Page 1

EINTRA­­­ C HT HILDESHEIM HANDBALL Auch im Internet unter www.eintracht-handball.de

d iel wir Das Sp ert von ti präsen

Mittwoch, 6. November 2013 · Eintracht – TSV Altenholz


2

13:

Bis 31.12.20

n Jetzt berate lassen Sekt + 1 Flasche gratis dazu.

Für mich bist du erledigt! Tschüss Versorgungslücke – willkommen Zukunft.

Nervt es Sie nicht auch? Dieses ständige Gerede von der Versorgungslücke … Da hilft nur eins: Erledigen Sie das Thema für sich. Das geht ganz einfach: Analysieren Sie mit uns Ihre aktuelle Situation und wir zeigen Ihnen, wie Sie die Versorgungslücke vergessen können. Für jede Beratung gibt es im November und Dezember außerdem eine Flasche Freixenet Cordon Negro Brut gratis dazu. Näheres in Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.sparkasse-hildesheim.de. Gut vorsorgen – mit Ihrer Sparkasse.


3 Liebe Handballfreunde, wir sind jetzt mittendrin. Mitten in der Hinrunde der zweiten HandballBundesliga und auch in der Tabelle der 2. Handball-Bundesliga sind wir derzeit mit Tabellenplatz elf im Mittelfeld angesiedelt. Aber so eng wie derzeit ist es in der Zahlentafel der Staffelkonkurrenten nur sehr selten. Zwei Punkte trennen den Dritten vom Zwölften. Ein Sieg entscheidet über Aufstiegsrang oder Durchschnittsposition. Spannender kann es im Sport eigentlich nicht sein als in diesen Wochen im Untergeschoss der „stärksten Liga der Welt“. Ein herzliches Willkommen Ihnen allen zum heutigen Spiel der Eintracht gegen den TSV Altenholz in der Sparkassen-Arena Hildesheim. Wie schon in den Vorjahren bewahrheitet sich auch in dieser Saison die Ausgeglichenheit der zweiten Liga. Was sich im Tableau zeigt, spiegelt sich auch Woche für Woche in den Hallen zwischen Erlangen und Tarp wieder. Unsere Eintracht musste das am eigenen Leibe in Hüttenberg erfahren. Beim ehemaligen Erstligisten musste sich unsere Mannschaft nach einer guten ersten Halbzeit letztlich zu Recht den Hausherren geschlagen geben. Der TV kletterte damit aus den

Zwei Heimspiele in vier Tagen können für einen großen Sprung in der Tabelle sorgen Die dritte Runde im DHB-Pokal verspricht am 11. Dezember ein echtes Handball-Highlight Abstiegsrängen, unsere Mannschaft musste den Sprung in die oberen Tabellenplätze erst einmal verschieben. Auch unserem heutigen Gegner ist es nicht anders gegangen. Die Mannschaft von „Pitti“ Pettersen war prima in die Saison gestartet, musste zuletzt aber eine bitter Heimniederlage gegen Aue hinnehmen. Derzeit läuft das Ligageschehen also im normalen Rahmen. Trotzdem kann man sich als Eintracht-Fan kaum erwehren, auch einmal in die obere Tabellenhälfte zu schielen. Zwei Heimspiele – zwei Heimsiege. Das wäre schon ein perfekter Wochenverlauf. Aber dafür muss unser Team heute wieder zu der Form auflaufen, die in den letzten Wochen daheim für so viel Erfolg gesorgt hat. Wichtig ist dafür eine geschlossene Mannschaftsleistung. Jimmy Tzimourtos und Niko Tzoufras haben eine strapaziöse Länderspielreise hinter sich.

Hoffen wir, dass sie gesund und im Vollbesitz ihrer Kräfte aus Griechenland zurück gekommen sind. „Bis auf die Langzeitverletzten sind sonst alle Mann an Deck“, hat Gerald Oberbeck zu Wochenbeginn gemeldet. Eigentlich sollte daher alles für ein weiteres Erfolgserlebnis sprechen. „Trotzdem müssen wir jede Begegnung mit der gleichen Konzentration beginnen“, warnt Mannschaftsführer Milan Weißbach. Es gibt für ihn keinen Grund, einen Gast zu unterschätzen. Auch deshalb nicht, weil der TSV Altenholz eigentlich recht entspannt nach Hildesheim kommen könnte. Als Aufsteiger hat man in der SparkassenArena nichts zu verlieren. Dass man mit solch einer Einstellung sogar einen Auswärtssieg einfahren kann, hat im letzten Jahr der EHV Aue bewiesen. Die EHVer kamen ebenfalls als Aufsteiger an die Innerste und nahmen ganz frech die beiden Punkte mit nach Hause.

