Page 3

vorwort

Herzlich willkommen!

L

iebe Leserin, lieber Leser,

die Elbphilharmonie ist eines der aufregendsten Gebäude der Welt und Hamburgs neues Wahrzeichen – das sagt sich so einfach. Natürlich ist die gläserne Welle, die über dem historischen Back­ stein­speicher aufbrandet, ein absoluter Hingucker. Doch ihre Bedeutung liegt nicht in einem großen Wort, sondern in den vielen Geschichten, die sich über das neue Konzerthaus erzählen lassen: Die Elbphil­harmonie ist die neue Heimat für Hamburgs Orches­ ter und lockt die besten Musiker aus aller Herren Länder an. Sie bietet den ­Hamburger Bürgern und ihren Gästen einen öffentlichen Raum, der als städte­baulicher Kristalli­sationspunkt die Stadt mit dem Hafen verbindet. Sie ist eine architektonische Wunderwelt, mal Lernort, mal Ausflugsziel, Sehens­ würdigkeit und Wohnort. Sie steht auf geschichtsträchtigem Grund und weist in die Zukunft. All diese und viele weitere Aspekte möchten wir im neuen Elbphilharmonie Magazin beleuchten, das ab sofort dreimal jährlich erscheint. Wie das Kon­ zertprogramm des Hauses wendet es sich an möglichst viele Menschen mit unter­schiedlichen Interessen, an den Gelegenheitsbesucher ebenso wie den erfah­renen Konzertgänger, den gebürtigen Hamburger ebenso wie den neugierigen Gast von auswärts. Für jede und jeden soll in dieser viel­ seitigen Themen­mischung etwas dabei sein. Die Elbphilharmonie hat so viele Facetten wie ihre glitzernde Fassade. Ich freue mich darauf, sie gemeinsam mit Ihnen zu entdecken. Ihr Christoph Lieben-Seutter Generalintendant Elbphilharmonie und Laeiszhalle Hamburg

Elbphilharmonie Magazin | Ausgabe 1  
Elbphilharmonie Magazin | Ausgabe 1