Page 1

Ärger über Falschparker

Was ist los bei der Post?

Cornelia Polettos Palazzo

An der umgebauten Osterstraße parken Autos kreuz und quer – 5 nun sollen Poller her

Viele Kunden klagen über unregelmäßige Öffnungszeiten – das Unternehmen reagiert 3

Varietékünste und Spitzenküche im Spiegelpalast. Wir verlosen 2 Karten!

ElbeWochenblatt

am Mittwoch

Wochenzeitung für Eimsbüttel

Nr. 48 | 30. November 2016 | Träger Auflage: 56.772 Ex. | 040 / 76 60 00 - 0 | Redaktion 040 / 76 60 00 – 89 | www.elbe-wochenblatt.de | post@wochenblatt-redaktion.de

Tut Eimsbüttel genug für seine Fledermaus? Alle Bezirke haben Patentiere – aber nicht alle Paten sprühen vor Engagement

Was gibt’s in jedem Hamburger Bezirk? Eine U-Bahn-Station, ein Patentier oder einen weiblichen Ehrenbürger? Klare Sache: Antwort B ist korrekt: Seit 2008 haben alle Bezirke Patentiere. Keine Exoten wie Flamingo oder Löwe sondern einheimische Tiere: Kiebitz (Altona), Grasfrosch (Harburg), Sperling (Mitte) oder Großer Abendsegler (Eimsbüttel). Aber haben die Paten auch tatsächlich Maßnahmen zum Schutz der ihnen anvertrauten Tiere entwickelt? Oder ist alles nicht mehr als ein netter PRGag? Das Wochenblatt hat bei den Bezirken nachgefragt und auch Experten vom NABU um deren Meinung gebeten.

Das Engagement des Bezirks Eimsbüttel für den Großen Abendsegler hält sich in überschaubarem Rahmen.

Seit 2008 ist der Große Abendsegler, eine Fledermausart, Patentier des Bezirks Eimsbüttel. Was genau hat der Bezirk seitdem für die Fledermaus getan? Wie viel Geld hat er seit 2008 für Fledermaus-Projekte aufgewendet? Welche Fledermaus-Projekte stehen 2017 auf dem Programm? Die dürre Antwort von Bezirksamtssprecher Philipp Passera auf diese Fragen: „Es werden Bäume in Wäldern und Parkanlagen Eimsbüttels erhal-

Treffpunkt für Senioren EIMSBÜTTEL. Jeden Sonnabend treffen sich im Aktivtreff-

Sprechstunde beim Mieterverein EIMSBÜTTEL. Der Mieterverein zu Hamburg bietet in seinem Eimsbüttler Büro, Hartwig-Hekse-Straße 1, montags bis donnerstags von 16 bis 20 Uhr eine Sprechstunde an. Terminvereinbarung unter ! 87 97 90. EW

FOTO: ECKHARD GRIMMBERGER/NABU

Gültig bis 31.12.2016 Weihnachtsfeier geschlossentage

Eimsbüttel: der Große Abendsegler OLAF ZIMMERMANN, EIMSBÜTTEL

GRINDEL. Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien liest die Eimsbütteler Kinder- und Jugendbuchautorin Isabel Abedi am Dienstag, 13. Dezember, ab 19 Uhr in der Ponybar, Allende-Platz 1, aus ihren Texten. Der Eintritt ist frei. EW

punkt für Senioren, Grundstraße 17, nette Menschen. Von 14 bis 16.30 Uhr wird gesungen, geklönt, Kaffee getrunken und ein wenig geturnt. Neue Teilnehmer sind ohne Anmeldung herzlich willkommen. EW

ten, die wegen ihres Alters und ihrer Größe das Potenzial für Fledermausquartiere besitzen, soweit die Verkehrssicherungspflichten dies zulassen. Das Bezirksamt folgt damit den Handlungsempfehlungen der Umweltbehörde. Diese stellt die Schutz- und Hilfsmaßnahmen in ihrem Atlas der Säugetiere Hamburgs wie folgt dar: „Zum Schutz des Abendseglers sollten vorrangig Quartierbäume in Wäldern, Parks sowie Friedhofs- und Erholungsanlagen gesucht und gesichert werden.’ Weitere Maßnahmen sind zur Zeit nicht geplant.“

Das sagt der NABU OLAF ZIMMERMANN, EIMSBÜTTEL

Wie beurteilt der NABU die Aktivitäten des Bezirks Eimsbüttel für den Großen Abendsegler? „Leider nimmt sich der Bezirk Eimsbüttel dem Schutz des Großen Abendseglers nicht aktiv an. Es gibt aktuell keine bekannten Schutzmaßnahmen, die vom Bezirk veranlasst werden“, sagt NABU-Sprecherin Birgit Hilmer. Allerdings wurden 2008/2009 einmalig zehn Fledermausnistkästen aufgehängt. Der große Abendsegler konnte von der NABU-Gruppe Eimsbüttel in den letzten Jahren

in Schnelsen regelmäßig nachgewiesen werden, allerdings nur in Einzelexemplaren und im abendlichen Jagdflug. Die NABU-Gruppe Eimsbüttel kümmert sich gemeinsam mit der NABU-Fachgruppe Fledermäuse weiterhin in ihrem Bezirk selbst aktiv: Zum Beispielk hängen die Naturschützer Fledermauskästen auf und übernehmen deren Kontrolle und Reinigung. Eine Bedrohung für den Bestand der Fledermäuse stellt nach wie vor die Fällung von alten und großen Bäumen für geplante Baumaßnahmen dar. Dies bedeutet den Verlust von Fledermausquartieren.

Pächter KARLHEINZ OEHLKE Meisterbetrieb der Kfz-Innung seit 40 Jahren

Wintercheck

Ottensener Str. 4 · 22525 HH für 1,00 € Tel. 040 / 54 32 01 bis 31.12.16 info@kfz-oehlke.de Kfz-Reparaturen aller Art, TÜV, AU und Inspektionen.

dtgv.de

OLAF ZIMMERMANN, EIMSBÜTTEL

Isabel Abedi liest in der Ponybar

TESTSIEGER GoldankaufFilialisten Test 02/2016 6 Anbieter

Neueröffnung in Hamburg: Zentrum für Körperstatik & Sensomotorik 2 x in Eimsbüttel Osterstraße 86 - 90 Osterstraße 120 Mo. - Sa. 8.00 - 20.00 Uhr Mo. - Sa. 8.00 - 21.00 Uhr

Aus unserer Fischtheke in der Osterstraße 86-90:

Octopus 100 g

Ihren Schmerzen auf der Spur: Kostenlose 4D Wirbelsäulenvermessung und Fußdruckmessung vom 28.11. bis 2. 12. 2016 · Anmeldung unter 040 35704988

Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie bis 04.12.2016:

Eröffnungsangebot:

30%

ZKS

Unsere Partner:

Zentrum für Körperstatik & Sensomotorik

2.29 € Jäger-SchinkenZwiebelmett 100 g

auf alle * Einlagen

Zentrum für Körperstatik & Sensomotorik Th. Lückenotto GmbH an der Kampnagelfabrik · Jarrestraße 6 · 2. Obergeschoss (gegenüber Haltestelle Jarrestraße/Linie 172, 173) · 22303 Hamburg Telefon 040 35704988 · E-Mail: hh@sanitaetshaus-lueckenotto.de www.sanitaetshaus-lueckenotto.de * gilt nicht für gesetzliche Zuzahlung und Anteile der Krankenversicherung

1.99 €

Schweine-Nacken im Stück 1 kg = 3.49 in Scheiben 1 kg

3.99 € Fix Saucen verschiedene Sorten 400 g Glas (1 kg = 3.23 €)

1.29 €

www.niemerszein.de wn | www.facebook.com/edeka.niemerszein ed d Gültig vom 30.11.16 - 03.12.16. Unsere Angebote sind Abholpreise. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtum vorbehalten. Niemerszein & Co. KG (GmbH & Co.) · Gasstraße 6b · 22761 Hamburg

KW 48

Aktionstage vom 28. November bis 2. Dezember 2016, Mo – Do: 10 – 13 Uhr, 14 – 18.00 Uhr | Fr: 10 – 13 Uhr


2

Elbe Wochenblatt Veranstaltungen

Varieté trifft Spitzenküche

Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 00 00

STADTTEILKULTUR ! Bürgerhaus Lokstedt Sottorfallee 9 ! 56 52 12 „Über die Schulter geschaut“: Werkschau des Mal- und Zeichenkurses unter Leitung von Patrizia Lalli und Joerg Kilian bis zum 2. Januar

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

THEATER

Cornelia Poletto Palazzo im Spiegelpalast: Karten für Vier-Gang-Menü und Show zu gewinnen Elbe Aktion

"

! Bürgerhaus Stellingen Spannskamp 43 ! 53 00 98 40 Adventskonzert mit den „Hamburger „Billys“ sa 17 Uhr ! Bürgertreff Altona-Nord Gefionstraße 3 ! 42 10 26 81 hidden shakespeare fr 20 Uhr

! Die 2te Heimat Max-Brauer-Allee 34 ! 30 60 65 41 Wenn Träume wahr werden sa 19.30 Uhr Wie schüchtern darf ein Mann sein? so 18.30 Uhr

! Centro Sociale Sternstraße 2 „CentroCafe“: kickern, Tischtennis spielen oder klönen do 16-20 Uhr

! Imperial Theater Reeperbahn 5 ! 31 31 14 Der Rächer do-sa/mi 20 Uhr, sa 16 Uhr Die Frau in Schwarz so 19 Uhr/di 20 Uhr Buddy Holly Reloaded mo 20 Uhr

! Eidelstedter Bürgerhaus Alte Elbgaustraße 12 ! 570 95 99 It´s A Marshmallow World – Sing Bing 2: Weihnachts-MusikComedy-Programm von den Gruppen Feen in Absinth und Herrengedeck, fr 20 Uhr

! St. Pauli Theater Spielbudenplatz 29 ! 47 11 06 66 Hinter der Fassade sa-mi 20 Uhr Schneewittchen und die sieben Zwerge sa/so 11 Uhr

! GWA St. Pauli/Kölibri Hein-Köllisch-Platz 11 ! 319 36 23 Das Fundbüro, Kabul Cinema Kurzfilmabend mit Premierenfeier fr 19 Uhr ! Haus 73 Schulterblatt 73 ! 31 97 55 12 Tatortklub Gemütlich zusammen Tatort gucken auf großer Leinwand so 20 Uhr ! Lesben-Treff Intervention Glashüttenstraße 2 ! 24 50 02 Lesben Lounge do 16.30-18.30 Uhr ! Stadtteilhaus Lurup Böverstland 38 ! 87 97 41 16 Beratung im Stadtteilbüro mo-do 10-17 Uhr, kostenlos

Außer hervorragendem Essen präsentiert die Dinner-Show „Conelia Poletto Palazzo“ auch ein buntes Universum verschiedener preisgekrönter Künstler. FOTOS: PR

HEINRICH SIERKE, HAMBURG

Aller guter Dinge sind mindestens drei: Nach der erfolgreichen zweiten Spielzeit des Cornelia Poletto Palazzo in Hamburg öffnet die Dinner-Show zum dritten Mal ihre Türen. Ein köstliches Vier-Gang-Menü der Spitzenköchin Cornelia Poletto, atemberaubende Akrobatik und eine Moderation voller Humor vereint „Cornelia Poletto Palazzo“ bis zum 5. März im Spiegelpalast. Das Elbe Wochenblatt

Wichtige Telefonnummern Polizei Polizei: 110

Feuerwehr Feuerwehr: 112

EC Karte EC Karte sperren 116 116

Notdienste

Beratung & Hilfe Notruf für vergewaltigte Frauen 25 55 66 Patchwork: Frauen für Frauen gegen Gewalt 0171 633 25 03

verlost zwei Mal zwei Karten für die Vorstellung am Freitag, 13. Januar. Exzentrischer „Showman Extraordinaire“ moderiert

Das neue Showprogramm „Kuriositäten“ ist eine Hommage an die Blütezeit des Varietés: Durch den Abend führt der kolossal exzentrische „Showman Extraordinaire“, der im Wechsel von Schauspieler Mathias Schlung – bis zum 8. Januar – und danach von Cirque du Soleil-Künstler Steven Bishop verkörpert wird. Die unterschiedlichsten Charaktere finden sich in der Manege ein – allesamt preisgekrönte Artisten und Künstler aus der ganzen Welt: So besticht der Ukrainer Oleg Dyachuk durch seine Größe und präsentiert eine der wohl außergewöhnlichsten Jonglage-Darbietungen überhaupt. Und Marie-Claude

Telefonseelsorge 0800/111 01 11 Ambulante Suchtberatung 767 94 90 Anonyme Alkoholiker 271 33 53

Ärztlicher Notdienst 116 117

Guttempler 68 22 11

Zahnärztlicher Notdienst BW Krankenhaus, Lesserstr. 180 01805 - 05 05 18

Mieterverein-Hotline 87 97 93 45

Apotheken Notdienst Infos bei Polizei und ärztlichem Notdienst

Weißer Ring, Opferhilfe 116 006 (kostenfrei) Verbraucherzentrale 24 83 20

Technischer Service

Fundbüro: 428 11 35 01

Hamburg Wasser Störungsdienst 78 88 33 333

Kinder- Jugendnotdienst 42 84 90

Klempner Notdienst 299 94 90

ist im wahrsten Sinne des Wortes die größte Diva aller Zeiten. Beflissen arbeitet sie daran, als glaszerberstende Nachtigall in die Geschichtsbücher des Varietés aufgenommen zu werden. Ob ihr dies gelingen wird? Magische Genüsse – auch für Vegetarier

Auf geradezu magische Gaumenfreuden können sich selbst Feinschmecker freuen. So erwartet die Gäste als Hauptgang des vierteiligen Menüs Zweierlei vom Holsteiner Kalb mit Risotto milanese, Gremolata und grünem Spargel. Und das vegetarische Menü bietet als Hauptgang Risotto milanese mit Ragout vom grünen Spargel und gebackene Kräuterseitlinge. Genuss pur! Wer Show und Haute Cuisine kostenlos genießen will, sendet bis Montag, 5. Dezember, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an die Adresse Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Cornelia Poletto Palazzo“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Cornelia Poletto Palazzo“, an post@wochenblattredaktion.de – der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Cornelia Poletto Palazzo

Tierärztlicher Notdienst 43 43 79

Beratung & Hilfe

! Altonaer Theater Museumstraße 17 ! 39 90 58 70 Don Quijote do/di 20 Uhr, mi 19 Der kleine Ritter Trenk Foto: G2 Baraniak sa 15/17.30 Uhr, so 10/17.30 Uhr Der Weihnachtshasser fr/sa 20 Uhr Die Feuerzangenbowle mo 20 Uhr

Bei Burl, dem „Bubble Guy“, werden Seifenblasen in seinen Händen scheinbar lebendig.

im Spiegelpalast an den Deichtorhallen, Deichtorstraße 1, bis zum 5. März 2017. Preise für Vier-Gänge-Menü und Show von 89 bis 145 Euro. Tickets unter ! 01806 / 38 88 83 (20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk maximal 60 Cent pro Anruf ) und !! www.palazzo.org

! Thalia Gaußstraße Gaußstraße 190 ! 306 03 90 Besuch bei Mr. Green do 20 Uhr Der Spieler fr/sa 20 Uhr The piano has been drinking – not me. Tom Waits meets Ricky Lee Jones so 19 Uhr Kaspar Häuser Meer di 20 Uhr 3000 Euro mi 20 Uhr

KINDER ! Bücherhalle Elbvororte Sülldorfer Kirchenweg 1a ! 38 64 07 82 Die Schauspielerin Claudia Buchholz liest „Ein Geschenk für den Nikolaus“, danach basten die Kinder Anhänger aus Filz ab fünf Jahre, Eintritt frei do 16.15-17.15 Uhr ! Hoftheater Ottensen & Kindertheater Wackelzahn Abbestraße 33 ! 29 81 21 39 Schneeweißchen und Rosenrot Lustig-besinnliches Märchen um zwei Schwestern ab vier Jahre fr 16 Uhr, sa 14.30/16 Uhr so 16 Uhr ! Theater für Kinder Max-Brauer-Allee 76 ! 38 29 59 Workshop: Lupinchen. „Ach, du dickes Ei“ ab drei/vier Jahre fr 16 – circa 17 Uhr Die Schneekönigin ab fünf Jahre sa/so 15 - circa 16.30 Uhr so auch 11 - circa 12.30 Uhr Foto: J. Flügel

KINO ! Blankeneser Kino Blankeneser Bahnhofstraße 4 ! 86 24 21 Kinderkino: Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt do-mi 15/15.30 Uhr Florence Forster Jenkins Tragikkomödie von Stephen Frears mit Meryl Streep und Hugh Grant do-mi 17.45/20.15 Uhr fr-so auch 15 Uhr Café Society Woody Allens Hommage an das Hollywood der 30er-Jahre do-so 17.15 Uhr Paterson Drama von Jim Jarmusch mo-mi 17.15 Uhr Willkommen bei den Hartmanns Komödie zur Willkommenskultur do-mi 19.45 Uhr

! Holi Filmtheater Schlankreye 69 ! 422 30 40 Ich, Daniel Blake Sozialdrama von Ken Loach do-di 15.30/17.45/20.15 Uhr mi 15.30/17.45 Uhr Paterson Drama von Jim Jarmusch do-mi 16.30/21 Uhr Café Society Drama/Komödie do-mi 14.30/19 Uhr fr/sa auch 22.30 Uhr Toni Erdmann Tragikkomödie so 12.30 Uhr Gleissendes Glück Drama mit Martina Gedeck und Ulrich Tukur so 12.30 Uhr

Preview: Alle Farben des Lebens Drama /Komödie: Ein Mädchen will endlich zum Jungen werden. Mit Elle Fanning, Naomi Watts und Susan Sarandon (v. l.) mi 20 Uhr

KONZERTE/PARTYS ! Birdland Gärtnerstraße 122 ! 40 52 77 Alex Mayr und Helgen Rap, Indie, Beat, Weltmusik fr 21 Uhr ! Docks / prinzenbar Spielbudenplatz 19 ! 317 88 30 Jeremy Loops, Support: Mat McHugh Singer/Songwriter so 20 Uhr (Einlass) ! Fabrik Barnerstraße 36 ! 39 10 70 Große Ü40 Party Rock, Classics, Charts sa 21 Uhr ! Gruenspan Große Freiheit 58 ! 31 79 34 83 MHD Afrotrap so 19 Uhr ! Hafenbahnhof Große Elbstraße 276 ! 0172 / 390 92 10 Center Trio Jazz mo 21.30 Uhr ! Nochtspeicher Bernhard-Nocht-Straße 69a ! 33 39 88 69 Sierra Kidd Rap/Pop sa 20 Uhr


Lokal EimsbĂźttel

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

Was ist bloĂ&#x; los bei der Post? Filiale HeuĂ&#x;weg: Kunden stehen immer wieder vor verschlossenen TĂźren JENIFER CALVI, EIMSBĂœTTEL

Was ist los bei der Postbank am HeuĂ&#x;weg? Zahlreiche Kunden beschwerten sich in den letzten Wochen Ăźber unregelmäĂ&#x;ige Ă–ffnungszeiten. An manchen Tagen im November (zum Beispiel am 12. und 14. November) machte die Filiale ohne VorankĂźndigung nicht auf. „Als sie dann aufhatte, reichte die Warteschlange bis zur TĂźr – mal eben schnell ein Paket wegbringen ist wohl nicht mehr mĂśglich“, berichtete Wochenblatt-Leserin Gisela Q. Das Postbank Finanzcenter, das nicht zur Deutschen Post sondern zur Deutschen Bank gehĂśrt, räumte auf Nachfrage des Wochenblatts die Versäumnisse sofort ein und versprach Besserung. „Leider war die personelle Situation in den vergangenen Wochen aufgrund von Personalausfällen sehr angespannt. Kurzfristige Personalausfälle, etwa durch Krankmeldung, kĂśnnen zwar oft durch ,Springer’ oder durch den Einsatz von Kollegen aus anderen Filialen aufgefangen werden“, erklärt Ralf Palmer, Sprecher der Postbank-Zentrale in Bonn. „Gelingt das nicht, kann es in Einzelfällen zu einer temporären SchlieĂ&#x;ung der Filiale kommen.“ Die Postbank bittet um Entschuldigung und verspricht: „Aktuell ist die Filiale wieder regulär geĂśffnet. Es werden zusätzlich befristet eingestellte Mitarbeiter im Einsatz sein, damit Wartezeiten zur Vorweihnachtszeit in Grenzen gehalten werden.“ Empfehlung: Päckchen frĂźhzeitig losschicken Immerhin wollen in der Vorweihnachtszeit Ăźber acht Millionen Pakete am Tag quer durch Deutschland oder ins Ausland

Futur-Festival in EimsbĂźttel STERNSCHANZE/ EIMSBĂœTTEL. Das Futur-Festival stellt Filme Ăźber politische Aktionskunst vor und diskutiert Ăźber deren Verhältnis – die Ăœbersicht: ! Donnerstag, 1. Dezember, 19 Uhr: Performancevideos von Svenja Baumgardt im 3001 Kino, SchanzenstraĂ&#x;e 75. ! Freitag, 2. Dezember, 19 Uhr: „Jedes Bild ist ein leeres Bild“, Film von Christoph Faulhaber im Filmraum, MĂźggenkampstraĂ&#x;e 45; ab 20.30 Uhr: Diskussion. ! Sonnabend, 3. Dezember, 19 Uhr: Video - Joseph Beuys „FilzTV“ in der Parallelwelt, GärtnerstraĂ&#x;e 54. EW !! www.futur-festival.de

JĂźdischer Salon: Ruths Kochbuch GRINDEL. Die aus Polen stammende Shoah-Ăœberlebende Ruth Melcer hat mit UnterstĂźtzung durch ihre Co-Autorin Ellen Presser nicht nur eine Sammlung ihrer jĂźdischen Familienrezepte vorgelegt, sondern sie verbindet diese auch mit ganz persĂśnlichen Erinnerungen aus ihrer bewegten Lebensgeschichte. Im JĂźdischen Salon im CafĂŠ Leonar, Grindelhof 59, stellt Ruth Melcer am Mittwoch, 7. Dezember, um 20 Uhr ihr Kochbuch vor. Reservierungen unter " 41 01 01 55 oder per EMail an info@ salonamgrindel.de. EW

Verärgerte in den letzten Wochen die Kunden: die PostbankFiliale in der KarlSchneider-Passage . FOTO: PR

transportiert werden – doppelt so viel wie in den Ăźbrigen Monaten des Jahres. Martin Grundler, Sprecher der Deutschen Post, empfiehlt jetzt allen, die weihnachtliche GrĂźĂ&#x;e und Geschenke auf den Weg bringen wollen: Pakete und Päckchen innerhalb Europas sollten bis zum 12. Dezem-

Hochwertig, natĂźrlich, zeitlos schĂśn:

So wollen wir leben r ichen Baustoffen Mit ehrl aus der Natur

ber aufgegeben werden, fßr den Premium Service reiche es bis zum 15. Dezember. Päckchen und Pakete, die bis 22. Dezember in einer Partner-Filiale oder einem DHL-Paketshop abgegeben werden, erreichten innerhalb Deutschlands in der Regel bis Heiligabend ihre Empfänger.