Heute – und auch in vier Tagen – soll das nicht passieren. Wenn diese beiden Begegnungen vier Punkte auf das Konto unserer Mannschaft spülen sollten, dann wäre plötzlich die Tabellensituation eine ganz andere. Aber bis dahin gibt es noch jede Menge zu tun. Mit der Unterstützung der Fans wird es unsere Mannschaft sicherlich sehr viel einfacher haben, diese Zwischenetappe zu erreichen. Zu guter Letzt lohnt es sich ganz bestimmt auch schon einen Blick auf die Vorweihnachtszeit zu werfen. Im DHB-Pokal hat uns das Los eine schöne Weihnachtsüberraschung beschert. Mit den Füchsen aus Berlin wurde unserer Mannschaft am 11. Dezember eine hoch attraktive Mannschaft zugelost. Sportlich ein echter Brocken, der wohl kaum zu schultern sein wird. Von der international so hochkarätig besetzten Mannschaft von Manager Bob Hanning können wir uns aber mit Sicherheit ein echtes HandballHighlight versprechen. Erst einmal wollen wir uns aber auf ein spannendes Handballspiel heute gegen den TSV Altenholz freuen. Viel Spaß dabei wünscht Ihnen Ihr Eintracht Handballmagazin

4. Hildesheimer K U N D E N S P I E G E L®

Platz 1 BRANCHENSIEGER Untersucht: 9 City-Optiker 89,1 % Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 92,0 % (Platz 1) Beratungsqualität: 91,3 % (Platz 1) Preis/Leistungsverhältnis: 84,1 % (Platz 1) Kundenbefragung 01/2012 N=665 (City-Optiker) von N=906 (Gesamt)

MF Consulting Dipl.-Kfm. Marc Loibl www.kundenspiegel.de Tel: 0991/2708847

Zum 4. Mal in Folge Branchensieger - Bester Hildesheimer Cityoptiker 2012 Bestätigt vom MF Consulting Institut für Marketing und Marktforschung e.K. Nach den Jahren 2002 - 2005 - 2009 jetzt 2012, konnte Magic Optic erneut und wiederholt in Folge vor den Cityoptikern: Eyes and More, Fielmann Optik, Aue Optik, Becker und Flöge, Becker Optik Team, Osterwald Optik, Zingel Optik, Apollo Optik den 1. Platz erarbeiten.

Magic Optic Augenoptik GmbH - Almsstr. 28 - 31134 Hildesheim Tel.: (05121) 3 77 40 www.magic-optic.de magicoptic@t-online.de BESUCHEN SIE UNS ONLINE:


4 präsentiert DIE TABELLE – 2. BUNDESLIGA Pl. Mannschaft

Spiele

1. HC Erlangen

9

229

:

200

+

29

14

:

4

2. TUSEM Essen

9

271

:

252

+

19

13

:

5

3. SG BBM Bietigheim

9

265

:

236

+

29

12

:

6

4. HC Empor Rostock

9

270

:

262

+

8

12

:

6

5. HSG Nordhorn-Lingen

9

240

:

234

+

6

12

:

6

6. TV Bittenfeld

8

219

:

203

+

16

11

:

5

7. TSG Ludwigshafen-Friesenheim

8

226

:

214

+

12

11

:

5

8. VfL Bad Schwartau

8

228

:

220

+

8

10

:

6

9. TV 1893 Neuhausen

8

213

:

207

+

6

10

:

6

9

260

:

235

+

25

10

:

8

9

256

:

234

+

22

10

:

8

12. SC DHfK Leipzig

8

215

:

218

3

9

:

7

13. ASV Hamm-Westfalen

9

256

:

258

2

9

:

9

14. TSV Altenholz

9

235

:

262

27

7

: 11

15. TV Großwallstadt

9

251

:

254

3

6

: 12

16. TV 05/07 Hüttenberg

9

210

:

225

15

5

: 13

17. SG Leutershausen

8

205

:

224

19

4

: 12

18. HG Saarlouis

9

259

:

292

33

4

: 14

19. DJK Rimpar Wölfe

9

206

:

233

27

3

: 15

20. HSG Tarp-Wanderup

9

220

:

271

51

2

: 16

10. EHV Aue

 11. Eintracht Hildesheim

 = Aufstiegsplätze

Tore

Differenz

Punkte

 = Abstiegsplätze

10. Spieltag SC DHfK Leipzig – HC Erlangen EHV Aue – TV Bittenfeld DJK Rimpar Wölfe – HSG Tarp-Wanderup Eintracht Hildesheim – TSV Altenholz TSG Ludwigshafen-Friesenheim – TV 05/07 Hüttenberg VfL Bad Schwartau – ASV Hamm-Westfalen HSG Nordhorn-Lingen – SG BBM Bietigheim HG Saarlouis – SG Leutershausen TV Großwallstadt – TUSEM Essen TV 1893 Neuhausen – HC Empor Rostock

11. Spieltag ASV Hamm-Westfalen – HC Empor Rostock HSG Tarp-Wanderup – HSG Nordhorn-Lingen TSV Altenholz – TSG Ludwigshafen-Friesenheim TV 05/07 Hüttenberg – TV Großwallstadt HC Erlangen – HG Saarlouis SG BBM Bietigheim – TV 1893 Neuhausen Kreiswohnbau Hildesheim GmbH Kaiserstraße 21 | 31134 Hildesheim Tel. (0 51 21) 976 - 0

w w w. k re i s w o h n b a u - h i . d e

SG Leutershausen – SC DHfK Leipzig Eintracht Hildesheim – EHV Aue TV Bittenfeld – DJK Rimpar Wölfe TUSEM Essen – VfL Bad Schwartau


5

Die Nr. 1

für meinen Unfallschutz. Weil der Alltag einen manchmal überraschen kann. • Die preiswerte Unfallversicherung für jeden. • Schützt da, wo die gesetzliche Unfallversicherung nicht greift. • Fordern Sie unverbindlich ein Angebot bei uns an.

Jetzt mit noch mehr Leistungen!

