Issuu on Google+


Über uns

Wir, die Energie Wasser Niederrhein GmbH (ENNI), gehören als starkes, effizientes und wachstumsorientiertes Dienstleistungsunternehmen heutzutage zu den größten Energie- und Wasseranbietern am Niederrhein. Das soll so bleiben, dafür tun wir viel. So haben wir die Bedürfnisse unserer rund 80.000 Kunden fest im Auge. Die beliefern wir Tag für Tag zuverlässig mit attraktiven Strom-, Erdgas-, Wasser- und Wärmeprodukten. Doch damit nicht genug: Individuelle, auf die einzelnen Zielgruppen zugeschnittene Dienstleistungen runden unser Angebot ab und das zu Preisen, die im Produktbündel branchenweit Vorzeigecharakter haben.


In unseren Stammgebieten, den Städten Moers und NeukirchenVluyn sind wir bei Kunden, der Wirtschaft und den Kommunen ein geschätzter Partner. Da wir uns als Teil unserer Region verstehen, ist unser tägliches Handeln von ökologischem Bewusstsein geprägt. Der Erfolg gibt uns Recht: Wir sind als Unternehmen attraktiv; für die Gesellschafter durch eine vorzeigbare Rendite, für Kunden durch marktgerechte Produkte, für Mitarbeiter durch interessante und abwechslungsreiche Arbeitsplätze sowie für die Region als unverzichtbarer Wirtschaftsfaktor. Dabei wird klar: ENNI bewegt sich mit ihrer Gesellschafterstruktur aus privaten und kommunalen Anteilseignern, der so genannten Private-Public-Partnership, stets im Spannungsfeld ihrer Ziele. Eine anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe.


Strom – fester Bestandteil unserer Gesellschaft

Strom ist aus unserem täglichen Leben nicht wegzudenken. Jedoch ist der Strom nicht einfach vorhanden, sondern muss in Kilowatt produziert werden. Kraftwerke sind der Ursprung des Stroms. Seit der Erbauung des ersten Kraftwerks hat man immer mehr Möglichkeiten gefunden, vorhandene Rohstoffe wie Wasser, Öl, Uran, Windkraft oder Sonnenlicht sinnvoll zur Gewinnung von Strom einzusetzen. ENNI-Kunden beziehen Strom, der sich aus erneuerbaren, fossilen und nuklearen Energieträgern zusammensetzt. Mit diesem Energieträgermix beliefern wir rund 80.000 Haushalte.


Erdgas – das Multitalent Naturprodukt Erdgas Erdgas gehört zu den fossilen Energieträgern, das heißt, es ist aus organischen Substanzen (abgestorbenen Kleinorganismen) unter Druck und Luftabschluss entstanden. Erdgas besteht zum überwiegenden Teil (bis zu 99 Prozent) aus Methan, einem geringen Anteil höherer Kohlenwasserstoffe und Spuren anderer Gase.

Eigenschaften auf einen Blick Erdgas zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: Erdgas ist ungiftig. Erdgas ist geruchlos (erst dem in den Handel kommenden Produkt werden aus Sicherheitsgründen Odorierungsmittel beigemengt). Erdgas ist leichter als Luft. Erdgas ist energetisch besser nutzbar als flüssige Kraftstoffe. Erdgas entzündet sich erst bei einer Temperatur von circa 600 Grad Celsius (zum Vergleich: Benzin bei circa 360 Grad Celsius). Erdgas eignet sich hervorragend für die motorische Verbrennung.

Erdgas kann mehr als heizen Auch als Treibstoff für Fahrzeuge wird Erdgas immer beliebter und ist mittlerweile in Zeiten explodierender Benzin- und Dieselpreise zur attraktiven Alternative gereift. Wie in keiner anderen Unternehmensaktivität verzeichnen wir daher beim Kraftstoff Erdgas seit Inbetriebnahme unserer eigenen Erdgaszapfsäule im Dezember 2000 Absatzsprünge. So legte unser Erdgasabsatz an der Freien Tankstelle Schanzenbach in Moers-Asberg im Geschäftsjahr 2007 erneut deutlich zu, immerhin um rund 46 Prozent. Insgesamt setzten wir 1.745.056 Kilowattstunden ab, im Vorjahr waren es noch 1.189.150 Kilowattstunden.


