Issuu on Google+

Elbe Wochenblatt W OCHENZEITUNG

FÜR DEN

B EREICH S ÜDERELBE , N EUGRABEN , H AUSBRUCH

Nr. 16 | 17. April 2013 | Träger-Auflage: 28.412 |

Neuenfelde: Arp-SchnitgerOrgel muss saniert werden. | Seite 5 Spender gesucht!

WILHELMSBURG Passend zum Start der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) am Freitag, 26. April, in Wilhelmsburg erscheint mit dieser Wochenblatt-Ausgabe ein 20-seitiges Sonderheft zur Ausstellung. Mit vielen informativen Texten zur Schau, jede Menge Terminen und einem doppelseitigen Übersichtsplan in der Mitte des Hefts. Bis zum 13. Oktober finden an 171 Tagen rund 5.600 Veranstaltungen auf dem Gartenschaugelände auf der Elbinsel statt. Und: Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis für die Gartenschau enthalten! Die Bereiche Gärten, Sport, Bildung, Kultur und Religion bilden die fünf Grundsäulen des Veranstaltungskonzeptes der igs 2013. PIT

SABINE LANGNER, SÜDERELBE

50 Jahre Fähre Cranz - Blankenese

D

FISCHBEK Inge Below bietet am Sonntag, 21. April, einen Spaziergang zu den Wildkräutern in der Heide an. Die Teilnehmer treffen sich um 14.30 Uhr am Naturschutzinfohaus Schafstall, Fischbeker Heideweg 43a. SD

Zu wenig Fahrradabstellplätze in Süderelbe – mehr Fahrraddiebstähle, eine einfache Rechnung. Foto: sl

SOFORT

BARGELD!

FÜR IHREN NICHT MEHR BENÖTIGTEN GOLDSCHMUCK

AUCH DEFEKT + UNGEREINIGT, ALLES ANBIETEN! GOLDANKAUF »JUWELIER KOSCHE« ZAHNGOLD IN JEDEM ZUSTAND!

AM HARBURGER BAHNHOF, MOORSTR. 9, GEGENÜBER DEM PHOENIX CENTER TELEFON 040/32 31 03 55 · Mo. - Fr. 10 bis 18 Uhr

Partyservice

Partyservice

Angebote vom 18.04.2013 bis 24.04.2013

Rindfleisch zum Kochen . per kg Schweinebauch

frisch, ohne Rippen . . . . . . . . . . . . . . . per kg

Kräuterrückensteak

. . . . . . . per kg

Kabanossi

eigene Herstellung . . . . . . . . . . . . . per 100 g

er Frühling beginnt. Höchste Zeit, die Fahrräder aus dem Keller zu holen und zu prüfen, ob Licht, Gangschaltung und Bremsen noch funktionieren. Wie jetzt eine Anfrage des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten André Trepoll an Licht brachte, steigt die Anzahl der geklauten Fahrräder in jedem Jahr. „Wurden im Jahr 2010 noch 221 Fahrräder im Wahlkreis Süderelbe als gestohlen gemeldet, waren es 2011 schon 335 und 2012 sogar schon 479“, regt sich Trepoll auf. „Demgegenüber steht eine Aufklärungsrate von kläglichen drei Prozent.“ Die Auswertung der Statistiken hat zudem gezeigt, dass bei diesem Thema oft Gelegenheit Diebe macht. Am häufigsten wurden die Räder an Orten geklaut, die unbeleuchtet und schlecht einsichtig waren. Der Hamburger Senat teilt mit, dass dagegen im gesamten Bezirk Harburg „von 2009 bis

Lohnsteuerhilfeverein

2013 insgesamt nur drei Fahrräder aus einer abschließbaren Fahrradabstellanlage gestohlen wurden.“ Der Haken an der Sache: Es gibt nicht überall solche abschließbaren Fahrradabstellanlagen. In Fischbek gibt es nur 24 Fahrradstellplätze in einer beleuchteten Fahrradabstellanlage. In Neugraben gibt es lediglich eine unbeleuchtete Box mit 74 Stellplätzen. Dagegen ist Neuwiedenthal mit einer unbeleuchteten Box für 20 Räder und einer beleuchteten Sammelstelle mit Platz für 87 Räder geradezu üppig ausgestattet. Zudem ist für 2014 eine Erweiterung für weitere 40 Stellplätze in einer beleuchte-

ten Anlage geplant. Richtig gute Bedingungen für Radfahrer gibt es eigentlich nur in Harburg. Hier stehen den Radlern 29 Plätze in einer unbeleuchteten Box und 92 Plätze in einer Fahrradabstellanlage zur Verfügung. In diesem Jahr soll noch eine weitere Fahrradabstellanlage mit 24 Stellplätzen dazu kommen. Mehr Maßnahmen sind allerdings nicht geplant. Für alle Radler bedeutet dies: Ein gutes Schloss kaufen, das Diebe nicht so leicht knacken können, lieber ein paar Schritte gehen und das Rad unter einer Laterne abstellen, es codieren lassen – und hoffen, dass es nicht trotzdem gestohlen wird!

Fahrraddiebstahl: Neugraben ist Spitzenreiter In Moorburg wurden im Jahr 2009 drei Fahrräder gestohlen, 2010 keines, 2011 waren es fünf und im vergangenen Jahr ein Fahrrad. In Hausbruch/Neuwiedenthal meldete die Polizei 2009 74 gestohlene Räder. 2010 waren es 55, 2011 waren es 83 und 2012 schon 89 Räder. Spitzenreiter Neugraben/Fischbek meldete 2009 187 gestohlene Räder. 2010 waren es 87, 2011 dann 161 und im letzten Jahr haben 200 Räder unfreiwillig den Besitzer gewechselt. Keine Garantie, aber immerhin eine kleine Chance, das geklaute Rad zurückzubekommen, haben all die Bürger, die das Rad codieren ließen. Diese Codierung bietet die Hamburger Polizei regelmäßig mehrfach im Jahr kostenlos an. SL

www.lohi.de

Einkommensteuererklärung

• bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und Pensionen • bei Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und den sonstigen Einkünften (z.B. aus sog. Spekulationsgeschäften) wenn die Einnahmen aus diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 bzw. 26.000 bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen.

Beratungsstelle in Ihrer Umgebung: Harburg Lüneburger Str. 41 · 21073 Hamburg · Tel. 040 / 76 62 14 15 · e-mail: lhb-0218@lohi.de Für Sie auch im Internet unter www.lohi.de • Unsere kostenfreie Service-Nr.: 0800 / 783 83 76 Mitglied im BDL - Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. - Berlin

Angebot der Woche

Winterfester Gartenbambus Beste Sorte „Simba“, Größe ca 60 cm 14,99 40 verschiedene Kräuter-Raritäten 12 cm-Topf

2,99

Neuwiedenthaler Str. 128 | 21147 HH-Hausbruch | Tel.: 040 / 796 00 96 Mo-Fr 8.00 - 18.30 Uhr | Sa 8.00 - 16.00 Uhr | So. 10.00 - 12.00 Uhr

NEU

Don Clarke witzelt im Schmidt Theater über Deutsch lernen und Schützenfeste | Seite 2

In Süderelbe gibt es nur wenige sichere Fahrradstellplätze

LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

ENGLISCHER HUMOR

NEU

Tel.: 040.30393783 · E-Mail: info@marken-brillen-outlet.de

21.04.2013

Bierschinken . . . . . . . . . . . . per 100 g Rauchlachsfleisch . . . . . . . per 100 g

7,99 5,29 7,99 1,29 1,19 1,49

Wir stellen für Sie her: Preise für die Tombola, Skat, Bingo, Kniffeln, Umbüddeln etc. Pferdefleisch frisch bei uns erhältlich (heute bestellen – morgen abholen). Fischbek • Cuxhavener Straße 391 • Telefon 7 01 83 01 Marktpassage 4 · Striepenweg 39 · Neugrab. Wochenmarkt

Maß-

in de M a a ny M Ger

Plissee aus der Ko

llektion

w w w .k n u

tz e n .d e

30%

RABAT T

n! ferzeite Kurze Lie l! h a Ausw G ro s s e

HH-Harburg • Großmoorring 2 • Tel: 0 40/76 73 55 14

DIESE WOCHE IM GLAS! Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Druckfehler und Irrtum vorbehalten. Gültig vom 15.04. – 20.04.2013

Wilde Kräuter

Besucher des BGZ in Neugraben müssen weiterhin im Dunkeln tappen. Erst die neue Freitreppe bringt Licht | Seite 3

Fahrraddiebstahl: Jedes Jahr mehr

Sonderheft zur Gartenschau!

CRANZ Der Tourismusverband Altes Land, Maritime Touren und der Obsthof Bey feiern am Sonnabend, 20. April, rund um das Alte Fährhaus, Estedeich 94, den 50. Geburtstag der Fährverbindung Cranz-Blankenese. Die Gäste werden ab 12 Uhr mit einem Glas Holundersekt begüßt und können in der Zeit von 14 bis 17 Uhr unter anderem zum Preis von einem Euro pro Person mit einer Bimmelbahn an den Apfelplantagen vorbeituckern. SD

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de | post@wochenblatt-redaktion.de

SPD WILL KEINE BELEUCHTUNG

ORGEL IN NOT

U MGEBUNG

UND

2 KISTEN! Classic, Medium oder Naturelle

Pils, VIER oder Schwarz

12 x 1 Ltr. PET + 6.60 Pfand Kiste einzeln: 2.99 + 3.30 Pfand Ltr.: 0.21/0.25

24 x 0.33/20 x 0.5 Ltr. + 3.42/3.10 Pfand Ltr.: 1.26/1.00

Apfelschorle

Premium Pilsener

12 x 0.7 Ltr. Glas + 3.30 Pfand Ltr.: 0.77

Pils, verschiedene Sorten 24 x 0.33/20 x 0.5 Ltr. + 3.42/3.10 Pfand Ltr.: 1.45/1.15

24 x 0.33 Ltr. + 3.42 Pfand Ltr.: 1.14

verschiedene Sorten 20 x 0.5 Ltr. + 3.10 Pfand Ltr.: 1.40

Neugraben-Fischbek, Cuxhavener Straße 386 HH-Harburg, Rönneburger Str. 11-13


2 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 000-0

MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Skurriler britischer Humor

Don Clarke über Deutsch lernen und Schützenfeste: Freikarten RENÉ DAN, ST. PAULI

Redaktion 853 22 933 Fax 853 22 939

D

on Clarke stellt sich Herausforderungen. So hat es der Engländer tatsächlich auf sich genommen, die deutsche Sprache zu lernen. Über die dabei in 30 Jahren gemachten Erfahrungen berichtet Don Clarke in seiProgramm nem „Natural Born Comedian“, so etwa über seine jahrelangen Verwechslungen zwischen dem „ie“ und dem „ei“. Eigentlich kein großes Problem – bis er in den Lauenburger Schießverein eintreten wollte. Für Don Clarkes Auftritt am Montag, 6. Mai, um 20 Uhr im Schmidt Theater verlost das Wochenblatt drei mal zwei Karten. Seit Jahrzehnten lebt der Brite jetzt in Deutschland, früher

Wichtige Nummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Polizeikommissariat 44 Georg-Wilhelm-Straße 77, 428 65 - 44 10 Polizeikommissariat 46 Lauterbachstraße 7, 428 65 - 46 10 Polizeikommissariat 47 Neugrabener Markt 3, 428 65 - 47 10 Außenstelle Finkenwerder Butendeichsweg 2, 428 65 - 47 60 Polizei Neu Wulmstorf Schifferstraße 10, 7 00 13 86-0 Wasserschutzpolizei 428 66 53 10 Feuerwachen Harburg, Veddel, Wilhelmsburg, Finkenwerder, Süderelbe 428 51-0 EC Karte sperren 116 116

Medizinische Notdienste Ärztl. Notdienst: 22 80 22 Zahnärztl. Notdienst: 19–1 Uhr: Bundeswehrkrankenhaus, Lesserstraße 180, 01805 - 05 05 18 Apotheken-Notdienst: Infos bei Polizeiwachen und ärztlichem Notdienst Gift-Info: 05 51/192 40 Tierärztl. Notdienst: 43 43 79

Don Clarke im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 2728, 6. Mai, 20 Uhr. Karten von 16,50 bis 25,30 Euro unter 31 77 88 99 oder www.tivoli.de

Information Zug-Info: 01805/ 99 66 33 HVV-Info: 194 49 Airport-Info: 5 07 50

Technischer Service Vattenfall Service: 0800-1439439 E.on Hanse Störungsdienst: 01801/61 66 16 Hamburg Wasser Störungsd. Wasserversorgung 78 19 51 Abwasserentsorgung 34 98 60 00 Druckentwässerung 34 98 68 66 Klempner-Notd.: 2 99 94 90 Sperrmüll: 25 76–25 76 Pannenhilfe ADAC: 01802/22 22 22

Beratung und Hilfe Fundbüro: 428 11 35 01 Telefonseelsorge: 0800/111 01 11 Kinder- und Jugendnotdienst: 42 84 90 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/111 03 33 (mo-sa 14-20 Uhr) Schülerhilfe: 0800/19 4 18 00 Arbeitslosenhilfe: 0800 111 04 44 Weißer Ring Opferhilfe: 251 76 80 Notruf für vergewaltigte Frauen: 25 55 66 Biff - psychologische Beratung für Frauen: 77 76 02 Frauen für Frauen gegen Gewalt/Stalking - Patchwork: 0171/633 25 03 Hotline für Opfer häuslicher Gewalt/Stalking: 226 226 27 Verbraucherzentrale: 24 83 20 Bürgerservice-Telefon: 428 74 74 Anonyme Alkoholiker (AA) und Angehörige: 271 33 53 Guttempler: 68 22 11 Suchtberatung Kodrobs: 75 16 20 Mieterverein zu Hamburg: 87 97 90 Glücksspiel- und Schuldnerberatung: 280 21 70 Ambulante Suchtberatung: 767 94 90

Brilliert mit unverwechselbarem Humor im Schmidt Theater: Don Clarke. Foto: pr

Tag der offenen Musikschule HARBURG Die Jugendmusikschule Harburg veranstaltet am Sonnabend, 20. April, einen Tag der offenen Tür. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr können die Besucher in der Goethe-Schule, Eißendorfer Straße 26, verschiedene Instrumente ausprobieren und mit den Lehrkräften ins Gespräch kommen. Darüber hinaus stellt sich an diesem Tag auch Barbara Gerike-Schimpf, neue Leiterin des Stadtbereichsbüro der Jugendmusikschule, vor. Kontakt unter 77 54 99. SD

Flohmarkt für Omis und Enkel HARBURG Die Kita Farbenspiel und Pflegen und Wohnen Heimfeld, An der Rennkoppel 1, veranstalten am Sonntag, 21. April, von 10 bis 14 Uhr einen gemeinsamen Flohmarkt. Die Standgebühr beträgt sechs Euro. Reservierungen sind möglich unter 28 80 83 44. SD

DRK-Flohmarkt HARBURG In den Räumen der DRK-Kita Harburger Berge, Hainholzweg 124, wird am Sonnabend, 20. April, von 8 bis 14 Uhr ein Flohmarkt zum Thema „Rund ums Kind“ veranstaltet. Die Standgebühr beträgt fünf Euro und einen Kuchen. Reservierungen unter 66 87 01 02. SD

stellte er sich bei Sätzen wie „Ich muss zum Arzt – da führt kein Weg dran vorbei“ die Frage: „Wie will er denn dahin kommen?“. Mittlerweile aber wischt er Besserwissern gerne eins aus. So sagt Don Clarke in Kneipen auch schon mal „Zehn Bier, auf mir“ – wer dann ruft, „auf mich“, den lässt er zahlen. Andererseits trinkt Don Clarke eigentlich nur alkoholfreies Bier – „mit zwei Korn“. Auf einem Schützenfest darf es aber auch gerne einmal mehr sein. Insbesondere, wenn die Ehefrau nicht dabei sein will. Clarkes Tipp: Erst mal versuchen, sie zum Mitkommen zu überreden, denn wenn der Mann seine Freude über das alleinige Ausgehen sogleich hinausposaunt, dann könnte die holde Gattin es sich ja anders überlegen – das wäre schlecht für seinen Alkoholkonsum auf dem Schützenfest. Wer Don Clarke kostenlos live erleben will, sendet bis Sonntag, 21. April, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Natural Born Comedian“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Natural Born Comedian“, an post@ wochenblatt-redaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Australian Pink Floyd Show 40 Jahre „Dark Side of the Moon“ – Verlosung!

RENÉ DAN, BAHRENFELD

D

ieses Album hat eine ganze Generation in Trance versetzt, und das nicht nur, weil die Musik auch um Drogen kreist: „Dark Side of the Moon“ von Pink Floyd. Vor genau 40 Jahren erschien das Album der Kultband und sollte alle Rekorde brechen. So hielt es sich von März 1973 bis 1988 in den internationalen Charts. Diesem Meilenstein der Musikgeschichte widmet sich „The Australian Pink Floyd Show“ auf einer Europa-Tournee. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für das Konzert am Sonnabend, 27. April, um 20 Uhr in der 02 Word. Die erfolgreiche Pink-FloydTribute-Band „The Australian Pink Floyd Show“ gastiert unter dem Motto „Eclipsed By The Moon“. Diese Mondfinsternis wird spektakulär ausfallen: Die Australier präsentieren die Musik ihrer britischen Vorbilder

„The Australian Pink Floyd Show“ in der O2 World, Silvesterallee 10, am Sonnabend, 27. April, 20 Uhr. Tickets für 29 bis 46 Euro, zuzüglich Gebühren, unter 01805 / 85 38 86 (0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz, Mobil maximal 0,42 Euro die Minute), online unter www.fkpscorpio.com

mit einer außergewöhnlichen Licht- und Lasershow. Auch die Musik kann mit dem Original mithalten, die Coverband spielt zudem alle Songs von „Dark Side of the Moon“ – darunter „The Great Gig in The Sky“, „Us and Them“ oder auch die Mega-Hits „Time“ and „Money“. Die Coverband wird außer den „Moon“-Songs auch weitere Pink-Floyd- Hits spielen.

Wer diese live und kostenlos hören will, sendet bis Sonntag, 21. April, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Pink Floyd Show“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Pink Floyd Show“, an post@wochenblattredaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Donnerstag,18.4. Theater-Komödie „Ingeborg“

Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 20 Uhr

Konzert Eddy Culjak

Marias Ballroom Lassallestraße 11 21 Uhr

Freitag, 19.4. Film „Edelweißpiraten“ KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6 20 Uhr Konzert We Want More

Marias Ballroom Lassallestraße 11 21 Uhr

Konzert Jason Foley Old Dubliner Harburg Neue Straße 58/ Ecke Lämmertwiete 22 Uhr

Sonnabend,20.4. Design-Markt „Mit Liebe gemacht“ Honigfabrik Wilhelmsburg Industriestraße 125 14 bis 18 Uhr Cembalo-Konzert Kantor Rainer Schmitz KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6 , 20 Uhr Konzert Cats TV Marias Ballroom Lassallestraße 11 21 Uhr Konzert Nigel Bray Old Dubliner Harburg Neue Straße 58 22 Uhr

Sonntag, 21.4. Pflanzenmarkt Freilichtmuseum Kiekeberg Am Kiekeberg 1 Rosengarten-Ehestorf 10 bis 18 Uhr Großes Sonntagsfrühstück treffpunkthölertwiete Hölertwiete 5, Harburg 11 bis 14 Uhr Seniorencafé Haus der Kirche

Harburger Ring 20, 15 Uhr

Kinder-Konzert Dr. Sound im Einsatz Die große Ohren-Reise

Bürgerhaus Wilhelmsburg Mengestraße 20, 15.30 Uhr

Montag, 22.4. Spieletreff mit Moritz Sinn treffpunkt elbinsel Fährstraße 51a

Wilhelmsburg

18 bis 20 Uhr

Dienstag, 23.4. Kinder-Theater „Der Maulwurf Grabowski“ Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 11 Uhr

Mittwoch, 24.4.

„Pink Floyd Show – Coverband so gut wie das Original“: Solch ein Lob bekommen die australischen Musiker nicht nur von der „Welt“. Foto: pr

Frühstückstreff treffpunkthölertwiete Hölertwiete 5 Harburg 10 bis 12 Uhr


MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

SÜDERELBE | 3

SPD will keine Beleuchtung

Besucher des Bildungs-und Gemeinschaftszentrums müssen weiterhin im Dunkeln tappen SABINE LANGNER, NEUGRABEN

R

ichtig wohl fühlen sich Cleo und ihre Freundin Lara nicht, als sie von einer Abendveranstaltung vom Bildungsund Gemeinschaftszentrum (BGZ) zum Neugrabener Bahnhof gehen. „Es ist ganz schön dunkel hier“, sagen die beiden jungen Mädchen. „Wir sind froh, dass wir zu zweit gehen.“ Mit diesem Gefühl sind Cleo und Lara nicht allein. Schon seit Monaten ärgern sich die Besucher des BGZ über die unzureichende Beleuchtung. Doch die Idee der Linken, hier Abhilfe durch ein paar zusätzliche Lampen zu schaffen, scheiterte schon im Ansatz am Widerstand der SPD. Der jetzige Durchgang sei nur ein Provisorium, argumentiert der Neugrabener Bezirkspolitiker Arend Wiese (SPD). Die Verbindung zwischen dem BGZ und der SBahnstation soll zukünftig mit einer schicken – und vor allem gut beleuchteten – Freitreppe von dem neu zu gestalteten Park aus bestehen. Der Haken: Das geplante Portal wird erst gebaut, wenn der Park in Angriff genommen wird. Das geschieht

NEUWIEDENTHAL Die Regisseurinnen Rica Blunk und Barbara Neureiter erzählen in der Theaterproduktion „Wenn Baba Jaga mit Stalin tanzt“ die Geschichte der Russlanddeutschen. Mehrere Monate lang interviewten sie Zeitzeugen in Neuwiedenthal. Das Ergebnis ist zu sehen am Freitag, 19. April, und Sonnabend, 20. April, jeweils um 20 Uhr, im Striepensaal, Striepenweg 40. Eintritt: sieben/drei Euro. SD

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Freien Turn- und Sportvereins Altenwerder von 1918 e.V. In Dämmerung und Dunkelheit ist der Weg vom S-Bahnhof Neugraben zum BGZ nur mäßig ausgeleuchtet. allerdings frühestens, wenn der zweite Bauabschnitt für das Neubaugebiet startet. Da hier aber bisher erst mal nur Planungen laufen, müssen die bahnfahrenden Besucher wohl noch eine Weile im Dunklen tappen. Oder? „Es gibt ja Licht“, beharrt Arend Wiese. „Die Betreiber des P+R-Hauses haben alte Leuchtstoffröhren gegen neue und hellere ausgetauscht. Und auch eine defekte Lampe wur-

de inzwischen erneuert.“ Würde man jetzt eine komplette Beleuchtungsanlage bauen, könne man auch gleich das Geld zum Fenster hinausschmeißen. Eine Argumentation, die auch SPD-Mann Heinz Beeken unterstützt. „Es hat sich inzwischen herausgestellt, dass die gesamte Zuwegung zum Neubaugebiet Elbmosaik und zum BGZ neu gemacht werden muss, so dass künftig auch die Busse fahren und die Autos ver-

Tschüss, Pastor Barkowski!

Abschiedsgottesdienst in St. Nikolai-Kirche

D

Nach elf Jahren verabschieden sich Pastor Martin Barkowski und seine Frau Antje Cordes. Foto: pr

Politik und Sport NEUGRABEN-FISCHBEK Die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft lädt ein für Donnerstag, 18. April, zum ersten HNT-Forum zum Thema „Politik & Sport in Süderelbe“. In der HNT-Vereinshalle, Cuxhavener Straße 253, diskutieren ab 18.30 Uhr Peter Sielaff (SPD) sowie André Trepoll und Matthias Czech (beide CDU). SD

am 3. Mai 2013, um 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle in der Sporthalle Neumoorstück. Der Vorstand

PROGRAMM 18.04. BIS 24.04. Tom Cruise

OBLIVION

(Ab 12 Jahren; 125 Minuten) tägl. 20 Uhr, Sa. + So. auch 16.00 Uhr DAS KINO - Hauptstraße 32 Tel. 040 / 700 85 47 - www.service-kino.de

Fischhaus Holst Inhaber: M. Goscik

Unser Rat zählt. Beratung auch in Ihrer Nähe.

879 79-0

Meeresdelikatessen + Fischplatten

mieterverein-hamburg.de

Angebot der Woche: Curry Shrimps 100 g

Wochenblatt

Über 45 Jahre Fachkompetenz

1,70

Freitag ab 11.30 Uhr

SABINE DEH, FINKENWERDER

Gebr. Viktoriaseebarsch und Garnelen

N

Rehrstieg Galleria, Tel. 701 39 27

ach elf Jahren wechselt Pastor Martin Barkowski von der Finkenwerder Kirchengemeinde von der Elbe an die Alster, um am 1. Mai seine neue Stelle im Hamburger Alstertal anzutreten. Im Rahmen eines festlichen Abschiedsgottesdienstes mit Gospelsongs werden sich die Gemeindemitglieder am Sonntag, 21. April, um 16 Uhr in der St. Nikolai-Kirche, Finkenwerder Landscheideweg 157, von ihrem über die Jahre liebgewordenen Pastor verabschieden.

Ferienprogramm im Fischbeker Schafstall ben werden. Am ersten Programmtag ist ein Ausflug in das Bionik Zentrum Nieklitz geplant. Am Dienstag und Mittwoch erweitern die Teilnehmer ihr neues Wissen durch lustige Spiele, Experimente und eigene Versuche im Fischbeker Naturinfohaus. Die Nacht auf den 8. Mai verbringen die Nachwuchsforscher in ihren Schlafsäcken im Schafstall. Pro Teilnehmer kostet das Ferienprogramm 45 Euro inklusive Verpflegung, Ausflug, Übernachtung und Bastelmaterial. Anmeldung bis Dienstag, 30. April, unter 702 66 18 und 73 67 72 30 oder im Schafstall, Fischbeker Heideweg 43a.

Foto: sl

nünftig parken können. Sollten wir vor diesen Maßnahmen Geld in die Beleuchtung stecken, hätte das etwas von einem Schildbürgerstreich.“ „Was für ein Quatsch!“, regt sich Klaus Lübberstedt von den Linken auf. „Wir leben doch hier und heute. Die Menschen, die da jetzt längs gehen und sich gruseln, weil es so dunkel ist, können doch nicht warten, bis sich die Welt verschönert hat.“

Bienen erforschen

as Naturschutzinformationshaus Fischbeker Heide bietet jungen Naturfreunden im Alter von 6 bis 17 Jahren in den Pfingstferien ein Ferienprojekt an. Von Montag, 6., bis Mittwoch, 8. Mai, können die Nachwuchsforscher das spannende Gebiet der Bionik erkunden, das sich mit dem Übertragen von Natur-Phänomenen auf die Technik befasst. Die Idee kommt von Imker Klaus Schröder. „In der Bionik betrachten wir die Natur und versuchen aus diesen Wundern praktische Erfindungen für uns Menschen zu entdecken“, so der Bienenexperte. Er ist ganz sicher, dass die Schüler auf dieser Entdeckungsreise viel Spaß ha-

NEUGRABEN Der Shantychor De Windjammers unterhält am Sonnabend, 20. April, die Besucher des AWO-Seniorentreffs, Neugrabener Markt 7, ab 14 Uhr mit Liedern über die See und die Sehnsucht. Der Eintritt beträgt drei Euro. Wer mag, kann sich vorher mit deftigem Schweinebraten und Rotkohl auf das Konzert einstimmen. Der Mittagstisch kostet pro Person 3,50 Euro. Anmeldungen bitte bis Dienstag, 16. April unter 702 34 38. SD

Baba Jaga tanzt mit Stalin

SchafstallMitarbeiter Werner Gutke freut sich schon auf die Forschertage. Foto: pr

SABINE DEH, FISCHBEK

Shantys im Seniorentreff

mit „Diablo“ Soße, Salat, Baguette Port.

5,00

Ihr Partner für Werbung. Anzeigenannahme: Gewerblich: 766 00 00 Privat: 347 282 03

Di.–Fr. 8.30 -18.00 Uhr, Sa. 8.00-13.00 Uhr

ONLINE hoch 2.0 Online finden Sie alle Beiträge der Redaktion, sowie von Bürgerreportern

Elbe-Wochenblatt.de – Anzeige –

Die Wirbelsäule checken - kostenlos MATTHIAS GREVE, NEUGRABEN

R

ücken- und ückenund WirbelsäulenWirbelsäulenprobleme gehören gehörenmittlermittprobleme lerweile häufigsten weile zu zu denden häufigsten BeBeschwerden im Alltag. Die schwerden im Alltag. Die beiden beiden Heilpraktikerinnen Heilpraktikerinnen Regina Regina Schuhmacher und Schuhmacher und Rose-Marie Rose-Marie Schrader-SchuSchrader-Schuhmacher bieten macher in ihrer Naturin ihrerbieten Naturheilpraxis am heilpraxis am Donnerstag, Donnerstag, und Freitag,25. und Freitag, 26. April 2013 – nach Vereinbaeinen kostenlosen Wirbelsäurung – einen kostenlosen Wirlencheck. „Mit sanften belsäulencheck. „Mit Therasanften pieformen wie zum Beispiel Therapieformen wie zum BeiDorn-DornundundBreußtherapie spiel Breußtherapie können viele können viele Rückenleiden Rückenleiden merklich gelindert gelindertwerden“, werden“, merklich so so Regina Schuhmacher. Regina Schuhmacher. Zum Therapieprogramm

Naturheilpraxis Schuhmacher Cuxhavener Straße 443 7 02 35 98 www.naturheilpraxisschuhmacher.de Termine nach Vereinbarung

Linderung mit sanften Heilmethoden: Heilpraktikerin Regina Schuhmacher (l.) und ihre Mutter, Heilpraktikerin Rose-Marie Schrader-Schuhmacher. Foto: gre

der gehört Therapieprogramm der ZumNaturheilpraxis unter anderem auch die unter SauNaturheilpraxis gehört erstofftherapie Dr. med. anderem auch nach die SauerstoffRegelsberger, gute Erfolge therapie nach die Dr. med. Regelsund Verbesserungen des und Beberger, die gute Erfolge schwerdebildes beispielsVerbesserungen des Beschwerweise bei beispielsweise Allergien, Schwindebildes bei

del, Tinnitus und und ErschöpHörsturz TinniSchwindel, fung erzielen kann. tus erzielen kann. Ebenfalls Ebenfalls gehören gehörendas Bedas sprechen von Besprechen von Gürtelrose, Gürtelrose, Warzen und Hautkrankheiten Migräne, Ekzeme und Akne zu zu denTherapieschwerpunkten Therapieschwerpunkden ten Praxis. der Praxis. der


4 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Gemeinsam trauern

HTB lädt zum Tag der offenen Tür

Selbsthilfe bei Depressionen

HARBURG Der Hospizverein Hamburger Süden öffnet am Sonntag, 21. April, wieder im Gemeindehaus der Lutherkirche, Kirchenhang 21a, sein Trauercafé. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr können Betroffene ihre Gefühle und Gedanken mit anderen Trauernden teilen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung nicht notwendig. SD

HARBURG Der Harburger Turnerbund veranstaltet am Sonnabend, 20. April, einen Tag der offenen Tür. Auf dem Sportgelände auf der Jahnhöhe können Besucher in der Zeit von 10 bis 14 Uhr verschiedene Sportarten ausprobieren oder sich an den Auftritten der Rainbow Dance Kids und der Happy Musical Dancer erfreuen. SD

HARBURG In den Räumen der Behinderten Arbeitsgemeinschaft, Marktkauf-Center, Seeveplatz 1 (1. OG) trifft sich am Donnerstag, 18. April, von 15 bis 17 Uhr die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen und/oder psychischen Problemen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. SD

Schützen mit Herz Marmstorfer Verein spendete knapp 1.700 Euro für Harburger Hospiz

Netzwerk begrüßt den Frühling HARBURG das Netzwerk Frühe Hilfe feiert den beginnenden Frühling am Sonnabend, 20. April, mit einem Tag der offenen Tür. Im Treffpunkthaus Heimfeld, Friedrich-Naumann-Straße 9, können Familien mit Kindern im Alter bis sechs Jahren in der Zeit von 12 bis 17 Uhr, spielen, basteln, klönen und singen und sich über das Netzwerk-Angebot informieren. Der Eintritt ist frei. SD

Kein Fracking in Harburg

Rufnummer: Ihre neue Audi-

1 6 - 1 11 Tel. 040 . 25 15 Harburg Der Marmstorfer Schützenkönig Jürgen Tscherny und der Vereinsvorsitzende Peter Willems überreichten kürzlich dem DRK-Kreisgeschäftsführer Harald Krüger einen Scheck in Höhe von 1.673,52 Euro. Diese Summe sammelte der Schützenverein im Februar im Rahmen seiner diesjährigen „Marmstorfer Teichwette“, bei der diesmal Seine Majestät Tscherny gegen die TV-Moderatorin Bettina Tietjen antrat. Das Geld ist ein weiterer finanzieller Spender-Baustein für das erste Hospiz im Hamburger Süden, in dem das Rote Kreuz ab Herbst 2013 Sterbende und deFoto: pr ren Angehörige auf ihrem schwierigen Weg begleiten will.

