Issuu on Google+

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde

Manzen – Ursenwang Nr. 02/03 2012

Februar / März 2012

Der Weltgebetstag am 02. März steht unter dem Motto „Steht auf für Gerechtigkeit“.


- ein meteorologischer Ausblick Der Winter – eine unangenehme Jahreszeit. Die ganze Schöpfung macht auf Liebesentzug. Schon am Nachmittag verabschiedet sich das Tageslicht. Das Klima will uns sagen: So wäre euer Leben, wenn ich die Wärme auf Dauer entzöge. Matschiger Schnee, stürmische Winde, nasskaltes Nieselwetter. Das sind meine ersten Gedanken, wenn ich an den diesjährigen Winter denke. Der zumindest milder ausfiel als der Vergangene. Das neue Jahr beginnt im Allgemeinen nicht rosig und grün, sondern kahl und grau. Und das kann schon auf das Gemüt schlagen. Was, wenn es immer so bleiben würde? Wenn uns auf Dauer Wärme und Sonne fehlen würden, begraben unter einer dünnen Schicht aus Schnee, aus Vergessen, aus Angst oder aus Bosheit. Was wäre das für ein Leben? Ein Leben in der Erinnerung an die sonnigen Sommertage, an den blühenden Frühling? Ein liebloses, hoffnungsloses Dahinleben, zehren von den letzten Vorräten. Wenn es immer so bleiben würde, wäre das nicht ein trostloser Ausblick auf das kommende Jahr? Zum Glück wird auch dieses Jahr der Winter irgendwann enden – Gott sei dank! Jeden Tag wird es dann ein bisschen wärmer, ein bisschen heller. Und wenn unser Stimmungsbarometer das nicht ignoriert, wird es vielleicht auch in uns ein wenig wärmer und heller, wird es ein bisschen hoffnungsvoller, für all die Wintermuffel unter uns. Nach Winter folgt Frühling, die Sonne geht für uns alle auf. Dass Sie Gottes Liebe wie warme Strahlen in ihrem Leben spüren, die Kälte vertreibt und Leben wachsen lässt, das wünsche ich Ihnen für das neue Jahr. Ihr Pfarrer Michael Schneider 2


Weltgebetstag Der Weltgebetstag am 02. März steht unter dem Motto „Steht auf für Gerechtigkeit“. Die Liturgie kommt in diesem Jahr aus Malaysia. Wir laden herzlich ein zur gemeinsamen Feier – Frauen und Männer – ins katholische Gemeindezentrum Ursenwang. Beginn 19 Uhr.

Gemeindeabend

Peru Zum Gemeindeabend am Donnerstag, dem 15. März, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Manzen mit Pfarrer Gernot Friedrich aus Gera laden wir herzlich ein. Pfarrer Friedrich hat uns bereits in den vergangenen Jahren durch außergewöhnlich interessante Reiseberichte erfreut. Diesmal wird er an Hand von Dias über „Ein Besuch im geheimnisvollen Peru“ berichten.

3


10:00 Uhr Jeden 2. Sonntag im Monat

Kaffee & Tee vor dem Gottesdienst Am zweiten Sonntag des Monats beginnt der Gottesdienst um 10:30 Uhr. Sie sind aber eingeladen, trotzdem schon um 10:00 Uhr zu kommen und sich bei einem Kaffee oder Tee auf den Gottesdienst einzustimmen.

Ökumenische Bibelwoche „Tränen und Brot“ Im Februar finden wieder drei Abende statt, diesmal mit Texten aus den Psalmen. Mittwoch, 01. Februar 2012, 20 Uhr in Manzen mit Pfarrer Schneider Mittwoch, 08. Februar 2012, 20 Uhr in St. Gotthardt mit Pfarrerin Heike Müller-Volz Mittwoch, 15. Februar 2012, 20 Uhr in Ursenwang mit Diakon Rojas

Männerkochabend „Fisch und Tapas“ Freitag 30. März 2012 Gemeindezentrum Manzen Beim nächsten Männerkochabend möchte uns Gunar Leverenz die „mediterrane Küche“ näher bringen. Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Dann melden Sie sich einfach direkt an. (Tel: 811455)

4


Krabbelgruppe „Die kleinen Zwerge“ Wir suchen dich! Bist du im Alter zwischen ca. 9 Monaten und 3 Jahren? Hast du Lust, mit uns zu spielen, zu singen und zu basteln? Dann komm doch immer mittwochs von 9:30 bis 11:00 Uhr zusammen mit deiner Mama ins ev. Gemeindezentrum. Auskunft erteilt das ev. Pfarramt, Tel. 811665

Treffpunkt Senioren Dienstag, 14.02.

14.30 Uhr Nachmittag mit Diakon Alber

Dienstag, 13.03.

