Issuu on Google+

Beilagen

Ziegler

IN DIESER AUSGABE

Elbe Wochenblatt

Die Prospektbeilagen liegen der Gesamtauflage oder in Teilauflagen bei.

WOCHENZEITUNG FÜR DEN HAMBURGER SÜDEN Nr. 21a | 25. Mai 2013 | Träger-Auflage: 93.984 |

am Wochenende

Riko Zellmer geht zu jedem Heimspiel des HSV – er ist von Geburt an blind Die Wochenblatt-Reportage | Seite 2

In Babelsberg wurden viele berühmte Filme gedreht – wir verlosen fünf Familienkarten für den Filmpark bei Berlin | Seite 4

Licht für den Reitverein Bezirk will die Verlegung einer Stromleitung finanziell unterstützen

T

im (Name geändert) hat Angst. Der Neunjährige weicht Perihan Erikli aus dem Kindertreff Heimfeld nicht von der Seite. Neben ihnen steht seelenruhig ein Pferd. Endlich traut er sich, das weiche Fell zu berühren. Stolz, Glück und Freude spiegeln sich in seinem Gesicht. Für Tim, der mit motorischen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten kämpft, ist dieser Kontakt eine Art Therapie. Für Heike Kühne, seit einem Jahr Erste Vorsitzende des Kinder- und Jugendreitvereins in Meyers Park, ist es Alltag: Zu sehen, dass der Kontakt mit Pferden nicht nur Spaß macht, sondern auch heilen kann. 150 Mitglieder hat der Verein. Auf einer Warteliste stehen weitere 50 Interessenten. Aber der Verein hat ein riesiges Problem: Auf dem Gelände gibt es keinen Strom. „Im Winter ist es hier um 16 Uhr dunkel“, sagt Heike Kühne. „Wir haben zwar ein Notstromaggregat, aber das ist alt, nicht mehr zuverlässig und, wie der Name schon sagt, eigentlich auch nur für Notfälle gedacht.“ Rund 10.000 Euro würde es kosten, von der Stader Straße eine Stromleitung zu den Ställen legen zu lassen. Geld, das der Verein nicht allein aufbringen kann. „Mit den Mitglieds-

Kerzen und Blumen an der Baererstraße: Ebrahim A. spielte in der FJugend bei Dersimspor. Foto: mg

brahim A., von allen nur Effi genannt, liebte es, auf dem Sportplatz an der Baererstraße Fußball zu spielen. Der Siebenjährige war ein talentierter Angreifer, der mit der F-Jugend von Dersimspor schon einige Pokale gewonnen hatte. Bis am Freitagabend vor Pfingsten das Unfassbare geschieht: Effi fällt auf dem Platz ein 100 Kilo schweres Fußballtor aus Aluminium auf den Kopf. Er erleidet ein schweres Schädel-HirnTrauma, an dessen Folgen er in der Nacht zu Pfingstsonnabend stirbt. „Effi. Du lebst in unserem Herzen weiter“ steht mit weißer Schrift in der Traueranzeige auf der Website von Dersimspor. Der Verein bittet darin um Hilfe

50€

G MONTA

1)

Ohne Wenn und 1) Aber!

AUF ALLES!

Ab einem Einkaufswert von

100 €

1) Weitere Informationen siehe Anzeige innen.

SOFORT

BARGELD!

FÜR IHREN NICHT MEHR BENÖTIGTEN GOLDSCHMUCK

AUCH DEFEKT + UNGEREINIGT, ALLES ANBIETEN! GOLDANKAUF »JUWELIER KOSCHE« ZAHNGOLD IN JEDEM ZUSTAND!

Frühlingskonzert a cappella

Rubriken-Übersicht Stellenmarkt TV-Programm Kleinanzeigen

Seite 06 Seite 08 Seite 10

HARBURG Der Konzertchor Buchholz präsentiert am Sonntag, 26. Mai, in der St. Petruskirche, Haakestraße 100, unter der Leitung von Regionalkantor Rainer Schmitz das A-cappella-Frühlingskonzert „Von Rosen und anderen Gewächsen - Chormusik aus vier Jahrhunderten“. Beginn: 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. SD

Plattdeutsches Manifest HARBURG Das plattdeutsche „Kommunistische Manifest“ von Karl Marx und Friedrich Engels, das der Harburger Hobbyautor Hans-Joachim Meyer ins Niederdeutsche übersetzt hat, ist jetzt in der dritten Auflage erschienen. Das Manifest kann zum Preis von neun Euro per E-Mail bestellt werden: aj@fraujansen.de. SD

Tennisturnier bei Rot-Gelb Harburg HARBURG Der Sportverein Rot-Gelb Harburg veranstaltet von Dienstag, 11., bis Sonntag, 23. Juni, auf seiner Tennisanlage am Lichtenauerweg die 52. Offenen Harburger Meisterschaften. An diesen Tagen werden folgende Konkurrenzen ausgetragen: Damen bis Damen 65; Herren bis Herren 75; Doppelkonkurrenzen Damen und Herren und Mixed bis Mixed 60. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 6. Juni, im Internet unter www.rot-gelb-harburg.de möglich. SD

Klönschnack in Altenwerder

Das Glück der Erde: So oft es geht sind Svenja (13, vorn) und Sarah (14) im Reitverein in Meyers Park bei den Pferden. Foto: sl

Ein Fußballtor traf den Siebenjährigen auf dem Platz an der Baererstraße tödlich am Kopf – sein Klub sammelt Spenden für die Angehörigen

E

27

AM HARBURGER BAHNHOF, MOORSTR. 9, GEGENÜBER DEM PHOENIX CENTER TELEFON 040/32 31 03 55 · Mo. - Fr. 10 bis 18 Uhr

Harburg trauert um den kleinen Effi HORST BAUMANN, HARBURG

MAI

GESCHENKT

HINTER DIE KULISSEN SCHAUEN

beiträgen und den Menschen, die sich am Wochenende ein Pony ausleihen, tragen wir die Kosten für Futter, Tierarzt, Hufschmied und die Aufwandsentschädigung für die ehrenamtlichen Reitlehrer“, so Kühne. „Aber das Geld für eine Stromleitung können wir nicht zusammensparen.“ Jetzt scheint allerdings ein Hoffnungsschimmer am Horizont aufzutauchen. Es gibt zwar noch keine offizielle Bestätigung, aber „das Bezirksamt hat den Verein gerade für förderungswürdig befunden und signalisiert, dass es möglicherweise 70 Prozent der Kosten aus Sondermitteln übernehmen“, freut sich Heike Kühne, die nun einen Kostenvoranschlag in Auftrag geben konnte. „Der Verein macht eine tolle Arbeit für Kinder und Jugendliche", sagt Harburgs SPDChef Jürgen Heimath, „und diese Arbeit muss unbedingt honoriert und unterstützt werden." Es ist eine wunderbare Nachricht für den vielgelobten Verein in Meyers Park. „Zu uns kommen Kinder aus sozial schwachen Familien genauso wie Professorenkinder. Hier sind alle gleich. Alle müssen mit anfassen, aber das schweißt zusammen“, so Heike Kühne.

NUR AM

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de

FUSSBALL IM STADION HÖREN

SABINE LANGNER, HARBURG

DER FANTASTISCHE MONTAG!

für Effis Familienangehörige und hat ein Spendenkonto eingerichtet. Vor dem Sportplatz an der Baererstraße haben Effis Freunde einige Kerzen aufgestellt. Auf dem Boden liegen Blumen. Die Blumen, die seit Pfingsten dort an den kleinen Harburger erinnern, sind vom Regen aufgeweicht. Hinter dem Zaun findet an diesem Donnerstagmorgen Schulsport statt, einige Jungen spielen Fußball. Sie sind nicht älter als zwölf Jahre und rollen eines der Trainingstore über den grünen Kunstrasen. Sie machen das zu viert, ohne dass ein Erwachsener mithilft. Auf vielen Fußballplätzen in Hamburg stehen solche Tore mit Plastikrollen, die von Jugendlichen bewegt werden können. Am Freitag vor Pfingsten hat-

ten die Fußballer an der Baererstraße eines der Tore gekippt, um auf die so entstandene kleinere Öffnung im Training genauer schießen zu können. Als sie das Trainingstor wieder aufrichten wollten, wurde Effi, der kleine Stürmer, tödlich am Kopf getroffen. Das „Todestor“ wurde mittlerweile abtransportiert und wird nie wieder verwendet. Die Polizei untersucht derzeit, wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte.

ALTENWERDER Der Förderverein Altenwerder lädt für Sonntag, 26. Mai, zu seinem 4. Altenwerder-Klönschnack. In der St. Gertrudkirche, Altenwerder Kirchweg 1, wird ab 9.30 Uhr in Gottesdienst gefeiert. Anschließend können die Besucher ausgiebig vor der Kirche klönen und bis 17 Uhr an diversen Aktivitäten teilnehmen. Für Speis und Trank ist gesorgt. SD

Spargelhof Schröder Am Sandberg 50 in 21224 Vahrendorf Mitte April bis Ende Juni 7 Tage die Woche von 8-19 Uhr geöffnet Tel. 04108 - 6859

! Wir schälen für Sie te bo Unsere Ange

finden Sie unter r.de argelhof-schröde sp w. ww

KÜHL GELAGERT!

Kühl gerechnet.

LIEBHERR CBP 4043 Kühl-Gefrierkombination Comfort BioFresh; MagicEye mit LED-Temperaturanzeige; Energieeffizienzklasse A+++ 1.398,– Euro

Spendenkonto Dersimspor e.V. Kontonummer: 1274129566 Bankleitzahl: 20050550 Bank: Hamburger Sparkasse Verwendungszweck: „Effi“

Marquardt Vertriebs GmbH&Co.KG Stader Str. 136 • 21075 Hamburg T 040 / 790 18 00 • F 040 / 790 18 025

info@marquardt-online.de www.marquardt-online.de www.mediaathome.de


2 | REPORTAGE

SONNABEND, 25. MAI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Blind Date im Stadion Durch einen Livekommentar für Sehbehinderte ist HSV-Fan Riko Zellmer stets auf Ballhöhe CH. V. SAVIGNY, HAMBURG

A

porter, die abwechselnd das komplette Spiel kommentieren. „Ein stürmischer Beginn des HSV“, berichtet Hendrik Ternieden gerade,

ls die HSV-Hymne „Hamburg, meine Perle“ erklingt, singt das ganze Stadion mit. Mit 57.000 Zuschauern ist die Arena am letzten Spieltag der Bundesligasaison ausverkauft. Auch Riko Zellmer (48) ist aufgestanden und singt. Seit er sechs Jahre alt ist schlägt sein Herz für die Mannschaft mit der Raute im Vereinswappen. Zellmer hat eine Dauerkarte für Block 3C, Reihe 2, Platz 12. Ganz oben im Stadion, praktisch unterm Dach. „Fußball gucken ist meine große Leidenschaft“, sagt Zellmer. Dabei dreht er den Kopf mal hierhin, mal dorthin und blinzelt mit den Augen. Sehen kann er nichts: Riko Zellmer ist blind, schon von Geburt an. Für den Hamburger SV geht es heute um die Wurst: Trotz einer durchwachsenen Saison kann die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink noch einen Tabellenplatz erreichen, der zur Teilnahme an der Europa-League berechtigen würde. Voraussetzung ist allerdings ein Sieg gegen Leverkusen. Die Stimmung ist entsprechend aufgeladen: Als Schiedsrichter Wolfgang Stark als Spielleiter vorgestellt wird, gibt es ein gellendes Pfeifkonzert. Auch Zellmer ist skeptisch. „Der hat schon öfter mal nicht so gut gepfiffen“, findet er. Seine Infos zum Spiel bekommt Zellmer über Kopfhörer, der mit einem tragbaren Von Beruf ist Riko Zellmer (48) KlaEmpfänger verbunden ist: Eine vierstimmer. „Ich bin einigermaßen Reihe vor ihm sitzen zwei Re- musikalisch“, sagt er.

im wahren Leben Journalist bei Spiegel Online. Seine Kollegin Christina Rann, Fernsehjournalistin, beobachtet währenddessen aufmerksam das Geschehen auf dem Spielfeld. Ab und zu schiebt sie ihrem Nebenmann Spickzettel mit neuen Informationen rüber. Zum Beispiel, dass Wolfsburg soeben das 1:0 gegen Frankfurt geschossen hat. Gut für den HSV, denn die Eintracht liegt in der Tabelle direkt vor den Hamburgern. Zellmer und die rund zehn weiteren, per Kopfhörer verbundenen Sehbehinderten in Block 3C gehören zu den ersten im Stadion, die jubeln. „Hey hey hey, hier kommt Hamburg“, singt Riko rhythmisch und etwas brummend zur Melodie von „Hier kommt Alex“ von den Toten Hosen. Gelernt haben die beiden jungen Reporter ihr Handwerk bei Broder-Jürgen Trede. Seit mittlerweile zehn Jahren bietet der Sportwissenschaftler ein Seminar mit dem Thema „Livereportage“ an, früher an der Uni Hamburg, jetzt an der Macromedia Hochschule. Bei sämtlichen 17 Heimspielen sitzen jeweils zwei seiner (Ex-)Studenten im Stadion, um zu berichten – ehrenamtlich. Den HSV kostet dieser Service nichts. „Eine Win-WinSituation“, findet Rann. „Wir sind gerne am Mikro und können dabei auch noch Gutes tun.“ Die größte Herausforderung für die Reporter sei es, dem blinden Hörer mitzuteilen, wo sich der Ball gerade befindet. „Begriffe wie Außenbahn, Mittelkreis und Sechzehner gehören zu den wichtigsten Vokabeln“, sagt Trede. Und dass man nicht in Versuchung gerate, allzu viel vom Ge-

schehen nachzuerzählen. „Im Notfall überspringt man eben eine Spielszene“, so Trede. Denn die sehbehinderten Zuhörer sollen akustisch immer am Ball bleiben. Mit den üblichen Bundesliga-Radioreportagen könnten die gehandicapten Fußballfans hingegen wenig anfangen. „Da bekommt man pro Spiel doch höchstens ein paar Minuten live geboten“, findet Trede. Unterstützt wird das Projekt vom Verein „Sehhunde“, der die Berichterstattung für Blinde in mittlerweile 36 deutschen Stadien etabliert hat. 17 Klubs aus der Bundesliga, zwölf aus der zweiten, fünf aus der dritten und zwei aus der vierten Liga sind mit von der Partie. Zellmer, er ist Klavierstimmer aus Harburg, hört den Reportagen seit Jahren zu. Schon als Junge ging er „Fußball gucken“, wie er das nennt, und begleitete seinen Bruder zu dessen Spielen. Manchmal ließen ihn die Jungs auf dem Bolzplatz mitspielen: „Sie haben den Ball angehalten, und ich durfte schießen. Ich weiß, wie hart der Ball ist und warum der Torwart Handschuhe trägt“, sagte Zellmer dem Fußballmagazin „Rund“. Am Ende hilft alles Mitfiebern nichts: 1:0 gewinnt Leverkusen durch ein Tor von Stefan Kießling in der 90. Minute. Am Arm seines Vaters verläßt Riko Zellmer das Stadion. Unzufrieden ist er trotzdem nicht: „Eine der besten Saisonleistungen des HSV“, urteilt er. Obwohl ein Sieg schön gewesen wäre. „Allein schon für das Selbstbewusstsein der Spieler.“ Am 9. August beginnt die neue Saison. Dann wird Riko Zellmer wieder mitsingen: „Hey hey hey, hier kommt Hamburg!“

Applaus! Allerdings nicht für den HSV, sondern für den VfL Wolfsburg, der im Parallelspiel ein wichtiges Tor gemacht hat.

Am Pfingstsonnabend um 17.20 Uhr steht es fest: Zur Teilnahme am internationalen Fußball hat es für den HSV in dieser Saison nicht gereicht. Fotos: cvs

„Sehbehinderte haben ein extrem feines Gespür für die Atmosphäre im Stadion“, sagt Sportwissenschaftler Broder-Jürgen Trede.

