Page 1

Elbe Wochenblatt WOCHENZEITUNG

FÜR DEN

Nr. 6a | 9. Februar 2013 | Träger-Auflage: 93.984 |

BURLESQUE FÜR EINSTEIGER Verlosung: The Petits Fours Show im Schmidt Theater | Seite 4

HAMBURGER SÜDEN

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de | post@wochenblatt-redaktion.de

PUNKTE FÜR DEN „ABSTEIGER“

Basketball: Das als Abstiegskandidat Nummer 1 gehandelte Team der Harburg Baskets eilt von Sieg zu Sieg | Seite 3

Hausarzt: eine aussterbende Spezies

Wilhelmsburger Praxis fand keinen Nachfolger – und ging neue Wege C. PITTELKOW, WILHELMSBURG

V

or zwei Jahren fand Hausarzt Joachim Hartung keinen Nachfolger für seine Praxis auf der Veddel, im letzten Jahr erging es Manuel Humburg mit seiner Wilhelmsburger Praxis genauso. „Das war eine ernüchternde Erfahrung“, so der Allgemeinmediziner. Inzwischen hat der 65-Jährige seinen Ruhestand angetreten, die Nachfolge ist geregelt – allerdings musste die Gemeinschaftspraxis dafür erst in eine GmbH umgewandelt werden. Erst vor zwei Jahren hatten sich vier Wilhelmsburger Praxen im Reinstorfweg zu einem Ärztezentrum zusammengeschlossen. Auf diese Weise konnten die Partner die Kosten für Räume und Geräte teilen, längere Sprechzeiten anbieten und vor allem jungen Nachwuchsärzten einen attraktiven Arbeitsplatz bieten. Doch die Rechnung ging nicht auf: Keiner der Assistenzärzte, die im Ärztezentrum tätig waren, wollte bleiben. Die Arbeit am Patienten habe den jungen Kollegen zwar gefallen, aber keiner wollte das Risiko der Selbstständigkeit mit eigener Praxis auf sich nehmen. Zwei Kandidaten habe es gegeben, so Humburg. „Doch die haben kalte Füße bekommen.“ Einen Nachfolger fand er nicht. Das Problem mit der Nachfolge ist nicht auf die Elbinseln beschränkt: Eine Untersuchung des AOK-Bundesverbandes belegt, dass sich die Forderungen junger Ärzte geändert haben. Die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie ist bei 5.000 befrag-

ten Ärzten unter 40 Jahren der wichtigste Aspekt bei der Niederlassungsentscheidung. Das Modell des traditionellen Hausarztes mit 60-StundenWoche hat offenbar ausgedient. Humburg: „Die jungen Ärzte wollen geregelte Arbeitszeiten.“

von ihnen: Dr. Charlotte Beckmann aus der Schweiz. Sie habe sich bewusst für Wilhelmsburg entschieden, erzählt sie. „Zum einen ist der Stadtteil interessant, zum anderen wollte ich als angestellte Ärztin arbeiten. Eine eigene Praxis wäre mir zu riskant.“ Für Hausärzte wird es immer schwieriger, Nachfolger zu finden. Junge Mediziner scheuen das finanzielle Risiko einer eigenen Praxis und legen Wert auf geregelte Arbeitszeiten. Foto: pr

ABENTEUER FÜR DIE AUGEN Blind durch Hamburg - ein Erfahrungsbericht von Sascha Lucks | Seite 2

GOLD + SILBERankauf

FAIRE PREISE bei JUWELIER KOSCHE für Ihren nicht mehr benötigten Schmuck, auch defekt und ungereinigt!

ZAHNGOLD

in jedem Zustand!

Moorstr. 9, am Harburger Bahnhof, GEGENÜBER dem Phoenix Center Tel. 040 / 32 31 03 55 · Mo. - Fr. 10 – 18 Uhr

Flohmarkt im Gemeindehaus

Rubriken-Übersicht

Stellenmarkt Seite 07 TV-Programm Seite 08 HARBURG Im Gemeindehaus Kleinanzeigen Seite 12 der St. Petrus-Kirche Heimfeld, Haakestraße 100, wird am Sonnabend, 16. Februar, ein Flohmarkt veranstaltet. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr können die Besucher mit etwas Glück Kinderbekleidung, Spielzeug und Trödel zum Schnäppchenpreis ergattern. Die Standgebühr beträgt einen selbst gebackenen Kuchen und fünf Euro. Der Erlös der Veranstaltung ist für neue Garderoben in der Kirche gedacht. Anmeldung und Infos unter 792 67 15. SD

Flohmarkt „Rund ums Kind“ HARBURG Im Kulturzentrum Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, wird am Sonntag, 10. Februar, ein Flohmarkt zum Thema „Rund ums Kind“ veranstaltet. In der Zeit von 13.30 bis 16.30 Uhr können die Besucher gebrauchte Kinderbekleidung und Spielzeug zum günstigen Preis erstehen. Der Eintritt ist frei. SD

Übungsleiter gesucht WILHELMSBURG Der Sportverein Wilhelmsburg sucht für eine Kinderturngruppe und zwei Damengymnastikgruppen engagierte Übungsleiter. Eine entsprechende Lizenz wäre schön, ist aber nicht Bedingung. Kontakt unter 0171 / 863 30 88. SD

Channel Jazz Gang

Aus diesem Grund haben sich Humburg und seine Kollegin entschieden, die Gemeinschaftspraxis in eine „Medizin vor Ort Gmbh“ (MVO) umzuwandeln. Die Ärzte arbeiten nun nicht mehr selbstständig, sondern als Angestellte der MVO. Durch diesen Schachzug waren schnell zwei neue Partnerinnen für die Praxis gefunden. Eine

Juwelier • Gold • Leihhaus

Testsieger Goldankauf. Exchange steht für den fairen Goldankauf zu börsenorientierten Preisen. Darauf können sich unsere Kunden seit über 20 Jahren verlassen und das wurde offiziell bestätigt: Wir sind Berliner Testsieger „Goldankauf“!

2012

www.exchange-ag.de Besser hier. Besser wir. Lüneburger Str. 25 · 21073 Hamburg · Info-Tel.: 040 32904985

Über 20 x in Deutschland

am Wochenende

HARBURG Die Lokalmatadore der Channel Jazz Gang servieren ihren beschwingten Oldtime Jazz am Mittwoch, 13. Februar, im Köpi Heimfeld an der Heimfelder Straße 59. Beginn: 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. SD

Arzt GmbH: Die Arztpraxis der Zukunft? Die Medizin vor Ort (MVO) Gmbh wurde 2011 gegründet und betreibt mittlerweile sechs Standorte in Hamburg. Geschäftsführer Thomas Voeste, eigentlich Berater für Ärzte mit eigener Praxis, erklärt: „Mit unserem Konzept schließen wir eine Lücke. Wir stellen arbeits-, aber nicht gründungswillige junge Ärzte – hauptsächlich Frauen – an und kaufen dafür Praxen, die selbst keine Nachfolger finden.“ Dies sei bei allen sechs Standorten der Fall gewesen. In vier Fällen habe es gar keine Interessenten gegeben, in zwei Fällen hatte man zwar einen Käufer an der Hand, doch der hätte die Praxis geschlossen und die Zulassung an einen anderen Standort verlagert. Für manche Standorte, etwa Wandsbek, würde man überhaupt keine Ärzte finden, noch nicht einmal fest angestellte, hat Voeste festgestellt. Auch für die Veddel könnte sich Voeste eine MVO vorstellen: „Sofern wir einen angestellten Arzt fänden, der ‘mitzieht’, würden wir gern eine Praxis auf der Veddel gründen, um dort die hausärztliche Versorgung zu verbessern.“ PIT

Bitte beachten Sie unser

Magazin im Innenteil.


2 | REPORTAGE

SONNABEND, 9. FEBRUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Abenteuer für die Augen Blind durch Hamburg – ein Erfahrungsbericht SASCHA LUCKS, HAMBURG

I

ch kenne meine Stadt wie meine Westentasche – dachte ich. Bis ich eine Blindenführung durch Altona hinter mir hatte. Bei diesem Selbsttest kann man als Sehender erleben, wie es ist, mit Blindheit zu leben und umzugehen. Eine Handvoll Menschen versammelt sich auf dem Platz der Republik. Der freiberufliche Mobilitätstrainer Oliver Simon, baumgroß und gut gelaunt, begrüßt die Gruppe rund um Hamburgs Grünen-Vorsitzende Katharina Fegebank, die der anstehenden Erfahrung offensichtlich mit einem mulmigen Gefühl begegnet. Zweierpärchen sollten gebildet werden, pro Team gibt es eine Augenbinde. Einer bekommt die Augen verbunden, der andere führt. „So einen Sichtschutz bräuchte man bei ‘Wetten, dass...?!’, denke ich mir, als ich mir die schwarze Schaumstoff-Binde über den Kopf streife: absolute Finsternis, als hätte jemand das Licht ausgeknipst. Ob meine Augen nun offen oder geschlossen sind, macht keinen Unterschied. Mit vorsichtigen Schritten gehe ich los. „Warum gehst du denn so langsam?“, fragt mich meine Begleiterin Christiane immer wieder. Langsam? So wie ich hier umhertaumele, bin ich doch alles andere als langsam! Ich fühle mich wie bei einer Achterbahnfahrt im Dunkeln. Wir nähern uns einer Straße. Dem Geräuschpegel nach stehe ich mitten auf der Fahrbahn – eine verwirrende Erfahrung. Denn: Ich bin mehr als 15 Meter von den vorbeifahrenden Autos entfernt, werde ich beruhigt. Alle Laute erscheinen mir deutlicher und detaillierter als gewohnt. Tick-tack, ticktack, tick-tack macht die speziell für Sehbehinderte ausgestattete Ampel, an der ich nun warte. Noch nie bin ich vor dem Überqueren einer Straße so aufgeregt

gewesen. Mein Puls pocht spürbar. Ein hoher, schwingender Ton zeigt mir an: Ich darf gehen. Den Arm von Christiane fest umklammert, beeile ich mich, möglichst schnell auf die andere Seite der Straße zu kommen – bevor es wieder rot ist. Ich bekomme einen Blindenstock in die Hand gedrückt, darf auf wackeligen Beinen allein mein Glück versuchen – und lande in einer Hecke. „Ist es normal, nach links abzutreiben?“, fragte ich Mobilitätstrainer Oliver Simon besorgt. „Das ist völlig natürlich. Es fällt dem Menschen schwer, ohne etwas zu sehen geradeaus zu gehen“, erklärt er mir. Eine geschlagene Stunde wandere ich jetzt durch Altona. Wo genau ich mich im Moment befinde? Keine Ahnung. Es ist nur noch wenig Verkehrslärm zu hören, dafür aber ein Schiffshorn. Bis irgendwo an die Elbe muss ich es also geschafft haben. Ende meiner Zeit als Blinder; ich darf die schwarze Brille ausziehen. „Augen nur ganz langsam öffnen“, sagt der Trainer. Mit zusammengekniffenen Augen streife ich mir die Binde vom Kopf. Ich fange an, schnell zu blinzeln, weil das grelle Tageslicht auf dem Altonaer Balkon in den Augen sticht. Seit wann ist es an einem bewölkten Tag so unglaublich hell? Rollentausch. Fortan geleite ich, wieder mit vollem Sehvermögen ausgestattet, die „blinde“ Christiane durch die Straßen. Sie ist unruhig, ängstlich, übervorsichtig, obwohl ich jeden ihrer Schritte pflichtbewusst überwache. Auf dem breiten Mittelstreifen der Palmaille fordert Simon Sehende und „Blinde“ zum Ballspiel auf. Der Ball ist mit Glöckchen besetzt, damit die Nichtsehenden seinen Weg verfolgen können. Sieht seltsam aus, wenn ein Haufen Augen-

bindenträger orientierungslos über den Rasen strauchelt, denke ich mir. Christiane bestätigt mir, was ich als Blinder erlebt habe: Der ist Verkehrslärm enorm und sehr beängstigend, wenn man die Autos nicht mehr sehen kann. Wie angenagelt bleibt sie mitten auf dem Grünstreifen und stehen traut sich nicht, dem Geräusch des Klingelballs zu folgen. Sie hat Angst, unter ein zu Auto kommen trotz aller meiner Be-

schwichtigungen und Ermutigungen. Zum Schluss gehts in die Alte Königstraße zum Zigarrenmacher Otto Hatje. Jeder der „Blinden“ erkennt sofort, wo er sich befindet – ganz ohne zu gucken. Ich frage mich, ob denn alle von ihnen schon mal eine gepafft haben. Ziemlich sicher nicht, aber den schweren Duft von Zigarren erkennt jeder. Dass so ein Zigarrenladen ein Fest für die Nase sein kann - wer hätte das gedacht. Am Ende des Ausflugs entbrennt eine Diskussion zum Thema Barrierefreiheit. Ich bleibe stumm, denn ich bin ganz und gar fassungslos, wie wenig ich meine Heimatstadt doch kenne – wenn ich sie nicht sehen kann. Wer selbst gerne einmal bei einer Führung wie dieser dabei sein möchte, wird unter www.blindundmobil.de fündig.

Ganz und gar orientierungslos bahne ich mir mit dem Stock den Weg – und drifte mehr und mehr ab. Fotos: ch

Eine Ampel beweist ungeahnte Tücken, wenn man sie nicht sehen kann und stattdessen erfühlen muss.

Er hat sichtlich Spaß daran, den Menschen den Alltag von Blinden näherzubringen: Mobilitätstrainer Oliver Simon.

Zuerst kommt die Montage: Blindenstöcke lassen sich leicht und schnell auf- und zusammenklappen.

Was ist das? Der Tastsinn wird besonders auf die Probe gestellt – in diesem Fall vergebens.

Fest gepackt: Diejenigen, die eine Augenbinde tragen, klammern sich fest an ihren Teampartner.

Jetzt aber schnell machen: Mit einem Blindenstock über die Straße – die Ampel leuchtet jedoch jetzt schon wieder rot.


SONNABEND, 9. FEBRUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SÜDEN | 3

„Absteiger Nr. 1“ überrascht alle

Betreuungsrecht HARBURG In der DRK-InfoStelle, Harburger Rathausstraße 37, referiert Stefan Kinzel vom Betreuungsverein „Die Insel“ am Montag, 11. Februar, über das Thema „Betreuungsrecht“. Beginn: 15.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. SD

Gospelmesse HARBURG In der Bugenhagenkirche, Rönneburger Straße 48, wird am Sonntag, 10. Februar, eine Gospelmesse gefeiert, die unter dem Motto steht „Die Liebe ist die größte unter Ihnen“. Beginn: 18 Uhr. SD

Shakespeare HARBURG Die Schüler der 8. Klasser der Rudolf Steiner Schule Harburg, Ehestorfer Heuweg 82, zeigen am Sonnabend, 9. Februar, um 19.30 Uhr William Shakespeares Klassiker „Wie es euch gefällt“. Der Eintritt ist frei. SD

Harburg Baskets sorgen in der 1. Regionalliga für Furore RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD

U

m dem Zwangsabstieg in die Oberliga zu entgehen, beantragten die Harburg Baskets im Sommer eine Wildcard und stiegen auf diese kuriose Weise in die 1.Regionalliga auf. Klar, dass die Spielerinnen der Spielgemeinschaft in der höheren Spielklasse schnell als Absteiger Nummer 1 gehandelt wurden. Doch das Team von Denis Mangkod und Ron Tietgen überraschte nicht nur die „Experten“, sondern auch sich selbst. „Im Vergleich zur vergangenen Saison haben wir uns deutlich gesteigert“, sagt Karen Pe-

ters, die aufgrund ihrer Schwangerschaft im Vorjahr lange Zeit pausieren musste. Zudem erwiesen sich die Neuzugänge als echte Verstärkungen, die auch menschlich sehr gut ins Team passten. Der große Ehrgeiz spielt natürlich auch eine Rolle. „Wir wollten natürlich zeigen, dass wir in der Liga nicht nur Kanonenfutter sind“, erzählt Mannschaftsführerin Dorit Pulmer. Im Training wurde hart gearbeitet; das zahlte sich in den Spielen natürlich aus. Gleich fünf der bisherigen elf Partien konnten die Baskets für sich entscheiden. Auch am vergangenen Wochenende im

Blues und Rock vom Feinsten Konzert im Rieckhof: Delta Doppelkorn Bluesband und Purple

SABINE DEH, HARBURG

A

uf einen Abend mit dreckigen Blues und improvisierten Rock-Gitarren-Riffs vom allerfeinsten dürfen sich die Besucher des Doppelkonzerts Purple und Delta Doppelkorn Bluesband am Freitag, 15. Februar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, freuen. Die nordhessische Deep-Purple-Tribute-Band Purple kopieren die Hits ihrer Helden Richie Blackmoore und Ian Gillian so

Karen Peters hat nach ihrer Babypause längst wieder zu alter Stärke zurückgefunden und will mit den Harburg Baskets den Klassenerhalt erreichen. Foto: rp

gut, dass manche meinen, die Originale auf der Bühne zu erleben. Ihre Interpretationen von “Smoke on the Water“ und „Child in Time“ sind ebenfalls von markanten Gitarrenriffs, dem Klang der guten alten Hammond-Orgel und treibender Rhytmusarbeit geprägt. Den Vortritt lassen die Musiker aus Marburg an diesem Abend allerdings den Jungs aus Harburg von der Delta Doppelkorn Bluesband. Die Rampensäue covern Bluesrockklassiker von Eric Clapton

bis Jonny Winter wie gewohnt „so schmutzig wie nur irgend möglich“. Die Wandergitarre kann an diesem Abend getrost in der Ecke bleiben und wird durch E-Gitarren und leistungsstarke Verstärker ersetzt, den schließlich wollen Purple ja auch in Harburg ihren Vorbildern von der „lautesten Band der Welt„ nacheifern. Tickets kosten im Vorverkauf elf Euro. Restkarten gibt es für 13 Euro an der Abendkasse.

