Page 13

zum Titelthema

Im Außen sieht es so aus, als ob das Kind dich vielleicht jetzt ärgern oder manipulieren will. Auf der unbewussten Ebene, will es mit seinem Verhalten eigentlich nur Folgendes bestätigt bekommen: „Mama, Papa ich muss mir sicher sein können, ob die Bindung zwischen euch und mir stabil genug ist. Ob ihr stark genug seid, meine Entwicklungsschritte auszuhalten. Ob ich mich immer noch auf euch verlassen kann. Denn ich bin von euch abhängig. Ich brauche immer wieder die Sicherheit, dass ihr mich bedingungslos lieb habt, auch wenn ich mich nicht euren Vorstellungen entsprechend verhalte. Ob ich mit eurer Führung rechnen kann, die ich brauche, um mich sicher zu fühlen. Ob ihr einfach da seid, ohne dass ihr euch von mir steuern oder lenken lasst. Ich muss all meine Gedanken, Gefühle, Bedürfnisse und Empfindungen kennenlernen. Sowie auch meine Fähigkeiten, mein Potenzial und meine eigenen Grenzen. Bitte versucht, das zu verstehen in diesem Moment. Es geht nicht darum, euch zu manipulieren.“

Ein Kind möchte dich niemals bewusst ärgern oder dir Stress machen. Es möchte dich vor allem SPÜREN. Fühlen, dass du präsent / mit ihm in Verbindung bist. Und je mehr du dir selbst erlaubst zu fühlen, auch die unangenehmen Gefühle, umso mehr wirst du dir selbst und dementsprechend deinem Kind näher kommen. Das gibt deinem / dem Kind Halt und Stabilität für seine Entwicklung. Es wird dadurch lernen, dass Gefühle sein dürfen, man sich aber von ihnen nicht steuern lassen muss. Dein Kind kann dadurch von Anfang an ein gesundes Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl entwickeln.

Antje Jacobs

Transformations-Coach, Eltern-Coach, Bewusstseins-Training für die (Ver-) Bindung zu dir selbst. ERKENNEN. HEILEN. WACHSEN. Sie berät, unterstützt und begleitet per Telefon oder persönlich vor Ort in Radebeul bei Dresden / Meißen. Telefon: 0351 - 83 86 189 www.hoeheres-bewusstsein.de

Wenn du Mutter oder Vater bist oder auf irgendeine andere Art und Weise öfter in Kontakt mit Kindern bist, möchte ich dir sagen: Sieh die Beziehung zu deinem / dem Kind als Chance, auch mehr mit dir selbst wieder in Kontakt zu kommen.

Bedürfnisse entdecken lernen Seminarreihe mit Jacqueline Kehm und Steffen Thomas

Bedürfnisse entdecken

lernen

Welche Bedürfnisse habe ich? Wie reagiere ich in alltäglichen Situationen und warum reagiere ich so? Der Körper zeigt immer das Richtige.

Glauben Sie das?

8.-10. Juni 21.-23. Sep. 2018 In Kleingruppen erleben Sie, wie Ihr Körper reagiert und warum. Durch Üben verschiedener Wahrnehmungen spüren Sie Ihre körperlichen Reaktionen (Bauchgefühl). Sie erkennen, was Ihnen wichtig ist und wie Sie das im Alltag beachten. Ein gutes Bauchgefühl macht den Alltag leichter.

Seminarleitung: Steffen Thomas Psychologischer Berater, Systemaufsteller, Bindungshalten nach J. Prekop, Jacqueline Kehm staatl. anerkannte Ergotherapeutin, Bindungshalten nach J. Prekop, Klangmassagepraktikerin

Unser Angebot für Sie Körper Meine Ahnen Kommunikation Rituale für die Seele Atem und Bewegung Stimme, Klang, Rhythmus Entspannung / Traumreisen

Wer: Für Frauen und Männer, max. 10 Personen Wann: jeweils Fr. 18.00 bis So. ca 15.00 Uhr Sie können die Wochenenden auch einzeln besuchen. Wo: Pension Schachtelhalm, 09481 Elterlein OT Burgstädtel, www.gasthof-schachtelhalm.de Seminargebühr: je Einheit 270 € zzgl. Ü/V ca. 110 €

Anmeldung: 0371-4640260 mitte-mensch@web.de

Info: www.mitte-mensch.de einfach JA 06-07/2018

11

Juni/Juli 2018 ....... "Gefühle fühlen"  

Fühlen, Gefühl, Emotionen, Angst, Wut, Freude, Kind, Erziehung, Eltern, Kindheit, Ursachen, gute, positive, negative, schlechte, Coaching, L...

Juni/Juli 2018 ....... "Gefühle fühlen"  

Fühlen, Gefühl, Emotionen, Angst, Wut, Freude, Kind, Erziehung, Eltern, Kindheit, Ursachen, gute, positive, negative, schlechte, Coaching, L...

Advertisement