Issuu on Google+

Evangelisches Jugendwerk Bezirk Bernhausen Talstr. 21 70794 Filderstadt www.ejw-bernhausen.de

1


Unsere Angebote in 2011 Freizeiten

Skifreizeit in Anzere, im Schweizer Wallis 05. - 12.03.2011 KonfiCamp für alle Konfirmanden (2012) 15. - 17.07.2011 Radfreizeit für Jungen von 13 - 17 Jahren 30.07. - 10.08.2011 Teeniefreizeit von 14 - 17 Jahre in Italien 15. - 29.08.2011

4 5 6 7

Schulungsangebote

Rechtsschulung 17.03.2011 1. Hilfe Kurs 08. + 22.10.2011 Mitarbeiterschulung auf der Jugendburg in Rotenberg, Grund-, Aufbau- und Bibelkurs 29.10. - 02.11.2011

8 9 10

Veranstaltungen

JesusHouse zentral in Stuttgart 30.03. - 02.04.2011 Powerday in Unterweissach 16.04.2011 Jugendtag in Stuttgart 25.09.2011

12 13 14

Weitere Info‘s aus dem Bezirksjugendwerk Waldheim Bernhäuser Forst Freizeitbedingungen Anmeldungen

Veranstalter

2

Evangelisches Jugendwerk Bezirk Bernhausen Talstr. 21 | 70794 Filderstadt Tel. 0711/705785 Fax 0711/701234 www.ejw-bernhausen.de bezirk@ejw-bernhausen.de

15 16 20


erfahren - genießen begegnen - entdecken Dazu laden wir Dich mit unserem Veranstaltungskatalog 2011 herzlich ein: Erfahre mehr über die Angebote und Aktivitäten des Evangelischen Bezirksjugendwerkes Bernhausen und des Evangelischen Jugendwerks Württemberg für Dich. Genieße Deine Ferien oder Deinen Urlaub mit anderen Jugendlichen bei einer unserer Freizeiten. Begegne Freundinnen und Freunden bei kleinen und großen Veranstaltungen vor Deiner Haustür und ganz in Deiner Nähe. Entdecke Dich, Deine Gaben und was das Leben ausmacht. Wir freuen uns auf viele tolle Erlebnisse und Begegnungen. Im Namen des Evangelischen Bezirksjugendwerkes Bernhausen grüßt Dich herzlich

Christoph Traub

1. Vorsitzender des Bezirksjugendwerks 3


Skifreizeit in der Schweiz Teenies

Skifahren und Snowboarden für alle von 13 - 17 Jahren im schönen Schweizer Wallis Bald ist es wieder soweit. Wenn der schönste Schnee auf den Pisten liegt, zieht es uns ins Skigebiet Anzere in der Schweiz. Mit Kleinbussen und viel guter Laune starten wir in die beste Zeit des Jahres – zumindest wenn man uns Schneesport-Freaks fragt. Über 50 km präparierte Pisten auf bis zu 2500m Höhe laden zum Carven, Kicker bauen und Tiefschnee fahren ein. Egal ob du lieber langsam und vorsichtig deinen Weg ins Tal suchst oder deinen Mitarbeiter zu einem Wettrennen herausforderst, es kommt garantiert jeder auf seine Kosten! Nach einem anstrengenden Skitag stärken wir uns dann mit einem leckeren Abendessen, das wir in unserer gemütlichen Selbstversorger-Hütte gemeinsam zubereiten. Jede Menge Spaß und Action warten auf dich, bevor wir den Tag mit einem heißen Kakao, biblischen Themen und guten Gesprächen ausklingen lassen. Wir sind bereit. Bist du’s auch? Also, schnell anmelden, denn die Plätze sind begrenzt.