Spiel bei den Berlin Baskets Süd waren die Harburgerinnen besser als ihr Gegner. Obwohl es im Angriff an Tempo und Durchschlagskraft fehlte und der Ausgang der Partie lange offen war, setzte sich die SGHB am Ende doch noch klar mit 63:51 durch. Ein gelungenes Debüt im SGTrikot feierte Eileen Laue, die in der Winterpause vom Staffelkonkurrenten Braunschweig nach Harburg wechselte. Beste Korbschützinnen waren Ina Bergmann (14 Punkte) und Dorit Pulmer (12). Bei nunmehr sechs Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze sollte der Klassenerhalt sicher erreicht werden.

Mit einem weiteren Erfolg im heutigen Auswärtsspiel beim TV City Basket Berlin könnte die SGHB nun sogar zum Tabellenfünften BG Zehlendorf aufschließen. „Alles ist möglich, denn dadurch, dass wir viele

HIGHLIGHTS IN HAMBURG

Wer spielt mit uns? HARBURG Das nächste Treffen der Spielegruppe in der Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg, Marktkauf-Center, Seeveplatz 1, findet statt am Donnerstag, 14. Februar. Die fröhliche Runde spielt in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr Karten- und Brettspiele. Neue Mitspieler sind herzlich willkommen. Kontakt unter 77 86 95. SD

THE SHOW REVOLUTION M AY U M A N A P R E S E N T S T H E N E W E S T C R E AT I O N M O M E N T U M

30.07. - 11.08.2013 Thalia Theater Starpianist

JOJ A WENDT

Das ABC der Homöopathie HARBURG Die Elternschule Harburg bietet am Mittwoch, 13. Februar, im Feuervogel Bürgerzentrum Phoenix, Maretstraße 50, den Workshop „Das ABC der homöopathischen Haus-Apotheke“ an. Beginn: 19.30 Uhr. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Anmeldung und Infos unter 763 79 31. SD

treffsichere Spielerinnen in unseren Reihen haben, sind wir für unsere Gegner nur schwer auszurechnen“, weiß Ron Tietgen. In Harburg ist man sehr glükklich über das Erreichte, aber satt ist man noch lange nicht.

mit 88 Tasten um die Welt Die Reise geht weiter...

24. - 25.08.2013 Laeiszhalle

22.06. - 14.07.2013 Thalia Theater

WWW.JOJAWENDT.DE

Live in concert - 2013

Powerhouse Pilates HARBURG Das ganzheitliche Pilates Körpertraining kann helfen, tiefer liegende und schwächere Muskelpartien zu trainieren. Die Turnerschaft Harburg bietet mittwochs im Gymnastikraum der Schule Elfenwiese, Elfenwiese 3, einen Pilates-Kurs an. Beginn: 17.15 Uhr. Eine kostenlose Schnupperstunde ist möglich. Anmeldung und Infos unter 0171 - 702 55 10. SD

25.04.2013 O2 World edia GmbH n der KünstlermGmbH eine ProduktioMedienko nzepte GmbH präsentiert Semmel ConcertsProgramm von Jürgens & Partner mit einem

FRÜHLIBENREGISESFN EST Das

Show-Legenden

ntiert von

und neue Stars präse

FLORIAN SIL

MARIANNE&MICHAEL GOTTHILFFISCHER LENAVALAITIS·DORFROCKER PATRIZIOBUANNE·MARIALEVIN

D IT BAN LIVE M Die rnee

STARGAST HEINO

mstou Jubiläu2013

und das DEUTSCHE FERNSEHBALLETT

12.03.2013 Laeiszhalle

23.02.2013 CCH1

Problem Schwitzen

Die nordhessische Coverband Purple (Foto) rockt am Freitag, 15. Februar, zusammen mit der Delta Doppelkorn Bluesband den Rieckhof. Foto: pr

Schon 8.000 Förderer

Unterstützergemeinde für Freilichtmuseum am Kiekeberg wächst SABINE LANGNER, EHESTORF

D

er Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen: Mehr als 8.000 Menschen unterstützen nun das Museum. Irena und Stephen Appelius (Mitglieder Nummer 8.000) haben sich bei einem Museumsbesuch für eine Förder-

mitgliedschaft entschieden. Ebenso wie Neuzugang Nora Johnsson aus Heimfeld freut sich das Ehepaar Appelius jetzt über freien Eintritt in „ihrem Museum“. Fördervereinsvorsitzender Heiner Schönecke beglückwünschte die neuen Mitglieder und dankte ihnen für ihr Engagement. „Sie sind jetzt auch ein Stück weit Miteigen-

tümer so toller Dinge wie der Museumsbrennerei und des Museumsladens", sagte Schönecke. Zur Zeit arbeiten rund 300 Personen ehrenamtlich für das Museum. Sie helfen unter anderem bei Veranstaltungen, im Museumsladen, in der Werkstatt und bei Vorführungen und leisten jährlich über 10.000 Arbeitsstunden.

WILHELMSBURG Schweißperlen im Gesicht, ein nasskalter Händedruck und peinliches Schwitzflecken sind nicht nur für die Betroffenen unangenehm. In der Reihe Patientenforum geht es am Mittwoch, 13. Februar, in der Cafeteria im Krankenhaus Groß-Sand, Groß Sand 3, um das Thema „Übermäßiges Schwitzen und seine Behandlung“. Beginn: 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. SD

Sinstorfer Orgelfrühling HARBURG Der „Sinstorfer Orgelfrühling“ beginnt am Sonntag, 10. Februar, mit einem Orgelkonzert in Sinstorfer Kirche, Sinstorfer Kirchweg 21. Andreas Rondthaler spielt ab 17 Uhr Werke von Johann-Sebastian Bach, Franz Liszt und Eigenkompositionen. Der Eintritt ist frei. SD

The LAST Tour 2013

EINMAL NOCH LIVE Das erfolgreichste Orchester der Welt

18.05.2013 O2 World

Die größte Schlager-Party Hamburg live !!!

Die große Schlager-Starparade

freuen Sie sich auf: Helene Fischer, Semino Rossi, Nik P., Andrea Berg, Matthias Reim und weitere...!

02.06.2013 O2 World

TICKETS: 0 18 05 / 57 00 99

0,14 EUR/Min. – Mobilfunkpreise max 0,42 EUR/Min.

www.semmel.de


4 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN

Schlager aus Neu Wulmstorf

Sonnabend, 9.2. Wochenmarkt

Harburg, Sand

Musikrevue im Rieckhof: Karten für „Wundertüte“ zu gewinnen

8 bis 13 Uhr

Lego Zeitreise Familienausstellung Helms-Museum Harburg Museumsplatz 2 10 bis 17 Uhr Dialog in Deutsch Bücherhalle Harburg Eddelbüttelstraße 47a 11 bis 12 Uhr Tauschring Harburg Bücherhalle Harburg Eddelbüttelstraße 47a 11 bis 12 Uhr Treffen Fotogruppe analoge s/w-Fotografie KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6, 13 Uhr Familienmuseum „Was Segelschiff und Ozeandampfer nach Hamburg brachten“ Hamburg Museum Holstenwall 24, 13 Uhr Umbüddeln AWO-Fischbek Freizeitzentrum Fischbek Ohrnsweg 50 14 Uhr Kegeln mit Hans-Jürgen und Björn Landhaus Jägerhof Harburg Ehestorfer Heuweg 12 14 bis 16 Uhr 31 97 38 70 Kinderfasching mit Turntiger

TVV-Turnabteilung Sporthalle Realschule Vierkaten Ernst-Moritz-Arndt-Straße 8 Neu Wulmstorf, ab 14 Uhr

9. FEBRUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

HORST BAUMANN, HARBURG

Landtechnik Entdeckertag Freilichtmuseum Kiekeberg Am Kiekeberg 1 Rosengarten-Ehestorf 10 bis 18 Uhr Großes Sonntagsfrühstück treffpunkthölertwiete Hölertwiete 5, Harburg 11 bis 14 Uhr Lego Zeitreise Helms-Museum Harburg Museumsplatz 2 11 bis 11.45 Uhr

Eine „Wundertüte“ aus Neu Wulmstorf : Die Theatergruppe Caramba bringt ihr neues Stück auf die Bühne des Rieckhofs. Foto: pr Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Wundertüte“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 15. Februar. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Ge-

winner werden benachrichtigt.

Burlesque für Einsteiger Verlosung: The Petits Fours Show im Schmidt Theater

HORST BAUMANN, HAMBURG

E

in Hauch Frivolität, ein Schuss Nostalgie, eine Prise Sinnlichkeit – garniert mit einem Augenzwinkern: The Petits Fours Revue kommt ins Schmidts Tivoli. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei Mal zwei Karten für die Vorstellung am Freitag, 22. Februar, um 24 Uhr. Im Mittelpunkt stehen die Petit Fours, „drei wahrhaft reizende Künstlerinnen“, verspricht die Ankündigung. Sie sind nach dem edlen französischen Gebäck benannt, das als „süße Versuchung“ gereicht wird. Es wird ein Abend im Stil der 1930er bis 1950er Jahre. Ein stilvoller Mix aus Burlesque, Tanz und Ballett, Gesang und Comedy. Die legendäre Ära der Andrews Sisters, des Swing und des Lindy Hop wird zu neuem Leben erweckt. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die WochenblattRedaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: The Petits Fours Show“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 15. Februar. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kabarett Alma Hoppe „Gute Frage, nächste Frage“ Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12, 20 Uhr Faschingsparty Schützenverein Moorwerder Schützenheim Bauernstegel 1 Moorwerder, 20 Uhr Musikfest Lux aeterna Asif Ali Khan - Mystische Liebesgedichte aus Pakistan Kulturkirche Altona Max-Brauer-Allee 199 20 Uhr Karnevalssitzung Carnevalsclub Süderlebe Mehrzweckhalle Elstorf Schwarzenberg 3 Neu Wulmstorf/Elbstorf 20.11 Uhr Konzert Shiny Darkness Marias Ballroom Harburg Lasallestraße 11, 21 Uhr Konzert Eric Foerster Old Dubliner Harburg Neue Straße 58/ Lämmertwiete, 22 Uhr Session „Southside Jam“ Fernbahnhof Harburg Über den Gleisen 3/4 Hannoversche Straße 85 22 Uhr

22 Uhr

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Caramba: „Wundertüte.“, Freitag, 22. Februar und Sonnabend, 23. Februar, jeweils um 20 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Tickets zehn Euro (plus Gebühren) im Vorverkauf, 13 Euro an der Abendkasse. www.ticketmaster.de

Theater Sylt - Ein Irrtum Gottes? Harburger Theater Museumsplatz 2, 15 Uhr

Masquerade Lesbisch/Schwuler Karneval Fabrik Altona Barnerstraße 36

Wildpark Schwarze Berge Am Wildpark 1 Rosengarten-Vahrendorf 9 bis 17 Uhr Antik-Markt Elbinsel-Museum Kirchdorfer Straße 163 Wilhelmsburg 10 bis 17 Uhr

D

iese „Wundertüte“ kommt aus Neu Wulmstorf. Die beliebte Theatergruppe Caramba aus Neu Wulmstorf ist wieder im Rieckhof zu sehen. Im Gepäck hat sie eine Schlagerrevue im Gepäck. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende erlost drei Mal zwei Karten für die Vorstellung am Freitag, 22. Februar. Die Mitglieder von Caramba haben einiges in ihrer „Wundertüte“: eine ziemlich schräge – und gelegentlich sogar etwas frivole – Schlagerrevue. Angelehnt an die legendären Fernsehshows der 60er- bis 80er-Jahre dürfen Tanzeinlagen natürlich nicht fehlen. Die Besucher erwartet „RevueThkater der besonderen Art“ aus der Feder von Birgit Steinhart (Buch, Regie und Choreografie). Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073

Sonntag, 10.2.

Frivol und nostalgisch: The Petits Fours bieten einen stilvollen Mix aus Burlesque, Gesang und Comedy. Foto: Frank Eberhard

The Petits Fours Show „Burlesque Revue“, 22. und 23. Februar, sowie 23. März, 27. April und 25. Mai um 24 Uhr, Schmidt Tivoli, Spielbudenplatz 27-28, Tickets (18,50 bis 27,30 Euro) unter 31 77 88 99.

Jazzfrühschoppen mit den Jazz Lips Bürgerhaus Wilhelmsburg Mengestraße 20 11 Uhr Flohmarkt „Rund ums Kind“ Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 13.30 bis 16.30 Uhr Sonntagscafé DRK-Seniorenstätte Harburg Hermann-Maul-Straße 5 14 Uhr Barkassen-Punschfahrt „Geschichte der Speicherstadt“ Start: Anleger Kajen Hamburger Hafen 14 Uhr Anmeldung 28 05 07 08 Sonntagskinder „Feuerstein-Werkstatt“ Helms-Museum Harburg Museumsplatz 2 14 bis 16.30 Uhr Kinderkernaval Carnevalsclub Süderlebe Mehrzweckhalle Elstorf Schwarzenberg 3 Neu Wulmstorf/Elbstorf 14 Uhr Sonntags-Café Sozialer Treffpunkt Kirchdorf-Süd Karl-Arnold-Ring 2 14 bis 17 Uhr Offene Filzwerkstatt treffpunkt.elbinsel Fährstraße 51a, Wilhelmsburg 14.30 bis 18 Uhr Kinderfasching Schützenverein Moorwerder Schützenheim Bauernstegel 1 Moorwerder, ab 15 Uhr Kunst für Kinder Familienführung „Lebendige Statuen“ Kunsthalle Hamburg Glockengießerwall 15 Uhr Ohnsorg-Theater Gastspiel „Lögen hebbt junge Been“ Harburger Theater Museumsplatz 2 15.30 Uhr und 19 Uhr Gospelmesse Bugenhagenkirche Harburg Rönneburger Straße 48 18 Uhr Beatbox-Musical „razz“ Fernbahnhof Harburg Über den Gleisen 3/4 Hannoversche Straße 85 20 Uhr


Russische Grafik trifft norddeutsche Figur

Neue Hafenschleuse

Schnappschuss von Bürgerreporter Horst Seehagel aus Neugraben

Ein Beitrag von Bürgerreporterin Renate Selinger-Barber aus Bostelbek

D

er Titel ihrer Ausstellung – „Russische Graphik trifft norddeutsche Figur“ – im hitTechnopark beschreibt in Kurzform den Lebensweg der Künstlerin Elena Steinke, die 1964 in Kaliningrad geboren wurde und 2001 nach Breklum/Nordfriesland umsiedelte. In ihren Bildern spiegelt sich ihre russische Seele in der Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen Malerei wider. Die Wirkung ihrer Werke wird bestimmt durch die Wechselwirkung von streng grafischen Elementen und figuralen Details, die sich auch in den gewählten Titeln niederschlagen. So zeigt das Gemälde „Politi-

sche Spiele“ aus dem Jahr 2011 auf einem grafisch vorbereitete Untergrund, der den drei Figuren ihr Handlungsgerüst vorgibt, die handelnden Personen maskenhaft erstarrt und bewegungslos. Nur die in unterschiedliche Richtungen weisenden Zeigefinger sind Ausdruck einer Willenserklärung. Der unterschiedlich gespachtelte Hintergrund mit seinen goldfarbenen Elementen weist Ausrisse und Ausfransungen auf, die die Struktur des Bildes unterbrechen und wie „schwarze Löcher“ wirken. Die maskenhaft-weiß gemalten Köpfe wirken bewegungslos und sind jeder Individualität beraubt. Das Zusammenspiel von Grafik und Figur entwickelt sich im Verlauf der Ausstellung weiter und reicht von der Darstellung der reinen Form, zum Beispiel in den Bildern der Serie „Formenpaar“, bis hin zur Interpretation nordfriesischer Trachten Politische Spiele, 2011, Mischtechnik auf Leiin dem Bild „Bunter nen (Ausschnitt). Reigen“.

In den Bildern der Reihe „Nonkonformistische Strömungen“ geht Elena Steinke auf die nonkonformistische Kunst in der früheren Sowjetunion ein und verarbeitet sie wie einen Gegenentwurf zum sozialistischen Realismus, der die Kunst in ihrer Heimat lange beherrschte. Diese Bilderserie entsteht seit 2010 und ist für die Künstlerin eine Möglichkeit, die Relation gesellschaftlicher Kräfteverhältnisse in Bezug zu setzen zu eigenen biografischen Erfahrungen. Auch dabei sind grafische Elemente vorherrschend, die sich durch stark kontrastierende Farben voneinander absetzen und doch wie eine Einheit wirken. Bildübergreifend ist das Gold von Trennlinien und Schriftzügen in lateinischer und kyrillischer Schrift, das sich in vielen Bildern von Elena Steinke zeigt und von der Künstlerin quasi leitmotivisch eingesetzt wird. Die Ausstellung im hit-Technopark, Tempowerkring 6, 21079 Hamburg, ist noch bis zum 1. März montags bis freitags von 8.30 bis 16.30 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Die Harburger Hafenschleuse wird aufwendig saniert und erweitert. Das neue Hafenschleusen-Haus wird größer. Die ganze Technik auf den neuesten Stand gebracht. Die Überflutungs-Wände werden erhöht. Es wird eine moderne Anlage der HPA.