14.30 Uhr Nachmittag mit dem Kindergarten

Singkreis Montags

20 Uhr, Gemeindezentrum Manzen Leitung: Klaus Baudisch

Freude und Leid in der Gemeinde Getauft wurden

am 27.11. am 27.11.

Nelli Krähmer, Eschenstr. 28 Katharina Derksen, Eschenstr. 28

Bestattet wurden

am 13.12. am 29.12.

Else Hartmann, Ulmenweg 4 Peter Miller, Tannenstr. 27

Monatssprüche Februar Alles ist erlaubt - aber nicht alles nützt. Alles ist erlaubt - aber nicht alles baut auf. Denkt dabei nicht an euch selbst, sondern an die anderen. 1.Kor 10,23-24 März Der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele. Mk 10,45

5


Sammlung für Bethel Am Freitag, 17. Februar und Samstag, 18. Februar findet wieder die schon zur Tradition gewordene Kleidersammlung für die Bodelschwinghschen Anstalten statt. Näheres dazu finden Sie im beiliegenden Handzettel. Wir bitten Sie nur gut erhaltene Kleidung und Schuhe abzugeben. Verwenden Sie bitte dazu eigene Plastiksäcke oder die im Gemeindezentrum ausliegenden bzw. im Pfarramt erhältlichen Säcke. Bitte beachten Sie: Säcke werden nicht abgeholt, sondern: - Abgabe nur am Freitag zwischen 10 und 19 Uhr - und Samstag zwischen 9 und 12 Uhr im Gemeindezentrum Manzen. Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung an der Sammlung. Es können auch wieder gesammelte Briefmarken abgegeben werden.

GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN Februar Mi. 01.02. Do. 02.02. So. 05.02. Mi. 08.02. Do. 09.02. So. 12.02. Di. 14.02.

20.00 Uhr Ökumen. Bibelwochenabend in Manzen mit Pfarrer Schneider 10:30 Uhr Gottesdienst im Pflegeheim Ursenwang, Pfarrer Schneider 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfr. i.R. Kopp 20.00 Uhr Ökumen. Bibelwochenabend in St. Gotthardt mit Pfarrerin Müller-Volz 19.30 Uhr Kirchengemeinderatssitzung 10:00 Uhr Kaffee&Tee vor dem Gottesdienst 10.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Schneider Opfer für die Diakonie 14.30 Uhr Treffpunkt Senioren mit Diakon Alber

6


Mi. 15.02. Fr. 17.02. Sa. 18.02. So. 19.02. So. 26.02.

14.30 Uhr Ökumenischer Strickkreis in Ursenwang 20.00 Uhr Ökumen. Bibelwochenabend in Ursenwang mit Diakon Rojas 10-19 Uhr Kleidersammlung Bethel 9-12 Uhr Kleidersammlung Bethel 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Schneider und dem Singkreis 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Schneider

März Fr. 02.03. Sa. 03.03. So. 04.03. So. 11.03. Di. 13.03. Mi. 14.03. Do. 15.03. So. 18.03. So. 25.03. Di. 27.03.

19.00 Uhr Weltgebetstag in Ursenwang Kirchengemeinderatswochenende Kirchengemeinderatswochenende 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Karl-Heinz Müller 10:00 Uhr Kaffee&Tee vor dem Gottesdienst 10.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Schneider 14.30 Uhr Treffpunkt Senioren mit dem Kindergarten 14.30 Uhr Ökumenischer Strickreis in Manzen 19.30 Uhr Gemeindeabend mit Pfarrer Friedrich aus Gera 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer i.R. Daur und dem Singkreis; Opfer für die Studienhilfe 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Schneider und den Konfirmanden 17.15 Uhr Besuchsdienst im Gemeindezentrum ????

Impressum Öffnungszeiten des Pfarrbüros ™ ™

dienstags und donnerstags von 8.30 Uhr – 11.00 Uhr mittwochs von 10.30 bis 12.30 Uhr

Redaktionsschluss für den Gemeindebrief April/Mai: 15. März 2012

Herausgegeben vom Evang. Pfarramt Manzen-Ursenwang, Schieferstr.2, Tel. ....... 81 16 65 Email: .... ev-kirche-manzen@arcor.de

Fax ..........8 22 18 Internet: ...www.johanneskirche.eu

7


Rückblick

Unter dem Thema "Willkommen süßer Bräutigam" organisierte Organist und Chorleiter Klaus Baudisch auch zum Weihnachtsfest 2011 wieder ein großartiges Konzert mit Chor und Solisten. Auf dem Programm standen Werke von Vincent Lübeck, Joh. Crüger, Michel Corette, Friedrich Silcher und Johann Sebastian Bach.

8


Gemeindebrief 02/03 2011