Im Verein „Sehhunde“ organisieren sich seit 1991 blinde und sehbehinderte Fußballfans. Das Logo ist ein Seehund mit Blindenbinde. Grafik: pr Schnell mal die Zwischenstände aus den anderen Stadien checken: Per Smartphone sind Fußballfans heutzutage bestens informiert. Blick in die Reporterecke: Hendrik Ternieden und Christina Rann (vorn) sind mit Leidenschaft dabei.

Riko Zellmer mit Kopfhörer und Empfänger. Bis zu 30 der kleinen, einfach zu bedienenden Geräte stehen pro Spiel zur Verfügung.

57.000 Zuschauer wollten das letzte HSV-Spiel der Saison sehen. Für Jubel sorgten allerdings nur die Zwischenstände aus den anderen Arenen..

Rafael an der Vaart hat 100 Mal für den HSV gespielt, HeungMin Son hat zwölf Tore gemacht, Bernd Leno musste sich an der Patellasehne operieren lassen: Spickzettel-Infos zu den Spielern von Hamburg und Leverkusen.


SONNABEND, 25. MAI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SÜDEN | 3

Konfetti im Kopf

In Harburg finden vom 28. bis 30. Mai Demenz-Aktionstage statt

Tschüss, HansUlrich Klose HARBURG Die Harburger Arbeitsgruppe 60 Plus möchte sich am Dienstag, 28. Mai, in der AWO-Tagesstätte Heimfeld, Heimfelder Straße 41a, von dem ehemaligen Hamburger Bürgermeister und langjährigen Harburger SPD-Bundestagsabgeordneten Hans-Ulrich Klose verabschieden, der bei der Bundestagswahl 2013 nicht wieder antreten wird. Beginn: 14 Uhr. SD

Massenkrankheit Alkoholsucht

Die Damen und Herren der Harburger Arbeitsgruppe „Konfetti im Kopf“ haben ein informatives und kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt. Foto: pr SABINE DEH, HARBURG/NEUGRABEN

D

ie NDR-Moderatoren Bettina Tietjen und Carlo von Tiedemann unterstützen jetzt aktiv die Aktionskampagne „Konfetti im Kopf – Demenz berührt mit vielen Gesichtern“, die Bezirksamtsleiter Thomas Völsch am Dienstag, 28. Mai, um 15 Uhr im Sozialen Dienstleistungszentrum, Harburger Rathausforum 1, mit dem Startschuss für die Demenz-Infobörse eröffnet. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Bettina Tietjen eine Talkrunde mit dem Titel „360 Grad Demenz“ moderieren. Bis 19 Uhr können sich Interessierte außerdem zu Themen wie stationäre Pflege, ambulante und teilstationäre Pflege, öffentliche Ein-

richtungen und Beratungsangebote, medizinische Versorgung, Selbsthilfe, Ehrenamt sowie Kunst und Kreativität informieren. Abgerundet wird das Programm durch Fachvorträge wie zum Beispiel „Den Alltag meistern“ oder „In Hamburg sagt man tüddelig“. Die Aktionstage werden am Donnerstag, 30. Mai, von 10 bis 11.30 Uhr mit einem Programm auf der Mobilbühne vor dem Gebäude der Behörden Süderelbe, Neugrabener Markt 5, und ab 15 Uhr auf dem Seeveplatz am S-Bahnhof Harburg, mit einem kostenlosen, bunten Programm fortgesetzt. Geboten werden Musik- und Tanzvorführungen und Lesungen. Neben türkischer Demenz-Lyrik und Gesangseinlagen der Liederfreunde Marmstorf steht

auch „Sitztanz“ und „Volle Rotation – Der menschliche Demenzglobus“ auf dem Spielplan. Schirmherr der bundesweiten Kampagne „Konfetti im Kopf“ ist Bundespräsident a.D. Roman Herzog. In Deutschland leben zur Zeit etwa 1,4 Millionen Menschen mit der Diagnose „Demenz“. Für das Jahr 2050 sind drei Millionen prognostiziert. Mit der Kampagne „Konfetti im Kopf“ wollen die Organisatoren eine breite Öffentlichkeit ermutigen, hinter dem „Schreckgespenst“ der Diagnose die Menschen mit Demenz zu entdecken, deren Leben oft facettenreicher und bunter ist, als viele vermuten. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.konfetti-imkopf.de

Wiedersehen nach 60 Jahren Ehemalige Schüler aus Fischbek trafen sich wieder

SABINE DEH, FISCHBEK

K

napp 60 Jahre nach ihrer Entlassung aus der Schule Fischbek trafen sich jetzt 25 ehemalige Klassenkameraden im Hotel Deutsches Haus auf einen gemütlichen Klönschnack. „Die ersten Jahre unserer Schulzeit waren nicht leicht“ erinnert sich Heinrich Boelke (75).

Während des Zweiten Weltkrieges wurde der Schulbetrieb in den Jahren 1944 bis 1945 eingestellt. Tragisch: Die Klassenlehrerin kam bei einem Luftangriff ums Leben. Nach dem Krieg wurde der Unterricht dann in einer provisorischen Holzbaracke mit 45 Schülern pro Klasse wieder aufgenommen. Das sogeannte „Schweden-

Wer erkennt sich wieder? Dieses Foto wurde 1953 gemacht. Ehemalige Mitschüler, die das Klassentreffen verpasst haben, können sich bei 702 38 95. Foto: pr Heinrich Boelke melden unter

essen“ aßen die Schüler mittags aus Blechnäpfen, die von Zuhause mitgebracht wurden. „Im Jahre 1952 konnten wir dann von unserer Behelfsschule in die neue Falkenbergschule umziehen“, so Heinrich Boelke. Dieser Standortwechsel erfolgte mit Planwagen und Pferden, die von dem damaligen Klassenlehrer Franz Pullmer geführt wurden. Der Musikunterricht war seinerzeit bei allen Klassenkameraden sehr beliebt. Lehrer Pullmer spielte sein Bandonium und brachte seinen Schülern Volkstänze bei, bei denen die Mädchen und Jungen sich schüchtern näherten. All diese Erinnerungen wurden beim Durchsehen eines Fotoalbums wach, mit dem Hans-Jürgen Smolny seine ehemaligen Klassenkameraden bei ihrem Treffen im Deutschen Haus überraschte.

HARBURG Alkoholsucht ist eine schreckliche Krankheit. Wer Hilfe braucht, kann sich an die Anonymen Alkoholiker (AA) wenden. Am Mittwoch, 29. Mai, können sich Interessierte in den Harburg Arcaden und am Sonnabend, 1. Juni, im Phoenix-Center, jeweils zwischen 9.30 und 20 Uhr, über ihre Arbeit und Wege aus der Sucht informieren. Das Selbsthilfeprogramm für die Leidenden heißt „12-Schritte“ und wird bereits seit 1935 auf der ganzen Welt erfolgreich praktiziert. Gebühren oder Kosten fallen bei der Selbsthilfe der AA nicht an. Übrigens sind die Infos nicht nur für Alkoholiker interessant, sondern beispielsweise auch für Angehörige. AD

Soziale Woche bei der BAG HARBURG Die Behinderten-Arbeitsgemeinschaft Harburg, Marktkauf-Center, Seeveplatz 1 (1. OG), veranstaltet im Mai eine „Soziale Woche“ mit vielen interessanten Terminen. Hier eine Auswahl: Am heutigen Sonnabend, 25. Mai, wird von 10 bis 13 Uhr eine anwaltliche Sprechstunde für chronisch Kranke und Behinderte angeboten. Mittwoch, 29. Mai, von 14 bis 18 Uhr, „Welt-Multiple-Sklerose-Tag“. Am Donnerstag, 30. Mai, stellt sich der Blindenführhundverein von 14 bis 18 Uhr im Marktkauf Center vor. Freitag, 31. Mai, ist der Tag der psychischen Gesundheit. Im Center gibt es von 14 bis 18 Uhr Infostände zum Thema. Die Selbsthilfegruppe „Depressionen“ stellt sich ab 16 Uhr vor. Mehr unter 76 79 52 23. SD

Einladung zur Informationsveranstaltung: Sicheres Implantieren durch 3D - Implantatplanung - Was sind Implantate, wie werden sie eingesetzt? - Schonende Implantation durch computergestützte Verfahren - Welche Rolle spielen Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie? - Bei

bestimmten Indikationen: sofort feste Zähne

Referent:

Dr. Dr. Werner Stermann

Zahnarzt, Arzt, Oralchirurg Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Donnerstag,7.30. Mai 2013, Donnerstag, Februar 2013,19.00–20.00 19.00-20.00Uhr Uhr Seminarraum Internationales Fortbildungszentrum für Orale Implantologie GbR Lüneburger Straße 15, 21073 Hamburg Telefonische Voranmeldung unter: 089 – 58 98 80 90 Eine kostenfreie Veranstaltung der GZFA, Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik, www.gzfa.de ● INFO 089 – 58 98 80 90

Wer arbeitet weiter, wenn andere schon entspannen? Als Partner für Wärme und Strom garantieren Hamburg und Vattenfall eine sichere Energieversorgung. www.vattenfall.de/hamburg Hamburg & Vattenfall. Gemeinsam für unsere Stadt.

BEZIEHEN IHRE ESSZIMMERSTÜHLE, POLSTERMÖBEL, ... WIR auch: Polstermöbel, Stühle, Kücheneckbänke, Boots- und Wohnwagenpolster, Motorradsitzbänke, Fahrzeugsitze

Tel. 040/7 02 32 30 / Fax: 040/7 02 77 11 Internet: www.steffens-polstermoebel.de (ab sofort mit Stoffkatalog)

Stremelkamp 15 · 21149 Hamburg-Neugraben

Autosattlerei – Polsterei J. & K. Steffens IHR FACHMANN FÜR POLSTERMÖBEL SEIT ÜBER 45 JAHREN

Gottesdienst mit Gospelsongs

Nasse Wände? Feuchte Keller?

HARBURG „Sing Haleluja“ heißt es am Sonntag, 26. Mai, wieder in der Auferstehungskirche, ErnstBergeest-Weg 61, wenn dort ab 18 Uhr ein Gospelgottesdienst gefeiert wird. Der Chor MaJoy hat extra zu diesem Anlass unter der Leitung von Carsten Creutzburg Lieder zum Gottesdienstthema „Der Fluss des Lebens“ einstudiert. SD

60.000 erfolgreiche Sanierungen in der ISOTEC-Gruppe. Wir gehen systematisch vor - von der Analyse bis zur Sanierung. Für ein gesundes Wohnklima und die Wertsteigerung Ihrer Immobilie. Rufen Sie uns an. Wir helfen gerne weiter!

ISOTEC Hamburg GmbH

Tel. 040-41339033 oder www.isotec.de ... macht Ihr Haus trocken!

Direkt ab Fabrik

... anders Küchen kaufen!

Traumküchen mit Granit

Siemens & Naturstein-Aktion

4.560,- €

Unsere neuen Öffnungszeiten: montags nur mit Terminvereinbarung Di. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr, Samstag 10.00 – 14.00 Uhr Cuxhavener Str. 172 · 21149 Hamburg · Tel.: 0176 31 14 62 88

Gratis! Der neue Katalog 0 800 / 133 133 0

- Backofen Heißluft - Induktions-Kochfeld - Geschirrspüler - 4 Programme - Edelstahl Haube - Box Design - Naturstein u. Nischenpaneel

www.marquardt-kuechen.de Über 70 Natur-/Quarzsteinsorten zum live auswählen Fabrikladen in Dibbersen: Harburger Straße 15 21244 Buchholz-Dibbersen Tel. 0 41 81 / 9 99 60

Fabrikladen in Hamburg: Wandsbeker Allee 15 – 19 22041 Hamburg Tel. 040/52605860

ab Werk

termin Einfach Plann! vereinbare

Öffnungszeiten: Do – Fr 10 – 19 Sa 09 – 18 Uhr Infotage in Dibbersen: Hrsg.: Michael Marquardt GmbH & Co.KG, Österfeldstraße 2–4, 99869 Emleben Di – Mi 9 – 18 Uhr


4 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN

Aus Liverpool ins Phoenix-Viertel

Sonnabend, 25.5. Wochenmarkt Harburg Sand 8 bis 13 Uhr Budnianer-Kinderfest Harburger Rathausplatz

10 bis 18 Uhr

Museums-Vorführung Schiffbau in Hamburg Hafenmuseum Hamburg Australiastraße, Schuppen 52a 10 bis 17 Uhr Dialog in Deutsch Bücherhalle Harburg Eddelbüttelstraße 47a 11 bis 12 Uhr Ausstellung „Sieben Jahre Dockville“ Festivalgelände Wilhelmsburg Alte Schleuse 23 14 Uhr Kita-Flohmarkt Kita Kunterbunt Asklepios Klinik Harburg Eißendorfer Pferdeweg 52 14 bis 18 Uhr Radtour „Folgen von Politik und Klimawandel“ Start: Elbe-Tideauenzentrum Moorwerder Hauptdeich 33 14.30 Uhr Modenschauen Haute Couture made Veddel Energiebunker Wilhelmsburg Neuhöfer Straße jeweils 15/16.30 u. 18.30 Uhr Lesung „Ihr nanntet uns Zigeuner“ Buchhandlung Lüdemann Fährstraße 26, Wilhelmsburg 17 Uhr

Bluessängerin Connie Lush in Marias Ballroom

HORST BAUMANN, HAMBURG

D

iese Frau bringt mein Herz zum Singen“, sagte Blueslegende B.B. King über die Engländerin Connie Lush. In ihrer Heimat wurde sie von der Fachzeitschrift „Blues In Britain“ als beste Sängerin des Vereinigten Königreichs nominiert. Nun können sich auch die Harburger ihre Stimme live anhören: Am Mittwoch, 5. Juni, spielt Connie Lush in Marias Ballroom. Connie Lush aus Liverpool wird von ihrer dreiköpfigen Band begleitet. In England tourte sie mit B.B. King, wobei das Abschlusskonzert in der ehrwürdigen Royal Albert Hall stattfand. Auf dem europäischen Festland wird die Bluessängerin ebenfalls geschätzt. Speziell in Frankreich, wo sie im Rahmen der „French Blues Trophies Awards“ zur „Best European Singer of the Year“ des Jahres 2002 gekürt wurde. In dieser Kategorie wird nicht in Sänger und Sängerin unterteilt, was bedeutet, dass Connie sich gegen eine Vielzahl von Konkurrenten durchsetzte. Ihr musikalisches Talent beschränkt sich jedoch nicht nur aufs Singen. Sie ist ebenfalls eine viel beachtete Songschreiberin. Mit ihrer rauchigen Stimme verleiht sie auch häufig gespielten Songs wie „The Power of Love“ von Frankie Goes to Hollywood eine neuen Reiz. Zuletzt erschien von ihr das Album „Send me no Flowers“, davor hatte sie eine Live-Auf-

Kino „Am Ende kommen Touristen“ Rialto Kino Wilhelmsburg Vogelhüttendeich 30 17 Uhr BombRocks Festival 2013 Honigfabrik Wilhelmsburg Industriestraße 125 18.30 Uhr Ausstellungsführung William S. Burroughs Sammlung Falkenberg Wilstorfer Straße 71 nur mit Anmeldung unter 32 50 67 62, 18 Uhr Theater-Komödie „Der eingebildete Kranke“ Kulturverein Kultfeld Aula Schule Cranz Estebogen 3, 19 Uhr Kino „Der Umwegmacher“ Rialto Kino Wilhelmsburg Vogelhüttendeich 30 20 Uhr

25. MAI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Legendär in ihrer Heimatstadt: „Sie ist die Beste“, schreibt das „Liverpool Echo“. Foto: pr

Flohmarkt Elternschule Finkenwerder Norderschulweg 7 10 bis 16 Uhr Kinderzirkus Willibald Sprach- und Bewegungszentrum Wilhelmsburg Rotenhäuser Damm 40 11 Uhr Großes Sonntagsfrühstück Treffpunkt Hölertwiete Hölertwiete 5, Harburg 11 bis 14 Uhr Flohmarkt Feuervogel Bürgerzentrum Phoenix-Viertel Harburg Maretstraße 50 12 bis 16 Uhr Harburger Entenrennen Harburger Außenmühle Start: 12 Uhr Sonntagskinder „Bei den Korbflechtern“ Helms-Museum Harburg Museumsplatz 2 14 bis 16.30 Uhr nahme aus dem legendären Cavern-Club, wo die Beatles am häufigsten aufgetreten waren, veröffentlicht.

