Page 1

einSTOFFen

2012 / 2013


einSTOFFen

„Der STOFF aus dem die Träume sind“ einSTOFFen designt seit 2008 Fashion für weltoffene Menschen, die wissen, was sie wollen, das eigene Ego aber dennoch nicht allzu ernst nehmen: Kultige Kleider und Accessoires, die Textil und Holz, neue Trends und klassische Designs verbinden und sich gegenseitig bereichern.

01

einSTOFFen steht für stilvolle, oft ausgefallene, faire und qualitativ hochwertige Mode zwischen klas-

sischer Ästhetik und verspielter Liebe zum Detail - gewürzt mit einem Schuss Selbstironie. Der hintergründige einSTOFFen-Humor ist von den an Filmhelden angelehnten «Hemden für Helden» über die Sujets der T-Shirts und Fotosessions bis hin zur Kommunikation überall erkennbar. Der leicht ironische Stil zieht sich als «blauer» Faden, dem Erkennungszeichen der Marke, durch die gesamte Produktpalette. Diese umfasst momentan Hemden,

Blusen, Polo-Shirts, T-Shirts und seit 2012 die ersten europäischen Holzsonnenbrillen. Ein sympathischer, ehrlicher und Trends setzender Auftritt, die für ein Schweizer Unternehmen typische, herausragende Qualität der Produkte sowie Fairness im Umgang mit Produzenten, Kunden und Geschäftspartnern sind einSTOFFens oberste Gebote.

2

02

International vernetzt Was 2008 mit der Idee begann, T-Shirts von befreundeten Designern aus Bangkok zu importieren, hat sich dank innovativen Designs, einzigartigen Produkten und rigoroser Schweizer Qualitätskontrolle in den letzten vier Jahren zu einem der viel versprechendsten jungen FashionLabels der Schweiz entwickelt.

3


einSTOFFen

03

Der alleinige Vertrieb von T-Shirts wurde einSTOFFens Ambitionen schnell nicht mehr gerecht. Ein tragfähiges internationales Netzwerk war innerhalb zweier Jahre aufgebaut, danach entschieden sich die Betreiber des Labels, das Produktdesign künftig selbst in die Hand zu nehmen. Die enge persönliche Zusammenarbeit mit internationalen Partnern in der Türkei, Taiwan und China garantiert dabei, dass einSTOFFen-Produkte qualitativ den

höchsten Anforderungen entsprechen und unter fairen Bedingungen entstehen.

Anfang an stark gefördert. Mittlerweile verfügt die Marke über einen festen Stamm von treuen Kunden, der stetig wächst.

Eine familiäre Atmosphäre ist einSTOFFen sehr wichtig. Das Label versteht sich als Teil eines Beziehungsnetzes aus Gleichgesinnten, das die Mitarbeiter, die Geschäftspartner und nicht zuletzt die Kunden gleichermassen einbezieht. einSTOFFen hat den Aufbau einer langfristigen Kundenbindung von

4

04

Stetige Expansion Die Entscheidung zugunsten eigener Designs hat sich schnell ausbezahlt: Die 2010 erstmals lancierten «Hemden für Helden» verkauften sich innerhalb von drei Monaten. Die zweite Kollektion führte auch die Damen-Linie «Hemden für Heldin-

nen» ein und mittlerweile steht die dritte Kollektion in den Läden. Seit 2011 ist einSTOFFen gesamtschweizerisch in einer steigenden Anzahl ausgewählter Boutiquen und Streetwear-Shops erhältlich und auch bereits im Sortiment einer grossen Ladenkette anzutreffen. Auch das Distributionsnetz wird stetig ausgebaut.

5


einSTOFFen

6

7


Hemden für Helden Die «Hemden für Helden»-Kollektion zollt den coolsten Film- und Fernseh-Ikonen der letzten drei Jahrzehnte Tribut. Die Linie wird von einSTOFFen mit ausserordentlicher Liebe zum Detail designt. Bei jedem Modell wird beispielsweise eine eigene kleine Geschichte auf der Swingcard erzählt. Das Markenzeichen der Heldenhemden sind

01

einSTOFFen

vor allem die verschiedenfarbigen Innenfutter und Hemdaufschläge, die dem Hemd einen sehr exklusiven Look verleihen. Im Detail offenbart sich der Mann von Welt! Selbstverständlich ist bei den «Hemden für Helden» von den Stoffen bis zur Verarbeitung alles ausschliesslich von bester Qualität!

Hemden für Helden 8

9


Hemden für Heldinnen Auch die Damenlinie, die «Hemden für Heldinnen» locken mit ikonischen Frauenfiguren aus der Filmgeschichte, klassischen bis ausgefallenen Farbkombinationen, smarten Schnitten, nützlichen Extras und vor allem einer sehr aufwendigen Produktionsweise. einSTOFFens Credo bei den Hemden für Heldinnen ist, verspielte Mode zu

02

einSTOFFen

schaffen, die sich im Büro nicht nur bequem tragen lässt, sondern sogar Komplimente einbringt. Die vierte Kollektion ist bereits in Produktion und erscheint im Herbst 2012. Auch die Designs der fünften Kollektion warten bereits auf ihren Markt-Eintritt im Frühjahr 2013.

