Page 1

Vom Krieg zur Freiheit 09.12.2018 - 25.02.2019 Tรถpfereimuseum Langerwehe


Eine Ausstellung in zwei Teilen: Einerseits zeigen MosaikkĂźnstler aus ganz Deutschland unter dem Titel “Krieg - Gewalt - Vertreibungâ€? Mosaike, die ihre Betroffenheit durch Kriegshandlungen und daraus resultierende Fluchten sichtbar machen.


Als Gegenpol wird von Mitgliedern der Kunstgemeinschaft “Handfest” aus Kerpen das Thema “Freiheit - die Welt ist bunt!” aufgegriffen und künstlerisch mit 13 Werken aus sehr verschiedenen Materialien und Werkstoffen umgesetzt.


Gerd Frank: Rundum bunte Freiheit


Esther Barth: Bunte Freiheit


Edith Hüskes: Fünf in einem Boot


Michael MĂźller: Der Weg ist das Ziel


Roswitha Mecke: Keine Angst vorm Fliegen


Robert Ressmann: Kraniche


Uta Stรถttner: In die Freiheit entlassen


Karin Zak-Frank: E. T. erw


wacht


Anita Ressmann: Freiheit II


Marianne Kerver: Weg in die Freiheit


Elke Mertens: Freiheit beginnt im Kopf


Elke Mertens: Tanz


Elke Mertens: Gedanken


Oliver Tichelmann: Zadkiel, Engel der Freiheit


Edeltraut Kaiser: Exodus


Helga Dangel: Ăœber-Macht


Elke Mertens: Schieflage


Michael MĂźller: Weg aus der WĂźste


Manuela Scholten: Entwurzelung - Neues Leben


Ludwina Simmet: LebensREISE


Gerd Frank: Geboren, um zu fliehen?


Heike Rau


usch: Asche zu Asche


Ingrid Kamman: ... unter gleichem Himmel ...


Robert Kaller: Das Blut anschauen


Gerda Schindler: Hoffnungsvoller Blick in eine positive Zukunft


Susanne Stubner: Kinder brauchen Liebe und Frieden, keinen Krieg


Thomas Denker: Sabbia Ionica


Fotos und Katalog: Martin Haeusler Das Copyright fĂźr alle abgebildeten Werke liegt bei den KĂźnstlern.

Vom Krieg zur Freiheit  
New
Advertisement