Issuu on Google+

120 g (6,63 €/100 g)

ACC akut 600 20 Bta

5,45 Thomapyrin 20 Tbl. 2,95

Gesunde Vorsätze fürs neue Jahr Wir beraten Sie gerne

Almased Vitalkost 500 g 16,95 Nicorette

Gutschein: 10 % auf einen Artikel Ihrer Wahl

"

50%

Paracetamol ratio 20 Tbl. 0,89 Voltaren Schmerzgel

EAP (einheitl. Apothekenabgabepreis)

Schiller - Apotheke Bis zu Top Preise Neue Große Bergstraße 7 3 80 68 68 ELB - Apotheke alle Preise dauerMax-Brauer-Allee 52 38 40 50 City - Apotheke Rabatt haft reduziert Neue Große Bergstr. 12 38 61 49 01

4 mg 30 Kgu gegen Rauchen

(ausgenommen verschreibungspflichtige Artikel und Sonderangebote)

Schiller-Apotheke Elb-Apotheke City-Apotheke

Elbe Wochenblatt W

8,95

O C H E N Z E I T U N G

Nr. 5 | 29. Januar 2014 | Träger-Auflage: 46.402 |

TRAUERFEIER Walter Schmalfeldt, seit 1959 Vorsitzender des Blankeneser Männerchors, ist tot | Seite 3

F Ü R

D I E

E

9,95

L B V O R O R T E

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de |

TURNHALLE Kommt ein Café in die alte Turnhalle Röbbek? Viele Spekulationen um eine historische Sportstätte | Seite 3

Aufräumen im Klövensteen

TRIO Die Bee Gees als Musicalhelden – Gewinnen! | Seite 2

Goldankauf Zahngold

Forstmitarbeiter beseitigen die Sturmschäden von „Christian“ und „Xaver“

(auch mit Zähnen)

Schmuck

(auch defekt)

Bargeld sofort Der Juwelier Ihres Vertrauens

„Knacks“: Mit einem lauten, krachenden Geräusch kippt die 130 Jahre alte Kiefer um. Forstwirt Gunnar Lühmann hat sie vorher so angesägt, dass sie in die richtige Richtung fällt. Foto: rs REINHARD SCHWARZ, RISSEN

S

ie sorgten für gewaltigen Wirbel: die Sturmtiefs „Xaver“ und „Christian“. Anfang Dezember fegte „Xaver“ durch Deutschland und führte an der Elbe zu Sturmfluten, die an 1962 erinnerten. „Christian“ war ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Ende Oktober kam im Norden der Zugverkehr teilweise zum Erliegen. Aber auch im Wald richteten die beiden Orkane erhebliche Schäden an.

Nils Fischer, Förster im Klövensteen, weiß ein Lied davon zu singen. „Beide Stürme haben einen Schaden von rund 1.000 Festmeter im Klövensteen verursacht.“ Ein Festmeter entspricht einem Kubikmeter fester Holzmasse. Dem Laien sagt das wenig. Der Schaden lässt sich erst im Wald ermessen: Überall sieht man umgeknickte Baumstämme, teilweise halb abgerissene Baumkronen. Die müssen entfernt werden, betont Förster Fischer: „Wir sind dafür verant-

KOHLERMANN & KOCH 040/87 30 32 FENSTER – TÜREN – MARKISEN – ROLLLÄDEN – GITTER

Einbruch! Nicht bei mir Sichern Sie Ihr Eigentum

Tür- und Fensterriegel, Alarmanlagen, Aluminium-Rollläden

vom polizeilich empfohlenen Errichter Alles von der Beratung bis zur Montage.

www.kohlermann.de Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin.

Schenefelder Landstr. 281, 22589 Hamburg

wortlich, dass keine Äste herabfallen oder Kronen abbrechen.“ Der Klövensteen wird von vielen zur Erholung genutzt, ein herabfallender Ast oder ein plötzlich umstürzender Baum kann zu einem schwerwiegenden Unfall führen. Also müssen die schadhaften Bäume entfernt werden, das diene auch der Gesundheit des Waldes, klärt Fischer auf: „Der Buchdrucker, ein Forstschädling, geht an das Holz am Boden, das sich nicht mehr wehren kann, der Borkenkäfer vermehrt sich dort und greift das gesunde Holz an.“ Also müssen die umgeknickten Bäume entfernt werden. Das gehört zu den Aufgaben von

Forstwirt Gunnar Lühmann. Mit der Motorsäge rückt er einer 130 Jahre alten Kiefer zu Leibe, deren Krone angebrochen ist. Nicht ungefährlich, denn es kann immer mal ein Ast oder eine Baumkrone abbrechen. Zudem handelt es sich um eine körperlich anstrengende Arbeit, die Motorsäge wiegt rund vier bis fünf Kilo. Lühmann hat einen kräftigen Händedruck. Was passiert mit dem Holz, dass Lühmann und Kollegen aus dem Klövensteen holen? Fischer: „Das Holz wird verkauft, geht an Sägewerke, wird zu Papier verarbeitet oder dient als Brennholz.“ Der Erlös fließt wieder in den Etat des Forst Klövensteen.

Gottesdienst für Prophet Simeon OSDORF Zum Gedenktag ihres Namensgebers feiert die St. Simeons Kirchengemeinde, Dörpfeldstraße 58, am Sonntag, 2. Februar, um 11 Uhr einen Familiengottesdienst, den die Kinder und Erzieherinnen der Gemeinde-Kita vorbereitet haben. Nach einem Mittagsimbiss können Mädchen und Jungen im Alter von drei bis zwölf Jahren an einem Bastel- und Sing-Nachmittag teilnehmen. SD

– ANZEIGE –

„Kleine Fehler“ – oft schon Zeichen für eine LRS

Eltern können viel tun, um ihren Kindern zu helfen

„Konzentrier dich doch mal. Hät­ test du bis zum Schluss zugehört, wären dir die vielen Fehler nicht passiert!“ Diese Aussagen hat Lu­ kas schon oft gehört. Viele schwere Wörter hat er richtig geschrieben. Aber diese vielen kleinen Fehler zwischendurch. „Es muss also an der Konzentration liegen!“ So wie Lukas geht es vielen Kin­ dern. Oft sind schon die kleinen, so genannten Flüchtigkeitsfehler ein Hinweis auf das Vorliegen einer be­

sonderen Problematik im Lese­ und Rechtschreibbereich. Das tägliche Üben zu Hause bringt hier keinen Erfolg. Durch eine gezielte Förderung können diese Schwierig­ keiten aber systematisch behoben werden. Hierzu ermittelt das LOS den genauen Leistungsstand Ihres Kindes. Wenn Sie das Gefühl ha­ ben, Ihrem Kind fällt das Lesen und Schreiben schwer, quälen Sie we­ der sich noch Ihr Kind. Eltern können die Lese­ / Recht­

schreibleistung ihres Kindes – so­ wohl in Deutsch als auch in Eng­ lisch – im LOS kostenlos testen lassen. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen zu LOS unter www.LOS.de LOS Eidelstedt Dipl.-Psych. Marita Ellesat Eidelstedter Platz 1 Telefon 67 04 48 30

Uhren, Münzen Tafelsilber Waitzstraße 19 Hamburg-Othmarschen

Bestattungen Rolf Eggerstedt

86 14 03

Simrockstr. 7 und Sülldorfer Landstr.15

25

Bio-Blutorangen

2 Sorten: Moro oder Tarocco aus Italien, HKL II je 1,5-kgNetz

1.

99

1 kg = 1,33

Bio-Möhren aus Deutschland

1.

39

1 kg

Bio-Strauchtomaten

aus Italien oder Israel HKL II

1 kg

2.99

Original Thüringer Wurstwaren

Bio-Leberwurst vom Schwein, mit würziger Majorannote 200 g

2.49 100 g = 1,25

Bio-Broccoli

aus Italien oder Spanien 1 kg

2.99

Bio-Wurzelgemüse 3 Sorten: Rote Bete oder Steckrüben, aus Deutschland

1.69

je 1 kg

Bio-Birnen

2 Sorten: Conference oder Kaiser Alexander, aus Italien, HKL II je 1 g

2.99

Celliers du Languedoc

„Baron de Roubiac“

französischer Rotwein, trocken, feine samtweiche Tannine, lebendige Nouancen, fruchtige Note mit Duft nach reifen roten Früchten, 49 12% Vol., vegan 1l

3.

HASENHÖHE 6 · 22587 HAMBURG-BLANKENESE TELEFON 040/86 52 08 · LIEFERSERVICE www.blankeneser-naturkost.de


2 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN

MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Theater

Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 000-0

Allee Theater Max-Brauer-Allee 76

Altonaer Theater Museumstraße 17

Stadtteilkultur 54 75 27 77

Fliegende Bauten

Bücherstube, di 15 bis 17 Uhr, do 10 bis 12 Uhr

Glacischaussee 4

Keine Termine

Bürgertreff Altona-Nord Gefionstraße 3

Friedensallee 45

Impro-Show: Stadtgespräch, fr 20 Uhr

Hamburger Engelsaal

Valentinskamp 40

Bürgerhaus Eidelstedt 570 95 99

032 122 03 57 44

Büchertauschbörse, do 10.30 Uhr Fabrik

Barnerstraße 36

39 10 70

Konzert: Andy McKnee, do 20 Uhr Konzert: The Busters, fr 20 Uhr Flohmarkt „Rund ums Kind“, so 10 bis 14 Uhr

Konzert: Alin Coen Band, di 20 Uhr Konzert: Wishbone Ash, mi 20 Uhr

Zentrum für Frauen Alsenstraße 33

89 69 80

Spieleabend, di 18 Uhr GWA/Kölibri

Hein-Köllisch-Platz 11

319 36 23

Küchenkonzert: Wiami Nice und burn out sound, fr 20 Uhr Hafenbahnhof 0172/390 92 10

Konzert: Analogue Birds, do 20 Uhr Konzert: Tarik Husseini Quartett, mo 21.30 Uhr

Interkulturelle Begegnung Hallerstraße 1c

Chor-Treffen, mi 19 Uhr

31 76 71 83

Kulturhaus III & 70 Schulterblatt 73

319 75 55 15

Musikraten und Entertainment, do 22 Uhr

„Massachusetts“ – Das Bee Gees-Musical – wird bei Hits wie „You Should Be Dancing“ für viel Lebensfreude, aber auch nostalgische Erinnerungen sorgen. Foto: pr

„Stayin’ Alive“ – die Bee Gees im Musical Show bringt die Erfolge der Gebrüder Gibb auf die Bühne

RENÉ DAN, HAMBURG

S

ie haben Pop-Geschichte geschrieben und mit ihrem Disco-Sound eine ganze Generation beeinflusst: die Bee Gees. Ob „Night Fever“, „Stayin’ Alive“ oder „How Deep Is Your Love“ – diese und weitere Mega-Hits werden bald live auf der Bühne zu hören sein. Die Show „Massachusetts“ – Das Bee Gees-Musical – gastiert am Sonntag, 9. Februar, um 19 Uhr im CCH. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten. Die Gruppe „The Italian Bee Gees“ präsentiert in Form eines packenden musikalisch-biografischen Musicals die wichtigsten Stationen der Brüder Barry, Robin und Maurice Gibb. Passen-

„Massachusetts“ am Sonntag, 9. Februar, um 19 Uhr im CCH 2. Karten ab 39,90 Euro, unter www.beegeesmusical.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

12. Hamburger Comedy-Pokal, Hauptrunde, fr 20 Uhr 82 74 84

Besuch der Druckerei Große Freiheit 70, di 19.30 Uhr LesbenTreff

Glashüttenstraße 2

24 50 02

LesbenLounge: Klönen und Austausch, do 16.30 Uhr Motte

Eulenstraße 43

399 26 20

Party: Disco 53+/-, do 19 Uhr SternChance

Schröderstiftstraße 7

430 11 68

Jazz im Schanzenviertel: Robbie Smith & Friends, so 18 Uhr Ziwck Altona

Max-Brauer-Allee 86

Konzert: Trio Collage, so 19 Uhr Werkstatt 3

Nernstweg 32

Kein Programm

39 80 53 60

derweise sind die Darsteller dieses Trios nicht nur stimmgewaltig, sondern ebenfalls Brüder: Walter, Davide und Pasquale Egiziano. Und wie in den 70er Jahren die Briten, werden jetzt auch die Italiener von Mr. Blue Weaver unterstützt. Das Originalmitglied der Bee Gees erzählt von seinen Erlebnissen mit den Gibbs und wird bei einigen Hits am Keyboard spielen. „Massachusetts“, das nach dem Mega-Hit der Bee Gees benannte Musical, erinnert jedoch vor allem an die Erfolge der Combo. So wurde sie, angesichts von 220 Millionen verkauften Tonträgern und sechs US-amerikanischen Nummer-Eins-Platzierungen in Folge, zur „erfolgreichsten Familienband aller Zeiten“ gekürt (Guinness Buch der Rekorde). Tatsächlich reicht die Zeit-

spanne, die auf der Bühne zu sehen ist, von den ersten internationalen Hits wie „To Love Somebody“ (1967) über den Mega-Seller „Saturday Night Fever“ bis zu „You Win Again“ im Jahr 1987. Fotos, Videoclips und Teile von Interviews ergänzen die Show ebenso wie eine vierköpfige Begleitband der Egiziano-Brüder und zwei Background-Sängerinnen. Wer kostenlos zu Livemusik in Erinnerungen schwelgen möchte, sendet bis Montag, 3. Februar, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Massachusetts“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Massachusetts“, an post@wochenblattredaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gospels für Obdachlose

Kulturwerk West Kleine Freiheit 42

88 30 77 22

Tonight on Broadway, do 19.30 Uhr

12. Hamburger Comedypokal Hauptrunde, fr 20 Uhr

Centro Sociale

28 00 29 25

Belladonna - Eine Frau will es wissen, do 19 Uhr Männerschlussverkauf, fr-sa 20 Uhr

Konzert: Hansemann Trio, sa 20 Uhr Gymnastik für Senioren Fit bis 100, mo 13 Uhr

12. Hamburger Comedypokal, Halbfinale, sa 20 Uhr

881 41 18 80

Galli Theater

42 10 26 81

Alte Elbgaustraße 12

39 90 58 70

Die Reifeprüfung, do-sa 20 Uhr, mi 19 Uhr

Bürgertreff Stellingen Spannskamp 32a

Große Elbstr. 276

38 29 59

Die Italienerin in Algier, sa 20 Uhr, so 19 Uhr Opernfilm: La Traviata, di 19 Uhr

Redaktion 853 22 933 Fax 853 22 939

Sternstraße 2

Kino

Gospel Train und Liedermacherin Lunis singen im CCH SABINE DEH, NEUSTADT

F

ür viele Hamburger Obdachlose sind die Übernachtungsstelle Pik As, Neustädter Straße 31a, und die Tagesaufenthaltsstelle Herz As, Norderstraße 50, gerade im kalten Winter überlebenswichtig. Der Chor Gospel Train und die Hamburger Nachwuchs-Liedermacherin Lunis geben am Freitag, 7. Februar, um 19 Uhr im Congress Centrum Hamburg, Am Dammtor/Marseiller Straße, ein Benefizkonzert für das Herz As. Im Herz As, der kleinen Schwester vom Pik As, werden täglich 130 warme Mahlzeiten ausgegeben. Außerdem können Obdachlose dort duschen, rasieren und ihre Wäsche waschen. Der Treffpunkt gibt den Besuchern die Möglichkeit, ihre

kalten Glieder aufzuwärmen und mit anderen Besuchern zu klönen, außerdem wird ihnen dort eine Sozialberatung angeboten. Die Karten für das Benefiz-

konzert gibt es im Vorverkauf zum Preis von zehn bis 16 Euro. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt komplett dem Hoffnungsort für Wohnungslose zugute.

Land des Lächelns, fr 19.30 Uhr Gerd Spiekermann - Ick pack ut, sa 15 Uhr Im weißen Rössl, sa 19.30 Uhr Douce France, di 19.30 Uhr Schlagerrevue: Ein Festival der Liebe, mi 19.30 Uhr

Imperial Theater

Reeperbahn 5

31 31 14

Die toten Augen von London, do-sa, 20 Uhr Krimi-Salon: Der Unheimliche, sa-so 18.30 Uhr Buddy Holly Reloaded, mo 20 Uhr

Kindertheater Wackelzahn

Abbestraße 33

Die Schneekönigin, sa-so 15 Uhr

29 81 21 39

Kindertheater Zeppelin

Kaiser-Friedr.-Ufer 27

422 30 62

Laistrygonen und Kirke, do 10 Uhr

Die Unterwelt, sa-so 16 Uhr

Lichthof Theater

Mendelssohnstr. 15

85 50 08 40

Monsun Theater

Friedensallee 20

390 31 48

Salon: Lovers, Authors and Other Strangers, so 18 Uhr

MUT Theater 40 17 06 44

Kleine Engel, fr-sa 20 Uhr

Ich Ulrike, Schreie.... Waschmaschine Stammheim, di-mi 20 Uhr

Opernloft

Fuhlentwiete 7

25 49 10 40

Tosca, do 20 Uhr Tristan und Isolde, fr 20 Uhr

Schmidts Tivoli Spielbudenplatz 27-28

31 77 88 99

Heiße Ecke, do-fr 20 Uhr

Caveman, so/mi 19 Uhr Comedy Pokal, mo 19 Uhr Auf und Davon!, di 20 Uhr

31 77 88 99

Villa Sonnenschein, do-sa 20 Uhr, mi 19 Uhr Hamburger Comedypokal: Zweite Chance, so 19 Uhr St. Pauli Theater

Spielbudenplatz 29

47 11 06 66

36 Stunden oder ein Fräulein wird verkauft, do/sa 20 Uhr

Konzert: Esther Ofarim, fr 20 Uhr Anett Louisan: Zu viel Information, mo 20 Uhr Hamburg-Musical: Linie S1, di-mi 20 Uhr

Thalia Theater Gaußstraße 190

Die Hamburger Nachwuchs-Liedermacherin Lunis singt am Freitag, 7. Februar, für die Obdachlosen vom Herz As. Foto: pr

Elbe Kino Osdorfer Landstr. 198

800 44 45

Ella und das große Rennen, fr-so 16 Uhr

All is Lost, do-so 18/20.30 Uhr, mo-mi 20.30 Uhr Das Geheimnis der Bäume, mo-mi 18 Uhr

Holi Kino Schlankreye 69

422 30 40

Le passé - Das Vergangene, do-mi 14.30/20.30 Uhr, fr-sa auch 23 Uhr

12 Years a Slave, do-mi 17.15 /20 Uhr, fr-sa auch 22.45 Uhr All is Lost, do-mi 15.30 und 18 Uhr

Zeise Kino Friedensallee 7

390 87 70

12 Years a Slave, do-mi 16.30/19.30 Uhr, do-sa, mo, mi auch 22.30 Uhr

Hannas Reise, do-mi17.15/19.30 Uhr Der Blinde Fleck, do-mi 18.30, do-sa, mo-mi auch 21.45 Uhr Das Geheimnis der Bäume, do-mi 14 Uhr Le Passé - Das Vergangene, do-mi 15.45/20.45 Uhr

Musik Neuer Kamp 30

Cia. Vértice de Teatro, do-fr 20 Uhr

30 60 39

87 97 62 30

Konzert: Stephen Malkmus & The Jicks, do 21 Uhr Konzert: Adam Green, fr 21 Uhr Konzert: Melting Pop, di 18 Uhr

Logo Grindelallee 5

410 56 58

Konzert: Godsized, do 20 Uhr Konzert: Veilside, fr 20 Uhr Konzert: Hamburger Superschande, sa 20 Uhr

Konzert: Turisas, so 20 Uhr

Music-Club Live Fruchtallee 36

0162-640 41 45

Konzert: Irina van Damme, do 21 Uhr

Konzert: Peter, Torsten & Gralf, fr 21 Uhr Konzert: Paparazzi Party, sa 21 Uhr Konzert: Cattle Call, di 21 Uhr

Cotton Club Alter Steinweg 10

Schmidt Theater Spielbudenplatz 27-28

86 24 21

La Grande Belezza, do-mi 17 Uhr The Wolf of Wall-Street, do-mi 19.45 Uhr Die Eiskönigin, sa-so 15 Uhr Blau ist eine warme Farbe, do-fr/mo-mi 20 Uhr Bethlehem, do-fr/mo-mi 17.30 Uhr The Wolf of Wall-Street, sa-so 16.45 Uhr Exit Marrakech, sa-so 20.15 Uhr Das Geheimnis der Bäume, sa-so 15.15 Uhr

Knust

Ich würde gerne leben wie ein armer Mann mit einem Haufen Geld, fr-sa 20.15 Uhr Steife Brise, so 19 Uhr

Amandastraße 58

Blankeneser Kino Bl. Bahnhofsstraße 4

34 38 78

Konzert: One Trick Pony, do 20.30 Uhr Konzert: Brunos Salon Band, fr 20.30 Uhr Konzert: Sunddown Skifflers, sa 20.30 Uhr Konzert: Yellow Moon, mo 20.30 Uhr Konzert: Low Rabbit Gang, di 20.30 Uhr Konzert: Blue Orleans Jazzband, mi 20.30 Uhr

Mojo Club Reeperbahn 1

319 19 99

Konzert: Raphael Gualazzi, do 20 Uhr

Frequencies: Assoto Sound, fr 23 Uhr Essentials: Jazz Rockers & Ensemble Du Verre, sa 22 Uhr


MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

ELBVORORTE | 3

Kommt ein Café in die alte Turnhalle? Röbbek: Spekulationen um die Zukunft der denkmalgeschützten Sportstätte R. SCHWARZ, GROSS FLOTTBEK

W

as wird aus der Turnhalle Röbbek in Groß Flottbek? Bisher wurde die marode über 100 Jahre alte Halle noch von der Groß Flottbeker Spielvereinigung genutzt, doch damit ist seit Kurzem Schluss. „Man hat uns den Stuhl vor die Tür gesetzt“, klagt Udo Goldenstein, Zweiter Vorsitzender des Vereins. Den Sparten wurden andere Hallen zugewiesen, erklärt Bezirksamtssprecherin Kerstin Godenschwege: „Die Spielvereinigung nutzt nun die Hallen Glückstedter Weg, Lupinenweg, Windmühlenweg und die Halle der Volkhochschule in der Waitzstraße.“ Möglicher Hintergrund des Rausschmisses: Das Vergabeverfahren für den Komplex Röbbek – Schule und Turnhalle – geht in die Endphase. „Die Finanzbehörde beabsichtigt, das Grundstück Röbbek 4 auf der Grundlage des Ergebnisses einer Konzeptausschreibung an einen

Investor zu vergeben“, so Godenschwege. Ziel sei „die Entwicklung von Wohnungsbau, der in Umfang und Form dem Ort angemessen sein soll, und die denkmalgeschützten Baulichkeiten zu respektieren“. Doch wird die Turnhalle Röbbek auch später wieder als Sportstätte genutzt? Das ist zumindest fraglich. Denn laut Konzeptausschreibung sei dem zukünftigen Käufer „freigestellt, ob er dort ein Café einrichten

Vortrag: Ethik und moderne Medizin OTHMARSCHEN Der emeritierte Professor Winfried Kahlke hält am Donnerstag, 6. Februar, in der Christuskirche, Roosens Weg 28, einen Vortrag zum Thema „Ethisches Entscheiden und Handeln in der modernen Medizin“. Beginn: 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. SD

Was bietet das Wirtschaftsgymnasium Am Lämmermarkt? • • • •

Dreijährige Oberstufe Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Berechtigung zum Universitätsstudium aller Fächer Erhöhte Chancen für eine qualifizierte Berufsausbildung in kaufmännischen Berufen • Anbindung an die Berufsschule für Außenhandel • Ausgezeichnet als einzige berufsbildende Europaschule in Hamburg Unser Profil Wirtschaft & Internationalität bereitet Sie praxisnah und zielgerichtet auf Ihre berufliche Laufbahn vor:

oder die Turnhalle beibehalten will“, erklärt Sven Hielscher (CDU). „Der Bieter möchte dort Ateliers und ein Café einrichten“, bestätigt Grünen-Fraktionsgeschäftsführer Lars Andersen. „Wir wollen, dass die Turnhalle in ihrer Funktion erhalten bleibt“, betont Andreas Bernau, sportpolitischer Sprecher der Altonaer SPD. Das scheint Konsens zu sein in Altonas Politik. „Der Planungsausschuss hat in

seiner jüngsten Sitzung über die Sporthalle Röbbek beraten, mit dem Ergebnis, dass sie auch zukünftig ihre Funktion als Mehrzweckhalle erfüllt“, stellt Grünen-Fraktionschefin Gesche Boehlich klar. „Es gibt aktuell keine Bauanträge zum Thema Café oder Atelier.“ Jetzt nicht, aber vielleicht später? Sollte der zukünftige Investor die Turnhalle in ein Café umbauen, werde seine Partei nicht zustimmen, sagt Hielscher.

Abschied vom langjährigen Vorsitzenden des Männerchors

EDV-Kurs: Betriebskosten OTHMARSCHEN Im VHSZentrum West, Waitzstraße 31, startet am Mittwoch, 5. Februar, um 18 Uhr der neue Kurs „Betriebskostenabrechnung leicht gemacht“. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Vermieter von kleineren Objekten, die mit Hilfe der Programme World und Excel eine Nebenkostenabrechnung erstellen möchten. Der Kurs umfasst drei Termine und kostet 118 Euro. Anmeldung: 890 59 10. SD

Wirtschaft & Internationalität – Abitur Am Lämmermarkt

Die Röbbek-Turnhalle in Groß Flottbek: 1906 gebaut und unter Denkmalschutz, der aber offenbar nur für die Außenwände gilt. Ein Investor plant Atelier oder ein Café dort einzurichten. Die Altonaer Politik will die Halle als Sportstätte erhalten. Foto: rs

Trauerfeier für Blankeneser Sänger Walter Schmalfeldt (84)

REINHARD SCHWARZ, BLANKENESE/ SCHENEFELD

S

ingen war seine Passion - am 21. Januar verstarb Walter Schmalfeldt, langjähriger Vorsitzender des Blankeneser Männerchors, im Alter von 84 Jahren. Schmalfeldt trat dem Blankeneser Männerchor am 4. Juni 1949 bei, zehn Jahre später – 1959 – wurde er zum Vorsitzenden gewählt. Das Amt hatte er bis zu seinem Tode inne. „Walter Schmalfeldt lebte in Schenefeld, hatte sich dort ein Haus gebaut, fühlte sich aber zeitlebens Hamburg und Blankenese verbunden“, sagt Vorstandsmitglied Martin Lütje. Gemeinsam mit dem Verein sang Schmalfeldt bei zahlreichen Auf-

Wir bringen es Ihnen!

tritten in der Musikhalle, bei NDR-Veranstaltungen, Hafenkonzerten, in Seniorenheimen und selbstverständlich beim alljährlichen Frühlingskonzert in Blankenese. „Steter Optimismus, Lebensfreude und Tatkraft kennzeichneten seinen Charakter und seine Lebenseinstellung“, erinnert sich Lütje an den Sänger und Vorsitzenden. Im Dezember 2007 wurde Schmalfeldt vom damaligen Bürgermeister Ole von Beust für seine Verdienste um das Gemeinwohl mit der „Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes“ ausgezeichnet.