ENNI Wärme – das Rundumsorglospaket ENNI therm Unser Contracting-Produkt ENNI therm war bislang das Angebot für Objekte ab etwa 400 Quadratmeter Nutz- beziehungsweise Wohnfläche. Im Geschäftsjahr 2004 haben wir das Angebot erstmals auch auf das Segment Ein- und Zweifamilienhäuser ausgeweitet. Auch dieser Kundengruppe bieten wir jetzt neben der reinen Erdgaslieferung unsere Leistungen als kompetenter Energiedienstleister an. Das Angebot schneiden wir dabei zu einem „Rundumsorglospaket“ ganz individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zu. Im Komplettangebot schließt der Kunde einfach einen Servicevertrag ab und wir kümmern uns um die Investition, Installation und Wartung der Heizanlage im Haus. Der Eigentümer hat keine Anschaffungskosten, braucht sich um nichts mehr zu kümmern und kann auf modernste Heizungstechnik vertrauen. Das spart Geld und schont die Umwelt. Eben ENNI therm – die Rundumsorgloswärme.

Kundenvorteile: keine Investition (keine Finanzierung) für eine neue Heizungsanlage, sondern Zahlung über monatlichen Wärmegrundpreis keine Aufwendungen für Reparatur und Wartung Garantie auf die Funktionsfähigkeit der Anlage fest kalkulierbare Kosten und Versorgungssicherheit durch unseren Notdienst Wir beraten Sie gern persönlich oder senden Ihnen vorab Informationsmaterial zu. Ihr persönlicher Berater: Frank Langer Tel.: 02841 104 -136 • flanger@enni.de


Förderprogramm 2009 Auch im Jahr 2009 fördert die ENNI wieder den Einsatz umweltschonender Technologien: 1. Die Umstellung der Heizungsanlage auf Erdgas bringt eine Ersparnis von bis zu 30 Prozent Energie. 2. 555,- Euro gibt es für die Umstellung der vorhandenen Heizungsanlage auf eine Erdgas-

, Geld gibt es solange der reicht. „Fördertopf“

heizung bei einer Inbetriebnahme bis zum 31.12.2009.

Für alle Förderungen gilt: Anträge sind stets vor Beginn der Maßnahme zu stellen. Ihr persönlicher Berater: Jürgen Gradisar Tel.: 02841 104 -136

Erdgastankstelle Im Dezember 2000 eröffneten wir die erste Erdgaszapfsäule am linken Niederrhein und gehörten somit zu den Pionieren in Sachen Erdgas als Kraftstoff. Binnen weniger Jahre konnten wir den Erdgasabsatz dort mehr als verdreifachen. Indiz dafür, dass Erdgasfahrzeuge auch in Moers und Neukirchen-Vluyn mittlerweile salonfähig geworden sind. Erdgas als Kraftstoff ist umweltschonender mit deutlich weniger Schadstoffemissionen: • 20 – 25 Prozent weniger Kohlendioxid • bis zu 60 Prozent weniger Kohlenmonoxid • bis zu 73 Prozent weniger Stickoxide

Wir freuen uns auf Ihren Besuch: Erdgastankstelle Asberger Straße 188 47441 Moers


ENNI Services Thermografie Bei der Thermografie wird die Temperaturverteilung auf der Gebäudeoberfläche gemessen und dokumentiert. Mit dieser Dienstleistung prüfen wir Ihre Gebäudehülle thermografisch für Sie. Dabei machen wir ausschließlich Aufnahmen vom Außenbereich des Gebäudes. Im Anschluss bekommen Sie die Ergebnisse mit Interpretationshinweisen von uns zurück.