Günter Barkam

Daniel Hunke

Peiner Straße 5 • 31137 Hildesheim Tel. 05121 55593 • Fax 05121 518869

Hildesheimer Straße 14 • 31177 Harsum Tel. 05127 409690 • Fax 05127 409692

H.-H. Bartels

Sven Maskolus

Trommelbrink 7 • 31139 Hildesheim Tel. 05121 962096 • Fax 05121 962097

Bismarckstraße 7a • 31135 Hildesheim Tel. 05121 750411 • Fax 05121 750433

Alle Gst. der Sparkasse Hildesheim

Frank Brinkop

Dirk Morsch e. K.

Dirk-Aue-Str. 6 • 31135 Hildesheim OT Einum Tel. 05121 884611 • Fax 05121 884612

Himmelsthürer Str. 63 • 31137 Hildesheim Tel. 05121 64499 • Fax 05121 64414

Rathausstraße 21-23 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 580-0 • Fax 05121 580-3333

Alfons Bruns e. K.

Markus Schröder

Silberfinderstraße 17 B • 31137 Hildesheim Tel. 05121 965970 • Fax 05121 9659715

Osterstraße 45 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 15991 • Fax 05121 130402

Björn Drebert

Josef Taubeler

Hansering 110 • 31141 Hildesheim Tel. 05121 2842422 • Fax 05121 2841036

Ladebleek 3 • 31180 Giesen Tel. 05121 93780 • Fax 05121 770778

SVS SparkassenVersicherungs-Service GmbH Speicherstraße 11 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 5803958 • Fax 05121 5803969

Almsstraße 27 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 580-0 • Fax 05121 580-3333


6

präsentiert die Torschützenliste der Saison 2013/2014 Nr. Tor:

RM:

RL:

RR:

LA:

RA:

Vorname

Name

Geb.-Datum

Spiele

Geh. 7-Meter

1

Dennis

Klockmann

12

Pascal

16

02.09.1982

9

11

Kinzel

26.04.1993

9

2

Tom

Landgraf

11.03.1996

0

11

Robin

John

27.07.1991

9

22

35

Tim

Gerstmann

06.12.1994

2

2

10

Michael

Qvist

18.11.1983

9

46

22

Damien

Kabengele

04.02.1981

9

41/24

24

Maurice

Herbold

06.02.1993

0

31

Lutz

Heiny

26.06.1995

0

84

Marvin

Nartey

04.06.1984

1

3

5

Georgi

Nikolov

11.04.1977

9

15

Konstantinos

Chantziaras

11.05.1982

9

14

7

Michael

Hoffmann

23.04.1975

9

13/2

13

Marcus

Schiech

11.02.1985

0

28

Jürgen

Steinscherer

17.08.1986

6

4/1

34

Lothar

von Hermanni

23.02.1992

3

12/5

4

Dimitrios

Tzimourtos

10.02.1981

9

26

17

Maurice

Lungela

17.04.1994

5

9

51

Nils

Eichenberger

05.01.1992

0

Frederic

Stüber

28.02.1995

6

9

14

Milan

Weißbach

11.06.1989

9

4

23

Nikolaos

Tzoufras

04.01.1987

9

36

20

6

KM:

Tore

Bundesliga-Handball in der Sparkassen-Arena! Die nächsten Heimspiele: Sonntag 10.11.2013, 17:00 Uhr Eintracht – EHV Aue

Bahnhofsallee 5 · 31134 Hildesheim · Tel.: 0 51 21/69 77 30 e-mail: mkg.knop@t-online.de hompage: www.mkg-hildesheim.de

Sonntag 24.11.2013, 17:00 Uhr Eintracht – TV Großwallstadt Sonntag 8.12.2013, 17:00 Uhr Eintracht – TV 1893 Neuhausen


7


8


9

Wir kümmern uns um ihren Garten … Wir planen, bauen und pflegen ganz individuell. grünplus Stefan Reuter Bahnhofstraße 1 31079 Almstedt OT Segeste

Im Vordergrund steht für uns eine gute und kreative Beratung. Professionalität und Genauigkeit sind selbstverständlich.

05060 961196

Mit unseren motivierten Mitarbeitern übernehmen wir gerne Neu- und Umgestaltungen vom Vorgarten bis zur Grünanlage, sowie das komplette Spektrum der Baumpflege.

www.gruenplus.com

TV Großwallstadt hat einen neuen Trainer gefunden Vier Tage vor dem Heimspiel gegen den TUSEM Essen konnte der TV Großwallstadt die Verpflichtung seines neuen Trainers bekanntgeben: Der 47-jährige Maik Handschke hat die sportliche Verantwortung für die Mannschaft des Zweitligisten übernommen. Handschke, der seine letzte Trainerstelle zwischen 2010 und 2012 bei TUSEM Essen bekleidete, leitete am Sonntag seine erste Trainingseinheit vor dem wichtigen Pflichtspiel gegen seinen früheren Arbeitgeber. Der gebürtige Schweriner Handschke absolvierte als Spieler insgesamt 32 A-Länderspiele und war in der Bundesliga zwischen 1990 und 2003 für Düsseldorf, Dormagen, Essen und Gummersbach aktiv. Als Trainer konnte er 2005 mit dem HC Empor Rostock den Aufstieg von der Regionalliga in die 2. Liga realisieren. Nach einer weiteren Zweitliga-Station beim ThSV Eisenach gelang ihm 2012 mit TUSEM Essen der Aufstieg von der 2. in die 1. Bundesliga.