Termin: Alter: Preis:

05.03. - 12.03.2011 (Faschingsferien) 13 – 17 Jahre 319,-- Euro (zzgl. Skipass je n. Alter 95-140 €) Teilnehmer: maximal 15 Teilnehmer mindestens 12 (bis 01.02.2011) Leitung: Jan Bechle & Team Leistungen: Anfahrt, Vollpension, Versicherungen, Unterkunft, Leitung & Programm Dokumente: Personalausweis, Kinderausweis oder Reisepass 4


DU bist zusammen mit allen anderen Konfis aus dem Kirchenbezirk eingeladen, an dem Megaevent KonfiCamp dabei zu sein. Glaub mir, es lohnt sich! KonfiCamp? Du weißt nicht, was da so alles abgeht? Hier ein paar Info‘s: Fast 400 andere Konfis, über 100 Mitarbeiter, Kletterwand, Zirkuszelt, KonfiCamp-Band, Badesee, Fußballturnier zwischen den Konfi-Gruppen, Kistenstapeln, Bistro, Beachvolleyball, Jesus, Musik, kreative Hobbygruppen, Seminare zu wichtigen Themen, nette Leute kennenlernen, Spaß, Großgruppenspiele, Seilbahn, Gottesdienst, Lagerfeuer... und vieles mehr

Termin: Alter: Preis:

15. - 17.07.2010 Konfis, die 2012 konfirmiert werden 65,-- Euro (ob Deine Kirchengemeinde etwas zuschießt erfährst Du bei deinem Pfarrer)

Konfirmanden

Das wird DAS Wochenende des Sommers. Da ist für jeden was dabei! Also melde Dich schnell bei Deinem Pfarrer vor Ort an. Wir freuen uns auf Dich!

KonfiCamp auf der Dobelmühle

KonfiCamp auf der Dobelmühle Das Ereignis für alle Konfirmanden, die 2012 konfirmiert werden

Leitung: Leistungen:

Jan Bechle & ein großes Team Anfahrt, Vollpension, Versicherungen, Unterkunft in Zelten, Leitung & Programm Weitere Info‘s: Bekommst du von Deinem Pfarrer und kurz vor dem Camp kommt noch ein Info-Brief ACHTUNG: Anmeldung fürs KonfiCamp NICHT beim Bezirksjugendwerk direkt abgeben, sondern bei Deinem Pfarrer vor Ort. 5


Radfreizeit Altmühltal Jungs

Radfreizeit ins Altmühltal für alle Jungs im Alter von 13 - 15 Jahren Von Echterdingen geht es mit dem Bike in Richtung aufgehender Sonne über Schwäbisch Gmünd, Aalen bis nach Treuchtlingen ins Altmühltal. Dort steigen wir auf Kanus um und werden drei Tage lang die Altmühl unsicher machen. Der Fluß „Altmühl“ windet sich grandios zwischen steilen felsigen Hängen durch, fließt an kleinen Dörfern, an der Universitätsstadt Eichstätt und an der berühmten Kopfenburg vorbei. An den Uferwiesen werden wir unsere Zelte aufschlagen, um zu übernachten und am Lagerfeuer unser Essen zuzubereiten. Mit Bus und Bahn geht‘s dann zurück nach Treuchtlingen und von dort weiter mit dem Rad zum Seenzentrum Gunzenhausen. Die Jugendherberge wird uns dort drei Tage verwöhnen. Die neuen fränkischen Seen Brombachsee und Altmühlsee faszinieren alle Biker und Kanufreaks. In den Juhes gibt‘s morgens und abends eine deftige fränkische Brotzeit. Mit der Bahn fahren wir dann von Ansbach zurück nach Stuttgart. Flüsse, Seen und Berge der Bibel begleiten uns und zeigen uns die Spuren Jesu mit seinen Freunden und uns.

Termin: Alter: Preis: Teilnehmer:

30.07. - 10.08.2011 13 – 15 Jahre 349,-- Euro maximal 15 Teilnehmer mindestens 12 (bis 01.06.2011) Leitung: Tobias Schäuble & Team Leistungen: Anfahrt, Vollpension, Versicherungen, Unterkunft, Leitung & Programm, Ausflüge Dokumente: Personalausweis, Kinderausweis oder Reisepass 6


Hast Du keine Lust mehr mit Deinen Eltern in den Urlaub zu fahren? Hast Du Lust auf 14 Tage voller Action, Fun, aber auch auf gute Gespräche mit Tiefgang und auf Zeiten mit Gott und der Bibel?

