Page 1

einfach

Zeitschrift für Meditation, Kreativität und Heilung

© Xalanx | Dreamstime.com

17. Jahrgang • April - Mai 2015

ISSN 2190-0221

aktuell • spirituell • kostenlos • ZUM MITNEHMEN

ehr >>> www.einfach-JA.de m h noc

Sich selbst im Tanz erleben

aus dem Inhalt:

Tanz – Tanz – Tanz! Lebendige Erfahrungen

Die Vergangenheit heilen, eine neue Zukunft werden

HerzHeilung

Aktuelle Veranstaltungen Angebote & Produkte


Harmonie Rosaquarz

Amethyst

18%

Rabatt im April auf Rosaquarz und Amethyst

Angebot unverbindlich u. freibleibend.

DER KRYSTALL - LADEN

Neumarkt 7 a.d. Frauenkirche 01067 Alaunstr. 15 01099 Nikolaistr. 23 04109 Brandenburger Str. 64 14467 Wegerichstr. 7 12357

Dresden Mo-Sa 10.30 - 19 Uhr Dresden Mo-Sa 10 - 19 Uhr Leipzig Mo-Sa 10 - 19 Uhr Potsdam Mo-Sa 10 - 18 Uhr Berlin 030 / 661 02 47 Mo-Sa 10 - 18 Uhr

www.edelsteinhaus-lenz.de Klaus Lenz GmbH * Wegerichstr. 7 * 12357 Berlin


Inhalt/Editorial

einfach

Liebe Leser,

April/Mai 2015

Zum Titelthema „Sich selbst im Tanz erleben“: persönliche Erfahrungen Bilder und Inspirationen Gemeinschaftsanzeige „Tanz-Angebote“

02-28 16-17

Thomas Hübl: Die Vergangenheit heilen – eine neue Zukunft werden Nina Dul: Magenta – von Herz zu Herz. Heribert: Der Weg d. absoluten Öffnung

08-10

Serie Klassische Homöopathie: Teil 3, inkl. Kleiner Hausapotheke

40-41

Bücher & Filme Programmvorschau Marktplatz – die Vielfalt der Angebote Termine / Adressen / Infobörse kurz & bunt Impressum

34-35 41-46 46-54 55-58 59-60 57

32-33 37

Speziell in der ONLINE-Ausgabe: π interessante Beitrags-Serien, Ayurveda- Kochkurs und mehr … π die gesamte aktuelle Ausgabe komplett zum Online-Lesen und auch ältere Ausga- ben in der Rubrik „Archiv“ (bis auf 3 Jahre zurück!) – Schicken Sie Ihren Freunden und Bekannten gern den Link per Email und veröffentlichen ihn auf Ihrer Face- book-Seite!

Schauen Sie gleich mal rein >> www.einfach-JA.de Thema der Juni/Juli-Ausgabe: „Sucht und Suche“ Auch Sie können dabei sein! Mit Anzeigen oder Beiträgen – in Wort und Bild – alles ist willkommen. Über 17.000 Leser freuen sich.

Anmeldeschluss: 5. Mai

(Datennachreichung bis 10.5. möglich, später nur auf Anfrage)

Diesmal mit der Gemeinschaftsanzeige „Selbst-Heilung“ Wir beraten Sie gern zu für Sie passenden Werbung – rufen Sie uns an oder schreiben eine Email.

Kontakt: Tel. 035052-291187, kontakt@einfach-JA.de (s. S. 57)

Ausgabe verpasst? Freunden zeigen? ... lesen Sie online

vorhin hat mich Musik vom Schreibtisch förmlich weggezogen – ich musste mich einfach bewegen und die Noten durch meinen Körper fließen lassen, ihnen im freien Tanz Ausdruck verleihen. Noch jetzt spüre ich das Pulsieren im Körper – lebendig, kraftvoll und entspannend zugleich. Ich bin dem aktuellen Titelthema „Sich selbst im Tanz erleben“ dankbar, hat mich dies doch dazu gebracht, dem natürlichen Impuls nach Bewegung wieder mehr nachzugeben. Und es ist nicht nur die Bewegung für sich, die das Leben (wieder) (mehr) pulsieren lässt, sondern die Hingabe an die jeweilige Emotionalität der Musik, das Zulassen des eigenen Berührtwerdens und das Ausdrücken dessen durch den Körper. Die Gefühle, die mit der Musik transportiert werden, rufen Gefühle in mir wach – was Freude oder zarte Sanftheit aber auch Wut und Wildheit sein können. In der Bewegung fällt es mir leichter, all dies anzunehmen und im Fluss zu halten bzw. zu bringen, als wenn ich nur still dasitze. Im Tanz kann ich auch Gefühlen Ausdruck verleihen, für die sonst wenig Raum ist – ich kann aggressiv sein oder auch verzweifelt, ich kann Wut aus mir herausschütteln oder auch jauchzende Freudensprünge machen, ohne andere damit zu überwältigen oder durch Zurückhalten mich selbst zu verhärten. Im Tanz kann ich Sinnlichkeit leben. Im Tanz kann ich spielen – mit Gefühlen, mit Rollen und – wenn ich mit anderen zusammen tanze – dieses Spiel noch erweitern durch die Entdeckung des/der anderen. Beim Tanz in einer Gruppe kann ich mich selbst erleben als Teil eines größeren Ganzen, beim Paartanz kann ich Beziehungsdynamiken entdecken … Egal, ob allein oder mit anderen zusammen – je intensiver und ehrlicher ich mich darauf einlasse, desto mehr wird bewegt – körperlich und auch auf vielen anderen Ebenen. Und diese Bewegung ist es, die uns lebendig macht und hält. Ich finde es schade, dass wir diesem natürlichen Impuls, unser Leben durch Tanz in Bewegung zu halten oder – wenn es mal ins Stocken geraten ist – wieder in Schwung zu bringen, im Alltag meist wenig Raum geben. Viele verbinden Tanz zu häufig nur mit festen Regeln und Techniken und meinen dann, nicht tanzen zu können. Selbst bei Festen wird immer weniger getanzt, wenn man von Diskotheken für junge Leute mal absieht. Um sich für das Tanzen (wieder) zu öffnen, hilft ein Blick auf Kinder, die sich bei Musik ganz natürlich bewegen. Und gegen die Scham, sich vor anderen tanzend zu zeigen, kann man ja langsam damit beginnen, allein zu Hause sich vom Rhythmus einer Musik mitreißen zu lassen und dann vielleicht mal einen Tanzabend oder Kurs mit Gleichgesinnten zu besuchen und schrittweise zu spüren, wie gut das tut. In dieser Ausgabe finden Sie dazu viele Anregungen. Und vielleicht treffen wir uns ja bei einem der Angebote, denn auch mich hat das Tanzfieber wieder gepackt … mit herzlichen Grüßen

Gundula Zeitz

www.einfach-JA.de einfach JA 04-05/2015

01


zum Titelthema

„Er ist der Tanz und der Song“ Ein Bild von der Künstlerin und Autorin Barbara Sielaff aus Zwickau. Dieses und weitere Bilder können Sie auf ihrer Website ansehen und bestellen: www.barbara-dasneuewir.jimdo.com „Ich versuche es im Tanz auszudrücken, es in meiner Kunst auszudrücken, um die Welt zu lehren. Ich tanze weiter und dann ist es der ewige Tanz der Schöpfung. Der Schöpfer und die Schöpfung tauchen ein in der Ganzheit der Freude. Ich tanze weiter, tanze, tanze, bis es nur noch den Tanz gibt.“ Michael Jackson in seinem Lied „Dancing Dream“

Tanz aus dem Körper Meinen Namen bekam ich von der Hauptdarstellerin des Films: “Sie tanzte nur einen Sommer“. Erst mit der Zeit stellte ich fest, dass tanzen für mich etwas ganz Besonderes ist und auch, dass mein Körper mir da Grenzen setzt. Welch ein „Zufall!“ In diesem Zwiespalt bewege ich mich heute noch – Tanzen als Glück empfinden und sich aber oft körperlich begrenzt fühlen. Nur, manchmal „vergesse“ ich den Körper und die Musik trägt mich aus ihm heraus, dann entsteht etwas Wunderbares – die Begrenzungen sind verschwunden und die Seele tanzt, schwebt, ist einfach nur noch selig. Es ist mir bewusst, dass das möglich ist und dennoch begrenzt der Verstand: „Das geht doch nicht, das schaffst Du nicht, wie sieht denn das aus, bist auch nicht mehr die Jüngste …“ Letzteres stimmt. Nur, wenn das Gesicht glücklich lächelt, dann spielen die Begrenzungen keine Rolle, dann ist es egal, wie es aussieht – es fühlt sich für mich gut an.

02

einfach JA 04-05/2015

Ich freue mich über Gruppen und Räume, wo das möglich ist, beim Biodanza, Trancetanz oder Danza de la Vita etwa, oder bei den Universellen Friedenstänzen, bei Folk oder bei Tanzabenden von Gemeinschaften (z.B. Parimal oder ZEGG) . Alter oder körperliche Befindlichkeit sind hier sekundär, man ist eingeladen, aufgehoben, getragen. Und ich bin zutiefst dankbar dafür. Ich bin dankbar dafür, immer wieder diesen schwebenden Konflikt lösen zu dürfen, zu erfahren, dass die größte Begrenzung im Kopf sitzt, von Gedanken erzeugt wird und überwunden werden kann. Tanz ist gelebte Lebendigkeit, die man häufig im Alltag nicht mehr spürt, weil man nur noch funktionieren muss. Also: „Tanze, tanze, tanze, am liebsten aus der Reihe“. Kerstin Kramer

Systemaufsteller und Coach, www.changeaufstellungen.com


zum Titelthema

Foto: © Andrea Rose

ich tanze sanft dringen töne in mein herz das schneller schlägt und fröhlicher vom fluss des rhythmus jetzt erregt im hier das in die füße beine dringt und meinen körper lockernd löst als ob der klang die fesseln sprengte die ich mir selbst fest angelegt so mächtig flutend hüllt musik mich ein in diesen raum der schwingend sich bewegt und mich durchdringend in sich aufnimmt bis ich selbst ganz raum bin zum tanz befreit mich wiederfinde im steigen und fallen meines körpers wirbelnd wie heißer wind um wieder abzuklingen in den leichten hauch der harmonie die schwebend sacht mich trägt aus diesem raum zu mir zurück Thilo Gunter Bechstein aus „Sieh das Licht – Verse lebendigen Seins“, Engelsdorfer Verlag/ Lyrikbibliothek 2010

einfach JA 04-05/2015

03


zum Titelthema

04

Wir haben im Tanz unserer Sprache kostbare Vielfach gilt in der spirituellen Welt die Formel: Worte, die kostbare Lücken markieren, durch die „Du bist nicht der Körper.“ Und diese Einsicht, dass die freie Beweglichkeit des Lebens schimmert. ich nicht der Körper bin, soll in die Freiheit führen. „Tanz“ kann so ein Wort sein, wenn der Körper Schaut man sich unseren üblichen Umgang mit sich frei bewegen darf, so wie er sich eben in die- dem Körper an, z.B. in den umgangssprachlichen sem Moment bewegen mag. Vielleicht tanzt er Formulierungen wie „ich habe einen Körper und er einfach nur darin, dass er atmet und seinen eige- schmerzt hier und dort“ oder „ich fühle mich in nen Rhythmen und Pulsen lauscht. Blut strömt, meinem Körper so und so“, sehen wir, wir haben das Herz schlägt, Flüssigkeiten tauschen sich es nicht mit einer Identifikations-Struktur zu tun, aus, Organe und Faszien gleiten. Er folgt sondern mit einer Struktur unerlöster der Energie seines Eigenlebens und Distanz. Nicht „ich bin der Körper“ erobert durch die Beweglichkeit markiert die Problemlinie, sondern seiner Glieder seinen (Lebens) „ich habe einen Körper“. Was, TANZ! Raum – forschend, erprobend, wenn ich mich tatsächlich darsuchend und in Kontakt und auf einließe, das zu sein, was Wenn du aufgebrochen bist, Liebe findend – ganz ohne ich erlebe, was sich bewegt tanz! Trennung von innen und und bewegen möchte – statt Wenn du den Verband heruntergerissen hast, tanz! außen. Ein Tanzen, das auch damit zu schachern, es mal Mitten in der Schlacht, tanz! nicht mehr die Bezeichnung in Besitz zu nehmen und Tanze in deinem Blut! „Tanz“ braucht, wird zu ein anderes Mal abzuweiWenn du vollkommen frei bist, lebendiger Auflösung und sen? Dieser ganze Tanz von tanz! zu gelebter Verbundenheit. Energien, Erlebnisformen, Dieser Tanz des Lebens, in Sinneseindrücken, dieser Rumi dem sich die Sprache von den unendliche Schatz an EmpfinDingen und Konzepten löst und dungen, Bewegungen, Wahrdiese sich in unseren staunenden nehmungen, Räumen und Zeiten, Bewegungen und in unserem flüsNicht-Räumen und Nicht-Zeiten. Ein sig werdenden Blick wandeln. Wenn das Wunder der Veränderung, immerwährenwirklich sein darf, wenn sein darf, was ist, nicht der Neuheit, Transformation in der Unmittelbarmehr, nicht weniger, dann können das festschrei- keit direkter Erfahrung – in diesem Körper, durch bende Denken und dessen einengende Kategorien diesen Körper, als dieser Körper – inklusive seines enden. Die ewig-kulturelle Hierarchie von Geist – Denksinns, seiner Beobachtungsgabe, seiner atemVerstand – Ich – Körper – Handlung – Welt wird neu und raumgebenden Orientierungsfähigkeit und seigemischt, gerät in Bewegung, steht still, kommt ner umfassenden und umarmenden Bewusstheit auf den Punkt, verflüssigt sich und löst sich auf. – Sprache, Klang, Rhythmus, Kraft. So fließt mein Wirf deine angelernten Bewegungs- und Tanzfor- Körper dahin, so fließt der Textkörper dieser Zeilen men ab, fang neu an, erlaube dir Neu-Sein in all dahin. Jetzt, da er gelesen wird, nicht irgendwann deinen Bewegungen! anders: was erlebt der gesamte Organismus in dieeinfach JA 04-05/2015

Foto: © Gregor Hofbauer

Foto: © Mari Stephani und fotolia.com

Diesseitige Transzendenz – unmittelbare Bewegung – ein Tanz ist ein Tanz ist ein Tanz


zum Titelthema

sem Augenblick – darf das ganz und gar hier sein – in all seiner Beweglichkeit, der ganze Tanz des aktuellen Augenblicks? Tanz also als etwas, in dem ich „mir selbst zuvorkommen kann“. Ich kann mich selbst buchstäblich im Bewegen lösen und loswerden und mich zugleich unerwartet tief zulassen und zeitlos finden. Indem ich mich in die momentane Präsenz der Bewegung gleiten lasse, lauschend, hingegeben oder auch aktiv formend der Bewegung folge, gestalte ich die Formen, die ich bin, und erlaube ihnen ebenso vollständig in Vergessenheit zu geraten. Ist das paradox? Nein, es ist Integration des Nichts und der Kategorielosigkeit des Absoluten in lebendiges Sein. Wir betreten in der Bewegung Bereiche unterhalb (oder oberhalb) unseres Denkens, diese Bereiche erreichen den Körper, sie schwingen mit unseren Zellen, bevor wir es verhindern können, und sie wirken auf Gehirnzentren, die älter, mächtiger, verborgener und tiefer liegen als unser Verstand. Diesen heilen und selbstverständlichen Raum zurückzuerobern ist eine Reise hinein in das Herz diesseitiger Transzendenz. Transformation ist immer ein Tanz. Ein Spiel von Kräften, bei dem wir selbst, inmitten unserer eigenen Verwandlung, das Privileg haben, in tiefer Anteilnahme anwesend zu sein mit all den Energien, die sich verweben, lösen und finden, die da kämpfen und spielen. Die unmittelbar erfahrbare Bewegung im physischen Körper und im Körper des Energieerlebens ist wesentlich, um konditionierte Muster vor allem gegenüber dem Alltag zu schmelzen und aufzulösen – dem Nervensystem eine Umcodierung zu ermöglichen. Dabei kommt es viel weniger auf das alleinige Fühlen der Gefühle an oder das Sitzen und Verweilen in Stille, als auf

DAMIEN WYNNE Light Grids LichtgitterEnergiearbeit www.damien-wynne.de 0177 - 502 7 503 Esther.Norman@web.de

Mari Stephani

www.mariposa.vc – Einzelsessions, Gruppen, Seminare, Intensives und Retreats zu gelebter Freiheit, spirituellem Erwachen und Embodiment. Nächstes WE-INTENSIVE in Leipzig am 11. + 12.4. – Infos siehe S. 43

die energetischen, gespürten und auch sinnlich erlebten Vorgänge, die Bewegungen selbst. Die mögliche Wandlung und Neucodierung hat sehr viel mit dem neuronalen System zu tun, und dieses braucht neue unmittelbar erfahrbare Impulse, um das Fühlsystem zu überschreiben, das unter dem Gedankensalat und dem Weltbild als codierte Fühlschicht mitläuft und als komplexe Atmosphären dein persönliches Programm bestimmt. In der freien Bewegung des Körpers wird deutlich, wie sehr der Körper gemacht ist für die Hingabe an den Augenblick – erst wenn sich der Verstand einmischt, entsteht die Geschichte des Ich, entsteht Zeit und fixierter erstarrter Raum. Dem Körper ist dabei vollkommen gleichgültig, woher eine Erstarrung, eine Verkrampfung oder Blockade kommt. Seine Haltungen, seine Gesten und Signale erzählen von seinen Spannungen und machen Vorschläge, wie er sie auflösen möchte. Die Frage ist nur, ob man den Körper in aller Einfachheit seine Arbeit tun lässt. Sind wir wirklich bereit, dieser Intelligenz zu lauschen und die Hinweise zu lesen? Denn der Körper selbst wird deutlich machen, wie viel zu welchem Zeitpunkt gelöst werden will. Er wird selbst im traumatisierten Zustand klare Signale geben für das angemessene Maß der Veränderungen und Integration. Die Frage ist, wollen wir dem folgen? Vorsicht, du könntest JETZT in bewegte und offene Freiheit gleiten – der ewig-zeitlose Tanz ergriffe dich und dein tieflebendiges Sein.

in BERLIN 30. 4. - 1. Mai offener Abend & Intensivtag in OBERLETHE

8. - 14. Mai

(Nähe Bremen) 9. - 10. Mai, Special: “Finanzielle Fülle und Erfolg auf allen Ebenen” 333,- € 11. - 14. Mai: Lichtgitter-Ausbildung 460,- €, Wiederholer 310,- € 6. - 7. Juni in Berlin “Werbung & Seminar-Organisation” Workshop mit Esther Norman 180,- €

Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich im spirituellen oder therapeutischen Bereich selbständig machen wollen

einfach JA 04-05/2015

05


zum Titelthema

Tanzen für Frauen Weibliche Stärken und Potenziale im Tanz entdecken

Tanz der göTTinnen auf zypern

www.pradedesign.com

Raus aus dem Kopf und rein in den Körper Tanzen isteinem eine gute Medizin Ort – gerade Frauen Für Frauen, die sich nach besonderen in derfür Sonne In den Heilungszentren der Antike sehnen, und bei einem den Kraftplatz Im Körperzum ist enorm viel Energie gespeichert, die Auftanken, der es ganz leicht macht, Naturvölkern hatte der Tanz von jeher einen festen nur darauf wartet genutzt zu werden. Tut man dies in in dieEinklang Welt des Weiblichen einzutauchen und Reich wiederhaben mehr dies mit in Platz. Hier konnte der Mensch wieder nicht, verdirbt sie. Osho und sich und der eigenen zuder sein; gar einem mit sich selber, der Natur und der Gemeinschaft ihren Wahrheit Schriften in zurVerbindung Erforschung menschlichen Herzenswunsch Energie Raum zuimmer geben... in einer ganzUnd zauberhaften kommen. wieder betont. so ist Tanzen Heute ist das Leben durch einen hohen Leistungs- gerade für Frauen, die von der Natur mit einem Umgebung. und Zeitdruck gekennzeichnet: unsere Welt dreht hohen an Energie ausgestattet sind, im eine Kosten: 690,- euro fürMaß Seminargebühr, Unterbringung DZposiund sich immer schneller, doch wir selbst Halbpension bewegen uns– Frühstücksbüffet tive und kreativeund Form, die eigene Energie frei fliemehrgängiges Abendessen; immer weniger. Orte für Ruhe und Müßiggang feh- ßen zu lassen. zzgl. Flug und Transfer zum Hotel. len ebenso. Die Kehrseite dieses Bewegungsman- Uralte Konditionierungen, wie „Frau zu sein hat“, Infos, auch fürseelisch Deutschland, auf meiner Homepage oder gels ist ein bis ins Extrem gesteigerter Weitere Fitnesswahn. haben und körperlich ihre Spuren hinterkontaktieren mich persönlich: Das natürliche Strömen der Lebensenergie bleibt Sielassen. Beim Tanzen können Frauen sich von dieser dabei auf der Strecke.* alten Last befreien, es schenkt ihnen ihre Freude, Lebendigkeit und Leichtigkeit zurück. Instinktiv Unser Körper ist der Tempel, in dem unsere Seele wissen viele Frauen von dieser positiven Kraft und sie lieben es: das freie Pulsieren und Vibrieren der wohnt bis inDER jede Körperzelle hinein. Das Der Körper ist der komplexeste Mechanismus, der eigenen Energie TANZ GÖTTINNEN existiert. Er verrichtet unglaubliche Leistungen für Geschenk, eins zu sein mit seiner Kraft, lässt sich Pramodanicht Sabine Habenicht, Tanztherapeutin, erzwingen. Doch man kann den uns, oft lautlos und unbemerkt. Bisweilen gerät er allerdings Email: pramoda@t-online.de, Tel: 04408 - 92 34 85 dafür vorbereiten, den Signalen des Körpers in Vergessenheit und wir ignorieren seine intelli- Boden mehrinfos Gehör schenken – denn er weiß sehr weitere unter genten Ermahnungen und Hinweise. Doch der Kör- wieder was wir brauchen, und er sagt es uns gerne www.tanz-der-goettinnen.de per braucht eine gute Pflege + Ernährung, Achtsam- gut, keit + Wertschätzung und vor allem viel Bewegung. im Tanz und der Bewegung: einfach, indem wir der Er besitzt eine natürliche Lust an der Bewegung, er Energie, die im Moment da ist, mehr Raum geben, liebt es, zu laufen, zu springen, zu tanzen, zu hüp- ohne sie zu bewerten, verurteilen oder zu unterdrücken. Die Botschaft kann ganz unterschiedlich fen … er hat Muskeln, Sehnen und Gehirn.** ausfallen: Für eine stark aktive, leistungsbezogene Frau könnte dies vielleicht heißen, sich endlich Das größte Potential des menschlichen Körpers einmal ihrer Erschöpfung hinzugeben; sich zu ist seine Fähigkeit uns eine Gotteserfahrung getrauen, einfach nur auf dem Boden zu ruhen. schenken zu können. Für eine introvertierte Frau mag es bedeuten, ihre Yogi Bhajan

06

einfach JA 04-05/2015


zum Titelthema

vitalen Seiten neu zu entdecken, sich damit zu zeigen und nach außen zu gehen. Wir sind es gewohnt, zu funktionieren und unseren Körper zum Erreichen bestimmter Ziele zu zwingen. Nun auf eigene Impulse zu warten, die sich vielleicht ganz unspektakulär anfühlen, kann anfangs verunsichernd sein. Doch wenn wir uns diesem Prozess aussetzen, dem In-sich-Hineinhören, Geschehenlassen, Warten-Können und Sich-Raum-Geben, gewinnen wir wieder mehr Zugang und Zutrauen in unsere weiblichen Fähigkeiten. 7 Bewegungsarchetypen und die heilende Kraft von inneren Bildern In meiner Tätigkeit als Tanztherapeutin habe ich bemerkt, dass die Arbeit mit inneren Bildern kraftvolle Impulse auf dem Weg zur Heilung und Ganzwerdung geben kann. Sehr gern arbeite ich dabei mit den 7 Göttinnen aus der griechischen Mythologie, die symbolisch all die Ausdrucksmöglichkeiten, die jede Frau in sich trägt, verkörpern. Sie können dabei helfen, sich selbst zu erkennen und besser zu verstehen. Eigene Potenziale und Stärken über den Tanz und nicht über den Kopf zu entdecken, ist das Spannende an solchen Tanzseminaren. So wie jeder Göttin verschiedene seelische Qualitäten und Verhaltensweisen innewohnen, so unterschiedlich drücken sie sich im Tanz aus – als spezifische Energiemuster und Bewegungsrhythmen – sozusagen als Bewegungsarchetypen. Auch jedem Menschen wohnt ein ganz ureigener Ausdruck und Bewegungsrhythmus inne, der sich dann über den Tanz einem der 7 Bewegungsarchetypen zuordnen lässt. Es ist ein unbeschreibliches Erlebnis: die Energie und Fülle, die aus einer solchen Selbsterkenntnis entspringt. Und mitunter hält der eigene Körper Überraschungen bereit, die keine sich vorher ausmalen kann und gibt verblüffende Antworten auf bewegende Fragen! Pramoda Sabine Habenicht

Verbunden Atmen nach Dr. Ruediger Dahlke Der Atem ist ein Spiegel unserer körperlichen und seelischen Verfassung. Er hilft Blockaden zu lösen, Disharmonien auszugleichen und auf einer tieferen Ebene sich selbst zu finden. 2 Stunden Kurzurlaub für die Seele !!!

Termine: 16. April | 21. Mai | 11. Juni 19.30 - 21.30 Uhr | Monade Dresden, Hüblerstr. 43 max. 5 Personen – 2 Stunden Kurzurlaub Gruppe 40,-€/P Anmeldung (Monade): 0351/3179761 Jederzeit auch Einzelsitzungen: 130,-€/P Praxis für ansteckende Gesundheit Dresden Hüblerstraße 43 | 01309 Dresden | 0351/32371146 Praxis für ansteckende Gesundheit Gröditz (Riesa) Marktstraße 16 | 01609 Gröditz | 0351/32371146

www.simonebaumgertel.de

1-jährige Ausbildung in Ganzheitlicher Massage Massageschule LA BALANCE Dresden

Die umfangreichste und tiefgründigste Ausbildung auf diesem Gebiet in Sachsen. Wenn Sie die Ganzheitliche Massage erlernen möchten, sind Sie in der Massageschule LA BALANCE Dresden von Herzen willkommen.

gibt als Tanztherapeutin Seminare in ganz Deutschland und auf Zypern (Reisen) Tel: 04408 – 923485, pramoda@t-online.de, www.tanz-der-goettinnen.de

Sie profitieren von: langjähriger Ausbildungserfahrung, einem hohen Ausbildungsniveau, ganzheitlichem Unterricht, Selbsterfahrung, der Stärkung der eigenen Vitalität, der Freude an der Begegnung mit Menschen, Kleingruppen bis zu 10 TeilnehmerInnen.

* siehe Osho Times 4/09 ** siehe „Das Herz des Yoga - die 13 Tore zum wahren Selbst“, Sat Hari Singh

www.massage-kurse-dresden.de

Informieren Sie sich unter:

Aktuelle Termine:

Info-Abende: 4. und 18. Juni I 20 Uhr Beginn Ausbildung: 18. Juli 2015 Massageschule LA BALANCE Iglauerstr. 1 | 01279 Dresden | 0351-2633779

einfach JA 04-05/2015

07


Heilung

Transformation Die Vergangenheit heilen – eine neue Zukunft werden

Thomas, das Celebrate Life Festival 2015, zu dem du mit deinem Team wieder einlädst, widmet sich dem Thema Heilung sowohl auf individueller Ebene als auch als kollektives Anliegen im Sinne einer heilenden Kultur. Was hat dich zu diesem Thema inspiriert?