Schon gehört? Informationen rund um den Handball Erste Niederlage für Springe In der 3. Liga kassierten die Handballfreunde Springe in Beckdorf beim 30:31 ihre erste Niederlage. Alleiniger Spitzenreiter ist nun der Absteiger aus der 2. Liga, der SV Henstedt-Ulzburg, der bereits vor dem Wochenende neun Siege und 18:0 Punkte vorzuweisen hatte. Der HSV Hannover glich gegen den Oranienburger HC seinen Punktestand unterdessen aus. Die Bundesligareserve der TSV Hannover-Burgdorf führte zur Halbzeit in Habenhausen zwar mit vier Toren, verlor dann aber mit 26:30.

 Hanning tritt als HBL-Vize zurück Bob Hanning ist wie angekündigt als Vizepräsident der Handball-Bundesliga zurückgetreten. Wegen seiner neuen Funktion als Vizepräsident Leistungssport im Deutschen Handballbund (DHB) hat der 45-Jährige

am Freitag auf der Präsidiumstagung in Bremen das Amt niedergelegt. Der Manager des Bundesligisten Füchse Berlin will dadurch mehr Zeit für die Arbeit im DHB und im Club haben. „Das ist schon ein Zeitfenster, das man gewinnt“, sagte er. Aus diesem Grund beendete Hanning auch seine Tätigkeit als Experte des Fernsehsenders Sport1. Beim Vier-Nationen-Turnier hatte er beim Spiel Deutschland gegen Schweden seinen letzten Einsatz nach zehn Jahren als Co-Kommentator. „Jetzt ist es Zeit zu sagen: Das war es“, erklärte Hanning.

 Handball in Niedersachsen Schwerpunktsportart Im Beisein von Wolfgang Ullrich, dem Präsidenten des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN), und

HVN-Geschäftsführer Gerald Glöde haben am Mittwoch Reinhard Rawe, Direktor des Landessportbundes Niedersachsen, und Bob Hanning, Vize-Präsident Leistungssport des Deutschen Handballbundes, die Dokumente unterzeichnet, die Handball im Zuständigkeitsbereich des Landessportbundes Niedersachsen zukünftig als Schwerpunktsportart ausweisen. Das seien die „Ergebnisse kontinuierlicher Arbeit unserer Mitarbeiter im Bereich der Leistungsförderung“, sagt Gerald Glöde mit Blick auf das Regionalkonzept, das die Landestrainer Christine Witte und Christian Hungerecker mit dem Antrag über den Deutschen Handballbund an den Deutschen Olympischen Sportbund auf den Weg gebracht hatten. Wesentliche Bestandteile des Konzeptes sind unter anderem die Förderstrukturen des Verbandes, angefangen bei den Talentsichtungen der Gliederungen bis zur Vorstellung der Kader-Athleten während des Länderpokals des Deutschen Handballbundes, angefangen bei den Stützpunktsystemen bis zur Qualifikation der einzelnen Auswahltrainer. ■


10

▲ Milan Weißbach


11

Partner von Eintracht Hildesheim


12

Wir fördern den Spitzennachwuchs BannerSkodaZentrum:Banner

22.04.2010

14:44

Seite 1

Skoda Zentrum Hildesheim Münchewiese 5 05121 999 34 0 www.Skoda-Zentrum-Hildesheim.de

Dr. Walter Seeland Zahnarzt

AL di MEOLA & BAnd Mi. 13.11. 20:00 Uhr Jim + Jimmy Hildesheim

Kreiswohnbau Hildesheim GmbH Kaiserstraße 21 | 31134 Hildesheim Tel. (0 51 21) 976 - 0

w w w. k re i s w o h n b a u - h i . d e

tickEts untEr www.jim-jimmy.de Jim + Jimmy GmbH · Lerchenkamp 60 31137 Hildesheim · Tel. 05121 - 51 00 00


13

pr채sentiert: Best of Sparkassen-Arena


14


15

▲ Michael Qvist


16


17

präsentiert die Einlaufkinder

Einlaufkinder der E-Jugend vom MTV Elze

Profis, die in jedem Netz überzeugen. Das ist Telekommunikation mit Heimvorteil.

Tr aillce Hkeimestpsiele

fü t acht jetz der Eintr hop im htp S e g 20 ! H ohe r W

Businesspartner

DSL · Telefonie · Mobil – direkt aus Ihrer Region. htp GmbH kostenlose Hotline 0800 / 222 9 111 www.htp.net info@htp.net

HTP0087_ImageAZ_Eintracht_148x210_RZ.indd 1

19.08.13 09:56


„Liebe Eintracht“ lasst die Bälle fliegen! EVI wünscht Euch viel Erfolg in der neuen Handball-Saison! Ein Stück Hildesheim.

www.evi-hildesheim.de


19

Ferienhandballschule 2014 muss leider ausfallen Pflichtspiel für unsere Bundesligamannschaft ist bereits am 20. August (Pokal). Damit stehen die Spieler aufgrund der Vorbereitung nicht zur Verfügung. Im Jahr 2015 soll die Ferienhandballschule dann wieder stattfinden.

