Page 1

iche, endl amilien. g u J F r, Kinde sene und n e s i h c & Re rwa iten hsene, E e z i e c a Fr e Erw Jung

& N E RE T I E A Z I N I E FR SEM ÃœR MITARBEITER R E F T N INARE I M E S W N& BIL FORT

JE

ON TZT

LIN

DUNG E

E

EL ANM

DEN

!

www.ejw-marbach.de


WINTERSPORT UND SEMINARE! Im Sommer haben wir einiges zu bieten. Zeltlager und Freizeiten in aller Herren Länder. Aber auch das Winterhalbjahr ist voll mit tollen Angeboten für dich. Zum einen natürlich unsere Wintersportangebote. Skifahren und Snowboarden von jung bis alt: Für Jugendliche, Junge Erwachsene und Familien. Da ist auch für dich was dabei. Und zum anderen natürlich unsere vielfältigen Seminarangebote. Von Schnupper-, Grund- und Aufbaukurs über unsere Präventions- und Hygieneschulungen bis hin zu einem Seminar zu Sketchboard-Painting ist so einiges am Start. Schau einfach mal rein und entdecke, wie du dich fit machen kannst für deinen Gruppenalltag. Denn eins ist klar: Das Winterhalbjahr hat viel zu bieten im ejm.

auch online, alle diese Angebote Natürlich findest du ter un en eu Vorfr zum Anmelden und unter .de/freizeiten/ und www.ejw-marbach re/ na mi /se .de www.ejw-marbach


Wintersportangebote #01 #02 #03

Winterzauber in Matt/Elm – Schweiz Hirschegg (Kleinwalsertal) – Österreich Adelboden, Schweiz

01. – 06.01.2019 02. – 06.01.2019 03. – 08.03.2019

Seminare für angehende Mitarbeiter #50 #51 #52

Schnupperkurs Grundkurs Aufbaukurs

12. – 13.10.2018 27. – 31.10.2018 27. – 31.10.2018

Seminare zu speziellen Themen #54 #56 #57 #59+60

Recht und Aufsichtspflicht Menschenskinderschulung Sketchboard Painting Küchenunterweisung / Hygieneschulung

20.03.2019 07.05.2019 23.03.2019 04.06. + 11.07.2019


WINTERSPORTANGEBOTE 01

Abfahrt #1901

Winterzauber in Matt/Elm, Schweiz Ski- und Snowboardfreizeit für Junge Erwachsene ab 18 Jahren

Lust auf … … Skifahren … Snowboarden … Carven? Elm bietet 40 km traumhafte Pisten, umrahmt von den gewaltigen 3000ern der Glarner Alpen … 5 km Steinlibachabfahrt und weitere drei Talabfahrten. Gaudi pur ist die 4 km rasante Schlittelabfahrt ins Tal. Wenn’s draußen kalt ist, wird es in unserer Hütte in Matt erst richtig gemütlich. Die Fußbodenheizung unter den Sohlen und eine heiße Schoki aus der Küche machen jeden Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis! Worauf ihr Euch außerdem freuen könnt: Unsere Unterkunft - direkt im Ort und trotzdem ruhig. Unseren Skibus - nach kurzer Fahrt sind wir schon am Lift


Nr. 01 ◊ Ski- und Snowboardfreizeit für Junge Erwachsene ab 18 Jahren Di. 01. – So. 06. Januar 2019 Leitung: Jan Bechle und Team Informationen: Ski- und Snowboardbetreuung bieten wir besonders für Anfänger an. Kostenfrei. Geübte Skifahrer und Snowboarder fahren ohne Betreuer in entsprechenden Leistungsgruppen. Ausrüstung kann in Elm gemietet werden. Abfahrt ist am 1. Januar um 11 Uhr ab Steinheim geplant. Leistungen: Fahrt, Unterkunft, Verpflegung, Ski- und Snowboardbetreuung, Programm, Leitung Kosten: Alter: Erwachsene:

329,00 € ggf. zzgl. Skipass (4 Tage, incl. Skibus) Grundlage: 25 Personen* 16 – 19 Jahre: 102 SFR | Studenten: ca. 100 €* 136 SFR | Studenten: ca. 125 €*

Min.TN: Max. TN:

20, bis 15.11.2018 25

* Preise 2017/2018, aktuelle stehen noch nicht fest. Grundlage: 25 Personen


Hirschegg (Kleinwalsertal), Österreich Ski- und Snowboardfreizeit für Familien, junge Erwachsene, Alleinerziehende, Alleinstehende

Vorsicht Ansteckungsgefahr... ... bei

dieser Skifreizeit kann es passieren, dass Ihr zu Wiederholungstätern werdet. Unsere Freizeit findet im sehr familienfreundlichen Skigebiet Kleinwalsertal statt. Familienfreundlich deshalb, weil wir sehr kurze Wege zu den Pisten haben und auch mit dem Skibus gut angebunden sind. Mittags können wir in unserer Skihütte etwas essen, und der eine oder andere kann sich ein kleines Mittagsschläfchen gönnen. Ski- und Snowboardkurse für die Kinder und Jugendlichen sind im Freizeitpreis enthalten. Für alle unter 18 Jahren werden Skigruppen angeboten. Die Bergheimat ist sehr einfach eingerichtet und nur mit unserer Gruppe belegt, das heißt, alle können sich ungestört im Haus bewegen und die Kinder haben genügend „Auslauf“, auch um das Haus herum, wenn es zur Schneeballschlacht oder Iglubau usw. geht. Abends gibt es Programm für die ganze Familie, bei dem wir uns über Gottes Wort austauschen, lustige Spiele und Aktivitäten unternehmen oder auch einfach gemütlich zusammensitzen.

iStock: valentinrussanov

WINTERSPORTANGEBOTE 02

Abfahrt #1902


iStock: valentinrussanov

Nr. 02 ◊ Ski- und Snowboardfreizeit für Familien, junge Erwachsene, Alleinerziehende, Alleinstehende Di. 02. – So. 06. Januar 2019 Leitung: Werner Biehler und Team Leistungen: Unterkunft, Verpflegung, Ski- und Snowboardbetreuung für Kinder und Jugendliche, Programm, Leitung. An- und Abreise erfolgen in eigener Regie. Min.TN: 30, bis 01.12.2018 Max. TN: 60 Kosten:*

bis 2 Jahre 3-5 Jahre 6-8 Jahre 9-13 Jahre 14-17 Jahre ab 18 Jahren

Ggf. zzgl. Skipass*

frei 90,- € 135,- € 175,- € 220,- € 265,- €

Für modern eingerichtete Zimmer (nur Ein- und Zweibettzimmer in begrenzter Anzahl) 15,00 Euro pro Tag Aufschlag pro Zimmer (nicht pro Person)  Bettwäsche kann mitgebracht werden oder für 5 Euro pro Person und Aufenthalt geliehen werden. * Preise für die Saison 2018/2019 könnt ihr im Internet unter www.kleinwalsertal.com/de/urlaubswelten/aktivitaeten/ skifahren/skipass-lifttickets nachschauen.


WINTERSPORTANGEBOTE 03

Abfahrt #1903

Adelboden, Schweiz Ski- und Snowboardfreizeit für Jugendliche von 13 – 17 Jahren

Xtra schneesicher ist auch dieses Jahr unsere Jugendfreizeit. Unsere Pluspunkte sind die Mountain Lodge – unsere Hütte in Lenk – und ein super Skigebiet, denn wer kennt nicht Adelboden?! Dazu ein genialer Termin in den Faschingsferien: knackig kalt und erst recht schneesicher. Xtra 185 km (!) boarder- und skifahrergeeignete Pisten, gute Anlagen für Anfänger bis hin zu den Cracks, die keine Wünsche offen lassen. Xtra sind unsere berühmt-bewährten Betreuer. Ob Wasschonda-Tour, T-Shirt-Wettauftauen oder ein geniales Lunch in der Sonne ... Wer unser Winter-Team kennt weiß: Wer sich auf dieser Freizeit langweilt ist selber schuld! Xtra sind die Abende auf unserer Ferienhütte in Lenk. Denn nach dem kräftigen Essen ist noch lange nicht Schluss. Da ist noch viel Zeit für Spiele und Fez, Nachtschlitteln und frische Gespräche zu Themen, die herausfordern.


