Issuu on Google+

Elbe Wochenblatt W

O C H E N Z E I T U N G

Nr. 43 | 24. Oktober 2012 | geprüfte Träger-Auflage: 58.824 (III.11) |

HARBURG HAT KULTUR Am Sonnabend, 27. Oktober, wird der „9. Harburger Kulturtag“ gefeiert | Seite 7

F Ü R

H

A R B U R G

SPIELPLATZ WIRD ZUM KLO Rathausplatz: Weil eine Toilette fehlt, erledigen viele Menschen ihr Geschäft in den Büschen auf dem Spielplatz | Seite 7

Jahrelang fanden in der Dreifaltigkeitskirche unter dem Motto „Hamburger Klangkirche“ Konzerte statt, doch damit ist bald Schluss - noch keine Idee für künftige Nutzung SABINE LANGNER, HARBURG

A

Sheba Verschiedene Sorten, 100 g-Schale

Walter Kempowskis Roman im Altonaer Theater: Wir verlosen Premierenkarten | Seite 4

GOLD + SILBERankauf

FAIRE PREISE bei JUWELIER KOSCHE für Ihren nicht mehr benötigten Schmuck, auch defekt und ungereinigt!

ZAHNGOLD

in jedem Zustand!

Moorstr. 9, am Harburger Bahnhof, GEGENÜBER dem Phoenix Center Tel. 040 / 32 31 03 55 · Mo. - Fr. 10 – 18 Uhr

1R0AB% ATT€ 0 TE

WIN

NEUERÖFFNUNG InTime KFZ Handel Stader Straße 12 21075 Hamburg

L

HSE

WEC

Tel.: 0176 85987507

Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie bis 28.10.2012

Musiker aus der ganzen Welt schätzen die außergewöhnlich gute Akustik in der Harburger DreifaltigkeitskirFoto: sl che. Reimers das Projekt unbedingt weiterführen will – aber nicht in Harburg. Sie sei in Verhandlungen mit einer Kirche auf der anderen Elbseite, aber das sei noch nicht spruchreif. Am liebsten würde sie aber in Harburg bleiben. Doch dafür bräuchte man zuverlässig einen Sponsor, der pro Jahr 15.000 bis 20.000

AKTION 100 g = 0,33

UNS GEHTS JA NOCH GOLD

N AB 2RREIFE

m 12. Januar 2013 wird in der Harburger Dreifaltigkeitskirche in der Neuen Straße, der Hamburger Klangkirche, zum letzten Mal ein Konzert stattfinden. Nach dem Auftritt von Inga Rumpf wird das Projekt „Klangkirche“ beendet. Der Grund: Es fehlt Geld. Bisher hat sich der Kirchenkreis Hamburg Ost die Klangkirche jährlich rund 20.000 Euro kosten lassen. Doch zum Ende 2012 läuft diese Förderung aus. „Es gibt keine Aussicht auf Verlängerung“, weiß Kirchenkreis-Sprecher Remmer Koch. Für Gudrun Ursula Reimers, Geschäftsführerin des Klangkirchen Projektes, ist diese Entscheidung tragisch. „Die Akustik in dieser Kirche ist ganz außergewöhnlich und einzigartig in Hamburg“, sagt sie. „Wir haben durch das vielfältige Programm Gäste aus Berlin, NordrheinWestfalen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und aus ganz Hamburg angezogen.“ Die Mischung aus großen Namen wie Lake oder Katja Ebstein und jungen, unbekannten Musikern hatte so großen Erfolg, dass

Verschiedene Sorten, 150 g-Schale

M G E B U N G

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de | post@wochenblatt-redaktion.de

Was tun mit einer Kirche, die niemand mehr braucht?

Cesar

U

U N D

statt 0,65 jetzt je

0.

49

statt 0,65 jetzt je

0.

39

20 %

auf alle Winterfutterhäuser und* Wildvogelfutter!

20 %

auf alle Leuchthalsbänder *und -anhänger!

*Alle genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen. Nur in teilnehmenden Märkten erhältlich. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Wir können leider keine weiteren Nachlässe gewähren, weder auf längerfristige CouponAktionen noch auf bereits reduzierte Waren. Gültig vom 24.10. bis 27.10.2012 in den unten aufgeführten Fressnapf-Märkten.

Euro beisteuert. „Allein 500 Euro braucht man an einem Abend, nur um die Räume zu heizen“, sagt Gudrun Ursula Reimers. Geld, das der Kirchenkreis keinesfalls mehr ausgeben will.

Nachdem sich die Dreifaltigkeits- und St. Johannis-Gemeinde zur St. Trinitatis-Gemeinde zusammengeschlossen hatten, wurden die meisten kirchlichen Aktivitäten in die St. Johannis-Kirche verlegt. Für die im Zweiten Weltkrieg zerstörte und 1963 wieder aufgebaute Dreifaltigkeitskirche wurde eine neue Funktion gesucht und mit der „Hamburger Klangkirche“ auch gefunden. In der Kirche, die über eine sehr gute Akustik verfügt, wurde mit großem Erfolg Musik gespielt, die sonst nicht in Kirchen zu hören ist. EW

Flohmarkt „Rund ums Kind“ HARBURG Die Paul-Gerhard-Kirchengemeinde und die Schule Kapellenweg veranstalten am Sonntag, 4. November, einen Flohmarkt „Rund ums Kind“. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr werden in der SchulAula, Eingang Paul-Gerhard-Straße, gut erhaltene Second-HandArtikel für den Nachwuchs angeboten. Standreservierungen unter 763 47 48. SD

Gymnastikgruppe für Senioren HARBURG Der AWO-Seniorentreff Harburg, Heimfelderstraße 41, möchte eine neue Gymnastikgruppe ins Leben rufen. Geplant ist ein wöchentliches Programm von rund 90 Minuten. Wochentag und Uhrzeit richten sich nach den Anfragen. Außerdem sucht die AWO für dieses Angebot noch eine Gymnastik-Lehrerin. Kontakt unter 763 18 63. SD

LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

Hamburg-Farmsen, beim Einkaufstreff Farmsen, Tel. 040 28 41 77 77 Hamburg-Sasel, Saseler Chaussee 128, Tel. 040 60 01 00 03 Hamburg-Wandsbek, Brauhausstraße 46, Tel. 040 70 70 87 47 Auch in der Ruhrstraße 42 – 44, Cuxhavener Straße 401/403, Kieler Straße 565 – 573 und im Großmoorbogen 13 a

Norddeutschlands größter

in Hamburg-Farmsen

mit Aquaristik-, Terraristik-, Kleintier- und Vogelanlage

Zumal die Kirche kaum noch genutzt wird. Die Gottesdienste finden längst in der St. Trinitatis-Kirche in der Bremer Straße statt. Fortsetzung Seite 2

Lohnsteuerhilfeverein

www.lohi.de

Einkommensteuererklärung

• bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und Pensionen • bei Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und den sonstigen Einkünften (z.B. aus sog. Spekulationsgeschäften) wenn die Einnahmen aus diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 bzw. 26.000 bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen.

Beratungsstelle in Ihrer Umgebung: Harburg Lüneburger Str. 41 · 21073 Hamburg · Tel. 040 / 76 62 14 15 · e-mail: lhb-0218@lohi.de Für Sie auch im Internet unter www.lohi.de • Unsere kostenfreie Service-Nr.: 0800 / 783 83 76 Mitglied im BDL - Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. - Berlin

Goldankauf Bargeld sofort.

Schmuck aus Privatbesitz

Online - Shop * Reparaturen *Hamburg-Harburg

Hamburg-Zentrum

Hamburg-Wandsbek

Mönckebergstraße

Wandsbeker Marktstraße

Schlossmühlendamm

alle filialen im Hause karstadt

20

Gültig vom 24. 10.–30. 10. 2012

www.futterhaus.de

Die gelben Hunde sind los! Unsere FUTTERHÄUSER in Hamburg vermissen ca. 2000 ihrer gelben Quietschehunde. Wie die Presseabteilung mitteilte, seien die kleinen Gummihunde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aus den Märkten in Hamburg entlaufen. Vermutet werden sie in den Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Wandsbek, Stellingen, Schnelsen, Bergedorf, Barmbek, Billstedt, Alsterdorf, Bramfeld, Winterhude, Osdorf und Lokstedt. Zu erkennen sind die auffällig gelben, etwa 15 Zentimeter großen Hunde an ihrer großen Nase. Zudem tragen die Ausreißer eine Hundemarke mit dem Text „Ich habe

mich verlaufen!“. Wer einen mit Schild versehenen Ausreißer findet und zurück in den Markt bringt, wird mit einem tollen Finderlohn belohnt. Keine Angst, die gelben Vierbeiner sind ausgesprochen freundlich und in Geburtstagslaune. DAS FUTTERHAUS und damit auch der Gelbe Hund feiern derzeit nämlich ihr 25 jähriges Jubiläum mit tollen Aktionen und Angeboten.

Viel Erfolg!

Über 20 x in Hamburg und Umgebung!


2 | HARBURG

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Kirche wird nicht mehr gebraucht Fortsetzung von Seite 1

Pastor Thomas Brandes: „Regelmäßig werden die Räume nur von einer afrikanischen Gemeinde genutzt, die jeden Sonntag hier einen Gottesdienst feiert.“ Auch für die Kirchengemeinde ist das Aus für das Projekt Klangkirche ein Problem. Der Unterhalt des Gebäudes kostet rund 80.000 Euro im Jahr. Die fallen an, ob Menschen in der

Kirche sind oder nicht. Einfach abreißen geht gar nicht, weil das gesamte Ensemble mit den Resten der alten Dreifaltigkeitskirche, der neuen Kirche und dem angebauten Gemeindehaus unter Denkmalschutz stehen. „Wir denken über eine Nutzung nach“, sagt auch Pastorin Sabine Kaiser-Reis. „Aber bisher haben wir keine Idee.“

Fußball-Trainer gesucht HARBURG Der Sportverein Rönneburg sucht für seine Fussball-Jugend (Jahrgang 2004) einen neuen Trainer. Kontakt und nähere Infos erteilt Jugendleiter Jörg Vieregge unter 0172 - 455 08 53. SD

Ehemalige Schüler treffen sich HARBURG In der Schule Maretstraße, Maretstraße 50, wird am Montag, 5. November, ab 17 Uhr ein Ehemaligentreffen der Schulen Maretstraße und der ehemaligen Schule Bunatwiete veranstaltet. SD

Taizé-Gottesdienst im Kerzenschein HARBURG In der St. Pauluskirche, Alter Postweg 46, wird am Sonntag, 28. Oktober, um 18 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr ein TaizéAbendgottesdienst gefeiert. Zahlreiche Kerzen verleihen diesem musikalischen Gottesdienst einen ganz besonderen Glanz. SD

Treff für Blinde und Sehbehinderte HARBURG Der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg veranstaltet am Donnerstag, 25. Oktober, im Restaurant Schweinske, Eißendorfer Straße 95, einen Feierabendtreff für Blinde und Sehbehinderte. Beginn: 18 Uhr. Nähere Infos stehen im Internet unter www-bsvh.org. SD

finanziert für pflegende Angehörige aller Kassen folgende Veranstaltungen: Anmeldung erforderlich: (040) 30 62 0 - 436

07.11.12

Orientierungskurs:

10-13 Uhr

Was tun bei Pflegebedürftigkeit

kostenlos

im SeniorPartner-Standort Sand 33 21073 Hamburg

Franziskaner Weißbier

Coca-Cola Fanta · Sprite

verschiedene Sorten verschiedene Sorten

Irrtum vorbehalten!

Gültig bis 27.10.2012

6 KAUFEN = 1 GRATIS

9.49 14.79

12 x 1,0l PET 1l/0,79€ zzgl. 3,30€ Pfand

20 x 0,5l 1l/1,48€ zzgl. 3,10€ Pfand

Becks

Schweppes

verschiedene Sorten verschiedene Sorten

Beim Kauf von 6 Flaschen der Axel Heidebrecht Editionsweine , erhalten Sie eine Editionssorte Ihrer Wahl GRATIS dazu!!

3.99

lasche je 0,75-l-Flasche 1 l/5,32 € ver versch verschiedene Rot- und Weißweine

12.99 6.99

24 x 0,33l 1l/1,64€ zzgl. 3,42€ Pfand

6 x 1,0l PET 1l/1,17€ zzgl. 2,40€ Pfand

Beckers Bester O Orangensaft 100%

9.79 9

Apollinaris Classic, A

Medium oder Lemon

5.99

6 x 1,0 l 1 l/1,63 € zzgl. 2,40 € Pfand

10 x 1,0 l PET 1 l/0,60 € zzgl. 3,00 € Pfand

3€

N EN RE RE AR PA SP 11 .9 9

Hasseröder

8.99

Premium Prem em Pils, Export, Radler, VIER o. Schwarz 20 x 0,5 l 1 l/0,90 l/0 € zzgl. 3,10 € Pfand Premium Pils oder VIER 24 x 0,33 l 1 l/1,14 € zzgl. 3,42 € Pfand

Gültig vom 22.10. - 27.10.12

Hamburg-Marmstorf Beutnerring 10

5.79

+ 1Kasten* GRATIS

**

*1 Kasten Volvic leichtperlig kaufen = 1 Kasten Volvic leichtperlig GRATIS dazu! **Volvic leichtperlig, 6 x 1,5 l PET 1 l/0,64 €, zzgl. 3,00 € Pfand je Kasten

Wir für Sie - www.getraenkeland.com

Lieferservice

040 - 76 11 54 23

▼ LESERBRIEFE

Radfahren macht keinen Spaß „RADWEG VERSCHWUNDEN ALLES PALETTI?“, HARBURGER WOCHENBLATT NR. 41A VOM 13. OKTOBER 2012

D

ie Situation vor Ort ist wie folgt: Von der Gabelung Bremer Straße / Hohe Straße stadteinwärts fahrend muss man als Fahrradfahrer entlang der Bremer Straße zunächst für 170 Meter auf dem benutzungspflichtigen Fahrradweg fahren. An der Einmündung Marmstorfer Weg muss man auf die Straße wechseln und dort 70 Meter entlang der Bushaltestelle bleiben. Nach der Bushaltestelle hat man für die nächsten 100 Meter die Auswahl, ob man die Straße oder den Fahrradweg benutzen möchte. Den Fahrradweg kann man allerdings nicht erreichen, ohne abzusteigen. Ab Einmündung Gaiserstraße darf ausschließlich der ab dort beschilderte Fahrradweg befahren werden, dieses Mal für eine Strecke von 130 Meter, bis zur Einmündung Baererstraße. Danach hat man für den Rest der Bremer Straße wieder die freie Wahl zwischen Straße und Fahrradweg, denn ab Baererstraße sind keine blauen Fahrradwegschilder mehr aufgestellt. Eventuell könnte aber ab der Einmündung Knoopstraße wieder die Benutzung des Fahrradweges vorgeschrieben sein, dies ist nicht eindeutig erkennbar, weil die Beschilderung unvollständig ist (es gibt nur ein Zusatzschild, es fehlt aber das entscheidende Hauptschild). Alles klar?

„RADWEG VERSCHWUNDEN ALLES PALETTI?“, HARBURGER WOCHENBLATT NR. 41A VOM 13. OKTOBER 2012

I

ch fahre sehr viel mit dem Fahrrad, im Alltag und sportlich. Fünfmal wurde ich im Verlauf mehrerer Jahre von PkwLenkern angefahren, immer ging es ziemlich glimpflich aus, immer befuhr ich einen Radweg. Die Pkw-Lenker kamen aus Ausfahrten oder wollten, von der Straße kommend, hinein. „Ich habe Sie nicht gesehen“, waren die stets gleichen Worte der Fahrzeugführer. Die vielen brenzligen Situationen habe ich nicht gezählt.

Das I-Tüpfelchen stellen die neuen Linien im Bereich der Bushaltestelle Marmstorfer Weg dar, die eigentlich den Fahrradfahrer sicher auf die Straße führen sollen. Der mit einer gestrichelten Linie markierte Streifen führt aber stattdessen nach rechts in die Haltebucht des Busses hinein. Stadteinwärts fahrenden Autofahrern wird irrtümlich signalisiert: freie Fahrt, keine Hindernisse! Eine solche Verkehrsregelung ist verwirrend, gefährlich und großer Unfug. Die Lösung: Schilder weg, Linien weg, Tempo 30 einführen, und alle erreichen sicher, zügig und entspannt ihr Ziel. Bernd Dammann per Mail

D

as Einzige, was sich mir beim Lesen des Artikels dreht, ist mein Magen! Ich bin entschieden GEGEN ein so teures Bauprojekt, weil ich denke, dass Harburg andere „Baustellen“ hat. Sprich: Kita, Migration, Bildung, mangelndes Freizeitangebot für Jung und Alt etc… Dazu gehört auch der schönste Beachclub Hamburgs, näm-

Nun ignoriere ich vorhandene Radwege und fahre fast ausschließlich auf der Fahrbahn. Hier bin ich sicherer! Ich werde gesehen! Das Vonder-Straße-Hupen und Angepöbel durch KRAFTfahrer hält sich in Grenzen, daran gewöhnt habe ich mich jedoch nicht. Ein positiver „Nebeneffekt“ der weitgehenden Aufhebung der Radwegbenutzungspflicht ist die Verkehrsberuhigung durch Verlangsamung des Straßenverkehrs. Eugen Schanz per Mail

1 kg

9,99

lich der von Herrn Hornbacher. Der sollte unbedingt dort bleiben, wo er ist. Mit diesem charmanten Blick auf Werft und Arbeit. Sollen doch all die neuen Bauherren und Wohnungseigentümer von der Schloßinsel die Brücke bezahlen. Aber vielleicht wollen die auch gar nicht rüber. Meine Meinung: Brücke, nein danke.

gem. Hack lfd. frisch 1 kg

Susanne Busch per Mail

Petra Weinstein Per Mail

2,99

Suppenhühner ca. 2–3 kg 1 kg

2,99

„MUSS DER BUS VOR DER HAUSTÜR HALTEN?“, HARBURGER WOCHENBLATT NR. 41 VOM 10. OKTOBER 2012

I

ch bin strikt gegen eine Haltestelle am Frankenberg. Die Personen, die mit dem Bus in die Stadt fahren, haben in der Stadt auch nicht den Bus direkt vor dem Geschäft oder der Arztpraxis und müssen dort auch einige Schritte gehen.

Z

unächst muss ich berichtigen: Es handelt sich nicht um ein Seniorenheim (Altersheim), sondern um ein Pflegeheim. Alle zahlreichen Insassen sind also behindert, gehbehindert! Deshalb fällt ihnen die Bewältigung der 300 Meter zur Bushaltestelle schwer. Genauso schwer fällt ihnen aber auch, ihre Interessen zu vertreten... Da ich mit dem Heimleiter persönlich Kontakt hatte, weiß ich, dass dieser Herr „Störtebeker“ trotz seines Seeräuber-Namens außerordentlich hilfsbereit,

Aus Erfahrung weiß ich, dass die Menschen, die nicht laufen können und zum Beispiel zum Arzt müssen, einen Fahrdienst haben. Vielleicht könnte die Seniorenwohnanlage so eine Art Shuttle einrichten, aber regelmäßige Busverbindung durch den ohnehin überlasteten Frankenberg? Nein !! Heike Grandt per Mail freundlich und beweglich ist. Eventuell könnte der eine Kleinbuslinie bis zum HVV-Bus „Winsener Straße“ eröffnen? Die zwangsweise eingeschlossenen Pfleglinge würden sich doch außerordentlich freuen, auch einmal noch in ihrem Leben etwa den Außenmühlenteich sehen zu können. Wie schwer ist es doch, nur auf sein kleines Zimmerchen, äußerstenfalls ein Stückchen Flur, angewiesen sein zu müssen! Vielleicht mache ich mich ja mit diesem Pamphlet unbeliebt, aber die Straße „Am Frankenberg“ ist wirklich für normalen Busverkehr zu eng... Klaus-Dietrich Korn Harburg

PARTYSERVICE

Mo. – Fr. 7.00 – 18.30 u. Sa. 7.00 – 18.00 Uhr

gepökeltes

Eisbein 1 kg

„Keine Bushaltestelle“

„MUSS DER BUS VOR DER HAUSTÜR HALTEN?“, HARBURGER WOCHENBLATT NR. 41 VOM 10. OKTOBER 2012

040 / 77 34 44, Bremer Straße 69

Beefsteak

ls ich Ihren Artikel gelesen habe, habe ich mich gefreut, denn ich habe genau die gleichen Schwierigkeiten erlebt wie Herr Schmidt. Und um es vorweg zu nehmen: Ich halte nichts davon, dass Radfahrer an dieser Stelle auf die Bremer Straße geleitet werden. Ich bin häufig mit dem Rad in Harburg unterwegs und fühle mich auf den Radwegen deutlich sicherer als auf den Straßen. An dieser Stelle ergab sich für mich noch zusätzlich die Schwierigkeit, dass die Einführung auf die Straße an der Ampel erfolgt. Bei Grünphase für Autofahrer

rechnet keiner mit einem auf die Straße fahrenden Radfahrer; Konsequenz für mich war, an der Ampel zu warten, bis die Autos stehen. Dann hat man kurz Zeit, auf die Straße zu kommen, bis der Gegenverkehr kommt. Um beim Wunsch, den Radweg im weiteren Verlauf der Bremer Straße bei der nächsten Ausfahrt wieder zu benutzen, wurde ich ebenfalls durch parkende PKW daran gehindert. Besonders problematisch ist diese Situation für Kinder, die etwa aus Marmstorf kommen und mit dem Rad dort auf ihrem Schulweg täglich zur Hauptverkehrszeit fahren. Für sie finde ich den Radweg auf dem Fußweg unerlässlich. Mit meiner Tochter habe ich besprochen, dass sie an dieser Stelle nicht auf die Straße fährt, sondern (selbstverständlich rücksichtsvoll gegenüber Fußgängern) auf dem Fußweg bleibt. Die Forderung der Polizei an dieser Stelle, wenn man auf dem Fußweg bleiben möchte, ist übrigens: „Absteigen und schieben". Die Begründung ist eine sonst entstehende Gefährdung der Fußgänger durch Radfahrer. Meiner Meinung nach wird jedoch die Gefährdung der Radfahrer durch Autofahrer unterschätzt. Eine gemeinsame Nutzung des Fußwegs fände ich gut und ist praktikabel, wenn alle rücksichtsvoll miteinander umgehen. Und sollte das nicht sowieso ein ständiges Prinzip des persönlichen Handelns sein?!

Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen ebenso wie stilistische Anpassungen vor.

FLEISCHMARKT zartes

A

Der Radweg führt direkt auf die Straße.

Brücke - nein danke

„IST DOCH NUR GELD“, HARBURGER WOCHENBLATT NR. 40 VOM 4. OKTOBER 2012

„RADWEG VERSCHWUNDEN ALLES PALETTI?“, HARBURGER WOCHENBLATT NR. 41A VOM 13. OKTOBER 2012

Suppenfleisch frisches Brust + Querrippe Ochsenbein

1,99 1 kg 2,99

1 kg

3,99

Oder sollen wir für Sie kochen? Steckrübeneintopf oder Hühnerfrikassee Essen, das schmeckt


MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

HARBURG | 3

Krummholzberg ist jetzt Einbahnstraße Regelung soll etwa ein Jahr dauern - Ursache: Bauarbeiten 54 Studentenwohnungen entstehen

Kunsthandwerk und Antikes HARBURG In den Räumen des Harburger Turnerbundes im Sportpark Jahnhöhe, Vahrenwinkelweg 28, wird am Sonnabend, 27. Oktober, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 28. Oktober, von 10 bis 19 Uhr ein Kunsthandwerkermarkt veranstaltet. Angeboten werden Malerei, Schmuck, Dekoratives, Kleinantiquitäten, Stofftaschen und vieles mehr. SD

Ab 27. Oktober

Am Marmstorfer Weg wird gebaut

Best Steaks Down Under

HARBURG Am Marmstorfer Weg werden ab Montag, 29. Oktober bis Sonnabend, 3. November, in zwei Abschnitten Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahnoberfläche durchgeführt. Während der Bauzeit wird eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Eine Umleitung ist ausgeschildert. SD

Klaus-Jürgen Hübner lässt in der Lüneburger Straße ein vierstöckiges Haus mit 54 Studentenapartments bauen. Den Bauzaun haben Kinder einer Kita aus der Bremer Straße bemalt. Foto: sl wieder ein Laden entstehen“, mit seinem Modegeschäft in den SABINE LANGNER, HARBURG sagt er. „Mit rund 240 Quadrat- Neubau einziehen wird, ist biser Krummholzberg ist zur meter wird er ein bisschen klei- her noch nicht ganz klar. „Ich Einbahnstraße geworden. ner als der alte Laden werden. werde im nächsten Monat 62 Autofahrer können ihn nur noch Darüber bauen wir 54 Studente- Jahre alt“, sagt der Modeexperte. von der Bremer Straße aus in nappartements. Vier bis acht „Das muss man sich schon geRichtung Wilstorfer Straße be- Studenten teilen sich später ei- nau überlagen, ob man noch jefahren. Diese Regelung wird ne Wohnung mit einer großen den Tag im Geschäft stehen vermutlich bis Oktober 2013 Gemeinschaftsküche. Dazu will.“ dauern. Der Grund: Gegenüber kommen mehrere GemeinFür die Sperrung des Krummdes Parkhauses am Krummholz- schafträume und eine Dachter- holzberges muss Hübner tief in berg wird gebaut, hier entstehen rasse.“ Dank der Förderung die Tasche greifen. Rund zwei 54 Studentenwohnungen. durch die Wohnungsbaukredit- Euro pro Quadratmeter und Bauherr ist Klaus-Jürgen Hüb- anstalt sollen die Apartments Woche kassiert das Bezirksamt ner, der in der Lüneburger Stra- für die Studenten knapp unter für die Sperrung der Straße. Daße verschiedene Modehäuser 300 Euro inklusive Strom und zu kommen noch mal Kosten für betreibt. Vor gut drei Jahren ent- Heizung kosten. eine Fußgängerampel, weil die wickelte er die Idee, den alten Mit der Idee, Wohnraum mit- Passanten die Straßenseite einstöckigen Flachbau in der ten in der City zu schaffen, hat wechseln müssen. Bis zum Ende Lüneburger Straße abzureißen Klaus-Jürgen Hübner überall in der Bauarbeiten rechnet Hübner und hier ein vierstöckiges Ge- Harburg offene Türen einge- mit rund 50.000 Euro nur an Gebäude mit Wohnungen zu er- rannt. Ob er dann im Oktober bühren für die Straßensperrung. richten. „Im Erdgeschoss wird nächsten Jahres wieder selber Nötig ist sie, damit die Baufahrzeuge ungehindert rangieren können und auch noch ein

D

Burnout Mobbing Ängste Selbstbewusstsein

Marion Behnk

Dipl.-Psychologin und Hypnosecoach

Herbstmarkt im Feuervogel HARBURG Im Feuervogel, Bürgerzentrum Phoenix, Maretstraße 50, wird am Sonntag, 28. Oktober, ein bunter Herbstmarkt veranstaltet. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr bieten Bastler und Kunsthandwerker ihre schönen und nützlichen Produkte an. Weitere Infos unter www.feuervogelharburg.de. SD

Thema: Brandschutz

! Freie Termine für Einzelgespräche möglich !

PSYCHOLOGISCHE PRAXIS

HARBURG Frank Bittner und seine Band Strange Moon lassen am Freitag, 26. Oktober, in der KulturWerkstatt, Kanalplatz 6, hören, was sie unter alternativer Folklore verstehen. Die Musiker experimentieren mit akustischen und elektronischen Stilelementen und bewegen sich dabei spielerisch zwischen klassischem Folk und Moderne. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt sechs Euro. SD

Termine nach Vereinbarung

Tel.: 040 / 790 90 456 Sinstorfer Weg 77 • 21077 Hamburg www.ph-praxis.de

HARBURG Der Brandschutz bei Wärmedammverbundsystemen verlangt von Hauseigentümern besondere Aufmerksamkeit. Im EnergieBauZentrum Hamburg, Zum Handwerkszentrum 1, findet am Montag, 29. Oktober, ab 9 Uhr die Fachveranstaltung „Brandschutz bei Wärmedämmverbundsystemen“ statt. Dieses Angebot richtet sich an Fachleute wie Energieberater, Ingenieure und Qualitätssicherer. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und Infos unter 35 90 58 22. SD

WALDMANN

Ihr Gastgeber Tobias Franken freut sich auf Sie! Block House Harburg | Sand 8 Tel. 040 77 24 37 | www.block-house.de

Anzeigen hoch 2.0 Elbe-Wochenblatt.de

T G IN R B T S B R E H R E D UND KLEINE PREISE! Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Druckfehler und Irrtum vorbehalten. Gültig vom 22.10. – 27.10.2012

Alternativ Folk mit Frank Bittner

Freuen Sie sich auf saftiges Rib-Eye Steak aus Queensland, Australien. Serviert mit dreierlei Bohnen-Gemüse, gebratenem Schinken, original Baked Potato und ofenfrischem Block House Brot.