08

Thomas Hübl: Heilung, Trauma-Arbeit und die Integration unerlöster Anteile sind meine Passion. Wenn man sich eingehender mit Mystik beschäftigt, erkennt man, dass es in allen großen Weisheits-Traditionen einen gemeinsamen Kern zeitloser Weisheit gibt, der das Leben – den Einzelnen, die Kulturen, den Kosmos – nicht isoliert voneinander, sondern als etwas Ganzes begreift. In diesem Sinne ist Heilung die Wiederherstellung der ursprünglichen Bewegung, Intelligenz und Ausdruck des Lebens. Das gilt sowohl für das Individuum als auch für die Bezogenheit von allem mit allem und den intersubjektiven Beziehungsraum. Integration ist deshalb sowohl eine individuelle als auch eine kollektive Angelegenheit. Auch der kollektive Körper muss offenbar noch lernen, unterschiedlichste Aspekte zu beinhalten, ähnlich wie dies in individuellen Heilungsprozessen geschieht. Die ganze Welt erlebt derzeit eine Welle von Aufruhr, Umbruch und Re-Traumatisierung. Jahrtausende alte Schatten entladen sich. Überall dort – in uns selbst und in der Welt – wo es uns nicht gelingt, Konflikte durch Bewusstsein zu lösen, müssen wir erneut durch die Erfahrung hindurch. Es geht also nicht nur um uns persönlich, sondern auch um ein gemeinsames heilsames Kümmern um die Welt. Dafür brauchen wir Räume, die wir zusammen aufbauen. Räume, in denen sich vor allem die kollektiven Schattenthemen in unserer Bezogenheit erlösen können. Durch unsere gemeinsame Intelligenz bringen wir wieder mehr Bewegung in erstarrte Strukturen. einfach JA 04-05/2015

Was bedeutet das, bezogen auf die individuelle Weiterentwicklung des Einzelnen? Zunächst einmal ist es ungemein spannend, dass es so viele Menschen gibt, Therapeuten, Ärzte, Lehrer, Coaches, Heiler u.a., deren innerstes Anliegen es ist, einen heilsamen Beitrag in dieser Welt zu leisten. In ihnen ist etwas, das sie antreibt. Eine Kraft, die herausfinden möchte, wie sich das Leben heiler, integrierter, authentischer und erfüllender leben lässt. Etwas, das danach verlangt, sein volles Potenzial zu entfalten, inspiriert von ursprünglicher Kreativität. Diese Leidenschaft trifft auf unerlöste Traumen, Schatten und Kontraktionen. Teile des Lebens verlangen danach, heiler und vollständiger zu werden. So entsteht eine Spannung, die einerseits persönliches Leid überwinden will, und die zugleich ein großes Interesse daran hat, immer tiefer in das Thema Heilung einzutauchen und zu ergründen, wie Heilung funktioniert. Diese evolutionäre Spannung ist von großer Schönheit, denn sie führt immer tiefer in die Essenz, zu immer tieferen Erkenntnissen und mehr Integration. Und genau diese evolutionäre Spannung ist – wenn sie kreativ benutzt wird – der treibende Motor für Heilung und Entwicklung. Alle Menschen, die diese Aufgabe annehmen, werden sich im Laufe ihres Lebens immer mehr integrieren und dadurch immer mehr ihren wahren Beitrag in der Welt leisten. Das Anliegen des Festivals geht deutlich über individuelle Heilreisen hinaus. Was macht das Thema Heilung kollektiv aktuell so wichtig? Viele Menschen entwickeln gegenwärtig ein höheres Bewusstsein und bringen sich damit weltweit sowohl in ihre privaten Beziehungen als auch in Unternehmen und kulturelle Belange ein. Ich glaube, dass es dringend notwendig ist, dass dieses kollektiv

Foto: © Hartwig HKD

Ein Interview mit Thomas Hübl


Heilung

erweiterte Bewusstsein neue Möglichkeiten findet, um die Vergangenheit wirklich zu bewältigen. Die unerlösten Traumen der verschiedenen Kulturen brechen an vielen Brennpunkten der Erde wieder auf. Die Menschheit schreit förmlich nach einer Weiterentwicklung, die uns dazu befähigt, unsere kulturellen Traumen aufzuarbeiten. Gelingt uns das nicht, werden uns die nicht integrierten Traumen dazu zwingen, die entsprechenden traumatischen Erfahrungen nochmals und nochmals zu wiederholen. Dieses Prinzip trifft auf die Weiterentwicklung der Welt ebenso zu wie auf individuelle Heilreisen. Die kulturellen Schatten drängen global massiv danach, ans Licht gebracht und erlöst zu werden. Nun liegt es an uns, geeignete kollektive Gefäße zu entwickeln, wie wir die kollektiven Narben in eine Integration führen können. Auf dem Weg zu einem globalen Verständnis ist dies meiner Meinung nach unumgänglich. Wie können wir uns der Verantwortung für kollektive Heilung stellen? Wirkliche Verantwortung ist die Fähigkeit, Augenblick für Augenblick adäquat auf das Leben zu antworten. Um uns diese Fähigkeit zueigen zu machen, müssen wir selber heil werden. Verantwortung zu übernehmen bedeutet also, mich den unerlösten Teilen meiner Entwicklungsgeschichte zu stellen. Dadurch werde ich selbst ganz und kann das Leben ganz verkörpern. Ich glaube, dass Bewusstsein und die Evolution des Bewusstseins neue Wege finden können, um sich aus eigenem Antrieb um eine sich weiterentwickelnde Welt zu kümmern. Und ich glaube auch, dass es vielen Menschen gemeinsam gelingen kann, die Schatten der Vergangenheit auf eine heilsame Weise in die Zukunft zu integrieren. Heilung kann eine kulturelle Tätigkeit werden, ein kollektives Potenzial, unsere gemeinsame Aufgabe. Wir können lernen, wesentlich präziser und effektiver die essenziellen Themen zu adressieren, die in Gruppen von Menschen oder unterschiedlichen Kulturen thematisiert werden müssen. Oft ist Kommunikation verwoben und undurchsichtig. Man könnte sagen, wir agieren miteinander im Rauch, aber wir kümmern uns nicht um das Feuer. Und

ich glaube, dass es an der Zeit ist, sich sowohl in individueller als auch in kollektiver Hinsicht um das Feuer zu kümmern. In unserer Kultur liegen hohes Engagement und Burnout offenbar nahe beieinander. Gibt es einen Maßstab für gesunde Aktivität? Die evolutionäre Spannung, die sich aus der Faszination von Heilung ergibt, führt dazu, dass sich immer mehr Menschen den Brennpunkten widmen, an denen sich Licht und Schatten begegnen, also den Punkten, an denen unser Potenzial auf die Vergangenheit trifft. Das ist eine große Herausforderung. Viele Menschen (nicht nur in helfenden Berufen) fühlen sich erschöpft und ausgebrannt, und es ist natürlich wichtig, dass wir uns damit beschäftigen, wie wir unsere Batterien in einer immer komplexer werdenden Welt immer wieder aufladen können. Ein nachhaltiger Lebensstil ist es, wenn wir es schaffen, die Batterie unserer Lebensenergie aufzuladen während wir unseren Alltag erleben. Die meiste Erschöpfung entsteht da, wo wir uns unserer individuellen und kollektiven Schatten nicht bewusst sind. Daneben gibt es aber auch Menschen, die ihr ganzes Leben lang mit Begeisterung in z.T. schwierigen Arbeitsfeldern tätig sind, dennoch keinerlei Erschöpfung zeigen, und sich auch nach vielen Jahren inspiriert und genährt fühlen. Und es gibt Menschen, die großartige, nachhaltige Projekte initiieren und für ihren Dienst an der Welt offenbar über unerschöpfliche Inspiration und Kraftquellen verfügen. Was ist in deren Leben anders? Das Verstehen von mystischen Prinzipien kann uns helfen, uns auf gesündere Art zu engagieren. Mit diesen Prinzipien müssen wir uns vertraut machen, wenn wir uns in den Dienst einer heilenden Kultur stellen wollen. Welchen Fragen stellt sich das Celebrate Life Festival 2015? Das Celebrate Life Festival 2015 widmet sich den Themen Trauma, Heilung und Integration. Wir schauen uns diese Themen sowohl in individueller Hinsicht an – was ist meine eigene Heilreise?

einfach JA 04-05/2015

>>>

09


Heilung

>>>

– als auch in Bezug auf die mystischen Prinzipien von Heilung. Und darüber hinaus fragen wir: Was sind die kulturellen Aspekte von Heilung? Eine spannende Reise durch die Mystischen Prinzipien. Gleichzeitig erforschen wir, wie das Vergegenwärtigen unseres Zukunftspotenzials uns dabei unterstützen kann, die Vergangenheit zu erlösen. Wir erfahren, wie uns die höhere Inspiration beim Heilungs- bzw. Integrationsprozess unterstützt. Mystische Prinzipien von Heilung wirken auf individueller Ebene, in Beziehungen zu anderen und als Teil einer Kultur, die sich ihren eigenen Herausforderungen stellen kann. Gemeinsam kreieren wir während des Festivals ein hoch energetisches, kraftvolles Experimentierfeld für die konkrete Weiterentwicklung von heilenden Kompetenzen und Optionen. Grundsätzliche und individuelle Fragen, denen sich das Festival widmet sind: Was ist die Essenz, also die energetische Natur von Trauma-Arbeit? Welche heilsamen Fähigkeiten können wir durch innere und äußere Praktiken ausbilden? Wie können wir zuhause sein in einer Dimension, die größer ist als unsere Persönlichkeit? Wie können wir uns immer wieder öffnen für Unbekanntes und vertrauensvoll und zugleich verantwortungsbewusst ins NichtWissen gehen? Wie können wir unsere Lebensgrundlagen mit Licht erfüllen und den Boden für fruchtbaren, heilenden Austausch bereiten? Fragen in der kulturellen Dimension sind: Wie können wir eine Kultur mitgestalten, die sich um ihre eigene Heilung und die Bewältigung ihrer Traumen kümmert? Welche Werkzeuge kann eine Kultur entwickeln, um ihre abgespaltenen Anteile zu erlösen? Wie können wir kulturelle Weisheit erlangen, die es ermöglicht, die Vergangenheit, die unser tägliches Leben beeinflusst, in eine höher entwickelte Zukunft zu integrieren? Du sprichst von inter-subjektiver Kompetenz. Was meinst du damit? So, wie wir gegenwärtig mit Heilung umgehen, sucht man meistens nach Problemlösungen in einer Person. Durch die Möglichketen des Internets und globale Projekte bewegt sich das kollektive Bewusstsein jedoch immer stärker in die Räume zwischen Menschen hinein. Plötzlich ist die Ursache deines Problems nicht mehr zwingend nur in dir, sondern in der Bezogenheit zwischen dir und der Welt zu finden. Schatten- und Integrationsarbeit wird mehr und mehr zu einer inter-subjektiven Angelegenheit! Ich glaube, dass die Menschheit innerhalb der nächsten 100 oder 200 Jahre eine enorme Entwicklung in Sachen inter-subjektiver Kompetenz und -Intelligenz durchmachen wird. Unsere Kommunikation und unsere Annahmen von Heilung verändern sich, wenn wir aufhören, uns nur auf uns selbst oder ein Gegenüber zu konzen-

10

einfach JA 04-05/2015

trieren, und stattdessen lernen, uns auf den Raum zwischen uns zu fokussieren, der mehrere Personen beinhalten kann. Und die Erfahrungen, die wir damit machen, können wir wiederum zurückreflektieren auf den Einzelnen und das Kollektiv. Welche Rolle spielt die Zeit beim Thema Heilung, und wo siehst du die Zukunft von Traumaarbeit? Natürlich sind wir als Menschen formell in Zeit eingebunden, aber auf einer höheren Ebene ist die Komponente Zeit für Heilung nicht relevant. Wenn es in unserem Bewusstsein einen offenen Kanal in höhere Weisheit gibt, haben wir Zugang zu Impulsen, für die Zeit keine Rolle spielt. Ich halte Individualtherapie für wichtig, sehe jedoch, dass diese Kompetenz immer mehr in WirRäume verlagert wird und somit Integration die Kompetenz eines Wir wird. Wenn das Wir mehr ist als nur eine Ansammlung von Individuen, eröffnet sich uns eine ganz neue Dimension von InterSubjektivität, in der die höchste Intelligenz in dem Raum zwischen uns stattfindet. Somit entwickelt die Kultur die Kompetenz, sich um die eigene Lebensgrundlage zu kümmern. Der Raum wird sich seiner selbst auf der nächsthöheren kollektiven Stufe bewusst. Wenn wir eine transpersonale Bewusstheit in dem Raum zwischen uns finden, dann können wir uns die Potenziale aller im Raum in ihrer höchsten Form nutzbar machen. Die gemeinsame Intelligenz intensiviert sich wie im Zusammenspiel eines Orchesters und Prozesse beginnen automatisch abzulaufen. Freud zum Beispiel hatte zu seiner Zeit bahnbrechende Erkenntnisse auf der menschlichen Landkarte. Jetzt erscheint etwas Neues! Das ist faszinierend. Die inter-subjektive Integrationskraft, eingebettet in dieser höheren Bewusstheit, ist das Aufdämmern einer neuen Dimension. Wenn wir offen dafür sind, uns von dieser Zukunft inspirieren zu lassen, werden wir herausfinden, welche Kompetenzen sich uns gerade eröffnen. Vielen Dank für das Gespräch! Thomas Hübl ist ein spiritueller Lehrer, der Mystik in zeitgemäßer Weise lebt und vermittelt. Sein Wirken integriert die Essenz der großen Weisheitstraditionen, wissenschaftliche Erkenntnisse und persönliche Erfahrungen. Er widmet sein Leben der Aufgabe, Bewusstsein zu erforschen und Menschen in ihrem Prozess hin zu mehr Bewusstheit zu unterstützen. Seine Arbeit findet weltweit Resonanz. www.thomashuebl.com Gemeinsam mit seinem Team lädt Thomas Hübl seit mehr als 10 Jahren internationale Referenten und Künstler zum Celebrate Life Festival ein, einer Benefizveranstaltung in Norddeutschland: 30.7. bis 8.8. 2015, www.celebrate-life.info


Veranstaltungen mit

Dr. Ruediger Dahlke in Ihrer Nähe im September 2015

Sa, 12.9. – Jahnishausen | Gesundheits- und Bewusstseinstag „Durch bewusstes Handeln die Welt wandeln“ | mit Doppelvortrag 10:15 Uhr „Woran krankt die Welt?“ 14:30 Uhr „Ansteckende Gesundheit und Bewusstheit“ Ort: Lebenstraum Gemeinschaft Jahnishausen, Jahnatalstr. 4a, 01594 Riesa OT Jahnishausen Zeit: 10 – 17:30 Uhr | Preis: 70 € | Anmeldung: Lebenstraumgemeinschaft Jahnishausen, Antje Grafe, Tel: 03525-517841, antjegrafe@web.de | Infos: www.ltgj.de, www.ansteckende-gesundheit.net

Sa, 12.9. – Gröditz bei Riesa | Doppelvortrag 18:30 Uhr „Angstfrei leben“ 20:00 Uhr „Das Geheimnis der Lebensenergie“ Ort: Hotel Spanischer Hof Gröditz, Hauptstraße 15 a, 01609 Gröditz | Preis: 28 € | Karten: Hotel Spanischer Hof Gröditz, Tel: 035263-440, www.spanischer-hof.de oder Praxis für ansteckende Gesundheit Gröditz, Tel: 035263-658830, www.ansteckende-gesundheit.net

So, 13.09. – Berlin | Tagesseminar „Das Schatten-Prinzip – Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite“ Ort: essentis-Bio-Seminarhotel, Weiskopffstraße 16/17, Berlin-Köpenick | Zeit: 11 – ca. 18 Uhr Preis: 135 € | Anmeldung: service@dahlke-in-berlin.de

Mo, 14.9. 2015 – Cottbus |Vortrag mit anschließender Sprechstunde „Krankheit als Symbol“

Foto Hintergrund: © Thanasis Anastasiou

Ort: Filmtheater Weltspiegel, Rudolf Breitscheidstraße 78, 03046 Cottbus | Zeit: 19 Uhr Preis: 22 € / AK 24 € | Karten: Weltspiegel Cottbus 0355-4949497, www.weltspiegel-cottbus.de

Di, 15.9. – Chemnitz | Doppelvortrag 19:00 Uhr „Alltag als Symbol – Widerstände als Chancen“ ca 20:45 Uhr „Zwischen Burn Out und Bore Out: Wie unserer Psyche wieder Flügel wachsen“ Ort: Stadthalle Chemnitz, Kleiner Saal | Preis: 26,50 € / AK 30 € Weitere Informationen und Tickets im Ticket-Service MARKT 1 in Chemnitz, Tel. 0371 4508-722, an allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.stadthalle-chemnitz.de

Mi, 16.9. – Leipzig | Doppelvortrag „Das Geheimnis der Lebensenergie“ | „Wie Ernährung die Welt verändert“ Ort: Alte Konsumzentrale Leipzig, Industriestraße 95 | Zeit: 19 – 22 Uhr | Preis: 25 € / AK 30 € Anmeldung: JONATHAN-Heilkundezentrum, elvira.kunsch@t-online.de

Die Welt wandeln durch bewusstes Handeln!

Wir wünschen uns ein Feld für ansteckende Gesundheit! Sind Sie dabei, bauen Sie es mit uns auf und aus!


SCHAMANISMUS

Ausbildung zum

Schamanen/ zur Schamanin Lehrgang in BERLIN Start im April Start am 17. April, Einstieg bis Ende Mai mรถglich

Info Info Tel.: Tel.: 0043 0043 (0)7237/63138 (0)7237/63138

www.schamanismus-akademie.com


zum Titelthema

Den Atem des Lebens bewusst spüren Meine Herz-Öffnung über den hawaiianischen Hula-Tanz „Erst seit ich tanze – lebe ich. Vorher habe ich nicht existiert.“

Rumi (pers. Mystiker 13. JH.)

Obwohl ich bereits viele Jahre Bauchtanz praktizierte und meine Weiblichkeit dadurch auslebte und pflegte, konnte ich Rumis Worte erst wirklich verstehen und nachfühlen, als ich vor 13 Jahren den Hawaiianischen Hula-Tanz bei einem Workshop für mich entdeckte. Ich erlebte bei meiner ersten Begegnung mit Hula meinen Körper und meine Seele auf eine ganz neue Art. Mein Herz öffnete sich weit und eine bisher nie gekannte Liebesenergie überströmte mich während des Tanzes. Dieses tiefgreifende Erlebnis brachte mich schließlich auf den Hula-Weg. Denn HulaTanz verkörpert am besten den hawaiianischen „Spirit of Aloha“, was bedeutet „zusammen glücklich sein und den Atem des Lebens spüren“. Meine spätere Hula-Ausbilderin Gabriele Streuer beschreibt diesen besonderen Tanz so: „Hula ist Lebensfreude, Kraft und Weichheit zugleich, gelebte und ausgedrückte Weiblichkeit, ein Geschenk der Liebe an die Zuschauer und an sich selbst. Er ist ein „in sich selbst Ankommen“, sich selbst (wieder) spüren, ein Getragen- und Geborgensein.“ Hula ist ein erzählender Tanz, der die Fülle des Lebens zum Ausdruck bringt, wobei „Hu“ – Energie, Fließen und „la“ – die Sonne bedeutet, übersetzt – „überfließende Sonnenenergie“. Wenn ich Hula tanze, erlebe ich ein tief ergreifendes Körpergefühl! Die Hüften wiegen sich im gleichmäßigen Rhythmus, die Arme und Hände erzählen bewegende Geschichten von Liebe und Sehnsucht, üppiger Vegetation der Inseln, historischen Ereignissen aber auch von lustigen Begebenheiten des Lebens. Ich fühle die Verbundenheit mit der Mutter Erde, mit der Natur, mit meinem Herzen und den Herzen anderer Menschen und mit der spirituellen göttlichen Energie. „Hula ist die Sprache des Herzens und somit der Herzschlag des hawaiianischen Volkes“, sagte eins Kawika Kalakaua (Hawaiianischer König von 1874 – 1891). Es ist das Zusammenspiel aus Bewegung, Geschichten und Musik mit einem Hauch von Südsee, das die TänzerInnen und die Zuschauer so fasziniert! Hula-Tanzen macht einfach glücklich! Mittlerweile gebe ich selbst nicht nur regelmäßig Hula-Unterricht und Workshops, sondern bilde auch Übungsleiter für Hula in der Paracelsusschule Chemnitz aus. Die Qualität der Herzöffnung durch den HulaTanz spüre ich besonders in meinen Kursen für Frauen und Männer mit körperlicher und geistiger Behinderung beim Lebenshilfe e.V. Chemnitz. Für viele von ihnen ist das Gefühl die primäre Art, die Welt zu erleben. Schon bei den ersten Malen hat sie der Aloha-Spirit berührt und sie sind mit sehr viel Lebensfreude und Spaß dabei – viele schon seit langer Zeit, obwohl sie das Kursgeld teilweise knapp ersparen müssen. Das Miteinander in der Gruppe ist sehr schön und sie fühlen sich anerkannt und selbstbestimmt, bringen eigene kreative Ideen für Choreografie und Musik mit ein. Sie glücklich vom Unterricht gehen zu sehen, vergrößert auch in mir den Aloha-Spirit – zusammen glücklich sein ... Bella Steudel

DIE Tanzoase Chemnitz, www.hulatanz-in-chemnitz.de

Feedback einer Teilnehmerin nach dem 3-tägigen Hula-Seminar: “Liebe Bella, mit deiner herzlichen und freundlichen Art hast du es wieder geschafft, dass wir alle so viel Freude und Spaß beim Tanzen hatten. Dieses Seminar hat meiner Seele unwahrscheinlich gut getan, ich fühle mich gestärkt und habe ein Dauergrinsen im Gesicht. Jeden Tag höre ich von deiner CD die Musik im Auto, auf dem Weg zur Arbeit. Mit deiner positiven Aura wirst du noch viele Herzen öffnen … Wir sehen uns auf alle Fälle wieder – natürlich beim Hulatanz“ A.H.

einfach JA 04-05/2015

13


zum Titelthema

Tanzen in den Frieden Es ist eine tiefe Glückseligkeit, die in mir lebendig wird, wenn wir uns zu den Tänzen des Universellen Friedens zusammenfinden. Wir singen gemeinsam Mantren aus unterschiedlichen spirituellen Traditionen und tanzen dazu im Kreis in einfachen Bewegungen. Der erste Satz der Sufi-Anrufung: „Dem Einen entgegen, der Vollkommenheit, der Liebe, der Harmonie und der Schönheit …“, wird für mich fühlbare Realität. Es entsteht ein Raum der Liebe und Hingabe. Plötzlich ist alles ganz einfach, es gibt nur noch das Hier und Jetzt und alles scheint geballt in diesem Moment: Glückseligkeit und Schmerz, Angst und Mut sind jetzt keine Gegensätze mehr. In der Beschreibung auf der Homepage der Friedenstänze heißt es so wunderbar, dass mit dieser Begegnung im Kreis die Möglichkeit für eine innere spirituelle Revolution eröffnet wird. Ja, das ist die Erfahrung der Tänzer und Tänzerinnen, Ungeahntes wird möglich, innerer Wandel geschieht – ganz einfach. In einem interessanten Artikel über neue Erkenntnisse in Bezug auf Drogensucht wird beschrieben, dass in Versuchen mit Ratten festgestellt wurde, dass es sehr leicht ist, sie süchtig zu machen, dass diese Sucht aber sofort aufhört, sobald man ihnen einen Rattenvergnügungspark baut, in dem sie viel Spaß haben und Neues entdecken können. Der Urvater der Tänze des Universellen Friedens, Samuel L. Lewis, folgte Ende der 1960iger Jahre seiner Vision: Menschen fassen sich an den Händen und tönen im Kreis die vielfältigen Namen Gottes. So holte er die Hippies und Blumenkinder von der Straße und tanzte mit ihnen in seiner Garage: Ein-

fache Mantren und Bewegungen. Auf diese Weise erfuhren sie, dass tiefe Freude und Ekstase auch ohne Drogen möglich ist. Samuel L. Lewis wirkte als Gärtner, Tänzer, Poet, Friedensbotschafter, Visionär, spiritueller Begleiter, Mystiker und Lehrer. Seine Herzensaufgabe war es, die Menschen in die Schatzkammer ihres Innersten zu führen – dorthin, wo wahrer Frieden zu finden ist. In seiner Lebendigkeit gelang es ihm auf unkonventionelle Weise, die Menschen anzustecken und das Bewusstsein dafür zu öffnen, dass alle Menschen eine einzige große Familie sind. So hinterließ er seine einfache und kraftvolle Botschaft: Esst, betet und tanzt miteinander. Mittlerweile hat die Bewegung Menschen weltweit begeistert. Die Universellen Friedenstänze werden in Neuseeland, Australien, Bosnien-Herzegowina, Russland, Tschechien und vielen andern Ländern getanzt. Ganz besonders intensiv wird die Erfahrung der Tänze auf Tanzcamps, die in Orten auf der ganzen Welt stattfinden. Die Camps sind gewissermaßen MenschenVergnügungsparks – es kann so viel Neues und Wunderbares erfahren werden, dass alte Konflikte und Verhaltensmuster an Wichtigkeit verlieren. Die Tänze sind für alle Menschen – für jung und alt. Es geht dabei nicht um Perfektion oder Präsentation, sondern um das Miteinander-Sein mit Stimme und einfachen Bewegungen und allen Wahrnehmungen und Gefühlen, die da sind. So gilt als Einladung zu den Tänzen der Ausspruch des großen weisen Sufi-Meisters Rumi: „Komm, komm, wer immer Du bist – die Karawane schließt niemanden aus – auch wenn Du Deine Schwüre schon mehr als tausendmal brachst – komm, komm noch mal!“ Maria El-Safti

14

lebt in Berlin und kennt die Friedenstänze seit 7 Jahren. Mittlerweile ist sie selbst Tanzleiterin und hat bei Neal Douglas Klotz das Interspirituelle Leitertraining absolviert. Kontakt: maria.el-safti@gmx.de www.taenze-ndl.de, www.dancesofuniversalpeace.org Veranstaltungs-Tipp: Maria El-Safti leitet im Sommer ein Friedenstanzcamp in Heeselicht / Sächs. Schweiz, 27.-30.8., Infos siehe S. 46

einfach JA 04-05/2015


Fotos v.l.n.r.: © Ed Schipul, Donostia - San Sebastian, Vladimir Pustovit, Jose Luis Cernadas Iglesias

zum Titelthema

Tanz-Tipps von Ulrike Hirsch

Malerei & Grafik, Illustrationen, Kurse u.m. – www.ulrike-hirsch.de

Dieses und weitere Bilder sind in verschiedenen Größen in Ulrike Hirschs Kunst-Shop erhältlich: www.ulrike-hirsch.de

einfach JA 04-05/2015

15


Gemeinschaftsanzeige

W enn der Tänzer verschwindet und nur noch der Tanz übrigbleibt, dann ist das Meditation. Sei nicht lauwarm. Die Leute leben lauwarm vor sich hin. Sie sind weder dies noch das, und so bleiben sie mittelmäßig. Wenn du über das Mittelmaß hinaus willst, dann lass dich von Leidenschaft hinreißen, tu alles, was du anfasst, mit Leidenschaft. Wenn du singst, dann singe leidenschaftlich. Wenn du liebst, dann liebe leidenschaftlich. Wenn du malst, dann male leidenschaftlich. Wenn du sprichst, dann sprich leidenschaftlich. Wenn du zuhörst, dann höre leidenschaftlich zu. Wenn du meditierst, dann meditiere leidenschaftlich. Und von überall her wirst du mit Gott in Kontakt kommen – wo immer Leidenschaft herrscht. Wenn du mit äußerster Leidenschaft malst, gerät dein Malen zu Meditation. Dann brauchst du keine andere Meditation. Wenn du mit absoluter Leidenschaft tanzt, so dass der Tänzer sich auflöst und nur noch der Tanz bleibt, ist das Meditation, ist nichts weiter nötig, nichts weiter zu tun, keine Yogastellungen. Das sind die Yogastellungen – dass der Tänzer sich aufgelöst hat und der Tanz da ist, als reine, vibrierende Energie. Osho

Neue Ausbildung zur BIODANZA-Lehrer/in für Kinder und Erwachsene in Leipzig mit Alejandra Villegas (Argentinien) und Marcus Stück. BIODANZA ist ein wunderbarer Tanz des Lebens. Du kannst erfahren, wie Du Dein Leben tanzen kannst! Bitte melde dich an unter www.biodanzaschule-leipzig.de, kursleiterausbildung@gmail.com oder Tel. 01794497384 Neu: „Zur Gesundheit tanzen“, jeden 2. Do ab 20 Uhr in 04420 Markranstädt, Leipziger Str. 64

16

einfach JA 04-05/2015

Yoga Dance Workshops mit Beate Cuson / Berlin Berlin 07.-10.04.2015 ● Wien 24.-26.04.2015 Yoga ist Yoga und doch können wir die Asanas wie einen Tanz ausführen, einen eigenen Tanz kreieren, sie fließen lassen in unserem Rhythmus, unserem Tempo, mal schneller, mal länger verweilend. Wir genießen die Freiheit mit der Bewegung zu spielen, kreativ zu sein, ohne dabei die gesunde und sichere äußere Form zu verlieren. Wir erleben eine Verbindung der Klarheit und Achtsamkeit des Yoga und der Musikalität und Kreativität des Tanzes. Inspiriert von Musik aus der ganzen Welt werden wir uns von den Asanas bewegen lassen in Aktivität und Stille, Anspannung und Entspannung, im Verweilen und Innehalten. Info zu diesen und weiteren Workshops, Yogaferien, Fortbildungen: www.flowyoga-beatecuson.de


Gemeinschaftsanzeige

Tanzseminare für Frauen eigene Stärken und Potenziale entdecken – über den Körper Antworten auf wesentliche Fragen finden. Pramoda Sabine Habenicht, Tanztherapeutin, Tel: 04408-923485 www.tanz-der-goettinnen.de Cordelia tanzt „Niemand kann mir nehmen, was ich getanzt habe!“ (span. Sprichwort) FreieWelle, KörperBewusstSein, Einzelbegleitung, 5-Rhythmen-WS, Oasentage auf dem Herzensweg. Thür./Rhön www.cordelia-tanzt.de, 03681-815099 Bewege, was dich bewegt. Folge dem Herzschlag deiner Seele. Freies Bewegen, KREATIVER TANZ im lichtdurchfluteten Tanzraum Petersberg (Fulda) 0661-62438 info@und-martha-tanzt.de www.und-martha-tanzt.de DIE Tanzoase Chemnitz – Orientalischer Tanz & Hawaiianischer Hula Kurse, Workshops, Seminare. Ausbildung zum Übungsleiter für Orientalischen Tanz ab 23.04.15 & Hawaiianischen Hula ab 07.05.15. Bella Steudel: www.bella-kalima.de

Foto: © Krisztina Konczo

Tanzen aus dem Bauch heraus Bauchtanz-ursprünglich, intuitiv keine Choreografie, aber Anleitung Wahrnehmen, Annehmen, Wachsen und Loslassen weiblicher Bewegung Frau-Sein in jedem Alter Kontakt über www.gladimosa.de

Stephan Roebers, Körper-, Tanz- und Ausdruckstherapeut BTD®, Ausbilder und Lehrtherapeut Tamalpa Life/Art Practitioner® Systemische Aufstellungen www.spielraumleipzig.de

5Rhythmen nach Gabrielle Roth – Sunday Wave – im Körper ankommen, das in Bewegung bringen, was dich innen und außen bewegt. Freie Waldorfschule, Jägerstraße 34, Neustadt Dresden Termine & Info: www.5rhythms-mahe.de Komm wie Du bist – ins CosmicDance-Camp 2015: 9.-19.7. auf dem agapienhof.eu in der ČR. Entdecke Deine natürliche Singstimme, Deinen eigenen Rhythmus sowie Deine eigene Spiritualität! Info: Ursa: 0174-4148648, ok-camp@gmx.de, Hardy: 0174-4022881, 0174-4070979 Biodanza – Tanz des Lebens – fördert unsere Lebendigkeit, Freude und Kreativität. Tanzen ohne „richtig“ und „falsch“, inspirierende Musik und Begegnungen in der Gemeinschaft. Montags, 20 Uhr, H.-Schütz-Konservatorium Dresden (Loge), Bautzner Str. 19 info@ulrike-davies.com – 0152 02037159 einfach JA 04-05/2015

17


zum Titelthema

Tanzen ist Bewegung. Tanzen ist Ausdruck. Tanzen ist Leben. Freude. Ausdehnung. Ausprobieren. Loslassen und Freilassen. Sich selbst erfahren und entdecken. Beim freien Tanzen gibt es keine Form. Hier kann ich MICH SELBST über die Bewegung entdecken, mich ausbreiten und ausdrücken; mich so bewegen, wie ich mich genau in diesem Moment bewegen möchte, mit dem, was gerade in mir ist und aus mir heraus kommt. Das Schöne daran ist, dass es kein Richtig und kein Falsch gibt, keine Vorgabe und keine Bewertung. Die Bewegung entsteht in mir, ist individuell und einzigartig und kann bei jedem anderen völlig anders aussehen – so wie jeder Mensch individuell und einzigartig ist. Für mich war es anfangs eine große Herausforderung und nach und nach eine große Befreiung, mir zu erlauben, mich immer mehr aus mir heraus zu bewegen. Vor allem, wenn die Musik nicht mehr einen strikten Rhythmus vorgab, an dem ich mich orientieren konnte. Das hatte ich viele Jahre in unterschiedlichsten Tanzarten eingeübt und trainiert, mir Körperhaltung und Schrittfolgen angeeignet – erst im Standard-Latein-Bereich bis fast zum Turniertanz und später viele Jahre im Irish Dancing mit Wettbewerben und Auftritten. Letzterer ist ein Tanz mit einer großen Kraft und Dynamik, gleichzeitig aber fest in eine sehr strikte Form gepresst. Jede Bewegung und jede Fuß- und Körperhaltung ist definiert. Die Form gibt (scheinbare) Sicherheit, die Erfüllung der Form Anerkennung.

18

Das freie Tanzen ist kein Tanzstil. Es geht nicht darum, etwas darstellerisch auszudrücken (das wäre Ausdruckstanz), mich vor anderen zu präsentieren, mich selbst darzustellen, mir oder anderen etwas beweisen zu müssen. Es ist die Bewegung mit mir zur Musik, die Verbindung zu mir aufzunehmen, mich zu spüren, meinen Körper wahrzunehmen, mich authentisch auszudrücken. Das tue ich nur für mich. Ich kann dabei etwas über mich einfach JA 04-05/2015

selbst erkennen: Wo in mir halte ich fest? Wo kann ich mich noch loslassen? Für manch einen kann es herausfordernd sein, wenn Unsicherheiten und Hemmungen da sind. Wie gelingt es mir, mich wirklich frei zu lassen, mich ungezwungen zu bewegen, mich zu trauen, den sicheren Hafen zu verlassen von einstudierten Tanzschritten oder der gewohnten Bewegung von einem Fuß auf den anderen im Rhythmus der Musik? Was könnten die anderen von mir denken? Sieht das nicht komisch aus? – Ein Anhaltspunkt kann sein, sich bewusst aus verschiedenen Körperteilen zu bewegen: Wie wollen jetzt meine Füße tanzen? Was will mein Becken tun? Was würden meine Arme am liebsten machen? Die freie Bewegung ist wie ein Spiegel des alltäglichen Lebens: Mache ich mich im Alltag von den äußeren Umständen abhängig, orientiere ich mich an anderen oder traue ich mich, ich selbst zu sein? Traue ich mich, meine Energie, meine Kraft und meine Freude zuzulassen und auszudrücken – oder auch meinen Ärger und meine Wut? In die Verbindung mit meinem Körper gehen, die Musik nicht über den Kopf erfassen, sondern mein Inneres berühren und inspirieren lassen, mich daraus bewegen und ausdrücken – das ist jedes Mal anders, immer wieder neu. Wie das Leben. Dem Spaß und der Freude an der Bewegung nachgehen, nach einer stressigen Woche alles von mir abschütteln, um nach dem Tanzen gereinigt, voll aufgeladen und mit neuer Energie ins Wochenende zu gehen. Roland Holke

Ganzheitlicher Coach, bietet regelmäßig freie Tanzabende in Dresden an: www.freies-tanzen.net

Foto: © Club Photo Lyon

Freies Tanzen


zum Titelthema

Den Körper für unsere Heilung nutzen Über die Möglichkeiten von Tanztherapie Ich habe in meinem Leben Tanzausbildungen, tanzpädagogische Arbeit mit geistig Behinderten und Erfahrungen im Spannungsfeld zwischen spirituellen Ansätzen (Trance Tanz, Schamanismus) und tanz- und ausdruckstherapeutischen Methoden erlebt. Heute beobachte ich täglich die Wirkung von Tanz in meiner Praxis sowie im Rahmen einer psychiatrischen Institutsambulanz und Tagesklinik. Körper als Basis des täglichen Lebens. Das Thema bei den meisten Menschen ist: die Rückeroberung des Körpers und die des Ausdrucks von bedeutsamen inneren Wahrheiten. Dabei geht es immer um Bewusstwerdung und Heilung des Menschen. Dies ist meine alltägliche Praxis. Tanz ist eine übergeordnete Kraft, wenn sie als bewusster Ausdruck zur Heilung von psychischen Blockierungen genutzt wird. Tanz findet immer im Hier und Jetzt statt.