Energieausweis Muss bei einer Neuvermietung/ Verpachtung oder eines Verkaufs vorgelegt werden! Der Bedarfsausweis (bedarfsorientierter Energieausweis) ist für alle Gebäude zugelassen. Er bewertet die Qualität und Ausführung der Gebäudekomponenten (Gebäudeteile, Heiztechnik, Dämmung, Fensterflächen usw.). Er ist zwingend vorgeschrieben bei Gebäuden mit weniger als fünf Wohneinheiten, deren Bauantrag vor dem 01. November 1977 gestellt wurde und die nicht auf dem Standard der Wärmeschutzverordnung von 1977 oder besser modernisiert wurden. Der Verbrauchsausweis (verbrauchsbasierter Energieausweis) basiert auf dem bisherigen Energieverbrauch der Bewohner. Er wird auf Basis von mindestens drei aufeinander folgenden Heizkostenabrechnungen erstellt und um Witterungseinflüsse und Leerstände bereinigt. Die Ausweise haben eine Gültigkeit von 10 Jahren! Wünschen Sie eine persönliche Beratung zu unseren ServiceAngeboten? Sprechen Sie unser Energieberatungsteam an: Jürgen Gradisar und Frank Langer, Tel.: 02841 104-136


Wasser – das Lebensmitt el Nummer 1 ENNI-Wasser ist von bester Qualität. Es unterliegt strengsten Kontrollen. Es wird täglich bakteriologisch und in regelmäßigen Abständen auch chemisch-physikalisch untersucht. Und weil Qualität kein Zufall ist, engagieren wir uns im vorbeugenden Gewässerschutz. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den in unserem Wassergewinnungsgebiet wirtschaftenden Landwirtschaftsbetrieben konnte der Nitratgehalt nahezu halbiert werden. Seit dem Jahr 2004 fließt ausschließlich von ENNI selbst gefördertes Trinkwasser aus den unternehmenseigenen Wasserwerken in Moers-Vinn und Niep-Süsselheide an ENNIKunden. Der Vorteil: Unabhängigkeit von Lieferanten und Verträgen für ENNI sowie die gleiche, hohe Wasserqualität für alle Kunden im Versorgungsgebiet. Durch den Bau der Wasserenthärtungsanlage, die seit Mitte 2006 in Betrieb ist, profitieren unsere Kunden und die Umwelt gleichermaßen. Denn durch unser bislang mit 21 Grad deutscher Härte naturgegeben recht hartes Wasser kam es zu Kalkablagerungen besonders bei Durchlauferhitzern, Waschmaschinen oder Warmwasserleitungen. Das gehört der Vergangenheit an. Und weil weiches Wasser hilft, Reinigungsmittel und Energie zu sparen, profitiert auch unsere Umwelt von unserem „neuen“ Wasser.

Auszug aus der Wasseranalyse Calcium (Ca) 65,9 mg/l Chlorid (Cl) 30,2 mg/l Eisen (Fe) < 0,010 mg/l Fluorid (F) 0,10 g/l Magnesium (Mg) 13 mg/l Natrium (Na) 22,4 mg/l Mangan (Mn) < 0,010 mg/l Wasserhärte 2 (12,2 °dH) Ph-Wert 7,76 Stand: 14.11.2006


Energiespartipps Küche Energieeffizienzklasse A: Achten Sie beim Neukauf von Haushaltsgeräten auf das Energielabel. Die Energieeffizienzklassen geben Auskunft über den Strom- und auch Wasserverbrauch.

Als Merksatz gilt: A = ausgezeichneter Verbrauch bis G = grau -

samer Verbrauch. Neugeräte sollten Energieeffizienzklasse A bzw. B besitzen.