Premium Pilsener

24 x 0.33 Ltr. + 3.42 Pfand Ltr.: 1.14

20 x 0.5 Ltr. + 3.10 Pfand Ltr.: 1.30

mit oder mit wenig Kohlensäure

Superior oder Premium Black

0.7 Ltr. / 37,5 % Vol. Ltr.: 14.27

12 x 1 Ltr. PET + 4.50 Pfand Ltr.: 0.42

3 KISTEN!

NEU UND NUR BEI HOL’AB! Classic, Medium oder Naturelle

Sport Grapefruit

6 x 1 Ltr. PET + 7.20 Pfand Kiste einzeln: 3.99 + 2.40 Pfand Ltr.: 0.56/0.67

12 x 0.7 Ltr. Glas + 3.30 Pfand Ltr.: 0.36

Neugraben-Fischbek, Cuxhavener Straße 386 HH-Harburg, Rönneburger Str. 11-13

MegaLand Electronic Waldmann Hamburg Harburg GmbH Wilstorfer Str. 48 · im Harburg Carrée 21073 Harburg

Tel. 040-77 71 07 · Fax 040-77 71 08 www.megaland-expert.de E-Mail: info@harburg.expert.de Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr · Sa. 9.00 - 16.00 Uhr

Telekommunikation • TV • HIFI • SAT • Elektro-Hausgeräte 39 Jahre Qualität & Service zu niedrigen Preisen

UE-32 EH 4000 • HD Ready 1.366 x 768 Pixel • Elektronische Programmzeitschrift • 2 x HDMI, USB, CI+ Schacht • PC-Eingang (via HDMI) Art.-Nr.: 11120653771

LED-TV

81cm

Bilddiagonale Multituner für:

HD-SAT-Empfang HD-Kabel-Empfang DVB-T-Empfang

298.-

32-4007 K • Pixel Plus HD • 200 Hz PMR • Net TV: Catch-up TV, Online-Videoshops, Internet-Browser • MyRemote-Fernbedienungs-App • 4x HDMI, USB Art.Nr.: 11120505052

LED-TV

81cm

Bilddiagonale Multituner für:

• 100 Hz PMR • Simply Share Medienstreaming • WLAN-ready • USB-Mediaplayer • 3x HDMI, 2x USB Art.Nr.: 11124509052

HD-SAT-Empfang HD-Kabel-Empfang DVB-T-Empfang

388.-

46 BL 712 G

42-3527 K

0% Finanzierung - 12 Monate Laufzeit

LED-TV

107cm

Bilddiagonale Multituner für:

HD-SAT-Empfang HD-Kabel-Empfang DVB-T-Empfang

628.-

• 100Hz (AMR) • USB Mediaplayer: Foto, Audio und Video-Wiedergabe • 4 x HDMI, 2 x USB Art.Nr: 11126544833

LED-TV

116cm Bilddiagonale

Tuner für:

HD-Kabel-Empfang DVB-T-Empfang

548.-

Angebote gültig KW43/12 · Modelländerungen mit gleicher oder verbesserter Qualität möglich. Abbildungen können vom Original abweichen. Druckfehler, Irrtümer und Preisänderungen, sowie technische Änderungen und Ausverkauf der Geräte sind vorbehalten. Keine Mitnahmegarantie. Nur solange Vorrat reicht! Sofern Ware nicht vorhanden, bemühen wir uns, diese umgehend für Sie zu beschaffen! Alle Preise sind Abholpreise.


TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 000-0 Redaktion 853 22 933 Fax 853 22 939

Wichtige Nummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Polizeikommissariat 44 Georg-Wilhelm-Straße 77, 428 65 - 44 10 Polizeikommissariat 46 Lauterbachstraße 7, 428 65 - 46 10 Polizeikommissariat 47 Neugrabener Markt 3, 428 65 - 47 10 Außenstelle Finkenwerder Butendeichsweg 2, 428 65 - 47 60 Polizei Neu Wulmstorf Schifferstraße 10, 7 00 13 86-0 Außenstelle Meckelfeld Bürgermeister-Heitmann-Str. 34, 7 68 31 88 Wasserschutzpolizei 428 66 53 10 Feuerwachen Harburg, Veddel, Wilhelmsburg, Finkenwerder, Süderelbe 428 51-0

Medizinische Notdienste

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Uns geht’s ja noch gold Walter Kempowskis Roman wird am Altonaer Theater gespielt – Premierenkarten zu gewinnen! CLAUDIA PITTELKOW, ALTONA

B

eim neuen Stück im Altonaer Theater hat Intendant Axel Schneider höchstpersönlich Regie geführt: Am Sonnabend, 3. November, hat „Uns geht’s ja noch gold“ nach dem Roman von Walter Kempowski Premiere. Nach dem großen Erfolg von „Tadellöser und Wolff“ adaptiert Schneider nun den darauffolgenden Teil der „Deutschen Chronik“ des bedeutenden deutschen Autoren für die Bühne. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Premiere. Beginn ist um 20 Uhr. „Uns geht’s ja noch gold“ setzt dort ein, wo „Tadellöser und Wolff“ endet – auf dem Kempowskischen Balkon. Die Russen sind da, der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Das Schicksal von Vater Karl ist noch ungewiss, ebenso das von Robert. Aber Gott sei Dank ist Ulla in

Altonaer Theater, Museumstraße 17; Premiere am 3. November, 20 Uhr; Vorstellungen bis 8. Dezember; Tickets (16 bis 30 Euro) unter 39 90 58 70.

Ärztl. Notdienst: 22 80 22 Zahnärztl. Notdienst: 19–1 Uhr: Bundeswehrkrankenhaus, Lesserstraße 180, 01805 - 05 05 18 Apotheken-Notdienst: Infos bei Polizeiwachen und ärztlichem Notdienst Gift-Info: 05 51/192 40 Tierärztl. Notdienst: 43 43 79

Dänemark – in Sicherheit. Elend, Plünderungen und Gewalttätigkeit bestimmen den Alltag. Rostock liegt in Trümmern, aber immerhin sind die Kempowskis nicht ausgebombt. Ein bisschen Geld ist auch noch da, und so versucht man zwischen Schwarzmarkt und Hamsterzügen die bürgerliche Kontinuität wieder herzustellen. Auf Basis seiner „Zettelkästchen“ rekonstruiert Walter Kempowski minutiös, wie man damals sprach, dachte, sich kleidete. Auch welche Witze über die Besatzungsmacht im Umlauf waren – und wie man versuchte sich in der „neuen Zeit“ wieder einzurichten. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion. de. Stichwort „Gewinne: Uns geht’s ja noch gold“. Einsendeschluss ist der 27. Oktober. Bitte Telefonnummer angeben, die Gewinner werden angerufen!

Jazz Fest Seevetal Jazz Lips & Keith Nichols Burg Seevetal Hittfeld

Am Göhlenbach 11 20 Uhr

Konzert Not Fragile Marias Ballroom Harburg Lasallestraße 11 21 Uhr Konzert Ben Boles Old Dubliner Harburg Neue Straße 58/ Lämmertwiete 22 Uhr

Das Stück „Uns geht’s ja noch gold“ erzählt, wie die Kempowskis nach dem Zweiten Weltkrieg versuchen, sich in der „neuen Zeit“ einzurichten. Foto: Jochen Quast

Elegant-sündige Burlesque-Show im Gruenspan – Verlosung!

Zug-Info: 01805/ 99 66 33 HVV-Info: 194 49 Airport-Info: 5 07 50

Technischer Service Vattenfall Service: 01801/43 90 00 E.on Hanse Störungsdienst: 01801/61 66 16 Hamburg Wasser Störungsd. Wasserversorgung 78 19 51 Abwasserentsorgung 34 98 60 00 Druckentwässerung 34 98 68 66 Klempner-Notd.: 2 99 94 90 Sperrmüll: 25 76–25 76 Pannenhilfe ADAC: 01802/22 22 22

Zirkus Willibald: Zusatzvorstellung WILHELMSBURG Der Zirkus Willibald wird im nächsten Jahr 20 Jahre alt. Aus diesem Grund arbeiten Zirkusdirektor Wilhelm Kelber-Bretz und seine kleinen Artisten seit längerer Zeit an einem neuen, großen Zirkus-Projekt, das in insgesamt sechs Bausteinen bis zum Sommer 2013 durchgeführt werden soll. Aufgrund der großen Nachfrage zeigt der Zirkus am Montag, 29. Oktober, um 14 Uhr den vierten Baustein des musikalischen ZirkusTheaters „Willibald trifft Mimi Loop“ – Bruder Jakob“ ein zweites Mal. Die erste Veranstaltung war schnell ausverkauft. PIT

Autorenlesung

Beratung und Hilfe

Mit „Secrets & Sins“ verwandeln The Sinderellas das Gruenspan in einen mondänen Club.

D

ie Sünde ist weiblich – und der Kiez um eine verruchte Attraktion reicher: Ab Freitag, 26. Oktober, wirds im Gruenspan erotisch, wenn The Sinderellas die Bühne betreten. Die fünf Künstlerinnen aus Berlin und Hamburg präsentieren dort ihre elegant-sündige Burlesque-Show „Secrets & Sins“. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Show am Donnerstag, 1. November. The Sinderellas zeigen mit ihrem 15-köpfigen Ensemble, bestehend aus einem Moderator, Schauspielern und einer LiveBand, ein lasterhaftes HighClass-Vergnügen. Umspielt vom

exklusiven Duft des Unnahbaren und Sündhaften wird der Zuschauer durch Konzert-, Burlesque- und Theaterelemente in eine verruchte Welt entführt, die sowohl dem RevueFan als auch den Freund des urbanen Nachtlebens fesseln wird. „Man darf viel mehr erwarten als nur eine erotische Show“, erklärt Julietta la Doll, „wir verbinden auf der Bühne unsere Lust an glamourösen Outfits mit unserer Musik, einem Mix aus modern produziertem Pop/Alternative mit Retro Elementen und geben dann noch einen Schuss Sinnlichkeit und Verspieltheit hinzu.“ Man darf

Kirchdorf Süd Karl-Arnold-Ring 2 10 bis 12 Uhr

Konzert MasQueNada Stellwerk Harburg Fernbahnhof Harburg Hannoversche Straße 85 Über den Gleisen 3/4 19.30 Uhr

The Sinderellas: Ihre Show ist richtig heiß!

CLAUDIA PITTELKOW, ST. PAULI

Frauenfrühstück Sozialer Treffpunkt

Freitag, 26.10.

Information

Fundbüro: 428 11 35 01 Telefonseelsorge: 0800/111 01 11 Kinder- und Jugendnotdienst: 42 84 90 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/111 03 33 (mo-sa 14-20 Uhr) Schülerhilfe: 0800/19 4 18 00 Arbeitslosenhilfe: 0800 111 04 44 Weißer Ring Opferhilfe: 251 76 80 Notruf für vergewaltigte Frauen: 25 55 66 Biff - psychologische Beratung für Frauen: 77 76 02 Hotline für Opfer häuslicher Gewalt/Stalking: 226 226 27 Verbraucherzentrale: 24 83 20 Bürgerservice-Telefon: 428 74 74 Anonyme Alkoholiker (AA) und Angehörige: 271 33 53 Guttempler: 68 22 11 Suchtberatung Kodrobs: 75 16 20 Mieterverein zu Hamburg: 87 97 90 Glücksspiel- und Schuldnerberatung: 280 21 70 Ambulante Suchtberatung: 767 94 90

Donnerstag,25.10.

Foto: Christian Barz

also gespannt sein! Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion. de. Stichwort „Gewinne: The Sinderellas“. Einsendeschluss ist der 27. Oktober. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt!

Gruenspan, Große Freiheit 58; Shows ab 26. Oktober bis Anfang Dezember jeweils donnerstags bis sonnabends, 20.30 Uhr; Tickets (25 bis 35 Euro) unter www.thesinderellas.com

NEUGRABEN Heiner Heinrich liest am Dienstag, 30. Oktober, um 14 Uhr im AWO-Seniorentreff Neugraben aus seinem autobiografischen Buch „Vom Polizisten zum Bullen“ vor. Einlass ist bereits um 13 Uhr, dann gibt es Kaffee und Kuchen. Anmeldungen nimmt Dorit Wilhelm im AWO- Seniorentreff Neugraben, Neugrabener Markt 7, oder unter 702 34 38 immer montags bis freitags von 13.30 bis 16.30 Uhr entgegen. Der Eintritt ist frei. AS

Mobilés basteln WILHELMSBURG Kleine Skulpturen und Mobilés aus Draht, Fundstücken und Naturmaterialien basteln. Wie das funktioniert, zeigt Roswitha Stein in einem Workshop im Freizeithaus Kirchdorf-Süd, Stübenhofer Weg 11. Gebastelt wird jeweils von 14 bis 18 Uhr an den Sonntagen 28. Oktober und 25. November. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Teilnahme kostet pro Nachmittag 23 bis 28 Euro, je nach Teilnehmerzahl. Jeder Nachmittag kann einzeln gebucht werden. Das Material ist inklusive. Anmeldung unter 753 29 63. PIT

Sonnabend,27.10. Harburger Kulturtag KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6 11 bis 19 Uhr Konzert Bluesbones Marias Ballroom Harburg Lasallestraße 11 21 Uhr Konzert Manuel Preuß Old Dubliner Harburg Neue Straße 58 (Lämmertwiete) 22 Uhr

Sonntag, 28.10. Kürbisse schnitzen Elbe Tideauenzentrum Bunthäuser Spitze Moorwerder Hauptdeich 33 ab 10 Uhr Museums-Sonntagskinder „Filzmäuse“ Archäologisches Museum Harburger Rathausplatz 5 14 bis 16.30 Uhr Sontagscafé DRK-Seniorentreff Stubbenhaus Neuwiedenthal Stubbenhof 2 14 Uhr Familien-Nachtwanderung „Von Licht zu Licht mit Licht“

Naturschutz-Infohaus Fischbeker Heideweg 43 17 Uhr 702 66 18 Anmeldung

Montag, 29.10. Lesung „Walizka“ KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6 19.30 Uhr

Dienstag, 30.10. Vorlesestunde für Kinder Bücherhalle Harburg Harburg Carrée Eddelbüttelstraße 47a 10.15 Uhr

Mittwoch, 31.10. Halloween Party Old Dubliner Harburg Neue Straße 58/Lämmertwiete ab 20 Uhr


MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Gedenkstätte Wöbbelin

Tag der offenen Tür bei Mrs. Sporty

HARBURG Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes veranstaltet am Sonntag, 21. Oktober, eine Bus-Exkursion zur Gedenkstätte Wöbbelin in der Nähe von Ludwigslust, das 1945 als Außenlager des KZ-Neuengamme errichtet wurde. Die Teilnehmer treffen sich um 9.30 Uhr an der Bushaltestelle vor dem Helms-Museum an der Knoopstraße. Die Rückkehr ist für 18 Uhr geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, ermäßigt zehn Euro. Anmeldung unter 31 42 54. SD

Das Mrs. SportyTeam Heimfeld: Kerstin, Hildegard, Beate, Nadine (Clubleiterin) und AnnaMaria (v.l.). Foto: pr LEONIE VOGEL, HARBURG

Das Leben nach einer Trennung HARBURG Welche persönlichen, familiären und finanziellen Veränderungen bedeutet die Eintscheidung zu einer Trennung vom Partner? KISS-Harburg, Neue Straße 27, bietet ab November eine neue Gesprächsgruppe für Frauen an, die sich in einer Lebensphase entweder kurz vor oder nach einer Trennung befinden. Kontakt unter 39 57 67. SD

AUS HANDEL UND WIRTSCHAFT | 5

SONDERVERÖFFENTLICHUNG/ANZEIGE

F

ür Sonnabend, 27. Oktober, lädt Mrs. Sporty Heimfeld zum Tag der offenen Tür. Bei Kaffee, Kuchen und Prosecco können sich Interessierte über das Mrs. Sporty-Trainingskonzept informieren oder auch gleich an einem kostenlosen Schnuppertraining teilnehmen. Zudem kann jeder am Glücksrad drehen und dabei einen Gratismonat oder kleine Präsente gewinnen. Bei der Verlosung des Gewinnspiels gibt es sogar eine Jahresmitgliedschaft zu gewinnen!

Für neue Mitglieder entfällt die Aufnahmegebühr und sie trainieren im ersten Monat kostenfrei. Das Mrs. SportyTeam Heimfeld freut sich auf

Mrs. Sporty Heimfelder Straße 42a 76 89 99 09 mo 8.30–14.30 und 15-21 Uhr di 8.30–13 und 16-19 Uhr mi 8.30-20 Uhr do 8.30–13 und 16–20 Uhr fr 8.30–14.30 und 16–19 Uhr sa 9–13 Uhr www.mrssporty.de/club421

Info-Veranstaltung über 3D-navigierte Implantation, Vollkeramik Zahnersatz und 3D-Röntgen (DVT)

viele Besucher.

Frauen in KZ-Haft HARBURG Noch bis zum 15. November finden die Harburger Gedenktage statt. In dieser Zeit ist eine Ausstellung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme in der Bücherhalle, Eddelbüttelstraße 47a, zu sehen, Titel: „Frauen in KZ-Haft“. Eröffnung ist am Donnerstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr. Öffnungszeiten: di-fr, 11-19 Uhr und sa 10-14 Uhr, Eintritt frei. AD

Einwohneramt geschlossen HARBURG Im Harburger Kundenzentrum bleibt der Fachbereich Einwohnerdaten am Donnerstag, 1. November geschlossen. Für telefonische Auskünfte steht der HamburgService unter 42 82 80 zur Verfügung. SD

Qi-Qong-Kurs im Gemeindehaus HARBURG To Muoi Huynh bietet ab sofort dienstags ab 9.30 Uhr im Gemeindehaus der Auferstehungskirche Marmstorf, Ernst-Bergeest-Weg 61, einen Qi-Qong-Kurs an. Die Kursgebühr beträgt 70 Euro. Anmeldung und Informationen unter 49 29 82 74. SD

Mrs.Sporty lädt Sie ein! Zum Tag der offenen Tür am Sa. 27.10.2012 von 10 bis 17 Uhr. * Das Angebot gilt nur am Tag der offenen Tür: Bei Abschluss einer Mitgliedschaft erhalten Sie das einmalig fällig werdende Startpaket für 0 Euro anstatt der regulären 99 Euro. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten.

en Tür für Nur am Tag der offen lieder! die ersten 20 Neumitg

Jetzt starten: für 0 statt 99 Euro!*

Erweiterte Öffnungszeiten ab November 2012 Mrs.Sporty Hamburg - Heimfeld Heimfelder Straße 42a · 21075 Hamburg Tel.: (040) 76 89 99 09 club421@club.mrssporty.de

PHOENIX

Phoenix-Zahnärzte laden ein: Tag der offenen Tür am 27. Oktober

ZAHNÄRZTE

Dr. Cengiz Sevinc MSc., MSc. Master of Sciene Implantologie Master of Sciene Ästhetisch-rekonstruktive Zahnmedizin Spezialist Wurzelkanalbehandlungen (DGZ-Endo)

ZÄ Nazire Bayram

Die Phoenix Zahnärzte laden für Sonnabend, 27. Oktober, zum Tag der offenen Tür ein. SABINE LANGNER, HARBURG

D

u lächelst und die Welt verändert sich.“ Diese Weisheit von Buddha haben die Phoenix-Zahnärzte im PhoenixCenter – drei Zahnärzte und eine Assistenzärztin– zum Motto ihrer Praxis gemacht, wohl wissend, dass schöne, gesunde Zähne ein Lächeln unwiderstehlich machen. Um zu zeigen, was heutzutage alles möglich ist, laden die Phoenix-Zahnärzte für Sonnabend, 27. Oktober, von 10 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in ihren Praxisräumen ein. Im Mittelpunkt stehen umfassende Informationen zum Thema Implantologie. Die Zahnärzte erklären ausführlich den neuesten Stand der Technik. Füllungen aus Amalgam waren

gestern. Heute arbeiten die Mediziner mit Keramik und Zirkon. Kleine Schönheitsfehler am Gebiss können mit Veneers problemlos korrigiert werden. Statt auf Brücken, bei denen gesunde Nachbarzähne beschädigt werden, setzen die Zahnärzte auf Implantate. Genial ist auch die Methode der navigierten 3-D-Implantation, bei der Schnitte genau angesetzt werden können und Eingriffe sehr klein bleiben. Einer der Grundsätze der Phoenix-Zahnärzte lautet: Immer am Puls der Zeit sein und dabei sehr gute Qualität anbieten. Jetzt hat sich das Praxisteam um den Master of Science der Implantologie Dr. Cengiz Sevinc gerade ein brandneues Gerät angeschafft: „Bei entsprechender Indikation können wir

Foto: pr

mit diesem Gerät Kronen, Teilkronen, Veneers, Brücken und auch Zirkongerüste in einem Tag herstellen, ohne erst vorher aufwändig Abdrücke nehmen zu müssen“, erklärt der Zahnarzt. Eine Extra-Kindersprechstunde sowie Operationen in Vollnarkose für Angstpatienten gehören ebenso dazu wie ausführliche Beratungen, wie man Zahnprobleme optimal lösen kann.

Phoenix Zahnärzte Moorstraße 4, Phoenix-Center 85 10 58 20 www.phoenix-zahnärzte.de mo, di, do 8–20 Uhr mi 8-14 Uhr und fr 8–16 Uhr Sonnabend nach Vereinbarung mi 14–19 Uhr Kindersprechstunde

• • • • •

Implantologie Zahnästhetik Angstpatienten Narkosebehandlungen Laser/OzonBehandlungen

• Korrektur von Zahnfehlstellungen (z. B. Veneers) • Bleaching • Prophylaxe • Ratenzahlung

Tag der offenen Tür! Samstag, 27. Oktober 2012 10.00 bis 17.00 Uhr Wir freuen uns auf Sie! Phoenix-Center Harburg

Moorstraße 4 • 21073 Hamburg • Tel. 040 / 85 10 58 20 info@phoenix-zahnaerzte.de · www.phoenix-zahnaerzte.de


6 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Das gibt viel Saft!

Laternenlauf in Kirchdorf KIRCHDORF Am Sonnabend, 27. Oktober, wirds leuchtend bunt im Stadtteil: Die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf lädt zum Laternenumzug durch Kirchdorf ein. Ab 17 Uhr gibt es Gelegenheit zum Klönschnack rund ums Feuerwehrgerätehaus, Bei der Windmühle 61. Bei Bratwurst, heißem Kakao und Glühwein können sich die Besucher auf die kommende Winterzeit einstimmen. Der Umzug startet gegen 19 Uhr und endet mit einem Feuerwerk am Löschteich. PIT

Hubertusmarkt EHESTORF Jedes Jahr pilgern über 20.000 Besucher zum beliebten Hubertusmarkt auf dem Kiekeberg. Am Sonnabend, 27. Oktober, ist es wieder so weit. Dann bauen rund 200 Aussteller ihre Stände am Gasthaus zum Kiekeberg, Am Kiekeberg 5, auf und verkaufen von 9 bis 17 Uhr Geschenkartikel, Kunsthandwerk und Weihnachtliches. Auch die berühmte Erbsensuppe wird in diesem Jahr nicht fehlen. AS

Pilgern zum Schutz der ELbe NEUENFELDE Am 24. Oktober sind mehr als 20 Mitglieder des „Regionalen Bündnisses gegen Elbvertiefung“ in Cuxhaven zu einem „Pilgerweg zum Schutz der Elbe“ aufgebrochen. Auf ihrem Weg machen sie unter anderem in Bundt’s Gartenrestaurant, Hasselwerder Straße 85, in Neuenfelde Station. Am Sonnabend, 27. Oktober, um 19.30 Uhr spricht dort Konrad Hinrichsen von „Brokdorf Akut“ über die Zusammenhänge zwischen Elbe und Atomkraft. Der Pilgerweg endet am Sonntag, 28. Oktober, im Hamburger Zentrum. Infos gibt es bei Walter Rademacher unter 04752/84 10 74 oder 0171/622 37 43. BK

Streuobstwiese am Jakobsberg: Bäume übervoll – Menschen mit Behinderung helfen bei der Apfelernte

C. PITTELKOW, GEORGSWERDER

V

Am Freitag in der Soulkitchenhalle: Kunstfestival eigenarten

WILHELMSBURG Das interkulturelle Festival eigenarten steht für engagierte, kritische Kunst. Musiker, Filmemacher, Schauspieler, Tänzer, Bildende Künstler und Literaten aus aller Welt, die in Hamburg leben oder arbeiten, zeigen einmal im Jahr ihre neuesten Produktionen. In Wilhelmsburg beteiligt sich die Soulkitchenhalle, Industriestraße 101, am Freitag, 26. Oktober, mit einer 90-minütigen Performance „Metanoia“ am Festival. Ab 21 Uhr zeigen die junge Hamburger Band „Les tristes cannibalistes“ und das Improvisationstheater „Schiller Killer“, wie man die die Kunstformen Theater und Musik auf ganz besondere Art zusammenbringt. Und gekocht wird auch noch! Der Eintritt kostet acht/zehn Euro. PIT

Herbstmarkt im Bürgerzentrum HARBURG Im Feuervogel-Bürgerzentrum Phoenix, Maretstraße 50, wird am Sonnabend, 28. Oktober, ein Herbstmarkt veranstaltet. Ab 14 Uhr können die Besucher an bunten Ständen mit Kunsthandwerk, Handarbeiten und anderen schönen Dingen stöbern und feilschen. Die Standgebühr beträgt fünf Euro. Reservierungen unter 38 67 68 09. SD

Autohaus Wichert Nutzfahrzeuge-Center

– ANZEIGE –

Messenneuheiten vor Ort AltonA. „Vielfalt für jeden Job“ lautete das Motto von Volkswagen Nutzfahrzeuge auf der diesjährigen IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover. Dementsprechend präsentierte sich der Autobauer gleich mit 120 Fahrzeugen unterschiedlichster Art, darunter die Baureihen Caddy, Transporter, Crafter und Amarok. Gewerbetreibende, die nicht in Hannover auf der IAA für Nutzfahrzeuge waren, können sich am 25. und 26. Oktober bei Auto Wichert im Bornkamspweg 2 ausführlich über die Neuheiten im Volkswagen

umfasst einen Showroom für 45 Nutzfahrzeuge. Insgesamt werden immer rund 80 neue und gebrauchte Nutzfahrzeuge ausgestellt. Gewerbetreibende können sich zudem über das interessante Langzeit-Mietmodell der Volkswagen Leasing GmbH informieren. Von 11.30 VW Rockton – eine der Neubis 15 Uhr wird Besuchern zuheiten auf der IAA Nutzfahrzeuge Foto:VW/Auto Wichert dem ein Snack der Suppenbar angeboten – natürlich kostenNutzfahrzeugprogramm infor- los. (hfr) mieren. In der ehemaligen Weberei präsentiert Auto Wichert Auto Wichert GmbH, seit Mai das größte VW Nutz- Bornkampsweg 2-4, fahrzeug-Center Norddeutsch040/80 00 20-0, lands. Der Gebäudekomplex www.auto-wichert.de

ergangenes Jahr trugen die Apfelbäume auf der Streuobstwiese am Jakobsberg kaum Früchte, in diesem Herbst könnte dagegen ein neuer Ernte-Rekord aufgestellt werden: Prallvoll sind die Äste der alten Apfelund Birnbäume. „Das reicht diesmal locker für Menschen und Vögel“, freut sich Biologin Gisela Bertram. Als Geschäftsführerin der Stiftung Ausgleich Altenwerder kümmert sie sich um den Ankauf von Ersatzflächen für zugeschüttetes Grünland. Auf der 1,3 Hektar großen Obstwiese, die seit letztem Jahr der Stiftung gehört, sollen vor allem Brutmöglichkeiten für die vom Aussterben bedrohten Steinkauze geschaffen werden, die früher im Wilhelmsburger Osten gelebt haben. „Der Eulenvogel nistet gerne in knorrigen Höhlen alter Apfelbäume“, erklärt sie. Damit die Eule genug Lebensraum hat, wurden jetzt weitere neun Hektar Ackerland gleich nebenan dazugekauft. Doch noch hat sich kein Steinkauz blicken lassen. Stattdessen wuseln ein paar junge Männer über die Wiese und sammeln eifrig Äpfel. Auf ihren Jacken steht: „Das Geld hängt in den Bäumen“. Bei den Apfelpflückern handelt es sich um Mitarbeiter der gleichnamigen Firma, die 2010 mit dem Ziel gegründet wurde, mit Äpfeln Arbeitsplätze für behinderte Menschen zu schaffen. „Unsere Idee war, die Äpfel, die überall an den Bäumen hängen bleiben, nutzbar zu machen“, erläutert Kai Storm, der bei „Das Geld hängt in den Bäumen“ die Arbeiten koordiniert. Die gemeinnützige Firma kooperiert mit den Elbe-Werkstätten und mit dem Vermittlungskontor Wilhelmsburg.

Verarbeiteten gespendete Äpfel weiter zu Saft: Gartenbaumeisterin Silke Stolting und Koordinator Kai Storm von der Firma „Das Geld hängt in den Bäumen“.

TAG DER AUSBILDUNG 2012 28. Oktober 2012, von 10 - 17 Uhr

Holen die Äpfel von den Bäumen: Patrick Hesse (o.) und HansPatrick Dreyer (r.). Fotos: pit Gartenbaumeisterin Silke Stolting betreut die Apfelpflücker bei der Ernte. Die gesammelten Äpfel werden später von einer Slow-Food-Mosterei zu naturtrübem Direktsaft verarbeitet und an Firmen und Privatkunden verkauft. „Der Erlös fließt zu 100 Prozent zurück in das Projekt und finanziert so die Arbeit

Biologin Gisela Bertram kostet einen Apfel von der Streuobstwiese am Jakobsberg. Hier wachsen hauptsächlich Golden Delicios und ein paar anderen, alte Apfelsorten.

unserer Mitarbeiter“, erklärt Storm. Wer den Apfelsaft probieren möchte, kann sich unter 017663 86 69 64 eine Flasche (2,45 Euro plus Pfand) vorbestellen und im Puhsthof, dem Firmensitz, abholen. Geliefert wird erst ab drei Kisten. www.dasgeldhaengtan denbaeumen.de

Die Stiftung Ausgleich Altenwerder sucht naturnahe Flächen südlich der Norderelbe, die sie unter verschiedenen Naturschutzzielen entwickeln und pflegen will, um so die biologische Vielfalt zu fördern. Für den Kauf und Erhalt der Flächen stehen knapp sechs Millionen Euro zur Verfügung. Kontakt: Gisela Bertram, 28 00 77 32; www.stiftungausgleich-altenwerder.de

Wir freuen uns auf Deinen Besuch beim TAG DER AUSBILDUNG 2012.