Die Belastungen der Vergangenheit können umso besser transformiert werden, je mehr Bewusstheit in das Erleben der Bewegung oder der bewegten Beziehung einzieht. Körper als Helfer. Der Körper ist ein unglaublich differenziertes und hilfreiches Wahrnehmungsund Ausdrucksinstrument. In der therapeutischen Praxis schafft es enorme Erleichterung und Befreiung, wenn die Reaktionen des Körpers als Ausdruck emotionaler und seelischer Ereignisse verstanden und zugeordnet werden können. Der Körper ist ein zuverlässiger Hinweisgeber, dem man vertrauen kann. Dies zu erleben, auch in der Auseinandersetzung mit schwierigen inneren Themen, schafft Selbstvertrauen. Das richtige Verständnis der körperlichen Reaktionen ist ein anderer wichtiger Punkt. Gefühle können genauso hilfreich sein, wie verwirrend: für jemanden, der gebissen wurde, ist die Angst normal, egal auf welchen Hund er trifft. >>>

STR A SSEN U MZ UG BÜ H NENFEST M U S I K . TA N Z Z E R E M O N I E F Ü R D I E E R DE K I N DER PROGR A M M

Durch Liebe, Respekt und Dankbarkeit erschaffen wir einen Geist der Einheit, des Friedens, der Schönheit und des Glücks für mich * für uns * für Mutter Erde! Das Mutter Erde Festival inspiriert Menschen aller Kulturen, an einem Tag zusammen zu kommen, um sich mit einem Herzen für die Erde zu verbinden und gemeinsam für ein neues Bewusstsein zu tanzen, zu singen und zu danken.

MUTTER ERDE FESTIVAL DRESDEN 02. MAI 2015

12 UHR BU N T E R S T R A S SE N U M Z UG VOM A L AU N PA R K Z U M E L BU F E R 14 . 0 0 U H R BÜ H N E N- & K I N DE R PRO GR A M M A N DE R AUGU S T U SBRÜCK E

LIEBE . RESPEKT . DA NKBARKEIT

WER Die Veranstalter, das YiXue Bildungszentrum und die YiXue Aka demie e.V., sind gemeinnützige Organisationen, die sich einer ganzheitlichen Lebenskultur widmen. Das Event ist nicht kommerziell und nicht politisch orientiert. WO . WANN . WAS Start ist um 12 Uhr im Alaunpark. Der Umzug führt durch die Dresdner Neustadt zum Elbufer mit einem Abschlussfest an der Augustusbrücke. Mit dabei sind das Lotus - Ensemble für Musik und Tanz, Hosoo &Transmongolia, Ndungu Kina, Chinesische Riesentrommeln und Drachen und viele mehr. Infos & Kontakt: YiXue Bildungszentrum Tel.: 035342.4888 - 124 . muttererdefestival@yixue.de

W W W.YIXUE.DE . W W W.MUTTER-ERDE-FESTIVAL.DE

einfach JA 04-05/2015

19


zum Titelthema

>>>

Belastende Erlebnisse sorgen für Gefühle, die für die Gegenwart unangemessen sind. Der Körper unterscheidet jedoch nicht zwischen damals und heute, er zeigt die Reaktion und hat das Gefühl von damals. Krankheitserleben versus natürliche gesunde Reaktion. Es ist wichtig zu erkennen, dass der Mensch eigentlich nicht krank ist (auch wenn klinische Diagnosen wie Depression, Angst- und Panikstörung, Persönlichkeitsstörungen etc. im Raum stehen), sondern dass sein Körper Reaktionen zeigt. Diese Reaktionen haben aber nicht mit der aktuellen Realität zu tun, sondern mit früheren Erlebnissen. Ein großes Stück der Heilung besteht darin, zu erkennen dass die angeblichen Symptome nicht auf eine Krankheit hinweisen, sondern ganz natürliche und wichtige Reaktionen sind. Körpererinnerung nutzen. Bei seelischen Verletzungen gibt es eine Palette von Möglichkeiten, mit denen der Mensch versucht seinen Alltag zu bewältigen und Geschehenes zu überwinden. Alle Geschehnisse, besonders die Prägenden, sind im Körperbewusstsein gespeichert. Eine Verarbeitung, Lösung, Heilung, Veränderung ist nur erfolgreich, wenn diese abgelagerten Altlasten sich lösen können. Hier setzen die körperorientierten Methoden ein. Tanz ist dann nicht nur als ekstatische Bewe-

gung erlebbar, sondern auch als eine kleine Bewegung mit großer innerer Bedeutung – nichts für die Bühne oder für die Medien, nur für den Menschen selbst. Der Körper hat die Bereitschaft sich auszudrücken und im Körper sind auch alle Ressourcen und Qualitäten vorhanden, die zur Lösung gelangen müssen. Beziehungstänze. Ein weiterer Punkt ist: die meisten seelischen Belastungen entstehen im menschlichen Kontakt, durch Beziehungsereignisse. In der korrigierenden Beziehungserfahrung mit dem therapeutischen Gegenüber werden im Tanz auch die belastenden Verhaltensmuster bewusst und dadurch veränderbar. Das Ziel Die Therapie kann als erfolgreich und abgeschlossen gesehen werden, wenn der Mensch im Kontakt mit seinen inneren Empfindungen die bedeutsamen Themen seines Lebens ausdrücken und gestalten kann, dabei seine Grenzen akzeptieren und in erfüllende Beziehung mit anderen treten kann. Stephan Roebers Körper-, Tanz- und AusdruckstherapeutBTD®. www.spielraumleipzig.de

Mich im Tanz auflösen

20

Gerade bin ich von dem 1-wöchigem „Integral Expression and Dance Therapy Training“ aus Ungarn zurück. Eine wunderbare Reise durch verschiedene Künste wie Malen, Werken mit Ton und Gipsmasken, Theater … Grundlage und roter Faden bildete aber der Tanz. Dabei konnten wir uns durch viele Arten des Tanzes ausdrücken. So zum Beispiel in Partnerübungen, wo einer den anderen spiegelt. Meine Lieblingsübung aber war der Trancetanz. Ich konnte mich völlig der Musik mit geschlossenen Augen hingeben, weil ich wusste, dass zwei Personen auf mich achten, so dass ich nicht gegen Wände oder andere Personen tanze oder mich verletze. Dieser Tanz gab mir die Möglichkeit, mich im Hier und Jetzt aufzulösen. Die Weite erfüllte mich, die Musik gab den Rhythmus vor, mein Körper folgte. Oftmals war es so, dass mein Körper den Bewegungen kaum hinterher kam. Ich fühlte mich in der totalen Verbundenheit aufgehoben. einfach JA 04-05/2015

Ein Erlebnis, des mir im Alltag und bei meiner Arbeit als Erinnerung zur Verfügung steht. Steffi Schramm

aus Leipzig, mail@steffischramm.de

Bild „Tanz der Farben“ von Steffi Schramm


Angela Sallat und Andreas Küttner tanzen auch auf Shows oder bei Events, wofür man sie buchen kann.

zum Titelthema

Fotos: © ish ka mich ocka.com

Tango ist Meditation zu zweit

Sich selbst im Tanz erleben kann man auf vielfältige Weise. Paartanz bietet dabei die Möglichkeit, gleichzeitig auch einen anderen Menschen wahrzunehmen und sich selbst im direkten (Körper-) Kontakt. Und welcher Tanz bietet dafür mehr Möglichkeiten als der Argentinische Tango, Tango Argentino, der seit den 80-er Jahren auch in Deutschland einen großen Aufschwung erlebte und heute sehr viele Tanzbegeisterte anzieht. Die Leipzigerin Angela Sallat hat vor 17 Jahren ihre ersten Tangoschritte unter Anleitung einer Argentinierin in Leipzig gemacht und ist später regelmäßig für je 3 Monate nach Buenos Aires gefahren. Vor 11 Jahren hat sie ihre Liebe zum Beruf gemacht und in Leipzig-Schleussig die Tangoschule „alma en vuelo“ (Die fliegende Seele) eröffnet, wo sie heute mit einem Team von 3 weiteren Tangolehrern unterrichtet. Ihre Vision dazu ist, einen Rahmen zu schaffen, in dem Menschen durch Tango sich selbst und das Miteinander wiederentdecken. Wie dies möglich ist, darüber hat sich Gundula Zeitz mit ihr unterhalten: Was macht für Sie das besondere Erleben beim Tangotanzen aus? Der Tango ist ein improvisierter Tanz, man lernt keinen Grundschritt oder Schrittabfolgen. Dieser Tanz ist wie eine Sprache. Es ist eine Art der Kommunikation miteinander – und das ist neben ein paar anderen Dingen, wie z.B. dem Rollenspiel, das Faszinierende am Tango. Er birgt so viele Möglichkeiten. Wie im Leben muss man wissen, was man sagen will. Vorher jedoch muss man mit sich selbst klar sein, um sich richtig auszudrücken. Durch die Kommunikation, durch die Improvisation möglich wird, wirft der Tango einen sehr auf einen selbst zurück.

D.h. ich muss mit mir selbst in Kontakt kommen, um mit dem anderen in Kontakt kommen zu können. Ich habe mit 21 Jahren angefangen Tango zu tanzen. Anfangs war mir nicht so bewusst, warum es mich so sehr fasziniert hat, aber ziemlich schnell wurde mir klar, dass ich die persönliche Herausforderung geschätzt habe. Ich habe die Parallelen zu meinem Leben gesehen und konnte daran wachsen. Wenn man im Tangotanzen mit jemand anderem so im Augenblick ankommen kann, dass dieser kreative Moment passieret, in dem man nicht mehr daran denkt, wie es aussieht und ob man alles richtig macht oder ob es dem Partner passt … – wenn die Gedanken zum Stillstand kommen und ich in mich selbst eintauchen kann und mich dann noch in der Musik mit dem Partner finde … – das ist wirklich magisch! Man sagt auch „Tango ist Meditation zu zweit“. Dies passiert nicht ständig und auf gleiche Weise, so wie das Meditieren auch nicht immer gleich erlebt wird, aber in solch einem magischen Moment fällt man aus Zeit und Raum. Dies zusammen mit der Umarmung und Berührung zu erleben ist ein besonderes Einheitserlebnis zu zweit, wie man es ähnlich sonst vielleicht nur beim Sex haben kann. Und es erscheint schon fast verrückt, dass dies auch mit jemand ganz Fremdem geht. Tango ist eine Sprache – mit Dialekten – die sich ständig weiterentwickelt und mit der man sich überall verständigen kann, egal ob man in Istanbul, in Dresden, Moskau, Buenos Aires oder sonst irgendwo auf der Welt tanzt. Wie „funktioniert“ dieser Tanz? Im Tango passiert nichts Abgesprochenes. Alles entsteht immer aus dem Moment heraus. Es geht um Impulsgeben und Interpretieren. Wir sprechen einfach JA 04-05/2015

>>>

21


zum Titelthema

>>> meist weniger von Führen und Folgen, weil viele

dabei an den aktiven Mann denken, der den Ton angibt, und die passive Frau, die sich über die Tanzfläche schieben lässt und nur macht, was der Mann will. Aber dies stimmt so gar nicht. Tango ist wie ein Gespräch: einer macht einen Vorschlag: „Ich würde jetzt gern dies machen, dort entlang gehen“. Dann kann sie (im Falle einer Frau) darauf reagieren. Aber sie kann nur das machen, was sie auch wahrnimmt. Das, was ich als „Folgende“ mache, hat also sehr viel mit mir zu tun. D.h. aber auch, dass ich mit mir selbst in Kontakt sein muss. Statt zu überlegen, was er denn will, geht es darum zu spüren, was bei mir ankommt, was ich empfinde – körperlich und auf anderen Ebenen. Und dann habe ich die Wahl, dies zu tun – oder auch nicht. All das passiert noch vor dem eigentlichen Schritt. Der Partner wiederum kann nur darauf reagieren, was ich gerade umsetze. Wenn der Mann also den Impuls, den Bewegungsvorschlag gegeben hat und die Partnerin darauf entsprechend ihrer Wahrnehmung reagiert, muss er wiederum sehr rezeptiv sein und kann auf sie reagieren. Tango ist wirklich ein Dialog auf Körperebene. Das Spüren ist also maßgebend für die Kommunikation? Ja, genau. Natürlich hilft das Beherrschen der Tanztechnik. Tanztechnik bedeutet für mich das Kennenlernen meines Körpers – ihn zu verstehen und auch zu „organisieren“. Ich muss verstehen, wo mein Körperschwerpunkt ist, welche Möglichkeiten ich mit meinen Füßen habe, wie ich meine Achse finden kann bzw. was das überhaupt heißt. Wie kann ich mich bewegen, so dass ich mich wohlfühle und ganz bei mir bleiben kann, obwohl

22

einfach JA 04-05/2015

ich mit dem Partner kommuniziere? Dies kann jeder erlernen, egal welchen Alters. Tangotanzen bedeutet also ein Entdecken von sich selbst auf vielen Ebenen … Es gibt sehr viele Facetten. Beim Tanzen wird man z.B. auch mit Nähe konfrontiert, mit jemandem, den man nicht kennt. Die meisten brauchen erst mal eine Weile, um dies zuzulassen, denn in unserer Kultur ist es ja nicht so üblich, sich so nahe zu sein, sich zu berühren und fest zu umarmen, was z.B. in Argentinien ganz anders ist. Hier ist für viele schon das Voreinanderstehen beim ersten Mal eine überwältigende Herausforderung, das IneinanderHineingehen, was es beim Tango ja braucht – für beide Seiten, für die Frau und den Mann. Das fordert natürlich auch das männliche und das weibliche Prinzip heraus. Die Männer dürfen in das Aktive, „Aggressive“ hineingehen und müssen gleichzeitig rezeptiv sein, sonst wird er zum Macho, entsprechend des Klischees, was viele vom Tango im Kopf haben. Doch so funktioniert Tango nicht. Sonst würde es nur ein Monolog und kein Dialog werden. Für viele Frauen ist es wiederum schwierig, in das durchlässige, weiblich aufnehmende Prinzip gehen zu dürfen, sich in das Weichwerden hineinfallen zu lassen. Gleichzeitig ist dies aber nicht Passivität, sondern ein Ganz-bei-sich-Bleiben und bedeutet, aktiv die Schritte zu gehen – ich werde nicht getanzt, sondern ich tanze selber. Und dann ist es auch egal, ob Mann oder Frau miteinander tanzen oder zwei Männer und zwei Frauen oder ob das Paar die Rollen miteinander tauscht. Es ist dann interessant in diese Rollen zu schlüpfen, mit alle deren Aspekten: in die der Führung oder die des Interpretierenden. Je tiefer man einsteigt, sich


zum Titelthema

mit sich und seinem Körper auseinandersetzt, desto besser gelingt der Dialog und der Tanz wird immer feiner. Haben Sie selbst für sich und in ihrem Alltag eine Veränderung durch das Tangotanzen festgestellt? Dadurch, dass mein Leben schon so lange mit dem Tango verwoben ist, kann ich das gar nicht so genau benennen. Gerade bin ich aber aus Buenos Aires zurückgekommen, wo ich viele Privatstunden genommen habe und viel tanzen war. Dabei habe ich wieder einmal festgestellt, wie sich meine aktuellen Lebensthemen immer auch im Tanz zeigen, durch die tiefe Beschäftigung mit mir selbst, meinem Körper, den Stellen, wo Blockaden und Ängste sitzen … Für jemanden, der Tango tanzt, hört dies nie auf, es gibt immer neue, andere Ebenen, die Entwicklung geht immer weiter ... Diesen Prozess bei anderen begleiten zu können ist auch ein Grund, warum ich Tangolehrerin geworden bin. Beobachten Sie in Kursen, dass bei Paaren die Beziehungsdynamik sichtbar wird? Oh ja! Der Tango ist sehr ehrlich. Wenn man Tango tanzt, kann man nichts verstecken. Das kann für Paare eine große Chance sein, ist für manche aber auch eine Gratwanderung. Man ist gezwungen, sich mit dem zu beschäftigen, was sich zeigt. Man kann diesen Tanz nicht nur als sportliche Bewegung begreifen. Er berührt immer im Inneren. Als Tangolehrer unterstützen wir auch schon mal, wenn sich ein Paar miteinander „verrennt“. Tango ist ein sozialer Tanz. Bei Tangoabenden ist es üblich, mit vielen verschiedenen Partnern zu tanzen, dadurch kann man auch gut allein tanzen gehen. Für Paare kann auch dies eine Herausforderung sein: das enge Tanzen mit anderen, die Intimität, die entstehen kann, die Sinnlichkeit, die allerdings nicht zu häufig wirklich erotisch ist, wie viele sich das vorstellen. Viele gehen aber auch sehr gut damit um. Was empfehlen Sie zum Kennenlernen dieses Tanzes? Wir haben z.B. 3-stündige Einführungs-Workshops, bei denen man schon mitbekommt, ob dies etwas für einen ist oder nicht. Um Tango aber richtig zu lernen, muss man schon etwas Zeit investieren und wenigstens ein paar Monate dranbleiben. Wir bieten viele verschiedene Kurse an, auf unterschiedlichen Levels. Dazu kommen Workshops, Tango-Reisen und im Sommer das Festival „Tango-Spirit“ bei Meißen. In vielen Städten gibt es solche Events und Festivals. Berlin ist heute nach Buenos Aires die Tangometropole Nr. 2 in der Welt, in Leipzig und Dresden gibt es eine breite Szene, aber auch in Halle, Magdeburg, Chemnitz, Jena, Weimar, Plauen und anderen Städten kann man gut Tango tanzen. Das Schöne an diesem Hobby ist, dass man es überall anwenden kann: egal wo man ist, man kann fast überall Tango tanzen gehen – man braucht nur seine Schuhe im Gepäck. Und man lernt auf diese interessante Weise neue Leute kennen.

Herzlichen Dank für das Gespräch!

alma en vuelo Holbeinstraße 29 04229 Leipzig

Tel.: 0173 – 579 71 45 E-Mail: info@almaenvuelo.de www.almaenvuelo.de

(Einsteigerkurse teilweise mit Kinderbetreuung)

Heilung aus der Stille Seminare, Kurse und Einzelarbeit für inneres Wachstum, für Deine Heilung, Transformation und Lebenskraft mit Matthias Winter

Seminare / Reisen 2015 30. April – 03. Mai | Dresden Das innere Kind – Heilöffnung zur innersten Kostbarkeit 29. – 31. Mai | Weimar Öffnung und Heilung der männlichen Kraft in Dir 12. – 14. Juni | Dresden Gelebte Selbstliebe – das erlösende JA in und zu Dir 10. – 17. Juli | 7 Tage Seminarreise nach Island Island – die heilende Kraft des Ursprungs Anmeldung bitte vor dem 10. Mai! 31. Juli – 02. August | Dresden Transformationsturbo Ehrlichkeit – Du weißt! Erlaube! 25. – 27. September | bei Dresden Vertrauen leben – Freigabe als öffnende Kraft 06. – 12. November, Stilleseminar | bei Dresden Die heilende Kraft der Stille – Selbstbegegnung und Transformation im stillen Raum Dezember 2015 | 10 Tage Retreat in Indien Indien – Was bleibt? – Lösen von Ich-Programmen im Feuer des heiligen Berges

Kurse, Heil- und Meditationsabende

Dresden | Mo, 18:00 New Dawn | Di, 20:00 QiGong Zentrum, Leipzig | Mi, 19:00 Ort in Abstimmung

Einzelbehandlungen Kontakt | Informationen www.beruehrung-im-herzen.com matthias@beruehrung-imherzen.com Telefon: 0351.30979056 und 01573.7717665


zum Titelthema

Mein „i“-Tüpfelchen kann Raum in mir schaffen und mich inspirieren lassen, kann mir immer wieder Zeit nehmen zum Tanzen, auch mit Vernunft und Ungeduld. Ich kann mich von anderen Menschen inspirieren lassen ganz im Gefühl zu sein, sich auf das Wagnis einzulassen nicht zu wissen. Und es ist wirklich erstaunlich, wie oft mein Verstand mich austrickst, mir vorgaukelt, der Trick, die Bewegung geht nicht, weil ich ihn nicht verstehe – stimmt eben nicht. Ich kann es nicht, weil ich es verstehen will. Es gibt eine wunderbare Intelligenz, die aus unserem Körper kommt. Er hat ein eigenes Wissen, besonders von meiner Die Sonne strahlt, die Menschen lachen, endlich Beweglichkeit und wartet nur darauf, sich in volgeschafft. Ich habe Urlaub und genieße diesen auf ler Kraft und Freude zeigen zu dürfen. Im Alltag einem herrlichen Festival, hier in Leipzig. Diese gibt es selten Herausforderungen für meinen KörZeit gehört mir. per und selbst im Tanz dominiert meist mein VerIch schnappe mir meinen Reifen und setze stand. Und daher sind mir genau diese mich auf die Wiese vor die Bühne. Schon Momente so kostbar, die mir ein bei den ersten Klängen schwingt Gefühl davon geben, was alles die Musik in meine Glieder und Wermöglich sein kann. ich bin da. Wo ist mein Reifen? fen, springen Ja, so ein Festival ist immer Diese Musik, dieses Leben verund drehen, drehen, drewieder eine gute Gelegenlangt nach Nachschlag, nach heit einfach geschehen hen, atmen, fühlen und dreBewegung. zu lassen, sich auf den hen, Wiese, Sonne und die Musik. Wie lange habe ich nicht Moment einzustimmen, Mein Herz trommelt, mein Körper mehr wirklich getanzt, sich selber einzuladen. mich fließen und stürmen lebt. Der Reifen kreist um mich, Ich freue mich auf den lassen? Es ist fantastisch. erschafft einen Raum, der bespielt Frühling und den SomIch bin da. Ohne nachzuwerden will. Immer wieder dremer, das Rauschen meines denken schwingt der Reifen Reifens in der Luft und all hen, drehen um mich, mein um mich herum. Diese Spieldie schönen Begegnungen. Zentrum, mein Herz. freude, dieses kindlich naive Gefühl von der puren Lust am Melanie Schembritzki Herumspielen erlebe ich nur im aus Leipzig gibt ihre Freude an Hula Hoop auch in Kursen weiter: „natürlich Hula Hoop“, Tanz mit dem Reifen – und genau das Tel: 0341 - 495 77 676, liebe ich so. Es ist wie das „i“-Tüpfelchen www.natuerlich-hula-hoop.de auf dem Tanz, von dem ich vorher nicht ahnte, dass es das gibt. Eine ganz besondere Qualität, die über die Freude an Tanz und Bewegung herausgeht.

24

Mein Körper kennt die Bewegungen, bei denen mein Verstand oft nicht mitkommt. Immer wieder überrascht er mich mit neuen Kombinationen, Abläufen, sobald der Kopf abschalten kann. Die Lust sich zu bewegen, zu wirbeln und bis ganz an die Grenze zu gehen, kein „Wenn“ und „Aber“, kein „Ich kann das nicht. Sieht doch blöd aus, ich bin doch keine Tänzerin“. Nein, ich bin keine professionelle Tänzerin, die so etwas gelernt hat. Ich bin einfach ein Mensch, froh und gelassen, mit der Lust sich zu bewegen, zu verwirklichen, zu klingen und sich ganz auszutoben. Ganz in mir drinnen da steckt sie, diese Freude, die einfach spielen und tanzen will. Ein ganz besonderer Moment, er zeigt sich im Unbewussten. Denn ich kann das alles nicht herziehen, festhalten. Ich einfach JA 04-05/2015


zum Titelthema

Fast einhundert Menschen im Trance Tanz Presenter Training sitzen erwartungsvoll aufgeregt auf dem Boden. Wir haben schon zwei Tage getanzt. Musik, Atmen, Bewegen, wobei die äußere Form bedeutungslos ist. Es geht um innere Erfahrungen, und in diesem speziellen Trance Tanz um Festhalten und Loslassen. Mein Thema. Ich lege meine Augenbinde an und lausche dem tiefen Klang des OM, der aus den riesigen Boxen kommt. In meinem Bauch vibriert es. Ich spüre meinen Herzschlag. Der Trance Tanz Leiter lädt uns ein tief zu atmen und uns im Sitzen selbst festzuhalten. Ok, das kann ich. Ich umfasse meine Beine und halte mich. Sofort kommen erste Zweifel. Was, wenn ich mit meiner unbändigen Kraft die ganze Zeit festhalten kann? Vor meinem inneren Auge tauchen sofort Situationen aus meinem Leben auf, in denen ich festhalte. Die Musik beginnt, doch diesmal keine Trommelrhythmen wie sonst, eher Geräusche, ein furchterregender Klangteppich aus düsteren Tönen. Ich höre, wie andere Teilnehmer beginnen, schmerzerfüllt zu schreien und zu tönen. Sollte ich das auch tun? Kann ich das überhaupt? Ich umklammere meine Beine fester. Die Schreie und das Weinen um mich herum werden lauter. Oder sind es die Klänge von der CD? In mir spüre ich Ehrgeiz, noch lange festhalten zu wollen. Durch die Atmung fühle ich mich immer stärker. Loslassen? Kann ich nicht. Aber ich soll doch! Wieder ist der Punkt da, wo ich

mich frage, ob ich richtig bin, wie ich bin. Müsste ich anders sein? Die anderen haben bestimmt schon losgelassen. Ändere ich gerade mein Verhalten, weil ich glaube, dass es so erwartet wird? Darf ich auch einfach weiter festhalten? Ja, hier ist der Raum dafür. Und dann merke ich, was meine Herausforderung ist. Wut. Darf sie da sein? Innere Bilder, Filme laufen ab und verschwinden wieder. Die Musik fühlt sich an wie ein Höllenhorrortrip. Meine Armmuskulatur brennt, aber aus der Wut entsteht noch mehr Kraft, die sich plötzlich in tiefen, wütenden Schreien äußert. Ich höre mich und zweifle, ob ich es bin. Zwischendurch versucht mein Verstand zu analysieren, wo ich hinfalle, wenn ich jetzt loslasse. Ich weiß nicht, was ich bewusst tue und was einfach so geschieht, ohne dass ich es steuern kann. Und dann wird es ruhig in mir. Meine Muskeln scheinen zu schmelzen, jahrelang festgehaltene Spannungen lösen sich, mein Körper beginnt zu kribbeln. Ich sinke langsam zu Boden und sehe die Wut, die sich im Weggehen lächelnd bei mir bedankt. Ich wälze mich lachend am Boden und es fließen Tränen. Ich fühle mich, als würde ich Fliegen, Fallen und Getragensein gleichzeitig. Rhythmuswechsel. Ich werde bewegt von einer inneren Kraft. Ich mache Bewegungen, die ich mir und meinem Körper nie zugetraut hätte. Ohne Anstrengung, kraftvolle Leichtigkeit. Freiheit. Stundenlang. Danach sehe ich das freudige Leuchten in den Augen der anderen. Alles leuchtet. Ich auch.

Fotos: © Eric Wüstenhagen

Trance, Tanz & Wut

Dirk Richter

Trance Tanz Presenter, www.ashtanga-yoga-dresden.de

Intuitiver Tanz – Tanz des Herzens Der intuitive Tanz ist eine wunderbare Möglichkeit „Auszeit zu mir“ zu nehmen, dem Körper auf der Sinnesebene wieder zu begegnen und einen körperlichen, erfahrbaren Kontakt zu meinen Gefühlen im „Hier und Jetzt“ aufzunehmen und diesen in der Bewegung und dem Tanz Ausdruck zu geben. In diesem Raum gibt es kein „richtig oder falsch“, in dem Moment, wo der Körper in die Bewegung fließt, unser eigener herzensnaher Tanz entsteht, begegnen wir der „Magie des Augenblicks“. Hier kann sich ein neuer Raum kreieren, Gefühle und Wahrnehmungen verwandeln sich in einzigartige Begegnungen mit uns selbst oder mit Anderen. Geschichten entstehen, welche uns „bewegen“.

Meine Arbeit als Tanzpädagogin für Improvisation und Körpertherapeutin besteht darin, dich in diesem Prozess zu begleiten, zu inspirieren sowie Türen für den phantasievollen Umgang mit der Bewegung im Tanz im Zusammenhang mit deinen Gefühlen zu öffnen. Nächste Termine: 2. Mai in Prezecznica/Polen, www.konik-polski.de I 16. Mai in Zittau, Yogastudio „Leben in Balance“ Gern komme ich bei Interesse auch in Einrichtungen im Raum Sachsen/ Brandenburg/ Thüringen. Info + Kontakt: Katarin Rössler, Dipl. Tanzpädagogin, Körpertherapeutin, Shin Tai Praktikerin www.praxis-lebensart.info einfach JA 04-05/2015

25


zum Titelthema

Mein Lebenstanz

Bilder © Cordelia Kothe, Suhl, www.cordelia-tanzt.de

Mein Lebenstanz begann am 25. März 1944 in Schlesien. Das kleine Mädchen bewegte sich gern – und später mit der Sehnsucht, Tänzerin zu werden. Doch ich traute mich nicht, diesen „unseriösen“ Wunsch zu äußern und erlernte einen „bodenständigen“ Beruf – den Herzenswunsch Nr. 2 – Lehrerin. Doch die „Tänzerin“ zeigte sich immer deutlicher – und ich tanzte viele Jahre im „Erzgebirgsensemble“ Aue. Die Hoffnung, meine Tanzfreude anderweitig auszudrücken als beim Folkloretanz, endlich meine Rhythmen im freien Ausdruck zu tanzen, fand dann erste Erfüllung bei „Danse Vita“. In meiner Stadt reichte mir jemand spontan ein Faltblatt über die Schulter – und ich nahm das Angebot in Kassel an. Gleich ganz heftig ging es darum, meine Gefühle zu tanzen – und in mir entfaltete sich außer Freude eine große Kraft. Diese Angebote organisierte ich dann auch in meiner jetzigen Heimat Suhl. Bis – ja bis ich dann bei einem Seminar „Freude am Menschsein“ in großer Offenheit des Herzens dem Impuls folgte, einen Gitarrenspieler, der mich faszinierte, zu fragen, ob er mich bei meinem „Lebenstanz“ wohl begleiten möge. Seine Zustimmung kam ohne jede Nachfrage – und ich erbat mir einen zeitlichen Raum, um der Gruppe meine Geschichte zu erzählen; denn mein Buch, das ich zu schreiben begonnen hatte, konnte nicht ausdrücken, was mein Körper wohl vermochte. Damals noch nichts von Energiearbeit wissend, bat ich die Gruppe, mich energetisch zu unterstützen. Sie bildeten einen Kreis um mich, der Gitarrist setze sich etwas entfernt – und ich begann zu tanzen … – begann mein Leben zu tanzen – und wurde von wunderbaren Klängen begleitet. Nach ca. 20 Minuten hatte ich meine „Geschichte“ erzählt. Die Menschen um mich herum fragten mich verwundert, wann wir denn geübt hätten. Auch ich war verwundert, was ich mich da getraut hatte – ohne zu wissen, was der Gitarrist spielen würde, und ohne dass er wusste, wie ich mich bewege, „komponierten“ wir gemeinsam im Miteinander-Erspüren. Ich war selbst überrascht von dem, was aus dem inneren

26

einfach JA 04-05/2015

vertrauenden Wissen in die Welt gekommen war. Es gab weitere Möglichkeiten, diesem Weg zu folgen, um meine Geschichte, die auch eine Geschichte von Schmerz und Leid ist, von Krieg und Vertreibung, aber auch von Lebensfreude und Lebenskraft, zu „erzählen“. Im damaligen „Wassermannzentrum“ begleiteten mich dabei Menschen in schwarzen Kleidern, Schatten symbolisierend, und Engel, die meinen Lebensweg begleiten. Ein Mann „malte“ mit seiner Stimme die Klänge dazu – und ein Junge bat mich anschließend, ihm eine Stelle noch einmal zu erzählen, da er sie nicht ganz verstanden habe. Mutiger geworden, wandte ich mich an die unterschiedlichsten „Musiker“ – auch an den Trommler aus Ghana, der mich dann bei meinem Tanz vor dem Altar der Kirche in Bischofrod (Thüringen) begleitete. Jetzt ist meine große Freude, die Angebote am „Tanz-dich-frei-Tag“ bei Cordelia Kothe in Suhl anzunehmen, wo auch diese Fotos entstanden. Sie durften für einige Wochen mit anderen Bildern in der städtischen Galerie betrachtet werden. Die Sprache meines Tanzes ist die Sprache meines Herzens – mehr und mehr befreit von Zwängen und Vorgaben. Und ich genieße es zu beobachten, wie mein Körper immer neue Elemente „entdeckt“. „Zufällig“ wurde ich auf Martha Peschl (www.undmartha-tanzt.de) in Fulda aufmerksam und nehme auch dort gerne Angebote wahr. „Das weise Kind – die junge Alte“ war ein besonders intensiver Zyklus. Dass meine Füße nun auch durch den Thüringer Literaturkalender tanzen, freut mich – denn diese Füße (vor 3 Jahren durch einen Achillessehnenriss beim Tanzen verletzt), tanzen nun seit 71 Jahren auf unserem irdischen Tanzboden – und sehnen sich nach vielen weiteren Gelegenheiten. Margitta Krell aus Suhl, emi09@gmx.de


Programm

Heilerin Nina Dul

Vom 25.5. bis 31.5.2015 in Leipzig

Nina Dul zu treffen ist ein besonderes Erlebnis. Es gibt keine Krankheit, der Polens berühmteste Heilerin nicht gewachsen ist. Sie sieht und liest die Aura und kann so gezielt Energie übertragen. Es sind nicht nur schwer kranke, sondern auch ganz „normale“ Menschen, die sie seit Jahren aufsuchen, um sich energetisch wieder aufzubauen. Viele berichten von wundersamen Verbesserungen. Nina Dul musste das Heilen nie erlernen, da sie eine der wenigen ist, die diese Gabe von Geburt an besitzen. Bekommen Sie Einblicke in ihren Werdegang, ihre Erfahrungen und Erfolge als Heilerin. Sind Sie krank oder geschwächt? Gewinnen Sie selbst einen Eindruck beim Erlebnisabend und überzeugen Sie sich bei den Heilmeditationen von ihren Fähigkeiten. Man braucht keine spirituellen Vorkenntnisse, um mit dieser Powerfrau arbeiten zu können. Themenschwerpunkte (u.a.): • Warum werden wir krank? • Wie gleichen Sie Störungen Ihres Energiefeldes aus, bevor sie krank machen? • Wie können Sie sich vor schädlichen Einflüssen schützen? • Wie können Sie Einfluss nehmen auf Ihre Gesundheit und Ihr eigenes Energiefeld stärken? Der Erlebnisabend wird durch eine eindrucksvolle Heilenergieübertragung für alle Anwesenden abgerundet.