Dr. Walter Seeland

Z AA HH NN AA RR ZZ TT Z

                   

AIR FLOW Amalgam-Alternativen Ästhetische Zahnheilkunde Behandlung in Vollnarkose Bleaching Digitales Röntgen Fissurenversiegelung Funktionsanalyse Gebiss-Schutz für Sportler Hochwertiger Zahnersatz Implantologie (zertifiziert) Intraorale Kamera Intraoraler Scanner Knirschbehandlung Oralchirurgie Parodontose-Behandlung Professionelle Zahnreinigung Schnarchtherapie Veneers Zahnschmuck

Henri-Dunant-Str. 8 31141 Hildesheim Tel. 0 51 21 / 8 10 32 Fax 0 51 21 / 87 69 47 Design: www.werbestudio-jordens.de • 2013

Schweren Herzens haben die Verantwortlichen der Eintracht Hildesheim Handball GmbH entschieden, dass die Ferienhandballschule 2014 leider ausfallen muss. Die Ferien in Niedersachsen beginnen erst am 31. Juli und das erste

Mit Biss und Leidenschaft zum Erfolg

info @ zahnarzt-seeland.de www. zahnarzt-seeland.de


20

▲ Dennis Klockmann


21

Preise: Meet `n` Greet mit Stefan Kretzschmar beim Spiel, Tickets, Trikots, B채lle u.v.m.

HANDBALL MANAGER GESUCHT! JETZT REGISTRIEREN & TOLLE PREISE GEWINNEN!

Der offizielle SPORT1 Handball Manager!

Kostenlos nur auf SPORT1GAMES.de!


22


23

Sorgenfrei! Mit der VGH Vorsorgeplanung.

Jetzt aktuelle Vorteile nutzen!

SVS Sparkassen-Versicherungsservice GmbH Speicherstraße 11 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 5803958 • Fax 05121 5803969

Alle Geschäftsstellen der Sparkasse Hildesheim Rathausstraße 21-23 • 31134 Hildesheim Almsstraße 27 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 580-0 • Fax 05121 580-3333


eschmiert. ERFOLG DURCH LEICHTIGKEIT

all-Bundesliga Saison!

IM HANDBALL, WIE AUCH IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE.

Glück gehabt. mstag och und Sa Jeden Mittw r. eh m f au die Chance

ofer.com

06.09.11 10:50

INNOVATION DURCH

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto.de

ALUMINIUM

KSM Castings GmbH Cheruskerring 38 D - 31137 Hildesheim Telefon +49 (0) 51 21 / 505 - 160 Telefax +49 (0) 51 21 / 505 - 345 E-Mail info@ksmcastings.com www.ksmcastings.com

Wie das Team von EINTRACHT HILDESHEIM spielen auch wir in der „ersten Liga”. Wir produzieren innovative Leichtbaukomponenten aus Aluminium und Magnesium für die internationale Automobilindustrie. Und damit auch für Ihr Auto. Besuchen Sie uns im Internet unter www.ksmcastings.com

WWW.CS77.DE

24


25

ber Blick ü rrand lle den Te Deutschland und Dänemark sind gemeinsame Ausrichter für die Handball-WM der Männer 2019. Bei der Abstimmung in Doha setzte sich die gemeinsame Bewerbung gegen Polen sowie Slowakei/Ungarn durch. Zur Feier gab es im sonst alkoholfreien Katar ein Glas Sekt. Deutschland richtet

Deutschland und Dänemark Gastgeber für Handball-WM gemeinsam mit Dänemark die Handball-WM der Männer aus. „Wir haben erst mal auf den gemeinsamen Erfolg angestoßen“, berichtete Bernhard Bauer. Der neue Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB) konnte sein Glück kaum fassen, dass der Rat des Weltverbandes IHF am Montag in Doha

der favorisierten deutsch-dänischen Bewerbung den Zuschlag erteilte hatte. „Große Erleichterung, große Freude“, empfand er über die Entscheidung. Nur fünf Wochen nach seiner Wahl zum DHB-Chef hat der 62 Jahre alte Jurist damit seinen ersten sportpolitischen Coup gelandet. „Natürlich bewegt

mich das auch persönlich. Vor allem bewegt mich die gute Zusammenarbeit, ja Freundschaft mit den Dänen“, berichtete Bauer. In der Abstimmung setzten sich die Partner gegen Polen und die gemeinsame Bewerbung von Slowakei und Ungarn durch. In nur drei Wochen hatten der Dansk Handbold Forbund (DHF) und der DHB ihre beiden Einzelbewerbungen in ein gemeinsames Konzept gefasst. „Wir haben in den letzten drei Wochen unheimlich hart gearbeitet“, sagte der DHB-Präsident und fügte an: „Wir sind sehr glücklich, dass die deutschdänische Bewerbung den Zuschlag bekommen hat.“ Zwölf Jahre nach der grandiosen HeimWM mit dem Titelgewinn für das Team des damaligen Bundestrainers Heiner Brand ist Deutschland Mit-Gastgeber eines Männer-Turniers. „Das ist großartig“, befand Frank Bohmann, Geschäftsführer des Ligaverbandes HBL, „da haben wir mit dem DHB ein gemeinsames Ziel. Da müssen wir sehen, dass wir eine ordentliche Mannschaft zusammenbekommen. Das wird uns Rückenwind geben“. Großer Jubel herrschte auch bei den Dänen. „Ich bin sehr bewegt“, gab DHF-Präsident Per Bertelsen zu. Zuletzt wären die Skandinavier mit ihren Bewerbungen für die Männer-WM 2011 und 2017 gescheitert. „Wir haben es früher bereits probiert und hatten eigentlich schon damals ein gutes Gefühl, die WM zu erhalten“, meinte er. Dänemark war zuletzt 1978 WM-Gastgeber - und die deutsche Mannschaft um Brand gewann den Titel. Die Vorrundenspiele finden in beiden Ländern statt. Die Halbfinals werden in Deutschland und das Endspiel in Dänemark ausgetragen. Mögliche deutsche Spielorte sollen München, Berlin, Köln, Mannheim, Hamburg und Kiel sein, Dänemark plant mit Herning und Kopenhagen. „Das ist ein Meilenstein für uns. Wir haben die Möglichkeit, nach dem Verpassen von Olympia und der EM Reset zu drücken. Das ist für den deutschen Handball eine Riesenchance, über Gemeinsamkeit zum Erfolg zu kommen“, sagte Bob Hanning. Der DHB-Vizepräsident für Leistungssport hob den besonderen Wert der EM 2019 hervor: „Wir sind automatisch qualifiziert und haben dadurch ideale Voraussetzungen, uns für Olympia 2020 zu qualifizieren. Da haben wir ja Großes vor.“ Hanning hatte für die Spiele in Tokio den Olympiasieg als Ziel ausgegeben. ■


