Issuu on Google+

Telefondosen

SeiteI von 4

ffiFEAEffi ...

rcq;*-be^

Bei einfrchen Telefoid*ütß

ead

ffiffiEffiI :] ,.d,

!+ilE

t.q.ö-Nd;r I

r€rlidFEc

mit einer T^E qnd d; mkonme{dc LeirBg auf t/2 angshlosd

Bei einem Doppclanschlßs nir TAE NFF vird die eßre Lcihs

a der onea Leisrc aneshlo$s

,lie zqeib Leitug an dd Drem Eßre

Vn den d eire NFN Dos mgsillrssffi Gft' *dn zd setbdr zen imn$ nd eiß gm!?r werden Wnd ein ir eirc N Buchse gsr*k16 Geä rhivicd, hnd s die dshinh liesflden cel.e vo, ds Leibng kr bcispiclswi* ein hsk6nmliches Modcfr .ß der rnken N-Buchse ms6ial! si.d die mhb N Buchscmd die F BNIltc hbdes rNh ahiv Ws. dis ModemJedmh ejne Veöindds h4rll! isr dß Telefon w'Elhin dth v S. re ran den Hörer von Tctcfd rbenom,nm nam hödmr'uDdenmL,henredrh(mnÄ.ortomqend6e.mqmemnecen06tJmoFVodm.m.rdü,Sfl,m;rq,d ws vielleichr tucn rvichlig isr Solhe de. rc ors *etchm O.ün,J6 arch jmner mal zur Wer*s6r mr$c[ le rordo{ cirln"n N:chnurdsKihe mModcm.lürare.

unbedjnsrdtr N-Sr*ker as er

ths Modem $hleiji d6 TctetonsignaldurcL *mn diess $eektemmt ilrde oßrehr eine Konrakriückeund dß Tcteto. bteibl stümu

Dß gle'che gilt lü dic linke urd riahc Bdhs eins NI,r Dos,jeich die ehle f Brhse isr etekrisch lon den bede. sdcr6 u€nhrns! an der Rhrs Burh* trn e'nc 2 Rufnmms rne*htGsen Rirs enit krn mü 2 Gde * ,d"dlÄ"!*

http://www.rieplay.atltelefondos€n.htm

u..

06.11.2008


Telefondosen

Seite2 von 4

!AIL!!ILr!Südi

Lo Lb ld E b2 02

lEq@@@E1, L1t 2t 3t

t{ ts t6l

:[nfll

Lo Lb W E b2 02

fl ;;

^ ;;;1

L---_--____ll

IAE-NIT

Schrltbild:

Lo t-b Y E b202

)ao@ao@l 11 2l l

a 15 6r

I 16l cl lö löi .5 llr --c! lr

2

ö-r sL

t

tlltJr.L-l

r\E'r1'Eö1 s2b2 E Y LbLo

Bci &f TAE-tlt)$

Anlige sird die '*omndde

D6 witeifthmd€

A{ieLPe wird ve 6 auf | üd 5 auf2 adgeleAr

kitug

sddie Ktenmo

I bd 2 s8.$ht(]sr

Hieöei in d hsdiFnsbeld em F-Cudertq Cer{l onsM Md d6 dft Rd &r D(H Ant.se a!߀. Beh€b sf,mmen anrage mi mh'€H N Cel'r6 und ein F{qit bd.eben wrden, mu$ dje lAE F DN m tnde ds Antogc dge$htos,

L

http://www.deplay.attelefondosen.htm

sird S.[re eine wds

-----1

06.11.2008


SeiteI von 1

jpg h@://www.rieplay.a端{mages2/TAE%20Schaltung

06.11.2008


Seite1 von 1

Telefondosen

eletondosen3x lo-polig (Verwendungnur in Osterreich)"Original" Dreses TsT-Sted(system ist 1o-polig undnichi mit dem de{,'tschenSiandard {TAE-

System, Gpol.).TroEmittlerweile neuererSysteme we ISDNund/oder struKuiederVeftabelungnndetdas -SystemnachwievoaVerb€ilungEsdienlaJm von Fernmelde-,Femwi|k-,und

Datenveraöeitungsanlagen undistauchbekanntals TDOoderTSS. DasTSTSystembestehtaus eigenenAnschlussdosen undAnschlusskabeln. DieeilrelnenBuchserder DosersindTil eigener bolen(Horer,Dreiecl,Kreis)gekennzeichnet. Diedaarqehörigen Ansch[]sskabel habenam TSTI ebenfallsdazugehörigeSymbole So ,st erlreerrfacheZuordnunqund adch ALssageuberden

ndungszweck moglich. Diese Telefonsieckdosen sind für 3 Steckpläze usgelegl Pfo Steckplatzbefindensich 2

rnderSteckdoseBeimAnsteckeo einesOeräiesr,rd Schalikreis auigelrennt unddieSignaleüberdas oelilhft BeimAbsteckenwird derSchaltkreis iedef geschlossenDlesermoglichlein

Installationssvstem. beidemrnehrefe Steckdosen geschaltet hintercinander werdenundz B.der elefonapparal beliebig angesteckt werdenkann. Nachgeschalteten Steckdosenwerdendadurch bgeschlossen(Gespnichsgeheimnis ble;btgewahd).

DieDosensindin einerAufuutzundeinea UnterpuEausf ührungeinältlich Farbe:RAL1015(elbnbein) ungen8Ox8O mm

DieKDO(Kontrolldose) verfüglüberdfeiunabhänqige jeweilseinesTSTS. Buchsen zurAufnahme Amtsleilungen werdenüber dreiankommenden schaltkontakte in denBuchsen zu denabgehenden klemmen durchgeschleift. Eineingesteckier TS dieseVerbindung aul dieweitereSdreitungder edolgtublrche|werse durchdasangesteckie rr Gege4saEzurTDO verfligldie KDO licrl rbff d e

it,einenTonrufinnehalb desGehäuses sindVaianien tür Aul und Unteputzmonlage r Beacitung: Anschlussbeschiftung ie Anschlussbeschrifiung def KDOentspricht nichider

TDOTeleiondose 3x 10TDOTeleiondose3x 10KDO Telefondose3x 1G

IDO Telefondose 3x lG

http://www.huetter.co.atltelefondosen.htn

r21012312 121013312 ,21012313 T21013313

06.11.2008


Telefonsteckdosen richtig anschließen