Ort der Veranstaltungen: Aurafo werde tos allen T n an a gemac gen ht.

Raum Mensendieck Riemannstr. 36 | 04107 Leipzig

Termine: Erlebnisabend Mo, 25.5. | 18:00 Uhr | € 17,-

Bioenergetische Heilsitzungen tägl. Di - Fr, 26.-29.5. | jeweils 19:30 Uhr | je € 62,Auraseminar Sa, 30.5. | 10.30 - ca. 19 Uhr | € 143,Magentaseminar mit Einweihung So, 31.5. | 10.30 - ca. 20 Uhr | € 152,-

Buchempfehlungen: „Auratherapie“ und „Heilenergie Magenta“ von Nina Dul

Infos und Anmeldungen unter: www.ninadul.de oder unter 0172. 236 30 29 und 0172. 732 28 89

Rabatt

Bei Vorlage dieser Zeitschrift erhalten Sie einen Rabatt von 7,- € auf den Erlebnisabend. einfach JA 04-05/2015

27


zum Titelthema

Hingebungsvolles Einlassen auf einen Halt gebenden Rahmen

28

Sacred Dance, meditativer Tanz, Meditation des Tanzes, Tanzmeditation, Tanz aus der Stille, Tanz als Gebet – alles Beschreibungen für eine ganz besondere Form des Tanzes. Der Begründer dieser modernen Form des sogenannten „Sakralen Tanzes“ war Bernhard Wosien (1908 bis 1986). Ballettmeister, Choreograf und Professor für Ausdruckspädagogik und Tanz. Bei einem Aufenthalt in der spirituellen Gemeinschaft Findhorn Foundation in Schottland begegnete er Mitte der 70er Jahre dem schweigendem Gebet und fasste den Entschluss, diese Erfahrung in Tanz umzusetzen. Sein Sakraler Tanz, der sich von dem enger gefassten Kirchentanz abgrenzt, sollte ein Schreiten in die Stille und ein bewegender Einstieg in die Meditation sein. Er choreographierte die ersten meditativen Tänze nach klassischer Musik wie z.B. den „Sonnentanz“, das „Lichtgebet“, die „Balance“ und gab diese in Kursen, Seminaren und Festivals weiter. Dies war eine Initialzündung für tausende Kreistänze nach klassischer Musik und beliebter Weltmusik für viele Choreographinnen, die, von ihm inspiriert, dann wie eine Welle sich ausbreiteten. Immer war auch die Folklore ein fester Bestandteil dieser Ausdrucksform – v.a. griechische, israelische, türkische, russische Tänze waren durch ihre große Emotionalität darin geborgen. Diese Tänze sind alle fest choreographiert und werden als Kreis- und Reihentänze getanzt. Friedel Kloke-Eibl gründete im Auftrag von B.W. ein erstes Tanzausbildungsinstitut. („Institut für Meditation des Tanzes – Sacred Dance“) Bei ihr absolvierte ich eine berufsbegleitende dreijährige Ausbildung (1996 bis 1999). einfach JA 04-05/2015

Was bewirken diese Tänze in ihrer festen Form und Ausrichtung? Jeder Gebärde, jedem Schritt wird eine tiefe Bedeutung zugeordnet. So gehen wir in Tanzrichtung nach rechts im Kreis der Sonne entgegen. Unsere rechte Hand öffnet sich zum Himmel und gibt, die linke Hand öffnet sich zur Erde und nimmt. Ich stehe ausgerichtet zwischen Himmel und Erde und fühle die Energie durch mich hindurchströmen, wie ein offenes Gefäß. Ich bin ein Teil im großen Ganzen, gebraucht und gewollt, bejaht und einzigartig. Ich kreise um eine Mitte und nehme gleichzeitig die Mitte in mir wahr. Das Bewusstsein ist hell und wach im Hier und Jetzt, die Gedanken kommen zur Ruhe. Es ist „ein Schreiten in die Stille“ (F. KlokeEibl), aber auch Ausdruck von überschäumender Lebenskraft und Freude. Bin ich nicht ganz da, mache ich einen falschen Schritt und bin – hoppla – wieder wach und präsent im Hier und Jetzt. Ich lausche in mich hinein und höre die wundervolle Musik. Mein Körper wird zum schwingenden Instrument und die Gemeinschaft verstärkt dieses Erleben. Ich gehe meinen Weg auf einer universellen Bahn, individuell mit all meinen Besonderheiten und doch gleichzeitig auf dem Weg geführt und getragen, begleitet und beschützt. Die Sensibilisierung und Erweiterung meiner Wahrnehmungsfähigkeit vollzieht sich ohne Anstrengung im Vollzug. Durch die stete Wiederholung richtet sich mein Geist, meine Bewusstheit immer mehr vom Außen nach Innen. Mein Körper, meine Gefühle, meine Gedanken nehme ich wahr, alles wird fließender, weicher, freier bis hin zu der Erfahrung, ganz da zu sein und mich im vollen Ja liebend anzunehmen. Die Tänze beinhalten alles, was das Leben für uns bereithält. Ich muss nichts neu erfinden. Ich darf mich vertrauensvoll und hingebungsvoll einlassen auf das, was vorgegeben ist. Es ist wie ein großes,

Foto: © chany crystal

Meditation des Tanzes


zum Titelthema

uraltes, tradiertes Gebet, welches mich aufnimmt, tröstet und trägt. Mein Widerstand schmilzt dahin, ich fühle Geborgenheit. Meine Verschlossenheit, Zerrissenheit, Verletzlichkeit und Angst darf sein, und siehe da, ich mache die Erfahrung, dass all das schwindet Stück für Stück, Schritt für Schritt. Anspannung und Leistungsdruck fühle ich zu Beginn, aber auch da bringt die Wiederholung des ewig Gleichen Entspannung und Freiheit. Freude, Lachen und strahlende Augen begegnen mir, weil ich dies alles ausstrahle. Immer ist die Mitte Orientierung für meine Ausrichtung. Da ist Licht, Schönheit, Wärme, Leben, Gott. Ich umkreise wie ein Planet die Sonne, aber manchmal bin auch ich in der Mitte, liegend, entspannt und werde umkreist von wundervollen Engelscharen. Ich bin frei zu gehen oder zu bleiben, den Kreis zu stärken oder auch meine Schwachheit hineinzugeben. Ich bin mittendrin oder auch mal Beobachterin im Außen. Alles Erfahrungen, die ich auf mein Leben übertragen kann. Mir wird bewusst, dass der Himmel, nach dem ich meine Arme ausstrecke, immer da ist. Ich kann meine Sehnsucht fassen und fühlen, ins Bewusstsein heben. Die Erde trägt meine Schritte, meinen Körper zuverlässig und stark. Ich öffne mich nach links und rechts zu einem Du. Begegnung findet statt ohne Worte, tiefer und berührender als es oft mit vielen Worten möglich ist. Ich spüre die lebendigen Herzen in den Händen neben mir, sie geben mir Halt und Sicherheit, ohne dass ich mich eingeengt fühle. Trotz der festen

Harmonisierung möglich bei aller Art

von Strahleneinflüssen

WEBER ISIS® BEAMER

Weitere Produkte: Isis-Orgonstrahler, Isis-Wasser-Aktivatoren, Isis-Einhandrute und viele mehr.

B

ei meinen Versuchen hat sich gezeigt, dass ein Isis-Beamer einen Raum harmonisieren kann was sich auf alle Menschen, Tiere und Pflanzen darin auswirken kann. Sobald eine Belastung durch Strahlen nahe liegt, ganz gleich ob elektrischer oder geopathogener Herkunft, können die Isis-Beamer sinnvoll sein. Ich biete sie in Größen für jeden Bedarf an: zum Umhängen, für kleinere und größere Wohnungen, ganze Häuser oder sogar großflächige Gebäude (Schulen, Firmen). Die Harmonisierung kann durch die Beamer-Form gelingen, die der Heiligen Geometrie folgt. In über 15 Jahren habe ich davon rund 40.000 Stück verkauft. Mehr erfahren Sie in meinem Katalog.“ Eckhard Weber

Vorgaben darf ich meinen ganz individuellen Ausdruck genießen, verfeinern und leben. Ich komme immer mehr an in meinem Selbst, in meinem Frieden, in meiner Liebesfähigkeit. Angelika Koraus

aus Leipzig. www.angelikakoraus.de, www.meditativtanzen.de

Bestellen Sie am besten gleich unseren Katalog Weber Bio-Energie Systeme & Umwelt-Technologien Kasseler Straße 55 • 34289 Zierenberg Tel. : +49 (0) 5606 530 560 Fax: +49 (0) 5606 530 56-10 Bio-Energie Systeme Mail: info@weberbio.de Weber Umwelt-Technologien Web: www.weberbio.de

Bei vielen alternativen Methoden ist die Wirksamkeit nach wissenschaftlichen Kriterien bis heute noch nicht nachzuweisen. Entsprechendes gilt auch für das in dieser Anzeige beschriebene Produkt.

einfach JA 04-05/2015

29


Dresdner 16. - 26. April 2015 Seminartage 2015 im Lemuria-Centrum Dresden

Seminare mit Dietrich von Oppeln

Die Feuer des Himmels Neues Licht auf die Kraft und die Schรถpfung in Dir Infos und Anmeldung Tel. 0351 313 86 53 info@lemuria-dresden.de


Vortrag ¥ Donnerstag, 16. April ¥ 19:30 bis 21 Uhr € 20

FŸr Teilnehmer an der gesamten Woche oder einem der Wochenendseminare frei

Die Feuer des Himmels

Aspekte der inneren Kraft ¥ Vorschau auf die Seminarwoche ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Wochenendseminar ¥ 17. - 19. April ¥ Beginn Freitag Abend 19.30 ¥ Ende Sonntag 13 Uhr ¥ € 225

Blei zu Gold ¥ Deine Probleme sind in Wahrheit deine Kraft!

ErlŠuterungen, Meditationen und Techniken fŸr den Umgang mit Problemen, die innere Entdeckungsreise und persšnliche Transformation So oft hšren wir und denken auch, dass unsere Probleme, Schwierigkeiten und Situationen, die uns traurig oder gar verzweifelt machen, dazu da sind, Ÿberwunden zu werden - und zwar so schnell wie mšglich, damit wir wieder ÈfunktionierenÇ. Dann tun wir alles mšgliche, um wieder Ègesund, munter und fršhlichÇ zu sein. Oft ist dies der falsche Weg, weil dann das, was uns Èruntergezogen hatÇ, wiederkommt. Es ist viel heilsamer, die Probleme nach ihrer Thematik zu untersuchen, denn oft sind darin gro§e persšnliche SchŠtze verborgen, die man fŸr die eigene Entwicklung braucht. Dann kann man mitten in diesen Problemen wieder fršhlich werden, was sicher der vitalste Weg ist, die Probleme und Schwierigkeiten hinter sich zu lassen - und sogar gestŠrkt und bereichert mit ganz neuen FŠhigkeiten aus dem Ganzen hervorzugehen. Seminar mit Channelings, Erläuterungen, geführten Meditationen mit Musik, Antworten auf persönliche Fragen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abendseminar: Montag, 20. April ¥ 19.30 bis 21.30 Uhr ¥ € 45 Der Sinn des Lebens? Spielen ...!?

Fragen und Antworten rund um das Leben. Abend mit den Guides und einer meditativen VisualisationsProgrammierung. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abendseminar: Dienstag, 21. April ¥ 19.30 bis 21.30 Uhr ¥ € 45 2015 bis 2020 ¥ Was bringen uns die nŠchsten 5 Jahre - die Jahre des †bergangs?

Worauf ist in den nŠchsten 5 Jahren besonders zu achten - auch im ganz persšnlichen Bereich? Gechannelter Abend mit den Guides. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abendseminar: Mittwoch, 22. April ¥ 19.30 bis 21.30 Uhr ¥ € 45 Coming Home ¥ Trost und Zuversicht

Abend der Heilung mit Kristallen, Shining-Ones, einer lšsenden Atem-Meditation und Aenne -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abendseminar: Donnerstag, 23. April ¥ 19.30 bis 21.30 Uhr ¥ € 45 Aktivierung deiner Magic und deines Mysteriums durch universale Erinnerung

Gechannelter Abend mit Fire of the 4 Wings und Milan ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Wochenendseminar ¥ 24. - 26. April ¥ Beginn Freitag Abend 19.30 ¥ Ende Sonntag 13 Uhr ¥ € 225

Die Feuer des Himmels ¥ Persšnliche Freiheit und der gšttliche Plan

Kannst du dich dem magischen Feuer des Himmels zuwenden - oder stocherst du in der kalten Asche, die dir die Welt lŠsst? BeschŠftigst du dich mit dem, was du als wahr gelernt hast oder was dir die Welt als wahr prŠsentiert? Oder richtest du deinen Blick auf die magische Wahrheit des Lebens, die dir tŠglich begegnet deine magische Wahrheit? Es braucht womšglich einen Kraftakt, um durch die TapetentŸr der Offensichtlichkeiten und AlltŠglichkeiten hindurchzubrechen - hinein in die wirkliche Welt des Lebens. Leicht ist es nicht. Es bedarf Mut und Entschlossenheit. Nach diesem Seminar wirst du mutiger und entschlossener deine wirkliche Wahrheit und Magic leben - und dich verabschieden von all den Lebensrezepten, die du sowieso kaum befolgen kannst. Dann beginnt der visionŠre Blick auf eine neue Zukunft, in deren Feuer sich sogar die Vergangenheit außšst. Seminar mit Channelings, Erläuterungen, geführten Meditationen mit Musik, Antworten auf persönliche Fragen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Preis für die gesamte Woche (alle Veranstaltungen) € 580

NŠhere Infos und die gesamte Woche oder auch einzelne Seminare buchen beim Veranstaltungsort

Lemuria-Centrum Dresden, Tolkewitzer Strasse 6 ¥ 01277 Dresden Tel. 0351 313 86 53 ¥ info@lemuria-dresden.de

Einzelsitzungen mit Dietrich von Oppeln sind mšglich. Bitte wenden Sie sich an das Lemuria-Centrum.


Heilung

Magenta – von Herz zu Herz Die Heilerin Nina Dul im Gespräch mit Haidrun Schäfer Haidrun Schäfer: Sie arbeiten als Heilerin, können die Aura von Menschen lesen und sind in der Lage, gezielt Energie zu übertragen. Wie sieht Ihr ganz konkretes Arbeiten aus? Nina Dul: Am liebsten arbeite ich mit Gruppenheilmeditationen, d.h. eine Gruppe von Menschen kommt zusammen um zu meditieren und ich arbeite energetisch mit diesen Menschen. Dadurch, dass ich die Aura von Menschen erkennen kann, sehe ich, wie es jemandem geht, wo Blockaden sitzen – ob auf psychischer, physischer oder geistiger Ebene – und was man tun kann. Ich würde sagen, dass es nichts gibt, was man nicht „reparieren“ kann. Für jedes schlechte Befinden und für jede Krankheit gibt es eine energetische Ursache. Je früher man die Ursache erkennt, umso besser. Wir bestehen ja nicht nur aus unserem physischen Körper, sondern außerdem aus mehreren unsichtbaren Schichten, die auch als Aura oder elektromagnetisches Feld bezeichnet werden. Die Aura strahlt Informationen und Botschaften in die unmittelbare Umgebung, so dass Menschen untereinander kommunizieren – sei es auf der Straße, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Büro. Teilweise übernehmen wir auch die Schwingungen von anderen Menschen, die uns begegnen. Das, was auf unseren Körper und unsere Gesundheit wirkt, ist also nicht nur das, was wir bewusst steuern – wie Essen, Sport, Schlaf – sondern auch das, womit unsere Aura in Berührung kommt und worauf wir meistens keinen Einfluss haben. Es gibt neueste Untersuchungen, dass auf jede dieser äußeren Schichten andere Informationen wirken. Dementsprechend kann man auch auf die verschiedenen Schichten wirken, um den Menschen zu helfen. Viele Menschen, die energetisch arbeiten, arbeiten mit weißen Lichtstrahlen, wie z.B. beim Reiki, wenn die Hände aufgelegt werden. Aber wir leben in einem Zeitalter, in dem rasante Veränderungen stattfinden. Heutzutage heilt man nicht mehr mit weißem Licht – das ist wie „Schnee von gestern“. Heute brauchen wir eine Kraft, die auf alle Schichten gleichzeitig wirkt und deshalb arbeite ich mit Magenta.

32

Wieso Magenta? Weil Magenta die höchste Schwingung hat und direkt aus dem Herzen Jesu kommt. Ich bin kathoeinfach JA 04-05/2015

lisch und insofern gläubig, dass ich an die göttlichen Gesetze glaube. Im Grunde arbeite ich im Dienst von Jesus. Als ich anfing, energetisch zu arbeiten und Hände aufzulegen, habe ich auch noch mit weißem Licht gearbeitet. Aber dann merkte ich, dass das nicht mehr reicht, denn die Menschheit entwickelt sich, ihre Schwingungen entwickeln sich und deshalb braucht es neue Impulse, um die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Zu dieser Entwicklung gehört auch ein neues Denken, indem wir uns und die Welt holistisch betrachten. Wenn es um ganzheitliche Heilungsprozesse geht, dann ist der physische Körper nur ein Baustein in einem komplexen System. Deswegen arbeite ich mit Magenta. Wie arbeitet man denn mit Magenta? Wie geht das überhaupt? Magenta strahlt – im Gegensatz zu weißem Licht – nicht aus den Händen heraus, sondern nur aus dem Herzen: von Herz zu Herz. Da Magenta solch eine Kraft hat, muss ein Herz auf diese Schwingung vorbereitet werden. Wir sind darauf trainiert, nicht mit dem Herzen, sondern mit dem Kopf zu denken, zu entscheiden und zu handeln. Um den Menschen beizubringen, wie wir in die Kraft unserer Herzen finden, gebe ich die Seminare. Vorbereiten kann man sich in den Heilmeditationsabenden, um überhaupt mit der Magentaschwingung in Kontakt zu kommen. In diesen Heilenergieübertragungen verbinde ich mich mit dem Herzen Jesu, nehme Magenta in mein Herz auf und führe Magenta in jedes einzelne Herz der Anwesenden. Danach bringe ich in den Aura-Magenta-Seminaren den Menschen durch tagtägliche Meditationen bei, sich mit dem Magenta-Strahl von Jesus zu verbinden und zu fühlen, welche Energie sich dahinter verbirgt. Das passiert immer von Herz zu Herz und nur von Herz zu Herz. Hier handelt es sich um energetische Arbeit für jeden Teilnehmer, sich von innen nach außen zu heilen, denn der Strahl geht vom Herzen direkt zu Jesus, trifft den göttlichen Kern und aktiviert so die göttliche Flamme, die in jedem Menschen vorhanden ist. Damit breitet sich das Licht aus und der Mensch beginnt zu strahlen. Magentalicht ist heilende, höchste Schwingung. Im ganzen Körper breitet sich universelle Liebe sternenförmig bis in alle feinstofflichen Schichten aus und füllt sie mit heilender Energie – mit der höchsten Schwingung von bedingungsloser Liebe. Alles, was energetisch dunkel und krankhaft erstarrt ist, wird in Bewegung gesetzt. Jesus hat gesagt: „Wenn zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, dann bin ich mitten unter ihnen.“ Jeder kann natürlich zu Hause alleine meditieren, aber wenn sich Menschen treffen, um


Heilung

zusammen zu arbeiten, dann ist der Erfolg viel spürbarer. Oft treffe ich solche Meditationsgruppen bei späteren Besuchen in den Städten wieder und dann ist es so, als wenn sie sich bei mir ein neues „Update“ abholen, um dann damit weiterzumachen. Was ist denn der Unterschied zwischen Einzelsitzungen und Gruppensitzungen? Bei einer Einzelsitzung lege ich meine Hände auf einen Menschen, setze Energie in Bewegung und spreche mit dem Klienten. Bei solch einer Begegnung sind immer nur zwei Menschen anwesend. Früher gab es nur einen weißen Lichtstrahl und der Meditierende wurde zu einem Kanal für das weiße Licht. Heute habe ich das erweitert, denn die geistige Welt hat mir Informationen gegeben, wie ich die Menschen unterstützen kann, gesund zu werden, ihr Bewusstsein zu erweitern und ihre Selbstheilungskräfte in Bewegung zu setzen. In Gruppenheilmeditationen entsteht eine gewisse Gruppendynamik und auch eine Gruppenheilung, bei der die Chancen viel höher sind, dass Selbstheilungskräfte in Bewegung gesetzt werden. Alles ist zu heilen, bei jedem Menschen, man muss nur wissen, wie. Jeder Mensch muss auch mitarbeiten, weil jeder Mensch ein gewisses Karma hat. Und wenn er denkt, da kommt ein Arzt oder Heiler, macht ein bisschen Hokuspokus und danach geht er wieder gesund, hübsch und reich nach Hause – dann geht das so nicht. Wenn ein Karma zu bearbeiten ist, dann muss man sich dem stellen und wirklich damit arbeiten und kann sich nicht eine karmafreie Seele für ein paar Tausend Euro kaufen. Es gibt viele verschiedene Methoden, aber es gibt auch viele verschiedene Menschen. Ich denke, jeder muss für sich den richtigen Weg finden – womit ich jetzt nicht den „Karma-Freikauf“ meine. Richtig. In meinen Gruppenheilmeditationen gebe ich den Menschen Anleitungen und stelle ihnen ein Paket zusammen, mit dem sie anfangen können, mit sich zu arbeiten. Viele Menschen wollen sich auch spirituell entwickeln und auch da ist die Arbeit mit dem Herzen sehr effektiv, denn hier geht es um klare, saubere, edle Schwingung. Ich gebe zwar mit meinem Herzen einen Impuls von außen in das Herz eines Klienten, aber dann ist es seine Aufgabe, den Samen der Liebe in seinem Herzen zu hegen und zu pflegen und eines Tages nach außen zu strahlen. „Du erntest, was du säest.“ Jeder trägt den göttlichen Kern der Liebe in sich und es liegt an jedem einzelnen, ihn von innen nach außen strahlen zu lassen. Ich bringe den Menschen bei, die heilende Kraft oder die heilende Flamme in ihnen zu wecken. Gibt es ein Thema, mit denen Menschen häufig Ihre Hilfe suchen? Ja, zu mir kommen oft Frauen, die keine Kinder bekommen können. Und das Problem, was sich

dahinter verbirgt, ist die männliche Polarisierung der Frauen. Frauen haben heute die Hosen an. Frauen sitzen in Führungspositionen, managen nebenher den Haushalt und bringen sogar oft aus früheren Leben männliche Eigenschaften mit, so dass sie von Anfang an männlich polarisiert sind. Bei männlich polarisierten Frauen sind auch die Chakren, die man braucht, um Kinder zu bekommen, männlich polarisiert. Wie soll es dann zwischen einer minus-polarisierten Eizelle und einer minus-polarisierten Samenzelle zu einer Vereinigung kommen? Das geht nicht. Auch bei der Invitromethode schmeißt das minusgepolte Ei den minusgepolten Samen wieder raus. Und Sie sind in der Lage, die Frauen umzupolen? Ja, das geht sogar recht schnell. Langwierig hingegen ist der Prozess bei der Frau, weil es Zeit braucht, die weibliche Polarisierung anzunehmen. Die männliche Polarisierung der Frauen ist auch der Grund, weswegen viele Beziehungen nicht lange halten. Nach der ersten Schmetterlingsphase „riecht“ der Mann, dass er neben einem anderen Mann liegt und welcher „normale“ Mann hat Lust auf Sex mit seinesgleichen? Zwei Drittel der Ehen in Deutschland sind geschieden. Wie kommen wir da wieder raus? Es ist ein langer Heilungsprozess von Körper, Geist und Seele und die Liebe ist der Schlüssel. Kein Mensch wehrt sich gegen die Liebe – keiner. Es ist egal, welcher Religion man angehört und welche Hautfarbe man hat. Alle Herzen gehen auf und deshalb ist Magenta der Heilungsimpuls unserer Zeit: Er kommt aus dem Herzen Jesu und ist die reine göttliche Liebe. Das kann ich nach meiner 45-jähringen Heiltätigkeit und den vielen positiven Erfahrungen mit absoluter Überzeugung behaupten. Vielen Dank für das Gespräch. Termine: Nina Dul kommt regelmäßig nach Leipzig, Berlin, Frankfurt, München, Freiburg, Wien, Hamburg, Köln, Basel. Nächster Termin in Leipzig s. S. 27, Info und Anmeldung: 0172-236 30 29, 0172-732 28 89, nina@ninadul.de, www.ninadul.de

Gefühle als Kraft

VERSTEHEN . ERLEBEN . FEIERN

Das Pfingstfestival

22. – 27.5.2015 Im ZEGG bei Berlin

einfach JA 04-05/2015

33


Bücher

Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung Was ist das Geheimnis guten Essens? Wie sieht eine Ernährung aus, die uns wirklich stärkt und von Grund auf nährt? Ruediger Dahlke begibt sich auf eine intensive Forschungsreise und findet Antworten, die selbst nach der Flut der Ernährungsbücher der letzten Jahre noch überraschen können. Seine wohl wichtigste Erkenntnis ist, dass es v.a. auf die Lebensfrische in der Nahrung ankommt. Und diese hängt davon ab, wie viel Sonnlicht in ihr gespeichert ist. Sensible Esser spüren das, es ist aber auch wissenschaftlich auf Zellebene der Pflanzen nachweisbar.

Weitere Faktoren für eine optimale Ernährung liegen im Gegenpol zur Frische, der Lebenswärme, sowie im Rhythmus. Und schließlich ist das genetische Alter der Nahrungspflanzen von Bedeutung: Je älter das Erbgut, desto besser – je stärker verändert, desto ungünstiger sind die Pflanzen häufig für uns. Man denke an den stark genetisch veränderten Weizen, der so vielen Menschen durch sein Gluten Schwierigkeiten bereitet. Dahlke sieht in den genannten Faktoren den Schlüssel zu einer neuen Esskultur, die sich von maßloser Quantität und schlechter Qualität verabschiedet zugunsten sorgfältig ausgewählter besserer Nahrung. Dazu liefert er 20 leckere wie gesunde Rezepte – Nahrung, die uns wirklich nährt. Ruediger Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung: Die neue vegane Ernährung, Arkana Verlag, 368 S., 19,99 € / eBook 15,99 €

Hören, was der Körper braucht Der Ernährungs- und Gesundheitswissenschaftler Thomas Frankenbach ermutigt in diesem Buch, auf unseren Körper und dessen Signale zu hören, statt diese zu ignorieren, wie es viele Ernährungsratgeber mit oft zweifelhaften Diätvorgaben tun. Unser Körper verfügt über eine ganz besondere Instanz, die uns eine wertvolle Hilfe sein kann, wenn es um die Auswahl der richtigen Kost geht: die somatische Intelligenz. Thomas Frankenbach erklärt, warum wir verlernt haben, beim Essen der Intelligenz des Körpers zu vertrauen, und lehrt, unsere somatische Intelligenz als wichtigsten Ernährungsberater richtig einzusetzen. Thomas Frankenbach: Somatische Intelligenz - Hören, was der Körper braucht, KOHA Verlag, 240 S., geb., 14,95 € / eBook 11,99 €

Schamanisches Fasten und Abnehmen „Mit Diäten kam ich nicht vom Fleck oder ich nahm infolge des berüchtigten Jo-Jo-Effekts wieder zu.“, war eine Erfahrung, die auch Lisa Biritz machte, nachdem ihr nach der Geburt ihrer Zwillinge ihre Speckröllchen irgendwann doch zu viel wurden. Obwohl ihr solch ein „oberflächliches“ Thema etwas peinlich war, fragte sie ihre Schutzengel und geistigen Helfer um Rat und wurde von ihnen auf uralte und erprobte schamanische und spirituelle Methoden aufmerksam gemacht, die ihr als Eingeweihte des Schamanischen eigentlich schon vertraut waren. In diesem kleinen Buch beschreibt sie ihren Weg, erläutert Hintergründe, gibt praktische Tipps und stärkt den Durchhaltewillen. Nie geht es um Kalorienzählen, sondern darum, zu sich selbst zurückzufinden – und zur eigenen Wunschfigur. Zur Unterstützung hat Lisa Biritz eine CD mit vier geführten Meditationen herausgebracht. Lisa Biritz: Buch: Schamanisches Fasten: Abnehmen und alles essen - das geht wirklich! Schirner Verlag, 128 S., brosch., 12,95 € I CD: Abnehmen schamanisch!: Vier geführte Meditationen, Schirner Verlag, 13,95 €

Das Tao der Physik Der berühmte Physiker und Systemtheoretiker Fritjof Capra hat in seinem bahnbrechenden Werk zum ersten Mal systematisch den Versuch unternommen, die Aussagen moderner Physik und östlicher Philosophie zu vergleichen. Dabei macht er auf überzeugende Art klar, dass die Konsequenzen aus Relativitätstheorie und Quantenphysik unser Weltbild viel eher an die Sichtweise des Taoismus oder Yoga heranrücken als an die des gängigen Materialismus. Es geht diesem Buch weder um trockene Physik, noch um elitäre Philosophie, sondern Capra gelingt es mit rhetorischem Geschick und einem unerschöpflichen Reichtum an Informationen auch Leser zu fesseln, die sonst keine Liebhaber von wissenschaftlicher Literatur sind. Fritjof Capra: Das Tao der Physik, Verlag O.W. Barth, 352 S., brosch. 19,99 €

Die Große Weiße Bruderschaft Offenbarung der Großen Weißen Bruderschaft, Erzengel, Elohim und Aufgestiegenen Meister für das Neue Goldene Zeitalter in deutscher Übersetzung. Enthüllte Geheimnisse, Die 7 Strahlen – Wie Erzengel Michael uns hilft, Entstehung der Erde, Leben zwischen den Inkarnationen, Violette Flamme zur Umwandlung negativer Energie, Anleitung ICH BIN Lichtarbeit. Leseproben auf der Webseite. Die Original-Schriften sind nur hier erhältlich: AMTF Buchvertrieb UG, Rembrandtweg 13, 46539 Dinslaken, Tel. 02064-826102 | www.Aufgestiegenemeister.de