26

präsentiert den TSV Altenholz

Zum heutigen Spiel begrüßen wir den TSV Altenholz recht herzlich in der Sparkassen-Arena. Der Verein ist die drittstärkste Handballhochburg in Schleswig-Holstein nach dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt. Die größte Bekanntheit hat der TSV Altenholz seiner Handballabteilung zu verdanken. Der bislang größte Erfolg gelang den Handballern 1975 mit dem Aufstieg in die Handball-Bundesliga Nord. Doch mit nur vier Siegen und 14 Niederlagen musste der TSV Altenholz als Tabellenletzter nach nur einem Jahr wieder in die Regionalliga Nord absteiTorwart 12 Florian

Hossner

16 Nick

Weber Rückraum

2 Max

Lipp

5 Christian

Drecke

6 Sebastian

Opderbeck

7 Thies-Jakob Volquardsen 9 Christoph

Reinert

14 Mathis

Wegner

17 Marius

Kastening

18 Sebastian

Firnhaber

22 Patrick

Starke

23 Finn

Röder Außen

4 Bevan 10 Rune

Calvert Dahmke

11 Jannick

Boldt

24 Malte

Abelmann-Brockmann Kreis

8 Leon

Sasse

13 Kjell

Köpke

15 Fynn

Ranke Trainer

Klaus-Dieter Petersen

gen. Im Jahr 1982 gelang dann erstmals der Aufstieg in die 2. HandballBundesliga Nord. In den folgenden Jahren konnte man mehrfach den Abstieg aus der 2. Handball-Bundesliga nicht vermeiden, aber die Altenholzer schafften es immer wieder in die 2. Liga zurückzukehren. So auch in der Saison 2012/2013 unter ihrem neuen Trainer Klaus-Dieter Petersen, den wir hier in Hildesheim an seiner alten Wirkungsstätte herzlich willkommen heißen. Zurzeit belegen die Wölfe mit 7:11 Punkten als bester Aufsteiger den 14. Tabellenplatz.

06.02.2011 12.09.2010 15.05.2010 13.12.2009 04.03.2009 02.10.2008 04.04.2008 03.10.2007 13.04.2006 04.12.2005 04.05.2005 06.11.2004 18.04.2004 06.12.2003

2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL

Bisherige Begegnungen Eintracht Hildesheim – TSV Altenholz TSV Altenholz – Eintracht Hildesheim TSV Altenholz – Eintracht Hildesheim Eintracht Hildesheim – TSV Altenholz Eintracht Hildesheim – TSV Altenholz TSV Altenholz – Eintracht Hildesheim TSV Altenholz – Eintracht Hildesheim Eintracht Hildesheim – TSV Altenholz TSV Altenholz – Eintracht Hildesheim Eintracht Hildesheim – TSV Altenholz Eintracht Hildesheim – TSV Altenholz TSV Altenholz – Eintracht Hildesheim Eintracht Hildesheim – TSV Altenholz TSV Altenholz – Eintracht Hildesheim

32:24 27:34 27:31 32:26 34:24 30:29 29:35 27:25 29:30 32:32 35:34 23:27 36:26 37:33


27

· Dachgeschoßausbau, Altbausanierung · Sonderkonstruktion nach individuellen · Vorstellungen · Akustikbau, Spezialtrockenbau · Professionelles Arbeiten unter Berücksichtigung der neusten DIN und Ö-Norm Vorschriften abs akustik und trockenbau GmbH Elise-Bartels-Weg 42 31141 Hildesheim Telefon: 0 51 21 - 17 48 53 · Fax: 0 51 21 - 17 48 56 Email: buero@abs-trockenbau.de

Geflügelfutter · Vogelfutter Taubenfutter · JBL Fischfutter Nagerfutter · Hundefutter Zoologische Artikel

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30-12.00 Uhr 13.00-18.30 Uhr Sa. 08.30-14.00 Uhr

Das Spiel wird geleitet von

Ramesh Thiyagarajah

Suresh Thiyagarajah

Die Spezialisten für Sportverletzungen


28


29

Gl端ck gehabt. stag h und Sam c o w t it M n Jede auf mehr. die Chance

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Gl端cksspiel kann s端chtig machen. Infos unter www.lotto.de


30

Eintracht-Fans auf Mallorca erfolgreich DHB-Pokal Runde 3 – Achtelfinale Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

11.12.13

19:00

TuS N-Lübbecke

TBV Lemgo

11.12.13

19:00

EHV Aue

SG Flensburg-Handewitt

11.12.13

19:00

HSG Wetzlar

HBW Balingen-Weilstetten

11.12.13

19:30

Eintracht Hildesheim

Füchse Berlin

11.12.13

19:30

VfL Bad Schwartau

SG Leutershausen

11.12.13

20:00

HC Erlangen

MT Melsungen

11.12.13

20:00

TV Bittenfeld

FRISCH AUF!