So werden Sie Bürgerreporter beim Elbe Wochenblatt Dem Elbe Wochenblatt geht jeder ins Netz: Über 1.800 Leser haben sich bereits als Bürgerreporter registriert. Sie schreiben über das, was sie interessiert: über Stadtteilfeste, entlaufene Hunde, über Sportveranstaltungen oder über die Parkplatznot

vor der Haustür. So entsteht ein Abbild aktueller Lokalthemen. Machen Sie mit, werden Sie Bürgerreporter. Die Anmeldung auf www.elbe-wochenblatt.de dauert keine fünf Minuten. Dort findet man alle aktuellen Infos aus dem Stadtteil. Gut

Heilende Hände

aufbereitet, nach verschiedenen Rubriken sortiert: Aktuelles, Lokales, Sport, Verlosungen, Kurzmeldungen, Veranstaltungen. Wer wissen möchte, was in seinem Stadtteil los ist, kommt an www.elbe-wochenblatt.de nicht vorbei. Anzeige / Sonderveröffentlichung

Alternativen für Ihre Gesundheit

Empfindliche Haut pflegen Kombination aus Urea und bestimmten Lipiden stärkt die Hornschicht

RENÉ DAN, HAMBURG

S

ie ist eine Mimose: Schon kleinste Reize wie kalkhaltiges Wasser, zu viel Sonne, Kälte oder Stress genügen oft, damit sensible Haut mit Spannungsgefühl, Rötungen, oder sogar Juckreiz reagiert. Immer mehr Menschen klagen über empfindliche Haut. Besonders Frauen sind betroffen, da sie eine dünnere Körperhülle haben. Ursache für sensible Haut ist oft eine Störung der Schutzbarriere. Dann wird die äußere Hornschicht der Haut porös, es können leichter Keime eindringen sowie andere Substanzen, die zu Reizungen führen. Wichtigstes Ziel der Pflege ist die Wiederherstellung dieser schützenden Schicht. Das funktioniert am besten mit Produkten, die sofort beruhigen, nicht reizen und das „Sensibelchen“ ins Gleichgewicht bringen. Hierzu sind ausgewogene Inhaltsstoffe wichtig. Meiden sollte man Konservierungsmittel, Alkohol oder Wirkstoffe wie hochdosiertes Vitamin A. Bewährt hat sich dagegen die Kombination von Urea mit bestimmten Lipiden wie Nachtkerzen- und Jojobaöl, die etwa in der „frei Sensitive Balance GesichtsCreme" aus der Apotheke enthalten ist. Sie regt die Bildung antimikrobieller Peptide an und kann so die Hautbarriere nachhaltig stärken. Der Teint wird wieder

schön zart. Auch über die Pflege hinaus sollten einige Dinge beachtet werden. So ist es ratsam, Kosmetikprodukte möglichst nicht ständig zu wechseln. Und wenn die Körperhaut ebenfalls zu Empfindlichkeiten neigt, erspart man ihr lieber Strapazen wie Schaumbäder, langes Sonnen und schnelle Temperaturwechsel. Kleidungstechnisch fühlt sich die sensible Haut in Baumwolle, Sei-

de und Leinen wohler als in Wolle oder Kunstfasern. Nach jedem Duschvorgang sollte außerdem eine reichhaltige Bodylotion aufgetragen werden.

Seelenarbeit – Alternative zur Psychotherapie wirksam durch sanfte Arbeit im Unterbewußtsein. NAET – wirksam bei Allergien durch Akupressur und Atemtechnik. Nur 25 Std. Auslass-Diät.

Bei Ersttermin ½ Std. gratis.

Creme sollte man nur sanft verstreichen oder einklopfen – kräftiges Reiben reizt empfindliche Haut zusätzlich. Foto: djd/frei

Moena Hielscher· Dipl.Psych.· Heilpraktikerin Psychotherapie· 21149 Hamburg· 040-18179460

Physiotherapie im Centrum Sabina Czerwinska

Shiatsu lernen HEINRICH SIERKE, BUCHHOLZ

S

hiatsu ist eine asiatische Heilmethode, deren Geheimnis in der vertieften Kenntnis der Traditionellen Chinesischen Medizin liegt. So wird blockierte Energie durch Fingerdruck an den entsprechenden Meridianen

– also Kanälen, durch die Lebensenergie strömt – wieder zum Fließen gebracht. Shiatsu kann therapeutisch und zu einem besseren Wohlbefinden angewendet werden. Die Shiatsu-Schule Buchholz bietet eine zweijährige Ausbildung zum Shiatsu-Therapeuten an. Diese beginnt am Sonnabend und Sonntag, 16. und 17. März, in Buchholz. In 25 Die Shiatsu-Lehrerin und -Therapeutin Andrea Weyhe bringt durch Finger - druck (Shi – atsu) blockierte Energie wieder zum Fließen. Foto: pr

Anzeige

Wochenendseminaren gibt die Heilpraktikerin, Shiatsu-Lehrerin und -Therapeutin Andrea Weyhe ihre langjährige Praxiserfahrung an ihre Schüler weiter. Ein kostenloser Infoabend beginnt am Freitag, 1. März, um 19 Uhr in Buchholz. Einzelbehandlungen bietet Andrea Weyhe in ihrer Naturheilpraxis Tostedt an. Teilnehmer erleben, wie Shiatsu ihr Leben bereichert.

Naturheilpraxis Andrea Weyhe Unter den Linden 43 21255 Tostedt 04182 / 8660 Termine nach Vereinbarung www.shiatsu-nordheide.de

Einladung zum T a g d e r o f f e n e n Tü r

14:00-18:00 Jeder der Interesse hat, ist herzlich eingeladen

Lüneburger Str. 47, 21073 Hamburg Tel.: 040 769 963 97 Fax: 040 769 963 98 mail@physiotherapie-im-centrum.de www.physiotherapie-im-centrum.de


6 | AUS HAMBURGS SÜDEN

SONNABEND, 9. FEBRUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

„Feng Shui Balance des Lebens“

Blues und Boogie für SOS Kinderdörfer

Chinesischer Nationalcircus gastiert am 16. Februar im Stadeum

Zuschauer in einem zweistündigen AkrobatikAbenteuer deutlich, dass nichts für sich steht und alles Teil eines Ganzen ist. Die chinesischen Meisterakrobaten und ihre Kultur werden das Publikum in eine faszinierende, exotische Welt entführen. „Wer sich von unserer Show bewegen lässt, gewinnt selbst wieder Kraft und Energie, um sich zu bewegen“, versichert Artist Tian Xue Bing mit einem geheimnisvollen Lächeln. Karten für die neue Show gibt es in verschiedenen Preiskategorien zwischen 29 Euro und 37.80 Euro. Für Schüler und Schwerbehinderte gibt es ermässigte Karten. Reservierungen sind möglich im Internet auf www.stadeum.de oder 04141/40 91 40. unter

SABINE DEH, STADE

HARBURG Ein Blues- und Boogie-Konzert der Extraklasse wird am Freitag, 22. März, im Theatersaal des HelmsMuseums, Museumsplatz 2, geboten. Die in Holland geborene Anke Angel, die in einem früheren Leben als Rechtsanwältin tätig war, und Jo Bohnsack der charmante Hamburger Altmeister des Boogie Pianos, greifen ab 20 Uhr gemeinsam in die Tasten. Für den passenden Schlagzeugsound sorgt Christoph Buhse. Der Erlös der Veranstaltung kommt SOS Kinderdörfern weltweit zugute. Die Tickets kosten im Vorverkauf zwischen 16 und 24 Euro. SD

Einwohneramt bleibt geschlossen HARBURG Aufgrund einer innerbetrieblichen Fortbildung bleibt das Kundenzentrum Harburg (Fachbereich Einwohnerdaten), Rathauspassage 2, am Montag, 18. Februar, geschlossen. Für Informationen steht an diesem Tag der Hamburgservice unter 42 82 80 zur Verfügung. SD

D

er Chinesische Nationalcircus lässt seit über zwei Jahrzehnten ein begeistertes Millionenpublikum in Europa an der gelebten Einheit von Körper, Geist und Seele teilhaben. Am Sonnabend, 16. Februar sind die Ausnahme-Artisten aus dem Reich der Mitte zu Gast im Kulturzentrum Stadeum, Schiffertorstraße 6, und präsentieren dort ab 19.45 Uhr ihr neues Show-Programm „Feng Shui Balance des Lebens“. Feng Shui ist die uralte Lehre der Chinesen für ein erfülltes und harmonisches Leben und bedeutet wörtlich übersetzt Wind und Wasser. Der Chinesische Nationalcircus benutzt mit seiner neuen Produktion die atemberaubende Akrobatik geschickt als „Metapher“, um diese Grundlage der Balance des Lebens zu verdeutlichen. So ist es auch eines der wesentlichen Elemente der chinesischen Akrobatik, dass der Artist in absoluten Einklang mit sich und seinem Tun sein muss, um diese waghalsigen und zugleich poetischen Übungen und Kunststücke in höchster Vollendung praktizieren zu können. Die neue Show „Feng Shui Balance des Lebens“ macht dem

Die Artisten des Chinesischen Nationalcircus müssen mit sich im absoluten Einklang sein, um ihre waghalsigen und zugleich poetischen Übungen praktizieren zu können. Foto: pr

Volkstheater setzt sich ein

D

as Volkstheater De Nedderdütsche wird auch 2013 wieder mit einem abwechslungsreichen Programm in Harburg präsent sein. „Wir sind ein sozial engagierter Verein“, betont der Vorsitzende Horst Voßberg und weist auf die Benefiztheateraufführung „Hier sünd se richtig“ hin, die am Sonnabend, 16. März, um 15.30 Uhr im Saal des Helms-Museums, Museumsplatz 2, zu Gunsten des geplanten Harburger DRK-Hospizes auf dem Programm steht. Im Herbst 2013 soll das neue Hospiz am Blättnerring bezugsfertig sein. „Bisher haben wir rund 120.000 Euro an Spenden-

geldern gesammelt“, so DRKSprecherin Kim Friedrichs. Neben dem Volkstheater De Nedderdütsche gehören auch die Deutsche Fernsehlotterie, die Bürgerstiftung Hospiz Harburg, der Hospizverein Hamburger Süden und der Evangelische-Lutherische Kirchenkreis zu den Unterstützern der Einrichtung. Darüber hinaus verriet Voßberg, dass die 25 Schauspieler von De Nedderdütsche derzeit mitten in den Vorbereitungen für ein neues Stück stecken, das Anfang November Premiere feiern wird. Einzelheiten lies sich Hannelore Wagner, die künstlerische Leiterin des Theaters, allerdings nicht entlocken. Wer Lust hat, eine Rolle in der plattdeutschen

Theateraufführung zu übernehmen, kann sich bei ihm unter 763 63 24 melden oder sich im Internet auf www.de-nedderduetsche.de über die Aktivitäten des Vereins informieren. Tickets für die Benefiz-Aufführung zum Preis von zehn und zwölf Euro sowie Karten für den Auftritt des Satirikers Hans Scheibner, der auf Einladung von De Nedderdütsche am Sonnabend, 20. April, um 20 Uhr im Theatersaal des Helms-Museums sein aktuelles Programm „Klopfzeichen“ präsentiert, gibt es bei folgenden Theaterkassen: Konzertkasse Phoenix-Center, Konzertkasse Helms-Museum, Theaterkasse SEZ und bei der Theaterkasse E. Schumacher.

HARBURG Im Frauenkulturhaus Harburg, Neue Straße 59, beginnt am Dienstag, 12. Februar, der neue Kurs „Business Spanisch für Frauen“. Die Teilnehmerinnen treffen sich an zehn Terminen jeweils um 18 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 91 Euro. Anmeldung und Infos unter 77 22 56. SD

Frauen-Frühstück HARBURG Die EvangelischFreikirchliche Gemeinde (Baptisten), Niemannstraße 36, veranstaltet am Sonnabend, 16. Februar, ein Frauen-Frühstück mit Referat. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr im kirchlichen Café Quo. Lebens- und Sozialberaterin Susanne Stauss spricht über das Thema „Man müsste vier Ohren haben. Wie man den anderen besser versteht“. Die Teilnahme kostet sieben Euro. Anmeldung unter 760 21 07. SD

Tischtennis HARBURG Die Turnerschaft Harburg bietet ab sofort zweimal in Woche TischtennisTraining in der neuen Sporthalle, Baererstraße 45a, an. Dieses Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, auch das Alter spielt keine Rolle. Die Teilnehmer treffen sich dienstags um 19 Uhr und/oder freitags um 18 Uhr zum Spiel mit den kleinen, leichten Bällen. Weitere Infos erteilt Trainer Horst Voigt unter 760 83 72. SD

Große Ehre für den 1. FFC Elbinsel Sportverein wurde mit dem „Stern des Sports“ ausgezeichnet

De Nedderdütsche spielen im Helmssaal für das geplante DRK-Hospiz SABINE DEH, HARBURG

Business Spanisch für Frauen

SABINE DEH, WILHELMSBURG

D

er 1. FFC Elbinsel wurde jetzt in Berlin mit dem „Stern des Sports“ in Gold ausgezeichnet. „Was für eine sensationelle Wertschätzung unserer Vereinsarbeit“, freute sich Vereinsvorsitzende Cordula Radke, nachdem sie die Urkunde von Bundespräsident Joachim Gauck, DOSBPräsident Thomas Bach und Matthias Schröder von der Hamburger Volksbank entgegen genommen hatte. Vorher wurde der Wilhelmsburger Verein bereits in Hamburg mit dem großen Stern in Silber für seine engagierte Arbeit ausgezeichnet. Jetzt behaupteten sich

Große Ehre: Cordula Radke, Vorsitzende des Sportvereins 1. FFC Elbinsel, nahm aus der Hand von Bundespräsident Joachim Gauck die Auszeichnung entgegen. Foto: pr

die Sportler von der Elbinsel auch auf Bundesebene und belegten unter mehr als 2.500 Vereinen einen ausgezeichneten 8. Platz. Der 1. FFC Elbinsel gehört mit 127 Mitgliedern eher zu den kleineren Vereinen, bei seiner Arbeit im Bereich Mädchenund Frauenfußball setze er aber echte Maßstäbe, und in Sachen Integration von Menschen aus vielen Kulturen sei er ein wahrer Riese, begründete die Jury ihre Entscheidung.

Elbe Wochenblatt Leserreisen ISRAEL - das heilige Land Entdecken Sie das faszinierende Israel auf einer 8-tägigen Rundreise! Von Hamburg aus erreichen Sie Tel Aviv am Abend. Nach einer Übernachtug reisen Sie zunächst gen Norden und wir zeigen Ihnen die Hafenstadt Haifa mit den einmaligen Bahai-Gärten. Nach dem Besuch von Akko übernachten Sie in einem Kibbuz. Highlight des folgendes Tages sind die Golan-Höhen und der See Genezareth. Anschließend geht es südwärts und Sie erreichen Nazareth. Sie durchqueren das Jordantal und verbringen die kommenden Nächte in Jerusalem. Die kurzen Entfernungen in Israel machen ein umfangreiches Besichtigungsprogramm möglich: Sie sehen den Ölberg, spazieren zum Garten Getsemane und auf der Via Dolorosa zur Grabeskirche, erleben Bethlehem und - auf Wunsch - die Gedenkstäte Yad Vashem. Ihre Rundreise wird durch den Ausflug nach Qumran und ans Tote Meer abgerundet. Begleitet werden Sie durch unsere Reisebegleitung sowie einen örtlichen, deutschsprechenden Reiseleiter.

Leistungen: Flug ab/bis Hamburg, Mittelklassehotels (2 x Kibbuz) inkl Halbpension, Rundreise lt. Programm, Reiseleitung, Ausflugsprogramm, Kennenlerntreff der Reisegruppe.

Euro 1.875,-

06. bis 13. Oktober 13

Unser Leserreiseteam erreichen Sie montags bis donnerstags von 10 bis 17 und freitags von 10 bis 14 Uhr. Telefon:

040-609 115 13


Wir suchen m/w: für unsere Kunden in Hamburg

Schlosser CNC Dreher/Fräser Elektroniker Mechatroniker

Wir bieten Ihnen: • Übertarifl. Bezahlung v. Anfang an • Langfristige Einsätze • Hervorragende Betreuung • Wohnortnaher Arbeitsplatz Wir freuen uns auf Sie! persona service, Moorstr. 6, 21073 Hamburg Tel. 040/766 26 00 shandy.huhnke@persona.de

Telefonische

Kundenbetreuung bei freier Zeiteinteilung auf 400-s-Basis, zu vergeben. Festanstellung möglich!

Firma MABO · Tel. 0 41 82 / 2 12 55 Speditionsunternehmen sucht kfm. Mitarbeiter/in auf Basis eines Minijobs. Vorauss.: sicherer Umgang am PC sowie am Telefon. Speditionelle Ausbildung/Kenntnisse von Vorteil. – fmlog GmbH · Tel. 040/76758550

Gaststätte „Warum nicht“ sucht freundliche und flexible Aushilfe für 3 – 4 Tage die Woche, ab 18 Uhr. Tel. 01 57/ 73 25 82 12 (ab 14 Uhr) LKW Fahrer für 40t Wechselbrücke im Fernverkehr gesucht. Fester LKW & feste Linie. Überdurchschnittliche & pünkliche Bezahlung. Telefon 0261/83 243

4 Lagermitarbeiter

Ihre Aufgaben u. a.: • Ware zusammenstellen n. Lieferschein/Scanner • Überstunden und Schichtbereitschaft

Wir bieten Ihnen: • übertarifliche Bezahlung • Festeinstellung • Wohnortnaher Arbeitsplatz Wir freuen uns auf Sie! persona service, Moorstr. 6, 21073 Hamburg Tel. 040/766 26 00 hamburg-harburg@persona.de

Für die Frühbelieferung von Abonnenten der

suchen wir für den Raum

Finkenwerder, Wilhelmsburg

Zeitungszusteller/innen. Interessiert? Dann rufen Sie uns an!

Telefon 040/63 77 98 9-4

MVG

mit und ohne Staplerschein für Raum Hamburg per sofort gesucht!

Produktionsmitarbeiter

Media Vertriebs GmbH Telefon 040 - 77177-144

Ihre Aufgaben u. a.: • Ware ein- und auslagern • unterstützen in der Produktion • Überstunden und Schichtbereitschaft

persona service Moorstr. 6, 21073 Hamburg Tel. 040/766 26 00 hamburg-harburg@persona.de

„BEDIENUNG“ freundlich u. flexibel per sofort gesucht Teilzeit + Aushilfskräfte

TRUCKER-TREFF HH-Altenwerder Tel.: 040 / 74 00 04-20

Stellenmarkt hoch 2.0 Kombinieren Sie Ihr Stellenangebot am Samstag mit unserer Mittwochs-Ausgabe.

