Page 1

LAMINATE

FLOORING

PROJECT RANGE 2015-2017

www.egger.com


FLOORING

EGGER LAMINATE FLOORING 2015-2017: INNOVATIONS

UNI fit!

40 % FAST ER INSTALLA TION

aqua +

FOR BATH

ROOM USE

LONG

NEW FORM AT 2,052 × 24 8 mm

UNI fit! Installation system

EGGER aqua+ technology

LONG 2,052 × 248 mm

Produced by EGGER under license of Flooring Industries™

Laminate flooring for new application areas

New contemporary design and format


Inhalt

Laminate Flooring - Project Range 

3

11/33 CLASSIC

5

9/32 LONG

15

8/32 LARGE

59

Laminate Flooring - Residential Range 

77

UNI fit! – Einfach überzeugend

79

aqua+ – Auch in Bädern einsetzbar

81

LONG – Für große Räume

83

Antistatik – Entspannt bleiben

85

Rutschhemmung – Sicherer Tritt

87

Lichtechtheit – Farben, die bleiben

89

silenzio – Den Raumschall im Griff

91

Zubehör – Aufbau mit System

93

Ökologie – Natürlich EGGER

95

Normen im Überblick

97

www.egger.com99

ELFC_VKB1_DE_ 1059219

8/32 aqua+ 33


EGGER laminate flooring

Art.Nr.: 055 132 ∤ H1083 Alberta Eiche polar

Art.Nr.: 054 890 ∤ H1019 Ammersee Eiche natur

8/32 aqua+ LIFE TIME

Art.Nr.: 058 300 ∤ F805 Marmolata

41

8/32 Kingsize

39

8/32 Kingsize

8/32 Kingsize

9/32 Long

35

Kingsize 1,291 × 327 × 8 mm 6 Stk. / Paket (2.53 m2) Classic 1,291 × 193 × 8 mm 8 Stk. / Paket (1.99 m2)

Art.Nr.: 055 705 ∤ H6105 Barbarossa Eiche dunkel

Art.Nr.: 055 552 ∤ H6103 Gordon Eiche

43

Art.Nr.: 058 218 ∤ F255 Diamond Schiefer beige

8/32 Kingsize

31

27

9/32 Long

25

9/32 Long

29

Art.Nr.: 058 454 ∤ F854 Beton rauh

Art.Nr.: 054 838 ∤ H6100 Silberfichte

Art.Nr.: 055 613 ∤ H6104 Barbarossa Eiche

9/32 Long

Art.Nr.: 055 675 ∤ H6106 Eiche Tessin hell

37

Art.Nr.: 058 331 ∤ F806 Cremento

Art.Nr.: 055 521 ∤ H6101 Painted Pine

23

9/32 Long

21

Art.Nr.: 055 644 ∤ H6107 Eiche Tessin

9/32 Long

9/32 Long 2,052 × 248 × 9 mm 5 Stk. / Paket (2.54 m2)

Art.Nr.: 055 583 ∤ H6102 Esche Dakar

19

9/32 Long

17

9/32 Long

Art.Nr.: 054 869 ∤ H1021 Ammersee Eiche grau

Art.Nr.: 054 982 ∤ H2726 Northland Eiche melange

8/32 Kingsize

11/33 classic

13

11/33 classic

11/33 Classic 1,291 × 193 × 11 mm 6 Stk. / Paket (1.49 m2)

11

11/33 classic

9

11/33 classic

7

Art.Nr.: 058 393 ∤ F809 Cremento schwarz


EGGER laminate flooring

3

project range

Art.Nr.: 055 941 ∤ H1075 Kernesche weiss

Art.Nr.: 057 600 ∤ H2415 Sonnberg Fichte

Art.Nr.: 057 549 ∤ H1076 Kernesche

8/32 classic Art.Nr.: 055 491 ∤ H1001 Valley Eiche

Art.Nr.: 055 859 ∤ H1050 History Wood

8/32 large

67

Art.Nr.: 055 798 ∤ H1022 Valley Eiche colour

73

8/32 large

71

8/32 large

69

8/32 Large 1,291 × 246 × 8 mm 8 Stk. / Paket (2.54 m2)