Kleines Kino: Edelweißpiraten

Service mit Leidenschaft.

Auto Wichert GmbH Wendenstr. 150-160 20537 Hamburg info@auto-wichert.de www.auto-wichert.de

Hol- und Bring-Service

HARBURG In der Reihe „Kleines Kino“ zeigt die KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, am Freitag, 19. April, um 20 Uhr den Film „Edelweißpiraten“, in dem nicht die Helden der Geschichtsbücher im Mittelpunkt stehen, sondern eine Jugendgruppe, die 1944 aktiven Widerstand gegen die Nazis leistete. Der Streifen räumt auf mit der Diskreditierung der Edelweißpiraten als Kleinkriminelle und setzt dem proletarischen Widerstand ein sehenswertes Denkmal. Eintritt: fünf Euro. SD

Umsorgt leben

HARBURG Die Harburg Fraktion der Partei Die Linke lädt ein für Sonnabend, 20. April, zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Kein Fracking in Harburg und anderswo“, die um 17 Uhr im Bürgerzentrum Feuervogel, Maretstraße 50, beginnt. Hintergrund: Die Firma ExxonMobil hat durch die Wirtschaftsbehörde offensichtlich die „Aufsuchungserlaubnis“ erhalten, obwohl die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt aus Sorge um den Wasserschutz Stellung gegen den Antrag bezogen hatte. SD

Ampel-Arbeiten an der Kreuzung HARBURG An der Kreuzung Winsener Straße/Gordonstraße kommt es am Donnerstag, 18. April, von 8 bis 15 Uhr zu einer Verkehrsbeschränkung, da in diesem Zeitraum Arbeiten an der Ampel durchgeführt werden. SD

Altenheime und Seniorenwohnungen im Großraum Hamburg

Anzeige/Sonderveröffentlichung

...

f ü r H a m bu rg !

Mit Sicherheit gut umsorgt • Häusliche Pflege • Hilfen im Haushalt • Hausnotruf Sozialstation Finkenwerder Focksweg 5  040/743 45 96 Sozialstation Harburg Heimfelder Straße 23  040/52 98 24 39 Sozialstation Süderelbe Neugrabener Bahnhofstraße 16 a  040/701 70 93 www.asb-hamburg.de/senioren

HAMBURG Der große Elbe Wochenblatt-Ratgeber „Umsorgt wohnen“ schafft Transparenz im Altenheim und beim Betreuten Wohnen. 167 Unternehmen werden mit Preisen, Leistungen und Pflegenoten ausführlich vorgestellt. Außerdem werden die Pflegeversicherung anschaulich erklärt sowie die wichtigsten Fragen zur Sozialhilfe beantwortet. Das Buch kostet 19,90 Euro. Es ist im Buchhandel erhältlich sowie beim Elbe Wochenblatt, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Buchversand (portofrei) 600 898 40. EW

Es gibt Menschen, die immer für Sie da sind

Der Haus-Notruf-Dienst für Senioren und Behinderte + Selbstständig bleiben in der eigenen Wohnung – und trotzdem jederzeit Hilfe auf „Knopfdruck“ erhalten. + Im Notfall sofortige Verbindung zur Notruf-Zentrale des Roten Kreuzes + Vermittlung aller weiteren Serviceangebote des Roten Kreuzes Telefon: (040)

766 09 2-0

Der Umzug ins Altenheim

Ganz neu: Der Altenheim Ratgeber

Eine große Umstellung für die neuen Bewohner JOCHEN MERTENS, HAMBURG

I

nge Kaufner ist vor einem Jahr ins Altenheim gezogen. „Ich wohnte im 5. Stock ohne Fahrstuhl. Als ich dann gestürzt bin und mir eine Platzwunde am Kopf zugezogen hatte, meinte meine Tochter, dass ich nicht mehr allein leben kann“, erinnert sich die 89-Jährige. Die Umstellung war nicht einfach. „Ich konnte nur wenige Möbel mitnehmen, weil ich mich auf ein Zimmer verkleinern musste. Aber das ging nun mal nicht anders, was soll's.“ Der Einzugstag ist nervenaufreibend! Das weiß auch Oliver Illert, der in seinem Pflegeheim die Neuankömmlinge begrüßt, ihnen das Zimmer zeigt und bereits im Vorwege die Einzugsformalitäten geregelt hat. „Oft kommen die neuen Bewohner so gegen elf Uhr an. Beim Mittagessen werden sie bereits etwas ruhiger.“ Gut die Hälfte von ihnen zieht direkt nach einem Krankenhausaufenthalt ins Pflegeheim – nach Stürzen und Brüchen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. „Es geht nicht wieder nach Hause, das soll ein alter Mensch erst einmal verstehen“, gibt Illert zu bedenken und freut sich, wenn die Bewohner langsam ankommen und sich

wohlfühlen. Die Phase des Einlebens kann zwischen wenigen Tagen und einem Vierteljahr dauern. „Wesentlich leichter ist es für Senioren, die sich ihren Alterswohnsitz rechtzeitig anschauen“, erklärt Oliver Illert. Sie wollen ein Zimmer und die Gemeinschaftsräume in Augenschein nehmen, können dabei bestehende Vorurteile und Ängste abbauen. Das erleichtert einen Umzug im Notfall erheblich. Von den monatlichen Kosten über die Frage, welche Möbel mitgebracht wer-

den können, bis zum Freizeitangebot wird alles genau erfragt. Sommerfeste und Tage der offenen Tür sind eine gute Gelegenheit, um sich gemeinsam mit einer Freundin verschiedene Häuser anzuschauen. Inge Kaufner hat die Umstellung bereits seit Langem hinter sich. „Ich mache hier vieles mit“, erzählt die ehemalige Miederwarenverkäuferin. „Meine Kinder besuchen mich jeden Tag. Ich mache aber auch bei der Gymnastik und dem Gedächtnistraining mit.“

Oliver Illert kümmert sich um die neuen Bewohner. „Erinnern Sie sich noch an meinen ersten Tag?“, fragt Inge Kaufner. Foto: Umsorgt wohnen


MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SĂœDEN | 5

Neuenfelder Schatz in Gefahr

Dr. Sound im BĂźrgerhaus WILHELMSBURG In der Kinderkonzertreihe „Dr. Sound im Einsatz“ begibt sich der verrĂźckte Klangforscher mit musikalischer UnterstĂźtzung des Ensembles Resonanz am Sonntag, 21. April, im BĂźrgerhaus Wilhelmsburg, MengestraĂ&#x;e 20, auf die Suche nach ungewĂśhnlichen Geräuschen. Die „GroĂ&#x;e Ohren-Reise“ beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt beträgt vier Euro. SD

SPD informiert WILHELMSBURG Die Politiker der SPD Wilhelmsburg-Ost mÜchten am Freitag, 19. April, mit interessierten Bßrgern ins Gespräch kommen. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr sind die Genossen mit einem Infostand auf dem Berta-KrÜger-Platz vertreten. SD

Gitarren im Hafen

Klassikduo auf der MS Altenwerder

St. Pankratius-Kirche: Arp-Schnitger-Orgel muss saniert werden - Spender gesucht

A.BURUCK, NEUENFELDE

V

on auĂ&#x;en sieht die St. Pankratius-Kirche in Neuenfelde aus wie viele andere Kirchen in Norddeutschland. Erst im Inneren sieht der Besucher, welchen Schatz sie birgt: die wertvolle Arp-Schnitger-Orgel aus dem 17. Jahrhundert. Dieses Kunstwerk ist jetzt in Gefahr. Das Gehäuse ist an mehreren Stellen instabil. Die grĂśĂ&#x;ten Pedalpfeifen sind eingesunken und drohen ihren Halt zu verlieren. Seit Jahren ist es auch nicht mehr mĂśglich, die Orgel zu stimmen, weil dabei die Pfeifen beschädigt wĂźrden. „Man kann gar nicht mehr alle TĂśne spielen“, ergänzt Pastorin Miriam Polnau. Dass die Orgel in Gottesdiensten und Konzerten Ăźberhaupt noch bespielbar ist, liegt am herausragenden KĂśnnen des Organisten Hilger Kespohl. Jetzt ist eine komplette Sanierung unumgänglich. „Es mĂźssen

Manfred Hoffmann, Vorsitzender der Arp-Schnitger-Gesellschaft, und Pastorin Miriam Polnau setzen sich fßr die Sanierung der Orgel ein. Foto: bk nicht nur alle Schäden beseitigt werden, sondern wir wollen auch

Tiptoi und Ting-HĂśrstifte Neu in der BĂźcherhalle Wilhelmsburg

Duo Guiterra A Dos.

Goldankauf ist Vertrauenssache!

SABINE DEH, FINKENWERDER

Neugraben:

A

uf Einladung des FĂśrderkreises Haus der Jugend Finkenwerder gibt das Musikerduo „Guitarra A Dos“ in der Reihe „Klassik am Stack“ am Sonnabend, 20. April, um 20 Uhr ein Konzert auf dem Kulturschiff MS Altenwerder, das am KĂśhlfleethauptdeich in Finkenwerder vor Anker liegt. Das Duo setzt sich aus Ramona Beyer und GermĂĄn Gajardo Torres zusammen. Das Repertoire der Musiker reicht von klassischer Konzertgitarre bis hin zu lateinamerikanischer Folklore. Tickets fĂźr das Konzert gibt es fĂźr zwĂślf Euro im Vorverkauf, Restkarten an der Abendkasse. Reservierungen sind mĂśglich per E-Mail an ms-altenwerder@web.de. Einlass ab 18.30 Uhr.

UMCO-Geschäftsfßhrer Ulf Inzelmann finanzierte die HÜrstifte und freut sich mit Katja Sattelkau und ihren TÜchtern Carla und Paula (v.l.). Foto: pr SABINE DEH, WILHELMSBURG

D

ank der Tiptoi- und TingHĂśrstifte kĂśnnen sich auch Steppkes, die noch nicht lesen kĂśnnen, ganz alleine mit BĂźchern und Spielen amĂźsieren. Die sprechenden Stifte gibt es ab sofort in der BĂźcherhalle Wilhelmsburg, VogelhĂźttendeich 45. „Wir haben 16 Taschen mit Tiptoi-BĂźchern und sieben Taschen mit Ting-BĂźchern gepackt“, so BĂźcherhallenleiterin Sabine von Eitzen. In jeder Tasche sind drei bis vier BĂźcher und der dazugehĂśrige Stift. Das Tiptoi-Angebot richtet sich an Kinder ab vier Jahren und deckt

deren Interessen an Feuerwehr, Flughafen, Piraten, Rittern bis hin zu Bauernhof und Tieren ab. Zusätzlich gibt es fĂźr Leseanfänger Taschen mit ErstlesebĂźchern und fĂźr ältere Kinder BĂźcher unter anderem Ăźber Dinosaurier und Ă„gypten. Auch die Ting-Taschen werden fĂźr unterschiedliche Altersgruppen angeboten. Die achtjährige Miriam durfte das neue Angebot schon mal ausprobieren und war ganz begeistert von der Tasche mit BĂźchern zum Englischlernen. „Da kann ich genau hĂśren, wie ein Wort ausgesprochen wird“, lobt die kleine Kritikerin.

der Bßrger wurde, baute die mit 34 Registern ausgestattete Orgel in den Jahren 1683 bis 1688 kurz nach Fertigstellung der Kirche. Im Laufe der Zeit wurde die Orgel mehrfach umgebaut, was ihren Zustand aber eher verschlechterte. Von den insgesamt rund 2.050 Pfeifen sind daher nur noch 50 bis 60 Prozent im Original erhalten. Ein prächtiges Gestßhl in der Kirche erinnert noch heute an die Bedeutung der Familie Schnitger; er selbst wurde in der PankratiusKirche beerdigt.

Wer Mitglied in der ArpSchnitger-Gesellschaft werden will oder die Orgel besichtigen oder fĂźr deren Sanierung spenden mĂśchte, kann sich an Manfred Hoffmann wenden: 745 83 95.

- Anzeige -

Neugrabener Bahnhofstr. 23

Orient Juwelier investiert in modernste Technik fĂźr Edelmetall-Analyse In Sachen Vertrauen konnten die Kunden schon immer auf den Orient Juwelier in Neugraben setzen. Egal ob SchmuckstĂźcke, Zahngold, SilbermĂźnzen oder Ă„hnliches. Hier bekommt man immer den angemessenen Preis. Um aber im Zweifel jetzt ganz sicher gehen zu kĂśnnen, hat Inhaber Edip Baylan in modernste

Foto: pr

den historischen Zustand des barocken Instruments wiederherstellen“, erklärt Manfred Hoffmann. Er ist Erster Vorsitzender der 2011 gegrĂźndeten ArpSchnitger-Gesellschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, das nĂśtige Geld fĂźr die Restaurierung der Orgel zusammenzubringen. Dabei geht es um groĂ&#x;e Summen. Orgelsachverständige schätzen die Gesamtkosten auf 750.000 Euro. Ein Drittel davon hat die Kirchengemeinde schon aus RĂźcklagen und Spenden zusammen. „AuĂ&#x;erdem hat die KulturbehĂśrde einen fĂźnfstelligen Betrag zugesagt, ebenso die Deutsche Stiftung Denkmalschutz“, freut sich Manfred Hoffmann. Aber auch kleinere Spenden sind hochwillkommen. Arp Schnitger (1648 – 1719), der durch Heirat selbst Neuenfel-

Technik investiert. Mit dem neuen Gerät kann eine genaue Edelmetall-Analyse erstellt werden. „Gerade bei Zahngold oder Mßnzen fehlt ein entsprechender Stempel. Hier hilft uns das Hßbsche Uhren findet man beim Orient Juwelier Gerät mit der sogenannten RÜntgenfluoreszenzana- und ihre Schätze unverbindlich schätzen lassen. „Goldverkauf ist lyse. Innerhalb von nur Vertrauenssache. einer Minute wird der Jeder soll sein Geld verdienen, Gehalt von Edelmetal- aber nicht auf Kosten der Kunlen ganz genau be- den", betont Edip Baylan, der 32 stimmt", sagt Edip Jahre Erfahrung als Juwelier vorweisen kann. Baylan. „Egal ob bei Gold, Sil- Neben dem Ankauf von Schmuck, ber, Platin oder Palla- Edelsteinen, Silber, Uhren und Besteck sowie neuerdings auch dium". Beim Orient Juwelier Zinn bietet der Juwelier seinen kÜnnen Kunden jeder- Kunden auch eine Auswahl an zeit vorbeikommen Silberschmuck und Uhren.

Julius Baylan zeigt eine Auswahl an Trauringen

lles ufen taes: a k r i W rsilber er Ve 0er, 120 0 90er, 1

Inh. Edip Baylan

Goldankauf

,m 2 3 m a ro Gr

00

p

Gold – Platin – Brillant – Silber – Uhren – Altgold – Zahngold – (auch mit Zahn) – Wir schätzen Ihr Gold sofort vor Ort.

Feingold

Bahnhofstr. 30–32 • Buxtehude • Tel. & Fax 0 41 61 / 5 52 87 Neugrabener Bahnhofstr. 23 • Neugraben • Tel. & Fax 0 40 / 88 16 17 04 Mo.–Fr. 9.30–18.00 Uhr, Sa. 9.30–14.30 Uhr

ufen Wir kaZinn ! auch

Anzeige

Wunschgericht bequem und einfach zu Hause genieĂ&#x;en Die LandhauskĂźche liefert Wunschgerichte zur Mittagszeit direkt ins Haus

Eine heiĂ&#x;e Mahlzeit schmeckt, VWHLJHUW GDV :RKOEHĂ€QGHQ XQG LVW YRU DOOHP JHVXQG :HU QLFKW kochen mĂśchte oder nicht kochen kann, kann den Service eines Essenbringdienstes LQ $QVSUXFK QHKPHQ 'DEHL LVW HV ZLFKWLJ GHQ $QELHWHU ]X Ă€QGHQ GHU GLH HLJHQHQ : Q VFKH HUI OOW XQG HLQ YLHOIlOWL JHV $QJHERW EHUHLWKlOW $XFK Johanna Westen hat sich vor NXU]HP DXI GLH 6XFKH QDFK einem Essenbringdienst begeEHQ Ă…) U PLFK ZDU ZLFKWLJ GDVV LFK DXV YHUVFKLHGHQHQ *HULFKWHQ ZlKOHQ NDQQ XQG GDVV HV PLU VFKPHFNW´

Was zeichnet einen Anbieter aus?

Å1DFKGHP LFK PLFK HUNXQGLJW hatte, welche Anbieter es bei XQV LQ GHU 5HJLRQ JLEW KDEH LFK PLFK VFKQHOO I U GLH /DQG KDXVN FKH HQWVFKLHGHQ´ VR GLH

MlKULJH )ULVFKH =XWDWHQ EHOLHEWH 5H]HSWH XQG HUIDKUHQH .|FKH PDFKHQ GLH 4XDOLWlW GHU *HULFKWH DXV ,Q GHQ *HULFKWHQ VLQG NRQVHTXHQW NHLQH .RQ VHUYLHUXQJVVWRIIH )DUEVWRIIH *HVFKPDFNVYHUVWlUNHU $UR PHQ +HIHH[WUDNW RGHU : U]HQ HQWKDOWHQ *HZ U]W ZLUG PLW NODVVLVFK KHUJHVWHOOWHQ *HP  VH XQG )OHLVFKIRQGV JHKDFN WHQ .UlXWHUQ VRZLH QDW UOLFKHQ *HZ U]HQ Ă…'HQ 6HUYLFH NDQQ LFK  EULJHQV I U HLQLJH 7DJH RGHU DXFK I U OlQJHUH =HLW LQ $QVSUXFK QHKPHQ XQG GDV JDQ] RKQH 9HUWUDJVELQGXQJ´ IUHXW VLFK -RKDQQD :HVWHQ Wie groĂ&#x; ist die MenĂźauswahl?

Der Sauerbraten der Landhaus kßche gehÜrt zu den Leibspeisen von Johanna Westen. (Š apetito)

-H QDFK :XQVFK OLHIHUQ GLH .XULHUH WlJOLFK KHL‰ RGHU HLQ

PDO SUR :RFKH WLHIN KOIULVFK $XI GHU 6SHLVHQNDUWH VWHKHQ .ODVVLNHU GHU JXWHQ GHXWVFKHQ . FKH JHQDXVR ZLH EHOLHEWH mediterrane Gerichte oder EHVRQGHUH 6SH]LDOLWlWHQ Å$P OLHEVWHQ HVVH LFK 6DXHUEUDWHQ PLW 5RWNRKO XQG .O|‰HQ´ VFKZlUPW -RKDQQD :HVWHQ Å,FK KlWWH LKQ QLFKW EHVVHU PDFKHQ N|QQHQ´

)Â U PHKU ,QIRUPDWLRQHQ VLQG GLH IUHXQGOLFKHQ Mitarbeiterinnen der /DQGKDXVNÂ FKH telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

0 40 - 89 20 00

ZZZODQGKDXVNXHFKHGH

FĂźr mich gekocht. FĂźr mich gebracht. Von

Wir bringen Ihnen Ihre Lieblingsgerichte direkt ins Haus! Leckere Mittagsgerichte, Unser Desserts und Kuchen „3 x lecker“-Angebot: Aus erntefrischen 3 Tage ein heiĂ&#x;es MittagsZutaten gericht mit täglichem Dessert Liefer-Service an nur 5,49 pro Gericht 365 Tagen im Jahr

Rufen Sie uns an! 0 40 - 89 20 00 www.landhaus-kueche.de


STELLENMARKT

Staplerfahrer m/w

... für Hamburg!

für sofort gesucht. mainplan Logistics GmbH Winsener Str. 64, 21077 Hamburg Tel. 040-21 99 62 4-0 info@mainplan.de

ASB-Sozialstationen HäuSlicHe Pflege · Hilfen im HAuSHAlt · HAuSnotruf

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

Wir sind eine Praxisgruppe für Radiologie und Nuklearmedizin mit fünf Standorten und 90 Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern in Hamburg. Auch in diesem Jahr bieten wir

Wir wünschen uns von Ihnen eine Ausbildung zum Gesundheits-/ Krankenpfleger oder zum Altenpfleger, Freude am Umgang mit alten Menschen, Verantwortungsbewusstsein sowie einen Pkw-Führerschein.

Ausbildungsplätze zum Beruf der Medizinischen Fachangestellten (m/w) an.

Zur Ergänzung unseres Pflegeteams in Hamburg-finkenwerder und Umgebung suchen wir ab sofort oder später in Teilzeit oder als Minijob

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Möglichkeiten der Mitgestaltung, ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine leistungsgerechte Entlohnung. Für telefonische Vorabauskünfte steht Ihnen Frau Holst unter 040/743 45 96 gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! ASB Sozialstation Finkenwerder Focksweg 5 21129 Hamburg

www.asb-hamburg.de

Wir sind ein gewerbliches zahntechnisches Labor im Süden von Hamburg und suchen für unsere Abrechnung zum 01.07.2013 oder früher eine

Einen zu erwartenden guten Abschluss der Mittleren Reife und beste Umgangsformen setzen wir voraus.

Wir arbeiten Sie auch gerne ein. Bitte schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung an Chiffre S0613

www.conradia.de

Wir suchen eine

die an einer klinischen Studie mit einem in der Entwicklung befindlichen, noch nicht zugelassenen Medikament teilnehmen möchten. In dieser Studie wird ein Antibiotikum per Infusion intravenös verabreicht. Dafür suchen wir gesunde Männer im Alter zwischen 18 und 45 Jahren mit einem BMI (Body-Mass-Index) von 18–30 kg/m², Nichtraucher oder Gelegenheitsraucher. Die Studie beinhaltet 2 ambulante Termine sowie einen durchgehenden stationären Aufenthalt mit 17 Übernachtungen. Sie werden umfassend medizinisch betreut und erhalten eine der Studie angemessene Aufwandsentschädigung. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf unter der kostenlosen Servicenummer 0800 6377762, Mo.–Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr. Infos unter: www.mps-studien.de, E-Mail: info@mps-studien.de.

Vertriebspartner von

Wir suchen in Vollzeit

12 Mitarbeiter m/w

Ab sofort für den Bereich Mobilfunk/Vertrieb im Angestelltenverhältnis. Wir bieten eine langfristige Zusammenarbeit und Aufstiegsmöglichkeiten. Für Quereinsteiger bieten wir eine interne Einarbeitung. Bewerbungen unter: 040 / 241 90 780

mit Mittlerer Reife ab 18 Jahre für Zahnarztpraxis in HH-Süd zum 1. 8. 2013 gesucht. Wir bitten um eine aussagefähige, schriftliche Bewerbung. Praxisgemeinschaft Dr. Ahlhelm und Mohr Georg-Wilhelm-Str. 104 a 21107 Hamburg

Wer diesen Beruf mit Engagement und Leidenschaft erlernen möchte, Freude im Umgang mit Menschen hat und sich für moderne Diagnostik interessiert, sollte sich per Mail bewerben unter: ute.luehrs@conradia.de

conradia Radiologische Praxen Stadthausbrücke 3 20355 Hamburg

Probanden gesucht

Auszubildende

Reinigungskraft

für unser Gästehaus. Überwiegend Frühdienst ab 9 Uhr, Einsatz flexibel, 450- -Basis, Std./Lohn 10,Missionsakademie · Rupertistr. 67 22609 Hamburg · Tel. 040/823 16 10 Fr. Bremer

Spaß am Telefonieren?

Europaweit tätiges Unternehmen im Bereich Printmedienzubehör sucht zur Verstärkung unseres Büros in Altona: • Motivierte • Erfolgsorientierte • Kontaktfreudige

CALL AGENTS für den Verkauf

Quereinsteiger willkommen!!! Wir bieten: • Festanstellung • Festgehalt + hohe Provisionen • tolles Arbeitsumfeld Bitte vereinbare einen Termin mit Herrn André Stark

EOS European Office Systems GmbH Virchowstraße 17-19 • 22767 HH 320 24 506 • www.eosprint.com A.Stark@eosprint.com

Zahnarzthelfer/in

Wir suchen für unsere Spielstationen in Harburg

Mitarbeiter/in

auf 400- -Basis für die Früh-, Mittel-, Spätund Wochenendschicht. Spielstation Harburg Tel. 040/765 79 68 Wir suchen per sofort (m/w)

• Staplerfahrer • Kommissionierer • Containerpacker

Ableser/innen

für Heizkostenverteiler, Wasser- und Wärmezähler sowie Rauchmelderprüfungen. Sie erhalten von uns Auftragsangebote für das Gebiet Harburg, Wilhelmsburg, Wilsdorf und Umgebung, die Sie bei freier Zeiteinteilung selbstständig und kundenorientiert erledigen werden. Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen an: BRUNATA Wärmemesser Hagen GmbH & Co. KG Doberaner Weg 10 22143 Hamburg-Rahlstedt bewerbung@brunata-hamburg.de

Call Center Agents GESUCHT • GESUCHT • GESUCHT • GESUCHT • GESUCHT • GESUCHT • GESUCHT • GESUCHT • GESUCHT

m/w n Vollze t W r brauchen Verstärkung für unsere Neukunden Abte lung, akt ver Verkauf am Telefon! W r b eten: • 1500,- € Grundgehalt • Prov s on • Umsatzbete l gung • Aufst egsmögl chke ten

2 zuverl. u. mobile Reinigungskräfte ab sof. in Wilhelmsburg für gewerbl. Reinigung auf 400- -Basis ges. Geschäftszeiten v. Mo. – Fr. zw. 12 u. 18 Uhr.

Tel. 0 41 95/ 99 02 98

Für unsere namhaften Kunden in HH suchen wir Sie!

------------------------------------------------------------

- Schlosser (w/m) in VZ - Schweißer (w/m) in VZ - Maler Lackierer (w/m) in VZ - Elektriker (w/m) in VZ - Helfer (w/m) in VZ

Wir suchen

---------------------------------------------------------------------

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

für unsere Erdbeer-Verkaufsstände

040 – 46 96 76 0 – 0

freundliche Verkäufer(innen)

auch in Ihrer Nähe. Wir bieten eine kurzfristige Beschäftigung (bis 2 Monate sozialversicherungsfrei) von Anfang Juni bis Ende August. Besonders geeignet für: Hausfrauen, Schüler (ab 18 Jahren) und Studenten. Bitte melden Sie sich MO–FR ab 9.00 Uhr unter Tel.-Nr. 0 45 32 / 20 24 44

Offene und kreative neue Kolleginnen und Kollegen gesucht als

Call Center sucht:

motivierten/zuverlässigen Mitarbeiter/in mit Berufserfahrung im Bereich Verkauf von Toner- und Tintenpatronen (nur Bestandskunden).

• • • •

Festvertrag unbefristet Einzelbüros Raucherpausen 5x 2000 Euro Brutto Gehalt zzgl. Provision

Print&more Logistik GmbH Klaus-Groth-Str. 25b · 20535 Hamburg 040/22 85 34 21-0 · 040/22 85 34 21-9 printlogistik@web.de Wir suchen (m/w)

• Kommissionierer • Packhelfer • Staplerfahrer

aba Logistics GmbH Holzdamm 42, 20099 Hamburg

Tel. 040/28 40 943

info-Hamburg@abaLogistics.de Weitere Stellen unter www.aba.ag

Kopfprämie

iPhone5*

Friseure/Friseurmeister (m/w)

für unsere Salons in Hamburg gesucht. Fairer und sicherer Festlohn + Provision! Bewerbung@cundm-company.de

*Einstellungsprämie nach Ablauf der Probezeit bei ungekündigtem Arbeitsverhältnis! Wahlweise kann der Gegenwert auch netto ausgezahlt werden. Die Versteuerung wird durch die C&M Company GmbH übernommen.

www.iperdi.de

Croque Master Team sucht

Tresenkräfte (m/w) Fahrer (m/w)

mit eigenem Pkw. Sehr gut Deutsch in Wort u. Schrift 0160 / 448 88 45

• 11,00 € Festgehalt + Provision • Aufstiegsmöglichkeiten • Vollzeit

www.extra-team-kita.de

Unbefristet. Übertariflich. Mit Proficard. In Teilzeit oder Vollzeit. Herzlich Willkommen!

hamburg@iperdi.de

Vertriebsorganisation Dialogmarketing

Tel.: 040 / 79 303 303

Erzieher/-in, SPA (m/w) oder Heilerziehungspfleger/-in.

iperdi AHR GmbH, Süderstr. 77, 20097 HH

Bewegen Sie andere zum Stromanbieterwechsel, um Geld zu sparen oder die Umwelt zu schonen. Wir zeigen Ihnen, wie man ehrlich und seriös gutes Geld als Angestellter verdienen kann. Wir bieten Festgehalt zzgl. Provision. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der TBV unter der Rufnummer 040-53026292

A&L Nord, Büro Harburg

C&M Company GmbH (040-2000656)

GmbH • Tel.: 040 / 3 99 93 31 22

in Vollzeit, Führerschein erforderlich. Schriftliche Bewerbungen an Gallas Gebäudeservice GmbH & Co KG z. Hd. Hr. Poggensee, Pulvermühlenweg 17, 21217 HH, Tel. 040/769 16 20, 8–18 Uhr

jeweils zur Festeinstellung in Vollzeit.