28. Oktober 2012, von 10 - 17 Uhr

Überzeuge Dich selbst davon, wie spannend und aufregend eine Berufsausbildung in der Hotellerie ist. Sei an diesem Tag Backstage-Gast in den tollsten Hotels dieser Stadt.

das, t s i g n u d l i b s „Au .“ t s h c a m s u a r was Der, uKochgdesaelle

Courtyard by Marriott Hamburg Airport Crowne Plaza Hamburg east Hotel & Restaurant GmbH Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Grand Elysee Hamburg Hotel Baseler Hof Hotel Louis C. Jacob Hotel Süllberg InterContinental Hamburg

fn Christoph Höp

Starte jetzt mit Deiner Karriere! www.meine-ausbildung-in-hamburg.de

Junges Hotel Hamburg Le Royal Meridien Lindner Hotel Am Michel Maritim Hotel Reichshof Marriott Hamburg Hotel Mercure Hotel Hamburg City Mövenpick Hotel Hamburg NH Hotel Hamburg Altona Novotel Hamburg Alster

Park Hyatt Hamburg Quality Hotel Ambassador Radisson Blu Hamburg SIDE Hotel Hamburg Sofitel Hamburg Alter Wall Zollenspieker Fährhaus Hotel Hafen Hamburg

Starte jetzt mit Deiner Karriere! www.meine-ausbildung-in-hamburg.de


MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

HARBURG | 7

Kultur „satt“ für 2,50 Euro

Hubertusmesse in der St. Pauluskirche HARBURG Die Bezirksgruppe Harburg der Landesjägerschaft und die St. Paulusgemeinde laden zu einem ganz besonderen Gottesdienst ein. Am Sonnabend, 27. Oktober, wird in der St. Pauluskirche, Alter Postweg 46, eine Hubertusmesse gefeiert. Pastor FrankUlrich Schoenberg hält ab 18 Uhr eine Predigt. Für die passende musikalische Untermalung sorgt der Parforcehorn Bläserkreis Nordheide. SD

Trauer-Seminar HARBURG Auf Einladung des Hospizvereins Hamburger Süden führt die Dozentin Anke Sohns von Freitag, 9., bis Sonntag, 11. November, in der Villa Meyer am Helios Mariahilf Krankenhaus ein Trauer-Wochenend-Seminar durch. Die Teilnehmer können sich unter einfühlsamer Anleitung gegenseitig Mut und Kraft geben. Anmeldung und weitere Infos unter 76 75 50 43. SD

„9. Harburger Kulturtag“ am Sonnabend, 27. Oktober, 10 bis 20 Uhr OLAF ZIMMERMANN, HARBURG

H

arburg hat Kultur. Damit sich das herumspricht, wird im Herbst regelmäßig ein „Kulturtag“ veranstaltet - inzwischen seit neun Jahren. Am Sonnabend, 27. Oktober, präsentieren sich von 10 bis 20 Uhr alle wichtigen Harburger Kultureinrichtungen: von der

Sammlung Falckenberg über das Harburger Theater bis hin zum Rieckhof. Kulturfreunde können dann alle teilnehmenden Häuser für nur 2,50 Euro besuchen und ein extra auf diesen Tag zugeschnittenes Programm erleben. So verwandelt sich der Sonderausstellungsbereich des Archäologischen Museums Hamburg, des

Konzert der besonderen Art: Gunter Gabriel wird am 27. Oktober um 11.00 Uhr im Harburger Binnenhafen, beim Paletten-Service in der Blohmstraße, ein Konzert geben. Foto: pr Helms-Museums, in ein LegoParadies mit großem Bau- und Spielbereich für Kinder - passend zur laufenden Sonderausstellung „Lego-Zeitreise“. Außerdem werden Extra-

„Jazz trifft Kirche“

Kulturorte in Harburg 9. Harburger Kulturtag am 27. Oktober von 10 bis 20 Uhr. Es machen mit: Alles wird schön, Atelier MALRAUSCH, der Alte Friedhof, electrum, Harburger Theater, Helms-Museum / Archäologisches Museum, KROKO, Kulturwerkstatt, Künstler zu Gast in Harburg, Kunstverein Harburger Bahnhof, Paletten-Service Harburger Hafen, Phoenix-Hallen, Rieckhof, Sammlung Falckenberg, Schauraum/ Produzentengalerie, St. Johannis/Trinitatisgemeinde Harburg, Stellwerk, Technische Universität und das TuTech-Haus im Harburger Hafen. Das genaue Programm ist im Internet unter www.kulturtag-harburg.netsamurai.de zu finden. Eintritt: einmalig 2,50 Euro.

Führungen zu den Ausgrabungen in der Harburger Schloßstraße angeboten. Die Kulturwerkstatt am Kanalplatz zeigt Auszüge ihrer Aktivitäten: Die Theatergruppe „Ensemble der Kulturwerk-

HARBURG Das Trio Sacre fleur präsentiert am Sonntag, 28. Oktober, im Rahmen eines Benefizkonzertes zugunsten des Hospizvereins Hamburger Süden in der St. Johanniskirche, Bremer Straße 9, sein Konzertprogramm „Jazz trifft Kirche“. Ab 17 Uhr sind unter anderem alte Kirchenlieder im neuen musikalischen Gewand zu hören. Tickets gibt es für zehn Euro an der Abendkasse. SD

Im Archäologischen Museum Hamburg können Besucher am „9. Harburger Kulturtag“ die Geschichte des Menschen im Legoformat erleben. Foto: pr

statt“ stellt sich vor, es gibt Geschichten und Lieder für Kinder und Erwachsene sowie eine Lesung mit Megi Balzer. Natürlich darf bei einem Harburger Kulturtag Gunter Gabriel nicht fehlen. Der „Binnenhafen-Barde“ hat ein Heimspiel. Er gibt um 11 Uhr beim Paletten-Service Hamburg ein Konzert - mit Songs aus seinem aktuellen Album aber auch seinen bekannten alten Hits.

Ein Spielplatz wird zum Klo

Rathausplatz: Keine Toilette - also ab in die Büsche SABINE LANGNER, HARBURG

E

kelhaft!“ Schockiert beobachteten in den vergangenen Monaten zahlreiche Harburger, wie Menschen auf dem Spielplatz am Rathausplatz ihre Notdurft verrichteten. Verschmutzte Papiertücher bedekkten nur oberflächlich die „Schiethaufen“ in den Ecken. Ein Problem, mit dem ganz besonders die neue Kita in der Rathauspassage zu kämpfen hat. „Wir gehen schon immer mit Mülltüten, Handschuhen und Zangen über den Spielplatz“, sagt eine Erzieherin. „Wir finden Kothaufen, verschmutztes Papier, Zigarettenkippen und auch mal die eine oder andere Spritze.“ Besonders mit den ganz kleinen Kindern sei dies ein echtes Problem, weil die gern alles anfassen. Offiziell schimpfen mag allerdings keiner der Mitarbeiter. Die erst im Mai eröffnete Kita hat bisher erst 50 der geplanten 90 Plätze belegt und fürchtet, mit diesem Thema Eltern abzuschrecken. Wer den Spielplatz mit dem auffälligen Holzmammut verschmutzt, kann nur vermutet werden. Teilweise handelt es sich offenbar um die „Rathausplatz-Szene“. Es wurden aber auch schon Menschen am Nachmittag gesichtet, die eigentlich auf ihre Kinder aufpas-

sen. „Der Spielplatz gehört nur bis 13 Uhr zu uns“, sagt Katrin Geyer, Pressesprecherin der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten. „Nachmittags wird er öffentlich genutzt.“ Sie ist allerdings ganz optimistisch, dass sich das Problem lösen lässt. „In den letzten Wochen wurde der Spielplatz vom Bezirksamt ein bisschen umgebaut und dadurch viel einsichtiger. Die Nischen sind weg, und damit ist die Hemmschwelle viel größer geworden.“ Auch das Bezirksamt arbeitet mit Hochdruck daran, dass der Spielplatz sauber bleibt. „Wir haben eine Reinigungsfirma beauftragt, den Spielplatz zweimal pro Woche zu reinigen“, sagt Beatrice Göhring, Pressesprecherin der Harburger Verwaltung. Zusätzlich kontrolliert

Sagen Sie uns Ihre Meinung! Ein Spielplatz wird zum Klo. Wie kann dieses eklige Problem gelöst werden ? Schreiben, faxen oder mailen Sie uns! Wochenblatt-Redaktion Stichwort „Spielplatz“ Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg Fax 040/85 32 29 39 E-Mail: post@wochenblattredaktion.de noch einmal wöchentlich die Abteilung Stadtgrün den Spielplatz. Eine öffentliche Toilette, die das Problem sofort lösen würde, sei allerdings keine Option. Die sei in Betreuung und Wartung zu teuer.

„Der rote Sessel“ HARBURG In der SPD-Veranstaltungsreihe „Der rote Sessel“ nehmen am Mittwoch, 31. Oktober, die Harburger Bürgerschaftsabgeordneten Doris Müller und Peter Schnelle-Loeding, der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen, auf dem Sitzmöbel im Herbert-Wehner-Haus, Julius-Ludowieg-Straße 9, Platz. Beginn: 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. SD

Lesung „Walizka“ HARBURG Daniela Chmelik stellt am Montag, 29. Oktober, in der KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, ihren Roman „Walizka“ vor. Es geht um junge Liebe, eine Reise in den Osten und durchzechte Nächte. Beginn: 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro. SD

Psst! Ich kenne da einen guten Fachmann zum Thema Heizung und Energiesparen. Gute Installateure finden Sie in der Gas-Gemeinschaft Hamburg. Sie sind geschulte Experten für eine sichere Heizungswartung und -modernisierung, lohnende Energiesparberatung und zudem ganz in Ihrer Nähe zu finden. www.gghamburg.de

Gas-Gemeinschaft Hamburg e.V. Kühnehöfe 1-5 22761 Hamburg T 040-80 00 7 99 22 02 F 040-80 00 7 99 1 22 02 info@gghamburg.de www.gghamburg.de


Krabbenschwimmen in Neu Wulmstorf

▼ ONLINE-KOMMENTARE

Märchentante ist da

Ein Beitrag von Bürgerreporter Michael Bredow aus Neu Wulmstorf

„MÄRCHENTANTE FÜR DEN WEIHNACHTSMARKT GESUCHT“, ARTIKEL IM ELBE WOCHENBLATT VOM 17. OKTOBER.

I

n jeden Jahr bin ich aufs Neue begeistert von dem Engagement der Harburger für ihren Bezirk und dessen Kinder, die auch uns besonders am Herzen liegen. Die Märchen-

tante ist gefunden! Wir dürfen gespannt sein, denn sie erzählt nicht nur Märchen, sondern...... Lassen wir uns überraschen! Nun fehlen noch die Motivvorschläge für den Eisschnitzer. Ich freue mich auf Ihre und eure Vorschläge. Anne Rehberg Harburg

So werden Sie Bürgerreporter Dem Elbe Wochenblatt geht jeder ins Netz: der eine früher, der andere später. Aber wir kriegen sie alle! Über 1.600 Leser haben sich bereits als Bürgerreporter registriert. Sie schreiben über das, was sie interessiert: über Stadtteilfeste, entlaufene Hunde, über Sportveranstaltungen oder über die Parkplatznot vor der Haustür. So entsteht ein Abbild an Themen, die im Stadtteil gerade für Gesprächsstoff sorgen. Machen Sie mit, werden Sie Bürgerreporter. Die Anmeldung auf www.elbewochenblatt.de dauert keine fünf Minuten. Dort findet man alle aktuellen Infos aus dem Stadtteil. Gut aufbereitet, nach verschiedenen Rubriken sortiert: Aktuelles, Lokales, Sport, Verlosungen, Kurzmeldungen, Veranstaltungen. Wer wissen möchte, was in seinem Stadtteil los ist, kommt an www.elbe-wochenblatt.de nicht vorbei.

Alle Teilnehmer.

Z

um 50-jährigen Jubiläum der Ortsgruppe fand zum fünften Mal am 3. Oktober das Krabbenschwimmen statt. Neben Kindern, Jugendlichen und Eltern aus der Ortsgruppe nahmen auch Gäste aus dem Bezirk und aus Harsefeld teil. Pünktlich um 10.30 Uhr begann der Wettkampf. Zu verdanken war dies einem Team von fast 40 Helferinnen und Helfern aus Aktiven, Ausbil-

dern und Eltern. Fast 90 Schwimmerinnen und Schwimmer aus Harsefeld, Lüneburg, Seevetal, Hollenstedt und Neu Wulmstorf stellten sich den Anforderungen, die sich altersbedingt in Streckenlänge und Schwimmstil unterschieden. Begonnen wurde mit den Einzel- und Mannschaftsschwimmen der Altersklassen 6 bis 14. Mit einem Alter von fünf

Jahren war Justin aus Neu Wulmstorf der jüngste Teilnehmer und belegte in seiner Altersklasse den ersten Platz. In den Einzelschwimmen zeigten alle Schwimmerinnen und Schwimmer tolle Leistungen. An den Mannschaftswettkämpfen nahmen drei Ortsgruppen teil: Harsefeld eine Mannschaft, Lüneburg vier und Neu Wulmstorf sechs Mannschaften. Dreimal ent-

schieden die Lüneburger den Wettkampf für sich; fünfmal siegten Neu Wulmstorfs Mannschaften. Bei dem „gemischten Doppel“ aus Eltern und Kindern gingen 15 Mannschaften in zwei Kategorien an den Start. In diesen Vergleichen stellten Lüneburg und Neu Wulmstorf jeweils einmal die Siegermannschaft. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde und jeweils die ersten drei Einzelschwimmer einer Altersklasse eine Medaille; jede Gewinnermannschaft erhielt einen Wanderpokal. Der Dank der Organisatoren für das Gelingen dieser Veranstaltung ging an alle Helferinnen und Helfer und an die Eltern, die Kuchen und Salate spendeten und ein schönes Büfett errichteten. Ferner wurde allen Sponsoren gedankt.

Idyllischer Platz im Harburger Hafen Ein Schnappschuss von Bürgerreporter Sebastian Jiske aus Harburg

Idylle im Harburger Hafen.

T5 - Bester seiner Klasse! Volkswagen Transporter Kasten „Profi“ „Profi“ 2.0 TDI 62 kW (84 PS) Veranstalter:

De Nedderdütsche Tel.: 76 36 324 HELMS-MUSEUM-Harburg Museumsplatz 2 Aufführung: 10.11.2012 - 19 00 Uhr 11.11.2012 - 15 30 Uhr

Eintritt: 12 + 10,00 € an den VVK-Stellen und unter Tel.: 701 68 93

Zentralverriegelung, 2 Funkklappschlüssel, Radio-CD, ESP, Fahrer-Airbag, hohe Trennwand mit Fenster, Heckfl ügeltüren Heckflügeltüren mit festem Fenster, Raucherausführung

mtl. Leasingrate 185,- €* Sonderzahlung 2.000 €, Laufzeit: 48 Monate, Laufleistung pro Jahr: 10.000 km Laufleistung

Aktionspreis: 17.850,- €** * Freibleibendes Leasingangebot der Volkswagen Leasing GmbH. ** Alle Werte zzgl. gesetzl. Umsatzsteuer; Überführung und Zulassung werden gesondert berechnet. Nur für gewerbliche Nutzung.

Service mit Leidenschaft.

IAA zeuge r h a f z t Nu e am Nachles 6.10. 25. & 2

Norddeutschlands größtes Volkswagen Nutzfahrzeug-Center Ihr Volkswagenpartner Auto Wichert GmbH Bornkampsweg 2 | 22761 Hamburg | Tel. 040 . 80 00 20-0 www.auto-wichert.de | info@auto-wichert.de

Nutzfahrzeuge


MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HANDEL UND WIRTSCHAFT | 9

SONDERVERÖFFENTLICHUNG/ANZEIGE

VIP-Shopping bei Marquardt

Harburger Elektronikfachgeschäft stellt Stammkunden neueste Trends der Unterhaltungselektronik vor HEIDRUN ZIERAHN, HEIMFELD

V

ergangenen Freitagabend war der Andrang auf dem roten Teppich vor dem Elektronikfachgeschäft Marquardt groß. Um die Neueröffnung als „Media@Home Marquardt“ zu feiern, hatte das Geschäft seine Stammkunden zum „VIP Shopping“ eingeladen. „Media@Home steht für TopQualität und erstklassigen Kundenservice im Bereich der modernen Heimunterhaltung“, erklärt Marquardt-Geschäftsführer Oliver Krüger. Zudem vertritt Marquardt das Premium-Konzept des Genossenschaftsverbundes Euronics Deutschland. Das Familienunternehmen, seit 1927 im Raum Harburg tätig, setzt auf klassische Fachgeschäftstugenden für gehobene Ansprüche mit kompetenter Beratung und individuellen Lösungen bis zum Service vor Ort. Das Spektrum reicht von hochwertigen TV-Geräten über Heimkinosysteme bis zu Multimedia-Lösungen aus der Apple Welt. Die Planung und Beratung vor Ort gehört ebenso zum Angebot wie die professionelle Installation der Geräte beim Kunden und die Integration in be-

stehende Heimnetzwerke. Zahlreiche Besucher informierten sich auf der knapp 800 Quadratmeter großen Verkaufsfläche über die neuesten Trends der Unterhaltungselektronik, zum Beispiel das TV Sortiment von Bose oder Loewe, das exklusiv bei Marquardt in Hamburgs Süden zu finden ist. Die Miele Agentur präsentierte Haushaltsgeräte, und es gab Vorführungen von Dyson Staubsaugern, Miele Dampfgarern und Produkten der Firma KitchenAid. Abgerundet wurde die Eröffnungsfeier durch einen Kleinkunstmarkt mit Glasperlenschmuck, Textilien und Taschen. „Für mich war es hier hochinteressant zu sehen, dass man nun Fernseher auch mit dem Handy steuern kann“, sagte ein Besucher aus Harburg. Außerdem war er beeindruckt von den drahtlosen Hifi-Systemen für zu Hause. „Wir kaufen seit vielen Jahren unsere Haushaltsgeräte bei Marquardt“, berichtete Ehepaar Bauer aus Seevetal. „Die Beratung, die Qualität und der Service sind einfach sehr gut. Wir sind immer sehr zufrieden.“

Marquardt Stader Straße 136 790 18 00 mo-fr 10-19 Uhr sa 10-16 Uhr marquardt-online.de Das Team von Marquardt (v.l.): Martin Rücker, Kim Alexander Riechert, Erik Decker, Andreas Brüske, Dejan Turkalj und Geschäftsführer Oliver Krüger. Fotos: zie

Au s EURONICS Marquardt wird media@home Marquardt!

BOSE® QuietComfort® 3 Acoustic Noice Cancelling® Headphones Leistungsstarke Lärmreduzierung; naturgetreuer Klang; komfortables On-Ear-Design; inklusive zwei Audiokabeln (Mikrofon/ Fernbedienung und 1 x zum Freisprechen); 25 Stunden Nutzungsdauer des wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus; inklusive Ladegerät.

Brillante Bildwiedergabe; überragende Klangqualität; LED-Backlight Display (1080p / 100 Hz); EEK D; keine sichtbaren Lautsprecher und Kabel; integrierte Docking-Station für iPhone / iPod; innovative Clickpad Fernbedienung; ADAPTiQ® Technologie; hochwertiger, handgefertigter Aluminiumrahmen

BOSE® VideoWave® II Entertainment System

349,

4.499,

EINE NEUE ÄRA. IN TECHNIK & DESIGN.

Ehepaar Bauer aus Seevetal schätzt die kompetente und freundliche Beratung von Fachverkäufer Martin Rücker (r.). LOEWE Connect ID 32

MIELE W 5873 WPS Edition 111

2D / 3D TV 32"/ 80 cm Bilddiagonale; exzellente Tonqualität, EEK A; in verschienen Farbausführungen erhältlich; Aufstellung: Table Stand Comfort optional (150,– Euro)

Waschvollautomat EEK A +++; 1 – 8 kg Wäsche; Niedrigtemperatur-Waschen („kalt“ und „20°C“); viele Spezialprogramme; 400 – 1.600 U / min

ab

1.400,

1.099,

Marquardt Vertriebs GmbH&Co.KG Stader Str. 136 • 21075 Hamburg T 040 / 790 18 00 • F 040 / 790 18 025 Auch im TV Segment nur gehobene Qualität von Loewe, Panasonic und Phillips. Foto: zie

info@marquardt-online.de www.marquardt-online.de www.mediaathome.de


10 | SPORT AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Aufstand im Tabellenkeller Fußball-Kreisliga: Schlusslicht Neuland fegt Rot-Weiss 5:0 weg

WALDEMAR DÜSE, HAMBURG-SÜD

Ü

berraschungen satt gab es am zwölften Spieltag der Fußball-Kreisliga 1. Zunächst nahm Schlusslicht TSV Neuland II mit dem Tageshöchstsieg von 5:0 gegen den Tabellenneunten Rot Weiss Wilhelmsburg II (Tore: Florian Fellberg 2, Sascha Gorris, Jaques Meinberg und Marcel Schumillas) einen kräftigen Schluck aus der Pulle. Da wollte sich auch Este 06/70 II nicht lumpen lassen und hievte sich mit einem 3:2 gegen den BSV Buxtehude II auf den

ersten Nicht-Aufstiegsplatz. „Wir nutzen unsere vielen Chancen nicht“, so Trainer Peter Lemke nach dem 2:2 von Grün-Weiss II gegen den SV Wilhelmsburg II. (Tore GWH: Marcel Elvert 2, Tore SVW: Kristijan Trbara, Kevin Pieschek). „Sonst wäre schon zur Halbzeit eine klare Führung möglich gewesen.“ Das hatte auch sein Wilhelmsburger Kollege Mariusz Kaminski so gesehen und gefragt, ob GrünWeiss II „heute Gnade walten lassen will.“ Vor diesem Hintergrund passte der 3:1-Auswärtserfolg des Elften HSC II beim Moor-

burger TSV wie die Faust aufs Auge. „Wir haben diesmal so gespielt, wie wir uns das immer vorstellen“, freute sich Kapitän Damir Bucar nicht nur über den Sprung auf Rang acht. Chrysovalantis Karamitros (2) und Tim Schlothfeldt trafen ins Moorburger Tor. Moorburgs Tobias Pinkenburg sah nach einer Tätlichkeit Rot, ein Mitspieler moserte und ging mit Gelb-Rot gleich hinterher. Der HTB II zitterte sich beim neuen Schlusslicht Vatan Gücü zu einem 1:0, hielt sich aber die nachdrängende Kundschaft für gesicherte Tabellenplätze vom Hals.

Nichts Neues dagegen an der Tabellenspitze: Der dreifache Torschütze Murat Bayram ebnete dem Spitzenreiter ein 3:0 gegen den FC Zaza. Buchholz setzte sich beim SV Rönneburg mit 2:0 durch. „Die cleverere Mannschaft hat gewonnen. Wir sind in einem Lernprozess, an diesem Spiel muss die Mannschaft wachsen“, sagte Trainer Muharrem Tan nach dem 0:1 seines FTSV Altenwerder II bei Mesopotamien. In der Staffel 4 schaffte Vorwärts Ost gegen den SC Wentorf II sein zweites 3:3 hintereinander. Rot Weiss unterlag in Tonndorf mit 3:4.

Lehrer schlägt Schüler Fußball-Bezirksliga: Ingo Brussolos HTB schlägt Alexander Reckwells HSC 5:1 - Lukasz Sosnowski will HSC verlassen WALDEMAR DÜSE, HAMBURG

A

n dieser Niederlage und ihren Umständen wird der HSC noch lange zu knabbern haben. Schon vor dem emotional aufgeladenen Derby „Trainer-Lehrer“ Ingo Brussolo gegen „TrainerSchüler“ Alexander Reckewell hatte sich Lukasz Sosnowski mit seinem Coach angelegt und war von Reckewell suspendiert worden. Daraufhin verkündete Sosnowski, den HSC in der Winterpause zu verlassen. Auf der Jahnhöhe wurde dem HSC dann vom Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga Süd am 12. Spieltag mit 5:1 in aller Deutlichkeit seine Grenzen aufgezeigt. „Völlig verdient gewonnen“, fand der sichtbar zufriedene HTBCoach Ingo Brussolo. Bis auf eine Druckphase in den ersten zehn Minuten war der HTB eindeutig Herr der Lage. Beim HSC war über weite Strecken nichts zu erkennen, was nach einer gemeinsamen Spielidee aussah. Einige gute Akteure spielten, aber keine Mannschaft. Ganz anders der HTB, der sein Spiel bis zum

Nach dem 3:0 gegen Zaza bleibt Türksport auch nach zwölf Saisonspielen ungeschlagen. Foto: köse

Turner suchen Nachwuchs Sonntag, 28. Oktober: Tag der offenen Tür bei der HNT RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD

A

m kommenden Sonntag, 28 .Oktober, öffnet die Hausbruch-Neugrabener-Turnerschaft (HNT) zwischen 15 und 17 Uhr ihre Türen, um interessierten Jungen zwischen vier und sieben Jahren das Kunstturnen vorzustellen. Wer dabei nur an einen Salto oder eine Rolle vorwärts denkt, wird schnell eines Besseren belehrt. Denn auch Flick-Flack und Felge gehören zum umfangreichen Repertoire der Neugrabener

Kunstturner, die den Wettkampfsport in Hamburg beherrschen. Die jungen Besucher sollten unbedingt ihr Turnzeug mitbringen, damit sie sich selbst an den Geräten ausprobieren können. Mit ein bisschen Glück sind die Talente von heute in Zukunft selbst Teil der beliebten Showgruppen (Jumping Boys und Flying Kids), die im nächsten Jahr beim Feuerwerk der Turnkunst sogar in der O2World in Hamburg auftreten dürfen.

Schlusspfiff durchzog. Kirill Schneider, Andreas Aschendorf, Dennis Grot und Jimmy Boateng (2) schossen die Tore, Isa Elvan traf für den HSC. Zu allem Überfluss handelte sich der HSCer Mehmet Ören nach einer Tätlichkeit auch noch eine Rote Karte ein. Wesentlich unspektakulärer kam der Zweite Kosova zu einem 1:0 bei Fatihspor. Tor: Avni Kastrati.

„Wir hatten das glückliche Ende für uns“, kommentierte Trainer Peter Lascheit das 2:1 seines SV Wilhelmsburg (Tore: Anklam, Lascheit) in einem heiß umkämpften „Grand-Derby“ bei Panteras Negras (Tor: Karakus). Tobias Labus, Kay Jacobsen (2), Kevin Son und Abu Snow Khartey (2) sorgten mit ihren Toren für das 6:0 des TSV Neuland gegen Inter. Etwas gnädi-

ger machte es Grün-Weiss beim 4:0 gegen den FC Türkiye II. Tore: Alexander Happe 2, Gerrit Weßeloh und Yasin Tauscher. „Wir haben nach dem 1:1 das Fußballspielen eingestellt“, kommentierte Trainer Michael Hinrichs die verdiente 1:2 – Heimspielniederlage seines FC Süderelbe II (Emmanuel Stöver) gegen Dersimspor (Rojhat Konar, Ulas Yelögrü).

Zweikampf zwischen Türkiyes Deniz Bekler und Rene Schröder (GWH).

– ANZEIGE –

Foto: Köse

Neuer Glanz für Ihr edles Knüpfwerk

Ei

ge G ali m n

ab

hei elegen t

0 4,9

qm

he äsc w h c i Tepp

• • • •

Wer seinen wertvollen Orientteppich reinigen möchte, sollte auf keinen Fall selbst Hand anlegen, denn das Säubern des edlen Knüpfwerks ist eine Wissenschaft für sich. Wer wüsste es besser als die Teppichwäscherei Kaschani! Dort gibt es mehrere Meisterknüpfer und Meisterwäscher! PERSISCHE TRADITION Das ist für antike Teppiche besonders wichtig, denn sie sind schließlich wie wertvolle Ölgemälde.

Waschen mit Rückfettung und Imprägnierung Reparatur von Fransen, Kanten und Löchern Entmotten und Entmilben - Spezielle Rückfettung. Löcher, Risse und abgetretene Stellen werden mit Originalmaterial fachgerecht neu geknüpft. Chlorfreie Bio-Reinigung ohne Farbverluste. Fleckentfernung auf pflanzlicher Basis. Wir reinigen Ihren Teppich mit Regenwasser.

Ihr Experte für Orientteppiche Teppichklinik mit über 60 Jahre Erfahrung Wir beraten Sie auch gerne bei Ihnen zu Hause. Teure Teppichreparaturen können frühzeitig verhindert werden!

Saseler Chaussee 88a 22393 Hamburg

pa

ra tu r ü 15 be arbe 0,- r ite n Eu ro Teppichreinigung

Mittwoch

Teppichreinigung

Donnerstag

n de un 40% k u Ne alten att b h er Ra

Tel.: 040 - 67 10 61 02 www.teppichwaescherei-kaschani.de

Öffnungsz.: Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr • Sa. 10 - 16 Uhr Teppichreinigung

Freitag

Teppichreinigung

Samstag

Teppichreinigung

Montag

Teppichreinigung

Dienstag

Teppichreinigung

Mittwoch

Teppichreinigung

Donnerstag

Teppichreinigung

Freitag

Teppichreinigung

Samstag

24. 25. 26. 27. 29. 30. 31. 01. 02. 03.

letzter Tag!

Re

Bei Teppichwäsche und Reparaturzentrum Kaschani wird nach persischer Tradition gearbeitet, damit Ihre Teppiche nach der Reinigung wieder in neuem Glanz erstrahlen. Die Fasern müssen elastisch bleiben, deshalb empfi ehlt Kaschani, alle 5 bis 10 Jahre eine Grundreinigung mit der bewährten Rückfettung machen zu lassen. Wolle hat zwar einen natürlichen Fettgehalt, der gegen Schmutz resistent macht, die Faser elastisch hält und für brillante Farben sorgt, aber durch Temperaturschwankungen und Sonneneinstrahlung wird das Fett mit der Zeit trocken.

