Page 1

Elbe Wochenblatt W

O C H E N Z E I T U N G

Nr. 23 | 4. Juni 2014 | Träger-Auflage: 52.111 |

F Ü R

H

A R B U R G

U N D

U

M G E B U N G

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de | post@wochenblatt-redaktion.de

AREND WIESE Streit bei den Sozis: Arend Wiese (l.) will Fraktionschef Jürgen Heimath stürzen | Seite 4

JÖRN HANSEN Rieckhof-Geschäftsführer Jörn Hansen hatte die Idee - am 14. Juni wird das SeeveViertel Festival gefeiert | Seite 7

Rekord: 125.000 Besucher beim Binnenhafenfest

YUJA WANG Verlosung: Yuja Wang spielt mit den Hamburger Symphonikern | Seite 2

GOLDANKAUF

Juwelier Kosche Faire Preise für Ihren nicht mehr benötigten Goldschmuck

ZAHNGOLD

in jedem Zustand!

Unser Tageshöchstpreis soll Ihr Vorteil sein! (tägl. schwankend)

Juwelier Kosche · Am Harburger Bahnhof · Moorstr. 9 (gegenüber dem Phoenix Center) Tel. 040 / 32 31 03 55 · Mo. - Fr. 10 – 18 Uhr

CAFÉ AM INSELPARK Jetzt Pfingstsamstag, -sonntag und -montag von 9.30 bis 14 Uhr

Pfingstbrunch Erwachsene 9,95 € Kinder bis 14 Jahre 4,95 € inkl. Kaffee und Saft

Jeden Freitag 17.00 Uhr bis Open End

All yOU cAn EAT

9,95

Warme Speisen bis zum Abwinken

Hamburg-Wilhelmsburg • Neuenfelder Straße 31 Gegenüber der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) Eingangsbereich Inselpark, S-Bahn Wilhelmsburg (Brücke)

Tel. 75 66 36 84

Unternehmenskrise!

Ertragsschwäche, Liquiditätsengpässe?

Innovative und zuverlässige Unterstützung bei der betriebs- und finanzwirtschaftlichen Sanierung und Restrukturierung.

Tel: 040-226 347 133 ∙ 0174-299 63 92

Beim 14. Harburger Binnenhafenfest stimmte einfach alles. Die Kulturwerkstatt Harburg hatte ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. Handgemachte Live-Musik auf allen Bühnen, spannende und informative Mitmach-Aktionen auf und am Wasser, Kulinarisches aus aller Herren Länder, frisch gezapftes Bier und Wein vom Fass, das spektakulären Riesenrad und das hochkarätige Beachvolleyball-Turnier lockten 125.000 Besucher in den Binnenhafen. Schon jetzt steht fest: Auch beim Hafenfest 2015 wird Schausteller Frank Domke sein Riesenrad im Binnenhafen aufbauen. Mehr Impressionen vom Harburgs maritimer Party finden Sie auf Seite 14. Text: oz/Foto: Kulturwerkstatt

Leben nach dem Schlaganfall

www.mbo-betriebswirte.de ∙ info@mbo-betriebswirte.de MbO

Betriebswirte

Spezialisten für Ertragsoptimierung

03/2013

TESTSIEGER

Goldankauf Online Im Test: 7 Anbieter

2012

DtGV.de

07.06.2014

In der Harburger Selbsthilfegruppe unterstützen sich Betroffene und deren Angehörige KARIN ISTEL, HARBURG

M

artin Borgas bringt seine Situation schonungslos auf den Punkt: „Ich hatte im Februar 2013 einen Hirnschlag. Eigentlich sollte ich schon tot sein.“ Doch der 50-Jährige ist weit davon entfernt. Er kann mit seiner linksseitigen Lähmung zwar nicht mehr so gut laufen, doch zielstrebig macht er sich mit kleinen, etwas schlurfenden, aber energischen Schritten auf den Weg in den Gruppenraum. Hier, im ersten Stock des Rieckhofes, trifft sich jeden ersten Donnerstag im Monat die Selbsthilfegruppe Schlaganfall. Vor einem Jahr hat Martin Bor-

gas die ehrenamtliche Leitung der Gruppe übernommen, die 1993 gegründet wurde. „Kommen können alle Betroffenen und deren Angehörigen“, sagt er mit leicht schleppender Stimme. Er muss sich seit seinem Schlaganfall auf das Sprechen konzentrieren. Fortsetzung Seite 3 Jetzt nur noch Wasser in die Maschine, dann kann der Kaffee durchlaufen. Jessica Wiechern ist zum ersten Mal bei einem Treffen der Selbsthilfegruppe dabei. Sie pflegt ihre Mutter, die einen Schlaganfall hatte. Ihr Vater unterstützt sie dabei. Foto: ki

Gültig vom Gültig vom 04.06.2014 – 10.06.2014

20

pro Gültigkeitszeitraum nur ein Gutschein pro Person einlösbar

Pfingsten geschlossen


2 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN

Klavier und Komik

Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 000-0 Redaktion 853 22 933 Fax 853 22 939

Wichtige Nummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Polizeikommissariat 44 Georg-Wilhelm-Straße 77, 428 65 - 44 10 Polizeikommissariat 46 Lauterbachstraße 7, 428 65 - 46 10 Polizeikommissariat 47 Neugrabener Markt 3, 428 65 - 47 10 Außenstelle Finkenwerder Butendeichsweg 2, 428 65 - 47 60 Wasserschutzpolizei 428 66 53 10

MITTWOCH 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Hamburger Symphoniker spielen Richard Strauss – Pianistin Yuja Wang gastiert mit Tschaikowskys erstem Klavierkonzert Die chinesische Pianistin Yuja Wang hat unter anderem mit den Dirigenten Claudio Abbado, Daniel Barenboim und Zubin Mehta gespielt. Am Sonntag, 22. Juni, interpretiert sie, gemeinsam mit den Hamburger Symphonikern, Peter Tschaikowskys erstes Klavierkonzert in b-Moll. Foto: pr

HARBURG Hobbyautoren können am Freitag, 6. Juni, beim PoetrySlam Heimfeld ist Reimfeld wieder reimen und texten, was das Zeug hält. Die Gewinner dürfen sich über gnadenlos großartige Preise freuen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr bei Alles wird schön, Friedrich-NaumannStraße 27. Der Eintritt ist frei. SD

Spielen in netter Runde

Medizinische Notdienste

HARBURG Die Spielegruppe der Behinderten Arbeitsgemeinschaft, Marktkauf-Center, Seeveplatz 1 (1. OG) trifft sich am Donnerstag, 12. Juni, von 15 bis 17.30 Uhr, zum gemeinsamen Spielen von Karten- und Gesellschaftsspielen. Weitere Informationen bei Renate Harms unter 77 86 95. MS

Ärztl. Notdienst: 22 80 22 Zahnärztl. Notdienst: 19–1 Uhr: Bundeswehrkrankenhaus, Lesserstraße 180, 01805 - 05 05 18 Apotheken-Notdienst: Infos bei Polizeiwachen und ärztlichem Notdienst Gift-Info: 05 51/192 40 Tierärztl. Notdienst: 43 43 79

Information

Technischer Service Vattenfall Service: 0800-1439439 E.on Hanse Störungsdienst: 01801/61 66 16 Hamburg Wasser Störungsd. Wasserversorgung 78 88 33 333 Abwasserentsorgung 34 98 60 00 Druckentwässerung 34 98 68 66 Klempner-Notd.: 2 99 94 90 Sperrmüll: 25 76–25 76 Pannenhilfe ADAC: 01802/22 22 22

Beratung und Hilfe Fundbüro: 428 11 35 01 Telefonseelsorge: 0800/111 01 11 Kinder- und Jugendnotdienst: 42 84 90 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/111 03 33 (mo-sa 14-20 Uhr) Schülerhilfe: 0800/19 4 18 00 Arbeitslosenhilfe: 0800 111 04 44 Weißer Ring Opferhilfe: 251 76 80 Notruf für vergewaltigte Frauen: 25 55 66 Biff - psychologische Beratung für Frauen: 77 76 02 Frauen für Frauen gegen Gewalt/Stalking - Patchwork: 0171/633 25 03 Hotline für Opfer häuslicher Gewalt/Stalking: 226 226 27 Verbraucherzentrale: 24 83 20 Bürgerservice-Telefon: 428 74 74 Anonyme Alkoholiker (AA) und Angehörige: 271 33 53 Guttempler: 68 22 11 Suchtberatung Kodrobs: 75 16 20 Mieterverein zu Hamburg: 87 97 90 Glücksspiel- und Schuldnerberatung: 280 21 70 Ambulante Suchtberatung: 767 94 90 Beratung für Senioren: di/do, 9.30 bis 11.30 Uhr, 428 71 - 2056

HARBURG Das Telefon wurde bereits abgestellt, ein neuer Träger nicht rechtzeitig gefunden. Darum heißt es am Freitag, 6. Juni, vorläufig Abschied nehmen vom Mädchentreff Harburg im Frauenkulturhaus, Neue Straße 59. Ab 16 Uhr werden alte und aktuelle Filme gezeigt, es gibt Live-Darbietungen auf der „offenen Bühne“, Essen, Trinken und Party. Nach der Abschiedsparty bleibt der Mädchentreff zunächst geschlossen. SD

Heimfeld ist wieder Reimfeld

Feuerwachen Harburg, Veddel, Wilhelmsburg, Finkenwerder, Süderelbe 428 51-0 EC Karte sperren 116 116

Zug-Info: 01805/ 99 66 33 HVV-Info: 194 49 Airport-Info: 5 07 50

Abschied vom Mädchentreff

RENÉ DAN, HAMBURG

D

iesen Edelmann schrecken weder das imposante Heer des Kaisers noch gewaltige Riesen: Kraftvoll erklingen die Cellos, Trommeln und Posaunen in Richard Strauss’ Tondichtung „Don Quixote“, wenn der „Ritter von der traurigen Gestalt“ sich in eingebildete Schlachten stürzt. Diese „Fantastischen Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters“ spielen die Hamburger Symphoniker ebenso wie Peter Tschaikowskys erstes Klavierkonzert in b-Moll am Sonntag, 22. Juni. Für deren 10. Symphoniekonzert im Großen Saal der Laeiszhalle verlost

das Elbe Wochenblatt drei mal zwei Karten. Außer den Symphonikern prägen drei Künstler diesen Abend, darunter die junge chinesische Pianistin Yuja Wang, die Tschaikowskys leidenschaftliches Werk interpretiert. Guy Braunstein, langjähriger Konzertmeister der Berliner Philharmoniker und ebenfalls ein Künstler von Weltrang, dirigiert. Ihm bestens bekannt aufgrund einer langjährigen Zusammenarbeit ist der weitere Solokünstler des Abends, Zvi Plesser. Der Israeli übernimmt mit seinem Solocello die Rolle des mal träumerischen, mal wü-

Hamburger Symphoniker mit dem 10. Symphoniekonzert am Sonntag, 22. Juni, um 19 Uhr in der Laeiszhalle, JohannesBrahms-Platz, Großer Saal. Die Einführung beginnt um 18 Uhr im E-Saal. Karten von acht bis 42 Euro, zuzüglich Vorverkaufsgebühren, unter 35 76 66 66. Mehr Informationen unter der Adresse www.hamburgersymphoniker.de im Internet.

tenden Don Quixote, dem der treue Sancho Pansa – intoniert von Bratsche, Tenortube und Bassklarinette – beisteht. Große Emotionen prägen auch Tschaikowskys erstes Klavierkonzert in b-Moll – ideal für die temperamentvolle Pianistin Yuja Wang. So mancher Kritiker schrieb angesichts ihrer virtuosen Spielweise Lobeshymnen auf die 26-Jährige. Wer das Abschlusskonzert der Hamburger Symphoniker für die Saison 2013/14 kostenlos erleben will, sendet bis Montag, 9. Juni, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Hamburger Symphoniker“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Hamburger Symphoniker“, an post@ wochenblatt-redaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bilderbuchkino: Pauline ärgert sich FINKENWERDER In der Bücherhalle Finkenwerder, Ostfrieslandstraße 5, steht am Donnerstag, 5. Juni, im Bilderbuchkino die Geschichte „Pauline ärgert sich“ auf dem Programm. Beginn: 16 Uhr. Anschließend können die kleinen Bücherwürmer selbst bunte Bilder malen. Der Eintritt ist frei. SD

Stuttgarter Chor besucht Tampentrekker WILHELMSBURG Vor dem 4. Shantychor-Treffen am Sonnabend, 21. Juni, in Hamburg, erwarten die singenden Herren vom Chor Tampentrekker Besuch aus Stuttgart. Bereits am Donnerstag, 12. Juni, treten die Tampentrekker mit dem Chor musica varia auf ihrer Wilhelmsburger Übungsbühne in der Mensa der Wilhelm-Carstens-Gedächtnisstiftung, Rotenhäuser Straße 32, auf. Ab 15 Uhr werden dort schwäbisches Liedgut und Shantys von der Waterkant geboten. Der Eintritt ist frei. SD

Veddel! Gestern - Heute - Morgen BallinStadt: Schüler zeigen ihr Quartier aus mehreren Blickwinkeln

SABINE DEH, VEDDEL

Theater für Jedermann „Auszeit vom Alltag“

Sprach- und Bewegungszentrum Rotenhäuser Damm 40 Wilhelmsburg, 18.15 Uhr

Acoustic-Session

Honigfabrik Wilhelmsburg Industriestraße 124 21 Uhr

Freitag, 6.6. Konzert Betty Fort Houseband Inselklause Harburg

Schweensand Hauptdeich 6 18 Uhr

Konzert Swing on a String Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 Harburg, 20 Uhr Konzert Aidan O’Driscoll

Old Dubliner Neue Straße 55/Ecke Lämmertwiete, Harburg 22 Uhr

Sonnabend, 7.6. Keschern für Kinder „Was lebt denn da im Teich?“

Elbe Tideauenzentrum Bunthaus Moorwerder Hauptdeich 33 14.30 Uhr

Konzert Bluesm@il

Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13

20 Uhr

Party Audiofrequenz Stellwerk Harburg Fernbahnhof Harburg Über den Gleisen 3/4 23 Uhr Konzert Eric Foerster

Old Dubliner Neue Straße 55/Ecke Lämmertwiete, Harburg 22 Uhr

Sonntag, 8.6. Treffpunkt Lutherkirche Lutherkirche Eißendorf

Kirchenhang 21a 14 bis 16 Uhr

Rundgang Energiebunker Wilhelmsburg

Rotenhäuser Damm 30 Start: 14.30 Uhr

Orgelkonzert

St. Nikolai-Kirche Finkenwerder Landscheideweg 18.30 Uhr

Montag, 9.6. Historische Kindertage Freilichtmuseum Kiekeberg

Am Kiekeberg 1, Ehestorf so-mo 10 bis 18 Uhr

Tennis-Turnier HNT-Tennisanlage Opferberg

Z

wölf Mädchen und Jungen der Schule auf der Veddel im Alter von 13 bis 16 Jahren haben eine spannende Ausstellung zum Thema „Veddel! Gestern Heute - Morgen“ organisiert, die ab Freitag, 6. Juni, bis Donnerstag, 3. Juli, im Foyer des Auswanderermuseums Ballinstadt, Veddeler Bogen 2, zu sehen sein wird. „Die Jugendlichen haben Fotos aus der Vergangenheit besorgt und daraus unter anderem ein Memory-Spiel gebaut“, verrät Museumsmitarbeiterin Judith Jessen. Sie haben Videos gedreht und Interviews für eine Hörstation mit Eltern und Nachbarn geführt. Außerdem haben sich

Donnerstag, 5.6.

Cuxhavener Straße 253 ab 10 Uhr

Dienstag, 10.6. Kochen ohne Fisch/Fleisch Arabische Gerichte

Treffpunkt Hölertwiete Hölertwiete 5, Harburg 16 bis 19 Uhr

Die Sonderausstellung „Veddel! Gestern - Heute - Morgen“, die bis zum 3. Juli im Museum BallinStadt gezeigt wird, haben Schüler der Schule auf der Veddel organisiert. Foto: pr die Teenager Gedanken darüber gemacht, wie das Lernen und die Essenskultur auf der Veddel in 50 Jahren aussehen könnten.

Die Ausstellung wird am Freitag, 6. Juni, um 11 Uhr im Beisein des Hamburger Schulsenators Ties Rabe und Hiltrud Kneuer,

der Leiterin der Schule auf der Veddel eröffnet. Der Eintritt für die Schau im Foyer ist frei.

Mittwoch, 11.6. Lesung Helmut Barthel und Gäste

Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 20 Uhr


MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

HARBURG | 3

Leben nach dem Schlaganfall

Schlaganfall (auch Gehirnschlag) wird eine plĂśtzlich auftretende Erkrankung des Gehirns bezeichnet, die oft zu einem anhaltenden Ausfall von Funktionen des Zentralnervensystems fĂźhrt. Der Hirnschlag wird durch kritische StĂśrungen der Blutversorgung des Gehirns verursacht. Das Gehirn wird plĂśtzlich nicht mehr ausreichend durchblutet, den Nervenzellen fehlen Sauerstoff und andere notwendige chemische Quelle: Wikipedia Stoffe.

Fortsetzung von Seite 1

Infoabend: Geburt HARBURG Im Konferenzsaal der Helios Mariahilf Klinik, Stader StraĂ&#x;e 203c, wird am Mittwoch, 11. Juni, ein Infoabend rund um die Geburt angeboten. Werdende Eltern kĂśnnen sich ab 20 Uhr Ăźber die Versorgung, die Abläufe und die KreiĂ&#x;säle informieren. EiSD ne Anmeldung ist nicht notwendig.

Neuer RĂźckenkurs HARBURG Ab sofort bietet das Sportzentrum der Turnerschaft Harburg (TSH), Vahrenwinkelweg 39, jeden Freitag von 9.30 bis 10.15 Uhr einen Kurs zum Thema „Starker RĂźcken“ an. Mehr Infos unter 70 10 84 56 . SL

Beratung: Kinder mit Asthma HARBURG Im BĂźro der Behinderten Arbeitsgemeinschaft, Marktkauf-Center, Seeveplatz 1 (1. OG), wird am Donnerstag, 5. Juni, von 13 bis 15 Uhr eine Beratung fĂźr Familien mit an Asthma erkrankten Kindern angeboten. SD

Wir kochen fĂźr Sie! KĂśnigsberger Klopse und JägerklĂśĂ&#x;e, pro Topf 1–2 Pers. FĂźhrerschein bedroht oder entzogen?

Bernhard Moritz ist in der Gruppe fßr den Papierkram zuständig.

r DEKRA MPU bei de mpetent ich – fair – ko

wird viel gelacht. Jetzt plant die Gruppe ihren Sommer Ausflug. „Im August geht es nach Schwerin. Da muss noch einiges organisiert werden“, erzählt Martin Borgas.

freundl

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich: jeden 1. Dienstag im Monat um 17 Uhr (Anmeldung nicht nĂśtig).

Seit einem Jahr leitet Martin Borgas in Harburg die 1993 gegrĂźndete Selbsthilfegruppe Schlaganfall. Fotos: ki

DEKRA Begutachtungsstelle fĂźr Fahreignung (BfF) Wandalenweg 10 20097 Hamburg Direkt am S-Bahnhof Hammerbrook 040/23 60 37 20 bffhamburg@dekra.com

Ihr Partner rund um die Immobilie Haferkamp Immobilien ist die Top-Adresse fßr Verkauf, Vermietung und Bewertung von Immobilien im Sßderelberaum. Profitieren Sie von ausgezeichnetem Service und Qualität. Wir beraten Sie gern – diskret, persÜnlich und unverbindlich.

er Beachclub sollte an der Stelle bleiben. Es gibt in Harburg eh schon fĂźr junge Menschen kaum MĂśglichkeiten, sich in netter Runde irgendwo zu treffen. Das Angebot sĂźdlich der Elbe ist wirklich ein Armutszeugnis. Wir haben hier eine Uni und viele junge Menschen aber kaum Gelegenheit, dass diese sich in der Freizeit treffen

kÜnnen. Da sollte man sich mal ein Beispiel an Lßneburg nehmen. Lokalitäten ohne Ende und alles voller Menschen. Die ganze Innenstadt lebt und dann Harburg .... Es ist nur grausam. Ich hoffe, dass wenigstens dieses Freizeitangebot bleibt. Man sollte auch immer die Erreichbarkeit des Clubs mit Üffentlichen Verkehrsmitteln bedenken. Sabine Maulitz per Mail

Kein Interesse? „KOMMT JETZT ROT-GRĂœN?“, ELBE WOCHENBLATT NR. 22 VOM 28. MAI 2014

I

ch bin enttäuscht von dem Wahlausgang in Harburg.Es kann nicht sein, dass 36,4 Prozent Wähler ßber das Wohl und Wehe von 63,6 Prozent Bßrger bestimmen. Wenn die gewählten Personen Mut und Charakter besitzen, wßrden sie die Wahl nicht anerkennen und fßr

ungßltig erklären. Wer sind die Gewählten eigentlich? Ich kenne nicht eine Person davon. Das Gleiche gilt auch fßr die EU-Wahl. Ich habe in meinem Leben nicht eine Wahl ausgelassen, das sind ßber 50 Jahre insgesamt. Was jetzt geschieht, gibt mir sehr zu denken.