Elbe-Wochenblatt.de

für Arbeitsvorbereitung und Kunststofftechnik per sofort gesucht. Bewerbung bitte telefonisch oder per E-Mail. Lichnau Zahntechnik · Tel.: 040/75 11 61 06 E-Mail: info@lichnau-zahntechnik.de

Wir suchen eine fröhliche, neugierige

Erzieher/in (Heilerzieher/in)

(m/w) mit und ohne Gabelstaplerschein

Wir bieten Ihnen: • übertarifliche Bezahlung • Festeinstellung • Wohnortnaher Arbeitsplatz

Wir vergrößern unser Team in Hamburg-Harburg exam. Pflegepersonal in Teilzeit gesucht. Häusliche Krankenpflege I. Timmler Tel. 040/764 00 20 od. info@hktimmler.de

Zahntechniker/in

(m/w)

Wir suchen m/w für unsere Kunden im Süden von HH:

Kommissionierer

STELLENMARKT

Die WISAG Gebäudereinigung mit 15.000 Mitarbeitern in 53 Niederlassungen sorgt für Sauberkeit. Wir suchen ab sofort für Waltershof motivierte

Reinigungskräfte (m/w) Montag - Freitag ab 05.00 Uhr für ca. 4 Std. täglich, steuerpflichtig. Montag - Freitag täglich ca. 2 Std., flexibel einteilbar. Samstag und Sonntag 1,5 Std., flexibel einteilbar. Außerdem suchen wir flexible Urlaubs- und Krankheitsvertretungen. Ein sicherer Arbeitsplatz und pünktliche Bezahlung des Tariflohns – Ihr Anspruch an uns! Wir freuen uns auf Sie! Auch Querund Neueinsteiger willkommen. Es macht Spaß, sich bei, für und mit WISAG zu bewegen! WISAG Gebäudereinigung Nord GmbH & Co. KG Jessica Nitzschner, Hoornsfeld 1 D-29640 Schneverdingen Tel. 05193 9848-0, www.wisag.de

für 32 Wochenstunden mit dem Schwerpunkt Sprachförderung. Sowie eine/n Kollegin/en im Krippenbereich für 35 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach dem KAT mit zusätzlicher Altersvergütung. Die Zugehörigkeit zu einer Mitgliedskirche der ACK setzen wir voraus. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen bitte an Ev. Kita Veddel, 20539 Hamburg-Veddel Wilhelmsburger Straße 71 z. Hd. Cl. Paulekun

Als ständig wachsendes Unternehmen in der Logistik-Branche suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für unsere anspruchsvollen Projekte in Hamburg. Motivierte Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Deshalb suchen wir so schnell wie möglich eine/n

Disponent/in/Bürokraft in Vollzeit Ihr Aufgabengebiet • Disponierung der Aufträge • Lagerverwaltung • Schnittstelle zwischen der Geschäftsführung und den Auftragnehmern • Rechnungskontrolle • Übernahme von Bereitschaftszeiten Ihr Profil • Schnelle Auffassungsgabe, Initiative, Kreativität • Belastbar, flexibel, motiviert, teamfähig • Gute EDV-Kenntnisse • Führerschein Kl. 3/B • Kaufmännische Ausbildung oder Quereinsteiger mit passendem Profil Wenn Sie an dieser interessanten und abwechslungsreichen Aufgabe mit einem auskömmlichen Gehalt und Dienstwagen interessiert sind, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an CLS Express Logistics GmbH, Sorbenstr. 60, 20537 Hamburg, Tel. 040 / 25 49 34 79 Frühaufsteher aufgepasst! Wir suchen per sofort (m/w):

– – – –

Staplerfahrer Löter / Bestücker Produktionshelfer Industriemechaniker

Tel. 040 / 303 74 310

info@ehrentraut-personalservice.de

Wir sind eine leistungsstarke Möbeltischlerei und fertigen für namhafte Kunden. Per sofort oder später suchen wir

Tischlergesellen(m/w)

für Montagen vorzugsweise im Hamburger Raum. Wir setzen eine breit gefächerte Erfahrung, hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit voraus. Es erwartet Sie ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches Aufgabenfeld und ein nettes Team. Bewerbungen bitte an: Tischlerei & Objektdesign Friedrich Gilhaus GmbH Ostfeld 8, 21635 Jork, Tel.: 0 41 62 - 60 04 80 gilhaus@tischlerei-gilhaus.de www.tischlerei-gilhaus.de

Steuerfachangestellte/r Ab sofort zur Verstärkung des Teams gesucht. Es erwarten Sie vielfältige Aufgaben (u.a. Finanz- und Lohnbuchhaltung, Jahresabschlusserstellung und die Erstellung von Steuererklärungen). Interessante Mandanten, nette Kollegen, leistungsgerechte Vergütung. Optimale Verkehrsanbindung (Raum Süderelbe). Bewerbungen schriftlich oder per E-Mail an:

JürgenSpaldingstraße Kühn Dipl.-Finanzwirt und Steuerberater 74 · 20097 Hamburg Juergen-Kuehn@gmx.de

Norwegen & Nordkap Fahren Sie ab Hamburg auf der COSTA

Sie sind älter als 18 Jahre, suchen einen Mini-Job und haben Lust für das Hamburger Abendblatt frühmorgens in Harburg eine Tour (Mofa oder Auto erforderlich) zu übernehmen? Dann melden Sie sich gleich bei der Hamburger-Abendblatt-Agentur von Herrn Taher unter Tel. 040 / 767 560 70

DWG LKW & PKW Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Kfz-Mechaniker/Mechatroniker (m/w) Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Service- und Wartungsarbeiten, Reparatur von Fahrzeugen und Anhängern, Fehlerdiagnose und Instandsetzung. Erfahrung auf Lkw ist vorteilhaft aber nicht zwingend erforderlich. Wir sind eine Freie Werkstatt und reparieren Lkw und Pkw. Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an: DWG Die Werkstatt GmbH + Co. KG Herr Carsten Bünger Glüsingerstr. 58 Partner 21217 Seevetal/Meckelfeld

Wir suchen zur Verstärkung des Teams für den Bereich Hamburg

• Altenpfleger/in • Krankenschwester • Arzthelfer/in • Gesundheits- und Pflegeassistenz (GPA) • Pflegedienstleitung in Voll- und Teilzeit sowie auf 450-E-Basis

PACIFICA & buchen Sie jetzt Ihre Wunschkabine!

Ambulanter Pflegedienst Pflegedienst 0040/7 4 02 68 08 Neuwiedenthaler Straße 124

04. bis 15. August 2013

21147 Hamburg

häusl. Senioren- u. Krankenbetreuung

Mo.- Fr. von 8.00 - 16.00 Uhr

I

m Sommer 2013 fährt die COSTA PACIFICA wieder einige Reisen ab Hamburg - so auch diese zauberhafte Norwegen-Route! Unsere Leserreise beginnt in Hamburg und führt zunächst in den beeindruckenden Geiranger-Fjord. Weiter geht es zu einem Höhepunkt der Reise - ans Nordkap - und anschließend zu den zauberhaften Lofoten. Sie besuchen die malerischen Häfen Trondheim, Andalsnes und Bergen und enden schließlich in Kiel. Elbe-Wochenblatt-Leser erhalten

zudem 100,- Euro Bordguthaben pro Person! An-und-Abreise-Paket: pro Person: Euro 59,-

pro Person/Zweibett-Innenkabine: ab

Euro 1.299,-

Unser Leserreiseteam berät Sie gern:

Telefon: 609 115 13

montags bis donnerstags 10-17, freitags 10-14 Uhr

Ihr dauerhafter Einstieg als • Fachkraft m/w für Lagerlogistik oder Lagerwirtschaft • Lagermitarbeiter m/w mit Ausbildung oder mind. 3 J. Erfahrung • Wareneingangsbucher m/w mit Erfahrung in der Lagerwirtschaft in HH-Finkenwerder oder HH-Neuwiedenthal. Wir sind Vertragspartner der Flugzeugindustrie. Bei uns erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, vereinbarte Übernahme durch unseren Kunden, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, gründliche Einarbeitung und eine angenehme Zusammenarbeit. Rufen Sie uns an! AGIL personalservice GmbH · Eißendorfer Straße 17 · 21073 Hamburg Tel. 0 40 / 41 45 91- 0 · dirk.rosemann@agil-personalservice.de

Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

Zusteller/-innen gesucht! Für die Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten suchen wir für Harburg deutschsprachige Mitarbeiter/innen. (u. a. auch als Urlaubsvertretung) Geeignet ist diese Tätigkeit für jeden, auch für Hausfrauen, Ruheständler, Studenten und Schüler/innen ab 13 Jahren. Interessenten melden sich bitte bei: Agentur Taher, Tel. (040) 767 560 70

SAMTGEMEINDE HOLLENSTEDT Bei der Samtgemeinde Hollenstedt ist im Freibad in Hollenstedt - vom 01.04. bis 15.10.2013- die Saison-Stelle als

Schwimmmeistergehilfin/-gehilfe Fachangestellte/r für Bäderbetrieb neu zu besetzen. Gesucht wird eine Fachkraft mit abgeschlossener Berufsausbildung, möglichst mit Berufserfahrung. Bereitschaft zum Schichtdienst wird erwartet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 25 Stunden wöchentlich. Die Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitregelung ist gegeben. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifrecht des öffentlichen Dienstes. Bewerbungen mit Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisablichtungen und lückenlosem Tätigkeitsnachweis werden erbeten bis zum 24. Februar 2013 an die

Samtgemeinde Hollenstedt

Der Samtgemeindebürgermeister Hauptstraße 15 21279 Hollenstedt Weitere Informationen über die Samtgemeinde unter www.hollenstedt.de


8

FERNSEHEN

SONNABEND, 9. FEBRUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

SOnnABEnD SAT.1

PRO 7

20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 ¥ ü Düsseldorf Helau Die große Prunksitzung des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. Mitwirkende: Sitzungsorchester ARDO, Prinzengarden „Rot-Weiss“ und „BlauWeiss“, Martin Schopps, Jürgen Hilger-Höltgen als „Dat Fimännche“, Anette Esser als „Achnes Kasulke“, Jörg Knör (Parodist) u.a. 22.45 ü Ziehung der Lottozahlen 22.50 ü Tagesthemen 23.10 ¥ ü Das Wort zum Sonntag 23.15 ¥ g Inas Nacht Gäste: Steffen Henssler, Sven Plöger, Johannes Oerding, Die Band Jewdyssee, Wilhelmsburger Shanty- Chor De Tampentrekker 0.15 H ¥ g Das fünfte Element Science-Fiction, F 1997. Mit Bruce Willis, Gary Oldman 2.15 ü Tagesschau

20.15 ¥ ü g Einsatz in Hamburg Mord an Bord. TV-Krimi, D 2013. Mit Mit A. Szyszkowitz 21.45 ¥ ü g Kommissar Stolberg Krimi-Serie. Die FrankenbergProtokolle. Der Chefarzt Professor Habermann wird von Unbekannten gefoltert und liegt im Wachkoma. Kommissar Stolberg bekommt den Hinweis, dass er während des Balkankrieges in einem Militärkrankenhaus arbeitete. 22.45 ¥ ü heute-journal 23.00 ü Das aktuelle Sportstudio Gast: Armin Veh (Trainer von Eintracht Frankfurt) 0.15 ü heute 0.20 H ¥ ü g The Unborn Horrorfilm, USA 2009 Mit Odette Yustman 1.40 H ü g Carrie– des Satans jüngste Tochter Horrorfilm, USA 1976. Mit Sissy Spacek

20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 ü Die große Show der Naturwunder Gäste: Mariella Ahrens, Sky du Mont, Franziska Schenk, Ingolf Lück 21.45 ¥ g † Tatort Borowski und der vierte Mann. TV-Krimi, D 2010. Mit Mit Axel Milberg, Susanne Wolff, Tonio Arango 23.15 Die Männer vom K3 KrimiSerie. Spiel über zwei Banden. Nachdem die Frau eines kleinen Ristorante-Besitzers im Hamburger Kiez bei einem Anschlag durch die SchutzgeldMafia ums Leben gekommen ist, setzen sich die Männer vom K3 auf die Spur der Mafiosi. 0.45 ü Einsatz Hamburg Süd Operation Pin-up. TV-Krimi, D 1997. Mit Mit Muriel Baumeister, Meral Perin 1.35 ü Die NDR Quizshow (Wh.) 2.20 ¥ ü extra 3 (Wh.)

20.15 ü Deutschland sucht den Superstar Recall. Jury: Bill Kaulitz, Tom Kaulitz, Mateo, Dieter Bohlen. Moderation: Nazan Eckes, Raúl Richter 22.00 ü Paul Panzer– Stars bei der Arbeit (3/6) Paul Panzer ist Forstwirt / Heiner Lauterbach als Hotelfachmann / Katrin Müller-Hohenstein als Biobäuerin. Paul Panzer ist Forstwirt: Sein Auftrag: In der Eifel soll der knallharte Paul Bäume fällen. Keine leichte Aufgabe. Schon beim ersten Baum hakt die Sache. Die Axt will nicht so wie Paul. 23.00 ü g Ralf Schmitz live! (1) Schmitzpiepe 0.40 ü Deutschland sucht den Superstar (Wh.) 2.10 ü Paul Panzer– Stars bei der Arbeit (3/6) (Wh.)

20.00 Sat.1 Nachrichten 20.15 H g G-Force– Agenten mit Biss Fantasykomödie, USA 2009 Mit Zach Galifianakis, Bill Nighy, Will Arnett 22.00 H g Mission Impossible II Actionfilm, USA/D 2000 Mit Tom Cruise, Dougray Scott, Thandie Newton Der Spezialagent Ethan Hunt muss einen außer Kontrolle geratenen Bösewicht aufhalten, bevor dieser seine eigene zerstörerische Mission erfüllen kann. Er will nämlich eine Virusepidemie auslösen. 0.30 H g Mission Impossible II Actionfilm, USA/D 2000 (Wh.) 2.45 H g Clean Break– Die schmutzige Wahrheit Thriller, USA 2008. Mit Tara Reid, Colm Meaney

20.15 g Die Große TV Total Prunksitzung Gäste: Anke Engelke (Komikerin und Schauspielerin), Bastian Pastewka (Schauspieler und Komödiant), Helge Schneider (Unterhaltungskünstler und Schriftsteller), Carolin Kebekus (Schauspielerin und Sängerin), Brings (MundartBand), Höhner (Musikgruppe) 23.15 H g My Bloody Valentine Horrorfilm, USA 2009 Mit Jensen Ackles, Jaime King, Kerr Smith Regie: Patrick Lussier 1.05 H g Molly Hartley– Pakt mit dem Bösen Thriller, USA 2008 Mit Haley Bennett, Jake Weber, Chace Crawford Regie: Mickey Liddell 2.35 H g My Bloody Valentine Horrorfilm, USA 2009 (Wh.)

KABEL 1

ARTE

RTL 2

VOX

3SAT

MDR

5.25 g Abenteuer Leben – Täglich neu entdecken (Wh.) 6.25 g Abenteuer Leben – Täglich neu entdecken (Wh.) 7.25 Kinder-TV 11.10 Die SuperHeimwerker. Ganz großes Kino in Berlin 11.40 g Achtung Kontrolle (Wh.) 17.20 News 17.30 Charmed – Zauberhafte Hexen. Charmageddon 18.25 g Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits. Lampenfieber / Vampire 20.15 g Navy CIS. Projekt Honor / Goldherz / Voyeure im Netz 23.10 Numb3rs – Die Logik des Verbrechens. Keine Wahl 0.15 g Navy CIS

14.30 ü g Zu Tisch ... 15.00 ü g Billy the Kid (Wh.) 15.50 ü g Wyatt Earp (Wh.) 16.45 ü g Metropolis 17.35 D ü g Mammas. Kurzfilm, F/USA 2012 17.40 ü Verschollene Filmschätze 18.05 ü ARTE Reportage 19.00 ü g Mit offenen Karten 19.15 ü Arte-Journal 19.30 ü g 360° – Geo Reportage 20.15 ü Die Eroberer der Neuen Welt. Archäologie, GB 2004 21.40 ü g Lennon, NYC. Menschen, USA 2010 23.35 ü g Tracks 0.30 ü g Durch die Nacht mit ... 1.25 ü 360° – Geo Reportage

12.30 H ü Summer Catch – Auf einen Schlag verliebt. Liebeskomödie, USA 2001 14.35 H ü Girls United Again. Komödie, USA 2004 16.15 H ü Girls United – Gib alles! Komödie, USA 2009 18.05 H ü StreetDance. Tanzfilm, GB 2010 (Wh.) 20.00 RTL II News 20.15 H ü Der 13te Krieger. Abenteuerfilm, USA 1999 22.10 ü Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer (1). Der Winter naht 23.25 ü Game of Thrones (2). Der Königsweg / Lord Schnee 1.35 H ü Der 13te Krieger. Abenteuerfilm, USA 1999 (Wh.)

5.40 D Einsatz in der Flammenhölle. Actionfilm, USA 1996 7.30 Gilmore Girls. Vergeben und vergessen / Kuss und Schluss/ Doppelt hält besser 10.10 ü Mieten, kaufen, wohnen 12.25 ü Shopping Queen 17.00 ü Menschen, Tiere und Doktoren 18.00 ü hundkatzemaus. Lucy – Hilfe für einen tauben Hund 19.10 ü Der Hundeprofi 20.15 D ü Ice – Der Tag, an dem die Welt erfriert. Science-Fiction-Film, GB/NZ 2011 22.50 ü g Leben im Chaos 0.50 ü Criminal Intent – Verbrechen im Visier. Bombenstory / Vermisst

14.00 ü Kunst und Krempel 14.30 ü Reisewege Frankreich (1/3) 15.15 ü Ländermagazin 15.45 ü Schweizweit 16.15 H Das Gespensterhaus. Komödie, CH 1942 18.00 ü über:morgen 18.30 ü Zapp 19.00 ¥ ü heute 19.30 ü Exclusiv – Die Reportage 20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 ® Berlin: Die Sinfonie der Großstadt. Stadtbild, D 1927 21.20 ü Unser Hollywood 22.15 ¥ ü Joschi und die Stars – Ein Roadmovie 23.25 ü Menschen bei Maischberger 0.40 ü lebens.art 1.40 ü Das aktuelle Sportstudio 2.55 ü On tape

16.00 ü Vor Ort um vier 16.30 ¥ ü Sport im Osten. Aktueller Sport vom Tag 18.00 ü Slowenien 18.15 ¥ ü Unterwegs in Thüringen 18.45 ü Glaubwürdig 18.54 ü Unser Sandmännchen 19.00 MDR Regional 19.30 ¥ ü MDR aktuell 19.50 ü Quickie 20.15 ü Die 30 lustigsten Lieder 21.45 ¥ ü MDR aktuell 22.00 ¥ Kommissar Beck – Die neuen Fälle. TV-Krimi, S 1998 23.25 H ü Mein fast perfekter Valentinstag. Romantikkomödie, USA 2009 0.45 H ¥ ü Liebe, Sex und Seitensprünge. Komödie, BRA/MEX 2004

VOLLES PROGRAMM FÜR IHRE KUNDEN.

