Page 1

>>> www.einfach-JA.de

einfach

Foto: © Britta Prema Hirschburger - www.spirit-on-earth.com

Zeitschrift für Bewusstsein, Kreativität und Heilung Ausgabe August - September 2018

20. Jahrgang • August - September 2018

ISSN 2190-0221

aktuell • spirituell • kostenlos • ZUM MITNEHMEN

no

ehr ch m

Kraftplätze in der Natur und die Lehren vom Energiefluss

aus dem Inhalt:

zum Thema: Erlebnisse Tipps & Fachwissen

Serien: Qi Gong & Bewusstseinsentwicklung

Angebote in & mit der Natur

vielfältige Angebote und Veranstaltungen


InLiNa

Internationales Lichtnahrungszentrum und Unabhängigkeitscamp

JETZT auch im Großraum Sachsen | 3.-9. Okt.

DimensionsSprungseminare mit Jenny Delfini

Foto: © Liga Lauzuma | Dreamstime.com

Zurück in Deine Seele! In jedem Seminar geht es nur darum, sich selbst wiederzufinden und zu fühlen, wer Du wirklich bist – egal wo Du stehst und ob Du schon spirituelle Seminare besucht hast. Einen richtigen Dimensionssprung zu machen in Dir! Die Seminarreihen bestehen aus einer Art Gruppenarbeit bzw. Workshop, in dem jeder da abgeholt wird, wo er steht und die gesamte Gruppe den Bewusstseinssprung miterarbeitet. Es werden offene Fragen beantwortet und das jeweilige Dimensionsseminar wird somit stets individuell sein. Die Seminarinhalte können je nach Fragestellung und Bewusstsein der Teilnehmer themenübergreifend auf alle anderen Seminarinhalte und aktuelle Gesellschaftliche Themen zurückgreifen. Somit wird jeder Seminarbesuch für Dich ein bewusstseinserweiterndes Abenteuer mit ständig neuen Erkenntnissen und Perspektiven. Öffne Dich für Deine Unendlichkeit und lasse Dich also jedes Mal spontan auf alles, was sein darf, ein … Finde die Urliebe in Dir & lasse Dich in Deiner Seele berühren … Tiefgreifende Momente in Dir erwarten Dich Jetzt! Nach Deiner verbindlichen Seminaranmeldung solltest Du selbstermächtigt entscheiden, zu wie viel Prozent Du die folgenden optimalen Voraussetzungen für Deinen Alltag bis zum Seminar schon umsetzen möchtest: vegane Ernährung, salzfrei, koffeinfrei, alkoholfrei, parfumfrei, rohkostfrei, schmuckfrei, kosmetikfrei, nikotin~drogenfrei, medikamentenfrei, helle~weiße Bekleidung, IWESwasser zur physischen Reinigung und Vorbereitung … Die tägliche energetische Grundreinigung mit Absichten (CD Vol. 4) von Jenny Delfini (ehemals Jenny Solaria) wird im Vorfeld empfohlen.

Leben in der 5. Dimension 3. – 5.10. 2018

Beziehung in der 5. Dimension 6. – 7.10. 2018

Bereite Dich in allen Körpern und Bewusstseinsstufen auf die nächste Dimension in Deinem Leben vor. 1. Tag: Grundlagenwissen der 3. D. Matrix, Hologramm Erde, Ursachen Deiner Inkarnation 2. Tag: Grundlagen 4. D. Matrix, Dimensionen, Dualität-Nondualität, Wissen der nächsten Dimension 3. Tag: Aurasehen, Angstauflösung, Seelenrückverbindung und Ausstieg aus der 3. D. & 4. D. Matrix per Trance-Tiefenentspannung, Seelenverschmelzung in allen Bewusstseinsebenen

1. Tag: Beziehungsmuster der 3. D., Aufbau der Gesellschaftsmatrix, Egoauflösung, Clearing und Ablösung der 3. D. Verbindungen 2. Tag: Beziehungsentwicklungen in der 5. D., Auflösung von Familienstrukturen, Vereinigung Deiner weiblichen & männlichen Seelenanteile, individuelles Channeling der optimalen Partnereigenschaften & Starthilfe in Deiner jetzigen Lebenssituation

Infos zu den hochfrequenten Seminaren erhältst Du in den Interviews von Jenny Delfini.

1. Tag: Seelenatmung aktivieren, Kanalisieren von Energiefeldern, Bewusstseinsfeldern und feinstofflichen Körpern in Dir aktiv erlernen, Traumdeutung 2. Tag: Seelenkommunikation verstärken und festigen, Seelenbotschaften empfangen und Bilder erstellen, Arbeit am Klienten zur Lebenssituationsanalyse per Channeling trainieren

Auszeit für die Seele buchen im Feriendorf bzw. UnabhängigkeitsCamp in Ungarn.

Seelenkommunikation 8. – 9.10. 2018

Kontakt für Organisation, Fragen, Veranstaltungsort: Marvin Bretschneider l 01525 4678647 l Marvin.Bretschneider@icloud.com

www.InLiNa.eu

Internationales Lichtnahrungszentrum und Unabhängigkeitscamp | www.InLiNa.eu - Mail: info@InLiNa.eu - Telefon: 0163-6808891


Editorial

einfach

August / September 2018

Öffentliche „einfach JA“-Meditation am Sonntag, 26. August, in Dresden 17:00-18:00 Uhr im Alaunpark (DD-Neustadt)

Die Meditationen sind bisher immer kraftvoller geworden. Machen auch Sie diesmal mit und verstärken das gemeinsame Feld?! Wir meditieren ca. 1 Stunde – zum Wohle jedes einzelnen und des Ganzen (kürzeres Mitmachen mögl.). Bei keiner/wenig Erfahrung erkläre ich dies gern vor Ort und unterstütze Sie energetisch. Treffpunkt: unter dem großen Baum in der Parkmitte, markiert mit der „einfach JA“-Fahne Zum Hinsetzen (Yoga-)Matte, Kissen, Klapphocker o.a. mitbringen. Wer gern etwas beitragen möchte, z.B. durch Musik, ist herzlich willkommen (bitte zur Absprache melden: T. 0351-48524768, info@einfach-JA.de)

Regenalternative: Galerie Gaia, Bischofsweg 52 01099 Dresden (direkt am Alaunpark) Herzlichst, Gundula Zeitz

P.S. Wenn Sie in anderen Orten ähnliche öffentliche Meditationen anbieten, dann melden Sie sich, um dies durch „einfach JA“ bekannter zu machen!

Thema der der Okt/Nov-Ausgabe 2018: „Nichtwissen – Öffnung für das Unbekannte“ Auch Sie können dabei sein! Mit Anzeigen oder Beiträgen – in Wort und Bild – alles ist willkommen. Über 16.000 Leser freuen sich.

Anmeldeschluss: 5. September

(Datennachreichung bis 11.9. möglich, später nur auf Anfrage)

Diesmal mit der Gemeinschaftsanzeige „Bewusstseinsentwicklung & Meditation“ Ich berate Sie gern zur für Sie passenden Werbung – rufen Sie mich an oder schreiben eine Email. Kontakt: G. Zeitz, kontakt@einfach-JA.de Tel. 0351-48524768 l Mobil: 0160-98578509

Liebe Leser,

letztes Jahr fuhr ich eine längere Strecke mit dem Auto durch Deutschland. Die Straße war gut ausgebaut und es gab nur wenig Verkehr, so dass meine Sinne frei waren, mehr als den Asphalt wahrzunehmen. Kein Radio dudelte, nur manchmal hörte ich meditative Musik, die meine Wahrnehmung noch weiter öffnete. Und es war faszinierend: Ich sah nicht nur die Landschaften, die an mir vorüberzogen, sondern ich fühlte sie. Jede hatte ihren eigenen Charakter, eine bestimmte Atmosphäre, ureigene Energie … Und wie sich dies änderte! Ich genoss es, all dies zu erspüren. Auch Ortschaften hatten teilweise ganz verschiedene Energien, obwohl sie dicht beieinander lagen. Ich machte mir einen Spaß daraus, schon am Ortseingang zu versuchen wahrzunehmen, wie es dem Ort ging. Das Befinden der Leute, ob z.B. glücklich zufrieden oder niedergedrückt durch hohe Arbeitslosigkeit etc. schlug sich auch in der Energie des Ortes nieder. Manchmal gab es einzelne kleine Stellen am Wegesrand, wo plötzlich eine ganz andere Energie als in der Umgebung herrschte, manchmal waren es fließende Übergänge. Manche Orte erfrischten mich und gaben mir neue Kraft, andere laugten mich eher aus. Solche Unterschiede hatte ich auch schon früher wahrgenommen, aber auf dieser Reise habe ich mich ganz bewusst immer tiefer darauf eingelassen und war nicht abgelenkt durch Mitreisende, Verkehr etc. Mit dem Auto größere Strecken fahrend, nahm ich die übergeordneten feinstofflichen Strukturen der Landschaft wahr, zu Fuß die Details vor Ort. Und ich entdeckte so viel Schönheit! Dies muss nicht immer im klassischen Sinn optische Schönheit sein, denn mit dem Öffnen der Wahrnehmung und dem Sich-Einlassen wird auch das Herz immer weiter und die tieferliegende Schönheit wird sichtbarer bzw., besser gesagt, fühlbarer. Damit einher geht bei mir allerdings auch Schmerz über all die Verletzungen der natürlichen Schönheit. Wenn sich seelenlose Bauten aneinanderreihen, wenn natürlicher Boden nur von Beton bedeckt ist, wenn industriell bewirtschaftete riesige Felder keinen Platz mehr für einen Baum in der Mitte oder Hecken am Rand und damit die ganze Vielfalt von Flora und Fauna lassen, dann spüre ich eine geringe Energie an diesen Orten. Und das ist nicht nur für die Natur schade, sondern beeinflusst auch uns Menschen an diesen Orten – ob wir dies bewusst wahrnehmen oder nicht. Genauso wie wir umgekehrt in (fast) unberührter Natur an Lebensenergie gewinnen und unserer inneren Natur leichter näherkommen können. Mit der Anwendung unserer feineren Sinne – die jeder hat, auch wenn sie wie untrainierte Muskeln in schwachem Zustand sind – kann selbst der kleinste Spaziergang im Wohngebiet zu einer spannenden Entdeckungsreise im Aufspüren von (persönlichen) Kraftplätzen werden. Mit Übung können unsere Sinne immer feinfühliger werden. Wir können ganz andere „Welten“ entdecken, als sie über die üblichen Sinne zugänglich sind, auch andere Dimensionen des Lebens und vielleicht sogar andere Wesenheiten und noch mehr … Und wir werden die Natur nicht als Objekt, sondern als ein Wesen und mit vielfältigsten Wesen wahrnehmen – und uns selbst als Teil dieser Vielfalt. Nicht vom reinen Wissen her, sondern als gefühlte Erfahrung. Auf diese Weise wird sich ein harmonisches Zusammenleben ergeben, ganz selbstverständlich – davon bin ich überzeugt. Und so wünsche ich Ihnen mit dieser Ausgabe auch neue Entdeckungen – von Kraftplätzen in nah und fern – und vielleicht auch die Anregung, selbst einen Kraftplatz anzulegen, einen Ort bewusst zu pflegen (das kann auch ein Blumenbeet sein) und damit zum Strahlen zu bringen.

Mit herzlichen Grüßen, Gundula Zeitz einfach JA 08-09/2018

01


zum Titelthema

Kraftplatz Natur

Wenn ich mir die Frage nach Kraftplätzen in der Natur stelle, dann kommen mir Bilder in den Sinn, von unterschiedlichsten, wunderschönen Orten in Wald und Feld, an See und Fluss, von Berg und Tal. Müsste ich mich entscheiden, fiele mir die Entscheidung wahrlich schwer. Ich könnte es nicht. Die Erde an sich ist ein Kraftplatz, überall dort, wo wir Menschen ihre Natürlichkeit bewahrt haben.

So ist es ein Segen für mich, am Stadtrand von Dresden zu wohnen, da ich nur einen Katzensprung von einem herrlichen Waldgebiet entfernt bin, der „Dresdner Heide“. Überschreite ich die Schwelle von Stadt zu Wald, lasse den Lärm der Bautzener Landstraße hinter mir, befinde ich mich sofort in einer anderen Welt. Ich komme dort an, wo ich hingehöre, zu MIR. Wie von selbst, mir bleibt gar nichts anderes übrig,

Wir brauchen einen ganzheitlichen Zugang zur Persönlichkeit der Erde Unsere Zivilisation hat sich in ihrem Verständnis von dem, was die Erde und ihre Landschaften sind, bislang allzu sehr von den modernen Naturwissenschaften leiten lassen. Das Resultat dieser streng rationalen Auffassung vom Leben des Planeten begegnet uns heute überall auf dem Globus in unzähligen zerstörten Lebensräumen und im entfremdeten Bewusstsein der menschlichen Erdenbewohner. Heute müssen wir erkennen, dass uns die klassischen Naturwissenschaften allein den angemessenen Umgang mit dem Erbe des blauen Planeten nicht lehren können. Die Zeit ist reif, nach einem anderen, ganzheitlichen Zugang zur Persönlichkeit der Erde und ihrem Lebensatem zu suchen. Wäre ein solcher holistischer Ausgangspunkt erst einmal gefunden und in Worte gefasst, wäre ein solides Fundament für die Entwicklung einer anderen, liebevolleren und kooperativeren Einstellung dem lebendigen Planeten und seinen Evolutionen gegenüber gelegt.

02

einfach JA 08-09/2018


zum Titelthema

fühle ich sofort meine Füße und den Kontakt zur Erde. Ich trete ein, in das Reich der „Großen Mutter“, wie die Naturvölker sagen. Ich überschreite eine Grenze, die mich erfahren lässt, was es bedeutet, sich zu öffnen. Mein gesamter Körper weitet sich, und nimmt das, was mich umgibt, in sich auf; ich atme die Natur, ich fühle die Natur, ich sehe die Natur, nicht nur mit meinen Augen – und plötzlich wird es still. Mein Wesen ist bereit, durch einen aus meiner Tiefe kommenden Blick, meine Umgebung in sich aufzunehmen. Ich werde Eins mit dem Wald. Je tiefer ich hineinlaufe, desto intensiver wird das Gefühl. Mein Herz weitet sich und ich spüre, wie Kraft durch meine Beine aufsteigt, eine ungebändigte Freude ergreift mich. Den Wanderweg verlassend und durch das Unterholz streifend, erlebe ich den direkten Kontakt mit Baum und Strauch, mit Ast und Blatt. Ich werde gestreichelt, umfasst, gestützt und getragen; manchmal beworfen, mit Eicheln und Zapfen, glaube ein schelmisches Lachen aus dem Baumwipfeln zu hören und stelle mir vor, die Naturgeister erlauben sich einen Streich mit mir. Ich nehme es ihnen nicht übel, werde belohnt, wenn ich lausche, das Lachen verflüchtig sich und ein atemberaubendes Gezwitscher der Vogelvielfallt tritt in mein Bewusstsein.

Tiefer Atem trägt mich nach innen und ich fühle Dankbarkeit. Ergriffen lege ich mich auf ein Moosbett, lasse mich von der Erde tragen und komme meiner eigenen Natur immer näher. In diesen Momenten weiß ich genau, wer ich bin. Es fehlt mir an nichts und alles Gottgegebene ist in mir spürbar. Ich schöpfe Kraft, meine Kraft und ich danke der „Großen Mutter“ dafür, bevor ich mich wieder von ihr löse und mit Freude im Herzen meinen Rückweg antrete. Stephanie Reuß

arbeitet als Yogalehrerin, AMW-Therapeutin und Ganzheitlicher Coach/ AMW. Für sie ist die Dresdner Heide ein „Kraftplatz mit ganz eigener Magie“, weshalb sie dort auch Naturworkshops anbietet – s.a. S. 32. Kontakt: 0176-43010996, www.stephanie-reuss.de

Die stetig wachsende Ökologie-Bewegung der letzten drei Jahrzehnte könnte man als Alternative zu den klassischen Naturwissenschaften betrachten. Doch unglücklicherweise bezieht sich die Ökologie als Tochter jener Wissenschaften auf deren rationales Paradigma, das nicht zulässt, dass wir die Erde lieben, während wir sie erforschen und „schützen“. Folglich bleiben die ökologischen Bestrebungen nur an der Oberfläche des weiten Netzwerks des Lebens; sie ignorieren die subtile Dimension der Erde, deren Wesen und Lebensräume. Ein holistischer Zugang bedeutet nicht nur die Anerkennung sämtlicher Ebenen der Existenz, des sogenannten Sichtbaren wie des Unsichtbaren, sondern auch eine stärkere Integration des Menschen in das Netz des Lebens. Wir müssen uns für die Mehrdimensionalität der Erde und ihrer Evolutionen öffnen und uns von der kostspieligen Spaltung zwischen dem Menschen als Subjekt und der Erde als Objekt verabschieden. Marco Pogačnik aus seinem Buch „Das geheime Leben der Erde“, s.S. 30 einfach JA 08-09/2018

03


zum Titelthema

Die heilsame und kraftvolle Wirkung der Elemente Viele Erlebnisse als Kind im großen Garten meiner Oma und in den Sommerferien an der Nord- und Ostsee haben in mir eine tiefe Liebe zur Natur und zum Meer gebahnt. Jahre später haben mich dann Inseln im Mittelmeer magisch angezogen und sie sind seitdem zu einem wichtigen Kraftplatz für mich geworden: sie machen mich glücklich, lassen mir das Herz aufgehen, bezaubern mit ihrer Schönheit. Kurz nach dem Abitur zum ersten Mal auf Kreta war es wie ein Ankommen, Nachhausekommen, mich ganz und gar richtig, geborgen und gleichzeitig so frei zu fühlen. Mit allen Sinnen die Wärme, das Licht, die Gerüche und Farben aufzunehmen, helfen mir, immer wieder in den Moment zu kommen: sei es, am Strand zu sitzen und auf das Glitzern des Wassers zu schauen, die Hitze der Sonne ganz tief in mich aufzunehmen, des Nachts der Meeresbrandung zuzuhören und die Milchstraße mit ihren abertausenden Lichtern zu bewundern. Ein besonderes Geschenk des Mittelmeerraumes ist dessen Atmosphäre von Leichtigkeit, sie tut meiner Seele unendlich gut und lässt mich wieder entspannen. Die heilsame Kraft der 4 Elemente * Ein Kraftplatz ist für mich ein Ort, an dem ich alle 4 Elemente aufnehmen kann – je ursprünglicher und wilder der Platz, desto unmittelbarer und intensiver können die Elemente erlebt und wahrgenommen werden. Die Natur ist eine große Lehrmeisterin und so hält jedes Element seine ureigenen Qualitäten bereit, die es uns gerne schenkt: * Erde – Mutter Erde – repräsentiert Qualitäten wie Weiblichkeit, Festigkeit. Stabilität, Geborgenheit, Vertrauen und Körperlichkeit. Van Valkenberg erwähnt indianische Schamanen, die Kranke mit dem Bauchnabel auf die Erde legten, damit diese deren heilende und harmonisierende Erdkräfte aufnehmen konnten.

04

einfach JA 08-09/2018

Wasser – hiermit verbinden wir Flexibilität, Nachgiebigkeit, Im-Fluss-Sein. Fließendes Wasser symbolisiert Bewegung, Emotionen und Wandlung; stilles Wasser hingegen Klarheit und Introvertiertheit. Schon die Griechen der Antike wussten um die Heilkraft des Wassers und nutzten dessen reinigende Kraft durch Waschungen und Bäder. Luft – steht für Freiheit, Weite, Unendlichkeit und Erneuerung und symbolisiert auch die Ebene von Ideenreichtum, Leichtigkeit und Lebensenergie. Luft und Atmung hängen unmittelbar zusammen – ohne Luft könnten wir nicht leben. Atem ist mit dem Sanskritwort Atman verbunden, was Seele, Hauch bedeutet. Feuer – hat große Macht, es spendet Wärme und Licht – so wie wir es von der Sonne kennen – verbrennt aber auch alles, was ihm im Weg steht. So repräsentiert es Transformation und Reinigung „wie Phönix aus der Asche“, ebenso wie Leidenschaft, Sexualität und Vitalität. In vielen Kulturen findet man Sonnen-, Feuer- und Räucherrituale. Kraftplätze erlebe ich oft als eine Art „Spiegel“ – sie zeigen mir, wie es mir gerade geht, was mir gut tut. Und so fühle ich mich vielleicht aktuell von ein oder zwei Elementen ganz besonders angezogen, weil sie helfen, die eigenen Themen an die Oberfläche zu bringen. Bin ich gerade erschöpft, so liebe ich es, stundenlang am Wasser zu sitzen und auf die Wellen zu schauen – das beruhigt mich, schenkt mir Frieden und lädt mich ein, einfach nur da zu sein, wieder zur Ruhe zu kommen. Die Stille im Wald, das Grün ... tun meinem Herzen gut, die Bäume erden mich. Möchte ich Stress abbauen, meine Energie aktiv bewegen, so gehe ich gerne schwimmen: auf Zypern habe ich einen Platz gefunden, wo ich dies im September lange und ausgiebig im kristallklaren und warmen Wasser tun kann. Der Ort dort hat eine einzigartige und feine Energie, die so einlädt,


zum Titelthema

sich der Liebe zu öffnen – wahrhaft ein kleines Paradies. Zu einem besonderen Platz sind für mich auch die Alpen geworden. Diese im Winter zu betrachten, mit Schnee bedeckt und bei Sonnenschein, das berührt mich jedes Mal auf‘s Neue. Und im eigenen Rhythmus einen Berg zu besteigen, das vitalisiert so schön und macht den Blick frei für das Wesentliche.

dem Moment. Ein Ort, an dem das Göttliche für mich spürbar und sichtbar ist.“

Meine Freundin Claudia Simon hat mir einige ihrer Fotos für diese Seite zur Verfügung gestellt. Sie liebt es, heilsame Plätze aufzuspüren. Folgender Satz stammt von ihr: „Ein Kraftplatz ist für mich ein Ort, der die gleiche Schwingung/Codierung hat, wie ich in

* Die Beschreibung der Elemente stammt v.a. aus dem interessanten Buch „Atlas der Engel und Feen“ von Ron van Valkenberg

Pramoda Sabine Habenicht

ist Tanztherapeutin und sucht sich für ihre Tanzseminare gern Orte aus, die mit ihren Naturkräften heilsam und unterstützend wirken – natürlich auch im Mittelmeer … (siehe auch S. 32) Tel: 04407-7144074, www.tanz-der-goettinnen.de

ATEMWOCHENENDE Freitag, 26. Oktober 2018, Beginn 16 Uhr bis Sonntag, 28. Oktober 2018, 14 Uhr auf dem wunderschönen Gut Gödelitz / Sachsen (Nähe Meißen) Veranstalterin: Martha Helene Kautz, Atemtherapeutin des Erfahrbaren Atems® nach Prof. Ilse Middendorf

Was wird geboten? Atemübungen sind in ihrer Wirkung unglaublich kraftvoll und dynamisch. Sie sind von jedem leicht durchzuführen und bringen Ihr Leben in entspannten Schwung. Lassen Sie sich – mit Stillephasen und Bewegungseinheiten – einführen in die geheimnisvolle Welt des Atems. Themen: 1. Beginne mit dem Selbst – kenne Dich selbst. Das ist die stärkste Herausforderung! 2. Erkenne Deine Kraft, empfinde Dein Potential und Deinen Körper in der Bewegung – und das mit allen Sinnen! 3. Triff Deine Wahl! Das ist es, wo Du letztendlich ankommen und was Du leben wirst. Zum Kennenlernen und Vertiefen gibt es regelmäßige Kurse und spezielle Atemtage in Dresden

Atempraxis Kautz in Dresden www.atemtherapie-kautz.de

weitere Info gern auch telefonisch 0351 / 5007260

Was nehmen Sie mit zurück? Praktische, leichte Körperübungen für den Alltag, auch für spezielle Gesundheitsthemen wie Lunge, Herz, Kreislauf, Blutdruck, Rücken, u.v.a. sowie auch Tipps für wohltuende Atempausen auf Arbeit. Insbesondere jedoch etwas, was Sie zwar bereits mitgebracht, dann jedoch viel deutlicher wahrgenommen haben werden: sich Selbst in Ihrer Präsenz und Lebenskraft. Kosten: € 395 incl. Beköstigung, zzgl. Logis DZ € 62,- EZ € 52,Bei Anmeldung bis 1. September Frühbucher-Preis: nur € 350,-


Portrait

Energie ist Leben

Energie- und Klangfluss in der Peter Hess®-Klangmassage

Die Klangmassage ist eine ganzheitliche und bewährte Entspannungsmethode, um den Energie- und Klangfluss im Gesamtorganismus zu harmonisieren und zu optimieren. Die Arbeit mit Klangschalen basiert auf der Vorstellung, dass Lebewesen letztlich schwingende Systeme sind. Jeder Mensch hat sein eigenes Schwingungsmuster – sowohl auf zellulärer Ebene, über Gewebeverbände als auch organbezogen. Diese Schwingungen kommunizieren mit den Schwingungen der Klangschalen und beeinflussen sich gegenseitig. Durch den so entstehenden Klangfluss und die wohltuenden Klänge findet der Mensch schnell in eine wohltuende Entspannung, die die Balance stabilisiert oder wieder herstellt. Die Klangmethoden setzen an den Ressourcen und am Gut-Funktionierenden an und stärken zudem die Selbstheilungskräfte. Stark vereinfacht dargestellt, werden bei einer Klangmassage Klangschalen nach einem bestimmten System auf (und um) den bekleideten Körper positioniert und sanft angeklungen. Die harmoni-

06

einfach JA 08-09/2018

In der Aktion „Klingender September“ werden deutschlandweit Veranstaltungen rund um das Thema Klang angeboten – auch in Ihrer Region.

Hier einige Veranstaltungen im September 2018 mit Terminen: 01.09. 15.00 Uhr ~ Klangbad im Marstall Sondershausen 15.09. ab 13.30 Uhr ~ Peter Hess® Klang- und Naturerlebnistag für Groß und Klein, auf dem Pferdehof Morino in 09618 Brand-Erbisdorf, Dorfstr. 31a 15.09. 15.30 Uhr ~ Musik trifft Klang, in Weimar Stadtbücherei im Gewölbekeller 22.09. 15.30 Uhr ~ Musik trifft Klang, in Erfurt Haus Dacherröden Weitere Informationen und Aktionen finden Sie auf den Webseiten:

www.phi-sachsen.de www.peter-hess-institut.de unter „Aktuelles“

Autor: Ulrich Krause, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Peter Hess® Instituts

Wenn jemand sagt, dass er Energie verspürt, mit sich im Einklang ist, dann hat das eine Ausstrahlung in der Harmonie von Körper, Geist und Seele, die für einen Beobachter deutlich wird. Wenn die Lebensenergie frei und ungehindert durch uns hindurchfließt, fühlen wir uns lebendig, ausgeglichen und kraftvoll. Aber wir kennen auch das Gegenteil, wenn jemand keine Energie mehr verspürt, wenn die Energie blockiert ist. Das äußert sich in unserem Organismus unter anderem als Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stress und Krankheit. So wie der Atem durch uns fließt, fließt auch das Leben durch uns. Es ist die Energie, die durch uns wirkt, die uns zeigt, was sich gut anfühlt und was nicht, was sich stimmig anfühlt und was nicht. Diese Energie kann man sowohl negativ als auch positiv beeinflussen. Man kann sie daran hindern oder darin unterstützen zu fließen.

schen Klänge und langsamen Schwebungen führen schnell in einen Zustand wohltuender Entspannung, der Geist kann zur Ruhe kommen. Die sanften Vibrationen, die von den klingenden und damit schwingenden Schalen ausgehen, breiten sich nach und nach über die Haut, das Gewebe, die Organe, die Körperflüssigkeit und Körperholräume im gesamten Leib aus. Unser Körper, der zu etwa 70 Prozent aus Flüssigkeit besteht, reagiert entsprechend sensibel auf diese feine Stimulation. Die Klänge bringen ihn im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung, in Fluss. Die feinen Schwingungsimpulse lockern sozusagen nebenbei ganz sanft muskuläre Verspannungen, Verklebungen im Fasziengewebe und regen Durchblutung und Lymphfluss an. Viele Menschen beschreiben ihr Erleben während einer Klangmassage wie „eine Art ganz feiner Zellmassage“, die wohltuend tief in den Körper hineinwirkt und oft auch als vitalisierend beschrieben wird. Bei der Klangmassage steht das Wohlfühlen im Vordergrund. Auch deshalb, weil damit eine ideale Basis zur Stärkung der Gesundheit geschaffen wird. Denn im Zuge der schnell einsetzenden Entspannung werden Atmung, Blutdruck, Stoffwechsel und Verdauungssystem günstig beeinflusst – Regeneration auf allen Ebenen kann geschehen. Die Gedanken kommen dabei zur Ruhe, die Aufmerksamkeit richtet sich nach innen. Das bewusste Gewahrsein dessen, was während der Klangmassage geschieht, stärkt die Körper- und Selbstwahrnehmung.


zum Titelthema

von Martin Voltersen

Geomantie ist eine Erfahrungswissenschaft. Sie beruht auf Beobachtung, Erfahrung und vor allem auf Jahrtausende der Belebung und Interaktion der Landschaft mit dem Menschen. In der asiatischen Kultur wird dieses alte Wissen „Feng Shui“ genannt. In den südamerikanischen Kulturen gibt es Schamanen, die ein tiefes Wissen von der Natur haben. Sie kennen heilige Orte und Wesenheiten der Anderswelt. In Europa geht dieses Wissen auf mindestens 5000 Jahre zurück. Die Megalithkultur beeindruckt durch große Steinkreise und Bauwerke, die oft an besonderen Plätzen liegen. Unsere Vorfahren verehrten heilige Plätze in der Natur und während der Christianisierung wurden auf vielen solchen Plätzen Kirchen gebaut. Von langer Zeit her wurden Kraftorte vom Menschen genutzt. Bis heute gibt es Bauwerke an diesen Orten. Man hat festgestellt, dass manche dieser Orte miteinander verbunden auf Linien liegen. Diese werden Ley-Linien genannt. Diese Kraftlinien durchziehen wie ein neuronales Netzwerk die Erde. In Erfurt kreuzen sich drei Ley-Linien auf dem Domplatz. Auch heute noch trägt das Erfurter Wappen diese Symbolik inne – das Rad mit den sechs Speichen. Eine weitere Ley-Linie verläuft durch den Ettersberg bei Weimar. Dort befindet sich das ehemalige „KZ Buchenwald“. Leider wurden besondere Orte auch von den Nazis missbraucht. Diese Orte sowie auch andere Orte, deren besonderer Charakter zu Macht und Egointeressen missbraucht wurden, sind gestört und bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit. Leylinien sind nicht die einzigen Strukturen des Energiesystems und der Aura der Erde, die wir unterscheiden. Anfang des 20. Jahrhunderts haben Geomanten das Gitternetz der Erde neu entdeckt. Wir unterscheiden hier das Hartmanngitter (Globalnetzgitter), das Currygitter und das Benkergitter. Das Hartmanngitter ist dem Magnetfeld der Erde gleich nach Nord-Süd und Ost-West ausgerichtet. Es ist ein energetisches Gitter mit 2 m mal 2,5 m Feldgröße. Das Currygitter ist diagonal dazu ein energetisches Gitternetz der Zwischenhimmelsrichtungen Nordost – Südwest und Südost – Nordwest. Diese beiden Gitternetze werden im Feng Shui mit den Bagua Feldern und im Kompass durch die acht Himmelsrichtungen verdeutlicht.