F

ßr den beliebten Beachclub tut es mir leid, aber er wird wohl aus rechtlichen Grßnden den Standort am Veritaskai räumen mßssen. Daran ändert meines Erachtens auch das jetzt initiierte Bßrgerbegehren nichts. Niemals wurde dem Betreiber, Herrn Hornbacher, eine dauerhafte Nutzung des Geländes von der Stadt zugesagt. Ein Rechtsanspruch besteht also schon allein aus diesem Grunde nicht. Ihrem Artikel ist ferner zu entnehmen, dass die Stadt im Zuge der Verlagerung eines Schrotthandels bereits fßnf Millionen Euro investiert hat und daher eine Vermietung oder Verpachtung der Fläche an den Beachclub fßr die Stadt wirtschaftlich nicht vertretbar ist oder besser gesagt, nicht durchfßhrbar ist, weil die ErlÜse zu niedrig sind. Eine dauerhafte, unbefristete Zusage der Stadt fßr den auf Gewinn ausgerichteten Beachclub käme m.E. einer Subventionierung dieses Betriebes in Milli-

LANDSCHLACHTEREI PRĂ–HL Jeden Freitag SUppENtag! tomatencremesuppe Inh. Jens PrĂśhl

Mi.–Fr. 8.00–18.30 Uhr

VogteistraĂ&#x;e 20 ¡ HH-RĂśnneburg Tel. (0 40) 7 63 22 50 www.landschlachterei-proehl.de

ab 10 Uhr Bitte um Vorbestellung

Parmaschinken 100 g

040 / 766 500-0

onenhÜhe gleich. Ob das rechlich so haltbar ist, daran habe ich doch erhebliche Zweifel und dem Landesrechnungshof dßrfte dies wohl auch nicht besonders gefallen. Eine LÜsung des Problems kÜnnte wohl nur darin bestehen, dass sich Herr Hornbacher an der Ausschreibung beteiligt und von der Stadt den Zuschlag zum Kauf des Grundstßckes zu einem angemessenen Preis erhält. Dieser Vorschlag scheint mir allerdings doch etwas unrealistisch zu sein. Aber vielleicht findet sich ja ein GÜnner, der das finanziert. Fazit: Ich denke, Herr Hornbacher ist gut beraten, wenn er das Angebot der Stadt annimmt und mit dem Beachclub zum Kanalplatz umzieht. Auf jeden Fall wßnsche ich dem Beachclub und den dahinterstehenden Machern so oder so weiterhin viel Erfolg. Dieter Buchholz per Mail

2.49

mit Reis und KlĂśĂ&#x;chen pro Portion 500 ml

Matjessalat

2.90

5.00

rinderKaiserjagdschmorbraten Wurst

100 g

1.39

1 kg

9.99

im Ring 100 g

WĂœNSCHT FROHE

PFINGSTEN!

GĂźltig vom 10.06. - 14.06.2014

LJIULVFKH 'HU IUXFKW HU PLW $SIHO&LG  9RO

7.49 12.99

NEU

4.49

11 x 0,5 l 1 l/1,36â‚Ź 24 x 0,33 l 1 l/1,64 â‚Ź zzgl. 2,38 â‚Ź Pfand zzgl. 3,42â‚Ź Pfand

4 x 0,33 l 1 l/3,40 â‚Ź

Budweiser

Gambrinus

12.99

10.99

19%

SPAREN

Lager oder Dark

Premium

24 x 0,33 l 1 l/1,64 â‚Ź zzgl. 3,42 â‚Ź Pfand

20 x 0,5 l 1 l/1,10 â‚Ź zzgl. 3,10 â‚Ź Pfand

Parliament Par

Carlsberg Beer Car

15.99 15.9 .9 .99

Vodka 40% Vol.

9.99

7.99

11 x 0,5 l 1 l/1,45 â‚Ź zzgl. 2,38 â‚Ź Pfand

Kleiner Feigling

NEU: Mittagstisch HĂźhnerfrikassee mit reis von 11-14 Uhr p. Portion

aus der Keule

www.haferkamp-immobilien.de

0,7-l-Flasche 1 l/14,27 â‚Ź

Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich Kßrzungen ebenso wie stilistische Anpassungen vor.

Karin Dunker per Mail

PartyserVice

Mehr Informationen unter

0.99

Original oder Fancy Flavours 20% Vol.

2.99 5.99 6 x 0,02 l 1 l/24,92 â‚Ź

0,5 l Flasche 1 l/11,98 â‚Ź

Herforder

1 Flasche Coca-Cola GRATIS

39% Vol.

11.99

zzgl. Pfand

0,7-l-Flasche 1 l/17,13 â‚Ź

Kleiner Klopfer

Pils

vers verschiedene Sorten

24 x 0,33 l 1 l/1,39 â‚Ź zzgl. 3,42 â‚Ź Pfand

25 x 0,02 l 1 l/13,98 â‚Ź

10.99

IRRTUM VORBEHALTEN.

zehn Jahren die Freundschaft aufgekĂźndigt. Er kam mit der Situation nicht zurecht. Das ist bitter“, erinnert sich Borgas mit einem Seufzen in der Stimme. Jeder aus der Gruppe hat schon ähnliche Erfahrungen gemacht. Deshalb genieĂ&#x;en sie den KlĂśnschnack in der Gruppe umso mehr. Jeder nimmt sich Zeit, den anderen ausreden zu lassen, hĂśrt ruhig zu. Und es

Wohin mit dem Beachclub? D

4,99

BaererstraĂ&#x;e 67 ¡ 21073 Hamburg ¡ Tel.: 040/765 87 48 od. 77 34 44

â–ź LESERBRIEFE

„BEACHCLUB - ABER WO?“, ELBE WOCHENBLATT NR. 22 VOM 28. MAI 2014

Mo.–Fr. 8–17 Uhr, Sa. 8–11 Uhr

www.harburger-partyservice.de

WWW.FACEBOOK.COM/GETRAENKELAND

Selbsthilfegruppe nach Schlanganfall jeden 1. Donnerstag im Monat (nicht Juli, August) 14.30-18 Uhr Gruppenraum, 1. OG Rieckhof RieckhoffstraĂ&#x;e 12 kostenlose Teilnahme

HARBURG Die Staatliche Jugendmusikschule, EiĂ&#x;endorfer StraĂ&#x;e 26, bietet ab August wieder freie Plätze in dem Kurs „Elementare Musikerziehung“ an. Das Angebot richtet sich an Kinder ab vier Jahren. Pro Monat wird eine GebĂźhr in HĂśhe von 19 Euro fällig. Näheres unter 77 54 99. SD

6.99

Hamburg-Marmstorf ¡ Beutnerring 10

WWW.GETRAENKELAND.COM

„Wir tauschen Informationen aus, wo man Hilfsmittel herbekommt oder wo es Probleme gibt. Wir reden Ăźber die Krankheit und die Leute, wie die mit uns umgehen. Man ist krank, und wird nicht respektiert. Das ist Sch...!“, ereifert sich Borgas. „Aber wir reden nicht nur Ăźber die Krankheit, davon haben wir genug“, wirft Bernhard Moritz ein. Er besucht die Gruppe gemeinsam mit seiner Frau, die einen Schlaganfall hatte. In der Gruppe ist er fĂźr den Papierkram zuständig. Ein Schlaganfall, das ist wie ein „Gewitter im Gehirn“. Wer es Ăźberlebt, ist oft in Bewegung und Sprache gehemmt. „Manchmal habe ich Probleme, die richtigen Worte und die richtige Lautstärke zu finden. Ich denke, ich mache alles richtig, aber die Leute drehen sich um und gehen weg“, beschreibt Borgas seine alltäglichen Erfahrungen. Soziale Kontakte fallen zunehmend weg. „Der Freundeskreis verändert sich. Mein bester Freund hat mir nach

Elementare Musikerziehung

Was ist ein Schlaganfall?


4 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

„Der Jürgen soll fertig haben“

Drei Fragen an: Ulf Bischoff (AfD Harburg) Warum hat die AfD in Harburg aus dem Stand gleich sechs Prozent der Stimmen gewonnen? Das müssten Sie eigentlich die Harburger fragen. Die AfD steht für einen pragmatischen Ansatz bei der Problemlösung. Wir benennen Missstände und bieten Lösungsansätze, unabhängig von ideologischen Scheuklappen. Das kommt an.

Tohuwabohu bei der SPD: Arend Wiese tritt gegen Jürgen Heimath an

Ihr Spitzenkandidat hat für die Schill-Partei in der Bürgerschaft gesessen. Werden unter der Flagge der AfD jetzt SchillInhalte verkauft? Nein. Im Bezirksvorstand arbeitet auch ein ehemaliges Mitglied der Grünen mit. Sind wir damit automatisch verdächtig, „die Grünen 2.0" zu sein? Wie steht die AfD zur Unterbringung von Flüchtlingen im Bezirk? Die Unterbringung von Flüchtlingen in zentralen Großunterkünften lehnen wir ab und fordern statt dessen eine gleichmäßige Verteilung der Hilfesuchenden, um die Bildung von sozialen Brennpunkten zu vermeiden. Als Gäste des Landes sollen Flüchtlinge würdig behandelt werden, dazu gehört auch das Recht, ihr Auskommen selbst erarbeiten zu dürfen. Die Verfahrensdauer muss dringend verkürzt werden, damit für alle Beteiligten zügig Rechtssicherheit besteht. OZ

Islamisches Nachbarschaftsfest VEDDEL Der Verein Islamische Gemeinde Veddel feiert am Sonnabend, 7. und Sonntag, 8. Juni, auf seinem Gelände an der Veddeler Brückenstraße 148 ein großes Kultur- und Nachbarschaftsfest. An beiden Tagen wird jeweils von 9 bis 20 Uhr Musik, Tanz, Kulinarisches, Spiele für die Kleinen und jede Menge nette Gespräche geboten. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. SD

Bunker-Rundgang WILHELMSBURG Die Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg bietet am Sonntag, 8. Juni, einen Rundgang zur Geschichte des Energiebunkers, Neuhöfer Straße 7, an. Die Geschichtswerkstatt hat die Ausstellung die dort gezeigt wird mitkonzipiert und im Zuge der Recherchen viele Zeitzeugen zu ihren Erinnerungen an Bunkerleben und Kriegsjahre befragt. Der Rundgang startet um 14.30 Uhr am Bunkereingang. Kosten: fünf Euro. SD

geänderter Anzeigenschluss

Arend Wiese (l.) will Chef der SPD-Fraktion werden. Am Donnerstag kandidiert er gegen SPD-Spitzenkandidat Jürgen Heimath (r.). OLAF ZIMMERMANN, HARBURG

H

arburgs SPD findet zur Normalform zurück: Eine Woche nach der Bezirkswahl ist der interne Waffenstillstand beendet. Parteifreunde haben beschlossen, den langjährigen Fraktionschef Jürgen Heimath kaltzustellen. „Die haben schon vor der Wahl gesagt ‘Der Jürgen soll fertig haben’“, berichtet ein Harburger Sozi, der seinen Namen lieber nicht nennen mag. Heimath hatte bei der Wahl mit

Wir bitten um freundliche Beachtung!

wr

e um reun

c e eac u

Elbe Wochenblatt

beiter Muammer Kacanci, Michael Ulrich, Matthias Czech sowie mehrere Parteifreunde aus dem Wahlkreis 17 (Süderelbe). Wird es am Donnerstag zur Mehrheit reichen? Arend Wiese gibt sich siegesgewiss: „Die Mehrheit ist da und sie ist nicht hauchdünn.“ Die Wiese-Befürworter spekulieren darauf, dass Jürgen Heimath im Fall seiner Wahlniederlage sein Mandat niederlegt. Als Nachrücker würde dann Muammer Kacanci der Fraktion angehören. Der selbst-

bewusste Stadtplanungsexperte hatte bei der Bezirkswahl nur 848 Stimmen bekommen und den Einzug ins Parlament verpasst. Der künftigen SPD-Fraktion soll auch Martin Celik angehören. Wegen zweifelhafter Vorgänge um den Hochzeitssaal in der Lauterbachstraße war Celik, ehemals Geschäftsführer der Firma Platinum Event Center, vor der Wahl aus der SPD-Fraktion ausgeschlossen worden... Jürgen Heimath war zu keiner Stellungnahme bereit.

Die Elben sind unter uns!

Aufgrund des bevorstehenden Feiertages gilt folgender Anzeigenschlusstermin für die Kalenderwoche 24 (11.06.2014)

Kleinanzeigen: Fr., 06.06.2014 um 12 Uhr gestaltete Anzeigen: Fr., 06.06.2014 um 15 Uhr

7.536 Stimmen das mit Abstand beste Ergebnis aller Harburger SPD-Kandidaten erreicht. Das interessiert seine Genossen wenig. Statt Heimath soll Arend Wiese den Fraktionsvorsitz übernehmen. „Ein Neubeginn ist wichtig“, begründet Wiese, „ich bin von Mitgliedern der neuen Fraktion aufgefordert worden.“ Festgezurrt wurde der Deal bei einem Berlin-Besuch am Wochenende. Mit dabei: der SPD-Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi, dessen Mitar-

Fotos: ki/oz

Vorgestellt: die Hobbyschriftsteller „Elbpoeten“ aus dem Westend CH. V. SAVIGNY, WILHELMSBURG

I

n Wilhelmsburg lebt ein ganz eigenartiges Völkchen, das sich „Elben“ nennt: Elben haben einen guten Draht zu Bäumen und zur Natur. Und sie sind auch die Entdecker des „blauen Goldes“, ein geheimnisvoller Schatz, der magische Kräfte verleiht. Elben als Bewohner der Elbinsel? Na klar, warum denn nicht! „Wer, wenn nicht wir?“, findet Hobbyschriftsteller Bilk van Willich, der diese Kurzgeschichte in Anlehnung an den „Herrn der Ringe“ verfasst hat. Jeden zweiten Dienstag im Mo-

nat trifft sich die Gruppe der „Elbpoeten“ im Nachbarschaftstreff „Westend“ am Vogelhüttendeich, um sich über selbst geschriebene Texte und Gedichte auszutauschen. Märchen und Sagen wie „Blaues Gold“ sind darunter, Satiren, Erzählungen, Anekdoten und Gedichte. Die Elbpoeten – das sind zurzeit sechs Hobbyliteraten, die Spaß daran haben, schreiberisch kreativ zu sein. Hervorgegangen ist die kleine Runde aus dem „Club der lebenden Dichter“, der sich in der Honigfabrik trifft. Schreiben bedeutet, mit anderen in Kontakt zu treten. „Wir lesen uns

gegenseitig vor und kommentieren das, was die anderen geschrieben haben“, sagt van Willich. Geschichten zu erzählen kann unendlich spannend oder komisch sein – und auf neue Gedanken bringen: Udo Bahntjes Erzählung „Im Zoo“ beschreibt den aufregenden und skurrilen Alltag eines überaus menschlichen Schimpansen. Wo sich das eigentliche Leben abspielt – ob vor oder hinter dem Zaun – darüber dürfte am Ende wohl jeder Leser ins Grübeln geraten. Manches lässt sich auch besser in Reimen ausdrücken. „Gedichte ver-

steht man nicht immer sofort“, sagt Dieter Picklapp, ein pensionierter Malermeister, der von den anderen für seine Ringelnatz-ähnlichen Verse bewundert wird. „Aber wenn sie auf der Haut landen, verursachen sie ein Kribbeln.“ Ein Satz, der so schön ist, dass man ihn sofort hinschreiben muss. Irgendwann möchten die Elbpoeten gerne an einem Literaturwettbewerb teilnehmen. Auch ein Buchprojekt ist in Planung. Die Gruppe trifft sich jeweils um 19 Uhr im Westend, Vogelhüttendeich 17. Neueinsteiger sind willkommen.

Wilhelmsburger „Elbpoeten“: Udo Bahntje, Bilk van Willich, Dieter Picklapp und Günter Kutzke (v.l.). Foto: cvs


MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SÜDEN | 5

7.929 Harburger ohne Job

Bürgerplattform: Jobcenter WILHELMSBURG Was muss getan werden, damit die Jobcenter bürgerfreundlicher werden? Wie kann eine Arbeitsweise entstehen, die auf beiden Seiten korrekt und respektvoll ist? Um diese und andere Fragen geht es am Donnerstag, 5. Juni, ab 19 Uhr im Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, im Rahmen der Diskussion „Dialog erwünscht! Was der Stadtteil von seinem Jobcenter erwartet“. SD

Arbeitslosenquote im Bezirk geht auf 9,8 Prozent zurück OLAF ZIMMERMANN, HARBURG

hin an sechster Stelle. Die geringste Quote gibt es mit 5,1 Prozent in Eimsbüttel

D

ie Arbeitslosigkeit im Bezirk Harburg ist auch im Mai leicht zurückgegangen. Am Monatsende waren 7.929 Harburger ohne Job. Das sind sechs weniger als im April, aber 513 mehr als vor zwölf Monaten. Die Harburger Arbeitslosenquote liegt mit 9,8 Prozent weiterhin deutlich über dem Vorjahreswert (9,3 Prozent). In Hamburg Mitte beträgt sie 10,2 Prozent. Der Hamburger Durchschnitt liegt bei 7,6 Prozent. In Hamburg sind 73.938 Menschen arbeitslos gemeldet, 2.808 mehr als im Mai 2013.

Gibt es in Harburg viele Langzeitarbeitslose? Jeder dritte Arbeitslose in Harburg hat seit über einem Jahr keine Beschäftigung. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen hat im Vergleich zum Vorjahr um 11,4 Prozent auf 2.687 zugelegt. Jeder vierte Arbeitslose ist älter als 50 Jahre. Knapp 30 Prozent aller Arbeitslosen im Bezirk haben keinen deutschen Pass.

Wie steht Harburg im Vergleich der sieben Hamburger Bezirke da? Bei der Arbeitslosenquote liegt Harburg weiter-

Patientenforum HARBURG In der Reihe „Patientenforum“ geht es am Dienstag, 10. Juni, im Konferenzraum der Helios Mariahilf Klinik, Stader Straße 203c, um das Thema „Leben mit der Knieprothese“. Beginn: 18 Uhr. SD

Wie viele freie Stellen hat die Harburger Arbeitsagentur zur Zeit

Wasserdrachen in Fischbek

Das aktuelle Stellenangebot Ein großes Unternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft sucht ab sofort einen Berufskraftfahrer (w/m). Aufgaben: Ordnungsgemäße Durchführung der Abfallbeseitigung sowie auch die Wartung, Pflege und Störungsbeseitigung am Fahrzeug. Voraussetzungen: Führerscheinklasse C/CE, gültige Fahrerkarte, gute Ortskenntnisse, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, kundenorientiertes Denken, Teamfähigkeit und Zuverlässigkei. Arbeitszeit: ca. 40 Stunden die Woche. Bezahlung: nach Tarif BDE Interessenten können sich im Arbeitgeber Service der Agentur Harburg unter 767 44 713 (Sari) melden. Bitte die Referenznummer 10000-1112603945-S angeben.

im Bestand? 1.206 Hat die Arbeitsagentur Angebote für Ungelernte, die eine

Ausbildung nachholen möchten? Ja. Arbeitslose zwischen 25 und 35 Jahren können über eine

betriebliche Umschulung einen qualifizierten Berufsabschluss erwerben. Die Ausbildung wird erwachsenengerecht verkürzt.

FISCHBEK Im Rahmen der „Naturerlebnistage der Metropolregion Hamburg 2014“, richten die Mitarbeiter des Naturschutz-Infohauses „Schafstall“, Fischbeker Heideweg 43a, am Sonntag, 8. Juni, eine „Teicherforschungsstation“ für Familien mit Kindern im Alter ab fünf Jahren ein. In der Zeit von 12 bis 16 Uhr können die Besucher ausgestattet mit Keschern und Becherlupen den Lebensraum der kleinen Wasserdrachen untersuchen. Eintritt: frei. SD

Waschmaschine WAE 283 SL

WALDMANN Telekommunikation • TV • HIFI • SAT • Elektro-Hausgeräte

40 Jahre Qualität & Service zu niedrigen Preisen

• Jahresverbrauch Wasser:10686L • Jahresverbrauch Energie:165 kWh • AquaStop mit lebenslanger Garantie • Extra kurz 15 min./Jeans/Fein/Seide • Display für Restzeit und Endezeitvorwahl Art.Nr.: 32007252010

MegaLand Electronic Waldmann Hamburg Harburg GmbH Wilstorfer Str. 48 · im Harburg Carrée 21073 Harburg Tel. 040-77 71 07 · Fax 040-77 71 08 www.megaland-expert.de E-Mail: info@harburg.expert.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr · Sa. 9.00 - 16.00 Uhr

Expert WM Knaller: VarioPerfect: zeit- oder energieoptimierte Programme mit perfektem Waschergebnis

40 Bis zu

399.-

1400 Schleudertouren

BARZAHLUNGSPREIS

%

auf alle TV´s

3 0 Monate à 13,30 € =

Angebote gültig vom 28.05 bis 03.06.2014 · Modelländerungen mit gleicher oder verbesserter Qualität möglich. Abbildungen können vom Original abweichen. Druckfehler, Irrtümer und Preisänderungen, sowie technische Änderungen und Ausverkauf der Geräte sind vorbehalten.

399.-

Keine Mitnahmegarantie. Nur solange Vorrat reicht! Sofern Ware nicht vorhanden, bemühen wir uns, diese umgehend für Sie zu beschaffen!

Alle Preise sind Bar-Abholpreise.

Finanzierung über unsere Hausbank.