Extra Team Kita Holzbrücke 7, 20459 Hamburg Telefon: (040) 32 32 44 - 24 hamburg@extra-personal.de

Auf dem Gebiet der verbrauchsabhängigen Heiz- und Betriebskostenabrechnung sind wir einer der Marktführer in Deutschland. Interessieren Sie sich für eine langfristige nebenberufliche Tätigkeit auf selbstständiger Basis in einem innovativen Unternehmen? Zur Erweiterung unserer Dienstleistungen suchen wir weitere

Wir suchen

Glas- u. Gebäudereiniger

Freizeitbonus bei vollem Lohn auch für Berufseinsteiger/innen Jennifer und Altino

% 0800 - 335 335 7 Neue Berufschancen in einer wachsenden Branche!

Staatl. gepr. HauswirtschafterIn in 9 Monaten Voraussetzungen 3 4,5 Jahre Erfahrung als Hausfrau / o. Haushaltsführung o. Hauswirtschaft 3 Interesse und Affinität für die Aufgaben in der Hauswirtschaft 3 Förderung durch Bildungsgutschein

Beginn 27.05.2013; 3 Wo. Sommerferien; Mo.-Fr. 8:30 – 14:45 Uhr Weitere Angebote - Qualifizierung, Beratung und Sprache www.aqtivus.de, www.aqtivus-akademie.de Kontakt und Info: 040-28 40 72-100; E-Mail: info@aqtivus.de AQtivus gGmbH, Adenauerallee 2, 20097 Hamburg (Nähe Hbf)

Besser arbeiten in der Elektrotechnik!

Ihr dauerhafter Einstieg als

• Elektroinstallateur m/w für Neu- und Altbau • Elektromechaniker m/w für Industrieanlagen • Fluggerätemechaniker m/w in Finkenwerder • Industrieelektroniker m/w zum Industrielohn Bei uns erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, eine Willkommensprämie von 250,– , Urlaubs- und Weihnachtsgeld, hochwertige Ausrüstung und gründliche Einarbeitung. Rufen Sie uns an! AGIL personalservice GmbH · Eißendorfer Straße 17 21073 Hamburg · Tel. 0 40 / 41 45 91-0, ralf.ihlemann@agil-personalservice.de

C | S | F Partnerschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Wir sind eine renommierte Kanzlei im Hamburger Süden und bieten unseren Mandanten eine umfassende Beratung in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht. Zur Verstärkung unseres Teams aus langjährigen Mitarbeitern suchen wir eine(n)

Steuerfachangestelle(n) Wir bieten eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in den Bereichen Lohn- und Finanzbuchhaltung, der Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen an. Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen der bisherigen Tätigkeiten und Foto an: fey@csf-partner.de bzw. Petersweg 11 • 21075 Hamburg


Bootsfahrten durch „Müllhelmsburg“

„Die Brücke muss weg“ Ein Beitrag von Bürgerreporter Andreas Scharnberg aus Neugraben

Ein Beitrag von Bürgerreporter Rudolf Lessing aus Wilhelmsburg

A

lle Jahre wieder locken Veranstalter und Gastronomen zu romantischen Bootsfahrten durch die Kanäle von Müllhelmsburg. Was, Sie kennen diesen Stadtteil nicht? Eigentlich müsste er Wilhelmsburg heißen! Das wäre aber eine Anmaßung. In Kürze schippern die Touristen wieder durch Müllhelmsburg. Sie kommen von Nah und Fern, weil ihnen etwas versprochen wurde, was nicht stimmt! Port Authority - wie hochtrabend! Von Autorität nichts zu merken! Der Stadtteil ist so vollgemüllt und so dreckig, dass man angeekelt ist! Der Anleger mit seinem kitschigen Ambiente ist herausgeputzt fürs Geschäft. Kanus glänzen in der Sonne, bereit für die Abenteurer, die Müllhelmsburg entdecken wollen. Sie werden schockiert sein. Denn sobald sie den Anleger verlassen haben, sehen sie nur noch Müll und Unrat! Wer sind diese Menschen, denen es gleichgültig ist, wie sie leben? Gestrandete? Heimatlose? Menschen, die ihre Heimat lieben, würden so etwas nicht tun! Egal, wohin man schaut, auf jedem Quadratmeter liegen Müll, unzählige Zigarettenkippen, Bau-

So sieht es in meinem Heimatort auf jedem Meter aus.

schutt von Schwarzarbeitern wild entsorgt oder ins Wasser geworfene Einkaufskörbe. Die Hinterhöfe der alten Gründerzeithäuser sind voll mit stinkenden Müllsäcken und alten Matratzen. Ratten dürften sich hier wohlfühlen. Fremdländische Transporter und Pkw stehen eng nebeneinander geparkt. Illegale Vermietung? Es sieht zumindest so aus. Olaf Scholz war nur zur Eröffnung der IBA kurz auf der Müllinsel. Dafür hatte die Polizei auch großräumig abgesperrt. Vor den unzähligen Kiosken drücken sich Trinker herum und werfen ihren

Dreck und Zigarettenkippen achtlos auf die Straße. Sie trinken Alkohol in Geschäften, die gar keine Toiletten haben. An den Kanälen wird das Unkraut im Mai den Müll etwas überwuchern, dann sieht es nicht ganz so schlimm aus. Das Müllproblem wird so aber nicht gelöst! Ich wünsche den Mülltouristen trotzdem viel Vergnügen für ihre romantischen Bootsfahrten. Schauen sie sich bitte auch meine Fotoserie zu dem Artikel an! So sieht es in meinem Heimatort auf jedem Meter aus. Und es wird immer schlimmer!

STELLENMARKT

Kommissionierer/in VZ/2-Schicht-System ab sofort für unbefristete Einstellung gesucht.

BJC Tel. 040/5 14 00 71 70 Sackgutpacker m/w

für sofort gesucht. mainplan Logistics GmbH Winsener Str. 64, 21077 Hamburg Tel. 040-21 99 62 4-0 info@mainplan.de

Lagerarbeiter m/w

für sofort gesucht. mainplan Logistics GmbH Winsener Str. 64, 21077 Hamburg Tel. 040-21 99 62 4-0 info@mainplan.de

Lassen Sie Ihr Auto Geld verdienen

Wie? Durch Werbefolien auf Ihrem PKW Monatl. bis 400,- € ohne Steuerkarte als Nebenverdienst • Fa. Koops 0 58 74 / 98 64 28 17 od. 0 15 23 / 4 15 49 87 durch kostenpfl. Inserat zu 0,25 € pro Tag

Team sucht Mitarbeiter (m/w) per SOFORT!!! Bist Du unabhängig, flexibel und ungebunden? Dann melde Dich unter Tel. 040 / 18 88 38 11

Wir suchen engagierte Friseur/innen und Salonleitung für Neueröffnung! Tel. Bewerbung 0162/593 12 07

30 Produktionshelfer m/w 18 Handwerkshelfer m/w Arena GmbH

040 / 32 22 58

SEI VON ANFANG AN DABEI! Wir suchen zum 1.5. oder früher: 1 Friseurmeister als Salonleitung, 4 Friseure/innen (Teil-/Vollzeit) und Azubis für Neueröffnung in Hamburg! Tel.: 0431 - 59 00 314

Zimmermädchen/Roomboy

für Hotelreinigung in Altona auf 450 oder steuerpflichtig per sofort

Tel. 0172 - 45 22 670

Elektroinstallateure m/w Heizungsbauer m/w Sanitärinstallateure m/w Arena GmbH

040 / 32 22 58

Grün-Weiss Harburg statt Rot-Weiss Essen Jetzt Bürgerreporter werden und über deinen Sport schreiben auf elbe-wochenblatt.de

Deutschsprachige Mitarbeiter (m/w) für Reinigung gesucht, erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Vereinigte Gebäudereinigungsgesellschaft mbH & Co. KG Herr Karnowski: 0177 / 777 99 95 Wir suchen per sofort auf 400-€-Basis zuverl., gut deutschsprechendes

Reinigungspersonal

für Büroreinigung Raum Meckelfeld, Harburg, Hammerbrook, HBF, Stellingen. Tel. 040 / 48 40 09 15

ine Menge Geld und unnötige Gutachten sollen bewegt werden! Wofür? Um Neugraben attraktiver zu gestalten. Im Prinzip eine tolle Sache – doch, wenn anderenorts Gelder für Kultur und Soziales eingestampft werden (müssen), sollte man doch mit dem Geld vernünftig haushalten. Aus meiner Sicht benötigen wir weder eine Tieferlegung der B73 noch eine Modernisierung der Fußgängerbrücke. Die schönste und günstigste Lösung wäre der Abriss der Fußgängerbrücke und zwar direkt am Bahnhof beginnend. Ein barrierefreier Zugang wird ja bereits auf der anderen Seite des Bahnhofes ermöglicht, von daher wäre an dieser Stelle höchstens denkbar, einen Fahrstuhl für die Nutzer des Bürgerzentrums anzubringen. Durch die Wegnahme der Brücke würde der alten Neugrabener Bahnhofstraße wieder mehr Platz gegeben. Man könnte hier einen großzügigen Grünbereich anlegen, der direkt zur Querung des Fußgängerüberweges an der B73 führt. Dieser Fußgängerüberweg könnte um 50 Meter nach Westen verlegt und in der

Breite großzügiger gestaltet werden. Der Verkehr, der aus Neuwiedenthal kommend im Süderelbebogen aufläuft und Richtung Westen (Buxtehude) fahren möchte, würde auf diese Weise mehr Raum bekommen. Während der Grünphase könnten mehr Fahrzeuge auf die B73 auffahren.

Nicht zuletzt würde dem SEZ dadurch mehr Bedeutung zugemessen und im Zuge der Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes könnten beide „Abgangsvarianten“ vom Bahnhof angesprochen werden. Diese Lösung kostet nicht viel, bringt schnelle Änderung mit sich und lässt für spätere Optimierungen alles offen. – ANZEIGE –

Spargel liebt Silvaner!

Das Traumpaar des Frühlings erobert Hamburg Ab dem 18. April steht der Spargel im Hamburger Umland zur Ernte bereit und kann es kaum noch erwarten, die perfekte Liaison mit fränkischem Silvaner einzugehen. Denn Spargelzeit ist Silvanerzeit! Um den Silvaner aus Franken richtig kennenzulernen, bieten Weinfachhändler spezielle Verkostungen mit ausgesuchten Frankenweinen, die perfekt zum Spargel passen. Restaurants in und um Hamburg servieren kreative Spargel-Menüs, begleitet von fränkischen Silvanern – spannende Weine mit Charakter, dabei frisch und knackig, mit schmelziger Mineralität. Eine ganz besondere Gelegenheit zum Spargel & Silvaner-Genuss bieten Winzer aus dem Frankenland, die zur Spargelzeit den hohen Norden besuchen, um ihre besten

Silvaner in ausgewählten Restaurants zu präsentieren. Wer das Traumpaar Spargel und Silvaner persönlich kennenlernen möchte, erfährt alles Wissenswerte unter www.spargel-liebt-silvaner.de. Wenn Sie Ihr persönliches Spargelgericht perfekt machen wollen, können Sie dafür sogar einen Silvaner im typisch fränkischen Bocksbeutel gewinnen: Teilnehmer ab 18 Jahren müssen nur bis zum 15. Mai 2013 unter dem Kennwort „Traumpaar“ eine Mail an frankenwein@ffk-pr.com senden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gratis über * DVB-T!

Werden Sie Wetterfee!

ASTREIN GEBÄUDEREINIGUNG Wir suchen selbstständige

Glasreiniger mit eigenem PKW und Reinigungskräfte für Schlüsselrevier 0172/415 56 00, Hr. Frahm

Büro sucht Verstärkung für leicht erlernbare Telefontätigkeit (kein Lotto, keine Lose!) Vollzeit sowie auf 450- -Basis. Info: 040 / 41 18 74 00

Mehr Fernsehen. Mehr Vielfalt. Mehr Spaß. TV & Internet in einem.

Frauenarztpraxis im Süden Hamburgs sucht ab sofort eine Praktikantin mit der Möglichkeit, ab dem 01.08.2013 eine Ausbildung bei uns zur medizinischen Fachangestellten zu absolvieren. Bewerbungen bitte unter Chiffre S0713

Verkäufer/in in Teilzeit gesucht.

Fleischerei Biederer Telefon 701 83 75

Täglich vor Ort mit dem Bürgerreport

E

400- -Beschäftigung

Für unsere Beratungsstelle in Harburg und Elbgaustr. suchen wir eine freundliche Kraft, die uns in den Bereichen Telefon, Empfang und Einkauf unterstützt. Tel. 76 79 49-0

www.multithek.de * Voraussetzung für die Nutzung der kostenlosen multithek ist ein HbbTV-fähiges, internetfähiges Endgerät, DVB-T Empfang und Internetanschluss. Der Empfang ist derzeit auf einige große Ballungsräume beschränkt. Weitere Details unter www.multithek.de


K o m p e t e n t e P a rt n e r in Rechtsfragen

Sonderveröffentlichung/Anzeige

Allg. Kanzleien PAUL BOUBARIS TSALAGANIDES

Streitpunkt Blumenkästen

Michael Tsalaganides Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Sozialrecht

Arbeitsrecht

Rat & Tat

Dr. Rolf Geffken

Vermieter kann Anbringen an Balkonen verbieten

Tätigkeitsschwerpunkte:

Arbeitsrecht f. Arbeitnehmer, Sozialrecht

E

Falkenbergsweg 118 d 21149 Hamburg recht@wietbrok.com

Tel. 040 / 38 65 69 66 Fax 040 / 38 65 69 67 www.wietbrok.com

Gekündigt?

JÜRGEN WALCZAK LL.M. Rechtsanwalt auch Fachanwalt für Familien- und Sozialrecht Akademischer Europarechtsexperte (Österreich)

Karnapp 25 · 21079 Hamburg Telefon 00 49 - 40 - 75 27 98 0 · Telefax 00 49 - 40 - 75 27 98 22 Mail: info@anwalt-walczak.de · www.anwalt-walczak.de

Ehe- & Familienrecht Ulrike Tiedemann-Reinhold Fachanwältin für Familienrecht

(040) 77 87 30 · Lüneburger Str. 41 · 21073 Hamburg

Rechtsanwalt

Thomas Riebensahm

in Vermieter hat als Grundstückseigentümer dafür Sorge zu tragen, dass etwa an seinem Haus abgestellte Fahrzeuge nicht durch herabfallende Balkonkästen oder Blumentöpfe beschädigt werden. Deshalb kann er von den Hausbewohnern verlangen, Blumenkästen, die von außen an den Balkons der Wohnungen angebracht sind, nicht zu nutzen. Zumindest ist mit der Übergabe von Haltern für die Balkonkästen durch den für die Hausverwaltung tätigen Architekten keine automatische Erlaubnis zum Aufhängen auch auf der Außenseite des Balkons verbunden. Darauf hat das Landgericht Berlin hingewiesen (Az. 65 S 40/12). Wie die Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline berichtet, war das Haus umgebaut worden. Die früheren Balkons hatten noch eine entsprechende Vorrichtung auf der Balkonbrüstung zum Aufstellen von Blumenkästen, nun aber verfügen

Fachanwalt für Familienrecht

die neuen Balkons nicht mehr über eine gemauerte Brüstung, sondern diese besteht aus einem Stahlrohrgestänge, an dem die Töpfe nur noch außen aufzuhängen sind. Damit können sowohl beim Anbringen und Abnehmen der Kästen als auch bei Pflegearbeiten diese leicht herunterfallen, ganz abgesehen von der Gefahr des Herausfallens bei erheblichen Sturm- oder Orkanböen. „Zwar ist die Nutzung von Balkonen zur Aufzucht und zum Aufstellen von Blumen in der Regel mit dem Mietverhältnis erlaubt“, erklärt Rechtsanwalt Bernd Beder den Berliner Urteilsspruch. Doch hier ist die Gefahrenlage eine andere als bei üblicherweise breiteren Balkonbrüstungen. Die Mieter können dem auch nicht entgegen halten, zu wenig Platz auf den neuen Balkons zu haben, wenn sie die Blumenkästen nunmehr innerhalb der Brüstungsbegrenzung aufhängen müssen. D-AH

info@kanzlei-im-fleethaus.de

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Lüneburger Tor 7 · 21073 Hamburg Tel.: 040 / 790 61 25 · www.DrGeffken.de

Seit 30 Jahren Berater für Arbeitnehmer und Betriebsräte

JÜRGEN HOYER

Rechtsanwalt · Fachanwalt für Arbeitsrecht

Papenstraße 27 · 22089 Hamburg www.rechtsanwalt-hoyer.de Telefon 040 / 77 15 69 · Fax: 040 / 77 15 60 Bürogemeinschaft der Rechtsanwälte

Fax: 040 750 628 34 E-Mail: sekretariat@ fuer-arbeitnehmer.de

Uta Gränert

Veritaskai 2 · 21079 Hamburg Telefon: 30 08 67 31 · Telefax: 30 08 67 32 info@kanzlei-im-fleethaus.de

Susanne Wirrmann

Steuerrecht Simeon Rastädter Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Vereidigter Buchprüfer

Tätigkeitsschwerpunkte: Steuerstrafrecht Unternehmensrecht Erbrecht / Vermögensnachfolge Schwarzenbergstr. 32, 21073 Hamburg Telefon: 040 / 76 75 79 79 · Telefax: 040 / 33 31 97 55 · www. rastaedter.de

Mag. Jur.

Rechtsanwältin

MICHAEL WIED

Fachanwalt für Familienrecht

Hölertwiete 3 · 21073 Hamburg Telefon: 040/766 99 77 · Fax: 040/76 69 97 88

Internet: www.wsp-rechtsanwaelte.de · E-Mail: info@wsp-rechtsanwaelte.de

B a u - , Wo h n r e c h t

Tätigkeitsschwerpunkte:

in te auch n Arbeitsrecht Ich bera r und n Jugendstrafrecht türkische Sprache. her spanisc

Wörmer & Borregaard Rechtsanwälte

n Strafrecht n Straßenverkehrsrecht

RA Nils Borregaard

Neuhöfer Straße 23 · Haus 12 · 21107 Hamburg Telefon 31 80 78 36 · www.kanzlei-asani.de

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht · Verkehrsrecht · Mediation J

E

N

E

Y

&

T

O

I

L

L

I

JOACHIM DOMIN

Rechtsanwältinnen Dr. Tanja Jeney & Nicola Toillié

Wilhelm-Strauß-Weg 4, 21109 Hamburg (im WEZ-Wilhelmsburg)

Fachanwältinnen für Strafrecht Fachanwältin für Familienrecht

Rechtsanwalt Ehe- und Familienrecht, Verkehrsrecht Tel. 0 40 / 7 54 40 31, Fax-Nr.: 0 40 / 7 50 73 15

Wörmer & Borregaard Rechtsanwälte

Frank Schildt

Fachanwalt für Familienrecht

Ausländerrecht • Verkehrsrecht Fährstraße 50 |21107 Hamburg Telefon: 040 / 98 23 13 - 69 |www.jeneytoillie.de

Lüneburger Straße 18, 21073 Hamburg Tel. 040 / 767 35 20 · Fax 767 352 52

Bankrecht

Erbrecht

STEFAN BERGEEST

Rechtsanwalt

Thomas Riebensahm Fachanwalt für Erbrecht

Veritaskai 2 · 21079 Hamburg Telefon: 30 08 67 31 · Telefax: 30 08 67 32 info@kanzlei-im-fleethaus.de

Wörmer & Borregaard Rechtsanwälte

RA Nils Borregaard Tätigkeitsschwerpunkte:

Bau- und Immobilienrecht • Erbrecht Lüneburger Str. 18, 21073 Hamburg Tel. 040 / 767 35 20 · Fax 767 352 52

*Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwältin für Arbeitsrecht

(Scheidungs-, Unterhaltsrecht) Dahlenkehre 1 h · 21077 Hamburg Telefon 040/790 95 16 · Fax 040/761 13 400

Arzu Asani

W IED, SCHMITT, VETTER RECHTSANWÄLTE IN BÜROGEMEINSCHAFT

Sozialrecht

Rechtsanwältin

Mietrecht

Strafrecht PA E T O W

ausschließlich für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Betriebs- und Personalräte

Tel.: 040 750 628 33

Rechtsanwältin

Familienrecht

Arbeitsrecht

Rönneburger Str. 56 Tel.: 040/765 27 00 21217 Seevetal (Meckelfeld) Fax.: 040/767 54 520

Anette Stromberg-Aschendorf

PAUL BOUBARIS TSALAGANIDES

Anja Behnken · Mirco Beth* Harald Humburg · Andreas Berkenkamp

Neuhöfer Straße 23 Puhsthof Haus 2 21107 HH

Rechtsanwältin

Mietrecht

Veritaskai 2 · 21079 Hamburg Telefon: 30 08 67 31 · Telefax: 30 08 67 32

… im Arbeitsrecht

R e c h t s a n wa l t • B a n k k a u f m a n n • M e d i a t o r Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Bank- u. Kapitalanlagerecht Anlegerschutz geschlossene Fonds, Zertifikate u. a. Kreditrecht Zivil-, Vertragsund Wirtschaftsrecht Mediation in Wirtschaftssachen 21217 Seevetal-Meckelfeld 20095 Hamburg Mattenmoorstr. 2 Mönckebergstr. 31 Telefon 040 / 76 11 34 50 Telefon 040 / 76 11 34 540 www.rechtsanwalt-bergeest.de

É

Tätigkeitsschwerpunkte:

Bau- und Immobilienrecht • Erbrecht Lüneburger Str. 18, 21073 Hamburg Tel. 040 / 767 35 20 · Fax 767 352 52

Verkehrsrecht

Peter Reinhold

Verkehrsrecht · Erbrecht · Mietrecht (040) 77 87 30 · Lüneburger Str. 41 · 21073 Hamburg

Tanja Paul

PAUL BOUBARIS TSALAGANIDES

Wörmer & Borregaard Rechtsanwälte

RA Frank Schildt Tätigkeitsschwerpunkt:

Verkehrsrecht

Lüneburger Str. 18, 21073 Hamburg Tel. 040 / 767 35 20 · Fax 767 352 52

Detlev Napp Rechtsanwalt Tätigkeitsschwerpunkte: Verkehrsrecht Familienrecht · Strafrecht

Neuhöfer Straße 23, Puhsthof, Haus 2, 21107 Hamburg Tel.: 040 / 75 82 04 · Fax: 040 / 307 90 42


MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

SPORT AUS HAMBURGS SÜDEN | 9

TVF oder SGW: Wer bleibt drin?

Deutschland spielt Tennis FINKENWERDER Die TennisAbteilung des TUS-Finkenwerder veranstaltet am Sonntag, 28. April, auf ihrer Anlage am Hein-Saß-Weg 43 einen Tag der offenen Tür. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr können sich die kleinen und großen Besucher unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ über die Angebote informieren, ein Showmatch beobachten oder selbst einmal die gelbe Filzkugel über das SD Netz schlagen.

FSV Harburg lädt ein HARBURG Die Freie Sportvereinigung Harburg lädt zur Mitgliederversammlung am Freitag, 26. April ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Vereinshaus „Entennest“, Vinzenzweg 20. Auf der Agenda steht vor allem die Frage, ob die Freie Sportvereinigung Harburg mit dem SV Rönneburg fusionieren wird. HN

Pilates HARBURG Pilates ist Freizeitsportlern zu wenig, Power Workout zu anstrengend. Der Harburger Turnerbund bietet ab sofort jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr in der Sporthalle der Schule Ehestorfer Weg, Ehestorfer Weg 14, den Kurs „Gymnastik und Dehnübungen“ an. Anmeldung und Infos unter 79 14 33 23. SD

Entspannungskurs HARBURG Der Harburger Turnerbund bietet ab sofort mittwochs in der Schule am Ehestorfer Weg 14 einen Entspannungskurs an. Jeweils ab 19.45 Uhr. Anmeldung und Infos unter 79 14 33 23. SD

Handball: Fischbeks Damen bezwingen SG Wilhelmsburg 19:18 Entscheidung im Abstiegskampf fällt am letzten Spieltag RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD

A

die Hamburg-Ligals Handballerinnen vom TV Fischbek nach der Vorrunde mit 2:20 Punkten abgeschlagen am Tabellenende herumkrebsten, hätte wohl niemand mehr auch nur einen Cent auf den Klassenerhalt gesetzt. Weil es aber auch im Sport immer wieder mal ein Wunder gibt, dürfen die TVFFans am letzten Spieltag noch auf eine Überraschung hoffen. Der Trainerwechsel zeigte Wirkung. Seit der zuletzt glücklose Jonas Kaucikas durch ein neues Interimsteam, bestehend aus Ex-Coach Daniel Pohlmann, Jugendtrainer Thorsten Siemens und TVF-Managerin Valerie Tonn, ersetzt wurde, ging es bergauf. Die Fischbekerinnen besiegten den Tabellenzweiten SG Altona, erkämpften in Ahrensburg ein Remis und unterlagen dem unbesiegten Tabellenführer AMTV nur mit 21:22. Im Nachbarschaftsderby mit der SG Wilhelmsburg ging es für die Fischbekerinnen nun um die letzte Chance, den Abstieg doch noch verhindern zu können. Dementsprechend motiviert startete die Mannschaft auch vor über 200 Fans in die Partie. Fischbek lag zwar meist in Führung, konnte sich aber nie entscheidend absetzen. In der spannenden Schlussphase war es schließlich ein Siebenmeter, der sieben Sekunden vor Schluss die Entscheidung zu Gunsten der Fischbekerinnen

▼ AUS DEM POLIZEIBERICHT Polizei stoppt betrunkenen Kapitän SÜDERELBE Für den Kapitän des BTMS „Dettmer Tank 81“ (1.318 Bruttoregistertonnen, 86 Meter Länge) hatte ein Atemalkoholtest auf der Süderelbe, gegenüber dem Kraftwerk Moorburg, weitreichende Folgen. Nachdem die Wasserschutzpolizei 2,29 Promille festgestellt hatte, beschlagnahmte sie das Schifferpatent und untersagte die Weiterfahrt des Schiffes. Die „Dettmer Tank 81“ mit Heimathafen Bremen war zuvor vom Kapitän von der Schleuse Geesthacht zu seinem Warteplatz an den Pfählen Kattwykbrücke gefahren worden. Dort wurde der 48-Jährige, der die Beamten mit einer Alkoholfahne begrüßt hatte, überprüft. DA

brachte. Johanna Misiak ließ sich die Chance zum 19:18 nicht entgehen; SGTorfrau Svenja Blank, die zuvor bereits zwei Siebenmeter und eine ganze Reihe guter Wurfversuche pariert hatte, war machtlos. „Das war schon die sechste Niederlage mit einem Tor Differenz. Uns klebt das Pech an den Händen“, haderte Wilhelmsburgs Trainer Sven Petersen ein wenig mit dem Handballgott. Nach acht NiederlaEx-Coach Daniel Pohlmann gehört zum Interimsteam, gen in Serie dass die Fischbeker Handballerinnen vor dem Abstieg muss im letz- in die Landesliga bewahren will. Foto: rp ten Saisonspiel am Sonnabend (16 Uhr, sehr wertvolle Spielerinnen“, Dratenstraße) gegen die SG Ber- hofft Sven Petersen auf einen gedorf nun unbedingt minde- versöhnlichen Saisonabschluss. Im Falle einer Wilhelmsburger stens ein Punkt her, um den Klassenerhalt zu sichern. „Wir Niederlage könnte der TVF den stehen vor einer schwierigen Lokalrivalen mit einem Sieg in Aufgabe, denn mit Claudia Thie- Niendorf (18 Uhr, Sachsenweg de (Kreuzbandriss) und Tanja 74) am Sonnabend noch abfanPetersen (Bänderriss) fehlen uns gen. – ANZEIGE –

Anzeige

Hausfrauen zum Berufsabschluss in 9 Monaten Deutschland braucht Fachkräfte. Die Jobangebote für Ungelernte werden immer weniger, deren Berufsperspektiven verbessern sich auch in konjukturell starken Zeiten nicht. Weiterbildung, Qualifizierungen, Umschulungen, Abschlüsse – diese Themen beschäftigen und betreffen uns alle. Die Zeiten des „ausgelernt haben“-s sind definitiv vorbei. Statistiken zeigen, dass die arbeitslosen Frauen ohne Ausbildungsabschluss in einem besonderen Maße von der Langzeitarbeitslosigkeit bedroht sind und mit dem fortschreitenden Alter und einer längeren Berufspause die Chancen auf einen beruflichen Wiedereinstieg gering werden. Die Tatsache, dass sie womöglich als Hausfrau und „Familienmanagerinnen“ auch berufliche Kompetenzen erwerben, erhält von der Arbeitgeberseite nicht genug Beachtung. Mit einer externen Prüfung zur Hauswirtschaftlerin besteht die Möglichkeit für Personen, die nachweislich mindestens 4,5 Jahre als Hausfrau den eigenen Haushalt geführt haben und / oder in einem hauswirtschaftlichen Bereich (Gastronomie, Textil, Reinigung) gearbeitet haben, zu einem anerkannten Abschluss zu kommen. Interessant ist dabei, dass die Hausfrauenarbeit hier als Berufserfahrung anerkannt wird und dadurch die Eingangsvoraussetzung für eine behördliche Zulassung zur Prüfung erfüllt ist. AQtivus (AWO) und der Deutsche Hausfrauenbund Hamburg bieten eine neunmonatige Bildungsmaßnahme zur Vorbereitung auf die externe Prüfung an. Finanzierbar ist die Vorbereitung über den Bildungsgutschein des Arbeitsamtes ( für Arbeit suchend gemeldete, ALG I oder ALG II Leistungsbezieher) ggf. auch die Bildungsprämie. Die Berufsperspektiven sind gut – Hamburg ist eine handels-, tourismus- und dienstleistungsorientierte Stadt, woraus sich unterschiedliche hauswirtschaftliche Jobs und berufliche Aufstiegschancen ergeben. Die Einsatzmöglichkeiten bieten sich in KITAS, Schulen, Altenheimen, Reha Einrichtungen, Hotels auch z.B. in Seniorenhaushalten an. Wer weiß, und eines Tages ist man vielleicht Managerin eines eigenen kleinen Dienstleistungsunternehmens.

AQtivus gGmbH

Renata O’Connell · Adenauerallee 2 · 20097 Hamburg · 040 / 28 40 72-286

Diese Firmen informieren Sie in unserer heutigen Gesamt- oder Teilauflage* über ihr Angebot: * * * *

*

* * * Wir bitten um freundliche Beachtung!

