Page 8

unterwegsinfo

14

unterwegs 17/2011 ::: 14. August 2011

Wind, Sonne und Meer. Am Falcken­steiner­ Strand kann man ­hervorragend Wassersport treiben.

Was zunächst mit Pastor Eberhard Loos und einigen Mitstreiterinnen und Mitstreitern als Kanufreizeiten an wechselnden Orten in ganz Europa anfing, hat seit 1989 einen festen Standort am Falckensteiner Strand bei Kiel gefunden: Die EmKWassersportfreunde.

E

inen perfekten Urlaub kann man am Falckensteiner Strand erleben, sagt Sven Johannsen, der Vorsitzende der Wassersportfreunde der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK). Direkt an der Kieler Förde bieten sie schon seit 23 Jahren sechs Wochen lang verschiedene Wassersportfreizeiten an. Über 170 Teilnehmende, in bis zu vier verschiedenen Freizeiten erleben hier jedes Jahr den perfekten Urlaub. Familien, Kinder und Jugendliche wachen jeden Morgen

mit dem Rauschen der Wellen auf, hören und erleben Geschichten von Gott, unternehmen spannende Exkursionen und erlernen neue Wassersportarten wie Kajak fahren, segeln oder surfen. Der Zeltplatz liegt direkt am Strand und bietet genau die richtige Mischung aus Natur, Meer und Zeltplatz. Ziel der Arbeit ist es, Menschen mit der Liebe Gottes vertraut zu machen. Die Wassersportfreunde haben entdeckt, dass sich christliche Inhalte ideal mit dem Erlebnis Wassersport verbinden lassen: Teamwork, Selbsterfahrung, Spaß und das Übernehmen von Verantwortung vermitteln und vertiefen die Botschaft von Gottesliebe und Nächstenliebe. Durch die ehrenamtliche Arbeit der über 80 Mitarbeitenden, die nicht nur ihre Ferien spenden, ist

diese Arbeit über das gesamte Jahr und in der Saison erst möglich. Auch die vielen Gebete und Geldspenden des Freundes- und des neuen Förderkreises sind eine große Unterstützung. Die Wassersportfreunde setzen auf gut geschultes Personal und hohe Qualität im Wassersport. So gibt es eine eigene Wasserwacht mit ausgebildeten Rettungsschwimmern. Ausbildungen wie JuLeiCa (Jugendleitercard) und Fortbildungen in den verschiedensten Bereichen werden nicht nur auf den Vorbereitungstreffen angeboten, sondern bilden ein ganz neues Freizeitangebot. Aber Exkursionen rund um Kiel, Fahrradtouren, Geländespiele, Beachpartys oder andere typische Zeltlagerangebote runden das Angebot ab. www.wassersportcamp.de

Foto: privat

Mit dem Rauschen der Wellen aufwachen

unterwegs 17/2011  

Das Magazin der Evangelisch-methodistischen Kirche

unterwegs 17/2011  

Das Magazin der Evangelisch-methodistischen Kirche

Advertisement