34

einfach JA 04-05/2015


Bücher

Die Shaolin-Formel Energie und Lebensfreude statt Stress und Rückenschmerzen erlangt man mit diesem Trainingsprogramm für die Faszien. Modernste wissenschaftliche Forschungen zeigen: Die seit Jahrtausenden von den Shaolin-Mönchen praktizierte Urform des Qi Gong (das sog. Yi Jin Jing) ist deshalb so effektiv, da es direkt auf die Faszien – das Bindegewebe – einwirkt. Dies ermöglicht u.a. eine optimale Sättigung des Körpers mit Sauerstoff sowie eine vermehrte Ausschüttung von Glückshormonen. Robert Egger, Sonderbevollmächtigter des Shaolin-Klosters, erschließt in diesem Buch die lang geheim gehaltene Kraftquelle der Mönche und präsentiert ein Trainingsprogramm für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Konstitution. Stress wird abgebaut, körperliche Verspannungen werden gelöst, und das Leben fühlt sich so an, wie es sich – auch nach Buddhas Aussage – eigentlich immer anfühlen sollte: glücklich, leicht und voller Energie. Die Übungen und die tiefgehenden Hintergründe werden umfassend erläutert, mit Anleitung zur schrittweisen Umsetzung im Alltag. Auf der beiliegenden DVD kann man sich alles sehr gut anschauen. „Qi Gong zu üben heißt, Erkenntnis zu erlangen. Und wenn du dann Erkenntnis erlangt hast, sollte ein Rest an Gesundheit vorhanden sein, um diese Erkenntnis zu genießen.“ Alte buddhistische Weisheit Robert Egger: Die Shaolin-Formel (inkl. DVD) - das Trai-

Eine neue Dimension der Energiemedizin

ningsprogramm für die Faszien, Lotos Verlag, 256 S.,

Wiedergeburt und frühere Leben „Wie sollen wir lernen, wenn wir in einer neuen Inkarnation nichts von den früheren wissen?“, fragt Jan Erik Sigdell, promovierter Medizintechniker und international anerkannter Experte für Rückführungstherapie. Seit den Siebzigerjahren hat er zahllose Rückführungen durchgeführt und neue Methoden der Rückführungstherapie entwickelt. 2006 wurde er als bisher einziger Alternativmediziner für seine Verdienste mit dem Schweizer Preis ausgezeichnet. In diesem Grundlagenwerk in überarbeiteter Neuausgabe beantwortet er aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz Fragen zu Reinkarnation und Karma, die viele bewegen: Kann auch ich mich an frühere Leben erinnern? Gibt es Beweise dafür? Ist eine Rückführung gefährlich? Sein Buch ist ein Plädoyer für eine revolutionäre Sicht des menschlichen Potenzials und eine konstruktive Auseinandersetzung mit skeptischen Einwänden. Jan Erik Sigdell: Wiedergeburt und frühere Leben, AMRA Verlag, 304 S., geb. mit Leseband, 22,95 €. Leseprobe: www.amraverlag.de

EVA-MARIA MORA COSMIC RECODING Die neue Energiemedizin 240 Seiten • € 17,99 [D] ISBN 978-3-7787-7499-1 Auch als E-Book erhältlich

Mit dieser neuen revolutionären Heilmethode wird es möglich, unsere Körperzellen mit lichtvollen kosmischen Energien zu verbinden und neu zu programmieren. Verborgene Selbstheilungsund Schöpferkräfte werden aktiviert und öffnen den Weg in ein Leben in guter Gesundheit, mit liebevoller Partnerschaft und erfüllten Herzenswünschen.

www.ansata-verlag.de

einfach JA 04-05/2015

35


Programm

Heribert – Die heilende Stimme

Für ein Erwachen in die eigene Lebenskraft Ein Gefühl des Angekommen-SEINS … Offene Heilabende für ein Erwachen eigener Lebenskräfte:

Heribert hat den Weg der absoluten Öffnung

Buddha-Herz-Seminar – Intensive Heilende Herzklänge

In Hingabe zu einem neuen Bewusstsein. 13. – 17.5. in Schmiedeberg Im Seminarhaus im Erzgebirge, 30 km von Dresden, inmitten grüner Wälder und Wiesen im erzgebirgischen Vorland gelegen. Die kraftvollen Energien und unsere Heilöffnung durch die besonderen Gesänge an diesem Ort vertiefen das Urvertrauen in uns. Seminarheilöffnungen: • In Hingabe leben ohne mich zu verausgaben oder mich in Opferstrukturen zu verstricken. • Noch deutlicher die Stimme des Herzens wahrnehmen. • Die Herzschwingung erhöhen, damit ich mich nicht so oft um Abgrenzung bemühen muss. Inklusive einer Tagesreise zu einem Druidenplatz im Erzgebirge. Mi, 20 Uhr – So, 13 Uhr I Seminarkosten: 260 € (zzgl. Unterkunft, Verpflegung und die Tagesreise ca. 25€)

36

einfach JA 04-05/2015

21.04. Die Buddha-Herzöffnung 12.05. Der Codierte Heilton 09.06. Der Weg der absoluten Öffnung 07.07. Die Heilöffnung in den Organen Di, 19 Uhr | 20 € I “New Dawn”, Grunaer Weg 27, 01277 Dresden (Ü im Seminarhaus möglich) Anmeldung nicht erforderlich

Seminarreisen für ein Erwachen eigener Lebenskräfte

Die schamanische Heilung – Vermittler zwischen Himmel und Erde - Schamanisches Osterseminar im Allgäu / Dinkelscherben, 2. – 6. April 2015 Buddha-Herz-Seminar 13. - 17. Mai Die bosnischen Pyramiden Bosnien, 29. Mai – 5. Juni 2015 Die Heilkraft der Erde Zentrierung und Stabilität im Alltag, Salzheilstollen & Königssee, 17. – 21. Juni Heiltönen aus der Stille Im Allgäu/Leutkirch, 15. – 22. August Eine spirituelle Reise nach Indien zum heiligen Berg Arunachala, 29.12.2015 - 10.01. 2016

CD‘s mit Heilgesängen

konsequent beschritten und gesucht. Er hat von Anfang an wahrnehmen können, dass dieser Weg ihn in tiefe Transformationsprozesse und Öffnungen bringt. Dadurch hat er die einzigartige Fähigkeit, heilende Informationen aus dem Quantenfeld in Form von Heilgesängen „downzuloaden“ und sie individuell auf die Energiesysteme der Menschen auszurichten, so dass der Weg der absoluten Öffnung eine Bewusstseins-Erweiterung und Umprogrammierung im Zellbewusstsein ermöglicht. Dabei entstehen speziell codierte Tonfrequenzen (= Heilklänge), mit denen die TeilnehmerInnen zu Hause weiter an ihrer Heilung arbeiten können. Heribert: „Seit meiner Öffnung als Heiler in den Höhlen des Arunachalas in Indien töne ich als Medium Klänge, die in dir ein Erwachen ermöglichen. Als Medium töne ich dann die Heilgesänge, die mit dem Ton oder Gesang der Teilnehmer zur Codierung der in diesem Moment präsenten Heilenergien führen. Wenn die Teilnehmer dann den gleichen Ton, den sie im Seminar getönt oder gesungen haben, zu Hause wiederholen, dann hat dieser Ton durch die Codierung mit den Heilenergien im Seminar oder an einem Kraftplatz eine besondere, intensive Heilenergie. Für jeden Teilnehmer entstehen im Seminar spezielle Heiltöne zu den jeweiligen Themen, die immer in Resonanz zu seinem Energiesystemen stehen. Die Codierungen der Heilgesänge öffnen die karmischen Verstrickungen in der Seelenmatrix, all die Erfahrungen, dass eine Öffnung nicht gut war.

Die Sexualenergie als Basis unserer Lebenskraft

Das BuddhaLichtherz

Schamanische Heilgesänge

Heilige Gesänge und Mantren aus der Virupaksha-Höhle

Termine in weiteren Städten (Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Augsburg, Wien, Winterthur) Einzel- & Paarsitzungen I Fernheilung

Heribert nimmt die Lebensthemen, die sich als Ursache in Krankheiten und ständig wiederkehrenden Problemen zeigen, im Energiesystem des Körpers wahr. Die Sitzung wird auf CD mitgeschnitten. Mit der CD besteht die Möglichkeit für einen 21-Tage-Prozess.

Seminarreisen | CD Bestellungen I Fernheilungen www.heilende-stimme.com

info@heilende-stimme.com, Tel.: 0351 16058422


Leben

Der Weg der absoluten Öffnung Die meisten Menschen haben eine große Angst davor, vollkommen geöffnet durch das Leben zu gehen. Sie fürchten sich vor Energieattacken und ständiger Energieaufnahme durch die anderen. Aber was passiert eigentlich wirklich, wenn wir uns darauf einlassen vollkommen geöffnet in die Begegnungen zu gehen? Das Leben könnte anstrengender werden. Genaugenommen wären vielleicht die ersten Jahre anstrengend. Dann jedoch würde es durch die Entscheidung für den Weg der absoluten Öffnung immer leichter werden. Damit es am Anfang leichter wird, sollten wir uns immer wieder Zeit nehmen und Unterstützung suchen. In einer Begegnung gehst du immer in Resonanz mit dem anderen. Es steigen dabei immer wieder Gefühle – Energien auf, die du mitbringst, und, falls es sehr konfliktreich werden würde, auch die Energien und Gefühle, die vorher nicht so spürbar waren, die unterdrückten und verdrängten Gefühle. Teilweise sind das Energieblockaden, die unser Leben begrenzen. In einer sehr geöffneten Haltung dem Leben gegenüber würde natürlich sehr viel nach oben kommen. Du würdest immer wieder an deine Grenzen kommen. Aber was sind das für Grenzen? Natürlich deine inneren Grenzen. Etwas in dir würde herausgefordert, was aber auch gleichzeitig eine Befreiung sein kann. Die Herausforderung wäre, dass etwas aus deinem Inneren heraus-gefördert wird. Das, was deine Unzufriedenheit im Konflikt ausdrückt, deine unterdrückten Gefühle – deine volle Lebenskraft. Du möchtest aber das, was an Ärger in dir hochkommt, meist nicht fühlen. Da es eine Energieform ist, unterdrückst du diese Kräfte und es entstehen Energieblockaden, welche letztlich dein Immunsystem und deinen Körper schwächen. Wenn aber alles hochkommen darf, wenn Du vollkommen geöffnet bist und dich parallel dazu beobachtest, wenn du Zuhause in Stille bist … – dann wirst du angebunden sein an das göttliche Licht. Dein Herz öffnet sich und die Energieblockaden lösen sich. Ein Heiler oder eine passende CD können dich dabei gut begleiten. Mit der Zeit wirst du erkennen, dass die Dualität ein Programm mit vielen Informationen als Begrenzung in unserem Energiesystem – Körper abgespeichert ist. Die Begrenzungen entstehen durch die eigene Ablehnung unserer Gefühle, die gleichzusetzen sind mit unserer Lebensenergie. Durch die Ablehnung kreieren wir Informationen der Ablehnung. Indem wir es nicht mehr in uns fühlen, sondern es loswerden oder verdrängen wollen, entstehen daraus Verhaltens-, Kontroll-, Abwehrund Schutzprogramme. Das Energiesystem ist jedoch wie ein Gefäß, das eigentlich frei von Abwehr-, Ablehnungs-, Schutz- und Kontrollprogrammen sein sollte, denn all die Verhaltensund Ablenkungsmuster verbrauchen sehr viel unserer Lebensenergie. Jedes der scheinbaren Überlebensprogramme benötigt Lebensenergie um zu existieren und jedes Ich-Programm wandelt einen Teil unseres Lichtes in Energieblockaden oder Ängste um. Wir sind dadurch erschöpft, unsicher, unruhig, lustlos, resigniert und

haben das Gefühl, dass wir unser Leben auf Sparflamme leben. Es ist ähnlich wie bei einem Computer, auf dem viele Programme abgespeichert sind: Er braucht sehr lange, bis er hochgefahren ist, und er ist träge und langsam. In diesem Fall wäre es sicherlich gut, Dich von einigen Programmen zu verabschieden. Natürlich siehst Du erst einmal nach, was du nicht mehr brauchst. Ebenso können wir es auch mit unserem Energiesystem machen: Wir lösen einfach die Programme, die ihre Wirkung vor allen Dingen in Verbindung mit karmischer Energie zeigen. Zeigen sich karmische Energien in Verbindung mit Deinen Ich-Programmen, bedeutet das, dass sich deine Themen und Probleme wiederholen. All die Ich-Programme verbrauchen nicht nur unsere Lebensenergie, sondern beeinflussen auch unser Denken und Fühlen. So wie unsere Verhaltens- und Glaubensmuster in unserem Körper und Energiesystem angeordnet sind, ist auch unsere Ausrichtung, z.B. die Ausrichtung unser Leben so zu gestalten, dass wir unsere „unguten“ Gefühle – auch das ist Lebensenergie – möglichst nicht mehr so sehr wahrnehmen. Es gibt Menschen, die sagen, dass sie keine Ängste mehr haben. Dass wir unsere Ängste nicht mehr fühlen, liegt u.a. an unseren inneren Verdrängungs- und Ablehnungsprogrammen. Diese Programme funktionieren meist sehr gut: Wir arbeiten ständig daran, sie zu perfektionieren. Die Unterstützung durch vielerlei Angebote wird auch immer besser und so kann der eine oder andere mit Recht sagen, dass er keine Ängste mehr fühlt, obwohl er gar nicht so glücklich und voller Lebensfreude ist. Es ist mühselig Dein Leben zu verändern. Verändere Deine Energien in Dir, verändere sie durch Licht – durch Heilenergien – dann lösen sich auch Deine Programme: Der Körper als Gefäß wird wieder durchlässiger und Du fühlst dich wieder freier und leichter. Wie kann sich dein Seelenpotenzial in dir öffnen, wenn sich nicht alles in dir öffnen darf? Wenn nicht alles in dir sein darf? Es geht nicht darum, noch mehr zu lernen oder noch mehr Wissen anzuhäufen, sondern darum Dich zu entleeren. Denn alles Wissen ist bereits in Dir und Du wirst Deine innere Stimme dann viel öfter wahrnehmen. Und falls du etwas brauchst, wird Dir Deine innere Stimme – Deine Seele – behilflich sein, so dass von außen die Hilfe und Information kommt, die du benötigst. Was bedeutet es, wieder absolut geöffnet durchs Leben zu gehen? Du wirst fein und hellfühliger. Du kannst mehr und mehr deiner inneren Führung vertrauen. Du wirst geschützter sein als je zuvor. Dadurch, dass du die Situation besser wahrnehmen kannst, weißt du, wann es reicht und genug ist in den Begegnungen. Du wirst dich viel besser erkennen können. Die Konflikte und die Schuldfrage im Außen werden immer mehr verblassen. Deine eigene Lebenskraft und Freude kann sich wieder öffnen und das Leben kommt wieder ins Fließen ...

Heribert Czerniak

www.heilende-stimme.com einfach JA 04-05/2015

37


Programm

Die Brille beiseite legen? von Philippe Hannetelle

Die häufigste Frage, die ich als Sehlehrer gestellt bekomme, ist folgende: „Ist es überhaupt möglich, wieder besser zu sehen, wenn sich erst Sehstörungen eingestellt haben?“ Als Sehlehrer sowie durch meine Erfahrungen mit dem Sehen kann ich darauf nur antworten: „Ja, es ist möglich.“ Diese Erfahrung habe ich bei mir selbst und bei anderen immer wieder gemacht. Leider ist die allgemein verbreitete Meinung zu diesem Thema unter Augenärzten und Optikern nicht so positiv. Ein Pionier in der Erforschung von Sehkraftheilung ist Dr. Bates, ein amerikanischer Augenarzt, der im frühen 20. Jahrhundert bemerkte, dass die Sehkraft von Patienten variiert. Durch die langjährige klinische und experimentelle Arbeit erfuhr er, dass die schlechte Sicht deutlich verbessert und zu Normalsicht zurückgeführt werden könnte. Dr. Bates hatte mit seiner Methode partielle Erfolge. Bei der Verbesserung des Sehvermögens ist die Frage also nicht „ob“, sondern „wie“. Es ist notwendig ganzheitlich heranzugehen und psychische sowie emotionale Strukturen, die hinter dem jeweiligen Symptom stecken, zu berücksichtigen. Nur so lassen sich dauerhaft tiefgreifende Veränderungen des Sehvermögens erreichen. Das Sehen ist nicht nur ein physischer Vorgang. Es ist ein mehrdimensionaler Prozess, der auch von dem gefühlsmäßigen und mentalen Zustand beeinflusst wird.

Die Methode, die ich zur Verbesserung des Seh-

38

vermögens unterrichte, ist Mitte der 70er Jahre von dem Amerikaner Martin Brofman entwickelt worden. Martin Brofman hatte sich von einer Krebskrankheit, die die Ärzte als unheilbar betrachteten, geheilt. Als Nebeneffekt brauchte er seine Brille nicht mehr, die er seit 20 Jahre getragen hatte. Nach diesem Erlebnis fing Brofman an, die Zusammenhänge zwischen Bewusstsein, physischem Körper und Alltagsleben zu erforschen und entwickelte „Das Sehkraftseminar“. Im Sehkraftseminar gehen wir von beiden Seiten heran: Von der physischen Seite der Muskelverspannung und von der geistigen Seite der Spannung im Bewusstsein, und lösen beide auf. Im Sehtraining setzen wir Entspannungsübungen ein, um die Augenmuskulatur zu lockern und die Durchblutung zu fördern. Zudem werden sanfte Hatha-YogaAugenübungen während der Entspannung durchgeführt. Energiearbeit wird genutzt, um die Energie dort, wo Blockaden entstanden sind, wieder zum einfach JA 04-05/2015

Fließen zu bringen. Man erkennt, wie die Sehkraft mit der eigenen Persönlichkeit verbunden ist, und damit, wie wir die Welt sehen. Hier kann man ansetzen und sich für Änderungen entscheiden. Wir sind in der Lage, zur Klarheit im Sehen und inneren Sein zurückzukehren. Die Heilseminare der Heiltechnik „Das Körper-Spiegel-System“ sind von Martin Brofman im Anschluss an die Sehkraftseminare entwickelt worden. Dieses System umfasst die ganzheitliche Heilung, mit dem Ziel, zur Harmonie und zum Gleichgewicht auf allen Ebenen unseres Seins zurückzukehren. Philippe Hannetelle wurde von Martin Brofman ausgebildet, nachdem er bei sich starke Kurzsichtigkeit heilte. Seit 1990 gibt er weltweit Seminare der Heiltechnik „Das Körper-Spiegel-System“ und seit 1998 auch Sehkraftseminare u.a. in den USA, Kuwait, Brasilien, Portugal, Spanien, Frankreich, Dänemark und der Schweiz. Er brachte 1991 das „Körper-Spiegel-System“ nach Ostdeutschland.

Sehkraftseminar in Dresden mit Philippe Hannetelle

25.-26. April 2015

Seminarzentrum Sinnes-art Buchenstr. 12 | 01097 Dresden

Information & Anmeldungen: Viola Schöpe | violaschoepe@web.de Tel.: 0351-8025055 | www.healer.ch/de

Heilseminare „Das Körper-Spiegel-System“ von Martin Brofman mit Viola Schöpe in Dresden: 11.-12.April oder 20.-21. Juni Erlebnisabend in der Waldorfschule Dresden: 8. April, 19:30 Uhr & 27. Mai, 20:00 Uhr Empfehlungen: * Buch „Eine neue Art zu sehen” von Martin Brofman, Edel Verlag * Meditations-CD und * Hatha-Yoga-Augenübungen zur Heilung und Verbesserung der Sehkraft erhältlich bei Viola Schöpe


Anzeigen

Schule des gesunden und harmonischen Lebens en

em

Th ue

Für alle, die interessiert sind, bewusst ihre Leben und Lebensumfeld zu verändern, ihre

Gesundheit zu stärken, harmonischer und all-genügsam zu werden

ne workshop am 18.+ 19. April 2015, (Einführungsabend 17.04.) Spezialseminar aus dem Seminarzyklus “Geburt eines neuen Bewusstseins” mit dem Referenten Pavel Petrovich (Odessa) unter Nutzung Russischer Heilmethoden und Lehren (Originalsprache Russisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche) Methodiken zur Verbesserung der eigenen Gesundheit und von Lebenssituationen mittels Steuerung über das Bewusstsein - Neues Modell des Bewusstseins und dessen wesentliche Gesetzmäßigkeiten

+ Lichttechnologien für das Bewusstsein - inklusive praktische Anwendungen

Erkennen von tief liegenden und verborgenen Gründen für verschiedene Erkrankungen und missliche Lebenslagen Grundlegende Gesetze der Schöpfung - Grundgesetz zur Selbstheilung Wir erfahren - wie Stress, Ängste, Phobien erkannt, durchschaut und aufgelöst werden können - wie schlechte Angewohnheiten transformiert werden können - Antworten auf persönlich berührende Situationen und Fragen ( auch in den Konsultationsstunden ) ... und noch viele weitere Informationen im Seminarverlauf

Einführungsvortrag : Fr. 19 Uhr,(15,- €) Galerie “Gaia”, Bischofsweg 52, Dresden Seminar (18.+19.4.) : Sa 10- 19 Uhr So 10- 16 Uhr Eduard-Bilz-Str.7, Radebeul, Gesundheitszentrum Philippi

Seminarkosten: 200,- bis 280,- (nach eigenem Ermessen) Info unter Tel. 0170 524 8311

Anmeldung über e-mail: sgl999@gmx.de oder: caban-mail@web.de Foto by JouJou |pixelio

einfach JA 04-05/2015

39


Homöopathie - Serie

von Dr. Angela Söldner Die vorangegangen Beiträge zum Wirkprinzip und zur Entstehung der Homöopathie sowie zum Leben ihres Begründers Dr. Samuel Hahnemann werden diesmal mit einer Klärung der Begriffe Konstitutionsbehandlung und Akutbehandlung in der Homöopathie fortgesetzt. Im Gegensatz zur Schulmedizin, die alle Krankheitsbeschwerden als akutes Problem isoliert betrachtet und behandelt, unterscheidet die Homöopathie genau, inwieweit eine Störung akut, d.h. als in sich abgeschlossen, zu behandeln ist oder ob eine Störung als Teil einer ganzen Abfolge von Ereignissen zu sehen ist, deren Gesamtauswirkung sich beim Patienten bereits konstitutionell zeigt.

Konstitutionsbehandlung

Symptome einer wiederkehrenden Beschwerde immer wieder isoliert zu behandeln ohne Berücksichtigung der ursächlich möglichen Zusammenhänge kann in der Folge zu anderen Beschwerden führen. In der Homöopathie spricht man von Unterdrückung. Die Krankheit wird verschoben und macht an anderen Stellen in unserem Organismus Probleme. Zum Beispiel hat eine junge Frau 1 bis 2-mal im Monat Migräne und nimmt jedes Mal starke Tabletten zur Schmerzstillung. Nach unbestimmter Zeit leidet sie unter immer wiederkehrenden Blasenentzündungen und erhält Antibiotika. Die immer wieder auftretenden Symptome sind in diesen Zusammenhängen zu sehen und entsprechend zu beachten. So ist es auch nicht ratsam, die akuten Schübe einer chronischen Krankheit immer als neue isolierte

Dr. Angela Söldner Praxis für klassische Homöopathie und Seminarhaus am Park Gluckstraße 1, 09120 Chemnitz Ausführlichere Informationen und Kurse zum Erlernen der Anwendung der Homöopathie finden regelmäßig in meiner Praxis statt. Informationen unter

www.dr-soeldner.de => Lesen Sie den 1. + 2. Teil der Serie online >> www.einfach-JA.de/archiv.html

40

einfach JA 04-05/2015

akute Erkrankungen zu sehen und zu behandeln. Eine konstitutionelle Behandlung schließt den gesamten Weg des Patienten mit seinen Krankheitsäußerungen ein. Biographisch genau wird nach möglichen Ursachen und Auslösern gesucht und diese in zeitlicher Reihenfolge angeordnet. Alle Symptome und Beschwerden müssen nach dieser Methode untersucht werden. Der Homöopath sucht nach einem Mittel, das die aktuellen Beschwerden erreicht und gleichzeitig den Weg bis dahin berücksichtigt. Das ist nicht immer leicht und oft bedarf es einer fein abgestimmten Abfolge von homöopathischen Mitteln. Vithoulkas, ein griechischer Homöopath und Preisträger des alternativen Nobelpreises 1996, verglich das Vorgehen bei der Behandlung chronischer Erkrankungen mit dem Schälen einer Zwiebel, die man Schicht für Schicht abtragen muss.

Akutbehandlung

Die Behandlung akuter Beschwerden eines Menschen konzentriert sich auf deren momentanen Zustand. Damit in Zusammenhang stehen Fragen wie: Seit wann bestehen die Beschwerden, was lässt sich an Veränderungen zum vorherigen Zustand beobachten, gibt es mögliche Ursachen oder Auslöser, wo tut was weh und auf welche Art, gibt es Ereignisse, die sich bessernd oder die sich nicht günstig auf die Beschwerden auswirken, gibt es äußerlich erkennbare Zeichen der Erkrankung? So etwa wird der Homöopath ein individuelles Bild von der akuten Erkrankung des Patienten gewinnen, ein entsprechend ähnliches akutes homöopathisches Mittel finden und in angemessener Potenz verordnen. Sollten diese Personen nun immer wieder mit einer anderen akuten Beschwerde die Praxis aufsuchen, ist so zu verfahren, wie oben in der Konstitutionsbehandlung beschrieben. Der Patient ist in einem Gespräch aufzuklären über die Zusammenhänge seiner akuten Erkrankungen und eine chronische homöopathische Anamnese wird empfohlen.

Kleine homöopathische Hausapotheke für akute Beschwerden

Bitte bedenken Sie, dass akute Beschwerden, die immer wieder auftreten, einer chronisch- konstitutionellen homöopathischen Behandlung bedürfen.

Halsschmerzen Belladonna (Tollkirsche): Trockener hochroter Rachen, ständiger Schluckreiz trotz Schmerzen, großer Durst

Foto: © Rowan Gillette- Fussell

Klassische Homöopathie – sanft und ganzheitlich heilen 3. Teil


Homöopathie - Serie

auf kalte Getränke, was aber die Beschwerden verschlechtert, Engegefühl im Hals Phytolacca (Kermesbeere): Rohes aufgeschabtes Gefühl im Hals mit Trockenheit, dunkelroter Rachen, Drang zu räuspern, Verschlechterung durch warme Getränke und morgens und abends, Ausstrahlungsschmerz zu den Ohren Apis (Honigbiene): Geschwollener, blassroter Rachen und Zäpfchen, Engegefühl, brennende, stechende Schmerzen, schlechter beim Schlucken von fester und flüssiger Nahrung, durstlos trotz Trockenheit, besser frische Luft Lachesis (Buschmeister): Ball- und Engegefühl im Hals, dunkelrote Halsfärbung, schlechter leer Schlucken, Abneigung gegen beengende Kleidung, paradox, aber besser durch Schlucken fester Nahrung, Geschwätzigkeit und aufgeregtes Wesen, Zerschlagenheitsgefühl, Schwäche Arsenicum album (Weißer Arsenik): Brennend heißer, trockener roter Hals, Zusammenschnürungsgefühl, großer Durst, nur kleine Schlucke möglich, schlechter nachts mit Unruhe und Angst, besser durch Wärme

Schnupfen Allium cepa (Küchenzwiebel): Wundmachender, scharfer Fließschnupfen, Anfangsstadium einer Rhinitis, milder Tränenfluss, besser kühl waschen, Bewegung und frische Luft, schlechter gegen Abend und im warmen Zimmer Euphrasia (Augentrost): milder, fließender Schnupfen, reichlich Niesen, heiße, brennende Tränen, lichtscheu, Druck an der Nasenwurzel, besser kalte Waschung Kalium bichromicum (Kaliumbichromat): fadenziehendes, dickes, gelbes Nasensekret, Geruchsverlust Nasenverstopfung, Folgen von unterdrücktem Schnupfen, Kopfschmerzen, Völlegefühl in der Nase Pulsatilla (Küchenschelle): Verstopfung der Nase, tagsüber, abends, nachts, im Liegen, morgens Absonderung möglich, besser in frische Luft, schlechter in warmen Räumen, Geschmacks- und Geruchssinn beeinträchtigt Anmerkung: Ein Schnupfen ist generell nicht behandlungsbedürftig, sondern eine gute Möglichkeiten des Organismus, sich wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Das Geheimnis der Selbstheilung mit Mental Healing® Clemens Kuby kommt wieder nach Meißen | 29.-31.05.2015 Sie haben den Wunsch, sich selbst zu heilen, sich aus eigener Kraft gesund zu erhalten und Ihre Konflikte und Probleme selbst-bewusst zu lösen? In diesem Seminar lernen Sie ein natürliches, Ihr Weltbild stark erweiterndes Werkzeug für Ihre Selbstheilungs- und Entwicklungsprozesse kennen und anwenden. Durch die Methode Mental Healing® erfahren Sie, wie Sie jederzeit, auch rückwirkend, eine glücklich machende Wirklichkeit erschaffen und erleben können, die bis in Ihre Körperzellen und Ihre Umgebung hinein wirkt

und für Ihr seelisches Gleichgewicht sorgt. Am Freitagabend gibt Clemens Kuby einen offenen Vortrag, danach beginnt das Seminar bis Sonntag. Anmeldung unter www.drachenzentrum.de oder 03521 494520, Ihr Seminarleiter: Clemens Kuby Ort: Drachenzentrum Meißen Zeit: 29.-31.05.2015

Weiterbildung „Familienstellen angewandt fürs Leben“ von Oktober 2015 bis Mai 2016 in Dresden

Dieser Kurs ist eine Einladung an alle Menschen, die das Wissen um gelungene Beziehungen und die Ordnungen des Erfolgs für ihr persönliches und berufliches Leben nutzen möchten. Menschen aus beratenden, therapeutischen oder erzieherischen Berufen können die systemische Sicht- und Vorgehensweise nutzen, um ihren jeweiligen Arbeitskontext zu erweitern. Inhalte sind u.a.: Systemische Dynamiken, Familienaufstellungen in der Gruppe und im Einzelsetting, Organisationsaufstellungen, Trauma-Lösung, Wahrnehmungsschulung, phänomenologisches Helfen. Leitung: Johannes Schmidt – Systemischer Therapeut, Heilpraktiker, Seminarleiter. Beginn: 03.10.2015, 10 Samstage, ca. alle 4 Wochen. Kosten: 980 €. Bis zu 50 % Kostenübernahme über die SAB oder den Prämien-

gutscheine. Bei Interesse bitte die Ausbildungsmappe anfordern. Infos im Internet: www.johannes-schmidt.info oder per Tel: 0351 – 811 277 00 „In der Arbeit mit dem Familienstellen zeigen sich die Gesetzmäßigkeiten, die dem Erfolg und Glück in Partnerschaft, Familie und Beruf zugrunde liegen. Das achtungsvolle Miteinander im Kreis, vielfältige Themen, fundiertes Wissen und ein hoher Selbsterfahrungsanteil garantieren ein lebendiges Lernen. Diese Weiterbildung berührt und verändert! Ich lade Sie herzlich dazu ein. Ihr Johannes Schmidt“ einfach JA 04-05/2015

41


Programmvorschau

Seminar „Essenz der Seele“ Thema Mann - Frau mit Lex van Someren und Katja Keller - Für Singles und Paare 30.04. - 03.05.2015 im PRANA-Zentrum Dresden „Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern einfach alle Hindernisse aufzuspüren, die du der Liebe in den Weg gestellt hast“ - Rumi Wir können nur glücklich werden und Erfüllung finden in uns selbst und unserer Partnerschaft, wenn wir die heilige Einheit zwischen Frau und Mann in uns selbst erkennen. Nur so werden wir ganz. Wir stehen auf der Schwelle einer neuen Zeit, in der wir alle eingeladen sind, uns selbst und einander in Respekt, Achtung, Hingabe und tiefer Liebe zu begegnen. Frau und Mann erkennen sich ineinander: Du Frau, du Mann bist mein Spiegel. Du bist in mir und ich bin in dir. Wir brauchen eine Neu-Orientierung im Gleichgewicht zwischen dem Weiblichen und Männlichen in uns, damit jeder Einzelne – Frau oder Mann – die innere Harmonie in sich findet. Nur so können wir auch unsere zwischenmenschlichen Beziehungen heilen. Dieser Weg setzt eine Bereitschaft voraus, unsere eigenen Schatten, Verstrickungen und Muster, mit denen wir unabsichtlich (unbewusst) die Liebe und Intimität reduziert und untergraben haben, zu entdecken,

anzunehmen und dann loszulassen. Ein Seminar, das eine Möglichkeit bietet, eine tiefe Ebene von Liebe und Wahrheit freizusetzen, um so einer neuen Präsenz zwischen Frau und Mann Raum zu geben. Dieses grundlegende Thema in uns anzuschauen und zu erlösen, wird immer dringlicher in einer Zeit der zunehmenden persönlichen, gesellschaftlichen und globalen Krisen, worin der Ruf nach tiefer Heilung, Verwandlung und einem neuen Bewusstsein lauter wird. Eine Seminarteilnehmerin berichtet: „Die Gewichtigkeit des Mann-Frau-Seminares liegt für mich darin, dass all die Themen nicht nur über den Verstand wahrgenommen, sondern emotional durchlebt und abgespeichert werden – und hierin liegt für mich die Nachhaltigkeit! Seit dem Seminar ist fast nichts mehr wie es war! Und das ist auch gut so!!!“ Info und Anmeldung: www.someren.de music@someren.de, Tel. 07223-80665-0

Familienstellen-Seminare mit Katrin Fritzsche am 18. - 19. April / 09. - 10. Mai / 13. - 14. Juni 2015 Unsere aktuelle Lebenssituation oder körperlichen Symptome zeigen uns, getragen von einem „wissenden Feld“, den nächsten anstehenden heilsamen Schritt, der sich in unserer Seele vollziehen möchte. Im Einklang mit dem Geist können in Aufstellungen die dahinter stehenden hemmenden Dynamiken, unbewussten Verstrickungen und Identifizierungen innerhalb unseres (Familien-)Systems sichtbar gemacht werden. Auf einer tiefen Ebene jenseits der Worte entstehen heilende seelische Bewegungen, die uns frei werden lassen für unser eigenes Leben, für einen Platz in der Welt, in unserer Familie, in Beziehungen, im Beruf, wo ich sein kann, angekommen bei mir selbst.