Die Trauerfeier für Walter Schmalfeldt findet am Donnerstag, 30. Januar, ab 12 Uhr in der Kapelle des Blankeneser Friedhofs im Sülldorfer Kirchenweg 151 statt. Während der Trauerfeier singen auch die Freunde vom Blankeneser Männerchor.

Sie möchten mehr erfahren?

Informationsabend am Donnerstag, 06.02.2014 um 19:00 Uhr Gern können Sie weitere Gesprächstermine und Unterrichtsbesuche mit uns vereinbaren: Tel. 040/428 86 17 0 oder h2@hibb.hamburg.de Wallstraße 2, 22087 Hamburg (Nähe Berliner Tor), www.laemmermarkt.de

Wir freuen uns auf Sie!

HAPPY GOLD

Second Hand Schmuckboutique Barankauf von Gold & Silber

Brillanten, Edelsteine, Antikschmuck & Modeschmuck, Zahngold & Altgold, Uhren aller Art…etc.

Bei uns erhalten Sie für Brillanten + Diamantschmuck aller Art bis zu jetzt

51 Euro* je Gramm Feingold.

*für besonders schöne Stücke auch mehr! Wir bewerten Ihren Schmuck kostenlos! – Die erste Adresse in Groß Flottbek –

Geöffnet: Mo.–Fr. 10–18 Uhr, Sa. 10–14 Uhr Flottbeker Drift 2 · 22607 Hamburg 76 97 26 31

Hof Bimöhlen

Frisches Geflügel vom Hof Bimöhlen da wissen Sie, wo es herkommt!

Diese Woche empfehlen wir:

Walter Schmalfeldt, bis zu seinem Tod Vorsitzender des Blankeneser Männerchors, verstarb im Alter von 84 Jahren. Foto: pr

Für den Eintopf oder das Frikassee

Große Fleischhühner

1kg

3,90

Auf dem Flottbeker Wochenmarkt

Manfred Becker Heizöl und Kaminholz

mittwochs und samstags von 7.30 - 13.00 Uhr

Der Familienbetrieb vor Ort

Telefon (0 41 01)

• Betriebs- und Volkswirtschaft mit Projekten und bilingualen Einheiten • „Schnupper-Praktika“ im Außenhandel • internationale Wirtschaftsprojekte (Comenius) mit unseren Partnerschulen • Sprach- und Studienfahrten • allgemeinbildende Fächer • vielfältiges Sportangebot (z.B. Skikurse, Segeln, Kanu auf der Alster)

3 30 65

Ossenblink 11a · 25482 Appen · Telefax (0 41 01) 3 61 93

Spaß beim Töpfern

Frühjahrsferienkurse für Kinder

3.3. – 6.3. 2014 10.3. – 13.3. 2014 • Kindergeburtstage • fortlaufende Kinderkurse Ute Arndt · Tel. 8 70 39 43 www.utearndt.de

Was geht hier App?

Elbe Wochenblatt iPhone App

Elbe-Wochenblatt.de


4 | AUS HAMBURGS WESTEN

MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Die Natur unter die Lupe genommen Max-Brauer-Schule stellt die Landes-Gruppengewinner im Wettbewerb um das schönste Naturtagebuch CH.HANDKE, BAHRENFELD

D

ie Max-Brauer-Schule – genauer: die Klassen 5a und 5b , heute 6a und 6b – haben in einem vom Bund für Umweltund Naturschutz Deutschland (BUND) ausgeschriebenen Wettbewerb um das schönste Naturtagebuch erste Preise ergattert. Besonders „originell und kreativ“ fand die Jury des BUND diese Tagebücher. Die meisten Kinder der 5a haben Blumen beobachtet: Hanna Ringel- und Sonnenblumen, Louise eine Rose, Katarina eine Türkenbundlilie und Kea Tulpen. Tierfreund Christian berichtete von seinen Zebrafinken, und Lilli beobachtete ihre Meerschweinchen. Die Jury: „Die Naturtagebücher sind reich an tollen Ideen und witzigen Einfällen und bunt in der Gestaltung.“ Streng wissenschaftlich gingen sechs Schüler der Klasse Klasse 5b bei ihren Experimenten zum Wachstum verschiedener Bohnenarten vor. Wo fühlen Feuerbohnen, Puffbohnen und Buschbohnen sich am wohlsten

OTTENSEN Yoga-Moves, Hohenesch 63, bietet ab Montag, 3. Februar, um 10 Uhr einen Yogakurs für junge Mütter an. Der Fokus liegt auf der Kräftigung des Beckenbodens sowie der Bauch- und Rückenmuskulatur. Die Teilnehmerinnen können ihre Säuglinge gerne mit in den Kurs bringen. Die Gebühr für acht Trainingseinheiten beträgt 100 Euro. Anmeldung unter SD 43 27 41 66.

Ausstellung: Arbeitswelten Guckten ganz genau hin und schrieben alles auf: die Gruppengewinner des BUND-Wettbewerbs „Naturtagebuch“ kommen aus der Max-Brauer-Stadtteilschule. Foto: pr und wachsen am besten: in Stadtteilschule: Lilli KunstDie Preisverleihung war zunasser Watte oder in einem Jog- mann (11), Christian Mihai gleich Startschuss fur den hurtbecher mit Erde? Beide (13), Hanna Heine (13), Katari- Wettbewerb Naturtagebuch „Versuchsaufbaue“ haben die na Izadiniad (12), Kea Ennen 2014 der BUNDjugend. TeilKinder dann einen Monat lang (12), Louise Mahler (11). Die nehmen konnen alle Hamburgenau beobachtet und die Be- Klasse 5b gewann mit der ger Kinder zwischen acht und obachtungen notiert. Gruppe Linnea Frank (11), Mi- zwölf Jahren, entweder mit Gruppengewinner im Lan- ra Hansen (11), Paula Metzner Einzel- oder Gruppenbeiträdeswettbewerb wurden aus der (12), Lea Teßmer (12), Cosvin gen. Einsendeschluss ist der Klasse 5a der Max-Brauer- Meise (11), Sophia Mauer (11). 31. Oktober.

Überraschungsbuffet am 31. Januar 18 – 21.30 Uhr, € 12,90 pro Person

Tanzfee am 9. Februar, 15 Uhr bis open end und dann immer 14-tägig

Von-Hutten-Str. 45 · 22761 Hamburg 89 40 21 Öffnungszeiten: Mo.– So. 11.30 Uhr – open end warme Küche Mo.– Do. 11.30 – 21.00, Fr. – Sa. 11.30 – 22.00, So. 11.30 – 19.00

Wiedenroth

Qualität aus Meisterhand Das schmeckt man!

Feinste Festtagstorten - leckeres Gebäck in traditioneller Fertigung

Wir backen mit Herz!

CH. HANDKE, BAHRENFELD

I

m Sommer hat auf dem Phoenixhof-Gelände in der Schützenstraße 21 der erste vegane Supermarkt in Hamburg seine Türen aufgemacht: Veganz. Am vergangenen Wochenende wurde die Eröffnung des ersten Veganz-Bistros gefeiert. Jetzt lässt sich am Phoenixhof nicht nur vegan einkaufen, sondern auch vor Ort vegan essen, Frühstücks- und Mittagssnacks, Rohkostspeisen, Suppen und jede Menge Smoothies. Das gesamte Angebot gibt es auch zum Mit-

Flohmarkt in Bahrenfeld BAHRENFELD Im Gemeindehaus der Lutherkirche, Lutherhöhe 22, wird am Sonnabend, 8., und Sonntag, 9. Februar, ein Flohmarkt veranstaltet. Besucher können jeweils von 11 bis 16 Uhr an den Ständen der privaten Händler nach Schätzen und Schnäppchen stöbern. SD

DER TWINGO LIBERTY MIT FALTDACH UND KLIMAANLAGE EUGE 6 0 FA H R Z ! F ER ÜGBA R S O F O R T V H L U N G! A O HNE A NZ

Tanzen am Sonntag BAHRENFELD Der Verein Aktive Freizeit, Bertrand-Russell-Straße 4, bietet an jedem letzten Sonntag im Monat das neue Training „Welttanzprogramm“. Eine Tanzlehrerin vermittelt den Teilnehmern jeweils ab 15 Uhr die Grundlagen und Schrittfolgen von Walzer, Rumba und Tango. Kontakt unter 890 60 10. SD

Erzählcafé St. Pauli RENAULT TWINGO

ab

99,–

1

• Freisprecheinrichtung • Tempopilot • u.v.m.

1 Monatliche Rate 99,– EUR, Sonderzahlung 0,– EUR, Laufzeit 48 Monate, Gesamtlaufleistung 40.000 km. Leasingangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss.

Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 5,9; außerorts: 3,7; komb.: 4,5; CO2-Emissionen komb.: 105 g/km (Werte nach Messverfahren VO(EG)715/2007).

NIEDERLASSUNG HAMBURG

RISSEN Die Happy Oldie Singers präsentieren am Sonntag, 9. Februar, um 15.45 Uhr im Hartwig Hesse Haus, Klövensteenweg 25, ihr Konzertprogramm „Mit Musik geht alles besser“. Der Eintritt ist frei. SD

nehmen – natürlich in biologisch abbaubaren Behältnissen. Der Phoenixhof ist ein aus der Wende zum 20. Jahrhundert stammendes 20.000 Quadratmeter großes Fabrikgelände, welches von der Essen Gruppe komplett saniert und umgebaut wurde und wird. Heute befinden sich dort viele kleinen und mittelständischen Unternehmen mit ihren Büros, Läden und Ausstellungsflächen. Der bunte Mix wird abgerundet durch ein Restaurant, Kochschulen, Tanz- und Theater, Kunstakademie und Mietern aus dem Kreativbereich.

DAS BESTE KLIMA DER CITY

INKLUSIVE • großes Panorama-Faltdach • Klimaanlage • Radio

Mit Musik geht alles besser

Eine Entdeckung an der Grenze zwischen Ottensen und Bahrenfeld: der Phoenixhof. In den Backsteinbauten auf dem ehemaligen Fabrikgelände hat sich eine sehens- und besuchenswerte Mischung von Läden, Gastronomie, (Koch)Künstlern und Kreativen angesiedelt. Foto: pr

Daimlerstr. 2 · 22763 Hamburg · y 390 97 56 Öffnungszeiten: · Mo. - Fr.: 6.30 - 18.00 Uhr Sa.: 6.00 - 13.00 Uhr · So.: 8.00 - 15.00 Uhr

1.2 LEV 16V 75 ECO DRIVE ECO2 55 kW (75 PS) monatlich leasen

ALTONA Die Fotoausstellung „Arbeitswelten - Einblicke in einen nichtöffentlichen Raum“ wird am Dienstag, 4. Februar, um 18.15 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54, eröffnet. Gezeigt werden Arbeiten des Bildjournalisten Werner Bachmeier, der zeigt, unter welchen Bedingungen Menschen arbeiten müssen: Schmutz, Lärm, Belastung, Hitze und Hetze. Die Ausstellung läuft bis Mittwoch, 19. März. SD

Phoenixhof - vegan

Täglich wechselnder Mittagstisch

Montag bis Freitag, 11.30 – 14.30 Uhr, ab € 7,90

Konditorei & Bäckerei

HAMBURG-WEST Ein neuer Kurs „Sportbootführerschein See“ beginnt: Die Teilnehmer werden intensiv auf die theoretische Prüfung einschließlich Navigation, Seemannschaft und Knoten vorbereitet. Schwerpunkte sind Gesetzeskunde und die Arbeit mit der Seekarte. Die praktische Vorbereitung - Manövrieren und Steuern - wird vom Kursleiter organisiert. Ebenso wird alles Organisatorische zur Prüfung vermittelt. Der Kurs beginnt am 13. Februar in der Volkshochschule, Waitzstraße 31. Nach zwölf Doppelstunden, immer donnerstags um 18.15 Uhr, steht die Prüfung auf dem Programm. Während der Schulferien wird nicht unterrichtet. Anmeldung unter 890 59 10. Mehr Infos: 0160/97 96 85 82. CH

Yoga mit Baby

Einfach gut essen!

Inh. Familie Tac

Führerschein fürs Wasser

Renault Retail Group Deutschland GmbH Othmarschen | Behringstraße 128 –134 | Tel.: 040 889190-0 Nedderfeld | Nedderfeld 80 | Tel.: 040 2263636-0 Farmsen | Friedrich-Ebert-Damm 319–321 | Tel.: 040 60904-0

www.renault-hamburg.de

Zzgl. überführung i.H.v. 690,- EUR. Abbildungen zeigt Renault Twingo mit Sonderausstattung.

ST. PAULI In der Reihe Erzählcafé geht es am Donnerstag, 30. Januar, um das Thema „Heimweh war nicht vorgesehen“. Im St. Pauli-Archiv, Paul-Roosen-Straße 30, geht es ab 14.30 Uhr um die Kinderlandverschickungen in den Jahren 1940 bis 1946. Bis zum Ende des Krieges wurden in Deutschland bis zu zwei Millionen Kindern in KLV-Lagern oder bei Gastfamilien untergebracht. Die Kleinen waren oft monatelang von ihren Kindern getrennt. Im Volksmund hieß es deshalb auch schon bald „Kinderlandverschleppung“. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. SD/Foto: pr

Beratung für Kreative OTTENSEN Unter dem Motto „Erfolgreich. Kreativ. Wirtschaften.“ bietet Norman Schulz vom Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in den Räumen des Vereins Frappant, Zeiseweg 9, am Dienstag, 18. Februar, von 10 bis 18 Uhr eine kostenlose Beratung für freiberufliche Kulturunternehmer und Kreative an. Termine können vereinbart werden unter 0151/26 46 72 83. www.kultur-kreativ-wirtschaft.de SD

Ausstellung: „Deine Anne Frank“ FLOTTBEK In den Räumen der Jugendkirche, Bei der Flottbeker Mühle 28, ist ab Montag, 10. Februar, bis Donnerstag, 6. März, die Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ zu sehen. Auf großen Bilderwänden wird das kurze Leben des jüdischen Mädchens Anne Frank (1929-1945) dokumentiert. Von ihrer Kindheit in Frankfurt am Main, der Flucht vor den Nationalsozialisten und über die Zeit in ihrem Amsterdamer Versteck, wo sie ihr weltberühmtes Tagebuch schrieb. Die Ausstellung wird am Freitag, 7. Februar, um 18 Uhr im Beisein von Bischöfin Kirsten Fehrs und Probst Thomas Drope eröffnet. SD


MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS WESTEN | 5

Bands, bitte melden!

Tag der offenen Tür ISERBROOK Das Elternkindzentrum Iserbrook, Sülldorfer Landstraße 200, veranstaltet am Mittwoch, 5. Februar, einen Tag der offenen Tür. Mütter, Väter und Kinder sind herzlich eingeladen, sich in der Zeit von 9 bis 17 Uhr über die Angebote des Hauses zu informieren und können mit den Mitarbeitern bei einer Tasse Kaffee, Tee oder Kakao ins Gespräch kommen. SD

14 Jahre Altonale Bandwettbewerb - auf in die nächste Runde!

Sitzung der Bezirksversammlung ALTONA Die nächste öffentliche Sitzung der Bezirksversammlung Altona findet statt am Donnerstag, 30. Januar, um 18 Uhr im Kollegiensaal des Rathauses Altona am Platz der Republik 1. SD

Jobmesse im Cruise Center Altona

Hamburger Comedypokal ALTONA Da sich das HausDrei derzeit im Umbau befindet, wird eine der Hauptrunden des Hamburger Comedypokals am Sonnabend, 31. Januar, in den Räumen der Türkischen Gemeinde Hamburg, Hospitalstraße 111, ausgetragen. Dort treten um 20 Uhr Nico Formanek, der Gewinner des „RTL Comedy Grand Prix 2013“, und der Hamburger Stand-Up-Comedian Chris Tall gegeneinander an. Die Moderation übernimmt Kerim Pamuk. Der Eintritt kostet im Vorverkauf elf Euro, Resttickets gibt es an der Abendkasse für 14 Euro, ermäßigt zwölf Euro. SD

Winterspielplatz im Warmen ALTONA Der Winterspielplatz in den Räumen der Christuskirche am Holstenbahnhof, Suttnerstraße 18, lädt ab sofort wieder zum Spielen und Herumtollen ein. Während die Lütten sich bis zum 24. Februar jeden Dienstag von 15.30 bis 18 Uhr wie Bolle amüsieren, können die Eltern bei Kaffee und Tee mit anderen Müttern und Vätern ins Gespräch kommen. SD

Synthese zweier Künste BAHRENFELD Im DESY-Hörsaal, Notkestraße 85, wird am Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr eine außergewöhnliche Kulturveranstaltung geboten. Unter dem Titel „Bilder entstehen mit der Musik Synthese zweier Künste“ präsentiert Tatevik Chubaryan Video-Installationen. Mikhail Isachenkov (Piano) und Andrey Doynikov (Marimba) sorgen für klangvolle musikalische Begleitung. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. SD

„Mundial“ gewannen im vergangenen Jahr. CHRISTIANE HANDKE, ALTONA

W

er Musik macht und sich einem Wettbewerb vor großem Publikum und einer kenntnisreichen Jury stellen möchte, sollte sich dieses Datum merken: Sonntag, 6. Juli. An diesem Tag geht von 13 bis 17 Uhr auf der ECA-Bühne in der Neuen Großen Bergstraße der jährliche, von den Kaufleuten der Großen und Neuen Großen Bergstraße gesponserte Altonale-Bandwettbewerb in die 14. Runde. Was sind in den vergangenen

-30% auf aktuelle Ski und Snowboards sowie Winterfahrradtextilien

Band bekommt 25 Minuten Zeit für ihre Performance. Backline und Schlagzeug werden gestellt. Eingesandt werden müssen ein Foto, eine Demo-CD, eine Biografie und eine kurze Bewerbung. Das Ganze bis spätes-tens 31. März schicken an: pb Konzept Hamburg Langmaack GmbH Foßberger Moor 26, 22417 Hamburg www.pbkonzepthamburg.de Info@pbkonzepthamburg.de

W S * V

-50% bis zu

Mal so blangenbi vertellt RISSEN Am Dienstag, 4. Februar, veranstaltet das Hartwig-HesseHaus am Klövensteenweg 25, um 15.30 Uhr eine plattdeutsche Lesung mit dem Titel „Mal so blangenbi vertellt“ mit Johanna Kastendieck. Der Eintritt ist frei. SL

auf Ski- und Snowboardbekleidung

Quelle: K2 Sports / stadtlerphoto.com

Vorlesen und Schneemänner basteln

NEUSTADT Der Hamburger Künstler Stefan Sandrock hat 53 Maler, Zeichner und Fotografen eingeladen, ein Porträt von ihm zu gestalten. Das Ergebnis dieser Aktion ist noch bis Sonnabend, 1. Februar, in der Galerie Feinkunst Krüger, Kohlhöfen 8, im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung zu sehen. SD

Altonale-Bandwettbewerb war bei allen eine wichtige Stufe auf der Karrieretreppe - also nicht zögern, die Chance nutzen und sich bewerben! Übrigens: Für die Gewinner gibts auch noch jede Menge Preise - Pokale, Bargeld und kistenweise Sekt. Die Bewerbungen werden von einer aus Musikern bestehenden Fachjury gesichtet und gehört. Aus allen Einsendungen werden fünf Bands ausgesucht, die die Chance bekommen, auf einer voll ausgestatteten ProfiBühne mit allem Drum und Dran ihr Bestes zu geben. Jede

*

bis zu

RISSEN Das nächste Treffen der Stadtteilgruppe der Elbgemeinden des Deutschen Diabetiker Bundes findet statt am Mittwoch, 5. Februar, im Gemeindehaus der Johanneskirche, Raalandsweg 5. Dort spricht Professor Manfred Dreyer, Diabetologe und Chefarzt für Innere Medizin, ab 17.30 Uhr über das Thema „Mit meinem Diabetes im Krankenhaus“. Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen. SD

53 Porträts bei Feinkunst Krüger

Jahren auf dieser Bühne für tolle Bands aufgetreten und entdeckt worden! Bekannte Namen sind darunter, wie Außenborder, Gungirls, Asphalt, Atkinson, Carolyn, Jan Pape oder die Vorjahressieger Mundial, um nur einige zu nennen. Sie stellten die Siegergruppen bei den Bandwettbewerben der vergangenen Jahre. Mittlerweile feiern sie große Bühnenerfolge, wie die Sängerin Carolyn, die sich heute Cashiva nennt, oder die Vorjahressieger Mundial, Außenborder tritt unter anderem als Vorgruppe von Lotto King Karl auf. Der

Carolyn, heute Cashiva , gewann mit asiatisch angehauchtem Pop. Foto: ch

EISKALT REDUZIERT!

Vortrag für Diabetiker

ISERBROOK In der öffentlichen Kinderbücherei BücherParadies Iserbrook, Schenefelder Landstraße 206, wird am Mittwoch, 29. Januar, um 16.30 Uhr die spannende Geschichte „Kim sucht den Winter“ vorgelesen. Anschließend basteln die Knirpse Schneemänner aus Wattebäuschen. Der Eintritt ist frei. SD

Foto: pr concept.

* auf den UVP des Herstellers

ALTONA Schulabschluss in der Tasche? Jobwechsel im Visier? Elternzeit beendet? Junge Menschen und erfahrene Bewerber können am Sonnabend, 1. Februar, von 10 bis 16 Uhr und Sonntag, 2. Februar, von 11 bis 17 Uhr auf der Jobmesse Deutschland Kontakte knüpfen und sich über Karrierechancen und Arbeitsangebote informieren. Im Rahmenprogramm der Messe können die Besucher ihre Bewerbungsunterlagen kostenlos von Experten überprüfen lassen. Ort: Cruise Center Altona, van-der-Smissen Straße 5. Der Eintritt ist frei. Eine Übersicht aller Aussteller steht im Internet unter www.jobmessen.de SD

Sahne für die Ohren OTTENSEN In der Reihe „Sahne für die Ohren“ widmet sich Maria Hartmann am Freitag, 31. Januar, im Café Sha, Daimlerstraße 12, dem Leben und Schaffen der Dichterin Christine Lavant. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Eintritt: acht Euro, ermäßigt sechs Euro. SD

Kringel und Plätzchen wegtanzen OTTENSEN Mehr Sport, mehr Bewegung, mehr gute Laune. All diese guten Vorsätze in die Tat umsetzen, kann man am Donnerstag, 30. Januar, in der Motte, Rothestraße 50, wo die Disco für die reife Jugend um 19 Uhr ihre Pforten öffnet. Wunschtitel können vorab unter facebook.com/disco53 oder per E-Mail an paul.pauksch@gmx.de angemeldet werden. SD

Hamburg-Altona Stresemannstr. 342

Hamburg-Nedderfeld

Nedderfeld 98

Hamburg-Wandsbek

Friedrich-Ebert-Damm 111

Mo – Fr Sa

10:00 – 19:00 Uhr 10:00 – 18:00 Uhr

Mo – Fr Sa

10:30 – 19:00 Uhr 10:00 – 18:00 Uhr

Mo – Fr Sa

10:00 – 19:00 Uhr 10:00 – 18:00 Uhr

www.boc24.de

* Angebot gültig bis Ende der Skisaison 2013 / 14. Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen bzw. Vorteilsprogrammen. Solange der Vorrat reicht. Lieferfähigkeit und Druckfehler vorbehalten. Verantwortlich: BIKE & OUTDOOR COMPANY GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Damm 111c, 22047 Hamburg.


6 | REPORTAGE

MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Aus den Fenstern scheint Licht, drinnen ist es warm: Die Kaffeeklappe von Odo Mario Wehr liegt gegenüber von Blohm & Voss. Fotos: Ulrike Schmidt

Vier Kaffee, drei Mett

Lebenskünstler: Odo Mario Werth aus Bienenbüttel bei Lüneburg in seiner Kaffeeklappe.