TV-SPONSORING

Streifenanzeige, blattbreit, 30 mm hoch Wir beraten Sie gern. Tel. 040 / 766 00 00 l info@elbe-wochenblatt-verlag.de

Elbe Wochenblatt Wochenzeitung für den Hamburger Süden

am Wochenende

S O n n TA g SAT.1

PRO 7

5.55 ü Meine neue Familie 6.25 ¥ g Dino Dan 7.15 ü Kinder-TV 9.30 ¥ ü Tagesschau 9.35 ¥ g Sportschau live: . Live. Nordische Kombination: Weltcup, Skispringen, Zusammenfassung; ca. 10.00 10 km Langlauf / ca. 10.35 Rodeln / ca. 10.50 Ski alpin/ ca. 12.30 Eisschnelllauf / ca. 12.50 Biathlon / ca. 13.45 Eisschnelllauf: Weltcup, Massenstart Herren / ca. 13.55 Skispringen: Weltcup, 1. Durchgang; ca. 14.45 Damen; ca. 15.00 2. Durchgang / ca. 15.50 Short Track: Weltcup-Finale, 500 m Damen und Herren, 3000 m Staffel Damen, 5000 m Staffel Herren / ca. 16.05 Biathlon: WM, 10 km Verfolgung Damen 17.00 ¥ g W wie Wissen 17.30 ¥ g Gott und die Welt 18.00 ¥ g Sportschau Fußball: Bundesliga, 21. Spieltag 18.30 ¥ ü Bericht aus Berlin 18.50 ¥ g Lindenstraße Serie. Alles ist anders 19.20 ¥ ü Weltspiegel

5.20 ü hallo deutschland (Wh.) 5.35 ü Ferien auf Saltkrokan 6.00 ü Kinder-TV 9.02 ¥ ü sonntags 9.30 ¥ ü Evangelischer Gottesdienst 10.15 ¥ ü Die Schwarzwaldklinik 11.00 ü Weißblaue Wintergeschichten 11.25 D ¥ ü Der Ferienarzt ... am Gardasee. Romanze, D/A 2004 12.58 ü Peter Hahne 13.30 ü g planet e. 14.00 H ü Unser Pauker ist der Beste Komödie, D 1958 Mit Peter Alexander 15.20 ¥ ü heute 15.25 H ¥ ü g Zum Teufel mit der Penne– Die Lümmel von der ersten Bank Komödie, D 1968. Mit Peter Alexander, Hannelore Elsner 17.00 ¥ ü heute 17.10 ¥ ü Sportreportage Reportagen 18.00 ¥ ü g ZDF-Reportage 18.30 ¥ ü g Terra Xpress 19.00 ¥ ü heute 19.10 ¥ ü Berlin direkt 19.30 ¥ ü Terra X

6.00 ü Nordtour (Wh.) 6.45 Schätze der Welt– Erbe der Menschheit 7.00 ü Sesamstraße präsentiert: Eine Möhre für Zwei 7.25 ü „mare“-TV. Götter, Mythen... – Geisterschiff der Moken 7.35 ü Einfach genial! Beheizbare Unterwäsche / Erfinder-Geschichten: Reinhold Burger – der Konstrukteur der Thermoskanne / Thermoskannen im Kältetest 8.00 ü Musik nach dem Krieg 9.00 ü Nordmagazin (Wh.) 9.30 ü Hamburg-Journal (Wh.) 10.00 g Schleswig-Holstein-Magazin (Wh.) 10.30 ü buten un binnen Magazin 11.00 ü Hallo Niedersachsen (Wh.) 11.30 ¥ ü Landpartie 13.00 ü Karneval in Braunschweig 16.10 ¥ ü Neues aus Büttenwarder 17.00 ü Bingo! 18.00 g DAS! Kochstudio 18.45 DAS! Norddeutschland und die Welt. Gast: Johannes Oerding (Musiker) 19.30 Ländermagazine

5.35 ü Betrugsfälle 6.00 Nikola. Comedy-Serie. Ein heißes Wochenende 6.30 Das Amt. Comedy-Serie. Der Schwiegersohn 7.00 Die Camper. Comedy-Serie. Das Geheimnis / Bennos Reich 8.00 Alles Atze. Comedy-Serie. Der Pleitegeier / Das Osterwunder 9.00 Ritas Welt. Sitcom. Die Wasserschlacht / Die Beförderung 10.00 ü Monk. Krimi-Serie. Mr. Monk und die Bienen und die Blumen 10.55 ü Once Upon A Time – Es war einmal... Fantasy-Serie. Ein Land ohne Magie 11.50 ü Dallas (3) (Wh.) 12.45 D ü õ Picture This! Party Date. Komödie, USA 2008. Mit Lauren Collins 14.30 ü g Die 10 unglaublichsten Millionengewinner (Wh.) 15.30 ü Deutschland sucht den Superstar r (Wh.) 16.45 ü Rach, der Restauranttester 17.35 ü RTL Bibelclip 17.45 ü Exclusiv– Weekend 18.45 ü RTL aktuell 19.05 ü Vermisst Doku-Soap. Mit Sandra Eckardt

5.35 g Blockbuster TV – Making of. Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben & weitere Neustarts 6.00 g Danni Lowinski (Wh.) 7.00 g Der letzte Bulle (Wh.) 8.00 Weck up. Das Gehirn – so trainieren wir unseren „Denkmuskel“ / Verblüffendes Superhirn: Mathegenie Rüdiger Gamm / Schlauer mit Pillen? Gehirn-Thesen auf dem Prüfstand / Merken mit Methode: Eselsbrücke statt Gedächtnislücke!/ Sinnestäuschungen: wenn das Gehirn Streiche spielt 9.00 g So gesehen – Talk am Sonntag 9.20 Die dreisten drei 10.45 Sechserpack. Rätsel & Geheimnisse / AutoMobil 11.45 H g Woher weißt Du, dass es Liebe ist? Komödie, USA 2010 (Wh.) 14.10 H g G-Force– Agenten mit Biss Fantasykomödie, USA 2009 (Wh.) 15.55 g Stellungswechsel Job bekannt, fremdes Land. Bademeister – Rio de Janeiro vs. Meiningen 18.00 g Die strengsten Eltern der Welt Doku-Soap

5.40 Malcolm mittendrin (Wh.) 6.25 Scrubs – Die Anfänger (Wh.) 7.10 Two and a Half Men (Wh.) 8.05 ¥ The Big Bang Theory (Wh.) 9.00 ¥ How I Met Your Mother (Wh.) 9.55 g Blockbuster TV – Making of (Wh.) 10.05 g Die Große TV Total Prunksitzung (Wh.) 12.55 H Harold & Kumar. Komödie, D/CDN/USA 2004 14.35 H American Pie Komödie, USA 1999. Mit Jason Biggs 16.25 H ¥ Date Movie Liebeskomödie, USA/CH 2006. Mit Alyson Hannigan, Adam Campbell. Die romantische Julia Jones hat mit dem äußerst britischen Grant Fockyerdoder endlich den Mann ihrer Träume gefunden. Auf dem Weg zum Altar gilt es jedoch noch so manche Hürde zu überwinden. 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons Ballverlust / Brand und Beute 19.05 g Galileo

20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 ¥ g † Tatort Schmutziger Donnerstag. TV-Krimi, CH/D 2013 Mit Stefan Gubser 21.45 ¥ g Günther Jauch 22.45 ü Tagesthemen 23.05 ¥ ü ttt– Titel, Thesen, Temperamente Kulturmagazin 23.35 H ¥ g A Serious Man Tragikomödie, GB/F/USA 2009. Mit Michael Stuhlbarg, Richard Kind, Fred Melamed 1.20 H ¥ ü õ Irina Palm Drama, LUX/GB/F/B/D 2007. Mit Marianne Faithfull Um das nötige Geld für die Heilung ihres kranken Enkels aufzutreiben, meldet sich die 50-jährige Maggie auf die Anzeige eines Sex-Etablissements. Unter dem Pseudonym Irina Palm beginnt sie den Job. 3.00 ¥ g Günther Jauch (Wh.)

20.15 D ¥ ü g Dora Heldt: Ausgeliebt Komödie, D 2012 Mit Julia Stinshoff, Lambert Hamel, Gundi Ellert 21.45 ¥ ü heute-journal 22.00 ¥ ü g Kommissarin Lund: Das Verbrechen (1) TV-Krimi, D/N/S 2012. Mit Sofie Gråbøl, Nikolaj L. Kaas 23.55 ü g ZDF-History Die Schwiegermutter der Queen 0.40 ü heute 0.45 ¥ ü g Kommissarin Lund: Das Verbrechen (1) TV-Krimi, D/N/S 2012 (Wh.) 2.40 ü Leschs Kosmos HAARP: Geheime Wissenschaft – Geheimwissenschaften? 2.55 ¥ ü Terra X Der kühnste Traum – die Bezwingung des Mount Everest (Wh.) 3.40 ¥ ü g Terra X Pioniere: Siegeszug der Düsenjets 4.25 ü Leschs Kosmos (Wh.)

20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 ¥ g Mein schönes Land TV Warten auf den Frühling – Gutes bewahren, Schönes entdecken 21.45 g Sportclub Bundesliga FC Augsburg – 1. FSV Mainz 05, SC Freiburg – Fortuna Düsseldorf 22.00 ü Die NDR Quizshow Das Ratespiel für den ganzen Norden. Moderation: Alexander Bommes 22.45 ü Sportclub 23.30 g Sportclub Stars Lindsey Vonn (Skirennläuferin) 0.00 H ¥ g † Lies and Illusions– Tödliche Lügen Actionfilm, USA 2009. Mit Christian Slater, Cuba Gooding Jr., Sarah Ann Schultz 1.25 ü Selten so gelacht (Wh.) 2.55 ü Hallo Niedersachsen Regionalmagazin (Wh.)

20.15 H ¥ ü g Valentinstag Liebeskomödie, USA 2010 Mit Jessica Alba, Kathy Bates 22.40 ü „Spiegel“-TV Magazin Raus aus der Komfortzone – Echte Aussteiger verzichten auf Strom, Heizung und Konsum / Krankhafte Zuneigung – Stalker versetzen ihre Opfer in Angst / Scharia-Patrouille – Islamische Sittenwächter terrorisieren London / New Yorker Comeback – SkandalDesigner Galliano bei der Fashion Week 23.25 ü Die große Reportage Schönheit vor Alter – Siegeszug der Silver-Stars 23.55 ü Faszination Leben Benni sucht das Glück – Ein Autist sehnt sich nach Liebe 0.10 H ¥ ü Valentinstag Liebeskomödie, USA 2010 (Wh.) 2.20 ü Exclusiv– Weekend (Wh.)

20.00 Sat.1 Nachrichten 20.15 g Navy CIS Krimi-Serie. Trauma 21.15 g The Mentalist Krimi-Serie. Fünf Millionen In einer noblen Gegend wird ein Securitymann tot aufgefunden. In Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dass ein reiches Paar entführt wurde und von den Kidnappern werden 5 Mio Dollar gefordert. 22.15 g Hawaii Five-0 Action-Serie. Shelburne Mit Mit Alex O‘Loughlin, Scott Caan, Daniel Dae Kim 23.15 g Homeland (2/12) Drama-Serie. Die Halskette 0.15 g Blockbuster TV– Making of Parker 0.30 News & Stories Als die Himmel noch miteinander sprachen 1.20 g Navy CIS (Wh.) 2.00 g The Mentalist (Wh.)

20.15 H ¥ g Meine erfundene Frau Komödie, USA 2011. Mit Adam Sandler, J. Aniston 22.35 H g Gesetz der Rache Thriller, USA/GB 2009. Mit Gerard Butler, Jamie Foxx. Bei einem Überfall werden Clyde Sheltons Frau und Tochter brutal ermordet. Die Täter sind schnell gefasst, dem Staatsanwalt fehlen jedoch die Beweise, um diese festzunageln. Es gelingt ihm, den Verdächtigen Clarence Darby für einen Deal zu gewinnen: Darby sagt gegen seinen Komplizen Rubert Ames aus, sodass dieser die Todesstrafe bekommt, während Darby mit drei Jahren Haft davonkommt. 0.45 Die Simpsons It‘s Only Rock‘n‘Roll / Die sensationelle Pop-Gruppe 2.00 Der Grammy Award 2013 Live

KABEL 1

ARTE

RTL 2

VOX

3SAT

MDR

10.00 Bill Cosby Show 11.05 H Eddie. Komödie, USA 1996 13.00 g Basketball: BBL. Live aus dem Audi Dome in München. FC Bayern München – ALBA Berlin 15.15 H Made in America. Komödie, F/USA 1993 17.25 News 17.30 H Der 200-Jahre-Mann. Science-Fiction, D/USA 1999 20.15 D Zwei zum Fressen gern. Komödie, D 2006 22.15 g Abenteuer Leben. MPD Crime Suppression Unit: Einsatz mit der Spezialeinheit von Miami 0.10 Mein Revier 2.25 Schluss mit Hotel Mama 4.00 H Zeit der Unschuld. Liebesfilm, USA 1993

16.20 ü g Abgedreht! 17.05 ü g Alfred Brendel – Kit Armstrong 18.00 ü g Operngeschichten (1/4) 18.30 ü g Lang Lang spielt Prokofjews 3. Klavierkonzert 19.15 ü Arte-Journal 19.30 D ü g Mammas. Kurzfilm, USA/F 2012 19.35 ü g Karambolage 19.45 ü g Willkommen in ... (1) 20.15 ü g In den Fängen des Riesenkalmars 21.00 ü g Im Reich der Tiefe. Natur + Umwelt, D 2012 22.30 ü g Dackel! Kleiner Hund ganz groß. Tiere, D 2012 0.00 ü g ARTE Lounge – Special Berlinale

11.15 Das A-Team 14.05 MacGyver 16.05 ü Schau dich schlau! Typisch Mann! Typisch Frau! – Der große Geschlechtercheck 17.00 ü Die Autoeintreiber 18.00 ü Grip. Das Allrad-Spezial 19.00 Welt der Wunder. Fluss des Grauens / Der Büstenhalter / Flohmarkt vs. Online / Wussten Sie schon...? 20.00 RTL II News 20.15 H ü Der Pakt der Wölfe. Fantasyfilm, F 2001 22.55 H Serenity – Flucht in neue Welten. Science-Fiction, USA 2005 1.10 Das Nachrichtenjournal 1.55 H ü Der Pakt der Wölfe. Fantasyfilm, F 2001 (Wh.)

5.20 ü Wohnen nach Wunsch – Ein Duo für vier Wände 13.15 ü Goodbye Deutschland! Die Auswanderer (Wh.) 15.15 ü Auf und davon – Mein Auslandstagebuch 16.30 ü Schneller als die Polizei erlaubt 17.00 ü auto mobil. Erfindungsreiche Eigenreparaturen / Unfallakte-Rheindahlen 18.15 ü Hilfe, mein Urlaub geht baden! (1) 19.15 ü Die Küchenchefs. Gasthaus Breitehof, Grafenhausen 20.15 ü Das perfekte Promi Dinner 22.45 ü Prominent! 23.25 ü Hilfe, mein Urlaub geht baden! (1) (Wh.) 0.25 ü Goodbye Deutschland!

14.15 ¥ ü Reisezeit 14.45 ü Graugänse, Goiserer und Salz 15.30 ü hitec 16.00 ü Blühende Geheimnisse 16.20 ü Fremde Kinder 16.50 H ü Bettgeflüster. Komödie, USA 1959 18.30 ü Sisi – der Superstar 19.00 ¥ ü heute 19.10 ü NZZ Format 19.40 ü Schätze der Welt – Erbe der Menschheit 20.00 ¥ ü Tagesschau 20.15 H ® Die Mörder sind unter uns. Drama, D 1946 21.35 ü In Berlin 23.15 H Berlin Chamissoplatz. Liebesgeschichte, D 1980 1.00 H ¥ ü Just a kiss. Drama, E/I/D/B/GB 2004

17.15 ¥ ü Sport im Osten. Aktueller Sport vom Tag 18.00 ¥ ü MDR aktuell 18.05 ¥ ü † In aller Freundschaft. Mitten ins Herz 18.52 † Unser Sandmännchen 19.00 MDR Regional 19.30 ¥ ü MDR aktuell 19.50 ü Kripo live 20.15 ü Wo die Shows zu Hause sind (1/6). Kunst + Kultur 21.45 ¥ ü MDR aktuell 22.10 D ¥ ü Toni Costa – Kommissar auf Ibiza: Küchenkunst. Kriminalfilm, D 2012 23.40 ü Himmlers Bordelle – Zwangsprostitution im KZ 0.30 ¥ ü Sport im Osten. Aktueller Sport vom Tag (Wh.)


SONNABEND, 9. FEBRUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

FAMILIENANZEIGEN | 9

▼ THALIA-BUCHTIPP

▼ WOCHENBLATT-KINOTIPP

Hast uns geliebt, umsorgt, bewacht und dabei nie an dich gedacht. Alles hast du gern gegeben, immer helfen war dein Streben. Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still und unvergessen.