Das Benkersystem ist ein größeres und stärkeres Feldsystem. Rutengänger haben diesen Feldern viel Beachtung geschenkt, da diese sich zusammen mit den Wasseradern besonders ungünstig auf den Schlafplatz auswirken. Wenn

Martin Voltersen - Meteora Klöster / Griechenland (Herzenergie)

Geomantie – eine uralte Erfahrungswissenschaft

>>>

Deine Lebensaufgabe Bei Stephan Möritz erfährst Du sie direkt von Deiner Seele.

Exakter geht‘s nicht!

einfach JA 08-09/2018

07


zum Titelthema >>>

Thorstein bei Tabarz im Thüringer Wald - „Dimensionstor“

Heiliger Baum in der Glastonbury Abbey Südengland

In dieser Schicht befinden sich auch die Naturwesen. Dort können sie sich bewegen und bekommen ihre Lebensenergie daher. In der Geomantie nennen wir sie Elementarwesen. In Märchen kommen sie überall auf der Welt vor und wir können Sie als das seelische Leben der Erde verstehen. Diese Naturwesen halten sich überall auf, besonders in gesunder Natur, in Gärten und sogar auch an manchen Orten in den Städten. Dies sind Regionen, wo wir Menschen den Naturwesen begegnen können. Kraftorte sind vielfältig und lebendig. Sie gehen mit den Menschen in Kontakt und sind allgegenwärtig. Sie sind heute immer noch so aktuell wie seit allen Zeiten, denn dies ist die Möglichkeit der Erde, mit uns in Kontakt zu treten. Die Erde ist lebendig und hat einen unglaublichen Raum des Lebens geschaffen, sei es das materielle Leben mit all den Kreaturen als auch das feinstoffliche Leben mit all den Details. Ich lade Sie ein, diese Welt kennenzulernen, denn da draußen ist noch mehr als wir uns oft vorstellen können. Begeben Sie sich auf eine Reise zu ihrem Gefühl, zu einer kleinen Meditation mit einem Baum oder einem Naturwesen, zu einem Gespür mit den Händen oder einem Gang mit der Rute. Das ist das In-

Kraftregion Eisenach

Südfrankreich - Maria Magdalene, Marienenergie und Katharer

Von großer Bedeutung für uns Menschen heutzutage sind Orte, die wir als ätherische Kraftorte in der Geomantie beschreiben. Die Erde hat einen Ätherleib, wie wir Menschen auch. Dies ist ein dichter Energiekörper, der um die Materie liegt. Die Erde hat Orte, an denen die ätherische Energie verdichteter ist und die somit besondere Kraftorte sind. In Thüringen finden wir solche Orte bei Eisenach in den Wäldern und Bergen, in Weimar, auf den felsigen Bergen im Umland des Thüringer Waldes und auf vielen anderen Bergen in Thüringen. Diese ätherische Schicht durchzieht wie ein Energiekörper die Landschaft.

Erfurter Dom auf einem alten Kraftplatz

Burg Gleichen Thüringen - Die drei Gleichen / Drei Göttinnen Prinzip

Kapelle in Irland

Schloss Brandenstein Thüringen Kraftfels und uralte heilige Stätte

wir auf einer Wasserader oder auf einer Kreuzung solcher Gitternetze schlafen, so ist das ein sehr ungünstiger Ort. Es kann sogar zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen. Daher haben seit alters her Geomanten und Rutengänger die Wohnorte und den Schlafplatz untersucht.


zum Titelthema

Kontakt-Gehen mit dem Wesen der Erde und damit mit uns selbst. Eingangs sprach ich von der Megalithkultur. Diese hat die großen Steinkreise wie z.B. Stonehenge hervorgebracht, die 5000 Jahre alt sind. Auch in Mitteldeutschland haben wir diese alten Orte, sie sind nur nicht so bekannt. In Goseck haben wir ein beeindruckendes Sonnenobservatorium und die Himmelsscheibe von Nebra ist weltbekannt. Übrigens, das Gold der Himmelsscheibe von Nebra stammt aus Cornwall in England und die Scheibe wurde eingegraben, als der Kult in Stonehenge endete. Dies ist wissenschaftlich erwiesen. Das eigene Erleben, die eigene Praxis und die eigene Verbindung sind wichtig. Dies geht nur an den Orten im praktischen Tun. Ich wünsche Ihnen viel Begeisterung und viel feines Gespür für die Natur und die Orte in Ihrer Umgebung! Martin Voltersen

ist als Geomant und Heiler in Erfurt tätig. Er berät u.a. bei Bauplanungen, macht Schlafplatzuntersuchungen, gibt Seminare und führt auf Reisen zu kraftvollen und mystischen Orten. www.geomagische-reisen.de

Hier ein paar Tipps für interessante Orte in der Region, die ich persönlich kenne: Sachsen Anhalt: Teufelsmauer bei Thale – verschiedene Ätherstrukturen und Ort der Naturwesen Kaiserpfalz bei Memleben – historisch wichtiger Ort Ley-Linie und spiritueller Ort in der Kapelle Fundort der Himmelsscheibe bei Nebra – Naturtempel ähnlich Stonehenge; alter Tempel Menhir von Benzingerode – 5000 Jahre alter Menhir mit Ätherstukturen (geschwungene Energieflüsse in der Landschaft) Sonnentempel von Goseck – 5000 Jahre alter Tempel ähnlich einem englischen «Henge» Ringheiligtum von Pömmelte – alter Tempel Sachsen: Elbsandsteingebirge – Kraftregion mit vielen ätherischen Energieflüssen und Kraftorte auf den Felsen Menhir bei Steudten – 5000 Jahre alter Menhir auf dem Huthübel Berg Menhir von Döben – 5000 Jahre alter Menhir 30m östlich des Ortsausgangs Thüringen: Kraftregion bei Eisenach – viele ätherische Energieflüsse und Naturwesen in der Landschaft Schloss Brandenstein – Kraftort auf einer Felserhebung Heilsberg – Quelle und heiliger Berg Hörselberge – historische Kraftorte mit Höhlen „Opfermoor“ bei Oberdorla – alter heiliger Ort des Wasserelementes Schloss Altenstein – geomantisch angelegter Schlosspark Natürlich gibt es noch so viel mehr zu entdecken, schauen Sie sich selbst bewusst nachspürend in Ihrer Umgebung um …

„Eine neue Bewusstseinsdimension in der Musik“

20.11. Dresden, Kulturpalast

Konzertbesucher berichten:

VVK: Kulturpalast, Eingang Altmarkt, sowie bei allen VVK-Stellen von Eventim // EINKLANG e. V. Gesundheitszentrum, Pfaffensteinstr. 1 b, 01277 Dresden // Konzertkasse im Florentinum, Prager Str., Ferdinandstr. 12, 01069 Dresden // Konzertkasse in der SchillerGalerie, am Schillerplatz, Loschwitzer Strasse 52 A, 01309 Dresden

„Es ist Lex und seinen Musikern gelungen, uns für die Dauer des Konzertes in eine andere Welt eintauchen zu lassen - eine Welt voller Liebe, voller Frieden, voller Herzensberührung, Verbindung und Herzöffnung... Vom ersten Ton an Gänsehaut pur!“

21.11. Berlin, Apostel-Paulus Kirche 22.11. Erfurt, Thomaskirche

„Wohl kaum zuvor habe ich ein Konzert erlebt, in dem jeder Künstler so authentisch, pur, ganz bei sich und doch so verbunden mit dem Publikum ist. Eine großartige Show ohne Show...eine Einladung an das pure Sein und die wahre Essenz!“

Konzertbeginn 19 Uhr

NEU

W W W. S O M E R E N . D E · TICKETS: 07223-806650

einfach JA 08-09/2018

09


Serie: Qi Gong

Glücks Qi Gong – Mit Spaß entspannen Rudern auf einem stillen See – Verspannungen lösen

Rudern auf einem stillen See Ausgangsposition: Sie stehen in offener Grundstellung, d.h. schulterbreit und mit leicht gebeugten Knien etwas tiefer. Bewegung: Führen Sie die Arme mit nach vorn angewinkelten Händen gestreckt nach hinten bis zum Anschlag, so als würden Sie mit den Handballen etwas wegschieben. Dann wenden Sie die Handflächen nach unten und führen die Arme in weitem Kreis seitlich nach oben über den Kopf. Dabei richtet sich der Körper auf, wird gleichsam nach oben gezogen. Jetzt lassen Sie die Arme parallel entspannt nach vorn sinken. Die Handflächen sind dabei nach unten gerichtet. Gleichzeitig sinkt auch der Körper, wenn die Hände sich etwa in Bauchnabelhöhe befinden. Atmung: Beim Nachobenführen der Arme und Aufrichten des Körpers atmen Sie ein. Beim Nachuntenführen der Arme und Sinken des Körpers atmen Sie aus. Vorstellung: Beim Strecken nach oben haben Sie das Gefühl, einerseits tief in der Erde zu verwurzeln, aber gleichzeitig mit den Fingern den Himmel zu berühren und dabei dessen wohltuende, stärkende Energie aufzunehmen. Beim Sinken nehmen Sie alle Verspannungen mit nach unten und lassen sie in die Erde fließen. Beachte! Die Übung wird langsam, fließend und sinnlich-lösend ausgeführt. Wirkung: Die Übung stärkt das Verdauungssystem und die Nervenkraft. Sie erfrischt und macht den Kopf klar. Verspannungen im Nacken und Rückenbereich werden gelöst. Die sinnlich-fließende Übungsausführung beruhigt das vegetative Nervensystem und hilft, aus dem Stress- in den Entspannungsmodus umzuschalten. Sie ist als selbständige Übung sehr zu empfehlen und kann beliebig oft wiederholt werden.

10

einfach JA 08-09/2018

Horst-Rainer Rust

leitet das Qi Gong Zentrum Dresden. Die in dieser Serie veröffentlichten Übungen mit Cartoons stammen aus seinem Buch „Glücks Qi Gong – Mit Spaß entspannen“, wo es zu den Übungen auch noch detaillierte Fotos der einzelnen Übungsphasen gibt. Erhältlich u.a. bei www.qigongdresden.de


Programm

Festival 1. September 2018 Kunsthof Eibenstock Konzert mit SEOM

und Psychedelic Trance Party

Musik, Klang, Kunst, Tanz, Yoga, Workshops, Vorträge, Verkaufsstände, Kinderprogramm, Infos+Karten www.miteinandersein.de/festival

Horst-Rainer Rust – Qi Gong Zentrum Dresden Ausbildung – Erholung – Gesundung | Kursort: Dresden / Radebeul

Qi Gong Sonderkurs 18.-19.08. Qi Gong Burn out Prävention & Behandlung Kurs-Highlight 22.-23.9. Shaolin Reinigungs- und Knochenmark Qi Gong mit Shaolin-Großmeister Shi Xinggui Für alle Kurse sind keine Qi Gong Vorkenntnisse erforderlich Ausbildung „Kursleiter für Authentisches Medizinisches Qi Gong“ 300 UE, nur 9 Module in 2 Jahren. Basismodule sind auch einzeln buchbar Basis-Modul 1: 20./21.10.2018 + Basis-Modul 2: 02./03.02.2019 Ausbildungsleiter: Horst-Rainer Rust, seit 20 Jahren Qi Gong Praxis, Anerkannter Ausbilder für Qi Gong (DDQT), Kooperationspartner von Ärzten & Therapeuten, Buchautor Die Ausbildung ist anerkannt durch die Zentrale Präventionsstelle der Krankenkassen

Anmeldung & Info: Tel. 0172 - 350 47 46 | www.qigongdresden.de einfach JA 08-09/2018

11


zum Titelthema

Ganzheitliche Geomantie – in Kontakt mit sich selbst und mit der Erde

Doch was gäbe es denn dort überhaupt wahrzunehmen? Auf der körperlichen Ebene der Landschaft, also der Erde, sind Vorkommnisse anzusiedeln, die durchaus noch materiell existent sind. Vielen bekannt sind Wasseradern, Rohre aller Art, die Störfelder erzeugen können, auch sog. Verwerfungen, Gitternetze u.ä. Sie fallen in den Bereich der Radiästhesie, die darin bewandert ist, diese materiellen, doch oft verborgenen Phänomene mit Hilfe einer (Wünschel-) Rute u.a. Instrumentarien aufzuspüren. Manche Menschen können diese auch ohne Hilfe von Instrumenten wahrnehmen, für andere ist das ohne vorherige Sensibilisierung nicht möglich. Meist aber beeinträchtigen diese Problemzonen beide Gruppen von Menschen, also unabhängig davon, ob sie wahrgenommen werden oder nicht. So ist z.B. das Schlafen auf einer belasteten Wasserader durchaus maßgeblich mitbeteiligt am Entstehen chronischer Krankheiten.

12

Auf der Ätherebene der Landschaft, vergleichbar dem Emotionalkörper des Menschen, finden wir z.B. die Chakren einzelner Landschaftssysteme. Sie sind nicht wie beim Menschen an immer ähnlicher Stelle angesiedelt (entlang der Wirbelsäule), sondern bilden sich einfach JA 08-09/2018

zunächst scheinbar willkürlich in landschaftlichen Einheiten aus, die oftmals analog zu genutzten Flächen sind, z.B. dem Garten eines Hauses. Diese aufzuspüren ist nun bereits Aufgabe der gut geschulten Geomantin. Wenn sie nicht hellsichtig ist – wobei die Chakren auch mit bloßem Auge wahrgenommen werden können – benötigt er dafür eine intensive Wahrnehmungsschulung des eigenen Emotionalkörpers, der die Signale der Chakren wahrnehmen kann und sie dann zumeist in innere Bilder übersetzt, die dann „gelesen“ werden. Auch diese Art der Kommunikation lässt sich durchaus erlernen. Sie erfordert ein gutes Maß an Selbstwahrnehmung und Erkenntnis, da die Zustände der Chakren jeweils stark davon abhängen, in welchem Zustand sich die jeweiligen Anwohner des Ortes/der Landschaft befinden. Die Arbeit mit den Chakren, den Kraftzentren der Landschaft, ist ein bereits wesentlich sensibleres Instrument der ganzheitlichen Geomantie und es bezieht die Bewohner mehr mit ein. Schwächezustände oder Blockaden in den Chakren lassen sich am besten gemeinsam mit den Betroffenen bearbeiten und wenn dies erfolgreich stattfindet, können Ort und Bewohner sich auch anhaltend regenerieren. Hier geht es v.a. auch um seelische und psychische Befindlichkeiten, um Familienthemen u.ä. Mein Mittel der Wahl, um die Ätherebene zu heilen, ist vielfach das Tönen, aber auch der Austausch und die Bearbeitung innerer Seelenbilder wirken gut, ebenso wie das Erstellen eines Kosmogramms, das dem Ort die Möglichkeit gibt sich über Resonanz wieder an seine frühere Kraft zu erinnern und einzupendeln. Bewusstseinsarbeit der Anwohner ist meist unabdingbar, um hier dauerhaft Verbesserungen zu erzielen. Einen Abdruck in der Ätherebene hinterlassen natürlich auch Leylines, Drachenlinien und andere Kraftzentren wie Planetenplätze usw. Dasselbe gilt für die Elementarwesen – ähnlich und doch anders – die sich gemäß den an den jeweiligen Orten vorherrschenden Elementen (Wasser, Feuer, Erde, Luft) dort ansiedeln und auf der Ätherebene für die Gesundheit des Ortes sorgen – soweit ihnen dieses heutzutage überhaupt noch möglich ist (je nachdem, wie intakt die „Natur“ eben ist). Last but not least die Astralebene, die geistige Ebene beim Menschen. Hier können z.B. erdgebundene Seelen, Seelenanteile, Geister etc. zuhause sein. Es bedarf großer Erfahrung der Geomantin um mit diesen Wesenheiten Kontakt aufzunehmen und das aufzu-

Foto Kosmogramm :Dieses Kosmogramm wurde für einen Seminarraum geschaffen, wo die Verbindung von oben und unten, Kosmos und Erde, fehlte. Durch die Betonung der Mitte als integrative Kraft kann sich dort wieder die ursprünglich kraftvolle und ganzheitliche Energie ausbreiten und Raum und Mensch mit ihrer Heilkraft nähren

Die ganzheitliche, spirituelle Geomantie nimmt – ähnlich wie beim Menschen – auch bei der Landschaft unterschiedliche Ebenen und Dimensionen wahr. Körper, Seele und Geist, so könnte man sagen. In früheren Zeiten waren sich die Menschen der Mehrdimensionalität der Landschaft noch bewusst. Sie konnten „wahr sagen“ (= Geomantie) über die Erde und mit Hilfe ihrer Kräfte, denn ihre Wahrnehmung und Lebensweise waren nahe an der Natur. In unserer Zeit ist es durchaus keine Selbstverständlichkeit mehr, diese oft dem Auge verborgenen stofflichen wie feinstofflichen Ebenen wahrzunehmen. Zu sehr weicht unser Fokus meist von den Wahrnehmungskanälen ab, die bei jedem von uns durchaus in der Lage wären mit all diesen Dimensionen zu kommunizieren. Unsere Augen und Ohren sind es vielfach gewöhnt auf flache Bildschirme zu blicken und zu hören. Feiner schwingende Phänomene haben wir im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr im Blick, unsere Sinne ziehen sich zurück.


zum Titelthema

2009–2019 Zehn Jahre NaturKraftWeg Mörlenbach im Odenwald/Hessen Erster Geomantie Wanderweg in Deutschland Jubiläumsveranstaltung am Sonntag den 7. April 2019

FRÜHLING AM NATURKRAFTWEG 10 – 18 Uhr an der Leonhard-Schenk-Hütte (bei Ort 8) Geführte kostenfreie Teilstreckenwanderungen, Kurzvorträge, Bilderpräsentation der Wegechronik, kleiner Naturmarkt, Singen, Baummeditation, Naturzeremonie, Musik, Naturköstlichkeiten, Kaffee und Kuchen, … u.v.m.

Veranstalter: Gemeindeverwaltung Mörlenbach, Bereich Tourismus www.moerlenbach.de | www.naturkraftweg-moerlenbach.de | www.winkenbach.net

lösen, was aufzulösen erlaubt und stimmig ist. Doch auch dies lässt sich erlernen. Auch hier ist es wichtig, dass bestimmte Regeln und Rituale beachtet werden, um förderlich auf Ort und Bewohner – sichtbar wie unsichtbar – einzuwirken. Diese Einteilung erhebt auf keinen Fall Anspruch auf objektive Vollständigkeit, doch möchte sie einen Eindruck vermitteln, dass das komplexe Geschehen in der Landschaft durchaus einer gewissen Struktur folgt und dass bereits das Zulassen und im Späteren die Beschäftigung mit den unterschiedlichen Dimensionen bei Mensch und Landschaft eine gute Basis schaffen für die gezielte Wahrnehmung können. Es empfiehlt sich, bei einer erfahrenen Geomantin zu lernen oder die eigenen Wahrnehmungen abzugleichen, um dabei zumindest zu einer „subjektiven Objektivität“ (nach Marko Pogacnik) zu gelangen und auch gebührend auf den eigenen Schutz zu achten. Letztlich ist es nichts anderes als das Wiedererlernen einer vergessenen Sprache. Eben die Sprache der Landschaft, der Erde, die tief in unseren Zellen angelegt ist. Bei den meisten ein wenig verschüttet, aber durchaus vorhanden. Die Reaktivierung bringt uns zudem wieder in den eigenen Fluss und beschenkt uns so mit Entspannung und Wohlbefinden. Bereits einfache äußere wie innere Wahrnehmungsübungen können Ihnen zeigen, ob Sie einen eher leichten oder schweren Zugang zu den angelegten Wahrnehmungskanälen haben. Hier eine kleine Grundübung (für 2 Personen): Schließen Sie die Augen und bitten Sie Ihr Gegenüber sich Ihnen in einer Entfernung von ca. 30-40 m gegenüberzustellen. Wenn Sie bereit sind, geben Sie ein Zeichen und der andere beginnt ganz langsam auf Sie zuzugehen. Jedes Mal, wenn Sie eine Veränderung in Ihrem Befinden bemerken, egal welche, heben sie die

Hand. Dann darf der Partner kurz stehen bleiben und erst weitergehen, wenn Sie wieder die Hand heben. Spätestens, wenn Sie denken, dass der Übungspartner unmittelbar vor Ihnen steht, heben Sie beide Hände – er soll dann ganz stehen bleiben und Sie öffnen die Augen um zu sehen, wie weit er tatsächlich noch von Ihnen entfernt ist. Versteht sich von selbst, dass Ihr Gegenüber natürlich keinesfalls ganz in Sie hineinlaufen soll, sondern spätestens 30cm vor Ihnen stehen bleibt, kurz wartet und dann von sich aus signalisiert, bei Ihnen angekommen zu sein. Danach tauschen Sie die Rollen. Sie können auch jeweils die Stellen markieren, an denen innegehalten wurde – evtl. korrespondieren diese mit den einzelnen Auraschichten o.ä. So können Sie in einem ersten Schritt herausfinden, wie „spürig“ Sie von Haus aus sind. Denn was hier reagiert, ist Ihr Ätherkörper und den gilt es gegebenenfalls zu schulen und durch Erdungsübungen und Übungen der Mitte zum Eigenschutz zu ergänzen. Die Geomantie ist keine Verstandeswissenschaft, sie hält es eher mit Saint-Exupéry: „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. *

Marguerite Sames

hat viele Jahre Geomantie studiert und 20Jahre Erfahrung in der praktischen Arbeit damit. Sie ist Landschaftsarchitektin und Heilpraktikerin für Psychotherapie und lehrt Astrologie, Geomantie und Stilles Qi Gong in Born a. Darß, Heilpraxis Sames: 038234-557424, www.astrologie-sieht-meer.de * Sollten Sie Ausschau nach Elfen, Feen oder anderen Elementarwesen in Ihrem Garten oder in der Natur halten, erinnern Sie sich an diese Zeilen – diese Wesen senden und empfangen Botschaften nur auf der Herzensebene. Ein kleine Übung, die Sie dabei unterstützt, Ihre Wahrnehmungskanäle für den eigenen Herzenston und für die Herzensschwingung von Kosmos und Erde zu öffnen, finden Sie auf www.einfach-JA.de (Ausgabe Aug/Sep 2018)

einfach JA 08-09/2018

13


zum Titelthema

Mit fortschreitender Bewusstseinsentwicklung der Menschheit ist es jedoch möglich, den Zugang zu anderen Ebenen von Kraftorten zu finden, die feinere, höhere Schwingung wahrzunehmen, die von diesen ausgeht. Das bekannte Motto „Wie innen so außen, wie oben so unten“ ist keine hohle Phrase, sondern entspricht einer höheren Wahrheit. Alles, was wir in unserem Energiesystem finden können, gibt es auch in irgendeiner Weise in der Landschaft – und umgekehrt verhält es sich genauso.

14

Persönlich haben mein Mann und ich seit vielen Jahren „einen Draht“ zu den Einstrahlungspläteinfach JA 08-09/2018

zen spiritueller Kräfte in der Natur und bieten zu den uns bekannten Plätzen auch Führungen an. Begegnen wir diesen Kräften quasi im Außen, findet gleichzeitig auch eine Aktivierung dieser in unserem System statt. Wir selbst arbeiten dabei (oder besser: lassen uns beschenken) mit den sogenannten Schöpferstrahlen, den Planetenkräften oder auch den Hütern der Geisteskräfte. Doch jedes Energiesystem hat auch einen Schutzengel, genauso wie ein „Höheres Selbst“, das dann z.B. der „Engel von Dresden“ genannt wird. Jeder Ort hat sein eigenes Energiesystem, genauso wie jedes Land oder Bundesland. Auch ein Garten oder Park entwickelt ein eigenes System, in dem wir all diese Kräfte finden können. Das klingt erst einmal ein wenig sonderbar. Auch ich selbst war, als ich 2003 erstmals mit dieser Thematik in Berührung kam, äußerst skeptisch. „Die können mir doch viel erzählen, ich spüre nichts, ich sehe nichts …“, dachte ich damals als Teilnehmerin der Aktivierung und Verstärkung eines solchen Platzes in Dresden. Bis ich nichtsahnend in einem Café saß, mein Begleiter (der heute mein Mann ist …) mir etwas von den Engeln der Stadt und des Landes erzählte … und es mir plötzlich heiß und kalt den Rücken runterlief. Gänsehaut überall, Herzklopfen … und plötzlich das innere Wissen: Ja, das stimmt. Es ist Realität. Diese Ebenen und diese Wesen existieren. Ein gefühltes Wissen, jenseits von Worten. Grinsend berichtete mir Hans Ulrich, dass wir in der Nähe des „Engels von Sachsen“ sitzen und er nichts weiter getan hat, als darum zu bitten, dass mir ein wenig auf die Sprünge geholfen wird. Dies war der Beginn einer sehr intensiven Beschäftigung mit der Thematik „Kraftplätze“. Heute bin ich ohne weiteres in der Lage, diese

Foto: © Britta Prema Hirschburger - www.spirit-on-earth.com

Es gibt viele Herangehensweisen an das Thema Kraft-Orte und damit verbunden auch verschiedene Überzeugungen und Wahrnehmungen. Als einen Ort der Kraft empfinden wir einen Platz, der in der Lage ist uns zu stärken, im Innersten zu berühren oder der sich „einfach besonders anfühlt“. Die naturverbundenen Stämme der alten Zeit fühlten sich instinktiv von solchen Orten angezogen, errichteten dort ihre Versammlungsstätten und verstärkten mit ihren Ritualen und Gebeten die ortseigene Energie. Die Kelten z.B. hatten eine Affinität zu Erdchakren, den Plätzen also, wo der Austausch der Erdenergie mit der kosmischen Kraft stattfindet. Wir wissen dies heute, weil sich viele der bekannten keltischen Heiligtümer auf solchen Orten befinden. Auch die alten „Kirchenleute“ erkannten solche Plätze und besetzten sie, im wahrsten Sinne des Wortes, mit ihren Sakralbauten.