Odo Mario Werth betreibt eine der letzten Kaffeeklappen im Hafen

sie in die Schule muss und ein Angestellter für Odo den Verier Trockene und 'ne Bild“, kauf übernimmt. Wir duzen uns nicht, ich sagt der Mann. Langer Satz für 4.50 Uhr. Der Mann gibt nenn' ihn trotzdem „Odo“. Im Geld, und als er „passt“ sagt, hat Hafen sagt man „du“. Gegen 6 er schon die Tür in der Hand. Uhr fährt Odo Brötchen zu den „Danke“, sagt Odo. Der Mann Speditionen im Hafen. Er macht „hm“, da ist er schon fast macht den Job seit April 2001. „Moin Klaus“, sagt Odo. im Auto. „Moin Odo“, sagt Klaus. Wenn du aus dem Aufzug tapst, der dich vom Alten Elb- Klaus tunnel hoch nach Steinwerder nimmt befördert, landest du auf Kopf- „Schweisteinpflaster, das Hermann- nebraBlohm-Straße heißt, und an der ten und Blohm & Voss-Werft vorbei- ein führt, und noch mehr Blohm & Mett“. Voss links und rechts, und in Für den den Reiherdamm mündet. Da Nichtsiehst du einen weißen Kasten: Norddie Kaffeeklappe von Odo Ma- deutrio Wehr. Aus den Fenstern schen ist nicht immer klar, ob scheint Licht, drinnen ist es „Mett“ Mett heißt oder vielwarm. Und es gibt Betäubung leicht „mit“. Für Odo ist es klar satt: Wodka, Whiskey, Jäger- – das reicht. Odo schätzt, dass er an einem Morgen 200 Brötmeister, „Bild“. Zum Aufwachen: „Zwei Mett, chen schmiert, belegt, verzwei Schinken geräuchert und kauft. „Eine Bild“, sagt der Eistee“, sagt der Bärtige. Wäh- Kunde. Untern Arm. Knallt rend der Bärtige den Eistee Geld hin: „Passt“, sagt der Kunselbst aus dem Kühlschrank de. Kann auch sein, es ist mehr klaubt, packt Odo die Schrip- – dann ist es Trinkgeld. pen in die Tüte. Die Schrippen „Tschüss“, sagt Odo. „Jö“, sagt der Kunde. knis-tern, die Tüte auch. Fast alle gehen gleich, Klaus Odo Mario Wehr, 41, Beruf: Lebenskünstler, hat drei Kin- bleibt und isst seine Schrippe der: „Kann passieren, dass mit Schweinebraten. Klaus mich die Kleinste ins Bett trinkt einen Kaffee. Kann man bringt“, sagt er. Morgens, wenn trinken, den Kaffee. Klaus wartet auf seine Kolllegen, Isi und Thomas. „Meine Süßen“, sagt Klaus. Odo macht Schrippen. Das geht sauschnell, das Messer ist scharf, die Margarine hat er auf einem Spachtel. „Willst du dich anmelden bei ,Wetten, dass..?’“, fragt Klaus. Andere Kunden mischen sich ein: „Ohne Quatsch – mach das!“, sagt ein Kleiner. „Wie lang geht das?“, fragt Odo. Klaus überlegt: „Na, so zwei Stunden.“ Odo, den Spachtel in der Hand: „Da mach ich dem Gottschalk 400 Brötchen.“ Klaus Vor Schichtbeginn um 5.30 Uhr: Klaus trinkt lacht: „Is nich mehr seinen Kaffee bei Odo. Beide schnacken ‘ne der Gottschalk.“ Odo, Runde. Spachtel über der ROGER REPPLINGER, HAMBURG

V

Schrippe: „400 is doch mal ne Ansage.“ Nun sind Isi und Thomas da und essen Schrippen mit Nutella. Klaus ist beim Mett. Klaus, Isi und Thomas fangen um 5.30 Uhr bei Stapelfeldt in der Nor-derelbstraße an.Wie lang geht die Schicht? „17, 18 Uhr“, sagt Klaus. Ich ziehe die Augenbraue hoch. „Ist immer länger geworden“, sagt Klaus. Isi und Thomas nikken. Stau. Kunden stehen bis raus, heute nicht schlimm, ist lau. Odo baut den Stau ab, weil er, wenn er den Kunden sieht, die Tüte packt, bevor der was sagt. „Wie immer?“, fragt Odo. Keine Antwort heißt ja. „Passt“, sagt der Kunde. „Odo, krieg ich meine Brötchen?“, nölt ein Kunde, weil Odo nach dem Ofen mit den Schrippen guckt. „Wirst auch immer langsamer.“ Die beiden lachen. Muffins gibts auch und anderen neumodischen Krams. „Zwei Kochschinken, zwei Ei, zwei Käse.“ Belegte kosten zwischen ein Euro und ein Euro 40. Trockene sind günstiger. „Moin, zwei belegte, ein Leberwurst, ein Ei, und eine Zeitung“, wer so früh aufsteht, frühstückt auf den 20 Metern von der Kaffeeklappe zum Auto oder im Auto auf der Fahrt zum Parkplatz. Dann ist auch der Kaffee alle. „Ein Leberwurst, eine Bild und Urlaub. Ich hab keinen Bock mehr“, sagt Einer, den Arm tätowiert. „Viel Spaß“, sagt Odo. „Danke“, sagt der Mann. Odo ist von Blohm & Voss abhängig, von den Speditionen, wenns da klemmt, dann klemmts auch bei ihm. „Wenn chinesisches Neujahr ist, und in Asien geht vier Wochen nichts, dann merke ich das vier Wochen später“, sagt Odo. Das ist Globalisierung. „Während der Wirtschaftskrise war plötzlich die Hälfte der Lkw-Fahrer weg“, sagt er. Fast wäre seine Kaffeeklappe auch weg gewesen. 2008 hatte

die Hamburg Port Authority (HPA) angekündigt, die Klappe platt zu machen. „Keine Lagerei, kein Umschlag, das war deren Argument“, sagt Odo, „aber dann hat sich der ganze Hafen dagegengestellt.“ Bürgermeister Ole von Beust kam vorbei, brachte den Chef der HPA mit, der einen unbefristeten Mietvertrag. Um 5.45 Uhr kommt Karin. Es gibt Kunden, die gähnen. Einer rührt sich drei Zucker in den Kaffee. „Vier Trockene“, sagt ein Langer. Ritschie vergisst seine Tüte. Vor lauter Sabbeln. Die Tüte liegt auf den Gummibärchen, unter den Pornoheften. „Ritschie“, ruft Odo. „Joo“, sagt Ritschie. Schrippen und Tag gerettet. „Vier Kaffee, drei Mett.“ Die Tüten mit der Kondensmilch neben dem Zwei-LiterKanister Kaffee sind aufgeschnitten. Besser ist das, wenn ich sehe, wie schwer es um 6 Uhr ist, die Zuckerpäckchen aufzumachen – mit Fingern, an denen mehr Narben als Nägel sind. Mancher schüttet erst die Milch in den Becher, dann den Kaffee. Andere umgekehrt. Auch schweigen ist freundlich gegrüßt. „Wie gehabt, Gehackten und Kaffee“, sagt der Vollbart. Es kommen welche mit teuren Jacken und grau melierten Schnurrbärten. Oder welche, die fragen: „Habt ihr auch große Becher?“ Das ignoriert Odo, das machen seine Kunden für ihn: „Sind die großen“, antwortet ein Stammgast. „Musst dun eigenen Becher mitbringen“, rät ein Dürrer, „son großen für einen halben Liter.“ Zwei holen sich Bier. Der eine zwei, der andere eins. „Was das denn?“, fragt Odo. „Oah“, sagt der mit den zwei Bier, „oah“. Die haben Feierabend. Normal machen sie um 3 Uhr Schluss. Da hat Odo die Klappe schon auf. „Wird auch immer später“, sagt Odo und öffnet dem, der nur ein Bier wollte, die Pulle. Zischt. „Standard?“, fragt Odo den nächsten Kunden. Nicken. Geld. „Stimmt.“ Odo sagt: „Danke, tschüss.“ Und dann, es ist so gegen 6.20 Uhr, kommt einer rein und sagt „naah?“ Und alle gucken.

Mit dem Spachtel: Mit dem Messer würde das Schmieren der Brötchen zu lange dauern.

Odo schätzt, dass er an einem Morgen 200 Brötchen schmiert, belegt und verkauft.

Neben Frühstücksbrötchen gbt es bei Odo Betäubung satt: Wodka, Whiskey, Jägermeister, „Bild“.

Gedränge vor und hinter dem Tresen: Sind mehr als drei Gäste gleichzeitig da, ist die Kaffeeklappe proppevoll.


MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS WESTEN | 7 Anzeige

Anzeige

S

eit über 40 Jahren profitieren die Bewohner von der Erfahrung und Kompetenz eines der führenden Unternehmen im Bereich Seniorenwohnen. Privates Ambiente, eine gehobene Gastronomie, abwechslungsreiche Veranstaltungen und zahlreiche speziell abgestimmte Freizeitaktivitäten bieten die Rosenhof Seniorenwohnanlagen ihren Bewohnern. Dass die Qualität der Wohnanlagen überzeugt, wurde im Rahmen einer Branchen-Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV) im Segment „Senioren-

Lady’s Day bei Höffner

30 Jahre Haus Flottbek-Nienstedten

Rosenhof: Testsieger bei „Seniorenresidenzen“ HEINRICH SIERKE, ISERBROOK

Anzeige

residenzen“ bestätigt. Als Testsieger mit der Gesamtnote „sehr gut“ erzielten die Rosenhof Seniorenwohnanlagen ein exzellentes Ergebnis. Im Mittelpunkt der Untersuchung standen das Erscheinungsbild, die Beratungs- und Servicequalität sowie die Pflegenoten. Interessenten können sich selbst von dem Ergebnis überzeugen und einen Besichtigungstermin vereinbaren.

HEINRICH SIERKE, FLOTTBEK

D

as Haus Flottbek-Nienstedten hat sich im Laufe der Jahre inhaltlich und baulich stets weiterentwickelt. Am 1. Februar feiert das Haus seinen 30. Geburtstag. In fünf kleineren Wohnbereichen mit Einzelzimmern leben Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf. Die Betreuung von Demenzkranken wurde hier im Rahmen von Gruppenbetreuungen und zusätzlichen Mitarbeitern schon lange groß geschrieben – längst hat jeder Wohnbereich eine Betreuungsmitarbeiterin. Eine Arbeitsgruppe erarbeitet zurzeit ein Konzept, zusätzlich zu den vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten auch mehr die Beteiligung am gemeinschaftlichen Leben zu

Rosenhof Hamburg Isfeldstraße 30 87 08 73 37 www.rosenhof.de

▼ AUS DEM POLIZEIBERICHT Falscher Nachbar betrügt 90-Jährige BAHRENFELD Ein Mann rief am Donnerstag, 16. Januar, bei einer 90-Jährigen an und behauptete, als Nachbar im selben Haus an der Sibeliusstraße zu wohnen. Mit weinerlicher Stimme erklärte der Unbekannte, dass er einen Unfall verschuldet hätte und zur Regelung dringend Geld benötige. Die Dame erklärte, kein Geld im Hause zu haben, bot ihm aber Goldschmuck an. Da der Anrufer aufgrund des angeblichen Unfalls verhindert war, kündigte er das Kommen einer Bekannten an. Diese erschien kurz darauf an der Wohnung und nahm diversen Goldschmuck mit bislang unbekanntem Wert entgegen. Der Seniorin wurde erst einige Tage später nach Gesprächen mit Verwandten bewusst, dass Trickbetrüger sie bestohlen hatten. Sie erstattete Anzeige. Die Spezialdienststelle für Trickbetrug ermittelt, Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. DA

fördern. Als kirchliche Stiftung ist das Haus Flottbek-Nienstedten gut in die Kirchengemeinden Bugenhagen-Groß Flottbek und Nienstedten eingebunden – die Unterstützung durch die Mitgliedschaft im Diakonischen Werk Hamburg sowie Qualitätsprüfungen durch ein unabhängiges Zertifizierungsinstitut sichern einen hohen Qualitätsstandard. Das Haus Flottbek-Nienstedten bleibt somit auch in Zukunft eine gute Adresse für Menschen mit Pflegebedarf.

Haus Flottbek-Nienstedten Vogt-Groth-Weg 27 800 97 70 www.altenheim-flottbeknienstedten.de

Theodorstraße: Auto verletzt Jungen (9) BAHRENFELD Ein Neunjähriger überquerte am Freitag kurz vor 18.30 Uhr die Theodorstraße in Höhe der Esso-Tankstelle zwischen zwei wartenden Fahrzeugen, als ein Wagen in die Straße abbog. Das Auto erfasste den plötzlich auftauchenden Jungen und verletzte das Kind leicht. Der Neunjährige musste gleichwohl mit einem Rettungswagen in das Altonaer Kinderkrankenhaus gebracht werden. Beamte des Polizeikommissariats an der Notkestraße informierten den Vater. Das Kind wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Am Wagen entstand leichter Sachschaden. DA

Beim Lady’s Day dreht sich im Möbelhaus Höffner alles um die Damenwelt. Foto: pr HEINRICH SIERKE, EIDELSTEDT

M

öbel Höffner lädt für Freitag, 31. Januar, und Sonnabend, 1. Februar, zum „Lady's Day“. Jeweils von 10 bis 20 Uhr präsentiert das Möbelhaus neben Vorteilsangeboten für Frauen auch ein buntes Ausstellerprogramm. So beteiligt sich Mrs.Sporty Eidelstedt mit Glücksrad und Körperanalysegerät vor Ort und berät zu Sportangeboten. Weitere Kooperationspartner ermöglichen Styling, Make-up und Fotoshooting sowie Häppchen, Kaffee, Lindt-Schokolade und Blumen. Damen erwartet auch ein gratis Glas Prosecco. Zudem zeigt die Boutique Chris Modern eine Modenschau.

Am Sonnabendmittag steigt die Vorauswahl der Aktion „Höffner sucht das Werbegesicht 2014“. In einem Fotoshooting und in Interviews präsentieren sich die Kandidatinnen der Jury und den Kunden. Die Gewinnerin des Castings darf zum Finale nach Berlin fahren und hat die Chance auf ein professionelles Fotoshooting. Hausleiter Sven Fuhr: „Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.“

Möbel Höffner Holsteiner Chaussee 130 360 03 40 mo-sa 10-20 Uhr www.hoeffner.de

Alsterpreisvergnügen! Mövenpick Café Der Himmlische aromatisch, ausgewogen, 100 % Arabica, gemahlen 500-g-Vak.-Packg.

Käpt‘n Iglo Fischstäbchen

100 %Filet, gefroren 10 St. = 300-g-Packg.

47 %

Kinder Schokolade

-.99

Statt 1.89

(= kg 3.30)

gefüllte Milchschokolade, + Milch, - Kakao 8 St. = 100-g-Packg.

42 %

39 %

-.55

3.33

Statt -.95

Statt 5.49

(= kg 6.66)

Toastofen »TO 9484«

Garraum ca. 20 l 5-Stufen-Schalter und Temperaturregler Inkl. Grill- , st ro k c a B 100 - 230 °C und  Alle Funktionen Drehspieß in e st za mit Umluft Piz  60-min-Timer mit Signalton  Auch für Pizzen mit bis zu 28 cm Ø (Unverb. Preisempf. 109.90)  Herausnehmbares Krümelblech jeje 40 - 364-g-Packg.  Max. 1500 W 

 

58 %

45.99

Fritz-Kola

koffeinhaltige Limonade, auch Stevia, mit 50 % weniger Zucker (+ -.08 Pfand) je 0,33-l-Fl.

34 %

-.49

Statt -.75

(= Liter 1.48)

Fleisch in Selbstbedienung

Jägermeister

Kräuterlikör, 35 Vol. % 0,7-l-Fl.

16 %

8.88 Statt 10.69

(= Liter 12.69)

27 % Astra Urtyp

(+ 3.66 Pfand)

Ka. 27 x 0,33-l-Fl.

7.83 Statt 10.80

(= Liter -.88)

Frisches Gemüse

frz. Blumenkohl

Kl. I Stück

34 %

1.49

Statt 2.29

Hackfleisch gemischt

von Schwein und Rind, zum Braten

500-g-Packg.

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Abbildungen ähnlich, alle Artikel ohne Deko. Irrtum vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Angebote auch auf www.kaufland.de

(= kg 2.98) Verantwortlich: Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG Rötelstraße 35, 74172 Neckarsulm

22 %

-.89

Statt 1.15

Angebote gültig vom 29.01. bis 01.02.2014.

Diese Angebote erhalten Sie Mittwoch – Samstag nur in: • 22547 Hamburg-Lurup, Eckhoffplatz 1, Tel. 0 40 / 84 05 21 76 0 Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 7.00 – 21.30 Uhr • 22761 Hamburg-Bahrenfeld, Stresemannstr. 300, Tel. 0 40 / 85 15 04 99 0 Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 7.00 – 22.00 Uhr • 22529 Hamburg-Eppendorf, im Nedderfeld-Center, Nedderfeld 70, Tel. 0 40 / 41 30 35 40 Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 7.00 – 22.00 Uhr


Für alle, die es

ganz frisch wollen.

Produktbeschreibung Supréme Maishähnchen

Name der Wurst

Hausgemachter Produktbeschreibung Geflügelsalat mit Preiselbeeren Name des Salates

Alles Geflügel

13,90 /100 g 0,99

Schicken Sie Ihr Lieblingsrezept an: EKZ Mercado Altona-Ottensen Stichwort: Mein Lieblingsrezept Ottenser Hauptstraße 10 22765 Hamburg

/kg

gebot gilt Dieses An ließlich bis einsch 0 3.2.2 14!

Gutsc gewinnen!

Schicken hi k Si Sie uns Ihr Ih Lieblingsrezept Li bli t und gewinnen Sie einen MERCADO Geschenkgutschein im Wert von €50.

Natürlich Qualität genießen! Produktbeschreibung Fein und fix gebraten: Name des Fleisches Label Rouge

50 Ehueinrozu

oder per mail an: info@mercado-hh.de

Kompetenter Service Qualität • Vielfalt • Frische

Absender nicht vergessen! Wichtig: Einsendeschluss ist der 12.2.2014. Alle vor Einsendeschluss (Datum des Poststempels) eingesandten Rezepte nehmen an der Verlosung teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Post benachrichtigt.

Mein Lieblingsrezept: von Catrin Bönisch

www.schoenecke.de

Neueröffnet im Mercado Frisches Obst & Gemüse

Feine regionale und internationale Käsespezialitäten Direkt vor dem Eingang zum EDEKA-Markt im Erdgeschoss

Lemon Grass

Special Curry

wechselndes Tagesmenü

Tägl. wechselnder Mittagstisch + 1 Softgetränk 5,50

Vietnamesische Spezialitäten

+ 1 Softdrink ab

5,50 E

Telefon 0175/518 96 09

Gesundheit, die schmeckt!

Kommen Sie zu uns an den Stand. Wir beraten Sie gerne!

BIO AUS ÜBERZEUGUNG. FRISCHE, WEIL ES NICHTS BESSERES GIBT. UND WILDSPEZIALITÄTEN AUS LEIDENSCHAFT WWW.REINKE-HAMBURG.DE

Bratwurst-Porree-Auflauf

ARKADAS

TÜRKISCHE SPEZIALITÄTEN Delikatessen & Party-Service Telefon 399 052 99

Zutaten: (2 Pers.) ca. 1 kg Porree 375 ml Fleischbrühe 1 Paprikaschote 4 frische Thüringer Bratwürste 50 g Butter 30 g Mehl 150 g Gouda

www.mercado-hh.de

Zubereitung: Porree putzen und in Stücke schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Gemüse in der Brühe 8 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Brühe auffangen, abkühlen lassen. Paprikastreifen würfeln. Würste überbrühen, 5 Minuten ziehen lassen, herausnehmen, abtrocknen und in dicke Scheiben schneiden. Butter schmelzen, Mehl einrühren, mit Gemüsewasser zu einer Sauce kochen. Geriebenen Käse einrühren, nicht mehr kochen lassen. Eine Form mit einer Schicht Porree füllen. Eine Hälfte Paprikawürfel darüber streuen und mit der Hälfte der Sauce begießen. Abwechselnd reihenweise Wurst und Porree einfüllen, mit Paprika bestreuen. Die zweite Hälfte der Sauce über alles geben. Im Ofen bei 200° C. 20 Min. garen und noch 5 Min. bei 200° bräunen lassen. Dazu gibt es bei uns Kartoffelbrei oder Brot.

Täglich bis 20 Uhr | Donnerstag und Freitag bis 21 Uhr | 60 Geschäfte | 30 Marktstände | 900 Parkplätze


Anzeige/Sonderveröffentlichung

Auf Tuchfühlung mit der pelzigen Riesenspinne

Land der Flüsse und Genüsse

Die Elbtalaue im Mercado: Mit Künstlern und Gewinnspiel für drei Gratis-Wochenenden

„Die kleinen Wunder am Äquator“ im Mercado – tierische Schau der Superlative. Mit fachkundigen Führungen.

G. STÖRMER, OTTENSEN

H

aben Sie schon mal Storchenmilch probiert? Oder einer Weberin bei ihrer Arbeit über die Schulter geschaut? Dies und noch viel mehr können Besucher von Mittwoch, 26. Februar, bis Sonnabend, 1. März, im Mercado erleben. Rund 20 Aussteller Mit etwas Glück können Besucher der Infopräsentieren die ab- stände Elbtalaue im Mercado ein Wochenende wechslungsreiche Elb- zu zweit in der Region Dannenberg gewinnen. talaue, die sich im östFoto: Mercado lichen Niedersachsen entlang der Elbe erstreckt. Sie einer bunten Mischung aus Gebieten ein breites Unterhal- schichte, Kultur, Kunst und Mutungsprogramm sowie Infos sik. Dort fühlen sich auch Störüber touristische Highlights an. che, Seeadler und Nachtigallen Als besondere Attraktion ist drei wohl. Zugvögel legen auf ihrem Mal ein Wochenende für zwei Flug zwischen Sibirien und den Personen in der Region Dan- Tropen hier eine Rast ein. Im Naturpark Elbhöhennenberg zu gewinnen. Zur Ausstellungseröffnung sind Wendland machen 550 Kilomedie Bürgermeister der Samtge- ter Wander-, fast 1.000 Kilometer meinde Elbtalaue vor Ort, auch Radwege und ein umfangreiches Altonas Bezirksamtsleiterin Dr. Reitwegenetz Ausflüge zu einer Historische Liane Melzer hat ihr Kommen zu- Entdeckungstour. gesagt. Die Elbtalaue wird in ihrer Fachwerkstädtchen wie Hitzganzen Vielfalt gezeigt: heimische acker, Dannenberg und Lüchow Köstlichkeiten und Kunsthand- laden zu einem gemütlichen werk, Gesundheit und Wellness, Bummel ein. Typisch für die Gegend sind Kultur und Veranstaltungen. Gleich zwei Naturschutzgebie- auch die ungewöhnlichen Rundte prägen die Landschaft. Die Bio- lingsdörfer, die von der UNESCO sphärenregion Elbtalaue-Wend- als Weltkulturerbe anerkannt land zeichnet sich durch ein Ge- wurden. Besucher des Mercado biet voller Kontraste aus. Hier sind eingeladen, sich selbst ein urtümlicher Wald, dort Heide, Bild von diesem Urlaubsparadies Wiesen und Flüsse, gepaart mit zu machen.

Valentinstag: Rosen für Mercado-Besucher OTTENSEN Das hat schon Tradition: Zum Valentinstag am Freitag, 14. Februar, werden im ganzen Center wieder Rosen verteilt, um an den Tag der Liebe zu erinnern. Dieser schöne Brauch wird weltweit gefeiert, sogar in Südkorea und Japan. Hierzulande gehört es für Liebende zu einer romantischen Geste, sich zum Zeichen ihrer Gefühle füreinander zu beschenken. Selbst unter Freunden ist es inzwischen üblich, mit einer Aufmerksamkeit „Danke“ zu sagen. Die Geschäfte im Mercado bieten dafür eine große Auswahl an Geschenken für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel, nach dem Motto „Schenken kommt von Rosen zum Zeichen der Liebe. Herzen“. GS Foto: Mercado

Beim Einkaufsbummel Auto anmelden

GISELA STÖRMER, OTTENSEN

S

ie versteckt sich gerne. Doch wer geduldig ist, entdeckt sie in ihrem Terrarium: die wuschelige Riesenvogelspinne. Manchmal kann man sie, wenn der Tierpfleger die Krabbelkünstlerin bei der Schaufütterung herausnimmt, erleben. Dieses hautnah Exemplar ist eines von vielen faszinierenden Schönheiten, die im Mercado seit Montag, 27. Januar, bis Sonnabend, 15. Februar, in einer beeindruckenden Ausstellung hinter Glas zu bestaunen sind. Ihre Heimat sind die Länder entlang des Äquators, der mit 40.075 Kilometern die Erde über drei Kontinente und drei Ozeane umrundet. Und genau an dieser Lebenslinie von Afrika über Asien bis Südamerika, an der die Sonne senkrecht vom Himmel brennt, entwickeln sich gigantische Lebensformen wie Riesenlaubfrösche, Skorpione oder die skurrile Vampirkrabbe. Farben und Formen der Tiere und Pflanzen übertrumpfen sich in ihrer schillernden Vielfalt gegenseitig. Manchmal dient diese Pracht

Der quirlige Kronengecko fühlt sich in den feucht-heißen Regenwäldern Neukaledoniens, einer Inselgruppe im südlichen Pazifik, pudelwohl. Foto: Schweizer auch der meisterhaften Tarnung. Zu bestaunen bei der Blumengottesanbeterin: Sie tarnt sich als verführerische Blüte. Kein Wunder, dass Insekten auf sie fliegen, um Nektar zu sammeln. Ein tödlicher Irrtum! In der Schau sind die Tiere in naturgetreu gestalteten Vitrinen zu bestaunen. Da ringelt sich der leuchtend grüne Baumpython um eine Astgabel und mustert

die Betrachter, Riesenskorpione drohen mit ihren Giftschwänzen und die Beinchen des Riesentausendfüßlers lassen sich einfach nicht zählen. Diese Ausstellung gewährt einen einzigartigen Einblick in die Superlative der Natur. Der Insektenforscher Christian Schweizer will nicht nur die Wunder am Äquator zeigen: „Ich möchte die Menschen auch für das Thema

Natur- und Artenschutz sensibilisieren.“ Mit täglichen kostenlosen Führungen um 10, 11, 14 und 15 Uhr (außer sonnabends), die ein erfahrener Biologe durchführt, können Besucher noch tiefer in diese faszinierende Welt eintauchen. Interessierte melden sich während der Öffnungszeiten des 398 68 40 im Mercado unter Center-Management an.

Für alle, denen es

beim Krabbeln kribbelt.

Faszinierende Tier-Ausstellung vom 27.01.- 15.02.

k l e Entdec i n e kt di nW e v Kos o m un t e Anm n l o Ä eld s e F q u a d e r ung ü h : 0 4 rung tor. 0 - 3 en 98 . 68 4

-0

OTTENSEN Wer sich lange Wege ersparen möchte, kann im Mercado sein Auto an-, um- oder abmelden, ein Wunschkennzeichen wählen oder einen EU-Führerschein beantragen. Denn das „LBV-Mobil“ des Landesbetriebes Verkehr (LBV) macht mit diesem umfangreichen Service-Paket für Bürger wieder von Mittwoch, 19. Februar, bis Sonnabend, 22. Februar, Station im Center. Mehr unter www.hamburg.de/lbv. GS

OTTENSEN „Hamburg rettet Leben“ – unter diesem Motto veranstaltet die Gesundheitsbehörde in Zusammenarbeit mit der Asklepios-Klinik Altona, dem Kinderkrankenhaus Altona, Polizei und Feuerwehr am Sonnabend, 29. März, einen Aktionstag im Mercado. Dabei erhalten Eltern und Großeltern wichtige Tipps zur Ersten Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern. Was bei Verdacht auf Schlaganfall zu tun ist und wie man sich im Alltag vor resistenten Keimen schützen kann, erklären Mitarbeiter der Asklepios-Klinik. Und die Feuerwehr informiert über Lebensrettung und zeigt moderne Methoden der Wiederbelebung. Besucher des Mercado können die richtigen Griffe unter fachkundiger Anleitung gleich selbst proben, um für den Ernstfall gewappnet zu sein. GS

www.mercado-hh.de

Im Notfall zählt jede Minute

Täglich bis 20 Uhr | Donnerstag und Freitag bis 21 Uhr | 60 Geschäfte | 30 Marktstände | 900 Parkplätze


K o m p e t e n t e P a rt n e r in Rechtsfragen

Sonderveröffentlichung/Anzeige

Verkehrsrecht

Immobilienfonds – Provisionen verschwiegen

Rechtsanwaltskanzlei

DR. HINRICH HÖFT

Unvollständige Anlageberatung: Bank musste Fonds zurücknehmen

Fachanwalt für Verkehrsrecht u Verkehrsrecht u Kündigungsschutz

STEFAN BERGEEST, RECHTSANWALT

22457 Hamburg · Oldesloer Straße 15 · Telefon 550 35 99 www.hoeft-rechtsanwalt.de

Strafrecht Joachim Ertl

Rechtsanwalt

Strafrecht

Max-Brauer-Allee 40 · 22765 Hamburg Tel. 040 / 38 90 48 41 · Fax 040 / 38 90 48 42 · www.anwaltskanzlei-ertl.de

Allg. Kanzleien Rechtsanwaltskanzlei

Peter Glißmann • Ekkehard Jakobs Interessenschwerpunkte: Familienrecht Arbeitsrecht Strafrecht Mietrecht Vertragsrecht Verkehrsrecht Schadenersatzrecht Baurecht

Tel.: (040) 832 43 73 + 832 34 37 • Fax (040) 831 47 70 Kroonhorst 9 d • im BORN CENTER • 22549 HH-Osdorf

O

ffene Immobilienfonds wie SEB ImmoInvest, AXA ImmoSelect, PMI und andere wurden vielfach als eine sichere sowie ertragreiche Anlage auch für das Alter empfohlen. Dabei sollten diese jederzeit an der Börse wieder verkauft werden können, wenn Kapitalbedarf besteht. Nicht wenige Immobilienfonds sind geschlossen, können nicht mehr an die Fondsgesellschaft zurückgegeben werden und müssen durch Verkauf der Immobilien abgewickelt werden; dies kann dauern. Der Anleger steht oft vor Verlusten. Dabei ist die Bank dem Anleger gegenüber auch verpflichtet, über Abschlussprovisionen und deren Höhe aufzuklären. Die von Fachanwalt für Bankrecht Stefan Bergeest vor dem Landgericht Stade verklagte Bank hatte hierüber nicht aufgeklärt.