Shanty Chor singt in der Kreuzkirche STELLINGEN. Der Shantychor Windrose gibt am Sonnabend, 3. Dezember, um 15 Uhr in der Kreuzkirche, WĂśrdemanns Weg 41, sein Weihnachtskonzert mit Seefahrts- und Weihnachtsliedern. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. EW/Foto: pr

������� �� ����� ����������������� ����������������� ��� ��� ����������� ����������� ����� ����� �������� ���� �� ������� ������� ������� �������

Mieterverein zu Hamburg im Deutschen Mieterbund

����� ����� �������� �������� ��� ��������� ��������� �� ��� ��� ��� ����������� �� ������� ����� ������ ������ �� � ����� ����� ������� ������� �� ������������� �������������

������������������������ ������������ �� ������������ ����������� ��� ��������� ����� ������� ������� ��� ��������������� ������������������

Unser Rat zählt. Hartwig-Hesse-Str. 1

�8

Entspannung bei der

Gesichtspflege Kosmetik-Termine frei! HBK . Hoheluftchaussee 108

79 79-0

mieterverein-hamburg.de

HH . T. 040-555 430 HH HBK20253 ¡ Hoheluftchaussee 108 65 ¡ 20253 T. 040-555www.die-hbk.de 65 430 ¡ www.die-hbk.de

Neue Zimmerdecke in nur 1 Tag!

Besuchen Sie unsere Ausstellung

Di. 9:00 – 12:00 Uhr und Do. 14:00 – 18:00 Uhr ohne Ausräumen und mit Beleuchtung nach Wunsch

Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten

PLAMECO-Fachbetrieb InDeck www.indeck.de • Leverkusenstr. 3, 22761 Hamburg • 040 / 466 466 44

Stimmungsvoller

3. Dezember 2016 11 – 17 Uhr

ďż˝ e F m u z ďż˝ Fiďż˝ ! Ăśn zu uďż˝ zu sďż˝

Weihnachten und Silvester tradiďż˝ionell genieĂ&#x;en mit Fisch!

Alles fĂźr den wohngesunden wo Innenausbau finden Inne Sie in unserem umfangreichen umfa Fachhandels-Sortiment.

Kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gerne - fĂźr ein kulinarisches Fest, ganz nach Ihrem Geschmack. Sie kĂśnnen auch bequem vorbestellen, llen, so sparen Sie Zeit bei der Abholung.

Jetzt bequem vorbestellen !

      

Elbe Wochenblatt Ihre Ansprechpartnerin:

Birgit Rogall

H. J. Mordhorst KG Baubiologischer Fachhandel•Papenreye 8•22453 Hamburg Ruf 040 5 70 07 06•baubio@mordhorst-hamburg.de•www.mordhorst-hamburg.de

Mediaberaterin Fisch Hagenah GmbH, Schnackenburgallee 8, 22525 Hamburg www.hagenah.com

Telefon 040/766 000-40 Fax 040/766 000-24 rogall@elbe-wochenblatt-verlag.de

i! ei! ggeefrfe r a t r CCoouurta

INFO-CENTER:

JETZT VERKAUFSSTART

Sa./So. 13–16, Mi. 15–18, Do. 10–14 Uhr Sellhopsweg 3-11 22459 Hamburg-Schnelsen

Neu in Hamburg-Schnelsen 35 Eigentumswohnungen mit 2 bis 5 Zimmern 8 elegante Reihenhäuser KfW55-Standard

www.sellhops-gaerten.de 040.75 66 398 100

3

EA noch nicht vorhanden


4

Elbe Wochenblatt Reportage

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

Marion Sachs mit zwei Gästen.

Mahl und Zeit Einst brachte Steffen Hallaschka Kleidung in einer Obdachlosentagesstätte in Altona vorbei, bald wurde der TV-Moderator zum Schirmherr der Einrichtung, die es seit 20 Jahren gibt MATTHIAS GREULICH, ALTONA

In der Zeitung, die auf dem Tisch liegt, ist der Sportteil mit der Bundesligatabelle aufgeschlagen. Der HSV-Fan in der Obdachlosentagesstätte schüttelt den Kopf über den Tabellenletzten, der wieder verloren hat. Steffen Hallaschka versucht, ihn aufzumuntern. Als Anhänger des nicht minder erfolglosen FC St. Pauli, eine Liga tiefer, weiß der Fernsehmoderator von „Stern TV“ wie es sich anfühlt, wenn die eigene Mannschaft nicht mehr gewinnen kann. Hallaschka (44) ist als Schirmherr regelmäßig in der Tagesstätte MAhL ZEIT zu Besuch, in der sich an diesem Montagmorgen bereits einige Obdachlose aufwärmen und Kaffee trinken. 20 Jahre gibt es die Einrichtung inzwischen, das wurde im November mit Ehrenamtlichen und Gästen an zwei Abenden gefeiert. Fast könnte man meinen, die Stadt hätte die Aufmerksamkeit für Obdachlose an die Kirchen und engagierte Bürger ausgelagert: Aus der Hamburger- oder Bezirkspolitik war niemand zum Festakt gekommen, von Bürgermeister Olaf Scholz, der nicht weit entfernt von der Billrothstraße wohnt, ganz zu schweigen. Im letzten Jahr kam die Einrichtung an ihre Grenzen Groß gefeiert wurde aber auch ohne den Bürgermeister. „Das war ein toller Abend, weil es gelungen ist, auch mal die ehrenamtlichen Helfer der MAhL ZEIT hochleben zu lassen. Mich hat außerdem gefreut, dass die Kunst-Versteigerung eine solche Dynamik entfaltet hat“, sagt Hallaschka, der den Abend moderierte. Bilder-Spenden der

Künstler Alexander Surmann, Uli Pforr und Ully Arndt wurden amerikanisch versteigert. Weit über 1.000 Euro kamen am Ende zusammen. Entstanden ist die kirchliche Einrichtung 1996 aus der Altonaer Bahnhofsmission. Von Anfang an wurde sie von Marion Sachs geleitet, die sich auch nach 20 Jahren nicht vorstellen könnte, woanders zu arbeiten. „In der Einrichtung herrscht ein guter Ton. Marion Sachs leitet die Tagesstätte mit Herzenswärme, gibt aber auch klare Regeln vor“, sagt Hallaschka, der im Gespräch leiser redet als man es von einem erfolgreichen Fernsehjournalisten erwarten würde. Im letzten Jahr kamen die Festangestellten und Ehrenamtlichen allerdings an ihre Grenzen. Einige langjährige Helfer mussten aufhören, auf einmal war vieles weggebrochen. Obwohl Eigenlob riechen kann, muss gesagt werden, dass ein Aufruf im Elbe Wochenblatt am Wochenende mitverantwortlich dafür war, dass sich neue Helfer für Essensausgabe, Kleiderkammer und Duschräume meldeten. „Mir blutet das Herz, wenn die Duschräume aus Personalmangel nicht öffnen können“, sagt Hallaschka, der mit seinem Gewinn aus einer Promiausgabe von „Wer wird Millionär?“ half, die Duschen umfassend sanieren zu können. Neben den Duschräumen zeigt uns Marion Sachs einen neuen Medikamentenschrank, der noch leer ist. Im nächsten Jahr soll hier eine medizinische Ambulanz eingerichtet werden. Als

dafür Ärzte, die ehrenamtlich helfen gesucht wurden, war es von Vorteil, dass Hallaschka selber Fußball spielt. „Bei einem Benefizspiel habe ich die Placebo-Kickers kennengelernt. Das sind tolle Leute, die meisten von ihnen Mediziner. Mit ihrer Hilfe wollen wir eine medizinische Ambulanz für unsere obdachlosen Gäste auf die Beine stellen." Bedarf an anderen Ehrenamtlichen gibt es weiterhin. Menschen im Vorruhestand, die in der Gastronomie oder Pflege gearbeitet haben, sind besonders geeignet. Aber auch eine Nachfolgerin für die Friseurin, die den Obdachlosen die Haare geschnitten hat, wäre sehr willkommen. Steffen Hallaschka macht den Weihnachtseinkauf Seit acht Jahren wohnt Hallaschka in Altona. Als er Sachen für die Kleiderkammer vorbeibrachte, lernte er Marion Sachs kennen. Der 198 Zentimeter große TV-Journalist fungiert auf Wunsch der umtriebigen Leiterin seitdem als Außenminister der Tagesstätte, der kurz vor Heiligabend seinen großen Auftritt hat. „Ich bin für die bunten

Mel und Thomas helfen ehrenamtlich bei der Essensausgabe.

Teller bei der Weihnachtsfeier zuständig. Für mich ist es der schönste Einkauf des Jahres, wenn ich dafür in einem Großmarkt in Altona unterwegs bin.“ Es ist besonders wichtig, dass die MAhL ZEIT auch an Heiligabend und Weihnachten geöffnet hat. Viele Gäste erinnern sich an den Feiertagen intensiver an ihre Familien, mit denen sie keinen Kontakt mehr haben. Da wäre es doppelt hart, wenn ein Anlaufpunkt geschlossen wäre. 40.000 Euro Spenden pro Jahr werden gebraucht Der Kirchenkreis Altona sorgt für die Basisfinanzierung der Tagesstätte mit zwei festangestellten Mitarbeiterinnen, rund 40.000 Euro pro Jahr müssen zusätzlich durch Spenden reinkommen. Einiges kommt dabei aus der Nachbarschaft zusammen, in der die MAhL ZEIT absolut akzeptiert ist. Im Hof ist eine Kindertagesstätte, wo die Kinder ganz nebenbei etwas über die Lebenswirklichkeit erfahren. „Die Obdachlosen sorgen selber dafür, dass es vor der Einrichtung sauber ist“, sagt Marion Sachs. Wenn neue Gäste gelegentlich über die Stränge schlagen, erklärt sie ihnen, wie sehr sie damit der Einrichtung schaden. Die Feier zum 20-jährigen Bestehen hat die Gäste nicht nur körperlich gewärmt. „Den Musiker, den alle so gut fanden, habe ich besorgt“, sagt der HSVFan zu Steffen Hallaschka. Er lacht und hat die Zeitung mit den beiden Bundesligatabellen so gedreht, dass Hamburg und St. Pauli nun doch ganz oben stehen.

Herrenkleidung gesucht: Ein Blick in die Regale der Kleiderkammer. FOTO: MG

Steffen Hallaschka und Marion Sachs in dem Raum, der gerade zur medizinischen Ambulanz umgebaut wird. FOTO: MG

Spenden Herrenkleidung in allen Größen: Unterwäsche und Strümpfe, vor allem strapazierfähige, wetterfeste Oberbekleidung für alle Jahreszeiten und Schuhe werden geTierfutter: Die braucht..T Tagesstätte ist die einzige Einrichtung, in der zweibeinige Gäste ihre Gefährten mitbringen dürfen. Diese brauchen ihr Hundefutter.

Kontakt zur MAhL ZEIT Obdachlosentagesstätte MAhL ZEIT, Billrothstraße 79, Öffnungszeiten für Spender: montags bis donnerstags von 9 bis 14.30 Uhr marion.sachs@diakoniehhsh.de ! 38 03 88 09 !! www.mahlzeitaltona.de/spenden/


Lokal Eimsbüttel

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

5

LESERBRIEFE fünf Sekunden früher ankommt? Nachdem alle Parteien des Bezirksparlaments sich gegen diesen Wahnsinn ausgesprochen hatten, signalisierte man uns, dass die Fällung noch mal geprüft wird. Und dann wurden plötzlich von heute auf morgen Tatsachen geschaffen. Ein Frevel ohnegleichen! Das sollten wir der Stadt nicht durchgehen lassen!

„Bäume müssen weg für Bushaltestelle“ Eimsbütteler Wochenblatt Nr. 46 vom 16. November

Wir müssen jeden Baum erhalten

HUMBOLDTSTR. 11, 21509 GLINDE

SÜLLDORFER LANDSTR. 143, 22589 HH

BÄCKER BECKER

BÄCKEREI KÖRNER

BÄCKER HEINZ

ERNST-BERGEEST-WEG 59, 21077 HH

SCHLEUSENHÖRN 3, 21037 HH

BLANKENESER LANDSTR. 13, 22587 HH

UNSER BÄCKER KAUL

BÄCKEREI SCHULTZE KONDITOREI

GÄNSEMARKT 44, 20354 HH

OCHSENWERDER ELBDEICH 347, 21037 HH

NETTELNBURGER LANDSTR. 61, 21035 HH

BÄCKEREI&KONDITOREI DAUBE

IHR FINKENWERDER BÄCKER KÖRNER

BÄCKEREI&KONDITOREI VOLLSTÄDT

MÜGGENBURG 5, 21129 HH

STÜBEHEIDE 157, 22337 HH

CAFE LUISE, KLEINE BÄCKEREI

RÖGNER´S BACKSTUBE

BÄCKEREI&KONDITOREI WULF

STADTBÄCKEREI AM GÄNSEMARKT

ERDKAMPSWEG 12, 22335 HH

EPPENDORFER WEG 52, 20259 HH

EBERTALLEE 228, 22607 HH

Die Handwerksbäcker* der Bäcker-Innung Hamburg machen ihren Kunden zum Nikolaustag ein ganz besonderes Geschenk!

DEN ROTEN BROTBEUTEL

DEN HOL ICH MIR BEI MEINEM HANDWERKSBÄCKER!

gibt es zu jedem Einkauf ab 5 € gratis dazu...

AM 06.12.2016

Außerdem... gibt es einen

GESCHENKCOUPON

auschneiden und bei Ihrem Handwerksbäcker* einlösen, schon gibt´s eine leckere Nikolausüberraschung direkt aus den Backstuben der Hamburger Handwerksbäcker*

Abgabe nur 1 Beutel je Einkauf & solange der Vorrat reicht Einkaufswert = Bäckereiwaren ohne Getränke, Zeitungen & Zeitschriften

JE

T

Z

T

A

G

E

S

C

H

H

P

N

L

O

C

O

a

K

rr

E

B

U

e

N

N

b

U

H

E

ab einem Einkaufswert von 5 Euro

S

C

ID

r

GRATIS-BROTBEUTEL

S

E

N

u

VON IHREM HANDWERKSBÄCKER*

U

D

A

O

E

N

N

g

* nur in den teilnehmenden Handwerksbäckereien, s.o. Alle Filialstandorte auf www.brotaushamburg.de

r bäcke

e n m n ur u s H r o a 1 la n Ü n d g n be e w u r rr d e am as er rk ch V 06 u o sb r .1 ng ra ä 2. j t ck 20 e re e 16 Ku ic r* n ht d e

EIMSBÜTTEL. Depression ist eine der häufigsten Krankheiten, an der in Deutschland schätzungsweise drei bis vier Millionen Menschen leiden. Trotzdem versuchen viele Betroffene, ihr Leiden zu verbergen, da Depression für viele immer noch ein Tabuthema ist. KISS-Hamburg bietet jetzt im Bezirk Eimsbüttel eine neue Selbsthilfegruppe an für depressive junge Erwachsene im Alter bis 35 Jahre. Nähere Informationen zu diesem Angebot gibt es unter ! 39 57 67 oder im Internet unter !! www.kiss-hh.de EW

I

erks andw hre H

n

Selbshilfegruppe bei Depressionen

la

Ein neues Behandlungskonzept ermöglicht eine schnelle und schmerzarme Implantatversorgung Am 09.12.2016 um 16.00 Uhr informiert das Team von Implantologie Hoch3 rund um das Thema feste Zähne an einem Tag. Viele Menschen quälen sich jahrelang mit schlecht sitzendem und schmerzhaftem Zahnersatz. Alltäglichkeiten wie Essen und richtig Lachen werden zur Herausforde- Zahnersatz an nur einem Tag eingebracht rung. Das Wohlbefinden leidet und wirkt werden. Dabei wird durch die enge Zusamsich negativ auf die gesamte Lebenssituati- menarbeit die Behandlungsdauer auf ein on aus. Doch viele scheuen eine Implantat- Minimum reduziert und der Patient kann versorgung nicht aufgrund der Anfangskos- am Abend des Eingriffs seine neuen Zähne ten, meist fürchten sie sich besonders vor bereits wieder belasten. Dieses Verfahren den Schmerzen eines Eingriffs. Implantolo- ist besonders gut für Angstpatienten geeiggie Hoch3 hat sich zur Aufgabe gemacht, net, da der Eingriff auf Wunsch auch unter Menschen die keine oder teilweise fehlen- Vollnarkose erfolgen kann. de Zähnen haben, zu mehr Lebensqualität Bei der Hamburger Initiative Implantolozu verhelfen – und das an nur einem Tag. gie Hoch3 wird durch die Kooperation der Das Behandlungskonzept „feste Zähne verschiedenen Partner ein optimales Ergeban einem Tag“, umfasst eine Versorgung, nis garantiert. Denn wenn es um die eigene bei der durch die Zusammenarbeit von Chi- Gesundheit geht, sollte man keine Komprorurg, Zahnarzt und Labor Implantate und misse eingehen. Einladung zur Informationsveranstaltung: Um Sie umfassend zum Thema zu informieren und Ihre individuellen Möglichkeiten zu besprechen, veranstalten wir am: Freitag, 09.12.2016 um 16.00 Uhr eine Patienteninformationsveranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, bitten wir Sie um Ihre Anmeldung unter kontakt@implantologiehoch3.de oder telefonisch unter 040 31 97 57 67.

BÄCKEREI&KONDITOREI MEYNS

BÄCKEREI&KONDITOREI HANSEN

BREMER STR. 149, 21073 HH

Ih

Endlich wieder richtig Lachen

HAMBURG. Das Studierendenwerk Hamburg möchte mit dem Projekt „Internationaler Weihnachtsgast“ Hamburger und internationale Studierende zusammenbringen. Gesucht werden Gastgeber, die an einem oder mehreren Feiertagen einen ausländischen Studierenden einladen, das Weihnachtsfest gemeinsam zu verbringen. Bei einem Termin in adventlicher Atmosphäre lernen sich Gastgeber und Studierende vorab kennen. Eine formlose Anmeldung bis Mittwoch, 14. Dezember, per E-Mail an andrea-meenken @studierendenwerkhamburg.de oder unter ! 41 90 21 50. EW

LOHBRÜGGER WEG 16, 21031 HH

o

Anzeige

BÄCKEREI&KONDITOREI SCHÜTT

BÄCKEREI&KONDITOREI MEYER

i

Helfen nur Barrieren wie zum Beispiel Poller? Das Bezirksamt Eimsbüttel sieht keine andere Möglichkeit. Das Problem sei nicht nur das Befahren und Blockieren des Gehweges, sondern auch das teilweise Zuparken des Fahrradschutzstreifens und die Gefahr, beim Ausparken Fahrradfahrer zu übersehen.

UNSERE HANDWERKSBÄCKER*

HAMBURGER STR. 206, 22083 HH

Gastgeber gesucht für Studierende

Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen und stilistische Anpassungen vor.

e

Zwischen Schulweg und Methfesselstraße wird die Osterstraße bis Mitte 2017 erneuert. Im Wesentlichen soll es mehr Platz für Fußgänger und Radler geben. Daher werden Radstreifen auf die Straße verlegt. Von den 220 Parkplätzen am Straßenrand fällt etwa die Hälfte weg. Gesamkosten: 7,5 Millionen Euro. Der Abschnitt zwischen Heußweg und Emilienstraße soll Ende November fertig werden, der Abschnitt zwischen Emilienstraße und Schulweg bis Ende Dezember. Aktuell wird bereits auch zwischen Schwenckestraße und Hellkamp gebaut.

Nützen öffentliche Appelle? Eine Info-Kampagne? Antwort des Amts: „Tendenziell ist zu beobachten, dass tagsüber weniger Kfz widerrechtlich schräg parken. Abends und nachts nimmt das Problem zu. Insofern ist den Falschparkern sehr wohl bewusst, dass sie ihre Fahrzeuge widerrechtlich abstellen. Dass hier Appelle Abhilfe schaffen würden, wird bezweifelt.“

Renate Löffler, per E-Mail

Harro Wolter, Eimsbüttel

ik

Umbau

Kann man den Autofahrern da Strafzettel verpassen? Antwort des Bezirksamts: „Das Parkraummanagement erteilt regelmäßig Strafzettel.“

Was sagt die Interessengemeinschaft Osterstraße? „Es ist traurig, dass sich die Autofahrer nicht an die Regeln halten, aber es macht auch deutlich, dass durch Parkplatzabbau die Autos nicht mit verschwinden“, so Vorsitzender Niels Böttcher. „Das Bezirksamt muss nun ein Konzept vorlegen, wie das Parken in der Osterstraße geregelt werden kann, ohne die Optik der Osterstraße zuzupollern. Dabei ist darauf zu achten, dass auch das Osterstraßenfest möglich bleibt. Außerdem müssen möglichst zeitnah Quartiersgaragen für die Anwohner verwirklicht werden.“

Mit dem Abholzen des alten, gesunden, grünen Baumbestandes für eine Bushaltestelle (an der kaum jemand wohnt) entfernen sich Bushaltestelle und Politik vom Bürger. Da müssen sich die Politiker nicht wundern, dass das Volk (populus) sich von ihnen auch entfernt. Die Politik denkt zu wenig: Obdachlose am Isekanal werden durch einen Zaun verscheucht, inzwischen ist der dank der Proteste wieder weg. Gleiches gilt für die Bushaltestelle Gerichtstraße: zurückverlegt. Nur: Die Bäume bleiben Kleinholz. Eine unsägliche Schande!

b

Schön viel Platz an den umgebauten Abschnitten der Osterstraße: Das denken sich auch viele Autofahrer und stellen ihre Fahrzeuge so ab, dass die Schnauzen der Autos in den Gehweg hineinragen und den Fußgängern Platz wegnehmen. Metallbügel, die im Sommer gegen das Falschparken aufgestellt wurden, entpuppten sich als

Stolperfallen für Fußgänger und wurden wieder abmontiert (das Elbe Wochenblatt berichtete). Das Bezirksamt setzt nun auf Poller. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Diese Baumfällungen, drei Linden vor dem roten Haus, eine Eiche auf der anderen Straßenseite, waren reine Willkür! Sieht man sich die Argumente der Verkehrsbehörde mal an, wird das klar: „Haltestellen ... grundsätzlich nach der Kreuzung“ sagen die – aber schon eine Ecke weiter gilt das nicht mehr! Die Haltestelle Schulweg bleibt vor der Kreuzung! Ein neues Häuschen steht schon vor dem Laden Leder Israel. Warum ist dort eine Ausnahme möglich, bei der Haltestelle Goebenstraße aber nicht? „... bis zu 50 Sekunden Fahrzeitersparnis“ sagt die Stadt – bei einer bislang veranschlagten Fahrzeit von einer Minute von der Goebenstraße bis zum Schulweg. Wie bitte? Von 60 Sekunden sollen 50 eingespart werden? Wie soll das denn gehen? Viel realistischer wären, wenn überhaupt, fünf Sekunden! Das hieße: Vier alte Bäume müssen weg, damit ein Bus

N

CARSTEN VITT, EIMSBÜTTEL

Ich hatte schon gesehen, dass nur noch die kläglichen Überbleibsel der ehemals großen Bäume dort lagen, und auch die Protest-Banner am Haus Ecke Gärtnerstraße/Unnastraße. Ich dachte noch: „Naja, vielleicht waren die Bäume an dieser viel befahrenen Straße krank.“ Als ich jedoch im Wochenblatt die Begründung der Verkehrsbehörde las, packte mich die blanke Empörung. Was für eine Schweinerei, für die „Busbeschleunigung“ große alte Bäume zu meucheln!