Teenies

Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir machen uns auf nach Italien. Genauer gesagt an den Lago Trasimeno. Der liegt genau an der Grenze von Toskana und Umbrien. Unterhalb des wunderschönen Städtchens Castiglione del Lago haben wir auf einem Camping-Platz unseren eigenen separaten Bereich, direkt am Wasser. Untergebracht sind wir in großen Zelten mit Feldbetten. Unser Küchenteam zaubert uns jeden Tag leckere Sachen und bei einem Espresso oder Cappuccino können wir „La dolce vita“ auf italienisch genießen. Neben Baden, Chillen, Spiel und Spaß und Bibelarbeiten, planen wir auch Ausflüge nach Rom, Assisi und evtl. sogar Florenz. Also, bist Du dabei? Wir freuen uns schon auf Dich!

Italien-Freizeit

Teenie-Freizeit in Italien am Lago Trasimeno für alle von 14 - 17 Jahren

Termin: Alter: Preis: Teilnehmer:

15. - 28.08.2011 14 – 17 Jahre 399,-- Euro maximal 32 Teilnehmer mindestens 25 (bis 01.06.2011) Leitung: Jan Bechle & Team Leistungen: Anfahrt, Vollpension, Versicherungen, Unterkunft, Leitung & Programm, Ausflüge Dokumente: Personalausweis, Kinderausweis oder Reisepass 7


Mitarbeiterschulung

Rechtsseminar

AndreasF@photocase

Rechtsschulung für alle Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit Stelle Dir einmal vor, Du veranstaltest mit Deiner Jungschar oder Deinem Jugendkreis einen Ausflug ins Grüne mit dem Fahrrad. Während der Tour hauen doch plötzlich zwei eurer Teilnehmer ab. Was tun? Oder wer haftet für einen Schaden, der von eurer Jugendgruppe verursacht worden ist? Und darf ich überhaupt einen Teilnehmer, der die Gruppenstunde unerträglich stört, früher nach Hause schicken? Was mache ich im Freibad? Muss ich die ganze Zeit am Beckenrand „Wache stehen“ oder reicht der Bademeister? Fragen über Fragen Gut, dass unser 1. Vorsitzender Christoph Traub nicht nur erfahrener Jugendmitarbeiter ist, sondern auch Rechtsanwalt. Er kann euch sowohl von der rechtlichen, als auch von der praktischen Seite her alle Fragen beantworten. Kurzweilig und unterhaltsam führt er dich ins Thema Aufsichtspflicht und alle anderen Fragen rund um die Gruppenstunde ein. Dieser Schulungsabend ist ein Teil unseres Schulungsprogramms, der notwendig ist, um zusammen mit dem Grund- und Aufbaukurs und einem 1.-Hilfe-Kurs die JuLeiCa (Jugendleitercard) zu bekommen. Also bring gleich deinen Schulungsausweis mit und lass ihn dir abstempeln. Termin: 17.03.2011 Zeit: 19:00 -21:00 Uhr Ort: Petruskirche, Bernhausen Preis: kostenlos Teilnehmer: max. 40 Teilnehmer Leitung: Rechtsanwalt Christoph Traub, 1. Vorsitzende des Bezirksjugendwerks Leistungen: Schulungsinhalte, Unterrichtsmaterial

8


ergonomedia@photocase

1.-Hilfe ist etwas, das jeder können sollte und von dem man hofft, dass man es nie braucht. Doch leider kommt es in der Kinder- und Jugendarbeit immer wieder mal vor, dass jemand sich verletzt oder verunglückt. Klar, man ist kein Arzt und der Griff zum Telefon oder die Fahrt ins Krankenhaus ersetzt dieser Kurs nicht. Aber wir lernen bei diesem Kurs wie man sich richtig verhält im Fall des Falles.