11.12.13

20:15

THW Kiel

Rhein-Neckar Löwen

Beim Marathon in Palma de Mallorca am 20.10.2013 starteten Lydia Reinecke und Frank Bertram in

Eintracht-Fantrikots über die Strecke von 10 km. Die Beiden kamen in persönlicher Bestzeit ins Ziel.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 10. November beim Spiel gegen den EHV Aue und ab Montag, den 11. November in unserer Geschäftsstelle. Dauerkarteninhaber haben ein Vorkaufsrecht für ihre Dauerkartenplätze bis zum 24. November, danach gehen die nicht abgeholten Karten in den freien Verkauf.

Wir wünschen der Eintracht einen himmlischen Aufstieg!

Wiegand Malereibetriebs GmbH Bettmarer Straße 4a 31174 Schellerten OT Dinklar Tel. 0 51 23 - 47 05 Fax 0 51 23 - 75 69 e-Mail: wiegand-malereibetrieb@t-online.de wiegand-malereibetrieb.de


31

Mit uns spielen Sie immer im besten Team.

espresso-agentur.de

✗ In besten Händen.

! n n i s n h o W h c a f n i E Tel. (05121) 967-0 · www.gbg-hildesheim.de das wohnungsunternehmen der stadt


32

FERIEN

HANDBALL

SCHULE 2013

bedankt sich bei den Sponsoren:

Rainer Dorow e.K. Generalvertretung

Dr. Walter Seeland Zahnarzt

BannerSkodaZentrum:Banner

22.04.2010

14:44

Seite 1

Skoda Zentrum Hildesheim M端nchewiese 5 05121 999 34 0 www.Skoda-Zentrum-Hildesheim.de

& Maurerarbeiten

Segeltuchmacherei Lishke

Tel Fax Mobil

0 51 23- 40 63 90 0 51 23- 40 67 991 0160- 99 19 74 66

Vornkahl & Lenz GbR Eichstr. 9


33

Impressum Herausgeber: Eintracht Hildesheim Handball GmbH Redaktionsanschrift: Geschäftsstelle Ratsbauhof 6 31134 Hildesheim Fax: 0 51 21 – 29 89 401 Telefon: 0 51 21 – 29 89 400 Buero@Eintracht-Handball.de Druck: GERSTENBERG-Druck & Direktwerbung GmbH & Co. KG, Daimlerring 2 31135 Hildesheim Das Eintracht-Handballmagazin wird bei allen Punktspielen in der Handball-Bundesliga kostenlos an die Zuschauer verteilt. Internet: www.eintracht-handball.de Fotos: Rainer Coordes Satz & Layout: Eintracht Hildesheim Handball GmbH Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 – 16:00 Uhr Samstag von 10:00 – 12:00 Uhr


34

pr채sentiert: Georgi Nikolov


35

Werden Sie Handball-Pate der Eintracht-Jugend Helfen Sie mit, unsere Jugendarbeit zu unterstützen. Mit dem symbolischen Kauf eines Handballes (50 €) hier im Heft helfen Sie, die Jugendarbeit auf hohem Niveau zu halten. Ihr Ansprechpartner ist Klaus Heitmann.

Gerhard Hölscher

Frank & Heike Hartmann

Jan Königsdorff

Gerald Oberbeck

Else Oberbeck

Beate Ulke

Susanne & Alfred Flaccus

Piet, Paula Inken Flaccus

Charlotte & Victor Isensee

Franz Krone

Franz (Bube) Bettels

Hansi Bettels

Peter Meyer

Ursula & Klaus Wolkewitz

Christa & Walter Seeland

Familie Hüttemann

Fanclub Hölle39

Elisabeth & Franz Isensee

Manfred Königsdorff

In Erinnerung Peter Coester

In Erinnerung Otto Oberbeck

In Erinnerung Heidi Brandes

In Erinnerung Bernd Brandes

Susanne Coester

Barbara & Peter Block

Matthias Kaufmann

Lenny Zsebe

Nicolas Kohlstedt

In Erinnerung Rosmarie Dankemeier

Clemens Dankemeier

Familie Rohwedder

Familie Feise

Jogi & Marianne

Klaus & Christina Heitmann

Lena

Familie Dr. Dieter Kuschel

Familie Dr. Christian Kuschel

Eckhard Nührig

Kerstin Mölling

Stephan Wöhle

Marlies Fehsenfeld

Anke Brecht

Georg Brecht

Karolina Mahnken

Jens Mahnken

Schüko GmbH

Schüko GmbH


36

2. Liga kompakt Janar Mägi, Rückraumspieler unseres nächsten Gegners EHV Aue, hat sich beim Punktspiel in Altenholz die Mittelhand gebrochen. Er wurde inzwischen erfolgreich operiert und fällt für die nächsten sechs Wochen aus. Sebastian Schneider vom ASV Hamm wird ebenfalls mehrere Wochen ausfallen. Er hat sich im Pokalspiel gegen HC Erlangen ohne Fremdeinwirkung das Wadenbein gebrochen.