BETEILIGTE SCHULEN: ▼ STÜBENHOFER WEG, MARETSTRASSE 6

KINDER SCHREIBEN

BETEILIGTE SCHULEN: ▼ GRUMBRECHTSTRASSE, OHRNSWEG, LANGE STRIEPEN

Mittwoch, 4. Juni 2014

Am 12.05.2014 habe ich an der HVV-Rallye teilgenommen. Zu Beginn mussten ich und meine Gruppe nach Harburg Rathaus fahren. Nun haben wir ein Schild gesucht, das auf die S-Bahnwache hinweist. Aber wir fanden es nicht. Anschließend trafen meine Gruppe und ich eine andere Gruppe, als wir mit der U-Bahn nach Hoheluftbrücke fahren wollten. Da haben wir ein Riesenrad gesucht und wurden auch fündig. Das Rad wurde zum Graben von Tunneln benutzt. Das Riesenrad heißt ,,TRUDE“, das bedeutet: TIEF RUNTER UNTER DIE ELBE. Einmal dachten wir, dass wir die falsche Bahn genommen hätten, aber der Bahnfahrer sagte uns, dass die Bahn in die richtige Richtung fährt. Eine Aufgabe war, dass wir ,,Das Große Fenster“ suchen sollen. Niemand, sogar ich, sah es nicht. Doch als wir zum Holi Kino liefen, habe ich das „Große Fenster“ (Foto) entdeckt. Jetzt schauten wir gemeinsam, welche Filme gerade im Kino laufen. An einen kann ich mich noch erinnern: „Teilweise New York“. Schließlich war es an der Zeit nach Hause zu fahren. Es war sehr witzig, weil wir uns verlaufen haben, als wir die S3 suchten. Zum Glück hat David sie gefunden. Die Rallye hat sehr viel Spaß gemacht. Anita 4c

HVV-Rallye Ich fand es sehr schön, dass ich endlich einmal alleine mit der Sund U-Bahn aufbrechen durfte. Besonders freuten wir uns, dass wir zu der Station ,,Überseequartier'' durften, weil diese Station sehr, sehr groß war. Aber die beste Aufgabe war, dass wir ein Rad suchen mussten und herausfinden sollten, wie das Rad heißt und wozu es benutzt wurde. Als wir dort waren, staunten wir einfach nur. Das Rad war 30 Meter hoch, das Rad hieß T.R.U.D.E. Die Abkürzung steht für TiefRunterUnterDieElbe. Das Rad hat den neuen Elbtunnel gegraben. Auf unserer Rallye haben wir ganz viele Züge und Sachen fotografiert. Es war einfach unglaublich. So etwas hatte ich seit ich fünf war nicht gesehen. Eine echte AKN! Bei der ersten Aufgabe war ein Mann von der S-Bahnwache so nett, dass er uns ein bisschen half. Doch bei der letzten Aufgabe regnete es plötzlich heftig. Da sagte ich: „Das ist ein kostenloses Freibad.“ Deshalb mussten Robert, Ilia, Justin und ich anfangen zu lachen. Als wir schließlich wieder an der Station Fischbek ausstiegen, gingen wir wieder in die Schule Ohrnsweg zurück. Sebastian 4c

Eines Tages mussten wir eine HVV-Ralley machen. Dafür haben wir viel geübt. Endlich war es so weit. Wir fuhren zum Hauptbahnhof. Wir mussten vor das Kino gehen und schauen, welche Filme gerade laufen. Wir mussten auch das größte Rad der Welt suchen. Weiter ging die Reise mit der U 4 zum Überseequartier. Dort war alles so schön hellblau, dunkelblau und weiß. Wir sollten die Treppen zählen, es waren 121 Stufen. Unterwegs haben wir auch die anderen Gruppen getroffen. Als wir zurück zur Schule wollten, fing es plötzlich richtig zu gießen an, und wir wurden alle sehr nass. Batuhan 4c Es war schön, dass wir nach Hamburg fuhren. Die U3 ist eine U-Bahn mit weichen Sitzen und sie ist lang. Schnell fuhren wir mit der U4 zum Überseequartier und sie ist wirklich schnell. Ich finde, die neue U4 ist sehr sauber und unter den Sitzen sind keine Kaugummis. Das Rad „T.R.U.D.E“ heißt auch Tief Runter Unter Die Elbe und hat einen Elbtunnel gegraben. Die HVV Rallye war echt lustig, weil wir uns Witze auf dem Rückweg erzählten. Wir fuhren ohne Handy. Trotzdem konnten wir die Aufgaben gut lösen, weil wir Leute nach dem Weg gefragt haben, wenn wir nicht weiter wussten. Ab und zu trafen wir auch andere Gruppen. Zum Schluss fuhren wir mit der S3 zurück nach Fischbek in die Schule. Begeistert verließen wir die Schule und erzählten alles unseren Eltern. Leider haben wir nicht alles geschafft. Ein Tipp für alle, die eine HVV Rallye machen: Es macht Spaß, alleine mit der S- und U-Bahn zu fahren. Dennis 4c

Die schönste U-Bahnhaltestelle Ich fand die U-Bahnhaltestelle am Überseequartier am besten, weil sie am schönsten aussieht. Sie war ganz blau an den Wänden und am modernsten. Sie hatte 120 Stufen (insgesamt 24 Meter hoch). Die Stufen gingen hoch zur Erde. Also war die Haltestelle 24 Meter unter der Erde. Die gruseligste U-Bahnhaltestelle Ich fand die U-Bahnhaltestelle an der Lübecker Straße richtig gruselig, weil da keine Menschen waren. Die U-Bahn hatte solche verdunkelten Fenster und weil es da auch richtig dunkel war. Dort hat es dann auch angefangen zu regnen. Die blödeste Haltestelle Die blödeste Haltestelle war der Hauptbahnhof, weil wir in die U3 umsteigen mussten. Wir haben uns da verirrt, aber Dank der Schilder haben wir die U3 gefunden. Die U-Bahnhaltestellen, die am weitesten auseinander liegen Der Jungfernstieg und das Überseequartier sind die U-Bahnhaltestellen, die am weitesten auseinander liegen. Die Fahrt dauerte aber nur vier Minuten. Es kam mir so vor als hätte es acht Minuten gedauert. Martin 4b Als wir in Jungfernstieg waren, haben wir ein riesiges Rad gesehen, das dazu diente, den vierten U-Bahn Tunnel zu graben. Bei der HVVRallye sollten wir mit U-Bahn und S-Bahn fahren.Wir sind auch in Fischbek losgefahren. Am Jungfernstieg musste ich auf die Toilette, dann haben wir ein Museum gefunden, dann bin ich dort auf die Toilette gegangen. In Harburg Rathaus mussten wir uns erkundigen, was die S-Bahnwache tut. Khaled 4a DIE HVV-Rallye Mit fünf Gruppen waren wir mit der S und U-Bahn unterwegs. Manche Gruppen hatten auch eine Begleitung. Wir durften alleine fahren. Ich war in der Gruppe von: Salma, Musti und Paul. Wir sollten Aufgaben lösen. Da gab es sogar eine Infosäule. Als Salma auf die Infosäule gedrückt hatte, war eine Frau zu hören. Als wir unsere Aufgaben gelöst hatten, sind wir nach Hause gefahren. Aleksander 4a

Als erstes mussten wir um 8.43 Uhr nach Harburg Rathaus mit der S3 fahren. Dort sollten wir die S-Bahnwache fragen, was ihreAufgabe ist und sie antworteten:,,Wir fahren nur die S-Bahn.“ Frau Beckmann hat uns eine Mappe gegeben und da stehen Aufgaben drin und wir mussten sie ausfüllen. Wir haben einfach geschrieben, was die S-Bahnwache geantwortet hat. Danach sind wir nach Veddel gefahren und haben ein besonderes Gebäude gesucht, das Schiffsgebäude. Wir haben es aber nicht gefunden.Wir haben die Aufgabe übersprungen und sind nach Barmbek gefahren und haben das Riesenrad gesucht, wir haben es nicht gefunden. Danach sind wir zu einem Museum gegangen und haben da gefragt. Sie haben uns den Weg beschrieben. Danach sind wir den Weg nachgegangen und haben es gefunden.Wir mussten herausfinden, wie es heißt und wofür es ist. Die Antwort: Es heißt Trude und es ist da, um den Elbtunnel zu bauen. Auf dem Weg zum Berliner Tor haben wir die Kanäle gezählt.Wir waren beim Berliner Tor und mussten in die U4 umsteigen und dann in die S3. Das hat mir Spaß gemacht! :-) Stefanie 4b

Wir waren als erstes in Harburg Rathaus. Später haben wir die Wache gefragt, was sie machen. Später sind wir nach Jungfernstieg gefahren und dann sind wir zur Alster gegangen und haben da gegessen. Jetzt sind wir in die Bahn gegangen und sind zum Hauptbahnhof gefahren. Nachher sind wir in die U3 eingestiegen. Jetzt sind wir nach Hoheluftbrücke gefahren. Wir sind in die Kellinghusenstraße gefahren. Zwischen der Kellinghusenstraße und Barmbek haben wir acht Kanäle gezählt. Am Ende sind wir in die Schule gefahren. Darnell 4b Wir fuhren am 13. Mai mit kleinen Gruppen und haben Aufgaben erledigt. Wir sind mit verschiedenen U- und S-Bahnen gefahren, wir sind auch mit der neuen U-Bahn, mit der U4, bis zum Überseequartier gefahren. Da mussten wir die Stufen zählen, das waren 121 Stufen. Nachdem wir die Stufen gezählt haben, haben wir eine Pause gemacht an einem Spielplatz. Als wir weiter gefahren sind zum Jungfernstieg, da war ein Apple Shop. Nachdem wir alles fertig gemacht haben und noch Zeit hatten, sind wir rein gegangen und haben uns Handys, PCs, Laptops angeschaut. Danach sind wir wieder in die Schule gefahren. Das war ein toller Tag ! Laura 4a


MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SÜDEN | 7

Sharks wollen in die Bundesliga Basketball: Nachwuchsteam richtet am Wochenende die erste Qualifikationsrunde aus.

RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD

D

ie Zeit ist reif: Nach intensiver Vorbereitung unternehmen die Hamburg Sharks nach dem unglücklichen Scheitern im Vorjahr nun einen neuen Versuch, sich für den Aufstieg in Nachwuchs-Basketballdie Bundesliga (NBBL) zu qualifizieren. 15 Teams aus ganz Norddeutschland kämpfen in zwei Turnierrunden um die zwei begehrten Startplätze. Die Sharks werden diesmal personell vom Partnerverein BG Hamburg West unterstützt. Am kommenden Sonnabend, 7. Juni, treffen die „Haie“ in der Hittfelder Sporthalle am Peperdieksberg im Auftaktspiel um 15.30 Uhr auf die Braunschweig Phantoms, einen Tag später stehen für die Schützlinge von Trainer Simon Geschke gleich zwei Spiele auf dem Programm. Mor-

gens um 11.15 Uhr kommt es zum Duell mit dem Mitteldeutschen Basketball-Club, nachmittags um 16.30 Uhr müssen die Sharks gegen den TSV Kronshagen antreten. „Ich traue unserem Team den Sprung in die NBBL zu“, hofft Lars Mittwollen, der sportliche Leiter der „Haie“, auf eine Rückkehr in Deutschlands stärkste U19-Spielklasse. Im neu zusammengestellten Teamkader stehen Spieler, die bereits langjährige Erfahrungen im Leistungsbasketball gesammelt haben. Till Tegeler, Joschua Simon und Kristoffer von der Ohe zählten 2009 sogar zu den Akteuren, die mit dem U14Team der Sharks Deutscher Meister wurden. Auch Joshua Hollatz und Dimitrios Ganitis, die im letzten Jahr großen Anteil daran hatten, das die Hittfelder sich für die Endrunde um die

Groß Sand: 20 Jahre Geriatrie WILHELMSBURG Das Krankenhaus Groß Sand, Groß Sand 3, feiert am Mittwoch, 11 Juni, ab 16 Uhr anlässlich des 20. Geburtstages des Geriatriezentrums ein großes, bewegendes Fest. Zu dieser Jubiläumsfeier wird auch Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia PrüferStorcks erwartet. Das Wilhelmsburger Geriatriezentrum gehört mit 110 Betten und 20 Behandlungsplätzen in der Tagesklinik zu den drei größten Zentren für Altersheilkunde in Hamburg. SD

Deutsche Meisterschaft der U16Junioren qualifizieren konnten, gehören zur Mannschaft. Vom Partnerverein BG West kommen unter anderem die Zwillinge Florian und Benjamin Fiedler dazu. Die sogenannten „Twin-Towers“ sind sowohl in der Defense wie in der Offense eine willkommene Verstärkung. Gleiches gilt auch für 2,05-Meter-Riese Lennart Holsten aus Neustadt, der den Sharks vor allem auf der Center-Position unter dem Brett eine große Hilfe sein kann. „Ich hoffe, dass möglichst viele Zuschauer kommen, um unser Team zu unterstützen“, wirbt Lars Mittwollen um die Gunst der Fans. Till Tegeler (2. v. r.) will mit den Hamburgs Sharks den Sprung in die Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) schaffen. Foto: pr

Planentwurf: Röttiger Kaserne

Zeugin gesucht, die zu Hilfe kam

FISCHBEK/HARBURG Der Bebauungsplanentwurf Neugraben-Fischbek 66 (ehemalige Röttiger Kaserne/Fischbeker Heidbrook), wird ab Freitag, 6. Juni, bis Montag, 7. Juli, im Bezirksamt Harburg, Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung, Harburger Rathausplatz 4, öffentlich ausgelegt. Interessierte Bürger können die Pläne in diesem Zeitraum einsehen und schriftliche Stellungnahmen einreichen. Öffnungszeiten des Fachamtes: montags bis donnerstag von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 15 Uhr. SD

HARBURG Eine 50-jährige Harburgerin ist am Montag, 7. April, gegen 13 Uhr im Supermarkt des Marktkauf-Centers am Seeveplatz im frisch gewischten Flaschen-Gang ausgerutscht und hat sich bei diesem Sturz das Handgelenk gebrochen. Die Geschädigte sucht jetzt die Frau, die ihr unmittelbar nach dem Unfall zur Hilfe kam und den Vorfall womöglich beobachtet hat. Kontakt unter 0176 / 48 23 33 42. SD

1. SeeveViertel Kneipenmusik-Festival Am Sonnabend, 14. Juni wird rund um die Rieckhoffstraße gefeiert SABINE DEH, HARBURG

J

örn Hansen vom Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, hatte die Idee zum 1. SeeveViertel Kneipenmusik-Festival und viele Kollegen aus der Nachbarschaft machen mit, wenn das große Fest, bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen, am Sonnabend, 14. Juni, ab 20 Uhr mit heißer Livemusik und kühlen Getränken an sechs verschiedenen Locations erstmals gefeiert wird. Im Rieckhof wird Singer-

Songwriter Jörg Wagenknecht das Publikum mit Coversongs und Werken aus seiner eigenen Feder unterhalten. Der erfahrene Musiker mit der charismatischen Stimme hat schon auf Festivals mit tausenden Zuschauern gespielt, aber auch für ein verliebtes Pärchen in einer lauschigen Hotelbar zu später Stunde. In der Galerie Mytoro, Lüneburger Straße 1a (Gloria-Tunnel) dürfen sich die Besucher auf ein Überraschungsprogramm freuen. In der Kneipe

Zur Stumpfen Ecke, Rieckhoffstraße 14, sorgt die Band Ronja und der Räuber für Stimmung. Der Musiker Dennis Adamus wuppt das Programm ganz allein mit seiner Gitarre in der Kneipe Bla Bla, Seevepassage 13. Blues, Boogie und Funk bieten Pete Louis und Hagbard Celine im Central (Cinemaxx-Gebäude) an der Wilstorfer Straße 43. Zum Schluss das Beste: Die Konzerte gibt es für lau. Über eine Spende in den Hut freuen sich die Musiker aber bestimmt.

3.500 €1 Mit bis zu il. Preisvorte

In diesem Jahr können CUP-Träume endlich Wirklichkeit werden. Und das nicht nur auf dem Fußballplatz, denn auch auf der Straße wird es jetzt wieder spannend. Mit den neuen CUP Sondermodellen erleben Sie attraktive Modelle von Volkswagen so günstig wie noch nie. Mehr Informationen auf www.lust-auf-mehr.de

Touran CUP 1.6 TDI, 77 kW (105 PS), 6-Gang Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 5,5/außerorts 4,1/kombiniert 4,6/CO2-Emissionen, g/km: kombiniert 134. Ausstattung: „Business Premium“-Paket, Navigation „RNS 315“, Mobiltelefonvorbereitung „Plus“, MEDIA-IN, Abbiegelicht, Netztrennwand, Geschwindigkeitsregelanlage, Winterpaket, ParkPilot, Sitzheizung vorn, 8 Lautsprecher u. v. m.

GeschäftsfahrzeugLeasingrate monatlich 199,– €

2

Sonderzahlung: 2.153,– ¤ inkl. Selbstabholung Wolfsburg Laufzeit: 48 Monate bei 10.000 km/Jahr

1 Maximaler Preisvorteil von bis zu 3.500 € am Beispiel des CUP Sondermodells Touran in Verbindung mit dem optionalen „Open Sky“ Paket gegenüber der UVP des Herstellers für einen vergleichbar ausgestatteten Touran Trendline. 2 Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig für gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Bonität vorausgesetzt. Alle Werte zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Volkswagen Automobile Hamburg GmbH

Ein Mann und seine Gitarre: Singer-Songwriter Jörg Wagenknecht präsentiert jeden Song mit so viel Gefühl, als wäre es sein letzter. Foto: pr

Volkswagen Zentrum Hamburg Fruchtallee 29 20259 Hamburg Tel. 040/43172-392

Betrieb Horn* Horner Landstr. 40 22111 Hamburg Tel. 040/65061-260

Betrieb Winterhude Wiesendamm 120 22303 Hamburg Tel. 040/270798-666

Betrieb Harburg Großmoorbogen 1a 21079 Hamburg Tel. 040/76607-790

Betrieb Fuhlsbüttel* Röntgenstraße 50 22335 Hamburg Tel. 040/531099-32

Betrieb Ahrensburg Hamburger Str. 40 22926 Ahrensburg Tel. 04102/5154-0

Betrieb Glinde Glinder Weg 2 21509 Glinde Tel. 040/727792-88

volkswagen-hamburg.de * Volkswagen Agentur

Das Original.


8 | AUS HAMBURGS SÜDEN

Gummitwist und Murmeln ditschen

Skatfreunde laden zum Turnier HARBURG Der Verein Harburger Skatfreunde veranstaltet am Sonnabend, 7. Juni, im Lokal Rot-Gelb Harburg, Ehestorfer Weg 79, ein zünftiges Preisskat-Turnier. Die Karten werden ab 15 Uhr verteilt. Gespielt wird in zwei Serien. Das Startgeld beträgt elf Euro. SD

KuddelmuddelTennisturnier NEUGRABEN Auf der HNTTennisanlage am Opferberg, Cuxhavener Straße 253, heißt es am Pfingstmontag, 9. Juni, um 10 Uhr Start frei für „Kuddelmuddel“, das traditionelle HNT-Tennis-Event. Im gewohnten Modus wird Doppel und Mixed gespielt, die Paarungen werden so zusammengestellt, dass jeder seinen Spaß hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, auch Nichtmitglieder sind herzlich zum PA Mitmachen eingeladen.

MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Zu Pfingsten werden am Kiekeberg historische Spiele wieder zum Leben erweckt SABINE DEH, EHESTORF

Ä

ltere Semester können sich noch lebhaft an Spiele wie Gummitwist, Himmel und Erde oder Kippel-Kappel erinnern. Auf dem Gelände des Freilichtmuseums Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, dreht sich am Pfingstwochenende 8. und 9. Juni alles um diese fast vergessenen Spiele. Für sie brauchte man früher meist nur ein paar Utensilien, die in jedem Haushalt zu finden waren. Zwischen den historischen Gebäuden ist Lachen, Quietschen und Kreischen ausdrücklich erwünscht. Beim Tauziehen, Hula-Hoop, Eierlauf, Sackhüpfen und Dosenwerfen ist Fitness gepaart mit Geschicklichkeit angesagt. Es werden aber auch Spiele angeboten, bei denen Kreativität und Teamfähigkeit gefragt

Deine Chance. Dein Lernwerk in Deinem Stadtteil. Nachhilfe. Lerntherapie. Ergotherapie. Faire Partnerschaft. Kein Franchise. Bewirb Dich.

www.lernwerk-partner.de Wir suchen für unsere Kunden im Raum Hamburg qualifizierte: (m/w)

• Maler u. Lackierer • Anlagenmechaniker GESA MELZER-HAGEN Tel. 0157 / 85 52 38 23 Elektroinstallateure m/w Heizungsbauer m/w Sanitärinstallateure m/w Arena GmbH

Wir suchen für sofort:

Gas-Wasser-Jetzt insswTeceahmselfnü!!r ! Installateur Profi /-in bzw. Anlagenmechaniker/-in SHK. Bei uns immer mit fairer Bezahlung, unbefristetem Vollzeitvertrag, ProfiWerkzeug, PSA und hochwertiger Arbeitskleidung. > the extra way to work ©

Extra Team Handwerk Holzbrücke 7, 20459 Hamburg Tel. (040) 32 32 44 - 0

hamburg@extra-team.de | Mehr im Web: www.extra-team-handwerk.de

040 / 32 22 58

sind. Außerdem MitmachStationen wie Hau den Lukas, ein Seifenblasen-Stand und eine Bahn zum Murmeln „ditschen“. Am Wasserspielplatz können die jungen Besucher ausprobieren, wie Wasserdruck und Strudelwirkung funktionieren. Zwischendurch können sich Steppkes und im Herzen jung gebliebenen Besucher bei den Aufführung von Kasper, Großmutter und dem Zauberer amüsieren. Die Spieler des Tom Kyle Puppentheaters lassen mit ihren handgefertigten Handpuppen aus den 1950er Jahren eine ganz eigene Welt lebendig werden. Besucher unter 18 Jahren können den Spaß umsonst genießen. Erwachsene zahlen neun Euro Eintritt. Die „Historischen Kindertage“ finden an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr statt.

STELLENMARKT Kommissionierer (m/w) für Norderstedt & HH-Allermöhe gesucht! Es erwartet Sie eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem sehr ansprechenden Arbeitsumfeld. Folgende Tätigkeiten gehören zu Ihren Aufgaben: • Kommissionieren mit Handscanner • Ware in Kartons verpacken • Kennzeichnung der Ware Das bringen Sie mit: • Selbstständiges Arbeiten • Teamfähigkeit und Qualitätsbewusstsein • Bereitschaft zur Arbeit im 3-Schicht-System Neugierig? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – gerne auch per E-Mail. Manpower GmbH & Co. KG Personaldienstleistungen Schloßstraße 12 22041 Hamburg T: 040/6894170 schwarzesara@manpower.de www.manpower.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! A & L Nord, Büro Harburg, Telefon: 040/36 16 35 38 Direkt an der S-Bahn Harburg Rathaus, Schwarzenbergstraße 59 • www.a-l-n.de

mit Erfahrung, auf 450- -Basis. Tel. 040 - 7929050 ab 12 Uhr

Kommissionierer/in

für Outdoor-Textilien VZ/2-Schicht-System für unbefristete Einstellung im Süden Hamburgs gesucht.