Hemden für Heldinnen 10

11


einSTOFFen

12

13


Polos für die 99% Polos waren bisher eher ein bevorzugtes Kleidungsstück der Upper Class und von Leuten, die etwas steife Sportarten ausüben. einSTOFFen ändert das. Mit formschönen, hochwertig geschneiderten Polo-Shirts von innovativer Raffinesse: einSTOFFen-Polos heben sich durch ihre gestärkten Krägen, ihre

Polos für die 99%

einSTOFFen

verschiedenfarbigen Special Parts und ihr geschmeidiges BaumwolleElastan-Gemisch (93% zu 7%) qualitativ stark von herkömmlichen Polos ab. Diese extravaganten Polos können nicht den berüchtigten 1% überlassen werden, sie sind für alle da! Die zweite Kollektion ist jetzt erhältlich.

03 14

15


einSTOFFen

16

17


Holzsonnenbrillen Im Sommer 2011 entdeckte einSTOFFen hölzerne Sonnenbrillen für sich und lancierte im Frühjahr 2012 als erstes europäisches Label eine eigene Kollektion. Produziert wird bisher in Asien, mit exklusiven Vertriebsverträgen für die Schweiz und Österreich. Die erste Kollektion war

Holzsonnenbrillen

einSTOFFen

trotz minimalen Werbeaufwands innerhalb von zehn Tagen ausverkauft. Der Trend bei Holzsonnenbrillen zeigt weiter steil nach oben. Hollywood-Promis wie Angelina Jolie oder Jamie Foxx wollen längst nicht mehr

04 18

19


einSTOFFen

auf ihre hölzernen Accessoires verzichten. einSTOFFen hat diesen Trend nicht nur als erstes Schweizer Label erkannt, mit Bambus hat einSTOFFen ausserdem bewusst eine nachhaltige und schnell nachwachsende Ressource gewählt – fantastisch aussehen ohne Gewissensbisse!

Der umweltschonende, kühle Bambus trägt sich geschmeidiger als die herkömmlichen Metall- oder Kunststoff-Brillen. Bambus hat die grossartige Eigenschaft, erstaunlich robust zu sein und gleichzeitig flexibel zu bleiben, so wirken die Brillen zwar filigran und aerodynamisch, halten der Alltagsbelastung aber durchaus stand.

Da einSTOFFen sich aber niemals auf den Lorbeeren ausruht, plant die Marke bereits auf Herbst 2012 die Erweiterung der Bambus-Kollektion mit einer Linie aus FSC-zertifizierten Edelhölzern und auch Luxus-Modelle aus Schweizer Holz werden anvisiert. Die handgefertigten Modelle über-

20

zeugen mit zeitgemässem Design und stilvoll reduzierter Ästhetik. Die Brillen genügen mit ihren elastischen Federscharnieren, UV400Schutzgläsern und durch die sehr genaue Verarbeitung auch sämtlichen Qualitätsanforderungen. Ausserdem zeichnen sich einSTOFFen-Brillen durch eine op-

21


einSTOFFen

timierte Produktionsweise aus, bei welcher der Rahmen aus einem Stück gefräst wird, anstatt ihn zu verleimen, was sich erheblich auf Google Insight, Stichwort: „Sonnenbrille Holz“

Quelle: http://bit.ly/KhE7ab

Google Insight, Stichwort: „wooden sunglasses“

die Stabilität der Brille auswirkt. Nach dem enormen Erfolg der ersten Kollektion folgt Mitte Juli 2012

eine weitere Lieferung mit drei neuen Bambus-Modellen. Im September startet einSTOFFens zweite Sonnenbrillen-Linie mit Modellen aus FSCzertifiziertem Ebenholz, Zebranoholz und Lacewood im höheren Preissegment. Sonnenbrillen aus Schweizer Birnen-, Zwetschgen-, und Nussoder italienischem Olivenholz befinden sich mittlerweile in der Testphase und sollten rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft lieferbar sein.

Quelle: http://bit.ly/LLUxCv

22

23


Vielen Dank für Ihr Interesse. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Über ein persönliches Gespräch würden wir uns freuen.

einSTOFFen GmbH Dufourstrasse 1 CH - 9008 St. Gallen +41 (0)71 244 28 19 www.einSTOFFen.ch info@einSTOFFen.ch

24

Katalog 2012  

einSTOFFen designt seit 2008 Fashion für weltoffene Menschen, die wissen, was sie wollen, das eigene Ego aber dennoch nicht allzu ernst neh...

Advertisement