Connie Lush und Band, Mittwoch, 5. Juni, 21 Uhr, Marias Ballroom, Lassallestraße 11, Tickets für sieben Euro an der Abendkasse.

Verlosung: Freikarten für Filmpark Babelsberg zu gewinnen:

D

irekt vor den Toren Berlins dreht sich alles um Film und Fernsehen. Kulissen, Requisiten, Kostüme und technisches Equipment von gestern und heute sind im Filmpark Babelsberg zu sehen. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost fünf Familienkarten für zwei Erwachsene und drei Kinder bis 16 Jahre, die an einem beliebigen Tag bis einschließlich 3. November eingelöst werden können. Im Atelier der Traumwerker wird gezeigt mit welchen Tricks

die Film- und Fernsehprofis arbeiten, dort sehen die Besucher die zahlreichen Kulissen. Außerdem zeigen Stuntmen, Pyrotechniker und Filmtiertrainer ihr Können. In der TVShow im Fernsehstudio 1 können Besucher als Wetterfee oder Lichtdouble im Rampenlicht stehen. In der MakingOf Show zum Kinofilm „Die drei Musketiere in 3D“ – ebenfalls eine Original Filmkulisse – wird der Besucher Teil der Inszenierung. Das weltweit erste interaktive XD-Erlebniskino im Dome

of Babelsberg und das 4D-Actionkino sorgen für Nervenkitzel. Und auch Kinder haben ihren Spaß. Am Hexenhaus aus „Hänsel und Gretel“, auf dem Dschungelspielplatz oder bei einer Bootsfahrt in Panama – Janoschs Traumland. Am Sonnabend, 1. Juni, steht alles unter dem Motto „Hier bist Du der Star“. Dann feiert der Filmpark sein Kinderfest. In der Show „Filmtiere vor der Kamera“ zeigt Paviandame Jeany, ein echter

Lesung Frühlingstexte- und Gedichte KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6 20 Uhr Party-Konzert Sprühkopf-Geburtstagsbash Stellwerk Harburg Fernbahnhof Harburg Über den Gleisen 3/4 20 Uhr Konzert Audio Freax Marias Ballroom Harburg Lasallestraße 11, 21 Uhr Konzert Irish Connection Oliver & Martin Old Dubliner Harburg Neue Straße 58 22 Uhr

Altenwerder Klönschnack Rund um die St. Gertrudkirche St. Gertrudkirche Altenwerder Altenwerder Kirchweg 1 9.30 bis 17 Uhr 70 Jahre Oldtimertreffen Freilichtmuseum Kiekeberg Am Kiekeberg 1 Rosengarten-Ehestorf 10 bis 18 Uhr

Hinter die Originalkulissen schauen HORST BAUMANN, POTSDAM

Sonntag, 26.5.

So schön ist Panama: Im Filmpark Babelsberg können Besucher eine Bootsfahrt in Janoschs Traumland machen. Foto: pr

Filmprofi, ihre Tricks vor und hinter der Kamera. Die 20-jährige Stuntshow-Tradition des Filmparks inspiriert die diesjährige Lange Babelsberger Filmparknacht am 3. August. Mit den Horrornächten zeigt sich Babelsberg am 25., 26. und 31. Oktober sowie am 1. und 2. November von seiner finstersten Seite. Außerdem: GZSZ-Fans können ihre Autogrammsammlung komplettieren. Jeden letzten Sonntag im Monat lädt ein Darsteller der beliebten deutschen TV-Serie zu einer Autogrammstunde ein. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redak tion.de. Stichwort „Gewinne: Filmpark Babelsberg“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 31. Mai. Bitte die Postadresse angeben, die Karten werden verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Filmpark Babelsberg, Großbeerenstraße 200, 14482 Potsdam 0331/ 721 27 50, bis 3. November täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, außer montags im September. www.filmpark-babelsberg.de

Offene Filzwerkstatt treffpunkt.elbinsel Fährstraße 51a, Wilhelmsburg 14 bis 18 Uhr Museum für Kinder „Der Maschinist“ Hafenmuseum Hamburg Australiastraße, Schuppen 52 14 bis 17 Uhr Flohmarkt „Rund ums Kind“ Bürgerhaus Wilhelmsburg Mengestraße 20 14.30 bis 17.30 Uhr Puppentheater „Maschenka und der Bär“ Märchenraum Moorburg Moorburger Elbdeich 259 15 Uhr Kinderbuchlesung „Gustav“ Rialto Kino Wilhelmsburg Vogelhüttendeich 30 15 Uhr Spanisches Sommerfest „José Parrondo“ Planten un Blomen Musikpavillion, 15 Uhr Museums-Führung „Böse Dinge“ Museum für Kunst u. Gewerbe Steintorplatz, 15 Uhr Märchenfilm „Der Prinz und der Prügelknabe“ Freilichtmuseum Kiekeberg Am Kiekeberg 1, 16 Uhr Kirchenkonzert „A-capella-Frühlingskonzert“ St. Petruskirche Harburg Haakestraße 100 16 Uhr Gospelgottesdienst Auferstehungskirche Harburg Ernst-Bergeest-Weg 61 18 Uhr Taizé-Gottesdienst St. Pauluskirche Harburg Alter Postweg 36 18 Uhr


DER FANTASTISCHE MONTAG!

50€

NUR AM MAI

27

AG MONT

GESCHENKT

1)

AUF ALLES!

Ab einem Einkaufswert von

Frischer deutscher Spargel

mit Schnitzel, Butterkartoffeln und Hollandaise

je

100 €

Ohne d n u n n We Aber!

3.

90

Verzehr nur im Restaurant. Gültig nur am 27.05.2013

Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG Barsbüttel/Hamburg Rahlstedter Straße 1 • 22885 Barsbüttel/Hamburg Tel. 040 / 3 98 91-02

Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG Hamburg-Eidelstedt Holsteiner Chaussee 130 • 22523 Hamburg-Eidelstedt Tel. 040 / 3 60 03-40

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. von 10 bis 20 Uhr www.hoeffner.de www.facebook.com/Moebel.Hoeffner

1) Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. BonusCard Rabatt bereits enthalten. Barauszahlungen nicht möglich. Pro Haushalt und Einkauf nur ein Gutschein einlösbar. Gültig für Neukäufe. Gültig nur am 27.05.2013.


6 | AUS HAMBURGS SÜDEN

SONNABEND, 25. MAI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Picknick in Weiß

▼ THALIA-BUCHTIPP

HARBURG Die Heimfelder Einrichtung Pflegen & Wohnen, An der Rennkoppel 1, zelebriert am Sonntag, 2. Juni, ein elegantes „Diner en Blanc“. Auf dem Programm steht ein Picknick wie in Paris. Die Gäste, bekleidet in weißer Garderobe, werden gemeinsam an weiß gedeckten Tischen ihre mitgebrachten Speisen und Getränke genießen. Die Einrichtung freut sich darauf, ab 18 Uhr viele Nachbarn zu begrüßen. SD

Liebe, Gin und Schäfchenwolken Familie, Liebe, Freundschaft: „Dinner mit Rose“

L

iebe, Gin und Schäfchenwolken, genau das Richtige Rezept für den Sommer: Josie ist tief enttäuscht von der Liebe und flüchtet zu ihrer Tante Rose nach Neuseeland. Zwischen Kühen und Schafen hofft sie, ein biss-

chen abschalten zu können und ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Rose empfängt sie mit offenen Armen und einem Glas kräftigen Gin Tonic. Doch als Rose erkrankt, muss Josie auf ihrer Farm aushelfen und kräftig

mitarbeiten. Und auch ihr Privatleben entwickelt sich immer mehr zum Gefühlschaos, als sie ihrer Jugendliebe Matt wieder begegnet. „Dinner mit Rose“ ist ein wunderschöner gefühlvoller Roman .

Danielle Hawkins: Dinner mit Rose. ISBN: 978-3-547-71187-5 16,99 Euro JOHANNA RADKE (THALIA-BUCHHANDLUNG PHOENIX-CENTER)

STELLENMARKT 2 Kundenberater (m/w) zum 1.8.13 oder früher gesucht Harburg oder Winsen/Luhe

– Unterhaltsreinigung (450 , Teil- und Vollzeit) – OP-Reinigung (Teil- und Vollzeit) – Grund- und Sonderreinigung (Teil- und Vollzeit) Voraussetzung ist Deutsch in Wort und Schrift. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann erreichen Sie uns am 23. und 27.05.13 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter der Rufnummer 040/18 18 86-4832. Eine schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: E-Mail: s.spyrou@asklepios.com oder Asklepios Services Hamburg GmbH c/o Asklepios Klinik Harburg z. Hd. Herrn Spyrou Eißendorfer Pferdeweg 52 · 21075 Hamburg

Bei uns sind Sie zufrieden!

Der etwas andere Dienstleister für gutes Fachpersonal:

• Kraftfahrer m/w mit FS Kl. C/CE für Pendelnahverkehr • Lagermitarbeiter m/w mit oder ohne Ausbildung • Elektroinstallateur m/w für Industrie und Neubau • CNC-Dreher m/w mit FANUC-Kenntnissen zur Übernahme Bei uns erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, langfristige Einsätze, eine nelle Ausrüstungen und eine angenehme Zusammenarbeit. Rufen Sie uns an! AGIL personalservice GmbH · Eißendorfer Straße 17 · 21073 Hamburg Tel. 0 40 / 41 45 91-0 · dirk.rosemann@agil-personalservice.de

Hoeft

Stahl- und Metallbau GmbH Meister- und Schweißfachbetrieb

HSM

Wir stellen zum nächst möglichen Termin ein:

im Nahverkehr HH zur Festeinstellung gesucht. Nur mit einwandfreien Deutschkenntnissen. Warneke Kraftverkehr Büro Mo.- Fr. 9 -17 Uhr · 040 - 768 97 38

Soforteinstellung! zu fairen Konditionen m/w - in Vollzeit für

10 Kommissionierer Führerschein von Vorteil, Pkw oder Fahrgemeinschaft kann gestellt werden.

REHBEIN Personal-Dienst BUXTEHUDE

Bitte bewerben Sie sich Mo.- Fr.: 8.00 – 17.00 Uhr unter

Tel. 0 41 61 – 7 48 88 70

oder per Mail: info.buxtehude@rehbein-personal.de

Recyclingassistent/in

auf 450- -Basis, für Transport von Abfallbehältern sowie Reinigung von Müllstandplätzen. Gesucht für den Bereich Harburg und Wilhelmsburg. info@el-pa-hamburg.de 0 40/8 81 87 35-240

Wir suchen

Kfz-Lackierer (m/w) und

Mitarbeiter (m/w)

Selbstständig arbeitenden, erfahrenen

Metallbauergesellen/in – Schlosser/in Für die Montage unserer Alu- und Stahlkomponenten Fenster, Türen und kleinere Elemente Bewerbungen bitte nur schriftlich

Thieshoper Straße 19 - 21438 Brackel

Tel.: 0 41 85 / 58 590 · Fax: 0 41 85 / 58 59 19 · Herr Hoeft

für die Vorarbeiten im Bereich KFZ Bewerben Sie sich telefonisch unter 040 / 768 66 88

Martin GmbH

Autolackiererei Rönneburger Str. 54 21217 Seevetal

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Wir suchen ab sofort zuverlässige, deutschsprachige

Grund- und Glasreinigungskräfte m/w / Springer m/w

für unser Sonderreinigungsteam in Niedersachen/Schleswig-Holstein. Führerschein Kl. B (III) und Ausbildung zum Gebäudereiniger erforderlich. Beschäftigung auf Steuerkarte. Bewerbung bitte an: Götz-Gebäudemanagement Nordwest GmbH & Co KG Frau Piontek-Wenditzki Oberrather Str. 10 • 40472 Düsseldorf Tel: 0211 22975014

Auszubildende

ges. zum 1.9.13 im Bereich Kosmetik/Fußpflege, 2 Jahre anschl. Vorb. HWK-Prüfung, Kosten entstehen für Anmeldg./Prüfg., Bewerbung z. Hd. Fr. Nickel

Chiffre S0913

Kommissionierer/in VZ/2-Schicht-System ab sofort für unbefristete Einstellung gesucht.

BJC Tel. 040/5 14 00 71 70

Spielhalle in Harburg sucht in Festanstellung. Telefon 040 - 765 40 76

Aufsicht

Wir suchen Sie!

25 Kommissionierer

(m/w) für ein Großlager im Raum Harburg Vollzeit / Mo.–Sa. im Schichtdienst Rufen Sie uns einfach an! 040- 43275-10 hamburg-pin@job-ag.com www.job-ag.com

ZMF

in Voll- und Teilzeit sowie auf 450- -Basis Wir bieten: – betriebliche Altersorsorge – Fort- und Weiterbildungen – flexible Arbeitszeiten – Firmenwagen – freundliches Team – Wochenend- und Feiertagszuschläge – Gesundheitsförderung

Wir arbeiten Sie auch gerne ein. Bitte schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung an Chiffre S0613

Pflegedienst 04 Schulabgänger (18 J.) Wir suchen per sofort (m/w):

Buchholz Hollenstedt

Tel. 04181/37 09 57 Tel. 04165/998 85 28

häusl. Senioren- u. Krankenbetreuung

HH-Harburg Tel. 040/702 68 08

eine/n Schlosser-/ Metallbaumeister/in gern auch älter oder in Teilzeit Für die Planung, Fertigung und Montage von AluElementen und Stahltüren 3298 NHW Chiffre · Bendestorfer Str. 3-5 · 21244 Buchholz

LTG stellt ein:

Kraftfahrer C/E m-w HZ

· Sachbearbeiter/in · Sekretär/in

Wir sind ein gewerbliches zahntechnisches Labor im Süden von Hamburg und suchen für unsere Abrechnung zum 01.07.2013 oder früher eine

•exam. Pflegekräfte / Pflegehelferin mit Pflegeerfahrung •Haushälterin (m/w)

Sucht zum nächstmöglichen Eintritt

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n kaufm.

Fahrer f. LKW 12 To.

-Tarif

für die Bereiche:

18 x im Norden

Reinigungskräfte(m/w)

Postbank Finanzberatung AG Verkaufsleiter Heinz-Joachim Grüber hegrueber@bhw.de Tel. 040 - 76 79 45 111 Verkaufsleiter Peter Willmann pwillmann@bhw.de Tel. 04171 60 87 6111

REHBEIN Personal-Dienst

Die Asklepios Services Hamburg GmbH ist ein Dienstleister im Klinikbereich und bildet im Rahmen des Facility-Management eine Vielzahl von Leistungen für unsere Kunden in Hamburg ab. Für unseren Standort im AK Harburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin:

Bis zu 3 Jahre Fixum +++ zusätzliche Erfolgsvergütung +++ ganzheitliche Betreuung von Bestandskunden +++ komplette Produktpalette zu Haus/ Geld / Vorsorge +++ Produktgeber Postbank, Deutsche Bank, BHW, DSL, KfW, PBV +++ intensive Teamarbeit +++ erstklassige Aus- u. Weiterbildung +++ auch für Quereinsteiger od. Wiedereinsteiger geeignet

Schlosser- und Metallbauunternehmen im Landkreis Harburg

für Helfertätigkeiten (Lager/Produktion) in den Sommermonaten Tel. 040 / 303 74 310

info@ehrentraut-personalservice.de

in Teilzeit, 20-30 Std. wö. Eine kaufmännische Ausbildung und sehr gute Kenntnisse in Word und Excel sind Voraussetzung. Schriftliche Bewerbung bitte an: GALLAS Gebäudeservice GmbH & Co. KG z. Hd. Frau Gäth Pulvermühlenweg 17, 21217 Seevetal oder per E-Mail: astrid.gaeth@gallas.de

mit Baustoffkranerfahrung 1x Hamburg Nahverkehr 1x Hamburg Springer geleg. Übernachtung Telefon 0176 12 01 02 00 oder bewerbung@ltg-transporte.de

Kraftfahrer/in Kl. CE

Deutsch in Wort und Schrift, gute Ortskenntnisse Hamburg und Umgebung, für Nahverkehr - per sofort gesucht.