BJC Tel. 040 / 5 14 00 71 70

Wir suchen per sofort in Festeinstellung:

Malergesellen (w/m) Malerhelfer (w/m)

WEIDNER

Pflegedienstleitungräfte Exam. Pflegefachkngsund Heilerziehu pfleger (m/w) : Weiterbildung zum Praxisanleiter, t, Wundmanagemen , aft kr ch Fa e ch Psychiatris e, rt pe Ex a Wachkom e Hygienebeauftragt

JETZT BEWERBEN! Herr Löffler Gut Wienebüttel 1 21339 Lüneburg

Tel.: (04131) 67 40

einrichtungsleitung@ pflegezentrum-wienebuettel.de www.pflegezentrumwienebuettel.de

& NEESE GMBH

PERSONALLEASING UND -DIENSTLEISTUNGEN

040/766 170-0

Wir suchen eine Verkäuferin für unser Textilgeschäft deutsch- u. türkischsprachig, gute Computerkenntnisse erforderlich T. 0151/ 47 75 18 57

Versandhelfer ... in Voll- und Teilzeit

Dötze

Staplerfahrausbildung www.staplerfahren.de

Rufen Sie uns gleich an!

(m/w),

jeweils m/w, unbefristet in Vollzeit, mit Übernahmemöglichkeit beim Kunden. Wir zahlen Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Tresenbedienung

... mit Schichtbereitschaft

Gut W Wienebüttel

• 7 Staplerfahrer • 8 Kommissionierer • 6 Containerpacker • 4 Lagerhelfer

Gaststätte Knobeleck sucht freundliche, deutschsprachige

Kommissionierer u Produktionshelfer

Winsener Str. 64, 21077 Hamburg, email: info@mainplan.de

Wir suchen für Logistikbetriebe im Hafen und der Flugzeugindustrie

Keine Zeitarbeit! Wir ermöglichen Ihnen flexible Einsätze in unserem 3-Schicht-System in der Druckweiterverarbeitung. !!! Stundenlohn: 8,50 € + Shuttle-Service zum Arbeitsplatz !!! Interesse? Dann bewerben Sie sich bei Frau Behnk unter 040-25491908 oder per E-Mail an hamburg@tabel-personalberatung.com Die Tabel Weiterverarbeitung GmbH freut sich auf Sie!

u

Wir freuen uns auf Sie!

Vollzeitjobs mit Zukunft

auf 450-€-Basis oder in TZ (80 –100 Std./Monat)

u

mainplan Hamburg GmbH

Krohn & Schröder GmbH - Tim Gaedicke - Vollhöfner Weiden 16 - 21129 Hamburg t.gaedicke@igs-logistics.de - Tel.: 040 74 002-708

Fliesen Maack GmbH Brookdamm 15 · 21217 Seevetal Tel. 040 - 768 29 11

Für unsere namhaften Hamburger Kunden suchen wir ab sofort oder später mehrere Mitarbeiter (m/w) als

Wir wünschen uns einen kontaktfreudigen und zuverlässigen Mitarbeiter (m/w), der zeitlich flexibel ist und einen Pkw-Führerschein besitzt. Erfahrungen in der Mitarbeiterführung wären von Vorteil.

in Vollzeit / auf 450-€-Basis

mit Erfahrung in Vollzeit, zur Festeinstellung ab sofort.

Sie sind auf der Suche nach einem Job? Dann werden Sie Produktionshelfer (m/w)

Personal Management Job Management

Mitarbeiter-Betreuer/In in Vollzeit

für den Bereich Sammelgutumschlag. Voraussetzungen: Gabelstapler-Führerschein, Erfahrung im Umschlagsbereich

Fliesenleger/in

⁄⁄ JOB AG sucht Sie!

Sie betreuen unsere Mitarbeiter, sind zuständig für Fahrten zu Einsätzen, erarbeiten die Einsatzplanung und sind Ansprechpartner, auch für unsere Kunden.

Lagerpersonal (m/w)

Wir suchen eine/n gelernte/n

Manpower macht’s möglich

Für unser Bürozentrale in Hamburg-Harburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Für unseren neuen Lagerstandort in Hamburg Altenwerder suchen wir ab sofort leistungsbereites, flexibles

Historische Kindertage am Kiekeberg: Lachen, Quietschen und Kreischen vor Freude ist auch beim Spiel „Blinde Kuh“ ausdrücklich gewünscht. Foto: pr

Mitglied im

JOB AG / Wandsbeker Marktstr. 151 22041 Hamburg / T 040-4327510

Sa. 8.00 Uhr in Harburg INFO - Mobil: 0171/870 72 78 Smartcut

hamburg-plh@job-ag.com www.job-ag.com

Friseurteam

NEUERÖFFNUNG

Friseure u. Friseurmeister w/m für unsere neuen Salons in Hamburg gesucht. 040-226 347 142 / 0172-145 49 14 0151-240 10 918

Wir suchen engagierte und einfühlsame TeamplayerInnen als:

Gesundheits- und Krankenpfleger Altenpfleger Pflegehelfer GPA | KPH | APH Arzthelfer ndlich

/-in (exam.)

/-in (exam.)

/-in

GmbH Wir suchen (m/w) im Kundenauftrag

Anlagenmechaniker (SHK)  Elektriker 

erbung Hr. Richter freut sich auf Ihre Bew t.de crui 040/600 387-382 • richter@e-re Mehr Stellen: www.e-recruit.de

(m/w)

/-in (gerne auch 450 EUR)

> the extra way to work ©

Jetzt unvern!bi!! informiere

Extra Team Pflege Holzbrücke 7, 20459 Hamburg Tel. (040) 32 32 44 - 0

hamburg@extra-team.de www.extra-team-pflege.de

Stellenanzeigen im elbe Wochenblatt erreichen nahezu jeden Haushalt in unserem Verbreitungsgebiet.

elbe Wochenblatt Tel. 766 00 00

Hamburg Personalservice GmbH Ihr Einstieg bei Asklepios! Für Einsätze in den Asklepios Kliniken Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m)

in Voll-, Teilzeit und auf Minijob-Basis

Grund- und Behandlungspflege von Patienten in verschiedenen Fachbereichen und Kliniken – je nach Berufserfahrung, Qualifikation und Ihren Wünschen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Asklepios Hamburg Personalservice GmbH Frau Jelena Helfrich Rübenkamp 226 • 22307 Hamburg E-Mail: bewerbung.zdpm@asklepios.com Tel.: (0 40) 18 18 80 - 68 10

25 Handwerkshelfer m/w 40 Produktionshelfer m/w Arena GmbH

040 / 32 22 58

Frühaufsteher aufgepasst!

Sie sind älter als 18 Jahre, suchen einen Mini-Job und haben Lust für das Hamburger Abendblatt frühmorgens in Neugraben, Moorburg oder Neuenfelde (Auto erforderlich) eine Tour zu übernehmen? Dann melden Sie sich gleich bei der Hamburger Abendblatt-Agentur von Herrn Taher unter Tel. 040 / 767 560 70

Verkäufer/innen

gesucht ab sofort für den Obst- und Gemüseverkauf in Bahrenfeld und Harburg Voll- und Teilzeit möglich. Tel. Bewerbung unter

0172-43 86 301

Wir suchen m/w:

Kaufmännische Mitarbeiter für unsere Kunden in Hamburg

Ihre Aufgaben: • Administrative Tätigkeiten • Erstellen von Versandpapieren • Zollabwicklung • Lieferscheine / Rechnungen bearbeiten • Abwicklung Import / Export Wir bieten Ihnen: • Übertarifliche Bezahung von Anfang an • Option auf Übernahme • Hervorragende Betreuung • Wohnortnaher Arbeitsplatz

Wir freuen uns auf Sie! persona service Moorstraße 6 21073 Hamburg Tel. 040/766 26 00 anja.zielke@persona.de


MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SÜDEN | 9

Leben ist Vielfalt

Jazz und Platt im Helms-Museum

Verein Arab Union of Photographers zeigt Foto-Schau im Haus der Kirche SABINE DEH, HARBURG

D

iese Bilder lassen keinen kalt: Im Treffpunkt Hölertwiete im Haus der Kirche, Hölertwiete 5, wird am heutigen Mittwoch, 4. Juni, um 16 Uhr die Foto-Ausstellung „Leben ist Vielfalt“ eröffnet. Bis Freitag, 18. Juli, zeigt der Verein Arab Union of Photographers (AUOP) eine Auswahl beeindruckender Aufnahmen seiner Fotografen. AUOP ist ein internationaler Künstlerverein, der sich mit verschiedenen Projekten für mehr Zusammenhalt, Demokratie, Toleranz und Vielfalt sowohl auf kultureller als auch auf sozialer Ebene einsetzt.

Seit seiner Gründung im Jahre 2003 haben die Mitglieder einen bedeutenden Beitrag zum deutsch-arabischen sowie im internationalen Kunst- und Kulturaustausch geleistet. Darüber hinaus engagiert sich der Verein im Integrationsbeirat Hamburg, bietet kostenlose Beratungen für Einwanderer an, leistet humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge und bietet Opferschutz. Die Fotoausstellung ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr für die ÖffentDas Leben ist schön: Kinder und ein älteres Ehepaar schauen in einem Dorf West Bengalen (In- lichkeit zugängdien) den Ausschnitt eines beliebten Films auf einem Handy-Bildschirm. Foto: Sudipto Das lich. Eintritt frei.

Gesundheits- und Pflegeassistenz

das „kleine Examen“

Start-Termin: Montag, 16. Juni 2014 Info-Veranstaltung (kostenlos u. unverbindlich) am Di., 10.06.2014 um 15.30 Uhr oder nach Vereinbarung Förderungen durch Jobcenter und Agentur für Arbeit sind möglich.

Informationen unter: 040 /23 70 35 01 (Fr. Reinke) Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe GmbH -gemeinnützig-

Altenpflegeschule Hamburg

Heinrich-Grone-Stieg 1, 20097 Hamburg (direkt an der S-Bahnstation Hammerbrook) Sargträger auf 400- -Basis, gern Rentner u. Aussiedler, gesucht. Tel. 040/761 11 502

Unser internes Team braucht Verstärkung!

Wir suchen per sofort oder später zur Festeinstellung in Vollzeit eine/-n

kfm. Mitarbeiter/-in mit Logistikerfahrung

Ihre Aufgabe besteht in der Begleitung und dem Ausbau von Werkvertragsprojekten. Wenn Sie vertriebliches Engagement und eine soziale Kompetenz mitbringen, dann freut sich Sven Lohner auf Ihre schriftliche Bewerbung, gern auch per E-Mail: sven.lohner@a-l-n.de

A & L Nord • Büro Hamburg • Telefon: 040/87 88 68 40 Johannisbollwerk 20 • 20459 Hamburg • www.a-l-n.de

Handwerksbetrieb in Groß-Borstel (Nähe Lufthansa-Basis) sucht per sofort

Lohn- und Gehaltsbuchhalter/in

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Stundenlohn + Provision + Bonus

10,- bis 20,- E/Std.

Bettina + Vanessa Bewerbung unter der kostenlosen Rufnummer

0800 225 225 7 Für unsere Kunststoff-Abteilung suchen wir baldmöglichst eine/n

Zahntechniker/in

Gerne arbeiten wir auch Jungtechniker/in ein. Centric – Dentaltechniken GmbH Telefon 040 760 86 70

Wenn Sie Spaß daran haben, ein nettes Team tatkräftig zu unterstützen, bewerben Sie sich bitte schriftlich bei

SUBREI GmbH

Telefon 040/689 49 28 80

• Staplerfahrer • Exportpacker

• Stückgutlascher • Fachkräfte Hafen- und Lagerlogistik

Sie erwartet: – überdurchschnittlicher Verdienst – Weiterbildung – Weihnachts- und Urlaubsgeld – Übernahme nach 6 Monaten Nutzen Sie unsere Kontakte für Ihre Zukunft

ADVANTA Management GmbH

Poststraße 23 · 20354 Hamburg · Benjamin Klöckl Tel.: 040/35 10 30 39 · Kloeckl@Advanta.de

Flugzeuglogistik

TÜV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG Gründgensstraße 6 • 22309 Hamburg • tsn-hamburg@tuev-nord.de www.tuevnordschulungszentrum.de

Beratung und Information: Telefon 040 780814-0

Sie unterstützen unser Filialteam bei allgemeinen Verkaufstätigkeiten und erfüllen beratende und verkaufsfördernde Tätigkeiten.

Ihr Profil:

Sie sind engagiert, flexibel und zeigen Teamfähigkeit. Zudem haben Sie Freude am Umgang mit Menschen und Mode.

Ihre Bewerbung: Wenn Sie zum Erfolg unserer Filialen beitragen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte mit Zeugniskopien, Lebenslauf und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an folgende Adresse: KiK Textilien und Non-Food GmbH · z. Hd. Herrn Assmann Seeveplatz 1 · 21073 Hamburg Weitere Infos und die Möglichkeit der Online-Bewerbung unter: www.kik.de

ng Förderu ! möglich Vorbereitung zur externen Gesellenprüfung Friseur/in: 14.07.2014 – 17.06.2015 (Teilzeit) Bäckereifachverkäufer/in: 21.07.– 19.12.2014 (Vollzeit) Beratung unter Tel. 040 35905-783 oder www.missionzukunft.elbcampus.de

Wir stellen sofort ein:

Warenpacker/in Industriehelfer/in mit Bereitschaft zur Schichtarbeit. WEIDNER & NEESE GMBH

PERSONALLEASING UND DIENSTLEISTUNGEN

040/766 170-0

• Fachkraft m/w für Lagerlogistik oder Lagerwirtschaft • Lagermitarbeiter m/w mit mind. 2 Jahren Erfahrung • Kraftfahrer m/w mit FS Kl. C/CE für Pendelnahverkehr

• Packhelfer • Versandhelfer

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu!

Interessiert? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Verkaufskräfte in Teilzeit (m /w) / Mini Jobber (m /w) Ihre Aufgaben:

Ihr dauerhafter Einstieg als

• Kommissionierer • Staplerfahrer

Beginn: 07.07.2014  Dauer: 24 Monate

( m/w )

Wir suchen Sie! Für unsere Filialen im Raum Hamburg Süd

Zum langfristigen Einsatz bei unseren Kunden im Süden Hamburgs suchen wir (m/w)

Erfolgreich dank Umschulung!

für den Bereich HH, männl./weibl., per sofort gesucht: 9,31 Std.-Lohn. AMD Dienstleistungen GmbH Jessenstraße 4 · 22767 Hamburg

in Finkenwerder oder HH-Neuwiedenthal. Wir sind Vertragspartner der Flugzeugindustrie. Bei uns erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, vereinbarte Übernahme durch unseren Kunden, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, gründliche Einarbeitung und eine angenehme Zusammenarbeit. Rufen Sie uns an! AGIL personalservice GmbH · Eißendorfer Straße 17 · 21073 Hamburg Tel. 0 40 / 41 45 91-0 · dirk.rosemann@agil-personalservice.de

Heselstücken 6 · 22453 Hamburg

Hotel-Reinigungskräfte

Als einer der führenden Logistikdienstleister mit 400 Mitarbeitern im Hamburger Hafen, sind wir stets auf der Suche nach neuen Kollegen: (m/w)

Mehrjährige Berufserfahrung ist Voraussetzung.

Fahrzeuglackierer ( m/w ) Kfz-Mechatroniker (m/w) Fachkraft für Lagerlogistik Speditionskaufmann/-frau

HARBURG Der Haus- und Grundbesitzerverein Harburg-Wilhelmsburg, Am Soldatenfriedhof 8, veranstaltet am Freitag, 13. Juni, eine Ausfahrt nach Schwerin, die hübsche Schlossstadt am Schweriner See. Der Ausflug beginnt um 8 Uhr am Fernbahnhof Harburg. Vor Ort steht ein Mittagessen im Restaurant „Herzogliche Dampfwäscherei“, eine Schifffahrt und ein gemütliches Kaffeetrinken auf dem Programm. Kosten pro Person: 49 Euro. Anmeldung und nähere Infos direkt in der Geschäftsstelle oder unter 77 41 44. SD

Verkäufer m/w

in Teilzeit

Ausflug an den Schweriner See

Wir suchen Sie

t ge nf le u Pf Zuk t ha

Grone Altenpflegeschule Hamburg

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen HARBURG Die Hamburger Krebsgesellschaft bietet in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS am Freitag, 6. Juni, ein Kosmetikseminar für Frauen in Strahlen- oder Chemotherapie. In der Beratungsstelle, Schloßmühlendamm 3, gibt eine geschulte Kosmetikerin den Teilnehmerinnen Tipps, wie sie mit einfachen Tricks die äußerlichen Folgen der Therapie verringern können. Anschließend informiert eine Perückenspezialistin, was bei der Auswahl und Pflege von Perücken beachtet werden sollte. Das Seminar wird von der Psychoonkologin Helga Wolff geleitet. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: 30 09 22 27. SD

STELLENMARKT

Wir bieten an: Umschulung zur staatlich anerkannten

Anzeigenannahme Tel. 766 00 00

HARBURG Bereits im Januar dieses Jahres traten der Autor und Sprecher der NDR-Sendereihe „Hör mal ‘n beten to“ Gerd Spiekermann und die Traditional Old Merry Tale Jazzband im Theatersaal des Helms-Museums auf. Für Freitag, 23. Januar 2015, ist ein weiterer Auftritt der Vollblutmusiker und des auf Plattdeutsch berichtenden Erzählers geplant. Spiekermann ist bekannt für seine frechen Erzählungen von kleinen und großen Konflikten im menschlichen Miteinander. Karten für die Veranstaltung im Helms-Museum, Museumplatz 2, sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen ab zwölf bis 18 Euro erhältlich. MS

ung nstalt nd Vera Info- rufsbild u m a Be über etzungen 4 ss Vorau . + 18.06.1 11.06 0.00 Uhr um 1

aba Logistics GmbH

Holzdamm 42 • 20099 Hamburg

Tel. 040-28 40 943

info-Hamburg@abaLogistics.de Weitere Stellenangebote finden Sie unter www.aba.ag Aktivieren Sie dort für Ihre Suche auch unseren aba-Suchagenten!

für den Outboundbereich brauchen wir Verstärkung! Ihre Aufgabe: aktiver Verkauf am Telefon! Deutschkenntnisse erforderlich! • 1.500,- Grundgehalt • Provision + Bonus • Umsatzbeteiligung

Interesse? Ruf einfach an unter

040 / 3 34 75 21 22


10 KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an:

MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

ANKAUF

KONTAKTE

Fotoapparate, Schallplatten, CDSammlungen, Hi-Fi Geräte, Musikinstrumente kauft: 040/4397663 Kaufe Modelleisenbahn von Märklin, Fleischmann, Roco, gerne große Sammlung, 0171/7501385

Uhren aller Art

v. einfach bis Rolex 040/39991965

Schallplatten

kauft: 040 - 67 380 799

Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

ANKAUF Frau Strauß kauft Pelze, Näh- u. Schreibmaschinen, Porzellan, Kristall sowie Glas, Zinn, Abendgarderoben, edle Handtaschen, Damenbekleidung, Münzen, Uhren, Schmuck u. Tafelsilber. Zahle bar u. fair. Telefon 040/33 37 23 43

MADI Schrott + Metalle

Gabelstaplerankauf 0176/32 30 21 51 Wir kaufen gebr. Orientteppiche! 37 50 28 88 + 0172-400 86 60 Bernstein Schmuck, alt, z.B. Ketten, kauft priv., Tel. 0160-99 11 99 18 Zinn + Besteck/90, Tel. 75666141 Briefmark. Münzen Steif 7533384 Vorwerk Staubs. kauft T. 4397663 Modelleisenbahn/Autos 60 157 28 Gold - Zahngold. T. 040/22759074 Nerzmäntel/-jacken 040/22759074

GESCHÄFTL. EMPF.