- Seelenfrieden ist, wenn die Liebe ankommt, einen Platz findet, in uns. Katrin Fritzsche ist systemische Therapeutin, Heilpraktikerin, Dipl.-Ing. Aufstellungsseminare: (nur mit Anmeldung) 18. - 19. April / 09. - 10. Mai / 13. - 14. Juni 2015, 155 €, Kostenfrei für Stellvertreter Ort: Praxis Katrin Fritzsche, Rathenaustr. 4, 01445 Radebeul Infos und Anmeldung: www.systemischeheilung.de, Tel. 0351-851 88 009, praxis@systemischeheilung.de

Qi Gong Ausbildung als alternativer Berufsweg & eigene Gesundungskur Qualitativ hochwertige Lehrer- & Kursleiter-Ausbildung

42

• Kursleiter-Intensivausbildung: Start 17.8.15 I 4x 1 Woche; 6 Monate; 300 UE. Nach 6 Monaten Intensivausbildung, Qi Gong selbst unterrichten! Gute Basis für anschließende praxis- und anwendungsorientierte BausteinAusbildung. Keine Qi Gong Vorkenntnisse erforderlich. • Lehrer-Ausbildung (stilübergreifend): Start 22.04.-26.04.2015 • Kursleiter-Ausbildung: Start 27.29.11.15 I 2 Jahre; 300 UE. Nach Leitlinie DDQT mit Krankenkassenanerkennung • Basis-Ausbildung: Start 27.-29.11.15 einfach JA 04-05/2015

Veranstalter & Ort: Qi Gong Akademie Dresden, Glashütter Str. 101a, 01227 Dresden Ausbildungsleiter: Horst-Rainer Rust, seit 20 Jahren Qi Gong Praxis, Anerkannter Ausbilder für Qi Gong (DDQT), Kooperationspartner von Ärzten & Therapeuten, Buchautor Anmeldung & Info: Tel.: 0172-350 4746; info@qigongdresden.de


Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Ausbildung zum Kinderyogalehrer/in (PFY) in Berlin 2015 Das Pädagogische Forum für Yoga (PFY) bietet seit 16 Jahren eine Ausbildung zum Kinderyogalehrer an. Diese Ausbildung ist als Bildungsurlaub anerkannt. Die Qualifizierung zum/zur Kinderyogalehrerin (PFY) erhalten Sie bei erfolgreichen Teilnahme der Grundstufe und vier Aufbaustufen. Termin: 7. – 11. April (Bildungsprämie/Bildungsurlaub) oder 22. – 26. Juni (Bildungsprämie/Bildungsurlaub) oder 20. Juli – 1. Aug., gesamte Ausbildung (Bildungsprämie/Bildungsurlaub)

Satsang mit Mari Freies Sehen – freies Sein – freies Leben in Liebe Der Vogel staunt nicht, dass er fliegen kann. Ebenso ist der Mensch frei geboren. Unsinn, dass er sein Leben damit verbringt, das zu bezweifeln. (Mari) Wochenend-Intensive in Leipzig: 11.4. - 12.4.2015 (Sa 10-20h / So 10-15.30h) Wieder arbeiten wir zum Verhältnis von Liebe, Freiheit, Trauma und Körper, da diese (Ver)Bindungen zu klären und in dir zu entschlüsseln wesentlich ist dafür, ob sich spirituelles und freies Erleben als nachhaltig erweisen werden. Ausgleich: 120€ / erm. 90€, Anmeldung bis Do 9.4., Einzeltreffen

Ausbildung zum Seniorenyogalehrer: 29.6. – 3.7.2015 (Bildungsprämie/Bildungsurlaub) oder 17. – 30. Aug., gesamte Ausbildung (Bildungsprämie/Bildungsurlaub) Geringverdiener können eine Bildungsprämie beantragen (bis 500 € Zuschuss) Pädagogisches Forum für Yoga (PFY) Berlin: Tel.: 030- 6834357, www.kinderyoga-online.de

Fr 10.4.15 ab 12h möglich. Ort: Ananda Pur, Hainstr. 9, 04109 Leipzig Pfingst-Retreat an der Mecklenburger Seenplatte: * Radikale Lebendigkeit * Finkenwerder, Goldberg, 27.5. - 9.6.2015 Sommer-Retreat in Ligurien, Italien: * Diesseitige Transzendenz * bei Marmoreo / Alassio, 25.8. - 5.9.2015 Infos, Anmeldung: www.mariposa.vc / mari@mari posa.vc / 0177/3377122, (bitte per sms, es erfolgt Rückruf)

Reset für Körper und Geist Bringen Sie neuen Schwung in Ihr Leben! Gemütliches familiengeführtes Hotel an der Lyrischen Küste in Marmaris bietet Ihnen Basenfasten mit erfahrenen deutschen Fastenleitern, hochwertigem Bio-Obst und Gemüse, Yoga und Traumreisen, Frühgymnastik und geführten Wanderungen, die starke Aussagekraft über Land und Leute haben. Mit dieser sehr vitalstoffreichen Form des Fastens finden Sie zurück zu mehr Vitalität. Sie bringen Ihren Verdauungstrakt wieder in Schwung und stärken Ihr Immunsystem. Der Körper wird von innen gereinigt, die Gedanken werden geklärt, neue Kräfte getankt, Sie fühlen sich wohler – ein sehr guter Einstieg zu einer gesünderen Lebensweise und zur Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten!

Bei Bedarf können Sie auch eine Aufbauwoche buchen. Termine: Fasten Mai: 2.-9.5., 23.-30.5. I EZ 520 €, DZ 670 € Aufbauwochen Mai: 9.-16.5., 30.-6.5. I EZ 350 €, DZ 420 € Fasten Juni: 6.-13.6., 20.-27.6. I EZ 520 €, DZ 670 € II Aufbauwochen Juni: 13.-20.6., 27.6.-4.7. I EZ 350 €, DZ 420 € Reservierung bei Fastenleiterin Antje Koos: 01523/3696720, hotelmanolya@yahoo.de Info: www.manolya-hotel.com

15. UNICORN Voice Camp

Sommerliche Singewoche an der Elbe vom 14. – 23. August 2015 Singen aus purer Lebensfreude, Eintauchen in Mantras und mehrstimmige Gesänge, Herzenslieder, RomaLieder, Sufi-Gesänge und Gospels. Tanzangebote: afrikanisches Tanzen, Kreistänze mit Live-Band und die Tänze des Universellen Friedens. Wir lassen den Geist verschiedener Kulturen lebendig werden. Direkt an der Elbe, auf unserer neuen Campwiese im Storchendorf Wahrenberg bei Wittenberge, entsteht für neun Tage ein Dorf aus Zeltkreisen, großen Workshopzelten, Café, buntem Kinder- und Jugendprogramm u.v.m., ein

Lebensraum voller Herz und vielfältigem Miteinander. Yoga und Meditation runden das Programm ab. Viel Natur, Feuer und … Sternschnuppen. Im Dorf stehen einige Betten zur Verfügung. Ort: Elbehof, www.elbehof.de Info: www.unicorncamps.de, info@unicorncamps.de, Tel.: 05863 – 98 34 98 Frühbucherrabatt bis 15. Mai! einfach JA 04-05/2015

43


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

11 € netto je 100 Zeichen

Energie-, Körper- und Bewussteinsarbeit

One Light Healing Touch®, KörperBewussteinsmeditationen … One Light Healing Touch beinhaltet über 40 spirituell-energetische Heiltechniken, Meditationen, Bewusstseinsübungen und einen großen multikulturellen Wissensschatz. Zusätzliche Körper- und Bewusstseinsarbeit lässt Sie eintauchen in essenzielles Erfahren und Erforschen verschiedener Ebenen des Seins. Im Heilende Hände Basisseminar praktizieren Sie Meditationen zur Klärung, Energieerhöhung und Erdung im Alltag, erlernen und erleben die heilende Kraft des Handauflegens. In der Jahresausbildung erleben und erlernen Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Meditationen und Heiltechniken und -kräfte. Das Erlernen der Methoden geht einher mit intensiven

eigenen Heilungs- und Bewusstseinsprozessen. Für Menschen in Heil-, Pflege- und Sozialberufen, für spirituell Suchende und Menschen mit der Sehnsucht nach neuen Erfahrungsräumen, tiefer Transformation und ganzheitlicher Heilung. Infoabend: 4.6.15, 19 Uhr in Leipzig Basisseminare: 6.-7.6.15, Ausbildung ab 26. -28.6.15, Weitere Termine in verschiedenen Städten auf Nachfrage, Info/Anmeldung: 07071-367 019, susannebousset@yahoo.de, www.susannebousset.de

Heilsames Intuitives Malen nach Ulrike Hirsch Ab September 2015 biete ich, Ulrike Hirsch, eine Jahresausbildung im Heilsamen Intuitiven Malen an. Die Ausbildung richtet sich an alle, die sich selbst frei malen und ihre Intuition stärken wollen, an Künstler, als Unterstützung in ihrer künstlerischen Tätigkeit, an Kunsttherapeuten, Heilpraktiker, Lehrer, Kindergärtner, an alle Menschen in heilenden und lehrenden Berufen, die das Heilsame Intuitive Malen in ihrer Arbeit mit ihren Klienten, Patienten und Schülern anwenden möchten. Das Heilsame Intuitive Malen ist ein wunderbarer Weg, das eigene Potenzial zu entdecken und zu leben, alte Blockaden aufzulösen und die ureigene Kreativität wieder in einen kraftvollen, nährenden Fluss zu bringen.

Ferien für die Seele Qigong-Ferien im Erzgebirge | 17.-21.07.2015 Eine knappe Woche Aussteigen aus dem stressigen Alltag, einmal nur an sich denken und dem Körper und dem Geist Gutes tun. Diese Tage wirken wie eine Qi-Kur für Körper, Geist und Seele. Tauchen Sie ein in die magische Energie des Erzgebirges und nutzen Sie diese Naturkräfte zum Auftanken – unterstützt von sinnvollen Qigong-Übungen: Meditation und Stilles Qigong zur Selbstkultivierung; Bewegtes Qigong für

Meet the Buddha Natur-Retreat im Erzgebirge | 22.-26.07.2015

44

Gleich anschließend an die Qigong-Ferien bietet sich die Gelegenheit, noch tiefer einzutauchen und sich in Meditation zu üben. Dr. Wilfried Reuter (Lotos Vihara Berlin) wird uns warmherzig und mitfühlend begleiten und anleiten. Wir werden, so es das Wetter zulässt, einfach JA 04-05/2015

Wenn Ihr Euch davon angesprochen fühlt und diese Schätze gern für Euch selbst nutzen oder mit Eurer eigenen Arbeit verbinden wollt, seid Ihr in meiner Ausbildung herzlich willkommen. Ausbildungsbeginn: 18.09.2015 Alle weiteren Informationen zu dieser Ausbildung sowie Termine und Preise findet Ihr unter diesem Link auf meiner Website: www.ulrike-hirsch.de/intuitives-malen/ ausbildung-heilsames-intuitives-malen/

den Körper, Qigong in und mit der Natur und Wanderungen in die traumhafte Umgebung runden das Angebot ab. Anmeldung unter www.drachenzentrum.de oder 03521 494520 Ihre Seminarleiter: Gitta Fineiß & Heiko Damme Ort: Seminarhaus Samana Erzgebirge Zeit: 17.-21.07.2015

viel draußen in der wunderbaren Natur meditieren. Anmeldung unter 03521 494520 oder www.dharmarad.de Ihr Seminarleiter: Dr. Wilfried Reuter Ort: Seminarhaus Samana Erzgebirge Zeit: 22.-26.07.2015


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-JA.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

energetisches heilen – selbstheilung – meditation – selbstfindung • Seminarangebote: Jahresausbildung – Wochenendseminare – Tagesseminare – Gesundheitskurse Workshops • Hauptinhalte: Energiearbeit - Meditativ heilendes Berühren - Selbstheilungsaktivierung Fernheilung - Bewusstseinserweiterung - Öffnung des 3. Auges - Grundbausteine des Lebens - kosmische Gesetze - Energiesysteme - einfache Lösungsansätze tiefgreifende spirituelle Themen - Gott und die Welt - neue Blickwinkel - Stärkung und Erweiterung des Schutzes – Selbstliebe - Aktivierung der Apotheke im Gehirn - Kraft der Gebete - Energetisieren & Informieren - Blockadenauflösung - energetische Reinigungen

- neue berufliche Perspektiven – Gesundheit – Lebensfreunde - Glück und Erfolg. • Wir haben viel Spaß in unseren Seminaren. Staunen und Lachen viel, aber können auch manchmal vor Rührung weinen. Herzlichst - Ines Neumann Kontakt: Gesundheits- & Seminarzentrum skyline. Ines Neumann, Lindenweg 9, 02979 ElsterheideBergen, 03571/418857, www.skyline-gesund.de

Tanz der Göttinnen - Tanzseminare für Frauen in Dresden, Erfurt und auf Zypern

Wer bin ich als Frau? Welche weiblichen Qualitäten rufen in mir nach mehr Raum und Entfaltung? Die 7 griechischen Göttinnen können kraftvolle Impulse auf dem Weg zur Bewusstwerdung, Befreiung und Heilung geben. In unserem Körper liegt ein großer Schatz, ein altes Wissen verborgen, das jede Frau im Tanz entdecken kann. Dresden: 16.-18. Oktober 2015 im Osho New Dawn Zentrum, Grunaer Weg 27 Erfurt: 20. - 22. November 2015 Ort steht noch nicht fest

auf Zypern vom 22. - 29. September 2015. Ein besonderes Erlebnis in einer zauberhaften Umgebung. Die Tanzwoche steht ganz im Zeichen der inseleigenen Göttin Aphrodite: Seelisch steht sie für Freiheit, Lebenslust, Sinnlichkeit und Wahrhaftigkeit. Info+Anmeldung: Pramoda Sabine Habenicht, Tanztherapeutin, pramoda@t-online.de, Tel: 04408-923485, www.tanz-der-goettinnen.de

Spaß und Freude im ElternSein „Bewusste Elternkompetenz“ Abendseminar zur Bereicherung der Eltern-Kind-Beziehung Start: 15.04.15 in Dresden-Pieschen

Wir lernen das Verhalten unserer Kinder und deren Botschaft an uns zu verstehen und wie wir sie wirkungsvoll und zum Wohle aller unterstützen können. Das Programm ist für alle Eltern und Großeltern geeignet. Es umfasst 12 Module, ist ein VisionWorksforLife-Produkt und beruht auf der Psychology of Vision. Infos: 27.03. 18:30 Uhr in DD-Pieschen, ab 19:00 Uhr: Offene Prozessgruppe „Für ein Leben in Liebe Gesundheit, Glück und Frieden“

29.03. 14:30 Uhr im Kleinen Kurhaus, Hosterwitzer Str. 2, Dresden, ab 15:00 Uhr: prozessorientierter Nachmittag zum Thema „Wenn es weh tut ist es keine Liebe“ Weitere Informationen: Silvia Stiessel, Freie Dozentin, Tel.: 0172 133 1253, e-mail: info@psychologieverbindet.de, www.psychologieverbindet.de

Transformation Die Vergangenheit heilen – eine neue Zukunft werden Du bist offen für frische Impulse, inspirierenden Austausch und heilende Erfahrungen? Dann mach mit beim Celebrate Life Festival vom 30. Juli bis 8. August 2015 in Oberlethe (D)! Bring deine Energie, deine Ideen und deine Fragen mit zu einem Event voller beflügelnder Impulse und berührender Momente in einer wunderschönen Umgebung. Erlebe die einzigartige Verbindung von zeitloser Mystik und globaler Aktualität. Feiere das Leben und erfahre

die transformative Heilkraft der Zukunft. Im vergangenen Jahr haben ca. 1000 Menschen aus 17 Nationen am Festival teilgenommen. Auch in diesem Jahr werden spannende Referenten und Künstler erwartet. Und du kannst dabei sein! Mehr Infos unter: www.celebrate-life.info einfach JA 04-05/2015

45


Programmvorschau

In den Frieden tanzen SommerTanzCamp – 27.-30. August in Heeselicht Eine herzliche Einladung zum Singen und Tanzen im Elbsandsteingebirge. Wir zelebrieren gemeinsam die Tänze des Universellen Friedens, tauchen in die Kraft der Mantren ein, sitzen am Lagerfeuer und genießen Begegnungen von Herz zu Herz. Ein besonderes Erlebnis ist die Feier des Aramäischen Gebetes. Das Tanzcamp findet in traumhafter Umgebung in Heeselicht in der Nähe von Stolpen statt – mit Live-Musik und unter Anleitung von Maria El-Safti und Robert Hornung.

Heilsingen, Tönen, Schamanismus, Rhythmus, Prozessarbeit Schamanische Einzelsitzungen - Auflösen von Prägungen - hin zu deiner Urstruktur, so wie du gemeint bist, Kraft tanken, Blockaden lösen, herausziehen (Extraktion) von energetischem „Müll“, Harmonisierung des Energiekörpers, intuitiv-kreative Prozessarbeit Unterricht, Rituale, Seminare - Termine siehe Website Exklusive Einzelprozessarbeit über mehrere Tage!

Stimmschamanin

• ganzheitliche, umfassende Einzel- und Paarberatung bei Sorgen im Job, in der Familie, mit dem Körper­ge­wicht u.ä. auch in Verbindung mit dem Sternzeichen • Trauerbewältigung • Rückführungsleiter nach T. Hardo • Spiegelgesetztrainer nach Christa Kössner • Ausgleichen des energetischen Gefüges des Körpers, Quantenenergie Matrix Inform • Vorträge und Seminare

Ines Wessela

Meine Angebote: • Ganzheitliche Beratung • Biozertifizierte Pflegeprodukte für Haut und Haar • Natürliches Haarefärben mit Pflanzenfarbe • Bewusstes energetisches Haareschneiden

Haut- & Haarpraktiker, Naturfriseurin

Kreuzstraße 23, 04600 Altenburg Fon: 03447-513497 Mobil: 0174-8367945 www.hellinger.com www.familienstellen.org

Papajeahja Sandy Kühn

„Entfaltungstempel“ Zehma 4, 04603 Saara (Nähe Altenburg / Thür.) Tel. 0172 70 288 16 www.stimmschamanin.de

Lebensberaterin

Neue Straße 16 02694 Niedergurig (Nähe Bautzen) Tel. 03591/ 210980 ines.wessela@gmx.de www.bewusst-sein-und-leben.de

Ramona Waldau

Tipp: Immer gut informiert! Besuchen Sie meine Haarsprechstunde. Nähere Informationen erhalten Sie auf meiner Website, oder auch telefonisch

Berliner Str. 6 03238 Finsterwalde www.naturfriseur-waldau.de Tel. 03531-507863

• Seminare im Bereich Schamanismus, Yoga & Meditation • Rituale für besondere Anlässe

Hideschamanin & Free Style Yoga

• schamanische Einzelsitzungen • Trancetanz als Heilritual • Einzelunterricht in Rhythmusarbeit, Yoga, Meditation

Anna Grahl & Yoga Room Chemnitz 09130 Chemnitz Fon: 0152 094 493 11 www.hideschamanin.de www.yoga-room-om.de

einfach JA 04-05/2015

bautzen

Christian Schilling

BRANDENB.

www.Familienstellen.org • Systemische Lösungen nach Bert Hellinger in: Altenburg, Bremen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera, Leipzig, Meran (Italien), München, Plauen, Radebeul, Swieradów Zdrój (Isergebirge Polen), Wiesbaden, Zwickau Seit 2004 bin ich bei B. Hellinger als Familiensteller gelistet Erfahrung als Leiter von über 5.000 Aufstellungen Seit 1970 Meditation + Selbsterfahrung

¬··········· Altenburg

Sie möchten sich auch mit einer Marktplatzanzeige präsentieren? Ganz einfach: Vorlage speichern bei www.einfach-JA.de/mediadaten.html und ausgefüllt schicken an: anzeigen@einfach-JA.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

• Gruppenprozesse kathartisch, kreativ, intuitiv

46

Info und Anmeldung: Ines Berger: 035975 80938, e-mail: ines.berger@posteo.de oder Konstanze AckerNadler: Tel. 01607265539, e-mail: koack@web.de

Chemnitz

Marktplatz

Übernachtungsmöglichkeiten im Zelt, im Seminarhaus und im Kinderbauernhof. Das Camp ist für die ganze Familie, wunderbare Kinderbetreuung wird angeboten.


Vorträge – Kurse – Seminare – Ausbildungen ● Tai Chi Chuan ● Qi Gong (u. a. Tian Gong-Qi Gong und Energieübertragungen) ● Reiki-Ausbildung ● Geistiges Heilen (u. a. Geistige Wirbelsäulenaufrichtung nach Anne Hübner und Pjotr Elkunowiz)

MIRIQUIDI-TAO

Einklang von Körper - Seele - Geist

Lebensfreude

Alte Thalheimer Straße 2 09235 Burkhardtsdorf 0171-12 63 550 MIRIQUIDI-TAO@gmx.de www.MIRIQUIDI-TAO.de

Dipl. Lebensberaterin Birgit Teßmann Geistheiler & Energiecoach Lerchensteig 3, 09235 Burkhardtsdorf

Einklang von Körper – Seele – Geist Wenn die Seele weint und der Körper schmerzt • Ausbildung zum ganzheitl. Heilcoach und Berater • Einzelberatung (auch telefonisch) • Rückführungen – Reiki – Meridianklopfen – MatrixEnergetics – Konfliktstellen – Heilabende u.a. Sich endgültig von Blockaden, Ängsten und Krankheiten befreien und das Leben selbst in die Hand nehmen

Institut für Erfolg & Gesundheit

Anima Heilkundliche Psychotherapeutische Praxis

Ramona Köhler

• Heilhypnose • Katathymes Bilderleben / KIP • Einzelaufstellungen am Brett • Rückführungen • Händeauflegen • Meditation / Jahreskreise

Bauseelsorge • bauseelsorger.de ökologischer Haus Neubau • hobitzhaus.de Verkauf, Beratung im Laden und vor Ort, Baubetreuung, Planung, Ausführung, Seminare, unter anderem: Möbel, Betten, Farbe, Lampen, Wasserfilter, Trockentrenntoilette, Bodenbeläge Dämmstoffe, Lehmbaustoffe, Fenster und Türen, Grundöfen, Kapillarrohrheizung, Werkzeug

- Bewusstseinsarbeit, Prozessbegleitung - Einzel- u.Gruppenarbeit - Seminare: inneres Kind, Chakren u.v.m. - Mediationen, Rückführungen - Energetische Massagen, Magnetic Healing, - Transbioenergie, energet. Meridiantherapie

(F)roh-vegane Rohkost für alle Sinne • Grüner Smoothie Workshop • Rohkostfasten • Mit Rohkost zur Wunschfigur • Anti Aging - Coaching • Rohkost - Zubereitungskurse

Karin Donath Ganzheitlicher Heilcoach und Berater Beuchstraße 8 B, 03044 Cottbus Tel. 0355 3817600 www.beratung-heilcoaching.de

Heilpraktikerin für Psychotherapie Neustädter Str. 17, 03046 Cottbus

¬··············· Cottbus

Tel.: 03721-2738038 www.lebensfreude-reiki.de

Tel. 0355 / 2905570 kontakt@anima-cottbus.de www.anima-cottbus.de

Naturbaustoffe Rietz

Fachhandel für gesundes Bauen und Wohnen Werkstättenstr. 2 • 01157 Dresden Mo - Fr 9 - 18 Uhr • Sa 9 - 13 Uhr Tel. 0351 / 421 61 76 www.naturbaustoffe-rietz.de

WachtraumArbeit

Emotionen selbst an ihrem Ursprung heilen - Katarina Heidenreich Balance Zentrum, Hüblerstr. 17, Dresden Infos/Termine: 0170-38 36 347 www.wachtraumarbeit.info www.balance-dresden.info

Elke Göhler

Fachberaterin für Rohkosternährung (IHK) Telefon: 0351 2044784 mobil: 0157 72708257 E-Mail: leben-in-balance-ev.de www.vitale-rohkost.de

einfach JA 04-05/2015

¬········································· dresden

• Geistiges Heilen • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte • Meditationen • Tierkommunikation • persönliche und telefonische Beratung

Brigitte Ebert

¬············· CHEMNTZ

Marktplatz

Preise: nur 59 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 x), Einzelbuchung 69 € netto

47


Lust auf Tanzen? - Freies Tanzen in Dresden! Alltag hinter mir lassen, Kopf frei bekommen, endlich mal wieder loslassen und sich lebendig fühlen. Geht das? JA! Tanz dich frei – barfuß nach Lust und Laune regelmäßig offene Tanzabende und Wellen

Mit aktuellen Terminen! Freies Tanzen Roland Holke

in der TENZA-Schmiede Pfotenhauer Str. 59 / HH, 01307 DD info@freies-tanzen.net www.freies-tanzen.net

Buchhandlung - Laden - Naturschallsysteme Praxen - Vorträge - Seminare In unserem Laden finden Sie eine Warenvielfalt zu den Themen Naturheilkunde, alternative Heilverfahren, Psychologie, Grenzwissenschaften und Spiritualität, sowie ein großes Angebot an Vorträgen und Seminaren. Weiterhin sind in unserem Haus ca.16 verschiedene Heilpraktiker und alternative Therapeuten für Sie da.

Monade

• Kristalle / Edelsteinschmuck / Kristallseminare • Lemuria-Materialien / Bücher / CDs, Lemuria-DVDs u.m. • Energie- und Seelenheilarbeit (Lemuria-Ashamah) • Seminare / Vorträge / Ausbildungen / Beratungen Themen: z.B. Geld+Spiritualität, Frei von Schmerz/Scham

Lemuria-CentrumDresden

jeden Do, 19 Uhr: Global-Healing-Meditation – Heilung für dich und die Welt (bitte anmelden)

Tierkommunikation: Seminare, Übungsabende, vertiefende Workshops & Einzelgespräche mit Ihrem Tier • Seminar am Sa, 02. Mai, 10-17 Uhr, Kosten: 80,-€ Reiki-Ausbildung für alle Grade zur eigenständigen Behandlung für Sie selbst und Ihr Tier. • Seminar 1. Reiki-Grad am Sa, 25. April, Kosten: 90,-€ • Seminar 2. Reiki-Grad am Sa, 06. Juni, Kosten: 110,-€

18.04. „Partneryoga“ Yoga miteinander erleben, 14-17 Uhr

Naturheilkundezentrum Dresden www.monade-dresden.de Hüblerstr. 43, 01309 Dresden Tel.: 0351 – 317 97 61 Geöffnet: Mo-Fr 10-13 & 14-18 Uhr

Laden & Seminar- und Heilcentrum Marion und Hubert Heyer Tolkewitzer Straße 6, 01277 Dresden Tel. 0351-3138653 www.Lemuria-Dresden.de

Tierkommunikation Angela Schöne

www.tierkommunikation-sachsen.de 01936 Königsbrück Tel.: 0176 50221186 info@tierkommunikation-sachsen.de

Praxis für Kinesiologie Yoga & Shiatsu Alexandra Gärtner

Yogakurse Kinesiologie & Shiatsumassagen Meditation – jeden 1. Freitag im Monat, 18 Uhr Termine u. weitere Info unter www.bewegungsraum.biz

Tel. 0351 - 46 44 973 tanzdichfrei@web.de www.bewegungsraum.biz

• Spirituelle Therapie • Aufstellungen mit Medium

Maria Jacobi

• Seminare zu den 12 göttlichen Strahlen: die eigene Schwingung erhöhen von der Angst in die Freiheit & Freude • Märchen und Trommeln im Jahreskreis: nächster Termin: 19. Juni - Freitag, 20 Uhr

Heilpraxis-Angebote: • Klassische Naturheilkunde • Bioresonanz nach Paul Schmidt • Colon Hydrotherapie • Ozon-Sauerstoff- und UVB-Therapie • Psychosomatik und verbundener Atem (nach R. Dahlke) info@simonebaumgertel.de • www.simonebaumgertel.de

48

einfach JA 04-05/2015

Tanztherapeutin, Seelenlehrerin Bernhardstr. 99, Haus im Garten 01187 Dresden / Tel. 0351-4715013

Anna-Katrein Jacobi Märchenspielerin, Medium www.maerchen-anna.de

Praxis für ansteckende Gesundheit Simone Baumgertel

Hüblerstr. 43, 01309 Dresden Tel. 0351 / 32371146 Marktstr. 16, 01609 Gröditz Tel. 035263 / 658830

¬······················································································································································· DRESDEN

Marktplatz


Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) Ausbildungsbeginn am 29.04.2015 Umfangreiche Ausbildung in Pflanzenheilkunde mit Exkursionen und Teeverkostungen. Kursleiter: Heilpraktiker Dietrich Mühlberg info@dresdner-heilpraktikerschule.de

Ich male, also bin ich Selbsterfahrung mit kreativen Medien Lebensberatung und Einzel-Supervision Ausbildungen zum Malleiter/in in Ausdrucksmalen Workshops: Steinbildhauerei, Eitemperamalerei Einzelarbeit - Wochenenden - Intensivwochen Atelier: Döbelner Str. 20, 01129 Dresden

Lomi Lomi Nui – eine liebevolle Zuwendung vom Herzen zum Herzen über die Hände Meine Berufung ist es, über Körperarbeit das Herz der Menschen wieder zu erwecken und Frauen auf ihrem Weg an ihre eigene Kraft zu erinnern. Zusätzlich biete ich Ausbildungen für Lomi Lomi Nui, Bioenergetische Gesichtsmassagen für Kinder sowie Frauenkurse an.

Dresdner Heilpraktikerschule Vollzeitausbildung 3 Jahre

Dammweg 15 01097 Dresden Tel. 0351 6588930 www.dresdner-heilpraktikerschule.de

Stein - Farbe - Ausdruck Seminarprogramm für schöpferisches Gestalten

Michael Podszun 0152-218 865 48 www.ausdrucksmalen-dresden.de

Claudia Beutel

Lomi Lomi Nui Tempelstil & Bioenergetische Massagen Infos/Termine: 0160-90 632 638 Email: info@makani-aloha.de www.makani-aloha.de

Die Sprache des Lebens sprechen „Selbstsicher, klar und einfühlsam“

Gudrun Höntsch

Seminare, Vorträge, Einzel- und Paarberatung zur einfühlsamen Kommunikation (GfK nach Rosenberg), die mit dem Leben-digen in sich und anderen verbindet, die authentisch, bewusst und liebevoll leben lässt und Verletzungen und Konflikte auflöst.

Gutenbergstraße 45 a 01689 Weinböhla Tel.: 035243 / 30756

Ich diene als Medium Gott und Mensch!

Dipl. Parapsychologin

Es ist wortlos möglich, für dich Trauma, Karma, Schock in einer schamanischen Heilreise aufzulösen. Hab Mut und Liebe für dich selbst! Ich freue mich auf dich!