Alles für fünf Sekunden So entfernt sich die Zeitersparnis Politik vom Bürger

u

Osterstraße: Poller geplant gegen Auto-Anarchos

Was für eine Schweinerei!

!! www.elbe-wochenblatt.de

h

Ärger über Falschparker

Jürgen Hitsch, Eimsbüttel

Marion Meinold, Eimsbüttel, unter

sc

So ist es falsch: An der umgebauten Osterstraße parken Autofahrer ihre Wagen schräg – und nehmen so Fußgängern Platz weg. FOTO: PR

Es ist für mich eine völlig unverständliche Maßnahme, die Bäume zu fällen, nur um eine Bushaltebucht zu verlegen und an anderer Stelle einzurichten. Was für eine Prioritätensetzung! Wir müssen jeden Baum erhalten, erst recht solche Naturschätze, wie an der Straßenecke zu sehen waren. Jedes Signal, das zeigt, dass wir es ernst meinen mit Umweltschutz, ist wichtig. Und das alles für gegebenenfalls einige Minuten schnelleres Vorankommen – unfassbar für mich!


Das Karolinenviertel

6

Mittwoch, 30. November 2016

Ihr Stadtteil im Elbe Wochenblatt

Geschenkideen für jeden Typ

ANZEIGE

Ein Spaziergang durch das Karolinenviertel bietet tolle Inspirationen fürs Shoppen SABINE LANGNER, KAROVIERTEL

Noch vor wenigen Jahren war das Karoviertel ein Wohnort für Arbeiter, Studenten und Menschen, die keine Lust auf Eppendorfer Schick hatten. Nach und nach entwickelte sich das Viertel zwischen dem Heiligengeistfeld und den Messehallen zu einem Geheimtipp. Außergewöhnliche Mode, spannende Designprodukte und interessante Geschäfte sowie eine vielfältige Gastronomie, sanierte Häuser und Neubauten haben in den letzten Jahren aus dem Viertel eine angesagte Gegend gemacht. Das Wochenblatt zeigt im Verlauf eines Spazierganges, was für tolle Geschäfte es mittlerweile im Karoviertel gibt. Den Anfang der interessanten Geschäfte macht Serendipity in der Marktstraße 8. Der Duden sagt: „Serendipity bezeichnet

Die Kreationen von Hutmachermeisterin Ulla Anna Machalett im Rotkäppchen bergen Suchtpotenzial. FOTO: KG

Das Bild von Uli Pforr und Street Art Time for Action aus London hängt in der Galerie Palme. FOTO: GALERIE PALME

eine zufällige Entdeckung von etwas ursprünglich nicht Gesuchtem, das sich als glücklicher Zufall erweist“. In diesem Laden gibt es viele Geschenkideen. Kultige Leder- und Regenjacken, Schmuck und Wohndeko sowie eine grandiose Auswahl an Taschen von den coolsten Designern der Welt. Seit 25 Jahren ist Théodora Vezo bereits im Modebusiness tätig. Im Mai 2015 hat sie sich den Traum vom eigenen Geschäft erfüllt: Die Boutique Théo Vezo auf der Marktstraße 15. Hier gibt es diverse Marken die den Kleiderschrank schmücken, zum Beispiel Derbe, Pepe Jeans, Scotch & Soda, Didricksons, King Louie, Imperial und viele mehr.

Außerdem gibt es Mode für das Hamburger Schmuddelwetter. Ein Besuch bei Théo Vezo macht immer Spaß. Hier gibt es Mode für Damen und Herren in Wohlfühlatmosphäre Ein ganz anderes Sortiment bietet Sophie the Cat, direkt nebenan auch in der Marktstraße 15, an. Hier werden vor allem Frauen Schnappatmung bekommen, die Schuhe, Taschen, Schmuck und außergewöhnliche Mode lieben. Sophie the Cat entstammt einem Wortspiel, der Ursprung ist der englische Begriff „sophisticated“: „kultiviert und kosmopolitisch, anspruchsvoll und reflektiert“. „Wir lieben schöne Dinge, edle Lederwaren, die mit den Jahren nur besser werden“, erklärt das Team. Die Labels werden mit Bedacht ausgesucht, wobei Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung eine Rolle spielen. Für den nächsten Besuch muss man einmal die Straße überqueren. Vor ein paar Jahren haben sich einige Surfer, Skater, Kletterer und Aussteiger zusammengetan, um Surf-, Skateund Outdoor-Fashion und vor allem Langbretter anzubieten. Im Langbrett-Shop, Marktstraße 140, finden surfende Stadtbewohner Kleidung, Kunst und Lebensenergie und vor allem handwerklich ausgezeichnete Bretter, die unter sozial und ökologisch fairen Bedingungen in Handarbeit hergestellt werden. Zwei Häuser weiter, in der Marktstraße 133, residiert seit fast 40 Jahren die Galerie Palme. Rainer Bachmann bietet rund 4.000 verschiedene Leisten an, um daraus die schönsten Bil-

Das Hamburger „Schmuddelwedda“ ist für das Team der Boutique Théo Vezo nur ein Grund mehr, passende Mode zu verkaufen. FOTO: KG

Ob niedliche Kleinigkeiten oder eine grandiose Auswahl an coolen Taschen – bei Serendipity ist der Name Programm. FOTO: PR

Langbrett-Bretter sind für Surfer und Skater ein Traum. FOTO: LANGBRETT

Serendipity Marktstraße 8 20357 Hamburg +49 (40) 87 603 282 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 11 - 19 Uhr Sa. 11 - 18 Uhr

Sophie the Cat steht für schöne Dinge, die mit den Jahren nur besser werden. FOTO: KG

derrahmen zu bauen. Gleichzeitig bietet die Galerie Palme Raum, Bilder von Hamburger Künstlern zu bewundern. „Wir sind schnell, günstig und helfen selbstverständlich auch bei der Umsetzung von Ideen“, sagt Rainer Bachmann. Für das nächste Geschäft muss der Besucher einmal nach links um die Ecke abbiegen in die Glashüttenstraße 102. Seit

BIKERS & BABES MARKTSTRASSE 117 20357 HAMBURG FON: 040-43190904 E-MAIL: TINE.KLUSKA@GMX.DE

Hundeladen auf St. Pauli

FACEBOOK: BIKERS&BABES

Marktstraße 28 20357 Hamburg

WWW.BIKERSUNDBABES.DE

+49 (0)40-24 43 52 33 info@karo-koeter.de

Café

Neuer Kamp 19 gegenüber der Rindermarkthalle

Der urbane Fahrrad-Airbag hövding-hamburg.de

acht Jahren verarbeitet die Hutmachermeisterin Ulla Anna Machalett im Rotkäppchen aus verschiedenen feinen Materialien handgefertigte Unikate und tragbare Modelle für jeden Kopf. Ob kuschelig warm oder sexy, ob trendy oder klassisch – hier findet jeder die passende Kopfbedeckung für jeden Anlass. Dazu gehören auch Herrenhüte und Brautgestecke.

www.karo-koeter.de

Schuhe & Accessoires Marktstraße 140 • 20357 Hamburg Tel. 040/18122447 E-Mail: hh@langbrett.com Öffnungszeiten: Montag – Freitag 11:00 – 19:00 Uhr Samstag 11:00 – 18:00 Uhr

contact: Susanne Petzoldt phone: +49 40 28004952 E-Mail: petzoldt@sophiethecat.de address: SOPHIE THE CAT � Susanne Petzoldt Marktstraße 15 � 20357 Hamburg


Mittwoch, 30. November 2016

Das Karolinenviertel

7

Ihr Stadtteil im Elbe Wochenblatt ANZEIGE

Möbel, Mode und mehr Teil 2 des Spaziergangs durch das Karolinenviertel mit vielen weiteren Anregungen SABINE LANGNER, KAROVIERTEL

Coole Bikermode für Sie und Ihn gibt’s bei Bikers & Babes.

Braima Sori Ba, Gründer des Modelabels BSB, bei der Arbeit.

FOTO: PR

FOTO: BSB

Wieder zurück in der Marktstraße 127 ist man Im Viertel. Der neue Laden von Gisela Aguirre und Claas Lamschus setzt neue Akzente in Sachen Dekoration und Einrichtung. Die beiden verbinden Möbel, Wohntextilien, Bilder, Delikatessen und eine große Auswahl an Kakteen und Sukkulenten. In angesagten Schalen aus Beton harmonieren Kakteen mit Einrichtungsideen, ausgewählten Ölen und außergewöhnlichen Schokoladen. Schräg gegenüber, in der Marktstraße 28, heißt Braima Sori Ba in seinem Laden BSB Hamburg Fashion die Besucher willkommen. Gelernt hat er das Schneiderhandwerk bei seinem Onkel, einem der bekanntesten Maßschneider Lissabons. Nach einigen Jahren als Model auf den Laufstegen dieser Welt gründete er vor 25 Jahren in Hamburg das Modelabel BSB. „Viele meiner Kunden sind Musiker und andere Künstler, die man aus TV und Radio kennt. Den Großteil des Jahres reise ich durch die Welt, immer auf der Suche nach dem perfekten Stoff, den ich für meine nächste Produktlinie verwenden kann“, berichtet Braima Sori Ba. Bei Karo Köter, Marktstraße 28, dreht sich fast alles um Hunde. Doch auch Katzen-, Reptilien- und Fischfutter sind vorrätig. Die Auswahl bei Halsbändern, Leinen, Näpfen und Hundebetten ist geprägt von viel Handarbeit. Am 2. und 3. Dezember wird die Hamburger Tierfotografin Debra Bardowicks vor Ort sein, um Tiere und Halter gekonnt in Szene zu setzen. Interessierte können sich

Im Karo Köter finden Vierbeiner und ihre Besitzer fast alles, was das Leben schön macht.

FOTO: KG

Der neue Concept-Store Im Viertel lädt zum Stöbern und Verweilen ein.

T-Shirts nach eigenen Motiven bedrucken lassen oder aus dem groFOTO: PR ßen vorhandenen Sortiment auswählen beim Druck Dealer.

für das einstündige Fotoshooting im Laden oder unter ! 24 43 52 33 anmelden. Genau gegenüber, in der Marktstaße 117, sind Bikers & Babes willkommen. Hier treffen Motorradfahren und Fashion aufeinander. „Ausgefallene Labels kombinieren wir mit Vintage für Girls und Boys, auch ohne Klasse-A-Schein“, erklärt Tine Hartmann. Zum Konzept gehören immer wieder neue und einzigartige Teile. Besonders Frauen finden das gewisse Etwas, um auf ihrem Bike stylisch auszusehen. „Auch wer nichts mit Motoradfahren am Hut hat, ist gern bei uns gesehen und wird mit Sicherheit auch fündig“, so Tine Hartmann weiter. Beim Druck Dealer, Marktstraße 102, werden individuelle Designs im Siebdruck auf Textil und Papier angeboten. In dieser

Druckwerkstatt mit Galerie werden Kundenideen kreativ umgesetzt. Neben bedruckten TShirts, Hoodies, Taschen und Skizzenbüchern stellen hier

FOTO: KG

unterschiedliche Künstler Grafiken, Plakate und Graphic Novels aus. Am Sonntag, 11. Dezember, sind die Kunden eingeladen, von 11 bis 19 Uhr den „Artisan Adventsmarkt“ in der Galerie Elbchaussee, Klopstockstraße 29, zu besuchen. Weiter geht es um die Ecke in den Neuen Kamp 19. Hier hat vor Kurzem das Café Hövding eröffnet, Deutschlands erster Laden für den weltweit sichersten Fahrradhelm. Den Hövding können sich Radfahrer wie einen Schal umlegen. Bei einem Unfall reagiert der hochsensible Sensor und entfaltet blitzschnell einen Airbag, der den gesamten Kopf schützt – acht Mal sicherer als herkömmliche Helme. Im Café Hövding gegenüber der Rindermarkthalle kann der Airbag ab sofort anprobiert und erworben werden. Neben freundlicher Beratung gibt es auch heißen Kaffee oder Tee zum Aufwärmen.

Dorian Hehn, Antonia Haase und Joscha Franke (v. l.) betreiben gemeinsam das Café Hövding. FOTO: KG

Bilderrahmen Galerie Palme 20357 Hamburg | Marktstraße 133 t 0 40-43 53 85 Mo. – Fr.: 14.00 – 18.00 Uhr, Sa.: 10.00 – 14.00 Uhr

Rotkäppchen designs. Ulla Anna Machalett Modistenmeisterin Glashüttenstr. 102 20357 Hamburg Karoviertel

Mode,Accessoires & Mehr Marktstraße 15 | 20357 Hamburg | Mobil: 0172-9724412 | Office: 040-43190787 theovezo@yahoo.com | www.theovezo.hamburg

www.rotkaeppchen-designs.de

mo–fr 12–19 sa 11–18

� 040-88 14 53 64 facebook.com/rotkaeppchen.designs ✉ mail@rotkaeppchen-designs.de

Germany: Marktstraße 28 20357 Hamburg Phone: 01 52/59 49 22 35 E-Mail: braima66@yahoo.de www.sori-ba.com


Nur der HSV!

8

Mittwoch, 30. November 2016

Die Spieltags-Seite vom Elbe Wochenblatt und dem HSV

Startschuss ist gefallen Die erste Kerze am Adventskranz wurde am Sonntag schon entzündet und leitete ganz offiziell die Vorweihnachtszeit ein. Auch in den HSV-Fanshops ist die weihnachtliche Stimmung angekommen und so gibt es für die jungen Rothosen-Fans des HSV Kids-Clubs schon jetzt ein eine Art Nikolausgeschenk. Noch bis nächsten Dienstag, 6. Dezember, gibt es eine exklusive Rabattaktion für die HSV-Kiddies. In allen HSV-Fanshops gibt es gegen Vorlage des Mitgliedsausweises 20 Prozent Rabatt auf ausgewählte Kids-Artikel. Der Online-Shop ist von der Aktion ausgeschlossen. Wer also auf der Suche nach Geschenken im Zeichen der Raute ist, kann jetzt zuschlagen.

Besonderer Besuch bei Fanclubs Organisiert von der HSV-Fanbetreuung besuchen die Profis des Hamburger SV mehrmals im Jahr ihre treue Anhängerschaft und reisen dabei durch ganz Deutschland zu den allseits beliebten Fanclub-Treffen. Am vergangenen Sonntag, einen Tag nach dem 2:2 im Nordderby gegen Werder Bremen, war es wieder soweit. Hierbei statteten die Rothosen ihren Anhängern wie immer einen persönlichen Besuch ab, bei dem es natürlich stets um die aktuelle sportliche Situation des HSV geht, aber auch immer wieder das private Treffen im Vordergrund steht. Denn diese Treffen finden nicht als komplette Mannschaft statt, sondern jeder Spieler besucht einen anderen Fanclub – und das in ganz Deutschland. So verschlug es am vergangenen Sonntag Angreifer Luca Waldschmidt zum über 600 Kilometer entfernten Fanclub „HSVFreunde Gemmingen", während es für Bobby Wood nach Magdeburg und für Kapitän Gotoku Sakai auf die schöne Insel Föhr ging. „Die Spielerbesuche sind für die Fanclubs jedes Mal wieder ein absolutes Highlight und bleiben lange in Erinnerung“, erklärt Joachim Ranau, Leiter der HSV-Fanbetreuung, „wir freuen uns, dass wir diese Art des direkten Austausches in Zusammenarbeit mit der Mannschaft immer wieder ermöglichen können."

Backe backe Kuchen Mario Mosa, für Gewöhnlich für das leibliche Wohl der HSV-Profis verantwortlich, versuchte sich am Montag am Kekse backen. Unterstützung bekam er dabei von Dino Hermann. Das tollpatschige HSV-Maskottchen ließ es sich nicht nehmen dem Koch unter die Arme zu greifen. Die Kekse werden am Hamburger Weg Weihnachtstag an die fleißigen Wünscheerfüller verteilt. Am Mittwoch, 7. Dezember, findet im Volksparkstadion der neunte Hamburger Weg Weihnachtstag statt. Beschenkt werden 665 sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, deren Wünsche aktuell noch an zwölf verschiedenen Weihnachtsbäumen in Hamburg hängen und darauf warten gepflückt und erfüllt zu werden. Jeder, der einem oder mehreren Kindern einen Herzenswunsch erfüllt, kann die Geschenke dann am Weihnachtstag im Volksparkstadion abgeben. Dort werden diese von den HSV-Profis entgegengenommen, sodass die Schenker noch die Möglichkeit haben, das eine oder andere Autogramm abstauben zu können. Mehr Infos unter der-hamburger-weg.de

Vergangene Woche arbeitete HSV-Coach Markus Gisdol mit der Mannschaft im Trainingslager in Barsinghausen am Zusammenhalt. Als geschlossene Einheit präsentierten FOTO: HSV die Rothosen sich im Nordderby dann auch, für einen Sieg reichte es aber nicht.

Er wusste nicht so recht, wie er diesen Tag, das Spiel und das Ergebnis einordnen sollte. „Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden, aber die Leistung war okay“, sagte HSV-Trainer Markus Gisdol nach dem 2:2-Unentschieden im Nordderby gegen Werder Bremen, „wir waren näher dran, das Spiel zu gewinnen.“ Am Ende reichte es allerdings nur zu einem Punkt, der erste Saisonsieg lässt also weiter auf sich warten und der HSV bleibt auf dem 18. Tabellenplatz. Die rote Laterne brennt weiter in Hamburg, dennoch präsentiert sich Gisdol derzeit sehr positiv gestimmt: „Vor ein paar Wochen hieß die Frage noch, ob die Mannschaft überhaupt noch das

„Weiter wachsen“ Coach Markus Gisdol positiv gestimmt: „Wir waren näher dran zu gewinnen“ Tor treffen könnte. Mittlerweile erarbeiten wir uns viele Chancen, schießen reichlich Tore und haben so Möglichkeiten, die Spiele zu gewinnen. Es wächst langsam etwas heran.“ Team ist enger zusammengewachsen Jenes Wachstum soll nun endlich dazu führen, dass am Sonntag in Darmstadt der erste

Rückrundenstart im Volksparkstadion Die Hinrunde der aktuellen Bundesligasaison ist noch in vollem Gange, da winken schon die ersten Tickets für die Rükkrundenspiele. Der HSV startet zwar mit einem Auswärtsspiel inolstadt, meldet sich dann aber mit einem fulminanten Freitagabendspiel gegen Bayer Leverkusen zurück. Letzte Saison trennten sich die Rothosen von der Werkself zuhause mit einem torlosen Remis, spannend war das Spiel aber allemal. Die Mannschaft von HSVCoach Markus Gisdol hätte aber mit Sicherheit nichts dagegen, sich für die 1:3-Pleite zu Beginn der Saison in Leverkusen zu revanchieren. Einzigartige Flutlichtatmosphäre und das zuhause mit den Fans im Rücken – beste Voraussetzungen um mit viel Power und einem Erfolgserlebnis in die

Rückrunde zu starten. Der Mitgliederverkauf für das Heimspiel am 3. Februar ist bereits gestern gestartet, ab morgen sind die Tickets dann im freien Verkauf erhältlich. Gleiches gilt auch für die Tickets gegen den SC Freiburg, der Mitte Februar im Volksparkstadion gegen den HSV antreten wird. Dieses Spiel ist allerdings noch nicht von der DFL terminiert worden, sodass bisher nur klar ist, dass die Partie am Wochenende vom 17. Februar bis 19. Februar stattfindet. Tickets für beide Spiele gibt es im Online-Ticketshop, in allen HSV-Fanshops, im Service Center und telefonisch über die kostenlose HSV-Hotline unter 040/4155-1887. Auch HSV-Reisen bietet Angebote für diese Heimspiele sowie für alle Auswärtsspiele der Rothosen an.

Saisonsieg eingefahren wird. Dafür wurde in den letzten Wochen beim HSV alles getan, jeder Stein umgedreht, alles hinterfragt. Das Ergebnis: Im direkten Umfeld der Rothosen hat sich einiges getan. Viele einzelne Maßnahmen – darunter unter anderem neue Regelungen, ein neuer Kapitän sowie ein gemeinsames Trainingslager – ha-

ben das Team wieder enger zusammenwachsen lassen. „Wir können es nur gemeinsam schaffen“ „Das Pflänzchen wächst langsam, der Mannschaftsgeist wächst. Wir können es nur als Team schaffen – das versuchen wir in die Köpfe aller Beteiligen zu hämmern. Es ist wichtig, dass wir den eingeleiteten

Prozess jetzt weiter sauber begleiten", erklärt Gisdol. Seine Spieler bestätigen dabei auf und abseits des Platzes den positiven Trend. „Wir sind als Einheit näher zusammengerückt", sagt Michael Gregoritsch. „Jeder ist für den anderen da, so müssen wir weiter als Team auftreten", fügt Matthias Ostrzolek hinzu. Im Umfeld der BundesligaDinos haben alle Beteiligten verstanden, dass man sich nur geschlossen und gemeinsam aus der Situation befreien kann. „Gemeinsam weiter wachsen" lautet entsprechend auch das Motto für diese Trainingswoche. Das möglichst den ersten Dreier dieser Saison zur Folge haben soll.