Erotische-Massagen-Fuer-Frauen.de Fensterputzer putzt bis 15 Fenster HH +49 15 75 43 08 018 für ¤ 35,-; Tel. 040/32 42 13 Putzi kommt! Prof. FensterreiniTIERMARKT gung. Faire Preise. 0172/4529776 Hundeschule Harbg. Elektriker, Tel. 0172/953 35 66 0174/69 23 143, einzeln + Grup- PC-Hilfe, auch Sa./So. 538 978 72 pen, Welpenspiel, Junghunde, Hausbesuche, Hundeführerschein Hilfe am PC, ab 19 ¤, T. 2506694 www.hundeschule-harburg.de Fensterreinigung, 040-678 91 01 Cockerwelpe aus liebevoller priva- Buchhaltung §6StBerG. 84004200 ter Hausaufz., geimpft, entwurmt, gechipt, mit VDH-Papieren zu ver- PC-Opa kommt, T. 040/43 25 31 86 kaufen, Tel. 04282/594 10 80 Polsterarbeiten G. Mohr 6526737 www.katzenpension-pommerenke. GESCHÄFTSVERB. de - Der liebevolle Aufenthalt Ihres Samtpfötchens mit Familienan- StBzuteuer? Finanz- und Lohnschluss. Tel. 040/73 72 048 buchhaltung 51320109 Urlaub, ich nehme ihre Katze, tägVERSCHIEDENES lich 8,- ¤, Futter extra. Telefon: 040-492 20 90 Mobile Hundefriseurin kommt ins Haushaltsauflösung Entrümpelung, Umzüge u. KleinHaus, von Privat, Tel. 04105/ transporte, besenrein, mit Wertan15 56 11 oder 0157-858 19 488 rechnung. Kostenlose BesichtiIslandpferde-Reitschule, Pension, gung und Angebotsabgabe. 040Shop, Beritt, Verk., Ferienprogr., 731 27 357, www.Firma-Noll.de www.vindholar.de, 040/6776488 Biewer Yorki Tel. 04746/72 64 89 Haushaltsauflösung Nachlass, Räumung, EntrümpeHundevers ab 39,87 Jahresb 590844 lung, Festpreis, fachgerechte Entsorgung. Wertanrechnung für UNTERRICHT Antikes! Telefon: 040/643 00 03

Radios alt kauft 040/61 19 99 37 Ankauf, auch kleine Mengen ab ca. 150 kg, tägliche Abholung, Wie- Schallplatten u. CD’s 04040196060 gung + Bezahlung vor Ort. Tel. 0157-71481154 oder 04181VERKAUF 2173124. www.madi-schrott.de Kurse ab 0,00 ¤ Deutsch, Englisch, Spanisch, FranAchtung! Bezahle viel Geld für Pelzösisch, Türkisch, Russisch, EDV, Inze, Schmuck, Luxusuhren, Berntegrationskurse u.a. mit Kinderbestein, breite Armbänder, Münzen, treuung. Sprachkurse, Spaldingstr. Bestecke, Zinn, Kriegsandenken u. 210, 20097 Hamburg, Tel. 040/ uralte Möbel, seriöse Abwicklung Treppenlift "Lifta" 24 42 56 03, info@azubihilfe.de v. Priv., wie neu, günstig abzugeT. 0173/6979233 ben, Tel. 04630/93095 Intensive Nachhilfe für alle SchulWir kaufen! stufen u. -fächer erteilen erfahrene Münzen, Gemälde, Schmuck, Haushaltsauflösung; auch Möbel, Pädagogen. Tel. 040/31 99 31 25 Leuchten, Tepp., Gardinen, MiMilitaria, Uhren, Postkarten, Anchaelispassage 8, 01799818144 English Conversation, Nachhilfe tikes zu fairen Preisen. Tel. 040/ Business, alle Altersstufen u. Le420 88 82 oder 0162/865 57 30 Briefmarken Schweiz 1854-1981 vels, v. Dozent, 15,-/h. 43181019 1855-1973 Vatican! Briefmarken-Münzen Norwegen 1964-1983 Preis ¤ 350. 7533384 Nachhilfe, ¤ 11,-/Schulstd., keine Barankauf/Hausbesuche kostenMindeststd., kein Vertrag, Hausbelos. Fa. Alster-Philatelie. Tel. Puppen-Wagen, Korbgeflecht, Porsuch, alle Fächer, 040/21031997 zellan-Handgriff u. Verzierung, 29823315 ¤ 5,-. Tel. 040-7014299 ab 18 U. Schwedisch ¤ 10,-/Std. T. 6567657 Uralte Bücher/Gemälde Damen-Fahrrad Alu-City-Star, neu Deu, Ma, Eng u.a. ab 12 T 69797919 Münzen, Silber, Goldschmuck, Fomit 7 Gangschaltung, Einkaufs- www.malen-hamburg.de 68919924 tos, Uhren, antike Möbel, Postk., korb, ¤ 180. 0407014299 ab 18 U Parzellanfig. kauft Altmann 434842 Trommeln trommelschule-hh.de Wir zahlen gute Preise für Briefmar- Stubenschrank 3,40 m breit, Preis Engl/Span Uni Nh. B. Mau 01601602224 VB an Selbstabholer. Tel. ken, Weine, Uhren u. Sammlungen 790 45 86 aller Art. Fa. C. Wuhrow, kostenl. GESCHÄFTL. EMPF. Hausbesuche. t 040-65 72 90 09 1a Bungalow-Zelt, Grundmaß 4,80 x Vorzelte Freese Sonderposten4,00 m, Giebelfront versetzbar. Hole kostenlos gebr. u. def. TV, Hifi, Auslaufmodelle, Gasprüfungen, 450 ¤, näheres Tel. 040-702 88 28 Kühlschr., Ledergarnitur, Couch, Reparaturen. Tel.: 040/752 11 22 PC, Geschirr, Töpfe, Teppich, Bett, Handy ohne Bonität www.wohnwagenvorzelte.de ab. Tel. 040/79 66 707 Buchführungsprobleme? Wir www.Mobiletarif24.de helfen zuverlässig, kostengünstig Dame zahlt besten und kompetent. MbO BetriebswirGESUNDHEIT Preis für Ihren edlen Pelz, Gold & te GmbH T: 040-226 347 133 Modeschmuck 040/33370669 Mit-Hypnose z. Nichtraucher bzw. Gartenarb. aller Art, Heckenschn., Gewichtsreduktion 040/94797570 Musikinstrumente Bäume fällen, inkl. Abfuhr, preisw., www.hypnosepraxis-elvers.de kauft: Tel.: 040/389 50 31 oder kostenl. Berat. 040/67584230 0176/48 25 49 17 Krampfaderentfernung in einer Feuerbest. ohne Feier kpl. 1.380,- ¤. Biologisch, sanft, effektiv Erledigung aller Formalitäten. Griffelkunst/Gemälde Stunde. beim Heilpraktiker.040-69797710 Best. Pität T. 040/280 97 331 Bronzen, Graphik, Kunstsammlungen, kauft sofort: 040/45 61 39 "Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heilpraktikerin, Tel. 040/33 98 78 54, • STUBBENFRÄSEN • Kaufe alte Ölbilder, PorzellanfiguInfo: 0177 - 20 57 009 www.naturheilpraxis-bunjes.de ren, Silbersachen, Kristall und alte Gartenarbeiten aller Art, vertikuPostkarten. Tel. 040/57 68 54 Krampfaderentfernung in einer tieren m. Abfuhr, Festpr. 6728692 Stunde. Biologisch, sanft, effektiv Kaufe Ess- & Kaffeeservice, Handtabeim Heilpraktiker.040-69797710 Fensterputzen, Wohnung ab schen, Kleidung jägl. Art, Trach¤ 23,-, Fa. H. & G. 040-98 26 17 55 ten, Pelze, 015259332011 Fa.R&S Positiv Denken u. Meditation, kostenfreie Kurse, v. Priv.; Tel.: 47 86 97 Elektriker übernimmt gerne Ihre Orientteppiche, alte Pelze, SilberAufträge, Tel. 0172/953 35 66 bestecke, Münzen und altes Por- Fußpflege Hausbesuche 32049694 zellan gesucht, 0201-85 83 01 27 Malen + Tapezieren preiswert, helfe Fußpflege Hausbesuche 60577703 b. Möbelräumen. T: 480 10 31 Teakmöbel, schlicht 60er, z.B. Sideboarde gesucht, 0171/762 88 88 Bespr. Rose, Warze, Haut, 715 84 30 Gartenarb. m. Abf. 015759216722

Private

KLEINANZEIGEN Bitte ankreuzen:

Bezirk SÜD am Mittwoch

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Bezirk SÜD am Samstag

Gesamtkombination ohne Süd am Samstag

12 Uhr Anzeigenschluss freitags 16

Haus, Whg., Dach, Keller, Räumung aller Art zum Festpreis, kostenlose Besichtigung, Firma Tip Top, 22887458, 0176/62005808

Haushaltsauflösung

mit Wertanrechnung. Kl., frdl. Firma, kl. Preise, Entrümpel., kostenlos. Festpr. Angebot, v. Profis. 040/ 73674722 www.Schatzkiste-HH.de Geiz-Umzüge. Preisw. Festpreise Tag-Preis 4 Mann + LKW 7 Std. ab ¤ 479,- kein Anfrt.-kostn. Entrmpl. Wertanrechng. - 10 % f. Senioren a. kurzfrst. Fa. Lenk HH 87501196

Hauhaltsauflösung

Entrümpelung, Umzüge, Wertanrechung, Besenrein, kostenl. Besichtig. Fa. Buda 040/82245775

Umzüge in Hamburg

Sofortserv. Halteverbot u. Kartons gratis, T. 41346571 o. 63270488, www.hamburgerumzug.de

b Kostenlos b

Entrümpelung bei Verwertung, von Keller bis Boden, Möbeltransporte aller Art; Tel. 0152/23 31 20 53

*Frank Zander Umzüge*

Umzüge ab ¤195 unverb. Besichtigung. Auch ARGE, Seniorenumzüge. T. 31705412 www.fz-umzuege.de Top-Umzüge 3 Mann 5 Std. 229,4 Mann, 6 Std. 329,-, 4 Mann 8 Std. ¤ 550,-; Montage a. Festpreise, 040/71678777, 0176/92998281 Computer / Telefon / Fax / TV / Sat, Fehlerbehebung und Reparatur. Schnell, nett und günstig von Priv. T.: 79 75 56 683; 0171/476 35 42 Haushaltsauflösungen mit Wertanrechnung, auch kostenlos oder Zuzahlung möglich. Kostenlose Besichtigung. Tel. 040/4135 8039 Entrümpelung Tel. 040 82245775

* Haushaltsauflösung *

Entrümpelung besenrein. Kostenlose Besichtigung. Tel. 31 70 54 12

Schwichtenberg Umz.

Nah und Fern - Tel. 040/653 21 01 www.umzug-partner.de

Möbel-Taxi ¤ 35,-

nordtaxx.de 040/60 81 20 29

Umzüge + Kleintransp.

Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49 Blitz Räumung nehmen alles mit Häuser-Whg-Bd-Keller, 73675051 Heckenschnitt, sowie alle Gartenarbeiten mit Abfuhr T. 6683825

Alle Gartenarbeiten mit Abfuhr, preisgünst., kostenl. Ber. 6546782 Kleintransporte und Umzüge, gut & preiswert, Tel.: 040-693 79 45 Kostenl. Metall-Schrott, Haushaltsaufl., Entrümpl. 0174-160 15 78 Gartenarb. 8¤Std. 017626026034

BAUEN U. WOHNEN Kl. Baugeschäft seit

1978, Baubetreuung & Service mit allen Gewerken, Um- und Anbauten, Balkon-, Altbau-, Bad- und Fassadensanierung, Reparatur, Durchbrüche, Kellerabdichtung, auch Kleinstaufträge. T. 647 44 76 oder 789 35 13, Juergen-Berger-Bau.de

e Fenster + Türen e

Erneuern - Reparieren - Einstellen, Aufhebelschutz Kripo empfohlen.

Markisen + Rolläden

AB Sicherheitstechnik, 520 43 68

Faasch Bodenbeläge

Parkett, Dielen, Treppen schleifen und versiegeln oder ölen,verlegen von Parkett und DielenbödenTel.0406439421+0406781157

Telefon 0 40/34 72 82 03 Fax 0 40/76 60 00 26

Persönlich:

elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 Uhr Uhr 9.00 bis 17 17.00

1

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

7,50

20,– 22,20

44,40 40,–

10,–

66,60 60,–

7,–

10,–

13,–

88,80 80,–

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

111,00 100,–

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

133,20 120,–

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

Verlegen - Schleifen - Versiegeln 040/39877513 o. 015773379650

Dachschaden?

Tropfende Dachrinne? Dachdecker: gut u. günstig T. 6003852810

e e POLSTEREi e e

Möbel aufarbeiten und beziehen! Firma Schierhorn. T. 040/44 88 64

Malermeisterbetrieb

Maurer+Fliesen+Putz+Trockenbau Durchbrüche+Reparatur+Fenster Türen. BauSchröter 71 09 74 39 Holzböden u. Treppen schleifen, umweltfr. versieg., Laminat verlegt Fa. Kaestner. T./Fax 040 651 40 30 Maler kommt sofort, Rentner- und Leerwohnungen zu Sonderpreisen, Tel. 040/81 98 02 31 Maurer- Fliesen- Reparat.-Arb., auch kl. Aufträge, Fa. T. 5554485; 0172/ 4036063 www.manfredpingel.de Malereibetrieb: 04194/987607, 040/23492192 auch mit Möbelrücken firma-thomas-borgward.de Malermeister Pfeiffer - klein aber fein www.diemalerei-hamburg.de Tel.: 040/65 06 67 87 Malermeister kommt sof.! Leerwhg. z. Sonderpr.! Angeb. kostenl. maler-rugullis.de T. 72 37 49 84 Gartenarbeiten, Bäume fällen, Hecken- u. Obstbaumschnitt, Zäune, unverb. Beratung, Fa. Tel. 7240970

Elbe Wochenblatt

Telefonisch: Schriftlich:

Bezirksausgabe

Parkett-Dielen

IMPORTFENSTER: Direktbezug v Hersteller - Alle Qualitätsstufen Alle Maße-5 Jhr Gewährleistung in Deutschland - ab 89,- netto/qm! 040/ 648 55 307...auch Montage! Dachdeckermeisterbetrieb führt Malen u. tapezieren preiswert, helfe beim Möbelräumen, Tel. 6510776 aus: Dachneueindeckung bzw. Umdeckung. Pflasterarbeiten: von Malermeister kommt sofort, Hof- und Gehwegen; Tel: 0157/ Leerwhg. Sonderpr. 6681414 FA 844 317 82 Dachdecker und Klempner, Tel. 040/79 30 36 19 Feuchte Wände Wir sanieren Keller, Fassaden, Maurermeister Maurer- SanieBalkone usw. H. G. Holz- und Baurungs- u. Fliesenarb. Fa. 732 82 52 tenschutz, Tel. 040-700 94 44 Elektriker, zuverlässig & kompeAnbau/Umbauten tent, 0162/1054425 o. 43266475 Maurer-/Zimmerer-/DachdeckerMalen+Tapezieren mit Bio-Farben in arb., Bauantrag, Statik, Fenster/TüTop-Qualität Fa. Freund 480 10 31 ren. www.schult-bau.de 5332800 Guter Handwerker bietet Renovie- Dachrinnenreinigung schnell und preisw. Fa. Jarad Tel. 57 24 78 89 rungsarbeiten. Fliesenarbeiten, Malen, Tapezieren usw. A. Hein Maurer-, Fliesen-, Verputzarbeiten 040/7975591, 01577/2370681 Fa. 80 99 56 43 - 0172/420 52 72

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

Woche:

BAUEN U. WOHNEN Dachrinnenreinigung lfd. m ¤ 1,Dachreparatur, Flachdachsanierung + Kellersanierung, Dachreinigung; T. 0157/84 43 17 82 Altbausanierung, Kellertrockenlegung, Pflasterarbeiten, Terrassen, Trockenbau, Abbrucharbeiten. Tel. 0152/53 91 95 07 Maler- und Bodenbelagsarbeiten, Fassade, Wohnung und Büro, faire Preise, in allen Stadtteilen. Riess GmbH, 712 48 33 u. 673 55 03 Komplettbad, alles aus einer Hand. Kleine und große Reparaturen, Kundendienst. Tel. 040/631 88 65 grebenstein-sanitaertechnik.de

Ausführung sämtl. Malerarbeiten, Blitzumzug + Entr. 040/55204238 beste Qualität, Festpreise 6952788 Kaminholz-Express 04152-887577 Garten v. A-Z, Grundreinig., JahEntrümpelung ab 50 ¤, 87 600 444 respfl., Unratabf., alle Gartenarb., kostenl./unverb. Berat: T.7244000 Stuhlflechter günstig, 647 26 18 Blitz-Umzugs-Discount. 668 536 94 Malerfachbetrieb kommt sofort! Leerwohnung zu Sonderpreisen. Frisörin kommt ins Haus 55893006 Tel. 0157 79 760 761 Discjockey f. Ihre Feier T. 524 98 09 Malermeisterbetrieb Fassadenarbeiten, Mineralische WärmedämHole kostenlos Altmetall; 38668426 mung. Tel. 668 14 14 FA

Elbe Wochenblatt

)

Bankdaten

Kundendaten

Anzeigentext

Rubrik:

/Gesamtkombination: 7,50

Entrümp. besenrein!

Anzeigenpreise

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

Besenreine Entrümpelung zu Festpreisen, Haus, Whg., Bo., Ke. Kostenl. Besichtigung u. Beratung. Fa. Bohe, 63654720 + 0177/4206142

Schnell + professionell + immer etwas günstiger! Auch Hartz IV.

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben!

Bezirk WEST am Mittwoch

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg) Anzeigenschluss montags 10 Uhr Anzeigenschluss donnerstags 12 Uhr

im

Haushaltsauflösung

VERSCHIEDENES Umzüge 64 22 46 64

gegründet 1963 1963 gegründet

7 Lokalausgaben in 8 7 Lokalausgaben Hamburg Süd + West und Eimsbüttel in Hamburg Süd + West Ausgabe Hamburg-Süd und Eimsbüttel 120.284 Trägerauflage 105.471 Trägerauflage Ausgabe Harburg Ausgabe Hamburg-Süd

58.824 Exemplare 105.586 Trägerauflage Harburg, Rönneburg, Wilstorf, Fleestedt, Ausgabe Meckelfeld, Langenbek,Harburg Sinstorf, Marmstorf, Appelbüttel, Eißendorf, Heimfeld, Bostelbek, 52.065 Exemplare Neuland, Seevetal

Ausgabe Süderelbe Ausgabe Süderelbe 28.412 Exemplare 36.361 Exemplare 37.102Wilhelmsburg Exemplare 28.412 Ausgabe

Hausbruch, Neugraben, Fischbek, 25.109 Exemplare Neu Wulmstorf, Cranz, Neuenfelde, Francop, Moorburg, Altenwerder, Finkenwerder, Alvesen elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co.KG Ausgabe Wilhelmsburg 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 25.099 Exemplare Postfach 90Kirchdorf, 03 55, 21043 Wilhelmsburg, Veddel, Hamburg Moorwerder Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 & 00Co.KG 24 elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 www.elbe-wochenblatt.de Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 00 24 Anzeigenleiter: Jürgen Müller www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Geschäftsführer: Michael Heinz Anzeigenleiter: Jürgen Müller Druck Süd-Ausgabe: Geschäftsführer: Michael Heinz Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Druck Süd-Ausgabe: KielerVertrieb: Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG WBV Direktzustell-GmbH Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Telefon 34 Axel-Springer-Platz 72 67 11 Telefax 5 1 40 89 81 20350 Redaktionsservice Hamburg Redaktion: „Direkt“ GmbH Telefon Hamburg, 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 21073 Harburger Rathausstraße 40 Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH Tel.Hamburg, 85 32 29Harburger 33, Fax 85 32 29 39 40 21073 Rathausstraße Tel. 85 32 29 Olaf 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Zimmermann V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination Es gültig ab ab 01.01.2014 01.01.2011 Es gilt gilt die die Preisliste Preisliste Nr. Nr. 46, 49, gültig


KLEINANZEIGEN 11

MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

BAUEN U. WOHNEN

STELLENMARKT

Badewannenreparatur STELLENANGEBOTE mit Garantie. 040/607 20 89 Malerarbeiten, super preiswert, Ex. Altenpfleger m/w Neueröffnung in HH! Motivierte Mitarbeiter (m/w) für verschiedesauber + gut, Tel. 651 74 06 gesucht! – Bis ne Tätigkeitsbereiche in VZ gezu ¤ 16/Std. Malerarbeiten super günstig, sucht. Quereinsteiger sind herzlich verdienen Leerwhg. Sonderpreise 6729988 Fa willkommen! Mehr Info’s bei und Beruf und Privatleben in EinMaler-/ Laminatarb., zum fairen Herrn Thiemann: 040/235 136 40 klang bringen! afg PERSONAL Preis, 0176/701 840 56 Medical Services ist ausgezeichnet Wir suchen selbstständige KundenWohnst Du schon oder schraubst als einer von „Hamburgs Beste Arberater (m/w) für den EnergiebeDu noch? Hilfe unter: 41 28 93 46 beitgeber 2014“ – profitieren Sie reich! Top Provisionen und Firdavon! www.afgpersonal-med.de menwagen. Telefonische BewerFliesenarbeiten - auch Reparatur Frau Sadowicz: 040/88 90 59-67 bung bei Frau Ehrenberg 040-235 vom Fachmann, 040-60 13 792 136 40 Maschinenbediener m/w für die Malen + Tapezieren, zuverlässig, Qualitätskontrolle gesucht! Die Für die Zuleitung des Housekeesauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60 Stelle ist in Voll- und Teilzeit mögpings suchen wir eine erfahrene Maler sofort frei 01781620015 Fa. lich. Da die Tätigkeit sehr filigran Hausdame m/w (Hausassistent/in/ ist, gerne Bewerber mit HinterVorarbeiter/in) für Hotels in HamMaler, gut + günstig, Tel: 677 00 15 grund als Näher m/w, Uhrmacher burg. Bewerbung an: moniEDV-Netzwerke, 0172/953 35 66 m/w, Goldschmied m/w und ka.alicja.herrmann@gmail.com Feinmechaniker m/w. Gehalt bis Für unsere Naturkita VogelhüttenMalerarb. günst., 0151-14426002 Euro 13/Stunde möglich. Bei Inteberg in Harburg suchen wir eine/n Maur., Putz., Fl., Rep. 0175/7930859 resse melden Sie sich gerne unter: erfahrene/n Erzieher/in für eine 040/25 49 19 08 Ihr Fensterputzer. T. 040/735 81 30 Teilzeitstelle im Krippenbereich. Bei Interesse bitte melden unter Tischler sofort. 0176/52032562 FA Ihre große Chance beim Markt0176/48 21 49 86 führer! www.Niederberger.de Wir Tischler neu u. Reparat. 5405923 FA suchen Handelsvertreter (m/w ) Naturkita Vogelhüttenberg in Harfür regionale Sportwerbung und GELDMARKT burg sucht erfahrene/n Erzieher/in Sozialsponsoring. Hohe Provisioals Urlaubsvertretung sowie eine/n nen und Folgeprovisionen; bis zu erfahrene/n Leiter/in für Teilzeit. Barkredite 4000 ¤ und mehr sind möglich. Bei Interesse bitte melden unter für ehrliche Rückzahler, auch ausInfos und Bewerbung direkt an: 0176/48 21 49 86 kunftsfrei, bis ¤ 10.000,- vermittelt Michael Meyer T. 0171 / 999 16 86 sofort N-R-K. Tel. 030-64 83 21 82 Fröhlich motiviertes ambul. Pflegeoder 040/897 20 76 90 + E-Mail www.profifinanz.de team sucht Sie als exam. Pflegekräfte mmme109@live.de AP, GPA, Arzthelfer/-in) Wir BargeldcKredite sofort Umschulung zur/zum Rechtsan- (KS/KP, freuen uns auf Ihre BewerTelefon: 040/35 710 400, Mo.-Fr.: waltsfachangestellten. Einstieg bung! HPT: Tel. 040-689 154 57 10-18 Uhr, Ultima GmbH, Große bis 15.07.14 möglich. Vorrauswww.hptpflegeteam.de Bleichen 32, 20354 Hamburg setzungen: Realschulabschluß und gute Rechtschreibung. För- Friseur/-in Sofortkredite für fast Jedermann derung über Bildungsgutschein verm. DWN-Finanz. T. 27167540 für 21,5/30 Std. oder VZ, für nettes möglich. Info unter: 040Team in HH-Horn ab Aug./Sept. VfK-Schuldnerberatung.de 614 651 o. 0173-614 06 49 bzw. gesucht. Tel. 01520-689 92 31, Telefon: 040 - 636 655 60 www.refa-us.de Bildungsträger oder 040-200 88 84, abends Rußmeyer-Kruse

