TKE 954 DE

Page 1

TKE 954 TKE 954F

DE


FUTURE DESIGN Bearbeitungszentrum mit 4 CNC-Achsen mit einem verfahrbaren Portal für Bearbeitungen wie Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden mit Winkeln zwischen -90° und + 90° an Stangen oder Werkstücken aus Aluminium, PVC, Leichtmetalllegierungen und Stahl bis 2 mm Dicke. Das raffinierte und innovative Design macht das TKE 954 zu einer einzigartigen und unverwechselbaren Maschine: Die Linie, die Details und die Materialien wurden im Hinblick auf maximale Leistung unter besonderer Berücksichtigung von Funktionalität, Sicherheit und Ergonomie entwickelt und konzipiert. Der verfahrbare Teil der Maschine besteht aus einem über eine Präzisionszahnstange zweifach Gantry-angetriebenen Portal. Dank des großen Arbeitsbereichs in Y ermöglicht das TKE 954 die Bearbeitung von sehr breiten Profilen oder mehreren Profilen verschiedener Querschnitte parallel, was in industriellen Anwendungen sehr geschätzt wird.

TKE 954 Die Maschine verfügt über zwei verschiedene Betriebsarten: die erste im Einzonenmodus, ermöglicht die Bearbeitung von ganzen Stangen mit einer maximalen Länge von 7 m in einem einzigen Arbeitsbereich; die zweite, im Pendelbetrieb, ermöglicht die Ausführung von mehr Werkstücken in den beiden getrennten Arbeitsbereichen. In der Ausführung mit Spann-Handling-System an der H- und P-Achse ist es möglich, die Maschine im dynamischen Pendelbetrieb einzusetzen. Der TKE 954 ist mit einem Laserscanner ausgestattet, der die präziseste und fortschrittlichste Zugangskontrolle zur Maschinenfront ermöglicht und den Standard für Sicherheit und die Schnittstelle Bediener/Maschine erhöht.


POWER TO WORK Bearbeitungszentrum mit 4 CNC-Achsen und fahrbarem Portal mit 10 kW Elektrospindel und Encoder, wassergekühlt über Kühlaggregat. Zum Bohren, Fräsen und Gewindeschneiden mit jeder beliebigen Gehrung zwischen - 90° und + 90° an Stäben oder Stücken aus Aluminium, PVC, Leichtmetalllegierungen und Stahl bis zu 2 mm Stärke. Die FANUC Steuerung Serie 32i, die sich durch innovative Hard- und Software auszeichnet, ist ideal für das Management komplexer Maschinen wie die mit Hochgeschwindigkeitsachsen und Mehrfach-Verfahrwegen für Präzisionsbearbeitungen ausgestattete TKE 954F.

TKE 954F Der große SRAM Speicher ermöglicht eine flexiblere Konfiguration der optionalen Funktionen und bietet mehr Speicherplatz für kundenspezifische Funktionsabläufe. Die Steuerung verfügt über einen ISO-Editor für die direkte Programmierung in der ISO-Sprache und kann darüber hinaus mit den meisten auf dem Markt erhältlichen 3D-CAD/CAM-Programmen gekoppelt werden. Die große Flexibilität zusammen mit der vielseitigen kundenspezifischen Anpassungsmöglichkeit macht diese Maschine besonders geeignet für industrielle Anwendungen.

Powered by


STRENGTH AND SPEED Integrierte Schutzkabine Die aus Technopolymer gefertigte, ausgeklügelte und innovative Schutzkabine wurde entwickelt, um maximale Funktionalität, Zugänglichkeit, Schallschutz und Sicht mit den Anforderungen an Sicherheit und Ergonomie zu verbinden. Der Bediener kann mithilfe der großzügigen Glasflächen die Ausführung der Arbeiten optimal kontrollieren und der Zugang zu den Innenteilen für Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird massiv erleichtert. Die interne Struktur, die den Transport von Spänen und Abfällen zum unteren Teil optimiert, vereinfacht die Wartung und Reinigung aller empfindlichen Teile.