Nr. 03 ◊ Ski- und Snowboardfreizeit für Jugendliche von 13 – 17 Jahren So. 03. – Fr. 08.03.2019 Leitung: Jonas Wanner und sein Team „Ski-Alpin“ Informationen: Diese Ski- und Snowboard-Freizeit ist für alle Wintersportler aller Können-Klassen geeignet. Leistungen: Fahrt, Unterkunft, Verpflegung, Ski- und Snowboardbetreuung, Programm, Leitung Kosten:

355,00 € Zzgl. Skipass: Jahrgang 2002 -1999: Jahrgang 2006 - 2003:

Min.-TN: 25, bis 15.01.2019 Max. TN: 35

ca. 160 € ca. 110 €


THEMATISCHE SEMINARE 56

Dienstag, 07. Mai 2019

Menschenskinder-Schulung 19.00 – 21.15 Uhr, Ev. Gemeindehaus „Haus der Begegnung“ In den Hofäckern 15/1, Benningen

Das Thema „sexualisierte Gewalt“ hat in den vergangenen Jahren eine hohe Aufmerksamkeit erfahren. Die aufgedeckten Fälle in Schulen und bei Jugendfreizeiten zeigen auf, dass der sensible Umgang mit diesem Thema für uns als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gemeinden und CVJMs weiterhin unverzichtbar ist. Als Freizeit-Mitarbeiter sind wir gefordert, dafür zu sorgen, dass die Freizeiten für die Teilnehmer ein Raum der Sicherheit und des Vertrauens sind, in dem ein gutes Verhältnis von Nähe und Distanz gelebt wird.  Die Verantwortung dafür liegt bei uns, nicht bei den Kindern und Jugendlichen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung über den Besuch des Seminars.

Nr. 56 ◊ Menschenskinder-Schulung für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter ab 14 Jahren Dienstag, 07.05.2018 Leitung: Andreas Niepagen Informationen: In Kooperation mit dem Ev. Jugendwerk Bezirk Besigheim Leistungen: Seminarunterlagen, kalte Getränke Kosten: keine Min.-TN: 10, bis 30.04.2019 Max. TN: 35


Wichtig: Seit 2016 haben wir uns als Ev. Jugendwerk dazu verpflichtet, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sommerfreizeiten zu diesem Thema zu schulen. Prävention und Sensibilisierung ist immer noch der beste Weg, um mit diesem Thema umzugehen. Inzwischen gibt es seitens des Gastgebers die Auflage, einen Teil der auĂ&#x;erschulischen Jugendbildung per Vorlage eines erweiterten polizeilichen FĂźhrungszeugnisses besser abzusichern.


Seminarabend Recht & Aufsichtspflicht Pfarrsaal Höpfigheim (unterm Pfarrhaus) Beginn: Für Grundkursler: 18.00 Uhr (gemeinsames Abendessen, Fotos vom Grundkurs) für alle übrigen: 19.00 Uhr Ende: 21.15 Uhr

Eigentlich wolltest Du nur in einer Gruppe mit Kindern und Jugendlichen Spaß haben und Geschichten von Gott erzählen. Aber: je länger Du dabei bist desto mehr rechtliche Fragen begegnen Dir. Zum Beispiel: Brauche ich wirklich eine Einwilligung von den Beteiligten bzw. deren Eltern, wenn ich Fotos von der Gruppe ins Internet stelle? Worauf muss ich achten, wenn ich mit der Gruppe eine Wochenendfreizeit veranstalte? Stimmt es, dass Personen unter 18 keine verantwortliche Gruppenleitung übernehmen dürfen? Und was verbirgt sich genau hinter dem Begriff der Aufsichtspflicht? Um diese Fragen kümmern wir uns am Seminarabend Recht & Aufsichtspflicht. Herzliche Einladung!

Nr. 54 ◊ Seminarabend Recht- und Aufsichtspflicht Mittwoch, 20.03.2019 Leitung: Andreas Niepagen Leistungen: Seminarunterlagen, kalte Getränke Kosten: keine Max. TN: 39

iStock: PeopleImages

THEMATISCHE SEMINARE 54

Mittwoch, 20.03.2019


Hygieneschulung

Altes Schulhaus Murr, Kirchplatz 3 19.30 Uhr

Was wäre eine Freizeit ohne gutes Essen!? Wir freuen uns, dass sich jedes Jahr sehr viele Leute bereit erklären, auf all den Freizeiten für die Teilnehmenden und Mitarbeitenden zu kochen! Um uns als Jugendwerk rechtlich abzusichern, bieten wir jedes Jahr die Hygieneschulung an, bei der Mitarbeitende in der Küche über die Rahmenbedingungen in Bezug auf gesundheitsrechtliche Vorschriften belehrt werden.

iStock: Kondor83

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Küche sind verpflichtet, an deinem dieser Abende alle zwei Jahre teilzunehmen.