STELLENMARKT STELLENGESUCHE

Erfahrene Buchhalterin sucht neuen Wirkungskreis / Buchhaltung, ca. 28 Stunden/ Woche, Tel. 040/ 76 91 08 92, ab 17.30 Uhr Zuverlässige Frau sucht als Putzfrau oder Haushaltshilfe (auch Garten). Tel. 0160/93 82 65 51 Reinigungsservice n. Hausfrauenart su. Aufträge: Büro, Treppenh., Praxis. 63604190, 0173/1487656 Der Rentner macht deinen Garten wieder fit, 10,- ¤/ Stunde. Ruf doch mal an: 0151-26 07 69 69. Bilanzbuchhalter-IHK, Rentner, übern. zuverl. + günst. Steuern, Bilanz, Lohn, Lexw. 0178-721 83 19 Freiberuflich: Entwurfsplanung + Bauleitung, Tel.: 01520/9405552 Fensterputzer HH 017648769442 Putzfr. su. Arb. T.015217736518 Putzfrau su. Arbeit 0176 67874363

STELLENANGEBOTE Empfangsmitarbeiter-/in in Teilzeit für einen exklusiven Bürokomplex in Hamburg gesucht. Gerne mit Erfahrung im Hotelbereich Arbeitsort: Hamburg, Nähe Heiligengeistfeld. Wir erwarten ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Kundenorientierung. Sie sind serviceorientiert und verfügen über ein gepflegtes Äußeres, sowie einen ansprechenden Kommunikationsstil. Sehr gute Englischkenntnisse, sowie das Arbeiten mit MS-Office-Produkten setzen wir voraus. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Rimex Gebäudemanagement GmbH Frau Tanja Kiel Schulbergredder 23, 22399 Hamburg Telefon: 040/608 76 19 10 oder per Email: tanja.kiel@rimex-gruppe.de *Telefonieren Sie gern?* Wir suchen Sie zu sofort - Quereinsteiger und Profis (In- und Outbound) für renommierte, moderne Kundenservicecenter in HH und Umland in VZ oder TZ, auch vormittags, mind. 20 Std./Wo. Spaß steht bei uns an erster Stelle! Wir bieten ein gutes Arbeitsklima und langfristige Perspektiven. Martina Steiner und Juliane Zuch freuen sich auf Ihre Bewerbung unter 040/3088830. Maximum Personalmanagement GmbH, Überseequartier Haus Java, Singapurstr. 1, 20457 HH, cc-hhbew@maximumpersonal.de Call Center Agents (m/w) für renommierte Hamburger Unternehmen suchen wir Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit oder Teilzeit für die Betreuung und Beratung von Bestandskunden, den technischen Support sowie die Neukundengewinnung oder auch die Kundenbetreuung im Inbound gerne mit Englischoder weiteren Sprachkenntnissen. Sie verfügen über erste Erfahrung als Call Center Agent im Outbound/Inbound. Bewerben Sie sich unter: personal@direct-job.de oder telefonisch 040/271 47-300 Kraftfahrer (m/w) ges.: langfristiger Einsatz in der Automobilindustrie in Hamburg, nur im Werkverkehr (!) 40 t, gute Rangierkenntnisse u. Wechselbrückenerfahrung nötig, unbefristete Einstellung nach BZA - DGB Tarif, Weihnachts u. Urlaubsgeld, Vollzeit, Tel.: Mo.Fr.: 8.00-17.00 Uhr unter: (040) 23 800 780, AVANCE Automotive GmbH, Wendenstrasse 377 20537 Hamburg

Nettes Team sucht

Kraftfahrer/in Kl. CE

zur Festeinstellung oder auch zur Verstärkung! Eine/n KundenberaAushilfe am Wochenende per soter/in gesucht für langfristige Einfort für den Nahverkehr gesucht. stellung 40-Std.-Woche, angeneht 040-94796115, 0172-4512746 mes Betriebsklima, Spaß an der Arbeit, sehr gute Einarbeitung. 15 Bürokräfte (m/w) für die telef. Kundenbetreuung langfr. p. sofort Frau Klusmann, job@laserplus.de, f. Hamb., Pinneberg u. Lüneburg Tel. 25 10 10, www.laserplus.de gesu. Voll- u. Teilzeit mögl. BewerDie freundlichen Tonerspezialisten bungen unter 040/180459441 Maler- und Lackierer (m/w) ges.: langfristiger Einsatz in Ham- Objektleiter/in für Gebäudereinigungsfirma im Großraum Hamburg, unbefristete Einstellung burg in TZ od. 450-¤-Basis, per nach BZA - DGB Tarif, Weihnachts sofort ges., PKW wird gestellt. Tel. u. Urlaubsgeld, Vollzeit, Tel.: Mo.500 54 003 Fr.: 8.00-17.00 Uhr unter: (040) 23 800 780, AVANCE Personal Kommissionierer (m/w) für TextilService GmbH, Wendenstrasse bereich in Vollzeit in Neu Wulms377 - 20537 Hamburg torf gesucht! Unbefristeter Vertrag, Weihnachts- u. Urlaubsgeld. Staplerfahrer (m/w) ges: langfrisA & H Zeitarbeit: 040/789 98 88 tiger Einsatz in der Automobilindustrie in Hamburg, unbefristete Pflegehelfer/innen für stationäre Einstellung nach BZA - DGB Tarif, Pflege in VZ, TZ & 450 ¤ Basis Weihnachts - u. Urlaubsgeld, Vollgesucht! Erfahrung dringend erzeit, Tel.: Mo.-Fr.: 8.00-17.00 Uhr forderlich! Sehr gute Konditionen. unter: (040) 23 800 780, AVANCE Infos: 040/526 05 60 66 Automotive GmbH, WendenstraSanitärinstallateur (m/w) zur Soße 377 - 20537 Hamburg forteinstellung, wöchentlicher Abschlag garantiert, Labbow PersoServicetechniker nalleasing e.K. 040/548 07 812 (m/w) ab sofort oder später für den oder hamburg@labbow.com Einbau u. Reparatur von Grossküchengeräten gesucht. Gern auch Elektriker (m/w) zur SoforteinstelQuereinsteiger. Sie werden von lung, Bezahlung über Tarif, Labuns eingearbeitet. Alle Bewerbunbow Personalleasing e.K. 040/ gen werden vertraulich behandelt. 548 07 812 oder Chiffre: K37289 hamburg@labbow.com Wir suchen ab sofort kfm. Mitarbei- Amb. Pflegedienst sucht exam. u. ter/innen für die Abteilung Enerteilexam. Pflegepersonal für den gie. In Festanstellung und Vollzeit. Abenddienst und Wochenende Gerne auch Quereinsteiger. Voauf Basis ¤ 450, FS erforderlich, raussetzung: Deutsch in Wort und 713 49 41 Schrift. Kein Callcenter, keine Versicherung. Wir freuen uns über Ih- ¤ 1.000,- bei 3 Std. pro Tag, Firmenwagen möglich, keine Versicheren Anruf: (040) 241 90 780 rung, kein Tür zu Tür. Was haben Kurierfahrer mit eigenem FahrSie zu verlieren? 0171-535 30 51 zeug auf selbst. Basis v. Mo-Fr gewww.LR-bendert.de sucht. Kein Funk sondern Telematic. Gute Umgangsformen, Ein- Meddan sucht freiberufliche Altenpfleger/innen, Krankenpfleger/insatzbereitschaft und gutes nen und Pflegehelfer m/w Deutsch, sind selbstverständlich www.meddan.de 040/18 13 83 für Sie? Dann rufen Sie Fr. Stöcker 79 oder 0172/832 32 07 bei MKT unter 040-675975-41 an. IT-Mitarbeiter/in Ein renommier- TV-Produktion sucht! Laiendarsteller für eine RTL-Serie, Anmeldung tes Hamburger Unternehmen zum kostenlosen Casting in Hamsucht einen Mitarbeiter mit Kenntburg, Tel: 02233/51 68 15, nissen in MS-Access und SQL in www.norddeich.tv Vollzeit. Bewerben Sie sich unter: personal@directline-marketing.de Examinierte Pflegekräfte (m/w) od. Tel. 040/27 14 70 für stationäre Pflege gesucht! VZ, TZ / 450 ¤ Basis! Infos: 040/ Du wirst gesucht 526 05 60 66 Kassierer und FleischereifachverDauernachtwache käufer 450 Euro/Teilzeit (m/w). Be- Examinierte (m/w) für stationäre Altenpflege wirb Dich jetzt unter: hamburggesucht! VZ, TZ oder 450 ¤ Basis! wandsbek@office-people.de oder Infos: 040/526 05 60 66 ruf an: 040/670 48 750 Gartenhelfer m/w mit FS (gern Ab sofort! auch Rentner) 2x wöchentlich auf Staplerfahrer (m/w) für Luftfahrt 450,- Basis per sofort ges. Telefon: ges.! Melden Sie sich bei S. Winter 251 88 67 unter 040/67048750 oder senden Sie Ihre Bewerbung an: hamburg- Ausgebild. Glas- u. Gebäudereiniger/in in Vollzeit per sofort gesucht, wandsbek@office-people.de mit FS Kl. 3, Tel. 040/53 00 47 64 Fahrer mit FühEins Plus Gebäudeservice rerschein B in Flexible TeilFestanstelzeitkraft für lung gesucht,für feste Tour in RahlBürotätigkeiten, Containerfirma stedt. Telefon 04153/550734 Mosucht ab sofort, 040/75 66 04 16 bil 0171/3124521 Revierfahrer (m/w) mit §34a PflegedienstSchein kurzfristig in Vollzeit geleitung Wir sucht. Hamburger Wachdienst, suchen SIE. Tel.: 040-450 24 4-15 Eine motovierte Krankenschwester in Vertrauensstellung. Tel. Mitarbeiter/in mit §34a - Schein, 0172/4008285 kurzfristig für Spätdienst Mo.-Fr. gesucht, Hamburger Wachdienst, Gebr. Heinemann sucht schichtTel.: 040-450 24 4-15 bereite Staplerfahrer und Kommissionierer (m/w). Übertarifliche Mtl. ¤ 50 - 590,- dazu verdienen! Durch Werbung auf Ihrem Auto. Zahlung möglich! A & H ZeitarFa. Viertler 05874/98 64 28 14 beit Mitte 040/789 98 88 - Nord oder 01523/415 49 87 040/780 737 02

IMMOBILIEN MIETGESUCHE Zweiteinkommen, ausbaufähig, freie Zeiteinteilung & von zu Hause aus, auch für Selbstständige, B. Kinzel Tel. 040/79 00 59 88

Reinigungskraft

für Treppenhaus, TZ, Di./Mi./Do. vorm. mit FS gesucht. Tel. 47 23 64

Mitarbeiter/in in TZ

für Naturheilkdl. Privatpraxis in Hoheluft gesucht. 040-52 10 38 84

* Abends *

Nebenjob im Immobilienbüro! Tel. 67 10 50 11

Obstverkäufer/in für U-Farmsen + U-Volksdorf ges.(Juni+Juli). Auch Rentner+Stud. G 015754240041 Haushaltshilfe gesucht Penthouse (Alsterdorf) 40 Std/Monat 0172/5285982 Taxi-Fahrer/in ges.0178-1565902 in Voll/Teilzeit gute Bezahlung, HH Bäckereiverkäufer/in z. Aushilfe in Lokstedt ges., 400 ¤, nachmittags, gute Bezahlung. 0176-84299095 Reinigungskräfte / Subunternehmer/-in ab sofort gesucht. HDG t 040-819 74 20 Telefonist/in (auf 450,- Basis) von Reinigungsfirma gesucht. HDG t 040-819 74 20 Kellner und Koch (m/w) per sofort für Restaurant Fürstenhus in Rahlstedt gesucht. Tel. 040/20008888 Mitarbeiter/in zum Verpacken von Motorradteilen in Vollzeit per sofort gesucht, 040-23 99 88 33 Staplerfahrer (m/w) für Soforteinstellung in Vollzeit gesucht, Tel. 040-23 99 88 33 Glas- und Gebäudereiniger (m/w), auf Vollzeit, ab sofort, gesucht. Tel. 040-781 041 24 Flexibles deutschsprachiges Personal (Zimmerreinigung) für Privathotel auf Minijobbasis ges., 040-4395095 Wir suchen Gabelstaplerfahrer sowie Helfer m/w. Tel. 040/ 38 66 83 01 Anspruchsvolle Nebentätigkeit in Dienstleistungsunternehmen, freie Zeiteinteilung. T. 040/211472 Taxifahrer/in (6x6 Funk) als Tag-/ Nacht-/Alleinfahrer gesucht. Neue E-Klasse/Touran. 040/2000 11 11 Taxifahrer/in, fest, Aushilfen, Anfänger gern. TAXI INTENSIVKURS mögl. 56 26 47

Service-/Barkräfte

Aushilfe Fa. eventPersonal 61198104 Speditionskaufmann (m/w) mit Zollkenntnissen ges., T. 32 90 890 Containerpacker/in und Bauhelfer/in gesucht, Tel. 329 08 90 Mitarbeiter für Lager und Transport in VZ gesucht, Tel.: 329 08 90 Staplerfahrer/in VZ, ¤ 9,07 bis ¤ 10,00, langfr., 040/23 800 556 Telefonischer Kundenbetreuer (m/ w) VZ/TZ ges. 040/357 04 54 20 Produktions-/Lagerhelfer (m/w) in Vollzeit ges., T. 040/357 04 54 20 Reinigungskraft m/w in VZ/ TZ gesucht! Tel. 040/357 04 54 20 Friseur/in als Aushilfe o. TZ u. Azubi ges., NSP Friseursalon T. 2543009 Sofort arbeiten: als Cam-Girl von 18 bis 40 J. 040/23 84 30 28 Taxifahrer/in ges., Fahrerausbildung mögl., Tel. 040/38 61 22 65 Auslieferungsfahrer (m/w) in Vollzeit ges., 040/357 04 54 20 Staplerfahrer/in ges. 329 08 90 Kassierer/innen T. 23 80 05 56 Produktionshelfer/in 238 005 56 Kommissionierer/-in 04023800556 Lagerhelfer/-in 040/23 800 556 Staplerfahrer/in, VZ, 357 045 420 Sushikoch ges. 0176/49842484 Florist/in gesucht; 0176-30718486 Küchenhilfen m/w 400032 OKTaxi sucht Fahrer 04040170161 www.taxischeininfo.de 15 Bauhelfer m/w 40 00 91 20 Lagerhelfer m/w 40 00 91

IMMOBILIEN MIETGESUCHE Möbl. Wohnraum

Für Firmen und Privatkunden suchen wir zeitgemäß möblierten Wohnraum, für Anbieter kostenfrei, R. Kleinsorg, 040-288 07 50, www.zeitwohnagentur.de Wir suchen dringend möblierten Wohnraum in Hamburg und Umgebung! House & Room Privatzimmervermittlung, M. Schneider www.house-and-room.de oder Tel. 0581/948 85 93 Solvente Rentnerin, beruflich aktiv s. günstige 2 Zim.-Wohnung I-II. Stock, nur an Gottschalkring (von Eisenbahn-Bauverein) auch mit Ablöse. Tel. 0173/14 17 930

MIETANGEBOTE

Paar, 50+, sucht zum 1. Sept. od. Meckelfeld-Harburg, von privat, früher, 2-3-Zi.-Whg., Endetage m. helle 3-Zi.-Whg., Hptr., 82 m² (daBalkon, in Harburg u. Umgebung, von WZ: 30 m²), Laminat/Fliesen, Tel.: 0178-895 87 36 VBd., Rollk., Balk.Logg., gr. Keller, k. Tiere, Nähe HVV-Bus/S-Bahn Rentnerin su. 2-Zi.-Whg. in Neuen(4 Min. Hrbg., 18 Min. H-Bhf.), felde oder Finkenwerder, bis max. 30er Zone, gute Eink.mögl., Kin¤ 550,- warm, Tel.: 040-745 68 77 dergärten, Schulen, Ärzte, Miete ¤ 655,20, NK ¤ 192,76, 3 MM MIETANGEBOTE Kaut., ab 1.8.14, T. 040-768 60 96 Hamburg-Neuenfelde, 2½ Zi.Whg., 56 m², EBK, W-Bad mit Fenster, Zentralheizung, kleines Gartenhaus mit Gartennutzung, Neuwiedenthal, 1-Zi.-Whg., ca. 38 m², 550 ¤ warm, 2 KM-Kt., Termin seniorengerecht, gepflegt, Wintergarten, nach Vereinb., 040-18 19 05 16 PVC, EBK, D-Bad, gute Verkehrsanbindung, 2-Zi.-Whg., Heimzentrale Lage, Gegensprechanlage, Kabel- Wunderschöne feld, 49,56 m², 3. OG, V’bad, top TV, Aufzug, Keller, frei ab sofort, EnergieEBK, gr. Blk., ab sofort, ¤ 425,- + verbrauchsausweis: 95 kWh/(m²a), Baujahr ¤ 65,- BK inkl. Hzg. + WW + 3 MM 1968, Klasse C, Fernwärme, EnergieKt., ohne Court., 0173/4650900 verbrauch für Warmwasser enthalten: Harburg, Wilhelmstr., von privat, JA, NKM € 266,41 zzgl. NK € 141,77 zzgl. 2 Zimmerwohnung, 1. OG, 58 m², Betreuungszuschlag und 3 NKM Kaution. EBK, Bad, Balkon, Fliesen, Laminat, Keine Courtage. Kabel, Kellerraum, 435 ¤ + NK + Kaution. Tel. 04161-832 01 Besichtigung: Donnerstag, 05.06.2014, 15.00 Uhr, Haakestraße, 3-Zi.-Komfortwhg, Striepenweg 40, 3. OG 100 m², EBK, neues Bad, zum 01.07.14, ¤ 1.000,- plus NK+KT. HWC Hamburger Wohn Consult Eggers Immob. T. 040/763 70 00 Tel. (040) 426 66-96 96 (tgl. 9-19 Uhr) Stade 3-Zi.-Whg., ca. 75 m², Vollbad, Balkon, EBK, nur 5 Min. z. SHarburg-Zentr. v. Priv., 2 Zi., 54 m², Bahn, 3 MM KT, 590,- ¤ warm, Balkon, EBK, Duschbad, frei sofort, 0174/740 17 33 ¤ 450,- + NK/Kt., 0178-555 16 32

Zentral gelegen - helle 1-Zimmer-Seniorenwohnung

VON HERZ ZU HERZ Günther, 69, verw.

ist e. aufricht., intelligenter u. charmanter Mann (AKADEMIKER), der nach einiger Zeit der Trauer e. Neuanfang mit e. herzl., aufgeschloss. u. familiären Frau wagen möchte. "Es fehlen mir die gemeins. Stunden zu zweit, ich reise gerne, gehe gern ins Theater oder genieße den Sonnenuntergang auf meiner schönen Terrasse, doch dies möchte ich nicht mehr alleine tun! Bitte melden Sie sich!" Über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

herzl. Waltraud...

Witwe. "Auch mit 67 Jahren fühle ich mich jung genug für eine liebevolle und ehrliche Partnerschaft. Ich bin schon seit einiger Zeit verwitwet und sehen mich nach e. soliden Partner, den ich umsorgen kann. Ich bin schlank, sehr gepflegt, gehe gern aus, verstehe es aber auch den Haushalt zu führen u. Sie zu verwöhnen. Bitte melden Sie sich bei mir!" Ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Marie-Luise, 62 J.

verw., e. einf., natürliche Frau, sehr hübsch, mit Körper & Seele jung geblieben. Liebe die Häuslichkeit, mag Natur u. Garten u. suche e. netten, offenherzigen u. ehrlichen Mann für e. glückliche Zukunft. Finanz. bin ich versorgt, habe e. Auto u. komme Sie gerne einmal besuchen. Über e. Anruf von Ihnen würde ich mich sehr freuen. Einfach nach mir fragen über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

56-jähr. Doris

alleinstehend, keine Kinder, mit Ersparnissen und Besitz. Sehr attraktiv mit schöner schlk., Figur und eleganter Erscheinung, e. tolle Köchin & perfekte Hausfrau. bin aktiv, zärtlich u. natürlich. Welchen lieben Mann (gern älter) darf ich verwöhnen und glücklich machen? Ich fühle mich sehr einsam u. würde Sie gern besuchen oder zu mir einladen. Anruf jetzt über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Burkhard, 63 Jahre

sehr wohlhabend u. gebildet, der Blick aus strahl. Augen stets nach vorn gerichtet, attrakt. Figur im Anzug wie im Freizeitdress. Ich mag Sport, Kultur & Reisen, Musik & vieles mehr. Ich bin beruflich sehr erfolgr., mein Zuhause ist (ich hoffe auch für Sie) gemütlich u. geschmackv. Darf ich Sie bald einmal zu einem gemütl. Plausch einladen? Anruf über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Holger, 56 Jahre

Karin, 44 Jahre

früh verw., e. nette u. trotz schwerem Schicksal humorvolle Frau, schlank, sehr hübsch, treu, zuverl. u. viels. interessiert. Ich möchte nicht mehr alleine sein und suche e. netten, aufrichtigen Herrn für eine Partnerschaft in Glück & Harmonie. Besitze ein Auto und kann Sie auch gern besuchen kommen. Über e. Anruf von Ihnen würde ich mich sehr freuen! 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

liebev. MARINA

50 J., eine sehr nette u. humorvolle Frau, attraktiv, gutaussehend, aufrichtig u. einfühlsam. Nach langem Alleinsein möchte ich gern einen netten, ehrlichen Herrn bis ca. 65 J. für e. GLÜCKLICHE Partnerschaft treffen. Ich komme gerne einmal zu Ihnen und freue mich, wenn Sie sich gleich melden und direkt nach mir fragen, über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Ich bin Melanie...