Handwerker des Jahres gesucht Haspa und Handwerkskammer vergeben den Hamburger Handwerkspreis und alle WochenBlatt-Leser können ihren Favoriten dafür vorschlagen

chend zu würdigen“, unterstreicht Haspa-Vorstandssprecher Dr. Harald Vogelsang. „Der Hamburger Handwerkspreis soll künftig dazu beitragen, das vielfältige Engagement und den Ideenreichtum des Handwerks stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.“ „Der Handwerker bzw. die Handwerkerin des Jahres sind fachlich topfit und liefern eine tadellose Arbeit ab. Für den Titel ist aber noch einiges mehr erforderlich. Wie im Sport kommt nach der Pflicht die Kür. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf die Vorschläge“, so Handwerkskammerpräsident Josef Katzer. (hfr)

WochenBlatt präsentiert

Hamburger Handwerkspreis 2013

Trio überfällt Supermarkt: Zeugen gesucht HARBURG Drei Maskierte haben am Dienstag, 9. April, einen Supermarkt im Ernst-Bergeest-Weg überfallen und sind mit 120 Euro geflüchtet. Um 21.50 Uhr stürmten die Männer den Laden, einer von ihnen forderte eine Angestellte auf, sich auf den Boden zu legen. Als die 48-Jährige dies nicht sofort tat, schlug der Mann sie mit der Pistole auf den Kopf. Dann griff der Gangster in die Kasse und raubte einige Geldscheine. Die drei flüchteten in Richtung Binnenfeld. Die Angestellte erlitt eine Kopfplatzwunde. Die Täter sind 18 bis 20 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß, schlank und haben kurze, dunkle Haare. Sie trugen helle Jacken, dunkle Hosen und waren mit einem Dreieckstuch maskiert. Hinweise bitte an 428 65 67 89. DA

Hamburg. Frisur gerettet, Leck aufgespürt, Stuhlbein ersetzt ... kleine und große Missionen – mit Leidenschaft erledigt aber viel zu selten gewürdigt. Damit ist jetzt Schluss. Die Haspa und die Handwerkskammer Hamburg suchen Hamburgs beliebteste Handwerker und alle Wochenblatt-Leser können ihre Favoriten mit ins Rennen Überfall: Getränkemarkt-Tresore ausgeraubt schicken. HARBURG Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die am Sonnabend um 21 Uhr einen Getränkemarkt an der Rönneburger Straße überfallen Bis Ende April können Einzelpersonen und Betriebe haben. Die Angestellte verließ nach Feierabend den Getränkemarkt vorgeschlagen werden. Gedurch die rückwärtige Eingangstür, als zwei Unbekannte sie plötzlich sucht werden außergewöhnzu Boden schubsten. Im Büro zwang das Duo die 50-Jährige, den liche, überraschende Leistungrößten Tresor zu öffnen. Daraufhin nahm ein Mann das Bargeld und steckte es in eine Tasche. Er traktierte die Frau mit einem Schlagwerk- gen jenseits des Alltäglichen. zeug, nachdem er sie aufgefordert hatte, auch einen kleineren Tresor Auch Selbstvorschlagen ist zu öffnen. Das Opfer wurde am Kopf verletzt. Die Gangster stahlen erlaubt. Eine fachkundige auch das Münzgeld und flüchteten mit 880 Euro. Jury der Handwerkskammer Der mit einem Knüppel bewaffnete Täter ist circa 1,80 Meter groß und und der Haspa legt anschlieandere trug eine graue Jacke mit Kapuze, Jeans, weiße Turnschuhe und ßend fest, wer sich für die Handschuhe. Maskiert war er mit einer Wollmütze, die zwei AugenlöEndrunde qualifiziert. Im Juni cher hatte. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter können alle Hamburger dann 428 65 67 89 entgegen. DA online darüber abstimmen,

Machen Sie mit. Bis zum 30. April vorschlagen unter www.haspa-handwerkspreis.de

Ein Lob mit Wirkung.Neben Trinkgeld kann jeder zufriedene Kunde nun seinem Handwerkerliebling den ganz großen öffentlichen Auftritt verschaffen Foto:istockphoto.com/nasowas

wer den Titel Handwerker bzw. Handwerksbetrieb des Jahres verliehen bekommt. Die beiden Preise werden am 6. August in feierlichem

Rahmen im Großen Saal der Handwerkskammer Hamburg überreicht. „Es wird höchste Zeit, besondere Leistungen im Handwerk auch entspre-


10 KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an: Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

ANKAUF Orden und Urkunden

gesucht. Zahle Sammler-höchstpreise für Dolche, Säbel, Pickelhauben, Reservistenkrüge, Militär-Fotoalben, Luftwaffenpokal, Ritterkreuz, Eisernes Kreuz, Fliegerspangen, U-Bootabzeichen, Pour le me rite, Spanienkreuz. Befreiungskriege 1813/15 und alles aus der deutsche Militär u. Zeitgeschichte von Marine-Luftwaffe-Heer. Biete für Deutsches Kreuz in Gold m. Urkunde bis 1.500,- ¤. Tel. 7635672 priv.

Wir kaufen Werte die Geschichte erzählen Antike Gemälde, Silber, Porzellan, Sammlungen + Antiquitäten jeglicher Art. Räumungen mit Wertanrechnung.

S. Helmrich, Tel. 01 77 / 482 89 17 www.kunsthandel-helmrich.de

¤ Pelz + M-Schmuck

Wir kaufen Ihren gut erhalt. Pelz. Zahlen faire Preise; Ankauf v. Münzen, hochw. Antiquit., Silber-Best., Kriegsandenk., Musikinstr., alle Puppen+Bibeln, Porz., unkompl. Abwicklg. schnell, diskr., seriös. Wir warten auf Anruf. Fa. PRANDEN Tel. 0162/8626320

Bargeld lacht!

MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

ANKAUF

VERKAUF

Briefmarken + Münzen, kleine u. EBK mit Geschirrspüler + Herd mit Abzugshaube (Siemens), ohne grosse Positionen/Sammlungen/ Kühlschrank, WohnzimmerNachlässe kauft zu fairen Preisen: schränke, Esstisch mit Stühle und Rasche-Verlag, 040/7927125 oder komplettes Schlafzimmer, Preis 0171/2436624, tägl. bis 20 Uhr, VS. Tel. 0176-32 75 32 85 auch kostenlose Hausbesuche. Anbauschrank mit Glasschrank Wir kaufen! 3m, Glastisch, Lederrundecke in Münzen, Gemälde, Schmuck, braun 3Sitzer u. 2 Sitzer + Sessel, Militaria, Uhren, Postkarten, Ansilberne Hängelampe, 400 ¤ VB, tikes zu fairen Preisen. Tel. 040/ Computer mit Flachbildschirm 420 88 82 oder 0162/865 57 30 80¤, Tel. 0176-49 17 33 51 Aquariumschrank mit Becken (95 Ankauf Altmann cm breit u. 55 cm hoch), komplett kauft Antikes, Gemälde, Silber, mit Eheim-Pumpe u. Filter für nur Münzen, Goldschmuck, Postkar40,- ¤ Komplettpreis, Tel. 0178ten, Fotos, ganze Nachlässe und 63 75 349 räumt besenrein. 040/43 48 42 Esszimmertisch mit 6 Stühlen, KieUralte Bücher/Gemälde fer, Stühle mit Kunstleder (beige) Münzen, Silber, Goldschmuck, Foüberzogen, Tisch L/B/H 140x85x tos, Uhren, antike Möbel, Postk., 76 cm, alles sehr stabil u. gut erParzellanfig. kauft Altmann 434842 halten, ¤ 200,-; Tel. 040/7545238 Pelzmantel oder Jacke, Abendmode, Lederjacke, Smoking, Hüte, Handtaschen, Accessoires und Teppiche. Telefon 01748994984 PC-Tisch 50x50 cm, dazu passender Musikinstrumente Stuhl, neu, zusammen ¤ 60,kauft: Tel.: 040/389 50 31 oder Tel. 0172-414 77 05 0176/48 25 49 17 Priv. Flohmarkt, So. 21.4., 10-17 Uhr, Möbel, Jungenbekleidung, Griffelkunst/Gemälde Hausrat, Spiele, TV, Küche, Roggestr. 6 Bronzen, Graphik, Kunstsammlungen, kauft sofort: 040/456139 Fernsehsessel 2 mot. braun, velour Neupreis: 1500,- ¤ VB 350,- ¤ Tel: Briefmarken-Münzen 040/760 21 03 Barankauf/Hausbesuche kostenlos. Smoking Abendanzug Dklbl LederFa. Alster-Philatelie. Tel. 29823315 mantel beige Trenchcoat Gr 52/54 Tel. (040) 790 66 46 Zinn, Messing, Porzelan, Puppen, Silberbest., Kristall, Bilder, Bücher, 2 Kiefernkleiderschränke zu verkauTischdecken Tel. 01748994984 fen ab 18 Uhr ü. 040-57 01 57 86 Preis VB a’ 150 ¤ Playmobil oder LGB Eisenbahn und Zubehör, ggf. auch Lego gesucht. Verkaufe Thule Fahrradträger, 2 RäTel.: 040/796 81 66 der, Kuplung für 100 ¤ Tel. 040/ 766 43 86 Frau Steinbach kauft Abendgarderobe, Pelze, Handtaschen, Bestecke Flaggen 90 x 1,50, alle Länder, viele u.ä., Tel. 01573-578 00 31 Motive, ¤ 7,90, Tel.: 040-898864 Kaufe Pelze, antike Möbel, SilberbeGESUNDHEIT stecke, Schmuck und Militaria, Tel. 01577-189 19 54 Quantenheilung Matrix-Kinetics. Infoabend 4. Mai 19-21 Uhr. BasisSuche Näh- und Schreibmaschinen, Seminar 25. - 26. Mai. Lothar GlePuppen, Antiquitäten, Trödel, Pelze binski, Tel.: 040/48 64 31, und Teppiche. 01525/784 43 86 www.matrix-kinetics.de Schallplatten & CD-Sammlungen, Bespreche Rose, Warzen, Hi-Fi Geräte, Musikinstrumente & Ekzeme, Akne und Migräne. Fotoapparate kauft: 040/4397663 Tel. 040/702 35 98 in Neugraben Kaufe Modelleisenbahn von Mär"Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heilklin, Fleischmann, Roco, gerne praktikerin, Tel. 040/33 98 78 54, große Sammlung, 0171/7501385 www.naturheilpraxis-bunjes.de Container Ankauf Krampfaderentfernung in einer auch alt, Tel. 0176-32 30 21 51 Stunde. Biologisch, sanft, effektiv beim Heilpraktiker 040-69797710 Gabelstaplerankauf + Batterien, a. defekt. 0176/32302151 Mit Hypnose z. Nichtraucher bzw. Gewichtsreduktion 040/94797570 Orienttepp. Barz. 015210502281 www.hypnosepraxis-elvers.de Schellackpl. u. Zubehör, 735 55 79 Er f. Ihn Ölmass., 0162/801 89 00

TIERMARKT Hundeschule Harbg.

0174/69 23 143, einzeln + Gruppen, Welpenspiel, Junghunde, Hausbesuche, Hundeführerschein www.hundeschule-harburg.de

Süße Havaneserwelpen, nicht haarend, zu verkaufen, Tel.: 040/ 764 33 61 Mobile Hundefriseurin sucht Hunde Modelle. Tel. 0162/169 42 52 Mobile Hundefriseurin (Fachkraft) kommt ins Haus, 04105/15 56 11 Yorki-Mix, 4 Mon.; 04746/72 64 89 Birmababys verk. 040/742 72 41 Hundevers ab 39,87 Jahresb 590844

UNTERRICHT Studententeam

erteilt komp. Nachhilfe bei Ihnen Zuhause, nur ¤ 11/45 Min., keine Vertragsbindung, kostenl. Probestunde. Nachhilfe24, Tel.: 0157/822 10 720

ONLINE hoch 2.0

Mit der Redaktion und den Bürgerreportern

Elbe-Wochenblatt.de Kurse ab 0 ,- ¤

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Russisch u. a. mit Kinderbetreuung Azubihilfe und Sprachkurse Spaldingstr. 210, 20097 Hamburg, 040/ 24 42 56 03, info@azubihilfe.de

KLEINANZEIGEN Bitte ankreuzen:

Bezirk SÜD am Mittwoch

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Bezirk SÜD am Samstag

Anzeigenschluss donnerstags 12 Uhr

im

Gesamtkombination

Entrümpel. schnell!

günstig + besenrein t 54801709

elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 Uhr Uhr 9.00 bis bis 17 17.00

1

Woche:

Anzeigenpreise

Bezirksausgabe

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

7,50

20,– 21,50

43,00 40,–

10,–

64,50 60,–

7,–

10,–

13,–

86,00 80,–

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

107,50 100,–

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

129,00 120,–

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

Abbruch Entsorgung

Demontagen aller Art: Tür, Fenster, Mauer, Boden, Tapetenentfern. 040-210 59 424/ 0176-10153780

Entrümpel.Besenrein

Haus, Whg., Dach, Keller, aller Art, kostenl. Besicht., Whg. ab ¤ 200,-, 040-60534818 / 0152-01680396

bUmzüge in Hamburgb

Sofortserv. Halteverbot u. Kartons gratis, T. 41346571 o. 63270488, www.hamburgerumzug.de

Haushaltsauflösungen schnell, preisw., zuverlässig. Durch Sachwertanrechnung auch kostenlos o. Zuzahlung mögl. 040-614444 Top-Umzüge, 4 Mann 6 Std. 329,4Mann,8Std 550,-Seniorenrabatt, Schrankmont., a. Festpreise, 040/ 71678777 o. 0176/92998281 Haushaltsauflösungen mit Wertanrechnung, auch kostenlos oder Zuzahlung möglich. Kostenlose Besichtigung. Tel. 040/4135 8039 Computer / Telefon / Fax / TV / Sat, Fehlerbehebung und Reparatur. Schnell, nett und günstig von priv. T.: 79 75 56 683; 0171/476 35 42

0Kostenlose1

Haushaltsauflösung, Entrümpel., v. Keller bis Boden 0173/9141377

Blitz Räumung nehmen alles mit Häuser-Whg-Bd-Keller, 73675051

Elbe Wochenblatt

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

)

Bankdaten

Kundendaten

Anzeigentext

Rubrik:

/Gesamtkombination: 7,50

Entrümpelungen u. Firmenauflösungen, Besichtigung + Beratung kostl. 040/57 22 82 70 und 0171/996 44 69

Elbe Wochenblatt

Persönlich:

ohne Süd am Samstag

Umzug Tag Preis ab ¤ 479, Kleinumz. 3 M. 5 Std. ab 239 ¤ m. Möbelmontage al. Art, kostl. Halteverbot u. Besichtig. 10%. Senioren Rabatt, BAT 87 50 11 96

64 22 46 64 Umzüge + Kleintransporte Umzüge schnell + professionell + immer etHaushaltsauflösungen was günstiger! Auch Hartz IV.

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben! Telefonisch: Telefon 0 40/34 72 82 03 Schriftlich: Fax 0 40/76 60 00 26

Bezirk WEST am Mittwoch

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

12 Uhr Anzeigenschluss freitags 16

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

VERSCHIEDENES

Time for Tea? Englisch von Muttersprachl. mit hausgemachtem Ge- • STUBBENFRÄSEN • Info: 0177 - 20 57 009 bäck u. gesellige Atmosphäre. Mr Holland, Mitte u. Neugraben, Fensterputzen, Wohnung ab 70 29 53 73, www.teatimetalk.de ¤ 23,-, Fa. H. & G. 040-98 26 17 55 Erfahrener Pädagoge erteilt indivi- Lampen/ Gardinenstangen sonst. duell gestalteten Einzelunterricht anbr.? Möbelaufbau, 38 07 23 48 Mathe, Englisch, Deutsch u.a., erfahren und erfolgreich, Hausbe- Tier- u. Wohnungssitting, 20974493 www.wohnungssitter-hh.de such möglich, Tel. 77 30 67 Schreibwerkstatt am Hafen, Plät- Detektei, Observation, Ermittlungen Tel.: 040/79 41 67 84 ze frei für Mo. 18.30 Uhr + biographisches WE am 26./27.4. 04182- Wohnst Du schon oder schraubst Du noch? Hilfe unter: 41 28 93 46 29 22 46, www.schreibwege.de Feuerbestattung ohne Feier kpl. Top-Nachhilfe - 11 ¤ je Schulstd. 1.380,- ¤. Tel. 040/280 97 331 Hausbesuch - keine Mindeststunden - kein Vertrag, Tel.: 040/ Putzi kommt! Prof. Fensterreini21 03 19 97 gung. Faire Preise. 0172/4529776 Spanisch-Unterricht: erfahrene Aufträge gesucht in Treppenhausund qualifizierte Lehrerin bietet und Praxisreinigung. 040/324213 privaten Unterricht. 0405593861 Maler, gut + günstig,Tel: 677 00 15 Englisch unterrichtet Nachhilfelehrerin, sehr erfolgr., alle Kl., Abivor- PC-Hilfe, auch Sa./So. 538 978 72 ber., v. pr., Marmst., 76102909 Wasseranalyse T. 0176/38957139 Exam. Lehrerin gibt prof. Nachhilfe PC-Hilfe & Internet; 040/238 135 82 in Mathe, Deutsch, Englisch u.a. Fensterreinigung, 040-678 91 01 ab ¤ 10,-/Std., Tel. 796 124 31 PC-Opa kommt. T. 040/43 25 31 86 Italienischunterricht erteilt italienische Lehrerin, Grammatik u. Polsterarbeiten G. Mohr 6526737 Konversation, abends: 702 77 33 Hilfe am PC, ab 19 ¤, T. 2506694 Nachhilfelehrer erteilt Mathema- Buchhaltung §6StBerG. 50681041 tiknachhilfe bis einschl. 10. Kl., auch Notdienst, T. 040-18206706 VERSCHIEDENES

Kaufe Werte, die Geschichte erzählen. Unkomplizierte, schnelle und diskrete Abwicklung. Ankauf von Porzellan, Antiqutäten, Pelzen, Münzen, Schmuck und Silberbestecken, alten Bildern etc. Bitte alles anbieten, kostenlose Besichtigung: 0152-070 12 156 Orden-Urkunden-Uniform gesucht. Zahle Sammler Höchstpreise für Dolche, Säbel, Helme, Ritterkreuz EK I u. EK II,Luftwaffenpokal, Fotoalben,I. u. II. Weltkrieg von der Marine-Luftw.-Heer. Biete für Deutsches Kreuz in Gold m. Urkunde bis ¤ 1.500,-. Tel. 7635672, privat Montblanc-Füller su. T. 38019695 Tantra-Reiki, Tel. 0176/84 75 55 00 MADI Schrott + Metalle Modelleisenbahn/Autos 60 157 28 Abnehmen mit Hypnose, 68919924 Ankauf, auch kleine Mengen, täg- TV-PC-Hifi, a. defekt. Tel. 2500655 Fußpflege Hausbesuche 60577703 liche Abholung, Wiegung + BezahMed. Tantramassage 0175/9880776 lung vor Ort. Tel. 0157-71481154 Radios alt kauft 040/61 19 99 37 od. 04181-2173124. www.madi- Nerzmäntel/-jacken 040/22759074 Bespr. Rose, Warze, Haut, 715 84 30 schrott.de KONTAKTE English Conversation, Nachhilfe Kaufe Pelze, Näh- u. Schreibmaschi- Gold - Zahngold. T. 040/22759074 Business, alle Altersstufen u. Lenen, Porzellan, Zinn, AbendgardePaul, 60, FÜR SIE 0175/6229040 vels, v. Dozent, 15,-/h. 43181019 VERKAUF roben, edle Handtaschen, Damenbekleidung, Münzen, Uhren, Intensive Nachhilfe für alle SchulTIERMARKT Schmuck und Tafelsilber. Zahle bar Bis zu 50 % billiger! stufen u. -fächer erteilen erfahrene Neugeräte mit Lackschäden, Mar- Neue Termine für Leinenbefreiung u. fair. Hr. Strauß 0160/590 66 94 Pädagogen. Tel. 040/31 79 40 14 kenwaschmaschinen A+, Trockner in HH, Voranmeldung erforderlich. A+ usw. Elektro-SchnäppchenSchallplatten (LPs) KRP Alles für den Hund. Tel. 0176/ Legasthenie, Rechenschwäche, erfahrene Lerntherapeutin, Frauke Markt HH, Bramfelder Chaussee Rock, Pop, Soul, Metal, Jazz und 40 15 38 70 von SachverständiKollatsch, 21073 HH, 791 400 05 252. T. 641 42 80, Mo-Sa 9-18 Uhr Reggae kauft: 040 - 67 380 799 gen der FHH.

Private

UNTERRICHT

Besser lernen! Deu, Ma, Eng u.v.m. Haushaltsauflösung ab 12 ¤, Tel. 69 79 79 19 Entrümpelung, Umzüge u. Kleintransporte, besenrein, mit WertanSchwedisch ¤ 10,-/Std. T. 6567657 rechnung. Kostenlose BesichtiEngl/Span Uni Nh. B. Mau 01601602224 gung und Angebotsabgabe. 040/ Griechisch leicht lernen 2713383 731 27 357, www.Firma-Noll.de Mathe/Engl./Frz./Lat./D v. 4207031 Umzug Fachbetrb. Entrümpl. 4 Mann 6 Std. m. Möbellift ab Spanisch 3 ¤ Std.; 0176/7088 7590 ¤ 349 od. Tag Pauschl. 8 Std ab ¤ 550, Möbel/Küchenmont. LeihGESCHÄFTL. EMPF. kartns., 10-15% Frühbuch. Rabt. Ihr Garten - unsere Arbeit Hr. Ullrich 040/21 05 79 18 Stein-, Pflaster-, Gestaltungsarbei- Umzüge Firma Basic, Möbeltransten, Jahrespflege, sämtliche Gartenporte, Haushaltsauflösungen für arbeiten, Rasenneuanlage mit AbPrivat und Gewerbe, Lagerung ab transport & Entsorgung. T. 7135420 sofort möglich, LKW + 2 Mann, ¤ 44,-/Std. zzgl. MwSt., Tel. 040/ Vorzelte-Freese Cuxhavener Str. 22 36 46, 0172/994 22 34 386, 21149 HH, T.: 040-752 11 22 Zeltreparaturen-Gasprüfungen Haushaltsauflösung www.wohnwagenvorzelte.de Nachlass, Räumung, EntrümpeFestpreis, fachgerechte EntUmzüge, Entsorgung lung, sorgung. Wertanrechnung für AnEntrümpelung, Haushaltsauflötikes! Telefon: 040/643 00 03 sung, faire Preise, 0176-70758479 Gartenfeuerwehr sämtl. Garten- Haushaltsauflösung arb. von A-Z, kostenl. Beratung, mit Wertanrechnung. Kl., frdl. Firgünstige Festpr. T. 040/6728692 ma, kl. Preise, Entrümpel., kostenlos. Festpr. Angebot, v. Profis. 040/ Gartenarbeiten aller Art, mit Ab73674722 www.Schatzkiste-HH.de fuhr, kostenlose Beratung, preisgünstig. Tel. 040-6546782 Entrümp. besenrein! Haus, Whg., Dach, Keller, RäuGartenarb. aller Art, Rasenneuanl., mung aller Art zum Festpreis, kosBäume fällen, günst. mit Abfuhr, tenlose Besichtigung, Firma Tip kostenl. Beratung. 040/67584230 Top, 22887458, 0176/62005808 Freundl. Fensterreinigung, Whg. ab ¤ 25,-, Haus ab ¤ 50,-, T. 040- Haushaltsauflösung. 63694452, KLAR & REIN, S. Lüthe Besenreine Entrümpelung zu Festpreisen, Haus, Whg., Bo., Ke. KostMalereibetrieb Slodki: Malen - Taenl. Besichtigung u. Beratung. Fa. pezieren - Bodenbeläge - FassaBohe, 63654720 + 0177/4206142 denbeschichtung. 040/551 91 27

gegründet gegründet 1963 1963

7 Lokalausgaben in 8 7 Lokalausgaben Hamburg Süd + West und Eimsbüttel in Hamburg Süd + West Ausgabe Hamburg-Süd und Eimsbüttel 120.284 Trägerauflage 105.471 Trägerauflage Ausgabe Harburg Ausgabe Hamburg-Süd

58.824 Exemplare 105.471 Trägerauflage Harburg, Rönneburg, Wilstorf, Fleestedt, Ausgabe Meckelfeld, Langenbek,Harburg Sinstorf, Marmstorf, Appelbüttel, Eißendorf, Heimfeld, Bostelbek, 51.950 Exemplare Neuland, Seevetal

Ausgabe Süderelbe Ausgabe Süderelbe 28.412 Exemplare 36.361 Exemplare 37.102Wilhelmsburg Exemplare 28.412 Ausgabe

Hausbruch, Neugraben, Fischbek, 25.109 Exemplare Neu Wulmstorf, Cranz, Neuenfelde, Francop, Moorburg, Altenwerder, Finkenwerder, Alvesen elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co.KG Ausgabe Wilhelmsburg 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 25.099 Exemplare Postfach 90Kirchdorf, 03 55, 21043 Wilhelmsburg, Veddel, Hamburg Moorwerder Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 & 00Co.KG 24 elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 www.elbe-wochenblatt.de Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 00 24 Anzeigenleiter: Jürgen Müller www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Geschäftsführer: Michael Heinz Anzeigenleiter: Jürgen Müller Druck Süd-Ausgabe: Geschäftsführer: Michael Heinz Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Druck Süd-Ausgabe: KielerVertrieb: Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG WBV Direktzustell-GmbH Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Telefon 34Axel-Springer-Platz 72 67 11 Telefax 1 5 40 89 81 20350 Redaktionsservice Hamburg Redaktion: „Direkt“ GmbH Telefon Hamburg, 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 21073 Harburger Rathausstraße 40 Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH Tel.Hamburg, 85 32 29Harburger 33, Fax 85 32 29 39 40 21073 Rathausstraße Tel. 85 32 29 Olaf 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Zimmermann V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination Es gültig ab ab 01.01.2013 01.01.2011 Es gilt gilt die die Preisliste Preisliste Nr. Nr. 46, 48, gültig


KLEINANZEIGEN 11

MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

VERSCHIEDENES BAUEN U. WOHNEN Schwichtenberg Umz. Dach & Fassadenrein. Nah und Fern - Tel. 040/653 21 01 www.umzug-partner.de Alle Gartenarbeiten: Grundreinigung, Frühjahrsputz, mit Abfuhr, kostenlose Beratung. T. 6683825 Hausflohmarkt am 20.04.2013 von 10-17 Uhr, Kroosweg 23, 21073 HH Haus-Flohmarkt am 20.04.13 von 10:00-17:00 Uhr. Kroosweg 23, 21073 HH Ehrliches und ausgiebiges Kartenlegen u. Pendeln, v. priv., in Harbg. T. 30 39 48 63, 0176/95 62 84 52 Kaminholz aus Norddeutschland, wir liefern Esche + Buche, trocken/ frisch. Tel. 0151-26 24 51 70 Umzüge Nah u. Fern, Lagerung, z. Festpreis. Partner v. My Place, www.DEGELA.de GmbH 65044961 Umzüge, Transporte und Entsorgung; www.ps-umzug.de, Tel.: 040/63 64 46 17 Hole kostenlos gebr. u. def. TV, Hifi, Kühlschr., Gasherd, Ledergarnitur, PC. Tel. 040/866 276 22, ab 17Uhr

Umzüge + Kleintransp.

Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49 Sämtl. Grtenarb. gut u. günst. m. Abfuhr., kostnl. Ber. 040/662443 Maler, Klempner, Bodenbeläge und Gartenarbeiten, 0178-639 82 02 Umzüge, Transp., Lagerung, günstig, ab 10,- ¤/Std., Tel.: 0179/6584323 Hole Metall-Schrott, Haushaltsaufl., Entrümpelung, 0174-160 15 78 2 jg. Männer fällen Ihren Baum z. Festpr. Seilklettert.! 0177/6472223 Gärtner Tel 017632302151

kostenl. Angebot. Info: Fa. Pranden T. 0162/86 26 320

Dielen/Parkett/Treppen

legen, schleifen und versiegeln. Fa. Faasch. 6781157 od. 6439421

e e POLSTEREi e e

Möbel aufarbeiten und beziehen! Firma Schierhorn. T. 040/44 88 64

Malermeisterbetrieb

Ausführung sämtl. Malerarbeiten, beste Qualität, Festpreise 6952788

Malerarbeiten. Auch Raufaser, Stuck, Laminat und Fußleisten. Beste Referenzen. 015226474893 Malermeister kommt sofort, Leerwohnungen Sonderpreis, Zimmer tapez. ab 150 ¤. 6681414 Fa. Bauarb. aller Art, z.B. neues Bad in 1 Wo., günstig. 0151/45 68 10 07 www.slawekwiesalla.de Team - Fliesen, Natursteine, Malen, Tapez., Laminat, Spachtel, Trockenb. Kaminbau, 0162/6344771 Fa. Renovierungsarbeiten: Tapezieru. Streicharb., Laminat, Parkett usw. T. 8300356, 0163/2549015 Holzböden & Treppen schleifen, umweltfr. versieg., Laminat verlegt Fa. Kaestner. T./Fax 040/651 40 30 Tischlermeister vielseitig übernimmt Aufträge Neu-Umbau+Reparaturen aller Art T. 73 93 75 66 Gartenarbeiten, Bäume fällen, Hecken- u. Obstbaumschnitt, Zäune, unverb. Beratung, Fa. Tel. 7240970 Malerarbeiten - preiswerte Qualitätsarbeit, Malermeisterin Ulrike Gerß Tel. 040/280 45 67

Malerarbeiten: T. 04194/987607, Miniaturen www.kleinartiges.de firma-thomas-borgward.de Ich helfe gerne beim Möbelrücken. Entrümpelung ab ¤ 50,- 87 600 444 Frisörin kommt ins Haus 55893006 Tischler f. Einbauschränke, Anfertigung u. Rep., Fa. 0152/07022317 Blitzumzug + Entr. 040/55204238 www.Il.leveldesign.de Umzüge zu fairen Preisen, 6937945 Führe Maurer-, Fliesen- u. TrockenTransporte, gut & preisw. 6937945 bauarbeiten und Verputz aus. Fa., 040/80995643 o. 0172/4205272 Blitz-Umzugs-Discount. 668 536 94 Discjockey f. Ihre Feier T. 524 98 09 Laminat, Malen Hole kostenlos Altmetall; 71141080 Fa. Kunert, Tel.: 0178/512 13 21 Stühle flechten preiswert. T. 273798 Maler-/ Laminatarb., zum fairen Preis, 0176/701 840 56

BAUEN U. WOHNEN Kl. Baugeschäft seit

Malereibetrieb, sämtl. Malerarbeiten, Festpreise. 040/227 33 44, Fa.