B. Hirschburger um Bastei-Foto „Auch in der Nähe der berühmten Bastei in der Sächsischen Schweiz gibt es gleich drei Kraftplätze in Form von Verankerungspunkten spiritueller Energien: Einen „Wächter der Höhen“ und zwei Punkte vom Energiesystem von Sachsen. Kein Wunder, dass sich die Menschen hier so wohl fühlen.“

Natur, Landschaft, Städte – Wo und wie wir Kraftorte finden.


zum Titelthema

Orte selbst aufzuspüren. Es ist nicht schwer, bedarf jedoch einer gehörigen Portion Achtsamkeit und Wachsamkeit – etwas, das uns häufig fehlt, selbst wenn wir in der Natur unterwegs sind. Mitunter ist es nur ein sanftes Kribbeln an der Hand, das mich anhält. Und erst wenn wir stehen bleiben, still werden und uns einlassen, kann sich das Geschenk offenbaren. Die Schwierigkeit besteht dann „lediglich“ darin, zu erspüren um was für einen Platz es sich handelt, denn die Systeme durchdringen sich gegenseitig und es gibt so Vieles, von dem wir noch keine Ahnung haben. Hier läuft man schnell Gefahr, sich etwas „zusammenzudenken“ und ein-zu-BILDen. Doch denken können wir nur an etwas, das uns schon bekannt ist. Wie sollen wir so Neuland betreten? Für mich hat sich im Laufe der Zeit daher bewährt, dass es am besten ist, ganz still zu werden und innerlich leer. Sich in Dankbarkeit zu öffnen und zu gestatten, dass das Wissen mich erfüllt. Nicht immer bekomme ich so Auskunft – dann weiß ich, die Zeit ist (für mich) an diesem Platz noch nicht reif und akzeptiere dies. Doch oft genug kommt auch der Ruf, ein Kanal zu sein, ein Mittler zwischen Himmel und Erde quasi, und den Platz so zu verstärken oder von destruktiven Einflüssen zu befreien. Auf diese Weise fanden auch die Botschaften der Fee und des Hüters des Waldes zu mir, dich sich in meinem Buch* wiederfinden. Und ebenso war es uns auch schon gestattet, eine lange verschlossene „Quelle der Lebensfreude“ in einem Kloster in Mecklenburg wieder zu erwecken. Kraftorte sind also für mich und meinen Mann nicht nur Plätze, an die wir uns hinsetzen und aufladen lassen – Kraftorte haben mitunter auch eine Aufgabe für uns bereit, gehen in Resonanz mit eigenen inneren Themen. Doch sind wir bereit, diesen Part zu übernehmen, finden wir auch immer ein Geschenk darin verborgen. In den letzten Jahren haben sich so auch die Spirituellen Stadtführungen gewandelt, die wir zu den aktivierten Plätzen in Dresden anbieten und sind viel mehr zu intensiver innerer Arbeit geworden statt „wir schauen mal was Nettes an“. Und selbst in der Begegnung mit den Naturwesen finden wir die Aufgabe, uns von allen Vorstellungen und inneren Blockaden zu befreien – um uns selbst und die uns umgebenden Wunder in jedem Augenblick neu und vor allem aufrichtig und aus dem Herzen heraus zu erleben. Dies ist Freude und Herausforderung zugleich, jeden Tag auf‘s Neue. Britta Prema Hirschburger

lebt und wirkt als HP Psychotherapie, Lehrerin für Intuitive Quantenfeldheilung, Engelbotschafterin und Landschaftsfotografin in der Nähe von Dresden-Pillnitz. www.heilpraxis-hirschburger.de Das Bastei-Foto auf der Nachbarseite und auch das Titelbild dieser Ausgaben stammen von Britta Hirschburger. Weitere ihrer Fotografien gibt es bei Facebook auf der Seite „PremArt“ und im Web unter www.spirit-on-earth.com. Dort erscheint auch jeden Morgen ein Tagesimpuls in Wort und Bild den man abonnieren kann. Ihre schönen Bilder sind auch als Druck erhältlich: www.premart-shop.fineartprint.de * Buch von Britta Hirschburger : „Erwecke die Gotteskraft in dir“. Info +Bestellung unter www.heilpraxis-hirschburger.de oder T. 0351-2681691. Den Text: „Eine Fee erzählt“ können Sie online lesen bei www.einfach-JA.de (Ausgabe Aug/Sep 2018) Textauszug siehe nächste Seite

HERIBERT CZERNIAK Die D ie Heilende Stimme

HEILABEND DRESDEN An diesen Abenden wird Heribert als Klangmedium individuelle Heilarbeit an den Teilnehmern vornehmen.

10. 8. | 25. 9.

Freitag 19:30, 25 € | DDienstag 19:00, 20 € NEW DAWN | Grunaer Weg 27 | 01277 Dresden

SEMINAR DRESDEN

Sexualität & Liebe

10. – 12. 8.

Was sind die energetischen Hinter Hintergründe für die Verbindung von Liebe und Sexualität? Eine befreiende Öffnung und Klärung im Genitalbereich und Kehlkopfchakra ist wieder möglich. Es heilen sich die Energien im Becken, die das Gefühl von Abgrenzung vom Männlichen bzw. Weiblichen bewirken. BeBe sondere Heilgesänge bewirken eine Öffnung im Becken-Genitalbereich zum Lichtherz. FR 19:30 offener Heilabend & Seminarbeginn SA 11 – 19 Uhr | SO 10 – 14 Uhr Heilabend (Fr) 25 € | Seminar (Fr-So) 225 € NEW DAWN Grunaer Weg 27 | 01277 Dresden

HERIBERT – Klangmedium & Heiler Seit seinem 21-tägigen Einweihungsprozess in den »Ramana-Maharshi-Höhlen« des Berges Aru Arunachala in Indien haben Heriberts Fähigkeiten, mit Heilgesängen zu arbeiten, zugenommen.

Einzel- & Paarsitzungen

Heribert nimmt die Lebensthemen, die sich als Ursache in Krankheiten und ständig wiederwieder kehrenden Problemen zeigen, im Energiesystem des Körpers wahr. Die Sitzung wird auf CD mitgeschnitten.

— INFO & CD-Hörprobe — www.heilende-stimme.com info@heilende-stimme.com +49 351 16 05 84 22


zum Titelthema Bild „Düne & Meer auf Hiddensee“ von Ulrike Hirsch Malerei & Grafik, Illustrationen, Kurse u.m. – Info & Online-Shop: www.ulrike-hirsch.de

Ulr

ike

Hir

sch

20

16

Dieses Bild ist 2016 auf Hiddensee entstanden, wo ich stundenlang am Strand spazieren ging und mich dabei unglaublich wohlfühlte. Es war, als würde das Meer mit seinem Wellengesang mein Inneres streicheln und klären. Für mich hat das Meer eine sehr weibliche Qualität: die Weite und Tiefe, die reinigende und verbindende Kraft, die uns tragen und in sich aufnehmen kann … und so begann ich das Meer als Frau mit ihren verschiedenen Gesichtern zu malen und zu zeichnen.

Zusammenarbeit und Kooperation als Schlüssel für kreative Evolution - Eine Fee erzählt Die Erde ist von vielen Reichen in verschiedenen Dimensionen bewohnt, nicht nur dem der Menschen, und es ist möglich, mit diesen anderen Welten Kontakt aufzunehmen. Wir können viel von ihnen lernen, denn die Vorstellung, dass Menschen höher als andere Wesen entwickelt sind, ist falsch – wir sind nur anders. Im folgenden Text berichtet eine Fee von ihrer Sicht auf die Welt und Britta Hirschburger hat dies für sie niedergeschrieben. Feenwesen sind nicht an ein bestimmtes Reich gebunden, sondern sie sind Wanderer zwischen den Welten, die helfen, Beziehungen zu pflegen und Verbindungen aufzubauen, weshalb in vielen Geschichten eine helfende, rettende Fee auftaucht.

16

Gaben bringen wir euch, geliebte Menschenkinder, wenn ihr bereit seid, sie anzunehmen. Es ist nicht so schwer, wie viele von euch glauben, mit den Reichen der Natur- und Elementarwesen in Kontakt zu treten. Ihr tut es beständig, ohne es zu merken und zu wissen. Ohne das Wirken dieser belebenden Kräfte der Natur könntet auch ihr nicht existieren. Wir wirken beständig in den euch verborgenen Reichen und mühen uns unablässig, dass Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten, in das ihr so sorglos eingreift. Wir zürnen euch deshalb nicht – das ist die Rolle, die die Evolution des Lebens euch im Moment zugedacht hat, und wir beneiden euch nicht darum. Traurig ist es nur, dass ihr mit eurem eigenen Untergang – den ihr heraufbeschwört, wenn ihr weitermacht wie bisher – auch den Untergang all der anderen Reiche, die die Erde bevölkern, mit in Kauf nehmt. Löscht eine Rasse sich selbst aus oder ist es an der Zeit, dass sie als Gesamtheit die Erfahrungsebene wechselt, ist das eine Sache, aber die Lebensgrundlage einer unendeinfach JA 08-09/2018

lichen Vielfalt von Wesen zu zerstören, ist etwas ganz anderes. Reißt du nur dein eigenes Haus ein, ist das deine Sache, zerstörst du die ganze Stadt, bist du schuldig am Elend vieler. Wir wollen euch nicht erschrecken, sondern wachrütteln. Viele von euch sind bereits zum Teil erwacht und sehen die erschütternden Ausmaße, die eure Anmaßung gegenüber der Natur angenommen hat. Doch das genügt noch nicht. Die Verantwortungsträger und Machthaber sind noch weit davon entfernt, ein wirkliches Interesse am Leben zu entwickeln. Wie kurzsichtig das von euch ist! Was nutzen all der Gewinn und die Bereicherung, die man in einer kurzen menschlichen Lebensspanne erwerben kann und auf deren Kosten so viel Unrecht geschieht? Wir können das nicht wirklich verstehen und nachvollziehen, wir sehen nur, was passiert. Wir haben keine Angst davor, dass die Erde ganz zerstört wird – wir wissen um die Unendlichkeit der Entfaltung des Lebens. Doch wir lieben diesen wunderschönen Planeten sehr, und es ist unsere Aufgabe – und die vieler anderer Wesen –, ihn zu hegen und zu pflegen. Wie schön wäre es doch und welchen Segen würde es bedeuten, könnten wir das gemeinsam mit euch Menschen tun. Wir wissen, dass die Zeit kommen wird, in der die Menschen wieder in bewussten Kontakt mit uns gehen werden, und wir wünschen diesen noch fernen Tag sehnsüchtig herbei. Jeder einzelne Mensch, der sich aufmacht und uns anerkennt, auch wenn er uns noch nicht sehen oder spüren kann, löst riesige Freudenfeste in unserem Reich aus. Wenn ihr eines Tages wieder erkennen werdet, welch untrennbare Einheit ihr mit der euch umgebenden Natur und ihren belebten Wesen bildet, wird es euch unmöglich sein, mit dem destrukti-


zum Titelthema

vem Verhalten fortzufahren, auch wenn es auf Kosten eures persönlichen Gewinns gehen sollte. Wir freuen uns darauf. Wir Feen sind Wesen der Lüfte und der Erde. Wir bilden ein Bindeglied in den Reichen der Naturkräfte und haben eine gewisse koordinierende Stellung inne. Wir sind in der Lage, uns in die Höhen der Atmosphäre zu erheben, aber auch, in die Tiefen der Erde hinabzutauchen. In euren mythischen Vorstellungen spielen wir seit Langem eine Rolle, und viele Menschen wurden von uns inspiriert und berührt. Das ist Realität, die ihr heute für Märchen haltet. Allein der Gedanke, es gäbe eine sogenannte böse Fee, ist in dieser Form unrichtig. Da die Menschen vollkommen in der Dualität leben, ist es ihnen unmöglich, sich ein Leben ohne diese vorzustellen, und die Vorstellung vom Kampf zwischen Gut und Böse fließt in alle Erfahrungswelten ein. Selbst die göttlichen Reiche bekommen davon in eurer Gedankenwelt eine Färbung, wie man unter anderem in der griechischen Mythologie unschwer erkennen kann. Doch so verhält es sich nicht. Sicher, es gibt auch in den Reichen der Naturwesen unterschiedliche Erfahrungsbereiche und Entwicklungsstufen – doch nur der Mensch ist in der Lage, willentlich und vorsätzlich anderen Wesen Schaden zuzufügen, der nicht als Grund das eigene Überleben hat. Der Überlebensinstinkt der Tierwelt ist im Moment natürlich und normal. Doch auch diese Welt des Fressens und Gefressen-Werdens und des Überlebens nur des Stärkeren ist zu einem großen Teil eine Widerspiegelung des momentan vorherrschenden menschlichen Bewusstseins. Unterschätzt nicht die Rolle, die der Mensch in dieser Geschichte hat! Ihr macht euch die Erde untertan, ob ihr das wollt oder nicht, da eure Gedanken- und Emotionalfelder so machtvoll sind, die gesamten Gegebenheiten des Planeten zu beeinflussen. Viele Wesen – ja, auch menschliche – sind damit beschäftigt, das so weit wie möglich wieder auszugleichen und in der so fragilen Balance zu halten. Nicht alle Wesen der Natur sind in der Lage, mit euch in der euch gewohnten Weise zu kommunizieren und sich verständlich zu machen. Als Erstes braucht es die Offenheit des Herzens und die verstandesmäßige Anerkennung des Vorhandenseins dieser verborgenen Welten. Begegnet uns ein Menschenwesen, das sich so weit vorwagt, alle festgelegten Meinungen darüber loszulassen, wie die Welt funktioniert und wie die Dinge liegen, haben wir eine Chance, es zu erreichen. Doch nicht immer wird es so wie hier über die Inspiration von dreidimensionalen Worten möglich sein. Vieles in der Kommunikation zwischen uns ist nur über wahres Fühlen, Spüren, Wahrnehmen möglich, für das sich keine Worte bilden lassen. Es gibt Wesen in der Erde und im Himmel, die euch bereichernd und hilfreich zur Seite stehen können und wollen, doch nicht in der Lage sind, euch auf eurer Stufe des Verstehens und Erkennens zu erreichen. Zu ihnen Kontakt aufzunehmen bedarf wahrer Hingabe und angstfreiem Forscherdrang. Doch gerade der Umgang mit den Naturwesen ist kulturgeschichtlich stark belastet und geprägt. Tief in eurer Zellerinnerung schlummert das Wissen um die aktive Zusammenarbeit unserer Welten, die nicht nur einmal sehr zum Schaden der Naturreiche geendet hat. Ihr habt eine – verständliche und natürliche – Angst in euch, diesen Kontakt wieder aufzunehmen, da es die Erinnerung daran wachruft, was die Menschenwesen den Naturwesen schon vielfach angetan haben. Nicht immer wurde die Macht des freien Willens, die euch gegeben ist, zum Segen angewandt. Habt keine Furcht! Wir sind gerne bereit, dieses Wagnis ein weiteres Mal einzugehen, und wir geben euch keine Schuld. Auch in unserer Evolution war diese Involution der Unterwerfung und des zugelassenen Missbrauchs ein wichtiger Schritt für Erkenntnis und Wachstum. Traut euch zu, nach dieser in eurer Zeit gemessenen unendlich langen Spanne wieder aktiv auf uns zuzugehen. Wir werden euch nicht abweisen, wenn wir sehen, dass euer Herz unbelastet und eure Motive lauter sind. Die Fee hatte noch viel mehr zu erzählen … Ihre ganze Botschaft können Sie online lesen bei www.einfach-JA.de Der Text ist ein Auszug aus dem Buch „Erwecke die Gotteskraft in dir“ von Britta Hirschburger. Das Buch ist 2014 im Smaragd-Verlag erschienen und ist direkt bei der Autorin zu beziehen. Information und Bestellung: www.heilpraxis-hirschburger.de/buch-gotteskraft/

Frieden entdecken Freiheit leben Liebe sein

GRUND- UND VERTIEFUNGSKURS AUSBILDUNG ZUM PSYCHOLOGISCH-TIEFENSPIRITUELLEN BEGLEITER

Torsten Brügge Heilpraktiker, Padma Wolff Dipl. Psych.

Entdecke die Tiefe des Seins, die immer schon heil ist. Lass die transzendente Kraft der Stille in alle Aspekte deines Lebens hineinfließen. Lerne, wie du Andere mit Befreiungstechniken aus Meditation, Enneagramm und Hypnotherapie in ihrer Entfaltung wirksam unterstützt. WWW.INMEDITAS.COM

einfach JA 08-09/2018

17


zum Titelthema

Erster Geomantie-Wanderweg in Deutschland 2009 – 2019

Zehn Jahre NaturKraftWeg Mörlenbach ... mitten aus der gewohnten Umgebung loslaufen behutsam gehen achtsam sich umschauen spüren, wie das Vertraute sich verwandelt wahrnehmen wo Fremde beginnt wo Asphalt endet wo Erde sichtbar wird wo Zivilisation und Natur sich überschneiden wo Natur und Mensch sich vereint. Ein heiliger Ort entsteht dort wo die Seele Gottes Schöpfung gewahr wird – in Freiheit Plätze in der Natur unterstützen uns wunder – voll. bewusst – aus der Hektik des Alltags heraus bewusst – mit der Natur sich verbinden bewusst – das Göttliche in jedem und allem finden bewusst – mit allen Sinnen danken ...

von Dorisa Winkenbach

Dorisa Winkenbach

Die Geistige Aufrichtung® nach Pjotr Elkunoviz ist zurzeit die wichtigste ganzheitliche Heilhilfe zur Vorbeugung und bei Beschwerden jeglicher Art. Positive Behandlung bei: Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Skoliosen, Migräne, Allergien, Gelenkbeschwerden, Rheuma, Herz- und Immunschwäche uvm. – auch bei seelischem Leid, Beziehungskonflikten und in Lebenskrisen. Jeder braucht diese Hilfe! Nach der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung ist ein freier Energiefluss durch den Körper möglich, da Ursachenblockaden gelöst sind. Nirgendwo zeigen sich die Selbstheilungskräfte des Körpers so deutlich wie nach der Aufrichtung, soweit es der freie Wille des Menschen zulässt. Eine einzige Behandlung reicht aus, die Wirkung ist dauerhaft.

Info und Anmeldung: Jacqueline Lohse in Prösen Tel. 0173 - 63 68 520

www.sun-spirit.de

18

Natur und Menschen – im Mittelpunkt meines Schaffens Es begann in der Kindheit. Die Gärtnerei meiner Großeltern bot mir Gelegenheit, mich mit den unsichtbaren Wesen in der Natur zu beschäftigen. Der Garten hatte einige verwilderte Ecken und am Liebsten hielt ich mich mit meiner Schwester Hildegard in der Fliederhecke auf. Darinnen hatten wir eine freie Fläche geschaffen und uns ‚eingerichtet‘. „Wie hoch ist die Leiter, die in den Himmel führt?“, „Was lässt die Regentropfen tanzen?“ und „Wieso haben viele Steine, Äste und Bäume Gesichter?“ Das war es, was uns beschäftigte. Den Erwachsenen konnten wir damit nicht kommen. Unsinn, damit wurde es abgetan. Also haben wir unsere eigenen Phantasien entwickelt. Später dann, nach Jahren der Vergessenheit kamen mir bei meiner Arbeit in und mit der Natur diese Fragen wieder in Erinnerung. Ja, meine „Sichtweise“ kam in die Erinnerung. Das „Sehen“ über die reale Welt hinaus und die „Ansicht“ darüber. Die tanzenden Blumenelfen in den Wiesen, die knolligen Gnome und Gamulfen an den Wurzeln der Bäume und auch in den Stämmen und Baumkronen. Die Gesichter der Blumen, das Wispern der Wasserfeen in den Bächen und der Gesang des Windes. All‘ dies floss und fließt in meine Tätigkeiten ein. Getragen von der Liebe zur Natur in all ihren Erschei-

einfach JA 08-09/2018


zum Titelthema

03.10. Dresden, 1 Tag Klang-Event

Jeder Mensch kann singen. Über die Bereitschaft des Loslassens und der Hingabe lernen wir in unserer eigenen „Sprache des Herzens“ zu singen. Diese Kommunikationsart, mit einfachen Klängen und Lauten ohne rationale Bedeutung, ist ein uraltes Geschehen, das eine tiefgreifende Öffnung und Erinnerung unserer Seele bewirkt. Hierdurch kommt unsere Herzensenergie wieder frei in Fluss.

Anmeldung/Info:

05.10.

Dresden,

1 Abend Sing-Event

Lass dein Herz singen und klingen. Empfange in Leichtigkeit und Freude die heilsamen berührenden Schwingungen der Mantras. Es wird eine Auswahl aus den vielen Mantra-CDs von Lex geben. Mit seiner spontanen Art wird er uns einladen zu unserem ur-eigenen Seelengesang.Wir freuen uns auf dich! „SINGEN MIT LEX VAN SOMEREN, EIN GESCHENK DES HIMMELS!“ - Yeschira -

www.seminare.someren.de

nungen. Und wer einmal sein Herz dafür geöffnet hat, kommt nicht umhin, auch zu sich selbst in eine liebevolle Begegnung zu kommen. So einfach kann es sein. Vergangenes bewahren – mit Heutigem verknüpfen – Zukünftiges daraus entwickeln, wurde zu Philosophie meines Tuns. Und das war dann auch Impuls dafür, einen Weg in der Natur zu schaffen auf dem vielfältige Anregungen zur bewussten Naturwahrnehmung möglich werden. Im Folgenden berichte ich Ihnen über den Weg – vielleicht inspiriert Sie das zu eigenen Projekten.

Energiequelle Natur inspiriert

Die geomantische Untersuchung eines Steinbruchs, nach Anwohnerprotesten gegen dessen Erweiterung, war Auslöser für das Projekt „NaturKraftWeg Mörlenbach“. Ich lud Peter Fischer-Tomann, Architekt und Geomant aus Wien, in den Odenwald ein und er führte Untersuchungen und Vermessungen durch. Man zählte das Jahr 2002 und im Rahmen dieser Tätigkeit entstand ein Kontakt zur Ortsgruppe Mörlenbach des OWK (Odenwald Wanderklub). Die

·

06. - 07.10. Dresden, 2 Tage Seminar

Eine wirkungsvolle und tiefgreifende Möglichkeit der Selbsterforschung und Selbstheilung. Du bist willkommen zu einem lebendigen Zusammensein voller Intensität, Berührung und Andacht, um der ursprünglichen Natürlichkeit deines Wesens zu begegnen. Lex van Someren begleitet mit großer Klarheit und Achtsamkeit in seinen Seminaren Menschen auf ihrem inneren Weg.

07223-806650

·

music@someren.de

Idee, einen Naturkraftweg anzulegen, entstand. Die Gemeindeverwaltung konnte als Projektträger gewonnen werden, der OWK wurde Kooperationspartner. Es bildete sich die ARGE Lebensenergie, bestehend aus Peter Fischer, Atelier 14 und Dorisa Winkenbach, ARTEMIS Natur-Kultur-Genuss, die gemeinsam mit dem OWK das Projekt NaturKraftWeg Mörlenbach entwickelte. Magische sieben Jahre sollte es dauern bis zur Einweihung des ersten deutschen Geomantie-Wanderwegs. Eine spannende, erkenntnisreiche Zeit für alle Beteiligten. Eine ganzheitliche Wahrnehmung der Natur im spirituellen Sinne konnte sich entwickeln und dieser Prozess wächst stetig. War das Aufspüren der Kraftorte auf der, zunächst von Geomant Peter Fischer-Tomann per Landkarte ausgewählten und vermessenen Örtlichkeit, noch geprägt von den Projektentwicklern und der Arbeitsgruppe, so erhöht sich die Schwingung der Kraftorte über die Zeit immer mehr mit der Zahl ihrer „spürenden und fühlenden“ Besucher. Das macht deutlich, dass wir Menschen als Schöpfer tätig sind. Schöpfend aus dem achtsamen, wertschätzenden, bewussten Umgang mit der uns umgebenden Naturenergie gestalten und stärken einfach JA 08-09/2018

>>>

19


zum Titelthema

Wandernd die Welt erobern

>>>

wir vorhandene Einstrahlungspunkte und Kraftfelder und kreieren unsere Kraftplätze. „Es ist in erster Linie wichtig zu fühlen, wenn sich ein Mensch mit der Natur vertraut macht. Das entspricht seiner Natur am ehesten. Später wird das Erfühlte durch Wissen erweitert und bestätigt.“ Dorisa Winkenbach Auf das Fühlen und Spüren sich einzulassen, zu akzeptieren, dass es etwas Zeit brauchen kann bis eine Schwingung wahrnehmbar wird, ist grundlegend für diese Entwicklung. Ist es ein Wärmegefühl, ein Kribbeln, ein Schauern, ein Riechen, Hören oder Sehen? Die Reaktionen sind vielfältig möglich und können nicht erzwungen werden. Je weniger „Kopf“ dabei zunächst im Einsatz ist, umso mehr ist es die liebevolle wertschät wertschätzende Naturbegegnung, die Vertrauen schafft und uns zum Schöpfer macht. Als Themenbereiche für unseren NaturKraftWeg Mörlenbach wählten wir: Ruhe finden – Kraft tanken – Inspiration erhalten. Unter diesem Motto wurden 17 Orte der Kraft mit verschiedenen Energiequalitäten ausgewählt und durch den Weg verbunden.

In der europäischen Kulturgeschichte wird das Wandern eingeleitet mit Schilderungen von Johann Wolfgang von Goethe in der Betrachtung seiner Bergbesteigungen in der Schweiz. Für die großen Wanderer in der Weltgeschichte, die Nomaden, bedeutete Wandern ursprünglich „Harmonie wiederherstellen“. Kelten, Beduinen, Samen, Indianer, Aborigines folgten auf ihren Wegen nicht nur ihren materiellen Lebensressourcen. Wie die Uraustralier entlang ihrer Traumpfade oder Songlines quer über den Kontinent gezogen sind und die Welt damit immer wieder eingesungen – ins Leben gebracht haben – so sind unsere Wanderlieder heute noch eine Art der Erinnerung an den grundlegenden Sinn kultischer Wanderungen unserer Vorfahren. Die Welt wurde ersungen, nicht erobert – das kam später. (Text von Peter FischerTomann) Die Kraftorte des NaturKraftWeges Mörlenbach sind minimalistisch und naturorientiert gestaltet. An jedem Ort steht eine Impulstafel. Sie beinhaltet: Bezeichnung und Nummer des jeweiligen Ortes, einen Impuls gebenden Satz sowie ein Zitat. Weit über die Region hinaus kommen nun Menschen nach Mörlenbach, um den Weg zu begehen. Baummeditationen, Ritualwanderungen, Wildkräuterführungen, Baumwanderungen, Waldbaden und Gesundheitswanderungen werden auf dem Weg angeboten. Yoga-, Atem- und Achtsamkeitsgruppen nutzen den Weg für ihre Themen. Auch zur Burnout-Prophylaxe wird der Weg aufgesucht. Wann werden die Krankenkassen den Wert solcher Einrichtungen anerkennen und sich finanziell daran beteiligen, dass viele solcher Wege entstehen? Ich wünsche mir viele fühlende Besucher für unseren Weg und dass diese Idee an weitere Orte getragen wird – für ein neues Bewusstsein von Mensch und Natur.

Bilder v.l.n.r.: Startpunkt: Kräuter- und Bauerngarten | Das Ecksteinkreuz | Der Egerlandbrunnen | Das Tor | Der Quellgrund | Herzstein | In Bewegung kommen ...


zum Titelthema

Bewegung im Innen und Außen – alles ist mit allem verbunden Hildegard von Bingen

Harmonisierung möglich bei aller Art

von Strahleneinflüssen

Dorisa Winkenbach

angewandte Ernährungskunst und Wildkräuterkunde, ganzheitliches Coaching, freie Künstlerin und Volkspädagogin. Kontakt: 0174-4163123 oder artemis@winkenbach.net Informationen zum NaturKraftWeg: www.naturkraftweg-moerlenbach.de, www.moerlenbach.de Eine Begleitbroschüre kann man beziehen über die Gemeindeverwaltung Mörlenbach, Frau Schneider 06209-808-52 TIPP: Am Weg gibt es regelmäßig besondere Veranstaltungen. U.a. am 3. Oktober 2018 eine geführte Baumwanderung mit Dorisa Winkenbach. Und am 7. April 2019 wird das 10-jährige Bestehen mit einem ganztägigen Fest gefeiert. Neben geführten kostenfreien Teilstreckenwanderungen gibt es an Ort 8 ein Rahmenprogramm mit Vorträgen, musikalischen Beiträgen, regionalen Naturköstlichkeiten und mehr ...

Gelegenheiten zur persönlicher Begegnung mit Dorisa Winkenbach: im August 2018 in Großbreitenbach/Thüringen Fr, 10.8., 14 Uhr Geo-Botanische Wanderung bei der Thüringer Wander- und Kräuterwoche Sa, 11.8., ab 9 Uhr Museumssaal Vortrag beim Kräuter- und Olitätenkongress So, 12.8., 10-17 Uhr ARTEMIS-Stand beim 29. Bäetmicher Kram- und Kräutermarkt auf dem Festplatz rechts von der Bühne Infos: www.stadt-grossbreitenbach.de www.thueringer-olitätenland.de

WEBER ISIS® BEAMER

Weitere Produkte: Isis-Orgonstrahler, Isis-Wasser-Aktivatoren, Isis-Einhandrute und viele mehr.