37 J. alt u. e. fürsorgl. ARZTHELFERIN, leider ohne Anhang. Freunde sagen, ich sehe sehr gut aus, bin gepflegt und ordentl. Ich habe e. schönes Zuhause und etwas Vermögen. Wenn Du ortgeb. bist, ,könnte ich auch zu Dir kommen ich bin offen für alles. Wenn Du mich gern kennenlernen möchtest, verabrede Dich jetzt über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Nadine, 31 J., ledig

von Beruf Erzieherin. Bildhübsch mit toller Figur u. treuem, sozialem und liebev. Wesen. Eine zuverl. junge Frau, häuslich und kinderlieb. Leider wurde ich einmal sehr enttäuscht u. wünsche mir einen ehrlichen Freund. Ich würde mich freuen, wenn wir uns bald treffen könnten, evtl. schon am Wochenende! Melde Dich bitte, über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Michael 80/verw.

Ist e. gutaussehender, gr. Mann mit lieben Augen u. vollem gr. Haar. Der pens. Beamte ist gern draußen in der Natur, liebt kl. Reisen u. mag Gesellschaftsspiele. Er möchte e. warmherz. Frau (+/- 5J.) kennenl. Keine Wohngemeinsch. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch Pfingsten

Ich wünsche mir...

e. Mann zw. 68 & 70 J. neben dem ich morgens aufwachen darf, e. lieber Blick u. zärtl. Kuß u. das Gefühl: DU BIST DA! Ich bin Witwe, 71 J. u. möchte mit "DIR" das Leben spüren und dauerhaft gestalten. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch Pfingsten

selbst., WITWER, ein attraktiver Herbert 76/verw. Mann, der seine Einsamkeit durch sagt... Gemeins. verreisen, schöne beruflichen Erfolg u. Einsatz zu verMomente erleben, gute Gesprägessen sucht. Ich habe all meine che führen & doch "FREI" zu bleiZiele erreicht, bin finanziell besben wünsche ich mir mit einer tens gestellt, habe ein schönes Annetten Frau in meinem Alter. wesen... Ich würde viel für ein PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. Glück zu zweit geben. Sind Sie ein11-20 h, auch Pfingsten fach ganz natürlich und offen und Schnupperwochen! Für Singles möchten, wie ich, einen erfüllten zw. 40 & 85 J.! Fordern Sie jetzt Neuanfang wagen? Anruf über kostenlos Partnerempfehlun040/2272460 9-22 h - auch Sa/So gen nach Ihren Wünschen an... FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH 040/601 33 02 Ihr Persönlicher PartnerService. Seit 1988 +++ Es ist Zeit... Gepfl. Handwerker Mitte 70, topfit m. Pkw, ausgeglichen m. Herz u. "SIE" zu finden! Bin Witwer 69 J., Humor, mag Natur, Unternehsportl. gesellig u. nicht oberflächl. mungen, Gemütlichk. u.v.m. SePV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. nioren PV, Tel. 04295/69 53 77 11-20 h, auch Pfingsten


12 | AUS HAMBURGS SÜDEN

Der Alltag auf der Elbinsel

Letzte Bauphase am Elbtunnel HAMBURG Nach Pfingsten startet die letzte Phase der aktuellen Bauarbeiten am Elbtunnel. Ab Dienstag, 10. bis Mittwoch, 11. Juni, wird die zweite Röhre komplett gesperrt sowie ein Fahrstreifen in der dritten Röhre. Damit sind drei Fahrstreifen in Richtung Süden und zwei Fahrbahnen in Richtung Norden frei. An einzelnen Tagen muss die dritte Röhre für den Baustellenverkehr komplett gesperrt werden. SD

Sponsorenlauf der Apostelgemeinde HARBURG Mit Hilfe eines Sponsorenlaufs möchte die Apostelgemeinde, Hainholzweg 52, die gestiegenen Personalkosten für den Gemeindepädagogen und die Diakonin finanzieren. Der Lauf beginnt am Sonnabend, 21. Juni, um 15.30 Uhr an der Kirche. Näheres steht im Internet unter www.apostel-harburg.de SD

IMMOBILIEN MIETANGEBOTE

MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Wilhelmsburger Schreibprojekt sucht Teilnehmer – jetzt anmelden!

A. SOSNOWSKI, WILHELMSBURG

K

urzgeschichten entwickeln und gemeinsam ein Buch zusammenstellen, dazu lädt das Schreibprojekt „Wörter an die Macht 2014“ interessierte Bewohner Wilhelmsburgs und der Veddel ein. „Wir suchen Elbinsulaner, die Lust haben Geschichten aus ihrem Leben zu erzählen“, erklärt Projekt-Leiter Jörg Ehrnsberger. Das gemeinsame Buch soll nicht nur schöne Worte, sondern echte Geschichten aus dem Alltag seiner Verfasser enthalten. Damit diese möglichst bunt sind, sollte auch die Gruppe der Teilnehmer vielseitig sein. Idealerweise sind zum Schluss mehrere Altersgruppen vertreten, und die Teilnehmer kommen aus verschiedenen Quartieren auf den Elbinseln. Das Mindestalter für Bewerber ist 18 Jahre (Kontakt siehe Infokasten). Den Auftakt des Projekts In seinem Büro in den Zinnwerken wird Jörg Ehrnsberger als Ansprechpartner zur Seite stehen. Foto: as

AUTOMARKT WOHNWAGEN

GEWERBERÄUME

Norderstedt, möblierte 1,5-Zi.- Musikübungsraum in Wilhelmsb. Suche dringend Wohnwagen oder Wohnmobil, auch reparaturb., BarWhg., V’bad, EBK, 5. OG, 52 m², ca. 35 m² inkl. Nebenraum + WC, ¤ 450,-, kalt. t 040-88 23 68 38, direkt vom Eigt. zu verm. Tel. 040/ zahlung, D.Schmidt 0171/3743474 oder 0171-167 70 02 752 42 00 Suche gebr. Wowa./Reisemob. ACC, Heimf., AB, 3 Zi.-Whg., san./renov., Restaurant zu verkaufen Telefon: T. 66 28 10, www.adria-hamburg.de 0172/432 27 37 ca. 75 m², Vollbad, EBK, ruh. Lage, WOHNMOBILE WM 750 ¤, 0160-99 00 41 33

GARAGEN/STELLPL.

Rahlstedt, 3 Zimmer, 80 m², Vollbad mit Dusche, über 2 Ebenen, Tiefgarage in Neugraben frei, mo711,- ¤ kalt, Tel. 0171-54 54 440 natl. ¤ 40,-; Tel. 0176-24130361 Möbl. Zi. in Neu Wulmstorf, 17 m², KLEINGÄRTEN Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen Küchen-/Badbenutzg., Parkplatz, 03944/36160 Fa. www.wm-aw.de ¤ 280,- warm; Tel. 0179-905 72 18 Laube im Kleingartenverein "Fürstenmoor" komplett abzugeben, Harburg 1-Zi.-Whg., ca. 40 m², BalREISE UND FREIZEIT Tel. 040-702 35 20 kon, EBK, Vollbad, ¤ 550,- warm, 3 MM KT, 0174/740 17 33 DÄNEMARK

Zimmer/WG 0176/323 021 51

IMMOBILIEN ANG. !!Seltenes Angebot!!

Reihenhaus, 5 Zi., 90 m², 2 Bäder + ausgeb. Dach + Garten 100 m² + Terrasse 16 m², Wert 240 000,- ¤ für nur 80 000,- ¤ v. pr. zu verk. steht auf Stadtpachtgrund - mtl. Miete von 95,- ¤ in Bestlage, Alsterdorf - Groß Borstel. K 37275

ETW über 2 Ebenen !!! Bj. 1963, Kellerraum, 60 m² Wohn-/Nutzfl. V-Ausw., E-kl C, Öl, ¤ 60.000,- VB keine Käufercourt. 040/50048299 www.THOBEN–IMMOBILIEN.de

Wörter an die Macht Kontakt für Bewerber: Förderwerk Elbinseln 42 94 98 35, projekt@ foerderwerk-elbinseln.de Infos: www.woerterandiemacht.de

Ferienhäuser in DK. Tel. 644 56 61

AUTOANKAUF

DEUTSCHLAND

Wir kaufen Autos, Boote und Motorräder

von 1,- bis 50.000,alle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld!

8 31 50 05

R. & B. Automobile

Luruper Hauptstr. 200, 22547 HH

PKW-Verwertung

Urlaubsreif? Der Harz ruft! RAMADA HOTEL Hahnenklee ab ¤ 29,50,- ÜF p.P.N T 0800/ 172 62 32, www.h-hotels.com/ hahnenklee Sylt: Alt-W’land, FeHaus, in ruh. zentr. Lg., m. Garten, Terr., Stellpl., b. 4 P., Juni-Aug.frei, t724 25 30 Büsum FeWo v. p. 040/560 56 95

Es ist genug für alle da

Wir garantieren für Ihr Altfahrzeug 75,- € bei Anlieferung &

50,- € bei Abholung in HH Halskestr. 28 · 22113 HH

7892134

AA-Peter kauft sofort

PKW-LKW-Busse, ¤1,- b. ¤10.000,Kleingarten in top Lage & top heil, Unfall, m./oh. TÜV, Defekte algepfl. wegen Krankheit abzugeb. ler Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in in Eißendorf-Göhlbachtal m. Lauu. um HH, 8 - 22 h. 040/79004818 be, Strom, Wasser, Inventar, 370 m², ¤ 1.750 VB 01638500273 Höchstpreise für alle Fahrzeuge! Alle PKW/LKW, auch TÜV-fällig Spanien bei Alicante, freist. Haus, oder mit Schaden. 040/67503052 ca. 70 m², 2 SZ, 1 WZ, Kü., Bad, GWC, Wi’Ga., Hzg., Garage, 2 Terr., Kaufe Pkw, Kleinbus, Transp., alles ¤ 89.999,-; 0171/316 2359 anbieten, gute Bez. 01775006700

Helfen Sie uns zu helfen! Konto 500 500 500 Postbank Köln BLZ 370 100 50

frahmundwandelt.de

Möbl. 2-Zi.-Whg., Nachmieter ges., gern WE-Pendler, 0176-51592683

AUTOMARKT

weniger um die dröge Form, die man aus dem Schulunterricht kennt, sondern um handlungsorientierte Kurzgeschichten, die Spaß machen“, sagt Ehrnsberger. Im Juli geht es ein weiteres Mal aufs Wasser – zur Suche nach Inspirationen. „Wir machen eine Barkassentour und werfen einen Blick auf die Elb-

Foto: Ch. Krackhardt

Firma Basic günstige Möbelboxen für Privat/Gewerbe. Transport kostenfrei. Tel. 0172/994 22 34

macht ein verpflichtendes Wochenendseminar vom 27. bis zum 29. Juni. Während der Schreibwerkstatt auf einem Hausboot im Spreehafen lernen die Teilnehmer, wie sie Erlebnisse aus ihrem Leben in literarische Geschichten verwandeln können, die griffig und kurz sind und trotzdem funktionieren. „Es geht dabei

inseln von außen“, sagt der Autor und freiberufliche Leiter von Schreibwerkstätten. Dann heißt es für die Autoren: schreiben, schreiben, schreiben! Dabei sind sie jedoch nicht ganz auf sich allein gestellt. Während des Projekts steht Ehrnsberger in seinem Büro in den Zinnwerken für Fragen bereit und gibt Ratschläge. Zudem wirft er, bevor die Autoren ihre Geschichten der Öffentlichkeit präsentieren, ein kritisches Auge auf alle Texte. Es sind mehrere Lesungen geplant, unter anderem auf der Wilhelmsburger Lesewoche im November. Träger des Projekts sind das Förderwerk Elbinseln e.V. und die Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg. Zukünftig soll es alle zwei Jahre stattfinden.

BAUEN UND WOHNEN

HARK HAUSMESSE nUR voM

02. -14.06.

SondERpREiSE zUR HAUSMESSE

Über 70 HARK-Studios in Deutschland Mit Keramikfeinstaubfilter

40%

Bis zu

Mit Keramikfeinstaubfilter

weniger Holzverbrauch mit HARK eCoplus-Technik*

* im Vergleich zu herkömmlichen HARK-Feuerstätten

176-SeITIGeR KATAloG und Angebots-

AT IS

Mit Keramikfeinstaubfilter

GUT (2,3) Hark 44 GT ECOplus Im Test: 12 Kaminöfen für die Scheitholzverbrennung Ausgabe 11/2011 www.test.de 11SQ41

im Kamin- und Kachelofenbau

KAMinE diREKt voM HERStEllER GR

TESTSIEGER

flyer mit Preisen unter: www.hark.de oder gebührenfrei unter (0800) 2 80 23 23. Bundesweit Ausstellungen!

Hark GmbH & Co. KG, Hochstraße 197–213, 47228 Duisburg

HARK Ausstellungen: 22087 Hamburg, Lübecker Straße 110 a, Telefon (0 40) 24 19 59 33 23554 Lübeck, Fackenburger Allee 39 – 41, Telefon (04 51) 4 00 59 01 21682 Stade, Hansestraße 27 – 29, Telefon (0 41 41) 40 78 38 25469 Halstenbek, Wohnmeile, Gärtnerstraße 130 – 140, Tel. (0 41 01) 6 96 10 61 Öffnungsz.: Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr, Sa. 10.00 – 16.00 Uhr

Täglich vor Ort mit dem Bürgerreport


ALLES AUS EINER HAND

HEIZUNG

ROLLADEN/MARKISEN • Heizung - Sanitär - Fliesen • Rohrreinigung

Ihr Partner für: Altbausanierung

• Trockenbau- u. Parkettverlegearbeiten • Maurer • Um- u. Ausbauten • Balkonsanierung • Kellertrockenlegung • Fassadensanierung u. Fliesenarbeiten Max-Halbe-Straße 19

HREN ER 40 JIAEB B Ü T I E S HBETR IHR FACT R AM O

aus einer Hand vom Fachmann

24-h-Notdienst

• Garagentore • Insektenschutz • Fenster + Türen • Wintergarten-Beschattungen

Stader Straße 292 · 21075 Hamburg · Tel. 040/7 90 72 19 · Fax 7 92 69 81

Tel.: 0 40/7 63 62 54 • Fax: 0 40/7 64 48 34

ALTBAUSANIERUNG

Großmoorbogen 13 a (neben Fressnapf, 1. OG, Eingang Stirnseite) 21079 Hamburg-Harburg · Tel. 040 / 764 39 89 - Fax 76 75 08 84

Gas · Wasser · Solar

Frank Gruber

Milchgrund 71 · 21075 Hamburg · 040/77 07 90

Maurermeister & Betonbaumeister

Rollläden

• Schlüsselfertiges Bauen und Bauplanung • Maurer- und Betonarbeiten • An- und Umbauten • Fliesen und Fußböden • Fassaden- und Balkonsanierung • Pflasterarbeiten • Fenster und Türen • Sanierung von Dach-, Schornstein-, Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden • Abdichtungsarbeiten im Kellerbereich außen und innen • Angebotserstellung und Kostenermittlung uvm. Daerstorfer Str. 8 · 21629 Neu Wulmstorf · Telefon 040/70 97 02 81 + Telefon 04168/919 888 · Mobil 0175/407 42 51 · Fax 04168/919 889 www.baugeschaeft-gruber.de

HEIWIE

Heizung • Brennwerttechnik • Sanitär • Solartechnik • Oel-/Gas-Wartung Am Papenbrack 25 · 21109 Hamburg · Tel. 040/754 12 67 · Fax: 75 06 22 60

BAUMFÄLLUNG

Siegfried Behr, Ihr Baumdienst

Bäume fällen, Problemfällungen, Baumpflege, Gutachten, Seilklettertechnik, Stubbenfräsen, Buschhäckseln usw.

Tel. 04187-7236, www.baumdienst-behr.de

Paul Kallweit

ste lle n!

Kompetenz & bezahlbare Qualität

Geschäftsführer S. Kallweit

Sanitärinstallation · Abwasserdienst · Gaszentralheizung Bedachung · Wartung · Reparatur · Notdienst Am Alten Gericht 6 · 21109 Hamburg · Telefon: 040 - 754 39 44

Heizung

Sanitär

Raumluft

Kälte

24

Service +

- NOTDIENST rund um die Uhr - Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg

NEU! BADSTUDIO Auch Samstag 9–13 Uhr

040/77 37 39

Beckedorfer Bogen 2· 21218 Seevetal · www.luehrs-kleinbad.de

ARNOLD RÜCKERT

Wir führen für Sie aus: Dacheindeckungen jeder Art/ professionelle Dachreinigung, Dachklempnerei, Isolierungen, Abdichtungen, Fassadenbau, Blitzschutz, Gründächer und Reparaturen. Heiko Siemer Dachdeckermeister

HEIZUNGSTECHNIK & SANITÄR

NOTDIENST

040 7511570

Nur ein Ruf durchs Telefon – und wie der Blitz, da ist er schon. Innenraumdämmung – Energiesparen bis 40 % Jetzt geht’s los…

rieTelefon- Indust Elektro- TVanndecken Anlagen • Sp

E

040 - 754 92 72 9

E

www.Elektro-Baura.de

040 - 777 999

Fassadenbeschichtung·WDVS-Wärmedämmung Holzschutz/Wetterschutz Top Arbeit mit Top Material

fachgerecht – 12% Frühbucherrabatt bis 30.05.2014

Norbert Dammann FLIESENLEGERMEISTER

seit 1995

www.fliesen-geffke.de

Fliesenleger

Fliesen Maack GmbH Meisterbetrieb

FLIESEN-FACHBETRIEB

Tel.:0 40/325 19 555

Umbau • Neubau • Sanierung

sämtliche Malerarbeiten zu fairen Preisen Firma Thomas Wiese · 0172/917 73 58 Fax 04179/73 02 bautenschutz_wiese@yahoo.de Werkstatt Hamburg-Harburg

MALEREIBETRIEB PETER SONN

Verlegung • Verkauf • Beratung • Ausstellung

Telefon 0 40 / 7 68 40 52 · www.norbert-dammann.de Gewerbegebiet Winsener Stieg 7 · 21079 HH-Sinstorf

FRÜHJAHR/SOMMER 2014

Ihr Haus braucht Farbe?

FLIESENARBEITEN Über 30 Jahre

SCHLOSSERARBEITEN

Schlosserei SCHWARZ

Alle Gitter, Tore und Antriebe Telefon 040-77 27 37 · www.schwarztor.de

SCHLÜSSELDIENST

Schlüssel

+

Sicherheit

Verkauf + Einbau · Meisterbetrieb · Schloßrep. Schließanlagen, Schlüssel, Gravur, Stempel Günter Westphalen,Eißendorfer Straße 16

Tel. + Fax

77 74 02

JÜRGEN HÖRMANN & SOHN GMBH

Im Neugrabener Dorf 36 · Telefon 702 37 03 + 0171/31 90 300

Meisterbetrieb

Am Felde 5 · 21629 Neu Wulmstorf (Daerstorf)

Malereibetrieb seit über 30 Jahren in 21147 Hamburg – Sämtliche Malerarbeiten

ELEKTROARBEITEN

Georg-Wilhelm-Str. 265 21107 Hamburg

Manufaktur für Tor-, Rollladen- und Sonnenschutztechnik

SCHORNSTEINFEGER GARDINEN

MALERARBEITEN

Storchenweg 12 a • 21217 Seevetal • Telefon 76 91 05 00

systeme Brandmelde Einbruch- & ienst & Reparaturd te erä usg Ha

eister Der M mt kom ! selbst

Beratungs- und Ausstellungstermine nach telefonischer Absprache. Telefon 040/700 27 85 · www.gollnast.de · Fax 040/700 81 35

Tel. ( 040) 30 09 07 - 6 · Fax (040) 30 09 07 75 · www.schwarz-grantz.de

DACHARBEITEN

Birkenbruch 4 · 21147 Hamburg Telefon 701 36 34 · Fax 702 77 25 · Mobil: 0171/776 00 78 e-mail: heiwieo2@gmail.com Internet: www.heiwie-markisen-rolladen.de

Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

Sanitär & Heizungstechnik GmbH

CONTAINERDIENST Jet zt on lin e be

Haustürvordächer Markisen Über 37 Jahre immer für Sie da!

21217 Seevetal • Brookdamm 15 Telefon 040 / 768 29 11 www.fliesen-maack.de

Ausführung von Beton-, Platten- und Natursteinpflasterarbeiten, Baumfällarbeiten (auch Einholen von Fällgenehmigungen), Neuanlagen, Umgestaltung, Gehölzrückschnitt, Herstellung von Sielanschlüssen, Maßnahmen u. Konzepte zur Baumerhaltung und Bestandspflege.

GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU Manfred Schmidke

0170/1878177

M a l e r a r b e i t e n R a u m d e s i g n Bodenverlegearbeiten Projektmanagement

Christien Herbst

ich ie s S rn 0% batt! e h 1 Sic jetzt denras an! un u n uk en Sie e N Ruf

040 743 99 236

www.onra-gmbh.de

MONTAGE & METALLBAU

Klaus Achenbach

Metallbaumeister · Schlosserei

Türen · Zäune · Treppen und vieles mehr

r Meiste

Polsterei

Reinigung, Reparatur und Beziehen von Polstermöbeln

STENZEL, Harburg, Telefon 040/ 77 42 40

Neugrabener Bahnhofstraße 10 a · 21149 Hamburg

Polsterarbeiten J + K Steffens Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

7 01 70 11

• Fenster + Türen (Holz + Kunststoff) • Wintergärten • Innenausbau • Treppenbau • Einbruchschutz • Reparaturen Beckedorfer Bogen 23 Tel. 04105-66 46 72 · Fax 66 46 73 21218 Seevetal www.tischlerei-steiner.de

ZIMMEREI

• AN- UND UMBAUTEN • INNENAUSBAU • GAUBEN • CARPORTS • VELUXFENSTER • HOLZTERRASSEN

Beilagen

*

IN DIESER AUSGABE

*

Hainholzweg 70 · 21077 Hamburg · Tel.: 040 / 76 11 11 92

hre 50 Jabetrieb

Hausgeräte Kundendienst

Steiner GmbH

Wir können auch in Farbe!