Dieser Schulungsabend ist ein Teil unseres Schulungsprogramms, der notwendig, ist um zusammen mit dem Grund- und Aufbaukurs und der Rechtsschulung die JuLeiCa (Jugendleitercard) zu bekommen. Also bring gleich deinen Schulungsausweis mit und lass ihn dir abstempeln.

1.-Hilfe-Kurs

An den beiden Terminen werden wir uns mit den Themen Verhalten im Notfall, lebensrettende Sofortmaßnahmen, versch. Verletzungen / Krankheitsbildern und vielem mehr beschäftigen. Die Kursleiter werden das Thema unterhaltsam und verständlich rüber bringen. Praxisübungen runden den Unterricht ab.

Mitarbeiterschulung

1.-Hilfe-Kurs für alle Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit

Übrigens: Wenn Du Dich so langsam auf den Führerschein vorbereitest, kannst Du diesen Kurs dafür anrechnen lassen.

Termine:

08. + 22.10.2011

Zeit: Ort: Preis:

9:30 - ca. 16:45 Uhr Ev. Gemeindehaus, Stetten 30 EUR

Die Teilnahme an beiden Terminen ist zwingend erforderlich

Staffelpreis: ab 15 Teilnehmer 25 EUR

Teilnehmer: max. 25 Teilnehmer Leitung: Mobile Medical, Lehrinstitut für Notfallmedizin, Denkendorf Leistungen: Schulungsinhalte, Unterrichtsmaterial, Mittagessen 9


Rotenberg

In den Herbstferien bieten wir allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unserem Bezirk an, sich in Schulungen für die Kinderund Jugendarbeit fit machen zu lassen. Neben den Schulungsinhalten, erwarten dich jede Menge Spaß und Action mit netten Leuten und gute Gespräche. Folgende Kurse kannst du besuchen:

Mitarbeiterschulung

Die Newcomer - der “Grundkurs” Wenn du noch keine oder wenig Ahnung von der Arbeit mit Kindern hast, aber als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter neu angefangen hast oder anfangen willst, dann bist du bei unserem Grundkurs genau richtig. Gemeinsam mit anderen Teenies aus LeinfeldenEchterdingen, Ostfildern / Neuhausen und Filderstadt wirst du eine Woche die Basics der Kinder- und Jugendarbeit lernen. Dabei wirst du Themen durchforsten wie: • • • • • • •

Games - neue Spiele und alte Klassiker Warum eigentlich Jungschar? Kinderlieder - mehr als rasende Affen Kreativangebote - versteckte Gaben stärken “Keiner hört auf mein Kommando” - Disziplin in der Gruppe Geschichten aus der Bibel - wie erzähle ich so was? und vieles mehr ...

Die Aufsteiger - der “Aufbaukurs” Für die angehenden Profis in Sachen Jungschararbeit bieten wir ein Aufbauseminar an. Das Aufbauseminar ist für jede und jeden, der in den vergangenen Jahren den Grundkurs/Waldheim-Team 15 besucht hat und mindestens ein Jahr Praxisluft in der Kinderarbeit geschnuppert hat. Hier sind einige Inhalte aus dem Programm des Aufbaukurses: 10


Geländespiele - mehr als Schnitzeljagd Hilfestellung für den Gruppenalltag Kreativangebote - versteckte Gaben fördern Wie entwickeln sich Kinder? Kreative Umsetzungsmöglichkeiten für Geschichten Wie läuft‘s? - Reflexion Deines Gruppenalltags

Die Durchstarter - der “Bibelkurs” Hier kannst du mit anderen aus dem Bezirk in die Tiefen der Theologie abtauchen, diskutieren und viel dazulernen. Oder aber einfach über allgemeine Lebensfragen reden.

Es lohnt sich den Glauben zu vertiefen und über die Bibel ins Gespräch zu kommen. Uli Scheffbuch und weitere Referenten leiten an und geben Anstöße.

Termin: Alter: Preis:

Rotenberg

Jedes Jahr suchen wir uns ein attraktives biblisches Thema aus. Hier ein paar Themen der letzten Jahre: das Lukasevangelium, die Apostelgeschichte, die Offenbarung des Johannes, die 12 „kleinen“ Propheten, die „Ich bin Worte“ Jesu aus dem Johannesevangelium, ...