0 40 / 75 73 12 · Busch Transporte Wir führen Vorwärm- und Glüharbeiten an Schweißnähten durch und suchen ab sofort

Mitarbeiter

für Nah- und Fernmontage im Schichtbetrieb. Führerschein Klasse 3 oder B sowie eigenes KFZ sind Voraussetzung. Eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung ist von Vorteil.

GGT Hamburg

Flaßheide 51 · 22525 Hamburg · Tel.: (040) 54 73 67- 0 service@ggt-gluehtechnik.de

Hoeft

Stahl- und Metallbau GmbH Meister- und Schweißfachbetrieb

HSM

Wir stellen zum nächst möglichen Termin ein: Selbstständig arbeitenden, erfahrenen

Schlosser/in – Metallbauergesellen/in Für unsere Aluminiumproduktion, System Heroal Fertigung von Fenstern und Türen. Bewerbungen bitte nur schriftlich

Thieshoper Straße 19 - 21438 Brackel

Tel.: 0 41 85 / 58 590 · Fax: 0 41 85 / 58 59 19 · Herr Hoeft Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

Zusteller/-innen gesucht! Für die Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten suchen wir für

Harburg deutschsprachige Mitarbeiter/innen (u. a. auch als Urlaubsvertretung). Geeignet ist die diese Tätigkeit für jeden, auch für Hausfrauen, Ruheständler, Studenten und Schüler/innen ab 13 Jahren. Interessenten melden sich bitte bei:

Agentur Taher, Tel. 040/ 767 560 70


Haus,Heim & Garten Anzeige / Sonderveröffentlichung

Kühler Kopf an heißen Tagen

Moinsen! Willst draußen sitzen? Terrassendach Bausatz ca. 4 m x 3 m natürlich wie immer mit Sicherheitsglas!

Mit Fassadenmarkisen Fenster richtig verschatten Abb. ähnlich

Guten werden. Zum einen blendet die Sonne besonders in den elle, lichtdurchflutete Räu- Morgen- und Abendstunden – me entsprechen modernen am Laptop oder Tablet-PC zu Vorstellungen von einem wohn- surfen oder zu arbeiten, fernzulichen, offen gestalteten Haus. sehen oder zu lesen, kann die Doch wenn die Sommersonne Augen belasten und unangedurch die großen Fenster und nehm sein. Noch unangenehmer ist es, Fenstertüren direkt in die Räume scheint, kann es zu viel des wenn die Sonnenstrahlen an heißen Sommertagen unbehindert in die Räume gelangen. Wenn sie das Glas passieren, laden sie ihre Wärmeenergie im Haus ab und können es so unangenehm überhitzen. Sinnvoller, als die Räume mit hohem Energieaufwand durch eine Klimaanlage wieder herunterzukühlen, ist es, die Strahlen mit einem geeigneten Sonnenschutzsystem aus dem Haus auszusperren. Innen liegende Beschattungen der Fenster bieten nur einen bedingten Wärmeschutz, da sie die Sonnenstrahlen erst im Raum selbst stoppen. Deutlich besAußen angebrachte Senkrechtmarkisen sere Ergebnisse bringt halten die Räume kühl und geben der außen liegender SonHausfassade Charakter. beispielsFotos: djd/Lewens Markisen nenschutz HEINRICH SIERKE, HAMBURG

H

weise mit Markisoletten, Fallarm- und Senkrechtmarkisen wie den „Micro-Markisen“ von Lewens. Anders als ein Rollladen sperren die textilen Beschattungen das Tageslicht nicht komplett aus, sondern sorgen für eine angenehm indirekte Beleuchtung und halten die Räume wohltuend kühl. Die Fallarmmarkise „Micro 100“ und die Markisolette „Micro 300“ bieten zudem durch ihre Schrägstellung einen fast ungehinderten Blick nach draußen bei angenehmer Beschattung der Innenräume. So lässt sich Lichtund Hitzeschutz gezielt steuern. Mehr Informationen und Anregungen gibt es unter www.lewens-markisen.de nachzulesen. Die Stimmung des Raums lässt sich durch die Wahl des Markisenstoffs beeinflussen. Ob uni oder mit Musterungen, Farben aus dem Rot-GelbSpektrum schaffen eine sommerlich-warme Atmosphäre mit südlicher Note, während Blau- und Grüntöne eher kühl wirken und damit etwa für Arbeitszimmer geeignet sind. Eine Rolle bei der Farbwahl spielt auch die Gesamtwirkung von Markisen und Hausfassade.

… komm zu Thaden!

ab

TNL Wintergarten GmbH · 21224 Rosengarten/Nenndorf Telefon 04108/41429-0 · thaden-wintergarten.de

Fassadenmarkisen bieten einen guten Sonnenschutz und tauchen die Räume in angenehmes indirektes Licht.

Frühe Treppenplanung zahlt sich aus

Ob gewendelte oder geradeläufige Treppen – möglich ist fast alles SIEGMUND BORSTEL, HAMBURG

F

ür die solide Planung eines Hauses sollte die Treppe frühzeitig mit einbezogen werden. Einerseits lässt sich nur so die Typen- und Designvielfalt voll ausschöpfen, andererseits kann die Treppe von vornherein so ausgelegt werden, dass sie den Bewohnern auch im Alter nicht zur Barriere wird. Den

Treppenhersteller schon zu Beginn des Rohbaus auszuwählen lohnt sich aber auch deshalb, weil die Unterkonstruktion in vielen Fällen als sichere Bautreppe genutzt werden kann. Zu Beginn steht die Entscheidung über Größe und Form der Treppe. Am besten geschieht dies schon anhand von Entwurfsplänen oder direkt vor Ort auf der Baustelle. So können die Anforderungen an Raumwirkung und Begehkomfort exakt analysiert und in eine individuell nach Maß geplante Treppe umgesetzt werden. Ob gewendelte- oder geradläufige Treppe, mit oder ohne Zwischenpodest – möglich ist fast alles. Entscheidend für einen bequemen Aufstieg ist der Steigungswinkel, der sich aus Höhe und Tiefe der Stufen ergibt.

Während der Bauphase benötigen Handwerker eine sichere Geschossverbindung. Diese Rohbautreppe kann man leihen oder aber man lässt gleich zu Beginn tragende Teile der endgültigen Treppe einbauen. Bei Treppen mit Stahlwangen werden diese, mit einer Rostschutzgrundierung versehen, eingebaut und mit Baustufen belegt. Empfindliche Teile wie Edelstahlhandläufe werden mit Schaumpolster geschützt. Ist der Innenausbau fertig, tauschen die Monteure die Baustufen gegen die endgültigen Stufen aus. Moderne Treppen haben weitaus mehr zu bieten als reine Funktionalität: Individuelles Design tritt mehr und mehr in den Vordergrund. Derzeit sind vor allem architektonisch leichte Treppen beliebt, die filigran und transparent wirken. Gern verwendet werden Konstruktionen mit schlanken Stahlwangen oder aus Flachstahl. Neben Stahl gehören Holz und Edelstahl zu den bevorzugten Werkstoffen.

Ihr Experte für Terrassenüberdachungen, Wintergärten und Innenbeschattungen A

Treppen sind Geschossverbindung und Gestaltungselement. Frühzeitige Beratung sorgt für ein Optimum an Design, Sicherheit und Komfort. Foto: Fuchs-Treppen

Alles unter einem Dach

Beratung kostenlos

Vordächer Kellerüberdachungen Beschattungen

Telefon 04171 / 69 02 70 Seitenteile u. Elemente Höpenweg 67 • 21423 Winsen/Luhe, OT Scharmbeck • www.das-goldene-Dach.info


8

FERNSEHEN

SONNABEND, 25. MAI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

SOnnABEnD SAT.1

PRO 7

20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 D ¥ g Stürme in Afrika Drama, D 2009. Mit Katja Flint, Aglaia Szyszkowitz, Markus Knüfken 21.45 D ¥ g Wer zu lieben wagt Drama, D 2010. Mit Christine Neubauer, Hardy Krüger jr., Ruth-Maria Kubitschek 23.15 ü Ziehung der Lottozahlen 23.20 ü Tagesthemen Mit Wetter 23.40 ¥ ü Das Wort zum Sonntag 23.45 D ¥ g Der Auftragslover Liebeskomödie, F/MC 2010 Mit Romain Duris, Vanessa Paradis, Julie Ferrier 1.20 ü Tagesschau 1.25 D ¥ g Der Fluch der zwei Schwestern Horrorfilm, USA/ CDN/D 2009. Mit Emily Browning, Elizabeth Banks 2.50 D ü Hi-Lo Country Drama, USA/GB/D 1998 Mit Woody Harrelson

19.25 ¥ ü Fußball: Champions League Live aus dem Wembley-Stadion in London (GB) Finale: Borussia Dortmund – FC Bayern München 23.20 ü Das aktuelle Sportstudio Magazin. Fußball: ChampionsLeague-Finale in London, Borussia Dortmund – FC Bayern München Kommentar: Béla Réthy 0.15 ü heute 0.20 D ¥ ü g James Bond 007: Moonraker– Streng geheim Agentenfilm, GB/F 1979 Mit Roger Moore, Lois Chiles, Desmond Llewelyn Regie: Lewis Gilbert 2.20 ¥ ü g Fußball: Champions League Aus dem WembleyStadion in London (GB) Finale: Borussia Dortmund – FC Bayern München (Wh.) 3.55 ü g zdf.formstark

20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 Frauen an Bord! Lustspiel, D 1976. Mit Jürgen Pooch, Heidi Mahler, Werner Riepel 21.50 D ¥ ü Der Hochzeitswalzer Drama, D 2008 Mit Chiara Schoras, Stephan Luca, August Zirner Regie: Andrea Katzenberger 23.20 g Echo Jazz 2013 Der deutsche Musikpreis Die Highlights der Preisverleihung. Mit Jamie Cullum, Joshua Redman, Trio Michael Wollny`s [em] u.a. 0.20 D Einsatz Hamburg Süd: Auf Abwegen TV-Krimi, D 1998 Mit Muriel Baumeister, Meral Perin, Joachim Nimtz Regie: Lars Kraume 1.10 ü Die NDR Quizshow 1.55 ¥ ü extra 3 2.25 ¥ ü Lust auf Norden (Wh.) 2.55 Tagesschau– Vor 20 Jahren

20.15 ü Die ultimative Chart-Show Die erfolgreichsten Rockhymnen aller Zeiten! Gäste: Fernanda Brandao, Claudia Roth, Bürger Lars Dietrich. Showacts: Doro Pesch, T-Rex und Free, Lordi, David Garrett, Survivor 23.05 Cindy aus Marzahn und Die jungen Wilden Mit Michael Mittermeier, Kaya Yanar, Ralf Schmitz, Dave Davis 0.05 Upps! Die Superpannenshow In der Show werden die kleinen Unglücke des Alltags aus den privaten Archiven fleißiger Amateurfilmer präsentiert. Hier trifft Skurriles auf Charmantes – und alles ist echt, denn die besten Pointen schreibt nun einmal das Leben selbst. 0.45 Die ultimative Chart-Show Mod.: Oliver Geissen (Wh.) 3.30 ü Betrugsfälle

20.15 D g Zahnfee auf Bewährung Fantasykomödie, CDN/ USA 2010. Mit Dwayne Johnson, Ashley Judd, Brandon T. Jackson Regie: Michael Lembeck 22.20 D The Butterfly Effect Thriller, USA 2004 Mit Ashton Kutcher, Melora Walters, Amy Smart Regie: Eric Bress, Jonathan Mackye Gruber 0.25 D Angel Eyes Liebesdrama, USA 2001 Mit Jennifer Lopez, James Caviezel, Sonia Braga Regie: Luis Mandoki. Die Chicagoer Polizistin Sharon Pogue gerät bei der Verfolgung eines Verdächtigen in Lebensgefahr. 2.15 D The Butterfly Effect Thriller, USA 2004 (Wh.) 3.55 D Angel Eyes Liebesdrama, USA 2001 (Wh.)

20.15 D g Jet Li‘s Fearless Actionfilm, HK/USA 2006 Mit Jet Li, Shido Nakamura, Betty Sun. Regie: Ronny Yu 22.25 D g Centurion Actionfilm, F/GB 2010 Mit Michael Fassbender, Dominic West, Olga Kurylenko. Regie: Neil Marshall 0.15 D Faster Actionfilm, USA 2010 Mit Dwayne Johnson, Billy Bob Thornton, Oliver Jackson-Cohen. Regie: George Tillman Jr. (Wh.) 2.05 D g Typhoon Actionfilm, COR 2005. Mit Lee Jung-jae, Chatthapong Pantanaunkul, Jang Dong-kun. Regie: Kwak Kyung-Taek (Wh.) 4.15 D Shadow Man– Kurier des Todes Actionfilm, USA/GB/ RUM 2006. Mit Steven Seagal, Eva Pope, Imelda Staunton Regie: Michael Keusch

KABEL 1

ARTE

RTL 2

VOX

3SAT

MDR

9.45 Die Super-Heimwerker. Neue Bude – alte Küche 10.20 g Achtung Kontrolle 11.30 g Achtung Kontrolle 12.50 g Achtung Kontrolle 14.15 g Achtung Kontrolle (Wh.) 15.35 News 15.45 g Achtung Kontrolle 17.05 g Abenteuer Leben – Täglich neu entdecken. King of the Road – Bochum 18.10 g Rosins Restaurants. Restaurant Petersbergblick in Halle: Küchenkatastrophen im Kleingartenlokal 19.15 g Rosins Restaurants 20.15 g Navy CIS 23.15 Numb3rs – Die Logik des Verbrechens 0.10 g Navy CIS (Wh.)

15.15 ü g Naturparadies Afrika 16.00 ü g Naturparadies Afrika 16.45 ü g Schwerpunkt: Festival von Cannes: Metropolis 17.40 ü g Zu Tisch ... 18.05 ü ARTE Reportage 19.00 ü g Mit offenen Karten 19.15 ü Arte-Journal 19.30 ü g 360° – Geo Reportage 20.15 ü g Auf der Suche nach dem Zarenschatz 21.05 ü g Die Kriegerkönige Sibiriens 22.00 ü Cab Calloway, der Dandy aus Harlem 22.55 ü g Tracks 23.50 ü g About: Kate. Nicht im Traum 0.15 ü g Introducing@arte live

12.10 D ü g Vater der Braut. Komödie, USA 1991 14.05 D ü g Ein Geschenk des Himmels – Vater der Braut II. Komödie, USA 1995. Mit Steve Martin, Diane Keaton 15.55 D ü Catwoman. Actionfilm, AUS/USA 2004 (Wh.) 17.40 D ü g Lost in Space. Science-Fiction-Film, USA 1998 20.00 RTL II News 20.15 ü g Warehouse 13. Mystery-Serie. Mit Genelle Williams, Saul Rubinek, Joanne Kelly 22.45 D ü Open Water II. Thriller, D 2006 0.35 D ü õ Lesbian Vampire Killers. Horrorfilm, GB 2009 (Wh.)

9.35 ü Schneller als die Polizei erlaubt 10.10 ü g auto mobil 11.25 ü g Die Superchefs 12.30 ü g Ab ins Beet! 13.30 ü g Shopping Queen. Motto in Hamburg: Auf dem roten Teppich bei der Oscar-Verleihung! Stelle die Stars in den Schatten! 18.00 ü g hundkatzemaus 19.10 ü g Katzenjammer 20.15 D ü g (K)Ein bisschen schwanger. Komödie, USA 2009. Mit Lindsay Lohan 22.00 ü Meine Schuld! – Das Leben hinter Gittern. Doku 0.00 ü g Criminal Intent – Verbrechen im Visier. Rock Star (Wh.)