BEKANNTSCHAFTEN

geänderter Anzeigenschluss Aufgrund des Maifeiertags erscheint Ihr Elbe Wochenblatt abweichend am Donnerstag, 02.05.2013. Der Anzeigenschluss bleibt unverändert. Wir bitten um freundliche Beachtung! wr

e um reun

Elbe-Wochenblatt.de

c e eac u

Elbe Wochenblatt STELLENMARKT STELLENGESUCHE

1978 Baubetreuung & Service mit Malen + Tapezieren sauber und allen Gewerken, Um- und Anbaupreiswert für Privat. Tel. 6681414 Einkaufshilfe -erfahren und gut orten, Balkon-, Altbau-, Bad- und Fasganisiert,mit Auto,bietet Ihnen Malen u. tapezieren preiswert, helfe sadensanierung,Reparatur, DurchHilfe im Haushalt und erledigt alle beim Möbelräumen, Tel. 6510776 brüche, Kellerabdichtung, auch Bersorgungen.Tel 0177 4550656 Kleinstaufträge. 647 44 76 od. Maurermeister, Maurer-, SaniePsychologische Beraterin, 46 J., 789 35 13, Juergen-Berger-Bau.de rungs- u. Fliesenarb. Fa. 732 82 52 sucht Mitarbeit im psychosozialen e Fenster + Türen e Dachrinnenreinigung schnell und Bereich, Tel.: 890 191 71 preisw. Fa. Jarad Tel. 57 24 78 89 Suche Gartenarbeit und Arbeiten Erneuern - Reparieren - Einstellen, Aufhebelschutz Kripo empfohlen. Renovierungsarbeiten aller Art rund ums Haus. Tel.: 0176/ 47 71 30 36 am Haus, poln. Fa. 0174/3507198 Markisen + Rolläden AB Sicherheitstechnik, 520 43 68 Dämmklinkerfassade, An- u. Um- Frührentner, mit Erfahrung, hilft Ihnen im Garten. Tel.: 0157/ bauten, Sanierung, 75 062 431 Zuvl. Maler 77 83 39 45 bietet Ihnen sämtliche Arbeiten Malermeister kommt sofort! LeerZuverl. Hausfrau su. Arbeit im Hausdie in Ihrem Wohnumfeld anfallen. whg. z. Sonderpr.! T. 72 37 49 84 halt oder Büro Tel. 0176/ Alles wird sauber und ordentlich 31 60 85 35 Fliesenarbeiten - auch Reparatur ausgeführt. Tel.041015386197 vom Fachmann, 040-60 13 792 Malern, tapezieren, Laminat/Fliesen bGarten von A - Zb Elektriker, zuverlässig & kompe- legen, 0171-123 97 90 oder 76 11 73 69 Grundreinigung, Jahrespflege, tent, 0162/1054425 o. 43266475 Strau-/Heckenschn., Unratabfuhr, Allroundhandwerker, Gartensuper günstig, kostenl. unverb. Ber.; 724 40 00 Malerarbeiten und Malerarbeit, Pflege rund ums Leerwhg. Sonderpreise 6729988 Fa Haus, günstig, 0176-70 75 84 79 Feuchte Wände Malen + Tapezieren, zuverlässig, Zuverlässige junge Frau hilft Ihnen Wir sanieren, Keller, Fassaden, Balkosauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60 gerne bei Ihrem Haushalt, Tel. ne usw. H.G. Holz- und Bauten0176-701 87 865 Malen + Tapezieren preiswert, helfe schutz, Tel.: 040-700 94 44 b. Möbelräumen. T: 480 10 31 Fa. Suche Gartenarbeit und Arbeiten c Bäume fällen c Rund ums Haus. Tel.: 75 66 62 75 Malerarbeiten, super preiswert, Problemfällung, Wurzelfräsen, oder 0172-39 85 801 sauber + gut, Tel. 651 74 06 Roden, Pflaster, Gartenarbeiten. Suche Gartenarbeit oder Arbeit rund Heinr. Schilling; Tel. 040-529 61 03 Badewannenreparatur ums Haus. Tel.: 040/70 29 47 04 mit Garantie. 040/607 20 89 Maler + Bodenbeläge Maler günstg + schnell T. 64859391 oder 0176-57 10 45 26 kostenlose Angebote + faire Preise 24-Std.-Betreu., zuverl. u. bezahlb., in allen Hamburger Stadtteilen. Maurer Meister frei 015110460594 auch Nachtwache u. Haushalt, Riess GmbH, 7124833 u. 6735503 51 31 12 40 u. 0176-48 82 28 48 Tischler erfahren&gut 2701728 Polnischer Allroundhandwerker Anbau/Umbauten sucht Arbeit. Tel. 0157/79602455 Maurer-/Zimmerer-/Dachdecker- Renov.-arb., Tel.: 0171/472 92 45 arb., Bauantrag, Statik, Fenster/Tü- Maurer, Rep.arb., 0152-26628626 Reinigungsservice n. Hausfrauenren. www.schult-bau.de 5332800 art su. Aufträge. T. 63 60 41 90 Malerarb. vom Meister. 632 11 84 Putzfr. su. Arbeit T. 015214515058 Schöner Baden Dachdecker-Klempn., 79 30 36 19 Ihre Badewanne an einem Tag wie Putzfrau su. Arbeit 015211488033 neu. Top Qualität mit Garantie. Be- Maler, gut + günstig,Tel: 677 00 15 Putzfrau su. Arb. 0176/74114922 sichtig. kostenlos 040-6072089 Maur., Putz., Fl., Rep. 0175/7930859 Maurer, Rep.arb., 0152-26628626 Malermeister malt/tap./verl. u. reinigt Tepp.bö., helfe beim Möbel- Küchenmontagen 040-20004353 Günstiger Maler frei 0178-8289130 rücken, Angeb. kostenl., 6062944 Tischler sofort. 0176/52032562 FA ingoberndt-malermeister.de KINDERBETREUUNG Tischler neu u. Reparat. 5405923 FA Parkett, Dielen, Treppen, Laminat, Geprüfte Tagesmutter in Seevetal/ verlegen, schleifen und versiegeln, Maschen hat ab Mai Plätze frei. GELDMARKT auch umweltfreundliche Lacke u. Tel.: 04105/408 51 80 Öle. Firma Hach, 040/40 85 62 BargeldcKredite sofort STELLENANGEBOTE Telefon: 040/35 710 400, Mo.-Fr.: Komplettbad, alles aus einer Hand. 10-18 Uhr, Ultima GmbH, Große Altbausanierung/Modernisierung, *Outboundtalente (m/w)* für Bleichen 32, 20354 Hamburg Kundendienst. Tel. 040/631 88 65 spannende Projekte in Voll- oder grebenstein-sanitaertechnik.de Teilzeit ab sofort gesucht. Sie sollSchulden? Wir helfen Ihnen. ten über Erfahrung in der OutDach & Fassadenrein. www.schuldnerhilfe-hamburg.de, boundtelefonie verfügen, Spaß Telefon: 040/63 66 55 60 kostenl. Angebot. Info: Fa. Pranam Verkauf haben und neugierig den T. 0162/86 26 320 Kredite aller Art für fast jedermann, auf neue Projekte sein. Sie sind mit/ohne Eink.-Nachw. + m./o. Fassaden, Wärmedämmung, Mauinteressiert? Dann sollten wir uns Auskunft. Verm.: 040/27167540 rerarbeiten, eig. Gerüst. 668 14 14 kennenlernen! Martina Steiner und Anne Tchorsch freuen sich DIE GUTE TAT 2.0 auf Ihren Anruf! Maximum Personalmanagement GmbH Tel. Antiker Spiegelschrank mit Int040/300 888 30 cc-hh-bew@ Im gedruckten Elbe asien, ein Antikes Bett mit Intasien maximumpersonal.de Wochenblatt und Online mit Lattenrost und Matratze 90x200, an Selbstabholer zu ver- Möbelmonteur/in Ges. Mit fs, erf. Ab sofort 0160/4090723 schenken, Tel. 760 56 81

Anzeigen hoch

STELLENMARKT

Bus111, Ostermon. gegen 18:00 STELLENANGEBOTE bin ich Ihnen, dkl-bld, schlk, begegnet. Wir standen einen Mo- Call Center Agent (m/w) für ein rement nebeneinander im Bus. War nommiertes Hamburger Untermit meiner Tochter unterwegs. Sie nehmen suchen wir Mitarbeiter stiegen a. d. Landungsbrücken (m/w) in Vollzeit für die Betreuung aus. Unverzeihlich, dass ich Sie und Beratung von Bestandskunnicht ansprach, aber ich war wie den, die Kündigerrückgewinnung, gelähmt. Bitte geben Sie mir eine die Reklamationsbearbeitung sozweite Chance. E-Mail: wie die Neukundengewinnung. WND20@T-Online.de Sie verfügen über erste Erfahrung als Call Center Agent im OutWilli, 64 J., 1,70 m, tierlieb und nabound/Inbound. Bewerben Sie turverbunden sucht ehrliche und sich unter: personal@direct-job.de treue Lebenspartnerin von 64oder telefonisch 040-27 147 300 67 J., die bereit ist, mit in seiner Wohnung zu leben, K 34482 Vertriebsstarke Ökotphologen/ Fröhlicher, offener 39jähr. NR sucht Diätassistentinnen (m/w) aufgenette, natürliche Sie für gemeinsapasst! Für den Vertrieb von OTCme Unternehmungen u. romantiprodukten suchen wir Sie! Apotheschen Spaß zu zweit. K 34520 ker überzeugen, Kunden beraten, Schaufensterpräsentation, PlaIch suche Mann für schöne Std. Ich, nung von Aktionstagen, Betreu65 J., schlank, NR, m. Telefon. ung des eigenen Verkaufsgebietes. K 34522 Ihre langfristige Chance zur AnSchlanke Sie, Anfang 60, Nichtraustellung. Details 5080,5081 cher, sucht ihn, nett, gepflegt, für www.stellenboerse-heyduck.de Freizeitgestaltung. K34479 Umschulung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten 0 Beginn: STELLENMARKT 1.6.2013. Voraussetzung: guter Realschulabschluss, sowie gute STELLENGESUCHE Rechtschreibung, Mindestalter 22 Flexibler techn. Kaufmann mit umJ., gerne mit Fremdsprachen. Förfassenden Erfahrungen im Einkauf, derung über Bildungsgutschein Verkauf & Organisation sucht neue möglich. Infos: 040/61 46 51 Aufgabe als Angestellter o. Selbstänod. Handy 0173/61 40 649 bzw. diger in VZ o. TZ. T.: 040-76969976 www.refa-us.de, Bildungsträger G. Rußmeyer-Kruse Mal./Tapez. s.Arb. 015788977828

STELLENANGEBOTE Wir suchen für unsere Standorte: Neu Wulmstorf: 1 Kfz-Mechatroniker; Bucholz: 1 Kundenserviceberater und Automobilverkäufer Herr Mathias Süchting freut sich über Ihre Bewerbung. Autohaus S & K GmbH. Lilienstr. 17, 21629 Neu Wulmstorf. Tel. 70 01 50-35 m.suechting@toyota-suk.de www.toyota-suk.de Kundenberater (m/w) in VZ/TZ für Standorte in Hamburg, Lüneburg u. Pinneberg gesucht! Sie betreuen vorwiegend Bestandskunden u. sind für die Datenerfassung- und Pflege zuständig. Neueinsteigern bieten wir intensive Schulungen an. Kontakt: RASANT GmbH, Grüner Deich 1-3, 20097 Hamburg 040/419 122-0 Für die Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort Aushilfen für den Küchenbereich in Bramfeld, sowie eine Beiköchin m/w auf 20Stundenbasis in Wandsbek. Bitte melden Sie sich unter: Tel.: 040 658 004-0 oder 040 658 004 51 Senioren Pflegepension D. Wurm GmbH Neueröffnung in Hammerbrook! Wir suchen junge und junggebliebene Mitarbeiter für den Stromund Gassektor in Vollzeit. Quereinsteiger sind herzlich willkommen. Wir schulen intern. Verdienstmöglichkeiten zwischen ¤ 1.500 und 3.000,-. Informationen bei Frau Schmetzer unter 040/23 51 36 40 Wir suchen eine Verkäufer-Persönlichkeit m/w, für Tankstellenshop. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Kundenberatung, Kassiertätigkeit, Bistrotätigkeit, Wareneingang-/ verräumung u. Reinigungstätigk. AZ: Mo.-Fr. 14-19 Uhr. Bewerbung an: wirsuchenkollege@arcor.de Zukunftssichere Positionen als: Lagermitarbeiter m/w, Staplerfahrer (Schubmaststapler) m/w u. Staplerfahrer (Erfahrung in der Getränkeindustrie) m/w zu besetzen. Kontakt: RASANT GmbH, Grüner Deich 1-3, 20097 Hamburg 040/ 419 122-0 Zimmermädchen/Roomboys (deutschsprachig) zu sofort für zentral gelegenes Hotel in Hamburg gesucht. Wir freuen uns auf Ihre telefonische Bewerbung bei H&H Hotelservice GmbH, Tel.: 040/67 58 23 65 Koch m/w, Jungkoch u. Köche mit Berufserfahrung engagiert, ideenreich, zuverlässig u. Servicekräfte m/w für die anspruchsvolle Küche in Hamburg ges. Bewerbung an Sashimi Sushi City, 040/460630-26 beate.hopp@sashimi-sushi.de

DOM-Abbau Aushilfe ges. am 21.4., Weiterbeschäftigung möglich, Tel. 0163/8976662

Mitarbeiter m/w zur Verstärkung Sanitärinstallateur (m/w), gerne auch gute Fachhelfer zur Sofortgesucht für unser Team „Hamburg“ einstellung, wöchentlicher Abmit regelmässigen Inventuren in schlag garantiert, Labbow Persodauerhafte Anstellung auf 450,- ¤ nalleasing e.K., 040-548 07 812 GfB-Basis. Nähere Infos zu unseren oder hamburg@labbow.com Stellenangeboten erhalten Sie unter: www.die.inventurprofis.de Elektroniker/Elektriker (m/w) für die Luftfahrtindustrie, VorkenntBüro-Neueröffnung: Suchen neue nisse wünschenswert, aber nicht Mitarbeiter/innen für die telefonizwingend erforderlich, gesucht. sche Kundenbetreuung, nur Vollgew@avantipl.de Tel. 68917739 zeit, Festeinstellung 2000,- ¤ moavanti Personalleasing GmbH natlich, Arbeitszeiten von Mo.-Do. 9-17 Uhr, Fr. 9-15 Uhr. Bewerbung Maler (m/w), gerne auch gute Fachunter: 040/39 99 31 73 helfer zur Soforteinstellung. Bezahlung nach Tarif der BZA, Badeaufsichten in Voll-/Teilzeit für Labbow Personalleasing e.K., 040Schwimmbäder im Großraum HH 548 07 812 oder gesucht - Ausbildung zum Rethamburg@labbow.com tungsschwimmer kostenlos. Hofmann Personal, Spaldingstraße Produktions-/Lagerhelfer m/w, in 77a, 20097 HH, T. 040/238 80 70, VZ/TZ ges., Tel. 040/357 04 54 20 hamburg@hofmann.info Elektriker (m/w) gerne auch gute Pflegehelfer/innen für stationäre Fachhelfer zur Soforteinstellung, Pflege in VZ, TZ & 450 ¤ Basis geBezahlung nach Tarif der BZA, sucht! Erfahrung dringend erforLabbow Personalleasing e.K., 040derlich! Sehr gute Konditionen! In548 07 812 oder fos: 040/526 05 60 66 hamburg@labbow.com

VON HERZ ZU HERZ HEINZ, 68 Jahre...

WITWER, e. attraktiver Mann mit besten Umgangsformen - ein Gentleman der "alten Schule" - ruhig, verantwortungsbewusst und modern eingestellt. Finanziell ohne Sorgen, dafür aber oft einsam. Ich bin e. guter Handwerker, mag Kurzreisen u. die Natur. Ehrlichkeit, Toleranz u. Verständnis sollten Basis unserer Partnerschaft sein. Wenn Sie das genauso sehen, rufen Sie bitte an ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

LEBENSPARTNER...

GESUCHT! Liebevolle THEA, 63 J., WITWE, sehr einsam, mit guter Rente, eigenem Haus u. Auto. Sehr hübsch mit dezentem, gepfl. Äußeren u. e. angenehmen Wesen. Alles würde ich aufgeben für Sie, wenn Sie mich brauchen - zum Reden, Verwöhnen u.v.m. Auf Sie wartet e. aktive, umgängliche u. auch häusl. Frau mit zwei fleißigen Händen. Sie erreichen mich ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Junggebl. WITWE...

EDELTRAUD, 58 J., dunkelblond, hübsch u. gewandt, seit langem alleinstehend, mit finanziellen Rücklagen u. guter Rente. Ich bin ehrlich, fürsorglich, häuslich, gehe gerne spazieren oder unternehme Ausflüge. Aber allein? Welcher einfache, ebenso einsame Mann möchte mich treffen? Gemeinsam könnten wir ein schönes Leben haben. Ich warte auf Ihren Anruf ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

59.-j. WITWER...

MARTIN, sehr gebildet, lebensnah, zärtl. u. fürsorglich. Wohlhabend mit Villa im Grünen. Berufl. als GESCHÄFTSFÜHRER erfolgr. u. in Vorbereitung auf den Ruhestand. Ich möchte so gern mit Ihnen gemeinsam die Lebensfreude wieder entdecken u. die Einsamk. vergessen. Ich bin e. guter Wein- u. Musikkenner. Gern würde ich Sie einladen, wenn Sie anrufen ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

SUCHE TRAUMFRAU!

"Mein Name ist ANDREAS, bin 51 J. u. berufl. als Polizeibeamter tätig. Nach e. großen Enttäuschung gehe ich diesen Weg u. suche nach e. ernsthaften u. aufrichtigen Partnerschaft! Ich gehe gerne aus, z. B. auf Konzerte u. würde mich freuen, Sie einmal zum Essen einladen zu dürfen, damit wir uns besser kennenlernen. Ich freue mich auf Ihren Anruf!" ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

ENDLICH WIEDER...

ZU ZWEIT SEIN! "Ich wünsche mir wieder e. netten Partner an meiner Seite! Mein Name ist BIRGIT, 52 J. jung, berufl. als Industriekauffrau tätig u. absolut flexibel. Ich habe zwar liebe Freunde, aber trotzdem fehlt etwas in meinem Leben! Vielleicht sind es ja SIE!? Wenn Sie Lust haben, e. zärtl., liebev. u. gesellige Frau kennenzulernen, melden Sie sich bei mir!" ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

5Übereinstimmungen

sollten v. 1. Moment des Kennenlernens da sein - sagt Paul, Anf. 80 J. Die Chemie, keine Wohngemeinschaft, Freiräume, liebe zur Natur u. langj. Freundschaften sollten erhalten bleiben. Wenn das für sie meine Dame zw. 75 & 85 J. - OK ist sollten wir uns unbedingt kennenl. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende. Single? Hier verliebt sich Hamburg kostenlos: Verliebt-im-Norden.de

SIGRID, 47 Jahre...

allein und unglücklich! PFLEGEKRAFT - trotz Eigentum u. Arbeit nichts ortsgeb. Eine liebevolle, anziehende Frau mit Ausstrahlung. Sehr einfühlsam u. fürsorglich mit großem Herzen und fleißigem, warmhrzg. Wesen. Ich suche e. liebev. Mann (Beruf u. Alter unwichtig, Ehrlichkeit, Sympathie u. Verständnis wichtig). Wer möchte mit mir glücklich werden? Anruf ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

SUSANNE, 39 J. ...

ledig, e. bildhübsche, zärtliche u. anschmiegsame ANGESTELLTE mit strahlenden Augen u. aufregender Figur. Ehrlichkeit, Romantik u. Treue bedeuten mir viel, Dir auch? Ich suche kein Abenteuer, sondern e. Mann, bei dem meine Gefühle gut aufgehoben sind. Ruf gleich an, ich freue mich dich kennenzulernen, ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

Einsame NADINE...

33 J., e. warmherzige Frau, natürlich u. sparsam. Durch ein tragisches Unglück früh verwitwet, lebe ich jetzt allein u. suche e. verständnisvollen, liebev. Partner, der sein Leben mit mir teilen möchte. Beruf, Alter und Aussehen sind für mich nicht entscheidend, nur ehrlich musst du es meinen. Ich freue mich auf deinen Anruf. ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

LAURA, 25 Jahre...

Angestellte, e. gut aussehende, humorv. jg. Frau, zärtlich u. stets hilsbereit, aber leider etw. schüchtern (kein Diskotyp). Darum geht LAURA diesen Weg und sucht dich über diese Anzeige. Aussehen u. Alter sind für mich nicht wichtig, nur treu u. ehrl. solltest DU sein! Damit wir uns in Kürze treffen können, ruf bitte gleich an ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

Arm in Arm ....

durch die wunderbare Landschaft spazieren gehen, sich über das Blümchen am Wegrand freuen und sich dabei unterhalten - möchte Jens 76 J. Der überaus freundliche und hilfsbereite Witwer sucht eine ganz "normale" Frau zw. 70 & 80 J. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende.

Weltuntergang war

nicht ... also geht das Leben weiter u. das hoffentlich mit e. netten Frau zw. 70 & 84 Jahren - sagt Harald 78 J. Der symph. Witwer ist Rentner, lebt in guten Verhältnissen u. fährt immer noch perfekt u. sicher Auto. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende.

68 J., Werner 1,79

ehem. Flugkaptän, Witwer, möchte über AmicaService e. liebevolle Dame m. fraul. Figur finden u. gemeinsam das Leben von den schönsten Seiten genießen, Reisen, Theater, glücklich sein. Bitte rufen Sie an, 0176.32088735

"Nicht auszuhalten.....

dieses ewige ALLEINSEIN" sagt Gertrud 73 J. Für e. innige Zweisamk. u. den Rest des Lebens su. die warmherzige Witwe e. liebev. Mann mit Herz & Verstand zw. 70 & 85 J. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende. Schnupperwochen! Für Singles zw. 30 & 85 J.! Fordern Sie jetzt kostenlos Partnerempfehlungen nach Ihren Wünschen an... 040/601 33 02 Ihr Persönlicher PartnerService. Seit 1988 +++ Bankkaufmann i.R., e. Gentleman alter Schule, gebildet, großzügig, gepfl., beste Finanzlage m. Pkw sucht nette sie zwischen 68 u. 78J. PV Fr. Ziegan, Tel. 04295/695377


12 KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

STELLENMARKT

IMMOBILIEN

STELLENANGEBOTE

MIETGESUCHE

Kanzlei in HH-Bahrenfeld sucht Aus- Ambul. Pflegedienst sucht teilexam. Pflegepersonal auf Teilzeit für den zubildende (m/w) zur RechtsanAbenddienst. Tel.: 713 49 41 waltsfachangestellten und ausgebildete Rechtsanwaltsfachange- Sofort arbeiten: als Camgirl in HH stellte (m/w) in TZ, ab sofort. Tel. für Frauen von 18 bis 40 J. Tägliche 890 46 87, info@kanzlei-nb.de Auszahlung Tel. 040/23 84 30 28 Brandschutzaufsichten für Hafen- Baustellenhelfer und Möbelträger Hamburg gesucht, keine Vor(m/w) gesucht. A & H Zeitarbeit kenntnisse erforderlich, Vollzeit, GmbH: 040/789 98 88 Schichtdienst, ca. ¤ 1.250 netto/ Mon., Tel.: 04501-828571 oder Kommissionierer (m/w) gesucht. A & H Zeitarbeit GmbH: Tel. : 040/ info@sdpersonalvermittlung.de 789 98 88 Arbeitsvermittlung kostenlos! Durch Vermittlungsgutschein Lagerkräfte (m/w) mit und ohne Staplerschein gesucht. A & H Zeitvon der Arbeitsagentur. Rufen Sie arbeit GmbH : 040/789 98 88 an. Keine Zeitarbeit. Job Partner Hamburg, Spaldingstr. 188, Kfm. Mitarbeiter/in für Autohaus Tel. 040-271 433 20 ab sofort gesucht. KÖTTER Services, Tel.: 040/21 09 44 41 Vetragspartner des Arbeiter-Samariter-Bund. Für die Mitglieder- Kassierer (m/w), auf ¤ 450,- Basis werbung suchen wir Werber/in im ab sofort gesucht. KÖTTER Außendienst. Prov. u. Festvertrag. Services Tel.: 040/21 09 44 41 Info: Tel.: 0173/630 57 48, Mo.Gebäudereiniger/in mit FS in VollFr. 8-16 Uhr. zeit gesucht. Telefon: 040/ Unser Team braucht Verstärkung! 251 88 67 Für unser Unternehmen suchen wir noch Mitarb. m/w, für leicht er- So macht Arbeit Spaß!!! Suchen junge Mitarbeiter/innen f. d. Neukunlernbare Tätigkeiten. Sofortiger dengewinnung. T. 040/23648260 Arbeitsbeginn erwünscht. Info unter Tel. 0800/3619136 Hamburgs bester Job! bestes Team, bestes Produkt, bestes ArbeitskliSuchen ab sofort teamfähige Mitarma + Gehalt. Tel. 040/23 64 82 60 beiter! Ab 18 J. m/w aus allen Berufen, auch ohne Ausbildung. Kein(e) Abschluss? Ausbildung? Wöchtl. Auszahlung, Festanstelsuchst Arbeit mit einem TOP Gelung möglich. Starthilfe gegeben. halt !!! Tel. : 040/23 64 82 60 Infos unter Tel.: 0176/58626253 Junges Team sucht Verstärkung! KFO-Praxis in HH-Wandsbek: NetIn der Neukundengewinnung.... tes Praxis-Team sucht ab sofort Tel. 040/23 64 82 60 eine freundliche, engagierte ZFA für Rezeption und Assistenz und Zimmermädchen auf Minijobbasis von privat geführtem Hotel geAuszubildende. Tel. 68 01 15 sucht. Tel.: 040-439 50 95 Für Außenreinigung Hof und Tankstelle, Hausmeistertätigkeit Mitarbeiter zum Verpacken von Elektroartikeln in VZ gesucht. und LKW Wäsche in Voll- oder TeilTel.: 040/23 99 88 33 zeit gesucht. Bewerbung an: wirsuchenkollege@arcor.de Spielcasino su. Mitarbeiter/innen in Vollzeit, sowie Aushilfen auf ¤ Zuverl. Gebäudereiniger/in in TZ 450 Basis; Tel. 55 44 91 53 (15-20 Std.) ges. PKW u. FS erforderlich. Wir bieten eine sozialversi- Reinigungskräfte für Kundentoiletten in Einkaufscenter gesucht. cherungspfl. Beschäftigung. BeTel.: 0176/62 14 66 93 werbung unter: 040-22 73 92 33 Vertriebler u. Agenturen gesucht, Meddan Personalvermittlung sucht die unsere Strom- und Gasprodukzur Festeinstellung Call-Centerte vermarkten. 0800-589 42 71 Mitarbeiter mit und ohne Erfahrung sowie Helfer für diverse Tätig- Aus-/Weiterbildung zum Securetykeiten, Tel. 040/18 13 83 79 guard in 6 Wochen mit Arbeitsoplatzgarantie, Tel. 040/23686990 TV-Produktion sucht! Laiendarsteller für eine RTL-Serie, Anmeldung Wir suchen per sofort Gabelstaplerzum kostenlosen Casting in Hamund Kraftfahrer, sowie Helfer m/w, burg, Tel: 02233/51 68 15, Tel. 040-32 03 49 63 www.norddeich.tv Taxifahrer/in (6x6 Funk) als Tag-/ Zimmermädchen/Roomboy geNacht-/Alleinfahrer gesucht. Neue sucht v. renommiertem, tariftreuE-Klasse/Touran. 040/2000 11 11 em Unternehmen für 4+5*Hotels Anspruchsvolle Nebentätigkeit in Nähe Gänsemarkt, Bew. unter: Tel. Dienstleistungsunternehmen, 0163/8751401 o. 0177/6230636 freie Zeiteinteilung. T. 040/211472 Examinierte Pflegekräfte für statioSchlosser (-Helfer)/ Schweißer mag, näre Pflege gesucht! VZ / TZ / wig, m/w, per sof. 284 18 94 50 450 ¤-Basis! Infos: 040/ 526 05 60 66 Servicekräfte flex. als Aushilfe ges., Fa. eventPersonal, T. 61 19 81 04 Examinierte Dauernachtwache (m/w) für stationäre Altenpflege Lagerkräfte m/w per sofort für gesucht! VZ, TZ oder 450 ¤ Basis! Baumarkt gesucht, T. 357 04 54 20 Infos: 040/526 05 60 66 Kassenkräfte m/w per sofort für Verkaufen kann auch Spaß maBaumarkt gesucht, T: 357 04 54 20 chen! bei uns mehr als woanders!! Telefonist/in u. Kellner/in gesucht. Fixum garantiert + Provision. Tel.: 0160/99 758 774 Tel. 040/23 64 82 60 Gärtner auf 400 ¤- Basis für den Buchhalter/in in TZ gesucht. T. 0173/8742351 o. 040/6572296 Raum Hamburg mit FS Kl. 3 per sofort gesucht. Tel.: 040/53 00 47 64, Call Center Agent m/w Tel. Eins Plus Gebäudeservice 23800556 KFZ-Mechaniker/in, oder KFZ- Fachkraft für Lagerlogistik m/w Meister/in in VZ/TZ für nettes 10 -13/Std. Tel. 23800556 Team in Wandsbek gesucht. Inventurhelfer/in TZ in FestanT. 0173/8742351 o. 040-6572296 stellung Tel. 23 80 05 56 Meddan sucht zur Festeinstellung oder freiberuflich Pflegekräfte mit Produktions-/Lager-/Reinigungshelfer (m/w) ges. 040/84708599 und ohne Examen sowie Haushaltshilfen, Tel. 040/18 13 83 79 Telefonist (m/w) fürs Home-Office, Tel. 0800/589 42 71 Callcenter sucht junge Leute in Festeinstellung für 2000,- ¤ brut- Mitarbeiter/in gesucht VZ/TZ: Lager/Logistik/Prod. T: 32 90 890 to, Arbeitszeiten: Mo-Do 9-17 Uhr, Fr. 9-15 Uhr,Tel. 040-87 60 62 50 Taxifahrer/in ges., Fahrerausbildung mögl., Tel. 040/38 61 22 65 Profi-Ausbildung zum/ zur Nageldesigner/in. Neue Kurse! www.nebenbei123.de www.nails-company.de, Tel.: Jobs für alle! 0176/69318753 09402/93 84 15 Zweiteinkommen, ausbaufähig, Lagerhelfer m/w VZ 50 03 11 24 freie Zeiteinteilung & von zu Hau- Staplerfahrer m/w 50031124 se aus, auch für Selbstständige, B. Kassenkräfte in VZ 50 03 11 24 Kinzel Tel. 040/79 00 59 88 Schlosser/in gesucht, T: 32 90 890 *2. Standbein* für Berufstätige i. Immobilienbüro! Maler/in ges. in VZ, Tel. 3290890 T. 040/67 10 50 11 Frau Neuwirth Staplerfahrer/in ges. 357 04 54 20 LKW-Fahrer ges., Kl.CE, Hafenerf., Helfer m/w Tel. 23800556 VZ/TZ/Aushilfe/Subunternehmer, Staplerfahrer m/w Tel. 23800556 Tel. 0176/34858333 OTA/MFA für unser OP-Zentrum in Flex. Bürokraft (m/w) 01736384295 Eppendorf gesucht, auch auf 450,- Handwerkshelfer m/w 40 00 31 ¤-Basis. Tel. 689 89 99 30 Bauhelfer m/w 400091 Anlagenmechaniker SHK (m/w) gew@avantipl.de Tel. 68917749 Küchenhilfen m/w 40 00 32 avanti Personalleasing GmbH OK Taxi sucht Fahrer 040/40170161 Transport/Lagerhelfer (m/w) ge- www.taxischeininfo.de sucht VZ/TZ, Tel. 68917719 avanti Personalleasing GmbH IMMOBILIEN Maler/Lackierer (m/w) gesucht gew@avantipl.de Tel. 68917746 avanti Personalleasing GmbH Tischler (m/w) gesucht gew@ aventipl.de Tel.68917746 avanti Personalleasing GmbH Elektriker (m/w) gesucht, gew@avantipl.de Tel. 68917746 avanti Personalleasing GmbH

MIETGESUCHE

IMMOBILIEN ANG.

