Page 1


Werte Weltraumbevölkerung, liebe Erdenbürger! Herein spaziert, herein spaziert! Sensationen! Sensationen! Meine Damen und Herren, ich bitte darum, dass Sie nun merklich aufmerken, dass Sie nicht aufhören zuzuhören und es nicht verpassen aufzupassen. Denn nun – Musik, bitte Musik! – erzählen wir Ihnen was sich am 23. Januar 2009 im E-Werk Weimar zugetragen hat. 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 Zeroooooo!


Wir verließen im rasanten Schritttempo den Planeten Erde, stiegen in die Schwindel erregenden Höhen des Modekosmos und nahmen die abwegigsten Wege durch die Weltraummodewelt. Fünf Planeten waren das Ziel. FRISURclothing, Punktata, Violett­ Cat, Meko und Rennsteigsisters. Fünf innovative Mode­ labels aus Mitteldeutschland wurden auf je einen Planeten geschleudert. Robotermenschen präsentierten anschließend spielerisch-technisch die Designerware im Space-Shuttle. Eine moderierende Weltraumreisebegleitung führte wortgewandt und kompetent von Planet zu Planet. Die Reise durch Raum und Zeit konnte beginnen. Die Modell-Roboter begaben sich entsprechend ihrer Leitsysteme zu einer der sieben Aufladestationen im Shuttle und konnten dort von den Reisenden durch Coupons aktiviert und begutachtet werden. Nach 10 Minuten Aufenthalt wurde die Luft knapp und es war an der Zeit, einen neuen Planeten anzufliegen und dort die Bewohner unter die Lupe zu nehmen. Kito, und eins78 begleiteten die Reise synästhetisch. Im Kreativitätstriebwerk hatten alle Reisenden die Möglichkeit, futuristisches Textildesign bei enormen Druckbelastungen anzufertigen und ihren Gedanken freien Lauf zu lassen.


An dieser Stelle möchten wir uns galaktisch bedanken, bei all denen, die uns so fleißig unterstützt, befürwortet und unter die Arme geriffen haben. Einen herzlichen Dank an die Models, Ihr wart die hübschesten Sternschnuppen der Modegalaxie und mindestens fünf Sterne möchten wir an die Weltraumzirkusmodedesigner vergeben – fabelhaft! Mit herzlich viel Sternenstaub. Weltraum Ahoi! Die Veranstalterinnen Ann-Kathrin Rudorf und Maxi Kretzschmar eigenartig.es und SAUGKULTUR


Frisur clothing – der Planet der Coiffeure! Im Rahmen einer weltraumweiten Social-Marketing-Kampagne entwickelten die Kosmonauten Thies Meyer und Stephan Sunder-Plassmann Oberkörperbedeckungen mit dem Konterfei eines bezopften Planetenbewohners. Diese Bekleidungsstücke fanden auch in den benachbarten Galaxien gigantischen Anklang und wurden zum Exportschlager quer durch den Space. Shirts in Form eines großen Ts und Oberbekleidungen mit Kopfbedeckung sind die Wahrzeichen, die man bereits im gesamten deutschsprachigen Universum und im Weltraum Weimar erwerben kann. Feel free to wear the shape you enjoy.


Punktata ist ein taufrischer und vielfältiger Planet der jüngsten Stunde. Seine facettenreiche Textillandschaft ist von atemberaubender Schönheit. Die Ideenwiege produziert Schmuckkristalle, Accesoires und vollend veredelte Stoffe für Bekleidung und Spaceshuttle in Mikroserien, limitierten Auflagen und Unikaten. Die Ruhe des benachbarten Sterns Erfurta beflügelt die Kosmonautin Anne.tt Schneider und wappnet sie für das Getümmel anderer Systeme. Punktata Accessoires können auf Erfurta in Peckhams Coffeehouse oder direkt im Punktata Spaceshuttle bestaunt und gekauft werden. Punktata is marked with dots or tiny spots Ta-ta! Ta-love!