13.00 ü ZIB 13.10 ü Notizen aus dem Ausland 13.15 ü quer 14.00 ü Kunst und Krempel 14.30 ü Reisewege 15.15 ü Ländermagazin 15.45 ü Schweizweit 16.15 D ü Sehnsucht nach Afrika. Satire, F/ELF/CH 1976 17.45 ü Blauer Himmel über Moskau 18.00 ü über:morgen 18.30 ü Zapp 19.00 ¥ ü heute 19.30 ü Exclusiv – Die Reportage 20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 ¥ ü Funky Town 21.15 ü Rockabilly Ruhrpott 22.15 ¥ ü Precht 23.00 ü Life Ball 2013 1.00 ü Menschen bei Maischberger

15.00 ü Eisenbahn-Romantik 15.30 ü MDR Garten 16.00 ü Vor Ort um vier 16.30 ¥ ü Sport im Osten. Aktueller Sport vom Tag 18.00 ü Heute im Osten 18.15 ¥ ü Unterwegs in Thüringen 18.45 ü Glaubwürdig 18.54 ü Unser Sandmännchen 19.00 MDR Regional 19.30 ¥ ü MDR aktuell 19.50 ü Quickie 20.15 ¥ ü Die Schlager des Jahres 22.15 ¥ ü MDR aktuell 22.30 D ¥ ü Kommissar Wallander– Hunde von Riga. Kriminalfilm, GB/D/S 2012 0.00 D ¥ ü Das gelbe Segel. Drama, USA 2008 1.35 ¥ ü Brisant (Wh.)

VOLLES PROGRAMM FÜR IHRE KUNDEN.

TV-SPONSORING

Streifenanzeige, blattbreit, 30 mm hoch Wir beraten Sie gern. Tel. 040 / 766 00 00 l info@elbe-wochenblatt-verlag.de

Elbe Wochenblatt Wochenzeitung für den Hamburger Süden

am Wochenende

S O n n TA g SAT.1

PRO 7

5.30 ü Blue Water High 6.50 ¥ ü Das Surfcamp (1/20) 7.15 Kinder-TV 9.55 ü Tagesschau 10.00 ¥ ü Immer wieder sonntags (1) 11.30 ¥ g Die Sendung mit der Maus 12.03 ¥ ü Presseclub 12.45 ü Wochenspiegel 13.15 D ¥ ü Liebe wie am ersten Tag. Komödie, D 2005. Mit Saskia Vester 14.45 D ¥ g Die Hüttenwirtin Heimatfilm, D/A 2010 Mit Christina Plate, Jan Sosniok, Maximilian Krückl Regie: Thomas Jacob 16.15 ü Tagesschau 16.30 ¥ g Ratgeber: Auto– Reise– Verkehr Magazin 17.00 ¥ g W wie Wissen Alles im Fluss 17.30 ¥ g Gott und die Welt Nikita hat Krebs – Atommüll am Baikalsee 18.00 ¥ g Sportschau 18.30 ¥ ü Bericht aus Berlin 18.50 ¥ g Lindenstraße Serie Pokern. Mit Daniela Bette 19.20 ¥ ü Weltspiegel Magazin

5.40 ¥ ü hallo deutschland (Wh.) 6.00 Kinder-TV 8.35 ¥ ü g Wolfblood – Verwandlung bei Vollmond 9.00 ¥ ü sonntags 9.30 ¥ ü Katholischer Gottesdienst 10.15 ü Peter Hahne 10.45 ü g Inseln im Bayerischen Meer 11.00 ü g ZDFFernsehgarten 13.15 ü g Der Traum vom Auswandern. Doku-Reihe 14.00 ü Traumwohnung in der Traumstadt Doku-Reihe 14.45 ü g planet e. 15.15 ¥ ü heute 15.20 ¥ ü Stunde der Sieger: Empfang der ChampionsLeague-Finalisten 17.00 ¥ ü heute 17.10 ¥ ü Sportreportage U.a.: Fußball: ChampionsLeague-Finale, Nachbericht 18.00 ¥ ü g ZDF-Reportage 18.30 ¥ ü g Terra Xpress 19.00 ¥ ü heute Wetter 19.10 ¥ ü Berlin direkt 19.30 ¥ ü g Terra X Deutschland von oben 3 (2): Land

5.15 DAS! (Wh.) 6.00 ü Nordtour (Wh.) 6.45 ü Schätze der Welt – Erbe der Menschheit 7.00 ü Johnny und Johanna 7.25 ü mareTV kompakt 7.35 ü Einfach genial! 8.00 Papagenos Mission 9.00 ü Regionalmagazine (Wh.) 11.00 ü Hallo Niedersachsen – op Platt 11.30 D ¥ g Der Meisterdieb. Märchenfilm, D 2010 12.30 ¥ g Mein schönes Land TV (Wh.) 14.00 g Springreiten: Burgturnier Live aus Nörten-Hardenberg 15.30 g 7 Tage... Unter Erntehelfern 16.00 ü Lieb und teuer 16.30 ü DAS! Wunschmenü mit Rainer Sass 17.00 ü Bingo! Die Umweltlotterie 17.55 ¥ ü Kommunalwahl in Schleswig-Holstein Die Minuten vor der Entscheidung 18.00 g Hanseblick Schweriner See 18.45 DAS! Nostalgische Zeitreise „Disco, Disco“ / Porträt Lene Krämer. Gast: Ilja Richter 19.30 Ländermagazine

5.10 ü Die Trovatos – Detektive decken auf (Wh.) 6.00 Ritas Welt. Sitcom. Auf die Knie, Frau Kruse / Kevins Prüfung 7.00 Nikola. Comedy-Serie. Eine verhängnisvolle Affäre 7.30 Das Amt. Comedy-Serie. Der Torwart 8.00 Die Camper. Comedy-Serie. Der Teppichhändler / Der Liebesbrief 9.00 Alles Atze. Comedy-Serie 10.00 Ritas Welt (Wh.) 11.00 ü g Monk. Krimi-Serie. Mr. Monk möchte eigentlich nicht ins Stadion / Mr. Monks Mitgefühl hält sich in Grenzen 12.45 ü g Formel 1. Großer Preis von Monaco. Countdown 14.00 ü Formel 1: Großer Preis von Monaco Live aus Monte Carlo 15.45 ü g Formel 1 Großer Preis von Monaco Siegerehrung und Highlights 16.25 ü Die Autohändler 16.45 ü g Bauer sucht Frau– Die neuen Bauern Doku-Soap 17.45 ü g Exclusiv– Weekend 18.45 ü g RTL aktuell 19.05 ü g Nachbarschaftsstreit U.a.: Terror-Günter

5.45 g Blockbuster TV – Making of. Hangover 3 & weitere Neustarts 6.00 g Der letzte Bulle 8.00 Weck up. Seinen Körper kennen – gesund bleiben / Extreme Ernährung: Essen wie in der Steinzeit / Sportmythen: Darf man mit vollem Magen schwimmen? / Körper unter Beobachtung: Wenn Menschen sich täglich selbst vermessen / Körperrekorde: Wie schnell wir niesen und wie viel Luft wir täglich atmen. Gast: Thomas Kurscheid (Arzt und Buchautor) 9.00 g So gesehen 9.20 32EINS! (Wh.) 11.50 D ¥ g Verwünscht. Fantasyfilm, USA 2007 13.55 D g Zahnfee auf Bewährung. Fantasykomödie, CDN/USA 2010. Mit Dwayne Johnson, Ashley Judd, Julie Andrews (Wh.) 16.00 Schwer verliebt Doku-Soap Mod.: Britt Hagedorn. Start 18.00 g Liebes-Alarm! Doku-Soap Moderation: Andrea Göpel 19.00 Auf Brautschau im AuslandSpezial! Doku-Soap Erik unterm Halbmond 19.55 Sat.1 Nachrichten

5.35 Malcolm mittendrin 6.20 Scrubs – Die Anfänger (Wh.) 7.10 Two and a Half Men (Wh.) 8.00 g The Big Bang Theory (Wh.) 8.55 ¥ How I Met Your Mother (Wh.) 9.50 g Steven liebt Kino 10.25 g Unsere Erde. Dokumentarfilm, GB/D/USA 2007 12.20 D g Jet Li‘s Fearless. Actionfilm, HK/USA 2006. Mit Betty Sun, Jet Li (Wh.) 14.15 D g Das Geheimnis des Regenbogensteins Fantasyfilm, USA/VAE 2009 Mit Jimmy Bennett, Jake Short, Kat Dennings Regie: Robert Rodriguez 16.00 g Unser Leben Dokumentarfilm, GB 2011 Regie: Michael Gunton, Martha Holmes 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons Zeichentrick-Serie. Lisa als Baumliebhaberin / Die böse Hexe des Westens 19.05 g Green Seven Report 2013 Die Öko-Krieger

20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 D ¥ g Tatort: Spiel auf Zeit TV-Krimi, D 2013 Mit Richy Müller, Felix Klare, Filip Peeters. Regie: Roland Suso Richter 21.45 ¥ g Günther Jauch 22.45 ü Tagesthemen Mit Sport und Wetter 23.00 ¥ ü ttt-extra: Von den Filmfestspielen in Cannes 23.30 ¥ g Druckfrisch Moderation: Denis Scheck 0.00 D ¥ g Vertraute Fremde Drama, B/LUX/F/D 2010 Mit Pascal Greggory, Jonathan Zaccaï, Alexandra Maria Lara Regie: Sam Garbarski 1.35 D ¥ g Der Ruf des Kaisers Historienfilm, CHN 2006 Mit Ziyi Zhang, You Ge, Daniel Wu. Regie: Xiaogang Feng 3.40 ¥ g Günther Jauch (Wh.) 4.40 g Deutschlandbilder

20.15 D ¥ ü Katie Fforde: Harriets Traum Drama, D 2011 Mit Wanda Colombina, Ben Braun, Ulrike C. Tscharre Regie: John Delbridge 21.45 ¥ ü heute-journal Wetter 22.00 D ¥ ü g Inspector Banks: Kein Rauch ohne Feuer TV-Krimi, GB 2011 Mit Stephen Tompkinson, Andrea Lowe, Lorraine Burroughs. Regie: Paul Whitington 23.30 ü g ZDF-History Vietnam und die Deutschen 0.15 ü heute 0.20 D ¥ ü g Inspector Banks: Kein Rauch ohne Feuer TV-Krimi, GB 2011 (Wh.) 1.50 ü Leschs Kosmos 2.05 ¥ ü g Terra X (Wh.) 2.50 ¥ Terra X Weihrauch für den Pharao – Aufbruch nach Punt 3.35 ¥ ü g Terra Xpress (Wh.) 4.05 ü g planet e. (Wh.)

20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 ¥ ü Landpartie Nordseeküste – Von der Elbmündung bis Eiderstedt 21.45 ¥ ü Kommunalwahl in Schleswig-Holstein Ergebnisse im Rennen um die Rathäuser 22.15 ü Die NDR Quizshow Mod.: Alexander Bommes 23.00 ü Sportclub 23.45 ¥ ü Kommunalwahl in S-H Aktuelle Ergebnisse aus Kreisen und Gemeinden 0.15 D ¥ g † Das Kabinett des Doktor Parnassus Fantasyfilm, CDN/GB 2009 Mit Heath Ledger, Johnny Depp, Jude Law Regie: Terry Gilliam 2.05 g Hanseblick (Wh.) 2.50 NDR-Talkshow Moderation: Hubertus Meyer-Burckhardt, Barbara Schöneberger (Wh.)

20.15 D ¥ ü g Alles erlaubt– Eine Woche ohne Regeln Komödie, USA 2011. Mit Owen Wilson, Jason Sudeikis, Jenna Fischer. Regie: Bobby Farrelly, Peter Farrelly 22.10 ü g „Spiegel“-TV Magazin Extrembergsteigen – Kampfzone Everest 22.55 ü g Die große Reportage Kultblondine Barbie – Mädchentraum in Pink 23.25 ü g Faszination Leben Kaufrausch in MonteCarlo – Ein Mann verkauft Luxus-Wohnungen 23.40 D ¥ ü g Alles erlaubt– Eine Woche ohne Regeln Komödie, USA 2011 (Wh.) 1.30 ü Exclusiv– Weekend (Wh.) 2.30 ü Familien im Brennpunkt 3.25 ü Die Trovatos– Detektive decken auf Doku-Soap 4.20 ü Verdachtsfälle

20.15 g Navy CIS Krimi-Serie Schüsse im Schnee Mit Mark Harmon, Michael Weatherly, David McCallum 21.15 g NCIS– Los Angeles Krimi-Serie. Die größte Welle Mit Chris O‘Donnell, LL Cool J, Renée Felice Smith 22.15 g Hawaii Five-0 Action-Serie. Block A Mit Alex O‘Loughlin, Daniel Dae Kim, Grace Park 23.15 g Criminal Minds Krimi-Serie. Das Gedächtnis des Elefanten. Mit Thomas Gibson, Joe Mantegna 0.10 g Blockbuster TV– Making of Fast & Furious 6 0.25 News & Stories Das Ballett der Macht 2.00 g Navy CIS (Wh.) 2.40 g NCIS– Los Angeles (Wh.) 3.20 g Hawaii Five-0 (Wh.) 4.00 g Criminal Minds (Wh.)

20.15 D ¥ g Die Legende von Aang Fantasyfilm, USA 2010 Mit Noah Ringer, Dev Patel, Jackson Rathbone Regie: M. Night Shyamalan 22.15 g Absolute Mehrheit U.a.: Nach dem deutschen Triumph in Wembley: Was kann die Politik vom Fußball lernen? / Die Piraten fordern das bedingungslose Grundeinkommen: Ein Sieg für die Faulen? Gäste: Wolff-Christoph Fuss, Armin Laschet, Garrelt Duin, Klaus Ernst, Cornelia Otto 0.05 D Apocalypto Abenteuerfilm, USA 2006. Mit Rudy Young-blood, Dalia Hernández, Raoul Trujillo. Regie: Mel Gibson 2.35 D g Centurion Actionfilm, F/GB 2010. Mit Michael Fassbender, Dominic West, Lee Ross. Regie: N. Marshall (Wh.) 4.20 g Steven liebt Kino (Wh.)

KABEL 1

ARTE

RTL 2

VOX

3SAT

MDR

5.30 Sue Thomas: F.B.I. 7.00 Eine schrecklich nette Familie 8.25 Bill Cosby Show 9.55 K1 Reportage spezial 11.50 g Rosins Restaurants 13.45 g Abenteuer Auto 14.45 g Abenteuer Auto 15.45 News 15.55 D Keiner haut wie Don Camillo. Komödie, I 1983 18.15 D Freibeuter der Meere. Abenteuerfilm, E/I 1971 20.15 Mein neues Leben – hin & weg (1/6). Doku-Soap 22.15 g Abenteuer Leben. Magazin. Der große „Ländercheck Ägypten“. Magazin 0.10 Mein Revier. Doku-Soap 2.10 Abenteuer Alltag. Reportagereihe

17.05 ü g Ein Tag im Leben der Geigerin Patricia Kopatchinskaja 17.35 ü g Schwerpunkt: 100 Jahre Sacre du Printemps: Sacre du Printemps – Frühling im Herbst 18.30 ü g Schwerpunkt: 200 Jahre Richard Wagner: Wagner-Geburtstagskonzert aus der Dresdner Semperoper 19.15 ü ArteJournal 19.35 ü g Karambolage 19.45 Zu Tisch ... 20.15 D ü g Schwerpunkt: Filmreihe: Star Trek. Sci-Fi-Film, USA 1979 22.20 ü g True Stories 23.15 ü Expedition Weltall (1/2) 0.00 ü Expedition Weltall. Dokumentation

9.05 ü g Warehouse 13 (Wh.) 11.35 Das A-Team. Action-Serie 14.20 X-Factor: Das Unfassbare 16.00 ü g Sonjas Welt der Tiere! (1/8) 17.00 ü g Guinness World Records (1/8) 18.00 ü g Grip 19.00 ü g Welt der Wunder. Endlich schlank! 20.00 RTL II News 20.15 D ü g Rocky III – Das Auge des Tigers. Boxerfilm, USA 1982 22.00 D ü g Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts. Boxerfilm, USA 1985 23.35 ü Das Nachrichtenjournal 0.30 D ü g Rocky III – Das Auge des Tigers. Boxerfilm, USA 1982 (Wh.)

9.45 ü g Vier Hochzeiten und eine Traumreise 13.15 ü g Goodbye Deutschland! Die Auswanderer 15.15 ü Auf und davon – Mein Auslandstagebuch 16.30 ü g Schneller als die Polizei erlaubt 17.00 ü g auto mobil. Die neue S-Klasse 18.15 ü g Die Superchefs 19.15 ü g Ab ins Beet! 20.15 ü g Promi Kocharena 23.15 ü Prominent! 23.55 ü g Daniela Katzenberger – natürlich blond 0.55 ü g Goodbye Deutschland! Die Auswanderer (Wh.) 2.30 ü Auf und davon– Mein Auslandstagebuch (Wh.)

