Page 1

No. 1

8 // 0

20-Jä h 9.17 rige // ww w.h20 -mag azin.d e

DAS S für H CHÜLER ambu MAGA r für 14 g ZIN - bis

HAUPTFACH //

#SUICIDAL - GENERATION DIGITAL-TUMBLR-PSYCHOS PSYCHOLOGIE // TOTE MÄDCHEN LÜGEN DOCH PGW // MAINSTREAM, MEDIEN & MAGERSUCHT ETHIK // EMBRACE YOURSELF JOBSTARTER // AUSBILDUNG // STUDIUM // MESSEN // BERICHT: PFLEGEBERUF


DIE REDAK TEURE DIESER AUSGABE:

GÜLŞEN

UPP ANNE R n, S3 m Risse ymnasiu G // LE ychos U SCH umblr-Ps n Digital-T 17 Jahre tio ra e n n e e g ALTER // al - G n verlan // #suicid ige Zeite BEITRAG de unruh ra e „G // H ÜBER MIC Köpfen.“ ruhigen nach un

MARTHA MEZL ER

ÇAKMAK

SCHULE // Stadtteilsch ule am Haf ALTER // 18 en, S3 BEITRAG // Chatten, Fl irt en , Freunde Vorsicht be finden? im OnlineDating ÜBER MIC H // „Best moments they are un happen w planned.“ hen

SCHULE // Gym nasium Rissen , S3 ALTER // 17 Ja hre BEITRAG // Tote Mädchen lügen doch ÜBER MICH // „It’s nice to be important, but it’s more im portant to be nic e.”

INHALT h20 // 09.17 Seite 2 // Klassenfoto

Wir sind h20! Die Blattmacher dieser Ausgabe MARIA ZERNEKE

Seite 4-7 // Hauptfach

SCHULE // Gymnasium Rissen, Klasse 10 ALTER // 15 BEITRAG // Embrace you rself ÜBER MICH // „You are wha t you love, not who loves you .”

#suicidal - Generation Digital-Tumblr-Psychos

Seite 8-9 // Psychologie Tote Mädchen lügen doch

Seite 10-11 // PGW

Mainstream, Medien und Magersucht

CAROLINA HOPPE

Seite 12-13 // Deutsch Die leichte Elite

SCHULE // Gymnasium Rissen, Klasse 9 ALTER // 14

Seite 14 // Ethik

BEITRAG // Mainstream, Medien und Magersucht

ÜBER MICH // „Dies über alles: Sei dir selber treu.“

Embrace yourself

Seite 15 // Pausengespräch

FELIX SEIFERT

Seite 16 // Informatik Seite 18-19 // Messen Für Ausbildung und Auslandsjahr

Seite 20 // Ausbildung + Studium Tipps // Die FH Wedel stellt sich vor

Seite 22-23 // Pflegeberuf Warum Niklas alte Männer wäscht

2

h20 // 09.17

JO BS TAR TER

Online-Dating

Wir sagen

SCHULE // Abiturient / Pra ktikant ALTER // 18 BEITRAG // Warum Niklas alte Männer wäscht ÜBER MICH //„Ich bin ich und alle anderen sind Friseure.“

DANKE!

Bild: © sg2210 - fotolia.de

Medien- und Kultur-Tipps


IMPRESSUM

h20 // Das Schülermagazin für Hamburg

Foto: nakedcm, Yuri

Arcurs - fotolia.de

Redaktionsbüro // Farnstieg 8a // 22559 Hamburg fon // Redaktion 040-70 38 47- 0 fon // Anzeigen 040-70 38 47-26 fax 040-70 38 47-20 E-Mail info@h20-magazin.de Website www.h20-magazin.de Herausgeber // elbluft verlag e. Kfr. Trägerverein // Jugendprojekte 21 e. V. Geschäftsführerin (ViSdP) Yvonne Schüttke // y.schuettke@h20-magazin.de Projektleitung Tobias Schüttke // t.schuettke@h20-magazin.de Redaktion // Gaby Friebel redaktion@h20-magazin.de Schülerredaktion dieser Ausgabe // Maria Zerneke, Carolina Hoppe, Gülşen Çakmak, Martha Mezler, Anne Rupp, Felix Seifert

Das Leben ist schön! Auch wenn die Schule wieder begonnen hat, ist das kein Grund zum Trübsal blasen. Eher zum entspannten Sondieren, was das neue Schuljahr zu bieten hat: Neue Lehrer*innen, neue Klassenkamerad*innen, neuen Lernstoff. Neue Anregungen,

Titelbild // iStock.com - max-kegfire / Shanina Foto // shutterstock // fotolia.de Schülerredakteure Bildagenturen // iStock, Fotolia, clipdealer, pixabay

neue Impulse. Die liefert natürlich auch das neue h20. Die Schülerredakteure haben sich im Sommer-Workshop dieses Mal mit besonders sensiblen und brisanten Themen beschäftigt: Inwiefern soziale Netzwerke wie Tumblr dazu beitragen, psychische Erkrankungen zu glorifizieren. Wieso die drastische Darstellung eines Suizides in der

Grafik & Layout // Wiebke Petersen, Yvonne Schüttke

Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ zu Nachahmungstaten führen kann. Inwieweit

Lektorat // Gaby Friebel

Sendungen wie „Germany’s Next Topmodel“ Magersucht befördern. Wie die Innenwelt

Druck & Belichtung // Freiburger Druck GmbH & Co. KG

von Magersüchtigen aussieht. Wie gefährlich Online-Dating sein und wie man sich

Auslagestellen // Hamburger Schulen ab 8. Klasse, Bücherhallen, Bürgerhäuser, Jugendzentren, BIZ, JiZ

schützen kann. Außerdem im Magazin: ein lesenswerter Appell, sich selbst anzuneh-

Anzeigenberatung // elbluft verlag e.Kfr. anzeigen@h20-magazin.de Druckunterlagenschluss für Ausgabe // Nr. 19 // Winter 2017/18 (ET Anfang Januar) Anzeigenschluss: 12. Dezember 2017

men und sich nicht seines Körpers zu schämen. Im Jobstarter-Teil von h20 sind natürlich wieder Themen rund um Aus- und Weiterbildung: Hier findest du einen Beitrag zum Thema Pflegeberufe, Informationen zu den Handwerkswelten, außerdem Hinweise zum Talent’s Day, zur JugendBildungsmesse und zum Studienangebot der Fachhochschule Wedel. Last but not least danken wir von h20 besonders der Abteilung Kulturelle Bildung der Deichtorhallen, dass wir den schönen Workshop-Raum nutzen konnten, der sonst

Besuch uns unter www.h20-magazin.de

www.facebook.com/h20schuelermagazin

Urheber des Konzepts und Layouts //

h20 ist Mitglied der

dem tollen Projekt Klub der Künste (siehe S. 15) vorbehalten ist. Viel Spaß beim Lesen wünscht die h20-Redaktion

3

h20 // 09.17


HAUPTFACH

ÜBER DEN GEFÄHRLICHEN

„GLAMOUR“-FAKTOR

Text // Anne Rupp

4

h20 // 09.17

Früher wurden Menschen, die unter psychischen Krankheiten litten, häufig stark stigmatisiert. Gebrandmarkt als „verrückt“ galten sie als Aussätzige, als weniger wertvolle Mitglieder der Gesellschaft. Das Blatt hat sich, zumindest in der Generation der Digital Natives, gewendet.

VON


HAUPTFACH

GENERATION DIGITAL-TUMBLR-PSYCHOS

PSYCHISCHEM LEIDEN

Es scheint, als seien Depressionen und Angst- oder Essstörungen ein modisches Social-Media-Accessoire geworden, als seien Selbstverletzungsnarben etwas, das heute stolz im Internet präsentiert werden kann. Zu dieser Romantisierung hat vor allem das soziale Netzwerk Tumblr einen Großteil beigetragen. Auf Tumblr kann jeder User seinen eigenen Blog mit Bildern, Zitaten, Videos und GIFs teilen, hauptsächlich werden aber die Posts von Blogs, denen man selbst folgt, „rebloggt“. Bekannt ist Tumblr vor allem für seine vielen Mikro-Communitys – von Serienfans über vegane Ernährung bis hin zur Goth-Szene – hier ist nahezu alles vertreten. Ein großer Fortschritt, den die Tumblr-Community zumindest zu Teilen für sich reklamieren kann, ist die Verminderung von Stigmatisierung und Verurteilung psychischer Krankheiten. Wer auf Tumblr offen mit seinen Problemen umgeht, wird nicht als verrückt abgestempelt und muss sich auch nicht für seine Krankheit schämen. So wird das Bewusstsein junger Menschen für psychische Defizite sensibilisiert, und die Betroffenen wiederum haben auf der Website einen

5

h20 // 09.17


HAUPTFACH „Safe Spot“, auf dem sie sich sicher und

Wer ständig superdünne Models in

akzeptiert fühlen. Sie wissen, dass sie sich

Magazinen, in der Werbung oder auf

hier mit Gleichgesinnten vernetzen können,

Instagram und Snapchat zu Gesicht

dass man ihnen hier verständnisvoll zuhört

bekommt, kann eine verzerrte

und dass sie keine Angst vor unangenehmen

Selbstwahrnehmung sowie ein

Fragen haben müssen.

gestörtes Essverhalten entwickeln,

„Ich werde mein Leben lang psychisch labil

warum sollte das nicht auch für Bilder

sein, also lebe ich es offen aus. Ich weiß

von blutigen Ritznarben gelten?

nicht, wer ich ohne meine psychische

Das soziale Netzwerk Tumblr wird

Krankheit wäre“, äußert sich die Bloggerin

wegen der Verbreitung solcher Bilder

„trauma-demon“. In ihrer Blog-Beschreibung

schon seit längerem kritisiert, zum

warnt sie zwar vor dem „Triggering Content“:

Beispiel von der YouTuberin und

„Je nachdem für was man Tumblr benutzt,

Psychologiestudentin Sarah Hawkin-

kann es sehr schlecht für die mentale

son: „Es ist ein ziemlich schmaler

Gesundheit sein, mein Tumblr Feed ist voll

Grat zwischen der Bewusstseins-

von Selbstverletzungsbildern und aller Art

schärfung für eine Krankheit und der

total fertiger Sachen, aber ich mag es

Glamourisierung“, erklärt sie in ihrem

mittlerweile einfach, so etwas zu sehen.“

YouTube-Video „Glamorization of

Ob diese Warnung aber viele vom Durch-

Mental Illness“. Die Romantisierung

scrollen abhält, ist fraglich. Die Bloggerin

und Glorifizierung von psychischen

„dead-ringxr“ kritisiert: „Ich denke schon,

Krankheiten birgt die Gefahr einer

dass einige Teile von Tumblr psychische

Verharmlosung in sich. Dadurch kann

Krankheiten befürworten, gerade die Blogs,

die Hemmschwelle vieler Jugendli-

die von unter 18-Jährigen geführt werden.

cher drastisch sinken – gefährlich

Wenn man aber anfängt, sich die Blogs von

gerade bei jungen Menschen, deren

Älteren, 18 plus, anzuschauen, sieht man,

Selbstbewusstsein generell noch

dass diese ausdrücklich von solchem

labiler ist. Immer noch ist vielen nicht

Verhalten abraten, aber es gibt trotzdem definitiv einen Teil auf Tumblr, der psychische Krankheiten befürwortet, besonders wenn es um Essstörungen und Suizidgedanken geht.“ In der Tat findet man in diesem Medium problemlos unzählige Seiten mit lebensgefährlichen Tipps zum extremen Abmagern oder Blogs, die Bilder von Menschen zeigen, die sich die Arme aufschneiden und sich mit Zigaretten selbst verbrennen. Natürlich wird ein psychisch vollkommen gesunder Mensch nichts davon nach dem erstmaligen Sehen nachmachen, trotzdem ist eine unterschwellige Wirkung nicht von der Hand zu weisen.

6

h20 // 09.17

Fotos: Fotolia.com (Iliana Mihaleva, alisseja(6), willibetz, Trepalio, dj_mono)


HAUPTFACH HAUPTFACH

süße Art ein bisschen schüchtern und deswegen interessant und besonders ist. Es bedeutet, Panikattacken zu bekommen, wenn man an der Kasse steht und weiß, dass man als Nächster an der Reihe ist und vor Angst nicht schlafen zu können, weil man am nächsten Tag ein wichtiges Telefonat führen muss. Sich selbst zu verletzen, bedeutet nicht, seinen eigenen Körper in ein blutiges Kunstwerk zu verwandeln, dass so individuell ist, dass man direkt interessanter wird. Es bedeutet, den Eltern höllisch wehzutun, weil sie das offene Fleisch ihres Kindes sehen müssen. Es bedeutet, den ganzen Sommer unter langen Klamotten zu schwitzen, weil man anderen den Anblick der Wunden ersparen und unangenehmen Fragen ausweichen möchte. Unter einer Essstörung zu leiden, bewusst, dass nach Unfällen der Suizid die

bedeutet nicht, gut auszusehen und

häufigste Todesursache unter Jugendlichen

sich leicht und anmutig zu fühlen. Es

ist und dass an den Folgen von Magersucht

bedeutet, nach und nach seine

fast jede zehnte stirbt.

Gehirnzellen zu verlieren, seine

Wann also ist der Bogen überspannt: Wann

Organe zu schädigen und irgend-

hört die Bewusstseinsschärfung auf und

wann so untergewichtig zu sein, dass

wann fängt die Romantisierung an?

auf dem ganzen Körper ein Flaum

Wir alle müssen uns klar machen, dass

wächst – eine Notreaktion des

psychische Krankheiten nichts Schönes an

Körpers, um sich warm zu halten.

sich haben. Niemand sollte sich dafür

Nichts davon ist auf eine tragische

schämen müssen, niemand sollte dafür

Weise schön oder poetisch.

verurteilt werden, aber es sollte sich auch

Dies alles sind Krankheiten, so wie

niemand einreden, dass sie das Leben

Krebs oder eine Lungenentzündung,

interessanter machen. Psychisches Leiden ist

und niemand sollte sich deswegen

weit mehr als ein Gedicht, ein schönes Zitat

schlechter, aber auch nicht besser als

oder ein ästhetisches Bild, markiert mit den

andere fühlen!

Hashtags #depressed #suicidal und

Es ist wichtig, sich das vor Augen zu

#proana.

führen und seinen Teil dazu beizutra-

Depressiv zu sein, bedeutet nicht, sich

gen, die Stigmatisierung sowie die

tiefgründige Gedanken über das Leben zu

Romantisierung zu beenden.

machen und in ein schwarzes Notizbuch kritzelnd auf dem Boden zu sitzen. Es bedeutet, sich manchmal so schwach zu fühlen, dass man tagelang sein Bett nicht verlässt und jedes Lächeln eine Menge Kraft kostet, weil man im Inneren gegen den Wunsch zu sterben kämpft. Unter einer sozialen Angststörung zu leiden, bedeutet nicht, dass man auf eine irgendwie

7

h20 // 09.17


PSYCHOLOGIE

TOTE MÄDCHEN LÜGEN DOCH WARUM WARNHINWEISE NICHT AUSREICHEN, WENN DIE SERIENHELDIN SICH UMBRINGT Die besonders bei Jugendlichen erfolgreiche Netflix-Serie „Tote

Die Mutter reißt die Tür zum Badezimmer auf,

von Jugendlichen bisher von vielen Medien

bleibt entsetzt stehen, bevor sie weiterstürzt

als Tabuthema behandelt wird? Oder war es

und ihr ein „nein, nein, Hannah, nein …“

unverantwortlich und hochgefährlich für

für heftige Diskussionen. Nicht nur

entfährt. Die Kamera schwenkt um 180 Grad

psychisch labile junge Zuschauer­*innen?

weil sie sensible und provozierende

und man sieht ein junges Mädchen, tot in der

Mädchen lügen nicht“ sorgt weltweit

Badewanne, in ihrem eigenen Blut treibend.

Genau das ist der Vorwurf vieler amerika-

bing und Gewalt in Szene setzt,

Sekunden zuvor wurde detailliert gezeigt, wie

nischen Psychologen aus sogenannten

sondern vor allem wegen einer

sie eine Klinge genommen, Wasser eingelas-

„Suicide Prevention Centers“, die die Produ-

drastischen Selbstmordszene, die

sen und voll bekleidet in die Badewanne

zenten schon vor dem Dreh darauf aufmerk-

von Eltern, Jugendlichen, Lehrern

gestiegen war. Nichts blieb dem Zuschauer

sam gemacht hatten, solche Szenen könnten

Themen wie Vergewaltigung, Mob-

und Psychologen scharf kritisiert

erspart: nicht die letzte Träne auf ihrer Wange;

für junge Menschen gefährlich sein, und

wird. In der Serie wird die Geschichte

nicht der Druck, mit welchem Hannah sich die

dringend davon abgeraten hatten, den Suizid

der 17-jährigen Hannah erzählt, die

Klinge in ihren Unterarm gerammt hatte; nicht

zu filmen. Dieser Kritik schlossen sich rund um

ihr Schrei …

die Welt viele Parteien an; auch die Mediziner

sich umbringt, nachdem ihr viele

„Mir wurde schlecht. Ich konnte kaum

vom deutschen Berufsverband der Kinder-

Sie hinterlässt allen Beteiligten eine

hinsehen, so schrecklich war es.“ So oder

und Jugendärzte. Die Serie berge eine große

schlimme Dinge widerfahren sind. Kassette, die Hannahs Sicht auf die

ähnlich reagierten viele Zuschauer auf die

Gefahr insbesondere für psychisch kranke

Ereignisse wiedergibt und die jedem

weltweit umstrittene Selbstmordszene der

und labile junge Menschen, so Dr. Josef Kahl,

Adressaten eine Mitschuld an ihrem

Protagonistin aus der Netflix-Serie „Tote

der Sprecher des Verbandes.

Suizid zuweist. Tragischerweise

Mädchen lügen nicht“.

wurden nun in den vergangenen

War es richtig, den Suizid Hannahs so

Kritisiert wird auch, dass der Suizid des

detailliert zu zeigen? War es vielleicht sogar

jungen Mädchens stark vereinfacht dargestellt

wichtig und notwendig, gerade da der Suizid

werde. Es gibt genau 13 Gründe für die Tat.

Wochen tatsächlich Todesfälle gemeldet, die in Verbindung mit der ten weist der Suizid des 23-jährigen Franco aus Peru in diese Richtung: Er hinterließ adressierte Sprachaufnahmen, die er kurz vor seinem Tod aufgenommen hatte.

Text // Martha Mezler

8

h20 // 09.17

Fotos: Fotolia.com (Focus Pocus LTD, Thomas Otto, Sonja Calovini)

Serie stehen könnten. Am deutlichs-


PSYCHOLOGIE 13 Fehlverhalten, Erlebnisse, Verbrechen und

wären, die die Tragödie hätten verhindern

Menschen, die es Hannah unmöglich mach-

können. Diese riesige Schuld wird noch

ten, weiterzuleben. So einfach ist es in

tausendfach verstärkt durch die Konfrontation

Wirklichkeit aber nicht. Nicht jeder, der

mit Hannahs Kassetten. Psychologen

gemobbt wird, bringt sich um; erst daraus

dagegen wollen die Angehörigen und Freunde

entstehende schwere Depressionen und sich

von Suizidopfern mit aller Kraft von solch

allmählich einschleichende Suizidgedanken

gefährlichen und selbstzerstörerischen

können in den Selbstmord führen. Diese

Gedanken abbringen. Anders sehen das

Entwicklung fehlt in der Serie: Hannah

offenkundig die Verantwortlichen für die Serie,

entschließt sich eher spontan, ihr Leben zu

denn es gibt keine Versuche, den Hinterblie-

beenden; einerseits um ihrem Leiden zu

benen Frieden zu schenken, an keiner Stelle

entkommen, andererseits aber auch um sich

wird vermittelt, dass nicht sie es waren, die

zu rächen. Nach ihrem Tod interessieren sich

Hannah umgebracht haben, sondern dass es

die Leute plötzlich für Hannah, endlich hat sie

am Ende Hannah selbst war, die sich das

die Aufmerksamkeit, die ihr gefehlt hat. Das ist

Leben genommen hat.