Kühl- und Gefriergerät: Stellen Sie Ihr Kühl- und Gefriergerät in einem kühlen, gut belüftbaren Raum auf und tauen Sie das Gerät mindestens ein- bis zweimal im Jahr ab. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und reinigen Sie öfter den Verdampfer an der Rückwand. Die Geräte sollten dicht schließen und nicht neben der Heizung oder dem Backofen und Herd stehen. Niemals warme Speisen hineinstellen und kühler als sieben Grad temperieren. Jedes Grad weniger kostet rund zehn Prozent mehr Strom. Gerade der alte Zweitkühlschrank im Keller verschleudert leicht die dreifache Menge an Strom, ohne wirklich gebraucht zu werden. Wenn es nicht ohne geht, sollte man stets den kühlsten Standort wählen. Also niemals den Heizungskeller. Faustregel: Ein Grad Raumtemperatur spart rund drei Prozent Strom. Spülmaschine: Spülen Sie das Geschirr vorher nicht unter fließendem Wasser ab, sondern entfernen Sie nur grobe Speisereste. Schließen Sie die Maschine immer ganz, damit die Speisereste nicht antrocknen. Wählen Sie das Sparprogramm, wenn das Geschirr wenig verschmutzt ist. Verschwender sind auch elektrische Untertischgeräte für warmes Wasser. Die sind in zahlreichen Haushalten rund um die Uhr, das ganze Jahr über im Einsatz. Wegen des hohen Standby-Verbrauchs empfehlen wir, sie nur bei Bedarf einzuschalten.


Wasser- und Eierkocher oder Kaffeemaschine verbrauchen 60 Prozent weniger Energie als die herkömmliche Kochstelle. Auf Sparflamme kochen: Nutzen Sie die Nachwärme der Kochstelle und des Backofens. Immer die richtige Topfgröße verwenden und den Deckel schließen, sonst ist der Energieverbrauch doppelt so hoch.

Wohn-, Arbeits- und Kinderzimmer Stand-by: Schalten Sie Fernseher, Stereoanlage, Computer und Monitore am Hauptschalter vollständig aus. Die Stand-bySchaltung, die nach dem scheinbaren Ausschalten durch die Fernbedienung ein Wiedereinschalten des Gerätes mit der Fernbedienung ermöglicht, verbraucht bis zu zehn Prozent des privaten Stromverbrauchs. Bequemeres Ausschalten ermöglicht eine Steckdosenleiste oder der PowerSafer. Auch Solarien, Wasserbetten, Deckenfluter, Plasmafernseher und Klimaanlagen haben einen enormen Energiehunger. Energiesparlampen: Sie verbrauchen nicht nur rund 80 Prozent weniger Strom bei gleicher Lichtausbeute, sie haben auch eine bis zu achtmal längere Lebensdauer als eine normale Glühbirne. Am Arbeitsplatz empfehlen wir Leuchtstofflampen. Diese blenden nicht am Bildschirmarbeitsplatz. Noch ein Tipp für die nächste Renovierung: Helle Räume benötigen weniger Licht. Wahre Stromfresser sind Terrarien und Aquarien. Deren exotische Bewohner benötigen Wärme, Licht und Sauerstoff und das 24 Stunden am Tag. Bei einem 100 Liter Aquarium kommen Sie so im Jahr auf einen Mehrverbrauch von 300 – 400 Kilowattstunden.


Energiespartipps Nicht dauerlüften: Wer die Fenster dauernd einen Spaltbreit zum Lüften geöffnet hält, wirft sein Geld zum Fenster hinaus. Lüften Sie lieber öfter bei weit geöffnetem Fenster, dann aber nur kurz. Stellen Sie Ihr Thermostatventil am Heizkörper auf eine niedrigere Temperatur ein. Nicht überheizen: Pro Grad Raumtemperatur mehr müssen Sie mit rund sechs Prozent höheren Energiekosten rechnen. Nicht die Straße heizen: Abends die Rollläden, Fensterläden oder Vorhänge schließen. Durch das Abdichten von Fugen an Fenstern und Türen können Sie sechs Prozent Heizkosten sparen.