Sie nahm irrig an, hierüber nicht aufklären zu müssen, da es ihr Verband nicht vorgeschrieben habe. Das Landgericht Stade hat die Bank verurteilt, die SEB Immobilienfonds zurückzunehmen und muss den gesamten Anlagebetrag einschließlich Anwaltshonorar bezahlen. Für das Gericht war es wichtig, dass die Bank, die aus dem zu zahlenden fünfprozentigen Ausgabeaufschlag den Großteil erhält, weswegen ihr Interesse bestünde, gerade dieses Anlageprodukt zu verkaufen, dem Anleger dieses vor Kauf gesagt wird. Hätte der Kläger dieses gewusst, hätte er die Immobilienfonds nicht erworben. Da die Bank sogar bedingt vorsätzlich Abschlußprovisionen verheimlicht hatte, so das Landgericht Stade, waren Ansprüche des Klägers nicht verjährt. Die 2005 erworbenen Wertpapiere konnten so gegen

vollen Ersatz des Anlagekapitals zurückgegeben werden. Die seinerzeitige dreijährige Verjährung ab Kauf gilt nicht, wenn die Bank bedingt in Kauf nimmt, Rückvergütungen zu verheimlichen. Dieses war nach dem LG Stade nicht entschuldbar. Eine Bank muss die langjähriRechtssprege chung kennen, Stefan Bergeest, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Mitarbeiter schu- Bank- und Kapitalmarktrecht, Bankkaufmann, len und den Kun- Mediator in Wirtschaftssachen. Foto: sf den über Provisionen aufklären. wahrheitsgemäß, richtig sowie Gegen das für die Bank ver- vollständig über die konkrete nichtende Urteil hat diese keine Anlage aufklären. Wer Verluste Berufung mehr eingelegt, es ist erlitten hat, sollte Ansprüche rechtskräftig. individuell schnellstmöglichst Allgemein gilt: Die Bank muss fachanwaltlich prüfen lassen, kundenorientiert beraten und bevor diese verjähren.

Steiner & Roloff

Ehe- & Familienrecht

Mietrecht

Jürgen Steiner

ECKHARDT & BARTELS

Stephanus Stöver

Rechtsanwälte

Privates Baurecht, Erbrecht, Wohnungseigentumsrecht, Immobilienrecht, Ehe- und Familienrecht

Kathrin Loose

Erbrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Florian Roloff Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Transportund Speditionsrecht

Rechtsanwältinnen

Tätigkeitsschwerpunkte: Scheidungs- und Familienrecht Arbeits- und Mietrecht Strafrecht und Verkehrsrecht Ottenser Hauptstr. 5, 22765 Hamburg, Tel. 39 11 35 · Fax 3 90 26 51 gegenüber EKZ Mercado www.Eckhardt-und-Bartels.de

Erbrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, internationales Privatrecht

Maren Beckmann-Ibel

Maximilian Fischer,

Ulf Schelenz, LL.M. Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Verkehrsrecht

Jens Sander

Bau- und Architektenrecht, Immobilienrecht, Verwaltungsrecht, Verkehrsrecht

Anzeigen hoch

2.0

Tel. 04103 / 65 74 Fax 04103 / 170 30

Präsident-Krahn-Straße 12 · Hbg-ALTONA 22765 Hamburg · Tel. 38 84 84 · Fax 38 13 83

SCHRADER -KROSCHEWSKI & OTT

Fachanwälte für Familienrecht

Bahnhofstraße 13 ● 22880 Wedel Telefon: 04103 - 2210 Fax: 04103 -16803

KANZLEI FÜR FAMILIENRECHT & ERBRECHT

Internat. Familienrecht • Eheverträge • Unterhalt •

Thorsten Hamm Rechtsanwalt

im Anstellungsverhältnis

Straf- ● Verkehrs- ● Familienrecht

BERATUNG ●GESTALTUNG ●VERTRETUNG www.tammtamm.de

Jan Mohr Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte

n STRAFRECHT n VERKEHRS-, VERSICHERUNGS- UND SCHADENERSATZRECHT

n MEDIEN-, MARKEN- UND URHEBERRECHT n UNTERNEHMENS-, GEWERBE- UND GESELLSCHAFTSRECHT

in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwältin Andrea Ehnert Osterstraße 103, Hamburg-Eimsbüttel, Tel. 49 45 80 mail@Rechtsanwalt-JanMohr.de

©EWB ©EWB

Stefan Tamm

Am Marktplatz 2 a 22880 Wedel

Tätigkeitsschwerpunkte: Ehe-, Familien- und Erbrecht

Rechtsanwälte und Notarin

Rechtsanwalt Miet- ● Arbeits- ● Gesellschaftsrecht ● Inkasso

• Familienrecht

Rechtsanwältin

Tamm & Tamm Rechtsanwältin und Notarin Erb- ● Immobilien- ● Familienrecht

• Erbrecht

GISELA BERNDT

Elbe-Wochenblatt.de

Martina Tamm

M.A.

Mo., Di., Do. 8.30 –12.30 Uhr und 14.00 –18.00 Uhr Mi. 8.30 –13.00 Uhr Fr. 8.30 –12.30 Uhr und 14.00 –17.00 Uhr

Ehrenbergstraße 39 · 22767 Hamburg Tel.: 0 40 / 38 99 93-0 · Fax: 0 40 / 38 99 93-33 E-Mail: info@steiner-roloff.de · Website: www.steiner-roloff.de

Tätigkeitsschwerpunkte: Mietrecht · Verkehrsrecht · Scheidungsrecht

Glißmannweg 1 (Ecke Frohmestr.) · 22457 Hamburg Telefon 040 -589 43 14 · Fax 040-58 13 17 ra.stoever@t-online.de www.ra-stöver.de

Rechtsanwalt und Notar

Fachanwältin für Familienrecht

Rechtsanwalt

• Trennungsberatung • Testamente • Scheidung

OSTERSTRASSE 124 20255 HAMBURG 124- T 20255 TELEFONOsterstrasse : 41 35 - 41 28 ELEFAXHamburg : 41 35 - 50 76 Telefon:WWW 41 35 - 41 28 - Telefax: 41.DE 35 - 50 76 .SCHEIDUNGSANWALT -HH

Andrea Ehnert Rechtsanwältin

Tätigkeitsschwerpunkte n FAMILIEN- UND SCHEIDUNGSRECHT n EHEVERTRÄGE UND TRENNUNGSVEREINBARUNGEN n UNTERHALTS- UND SORGERECHT n ERBRECHT, TESTAMENTE, VORSORGE

in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Jan Mohr Osterstraße 103, Hamburg-Eimsbüttel, Tel. 492 25 85

Erbrecht

HILMAR WIETZKE Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte:

Testamentberatung · Erbrecht Nachlassabwicklung · Betreuungsrecht Gr. Brunnenstraße 120a · 22763 Hamburg Tel. 0 40 / 39 90 50 00 · Fax 0 40 / 39 90 50 33

ROLF LAUTENSCHLÄGER RECHTSANWALT FACHANWALT FÜR STEUERRECHT

Erbrecht Steuerrecht Erbschaftsteuerrecht Max-Brauer-Allee 79 22765 Hamburg Tel. 413 0770 rechtsanwalt@rolf-lautenschlaeger.de www.anwalt.de/lautenschlaeger

Bankrecht

STEFAN BERGEEST Rechtsanwalt • Bankkaufmann • Mediator Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Bank- u. Kapitalanlagerecht Anlegerschutz geschlossene Fonds, Kreditrecht Zivil-,Vertragsund Wirtschaftsrecht Mediation in Wirtschaftssachen 20095 Hamburg 21217 Seevetal-Meckelfeld Mönckebergstr. 31 Mattenmoorstr. 2 Telefon 040 / 76 11 34 540 Telefon 040 / 76 11 34 50 www.rechtsanwalt-bergeest.de


– Anzeige –

Große Klappe für den neuen Honda Civic Tourer Einfach clever und höchst variabel: Dieser Kombi ist für den Alltag bestens gerüstet – Größter Kofferraum seiner Klasse .|OQ ² 'DV :DUWHQ KDW VLFK JH ORKQW $P  )HEUXDU VWDUWHW GHU QHXH +RQGD &LYLF 7RXUHU GHU VLFK DXI NQDSS  0HWHUQ HLQ GUXFNVYROO DOV HFKWHU /DGHPHLVWHU SUlVHQWLHUW 'HU JHJHQEHU GHU 6FKUlJKHFNYDULDQWH XP  =HQ WLPHWHU YHUOlQJHUWH .RPEL LVW GHU NRPSDNWHVWH XQG ]XJOHLFK JHUlX

7RXUHU PHKU DOV SSLJ %LV ]XU % 6lXOH LVW GHU .RPEL PLW GHP &LYLF )QIWUHU LGHQWLVFK (V JLEW JHQXJ %HZHJXQJVIUHLKHLW DXI GHQ EHTXH PHQ 9RUGHUVLW]HQ XQG GDQN GHU IDVW YROOVWlQGLJ JHUDGH YHUODXIHQ GHQ 'DFKOLQLH IKOHQ VLFK VHOEVW JUR‰ JHZDFKVHQH (XURSlHU DXFK LQ GHU ]ZHLWHQ 6LW]UHLKH ZRKO 6HL

(LQ +DQGJULII 'DV 8PNODSSHQ GHU 5FNVLW]OHKQHQ LVW PKHORV PLJVWH 9HUWUHWHU VHLQHU .ODVVH XQG JHK|UW ]X GHQ VLFKHUVWHQ )DKU]HX JHQ (XURSDV 'HU LQ 'HXWVFKODQG XQG (QJODQG HQWZLFNHOWH &LYLF 7RXUHU VWDUWHW EHL  (XUR XQG OlXIW LP EULWLVFKHQ +RQGD:HUN LQ 6ZLQGRQ YRP %DQG .ODU GDVV EHL HLQHP .RPEL ]X QlFKVW GDV 5DXPDQJHERW LQWHU HVVLHUW ² XQG GDV LVW EHLP &LYLF

QH ZDKUH LQQHUH *U|‰H VWHOOW GHU -DSDQ.RPEL PLW HXURSlLVFKHQ :XU]HOQ DEHU KLQWHU VHLQHU ZHLW QDFK REHQ |IIQHQGHQ +HFNNODSSH XQWHU %HZHLV 6WDWWOLFKH  /LWHU /DGHYROXPHQ VLQG HV ² LQNOXVLYH HLQHP  /LWHU JUR‰HQ 6WDXIDFK IU ELV ]X ]ZHL %RUGWUROOH\V LP )DKU]HXJERGHQ 'DV LVW .ODVVHQ EHVWZHUW 3ÀIÀJ DXFK 'DV /DGH

UDXPUROOR VFKQLSSW SHU )LQJHUWLSS DXWRPDWLVFK QDFK YRUQ XQG YHU VFKZLQGHW EHL 1LFKWJHEUDXFK XQ WHU HLQHU VHSDUDWHQ 6WDXNODSSH LP .RIIHUUDXPERGHQ :HLWHUH =XVDW]IlFKHU OLQNV XQG UHFKWV DQ GHQ 6HLWHQZlQGHQ QHK PHQ DOOHUKDQG .OHLQNUDP LP &LYLF 7RXUHU DXI 'XUFK GLH HUIUHXOLFK QLHGULJH /DGHNDQWH YRQ  PP ZLUG GDV %H XQG (QWODGHQ QLFKW ]XU 5FNHQWRUWXU 'DV 8PNODSSHQ GHU DV\PPHWULVFK JHWHLOWHQ 5FN VLW]OHKQH JHOLQJW EHL GHP -DSDQHU PKHORV XQG HUIROJW PLW QXU HL QHP +DQGJULII =XJOHLFK VHQNHQ VLFK GLH 6LW]ÁlFKHQ DXWRPDWLVFK ]X HLQHP Y|OOLJ HEHQHQ /DGHER GHQ DE 'DV LP 1RUPDO]XVWDQG RKQHKLQ VFKRQ ULHVLJH )UDFKWDEWHLO ZlFKVW GDPLW DXI QRFK JHZDOWL JHUH  /LWHU DQ (LQ ZHLWHUHU 9RUWHLO EHLP 7RXUHU 'LH EHLGHQ KLQWHUHQ 5DGNlVWHQ IDOOHQ EHWRQW VFKPDO DXV XQG VRUJHQ IU UHLFK OLFK /DGHEUHLWH %HLP &LYLF 7RX UHU NRPPW GDV JOHLFKH GXUFKGDFK WH 5FNVLW]EDQNV\VWHP ZLH EHL GHU 6FKUlJKHFNYDULDQWH ]XP (LQVDW] 'DV YRQ +RQGD DXI GHQ 1DPHQ Å0DJLF 6HDWV´ JHWDXIWH 0RELOLDU HUODXEW HLQ +RFKNODSSHQ lKQOLFK ZLH EHL HLQHP .LQRVHVVHO 6R N|QQHQ 0RXQWDLQELNHV RGHU HWZD %OXPHQNEHO DXFK DXIUHFKW WUDQVSRUWLHUW ZHUGHQ

)RWRV ZH  :0'

'DV 5DXP XQG /DGHDQJHERW LVW EHLP &LYLF 7RXUHU PHKU DOV SSLJ =XP 9HUNDXIVVWDUW ELHWHW +RQ GD GHQ &LYLF 7RXUHU PLW HLQHP /LWHU%HQ]LQHU PLW  36 N: XQG HLQHP /LWHU 7XUERGLHVHO DQ 'HU VHKU NXOWLYLHUW ODXIHQGH 6HOEVW]QGHU OHLVWHW  36  N: XQG HQWIDOWHW VHLQH  1P 'UHKPRPHQW VHKU JOHLFK Pl‰LJ :LH EHL +RQGD W\SLVFK ODVVHQ VLFK GLH *lQJH NQDFNLJ

GXUFK GLH 6FKDOWJDVVHQ EHZHJHQ 'DV 7ULHEZHUN VWDPPW EULJHQV DXV GHU QHXHQ +RQGD $QWULHEV JHQHUDWLRQ Å(DUWK 'UHDPV 7HFK QRORJ\´ XQG VROO LP 6FKQLWW QXU  /LWHU   NP  J &2NP

YHUEUDXFKHQ

PRGHOO ZHOWZHLW EHU HLQ DGDSWLYHV 'lPSIHUV\VWHP DQ GHU +LQWHU DFKVH GDV VWXIHQZHLVH YRQ NRP IRUWDEHO ELV VSRUWOLFK HLQVWHOOEDU LVW =XGHP LVW GLHVHU .RPEL PLW HLQHU 9LHO]DKO QHXHU )DKUHUDVVLV WHQ]V\VWHPH OLHIHUEDU ² YRP &LW\ 1RWEUHPVDVVLVWHQWHQ EHU GHQ 'HU KDQGOLFK ]X IDKUHQGH &LYLF .ROOLVLRQVZDUQHU ELV KLQ ]XU 9HU 7RXUHU YHUIJW DOV HUVWHV 6HULHQ NHKUV]HLFKHQHUNHQQXQJ

Dynamisch und effizient

GRÖSSE ZEIGEN.

DER NEUE CIVIC TOURER. +RQGD KDW GHQ &LYLF IU  DXIJHIULVFKW

MIT DEM GRÖSSTEN GEPÄCKRAUM SEINER KLASSE.

QDWLRQ DXV .DPHUDV /LGDU XQG 5DGDUWHFKQRORJLHQ QXW]HQ =LHO LVW HV HLQHQ KRKHQ 6WDQGDUG EHLP )DKUHU ,QVDVVHQ XQG )X‰JlQJHU VFKXW] ]X ELHWHQ 'HU &LYLF )QI WUHU EHU]HXJW DEHU DXFK PLW GHP  /LWHU JUR‰HQ .RIIHUUDXP GHU GDQN GHQ Å+RQGD 0DJLF 6HDWV´ WROOHQ ,QQHQUDXPYDULDELOLWlW XQG HLQHU KHUDXVUDJHQGHQ (IÀ]LHQ] 'DV QHXH  L'7(& 'LHVHODJ JUHJDW PLW 6HFKVJDQJ6FKDOW JHWULHEH DXV GHU Å(DUWK 'UHDPV 7HFKQRORJ\´%DXUHLKH EHJQJW VLFK EHL  36  N: XQG  1HZWRQPHWHUQ 'UHKPRPHQW LP 6FKQLWW PLW QXU  /LWHUQ DXI  NP XQG HPLWWLHUW GDEHL  JNP &2

Sparsamer Dieselmotor .|OQ ² 0LW GHP &59  L'7(& SURÀWLHUW DXFK GDV +RQGD .RP SDNW689 YRQ GHU QHXHQ 0RWRU XQG $QWULHEVJHQHUDWLRQ Å(DUWK 'UHDPV 7HFKQRORJ\´ .HUQ GLHVHU 3KLORVRSKLH LVW HLQ DXVJHZRJHQHV 9HUKlOWQLV ]ZLVFKHQ (IÀ]LHQ] XQG G\QDPLVFKHU .UDIWHQWIDOWXQJ GLH PDQ YRQ HLQHP +RQGD HUZDUWHW 0LW  36  N: XQG HLQHP 'UHKPRPHQW YRQ  1P HPLW WLHUW GHU &59 QXU  JNP &2  /LWHU NP XQG ]lKOW GDPLW

]X GHQ VDXEHUVWHQ 9HUWUHWHUQ VHL QHU .ODVVH 1DWUOLFK LVW GHU &59  L'7(& VHULHQPl‰LJ PLW HLQHU 6WDUW6WRSS)XQNWLRQ DXVJHVWDWWHW 6REDOG GDV )DKU]HXJ DQKlOW XQG GHU )DKUHU LQ GHQ /HHUODXI VFKDO WHW JHKW GHU 0RWRU DXWRPDWLVFK DXV 7ULWW GHU )DKUHU GLH .XSSOXQJ XQG OHJW HLQHQ *DQJ HLQ VWDUWHW HU DXWRPDWLVFK ZLHGHU 'HU  L'7(& 'LHVHOPRWRU ZXUGH VSH ]LHOO IU GHQ HXURSlLVFKHQ 0DUNW HQWZLFNHOW

PREMIERE AM . FEBRUAR

BEIM GROSSEN HONDA FRÜHSTÜCK. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,9–4,2; außerorts 5,5–3,6; kombiniert 6,6–3,8. CO2-Emission in g/km: 155–99. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

Unsere Händler in Ihrer Nähe: Auto Harke GmbH Randersweide 59-61 21035 Hamburg Tel. 040/7359350 www.honda-harke.de

Autohaus Ernst Lauße GmbH Friedrich-Ebert-Damm 184 22047 Hamburg Tel. 040/6686040 www.lausse.de

Autohaus Ernst Lauße GmbH Saseler Chaussee 34-36 22391 Hamburg 040/6408770 www.lausse.de

Ernst Dello GmbH & Co. KG Großmoorbogen 3 21079 Hamburg Tel. 040/771210 www.dello.de

Autohaus Herbert Hansen GmbH Höhenkamp 1-3 22145 Braak Tel. 040/6775050 www.autohaus-hansen.de

Petrick KG Automobil- und Motorradvertrieb Alte Volksparkstraße 14-22 22525 Hamburg-Stellingen Tel. 040/5472570 www.honda-petrick.de

Ernst Dello GmbH & Co. KG Niendorfer Straße 139 22848 Norderstedt Tel. 040/534290 www.dello.de

Mehr Informationen bei unseren Händlern in Ihrer Nähe oder unter www.civic-tourer.de. Eine Anzeige von Honda Deutschland. Abb. zeigt Sonderausstattung. Verkauf, Beratung und Probefahrt nur innerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten.

'HU &59 ELHWHW )DKUVSD‰ SXU

)RWR ZH  :0'

AZ30

.|OQ ² +RQGD SUlVHQWLHUW ]XP 0R GHOOMDKU  VHLQHQ &LYLF QRFK VSRUWOLFKHU XQG VLFKHUHU =LHOJH QDXH 0RGLÀNDWLRQHQ DQ )DKUZHUN XQG /HQNXQJ YHUEHVVHUQ GDV +DQGOLQJ XQG GLH )DKUVLFKHUKHLW GHV SÀIÀJHQ )QIWUHUV ZlKUHQG ]DKOUHLFKH QHXH $VVLVWHQ]V\VWHPH GHQ )DKUHU ]XVlW]OLFK XQWHUVWW ]HQ 8P 6SXUWUHXH 6WDELOLWlW XQG )DKUNRPIRUW YRU DOOHP EHL KRKHQ *HVFKZLQGLJNHLWHQ QRFK ZHLWHU ]X VWHLJHUQ ZXUGHQ GLH YRUGHUH XQG KLQWHUH 5DGDXIKlQJXQJ VR ZLH GLH HOHNWULVFKH 6HUYROHQNXQJ EHUDUEHLWHW =XGHP NRPPHQ LP &LYLF NQIWLJ YHUVFKLHGHQH )DKUHUDVVLVWHQ]V\VWHPH DNWLYH ]XP (LQVDW] GLH HLQH .RPEL

)RWR ZH  :0'


Die Elbe zur blauen Stunde

â–ź ONLINE-KOMMENTARE

RĂźckschlag

Ein Schnappschuss von BĂźrgerreporter Dennis Stracke aus Schenefeld

ZU: GERICHT SCHRĂ„NKT IKEA-Ă–FFNUNGSZEITEN EIN

W

ar es nicht mal geplant gewesen,nach USA-Vorbild, dass die Läden viel länger auf haben sollen? Das ist ein Rßckschlag in die 80er. Michael Roob aus St. Pauli

Das Herz blutet ZU: SCHULE RĂ–BBEK GAMMELT WEITER

W

enn man von 1943 - 1948 dort selbst zur Schule gegangen ist und nach jetzt 70 Jahren einerseits wunderbare Erinnerungen an die Schulzeit hat, aber auch die ersten Ahnungen mitbekam, was Krieg bedeutet hat und bedeuten kann fĂźr das eigene Leben - das Herz blutet. Ulf Barg aus Othmarschen

Ich suche zur Verstärkung meines Teams im Eidelstedt-Center eine/n

Friseur/in

Vollzeit, Teilzeit od. 400- -Basis

Info: Frau BĂśrner Telefon 570 98 25

Die Ăœberzeugung zum Beruf machen: werde LichtBlicker!

Die Elbe, zur blauen Stunde am Falkensteiner Ufer (Blankenese) aufgenommen.

Wir suchen ab sofort fĂźr ein Altenheim in HH-Rissen gut deutschsprechende

STELLENMARKT

Treppenhausreinigung Freitags in Blankenese und Osdorf zu vergeben Tel. 0 41 93 / 759 06 17 (AB)

Mitarbeiter/innen

Ambulanter Pflegedienst

Reinigungsdienst

exam. Pflegepersonal

fĂźr den

in EimsbĂźttel sucht

Arbeitszeit Mo. – Fr. 8 – 11.40 Uhr. Nach Bedarf auch samstags/sonntags, Arbeitszeit 7 bzw. 8 – 11 bzw. 13 Uhr

Freie Ausbildungsplätze ab sofort

HCCService GmbH

KoALA e.V. bietet freie Ausbildungsplätze in verschiedenen Hamburger Gastronomiebetrieben mit begleitender FÜrderung. Telefonische Kontaktaufnahme unter 0177-7378324 (Andrea Tophoven) www.koala-hamburg.de

Tel. (040) 819 06 15 Frau Ece 8 – 12 Uhr

LichtBlick ist der grĂśĂ&#x;te unabhängige Anbieter fĂźr umweltfreundlichen Strom in Deutschland.

3-jährige Ausbildung als Koch/KÜchin oder Fachfrau/-mann fßr Systemgastronomie

Zur Verstärkung unseres Teams im Raum Hamburg suchen wir Mitarbeiter/innen.

Dann bist Du bei uns richtig! Wir bieten Dir ein attraktives, leistungsorientiertes Einkommen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit als Freiberufler mit einem hohen MaĂ&#x; an Eigenverantwortung in einem dynamischen, kollegialen und erfolgreichen Team. Antje PfĂźtzner: 0 40 / 63 60 15 53 antje.pfuetzner@lichtblick.de oder Martina Bismark: Mobil: 01 77 / 2 95 49 95 (Mo. - Fr.: 11 - 18 h)

„GUTES ARBEITSKLIMA SUCHT VERSTĂ„RKUNG“

Stundenweise Betreuung und Pflege zu Hause Tatkräftige, zuverlässige und einfßhlsame Menschen fßr die Unterstßtzung von hilfs- und pflegebedßrftigen Personen gesucht. Pflegeerfahrung von Vorteil. Wir bieten flexible Arbeitszeiten u.a. Vormittag, Nachmittag, Nachtdienst, Wochenende, Teilzeit oder 450 . Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

040 - 890 66 76 - 80.

!USBILDUNG ZUM 'ABELSTAPLERç FAHRERIN IN NUR  4AGENĂ˜ q PREISWERT q

– Telefonische Kundenbetreuer (m/w) fßr den Bereich Kreditantragsbearbeitung

– Inbound Call Center Agent (m/w) Nur Kundenbetreuung, kein Verkauf!

Voll- und Teilzeit mĂśglich. Ăœbertarifliche Bezahlung ¡ HVV-Proficard Hohe Ăœbernahmechance

Fr. GĂśzĂźbĂźyĂźk freut sich auf Ihre Bewerbung! Tel.: 0 40 / 378 79 91-32 eMail: goezuebueyuek@impuls-personal.de

oder per Post an:

Impuls Personal GmbH

GroĂ&#x;er Burstah 53 20457 Hamburg www.impuls-personal.de

Suchen fßr Imbiss-Betrieb motivierte, freundliche und zuverlässige (m/w) in Teilzeit, zu sofort, Erfahrung erwßnscht.

Mitarbeiter

Tel. 0171/2736572 Herr Kappen, dirkkappen@web.de

Grone FORTBILDUNGEN

Ihre Stimme zählt!

in TZ oder als Aushilfe auf 450-₏-Basis Bßrozeiten Mo. – Fr. 10 – 15 Uhr Tel. 49 00 181

HORNBACH-Grill

Quereinsteiger sind willkommen! Du bist engagiert, zuverlässig, hast ein Ükologisches Bewusstsein sowie ein sympathisches Äusseres. Es bringt Dir Freude, andere Menschen fßr unsere Sache zu begeistern.