Liebe in der Luft

Persönliches Ausfüllbuch zum Valentinstag

D

er Valentinstag rückt immer näher, und hier ist das perfekte Geschenk: ein persönliches Erinnerungsalbum für den Liebsten oder die Liebste. Verschenken sie Erinnerungen an eine gemeinsame Vergangenheit für die Zukunft. Wo und wann habt ihr euch zum ersten Mal gesehen? Wann wusstet ihr, dass ihr ineinander verliebt seid? Was hat euch damals am besten am anderen gefallen? Fragen, die es auszufüllen gilt. Mit viel Platz für Geschichten, Fotos und mehr. Ein persönliches Ausfüllbuch für Paare zur Aufbewahrung von gemeinsamen wunderbaren Erinnerungen. Füllen Sie es im Vorfeld als Geschenk aus, oder machen Sie daraus ein gemeinsames Wochenende und schwelgen sie in ihrer Vergangenheit. Verliebt sein ist einfach wunderbar.

Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante

Kultpolizist wieder da

geb. Röge * 1. Juni 1931 † 31. Januar 2013

John McClane alias Bruce Willis im Einsatz

Y

Liebling, erzähl mal! Unser Erinnerungsalbum Knaur Verlag ISBN: 978-3-426-65516-0 12,99 Euro JOHANNA RADKE (THALIA-BUCHHANDLUNG PHOENIX-CENTER)

ippie-Ya-Yeah, Schweinebacke“, heißt es ab Donnerstag wieder, wenn John McClane (Bruce Willis) die Bösewichte in „Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ aus dem Weg räumt. Im mittlerweile fünften Teil der Actionfilmreihe gelangt der Kultpolizist nach Moskau, wo er seinem Sohn Jack (Jai Courtney, Foto) beistehen will. Die beiden sind einander fremd geworden. Als es jedoch gilt, einen russischen Informanten (Sebastian Koch) zu

Auf der anderen Seite des Weges Ich bin in das Zimmer nebenan gegangen. Das, was ich für Euch war, bin ich immer noch. Gebt mir den Namen, den Ihr mir gegeben habt. Sprecht mit mir, wie Ihr es immer getan habt. Gebrauchet nie eine andere Redeweise, seid nicht feierlich oder traurig, lacht weiter über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben. Betet, lacht, denkt an mich. Warum soll ich nicht mehr in Euren Gedanken sein, nur weil ich nicht mehr in Eurem Blickfeld bin? Ich bin nicht weit weg, ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.

Plötzlich und unerwartet müssen wir von einem wunderbaren und liebevollen Menschen Abschied nehmen. Wir trauern um unseren geliebten Bruder, Onkel und Freund

schützen und den Diebstahl von Atomwaffen zu verhindern, müssen sie sich zusammenraufen. Nur gut, dass Jack McClane seinem zähen Vater in Nichts nachsteht. Lässige Sprüche und jede Menge Action sind seit jeher die Bestandteile von „Stirb langsam“. Regisseur John Moore hat bislang zwar vor allem Remakes gedreht, eine Revolution des Genres strebt „Stirb langsam 5“ aber ohnehin nicht an. Ein Feuerwerk erster Güte steht im Vordergrund. FHA

Marion und Klaus Ronald Sylvia und Rolf Dennis und Yvonne mit Justus und Johanna

Wilhelmsburg Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, dem 14. Februar 2013, um 12.30 Uhr in der Friedhofskapelle Finkenriek statt.

Erna Rosek

Paul Feldmann

geb. Schädel * 26. Oktober 1919 † 3. Februar 2013 In Liebe und Dankbarkeit

Deine Kinder Schwiegerkinder Enkel und Urenkelkinder und Schwägerin

Herzlichen Dank allen, die sich mit uns in der Trauer verbunden fühlten und uns auf seinem letzten Weg begleiteten. Sowie allen, die ihre Anteilnahme in lieben Briefen und Worten, mit Blumen und Spenden für den Förderverein St. Nikolai Kirche zum Ausdruck brachten.

Paul und Karina Feldmann Besonders danken wir Frau Pastorin Anja Blös für die einfühlsamen Worte.

Wir nehmen Abschied im engsten Familienkreis.

BESTATTUNGEN SCHULENBURG GMBH

Walther Störzel

In Liebe und Dankbarkeit müssen wir Abschied nehmen

Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung Gnade.

Charles Péguy

* 29. Januar 1936

Lisa Hildebrand

Finkenwerder, im Februar 2013

Tel. 736 736 32 (Tag + Nacht)

† 31. Januar 2013

Reinstorfweg 13/Mengestraße, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg www.schulenburg-bestattungen.de

Beratung im Trauerfall - Hausbesuch Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Erledigung der Formalitäten Bestattungsvorsorgeberatung Auf Wunsch Zusendung von Preisbeispielen

In Liebe und Dankbarkeit

Uwe Peter, Frauke und Denise

Familienanzeigen im elbe Wochenblatt

Tel. 7 66 00 00

Familienanzeigen

Leversen und Finkenwerder Die Urnenbeisetzung findet auf Wunsch des Verstorbenen im engsten Familienkreis statt.

im

Ein Mensch wie Du, der uns verlässt, ist wie die Sonne, die versinkt. Aber etwas von ihrem Licht bleibt immer in unseren Herzen zurück.

elbe Wochenblatt Telefon 766 00 00

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Antoine de Saint-Excupéry

Nico Müller *11.08.1984

† 02.02.2013

Wir nehmen Abschied von meiner geliebten Tochter, Schwester, Tante und unserer Nichte

Anna-Carin Kröger *18. November 1983

† 4. Februar 2013

In ewiger Liebe Gabi und Dieter Marcel und Jazz und alle, die sie lieb hatten Harburg/Jork Die Trauerfeier findet am Dienstag, dem 12. Februar 2013, um 14.00 Uhr, in der Kapelle des Neuen Friedhofes Harburg, Bremer Straße 236, statt. Anstatt freundlich zugedachter Kränze und Blumen bitten wir um eine Spende an das Hospiz Buchholz, Konto-Nr.: 1 383 122 144, BLZ 200 505 50, bei der Hamburger Sparkasse, Kennwort: Anna-Carin Kröger.

Du hast viel Farbe in unser Leben gebracht, so werden wir Dich in Erinnerung behalten.

Deine Freunde und Kollegen der Kranken- und Altenpflege Mario Michel

Die Trauerfeier und Beisetzung hat bereits stattgefunden.


10 KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an: Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

SONNABEND, 9. FEBRUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

ANKAUF

VERKAUF

MADI Schrott + Metalle

Ankauf, auch kleine Mengen, tägliche Abholung, Wiegung + Bezahlung vor Ort. Tel. 0157/71481154 oder 04181-2173124. www.madischrott.de

VERKAUF Sideboard Eiche rust. T45 H80 B208 ¤ 90, Wohnzi.-Schrank Nussbaum B362 H228 ¤ 350, Couchtisch Nussb. oval Platte Onyx L165 B91 H55 cm ¤ 150, Telefonbank Nussbaum ¤ 35; 040/792 65 89 2 Korbsessel, weiß, ¤ 40,-; Kreissäge Metabo, ¤ 40,-; elek. Hobel Mafell, ¤ 70,-; Tel.: 040/701 39 10

HEIZÖL

Heizöl · Diesel · Schmierstoffe Shell Markenpartner

0 41 05 / 65 10 99

Diese Firmen informieren Sie in unserer heutigen Gesamt- oder Teilauflage* über ihr Angebot:

STELLENMARKT

Haushaltsauflösung: 2 LedersoSTELLENGESUCHE fas, Esstisch + Stühle, neuer Kleiderschrank, (2m), IKEA-Schrank- Allroundhandwerker, Garten-/ wand, Futonbett, Spiegel. www. Maler- und Putzarbeiten günstig. altesundantikes.blogspot.com Telefon: 0176-70 75 84 79 Tel. 0172/925 10 20 Frau sucht Arbeit im Haushalt 2 Stühle, Buche, bezogen wie neu, od. Einkaufshilfe. Tel.: 0152/ NP ¤ 230,- für ¤ 60,- Tel.: 376 83 605 792 76 76 Kiefernkommode mit Schellak- Suche Treppenhausreinigung, Bereich Hafencity/Zentrum. Telefon: oberfl. H:85, B:95, T:52 f. Selbst0174-549 94 88 abholer ¤250. 01705285045 (AB) Suche Putzarbeiten im Haushalt. Tel. TIERMARKT 0176/75 88 10 23 oder 040/ 81 97 76 01 Ella Coton de Tuléar Hündin aus VDH Zucht sucht neues zuhause. Junge Frau mit Erfahrung sucht ab Sie ist geimpft, entwurmt, Papiere, 10.02. Arbeit als Reinigungskraft. EU-Pass, Katze u. Kinder gewöhnt. Tel.: 040/79 68 63 26 Tel. 04173/337 07 59, Frau sucht Arbeit in Haushalt und www.cotondream-deluxe.de Büro (Reinigungsarbeiten), Tel.: Süße Havaneser Welpen, nicht haa0179/55 55 145 rend, zu verkaufen, Tel.: 040/ Harburger Maurer frei, Mauern, 764 33 61 putzen, fliesen, Estrich und kleinere Malerarbeiten 0176/92215173 UNTERRICHT Junge Frau sucht Putzstelle in HausTime for Tea? Englisch von Mutterhalt Tel: 0152/14967673 sprachl. mit hausgemachtem Gebäck u. gesellige Atmosphäre. STELLENANGEBOTE Mr Holland, Mitte u. Neugraben, 70 29 53 73, www.teatimetalk.de Exam. Pflegekraft oder Pflegehelfer Englisch, Franz., Spanisch, Latein, ab sofort gesucht in Teilzeit (24 o. Deutsch bis Abi unterrichtet erf. 30 Std./Woche) für die aktive Lehrerin in Harburg; Tel. 768 87 07 Nachtwache in Neugraben. AZ: v. 20:00 - 8:00 Uhr. 1zu1 Betreuung Exam. Lehrerin gibt prof. Nachhilfe und Pflege bei mir, weibliche Rollin Mathe, Deutsch, Englisch ab stuhlfahrerin mit Beatmung. ¤ 10,-/Std., T. 796 124 31 Vollst. Bewerbung mit Foto bitte Erfahrene Nachhilfe in Deutsch, an: assistenz@netterchef.de Englisch + Latein, Erarbeitung von Babysitter für 2,5 jährigen Jungen Strukturen. Tel. 040/796 74 83 in Fischbek-Neugraben ab sofort Nachhilfelehrer erteilt Mathemagesucht. Einsätze am Wochenentiknachhilfe bis einschl. 10. Kl., de 2 bis 3x im Monat plus flexible auch Notdienst, T. 040-18206706 und sporadische Einsätze nach AbKlavierunterricht wird von erfahresprache nachmittags ab 16:00 Uhr nem Musik-Pädagogen erteilt. v. Mo. bis Fr. Infos unter: pme Komme ins Haus. Tel. 040/77 58 39 Familienservice, T. 040/43214546 Englisch unterrichtet Nachhilfeleh- Zweiteinkommen, ausbaufähig, rerin, sehr erfolgr., alle Kl., Abivorfreie Zeiteinteilung & von zu Hauber., v. pr., Marmst., 76102909 se aus, auch für Selbstständige, B. Kinzel Tel. 040/79 00 59 88 VERSCHIEDENES Mathenachhilfe für Schülerin ab Suche Jemanden, der für mich Vi5. Klasse in Eisendorf gesucht, Tel. deokassetten gegen Entgelt auf 040/76 10 20 03 DVD überspielt. Tel. 768 99833 Ehrliches und ausgiebiges KartenleIMMOBILIEN gen u. Pendeln, v. priv., in Harbg. Tel. 30 39 48 63, 0175/89 102 64 MIETGESUCHE

SPORT

Tango-Argentino-Mann, 63/175 sucht eine Tanzpartnerin für einen Kurs in Harburg. 0151/51892626

BEKANNTSCHAFTEN

*

*

Ziegler *

*

Wir bitten um freundliche Beachtung!

Private

Bitte ankreuzen:

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Bezirk SÜD am Samstag

Gesamtkombination ohne Süd am Samstag

)

Jetzt Bürgerreporter werden und über Aktuelles aus deinem Viertel berichten auf elbe-wochenblatt.de

Täglich vor Ort mit dem Bürgerreport

Elbe Wochenblatt

gegründet 1963

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

1

Woche:

Anzeigenpreise

Bezirksausgabe

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

7,50

20,– 21,50

43,00 40,–

10,–

64,50 60,–

7,–

10,–

13,–

86,00 80,–

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

107,50 100,–

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

129,00 120,–

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Bankdaten

Kundendaten

Anzeigentext

Rubrik:

/Gesamtkombination: 7,50

Harburg Sand-Markt statt Viktualienmarkt

Telefonisch: Telefon 0 40/34 72 82 03 Schriftlich: Fax 0 40/76 60 00 26 Persönlich: elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 9.00 bis 17 17.00 UhrUhr

Anzeigenschluss freitags 12 16 Uhr

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

50+ Single, weiblich, sucht zum 1.4. oder später 2-3 Zimmer-Wohnung, Endetage, Balkon, in Harburg und Umgebung, bis 750,- ¤ exkl., Tel.: 0178-89 58 736 2-Zimmerwohnung von alleinstehender, berufstätiger Frau ab sofort gesucht, KM ca. ¤ 350,-, Tel.: 0163/91 82 925 Lehrerin/Therapeutin sucht 3-4 Zi.-Whg./Haus zur/m Miete/Kauf, per sofort, Raum NeugrabenFischbek. Tel.: 0176/965 27 269

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben!

Bezirk WEST am Mittwoch

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg) Anzeigenschluss montags 10 Uhr Anzeigenschluss donnerstags 12 Uhr

im

IMMOBILIEN GES. ¤ 1.000,- Belohnung f. erfolgr. Vermittlung! Privatperson sucht kleine Wohnung zum Kauf. Gern auch im gemieteten Zustand. Tel: 0151/ 111 48 830

2-Zimmer-Wohnung, perfekt geschnitten, ruhige stadtnahe Lage, 1. OG, 54 m², großer Balkon, sehr schöne Einbauküche, modernes Duschbad, alles neu, inklusive Elektrik, Zentralheizung, Flur und Bad gefliest, Zimmer Laminat, ab Handwerker su. Haus in Alt-Kirchdorf, b. ca. ¤ 180.000,sofort frei, 469,- ¤ zzgl. 141,- ¤ Keine Kosten für den Verkäufer. NK, direkt vom Eigentümer, Tel. Peters Immob. T. 0172/378 46 60 0172/293 36 69 Privater Barzahler sucht GrundMarmstorf - Harburg renovierte stück ab 1000 m² in Eisendorf, 3 Zi.-Whg., 74 m², an Paar mittleMarmsdorf oder Heimfeld. Gerne ren Alters zum 01.03.13 von privat mit Altbau. Tel. 0172-293 36 69 zu vermieten. Einbauküche, Duschbad, Hzg., 3 MM Kaution, IMMOBILIEN ANG. Miete ¤ 609 + ¤ 150 Umlagen. T.: 040/760 54 24 Meckelfeld, 2 Zi. ETW, Blick auf die Seeve, Alt-Hausbruch, von privat, 4-Zi59 m2, Blk., VB, EBK, 1. OG, Kfz-Stellpl., DHH, ca. 100 m², Vollkeller, EBK, 89.000,- , Makler. Tel. 04542/16 86 V’bad + WC, neue Fenster, massive Garage, Abstellraum, Werkraum, GARAGEN/STELLPL. Gashzg., sofort frei, ¤ 790,- + NK + 3 MM Kt., Tel. 040/700 90 77 Harburg-Zentrum, Garage für ¤ 65,-/Mon. v. Priv. zu vermieten. Moderne WG in Moorburg hat Tel. 0172/401 74 20 noch ein 22 m² Zimmer frei und sucht Dich (w), per 1.3.13. Nähe AUTOMARKT Harburg. Gute Anbindung und naturnah. Besichtigung kurzfristig AUTOVERKAUF möglich. Tel. 040/70 10 65 40 Escort, Mod. 98, 66 KW, 1,6 l, silber, Neu-Wulmstorf DHH, ca. 100 m² TÜV/ AU neu, eFH, Airbags, ZV, Wfl., Keller, Stellplatz, ruhige Lage, ABS, 85 Tkm, 4-Türer, Klima, ¤ 769,- + NK/Kt., 040/700 37 07 1760,- ¤, Tel. 04168/286 Buxteh., v. priv., 3-Zi.-Whg. 800,- ¤ WM, EBK, Keller, gr. Balkon, MarWOHNWAGEN kise, s. ruh. Lage, 0179/699 59 15 Suche von privat einen Wohnwagen, auch mit Mängeln. Telefon: IMMOBILIEN GES. 0171/140 89 42 3000,- ¤ Belohnung für die Vermittlung eines Mehrfamilienhauses/ REISE UND FREIZEIT Zinshauses, gern älter/renovierungsbedürftig, sofortige KaufentDEUTSCHLAND scheidung und Barzahlung von Leer-Altstadt, 5 Min. zum Hafen, 3 Privat, alles anbieten, Tel. 0172Schlafzi., 2 Bäder, Whirlpool, teilw. 293 36 69 Antiquitäten, Kaminofen, Sauna, Garten, ab ¤ 70,-, 04952/17 58, Familie su. EFH/DHH www.ferien-altstadthaus.de im Raum Harburg ab 3,5 Zi. bis ca. ¤ 240.000,-. Keine Kosten für den Sylt: Alt-W’land, Fehaus in ruhiger, Verkäufer. Peters Immob. T. 0172/ zentraler Lage mit Garten, Terrasse 378 46 60 u. Stellpl. bis 4 Pers. 040/7242530 Älteres Pärchen o. Kinder su. Whg. Büsum/Nordsee, gem. FW f. 2 Pers., od. kl. Häuschen. Umgeb. 50 km, Bettw. u. Handt. inkl. ab ¤ 25,- + auch mit Laden. 0175/346 99 09 NS-Preise, Tel.: 04834/13 82