13 R E A S O N S W H Y

SELBSTMORD ist keine Lösung. Es gibt Hilfsangebote wie z.B. die Nummer

Das amerikanische Unternehmen Netflix wehrt sich gegen alle Vorwürfe und verweist darauf, dass eine Warnung der Selbstmord-Folge

gegen Kummer // das Kinder- und Jugendsorgen-

vorangehe. Außerdem würden die Feedbacks

telefon (T. 0800-1110333) //

vieler Zuschauer zeigen, dass die Serie einen

die Online-Suizidberatungs-

Dialog in Gang gesetzt habe. Essentiell und unverzichtbar in Zeiten, in denen Selbstmord unter jungen Leuten die zweithäufigste

stelle www.u25-hamburg.de

Todesursache sei. Drehbuchautor Brian Yorker

Weitere hilfreiche Links:

genau das, was sich viele labile Jugendliche

findet, die Serie stelle den Suizid in einem sehr

Deutsche Gesellschaft für

erträumen. Der Suizid wird dadurch glorifiziert

hässlichen und schädlichen Licht dar. Unbe-

und als Lösung dargestellt. Erstaunlicherweise

rücksichtigt bleibt aber die Kritik, dass der

werden die Begriffe „Depression“ oder

Suizid im Gesamtkontext der Serie als

www.suizidprophylaxe.de //

„psychische Krankheit“ in keine der Folgen je

wirksamer Racheakt dargestellt wird, der

Freunde fürs Leben – eine

erwähnt. Damit wird leider die Gelegenheit,

Aufmerksamkeit erzeugt und Dinge in Bewe-

das Thema psychische Erkrankungen zu

gung setzt. Die Zuschauer gewinnen dadurch

beleuchten, versäumt. Fatal, da sie die

einen Eindruck, den man durchaus als

www.frnd.de //

Hauptursachen für Selbstmord sind. Kein

schädlich und gefährlich bezeichnen kann.

neuhland – Hilfe in Krisen:

kranker Mensch kann einfach 13 Gründe

Suizidprävention:

Suizidpräventionsplattform:

www.neuhland.net //

benennen, die einen Suizid rechtfertigen.

Die Serie ist zweifelsohne fesselnd und

Stattdessen rege, so auch die australische

versucht durchaus, junge Menschen für

Forum Depressionen –

Initiative „Mindframe“, deren Ziel es ist,

brisante Themen zu sensibilisieren. Die Frage

Medienverantwortliche für einen achtsamen

ist aber, ob man einen Suizid so explizit im

ein geschütztes Forum für

Umgang mit dem Thema Suizid zu sensibili-

Fernsehen zeigen muss, um darüber reden zu

Depressionserkrankte:

sieren, diese Simplifizierung zur Nachahmung

können. Problematisch ist vor allem, dass viele

www.forum-depressionen.de

an, es sei geradezu verlockend, zu versuchen,

Zuschauer auf die Idee kommen könnten,

sein Leiden nach Gründen zu ordnen.

Selbstmord sei eine Lösung – und ein bedeutender Tod, eine Chance, zu Wort zu kommen.

Die Jugendlichen in der Serie, denen Hannah

An diesem Punkt manipuliert die Serie ihre

ihre Aufnahmen hinterlässt, tun sich extrem

Zuschauer. Denn: Zu Wort kommen kann man

schwer, mit ihrem Tod und dem eigenen

am besten lebend: Wenn man sich noch

Leben umzugehen. Dennoch werden sie in

verteidigen kann, wenn man noch die Stimme

der Serie dargestellt, als hätten sie alle auf die

erheben und für Gerechtigkeit eintreten kann,

eine oder andere Art und Weise versagt und

wenn man noch Missverständnisse aufklären,

als ob sie die einzigen Personen gewesen

vergeben und weitermachen kann.

9

h20 // 09.17


PGW

MAINSTREAM,

MEDIEN & MAGERSUCHT Allein in Deutschland sind um die 700.000 Menschen von Magersucht und Bulimie betroffen, meist sind es junge Frauen. Zehn bis fünfzehn Prozent der Betroffenen sterben sogar an den Folgen der Krankheit. Dennoch streben bereits 10-jährige Mädchen, also Viertklässlerinnen, danach, wie die Models bei „Germany‘s Next Topmodel“ auszusehen - was oft der Einstieg ist in eine gefährliche

Während es früher als schön galt, kurvig zu sein und Schönheitsköniginnen der zwanziger Jahre noch einen gesunden Body-Mass-Index* von 20 bis 25 hatten, kommen heutige Models nur noch auf einen BMI um die 18,5. Mit einem BMI von17,5 wird man übrigens als magersüchtig eingestuft.

Essstörung, die zu einem gestörten Verhältnis zum eigenen Körper führt. Woher kommt das?

Text // Carolina Hoppe

P BUCHTIP

isd Femin erin un g g o l B ahren tische it 17 J Die bri , die m y n n e P rie einer tin Lau cht in Magersu n e g e w musste, selbst werden t l e d n a beh ende Klinik herrsch e heute i d t bstopb i zur Sel beschre e i g o l o Ide e tliche nsagbar unerbit Buch „U m e r h i on“ ng in evoluti timieru n und R e g ü L , Sex Dinge: lus) n Nauti o (Editi

diesem Ideal zu entsprechen. Ändern ihr

Schon von klein auf werden wir mit

Essverhalten drastisch, treiben exzessiv Sport.

idealistischen Körperbildern konfrontiert.

Ihr Denken kreist nur noch um Kalorienaufnahme

Sei es aus dem Fernsehen, Kino oder im

und Fettverbrennung. Die anfängliche Diät

Internet. Immer sind alle schlank, schön

schlägt um in eine Essstörung wie Magersucht

und erfolgreich.

oder Bulimie.

Schauspieler*innen, Musiker*innen

Aber nicht nur das Fernsehen, sondern auch

oder Moderator*innen sind immerzu gut

soziale Netzwerke wie Instagram oder Facebook

gelaunt und in Top-Form. Was viele

präsentieren uns immer wieder Bilder von

jedoch nicht wissen – nur durch digitale

Idealkörpern. Auch durch Challenges werden wir

Bildbearbeitung, vorteilhaftes Licht und

auf eine harte Probe gestellt. Beispiel #Collarbo-

ausgewählte Kleidung erscheinen sie

neChallenge. Man stecke sich so viele Münzen

perfekt. Frauen dagegen, die etwas

wie möglich in die Schlüsselbeingrube. Hierbei

fülliger sind, werden vor allem in den

gilt: je tiefer die Schlüsselbeingrube, desto

Medien sofort kritisiert und lächerlich

attraktiver. Und die besten Chancen hat dabei

gemacht. Uns werden ständig makellose Körper

10 h20 // 09.17

wiederum setzen sich zum Ziel, um jeden Preis

die Medien uns heutzutage vermitteln.

natürlich, wer richtig „schön“ dünn ist. Oder die #BellybuttonChallenge. Man nehme

vorgeführt, die jedoch völlig unrealistisch sind.

einen Arm, stecke ihn hinter den Rücken und

Doch da uns diese Bilder im Alltag immer wieder

komme mit der Hand an den Bauchnabel, um zu

begegnen, übernehmen wir diese Ideale und

zeigen, wie dünn man ist. „Herausforderungen“,

orientieren uns an ihnen. Wir stellen Vergleiche

die nur einen Zweck haben: junge Frauen zu

an – mit dem frustrierenden Resultat, dass unser

verunsichern und sie daran zu erinnern, was als

Aussehen nicht an das der Stars heranreicht.

vermeintlich wichtig gilt: schlank zu sein. Es wird

Dadurch kommt das Gefühl auf, fehlerhaft und

Zeit, dass Mädchen und Frauen sich von diesem

wertlos zu sein. Das Selbstvertrauen schwindet

Schlankheitswahn emanzipieren. Haben wir

und die Wut auf sich selbst wächst. Viele

nichts Besseres zu tun, als zu hungern und uns

verzweifeln, weil sie nicht so aussehen wie ihr

nur mit unserem Aussehen zu beschäftigen?

Idol. Sie fühlen sich dick und hässlich. Andere

*BMI = (Körpergewicht geteilt durch Körpergröße zum Quadrat)

Fotos: Fotolia.com (jayfish, goir)

Sei dünn und du bist schön. Das ist es, was


PGW

Experten-Meinung zur Wirkung von Sendungen wie GNTM Dr. Maya Götz, die das Internationale

laufen können wie Sprinter, die bei

Zentralinstitut für das Jugend- und

Olympia starten. Aber bei GNTM er-

Bildungsfernsehen (IZI) leitet, äußerte

scheinen die körperlichen Ausnah-

sich in einem Interview mit der FAZ

meerscheinung – mit einem Mindest-

(2015) über ihre Studie, wie Sendun-

maß von 1,72 m und maximal

gen wie „Germany’s Next Topmodel“

Kleidergröße 36 – als Normallfall und

auf Menschen mit Essstörungen wir-

die Teilnehmerinnen wie „Mädchen

ken: „Das Schönheitsideal, das

von nebenan“. Dies führt zu Minder-

„Germany’s Next Topmodel“ (GNTM)

wertigkeitsgefühlen und dem Aufbau

setzt, wird für die Mädchen zum Maß-

von Druck, der in eine Krankheit füh-

stab, den sie anzustreben versuchen,

ren kann. Bei GNTM kommt nur die-

aber nie erreichen werden. Die Kan-

jenige weiter, die sich bedingungslos

didatinnen sind absolute Ausnah-

an die Anforderungen anderer an-

meerscheinungen in Bezug auf Kör-

passt und ihre eigenen Empfindun-

per und Gesichtsform, ähnlich wie

gen unterdrückt. Dieses Grundprinzip

Spitzensportlerinnen und -sportler.

ist sozusagen die Handlungsanlei-

Wir wissen, dass wir nie so schnell

tung zum Krankwerden.“

„Schon im Grundschul­ alter hat jedes dritte Mädchen den Gedanken, zu dick zu sein . (…) Vier von fünf Mädchen im Alter von 17 Jahren denken zumindest manchmal, sie seien zu dick – obwohl 88 % es nicht sind.“ (Dr. Maya Götz)

ANZEIGE

Kostenlose Infos im Laden und unter jugendserver-hamburg.de zu Freiwilligendienst, Medienkompetenz, Kultur und zu vielen anderen Themen.

