Issuu on Google+

comet

DE

LEADING TO A NEW WORLD


high power


A real workstar

T4

T5 / T6

Vorstellung der Comet Die Comet ist eine Baureihe von CNC-Bearbeitungszentren für Profile aus Aluminium, LeichtmetallLegierungen, PVC und Stahl, die Produktivität und Flexibilität in sich vereint. Comet ist in der Version mit 4 CNC-Achsen und mit Hub X-Achse 4000 mm, oder in der Version 3 oder 4 Achsen und mit Hub 7700 mm erhältlich. Mit Comet T4 kann 1 oder 2 Profile bearbeitet werden bzw. 1 Profil in 2 Phasen. Mit den Modellen T5 und T6 kann 1 Stab vollständig bearbeitet werden bzw. 2 bis 4 Profile in der Modalität Multistab oder Pendelbetrieb (statisch oder dynamisch), je nach Ausführung des Modelles bearbeitet werden.


UNDER CONTROL Absolute Kontrolle Die Bedienerschnittstelle der Produktpalette Comet mit einem 15” Bildschirm auf Augenhöhe kann je nach Bedarf ausgerichtet werden. Dank des Touchscreen-Displays und die sehr benutzerfreundlichen Software ist die Eingabe sehr einfach und intuitiv. Die Steuerung ist integriert mit Maus, Tastatur, von vorne zugänglicher USB-Port für den Anschluss an externe Speicher und Netzwerkkarte mit RJ45 Anschluß. Die CNC ist außerdem für Barcodeleser vorgesehen und für die MG PILOT-Tastatur, die eine noch leichter Steuerung der manuellen Funktionen ermöglicht.


Leistung und Flexibilität der Elektrospindel Das Modell Comet T5 mit 3 Achsen verfügt über eine Elektrospindel zu 7,5 kW in S1 und die Modelle Comet mit 4 Achsen (T4 und T6) sind mit einer Elektrospindel zu 8 KW in S1 ausgestattet; beide besitzen eine hohes Drehmoment, um auch schwere Bearbeitungen, die für den Industriesektor typisch sind, ausführen zu können. Alle Versionen besitzen eine Schmieranlage mit doppelten Behälter, dies sowohl mit minimaler Öldiffusion als auch mit Mikrosprühnebel mit Ölemulsion arbeiten kann. Bei den Modellen T4 und T6 dreht die Elektrospindel kontinuierlich entlang der Achse A von 0° bis 180° und kann in jeder Position innerhalb dieses Bereiches arbeiten, ohne dass das Werkzeug gewechselt werden muss. Die Bearbeitung der Profilenden ist mit Winkelköpfe mit hoher Drehzahl möglich. In Comet T5 arbeitet die Spindel immer in vertikaler Position, dabei ist jedoch eine Bearbeitung der 5 Seiten des Profils dank des Einsatzes der Winkelköpfe möglich.

ALU

ALU - WOOD

STEEL

pvc


Flexible power


ON BOARD 8 Werkzeuge immer an Bord Das Werkzeugmagazin der Comet ist geräumig und leicht zugänglich, und optimiert maximal die Werkzeugwechselzeiten. Werkzeugwechsel. Das mitfahrende Magazin ist auf der Wagen der X-Achse unter der Elektrospindel positioniert; 8 Werkzeuge stehen immer an dem Punkt, an dem sie gebraucht werden, zur Verfügung.


Fixed and mobile Mobile Anschläge und unabhängige Spanner Bei den verschiedenen Modellen Comet erfolgt die Profilblockierung mit pneumatischen Spannern, die sich automatisch positionieren. Bei den Grundversionen wird ergreift der Wagen jede Spannereinheit und bringt sie in die von der Steuerung bestimmte Position. Bei den Modellen T5 und T6 kann die Version HP gewählt werden. Diese Version besitzt zwei zusätzliche CNC-gesteuerte Achsen, die zwei unabhängigen Bereichen arbeiten, die dazu dienen, die Spanner in der neutraler Zeit zu positionieren; außerdem werden die Werkstückreferenzanschläge entlang der gesamten Länge der Maschine positioniert, um in Modalität dynamischer Pendelbetrieb Multistab-Betrieb zu arbeiten. Bei den Versionen I dagegen besitzt jede Spannereinheit einen eigenen Elektromotor und kann sich automatisch im Arbeitsbereich positionieren. Die Positionierungsmaße werden immer über die Steuerung gesteuert, d.h. beachtlich reduzierte Bewegungszeiten, präzise Positionierungen und Eliminierung von Fehlern, die bei manuellen Eingriffen entstehen können.


Maximale Produktivität Comet T5 und T6 verdoppeln die Produktivität dank der größeren Länge und erhöhen die Flexibilität dank der unterschiedlichen Betriebsmodalitäten. Bei der Modalität Single-Piece wird die gesamte Maschinenlänge dazu genutzt, indem ein einzelner Stab von bis zu 7,7 m Länge geladen wird, um alle Bearbeitungen in einem einzelnen Arbeitsgang auszufüllen. In der Modalität Multistab-Betrieb können mehrere Profile Gleichzeitig bearbeitet werden, während in der Modalität Pendelbetrieb die Maschine in zwei Arbeitsbereiche unterteilt ist und es können Profile in einem Bereich geladen/ entladen werden, während die Maschine im anderen Bereich Profile bearbeitet. Die Modalität dynamischer Pendelbetrieb ermöglicht es, die Stillstandzeiten der Maschine während der Lade- und Entladephase der zu bearbeitenden Profile auf ein Minimum zu reduzieren, während im ersten Bereich die Bearbeitungen ausgeführt werden, werden im zweiten Bereich die Positionierung der Spanner und der Anschläge ausgeführt, die sich für das Laden der Profile vorbereiten. Diese Funktion garantiert große Vielseitigkeit und ist besonders vorteilhaft, wenn Aufträge mit sehr unterschiedlichen Profilen bearbeitet werden.