AUTOMARKT AUTO SONSTIGES

REISE UND FREIZEIT DEUTSCHLAND

Wir (Beamtin/Selbstständiger) su- Billig Wohnen o. Ferienh. 62 m² bei Sommerreifen Conti Sport Con- Boltenhagen/Ostsee, 2-Zi.-FeWo, tact 5 neuwertig (VA 225/45 R17, 49 m², Terrasse, 250 m z. Strand/ chen 4 ZKB-ETW o. Haus zum Kauf Soltau, Zentral HZG 400 m² Pachtgr. HA 245/40 R17) auf Mercedes LM Ortskern, T.: 040-754 19 30 oder in H-Harburg: 0152/54 29 36 84 Nähe See. Preis VB. T. 01781577598 5-Speichen Felgen Adharaz (17 0163/754 19 30 Ab in den Süden! 3er-Familie aus AlZoll) für CLK W209 und SLK R171 IMMOB. VERSCH. tona su. 3-4-Zi.-Whg. in HHs Süden passend, für ¤ 450,- (NP ¤ 1.100,- Helgoland, App., ca. 35 m², Wohnzi., Schlafzi., Küche, D’bad. An NR! (bis 1200 ¤). T: 0177-173 40 29 April 2012) abzugeben. Tel. 040/ www.duenenperle-helgoland.de 701 47 03 Tel.: 040/86 58 41 im Unterland MIETANGEBOTE WOHNWAGEN Sylt in den Dünen, liebev. ausgestattete FeWo für 2 Pers., Natur pur, Wohnwagen/Wohnmobil geWerkstatt in Neu Wulmstorf Strand u. Meer, Golf u. Wellness sucht! Auch rep.bedürftig: Tel.: mit Grube, Ersatzteillager vor d. Tür, von priv., 040/34 37 09 0171 - 572 5301 und 500 m2 Stellplatz, Suche von Privat einen Wohnwagen, Sylt: Alt-W’land, Fehs in ruhiger, 1.500 Kaltmiete, ab sofort zu vermieten. zentraler Lage, b. 4 Pers., Schnupauch mit Mängeln. Telefon: 0171/ Telefon 0172 433 80 60 perwochen b. 30. April, 724 25 30 140 84 42 Suche von privat einen WohnwaNordseebad Tossens, FeHs direkt Neu renovierte 3 Zimmerwohnung. gen/-mobil, auch mit Mängeln/ am Meer, max. 4 Pers., v. 1.5. 100 m², in Ashausen, PVC FußboPlatzabbau etc., 0171/140 89 42 11.5. tägl. ¤ 39,-; 0231/750635 den, neues Bad, Dusche + Wanne, Suche dringend Wohnwagen oder Reetdachhaus Daggi auf Nordgroße neue Küche, I.OG, 35 m² Wohnmobil, auch reparaturb., BarTerrasse + Garten , Stellplatz sofort strand/Husum bis 6 Personen zu zahlung, D.Schmidt 0171/3743474 frei, Miete 800,- ¤ + NK 200,-¤ . vermieten. Tel.: 04842/541 040-768 12 12 FH/Nordsee Deichnähe, 3 SZ, 1 BaWOHNMOBILE byzi., gr. Spielwie., bis 10.5., 35 ¤ Schöner Blick ins Grüne, 3-Zi.-EG4 Pers. Hund erl. 01577/341 38 91 Whg. + 3 Zi. OG/1. Stock-Whg., je ca. 70 m², Vollb., Garten, Drochwww.feriendorf-ostsee.de, Welltersen-Hüll, bei Stade, kalt EG ¤ nesshotel m. Ostseebl. ab 32 ¤ p. 325,- / OG 300,-. 04101/789 832 P. i. DZ, Fewo 2-10 P., 038825/410 Profitieren Sie beim Kaufe Wohnmobile 03944-36160, Büsum, gem. Nichtraucher-FW f. 2 Phönixviertel von privat, Bj. 92, 58 Verkauf Ihrer Immobilie www.wohnmobilcenter-aw.de m², 2 Zi., EG, Essdiele, EBK, V’bad, Pers., Bettw. u. Handt. inkl. ab ¤ von ausgezeichnetem Kabel, Keller, Isofenster, Gaszen25,- + NS-Preise, T.: 04834/13 82 ABSCHLEPPDIENST tralhzg., §5-Schein erforderl., Service und Qualität. ¤ 439,- + NK, T. 04105/534 16 Ab ¤ 50,- in Hamburg; 73 59 88 99 Sächsische Schweiz, freie Termine Ferienhaus Mai u. Juni, T. 035020/ An Wochenendfahrer, Möbl. Zi., nh. 702 67, www.fewo-urban.de Büro HH: Bremer Str. 181 REISE UND FREIZEIT Harburg, günstig zu verm. (inkl. Sylt-Urlaub! Fa. Hussmann, 04651/ Küchen/Badbenutzg.) T. 040/  DÄNEMARK 83 63 30, www.hussmann-sylt.de 768 23 18 oder 0178-468 23 55 Von Privat, 3-Zi.-Mais.-DG-Whg., www.haferkamp-immobilien.de Ferienhäuser in DK. Tel. 644 56 61 M/V, Fetts-Bamin, 0176/83220132 Büsum FeWo v. p. 040/560 56 95 Erstbezug, 103 m², Vollbad, EBK, DEUTSCHLAND KM ¤ 850,- + NK/BK/3MM Kt., Wir vermieten Raus aus der Stadt. Traumh. FerienGRIECHENLAND ab 1.5., Tel.: 0157-72 00 58 91 Gewerbeobjekt grundstücke in traumhafter Lage. Möbliertes Zimmer in Wandsbek, Hamburg-Marmstorf, Badesse. Bebaub. b. 65 m². Auf Insel-Kombination mit Flug + Hoverkehrsgünstig, ab sofort an eitels, unsere Klassiker 4 Inseln in 2 Bremer Straße Erbpacht günstig abzugeb.,www. nen Herrn zu vermieten, Miete ¤ Wochen Kombi ab 995,- ¤ Paros feriengrundstuecke-lamstedt.de ca. 75 m², 2 Büroräume, Pantry, WC, 285,- w, Tel. 0160-658 09 47 Mykonos, Naxos, Santorin DZ/Fr T. 04773/311 o. 0172/4160105 gute HVV Anbindung + Parkplätze, www.Reiselotsen.de Tel. 437474 Nettomiete 549,75, zzgl. 75,00 Meckl. Schweiz für Ruheständler/ Ostfriesland Luxus-FeWo**** im Betriebskosten, Kaution 1.650,00 , Harzt IV, 2-ZW, ¤ 225,00 + NK, MitHolzhaus, Gartensauna, FahrräSPANIEN keine Courtage nutzung Wassergrundstück und der, Kaminofen, Parkett uvm. alles Bootsteeg möglich: 0172/4017420 inkl. ab ¤ 37,-. Tel. 04952/17 58, Ferien-Terrassenbung. Costa d. Sol., „Süderelbe“ Wohnungsbau www.ferien-holzhaus.de Betreuungsges. mbH Terrasse mit Meerbl., 2 Schlafz., Harburg, helles, schönes Zi., nur 2 Tel. 040/70 20 52.33 zum Strand u. Schwimmb. 500 m, Ostsee pur nur 80m vom Strand, bei min zur TUHH, möbl., ab sofort Fax 040/70 20 52.12 wochenweise privat zu vermieten, Rerik & Kübo, 9 Bung. 5 App. info frei, ¤ 300,-; f. Studenten/BerufsMail info@baugen-suederelbe.de Tel.: 06192-267 81 0382967100 www.moeve-aba.de tätige; Tel. 01577/963 74 67

Die Besten für Ihre Immobilie!

040/766500-0

6 Zi.-Whg. (WG-geeignet) + 4-Zi.DG-Whg., zentrale Lage, Harburg, Tel.: 0176/65 17 94 57 Hamburg, 2 Zimmer-Wohnung und 3 Zimmer-Wohnung, zu vermieten. Tel. 0179-349 90 91 Möbliertes Zimmer für Studenten/ Berufstätige, zentral, S-Bahn, Tel. 50 69 93 56 Buxteh., v. Priv., 3-Zi.-Whg. ¤ 650,kalt, EBK, Keller, gr. Balkon, Markise, sehr ruh. Lage, Tel.: 0179-6995915

GEWERBERÄUME Büro 30 m², HH-Öjendorf, 712 85 41

GARAGEN/STELLPL. 65 m² große Garage in HarburgZentrum, ¤ 235,- zu vermieten, Tel.: 0176/65 17 94 57 Stellplatz zu vermieten Blankenese/ Avenariusstr., T.: 0176/83240713

KLEINGÄRTEN

Harburg Zentrum, möbliertes Zi. an ruhige Person v. Priv. für ¤199,- + Gartenhaus (24 m²), hochwertig zu verkaufen, absolut neuwertig NK zu vermieten. 0173/739 03 62 mit Wasser und Strom, Traumlage Harburg, 68 m², 2-Zi.-Whg., EBK, IGA-Gelände 2013, Kirchdorf, Fußbodenhzg., V’bad, KM ¤ 510,Preis VB, Tel. 750 83 56 + NK + Kaut., v. priv., T. 765 07 85 Wilhelmsburg, Steinlaube mit Inv. HH-Eißendorf, 3-Zi.-Whg., 62 m², abzugeben. VB ¤ 3000,-, T. Balkon, kompl. neu renoviert, 651 55 53 ab 18 Uhr ¤ 540,- + NK, T. 0179-391 28 59 Laube im Kleingartenverein "Fürs3-Zi., Lassallestr., 64 m², direkt am tenmoor" komplett abzugeben, Phoenix Center, renov., EBK, LamiTel. 040-702 35 20 nat, ¤ 640,- + NK, 0179/6946191 2-Zi. Maritstr., 45 m², nh. Phoenix Center, renoviert, EBK, Laminat, ¤ 490,- + NK, Tel. 0179/694 61 91 Lüneb. Heide Wo.endhs. idyll. 58 m², ¤ 290,- mtl. f. 2 Pers. 6019499

IMMOBILIEN GES. Mehrfamilienhaus gesucht

ab 6 Wohnungen, in Harburg, Wilhelmsburg, Bergedorf. 0177 - 736 10 00 (auch Sa. + So.) ruh-gbr@gmx.de

3000,- ¤ Belohnung für die Vermittlung eines Mehrfamilienhauses/ Zinshauses, gern älter/renovierungsbedürftig, sofortige Kaufentscheidung und Barzahlung von privat, alles anbieten, Tel. 0172293 36 69 Großzg. Stadths. - Do.hs., mögl. z. Sept./Okt. 2014 ges., Wittmann, Makler, 602 31 20, Privat 602 18 20

ALLES AUS EINER HAND Ihr Partner für: Altbausanierung

• Trockenbau- u. Parkettverlegearbeiten • Maurer • Um- u. Ausbauten • Balkonsanierung • Kellertrockenlegung • Fassadensanierung u. Fliesenarbeiten Max-Halbe-Straße 19

Tel.: 0 40/7 63 62 54 • Fax: 0 40/7 64 48 34

Arbeiten rund ums Haus

AUTOMARKT

T: 040 76 42 83 90 M: 0176 23 11 84 54 www.ktl-hamburg.eu

AUTOANKAUF Wir kaufen Autos, Boote und Motorräder von 1,- bis 50.000,alle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld!

8 31 50 05

R. & B. Automobile

Luruper Hauptstr. 200, 22547 HH

AA-Peter kauft sofort

PKW-LKW-Busse, ¤1,- b. ¤10.000,heil, Unfall, m./oh. TÜV, Defekte aller Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in u. um HH, 8 - 22 h. 040/79004818

Tel. 040-53 02 67 51

Ankauf: Pkw, Busse, Geländew., Wohnmobile, auch mit Mängeln, Motorsch., Unfall, 24-Std., Sa.+So., zahle bar+fair, T. 0152/02199226

Ankauf seriös + bar

Autoankauf 040 - 55779265 Privater Barzahler sucht Grundwww.autoankaufhoechstpreise.de stück ab 1000 m² in Eisendorf, Marmsdorf oder Heimfeld. Gerne Höchstpreise für alle Fahrzeuge! mit Altbau. Tel. 0172-293 36 69 Alle PKW/LKW, auch TÜV-fällig oder mit Schaden. 040/67503052 Privater Barzahler sucht EFH in Neuwul.-Buxteh. ca. 150.000 ¤ o. Bastler sucht Auto, Zustand egal, Makler, Tel.: 040-790 81 27 Tel. 0176/62 41 86 71 Suche/ biete ständig Zimmer und Kaufe Pkw, Kleinbus, Transp., alles Wohnungen zur Vermittlg., Makanbieten, gute Bez. 01775006700 ler. H. P. Reichardt, 040-333 58 517 Zahle gut f. alte Autos 18175782 Bauplatz - auch m. Alths. od. hintere Bebauung ges. Wittmann, Mak- Kaufe jeden Pkw u. Bus 28790592 ler, 602 31 20, Privat 602 18 20 Erbse kauft PKW. 0170/708 41 99

Heimfelder Str. 11 21075 Hamburg

ALTBAUSANIERUNG

Frank Gruber

Maurermeister & Betonbaumeister

• Schlüsselfertiges Bauen und Bauplanung • Maurer- und Betonarbeiten • An- und Umbauten • Fliesen und Fußböden • Fassaden- und Balkonsanierung • Pflasterarbeiten • Fenster und Türen • Sanierung von Dach-, Schornstein-, Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden • Abdichtungsarbeiten im Kellerbereich außen und innen • Angebotserstellung und Kostenermittlung uvm. Daerstorfer Str. 8 · 21629 Neu Wulmstorf · Telefon 040/70 97 02 81 + Telefon 04168/919 888 · Mobil 0175/407 42 51 · Fax 04168/919 889 www.baugeschaeft-gruber.de

Harburger Berge statt Weltwirtschaftsgipfel Das Neueste aus deiner Nachbarschaft – in den Bürgerreportagen auf elbe-wochenblatt.de

Suche 1000 m² Baumschulland zur PKW-Entsorg. kostenl. 73 59 88 99 Pacht, von Privat, Tel. 745 88 74 Kiesow kauft PKWs. Tel.: 789 21 34

IMMOBILIEN ANG.

AUTOVERKAUF

Suche 1 Zimmerwohnung in Heim- Schiffbek, 2-Generationen-Haus, Wohnfl.ca. 225m², Grundst. Opel Astra, 44 KW, 1,4 l, BJ 95, grün, feld mit kl. EBK und WM-Anschluss Schiebedach, Airbag, 1 J. TÜV 1000m², kurzfr. bezugsfrei, für max. 420,- ¤ inkl. aller NK. Tel.: 180 Tkm, total restauriert, 1100 ¤, www.liro-online.de, prov.frei 0162-299 38 79 Tel. 04168/286 Paar sucht NR-Whg. 4 ZKB zur Miete Auslandsimmobilien, Polen-Masuren ca. 50 ha Ackerland zu ver- Mondeo Ghia, Autom., 90 kW, M. in H-Harburg. Beide berufstätig, 98, Gar., FP: 950, 0175-8790536 kaufe, Preis VB, 0163/760 46 98 kinderlos. 04181/406 50 97

Täglich vor Ort mit dem Bürgerreport


BAUMFÄLLUNG

HEIZUNG

MONTAGE & METALLBAU

Siegfried Behr, Ihr Baumdienst

Klaus Achenbach

Metallbaumeister · Schlosserei

Bäume fällen, Problemfällungen, Baumpflege, Gutachten, Seilklettertechnik, Stubbenfräsen, Buschhäckseln usw.

Tel. 04187-7236, www.baumdienst-behr.de

Heizung • Brennwerttechnik • Sanitär • Solartechnik • Oel-/Gas-Wartung Am Papenbrack 25 · 21109 Hamburg · Tel. 040/754 12 67 · Fax: 75 06 22 60

CONTAINERDIENST www.doe rner.de

Türen · Zäune · Treppen

Paul Kallweit

POLSTERARBEITEN

Geschäftsführer S. Kallweit

Containerdienst/Abfallentsorgung

Container und Mulden von 1 bis 35 m3 für Abfall und Wertstoffe aller Art aus Gewerbe, Haus und Garten sowie Lieferung von Baustoffen

und vieles mehr

Hainholzweg 70 · 21077 Hamburg · Tel.: 040 / 76 11 11 92

Sanitär & Heizungstechnik GmbH

Sanitärinstallation · Abwasserdienst · Gaszentralheizung Bedachung · Wartung · Reparatur · Notdienst Am Alten Gericht 6 · 21109 Hamburg · Telefon: 040 - 754 39 44

Telefon 040 -5 48 85-110

hre 50 Jabertieb

r Meiste

Polsterei

Reinigung, Reparatur und Beziehen von Polstermöbeln

STENZEL, Harburg, Telefon 040/ 77 42 40

Polsterarbeiten J + K Steffens

DACHARBEITEN

Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

Wir führen für Sie aus: Dacheindeckungen jeder Art/ professionelle Dachreinigung, Dachklempnerei, Isolierungen, Abdichtungen, Fassadenbau, Blitzschutz, Gründächer und Reparaturen. Heiko Siemer Dachdeckermeister Storchenweg 12 a • 21217 Seevetal • Telefon 76 91 05 00

www.bf-gebaeudetechnik.de info@bf-gebaeudetechnik.de

Heizung

Neugraben – Stremelkamp 15 · Tel. 702 32 30

21423 Winsen-Luhe Tel: 04171 - 69049 - 13

Sanitär

Raumluft

Kälte

ROLLADEN/MARKISEN

24

Service +

HREN ER 40 JIAEB B Ü T I E S HBETR IHR FACT R AM O

- NOTDIENST rund um die Uhr - Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg Tel. ( 040) 30 09 07 - 6 · Fax (040) 30 09 07 75 · www.schwarz-grantz.de

ELEKTROSERVICE

• Garagentore • Insektenschutz • Fenster + Türen • Wintergarten-Beschattungen

ARNOLD RÜCKERT

HEIZUNGSTECHNIK & SANITÄR systeme Brandmelde Einbruch- & ienst & Reparaturd Hausgeräte

Meisterbetrieb

rieTelefon- Indust Elektro- TVanndecken Anlagen • Sp

E

Georg-Wilhelm-Str. 265 21107 Hamburg

NOTDIENST

040 7511570

040/77 37 39

040 - 754 92 72 9

www.luehrs-kleinbad..de

040 - 754 92 74 5

www.Elektro-Baura.de

Beckedorfer Bogen 2 21218 Seevetal

FLIESENARBEITEN Über 30 Jahre

KLEMPNERARBEITEN

Norbert Dammann

Meisterbetrieb

Gas · Wasser · Solar

FLIESEN-FACHBETRIEB

Milchgrund 71 · 21075 Hamburg · 040/77 07 90 Rollläden

21217 Seevetal • Brookdamm 15 Telefon 040 / 768 29 11 www.fliesen-maack.de

Heizungen, Sanitär-Installation, Haustechnik, Service, Wartung

Ihr er Klempn

GARTENARBEITEN Claus Quast, Garten- und Landschaftsbau Tel. 7 45 94 62, Fax 7 45 92 51

Stader Straße 292 · 21075 Hamburg · Tel. 040/7 90 72 19 · Fax 7 92 69 81

Ausführung von Beton-, Platten- und Natursteinpflasterarbeiten, Baumfällarbeiten (auch Einholen von Fällgenehmigungen), Neuanlagen, Umgestaltung, Gehölzrückschnitt, Herstellung von Sielanschlüssen, Maßnahmen u. Konzepte zur Baumerhaltung und Bestandspflege.

MALERARBEITEN

Geben Sie Ihr Zuhause in unsere Hände Wir können auch in Farbe!

GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

ic ie s

Manfred Schmidke Garten- und Landschaftsbau

• Rollrasen verlegen • Rasen säen • Pflasterarbeiten • Kellerisolierung • Bäume fällen • Zäune aufstellen

Tel. 040/79 6 3 7 44

IHR GÄRTNER FÜR EINEN SCHÖNEN GARTEN! Pflege- u. Pflanzarbeiten, Rasenanb. u. -pflege, Steinsetzarbeiten, Gehölzschnitt, kl. Fällungen u. Abtransport Tel. 040-21985274, 0171-5273282

M a l e r a r b e i t e n R a u m d e s i g n Bodenverlegearbeiten Projektmanagement

Christien Herbst

040 743 99 236

h

S t! ern 10%abat ! h c r Si jetzt den s an un u n uk en Sie e N uf R

FRÜHJAHR / SOMMER 2013 Fassadensanierungen · *Stuckfassadenbeschichtungen*

HÜBNER Gebäudereinigung Inh. Susanne Hübner

fachgerecht - extra Garantie - 13% Frühjahrsrabatt HERBOL-Beschichtungssysteme

sämtliche Malerarbeiten zu fairen Preisen

Tel. 040 / 769 69 444

Dienstleistungen / Service: Büro-/Glas-/Rahmen- / Treppenhausreinigung Bauend- und Baufeinreinigungen Sonderreinigungen aller Art Wir freuen uns auf Ihren Anruf ! Sinstorfer Kirchweg 74-92, 21077 Hamburg

seit 1995

HEIWIE

Birkenbruch 4 · 21147 Hamburg Telefon 701 36 34 · Fax 702 77 25 · Mobil: 0171/776 00 78 e-mail: heiwie01@aol.com Internet: www.heiwie-markisen-rolladen.de

SCHLOSSERARBEITEN

Schlosserei SCHWARZ

Alle Gitter, Tore und Antriebe Telefon 040-77 27 37 · www.schwarztor.de

SCHLÜSSELDIENST

Schlüssel

SAUBERE FENSTER?

Wir schaffen Ihnen den klaren Durchblick! Ihr Spezialist für alle Glasreinigungsarbeiten, privat und gewerblich. Glas-Reinigungsservice Meisterbetrieb 21629 Neu Wulmsdorf

Abraham

Telefon 040 / 700 87 66 · Fax 040 / 70 97 00 01

Firma Thomas Wiese · 0172/917 73 58 oder 04179/72 58 · Fax 04179/73 02 bautenschutz_wiese@yahoo.de Werkstatt Hamburg-Harburg

MALEREIBETRIEB PETER SONN Ausführung sämtlicher Malerarbeiten sowie Vollwärmeschutz

Schornsteinfeger – Schornsteinbau Melkerstieg 14 21217 Seevetal/ Meckelfeld SCHORNSTEINTECHNIK GmbH & Co. KG Telefon 0 40/7 68 20 21 • Schornstein-Neubau/Reparatur • Verkleidungen/Auskleidungen • Edelstahlschornsteine

TISCHLER/ZIMMERER

Tischlerei

Steiner GmbH • Fenster + Türen (Holz + Kunststoff) • Wintergärten • Innenausbau • Treppenbau • Einbruchschutz • Reparaturen

Nur ein Ruf durchs Telefon – und wie der Blitz, da ist er schon. Innenraumdämmung – Energiesparen bis 40 % Im Neugrabener Dorf 36 · Telefon 702 37 03 + 0171/31 90 300

T i s c h l e r e i H o l s t .de

Beckedorfer Bogen 23 Tel. 04105-66 46 72 · Fax 66 46 73 21218 Seevetal www.tischlerei-steiner.de

ZIMMEREI

Hohenwischer Str. 67 21129 Hamburg - Francop 32 Tel. 040 / 5 7 0 1 2 5 2 -3 www.

77 74 02

Milchgrund 71 · 21075 Hamburg · 040/414 334 150

JÜRGEN HÖRMANN & SOHN GMBH

MÖBEL

7 01 70 11

Tel. + Fax

SCHORNSTEINSANIERUNG

Malereibetrieb seit über 30 Jahren in 21147 Hamburg – Sämtliche Malerarbeiten

Privat Tischlerei

Hausgeräte Kundendienst

Sicherheit

Günter Westphalen,Eißendorfer Straße 16

Wir bieten mehr als Farbe. Wir erhalten und verschönern. Dempwolffstr. 16, 21073 Hamburg Telefon 0 40 / 76 75 38 34, Fax 0 40 / 76 75 39 42

HAUSGERÄTE KUNDENDIENST

+

Verkauf + Einbau · Meisterbetrieb · Schloßrep. Schließanlagen, Schlüssel, Gravur, Stempel

Wo fehlt der Maler?

GLASREINIGUNG GARDINEN

Haustürvordächer Markisen Über 25 Jahre immer für Sie da!

www.onra-gmbh.de

Schutz durch Farbe und Putz

GEBÄUDEREINIGUNG

Neugrabener Bahnhofstraße 10 a · 21149 Hamburg

Manufaktur für Tor-, Rollladen- und Sonnenschutztechnik

Am Felde 5 · 21629 Neu Wulmstorf (Daerstorf)

Verlegung • Verkauf • Beratung • Ausstellung

Fliesen Maack GmbH

eister Der M mt kom ! selbst

Beratungs- und Ausstellungstermine nach telefonischer Absprache. Telefon 040/700 27 85 · www.gollnast.de · Fax 040/700 81 35

FLIESENLEGERMEISTER

Telefon 0 40 / 7 68 40 52 · www.norbert-dammann.de Gewerbegebiet Winsener Stieg 7 · 21079 HH-Sinstorf

Kompetenz & bezahlbare Qualität Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

S y s t e m M ö b e l i n T i s c h l e rq u a l i t ä t u n d a u f M a ß !

• AN- UND UMBAUTEN • INNENAUSBAU • GAUBEN • CARPORTS • VELUXFENSTER • HOLZTERRASSEN


14 | AUS HANDEL UND WIRTSCHAFT

MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

SONDERVERÖFFENTLICHUNG/ANZEIGE

Tanz in den Mai

Qualität, die Spaß macht

HEINRICH SIERKE, WILHELMSBURG

Toyota zeigt den neuen Verso und die vierte Generation des RAV4

D

ie „Kochburg“ plant am Dienstag, 30. April, eine Party zum Tanz in den Mai im Bürgerhaus Wilhelmsburg. „Wir möchten alle Wilhelmsburger und Gäste einladen, mit uns zu feiern“, so die Geschäftsführer Jörg Amelung und Godehardt Bösch. Für flotte Tanzmusik und Partystimmung sorgt DJ Jan da Dosta. Die Geträn- Die Sommerterrasse bietet bei Sonnenke, vom Softdrink bis schein einen tollen Platz am Wasser. Foto: pr zum Baccardi, einschließlich Bier, Wein und Sekt, auch die Cafeterrasse als ideasind im Eintrittspreis enthalten. ler Treffpunkt für Jung und Alt Kulinarische Genüsse können sowie für die Besucher der IBA vor Ort erworben werden. Karten und igs anbieten. gibt es ab sofort in der „Kochburg“, diese werden aber auch gerne per Post versandt. Food For Friends GmbH Der Catering- und Veranstalim Bürgerhaus Wilhelmsburg tungsservice „Food For Friends“ Mengestraße 20 kann für Familienfeiern bis hin 88 30 20 90 zu Großveranstaltungen gebucht Mittagstisch werden. Der gut besuchte Mitmo-fr 11.30-14 Uhr tagstisch in der „Kochburg“ Cafeterrasse bei Sonnenschein spricht für die Qualität der Kütäglich von 11.30 bis 18 Uhr che. Sobald die ersten Sonnenwww.foodforfriends.de strahlen es zulassen, wird sich

HEINRICH SIERKE, HARBURG/NEU WULMSTORF

P

ünktlich zur wärmeren Jahreszeit präsentiert Toyota am Sonnabend, 13. April, zwei Modellpremieren. Nicht nur äußerlich aufgefrischt zeigt sich Toyotas Kompaktvan Verso, der stilvolle und dynamische Auftritt setzt sich im aufgewerteten Innenraum fort. Gleichzeitig steht die vierte Generation des RAV4 im Schauraum des Handels – der Vorreiter der Kom-

pakt-SUV. Vielseitig, komfortabel und langlebig: So kennt man den Toyota Verso. Der neue Verso ist wahlweise als Fünf- oder Siebensitzer nutzbar und steht ab Sonnabend im Autohaus S & K zur Probefahrt bereit. Käufer des beliebten Familienvans bekommen dann sogar mehr Ausstattung für den gleichen Preis: Die Basisversion verfügt über integrierte Blinkleuchten in den Außenspiegeln, Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer. Auch in der vierten Generation überzeugt der RAV4.

Der neue Toyota Verso ist als Fünf- oder Siebensitzer nutzbar.

Foto: pr

Torten- und Eisparadies HEINRICH SIERKE, HARBURG

G

ourmets werden am Sonntag, 21. April, im Café Beerental besonders verwöhnt – zu

Café Beerental Beerentalweg 46 0171 / 381 73 95 mo-fr 13-18 Uhr sa 8-17 Uhr so 8-18 Uhr www.cafe-beerental.de

einem Stück Torte oder Kuchen gibt es eine Tasse Filterkaffee gratis. Beides kann auch auf der Sommerterrasse genossen werden – oder auch ein Eisbecher: Erdbeer-, Walnuss-, Schoko-, Baileys- oder Pfirsich-Melbabecher bietet das Café ebenso an wie Smartiebecher für die kleinen Gäste. Leichte Torten erfreuen ebenfalls, darunter Mandarinen-Buchweizen-Dinkeltorte, Jogurt-Waldmeister-

Orangentorte oder MangoErdbeertorte. Alle Torten können für Geburtstage oder andere Feiern bestellt werden. Das Weiteren können Gäste im Café oder auf der Terrasse frühstücken. Zudem erläutert Inhaberin Petra Viehstädt:

„Wir bieten Trauerfeiern für bis zu 65 Personen an.“ Besondere Öffnungszeiten an den Feiertagen: 1. Mai, Christi Himmelfahrt (9. Mai), Pfingstsonntag und -montag (19. und 20. Mai) jeweils von 8 bis 18 Uhr.

Auch der neue Recreational Active Vehicle mit Vierradantrieb (RAV4) feiert in diesem Frühling Premiere. Mit dem ersten RAV4 hat Toyota 1994 das Segment der kompakten SUVs ins Leben gerufen. Auch in der vierten Generation bleibt der RAV4 seinen erfolgreichen Konstruktionsprinzipien treu. Beim neuen RAV4 legt Toyota den Schwerpunkt auf seine überwiegende Nutzung als Familienfahrzeug, ohne dabei seine klassischen Stärken Wendigkeit, Vielseitigkeit, hohe Sitzposition sowie erstklassiges Fahrverhalten On- und Offroad zu beeinträchtigen. Die neue Modellgeneration präsentiert sich in einem unverwechselbaren, fortschrittlichen Design mit wertigem Interieur, größerem Innenraum, höherem Ladevolumen sowie mehr Komfort, Vielseitigkeit und erweiterter Sicherheitsausstattung.

Zu diesem Anlass gratulieren wir herzlich und wünschen Dir für Deinen weiteren Lebensweg viel Glück!

