Page 1

Date: 08.11.2012

Magazin Swiss Equity Medien AG/ NZZ AG 8021 Zürich 043/ 300 53 80 www.nzz.ch

Genre de média: Médias imprimés Type de média: Magazines populaires Tirage: 122'803 Parution: mensuelle

N° de thème: 375.32 N° d'abonnement: 1089048 Page: 21 Surface: 36'074 mm²

AM PULS DER FORSCHUNG

Kühne Eroberer neuer Märkte

Rico Baldegger von der Hochschule für Wirtschaft in Freiburg analysiert, wie sich Familienunternehmen international ausrichten. Er kam zum Ergebnis, dass die Expansion oft abrupt und gewagt erfolgt. Familienunternehmen, die sich jahrelang auf den Schweizer Markt kon-

zentriert hätten, könnten gleichfalls über Nacht sogenannte «born-again globals» werden, sagt Rico Baldegger von der Hochschule für Wirtschaft in Freiburg. Das bedeutet, dass die Firmen plötzlich auf aggressive Weise in

unbekanntes internationales Terrain

vorstossen, nachdem sie jahrelang ausschliesslich den nationalen Markt bearbeitet haben. Grund für eine solche Wendung des Geschehens kann eine spezifische persönliche Erfahrung des Eigentümers sein. Dieses Phänomen zeichnet Bal-

degger in Fallstudien nach. Das auf Drahtseile spezialisierte Unternehmen Jakob, das von der gleichnamigen Familie im Jahr 1904 in Trubschachen im Kanton Bern gegründet worden ist, Kinder mit Erfahrung bei Grosskonzernen weisen Familienfirmen den Weg ins Ausland.

stellt dafür ein Beispiel dar. Firmenchef Peter Jakob, der die Gesellschaft von seinem Vater übernommen hatte, reiste 1984 nach Skandinavien, mit dem Ziel, dort seine Produkte zu verkaufen. Damals waren in den nordischen Län-

dern noch kaum Drahtseilhersteller am Markt aktiv.

Die Mission war allerdings nicht

von Erfolg gekrönt. Die Produkte stellten sich als zu teuer heraus. Jakob beschloss deshalb, in effizientere Maschinen zu investieren und damit die Wettbewerbsfähigkeit seiner Firma zu steigern. Im Jahr 1991 ging er

sodann eine Partnerschaft mit einer weltweit ausgerichteten Gesellschaft in Deutschland ein und war alsbald in

Observation des médias Analyse des médias Gestion de l'information Services linguistiques

ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, case postale, 8027 Zurich Tél. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch

Réf. Argus: 47868622 Coupure Page: 1/2


Date: 08.11.2012

Magazin Swiss Equity Medien AG/ NZZ AG 8021 Zürich 043/ 300 53 80 www.nzz.ch

Genre de média: Médias imprimés Type de média: Magazines populaires Tirage: 122'803 Parution: mensuelle

N° de thème: 375.32 N° d'abonnement: 1089048 Page: 21 Surface: 36'074 mm²

ganz Europa und in den USA präsent. ten. Bereits Markus Grünig hatte die Eine sozusagen über Nacht einNach 87 Jahren auf dem hiesigen Markt weltweite Ausweitung der Geschäfts- geschlagene Internationalisierung ist ist das Unternehmen mit ungefähr 60 aktivitäten angestrebt, doch der Durch- gemäss Baldegger bei FamiliengesellMitarbeitern heute überdies mit einer bruch war ihm nicht gelungen. Dank schaften häufiger zu beobachten als bei Produktionsstätte in Vietnam vertreten der internationalen Arbeitserfahrung kleinen und mittleren Unternehmen und erwirtschaftet rund die Hälfte des der beiden Söhne so war Heinrich (KMU), die nicht in Familienbesitz Umsatzes mit weltweiten Aktivitäten. Grünig beispielsweise für IBM in den sind. Hauptgrund dafür sei, sagt der Ein solcher Internationalisierungs- USA tätig gewesen gelang es dem Wirtschaftsprofessor, dass von Famiprozess könne aber auch durch ei- Lebensmittellieferanten, zuerst in den lien geführte Firmen meistens über nen Generationenwechsel ausgelöst Nachbarländern, später auch in weiter eine solide finanzielle Basis verfügten, werden, erklärt Baldegger. So gelang entfernten Märkten wie Dubai Fuss was ihnen erlaube, rasch zu expandiees dem 1958 gegründeten Familien- zu fassen. In diesem Fall war Narim- ren. Wie Baldeggers Recherchen ausunternehmen Narimpex mit Sitz in pex 34 Jahre auf dem hiesigen Absatz- serdem zeigen, prägt die Persönlichkeit Biel, seine Aktivitäten über die Gren- gebiet tätig gewesen, bevor man sich des Gründers die internationale Auszen auszweiten, als Anfang der neunzi- im Ausland etablieren konnte. Heute richtung eines Familienunternehmens ger Jahre Ulrich und Heinrich Grünig, erwirtschaftet das Unternehmen rund entscheidend mit. die Söhne des Firmengründers Mar- einen Drittel des Erlöses ausserhalb Text Yvonne Helble Illustration Aurel Märki kus Grünig, ins Unternehmen eintra- der Landesgrenzen.

Observation des médias Analyse des médias Gestion de l'information Services linguistiques

ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, case postale, 8027 Zurich Tél. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch

Réf. Argus: 47868622 Coupure Page: 2/2

Brave Conquerors of New Markets  

Born-again Global Firms

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you