Issuu on Google+

Der Weg, die Hütte und die Basilika Eine Quelle der Inspiration sind Ferienzeiten. Die Gemeindeferien an der Costa Dorada (oder Daurada, wie es auf Katalanisch heisst) genoss ich sehr. An folgende drei Erlebnisse erinnere ich mich gerne. Sie lassen sich aufs Leben als Ganzes ummünzen und werden so zu Glücksmomenten, zum Glanz im Alltags. Der Weg – Oder: Wenn die Brücke einfach aufhört Mit Tom unternahm ich eine Biketour. Ohne Landkarte. Wir wollten einfach den kürzesten Weg ins Gebirge suchen. Und fanden ihn – nicht ganz. Mitten auf dem vermeindlichen Autobahnübergang hörte die Brücke urplötzlich auf. Was blieb uns anderes als umzukehren und einen anderen (abenteuerlichen) Weg zu suchen. Ohne ein paar Dornenkratzer an den Oberschenkel gings nicht ab. Unsere Beharrlichkeit wurde Belohnt, mit dem Besuch eines schmucken Bergdörfchens. Wenn dein Weg nicht mehr weitergeht: Kehr um uns such’ mit deinem Freund nach Alternativen. Die Hütte – Oder: Gott will dir so begegnen, dass du es wahrnimmst Unser Bungalow  umgeben von Palmen war ein Ort der Stille und der Begegnung mit Freunden. Aber auch die Hüttenzeiten mit Freunden im Kino der Torre-del-SolAnlage zeigte: Gott will mir persönlich begegnen. Und zwar so, dass ich ihn verstehe. Zum Beispiel als Hirt meines Lebens: „Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben, und sie werden nimmermehr umkommen, und niemand wird sie aus meiner Hand reissen.“ Johannes 10,27-28 Die Basilika – Oder: Die Sagrada Familia will Weile haben Der Bau der von Antoni Gaudí im neukatalanischen Stil entworfenen Kirche ist bis heute unvollendet. Er wurde 1882 begonnen und soll nach jüngsten Prognosen 2026 abgeschlossen sein. Immer wenn er gefragt wurde, wann den der Bau endlich fertig sei, soll Gaudí geantwortet haben: „Mein Kunde ist Gott, und der hat Zeit.“ Für meine Projekte und Begegnunegen im täglichen Leben gilt das auch... Und entlastet mich mit einem Schmunzeln. Bleibt froh, Phil Wasem Pfarrer EGW Biel


Der Weg, die Hütte und die Basilika