Ăœbernehme Seniorenbetreuung im Alltag, auch bei Demenz, std.-weise nach Absprache 0172/539 46 33

%CFCL 1GC 'FPCL ,#3#, CPSDQUCE SLB NPMDGRGCPCL 1GC TML BCP 5CGRCP@GJBSLE o 'FP LCSCP P@CGRQNJ?RX GL BCP *MEGQRGIĂŚ @P?LAFC BSPAF CGLC SQ@GJBSLE XSK XSP %?@CJQR?NJCPD?FPCP GL

q PREISWERT q

"EGINN BGCLQR?EQ !USBILDUNGSDAUER  2?EC @CG @CPCGRQ TMPF?LBCLCP $?FPNP?VGQ  2?EC 0REISE UND NÂźHERE )NFORMATIONEN UNTER

2CJCDML      ĂŚ  

MBCP 'LRCPLCRQCGRC WWWGRONEDEHHçBZçINTEGRATION 'RONEç"ILDUNGSZENTRUM FÔR 1UALIFIZIERUNG  )NTEGRATION (AMBURG 'MB( o ECKCGLLÒRXGE o &CGLPGAFÌ%PMLCÌ1RGCE   &?K@SPE

Reinigungskräfte deutschsprachig w/m auf Steuerkarte im Bereich Hamburg-Altona Montag bis Freitag 4 Stunden am Nachmittag Bewerbung unter Telefon: 0163 / 689 45 08

> the extra way to work Š

Wiedereinstieg? Berufseinstieg? SpaĂ&#x; daran, einmal wieder neue Einrichtungen zu entdecken? Wir suchen:

Erzieher SPA HeinrzunlichsereWmilTealkomm!men /-innen und

(m/w) Extra Team Kita HolzbrĂźcke 7, 20459 Hamburg Tel. (040) 32 32 44 - 24 hamburg@extra-team.de www.extra-team-kita.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir vorzugsweise weibliche

Servicekräfte mit Erfahrung in der gehobenen Gastronomie in Festanstellung oder zur Aushilfe. Luruper HauptstraĂ&#x;e 216 22547 Hamburg Telefon 040/83 59 37 www.Redoxhouse.de

Rechtsanwaltsfachangestellte /r in Teilzeit gesucht

Tel.: 040-30 85 89 55 oder 0172-45 37 486

Austräger/-in (mit Pkw)

gern auch Rentner/-in fßr die Verteilung eines Magazins (keine Haushaltsverteilung) im Hamburger Westen auf geringfßgiger oder selbstständiger Basis gesucht. Telefon: 040/52 95 00 11 Sauna Flottbek sucht

freundliche Mitarbeiter/in fĂźr den Empfang/Tresenbereich.

Telefon 82 89 90

Urnenfeld 3 ¡ 22607 Hamburg

Kleines Pflegeteam sucht zum 1.4.14 einen umsichtige/n, zuverlässige/n

Zuverlässige Reinigungskraft

fĂźr 20-25 Std. fĂźr einen festen Kunden im Schanzenviertel.

KARO Gebäudereinigungs GmbH Telefon: 040 / 80 78 69-0

Pflegehelfer/in Tel. 0172/4 1117 18

Wir suchen ab sofort fĂźr ein Altersheim in HH-Rissen eine gut deutschsprechende

KĂźchenhilfe m/w Erfahrung im GroĂ&#x;kĂźchenbereich von Vorteil. Arbeitszeit 40 Std./Wo. im Schichtdienst einschl. samstags, sonntags + Feiertage 3G GmbH

Tel. (040) 819 06 23 täglich 13–14 Uhr Herr Preuske / Herr Kßhrmann

FrĂźhaufsteher aufgepasst!

Sie sind älter als 18 Jahre, suchen einen Mini-Job und haben Lust fßr das Hamburger Abendblatt frßhmorgens in Altona, Bahrenfeld, Blankenese, Eidelstedt, Eimsbßttel, Stellingen und Umgebung eine Tour zu ßbernehmen? Dann melden Sie sich gleich bei der Hamburger AbendblattAgentur von Herrn Bahl unter Tel. 040 / 80 05 08 62

Suchen Sie einen Nebenverdienst?

AV O N the company for women

Dann kommen Sie zu uns, dem weltweit grĂśĂ&#x;ten Kosmetikdirektvertrieb. Freie Zeiteinteilung und eine selbstständige Tätigkeit, die wirklich SpaĂ&#x; macht! Mehr Infos?             

in Stellingen fßr Schulreinigung Mo.–Fr., 16.00 –18.00 Uhr gesucht.

Zuverlässige Reinigungskraft Nähe Rugenbarg gesucht. AZ: Mo.–Fr., 19.00 –20.20 Uhr

KARO Gebäudereinigungs GmbH Telefon: 040 / 80 78 69-0

Textilreinigerin/BĂźglerin gesucht

Tel. 040/800 22 88 oder 0176/655 22 855

RA-Fachangestellte (m/w) mit schneller Auffassungsgabe und hoher Leistungsbereitschaft in Teilzeit fĂźr kleines, mitarbeiterorientiertes Team gesucht. www.MacKenzie.de

Guter Nebenverdienst

in den frĂźhen Sonntagmorgenstunden im Raum GroĂ&#x; Flottbek/Bahrenfeld Voraussetzung: eigener Pkw oder Roller. Kontakt/Bewerb.: Mo. – Fr., 9 – 17 Uhr 040 / 729 69 520 o. 0160 / 792 77 16

(Keine Zeitarbeit – kostenfrei fßr Bewerber)

Infoservice GmbH

Wir suchen Verstärkung fßr unser Promotion-Team 2-3 Tage /Woche, ganztags, Auto erforderlich barbarabohm@greenpeace-infoservice.de www.greenpeace-infoservice.de Examinierter Krankenpfleger (m/w) fßr einen Kunden sßdlich der Elbe gesucht! Sie sind engagiert, motiviert, empathisch und mÜchten Ihren Dienstplan mitgestalten. Wir zahlen ßbertariflich, geben unbefristete AV. Info: Gabriele Brunk, avanti Personalleasing GmbH Telefon 689 177 13

Bieten KARRIERE IM VERKAUF Fixum + umsatzabhängiger Zuschuss + Provision. Betreuung bestehender Kunden, Gewinnung von Neukunden im AuĂ&#x;endienst. Interesse? Mobil: 0171-244 39 23 Fr. Krolzik

Textilreiniger/in gesucht gerne jĂźnger, in Vollzeit per sofort. Tel. 33 44 28 29 info@textilwellness.de

Fahrer ¡ Wäschereihelfer

gerne jĂźnger, in Vollzeit per sofort gesucht. Tel. 040/33 44 28 29 info@textilwellness.de.

Freundliche Mitarbeiter/in in Vollzeit fĂźr Spielsalon in HH-Schnelsen gesucht.

714 015 20, 9 –13 Uhr Allrounder

(div. Handwerk u. Dienstleistung) zur UnterstĂźtzung auf Gewerbehof in Eidelstedt gesucht. Bei Interesse bitte kurze Info an Gewerbehof@gmx.de Lassen Sie Ihr Auto Geld verdienen.

Durch Werbefolien auf Ihrem PKW, monatl. bis 400,- â‚Ź ohne Steuerkarte. Info unter:

☎ 0 58 74 / 98 64 28 14 od. 0152 / 34 15 49 87

Reinigungskräfte m/w – Innenstadt morgens 3 x wÜchentlich Minijob, Telefon: 251 87 67

Heizungsbauer / GWI m/w per sofort gesucht

040 / 32 22 58

Anzeigen hoch 2.0 In der Zeitung und Online Wir beraten Sie gern

Elbe-Wochenblatt.de


STELLENMARKT Tag & Nacht

Zeigen Sie uns, was Sie können.

Ambulante Pflege Examinierte

Wir suchen: exam. Pflegekraft (m/w) in Teil- und / oder Vollzeit sowie als

Aushilfe (450 €-Basis)

Wir bieten: MD gepr K Festanstellung üf SE H R t Kleine Wohnbereiche GUT 2013 Freiwillige Gratifikationen (z.B. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld) Prämienzahlungen bei besonderem Engagement

Alten- und Krankenpflegekräfte GPA, Arzthelfer/in

für 20– 30 Stunden wöchentlich in Teilzeit und auf 450- -Basis für Wochenend- und Abenddienste gesucht, zu guten Konditionen, FS erwünscht.

Telefon 82 77 44

l

l

l

Mini-Job in Ihrer Nähe!

l

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an: Seniorenpflegeheim Haus Burgwedel Herr Baganz Jungliebstr. 1 22457 Hamburg Telefon 040 / 559 773 0 einrichtunsgleitung@haus-burgwedel.de l

l

l

Abpackservice sucht Aushilfen

auf 400- oder 450-€-Basis für das Abpacken im Bereich Metallteile. Stundenlohn 5,- € NETTO. Standort Nähe Bushaltestelle Armbruststraße/ Kieler Straße, Mo. – Fr. 11.00 – 15.30 Uhr TELEFONISCHE BEWERBUNG bis 15.00 Uhr bei FR. FRANCK, TELEFON 040 / 85 18 69 70

l

Spielhallenaufsicht

in Voll-/Teilzeit per sofort gesucht für Bereiche Altona und Eppendorf. Bei Interesse Tel.: 0160/99155666

Objektleiter (m/w) im Bereich der Gebäudereinigung Wir suchen eine/n teamerfahrene/n Objektleiter/in zur Unterstützung unseres Teams. Voraussetzungen: • Idealerweise Berufserfahrung in der Gebäudereinigung • Ausgeprägtes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen • Sicher in Schrift und Ausdruck • Führerschein Klasse B

Meisterbetrieb Gebäudereinigung

flexibler Mitarbeiter

für 7 Stunden täglich gesucht in der Zeit von 5.00-20.30 Uhr

Sie erreichen uns unter der Tel.-Nr.

040/53 28 34 15 von 8 bis 17 Uhr.

Zustellen von adressierten Sendungen und Zeitschriften Mittwoch und Freitag Auch für Schüler/innen ab 13 J.

BPN Hamburg KG

Telefon: 0151/ 62 81 70 92 040/ 76 11 56 420 http://www.zusteller-online.de

Hauswarttätigkeit in Vollzeit

für Neubau- und Bestandsimmobilien im Hamburger Westen.

Ihre Aufgaben: Begleitung von Neubauprojekten, Abnahmen- und Übergaben, Mieterbetreuung, Kleinreparaturen, Kontrolle der technischen Anlagen, Koordination von Mängelabarbeitungen und Handwerksleistungen in Abstimmung mit der Verwaltung und Weiteres.

Das Niendorfer Wochenblatt gehört zu den erfolgreichsten Stadtteilzeitungen in Hamburg. Als gut informierter Stadtteilbegleiter genießt das Wochenblatt in Niendorf, Schnelsen und Lokstedt große Wertschätzung und Anerkennung. Die Basis unseres Erfolges sind engagierte Mitarbeiter/innen. Zum 1. April 2014 suchen wir

Mediaberater/in

in Festeinstellung auf Vollzeit- oder 20 Std. Teilzeitbasis für den aktiven telefonischen und persönlichen Anzeigenverkauf. Sie betreuen eigene Bestandskunden und überzeugen Neukunden nachhaltig von der Qualität unseres Titels. Sie sind beratungssicher, verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und sind Verkäufer/in aus Leidenschaft? Dann passen Sie mit Ihrer positiven Ausstrahlung sehr gut in unser Team. Wir arbeiten mit einem EDV-gestützten KundenmanagementSystem auf SAP Basis. Über Ihre aussagefähige Bewerbung per mail freut sich die Geschäftsführerin Angelika Zander, a.zander@nie-wo.de. Wenn Sie vorab Fragen haben, rufen Sie gern an, Tel. 55 50 530 10. Niendorfer Wochenblatt Tibarg 30, 22459 Hamburg

Ihr Profil: Ausgeprägtes handwerkliches Geschick, eigenverantwortliche Arbeitsorganisation, freundliches und kundenorientiertes Auftreten, Zuverlässigkeit, Führerschein. Erfahrungen in der Hauswarttätigkeit gewünscht.

Ihre Aufgaben sind: • Ansprechpartner/in für den Kunden • Personalauswahl, Personaleinsatzplanung, Mitarbeiterführung und motivation • Qualitätskontrollen durch Objektbegehungen und Protokollführung • Vorbereitung der Lohnabrechnung Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte mit Foto an:

GALLAS Gebäudeservice GmbH & Co. KG – z. Hd. Herrn Bunk – Pulvermühlenweg 17 · 21217 Seevetal

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung senden Sie bitte an Behrendt Immobilien Verwaltung GmbH & Co KG, Postfach 500225, 22702 Hamburg

Familiengeführtes Unternehmen sucht Zuwachs, bei uns wirst Du fair behandelt und entlohnt. Du bist nicht auf den Mund gefallen? Kannst Dich durchsetzen? Seit 2003 sind wir eines der führenden Unternehmen im Business – werde ein Teil von uns & wir machen Dich zum Vertriebsprofi. Unterstütze uns beim Vertrieb unserer innovativen Produkte, ganz neue Infrastruktur mit computergestützten Arbeitsplätzen. Mehr Erfolg im Vertrieb durch optimierten Arbeitsablauf. Entweder mit einem Festgehalt von 1650 x im Monat – sehr gut für Neueinsteiger oder auf Umsatzbeteiligung. Erfahrene Verkäufer können mit der Umsatzbeteiligung leicht über 2000 x im Monat verdienen. Nur 37,5 Std/Woche. Bewerbung bei Herrn Artur Bastian,

Tel: 040/23 64 82 60

Die Kirchengemeinde Eidelstedt sucht für 24,0 Wochenstunden möglichst zum 1. April 2014 für das Gemeindebüro eine/-n

Für die Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten (Mittwoch und Samstag) suchen wir für die Bereiche Blankenese/Bahrenfeld/Iserbrook/Osdorf/Sülldorf/ Othmarschen/Rissen/Nienstedten/Gr. Flottbek deutschsprachige Mitarbeiter/innen Geeignet ist diese Tätigkeit für jeden, auch für Hausfrauen, Ruheständler, Studenten und Schüler/innen ab 13 Jahren. Interessenten melden sich bitte bei: Agentur Bahl, Tel. 040/80050862 E-Mail: dsvbahl@googlemail.com

Das Aufgabengebiet umfasst: Im Gemeindebüro: Arbeitszeit: vier Vormittage pro Woche, zwei Abende im Monat. Allgemeine Sekretariatsarbeiten, Buchhaltung, Kassenführung, Urkundenerstellung. In der Gremienarbeit: Vor- und Nachbereitungen der Sitzungen des Kirchengemeinderates und des Verwaltungsausschusses. Protokollerstellung und -führung bei beiden Sitzungen an den jeweiligen Abenden.

Grone Altenpflegeschule Hamburg

Wir bieten an: Umschulung zur staatlich anerkannten

Gesundheits- und Pflegeassistenz

das „kleine Examen“ Start-Termin: Montag, 17. Februar 2014

t ge nf le u Pf Zuk t ha

Richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 01.03.2014 an die Ev. luth. Kirchengemeinde Eidelstedt, Herrn Pastor de Jager, Eidelstedter Dorfstr. 27, 22527 Hamburg.

Reinigungskraft in Rissen

KARO Gebäudereinigungs GmbH Telefon: 040 / 80 78 69-0

25 Handwerkshelfer m/w 40 Produktionshelfer m/w

für Sporthallenreinigung Mo.-Fr. 05.00-06.27 Uhr Sa. 05.00-06.15 Uhr gesucht.

Telefon 040/689 49 28 80

Arena GmbH

040 / 32 22 58

Persönlichkeiten mit Profil gesucht!

Zusteller/-innen gesucht!

mit Erfahrung in der Gremienarbeit

Wir suchen eine kommunikationsfähige Vertrauensperson mit großem Arbeitsengagement, schneller Auffassungsgabe und Freude an eigener Verantwortung, die bereit ist, an zwei Abenden im Monat zu arbeiten und Protokolle zu erstellen. Sie sind in der Lage, in einem Team von haupt- sowie ehrenamtlichen Mitarbeitern zu arbeiten und versiert in den klassischen Officeanwendungen wie z. B. Word und Excel. Wir wünschen uns eine/-n Mitarbeiter/-in mit Freude an vielfältigen Aufgabenstellungen. In Ihrem freundlichen Erscheinungsbild und verbindlichen Verhalten verstehen Sie sich als Repräsentant/-in der Kirchengemeinde Eidelstedt und sind bereit, sich mit ihr zu identifizieren. Die Bezahlung erfolgt nach KAT.

322258

Hotel-Reinigungskräfte für den Bereich HH, männl./weibl., per sofort gesucht: 9,31 Std.-Lohn. AMD Dienstleistungen GmbH Jessenstraße 4 · 22767 Hamburg

Install./Verdrahtg. Arena GmbH

Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

Gemeindesekretär/-in

Anforderungen: Sekretariatserfahrung, Praxis in der Gremienarbeit, fundierte PC-Kenntnisse (möglichst von kirchlichen EDV-Programmen, wie z. B. Navision, KirA), eine kaufmännische oder Verwaltungs-Ausbildung, Kirchenzugehörigkeit.

Elektriker m/w

Info-Veranstaltung (kostenlos u. unverbindlich) jeden Di. und Do. um 15.30 Uhr

Förderungen durch Jobcenter und Agentur für Arbeit sind möglich.

Informationen unter: 040 /23 70 35 01 (Fr. Reinke)

Informationen über die Kirchengemeinde Eidelstedt finden Sie unter www.kirchengemeinde-eidelstedt.de oder rufen Sie uns an: Tel. 040 46774257.

Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe GmbH -gemeinnützig-

Altenpflegeschule Hamburg

Heinrich-Grone-Stieg 1, 20097 Hamburg (direkt an der S-Bahnstation Hammerbrook)

Call-Center-Agents gesucht

Liebevolle, zuverlässige Haushälterin

für drei Kinder u. Haus in Sülldorf f. 15–20 Std./Wo. ab April gesucht. Familienservice: 43 21-45 25

m/w in Vollzeit Wir brauchen Verstärkung für unsere Neukunden Abteilung, aktiver Verkauf am Telefon! Wir bieten: 1500 ¤ Grundgehalt + Provision + Umsatzbeteiligung Umsatzbonus + Aufstiegsmöglichkeiten

Interesse? Ruf einfach an!

Tel: 040 33 47 52 122 N.A.D. GmbH

Für unsere Neueröffnung suchen wir Friseur/in & Salonleitung Bewerbungen bitte telefonisch unter:

040-69 46 61 75 oder per SMS an: 0174-888 82 33. www. trendstylehamburg.de

An acht Standorten mit Servicewohnen, ambulanter und stationärer Pflege betreuen wir als Tochter der Vereinigten Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft eG mehr als 2.000 Bewohner/innen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Senioreneinrichtungen Langenhorn, Walddörfer und Alsterpark mehrere

Pflegefachkräfte (w/m)

Teil-/Vollzeit

sowie für unseren im Aufbau befindlichen Mitarbeiterpool mehrere

Pflegefachkräfte (w/m)

Vollzeit

die bereit sind, über einen längeren Zeitraum hinweg in unseren verschiedenen Senioreneinrichtungen eingesetzt zu werden. Unser Angebot: ● hervorragende MDK-Noten (die durchgängig über dem Bundes- und Landesdurchschnitt liegen) ● Urlaubs-/Weihnachtsgeld ● betriebliche Altersversorgung ● HVV-ProfiCard ● vermögenswirksame Leistungen ● umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen ● 28 Tage Urlaub zzgl. Sonderurlaub ● günstige interne Verpflegungsmöglichkeiten ● Sind Sie noch an etwaige Weiterbildungskosten oder Sonderzahlungen gebunden? Sprechen Sie uns an! Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an: vhw Wohnen im Alter – care GmbH Personalabteilung • Rabea Jändling Hohenfelder Allee 2 • 22087 Hamburg E-Mail: bewerbungen@vhw-hamburg.de www.vhw-hamburg.de


KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an: Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

KLEINANZEIGEN NIENDORF Dipl.-Ing. mit Familie sucht von privat Einfamilienhaus in guter Lage, bis ¤ 700 000,- (Bezug für August/ September), Tel. 040/55 00 59 24

ANKAUF Orden und Urkunden

Zahle Sammler-Höchstpreise für Uniformen, Säbel, Dolche, Helme, U-Bootabzeichen und Ritterkreuz, EK I u. EK II, Militärfotoalben I. und II. Weltkrieg, alles von der MarineLuftw.-Heer. Biete für Deutsches Kreuz in Gold mit Urkunde bis ¤ 1.500,-. Tel. 040/7635672 priv.

MADI Schrott + Metalle

Ankauf, auch kleine Mengen ab ca. 70 kg, tägliche Abholung, Wiegung + Bezahlung vor Ort. Tel. 0157-71481154 oder 041812173124. www.madi-schrott.de Ankauf von Porzellan, Kleinmöbel, Kristall, Bücher, CD’s, Musikinstrum., Vasen, Figuren, Comix, Bilder, Wand/Standuhren, Antiquitäten u.v.m. Buhk, Wandsbeker Chaussee 193, Tel: 040-209 98 59

Wir kaufen!

Münzen, Gemälde, Schmuck, Militaria, Uhren, Postkarten, Antikes zu fairen Preisen. Tel. 040/ 420 88 82 oder 0162/865 57 30

Briefmarken-Münzen

Barankauf/Hausbesuche kostenlos. Fa. Alster-Philatelie. Tel. 29823315

Neu Goldankauf

Wir kaufen Schmuck, Zahn- und Bruchgold, seriöse Abwicklung bei Ihnen vor Ort. T. 0176/93594085

Uralte Bücher/Gemälde

Münzen, Silber, Goldschmuck, Fotos, Uhren, antike Möbel, Postk., Parzellanfig. kauft Altmann 434842 planetderbuecher.de kauft Bücher. Bereich: Natur- u. Geisteswissenschaften Dipl.-Kfm. (FH) Dirk Cordes, Tel. 0170-23 26 211 Kaufe Bibliotheken/ Büchernachlässe aller Wissensgebiete - freue mich über Ihren Anruf! Tel. 04501/ 892 97 31 oder 0179-49 19 333 Ankauf: Porzellan, Meissen, Herend, Rosenthal, Royal Copenhagen, Silber, Gemälde, Figuren, antike Dekoartikel, 01520/7716963

Musikinstrumente

kauft: Tel.: 040/389 50 31 oder 0176/48 25 49 17 Kaufe Nerzmäntel, Pelze zu Tageshöchstpreisen. Kostenlose vor Ort Beratung. Tel. 040/33 36 74 64

ANKAUF Griffelkunst/Gemälde

KLEINANZEIGEN Bitte ankreuzen:

Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Bezirk EIMSBÜTTEL

Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

im

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg)

Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Gesamtkombination

12 Uhr Anzeigenschluss freitags 16 /Gesamtkombination: 7,50

Elbe Wochenblatt

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

Telefonisch: Schriftlich:

Telefon 0 40/34 72 82 03 Fax 0 40/76 60 00 26

Persönlich:

elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 Uhr Uhr 9.00 bis bis 17 17.00

)

1

Woche:

Bezirksausgabe

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

7,50

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben 22,20 44,40

10,–

66,60

7,–

10,–

13,–

88,80

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

111,00

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

133,20

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

Entrümpelung bei Verwertung, von Keller bis Boden, Möbeltransporte aller Art; Tel. 0152/23 31 20 53

*Frank Zander Umzüge*

Umzüge ab ¤195 unverb. Besichtigung. Auch ARGE, Seniorenumzüge. T. 31705412 www.fz-umzuege.de

Umzüge in Hamburg

Sofortserv. Halteverbot u. Kartons gratis, T. 41346571 o. 63270488, www.hamburgerumzug.de

Haushaltsauflösungen schell, preisw., zuverlässig. Durch Sachwertanrechnung auch kostenlos o. Zuzahlung mögl. 040 614444 PC Bombensicher : Windows überprüfen und richtig supersicher machen vor kriminellen Attacken, von Privat. Tel. 040/550 29 90 Hole kostenlos gebr. u. def. TV, Hifi, Kühlschrank, Ledergarnitur, Couch, PC, Geschirr, Töpfe, Teppich, Klappbett, 040/796 67 07 Computer / Telefon / Fax / TV / Sat, Fehlerbehebung und Reparatur. Schnell, nett und günstig von Priv. T.: 79 75 56 683; 0171/476 35 42 Entrümpelungen, Wohnungs- u. Hausräumungen, Haushaltsauflösungen führt aus Fa. Paulsen, Tel.: 0172/400 52 02 Rund ums Haus: Reparaturen, Isolierungen, Putzarbeiten u.v.m. Reimer Röttger, Tel. 04129/302, Fax: 04129/95 239 Haushaltsauflösungen mit Wertanrechnung, auch kostenlos oder Zuzahlung möglich. Kostenlose Besichtigung. Tel. 040/4135 8039

* Haushaltsauflösung *

Entrümpelung besenrein. Kostenlose Besichtigung. Tel. 31 70 54 12

Umzüge 64 22 46 64

schnell + professionell + immer etwas günstiger! Auch Hartz IV.

Haushaltsauflösung/

Entrümpl. besenreine Räumung, Nachlassankauf. 0152/3397 7342

Schwichtenberg Umz.

Nah und Fern - Tel. 040/653 21 01 www.umzug-partner.de

Gartenarbeiten, Heckenschnitt, Bäume fällen, günstiger Festpreis, mit Abfuhr. Telefon 668 38 25 Hauswächter inkl. Instandhaltung, Hamburg-West, übernimmt Rentner von privat. T. 040/89 06 37 47 www.tausendschoen-flohmarkt.de 08./09.02. Kulturhaus Eppendorf, Informationen Tel.: 040/583538 Baumfällung + Baumschnitt mit Klettertechnik/ Arbeitsbühne, kostenlose Angebote: 0177/6472223 Liebevolle Betreuung Ihres Hundes, tageweise oder auch in den Ferien in Othmarschen, 880 37 08

Entrümpelung besenr.

Wohnung/Keller/Boden 54801709

Umzüge + Kleintransp.

Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49

Blitz Räumung nehmen alles mit Häuser-Whg-Bd-Keller, 73675051 Kindergeburtstage im Atelier feiern. Tel.: 040-58 91 63 41 Entrümpelung T. 040/82245775

gegründet 1963

7 Lokalausgaben in Hamburg Süd + West und Eimsbüttel

Ausgabe Hamburg-West 147.493 Trägerauflage

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

VERSCHIEDENES b Kostenlos b

Elbe Wochenblatt

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben!

Bezirk SÜD am Mittwoch

Bankdaten

Anzeigentext

GESCHÄFTL. EMPF.

Tag der of fenen Tür.