14.45 Das letzte Geheimnis von Pompeji 15.30 ü hitec 16.00 ü Die Goggelrobber. Dokumentarfilm, D 2011 17.00 D ¥ ü Die Herbstzeitlosen. Komödie, CH 2006 18.35 ¥ ü Nadja Tiller, Traumfrau aus Wien 19.00 ¥ ü heute 19.10 ü Krebse, Curries, Nudeln 19.40 ü Schätze der Welt – Erbe der Menschheit 20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 ¥ ü Rift Valley – Der große Graben (1+3/3) 22.30 ¥ ü Mission Paradies. Dokumentarfilm, F/A 2010 0.00 D ¥ Polizeiruf 110: Ihr fasst mich nie. TV-Krimi, DDR 1988

13.10 ¥ ü † Das Glück dieser Erde. Die Heimkehr 14.00 ¥ ü Unter uns 16.00 ü MDR aktuell 16.05 ü Heute im Osten 16.30 ü Immer wieder sonntags 18.00 ¥ ü MDR aktuell 18.05 ¥ ü † In aller Freundschaft. Alte Narben 18.52 † Unser Sandmännchen 19.00 MDR Regional 19.30 ¥ ü MDR aktuell 19.50 ü Kripo live 20.15 ü Damals war‘s 21.45 ¥ ü MDR aktuell 22.00 D ¥ ü Mensch Mama! Komödie, D 2012 23.30 ü Nina Hagen – Godmother of Punk 0.15 ü unicato. Magazin 1.10 ü Immer wieder sonntags (Wh.)


SONNABEND, 25. MAI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

FAMILIENANZEIGEN | 9

Lascheit und seine jungen Wilden

Gemüsepommes und Fischstäbchen HARBURG Die Evangelische Familienbildung bietet am Mittwoch, 29. Mai, im Haus der Kirche, Hölertwiete 5, einen Kochkurs zum Thema „Vom Babybrei zur Familienkost“ an. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr kochen die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung Gerichte wie Gemüsepommes mit Fischstäbchen. Kinder können gerne mitgebracht werden. Die Kursgebühr beträgt 15 Euro. Anmeldung unter 519 00 09 61. SD

Fußball: SV Wilhelmsburg hofft auf den Landesligaaufstieg

Auf gehts, Jungs! Wilhelmsburgs Spielertrainer Peter Lascheit und sein junges Team können eine überraschend erfolgreiche Saison in wenigen Tagen mit dem Aufstieg in die Landesliga krönen. Foto: rp

RAINER PONIK, HAMBURG SÜD

E

s war ein dramatisches Finale in der Bezirksliga, Staffel Süd: Am letzten Spieltag zog der SV Wilhelmsburg nach grandioser Aufholjagd noch am Harburger TB vorbei, sicherte sich die Vizemeisterschaft und nimmt nun an der Aufstiegsrunde zur Landesliga teil. „Unglaublich, dass wir das noch geschafft haben“, freut sich Peter Lascheit, mit 28 Jahren jüngster Coach der Liga, der gleichzeitig auch den jüngsten Spielerkader betreut. Schon am morgigen Sonntag, 26. Mai, beginnt die Aufstiegsrunde für den SVW mit einem Auswärtsspiel. Um 16 Uhr trifft die Mannschaft an der Feldstraße auf den Vizemeister der Bezirksliga West, Hansa 11. der psychologische Vorteil dürfte dabei klar auf Seiten der Wilhelmsburger liegen, denn beim Gegner sitzt der Frust nach der nur aufgrund der schwächeren Tordifferenz verpassten Meisterschaft tief. Auf neutralem Platz (19 Uhr, Berner Heerweg) folgt am kommenden Mittwoch in Farmsen die Partie gegen TuRa Harksheide. Im dritten und letzten Aufstiegsspiel hat der SVW am kommenden Sonntag, 2. Juni, im Spiel gegen den SV Altengamme (15 Uhr, Karl-Arnold-Ring) dann Heimrecht. Der SVA gilt als das Überraschungsteam der Gruppe, denn das Team aus dem Osten Hamburgs war vor einem Jahr ge-

Nach einem langen erfüllten Leben entschlief heute unsere liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma

Frieda Harms geb. Maak * 25. November 1924

Du wirst uns fehlen

rade in die Bezirksliga aufgestiegen. Nur der Erstplatzierte der Vierergruppe hat den Aufstieg in die Landesliga sicher. Bis zu zwei weitere Plätze könnten frei werden, wenn der SC Victoria den Abstieg aus der Regionalliga vermeiden und der FC Elmshorn sich einen Platz in dieser Liga sichern kann. „Wir haben nichts zu verlieren, denn wir haben in dieser Saison schon viel mehr erreicht als man erwarten konnte“, macht Peter Lascheit seiner Mannschaft Mut.

Er denkt dabei an die Winterpause zurück als die Wilhelmsburger zehn Abgänge verkraften mussten und noch enger zusammenrücken wollten, „um die Spielzeit vernünftig zuende zu bringen“. Das gelang bravourös: Seitdem haben die Elbinsel-Kicker nicht mehr verloren.

Wir nehmen Abschied am Dienstag, den 28. Mai 2013 um 13.30 Uhr in der Freidhofskapelle am Organistenweg in Hamburg-Neuenfelde. Anstelle zugedachter Kränze und Blumen bitten wir um eine Spende zu Gunsten der „Arp-SchnitgerGesellschaft Neuenfelde e.V.“ Konto 1267 121 919 bei der Hamburger Sparkasse BLZ 200 505 50. Stichwort: Frieda Harms. Von Beileidsbekundungen am Grabe bitten wir abzusehen. Traueranschrift: Hohenwischer Straße 115 a, 21129 Hamburg.

Käte Marquart

geb. Meier * 24. Dezember 1927 † 18. Mai 2013 Uns Mudder is nich mehr bi uns wü sind trourig.

Die Jüngsten der Liga: Das Team des SV Wilhelmsburg.

Hamburg. Mein Zuhause Infoveranstaltung zur Einbürgerung am Dienstag, 28. Mai, im Harburger Rathaus

E

† 17. Mai 2013

Heino und Helga Henrik und Katharina Jan Rolf und Marianne Frauke

Die Trauerfeier findet statt am Freitag, den 31. Mai 2013 um 14.30 Uhr in der St. Nikolaikirche auf Finkenwerder, Finkenwerder Landscheideweg 157, 21129 Hamburg.

ine Informationsveranstaltung zum Einbürgerungsprojekt „Ich bin Hamburger!“ wird am Dienstag, 28. Mai, im Großen Saal im Harburger Rathaus, Harburger Rathausplatz 1, geboten. Beginn: 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Alle Harburger Einbürgerungsinteressierte sämtlicher Nationalitäten, Vertreter von Migrantenorganisationen, dem Deutschen Gewerkschaftsbund, Vereinen, Gewerbetreibenden, und Bezirkspolitiker können Fragen rund um das Thema „Einbürgerung“ ansprechen und klären. Das Bezirksamt Harburg organisiert diese Ver-

HARBURG Gästeführerin Ingrid Sellschopp bietet am Dienstag, 28. Mai, den Rundgang „Harburg - Das Rathaus!“ an. Die Teilnehmer treffen sich um 15.15 Uhr am Eingang zum Rathausforum an der Knoopstraße und erkunden dann gemeinsam das Gebiet rund um das 120 Jahre alte Rathaus. Erwachsene zahlen zehn Euro, Kinder fünf Euro. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. SD Wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt, dann ist der ewige Frieden Erlösung.

Joachim und Kirsten Dittrich, geb. Marquart mit Katharina, Lena und Tim Karen Rindelaub, geb. Marquart mit Anna und Simon Jan und Katrein Barghusen, geb. Marquart mit Lina und Nele sowie alle Angehörigen

SABINE DEH, HARBURG

Rundgang: „Harburg – Das Rathaus!“

anstaltung in Kooperation mit der Türkischen Gemeinde Hamburg und dem Einbürgerungsprojekt „Ich bin Hamburger!“, das seit 2010 die Kampagne „Hamburg. Mein Hafen. Deutschland. Mein Zuhause“ begleitet. Ziel des Projektes ist es, Einbürgerungsinteressierte aus allen Nationen zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen. Tülin Akkoc, Projektleiterin von „Ich bin Hamburger!“ und Jörg Klußmann, von der Behörde für Inneres, informieren im Harburger Rathaus über die Vorteile einer Einbürgerung, Voraussetzungen und Möglichkeiten der Unterstützung bei diesem Vorhaben.

Von freundlich zugedachten Blumen- und Kranzspenden bitten wir abzusehen und stattdessen eine Spende an das Kinderhospiz Sternenbrücke zu überweisen. Konto: 1343 500 110 BLZ 200 505 50 bei der Hamburger Sparkasse. Stichwort: Käte Marquart

Schlicht und einfach war Dein Leben, treu und fleißig Deine Hand. Hast Dein Bestes uns gegeben, schlafe wohl und habe Dank.

Traurig nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa und Schwager

Rolf Brenner

* 27. Dezember 1928

† 21. Mai 2013

BEERDIGUNGSINSTITUTE

BESTATTUNGEN SCHULENBURG GMBH Tel. 736 736 32 (Tag + Nacht)

Reinstorfweg 13/Mengestraße, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg www.schulenburg-bestattungen.de

Beratung im Trauerfall - Hausbesuch Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Erledigung der Formalitäten Bestattungsvorsorgeberatung Auf Wunsch Zusendung von Preisbeispielen

ALSCHER

BESTATTUNGEN seit 1919

Bestattungen

Alle Bestattungsarten Überführung In-/Ausland Vorsorgeverträge

Wir geben Ihnen die Zeit zur Trauer und führen die Bestattung nach Ihren individuellen Wünsche und Vorstellungen aus. Trauerwerkstatt nach tele. Absprache. • Cuxhavener Str. 307 21149 Hamburg Tag & Nacht Tel.: 70 20 00 43 • Hauptstraße 67 21629 Neu Wulmstorf Tag & Nacht Tel.: 70 20 00 45

Inh. Renate Ahrens Schwarzenbergstr. 38 21073 HH-HARBURG

77 43 83

Erledigung aller erforderlichen Formalitäten und Behördenwege.

www.alscher-bestattungen.de info@alscher-bestattungen.de

Ihr vertrauensvoller und hilfreicher Beistand seit 100 Jahren. Vorsorgliche Bestattungsregelung zu Lebzeiten. Trauerfeiern oder Abschiednahme auf allen Friedhöfen.

In Liebe und Dankbarkeit

Deine Giesela Michael und Birgit Birgit und Vlado Uschi und Heinz Daniel, Melanie, Mike, Lars und Nils Louis und Isabella Emely Marie Neu Wulmstorf Trauerfeier mit anschließender Beisetzung am Donnerstag, dem 30. Mai 2013, um 13.00 Uhr in der Friedhofskapelle NeuWulmstorf. Anstatt freundlich zugedachter Blumen bitten wir im Sinne von Rolf um eine Spende an das „Wilhelmsburger Krankenhaus – Palliativstation“, Konto 1263 134 114, BLZ 200 505 50, bei der Haspa. Verwendungszweck: „Rolf Brenner“.

GUT, WENN MAN EINEN ERFAHRENEN BESTATTER ZUR SEITE HAT!

URNENBESTATTUNG „PIETAS“ KOMPLETT 650,ZZGL. FRIEDHOFS-/KREM.GEB. & AMTL. AUSLAGEN

KNOOPSTR. 10 · 21073 HAMBURG · TEL 77 04 74 WWW.GRAUMANN-BESTATTUNGEN.DE


10 KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an:

SONNABEND, 25. MAI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

VERSCHIEDENES

ANKAUF MADI Schrott + Metalle

Ankauf, auch kleine Mengen, tägliche Abholung, Wiegung + Bezahlung vor Ort. Tel. 0157/71481154 oder 04181-2173124. www.madischrott.de

VERKAUF Kompl. Ki.-Zi.-Mobiliar

2-trg. Kleiderschr. mit Spiegel + 3 Schubl., 1 Bett m. rollbarem Unterkasten inkl. Matratze, 2-trg. Wickelkomm. inkl. Auflage, Kiefer massiv, Natur lackiert, VB ¤ 300,- Tel.: 0178/2693263

Bekleidung für Sie & Ihn, sowie Schuhe + diverse andere Artikel preisgünstig abzugeben, für Flohmarkt gut geeignet. Preis nach Vereinbarung, Bezahlung bei Abholung. Tel.: 040/84 900 362

Fahrer/in Tel. 040/789 05 62 mit Eißendorf, freie, vollst. renov. 3-ZiWhg. 81 m², 1.OG, V-Bad, Parkett, FS Kl. 3 für Gemüselieferung ges. gr. S-Balkon, neues Bad 189.900 ¤. (m. eigen. PKW f. den Arbeitsweg) Makler Tel. 37 89 39 Bürotätigkeit vorm. 3 Std., gute PC- u. Ortskenntnisse erforderl. u. Eißendorf, 5% Rendite, verm. 3-ZiWhg. 80 m², V-Bad, Terr., Balkon, Umgang mit Excel. Chiffre S1013 gepflegter Zustand. 134.900 ¤. Azubi zum/zur GroßhandelskaufMakler Tel. 37 89 39 mann/-frau mit FS Kl. 3 ab 20 Jahre Tel. gesucht. Tel. 040/789 05 62 GEWERBERÄUME

frei,

MIETGESUCHE Schuhbank, 12 Paar Schuhe, Spiegel und kleines Bord in Eiche Rustkal an Selbstabholer. 040/ Junger Mann, 47 J., sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Zim88 16 12 75 ab 11 Uhr. mer oder kleine Wohnung. Übernehme gerne HausmeistertätigBEKANNTSCHAFTEN keiten. Tel. 0176-86 31 47 92 Hallo wo bist Du zw. 18+35 J., M Rentnerpaar (gehbeh.) su. ruhige 1,80 ehrlich, unternehmungslus2-Zi.-Wohnung im Erdgeschoss im tig, romantisch, sportlich, sucht Raum Kirchdorf und Umgebung. eine schlanke Frau für eine feste BeTel.: 0160-685 37 43 ziehg., Kind kein Hindernis K34779 Einzelmieter sucht 2-3 Zi.-Whg. od. Reihenhs. (auch renovbed.), VERANSTALTUNGEN bitte alles anbieten, Tel. 765 76 17 Straßenflohmarkt, Am Gehegegraben, Sonntag 02.06.2013, in MIETANGEBOTE 21147 Hamburg, ab 10 Uhr. STELLENMARKT KINDERBETREUUNG Kinderbetreuung

Eine Familie aus Heimfeld sucht eine liebevolle Betreuung für ihren 8 Mon. alten Sohn. Erfahrung mit Kindern, Deutsch o. Russisch als Muttersprache. 3x wöchentl. je 3 Std., Tel.: 0176/62 28 47 22

STELLENANGEBOTE

LKW Fahrer für 40t Wechselbrücke und Sattelzug im Fernverkehr gesucht. Fester LKW & feste Linie. Überdurchschnittliche & pünkliche Bezahlung. Telefon 0261/83 243

Malteser-Mix-Welpen, nicht haa- Su. Schüler od. rüst. Rentner f. Rarend, von Privat. 0152-27740325 senmähen 14täg. Std 10 ¤ ca. 1000 m², Raum Neugr. Fischbek. UNTERRICHT Tel: 703 81 544 Helen Doron Early English in Har- Zweiteinkommen, ausbaufähig, burg sucht Native Speaker für Unfreie Zeiteinteilung & von zu Hauterricht von Vorschulkindern. Tel.: se aus, auch für Selbstständige, B. 040 - 88 17 64 85 Kinzel Tel. 040/79 00 59 88

Private

IMMOBILIEN

DIE GUTE TAT

(ca. 2x2,20m), Buche, 4 Falttüren inkl. 2 Spiegel, 2 gr. Schubl. inkl. Für den Bereich Neu Wulmstorf suchen wir ab sofort Taxifahrer/in Beleuchtungsaufsatz, VB ¤ 200,und Funker/in. Sie fahren gerne Tel.: 0178/2693263 Auto (wir suchen keine Rennfahrer) oder telefonieren gern? Dann Esszimmer Glastisch sind Sie hier richtig! BerufserfahOval, inkl. 6 Stühle, Sitzpolster rung ist nicht zwingend erforderBeige/Gelb, Buche, VB ¤ 350,- Tel.: lich, aber dafür einwandfreie 0178/2693263 Deutschkenntnisse in Wort und Bei Interesse melden Sie Ehebett(200x180 cm) Schrift. sich bitte unter T. (040)70970333 Kiefer Natur, weiß lackiert, 4 gr. Schubl., inkl. ang. Nachttischen, Staplerfahrer (m/w) ges.: BeVB ¤ 350,- ; Tel.: 0178/2693263 rufserfahrung und gute Fahrkenntnisse nötig, unbefristete EinHaushaltsauflösung! Privater stellung nach BZA - DGB Tarif, Flohmarkt am 25. Mai von 10-13 Weihnachts - u. Urlaubsgeld, VollUhr, Adresse: Sumpfläuferweg 3, zeit, T.: Mo.-Fr.: 8.00-17.00 Uhr 21147 Hamburg unter (040) 79 41 62 41, AVANCE Automotive GmbH, 21079 HamKleiderschrank burg, 1. Hafenstr. 13. (ca. 2,25 x 3m), 6-türig, beige, VB ¤ 200,-; Tel.: 0178/2693263 Botenfahrer/in auf Minijobbasis gesucht. Pluspunkt Apotheke im Esszimmer zu verk., Sideboard, Phoenix-Center sucht ab sofort abTisch (ausziehb.), 6 Stühle, Mahasolut zuverlässige/n Botenfahrer/ goni, Preis Vhs., Tel. 630 82 52 in für die Auslieferung von MediNachbarschafts-Flohmarkt, rund kamenten, 2-3 Nachmittage in der ums Kind und mehr, am 26.05.13 Woche nach Absprache. Bitte bevon 10-15 Uhr im Heunerstieg 8. werben Sie sich telefonisch unter: 040/300 88 696

TIERMARKT

Lust auf Garten?