Der Planet meko wird vertreten durch die Kosmonautin und Weltraumkorrespondentin Melanie Köhler. Sie entwickelte während ihrer intergalaktischen Studien eine Affinität zum Berliner Kosmos. Lichtjahre später – längst heimgekehrt von den Lehrund Wanderjahren – kommt es zum explosiven Ausbruch aller angestauten Ideen: Der Planet meko wird geboren. meko produziert heute schicke Streetwear für weibliche und männliche Rebellen fernab der Milchstraße. Meko macht besondere Momente zu Sternstunden und besondere Menschen zu Stars. Käuflich zu erwerben sind diese exklusiv im world wide web auf meko-clothing.de.


Violett Cat – Ein Planet für Abenteuer­ lustige und spielerische Rebellen im überirdischen Alltag. Ideal geeignet auch für Weltraumtouristen! Die Kosmonautin Steffi Hauer beamt Prints, Stoffe und Schnitte gekonnt inszeniert in jede Ecke des Weltalls. Ihr Motto: Gestalte dich selbst, ob als Raumschiffamazone oder als intergalaktischer Superheld. Im Universum des Internets ist Violett­ Cat unter www.violettcat.de zu finden. Exportgüter können exklusiv in der Basisstation auf dem Stern Erfurta erprobt und erworben werden.


Rennsteigsisters ist ein junger und innovativer Planet in der Umlauf­bahn von Erfurta. Die Kosmonautinnen Carmen Bergmann und Steffi Hauer identifizieren sich mit dem Thüringer Universum. Ihr Ziel ist es, die freistaatliche Weltraumwirtschaft mit ihren Trachten nachhaltig zu fördern und traditionelle Kolonialmotive in die heutige Zeit zu übersetzen. Umweltfreundliche und hautverträgliche Materialien machen einen Spaziergang im Weltraum Weimar quer über die Sternenbrücke zu einem Fest der Sinne. Die Frage nach dem Weg wird nicht zur Gretchenfrage, denn dieser Planet ist unter www.rennsteigsisters.de auch auf der Erde online.


Die WELTR AUM BESATZUNG 

Künstlerische Leitung Saugkultur — Maxi Kretzschmar (www.myspace.com/saugkultur) eigenartig.es — Ann-Kathrin Rudorf (www.eigenartig.es) Grafik  Katzenbär — Tina Kaden (www.myspace.com/katzenbaer) VJ  eins78 — Max Albrecht (www.eins78.com) DJ  Kito — Dustin Beyer (www.subs-dance.de) Moderation  Alexandra Janizewski, Olaf Nenninger Steward  Valentin Lorenz L abels FRISURclothing (www.frisurlounge.com) Punktata (www.punktata.de) Violett Cat (www.violettcat.de) Meko (www.meko-clothing.de) Rennsteigsisters (www.rennsteigsisters.de) M odels Caroline Ermer Frauke Klinker Elena König Isabelle Körner Niki Reimann Mandy Unger Viktoria Wegscheider Dresser Kristin Kaltenhäuser, Alisa Beck Fotodokumentation Robert Müller, Sebastian Herold, Henrike Hiersig Video Max Albrecht, Simon Müller, Lucian Patermann Lichttechnik HP Großmann


Kooperationspartner Deutsches Nationaltheater Weimar H_boy, tr34, ungi MXWendler Förderer Studierendenkonvet der Bauhaus-Universität Weimar Studentenwerk Thüringen Danke Druckwerkstatt der Bauhaus-Universität Weimar Christoph Schaffarzyk Bahadir Hamdemir Mediapoint Bauhaus-Universität Weimar Diana aus Leipzig DJ D´Dread Konstanze Marschner Maria Schubert Thomas Siebeneichner

WELTRAUMZIRKUS (Dokumentation)  

Eine SAUGKULTUR und eigenartig.es Produktion in Kooperation mit dem Deutschen Nationaltheater Weimar. Die Uraufführung des Modespektakels fa...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you