Nicolai Müller beim letzten Heimspiel des HSV gegen Bayer Leverkusen. Mit viel kämpferischem Einsatz konnten die Rothosen damals einen Punkt gegen die Werkself einstreichen. FOTO: HSV


Bezirk West Elbe Wochenblatt

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

Geschenkaktion für Flüchtlingskinder Karton packen bis 10. Dezember: Ehrenamtliche rufen zu Spenden auf

9

Platz 3 für die Radiofüchse des Vereins Kinderglück. FOTO: PR

Radiofüchse auf dem Treppchen Erfolg im Wettbewerb „Medien, aber sicher“ MIRIAM KOPF, ST. PAULI

Kuschelige Adventszeit: Die Initiative Kids Welcome ruft dazu auf, Mädchen und Jungen aus Flüchtlingsfamilien eine Freude zu machen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Was darf nicht rein? Kaputte Sachen, spitze oder scharfe Gegenstände, Kriegsspielzeug, verderbliche Lebensmittel, religiöse Symbole oder Kosmetik. Zudem soll das Geschenk nicht zu sehr auf Weihnachten bezogen sein.

Was ist die Idee? In Schuhkartons sollen Spender kleine Aufmerksamkeiten für Flüchtlingskinder einpacken und bis zum 10. Dezember beim Verein Hanseatic Help (ehemals Kleiderkammer Messehallen) abgeben. Mitmachen können zum Beispiel Schulen oder Kitas, aber auch Privatpersonen.

Wer steckt hinter der Aktion? Die Initiative Kids Welcome hat sich im Herbst 2015 im Karolinenviertel gegründet, die freiwilligen Helfer organisieren mittlerweile hamburgweit Angebote für Kinder in Erstaufnahmen und Folgeunterkünften.

Wie soll das gehen? Spender packen in einen Schuhkarton kleine Geschenke für eine bestimmte Altersgruppe (Null bis Drei, Vier bis Sechs, Sieben bis Elf oder Zwölf bis 15 Jahre). Zum Beispiel: Malbücher, Stifte, Flummis und kleine Bälle, Seifenblasen, kleine Spiele oder Selbstgebasteltes. Pro Karton sollte es ein Hauptgeschenk und ein paar Kleinigkeiten geben. Das Ganze nicht zukleben, sondern mit einem Gummi versehen. Unbedingt die jeweilige Altersgruppe draufschreiben!

So geht es

CARSTEN VITT, HAMBURG-WEST

Kartons packen und mit dem Kennwort „Kids Welcome – Geschenke im Schuhkarton“ bis Sonnabend, 10. Dezember, abgeben. Wo? Bei Hanseatic Help, Große Elbstraße 264 Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr von 10 bis 20 Uhr, Sa und So von 12 bis 18 Uhr Wichtig: Wer mitmacht, schickt bitte eine E-Mail an geschenke@kidswelcome.org !! www.kids-welcome.org

Wir bringen Ihren Ford wieder in Form!

FORD SERVICE

KAROSSERIEREPARATUREN Ob Windschutzscheiben-, Karosserie- oder Lackschaden: Wir setzen Ihr Fahrzeug zuverlässig und kompetent instand. Sprechen Sie uns an!

01

Freude stiften zu Weihnachten: Für Flüchtlingskinder werden Geschenke gesammelt. FOTO: PR

Wenn junge Entdecker sich im Internet bewegen, dann sind Eltern oft unsicher: Wie geht mein Kind mit den Gefahren des World Wide Web um? Die Mamas und Papas der Radiofüchse müssen sich da keine Sorgen machen. Die Mädchen und Jungen ab acht Jahren bewegen sich verantwortungsvoll im Netz. Dafür sind sie im internationalen Wettbewerb „Medien, aber sicher“ der Deutschen Telekom mit Platz 3 ausgezeichnet worden. Preisgeld: 300 Euro. Die Radiofüchse des Vereins Kinderglück bestimmen selbst ihre Themen. Sie machen eigene Radiosendungen, gestalten Texte und Filme für die Internetseite, die sie selbst pflegen, geben anderen Kindern Tipps. Unterstützt werden sie von erfahrenen Medienpädagogen. Für ihr Prinzip:

„Hier haben die Kinder das Sagen – und die Erwachsenen hören zu!“ wurden die Radiofüchse schon mehrfach ausgezeichnet. Weitere Infos unter !! www.radiofuechse.de

Offene Gruppen Montags von 16.30 bis 18 Uhr trifft sich die Radioredaktion im Haus der Familie, Bei der Schilleroper 15. Kinder von acht bis zwölf Jahren sind willkommen. Freitags treffen sich von 16 bis 17.30 Uhr Mädchen ab zwölf Jahre in der Redaktion, diesmal in der MädchenOase, Eifflerstraße 5-7. Anmeldung notwendig bei Kerstin im Kinderglück: ! 707 08 88 18 oder per E-Mail an info@radiofuechse.de.

Tipps für das Autofahren im Winter

– Anzeige –

So kommen Sie sicher durch Eis und Schnee Weiden in der Oberpfalz, November 2016. Mit dem ersten Schnee heißt es jetzt vielerorts wieder: Ski und Rodel gut. Doch was die Herzen von Kindern, passionierten Schneemannbauern und Freizeitsportlern höherschlagen lässt, versetzt die Autofahrer in die höchste Alarmstufe. Das Fahren auf Schnee, Matsch und Eis birgt zahlreiche Risiken und Gefahren. Kfz-Experte Franz Eiber von A.T.U gibt Tipps, wie Sie sicher durch den Autowinter kommen. 1. Mit Winterreifen fahren. Spätestens beim ersten Schneefall oder Kälteeinbruch sollten Autofahrer mit Winterreifen fahren. Wer jetzt noch mit Sommerreifen unterwegs ist, bringt sich und seine Mitmenschen in Gefahr. Außerdem riskiert er empfindliche Bußgelder, eventuell einen Punkt in Flensburg und – bei einem Unfall – unter Umständen sogar die Versicherungsleistung. 2. Das Auto von Schnee und Eis befreien. Häufige Unfallursache und ebenfalls bußgeldpflichtig ist das Fahren mit einem kleinen freigekratzten Sichtloch in der zugefrorenen Windschutzscheibe. Vor dem Fahrtantritt sind Autoscheiben und Dach, Scheinwerfer, Rücklichter, Blinker sowie Kfz-Kennzeichen von Schnee und Eis zu befreien. Übrigens ist es verboten, den Motor dabei im Leerlauf zu betreiben, um die Heizung zu nutzen. Auch hierfür ist ein Bußgeld fällig. 3. Nie bei Glatteis fahren. Wenn gefrierender Regen die Fahrbahn plötzlich in eine spiegelglatte Eisfläche verwandelt, hilft nur eines: Gar nicht erst los-

fahren beziehungsweise sofort eine sichere Abstellmöglichkeit suchen und auf den Streudienst warten. Bei Glatteis ist das Fahrzeug nicht beherrschbar. 4. Einen höheren Gang einlegen. Bei Schnee und Matsch empfiehlt es sich, untertourig zu fahren, also möglichst früh den nächst höheren Gang einzulegen. So entsteht weniger Drehmoment an den Rädern, das unterstützt den Halt auf rutschigem Untergrund. Auch das Anfahren erfolgt wenn möglich schon im zweiten Gang. Um das Durchdrehen der Räder zu verhindern, lässt man die Kupplung langsam kommen und gibt nur vorsichtig Gas. 5. Tempo und Fahrstil anpassen. Auf glatten Straßen reagiert das Auto nicht nur anders als sonst, auch der Bremsweg ist um ein Vielfaches länger. Daher gilt die Regel: Runter vom Gas und deutlich mehr Abstand

zum Vordermann! Aber auch beim Bremsen, Lenken und Spurwechseln sollte man viel behutsamer als normalerweise vorgehen. Wer hier zu heftig agiert, verliert schnell die Kontrolle über sein Fahrzeug.

ren. Aber auch das Kühlwasser benötigt einen entsprechenden Frostschutz, damit das Auto bei Temperaturen von bis zu minus 25 Grad Celsius noch fahrtüchtig ist.

6. Für gute Sicht sorgen.

„Im Winter sollten Autofahrer stets ein Notfallpaket dabeihaben“, empfiehlt Franz Eiber. Neben dem Eiskratzer und dem Schneebesen gehört vor allem auch die persönliche Ausstattung wie Handschuhe, Mütze, Winterjacke und eine Decke dazu. Gute Dienste leisten zudem ein Antibeschlagmittel für die Innenscheiben sowie ein Spray zum Auflösen der Eisschicht auf den Scheiben. Falls die Gefahr besteht, irgendwo auf der Straße im Schneetreiben liegen zu bleiben, sollte man auch etwas zu essen und zu trinken an Bord haben – und ganz wichtig: ausreichend Sprit im Tank.

Einwandfreie Scheibenwischer sind ein Muss: Wenn sie rissig sind oder Schlieren ziehen, müssen sie ausgetauscht werden. Bei starkem Schneefall verhelfen Nebelscheinwerfer zu einer besseren Sicht. Hilfreich für den nachfolgenden Verkehr sind Nebelschlussleuchten, die jedoch erst ab einer Sichtweite von unter 50 Metern eingeschaltet werden dürfen. 7. Ausreichenden Frostschutz sicherstellen. Ein frostsicheres Reinigungsmittel für die Scheibenwaschanlage ist in der kalten Jahreszeit ebenfalls ein Muss. Sonst können die Düsen verreisen oder das Wischwasser kann während der Fahrt auf der Scheibe festfrie-

8. Ein Notfallpaket packen

Weitere Informationen finden Sie unter: www.atu.de


10

Elbe Wochenblatt Bezirk

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

+ + + Aus dem Polizeibericht + + + Aus dem Polizeibericht + + + Aus dem Polizeibericht + + +

Mit der Strickleiter in den Supermarkt EIDELSTEDT. Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag, 25. November, Ăźber das Dach in einen Supermarkt am HĂśrgensweg eingedrungen. Der oder die Täter brachen das Oberlicht auf und lieĂ&#x;en dann eine Strickleiter hinab. Mit einem Strick sollte die Beute hochgezogen werden. Aus einem Zeitschriftenladen, der in den Supermarkt integriert ist, stopften die Unbekannten



Zigaretten in eine Tasche. Als aber in einem benachbarten Baumarkt Feueralarm ausgelÜst wurde, eilten Polizei und Feuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn dorthin. Der Täter geriet offenbar in Panik und flßchteten ohne Beute. DA/Foto: pr

Ă„tzende FlĂźssigkeit in CafĂŠ geworfen ST.PAULI. Ein Mann betrat am Dienstag, 22. November, um 8 Uhr ein CafĂŠ in der DavidstraĂ&#x;e, in der sich eine Angestellte (37) und eine Kundin aufhielten. Er warf ein mit ätzender FlĂźssigkeit gefĂźlltes Glas in das Geschäft und flĂźchtete. Die 37-Jährige erlitt eine Atemwegsreizung, Verletzungen an Arm und Bein und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Kundin verlieĂ&#x; das

CafÊ beim Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte. Der Täter hat einen dunklen Teint, ist etwa 30 bis 35 Jahre alt und trug eine dunkle Jacke und Kapuze. Die Polizei bittet um Hinweise: ! 428 65 67 89. DA

Zwei Männer rauben 33-Jährigen aus LURUP. Ein 33-jähriger Mann stieg am Sonntag, 20. November, um 4.45 Uhr am Bahnhof

ElbgaustraĂ&#x;e aus der S-Bahn und wollte nach Hause gehen. Zwei Männer kamen ihm entgegen. Als diese den Mann fast passiert hatten, hielten sie ihn fest und begannen, ihn abzutasten. Die Räuber stahlen ein Handy und eine GeldbĂśrse mit rund 30 Euro, dann flĂźchteten sie in Richtung Elbgau-Passagen. Die Täter haben einen dunklen Teint und sind 1,75 bis 1,80 Meter groĂ&#x;. Sie haben eine normale Statur und waren dunkel bekleidet. Hinweise

nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. DA

Mechelnbusch: Seniorin Ăźberfallen RISSEN. Eine Seniorin ging am Dienstag, 22. November, in der StraĂ&#x;e Mechelnbusch um etwa 19 Uhr, als sie ins Gesicht geschlagen wurde. Der Täter warf sie zu Boden und raubte ihre Tasche mit Portemonnaie. Die alte Dame stand unter Schock. DA

        

                 



Erben Ăźber EU-Grenzen hinweg Was im EU-Ausland lebende Deutsche und ihre AngehĂśrigen wissen sollten D.A.S. RECHTSSCHUTZ LEISTUNGS-GMBH

Mehr als 1,1 Millionen Deutsche leben in einem anderen Land der Europäischen Union. Wichtige Hinweise rund um das Erbrecht fĂźr im EU-Ausland lebende Deutsche und ihre AngehĂśrigen gibt Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH. Welches Erbrecht gilt, wenn ein Deutscher in einem anderen Land der EU stirbt? Bei grenzĂźberschreitenden Nachlässen innerhalb der Europäischen Union gilt das sogenannte Wohnsitzprinzip. Die StaatsangehĂśrigkeit des Verstorbenen spielt keine Rolle mehr, sondern das Land, in dem sein „gewĂśhnlicher Aufenthaltsort“ war, so Artikel 21 der EUErbrechtsverordnung (EU-ErbVO). Ist es mĂśglich, als Deutscher mit Wohnsitz in einem anderen EU-Land sein VermĂśgen nach deutschem Recht zu vererben? Ja. Eine Entscheidung fĂźr das

deutsche Erbrecht kann sinnvoll sein, wenn zum Beispiel der gewĂśhnliche Aufenthaltsort nicht eindeutig zu bestimmen ist: Pendelt etwa ein deutscher Rentner unregelmäĂ&#x;ig zwischen Mallorca und Deutschland und hat in beiden Ländern VermĂśgen, dann empfiehlt es sich fĂźr ihn, eine feste Wahl fĂźr sein Erbe zu treffen. Wer nach deutschem Erbrecht vererben mĂśchte, dem bietet die EU-Verordnung hierzu ein Wahlrecht an (Artikel 22 EU-ErbVO). Um ein Erbe antreten zu kĂśnnen, ist in Deutschland ein Erbschein notwendig. Was erhalten AngehĂśrige, wenn der Verstorbene im EU-Ausland gelebt hat? Wenn der Verstorbene in Deutschland gelebt hat, dann kĂśnnen seine deutschen AngehĂśrigen einen deutschen Erbschein beim zuständigen Nachlassgericht beantragen. FĂźr grenzĂźbergreifende Erbfälle – wenn der Verstorbene zum Beispiel auf seiner Finca auf Mallorca gelebt hat – gibt es jetzt nach den neuen EU-Regeln (Ar-

  

Wer im EU-Ausland lebt und dort VermÜgen besitzt, sollte sich rechtzeitig ßber sein Erbe Gedanken machen. Denn beim Erbrecht unterscheiden sich die europäischen Mitgliedsstaaten teilweise stark. Zudem gilt seit einem Jahr die Europäische Erbrechtsverordnung. FOTO: PR

tikel 62 ff. EU-ErbVO) ein sogenanntes Europäisches Nachlasszeugnis. Dieses Zeugnis gilt in

fast allen EU-Mitgliedstaaten als Erbnachweis beispielsweise gegenĂźber BehĂśrden und



Banken. Die EU-Erbrechtsverordnung gilt jedoch nicht in GroĂ&#x;britannien, Irland und

    

HILMAR WIETZKE

SCHRADER -KROSCHEWSKI & OTT

Tätigkeitsschwerpunkte: Testamentberatung • Erbrecht Nachlassabwicklung • Betreuungsrecht Gr. BrunnenstraĂ&#x;e 120a • 22763 Hamburg Tel. 0 40/39 90 50 00 • Fax 0 40/39 90 50 33

KANZLEI FĂœR FAMILIENRECHT & ERBRECHT

Rechtsanwalt

�������������� ��� �������

������ ����

���� � ����������� � �������������

������������

����� � �������������� � ������������ � �������

���������������

Fachanwälte fßr Familienrecht Internat. Familienrecht • Eheverträge • Unterhalt •

�������� ����

������������ ������������

������ � ��������� � �������������

Steiner & Roloff Rechtsanwälte Jßrgen Steiner

Privates Baurecht, Erbrecht, Wohnungseigentumsrecht, Immobilienrecht, Ehe- und Familienrecht

ROLF LAUTENSCHLĂ„GER Erbrecht Steuerrecht Erbschaftsteuerrecht Max-Brauer-Allee 79 22765 Hamburg Tel. 413 0770 rechtsanwalt@rolf-lautenschlaeger.de www.anwalt.de/lautenschlaeger

Kathrin Loose

Erbrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, internationales Privatrecht

Jens Sander

Bau- und Architektenrecht, Immobilienrecht, Verwaltungsrecht, Verkehrsrecht

Carolin Jerratsch Allgemeines Zivilrecht, Familienrecht, Mietrecht

EhrenbergstraĂ&#x;e 39 ¡ 22767 Hamburg Tel.: 0 40 / 38 99 93-0 ¡ Fax: 0 40 / 38 99 93-33 E-Mail: info@steiner-roloff.de ¡ Website: www.steiner-roloff.de

• Trennungsberatung • Testamente • Scheidung

OSTERSTRASSE 124 20255 HAMBURG TELEFON: 41 35 - 41 28 - TELEFAX: 41 35 - 50 76 WWW.SCHEIDUNGSANWALT-HH.DE

RECHTSANWALT FACHANWALT FĂœR STEUERRECHT

Fachanwältin fßr Erbrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Florian Roloff Fachanwalt fĂźr Familienrecht Fachanwalt fĂźr Transportund Speditionsrecht

ŠEWB

������� ����

������������� ��� ������� ��� ����� �� ����� ������ ���������� � � ����� ����� �������� ����� � ���� � ���� ����� ������

Dänemark. Hier sollte man seinen Nachlass frßhzeitig mit einer Rechtshilfe vor Ort klären.

              

      

Rechtsanwalt und Notar

Maximilian Fischer, • Erbrecht Am Marktplatz 2 a 22880 Wedel

M.A.

• Familienrecht Tel. 04103 / 65 74 Fax 04103 / 170 30

Mo., Di., Do. 8.30 –12.30 Uhr und 14.00 –18.00 Uhr Mi. 8.30 –13.00 Uhr Fr. 8.30 –12.30 Uhr und 14.00 –17.00 Uhr

ECKHARDT & BARTELS Rechtsanwältinnen

Tätigkeitsschwerpunkte: Scheidungs- und Familienrecht Arbeits- und Mietrecht Strafrecht und Verkehrsrecht Ottenser Hauptstr. 5, 22765 Hamburg, Tel. 39 11 35 ¡ Fax 3 90 26 51 gegenßber EKZ Mercado www.Eckhardt-und-Bartels.de


Lokal EimsbĂźttel

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

Letzte-Hilfe-Kurs im Wehbers Park

Vortrag Ăźber eine jĂźdische Zeitzeugin

EIMSBĂœTTEL. Wenn wir mit Krankheit oder dem Tod konfrontiert werden, reagieren wir oft mit Sprach- und Hilflosigkeit. Im Senioren- und Therapiezentrum Haus am Wegbergspark, Fruchtallee 82, wird am Montag, 5. Dezember, ein „Letzte-Hilfe-Kurs“ angeboten. In der Zeit von 15 bis 19 Uhr geht es um einen angemessenen Umgang mit Sterbenden. Das Angebot will informieren, zum Nachdenken anregen und bietet Betroffenen UnterstĂźtzung in einer schweren Zeit. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Anmeldung unter ! 54 75 0 84 oder per E-Mail an hospiz@ diakonie-alten-eichen.de EW

EIMSBĂœTTEL. Kirsten Heinsohn von der Forschungsstelle fĂźr Zeitgeschichte in Hamburg hält am heutigen Mittwoch, 30. November, um 18.30 Uhr im Institut fĂźr die Geschichte der Deutschen Juden, Beim Schlump 83, einen Vortrag Ăźber Eva G. Reichmann, eine Zeitzeugin und Interpretin der deutsch-jĂźdischen Geschichte im 20. Jahrhundert. Nach 1945 verĂśffentlichte die Soziologin zahlreiche Beiträge zur Geschichte der deutschen Juden, in denen sie ihren Appell an die Deutschen unterstrich, sich mit dem Nationalsozialismus auseinanderzusetzen. EW

Puppentheater im Culturhaus EIMSBĂœTTEL. Im Culturhaus Sternchance, SchrĂśderstiftstraĂ&#x;e 7, wird am Sonntag, 4. Dezember, um 15 Uhr das Puppentheater „KĂśnigin der Waldschatten und ihre Elfen“ gezeigt. Der Eintritt kostet zwei Euro. EW

Das Insekten-Musical Aelita Musiktheater zeigt ein Märchen mit Krabbeltieren MIRIAM KOPF, EIMSBĂœTTEL

Ein Märchen mit Käfern und anderen Krabbeltieren – schaurig, oder? Vonwegen! Das Aelita Musiktheater zeigt das musikalische Insektenmärchen „Brumselmanns Abenteuer“ (Termine siehe Kasten). Mit besagtem Herrn Brumselmann in der Hauptrolle. Der sucht verzweifelt seine Frau, die von einem Frosch entfĂźhrt worden

LOKSTEDT. Der Verein AnstoĂ&#x;, VizelinstraĂ&#x;e 8b, veranstaltet am Sonnabend, 3. Dezember, einen vorweihnachtlichen Flohmarkt. In der Zeit von 12 bis 16 Uhr kĂśnnen die Besucher an den Ständen nach Second-Hand-Kleidung, Spielen, BĂźcher und Geschenken fĂźr den Gabentisch stĂśbern. EW

Im Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, am Montag, 5. Dezember, 18 Uhr, Dienstag, 6. Dezember, 16.30 und 18 Uhr. Im New Living Home, JuliusVosseler-StraĂ&#x;e 40, am Sonnabend, 10. Dezember, um 16 Uhr. In der Grundschule, LutterothstraĂ&#x;e 34-36, am Sonntag, 11. Dezember, um 16 Uhr.

Starke KostĂźme: die wunderschĂśnen Libellen.

ist. Was er und sein Freund Balduin alles durchmachen und wie es mit Edward und seiner groĂ&#x;en Liebe Bella weitergeht, kĂśnnen alle Theater-Fans von vier bis zehn Jahre erleben. Die Vorstellung dauert circa

ALTBAUSANIERUNG

EINBRUCHSCHUTZ

Nasse Wände? Feuchte Keller?