… das weiß mehr … JUGENDINFORMATIONSZENTRUM Montag–Donnerstag: 12:30–17:00 Uhr > Freitag: 12:30–16:30 Uhr Dammtorwall 1 > 20354 Hamburg > Telefon 040. 428 23 48 01 > jiz.de

11

h20 // 09.17


DEUTSCH

Die leichte Elite Gedanken über die Seuche Magersucht

Magersucht ist keine Sucht, sondern eine

schrill und unerträglich, in den Tiefen kann

wordenen Menschen noch so viel Platz für so

Seuche, die nur in einer Welt aus Plastik und

man kein Wort mehr verstehen. Die Melodie

große, düstere Gedanken, die wie schwarze

Parfum existieren kann. In einer Welt, in der die

des Selbsthasses ist keine schöne, sie klingt

Schmetterlinge in unsere leeren Mägen krie-

Oberfläche alles ist, was zählt.

schrecklich und lässt uns nie in Ruhe, läuft

chen und mit ihren Flügeln schlagen, schlagen

die ganze Zeit, wie ein Ohrwurm, den man

und schlagen, um uns daran zu erinnern, wie

einem stillen Gewässer vermutet. Überfallen

einfach nicht loswird. Das was wir immer

befreiend der Hunger und wie erfüllend die

von der Seuche werden nur Mädchen wie wir.

wollten, ist eingetreten, aber irgendwie fühlt

Leere sein kann? Wenn die Magerseuche eine

Es gab mal eine Zeit, da bestanden unse-

es sich noch nicht richtig an, irgendwie ist es

Sucht ist, dann ist sie die Sucht nach Kontrolle,

re Wimpern aus Sonnenstrahlen und jedes

nicht alles, irgendwie reicht es uns nicht aus,

das Verlangen nach absoluter Selbstdisziplin.

Muttermal war ein Diamant, dann aber kam die

wir wollen mehr, immer mehr, wir können nie

Der Hunger bleibt, wenn alles aus den Fugen

Magerseuche und legte sich wie ein Schatten über unsere strahlenden Gesichter. Eine Sonnenfinsternis und die Dunkelheit lässt uns

genug vom Nichts haben. Also setzen wir uns unter den Nachthimmel und

gerät. Abnehmen ist das letzte, was wir noch kontrollieren können. Wenn man leicht ist,

warten auf Sternschnuppen, aber

dann könnte doch auch alles andere leicht

zu Skeletten werden, Gruselgestalten, deren

es kommen keine und obwohl

werden, oder? All die Probleme, all die bösen

Rippen sich in der Nacht in Flügel verwan-

wir ahnen, dass niemals wieder

Gedanken könnten endlich wegfliegen, so wie

deln und mit Hüftknochen, auf denen man

eine über unseren Horizont

unsere Skelette es tun werden, wenn selbst

Klavier spielen kann. Die Stimmen

ziehen wird, starren wir weiter

sie nicht mehr genug wiegen, um uns auf dem

singen dazu in unseren Köpfen und

ins Nichts, bis der Horizont ver-

Boden zu halten. Abheben ... unsere knochi-

sie singen schief. Nie treffen sie die

schwindet, unsere Zukunft sich

gen Flügel ausbreiten … für immer im Dunkel

Töne, in den Höhen wird ihr Klang

in Luft auflöst und das einzige,

der Nacht verschwinden … Der Gedanke ist

was uns übrig bleibt, ist, wieText // Anne Rupp

12 h20 // 09.17

der zu Sternstaub zu

absurd, aber auch diese Krankheit ist absurd, ist ein Produkt des Überflusses, etwas, das nur

werden. Wie ist in

existieren kann, weil es von allem zu viel gibt.

einem so klein ge-

Wir konnten uns noch nie für das Richtige ent-

Bilder // Schutterstock - anastasiia ivanova, Kiselev Andrey Valerevich

Einer Welt, in der niemand einen Sturm unter


DEUTSCH scheiden, die Seuche ist das einzige, was wir

sers Schneide. Einem Messer, das so scharf

abend getroffen, immer unter der Leitung einer

noch haben, ist das einzige, was allein uns ge-

ist, wie die spitzen, hervorstehenden Knochen,

der beiden Schriftsteller, Sigrid Behrens und

hört. Uns, der leichten Elite. Dünne Mädchen

die sich durch unsere alternde

Thomas Pletzinger. Wir haben verschiedene

leben und schweben in schillernden Seifenbla-

Haut bohren, während unsere

Schreibübungen gemacht, um den Schreib-

sen, weil nur sie von ihnen getragen werden

Gehirne immer jünger, immer

fluss anzuregen. Außerdem haben wir uns

können. Nur wir können uns über den Wolken

dümmer werden. Sie finden es

über Berufsperspektiven von Schriftstellern

halten, Wolken aus Zuckerwatte, die mal weiß,

traurig zu beobachten, wie unsere

oder über Rituale, die das Schreiben erleich-

mal rosa und meistens schwarz sind. Hunger

Haut zu Pergament wird, ein Blatt

tern können, ausgetauscht. Bei jedem Treffen

schmeckt besser als Essen, man muss nur

beschrieben mit Formeln, die Ka-

wurden außerdem zwei Texte besprochen, die

lernen, das leere Gefühl im Magen zu genie-

lorien, Nährwerte und Kilogramm

die Teilnehmer dem Rest der Gruppe ein paar

ßen, man muss die knubbligen Knie mögen,

berechnen.

Tage zuvor per Mail hatten zukommen lassen.

die breiter sind als unsere knochigen Beine,

Wir wunderschönen Mädchen

Jeder war einmal dran und ich kann auf jeden

und man muss verstehen, wie wichtig es ist,

werden zu Zahlen und unsere

Fall sagen, dass mir dieses umfangreiche Feed-

dass wenigstens durch die Schlucht zwischen

Haare, die einst aus Glitzer

back zu meinem Text, den ich am 12. Juli bei

unseren unterarmdünnen Oberschenkeln noch

bestanden, zerfallen zu Staub.

der Abschlusslesung im Literaturhaus vortragen

die Sonne scheint. Nur wir können verstehen,

durfte, sehr geholfen hat. Besonders gut hat

warum Abnehmen wie Frühling ist, während

mir auch das Zusammentreffen mit anderen

es für die anderen wie verwintern, verwelken

Schreibbegeisterten gefallen, weswegen ich

aussieht. Nur wir können verstehen, warum der

Dieser Text ist vom 26. März - 12. Juli 2017 im

Hunger Samen in unseren Mägen sät, aus de-

Schreiblabor entstanden, ein vom Literaturhaus

und viel schreiben und Interesse daran haben,

nen Rosen sprießen. Jeder weiß, dass Rosen

ins Leben gerufenes Projekt, um junge Schrei-

zusammen mit anderen Gleichgesinnten an

Dornen tragen, aber nur wir wissen wirklich,

bende zwischen 14 und 18 Jahren zu fördern.

ihren Fähigkeiten zu feilen.

wie es sich anfühlt, wenn diese Dornen unsere

Bewerben kann man sich mit einem Lebenslauf

Für weitere Infos:

Organe zerfetzen, sie aufspießen und uns Blut

sowie einer zweiseitigen Textprobe. Die Gruppe

www.literaturhaus-hamburg.de/julit/reihen/

kotzen lassen. Hungern ist ein Tanz auf Mes-

aus zwölf Teilnehmern hat sich jeden Mittwoch-

schreiblabor

ANZEIGE

das Projekt allen empfehlen kann, die gerne


Embrace yourself Hört endlich auf, euch für euren Körper zu schämen!

Jeder kennt sie - durchtrainierte, schlanke Models, die Werbeplakate und Magazine zieren. Vergleichen wir uns mit ihnen, fallen uns sofort diverse Makel ins Auge. Sind wir denn überhaupt schön, wenn wir nicht aussehen wie die großen Supermodels? Text // Maria Zerneke

solange du schlank bist. Problematisch ist das

dazu: „Ich liebe mich. Ich bin ich. Und ihr dürft

vor allem für junge Menschen, die ein völlig

auch sein, wer ihr seid.“ Sie sagt, sie sei froh,

verzerrtes Bild von Schönheit bekommen.

dass inzwischen nicht mehr nur der Mager-

Dagegen wendet sich eine neue Bewegung: „Body Positivity“. Stars wie Beyonce und

immer mehr Accounts, die auch mal ihre Makel

Meghan Trainor werben für mehr Selbstliebe

präsentieren und das ist gut so.“ Als wir sie

und Toleranz gegenüber dem eigenen Körper.

fragen, was sie uns Jugendlichen gern mit auf

„Liebt euch so, wie ihr seid!“, ist ihre Botschaft.

den Weg geben würde, sagt sie: „Bleibt euch

Vor allem aber wird Body Positivity auf Insta-

selbst treu, vergleicht euch nicht mit anderen

gram und Facebook verbreitet.

und habt Spaß am Leben. Ihr habt nur dieses

Blogger und Influencer fotografieren sich ganz natürlich und zeigen der Welt ihre ver„Sei du selbst!“ Diese Ermutigung bekom-

eine Leben und das ist zu kurz, um ständig Diäten zu machen und sich runterzuhungern.“

meintlichen Makel. Ein bisschen Cellulite hier,

men wir alle von klein auf immer wieder zu hö-

ein bisschen Bauchspeck da. Photoshop?

ren. Leicht gesagt, aber in unserer Gesellschaft

Nein, danke!

nur schwer umsetzbar.

wahn auf Instagram verbreitet wird. „Es gibt

Mit ihrer Offenheit und ihrem Selbstbewusst-

Auch der Film „Embrace - Du bist schön“, greift dieses Thema auf. Nach drei Schwangerschaften hasst die junge Australierin Taryn

Zu dick, zu dünn, zu groß, zu klein, zu

sein begeistern sie so bis zu einer Million Fol-

Brumfitt ihren Körper. Sie fängt an zu trainieren,

schlechte Haut, zu behaart, zu faltig? In der

lower. Die Bewegung hat sich über die ganze

bis sie fit wie eine Bodybuilderin ist. Glücklich

heutigen Zeit ist „Body Shaming“ ein großes

Welt verbreitet und auch in Deutschland wird

ist sie aber nicht. Langsam fängt sie an, ihren

Problem.