Die Torschützenliste der 2. Bundesliga führt Tim Suton von der HG Saarlouis mit 67 Treffern an. Auf dem 2. Platz folgt Lasse Seidel von TUSEM Essen mit 62 Toren. Den 3. Rang belegt Bobby Schagen von der HSG Nordhorn mit 61 Toren.

In der 2. Bundesliga wurden bisher 87 Spiele durchgeführt. Dabei gab es 55 Heimsiege, 8 Unentschieden und 24 Auswärtssiege. Auswärts noch ohne Punktgewinn sind DJK Rimpar, HSG Tarp, TSV Altenholz und die SG Leutershausen. Zuhause noch ohne Punktverlust sind TUSEM Essen (10:0 Punkte), unser Team (8:0 Punkte) und die TSG Friesenheim (6:0 Punkte).

Insgesamt haben 111.358 Zuschauer die Spiele der 2. Bundesliga besucht. Die meisten Zuschauer hatte bisher der TV Bittenfeld. Zu den vier Heimspielen kamen 9.448 Zuschauer, das bedeutet einen Zuschauerschnitt von 2.362 Zuschauern pro Spiel. Die wenigsten Zuschauer hatte bislang die HSG Tarp mit 2.100 Zuschauern, im Schnitt also 420 Zuschauer pro Spiel. Unsere Eintracht konnte bislang 5.783 Zuschauer begrüßen, das sind im Schnitt 1.445 Zuschauer.


37

Clever kombiniert

Lesevergnügen + Freizeitspaß Exklusive Vorteile für Abonnenten der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung! • Täglich frisch informiert frei Haus • Zusätzlich die digitale HAZ online als ePaper und als iPad-App • 10% Rabatt auf online aufgegebene private Kleinanzeigen • Exklusive Vorteilsrabatte unserer Partner Theater für Niedersachsen, Eintracht Hildesheim, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hannover Concerts, Hannover 96 u. v. m.

nter: Weitere Infos u /aboextra e .d e in e m e g ll a erwww.hildesheim

www.hildesheimer-allgemeine.de

Hildesheim lässt’s krachen: Go Eintracht Go! PETROFER wünscht Eintracht Hildesheim und seinen Fans eine tolle und erfolgreiche Saison 2012! PetroFer Chemie H. R. Fischer GmbH + Co. KG • Römerring 12-16 • 31106 Hildesheim • www.petrofer.com • info@petrofer.com

PET-0052_003 Anzeige Eintracht Hildesheim_Version 1_190x128_120807.indd 1

08.08.12 16:29


38 RECHTSANWÄLTE RECHTSANWÄLTE

DR. DR.

FACHANWÄLTE FACHANWÄLTE

GIESECKE & PARTNER GbR GbR

Reinald Reinald Gutkess Gutkess

Notar Notar

FA FA Familienrecht Familienrecht

Wolfgang Wolfgang Asche Asche

Notar Notar

FA FA Arbeitsrecht Arbeitsrecht u. u. Strafrecht Strafrecht

Margret Margret Voßhans-Wallheinke Voßhans-Wallheinke

FA FA Familienrecht Familienrecht

Michael Michael Schulz Schulz

FA FA Arbeits-, Arbeits-, SozialSozial- u. u. Familienrecht Familienrecht

Dr. Dr. Stephanie Stephanie Gutkess Gutkess

FA FA Familienrecht Familienrecht u. u. Erbrecht Erbrecht

Kai Kai Remmer Remmer

IS: IS: Verkehrsrecht Verkehrsrecht u. u. Strafrecht Strafrecht

Bahnhofsplatz Bahnhofsplatz 6 6 31134 31134 Hildesheim Hildesheim Tel 05121/748720 Tel 05121/748720 Fax Fax 05121/7487274 05121/7487274

www. www. dr-giesecke-partner.de dr-giesecke-partner.de

Vertrauen Vertrauen ist ist gut. gut. Anwalt Anwalt ist ist besser. besser. Fachanwalt noch besser. Fachanwalt noch besser.

▲ Robin John

VIER STERNE IN HILDESHEIM

karte_v.indd 1

21.04.2011 12:30:47


39


X

X

X X

X

X

X X

X

VeRKAuFSoFFeneR

SonnTAG AM 10.11.2013 Von 13 BiS 18 uHR

" ,6 /1

m

4c

MonAT 3 3 RATen

S-

IFA N euhe it

ten dieses ohne Zusatzkos odukten mit anderen Pranzieren. zusammen fin

SMARTWATCH 2 Armbanduhr

Armbanduhr mt Android, edler Aluminiumrahmen, Spritzwasser geschützt, geräuschloses Vibrieren informiert über eingehende Benachrichtigungen *0% effektiver Jahreszins. 33 Monate Laufzeit ab einem Gesamtrechnungsbetrag von 330 Euro. Aktionszeitraum bis 31.12.2013. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach • Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Theodor-Heuss-Allee 72, 60486 Frankfurt • Targobank AG & Co.KGaA, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf • Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München

Media Markt TV-Hifi-Elektro GmbH Hildesheim

Bavenstedter Straße 65 • 31135 Hildesheim • Tel.: 05121/700-0

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 10 - 20 Uhr Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.

Eintracht Handball 10  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you