Dann wird die Wolle stumpf und fängt an zu brechen. Bei Kaschani werden die Teppiche zunächst geklopft, damit scharfkantige Teilchen, die aus den Schuhen ins Grundgewebe fallen, herausgeholt werden. Mit einem Sauger kommt man an diese Teilchen nicht heran, aber auf lange Sicht können sie den Teppich beschädigen. Anschließend werden die Orientteppiche gründlich per Hand gewaschen. Bis zu 150 Liter Wasser pro Quadratmeter sind nötig. Das Shampoo wird mit einer Gießkanne aufgebracht, dann wird immer mit den Flor, niemals gegen den Strich, der Dreck ausgespült. Mit einer speziellen Bürste wird per Hand geschrubbt, auch die Fransen werden so bearbeitet. Anschließend wird Lanolin aufgetragen. Das ist wie eine Haarkur, sagt Kaschani, dann wird das Lanolin wieder ausgespült. Und schließlich wird auch noch die Rückseite des Teppichs gewaschen. Bei den meisten Anbietern ist das nicht üblich, sagt Kaschani. Zum Schluss kommt das edle Knüpfwerk in eine Trockenkammer und wird bei 65 Grad

getrocknet, höhere Temperaturen dürfen nicht sein, sonst verlaufen die Farben. Nach dem Trocknen wird der Teppich gespannt, gebügelt und gekämmt. Damit das kostbare Stück nach der Reinigung wieder aussieht wie neu, wird im Wasch und Reparaturzentrum auch auf Flecken untersucht und es werden Fransen, Kanten und kahle Stellen ausgebessert. Bei dem großen Aufwand wundert es nicht, dass die Teppichbehandlung nicht zum Schnäppchenpreis zu haben ist. Zwar hat Kaschani auch eine einfache Oberflächenwäsche im Angebot, aber üblicherweise nehmen die meisten Kunden die hochwertige Variante. Zumal es sich bei den meisten Teppichen um sehr hochwertige Exemplare handelt. Das Unternehmen hat auch Sachverständige, die einen Teppich begutachten und eine Expertise ausstellen. Für den Herbstzeitraum im Okt./Nov. hat Teppichwäscherei Kaschani ein besonderes Herbstangebot; 40% auf alle Dienstleistungen! Übrigens bietet die Firma einen kostenlosen Hol- und Bringservice. Anrufen lohnt sich.

Orientteppich Wasch- und Reparaturzentrum Kaschani, Moislinger Allee 93, 23558 Lübeck, Tel.: 0451-81049979 Sasseier Chaussee 88a, 22393 Hamburg, Tel.: 67 10 61 02

ACHTUNG! Letzte 10 Tage nutzen!


MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Altenwerder siegt im Derby

Fußball-Landesliga: Bettin-Elf fertigt Finkenwerder klar mit 3:0 ab RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD

L

andesliga-Aufsteiger TuS Finkenwerder wartet auch nach zwölf Spieltagen weiter auf den ersten Sieg. Im Derby gegen den FTSV Altenwerder mussten die Gastgeber vor gut 200 Zuschauern eine bittere 0:3Niederlage hinnehmen. Alexander Kübler verwandelte einen umstrittenen Elfmeter im Nachschuss zum frühen 0:1. In einer kampfbetonten Partie, die spielerisch nicht viel zu bieten hatte, erspielte sich TuS gute Ausgleichschancen, doch Michael Rüter traf nach einem Kopfball nur die Latte und Helge Körs Volleyschuss wurde vom gut aufgelegten FTSV-Keeper Timo Gripp entschärft. Nach der Pause erhöhte wieder Alexander Kübler auf 0:2. Als dem kurz zuvor eingewechselten Dennis FriedIn einem kampfbetonten Lokalderby präsentierte sich der FTSV zweikampfrichsen dann das 3:0 für die stärker. Hier gelingt es Sebastian Kielhorn (TuS) allerdings einmal, Jerome Bettin-Elf gelang, war die Embalo zu entweichen. Foto: rp Partie endgültig entschieden. Während der FTSV die Yousofzai trafen erst in den unplatziert aufs Tor geschosAbstiegsplätze verlassen konnte, Schlussminuten. sen“, ärgerte sich FCS-Coach wird die Luft im Abstiegskampf Süderelbe musste sich im Jean-Pierre Richter, der im für den TuS Finkenwerder bei Heimspiel gegen den Hamm gleichen Atemzug die gute mittlerweile sechs Punkten United FC die Punkte teilen. Leistung seiner HintermannRückstand langsam dünner. Trotz drückender Überlegen- schaft lobte. Eine Erfolgsserie hat der FC heit fand der Ball nicht den Am Sonnabend, 27. Oktober, Türkiye gestartet, der im Aus- Weg ins Tor. Marek Walek, Sa- tritt Süderelbe in Buxtehude wärtsspiel beim Rahlstedter SC muel Louca und Mümin Mus an. FC Türkiye erwartet TuS den dritten „Dreier“ in Folge hätten das 1:0 erzielen kön- Dassendorf (15 Uhr, Landeseinheimste. Beim 2:0-Sieg war nen, doch sie scheiterten an grenze). Altenwerder erwartet allerdings Geduld gefragt, denn Gästekeeper Samuel Grau- am Sonntag den VfL LohbrügChristian Fuchs und Tammim denz. „Wir haben einfach zu ge (15 Uhr, Neumoorstück).

AUS HAMBURGS SÜDEN | 11 Jazz Meeting für die SOS-Kinderdörfer HARBURG Hamburg zeichnet sich seit Jahren durch eine lebendige Jazzszene mit hervorragenden Musikern aus. Ein besonderer Leckerbissen für Fans dieses Genres dürfte daher das zweite große Jazz-Meeting werden, das am Freitag, 1. Februar, in der Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30, zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit veranstaltet wird. Hochkarätige Musiker wie zum Beispiel die Jazz Lips, die Traditional Old Merry Tale Jazzband, die Reiner Regel-Band und die Shreveport Rhythm Band haben bereits ihre Teilnahme an der Gala zugesagt. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf. SD

Rundgang „Auf zur Schlossinsel“ HARBURG Letzmalig in dieser Saison bietet der Hamburger Gästeführerverein am Freitag, 26. Oktober, den Rundgang „Harburg - IBA - auf zur Schlossinsel!“ an. Los geht es um 16 Uhr an der Bushaltestelle Schellerdamm/Veritaskai (Linie 153). Erwachsene zahlen acht Euro, Kinder vier Kinder. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. SD

Vorschule: Info-Abend WILHELMSBURG Zu einer Informationsveranstaltung über ihre Vorschulklassen lädt die Katholische Bonifatiusschule alle interessierten Eltern ein. Wann und wo? Am Dienstag, 30. Oktober, um 19 Uhr in der Schule, Bonifatiusstraße 2. PIT

Impftag in Harburg HARBURG Das Bezirksamt Harburg gibt bekannt, das der nächste Impftag im Gesundheitsamt, Am Irrgarten 3-9, am Mittwoch, 7. November, von 14 bis 15 Uhr stattfindet. SD

„Internet - nicht immer nett!“ HARBURG Der Arbeitskreis Gesundes Heimfeld bietet am Donnerstag, 1. November, in der Reihe „Leben mit Kindern - ein Kinderspiel?“ eine Veranstaltung zum Thema „Internet - nicht immer nett!“ an. Beginn: um 18 Uhr im Jugendclub Heimfeld an der Grumbrechtstraße 65. SD

Senatorin Blankau auf Harburg-Tour HARBURG Jutta Blankau, Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt, besucht am heutigen Mittwoch, 24. Oktober, den Bezirk Harburg. Gemeinsam mit Bezirksamtsleiter Thomas Völsch besichtigt sie die neugestaltete Grün- und Erholungsanlage des Alten Friedhofs an der Bremer Straße. Sie unternimmt einen Abstecher in das Forstrevier Eißendorf und stattet auch dem Harburger Stadtpark einen Besuch ab. SD

▼ POLIZEIMELDUNGEN Zwei Mädels schnappen Räuber WILHELMSBURG Erst raubte er einer 50-Jährigen am Montag vergangener Woche in der Georg-Wilhelm-Straße die Handtasche, dann entriss er einer 18-Jährigen im Vogelhüttendeich das Handy. Doch der dreiste Räuber hatte die Rechnung ohne die 18-Jährige und deren Freundin gemacht. Die beiden jungen Frauen behielten den Mann im Auge und machten außerdem einen Autofahrer auf den Vorfall aufmerksam, der den Täter im Auto verfolgte. Gemeinsam konnten sie den Flüchtigen stellen und der Polizei übergeben. Es handelt sich um einen 25-jährigen Polen ohne festen Wohnsitz. Die 18-Jährige erhielt ihr Telefon zurück. PIT

Fußgänger (85) angefahren WILHELMSBURG Am Dienstagmorgen vergangener Woche ist ein 85-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in der Neuhöfer Straße schwer verletzt worden. Ein Opelfahrer (38) fuhr gegen 10.30 Uhr die Georg-Wilhelm-Straße in Richtung Harburger Chaussee. Der Rentner stand derweil an der Ecke Georg-WilhelmStraße/Neuhöfer Straße. Als der 38-Jährige mit seinem Wagen nach links in die Neuhöfer Straße abbog, trat der 85-Jährige plötzlich auf die Fahrbahn. Obwohl der Autofahrer sofort bremste, konnte er eine Kollision nicht mehr verhindern. Der Fußgänger wurde auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert und zog sich neben Kopfverletzungen eine Unterschenkelfraktur zu. Lebensgefahr besteht nicht. PIT

Reifendiebe auf frischer Tat erwischt WILHELMSBURG Am Donnerstagabend wurde bei einem Reifenhandel im Pollhornbogen Alarm ausgelöst. Noch auf der Anfahrt zum Tatort kam den Funkstreifenwagen ein verdächtig schnelles Auto entgegen. Die Polizisten stoppten den VW Sharan und durchsuchten Fahrzeug und Insassen. Dabei entdeckten sie eine Tragetasche mit diversem Einbruchwerkzeug sowie vier Reifen. Die drei Bulgaren im Alter zwischen 41 und 42 Jahren wurden festgenommen. PIT


STELLENMARKT Jobangebote unter...

TV-Inspekteur (m/w) gesucht!

GmbH

Für den Einsatz im Großraum Hamburg suchen wir per sofort einen technisch versierten Mitarbeiter (m/w) für die TV-Inspektion von Abwasserleitungen. Gute EDV-Kenntnisse, eine technische Ausbildung und eine Fahrerlaubnis setzen wir voraus. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Peter Sigusch GmbH

z. Hd. Günter Stehr Am Katendeich 21a · 21436 Marschacht Weitere Infos zum Unternehmen: www.peter-sigusch.de

Offene und kreative neue Kolleginnen und Kollegen als

Erzieher (m/w) Heilerziehungspfleger (m/w) SPA’s (m/w)

Als die Nummer eins der Betriebsgastronomie suchen wir für unseren Betrieb im Hause Deutsche Bank AG, Hamburg, ab sofort Sie als serviceorientierte

für engagiertes Team gesucht. Unbefristet. Übertariflich. Mit Proficard. Herzlich Willkommen!

Extra Team Kita Holzbrücke 7, 20459 Hamburg Telefon: (040) 32 32 44 - 24 hamburg@extra-personal.de

Küchenhilfen (m/w) für Küchen- und Ausgabetätigkeiten auf 400-Euro-Basis. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: Eurest Deutschland GmbH c/o Deutsche Bank AG z. H. Herrn Berndt Simmat Alter Wall 53 20457 Hamburg

Mrs. Sporty in Hittfeld sucht Sie: Für die Erweiterung unseres Teams suchen wir einen

www.compass-group.de

Freundliche Telefonstimme gesucht! Für unser Telefonteam in HH-Bahrenfeld suchen wir freundliche Damen und Herren zur Unterstützung auf 400- -Basis. Sie sollten ein kommunikationsstarkes und freundliches Auftreten haben. Ein angenehmes Arbeitsklima und flexible Arbeitszeiten werden Ihnen geboten. Interessiert! Rufen Sie uns an! Reichsgraf von Plettenberg Yusuf Kenar Rondenbarg 11-15 · 22525 Hamburg Tel.: 040 - 890 69 11 22 · 0163 - 827 18 45 Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

Zusteller/innen gesucht! Für die Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten suchen wir für Neu Wulmstorf, Elstorf und Neugraben-Falkenberg deutschsprachige Mitarbeiter/innen. Geeignet ist diese Tätigkeit für jeden, auch für Hausfrauen, Ruheständler, Studenten und Schüler/innen ab 13 Jahren. Interessenten melden sich bitte bei: Agentur Taher, Frau Zietz 0173 / 946 86 96

Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

Zusteller/innen gesucht! Für die Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten suchen wir für

Harburg

deutschsprachige Mitarbeiter/innen. Geeignet ist diese Tätigkeit für jeden, auch für Hausfrauen, Ruheständler, Studenten und Schüler/innen ab 13 Jahren. Interessenten melden sich bitte bei: Agentur Taher (040) 76 75 60 70

Am 7. Nov. 2012 erscheint wieder unsere Sonderveröffentlichung

www.max-extra.de

Wir bieten Arbeitsplätze für

Industriemechaniker (m/w) Schlosserhelfer (m/w) Wir bieten: • Übertarifliche Bezahlung • Übernahmechancen • unbefristete Arbeitsverhältnisse

Trainer (m/w) in Teilzeit.

Sie sind sportbegeistert und haben Spaß am Umgang mit unseren Mitgliedern, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Mrs. Sporty Hittfeld Kirchstraße 22c · 21218 Seevetal Tel.: 04105-6929696 club532@club.mrssporty.de

Für die Eröffnung unseres 2. Geschäftes in Meckelfeld suchen wir für unser neues Team nette/-n

Friseur/in

Mit Freude erwarten wir Ihre Bewerbung oder Ihren direkten Anruf!

Bitte schriftl. Bewerbung an

hamburg-harburg@persona.de persona service, Moorstr. 6, 21073 Hamburg Tel. 040 / 766 26 00

Salon Haarmonie Mattenmoorstr. 4, 21217 Seevetal oder telefonisch

Werden Sie Teil unseres Teams für das Stadtgebiet Harburg als

Reinigungskraft (m/w) in Vollzeit

Unser Angebot: • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag • Mit Ihnen abgestimmte Arbeitszeiten • Sorgfältige Einweisung u. nettes Betriebsklima

Tel. 040/20 22 81 18 o. Tel. 0162/ 231 93 77

Kopfgeld 1.000 EUR* Friseure / Friseurmeister als

Salonleiter m/w

für HH-Winterhude, -Harburg und Buchholz

Fairer und sicherer

Wir suchen per sofort zuverlässiges

Reinigungspersonal

Tresenbedienung gesucht

Deutsch sprechend, morgens ab 6 Uhr.

30 Produktionshelfer m/w 18 Handwerkshelfer m/w

Anrufe ab Donnerstag 8 Uhr unter:

Tel: 0163-606 87 23

Wir wachsen wachsen Sie mit als zuverlässige Küchenhilfe m/w in Teilzeit Ab sofort für die Schulverpflegung in Hamburg-Finkenwerder AZ: nach Vereinbarung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich per E-Mail an folgende Adresse: dziubaltowski@dussmann.de oder per Telefon: 040/55 58 67 15

Dussmann Service Deutschland GmbH Zweigniederlassung Ernst-Mittelbach-Ring 47 22455 Hamburg

Wir bieten eine variable Stelle als

zahnmedizinische Prophylaxehelferin - nur ganze Tage Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Sven Richardt & F. Spieker Meckelfelder Weg 2 · 21079 Hamburg Tel.: 040 - 769 106 55 Ab sofort suchen wir:

22 Bürohilfskräfte (w/m) in TZ und VZ für die telefonische Bestandskundenbetreuung: Gute PC-Kenntnisse, angenehme Telefonstimme, Freude am Umgang mit Menschen. Der Arbeitsplatz ist in Hamburg. Die Bewerbungsgespräche finden auch in Hamburg statt. 7(S) Office GmbH Ansprechpartner: Arne Hinrichsen Holstenstraße 104 · 24103 Kiel Bewerbung-Kiel@7s-Office.de Telefon 04 31 99 04 59 - 0

Festlohn + Provision!

Wir suchen per sofort (m/w)

Pkw-Fahrer

auf 400,– -Basis für Nachtfahrten (ab 3 Uhr). Gerne auch Rentner.

A&L Nord, Büro Harburg

Tel.: 040 / 36 16 35 38

London & die Gärten Kents 07. bis 13. Juni 2013

2012

Foto:

mit einer Auflage bis zu 428.809 Exemplaren.

Fitness

Bewegung

Erholung

Hinweis für interessierte Unternehmen:

Anzeigenschluss ist Fr., der 26.10.2012 Wir beraten Sie gerne unter 040/76 60 00-0 oder info@elbe-wochenblatt-verlag.de

U

Pro Person im Doppelzimmer: Einzelzimmer: + Euro 219,-

Euro 1.175,-

Flug ab/bis Hamburg nach London und zurück, 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels, 2 x Frühstück (London), 4 x Halbpension auf der Rundreise, örtliche deutschsprechender Reiseleitung, Eintritte, Info-Material, Sicherungsschein.

Unser Leserreiseteam berät Sie gern:

Telefon: 609 115 13

montags bis donnerstags 10-17, freitags 10-14 Uhr

Pflegehelfer m/w

mit Berufserfahrung im Bereich der stat. Altenpflege für namhafte Einrichtung gesucht. Wir bieten: Gute Bezahlung, flexible Arbeitszeiten. Info: Frau Brunk 040-689 177 13

Kommissionierer/in VZ/2-Schicht-System ab sofort für unbefristete Einstellung gesucht.

BJC Tel. 040/5 14 00 71 70

Für die amb. Altenpflege suchen wir SIE (m/w) als examinierten Altenpfleger Wir bieten: gute Bezahlung, flexible Arbeitszeiten, langfristige Einsätze. Info: Fr. Brunk 040-689 177 13

Wir suchen dringend Fachkräfte zur Bearbeitung von Einkommensteuererklärungen. einkommensteuer.hilfe@gmail.com

Handwerker/Elektriker m/w für Hausmeisterd. auf geringf. Basis ges. FS und PKW zw. erforderlich. Fahrtkosten werden erstattet. AZ: planbar in der Zeit von 05.00 Uhr - 22.00 Uhr

Ray facility management group Kostenl. Hotline: Mo.-Fr. ab 8 Uhr (0800) 2643650

Restaurant im Harburger Hafen sucht ab sofort deutschsprachige, erfahrene • Barkräfte • Servicemitarbeiter • Köche Telefon 040-76 79 76 73

Dr. Leibbrand Akademien Akademien für Kosmetik & Fußpflege

KosmetiKer-in Qualifizierte Ausbildungen

Profis gesucht: Bessere

Jobchancen mit Gesellenbrief! Viel Berufserfahrung, aber kein Berufsabschluss? Bei uns holen Sie den Gesellenbrief in wenigen Monaten nach. Info-Veranstaltung am 21.11. um 10.00 Uhr im ELBCAMPUS, Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg. Anmeldung unter 35905-696 oder uhauser@ elbcampus.de

m/w – mit Erfahrung als Teilzeit o. zur Aushilfe

nsere Reise beginnt in der pulsierenden Metropole London. 2 Tage lang erkunden Sie die faszinierende Stadt - zuerst mit einer Stadtrundfahrt und dann auf eigene Faust. Die anschließende Rundreise führt zum Auftakt nach Windsor, wo Sie das großartige Schloss besichtigen werden. Weiter geht es zu den schönsten Gärten in Kent: Sie erleben Savill Gardens in Windsor, die fantasievollen Gärten von Sissinghurst, den Sheffield Park GArden in Sussex und Nymans Garden. Darüber hinaus besuchen Sie das ehrwürdige Canterbury und den Badeort Brighton. Herausragend ist schließlich die Besichtigung von Hever Castle, dem Schloss der Anne Boleyn.

Fleischerei Biederer Telefon 701 83 75

GPA/KPH/APH

Restaurant La Granja

Nr.2 / Oktober

per sofort od. später gesucht.

Fenglerstraße 9 a · 22041 HH Tel. 040/52 60 5 60 66

Küchen- und Servicekräfte

tlichung Sonderveröffen

Verkäufer/in deutschsprachig – in Teilzeit

Pflegehelfer/in

Wir suchen

im

040 / 32 22 58

Arena GmbH

Unterstützen Sie unser Team!

Probezeit bei ungekündigtem Arbeitsverhältnis!

Elbe Wochenblatt Leserreisen

T. 0152 – 58 47 37 00

a n d r e e p e r s o n a l

*1.000 EUR brutto Einmalprämie nach Ablauf der

WEKO Sicherheitsdienste sucht Sicherheitskräfte in VZ/TZ mit folgenden Qualifikationen: FSS / GSSK / WSFK sowie mit und ohne § 34 a U/SK oder Quereinsteiger. d.eichner@weko-sicherheit.de Tel.: 040-870 876 34

Freundliche

für Hittfeld-Seevetal und Harburg.

Sebastian Schäffler: 0172-145 49 11 Brigitte Maaß: 0160-989 46 837 Bewerbung@cundm-company.de C&M Company GmbH

Immobilien Service Deutschland Kuehnstraße 71c · 22045 Hamburg Tel.: 040/ 66 99 29 0 www.im-service.com

Suche Raumpfleger/in f. 1,75 Std./tägl., von Mo.–Fr., 16.00 Uhr, für ein Objekt in Wilhelmsburg. Tel. 0173/904 53 84

Tel. 040 / 88 16 15 58 Wer hilft uns? Die Weihnachtszeit rückt näher und wir suchen dich als:

Koch, Küchenhilfe oder Servicekraft in Voll-, Teilzeit und als Aushilfe. Bewirb dich gleich jetzt unter 040/89 72 13 10 oder info@schwerelos-zeitlos.de

Harburger Schloßstraße 22 • 21079 Hamburg deutschsprachiges und flexibles

Reinigungspersonal für den Hamburger Freihafen, steuerpflichtig oder geringfügig und gern als 2er Team gesucht. Pkw erforderlich. Gebäudereinigung Hermann Pape GmbH & Co. KG Fr. März: 0172 / 452 21 25

und

FusspFleger-in

20095 Hamburg, Mönckebergstr. 11

Tel.:(0 40) 32 02 77 17 www.inkofa.net

Wir suchen zuverlässige Auslieferungsfahrer Kl. B (alt 3) für Bürobedarf im Großraum Hamburg. Wir erwarten Fahrpraxis mit Transporter bis 3,5 t und Flexibilität. Kurzbewerbung an: MTS Spedition & Logistik GmbH Gewerbering 5, 22113 Oststeinbek Tel. 040 / 713 744-230 oder unter personal@mts-hh.de Wir suchen ab sofort oder später

Friseur/in

Selbstständige und verlässliche Arbeit wird vorausgesetzt. Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich gerne schriftlich oder über Telefon Soft Hair - Seevepassage 1–3 21073 Hamburg - Tel.: 040/765 45 98

Zahnmedizinische Prophylaxe 400- -Basis auf Finkenwerder

Sie haben Lust auf selbstständige Prophylaxe, ohne dass Ihnen ständig jemand reinquatscht, in entspanntem Team für 400 oder ggf. mehr? Dann kommen Sie zu unserer Allrounder-Praxis auf Finkenwerder. Bewerbung bitte per E-Mail: dentistenpost@web.de

Kopfgeld 1.000 EUR* Friseure / Friseurmeister m/w

Fairer und sicherer Festlohn + Provision!

Sebastian Schäffler: 0172-145 49 11

Brigitte Maaß: 0160-989 46 837 Bewerbung@cundm-company.de C&M Company GmbH *1.000 EUR brutto Einmalprämie nach Ablauf der Probezeit bei ungekündigtem Arbeitsverhältnis!


STELLENMARKT

Sie sind exam. Pflegefachkraft und nach einer längeren Pause offen fßr eine neue Berufsperspektive in der zukunftsträchtigen Pflegebranche? Wir bieten Ihnen ab dem 01. Dezember 2012 in Hamburg eine kostenlose 3-monatige Qualifizierung in Teilzeit:

Âť Wiedereinstieg als Pflegefachkraft (w/m)

Topqualifizierte Arbeitskräfte fßr maximalen Erfolg!  Fortbildung im Lager-, Logistik-und Transportbereich Beginn: 19.11.2012

Die Anforderungen im Internationalen GuĚˆ terumschlag werden immer hĂśher. Wir Qualifizieren Sie, um den geänderten Herausforderungen im Internationalem GuĚˆ terverkehr gewachsen zu sein.

h die durc it/ e erung FĂśrd tur fĂźr Arblich! g Agenenter mĂś Jobc

Inhalte sind u.a. : - GuĚˆ ter lagern, verpacken, versenden - Gabelstaplerausweis - Spezialkenntnisse Ladungssicherung - Wareneingang und - Gefahrgutfahrerschulung gem. ADR 8.2 Kontrolle

Ăœberlassen Sie bei Ihrer Qualifizierung nichts dem Zufall. Wir beraten Sie gerne. TĂœV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG

GrĂźndgensstraĂ&#x;e 6 • 22309 Hamburg • tsn-hamburg@tuev-nord.de • www.tuevnordschulungszentrum.de

Ihre Ansprechpartner: Karl-Heinz Timmann, Kai-Uwe Fischer • Tel. 040 780814 – 0

Wir suchen zur sofortigen Einstellung

KRAFTFAHRER / Kl. 2

in Vollzeit fĂźr GroĂ&#x;- und Kleinkehrmaschinen/Winterdienst Schriftliche Bewerbung z. H. Herrn von Harten HAMBURGER FLĂ„CHENREINIGUNG GmbH & Co. KG PulvermĂźhlenweg 15 ¡ 21217 Seevetal-Meckelfeld Tel. 040/7 68 40 81 - Fax 040/7 68 32 02 - info@hfr-hamburg.com

Elektriker m/w Schaltschrankbau Arena GmbH

322258

Heizungsbauer / GWI m/w 040 / 32 22 58

Arena GmbH

Ihre Fachkenntnisse werden in Praxis und Theorie auf den neuesten Stand gebracht. Nach erfolgreichem Abschluss erwartet Sie ein festes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit in einem Cura Seniorencentrum. Fragen und Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: CareFlex Recruiting Experts GmbH Merle Scholz \ Paul-Stritter-Weg 7 \ 22297 Hamburg Tel. 040 5077 7700 \ wiedereinstieg@careflex.de \ www.careflex.de In Kooperation mit: Cura Unternehmensgruppe IBAF - Institut fßr berufliche Aus- und Fortbildung

Wir suchen fĂźr Logistikbetriebe im Hafen und der Flugzeugindustrie

• 8 Staplerfahrer • 7 Kommissionierer • 9 Containerpacker • 6 Lagerhelfer jeweils m/w, unbefristet in Vollzeit, mit ĂœbernahmemĂśglichkeit beim Kunden. Wir zahlen Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! A & L Nord, BĂźro Harburg, Telefon: 040/36 16 35 38 Direkt an der S-Bahn Harburg Rathaus, SchwarzenbergstraĂ&#x;e 59 • www.a-l-n.de

Lächeln schenken – Alltag meistern! Qualifizierungen zum/zur

 Alltagsbegleiter/in

h die durc it/ be erung FĂśrd tur fĂźr Ar lich! g Agenenter mĂś Jobc

und Betreuungskraft fßr Demenzkranke In 4 Monaten (inkl. 4 Wochen Praktikum) vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen, um Ihren zukßnftigen Aufgaben als Alltagsbegleiter/in gerecht zu werden. Inhalte: Erste-Hilfe Nachweis, automatischer externer Defibrilator, Zertifikat gem. § 87 b Abs. 3 SGB XI, Trauer- und Sterbebegleitung, Umgang mit Demenzkranken, Beginn: 03.12.2012

Umschulung zur

 Gesundheits- und Pflegeassistenz

Dauer: 16 Monate in Vollzeit, 20 Monate in Teilzeit, Beginn: 26.11.2012

Ăœberlassen Sie bei Ihrer beruflichen Zukunft nichts dem Zufall. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! TĂœV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG

GrĂźndgensstraĂ&#x;e 6 • 22309 Hamburg • tsn-hamburg@tuev-nord.de • www.tuevnordschulungszentrum.de

Ihre Ansprechpartner: Christine Schmoock, Karl-Heinz Timmann • Tel. 040 780814 – 0

Lassen Sie Ihr Auto Geld verdienen Wie? Durch Werbefolien auf Ihrem PKW Monatl. bis 400,- ₏ ohne Steuerkarte als Nebenverdienst. Fa. Koops ¡ 0 58 74 / 98 64 28 15 durch kostenpfl. Inserat zu 0,25 ₏ pro Tag

Junges Team sucht Verstärkung!

Ab 18 Jahre m/w fßr Vollzeit, auch ungelernte/Anfänger. Guter Verdienst. Unterkunft vorhanden. Tel. 040/18883810

- - - - - - - - Soforteinstellung - - - - - - - auch ungelernte bis 35 Jahre, guter Verdienst! Zimmer vorhanden, kostenfreie Info unter Tel. 0800/362 22 36 Zum langfristigen Einsatz bei unserem Kunden im SĂźden Hamburgs suchen wir:

• Schneider/in fßr das Ändern und Reparieren von Kleidungsstßcken Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu!

aba Logistics GmbH Holzdamm 42, 20099 Hamburg

Tel. 040/28 40 943

info-Hamburg@abaLogistics.de Weitere Stellen unter www.aba.ag

GESS MEDICAL IN HAMBURG 8JS IBCFO EJF #FSVG&SGPMHTSF[FQUF 4JF TJOE BVG EFS 4VDIF OBDI FJOFS GBTU QFSGFLUFO 4UFMMF 7FSTVDIFO 4JF FT EPDI FJONBM CFJ VOT 8JS TVDIFO 4JF BMT

Ă‹ *HVXQGKHLWV XQG .UDQNHQSĂ HJHULQ

Ă‹ ([DPLQLHUWHU $OWHQSĂ HJHULQ

Ăˆ VOCFGSJTUFUFS "SCFJUTWFSUSBH Ăˆ "SCFJUT[FJUNPEFMMF OBDI 8VOTDI 7PMM[FJU 5FJM[FJU  &63 #BTJT

Ăˆ )PIF ÂŽCFSUBSJĂžJDIF 7FSHÂŽUVOH Ăˆ #JT [V  5BHF 6SMBVC Ăˆ 4POEFSQS—NJFO Ăˆ (BSBOUJFSUF 'SFJ[FJU VOE 6SMBVCTQMBOVOH Ăˆ #FUSJFCMJDIF "MUFSTWPSTPSHF Ăˆ 'BISHFME Interesse? %BOO GSFVFO XJS VOT BVG *ISFO "OSVG

UDZ CALL CENTER Wir sind international tätig und suchen fßr unseren Standort Hamburg motivierte männliche und weibliche Call Agents in der Abteilung Telemarketing – EDV – ZubehÜr, die bei uns eine erfolgreiche Karriere starten wollen. Vorkenntnisse sind willkommen.