Harburg-Eißendorf

im

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Bezirk SÜD am Samstag

Gesamtkombination

Elbe-Wochenblatt.de

Heinz Husen Containerdienst

Abfallentsorgung aus Haus, Garten und Gewerbe Baustoffe, z.B. Sand, Kies, Mutterboden, Mulch

Ritscherstr. 10, 21244 Buchholz Tel. 04186 - 88 85 - 0 • Fax. 04186 - 88 85 - 20

www.heinz-husen.de

GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU Platten- & Pflasterarbeiten, Gartengestaltung übernimmt zuverlässig und günstig 041 05/15 40 06 • 0160/571 86 88 www.gartensteindesign.de

HEIZÖL

0 41 05 / 65 10 99

Shell Markenpartner

gegründet 1963

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

Persönlich:

ohne Süd am Samstag

)

elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 9.00 bis 17 17.00 UhrUhr

1

Woche:

Bezirksausgabe

Anzeigenpreise

/Gesamtkombination: 7,50

Heizöl · Diesel · Schmierstoffe

Elbe Wochenblatt

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

7,50

20,– 21,50

43,00 40,–

10,–

64,50 60,–

7,–

10,–

13,–

86,00 80,–

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

107,50 100,–

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

129,00 120,–

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

iPhone App

ABFALLBESEITIGUNG

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben! Telefonisch: Telefon 0 40/34 72 82 03 Schriftlich: Fax 0 40/76 60 00 26

Bezirk WEST am Mittwoch

Bankdaten

Anzeigentext

Was geht hier App?

Verkaufe gepflegten

Friedrichskoog Spitze, 2010 komplett saniert, DB, Flur, Wohnzi. mit Essecke, Schlafzimmer, Balkon, Garage, 75 000,-¤, Tel. 0172413 81 30

Anzeigenschluss freitags 12 16 Uhr

Kundendaten

Die bessere Alternative! ... vor allem nach dem Kauf!

ETW, ca. 60 m²

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

Raus aus der Stadt. Traumh. Feriengrundstücke in traumhafter Lage. Badesse. Bebaub. b. 65 m². Auf Erbpacht günstig abzugeb.,www. i 30 Classic feriengrundstuecke-lamstedt.de 5T, TZ T. 04773/311 o. 0172/4160105 Rot + Leer-Altstadt, 5 Min. zum Hafen, 3 Weiss Schlafzi., 2 Bäder, Whirlpool, teilw. Antiquitäten, Kaminofen, Sauna, e 12.999,Abb. ähnlich Garten, ab ¤ 70,-, 04952/17 58, Kraftstoffverbrauch l/100 km: www.ferien-altstadthaus.de kombiniert: 6,0-6,7 / CO2 139-157g/km Sylt: Alt-W’land, FeHs in ruhiger, AUTO-SCHMIDT zentr. Lage, bis 4 Pers., Schnupperwochen bis Mai/Juni T.:724 25 30 HARBURG Winsener Str. 185 • Tel. 709734-0 Büsum, gem. Nichtraucher-FW f. 2 Pers., Bettw. u. Handt. inkl. ab ¤ WOHNWAGEN 25,- + NS-Preise, T.: 04834/13 82 Notverk.: Raucher-Wohnw., hob- Rügen/Ostseebad Sellin, gemütliche strandn. (600 m) Fewo für 2-4 Pers. by-delux, 7,50m lang, festes VT m. ab sofort + HS frei. 040-7228830 Glas-Scheib., m. vollständ. Inventar, Vhs., Tel. 040/35561152 SONSTIGES Notverk.: Raucher-Wohnw. hobbyde Lux, 7,5 m lang, festes VZ m. 55-jährige Frau, NR, sucht kinderGlas-Scheib., am Oortkatener See, lose Dame/Herrn für spontane kurVB, Tel. 040/35561152 ze Bahnreisen zur Nordsee/Bad Bevensen. SMS an 0171/1624628 Suche von Privat einen Wohnwagen, auch mit Mängeln! Telefon 0171/140 84 42 Knaus Wohnwagen, Bj. 1994, Aufbau 5 m, diverses Zubehör, VB ¤ 3.500,-; Tel. 04168/90 01 70 Suche von Privat einen Wohnwagen, auch mit Mängeln. Telefon: 0171/ 140 84 42

Kleingarten mit Laube in Sinstorf 2,5-Zi.-DG-Whg., ca. 70 m², In Der (HH-Harburg), Strom, Wasser. ¤ Alten Forst, Kü. V’bad, ¤ 560,- kalt, 3000,-, Tel.: 040/74 39 99 40 ¤ 700,- warm, für bis zu 2 Pers., Verkaufe Kleingarten mit Laube (ca. Tel.: 0176-32 55 43 28 3 Jahre alt), Kleingartenverein 76l Schenefeld 1-Zi.-DG-Whg., ca. 45 im Bauernfelde, Wilhelmsburg, m², für 1 berufstätige Person, ¤ 8.000,-; Tel.: 0176/32 10 70 49 ¤ 500,- warm, 3 MM Kt., Vollbad, Teppich, von privat, ab 01.08., Laube im Kleingartenverein "Fürstenmoor" komplett abzugeben, Tel. 0176/90220061 Tel. 040-702 35 20 Fkw., ruh., möbl. Sout.-1-Zi.-Whg., für WE-Fahrer, Küche, Bad, Nh. AUTOMARKT Airbus, ab 1. Juni frei, ¤ 350,warm, 04168/394, 01737914224 AUTOVERKAUF Hausbruch, 2-Zi.-Whg., Blk., VollOpel Zafira 1,8, 92 kW (125 PS), EZ bad, EBK, 58 m² Wfl., ¤ 670,- inkl. 05/2003, 137000 km, HU 08/ HZ + BK, ¤ 1.650,- Kt., Tel.: 0171/ 2014, Benzin, Extras: Alufelgen, 182 64 68 od. 040/796 74 74 Klima, Radio/CD, Satz BridgestoHarburg, Nähe TUHH, schönes Stune-Winterreifen, VHB ¤ 3.900,denten-Zimmer frei, ¤ 300,-; auch Tel. 04105/15 39 69 f. Berufstätige, 01577/963 74 67 Opel Astra, 44 kW, 1,4 l, BJ. 95, grün, Schiebedach, Airbag, 1 J. IMMOBILIEN ANG. TÜV 180 tkm, total restauriert, Holzmobilheim i. Soltau (Puppen¤ 1.100,-, Tel. 04168/286 stube), 40 m², 400 m² Gart., voll DB Combi C 220 D, Bj. 11/98, isol. Gaszentr.-hzg., neues Schlaf313 tkm, HU/AU 11/13, eFH, ZV, zi., Anziehzi. + Flur, WC + Du., EBK, AHK, Somm.+Wint.Reifen, Alu, VB usw. 2 voll isol. Schuppen mit ¤ 1.900,-; Tel.: 764 48 99 Flachheizkörp., Pavillon, überd. Terr., Pkw-St’pl., neuer abschl.bar. Zaun. Hunde erl., Traumlage als sehr günst. 1. Wohnsitz mgl.! ¤ 23.000,-. 0152-29 65 41 67

Bitte ankreuzen:

Anzeigenschluss donnerstags 12 Uhr

"Pächter/in u. Platzwart für Vereinsgaststätte u. Sportanlage ab 01.07.2013 gesucht". Die im Vereinshaus liegende Gaststätte bietet mit ca. 50 Sitzplätzen eine solide Geschäftsgrundlage. Eine im Vereinshaus liegende ca. 85 m² gr. Whg kann übernommen werden. Wenn Sie Freude an Sport u. d. Umgang mit Menschen u. Erfahrung in der Bewirtung v. Gruppen haben, dann sollten wir miteinander sprechen. Vorstand des TUS Fleestedt, Kontakt: Walter Hagemann, info@tusfleestedt.de oder Tel. 04105-4235 Laden/Lager/Bürofläche im Zentrum von Buxtehude zu vermieten, 600 m², ¤ 2.200,- NKM. Tel. 0151/65 11 42 97

REISE UND FREIZEIT DEUTSCHLAND

Von Privat: 3-Zi.-Haus in NeugraKLEINGÄRTEN ben a. d. Fischbeker Heide, Wfl. ca. 90 m², Keller, Garten 800 m², offe- Gepflegter Schrebergarten zu verne EBK, V-Bad, G-Bad, Dielen und kaufen in Neuland, KleingartenLaminat, renoviert, frei zum verein 727, 530 m², Laube SchilZWEIRAD 1. 8. 2013, Miete 850,- ¤ zzgl. NK, lingsbek, mit Strom, Wasser und 3 MM Kaution, Chiffre: K34749 Inventar, Preis nach Vereinbarung Motorroller-Kymco DJ50S GeK unter Tel.: 040/733 12 81 1.150 km, NP ¤ 1.200,-; HH/Rönneburg, helle Gartenhaus (24 m²), hochwertig 14.6.12, VB ¤ 850,-; 040/23 49 41 60, mod. 2,5 Zi-Whg., in 4 Fam.-Haus, 0176/23 95 14 05 zu verkaufen, absolut neuwertig 73 m², 1. OG, idyll. Grdstk. in ruh. mit Wasser und Strom, Traumlage Lage EBK, gr, WZ., Parkett, Balkon, IGA-Gelände 2013, Kirchdorf, Wochenblatt Keller, 620,50 ¤ + 100 ¤ NK + Kt., Preis VB, Tel. 750 83 56 Garage 55 ¤ , 0176-830 22 214 Ihr Partner für Werbung.

KLEINANZEIGEN

Bezirk SÜD am Mittwoch

Rubrik:

AUTOMARKT AUTO SONSTIGES

kann es daran liegen, dass die letzte Stimmung schon einige Jahre zurück liegt. Klavierstimmungen nach Gehör, gleichschwebend oder neu temperiert, übernimmt mit Freude: Peter Clementsen Tel. 040/37 42 92 33

Kleiderschrank

9 Wochen alte Yorkshire-ChihuahuaMix-Welpen in gute Hände abzugeben. Tel.: 040/31 79 25 60

IMMOBILIEN IMMOBILIEN ANG.

STELLENANGEBOTE

WENN IHR KLAVIER NICHT MEHR SO KLINGT WIE FRÜHER

Gärtner, Steinsetzer 0170-187 81 77

Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

STELLENMARKT

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

7 Lokalausgaben in Hamburg Süd + West und Eimsbüttel

Ausgabe

Elbe Wochenblatt zum Wochenende 93.984 Trägerauflage Harburg, Rönneburg, Wilstorf, Langenbek, Sinstorf, Marmstorf, Eißendorf, Heimfeld, Neuland, Hausbruch, Neugraben, Fischbek, Cranz, Neuenfelde, Francop, Moorburg, Altenwerder, Finkenwerder, Moorwerder, Kirchdorf, Teil Wilhelmsburg elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co.KG 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 00 24 www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Anzeigenleiter: Jürgen Müller Geschäftsführer: Michael Heinz Druck Süd-Ausgabe: Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Axel-Springer-Platz 1 20350 Hamburg Telefon 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH 21073 Hamburg, Harburger Rathausstraße 40 Tel. 85 32 29 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination Es gilt die Preisliste Nr. 48, gültig ab 01.01.2013


Kraftwerk Moorburg Ein Schnappschuss von Bürgerreporter Günter Pleinschek aus Neugraben

Anmerkung Bürgerreporter Horst Seehagel: „Wir waren am 23.04.2013 mit der „Elektrogemeinschaft Hamburg“ zu einer Schulung und Werksbesichtigung eingeladen. Vattenfall darf nur geringe Mengen Wasser aus der Elbe entnehmen, da zurzeit eine Klage ansteht! Der Dampf, der aus einem Schornstein kommt, wird benötigt, um alle Geräte zu justieren. Es wird viele Monate dauern, bis alle Geräte justiert sind.

Tag der offenen Tür

So werden Sie Bürgerreporter Dem Elbe Wochenblatt geht jeder ins Netz: der eine früher, der andere später. Aber wir kriegen sie alle! Mehr als 2.000 Leser haben sich bereits als Bürgerreporter registriert. Sie schreiben über das, was sie interessiert: über Stadtteilfeste, entlaufene Hunde, über Sportveranstaltungen oder über die Parkplatznot vor der Haustür. So entsteht ein Abbild an Themen, die im Stadtteil gerade für Gesprächsstoff sorgen. Machen Sie mit, werden Sie Bürgerreporter. Die Anmeldung auf der Internetseite www.elbewochenblatt.de dauert keine fünf Minuten. Dort findet man alle aktuellen Informationen aus dem Stadtteil. Gut aufbereitet, nach verschiedenen Rubriken sortiert: Aktuelles, Lokales, Sport, Verlosungen, Kurzmeldungen, Veranstaltungen. Wer wissen möchte, was in seinem Stadtteil los ist, kommt an www.elbewochenblatt.de nicht vorbei.