Body Positivity immer mehr zum Trend.

Körper zu akzeptieren. Und sie fragt sich:

Menschen reden, meist über soziale Netz-

Warum hassen eigentlich so viele Frauen ihren

werke, schlecht über das Aussehen anderer

Auch die 27-jährige Louisa Dellert hat genug

Menschen, vor allem wenn der Körper nicht

von den „Photoshop-Fakes“ und dem Schlank-

um die Welt. Sie sprach mit Frauen, um heraus-

dem Schönheitsideal schlank, sexy, durchtrai-

heits-Wahn. Auf ihrem Instagram-Account (@

zufinden, was sie über ihre Körper denken und

niert entspricht.

louisadellert) und ihrem Blog (fit-trio.

ob sie Erfahrungen mit Body Shaming haben,

Egal, ob wir zur S-Bahn laufen, durch Zeit-

14 h20 // 09.17

schriften blättern oder durch Instagram scrollen, überall begegnen wir

com) beschäftigt sie sich mit den

Körper? Für ihre Dokumentation reiste Taryn

mit der öffentlichen Diskreditierung wegen

Themen Fitness, Food, Selbstliebe

körperlicher Merkmale. Taryn Brumfitts

und Motivation.

Botschaft: „Liebe deinen Körper wie er

Mit viel Liebe und Hingabe zeigt

ist, er ist der einzige, den du hast!“ Eine

Fotos von perfekten

die Hamburgerin ihre neuesten

sehr empfehlenswerte und berührende

Körpern - verbunden

Rezeptideen oder Tipps für das nächste

Dokumentation, die das Thema Body Shaming

mit Werbung für Diät.

Workout. Ganz wichtig ist ihr aber dabei,

und Body Positivity sehr emotional beleuchtet.

Bilder, die uns zei-

realistisch zu bleiben. Immer wieder postet sie

gen: Du bist schön,

Bilder, die kleine Makel enthüllen, schreibt aber

Foto: olly - fotolia.de

ETHIK


PAUSENGESPRÄCH DVD-Tipp

Buch-Tipp

Moonlight

Aquila

Kultur-Tipp Klub der Künste

Dieser Film erzählt die

Was ist bloß zwischen

berührende Geschichte des

Samstagabend und Diens-

Allen Kunstinteressierten sei der Klub der

tagmorgen passiert? Ohne

Künste (KDK) ans Herz gelegt. Eine Mitglied-

jungen Chiron, der in einem Armenviertel am Stadtrand von Miami aufwächst. Als Junge

Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die

schaft mit einer geringen Jahresgebühr von 30 €

findet er mehr Zuneigung beim örtlichen

deutsche Studentin Nika durch Siena. Ihr Han-

umfasst freien Eintritt in die Ausstellungshäuser

Drogenboss und dessen Frau als zu Hause

dy, ihre Schlüssel und ihr Pass sind weg. Auch

der Deichtorhallen, spezielle Führungen und Vor-

bei seiner cracksüchtigen Mutter. Moonlight

ihre Mitbewohnerin Jenny ist verschwunden.

träge, offenes Aelier und Arbeitssichtung durch

zeigt entscheidende Momente in Chirons

Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel

Künstler*innen, ermäßigter Beitrag für KDK-

Leben, in denen er sich selbst entdeckt, für

mit rätselhaften Botschaften und Anweisun-

Workshops und Nutzung des KDK-Containers

seinen Platz in der Welt kämpft, seine große

gen: „Halte dich fern von Einhorn und Adler.

auf Anfrage.

Liebe findet und wieder verliert. Ein außerge-

Das Blut ist nicht deines. Sieh nach, was der

Am 16. + 17. Oktober werden beim Workshop

wöhnlicher Film über wichtige Momente im

Kapitän isst. Du weißt, wo das Wasser am dun-

#No Filter / Rollfilm-Tour „back tot he roots“ mit

Leben, über Menschen, die uns prägen, und

kelsten ist. Tauche mit den Gänsen …“ Auf der

Jürgen Strauß Techniken der „alten“ S/W Foto-

über den Schmerz der ersten Liebe, der ein

Suche nach ihrem Gedächtnis irrt Nika durch

grafie erprobt - ohne digitalen Schnickschnack.

Leben lang nachhallen kann. Dieses berüh-

die engen Gassen und die unterirdischen

Stilleben und Porträt, Beleuchten, Belichten,

rende Plädoyer für Empathie, Toleranz und

Labyrinthe Sienas, verfolgt von Polizei und dem

Entwickeln und Bilder vergrößern.

Verständnis wurde zu Recht mit drei Oscars®

Skorpion-Mann. Spannender Pageturner und

für den besten Film, den besten Nebendar-

Psychothriller der Bestseller-Autorin Ursula

sich die KDK-Orientierungswoche vom 16.-18.

steller (Mahershala Ali, bekannt aus „House of

Poznanski, der menschliche Abgründe und

Januar 2018 nicht entgehen lassen. Hier gibt es

Cards“) und das beste adaptierte Drehbuch

einen monströsen Verrat thematisiert.

Einblicke in Hochschulen, Künstlerateliers und

prämiert. DCM, 14,99 €

Loewe Verlag, 16,95 €

Betriebe. www.deichtorhallen.de/kdk

Wer ernsthaft ein Kunststudium erwägt, sollte

ANZEIGE

Studieren an der Fachhochschule Wedel vor den Toren Hamburgs

ANZEIGE

» Dein Studium in Informatik, Technik oder Wirtschaft » Start auch im Sommersemester » Eigene Stipendienprogramme » Duales Studium in allen Bachelor-Studiengängen möglich

www.fh-wedel.de

15 h20 // 09.16

FW017_AbiZeitung_20170206_01.indd 1

06.02.17 14:00


INFORMATIK

, n e t t a Ch

, n e t r i Fl

Foto: murika - fotolia.de

... n e d n i unde f Dating

Fre orsicht beim OnlineV

Überall Menschen, die auf ihr Smartphone starren: Wetter-Apps und Mails checken. Facebook aufrufen. Fotos bei Instagram hochladen.

jemanden kennen zu lernen. Auch wenn Laura zunächst kritisch ist, lädt sie sich die App

Kennenlernen übers Internet auch viele

Knuddels herunter und versucht dort ihr

Gefahren birgt. Die Anonymität im Netz kann

Glück.

leicht dazu verführen, sich zu verstellen, z.B.

Oder auch Kontakt mit anderen Menschen suchen. Darum gibt es mittlerweile Dating-Apps wie Sand am Meer, ob sie nun Tinder, Badoo, Lovoo,

Laura ist sich aber bewusst, dass das

Fake-Profile anzulegen, falsche Bilder Sie bemerkt gleich, welche Vorteile es beim Chatten gibt. Jemanden anzuschreiben,

hochzuladen oder beim Alter oder Beruf zu lügen.

kostet Laura so gut wie keine Überwindung.

Once, Jaumo, Twoo, Candidate oder

Das, was sie sich in Wirklichkeit nie getraut

Zoosk heißen. Eine tolle Möglichkeit,

hätte zu sagen, fällt ihr einfach zu schreiben,

den ersten Wochen / Monaten sehr zuvorkom-

zudem hat sie unbegrenzt Zeit dafür. Außer-

mend, verständnisvoll und einfühlsam, um

vielleicht die große Liebe zu finden oder

dem muss sie auch nicht auf den richtigen

das Vertrauen ihres Chatpartners zu gewin-

eher ein gefährlicher Weg, Menschen zu

Moment warten, da beim Chatten jeder

nen, bevor sie dann damit beginnen, den

Augenblick der Richtige ist.

anderen zu überreden, z.B. freizügige Bilder

seinen Freundeskreis zu erweitern und

begegnen, die üble Absichten haben?

Oft sind Menschen mit üblen Absichten, in

zu schicken. Andere wiederum verhalten sich Text // Gülşen Çakmak

Laura beginnt, einige Jungen näher kennen

die ganze Zeit sehr freundlich bis zum

zu lernen. Anders als in der Schule sitzt ihr

Zeitpunkt des Treffens, bis sich ihre tatsächli-

niemand gegenüber, folglich sieht sie nicht,

che Identität offenbart.

wie ihr Chatpartner auf das reagiert, was sie Laura ist 16 Jahre alt und möchte schon

schreibt. Wäre der Junge also abgeschreckt

Die Folgen können schwerwiegend sein:

seit langem wie ihre Freundinnen einen

von Laura, würde sie es nur indirekt durch

Freizügige Fotos können im Internet miss-

Freund haben. Leider ist sie sehr schüchtern

seine Textnachrichten mitbekommen. Sie sagt

bräuchlich verbreitet werden. Beim Treffen mit

und bringt in der Nähe eines süßen Typen

sich, dass sie nichts zu verlieren habe, da sie

einem sehr viel älteren Mann können

kein einziges Wort heraus. Da rät ihr eine

ihr Gegenüber nicht wirklich kennt und mehr

Mädchen und Frauen leicht das Opfer einer

ihrer Freundinnen, es doch mal mit Online-

oder weniger anonym beim Schreiben ist. Das

Vergewaltigung oder Entführung werden.