GESS Medical GmbH "MUF 3BCFOTUSBÂ’F   )BNCVSH 5FM   TIBZEFS!HFTTNFEJDBMEF www.gess-medical.de

CALL AGENTS Wir bieten einen festen • bei 36,0 Std./Woche Arbeitsplatz mit • in freundlicher Atmosphäre ßberproportionalen • in einem positiven Umfeld Verdienstchancen. • und AufstiegsmÜglichkeiten in klimatisierten Raucher – Nichtraucher-Räumen

Im Rahmen unserer Expansion suchen wir

Werkzeugmachermeister/in Formenbauermeister/in Oder gleichwertige Ausbildung mit folgenden Bedingungen:

• Abgeschlossene Ausbildung

Bringen Sie Ihre Zukunft auf Hochglanz  Fortbildung zum Reinigungsfachpersonal (m/w)

inkl. FuĚˆ hrerschein Kl. B* Beginn: 05.11.2012

In 5 Monaten inkl. einem 4 wĂśchigem Praktikum, erlernen Sie alle Kenntnisse, die fuĚˆ r die professionelle Gebäudereinigung nĂśtig sind. Die Fortbildung beinhaltet den Erwerb des FuĚˆ hrerscheins Kl. B, um die entsprechenden Einsatzorte zu erreichen.

h die durc it/ e erung FĂśrd tur fĂźr Arblich! g Agenenter mĂś Jobc

*FuĚˆ hrerscheinausbildung durch Vertragsfahrschule

Interessiert? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! TĂœV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG

GrĂźndgensstraĂ&#x;e 6 • 22309 Hamburg • tsn-hamburg@tuev-nord.de • www.tuevnordschulungszentrum.de

Ihre Ansprechpartner: Karl-Heinz Timmann, Kai-Uwe Fischer • Tel. 040 780814 – 0

Hamburgs modernste Busotte sucht engagierte

Busfahrer (m/w)

Wir Ăźber uns Die HOCHBAHN ist eines der grĂśĂ&#x;ten und modernsten Nahverkehrsunternehmen Europas. Wir sorgen dafĂźr, dass täglich mehr als eine Million Fahrgäste sicher und zuverlässig ihr Ziel erreichen.

Sie sitzen gern am Steuer? Dann bewerben Sie sich jetzt um einen attraktiven Arbeitsplatz in den Bussen der HOCHBAHN. Wir bieten Ihnen eine betriebsinterne kostenfreie Ausbildung, Erwerb des FĂźhrerscheins Klasse D inklusive. Es erwarten Sie die modernste Busflotte Hamburgs und das starke Team eines BranchenfĂźhrers.

Als Vorreiter in der Branche setzen wir gezielt neueste Techniken zur Schonung von Umwelt und Ressourcen ein und entwickeln innovative LĂśsungen in der Fahrzeugtechnik, BetriebsfĂźhrung sowie im Kundenservice.

Ihre Aufgaben: • Sichere und zuverlässige BefÜrderung unserer Fahrgäste • Verkauf und Kontrolle von Fahrscheinen • Fahrgastinformationen zu Tarif- und Streckenfragen

10,- bis Std. Hohes Festgehalt und20,-/ zusätzlicher Bonus

UNIVERSAL DRUCKER ZUBEHÖR GMBH Holzdamm 57 • 20099 Hamburg Kontakt: Sylvia Gaik • Tel. 040-24 87 57-30 e-mail: Kunddienst@unidrucker.de

FĂźr Einsteiger. Umsteiger. Aufsteiger.

im Formenbau • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung • CNC-Erfahrung (Fräsen und Erodieren)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: JĂœRGEN HASS KUNSTSTOFFTECHNIK Michael Hass Meessen 1, 22113 Oststeinbek Telefon: 040 / 714 888 30 www.hass.com.

Ihr Profil: • Hohes MaĂ&#x; an Kundenorientierung • Gute Deutschkenntnisse und ein gepegtes Erscheinungsbild • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit • Mindestalter 21 Jahre, mindestens 2 Jahre im Besitz des FĂźhrerscheins Klasse B Die HOCHBAHN bietet nicht nur sehr gute Aus- und WeiterbildungsmĂśglichkeiten, sondern auch zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Sozialleistungen. MĂśchten Sie einsteigen? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. FĂźr weitere Informationen stehen Ihnen Ursel Seltmann-Veerman und Vanessa Dietz (Telefon 040/32 88-26 72 bzw. -28 58) gern zur VerfĂźgung. Nutzen Sie bitte auch die OnlineBewerbungsmĂśglichkeiten Ăźber unsere Homepage.

3

Mit der hohen Qualität unserer Schienen- und Busverkehre Ăźberzeugen wir auch bundesweit und befinden uns weiter auf Expansionskurs. Entscheidend fĂźr den Erfolg der HOCHBAHN sind unsere rund 4 400 Mitarbeiter, die kompetent und engagiert fĂźr reibungslose Abläufe vor und hinter den Kulissen sorgen. Hamburger Hochbahn AG Personalmarketing und -planung SteinstraĂ&#x;e 20 ¡ 20095 Hamburg

www.hochbahn.de/jobs


14 KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an: Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

ANKAUF Kunsthandel Helmrich ! Kauft an !

Antike Gemälde, Goldschmuck, Münzen, Silber, Zinn, Orden, Bronze- und Porzellanskulpturen, Möbel, Bücher, Postkarten, Fotos, Teppiche, Varia aller Epochen. Kompl. Räumungen v. Keller bis zum Boden mit Wertanrechnung. Diskretion u. sofortige Barzahlung sind selbstverständlich. Auktionator & Sachverständiger für Kunst u. Antiquitäten Sven Helmrich, täglich auch in Ihrer Nähe, Telefon 01 77 / 482 89 17 www.kunsthandel-helmrich.de

Orden-Urkunden

Zahle Sammler-Höchstpreise für Uniformen, Säble, Dolche, Pickelhauben, Reservistenkrüge, EK I und EK II, Ritterkreuz, Fotoalben I. u. II Weltkrieg, alles von der MarineLuftwaffe-Heer. Biete für Deutsches Kreuz in Gold mit Urkunde bis ¤ 1.500,-. Tel. 7635672 priv.

Haushaltsauflösungen

Wir räumen Wohnungen mit Keller und Boden besenrein. Ankauf von Nachlässen, guten Gebrauchtmöbeln und Antiquitäten seit über 25 Jahren, reelle und schnelle Abwicklung. Paul-Roosen-Straße 6, 22767 Hamburg,

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

ANKAUF Musikinstrumente

kauft: Tel.: 040/389 50 31 oder 0176/48 25 49 17

Briefmarken-Münzen

Barankauf/Hausbesuche kostenlos. Fa. Alster-Philatelie. Tel. 29823315

Griffelkunst/Gemälde

Bronzen, Graphik, Kunstsammlungen, kauft sofort: 040/456139

Haben Sie noch alte Ölbilder auf d. Boden o. im Keller? Kaufe auch im schlechten Zustand. 040-576854 Porzellan, Herend, Rosenthal Maria Weiß, Gemälde, Silberbest., Bronze u. Porz.figuren 0152/07716963 Uhren aller Art, von einfach bis zur Rolex, auch defekt, Barzahlung. Tel.: 040/39 99 19 65 Kaufe Pelze, antike Möbel, Silberbestecke, Schmuck, alte Orden, Säbel, Geigen. 0173/927 05 90 Silberauflage, 80., 90., 100., Goldund Modeschmuck sowie Uhren. Tel. 0172/546 22 08 Schallplatten & CD-Sammlungen, Hi-Fi Geräte, Musikinstrumente & Fotoapparate kauft: 040/4397663

Schallplatten (LPs)

Rock, Soul, PoP. 040/67380799

Gabelstaplerankauf

auch alt + def. 0176/323 02 151 Orienttepp. - Barz. 015210502281 Filmplakate alt kauft 27808862 Radios alt kauft 040/61 19 99 37 Modelleisenbahn/Autos 60 157 28 Nerzmäntel/-jacken 040/22759074 Gold - Zahngold. T. 040/22759074 Eisenbahn/Wiking kauft: 59 08 88 TV-PC-Hifi, a. defekt. Tel. 2500655

VERKAUF

VERKAUF

TIERMARKT

Lebensberatung u. geistiges Heilen, Tel. 040/22 60 04 80 Entspannende Wellnessmassage, von 8 - 22 Uhr, Tel.: 20 94 78 61 Fußpflege Hausbesuche 60577703 Med. Tantramassag. 0175/9880776 Bespr. Rose, Haut, Warze. 7151546

0174/69 23 143, einzeln + GrupKaufe: Pelze, Nähmaschinen, pen, Welpenspiel, Junghunde, Schreibmaschinen, Porzellan, Hausbesuche, Hundeführerschein Zinn, Abendgarderobe, edle www.hundeschule-harburg.de Handtaschen, Münzen, Uhren, KRP Alles für den Hund - LeinenSchmuck und Tafelsilber. Zahle bar befreiung, Einzeltraining, Welpenu. fair. Hr. Strauß 0160/590 66 94 Heckenpflanzen, Gelegenheit, beratung, Hausbesuche. Tel. Thuja (Lebensbaum), Kirschlor0176/401 538 70 von Sachverbeer, Heckeneiben (Taxus), BuchsAnkauf Altmann ständigen der FHH baum, Heckenbuchen, bis 3 m kauft Antikes, Gemälde, Silber, lieferbar. Anlieferung möglich. Powder Puff Welpen, m. P., sehr kinMünzen, Goldschmuck, PostkarInfo u. Bilder: www.htdgarten.de ten, Fotos, ganze Nachlässe und derlieb, kleinbleibend, nicht haaTel. 04951-649 65 65 räumt besenrein. 040/43 48 42 rend, fast stubenrein, vom seriösen Züchter. T. 04771-6869466 Uralte Bücher/Gemälde Bis zu 50 % billiger! Neugeräte mit Lackschäden, Mar- www.katzenpension-pommerenke. Münzen, Silber, Goldschmuck, Fokenwaschmaschinen A+, Trockner de - Der liebevolle Aufenthalt Ihres tos, Uhren, antike Möbel, Postk., A+ usw. Elektro-SchnäppchenSamtpfötchens mit FamilienanParzellanfig. kauft Altmann 434842 Markt HH, Bramfelder Chaussee schluss. Tel. 040/73 72 048 Kaufe Pelze bis ¤ 3.000,-, Alte In252. T. 641 42 80, Mo-Sa 9-18 Uhr Zierfischbörse So. 28.10.; 10strumente, Geigen etc., Silberbe12:30 h, Schule Öjend. Damm 8, stecke, Bruchgold, Zahngold, Räumungsverkauf Jenfeld. Info: wir-aquarianer.de Modeschmuck. T. 040/64 41 55 00 gebrauchte Büromöbel, Komplett Räumung, Tel. 0151/52 37 54 84, Katzenbabys in liebevolle Hände Briefmarken/Briefe/Postkarten/ Großmannstr. 129, abhollagergegen geringe Schutzgebühr abSammlungen aller Art kauft Firma hamburg.de zugeben, Tel. 040/69 66 89 42 C. Wuhrow, kostenlose Hausbesuche. Tel.: 040/65 72 90 09 Neue Waschmaschinen, Kühl- und Reitunterricht für Anfänger und Gefriergeräte, Markenfabrikate. Fortgeschrittene ab 6 J. in MarmsWir kaufen Funktionsmodellbau alEnorm günstig, auch Geräte mit torf, priv. 0177-353 24 05 ler Art, Flug/Schiff/Auto Modelle. Schönheitsfehlern. Fa. Drews, Wir holen ab. Tel. 0152/ Wellingsb. Weg 121. Tel. 5362875 Zwergpudel-Terrierwelpen, 6 Wo. 52 73 10 81 alt, Hausaufzucht, Anf. Nov. abzugeben. ¤ 300,-; 040/38 07 87 89 Kaufe Modelleisenbahn von Märklin, Fleischmann, Roco, gerne Kätzchen, 4 Mon., entw., geimpft, große Sammlung, 04164/ gechipt, sehr lieb, T. 735 67 11 80 06 20 oder 0171/750 13 85 Kerzenverkauf Horner Weg 68, Mobile Hundefriseurin (Fachkraft) Montblanc-Stifte su. 040/64794027 HH, Di-Fr 11-18 Sa 11-14 kegro.de kommt ins Haus, 04105/15 56 11

Private

KLEINANZEIGEN Bitte ankreuzen:

Bezirk SÜD am Mittwoch

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Bezirk SÜD am Samstag

Anzeigenschluss donnerstags 12 Uhr

im

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Gesamtkombination ohne Süd am Samstag

scheiden: Nach dem 1. Monat ent ück! zur d Gel r Zufrieden ode g bur Har is Studienkre ben Schlossmühlendamm 4 (ne Karstadt), 040 / 7 65 01 05 8-20 Uhr Rufen Sie uns an: Mo-Sa

NACHHILFE.

Tag Tag der der offenen offenen Tür Tür

Samstag, 27.10.2012, 10-13 Uhr 2Je n Flexible Laufzeiten 2kos tzstttenl ko 20loose en % se EPr rm bes nFlexible Ab 7,- Laufzeiten pro Unterrichts- Pro tu 2ob ßtun koäes st eng uden eignd n Pr Flexible Laufzeiten ob Ab 7,€ pro Unterrichtsstunde es stunde t Ab 7,€ pro Unterrichtsstunde € sparen bei Anmeldung bis 30.09. n35,www.lernstudio-harburg.de nwww.lernstudio-harburg.de Jetzt Ermäßigung von 15% sichern

Tel.: 040 / 866 869 80 Hamburg-Harburg • Sand 33

GESCHÄFTL. EMPF. c Die Überflieger! c DachdeckermeisterGanzheitliche Nachhilfe zu Hause, die wirklich hilft: Fachlücken schließen, Lernstrukturen aufbauen, Selbstbewusstsein stärken. T. 6370 8208 www.Die-Ueberflieger.de

Kurse ab ¤ 0,-

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Türkisch, Russisch u. a. sowie Berufsabschlüsse. Sprachkurse, Spaldingstr. 210, 20097 Hamburg, Tel. 040/24 42 56 03

betrieb. Dach- u. Fassadenarbeiten aller Art, auch Marderschutz. 040/ 6003852222 o. 0176/80102922

cLagerverkaufDekoc

am 27. und 28.10 ab 11.00 Uhr, www.hamburg-trade.de, Reinbeker Redder 181, Tel. 040-732 65 27 Gartenfeuerwehr! Bäume fällen, sämtl. Gartenarb., kostenl. Berat., günst. Festpreise. 672 86 92

Elbe Wochenblatt Telefon 0 40/34 72 82 03 Fax 0 40/76 60 00 26

Persönlich:

elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg UhrUhr Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 9.00 bis 17 17.00

1

Anzeigenpreise

Bezirksausgabe

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

7,50

20,– 20,50

41,00 40,–

10,–

61,50 60,–

7,–

10,–

13,–

82,00 80,–

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

102,50 100,–

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

123,00 120,–

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

Entrümpel., Umzüge, sofort günst. 0173/6444503 o. 040/25491706 Umzüge, Entrümpelungen, Renovierungen. Tel.: 040-414 81 113 Haushaltsauflösungen komplett, kostenlos, Kl./Bd., 040-78 78 16 Putzi kommt! Fensterreinigung. Faire Preise. Tel. 0172/452 97 76 Wohnst Du schon oder schraubst Du noch? Hilfe unter: 41 28 93 46 Aufträge Büroreinigung gesucht, Cleaning Station HH, 69 79 02 29 Fensterputzen, Wohnung ab ¤ 28,-, Fa. H. & G., Tel. 98 26 17 55 Fensterputzer putzt bis 15 Fenster für ¤ 35,-; Tel. 040/32 42 13 Neu: Gartenarbeiten, T. 414 845 00 Baumfällung, Tel. 0179/125 25 23 Fensterputzer:

040-64 85 86 19

PC-Hilfe & Internet; 040/238 135 82 PC-Hilfe, auch Sa./So. 538 978 72 Fensterreinigung, 040-678 91 01 wohnungssitter-hh.de 20974493 Polsterarbeiten: 6526737 G. Mohr Hilfe am PC, ab 19 ¤, T. 2506694 Buchhaltung §6StBerG. 50681041 PC-Opa kommt. T. 040/43 25 31 86

VERSCHIEDENES Zeugen gesucht: Wer hat Donnerstag, 18.10.2012 zwischen 14:00 und 16:30 Uhr gesehen, dass mein roter Fiesta, den ich in der Kurve zwischen dem Ärztehaus Am Wall 1 und Netto - geparkt hatte, am Kotflügel hinten links angefahren wurde? Tel.: 0170/817 68 78

gegründet 1963

Telefonisch: Schriftlich:

Woche:

PC-Spezialist löst Ihre EDV-Probleme! Inst. + Rep., Hard-/Software, Netzwerk + Internet. 57 00 85 44

Elbe Wochenblatt

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

)

Bankdaten

Kundendaten

Anzeigentext

Rubrik:

/Gesamtkombination: 7,50

Geld-zurückGarantie

Nachhilfe24-Studententeam, individuelle Einzelnachhilfe, alle Fächer, keine Vetragsbindung, Hausbesuch. Tel. 01578-221 07 20 Top-Nachhilfe - 11 ¤ je Schulstd. Hausbesuch - keine Mindeststunden - kein Vertrag, Tel.: 040/ 21 03 19 97 Spanischunterricht erteilt südamerik. Lehrerin, Grammatik + Konversation, 702 77 33 abends Exam. Lehrerin gibt Nachhilfe in Mathe, Deutsch, Englisch ab ¤ 10,-/Std., T. 796 124 31 v. P. English Conversation, Telephoning, Nachhilfe Business, alle Altersstufen u. Levels, v. Dozent, 43181019 Englisch unterrichtet Nachhilfelehrerin, sehr erfolgr., alle Kl., Abivorber., v. pr., Marmst., 76102909 Intensive Nachhilfe für alle Schulstufen u. -fächer erteilen erfahrene Pädagogen. Tel. 040/31 79 40 14 Legasthenie, Rechenschwäche, erfahrene Lerntherapeutin, Frauke Kollatsch, 21073 HH, 791 400 05 Schwedisch ¤ 10,-/Std. T. 6567657 Spanisch 3 ¤ Std.; 0176/7088 7590 Mathe/Engl./Frz./Lat./D v. 4207031 Engl./Span. Uni Nh. B. Mau. 459060

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben!

Bezirk WEST am Mittwoch

Anzeigenschluss freitags 16 Uhr

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

GESCHÄFTL. EMPF.

ICH WERDE HEILPRAKTIKERIN

TIERMARKT Hundeschule Harbg.

Gebr.-Möbel-Center, Tel. 3 19 16 81

UNTERRICHT

Haushaltsauflösung: 27.10.2012, Mobile Hundefriseurin sucht Hunde Klavier / Keyboardunterricht f. Kin- Herbstschnitt Modelle. Tel. 0162/169 42 52 9-14 Uhr, Eißendorfer Str. 101, der u. Erwachsene. Erteilt Diplm. sowie sämtl. Gartenarbeiten, mit 21073 HH, Tel. 0172/510 50 69 Hundevers ab 39,87 Jahresb 590844 Musiklehrerin v. Privat. 796 08 04 Abstransport, kostenl. Beratung/ günst. Festpreise. Tel. 643 45 27 Billardtisch neu, 2,00 m x 1,10 m, UNTERRICHT ¤ 399,-, Selbstabholer, Mariene PC-Probleme e thal, Tel. 0171/836 94 90 Jederzeit dienstbereit! Hardware, Herrenarmbanduhr Seiko Kinetic, Software, Netzwerk; Rep. und digital, fast neu, nur 2x getragen, Verkauf. Tel. HH 41910183 Preis VB ¤ 200,-; 040/790 34 67 TH Rückbau GmbH Ledersofa 2sitzer, Rücken m. Leder, Abbruch Demontage Entsorgung cremfb., 130 x 95 90, gut erhalAsbestarbeiten Entrümpelungen ten. 0176/48 13 91 12 Abholung Erdaushub Tel. 040/558 38 53 Kaminholz, ofenfertig, 3 Jahre abMeine Ausbildung? Bäume fällen - roden - kappen, Hegelagert, Birke und Eiche. Tel. ckenschnitt, Gartenarb., v. FachNatürlich bei Paracelsus! 0172/439 35 86 mann inkl. Abfuhr, preiswert, kosTreppenlift "Lifta", v. Priv., wie neu, tenlose Beratung. 040/67584230 14 Berufsausbildungen mit und ohne günstig abzugeben. 04630/93095 Abitur, nebenberuflich oder in VollReinigungsfirma mit guten Refer. zeit, mit modernen Lernmedien: GESUNDHEIT su. Aufträge, auch im Privatbereich. Tel. 01 71-2 82 16 18, Fax 79 61 24 25 Heilpraktiker, Kinder-, SportBespreche Rose, Warzen, heilpraktiker, Tierheilpraktiker, Ekzeme, Akne und Migräne. Bäume fällen/roden Psychol. Berater, Heilpraktiker Tel. 040/702 35 98 in Neugraben Ihre Nr. 1 in HH, fachgerechte für Psychotherapie, Ernährungsgünstige Gartenarb. T. 68949832 Krampfaderentfernung in einer berater, Massagetherapeut/ Stunde. Biologisch, sanft, effektiv Bäume fällen, kappen u. roden, -praktiker, u.v.m. SEMINARE & WORKSHOPS z.B. beim Heilpraktiker 040-69797710 sämtl. Gartenarb., günstig, Fest· Hundephysiotherapeut preis, kostenl. Ber. Tel. 66977186 "Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heil· Ayurvedische Massagetherapie praktikerin, Tel. 040/33 98 78 54, Gartenarbeiten aller Art mit Ab· Große Fachausbildung Chiropraktik www.naturheilpraxis-bunjes.de fuhr, kostenlose Beratung, preis· Entspannungspädagogik für Kinder günstig. Tel.: 040-654 67 82 Mit Hypnose z. Nichtraucher bzw. · Kompaktausbildung in Gewichtsreduktion 040/94797570 Fußreflexzonenmassage Fenster u. Rahmen ab 35,- ¤, Pflege www.hypnosepraxis-elvers.de Alle Termine und Infos tagesaktuell u. Spezialreinigung, Familienbeim Internet: www.paracelsus.de trieb T. Schriever, 0170-1514728 Bespr. Rose, Warze, Fersensporn usw. 6023961, www.duftwald.de Bäume fällen u. roden, Gartenarb. In Hamburg: Barmbeker Straße 8 · Telefon: 040 / 691 11 91 m. Abtransp.- sehr preisgünstig, Leichter Abnehmen mit Hypnose, www.paracelsus.de · E-Mail: hamburg@paracelsus.de kostenl. Beratung. Tel. 6546387 R. Lappe HP, Tel. 68 91 99 24

8 Lokalausgaben in

Hamburg Süd + West und Eimsbüttel

Ausgabe Hamburg-Süd 120.284 Trägerauflage 121.025 Trägerauflage Ausgabe Harburg

58.824 Exemplare Harburg, Rönneburg, Wilstorf, Fleestedt, Meckelfeld, Langenbek, Sinstorf, Marmstorf, Appelbüttel, Eißendorf, Heimfeld, Bostelbek, Neuland, Seevetal

Ausgabe Süderelbe

36.361 37.102 Exemplare Hausbruch, Neugraben, Fischbek, Neu Wulmstorf, Cranz, Neuenfelde, Francop, Moorburg, Altenwerder, Finkenwerder, Alvesen

Ausgabe Wilhelmsburg

25.099 Exemplare Wilhelmsburg, Kirchdorf, Veddel, Moorwerder elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co.KG 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 00 24 www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Anzeigenleiter: Jürgen Müller Geschäftsführer: Michael Heinz Druck Süd-Ausgabe: Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Axel-Springer-Platz 1 20350 Hamburg Telefon 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH 21073 Hamburg, Harburger Rathausstraße 40 Tel. 85 32 29 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination gilt die die Preisliste Preisliste Nr. Nr. 46, 47, gültig ab 01.01.2012 Es gilt 01.01.2011


KLEINANZEIGEN 15

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

VERSCHIEDENES

Umzüge + Kleintransporte Haushaltsauflösungen

Entrümpelungen u. Firmenauflösungen, Besichtigung + Beratung kostl. 040/57 22 82 70 und 0171/996 44 69

Haushaltsauflösung

Entrümpelung, Umzüge u. Kleintransporte, besenrein, mit Wertanrechnung. Kostenlose Besichtigung und Angebotsabgabe. 040/ 731 27 357, www.Firma-Noll.de Umzüge Ullrich, 4 Mann 6 Std. ab 329,- ¤, m. Außenlift/Möbelmontage (keine Anfrt.kosten) Tag Pauschal. 8 Std. ab 550,- ¤ oder FP, 10 % Senioren Rabatt a. kurzfrst. Fa. 040-21 05 79 18

Haushaltsauflösung

Nachlass, Räumung, Entrümpelung, Festpreis, fachgerechte Entsorgung. Wertanrechnung für Antikes! Telefon: 040/643 00 03

Haushaltsauflösung.

BAUEN U. WOHNEN Griffelkunst, Grafik, Gemälde, Bau-Ing. / anerk. Bausachverst. Bronzen kauft sofort, v. privat, übern. unabhän. Baubetreuung/ Tel. 040/45 61 39 -leitung, Bauschädenbeurteilung, Tel. 0162/231 85 73 Ehrliches und ausgiebiges Kartenlegen u. Pendeln, v. priv., in Harbg. KB Fachbetrieb f. Bodenbeläge verTel. 30 39 48 63, 0175/89 102 64 legt Teppich, PVC, Designboden, Linoleum, Laminat, Parkett, TrepUmzüge + Kleintransp. pen, 67 99 88 98, 0162-1030257 Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49 Parkett, Dielen, Treppen, Laminat, Zierfischbörse! Siehe Tiermarkt. verlegen, schleifen und versiegeln, Info: wir-aquarianer.de auch umweltfreundliche Lacke u. Öle. Firma Hach, 040/40 85 62 Maler, Klempner, Bodenbeläge und Gartenarbeiten, 0157/793 61 056 Dachdeckermeisterbetrieb, Ausführung sämtlicher Dach- und FasKaminholz Buche, trocken/frisch, sadenarbeiten sowie Dachklempmit Lieferung, 0160-494 96 44 nerei. Tel.: 0160/93 16 48 29 Gärtner frei. Telefon: 01701878177 Komplettbad, alles aus einer Hand. von privat. Altbausanierung und ModernisieHole Metall-Schrott, Haushaltsaufl./ rung, Kundendienst. 631 88 65 Entrümpelung. T. 0174/160 15 78 Info: www.die-Badestube.com 2 jg. Männer fällen Ihren Baum z. Festpr., Seilklettert.! 0177/6472223 Malermeisterbetrieb Ausführung sämtl. Malerarbeiten, Malermeister zuv.,0178620015 Fa. beste Qualität, Festpreise 6952788 Sämtl. Gartenarb. günstig, 66 24 43 e e POLSTEREi e e Schachcomputer sucht: 2298455 Möbel aufarbeiten und beziehen! Firma Schierhorn. T. 040/44 88 64 Laub und Fällarbeiten, 87 60 04 44

Besenreine Entrümpelung zu Festpreisen, Haus, Whg., Bo., Ke. Kostenl. Besichtigung u. Beratung. Fa. Zauberei für Kids u. Erw. 5509438 Bohe, 63654720 + 0177/4206142 Kaminholz Buche, 0172/5439758 Entrümp. besenrein! Kartenlegen Fr. Ria 041239221625 Haus, Whg., Dach, Keller, Räumung aller Art zum Festpreis, kos- Entrümpelung ab ¤ 50,- 87 600 444 tenlose Besichtigung, Firma Tip Friseurin kommt ins Haus. 61136237 Top, 22887458, 0176/62005808 Kaminholz-Express 04152-887577 Haushaltsauflösung Frisörin kommt ins Haus 55893006 mit Wertanrechnung. Kl., frdliche Firma, kl. Preise, Entrümpel., Um- Stuhlflechter günstig, 647 26 18 züge m. Montage, v. Profis. 040/ Musik: Partydisco.de 550 49 08 73674722 www.Schatzkiste-HH.de Hole kostenlos Altmetall; 71141080 Platz frei für Hobbykünstler od. Transporte, gut & preisw. 6937945 Kunsthandwerker auf dem Weihnachtmarkt oder Westerschule Blitzumzug + Entr. 040/55204238 Finkenwerder am 25.11.2012. Blitz-Umzugs-Discount. 668 536 94 Info Fr. Wolf, 0177/9540370 Discjockey f. Ihre Feier T. 524 98 09 Detektei und Inkasso, Forderungsbeitreibung und ErmittlungsarbeiHEIRATEN&BEKANNT. ten mit 100%iger Aufklärungsquote, wwww.frontal-inkasso.ch, Carpe diem -heut beginnt der Rest Tel.: 040/228 53 18 80 unseres Lebens - W/ 56 su. nette Menschen f. Wochened u. FreitUmzüge Firma Basic, Möbeltranszeituntern. ca. 50-60 J. K33321 porte, Haushaltsauflösungen für Privat und Gewerbe, LKW + 2 BAUEN U. WOHNEN Mann, ¤ 44,-/Std. zzgl. MwSt., Tel. 040/22 36 46, 0172/994 22 34

b Kostenlos b

Entrümpelung bei Verwertung, von Keller bis Boden, Möbeltransporte aller Art; Tel. 0152/23 31 20 53