Herzblatt gesucht! Attraktive sympathische Sie, 47 J., 1,72 m, NR, sucht netten humorvollen Mann, NR bis 55 J. für eine gemeinsame Zukunft, bitte nur mit Bild, e-Mail: silke-hbg@freenet.de, K34000 Singles in (Un-)ruhestand treffen sich zwecks Freizeitgestaltung im MIETANGEBOTE Hamburger Süden. Anfragen per E-Mail an: lachmal14@web.de 3-Zimmer-Dachgeschosswohnung, 3. OG, ca. 62 m², ruhige stadtnahe Witze, 74, mö. gerne einen netten Lage, Einbauküche mit GeschirrHerren für gemeins. Unternehspüler, modernes Duschbad, alles mungen kennenlernen. K 34022 neu renoviert, Flur, Bad, Küche geSTELLENMARKT fliest, Zimmer Laminat, Zentralheizung, Gegensprechanlage, 509,¤ kalt, zzgl. 141,- ¤ NK, frei ab STELLENGESUCHE 1.3.13, direkt vom Eigentümer, Senioren bei Ebay & Co. -- Sie wolTel. 0172/293 36 69 len die besten Schnäppchen machen bei Ebay und anderen Inter- Harburg Zentrum, möbliertes Zi. an ruhige Person v. Priv. für ¤199,- + netanbietern? Ich helfe Ihnen NK zu vermieten. 0173/739 03 62 gern. 0176/99 27 53 40

KLEINANZEIGEN

Bezirk SÜD am Mittwoch

IMMOBILIEN MIETANGEBOTE

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

7 Lokalausgaben in Hamburg Süd + West und Eimsbüttel

Ausgabe

Elbe Wochenblatt zum Wochenende 93.984 Trägerauflage Harburg, Rönneburg, Wilstorf, Langenbek, Sinstorf, Marmstorf, Eißendorf, Heimfeld, Neuland, Hausbruch, Neugraben, Fischbek, Cranz, Neuenfelde, Francop, Moorburg, Altenwerder, Finkenwerder, Moorwerder, Kirchdorf, Teil Wilhelmsburg elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co.KG 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 00 24 www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Anzeigenleiter: Jürgen Müller Geschäftsführer: Michael Heinz Druck Süd-Ausgabe: Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Axel-Springer-Platz 1 20350 Hamburg Telefon 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH 21073 Hamburg, Harburger Rathausstraße 40 Tel. 85 32 29 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination Es gilt die Preisliste Nr. 48, gültig ab 01.01.2013


Verliebt an der Elbe

() Sie Sucht ihn

Reiselustiger Mann, ab 67 J., der auch gerne mal was unternimmt, wird gesucht von Ihr, 72/172, mittellange, dunkle Haare, mobil und humorvoll, für eine gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 1574952 Wünsche mir Partner zw. 70-78 Jahren. Ich bin 73/165, sportlich, inteIch möchte endlich wieder Wir sagen ressiert an Musik, Büchern, Garten, können! Junggebliebene, 72-jähr. Frau, Reisen u. einem schönen Zuhause. 168 cm, mit normaler Figur, sucht netten TEL.-MAILBOX 1132536 Partner bis 75 J., mit Interesse an Musik, Theater, Spaziergängen, zum Kennenler- Vollschlanke Sie, 175 cm, sehr häusl., nen. TEL.-MAILBOX 1988420 ruhiger, ausgegl. Typ, liebt die Natur, besonders das Meer, Reisen mit Pkw, TaBin eine warmherzige, niveauv. Frau, gesausflüge, Spaziergänge, Kultur, sucht 48/163, mit normaler Figur u. suche pass., kräftigen Partner, NR, zw. 68-73 einen sportl., aufrichtigen, einfühls. u. J. TEL.-MAILBOX 2342459 spontanen Mann, bis 55 J., NR, der wie ich Natur, Kultur u. das Meer mag. Charmante, attraktive, aufgeschlossene TEL.-MAILBOX 0477951 Sie, 42 J., geschieden, ohne Kinder, berufl. selbstständig, sucht kultivierten, inOptimistische Sie, sympath., telligenten Ihn, der auch auf eigenen Fü63/170/60, fit + jung im Kopf, wür- ßen steht. TEL.-MAILBOX 6987310 de gerne einen Mann für gemeins. Unternehmungen wie Kino, Kultur, Spa- Suche dich, das Glück 2013. Nette ziergänge, Wanderungen, kennenler- Hamburgerin, 42/172, mit Kind, unnen. Du: zw. 61-66 J., schlk., NR. ternehmungsl., sucht aufgeschlossenen TEL.-MAILBOX 8762600 FOtO Mann, NR, der offen für eine neue Liebe ist. Freue mich auf eine Nachricht von Sympathische, hübsche Witwe, dir. TEL.-MAILBOX 2608711 FOtO 67/165/63, Krankenschwester, finanz. unabhg., NRin, sucht Ihn, mit Herz, bis Löwe-Frau, 55/162, offen, fröhlich, 180 cm, NR, ohne Bart, bis 70 J., für Rei- viels. interess., natürlich u. tierlieb, sen, Urlaub, Kochen u. der Rest kommt sucht einen gebildeten, viels. interessiervon alleine... TEL.-MAILBOX 1057273 ten Mann, pass. Alters, für die Freizeitgestaltung, bei Sympathie gerne mehr. Ich suche keinen Prinzen, doch einen TEL.-MAILBOX 1061125 netten Mann. Ob Norden, Süden, Osten o. Westen, wo der Weg hinführt, gefällts Moin, sicher hast du gerade auf mich geeinem am besten. Meine Interessen: Rei- wartet. Fröhliche, junggebl. Sie, 61/166, sen, Natur, das Meer. Bin 64 J. u. sport- mit knuddeliger Figur, möchte mit dir lich. TEL.-MAILBOX 3809494 den 2. Frühling erleben. Sicher freust du dich, dass du mich endl. gefunden hast. Aufgepasst! Selbstbewusste Sie, TEL.-MAILBOX 3174531 23/157, mit langen, br. Haaren, sucht treuen, ehrlichen und verlässlichen Ihn, Waage-Frau sucht Schütze-Mann, NR! zw. 23-29 J., für eine feste, liebevolle Be- Bin 52/167/55, unternehmungsl., mag ziehung. TEL.-MAILBOX 4517838 FOtO Sonne, Meer + Sand. Du: ab 180 cm, treu, verlässl., zärtl., tanzt + reist gern, Angst vor großen Frauen? Hamburge- magst Nähe ohne einzuengen u. Dauerrin, 46/186, mit Zwerg, 10 J., sucht beziehung. TEL.-MAILBOX 2415771 dich zum Lachen, Lieben, Streiten, Pferdestehlen. Ruhe + Sturm, Weite + Stadt. Lebenslustiger, humor- u. niveauGegensätze machen das Leben doch erst voller Mann, zw. 50-60 J., gesucht interessant?! TEL.-MAILBOX 3070727 von sportl., modebewusster u. reiselustiger Frau, 165 cm u. blond. Suche tageslichttauglichen, gepflegten TEL.-MAILBOX 1982352 Mann zw. 63-73 J., der tierlieb ist, treu, ehrlich, der tanzen kann, gern mit vollem Unternehmungslustige, naturverb. Frau, grau meliertem Haar, für eine Beziehung 63/167, schlk., NR, sucht für gemeins. mit Zukunft. TEL.-MAILBOX 6762231 Unternehmungen wie Reisen u. anderes einen ebensolchen Partner, zw. 58-70 Bremerin, Frohnatur, hat die 7. Null J., NR, zum Kennenlernen u. Verlieben. schon erreicht, kein Oma-Typ, naturverb. TEL.-MAILBOX 8085151 u. schönen Dingen aufgeschl., mit vielen Hobbys, sucht den sympath., gepfl., Versteckt Ihr Euch alle? Ich, attraktiv, fröhl. Partner. TEL.-MAILBOX 5965813 47/175/66, R, suche ja nur einen und zwar möglichst plitsch, groß gewachHallo, bist du bereit für ein Leben zu sen, selbstständig und eigenwillig. Das zweit? Bin 45/160, schlk., humorv., dürfte doch kein Problem sein oder?? sportl., berufst. im Schichtdienst, suche TEL.-MAILBOX 0229011 verständnisv., sportl., junggebl. Partner, bis 55 J., zum Glücklich werden. Afrikanerin, jünger auss., Ende 30 J., TEL.-MAILBOX 4266834 Hobbyköchin, 174 cm, schlk., sportl., kinderlos, mag Spaziergänge, Tanzen, Zu zweit ist alles viel schöner. Bin die Natur, Reisen, sucht lieben, ehrl., hu54/168, berufst., mag Meer, Sonne, morv., treuen Mann, 40-50 J., für NeuSauna, Radfahren, suche für gemeins. anfang. TEL.-MAILBOX 8805765 Unternehmungen liebev., verständnisv. Partner bis 58 J., viell. wird ja was dar- Hallo! Bin 43 Jahre, 158 cm, Mutter von aus. TEL.-MAILBOX 3195716 3 Kindern u. mir fehlt oft jemand zum Reden, Lachen, Spaßhaben u.v.m. VielIch suche einen romantischen Partner, leicht gibt es ja einen Mann, dem es zwischen 35-38 Jahren, der ehrlich und auch so geht!? TEL.-MAILBOX 3135815 treu ist und Interesse an einer festen Beziehung hat. TEL.-MAILBOX 7403579 Hallo, bin 46 Jahre, stehe mit beiden Beinen fest im Leben, habe vielGibt es einen lieben Mann, der mit mir, seitige Interessen und wünsche mir ei65 J., viels. interess. u. reiselustig, in nen aufrichtigen Partner. Nur Mut! Harmonie, gegenseitiger Achtung und TEL.-MAILBOX 5018788 Respekt, den Lebensweg gemeinsam gehen möchte? TEL.-MAILBOX 7850791 Junggebliebene 53-Jährige, 163 cm, schlank, NR, sucht dich, mit Herz u. VerSpontane Frau, 56/176, schlk., NR, viels stand, für den Aufbau einer gemeinsainteress.: Motorradfahren, liebt das Meer, men Zukunft u. um das Leben in der Gewünscht sich einen nordischen Typ, NR, genwart mit all seinen Höhen und Tiefen zw. 48-60 J., für die kurvenreiche Fahrt zu genießen. TEL.-MAILBOX 1313709 durchs Leben. TEL.-MAILBOX 9941283 Warmherzige Sie, 48/170/65, berufstäSuche einen Mann, zw. 33-43 Jahren, tig, vielseitig interessiert, sucht schlander Liebe hat, treu, ehrlich ist und mich ken, unternehmungslustigen, niveauvolnicht anlügt. Kinderlieb sollte er auch len und häuslichen NR für eine feste Partsein. TEL.-MAILBOX 5987884 nerschaft. TEL.-MAILBOX 1258097 Jetzt aber! Bin offen und natürlich, mit Tiefgang und Humor, bin 39/173, kräftig und sportlich, habe einen 4-jähr. Sohn u. wünsche mir einen Mann mit Familiensinn und Energie für ein tolles Leben. TEL.-MAILBOX 4781333 Bin Miriam, 27 Jahre jung und hier auf der Suche nach einem nettem Boy zw. 25-35 J., der auch wie ich Single ist und das nicht mehr sein möchte - zum Kennenlernen. TEL.-MAILBOX 9155399 Mein Element ist das Wasser, die Tiefe ist mein zu Hause - suche einen Schwimmer, der mich, 53 Jahre, an Land zieht. TEL.-MAILBOX 2821066

mag Tanzen u. Sport allgemein, suche zu Haus, sucht Sie ab 48 J., femenin, spontanes, ehrl., treues, fröhliches Mä- schlk., für immer, evtl. zum Mitreisen. del zw. 23-30 J. zum Verlieben u. noch Trau dich! TEL.-MAILBOX 3872813 viel mehr. TEL.-MAILBOX 2871131

Wird Zeit, dass wir leben... Attraktive, bld. Mittsechzigerin, sportl., schlk., kulturell viels. interessiert: Theater/Konzerte, sucht humorv., gerne jüngeren, neugierigen Mann für einen Neuanfang. TEL.-MAILBOX 0351346

Hamburger Löwe, Mitte 50/175, liebt den Geruch des Meeres, die Schafe am Deich, weiße Segel im Sonnenlicht, lachende Kinder und sucht eine lebensfrohe, freche Frau mit Herz. TEL.-MAILBOX 9660610

ab

Er ist 53 J., 183 cm groß und schlank, sportl. u. sucht das weibl. Gegenstück für eine gemeinsame Zukunft mit viel Vertrauen, Zuneigung und Ehrlichkeit. TEL.-MAILBOX 7999314

www.amio.de

Einfach anrufen!

um wieder optimistisch in die Zukunft zu blicken. TEL.-MAILBOX 5358070

Hallo, ich suche einen einfachen, ehrlichen und netten Mann zwischen 43 und 48 Jahren für eine feste Beziehung. Bin schon gespannt auf dich! TEL.-MAILBOX 4702021 Hallo, mein Name ist Alexandra, bin 38/180, habe br. Haare, blaue Augen, 2 Kinder, 9+17 Jahre. Hobbys: Natur, Tiere... Suche netten Partner. TEL.-MAILBOX 9723283 Hallo, ich bin 45 Jahre alt und wohne mit meinen Kindern auf dem Land. Ich suche einen Mann, dem Treue und Ehrlichkeit, gemeinsame Abende, Reden, Lachen und Spaßhaben wichtig sind. TEL.-MAILBOX 9253845 Bremerin, 68/157, schlk., bld., bl. Augen, ruhiger Typ, spirituell, tierlieb, mit Freund auf 4 Pfoten, interess. an Natur/ Kräutern, Marionettenbau, sucht ähnl. interess., liebensw. Partner, 69-75 J. TEL.-MAILBOX 8293215 Herz zu verschenken! Ich, 31 Jahre, 170 cm groß, bin sportlich und naturverbunden. Du auch? Dann trau dich! Vielleicht bis bald. TEL.-MAILBOX 0318286 Mal Bier, mal Champagner, mal Kumpel, mal Dame sucht für vieles und mehr Partner und Freund. Ich, 68/165, schlank, suche Ihn, ca. 6675 J., ab 173 cm. Freue mich auf dich! TEL.-MAILBOX 0764871 Wenn du größer bist als ich, humorvoll und mit beiden Beinen im Leben stehst, würde ich mich freuen von dir zu hören. Ich, 1,77 m, schlank, weiblich, humorvoll, sucht dich zum Leben, Lieben, Lachen. TEL.-MAILBOX 5969188 Das Leben genießen im Moment, das Glück in einem selbst erkennen und gemeins. freudig voran! Charismatische Frau sucht authentischen Mann, zw. 4555 J., der mit beiden Beinen im Leben steht. TEL.-MAILBOX 3694993 Vielleicht fällt dir auch öfter die Decke auf den Kopf? Du fühlst dich einsam u. möchtest das ändern? Sie, 51 J., mit fraul. Figur, mag Tanzen, Spazieren usw., sucht Partner, bis 180 cm, 45-60 J. TEL.-MAILBOX 6180436 Zweisamkeit leben u. Gemeinsamkeiten entdecken. Ich, w., jung gebl. 72 J., verwit., 160/NR, vorzeigbar, viels. interess., wünsche mir humorv. Partner für harmon. Miteinander bei getrennten Wohnungen. TEL.-MAILBOX 8563783 Single-Mann gesucht, 56-65 J., ab 180 cm, gepflegt, finanz. unabhg., tierlieb, mit Interesse an Garten u. Reisen, von junggebl. 62-Jährigen, berufl. engagiert, für gute Gespräche u. Gemeinsamkeiten. TEL.-MAILBOX 5752242

Attraktiver Mann, 57/189, gut gebaut, sportl. Figur, dunkelbld. Kurzhaarschnitt, Jeanstyp, NR, mag Tanzen, Sauna, Konzerte, sucht romant., liebev. Frau, gern ab 180 cm, für alles Schöne zu zweit. TEL.-MAILBOX 8657663

Liebst du auch die Nordsee? Hast du Lust mit mir, 64/172, das Klima zu genießen u. am Wochenende mit dem Es ist nie zu spät! Sie, 50/175, schlank, Wohnmobil dort gemeins. Zeit zu verbl. Augen, südländ.Typ, berufst. im so- bringen? Freue mich auf deine Antwort! zialen Bereich, sucht netten Mann, bis TEL.-MAILBOX 8334555 55 J., zum Kennenlernen u. bei Gefallen evtl. mehr. TEL.-MAILBOX 5413319 Bremer, 53/179, NR, jung gebl., naturverb., romant., sucht eine nette Partnerin, Unsere besten Jahre beginnen jetzt! für die noch Treue u. Ehrlichkeit zählen u. Frau, 52/158, sucht sportl., häusl. Part- nicht das Geld. TEL.-MAILBOX 5855951 ner, NR, auf eigenen Beinen stehend, mit Interesse an Haus und Hunden. Hallo! Ich, 34 J., bin seit längerer Zeit TEL.-MAILBOX 1423426 Single, möchte mich jetzt aber neu verlieben. Wo bist du? Ich freue mich auf Mein Leben braucht wieder etwas mehr deine Nachricht oder muss ich den Farbe! Junggebliebene, flotte Hamburge- ersten Schritt gehen??? Und Action... rin, 58/172, schlk., bld., sucht unabhg. TEL.-MAILBOX 3582674 FOtO Ihn ab 57 Jahre u. NR zwecks Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 8515714 Den Lebensabend teilen - möchte ich, 76/168, gerne mit einer Partnerin, zw. 60-65 J., wobei jeder seine Eigenständigkeit bewahren sollte. TEL.-MAILBOX 8637046 Bin ungern Single + du? Bin 26/164, schw., kurze Haare, bl.-grüne Augen, bin Ich bin 41 J., ehrlich, treu, sponnormal - etwas fraul. gebaut, mit Samt- tan, humorvoll und selbstbewusst. Anpfoten-Anhang, suche humorv., aufrich- sonsten treibe ich viel Sport und vertige Partnerin, die auch die Gemütlichkeit suche eine gute Mischung aus almag. TEL.-MAILBOX 0116532 lem und nichts zu machen. Interesse? TEL.-MAILBOX 9385647 Hallo, ich bin Birgit und suche einen netten Partner, zw. 53-57 J. Falls du auch Ja, ich bin 71 Jahre, aber noch lange gern tanzt, schwimmen gehst und kultu- nicht grau. Mein Rollator hat nur 2 Rärelles magst, dann melde dich doch bei der, dafür aber 100 PS! Ich suche eine mir. TEL.-MAILBOX 5206263 schlanke, aktive Frau, kein Oma-Typ. TEL.-MAILBOX 8987442 Du findest mich. Ich verstecke mich nicht. Ich, 59/158/R, freue mich auf Hallo Unbekannte, willst du auch nochRadfahren, Worken, Tennis, Skifahren, mal die Schmetterlinge im Bauch spüGitarrespielen u.v.m. Vielleicht mit dir für ren? Dann melde dich bitte ganz schnell immer! TEL.-MAILBOX 6272735 bei mir, 44 J., lieb, treu u. romantisch. TEL.-MAILBOX 7862733 Sonderexemplar, 60 J., feminin, 165 cm, R, mit Kätzchen, sucht häusl., tier- Hi, Er, 30/186/65, möchte wieder mit liebe, treue Lebensgefährtin, ab 58-? jemandem gemeinsam aufwachen, eine J., ohne Anhang. Keine vergnügungs- Kissenschlacht veranstalten, Händchen süchtige Bi- und ehemalige Heterofrau! halten am Strand. Suche eine Partnerin. TEL.-MAILBOX 1922888 TEL.-MAILBOX 8122020