Bezirk WEST am Mittwoch

Kundendaten

UNTERRICHT

Körperkontakt

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup)

Rubrik:

GESUNDHEIT

Ölmass.- Er f. Ihn, 0162/801 89 00 Trommelkurse, Di. u. Do., abends, Gartenarbeiten aller Art, gut + günstig, Bäume fällen, Rodungen, 18:30 od. 20, T. 040/18 00 51 93; Bronzen, Graphik, Kunstsammlun- Bespr. Rose, Warze, Haut, 715 84 30 Büsche schneid., Busch entsorgen, www.afrotrommelschule.de gen, kauft sofort: 040/45 61 39 Winterdienst u.v.m. R. Röttger, Tel. KONTAKTE Schallplatten, LP’s + Singles, Klassik, Mathe, Englisch, Franz., Latein, Spa04129/302, Fax: 04129/95 239 Jazz, Rock, Soul, Punk etc. Bitte alles nisch, Deutsch - von privat - erteilt: Bäume fällen u. beschneiden, alle anbieten! Tel.: 0175/563 59 11 Tel. 420 70 31 + 67 58 87 44 Gartenarbeiten m. Abfuhr, preisAn & Verkauf Gold + Silber, Mont Welche Sie oder ER sucht erotigünstig, kostenl. Beratg. 6546782 Klavier-Akkordeon-Git. Unterr. v. erBlanc, hochwert. Uhren, Besteck, sche Ganzkörperkontaktmassafahrener Musikpädagogin v. pri- Bäume fällen, Obstbaumschn., GarPorzellan uvm. 040/64 85 15 05 gen. vat, Tel. 800 81 31 tenarb. aller Art inkl. Abf., preisw., Alles weitere per Telefon. Fotoapparate, Schallplatten, CDkostenl. Beratung. 040/67584230 Bitte bei Anrufbeantworter Saxophon, Klarinette, Keyboard, Sammlungen, Hi-Fi Geräte, MusikTelefonnummer angeben. Posaune, Trompete und andere. Bäume fällen u. kappen, Heckeninstrumente kauft: 040/4397663 Tel. 0171-417 30 80 schnitt, sämtl. Gartenarb., günst. 040-2530 4904 Kaufe Modelleisenbahn von MärFestpr., kostenlose Ber. 88239006 Mathe- u. Physiknachh. 6.-11. Kl. v. klin, Fleischmann, Roco, gerne Bäume fällen u. roden, Gartenarb. TIERMARKT erfahr. Nachhilfelehrer, Hausbesugroße Sammlung, 0171/7501385 mit Abtransp.- sehr preisgünstig, che auch mögl., 040/18 20 67 06 Doggenwelpen 14. Wo zuverkaukostenlose Beratung T. 6546387 Zinn + Silber fen www.nordsterndoggen.de Klav. Akk. Unterr. von gepr. LehrBesteck 90, Uhren, Tel. 75666141 Gartenarbeiten aller Art, Bäume Tel.04962-995757 kraft in Hamb.-Ottensen. Do./Fr. fällen, Gehölzschnitt, mit Abtranskostenlose Probestd. Tel. 39 64 30 Labrador, 4 Monate, beige, ¤ 900,Uhren aller Art port, Fa. 040/65 72 52 66 Tel. 040/88 16 90 17 v. einfach bis Rolex 040/39991965 Erfahrene Biologielehrerin bietet PC-Hilfe bei allen Problemen mit InChihuahua zu verk. 0172-4525307 Hilfe für Klausuren und Abiturvorternet/Skype/WLAN/MS-Office Schallplatten bereitung. Tel. 040/82 06 62 Hundevers ab 39,87 Jahresb 590844 Win7/8/XP ab 19 ¤ 01701948496 kauft: 040 - 67 380 799 Gartenarb. sämtl. Art, Bäume fälBernstein Schmuck, alt, z.B. Ketten, UNTERRICHT len, günst. Festpr., HH 6728692 kauft priv., Tel. 0160-99 11 99 18 Gartenarbeiten aller Art, mit AbSu. Nerzmant./Jacke 0152/53739252 fuhr zum Festpreis T. 6434527 m ere uns h nac Sie Filmplakate alt kauft 27 80 88 62 Fragen StB.zu.teuer? Finanz u. Lohnbuch! eck Gratis-Lernch Gold - Zahngold. T. 040/22759074 haltung 040 51320109 Nerzmäntel/-jacken 040/22759074 Putzi kommt! Prof. Fensterreinigung. Faire Preise. 0172/4529776 Radios alt kauft 040/61 19 99 37 Buchhaltung §6StBerG. 84004200 r Uh 4 Unfallautoankauf 017632302151 –1 10 Samstag, 01. Februar,und 250 PC-Hilfe & Internet; 040/238 135 82 str. See er, G-Staplerankauf 0176/32302151 rup Studienkreis Halstenbek-K uns an: Mo–So 7–22 Uhr Sie en PC-Hilfe, auch Sa./So. 538 978 72 Ruf • 25 Schallplatten u. CD’s 04040196060 52 4 01/ 0 41 PC-Opa kommt, T. 040/43 25 31 86 Schlagzeugunterr. v. Drummer VERKAUF Kurse ab 0,00 ¤ Bon Scott u. ehem. Dozent Jazz u. Polsterarbeiten G. Mohr 6526737 Deutsch, Englisch, Spanisch, FranFlach-TV Samsung, 59x38 zu verRockschule Freib. 0172 6149600 zösisch, Türkisch, Russisch, EDV, Inkaufen, 60,- ¤ und diverse FlohVERSCHIEDENES Englisch-Intensivtraining/Nachhiltegrationskurse u.a. mit Kinderbemarktartikel zu verschenken, Tel. fe von native speaker in Othmar- Wohnungsauflösung: 1.2., 11-15 treuung. Sprachkurse, Spaldingstr. 0160-96 28 15 04 schen. Tel.: 88 12 88 90 210, 20097 Hamburg, Tel. 040/ Uhr, S-Bahn Diebsteich, Isebek24 42 56 03, info@azubihilfe.de Deutsch / Englisch. Intensiv-Nachstraße 13; Möbel, Geschirr, BeKaminholz zu verk. steck, Küchengeräte, Gardinen, hilfe in Othmarschen. Tel. 040/ Frisch oder trocken. Preiswert. Erfolgreich in der Schule! Jetzt starTeppiche, Damenbekleidung Gr. 88 12 88 90 ten mit individueller Nachhilfe! Lieferung möglich. 05193-50893 50 und viel kleine Dekos; 3 Zi.Wir kommen zu Ihnen nach Hause. Abitur- u. RealschulprüfungsvorbeWhg., ca. 110 m², im 2 FamilienAlle Fächer, alle Klassen. MENTOR reitung in Deutsch/Englisch in haus/ Gartennutzung kann gemieTel. (040) 23 60 88 75 Othmarschen, Tel. 88 12 88 90 tet werden; ¤ 770,- warm; Nachhilfe, ¤ 11,-/Schulstd., keine Einzelnachhilfe Perserteppich, Kirman, 4, 10x3, Mindeststd., kein Vertrag, Hausbe- Haushaltsauflösung zu Hause, nur 11¤/45, keine Ver10 m, 60 Jahre, restauriert, gereiEntrümpelung, Umzüge u. Kleinsuch, alle Fächer, 040/21031997 tragsbindung, gratis Probestunde, nigt, günstig, 0163/198 90 26 transporte, besenrein, mit WertanNachhilfe24 Tel: 01578-2210720 Intensive Nachhilfe für alle Schulrechnung. Kostenlose BesichtiGebrauchte Büromöbel, Tel. 0160stufen u. -fächer erteilen erfahrene gung und Angebotsabgabe. 040Einzelnachhilfe 111 888-0, Großmannstr. 129, Pädagogen. Tel. 040/31 79 40 14 731 27 357, www.Firma-Noll.de Englisch/Deutsch v. Lehrerin - auch abhollager-hamburg.de Prüfungsvorbereitung, kostenlose Musikunterricht: Gitarre, E-Bass, Gärtner übernimmt: Grundrein, Klavier, Gesang. Spiel mit Spaß! AlProbestunde, Tel. 42 10 85 68 Pflege, Bepflanzung, Gestaltung, GESUNDHEIT tona Tel: 0178/835 67 03. Privat! Hecken-/Sträucherschnitt, BaumLehrerin erteilt Nachhilfe in 24-Std.-Pflege zu Hause aus Polen, Einzelnachhilfe zu Hause, 18 Jahre schnitt/-fällen, Rollrasen, Zaun-, Deutsch, Mathematik u. Englisch, legal, liebevoll und peiswert, Tel.: Erfahrung, hohe Erfolgsquote, alle Erd-, Hochdruck-, Teich- und SteinKl. 1-13 sowie Hausaufgabenhilfe u. 040/97 07 51 54 Fächer. Tel. 040/839 75 03 arbeiten. Tel: 0176/676 380 32 Abiturvorbereitung. Tel. 82290888 "Füße im Glück", med. gepflegt, Italienisch/Span. qual. Unterr. v. Personal Coach für Erfolg im Beruf und Privat; Tel. 040/88 12 88 90 Regenschirm! schmerzfrei, bewegl., schön, 040/ Muttersprachler in gemütl. AtKnallbunter Regenschirm Ende 583538, www.renate-messing.de mosph., Blankenese, v. pr. Ma, Dt, Engl, ¤ 6,-/45 Min. von StuNovember oder Anfang Dezember 86 23 43 denten. 01579/232 06 99 Nichtraucher in 3 Std., mit Hypnose verloren! Bitte melden; Tel. 040/ ist das möglich.; 040/94 79 75 70 82 66 19 „Was macht die Liebe?“ Theater- Ma, Dt, Engl., 6,-¤/45 Min. von www.hypnosepraxis-elvers.de Studenten. 0157/92 32 06 99 kurs Schnupperabend am 3.2.2014 Haushaltsauflösung "Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heil- www.soleytheaterwerkstatt.de Nachhilfe v. erfahrenen Lehrern alle Nachlass, Räumung, Entrümpepraktikerin, Tel. 040/33 98 78 54, Fächer & Klassen. 040/55775829 lung, Festpreis, fachgerechte EntTraumhaft schöne Pullover + Schals www.naturheilpraxis-bunjes.de sorgung. Wertanrechnung für selbermachen, 1 Std./5 ¤, S. Kühl, Deutsch für Ausländer bietet/offers Krampfaderentfernung in einer in Othmarschen Tel.: 88 03 708 Antikes! Telefon: 040/643 00 03 Kielerstr., Tel. 01522/408527 Stunde. Biologisch, sanft, effektiv Schwedisch ¤ 10,-/Std. T. 6567657 beim Heilpraktiker.040-69797710 Netter Hauslehrer gibt Englisch, Haushaltsauflösung Französisch, Deutsch. Tel. 040mit Wertanrechnung. Kl., frdl. FirHerpes? Mit Safran Creme jetzt entGESCHÄFTL. EMPF. 644 23 442, 01577-18 13 770 ma, kl. Preise, Entrümpel., kostengegenwirken! herpes-herpes.de los. Festpr. Angebot, v. Profis. 040/ Portug/Span. Sprachunt. v. Mut- Industrieabbruch u. Privat Haus u. Bespr. Warze, Rose, Nerven, Haut 73674722 www.Schatzkiste-HH.de Gartenentrümpelung, schnell + tersprachler 25 ¤ p. Termin 040 u.a. Erkrankungen. T. 47 11 82 92 preiswert. Kabelankauf + Schrott z. 29813250 Abends o. Nachmittags Tagesp. Tel. 040/89 07 01 11, Fax Haushaltsauflösung. Heilen durch Handauflegen Tel. Lehrer gibt Einzelunterricht in EngBesenreine Entrümpelung zu Fest040/57 20 48 22 0176/20 49 98 36 lisch, Latein, Deutsch u. Mathe; preisen, Haus, Whg., Bo., Ke. Kostauch am Wochenende; 490 39 75 Yoga Privatunterricht, Tel. 040/ enl. Besichtigung u. Beratung. Fa. • STUBBENFRÄSEN • 24 86 42 90 Bohe, 63654720 + 0177/4206142 Engl/Span Uni Nh. B. Mau 01601602224 Info: 0177 - 20 57 009

Anzeigenpreise

Private

MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Ausgabe Altona: 64.954 Ex. Ausgabe Elbvororte: 46.560 Ex. Ausgabe Lurup/Eidelstedt: 35.979 Ex.

Ausgabe Eimsbüttel 56.727 Trägerauflage

elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co. KG 21073 Hamburg Harburger Rathausstraße 40 Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg Tel. 040-766 00 00, Fax 766 000 24 www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Anzeigenleiter: Jürgen Müller Geschäftsführer: Michael Heinz Druck Westausgabe: Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Telefon 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 Axel-Springer-Platz 1, 20350 Hamburg Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH 21073 Hamburg, Harburger Rathausstraße 40 Tel. 85 32 29 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination Es gilt die Preisliste Nr. 49, gültig ab 01.01.2014


KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Tabea-Treff

Patienten-Infoabend

Wirbelsäule Welche Erkrankungsform sollte wann operiert werden? Mi., 5. Feb. 2014, 18 Uhr mit Dr. Christian Möller-Karnick, Chefarzt

BAUEN U. WOHNEN

BEKANNTSCHAFTEN

STELLENMARKT

Komplettbad, alles aus einer Hand. Junggebliebene Singles ab 60 trefSTELLENANGEBOTE fen s. jed. Di. ab 15 h im Restaurant Kleine und große Reparaturen, Bolero, Rothenbaumch. 78/ Hal- *Sprachkünstler (m/w) gesucht!* Der Arbeiter-SaKundendienst. Tel. 040/631 88 65 lerstr., Beitr. ¤ 1,-. Weitere Grupgrebenstein-sanitaertechnik.de mariter-Bund Für ein Top-Kundenservicecenter pen f. Jüngere! Tel. 75 11 83 50, e.V. ist unser Vertragspartner. Für suchen wir engagierte und motiIst ihr Dach winterfest? www.clubalternative.npage.de die Haus- und lnfostandwerbung vierte Mitarbeiter (m/w) die neben Dachdecker hat noch Termine frei. Sie, 57/164, schlk., humorvoll, herzl. suchen wir Mitarbeiter/in in Dauder deutschen Sprache auch Gut u. günstig 040/6003 85 2810 erstellung. Vorkenntnisse nicht erfließend polnisch, spanisch, franmit Hund, mag Rad fahren, Spaforderlich. Bei Bedarf Personalunzösisch oder dänisch sprechen. Arziergänge, Nord- u. Ostsee, gee e POLSTEREi e e terkunft. Info Büro Fr. Rauch beitszeit 20 - 30 Std./Woche zwimütl. Abende zu Hause, möchte f. Möbel aufarbeiten und beziehen! 04534/20 58 13 schen 8 und 24 Uhr Mo-So. Margemeins. Zukunft zuverläss. PartFirma Schierhorn. T. 040/44 88 64 tina Steiner und Juliane Podlipnik ner kennenl. K 36406 sich auf Ihre Bewerbung Hotelfachkraft m/w für die Rezeption eines kleinen Malermeisterbetrieb Hallo liebe Leserin mit Kuscheldefi- freuen unter 040/300 888 30. Maximum zit! Ein kuschel. Hamb, 65/168, Ausführung sämtl. Malerarbeiten, Hotels in Alsternähe gesucht. FrühPersonalmanagement GmbH, mit Herz, Humor, zuverl. etc. sucht beste Qualität, Festpreise 6952788 und Spätschicht im Wechsel, gute Überseequartier Haus Java, Singawarmh. Sie bis ca. 60 J. f. eine schöDeutsch- und Englischkenntnisse purstr. 1, 20457 Hamburg, Malermeister kommt sofort, Leerne Zeit. Mehr am Tel. NR. K36436 erforderlich. Bewerbung bitte per cc-hh-bew@maximumpersonal.de wohnungen Sonderpreis, Zimmer Email an: tapez. ab ¤ 150,-; 668 14 14 Fa. Bin Rentner und Ex-Seemann. Suche *Sachbearbeiter (m/w) und Kuninfo@fdg-personalvermittlung.de eine Meerjungfrau bis 70. Bist Du denbetreuer (m/w) Mahnwesen* Malerarbeiten - preiswerte Qualidie Richtige? Dann schreibe. KAMINHOLZ, Freundl. Akquisekraft Sie verfügen über Kenntnisse im tätsarbeit, Malermeisterin Ulrike K36415 Kammergetrocknet! Freundliche und zielorientierte AkBereich Mahn- und Klagewesen, Gerß Tel. 040/280 45 67 quisekraft für wöchentlich ca. 10 100% Buche haben Freude am telefonischen VERANSTALTUNGEN Stunden gesucht. Ziel: Termine für Malereibetrieb: 04194/987607, 1,0 RM ab 99,99 Kundenkontakt und sind auf der EDV-Präsentationen. Gern Freibe040/23492192 auch mit MöbelrüIhr Holzhändler Suche nach einer neuen Herausrufler. Wir freuen uns auf Ihren Ancken firma-thomas-borgward.de Spielzeugmarkt 2.2. forderung mit langfristiger Perim Bürgerhaus Wilhelmsburg, von ruf, Tel. 0172/40 85 099 oder spektive? Dann sollten Sie uns kenMalermeister Pfeiffer - klein aber 11:00 - 15:30 h, Mengestrasse 20, Mail: kontakt@rcg-hh.de nenlernen. Martina Steiner und fein www.diemalerei-hamburg.de 21107 HH. Modelleisenbahnen, Empfangshalle HH-Hauptbahnhof Sandra Krinke freuen sich auf Ihre Tel.: 040/65 06 67 87 Modellautos, Blechspielzeug, Fisucht für Cafe’s und Reiseshop’s Bewerbung unter 040/30088830. guren, Stofftiere u.v.m. T. Ehlers Maler kommt sofort, Rentner- und 15 Verkäufer/innen (auch ohne ErMaximum Personalmanagement 04321-390046 o. 0173-9850144 Leerwohnungen zu Sonderpreiim fahrung)! Festanstellung GmbH, Überseequartier Haus Java, Kirchwerder Elbdeich 141 sen, Tel. 040/81 98 02 31 Schichtdienst, 1.410 ¤ bei VZ + 13. Singapurstr. 1, 20457 HH STELLENMARKT Monatsgehalt + Zuschläge! Kurzcc-hh-bew@maximumpersonal.de Tel. 723 03 43 · www.kohbau.de Malermeister kommt sof.! Leerbewerbung: 030/88 77 42 58 22 whg. z. Sonderpr.! Angeb. kostenl. Call Center Agents (m/w) für renomSTELLENGESUCHE Mail: Hamburg@gastrojob24.de maler-rugullis.de T. 72 37 49 84 mierte Hamburger Unternehmen 2.0 Als examinierte Altenpflegerin mit suchen wir Mitarbeiter (m/w) in Transportunternemer mit eigeHolzböden & Treppen schleifen, 25-jähriger Berufserfahrung und nem Transporter 3,5t oder 7,5t für Vollzeit oder Teilzeit für die BetreuMit der Redaktion und umweltfr. versieg., Laminat verlegt besten Referenzen su. ich per sof. feste Touren in Hamburg gesucht. ung und Beratung von BestandsFa. Kaestner. T./Fax 040/651 40 30 den Bürgerreportern einen Wirkungskreis im häuslichen Feste Tagessätze. 040/67301968 kunden, den technischen Support Bereich. Ich bin flexibel einsetzbar o. 0177/4158553 o. unternheMaurer- Fliesen- Reparat.-Arb., auch sowie die Neukundengewinnung u. sehr einfühlsam. Auch 24-Std.mer@hks-hamburg.de kl. Aufträge, Fa. T. 5554485; 0172/ oder auch die Kundenbetreuung Betreuung. Tel.: 0172-448 23 54 4036063 www.manfredpingel.de im Inbound gerne mit EnglischVON HERZ ZU HERZ oder weiteren Sprachkenntnissen. Gartenarbeiten, Bäume fällen, He- Teilzeitjob gesucht! Ich fühle mich Sie verfügen über erste Erfahrung für den Ohrensessel noch zu jung. cken- u. Obstbaumschnitt, Zäune, ELKE, leider allein! als Call Center Agent im Out- KONRAD, 62 J. ... Jahrelange Erfahrung in der Teleunverb. Beratung, Fa. Tel. 7240970 45 J., e. sehr gutausseh. Frau mit bound/Inbound. Bewerben Sie fonzentrale, Empfangsdienste, Büehem. Finanzbeamter. Ein liebensMalen u. tapezieren preiswert, helfe weiblicher Figur, herzl. Wesen u. sich unter: personal@direct-job.de roarbeiten und als Spielhallenaufwerter Mann mit gepfl. Äußeren u. beim Möbelräumen, Tel. 6510776 toller Ausstrahlung. Ich gehe dieoder telefonisch 040/271 47-300 sicht. Bin flexibel und belastbar, charmantem Wesen. Ich musste sen Weg u. suche e. ehrlichen, naK36399 Fliesenleger bietet Fliesen- und Abschied nehmen und fühle mich Mitarbeiter im medizinischen Betürl. Partner (gern älter), der mich Badsanierung an 01738775155 Der Rentner macht noch schnell sehr einsam, trotz guter Freunde reich (m/w) in TZ (20 Std./Wogern kennenlernen möchte. DaDeinen Garten winterfest, auch und noch ungelebter Träume. Ich che). Sie suchen eine abwechsmit wir beide gemeinsam glückMalen + Tapezieren sauber und Gartenmöbel schleifen und streihabe für das Leben zu zweit vorlungsreiche Tätigkeit oder Ausbillich werden, melden Sie sich bitte preiswert für Privat, 668 14 14 chen. Rufe mal an, 0151-26 07 69, gesorgt u. würde mich sehr freudung in Teilzeit, im medizinischen jetzt gleich. Wir können uns auch ¤ 10,- die Stunde en, Sie einmal zum Essen aufzufühBereich bei Deutschlands größtem Alle Arbeiten 1A-TOP Handwerker, am Wochenende sehen. Fragen ren, damit wir uns kennenlernen. Rettungsdienstunternehmen? Wir ¤ 15,-/Std. 0151 21 24 44 64 Mitarbeiter m/w im TelekommuniSie direkt nach mir, über Auf den Anruf e. einfühlsamen Dabieten Ihnen interessante Mögkationssektor gesucht. 30 Std./ 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Malermeister kommt sofort! Leerme freue ich mich gleich über lichkeiten der beruflichen QualifiWo, ¤ 8,50/Std. + Provision und FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH whg. z. Sonderpr.! T. 72 37 49 84 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So zierung und einer anschließenden Bonuszahlungen. Frau Hedtke: FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Tätigkeit. Nähere Informationen: Holzfußböden schleifen und ver040/68 94 90 32 LISA, 34 Jahre... www.gard.org/karriere/ siegeln, Fa. Römer, Tel. 601 10 42 KRANKENSCHWESTER, ledig, mit 49-Jährige nette deutsche Frau berufsfachschule oder 040-669 schönem langem Haar u. sanften Maler-/ Laminatarb., zum fairen sucht Arbeit bei Senioren, sowie 554 840 INES (58) möchte... blauen Augen. Durch meinen BePreis, 0176/701 840 56 Treppenhaus-, Büro- oder PraxisIHNEN e. glückliches Leben bereiruf bin ich zwar sehr eingespannt, reinigung auf ¤ 450,- Basis. 0178/ Berufsabschluss: UmschulungsbeMalerarbeiten, Raufaser, Laminat, ginn Februar 2014. Anlagenmeten! Eine sehr nette u. trotz schweaber finanziell gut gestellt, meine 1620015 Fußleisten. 01522-647 48 93 chaniker, Zerspannungsmechanirem Schicksal humorvolle Frau/ Freizeit verbringe ich dennoch leiker, Büro- und EinzelhandelskaufWitwe, schlk., guaussehend, sehr der allein. Das möchte ich jetzt änMaurermeister, Maurer-, Sanie- Demenz-/Alltagsbetr. mann (auch Teilzeit), Kaufmann häuslich, treu u. zuverlässig. Nach dern. Wenn Du auch einsam bist, kümmert sich um an Demenz errungs- u. Fliesenarb., Fa. 7328252 Groß- und Außenhandel, Kaufm. lg. Alleinsein suche ich e. netten, natürlich u. humorvoll, dann melkrankte. Privat T. 0177-405 72 91 Fliesen und Natursteine, MalerarSpedition, Fachkraft Lagerlogistik, aufrichtigen Herrn, bis ca. 70 J., für de dich gleich u. wir können uns beiten usw., Tel. 0162-63 44 771 Erfahrene Pflegerin Restaurantkaufmann, Friseur, e. harmonische Partnerschaft. Fibald treffen, Anruf über bietet 24-Std.-Pflege u. HaushaltsKoch, Gesundheits- und Pflegeasnanziell bin ich versorgt, habe e. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Renovierung? Komplett? GHOhilfe an. Tel. 040/77 34 74 ab 13 Uhr sistenz (auch Teilzeit). Jetzt anruPKW u. könnte Sie besuchen komFREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Bau GmbH; Tel. 0176/830 96 224 fen! SBB Kompetenz, Tel.: 040/ men! Ich freue mich, wenn Sie sich Neues Bad, neue Küche? GHO-Bau Zuverl. Frau sucht Arbeit im Haus211 12-123 melden u. direkt nach mir fragen! Liebev. MANFRED... halt oder Kinderbetreuung. 040/ GmbH; Tel. 0176/830 96 224 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So 70 J. "Ich bin auf der Suche nach e. 38 63 55 40 od. 0176-488 94407 Altenpfleger/ FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH einfühlsamen, herzl. und gescheiWohnst Du schon oder schraubst Reinigungsservice n. Hausfrauenin examiniert ten Frau, die mir mir noch einmal Du noch? Hilfe unter: 41 28 93 46 mit Führerart su. Aufträge. T. 63 60 41 90 od. glückl. werden möchte. Ich möchJOACHIM, Dipl.-Ing., schein gesucht, übertarifliche Be0176/61 97 89 54 Malen + Tapezieren preiswert, helfe te mir - u. Ihnen - noch viele Träuzahlung, unbefristeter Arbeitsver55 J., männl. Äußeres meliertes b. Möbelräumen. T: 480 10 31 Fa. Gartenarbeiten jeder Art sowie me verwirklichen. Gesundheitlich trag, Zuschläge nach BZA-Tarif, Haar, strahlende Augen mit netten Pflaster- und Steinarbeiten, Hewie finanz. geht es mir, aufgrund Fliesenarbeiten - auch Reparatur Schichten und Wochenstunden Lachfalten - ohne Frage ein Mann ckenschnitt, Tel. 0179/617 33 78 meiner früheren berufl. Karriere, vom Fachmann, 040-60 13 792 nach IHREN Wünschen. Wir freuen zum Vorzeigen und Anlehnen. Das sehr gut. Ich freue mich schon jetzt uns auf Sie! Email: mherrBilanzbuchhalter-IHK, Rentner, Schicksal hat auch vor mir nicht Malerarbeiten super günstig, sehr auf Ihren Anruf!" Ü. mann@unique-personal.de oder steuerl. versiert, Lexware/EÜR/BiHalt gemacht, aber ich möchte Leerwhg. Sonderpreise 6729988 Fa 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Tel.: 040/41 42 48 71 lanz/Ust., Löhne. 0178/721 83 19 mein Leben jetzt gern wieder FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Malerarbeiten, super preiswert, selbst bestimmen. Es geht mir sehr Wir suchen 7 Mitarbeiter m/w. Ab Putzfrau sucht sauber + gut, Tel. 651 74 06 gut, habe ein schönes Haus und sofort für den Bereich Mobilfunk/ Hausarbeit Tel. 0157-35847494 viel erreicht... Alles, was ich für die Natürliche BETTINA Malen + Tapezieren, zuverlässig, Vertrieb im Angestelltenverhältnis. 40 J., früh verwitwet und sehr einLiebe geben kann, möchte ich IhFrau sucht Arbeit im Haushalt. Tel.: sauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60 Wir bieten eine langfristige Zusam. Eine sehr gut ausseh. Frau, nen schenken. Rufen Sie an? 040-21 90 29 45 sammenarbeit und Aufstiegsmögumgänglich u. sehr warmhzg. Ich Malerarb. vom Meister, 632 11 84 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So lichkeiten. Für Quereinsteiger bieWir reinigen Büros, Treppenh. sowie bin absolut zuverlässig, kann gut FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Maler, günstig + Festpr. 657 93 040 ten wir eine interne Einarbeitung. Privathaush. T. 0177/623 19 15 kochen u. Sie ebenso zum Lachen Voraussetzung: Deutsch in Wort bringen wie zärtl. umsorgen. WelMaler, gut + günstig, Tel: 677 00 15 Maler /Tapez.s. Arb.015788977828 und Schrift. Bewerbung unter: Traumfrau CAROLIN cher liebevolle Mann (mit Arbeit) 040/241 90 780 Maur., Putz., Fl., Rep. 0175/7930859 Putzkraft su. Arb. 017626653390 "Hallo, ich bin Carolin, 29 J., Büromöchte auch nicht länger allein kauffrau. Ich bin auf der Suche sein? Ich könnte auch zu Ihnen Ihr Fensterputzer. T. 040/735 81 30 Frau su. Putzstelle. T. 84 50 96 92 Weiterbildung zur Betreuungsnach e. liebev., ehrlichen und fürkommen! Wenn Sie nur anrufen, ü. kraft nach § 87 b SGB XI (Start: Tischler sofort. 0176/52032562 FA Putzfrau su. Job. 0157-30 36 10 54 sorgl. Mann mit dem ich glücklich 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So 06.03.2014) und Pflegeassistenz/ werden kann. Ich bin eine sportliFREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Pflegehelfer (Start: 06.03.2014), Tischler neu u. Reparat. 5405923 FA Suche priv. Putzstelle T. 65 79 30 40 che, einfühls. und phantasievolle Dauer 2 Monate + 4 Wo. PraktiFrau, gehe gerne aus, schätze aber Hand in Hand KINDERBETREUUNG kum! Förderung über Agentur für GELDMARKT spazieren gehen, tägl. ein gute auch die gemütl. Momente ZuArbeit oder Jobcenter mit Bilhause. Ich lege in gesundem Maße Nacht Küßchen u. das Gefühl wieTagesmutter dungsgutschein. Rufen Sie uns Barkredite Wert auf mein Äußeres, bin under zu zweit zu sein wünscht sich aus 22559, hat einen Platz frei, ab kostenfrei an: 0800/88 11 889, für ehrliche Rückzahler, auch Schuabhg. und mobil. Lust mich kenErika. Die liebe Witwe ist 73 Jahre sofort, Tel. 0176/79 52 59 22 www.date-up.com fa-frei bis ¤ 10.000,- vermittelt sonenzulernen? Dann ruf an!" Ü. und wird Sie mit ihrem lachen und fort N-R-K Tel.: 030/64 83 21 82 Für unsere Super Cut Salons in Ham040/2272460 9-22 h - auch Sa/So ihrer herzlichen Art verzaubern. Sie STELLENANGEBOTE www.profifinanz.de burg und Norderstedt, suchen wir FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH sollten zw. 70 & 85 Jahre jung sein. *Telefonieren Sie gern?* Wir suFriseure (m/w) in VZ/TZ mit Lust PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. BargeldcKredite sofort chen Sie zu sofort - Quereinsteiger auf kreatives, selbstständiges Ar11-20 h, auch am Wochenende Telefon: 040/35 710 400, Mo.-Fr.: und Profis (Inbound und Outbeiten. Wir bieten ein super Team, Einsame MARGOT 10-18 Uhr, Ultima GmbH, Große 63-j. Witwe, ehem. Bankkauffrau, bound) für renommierte, moderdie tollsten Kunden der Stadt soGibt es "Sie" ? Bleichen 32, 20354 Hamburg sehr allein, mit Eigentum u. guter ne Kundenservicecenter in HH und wie Weiterbildungsmöglichkeiten. Tierlieb, Tänzerin, fröhlich u. sportVersorgung. Ich bin zärtlich, recht Umland in VZ oder TZ, auch vorPünktliche Bezahlung garantiert! lich sollten Sie sein. Ich bin ein pasSchulden? Wir helfen Ihnen. hübsch und aktiv, eine fürsorgl. mittags, mind. 20 Std./Wo. Spaß Bewirb Dich bei Katharina Wolf, T. sabel aussehender Witwer, pens. www.schuldnerhilfe-hamburg.de, Hausfrau. Welcher liebe Mann mit steht bei uns an erster Stelle! Wir 0172/438 05 13 Beamter, lebe in guten Verhältn. Telefon: 040/63 66 55 60 ehrl. Charakter braucht mich? Wir bieten ein gutes Arbeitsklima und PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. Sofortkredite für fast Jedermann 2 können richtig glücklich werden. langfristige Perspektiven. Martina Sicherheitskräfte m/w mit § 34a 11-20 h, auch am Wochenende für den Objektschutz in Teilzeit verm. DWN-Finanz. T. 27167540 Ich komme gern zu Ihnen und wir Steiner und Juliane Podlipnik freuoder Minijob. Gerne auch Rentner. könnten etwas zusammen unteren sich auf Ihre Bewerbung unter Witwer 80 Jahre Deutsch- und PC-Kenntnisse sind nehmen. Bitte zögern Sie nicht mit DIE GUTE TAT 040/300 888 30. Maximum PerKultivierte Erscheinung, Natur & erforderlich. Bitte senden Sie uns Ihrem Anruf über sonalmanagement GmbH, ÜberKultur liebend, mö. zur gemeins. Mahagonitisch Biedermeier, renoIhre Bewerbungsunterlagen per 040/2272460 9-22 h auch Sa/So seequartier Haus Java, Singapurstr. Freizeitgestaltung e. charm. Dame vierungsbedürftig, L 0,80 m x E-Mail: birgit.knop@koetter.de oder FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH 1, 20457 HH in seinem Alter kennenlernen. B 0,60 m x H 0,70 m, offenes Bürufen Sie uns unter 040-21094422 cc-hh-bew@maximumpersonal.de PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. cherbord H 1,80 m x B 1,10 m x an. KÖTTER GmbH & Co. Security 11-20 h, auch am Wochenende ELVIRA, 51 J. ... T 0,26 m, Brockhaus Konversati- *Call-Center Agents (m/w) TZ* Wir NL Hamburg GEMÜTLICHE HÄUSLICHKEIT finsuchen Sie zu sofort - Quereinsteionslexikon Jubiläumsausgabe von den Sie bei ihr! Eine lebenslustige, Witwer 75 Jahre ger und Profis in TZ nachmittags Nettes Team sucht 1902 (17 Bände) T. 040-410 66 82 sucht mittelschlanke, freundl. "Sie" freundl. u. gutherzige Frau. Sehr für die Kundenrückgewinnung im Verstärkung! 2 Kundenberater/infür einen gemeinsamen Lebenshübsch mit gepflegtem Äußeren Abonnementbereich. Ideal für Stunen gesucht für langfristige EinstelBEKANNTSCHAFTEN weg. Keine Wohngemeinschaft. u. schöner Figur. Mein sehnlichster denten! Wir bieten ein gutes Arlung 40/Std.-Woche, angenehmes PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. Wunsch ist es, 2014 nicht mehr albeitsklima und langfristige PerWitwer, 59 Jahre, sucht auf diesem Betriebsklima, Spaß an der Arbeit, 11-20 h, auch am Wochenende lein zu sein. Wenn Sie ein liebev., spektiven. Martina Steiner und JuWeg, eine gepflegte, humorvolle, sehr gute Einarbeitung. Frau Klusgepfl. u. ordentl. Mann sind u. es Schnupperwochen! Für Singles liane Podlipnik freuen sich auf Ihre ehrliche u. schlanke Frau, von 50mann, job@laserplus.de, Tel. 040/ Ihnen genauso geh, rufen Sie an! Bewerbung unter 040 300 888 30. 60 Jahren. Bei Sympathie könnte zw. 30 & 85 J.! Fordern Sie jetzt 25 10 10, www.laserplus.de Die Gern lade ich Sie zu Kaffee & KuMaximum Personalmanagement eine feste Beziehung bis zum Lekostenlos Partnerempfehlunfreundlichen Tonerspezialisten chen ein! Wenn Sie jetzt anrufen ü. GmbH, Überseequartier - Haus bensende nicht ausgeschlossen gen nach Ihren Wünschen an... 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Java, Singapurstr. 1, 20457 HH, Tagesmutter/vater f. sein. Ein Bild von Dir wäre nett. 040/601 33 02 Ihr Persönlicher FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH cc-hh-bew@maximumpersonal.de Hab Mut! Chiffre: K36416 Zusammenschluss ges. 31991842 PartnerService. Seit 1988 +++