B

ei meinen Versuchen hat sich gezeigt, dass ein Isis-Beamer einen Raum harmonisieren kann was sich auf alle Menschen, Tiere und Pflanzen darin auswirken kann. Sobald eine Belastung durch Strahlen nahe liegt, ganz gleich ob elektrischer oder geopathogener Herkunft, können die Isis-Beamer sinnvoll sein. Ich biete sie in Größen für jeden Bedarf an: zum Umhängen, für kleinere und größere Wohnungen, ganze Häuser oder sogar großflächige Gebäude (Schulen, Firmen). Die Harmonisierung kann durch die Beamer-Form gelingen, die der Heiligen Geometrie folgt. In über 15 Jahren habe ich davon rund 40.000 Stück verkauft. Mehr erfahren Sie in meinem Katalog.“ Eckhard Weber

Bestellen Sie am besten gleich unseren Katalog Weber Bio-Energie Systeme & Umwelt-Technologien Kasseler Straße 55 • 34289 Zierenberg Tel. : +49 (0) 5606 530 560 Fax: +49 (0) 5606 530 56-10 Bio-Energie Systeme Mail: info@weberbio.de Weber Umwelt-Technologien Web: www.weberbio.de

Bei vielen alternativen Methoden ist die Wirksamkeit nach wissenschaftlichen Kriterien bis heute noch nicht nachzuweisen. Entsprechendes gilt auch für das in dieser Anzeige beschriebene Produkt.


zum Titelthema

Zurück zum natürlichen Zustand Über die die Energieströme in der Erde und in uns Menschen

Wer sich mit den Strukturen des Erdmagnetfeldes, den verschiedenen sogenannten Gittern, beschäftigt, kommt an zwei Testwerten nicht vorbei: dem Boviswert für feinstofflichen Energiegehalt* und den Reizwerten dafür, inwieweit Energiefelder störend wirken können. Wenn etwas auf unseren Organismus störend wirkt, muss dieser ausgleichend reagieren. Dafür benötigt er Energie. Hier deutet sich bereits eine Spirale von Energiemangelerscheinungen an, die sich für manche Menschen in Form von Befindlichkeitsstörungen, wie Schlaflosigkeit, Tagesmüdigkeit, Rückenschmerzen u.v.a.m., zeigen kann. Wie auch ich selbst vor einigen Jahren die Suche nach Ursachen für Erscheinungen wie Schlafprobleme und deren Begleiterscheinungen startete, beginnt für die meisten leider erst dann die Suche nach Auswegen aus ihren Situationen, wenn die Auswirkungen von unerkannten Störungen im Umfeld nicht mehr zu übersehen sind. Obwohl wir unsere Sinne schärfen und Störfelder von vornherein vermeiden oder z.B. gleich beim Bezug einer neuen Wohnung ausgleichen könnten. Ein markantes Beispiel für unerkannte störende Einwirkungen an einem Platz – ganz gleich, ob es der Schlafplatz, das Wohnumfeld oder der Arbeitsplatz sind – ist das Curry-Gitter, dessen Linien und Kreuzungspunkte pathogen, also krankheitsför-

20 Jahre RÖNTGENBLICK-METHODE Einzelberatung & Seminare Bad Kissingen 14.-16.9. Kempten/Allgäu 5.-7.10. A-Attersee 28.-30.9. Frankfurt 19.-20.10. 2018 Fach-Ausbildung Seher 21.-23.9. & Röntgenblick 12.-14.10. 2018 www.modernegesundheit.com

dernd sein können. Wenn der Schlafplatz auf so einer Kreuzung steht, die meist im Energiegehalt in einem Bereich von weniger als 1000 Boviseinheiten* liegt, befindet sich je nach Position des Kreuzes ca. ein Drittel des Körpers in energetischer Unterversorgung. Da nachts alle Körpersysteme die Regeneration durchlaufen, kann das bei fortdauernder Einwirkung zu starken Dysbalancen im System führen. Auch Wasseradern und anderes können sich negativ auswirken. Aber nicht nur solche Felder der Erde beeinflussen die Raumenergetik, sondern auch der Mensch selbst wirkt mit seinem Energiesystem auf den ihn umgebenden Platz ein. Wenn jemand z.B. durch Stress, Auseinandersetzungen in der Familie oder im Berufsalltag vor dem Schlafengehen nicht ausreichend zur Ruhe kommt, wird er vielleicht nicht genügend Melatonin ausstoßen, was einen guten Schlaf fördert. Zusätzlich zeigt sein Körperenergiefeld vom Stress geprägte Wirbel, die sich auf sein Umfeld, wie hier das Schlafzimmer, auswirken. Noch nach Tagen kann man in der Nähe des Bettes solche negativen feinstofflichen Felder nachweisen und sogar Rückschlüsse auf die vorliegenden Probleme ziehen. Das bedeutet, dass unserer innerer Zustand Auswirkungen über eine lange Zeit haben kann, denn über die dadurch negativ geprägte Umgebung setzen wir uns immer wieder den schwächenden Feldern aus. Dies wiederum kann zu einer erneuten Stressursache werden, solange wir nicht bewusst etwas in unserem Leben ändern. In diese Negativspirale sind natürlich auch die Menschen einbezogen, die sich am gleichen Ort aufhalten, wie z.B. der Partner im gleichen Bett. Die Wechselwirkung zwischen Mensch und Umfeld reichen aber auch in viel weitere Dimensionen. So stellt sich für mich nach Jahren der Konzentration auf die störenden Komponenten des Erdmagnetfeldes und deren Analyse die Frage, ob deren Qualität die ursprüngliche, natürliche Widerspiegelung des Feldes ist. Nach gründlicher

>>>


Portrait

Die Amnanda Kur – Ein Weg der Freude Für Verjüngung und Revitalisierung

Ein Juwel einer 2000 Jahre alten Ayurveda Tradition. Überliefert von Baba Ramdas Swami, der selbst 124 Jahre alt wurde. „Der Mensch kann weit über 100 Jahre alt werden, gesund und vital bleiben.“ Baba Ramdas Swami

Es hängt nicht nur von den genetischen Bestimmungen ab, ob wir gesund ein hohes Alter erreichen können, sondern auch von den Bedingungen, unter denen wir leben und der Art, wie wir mit unserem Körper umgehen. Mit der Amnanda Kur können Sie auf eine angenehme Weise einige der Bedingungen zu einem längeren Leben in körperlicher und geistiger Gesundheit schaffen. In dieser Kur finden Sie die Erfahrungen des Ayurveda aus 2 Jahrtausenden. Im Mittelpunkt steht der für das Ayurveda geltende ganzheitliche Anspruch, d.h. die Berücksichtigung der für die menschliche Gesundheit notwendigen physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte.

Worum geht es?

Mit der Amnanda Kur gibt Baba Ramdas Swami eine vor über 2000 Jahren entwickelte Methode zur Regeneration und Revitalisierung an uns weiter. Die verwendeten Mischungen und Rezepturen wurden genauestens von ihm vorgegeben. Alterungsprozesse können sehr unterschiedlich verlaufen und beginnen bereits in jugendlichem Alter. Swami Ramdas geht es nicht darum, diese Prozesse gänzlich aufzuhalten, sondern zu verlangsamen oder zurückzuführen. Viele Menschen fühlen sich geistig jünger, als sie körperlich erscheinen. Die Amnanda Kur kann diese Diskrepanz aufheben. In solchen Fällen kann eine körperliche Verjüngung von bis zu fünf Jahren eintreten. Nach der Kur werden Sie jünger, fröhlicher und entspannter sein und das auch ausstrahlen.

Was erwartet Sie? 12 Einzelbehandlungen

Die Kur läuft über 1 Jahr und beinhaltet eine Körperbehandlung monatlich. Es werden verschiedene Öl-Kräuter-Mischungen aufgetragen. Ergänzt wird die Kur mit 2 Arten Tee: mit Bio-Grüntee, der Ihr Immunsystem stärkt und mit Woman/Man Vital-

Tee, der die körpereigenen Glückshormone aktiviert. Eine Ernährungsumstellung ist nicht zwangsläufig notwendig, aber Sie erfahren vieles darüber, wie Sie mit der Ernährung und mit Tee Ihre Gesundheit und diese Kur fördern können. Für die Behandlungen verwenden wir nur hochwertige Kräuter und Öle, deren Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau stammen und rückstandskontrolliert sind.

Für wen ist die Kur geeignet?

• Wenn Sie schwere Jahre mit Belastungen für Körper und Geist erlebt haben und nun regenerieren möchten; • wenn Sie sich jünger fühlen als Sie glauben, äußerlich zu wirken und ein paar Jahre zurückdrehen möchten; • wenn Sie dem zu schnellen Altern vorbeugen und möglichst lange das Leben in Gesundheit genießen möchten; • wenn Sie körperliche und geistige Fitness brauchen, um beruflich oder privat Ihre Visionen zu erfüllen; • wenn Sie einfach entspannter und glücklicher sein oder werden wollen; dann ist die Kur von Baba Ramdas Swami ideal für Sie geeignet. Baba Ramdas Swami war ayurvedischer Arzt und hat noch bis zu seinem 124-sten Lebensjahr täglich mehr als 100 Patienten behandelt.

Was kostet es?

Nicht nur die Vorgehensweisen und verwendeten Mittel wurden uns von Baba Ramdas Swami genau vorgegeben, sondern auch die Gebühren für die Behandlungen. Kosten: Pro Behandlung beträgt die Gebühr 65 € Grüner Tee 100g kostet 5,85 € Woman/Man Vital 100g kostet 6,85 € Skin Tinktur 30ml kostet 7,90 €. Wir freuen uns, dass wir Ihnen das alles in bester Qualität und zu einem sehr günstigen Preis anbieten können.

Wo melden Sie sich an? Naturheilpraxis Shanti – Susan Quellmalz Limbacher Str. 22, 09337 Callenberg (1x im Monat Kur-Behandlungen auch in Dresden) Tel. 0172 603 83 93 oder 03722 599 42 78

www.naturheilpraxis-shanti.com


Gemeinschaftsanzeige

Geomagische Reisen Jedes Jahr Reisen zu Kraftorten und heiligen Plätzen. Spirituelle Erfahrungen, Erdung und die Weisheit der Geomantie begleiten uns auf jeder Reise. www.geomagische-reisen.de Entdecken Sie die Bosnischen Pyramiden Diese begleitete einwöchige Reise bringt Sie zu den mysteriösen Kraftorten im Tal der Pyramiden. Täglich finden Sie Zeit für Meditation und Heilenergien im Ravnetunnel. www.wunderwelten.tours Lotus Licht Meditation Saalfeld 19.8. Workshop: Kontakt zur Natur und Tierwelt erlernen. 15.9. Wanderung: Heimische Räucherpflanzen entdecken & sammeln und gemeinsam in der Natur meditieren. Weitere Infos unter: www.lotuslicht.de Orte der Kraft und Energie In Deutschland, von A. Landspurg Die stärksten Kraftorte in Deutschland werden detailliert in Ihrer Wirkung, Intensität und Umgebung beschrieben. Es waren schon immer Orte ritueller Handlungen. 978-3-940392-44-2 19,90€

Thema der nächsten

Gemeinschaftsanzeige Systemische Prozessgestaltung in der Natur Begleitung und Beratung zu Ihren (Lebens-)Themen mit kreativen und handlungsorientieren Methoden in der Natur. Monika Schulte & Eva-M. Garber www.spiegelbild-natur.info

>>>

24

Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Entstörung von Energiefeldern und der Nachverfolgung von deren Auswirkungen, bin ich zu der Ansicht gelangt, dass wir in einem „veränderten“ Energiefeld leben. Die Veränderungen sind über einen langen Zeitraum erfolgt und teilweise vom Menschen selbst manifestiert. So kann sich z.B. die Architektur von Bauten (ob bewusst oder unbewusst gewählt) auf Energielinien und Kreuzungspunkten blockierend oder verändernd auswirken. Auch Bergbau, unterirdische Atomwaffentest und andere materielle, feinstoffliche und geistige Einwirkungen können den natürlichen Energiefluss stören. Am Beispiel der natürlichen Kraftorte und Kraftlinien, die unseren Planeten zu einem eineinfach JA 08-09/2018

Oktober/November 2018:

„Bewusstseinsentwicklung & Meditation“ Information und Vorlage zum einfachen Ausfüllen: Frau Zeitz, Tel. 0351-48524768, www.einfach-JA.de/mediadaten.html

zigartigen Ort machen, ist für mich vergleichend wahrzunehmen, wie es die Natur in weitesten Sinne „meint“. Unsere menschliche energetische Basis speist sich zu einem nicht unwesentlichen Teil aus natürlichen Energiequellen und steht mit diesen in Resonanz. Sowohl unser Körper ist von Energiebahnen durchzogen, wie u.a. die Traditionelle Chinesische Medizin besagt, als auch die Erde und andere Dimensionen – und alle beeinflussen sich untereinander. So steht die Verbundenheit, ja Abhängigkeit, unseres Wohlbefindens auf allen Ebenen in enger Verbindung zum Befinden des planetaren Systems und der Ebenen darüber hinaus.


Gemeinschaftsanzeige

Angebote in & mit der Natur Georg Steffen Kotzur Zentrum für Geomantie + Radiästhesie Analyse von Räumen und Plätzen nach Raumenergiequalität; Entstörung und Ausleitung von Störeinflüssen; RückVerbindung zum natürlichen Zustand; Therapeutische Radiästhesie; Beratung, Coaching, Heilung, Energieprodukte Vorträge + Seminare, Forschung Chemnitz, Hainstraße 110, 0371-444 54837 www.kraftort-lebensraum.de

Kamel- und Wandersafari durch die Wüste Sinai – welchen besseren Kraftort kann es sonst geben? Reisen in Stille u. totaler Ursprünglichkeit ... ohne den europäischen Informationsalltag ... von Nov-Mai, über Jahreswechsel o. Ostern ... www.sinai-kamel-safari.de

Yoga auf der Kontrast Reich Terrasse • Ab 1.8.2018 starten die neuen Kurse im Raum für Lernen & Entspannen. • Mit Schuljahresbeginn werden Plätze in der Lerntherapie und dem Sozialkompetenztraining frei. • Für die Präventionskurse im Hathayoga, Aerial- und Faszienyoga jetzt anmelden, ebenso für Marmamassagen! Burkhardtsdorf b. Chemnitz www.kontrast-reich-training.de

Deshalb ist es mir wichtig, konsequent neue Wege zu gehen und dazu beizutragen, die Energiefelder der Erde, im Einzelfall des Hauses, der Wohnung, der Firma oder des Gartens wieder mit den natürlichen Quellen zu verbinden. So werden sie in ihre ursprüngliche vitalisierende Qualität zurückversetzt und können diese von sich aus abstrahlen – zum Wohle des Ganzen.

Steffen Kotzur

Zentrum für Geomantie, Radiästhesie und Geopathologie. Chemnitz, T. 0371 / 444 53 847, www.kraftort-lebensraum.de

*Boviseinheiten (BE) sind nach dem französischen Physiker Alfred Bovis (1871-1947) benannt, der erkannte, dass sich Lebensenergien von Orten, Substanzen und Organismen messen lassen können. Gemessen werden sie mit einem radiästhetischen Pendel. Wenn die Ausbildung und das Testverfahren wissenschaftlichen Prinzipien entsprechen, erzielt der Radiästhesist objektive Ergebnisse, die einer mehrfachen Prüfung standhalten. Die klassische Skala geht von 0 bis 10.000 (es gibt aber auch größere Skalen), wobei 6.500 BE als neutral gelten. Höhere Werte sind gesundheitsfördernd, niedrigere entziehen Energie, wie feinfühlige Menschen spüren können. Orte mit sehr hohen Werten werden als Kraftplätze wahrgenommen, wobei die jeweilige Wirkung auf die Menschen immer individuell ist.

einfach JA 08-09/2018

25


zum Titelthema

Bäume als Freunde

Im Garten meiner Großeltern stehen sehr alte große Bäume – meine Urgroßeltern und Großeltern hatten sie gepflanzt. Ich bin als Kind dort gern auf Obstbäume geklettert und habe die Welt von oben betrachtet. Dort fühlte ich mich sicher und meine wilde Seele fühlte sich zu Hause. In diesem Garten hatte ich meine Kraftplätze, zu denen ich mich zurückzog, wenn ich allein sein wollte oder wenn ich mich allein fühlte und Trost suchte. Ich konnte dort weinen, meine Sorgen ausdrücken und wieder zu mir finden. Später liebte ich es in den Wäldern zu wandern, Pilze zu sammeln und unter besonderen Bäumen zu sitzen und zu schlafen. Ich konnte dort dem stressigen Stadtleben entfliehen oder bei Liebeskummer und bewegten Emotionen in unruhigen Zeiten schnell meine Mitte wiederfinden. Anfangs passierte es spontan, dass ich unter einem Baum sitzend mit der Baumseele in Gedanken redete – wie mit einem Freund – ihr alles anvertraute und die Liebe und Kraft des Baumes aufnahm. Später, als ich erlernte mit Heilungsenergie zu arbeiten, ging ich tiefer. Es bekam eine neue Qualität. Ich meditierte unter starken Bäumen. Ich lernte mich mit dem Baum energetisch zu verbinden, seine Kraft bewusst zu spüren und aufzunehmen. Ich umarmte Bäume spontan, wenn ich mich energieleer fühlte und ließ die Liebe und Energie bewusst in mich hinein. Ich denke, dass jeder, der sich darauf einlässt, auf seine Weise die heilende liebevolle Begegnung mit Bäumen als Kraftquelle kennt. Auch Kindern sollte diese Möglichkeit gegeben werden, damit die Natur als liebevoller Freund und Teil von uns selbst erhalten bleibt. Der Sommer ist eine schöne Gelegenheit hierfür. Viola Schöpe

ist Seminarleiterin der Heiltechnik „Körper-Spiegel-System“ – s.a. S. 41 www.koerper-geist-heilung.de

Stimmgabel-Therapie 1./2. oder 29./30.9.18

Das Medikament für jede Hausapotheke! Selbst- & Klientenbehandlung / Schmerz-, Akupunktur- & Wirbelsäulenbehandlung mit Meister- und Planetengabeln / 99 praktikable Tips von der Pionier-Expertin selbst

Kraftplatz-Seminar 14.–21.10.18 Gozo/ Comino

8000 J. alte Kultstätten erwandern / Kraft tanken durch Kraftplatzrituale Töne in magischen Höhlen / Wind- und Meereslieder / Urlaub

Klangtherapie-Ausbildung kompakt 12.–17.11.18 in Dresden kompetent – wegweisend – praxisbewährt – individuell für nur 2-4 TN Klangschale, Stimme, Monochord, Riesengabel, Obertöne, Didgeridoo & Trommel Frühbuchung bis 12.9.! Mit Prüfg. & Zertifikat! SAB-Förderung!

Stimmpraxis Kerstin Klesse | Holunderweg 10a | 01099 Dresden | T. 0172 954 75 61 | www.k-klesse.de Singen kann Jeder * Stimmtherapie * Aufstellungen * Emotionalarbeit * Wehensingen * Klangtherapie

26

einfach JA 08-09/2018


zum Titelthema

Tantra-Retreat im Herbst für Tantra-Erfahrene

Liebeskunst vom Feinsten 28.09. - 03.10.2018 BeFree Tantra - Regina Heckert Tel.: 0 63 44 - 95 41 60 E-Mail: kontakt@befree-tantra.de

Kraftplätze – selbst erschaffen Ein Kraftplatz ist im Allgemeinen ein Ort, wo die Seele auftanken kann, wo sie sich gern berühren und fallen lässt, sich geborgen und unerklärlich gut fühlt. Meist sind diese Orte gekennzeichnet von besonderer Ruhe, Klarheit, Reinheit, Präsenz und gefühlt hoher Energie. Diese Qualitäten gehen in Resonanz mit unserem Inneren – es ist etwas, was wir ins uns tragen, eine Sehnsucht danach, weil unser Alltag oft keinen Raum dafür lässt. Wir können diese Besonderheit nur spüren, weil wir selbst gerade nicht in diesen Qualitäten sind. Anderenfalls wäre es für uns alltäglich, ähnlich den Tropfen im Ozean, die sich der großen Mächtigkeit und Kraft nicht bewusst sind. Somit ist ‚Kraftplatz’ auch ein relativer Begriff. So manch ein Garten wird zum Kraftort, weil ihm tägliche Aufmerksamkeit gewidmet wird. Gewahrsein spürt, was den Wesen des Platzes gut tut, welche Pflanzen, Steine, Tierareale miteinander in Harmonie schwingen, wo es ein Zuviel, ein Zuwenig gibt, wo man als Mensch dem Ort dient mit einer ordnenden Hand. Wir berühren damit zwei Grundsätze des Lebens: Zum einen ist der Mensch (eigentlich) Hüter der Erde und kann mit seiner Kreativität jeden beliebigen Ort in etwas verwandeln, was die Natur nicht selbst vermag. Besondere Beispiele unter den Gärten sind u.a. die Zen-Gärten, die mit ganz wenigen Mitteln Orte der Stille schaffen, wo man gern verweilt. Ein anderer Grundsatz ist: Kraft folgt der Aufmerksamkeit. D.h., dort, wohin Du wiederholte Aufmerksamkeit sendest, sammelt sich Kraft. Das ist allgemein gültig – auch für Gedanken und Glaubenssätze, doch das ist ein anderes Thema ... Eine günstige Energiekonstellation eines Ortes ist immer eine gute Voraussetzung für einen Kraftort, aber keine Bedingung. So verfügten die Erbauer von

heiligen Stätten über Wissen dazu und errichteten auf starken Energie-Plätzen Kultplätze, um mit der Schöpfung ins Gebet zu gehen. Sie wussten darum, dass es eine klare, reine und hohe Energie braucht, um als Mensch mit ‚Gott zu sprechen’. Die Wirkkraft von Steinen In diesen anderen Zeiten, als der Mensch noch bewusster Teil und ‚Hüter der Erde’ war, hatte er ein ‚KnowHow’ darum, wie man mit der Schöpfung ins Gebet geht und auch, wie Plätze dafür gestärkt bzw. gezielt errichtet werden, wie z.B. Steinkreise, die heute noch eine enorme Wirkkraft haben. Diese Steinkreise früherer Kulturen waren Kraftplätze in der Natur und mit die mächtigsten Instrumente in der Menschheitsgeschichte, die es einfach JA 08-09/2018

>>>

27


zum Titelthema

>>>

den Kundigen ermöglichte, Energien zu bündeln, zu transformieren, zu potenzieren und zu diversen Zwecken einzusetzen, wie z.B. für Heilung. Steine sind hervorragende Helfer beim Speichern von Informationen und Bündeln von Energien. Genutzt wird dieses Wissen heute in der Computerindustrie, wo Chips aus Silizium hergestellt werden, das als hervorragender Speicher bekannt und als Halbmetall in der ‚Welt der Steine’ zu Hause ist. Die indianischen Menschen sagen, die Steinwelt ist die 1. Welt der Kinder von Großmutter Erde. Sie haben alles Wissen der Erdgeschichte gespeichert und einen sehr langsamen Puls. Steine kann man alles über diese Welt fragen – muss sich dabei jedoch Zeit zum Zuhören nehmen. Denn genauso langsam, wie ihr Puls schlägt, antworten sie Dir. Sie lehren Dich die Stille, die Innenschau und können Energie halten. Steine haben sehr stabile Schwingungen und so etwas wie eine grundlegende Neutralität. Sie haben keine Präferenzen und speichern Informationen unverzerrt. Die Steine allein erzeugen jedoch noch keine Wirkung eines Kraftplatzes. Diese Energie entsteht und wird in Gang gesetzt durch das Bewusstsein der Erbauer. Heute ist das natürliche Gespür dafür im Menschen verschüttet, auch geht er nicht mehr ins Gebet mit der Schöpfung. Kaum jemand weiß noch etwas über die Energie-Qualitäten von Steinen, geschweige denn, dass man ihnen zuhören kann. Doch stimmt der Grundsatz: ‚Kraft folgt der Aufmerksamkeit’ nach wie vor und mit etwas Hingabe an eine innere Vorstellung kann man sich seinen eigenen Kraftort schaffen. In Indien gibt es eine Geschichte (frei erzählt): Auf seinen täglichen Wegen rastete ein alter Mann unter einem Baum, der ihm Schatten spendete. Er ging jeden Tag diesen Weg und jeden Tag setzte er sich unter diesen Baum. Wenn er sich ausgeruht hatte, ging er frohen Mutes weiter. Menschen, die ihm entgegenkamen, fragten, warum er so guter Dinge war und er erzählte, dass er immer unter einem bestimmten Baum rastete. Sie dachten, das muss ein besonderer Baum sein und taten es ihm gleich. Sie wollten auch ihren Freunden davon erzählen und da sie nicht jeden Tag diesen Weg gingen, markierten sie den Baum mit bunten Fähnchen. Wieder andere Menschen, die vorbei kamen, fanden, dass ein mit Fähnchen markierter Baum bestimmt etwas Besonderes ist und hielten dort wieder und wieder und erzählten es weiter ... Um es abzukürzen: Heute geht an diesem Baum ein Pilgerweg vorbei und man erzählt sich allerlei Legenden von diesem Baum, an dem es schon Wunderheilungen gegeben haben soll.

28

Der Baum im Tal Gottes In meinem langen Unterwegssein mit indianischem und altem Naturwissen habe ich auch einen Baum einfach JA 08-09/2018

an einem besonderen Platz kennengelernt: In Frankreich in einer Pyrenäenlandschaft steht eine alte Eiche, solitär. Seit 1993 tanzen jedes Jahr viele Menschen nach einem alten indianisch nachempfundenen Ritual um diesen Baum. Man nennt es das ‚Tal Gottes’ und früher soll es auch ein heiliger Ort gewesen sein. Wir wissen es nicht, doch fühlen wir, wie jedes Jahr dieser Ort erblüht, wenn wir erneut unsere Aufmerksamkeit dorthin lenken, einen Steinkreis um einen Tanzplatz errichten und 3 Tage und Nächte tanzen. Es ist eine Feier des Lebens, eine Erinnerung an ein Wissen, das wir in uns tragen: Wir sind Kinder dieser Erde. Sie schenkt uns alles, was wir zum Leben brauchen. Wir Menschen sind untereinander eine Familie, die 4. Welt der Kinder von Großmutter Erde. Wir können uns Kraftplätze selbst erschaffen, seien sie nun groß oder klein. Sie helfen uns, Ruhe,

Klarheit, Reinheit, Präsenz und ‚hohe Energie’ wieder zu erinnern, denn es ist alles in uns. Sie helfen auch, uns wieder anschließen an das Wissen der Erde, dass Steine, Pflanzen, Tiere eine universelle Sprache sprechen, die man verstehen kann … Kinder wissen noch, wie es geht, und im Grunde unseres Herzens, sind wir doch alle auch Kinder – oder? In diesem Sinne viele Grüße Corynna Kilian

ist seit 1990 auf ihrem eigenen Weg. Sie lernte indianische Zeremonialmedizin nordamerikanischer Traditionen, in der Schule der Natur und Meditation. Sie bietet Jahresgruppen mit indianischschamanischer Arbeit an mit Elementen wie Steinkreisen und Schwitzhütten und leitet regelmäßige Singkreise zur Großen Trommel; Kurse ‚the true voice’ und ein 24-h-Singen für die Erde 1x im Jahr. www.trommel-vision.de


Bücher

Bäume in Küche und Heilkunde Wenn Sie von Ihren Erkundungs Erkundungstouren in der Natur gern etwas möchmit nach Hause nehmen möch ten, und neue Anregungen für die Küche und Hausapotheke suchen, dann ist dieses Buch wunderbar geeignet. Die Diplom-Biologin und Dozentin für Kräuterpädagogik und Volksheilkunde Karin Greiner ist auch begeisterte Köchin und hat für dieses Buch 80 Rezepturen für Wohlbefinden und Hausapotheke sowie 180 Kochrezepte von herzhaft bis süß zusammengestellt. Darunter so interessante Dinge wie Ulmenfrüchte-Brötchen, Walnuss-Kren-Butter, Kartoffelcurry mit Weidenblättern Tannenwaldsuppe, Weidenkätzchentee oder Weissdornkonfitüre. In diesem Buch werden 28 Baumarten mit ihren botanischen, kulinarischen und heilkundlichen Aspekten gut portraitiert, wobei die Autorin ebenso Hinweise gibt, mit welchen Teilen des Baumes oder welchen Mengen man vorsichtig sein muss. Auch die schöne Gestaltung macht Lust darauf, die Natur vorm Haus und beim Spaziergang oder Wandern mit neuen Augen zu betrachten und gleich mal Neues in der Küche auszuprobieren oder gesundheitliche Probleme mit Hilfe der Natur zu behandeln. Karin Greiner: Bäume - in Küche und Heilkunde, AT Verlag, 264 S. (größer als A4), geb. 29 €. Leseprobe: www.at-verlag.ch

Die Wildnis in dir Für Tala Mohajeri war die Natur von klein auf eine wunderbare Lehrerin für viele Dinge des Lebens und beste Freundin zugleich. Dort fühlte sie sich beschützt und frei, angenommen ohne Vorurteile und Bewertungen. Mit dieser tiefen Verbundenheit zur Natur fühlte sie in sich immer den Drang, den Menschen, die Spiritualität und die Natur in Einklang zu bringen und begleitet heute als Heilpraktikerin Menschen, die in ihrem Alltag mehr Kontakt zur Natur suchen. Mit diesem Buch möchte sie andere teilhaben lassen an der Kraft und Schönheit, die unsere Mitwelt uns schenkt, und ihr Wissen teilen. Sie lädt ein, die eigene Wildnatur zu entdecken und von der Natur als unseren Spiegel zu lernen. Die Autorin beschreibt viele Übungen, Meditationen und gibt andere Hinweise, wie wir uns für die Natur öffnen, mit ihr kommunizieren und von ihr lernen können. Sie weist auf die Bedeutung der Zyklen in der Natur hin und gibt kurze Tipps zum Schaffen eines Kraftplatzes und für Naturrituale. Dies alles steht nicht unter dem Motto „Zurück zur Natur!“, sondern: „Du bist in jedem Augenblick deines Lebens Natur!“. Tala Mohajeri: Die Wildnis in dir, Irisiana Verlag, 1920 S., Klappenbroschur 19,99 €. Leseprobe: www.randomhouse.de

