Page 56

Dresdner Montags-Meditation

Foto: © DerrickBrutel Flickr.com

für ein friedvolles Miteinander

Unsere Absichten, Gedanken, Gefühle, Worte und unser Verhalten strahlen in unsere Umgebung als emotionale Schwingungen hinein und haben einen Einfluss auf die kollektive Stimmung. Füllen wir dieses Schwingungsfeld mit Gedanken der Liebe, der Akzeptanz für unser aller Anders-Sein. Verteilen wir da, wo nötig, stille und friedvolle Segen für Heilung von Angst und Aggressivität an unsere Mitmenschen! Meditieren Sie mit uns montagabends: zu Hause, in einem spirituellen Zentrum, einer Kirche, einer Moschee, … oder auch und besonders mitten in der Stadt. Egal, wo Sie sich körperlich befinden, wir sind miteinander verbunden. Ob 5 Minuten oder 1 Stunde, zur Uhrzeit, die für Sie am besten passt – jeder Segens-Impuls ist wertvoll. Nur 50 meditierende Seelen reichen aus, um in einer Großstadt wie Dresden eine dauerhaft friedvolle Atmosphäre zu erschaffen. Und berichten Sie von Ihren Erfahrungen – in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis und auf unserer gemeinsamen Website:

www.dresdner-meditation.de Initiatorin: Andrea Preuß

Juni/Juli 2018 ....... "Gefühle fühlen"  

Fühlen, Gefühl, Emotionen, Angst, Wut, Freude, Kind, Erziehung, Eltern, Kindheit, Ursachen, gute, positive, negative, schlechte, Coaching, L...

Juni/Juli 2018 ....... "Gefühle fühlen"  

Fühlen, Gefühl, Emotionen, Angst, Wut, Freude, Kind, Erziehung, Eltern, Kindheit, Ursachen, gute, positive, negative, schlechte, Coaching, L...

Advertisement