Danke

sage ich ganz herzlich für die vielen Glückwünsche, Geschenke und Aufmerksamkeiten zu meiner Konfirmation, auch im Namen meiner Eltern. Hamburg, im Mai 2013

Hanna und Hannes Muster mit Hanni Am 3. Mai 2013 wird

hyundai/ suzuki AUTOHAUS SCHMIDT

Über 50 Jahre im Dienste des Kunden Harburger Chaussee 131 · 20539 HH · 75 19 84 13 Winsener Straße 185 · 21077 HH · 70 97 34-0

Freie werkstätten

STEFAN WALZ Meisterhaft

Karosserie- & Fahrzeugtechnik

KAROSSERIE- & KFZ-MEISTERBETRIEB

TÜV/AU · REIFENSERVICE · UNFALLREPARATUREN · ABWICKLUNG VON VERSICHERUNGSSCHÄDEN · REPARATUR ALLER MARKEN · KLIMA-SERVICE · REPARATURFINANZIERUNGEN auto

reparatur

Hanna Muster

konfirmiert. Zu diesem Anlass gratuliere ich herzlich und wünsche Dir für Deinen weiteren Lebensweg viel Glück! Deine Oma Hamburg, Musterstraße

das auto

CitroËn / toyota

Am Veringhof 2 · 21107 HH · Tel. 040 - 75 88 81 · Fax 040 - 75 88 94

Autohaus S & K GmbH Hauptgeschäftsstelle Neu Wulmstorf Liliencronstraße 17 700 15 00 Hamburg-Harburg Großmoorbogen 2 303 74 70

Konfirmation & Jugendweihe

Hanna Muster konfirmiert!

rund um

Der neue Toyota RAV4 ist das erste Fahrzeug seines Segments, das nach den neuen EuroNCAP-Standards die Höchstwertung von fünf Sternen erzielt hat. So verfügt er unter anderem über eine optimierte Sicherheits-Karosseriestruktur mit Lastpfadverzweigung, die bei einer Kollision ein Maximum an Aufprallenergie absorbiert. Zudem reduzieren die neu konstruierten Sitze das Risiko von Halswirbelverletzungen bei einem Heckaufprall.

Eine Familien-Anzeige im elbe Wochenblatt ist eine preiswerte Möglichkeit, um die Konfirmation/Jugendweihe bekanntzugeben, zu gratulieren oder sich bei allen Gratulanten zu bedanken. Hier finden Sie einige Text- und Preisbeispiele. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten auf Anfrage.

Am. 5. Mai 2013 wird

Die ruhige Sommerterrasse des Café Beerental lädt ein zum Verweilen und Genießen. Foto: pr

Foto: pr

ndweihe Zur Juge i 2013 a am 8. M wir h sc wün en schen äu unserem M

uster M a n n a H alles Gute. alles,

Mama, P ap und Han a nes Wer gratu

lieren m von 11 bis öchte ist 13 Uhr herzlich w illkommen .

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu meiner Konfirmation möchte ich mich, auch im Namen meiner Eltern, recht herzlich bedanken. Hamburg, im Mai 2013

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu meiner Konfirmation danke ich, auch im Namen meiner Eltern, recht herzlich.

Hannes Muster

Hannes Muster

alles Gute, viel Freude im weiteren Leben und eine friedliche Zukunft.

Hanna und Hannes Muster

Hanna Muster

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke anlässlich meiner Konfirmation sage ich, auch im Namen meiner Eltern, herzlichen Dank.

Hannes Muster Musterland, Musterstraße

Musterland, Musterstraße

Zur Konfirmation am 5. Mai 2013 wünschen wir unserem Sohn

Hanna Muster

Muster Muster

= Größe 1 (92 x 25 mm) = 44,63 e = Größe 2 (92 x 30 mm) = 53,55 e

Muster

= Größe 3 (92 x 40 mm) = 71,40 e

Muster

= Größe 4 (45 x 50 mm) = 44,63 e

Farbzuschlag pauschal

25,00 e

Sie können die Anzeige persönlich aufgeben in der Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder telefonisch unter: 766 000-46 oder -37 · per E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de


MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

FAMILIENANZEIGEN | 15

Leistungsstarker Service

Heimfelder Koch- und Backbuch HARBURG Auf dem Heimfelder Stadtteilfest 2012 präsentierten die Menschen aus der Heimfelder Nachbarschaft am „Büfett der Kulturen“ vielfältige kulinarische Köstlichkeiten. Diese internationale Vielfalt brachte die Organisatoren jetzt auf die Idee, alle Rezepte im „Heimfelder Koch- und Backbuch“ zusammenzustellen und dieses auf dem nächsten Stadtteilfest im Juni dieses Jahres zu Gunsten des Stadtteils zu verkaufen. Wer sein Rezept im Kochbuch wiederfinden möchte, sollte es mit einem möglichst appetitanregenden Foto bis Montag, 29. April, per E-Mail schicken an carola.klische@asbhamburg.de. Telefonnummer für Rückfragen angeben! SD

Anzeige

RENÉ DAN, HARBURG

Adelheid Hennig

E

rfolgreicher Start: Viel Zuspruch hat Stefan Weseloh erfahren, nachdem er das LVM-Servicebüro von Klaus-Peter Konoppa an der Julius-LudowiegStraße weiterführt. Klaus-Peter Konoppa berät auch künftig Kunden, Ehefrau Gabriele Konoppa arbeitet im Büro. Stefan Weselohs Stammkunden wissen es zu schätzen, dass er an neuer Wirkungsstätte sein Wissen weitergibt. Stefan Weselohs

geb. Schröder * 20. April 1924 † 11. April 2013 Wir nehmen Abschied von unserer geliebten Mutter und Omi

Angela und Gerhard mit Kristin und Ramona Trauerfeier am Montag, 22. April 2013, um 11.00 Uhr in der Kapelle des Friedhofes Finkenriek, König-Georg-Deich 24, 21109 Hamburg.

Völlig unerwartet von uns gegangen ist unser Bruder, Schwager, Onkel und Uronkel

Stefan Weseloh berät seine Kunden verlässlich, serviceorientiert und umfassend – im neuen LVM-Servicebüro oder auch bei ihnen zu Hause. Foto: pr

Kita-Flohmarkt NEUGRABEN In den Räumen und auf dem Außengelände der Kita Himmelbalu, Kiesbarg 28, wird am Sonntag, 21. April, von 12 bis 15 Uhr ein Frühlingsflohmarkt für Spielsachen, Kinderbekleidung, Bücher und vieles mehr veranstaltet. Reservierungen für einen Stand im Außenbereich sind möglich unter 702 31 86. SD

Literatur und Musik NEUWIEDENTHAL In der Reihe „Literatur und Musik“ geht es am Sonntag, 21. April, um Neuentdeckungen, Überraschungen und Eigeninitiativen. Im Striepensaal, Striepenweg 40, stellt ein Besucher in der Zeit von 16 bis 18 Uhr bei Tee und Plätzchen seine derzeitigen Buchfavoriten und Lieblingsmusik vor. SD

Ein herzliches Dankeschön sage ich allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten für die schönen Geschenke und die vielen Glückwünsche, anlässlich meiner Konfirmation am 14.04.13.

Service reicht von gesetzlicher und privater Krankenversicherung über Altersvorsorge, KfzVersicherung bis zu Vermögensplanung. „Wir haben leistungsstarke Produkte zu Top-Konditionen“, so der Bankkaufmann, Betriebswirt (FH) und Versicherungsfachmann. Stefan Weseloh übernimmt auch soziale Verantwortung. So war er beim VfL Maschen Abteilungsleiter Fußball, Vorsitzender des Gewerbevereins Maschen – und überlegt jetzt

LVM-Servicebüro Stefan Weseloh Julius-Ludowieg-Straße 52 30 70 97 87 Mobil: 0171 / 546 88 88 mo-do 9.30-13.30 Uhr di+do 15-18 Uhr und nach Vereinbarung www.weseloh.lvm.de

Werner Pansch * 26. März 1939

geb. Mein * 11. Juli 1924 † 9. April 2013

bestattungen

Kalläwe

In tiefer Dankbarkeit und Liebe

Im Sinne des Verstorbenen bitten wir um eine Spende für die „DGzRS - Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger“, Konto 1070 022 029, BLZ 290 500 00 bei der Bremer Landesbank, Verwendungszweck: „Hinrich Jens“.

040 - 7909349

Eißendorfer Straße 72 a 21073 Hamburg

Hinrich Jens

Urnentrauerfeier mit anschließender Beisetzung am Freitag, dem 19. April 2013 um 12.00 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Finkenwerder, Landscheideweg 98.

albers

jeder Zeit

Finkenwerder

Die Familie Hamburg-Eißendorf, im April 2013 Die Trauerfeier findet im Familienkreis statt.

Für uns völlig unerwartet ist meine geliebte Frau, unsere liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma, Schwägerin und Tante

Doris Genthe

geb. Noak * 19. August 1945 † 6. April 2013 für immer von uns gegangen. In Dankbarkeit

Volker Genthe Thomas und Karen mit Aaron, Hanna, Annika und Meike Oliver und Ina mit Danny und Damon Wir nehmen Abschied am Freitag, dem 26. April 2013 um 13.00 Uhr in der Kreuzkirche zu Kirchdorf, Kirchdorfer Straße 170, 21109 Hamburg.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, 25. April 2013, um 10.00 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Harburg statt.

Trauerfeier mit anschließender Beisetzung am Donnerstag, 18. April 2013, um 12.30 Uhr in der Kapelle des Friedhofes Finkenriek, König-Georg-Deich 24, 21109 Hamburg.

Erica Margret und Rolf Jens und Dörthe mit Bo Anika und Marko mit Lenny, Eloy und Nima Peter und Marlies Helge und Dörte mit Enno Nina und Jan Anne und Jan mit Bente

Wir sind traurig

† 8. April 2013

Deine Brigitte Thorsten und Claudia mit Marcel Claudia mit Christian Gisela Angelika und Wilfried mit Maurice Bärbel

Helga Ganschow

Unser geliebter Vater, Lebenspartner, Großvater und Urgroßvater ist am 3. April 2013, im 99. Lebensjahr, in geistiger Klarheit verstorben.

Helmut Kienlein

In Liebe und Dankbarkeit

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter und Oma

Wilhelmsburg

auszubilden. Zudem will er Kooperationen mit Handwerkern, Dienstleistern und Sportvereinen ausbauen.

Plötzlich und unerwartet, für uns alle unfassbar, verließ mich mein lieber Mann, unser guter Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder und Schwager

Saskia Fritze

Rolf, Lore und Janine Karin, Günter und Thorsten

Dein Weg ist nun zuende.

Grabmale Marmor + Granit

König-Georg-Deich 14

040/75 81 81

www.kallaewe-marmor.com www.kallaewemarmor.de

Wir sind für Sie da -taglich 24 Stunden!

Harburg (040) 77 35 62 Meckelfeld (040) 768 99 445 MascHen (04105) 67 58 38 www.albers-bestattungen.de

alles regeln –

ute Am besten he I am besten GB 00 84 24 0 Telefon 04 burg.de www.gbi-ham

„Starker Trost“

„Die Menschen vom GBI haben mich in meinen schwersten Stunden von vielen Sorgen befreit. Jetzt geht das Leben weiter.“ Anne Müller, 79 Jahre

Trauer und Abschied. Jeder Mensch ist im Leben davon betroffen. Warum verdrängen? Wir sind für Ihre Fragen da! Lüneburger Tor 3 · 21073 Hamburg · Telefon 040/77 35 36 info@fritz-lehmann.de · www.fritz-lehmann.de Geschäftsführer Werner u. Christina Knüppel Bitte fordern Sie unsere kostenlose Hausbroschüre an!

BESTATTUNGEN SCHULENBURG GMBH Tel. 736 736 32 (Tag + Nacht)

Reinstorfweg 13/Mengestraße, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg www.schulenburg-bestattungen.de

e da – Wir sind für Si glich tä n, de un 24 St 24 84 00 Telefon 040 burg.de am www.gbi-h

Beratung im Trauerfall - Hausbesuch Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Erledigung der Formalitäten Bestattungsvorsorgeberatung Auf Wunsch Zusendung von Preisbeispielen BESTATTUNGEN

H.H.-J. Lüdders Familientradition seit 1905

040 - 700 04 06 Tag & Nacht

Neu Wulmstorf - Bahnhofstr. 73 Finkenwerder - Finksweg 6


16 | LETZTE SEITE HAMBURG Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibts jede Woche attraktive Preise zu gewinnen. Über einen Städtetrip nach Kopenhagen und Malmö inklusive Mini-Kreuzfahrt darf sich Heinrich Fuierer freuen. Silke Pasche, Ingrid Putensen und Robert Wiedemuth sehen den Auftritt von dIRE sTRATS, der Dire Straits-Coverband, im Rieckhof. Pfefferminz spielen die Songs von Maris Müller Westernhagen originalgetreu. Susanne Muscholik,

Andreas Jülich und Brigitte Köhler haben jeweils zwei Karten für den Auftritt im Rieckhof gewonnen. Die bitterböse Komödie „Die Ehe des Herrn Mississippi“ sehen Johanna Kröger, Maria Kuric und Nicole Rohrbeck im Thalia Theater. Über Jörg Knörs „Alles nur Show! – Hamburg-Spezial“ lachen in den Fliegenden Bauten Horst Bartek, Ilka Hallberg, Ingrid Kisielowski, Gisela Peters, Toni Tillmann und Berta Wicher.

Lagerverkauf von Markenprodukten Öffnungszeiten

NEU! Seit April Montag und Freitag von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet! Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!

Samstag, den 20. April und 4. Mai 2013 v. 10.00–16.00 Uhr

NEU – seit April auch freitags von 11.30 – 16.00 Uhr geöffnet! Wendenstraße 155 · 20537 Hamburg

MITTWOCH, 17. APRIL 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Ausflugstipp der Woche Schleswig - Welt der Wikinger und Ostseefjord Schlei

OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG

Auf der Schlei bei Schleswig wird noch wie in alten Zeiten gefischt. Foto: regiomaris

S

chleswig ist eine der ältesten Städte des Ostseeraumes und liegt direkt am Ostseefjord Schlei. Die Siedlung Sliesthorp, auch unter dem Namen Haithabu bekannt, entwickelte sich in der Wikingerzeit zu einer blühenden Handelsmetropole. Heute bietet Schleswig neben dem berühmten Schloss Gottorf faszinierende Kulturdenkmäler wie den St. Petri Dom und die Fischersiedlung Holm. Die Sehenswürdigkeiten lassen sich am besten im Rahmen von geführten Stadtrundgängen näher kennenlernen, die mittwochs und sonnabends angeboten werden. Mit einem historischen Ausflugsschiff, der „Wappen von Schleswig“, stehen mittwochs, donnerstags, sonnabends und sonntags Schifffahrten auf der Schlei wahlweise nach Missunde oder Ulsnis im Fahrplan. Von Missunde gibt es einen schönen Wanderweg entlang der Schlei nach Fleckeby, von wo am Spätnachmittag ein Linienbus zurück nach Schleswig verkehrt. Von Ulsnis geht es ebenfalls per Linienbus wieder nach Schleswig. Alternativ zu Stadtführung oder Schifffahrt bietet sich der Besuch des Wikinger Museum Haithabu an, das von Schleswig in wenigen Minuten mit dem Linienverkehr erreichbar ist. Am Donnerstag, 23. Mai, bietet

regiomaris einen Gruppenausflug mit Reisebegleitung exklusiv für die Leser des Wochenblattes an. Das Angebot umfasst eine Tagesrückfahrkarte im Schleswig-Holstein-Tarif nach Schleswig, den Linienbustransfer in Schleswigs Altstadt, ein Mittagessen im Fischrestaurant „Zur Schleimöwe“, eine Tour auf der Schlei von Schleswig nach Ulsnis mit der „Schleischifffahrt A. Bischoff“ sowie den Linienbustransfer zurück zum Bahnhof Schleswig. Das Wochenblatt verlost eine Familienkarte (zwei Erwachsene und drei Kinder bis 14 Jahre) für

einen Tagesausflug von regiomaris. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wie lange dauert die Schifffahrt von Schleswig nach Ulsnis? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online bei regiomaris. Senden Sie die Lösung per Postkarte

an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@ wochenblatt-redaktion.de In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 20. April. Telefonnummer angeben!

Tagesausflug „Schleswig“ Leistungen: Bahnfahrt, Linienbustransfer, Mittagessen und wahlweise Stadtführung, Schifffahrt auf der Schlei oder Eintritt Wikinger Museum Haithabu; Mi, Do, Sa, So bis 31.Oktober 2013, 39 Euro (Familien 89 Euro), Do 23.05. mit Reisebegleitung für 49 Euro, Infos und Buchungen: www.regiomaris.de oder 50 690 700.

Praktikum beim Wochenblatt: jetzt bewerben! HAMBURG Lust am Schreiben? Das Elbe Wochenblatt bietet in seiner Redaktion kurzfristig einen Praktikumsplatz für fünf Wochen an. Voraussetzung sind die Lust am Schreiben und Fotografieren, das Interesse am Geschehen im

Stadtteil, eine sichere Rechtschreibung und das Abitur. Somit können Schülerpraktika leider nicht angeboten werden. Interessierte senden ihre Kurzbewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf an: Elbe Wochenblatt, z.

Hd. René Dan, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg – oder an post@wochenblattredaktion.de. In diesem Fall bitte in den Betreff „Praktikum“ sowie den Namen der Bewerberin oder des Bewerbers schreiben. DA

Wilhelmsburger Design-Markt: Mit Liebe gemacht WILHELMSBURG Rund 50 private Aussteller präsentieren am Sonnabend, 20. April, auf dem Design-Markt „Mit Liebe ge-

macht“ in der Honigfabrik, In-dustriestraße 125, ihre selbst hergestellten pfiffigen Modeaccessoires, Schmuck, Taschen, Marmela-

den und vieles mehr. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr werden ausschließlich Einzelstücke angeboten. Der Eintritt ist frei. SD

Gold-Ankauf zu besten Preisen! GOLD • PLATIN • BRILLANTEN • SILBER & ZAHNGOLD (auch mit Zahn) SILBERBESTECK sowie 90er, 100er, 120er Auflage

Denn Vattenfall investiert schon heute in die Zukunftsprojekte der Hansestadt – in den nächsten Jahren sogar insgesamt 1,5 Milliarden Euro. Mehr gute Gründe für Vattenfall unter www.vattenfall.de/hamburg Gemeinsam für unsere Stadt. Hamburg & Vattenfall

£

Tanz in den Mai am 30.04.2013 im Bürgerhaus Wilhelmsburg

mit DJ Jan da Costa Getränke „all inclusive“ (Softdrinks, Bier, Wein, Sekt, Whisky, Rum, Korn, Vodka)

Beginn: 19.30 Uhr VVK 27,50 € p./P. Abendkasse 30,00 € Einlass ab 18 Jahren

Verkauf von warmen und kalten Snacks

Wir freuen uns auf Sie! Tel. 88 30 20 9 - 0 · Fax 88 30 20 9 - 29 Internet-Adresse: www.foodforfriends.de

Flohmarkt

01.05. Harburg Handelshof

Nartenstr. 31

teilüberdacht

Info: 31 40 71

Verkauf von Gold aus 2. Hand & Reparatur von Schmuck aller Art

Schmuck Basar · Tel. (040) 39 87 21 27 Schwarzenbergstr. 14 · 21073 Hamburg Café Beerental – Das Tortenparadies Inhaberin Konditorin Petra Viehstädt

Leckere selbstgebackene Kuchen, Torten und Kekse bei uns im Café Jetzt neue oder zum Mitnehmen nach Hause. Am Wochenende haben wir auch Eiskart e frische Brötchen. Unser Café bietet Platz für bis zu 65 Personen für familiäre Anlässe oder Trauerfeiern Mo., Fr. 13–18 Uhr, Sa. 8–17 Uhr, So./feiertags 8–18 Uhr oder nach Absprache Beerentalweg 46·21077 Hamburg/Harburg:Bushaltestelle Seestücken·Tel.: 0171-3817395·cafe-beerental.de

Shell Station D. Neuhoff

!

Food For ® Friends Ess-Klasse!

Mittagstisch • Büfetts – warm & kalt • Getränke • Kanapees • Vollwertbüfetts • belegte Brötchen • Geschirr • Möbel • Zelte

Hamburg hat bereits einen Partner für die Energiewende gefunden.

Veranstaltungs- & Partykonzepte • Räume für 10–800 Personen • Die Location auf der Elbinsel • Die bargeldlose Schulverpflegung

• GROSSES UHRENSORTIMENT

Autoservice GmbH Runter mit dem Salz FRÜHJAHRS-PFLEGE Hochdruckvorwäsche • Schaumvorwäsche Felgenreinigung • Wachs • Trocknen

Bremer Str. 112 · 21073 HH-Harburg · Tel. (0 40) 77 66 06 Jetzt auch Bremer Str. 297 · 21073 HH-Harburg

• • • •

Reparatur alle Fabrikate und sichersnel hling enwech if n Frü TÜV/AU für de Sommerre t fi n uto Inspektion Machen SierIhenr TAermin für de Ih Reifendienst Sie sich Winter-/Sommerreifeneinlagerung

Bremer Str. 112 21073 Hamburg

Tel. 0 40/ 76 75 89 79


Elbe Wochenblatt Sonderau sgab WOCHENZEITUNG

17. April 2013 |

FÜR HAMBURG

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de

e

In 80 Gärten um die Welt

Am 26. April öffnet die internationale gartenschau hamburg ihre Erlebniswelten WILHELMSBURG

V

om 26. April bis zum 13. Oktober nimmt die internationale gartenschau hamburg (igs 2013) ihre Besucher mit auf eine kurzweilige Weltreise durch sieben Erlebniswelten voller internationaler und regionaler Bezüge, Klima- und Vegetationszonen dieser Erde. 80 Gärten erzählen von Fernweh und Reisefieber, fremden Sprachen und Gebräuchen,

exotischen Pflanzen und Gewürzen. Sie spiegeln in ihrer bunten Vielfalt auch die Interkulturalität und Internationalität Hamburgs und Wilhelmsburgs wider. Die igs erfüllt nicht nur Blütenträume.

www.igs-hamburg.de • 01805-04 20 13 Alle Vorverkaufsstellen: www.igs-hamburg.de/vorverkauf Alle wichtigen Informationen zum Ticketverkauf: www.igs-hamburg/webshop

Der barrierefreie Inselpark wird für die ganze Familie einen Sommer lang zur Freilichtbühne für Konzerte, Kulturveranstaltungen und Mitmachaktionen, zum Sportparadies für kleine und

große Bewegungshungrige, zur Wohlfühloase für Kurzurlauber und gestresste Großstädter. Die Flussinsel-Gartenschau, erste internationale Gartenschau an Elbe und Alster nach 40 Jahren, wird auch zum großen Forschungslabor: Mit rund 2.300 Bildungsangeboten werden Kinder, Schüler und Erwachsene für grüne Themen begeistert. Ein Tagesticket kostet 21 Euro, die Abendkarte ab 18 Uhr neun Euro, eine Dauerkarte für alle 171 Tage 110 Euro.

ÜBERSICHTSPLAN Was ist wo? | Seiten 10+11


2 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Alles im Eintrittspreis enthalten

So vielfältig das Veranstaltungsprogramm mit seinen unterschiedlichen Bereichen auch ist, so einfach ist es für die Besucher der internationalen gartenschau hamburg: Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten! So kommen vor allen Dingen Besitzer von Dauerkarten in den Genuss eines einzigartigen Kultursommers auf der Gartenschau. Aber auch Tagesticketkäufer erleben nicht nur tolle Blumenschauhallen und 80 faszinierende Gärten, sondern tolle Veranstaltungs-Highlights.

Ein bunter Strauß voller Highlights

Mehr als 5.600 Veranstaltungen an 171 Tagen

WILHELMSBURG

D

a kommt keine Langeweile auf: Die internationale gartenschau hamburg (igs 2013) bietet ihren Gästen jeden Tag durchschnittlich mehr als 30 Veranstaltungen aus den verschiedensten Bereichen! So finden während der igs 2013 vom 26. April bis zum 13. Oktober an 171 Tagen circa 5.600 Veranstaltungen auf dem Gartenschaugelände auf der Elbinsel HamburgWilhelmsburg statt. Und: Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis für die Gartenschau enthalten! Die Bereiche Gärten, Sport, Bildung, Kultur und Religion bilden die fünf Grundsäulen des Veranstaltungskonzeptes der igs 2013. Nicht nur die 80 Gärten laden ein, sich Anregungen für zu Hause zu holen: 25 wöchentlich wechselnde Blumenschauen laden zum Nachdenken über das Fremde und Vertraute in unserer (Garten-) Welt ein. Ort der floralen Inszenierungen sind die beiden insgesamt 5.000 Quadratmeter großen Blumenhallen im

Nordwesten des Geländes, nicht weit vom Haupteingang entfernt. Tipps und Tricks vom Pflanzendoktor, dazu exzellente Beratung, spannende Vorträge und interessante Garten-Literatur bietet der i-Punkt GRÜN in den Blumenhallen. Täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr beantworten die Pflanzendoktoren Fragen rund um den Garten. Im Vortragsraum finden täglich bis zu drei unterschiedliche Vorträge und Präsentationen statt. Zuschauen, mitmachen, staunen: Erstmalig bietet eine Gartenschau ihren Besuchern neben einer prachtvollen Blumenschau auch ein aufregendes Sport- und Spielprogramm an – den ParkSport. Denn in der Welt der Bewegung ist so gut wie alles möglich: Klettern, Hangeln, Skaten und Joggen, Schwimmen und Sonnenbaden, Boule- und Fußballspielen, Ausruhen und Meditieren. Vielfältige Mitmachangebote, Schnupperkurse und Aktionstage richten sich zudem an alle, die sich gern bewegen. Die Freude steht dabei im Vordergrund.


AUS HAMBURGS SÜDEN | 3

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Sommer der Kultur

Veranstaltungen auf der igs 2013: Musik, Theater, Kinder und vieles mehr

WILHELMSBURG

M

ittlerweile hat es sich in der Kulturszene Hamburgs sowie bei größeren Konzert- und Künstleragenturen herumgesprochen, welches Potenzial und Strahlkraft die igs 2013 in Wilhelmsburg besitzt. Daher konnten für die drei Teilbereiche der kulturellen Veranstaltungen Musik, Theater, Kinder und vieles mehr hochkarätige Akteure gewonnen werden. Lotto King Karl & die 3 Richtigen, Marquess, Ulrich Tukur, Truck Stop, Right Said Fred, Extrabreit, Achim Reichel, Inga Rumpf & Friends, Hamburger Camerata, NDR 90, 3 Hamburg Sounds, Giora Seidmann, Giora Feidman & das Gershwin Quartett sind nur einige von vielen tollen Angebo-

ten. Das Ohnsorg-Theater, Herr Holm alias Dirk Bielefeldt, das igs-Comedywochenende mit Herrn Momsen oder Slam im Park werden für allerlei Kurzweil sorgen. Für Kinder steht das Rumpelstil Taschenlampenkonzert, der Circus Mignon oder das Kinderwochenende im September auf dem Programm. Alle Termine unter www.igshamburg.de/veranstaltungen/ veranstaltungen-2013/.

Inga Rumpf & Friends

50.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche 5.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche drinnen, 45.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche draußen: Die Gartenschau zeigt Ihnen nicht nur eine wunderschön gestaltete Parkanlage mit 80 Gärten in sieben Welten. In den Blumenschauhallen und im Gelände selbst präsentiert sie darüber hinaus über 20 themengebundene Ausstellungen rund um Garten, Pflanzen und Balkon. Genießen sie im Gelände den Rosenboulevard und die prachtvollen Ausstellungen zu Rhododendron, Dahlien, Stauden und Wechselflor. Besuchen Sie in der Welt der Religionen die Ausstellung „Grabgestaltung und Denkmal“ der Friedhofsgärtner und Steinmetze. Oder lassen Sie sich von der Pflanzenvielfalt und dem Blütenmeer faszinieren, das im wöchentlichen Wechsel in den Blumenschauhallen inszeniert wird.


4 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Gartenschau-Geschäftsführer Heiner Baumgarten (r.) und Sportsenator Michael Neumann probierten den Hochseilgarten 2011 aus. Foto: pit

Die weite igs-Welt erklettern Ein „High“-light: HanseRock – Hochseilgarten Hamburg

WILHELMSBURG

A

uf der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) ist in der „Welt der Bewegung“ eine tolle Kletteraktion entstanden: der HanseRock – Hochseilgarten Hamburg! Zwischen den grünen Bäumen, dem Farn und der Wildwiese stehen einzelne Masten, dazwischen leuchten fröhlich verschiedene farbenfrohe Kletterstationen. Angelehnt an das Motto der Gartenschau „In 80 Gärten um die Welt“ führt der Hochseilgarten seine Kletterer in fünf verschiedenen Parcours über die fünf Kontinente der Erde. Mit dem Hochseilgarten wurde über die Zeit der Gartenschau hinaus ein attraktives Freizeit- und Bewegungsangebot in Wilhelmsburg geschaffen. In einem europäischen Wettbewerb konnte sich das Bielefelder Unternehmen Schattenspringer GmbH mit seinem Konzept zum Betrieb des Hochseilgartens durchsetzen. Die liebevoll geschnitzten Elemente locken zum Verweilen, Zuschauen und Klettern ein. In fünf verschiedenen Parcours werden die Besucher durch die Kontinente dieser Erde geführt. Der HanseRock bietet Kletterspaß für die

ganze Familie! Die verschiedenen Schwierigkeitsstufen der einzelnen Parcours bieten nicht nur Kindern Abenteuer und Herausforderungen. Um den Teilnehmern ein sorgloses Klettervergnügen zu bereiten, wurde im HanseRock ein durchlaufendes Sicherungssystem installiert. Ohne Sicherheitslücken können so schon Kinder ab sechs Jahren den Parcours erkunden.


AUS HAMBURGS SÜDEN | 5

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Highlight der Gastronomie Wilhelmsburger Wasserwerk ist nun Restaurant

Im Außenbereich des Wilhelmsburger Wasserwerks führen im Süden und im Westen Terrassen zu den Rathauswettern hinab, die in einem Kanuanleger, der ab 2014 angefahren werden kann, enden. Foto: Bock/igs 2013 WILHELMSBURG

D

as gut 100 Jahre alte Wilhelmsburger Wasserwerk, eines der ältesten Wahrzeichen der Hamburger Wasserkunst, ist seit 2012 ein neues Highlight der Hamburger Gastronomie. Zwei Jahre lang hat die internationale gartenschau hamburg (igs 2013) das gründerzeitliche Gebäude für knapp 3,5 Mio. Euro saniert und umgebaut. Direkt am Park der igs 2013 und an den Rathauswettern gelegen, erwartet die Gäste ein Restaurant mit offener Küche, Galerie und Gartencafé. Pächter ist die renommierte Polster Catering GmbH, die das „Restaurant im Wasserwerk Wil-

helmsburg“ vor, während und nach der Gartenschau betreibt. Bis zu seiner Stilllegung im September 2008 pumpte das Wasserwerk täglich rund vier Millionen Liter Trinkwasser in die Hamburger Haushalte. Ein Jahr später begann die igs 2013 mit den Sanierungs- und Umbauarbeiten: Das Hauptgebäude wurde gedämmt und mit einer hochmodernen thermo-dynamischen Heiz- und Belüftungsanlage sowie Isolierglasscheiben ausgestattet. Besonders markante Maschinenteile wie die Kranbahn, Pumpen und Tanks wurden restauriert und als Zeitzeugen im Innen- und Außenraum des Gebäudes in Szene gesetzt.