Badezimmer Tropfende Wasserhähne sofort reparieren, denn ein nur schwach tropfender Wasserhahn lässt monatlich 150 Liter Trinkwasser ungenutzt ablaufen. Defekte Dichtungen im Spülkasten sofort auswechseln, denn schadhafte Dichtungen im Spülkasten lassen bis zu 800 Liter im Monat durch. Alte Spülkästen durch Toiletten-Spar-Spülsysteme auswechseln, denn mit einem Spar-Spülsystem spart ein 4-Personen-Haushalt täglich 108 Liter. Duschen statt Vollbad, denn Sie sparen mit einer Dusche 70 Liter gegenüber einem Wannenvollbad. Thermostatische Einhandmischer benutzen, denn so vermeiden Sie langwieriges Einregeln der gewünschten Temperatur, Wasser läuft nicht ungenutzt ab.


Im Freien trocknen: Der preiswerteste und umweltschonendste Trockner ist der Trockenraum oder die Wäscheleine im Freien. Wenn Sie aus Platzgründen einen Trockner benutzen müssen, dann sollten Sie die Wäsche vorher gut geschleudert haben, um den Stromverbrauch des Trockners niedrig zu halten.

Keller Erfahrungsgemäß gibt es bei alten Heizkesseln große Einsparpotenziale. Ihr Energiehunger macht rund 80 Prozent des gesamten häuslichen Bedarfs aus. Moderne Technik hilft leicht, jährlich einige hundert Euro zu sparen. Wir raten, Öl- und Gasverbräuche aufmerksam zu prüfen und Heizungsanlagen regelmäßig vom Fachmann warten zu lassen. Nur das garantiert einen sparsamen Betrieb. Waschmaschinen und Wäschetrockner verzehren rund ein Drittel des jährlichen Haushaltsstroms. Auf Kochwäsche kann man mit den heutigen Waschmitteln verzichten. Auch bei 30 oder 60 Grad wird Wäsche sauber und hygienisch einwandfrei.

Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Haushalt (Alle Angaben in kWh pro Jahr) Verbraucher

Wohnung

Einfamilienhaus

1 Pers.

2 Pers.

3 Pers.

4 Pers. +

1-2 Pers.

3 Pers. +

2550

4000

5550

7300

4900

7750

2350

3700

5100

6700

4600

7300

2300

3650

5100

6700

4500

7150

2100

3350

4650

6050

4200

6700

1550

2000

2550

3300

2900

3750

1350

1700

2100

2650

1300

1650

2100

2700

2500

3150

1100

1350

1650

2050

Elektroboiler für Warmwasser

Übliche Stromanwendung (Licht usw.)

Waschen und Trocknen über eigenen Zähler

Elektrisch kochen


Umzugs-Checkliste Die wichtigsten Adressen in Moers und Neukirchen-Vluyn: Energieversorger

Volkshochschule

Energie Wasser Niederrhein GmbH • Kundenzentrum Moers Uerdinger Straße 31 Tel. 02841 104-280

VHS Moers, Kastell 5 Tel. 02841 201-565

• Kundenzentrum Neukirchen-Vluyn Niederrheinallee 42 Tel. 02845 9331- 0

Abfall und Co. Städtische Betriebe Moers AöR Am Jostenhof 7-9, Moers Tel. 02841 8810 -0

Ärztlicher Notfalldienst Tel. 0180 10991- 01

Erdgastankstelle Tankstelle Schanzenbach, Asberger Straße 188, Moers, Tel. 02841 51223

Krankenhaus Krankenhaus Bethanien, Bethanienstraße 21, Moers

Straßenverkehrsamt Mühlenstraße 15, Moers Tel. 02841 202 -1234

Einwohnermeldeamt • Moers – Neuer Wall 10 BürgerService Innenstadt Tel. 02841 201 - 653 • Neukirchen-Vluyn – Hans-Böckler-Straße 26 Tel. 02845 391 - 0