Fa. Faasch. 6781157 od. 6439421 Malermeister kommt sofort, Leerwohnungen Sonderpreis, Zimmer tapez. ab ¤ 150,-; 668 14 14 Fa. Maler kommt sof. Rentner u. Leerwhg. zu Sonderpreisen. Tel. 040/81 98 02 31 Gartenarbeiten, Bäume fällen, Hecken- u. Obstbaumschnitt, Zäune, unverb. Beratung, Fa. Tel. 7240970 Parkett, Dielen, Laminat, Treppen, Verlegen, Schleifen, Versiegeln, Ölen. Fa. 040/790 27 880 Malerarbeiten: T. 04194/987607, firma-thomas-borgward.de Ich helfe gerne beim Möbelrücken. Holzböden & Treppen schleifen, umweltfr. versieg., Laminat verlegt Fa. Kaestner. T./Fax 040/651 40 30 Malerarbeiten - preiswerte Qualitätsarbeit, Malermeisterin Ulrike Gerß Tel. 040/280 45 67 Maurer- Fliesen- Reparat.-Arb., auch kl. Aufträge, Fa. T. 5554485; 0172/ 4036063 www.manfredpingel.de Führe Maurer-, Fliesen- u. Trockenbauarbeiten und Verputz aus. Fa., 040/80995643 o. 0172/4205272

kostenlose Angebote + faire Preise in allen Hamburger Stadtteilen. Riess GmbH, 7124833 u. 6735503

zum fairen Preis, 0176/701 840 56 Malen + Renovieren? Alles aus einer Hand! Tel. 040/46 96 13 73 Maurer, Fliesenl., Maler, Parkett, sof. frei, günstig. 0176/50155011 Malen + Tapezieren, sauber und preiswert für Privat, 668 14 14 Maurermeister Maurer-Sanierungs- u. Fliesenarb. Fa. 7328252 Holzfußböden schleifen und versiegeln, Fa. Römer, Tel. 601 10 42 Klempner Sanitär-Heizung Badmodernisierung, 0175/413 49 43 Fa. Badewannenreparatur mit Garantie. 040/607 20 89 Komplettbadsanierung zum Festpreis. Günstig. 040/607 20 89 Neues Bad, neue Küche? GHO-Bau GmbH, T. 0176/83 09 62 24 Dachrinnenreinigung, schnell u. preisw., Fa. Jarad, 040/5724 78 89 Fliesenarbeiten - auch Reparatur vom Fachmann: 040-60 13 792 Malen + Tapezieren preiswert, helfe b. Möbelräumen. T. 480 10 31 Fa. Malermeister kommt sofort! Leerwhg. z. Sonderpr.! T.: 72 37 49 84 Malerarbeiten, super günstig, Leerwhg. Sonderpr. 6729988 Fa. Elektriker, zuverlässig & kompetent, 0162/1054425 o. 43266475 Malen + Tapezieren, zuverlässig, sauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60 Malerarbeiten, super preiswert, sauber + gut. Tel. 651 74 06 Tischler f. Dachausbau, Anfertigung u. Reparatur, Fa. 0152/07022317 Elektriker Tel. 0163/902 80 57 Maler-Sofortdienst, 0178/1620015 1A Fliesenleger, T. 0176/57 04 49 86 Malerarb. vom Meister. 632 11 84 Malerarb. günstig, 0151/144 260 02 Maler, Termine frei, 01732161659 Tischler, neu u. Reparat., 5405923 Fa Tischler, sofort, T. 0176/52032562 Fa Maur., Putz., Fl. Rep. 0175-7930859 Ihr Fensterputzer T. 040/7358130 Maurermeister frei 015110460594

Alle Gartenarbeiten, Bäume fällen, Park./Lamin./Dielen Legen, Schleifen, Versiegeln. Hecken-/Sträucherschnitt m. AbTel. 42 91 78 14, ab ¤ 10,fuhr, Festpreise. T. 668 38 25 parkett-witt.de – Sofortservice Bücher spenden und helfen! Tel. 040/22 81 80 25, kostenlose Malereibetrieb tapeziert Zimmer ab ¤ 150,-. Rentner- und LeerwohAbholung! www.Aktion-Buch.de nungen Sonderpreise! Helfe beim Umzüge, Transporte und EntsorRäumen. Tel. 040/651 07 76 gung, www.ps-umzug.de, Tel.: Malermeister malt/tap./verl. u. rei040/63 64 46 17 nigt Tepp.bö., helfe beim Möbel*** Fensterputzen *** rücken, Angeb. kostenl., 6062944 ingoberndt-malermeister.de u.v.m., Tel.: 040/40 18 91 48

schlank u. sehr hübsch. Ich bin sehr familiär u. häuslich, unabhängig u. nicht ortsgebunden. Liebe, Ehrlichkeit u. Treue sind für mich wichtig in e. Beziehung, Dein Familienstand ist egal und über Kinder würde ich mich auch freuen. Greif gleich zum Hörer u. verabrede e. Treffen mit mir über FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

trocken-ofenfertig, Buche/Eiche/ Esche/Birke, HH-Nord, Fa. KamIn & burn, Tel. 0172/450 68 54

Abbruch Entsorgung

Demontagen aller Art: Tür, Fenster, Mauer, Boden, Tapetenentfern. 040-210 59 424/ 0176-10153780

Entrümpel.Besenrein

Haus, Whg., Dach, Keller, aller Art, kostenl. Besicht., Whg. ab ¤ 200,-, 040-60534818 / 0152-01680396

bUmzüge in Hamburgb

Sofortserv. Halteverbot u. Kartons gratis, T. 41346571 o. 63270488, www.hamburgerumzug.de Haushaltsauflösung schnell, preisw., zuverlässig. Durch Sachwertanrechnung auch kostenlos o. Zuzahlung mögl. 040/61 44 44 Einer muss der Günstigste sein. Umzüge Nah und Fern, Lagerung z. Festpreis. DEGELA GmbH. 04065044961 Haushaltsauflösungen mit Wertanrechnung, auch kostenlos oder Zuzahlung möglich. Kostenlose Besichtigung. Tel. 040/4135 8039 Computer / Telefon / Fax / TV / Sat, Fehlerbehebung und Reparatur. Schnell, nett und günstig von priv. T.: 79 75 56 683; 0171/476 35 42

Umzüge 64 22 46 64

schnell + professionell + immer etwas günstiger! Auch Hartz IV.

0Kostenlose1

Haushaltsauflösung, Entrümpelung . Tel. 0173/914 13 77

Qualitätsumzüge

Tel. 040/53 05 05 05 Senioren, ARGE, Nah und Fern

Kl. Baugeschäft seit

1978 Baubetreuung & Service mit allen Gewerken, Um- und Anbauten, Balkon-, Altbau-, Bad- u. Fassadensanierung, Reparatur, Durchbrüche, Kellerabdichtung, auch Kleinstaufträge. 647 44 76 od. 789 35 13, Juergen-Berger-Bau.de

e Fenster + Türen e

Erneuern - Reparieren - Einstellen, Aufhebelschutz Kripo empfohlen.

Markisen + Rolläden

AB Sicherheitstechnik, 520 43 68

Malermeister

Ausführung sämtlicher Malerarbeiten, Fassaden, Wohnungen, Zimmer z. Festpreis, Sonderpreise, komme sofort. T. 040/675 031 33

Bäume fällen/roden

Problemfällung, Wurzelfräsen, Holz, Pflaster, Gartenarbeiten. Heinrich Schilling, 040/529 61 03

c Garten von A-Z c

Grundreinigung, Jahrespflege, Strauch-/Heckensch., Unratabfuhr kostenl. unverb. Ber.; 724 40 00

Feuchte Wände

Wir sanieren Keller, Fassaden, Balkone usw. H.G. Holz- und Bautenschutz, Tel.: 040-700 94 44

Haushaltsauflösungen Schöner Baden Tel. 040/69 70 29 06 Dach bis Keller, besenrein, diskret

Möbellager Hamburg Tel. 040/227 67 78 Beheizte Boxen von 5-30 ccm

Schwichtenberg Umz.

Nah und Fern - Tel. 040/653 21 01 www.umzug-partner.de Gratis Erotik-DVD-Katalog, ab 18 J. Über 1.000 DVDs ab ¤ 6,90. dvd-stop.de od. 05341/90 57 68

Ihre Badewanne an einem Tag wie neu. Top Qualität mit Garantie. Besichtig. kostenlos. 040/6072089

Anbau/Umbauten

Maurer-/Zimmerer-/Dachdeckerarb., Bauantrag, Statik, Fenster/Türen. www.schult-bau.de 5332800

Maler + Bodenbeläge

Anna, 36 J.,

Angestellte, e. gutauss., gebildete Frau, mit blonden Haaren, strahlenden Augen und schöner weiblicher Figur. Ich mag Ausflüge mit dem Rad bin sehr unternehmungslustig u. eine leidenschaftl. Köchin. Zum glückl. sein fehlt mir nur noch der richt. Partner, gern auch älter. Wenn es Ihnen genauso geht und Sie die schö. Dinge im Leben auch lieber zu Zweit genießen möchten, rufen Sie bitte an über FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Hermann, 63 J., verw.

ein sehr gut aussehender, sympathischer Mann mit strahlenden Augen u. breiten Schultern. Klug, ehrlich und fürsorgl. Mir geht es bestens u. ich genieße mein Leben, reise u. gehe gern aus. Ich mag Familienleben und verwöhne meinen Enkel sehr, oft kochen wir zusammen Spaghetti u. lachen dabei viel. Was ich aber sehr vermisse, ist e. liebe Partnerin für e. tolle Zukunft. Rufen Sie an ü. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Dielen/Parkett/Treppen Sina, 23 Jahre... legen, schleifen und versiegeln.

Maler-/ Laminatarb.,

Kaminholz

VON HERZ ZU HERZ

VON HERZ ZU HERZ Janine 30 J. Erzieherin

Angestellte, ledig, sportlich, sehr gutaussehend, gebildet und kinderlieb, mit erfrischend fröhlichem, sehr zärtlichen Wesen. Ich mag die See & Berge, lange Spaziergänge u. kuschelige Abende zu Haus, mit Dir gehe ich auch gern mal toll aus (Italiener, Kino). Ich suche e. "einfach liebensw. Ihn", der gern lacht u. Offenheit mag - mit Dir möchte ich für immer zusammen sein. Ruf an üb. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Eva, 53 J., Witwe...

eine sehr freundliche und liebevolle Frau mit natürlicher Art, doch eher ruhig und zurückhaltend. Renate ist sehr attraktiv mit e. schönen Figur u. gebild. Wesen. Ich lege viel Wert auf Ehrlichk. u. Treue u. wünsche mir für e. glückl. Zukunft einen zuverl. Mann. Zu unserem ersten Treffen würde ich mir etwas Schönes einfallen lassen. Fragen Sie einfach nach mir ü. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Luise, 61 J., verwitwet

eine einfache, natürliche Frau, sehr hübsch, mit Körper & Seele jung geblieben. Liebe die Häuslichkeit, mag Natur und Garten und sucht einen netten, offenherzigen u. ehrl. Mann für e. glückl. Zukunft. Finanz. bin ich versorgt, habe e. Auto u. komme Sie gerne einmal besuchen. Über e. Anruf von Ihnen würde ich mich sehr freuen. Einfach nach mir fragen ü. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Verw. Hildegard, 65 J.

Walter 78/verw. sagt

ich suche keine Partnerin, die mich bewäscht, bekocht o. mei- 24-Std.-Betreu., zuverl. u. bezahlb., auch Nachtwache u. Haushalt. nen Haushalt versorgt, sondern 51 31 12 40 u. 0176/48 82 28 48 e. Frau, die ich verwöhnen darf. Ehrlichkeit u. Verlässlichk. sind Suche Arbeit als Haushaltshilfe, büfür mich auch heute noch wichtigeln etc., gute Deutschkenntnisse. ge Tugenden. Interessen wie: Tel: 0152-10 77 11 05 Natur, verreisen u. gute GespräJunge Dame sucht Reinigungsarbeit che sollten selbstverst. sein. im Haushalt oder Büro, Tel. 0179/ PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 155 73 05 oder 040/81 97 76 01 11-20 h, auch am Wochenende Maurer- und Fliesenleger, TrockenSo - es langt! bau, Malen u. Tapezieren, schnell Es wird wohl in HH o. Umgebung u. günstig. 0157/88 41 20 95 e. anständigen Mann zw. 70 & 83 J. geben, der diese Zeitung liest & Der Rentner macht Deinen Garten wieder fit. ¤ 10,-/Std. 0151/ e. liebe Frau wie mich keinenl. 26 07 69 69 möchte. Ich bin 70 J., verw. u. habe Sehnsucht nach Liebe u. e. Polinscher Allroundhandwerker harm. Partnerschaft. Meine sucht Arbeit. Tel. 0157-79602455 Hoffnung ist Ihr Anruf über PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. Putzfrau sucht Arbeit in Hamburg, 0176-30 53 27 45 11-20 h, auch am Wochenende Allroundhandwerker sucht BeBernd 75/ verw. sagt schäftigung. 0152-03 72 69 26 der Schmerz ist überwunden, die Einsamkeit bleibt. Ich möchte Su. Aush.-Jobs priv. 0175-9148591 auf diesem Weg e. warmherzige, Elektriker su. Job, 0178/988 97 27 nette Frau, gern auch älter, zum Zwecke e. dauerh. Freundschaft Maler/Tap. frei: 0178-82 89 130 kennenl. Unsere Wohnungen Fensterputzer, 0176/48 76 94 42 sollten wir behalten aber unsere Freizeit gem. verbr. PKW vorh. STELLENANGEBOTE PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. * Sales-Center-Agents (m/w) und 11-20 h, auch am Wochenende Quereinsteiger (m/w)* Für unseren Kunden suchen wir Sales-CenMatthias 67 j. ter-Agents (m/w) mit der Option Steuerberater mit großer Kanzlei, auf Übernahme. Sie sind verhandjetzt Privatier, ein stattlicher Mann lungssicher, zielorientiert und konmit warmherziger Ausstrahlung, sequent bei der Beratung von BeWitwer, mag einen gepflegten Lestandskunden. Sie haben Spaß am bensstil u. ein behagliches Heim u. Telefonieren und am Verkauf, eine möchte über AmicaPV eine liebeangenehme Telefonstimme, sind volle Frau kennen lernen u. glückbegeisterungsfähig sowie flexibel. lich werden. 040-24 53 34 tgl. 9Wir bieten ein professionelles und 22Uhr kollegiales Arbeitsumfeld, eine Schnupperwochen! Für Singles gute Einarbeitung sowie einen zw. 30 & 85 J.! Fordern Sie jetzt modernen Arbeitsplatz. Jenny kostenlos PartnerempfehlunSurke und Martina Steiner freuen gen nach Ihren Wünschen an... sich auf Ihre Bewerbung unter Tel.: 040/601 33 02 Ihr Persönlicher 040/300 888 30. Maximum PerPartnerService. Seit 1988 +++ sonalmanagement GmbH, Neuer Gut situierter Witwer, 75 J., HobbyWall 59, 20354 Hamburg. koch m. Herz u. Humor, Pkw, cc-hh-bew@maximumpersonal.de gepfl., ausgeglichen, viels. interesTelefonisten (w/m) in VZ/TZ/400 siert, unternehmungsl. sucht nette ¤-Basis für unseren Kunden in AhSie. PV Fr. Ziegan, Tel. 04295/ rensburg per sofort gesucht. Sie 69 53 77 bearbeiten versch. Projekte (Geschäfts- und Privatkunden UmfraGELDMARKT gen/Abfragen/Zusatzleistungen) für einen Premium-AutomobilherSofort-Kredit steller. Gutes Deutsch in Wort und in HH, schnell, günstig in jeder verSchrift, Freundlichkeit und EDVtretbaren Höhe, mit/ohne Schufa, Grundkenntnisse Voraussetzung. oder Schuldenzusammenfassung Sehr gut für Neu-/Wieder- und (ab sof. haben Sie nur noch eine Quereinsteiger geeignet. Vereinniedrigere Rate) Coba Consulting, baren Sie noch heute einen Vor02129/95 72 82 oder 0170/ stellungstermin unter: 040271 76 13 46 96 76 00. iperdi AHR GmbH, PKW-Leasing, Immobilienfinanzierungen, Süderstraße 77, 20097 HH, privat Gewerbe mit u. ohne Auskunft, www.iperdi.de Aufbaudarlehen unkompliziert, ohne Rückzahlung, durch Fondsanlage, 80.000–350.000, Tel. 01573-4332871, Email: maserratis@freenet.de

eine jünger wirkende, bildhübsche Frau, mit viel Lebenserfahrung. Sie besitzt ein sehr sympathisches, ein- BargeldcKredite sofort Telefon: 040/35 710 400, Mo.-Fr.: fühlsames und aufrichtiges Wesen, 10-18 Uhr, Ultima GmbH, Große finanziell ist sie bestens versorgt Bleichen 32, 20354 Hamburg und in jeglicher Hinsicht unabhängig. Wenn da nicht die Einsamkeit Barkredite für ehrliche Rückzahler, wäre. Wenn Sie ein aufrichtigen auch Schufa-frei bis 10.000 ¤ verm. Mann bis ca. 75 Jahre sind, rufen N-R-K, Tel. 030/64 83 21 82 Sie an und vereinbaren e. Treffen www.spree-kredit.de am Wochenende üb. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Schulden ? Wir helfen Ihnen. www.schuldnerhilfe-hamburg.de, Telefon: 040/636 655 60

Jutta, 58 J., Witwe...

STELLENMARKT STELLENGESUCHE

Finanz. versorgt mit Erspartem, guDIE GUTE TAT ter Rente und eig. Haus, jedoch Wohnzimmerschrank rustikal, nicht ortsgebd. Ich bin fürsorgl., dunkles Holz, 2,20 hoch 2,90 breit liebe e. schönes Zuhause u. die 0,54 tief an Selbstabholer zu vergute Küche. Doch die Einsamkeit schenken, Tel. 74 04 13 03 nimmt mir die Lebensfreude. Welchen lieben Mann darf ich glückl. Palettenholz für Feuerholz zu vermachen? Gemeinsam könnten wir schenken. 0151-433 32 175 es uns richtig schön machen. Habe e. Auto und komme Sie besuchen. BEKANNTSCHAFTEN Bitte rufen Sie an ü. FRS GmbH Nette, dunkelhäutige Freundin von 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So 39-jähr., romantischen jungen Mann, NR, für gemeinsame UnterWitwer u. Pensionär nehmungen und mehr Spaß zu Arno, 72 J., ist ein unkomplizierter zweit gesucht. K 33395 Mann mit sympath. Ausstrahl. u. eleg. Äußeren. Im Beruf habe ich VERANSTALTUNGEN viel erreicht, daher sind beste Rücklagen vorhanden. Mit dem Tod Anglerflohmarkt in 21467 Moisburg, Aussteller bitte mit Anmelmeiner Frau kam auch die Einsamdung, am 3.11.2012, ab 7 Uhr. keit. Was ist falsch, wenn man noch Anmeld.: hmsvduisburg@aol.com einmal glückl. werden möchte? Lassen Sie sich von meiner LebensSTELLENMARKT freude anstecken und fassen Sie Mut für e. Treffen ü. FRS GmbH STELLENGESUCHE 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Rentner sucht Arbeit im Lager, VerBeate, 48, sand od. Kommisionierung auf Altenpflegerin. E. hübsche Witwe400,- ¤-Basis im Süderelberaum. mit natürlicher Ausstrahlung. Trotz 040-79 6867 38 schwerem Schicksal hat sie sich Welche Dame oder Herr möchte im ihre Fröhlichkeit bewahrt. Sie ist oreigenen Haus alt werden. Erf. Fr. dentl., zuverl. u. fleißig. Ich wün50+ mit Ref. organisiert Ihren Allsche mir mit e. liebev. Mann bis ca. tag. Gerne in TZ, 0176-96612930 60 J., wieder glücklich zu werden. Wenn Sie mich gern kennenlernen Konventioneller Dreher mit langjähriger Erfahrung sucht Nebenmöchten, rufen Sie gleich an und job auf 400 ¤ Basis. Tel. 040/ fragen nach mir üb. FRS GmbH 70 29 45 43 ab 17 Uhr 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Erfahrener Polsterer, Rentner bezieht u. repariert gern Ihre antiken Vera, Witwe, Postermöbel. Tel. 040/752 68 40/ Mit 42 fühle ich mich zu jung, um 0171-245 92 00 für immer allein zu bleiben. Ich bin e. gut aussehende Frau mit sportl.- Zuverlässige Frau mit Auto hilft Ihschlk. Figur u. ehrl. Wesen. Ich bin nen im Haushalt. Tel. 0176/ häusl., kann gut kochen u. führe e. 48 52 30 50 solides Leben. Ich suche e. lieben Maler und Lackierer mit langjähriger Partner der humorv., ehrl. u. verBerufserfahrung sucht Arbeit. Tel.: ständnisvoll ist. Bin unabhg. u. fle0151/18 35 20 91 xibel u. würde mich über Ihren Anruf sehr freuen ü. FRS GmbH Sekretärin frei für stunden-/tageweise Einsätze. T. 0160/98594442 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Professional-Online!

Wir suchen M/W für Teil- oder Vollzeit, unterstützen Sie unser Team in der Betreuung & Gewinnung von Geschäftskunden (Dialogmarketing) am Telefon. Was Sie mitbringen sollten: Gute Deutschkenntnisse, Spaß am Telefonieren & Motivation, gerne Quereinsteiger: professionelle Einarbeitung, - festes monatliches Einkommen - unbefristeter Arbeitsvertrag. Bewerben Sie sich bei uns: Professional Online GmbH, Spaldingstr. 74, 20097 HH. Tel. 040/23648260, von 8.00 - 17.00 Uhr Ständige Aushilfe für den Verkauf ges. Wir, Der Bräutigam-Moden GmbH su. für unsere neue Filiale in Neugraben eine gelernte Textilfachverkäuferin für unser Spezialgeschäft. NUR für BräutigamMode! Sie sind zwischen 35 und 50 Jahre alt, haben bereits im Modeverkauf erfolgreich gearbeitet? Dann bewerben Sie sich bitte schriftl. bei uns. Wir suchen zum 15.11.2012 eine freundliche kompetente Verstärkung für den Verkauf. Fa. Der Bräutigam-Moden GmbH z.Hd. Frau Schulz. 41539 Dormagen, Kölnerstrasse 100. * Mitarbeiter/in für eine Bank * Für eine Bank suchen wir Sie für den telefonischen Kontakt zu Kunden im Bereich Customer Service oder im Bereich Forderungsmanagement. Sie verfügen über einwandfreie Deutschkenntnisse, besitzen eine hohe Service- und Kundenorientierung und haben Freude an der Arbeit im Team. Auf Ihre Bewerbung freuen sich Jenny Surke und Martina Steiner. Maximum Personalmanagement GmbH, Neuer Wall 59, 20354 HH. Tel.: 040/300 888 30, E-mail: CC-HHBew@maximumpersonal.de Alnatura: Wir suchen für die deutschlandweit führende Biosupermarktkette, für eine Filialneueröffnung in Hamburg Führungskräfte (Vollzeit) und LebensmittelVerkäufer/in (Voll- und Teilzeit). Kostenlose Infos unter (0800) 4422230. Bewerbungen an: Firma Panke, Schüruferstr. 318, 44287 Dortmund oder per E-Mail an: bewerben@panke.de (keine Zeitarbeit) Helfer (m/w) für Container Be- und Entlader ges.: unbefristete Einstellung nach BZA - DGB Tarif, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Vollzeit, Tel: Mo.-Fr. 8.00 - 17.00 Uhr unter 040/79 41 62 41, Frau Hackbarth, AVANCE Automotive GmbH, 21079 Hamburg, 1. Hafenstr. 13


16 KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

STELLENMARKT

IMMOBILIEN MIETGESUCHE

STELLENANGEBOTE 17jähriges etabliertes HH-Unternehmen sucht per sofort 2 Vertriebsmitarbeiter/innen für den Vertrieb von EDV-Verbrauchs-material. Sie haben Spaß am Vertrieb/ Verkauf und wollen eine erfolgreiche Karriere starten oder fortführen? Auch Quereinsteiger. Fr. Klusmann, 040-25 10 10, job@laserplus.de www.laserplus.de Neueröffnung in HH. Suchen junge und junggebliebene Mitarbeiter für leicht erlernbare Tätigkeiten im Strom- und Gassektor. Wir bieten ein mögliches Gehalt zwischen ¤ 1.500,- und ¤ 3.000,-; festes Angestelltenverhältnis in VZ (gute Deutschkenntnisse sind zwingend erforderlich.) Telefonische Bewerbung bei Frau Kaiser: 040/ 89 06 26 96 Staatl. gepr. Techniker/in Maschinentechnik, Elektrotechnik, Mechatronik. Studienort: Hamburg. Studienbeginn: Oktober 2012. Berufsbegleitend. Bundesweit über 1.600 Teilnehmer. Kostenl. Infoveranstaltungen: Telefon: 0800/ 806 77 77 www.pffh-technikum.org., PFFHTechnikum - Ein Institut der Wilhelm Büchner Hochschule Arbeiten auf dem Flughafen! Mitarbeiter/innen für den Flughafen Hamburg gesucht. Gern Quereinsteiger! Inkl.Schulung zur Luftsicherheitskontrollkraft §8. Gute Konditionen. AVGS notwendig. Bitte bewerben Sie sich bei Fr. Werner, s.werner@maxxu.de. Tel. 030 - 30 30 867 - 11. Umschulung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten 0 Beginn: 1.12.2012, Voraussetzung: guter Realschulabschluss, sowie gute Rechtschreibung, Mindestalter 22 Jahre, gerne mit Fremdsprachen. Info unter: 040/61 46 51 o. 0173/ 61 40 649 bzw. www.refa-us.de, Bildungsträger G. Rußmeyer-Kruse Reinigungskräfte für WC-Reinigung an Autobahntoiletten (A1 Hamburg/Lübeck), Vollzeit-Mitarbeiter, Führerschein erforderlich, im Wechsel 7 Tage arbeiten und 7 Tage frei. Deutsch in Wort u. Schrift Voraussetzung. - Kontakt: 0163/8467803 + 06151/8005216 Bürohilfe (Empfang) m/w in Vollzeit ab sofort gesucht. Deutschkenntnisse in Wort und Schrift ist Voraussetzung! Interne Einarbeitung wird gewährleistet! Bewerbungen nur per Mail an Frau Phan: m.phan@umaxx.de Helfer (w/m) in VZ für verschiedene Aufgaben in HH per sofort gesucht. Gute Deutschkenntnisse und Schichtbereitschaft Voraussetzung. 040-4696760-0, iperdi AHR GmbH, Süderstr. 77, HH, www.iperdi.de Buchhaltung macht Ihnen Spaß, und Sie beherrschen Agenda und MS-Excel, dann suchen wir vielleicht gerade Sie in Teilzeit oder ¤ 400,-. Vollzeit später eventuell möglich. Bewerbung an: office@foxteam.de Nebenjob für Berufstätige bei freier Zeiteinteilung, kein Verkauf, keine Vorkenntnisse, monatlich ¤ 400,+ Provision, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gepflegtes, seriöses Auftreten. Info: 0800634 07 71 DIWVA-Institut Für unser Facharzt Zentrum Nord/ Praxisklinik Norderstedt suchen wir noch zwei MFA mit Erf. im Orth./Chir. Bereich sowie ein/e Rezeptionist/in zum 1. Quartal 2013 oder früher in VZ, Tel. 017664 92 34 15 getonn@aol.com Sicherheitsmitarbeiter M/W inVoll- und Teilzeit in Hamburg für die Bereiche Kaufhausdetektiv und Doorman gesucht. Sachkunde nach § 34a GewO erforderlichMaster Security Service 040/ 56060634 Wir suchen für unser Spielcasino in Hamburg/Hoheluftchaussee noch eine/n freundliche/n Mitarbeiter/ in in Vollzeit sowie flexible Mitarbeiter/in auf ¤ 400,- Basis. Vorkenntnisse nicht erforderlich. 040/ 55 44 91 53 Großbetrieb stellt ein ... !!! Suchen ab sofort junge Leute m/w ab 18 J. aus allen Berufen, auch ungelernt. Dauerstellung in Vollzeit !!! Wöchentl. Verdienst ca. 600 Euro. Starthilfe, Vorschuss gegeben. Personalbüro 0800/3216132

Ausfahrer gesucht!

Unsere Brötchen suchen ServicePartner mit eigenem PKW für die frühen Morgenstunden. 1,5-2 Std. täglich, ca. 750,- ¤. Tel. 040/ 696 667 833 Pestalozzi-Stiftung Hamburg sucht für 15 Std./Woche ab Mittag/Nachmittag schnellstmöglich Erzieher (w/m) für unsere Kita "Alte Forst". Näheres: (040) 790 69 14 oder www.pestalozzi-kita.de Auslieferungsfahrer/in per sofort gesucht, gute Deutschkenntnisse, Klasse B, belastbar, VZ, Liefergebiet Hamburg, keine Zeitarbeit, Müller Office, Tel. 04073 11 35 80

Verkäufer/Verkäufshilfen für den Hamburger Einzelhandel (Multimedia-Bereich und weiße Ware) zur Übernahme gesucht. hermes@avantipl.de Tel. 68 91 77 39 Brandschutzkräfte für HafenHamburg gesucht, keine Vorkenntnisse erforderlich, Vollzeit, Schichtdienst, ca. ¤ 1.250 netto/ Mon., Tel.: 04501/828571 oder info@sdpersonalvermittlung.de Elektriker (m/w) gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung, Bezahlung nach Tarif der BZA, Labbow Personalleasing e.K., Mail: hamburg@labbow.com oder Tel. 040/54 80 78 12 Maler Gesellen (m/w) gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung, Bezahlung nach Tarif der BZA, Labbow Personalleasing e.K., hamburg@labbow.com, oder 040/548 07 812 Sanitärinstallateur (m/w) gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung, wöchentlicher Abschlag garantiert, Labbow Personalleasing e.K., 040/548 07 812 oder: hamburg@labbow.com Winterdienst Saison 12/13, selbstständige Mitarbeiter, für unterschiedl. Stadtteile innerhalb HH mit Führerschein, PKW, Mobiltelefon u. möglichst mit Anhänger ges. Mitschke GmbH, 040/600 38 74-0

Verstärkunggesucht!