Dating zu probieren. Das wäre die perfekte

macht es leichter zu verschmerzen, wenn man

Möglichkeit für schüchterne Menschen,

übers Internet eine Abfuhr bekommt.

Hier nun einige Tipps, wie man sich schützen kann:

16 h20 // 09.17

- Verwende nur vertrauenswürdige / seriöse Seiten / Apps. Achte darauf, ob eine Datenschutzerklärung vorhanden ist. - Schreibe nur wahrheitsgemäße Sachen über dich in dein Profil. - Sei ehrlich gegenüber deinem Chatpartner. - Gib keine falschen Fotos als deine eigenen aus. - Schicke auf keinen Fall freizügige Bilder über Smartphone oder PC an jemand anderen. - Lass dich zu nichts überreden, was du nicht möchtest. - Gib auf keinen Fall deine Kontaktdaten zu schnell heraus. - Achte beim Telefonieren darauf, zunächst nur mit unterdrückter Nummer anzurufen. - Lass dir Zeit beim Kennenlernen.

- Schau dir die Bilder vom Chatpartner sehr genau an, sei besonders vorsichtig, wenn es sich eher um professionelle Bilder handelt. - Erzähl einer vertrauten, möglichst älteren Person davon, dass du mit jemanden übers Internet schreibst (Eltern, Geschwister, Tante, Lehrer) - Geh niemals allein zu einem Treffen! Nimm immer mindestens einen Vertrauten mit. - Triff dich bei den ersten Treffen nur an öffentlichen Plätzen - geh nicht mit deinem Chatpartner nach Hause! - Versuch Warnsignale rechtzeitig zu erkennen: wenn z.B. dein Chatpartner nicht direkt mit dir telefonieren will oder auch nicht über die Webcam chatten möchte. Sprich mit Vertrauten, wenn du dich unsicher fühlst. www.datenschutz-praxis.de/fachartikel/wie-erkennt-man-ob-eine-smartphoneapp-vertrauenswuerdig-ist/


Praktika +++ FSJ +++ a uSlandSJahr

r e t r a t s Job +++

il b S au

d

++ + g un

m u i d Stu

Foto // © iStock.com/AzmanJaka


JOBSTARTER

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Testimonial

Handwerk bringt dich überall hin Deine Zukunft beginnt hier

Berufsorientierungsmesse im Innenhof des Rathauses

Der Jobstarter-Teil von h20 behandelt dieses Mal das Thema Pflege und welche Perspekti-

Jugendliche, Eltern und Lehrer haben auf

findest du den richtigen Ansprechpartner.

ven dieser Beruf bietet. Die Handwerkswelten

der Berufsorientierungsmesse Handwerks-

am 19 + 20. September stellen die vielen Mög-

welten die Möglichkeit, die verschiedenen

darüber, was du über eine Ausbildung im

Das Bühnenprogramm informiert dich

lichkeiten im Handwerk vor - über 100 Berufe

Handwerksberufe praktisch kennenzuler-

Handwerk wissen musst, wie du dich be-

bieten wirkliche Vielfalt. Wen es in die Ferne

nen und sich über die Möglichkeiten einer

wirbst und welche Chancen du später

zieht, sollte sich die JugendBildungsmesse

handwerklichen Ausbildung zu informieren.

mit einer Handwerksausbildung hast.

am 16. September nicht entgehen lassen, die

Auf der Lehrstellen- & Praktikumsbörse

umfassend über Auslandsaufenthalte und die

In der Berufe-Arena

findest du aktuelle Stellenangebote aus Ham-

zahlreichen Möglichkeiten von Schüleraus-

kannst du austesten,

tausch über Au-Pair bis zu Work & Travel

welcher Beruf zu dir

Handwerk studieren? In den kommenden

informiert. Medieninteressierte können sich

passt. Auszubildende

zehn Jahren brauchen rund 5.000 Hamburger

erklären dir ihre Aufga-

Handwerksbetriebe einen neuen Chef oder eine

schon mal für den Talent Day im November

burger Handwerksbetrieben. Du möchtest im

anmelden. Und wer immer noch sehr un-

ben und beantworten deine Fragen. Sie zeigen,

neue Chefin. Nachwuchs-Führungskräfte sind

schlüssig bei der Berufswahl ist, kann sich auf

welche Techniken sie einsetzen und berichten dir,

also gefragt. Kombiniere deine Ausbildung da-

der regionalen Berufsorientierungsmesse am

welche Karrierechancen sie haben. In der Berufe-

her mit einem Bachelor-Studium an der Berufsa-

23. November in Farmsen eingehend beraten

Arena kannst du selbst zum Werkzeug greifen. Du

kademie Hamburg (BAH). Vier Jahre nach dem

lassen.

kannst backen, sägen, löten, einen Motor inspizie-

Abitur oder der Fachhochschulreife hast du den

ren und virtuell schweißen. So findest du heraus,

Gesellenbrief ebenso wie deinen Bachelor-Ab-

was dich interessiert und welche Talente du hast.

schluss in der Tasche zum Beispiel in Betriebs-

Hochmoderne Technik, Kreativität, Finger-

wirtschaft. Infos erhältst du am Messestand der

· · · · · · · · · · · · · · · Was ist ein Testimonial?

spitzengefühl im Beruf und im Umgang mit

Berufsakademie und unter www.ba-hamburg.de.

Menschen – das Handwerk hat viel zu bieten!

Termin: 19. + 20. September, 9-16 Uhr

Ein Magazin wie das h20 herzustellen, kostet viel

Doch wie findest du deinen Traumberuf unter

im Innenhof des Rathauses, Adolphsplatz 1

Geld. Es müssen Redakteure und Grafiker

den mehr als 100 verschiedenen Handwerksbe-

Eingang: Große Johannisstraße

bezahlt werden, die die Schülerredaktion

rufen und wer erklärt dir den Weg dorthin? Hier

Der Eintritt ist frei!

betreuen und anleiten, deren Texte redigieren und das h20 layouten. Am Ende muss alles zusammengestellt, gedruckt und verteilt werden. Wenn da keiner etwas dazugeben würde,

Ab sofort anmelden!

TALENT DAY Medien + IT

müsste das Schülermagazin sehr teuer verkauft werden. Für viele Jugendliche wäre es dann zu

Was genau hinter den vielen Medien- und IT-Berufen steckt,

teuer. Daher suchen wir immer Firmen und

erfahrt ihr am Mittwoch, dem 8. November, beim 9. TALENT DAY

Einrichtungen, die das Projekt toll finden und uns

Medien + IT. Für die Jahrgänge 10-13 sowie für Schülerinnen

finanziell unterstützen. Diese Unterstützer nennt

und Schüler der Medien- und IT-Berufsfachschulen öffnen

man Kooperationspartner. So eine Partnerschaft

Hamburger Unternehmen ihre Türen, um die Toptalente von

beruht immer auf Gegenseitigkeit. h20 bekommt

morgen für sich zu begeistern. Unter www.talentday.de könnt ihr sehen, wer

Geld und der Partner erhält dafür ein Logo, eine

dabei ist, euch kostenfrei anmelden und eine Veranstaltung bei eurem Wunschunternehmen

namentliche Nennung als Unterstützer oder er

buchen.

kann sich ein Redaktionsmodul wünschen. Letzteres nennen wir ein „Testimonial“.

Der deutschlandweit einmalige Berufsorientierungstag zeigt euch, welche Perspektiven ITund Medien-Berufe bieten und wie ein Einstieg in die Branche aussehen kann. Der TALENT DAY

Und wie funktioniert das? Schüler aus der

startet mit einer Kick-off-Veranstaltung (8-10 Uhr) im CinemaxX Hamburg-Dammtor, moderiert

Redaktion oder unser eigenes Redaktionsteam

von William Cohn, bekannt aus dem Neo Magazin Royale und der ZDFneo-Wissensshow Callin’

besuchen ein Unternehmen und befragen die

Mr. Brain. Von dort geht es dann direkt in die technisch-kreativen Welten der Hamburger

Azubis nach ihren Aus- und Weiterbildungswe-

Unternehmen.

gen. Hierbei entstehen Texte im Rahmen der

Bei Fragen steht euch das TALENT-DAY-Team jederzeit gern telefonisch unter 040-334241-222

Berufsorientierung für Schüler. Solche Texte sind

und per E-Mail unter talentday@kwb.de zur Verfügung.

als Testimonials gekennzeichnet.

h20

Termin: TALENT DAY Medien + IT Mittwoch, 8. November, 8-13 Uhr, anmelden www.talentday.de

18

Infos: www.facebook.com/talentday und www.twitter.com/talentday2017


Testimonial · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·RG ·BARGTEHEIDE · · · // h20 · –·Das·Schülermagazin · · · · · AZ Format 1/2-Seite gesamt 96 x 126 mm // 1/4 Seite

Von Hamburg hinaus in die Welt JugendBildungsmesse informiert zu Auslandsaufenthalten Den Alltag hinter sich lassen, die weite Welt entdecken, in die Sprache und Kultur eines anderen Landes eintauchen – diese Vorstellung ist für viele Hamburger Jugendliche verlockend. Doch angesichts der zahlreichen Möglichkeiten von Schüleraustausch über Au-Pair bis zu Work & Travel fällt die Entscheidung nicht immer leicht. Unentschlossene Weltenbummler erhalten auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ Orientierung und persönliche Beratung. Die Messe zu Auslandsaufenthalten findet am Samstag, den 16. September 2017, von 10 bis 16 Uhr im Christianeum in HamburgOthmarschen statt. Der Eintritt ist frei. Mehr als 50 Aussteller präsentieren auf der Messe ihre Angebote zu Auslandsaufenthalten während und nach der Schulzeit. Jugendliche und ihre Eltern, Lehrer und Schulabgänger haben die Gelegenheit, persönlich mit Bildungsexperten und ehemaligen Programmteilnehmern ins Gespräch zu kommen, um die

AZ 303A 0617

ANZEIGEN

28.06.2017 // 11:30 // K-5136

JOBSTARTER

Perspektiven im Handel. Du mittendrin. Möchtest auch Du Teil der ALDI Erfolgsgeschichte werden? Dann bist Du bei uns genau richtig mit einer

Ausbildung zum Verkäufer (m/w) oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w) Du bringst jede Menge Motivation mit und: I bist offen und freundlich I hast gern mit Menschen zu tun I liebst Lebensmittel und Konsumgüter I packst gern mit an I kannst rechnen I bist am liebsten mittendrin.