Orte der Energie und Kraft in Deutschland … ist ein Buch für Menschen, die sich für Geomantie interessieren und auch gern selbst Messungen und Untersuchungen durchführen möchten. Der Autor Adolphe Landspurg ist ein elsässischer Rutengänger und Geobiologe und Gründer und Ehrenpräsident der europäischen Gesellschaft für Rutengehen und Geobiologie. In diesem Buch beschreibt er sehr sachorientiert die Grundlagen des Rutengehens und wie man Orte der Kraft von normalen Orten unterscheidet. Man lernt, die Schwingungsebenen und Schwingungswelten, in denen wir uns entwickeln, ebenso wie Orte der Kraft zu vermessen und weist darauf hin, wie wichtig es ist, in Harmonie mit den neuen Schwingungen des Wassermannzeitalters in Harmonie zu leben. Im zweiten Teil des Buches beschreibt er in einer Art Tagebuch seine Besuche verschiedener Orte der Kraft in ganz Deutschland und welche Messergebnisse er jeweils erzielte. Historische Daten zu diesen Orten vermitteln einen Einblick in deren Bedeutung. Adolph Landspurg: Orte der Energie und Kraft in Deutschland, Synergia Verlag, 266 S., brosch. 19,90 €. Info: www.synergia-verlag.de einfach JA 08-09/2018

29


Bücher Marko Pogačnik nicht nur in der dreidimensionalen Welt sichtbar. Er kommuniziert mit den zahllosen Wesenheiten der unsichtbaren Dimensionen der Wirklichkeit und lenkt unsere Aufmerksamkeit auf deren Aufgaben und Bedürfnisse wie auch auf das Angebot zu Dialog und Hilfe von Seiten der mehrdimensionalen Welt, das wir Menschen nicht länger ausschlagen sollten. »Das geheime Leben der Erde« will nicht nur theoretisch in die Geomantie einführen. Das Buch versteht sich vor allem als praktischer Führer durch die verschiedenen Dimensionen von Orten und Landschaften. Über 170 praktische Beispiele aus allen Erdteilen werden mit Zeichnungen vorgestellt. Eine Reihe von Wahrnehmungsübungen unterstützen die Leser darin, eigene Erfahrungen mit geomantischen Phänomenen zu machen. Marko Pogačnik: Das geheime Leben der Erde, AT Verlag, 248 S., geb. 26,90 €. Leseprobe: www.at-verlag.ch

Demenz ist kein Schicksal. Buch von Dr.-Ing. Dietmar Förste+ Kathrin Kain, Tel. 03722/7981198 www.kain-förste.de Ein Buch, welches mit den „guten Rat-schlägen der Erwachsenen“, deren richtigen „Lebens-Erfahrungen“ und der „Weisheit der Alten“ aufräumt. Ein Buch für interessierte Kinder, Jugendliche, „Pubertierende“, Hochzeitspaare, Eltern, Mütter, Väter, suchende Singles. Ein Buch in Lebens- und Ehekrisen. Ein Buch, welches die „Schicksal-Hypnose“ in Frage stellt…  ͻ͹ͺ͵͹ͷʹͺͻͷͷͲ͸ Bestellen im BoD Buchshop, auch als E-Book, unter https://www.bod.de/buchshop/

Das geheime Leben der Erde

30

Während sich die Geografie ausschließausschließ lich auf die materielle Ebene des SeiSei enden konzentriert, definiert Marko Pogačnik Poga nik »Geomantie« als Wissen nicht nur um die sichtbaren, sondern vor allem um die unsichtbaren Dimen Dimensionen der Erde und ihrer Landschaften. Deshalb nennt er die Geomantie auch »heilige Geografie« oder »heilige Erdkunde«. Pogacnik ist davon überzeugt, dass es heute Aufgabe der Geomantie ist, nicht nur das öffentliche Interesse an feinstofflichen, gefühlsmäßigen und spirituellen Ebenen von Orten und Landschaften zu nähren. Vielmehr muss sie auch eine tiefere, verantwortungsvollere und liebevollere Beziehung zu unserer Erde, dem Kosmos und allen Wesen fördern. Und Wesen sind für einfach JA 08-09/2018

Die aktuelle Demenz-Forschung ist der Überzeugung, dass Demenz durch alters altersbedingte Abbauprozesse und Ablagerungen im Gehirn verursacht wird. Leicht verständ verständlich und mit überzeugenden Argumenten macht Gerald Hüther, einer der führenden Hirnforscher, jedoch deutlich, dass diese im letzten Jahrhundert entwickelte Vorstellung nicht nur unzutreffend ist. Sie hat auch den Blick für das Phänomen verstellt, das tatsächlich für die Herausbildung von Demenz verantwortlich ist: die Unterdrückung der normalerweise bis ins hohe Alter vorhandenen Regenerations- und Kompensationsfähigkeit des Gehirns. Dieses neuroplastische Potential verlieren wir aber fast alle zwangsläufig in einer Welt, in der uns die Freude am eigenen Entdecken und am gemeinsamen Gestalten beim Älterwerden zunehmend abhandenkommt. Und so wird dieses Buch zu einem wichtigen Anstoß, den eigenen Lebensstil, seine Einstellungen und die direkte Umwelt zu prüfen und rechtzeitig neu auszurichten.

Gerald Hüther: Raus aus der Demenz-Falle!, arkana Verlag, 135 S., geb. mit Schutzumschlag 18 € /eBook 13,99 €. Leseprobe: www.arkana-verlag.de Infos: www.gerald-huether.de

Pflanzliche Antibiotika und Virenkiller Stephen Harrod Buhner ist einer der weltweit führenden Experten für angewandte Pflanzenmedizin. Für ihn sind Pflanzen die Medizin für alle Lebewesen auf der Erde, schon seit Millionen von Jahren. In seinen umfangreichen Werken „Pflanzliche Virenkiller“ und „Pflanzliche Antibiotika“ erläutert er detailliert, welche Pflanzen bei welchen Krankheiten zur Heilung eingesetzt werden können, inkl. ausführlicher Beschreibung dieser Pflanzen und der Art der Verwendung. Mit seiner Fülle und fachlichen Tiefe sind diese Bücher für ganzheitlich praktizierende Ärzte oder Heilpraktiker o.ä. empfehlenswert – für die einfache private Hausapotheke aber eher zu anspruchsvoll. Stephen Harrod Buhner.: Pflanzliche Antibiotika / Pflanzliche Virenkiller, Verlag Herba Press, 464 S. / 560 S., geb. je 49,80 €, Info: www.herba-press.de (inkl. weiterer Bücher von ihm)


Bücher

Lichtbotschaften von den Plejaden Die Plejader sind Wesen einer höheren Bewusstsein Bewusstseinsebene, und es geht ihnen darum, auch uns Men Menschen auf diese Ebene zu holen und bei diesem Pro Prozess zu begleiten. Über das Medium Pavlina Klemm, teilen sie uns dazu mit, wie die kosmischen Gesetze funktionieren und welche Rolle diese für unsere mensch menschliche Gesellschaft haben. Sie erklären das Matrixnetz der Erde und unsere Anbindung an die geometrische Struktur des Planeten, die Aufgabe und Entwicklung des Menschen, aber auch das Wirken dunkler Mächte auf unsere Zivilisation. Sie erläutern energetische Nahrung, eine gesunde Lebensweise, die Aktivierung von Kristallen und lichtvollen Schutz, Symbole und Zahlencodes zur Selbstheilung und sprechen über die neue Generation der kosmischen Kinder, Partnerschaft, Selbstliebe, Befreiung vom Ego und die Harmonisierung des Körpers mit der Seele … – und über so vieles andere mehr, das es mittlerweile schon 4 Bände füllt: Band 1: Übergang in die fünfte Dimension | Band 2: Wiederanbindung an die kosmische Urkraft | Band 3: Rückkehr der Freude und kosmischen Liebe | Band 4: Deine Heilung durch kosmische Liebe Im gerade erschienenen 4. Band geht es v.a. um die kosmische Christusenergie der Liebe mit ihren Heilfrequenzen, der es gelungen ist, wieder auf die Erde zu kommen. Neben dem umfangreichen Wissen bieten diese Channelings eine Besonderheit: sie sind alle direkt auf die Frequenz des jeweiligen Lesers abgestimmt und wirken schon beim Lesen. Alle Bücher enthalten eine Fülle an gechannelten Übungen. Zur Unterstützung hat die Autorin gemeinsam mit dem Musiker Sayama 4 Übungs-CDs mit geführten Meditationen herausgebracht, bei denen man von traumhaft schönen Klängen begleitet wird.

www.AmraVerlag.de

Gregg Braden: Der Mensch entstand durch einen genetischen Eingriff!

Band 4 mit Channelings der Plejader – kosmische Heilung!

Kontakte mit den Plejaden, Sirius, Lyra – Vorwort von Pavlina Klemm!

Pavlina Klemm: Bücher Lichtbotschaften von den Plejaden – Bd. 1-4, AMRA Verlag, ja ca. 210 S., geb. je 19,95 €. / Übungs-CDs Lichtbotschaften von den Plejaden 1-4,, je ca. 80 Min., je 19,99 € Lese- und Hörproben: www.amraverlag.de

ab 27.9. im Kino: I can only imagine Die Geschichte um den gleichnamigen Millionenhit "I Can Only Imagine" der Musikband Band MercyMe erzählt die einfühlsame Geschichte eines jungen Mannes, der durch seinen Glauben und das Vertrauen in sich und die Welt sein persönliches Glück findet.

Wege zu Orten der Kraft Wer ein breit verständliches Praxisbuch zum Thema Kraft Kraftorte sucht, wird hier fündig. In diesem kleineren Buch vermittelt Pier Hänni, ein bekannter Schweizer Kraftort Kraftortforscher, ein umfangreiches Grundlagenwissen zu Kraftor Kraftorten. Dabei geht er auf die häufigsten Fragen ein wie: Was ist ein Kraftort? Wie findet man Kraftorte? Wie verbinden wir uns mit der Kraft des Ortes? Wie wirkt ein Kraftort auf uns? Wozu können uns Kraftorte heute dienen? Gut verständlich weist er auf die neueren Erkenntnisse der Physik hin, die wie schon die alten Mystiker die Welt nicht als feste Materie sondern als ein Feld aus schwingenden Kraftfeldern beschreibt, welche miteinander in einem fein gewirkten Kommunikationsnetzwerk verbunden sind. Auf dieser Basis wird es möglich, all das zu verstehen, was einen Kraftort ausmacht, und auch die Wahrheit in alten Mythen und spirituellen Lehren zu erkennen. Pier Hänni versteht es sehr gut, in kurzer Form Wissen und Zusammenhänge zu vermitteln, die sonst teilweise schwer zu verstehen sind, und den Leser auch für die Magie von Kraftorten einzunehmen. Pier Hänni: Wege zu Orten der Kraft, AT Verlag, 184 S., geb. 26,90 €. Leseprobe: www.at-verlag.ch

spirituell inspirierend wegweisend Jeanne Ruland & reiner Klang von Reimann – Liebesfrequenz!

Meditationen mit Plejadern – Heilung durch Lichtsprache!

Bestell-Hotline: +49 (0) 61 81 – 18 93 92 Bestellung@AmraVerlag.de In Deutschland ab 18 € portofrei!

einfach JA 08-09/2018

31


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

12 € netto je 100 Zeichen

In 7 weibliche Urkräfte eintauchen

Tanzseminare für Frauen • in Dresden, Erfurt und auf Zypern Tanzen ist eine befreiende und heilsame Weise, sich selbst wieder näherzukommen. In den Seminaren werden wir allen vitalen und empfindsamen Seiten Raum geben, die das eigene FrauSein ausmachen und greifen dabei auf die 7 Göttinnen der griechischen Mythologie zurück. Eigene Potentiale und Kraftquellen über den Körper zu entdecken, ist das Spannende daran, denn in ihm liegt ein großer Schatz, ein altes Wissen verborgen. Zypern: 19.-26. September 2018 • Den Sommer verlängern und auftanken an einem der schönsten Strände der Insel.

Dresden: 2.-4. November 2018, Osho New Dawn Zentrum, Grunaer Weg 27, Freitag: Offener Abend: 19-22h Vorschau 2019: Erfurt: 1.-3. Februar und Zypern: 18.-25.September Info: Sabine Pramoda Habenicht, Tanztherapeutin pramoda@t-online.de, Tel: 04407- 71 44 074 www.tanz-der-goettinnen.de

Natur erleben – einmal anders! „Tage in der Natur“ und „Erdentag für Frauen“ in der Dresdner Heide Früher ging ich gerne draußen spazieren. Die klare Luft, die schönen Bäume, das Zwitschern der Vögel, das Rauschen des Baches, der herrliche Ausblick … – alles hat mir gefallen und ich bin zufrieden nach Hause gegangen. Heute ist es anders. Ich gehe in die Natur und erlebe mich in ihr. Das Draußensein verhilft mir dazu mich mit meiner eigenen Natur zu verbinden. Ich lasse mich von allem, was ich sehe, berühren und komme meinem eigenen Wesen dadurch näher. Das erfüllt mich und schenkt mir Kraft. Diese Fülle und Kraft sind Qualitäten die sich immer wieder abrufen lassen, wenn wir uns mit unserer eigenen Natur, tief in unserem Wesensgrund verbinden. Wie das geht, würde ich Ihnen gerne zeigen.

„Tage in der Natur“ - 2018 (auch einzeln mögl.): 25./26. Aug. (Übernachtung in der Natur) und 20. Okt. Erdentag für Frauen: Entdeckung der Qualitäten der Erde für das eigene Leben – im Kontakt mit der Natur der inneren Tiefe begegnen. 15. Sep. 2018, 8-15 Uhr - weitere Termine siehe Website Info/Anm.: Stephanie Reuß, Ganzheitl. Coach/AMW, Persönliche Entwicklungsarbeit in der Natur 0176-43010996, www.stephanie-reuss.de

Haka-Ha – Tanze den Atem der Erdkraft

Der traditionelle Tanz der Maori – Finde deine Kraft in DIR ... Seminartage 2018 mit Sven Hensling 13.10. Für Männer in Leipzig 1.12. Frauen in Klostermansfeld 10./11.08. Workshops Männer und Frauen beim Festival „Mindonfire“ in Herbstein

32

HAKA-HA - lässt von Innen nach Außen dich und deine Seele zum Vorschein bringen, - lässt dich in dir in deine Kraft kommen, - lässt Versöhnung mit dir und deinen Ahnen zu, - lässt dich atmen, dich brennen … - ... dich deine Lebendigkeit neu spüren. Damit hilft er dir, dich zu finden, du selbst zu sein – in deine wirkliche Präsenz zu kommen. einfach JA 08-09/2018

Gefühle und Emotionen sind wichtig, richtig und gut! Sie werden erst durch ihre Bewertung „schlecht“! Lassen wir sie wahrhaft zu, gehen wir damit um, können wir sie auflösen bzw. deren Energie für unsere eigene Entwicklung nutzen … In diesem Sinne lade ich Dich herzlich ein, gemeinsam den Haka-Ha mit den Ahnen zu tanzen … Praxis Heilung Für Dich – Sven Hensling: 03475-7088433 www.HeilungFuerDich.de


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Atemseminar mit Robert Jayd Tettero

„Der verbundene Atem“ – 26. bis 28. Oktober in Dresden Vielfach atmen wir gerade genug, um zu überleben. Manche Situationen schnüren uns die Luft ab, lassen uns ins Stocken kommen. Der Fluss des Atems ist ein Spiegelbild der Seele. Der tiefe, verbundene Atem bringt Dich wieder in Verbindung mit Deiner eigenen Wahrheit. Unterdrückte Gefühle erhalten während einer Atemsitzung die Möglichkeit, losgelassen zu werden. Dadurch kann unterdrückte Lebendigkeit wieder frei werden, Entspannung wird möglich, ein positives Gefühl im eigenen Körper entsteht. Während des Seminares wird jeder mindestens drei Atemsitzungen haben und in der Gruppe die Möglichkeit bekommen, seine aktuellen Themen zu reflektieren und zu verarbeiten. Hauptthemen: Klärung des eigenen Geburtsmusters, Auflösung von

begrenzenden Glaubensmustern und negativen Selbstbildern, Vergebung und noch vieles mehr. Ort: New Dawn, Grunaer Weg 27, 01277 Dresden Seminargebühr: 395 € Zeiten: Fr-So , 10-18 Uhr Anmeld.: Sandra Homburg licht@sandra-homburg.de 0176 23942312 Robert hat sein ganzes Leben der Selbstheilung und dem innerem Wachstum gewidmet und gibt dies mit Herz & Begeisterung weiter. www.mannalifesource.com

Training Systemische Aufstellung 2018/19 „Wie komme ich in mein Potential?“ Leitung: Katharina Burmeister ∙ Juristin ∙ Aufstellungsleiterin ∙ HP Psych. Die systemische Aufstellungsarbeit wird von vielen Menschen als eine klärende und bewusstseinserweiternde Methode erfahren. Sie offenbart immer wieder überraschende Sichtweisen auf das Ganze. Das Training besteht aus vier Teilen. Sie lernen anhand der Klärung Ihres eigenen Systems die systemischen Zusammenhänge in Familie, Beruf, Partnerschaft und Organisationen kennen. Ergänzt wird das Ganze durch Meditationen und Gruppenübungen. Das Jahr dient als Basistraining der Selbsterfahrung und des eigenen Transformationsprozesses.

Beginn: 9.11.2018 Informationsabend: 20.9.2018 Frühbucherpreis bis 10.10.2018 Anmeldeschluss: 30.10.2018 Info: Katharina Burmeister, Leipzig, Tel.: 0341-2281109 mail@systemische-streitschlichtung.de www.systemische-streitschlichtung.de

Karin Haemmerle aus Kanada ist im September und Oktober zu Gast in Leipzig, München und Berlin

Sind Sie bereit, sich auf eine vierstündige Reise einzulassen, die das Potential birgt, dass Sie nachher tatsächlich auf neuem Terrain stehen? Karin Haemmerle hat einen wirksamen Weg entwickelt, dauerhafte Transformationen zu initiieren – nachdem Motto „Verändert sich deine Frequenz, verändert sich dein Leben!“ Sie entdeckt auf der Kernebene in Sekunden, was uns daran hindert, unser volles Potenzial zu leben. Ihre Playshops sind auf 20 Teilnehmer/innen begrenzt, damit sie sich jedem Einzelnen widmen kann. Nach jeder Sitzung erhält man ein MP3 Download.

In Leipzig wird sie am 9.10. im Praxis & Seminarzentrum IM EINKLANG das Intensivseminar „Der Weg der Meisterschaft“ anbieten. Rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen. www.frequenz-guide.com Der Weg der Meisterschaft INTENSIV, 9. Okt., 17-21 Uhr Praxis & Seminarzentrum IM EINKLANG, Nikolaistraße 22, 04109 Leipzig einfach JA 08-09/2018

33


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

12 € netto je 100 Zeichen

Wie glücklich bist du mit deinem Liebesleben? Wenn es eintönig geworden ist, du auf der Suche nach neuen Ideen bist oder es gar nicht mehr stattfindet, gibt es hier (Nach-)Hilfe – herrlich entspannt in unseren Wohlfühlräumen über den Dächern Dresdens. Massage-Einmaleins für Paare für Berührungen, die zu Herzen gehen 25.8. / Intimmassage für Frau und Mann am Silikonmodell zur Bereicherung deines Liebeslebens 26.8. / Königliche Intimmassagen für Paare für Stunden voller Genuss und Zärtlichkeit WE ab 31.8. / Neueröffnung des Zentrums für Berührungskunst „AnuKan - Liebe leben“ 15.9. / Die Königin kehrt auf den

Thron zurück - Initiation für starke Frauen, für Eigenmacht und Selbstliebe 16.9. / Worüber lachst du da? - Vortrag von Wolf Schneider über Humor als Aphrodisiakum und Mittel zur Lösung von Konflikten 27.9. / Die feinen Qualitäten Sinnlicher Berührung - Feiertags-Special 1.-3.10. / Lomi Lomi-Massage - drei Tage voller Berührung, Tiefe und Aloha WE ab 5.10. Alle Termine unter www.sinnesart.de/veranstaltungen

Jahrestraining „Ganz Frau sein – in meiner Schoßkraft zu Hause sein“ Möchtest Du Deine Weiblichkeit entfalten, Dich selbst lieben und annehmen, so, wie Du bist? Möchtest Du Deine tiefste Kraftquelle entdecken und aus ihr heraus authentisch leben? Das Jahrestraining lädt dich ein, einzutauchen in Dein weibliches Sein. Ganz ja zu sagen zu Dir. Dich getragen fühlen von unterstützenden authentischen Frauen. Deiner weiblichen Spiritualität Raum geben. Dich mit Deiner entspannten Kraft im Schoßraum (wieder) zu verbinden. Wir kreieren einen Frauennährraum mit Spür-Achtsamkeitsübungen mit Stille, Berührung und Bewegung, Herzenskommunikation … und ermöglichen dadurch Heilung auf allen Ebenen. Das Jahrestraining umfasst 10 Veranstaltungen mit folgenden Terminen (sonntags 18 bis 20 Uhr): 2018: 07.10./11.11./09.12. 2019: 13.01./17.02./10.03./14.04./12.05./16.06./15.09. Anmeldung bis zum 30.09.2018! Schnuppern am 09.09. (18 bis 20 Uhr) möglich!

Jana Stooff (Ausbildungen u.a. in Gewaltfeier Kommunikation, Achtsamkeitstraining, Spiritueller Lebensberatung, Schamanismus, Schoßraumprozessbegleitung) Ort: 01968 Senftenberg, Markt 18 Ausgleich: 180-240 € (nach eigener Einschätzung, Raten möglich) Wenn Du Fragen hast oder einfach mit mir in Verbindung treten möchtest – ich würde mich freuen! Kontakt: Tel. 0173/8230410 bzw. janastooff@gmx.de

Auflösung emotionaler Blockaden – ein Weg zu neuer Lebensqualität Zweitägiges SKYourself-Intensiv-Seminar mit Annette Bokpe

34

Sie wünschen sich Gesundheit und mehr Fülle im Leben, Sie möchten Ihre durch Erziehungsmuster und Glaubenssätze entstandenen Begrenzungen überschreiten, endlich Ihr Potential entfalten, selbstbewusst und selbstbestimmt leben? SKYourself – eine aus energetischer Arbeit, Spiritualität und moderner Therapie entwickelte Methode – kann Ihnen dabei helfen. SKYourself bringt einschränkende emotionale Blockaden wie Ängste, negative Konditionierungen und Glaubenssätze, auch Traumata, an die Oberfläche und löst sie auf. In dem zweitägigen SKYourself-Intensiv-Seminar lernen Sie, wie Sie sich selbst und andere aus den Fesseln emotionaler Blockaden befreien, im Alltag stressgeladene Situationen entspannen und bei Phobien, Ängsten, Zwängen, auch bei Burn-Out-Gefahr verblüffend schnell, wirksam und nachhaltig helfen können. einfach JA 08-09/2018

Feedback von Gundula Zeitz nach der Teilnahme am Seminar: „Mich hat die Einfachheit der Methode begeistert, die es jedem erlaubt, dies nach dem Semi-nar für sich selbst und auch in der Familie anzuwenden. Und es war sehr schön zu sehen, wie verwandelt alle Teilnehmer am Ende waren.“ Nächste Termine: 15./16. Sept. in Berlin + 29./30. Sept. in Bad Tabarz / Thür. Seminarpreis: 350 Euro Anm: info@heilpraxis-bokpe.de, 0172- 3233270 Weitere Info: www.skyourself.de


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Institut für Naturheilkunde Erfurt Unsere Schule zeichnet sich durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und ihr familiäres Klima aus. Der Unterricht findet in Kleingruppen von 10 bis 18 Studenten statt, um optimale Lernerfolge zu gewährleisten. Heilpraktikerausbildung: WE 2 J., neuer Kurs ab Herbst 2019 l 11 Jahre Gartentherapeut-Ausbildung: für 2019 wieder Plätze frei – Dauer 1 Jahr

www.gartentherapieausbildung.de Institut für Naturheilkunde Verbandsschule des VDH e.V. Inh.: HP Maren Schmidt, Kleine Arche 1, 99084 Erfurt T. 0361 / 211 52 88, www.heilpraktikerschule-erfurt.de

Leicht & Lebendig – Urlaub + mehr am Meer 26.8. – 31.8.2018 mit Hubert Ehlert und Hannelore Ingwersen Ostsee, gegenüber Dänemark. Plätschernder Frieden – Chi Gong am Strand, unterschiedliche, interessante Menschen. L&L, Stille. Freizeit und Seminarangebot sind gut ausbalanciert. In der Freizeit lockt der natürliche Ostseestrand an die Seeluft. Manche erwandern sich ein schokoladenbraunes oder erdbeerrotes Tortenstück im Café. Das Seminarangebot besteht aus abwechslungsreichem Leicht & Lebendig. Zeitweise ähnelt es einem Kindergeburtstag für Erwachsene oder einer Disco oder einem Entspannungs- und Massagekurs. Zu L&L gehören Spiel, Tanz, Kreativität, achtsam-nährende Berührung, Körperreisen, und die Achtsamkeit des Zen. Außerdem gibt es Qi Gong am Strand und stilles Sitzen – für die, die möchten. Es ist ein Kurzurlaub zum Bei-sich-Ankommen, NeuesKennenlernen. Das setzt einen tiefen Regenerationsprozess in Gang. Rückmeldung aus dem letzten Jahr: „Bin dankbar für diese Tage und berührt. Bin gut genährt. Es ist ein wunderbarer Ort. Für mich ist es immer wieder ein Wunder, wie so eine Gruppe entsteht.“

Termin: L&L- Urlaubsseminar 26.8. – 31.8.2018 Grundstein Neukirchen. Teilnahme 300 € / 140 € Hartz4 plus Ü/V (200 – 310 €) Besonders erwähnenswert sind das monatliche L&L in Leipzig (29.9., 20.10. etc) und die traditionellen L&L Silvestertage (28.12. -2.1.) auf einem Gutshof nördlich von Hannover. Info + Anmeldung: Email: leicht.lebendig@online.de Tel. 040-764 11 321, www.leicht-und-lebendig.de

„Feuerlauf-Workshop“ für mehr (Selbst)Bewusstsein, Mut, Lebenskraft & Liebe Freude empfinden, Mut entwickeln, Selbstvertrauen stärken und Wachstum erleben. Unser FeuerlaufSeminar kann ein Abenteuer, ein Sprungbrett für den nächsten Schritt, Selbsterkenntnis oder Initiation sein. Das entscheidest Du durch Deine Intention. Du hast Angst? Das ist völlig normal. Wir alle haben Angst und trotzdem ist es wichtig weiterzugehen. Der Feuerlauf steht symbolisch dafür, vorwärts zu gehen, auch wenn es im Leben heiß wird. Unser FeuerlaufSeminar zeigt Dir sowohl mentale Strategien als auch auf Herzensebene, wie Du nicht so leichte Dinge angehen und meistern kannst. Unsere gemeinsame Vorbereitung schafft Vertrauen zu Dir selbst und zu anderen. Du erlebst Herausforderung und Spaß, so dass dieser Feuerlauftag ein besonderes Ereignis für Dich sein kann.

Viele Menschen (zwischen 11 u. 78 J.) sind mit uns bereits mit offenem Herzen über die feurigen Grenzen gegangen und mit heilen Füßen angekommen. Wagst Du den Schritt in ein Leben über Grenzen? Wann: 27.10.2018 (14.00-ca. 23.00 Uhr) Wo: Groitzsch Anmeldung: bis spätestens 17.10.2018 Info: www.lead-by-love.com Tel.: 0345/171 33 06 einfach JA 08-09/2018

35


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

12 € netto je 100 Zeichen

PaarWeise – Seminare für die Freude am Paarsein Das größte Geschenk ist, zu sein wie ich bin und dich zu sehen, wie du bist! Wir werden einen geschützten Raum der Begegnung zwischen Männern und Frauen schaffen. Die Kreise und Rituale bieten eine Gelegenheit, Ängste und Wünsche zu erforschen, die Beziehungen prägen. Uns ist es dabei wichtig, nachhaltige Formen der Wertschätzung und des Sprechens aus dem Herzen für den Alltag zu weiterzugeben. Alles, was Paarsein ausmacht, ist willkommen!

Seminarleitung: Anne & Thomas König Wann & Wo: 27.-28.10.2018 25.-27.01.2019 Ananda Hof, 09629 Reinsberg Info und Anmeldung: www.mann-herz-kraft.de www.selbstausdruck-und-heilung.de

BeFree Tantra Festival an Silvester „Im Zauber von 1001 Nacht“ Gut Frohberg, Nähe Dresden, 28.12. - 2.1.