ONLINE hoch

Kösterbergstraße 32 22587 Hamburg-Blankenese Tel.: (0 40) 8 66 92-0 www.artemed.de

VERSCHIEDENES Was bringt mir das Jahr 2014? Erfahrene Kartenlegerin: 58 91 63 41 Illusions - u. Wandmalereiseminare, Tel.: 040-58 91 63 41 Lampenschirmanfertigung Marina Hummel 040/35 70 04 70 Kleintransporte und Umzüge, gut & preiswert, Tel.: 6937945 Kartenlegen u. Lebensberatung ab 14 Uhr. Tel. 040-63 64 88 73 Haush.auflösung 040/82245775 JS-Seniorenbetreuung, 22600480 Lohnsteuer sofort: 040-78942101 Blitz-Umzugs-Discount. 668 536 94 Baumfällarbeiten sofort, 87 600 444 Frisörin kommt ins Haus 55893006 Umzüge zu fairen Preisen, 6937945 Discjockey f. Ihre Feier T. 524 98 09 Hole kostenlos Altmetall; 38668426 Kaminholz div., 0172/543 97 58

BAUEN U. WOHNEN Kl. Baugeschäft seit

1978, Baubetreuung & Service mit allen Gewerken, Um- und Anbauten, Balkon-, Altbau-, Bad- und Fassadensanierung, Reparatur, Durchbrüche, Kellerabdichtung, auch Kleinstaufträge. T. 647 44 76 oder 789 35 13, Juergen-Berger-Bau.de Kleines Baugeschäft übernimmt Umbau u. Anbauten, Balkon, Altbau, Badumbau, Fassadendämmung, Reparatur, Abbruch, Durchbrüche, Kellerabdichtung, auch Kleinstaufträge zu fairen Preisen, Tel. 38 07 19 82 (Fa. Behn)

e Fenster + Türen e

Erneuern - Reparieren - Einstellen, Aufhebelschutz Kripo empfohlen.

Markisen + Rolläden

AB Sicherheitstechnik, 520 43 68 Gartenarbeiten aller Art z.B. Bäume fällen, beschneiden, Heckenschnitt, Pflanzenlieferung, Erd- u. Pflasterarbeiten führt aus Fa. Paulsen, Tel.: 0172/400 52 02 Entkernungen, Abbruch- u. Teilabbrucharbeiten, Asbestsanierungen nach TRGS 519, Baufeldräumungen, Baustellenreinigung führt aus Fa. Paulsen, Tel.: 0172/400 52 02

SCHLEIFEN!

DIELEN-PARKETT-TREPPEN. Lacken o. Ölen. Preiswert u. Kompetent! 0171-3011692

Polnische Firma

führt aus: Trockenbau, Fliesen, Spachteln, Malern, Laminat, Tapezieren. Tel.: 0174-350 71 98

Schöner Baden

Ihre Badewanne an einem Tag wie neu. Top Qualität mit Garantie. Besichtig. kostenlos 040-6072089

Anbau/Umbauten

Maurer-/Zimmerer-/Dachdeckerarb., Bauantrag, Statik, Fenster/Türen. www.schult-bau.de 5332800 Malermeister malt/tap./verl. u. reinigt Tepp.bö., helfe beim Möbelrücken, Angeb. kostenl., 6062944 ingoberndt-malermeister.de Dachrinnenreinigung lfd. m ¤ 1,-; Dachreparatur, Flachdachsanierung + Kellersanierung, 24-h-Service. Tel. 0157/84 43 17 82 Malermeister kommt sofort, sämtliche Malerarbeiten, beste Qualität, günstig und Festpreise. Tel.: 040/35 77 66 46 Maurer Meister frei 015110460594

Elbe-Wochenblatt.de


KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

STELLENMARKT STELLENANGEBOTE Altenpfleger (m/w) gesucht! Mit Berufserfahrung für Hamburg und Umgebung. Interesse? Dann rufen Sie uns an. Gess Medical GmbH, Alte Rabenstraße 32, 20148 Hamburg, Fon: 040-514007-180, s.hayder@gess-medical.de, www.gess-medical.de Erzieher (m/w) gesucht! Mit Berufserfahrung für Hamburg und Umgebung. Interesse? Dann rufen Sie uns an. Gess Medical GmbH, Alte Rabenstraße 32, 20148 Hamburg, Fon: 040/51 40 07-180, s.hayder@gess-medical.de, www.gess-medical.de Wir suchen Verstärkung für unser Team im Bereich Fahrzeugüberführung in Deutschland, ab 30 J., mindestens 10 J. FS, Führungszeugnis, auf selbstständiger Basis. Nur schriftliche Bewerbung bitte an: Fa. Feldis GmbH, Eiffestr. 464, 20537 Hamburg Kraftfahrer/in Kl. CE, vorw. Norddeutschland, techn. Verständnis für Montagetätigk. , Zuverlässigk., Flexibilität, körperliche Fitness u. Teamfähigkeit vorausgesetzt, bieten wir ein gutes Betriebsklima u. leistungsorientierte Bezahlung. 2530300 www.gerdts-sped.com

Haushaltshilfe

gesucht. Wir suchen eine zuverl., fleissige Haushaltshilfe, 1-2 x Wo., jeweils ca. 3 Std., für Bad, Saugen, Wischen, Wäsche etc.; Details telef. zw. 20-21 Uhr unter 0179-2238207 Einsatzort: Am Diebsteich.

Top Job 2014 !!!

Unser junges Team sucht zur Verstärkung ab sofort Tourenhelfer/ Beifahrer (m/w) ab 18 J. - auch ungelernte - sofortige Festeinstellung - Führerschein kann gemacht werden. Tel. 0175-981 48 81 Chance 2014 - Akademiker, Studenten, Abiturienten (m/w) für anspruchsvolle beratende Tätigkeit gesucht. Auch als duales Studium oder im Nebenberuf möglich. Erstkontakt: Michael Gösler, Tel.: 040/ 45 02 12-0 Elektroinsallateur/Sicherheitsanlagentechniker Suchen für HH/SH erfahrene Monteure/Techniker für selbstständiges Arbeiten. Bewerbung unter: info@psg-gt.de

AUTOMARKT WOHNWAGEN Katalogverteiler (m/w) und Neukundenwerber (m/w) in Ihrer Region für die Firma Heimfrost gesucht. Hauptberuflich bei guter Bezahlung und freier Zeiteinteilung. Informieren Sie sich unter Tel.: 0209-590 01 89 Zukunftsmarkt Energie! Wir suchen noch 15 Mitarbeiter (m/w) in VZ für Verkaufs- und Beratungstätigkeiten. Leicht erlernbar mit interner Schulung. Telefonische Bewerbung, Frau Ehrenberg: 040/ 235 136 40 Leitung f. unseren Kreativkreis ges. AZ 35 Std. p. Monat, Befähg. im handwerkl. u. gestalter. Bereich Haus Zinnendorf, Tarpenbekstr. 117, 20251 Hamburg Tel.: 480601-54/55 Fr. Seitz/Hr. Langbehn www.zinnendorfstiftung.de Fundraiser / Werber / Vertriebler / Promoter gesucht. Haupt- und Nebenberufler (m/w), Festgehalt. Auch Studenten, Freiberufler, Wiedereinsteiger oder Agenturen. Tel. 10-16 h: 0177/609 08 31 o. 040/83 92 93 54 Grafik-Designer/-in für freie Mitarbeit an der Produktion eines Newsletters gesucht (15-20 Std. / Monat). Grafik-Design-Studium oder entsprechende Ausbildung Voraussetzung.0172-5285982 Wir suchen dringend! Gewerbekundenbetreuer (m/w) im Außendienst und Mitarbeiter (m/w) für Promotionaktionen. Info unter Tel.: 040-890619-16 Lux (Deutschland) GmbH Sanitärinstallateur (m/w) gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung, wöchentlicher Abschlag garantiert, Labbow Personalleasing e.K. 040/548 07 812 oder hamburg@labbow.com Windkraftanlagen Wartung/AufBau: Vollzeit, guter Verdienst, langfr. Perspektive, gern Quereinsteiger, berufl. Qualifikation mögl. Tel.: 0170-296 91 43 (PEW) od. s.gauger@pew-personal.de Malergeselle (m/w) gesucht, Nichtraucher, übertarifliche Bezahlung, Führerschein (nicht Bedingung). Bewerbung bitte an e-Mail: jbehr57@web.de

IMMOBILIEN MIETGESUCHE Suche: 3-Zi.-Whg, gerne Altbau/ Freundl. Mann mit einem kl. Mischlingshund sucht eine Whg., Amt Dielen, z. 15.02./01.03., Rm. zahlt die Miete, auch renovieEimsb./H. Luft/Grindelv./Eppend., rungsbedürftig. Verrichte auch Tel. 0179/907 56 03 gern Gartenarbeit, Tel. 0176263 07 426 IMMOBILIEN ANG. Lehrerin (NR) s. Zi.: 017652497219 WZ mitbenutzung nicht notwenRohbaubesichtigung dig. stressfreieslernen@live.de in Pinneberg-Thesdorf am So., 2. Februar, 11–13 Uhr, Suchen für unsere Tochter (Studentin) 1-Zimmer-Whg., in Hamburg. Halstenbeker Straße 17–19 Tel. 04526/513

(Zufahrt über Thesdorfer Weg, Vogt-Ramcke-Str., Pestalozzistr.)! Sichern Sie sich Ihre massive, energieeffiziente Doppelhaushälfte – Einzug kurzfristig möglich: 4 Zi., schlüsselfertig schon ab 265.500,- inkl. Gartengrundstück, Pflasterung der Terrasse und Zuwegung, Rollläden an allen Fenstern im EG u. v. m., courtagefrei – Förderung möglich. NCC Deutschland GmbH Büro Hamburg www.nccd.de/Duepenau_Eck kostenfreies Infotelefon: 0800/670 80 80

Kl. MRH in HH-Bramfeld

MIETANGEBOTE

4 Zimmer - mit Balkon

Lurup, 4-Zi.-Whg., ca. 100 m2, familienfreundlich, großer Balkon, Laminat, V-Bad, Gäste-WC, gute Verkehrsanbindung, TG-Stellplatz verfügbar, Gegensprechanlage, Keller, Kabel-TV, frei ab sofort, NKM € 576,96 zzgl. NK € 332,51 und 2,5 NKM Kaution. (Vermietung an mind. 4 Personen) Keine Courtage. Besichtigung: Samstag, 01.02.2014, 11.00 Uhr, Achtern Moor 7, 4. OG HWC Hamburger Wohn Consult Tel. (040) 426 66-96 96 (tgl. 9-19 Uhr)

ca. 110 m², mit kl. Garten u. Garage, Schönes möbl. Zimmer, in OthmarVB ¤ 150.000,-; Tel. 039603-28056 schen zu vermieten, Tel. 8803708

IMMOBILIEN ANGEBOTE

Naturkita Vogelhüttenberg in Harburg sucht für ihren Krippenbereich eine/n erfahrene/n Erzieher/in mit Englischkenntnissen für eine Vollzeitstelle. Bei Interesse bitte melden: 0176/48 21 49 86 16 Bürokräfte (m/w) für die telef. Kundenbetreuung, langfristig p. sofort für Hamburg, Pinneberg und Lüneburg gesucht. Vollzeit und Teilzeit möglich. Bewerbung unter 040/180 45 94 41 Reinigungspersonal (gut deutschsprachig) für Büroreinigung am Brooktorkai gesucht. AZ: Mo.-Fr., ab19:30, ca. 2 - 2,5 Stunden. T. 0172/45 33 470 Pflegehelfer/innen für stationäre Pflege in VZ, TZ & ¤ 450 gesucht! Erfahrung dringend erforderlich! Sehr gute Konditionen! Infos: 040/ 526 05 60 66 Gebäudereinigung Dietrich sucht Reinigungskraft m/w in VZ, für Untehaltsreinigung u. Bauendreinigung, FS Kl. 3 erforderlich, PKW wird gestellt, Tel. 0172/400 29 46 Maler (m/w), gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung, Bezahlung über Tarif, Labbow Personalleasing e.K. 040/548 07 812 oder hamburg@labbow.com Elektriker (m/w) gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung, Bezahlung über Tarif, Labbow Personalleasing e.K. 040/548 07 812 oder hamburg@labbow.com Spielhalle in Farmsen sucht flexible Mitarbeiter gern weiblich besonders für Nachtschicht oder WE Früh-/Spätschicht. T. 55 44 91 53 Luftsicherheitskontrollkraft (m/w) für Frachtkontrollen, u. a. für Flughäfen in Vollzeit bis ¤ 16,- / Stunde mit Arbeitsplatzgarantie. Infos unter: 040-23 68 69 90 Hauswartsehepaar (auch Rentner) Nebenberuflich, für WEG in Eppendorf auf 450 ¤ Basis gesucht 2 Zi.-Whg, Küche, Diele, Bad wird gestellt. Angebote unter K 36403 TV-Produktion sucht! Laiendarsteller für eine RTL-Serie, Anmeldung zum kostenlosen Casting in Hamburg, Tel: 02233/51 68 15, www.norddeich.tv

MIETANGEBOTE Möbliert, Quickborn-

Heide: Von Privat kleine schöne 1Zimmerwohnung mit Kochgelegenheit, Dusche und separatem WC. Warm und gemütlich, separater Eingang im EG eines EFH. Nähe Bus, Bahn und BAB. Ideal für Wochenendfahrer. 300,- ¤ warm, Tel. 04106/70 34 97

Alt-Kirchdorf

Suchen Möbelträger

mit Fs. Kl. B/C1/C1E, Festeinstellung in Hamburg, Piano-Epress, Tel. 02103-97 88 710 Reinigungskraft für ca. 30 Std. im Monat (10¤/Std) auf Mini-Job-Basis für familiäres Büro in der Hafencity gesucht! Tel.: 040-46004321 Badeaufseher 2014! Wir suchen ab dem 02.05.2014 Badeaufseher (m/w). Bewerbung unter: 040 401 85 80-0/ Kappaservices Hamburg Examinierte Dauernachtwache (m/w) für stationäre Altenpflege in VZ, TZ oder 450 ¤ Basis gesucht! Infos: 040/526 05 60 66 Gas- u. Wasserinstallateur (m/w) gesucht. gew@avantipl.de, Tel. 6891 7729, avanti Personalleasing GmbH Wir suchen zuverl. Raumpfleger/in für Schlüsselrevier in Blankenese + Rissen. Mo.-Fr. je 1 Std. ab 14 Uhr Tel. 040/53 53 360 Suche von Privat Pflegepersonal (m/ w) Raum Innenstadt für morgens ca. 2 Stunden auf 450,-¤-Basis, Tel. 0174-19 204 19 M/W ab 18 J. für Vollzeitstelle ges. Unterkunft + Essen frei. Festanstellung, Vorschuss möglich! Tel. 0800/32 444 32

* Abends *

Nebenjob im Immobilienbüro! Telefon: 040/67 10 50 20 VERDIENST bei freier Zeiteinteilung Haupt- oder nebenberuflich zu vergeben. 040-32862011 Elektriker (m/w) gesucht. gew@avantipl.de, Tel. 68 91 77 29 avanti Personalleasing GmbH Examinierte Pflegekräfte für stationäre Pflege gesucht! VZ, TZ/450 ¤ Basis! Infos: 040/526 05 60 66 Lager-/Transporthelfer (m/w) gew@avantipl.de Tel 68917719 avanti Personalleasing GmbH Helfer/in mit FS für Gebäudereinigungsarbeiten in Vollzeit gesucht. Telefon: 040/251 88 67 Mitarbeiter m/w für Lagertätigkeiten (Mo.-Fr. 15-20 Uhr) gesucht; Tel.: 040/23 99 88 33 Staplerfahrer/in, VZ, 357 04 54 20

IMMOBILIEN GES. Vermögende Pensionärin sucht… großzügige Luxus-Wohnung mit Charme, in guter/sehr guter Lage, mit 2-4 Zimmern und Balkon. 040 - 24 82 71 00 oder E-Mail: info@von-wuelfing-immobilien.de +/- € 350.000 gesucht! Netter Bibliothekar sucht gepflegte Eigentumswohnung mit ausreichend Platz für seine Bücher, nahe HVV-Anschluss. 040 - 24 82 71 00 oder E-Mail: info@von-wuelfing-immobilien.de

Mitarbeiter/in zum Verpacken Familie sucht Wohnwagen oder Wohnmobil ab Bj. 90, Tel.: 0551/ von Kosmetikartikeln in VZ per so63 46 102 oder 0160/95 17 77 07 fort gesucht, Tel.: 040/23998833 Suche dringend Wohnwagen oder Winterdienst Mitarbeiter/in mit Wohnmobil, auch reparaturb., Bareig. Pkw für Winterdienst in HHzahlung, D.Schmidt 0171/3743474 Nord gesucht. Tel.: 040/47 62 58 Callcenter-Agent/in f. Tonerverkauf WOHNMOBILE gesucht, ¤ 1.500,- + Provision + Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen Bonus, Tel.: 040/59 45 48 88 03944/36160 Fa. www.wm-aw.de Hausverwaltung sucht Tischler/in, auf ¤ 450,- Basis, gerne älter, T. 040/642 99 90 Mo.-Fr. 10-12 h

Was geht hier App?