WORKING HARD Elektrospindelkopf Die Elektrospindel mit 8,5 kW im S1-Betrieb mit der Werkzeugaufnahme HSK-63F und Wasserkühlung und Kühlaggregat ermöglicht die Ausführung von erschwerten Bearbeitungen, die für den Industriebereich typisch sind. Die Bewegung der Elektrospindel auf der A-Achse ermöglicht Drehungen von -90° bis +90°, sodass das Profil an 3 Seiten bearbeitet werden kann, ohne es neu positionieren zu müssen. Eine 10-kW-Frässpindel mit Encoder für besonders schwere Bearbeitungen und das starre Gewindebohren steht optional für TKE 954 und standardmäßig für TKE 954 F zur Verfügung.


ALL INSIDE Werkzeugmagazin Das Werkzeugmagazin verfügt über 12 Plätze, von denen zwei für Winkelköpfe und Scheibenfräser mit einem maximalen Durchmesser von 250 mm ausgelegt sind. Die Position des Magazins, das am fahrbaren Portal untergebracht ist, reduziert die Werkzeugwechselzeiten auf ein Minimum und optimiert die Arbeitszyklen. Um das Magazin besser reinigen zu können wurde eine spezielle Lösung entwickelt, die das Gehäuse der Werkzeugaufnahmekegel vom Bearbeitungsbereich trennt.


SAFETY LIGHTS

Laserscanner Zum Schutz des Bedieners gibt es ein Überwachungssystem des Arbeitsbereichs mit Laserscanner. Dieses intelligente System, kombiniert mit dem Fehlen fester Referenzen in der Mitte der Maschine, ist besonders im Pendelbetrieb nützlich, da es die beiden Arbeitsbereiche variabel verwaltet, auch asymmetrisch und von Zeit zu Zeit programmierbar. Die Maschine ist sicher, aber gleichzeitig flexibel und für unterschiedliche Arbeitsanforderungen geeignet.


UNIVERSAL CLAMPS Spanner und dynamischer Pendelbetrieb Die Spannereinheit garantiert das ordnungsgemäße und sichere Einspannen der Profile aus Aluminium, Stahl und Leichtmetalllegierungen. Der Aufbau der Spanner, insbesondere der breite Y-Hub, ermöglicht die Bearbeitung großer Profile, die typische Anforderungen von Industrieanwendungen, auch im Bereich Fenster, Türen und Beschläge, abdecken. Jede Spannereinheit ist mit doppeltem Niederhalter konfigurierbar, damit zwei Profile parallel bearbeiten werden können. In der HPVersion wird die Positionierung der Spanner durch zusätzliche CNC-Achsen gesteuert. Im dynamischen Pendelbetrieb verwaltet die CNC gleichzeitig die Bewegung der Spanner und des farhrbaren Portals in den beiden verschiedenen Arbeitsbereichen und erhöht dadurch deutlich die Produktivität.


unit of measurement

TKE 954

TKE 954F

X-ACHSE (längs) 1 Seite/5 Seiten 1 Seite/5 Seiten (Symmetrischer Pendelbetrieb)

mm

7330 / 7140 (3195 / 3045)

7330 / 7140 (3195 / 3045)

Y-ACHSE (quer) 1 Seite/5 Seiten

mm

550

550

Z-ACHSE (vertikal) 1 Seite/5 Seiten

mm

300

300

-90° ÷ +90°

-90° ÷ +90°

0,01°

0,01°

ARBEITSBEREICH

B-ACHSE (Drehung vertikale Achse des Sägeaggregats) Erhöhungen Positionierung B-Achse POSITIONIERUNGSGESCHWINDIGKEIT X-ACHSE (längs)

m/min

125

125

C-ACHSE (Rotation)

°/min

7800

7800

Y-ACHSE (quer)

m/min

60

80

Z-ACHSE (vertikal)

m/min

60

60

ELEKTROSPINDEL Max. Leistung in S1

kW

8,5

-

Max. Drehzahl

rpm

24.000

-

Max. Drehmoment

Nm

8

-

HSK - 63F

-

-

Werkzeugaufnahmekegel Wasserkühlung mit Kühlaggregat HOCHLEISTUNGS-FRÄSSPINDEL (OPTIONAL) Max. Leistung in S1 Max. Drehzahl

kW

10 (optional)