double work double capacity

Betriebsart Single-Piece

Betriebsart Multi-Piece

Pendelbetrieb

Dynamischer Pendelbetrieb


Maßeinheit ARBEITSBEREICH (Werkzeug-Länge 130 mm) X-ACHSE (längs) 1 Gesicht / 5 Gesichter

mm

Y-ACHSE (quer) 1 Gesicht / 5 Gesichter

mm

Z-ACHSE (vertikal) 1 Gesicht / 5 Gesichter

mm

A-ACHSE (Spindeldrehung)

°

POSITIONIERUNGSGESCHWINDIGKEIT X-ACHSE (längs)

m/min

Y-ACHSE (quer)

m/min

Z-ACHSE (vertikal)

m/min

ACHSE A (Spindeldrehung)

°/min

EIGENSCHAFTEN DER ELEKTROSPINDEL Maximale Leistung in S1

kW

Maximale Drehzahl

1/min

Werkzeugaufnahme Automatischer Werkzeugwechsel Elektrospindel vorgesehen für Fliesbohrungen MÖGLICHKEIT FÜR GEWINDESCHNEIDEN (mit Gewindebohrer, an Aluminium Durchgangsbohrung) Encoder an Elektrospindel für starres Gewindeschneiden Mit Kompensator Starres Gewindeschneiden WERKZEUGMAGAZIN Automatischer Werkzeugwechsel Anzahl der Werkzeuge im Magazin Maximal im Magazin zulässige Werkzeuglänge

mm

Sitz des Sägeblatts im Magazin Maximal im Magazin zulässiges Sägeblattmaß

mm

Maximale Anzahl an Winkeleinheiten Winkelkopf 90° - 2 Ausgänge - ER20 FUNKTION Pendelbetrieb Multistab-Betrieb Dynamischer Pendelbetrieb PROFILPOSITIONIERUNG UND -EINSPANNUNG Feste automatische Werkstückreferenzanschläge Dynamische unabhängige Werkstückreferenzanschläge Maximale Anzahl an pneumatischen Spannern Automatische Positionierung der Spanner mit der X-Achse Automatische Positionierung der Spanner durch die Achsen H und P Motorisierte unabhängige Spanner WERKZEUG SCHMIERUNG UND KÜHLÜNG Doppelter Behälter mit der Möglichkeit der Steuerung verschiedener Schmiermittel 1) mit Mikrosprühnebelschmiersystem mit Wasser und Ölemulsion und 2) mit Schmiersystem mit minimaler Öldiffusion EIGENSCHAFTEN DER STEUERUNG CNC-PC mit Display LCD-TFT Touchscreen USB-Anschluss Netzwerkkarte RJ45 Tastatur MG PILOT Barcode-Lesegerät/Funk-Barcode-Lesegerät SOFTWARE AN BORD DER MASCHINE CAM - EDITOR - DRILL CAMPLUS - JOB - SHAPE WEITERE OPTIONEN Spänetransportband aus Gummi Rauchabsauganlage Schalldichten Kabine ALLGEMEINE DATEN Maschinengesamtgewicht

kg

Betriebsdruck

bar

Druckluftverbrauch

Nl/min

Maximale Stromaufnahme

A

Installierte Leistung

inklusiv

kW o

optional

-

nicht verfügbar


COMET T4

COMET T5

COMET T6

275/136,5

7700/7420 7270/6990 (Version HP) 275/260

7700/7420 7270/6990 (Version HP) 275/136,5

210/210

210/150

210/210

0° ÷ 180°

-

0° ÷ 180°

90

90

90

60

60

60

60

60

60

4500

-

4500

4000/3720

8

7,5

8

24000

20000

24000

HSK-63F

HSK-63F

HSK-63F

-

o

-

o

o

o

M8

M8

M8

M10

M10

M10

8

8

8

135

135

135

180

180

180

2

2

2

o

o

o

-

-

• (Version HP - Version I)

• (Version HP - Version I)

1+1 (O)

2

2

-

2 (Version HP)

2 (Version HP)

4 - 6 (O)

8 - 12 (O)

8 - 12 (O)

-

-

-

Version HP

Version HP

Version I

Version I

Version I

o

o

o

o

o

o

o

o

o

o

o

o

o

o

o

o

2900

4400

4500

6÷8

6÷8

6÷8

175

175

175

32

50

50

16

20

20


Die angaben, beschreibungen und illustrationen in diesem katalog werden mit dem vorsatz der reklame gezeigt; sie zeigen nur beispiele, und sollen für den hersteller oder händler unter keinen umständen bindend sein. Aus verkaufstechnischen gründen können produkte in nicht-standard-konfigurationen oder farben, mit extra zubehören, in älteren versionen oder in kundenspezifischen ausführungen gezeigt oder beschrieben werden, möglicherweise aus herstellungstechnischen verhaltungsgründen. Der hersteller und händler hat das recht jegliche veränderung am produkt vorzunehmen. Bei fragen hierzu nehmen sie bitte mit dem verkaufspersonal kontakt auf.

w w w. e m m e g i . c o m © CIFIN - July 2016 - All rights reserved - DE 276476.01


Comet DE