POLSTERARBEITEN

HAUSGERÄTE KUNDENDIENST

Tischlerei

Geben Sie Ihr Zuhause in unsere Hände

Tel. 040/79 6 3 7 44 040/777777

TISCHLER/ZIMMERER

Wir bieten mehr als Farbe. Wir erhalten und verschönern. Dempwolffstr. 16, 21073 Hamburg Telefon 0 40 / 76 75 38 34, Fax 0 40 / 76 75 39 42

Garten- und Landschaftsbau

• Garten Neu- und Umbau • Naturstein- u. Baumarbeiten

Melkerstieg 14 21217 Seevetal/ Meckelfeld SCHORNSTEINTECHNIK GmbH & Co. KG Telefon 0 40/7 68 20 21 • Schornstein-Neubau/Reparatur • Verkleidungen/Auskleidungen • Edelstahlschornsteine

Wo fehlt der Maler?

• Rollrasen verlegen • Rasen säen • Pflasterarbeiten • Kellerisolierung • Bäume fällen • Zäune aufstellen

Gartengestaltung Hada • Hecken- u. Gehölzschnitt • Dauerpflege

SCHORNSTEINSANIERUNG

Ausführung sämtlicher Malerarbeiten sowie Vollwärmeschutz

GARTENARBEITEN Claus Quast, Garten- und Landschaftsbau Tel. 7 45 94 62, Fax 7 45 92 51

Schornsteinfeger – Schornsteinbau Milchgrund 71 · 21075 Hamburg · 040/414 334 150

Neugraben – Stremelkamp 15 · Tel. 702 32 30

* Automobile Hamburg GmbH

* *

*

* Die Prospektbeilagen liegen der Gesamtauflage oder in Teilauflagen bei.


14 | AUS HAMBURGS SÜDEN

So war das Binnenhafenfest 2014 Fotos von Norbert Schacht und Karl Grobelny noch mehr Fotos auf www.elbe-wochenblatt.de

Hüpfburg: Schuhe vertauscht

© picture alliance

Am Sonntag Nachmittag wurden auf dem Binnenhafenfest an der Hüpfburg Ecco-Mädchenschuhe vertauscht. Vermisst werden hellgrüne Schuhe mit rosa/grüner Sohle in Größe 34. Gelandet sind bei Familie Neumann irrtümlich beigefarbene Ecco-Schuhe mit beige/rosa Sohle in Größe 33. Wer helfen kann, erreicht Familien Neumann unter 766 65 49.

Fluthilfe Balkan „Help hilft den Hochwasseropfern in Bosnien und Serbien – Helfen Sie mit!“ © Kape Schmidt

Eva Brenner, Dipl.-Ing. für Innenarchitektur, TV-Moderatorin von „Zuhause im Glück“

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto: 2 4000 3000 Commerzbank Köln (BLZ 370 800 40) IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00 Stichwort: Fluten Balkan

Help ist Mitglied im Bündnis Aktion Deutschland Hilft

www.help-ev.de

MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de


MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

FAMILIENANZEIGEN | 15

HARBURG Pastorin Sabine Kaiser-Reis und Pastor Sepihgis aus Litauen feiern am Sonntag, 15. Juni, mit der Gemeinde der St. Johannis-Kirche, Bremer Straße 9, einen Ostpreußischen Heimatgottesdienst. Beginn: 11 Uhr. SD

Lesung gegen das Vergessen NEUGRABEN Malte Sorgenfrei, Lehrer am Gymnasium Süderelbe, ist Initiator des Projektes „Lebendiges Gedächtnis“, in dem seine Schüler Zeitzeugen des Nationalsozialismus befragen und deren Erinnerungen aufschreiben. In der Reihe „Spaß am Lesen“ erinnerte Sorgenfrei mit Alexander Bartels, einem am Projekt beteiligten Schüler des 12. Jahrgangs, jetzt im Kinderbuchhaus Altona an die historischen Gedenktage: 100 Jahre Ausbruch 1. Weltkrieg 1914; 75 Jahre Ausbruch 2. Weltkrieg 1939; 25. Jahre Fall der Berliner Mauer 1989. SD/Foto: pr

Warum bete ich?

HARBURG Im Zuge der Modernisierung der Asklepios Klinik Harburg wurden diverse Patientenbetten und Matratzen ausgemustert. Auf Initiative von Barbara Genz, Stationsleitung der Urologie, werden 114 Betten und Matratzen an ein Krankenhaus in Djougou im westafrikanischen Benin gespendet. Mitglieder des Vereins Dendi Merfo in Hamburg beladen in diesen Tagen mehrere Container auf dem Klinikgelände, die anschließend in Richtung Benin verschifft werden. SD

Ich fragte dich: „Hast du alles?“ Du nahmst meine Hand „Jetzt hab’ ich alles!“

NEUENFELDE Die Kindergruppe „Neuenfelder Kirchenmäuse“ trifft sich freitags von 15 bis 17 Uhr im Gemeindehaus Seehof, Urenfleet 1, zum basteln, spielen und singen. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen ab fünf Jahren und deren Eltern und Großeltern. SD

Kunst-Ateliertage: jetzt anmelden WILHELMSBURG Künstler aus allen Bereichen können sich jetzt anmelden für die 4. Elbinsel Kunst- und Ateliertage, die diesmal am Wochenende 13. und 14. September, stattfinden sollen. Anmeldeformulare gibt es online unter www.kunst- und-ateliertage.de. Dieses sollte bis Dienstag, 1. Juli per E-Mail verschickt werden an kathrinmilan@kunstnomadin.de SD

WILHELMSBURG Zum kommenden Schuljahr startet an der Ganztagsschule Fährstraße ein Schulversuch. Elemente der Waldorfpädagogik sollen dann in den Unterricht integriert werden. Doch es gibt auch Kritiker dieser Idee, die Schulsenator Ties Raabe bereits über 2.000 Unterschriften aus einer Online-Petition überreicht haben. In der Honigfabrik, Industriestraße 124, diskutieren am Mittwoch, 11. Juni, ab 19 Uhr Waldorfbefürworter und Gegner über das Thema. Der Eintritt ist frei. SD

geb. Gohlke

* 24. April 1928

† 27. Mai 2014 In Liebe und Dankbarkeit

Kyoung-Ja und Norbert

elbe Wochenblatt

H.H.-J. Lüdders Familientradition seit 1905

040 - 700 04 06 Tag & Nacht

Neu Wulmstorf - Bahnhofstr. 73 Finkenwerder - Finksweg 6

040 - 7909349

Eißendorfer Straße 72 a 21073 Hamburg

Finkenwerder

Erledigung aller erforderlichen Formalitäten und Behördenwege. Ihr vertrauensvoller und hilfreicher Beistand seit 100 Jahren. Vorsorgliche Bestattungsregelung zu Lebzeiten. Trauerfeiern oder Abschiednahme auf allen Friedhöfen.

Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt.

LEHMANN · KNÜPPEL BEERDIGUNGSINSTITUT

Karl-Heinrich Wegener

Wir sagen allen herzlichen Dank für liebe Zeilen, Umarmungen, Kränze und Spenden an den „Förderverein St.-Gertrud-Kirche Altenwerder“. Besonders danken wir Herrn Pastor Krüger für seine einfühlsamen Worte und dem Bestattungsinstitut Hans-Jürgen Lüdders für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.

Rita Pille *4. April 1934

† 10. Mai 2014

sagen wir hiermit unseren innigsten Dank.

Im Namen der Familie

Un ik denk af un an worüm dat leven maennigmool so trurig sien mutt. Tschüss liebe

Oma Hannchen Tinchen Oldach

Bestattungen Schulenburg GmbH Tel.

736 736 32 (Tag + Nacht)

Reinstorfweg 13, 21107 Hamburg www.schulenburg-bestattungen.de Beratung im Trauerfall • Hausbesuch

jeder Zeit

Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist sehr schmerzlich. Die Erfahrung, dass man in solchen Situationen nicht alleine ist, war sehr tröstlich.

Für die Beweise herzlicher Anteilnahme beim Heimgange unserer lieben Mutter, Oma und Uroma

BESTATTUNGEN

geb. Harms

† 28. April 2014

Kirchdorf, im Juni 2014

Danke for alls

Martha Ungethüm

Hinrich Uta Gerd und Ute Enkel und Urenkel

Familie Mrugalla

Trauerfeier mit anschließender Beisetzung am Donnerstag, dem 5. Juni 2014, um 11.00 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Finkenwerder, Landscheideweg 98.

Ich bin von euch gegangen, aber meine Liebe zu euch stirbt nicht, ich werde euch vom Himmel aus lieben, wie ich euch auf Erden geliebt habe.

im Alter von 90 Jahren.

Alle Angehörigen der

† 20. Mai 2014

Finkenwerder

Tel. 7 66 00 00

Am 17. Mai 2014 entschlief unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma

Agnes Mrugalla

Christel Rosemeier

6. Juni 2014

im

Besonders danken wir Pfarrer Hoffmann für seine tröstenden Worte und dem Beerdigungsinstitut Lehmann für die würdevolle Ausführung der Bestattung.

Am Tor zum Paradiese wurde sie von ihrem Mann und ihrem Sohn abgeholt.

Stine & Tim

Familienanzeigen

sagen wir allen, die unser in den schweren Tagen des Abschieds liebevoll gedacht und uns ihre Anteilnahme durch Wort und Schrift, Kranz- und Blumenspenden und durch das Geleit zur letzten Ruhestätte bekundet haben.

Freitags treffen sich Kirchenmäuse

Diskussion: Waldorf in Wilhelmsburg

Asklepios spendet Betten

Herzlichen Dank

NEUGRABEN In der Reihe „Frauen in Michaelis“ geht es in der St. Michaeliskirche, Cuxhavener Straße 323, im Gesprächskreis am Abend am Mittwoch, 11. Juni, ab 18.30 Uhr um das Thema „Vom Beten - Warum bete ich eigentlich?“. SD

Telefon 040/77 35 36 Lüneburger Tor 3 21073 Hamburg www.fritz-lehmann.de

TELEFON 701 83 46 FALKENBERGSWEG 72 HAMBURG-NEUGRABEN

Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Erledigung der Formalitäten • Bestattungsvorsorgeberatung Auf Wunsch Zusendung von Preisbeispielen

Seit 1895. Ihr Bestatter Für Harburg Stadt & Land

Wir sind für Sie da – täglich 24 Stunden! Knoopstrasse 36 21073 Hamburg www.albers-bestattungen.de Harburg (040) 77 35 62 Meckelfeld (040) 768 99 445 Maschen (04105) 67 58 38

ALBERS

Ostpreußischer Heimatgottesdienst

BESTATTUNGEN

ln – ute alles rege Am besten he I am besten GB 24 84 00 Telefon 040 burg.de www.gbi-ham

Familien

Jörn Wegener Heinz Wegener Heike Voigt, geb. Wegener Neuwiedenthal, im Juni 2014

„Starker Trost“

„Die Menschen vom GBI haben mich in meinen schwersten Stunden von vielen Sorgen befreit. Jetzt geht das Leben weiter.“ Anne Müller, 79 Jahre

e da – Wir sind für Si glich tä n, de un 24 St 24 84 00 Telefon 040 burg.de am www.gbi-h


16 | LETZTE SEITE

MITTWOCH, 4. JUNI 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Kurzreisetipp des Monats

HAMBURG Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibts jede Woche attraktive Preise zu gewinnen: Eine Wattwanderung von Hallig Hooge nach Pellworm hat Katrin Geller gewonnen. Beim Höpen Air Festival in Schneverdingen sind Agnes Katarina Adamou, Alexander Martienssen und Marcel Kotan mit dabei. Den Autritt von Luke Mockridge im Schmidt Theater erleben Thomas Mayer, Gabriele Kausch und Ikram Larbi. Beim Darts World Cup in der Alsterdorfer Sporthalle sehen Kerstin Famulla, Beatrice Göhring, Familie

Städtetrip nach Kopenhagen und Malmö mit Mini-Kreuzfahrt

Duske, Susanne Kalmikidis und Ralf Stuber wie die Pfeile fliegen. Die heiße Parodie „49 1/2 Shades“ sehen sich im St. Pauli Theater an: Gabi Bittner, Gerhard Brix, Heidi Jansson, Frau Stuhr und Max Schwardt.

Leichtathletik-Jugend auf Erfolgskurs SÜDERELBE Nach großartigen Leistungen bei den Hamburger Meisterschaften legte die Jugend der gemeinsamen Leichtathletikabteilung von HNT und TV Fischbek jetzt noch einen drauf. Ausnahmetalent Malte Stangenberg stellte bei den Blockwettkämpfen in der Altersklasse M13 gleich vier Hamburger Rekorde (Diskuswurf, Kugelstoßen, Hürdenlauf und Weitsprung) ein. Tolle Leistungen zeigten außerdem Renée Nitsch (W12), die Hamburger Meisterin in der Gesamtwertung von Kugelstoßen, Diskuswurf, Hürdenlauf und Weitsprung wurde, sowie Kea Stieglietz (W13) die sich den Meistertitel in der Gesamtwertung aus Weitund Hochsprung, Hürdenlauf und Speerwurf holte. SD

Neue Wunderwaffe gegen Bauchspeck

Der Besuch von Nyhavn sollte bei keinem Besuch in Kopenhagen fehlen. OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG

Ö

Fettverbr-96_001

Jetzt Fettverbrenner-Kapseln für weniger Bauch- und Hüftumfang. Reformhaus Fellisch

Hölertwiete 4 · 21073 Hamburg Tel. 040-77 32 60

Flohmarkt

8.6. Harburg Poco

Großmoorbogen

Info: 31 40 71

Food For Friends

Mittagstisch • Büfetts – war & kalt • Getränke • Kanapees • Vollwertbüfetts • belegte Brötchen • Geschirr • Möbel • Zelte

Weniger Bauchfett ist nicht nur gut für die Figur, es mindert auch das Risiko für Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen. Ein Wirkstoff-Komplex aus Zitrusfrüchten und Guarana kann gezielt das hartnäckige und ungesunde Fett am Bauch reduzieren.

• Räume auf für 10–800 • Die • Location der Elbinsel • DieSchulverpflegung bargeldlose Schulverpflegung 0 VeranstaltungsPersonen&•Partykonzepte Die Location derPersonen Elbinsel Die auf bargeldlose

KLINISCH GETESTET:

Pflanzen-Komplex schafft 2 Kleidergrößen weniger in nur 12 Wochen!

stlich und westlich des Öresunds befinden sich zwei interessante Städte – Kopenhagen und Malmö. Beide sind seit Anzeigenannahme dem Jahr 2000 mit der Öresundbrücke verbunden. Die südTel. 766 00 00 schwedische Hafenstadt Malmö kann bequem und einfach zu Fuß erkundet werden. Food Food Der Stadtkern bietet viele For For Möglichkeiten, um in die GeFriends Friends schichte der ehemals dänischen ££ Stadt einzutauchen. Im Stadtteil EEssss- -KKl laassssee! ! Västra Hamns, auch „Hafencity Weihnachtsspezial No.3: Italienisches Büfett von Malmö“ genannt, steht das Jägersuppe / Pflaume im Speckwarme Speisen: Tomatencremesuppe mantel, Mozzatospieße, Zucchinium 90 Grad in sich verdrehte mit Basilikum und Pennegratin in röllchen / Warm: Honigputeneiner Gemüse-Sahnesauce Hochhaus „Turning Torso“, mit brustbraten m. Jus, Schweinefilet in Pfefferrahmsauce dazu MandelFleischplatte: gebratene 190 Metern das höchste GebäuSchweinefiletmedaillons, garniert mit broccoli, Rotkohl, Fingermöhren, Weihnachtsspez de Nordeuropas. Lollo Rosso und frischen Früchten, Spätzle u. Kartoffelgratin / In Kopenhagen gibt es eine Jägersuppe / anPflaume Parmaschinkenm.und Salami Salatu. Gravedlachs Senf-Dillsauce und Forelle Honigmelone / Blätterteigminiger. m. Sahne-Meerrettich/ ähnliche Mischung von Historie mantel, Mozzatospieß

Ess-Klasse

pizzen und Hackfleisch Käsesortiment / Brot im u. Butter / Blätterteigmantel / Rote Grütze m. Vanillesauce u. Butterkuchen ab 15 Pers. Fischplatte: pro Person 19,50auf€Blattspinat, incl. MwSt. geräucherter Lachs geräucherte Forelle mit Meerrettich und Preiselbeersahne / Antipasti / Silvesterparty Käseplatte:2013/2014 Mozzarella auf Tomate mit 2012/2013 Basilikum, Gorgonzola und andere im Bürgerhaus Wilhelmsburg Sorten / garnierte und Chiabatta mit DJ, Büfett, Butter MitternachtsDessert: berlinerTiramisu u. allen vorhandenen Getränken ab 15 Personen

und Moderne erleben. Die kleine Meerjungfrau und das Schloss Amalienburg sind einen Besuch wert. Am Schloss kann man jeden Mittag die traditionelle Wachablösung beobachten. Mit der Buslinie 11a lässt sich eine günstige Stadtrundfahrt durch Kopenhagen unternehmen. Im neuen Kanalviertel und dem farbenfrohen, historischen Hafenviertel von Nyhavn lädt die bekannte Kneipen- und Restaurantmeile zum Entspannen und Beobachten ein. Veranstalter regiomaris bietet eine dreitägige Rundreise nach Malmö und Kopenhagen an. Das Angebot umfasst die Bahnfahrt im Schleswig-HolsteinTarif zum Skandinavienkai nach Travemünde, Mini-Kreuzfahrt mit „Finnlines“ nach Mal-

Foto: regiomaris mö, Abendbüfett auf dem Schiff, je eine Übernachtung mit Frühstück an Bord und eine in Malmö im „Best Western Plus Hotel Noble House“, Bahnfahrt über die Öresundbrücke, ganztägiger Aufenthalt in Kopenhagen sowie die Rückfahrt mit dem ICE oder EC nach Hamburg. Das Wochenblatt verlost die vorgestellte Reise für zwei Personen. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wann legt das Fähr

schiff von Finnlines abends von Travemünde nach Malmö ab? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online bei regiomaris. Senden Sie die Lösung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@wochenblattredaktion.de. In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 7. Juni. Bitte die Telefonnummer angeben, der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt.

Kurzreisetipp „Kopenhagen/Malmö“ Leistungen: Bahnfahrten, Mini-Kreuzfahrt, Abendbüfett, 1Ü/F/Doppelkabine, 1Ü/F im Hotel, 279 Euro p. P. / DZ. (329 Euro für Einzelreisende), Anreise ganzjährig Do, Fr, Sa. Infos und Buchungen: www.regiomaris.de oder 50 690 700.

röllchen / Warm: Hon brustbraten m. Jus, S in Pfefferrahmsauce d broccoli, Rotkohl, Fing Spätzle u. Kartoffelgra Im Projekt „Jung und Alt“ malen Senioren und Kinder gemeinsam Gravedlachs m. Senf P. ASCHENDORF, FISCHBEK Gestaltung der bunten Bilder, ger. Forelle m. Sahne 60,00 € p/P All inclusive 50,00 pro Person 16,50 € inkl. MwSt. während die Seenn ältere und jüngeKäsesortiment / Brot Tel. 88 30 20 9 – 0 • Fax 88 30 20 9 - 29 nioren jede re Generationen aufRote Grütze m. Vanill einander Internet-Adresse: www.foodforfriends.de Menge Tipps treffen, führt dies B tt k h haben, wie man häufig zu Konflikten. Das es

Lagerverkauf von Markenprodukten Öffnungszeiten

Montag und Freitag von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet! Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!

Samstag, den 7. Juni und 21. Juni 2014 v. 10.00–16.00 Uhr

Kreativität verbindet Generationen

Orgelkonzert FINKENWERDER Hannalies Nebel (Querflöte) und Martin A. Friedrich (Orgel), präsentieren am Pfingstsonntag, 8. Juni, um 18.30 Uhr in der St. Nikolai-Kirche, Landscheideweg 157, Werke von Bach, Rheinberger und Fiedrich. Eintritt: fünf Euro. SD

W

auch anders geht, zeigt das neue Projekt „Jung und Alt“, in dem sich Steppkes der kirchlichen Kindertagesstätte Cornelius und die Bewohner der Seniorenresidenz Fischbek einmal im Basteln, Malen und Musizieren treffen. In der Regel kommen Kunst und Kreativität verbindet: Wenn sich die Steppkes der die Kinder in die Räume Kita Cornelius mit den Oldies der Seniorenresidenz Fischbek Foto: pr der Senioreneinrichtung. treffen, stehen Spaß und Freude im Mittelpunkt. Bei diesen kreativen Zu- etwas von den Kindern lernen sammenkünften zeigt sich, können und umgekehrt. Die wichtig: Jede dass die Alten noch durchaus Lütten geben Anregungen zur ben.

beim Basteln mit einfachen Tricks und Kniffen schneller zum Ziel kommt. Die Zusammenkünfte sind ein Geben und Nehmen, von dem beide Seiten profitieren und ganz Menge Spaß ha-

Flohmarkt HARBURG Die Arbeitslosenhilfe Wilhelmsburg und die Mieter der Zinnwerke veranstalten am Sonnabend, 14. Juni, am Veringhof 7 ein gemeinsames Sommerfest mit Flohmarkt. Die Stände mit Trödel, Spielzeug und Klamotten können ab 12 Uhr aufgebaut werden. Standmiete: drei Euro/Meter. Eine Reservierung ist nicht erforderlich. SD

Ihr Experte für Terrassenüberdachungen, Wintergärten und Innenbeschattungen A

Alles unter einem Dach

Beratung kostenlos

Wendenstraße 155 · 20537 Hamburg

Telefon 04171 / 69 02 70

Vordächer Kellerüberdachungen Beschattungen Seitenteile u. Elemente

Höpenweg 67 • 21423 Winsen/Luhe, OT Scharmbeck • www.das-goldene-Dach.info

Harburg KW23-2014