Arbeitsamt

Denken Sie auch daran, Ihre neue Adresse bekanntzugeben bei: Kindergarten und Schulen Mobilfunkanbieter Krankenversicherung, Krankenkasse und Unfallversicherung Hausrat-, KFZ-, Haftpflichtund sonstige Versicherungen

Hanckwitzstraße 1, Moers Tel. 02841 1807-0

Tageszeitung/Zeitschriften

Post

ADAC

• Moers – Homberger Str. 20-22 • Neukirchen-Vluyn – AndreasBräm-Straße 8

Telefon T-Punkt, Homberger Straße 4, Moers, Tel. 0800 3301000

Finanzamt Unterwallstraße 1, Moers Tel. 02841 208 -0

Mieterverein

Bücherklubs Abonnements Ärzte, Rechtsanwälte und Steuerberater Wartungsverträge Bahncard, Payback, HappyDigits, Shell-Card usw. Online-Dienste und Provider

Polizei vor Ort

Banken und Sparkassen

• Moers – Asberger Straße 5 Tel. 02841 171-0

BaFöG

• Neukirchen-Vluyn – AndreasBräm-Straße 16 Tel. 02845 9334-0

GEZ Kindergeldkasse Kreiswehrersatzamt, Bundesamt für den Zivildienst etc. Kabelfernsehen


Abmeldung

Anmeldung

Abwasser

Telefon:

Bitte informieren Sie mich, wenn es zur Abholung bereit liegt.

Ja, ich möchte mir ein Energiemessgerät ausleihen.

Abmeldung

www.enni.de

Abmeldung

Abmeldung

Anmeldung

Anmeldung

Anmeldung

Wasser

Gas

Strom

Bitte schicken Sie mir eine Abmeldekarte und/oder Anmeldeformulare für

Ich ziehe um.

Service-Hotline: 0800 222 1040

Dieses Service-Heft noch mal

Trinkwasseranalyse

Trinkwasserbroschüre

Aktuelle Wasserangebote

Aktuelle Gasangebote

Aktuelle Stromangebote

Grundversorgungsverordnung für Gas

Verordnung über allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser

Grundversorgungsverordnung für Strom

Aktuelle Ausgabe der Kundenzeitschrift

Aktuelle Ausgabe des Geschäftsberichts

Bitte senden Sie mir folgendes zu:

Abrisskarte für die Bestellung von Informationsmaterial

Karte einfach ausfüllen, Adresse nicht vergessen und ab in die Post. Die Gebühr bezahlt selbstverständlich Ihre ENNI.


en u e fr f Wir uns au ! Sie

Absender

Telefonnummer

Verbrauchsstelle

Kundennummer

Vertragskontonummer

Antwor t

bezahlt

Gebühr

Empfänger

Energie Wasser Niederrhein GmbH

– Kundenzentrum –

Postfach 10 21 06

47411 Moers


Kundenzentren Uerdinger Straße 31, 47441 Moers Niederrheinallee 42, 47502 Neukirchen-Vluyn

Betriebshof Wittfeldstraße 34, 47441 Moers

Servicezeiten für das Kundencenter (Vertrieb) Montag – Mittwoch

8.00 Uhr –16.00 Uhr

Donnerstag

8.00 Uhr –18.00 Uhr

Freitag

8.00 Uhr –13.00 Uhr

Wichtige Service-Nummern Zentrale

02841 104- 0

Störungsannahme

02841 104 -114

Kundenzentrum Moers

02841 104 -280

Kundenzentrum Neukirchen-Vluyn 02845 9331- 40 Kostenlose Service-Hotline

0800 222 1040

Energieberatung

02841 104 -136

Hausanschlüsse für Strom -/ Gas -/Wasser-Lieferung

02841 104 -228

Besuchen Sie uns auch online! www.enni.de

E-Mail kundenzentrum-mo@enni.de kundenzentrum-nv@enni.de


ENNI-Eventplanung für das Jahr 2009.