Wir als Nr. 1 im Discount haben Dir jede Menge zu bieten: I abwechslungsreiche Ausbildung I umfassendes Seminarangebot I Top-Branchengehalt: 1. Ausbildungsjahr 950 € brutto 2. Ausbildungsjahr 1.050 € brutto 3. Ausbildungsjahr 1.200 € brutto I übertarifliche Zusatzleistungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) I sicheren Arbeitsplatz I leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld mitten in einem Team, das sich auf Dich freut!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung online oder unter ALDI GmbH & Co. KG Bargteheide z. Hd. Hr. Groß, Max-Planck-Straße 3, 22941 Bargteheide

fuer-echte-kaufleute.de

zahlreichen Möglichkeiten kennenzulernen und zu vergleichen. Vorgestellt werden unter anderem Programme wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Auslandspraktika, Freiwilligenarbeit und Studieren im Ausland. Am Info-Stand des Messe-Veranstalters weltweiser erhalten die Besucher individuelle Beratung zu Auslandsaufenthalten und Finanzierungsmöglichkeiten wie AuslandsBAföG und Stipendien. Das Team des unabhängigen Bildungsberatungsdienstes informiert beispielsweise über die WELTBÜRGER-Stipendien, die im Rahmen der „JuBi“ für Schüleraustausch, Sprachreisen und Gap-Year-Programme ausgeschrieben werden. Angefangen mit der ersten Info-Börse im Jahre 2003 ist die JugendBildungsmesse mit ihrer Tour durch jährlich 46 Standorte Deutschlands eine der größten Spezial-Messen zum Thema „Bildung im Ausland“. Thomas Terbeck, Geschäftsführer von weltweiser, weiß aus eigener Erfahrung: „Langfristige Auslandsaufenthalte sind nicht nur akademisch von großem Nutzen, sondern können auch einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung leisten. Die Chance, eine andere Kultur zu erleben und seinen persönlichen Horizont zu erweitern, sollte man sich nicht entgehen lassen!“ JuBi – Die JugendBildungsmesse: 16. September, 10-16 Uhr – Eintritt ist frei, Christianeum, Otto-Ernst-Str. 34 ÖPNV: S1 bis Othmarschen - Fußweg Infos zur Messe und zusätzliche Termine in Norddeutschland: www.weltweiser.de Weiterführende Links: www.weltbuerger-stipendien.de // www.jugendbildungsmesse.de // www.handbuchfernweh.de // www.handbuchweltentdecker.de // www.privatschulen-weltweit.de // www.stubenhocker-zeitung.de

19


JOBSTARTER

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Testimonial

ABC

Ausbildungs-

Innovative Studiengänge

Das mit dem Essen

Die FH Wedel stellt sich vor

Name // Nadine Krüger Alter // 23

Die Fachhochschule Wedel steht für

Beruf // Finanzassistentin,

innovative Studiengänge in verschiede-

2. Lehrjahr, Volksbank Freiburg

nen Bereichen der Informatik und den Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaf-

Zum Ausbildungsstart stellte sich mir genau

ten. Das interdisziplinäre, praxisnahe Studium orientiert sich an internationalen Leistungsstandards und richtet sich konsequent an den

diese Frage. Da ich einige Nahrungsmittel nicht

Bedürfnissen des Arbeitsmarkts aus.

vertrage, auf gesunde Ernährung achte und es

Der Campus bietet den rund 1.300 Studieren-

ganz schön ins Geld geht, jeden Tag Essen zu

den eine hochwertige Ausstattung und eine

gehen, habe ich mich schnell entschieden, lieber

exzellente Infrastruktur. Kurze Wege, kleine

vorzukochen. So kann ich mir mein Mittagessen

Arbeitsgruppen und ein partnerschaftlicher

zur Arbeit mitnehmen. Doch Lust auf tägliches

Austausch mit den Professoren schaffen eine

Kochen, wenn ich am Abend kaputt von der

kreative Arbeitsatmosphäre.

Arbeit komme? Nein, danke.

Die FH Wedel hat das Ziel, ihren Absolventen

Ich versuchte es trotzdem und wurde eines

nachhaltig zu besonders guten Chancen auf

Besseren belehrt: Mit ein bisschen Organisation

dem Arbeitsmarkt zu verhelfen. Die enge

muss man gar nicht täglich stundenlang nach

Zusammenarbeit mit mehr als 100 Firmen

Feierabend noch in der Küche stehen.

bietet Wedeler Studierenden einen guten

In meiner Filiale kochen die meisten vor. Das

Foto: FH Wedel

Essen gehen oder doch lieber vorkochen?

Zugang zu dualen Studienplätzen und

wird die private Hochschule den individuellen

macht es noch leichter, täglich mein Essen

Abschlussarbeiten sowie zu Praktika und

Lebensentwürfen ihrer Studierenden gerecht.

mitzunehmen. Wir haben eine Mikrowelle und

attraktiven Einstiegspositionen.

Eine gute Möglichkeit, die FH Wedel

einen Kühlschrank. So kann man sein Essen

Im Herbst 2017 hat die FH Wedel elf Bachelor-

persönlich kennenzulernen, ist beim

super aufwärmen und ist nicht daran gebunden,

und sechs Masterstudiengänge im Angebot.

Tag der offenen Tür am 17. Februar 2018!

etwas zu kochen, das auch kalt schmeckt.

Mit ihren unterschiedlichen Studienmodellen

www.fh-wedel.de

Eine große Erleichterung ist, nur noch ein-

in Vollzeit, Teilzeit oder als duales Studium

bis zweimal pro Woche einkaufen zu gehen. Das

Die Rekordpraktikanten

spart Zeit und Geld. Ich überlege mir einfach vorher, was ich in etwa die Woche essen möchte

Buch-Tipp

und kann somit gezielter einkaufen.

Am 1. August sind Charly (19) aus

Wenn ich am Wochenende mehr Zeit habe, koche ich auf einmal mehrere Sachen, gebe alles in Tupperdosen. So habe ich für die Woche verschiedene Essen bereit. Suppen lassen sich

Flensburg und Marvin (18) aus Hamburg, auf Medien und IT-Berufe

einen Roadtrip durch ganz Deutschland

Wie die Tätigkeitsfelder

gestartet, um Handwerksberufe in Rekordzeit

der Branche genau

kennen zu lernen. Ihr Ziel: Sich ausprobieren,

beispielsweise auch super einfrieren. Perfekt für

aussehen und welche Wege in die Welt

das Handwerk erleben und diese Eindrücke in

Tage, an denen die Lust und Zeit zu kochen fehlt.

der Medien- und IT-Berufe führen, wird in

sozialen Netzwerken mit ihren Altersgenossen

Ich versuche beim Kochen möglichst viele

dem jährlich erscheinenden Ratgeber

teilen. Gestartet sind die beiden beim

Reste zu verarbeiten und aus gleichen Zutaten

„Medien- und IT-Berufe“ dargestellt. Das

Hamburger Dachdeckerbetrieb ISOHAUS

mehrere Gerichte zu kreieren. Als kleines

Buch enthält alle wichtigen Informatio-

Bedachungen e.K, weitere 43 Stationen

Beispiel: Ich koche die doppelte Menge Gemüse

nen zu Studienmöglichkeiten sowie

stehen in 150 Tagen auf dem Tourplan.

– verwende es für eine Gemüse-Quiche und

Aus- und Weiterbildung in den Berei-

Täglich posten die beiden Rekordpraktikanten

koche Reis dazu. Natürlich wieder die doppelte

chen der IT-, Medien-, Werbe-, Verlags-,

Bilder und Videos auf Facebook

Menge, damit ich dann wieder etwas anderes

Kreativ- und Eventbranche.

oder Instagram und lassen

aus dem Reis machen kann. So einfach!

Das Handbuch „Medien- und IT-Berufe

so ihre Follower an den

2017“ ist kostenfrei erhältlich und kann

Erlebnissen im Praktikum

gegen Rückporto (1,45 €) unter

teilhaben. Schau doch mal vorbei:

Ich denke, jeder kann sein Essen ohne großen Aufwand selbst vorkochen. Alles eine Frage der Organisation.

20

www.voba-azubiblog.de

www.talentday.de bestellt werden.

facebook.com/dierekordpraktikanten instagram.dierekordpraktikanten


Wir werden nicht nur täglich besser.