Laden Sie ab sofort unsere kostenlose iPhone App

Wir suchen per sofort Gabelstaplerund Kraftfahrer, sowie Helfer m/w, Tel. 040/38 66 83 01 Taxifahrer/in (6x6 Funk) als Tag-/ Nacht-/Alleinfahrer gesucht. Neue E-Klasse/Touran. 040/2000 11 11 Sofort arbeiten: als Camgirl in HH für Frauen von 18 bis 40 J. Tägliche Auszahlung Tel. 040/23 84 30 28 Wir suchen Mitarbeiter die unsere Strom- u. Gasprodukte vermarkten. Tel. 04286-1334 Taxifahrer/in, fest, Aushilfen, Anfänger gern. TAXI INTENSIVKURS mögl. 56 26 47 Industriehelfer/innen in VZ gesucht. Tel.: 040/23 99 88 33

Elbe-Wochenblatt.de

Staplerfahrer m/w in VZ per sofort gesucht, Tel.: 040/23 99 88 33

REISE UND FREIZEIT DÄNEMARK

Produktions-/Lagerhelfer m/w in Vollzeit ges., T. 040/357 04 54 20 Friseur/in als Aushilfe o. TZ u. Azubi ges., NSP Friseursalon T. 2543009 Le Crobag in Blankenese sucht Mitarbeiter. Tel. 0179-59 31 983 Friseur/in Nähe S-Bahn HH Rothenburgsort gesucht, t78 79 69 Abschleppwagenfahrer/in in Hamburg ges. Tel. 040/89709150 Fahrer/in für Parkplatzbetreuung gesucht. Tel. 040/89 70 91 50

Ferienhäuser in DK. Tel. 644 56 61

DEUTSCHLAND Schierke am Brocken. Kinderfreundliche FeWo mit Kfz-Einstellplatz, ab 25,-¤ /Tag. Tel. 0531-88898-14 oder www.bauwo-bs.de Helgoland, App., ca. 35 m², Wohnzi., Schlafzi., Küche, D’bad. An NR! www.duenenperle-helgoland.de Tel.: 040/86 58 41, im Unterland

Ostern auf Sylt

FeHa mit Garten in Alt-Westerland zentr. bis 4 Pers.; Tel. 040-724 25 30 *Nebenjob* f. Berufstätige i. Immo- Ferienwohnung im Schwarzwald Tel: 07629 - 91 29 66 www.infobilienbüro, Tel.: 67 10 50 11 fewo-im-schwarzwald.de Selbstst. Telefonisten fürs Home- Friedrichskoog, Ferienhaus, Office gesucht Tel.: 04286-1334 200 m zum Strand, ab 42,- ¤/ Tag, Hausprospekt, Tel. 05651/472 36 Auslieferungsfahrer (m/w) in Vollzeit ges. 040/357 04 54 20 Scharbeutz pr. Strd. FeWo 5383360 Flex. Bürokraft (m/w) 01736384295 Mitarbeiter für Lager u. Transport VZ/TZ gesucht, Tel.: 329 08 910

BAUEN U. WOHNEN

15 Bauhelfer m/w 40 00 91

Einbauküchen und Küchensanierung

20 Küchenhilfen m/w 400032 20 Lagerhelfer m/w 40 00 91

AUTOMARKT AUTOANKAUF Wir kaufen Autos, Boote und Motorräder

von 1,- bis 50.000,Ruhige idyllische Lage, Schönenalle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld! felder Str., helle freundliche 4-Zimmerwohnung, 123 m², WohnküDozentin sucht… 8 31 50 05 che, 2 Bäder, Parkettfußboden, für sich und ihren Mann eine sonnige, R. & B. Automobile großer Balkon, zuzüglich ca. 20 m² gepflegte und gemütliche 3- bis 4-ZimLuruper Hauptstr. 200, 22547 HH Hauswirtschaftsraum, evtl. kleiner mer-ETW mit Balkon. Zu sofort oder Garten, 1200,- ¤ Kaltmiete + Nespäter. 040 - 24 82 71 00 oder E-Mail: benkosten, Tel. 0179-78 60 983 info@von-wuelfing-immobilien.de PKW-Verwertung Von Privat: Sehr schöne 3-Zi.-Whg in Blankenese, 92 m², EG, Fußbo- Dringend gesucht: EFH oder DHH Wir garantieren für Ihr Altfahrzeug für auswärtige Kunden bis denhzg., Südterrasse, 2 Bäd., EBK, 75,- € bei Anlieferung & ¤ 500.000,-. Bitte alles anbieten! renov., gr. Gemeinschaftsgarten, www.hannemann-immobilien.de 50,- € bei Abholung in HH fußläufig z. Bahnhof, ab sofort frei, Tel. 040-866 25 36 10 netto ¤1.200,- zzgl. NK+BK+Kt ohne Courtage, inkl. TG-Stellpl. E- Wir suchen dringend möblierten Halskestr. 28 · 22113 HH Wohnraum in Hamburg und UmMail:knolte@ggt-gluehtechnik.de gebung! House & Room Privatzim- AA-Peter kauft sofort oder Tel. 0162/10 44 201 PKW-LKW-Busse, ¤1,- b. ¤10.000,mervermittlung, 0581/948 85 93 2 Wilhelmsb., 5-Zi.-Whg., 120 m , heil, Unfall, m./oh. TÜV, Defekte aloder www.house-and-room.de EG, mod. Altb., Wohnkü., Wannenler Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in Junges Paar sucht 2-bis 3-Zi.-Whg und DB, Zentr.-Hzg., Holzfbd., 2 Balk., u. um HH, 8 - 22 h. 040/79004818 bis ¤ 200.000,- bitte alles anbieten! Garten, ruhig, grün, zentr. Lage. www.hannemann-immobilien.de Tel. 040-53 02 67 51 Miete inkl. Hzg. + BK 1.268,01 € + KT Tel. 040/866 25 36 10 Ankauf: Pkw, Busse, Geländew., Telefon 0 40 / 7 53 31 21 Dipl.-Ing. mit Familie sucht von priWohnmobile, auch mit Mängeln, vat Einfamilienhaus in guter Lage, Motorsch., Unfall, 0152/02199226 Von Privat, sehr schöne Wohnung, bis ¤ 700 000,- (Bezug für August/ Hamburg Mitte, 96 m², 1. OG, September), Tel. 040/55 00 59 24 Zahle gut f. alte Autos 18175782 ¤ 995,- zzgl. NK + BK + Kt. + Tiefgarage. Ab sofort frei. Tel. 0176/ 4-Zimmer-Eigentumswhg. in den 72 47 41 51 Elbvororten von Privat gesucht. Fax: 040/82 29 41 32 Nachmieter von Privat geSuche Baugrundstück von privat, sucht für Reihenhaus in Rahlstedt, Tel. 0172-935 22 50 670,- ¤ Kaltmiete, Tel. 0174Diese Firmen informieren 94 18 203 GEWERBERÄUME

n Austausch von E-Geräten n Umzug mit Ihrer Einbauküche n Erneuerung von Arbeitsplatten (auch Granit), Fronten +Spülen Sämtliche Fabrikate

HKS EINBAUKÜCHEN Niendorf · Kollaustr.118 ·Tel. 58 60 67 www.hks-kuechen.de

7892134

Von privat ab sofort

21 m² teilmöbl Büro

möblierte 3-Zimmer-Whg., 1. OG, in sehr netter Bürogemeinschaft Stellplatz, Gartenbenutzung, (IT) in HH-West ab sof. frei, ¤ 288,¤ 1150,- alles inkl. Tel. 80 33 28 zzgl. NK + MwSt. 040/840 55 900 (0174/65 25 233) Sonnige, ruhige 2-Zi.-Whg., schöner Schnitt, 56 m², ¤ 431,- + ¤ Bürogebäude (freistehend) 30 m² 160,- NK + ¤ 50, Garage, ab 1.4., zu vermieten, Hamburg-Öjendorf, newhome@t-online.de Merkenstr. 27, Tel. 040/712 85 41 Sülldorf - 3 Zimmer 80 m², Balkon, Räume für Therap.-Praxis gesucht, per sofort, von privat, 0403-4 Zi., Eimsb., Lokst., Eppend., 880 52 48 oder 0450-38 61 68 provisionsfrei. T. 040/57 00 33 01 Gewerbefläche 126 m² zzgl. 81 m² IMMOBILIEN GES. Lager, Miete 550 ¤ + NK. Tel: 0172 5447820 Bungalow gesucht... Ehepaar, beide Ende 50, möchte auf einer Ebene wohnen und sucht gemütlichen Bungalow in gepflegter Lage. 040 - 24 82 71 00 oder E-Mail: info@von-wuelfing-immobilien.de

GEWERBL. IMMO. Restaurant in Einkaufcentrum zu verkaufen. Tel. 0176/90239804

Baugrundstück, gern mit Altbestand, gesucht zur Neubebauung GARAGEN/STELLPL. durch junge Familie bis ¤ 500.000,-. Bitte alles anbieten. Einzelgarage Elbchaussee/Halbmondsweg, ab sofort zu vermiewww.hannemann-immobilien.de ten, 040/880 04 67 Tel. 040-866 25 36 10

Sie in unserer heutigen Gesamt- oder Teilauflage* über ihr Angebot:

*

VW Automobile HH GmbH* *

* * *

*


ABDICHTUNGEN

EINBRUCHSCHUTZ Nasse Wände? Feuchte Keller?

Wir kümmern uns um: Die sorgfältige Ursachenanalyse Die Außen- oder Innenabdichtung und einen dauerhaften Feuchtigkeitsschutz Telefon 855 99 555 • www.hornig-abdichtungstechnik.de

MALERARBEITEN

EinbruchschutZ Sicherheitsfachgeschäft

Telefon 040 - 69 45 43 93 Telefax 040 - 38 65 08 19 Mail info@gashi-hh.de www.gashi-hh.de

Türen- + Fenstersicherungen, Briefkästen, Montage Osterstraße 167, Tel. 49 70 14 + 492 21 98 • www.tueren-fachbetrieb.de

ELEKTROARBEITEN

ALLES AUS EINER HAND

Schrott · Altmetall · Altkabel kostenlose Abholung · Firma Schleiwies 0171/265 17 06

Becker Elektrotechnik von A bis Z – alle Leistungsbereiche für Haushalts-, Gewerbeund Industrieanlagen

ALTBAUSANIERUNG

Nasse Wände? Feuchte Keller?

22761 Hamburg · Theodorstraße 41 n Fax 850 80 194 · www.elektrikerHamburg.de

60.000 erfolgreiche Sanierungen in der ISOTEC-Gruppe. Vertrauen Sie den Sanierungsspezialisten. ISOTEC löst Ihr Problem! ISOTEC Hamburg GmbH

850 68 44

Tel. 040-41339033 oder www.isotec.de

Wir nehmen auch Kleinstaufträge an! Unser Dankeschön für Sie: Ab einem Auftragswert von 4.000,00 Euro schenken wir Ihnen die Gestaltung von 10 m2 Wandfläche mit einer hochwertigen, kreativen Maltechnik.

Heinz-Dieter Schäfer

Malermeister Ausführung sämtl. Malerarbeiten ohne Lösungsmittel Tapeten • Gardinen • Teppichböden Rothestraße 11 · 22765 Hamburg · Tel. 39 52 21 · Fax 39 50 82

... macht Ihr Haus trocken!

ALEREIBETRIEB

NASSE WÄNDE, FEUCHTE KELLER? • Horizontalabdichtung mit Paraffin • Rissverpressung/Injektionen • Außenabdichtungen mit/ohne Aufgraben (Schleierinjektion) • Mauerwerkssanierung

Tel. 040/866 455 17

STEFAN HANNEMANN GMBH

info@hannemann-gmbh.de www.hannemann-gmbh.de

EL EK TRO-GIESCHEN

E-Installation • Antennen • Beleuchtung • E-Heizung • Warmwasser • Alarmanlagen • Rauchmelder • Lohkampstr. 140 · 22523 HH · Tel. 57 50 11

FERNSEHDIENST Was machen Sie, wenn Ihre Waschmaschine, Ihr Elektro-Herd oder auch Ihr Fernseher kaputt ist??

Feuchtigkeit im Haus

04101-58 92 23 040-317 11 26

www.aquastop-hamburg.de in Wänden und Keller usw. Balkone - Terrassen, Abdichtungen und Beschichtung, Ausgrabung und Dränage - Schimmelbekämpfung

BÄDER

Uns anrufen ! ! !

R. R O S A M Tornquiststraße 27 · 20259 Hamburg · Tel. 040-40 69 15

Malerei Otten + Mittelstedt

Handwerksgerechte Ausführungen – Meisterbetrieb Tel. 0 40 / 880 84 11 · Mobil 01 71 / 64 68 842

MAURER & FLIESENARBEITEN Seit 30 Jahren UTTER GmbH

Maurer- und Fliesenarbeiten Altbausanierung

Telefon 040 / 832 27 48 · Mo.–Fr. auch nach 18.00 Uhr Glückstädter Weg 20 · 22549 Hamburg · Fax 040 / 831 76 72

Elektro-Fachgeschäft Carl-Heinz Wickel Kieler Straße 701, 22527 HH-Eidelstedt (am Eidelstedter Platz)

Tel. 040/570 97 68 · Fax 040/570 33 45

MAURERARBEITEN

GARTENARBEITEN

Bad mit Flair

Jens Niemann Telefon: 0176-54752929 oder 04101-5694120

• Komplett-Bäder von A bis Z • Beratung vor Ort, Planung, Verkauf • Dienstleistungen zum Festpreis

54 18 10

Gärtner & Steinsetzer S. Askar

Seit über 50 Jahren Innungsfachbetrieb

Nutzen Sie unsere jahrzehntelange Erfahrung für Ihren Garten oder Grünanlage.

ST. ANSCHAR VON 1892

Fachgeprüfter Bestatter im Handwerk

Osterstraße 71 · 20259 Hamburg-Eimsbüttel Telefon: (040) 40 62 81 · Fax: (040) 49 39 85 Filiale: August-Krogmann-Str. 139 22159 Hamburg-Farmsen/Berne · Telefon: (040) 643 46 76 www.karl-bestattungen.de · eMail: info@karl-bestattungen.de Hauptsitz:

Jucknieß Pumpen Service GmbH

0173 / 936 93 21 · Fax 040 / 730 842 94

-Ihr Partner für Service und VertriebErnst-Abbe-Str. 8, 25451 Quickborn Tel.: 04106/70910 - Fax: 75108 www.juckniess-pumpen.de

Gartenpflege + Neuanlage,

555 14 49 Obst- u. Gehölzbaumschnitt, Teichbau, Fax 57 14 44 15 Beton- u. Natursteinarbeiten

Ab

SANITÄRINSTALLATION • • • • • • •

Tel. (040) 319 26 87 ste lle n!

We know how water works

Drainage-KellerentwässerungsDrainage-Kellerentwässerung-Abwasserpumpen u. Fäkalienhebeanlagen

GETRÄNKESERVICE GARDINEN

CONTAINERDIENST Jet zt on lin e be

Fassbiere Premix Biere Mineralwasser Weine Sekt und vieles mehr...

Verleih von: • Zapfanlagen • Festzeltgarnituren • Stehtischen • Vermietung und Wartung von Wasserspendern

Internet: www.Getraenkeblitz.de

GLASEREIEN Notdienst

GLASEREI P. u. M. Wockenfuß GmbH

beit fiar Pro

Me Neueindeckung · Dachbeschichtung ist Dachrinnen-Reinigung und Erneuerung erb Schieferarbeiten · Wärmedämmung etr ieb Reparatur und Sanierung

LUTZ Die Dachexperten

KOSTENLOSE DACH-DURCHSICHT! Fuchsienweg 6 · 22523 Hamburg WIR MACHEN IHR DACH FIT FÜR SOMMER, Tel. 040/219 88 88 3 · Fax 040/219 88 88 4 HERBST U. WINTER! RUFEN SIE UNS AN! Mobil: 01522/108 69 75

Dachdeckerei Walter Villwock

Meisterbetrieb · Bedachungen und Reparaturen aller Art · freundlich und preiswert · · Ihre Zufriedenheit ist für uns die beste Werbung ·

Kanzleistraße 20 · 22609 HH Tel. 040/80 48 99 · Mobil 0172/5 79 22 52 Angebot und Dachcheck sind völlig kostenlos!

Meisterbetrieb

Rellinger Str. 20 · 20257 Hamburg • Bau- und Reparaturglaserei • Schnelldienst • Behebung von Versicherungsschäden Isolierglas · Sonnenschutzglas zu Festpreisen Sicherheitsglas · Spiegel · Glasschleiferei • Altbaufenster – Umbau auf Isolierglas Glasdächer · Wintergärten · Windschutzwände

8502739

DACHARBEITEN

Sämtliche Glaserarbeiten – Reparatur-Schnelldienst Spez. Einbruchschutz-Verglasungen nachträgliche Iso-Schallschutz-Verglasungen Spiegelwände – Schleifarbeiten – Holz- + Kunststofffenster – Türen

Glaserei Breiter

22761 Hamburg, Ruhrstraße 158

Luruper Hauptstr. 216 · 22547 Hamburg

% 040/840 56 990

Dannenkamp 32 22869 Schenefeld

DACHDECKERMEISTER 040-870 33 04

Fäk li

h b

l

E. u. A. Schoenell Sanitärtechnik GmbH Tel. 89 23 01 • 22607 Hamburg

Installation Heizung Klempnerei Wartung Dach Schwimmbad

SCHLOSSERARBEITEN

Schlosserei SCHWARZ

Alle Gitter, Tore und Antriebe Telefon 040-77 27 37 · www.schwarztor.de

TISCHLER/ZIMMERER

CHLEREI BEHR S I T Ideen aus Holz

Einzel- u. Einbaumöbel • Fenster • Rolläden • Einbruchschutz Holzböden • Treppen • Dachausbau • Glasarbeiten • Reparaturen

22523 HH, Baumacker 3a, Tel. 57 39 38, Fax 57 40 24

4 39 38 32

KLEMPNERARBEITEN

Tischlereibetrieb GmbH Möbel · Innenausbau · Schrankwände · Fenster · Türen · Einbruchschutz · Treppen · Holzböden · Fertigparkett · Dachausbau · Reparatur

Sanitärtechnik Henry Wilkens

Ihr Fachmann für Installations- und Klempnerarbeiten

Flachdächer · Dachdeckungen Klempnerarbeiten

• Wärmedämmung • Fliesen • Sanierung von Keller, Fassade & Balkon

PUMPENTECHNIK

BESTATTUNGEN Feuer- und Seebestattungen Albert Karl & Sohn Erd-, Inhaber: Christian Karl e. K. Kfm

• Neubau, Umbau • Reparaturen • Feuchtigkeitsschutz

20253 Hamburg - Goebenstraße 7 Fax 491 65 46 · www.wilkens-sanitaer.de

Anzeigen hoch

2.0

Ihre Anzeige erscheint in der gedruckten Ausgabe des Elbe Wochenblattes und im e-Paper

Elbe-Wochenblatt.de

www.moldenhauer-tischlereibetrieb.de Fax: 540 82 65

Telefon

54 23 32

UHRMACHERMEISTER

Wolfgang Domann Uhrmachermeister - seit 1976 Ihr Spezialist für Reparaturen

ANTIKER UND HISTORISCHER UHREN Darbovenstieg 2 · 22589 Hamburg · Telefon 87 30 04 service@uhren-domann.de · www.uhren-domann.de


18 | LETZTE SEITE HAMBURG Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibts jede Woche attraktive Preise zu gewinnen: Mia Pittroffs Humor, mit oberfränkischem Akzent vorgetragen, konnten Marina Ehbrecht, Brigitte Jäschke und Petra Nobel im Schmidt Theater genieĂ&#x;en. Dagmar Seybold, Fabienne Pansegrau und Harald Allers sehen sich die Hauptrunde des Comedy Pokals in der

MITTWOCH, 29. JANUAR 2014 www.elbe-wochenblatt.de

Rissen hofft auf Klassenerhalt Hockeydamen feiern erste Siege und wollen auch in Kiel gewinnen

RAINER PONIK, HAMBURG-WEST

F TĂźrkischen Gemeinde Hamburg an, veranstaltet vom HausDrei.

Kinder- und Jugendpreis ALTONA Zu Beginn der nächsten Sitzung der Bezirksversammlung Altona, Kollegiensaal im Rathaus Altona, Platz der Republik 1, wird am Donnerstag, 30. Januar, um 18 Uhr der Altonaer Kinder- und Jugendpreis verliehen. Die Jury hat sich entschieden, den Preis in diesem Jahr aufzuteilen. Je 700 Euro Preisgeld erhalten Wiebke Reiners fßr ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Kinder und Jugendliche im Altonaer Theater sowie Mark Richardson fßr sein ehrenamtlichen Engagement im Tennis-, Hockey-, und Cricketclub Rot-Gelb Hamburg. SD

Diskussion Ăźber NPD-Verbot NEUSTADT Der „GrĂźne Salon 49“ veranstaltet am Mittwoch, 5. Februar, von 19 bis 21 Uhr im Kellertheater Hamburg, JohannesBrahms-Platz 1, eine Diskussion Ăźber ein mĂśgliches NPD-Verbot. Politologin Andrea RĂśpke und GrĂźnen-Politiker Wolfgang Wieland nehmen an der Diskussion teil. Der Eintritt beträgt fĂźnf Euro. DR

ss So mu

hmecke n! e sc h c Fris

Unser Angebot ist gßltig vom 27.1.–1.2.2014 E zu chte m rK So av nd ia er r (S pr tÜ eis r) !

Muscheln Dillhappen Rotbarschfilet Heringe kĂźchenfertig Stremellachs natur oder Pfeffer

nur solange der Vorrat reicht

2,90 500-g-Becher 3,40 1 kg 15,90 1 kg 4,95 1 kg 19,95 1 kg

Schnackenburgallee 8 ¡ 22525 Hamburg ¡ t 040 / 82 29 70 www.hagenah.com Öffnungszeiten: Mo–Mi 7–16 Uhr ¡ Do–Fr 7–18 Uhr ¡ Sa 7–13 Uhr

STEAKS, SALATE

UND MEHR

Unser Angebot vom 29.1. bis zum 11.2.2014

Champignon-Steak

200 g schweres HĂźftsteak mit frischen Champignons, Zwiebeln, dazu Baked Potato mit Sour-Cream, Redox-Brot und Steak-Sauce AKTIONSPREIS â‚Ź

13.

20

Montag bis Freitag wechselnder Mittagstisch!

5.

Von 12.00 bis 17.30 Uhr wählen Sie aus vier Gerichten fßr ₏ Alle Speisen gut verpackt auch zum Mitnehmen.

Luruper HauptstraĂ&#x;e 216 ¡ 22547 Hamburg Telefon 040/83 59 37 ¡ www.Redoxhouse.de Täglich von 12.00 – 23.00 Uhr durchgehend geĂśffnet

80

ast wäre die Vorrunde fĂźr die Rissener Hockeydamen ohne Sieg zu Ende gegangen. „Wir haben nicht selten Pech gehabt, Spiele nur knapp verloren“, erinnert sich Rissens Coach Rainer Michahelles. Vor Jahresbeginn wurde deshalb erneut viel trainiert. Das zahlte sich aus: In den letzten Spielen haben sich erste Erfolge eingestellt. Nach einem 7:2 gegen Hannover 78 wurde auch der Marienthaler THC mit 5:3 besiegt. Dabei konnten die Rissener auf ihren Neuzugang Paulina Polewszak zurĂźckgreifen. Die polnische Nationalspielerin war nach einem Spiel aufgrund einer Knieverletzung lange ausgefallen, hatte dadurch auch die Nominierung fĂźr den EM-Kader verpasst. „Jetzt ist sie wieder fit und im Angriff eine Verstärkung“, freut sich Michahelles. Im Auswärtsspiel bei der TG Heimfeld reichte es am Sonnabend jedoch nicht zum Punktgewinn. Der Tabellendritte nutzte seine drei ersten Ecken, um schnell mit 3:0 in FĂźhrung zu gehen und drängte seine Gäste mit druckvollem Angriffsspiel fast ständig in die Defensive. Der THK Rissen konnte vor der Halbzeit kaum Torchancen herausspielen. Nach einem 0:4-RĂźckstand kamen die defensiv eingestellten

Rissens Neuzugang Paulina Polewczak (r.) ist nach langer Verletzungspause endlich wieder fit und will mit dem THK den Abstieg in die Oberliga verhindern. Foto: rp Rissenerinnen aber besser ins Spiel. Sabine Andresen und Sarah StĂźcker verkĂźrzten nach zwei Kontern auf 2:4. Auch nach dem 2:5 steckte der THK nicht auf. Wieder war es Sabine Andresen, die mit dem 3:5 noch einmal die Hoffnung auf einen Punktgewinn weckte. Michahelles riskierte in den Schlussminu-

ten alles und brachte fĂźr seine Torfrau eine fĂźnfte Feldspielerin ins Spiel. Seine SchĂźtzlinge konnten die Ăœberzahl indes nicht nutzen und kassierten drei Minuten vor Schluss das 3:6, so dass die TGH die Partie am Ende verdient, aber ein bisschen zu hoch mit 8:3 gewinnen konnte. „Macht nichts! Wichtiger ist

Ephraim Kishons Familiengeschichten

Treffpunkt fĂźr Alleinerziehende

BĂźcherhalle: ebook-Sprechstunde

GROSS FLOTTBEK Christa Scheunemann bietet am Freitag, 7. Februar, im Gemeindehaus der Melanchthon-Kirche, Ebertallee 30, einen Literaturnachmittag an. Ab 15 Uhr liest sie aus den humorvollen, satirischen „Familiengeschichten“ des Autors Ephraim Kishon vor. Der Eintritt ist frei. SD

OSDORFER BORN Maria Bruhn bietet in der Elternschule Osdorf, Bornheide 55i, jeden Montag ab 14.30 Uhr einen Treffpunkt fßr Alleinerziehende an. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee kÜnnen die Mßtter und Väter mit anderen Eltern plaudern oder mit ihren Kindern spielen. Die Teilnahme kostet pro Termin 1,50 Euro. SD

SĂœLLDORF Wie nutzt man eigentlich ebooks auf dem PC, Tablet oder einem Smartphone? Fragen wie diese werden am Freitag, 7. Februar, von 16 bis 18 Uhr in der BĂźcherhalle Elbvororte, SĂźlldorfer Kirchenweg 1a, beantwortet. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. SD

Vortrag: Berliner Schloss im Bau BLANKENESE Auf Einladung des Ăśrtlichen BĂźrger-Vereins hält Wilhelm von Boddien am Dienstag, 18. Februar, in der Aula der Gorch Fock Schule, KarstenstraĂ&#x;e 22, einen interessanten Lichtbildervortrag zum Thema „Das Berliner

Schloss im Bau“. Der Blankeneser BĂźrger setzte sich weit vor der Wiedervereinigung bis in die Gegenwart beharrlich fĂźr den Wiederaufbau des Berliner Schlosses als Humboltforum ein. Mit Erfolg: Der Grundstein wurde im ver-

gangenen Jahr von Bundespräsident Joachim Gauck gelegt. Ende 2015 soll das Haus bezugsfähig sein. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Mitglieder des Bßrgervereins zahlen sieben Euro Eintritt, Gäste zehn Euro. SD/Foto: pr

  

       

es, dass wir am kommenden Sonnabend im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten in Kiel punkten“, warf Rainer Michahelles schon mal einen Blick voraus. Einen Tag später steht der THK im Heimspiel gegen den Polo Club (16 Uhr, Marschweg 75) dagegen erneut vor einer schwierigen Aufgabe.

Four Your Soul LURUP „Sing Halleluja“ heiĂ&#x;t es am Sonntag, 2. Februar, in der Kirche zu den 12 Aposteln, ElbgaustraĂ&#x;e 140, wenn ab 16 Uhr der Gospel-Chor For Your Soul seine Stimme erhebt. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. SD

Falsch abgebogen: Das kostet 30 Euro OSDORF Pech gehabt: Acht Autofahrer, die am Mittwochmorgen vergangener Woche vom Harderweg verbotenerweise links in die Osdorfer LandstraĂ&#x;e einbiegen wollten, wurden von der Polizei erwischt. Beamte der Revierwache am Blomkamp hatten sich zwischen 7.30 und 8.45 Uhr an der EinmĂźndung postiert, um die Gefahrenstelle zu kontrollieren. Die betroffenen Autofahrer mĂźssen nun mit einem BuĂ&#x;geld von 30 Euro rechnen. Auch zwei FuĂ&#x;gänger, die bei „Rot“ Ăźber die Ampel gingen, mĂźssen fĂźnf Euro BuĂ&#x;geld zahlen. RS

Paartanz SĂœLLDORF Die Tanzkreis-Gruppe im Turn- und Sportverein SĂźlldorf sucht Paare, die Lust auf Latein- und Standardtanz in Gesellschaft haben. Der Tanzunterricht findet sonntags um 19 Uhr in der mit einer Spiegelwand ausgestatteten Hans Petersen Sporthalle, Lehmkuhlenweg 19, statt. Kontakt per E-Mail tanzkreis@trv-suelldorf.de SD

Tagespflege in Lurup GOLDRAUSCH mit Hol- und Bringdienst Luruper HauptstraĂ&#x;e 119 22547 Hamburg Telefon 040/840523-0 Fax 040/840523-1110 www.tabea.de

In geselliger Umgebung Aktivitäten gemeinsam erleben!

Teilweise Kostenerstattung Ăźber die Pflegekasse mĂśglich.

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern.

kauft Gold, Silber, Besteck, Zinn, Messing, Kupfer

Schmuckreparaturen jegl. Art Tel. 80 00 87 01 Eidelstedt Center


Elbvororte KW05-2014