Page 45

Die Chronik von Selchow 1242–2012

Aufstellung der Kandidaten der LDP zur Gemeindewahl, Liste 3 Mette, Alfred geb. am 27.02.1911 Bauer * Meissner, Richard geb. am 19.12.1875 pensionierter Lehrer, parteilos * Lobeth, Waldemar geb. am 26.06.1887 Bauer * Kiekebusch, Otto geb. am 12.09.1899 Neubauer, parteilos * Hansche, Herbert geb. am 27.07.1920 Bauer * Lobeth, Willi geb. am 01.02.1885 Bauer, parteilos * Streich, Friedrich geb. am 15.05.11907 Neubauer, parteilos Dannefelzer, Bernhard geb. am 07.09.1888 Bauer Kitzing, Georg geb. am 28.10.1884 Kaufmann, parteilos Lutsch, Georg geb. am 23.01. 1912 Maurer, parteilos Lobeth, Karl geb. m 28.05.1898 Kleinbauer, parteilos Es wurden 6 Kandidaten von jeder Partei gewählt. * Namen der gewählten Gemeindevertreter Wahlniederschrift 309 Stimmzettel 309 Wahlberechtigte 133 Stimmen für List 1 6 Sitze 159 Stimmen für List 3 6 Sitze 292 gültige Stimmen, 17 ungültige Stimmen Bautätigkeit 1946 Die Bauscheine waren gebührenpflichtig. Die Baumaterialien wurden entsprechend der Bauscheine bei der VdgB beantragt.

Januar März April April April Mai

1946 1946 1946 1946 1946 1946

Neubau einer Wagenremise für Herbert Hansche, Dorfstr. Wiederaufbau der Scheune von Wilhelm Sauerwald, Dorfstr. Wiederaufbau des Stallgebäudes von Hans Bossling, Dorfstr. Antrag von Otto Stöcker, Bahnhofstraße 12, auf Wiederherstellung des Wohnhauses Neubau eines Stalles von Frau Ella Lau, Dorfstr. 6 Anbau eines Essenraumes, einer Knechtekammer u. einem Maschinenschuppen, Helene Sauerwald, Berliner Str. Mai 1946 Wiederaufbau der Scheune von Bernhard Dannenfelzer, Dorfstraße 7 Mai 1946 Aufstellung eines Geräteschuppens mit Wohngelegenheiten für Melinda Ritter aus Neukölln. Wiederherstellung des Bühnenanbaues und Neubau einer Scheune für Karl Lehmann, Dorfstraße 19 Juni 1946 Neubau einer Scheune von Willi Lobeth , Dorfstraße 1946 Wiederaufbau einer Scheune von Walter Sauerwald, Dorfstraße Juni 1946 Erweiterung der Nebenanlagen für Wohnzwecke von Albert Teutloff, Bahnhofstraße Juli 1946 Gebrauchsabnahme des Bürogebäudes, Dorfstr. 17, Gemeinde Juli 1946 Umbau und Instandsetzung des Wohnhauses von Karl Lobeth, Berliner Straße August 1946 Erneuerung des Scheunendaches von Karl Stippekohl Dorfstr. 16 . August 1946 Wiederaufbau der Scheune von Otto Bossling August 1946 Wiederherstellung des Außenputzes des Wohnhauses von Luise Sauerwald, Dorfstr. September 1946 Neubau eines Wohnhauses sowie Be- und Entwässerung in der Bahnhofstr. 6 von Ella Lau September 1946 Luise Sauerwald erhielt einen Rohbauabnahmeschein. Grundstückverkäufe 1946 Frau Margarete Schindler, geb. Boßling, aus Britz, verkaufte an die Eheleute Otto Siering 2.500 qm Land in Selchow und an die Eheleute Dimitrius Ritter aus Neukölln 2.500 qm für die Aufschließung von Wohnsiedlungsgebieten.

- 45 -

Profile for ELRO Verlag GmbH

chronik_selchow_2012-Inhalt-LQ  

chronik_selchow_2012-Inhalt-LQ  

Advertisement