Nr. 59 + 60 ◊ Hygieneschulung Dienstag, 04.06.2019 | Donnerstag, 11.07.2019 Leitung: Stephanie Ebinger Leistungen: Seminarunterlagen, kalte Getränke Kosten: keine

THEMATISCHE SEMINARE

Dienstag, 04.06.2019 | Donnerstag, 11.07.2019

59 60


THEMATISCHE SEMINARE 57 54

Samstag 23. März 2019

Sketchboard-Painting frei für alle ab 15 Jahren Gemeindehaus Murr

Eine große Zeichentafel steht auf einer Staffelei. Auf dieser Tafel wird gemalt, während Ihr die biblische Geschichte erzählt. Anfangs sind auf dem Tafelbild nur Kästchen, Striche, Formen und Flächen zu erkennen. Durch einfache Pinselstriche entsteht während der Geschichte das fertige Gesamtbild. Alles, was man dazu braucht, sind eine Tafel, Pinsel, Farben, ein bisschen Kreativität und ein Herz für das Erzählen aus der Bibel. Der Effekt ist großartig: Die Kinder sitzen mit großen Augen auf der Stuhlkante, bis in die Haarspitzen gespannt. Tafelzeichnen eignet sich hervorragend, um Kindern bei kleinen bis großen Veranstaltungen auf kreative Weise von Gott, Jesus und der Bibel zu erzählen. Es ist ein Hilfsmittel, das Neugier weckt, Aufmerksamkeit hält und die Aufnahmefähigkeit enorm verstärkt: Hören, sehen und Aktion werden in einzigartiger Weise kombiniert. Dieser Workshops vermittelt alles, was Ihr wissen müsst, um das malende Erzählen Schritt für Schritt zu erlernen und auszubauen: Ausstattung und Material, Grundelemente, Planung des Tafelbilds, Mal- und Erzähltechniken. Und mit Pimp your Tafelbild gibt es eine große Palette toller Effekte, die das Tafelzechnen noch spannender machen. Dank ausgearbeiteter Beispielgeschichten zum Mitnehmen könnt Ihr nach dem Workshop sofort loslegen. Mika Sinn, Autor des Buches „SKETCHBOARD. Malend erzählen“ und langjähriger Sketchboarder, wird uns in diesem Workshop selbst in die Kunst guter Tafelgeschichten einführen. Zielgruppe: Mitarbeiter in der Arbeit mit Kindern, Hauptamtliche, Ehrenamtliche in der Arbeit mit Kindern von 3 bis 12 Jahren.


Nr. 57 ◊ Seminartag „Sketchboard-Painting“ Datum: Samstag, 23.3.2019 Beginn: 9.00 Uhr | Ende: 16.00 Uhr Leitung: Andreas Niepagen & Mika Sinn Leistungen: Seminarunterlagen, Mittagessen, Freigetränke Kosten: 35 € Min-TN: 11 (bis 01.03.2019) Max-TN: 20 Anmeldeschluss: 09.03.2019


MITARBEITER SEMINARE 50

12. – 13. Oktober 2018

Schnupperkurs 2018 Für alle neuen Mitarbeiter ab 14 Jahre Ev. Gemeindehaus, Kleinbottwar 18.00 – 21.00 Uhr | 08.00 – 17.00 Uhr

Du willst neue Leute kennenlernen? Einen Vorgeschmack AUF DEN Grundkurs bekommen? Neue Spiele und kreative Methoden erfahren? Dann bist Du genau richtig beim Schnupperkurs 2018! Der Schnupperkurs ist der erste Teil des Grundkurses. Hier lernen wir uns schon mal als Gruppe kennen und erarbeiten einige Basics für die Arbeit mit Kindern. Wie leite ich Kinder an, Spiele zu spielen? Und welche Spiele gibt es eigentlich? Wie singe ich mit Kindern, so dass es allen Spaß macht und die Kinder die Lieder schnell lernen? Wie sollte die Arbeit mit Kindern aussehen? Was macht Kindern Spaß? All diese Themen werden bereits im Schnupperkurs angerissen, sodass wir sie dann im Grundkurs vertiefen können. Wie freuen uns, wenn Du beim Schnupperkurs dabei bist und diese zwei Tage mit uns verbringst!