EINBRUCHSCHUTZ

60.000 erfolgreiche Sanierungen in der ISOTEC-Gruppe. Vertrauen Sie den Sanierungsspezialisten. ISOTEC lĂśst Ihr Problem! ISOTEC Hamburg GmbH

Tel. 040-41339033 oder www.isotec.de

Sonderaktion bis 31. Januar 2017

Albert Karl & Sohn

auf TĂźren + Fenstersicherungen inkl. Montage

ST. ANSCHAR VON 1892

Becker Elektrotechnik von A bis Z – alle Leistungsbereiche fßr Haushalts-, Gewerbeund Industrieanlagen

Hauptsitz: OsterstraĂ&#x;e 71 20259 Hamburg-EimsbĂźttel Telefon: (040) 40 62 81 • Fax: (040) 49 39 85 Filiale: August-Krogmann-Str. 139 22159 Hamburg-Farmsen/Berne • Telefon: (040) 643 46 76 www.karl-bestattungen.de • E-Mail: info@karl-bestattungen.de

22761 Hamburg ¡ TheodorstraĂ&#x;e 41 n Fax 850 80 194 ¡ www.elektrikerHamburg.de

DACHARBEITEN

Wi mook

Der Dachdecker von de Waterkant

ďż˝ 850 68 44

dat!

Noch heute den Termin fßr die kostenlose Beratung vor Ort machen! Fuchsienweg 6 ¡ 22523 Hamburg ¡ www.diedachexperten.de

Meisterbetrieb

Flachdächer ¡ Dachdeckungen Klempnerarbeiten Luruper Hauptstr. 216 ¡ 22547 Hamburg

% 040/840 56 990 Dannenkamp 32

DACHDECKERMEISTER

EIMSBĂœTTEL. Die Schule TornquiststraĂ&#x;e, TornquiststraĂ&#x;e 60, lädt fĂźr Donnerstag, 1. Dezember, zu einem Infotag und einem Adventsbasar ein. Von 16 bis 18 Uhr kĂśnnen sich Besucher Ăźber das Schulkonzept informieren, sich das Gebäude ansehen und mit SchĂźlern, Lehrern und Eltern ins Gespräch kommen. EW

EIMSBĂœTTEL. In EimsbĂźttel, Teilen Stellingens und in Hoheluft-West sollen Mieter vor Verdrängung geschĂźtzt werden. Der Senat plant den Erlass einer sogenannten Sozialen Erhaltungsverordnung, wie sie schon fĂźr EimsbĂźttelSĂźd oder das Schanzenviertel gilt. DafĂźr mĂźssen viele Daten erhoben werden – in EimsbĂźttel bekommen hunderte BĂźrger deshalb Post vom Amt. Bis März 2017 werden rund 2.100 Haushalte befragt. Die Teilnahme an den Interviews ist freiwillig. EW

KLEMPNERARBEITEN

Sanitärtechnik Henry Wilkens

Ihr Fachmann fĂźr Installations- und Klempnerarbeiten

20253 Hamburg - GoebenstraĂ&#x;e 7 Fax 491 65 46 ¡ www.wilkens-sanitaer.de

MALERARBEITEN Heinz-Dieter Schäfer

Malermeister AusfĂźhrung sämtl. Malerarbeiten ohne LĂśsungsmittel Tapeten • Gardinen • TeppichbĂśden RothestraĂ&#x;e 11 ¡ 22765 Hamburg ¡ Tel. 39 52 21 ¡ malermeister-schaefer@t-online.de

Malerei Otten + Mittelstedt

Handwerksgerechte Ausfßhrungen – Meisterbetrieb Tel. 0 40 / 880 84 11 ¡ Mobil 01 71 / 64 68 842

PUMPENTECHNIK

JucknieĂ&#x; Pumpenďż˝Service GmbH -Ihr Partner fĂźr Service und VertriebErnst-Abbe-Str. 8, 25451 Quickborn Tel.: 04106/70910 - Fax: 75108 www.juckniess-pumpen.de

We know how water works

Drainage-Kellerentwässerung-Abwasserpumpen u. Fäkalienhebeanlagen

Die Dachexperten

• Flachdachsanierung Keine unseriÜsen Lockangebote! • Dacheindeckung Wir garantieren Ihnen alle Leistungen • Schieferarbeiten zu einem fairen Preis! • Schornsteinsanierung mit Naturschiefer • Dachreinigung und Beschichtung Tel. 0 40/21 98 88 83

!! www.aelitamusiktheater.de

Einbruchschutz ELEKTROSERVICE

Erd-, Feuer- und Seebstattungen Inhaber: Christian Karl e. K. Kfm FachgeprĂźfter Bestatter im Handwerk

eine Stunde. Der Eintritt kostet sechs Euro an der Abendkasse, im Vorverkauf fĂźnf Euro. Kartenbestellung: ! 0176/44 42 00 91 oder ! 87 09 07 56.

OsterstraĂ&#x;e 167 • Tel. 49 70 14 + 492 21 98 • www.tueren-fachbetrieb.de

loesch-shop.de | Friesenweg 5h | 040 855075860

BESTATTUNGEN

FOTO: PR

Sicherheitsfachgeschäft mit Ausstellung

SchlĂśsser Rauchmelder Tresore Alarmanlagen Ausstellung | Beratung | Verkauf | Montage

... macht Ihr Haus trocken!

Infotag an der Schule TornquiststraĂ&#x;e

BehĂśrde befragt Haushalte

Termine Weihnachtsflohmarkt in Lokstedt

11

SANITĂ„RINSTALLATION

E. u. A. Schoenell Sanitärtechnik GmbH

FERNSEHDIENST Was machen Sie, wenn Ihre Waschmaschine, Ihr Elektro-Herd oder auch Ihr Fernseher kaputt ist??

Uns anrufen ! ! ! Elektro-Fachgeschäft Carl-Heinz Wickel Kieler StraĂ&#x;e 701, 22527 HH-Eidelstedt (am Eidelstedter Platz)

Tel. 89 23 01 • 22607 Hamburg

SCHLOSSERARBEITEN

Schlosserei SCHWARZ

Alle Gitter, Tore und Antriebe Telefon 040-77 27 37 ¡ www.schwarztor.de

Tel. 040/570 97 68 ¡ Fax 040/570 33 45

GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

Installation Heizung Klempnerei Wartung Dach Schwimmbad

TISCHLER/ZIMMERER

CH S I T

LEREI BEH R

22869 Schenefeld

Terrassen- und Wegebau zum gĂźnstigen Festpreis

040-870 33 04

GLASEREIEN

Einzel- u. EinbaumÜbel • Fenster • Rolläden • Einbruchschutz HolzbÜden • Treppen • Dachausbau • Glasarbeiten • Reparaturen

Sämtliche Glaserarbeiten – Reparatur-Schnelldienst Spez. Einbruchschutz-Verglasungen nachträgliche Iso-Schallschutz-Verglasungen Spiegelwände – Schleifarbeiten – Holz- + Kunststofffenster – Tßren

22523 HH, Baumacker 3a, Tel. 57 39 38, Fax 57 40 24

• Flachdachabdichtung • kostenloser Dachcheck Schlichting • winterfeste Reparaturarbeiten Bedachung u. Dachsanierung • Schornsteinverkleidung Termine frei! in Naturschiefer Tel. 040/333 73 630 • 20459 Hamburg

Fa. H. Schleiwies Gartenbau • Tel. 0171/265 17 06

Glaserei Breiter

22761 Hamburg, RuhrstraĂ&#x;e 158

4 39 38 32

Ideen aus Holz

      


12

EimsbĂźttel Lokal

GeflĂźgelpest: die wichtigsten Antworten

Advent feiern mit Nachbarn EIMSBĂœTTEL. Die Kirchen in EimsbĂźttel laden auch in diesem Jahr zu einem „Lebendigen Adventskalender“ ein. Bis Weihnachten treffen sich Nachbarn und Freunde jeden Abend um 19 Uhr vor einer anderen TĂźr mit einem Sternsymbol, singen Lieder, tragen ein Gedicht vor und kommen bei einem heiĂ&#x;en Getränk ins Gespräch. Donnerstag, 1. Dezember: Forum der Apostelkirche; Freitag, 2. Dezember: Evangelische Freikirche (TorstraĂ&#x;e 1); Sonnabend, 3. Dezember: Kreuzkirche (TresckowstraĂ&#x;e 7); Sonntag, 4. Dezember; Immanuel-Gemeinschaft (Schäferkampsallee 36); Montag, 5. Dezember: EichenstraĂ&#x;e 21; Dienstag, 6. Dezember: Bethlehemkirche (AlardusstraĂ&#x;e 20); Mittwoch, 7. Dezember: ClasingstraĂ&#x;e 4; Donnerstag, 8. Dezember, HeuĂ&#x;weg 60; Freitag, 9. Dezember, Fruchtallee 30a; Sonnabend, 10. Dezember: Kreuzkirche (TresckowstraĂ&#x;e 7); Sonntag, 11. Dezember: HeuĂ&#x;weg 80. EW

Plattdßßtsch Krink mit Hermann Bärthel EIMSBĂœTTEL. Die NaturFreunde-Gruppe EimsbĂźttel lädt fĂźr Freitag, 2. Dezember, um 15 Uhr zum „Plattdßßtsch Krink“ ins Hamburg-Haus EimsbĂźttel, Doormannsweg 12, ein. Der niederdeutsche Autor Hermann Bärthel trägt Kurzgeschichten zur Weihnachtszeit vor. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter freuen sich Ăźber Spenden. EW

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

Was die Vogelgrippe-Fälle in Hamburg fĂźr EimsbĂźttel bedeuten sowie von toten aasfressenden VĂśgeln wie Krähen sollte der Fund unter ! 040-115 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr) gemeldet werden. AuĂ&#x;erhalb dieser Zeiten werden Meldungen unter ! 428 37 2200 entgegen genommen. Diese VĂśgel werden abgeholt und im Institut fĂźr Hygiene und Umwelt untersucht. Alle Vogel-Kadaver sollten am Fundort liegengelassen und aus hygienischen GrĂźnden nicht angefasst werden – dies gilt unabhängig von der Vogelgrippe.

OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG.

Die GeflĂźgelpest hat Hamburg erreicht. Bei sechs verendeten WildvĂśgeln in Rothenburgsort wurde der GeflĂźgelpest-Erreger H5N8 nachgewiesen. Was tun? Besteht Gefahr fĂźr Menschen? Die GesundheitsbehĂśrde hat im Internet auf www.hamburg.de/ tierschutz die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet. Das Wochenblatt gibt einen Ăœberblick. Was ist Vogelgrippe/GeflĂźgelpest? Das Wort „Vogelgrippe“ bezeichnet eine GeflĂźgelerkrankung durch Vogel-Influenzaviren. Diese kommen natĂźrlicherweise bei GeflĂźgel vor und sind häufig harmlos. Nicht so die Variante mit dem Virus H5N8 (GeflĂźgelpest). Diese verursacht bei HausgeflĂźgel, zum Beispiel bei HĂźhnern, schwere Schäden, ein GroĂ&#x;teil des infizierten GeflĂźgels verendet. Ist GefĂźgelpest fĂźr Menschen gefährlich? Infektionen des Menschen mit den aktuell auftretenden H5N8-Viren wurden bislang weltweit nicht nachgewiesen. Wie bei allen GeflĂźgelpestviren sind aber auch bei H5N8 erhĂśhte SchutzmaĂ&#x;nahmen beim Umgang mit poten-

Im Kampf gegen die hochansteckende Vogelgrippe wurden in Schleswig-Holstein bereits Geflßgelbestände getÜtet. SYMBOLFOTO: PANTHERMEDIA

ziell infiziertem GeflĂźgel und WildvĂśgeln einzuhalten. KĂśnnen sich Hunden und Katzen infizieren? Fleischfresser wie Hunde und Katzen kĂśnnen sich theoretisch infizieren, wenn sie groĂ&#x;e Mengen des Erregers aufnehmen. Praktisch sind solche Fälle bislang nicht bekannt geworden. Hunde und Katzen kĂśnnen das Virus allerdings weiter verbreiten. Daher soll ein direkter Kontakt mit toten oder kranken VĂśgeln verhindert werden. Hunde mĂźssen deshalb im Sperrbezirk oder Beobachtungsgebiet angeleint werden, Katzen dĂźrfen nicht frei herumlaufen.

Ist Vogelkot gefährlich? Eine Infektionsgefahr von Tier zu Mensch ist in der derzeitigen Situation nicht gegeben. VÜgel scheiden jedoch mit ihrem Kot immer verschiedenste Erreger aus. Deshalb sollte man sich nach dem Kontakt mit WildvÜgeln oder ihren Ausscheidungen grßndlich die Hände waschen. Infektionen des Menschen mit H5N8 sind bisher nicht bekannt. Was soll man tun, wenn man tote VÜgel findet? Bei Fund von toten WasservÜgeln, etwa von Schwänen, Enten, Gänsen und MÜwen, von toten GreifvÜgeln wie Habichten und Bussarden

Wer sammelt die toten VÜgel eigentlich ein? Die Abholung der Kadaver ßbernimmt aktuell ein von der Stadt beauftragtes Fachunternehmen. Was kann man tun, um die Verbreitung der Seuche zu verhindern? Die Geflßgelpest lässt sich sehr leicht verbreiten – etwa ßber Kleidung oder Schuhe. Jeder kann den Erreger so unbewusst weitertragen – das Virus kann vorhanden sein, ohne dass man es bemerkt. Deshalb sollte man beim Fund von toten VÜgeln die Kadaver nicht anfassen. und Hunde an der Leine fßhren, damit sie mit den Kadavern nicht in Kontakt kommen.

Was sagt das Bezirksamt? Wird die Einhaltung des Leinenzwangs fĂźr Hunde im Bezirk besonders ĂźberprĂźft? „Unser Hundekontrolldienst ist fĂźr ganz Hamburg zuständig“, sagt Mitte-Bezirksamtssprecherin Sorina Weiland. „Die Mitarbeiter achten jetzt verstärkt darauf. Sie holen aber nicht gleich die BuĂ&#x;geld-Keule raus, sondern informieren erst mal. Es gibt keine flächendeckenden Kontrollen.“

Rundgang durch die Synagoge EIMSBĂœTTEL. Die Hamburger Volkshochschule bietet am Sonntag, 4. Dezember, um 14 Uhr eine FĂźhrung durch die Synagoge an der Hohen Weide 34 an. Anmeldung unter ! 428 41 14 93. Am Dienstag, 6. Dezember, gibt es in der Israelitischen TĂśchterschule, KarolinenstraĂ&#x;e 35, die Gesprächsrunde „Frag den Rabbiner“. Beginn: 19 Uhr. EW

STELLENANGEBOTE REGALSERVICE IN HAMBURG-RISSEN! Wir suchen neue, engagierte und flexible Mitarbeiter/innen fßr den Bereich Regalservice (450-₏-Basis/ Teilzeit) fßr einen Lebensmittelmarkt in Hamburg-Rissen. Arbeitszeiten: Mo. ab 12:00 Uhr, Di. ab 13:00 Uhr, Mi. + Fr. ab 16.00 Uhr. Bei Interesse bitte telefonisch unter Tel. 0641-97 442 540 bewerben. Mo. bis Fr. von 9.00 - 20.00 Uhr, Sa. von 9.00 – 14.00 Uhr. TRADELOG Instore-Services GmbH www.tradelog-services.com

Wir sind eine mittelständische Druckerei in HamburgBahrenfeld. Zur Unterstßtzung unseres Bßros suchen wir zum nächstmÜglichen Zeitpunkt eine/n �exible/n

Bßrokau�rau (w/m) in Teilzeit Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter: Bewerbung@caho.de

Praxisteam sucht zur Verstärkung freundliche/n Arzthelfer/in, MFA Bewerbung erbeten an: Augenarztpraxis Dr. Birgit v. Schwerin, GroĂ&#x;e Bergstr. 219, 22767 Hamburg, Tel. 38619260

Wir suchen fĂźr unsere Praxisräume ab dem 01.01.2017 eine neue Reinigungskraft auf Minijob-Basis. Praxis Dr. Zeigert/Meister/BĂśrgerding. ✆ 040/80 34 21

Objektleitung (m/w) fĂźr die Gebäudereinigung GroĂ&#x;raum Hamburg, per sofort gesucht. Erfahrung und FĂźhrerscheinklasse 3 erforderlich. Eins Plus Gebäudeservice. ✆ 040/53004764

Staatlich anerkannte Erzieher (m/w) in VZ / TZ o. a. 450-*-Basis fĂźr spannende Einsätze in Hamb. Kitas, Schulen, u. Einrichtungen d. Behindertenhilfe gesucht. Infos: % (0 40) 5 26 05 60 66 Medizinische/-r Fachangestellte/-r, TZ/VZ, vielseitig f. div. Klinik-Bereiche u. Praxen, Wunschdienste! avanti GmbH (AĂœG), Fr. Eggert, medizin@ ✆ 040-68 91 77 13, avanti.jobs Wir suchen die weibliche Antwort der american Dreamboys. Wenn du Talent zum tanzen hast und gern auf der BĂźhne stehst dann melde dich unter ✆ 0176/6531 9508 Domino Dance Team

Hausarztpraxis in Harburg

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter oder Staplerfahrer (m/w) fĂźr Hamburger 25 Lagermitarbeiter (m/w) in Vollzeit SĂźden, ab sofort, unbefristet, Pädagoge fĂźr ASP oder Jugendhilfe (FS/SS) gesucht. A & H Zeitarbeit Schichtbereits., Office People, LĂźnegesucht. Vollzeit und auch Teilzeit SĂźd-HH ✆ 040 / 789 98 88, Nordburger Str. 17 % (0 40) 30 06 19 60 mĂśglich, VergĂźtung auf Tarifniveau HH 040 / 780 73 702 (040)3600619-253 Schubmaststablerfahrer (m/w) ab sofort, unbefristet, 100 * Willkom- Elektriker (m/w): dringend gesucht! Frau Mäkelmann freut sich auf Empfangsmitarbeiter (m/w) mit mensprämie, Office People, LĂźneIhren Anruf. ✆ 689 177-14, avanti sehr guten MS-Office- und Engburger Str. 17 % (0 40) 30 06 19 60 GmbH (AĂœG), gew@avanti.jobs lischkenntnissen, gepflegtem Ă„usserem und guten Umgangsformen in Kommissionierer (m/w) sofortige Teilzeit gesucht. ✆ 040/45024416 GWI/Klempner (m/w): dringend Einstellung, unbefristet, bis zu gesucht! Herr Unruh freut sich auf * 9,61 Std., ProfiCard, % (0 40) Ihren Anruf. ✆ 689 177-46, avanti 38 08 20 60 GmbH (AĂœG), gew@avanti.jobs fĂźr leichte Versand-, Lager- und Kontroll- Auslieferungsfahrer (m/w) in Hamburg gesucht, unbefristet, ProTankstellenmitarbeiter/in arbeiten drg. gesucht. Tel. 040 / 32 22 58 fiCard, 100-*-Willkommensprämie im Schichtdienst in TZ/VZ % (0 40) 38 08 20 60 ges. Tel. 56 22 32 Reinigungskraft (m/w) fĂźr JugendCallcenter-Agents mit/ ohne Berufszentrum in GroĂ&#x;lohe fĂźr 15 Std/ REINIGUNGSKRAFT, gerne erfahrung ges., wir machen dich zum Woche Vormittags, sozialvers. Top-Verkäufer Festgehalt + Bonus, russischsprachig, fĂźr BĂźro in Lokstedt pflichtig, nach Tarif. ✆ Mo-Do Vorstellung: 9-15h 041013737822 ab sofort gesucht. Tel.: 040/5210204911 9.30-10.30Uhr, 47 11 36 19.

15 Verpacker/innen

sucht MFA in Teilzeit, ca. 22 Std./ Auslieferungsfahrer/in per sofort, Woche. ✆ 0176/49281547, mittelständ. Familienunternehmen. HH-Moorfleet, Mo - Fr, VZ. Gute hausarztpraxis-harburg@gmx.de Deutschkenntnisse/kĂśrperlich Weihnachtsbaumverkäufer/inbelastbar. ✆ 040 - 219 813 21 nen gesucht. Standort/Verkauf; Finkenwerder, Wohnmeile Halstenbek KĂźchenhilfen (m/w) fĂźr die Essensund Bahrenfelderchaussee fĂźr den ausgabe in FlĂźchtlingsunterkĂźnften Zeitraum 14.12. bis 24.12.2016 in versch. HH-Stadtteilen gesucht. % (01 63) 2 18 15 41 450,- oder TZ. Lys Personalservice ✆ 040/ 3252 1885 Sozialpädagogische Assistenten (m/w) fĂźr spannende Einsätze in erfahrene Kommissionierer Hamb. Kitas, Schulen u. Einrichtun(m/w) ab sofort, Lohn * 9,61 gen d. Behindertenhilfe in VZ / TZ o. Schichtbereitschaft, ProfiCard, Ofauf 450-*-Basis gesucht. Infos: fice People, LĂźneburger Str. 17 % (0 40) 5 26 05 60 66 % (0 40) 30 06 19 60 MFA/Arzthelferin fĂźr Anmeldung in Spielhallenaufsicht mit Erfahrung Hausarztpraxis in Hoheluft-West ges., Ăźbertrarifliche Bezahl., VZ-Job, zum 1.1.17 gesucht, 32 WoStd, TeilSpielhalle Altona, GroĂ&#x;e Bergstr. zeit- und Minijob-geeignet. 0176 142, 22767 Hamburg % (01 72) 83479240 Mo-Fr zwischen 17.304 08 86 62 19.00 Uhr. Aushilfe m/w (450,00) fĂźr Verpackung und Fahrdienst fĂźr TERRAZahntechniker/in Pflanzenhandel in Halstenbek geKleines nettes Team, direkt am Bersucht. Gerne auch rĂźstiger Rentner! liner Tor, sucht Verstärkung fĂźr den % TE L. 04 10 14 44 40 Bereich Modellguss und Kunststoff. Alpha Dent UG ✆ 040/241671 Exam., unabhäng. Krankenpflegehelferin fĂźr leichte Tätigkeit in schĂśnem Ambiente v. privat gesu., Fahrer/in gute Kondit. bei freier Zeiteinteilg. zum Ausliefern unserer Frische% (0 40) 89 72 64 74 ) Z 577 333 menĂźs gesucht. Mo-Fr ca. 7-14 Uhr. ✆ 0800/8483722 Fr. Freyse, nina.freyse@vitesca.de Gabelstaplerausb. ab 99 â‚Ź. Jetzt in einem neuen Job Tischler/in ges. T. 040/5896452-70 durchstarten! 040/23687168 oder www.vbz-hamburg.de

                   

      

Handwerkshelfer

m/w mit Elektro-, Maler- od. Klempnererfahrung

Telefon (040 ) 32 22 58

Handelsvertreter/in ab sofort gesucht fĂźr GroĂ&#x;raum Hamburg. cleanus GmbH ✆ 04106/8087881

Packer (m/w) ab sofort, VZ, unbefristet, Schichtbereitschaft, ProfiCard, Office People, LĂźneburger Str. 17 % (0 40) 30 06 19 60