Ein Beitrag von Bürgerreporter Bernd Remter aus Neuenfelde

J

üngst fand bei herrlichem Wetter der „Tag der offenen Tür“ der Tennis-Abteilung des SV Este 06/70 statt. Zahlreiche Kinder und Erwachsene fanden den Weg die Anlage am auf Arp-Schnitger-Stieg. Unter fachkundiger Anleitung der Trainer konnten erste Schritte und Bekanntschaft mit dem Tennissport gemacht werden. Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß an der gelungenen Veranstaltung. Nach

Verliebt an der Elbe

Gut aussehender, liebevoller Er, 53/180, schlk., witzig, auch mal ein wenig frech, aber charmant, bodenständig, sucht eine nette Sie für eine dauerhafte, harmonische, liebevolle, ehrliche Beziehung. TEL.-MAILBOX 6891356

Liebst du auch Nord- u. Ostsee, die Natur, Radfahren, Konzerte u. sehnst dich nach einem lieben Partner? Dann würde ich dich gerne kennenlernen! Bin Anfang 60/172 und freue mich auf Antwort. TEL.-MAILBOX 8334555

Möchtest du auch wieder Geborgenheit u. Nähe spüren? Er, 52/186/86, Dipl.Ing., NR, zuverl., treu, ehrl., naturverb., mit Interesse für Oldtimer u. Garten, sucht attr. Sie, 42-60 J., 165-175 cm, NR. TEL.-MAILBOX 4474751

Netter Wochenend-Papa, 36 J., sucht lieben Engel zum Gernhaben. Bin schlk., habe krz., bld. Haare, blaue Augen und meine Tochter ist 7 J. und auch ein kleiner Engel. Ich freue mich auf dich! TEL.-MAILBOX 7430229

Naturbegeisterter Mann mit kleinem Haus im Wald und Samtpfotenanhang, 53/180, R, mag die Musik, liebt aber auch die Ruhe und wünscht sich eine ebensolche Frau für feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 0406588

Er, 32/173, NR, schlank, sympathisch, aufgeschlossen u. zuverlässig, sucht nach Enttäuschung eine nette u. liebe Partnerin für eine feste Beziehung. Sei mutig - würde mich freuen. TEL.-MAILBOX 3828662

Leidenschaftlicher, aufgeschl. Motorradfahrer, 50/162/NR, schlk., lange Haare, reisefreudig, berufst. und ..., sucht eine kleine, schlk. Frau, ca. 47-52 tV, 44 J., 170 cm groß, ca. 70 kg, Pe- J., zum Kennenlernen u. vielleicht mehr. rückenträger, liebt Motorradfahren und TEL.-MAILBOX 7736464 sucht lieben, netten, aufgeschlossenen Mann ab 50 Jahre zum Kennenlernen u. verlieben nicht ausgeschlossen. TEL.-MAILBOX 2377556

Männlicher Single sucht weiblichen Single! Ich bin 31/181/NR, schlank, ehrlich, unternehmungslustig und naturverbunden... Wenn du neugierig geworden bist, dann melde dich bei mir. TEL.-MAILBOX 9326548

Kleiner süßer Bremer Engel, 47/150, natürl., humorv., ehrl. u. vorzeigbar, sucht ehrl., bodenst. Mann, der sich traut, noch Mann zu sein. TEL.-MAILBOX 8047992

Ich, 41/165, NR, schlank, mag Lachen, Zweisamkeit, Kuschelabende, Wein, Kino, Theater, Ausgehen, Sofa, mediterran und asiatisch kochen, Städtereisen, Hamburg. Du auch? Afrikanische Löwen-Frau, 40/178/80, TEL.-MAILBOX 4278271 natürl., unkompliz., ruhig, verständnisv., offen u. direkt, einfühls., etwas schüchtern u. doch spontan. Habe keine Lust mehr allein zu sein. Trau dich! TEL.-MAILBOX 1910092 Hey! Ich bin eine ehrliche, humorvolle und bodenständige Frau. Ich würde Ich suche einen guten, netten Mann, mich freuen, wenn sich eine Frau zwizw. 42-52 J., der freundlich, humorvoll schen 22-40 J. bei mir meldet. Freue und romantisch ist. Das bist du? Dann mich auf dich! TEL.-MAILBOX 3802934 freue ich mich auf unser Kennenlernen! TEL.-MAILBOX 3271330

() Sie Sucht Sie

ab

www.amio.de

Einfach anrufen!

() Sie Sucht ihn

Ich möchte endlich wieder Wir sagen können! Sie, 49/170, schlank, mag Tanzen, Radfahren u.v.m., sucht humorvollen, ausgeglichen, romant. Partner zw. 46-56 J., für gemeins. Erlebnisse. TEL.-MAILBOX 4117673 Wo ist die Schulter zum Anlehnen? Bin 57/160, blondgelockt, lebens-u. unternehmungslustig mit gr. Kultur- u. Reisehunger, suche Pendant mit männl. Souveränität, Bildung + Humor, NR, 50-65 J. TEL.-MAILBOX 9682813 Foto Romantische Steinbock-Frau, 47/167, schlank, vorzeigbar, mit Köpfchen, sucht Ihn bis 50 J., mit Niveau und gepfl. Äußeren, sportl. bis chic, für eine feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 8515465 Ich bin 172 cm groß und habe blonde halblange Haare. Suche einen Mann, zw. 48-58 Jahren, zum Leben, Lieben und Lachen! TEL.-MAILBOX 3868275 Ich versuche es mal auf diesem Wege. Bin Witwe, 160/62, unternehmungsl., tanzbegeistert, wünsche mir junggebl. Parter zw. 60-70 J. für gemeinsame Un-

Ich (43) suche meinen Traummann, der bodenst., romant., ehrl. + treu ist. Mich gibt es nicht allein, sondern meine Kids gehören dazu. Ich bin treu, romant., bisschen verrückt (normal kann ja jeder)... TEL.-MAILBOX 4209995 Foto

ternehmungen. Vielleicht wird ja mehr Bin eine attr., humorv., selbstbew., etdaraus. TEL.-MAILBOX 7642046 was verrückte, moderne Frau mit Stil, 57/170, schlk., liebe Spaziergänge an Alster/Meer. Wo bist du, ca. 55-63 J., Sportliche, modebewusste u. junggemit dem ich lachen u. fröhlich sein kann? bliebene, 168 cm große, bld. Frau sucht TEL.-MAILBOX 3527151 lebenslustigen, humor- u. niveauvollen Mann zw. 60-70 J., ab 180 cm. Suche einen liebevollen und zärtlichen TEL.-MAILBOX 9279799 Partner zwischen 50 und 60 Jahren vielleicht sogar für den Rest des Lebens. Für gemeins. Neuanfang suche ich, TEL.-MAILBOX 9397696 45/161, attr., schlk., dkl.-bld. lg. Haare, NR, berufst., mit Sohn, 16 J., zuverl., Unabhängige Frau, 71/170, schlk., unternehmungsl., attr. Partner bis 51 J. sportl., schick, viels. interess. - mag MuMag Sonne u. Meer, Rotwein, Konzerte... sik, Malerei, Uni, Literatur, Studienreisen, TEL.-MAILBOX 0817807 Foto Sport, hat viele Jahre im Ausland gelebt, wünscht sich Partner zw. 65-75 J. TEL.-MAILBOX 1005111 Foto optimistische, sympathische Sie, 63/170/60, fit + jung im Kopf, würde Wenn du größer bist als ich, humorvoll gerne einen Mann, zw. 61-66 J., schlk., und mit beiden Beinen im Leben stehst, NR, für Unternehmungen wie Kino, Kulwürde ich mich freuen von dir zu hören. tur, Spaziergänge - mit Hund, kennenlerIch, 1,77 m, schlank, weiblich, humornen. TEL.-MAILBOX 8762600 Foto voll, sucht dich zum Leben, Lieben, Lachen. TEL.-MAILBOX 5969188 Motorradfahrerin sucht gleich gesinnten Partner, ehrl., bodenständig, mit Kinderlieber, liebev., treuer, ehrl., huNiveau und auch vorzeigbar. Ich bin morv. Partner, 58-68 J., ab 178 cm, von 56/168/R, schlank, habe dkl. lg. Haare, ebensolcher Sie, 59/173, alleinerz., wereise gerne, mag Natur u. alles Schöne. sentl. jünger auss., für den Rest des LeTEL.-MAILBOX 3518420 bens gesucht... TEL.-MAILBOX 7061545

den ersten teilweise anstrengenden, aber auch lustigen Versuchen ließ man den Tag bei köstlicher Grillwurst und einem kühlen Getränk ausklingen.

() er Sucht ihn

Antworten oder inserieren

()

Wählen Sie täglich von 9-22 uhr:

er Sucht Sie

Bremer, 64/187, schlk., jung, selbstst., kreativ, knutscht gern wie ein Teenager, mag Hand in Hand-Radfahren, Wandern, Theater, Kino, Kneipe, das Meer + sucht dich, schlk., für ein spannendes Leben. TEL.-MAILBOX 8708165 Steinbock, 67/185, NR, verwit., blaue Augen, mit kl. Hund, sucht eine naturverb., sympath. und gut auss. Frau bis 170 cm, NRin, für ein Leben zu zweit. Ich freue mich auf deinen Anruf! TEL.-MAILBOX 2394982 Ganz sympathischer Mann mit wenig Ansprüchen, 78/170, NR, wünscht sich eine häusl., liebev. Partnerin zw. 6078 J., für eine harmonische Beziehung. TEL.-MAILBOX 0581125 Hallo, die Damen, ich, 44/190, habe studiert, einen tollen Job, bin gesch., lebe allein u. somit suche ich dich. Bist du humorv., machst du ein wenig Sport, bist stilvoll u. hast klasse? Melde dich! TEL.-MAILBOX 1531225

Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet. Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.

0180-525 13 68 102

0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min.

i n F O

Nach einer kurzen Anmeldung können Sie auf jede Anzeige antworten und selber inserieren.

Oder wählen Sie:

09003-900 984

1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Hier können Sie direkt ohne Anmeldung antworten.

noch mehr Singles

aus ihrer region hören Sie unter:

09003-921 228

1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

oder per Mail: kontakt@amio.de noch mehr Singles finden Sie online:

www.amio.de

Foto anfordern – bei allen Anzeigen mit FOtO-Kennzeichnung: Senden Sie eine SMS mit dem Wort FOTO, gefolgt von den Buchstaben RH und der Tel.-Mailbox-Nr. an die

84384 (1,99 EUR/SMS inkl. T-Mobile Transportleistung) Beispiel: FOtO rh7890923


12 | LETZTE SEITE S3: Gleisarbeiten NEUGRABEN Die Deutsche Bahn teilt mit, dass sich von Sonnabend, 25. Mai, um 23 Uhr bis Sonntag, 26. Mai, circa 16 Uhr die Fahrzeit der S-Bahnen auf der Linie S3 zwischen Neugraben und Stade aufgrund von Gleisbauarbeiten in beiden Richtungen um bis zu 20 Minuten verlängern wird. Zudem fallen einige Züge zwischen Neugraben und Buxtehude und umgekehrt komplett aus. Info: www.s-bahn-hamburg.de SD

Taizé am Abend

SONNABEND, 25. MAI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Anzeige

▼ DIE AKTUELLE WOCHENBLATT-UMFRAGE

Poco moderner und großzügiger

Wer gewinnt das Champions-League-Finale? und 300 Millionen Zuschauer werden vor den Fernsehgeräten oder beim Public Viewing zusehehen, die 86.000 Karten sind seit Mona-

ten ausverkauft: Im WembleyStadion in London wird am heutigen Sonnabend, 25. Mai, um 20.45 Uhr das Endspiel der Champions-League angepfiffen. Erstmals treffen zwei deutsche Mannschaften im Finale des stärksten Vereinswettbe-

werbs im Weltfußball aufeinander: Borussia Dortmund gegen Bayern München. Werden die Dortmunder den Bayern die Lederhosen ausziehen? Oder schnappen die Bayern den Borussen den Titel wie schon zuletzt in der Bundesliga vor

der Nase weg und schaffen, zusammen mit dem Sieg im DFBPokal, das Triple? Das Elbe Wochenblatt am Wochenende hat sich in Harburg umgehört und jugendliche Fußballfans gefragt, welches Team gewinnen wird.

Tom Bruns (14) aus Finkenwerder: „Dortmund hat viel sympathischere Spieler als die Bayern und Jürgen Klopp ist der bessere Trainer. Sie hätten es verdient.“

René Lingstedin (13) aus Marmstorf: „Bayern hat schon zu oft gewonnen. Es wird langsam mal Zeit, dass die verlieren. Mit Mats Hummels in der Mannschaft wird der BVB gewinnen.“

Tom Wolckenhauer (15) aus Hittfeld: „Ich denke die Bayern werden den BVB besiegen. Die Mannschaft ist im Moment so gut drauf!“

Lorenz Schweier (14) aus Harburg: „Ich glaube, die Bayern gewinnen. Die sind einfach besser als Dortmund.“

PAULINA LEVENHAGEN, HARBURG

R

HARBURG Poco Harburg präsentiert sich in neuem Glanz: Während mehrerer Bauabschnitte ist in den vergangenen Monaten die gesamte Ausstellung neu strukturiert und modernisiert worden. Das Erdgeschoss ist heller und übersichtlicher geworden. Die komplette Möbelabteilung wurde in einem letzten Schritt renoviert und neu ausgerichtet. Nun feiert der Einrichtungsmarkt am Großmoorbogen 17 den Abschluss der Arbeiten mit tollen Rabattaktionen am heutigen Sonnabend, 25. Mai, und am Montag, 27. Mai, von jeweils 10 bis 20 Uhr. Die anderen Hamburger Poco-Standorte Altona und Wandsbek sowie Halstenbek feiern mit. „Wir möchten unseren Erfolg an die Kunden weitergeben“, betont Marktleiter Dirk Kallinich. Er ist mit dem Ergebnis der Baumaßnahme rundum zufrieden: Das Sortiment kann auf 6.500 Quadratmeter Fläche nun noch sichtlicher und großzügiger präsentiert werden. Die neue Struktur erleichtert die Orientierung. Das gesamte Poco-Sortiment am Standort Hamburg reicht von Möbeln über Haushaltswaren, Heimtextilien, Tapeten, Teppichböden und Teppichen bis hin zu Elektround Geschenkartikeln. HS

HARBURG Mit Unterstützung der St. Pauluskantorei wird am Sonntag, 26. Mai, in der St. Pauluskirche, Alter Postweg 36, um 18 Uhr ein abendlicher Taizé-Gottesdienst gefeiert. SD

Rund um das Mittelmeer mit Dorade, Scampi´s, pochierter Wolfsbarsch, Vitello Tonnato, Carpaccio, Ajoli, Käse und Brot v.a. mehr für 10 Pers. € 215,-Buffet Nordfriesland f. 16 Pers. Rinder- & Schweinebraten geschn. mit Gemüse, Kart. & Spätzle € 169,--

Giffey Partyservice

Rahlstedter Bahnhofstr. 58 22149 HH Telefon: 040 / 677 40 81 www.giffey.de ●

JAH GMBH Einmaliger

Lagerverkauf

ARBEITSHANDSCHUHE ARBEITSBEKLEIDUNG

Freitag, 31.05.2013 13:00 bis 19:00 Uhr Wilhelmsburg, im Puhsthof,

Neuhöfer Str. 23, Haus 11 www.jah-gmbh.de

Hannes Stolle (14) aus Harburg: „Ich bin ganz klar für Dortmund. Mario Götze ist mein Lieblingsspieler.“

Jonah Höhne (14) aus Finkenwerder: „Wer gewinnt? Dortmund natürlich. Die mag ich viel lieber als die Bayern.“

Nur gültig in Hamburg und Halstenbek vom 25.05. – 31.05.2013

Die haben aber auch alles!

WIR FEIERN MIT: -WANDSBEK UND HALSTENBEK

Neueröffnung nach Umbau in HH-Harburg am 25.05. & 27.05.2013 von 10.00 – 20.00 Uhr ht Solange der Vorrat reic inkl. Kissen

Rücken echt

Big-Sofa

Korpus: Kunstleder, Bezug: Webstoff

99 . 599

333.-

NBEK E T S L A H D N U IN HARBURG

ZUR NEUERÖFFNUNG NACH UMBAU IN HAMBURG-HARBURG vom 27.05. - 01.06.2013

Bratwurst im Brötchen

4999021/00

1.

50

Currywurst mit Brötchen

21079 Hamburg-Harburg Großmoorbogen 17 Tel. 0 40 / 7 71 17-0

mit einem süßen Gebäckstück

1.50 1.-

Softgetränk p.P.

2.-

Schnitzel

ca. 285 cm

22769 Hamburg-Altona Waidmannstr. 10 Tel. 0 40 / 8 51 84-0

Pott Kaffee

22047 Hamburg-Wandsbek Friedrich-Ebert-Damm 161-169 Tel. 0 40 / 69 69 73-0

Alle Preise sind Abholpreise - Alle Artikel ohne Deko - Solange der Vorrat reicht

25469 Halstenbek in der Wohnmeile Gewerbering 9-13 Tel. 0 41 01 / 81 92 52-0

Jäger oder Zigeuner Art mit Pommes vom Schwein oder Huhn je

2.50

Symbolfotos

www.poco.de POCO-Domäne Holding GmbH, Industriestraße 39 in 59192 Bergkamen


Wochenende KW21-2013