Nr. 1850 ◊ Schnupperkurs 2018 Termin: 12. – 13. Oktober 2018 18:00 – 21:00 Uhr | 08:00 – 17:00 Uhr Kosten: 15 € Anmeldung bis 27.09.2018


MITARBEITER SEMINARE 51

Oktober 2018 – März 2019

Mitarbeitergrundkurs 2018 verschiedene Orte

Du bist Mitarbeiter, Helfer oder Azubi in Deiner Gemeinde? Du hilfst bei der Kinderbibelwoche mit, und das schon seit ein, zwei Jahren? Herzlichen Glückwunsch, denn das ist eine tolle Sache! Warum dieser Mitarbeiter-Grundkurs? In diesem Kurs wird es um die Grundlagen der evangelischen Gruppenarbeit gehen: » Was macht einen guten Mitarbeiter aus? » Wie erzähle ich Geschichten so, dass keiner einpennt? » Woher bekomme ich so tolle Ideen wie meine Gruppenleiter? » Wie kann ich Kindern den Glauben vermitteln? » Und viele weitere Tricks aus der Mitarbeiterkiste. Kann man Jungschar, Kinderkirche, Jugendkreis auch ohne diesen Kurs machen? Ja, geht bestimmt auch. Aber Du verpasst eine Menge! Es geht uns um: Befähigen: Im Grundkurs wirst Du Fähigkeiten erlernen (z. B. Gruppen anleiten, Aufsichtspflicht), die Du Dein ganzes Leben lang immer wieder brauchen wirst. Begleiten: Während des Grundkurses und auch noch danach wird Dich ein Mentor (Begleiter) vor Ort begleiten. Er wird Dich in die Gemeinde- und Gruppenarbeit tiefer einführen, mit Dir Aufgaben besprechen und Dir Tipps aus der Praxis mit auf den Weg geben. Den Mentor setzt Dir keiner vor; Du suchst ihn Dir aus. Vernetzen: Kontakte über den eigenen Kirchturm hinaus sind wertvoll und wichtig. Du bist nicht der einsame Cowboy. Nutz die Chance, Gleichgesinnte kennenzulernen! Was gibt‘s noch auf dem Grundkurs? Jede Menge Arbeitshilfen, Bücher, CDs, Filme, Bastelmaterialien, Erzählvorschläge, biblische Geschichten – kurz: viele praktische Tipps und Materialien, die Du direkt in Deiner Gruppenarbeit einsetzen kannst. Außerdem persönliche Impulse zum Thema „Als Mitarbeiter im Glauben wachsen“. Und zuletzt: viele neue Bekannte und Freunde aus den Nachbarorten.


Nr. 51 ◊ Grundkurs Sa. 27.10. (Start 10 Uhr) – Mi. 31.10.2018 (Ende ca. 20 Uhr) Ort: CVJM-Haus Eberstadt (bei Heilbronn) Zielgruppe: Alle neuen Mitarbeiter ab 15 Jahren Kosten: 90 € (Meistens erstattet dir deine Kirchengemeinde oder dein CVJM diesen Betrag nach Beendigung des Grundkurses, evtl. mit einer geringen Eigenbeteiligung.) Leistungen: Verpflegung, Unterkunft, Infopakete, Seminarinhalte, Bastelmaterialien, Leitung Anmeldung: bis 27.09.2018 (inkl. Nennung eines Mentors) Nach Deiner Anmeldung bekommst Du von uns im Oktober einen Brief mit den wichtigsten Infos. Bitte beachte noch die Informationen zum Grundkurs-Mentoring hier im Heft.


MITARBEITER SEMINARE 52

Sa. 27.10. – Mi. 31.10.2018

Aufbaukurs 2018

CVJM-Haus Eberstadt bei Weinsberg Beginn: 10.00 Uhr | Ende: Mittwochabend gegen 20.00 Uhr.