Lagermitarbeiter gesucht m/w, ab 8 Uhr, ✆ 040 689462-0 Kommissionierer gesucht m/w, ab 8 Uhr, ✆ 040 689462-0 Staplerfahrer gesucht m/w, ab 8 Uhr, ✆ 040 689462-0 Elektriker (m/w) per sofort, ✆ 040414540-0, Lemke PS GmbH GWI/Klempner (m/w) per sofort, ✆ 040-414540-0, Lemke PS GmbH Maler (m/w) per sofort, ✆ 040414540-0, Lemke PS GmbH Produktions-/Lagerhelfer (m/w) in Vollzeit ges. 040/3 57 04 54 20 KĂźchenhelfer m/w in Voll-/Teilzeit gesucht! ✆ 040 - 35 704 54 20

Reinigungskräfte (m/w) auf 450* ausbaufähig, Sicherheitskräfte (m/w), mit u. Basis, bzw. Lohnsteuerkarte fĂźr den Zweiteinkommen, ohne §34a-Schein. ✆ 357 045 420 freie Zeiteinteil., auch f. SelbststänRaum Hamb. ges. Tel. 040/7212005 dige. B.Katzoreck 04075116203 Mail: info@koch-reinigung.de Reinigungskraft (m/w) in TZ/VZ gesucht! ✆ 040-357 04 54 20. Putzfrau, die gerne bĂźgelt fĂźr Privat- Objektleiter/in mit FĂźhrerschein fĂźr Gebäudereinigung per sofort haushalt in HH- Othmarschen ges. Lagermitarbeiter/-in gesucht gesucht. ✆ 040-54 76 34 58 2x pro Woche, 5 Std. od. 1x ganz% (0 40) 58 96 45 2- 70 tags, deutschspr. 0171/4714777 Glas- und Gebäudereiniger (m/w) Elektrohelfer (m/w) gesucht HaushandwerkerIn fĂźr soz. Einrich(Helfer) mit FĂźhrerschein per sofort % (0 40) 58 96 45 2- 70 tung in Altona fĂźr 19.5h gesucht! An: gesucht. ✆ 040-54 76 34 58 A. Mengler, Max-Brauer-Allee 138, Gabelstaplerfahrer /-in gesucht 22765 Hamburg, % 3 00 33 75 14 Reiniger/in fĂźr Gebäudereinigungs% (0 40) 58 96 45 2- 70 arbeiten in Vollzeit, Ăźbertarifliche Taxifahrer/in mit und ohne Funk in Gabelstaplerfahrer/in gesucht, soBezahlung. ✆ 251 88 67 allen HH-Stadtteilen gesucht. Neue wie Helfer/in Tel. 040/38 66 83 00 E-Klasse/Touran o. Passat. ✆ 040/ Staplerfahrer, Helfer, Kommissio20001111 info@stambula.de nierer, A & L Harburg, ✆ 040 / KĂźchenhilfen m/w. ✆ 40 00 32. 79 30 33 03 Kraftfahrer CE fĂźr Sattelzug Hausmeisterhelfer m/w. 40 00 91 gesucht. Hinrich Glissmann 040- Reinigungshelfer (m/w) TZ / Mini785536 Mail pg@glissmannjob / 5:00 - 9:00 Uhr, A & H Zeitar- Lagerarbeiter m/w. ✆ 40 00 91 spedition.de beit Nord-HH 040 / 780 73 702 Lager- und Transporthelfer (m/w) Revierfahrer (m/w), mit § 34a Helfer, Staplerfahrer, Kommissioniegesucht, gew@avanti.jobs, Schein, kurzfristig in Vollzeit rer, A & L LandungsbrĂźcken, 68917729, avanti GmbH (AĂœG) ✆ gesucht. Hamburger Wachdienst. ✆ 040/87 88 68 40 ✆ 040/450244-16 STELLENGESUCHE Kommissionierer, Helfer, StaplerWir stehen Kopf !! Suche dringend fahrer, A & L Landwehr, ✆ 040/ RĂźstig., tierl. Rentnerehep., Hausfr. + Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 25 49 60 30 Handw., FS, bietet f. 2Tg.Wo. befĂźr Kontroll und Messarbeiten. Tele. zahlbare Hilfe + UnterstĂźtzg. an, Staplerfahrer (m/w) in Hamburg 0174-6144977 0152/29323230 gesucht, unbefristet, ProfiCard, % (0 40) 38 08 20 60 Pflegehelfer/-in f. Station, TZ, mit Versierte Reinigungskraft sucht Erfahrung, gute Bezahlung, DienstArbeit im BĂźro, Praxis und privatem plan n. Wunsch, avanti GmbH Helfer (m/w) sofortige Einstellung, unbefristet, * 9,Std., ProfiCard, Haushalt. 0162/ 96 26 823 ✆ (AĂœG), ✆ 040 - 68 91 77 13 % (0 40) 38 08 20 60 FK-NSL mit Erfahrung, Bereitschaft Kinderliebe Haushaltshilfe fĂźr 2 Zuverläss., erfahr., junge Frau sucht Arbeit im Haushalt in Blankenezum Schichtdienst, deutsch in Wort Nachmittage/Wo. in Marmsdorf gese/ Othmarschen 0157/50102969 u. Schrift, PC-Kenntn., per sofort sucht, AB/Tel. abends 040/6904837 ges. bewerbung-hh@outlook.de KĂźchenhilfe fĂźr unser Bistro im Raum 24 Std.-Betreu., zuverl. u. bezahlb. 51 31 12 40 u. 0176/48 82 28 48 Diverse Reinigungskräfte, auf EimsbĂźttel / Stellingen gesucht. 450 â‚Ź Basis f. Bereich Wandsbek, 0176 83 11 08 88 ab 11 Uhr Suche Arbeit im Haushalt. ✆ 040/ Geesthacht gesucht. KrĂźger Gebäu759366 demanagement. ✆ 6094 36530. BĂźrokraft f. Schreibarbeiten in Altona ges., geringfĂźgig, Homeoffice, mgl. Kfm. Ausbildung. brahol1@web.de Frau sucht Arbeit im Haushalt, gerne Fenster, TĂźren, Einbruchschutz, Rolläden. Erfahrene Mitarbeiter bei Senioren. ✆ 04103/188 20 72 (m/w) fĂźr Reparatur, Montage, Ver- OK-Taxi sucht Fahrer, zahlen Hansaschein 211 211. ✆ 040/40 170 160 Putzfrau sucht Arbeit im Haushalt. kauf gesucht. ✆ 040-6979 77 10 ✆ 040/67929561 Taxifahrer/in, fest, Aushilfe, Anfän- www.taxischein.info, wir machen ger gern. Intensivkurs ✆ 56 26 47 Taxifahrer. Jg. Frau su. Putzjob, 74393805


Stellenmarkt Elbe Wochenblatt

MITTWOCH, 30. NOVEMBER 2016

TeeGschwendner sucht eine engagierte Unterstützung für Beratung & Verkauf. Die Stelle ist sozverspfl (15Std/W). FundierteTeekentnisse sind nicht erforderlich, jedoch die Bereitschaft sich in die Materie einzuarbeiten. Ihre Bewerbung bitte per EMail an Herrn Luna hamburgwinterhude@teegschwendner.com

Für unseren Naturkost Großhandel suchen wir per sofort eine kfm. Sachbearbeiterin. Erfahrungen aus der Speditionsbranche sowie solide Englischkenntnisse sind wünschenswert. Wenn Sie zudem gerne im Team arbeiten, motiviert und zuverlässig sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: Horst Bode Import Export GmbH, Personalabteilung, Havighorster Weg 6, 21031 HH oder per E-Mai an: zmudzinski@ bodenaturkost.de

Zahnarzthelferin gesucht Für den Bereich Empfang und Abrechnung unserer kieferorthopädischen Praxis suchen wir ab sofort eine neue Mitarbeiterin in Volloder Teilzeit (nachmittags). Wir bieten ein sehr herzliches Betriebsklima, viele nette Patienten und abwechslungsreiche interessante Aufgabenstellungen. Bei Interesse, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an hornikel@ smilingteam.de. Wir freuen uns auf Sie!

Reinigungskräfte (450 €-Basis) zur Verstärkung unseres Teams im RehaCentrum Hamburg im Heidenkampsweg suchen wir Reinigungskräfte (w/m) (450 €-Basis) von MoFr in der Zeit von 19:00 Uhr - 21:00 Uhr. Bewerbungen an: Servicegesellschaft Klinikum Bad Bramstedt GmbH, Oskar-Alexander-Str. 26, 24576 Bad Bramstedt, personalabteilung@klinikumbb.de

Haushaltskräfte auf 450 € Basis oder in TZ gesucht. Der Malteser Hilfsdienst sucht für den Ambulanten Pflegedienst in St. Georg ab sofort oder später Mitarbeiter/innen für haushaltsnahe Tätigkeiten (Reinigung, Einkauf) in Teilzeit oder auf 450 € Basis. Gerne mit Führerschein. Vergütung nach AVR Caritas. Bewerbungen an: pflegedienst.hamburg@malteser.org oder per ✆ 040-23519254.

LEONARDO HOTELS HAMBURG sucht KÖCHE (m/w) Wir suchen ab sofort Köche (m/w) in VZ mit Erfahrung oder frisch aus der Ausbildung. Karriere u. Aufstiegsmöglichkeiten durch firmeneigene Academy. Bewerben Sie sich gerne mit Ihrem Lebenslauf: sven.konzan@leonardo-hotels.com

Mitarbeiter/in für unseren Empfang für 20 Std/Wo zum 01.02. gesucht. Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse, sind Mitglied einer christl. Kirche, haben Geduld und Verständnis im Umgang mit unse- Ausgebild. Hauswirtschafter/in mit Berufserfahrung auf 30 Stunren Bewohnern, dann bieten wir den-Basis in unbefrister Stellung Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz, zum 01.01.2017 für unsere neu Vergütung nach KTD und bei eröffnete Begegnungsstätte der EinBedarf regelm. Fort.- und Weiterbilgliederungshilfe für Menschen mit dung. Wir freuen uns auf Ihre psychischer Erkrankung in Farmsen Bewerbung. Altenheim St. Johannis von f & w fördern und wohnen St. Nikolai z.Hd. Herrn Uwe Koch, AöR gesucht. Mehr Informationen Mittelweg 106, 20149 Hamburg bekommen Sie unter: oder koch@johannis-nikolai.diakowww.foerdernundwohnen.de niestiftung.de ✆ 040-428 35-2216.

Call Center Agents

Guter Nebenverdienst in den frühen Sonntag-Morgenstunden mit gutem Stundenlohn und Kilometergeld in den Stadtteilen Fuhlsbüttel/Poppenbüttel/Wellingsbüttel oder Othmarschen/Barenfeld/Lurup/Schenefeld oder Barsbüttel/ Oststeinbek/Glinde oder Langenhorn/Norderstedt. Voraussetzung eigener Pkw. Kontakt ✆ 0160/ 7927716 oder 040/72969520

(m/w) Wir suchen aktuell einwandfrei deutschsprachige Mitarbeiter (m/w) für unser service- und kundenorientiertes Verkaufsteam im Inund Outbound. Wir bieten Ihnen: Bezahlung über Tarif + Provisionen, flexible AZ in TZ/VZ, ergo-moderne Arbeitsplätze, qualifizierte Schulungen und ein starkes Team. Bewerben Sie sich gerne unter: karriere@ winfone.de oder unter: ✆ 040/ Die Stelle für SIE ! Wir suchen Sie als 33 88 33-33 00 Pflegehelfer/in in Vollzeit, Teilzeit Zähler für DB-Züge ab/an Hamburg oder auf 450 Euro Basis. - Wir bieten HBF u. Altona. Wir suchen ab Anfang Ihnen gute Arbeitsbedingungen ! Januar 2017 Zähler und Interviewer Unbefristeter Arbeitsvertrag, leiszu Tagesrandzeiten auf Honorarbasis tungsgerechte Bezahlung, Arbeitsfür Fahrgasterhebungen in Zügen zeiten nach Ihren Wünschen, Fahrtder DB. Weitere Infos/Bewerbung kostenbeteiligungen und Sonderkostenlos auf www.econex.de/jobs. zahlungen.Wir freuen uns auf Ihren Kennwort: „Projekt 1664“ Anruf ! % (0 40) 5 26 05 60 66

Mitarbeiter m/w Für die Öffentlichkeitsarbeit einer renommierten Hilfsorganisation suchen wir Mitarbeiter. Ihr Aufgabenbereich: Sensibilisierung und Informationen über regionale Defizite im Gesundheitswesen. Präsentation eigener Projekte und Schaffung von finanziellen Ressourcen. Info: ✆ 0173/6305748

Wir suchen per sofort eine/n

TECHNIKER/IN Gutes Gehalt und Firmenwagen mit Privatnutzung.

Seeland Automaten GmbH & Co. KG Unterhaltungsautomaten und mehr… Ottensener Str. 8 • 22525 Hamburg E-Mail: info@seeland-automaten.de

Bieten 12,50 €/ Stunde für Paketzusteller/in in Voll- und Teilzeit in Hamburg, ab sofort. Fahrzeug wird gestellt. HKS GmbH, Bewerbung: ✆ 040/ 537 981 001 oder E-Mail: jobs@ hks-hamburg.de

Rechtsanwaltsfachangestellte/r

(VZ) zur Verstärkung unseres Teams in Hamburg. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung u. des nächstmöglichen Eintrittsdatums: Birgit.schwanebeck@hww.eu www.hww.eu

Spielhallenaufsicht in Hoheluft in Vollzeit und auf 450 € Basis ab sofort gesucht. Voraussetzungen: zuverlässig und freundlich. Vorkenntnisse nicht erforderlich! ✆ 040/55449153 (telefonisch von 13-22 h erreichbar)

Lkw-Fahrer m/w wanted Ohne Führerschein? Wir bilden Sie aus. Bildungsgutschein vorhanden? Besuchen Sie uns am: 01.12.16, 10-12 Uhr. Wir freuen uns auf Sie: SVG, Bullerdeich 36 im 5.Stock, 20537 HH, 040/25450164

Busfahrerin oder Busfahrer werden? Ohne Führerschein? Wir bilden Sie aus. Bildungsgutschein vorhanden? Besuchen Sie uns am: 01.12.16, 10-12 Uhr Wir freuen uns auf Sie: SVG, Bullerdeich 36 im 5.Stock, 20537 HH, 040/25450164.

Wir suchen ab sofort für unsere ambulante Pflegeeinrichtung in Rissen

Examinierte Pflegekräfte (m/w) in Voll- und Teilzeit oder als Minijob Wir wünschen uns von Ihnen eine Ausbildung zum Gesundheits-/ Krankenpfleger oder zum Altenpfleger, Freude am Umgang mit alten Menschen, Verantwortungsbewusstsein sowie einen PkwFührerschein.

Expandierendes Handelsunternehmen aus Bergedorf sucht zu sofort 2 weitere Vollzeitkräfte/40 Std. im Verkauf. Bequemes Arbeiten über ✆ Wir sind 55-köpfiges Team und seit 21 J. im Bereich Büroartikel, Drucker etc. tätig. ✆ 040-251010 Fr. Klusmann, job@laserplus.de, www.laserplus.de

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Möglichkeiten der Mitgestaltung, ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine leistungsgerechte Entlohnung.

5 Kurier ExpressPostdienstleister/in gesucht,

Das Bruttogehalt einer 3-jährig examinierten Pflegekraft in Vollzeit (39 Wochenstunden) mit 4 Jahren Berufserfahrung: 2.898,00 Euro. Weitere tarifliche Leistungen, wie z. B.: Weihnachtsgeld in Höhe von 84 % eines Bruttogehaltes.

mit und ohne Führerschein! Ausbildung möglich! Finanzierung über Jobcenter möglich! ✆ 040/ 23687168, www.VBZ-Hamburg.de

Für telefonische Vorabauskünfte steht Ihnen Frau Kathleen Mitschke unter 040/81 82 40 gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

TV-Kindercasting! Sachbearbeiterin / Speditionskauffrau gesucht

Für eine neue Hamburger TV-Produktion suchen wir Kinder von 5-15 Jahren. Anmeldung zum kostenlosen Kindercasting in Hamburg telefonisch unter 0 22 1 66 952 22 22. Weitere Infos auf www.filmpool.de

ASB-Sozialstation Elbgemeinden Wedeler Landstraße 16, 22559 Hamburg www.asb-hamburg.de

Fahrer/Fahrzeugreiniger (m/w) f. Alstertal/Poppenbüttel, Hafencity/City und Wandsbek ges. für örtliche Autovermietung, VZ/TZ, FS erforderlich. Bitte Bewerbung an: Bewerbung@rother-ps.de

Außendienstmitarbeiter (m/w) mit Biss und Esprit (HV), Region Hamburg, beim Marktführer für Sponsoring bei sozialen Einrichtungen etc. Kontakt: Teamleiter M.Meyer. ✆ 0171/999 16 86

Wir mehr alsals 50 50 Jahren mit mit derzeit 13001300 Mitarbeitern für diefür Sicherheit unserer Wirsorgen sorgenseit seit mehr Jahren derzeit Mitarbeitern die Sicherheit Kunden. Auftragszuwächse suchen wir in VZ/TZ/450 für neue, €überwiegend unserer Durch Kunden. Durch Auftragszuwächse suchen wir in€VZ/TZ/450 für neue, übertari�ich (ab 10,- €/Std.) bezahlte Arbeitsplätze im gesamten Raum Hamburg ab sofort: überwiegend übertari�ich (ab 10,- €/Std.) bezahlte Arbeitsplätze im gesamten Raum HamburgSICHERHEITSKRÄFTE ab sofort:

(m/w)

mit / ohne 34a (gern auch Quereinsteiger) SICHERHEITSKRÄFTE (m/w) IHK WSFKmit / GSSK / FSS (m/w) / ohne 34a

IHK WSFK / GSSK / FSS (m/w)

auch Quereinsteiger) Wir freuen uns auf (gern Ihre telefonische oder schriftliche Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre telefonische oder schriftliche Bewerbung.

Reinigungskräfte (m/w) in Stellingen Mo. – Fr. für 2 Std. gesucht

Tel. 040/ 870 876 88

www.weko-job.de

Wir suchen im Raum Hamburg

Heidmann Gebäudereinigung Tel. 0170-352 40 38

www.OGuM-GmbH.de

• Reinigungskräfte zur Unterhaltsreinigung als Tourenfahrer

sowie für Festobjekte, mit und ohne Führerschein (Dienstfahrzeug wird gestellt) in Vollzeit/Teilzeit/Minijob

6 Bus-Fahrer/in gesucht Mit und ohne Führerschein! Ausbildung möglich! Finanzierung über Jobcenter möglich! 040/23687168 www.VBZ-hamburg.de

6 Lkw Fahrer/in gesucht! mit und ohne Führerschein! Ausbildung möglich! Finanzierung über Jobcenter möglich! 040-23687168 www.VBZ-Hamburg.de

� 030 / 705 54 48 oder: s.lindenhahn@ogum-gmbh.de Bew.an: OGuM Gebäudeservice GmbH/ Georg-Knorr-Str. 04 in 12681 Berlin

Gastgeber gesucht! Objektleiter-/innen Die Clemens Kleine Gebäudeservice Wir suchen Sie als Unterstützung an der Hotelrezeption (in Teilzeit und gern auch als Quereinsteiger).

Reinigungskraft m/w

Wenn Sie gern im Kontakt mit Menschen sind, flexibel und freundlich sind und gern im Team arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Tel.: 040-251 87 67

Bewerbungen bitte an: k.schulze@hotel-engel-hamburg.de

für Hoheluftchaussee AZ: Mo. -Sa. morgens Minijob

Zusatzverdienst oder auch mehr. Für das Anbringen von Werbeplakaten und Reinigen von Werbeanlagen suchen wir selbstständige Mitarbeiter mit eigenem PKW. oder ✆ 040/600 133 26 ucarstens@hh-hws.de

Stationshilfen (m/w) für namhafte Pflegeeinrichtungen gesucht! VZ, TZ oder 450-*-Basis. Infos: % (0 40) 5 26 05 60 66

Hotel Engel Niendorfer Str. 55-59 • 22529 Hamburg www.hotel-engel-hamburg.de

Assistent/in für die Geschäftsleitung, Vollzeit und Teilzeit, mit Türkisch-Kenntnissen gesucht. Salli's Getränkegroßhandel Werner-Siemens-Str. 100, 22113 Hamburg. Info unter: ✆ 040/ 657 980 730

GmbH sucht für den Großraum Hamburg/Schleswig-Holstein ab sofort engagierte/n Objektleiter/innen in Vollzeit (40 Std./W.) in der Gebäudereinigung zur eigenverantwortlichen organisatorischen Abwicklung von allen Dienstleistungs- und Serviceprozessen inklusive der Qualitätssicherung. Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per Email, mit Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an: Clemens Kleine Gebäudeservice GmbH, Frau R. Lüning, Heinrich-Kümmel-Str. 8, 30169 Hannover, bewerbung@ clemenskleine.berlin

Servicetechniker/-innen (SHK/Elektro) u. a. für die Firma WISAG gesucht. Gute Bezahlung. Herr Unruh freut sich auf Ihren Anruf: Tel.: 040/689 177-46, avanti GmbH (AÜG), gew@avanti.jobs

Wir suchen Verstärkung! Für unser Senioren-Zentrum „An der Jütländer Allee“ in Stellingen (Eröffnung 1. April 2017) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Haustechniker/in Die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH ist ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen mit dem Anspruch, kompetente und zuverlässige Güterverkehrstransporte auf der Schiene im Nah- und Fernverkehr für unsere Kunden zu erbringen. Wir sind deutschlandweit aktiv und auf unterschiedlichen Relationen sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr unterwegs. Für die Besetzung unserer neuen Meldestellenstruktur mit den Standorten München, Ingolstadt, Fulda/Göttingen, Schönefeld, Cottbus, Berlin, Wittenberge, Stendal, Hamburg, Bremen und Niebüll starten wir am 06.03.2017 einen

Ausbildungskurs zum Lokführer / Triebfahrzeugführer (m/w) der Klasse B / B1 Die Ausbildung �ndet in Hamburg statt. Voraussetzung sind eine bereits abgeschlossene Berufsausbildung, technisches Verständnis, Konzentrationsstärke, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (min. Level B1) sowie die Bereitschaft zum Schichtdienst (Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst). PKW Führerschein Klasse B wäre von Vorteil. Vor Beginn der Ausbildung wird sowohl die psychologische als auch gesundheitliche Eignung geprüft. Ein Bildungsgutschein oder die Möglichkeit der Finanzierung durch einen anderen Träger wäre ideal, ist aber kein Muss. Während der 10-monatigen Ausbildung erwartet Sie ein kompetentes Ausbildungsteam, das Ihnen sowohl die theoretischen als auch die praktischen Kenntnisse anschaulich und praxisorientiert vermittelt. Im Anschluss an die Ausbildung freuen wir uns, Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem motivierten und freundlichen Team anbieten zu können. Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, Entwicklungsmöglichkeiten und eine marktorientierte Vergütung zeichnen uns aus. Wir haben Ihr Interesse für die Ausbildung geweckt oder Sie sind bereits Lokführer und möchten sich verändern? Dann freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (gern per Email): Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH Anja Lüdemann Am Bahnhof 5 - 19322 Wittenberge Tel. 03877 – 56 123 232 Email: bewerbung@eg-potsdam.de - www.eg-potsdam.de

Zuverlässiger Güterverkehr auf der Schiene.