10

g/min

24000

24000

9,5

9,5

HSK - 63F

HSK - 63F

Encoder auf Frässpindel für starres Gewindebohren

Wasserkühlung mit Kühlaggregat

Max. Drehmoment

Nm

Werkzeugaufnahme

MÖGLICHKEIT ZUM GEWINDESCHNEIDEN Mit Ausgleichsfutter

M8

-

Starres Gewindebohren mit 10-kW-Hochleistungs-Frässpindel

M10

M10

Max. Anzahl Werkzeuge im Magazin

12

12

Anzahl der Winkelköpfe, die in das Magazin geladen werden können

2

2

AUTOMATISCHES WERKZEUGMAGAZIN

Maximal im Magazin zulässige Werkzeuglänge

mm

200

200

Maximal im Magazin zulässiger Sägeblattdurchmesser

mm

Ø = 250

Ø = 250

Multi-Piece-Betrieb

Pendelbetrieb (Symmetrischer-Asymmetrischer)

Elektronisches Tastersystem

o

o

Parallele Bearbeitung von zwei Profilen

o

o

Multipiece-Bearbeitung im Pendelbetrieb

o

o

FUNKTIONEN

PROFILPOSITIONIERUNG Pneumatisch bewegte Werkstückanschläge

2

2

Zusätzlich pneumatisch bewegte Werkstückanschläge (bis zu 4 insgesamt)

o

o

EINSPANNEN DES WERKSTÜCKS Standardzahl Spanner

8

8

Max. Anzahl Spanner

12

12

Automatische Positionierung der Spanner über die X-Achse (Statische Version)

Automatische Positionierung der Spanner über die unabhängigen Achsen H und P (Dynamische Version)

-

Horizontaler Doppelniederhalter auf pneumatischen Spanner für parallele Bearbeitungen von zwei Profilen

o

o

460

460

Portalkonstruktion

Auf 4 Achsen gesteuerte Elektrospindel mit der Möglichkeit einer simultanen Interpolation

Minimalmengen-Ölschmiersystem

Schaltschrank und Pneumatik-Steuereinheit

CNC mit RTCP (Rotation Tool Center Point)

LCD-TFT-Farb-Grafikdisplay, 24”-Touchscreen

-

LCD-Farb-Grafikdisplay 19”

-

Maximales Aufspannmaß der Y-Achse des Werkstücks mit 45-mm-Standardklemmen für die Dreiflächenbearbeitung

mm

ARBEITSEINHEIT

BEDIEN- UND STEUEREINHEIT

CNC von Fanuc

-

Fernbedienung

Microsoft® Windows® Embedded

Bidicam

-

Drill

-

Camplus

o

-

Fanuc und ISO-Editor

-

TK Cam

o

o

Alphacam

-

o

SOFTWARE

inklusiv

o

optional

-

nicht verfügbar

TKE 954

A

B

C

D

X1

Y1

Z1

X2

Y2

Z2

mm

mm

mm

mm

mm

mm

mm

mm

mm

mm

Betriebsart Single-Piece

60

130

255

55

7330

550

300

7140

550

300

Symmetrischer Pendelbetrieb

60

130

255

55

3195

550

300

3045

550

300

Asymmetrischer Pendelbetrieb L

60

130

255

55

1500 ÷ 5200

550

300

1500 ÷ 5200

550

300

Asymmetrischer Pendelbetrieb R

60

130

255

55

5200 ÷ 1500

550

300

5200 ÷ 1500

550

300


Die angaben, beschreibungen und illustrationen in diesem katalog werden mit dem vorsatz der reklame gezeigt; sie zeigen nur beispiele, und sollen für den hersteller oder händler unter keinen umständen bindend sein. Aus verkaufstechnischen gründen können produkte in nicht-standard-konfigurationen oder farben, mit extra zubehören, in älteren versionen oder in kundenspezifischen ausführungen gezeigt oder beschrieben werden, möglicherweise aus herstellungstechnischen verhaltungsgründen. Der hersteller und händler hat das recht jegliche veränderung am produkt vorzunehmen. Bei fragen hierzu nehmen sie bitte mit dem verkaufspersonal kontakt auf.

www.tekna.it © Voilàp holding S.p.A. - March 2022 - All rights reserved - DE 721116.02