Du hast schon den Grundkurs absolviert? Du wünscht Dir, in Gruppenarbeit ein Update zu bekommen? Neue Ideen? Reflexion Deiner Erfahrungen? Kontakt zu neuen Leuten im Bezirk? Du wünscht Dir, die Leute von damals wiederzusehen? Dann bist du hier genau richtig: beim Aufbaukurs 2018 Worum geht’s? Wir werden uns mit der Weiterführung der Grundkursinhalte beschäftigen: » Welchen Lebensstil habe ich? » Wie kann ich das Evangelium kreativ und alltagsnah vermitteln? » Wie komme ich mir selbst auf die Spur? » Wie gehe ich mit Herausforderungen um? » Wie mache ich aus Eltern der Kinder Unterstützer? …und viele weitere Tricks aus der Praxiskiste Das Motto des Aufbaukurses ist: „Zurückkommen – Reflektieren – Weitergehen“ Zurückkommen: Gemeinsam wollen wir an die guten Erfahrungen vom Grundkurs anknüpfen. Reflektieren: Am meisten lernen wir durch unsere eigenen Erfahrungen. Deshalb beschäftigen wir uns ausführlich mit Deinen Erfahrungen aus der Praxis und arbeiten in den Lerneinheiten praxisorientiert: Erzählen, entwickeln, ausprobieren. Weitergehen: Der Aufbaukurs dient als Tankstelle. Hier kannst Du runterkommen, auftanken und dann erfrischt neu durchstarten. Außerdem bietet Dir der Aufbaukurs: » Weiterführende Ideen und Impulse » Viele praktische Tipps und Materialien für Deine Gruppenstunde (Bücher, CDs, Filme) » Persönliche Impulse zum Thema „Als MitarbeiterIn im Glauben wachsen“


Nr. 52 ◊ Aufbaukurs Sa. 27.10. (Start 10 Uhr) – Mi. 31.10.2018 (Ende ca. 18 Uhr) Ort: CVJM-Haus Eberstadt (bei Heilbronn), parallel zum Grundkurs, jedoch in eigenen Schulungsräumen Zielgruppe: Alle Mitarbeiter, die schon den Grundkurs besucht haben Kosten: 90 € (Meistens erstattet dir deine Kirchengemeinde oder dein CVJM diesen Betrag nach Beendigung des Grundkurses, evtl. mit einer geringen Eigenbeteiligung.) Leistungen: Verpflegung, Unterkunft, Infopakete, Seminarinhalte, Bastelmaterialien, Leitung Anmeldung: bis 27.09.2018


Sommerfreizeiten 2019 Zeltlager für Jungen und Mädchen Auch in 2019 bieten wir wieder ingesamt acht Zeltlagerabschnitte von 7 – 9 Jahren (gemischte Kinderfreizeit) bzw. von 9 – 13 Jahren (getrennte Lager für Jungen und Mädchen) an. Sie finden auf unseren bewährten Zeltplätzen am Metzisweiler Weiher und an der Kochendörfer Mühle statt. Erfahrene Mitarbeiterteams und gut ausgestattete Lager machen den Sommer für ihr Kind zu einer unvergesslichen Zeit. Freizeiten für Jugendliche und Junge Erwachsene Es geht raus in die große weite Welt. Ob beim SOLA, wo eine eigene Siedlung mit selbstgebauten Hütten entsteht oder bei den Teeniefreizeiten, wo es viel Action und Spaß im Süden gibt, oder bei der Segelfreizeit für Männer auf dem Bodensee. Wir sind uns sicher, da ist für jeden was dabei. Die Termine unserer Sommerfreizeiten findest du ab 15. Oktober 2018 ONLINE unter www.ejw-marbach.de/freizeiten Dort kannst du dich gleich anmelden und dabei sein, wenn es auch in 2019 wieder heißt: Sommer – wir kommen!!!


Veranstalter:

Ev. Jugendwerk/CVJM Bezirk Marbach Im Gigis 1 | 71711 Murr TEL: 07144 208421 | Fax: 07144 281597 E-MAIL: info@ejw-marbach.de | WEB: www.ejw-marbach.de www.facebook.com/ejw.bezirk.marbach

Bankverbindung BANK: VR-Bank Neckar-Enz IBAN: DE 9160 4914 3000 2633 3007 BIC: GENODES1VBB EMPFÄNGER: EJW/CVJM Bez. Marbach VERWENDUNGSZWECK: Vor- und Nachname des

Teilnehmers und die Freizeitnummer

www.ejw-marbach.de

32

Winter- und Seminarprospekt 2019  
Winter- und Seminarprospekt 2019  
Advertisement