Das Alte klingt zauberhaft aus, das Neue beginnt energiegeladen. So feiern Singles und Paare mit vielen tantrischen Angeboten den Jahreswechsel. Tantra Neugierige und bereits Erfahrene sind willkommen bei tantrischen Ritualen, bei Tanz, Spiel, reinigender Atem- und Energiearbeit, bei Familienaufstellungen und einem einmaligen Silvester-Event. Die „Best of“ aus dem BeFree Erfahrungsschatz, Neuheiten und Überraschungen verweben sich zu einem üppigen Tantra Büffet unter der Leitung des eingespielten BeFree Tantra Teams.

Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, um sich einen Platz zu sichern. Ausführl. Informationen mit bebilderten Berichten auf der Website: www.befree-tantra.de Termin: 28.12.18 - 02.01.19 Leitung: Regina Heckert und Team Info/Anmeldung: BeFree Institut T. 06344-954160, kontakt@befree-tantra.de

Clemens Kuby im September in Meißen 2018 findet das vorläufig letzte Basis Seminar in der Kuby Methode mit Clemens Kuby in den neuen Bundesländern statt. Nutzen Sie diese einmalige Chance! Anmeldung NUR unter: www.drachenzentrum.de Vortrag: „Die Kuby®methode“ – Gesund aus eigener Kraft - Eine Anleitung zum Andersdenken Ort: Drachenzentrum, Marktgasse 15; 01662 Meißen Termin: Donnerstag 06.09.2018 um 18 - 20 Uhr Karten: VVK € 15,00 / Abendkasse € 20,00

Basis-Seminar PLUS: „Die Kuby®methode“ – Gesund aus eigener Kraft Ort: Drachenzentrum, Marktgasse 15 01662 Meißen Termin: Donnerstag 06.09.2018 ab 20 Uhr bis Sonntag 09.09.2018 ca. 16 Uhr Seminargebühr: € 499,00 / zzgl. Verpflegung

Wenn die Schatten länger werden: Wer bin ich und was nährt mich? Sonntag, 9.9. 2018, 10-17 Uhr in Dresden Wenn die sommerliche Wärme nachlässt, lohnt es sich, den Zugang zum inneren Licht zu erforschen, versteckte Schatten aufzuspüren und sich auf die Suche nach der ewigen, spirituellen Sonne zu machen.

36

Lassen Sie sich inspirieren und begleiten auf Ihrer ganz persönlichen Reise – begleitet von Andrea (Raja Yoga Lehrerin) und Thomas (Klangschalenkünstler). einfach JA 08-09/2018

Ort: Yogawaves Förstereistr. 25 Unkostenbeitrag für Raummiete u. Konzert: 20 € auf Spendenbasis Anmeldung bitte bis 6.9. an dresden@de.brahmakuraris.org oder AB: 0351 4266114 Info auch bei: www.dresdner-meditation.de


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

AYUR-Yogalehrerausbildung Leipzig 2018/20 mit Remo Rittiner, Claudia Rauer & Ulrike Wagner Grundlage der fundierten und praxisbezogenen Ausbildung ist das erfolgreiche Schweizer AusbildungsModell von Remo Rittiner, einem der erfahrensten und erfolgreichsten Yogatherapeuten Europas. AYUR-YOGA verknüpft traditionelles Erfahrungswissen mit modernen westlichen Bewegungskonzepten und neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung. Für alle, die Yoga vertiefen und in ihr Leben integrieren möchten!

Info-Workshops: 5. Aug. 2018, 15 bis 17:30 Uhr 8. Sept. 2018, 10:30 bis 13 Uhr 3. Okt. 2018, 10:30 bis 13 Uhr Veranstaltungsorte s. Webseite Kontakt: Ulrike Wagner yoga.in.dm@gmx.de, www.yoga-dreiskau-muckern.de

Paar in Balance –-

Tanz als Spiegel der Paarbeziehung und wertschätzende Kommunikation im Paar „Ich bin o.k., du bist o.k. – wir sind verschieden“ Die Balance zwischen Innen und Außen, Nähe und Distanz, Wertschätzung des Anderen und meiner selbst. Wir verbinden uns tanzend und künstlerisch mit dem, was uns in unserer Partnerschaft Balance halten lässt. Kommunikation und Reflexion. Beides können wir im Tanz erfahren und üben und werden dies durch Arbeit

mit künstlerischem Material und entspanntem Beisammensein in wunderbarer Natur ergänzen. 28.-30.9., Haus auf dem Berge/ Hauteroda Anmeldung: www.indifam.de

„Aus Liebe zum Leben“

mit Bhante Nyanabodhi (Leiter des Buddha-Haus Meditationszentrums und des Waldklosters Metta Vihara) Die Lehre vom einfachen natürlichen Sein (Dhamma)

Wie können wir dem Leben noch einmal neu begegnen, es neu erfassen, ergründen und entdecken, so dass es sich in seinem ganzen Reichtum, seiner ganzen Schönheit und Einzigartigkeit auch für uns offenbaren kann? Diesem Thema wollen wir nachspüren und so vielleicht unser Leben neu ausrichten. Vortrag: Freitag, 14.09.2018 von 19 – 21 Uhr (auf Basis von Gebefreudigkeit (Dana)

Meditationskurs: Sa/So 15. – 16.09.2018 ab 9:00 Uhr (auf Basis von Gebefreudigkeit (Dana) Ort: Drachenzentrum Marktgasse 15 01662 Meißen Anmeldung unter: www.dharmarad.de

Von der Angst in die Liebe

Tibetan Pulsing & Innere Arbeit mit dem Enneagramm • 7.-9. September in Dresden Dieses Wochenende lädt dazu ein, von einer rational geistigen Welt in den fühlenden Raum des Herzens zu gehen. Heilung und das Lösen von Angstvorstellungen kann nur im bewussten Abstieg vom Kopf ins Herz geschehen. In der direkten Begegnung mit Angst kann sich eine Tür öffnen, die in Stille, Kraft und Weitung führt. Tibetan Pulsing Körperarbeit und das Wissen des Enneagramms arbeiten sowohl auf körperlich energetischer, als auch auf geistiger seelischer Ebene.

Ort: www.moksha-dresden.de Beginn: Fr. 7.9. 17 Uhr Ende: So. 9.9. 14 Uhr Offener Abend: Freitag 17-20 Uhr! Kosten: 240 € Info & Anm.: info@heilpraxis-schneider.de www.heilpraxis-schneider.de einfach JA 08-09/2018

37


Marktplatz

. heilsame WE-Kurse in Selbst-Liebe, Dankbarkeit und Vergebung (inmitten des Biosphärenreservats Spreewald)

Kerstin Hellmann

. Lösungswege aus der Krise . Loslassen in Dankbarkeit & Vergebung . Männer & Frauen endlich verstehen . Beziehungen heilen

Sie haben Fragen zu Ihrem heutigen Leben. Sie brauchen Mut und wollen Verantwortung für Ihre eigenen Lebensthemen übernehmen, dann sind Sie bei mir richtig. Dazu brauche ich nur Ihre Geburtsdaten, um den Überblick Ihrer Situation in eine Lösung zu verwandeln. Geben Sie nicht auf, es gibt immer einen Erfolgsweg zum Positiven. Meine Angebote: • Ganzheitliche Beratung • Biozertifizierte Pflegeprodukte für Haut und Haar • Natürliches Haarefärben mit Pflanzenfarbe • Bewusstes energetisches Haareschneiden „Sei Du selbst, die anderen gibt es schon!“

Ganzheitliches Heilen - eine sanfte und tiefgreifende Heilweise für den Körper und die Psyche Mediale Lebensberatung „Der Geist erschafft und heilt die Materie - den Körper.“ (nach Albert Einstein)

www.hellinger.com www.familienstellen.org

Dipl. Partnerschafts-Mentorin Hauptstr. 26 03096 Burg/Spreewald Tel: 035603/754433 www.beziehungsberatung-unsererzeit.de

Astrologie mit Lena Herzens Wunsch * Glück

Fest: 030 - 822 64 49 Mobil: 0177-33 22 656 Mail info@astrologieritter.de www.astrologieritter.de

Haut- & Haarpraktiker, Naturfriseurin Ramona Waldau

CULUMNATURA® Natursalon Berliner Str. 6, 03238 Finsterwalde Tel. 03531-507863 www.naturfriseur-waldau.de

Seelenraum

Katrin Böhm-Zweiniger Heilerin • Kristall-Priesterin Chemnitz Tel. (0371) 23 23 977 www.seelenraum-praxis.de

Vorträge – Kurse – Seminare – Ausbildungen ● Tai Chi Chuan ● Qi Gong (u. a. Tian Gong-Qi Gong und Energieübertragungen) ● Reiki-Ausbildung ● Geistiges Heilen (u. a. Geistige Wirbelsäulenaufrichtung nach Anne Hübner und Pjotr Elkunowiz)

MIRIQUIDI-TAO

Einklang von Körper - Seele - Geist

Praxis f. Lebensberatung und ganzheitliches Heilen

• mediale Lebensbegleitung • Energieübertragung (Handauflegen) • energetische Hausreinigung • Tierkommunikation • persönliche und telefonische Beratung Terminvereinbarung unter 03721-2738038

38

Kreuzstraße 23, 04600 Altenburg Fon: 03447-513497 Mobil: 0174-8367945

einfach JA 08-09/2018

Brigitte Ebert

Alte Thalheimer Straße 2 09235 Burkhardtsdorf 0171-12 63 550 MIRIQUIDI-TAO@gmx.de www.MIRIQUIDI-TAO.de

Dipl. Lebensberaterin Birgit Yameira Teßmann 09221 Neukirchen, Chemnitzer Str. 6 03721-2738038 [f] lebensfreudetessmann www.lebensfreude-tessmann.de

¬∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙ BRANDENBURG & BERLIN

Christian Schilling

¬∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙ CHEMNITZ

www.Familienstellen.org • Systemische Lösungen nach Bert Hellinger in: Altenburg, Bremen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera, Göttingen, Leipzig, Meran (Italien), München, Plauen, Radebeul, Swieradów Zdrój (Polen), Wiesbaden, Zwickau Seit 2004 bin ich bei B. Hellinger als Familiensteller gelistet Erfahrung als Leiter von über 7.000 Aufstellungen Seit 1970 Meditation + Selbsterfahrung

ALTENBURG

Sie möchten sich auch mit einer Marktplatzanzeige präsentieren? Ganz einfach: Vorlage speichern bei www.einfach-JA.de/mediadaten.html und ausgefüllt schicken an: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz


„Wir können einander verstehen, aber deuten kann jeder nur sich selbst“ - H. Hesse - Einzel- und Paarberatung - Wochenendseminare: z.B. Psychodramaarbeit in der Gruppe, „Meine innere Vielfalt“- kreatives Arbeiten mit inneren Anteilen „Paar in Balance“ - Tanz und Kommunikation für Paare

Angebot: Thai Yoga Massage Reiki Ganzheitliche Öl-Massagen Paarmassagen

Emotionen selbst an ihrem Ursprung heilen - Bewusstseinsarbeit, Prozessbegleitung - Integration von Persönlichkeitsanteilen - Einzel- u. Gruppenarbeit - Seminare: inneres Kind, Chakren u.v.m. - Mediation, Rückführung, Schattenarbeit - Energetische Massagen und Meridiantherapie - Rebirthing Tierkommunikation – die Sprache, die aus dem Herzen kommt: Seminare & Einzelgespräche mit Ihrem Tier Seminar am Sa, 01.09.18, 10-17 Uhr, Kosten: 80,-€ Ich lade Sie ein, mit einer einfachen Technik die Tiere zu verstehen und mit ihnen sprechen zu lernen. Sie haben uns so viel zu erzählen!

Nachhaltige Gesundheitsimpulse für Dein Körper- und Energiesystem, Deine Gefühls- und geistige Ebene. Hast Du Fragen zu Deiner Ernährung, zu Süchten, Burnout, Hochsensibilität und Selbstbewusstsein? Hast Du Probleme in Beziehungen oder Deinem(r) Beruf(ung)? Wünschst Du Dir Veränderung? Nur Mut! Brauchst Du Unterstützung? Ich freu mich auf Dich!

Sieglinde Drut-Kaufmann

Familien- und Paarberaterin Bodenbacher Str. 39, 01277 Dresden Tel.: 0160-6027902, info@indifam.de www.indifam.de

Massage mit Alexandra Miller

im Balance – Zentrum Dresden Hüblerstraße 17, 01309 Dresden Kontakt: 0157 55462608 miller.alexandra8@gmail.com

WachtraumArbeit Katarina Heidenreich

in Dresden, Altenberg und wo ich gebraucht werde. Infos/Termine: 0170-38 36 347 www.wachtraumarbeit.info

Tierkommunikation Angela Schöne

www.tierkommunikation-sachsen.de 01936 Königsbrück Tel.: 0176 50221186 info@tierkommunikation-sachsen.de

Praxis Herzlicht

Heilmassagen & Spirituelles Coaching - Frank Schmolke Markt 6, 01109 Dresden-Hellerau 0172-445 96 96, f.schmolke@yahoo.de Jeden Dienstag 20.00 Meditationsgruppe, bitte telefonisch anmelden!

Vertraue dem Leben, es ist ein Geschenk - Aufstellungen in Einzel- und Gruppenarbeit (Termine s. Web) - Kinesiologie (Regulationsdiagnostik, Psychokinesiologie) - Homöopathie und Kreative Homöopathie nach Peppler - Reconnective Healing nach Pearl - Labor ganzheitlich (Blutbild nach klinischen, naturheilkundlichen und psychologischen Gesichtspunkten) - Augendiagnostik

Naturheilpraxis

Heilarbeit für Frauen Du schaffst den Wandel zum freien Menschen, der ein Segen für sich selbst und für andere ist! Freie Bewegung, du musst nicht „tanzen“ können, heilender Klang uralter Instrumente setzen Herz und Seele in Schwingung und heben Dein Stimmungsniveau. Du erlöst Deine Ver – Stimmung im Kreis der Weisen Frauen. Tagesworkshops - Abende - Einzelarbeit

Das befreite Herz -

Irmgard Beyer - Heilpraktikerin Melanchthonstr. 7, 01099 Dresden Tel.: 0351 25301831 info@heilpraktikerin-beyer.de www.heilpraktikerin-beyer.de

Ein kraftvoller Weg zum Frausein Ingrid IM Möbius Kulturwissenschaftlerin

¬∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙ DRESDEN

Marktplatz

Mit aktuellen Terminen!

Anm.: info@gluecklich-leben-lernen.de Mobil: 01755686527 www.gluecklich-leben-lernen.de

einfach JA 08-09/2018

39


Yoga & Meditation Massagen Meditativ - sinnliche Körperreisen Ausbildung Ganzheitlich - Intuitive Massage: Ab Sept. in Dresden, ab Oktober in Lutherstadt Eisleben Individuelle Massageausbildung Coaching mit The Work Einzelcoaching/Jahresgruppe

Schule der Geistheilung nach Horst Krohne®

Yoga * Kinesiologie * Massage Alexandra Gärtner Tel: 0179-9721718 tanzdichfrei@web.de www.bewegungsraum.biz

ANAHATA

Praxis für Yoga, Massage & Gesundheitsberatung Sabine Reiche Iglauer Str.1/B, 01279 Dresden Tel. 0351 2007535 o. 0174 3737468 www.yoga-massage-dresden.de

Volker Finger

Geistige Heilweisen nach Horst Krohne Chakren und Meridiane, Aura und Farben, Reinkarnation, Organsprache, Störfelduntersuchung, Beratung Seminare und Praxis www.geistheiler-finger.de www.schule-der-geistheilung.de

Seminar- und Praxiszentrum Weimarische Str. 9, 01127 Dresden

• Heilpraktiker (Tagesschule und berufsbegleitend) • Heilpraktiker für Psychotherapie • Prüfungsvorbereitung, Coaching • Naturheilkundliche Fachseminare

Heilpraktikerschule

Fördermöglichkeiten durch Agentur für Arbeit/ARGE und andere Träger, Bildungsprämie (ESF) Individuelle Beratungsmöglichkeit

40

Bewegungsraum

Fon: 0351-417 77 79 Mobil: 01575 1475 449 Mail:office@geistheiler-finger.de

BDN Dresden, Heike Schreiber Nürnberger Str. 39, 01187 Dresden Tel. (03 51) 2 50 93 67 dresden@akademie-naturheilkunde.de www.akademie-naturheilkunde.de

• Kurse in Tai Chi, Qigong, Yoga, Meditation • Workshops, Seminare und Vorträge • Praxis- und Seminarraumvermietung 05.09. Vortrag: Vitamin D – Sinn oder Unsinn? 12.09. Vortrag: Aktivierung von Energie- und Informationsfeldern / Wasserstrukturierer 10.10. Vortrag: Elektro-Smog unterschätzte Gefahr für die Gesundheit

DrachenZentrum

“Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für eine Krankheit opfern.“ (Sebastian Kneipp) • Quantenmedizin • Biophysikalische Informationstherapie • Klassische Naturheilverfahren & Homöopathie • Ernährungsmedizin • Gewichtsreduktion • Entgiftung • Akupunktur & Neuraltherapie Termine nach Vereinbarung!

Dr.med. Andrea Günzel

Massage als Sprache der Berührung wiederentdecken: Einzelpraxis, Kurse, Ausbildungen

Massageschule

2018 07.-09.09. Kurs Chakren-Reflexzonenmassage am Fuß 21.-23.09. Beginn Ausbildung MassagepraktikerIn 5.10., 19 Uhr Info-Abend Ausbildung KörpertherapeutIn 25.-27.10. Beginn Grundlagenkurs Ganzheitliche Massage

Buchenstr. 12, 01097 Dresden

einfach JA 08-09/2018

¬∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙ DRESDEN

21.-23.09.2018 „Wann...wenn nicht jetzt“ Lache, Tanze, Lebe ... Tage der Freude mit Dir und anderen – mit Yoga, Meditation, Biodanza und Aufstellung in ländlicher Idylle auf Gut Frohberg Yogakurse, Meditation, Kinesiologie, Shiatsu- u. Lomimassagen ... Reisen, Seminare Termine & weitere Info: www.bewegungsraum.biz

Mit aktuellen Terminen!

Gitta Fineiß und Heiko Damme Marktgasse 15 01662 Meißen 035242 65250 / 0177 8578100 info@drachenzentrum.de www.drachenzentrum.de

Fachärztin für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren Barthshügelstraße 1 01689 Weinböhla 0173- 450 3007 www.doktor-guenzel.de

LA BALANCE – Andreas Brenk

Tel. 0351-2633779 / 0170-9393779 info@massage-kurse-dresden.de www.massage-kurse-dresden.de

¬∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙ SACHSEN

Marktplatz


• Schöpferische Potenzialentwicklung • EmpowermentCoaching, Training und Ausbildung • Yoga- und Qigong-Lehrer-Ausbildung • Übungsleiter für Kinder-Yoga Ausbildung • Tantra-Yoga • Lomilomi-Massage und -Ausbildung • Studienreisen • spirituelle Rituale, Energiearbeit etc.

E.max. Seminar- und YogaZentrum und Institut für Schöpferische Potenzialentwicklung

Berufsbegleitende Heilpraktiker-Ausbildung • in Dresden ab 25. Sept. 2018 • in Chemnitz ab 06. Sept. 2018

Mehner & Busshardt

• 1-jährige theoretische Ausbildung zum Bestehen der Überprüfung beim Gesundheitsamt • Praktische Ausbildung in unterschiedlichen Psychotherapieverfahren

Dresden: 0351 / 641 30 10 Chemnitz: 0371 / 918 897 39 Leipzig: 0341 / 4139 100 www.mehner-busshardt.de

Institut Sven Krieger Schönherrstraße 8 Gebäude 8, Eingang D 09113 Chemnitz Tel.: (0371) 23 47 96 99 www.institut-sven-krieger.de

Herzensangelegenheiten berühren Ihr Herz und Ihre Seele. Körperbewusstsein stärken, Lebensfreude wieder entdecken und ihre Selbstwahrnehmung neu aktivieren. Osho Rebalancing® ist eine Körpertherapieform, die sie dabei unterstützen kann. Annehmen und Loslassen, Vertrauen und Dankbarkeit erfahren. Ihre Mitte wieder finden und neu ausrichten. Dabei unterstütze ich Sie sehr gerne.

SONNENHERZ-ZENTRUM

Finde Deinen Inneren Heiler – Ich begleite Dich gern

Heilung Für Dich

Osteopathie – Zilgrei – Schamanismus - Rückführungen Systemische Aufstellungen/ Familienstellen Philippinen Magnetic Healing (jetzt auch in Dresden) HAKA-HA – Seminare für Männer und Frauen Erlerne dich selbst und andere zu heilen - Termine 2018: • Heilseminare mit V. Schöpe in Dresden: 20.-21. Okt. und 24.-25. Nov. • Sehkraftseminar mit P.Hannetelle in Dresden: 15.-16.Sep. Seminarräume Dr. Ulla Nagel, Arndtstr. 11, 01099 DD 50 € Frühbucherrabatt auf Ihr erstes Seminar bei Anmeldung bis 30 Tage vorher! Die Kabbala Lebensanalyse zeigt Ihnen Ihre persönliche Lebensanleitung, erstellt mit dem Kabbasol-Programm von Hermann Schweyer. Sie erkennen Ihre Lebensziele und die wahren Ursachen Ihrer Krankheiten. SOMMERANGEBOT: Ihre Analyse zum Preis von nur 28 € im August / September. Bestellen Sie unter www.kabbala.de oder weitere Info telefonisch.

in Arnstadt/Thüringen Thea Vollmer - Ma Prem Barkha Osho Rebalancing® - Prem Radreisen LiLaLu Yoga - Bewegungsmeditationen Handy: 0157-84768681 www.thea-vollmer.de

Praxis Sven Hensling

Markt 57, 06295 Lutherstadt Eisleben Tel.: 03475-7088433 sven@heilungfuerdich.de www.heilungfuerdich.de

Heilseminare „Das KörperSpiegel-System“ von Martin Brofman mit Viola Schöpe

Info & Anm: Viola Schöpe Tel. 0351-8025055 od. 0178-5623723 violaschoepe@web.de www.koerper-geist-heilung.de

Kabbala Lebensanalysen

Inge Meyer Schmiedberg 7, 86415 Mering

THÜRINGEN

In Chemnitz – Leipzig – Dresden Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Akademie für Ganzheitliche Medizin

¬∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙ ÜBERREGIONAL

Heilpraktiker für Psychotherapie ab 01.09.2018 Sekt. HP für Physio/Podologie in Dresden ab 09.09.2018 Ernährungsberater in Dresden ab 03.09.2018 Homöopathie in Chemnitz ab 22.09./in Dresden ab 27.10.

Dresdner Str. 38, 01844 Neustadt/Sa. Tel./ Fax 03596 - 602531 Email: ilona.strohschein@gmx.de www.emax-yoga.de – da steht, was hier läuft

¬∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙ SACHSEN

Marktplatz

Preise: nur 65 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 x), Einzelbuchung 75 € netto

Tel.: 08233 – 79 58 962 www.kabbala.de

einfach JA 08-09/2018

41


Marktplatz Ich bin sehr gern für dich da – mit Herz, auch aus der Ferne: * Lebens- u. Herzens-Hindernisse / Krisen / Schmerz / Schocks / Karma etc. „entlarven“, auflösen, ins Heilen geleiten (auch per Telefon)! * Monatliche Himmels-Botschaften für alle (auch persönl.) Beschließe Leichte, Geborgenheit und die liebe Liebe in dein Leben zu lassen, denn Du bist Liebe und sie will auch dich verwöhnen und überraschen! Herzlichst,die Rosa

Rosa-PSI Expertin/Medium

Eine Heimreise für Mutige mit Herz Das Transpersonale Atmen ist eine durch professionell ausgebildete und sehr erfahrene Facilitatoren begleitete Arbeit mit außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen. Sie bringt uns in Kontakt mit dem „Inneren Heiler“, den jeder Mensch in sich trägt.

Transpersonales Atmen

• seit 2000

Nordhusumer Str. 51, 25813 Husum & bundesweit Kontaktiere mich via info@anne-rosa.de www.anne-rosa.de • 04841 939 8910

Lars Pilz | Praxis Pilz Könneritzstraße 102, 04229 Leipzig 0177 2744251 www.praxis-pilz.com

Workshoptermine finden Sie auf meiner Website Berufsverband Psychobionik e.V.

Profis der Selbstheilung

– seit 2002

Berufsverband Psychobionik e.V.

- Innenweltbegleiter - Psychobionik Coach - Synergetik Profiler - Krebsbegleiter

Amselweg 1 35649 Bischoffen Tel. 06 444 – 93 12 94 5 joschko@psychobionik.de www.berufsverband-psychobionik.de

Vom BVerwG 2010 und BGH 2011 als Heilkunde definiert

Qi Gong Zentrum Dresden

Alt werden & jung bleiben mit Qi Gong • Wöchentlich regelmäßige Kursangebote (auch Anfänger) • Durch Krankenkassen anerk. Ausbildung als Kursleiter, Lehrer u. Therapeut f. Authentischen Medizinischen Qi Gong • Indikationsspezifische Fortbildung zur Anwendung im Praxis- und klinischen Alltag • Heilunterstützung bei Burnout, Stoffwechsel- und Schlafstörungen, chronischen Krankheiten & Rückenbeschwerden Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Seminarphasen • Psychologische/r Berater/in • Heilpraktiker/in • Gesundheitsberater/in • Tierheilpraktiker/in Seminarorte u.a. in Dresden, Leipzig und Suhl Viele weitere Lehrgänge unter www.Impulse-Schule.de

Horst-Rainer Rust

Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden + Königsbrücker Landstr.98, 01109 DD Tel.: 0172 / 350 4746 info@qigongdresden.de www.qigongdresden.de

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Impulse e.V.

Schule für freie Gesundheitsberufe Rubensstr. 20 a 42329 Wuppertal Tel. 0202 - 73 95-40 / Fax -12 Email: info@impulseschule.de

Schau auf einen Baum, eine Blume, eine Pflanze. Lass deine Aufmerksamkeit auf ihnen ruhen. Wie still sie sind, wie tief verwurzelt im Sein. Gestatte der Natur dir Stille zu lehren.

42

Eckhart Tolle einfach JA 08-09/2018

<<< SACHSEN-ANHALT ÜBERREGIONAL ¬∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙∙

Mit aktuellen Terminen!