13

für die Instandhaltung und Pflege des Gebäudes und Grundstückes: › Durchführung von laufenden Instandsetzungen und Reparaturen im und am Gebäude › Überwachung und P�ege der technischen Anlagen gemäß Vorgaben › Überwachung von Wartungsfristen › Einholung von Angeboten und Kostenvoranschlägen für Reparaturen, Terminierung und Steuerung der Firmen › Lagerhaltung › Unterstützung des Bewohnerbereichs (Einrichtung, Umzüge, Reparaturen) › Grünp�egearbeiten, Winterdienst › Organisation und Begleitung von Festen und Veranstaltungen › Botengänge Anforderungspro�l: › Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung, idealerweise im Bereich Elektro/Heizung/Sanitär › Freude an Reparaturarbeiten und handwerklichen Tätigkeiten › Fähigkeit zur Vermittlung technischer Sachverhalte und zur Anleitung Anderer › Selbständige, zuverlässige und vorausschauende Arbeitsweise, Kostenbewusstsein sowie Flexibilität › Hohe Einsatzbereitschaft Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen an: KerVita-Gruppe z. Hd. Herrn Birg Freitag, Kuehnstr. 71d, 22045 Hamburg Tel. 040 696486-1501, E-Mail: bewerbung@kervita.de www.kervita.de


14

Elbe Wochenblatt Kleinanzeigen

*  $ !'! *  %# "$ ! '! (!" "

 $)!$  $$ " !$  

   

ANKAUF

Griffelkunst/Gemälde Bronzen, Graphik, Kunstsammlungen, kauft sofort: ✆ 040/45 61 39 Fotoapparate, Musikinstrumente, Schallplatten, CD-Sammlung kauft. 040/4397663 od. 0170/3130603

Suche FlĂźgel o. Klavier, Steinway & Sons, C. Bechstein, BĂśsendorfer, Zahle Sammler-HĂśchstpreise fĂźr Schimmel, u.a. ✆ 0175/9 11 10 03 Uniformen, Säbel, Dolche, Helme, EK I und EK II, Fotoalben I. und II. TeakmĂśbel, dänisch, 60er, EinzelstĂźWeltkrieg, alles von der Marine- Luftcke oder Kompletteinrichtung, von waffe-Heer. Biete fĂźr Deutsches privat gesucht. ✆ 0171/762 88 88 Kreuz in Gold mit Urkunde bis 1.500,- * Tel. 040/7 63 56 72 privat Schallplatten Ankauf und Verkauf. Altona Nord, GroĂ&#x;e Bahnstr. 100, Achtung, seriĂśs! Freitag ab 15 Uhr. ✆ 040-498 485 Orientteppiche, Tischwäsche, Pelze, Porzellan, Näh- und Schreibmaschinen, Garderobe, RĂśmergläser, Orientteppiche kauft Wandteller, Bilder, BĂźcher, Sam✆ 040/37502888+0172/4008660 meltassen, KrĂźckstĂścke, Kriegsorden, Briefmarken, Schallplatten, Puppen, Schmuck/Modeschmuck Musikinstrumente kauft: ✆ 040/389 50 31 (auch defekt), antike Sachen. ✆ 0157/88007852 Frau Bachinger

Frau StrauĂ&#x; kauft !!!

VERSCHIEDENES

VERSCHIEDENES

Kaufe Modelleisenbahnen von Märklin, Fleischmann, Roco, gerne gr. Sammlung. 0171/7501385

ANKAUF Orden und Urkunden

VERKAUF

MADI Schrott + Metalle - Ankauf aller Holmegaard Weihnachtskaraffen alle neu erhalten, ungebraucht, Preis VB Schrottsorten. Wiegung + Bezahl. 15*, 040/49291935 vor Ort. www.madi-schrott.de, 0157-71481154, 0171-9001932 Gut erhaltener Trockner und ein groĂ&#x;en Gefrierschrank (6 Fächer), Taucherhelm gesucht! Kaufe uralte % (0 40) 3 80 03 56 Tauchgeräte u.Messer. Marinechronometer, Schiffsuhren, Marine-Militaria 1800-1989. ✆ 01703173624 mHaushaltsaufl. So. 04.12., 10-18 Uhr GĂźntherstr. 102, 01774611447 Pelze, Trachten, Abendmode, Leder, Gilde Clowns zu verkaufen, % (01 78) Smokings, Handtaschen, HĂźte, 1 57 80 77 Bernstein, Zinn, Sammeltassen, Orientteppiche. ✆ 015252664176 Ankauf: Porzellan Meissen, KPM, Copenhagen, Rosenthal; BĂźcher, Silber, Figuren etc. 01520-7716963

"$  + +%  &+%   '! !'!

MITTWOCH, 30. NOVEMBER 2016

Schallplatten kauft ✆ 040 - 839 896 49

EntrĂźmpl. + UmzĂźge

Suche Nerze, Ozelot usw. Bernstein, hochwertiges Porzellan, Briefm., Tafelsilber, Uhren uvm. Herr Pranden. ✆ 0162/7597044

VERKAUF 12 Rosenthal KĂśnigstassen mit Untertassen, Porz.,1994 bis 2005, Org. verp., neu., â‚Ź 2990,-od. je â‚Ź 260,--, ✆ 0152/34505248

Achtung:

Sammler sucht alte Weine Champagner und Spirituosen aller Art. ✆ 0174/6001995, Herr Rosenbach AuĂ&#x;enrolläden gĂźnstig abzugeben; Elektro., 1x 1,88x1,45m E.-Antrieb Sammler sucht Näh- u. Schreiblinks; 1x 1,26x1,43m E.-Altrieb maschinen, Pelze, Schallplatten, Tarechts u. a. % (0 40) 7 92 53 21 felsilber, Bernstein, Mode- u. Goldschmuck, HH Tel. (0157)31939898 Notebook-Verkauf Infos unter www.elbedigital.de oder ✆ 040226038-44 Radios alt kauft 040/61 19 99 37

Buchhaltung, §6StBer G, 84004200 Kleintransporte und UmzĂźge, gut Fensterreinigung 040/678 91 01 & preiswert, ✆ 040-693 79 45 Metallschrottabholung, Haushalts- FrisĂśrin kommt ins Haus. 61136237 aufl., EntrĂźmp. ✆ 0174/1601578 PC-Hilfe & Internet. ✆ 23813582 Baumfällung/ -schnitt, Klettert./ BĂźhne, Angebote 0177/6472223 Polsterarbeiten G. Mohr 6526737 Lifta Treppenlift gĂźnstig, mit Ein- PC-Hilfe, Internet, Tablet.✆ 5381468 bau. ✆ 04630/93095 Bäumefällen + Gartenarb. 6728 692 Wir kaufen Oma's Nachlass. ✆ 040/ 22 36 46 od. 0172/99 42 234

GELDMARKT

mÜchte e. charm. , sportl. Herrn zw. 75 & 83 J. mit Interesse an Kultur, guten Gesprächen & schÜnen Reisen kennenl. Disk. Kontakt ßber PV Saskia, 040/5116089, tgl. 11-20 h, auch am Wochenende

Tänzer Anf. 70/verw. sucht fßr e. harmonische Partnerschaft e. nette Frau zw. 70 & 78 J. PV Saskia, 040/5116089, tgl. 11-20 h, auch am Wochenende

TIERE

DIE GUTE TAT

VERLOREN/GEFUNDEN

GESCHĂ„FTL. EMPF.

Abbruch EntrĂźmpl.

Demontagen aller Art: Tßr, Fenster, Gartenarbeiten aller Art, gut + gßnstig, Bäume fällen, Rodungen, Mauer, Boden, Tapetenentfern. Winterdienst u.v.m. R. RÜttger, 040-525 72 695 / 0176-598 288 12 04129/302, Fax: 04129/95239

GBäume fällenG

Rotgold Brosche

3 Blätter mit BlĂźte, ca. 4x5cm, in Anbau/Umbauten Maurer-/ZimmeHarburg oder Meckelfeld verloren. rer-/Dachdeckerarb., Bauantrag, Altes ErbstĂźck, suche ehrlichen FinStatik, Fenster/TĂźren. www.schultder! ✆ 040/764 3318 bau.de 5332800

VERANSTALTUNGEN

Problemfällung, Wurzelentfernung. MODELLBAHN+SAMMLER-MARKT Heinrich Schilling. ✆ 529 61 03 So., 4. Dez., 10-16 Uhr! BĂźrgerhaus Wilhelmsburg, Mengestr.! Eintr. 4 *! Hilfe PC/Tablet/Handy. ✆ 81997787 Ăœber 50 priv.+prof. Händler! Jomo's Hilfe am PC, ab 30 â‚Ź. ✆ 2506694 % (01 72) 9 54 46 62 Computerhilfe/Tablet.✆ 45036366

Anzeigenschluss Elbe Wochenblatt montags 12 Uhr

Rubrik

Anzeigenschluss Gesamtkombination freitags 12 Uhr

Woche

Bitte ankreuzen: Elbe Wochenblatt am Mittwoch gewerblich

Wochenblatt am Mi Gesamtausgabe

Elbe Wochenblatt am Mittwoch

Elbe Wochenblatt am Mittwoch

Wochenblatt am Mittwoch Gesamtausgabe privat /gewerblich

privat

gewerblich

bis 3 Zeilen

bis 3 Zeilen

46,00 â‚Ź

10,00 â‚Ź

39,27 â‚Ź

69,00 â‚Ź

15,00 â‚Ź

55,93 â‚Ź

92,00 â‚Ź

20,00 â‚Ź

72,59 â‚Ź

115,00 â‚Ź

25,00 â‚Ź

89,25 â‚Ź

138,00 â‚Ź

23,00 â‚Ź

Bitte schreiben Sie deutlich und lassen hinter jedem Wort oder Satzzeichen ein Kästchen frei! Name / Vorname

Telefon

StraĂ&#x;e

PLZ/Ort

Malermeisterbetrieb sämtl. Malerarb., beste Qualität, Festpreis, 6952788 + 01724006791

LIEBE FREUNDSCH.

VON HERZ ZU HERZ

Ihre Kleinanzeige erscheint in mehr als 310.000 Exemplaren im Elbe Wochenblatt

Komplettbad, alles aus einer Hand, kleine und groĂ&#x;e Reparaturen, Kundendienst. ✆ 040/6 31 88 65 grebenstein-sanitärtechnik.de

g PC-Probleme g Jederzeit dienstbe- Garagenflohmarkt am 04.12.2016, von 10-15 Uhr, im Dallbregen 94L, Garten und Steinarbeiten aller Art reit! Hardware, Software, Netzwerk 22523 Hamburg. ✆ 040/57 96 28. Schulung! ✆ 41910183 zum Stundenlohn 10â‚Ź oder Festpreis. Wir Ăźbernehmen auch gern PC-Service, professionell, fĂźr PC/TeIhre Jahrespflege. 0176/6539 2274 lefon/Mobile, fĂźr BĂźro & privat, 0160/4396982 (Mo-Fr 08-18 Uhr) Malerbetrieb: 040-23492192, "PARTNER-AKTION"! ... FĂźr ALLE 04194/987607, helfe b. MĂśbelrĂźzw. 40 & 85 J! Fordern Sie jetzt cken, firma-thomas-borgward.de Fensterputzer putzt bis 15 Fenster kostenlos PartnerempfehlunfĂźr â‚Ź 35,- zzgl. ✆ 040/32 42 13 gen nach Ihren WĂźnschen an ✆ 040/2196060 040/601 33 02 Ihr PersĂśnlicher Malereibetrieb Tapezier-, Streich- u. Lackierarb. zu Saubere Fenster: Fa. Hochglanz, PartnerService. Seit 1988 +++ guten Konditionen Whg. ab 24 â‚Ź. ✆ 040/98261755

HaushaltsauflĂśsung Fa. Engel, kl. Bäume fällen, Heckenschnitt, Garten- VermĂśgender Witwer 79 J. /1,86 m sucht e. Partnerin fĂźr Reisen Preise, Wertanrechnung, kostenl. arbeiten + Abfuhr ✆ 675 84 230 + Kultur! 040/601 33 02 Ihr Besichtigung. ✆ 0176/ 288 10 912 PersĂśnlicher PartnerService. Bäume fällen, alle Gart.arb., m. Abf., Dachrinnenreinigung lfd. m 1,- â‚Ź, kostenl. Beratg, gĂźnstig. 68282222 Steil-/Flachdachsanierung, Holzarb. aller Art. ✆ 0163/9064447 Bäume fällen, Stein-/Pflasterarb., Gartenarb. gĂźnstig. 0177/141 72 00 Herbert 77/verw. Flohmarktartikel ges., Haushaltsfragt - wollen wir gemeins. Ăźber auflĂśsung, kostenlose Abholung. Bäumefällen /-kappen, Strauchden Weihnachtsmarkt bummeln & 040/64684864 o. 0176-21647182 schnitt, alle Gartenarb. 609 211 62 danach gemĂźtl. Kaffee trinken gehen ? Wenn "SIE " ( +/- 5 J. ) sich Oberlix-UmzĂźge, EntrĂźmpelung, Feuerbestattung ohne Feier kpl. auch wieder n. Gesellschaft sehnen, Schrankbau, Senioren, Festpreise, 1.380,- Euro, % (0 40) 28 09 73 31 dann rufen Sie mich bitte an Ăźber kostenl. Beratg. ✆ 040-466 59 113 PV Saskia, 040/5116089, tgl. Malerarbeiten sauber, zuverlässig 11-20 h, auch am Wochenende und gĂźnstig % (01 72) 7 63 27 35 Umzugsdiscount + Entr. 66853694

Kleinanzeigen mit Reichweite

Ihre MÜglichkeit Ihre Anzeige zu schalten: 1. per Telefon: 040 / 76 60 00�70 2. per Telefax: 040 / 76 60 00�26 3. persÜnlich im Verlag: Sie �nden uns im Harburger Pressehaus, Harburger Rathausstr. 40, 21073 Hamburg

Einzugsermächtigung Hiermit ermächtige ich das Elbe Wochenblatt, den Betrag von ₏

Unterschrift

Dame Mitte 70/verw.

BAUEN & WOHNEN

am Mittwoch

von meinem Konto abzubuchen

VON HERZ ZU HERZ

GESUNDHEIT

Elbe Wochenblatt Elbe Wochenblatt am Mittwoch privat

GESCHĂ„FTL. EMPF.

Gewerbe, Haus, Whg., Keller, Dach, Thais su. Partner. ✆ 04455/948359 Gar, Räumg. aller Art Wertanrechn. Gart.arb. rund ums Haus mit Abf. z. Umzug z. Festpreis kostenl. Besicht. Schuldnerhilfe ✆ 0800-000 5672 Festpr. 0174/5824075 + 7123672 HH u. Umgebung. Fa. Avanti 040/ 88938042 oder 0176/80532541 Transporte aller Art, UmzĂźge zuverl. und schnell ✆ 0176/24 28 48 80 Kl. Baugeschäft seit HaushaltsauflĂśsung 1978, Baubetreuung & Service mit "Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, HeilEntrĂźmpelung, UmzĂźge und Klein- PC-Service, Telefon, TV, SAT, seriĂśs, allen Gewerken, Um- und Anbaupraktikerin, 040/33 98 78 54, ✆ gĂźnstig, von priv. 0171/4763542 transporte, besenrein mit Wertanten, Balkon-,Altbau-,Bad-und Fassawww.naturheilpraxis-bunjes.de rechnung. Kostenlose Besichtigung densanierung, Reparatur, DurchBiete Massagen fĂźr Frauen, und Angebotsabgabe. 040 brĂźche, Kellerabdichtung, auch Gut schlafen durch Handauflegen. % (0 40) 74 21 33 20 731 27 357 www.Firma-Noll.de Kleinstaufträge. T. 647 44 76 oder ✆ 0176/20499836 789 35 13, Juergen-Berger-Bau.de EntrĂźmpelung ab 50 â‚Ź 87600444 Bespr. Rose Warze u. Haut 7151546 EntrĂźmpel. besenrein Superfreundlicher Haus, Wohnung, Räumung aller FrisĂśrin ko. ins Haus. 015255919471 Art, kostenl. Bes., Festpreis, WertanDachdecker rechnung, Fa. Tip Top, ✆ 040/ Blitzumzug + Entr. 01577/4033970 hat noch Termine frei. Gut, gĂźnstig 22 88 74 58 oder 0176/62 00 58 08 Urlaub - Ich nehme Ihre Katze! FĂźr und zĂźgig! Dacharbeiten jeglicher 8,-* täglich, Futter extra, privat, Laub- u. Holzfällarbeiten. 87600444 Art, 24 Stunden Notdienst. Rufen % (0 40) 4 92 20 90 EntrĂźmp. besenrein Sie an: ✆ 0157-365 05 145 PC-Hilfe, Internet, Tablet. 46637288 Haus, Whg, Keller, Dach, Garage, Kl. Baufirma Ăźbern. An- u. Umbau: Räumg. aller Art z. Festpr., kostenl. Kellerabdichtung, DurchbrĂźche, Besichtig. HH u. Umg. FA Picobello Kaminholzkontor. 040/668 537 35 Fassadensanierung, Badumbau, Ein040/38635083, 0176/90277929 Ledersofa rehbraun 3 Sitzer, zu verKartenlegen PI ✆ 0171-3513822 gangstreppen, Altbau auch Kleinstschenken fĂźr Selbstabholer in Barmaufträge. Fa. Behn. ✆ 38071982 bek, Gebrauchsspuren, KĂźhn UmzĂźge 53 05 05 05 SAT+TV Inst. v. priv. 0171/4763542 % (0 40) 90 39 08 Räumungen mit Wertanrechnung, Probleme mit Dach? MĂśbellager, malen & tapezieren, TV-Sender verstellt? 0171/4763542 oder Dachrinne? DachdeckermeisSenioren ARGE, privat & Gewerbe terbetrieb, Dachtechnik Nord ✆ 040/33 31 33 46

Pelze, Damenbekleidung, Porzellan, Kristall, Zinn, Näh- Schreibmaschi- Kaufe alte Weine und Champagner. ✆ 0157/724 710 63 nen, Hand- Reisetaschen (MCM HaushaltsauflĂśsung Luis Vuitton) Schallplatten, Uhren, Altkleider und Nachlässe gegen BarMĂźnzen, Militaria, Mode- BernEntrĂźmp., Festpr. m. Wertanrech. zahlung. 040/39 99 19 65. stein- Silber- Goldschmuck, zahle ✆ oh. Zuzahlung mĂśgl. Umzug. Wir bar u. fair! 040/33377020 L. StrauĂ&#x; kaufen Ihre Schätze 040/82245775 Schallplatten u. CD's 04040196060 Wir kaufen: Modell-Eisenbahnen/ HFrank Zander UmzĂźge H unverb. Autos G Briefmarken G MĂźnzen G Teppich-Ankauf ✆ 017630755567 kostenl. Besichtigung. Montagen Objektive G Kameras G Uhren G auch ARGE, SeniorenumzĂźge. Spirituosen G Weine G Werbe- Filmplakate alt kauft: ✆ 525 955 43 ✆ 31705412 www.fz-umzuege.de schilder G Orden uvm., von Sammler an Sammler. kostenl. Brillen u. Feuerzeuge 040/22816465 Kellersanierungen: gut und preisHausbesuche, Fa. C. Wuhrow. wert, Entfernungen von Feuchtigkeit + Schimmel (Wand und ✆ 040-65729009 www.cwbbg.de Kaufe fast alles Brauchb. 30719043 Boden). ✆ 0163/9064447 Kaufe uralte BĂźcher Zinn+Besteck, Nachlass 75666141 Allroundhandwerker sucht Aufdän. Design, MĂśbel in Teak, Modeträge. Renovierungsarbeiten von A schmuck, Hand-, Reisetaschen Modeschmuck+Uhren 75666141 bis Z. ✆ 0176/ 65 39 96 98 (Louis Vuitton), MĂźnzen, Silber, Goldschmuck, Uhren, Antiquitäten, Uhren aller Art, a. def. T. 39 99 19 65 Zander, Holz-, Stein- und GartenarPostkarten. Altmann 040/43 48 42 beiten. Std. 15,- â‚Ź.✆ 0176/ Perlen Korallen Granat ✆ 54899269 65399698

Pelze + M-Schmuck

Weibliches Fotomodell (ab 18 J.) von Amateur-Fotograf gesucht (Honorar). % (01 57) 70 21 14 38

DE Bar

Chi�re Anzeige (Chi�re-Gebßhr: 7,50 ₏)

Alle Preise inkl. MwSt.