Was ist los in Moers und Neukirchen-Vluyn? Wir informieren Sie über aktuelle Termine, Führungen und Veranstaltungen – natürlich auch mit ENNI-Beteiligung. 25. April – Moerser Schlossparklauf Für alle Läufer und Walker: Startschuss zum 32. Internationalen Moerser Schlossparklauf. Egal ob Walking, Jogging oder Lauf, für alle Altersgruppen ist etwas dabei. ENNI ist Hauptsponsor des 10-Kilometer-Hauptlaufes. 20. Juni – Neukirchen-Vluyner Donkenlauf Auch in Neukirchen-Vluyn kann gelaufen werden. Hier sponsern wir den traditionellen 15-Kilometer-Lauf. 15. August – 10. Moerser Rocknacht Mitte August startet wieder die Moerser Rocknacht im Hülsdonker Gewerbegebiet auf dem BMW-Gelände Fett & Wirtz. Freuen Sie sich jetzt schon auf einen rockigen Abend. 18. bis 20. September – Moerser Freiballonfestival Ballonfahren hat auch 2009 einen festen Platz im ENNI-Eventkalender. Beim 9. Moerser Freiballonfestival kommen nicht nur Ballonfreunde auf ihre Kosten. Neben den gewohnten Starts aus dem Freizeitpark gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie. Natürlich ist auch unser Pilot Helge Ringel mit dem ENNI-HighFly-Team wieder mit von der Partie. 17. Oktober – ENNI Night of the Bands Auch die ENNI Night of the Bands hat mittlerweile ihren festen Platz im ENNI-Veranstaltungskalender. Nach den ersten sehr erfolgreichen Jahren freuen wir uns auf eine erneute, lange Nacht durch die Moerser Innenstadt mit abwechslungsreicher Live-Musik.


ENNI-Kids-Club

Spannung garantiert – im ENNI-Kids-Club Spiel, Spaß und Action, aber auch Wissenswertes rund um die Themen Energie und Wasser – das bietet der ENNI-Kids-Club. Unser Angebot, das sich speziell an Kinder in unserem Versorgungsgebiet von sechs bis zwölf Jahren richtet: Eine eigene Website und ein buntes Veranstaltungsprogramm. Im ENNI-Kids-Club möchten wir Kinder schon früh an den schonenden Umgang mit Energie und Wasser heranführen. In den dritten und vierten Klassen stehen diese Themen auf dem Lehrplan der Grundschulen. Hier möchten wir mit auf der Website hinterlegten Lehrinhalten unterstützend mitwirken. Doch auch Spiel und Spaß kommen im ENNI-Kids-Club nicht zu kurz. Im Gegenteil: Unsere altersgerechten Veranstaltungen wie die Kids-Ballon-Party auf dem Moerser Freiballonfestival mit spannendem Unterhaltungsprogramm lässt Kinderherzen höher schlagen. Immer mit dabei: unsere Enni. Sie feiert mit den Kids auf den Events und führt die Besucher auf der ClubWebsite mit wertvollen Tipps durch die Rubriken. Jetzt anmelden unter www.ennikidsclub.de!