7 Positionen in Vollzeit in der Kundenbetreuung zu besetzen, kein Call Center. Frau Müller 040-88 12 95 04 Wir suchen eine/n rüstigen Rentner/in für Auslieferung von Haushaltsgeräten und Fernsehgeräten in Hamburg-Harburg. Expert MegaLand Waldmann. 040/77 71 07 Suche Lagerpersonal in Obergeorgswerder auf Vollzeit/Teilzeit u. 400-¤-Basis, flexible Arbeitszeiten. danielajeglorz@googlemail.com Tel. 0151/29 11 30 07 Mitarbeiter m/w in Vollzeit für den Kundenservice gesucht! Gerne auch Quereinsteiger, interne Einarbeitung. Bewerbung unter: 0152/54 69 33 01 Nette Zahnarztpraxis sucht flexible ZFA, gern mit Prophylaxe Erfahrung in Teilzeit, überwiegend Nachmittags. info@dr-bigdon.de oder Tel. 040/715 00 93 MTC Deutschland GmbH sucht zum 1.11.2012 Mitarbeiter (m/w) für den Winterdienst in Vollzeit und geringfügig, AZ nach Absprache. Tel. 0511/590 97 20, Fr. Toker Naturkita Vogelhüttenberg sucht Erzieherin (m/w) und sozialpädagogische Assistentin (m/w) für den Frühdienst, ab November. Tel. 0176/48 21 49 86 1000,-¤ bei 3 Std. pro Tag, Firmenwagen mögl., keine Versicherung, kein Tür zu Tür. Was haben Sie zu verlieren? www.LR-bendert.de oder 0171/53 53 051 Steuerfachangestellte/r o. flinke Buchalterin für junges Team in HH-City gesucht. Schlie & Mönkedieck, www.mö18.de E-Mail: StB-Moenkedieck@t-online.de Coaching-Weiterbildung, 1-jährig, nebenberuflich, praxisbezogen, Integrierte Lösungsorientierte Kurztherapie. T. 04101-773738, www.ilp-fachschule-hamburg.de Arbeitsvermittlung kostenlos! Durch Vermittlungsgutschein von der Arbeitsagentur. Das geht! Rufen Sie an. Keine Zeitarbeit. Job Partner Hamburg 040-280 50 350

Zahnmed. FA in VZ

für sofort, Empfang/Assistenz in MKG HH City, 0172/427 83 85, info@hhzip.de Kassierer/in für den Hamburger Einzelhandel mit Erfahrung, Teilzeit / Vollzeit gesucht. hermes@avantipl.de T. 68917719 Lagerhelfer (m/w) mit Berufserfahrung, mit und ohne Staplerschein gesucht. A & H Zeitarbeit GmbH: 040/789 98 88 Flexible Mitarbeiter/innen für Winterdienst HH-Nord gesucht, möglichst auf selbständ. Basis mit PKW, Tel.: 040-47 62 58 Bürokauffrau (m/w) für alle im Büro anfallenden Arbeiten, halbtags, in Wandsbek ges. Fa. H.-J. Szabries. Tel.: 040 - 21 14 71 Doorman m/w, nachts am Wochenende für Objekt auf St. Pauli mit SK nach § 34a gesucht. Hamburger Wachdienst, Tel. 040/45 02 44 15 GESUCHT: Selbstständige Reinigungskräfte mit eigenem PKW. / Gebäudereinigung Herr Krohe T. 040/413 04 004 Verkäufer/in für Shell Shop auf 400 - ¤ - Basis/ Teilzeit/ Vollzeit gesucht. Bei Interesse Mail an: wirsuchenkollege@arcor.de Profi-Ausbildung zum/ zur Nageldesigner/in. Neue Kurse! www.nails-company.de, Tel.: 09402/93 84 15 Kellner/in gesucht, 040/210 18 35

Zweiteinkommen, ausbaufähig, freie Zeiteinteilung & von zu Hause aus, auch für Selbstständige, B. Kinzel Tel. 040/79 00 59 88

*2. Standbein*

für Berufstätige i. Immobilienbüro! T. 040/67 10 50 11 Herr Neuwirth

Arbeiten auf Ölbohrinseln/Nordsee, 16 Tage, dann 24 Tage frei, ab ¤ 3.000,- mtl., 0421/243 71 66 Su. zuverl. Putzfrau m/w, sowie Gärtner/Allroundhandwerker, T. 0157/ 31 63 39 24 (anrufen ab 15 Uhr) Transport/ Lagerhelfer (m/w) per sofort gesucht, VZ, gutes Deutsch Tel. 68 91 77 39 Möbelträger (m/w) und Baustellenhelfer (m/w) gesucht. A & H Zeitarbeit GmbH: 040/789 98 88 Sensible weibl. Hände für Massageatelier ges., flex. AZ, auch Anf., sehr gute Bez., 0176/32378317 Senioren-/Einkaufshilfe ges. bis ¤ 16,-/Std., freie Zeiteinteilung, selbst. Bas., Info: 01520/4797195 Mitarbeiter/in für Obst- und Gemüsehandel gesucht, Tel. 0152/ 53 93 82 88 Haushaltshilfe (Wäsche, Putzen, Kochen) gesucht. 9 Std./Wo., Raum Eißendorf, 040/79 14 49 84 Lagerhelfer/Produktionshelfer m/w in VZ per sofort gesucht. Tel. 040/23 99 88 33 Taxifahrer ges. Voll- o. Teilzeit. Tago. Nachtschicht. Verdienst n. V. Mit Funk. Tel. 0176/77 35 76 77 Pflegedienst in Horn sucht exam. Personal GPA, Altenpfleger/in ab sofort, TZ/VZ. T.: 040/88 14 20 87 Escortdamen (18-35 J.) ges.! TopVerdienst bei freier Zeiteinteilung! wop-escort.de, 0178/398 95 31 Wir suchen per sofort Gabelstaplerund Kraftfahrer, sowie Helfer m/w, Tel. 040/38 66 83 01 Sofort arbeiten in HH für Frauen ab 18 als "Camgirl". 040/87608408 Festeinstellung platinmodels.com Bürokraft in TZ und VZ ab sofort gesucht in HH-Bahrenfeld. Tel. 040/89 70 91 50 Energiespardienst24.de sucht Mitarbeiter/in für Strom- u. Gasvermarktung; Info 0800/589 42 71 Taxifahrer/in (6x6 Funk) als Tag-/ Nacht-/Alleinfahrer gesucht. Neue E-Klasse/Touran. 040/2000 11 11 Anspruchsvolle Nebentätigkeit in Dienstleistungsunternehmen, freie Zeiteinteilung. T. 040/211472 TCM Massage Praxis sucht asiatische Masseurin Tel. 27 87 46 54 Wir suchen Friseur/in für unseren Salon, TZ/VZ, Tel. 040/254 30 09 Lebensmittelkommissionierung 10 Frauen u. 3 Männer T. 3290890 Paketzusteller/in, Vollzeit, deutsch in Wort/Schrift, Lohn 9 ¤. 3290890 Mitarbeiter/in gesucht in VZ, Lager/Logistik/Prod. T. 3290890 Reifenmonteur/in m. Erf. Wechsel Sommer/Winter. T. 329 08 90 Tantramasseur/in für kleines Studio gesucht, Tel. 0172/590 44 74 Callcenter-Agent/in für Toner ges., ¤ 10,-/Std. + Prov., 040/59454888 Produktionshelfer(in) per sofort gesucht! Tel. 357 04 54 20 Reinigungskräfte (m/w) in VZ/TZ ges., Tel.: 040-67 58 85 75 Servicekräfte als Aushilfen ges., Fa. eventPersonal, 040/61198104 Auslieferungsfahrer (m/w) in VZ per sofort ges.! 040/357 04 54 20 Baumarkthelfer (m/w) in Vollzeit gesucht! Tel.: 040/357 04 54 20 Ihre Chance im kaufm. Bereich?! Info: Fr. Augustin 040/181310740 Flirt-/Erotikline sucht Telefonistin (Heimarbeit); 030/68 05 52 53 Telefonist (m/w) fürs Home-Office, Tel. 0800/589 42 71 Taxifahrer/in ges., Fahrerausbildung mögl., Tel. 040/38 61 22 65 Taxifahrer-Ausbildung mit Arbeitsplatzgarantie, OK-Taxi, 40170161 Servicekräfte m/w VZ, 50031124 Kommissionierer/in T. 23800556 Flugzeugreinigung 017662733971 Staplerfahrer/in ges. 238 00 556 Versandhelfer/in 017662733971 Reinigungskraft m/w, 238 00 556 Lagerhelfer/in VZ/TZ: 357045420 Staplerfahrer/in ges. 357 04 54 20 Kassierer/innen ges. 357 04 54 20 www.upsda.de, die neue Jobbörse Bauhelfer m/w 40 00 91 Handwerkshelfer m/w 40 00 91 www.taxischeininfo.de Suche Taxifahrer/in, Tel. 40170160 Küchenhilfen m/w Tel. 40 00 32 Restaurantfachkräfte 50031124 Verkaufshilfe (m/w) ges. 23800556

Die TUHH sucht preiswerte, möbilierte Zimmer für Studierende aus aller Welt: Accommodation Office TUHH Schwarzenbergstraße 95 21073 Hamburg Telefon 040 / 428 78 27 07 Fax 040 / 428 78 40 91 E-Mail: accommodation@tu-harburg.de Gerne können Angebote auf den AB gesprochen oder per E-Mail geschickt werden.

IMMOBILIEN ANG. Immoverkauf/-kauf!

Professionelle Vermittlung von Grundstücken, Häusern und ETW mit wirksamen Marketing-Maßnahmen. Günstige Finanzierungsangebote. Erstellung Energieausweis, Marktwert-Einschätzung Ihrer Immobilie für nur 49 ¤. BKM Bausparkasse Mainz AG, Wandsbeker Chaussee 82, 22089 Hamburg www.bkm-hh.de - Susanna Viana, 040/32004847, 0172/6487076 Ammersbek, 3 Zi.-ETW, 73 m², Nähe U-Bhf Hoisbüttel, v. pvt., EBK, Balkon, 73 m², Fahrstuhl, ruhig, hell, VHB ¤ 115.000,-, Besichtigung. Tel. 0151/11 94 34 43 Hausbruch: Bj. 1989, 5 Zi., DHH, Wfl. 95 m², Nfl. 51 m², Grdst. 265 m², ¤ 275.000,-, von privat. Tel. 0176/30 73 95 89

www.zeitwohnagentur.de für Firmen und Privatkunden suchen wir zeitgemäß möblierten Wohnraum. Für Anbieter kostenfrei. R. Kleinsorg, Tel. 040/28 80 750 Gesucht: 1 Zimmer, Küche, Diele, Bad, möglichst möbliert, bis 300,¤ warm, Tel. 0173/738 56 32 Wilhelmsburg, Fam. (Lehrer, Dipl.- Top Lage in Bramfeld 867 m² Grundstück mit EinfamiliPäd., 2 Ki.) su. Whg. ab 90 m², zur enhaus, Tel. 866 45 595 Miete oder Kauf. 040/18 05 85 72 Suche möbliertes Zimmer Nähe Zwangsversteigerung: RH, 3 Zi., Hohen Weststedt (40 Min. v. HH), HH-Altona. Tel: 0151-26 15 63 94 Erwerb ab 40T¤, 0170-2747691 EFH in HH, bis ¤ 1.300,- warm zu MFH m. 5 Whg. Ausbaures. f. 4 Whg. mieten gesucht. 0152 34212130 Sanierungsobj., Schl.Holst., KP ¤ 120 000,-, Tel. 0170-2747691 Mkl MIETANGEBOTE Tel. 42 94 86 60 Rufen Sie uns an! Moderne WG in Moorburg hat Wollen Sie Steuern sparen mit noch ein 22 m² Zimmer frei und MFH als Sicherheit? ILS GROUP sucht Dich (20+), ab 1.1.13 oder früher. Nähe Harburg. Gute An- Villa günstig zu verkaufen, in Senegal, Bj. 2008, 160 m², 700 m zum bindung und naturnah. BesichtiStrand, Tel. 040/38 67 71 24 gung kurzfristig möglich. Tel: 04070 10 65 40 Bahrenfeld, 1Zi.-ETW, Bj. 98, EG, KP ¤65 000,-, 0170-2747691 Mkl. 4 Monteure für Dachwohnung in Meiendorf gesucht, gute ParkGEWERBERÄUME möglichkeit, halbe Stunde zur Innenstadt, möbliert, langfristig, ¤ 800,- inkl., Tel. 040/679 16 50 Courtagefrei! Großzügige Harburg, Anzengruberstr., 50 m², 3 Zi., hell, 3. OG, Du.-Bad, KM ¤ helle Ladenfläche! 420,- zzgl. BK ¤ 125,-, 3 KM Kt., Neugraben-Fischbek, ca. 155 m2, ohne Court., 0163/340 12 40 Möbl. 2-Zi.-Whg., hell und ruhig, Laden- und Verkaufsfläche, große Schauca. 78 m², Balkon, Schwiederstorf fensterfront, Teeküche, WC-Anlage, gute (NW), ¤ 745,- warm, Tel. 0173/ Verkehrsanbindung, zentrale Lage, 791 42 24 oder 04168/394 Bezugstermin nach Vereinbarung, NKM WG-Zimmer, teilmöbliert, 350,- ¤ € 850,00 zzgl. NK und Kaution. Keine warm, zentral in Harburg, ab sof. Courtage. frei, von Priv. Tel. 040/763 59 56, Anrufe Mo.-Fr. v. 8.30-13.30 Uhr Besichtigungstermine nach Vereinbarung: Winsener Str., 3 Zi., Nähe PhoenixViertel, 66 m², renoviert, EBK, LaCuxhavener Str. 346, EG minat, ¤ 555,- + ¤ 130,- NK. HWC Hamburger Wohn Consult Tel. 0179/694 61 91 Wilhelmsburg Veringstr. 167; 3 Zi.- Tel. (040) 426 66-96 96 (tgl. 9-19 Uhr) Whg, 3 OG, ca. 56 m², sofort frei, GZH, 560,- ¤+NK+KT, 04105/ Tanzstudio 110 m², stundenweise 33 53 oder 0176/39 72 97 89 zu vermieten. www.alanar.de, Tel. 040-41 00 10 70 3 Zi. Meckelfeld, Küche + Bad gefliest, Laminat, ca. 680,- ¤ warm, Neu Wulmstorf, Leer-Eckladen zu Blk., kein Makler, 0151/44534972 verkaufen. Tel. 0176/21 53 07 61 3 Z., Heckelfeld, Küche + Bad gefliest, GARAGEN/STELLPL. Laminat, ca. ¤ 680,- warm, Balkon, kein Makler, 0151/44534972 Su. dringend Garage f. Motorad, wg. Umzug in Eißendorf, Trifftstr. + Harburg Zentrum, möbl. Zi., an ru1 km, Tel.: 0176/94 66 96 44 hige Person v. priv. für ¤ 199,- + NK zu vermieten. Tel. 0173/739 03 62 Garage, Hausbruch, zu vermieten, ¤ 55,-/monatlich, Tel. 0171/ Priv., 2-Zi.-Whng., 52m², möbl. incl. 182 64 68 Wäsche + Geschirr, ¤ 830,- warm Harburg, ab Dez. 0176/54631962 Harburg Zentrum, große Doppelgarage ( 2 PKW) v. priv. für ¤ 120,Neugraben, 4-Zi.-Whg., EG, 91,10 zu vermieten, Tel. 0172/4017420 m², KM ¤ 876,76, zum 1.11. frei. Tel. 0176/71 26 15 63 Winterstellplatz für Motorrad in zu vermieten. ¤ 25,GRUNDSTÜCKE ANGEBOTE Harburg Tel.: 040/792 86 49 Suchen Sie Ruhe? Naturerlebnisse AUTOMARKT für Ihre Kinder? Wir bieten: Badesee, Idylle und viel Natur! Voll AUTOANKAUF erschlossene Pachtgrundstücke! www. feriengrundstueckelamstedt.de Tel. 04773/311 oder 90 Jahre 0172/416 01 05

IMMOBILIEN GES. Mehrfamilienhaus gesucht

ab 4 Wohnungen, auch sanierungsbedürftig, schnelle Kaufentscheidung 0177 - 736 10 00 (auch Sa. + So.)

PKW-Verwertung

1922 – 2012 Das wollen wir mit Ihnen feiern!

Sie erhalten gegen Vorlage dieser Anzeige 90,00 € für Ihr Altfahrzeug

Halskestr. 22 · 22113 HH www.kiesow-auto.de

7892134

Wir kaufen Autos, Boote

3000,- ¤ Belohnung für die Vermittund Motorräder lung eines Mehrfamilienhauses/ Zinshauses, gern älter/renovievon 1,- bis 50.000,rungsbedürftig, sofortige Kaufent- alle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld! scheidung und Barzahlung von Privat, alles anbieten, Tel. 01728 31 50 05 293 36 69 R. & B. Automobile Luruper Hauptstr. 200, 22547 HH Wir suchen dringend möblierten Wohnraum in Hamburg und Umgebung! House & Room Privatzim- AAAnkauf fair u. bar Pkw, Busse, Geländewg., Wohnmervermittlung, 0581/948 85 93 mob., auch mit Mängeln, Mooder www.house-and-room.de torsch. u. Unfall, kostenl. Abmeld. Sie möchten verkaufen? ...und den040/53026751, 0152/02199226 noch in Ihrem Haus wohnen bleiben? Rufen Sie uns an. Wittmann Ankauf seriös + bar Makler 602 31 20, privat 602 18 20 zuverl. - direkt, mit Hausbes., kostenl. Abmeldung, alle Typen, hohe Mehrfamilienhaus Wohnen/ km, Unfall, TÜV-fällig. 557 792 65 Gewerbe für Kapitalanleger gewww.autoankaufhoechstpreise.de sucht. Wittmann Makler 602 31 20, privat 602 18 20 AA-Peter kauft sofort Wohnhaus - auch Altbau - mit PKW-LKW-Busse, ¤1,- b. ¤10.000,möglichst großem Grundstück heil, Unfall, m./oh. TÜV, Defekte algesucht. Wittmann Makler ler Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in 602 31 20, privat 602 18 20 u. um HH, 8 - 22 h. 040/79004818 Wir suchen für Eigenbedarf Bau- Höchstpreise für alle Fahrzeuge! grundstücke/Mehrfamilienhäuser Alle PKW/LKW, auch TÜV-fällig zum Kauf. Firma HST. Telefon: oder mit Schaden. 040/67503052 040/51 33 01 01 Hobbybastler sucht Auto. Zustand egal. Tel. 0176-62 41 86 71 IMMOBILIEN ANG. Suche 1 Oldtimer Cabrio, Bj. 1930Stade, 3-Zi.-Maisonette-Wohnung, 45, Tel. 0171-33 16 207 75 m², Bj. 1995, Balkon, EBK, Vollbad, Nähe S-Bhf., von Privat! Schön & Knauer kauft Auto’s, 040/ ¤ 51.000,- Tel.: 0171-988 96 77 6500110 - www.schoen-knauer.de

AUTOMARKT AUTOANKAUF Erbse kauft PKW, Schrott-PKW, Abholung kostenl., 0170/7084199 Kaufe Pkw, Kleinbus, Transp., alles anbieten. Gute Bez. 01775006700 Zahle gut f. alte Autos, 18175782

AUTOVERKAUF DB 180C, Autom., Mod. 96, guter Zust., ¤ 1.850,-; 0176/59 73 11 50

AUTO SONSTIGES Winterreifen, gut erh., 1 J., Goodyear, 205/55R16 m. Stahlfelge ET 45, für Corolla Verso, ¤ 290,Tel. 040-89 18 89 Winterräder POLO 1.2 BRIDGESTONE 165/70 R 14 8 TT Stahlfelge, 1 Winter gebraucht ¤ 120,- Tel.: 790 64 34 4 Winterreifen auf Stahlfelge für Chevrolet Aveo, 155/80 R13, VB 200,- ¤, Tel. 0171/474 77 82 4 Winterreifen m. Stahlfelgen, 195/ 65R15, für ¤ 250,-; Tel. 040/ 76 11 82 33

WOHNWAGEN Tabbert Baronesse 590, guter Pflegezustand mit festem Vorzelt und Überdach, kompl. eingerichtet, Platz am Badeteich in Holm-Seppensen kann übernommen werden. ¤ 3.800,-. T. 04181/2173340 Suche dringend Wohnwagen oder Wohnmobil, auch reparaturb., Barzahlung, D.Schmidt 0171/3743474 Suche von privat einen Wohnwagen/-mobil, auch mit Mängeln/ Platzabbau etc., 0171/140 89 42

WOHNMOBILE

Kaufe Wohnmobile 03944-36160, www.wohnmobilcenter-aw.de

ZWEIRAD Roller + Mofa a. def. kauft 381360

REISE UND FREIZEIT DÄNEMARK Ferienhäuser in DK. Tel. 644 56 61

DEUTSCHLAND Ostfriesland Luxus-FeWo**** im Holzhaus, Gartensauna, Fahrräder, Kaminofen, Parkett uvm. alles inkl. ab ¤ 37,-. Tel. 04952/17 58, www.ferien-holzhaus.de Sylt in den Dünen, liebev. ausgestattete FeWo für 2 Pers., Natur pur, Strand u. Meer, Golf u. Wellness vor d. Tür, von priv., 040/34 37 09 Altenau/Oberharz, v. Priv., gemütl. FeWo, 45 m², Garage, Nh. Therme „Heißer Brocken“. 040/701 71 93 www.fewo-grunow.de Rügen, 2 Zi.-Fewo***, direkt Strand tägl. ab 27 ¤, Tel. 0151/17272725 www.boehmruegen.de Sylt Altw.land: F.-haus in ruhiger, zentraler Lage bis max. 4 Pers. sofort, Weihn. + Sylv. frei. 724 25 30 Rügen Top Seeblick Fewo, 2-4 P. , WLan, Garten, ruhig, Sauna, Parkpl., goruegen.de, Tel. 038392/3060 Sylt-Urlaub! Ferienwohnungen und -häuser. Fa. Hussmann. 04651/ 836330, www.hussmann-sylt.de Fewo, Sylt/Westerland, 2 Pers. 1 Woche 190,- ¤. Tel. 04651-232 43

SPANIEN Südspanien, Nh. Malaga, kft. App’s, 1-6 P., Pool/Tennis, ab 30¤/ Tg. LZ ab 110¤/Wo. 040-5283689 Südspanien, Nh. Malaga, kft. App’s, 1-6 P., Pool/Tennis, ab 30¤/ Tg. LZ ab 110¤/Wo. 040-5283689

VERANSTALTUNGEN

ANTIKMARKT Rahlstedt Arcaden Sonntag, 28. 10. 12

Info: 0178 / 54 35 806

Was geht hier App?

Laden Sie ab sofort unsere kostenlose iPhone App

Elbe-Wochenblatt.de


ALLES AUS EINER HAND

HAUSGERÄTE KUNDENDIENST

MONTAGE & METALLBAU

Klaus Achenbach

Metallbaumeister · Schlosserei

Ihr Partner für: Altbausanierung

• Trockenbau- u. Parkettverlegearbeiten • Maurer • Um- u. Ausbauten • Balkonsanierung • Kellertrockenlegung • Fassadensanierung u. Fliesenarbeiten

Türen · Zäune · Treppen

Max-Halbe-Straße 19

Tel.: 0 40/7 63 62 54 • Fax: 0 40/7 64 48 34

ALTBAUSANIERUNG

und vieles mehr

Hausgeräte Kundendienst

Hainholzweg 70 · 21077 Hamburg · Tel.: 040 / 76 11 11 92 7 01 70 11

Neugrabener Bahnhofstraße 10 a · 21149 Hamburg

hre 50 Jabertieb

HAUSMEISTERSERVICE

r Meiste

Baufirma Löwe

Frank Gruber

Maurermeister & Betonbaumeister

• Schlüsselfertiges Bauen und Bauplanung • Maurer- und Betonarbeiten • An- und Umbauten • Fliesen und Fußböden • Fassaden- und Balkonsanierung • Pflasterarbeiten • Fenster und Türen • Sanierung von Dach-, Schornstein-, Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden • Abdichtungsarbeiten im Kellerbereich außen und innen • Angebotserstellung und Kostenermittlung uvm. Daerstorfer Str. 8 · 21629 Neu Wulmstorf · Telefon 040/70 97 02 81 + Telefon 04168/919 888 · Mobil 0175/407 42 51 · Fax 04168/919 889 www.baugeschaeft-gruber.de

POLSTERARBEITEN

Polsterei

Reinigung, Reparatur und Beziehen von Polstermöbeln

STENZEL, Harburg, Telefon 040/ 77 42 40

Arbeiten rund ums Haus aller Art • Sanierungen und Renovierungen • Trockenbauarbeiten • Parkett- und Laminatverlegung • Wärmedämmverbundsystem (WDVS) Orhan Arslan Hainholzweg 37 Tel: 040 - 76 99 93 31 Fax: 040 - 769 99 33-2

• Malerarbeiten • Fliesenarbeiten • Tischlerarbeiten • Kellerisolierungen 21077 Hamburg Mobil: 0176 - 32 10 70 49

Polsterarbeiten J + K Steffens Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

Neugraben – Stremelkamp 15 · Tel. 702 32 30

ROLLADEN/MARKISEN

HEIZUNG

BAUMFÄLLUNG

HREN ER 40 JIAEB B Ü T I E S HBETR IHR FACT R AM O

Siegfried Behr, Ihr Baumdienst

Bäume fällen, Problemfällungen, Baumpflege, Gutachten, Seilklettertechnik, Stubbenfräsen, Buschhäckseln usw.

Tel. 04187-7236, www.baumdienst-behr.de

Am Papenbrack 25 · 21109 Hamburg · Tel. 040/754 12 67 · Fax: 75 06 22 60

Paul Kallweit

www.doe rner.de

CONTAINERDIENST

Geschäftsführer S. Kallweit

Sanitär & Heizungstechnik GmbH

Containerdienst/Abfallentsorgung

Sanitärinstallation · Abwasserdienst · Gaszentralheizung Bedachung · Wartung · Reparatur · Notdienst Am Alten Gericht 6 · 21109 Hamburg · Telefon: 040 - 754 39 44

Container und Mulden von 1 bis 35 m3 für Abfall und Wertstoffe aller Art aus Gewerbe, Haus und Garten sowie Lieferung von Baustoffen

Telefon 040 -5 48 85-110

Heizung

DACHARBEITEN

Sanitär

Raumluft

Kälte

24

Service +

- NOTDIENST rund um die Uhr - Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg Tel. ( 040) 30 09 07 - 6 · Fax (040) 30 09 07 75 · www.schwarz-grantz.de

Wir führen für Sie aus: Dacheindeckungen jeder Art/ professionelle Dachreinigung, Dachklempnerei, Isolierungen, Abdichtungen, Fassadenbau, Blitzschutz, Gründächer und Reparaturen. Heiko Siemer Dachdeckermeister Storchenweg 12 a • 21217 Seevetal • Telefon 76 91 05 00

Hilschmann Holzbau Ein der Handwerkskammer angeschlossener Meisterbetrieb

Zimmerei • Dachdeckerei • Bautischlerei

www.luehrs-kleinbad..de Beckedorfer Bogen 2 21218 Seevetal

NOTDIENST - RUND UM DIE UHR TEL. (040) 751 15 70

SANITÄRE KOMPLETTLÖSUNGEN Heizungstechnik und Sanitär ZENTRALHEIZUNGSANLAGEN ARNOLD RÜCKERT GMBH HEIZUNGSTECHNIK UND SANITÄR www.rueckertheizung.de · mail@rueckertheizung.de

KLEMPNERARBEITEN

Milchgrund 71 · 21075 Hamburg · 040/77 07 90 Heizungen, Sanitär-Installation, Haustechnik, Service, Wartung

Ihr er Klempn

E

Meisterbetrieb

www.Elektro-Baura.de

040 - 754 92 74 5

MALERARBEITEN

Geben Sie Ihr Zuhause in unsere Hände Wir können auch in Farbe!

s Sie

Fliesen Maack GmbH Meisterbetrieb

FLIESEN-FACHBETRIEB

• Ausstellung • Verkauf • Verlegung

21217 Seevetal • Brookdamm 15 • Telefon 0 40 / 7 68 29 11

GARTENARBEITEN Heckenschnitt, Gehölzschnitte, Dauerpflege, Steinarbeiten und Baumarbeiten, inkl. Abfuhr.

Fa. Hada

Telefon 040/77 77 77 oder 0170/187 81 77

Claus Quast, Garten- und Landschaftsbau Tel. 7 45 94 62, Fax 7 45 92 51

Ausführung von Beton-, Platten- und Natursteinpflasterarbeiten, Baumfällarbeiten (auch Einholen von Fällgenehmigungen), Neuanlagen, Umgestaltung, Gehölzrückschnitt, Herstellung von Sielanschlüssen, Maßnahmen u. Konzepte zur Baumerhaltung und Bestandspflege.

GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU Manfred Schmidke Garten- und Landschaftsbau

• Rollrasen verlegen • Rasen säen • Pflasterarbeiten • Kellerisolierung • Bäume fällen • Zäune aufstellen

Tel. 040/79 6 3 7 44

M a l e r a r b e i t e n R a u m d e s i g n Bodenverlegearbeiten Projektmanagement

Christien Herbst

ich

% tt! rn he t 10 raban! c i S jetz den s a un u n uk en Sie e N uf

FLIESENLEGERMEISTER

Telefon 0 40 / 7 68 40 52 · www.norbert-dammann.de Gewerbegebiet Winsener Stieg 7 · 21079 HH-Sinstorf

Rollläden

Haustürvordächer Markisen Über 25 Jahre immer für Sie da!