Adressen Atem Dresden: Tagesseminare, Einzelbehandlung und wöchentliche Kurse „Der Erfahrbare Atem (R)“ nach Prof. Ilse Middendorf. www.atemtherapiekautz.de, T. 0351 - 500 72 60

Aufstellungen

Fünf Tibeter Fünf Tibeter für Einsteiger und Fortgeschrittene, Heike Raudszus, 99867 Gotha, 03621238432, www.heike-raudszus. de

Gemeinschaften

Lebenstraumgemeinschaft >> www.praxis-im-einklang.de Jahnishausen (Sachsen): 29.09 offener Samstag 14.00-18.00 Körper- & Energiearbeit überregional: www.familien Uhr + 20.10. offener Samstag Bewegungsraum - Kinesiolostellen.org 14.00-18.00 Uhr, www.ltgj.de gie, Yoga & Shiatsu, Alexandra Coaching + Lebensberat. Heilpraktiker + Homöop. Gärtner in Dresden, www. Bewegungsraum.biz, Tel. 0179„Wie ändere ich das?“ Ganz- HP Anna Ludewig, Dornblüth- 9721718 heitl. Coaching - Begleiten in str. 7, 01277 Dresden, 0351pers. o. betriebl. Veränderungs- 3117129 - Allergietherapie, Kine- Shiatsu-Behandlungen - in proz., Ziele finden + erreichen, siologie, Familienaufstellungen Dessau - Kerstin Rust, www. Ilona Strohschein, Neustadt/ in Einzelarbeit, Engelreadings, shiatsu-kerstin-rust.de, TeleSa., ilona.strohschein@gmx.de, Homöopathie, Biochemie n. fon: 0173-3891261 03596- 602531 Dr. Schüßler, Spagyrik, FußreMassage Biographiearbeit in Dresden. flexzonenmass., Bachblüten, Gegenwart betrachten – Ver- Störfeldsuche, Matrix Energe- Praxis „massage-art“ Monika Müller. DD-Laubegast 0179gangenheit verstehen – Zu- tics 8259621 www.massage-art.net, kunft gestalten, Einzel/Grup- Heilpraktiker-Schulen Intuitive, Ganzheitliche & Paarpenarbeit Tel. 0351-8748437, www.biographiearbeit-dres Akademie Naturheilkunde massagen den.de - HP-Schule BDN Dresden, Ta- *www.ChandraLuna.de - Kurzgesschule HP, berufsbegl. AusGanzheitliche Beratung / bildung HP, HP Psych., Lehrpra- urlaub für Körper, Geist und energetische Anwendungen xis, Praktika, Prüfungskurse, Seele: Wellness- und Schwanu.a. - Heike Raudszus / Gotha Fachseminare, Nürnberger Str. gerschaftsmassagen, Massage/ M: 0173-3554884 / www.heike- 39, 01187 DD, 0351-2509367, Coaching, spiritueller Lesekreis und mehr. Bianca Rantzsch | raudszus.de dresden@akademie-naturheil- Neukirchen/Pleiße | 0176-2147 Gesundheit & Seelenpflege Do- kunde.de, www.akademie-na 2148 reen Kutschke, www.gesund- turheilkunde.de heitsberatung-im-spreewald. Deutsche Heilpraktikerschule Meditation de, 035603.781314 Dresden, Ausbildungen: Heil- www.osho-meditation-dres Praktiker NATurheilkunde und den.de Energiearbeit PSYCHotherapie, PrüfungsHeiltechnik „Körper-Spiegel- vorbereitung, fachspezifische karmakiosk – Werkstatt für System“ v. M.Brofman, Hei- Weiterbildungen, 0351-3156548, Yoga- & Meditationszubehör. lung + Sem.Info, Viola Schöpe, www.deutsche-heilpraktiker Besondere Angebote für Schulen und Praxisräume. www. 0351-8025055 o. 0178-5623723, schule-dresden.de karmakiosk.de www.healer.ch

Ernährung + Fasten

Heilung + Selbstheilung

Gesundheit & Seelenpflege Do500 Fasten- & Früchte-Wan- reen Kutschke, www.gesundderungen - überall. Woche ab heitsberatung-im-spreewald. 300,- Fastenwanderbuch 15,- de, 035603.781314 Leiterausbildung. T./ Fax 063147472 www.fastenzentrale.de Psychobionik. Jörg Hampel, Rosengässchen 12, 01665 Niewww.syner Fastenurlaub – Fastenkurse in dermuschütz, Sachsen-Anhalt: www.fasten- getiktherapie-in-sachsen.de, Tel. 0172/3513183 oder 035247/ kur.eu, Tel. 034441 996494 569036 Systemische Ernährungsberatung, Naturheilkunde - Mo- Hochsensibilität nika Lorenz, Heilpr. Tel. 0351 4061431, www.MonikaLorenz. Therapie u. Coaching für hochsensible Menschen, Prade xis für Integrative Psychotherapie, Maria Dohmann-Böhler, Feng Shui + Geomantie www.transformare.de AC Feng Shui klärt und belebt Ihre LebensRäume. Büro Klang + Stimme + Musik Grundstück Wohnung. 0351>> www.praxis-im-einklang.de 4526651, tira.c.koch@web.de Raum & Lebensberatung mit Mit Leib und Seele tönen, heilFreude und fachlicher Kompe- same Schwingungen erleben, tenz zu Harmonie und Wohl- in Balance mit der ureigenen nach gefühl - schamanische Arbeit Stimme; Stimmbildung ® - Klangmassage - Energiearbeit der Lichtenberger Methode bei Ines Gohrbandt, 01328 DD, - Meditation - u.v.m. Dessau, Tel. 0340-5015705 www.blick Tel. 0351 2688716, igohr@gmx. de art-online.de

Man-Koso

Wie erfüllend, wenn die Stimme ganz aufmacht! Ganzheitliches Stimmwachstum und Bühnenspiel zur Steigerung des ureigensten Ausdruck für jedermann und jederfrau. Anmeldung bei Elke Groh, 01309 DD, Tel.0351-3125648, www. stimmwachstum.de und www. balance-dresden.info

Raja Yoga Meditation in Dresden - Regelmäßige Einführungskurse und wöchentliche Meditationen: 0351-4266114 (AB), www.innerspace-dres den.de

Schönsein Das Geheimnis schöner Haut: Ganzheitliche Naturkosmetik & Farbtherapie. Simone Schicht, Naturkosmetikerin & Gesundheitspraktikerin. www. balance-dresden.de, Tel. 03518887112 Du bist Schneewitchen! Ganzheitliche Farbberatung mit Saba Rode. www.magie-derfarben.de

Streitschlichtung Systemische Streitschlichtung / Systemisches Coaching. Katharina Burmeister, Juristin*Coachin, Leipzig, 0341.2281109, www.systemi sche-streitschlichtung.de

Tai Chi + Qi Gong KEIKO – Zentrum für achtsames Üben: QiGong, Karate-Do, Meditation. Peter W. Peschel, Steinbachstr. 18, 01445 Radebeul, Tel. 0351 - 79 56 004, www.feuer-und-wasser-verbin den.de

Partnerschaft + Familie www.Gleichklang.de, Die ganz andere Partnervermittlung im Internet

Auch Sie können „einfach JA“ abonnieren! privat oder geschäftlich ... für sich selbst und zur Weiterverteilung / Auslage in Läden, Praxen, Seminarzentren oder Treffpunkten Ihrer Umgebung. Ganz einfach: für nur 10 €/pro Jahr Versandkostenzuschuss schicken wir Ihnen beliebig viele Exemplare. (15 € außerhalb des regulären Verteilungsgebietes)

Bestellung: versand@einfach-JA.de oder Tel. 0351-48524768


Adressen

Tantra LaLita - Tantramassagen für Frauen, Männer und Paare in Leipzig, Mo-So 9-21h Tel: 017670022349, www.sinnlichemas sage.de Tantra-Seminare, -Kurse, -Rituale und -Massage in Leipzig, 0341- 4429 0957, www.Tantra zentrum-Leipzig.de

Tanz Biodanza in Dresden ,Lass uns Tanzen‘ Dienstag 20:00-ca21:30, FreieWaldorfschuleDresden, Marienallee5, Info/Anm. Ulrike Davies 0152-02037159 www. ulrike-davies.com Biodanza, Selbsterfahrung im Tanz in Riesa. 14-tägig, Die 19:30. Info/Anm. Andrea Weber 03525 517855 tanz-und-hei lung@gmx.de

Der Wasserverwirbler Lassen Sie sich Ihr Leitungswasser schmecken! Made in Germany www.wellnesswirbler.de

Yoga Kundaliniyoga-Selbsterfahrung nach Yogi Bhajan in Dresden, Einzelsessions & Kurse mit Uma Kirpal Kaur, Info: 0176-78124305

Tango tanzen Tango-Unterricht in Chemnitz, Bautzen Zähne und Hoyerswerda. Info/Anm. Armin Krieger 0175 – 1 69 76 Zahnregeneration, Zahnpsy99, tango@dobleA.de, www. chologie, allg. Klärungsarbeit. Mira Löwenzahn: Einzelarbeit dobleA.de auch tel., Workshops, 017670910436, www.loewenzahn. Tarot + Kartenlegen info Tarot als Lebenshilfe - Beratung und Ausbildung, Anne- Zentren gret Zimmer, Thomasiusstr. 30, 06110 Halle, Tel: 0345 5170462, www.osho-meditation-dres den.de tarot-in-halle@web.de JOHANNISHAUS – AquarellmaThe Journey len, Seminare. Johannisallee 2, „JOURMET“ Praxis für Be- 04317 Leipzig, Tel. 0341 / 225 42 wusstseins-, Seelen-, Energie- 85, www.johannishaus.de arbeit / The Journey + MET. Kerstin Göhler. Einzelsitzun- Reiki-Zentrum Dresden: Vorgen nach tel. Absprache: träge, Seminare und Ausbil03434488317, jourmet@gmx.de dungen in Reiki - Familienstellen - Reinkarnationstherapie - Aura-Soma - Meditation. LouTherapie isenstr. 9, 01099 Dresden, Tel: Heilpraxis Nancy Bauer, HP 0351/8015554, www.reiki-zent Psych., Schwerpunkte: Trau- rum-dresden.de matherapie / EMDR ∙ Metarmophose ∙ Bild- u. Gestalttherapie ∙ Lifecoaching ∙ Kinesiologie Ihre Kleinanzeige Zwickau ∙ 0179-9289429 ∙ bauer nancy@icloud.com bei „einfach JA“ Maria Jentsch Dipl.Päd.: Kinesiologische Lerntherapie, ganzheitliche Heilbehandlung in 01097 Dresden, 0178-8064057, Heilbehandlung_Jentsch@ gmx.de

ab 11 € pro Ausgabe private Texte 30% Rabatt reine Webadressen nur 7,50 € Rabatte für Mehrfachbuchungen Neue Rubriken sind möglich.

per Telefon oder Email: anzeigen@einfach-JA.de

Preisliste:

www.einfach-ja.de/mediadaten.html

44

einfach JA 08-09/2018

Infobörse Angebote

Kontakte Partner finden im www. lotuscafe.de bewusst:// spirituell://:lebensfroh

Suchen Sie Kontakt mit gleichgesinnten Menschen? Dann geben Sie doch auch mal eine Kleinanzeige auf! Preis nach Textlänge - 30% Rabatt für private Kleinanzeigen, Preisliste siehe www.einfach-JA.de/meAusbildungen diadaten.html - Den Text mit schicken „Ganzheitlich Energetische Rechnungsadresse Massage“ lernen und genie- an: anzeigen@einfach-JA.de, T. ßen. Jahresausbildung mit Be- 0351-48524768 rufsabschluss „Massage-Practitioner®“. Kostenloses Infoheft: Läden + Onlineshops www.SueddeutscheMassage Basische Körperpflege & Naschule.de oder 0911-9376764 turkosmetik: 12% Rabatt für Neukunden + portofrei! www. Business natürlich-basisch.de St. Germain; 33 Reden über ICH BIN + Die Magische Gegenwart. Die 4 Elemente und ihre Botschafter je 8 € + Porto www.Aufgestiegenemeister.de

TransFormat

Grafik | Web | Design

Steffen Seifarth | www.trans-format.de | 0341.6046391

Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str. 101a, 01277 Tiere Dresden + Ledenweg 2a, 01445 www.tierkommunikationRadebeul. Tel. 0172 3504746, sachsen.de: Einführungssemiwww.qigongdresden.de nare, Übungsabende, vertiefenSchule für Tai Chi Chuan, de Workshops, Einzelgespräche Tannenstr. 2, 01099 Dresden, mit Ihrem Tier. Angela Schöne, Mobil: 0176-72199485, info@ Tel.: 0176 50221186 itcca-dresden.de, www.itcca- Wasser dresden.de

Energetisierter Schmuck & aktive Heilsteine, www.seelen pflege-im-spreewald.de

Urlaub + Freizeit Auszeiten, Klang & Entspannung: FeWo & FeHaus IM EINKLANG; Energie-, Klang- & Körperarbeit. www.praxis-imeinklang.de

Verkauf

Luxoriöse DG-Wohnung ca. 245 m², Wfl., Bestlage von Crimmitschau zu verk. 2-Schlafz. jeweils Ankleide, Arbeitszimmer, 3-Bäder sep. WC´s, Kamin, Keller, 3TG Stellplatz. Sie fahren von der TG mit gläsernen Fahrstuhl direkt vor die Wohnungstür, groMarketing & Ideen, Beratung ßer Garten. auch für Gründer, Telefon Bei Bedarf auch in 03423-603406, www.streuver 2 Einheiten teilbar. www.rueckertimmobilien.de luste.de Rufen Sie an ! 03762 - 5052 Danke. Vermietung 70 qm Gruppen- und Tanzraum + ab 18 qm Räume für Sessions, Kunsttherapie, Vorträge etc. + Küche + Gästezimmer: New Dawn e.V., www. osho-meditation-dresden.de Ca. 90 qm heller Übungsraum plus Garderoben, Toiletten und Teeraum in DD-Neustadt. Kontakt: 0176/72199485 oder info@ itcca-dresden.de Klangraum der Stille - am Großen Garten. 45 qm. Vermietung für Kurse, Schulungen & sonstg. Veranstaltungen. Mer-KaBa, Yoga, Meditation. Alle Infos unter www.klangraum-der-stil le.de Tel: 0351-2684734


Termine

Ihre Termin-Kleinanzeige ab 5,50 € pro Ausgabe, Preisliste: www.einfach-ja.de

Seminar „Tierkommunikation“ mit Angela Schöne am MONATLICH 1.9. in Königsbrück. 10-17 Uhr, Leipzig, Kundalini-Meditation 1.-3.8. Meditation „Blühen“, je 18-19:30 Uhr (auch f.Anf. geeig- www.tierkommunikation- nach OSHO. 1x im Monat ((6.8. net) New Dawn Zentrum Dres- sachsen.de, Tel.: 0176 50221186 + 10.9.)) Einlass 19:15 Uhr im den. www.osho-meditation- Biographiearbeit Seminar Satyam Yoga Studio, Oeserstr. dresden.de, T. 0351-8013887 „Auf der Suche nach dem ro- 33a. www.seelig-sein.de Intuitive Massage. Massage- ten Faden in meinem Leben“ Leipzig: Kuschelparty – einmal Weiterbildung am Sonntag ab 28.09.18, 7 Freitage 18-22 im Monat sonntags von 11 – 16 12.8. www.tantrazentrum- Uhr, Informationsabend 07.09. Uhr – Termine unter www. 19 Uhr. Gabriele Hardner, Tel. leipziger-kuschelparty.de Leipzig.de 0351-8748437, www.biogra Tantra - Einsteigerkurs. Ein phiearbeit-dresden.de Leipziger „Leicht & Lebendig“Kurs in ein Beziehungs-Yoga Gruppe. Offener monatl. Treff StandUpPaddling und SUP über 8 Wochen in Leipzig ab mit freundlichen Menschen Yoga am Cospudener See, Ha13.8. Montag abends. 0341>29.9. / 20.10.< zum Bei-sich4429 0957 www.tantrazent cienda Markkleeberg. Sa, 8.9., Ankommen mit lebendiger Be10-20 Uhr, www.kontrast-reich- wegung und Ruhephasen. Sa., rum-Leipzig.de training.de 14.30-17 Uhr, ETAGE, Lützner Workshop im Naturparadies Str.29. Mit Imke Streu, T.0341auf der Saalfelder Höhe „Kon- Vortrag „Aktivierung von 4414906, www.leicht-und-le takt zur Natur und Tierwelt Energie- und Informationsfel- bendig.de erlernen.“ So, 19.8., 14-18 Uhr, dern / Wasserstrukturierer“ mit Vanessa Schwan und Lena 12.9., 19-21 Uhr, im Drachen- Mantrenabende regelmäßig Sontheimer, www.lotuslicht.de zentrum Meißen, Marktgasse in Dresden – 1.9. (Tag der offe15, www.drachenzentrum.de nen Tür) + 10.9. Info auf www. outdoor-KursleiterIn sein: balance-dresden.info, Anm. bei 1-Tages-Ausbildung zum smo- Wanderung bei Saalfeld: Hei- M. Müller 0179 / 825 96 21 veyWALKING-Guide (Zertifi- mische Räucherpflanzen entkat) am 24.08.2018 www.ringe decken & sammeln & gemeinsam in der Natur meditieren. schwingen.de/kl-ausbildung Sa, 15.9. Weitere Infos unter: WÖCHENTLICH 5-Elemente-Kochkurs, Ele- www.lotuslicht.de ment „Erde“ - Nähren & Aufbauen 25./26.8., Sa ab 18/So 10- 17.9.-7.10. 3 Wochen OSHO16 Uhr. Info/Anm.: A. Schuppe: Kundalini-Meditation. 18-19:30 0175-8179493, www.BioGour Uhr. Eine aktiv-entspannende Meditation (auch gut f. AnmetClub-Dresden.de fänger geeignet) Alten Ballast in Jena: Rhythmus und Stille - abschütteln. New Dawn ZenAuf dem Weg zu innerer Gelas- trum Dresden, Grunaer Weg senheit. TaKeTiNa-Workshop 27. www.osho-meditation-dres Atem- und Bewegungskurse nach Prof. Ilse Middendorf am 31.08.-02.09. in Jena. Infos den.de, Tel. 0351-8013887 „Der Erfahrbare Atem (R)“. und Anmeldung bei Matthias Schirmer, E-Mail taketina-leip Dresden kuschelt wieder! In Dresden: GruppenstunSinnlicher Wohlfühlabend 19- den dienstags: 8-9.15h, zig@gmx.de. 22 Uhr, 15-25€ im New Dawn 10.30-11.45h, 18-19.15h. www. mit Surabhi+Hridaya am 18.09. atemtherapie-kautz.de Anm 0160/1202194 SEPTEMBER 2018 Dresden: wechselnde aktive + Paar in Balance, 28.-30.9., Tanz stille Meditationen Mo+Fr 18 1.-3.9. Meditation „Mutter als Spiegel der Paarbeziehung Uhr, Mi 20 Uhr, So 6 Uhr + weiErde“, je 18-19:30h (auch f.Anf. und wertschätzende Kommu- tere Meditationsveranstaltungeeignet) New Dawn Zentrum nikation im Paar, „Ich bin o.k, gen: www.osho-meditationDresden. www.osho-meditati du bist o.k.- wir sind verschie- dresden.de on-dresden.de, T.0351-8013887 den“, keine Tanzkenntnisse notwendig, Haus auf dem Ber- Qi Gong Kurse - je 75 Min. Festival MiteinanderSein - Sa, ge, Hauteroda, www.indifam. (*geeignet für Neueinsteiger 1.9. im Kunsthof Eibenstock: de und bisherige Kursteilnehmer) Musik, Klang, Kunst, Tanz, - in Radebeul, Ledenweg 2a: Yoga, Workshops, Vorträge, „Jin Shin Jyutsu - Japanisches Mo: 17.30 Uhr Basiskurs Auth. Verkaufsstände, Kinderpro- Heilströmen“ Wochenend-Se- Med. Qi Gong* / 19.00 Uhr gramm. www.miteinander minar - zum Heilen + Erlernen Basiskurs Shaolin Qi Gong* sein.de/festival f. Selbstanwendung. 28.-30. in Dresden, Glashütter Str. Sept. www.atemtherapie-kau 101a: Di: 15.45 + 17.30 Uhr BaLeipzig - Frauengesundheits- tz.de siskurs Auth. Med. Qi Gong* / tag, 10-18 Uhr mit Vorträgen, Workshops, Ausstellern, 29.-30.9. Seminar „Das Leben 19.30 Uhr Basiskurs Shaolin Qi Beratungen, Aktionen ... im liebt dich - liebst du dich?“ Gong* // Mi: 17.30 Uhr RückenMediencampus Villa Ida, Po- 9.30-18.00 Uhr, Dresden, www. u. Burnout-Prävention / 19.30 Uhr Qi Gong für Fortgeschr. etenweg 28. www.frauenge naturheilpraxis-ludewig.de - Tel. 0172-3504746, www.qi sundheitstag-leipzig.de in Bad Tabarz: SKYourself - gongdresden.de Seminar zur Auflösung emotionaler Blockaden. Innere Ihre Termin-Kleinanzeige Klärung und Erlernen der bei „einfach JA“ einfachen Methode zur eigenen Anwendung. 29./30. Sep. ab 5,50 € pro Ausgabe mit Annette Bokpe. Info/Anm. VORSCHAU ab 11 € 0172-3233270, info@heilpraxisper Telefon oder Email: bokpe.de, www.skyourself.de anzeigen@einfach-JA.de

AUGUST 2018

Preisliste:

www.einfach-ja.de/mediadaten.html

Yogakurse/Meditation: in 01277 Dresden „Klangraum der Stille“, Mo, Die, Mitt. 19.30-21 Uhr, Die 8-9.30 Uhr & in 01809 Maxen (bei DD) “Kunsthof Maxen“, Do 1920.30 Uhr Tel. 0173- 74 33 828, www.heilpraxis-patzig.de unter Yoga-Kurse

NEU in Dresden: Studiengruppe „Neue Zeit – Neue Spiritualität“, Treff jeden Mi, 19:30 - 21 Uhr im Café Elbsalon, Königsbrücker Str. 74 / Mit Meditation, Arbeit mit dem neuesten Buch von Neale D. Walsch und Gesprächen www.dienerin-deslichts.de/studiengruppe Burkhardtsdorf bei Chemn.: wöchtenlich Hatha-/Schwangeren-/Kinder-/Faszienund Tuch-Yoga. Genaue Termine siehe www.kontrast-reichtraining.de Saalfeld: Einfache Meditationen für innere Ruhe und Entspannung - neue Kurse ab Sept. je 1h, Mo 17:30 Uhr + 19 Uhr. Ort: Pößneckerstraße 24. www.lotuslicht.de

VORSCHAU Institut für Orgodynamik: Aus- & Weiterbildung f. Therapeuten & Gruppenleiter, Beziehungskunst, Bewußtseinstraining; www.orgodynamik.de; 0561-57 980 588 Massage-Wochenende. Einführung in die tantrische Berührungskunst, 2.-4.11. www.Tantrazentrum-Leipzig.de Ölritual für Frauen. Ein transpersonales Ritual zum Spüren und Nähren am 17.11. www.TantrazentrumLeipzig.de Rebalancing-Jahrestraining. Eine sehr wirkungsvolle ganzheitliche Körperarbeit & Selbsterfahrung. Termine für 2019/20 in Dresden jetzt online bei www.balancebodywork.de

einfach JA 08-09/2018

45


Serie

Tiefe Stille, weite Sicht

Bewusstseinsentwicklung verstehen und anregen Eine Serie zum Integralen Modell nach Ken Wilber - von Torsten Brügge

Liebe Leser von „einfach JA“, für Themen rund um das Feld „Psychologie und Spiritualität“ ist das Integrale Modell nach Ken Wilber* sehr hilfreich. Mit unerreichter Präzision beschreibt es die Aspekte menschlicher Bewusstseinsentwicklung. Es erweitert den Horizont. Es zeigt Missverständnisse und Fallstricke auf dem spirituellen Weg. Und es gibt Anregungen für die eigene spirituelle Lebenspraxis. Wilber sagt über sein Modell, es sei eine Landkarte. Sie lade dazu ein, die echte Landschaft zu erkunden. Und so ist es. Das Integrale Modell ist eine spirituelle Map-App.

Die Serie umfasst 6 Teile – bisher erschienen sind – 2018: Feb/März, S. 46ff: „Tiefes Einssein – zum nondualen Bewusstsein erwachen“ April/Mai, 48ff: „Weite Sicht – Bewusstseins-Aufwachsen GROW UP Juni/Juli, S. 50ff: „“CLEAN UP – Schattenbereiche erhellen“ Sie können diese Einführung im Online-Archiv der Zeitschrift nachlesen und sich auch ausdrucken bei www.einfach-JA.de/archiv.html

Innen, außen, einzeln, gemeinsam – alle Ausdrucksformen des Lebens achten Tetra-Evolution der Ebenen über die Quadranten Q. I innerlich/ individuell

Q. II

transrational

äußerlich/ individuell

rational prärational archaisch magisch mythisch rational pluralistisch

Q. III

integral

innerlich/ kollektiv

46

Im ersten Teil dieser Serie ging es um Bewusstseinszustände. Wir haben erkundet, wie wir zur Tiefe des Zeugenbewusstseins erwachen können und schließlich zum allumfassenden Einssein (WAKE UP). Im zweiten Teil haben wir gesehen, wie wir unsere Sichtweisen auf die Welt stetig ausweiten können – bis wir eine Ganzheit erfahren, in der wir alle Seinsweisen umarmen und integrieren (GROW UP). Und auch die Schattenintegration bisher verleugneter oder blind ausagierter Anteile unserer Person haben wir erkundet (CLEAN UP). Jetzt schauen wir uns an, wie sich die Wirklichkeit einfach JA 08-09/2018

Q. IV äußerlich/ kollektiv

der Erscheinungswelt manifestiert (SHOW UP) und wie wir sie auf umfassende Weise wahrnehmen. Dazu entwickelte Ken Wilber das Modell der vier Quadranten. Es wird von immer mehr Menschen in Medizin, Psychologie, Ökologie, Spiritualität und Wissenschaft verwendet. Es ermöglicht, den eigenen Horizont zu erweitern, indem ein Thema aus vier grundlegenden Dimensionen betrachtet wird. Das Absolutsetzen nur einer (der eigenen) Perspektive endet. Daraus ergeben sich geistige Weitsicht und optimale Lösungen oft wie von alleine.

Wer hat recht?

Wir fühlen uns lustlos und niedergedrückt. In einer Runde von Bekannten klagen wir darüber. Schnell kommen Erklärungen und Ratschläge. „Das liegt an deiner Arbeit im Großraumbüro. Die Unruhe da macht dich fertig. Überhaupt: Dass wir alle dermaßen schuften müssen, um über die Runden zu kommen, das liegt am Ausbeutungssystem. Die Reichen profitieren, alle anderen müssen buckeln und schuften. Ist ja kein Wunder, dass die Depressionsrate steigt.“ Jemand widerspricht. „Es liegt an deiner Lebensweise. Lass einfach mal Weißmehl und Fleisch weg! Iss vegan und mach Sport! Sofort fühlst du dich besser. Du wirst stressresistent, auch im Büro.“ Eine dritte Stimme


Serie

Quadranten der Erkenntnis

räuspert sich: „Viel machen ja auch deine Beziehungen aus. Quadrant I Quadrant II Hast du Menschen, mit denen individuell/innerlich individuell /äußerlich du offen sprechen kannst über das, was dich belastet? Stich„Ich-Sprache“ „Er-,Sie-,Es“-Sprache wort Kommunikation. Kollesubjektive Wahrheit, objektive Wahrheit, gen, Familie, Freunde – es wäre individuelles Erleben von materieller Körper und schon viel gewonnen, wenn du innen heraus sichtbares Verhalten deine Gefühle und Bedürfnisse klar ausdrücken könntest. Das befreit.“ Und noch jemand meint: „Deine Stimmung hängt kollektive Weltsicht, Werte, interobjektive Wahrheit, ganz einfach davon ab, was in Moral, Kultur, Kommunikafunktionelle Passung, dir selbst vor sich geht. Wie ist tion, Inter-Subjektivität soziale Struktur, Systeme es mit stressigen Gedankenmustern? Vielleicht identifi„Wir-Sprache“ „Sie-Sprache“ zierst du dich mit einengenden kollektiv /innerlich kollektiv /äußerlich Selbstbildern? Lass die los. Du kannst dich in innerer Ruhe Quadrant III Quadrant IV gründen. Dann verschwindet das kleine Ich, das sich so bedrückt fühlt.“ Wer hat recht? Ken Wilber würde sagen: Alle und Aus der Kombination der beiden Polaritäten ergekeiner! Jede der Sichtweisen beschreibt eine Teil- ben sich vier „Quadranten der Wirklichkeitsperswahrheit. Doch jede Perspektive ist begrenzt auf pektiven“ (siehe Grafik): einen von vier Wirklichkeitsbereichen. Ein wahres I. Quadrant (oben links): individuell/innerlich Bild ergibt sich nur, wenn wir alle Perspektiven (intentional) wertschätzen, ohne uns auf eine einzige Wahrheit II. Quadrant (oben rechts): kollektiv/äußerlich (verhaltensmäßig) zu beschränken. III. Quadrant (unten links): individuell/äußerlich (kulturell) Ein Elefant, vier Wahrheiten Eine Geschichte aus der indischen Philosophie IV. Quadrant (unten rechts): kollektiv/äußerlich beschreibt es so: Vier Personen stehen mit verbun- (sozial) denen Augen an verschiedenen Seiten eines Elefanten. Sie dürfen ihn berühren und sollen sagen, was Für Kenner dieser Artikelserie: Die im zweiten Teil sie da spüren. Eine greift den Rüssel und bekommt (April/Mai) erwähnten Bewusstseinsebenen entfaleinen Schreck: „Eine sich windende Schlange!“ Eine ten sich über alle Quadranten hinweg. Jede Ebene andere umarmt ein Bein: „Ein Baumstamm mit rauer drückt sich auf vier verschiedene Weisen aus. WilRinde!“ Der Dritte greift ans Ohr des Tieres: „Ein ber nennt das „Tetra-Evolution“ (siehe Grafik links). riesiger Lederlappen.“ Und der Vierte betastet den Schwanz: „Das müsste ein großer Staubwedel sein!“ Nützliche Vierfältigkeit Es gibt viele nützliche Anwendungen für so eine Das Integrale Modell bringt die unterschiedlichen „vierfältige Perspektive“. Zum Beispiel in der Sichtweisen auf Dinge oder Geschehnisse der Welt Heilkunde. Betrachten wir einen Menschen, der in ein Ordnungssystem. Das hilft, Einseitigkeiten unter Alkoholsucht leidet. Was wäre aus integrazu vermeiden und geistige Weitsicht zu wahren. Es ler Sicht zu beachten, um ihm optimal zu helfen? ordnet diese Perspektiven nach Polaritäten: äußerlich und innerlich, individuell und kollektiv. Der erste Quadrant lädt uns ein, die Innenwelt des Außenperspektiven gewinnen wir durch unsere Alkoholsüchtigen zu beachten. Wie geht es ihm Sinne und deren Erweiterungen, wie Mikroskope, subjektiv? Welchen Leidensdruck empfindet er? Teleskope, Röntgengeräte. Hier beobachten wir von Was sind seine Ängste, seine Unzufriedenheiten, außen, mit Abstand und objektiv. Wir können mes- aber auch seine Wünsche und Sehnsüchte? Mit sen, was wir wahrnehmen. Innenperspektiven stel- welchen Leid erzeugenden Selbstbildern setzt er len das subjektive Erleben dar. Das bleibt von außen sich gleich? Hat die Sucht etwas damit zu tun, dass zunächst unsichtbar. Wir können es nur erkunden, er über die Droge wohltuende Erfahrungen „sucht“ indem wir den Erfahrenden danach fragen. oder ver“sucht“, unangenehmes Erleben zu verDie individuellen Perspektiven sind all jene, die sich meiden? Über welche Ressourcen, sich daraus zu nur auf Einzeldinge und Einzelwesen beziehen. Kol- befreien, verfügt er? lektive Sichtweisen beschreiben, wie Einzelnes mit Individuelles Inneres ist immer gekoppelt mit der anderem Einzelnem in Beziehung steht und welche kollektiven Innerlichkeit des III. Quadranten: VerWechselwirkung es gibt. schafft Alkohol dem Betroffenen vielleicht ein einfach JA 08-09/2018

>>>

47


Serie

>>> angenehmes Gemeinschaftsgefühl? Lockert er ihn auf und lässt ihn mutiger kommunizieren? Traut er sich nur unter Drogen, aus beengenden Wertgefügen auszubrechen? Welche Funktion hat der Konsum in der Familie, in der Subkultur? Hier geht es um systemische Aspekte. Fragen nach dem Inneren sind wichtig. Darüber bringen wir Verständnis auf. Heilsame Entwicklung kann angeregt werden. Und auch das Außen gehört dazu. Suchtmechanismen haben körperliche Grundlagen und Begleiterscheinungen. Wir entdecken sie durch die „Brille des II. Quadranten“: Gibt es genetische Veranlagungen? Sind Begleit- oder Folgeerkrankungen zu berücksichtigen? Medizinische Untersuchungen klären das ab und bieten Hilfe an. Vielleicht braucht es Entzug und Entgiftungsbehandlung. Das kann mit naturheilkundlichen oder schulmedizinischen Mitteln unterstützt werden. Schließlich gibt es das kollektive Außen. Die Alkoholindustrie bemüht sich, bereits Kinder und Jugendliche mit verstecktem Alkohol in Schokoriegeln und Alkopops zu Junkies zu machen. Die Überall-Verfügbarkeit der Droge und ihre Bewerbung führen zwangsläufig zu einem gesellschaftlichen Problem. Zugleich ist es wichtig, um die Hilfssysteme in diesem Quadranten zu wissen. Spezielle Kliniken oder Fachabteilungen, ambulante Behandlungszentren, Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige. Das sind Strukturen des IV. Quadranten. Es ist gut, sie zu kennen.