Wir fühlen uns dabei auch ernst genommen. Immer was los, ständig etwas zu tun – das ist die Welt des Handels. Was für uns unbedingt dazugehört: gemeinsam anpacken, offen miteinander reden, voneinander lernen und den Spaß am Erfolg gemeinsam erleben. Wir suchen: Anpacker. Durchstarter. Möglichmacher. Du hast deinen Schulabschluss (bald) in der Tasche, willst zeigen, was in dir steckt, und möchtest dich fachlich sowie persönlich weiterentwickeln? Dann starte nicht irgendwo. Sondern in einem Umfeld, in dem es fair zugeht. In dem du Freiraum zum Ausprobieren bekommst und man dir wirklich etwas zutraut. Entdecke jede Menge Möglichkeiten, in deine berufliche Zukunft zu starten:

Ausbildung zum Verkäufer (w/m) Ausbildung zum Kaufmann (w/m) im Einzelhandel Ausbildung zum Kaufmann (w/m) für Büromanagement Ausbildung zur Fachkraft (w/m) für Lagerlogistik Abiturientenprogramm Vertrieb Abiturientenprogramm Logistik Lidl lohnt sich. Lidl ist eines der erfolgreichsten Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel – und hat als Arbeitgeber viel zu bieten. Wir legen Wert darauf, dass sich dein Einstieg bei uns lohnt! Du wirst bestens betreut, findest tolle Perspektiven, viel Abwechslung und Freiraum zu wachsen. Und auch deine Bezahlung kann sich sehen lassen. Wir freuen uns auf dich und deinen Start im Verkauf, in der Logistik oder in unserer Verwaltung!

Jetzt bewerben auf jobs.lidl.de oder per E-Mail an bewerbung.ham@lidl.de

ANZ_Abiprogramm_Ausbildung_215x285_HAM.indd 1

14.07.17 15:31


JOBSTARTER · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Redaktion

Warum Niklas alte Egons Hose liegt auf seinem Nachttisch. Sie ist zu seinem großen Feind geworden. Vor zwei Wochen hatte der 61-Jährige einen Schlaganfall, ist seitdem gelähmt und kann seine Jeans nicht mehr alleine anziehen – das geht nur noch mit Niklas Kreyers Hilfe. Der 19-jährige Abiturient kümmert sich in

sportliche junge Mann mit den schwarzen

Wunder, dass niemand ihn machen will. Und

Haaren noch etwas außer Atem. Dann zieht er

das, obwohl der Beruf Zukunftsperspektiven

seinen weißen Kittel an, desinfiziert seine

bietet. Die Menschen werden immer älter,

Hände und betritt das Schlafzimmer seines

sodass es schon in einigen Jahrzehnten

ersten Patienten. Seit Wochen besucht er sie

doppelt so viele pflegebedürftige Menschen

morgens zuerst: die 94-jährige Hildegard.

wie heute geben könnte. An Pflegekräften wird

Niklas Kreyer lächelt in ihre Richtung, obwohl

es mangeln, denn Ausbildungen zum Pfleger,

er weiß, dass sich die alte Dame wie jeden

die man schon mit dem erweiterten Haupt-

Tag über ihre Tabletten und die unruhige

schulabschluss machen kann, dauern lang

einer Reha-Klinik als freiwilliger Helfer um

Nacht beschweren wird. Er hat sich daran

und werden schlecht bezahlt. Niklas läuft

Pflegefälle wie Egon. Dass er dafür um 4:30

gewöhnt, dass nicht alle Patienten freundlich

jeden Tag neun Stunden durch die Flure der

Uhr aufstehen muss, stört ihn nur wenig. Auch

sind. „In den ersten Wochen hat mich das

Station C. Von seinem ersten Gehalt hat er

Arbeit am Wochenende nimmt er in Kauf,

noch überrascht. Jetzt finde ich es nicht mehr

sich deshalb gleich bequemere Turnschuhe

denn er will eines Tages viel Geld in der

so schlimm, viele Patienten können nicht mehr

gekauft. Eine große Investition für ihn: Für

Pflegebranche verdienen. Nicht als Helfer,

klar denken und meinen es gar nicht

sondern als Chef seines eigenen Pflege-

böse.“ Niklas bringt Hildegard ihr

dienstes. Wenn seine Familie noch schläft,

Frühstück. Leberwurstbrot. Als sie

Niedriglöhne ganz normal, denn

scheppert Niklas bereits auf seinem alten

es sieht, ist sie entsetzt: Der Koch

viele Arbeiter stammen aus

Fahrrad durch den Kleckerwald. Er ist auf dem

hat es nicht klein genug geschnit-

Osteuropa oder Südostasien und

Weg in die Reha-Klinik Jesteburg, einem

ten. Doch darum kümmert sich

sind ein geringeres Lohnniveau

Fachwerkgebäude, das so groß ist, dass man

Niklas nicht mehr. Er kann nicht

sich darin verlaufen kann. Niklas kennt die

bleiben, er hat es eilig. Viel wichtiger

Flure des alten Hauses schon auswendig. Er

sei es, allen Patienten ein Frühstück

zu werden. Nicht als Pflegekraft, denn

joggt die Strecke zu Station C, denn es ist

zu bringen, als sich nur um das eine

da kann man gerade einmal 2.200 €

halb sechs, er ist spät dran. „Wenn ich zu spät

zu kümmern, meint der

brutto im Monat verdienen,

komme, sind die ersten Patienten schon wach

junge Helfer. Zwölf Mal

aber vielleicht als Chef

und fragen, wo ich bleibe“, erklärt der

liefert er diesen Morgen eine Portion aus. Zwölf Mal folgt

Text + Foto // Felix Seifert Bild // Clemens Schüßler, fotolia.de

dann die gleiche

einmal 400 €. In der Branche sind

gewöhnt. Niklas hofft trotzdem, eines Tages mit der Altenpflege reich

eines Pflegedienstes. Vorerst kann Niklas davon nur träumen. Noch ein halbes

Prozedur: Tabletten

Jahr wird er in

geben, Blutdruck

Jesteburg als

messen, alle zwei Tage duschen, dann wieder den

22

seinen Vollzeitjob bekommt er gerade

Freiwilliger arbeiten. Danach will er sich gleich um

Blutdruck messen. Der

einen Ausbildungsplatz

Job ist stressig; kein

kümmern. Aber jetzt muss


Redaktion · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Foto: kamasigns - fotolia.de

JOBSTARTER

Männer wäscht

Regionale Messe Berufsorientierung - Farmsen Im November findet an der Beruflichen Schule Farmsen, in Kooperationen mit den umliegenden Stadteilschulen und Gymnasien eine eintägige regionale Berufsorientierungsmesse

er schon wieder rennen, keine Zeit für seine Fantasien. Die Patienten

statt. Hier haben Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstu-

warten auf das Mittagessen. Und morgen um sechs wartet Hildegard.

fe 10 und der Oberstufe die Möglichkeit zur gezielten persönli-

Er wird ihr und den anderen Patienten wieder das Frühstück bringen,

chen Kontaktaufnahme zu Ausbildungsbetrieben und zur

Tabletten austeilen, die Kranken unter der Dusche einseifen, die

Information über Ausbildungs- und Studienangebote.

Nachttöpfe in die „Fäkalwäsche“ schleppen, die Windeln wechseln. Er wird Egon beim Anziehen helfen. Bestimmt wird Hildegard ihn

Termin: Donnerstag, 23.11., 8:30 – 13:30 Uhr,

beschimpfen. Niklas wird lächeln, wie immer – und vielleicht lächelt

Hermelinweg 8, Farmsen

Info Du willst Pfleger werden? Du möchtest auch einmal im Pflegeberuf arbeiten?

ANZEIGEN

Hildegard morgen zurück.

Du bist körperlich fit und frühes Aufstehen macht dir nichts aus? Das sind deine Möglichkeiten: Probiere den Beruf aus: Zum Beispiel als Praktikant in einer Klinik in deiner Nähe – zweiwöchige Schülerpraktika kannst du schon ab 14 Jahren machen. Für ein freiwilliges Praktikum musst du 15 sein; dafür bekommst du dann meistens schon ein kleines Gehalt. Aber Achtung: Besprich alles vorher mit der Klinikleitung! Wenn du nach dem Schulabschluss auf längere Zeit in einer Reha-Klinik arbeiten möchtest, kann für dich auch ein Freiwilliges Soziales Jahr in Frage kommen. Du arbeitest ein Jahr als Vollzeit-Pfleger. Dafür bekommst du nicht nur 380-750 Euro im Monat, sondern auch viele Einblicke in den Klinik-Alltag. Du weißt nach deinem Abitur oder Realschulabschluss genau, dass der Pflegeberuf das Richtige für dich ist? Dann mach eine Ausbildung zur Pflegefachkraft. Das dauert drei Jahre und während der Ausbildungszeit bekommst du im Monat rund 1.000 Euro. Mittlerweile gibt es auch Möglichkeiten, in diesem Bereich dual zu studieren. Dafür benötigst du eine Hochschule oder Berufsakademie, die den passenden Studiengang anbietet und einen Praxisbetrieb, bei dem man die Ausbildung absolviert. Die beste Möglichkeit, den Ausbildungsbetrieb

»Und dann merke ich, dass sie in ihrer Jugend genauso drauf waren wie wir.« Kateryna Katryuk, 21, Altenpflegerin Mehr von Kateryna im Video auf www.pflege-jobs.hamburg

Beste Chancen für Azubis in der Altenpflege. Jetzt bewerben!

Mehr als Pflege. Diakonie. Finde Deinen Ausbildungsplatz auf www.pflege-jobs.hamburg Besuch’ uns auf der 7. Ausbildungs- und Studienbörse „Soziale Berufe“. Dienstag, 13.2.2018, 16 - 18 Uhr im Diakonischen Werk Hamburg

(z.B. Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen) zu finden, ist über die Firmenlisten auf den Webseiten der Hochschulen.

23


WWW.HANDWERK.DE

WWW.HWK-HAMBURG.DE

Folge uns auf

Macht Euer Ding – und macht’s richtig. Entdecke deinen Ausbildungsberuf auf www.hwk-hamburg.de/ausbildung

Interesse an einer Ausbildung im Handwerk?

Dann melde dich bei uns! 040 35905-455 nachwuchs@hwkhamburg.de

Anzeige_HWK_H20_215x285mm.indd 1

12.05.16 14:37

H20 Sommer 2017  

Der inhaltliche Kerngedanke ist der Aufbau und die Umsetzung eines Pressenetzwerkes mit Schüler-/ Jugendbeteiligung. Im Mittelpunkt steht di...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you