Kommunikation & Konfliktlösung

www.perspektivschmiede.de

Seelenmittlerin-Numerologin-Autorin Anne Rosa, Anandàra Zocholl 01445 Radebeul, Augustusweg 88 0351 / 314 10 565 - auch bundesweit Anfragen/Termine: info@anne-rosa.de www.anne-rosa.de

• Krankheitsaufstellungen in Einzelarbeit • Professionelles Sprechtraining • Gesang für alle, die glauben nicht singen zu können • Klangtherapie - Ausbildungen

Kerstin Klesse

• Offenes Kraftlieder-Singen (mit Oper im Liegen): 1. Fr. /M.: 19.30-21.30 Uhr, Galerie Gaia, Bischofsweg 52 3.4. + 5.6. + 3.7. 2015

Holunderweg 10a, 01099 Dresden 0351-8019750 & 0172-9547561 info@k-klesse.de, www.k-klesse.de

• Geistiges Heilen • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte • Ganzheitliche Verbesserung des Lebensgefühls und der Abwehrkräfte durch Stärkung der Lebensenergie • Rücken- u. ganzkörperliche Meridian-Massage • Reiki (Einzel-Sitzungen, Körper- u. Mentalarbeit) • Schlafplatz-Entstörung (Standortanalyse) • Ausbildung: Reiki (alle Grade) / sensitive Radionik

Wolfgang Patzig

Praxis für Stimme & Entwicklung Dipl. Sängerin, zertifiz. Aufstellerin, HP

Praxis für Gesundheit und Lebensenergie

¬······················································································································································· DRESDEN

Marktplatz

Lübecker Str. 100 in 01157 Dresden Tel: 0351- 2538116 Lichtbote@online.de www.Meister-Patzig-Reiki.de

einfach JA 04-05/2015

49


Heilpraktikerschule Dresden

Prüfungsvorbereitung Fachspezifische Weiterbildungen Einfach Schnuppertermin vereinbaren

Tel: 0351 315 65 48 www.deutsche-heilpraktikerschuledresden.de

Fachärztin für Frauenheilkunde ~ Naturheilverfahren Komplementäre Energiemedizinische Methoden Omega Health Coaching / Psychoinformatiologie nach Prof. A. Ignatenko / Kinesiologie / Trance Coaching / AlphaSynapsen-Programmierung / Homöopathie / Schüßlersalze u. Blütentherapien / Ayurvedamedizin / Ernährungsberatung und Gewichtsmanagment / Orthomolekulare Medizin / Akupunktur u. TCM / Suchtbehandlung u.a.

Naturheilpraxis

Vielfältige Angebote unseres Teams: • Wachtraumarbeit Bewusstseinsarbeit, Klangreisen • 25 verschiedene Massagen und Ausbildungen • Meditationen, Klangmassagen, Energie- u. Körperarbeit • Mantrensingen, Tanz, Qi-Gong • Heilpraktiker, Ernährungsberatung • internationale Heiler • Raumvermietung

Balance Zentrum

• Heilpraktiker (Tagesschule und berufsbegleitend) • Heilpraktiker für Psychotherapie • Prüfungsvorbereitung, Coaching • Naturheilkundliche Fachseminare

Heilpraktikerschule

Fördermöglichkeiten durch Agentur für Arbeit/ARGE und andere Träger, Bildungsprämie (ESF) Individuelle Beratungsmöglichkeit

Dipl.-Med. Sigrid Schmieder In 01307 Dresden: Blasewitzer Str. 41 In Marienberg: Freiberger Straße 12 T. 0351 4504217 + 03735 9499855 M. 0172 3756230 | www.heilsinn.de

für Energie- und Körperarbeit Hüblerstr. 17 01309 Dresden – Schillerplatz Tel. 0170 - 38 36 347 www.balance-dresden.info

BDN Dresden, Heike Schreiber Nürnberger Str. 39, 01187 Dresden Tel. (03 51) 2 50 93 67 dresden@akademie-naturheilkunde.de www.akademie-naturheilkunde.de

• Energetisches Heilen löst Energieblockaden kraftvoll, tiefgreifend und doch sanft auf psychischer, emotionaler und körperlicher Ebene - es stärkt Sie in der Umsetzung einer selbstbestimmten Lebensgestaltung und dem Annehmen der eigenen Kraft • Systemisches Familienstellen macht Ihnen das Unbewusste sichtbar und stellt eine neue Ordnung her • Reiki entspannt und bringt Sie in Balance

Energetisches Heilen

Begegnungen, die Dein Leben verändern! Bunter Mix aus Seminaren, Erlebnisabenden & Veranstaltungen • Einzigartiges Netzwerk aus Coaches, Beratern & Therapeuten • Kreative & flexible Arbeits- und Mietkonzepte mit Büroservice 25. April – Wir feiern unseren Geburtstag! 10-19 Uhr 30. Mai – „Maria Magdalena - meine Weiblichkeit leben“ Workshop mit Marion Hellwig

IM EINKLANG

White-Time-Heilerin / Reikimeisterin / Physiotherapeutin

Christine Lange

Liebevoll begleite ich dich auf deinem Weg! Energetische Heilbehandlung Chakrenausgleich • Heilsteinbehandlung Lebensberatung • Astrologie- und Kabbala-Beratung Blockadenlösung und Transformation von Ängsten, negativen Energien und Mustern

50

Deutsche Heilpraktikerschule®

Ausbildung zum Heilpraktiker Naturheilkunde Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

einfach JA 04-05/2015

Doris Schaar

Residenz im Park 8 / 42 04824 Beucha Tel. 0162 7371530 info@doris-schaar.de www.doris-schaar.de

Paxis & Seminarzentrum Delitzscher Landstraße 62 04158 Leipzig Fon 0341- 900 40 22 www.im-einklang-leipzig.de

Praxis für Energiearbeit Karl-Liebknecht-Str. 14 04416 Markkleeberg langefi@t-online.de Tel.: 0341 / 35 871 35

¬····································································· DRESDEN

Berufsbegleitende Angebote

Mit aktuellen Terminen!

¬············································· LEIPZIG

Marktplatz


Heilmethoden der neuen Zeit Einzelarbeit Seminare Meditation

Gustav-Adolf-Str.12 04105 Leipzig Tel: 0341/4957449

Alijama und Haran Münster

www.leipziger-lichtzentrum.de Heilung und Harmonisierung aller Lebensbereiche durch Auflösen / Transformation von behindernden Glaubens- und Verhaltensmustern! Aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte und Ihr volles Potential und kommen Sie in Einklang mit Ihrem wahren Lebensplan! Verändern Sie Ihr Bewusstsein – verändert sich Ihre Realität = Ihr Leben!

Kinesiologie, Matrixund Quantenheilung

Alternative Medizin & Lebensberatung (auch per Telefon) Hilfe bei seelischen Problemen und körperlichen Beschwerden: Unterstützung bei Krebstherapie, Asthma, Bronchitis, Allergien, Magenproblemen, Migräne, Schmerzen, Partnerschaftsfragen, Trauerbewältigung, Depression u.a. … Energetisches Heilen – Bachblüten – Hypnose Ihr eigener Wille ist entscheidend!

Naturheilerin

• Mediales Kartenlegen • Jenseitskontakte • Rückführungen • Meditation, Energiearbeit • Geistiges Heilen • Seminare für Kartenlegen

Claudia Pfeiffer

Hausbesuch möglich

www.sandaliel.de

Ganzheitliche spirituelle Lebensberatung durch:

Offenbarungstherapie

• Astrologische Persönlichkeitsanalyse • Astromedizinische Beratung • Reinkarnationssitzungen Hier kannst du über die Erfahrungen deines Aszendenten den Weg aus der Vergangenheit in deine Zukunft finden.

Rita Margarita Schumann

Nonnenstraße 2 04229 Leipzig Telefon 0341 - 689 1119 www.balance-schumann.de

Esoterische Praxis Bettina Neuber 01640 Coswig Genossenschaftsstr. 5a Tel.: 03523-2359912 I 0173-4874095 www.naturheilerin-sachsen.de

Spirituelle Lebensberatung Storchplatz 5 01665 Diera-Zehren Tel.: 03521-738948

Der Weg in die Christliche Mystik Eveline Krug Schanze 24 02826 Görlitz Tel.: 03581 - 421443 www.offenbarungstherapie.de

• Kurse in Tai Chi, Qigong, Yoga, Meditation • Workshops, Seminare und Vorträge • Praxis- und Seminarraumvermietung 16.04. Vortrag mit Dr. Wilfried Reuter: Umgang mit Krisen / TU Dresden 17.-18.04. Vortrag und Retreat: „Fürsorge für Familie und Freundeskreis“ mit Dr. Wilfried Reuter 25.04. Räuchern - Harmonie, Heilung und Inspiration

DrachenZentrum

Massage als Sprache der Berührung wiederentdecken: Einzelpraxis, Kurse, Ausbildungen

Massageschule

12.-14.4. Workshop Body-Release und Wassershiatsu 25.-26.4. Beginn Kurs Body-Release (3 Module) 4.+18.6. jeweils 20 Uhr: Info-Abend zur Ausbildung Ganzheitliche Massage 18.7. Beginn der Ausbildung Ganzheitliche Massage

Iglauer Str. 1, 01279 Dresden

Gitta Fineiß und Heiko Damme Marktgasse 15 01662 Meißen 035242 65250 / 0177 8578100 info@drachenzentrum.de www.drachenzentrum.de

LA BALANCE – Andreas Brenk

Tel. 0351 – 26 33 779 info@zentrum-labalance.de www.massage-kurse-dresden.de

einfach JA 04-05/2015

Oberlausitz

Leipziger Lichtzentrum

¬··············· sachsen

Ihr sucht Frieden und Freude. Wir helfen diese in euch zu finden.

<<< sachsen-anhalt ¬·················· LEIPZIG ¬··············· MEISSEN

Marktplatz

51


• 1-jährige theoretische Ausbildung zum Bestehen der Überprüfung beim Gesundheitsamt • Praktische Ausbildung in unterschiedlichen Psychotherapieverfahren

Schönherrstraße 8 Gebäude 8, Eingang D 09113 Chemnitz Tel.: (0371) 23 47 96 99 www.institut-sven-krieger.de

• Schöpferische Potenzialentwicklung • EmpowermentCoaching, Training und Ausbildung • Yoga- und Qigong-Lehrer-Ausbildung • Übungsleiter für Kinder-Yoga Ausbildung • Tantra-Yoga • Lomilomi-Massage und -Ausbildung • Studienreisen • spirituelle Rituale, Energiearbeit etc.

E.max. Seminar- und YogaZentrum und Institut für Schöpferische Potenzialentwicklung

Praxis in Neustadt - auf Anfrage auch in Dresden: • energetisches Auflösen von Traumen und Blockaden • Lösen von hinderlichen Mustern / Glaubenssätzen • Core - Transformation • Familienstellen • Rückführung ohne Hypnose Informationsabende / Seminare ... Termine in Dresden nach Vereinbarung

Petra Bär

“Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für eine Krankheit opfern.“ (Sebastian Kneipp) • Quantenmedizin • Biophysikalische Informationstherapie • Klassische Naturheilverfahren & Homöopathie • Ernährungsmedizin • Gewichtsreduktion • Entgiftung • Akupunktur & Neuraltherapie Termine nach Vereinbarung!

Dr.med. Andrea Günzel

Berufsbegleitende Heilpraktiker-Ausbildungen ab 29.05.2015 in Chemnitz (HP für Psychotherapie) ab 01.06.2015 in Chemnitz (Heilpraktiker Abend-Kurs) ab 04.05.2015 in Dresden (Heilpraktiker Intensivkurs) Fachfortbildungen ab April 2015 Dresden: Meridian-Lehre • Lichtsprache • Touch for Health Ganzheitliche Massage • Schüsslersalze • Homöopathie Chemnitz: Kinesiologie, Ohrakupunktur u.v.m.

Heilpraktikerschule

• Störfeldanalyse für Wohnung, Schlaf- und Arbeitsplatz - auflösen von Blockaden - Körper/Zellen auf Heilung einschwingen - Heilstein- und Energiesteinbehandlung - Pyramidensitzung (einzeln oder paarweise) - Begleitung beim Öffnen ihrer neuen Chakren

Lass DICH von der LIEBE führen & finde DEINEN Weg ins Glück • Coaching in Krisen und für Perspektiven • Beratung für hochsensible Menschen • Bewusstseins- und Selbstliebetraining • Unterstützung bei spiritueller Entwicklung • Kostenfreies Erstgespräch www.is-kommunikation-is.de

52

Institut Sven Krieger

einfach JA 04-05/2015

Dresdner Str. 38, 01844 Neustadt/Sa. Tel./ Fax 03596 - 602531 Email: ilona.strohschein@gmx.de www.emax-yoga.de – da steht, was hier läuft

Praxis für Geistiges Heilen Am Wasserberg 31 01844 Neustadt Tel: 01573 03 51 637 petra@heilzentrum-neustadt.de www.petra-baer.org

Fachärztin für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren Barthshügelstraße 1 01689 Weinböhla 0173- 450 3007 www.doktor-guenzel.de

Mehner & Bußhardt GmbH 01277 Dresden | Glashütter Str. 101 04575 Leipzig - Lobstädt | Glück-Auf-Str. 35/37 09117 Chemnitz | Oberfrohnaer Str.64 Tel. 0351-641 30 10 www.heilpraktikerschule-dresden.de

Bioenergetische Gesundheitspflege Gunter Finsterbusch

¬····························································································································· sachsen

In Chemnitz – Leipzig – Dresden Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Mit aktuellen Terminen!

01844 Neustadt, Markt 19 Anmeldung: 03596-603497 Gunter.Finsterbusch@gmx.de

LEAD by LOVE Beratung & Workshops Ina Schmidt iS kommunikation Rudererweg 13 06128 Halle 0345/171 33 06

sachsen-a.

Marktplatz


• • • • • •

Bioenergetische Einzel- und Fernbehandlung Geistige Aufrichtung Persönlichkeits-Coach Familienstellen im Lebensbaum Energetische Hausbereinigung Steinheilkunde

– Freude am Leben –

www.bewusstsein.jetzt

0173 / 8816261

Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Seminarphasen • Psychologische/r Berater/in • Heilpraktiker/in • Gesundheitsberater/in • Tierheilpraktiker/in Seminarorte u.a. in Dresden, Leipzig und Suhl Viele weitere Lehrgänge unter www.Impulse-Schule.de

Kommunikationstraining & Coaching Outdoor - Life Coaching 06114 Halle (Saale) 0162/719 02 95 info@c-jaroschinsky.de www.c-jaroschinsky.de

Marlis Rauner – Geistiges Heilen Am Berg 7 07570 Harth-Pöllnitz

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Impulse e.V.

Schule für freie Gesundheitsberufe Rubensstr. 20 a 42329 Wuppertal Tel. 0202 - 73 95-40 / Fax -12 Email: info@impulseschule.de

Lösungsorientierte-systemische Psychotherapie und Coaching Jahresausbildung in Leipzig ab Juni und Oktober Info-Abende 18.4.,17.30 Uhr I 6.6. I 27.6. I 10.7.,19.30 Uhr Jahresausbildung in Magdeburg ab Mai Info-Abend 21.4., 18 Uhr mögliche Spezialisierungen: Paartherapie/Familientherapie sowie Businesscoaching

ILP-Fachschule

ILP Fachschule Dresden www.ilp-fachschule-dresden.de Tel. 0178- 83 26 13 5, Mail: ilp-dd@freenet.de ILP Fachschule Thüringen www.ilp-fachschule-thueringen.de Tel. 03623-31177 oder 0173-9815377 ILP Fachschule Hof www.ilp-fachschule-hof.de

Jahresausbildung zum ILP® Psychotherapeut, -Coach

Erlerne dich selbst und andere zu heilen

Heilseminare „Das KörperSpiegel-System“ von Martin

Heilseminar in Dresden: 11.-12. April & 20.-21. Juni Erlebnisabende in der Waldorfschule Dresden: 8. April, 19:30 Uhr & 27. Mai 2015, 20:00 Uhr Sehkraftseminar in Dresden mit P. Hannetelle: 25.-26. April 2015, Sinnes-art | Buchenstr. 12

● Individuelle Energiearbeit in Einzelsitzungen u. Gruppen ● Heilgesang individuell für Sie: vor Ort oder live per Telefon, teilweise auch bei Ihnen möglich CDs mit Heilgesang erhältlich – Bestellung per Tel. Kennenlernen / Probegesang per Telefon möglich ● Ich begleite Sie gern in schwierigen Lebenssituationen, sehr wirklungsvoll v.a. bei Ängsten vor Prüfungen, Operationen od. allgemeiner Art, auch in akuten Situationen per Tel.

Leipzig - Halle - Magdeburg Kerstin Mantey Tel.: 030 47032946 I 0173 9133553 Mail: kontakt@ilp-institut.de Web: www.ilp-fachschule-leipzig.de www.ilp-fachschule-magdeburg.de

Herbst- und Frühjahrskurse in lösungsorientierten, systemischen und NLP-Methoden, Psychografie, Gesundheitsberatung, Paarberatung, Autonomietraining u.v.m.

Brofman mit Viola Schöpe

Info & Anm: violaschoepe@web.de Tel.: 0351-8025055 www.healer.ch/de

Veronika Mehnert

ALOHA Lebensenergie Praxis Geistiges Heilen für Mensch und Tier (auch per Telefon)

THÜRINGEN

Christiane Jaroschinsky

¬························································································ überregional

• Verlasse Deinen Kokon und entfalte Deine Persönlichkeit • Richte Deinen Lebenskompass aus und lebe bewusst und sinnerfüllt • Begebe Dich auf Deine Entdeckungsreise und gewinne tiefe Harmonie und Klarheit Ich begleite Dich zu: Persönlichkeitsentwicklung, Neuorientierung im Leben, Lösungsorientierte Kurzberatung

sachsen-a.

Marktplatz

Am Freizeitpark 5 02943 Weißwasser Tel. 03576 – 20 79 11

einfach JA 04-05/2015

53


Mit aktuellen Terminen! Hamoni Harmonisierer

Hochwirksamer Schutz vor Elektrosmog, Erdstrahlen • Ideal für Wohnraumharmonisierung, Stressreduktion • Klarer Nachweis der Stressreduktion im Herzraten-Test • Kundenfeedbacks bestätigen eindrucksvoll die sehr positive Wirkung auf Menschen, Tiere und Pflanzen • Erfahrungsberichte belegen Hilfe bei diversen, teils schweren und chronischen Erkrankungen • 2-Komponenten-Technik, 30 Jahre Entwicklungshistorie

Hochwirksame Stressreduktion Hamoni® Forschungsteam Hackhofergasse 1, A-1190 Wien Tel. +43 680 237 22 77 www.erdstrahlenhilfe.com www.elektrosmoghilfe.com

Horst-Rainer Rust

• Qi Gong Kurse • Ausbildung • Firmentraining • Personal Training • Heilbehandlung

Qi Gong Zentrum Dresden

Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden Tel.: 0172 / 350 4746 info@qigongdresden.de www.qigongdresden.de

• Vermietung

Ihre persönliche Kabbala Lebensanalyse Erkennen Sie Ihre Lebensaufgaben und Lebensziele, die sich Ihre Seele für Ihr heutiges Leben ausgesucht hat. Dies wird aus all Ihren Namen u. Geburtsdatum ermittelt. Aus Ihrem Lebensbaum und dem Energiebild wird dann Ihre persönliche Lebensanleitung erstellt und beschrieben. Sie erkennen damit die wahren Ursachen Ihrer Probleme. Sie erhalten Ihre Analyse für nur 39 € mit ca. 40 Seiten.

Kabbala Lebensanalysen

Durch Hypnose die Selbstheilungskräfte aktivieren

Institut für alternative Wege zur Erhaltung d.Gesundheit

Hermann Schweyer D-86415 Mering Schmiedberg 7 Tel. 08233 7958962 www.kabbala.de

Dr.-Ing. habil. Dietmar Förste geprüfter Hypnotiseur (FGH)

• Ängste, Süchte und Traurigkeiten auflösen • Alkohol - zurückkommen zum freien Genuss • Selbstbewusstsein stärken, Gewichtsreduzierung • Stressbewältigung, unerfüllter Kinderwunsch • Partnerschaftsprobleme lösen, u.v.m. ...

Daumierstr. 22, 04157 Leipzig Tel.: 0341-9013993 www.institut-foerste.de

• Akupunktur • Ernährungsberatung / Kochkurse • Kräutertherapie, westlich / chinesisch • Chinesische Massagen • Tai Chi • Heilfasten • Ausbildungen in chinesischer Medizin und Akupunktur (nähere Informationen bitte anfordern)

Yang Sheng Institut

Heilsames für Mensch & Tier

Heilung Für Dich

Zentrum für TCM & Irisdiagnostik Michael Gehler / Min Zhao Heilpraktiker / TCM-Therapeutin Vorparkstraße 1, 03042 Cottbus Tel.: 0355 - 471383 www.naturheilpraxis-gehler.de

Finde Deinen Inneren Heiler

Osteopathie – Zilgrei – Schamanismus Energiearbeit – Rückführungen Systemische Aufstellungen / Familienstellen Haus- und Schlafplatzentstörung

Sven Hensling Markt 57 06295 Lutherstadt Eisleben Tel. 03475-7088433 Mail: info@HeilungFuerDich.de

www.HeilungFuerDich.de – www.Herzenswoche.de Sie können Ihre Angebote in Fließtextform beschreiben oder Stichworte mit Anstrichen wählen. Ganz einfach - indem Sie die Vorlage dazu ausfüllen.

54

einfach

Ihre Werbung

auffallend & preisgünstig platziert

Die Vorlage-Datei finden Sie online bei www.einfach-JA.de/mediadaten.html

nur 59 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 Ausgaben)

Oder fragen Sie uns: Frau Zeitz, anzeigen@einfach-JA.de, Tel. 035052-291187

Einzelbuchung: 69 € netto

einfach JA 04-05/2015

¬··············································································································································· überregional

Marktplatz


Adressen Astrologie

Foto: © © djama - Fotolia.com

Astrologie / NLP-Beratung / Veränderungsarbeit – auch telefonisch: mobil: 0178/1831742 / mail:brinkmeier-ullersdorf@tonline.de

Aufstellungen

Familien- und Strukturaufstellungen, schaman. Integrat. Birgit Dedek, Eibenstocker Str. 31, 01277 Dresden, 0351/3114799, www.birgit-dedek.de HP Katrin Fritzsche, mediale Aufstellungen - Systemic Soul Healing, Tel. 0351-85188009, www.systemischeheilung.de

ganzheitl., lösungsorientierte Beratung in Bautzen bei Problemen in Parnerschaft, Familie, Job, mit Körpergewicht - in Verbindg. mit d. Sternzeichen u. den Mayas; Trauerbewältigung, Rückführungen nach T. Hardo, Quantenenergie Matrix Inform. Ines Wessela, 03591210980, www.bewusst-seinund-leben.de

Beratung u. Fernheilung per Telefon oder Skype zu allen Themen des Lebens. Lösen von Blockaden (Heilung) mithilfe von Quanten- u. Matrixheilung. 25,-€/30min. Tel. 0341-6891119, www.balance-schumann.de

500 Fasten- & Früchte-Wanderungen - überall. Woche ab 300,- Fastenwanderbuch 15,Leiterausbildung. T./ Fax 063147472 www.fastenzentrale.de Fasten-Erlebnis-Woche mit tägl. ayurvedischen Morgenprogramm - Selbstmassage, Yoga, Meditation; Wandern, Basensalzfußbad, Tiefenentspannung. Corina und Andreas Jennrich, Tel. 03573-3055, www.cunda-jennrich.de

Lotus-Reading - Antworten aus der Tiefe des Schwarzen Lotus zu Fragen aus allen Lebenslagen. Von Jamma, „der den Weg des Buddha geht“. Jamma Schwarze, Spiritueller Fastenurlaub – Fastenkurse in Lehrer, 0162-9847713 Sachsen-Anhalt: www.fastenkur.eu, Tel. 034441 996494 Mediale Beratung, Mediales Kartenlegen, Channeling, Jen- Fasten-Urlaubswoche in Thüseitskontakte, Aurareading - ringen mit Yoga, Meditation, www.annaraffaela.jimdo.com Wandern, Kneippanwend. Barbara Ruske, Tel. 03683-603666, Psychologische Beratung und www.naturheilpraxis-ruske.de Begleitung, Schamanische Heilbehandlungen und Sanfte Systemische ErnährungsbeBerührung. www.traumquel ratung, Naturheilkunde - Molen.de Kontakt: Maria Lüttich, nika Lorenz, Heilpr. Tel. 0351 traumquellen@gmail.com, 4061431, www.MonikaLorenz. 0351-30931262 in Dresden de

System. Aufstellungen nach dem Gauri Gatha-Prinzip - den Konflikt am Ursprung lösen. DD: 0351-4526651, tira.c.koch@ Suchen Sie schnelle und verblüffende Lösungen? Unweb.de terstützung bei pers.und beüberregional: www.familien ruflichen Themen; Veränderungsbegleitung mit Coaching, stellen.org System. Aufstellung und EnerCoaching + Lebensberat. giearbeit. Gera/Leipzig, www. changeaufstellungen.com „Wie ändere ich das?“ Ganzheitl. Coaching - Begleiten in Elektrosmog + Handystr. pers. o. betriebl. Veränderungsproz., Ziele finden + erreichen, Der digitale Schutz vor HanIlona Strohschein, Neustadt/ dystrahlung & Elektrosmog. Sa., ilona.strohschein@gmx.de, Schützen Sie Gesundheit für € 1,99. www.smogoff.de 03596- 602531 Baumreading - Botschaften von deinem Seelen-Baum. Was erzählt er über dein Wesen? Was löst jetzt dein Problem? Was ist dein nächster Schritt? Farani Linke, Naturschamanin, 0173-2807726

Ernährung + Fasten

Energiearbeit Ganzheitl. Massagen, Energiearbeit, Gesundheits- und Lebensberatung mit PraNeoHom. Region Freiberg, Franziska Vicktor: 0152-29467751, www.massagepraxis-vicktor.de

Seit 15 J. Beratung für Praxis+Büros+Privat, Landharmonisrg, Farb+Raumkonzept, Gärten, Standortanalyse & Seminare vom Feng Shui + Geomantiemeister, www.HAPPYHABITAT.com, 0351-41889678

Fünf Tibeter Fünf Tibeter für Einsteiger und Fortgeschrittene, Heike Raudszus, 99867 Gotha, 03621238432, www.heike-raudszus. de Training, Fünf Tibeter® Kurse+Übungen, Frank Gerecke, www.fuenftibeter-leipzig. de, PF 221412, 04134 Leipzig, 0341 - 480 84 47

Gesundheit Zuckerentwöhnung - Innovative bioenergetische Methode mit sehr hoher Erfolgsquote, Hans-Otto-Str. 30, 10407 Berlin, Tel. 030-4089 8454, Informationen unter www.weiss-metho de.de

www.BiogourmetClub-Dres- Heilpraktiker + Homöop. den.de regelmäßige Menü- HP Anna Ludewig, DornAbende und Kochpraxistage, blüthstr. 7, 01277 Dresden, 0175-8179493 0351-3117129 - Kinesiologie, Familienaufstellungen in EinFeng Shui + Geomantie zelarbeit, Engelreadings, Howww.feng-shui-senftenberg. möopathie, Biochemie n. Dr. de - Feng Shui Beratung für Schüßler, Spagyrik, Fußreflexprivat & Business ... Auch für zonenmass., Bachblüten, StörAllergieberatung, mehr Erfolg mit Ihrem Werbe- feldsuche, Matrix Energetics auftritt AC Feng Shui klärt + belebt. Harmonie + Wohlstand in Haus, Wohnung, Büro, Garten: Dresden 0351-4526651, tira.c.koch@web.de

Raum & Lebensberatung mit Freude und fachlicher Kompetenz zu Harmonie und Wohlgefühl - schamanische Arbeit - Klangmassage - Energiearbeit - Meditation - u.v.m. Dessau, Heiltechnik „Körper-Spiegel- Tel. 0340-5015705 www.blick System“ v. M.Brofman, Hei- art-online.de lung + Sem.Info, Viola Schöpe, 0351-8025055 o. 0178-5623723, www.healer.ch

HP Katrin Mögel, Homöop., Kurse, Akupunktur, Dornth., Heilhypnose, Reiki, Eigenfrequenzth., Ernährungsberatung, Dorfhain 035055-69220 www. naturheilpraxis-moegel.de HP Kerstin Haaser - Praxis für Homöopathie und Shiatsu. Hartigstr.5, 01127 Dresden, Tel. 0351-4416547

einfach JA 04-05/2015

55


Adressen www.meditation-senften berg.de - regelmäßige Kurse und Schnuppermeditation mit Carola Kleemann

karmakiosk – Werkstatt für Yoga- & Meditationszubehör. Besondere Angebote für Schu- Tantra len und Praxisräume. www. Deutschland + Österreich: karmakiosk.de www.befree-tantra.de

Partnerschaft + Familie Heilung von Familien- u. Beziehungsfeldern auf karmischer / energetischer Ebene. H.U. Hirschburger (Mitglied im DGH) Dresden 0351-2681691 www.touch-your-soul.de

Deutsche Heilpraktikerschule Dresden, Ausbildungen: HeilPraktiker NATurheilkunde und PSYCHotherapie, Prüfungsvorbereitung, fachspezifische Weiterbildungen, 0351-3156548, www.deutsche-heilpraktiker www.Gleichklang.de, Die ganz schule-dresden.de andere Partnervermittlung im Internet Kinesiologie

Praxis für Kinesiologie, Yoga Schamanismus & Shiatsu, Alexandra Gärtner, Cherokee Medizinmann Turtle Prellerstr. 39, Tel. 0351-4644973, Winds Firewalker, Einzelbewww.bewegungsraum.biz handlungen, indianische Massagen, Schwitzhütten, EnerKunst (inkl. Fotografie) giearbeit, Kurse, Unterricht, Galerie Gaia - Martina Künzel, indianische Veranstaltungen, Bischofsweg 52, 01099 Dresden, Seminare und Konferenzen, 0351.8024763 & 0179.7512429, Organisation von Touren für Indianer durch Europa - www. www.Galerie-Gaia.de indianermedizinmann.com

Lachen

Der beste Arzt lebt in dir und lacht (ind.Weisheit). Lachyoga in und um Meißen. C.Haase, Tel.0172/5834635, www.lebens freude-durch-lachen.de

Gerolf Wodtke, Neue Str. 4, 04688 Wetteritz,Tel 03438551790, gerolf.wodtke@gmx.de

Foto: © Rido - Fotolia.com

Praxis Indian Healing Diana Meißner: Am Vogteier Weg 8 in 99998 Weinbergen. Tel: 03601405709, H. 01728843037, Mantren www.indianhealing.de - indiaMantrenabende regelmäßig in nische Behandlungen, SeminaDresden – Termine auf www. re, Reisen zu den Mayas, Thaibalance-dresden.info, Anmel- land, Bali und vieles mehr dung bei M. Müller 0179 / 825 96 21 Selbstheilung

Massage

M. Müller - Dresden - 0179/ 8259621 - www.massage-art. net - Ganzheitliche, tantrische, TAO-, Gesichts- und Paarmassagen Praxis Balance: Rebalancing, Cranio, ganzheitl. Massagen u.m./ Kurse, privat + priv. Kassen, DD Gruna , Anjali G. Schuppe 0175-8179493, www. balance-bodywork.de

Meditation www.osho-meditation-dres den.de

56

Synergetik-Therapie und -Profiling. Ute Spindler und Jörg Hampel, Rosengässchen 12, 01665 Niedermuschütz, www. synergetiktherapie-in-sachsen. de, Tel. 0172/3513183 oder 035247/ 569036

einfach JA 04-05/2015

Tiere

LaLita - Tantramassagen für Frauen, Männer und Paare in Leipzig, Mo-So 9-21h Tel: 0176- www.tierkommunikation70022349, www.sinnlichemas sachsen.de: Einführungsseminare, Übungsabende, vertiefensage.de de Workshops, Einzelgespräche Sinnes-art, Sinnliche und mit Ihrem Tier. Angela Schöne, Ganzheitliche Massagen, Se- Tel.: 0176 50221186 minare und Workshops, Dresden, Tel: 0351-3207112, www. Trauma-Therapie sinnes-art.de Trauma-Heilung S. König: Somatic Experiencing P. Levine, Tanz + Musik + Stimme Emotionalkörper-Therapie, Biodanza „Tanz dein Leben“ Tension Release Exercises (TRE) wöchentl. in Dresden. Di Abend www.traumaheilung-dresden. 20:15, Waldorfschule Dresden. de Info/Anm. Ulrike Davies, 015202037159, www.ulrike-davies. Vergebung com Leipzig: www.tipping-leipzig.de mit Leib und Seele tönen, heilsame Schwingungen erleben, Wasser in Balance mit der ureigenen Stimme; Stimmbildung nach der Lichtenberger® Methode bei Ines Gohrbandt, 01328 DD, Tel. 0351 2688716, igohr@gmx. de