Anfahrtsskizze 1

Kundenzentrum Uerdinger Straße 31 47441 Moers

2

Kundenzentrum Niederrheinallee 42 47506 Neukirchen-Vluyn

3

Betriebshof Lintfort Wittfeldstraße 34 47441 Moers

4

Schulungszentrum Altes Pumpenhaus Vinn Vinner Straße 34 47441 Moers

Verband

Verbands traß

Lintforter St raße

Ka

Kreu Kreuz r z Kamp-

stra ße L287

r pe m

ra St

ße R

ep el ne r

S aß tr e

57

Gel d

ern sch e

Stra ße

Anschlussstelle Moers-Hülsdonk

Br

Un

Hülsdonke

r Straß

e

e

2

ker Stra ße on lsd Hü

Kre

r felde

Straße

NeukirchenVluyn 40

Kreuz Moers

r de el ef Kr

r St

ga er Di

Anschlussstelle MoersZentrum

Filder St raße

inallee errhe Nied

And res -

äm

-Straße

Rh eu rdt er Straße


rge be e in Rh ße tra rS

Anschlussstelle Moers-Nord

r S traß e

ger S traße

raße Römer St

Rhei nber

lle sa au th Ra

75

42

28 7

L4

ße L

Gra

fsc h

aft e

Anschlussstelle DU-Baerl

Neuer Wall rS ge tra

Wittfeldtra ße

Moers Homb Es

sen

berge r

Straße

St r e

ße r Stra ldorfe sse Dü

4 traße

erger

ße

Ven loer S

1

Xantener Stra ße

in rd Ue

s dt ar

ße tra

e aß Str traße ver S Kle

nterwa llstr.

ße ra St

aße

r rle

rk ma Bis Römer Str

Rhein berg er

Stra ße Bae

3

Ruhrorte

Anschlussstelle DU-Rheinhausen r

Straße

40


Freizeit-Kollektion er ENNIkte aus d u d ro P den Sie im Weitere ektion fin ll o -K it e Freiz n der entrum a rs. Kundenz 31 in Moe e r Straß Uerdinge Das ENNI-T-Shirt Top Line 100% Baumwolle mit 4-farbigem, hochwertigem Textildruck Größen blau S, M, L, XL, XXL

9,95 € weiß

S, M, L, XL, XXL

8,95 €

Das ENNI-Poloshirt Top Line, 100% Baumwolle mit 4-farbigem, hochwertigem Textildruck Größen blau S, M, L, XL, XXL

17,95 € weiß

S, M, L, XL, XXL

15,95 € Der ENNI-Ansteckpin aus Metall mit Sicherheits Steckverschluss und speziellem Druck

Das ENNI-Baseballcap blau oder schwarz, 100% Baumwolle mit 4-farbiger Bestickung

5,95 €

0,50 €

ENNI-Sonnenhut für Kids

Der

gelb, 100% Baumwolle mit 4-farbiger Bestickung

4,50 € ENNI-Sunvisor Cap für Kids

Das

gelb, 100% Baumwolle mit 4-farbiger Bestickung

4,50 €

Das ENNI-T-Shirt für gelb, 100% Baumwolle mit 4-farbiger Bestickung Größen 92, 104, 116, 140, 152

5,95 €

Kids


Schauen Sie auch in unserem Online-S h op unter ww w.enni.de ENNI-DamenPoloshirt

Das

100% Baumwolle mit 1-farbiger Stickerei Größen beige S, M, L

12,95 €

Das ENNI-Girlie-Shirt 100% Baumwolle mit 4-farbigem, hochwertigem Textildruck Größen rot S, M, L

7,95 €

Das ENNI-Sweatshirt 65% Baumwolle, 35% Polyester mit 4-farbigem, hochwertigem Textildruck Größen blau S, M, L, XL, XXL weiß S, M, L, XL, XXL

17,95 €

Der ENNI-Regenschirm dunkelblau mit Holzgriff und 4-farbigem Druck

9,00 €

Das ENNI-Handtuch weiß,100% Baumwolle, mit 4-farbiger Bestickung Größe 100 x 50 cm

8,95 €

NNINeu im E trum! en Kundenz PowerSafer PS 3.m Pro Jahr bis zu 90 € Strom sparen

19,99 €* *UVP des Herstellers: 24,95 €


Hotline: 0800 222 1040 www.enni.de

Stand: November 2008


Die ENNI Energie-Services 2009