6 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

ParkSport: Eine Gartenschau, die bewegt

Wilhelmsburger Inselpark als Impuls für Sport, Bewegung und Gesundheit in Grünanlagen

WILHELMSBURG

I

m Zuge der internationalen gartenschau hamburg ist in Hamburg ein Park des 21. Jahrhunderts entstanden, der als Modell für andere Grünanlagen und Parks in der Hansestadt und anderen Städten dienen könnte. Sport, Bewegung und Gesundheit sind dabei Themenschwerpunkte der Parkgestaltung. Damit trägt die Parkplanung den aktuellen Bedürfnissen der Menschen nach Sport und Bewegung im Grünen Rechnung. Beleuchtete Laufstrecken, Bouleplatz, Skateranlage, Schwimmhalle, multifunktionales Spielfeld, Klet-

terhalle, Hochseilgarten und eine Sport- und Basketballhalle sowie mehrere Spielplätze bieten unzählige Bewegungsangebote für Jung und Alt. Die igs 2013 hat hierzu ein Konzept mit der Marke ParkSport entwickelt. „Der Wilhelmsburger Inselpark ist eine Grünanlage, die neue Impulse für die Stadtund Sportentwicklung in Hamburg liefert. Bewegungsangebote im Alltag für Menschen jeden Alters und aller Kulturen, kostenfrei oder zumindest zu er-

ParkSport am Abend montags dienstags mittwochs donnerstags freitags

Taijiquan und Qigong ParkSport 50+ und Yoga zum Mitmachen sowie (an jedem 1. Dienstag im Monat) Denkpfade Laufschule, Lauf- und Walkingtreffs ParkSport mit den TopSportVereinen sowie Trendsport, jeweils ab 18.30 Uhr

schwinglichen Preisen, gehören zu einer innovativen Parkgestaltung für eine moderne und internationale Stadtgesellschaft heute einfach dazu“, betont Heiner Baumgarten, Geschäftsführer der igs 2013, und ergänzt: „Sport in attraktiven Grünräumen – ParkSport eben – steigert die Lebensqualität und bietet ein neues Lebensgefühl.“ Mit dem Konzept werden aktuelle Trends aufgegriffen, die in der Sportentwicklungsstudie für Hamburg ermittelt wurden. Danach möchten die meisten Befragten Sport in der Natur oder in öffentlichen Räumen treiben. Die Hitliste der Bewegungsformen wird angeführt von Laufen, Fitness, Radfahren, Gymnastik und Walking – dies alles und noch viel mehr wird im Inselpark möglich sein.

Skateschule, Sportabzeichen und Erlebnisgeburtstag Skateschule jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 11.30 – 13.30 Uhr ParkSportAbzeichen jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 18.30 – 20 Uhr sowie jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 12.00 – 15.00 Uhr Bewegter Erlebnisgeburtstag im Park jeden Sonnabend für Kinder zwischen 4 und 15 Jahren weitere Infos unter www.igshamburg.de/veranstaltungen/ kindergeburtstage/ Weitere Informationen gibt es unter www.igs-hamburg.de/ parksport und www.parksport.de


MITTWOCH, 17. APRIL 2013

AUS HAMBURGS SÜDEN | 7


8 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Ein „Klasse!“- Bildungsprogramm Die igs 2013 wird zum „Grünen Klassenzimmer“

WILHELMSBURG

F

aire Früchtchen“, „Können Pflanzen verdursten?“, „Das Comeback der tollen Knolle“ oder „Die kleinen Gartenbaumeister“ – so interessant die Titel klingen, so interessant sind die Angebote, die die internationale gartenschau hamburg (igs 2013) in ihrem Bildungsprogramm „Klasse!“darbietet. Mit über 2.200 Bildungsangeboten an mehr als 20 grünen Or-

ten wird die igs 2013 zum grünen Klassenzimmer für Groß und Klein. Insbesondere Kitaund Schulkinder, Kinder- und Jugendgruppen, aber auch Berufsschulklassen und Studenten bis 25 Jahre sind eingeladen, das Gartenschaugelände spielerisch und handlungsorientiert zu entdecken. Verknüpft mit dem Motto der Gartenschau „In 80 Gärten um die Welt“ bietet die igs 2013 ein spezielles Programm für Schulklassen aller

Sieben Welten – sieben Klassen In Anlehnung an die sieben Welten der igs 2013 gibt es sieben verschiedene Schwerpunkte: Natur Klasse!, Welt Klasse!, Umwelt Klasse!, Gesunde Klasse!, Wasser Klasse!, Kultur Klasse! und die Bewegte Klasse!. Dreimal täglich, jeweils um 9.30, 11.30 und 14 Uhr, finden die zwei- bis vierstündigen Freiluftkurse statt: an Teichen und Kanälen, in Zelten und Kiosken, unter einem Schirm oder einem Walddach. Kindergärten, Schüler im Klassenverband, Kinderund Jugendgruppen sowie studentische Gruppen bezahlen pro Teilnehmer vier Euro. Pro Gruppe hat bei jeweils zehn Teilnehmern ein Begleiter freie Teilnahme. Im Preis enthalten ist der Eintritt auf das Gelände und ein Bildungsangebot. Das Höchstalter liegt bei 25 Jahren. Das Bildungsprogramm zum Blättern und weitere Informationen gibt es unter www.igs-hamburg.de/klasse.

Altersstufen, in Anlehnung an Museum, die Grüne Schule in der fast alle Unterrichtsfächer: von botanika Bremen oder das IndiSachkunde, Naturwissenschaf- sche Haus. Das Programm wird ten und Technik, Biologie, Geo- von den zuständigen Mi-nisterien graphie, Religion und Ethik, der Länder in der Metropolregion aber auch Politik, Mathematik, Hamburg ideell unterstützt. KlasPhysik bis hin zu Sprachunter- se! versteht sich als Angebot im Rahmen einer Bildung für nachricht und Sport. Bildungsprogramme sind mitt- haltige Entwicklung und soll den lerweile schon Tradition auf Gar- Schulalltag ergänzen. Es verbintenschauen. Das Bildungspro- det Umweltbildung oder globales gramm „Klasse!“ der igs 2013 Lernen mit den aktuellen Herauspunktet besonders bei der Band- forderungen unserer Zeit. breite der Akteure, die dieses Angebot so facettenreich und spannend gestalten. Insgesamt 77 Vereine, Institutionen, Pädagogen und Praktiker aus Hamburg und der Metropolregion sind mit dabei: unter anderem das Alta Vista Senator Ties Rabe, igs-Geschäftsführer Heiner BaumStelzentheater, garten und Schüler der Stadtteilschule Wilhelmsburg das Völkerkunde am Mikroskop. Foto: igs 2013/Andreas Bock


AUS HAMBURGS SÜDEN | 9

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Das grüne Umland jetzt in Hamburg Die Gartenschau präsentiert fünf Kulturlandschaften der Metropolregion

Auf der internationalen Gartenschau hamburg präsentieren sich die fünf großen Kulturlandschaften aus dem Umland. Fotos: Bock/igs 2013/pixelio WILHELMSBURG

D

ie Metropolregion Hamburg ist geprägt durch ihre Kulturlandschaften: Während Hamburg Absatzmarkt und Umschlagplatz für deren Produkte ist, sind die Kulturlandschaften ihrerseits Naherholungsgebiete für die Elbstädter. Am südlichsten Punkt des Gartenschaugeländes präsentieren sich auf einer 1,5-Hektar-Fläche die fünf großen Kulturlandschaften mit typischer Vegetation, Pflanzungen, buntem Bühnenprogramm sowie einem Markplatz mit Spezialitäten aus der Region – das Obstanbaugebiet „Altes Land“, die „Lüneburger Heide“, die „Vier- und Marschlande“ mit Blumen- und Gemüseanzucht, die „Schleswig-Holsteiner Knicklandschaften“ mit ihren typischen Knicks, weiten Raps- und Getreidefeldern sowie das „Pinneberger Baumschulland“ mit seinen Gehölzen und Rosenstöcken.

Rhododendron Hochblüte / 7. April.

mstage: lange Sa Verkaufs

2 ai 8./ 25. M 4./ 11./ 1 013 2

Wir heißen Sie herzlich willkommen zur

RhododendronHochblüte 25. April – 30. Mai

Kleine Hilfe für die Anfahrt: Verlassen Sie in Schleswig-Holstein die A 23 an der Abfahrt 13 Elmshorn / Horst

Indien. Göttern begegnen!

„Blumen – Bäume – Göttergärten. Indische Malerei aus sechs Jahrhunderten“ „Der Götterhimmel Indiens. Kunstwerke der Sammlung F. K. Heller“

Über 600 RhododendronSpezialitäten vom erfolgreichsten Rhododendron-Züchter Deutschlands

Duftrhododendron Laubschöne Rhododendron Herbstblühende Rhododendron Kalktolerante Rhododendron Sonnenrhododendron u.v.m. 8.000 m 2 gepflegter, exakt etikettierter Sichtungsbzw. Schaugarten mit 3.000 verschiedenen Rhododendron.

Unser Tipp: am 27.5. und 3.6. 2013 ist der indische Maler Vijay Sharma live vor Ort auf der IGS! Weitere Veranstaltungen und Infos unter www.voelkerkundemuseum.com Museum für Völkerkunde Hamburg, Rothenbaumchaussee 64 · 20148 Hamburg Öffnungszeiten: Di.–So. 10–18 Uhr, Do. bis 21 Uhr

Brunnenstr. 68 · 25355 Barmstedt · Tel. 0 4123/20 55 · Fax 66 26 info@hachmann.de · www.hachmann.de und www.japan-ahorn.de


12 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Blick aus luftiger Höhe Mit der Gartenschaubahn übers Gelände

Futuristisch wie ein Spaceshuttle: Der erste Zug der Gartenschaubahn wurde nachts angeliefert. Foto: igs 2013 ein bisschen an ein SpaceWILHELMSBURG shuttle. Lautlos und umweltie schwebt rund sechs Meter freundlich schnurrt sie auf ihüber der Erde und fährt bis rem knapp 3,5 Kilometer langen Rundkurs, der zwischen 15 zu 16 Stundenkilometer und 20 Minuten schnell: die Gartendauert, vorbei schaubahn. Sie an Wettern, wird im AusTeichen stellungsund Kajahr bis zu nälen, 2.000 Gäste Kletterstündlich halle und durch die Hochseilspektakulären garten, Kiosk Pflanzenwelten der Kulturen und der igs 2013 geleiten. Die Fahrt mit der Einschie- Gartenrestaurant. An insgesamt nenbahn bietet den Gästen eine drei Haltestellen können die völlig andere Perspektive auf die Gartenschaubesucher ein- und Gärten der sieben Erlebniswel- aussteigen. ten. Die Gartenschaubahn wird auf 235 Stelzen langsam und leise in verschiedenen Höhen zwiSonderbeilage schen vier und sechs Metern über das Gelände gleiten. Sie ist IGS somit Transportmittel und AtGesamtauflage traktion in einem. Fast 145.000 1.084.731 Ex. Kilometer legt die GartenschauHerausgegeben durch: bahn vom 26. April bis zum 13. elbe Wochenblatt Oktober zurück und fährt damit Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG in 171 Tagen dreieinhalb Mal um Geschäftsführer: die Erde. Und während die Gäste Michael Heinz durch die Erlebniswelten Anzeigenleiter: schweben, erfahren sie vom Jürgen Müller kundigen Fahrpersonal InteresDruck: Kieler Zeitung santes und Wissenswertes über GmbH & Co. das Gelände und die AttraktioOffsetdruck KG nen der igs 2013. Redaktion: Mit ihrer schwarzen MausDirekt Redaktionsservice spitze und ihren stromlinienförTelefon 766 00 00 migen, hellgrauen Waggons erinnert die Gartenschaubahn fast

S


AUS HAMBURGS SÜDEN | 13

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

John Langley – der igs-Gartenexperte TV-Star mit dem grünen Daumen

WILHELMSBURG

D

er Strohhut und die grüne Latzhose sind sein Markenzeichen: John Langley, der aus Funk und Fernsehen bekannte Gartenexperte der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013), wirbt seit 2008 für die Anliegen der Gartenschau. Mit Witz,

Charme und Kompetenz verrät der waschechte Hamburger mit dem walisischen Namen Pflanzenliebhabern die Geheimnisse der Natur, Tipps und Tricks in der Pflege von Garten-, Balkon- und Zimmerpflanzen und ist unermüdlich für mehr Naturverständnis unterwegs. Jeden Donnerstag von 15 bis 16 Uhr lädt er Promi-

John Langley, der Mann mit dem grünen Daumen. nente und Experten aufs Grüne Sofa ein, um über dies und das rund um die igs 2013 zu plaudern. John Langley steht für gelebtes grünes Engagement. Auch die Ideale der Gartenschau – bis 2013 einen Sport-, Freizeit- und Erleb-

Foto: igs 2013

nispark für die Bevölkerung in Wilhelmsburg zu gestalten – vertritt er mit Herz, Hand und Verstand: als Moderator von igs 2013-Veranstaltungen, als versierter Gästeführer über das Gelände und als Talkshow- und Podiumsgast. www.hit-technopark.de

> Vermietung > Service > Beratung

Neubau Fertigstellung 14 20 ng fa An

Ihr perfekter Platz für kreatives Arbeiten Wenn Sie mehr möchten als nur ein Büro, sollten Sie einfach mit uns sprechen. Unser Neubau bietet Büroflächen nach neuestem Standard.

> Modernste ökologische Bauweise > Blockheizkraftwerk zur Senkung von Nebenkosten

> Wohlfühlklima durch Wärmetuning hit-Technopark ·Tempowerkring 6 · 21079 Hamburg Telefon 040 790 12-0 · Mail info@hit-technopark.de


14 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Über sieben Meere in die Blumenschauen 25 wechselnde Schauen und eine Begleitausstellung

Die Blumenschauen zeigen die ganze exotische Pflanzenpracht, die über die sieben Weltmeere kommend in unseren Gärten schon lange Einzug gehalten hat. Foto: Bock/igs 2013 WILHELMSBURG

D

Barrierefreiheit

Alle sieben Welten und rund zwei Drittel der 80 Gärten sind für Menschen mit und ohne Handicap ungehindert zugänglich und erlebbar. Der sechs Kilometer lange Rundweg ist asphaltiert und barrierefrei. Auch die drei Monorail-Bahnhöfe sind ohne Einschränkung zugänglich. Mit Voranmeldung unter der Servicehotline 01805 - 04 2013 können Gehhilfen, Rollstühle, E-Scooter und Bollerwagen ausgeliehen werden. Informieren Sie sich im Internet oder an den Infopoints auch über besondere Führungsangebote für Menschen mit Behinderung. Infomaterial in leichter Sprache finden Sie auf www.igs-hamburg.de.

urch sieben Erlebniswelten reisen die Besucher in 80 faszinierenden Gärten um die Welt, durch die fünf Kontinente, zu den großen Weltreligionen, in die Häfen dieser Erde. Hamburg ist der gedachte Ausgangspunkt für eine wunderbare Entdeckungstour. Die Blumenschauen der igs 2013 greifen diese Idee auf und kehren sie um: Sie zeigen die ganze exotische Pflanzenpracht, die über die sieben Weltmeere kommend in unseren Gärten schon lange Einzug gehalten hat. Hamburg ist Zielpunkt der abenteuerlichen Reisen von Seefahrern, Botanikern und Sammlern, die vor allem im 18. und 19. Jahrhundert ihre floralen Schätze aus Nordund Südamerika sowie aus Asien nach Europa brachten. Doch wie genau sind die Pflanzen zu uns gekommen? Wann? Woher genau? Und mit wem? Die Begleitausstellung sowie die 25 wöchentlich wechselnden Blumenschauen laden zum

Nachdenken über das Fremde und Vertraute in unserer (Garten-)Welt ein. Ort der floralen Inszenierungen sind die beiden insgesamt 5.000 Quadratmeter großen Blumenhallen im Nordwesten des Geländes, nicht weit vom Haupteingang entfernt. Dem Motto „Sailing the Seven seas: die ganze Welt in unseren Gärten“ folgt die räumliche Konzeption und die „ozeanische“ Szenerie, die sich dem Besucher beim Eintreten in die Blumenhalle eröffnen. Über die „Ozeanische Promenade“, die sich gleichsam als Prolog zur Ausstellung versteht, betritt er durch die Eingänge im Westen die Szenerie. Hier erhält der Besucher Informationen zu den Wechselschauen sowie eine Einführung in das Thema der Begleitausstellung. An Infopanels hört er fiktiven Interviews mit Kapitänen, Abenteurern und Botanikern zu ihren Überfahrten zu. In sieben Aquariensäulen zeigen sich unterschiedliche ozeanische Lebensräume.


AUS HAMBURGS SÜDEN | 15

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Gärtnerisch fit? Der i-Punkt Grün lädt ein

Über 200 Kleingartenparzellen von vier Kleingartenvereinen im Gelände sind in die igs 2013 integriert. Foto: Bock/igs C. PITTELKOW, WILHELMSBURG

E

xzellente Beratung, spannende Vorträge und interessante Garten-Literatur: Das alles bietet der i-Punkt GRÜN in den Blumenschauhallen direkt am Haupteingang. Täglich von 9 bis 18 Uhr beantworten Pflanzendoktoren Ihre Fragen rund um den Garten. Bringen Sie Ihre Pflanzen einfach mit auf die igs 2013 und erhalten Sie wertvolle Tipps für deren Pflege. Im Vortragsraum finden täglich bis zu fünf unterschiedliche Vorträge und Präsentationen statt. Das Spek-

trum reicht vom Auftritt der Orchideenliebhaber über den China-Reisebericht der Deutschen Rhododendrongesellschaft bis zum Floristik-Workshop, der Ihnen zeigt, wie man mit wenigen Handgriffen wunderschöne Blumensträuße binden kann. Am Infotresen liegen Wissenswertes zum Mitnehmen und Bücher und Bildbände zum Schmökern aus, die Sie im Buchladen käuflich erwerben können. Achten Sie auf unsere täglichen Ankündigungen auf dem igs-Gelände und finden Sie gezielt die Veranstaltung, die Sie interessiert. Achten Sie auf die Ankündigungen!

igs 2013 – Zahlen, Daten, Fakten

26. April bis 13. Oktober 2013; Motto: „In 80 Gärten um die Welt“ Gesamte Ausstellungsfläche ca. 100 Hektar (das entspricht etwa der Größe von 140 Fußballfeldern); davon rund 20 Hektar für den Naturschutz bedeutende Flächen (größtenteils Wasser- und Uferflächen); Lage: Wilhemsburger Inselpark, zentral gelegen, nur 8 Minuten mit der S-Bahn vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt, in Wilhelmsburg auf Europas größter bewohnter Flussinsel Gesamtplanung: rmp-Landschaftsarchitekten, Bonn; Landschaftsarchitekt: Stephan Lenzen; Investitionsvolumen rund 70 Mio. Euro; davon rund 35 Mio. Euro für landschaftsgärtnerische Maßnahmen; Öffnungszeiten: täglich von 9 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit; Kassenzeiten: 19 Uhr (April, September, Oktober); 20 Uhr (Mai, Juni, Juli, August); Einlasszeiten: bis 19 Uhr; bei Sonderveranstaltungen geänderte Einlasszeiten; Erwartete Besucher: 2,5 Mio.

Garten- und Landschaftsbau GmbH Haulander Weg 49 • 21107Hamburg E-Mail: bfw-galabau@hamburg.de

Telefon (040) 75 17 77 • Fax 75 28 421 Internet: www.bfw-galabau.de


16 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Kulinarisch gut versorgt

Das Motto: „In 80 Küchen um die Welt“

WILHELMSBURG

A

uch kulinarisch reist die Gartenschau mit ihren Gästen um die Welt. Unter dem Motto „In 80 Küchen um die Welt“ bietet sie ein vielfältiges Angebot internationaler Kochkunst und unterschiedlicher Gastro-Typen. Allen Lokalen gemeinsam sind ihre hohen Qualitätskriterien: Die Produkte sind weitgehend regional, saisonal und gentechnikfrei, ökologisch angebaut oder fair gehandelt. Mit insgesamt sechs attraktiven Gastronomiestandorten sorgt die igs 2013 für das leibliche Wohl der Gartenschaubesucher, alle sind barrierefrei zu erreichen. Ingesamt 2.150 Innen-Sitzplätzen und 1.500 Außen-Sitzplätzen stehen dabei den Besuchern zur Verfügung. Das Angebot reicht vom kleinen Kiosk über das Bistro am See bis zur gehobenen Gastronomie im Hotel und Restaurant. Die Hauptgastronomie in der Welt der Häfen bietet insgesamt 1.350 Gästen innen (900) und außen (450) Platz. Es werden Bioprodukte sowie glutenfreie und lactosefreie Produkte angeboten. Das Restaurant in den Lebendigen Kulturlandschaften am südlichen Punkt des Gartenschaugeländes verfügt über 1.150 Plätze und präsentiert die Küche Norddeutschlands, zubereitet aus den Produkten der fünf Kulturlandschaften. Es werden gluten- und lactosefreie Produkte angeboten. Am idyllisch gelegenen Ku-

ckucksteich lädt das Pavillon-Bistro „Willi Villa“ seine Gäste zu internationalen Snacks und Speisen ein. Es wird Bio-Kaffee verkauft. Insgesamt stehen hier 250 Sitzplätze draußen zur Verfügung. Ein besonderes Highlight der Hamburger Gastronomie stellt das Restaurant im Wasserwerk dar: Das 1911 erbaute, gründerzeitliche Denkmal Hamburger Wasserkunst wurde behutsam zu einem Restaurant umgebaut. Auf einer Warft direkt am Hauptrundweg gelegen, bietet es einen traumhaften Blick auf die Rathauswettern und die Gärten der

angrenzenden Wasserwelten (Plätze innen 150, außen 200). Es werden regionale Produkte verwendet und es gibt gluten- und laktosefreie Angebote. Auf der benachbarten Wiese gleich neben dem Wasserwerk gibt es eine weitere Zeltgastronomie mit insgesamt 400 Plätzen, Bioprodukte aus regionalem Anbau stehen hier im Vordergrund. Im Café Vino, romantisch platziert am Mahlbusen, stehen 150 Sitzplätze zur Verfügung, damit man unter anderem die dargebotenen Bio-Weine genießen kann.


AUS HAMBURGS SÜDEN | 17

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Kraftquellen für die Stadt

igs 2013: moderne Stadtentwicklung in Grün WILHELMSBURG

D

ie internationale gartenschau hamburg 2013 (igs 2013) ist grüner Impulsgeber der Freien und Hansestadt Hamburg für die stadtentwicklungspolitische Erschließung des Hamburger Südens. 2007 begann die Planung und Gestaltung der rund 100 Hektar großen Grün- und Brachfläche im Hamburger Stadtviertel Wilhelmsburg. Es entstand ein Park für das 21. Jahrhundert: eine grüne Oase inmitten der Stadt mit spannenden Sport- und Bewegungsmöglichkeiten, attraktiver Gastronomie und Wasserund Gartenanlagen. Gartenschauen sind mehr als reine Blumenschauen. Landschaftsarchitektur in urbanen Räumen ist immer auch grüne Stadtentwicklung. Parks und Grünanlagen sind heute die Kraft-

quellen der Metropolen. Sie bieten Erholung, Begegnung und Inspiration, sind Spiel- und Sportfläche, Grill- und Liegewiese. Der Wilhelmsburger Inselpark nimmt die modernen Freizeit-, Erlebnisund Bewegungsbedürfnisse einer internationalen Stadtgesellschaft auf und setzt so auch ein weithin über Stadt- und Landesgrenzen hinaus sichtbares Zeichen für die gestalterische Kraft der Landschaftsplanung.

Blumenzwiebeln sind unsere

Spezialität

Küpper Blumenzwiebeln & Saaten GmbH Hessenring 22 D-37269 Eschwege Telefon:0 56 51 / 80 05-0 Telefax: 0 56 51 / 80 05-55 www.kuepper-bulbs.de


18 | AUS HAMBURGS SÜDEN

Spannendes für kleine Leute

Gartenschauen sind perfekte Ausflugsziele für Kinder, Jugendliche und Familien

WILHELMSBURG

G

artenschauen sind perfekte Ausflugsziele für die ganze Familie: Überall gibt es etwas zum Staunen, Erleben und Mitmachen! Die Parkanlage der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) ist dabei so weitläufig, dass man keinen Weg zwei Mal geht. Und überall ist etwas los: auf den Bühnen, in den Gärten und Ausstellungsräumen, für große und kleine Gäste, aber vor allem in der Welt der Bewegung mit ihrer Kletterhalle und Skate-Arena, ihrem Hochseilgarten, Schwimmbad und Wasserfußball. Halt machen und ausruhen kann man in einem der vielen Restaurants oder auf einem der fünf Spielplätze, die in die Ausstellungswelten integriert sind. Nicht zuletzt bietet die Gartenschau ein umfangreiches Bildungs- und Kulturprogramm für Groß und Klein: mit Entdeckungs- und Fantasiereisen in die Welt der Schokolade, der Märchen oder die des Waldes in der Dauerausstellung im Wälderhaus. Und für Kinder, die ihren Geburtstag auf der Gartenschau feiern wollen, gibt es ebenfalls ein spannendes Angebot. Der Park der igs 2013 lockt mit zahlreichen Bewegungs- und Spielangeboten, Mitmachaktionen und Veranstaltungen für kleine Leute. Es wird gesungen, ge-

turnt, gespielt und gelauscht: auf Konzerten und Lesungen, Trendsporttagen und Zirkusfestivals. Überall mischen die jungen Leute mit: als Sänger im Chor oder Nachwuchsmusiker auf dem „Young ClassX Open Air 2013“ Jahreskonzert, als Turner in der märchenhaften Show „Fang mit mir den Regenbogen“ oder als Artist in einer der Zirkusschulen.

Kindergeburtstage auf der Gartenschau

Auch Geburtstage kann man auf der internationalen gartenschau hamburg feiern: Die verschiedenen Themen richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen vier und 15 Jahren, dauern anderthalb Stunden und schließen den Tagesbesuch auf der Gartenschau mit ein. Spannende und attraktive Themen machen den Kindergeburtstag zu einem echten Highlight: In „Duft und Zauber aus der Flasche“ mischen die kleinen Geburtstagsgäste einen Zauberduft aus ätherischen Ölen, im „Erlebnis-Geburtstag im Park“ erleben sie spannende Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, und bei den „Indianischen Spielen“ zelebrieren sie unter anderem indianische Räucherrituale. www.igs-hamburg.de/ihrbesuch/kindergeburtstage.

MITTWOCH, 17. APRIL 2013


AUS HAMBURGS SÜDEN | 19

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

Religionen auf der igs 2013

WILHELMSBURG

F

ünf Religionen, fünf Gärten, ein gemeinsamer Brunnen: Das ist die Welt der Religionen, die direkt am Westeingang, im nordwestlichen Teil des Parkgeländes, entsteht. Seit 2008 planen und gestalten hier Vertreter der fünf Weltreligionen – Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Islam und Judentum –

igs 2013 bei Facebook und Twitter Die internationale gartenschau hamburg (igs 2013) ist auch bei Facebook und Twitter zu finden: www.facebook.com/igs2013 www.twitter.com/igs2013

einen gemeinsamen Garten, bestehend aus fünf Einzelgärten, die die jeweilige Geschichte, Ideen und Vorstellungen ihrer Religion repräsentieren werden. Im Zentrum der fünf Gärten steht ein mächtiger Brunnen aus Naturstein und Edelstahl: Er symbolisiert die Bedeutung des Wassers für alle Religionen als Quell des Lebens. Nur wenige Meter weiter steht die Kapelle im Park. Rund um sie herum werden 2013 über hundert Friedhofsgärtner und Steinmetze ihre Kunst präsentieren. Die Welt der Religionen ist ein Symbol der Hoffnung, ein Ort des Austausches und der Toleranz – und ein Beispiel dafür, was Landschaftsarchitektur für das soziale, friedliche Miteinander der Menschen leisten kann.

BARKASSEN-MEYER´s HIT - HAFEN - INTENSIV - TOUR

Mit Barkasse, zu Fuss und per Bus - kreuz und quer durch den Hafen und über die Elbinsel. Eine 3,5-stündige geführte Tour in Teile des Hafens, die Sie bestimmt noch nicht kennen und Sie faszinieren werden.

Ein Unternehmen der

Die neue PS-35 C!

Termine, jeden 2. Sonntag, nachmittags

Buchbar über unsere Homepage.

St. Pauli Landungsbrücken, Br. 2 + 6

//

20359 Hamburg

Tel: 040 - 31 77 370 ~~~~ www.barkassen-meyer.de

Gruppe

www.dolmar.de

in Made rg! u b m a H


20 | LETZTE SEITE

MITTWOCH, 17. APRIL 2013

So kommen Sie zum Gelände: Mit der Bahn Anreise von Norden: Vom Hamburger Hauptbahnhof fahren die S-Bahnzüge der Linien S 3 und S 31 alle vier Minuten in Richtung Süden mit den Zielen „Harburg“, „Neugraben“ oder „Stade“. Die SBahntrasse führt in acht Minuten über Elbe und Hafenanlagen hinweg zur S-Bahnstation „Wilhelmsburg“. Anreise von Süden: Vom Fernbahnhof Hamburg-Harburg fahren die S-Bahnzüge der Linien S 3 und S 31 alle fünf Minuten in Richtung Norden mit den Zielen „Pinneberg“ oder „Altona“. Die Fahrtzeit beträgt nur vier Minuten zur S-Bahnstation „Wilhelmsburg. Die S-BahnStation „Wilhelmsburg“ ist nach Fertigstellung mit Rolltreppen und Fahrstuhl ausgestattet und somit barrierefrei. Von hier aus führt eine spektakuläre, 130 Meter lange Brücke über die Gleise direkt zum Haupteingang der Gartenschau.

Mit dem Auto Reisende auf der A 7 aus Richtung Norden nehmen hinter dem Elbtunnel die erste Abfahrt „HHWaltershof“. Dann geht’s weiter

über die Köhlbrandbrücke, Neuhöfer Straße, Reiherstieg Hauptdeich und Bei der Wollkämmerei zum Gartenschaugelände mit den beiden Eingängen an der GeorgWilhelm-Straße (Eingang West) und Am Inselpark/Kurt-Emmerich- Rampe (Haupteingang). Zwei Parkplätze mit insgesamt über 3000 Parkständen sind ausgeschildert. Reisende auf der Autobahn A 1 aus Richtung Osten folgen der A 1 in Richtung Hannover/Bremen bis zum Autobahnkreuz HamburgSüd. Von dort aus folgen sie den Schildern „B4/75“ und „HH-Georgswerder“ und fahren auf der B 75 in Richtung Süden bis zur Abfahrt „Wilhelmsburg“. Reisende aus Richtung Süden (Autobahnen A 7und A 39) sowie Südwesten (Autobahn A 1) folgen ab dem Maschener Kreuz der Wegweisung „Hamburg“ bis zur Ausfahrt „HH-Stillhorn“. Von dort geht’s weiter in Richtung Westen über die Straße Kornweide bis zur Auffahrt auf die Autobahn A 253 / B 75 „Wilhelmsburger Reichsstraße“. Abfahrt „Wilhelmsburg“.

ein hella augenblick Besuchen Sie uns auf der igs 2013

www.hella-mineralbrunnen.de

VON GRUND AUF FRISCH.


Süderelbe KW16-2013