Tarot + Kartenlegen Tarot als Lebenshilfe - Beratung und Ausbildung, Annegret Zimmer, Thomasiusstr. 30, 06110 Halle, Tel: 0345 5170462, tarot-in-halle@web.de Tarotkarten legen in Dresden. Yvonne Burmann. Neubertstr.23, 01307 Dresden. Terminvereinbarung unter 0351-3740550 oder 0179-6734126, www.tarotkarten-legen-dres den.de

The Journey

Der Wasserverwirbler Lassen Sie sich Ihr Leitungswasser schmecken! Made in Germany www.wellnesswirbler.de

Yoga E.max.-Yoga-Zentrum Ilona Strohschein, Dresdner Str. 38 in 01844 Neustadt/Sa. und weiteren 20 Orten, www.emax-yoga. de, 03596 602531

„JOURMET“ Praxis für Bewusstseins-, Seelen-, Energiearbeit / The Journey + MET. Systemische Streitschlichtung Kerstin Göhler. Einzelsitzun/ Systemisches Coaching. Ka- gen nach tel. Absprache: tharina Burmeister, Juristin* 03434488317, jourmet@gmx.de Praxis für Kinesiologie, Yoga Coachin, Leipzig, 0341.2281109, & Shiatsu, Alexandra Gärtner, w w w. s y s t e m i s c h e - s t r e i t The Work of Byron Katie Prellerstr. 39, Tel.0351-4644973, schlichtung.de www.bewegungsraum.biz Krisenbegleitung, StrukturTai Chi + Qi Gong beratung: „Gedanken aufräu- TaraNirmala Yoga Resort men“, auch per Telefon, Ulrike Kyffhäuser / Harz - Kurse und KEIKO – Zentrum für achtsa- Philipp, Coach für The Work Einzelstunden - www.taranir mes Üben: QiGong, Karate-Do, (vtw), 0341-2287537, 0179- mala.de Meditation. Peter W. Peschel, 7313156, www.ulrike-philipp.de Steinbachstr. 18, 01445 RaZähne debeul, Tel. 0351 - 79 56 004, Therapie www.feuer-und-wasser-verbin Zähne und Seele - GanzheitPrimärtherapie & Reinkar- liche Zahnarztpraxis Pahn, den.de nationstherapie, SchamanisQi Gong Zentrum Dresden, mus, Birgit Dedek, Eibensto- 99334 Ichtershausen / Erfurt, Glashütter Str. 101a, 01277 Dres- cker Str. 31, 01277 Dresden, Tel 03628-77336, www. Zahn den. Tel. 0172 3504746, www. 0351/3114799, www.birgit-de PAHN.de qigongdresden.de dek.de

Streitschlichtung

Lomi Lomi Nui - Massage in Dresden Neustadt. Hawaiianische Ganzkörper - Öl - Massage mit Maja Szönyi 01631632730, kaimana.maja@gmx.de

Schule für Tai Chi Chuan, Tannenstr. 2, 01099 Dresden, Mobil: 0151-26875359, info@ itcca-dresden.de, www.itccadresden.de

Foto: © mhobl

Heilpraktiker-Schulen Akademie Naturheilkunde - HP-Schule BDN Dresden, Tagesschule HP, berufsbegl. Ausbildung HP, HP Psych., Lehrpraxis, Praktika, Prüfungskurse, Fachseminare, Nürnberger Str.39, 01187 DD, 0351-2509367, dresden@akademie-naturheilkunde.de, www. akademie-naturheilkunde.de


Adressen

Balance Zentrum für Energieu.Körperarbeit. Am Schillerplatz, Hüblerstr.17, 01309 Dresden, www.balance-dresden. info, Tel. 0170/3836347

TransFormat

Grafik | Web | Design

Berghof Göritzhain - Seminarzentrum für Meditation, Erholung und Entspannung. www. berghofgh.jimdo.com JOHANNISHAUS – Aquarellmalen, Seminare. Johannisallee 2, 04317 Leipzig, Tel. 0341 / 225 42 85, www.johannishaus.de

Meißen: Zentrum des schwarzen Lotus. Spirituelle Beratung, Energiearbeit und Alpha Chi Feng Shui. Meisastr. 9, 01662 Meißen. 0162/9847713, jamma@tisc.de, www.lichtzent rum-meissen.de Marketing & Ideen, Beratung auch für Gründer, Telefon Reiki-Zentrum Dresden: Vor- 03423-603406, www.streuver träge, Seminare und Ausbil- luste.de dungen in Reiki - Familienstellen - Reinkarnationstherapie Dies & Das - Aura-Soma - Meditation. Louisenstr. 9, 01099 Dresden, Tel: www.gleichklang-mail.de: Die 0351/8015554, www.reiki-zent andere E-Mail für sozial und ökologisch denkende Menrum-dresden.de schen! Weg der Mitte gem. e.V. Ausbildungs- und Gesundheitszen- Die Bestattung der Asche eines tren Berlin/ Kloster Gerode, Verstorbenen im heiligen Fluss BenefitYoga®- Seminare, Yo- Yamuna/Indien verhilft dessen galehrausbildung am ECYT, Seele zu spirituellem WachsBenefitMassage®-Schule, Bene- tum im nächsten Leben. Tel fitKuren®, Schule für Cranio- 01805 428842 www.tirtha.ch sacral-Therapie, www.wegder Kontakte mitte.de Suchen Sie Kontakt mit gleichgesinnten Menschen? Dann können Sie gern eine Kleinanzeige dazu aufgeben! Preis nach Textlänge - 30% Rabatt für private Kleinanzeigen, Angebote Preisliste siehe www.einfachAutofahren frei von Stress, JA.de/mediadaten.html. Ganz Angst, Panik ist möglich! Er- einfach Text mit Rechnungsadfahrungen, Tipps und Hinter- resse schicken an: anzeigen@ gründe im Buch „Das weibli- einfach-JA.de, T. 035052-291187 che Auto“. Beratungstermine, gratis Leseprobe, Verkauf und www.Gleichklang.de, Die besondere Kontaktbörse im InInfos: www.inbalance-net.de ternet

Infobörse

Ausbildungen

„Ganzheitlich Energetische Massage“ lernen und genießen. Jahresausbildung mit Berufsabschluss „Massage-Practitioner®“. Kostenloses Infoheft: www.SueddeutscheMassage schule.de oder 0911-9376764 Meditationsleiter/in - kompetente, individuelle und praxisbezogene Ausbildung in Erfurt. Mit Zertifikat. Tel. 017663610037, Email: galemuria@ gmail.com Trauerredner/in, Trauerbegleiter/in, Hochzeitsredner/in. Kompetente, Praxisorientierte Ausbildung, Zertifikat. Nähe Kassel. www.lichthof.net

Schleswig-Holstein an der Nordsee. Wir laden Sie in unser Paradies ein. Heiler Praxis, Seminare, roh/vegane Ernährungsberatung & Kochschule, Taekwon-Do & zauberhafte Ferienwohnungen. www.gesund heitshofdenker.de www.moselpension-frauenzimmer.de Frauenurlaub an der Mosel, Entschleunigung, Entspannungsangebote, Meditation

Veranstaltungs-Vorschau Orgoville Seminare - ab 2015: Weiterbildung f. Therapeuten & Gruppenleiter, Beziehungskunst, Bewußtseinstraining; www.orgoville.de; 0561-57 980 588

Vermietung 210 qm Kurs- und Seminarraum in Dresden, dav. 165 qm reine Übungsfläche, zu vermieten. Zentrumsnah und mit sehr guter Nahverkehrsanbindung. Auch gern Kooperation! Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden. Tel. 0172 3504746, www.qi gongdresden.de 70 qm Gruppenraum + 18 qm Meditations- + Sessionräume + Küche + Gästezimmer: New Dawn e.V., www.osho-medita tion-dresden.de Dresden: www.barfuss-raum.de Ideal für kleine Gruppen, z.B. Yoga: Seminarraum 50 qm mit Bühne, schöne Gästezimmer, ruhige Lage in der Natur, 10 km südlich von Dresden. www. kunsthof-maxen.de, Tel: 0173 610 29 45 Klangraum der Stille - am Großen Garten. 45 qm. Vermietung für Kurse, Schulungen & sonstg. Veranstaltungen. Mer-KaBa, Yoga, Meditation. Alle Infos unter www.klangraum-der-stil le.de Tel: 0351-2684734

Seminarraum 33 qm, Übernachtungen, Praxis + Arbeitsräume: JOHANNISHAUS, JoNaturkosmetik, Basische Kör- hannisallee 2, 04317 Leipzig, T. perpflege u.v.m.: www.natür 0341-2254285, www.johannis lich-basisch.de haus.de Edelsteine + Mineralien: Heil- Vermieten stilvolle Seminarsteine, Schmuck, Salzartikel, räume 65, 85, 140, 150, 260 Mineralien, Drusen, Kristalle qm - Seminarhotel Gut Frohu.v.m., Mi 10-14, Do 14-19, 1. berg, 01665 Krögis/ Meißen, Tel. Sa im Monat 10-13. Th.-Kör- 035244/ 41803, www.gutfroh ner-Str. 42, 04808 Wurzen, berg.de 03425889687, facebook.com/ Edelsteine.Mineralien

Läden + Onlineshops

einfach Herausgeberin: Gundula Abheeti Zeitz

Kontakt: Zeitschrift „einfach JA“ Niederpöbel 27 01744 Dippoldiswalde Tel.: 03 50 52 - 29 11 87 Mobil: 01 60 - 98 57 85 09 info@einfach-JA.de www.einfach-JA.de

Anzeigen: anzeigen@einfach-JA.de

Impressum

www.osho-meditation-dresden.de

Urlaub + Freizeit

Beiträge:

redaktion@einfach-JA.de

Gestaltung: Steffen Seifarth, Leipzig

Tel.: 0341 - 604 63 91 mail@trans-format.de www.trans-format.de ISSN 2190-0221 Auflage: 17.000 + online Verteilungsgebiet: Sachsen, Thü­rin­gen, Sach­sen-Anhalt, Branden­burg Abo bundesweit.

Feb/Mrz - Apr/Mai Juni/Juli - Aug/Sep Okt/Nov - Dez/Jan Hinweis: Die veröffentlichten Bei­träge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Ver­ant­wort­lich für die Inhalte sind die Verfasser selbst. Für unverlangt eingesandte Manu­­skripte und Fotos übernehmen wir keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge und Anzeigen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen. Bild-Quellen: wie angegeben bzw. von den Inserenten und Einsendern der Bei­ träge selbst

Titelthema der nächsten Ausgabe Juni/Juli 2015:

Foto: © chany crystal

Business Steffen Seifarth | www.trans-format.de | 0341.6046391

Zentren

Sucht und Suche mit der Gemeinschaftsanzeige

„Selbst-Heilung“ einfach JA 04-05/2015

57


Termine APRIL Haus der Spiritualität Voigtsdorf Sa., 11. April 15 bis etwa 18 Uhr: Vortrag und öffentliche Gesprächsrunde – Thema: „Auferstehung – heute noch aktuell?“ Welche Botschaft haben Kreuzigung und Auferstehung unabhängig von Religion? Eintritt frei. Nähere Info unter www.samarpanhauserzgebirge.de. Anmeldung unter info@samarpanhauserzgebir ge.de oder 037365-17129.

Sa.,25.4.15: Wochenendakademie, Shaolin Qi Gong „Das Qi aktivieren“, 9-12 Uhr, 45€. Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str. 101a,01277 Dresden. Tel. 0172 3504746, www.qi gongdresden.de 25.04.2015, 11.30-15.30 Uhr: Das Räucher-Seminar von Darek K. Balejko in Meissen, Infos unter: www.drachenzentrum. de

Dresden: System. Familienaufstellungen, offene Gruppe, Di, 28. April, 18-21 h, New Dawn, A.U.M. Meditation - eine so- Info & Anm.: Birgit Dedek, Tel. ziale Gruppenmeditation mit 0351-3114799 Julia, 11.04.,18.30-21.30 Uhr im Osho New Dawn Dresden, Sinnenwelt-Symposium „FreiGrunaer Weg 27, www.osho- heit und Intimität“ - Ein Kurs meditation-dresden.de für Singles, Paare und Polyamore. 29.4-3.5.2015, www. 12.4., und 10.5., je 10-13 Uhr. liebesakademie.org Mit Bäumen reden. Erlebniswanderung im Raum Meißen. Treffpunkt bei Anmeldung. Begrenzte TN-Zahl! Farani Linke, MAI Naturschamanin, 0173-2807726 Haus der Spiritualität VoigtsLeipzig: Ausdrucksmalen mit dorf Sa., 2. Mai 15 bis etwa 18 Gouachefarben an Malwän- Uhr: Informations Workshop den u. Phantasiereise zum Samarpan Meditation. Ein einAnkommen, Kurs 8 Wochen, facher Weg, seine Seele kennen Mi von 18.30-20.30 Uhr, Süd- zu lernen. Eintritt frei. Nähere vorstadt Tieckstr. 3, Malatelier, Info unter www.samarpanStart: 15. April, Kosten 160 € hauserzgebirge.de. Anmeldung inkl. Material, Anmeld.: Antje unter info@samarpanhauserz Seifert, a.e.seifert@gmx.de, T. gebirge.de oder 037365-17129. 01783370608, www.antjesei fert.com Dresden: System. Strukturaufstellungen, offene Gruppe, Dresden: System. Strukturauf- Mi, 6. Mai,18.30 – 21.30 h, HPS stellungen, offene Gruppe, Mi Mehner & Bußhardt, Info & 15. April,18.30 – 21.30 h, HPS Anm.: Birgit Dedek, Tel. 0351Mehner & Bußhardt, Info & 3114799 Anm.: Birgit Dedek, Tel. 03513114799 Meditationsleiter/in - kompetente, individuelle und praxisSchule des gesunden und har- bezogene Ausbildung 14.-16.5. monischen Lebens - Russ.Heil- in Erfurt. Mit Zertifikat. Tel. methoden /Spezialaspekte - 0176-63610037, Email: galemu Workshop 18.+19.4. in Radebeul ria@gmail.com (17.4. Einführung Galerie Gaia). Anmeldung: 0170 524 8311 oder Sa.,16.5.15: Wochenendakadee-mail sgl999@gmx.de mie, „Stressabbau - Lunge & Haut entspannen“, 9-12 Uhr, Neue Qi Gong Basiskurse, 45€. Qi Gong Zentrum DresDie.,ab 21.4.15, 10.00, 16.30, den, Glashütter Str. 101a,01277 18.15 Uhr. Qi Gong Zent- Dresden.Tel. 0172 3504746, rum Dresden, Glashütter Str. www.qigongdresden.de 101a,01277 Dresden.Tel. 0172 3504746, www.qigongdresden. Dresden kuschelt wieder! de Sinnlicher Wohlfühlabend 1922:00 f. 15 € im New Dawn. Sa, 25.4. Praxis & Seminarzent- Anm. 0160/1202194 mit Surabhi rum IM EINKLANG - Wir feiern + Hridaya am 19.05.2015 unseren ersten Geburtstag! 10-19 Uhr. Kommen Sie vorbei Dresden: System. Familienaufund feiern mit uns das Leben. stellungen, offene Gruppe, Di, Schauen Sie sich unsere tollen 26. Mai, 18-21 h, New Dawn, Räume an, treffen Sie interes- Info & Anm.: Birgit Dedek, Tel. sante Menschen und lassen 0351-3114799 sich abends von einem Konzert verzaubern. Unser Team freut Ruhe finden und Kraft schöpsich auf inspirierende Gesprä- fen. Ein Wochenende in der che mit Ihnen! Eintritt frei. Abgeschiedenheit einer BergDelitzscher Landstr. 62, 04158 wachthütte am Rennsteig. Leipzig. Tel. 0341- 9004022, Wann: 29.5 - 31.5.15, Mehr Infos unter: www.naturnah.co / www.im-einklang-leipzig.de 0157/84801813.

So, 31.5. Tag der Offenen Tür im Osho New Dawn Zentrum Dresden - Mit vielfältige Angeboten zum Kennenlernen. Grunaer Weg 27, 01277 Dresden, T. 0351-8013887 www.osho-medi tation-dresden.de

Erfurt: Offener Singkreis „Töne aus der Stille“ mit Hella Macheleidt im Yogaraum „Ekatra“. Termine: www.florentinacoaching.de

Leipzig Ausdrucksmalen: Malsamstage „Im Farbrausch“ 11.04. u. 09.05. von 14 -18 Uhr , Malatelier Südvorstadt MONATLICH Tieckstr. 3, Kosten 40 € inkl. Material, Anmeld. Antje SeiBurkhardtsdorf bei Chemnitz: fert, a.e.seifert@gmx.de, T. Meditation und Energieüber- 01783370608, www.antjesei tragung, jeden 3. Di,19-21 Uhr fert.com bei Miriquidi Tao, Alte Thalheimer Str. 2, Mit Anm.: 0171/12 63 Leipzig: Kuschelparty – einmal 550, www.miriquidi-tao.de im Monat sonntags von 11 – 16 Uhr – Termine unter www. Cottbus: Meditationsabend leipziger-kuschelparty.de Mo. 20.4./4.5./18.5- 18.00 Uhr, Jahreskreis Mo. 13.4./ 11.5.- Meißen: Geführte Meditati18.00 Uhr, Anmeldung: Anima on jeden 3. Mi, 18 Uhr: 15.4. + Heilkundl. Psychotherapeut. 20.5. + 17.6. - Lotusmeditation Praxis Ramona Köhler T. 0355/ „Alles darf sein“ - Mach dich 2905570, kontakt@anima-cott frei vom Bewerten und sei du bus.de selbst. Mit Allem. Im Zentrum des Schwarzen Lotus, Meißen, Dresden: 5Rhythmen: Sunday Meisastraße 9. Anm.: 03521Wave am 12.04. und 17.05.15 4210764 in Freie Waldorfschule, Jägerstr.34, Dresden um 16:30-19 Uhr mit Marika Heinemann. www.5rhythms-mahe.de. Kon- WÖCHENTLICH takt: maheberlin@web.de oder 03077392798 Weitere Termine Dresden: Mo+Fr 18 Uhr, Mi 20 Uhr wechselnde aktive und bitte telefonisch erfragen. stille Meditationen / weitere Dresden: Bio Gourmet Club Meditationsveranstaltungen: - 1x im Monat, Do ab 18 Uhr www.osho-meditation-dres - 9.4.+4.6. - vegane 5 Elemen- den.de te Küche , biologisch lecker. www.BioGourmetClub-Dres Qi Gong Kurse im Qi Gong den.de. Grunaer Weg 27, 01277, Zentrum Dresden, Glashütter Str.101a, 01277 Dresden. T. 0172fon 0175/ 8179493 3504746, www.qigongdresden. Dresden: Meditationstag im de: Mo. 17, 19 Uhr / Die. 16:30, New Dawn: So, 26.4. + Sa, 30.5., 18:15 Uhr / Mi 17:30, 19:30 Uhr // je 9:30-17 Uhr mit versch. Tech NEU: Shaolin Qi Gong niken+Info+Austausch+Mittags snack. Auch für Anfänger! Gru- Halle: ZEN-Training, Do, 20-22 naer Weg 27, T. 0351-8013887 Uhr (möglich nach Einführung www.osho-meditation-dres in die Praxis), Hans-DittmarStraße 2c, www.drachengeistden.de zen.de Dresden: Reiki-Austauschabend, je 2.+4. Di, 20-22 h,, Leipzig: Sahaja Yoga MeditaLouisenstr. 9, 01099 DD, 0351- tion - nach der Lehre von Shri 8015554, www.reiki-zentrum- Mataji Nirmala Devi, kostenlos, Mo 18:30 Uhr. Hebamdresden.de menpraxis, Kurt-Eisner-Str. Dresden: Meditation, offene 68. Infos: 0177-7361197, gerne Gruppe, jeden 1. Freitag 18h , WhatsApp Praxis für Kinesiologie, Yoga & Meditation, Prellerstr.39, Haus der Spiritualität VoigtsT.0351-4644973 www.bewe dorf Jeden Donnerstag 18 bis 20 Uhr Yoga und Meditation. gungsraum.biz Eintritt frei. Nähere Info unter www.samarpanhauserzgebir ge.de. Anmeldung unter info@ samarpanhauserzgebirge.de oder 037365-17129.

Auch Sie können „einfach JA“ abonnieren! ... für sich selbst und zur Weiterverteilung / Auslage in Läden, Praxen, Seminarzentren oder Treffpunkten Ihrer Umgebung. Ganz einfach: für nur 10 €/pro Jahr Versandkostenzuschuss schicken wir Ihnen beliebig viele Exemplare. (15 € außerhalb des regulären Verteilungsgebietes)

58

Bestellung: versand@einfach-JA.de oder Tel. 035052-291187 einfach JA 04-05/2015


kurz & bunt

Das Samarpan-Haus der Spiritualität in Voigtsdorf im Erzgebirge lädt ein Vor etwa 7 Jahren bekam die Künstlerin Clara Morgenthau ein Haus im Erzgebirge geschenkt. Kurz darauf besuchte sie ein Seminar über SamarpanMeditation. Sie fühlte sich einfach gut mit dieser Technik, die so einfach und leicht in den Alltag zu integrieren ist. Seitdem sind 6 Jahre täglicher Meditation vergangen. Clara sagt: “Samarpan-Meditation hat mich zu meiner Seele geführt. Sie ist ein Geschenk des Himmels.“ Seit rund 2 Jahren besuchen Menschen aus der ganzen Welt und aus der Umgebung dieses Haus. Es wird wöchentlich Yoga & Meditation angeboten, monatlich finden Vorträge zu verschiedenen Themen statt und alte traditionell vedische Feuerzeremonien und Retreats werden organisiert. Letztes Jahr im August 2014 fand ein Ereignis ganz besonderer Güte statt: Shree Shivkrupanand Swami (kurz Swamiji), der Begründer der Samarpan-Meditation, der weltweit über eine Million Anhänger hat, kam zu Besuch. Er verfasste an diesem Ort eine Botschaft für Weltfrieden, die an alle Anhänger in der ganzen Welt übertragen wurde. Swamiji lebte über 15 Jahre mit ‚Yogis‘ im Himalaya-Gebirge und hat die Samarpan-Meditation von da in „unsere Welt“ gebracht. SamarpanMeditation wird weltweit kostenfrei angeboten. Alles Wissen wurde Swamiji von Gott kostenlos gegeben. Er zwingt sich niemandem auf, aber gibt jedem, der es möchte. „Wie also“, so der Meditationsmeister, „könnte man dafür Geld verlangen. Diejenigen, die aus ihrem Inneren fühlen, dass dieser Weg für sie ist, sind unabhängig von ihrer Herkunft, Bil-

dung, Sprache und Geschlecht willkommen. Diejenigen, für die dieser Weg nichts ist, sollten keine Zeit vergehen lassen und den Pfad suchen, der für sie bestimmt ist.“ Das Wesentliche bei der Samarpan-Meditation ist, dass man seine Seele kennenlernt. Der erste Schritt dazu ist, dreimal aufzusagen, besser gesagt zu ‚fühlen‘: Ich bin rein eine Seele, ich bin eine wahrhaftige Seele, während man seinen Fokus auf das KronenChakra richtet. Johannes, der seit 2 Jahren im Samarpan-Haus wohnt, sagt: “Erst mit Samarpan-Meditation konnte ich mich mit dem Göttlichen, Universalen Bewusstsein in mir dauerhafter verbinden. Ich habe auch andere Pfade ausprobiert wie ´Eckhart Tolle´ oder den christlich orientierten ´Ein Kurs in Wundern´. Aber Samarpan-Meditation ist für mich der einfachste.“ Clara und Johannes laden für den 2. Mai 2015, von 15 bis etwa 18 Uhr zu einem kostenfreien Informations-Nachmittag ein. Außerdem findet jeden zweiten Samstag eine Vortragsreihe mit öffentlicher Gesprächsrunde zu spirituellen Themen statt. Im Mai ist es der dritte Samstag, 16.5. mit dem Thema: „Nichts Schlechtes sehen“, aus der Reihe „Bewusstseins-Beherrschung“. Weitergehende Informationen zur Samarpan-Meditation selbst, zur Weltfriedensbotschaft und Anmeldung und Anfahrt zu allen Veranstaltungen findet man auf der Website des Hauses www.samarpanhauserzgebirge.de Adresse: Hauptstraße 54 09619 Voigtsdorf Telefon 037365-1719 E-Mail: info@samarpanhauserzgebirge.de

Aktuelle Serien & mehr – für Sie zum Online-Lesen >> www.einfach-JA.de π Serie: Ayurveda-Kochkurs mit Christine Püschmann: „Frühlingsküche – leicht und vitaminreich“ – Wir backen Naanbrot, stellen verschiedene Aufstriche her und kochen eine Kräuter-Frühlingssuppe. π Serie: Die Chakra-Persönlichkeitstypen – erläutert von Shai Tubali: „Das 4. Chakra l Herzchakra“ – Die Essenz des vierten Chakras ist die universelle Kraft der Einheit. Es ist eine verborgene Kraft, die voneinander unabhängige Strukturen in ganzheitlichen und komplexeren Strukturen vereinigt. ... π Serie: Rituale im Jahreskreis – vorgestellt von Roswitha Stark: „Beltane/Maifest – 30. April und 1. Mai“ – Und ob es den Kirchenoberen passt oder nicht, bei den Maifeiern ging und geht es entsprechend locker und gesellig zu. Traditionell wird in der Nacht zum 1. Mai vor allem getanzt, gefeiert und geliebt! Beltane hieß es bei den Kelten … Mit Erläuterung von Beltane-Ritualen. … und noch mehr Beiträge! einfach JA 04-05/2015

59


kurz & bunt

„einfach JA“

Aktuelle Messen in der Region So, 19. April Ilmenau: 3. Ilmenauer Gesundheitsmesse

mit Vorträgen und Ständen 10-18 Uhr, Festhalle Ilmenau, Eintritt frei, Info über Veranstalter: terzo-Zentrum, www.hoergeraete-isma.de

komplett online lesen! Schauen Sie rein >> www.einfach-JA.de (mit älteren Ausgaben

im „Archiv“)

Das Cosmic Dance Camp 2015 zieht in die Tschechische Republik! Gegründet 1999 im Lebensgut.de als Oberlausitzer-Kultur-Sommer-Camp haben die Organisatoren bei Viggo Drewsen auf dem agapienhof.eu den Platz gefunden, wo sie das Camp bezahlbar anbieten können. Die bewährte Struktur und der Ethos der Unicorncamps garantieren vom 9. bis 19. Juli 2015 zehn Tage intensive Gemeinschaft in schöner Natur ohne die üblichen Ablenkungen. Die Tänze kommen aus dem weltweit praktizierten Kanon der Dances of Universal Peace. Begnadeter Tanzleiter seit 1997 ist Hardy Pusch, Graphiker und Musiker. Das Camp ist drogenfrei, es gibt keine Altersbegrenzung. Hunde nein, Babys JA! Das Motto ist „Komm wie Du bist!“ Info bei Ursa: 0174-4148648, ok-camp@gmx.de oder Hardy: 0174-4022881+ 0174-4070979

Leipziger Yoga Wochenende 2015

Besondere Kinoabende in Chemnitz

Unter dem Motto „Leipzig vibriert …“ öffnen am 18. und 19. April die einzelnen Yogastudios

Einmal im Monat kann man in Chemnitz besondere Filme anschauen, Gleichgesinnte kennenlernen und sich mit ihnen austauschen. Mandy Müller organisiert dies gegen einen kleinen Energieausgleich von 3 € für die Raummiete. So zeigt Sie am 14. April, 19 Uhr, im Kinoraum im Don Bosco Haus den preisgekrönten Film „Orbs – Der Schleier hebt sich“ von Hope und Randy Mead. Dieser Dokumentarfilm bringt Wissenschaftler, Experten und spirituelle Lehrer zusammen und gibt mit vielen Orbaufnahmen einen interessanten Einblick in dieses Phänomen (Info + Trailer siehe amraverlag.de). Wer gerne regelmäßig über die aktuellen Filmtermine informiert werden möchten, kann sich bei Mandy Müller per Telefon oder Email melden. Sie verschickt u.a. einen Emailnewsletter.

und zeigen die Diamanten und Juwelen ihres Yogaunterrichts ... an einem Wochenende, an verschiedenen Orten, mit einem vielfältigen Programm! In Nachfolge des bisherigen Yogatages, kann man auf diese Weise die Leipziger Yogaszene erleben, viele Studios und Lehrer/ innen besuchen, yogen und sich austauschen. Ein ereignisreiches Rahmenprogramm neben der Matte verzaubert die gesamte Stadt. Von der „Luky Spiritual Dancing“-Disco am Samstagabend bis zum indischen Buffet mit Erleuchtungskabarett erfindet sich Leipzig neu. Seien auch Sie dabei und stricken sich ihr ganz persönliches Yoga Wochenende. Ausführliche Info mit Übersicht aller Angebot + Online-Ticketverkauf: www.leipzigeryoganetzwerk.de

Ort: Don Bosco Haus, Ludwig-KirschStr. 13, 09130 Chemnitz Kontakt + Anm.: Mandy Müller, 0371-23477684 oder 0176-32369999, e.mandy.mueller@gmail.com Weitere Termine: 12.5. / 10.6. / 15.7.

Gefühle als Kraft – das Pfingstfestival im ZEGG

60

Wie würde eine Kultur aussehen, in der Menschen ihre Gefühle bewusst fühlen, die Verantwortung für sie übernehmen und sich authentisch mitteilen? Obwohl wir alle mit Gefühlen zu tun haben, wissen wir wenig über sie. Was unterscheidet Gefühle von Emotionen? Wie erschaffe ich meine Gefühle und wie komme ich an ihre positive Kraft, die mir hilft, Beziehungen aufzubauen? Antworten darauf kann man in Bad Belzig beim Pfingstfestival im ZEGG vom 22.-27. Mai finden und dabei 5 Tage Gemeinschaft erleben. Eine der Hauptreferentinnen ist Unternehmensberaterin Vivian Dittmar, die in ihrem Buch „Gefühle und Emotionen – eine Gebrauchsanweisung“ präzises Wissen mit einer lebendigen Praxis verbindet. Vorträge, Performances und Erfahrungsräume im Großen wechseln ab mit Kleingruppen, in denen wir in einem wohlwollenden Heimat-Raum Neues ausprobieren können. Und natürlich gibt es auch Feste, Live-Musik, gestaltete Plätze, Kinder- und Jugendcamp. Anmeldung & Infos: Tel.: 033841 595-100 / Fax: -102, empfang@zegg.de, www.pfingsten.zegg.de einfach JA 04-05/2015

8137142133914


Lebenslust statt Alltagsfrust A

M

R

A

P

R

Ä

S

E

N

T

I

E

R

T

… damit die Sonne wieder scheint …

Von den Autoren des Bestsellers »Indigo-Erwachsene«

»Ein großartiger Führer für Singles und Pärchen.« – Margot Anand

Gesammeltes Wissen über Mantras – mit 7 Liedern von Satyaa & Pari

e gebunden Ausgabe 1 nur € 11,1

Erkenntnisse über die hohe Spiritualität von Menschen mit Autismus

Kurt Tepperwein zeigt, wie Sie Ihren Erfolg unvermeidbar machen

Antworten auf mehr als 100 zentrale Fragen zu Reinkarnation & Karma

Begegnungen mit den Wächtern und Beschützern der Menschen

Bewusstseinskontrolle und genetische Manipulation des Menschen

Vom Einssein mit der Quelle auf dem Weg der Vergebung

Überall erhältlich!

Bestell-Hotline: +49 (0) 61 81 – 18 93 92 Innerhalb Deutschlands portofrei!

Der Verlag mit der Vision Wie geht es weiter mit der Welt? Mehr auf www.AmraVerlag.de


Horst Krohne am 4. + 5. Juli 2015 im Parkhotel Dresden Bautzner Landstr. 7 01324 Dresden Heilerfortbildung mit Horst Krohne in Dresden Das Vaterunser der Geistheilung Horst Krohne wird an Klienten/innen das Problem des Leidens, der Krankheit aufzeigen und dies durch Messergebnisse belegen. Die Klienten/innen werden von ausgebildeten Heilern der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne® behandelt.

An der Veranstaltung können sowohl ausgebildete Heiler/innen, Interessierte der Schule sowie Klienten, die eine Behandlung wünschen, teilnehmen.

weitere Informationen und Anmeldung bei: Volker Finger - Frankfurter Str. 2 - 01159 Dresden Tel. + Fax: 0351 – 417 77 79 - Mobil: 01575 1475 449 E-Mail: volker-finger@online.de - www.geistheiler-finger.de www.schule-der-geistheilung.de

April+Mai 2015 "Sich selbst im Tanz erleben"  

Tanz, Körper, Bewegung, freier Tanz, Trancetanz, Friedenstänze, Tänze des universellen Friedens, Tango, Paartanz, allein, gemeinsam, Kreista...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you