Page 16

DIE WANDERHAUPTSTADT EISENACH

Das Bachhaus Eisenach Kontaktdaten Bachhaus Eisenach Frauenplan 21 99817 Eisenach Telefon: (0 36 91) 79 34 0 info@bachhaus.de www.bachhaus.de

Das Bachhaus ist eine Gedenkstätte für Johann Sebastian Bach, der 1685 in Eisenach geboren wurde. Es ist eines der größten und populärsten MusikerLive-Konzert im historischen Instrumentensaal statt. Johann Sebastian Bach wurde am 21. März 1685 in Eisenach als Sohn des Stadtmusikdirektors Johann Ambrosius Bach und der Erfurter Kürschnertochter Elisabeth Lämmerhirt geboren. Zwei Tage später wurde er in der Georgenkirche am Markt getauft. Zehn Jahre wuchs Bach in Eisenach auf, erhielt den ersten Musikunterricht in der Lateinschule – der gleichen Schule, die einst Martin Luther besucht hatte – und sang in der Eisenacher Kurrende und im Chorus musicus der Georgenkirche. Nachdem seine Eltern 1695 gestorben waren, zog er zu seinem ältesten Bruder nach Ohrdruf. Sein weiterer Lebensweg führte ihn über Arnstadt, Mühlhausen, Weimar und Köthen nach Leipzig, wo er 27 Jahre als Kapellmeister und Thomaskantor wirkte. Auf seine Eisenacher Herkunft blieb Bach stolz und bezeichnete sich zeitlebens als „Isenacus”. Das Bachhaus wurde 1907 von der Leipziger Neuen Bachgesellschaft als erstes Ackerbürgerhaus, das ab 1746 von Mitgliedern der Eisenacher Bach-Familie bewohnt wurde – diese stellte mehr als 130 Jahre die Organisten der Stadt. Der Geburtsort Bachs dürfte nach heutigem Wissen jedoch 100 Meter weiter gelegen haben, in einem nicht erhaltenen Gebäude. Das Bachhaus besitzt eine einmalige Sammlung barocker Musikinstrumente, aus der fünfmal am Tag den Besuchern in einem 20-minütigen Konzert vorgeführt werden, darunter ein Silbermann-Spinett und die älteste erhaltene Thüringer Hausorgel. Die 2007 völlig neu gestaltete Ausstellung zeigt auf 600 Quadratmetern mehr als 250 Originalobjekte zu Bachs Leben und Musik, ergänzt um Multimedia-Einrichtungen wie das „Begehbare Musikstück”, ein 180-Grad-Kino, in dem Besucher zum MitBachhaus ist heute ein innerstädtisches Gartendenkmal. Das museumseigene

Eintrittspreise Normal 9 €, Gruppen 7 €, Schüler/Studenten 5 €. Mit Wandertagsplakette: 7 €.

1

www.wandertag-2017.de

Profile for Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH

Programm: 117. Deutscher Wandertag 2017  

in Eisenach und der Wartburgregion

Programm: 117. Deutscher Wandertag 2017  

in Eisenach und der Wartburgregion

Profile for eisenach
Advertisement