() Sie Sucht Sie

() er Sucht ihn

Passende Frau, gerne andere Kultur, zw. 30-48 J., für harmon., ehrliche Beziehung gesucht. Bin der Dirk, 46 J., 178 Hallo! Sympathischer Mann, schlank, cm, ca. 90 kg, nicht mobil, ohne Bart u. 180 cm, NR/NT, treu u. aufrichtig, Brille. TEL.-MAILBOX 9927864 sucht a. d. Wege einen netten, schlanken Partner, ab 65 J., für schöne Zwei- Hi, bin Single, 20 Jahre alt u. auf der samkeit, nette Gespräch und mehr. Suche nach einer netten, liebenswerten TEL.-MAILBOX 7666436 Frau bis 29 J. für traute Zweisamkeit und noch viel mehr. TEL.-MAILBOX 7090577 Suche Freund u. Partner, eventuell für eine feste Beziehung. Bin 51/190, kräfti- Er, 58/176/78, R, viels. interess., sponge Statur, meine Hobbys: Schwimmen, tan, romant., leider nur alle 4 Wochen Sauna, Fotografie. Du solltest zw. 4555 J. sein u. gleiche Interessen haben. TEL.-MAILBOX 1427533

Du bist lieb, schlk., gepfl., intell., ehrl., 44-59 J., berufst. + hast dennoch Zeit die du nicht mehr alleine verbringen willst? Dann meld dich bei mir, Bremer, 36/177, schlk., humorv., direkt. TEL.-MAILBOX 2802134 Ich, 40/186, br. Haare, br.-grüne Augen, suche eine nette Sie für eine feste Beziehung. Ehrlichkeit, Vertrauen + Treue sind mir sehr wichtig! Es sollte kein Problem sein, dass ich 2 Kids habe. TEL.-MAILBOX 9892218 Gut gelaunter und ehrlicher Mann sucht sein Glück - eine liebe und aufgeschlossene Partnerin, zw. 56-64 J., zum Leben, Lieben und Lachen. TEL.-MAILBOX 1222376 Nordischer Typ, 51/182, R, häuslich, humorvoll, kocht und tanzt gerne, sucht auf diesem Wege eine nette, ehrliche Sie zw. 45-55 J. zum Kennenlernen. TEL.-MAILBOX 3429167 torsten, 52 J., 176 cm, nicht dick, sucht eine aufrichtige, ehrliche Frau, zw. 5054 J., mit der man Esel stehlen kann u. vieles andere... TEL.-MAILBOX 7694046 Hauptrolle für mein Leben neu zu vergeben! Attraktiver, gepfl. 54-Jähriger, 192/89, mag Wellness u. Fahrradfahren, sucht dich, 44-59 J., mit Format, Geist und Ausstrahlung, für harmon. Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 6222485 Dem Glück auf die Sprünge helfen! Ich, 42/185, allein erz. mit Junior, 13 J., berufst., suche eine aufgeschl., unternehmungsl. Frau, 38-46 J., auch mit Kind, zum Leben, Lieben, Lachen. TEL.-MAILBOX 2222495 FOtO Witwer, kultivierte Erscheinung, 72/176/71, Natur u. Kultur liebend, sucht Sie, zw. 60-72 J., mit guter Allgemeinbildung, humorv. u. parkettfest, für gemeins. Freizeitgestaltung, bei Sympathie mehr. TEL.-MAILBOX 9983219 Hi, wo bist du? Morgens Frühstück im Bett, danach einen Spaziergang an der Alster o. Elbe. Bin 42 J., ca. 190 cm, recht schlk., meist sportl., unternehmungsl., suche natürl., humorv. + treue Frau, NR. TEL.-MAILBOX 7188777 Führt dieser Weg zu dir? Treuer, sportl., unternehmungsl. Mann, 25/180/80, R, schwimmt gern, sucht schlk., sympath., humorv. Frau, zw. 20-25 J., zum Kennenlernen u. bei Sympathie mehr. TEL.-MAILBOX 7469749 Unkomplizierter, ausgeglichener Steinbock, 53/180, stattliche Erscheinung, berufstätig, christl. eingestellt, sucht tierliebe Sie, zw. 40-60 Jahren, zum Leben, Lieben und Lachen. TEL.-MAILBOX 0859438 Reisefreudiger, unternehmungsl. Mann mit Haus u. Hof, 65/180, normale Figur, Gelegenheitsraucher, sucht eine ganz natürl., lebenslustige Partnerin, zw. 45-55 J., um wieder glücklich zu sein. TEL.-MAILBOX 5121418

Antworten oder inserieren Wählen Sie täglich von 9-22 uhr:

Ich, 57/172, mollig, suche auf diesem Wege einen Partner, gerne südländischer Typ, zw. 45-60 J., zum Kennenlernen. Interesse geweckt. Melde dich! TEL.-MAILBOX 0018471 Einen Schönheitsprinzen suche ich nicht, aber einen Mann, 20-40 J., für eine liebevolle Beziehung u. alles, was zu zweit mehr Spaß macht. Leichte Behinderung kein Problem. Bin 57/180, kräftige Statur. TEL.-MAILBOX 7700642

Wieder zu zweit Spaß haben, mal einen Kaffe trinken oder ins Kino geIch, 43 J., mit 2 Kindern, 7+9 J. u. Kater, hen. Lebenslustige Sie, 45 J., sucht suche pass. Gegenstück, 40-47 J., kin- Ihn zum Kennenlernen und viell. mehr. Sportlicher, aktiver Er, 70 + J., 176 cm, derlieb. Bin gerne draußen, mag Bücher, TEL.-MAILBOX 5984641 schlk., gesund, topfit, ausgeglichen, unHaus u. Garten, treffe mich mit Freunden. Hast du Witz, Grips u. Bodenhaf- Ich bin eine große, selbstständige abhg., mit Niveau, NR, Witwer, sucht lietung? TEL.-MAILBOX 6991158 FOtO Frau, die mit beiden Beinen im Leben bevolle Sie zum Verwöhnen u. um gesteht u. einen Partner, Freund, gelieb- meinsam, ohne Sorgen, das Leben zu Würde dich gerne kennen lernen u. viell. ten in einer Person sucht, zw. 42-55 genießen. TEL.-MAILBOX 8635146 mehr. Bin weibl., 40/162/70, NR, mit J., mit dem sie das Leben leben kann. Moin! Ich bin 32 Jahre alt und suche 12-jähr. Kind. Wenn du kinderlieb bist, TEL.-MAILBOX 7531678 dich, um mit dir eine feste, langfristige intell., gepfl., NR u. mit beiden Beinen fest im Leben stehst, dann melde dich! Widder-Frau sucht bärtigen Mann zwi- Partnerschaft zu erleben. Also, wenn du schen 53-65 Jahren, ab 180 cm, der mir jetzt antwortest, dann könnte es klapTEL.-MAILBOX 2549209 FOtO kuschelfreudig und humorvoll ist. Viel- pen! TEL.-MAILBOX 6995382 Naturverbundene, lebenslustige, mu- leicht hast du auch Spaß am Radeln sikalische Frau, 58/160, sucht für ge- und Segeln. Fährst mit mir in den Win- Single-Dasein ade... Bin 23/165, meins. Neubeginn pass. Gegenstück, tersport? TEL.-MAILBOX 7320349 FOtO schlank, eher der ruhige Typ, singe gern,

() er Sucht Sie

Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet. Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.

0180-525 13 68 102

0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min.

i n F O

Nach einer kurzen Anmeldung können Sie auf jede Anzeige antworten und selber inserieren.

Oder wählen Sie:

09003-900 984

1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Hier können Sie direkt ohne Anmeldung antworten.

noch mehr Singles

aus ihrer region hören Sie unter:

09003-921 228

1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

oder per Mail: kontakt@amio.de noch mehr Singles finden Sie online:

www.amio.de

Foto anfordern – bei allen Anzeigen mit FOtO-Kennzeichnung: Senden Sie eine SMS mit dem Wort FOTO, gefolgt von den Buchstaben RH und der Tel.-Mailbox-Nr. an die

84384 (1,99 EUR/SMS inkl. T-Mobile Transportleistung) Beispiel: FOtO rh7890923


12 | LETZTE SEITE

SONNABEND, 9. FEBRUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Überzeugt auch in dritter Generation

Neuer Skoda Octavia mit noch mehr Komfort und Sicherheitssystemen HEINRICH SIERKE, HAMBURG

D

er neue Skoda Octavia überzeugt auch in dritter Generation: Die kompakte Limousine bietet noch mehr Platz – und gleich ein ganzes Bündel moderner Sicherheitssysteme, darunter eine Multikollisionsbremse, die bei einem Unfall automatisch bremst. Deutlich verbessern konnten die Ingenieure die Verbrauchs-

Fingerfood-Buffet II f. 10 Pers. kalt-warm Satee- & Lammspieße, Crepsröllchen mit Lachs, Vitello TonnatoRöllchen, Aubergine mit Ricotta, Datteln im Speck & vieles mehr € 228,-Vegetarisches Fingerfoodbuffet f. 10 Pers. kalt-warm € 176,--

Was geht hier App?

Elbe-Wochenblatt.de

Herzerkrankung und Sexualität am 12.02.2013 um 18:30 Uhr in der Asklepios Klinik Harburg ▪ Eintritt frei! Prof. (ROK) Dr. med. habil. Jai-Wun Park

Unser Referent Prof. (ROK) Dr. med. habil. Jai-Wun Park (Chefarzt Abteilung Kardiologie) beleuchtet das gesamte Thema und steht Patienten, Angehörigen und Interessierten für persönliche Fragen zur Verfügung.

■ ■

Reitende Blutsbrüder gesucht SABINE DEH, BAD SEGEBERG

Patientenforum Kardiologie

Auch im Design ansprechend: der neue Skoda Octavia. Foto: pr

Wer will Winnetou bei den 62. Karl-May-Spielen zur Seite stehen?

Giffey Partyservice Rahlstedter Bahnhofstr. 58 22149 HH Telefon: 040 / 677 40 81 www.giffey.de

und Emissionswerte des Wagens. Die Motorenauswahl reicht über acht Leistungsstufen: vom 1,2 TSI (63 kW / 86 PS) bis zur Topmotorisierung, einem 132 kW / 180 PS starken 1,8 TSI, inklusive einer sparsamen GreenLine-Version. Der Bestseller der tschechischen Traditionsmarke ist in Deutschland ab 15.990 Euro zu haben.

Schützen: Karneval MOORWERDER Der Schützenverein Moorwerder feiert am Sonnabend, 9. Februar, eine Faschingsparty. Die bunte Sause beginnt um 20 Uhr im Schützenhaus Moorwerder am Bauernstegel 1. Eintritt: acht Euro. Einen Tag später, am Sonntag, 10. Februar, kommen die lütten Pappnasen beim Kinderfasching im Schützenhaus auf ihre Kosten. Von 15 bis 18 Uhr werden Musik, Spiele und tolle Überraschungen geboten. Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen vier Euro. SD

Asklepios Klinik Harburg ▪ Eißendorfer Pferdeweg 52 21075 Hamburg ▪ Medienzentrum ▪ Haus 6B ▪ 3. OG 12.02.2013 ▪ Beginn 18:30 Uhr Um Anmeldung wird gebeten! ▪ Tel.: (0 40) 18 18-86 34 87

D

ie Hauptrollen sind mit Jan Sosniok (Winnetou), Wayne Carpendale (Old Shatterhand) und Sophie Wepper (Nscho-tschi) prominent besetzt. Jetzt sucht der Hamburger Regisseur Norbert Schultze für das neue Karl-May-Abenteuer „Winnetou I - Blutsbrüder“ nur noch berittene Indianerkrieger, die Winnetou bei seinem Kampf gegen fiese Schurken zur Seite stehen wollen. Zu diesem Zweck hält die Produktionsfirma Kalkberg jetzt Ausschau nach erfahrenen Reiterinnen und Reiter, die im Sommer mit den Helden ihrer Kindheit im Freilichttheater am Bad Segeberger Kalkberg auftreten möchten. Die Bewerber müssen mindestens 16 Jahre alt sein und sollten auch bei rasanten Ritten, Schießereien und Explosionen sicher im Sattel sitzen. „Wir würden uns freuen, wenn in diesem Jahr auch ein paar männliche Bewerber Lust auf einen unvergesslichen Sommer im

Wayne Carpendale (r.), der attraktive Sohn von Schlagerstar Howard Carpendale, gibt in diesem Jahr in Bad Segeberg den Helden Old Shatterhand. Der Schauspieler Jan Sosniok spielt bei den 62. Karl-May-Spielen den Apachenhäuptling Winnetou. Fotos: pr Wilden Westen hätten“ sagt Ute Thienel, die Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele. „Winnetou I - Blutsbrüder“ wird eine actiongeladene Inszinierung, die auch den Reitern einiges Können abverlangt. Unter anderem wird es Überfälle der kriegerischen Kiowas, einen Vergeltungsschlag der Apachen, ein

belebtes Eisenbahnerlager und eine große Apachen-Siedlung geben. Neben den Reitern werden auch Bewerber gesucht, die über Erfahrungen als Kutscher verfügen und sich zutrauen, einen Planwagen oder eine Postkutsche unfallfrei durch das Freilichttheater zu bewegen. Die

Proben beginnen Ende Mai. Geplant sind 72 Aufführungen. Die Premiere wird am Sonnabend, 22. Juni, gefeiert. Gespielt wird jeweils donnerstags, freitags, sonnabends und sonntags. Wer Lust und Zeit hat, zum Team der 62. Karl-May-Spiele zu gehören, kann sich ab sofort melden unter 04551/95 21 34.

▼ AUS DEM POLIZEIBERICHT Trio raubt Tankstelle aus – Zeugen gesucht NEUGRABEN Die Polizei fahndet nach einem Trio, das am Sonntag, 3. Februar, eine Tankstelle an der Cuxhavener Straße überfallen und dabei 240 Euro und sieben Stangen Zigaretten geraubt hat. Die drei jungen Männer betraten den Verkaufsraum und zogen die Kragen ihrer Jacken hoch. Dann liefen sie hinter den Tresen, schubsten die Angestellte beiseite und schrien sie an: „Mach die Kasse auf!" Sie flüchteten mit ihrer Beute. Die schlanken Männer sind 20 bis 25 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Sie waren mit dunklen Kapuzenpullovern gekleidet, die Kapuzen hatten sie über den Kopf gezogen. Ein Täter ist Schwarzafrikaner und spricht akzentfrei Deutsch. Er trug eine blaue Jeans und dunkle Schuhe. Der zweite Täter hatte einen dunklen Teint, trug ein helles Baseballcap mit großem Schirm, eine dunkle Hose und dunkle Sportschuhe mit heller Sohle. Der dritte Unbekannte ist hellhäutig und trug dunkle Sportschuhe mit heller Sohle. Das Landeskriminalamt bittet um Hinweise unter 428 65 67 89. DA

Messerstecherei: Verdächtiger stellt sich WILHELMSBURG Der Fahndungsdruck war zu groß: Ein 29-Jähriger, der verdächtigt wird, einen 22-Jährigen lebensgefährlich mit einem Messer verletzt zu haben, hat sich vergangene Woche der Polizei gestellt. Zu einer brutalen Auseinandersetzung war es am Freitag, 25. Januar, kurz nach 21 Uhr am S-Bahnhof Wilhelmsburg gekommen. Der Tatverdächtige war auf den Treppenstufen mit einer Gruppe von fünf jungen Männer in Streit geraten. Er floh auf den Bahnhofsvorplatz, die Männer verfolgten ihn. Es kam zur Schlägerei, in deren Verlauf der 22-Jährige von einem Stich schwer verletzt wurde, zudem wurde der Daumen der linken Hand fast abgetrennt. Ein 27-Jähriger wurde durch Stiche im Schulterbereich und an den Händen verletzt. Der Beschuldigte sitzt jetzt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in Haft. DA

Revolver-Frau überfällt Kiosk HEIMFELD Die Polizei fahndet nach einer Frau, die am Montag, 28. Januar, einen Kiosk an der Heimfelder Straße überfallen hat. Die etwa 45-Jährige betrat um 15.20 Uhr den Kiosk und gab vor, eine Stange Zigaretten kaufen zu wollen. Kurz darauf zückte die Frau einen Revolver. Sie verlangte Bargeld. Der 37-jährige Ladenbesitzer versuchte, die Unbekannte zu beruhigen, schließlich gelang es ihm, ihr die Waffe zu entreißen. Als er aber versuchte, die Täterin festzuhalten, zog diese einen Gas- oder Pfefferspray. Ihr gelang die Flucht über den Lohmannsweg in Richtung Weusthoffstraße. Die Täterin mit gepflegter Erscheinung ist etwa 1,60 Meter groß, hat eine normale Statur sowie schulterlange, graue Haare. Sie spricht Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Die Gesuchte trug eine schwarze, halblange Jacke und dunkle Hose. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter 428 65 67 89 entgegen. DA

Wochenende KW06-2013  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you