Mitarbeiterschulung

• • • • • •

29.10. - 02.11.2011 ab 14 Jahre 99,-Euro

(viele Jugendarbeitsträger in den Orten unterstützen Dich bei der Schulung und übernehmen den TN-Beitrag teilweise oder sogar ganz. Bitte erkundige Dich dort direkt.)

Teilnehmer: insgesamt max. 65 Teilnehmer Leitung: Team aus den Jugendreferenten und ehrenamtlichen Mitarbeitern Leistungen: Hin- und Rückfahrt, Vollpension, Versicherungen, Unterkunft, Schulungsinhalte, Unterrichtsmaterial 11


Jugendliche JesusHouse in Stuttgart

JesusHouse - zentral vom 30.03. - 02.04.2011 live aus der Porsche Arena Stuttgart Nachdem es im Herbst 2010 an fast 300 Orten JesusHouse -lokal- gab, findet nun die Übertragung live von Stuttgart aus der Porsche Arena statt. Europaweit werden Tausende Jugendliche die Übertragung per Satellit sehen. Aber Du hast die Chance zusammen mit 4.000 anderen live dabei zu sein. Mit dabei sind in diesem Jahr wieder Moderator Tim Niedernolte, Pastor Matthias Claußen und die Band Gracetown. Die Themen der einzelnen Abende sind: Gott? (Mittwoch, 30.03.) „Wozu Gott? Gott ist mir egal. Und sowieso: Ist Glaube nicht Einbildung?“ Glaube (Donnerstag, 31.03.) „Ich kann nun mal nicht jedem vertrauen. Das wäre nämlich ziemlich unschlau.“ Liebe (Freitag, 01.04.) „Liebe, ich kann’s nicht mehr hören. Liebe ist total zerredet. Trotzdem, wenn ich ehrlich bin: Es gibt nichts, was ich mir mehr wünsche.“ Hoffnung (Samstag, 02.04.) „Das wär’s doch: dass sich endlich mal was ändert. ‚Abmelden und unter anderem Namen neu anmelden.’ Aber das geht nicht. Schon witzig: So alt bin ich noch gar nicht. Aber ich glaube nicht, dass ich mich noch mal ändern kann.“never be too dead for resurrection.“ Wir vom Bezirksjugendwerk bieten in den Distrikten zenrale Abfahrtsorte an: Ostfildern, Endhalte Nellingen, bzw. Einstiegsorte entlang der U7, Abfahrt 18:09, Jan Bechle (0172/9091331) Filderstadt, Bernhausen mit der S2, Abfahrt 18:04, Michael Hummel (0176/83097024) Leinfelden-Echterdingen, Haltestelle Leinfelden, bzw. Einstiegsorte entlang der U5, Abfahrt 18:19, Matthias Gebhardt (0172/7430672)

12


„Mach‘s gut“ - so lautet das Motto des nächsten Jugendtages, der am 25.09.2011 in der Innenstadt von Stuttgart stattfindet. Über 7.000 Jugendliche sind am Start bei Konzerten, Gottesdiensten, Seminare, Aktionen und vielem mehr. Im Vorfeld sind Konfi-, Jugend- und Aktionsgruppen aufgerufen etwas Gutes zu tun, denn gut ist besser. Egal ob das eine Putzaktion am örtlichen Bach ist, ein Besuch in einem Altenheim oder der Bau einer Halfpipe. Hauptsache etwas Gutes für andere tun. Die besten Aktionen werden auf dem Jugendtag prämiert.