Gartenarbeiten, Bäume fällen, Hecken-u.Obstbaumschnitt, Zäune, unverb. Beratung, Fa. ✆ 7240970 Maler kommt sofort. Rentner und leere Wohungen zu Sonderpreisen. ✆ 040/81980231 Baumfäller sucht Aufträge. Wir fällen jeden Baum. 24-Stunden Vorort-Service. ✆ 0176/6539 2274 Malermeister kommt sof.! LeerWhg. z. Sonderpr.! Angeb. kostenl. maler-rugullis.de ✆ 31 80 76 26 Ihr Fensterputzer. ✆ 040/735 81 30

Elbe Wochenblatt am Mittwoch elbe Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG

im Harburger Pressehaus Harburger RathausstraĂ&#x;e 40 21073 Hamburg Telefon 040 / 766 00 00 www.elbe-wochenblatt.de GeschäftsfĂźhrer: Michael Heinz Anzeigenleiter: JĂźrgen MĂźller Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH Harburger RathausstraĂ&#x;e 40 21073 Hamburg Telefon 040 / 85 32 29 33 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Druck: Kieler Zeitung Oďż˝setdruck KG, Kiel Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH GĂźltige Preisliste: Nr. 51 vom 01.01.2016 Trägerauďż˝lagen: Ausgabe Harburg: 52.065 Ex. Ausgabe SĂźderelbe: 28.412 Ex. Ausgabe Wilhelmsburg: 25.109 Ex. Ausgabe EimsbĂźttel: 56.772 Ex. Ausgabe Altona: 65.254 Ex. Ausgabe Elbvororte: 46.560 Ex. Ausgabe Lurup/Eidelstedt: 36.017 Ex. Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. FĂźr unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpďż˝lichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich ge-schĂźtzt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages straďż˝bar. Die Rechte fĂźr die Nutzung von Artikeln fĂźr elektronischer Pressespiegel erhalten Sie Ăźber die Presse-Monitor Deutschland GmbH. Telefon (030) 28 49 30 oder presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt Kombination Gesamtau�lage: 1.093.766 Exemplare Trägerau�lage geprßft durch Wirtschaftsprßfer nach den Richtlinien von BVDZ und BVDA Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter


Kleinanzeigen Elbe Wochenblatt

MITTWOCH, 30. NOVEMBER 2016

BAUEN & WOHNEN

UNTERRICHT

MALEREI KUNERT Lackieren, Malen, Engl./Span./Deut. 0160/1602224 Tapezieren, zu guten Konditionen % (0 40) 79 00 56 26 Schwedisch â‚Ź 10,-/Std. T. 6567657 Poln. Handw., Malerarbeiten 3,50*/ m², Tapezieren, Spachteln, BodenIMMOBILIEN verlegen, 04171/607535 Malerarbeiten, super preiswert, sauber + gut. ✆ 651 74 06

ANGEBOTE

IMMOBILIEN

FAMILIENANZEIGEN

KAUFGESUCHE

Dem BedĂźrftigen zur Seite zu stehen verheiĂ&#x;t nicht nur Pflicht, sondern auch GlĂźck ... JosĂŠ MartĂ­

Familie sucht ein Haus/GrundstĂźck oder Wohnung in Hamburg zum Kauf von PRIVAT. ✆ 0176/ 82212696

MIETANGEBOTE

Ein groĂ&#x;artiger Mensch, Mitstreiter und Freund hat uns verlassen − in unseren Herzen halten wir ihn fest.

Rissen-Zentrum: Seniorenger. ETW, 2 Zi./65m² Wfl., Bj. 11, Lift, Parkett, SchĂśnes Endreihenhaus in ruhiger Maler- und Laminatarbeiten zu Fbhzg., Balkon, E-Bed. 17kWh, Lage in HH-Eidelstedt - Immenfairen Preisen. ✆ 0176-701 840 56 * 259.000 Tel. 040 / 605 80 80 weide -, ca. 125m² WFL, 4 Zimmer, www.walddoerfer.org 2 Bäder, offener Kamin im WohnBadewannenreparatur mit Gar. raum, Baujahr 1978, Vollunterkelwww.badtechnik-hh.de 607 20 89 1-MĂśbl.-Zi. in Neuwiedenthal. 50 m² lert m. AuĂ&#x;enzugang, neue Einm. KĂźchenbenutzung in einer WG, baukĂźche, frisch renoviert. ENEFDachrinnenreinigung schnell und Miete 550* + 1 Kt. ab sofort, KLasse F. ✆ 040-51312291 Hauspreisw. Fa. Jarad ✆ 57 24 78 89 0176/28837036 verwaltung Wilde GmbH Elektriker, zuverlässig & kompetent. Garage-Lager-Abstellraum, HamBlankenese (Landstr.) von Privat. 3 ✆ 4326 6475, 0162/105 4425 burg-West zu vermieten. Preis Zi.-Whg., 84m² Wfl., 2. OG, V'Bad, 7â‚Ź/m², 20m² bis 450m². Kontakt Hr. EBK, Parket ohne Balk., kurzfr. frei, Maurer, Reparatur- u. Fliesenarb. FA. Gonska ✆ 0157/35 80 05 59 890* + NK + Kt., % (0 40) 82 59 41 T.040/7132800 o. 0176/63170484 mieten-kaufen-wohnen Wir suchen Stade, 3 u. 4 Zi.-Whg., ca. 75 u. Fliesenarbeiten vom Fachmann Ihr Haus! www.claudia-guelzow90 m², V'Bad, Balk., EBK, nur 5 Min. auch Reparaturen. ✆ 040/6013792 immobilien.de Tel. 040/63866952 z. S-Bahn, 690 â‚Ź u. 850 â‚Ź WM, 3 KM Kaut. ✆ 0176/77448877 Fliesen-, Maurer- Malerarbeiten, priKAUFGESUCHE vat, sofort. ✆ 0177/15 89 892 Klein Flottbek- Elbnähe, 2,5 Zi., Malermeister kommt sof., Leerob- Gemeinsame Suche... 62m², 2.OG im 3-FH, 590*+NK, ab jekte Sonderpreise ✆ 668 14 14 FA 1.2.17 frei, % (0 40) 35 73 95 36 Zwei befreund. Paare su. Zweifamamilienhaus, DHH od. Grdstk., gern MĂśbliertes Zimmer, 350,- *; zum Malerarb. gĂźnstig. 0151-14426002. sonnig u. mit Garten. Provisionsfrei 1.1.17 Zimmer fĂźr 400*, % (0 40) fĂźr Verkäufer. ✆ 040-24827100 Maler - Festpreise 6729988 50 69 93 56 www.von-wuelfing-immobilien.de 2 Zi.-Whg. in Harburg ab sof. zu Tischler neu u. Reparat. 5405923 verm., 36 m², 360 * inkl., 4. Etage, Bis ca. 750T â‚Ź gesu. % (0 40) 7 66 63 15 Malen,Preiswert:0173-2162481 Kinderarzt su. fĂźr seine Familie und sich ein Haus/Stadthaus in familienMaurer Meister frei. 0151/10460594 freundlciher Umgebung. Provisi- 3,5Zi, 94qm,Suelldorf, Balkon,hell, NKM 950 EUR Chiffre Z 111185 onsfrei fĂźr Verkäufer 040-24827100 www.von-wuelfing-immobilien.de REISE & FREIZEIT

Hunde sind M lich Willkommen! traum-ferienwohnungen/59270 ✆ 040 /58 97 88 95 Binz-RĂźgen, Fewo 45m², strandn. 2 Pers. 40.-bis75.-â‚Ź/N, Bettw. HT, Stellpl. inc. 038393 2284 www.briege.ur-ru.de

Westerland 2 Zi., Schwimmbad, Sauna, vom 4.-17.12., Sonderpr. 29 * u. Jan./Feb. 42 */tägl., 0174/8816708

UNTERRICHT Nachhilfe, 11 â‚Ź/ Schulstd., Hausbesuch, alle Fächer, keine Vertragsbindung ✆ 040/210 319 97 Intensive Nachhilfe f. alle Schulstufen u. -fächer, erteilen erfahrene Pädagogen. ✆ 040-31 99 31 24 Bridge-Unterricht fĂźr Anfänger und Fortgeschrittene von BundesligaSpieler. ✆ 040/87604559

Einzelnachhilfe zu Hause, 20 Jahre Erfahrung, hohe Erfolgsquote, alle Fächer, % (0 40) 8 39 75 03

Bungalow gesucht...

IN DIESER AUSGABE

Lutz Mentzer Alle, die sich mit uns von ihm verabschieden wollen, sind am Montag, 5. Dezember, um 10.30 Uhr in der Kapelle des Friedhof Hamburg-Stellingen, Molkenbuhrstr. 6 herzlich willkommen. Im seinem Sinne bitten wir, auf Blumen und Kränze zu verzichten und bedanken uns fßr eine Spende, die dem Wiederaufbau der vom Hurrikan zerstÜrten DÜrfer im Osten Kubas zukommt. Konto: DIE LINKE, AG Cuba Sí, Haspa, IBAN: DE54 2005 0550 1213 1282 99 Die Aktiven von Cuba Sí Hamburg und der Methfesselfest-Organisationsgruppe

GARAGEN

Ehepaar aus Hannover su. Bunga- KFZ-Stellplatz, Blankenese Avenariusstr., â‚Ź 45,-/Mon., ✆ 0176/ low mit 4-6 Zi., gerne mit Garage 83240713 zum Einzug im FrĂźhjahr. Provisionsfrei fĂźr Verkäufer 040-24827100 www.von-wuelfing-immobilien.de

AUTOMARKT

Exklusive ETW gesu. Logistikunternehmer su. Wohnung mit 4-6 Zi. u. groĂ&#x;em Balkon/Terrasse, auch im Altbau. Provisionsfrei fĂźr Verkäufer. 040-24827100 www.von-wuelfing-immobilien.de

ANKAUF

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines. Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein, war Teil von unserem Leben, drum wird dies’ eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.

KIESOW-AUTO.DE PKW VERWERTUNG

ďż˝ 7892134

Werbekaufm. sucht...

HĂśchstpreise fĂźr alle Fahrzeuge! Alle gepflegtes EFH od. DHH ab 100m² , PKW/LKW, auch TĂœV-fällig oder mit auch m.Renovierungsbedarf. Prov.Schaden. ✆ 040/67 50 30 52 frei fĂźr Verkäufer 040-24827100 von-wuelfing-immobilien.de Kaufe PKW/LKW und Unfallfahrzeuge, seriĂśs, zahle bar. ✆ 0152/ 10525079 oder 040/72828670 Vater su.fĂźr Tochter Unternehmer su. 2-3 Zi.-Whg.,gern mit Balkon(keine Beding.) Prov.- Suche PKW, Busse, auch m. Mängel. Hole selbst ab. ✆ 0163/7396808 frei fĂźr Verkäufer 040-24827100 www.von-wuelfing-immobilien.de

aus-traum-wirdraum@hotmail.de

WOHNMOBILE

0174/9349351, Familie sucht ein Haus oder Bauplatz zum Kauf Student erteilt Nachhilfe in Mathe u. Englisch, WhatsApp/Tel.: % (01 76) Dipl.-Ing. mit Familie sucht Einfamili42 07 97 00 enhaus-Reihenhaus-Doppelhaus in guter Lage (fĂźr sofort oder später), Suche dringend Wohnwagen oder Ma, Dt, Engl, Franz. 6,50 â‚Ź/45 Min v. bis â‚Ź 700.000,-, von privat. Stud. Kl.4 -Abi 015792340406 Wohnmobil. ✆ 0171/37 43 474 ✆ 040/57 14 86 63 Gitarrenunterricht bei Ihnen zu Suche: Häuser, Mehrfamilienhäuser, Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen Hause, % (01 79) 2 22 53 84 03944/36160, Fa. www.wm-aw.de Pensionen, GrundstĂźcke. ✆ 0171/ 457 76 16 klaushauschildt@web.de English Dozent, 15â‚Ź/h. 43 18 10 19

Beilagen

15

Einem Teil unserer heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei. Einige Kunden belegen nur Teilgebiete, so kann es sein, dass Sie einen oder mehrere Prospekte nicht vor�inden.

ZWEIRĂ„DER Roller + Mofa a. def. kauft 30719043

?•Š‘Šjš‰ ?šüjŠjš Š•



   

Lutz Mentzer

l4. Januar 1958

†20. November 2016

In tiefer Trauer Herbert und Ilse Mentzer, geb. Kßhn Reinhold und Martina Egginger, geb. Mentzer sowie alle AngehÜrigen Die Trauerfeier �ndet am Montag, 5. Dezember 2016, um 10.30 Uhr, in der Kapelle des Stellinger Friedhofes, Molkenbuhrstr. 6, 22525 Hamburg, statt. Wir bitten im Sinne von Lutz auf Trauerkleidung zu verzichten.

0j‘³ Ê ËË çç çç

Werner Schadendorf * 12. Dezember 1930 †7. November 2016 Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren, es ist aber wohltuend, so viel Anteilnahme zu �nden. Wir danken von ganzem Herzen. Im Namen der Familie Dirk und Jens Schadendorf Hamburg, im Dezember 2016

                     

BEERDIGUNGSINSTITUTE

Wrangel Apotheke

ev. Stiftung bugenhagenschule MÜchten Sie als Kunde Ihre Prospekte in unseren Wochenblättern verteilen lassen? Wir beraten Sie gern! Tel, 040 / 766 000�46

www.muenzel-bestattungen.de


16

Elbe Wochenblatt Letzte Seite

„Das ist mein Eimsbüttel“

Sprechstunde Altona ▪ 08.12.2016

Verletzungen durch Speiseröhre im Fokus – Von Sodbrennen, Stürze im SchluckbeschwerAlter den und Tumoren Regelmäßig wiederkehrendes Sodbrennen kann vielfältige Ursachen von Entzündungen der Speiseröhre über Magenleiden bis zu Tumorerkrankungen haben. Auch regelmäßige Schluckbeschwerden können an einer Erkrankung der Nahrungswege liegen. Nicht immer sind die Erkrankungen schwerwiegend, sollten aber abgeklärt werden. Die Chefärzte der GastroClinic informieren Sie und beantworten Ihre persönlichen Fragen.

MITTWOCH 30. NOVEMBER 2016

Wann: 18:00–19:30 Uhr Wo: Asklepios Klinik Altona Carl-Bruck-Hörsaal, 2. OG Paul-Ehrlich-Straße 1 22763 Hamburg www.asklepios.com/altona

Autorin Heike Hartmann-Heesch verabschiedet sich mit einer Liebeserklärung an ihr Viertel – Teil 1

Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei!

Prof. Dr. Jürgen Pohl, Chefarzt Gastroenterologie, GastroClinic

PD Dr. Gero Puhl, Chefarzt Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, GastroClinic

Info: (0 40) 20 00 22 00

Rissener Dialog ▪ 6.12.2016

Abnehmen, aber wie? Informationen rund um Diät und Operationsmöglichkeiten Wenn Sie schwer übergewichtig sind, kennen Sie Diäten und den Jo-JoEffekt aus eigener leidvoller Erfahrung. Auswege aus dieser frustrierenden und nur scheinbar hoffnungslosen Situation zeigen Ihnen unsere Experten des Adipositaszentrums. Das Zusammenwirken von individueller Ernährungstherapie und chirurgischen Verfahren ermöglicht eine dauerhafte Gewichtsabnahme, Vermeidung von Folgeerkrankungen und ein längeres, gesünderes Leben. An diesem Abend informiert Sie das Team unseres Adipositaszentrums unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. habil. Thomas Carus. Im Anschluss können Sie Ihre Fragen stellen.

Wann: 6. Dezember 2016 18:30 Uhr Wo: Westklinikum Hamburg Cafeteria Suurheid 20 22559 Hamburg www.asklepios.com/westklinikum

Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei!

Rehkeule geschnitten f. 10 Pers. mit Rotkohl, Maronen & Salzkart. € 183,-Geräucherte Putenbrust f. 12 Pers. mit Waldorf-, Obst- und Farmersalat, Remo, Meter- & Zwiebelbrot € 126,-Dithm. Freilandgans f. 4 Pers. mit Rotkohl & anderen Beilagen € 134,--

Giffey Partyservice

Rahlstedter Bahnhofstr. 58 22149 HH Telefon: 040 / 677 40 81 www.giffey.de ●

HILLBRECHT INH. CHRISTA STEIN WÄSCHE · BADEMODEN · STRUMPFMODEN

Wir nehmen uns Zeit für Sie! Problemlos den

passenden BH finden – bequem und in optimaler Passform

Cup A bis I, von 70-120, auch andere Größen möglich

22459 HH-Niendorf · Tibarg 3a Tel. 58 42 01 · Fax 55 61 65 45

Heike Hartmann-Heesch hat 17 Jahre in Eimsbüttel gelebt: „Nie habe ich mich irgendwo zuhausiger gefühlt“. Sie nimmt Abschied mit Wehmut, vor kurzem zog sie mit ihrem Mann nach Ottensen. FOTOS: PR

Haare - nein Danke! Mit unserem Dioden-Laser befreien wir Sie auch von HBK . hellen Hoheluftchaussee Haaren! 108 .

20253 HH T. 040-555 65 430 HBK • Hoheluftchaussee 108

www.die-hbk.de 20253 HH • T. 040-555 65 430 • www.die-hbk.de

HEIKE HARTMANN-HEESCH, EIMSBÜTTEL

Wenn man aus der Vogelperspektive auf Hamburg schaut und sich langsam näher heranzoomt, landet man mit dem Blick auf Eimsbüttel, dem Teil von Hamburg, in dem ich die letzten fast 17 Jahre meines Lebens verbracht habe. Als Teenager, aufgewachsen in dörflich-friesischer Landschaft, vermochte ich mir nicht vorzustellen, dass ich mich jemals trennen könnte von der Nordseeküste. Als Abiturientin träumte ich von einem umgebauten Bauernhof auf dem Lande, und während meiner Studienzeit, ich arbeitete gerade als Fremdsprachenassistentin in England, las ich in einer Anzeige in der Wochenendausgabe des Guardian, dass einige der Summer Isles vor Schottland zum Verkauf angeboten würden. Gelandet bin ich nach all den Träumen vom Land- und Inselleben also hier, im Herzen Eimsbüttels. Und wenn man sich weiter heranzoomt, kann man vielleicht auch das Haus erkennen, in dem ich bis vor kurzem gelebt habe. Es ist ein großes und sehr

hässliches Haus, nach dem Kriege erbaut in einer der Lücken, die die Bombenangriffe der Royal Air Force im Feuersturm der Operation Gomorrha im Juli 1943 hinterließen. Gelandet bin ich hier der Liebe wegen, obwohl ich rückblickend denke, ein bisschen flüchtete ich damals auch in die vermeintliche Anonymität der Großstadt – nicht ahnend, dass hier im Viertel wenig bis gar nichts anonym sein sollte. Der Zeitungshändler merkte sich schnell, was sie liest Der Zeitungshändler an der Ecke wusste schnell, welche Zeitschriften oder Magazine ich regelmäßig erwarb und legte sie bereits für mich zurück, der Kellner im Café nebenan hatte auch sehr schnell raus, dass ich meinen Milchkaffee am liebsten mit Vanillezucker trinke und legte mir einen solchen Beutel rasch ungefragt dazu. Mein Schreibtisch in der Wohnung im Parterre steht vor einem Fenster, das den Blick auf den Bürgersteig zulässt: Es dauerte nicht lange, und ich wusste genau, wer morgens um welche Zeit mit dem Hund Gassi geht, wer montags, mittwochs und

freitags zwischen 6.23 Uhr und 6.27 Uhr zum Joggen an den Weiher vorbeiläuft. „Nie habe ich mich irgendwo zuhausiger gefühlt“ Der Weiher ist in all den Jahren mein Rückzugsort gewesen. Dort, auf einer der Bänke mit Blick auf das Wasser und die Enten, träumte ich oft von einer Wohnung im Viertel, die anderthalb Zimmer mehr haben würde: für ein separates Arbeitszimmer und die restlichen gefühlten 1.000 Bücher, die ihr Dasein in Kisten im Keller fristeten. Dennoch: Ich war angekommen. Nie habe ich mich irgendwo zuhausiger gefühlt als in genau der Wohnung in genau der Straße in eben diesem Viertel. 2008 erkrankte ich schwer. Ich musste mich einer Lungentransplantation unterziehen. Die lange Wartezeit, fast ein Jahr, bis ein für mich passendes Organ gefunden war, musste ich stationär im UKE verbringen. Jeden Abend schickte mein Mann mir in dieser Zeit eine EMail, und jeder E-Mail hängte er zwei Fotos an, die er im Laufe des Tages im Viertel geknipst

Wer lädt ein im Advent? Aktive von Welcome Dinner koordinieren Abendessen mit Flüchtlingen – jeder darf Gastgeber sein MIRIAM KOPF, HAMBURG-WEST

Ob als Single, Paar oder Familie – jeder kann eine Einladung zum Essen aussprechen. Auf diese Weise soll ein Adventskalender der Gastfreundschaft entstehen. Hamburger laden Flüchtlinge zu sich ein und verbringen einen kulinarisch gemütlichen Abend mit ihnen. Koordiniert werden die Treffen vom Projekt „Welcome Dinner“. Hinter dem Namen stehen junge Frauen und Männer, die sich bereits in der Lokstedter Flüchtlingsunterkunft engagiert hatten. Sie stellten fest, dass viele Hamburger die Flüchtlinge willkommen heißen wollen, aber nicht wissen, bei welcher Gelegenheit. Die Heimatlosen

Ob als Familie, Paar oder Single: Hauptsache, Gäste und Gastgeber fühlen sich wohl und genießen ein leckeres Abendessen. FOTO: PR

dagegen kommen oft nicht aus ihrer Erstunterkunft heraus, lernen kaum Hamburger kennen. „Welcome Dinner“ bringt beide zusammen. Der Gastgeber gibt an, wann er Zeit hat. Die Koordinatoren wählen Gäste aus, die möglichst aus der näheren Umgebung kommen. Bei allen sind Deutsch-, mindestens Englischkenntnisse vorhanden. Zur Adventszeit freut sich das Team über Hamburger, die ihre Wohnungstüren öffnen, um die weihnachtlichen Traditionen mit Flüchtlingen zu teilen. Gemeinsam können sie zum Beispiel Plätzchen backen, mit Kindern basteln oder Adventskaffee trinken. Mehr Infos unter

!! www.welcome-dinner.de

hatte: Momentaufnahmen des Lebens, unserer Wohnung, unserer Straße, unseres Stadtteils, von Menschen und Geschäften, Schaufenstern, Gebäuden, von U-Bahnschächten, Marktständen, Enten im Regen auf dem Weiher und hundert anderen, damit ich nie vergäße, was auf mich wartete und wohin ich zurückkehren würde, wenn alles überstanden wäre.

Die Autorin Heike Hartmann-Heesch hat bisher sechs Bücher und viele Kurzgeschichten in Sammelbänden veröffentlicht. Seit 2007 bloggt die Autorin über das Leben im Viertel unter !! www.papiesinfonie.de Vor kurzem ist sie von Eimsbüttel nach Ottensen gezogen.

! Donnerstag, 15. Dezember,

19.30 Uhr: Weihnachtliche Lesung mit anderen Autoren im Logensaal der Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9-11, Eintritt: Zehn, ermäßigt acht Euro.

Gewinner der Woche Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibt’s jede Woche attraktive Preise zu gewinnen: !! Das Konzert von „Caught in the Act“ haben Bianca Steenbeck, Hinrich-Uwe Hey und Olaf Schittkäker im Gruenspan besucht.

Schule Wegenkamp stellt sich vor STELLINGEN. Informationen rund um die Schule, Weihnachtsbasteln und spannende Forscherprojekte werden am Donnerstag, 1. Dezember, von 16 bis 19 Uhr am Tag der offenen Tür in der Grundschule Wegenkamp, Wegenkamp 9, geboten. Am Schnuppertag, Mittwoch, 7. Dezember, können interessierte Eltern in der Zeit von 8 bis 13 Uhr dem Unterricht in einigen Klassen beiwohnen. EW

Eimsbüttel KW48-2016  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you