HEIWIE

Birkenbruch 4 · 21147 Hamburg Telefon 701 36 34 · Fax 702 77 25 · Mobil: 0171/776 00 78 e-mail: heiwie01@aol.com Internet: www.heiwie-markisen-rolladen.de

SCHLOSSERARBEITEN

Schlüssel

+

Sicherheit

Verkauf + Einbau · Meisterbetrieb · Schloßrep. Schließanlagen, Schlüssel, Gravur, Stempel Günter Westphalen,Eißendorfer Straße 16

Tel. + Fax

77 74 02

SCHORNSTEINFEGER GARDINEN

Schornsteinfeger – Schornsteinbau

Norbert Dammann

Verlegung • Verkauf • Beratung • Ausstellung

Am Felde 5 · 21629 Neu Wulmstorf (Daerstorf)

Stader Straße 292 · 21075 Hamburg · Tel. 040/7 90 72 19 · Fax 7 92 69 81

FLIESENARBEITEN Über 30 Jahre

Fliegen- / Mückengitter Sonnensegel / Sonderbeschattungen

Telefon 040/700 27 85 · www.gollnast.de · Fax 040/700 81 35

SCHLÜSSELDIENST

Gas · Wasser · Solar

ELEKTROSERVICE

040 - 754 92 72 9

Mo.-Do. 7.30–17.00 Uhr Fr. 7.30–14.00 Uhr oder Fr. und Sa. nach Terminabsprache

Manufaktur für Tor-, Rollladen- und Sonnenschutztechnik

Telefon 040-77 27 37 · www.schwarztor.de

Francoper Str. 60 · 21147 HH · Tel. 040-796 43 30 · Fax: 040-70 10 24 76 · Funk 0172-95 64 954

Georg-Wilhelm-Str. 265 21107 Hamburg

Ausstellung + Werkstatt

Alle Gitter, Tore und Antriebe

Bedachungen · Fassadenbau · Bauklempnerei Speziell Flachdachbau und Abdichtungen

rieTelefon- Indust Elektro- TVanndecken Anlagen • Sp

Meisterbetrieb seit über 35 Jahren

Schlosserei SCHWARZ

G. Z. Bedachungsgesellschaft mbH

systeme Brandmelde Einbruch- & ienst & Reparaturd Hausgeräte

Kompetenz & bezahlbare Qualität

040/77 37 39

Tel. 04174 - 650 770 • 0177 - 312 33 83

FACHBETRIEB FÜR FLACHDACHBAU TERRASSENABDICHTUNGEN • GRÜNDÄCHER CONTAINER-SERVICE bis 3 m3

• Garagentore • Insektenschutz • Fenster + Türen • Wintergarten-Beschattungen

Heizung • Brennwerttechnik • Sanitär • Solartechnik • Oel-/Gas-Wartung

R

040 743 99 236

www.onra-gmbh.de

MALEREIBETRIEB PETER SONN Ausführung sämtlicher Malerarbeiten sowie Vollwärmeschutz

Milchgrund 71 · 21075 Hamburg · 040/414 334 150

SCHUHMACHER Jede Schuhreparatur + Sattlerarbeit Tel. 77 57 66 Mo.-Fr. 7-18

TISCHLER/ZIMMERER

VOLKLAND

TISCHLEREI & KÜCHENSTUDIO

Fenster u. Türen · Einbruchsicherungen · Reparaturen · Rollladen und Verglasungen Innenausbau · Einbaumöbel · Einbauschränke · Küchenrenovierungen und begehbare Einbauschränke BAHNHOFSTRASSE 79 · 21629 NEU WULMSTORF TELEFON 0 40 / 7 00 08 88 · FAX 7 00 02 02 · www.volkland-online.eu

Wo fehlt der Maler?

Tischlerei

Wir bieten mehr als Farbe. Wir erhalten und verschönern. Dempwolffstr. 16, 21073 Hamburg Telefon 0 40 / 76 75 38 34, Fax 0 40 / 76 75 39 42

Steiner GmbH • Fenster + Türen (Holz + Kunststoff) • Wintergärten • Innenausbau • Treppenbau • Einbruchschutz • Reparaturen

JÜRGEN HÖRMANN & SOHN GMBH

Malereibetrieb seit über 30 Jahren in 21147 Hamburg – Sämtliche Malerarbeiten

Nur ein Ruf durchs Telefon – und wie der Blitz, da ist er schon. Innenraumdämmung – Energiesparen bis 40 % Im Neugrabener Dorf 36 · Telefon 702 37 03 + 0171/31 90 300

MÖBEL

Privat - Tischlerei 21129 HH, Hohenwischer Str. 67 0 Tel. 040 / 570 12 52 -0 www.

T i s c h l e r e i H o l s t .de

MO - FR 10 - 18 Uhr u. jederzeit nach Vereinbarung

Wertig, individuell und auf Maß:

Privatküchen in TischlerMeister-Qualität X Massivholz Tische, -Stühle, -Betten X Zirben-Bettsystem “Relax 2000”

Marienstraße 37 · Harburg

Beckedorfer Bogen 23 Tel. 04105-66 46 72 · Fax 66 46 73 21218 Seevetal www.tischlerei-steiner.de

ZIMMEREI

X

(auch zum ´bbis 90 N ächte Probekauf´)

X

Schranksysteme und Gleittüren

X

Spann- und Lichtdecken - Fachbetrieb

(auch optimal als Dachschrägen-Lösung)

Familienbetrieb in 5. Generation, gegr. 1866

• AN- UND UMBAUTEN • INNENAUSBAU • GAUBEN • CARPORTS • VELUXFENSTER • HOLZTERRASSEN


18 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Per Bus in den Binnenhafen

Bärthels „Happy Christmess“

Winterfahrplan bringt Verbesserungen

SABINE LANGNER, HARBURG

W

er heute den Harburger Binnenhafen mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen möchte, hat schlechte Karten. SPD-Verkehrsexperte Frank Wiesner möchte das ändern. Im Augenblick gibt es zwei Buslinien. Die Linie 153 fährt vom Harburger Rathaus alle 20 Minuten über den Kanalplatz zum Schellerdamm und dann weiter Richtung Hohe Schaar. Die Linie 157 fährt vom Rathausplatz über den Kanalplatz und die Blohmstraße bis zum Dampfschiffsweg – aber das nur alle 60 Minuten. Wer den Bus

verpasst, muss also entweder laufen oder ziemlich lange warten. „Allein für den Weg von der TU zum Channel müssen die Fahrgäste zum Teil lange Wege und Umsteigen in Kauf nehmen. Außerdem sind häufig Klagen über zu volle Busse aus Heimfeld zu hören“, weiß der Bürgerschaftsabgeordnete aus Harburg. Wiesners Vorschlag: Die Linie 142 vom Midsommerland über den Bahnhof bis nach Heimfeld soll zukünftig nur noch alle zehn Minuten fahren statt wie momentan alle sechs Minuten. Dafür könnte eine

Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember hat der HVV im Bereich Harburger Binnenhafen das Angebot ausgeweitet. Auf der Stadtbuslinie 142 wird zwischen Heimfeld und Bahnhof Harburg der bisherige Sechs-Minuten-Takt auf einen Fünf-Minuten-Takt verdichtet. Außerdem wird die Linie mit einem 20-Minuten-Takt zum Harburger Hafen, zur neuen Endstation Blohmstraße, verlängert. „Die Veränderungen im Harburger Binnenhafen, mit direkten schnellen Verbindungen vom, beziehungsweise zum Harburger Bahnhof, umsteigefreien Verbindungen mit Wilhelmsburg sowie mit der TU Harburg sind sehr positiv - auch wenn nicht eine etwas direktere Linienführung umgesetzt worden ist“, urteilt SPDExperte Frank Wiesner. OZ

FAMILIENANZEIGEN

HARBURG Das Harburger Volkstheater De Nedderdütsche präsentiert am Sonntag, 2. Dezember, im Rieckhof-Saal, Rieckhoffstraße 12, Bärthels Jazz und Platt mit der „Happy Christmess“. Hermann Bärthel, bekannter Autor und Sprecher der NDR-Reihe „Hör mal´n beten to“ präsentiert mit Witz und Esprit kleine Geschichten und Anekdötchen zur Weihnachtszeit. Für den passenden klangvollen Rahmen sorgt die Dr. Jazz Companie aus Lüneburg, der es mit frischen Arangements gelungen ist, dem bekannten Oldtime-Jazz neues Leben einzuhauchen. Die Karten gibt es zum Preis von 18 Euro (plus VVK-Gebühr)an den Konzert- und Theaterkassen. SD

Vorstandsvorsitzender Peter Wigger hatte viele prominente Helfer Schaufel in die Hand nahmen an diesem wichtigen Tag Harburgs Bezirksamtsleiter Thomas Völsch, Herlind Gundelach (Senatorin a.D.), Ian Karan (Wirtschaftssena-

tor a.D.), Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Ole von Beust sowie Peter Wigger und Harald Krüger vom DRK. sd/Foto: pr

FAMILIENANZEIGEN Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. (Joh. Wolfgang v. Goethe)

füllt“, freute sich Peter Wigger, Vorstandvorsitzender des DRKHarburg über die Anwesenheit zahlreicher prominenter Unterstützer. Die Schirmherrschaft des Projektes hat NDR-Moderatorin Bettina Tietjen übernommen. Die

ONLINE hoch

2.0

Elbe-Wochenblatt.de

Für die vielen Glückwünsche, Blumen und Geschenke zu unserer goldenen Hochzeit danken wir recht herzlich. Wir haben uns sehr gefreut.

Annelore und Werner Marks

neue Linie 242 in den Hauptverkehrszeiten Heimfeld mit der S-Bahn Harburg im ZehnMinuten-Takt verbinden und gleichzeitig einen Schlenker über den Binnenhafen machen. Eine weitere neue Linie 342 übernimmt die Verbindung zwischen Heimfeld und dem S-Bahnhof mit Abstechern in den Binnenhafen in der Nebenverkehrszeit. „Auf diese Weise könnte eine umsteigefreie, ganztägige Busverbindung mit den Linien 242 und 342 zwischen dem Binnenhafen und dem Hauptstandort der Technischen Uni an der Kasernenstraße entstehen“, so Wiesner. „Statt wie bisher 23 Minuten mit Umsteigen, könnten die Fahrgäste die Strecke in acht Minuten ohne Umsteigen bewältigen.“ Einziger Haken an diesem Plan: „Das Teilstück Bahnhof Harburg bis zum Midsommerland würde demnach im 30Minuten-Takt bedient“, räumt Frank Wiesner ein. Der HVV will die Umsetzbarkeit der Vorschläge prüfen.

Erster Spatenstich für DRK-Hospiz

HARBURG Mit einem symbolischen ersten Spatenstich läutete das DRK-Harburg kürzlich den Umbau des ehemaligen Gemeindehauses am Blättnerring zu einem Hospiz ein. „Heute ist ein guter Tag, der uns mit Stolz und Zuversicht er-

GRÜSSE & GRATULATIONEN

Marion Bahlo geb. Meinschien 1957–2012

Herzlichen Dank allen, die uns beim Abschiednehmen unserer lieben Marion begleitet haben und ihre Anteilnahme durch Worte, Blumen und Geldgaben zum Ausdruck brachten. Besonders danken wir Herrn Pastor Krüger für seine trostreichen Worte.

Gerold Bahlo und Familie Günter Meinschien und Familie

Ehestorf, Neuenfelde, Oktober 2012

Mama take this badge from me I can’t use it anymore It’s getting dark, too dark to see Feels like I’m knockin’ on heaven’s door (Text: Bob Dylan, Knockin’ on heaven’s door)

Steven Dearman Clark * 23. November 1957 † 14. Oktober 2012

Wir haben einen wundervollen Freund verloren und sind sehr traurig.

Birgit und Joe Gabi und Frank und Neli Komang und Claus Renate, Wolfgang und Nils Sabine und Wolfgang Steffi und Michael Susanne und Bernd Ursi und Fritzi sowie die „Montagsfußballer“ Unsere Gedanken sind bei Regina, Kimberly und Connor.

So leise, wie er gelebt hat, ist er von uns gegangen – unser Bruder, Lebensgefährte und Schwager. Wir trauern um

Herbert Ortfeld geb. 12.9.1939

„Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus.“

gest. 24.9.2012

Renate Schulz mit Regina Dietger und Ingrid Ortfeld mit Familie Sigrid Ortfeld und Familie Lutz und Gisela Krieger,

Wer Dich kannte, weiß, was wir verloren haben.

Steven Clark

* 23. November 1957

† 14. Oktober 2012

geb. Ortfeld

Diese Firmen informieren Sie in unserer heutigen Gesamt- oder Teilauflage* über ihr Angebot:

SSV Sportstudio Verlag *

* *

Trendpool

Schmuck GmbH

* Automobile

*

* *

Die Trauerfeier und Urnenbeisetzung findet am 30.10.2012 um 11.00 Uhr statt, in 22117 Kirchsteinbek, Brockhausweg/Ecke Kappellenstraße. Dank an Frau Franke vom Bauverein Reiherstieg EG. Anstelle von Blumen, würde es Herbert sicher freuen, wenn eine kleine Spende an die Jugendabteilung des SV Rot Weiss Wilhelmsburg gemacht wird.

Wir trauern um unseren Sportfreund

*

Herbert Ortfeld

Deine Gina Kimberly und Connor Dave und Janet Trish, Ursula und Neal Ruth und Manuela Werner

Wir verabschieden Steve im Freundeskreis. Die Urnenbeisetzung findet im engsten Kreise der Familie statt.

geb. 12. 09. 1939

*

Wir bitten um freundliche Beachtung!

In Liebe

Am 24. 09.2012 verstarb unser Sportfreund im Alter von 73 Jahren.

*

Er hatte sich immer gerne für den Verein engagiert, indem er die Jugendlichen mit betreute und hat sich stets bei der Renovierung/Sanierung unserer Vereinsgebäude eingebracht. Wir werden ihn vermissen.

Familienanzeigen

Die Beisetzung findet statt am 30. 10. 2012 um 11.00 Uhr auf dem Friedhof Kirchsteinbek, 22117 Hamburg, Kappelnstraße.

elbe Wochenblatt

im

Tel. 7 66 00 00


FAMILIENANZEIGEN 19

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Käthe Buchholz

geb. Bartels * 23. April 1929 † 20. September 2012

Irene Huster

* 9. April 1915

† 19. Oktober 2012

Nach schwerer Krankheit entschlief meine liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma

In Liebe und Dankbarkeit haben wir Abschied genommen.

In stiller Trauer

Kurt Heike und Nicole Erni und Heidi Kirchdorf, im Oktober 2012

Unser Herz will Dich halten. Unsere Liebe dich umfangen. Unser Verstand muss dich gehen lassen. Denn deine Kraft war zu Ende und deine Erlösung Gnade.

Klaus Matthias Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet statt am Freitag, den 26. Oktober 2012 um 11.00 Uhr in der Kapelle des Heidefriedhofes, Hamburg-Neugraben, Falkenbergsweg 155.

Danke für deine Liebe

Tweedy

* 5. Mai 2000

† 14. Oktober 2012

Wir sind traurig über ihren Tod und beruhigt, dass ihr Leiden ein Ende hat.

Hilde Behn

geb. Schwedler * 19. April 1937 † 17. Oktober 2012 Wir sind so traurig.

Deine Angela mit Marcel und Carina-Marie Birgit mit Marcel und Timo Kirchdorf, im Oktober 2012

Für die Beweise herzlicher Anteilnahme beim Heimgange unseres lieben Vaters und Opas

Hans Werner Wojtkowiak sagen wir hiermit unseren innigsten Dank.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner Frau, unserer Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma

Margot und Jessica Treffler

Hildegard Severin Der Lebensweg unserer lieben Mutter, Schwester, Schwägerin und Tante ist nun vollendet.

Irene Botta

geb. Gruchot * 10. März 1930 † 16. Oktober 2012

Wir sind sehr traurig

Im Namen der Familie Angela und Kristina Beisetzung am Donnerstag, 25. Oktober 2012, um 13.00 Uhr von der Kapelle des Friedhofes Finkenriek, König-Georg-Deich, 21109 Hamburg.

geb. Diercks * 13. Juli 1926 † 23. September 2012

Dein Hanshelmut Kinder, Enkel und Urenkel

Wir möchten uns bei unseren Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten sehr herzlich bedanken, dass sie meinen lieben Mann

Günter Bockholdt † 1. Oktober 2012

Wir haben im Familien- und Freundeskreis Abschied genommen.

Herzlichen Dank für die liebevollen Beweise der Anteilnahme durch Wort, Schrift, Kränze und Blumen sowie Gaben für späteren Grabschmuck beim Heimgang von meinem lieben Mann, Vater und Opa

Gerhard Wendlandt Im Namen aller Angehörigen

auf seinem letzten Weg begleiteten, ihn mit vielen Blumen ehrten und uns mit liebevollen Briefen und Worten trösteten. Besonders danken wir Herrn Knüppel für die tröstenden Worte und dem Beerdigungsinstitut Lehmann für die würdevolle Ausführung der Trauerfeier. Im Namen der Familie

Christel Bockholdt

Kirchdorf, im Oktober 2012

Edith Wendlandt Nach langer, schwerer Krankheit entschlief mein lieber Mann, unser guter Vater, Schwiegervater, Sohn, Bruder und Schwager

GUT, WENN MAN EINEN ERFAHRENEN BESTATTER ZUR SEITE HAT!

Hamburg.Marmstorf, im Oktober 2012

Holger Leder

BESTATTUNGEN

* 8. Mai 1961 † 18. Oktober 2012

H.H.-J. Lüdders

In Liebe und Dankbarkeit

Deine Petra Janette, Marcel und Nadine Deine Mutter Karin Thorsten und Sylvia

Familientradition seit 1905

040 - 700 04 06 Tag & Nacht

Neu Wulmstorf - Bahnhofstr. 73 Finkenwerder - Finksweg 6

URNENBESTATTUNG „PIETAS“ KOMPLETT 650,ZZGL. FRIEDHOFS-/KREM.GEB. & AMTL. AUSLAGEN

KNOOPSTR. 10 · 21073 HAMBURG · TEL 77 04 74 WWW.GRAUMANN-BESTATTUNGEN.DE

Finkenwerder Urnentrauerfeier mit anschließender Beisetzung am Mittwoch, dem 31. Oktober 2012, um 10.00 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Finkenwerder, Landscheideweg 98.

Unfassbar und viel zu früh.

Erledigung aller erforderlichen Formalitäten und Behördenwege. Ihr vertrauensvoller und hilfreicher Beistand seit 100 Jahren. Vorsorgliche Bestattungsregelung zu Lebzeiten. Trauerfeiern oder Abschiednahme auf allen Friedhöfen.

jeder Zeit

040 - 7909349

Eißendorfer Straße 72 a 21073 Hamburg

Sabinegeb.Hollmann Körner

* 27. November 1959 † 17. Oktober 2012 Wir sind unendlich traurig

Dein Bernd Annica und Patrick Deine Mama Ulla und Fieten Finkenwerder

Urnentrauerfeier in der St. Nikolai-Kirche zu Finkenwerder am Mittwoch, dem 31. Oktober 2012, um 13.30 Uhr mit anschließender Beisetzung auf dem Neuen Friedhof Finkenwerder, Landscheideweg 98.

BESTATTUNGEN SCHULENBURG GMBH Tel. 736 736 32 (Tag + Nacht)

Reinstorfweg 13/Mengestraße, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg www.schulenburg-bestattungen.de

Beratung im Trauerfall - Hausbesuch Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Erledigung der Formalitäten Bestattungsvorsorgeberatung Auf Wunsch Zusendung von Preisbeispielen

Geben Sie Ihrer Trauer Zeit und Raum! Wir begleiten und unterstützen Sie. Lüneburger Tor 3 · 21073 Hamburg · Telefon 040/77 35 36 info@fritz-lehmann.de · www.fritz-lehmann.de Geschäftsführer Werner u. Christina Knüppel Bitte fordern Sie unsere kostenlose Hausbroschüre an!


20 | LETZTE SEITE HAMBURG Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibts jede Woche attraktive Preise zu gewinnen. Das Stück „Quijote“ im Thalia Theater haben sich Tatjana Heyden, Erika Lindekeit und Kerstin Famulla angesehen. Katrin Jacobi, Gretel Himmelstoß, Ilse Debroven und Sigrid Grauper haben jeweils zwei Karten für das Konzert der Berliner Symphoniker gewonnen.

MITTWOCH, 24. OKTOBER 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Mehr Spaß am Lesen

Das Konzert von Alex Conti und Paul Botter im Rieckhof sehen Jutta Fink, Jan Erdmann und C. Jonas Bei der Komödie „Cavequeen“ im Schmidt Theater sind Wolfgang Toth, Ralf Mehnert und Verena Schindler mit von der Partie. Zur „Hanseboot 2012“ in den Messehallen gehen Lotte Kirchner, Sabine Kunze und Annette Bünnig.

Wilhelmsburger Tafel sucht Helfer WILHELMSBURG Wegen der bundesweiten Kürzung von EinEuro-Jobs ist die „Wilhelmsburger Tafel“ jetzt wieder auf die Mithilfe von Ehrenamtlichen angewiesen. 15 Jahre lang haben Ein-Euro-Jobber alle anfallenden Arbeiten erledigt, doch diese Stellen wurden komplett gestrichen. „Wir sind wieder dort, wo wir am Anfang standen“, sagt Hildebrand Henatsch, Vorstand der Arbeitsloseninitiative Wilhelmsburg (AIW). Die AIW betreibt Tafeln im Deichhaus, Vogelhüttendeich 55, und in den drei Gemeindehäusern St. Raphael, Kirchdorf und Veddel. Dort werden von Supermärkten und Geschäften gespendete Lebensmittel an Bedürftige ausgeteilt. Wer Lust hat, ehrenamtlich mitzuarbeiten, kann sich unter 75 66 59 34 melden. PIT

EBV-Stiftung unterstützt Lese-Insel-Projekt an der Wilstorfer Schule Kapellenweg

Integrative Schule lädt ein HARBURG Die Integrative Grundschule Grumbrechtstraße, Grumbrechtstraße 63, veranstaltet am Sonnabend, 27. Oktober, einen Tag der offenen Tür. Eltern, Kinder und Nachbarn können sich in der Zeit von 15 bis 18 Uhr über das Schulkonzept, jahrgangsübergreifende Unterrichtsangebote und Projekte informieren. Darüber hinaus stehen ein Ständchen des Schulchors und eine Theaterstück auf dem Programm. Weitere Infos gibt es im Schulbüro unter 791 88 10. SD

Leitungsarbeiten an der Buxtehuder

Märchenhafter Laternenumzug

HARBURG An der Buxtehuder Straße kommt es zwischen Seehafenbrücke und Schloßmühlendamm ab Dienstag, 30. Oktober, bis Freitag, 2. November, zu einer Verkehrsbeschränkung. In dieser Zeit werden Leitungsarbeiten für das Hamburg-Netz durchgeführt. SD

Gold-Ankauf zu besten Preisen!

Die EBV-Stiftung unterstützt die Lese-Insel drei Jahre lang mit jährlich 1.500 Euro.

GOLD • PLATIN • BRILLANTEN • SILBER & ZAHNGOLD (auch mit Zahn) SILBERBESTECK

OLAF ZIMMERMANN, HARBURG

A

sowie 90er, 100er, 120er Auflage

• GROSSES UHRENSORTIMENT

Verkauf von Gold aus 2. Hand & Reparatur von Schmuck aller Art

28.10. Harburg Domäne

Großmoorbogen

Info: 31 40 71

Leihhaus Kurt Geld für Pfand!

Wir beleihen Gold, Schmuck, Laptops, Handys, auch KFZ Goldankauf zu Tagespreisen Mannesallee 27 · 21107 HH-Wilhelmsburg Tel. 040/75 66 27 20

www.leihhauskurt.de

Food For Friends Ess-Klasse!

£

Weihnachtsspezial No. 2:

Champignoncremesuppe / Antipasti m. Chiabattabrot / warme Speisen: Hühnerbrust m. Orangenjus, Schweinekrustenbraten m. Jus, Rosenkohl, Apfelrotkohl u. Semmelknödel / Parmaschinken an Feigen, Mozzarella mit Honig-BalsamicoDressing / Brotkorb u. Butter / Dessert: Griesflammerie m. Fruchtsauce u. Orangencreme ab 15 Personen pro Person 24,40 € incl. MwSt.

Silvesterparty 2012/2013

im Bürgerhaus Wilhelmsburg mit DJ, Büfett, Mitternachtsberliner u. allen vorhandenen Getränken

All inclusive 50,00 € p/P

Tel. 88 30 20 9 – 0 • Fax 88 30 20 9 - 29 Internet-Adresse: www.foodforfriends.de

famila Reinbek - überdacht mögl. METRO Harburg - überdacht HAW Bergedorf - Hallenflohmarkt -

Mittagstisch • Büfetts – war & kalt • Getränke • Kanapees • Vollwertbüfetts • belegte Brötchen • Geschirr • Möbel • Zelte

Flohmarkt

Veranstaltungs- & Partykonzepte • Räume für 10–800 Personen • Die Location auf der Elbinsel • Die bargeldlose Schulverpflegung

Schmuck Basar · Tel. (040) 39 87 21 27 Schwarzenbergstr. 14 · 21073 Hamburg

28.10. 04.11. 11.11.

= mit überdachten Marktständen

uf dem Fußboden in der Pausenhalle liegen viele große, bequeme Kissen, so genannte Chillout-Bags. Drumherum steht ein kunterbunter Ring mit Kunstwerken, die an Niki de

WILHELMSBURG Seit fast 30 Jahren treffen sich im Bürgerhaus, Mengestraße 20, drei Gruppen zum Spielen, Singen und Sammeln. Von den Gründungsmitgliedern ist niemand mehr dabei, sowohl die Singgruppe, der Spiele-Treff als auch die Briefmarkengruppe haben sich zwischenzeitlich aufgelöst, pausiert und neugegründet. Jetzt ist in allen drei Gruppen wieder Platz für neue Mitglieder. Einmal monatlich am Sonntag werden Briefmarken getauscht, montags alle zwei Wochen wird gesungen und ebenfalls montags Karten, Halma oder Kniffel gespielt. Zeit und Lust? Dann ran ans Telefon und 752 01 70 (Bürgerhaus) gewählt! Hier gibt es weitere Informationen. PIT

Öffnungszeiten

NEU! Seit April Montag und Freitag von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet! Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!

Samstag, den 27. Oktober und 10. November 2012 v. 10.00–16.00 Uhr

NEU – seit April auch freitags von 11.30 – 16.00 Uhr geöffnet! Wendenstraße 155 · 20537 Hamburg

AIW lädt zum Computer-Treff für Einsteiger WILHELMSBURG Ergänzend zu den PC-Kursen bietet die Arbeitslosenhilfe Wilhelmsburg (AIW) mittwochs von 9 bis 11 Uhr einen ComputerTreff an, bei dem Fragen geklärt werden, die in den Kursen nicht behandelt werden können, weil sie zu speziell sind. Das Angebot ist für alle offen, richtet sich aber in erster Linie an Computereinsteiger. Die Teilnahme kostet zwei Euro. Das Treffen findet im Schulungszentrum der AIW, Industriestraße 117, statt. Bitte vorher anrufen, 97 07 50 94! PIT

burg. Die Lese-Insel, auf die sich Schüler auch in den Pausen zurückziehen können, soll das Interesse an Büchern fördern. Auch im Unterricht sowie für Nachhilfeangebote soll sie genutzt werden.

Kurzreisetipp der Woche

Spiele- und Singgruppe sucht neue Mitglieder

w w w. h o c h b e r g . t v

Lagerverkauf von Markenprodukten

Saint Phalle-Plastiken erinnern: In so einer Umgebung macht Lesen Spaß. Diese „Lese-Insel“ wurde jetzt an der Wilstorfer Schule Kapellenweg eingerichtet - mit finanzieller Unterstützung der Stiftung des Eisenbahnbauvereins Har-

Foto: pr

HARBURG Der Schützenverein Marmstorf lädt ein für Sonnabend, 27. Oktober, zu seinem 12. märchenhaften Laternenumzug, der um 17.30 Uhr auf dem Bauernhof am Feuerteichweg 3 beginnt. Das bunte Laternenmeer führt die Teilnehmer durch einen verzauberten Märchenwald in dem viele bekannte Prinzen, Prinzessinnen, Zwerge und Tiere vertreten sind. SD

Borkum: Entspannen im Hochseeklima

OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG

B

orkum ist die westlichste und größte ostfriesische Insel und staatlich anerkanntes Nordseeheilbad mit langer Tradition – seit 1834 kommen Badegäste auf die Insel. Schon Wilhelm Busch schätzte das Hochseeklima und die einzigartige Dünenlandschaft, um dem Alltag zu entfliehen und neue Werke zu verfassen. Bereits zu seiner Zeit gab es das Wahrzeichen von Borkum, den 1879 erbauten Leuchtturm mit Aussichtsplattform. Von der Wandelhalle, in der insulare Kochkunst mit Blick auf das Meer genossen werden kann und vom Gezeitenland „Wasser und Wellness“ wäre er sicher auch begeistert gewesen. Es bietet seinen Besuchern Wellness und Badespaß: eine Panoramasauna mit Blick auf die Nordsee und ein Erlebnisbad. Als Wanderung empfehlenswert ist zudem die Borkum Nord-WestRunde. Borkum wird ab Emden per Katamaran und Fähre auch in der Nebensaison bis zu sechs Mal am Tag angefahren. Der Fährhafen ist ab Hamburg mit dem Intercity der Deutschen Bahn mit Umstieg in Bremen gut erreichbar. Das Wochenblatt verlost einen Kurztrip nach Borkum für zwei Personen von regiomaris. Das Angebot umfasst die Fährüberfahrt mit der Reederei AG EMS, drei Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne „Strandhotel Vierjahreszeiten“, ein

Kurzreisetipp „Borkum“ „Kurztrip Borkum“, Bahnanreise, Fährüberfahrt, Inselbus, 3 Ü/F, HP am Anreisetag, 259 Euro p.P./DZ (EZ 299 Euro), Anreise So, Mo und Di 1.11. – 15.03.; Anreise Fr 2 Ü/F inkl. Anreise per Katamaran und Inselrundfahrt; www.regiomaris.de oder 50 690 700. Abendessen am Anreisetag sowie Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs. Die Anreise zum Fährhafen ist nicht im Gewinn enthalten. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wie lange dauert eine Überfahrt mit dem Katamaran der AG EMS Reederei? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man unter www.regiomaris.de oder am re-

giomaris-Servicetelefon 50 690 700. Die Lösung einfach per Postkarte an die WochenblattRedaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg senden oder per E-Mail an post@wochenblatt-redaktion.de. In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 27. Oktober. Bitte die Telefonnummer angeben, der Gewinner wird benachrichtigt.

Der 60 Meter hohe Leuchtturm mit Aussichtsplattform wurde 1879 erbaut. Foto: Stadt Nordseeheilbad Borkum


Harburg KW43-2012