Jugendliche

Weitere Info‘s findest Du unter www.ejw-jugendtag.de oder bei uns auf www.ejw-bernhausen.de

Jugendtag in Stuttgart

Jugendtag in Stuttgart am 25.09.2011 auf und um den Rathausplatz

Veranstalter des Jugendtags ist das Ev. Jugendwerk in Württemberg Haeberlinstr. 1-3 70563 Stuttgart 0711/9781-0 Viele Jugendarbeiten von den Fildern werden Fahrgemeinschaften bilden oder mit den Öffentlichen zu JesusHouse fahren. Wo und wann man sich trifft erfährst Du in Deinem Ort. 13


Ehrenamtliche Powerday in Unterweissach

Powerday in Unterweissach am 16.04.2011 Der Powerday, ein großer Impulstag für Ehrenamtliche, will zu einer einladenden christlichen Jugendarbeit inspirieren. Er findet am 16. April in Weissach im Tal (bei Backnang) statt. Veranstalter ist das Ev. Jugendwerk in Württemberg, die Missionsschule Unterweissach und der Kirche im Aufbruch. „Get the Move“ heißt das diesjährige Motto des inzwischen seit Jahren stattfindenden Eventtages. Insgesamt sind 27 Seminare, 15 Workshops und 7 Do-its geplant. Von Leben in Balance bis hin zum optimalen Einsatz von Videoclips in Jugendgottesdiensten ist alles mögliche geboten. Außerdem: ein DiskussionsForum zum Thema „Die Kirche ist tot, es lebe die Kirche“. Das Bandfestival „EIGENSINNiCH“ rockt mit jungen Künstlern die entdeckt und gefördert werden wollen. Hier die Programmübersicht 10:00 Ankommen und Anmelden 10:30 Powerstart „Get the move“ 11:30-13:00 Seminare und Workshops I 13:00-14:30 Mittagspause 14:30-16:00 Seminare und Workshops II 16:15 EIGENSINNiCH - Das Bandfestival 16:45 Forum „Die Kirche ist tot es lebe die Kirche“ 19:00 Powerservice - der Impulsgottesdienst

Weitere Info‘s findest Du unter:

www.powerday.de oder bei

Evangelische Missionsschule Unterweissach Im Wiesental 1 71554 Weissach im Tal Tel: 07191/35340 | Fax: 07191/353411 E-Mail: buero@missionsschule.de

14


Das Ferienwaldheim liegt am Waldrand zwischen Stetten und Plattenhardt. In zwei Abschnitten von je 14 Tagen betreuen etwa 90 ehrenamtliche pädagogische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie 20 Mitarbei­terinnen in der Küche in den Sommerferien insgesamt etwa 500 Kinder. Sie sind zwischen 6 und 12 Jahren alt und kommen aus den Städten Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt. Die Anmeldezahlen sind meist höher als die Zahl der Plätze, sodass die Teilnahme ausgelost werden muss. Sehr oft gibt es eine Warteliste. Auch behinderte Kinder werden nach Absprache gerne aufgenommen. Durch den großen Umbau des Bernhäuser Forst - geplante Fertigstellung Herbst 2011, ist 2010 und 2011 leider nur ein reduzierter Betrieb möglich (200 Kinder pro Abschnitt)

Kinder

Der Tagesablauf bietet viel Abwechslung mit biblischen Geschichten, Singen, Essen, Hobbygruppen, Ball-, Stadt- und Gelände­spielen, Sport und Ruhepausen. Höhe­ punkte im Programm sind zum Beispiel die Waldheim- Olympiade, der Ausflugstag, der Elternbesuchstag und ein Empfangsnachmittag mit Vertretern aus Kirche und Kommunen. Den Abschluss eines jeden Waldheimabschnitts bildet ein Gottesdienst im Grünen. Träger des Ferienwaldheims ist der Evangelische Kirchenbezirk Bernhausen, der neben den Kommunen auch noch für Teilnehmer nach sozialen Kriterien Beitragsnachlässe gewährt.

Ferienwaldheim Bernhäuser Forst

Ferienwaldheim Bernhäuser Forst

Kontaktadresse:

Matthias Gebhardt Weidacher Steige 36 | 70771 Leinfelden-Echterdingen 0711/50445534 Mobil: 0172/7430672 Email: matthias_gebhardt@gmx.de Während der Waldheimzeit: 0711/7976146 15


Prospekt2011