Quadranten-Katastrophen und feinfühlige Zuversicht

48

Quadranten-Bewusstheit kann konkret genutzt werden. Und sie hilft, Phänomene in der Gesellschaft klar zu beleuchten. Im zweiten Artikel über die Bewusstseinsebenen haben wir vom „Segen der Moderne“ gehört: kraft der Aufklärung und des vernunftbegabten Geistes haben wir uns universelle Menschenrechte und individuelle Entfaltung erschlossen, Gleichberechtigung, Glaubensfreiheit und Demokratie. Auch technisch-wissenschaftlicher Fortschritt und der Wohlstand für viele Menschen ist der rationalen Ebene zu verdanken. Wilber zeigt zugleich die Irrwege dieser Ebene auf. Er spricht von der „Katastrophe der Moderne“. Rationale Wissenschaft beschäftigte sich oft nur mit den äußeren, objektivierbaren, technisch messbaren Aspekten von Wirklichkeit. Das führte sowohl zu einem „atomistischen Reduktionismus“, nämlich zur Fixierung auf den äußerlich/individuellen Quadranten, als auch zum „systemischen Reduktionismus“, die Fixierung auf den äußerlich/kollektiven Quadranten. Die inneren Dimensionen des Menschseins (beide linken Quadranten) wurden vernachlässigt. Seelisches Fühlen und spirituelles Erleben wurden weitgehend ignoriert. Dass ist eine Erklärung dafür, dass unsere ethische Entwicklung dem technisch-wissenschaftlichen Fortschritt hinterherhinkt. Mit bestürzenden Folgen: Für Wachstum beueinfach JA 08-09/2018

ten wir Ressourcen aus und vernichten Ökosysteme. Unser maßloser Verbrauch von Erdöl, Kohle und Gas erzeugt Klimawandel und Flüchtlingswellen. Ein profitorientiertes Wirtschaften sorgt für himmelschreiende Ungerechtigkeiten und lässt Tag für Tag zehntausende Menschen verhungern. Und der Overkill – die Möglichkeit, dass die Menschheit sich mit Atomwaffen auslöscht – bleibt reale Gefahr. So eine Analyse ernüchtert. Sie führt uns aber auch vor Augen, was ausgleichend und heilsam wirken kann. Als Einzelwesen und als Gesellschaft sind wir aufgefordert, uns die Innerlichkeit zurückzuerobern. Das geschieht bereits bei Menschen, die an seelischer Selbsterfahrung Interesse haben. Sie lösen sich von der entfremdenden Kopflastigkeit und entdecken neue Arten eines ganzheitlich spürenden Feingefühls. Wir brauchen neue Formen von Spiritualität, die uns mystische Tiefe und die Einheit allen Seins wieder erlebbar werden lassen. Daraus entsteht, was ich „Herzintelligenz“ oder „natürliche Ethik“ nenne. Sie zeigt sich auch im Außen: Die Ausbeutung der Umwelt überführen wir in nachhaltigen Mitweltschutz. Schmutzige Energiegewinnung stellen wir auf erneuerbare Quellen um. Massenvernichtungswaffen und Kriegstreiberei rücken wir mit Friedensbewegungen zu Leibe. Raubtierkapitalismus ersetzen wir durch Gemeinwohlökonomie. Es gibt noch viele andere Lösungsansätze. Die Besten für uns selbst und die Welt finden wir, wenn wir stets alle Quadranten-Perspektiven einbeziehen. Torsten Brügge

ist spiritueller Lehrer, Autor u.a. des Buches «Besser als Glück. Wege zu einem erfüllten Leben» und ,gemeinsam mit seiner Partnerin Padma Wolff, Gründer des INMEDITAS Institut für Integrale Meditation, Achtsamkeit und Selbsterforschung, das Kurse in Integraler Tiefenspiritualität und Ausbildungen zum psychologischtiefenspirituellen Begleiter anbietet. www.inmeditas.com

Ken Wilber ist ein amerikanischer Autor, Philosoph und Mystiker. Er gilt als einer der meistübersetzten Sachbuchautoren der USA. Seine „Integrale Theorie“ basiert auf der Integration einer Vielzahl von Erkenntnisdisziplinen (wie Geistes-, Natur-, Sozial- und Systemwissenschaften, Philosophie, Religion, usw.) und aus ihr ergeben sich viele neue und „integralere“ praktische Anwendungen für Politik, Wissenschaft, Religion, Kunst, Ökonomie, Ökologie, Recht, Ethik, Spiritualität … www.integralesleben.org Buchempfehlung: Integrale Meditation – wachsen, erwachen u. innerlich frei werden, Ken Wilber, O.W. Barth


kurz & bunt

Die Feste soll man feiern, wie sie fallen:

5. Festival „naturIMpuls“ am 13.+14. Oktober 2018 in Neustadt in Sachsen

Du bist herzlich eingeladen zu einem Wochenende der Begeisterung und Lebensfreude, des Lernens und Wachsens, des miteinander Feierns. Etwa 25 Referenten aus nah und fern vermitteln eine Fülle von Impulsen für ein gesundes, glückliches, zufriedenes, erfolgreiches Leben. Erlebe ein Wochenende höchster Fachkompetenz mit großer Themenvielfalt in herzlicher Atmosphäre. Den Organisatoren ist es wichtig, Traditionelles erhalten, sich rückzubesinnen auf die Vielfalt an Möglichkeiten der Natur und der darin zusammenwirkenden Kräfte – mit dem Anliegen eines gemeinsamen Wachsens für ein wertschätzendes und achtsames Miteinander. In rund 40 Vorträgen, Workshops u.a. Angeboten erfährst du mehr über naturkonforme Veränderungen, ganzheitliche Entwicklung, Lebensfreude und Gesundheit. Mit ganz viel Yoga (verschiedenste Richtungen kennenlernen), Tibetan Pulsing, Trommelworkshop, Heilkraft der Hände, Innere Arbeit mit Märchen, Heilatmen, Schamanisches Tönen, Meditati- ZU GAnST!dy Kühn Sa 18 20.00 Uhr ves Malen und vielem mehr. 13.10.20 India Am Samstagabend lädt das Erlebnis-Konzert „Klangraum Kosmos“ mit Spirit of .30 Uhr 16 14.10.2018 der Stimmschamanin Sandy Kühn ein, mehr über Oberton und UntertonGesang zu erfahren. Am Sonntag kannst du mit allen in den Spirit of India eintauchen: Eingebettet in ein farbenfrohes Programm mit Live-Musik und Tanz geben sich Paare ein Versprechen der Zusammengehörigkeit. Diese Hochzeiten mit einem Hauch von Bollywood sind der feierliche Abschluss dieser bewegenden Tage. Die Neustadthalle ist ein bunter Basar der Köstlichkeiten. Hier werden 0. 2018 13. & 14.1 alle Sinne verwöhnt mit Massagen, Klang- und Klangschalen, Räucherwerk, Wohlfühl-Kleidung aus Nepal und Indien, modernste Energie-Techi. Sa. Neustadt nologien, gesunde Baustoffe und Ernährung sowie Gespräche mit allen rzen.de oga-im-he w.y ww Referenten zu individuellen Themen. – Melde dich jetzt an und sei dabei! festival

naturuls imp

Ort: Neustadthalle, J.-S.-Bach-Str. 15, 01844 Neustadt /Sachs. Ausführliches Programm + Tickets: www.yoga-im-herzen.de

A1_PLAKAT_2018_ENTWURF.indd 1

tra Yoga Tant leben Bewuss smus Schamani

22.01.18 15:42

einfach JA 08-09/2018

49


kurz & bunt Heilsames Intuitives Malen & Zeichnen mit Ulrike Hirsch

Wochenend-Workshops für mehr Kreativität & Lebensfreude Termine, Infos & Anmeldung unter www.ulrike-hirsch.de

Frauengesundheitstag in Leipzig Zum 4. Mal lädt der Frauengesundheitstag in den Mediencampus Villa Ida in Leipzig ein. Am Samstag, den 1. September, präsentieren dort von 10-18 Uhr 50 Aussteller alles rund um das Thema Frauengesundheit. Es wird mehr als 20 Vorträge geben, Sprechstunden, Expertenrunden, Aktionen, Mitmachangebote und Probierstände. Auf der Genussmeile erhalten Sie Tipps zum Thema „Gesundes Essen“ mit Show-Cooking und können Produkte von regionalen Anbietern erwerben. Die Themen des Gesundheitstages haben breites Spektrum und widmen sich u.a. Hormonen, Beckenboden, Blasenthematik, Aromatherapie, Rosenmedizin, weibliche Energie mit Körper und Geist spüren und seelische Gesundheit. U.a. ist auch Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg als Expertin zum Thema Schüßler-Salze zu Gast. Sie können Ihre Haut, Venen oder den Gang analysieren lassen, „Ihr“ Wasser herausfinden, die Balance über Psycho-Kinesiologie prüfen u.v.m. Und im Garten laden Sport und Bewegungsangebote ein. Als Frau haben Sie hier die Möglichkeit sich in Ruhe beraten zu lassen und Neues zu entdecken – für die Kleinen gibt es währenddessen eine Kinderbetreuung und für Männer eine extra Lounge. Eintritt: All inclusive 20 € für den ganzen Tag. Ort: Poetenweg 28, 04155 Leipzig Gohlis Info + Vortragsprogramm: www.frauengesundheitstag-leipzig.de + [f] FrauengesundheitstagLeipzig

Mutter Meera gibt Segen in Dresden Mutter Meera ist eine Verkörperung des weiblichen Aspekts des Göttlichen, der Göttlichen Mutter auf Erden. Sie sagt: „Der ganze Grund meiner Arbeit besteht darin, das Paramatman-Licht herunterzubringen und den Menschen zu helfen. Aus diesem Grunde bin ich hier – eure Herzen dem Licht zu öffnen.” Um als freies Geschenk Licht, Liebe und Segen zu geben (Darshan genannt), reist Mutter Meera an viele Orte und kommt am Dienstag, den 21. August, auch nach Dresden. Der Darshan geschieht in Stille, jenseits aller Worte und wirkt auf vielen Ebenen – spirituell und auch unterstützend bei körperlicher Gesundung, da alles in uns verbunden ist. Um den Segen zu empfangen, braucht man keine besonderen Voraussetzungen oder spirituelle Kenntnisse/Glauben – nur Offenheit. Auch Kinder sind herzlich willkommen. Es gibt 3 Darshan-Termine an diesem Tag: 10, 13 und 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, für die Organisation ist aber die vorherige Anmeldung über das Formular auf der Webseite für den jeweiligen Termin nötig. Wenn Sie selbst kein Internet nutzen, kann dies auch jemand anderes für Sie übernehmen. Ort: Großer Ballsaal Parkhotel Weißer Hirsch, Bautzner Landstr. 7, 01324 Dresden. Bei physischen Einschränkungen können Sie sich an die Helfer vor Ort wenden. Weitere Darshans u.a.: am 24.+25.7. in Berlin und 22.8. in Nürnberg. Info + Anmeldung: www.MutterMeera.de

Aktuelle Serien, Zusätzliche Beiträge, Ayurveda-Kochkurs-Serie & mehr – für Dich zum Online-Lesen >> www.einfach-JA.de π Schau gleich mal rein! Folgen Sie „einfach JA“ auch online und informieren Sie all Ihre Freunde: www.instagram.com/einfach_JA

50

einfach JA 08-09/2018

www.pinterest.com/einfachJA

www.issuu.com/einfachJA


kurz & bunt

MiteinanderSein FESTIVAL in Eibenstock am 1. September 2018

Festival

Herausgeberin: Gundula Zeitz

Kontakt: Zeitschrift „einfach JA“ Coschützer Str. 7 01187 Dresden, Tel: 0351 - 48 52 47 68 Mobil: 01 60 - 98 57 85 09 info@einfach-JA.de www.einfach-JA.de

Anzeigen:

Impressum

In diesem Jahr feiert das Netzwerk MiteinanderSein 10-jähriges Bestehen. Viele bewusste Menschen haben sich in dieser Zeit sachsenweit kennengelernt und gemeinsam etwas Positives bewirkt. Am Samstag, 1. September, wird das Jubiläum im bunt gestalteten Kunsthof Eibenstock mit einem Festival gefeiert. In entspannter und fröhlicher Atmosphäre können sich Kinder und Erwachsene von 12 bis 20 Uhr an Kunst, Musik, Bewegungs-Workshops, Fachvorträgen, Bastelangeboten, vielen Ständen, gesunder Verpflegung und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm erfreuen. Höhepunkt am Abend ist um 20 Uhr das Konzert mit SEOM auf seiner „SAMURAI – Zwischen den Welten“ Tour. SEOM – deutscher Songwriter – wird dieses Konzert mit vielen poetischen Beiträgen, Inspirationen und berührenden Songs spielen. Klangkünstler Volker Lauckner stellt dafür ein Naturschallwandler-Lautsprechersystem zur Verfügung. Danach kann bis tief in die Nacht zu psychedelischen Trance-Klängen getanzt werden. Wer möchte, übernachtet im Yogaraum und lässt das Festival am Sonntagmorgen mit Yoga, Abschlussrunde und einem leckeren Frühstück im Kunstcafé ausklingen.

einfach

anzeigen@einfach-JA.de

Beiträge:

redaktion@einfach-JA.de

Gestaltung: Steffen Seifarth, Leipzig

Weitere Infos, Programm und Tickets: www.miteinandersein.de/festival Tel. 0176-56892679

Heilen erleben, kennenlernen und verstehen – beim DGH-Kongress Ob Aurachirurgie, Geomantie, Healing Breathing, Heilige Geometrie, Räuchern, Rückführungen, Heilsames Töne, Schamanische Trancearbeit, Stimmenhören, Heilarbeit mit dem Inneren Kind, SuperBrainYoga, Therapeutic Touch oder Tierheilung: Über 25 Referentinnen und Referenten werden die Besucher des 16. DGH-Kongresses in Rotenburg a. d. Fulda vom 12. -14. Oktober 2018 mit ihrem Fachwissen, ihrer Erfahrung und ihrer Persönlichkeit inspirieren und berühren – in Vorträgen und Workshops. Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH) engagiert sich seit seiner Gründung 1995 für die Anerkennung spiritueller Heilweisen in der Gesellschaft und im Gesundheitssystem. Dem DGH e. V. gehören rund 4.000 Heiler, Heilpraktiker, Therapeuten, Ärzte, Klienten sowie Mitglieds- und Fördervereine an. Als DGH-Mitglieder verpflichten sie sich zur Einhaltung eines Ethik-Kodexes. Wie immer gibt es bei diesem Kongress, der für auch für alle anderen Interessierten offen ist, die Möglichkeit zu kostenfreien Heilbehandlungen zum Kennenlernen. Karten: VVK bis 10.9. online bei www.shop.dgh-ev.de oder per E-Mail an info@dgh-ev.de / Vergünstigter VVK: bis 15. August / Während der Kongresstage vor Ort Programminfo: www.dgh-ev.de/kongress.html

Tel.: 0341 - 604 63 91 mail@trans-format.de www.trans-format.de ISSN 2190-0221 Auflage: 16.000 + online Verteilungsgebiet: Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg Abo bundesweit.

Feb/Mrz - Apr/Mai Juni/Juli - Aug/Sep Okt/Nov - Dez/Jan Hinweis: Die veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Verantwortlich für die Inhalte sind die Verfasser selbst. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernehmen wir keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge und Anzeigen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen. Bild-Quellen: wie angegeben bzw. von den Inserenten und Einsendern der Beiträge selbst

Titelthema der nächsten Ausgabe Okt./Nov. 2018

„Nichtwissen – Öffnung für das Unbekannte“ mit der Gemeinschaftsanzeige

„Bewusstseinsentwicklung & Meditation“

einfach JA 08-09/2018

51


Programm

„Chinese Image-Medicine“ – Das unbekannte Potential der Traditionellen Chinesischen Medizin

„Wenn wir versuchen, das Wesen des (menschlichen) Lebens ganzheitlich zu beschreiben, kommen wir unweigerlich zu der Erkenntnis von drei Ebenen aller Existenz: Materie, Energie und Information (oder Geist). Um ein glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen, müssen alle diese drei Ebenen harmonisch sein. Die moderne Schulmedizin spezialisiert sich auf die Behandlung des materiellen Körpers, lässt aber in den meisten Fällen die zwei restlichen Ebenen außer acht. Die populär werdenden fernöstlichen Methoden der Energiearbeit, wie Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und das medizinische Qigong richten ihre Aufmerksamkeit auf die körperliche und energetische („Qi“) Ebene. Religiöse Lehren und moderne Psychologie versuchen die fehlende Komponente – die informelle bzw. geistige Ebene zu decken. Aber selbst wenn alle diese Methoden an sich Erfolg haben, bleibt das Ganze jedoch zerteilt – es gibt nur wenig Lehren, die einen kontinuierlichen und ganzheitlichen Weg der Genesung und Entwicklung für alle drei Existenzebenen gleichzeitig anbieten. Zu solchen „Großen Schulen“ gehört Zhong Yuan Qigong (ZYQ). Diese uralte Qigong Richtung ermöglicht die Entwicklung des Menschen vom „einfachen“ Gesundwerden bis zur Entfaltung der verborgenen Fähigkeiten und einem Übergang zu einer anderen Lebensqualität sowie einem neuen Verständnis für das Universum und das eigene Selbst, welches bisher ungeahnte Möglichkeiten mit sich bringt. Den Teil des ZYQ, der die Lehre über Diagnostik und Behandlung von Krankheiten auf allen drei Existenzebenen beinhaltet, bezeichnet man heutzutage als „Chinese ImageMedicine“ (CIM).“ (Einführung von Prof. Xu Mingtang)

52

Erst seit Ende des 20. Jahrhunderts wird die CIM durch Professor Xu Mingtang, Großmeister des Zhong Yuan Qigong und Vizepräsident von „The World Academic Society of Medical Qigong“, aus der Vergessenheit geholt, systematisch aufgearbeitet und der Öffentlichkeit zugängig gemacht. In China wurde die CIM 2013 als Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin offiziell anerkannt Doch was ist CIM überhaupt? Image-Medicine bedeutet einfach ausgedrückt Medizin mit Vorstellungsbildern (Images). Nahezu jeder Mensch hat bereits unbewusst mit Vorstellungsbildern gearbeitet. Es ist aber möglich, diese Fähigkeit zu trainieren, z.B. auch zur gezielten Diagnose und Behandlung von Krankheiten. einfach JA 08-09/2018

Ein in Image-Medicine ausgebildeter Arzt oder Heilpraktiker ruft bei der Diagnose Informationen über die Erkrankung und deren Ursachen direkt aus dem Informationskörper des Patienten in Form von Vorstellungsbildern ab. Der Arzt oder Heilpraktiker „sieht“ damit die Krankheit des Patienten und nicht nur die Symptome. Bei der Behandlung werden auf ähnliche Weise Vorstellungsbilder mit für die Heilung notwendigen Informationen vom Arzt oder Heilpraktiker in den Informationskörper des Patienten übertragen und damit der Heilungsprozess ausgelöst. Wie können jedoch einfache Gedanken und Vorstellungsbilder den Verlauf schwerer Erkrankungen wirkungsvoll beeinflussen? Die Arbeiten des Physikers Burkhard Heim aus den 60er und 70er Jahren liefern hierfür und auch für die CIM die von der klassischen Medizin geforderten, aber bisher weitgehend unbeachteten, naturwissenschaftlichen Erklärungen. Doch selbst mit unserer Schulbildung können wir im Ansatz das Prinzip der CIM verstehen. Wir haben gelernt, dass unsere gesamte Welt, einschließlich uns selbst, aus Atomen besteht. Diese wiederum bestehen aus einem winzig kleinen Atomkern aus Protonen und Neutronen, der von noch winzigeren Elektronen (= Elementarteilchen) umkreist wird. Die Elementarteilchen nehmen jedoch insgesamt gerade einmal 0,0000001 % des Volumens des Atoms ein. Der weitaus größere Teil des Atoms = 99,9999999 % besteht aus Nichts = Vakuum, durchzogen von elektromagnetischen Feldern = Energie + Information. Alle Elementarteilchen im Körper eines Menschen ergeben zusammen nicht einmal die Größe einer Stecknadelkuppe.

Und selbst die Elementarteilchen, aus denen die „festen“ 0,0000001 % des Atoms bestehen, sind physikalisch betrachtet ebenso nur winzig kleine Energieund Informationsmengen, sogenannte Quanten. Das bedeutet letztendlich nichts anderes, als dass unsere Welt einschließlich uns selbst im Wesentlichen aus Energie und Informationen besteht. Das, was wir als unsere Realität wahrnehmen, ist eher eine Art mehrdimensionales Abbild (Image) dieser Informationen. Und genau diese Vorstellungen sind auch die Grundlage der mehr als 7.000 Jahre alten „Chinese ImageMedicine“ (CIM). Der physische Körper ist das Abbild der im Energie- und Informationskörper ablaufenden Prozesse. Die Ursache der meisten Krankheiten ist also primär eine Störung dieses Energie- und Informationskörpers.


Zhong Yuan Qigong - Großmeister und Prof. für TCM

Xu Mingtang besucht Deutschland! 25.-28.10.2018 Dresden 25.10. - Vortrag über Chinese Image Medicine 26.-28.10 - Intensives Training Zhong Yuan Qigong 27.10. - Vortrag über Zhong Yuan Qigong 01.11.2018 Hamburg Vortrag über Chinese Image Medicine und Zhong Yuan Qigong 03.-04.11.2018 Frankfurt am Main Vortrag + Übungsprogramm Chinese Image Medicine und Zhong Yuan Qigong

Veranstalter: Deutscher Verband für Zhong Yuan Qigong Informationen und Anmeldung unter zyq108.de

Das Prinzip der CIM ist somit der Austausch der „falschen“ Informationen im Körper = Krankheit gegen richtige Informationen. Dieser Austausch erfolgt dabei direkt zwischen den Informationsebenen des Patienten und des in CIM ausgebildeten Arztes / Heilers. Damit setzt die CIM unmittelbar an der Basis der menschlichen Existenz an, woraus ihre große Effektivität resultiert. Ein weiterer Vorteil von „Chinese Image-Medicine“ und Zhong Yuan Qigong ist, dass diese Techniken von nahezu jedem Menschen erlernbar und ohne weitere Hilfsmittel sowohl in der klinischen Praxis als auch in der häuslichen Anwendung einsetzbar sind. Darüber hinaus können CIM und ZYQ zur Unterstützung anderer Behandlungsmethoden der klassischen Medizin eingesetzt werden und damit Behandlungsergebnisse und Heilungsverläufe verbessern. Es ist zu wünschen, dass sich die Kenntnisse und Erfahrungen der „Chinese Image-Medicine“ sowie des Zhong Yuan Qigong in den nächsten Jahren auch in Deutschland verbreiten und den Menschen dienen.

Dipl.-Phys. Jörg Hippe

Deutscher Verband für Zhong Yuan Qigong.

Lesen Sie bei www.einfach-JA.de die interessante ausführliche Erläuterung zu unserer Wahrnehmung der Welt und der Wirkbasis von CIM.

Deutscher Verband für Zhong Yuan Qigong Der Verband wurde am 21.12.2016 als die offizielle Vertretung der Zhong Yuan Qigong Schule von Großmeister Prof. Xu Mingtang im deutschsprachigen Raum gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein. Die Verbandsaktivitäten umfassen: • Verbreitung und Förderung von Zhong Yuan Qigong und Chinesischer Image Medizin in Deutschland und im deutschsprachigen Raum • Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen (Seminare, Trainingskurse) und Informationstreffen, Einladung herausragender LehrerInnen der ZYQ Schule • Übersetzung der Informationstexte und Lehrmaterialien ins Deutsche • Austausch und Zusammenarbeit mit den ZYQ Verbänden und Institutionen in anderen Ländern • Ausbildung und Qualitätskontrolle der deutschsprachigen ZYQ LehrerInnen (als Bindeglied zu den ausbildenden Organen der Zhong Yuan Qigong Schule). Weitere Informationen und alle Veranstaltungen finden Sie unter: www.zyq108.de


Heilpraktiker - Beruf mit Herz und Verstand Unsere Ausbildungen:

Bewirb Dich jetzt und starte am 20.08.2018

Unsere Themen: - Heilpraktikerausbildung

- Psychotherapie Harmony power Heilpraktiker/in

- Gesundheitsberatung (24 Monate in VZ- und WE-Studium) - Fußreflexzonenmassage Medizinische Grundlagen + Psychologie - Ernährung im Einklang mit der Natur + Naturheilverfahren - Irisdiagnose + Huna - Aloha - Philosophie

Heilpraktiker/in

Unsere Klassik plus – (12 Ausbildungen: Monate) Intensivausbildung: Medizin. Grundlagen + Psychologie - Heilpraktiker/in - HP Psychotherapie + Naturheilverfahren + Huna - Gesundheits- Ernährungs- und Lebensberater/in - Huna-Coach

HP Psychotherapie

Bewirb Dich jetzt und starte a m 20.08.18!

(12 Monate samstags) umfangreiche Grundausbildung HP Psychotherapie Iminklusive Vollzeit und Wochenendstudium + 9x Huna Exkursion zu den Heilern in Westafrika

Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberater/in

Huna-Coach - Die Aloha-Philosophie aus Hawaii (18 Sonntage in 2 Jahren) SeminareRuf balduns auch Sachsen und Thüringen! an in und vereinbare deinen Bitte Ortepersönlichen und TermineBeratungstermin: erfragen, ggf. Wunschort angeben.

Tag der offenen Tür am 08.07.2018 von 10-17Uhr

Exkursion den Heilern in Westafrika Tel.: 030-440 48 480zu oder nächster Termin Whatsapp: +49 173 602 Februar 66 34 2019 schon JETZT anmelden. Email: Bitte info@harmony-power.de Die Plätze sind auf 10 TeilnehmerInnen z.Hd. Bernd Schulze begrenzt.

Eberswalder Straße 30 • 10437 Berlin • Telefon 030. 440 48 480 • www.harmony-power.de Fachseminare Herbst 2018 • Fußreflexzonenmassage • Irisdiagnose • Ernährung im Einklang mit der Natur • Taping (nur noch wenige Restplätze!)

Rufe an und vereinbare Deinen persönlichen Beratungstermin. Tel. 030 - 440 48 480 | WhatsApp: +49 173 6026634 Oder sende ein Mail an: info@harmony-power.de z.Hd. Bernd Schulze

www.harmony-power.de

August+September 2018 "Kraftplätze in der Natur - und die Lehren vom Energiefluss"  

Natur, Erfahrung, Geomantie, Erde, Kraftplatz, Kraftort, Wandern, Wald, Berge, Landschaft, Naturwesen, Klangmassage, Ayurveda-Kur, Chinesisc...

August+September 2018 "Kraftplätze in der Natur - und die Lehren vom Energiefluss"  

Natur, Erfahrung, Geomantie, Erde, Kraftplatz, Kraftort, Wandern, Wald, Berge, Landschaft, Naturwesen, Klangmassage, Ayurveda-Kur, Chinesisc...

Advertisement