65

8/32 large

63

8/32 large

61

Art.Nr.: 058 904 ∤ H2643 Vintage Akazie

75

Art.Nr.: 055 736 ∤ H1003 Valley Eiche mocca

8/32 large

Art.Nr.: 058 997 ∤ H1004 La Mancha Eiche rauch

8/32 large

Art.Nr.: 058 874 ∤ H2678 Nussbaum La Paz

Art.Nr.: 058 843 ∤ H2725 Northland Eiche honig

57

8/32 classic

55

8/32 classic

53

Art.Nr.: 058 935 ∤ H2350 Northland Eiche hell

8/32 classic

8/32 classic Art.Nr.: 059 024 ∤ H1002 Valley Eiche rauch

51

8/32 large

Art.Nr.: 058 515 ∤ F870 Schiefer León

49 8/32 classic

47

8/32 Kingsize

45

Art.Nr.: 055 828 ∤ H1026 Knoxville Eiche grau

www.egger.com/shop


EGGER laminate flooring

11/33 Classic

Robuste Qualität für die intensive gewerbliche Nutzung im Objektbereich. 1,291 × 193 × 11 mm

11mm

6 Stk. / Paket (1.49 m2) - 52 Pakete/Palette (77.74 m2)

Art.Nr.: 055 132 ∤ H1083 Alberta Eiche polar

Art.Nr.: 054 890 ∤ H1019 Ammersee Eiche natur

11/33 classic

13

Art.Nr.: 054 869 ∤ H1021 Ammersee Eiche grau

11/33 classic

11

11/33 classic

9

11/33 classic

7

Art.Nr.: 054 982 ∤ H2726 Northland Eiche melange

5


11/33 CLASSIC

Art.No:

055 132

Decor:

H1083

skirting:

Alberta Eiche polar Alberta Oak polar

m

1m

129

193 mm 11 mm

1.49 m²

11mm

6.00 cm

L245


11/33

7

CLASSIC

EGGER laminate flooring


11/33 CLASSIC

Art.No:

054 890

Decor:

H1019

skirting:

Ammersee Eiche natur Ammersee Oak natural

m

1m

129

193 mm 11 mm

1.49 m²

11mm

6.00 cm

L376


11/33

9

CLASSIC

EGGER laminate flooring


11/33 CLASSIC

Art.No:

054 982

Decor:

H2726

skirting:

Northland Eiche melange Northland Oak melange

m

1m

129

193 mm 11 mm

1.49 m²

11mm

6.00 cm

L259


11/33

11

CLASSIC

EGGER laminate flooring


11/33 CLASSIC

Art.No:

054 869

Decor:

H1021

skirting:

Ammersee Eiche grau Ammersee Oak grey

m

1m

129

193 mm 11 mm

1.49 m²

11mm

6.00 cm

L377


11/33

13

CLASSIC

EGGER laminate flooring


EGGER laminate flooring

9/32 long

Ideal für die architektonische und großflächige Raumgestaltung. 2,052 × 248 × 9 mm

9mm

5 Stk. / Paket (2.54 m2) - 36 Pakete/Palette (91.60 m2)

Art.Nr.: 054 838 ∤ H6100 Silberfichte

Art.Nr.: 055 675 ∤ H6106 Eiche Tessin hell

Art.Nr.: 055 613 ∤ H6104 Barbarossa Eiche

9/32 Long Art.Nr.: 055 552 ∤ H6103 Gordon Eiche

9/32 Long

31

9/32 Long

29

Art.Nr.: 055 644 ∤ H6107 Eiche Tessin

27

9/32 Long

25

9/32 Long

23

Art.Nr.: 055 583 ∤ H6102 Esche Dakar

Art.Nr.: 055 705 ∤ H6105 Barbarossa Eiche dunkel

9/32 Long

Art.Nr.: 055 521 ∤ H6101 Painted Pine

21

9/32 Long

19

9/32 Long

17

15


9/32 LONG

Art.No:

055 521

Decor:

H6101

skirting:

Painted Pine Painted Pine

m

2m

205

248 mm 9 mm

2.54 m²

9mm

6.00 cm

L398


9/32

17

LONG

EGGER laminate flooring


9/32 LONG

Art.No:

054 838

Decor:

H6100

skirting:

Silberfichte Silver Spruce

m

2m

205

248 mm 9 mm

2.54 m²

9mm

6.00 cm

L397


LONG

9/32

EGGER laminate flooring 19


9/32 LONG

Art.No:

055 583

Decor:

H6102

skirting:

Esche Dakar Ash Dakar

m

2m

205

248 mm 9 mm

2.54 m²

9mm

6.00 cm

L399


LONG

9/32

EGGER laminate flooring 21


9/32 LONG

Art.No:

055 675

Decor:

H6106

skirting:

Eiche Tessin hell Oak Tessin light

m

2m

205

248 mm 9 mm

2.54 m²

9mm

6.00 cm

L403


LONG

9/32

EGGER laminate flooring 23


9/32 LONG

Art.No:

055 613

Decor:

H6104

skirting:

Barbarossa Eiche Barbarossa Oak

m

2m

205

248 mm 9 mm

2.54 m²

9mm

6.00 cm

L401


LONG

9/32

EGGER laminate flooring 25


9/32 LONG

Art.No:

055 552

Decor:

H6103

skirting:

Gordon Eiche Gordon Oak

m

2m

205

248 mm 9 mm

2.54 m²

9mm

6.00 cm

L400


LONG

9/32

EGGER laminate flooring 27


9/32 LONG

Art.No:

055 644

Decor:

H6107

skirting:

Eiche Tessin Oak Tessin

m

2m

205

248 mm 9 mm

2.54 m²

9mm

6.00 cm

L404


LONG

9/32

EGGER laminate flooring 29


9/32 LONG

Art.No:

055 705

Decor:

H6105

skirting:

Barbarossa Eiche dunkel Barbarossa Oak dark

m

2m

205

248 mm 9 mm

2.54 m²

9mm

6.00 cm

L402


9/32

31

LONG

EGGER laminate flooring


EGGER laminate flooring 33

+ 8/32 aqua

Neue, zusätzliche Einsatzbereiche, privat und gewerblich. 1,291 × 327 × 8 mm Kingsize

8mm

LIFE TIME

6 Stk. / Paket (2.53 m ) - 40 Pakete/Palette (101.32 m ) 2

2

1,291 × 193 × 8 mm Classic 8 Stk. / Paket (1.99 m2) - 60 Pakete/Palette (119.60 m2)

Art.Nr.: 058 515 ∤ F870 Schiefer León

Art.Nr.: 058 843 ∤ H2725 Northland Eiche honig

Art.Nr.: 059 024 ∤ H1002 Valley Eiche rauch

8/32 Kingsize Art.Nr.: 058 935 ∤ H2350 Northland Eiche hell

55

8/32 classic Art.Nr.: 058 874 ∤ H2678 Nussbaum La Paz

49 8/32 classic

47

53

8/32 classic

51

Art.Nr.: 058 218 ∤ F255 Diamond Schiefer beige

8/32 classic

8/32 Kingsize Art.Nr.: 058 393 ∤ F809 Cremento schwarz

8/32 Kingsize

45 8/32 Kingsize

43

Art.Nr.: 058 454 ∤ F854 Beton rauh

57

Art.Nr.: 058 997 ∤ H1004 La Mancha Eiche rauch

8/32 classic

Art.Nr.: 058 331 ∤ F806 Cremento

41

8/32 classic

Art.Nr.: 058 300 ∤ F805 Marmolata

39

8/32 Kingsize

37

8/32 Kingsize

35

Art.Nr.: 058 904 ∤ H2643 Vintage Akazie


8/32 KINGSIZE aqua +

Art.No:

058 300

Decor:

F805

skirting:

Marmolata Marmolata

m

1m

129

327 mm 8 mm

2.53 m²

8mm

6.00 cm

L305

LIFE TIME


aqua +

KINGSIZE

8/32

EGGER laminate flooring 35


8/32 KINGSIZE aqua +

Art.No:

058 331

Decor:

F806

skirting:

Cremento Cremento

m

1m

129

327 mm 8 mm

2.53 m²

8mm

6.00 cm

L366

LIFE TIME


aqua +

KINGSIZE

8/32

EGGER laminate flooring 37


8/32 KINGSIZE aqua +

Art.No:

058 454

Decor:

F854

skirting:

Beton rauh Concrete rough

m

1m

129

327 mm 8 mm

2.53 m²

8mm

6.00 cm

L258

LIFE TIME


aqua +

KINGSIZE

8/32

EGGER laminate flooring 39


8/32 KINGSIZE aqua +

Art.No:

058 218

Decor:

F255

skirting:

Diamond Schiefer beige Beige Diamond Slate

m

1m

129

327 mm 8 mm

2.53 m²

8mm

6.00 cm

L363

LIFE TIME


KINGSIZE

8/32

41

aqua +

EGGER laminate flooring


8/32 KINGSIZE aqua +

Art.No:

058 393

Decor:

F809

skirting:

Cremento schwarz Cremento black

m

1m

129

327 mm 8 mm

2.53 m²

8mm

6.00 cm

L367

LIFE TIME


aqua +

KINGSIZE

8/32

EGGER laminate flooring 43


8/32 KINGSIZE aqua +

Art.No:

058 515

Decor:

F870

skirting:

Schiefer León León Slate

m

1m

129

327 mm 8 mm

2.53 m²

8mm

6.00 cm

L242

LIFE TIME


aqua +

KINGSIZE

8/32

EGGER laminate flooring 45


8/32 CLASSIC aqua +

Art.No:

059 024

Decor:

H1002

skirting:

Valley Eiche rauch Valley Oak smoke

m

1m

129

193 mm 8 mm

1.99 m²

8mm

6.00 cm

L369

LIFE TIME


aqua +

CLASSIC

8/32

EGGER laminate flooring 47


8/32 CLASSIC aqua +

Art.No:

058 935

Decor:

H2350

skirting:

Northland Eiche hell Northland Oak light

m

1m

129

193 mm 8 mm

1.99 m²

8mm

6.00 cm

L233

LIFE TIME


aqua +

CLASSIC

8/32

EGGER laminate flooring 49


8/32 CLASSIC aqua +

Art.No:

058 843

Decor:

H2725

skirting:

Northland Eiche honig Northland Oak honey

m

1m

129

193 mm 8 mm

1.99 m²

8mm

6.00 cm

L150

LIFE TIME


CLASSIC

8/32

51

aqua +

EGGER laminate flooring


8/32 CLASSIC aqua +

Art.No:

058 874

Decor:

H2678

skirting:

Nussbaum La Paz Walnut La Paz

m

1m

129

193 mm 8 mm

1.99 m²

8mm

6.00 cm

L154

LIFE TIME


aqua +

CLASSIC

8/32

EGGER laminate flooring 53


8/32 CLASSIC aqua +

Art.No:

058 997

Decor:

H1004

skirting:

La Mancha Eiche rauch La Mancha Oak smoke

m

1m

129

193 mm 8 mm

1.99 m²

8mm

6.00 cm

L371

LIFE TIME


aqua +

CLASSIC

8/32

EGGER laminate flooring 55


8/32 CLASSIC aqua +

Art.No:

058 904

Decor:

H2643

skirting:

Vintage Akazie Vintage Acaciav

m

1m

129

193 mm 8 mm

1.99 m²

8mm

6.00 cm

L209

LIFE TIME


aqua +

CLASSIC

8/32

EGGER laminate flooring 57


EGGER laminate flooring 59

8/32 large

Das exklusive Dielenformat lässt Räume optisch größer wirken. 1,291 × 246 × 8 mm

8mm

8 Stk. / Paket (2.54 m2) - 45 Pakete/Palette (114.33 m2)

Art.Nr.: 057 600 ∤ H2415 Sonnberg Fichte

Art.Nr.: 055 798 ∤ H1022 Valley Eiche colour

Art.Nr.: 057 549 ∤ H1076 Kernesche

8/32 large Art.Nr.: 055 859 ∤ H1050 History Wood

8/32 large

75

8/32 large

73

Art.Nr.: 055 736 ∤ H1003 Valley Eiche mocca

71

8/32 large

69

8/32 large

67

Art.Nr.: 055 491 ∤ H1001 Valley Eiche

Art.Nr.: 055 828 ∤ H1026 Knoxville Eiche grau

8/32 large

Art.Nr.: 055 941 ∤ H1075 Kernesche weiss

65

8/32 large

63

8/32 large

61


8/32 LARGE

Art.No:

055 941

Decor:

H1075

skirting:

Kernesche weiss Heartwood Ash white

m

1m

129

246 mm 8 mm

2.54 m²

8mm

6.00 cm

L391


8/32

61

LARGE

EGGER laminate flooring


8/32 LARGE

Art.No:

057 600

Decor:

H2415

skirting:

Sonnberg Fichte Sonnberg Spruce

m

1m

129

246 mm 8 mm

2.54 m²

8mm

6.00 cm

L396


LARGE

8/32

EGGER laminate flooring 63


8/32 LARGE

Art.No:

055 491

Decor:

H1001

skirting:

Valley Eiche Valley Oak

m

1m

129

246 mm 8 mm

2.54 m²

8mm

6.00 cm

L368


LARGE

8/32

EGGER laminate flooring 65


8/32 LARGE

Art.No:

055 798

Decor:

H1022

skirting:

Valley Eiche colour Valley Oak colour

m

1m

129

246 mm 8 mm

2.54 m²

8mm

6.00 cm

L378


LARGE

8/32

EGGER laminate flooring 67


8/32 LARGE

Art.No:

057 549

Decor:

H1076

skirting:

Kernesche Heartwood Ash

m

1m

129

246 mm 8 mm

2.54 m²

8mm

6.00 cm

L392


LARGE

8/32

EGGER laminate flooring 69


8/32 LARGE

Art.No:

055 859

Decor:

H1050

skirting:

History Wood History Wood

m

1m

129

246 mm 8 mm

2.54 m²

8mm

6.00 cm

L382


8/32

71

LARGE

EGGER laminate flooring


8/32 LARGE

Art.No:

055 736

Decor:

H1003

skirting:

Valley Eiche mocca Valley Oak mocca

m

1m

129

246 mm 8 mm

2.54 m²

8mm

6.00 cm

L370


LARGE

8/32

EGGER laminate flooring 73


8/32 LARGE

Art.No:

055 828

Decor:

H1026

skirting:

Knoxville Eiche grau Knoxville Oak grey

m

1m

129

246 mm 8 mm

2.54 m²

8mm

6.00 cm

L380


LARGE

8/32

EGGER laminate flooring 75


8/32 kingsize

8/32 kingsize

8/32 kingsize

EGGER laminate flooring

8/32 kingsize Art.Nr.: 055 408 ∤ H1051 Verdon Eiche weiss

8/32 kingsize

8/32 kingsize

Art.Nr.: 055 286 ∤ H2756 Arlington Eiche creme

Art.Nr.: 055 347 ∤ H2733 Arlington Eiche

8/32 kingsize

1,291 × 327 × 8 mm 6 Stk. / Paket (2.53 m2)

8/32 classic

Art.Nr.: 054 500 ∤ H2726 Northland Eiche melange

Art.Nr.: 053 497 ∤ H2356 Garrison Eiche sherry

8/32 classic

8/32 classic

8/32 classic

8/32 classic

8/32 classic

8/32 classic

Art.Nr.: 051 660 ∤ H1029 Stangl Buche

Art.Nr.: 051 905 ∤ H1007 Parkett Eiche dunkel

8/32 classic

Art.Nr.: 053 572 ∤ H1487 Bramberg Lärche

8/32 classic

Art.Nr.: 051 608 ∤ H1055 Bardolino Eiche

8/32 classic

Art.Nr.: 051 936 ∤ H1005 La Mancha Eiche

8/32 classic

Art.Nr.: 053 541 ∤ H2124 Buche 2-Stab elegance

Art.Nr.: 053 848 ∤ H1067 Aspen Wood

Art.Nr.: 051 691 ∤ H1027 Scarlett Eiche

8/32 classic

Art.Nr.: 053 725 ∤ H2560 Premium Ahorn

8/32 classic

Art.Nr.: 053 466 ∤ H1062 Kreideeiche

1,291 × 193 × 8 mm 8 Stk. / Paket (1.99 m2)

Art.Nr.: 053 664 ∤ H1084 Alberta Eiche

8/32 classic

Art.Nr.: 053 169 ∤ H2709 Loft Eiche weiss

8/32 classic

Art.Nr.: 051 639 ∤ H1053 Cortina Eiche weiss

Art.Nr.: 055 460 ∤ H1098 Lumber Jack

8/32 classic

Art.Nr.: 055 316 ∤ H2734 Arlington Eiche dunkel

8/32 classic

Art.Nr.: 055 378 ∤ H1052 Verdon Eiche authentik

Art.Nr.: 051 844 ∤ H1018 Ammersee Eiche


EGGER laminate flooring 77

7/31 classic

8/32 classic

8/32 classic

Residential Range

7/31 classic

7/31 classic

7/31 classic 7/31 classic

7/31 classic

7/31 classic Art.Nr.: 060 006 ∤ H1059 Eiche Trilogie cappuccino

7/31 classic

Art.Nr.: 060 242 ∤ H2491 Queensland Akazie

Art.Nr.: 060 150 ∤ H2265 Kanadische Fichte

Art.Nr.: 060 396 ∤ H2689 Nussbaum Colorado

7/31 classic

Art.Nr.: 060 211 ∤ H2353 Garrison Eiche natur

Art.Nr.: 060 068 ∤ H1082 Sahara Pinie

Art.Nr.: 060 334 ∤ H2633 Buche Corona

7/31 classic

Art.Nr.: 059 987 ∤ H1056 Bardolino Eiche grau

7/31 classic

Art.Nr.: 060 518 ∤ H2752 Aalborg Esche grau

Art.Nr.: 060 273 ∤ H2574 Bornholm Tanne

7/31 classic

Art.Nr.: 060 181 ∤ H2332 Grivola Ahorn

7/31 classic

Art.Nr.: 059 956 ∤ H1023 Western Eiche hell

Art.Nr.: 060 457 ∤ H2706 Polareiche

1,292 × 192 × 7 mm 10 Stk. / Paket (2.48 m2)

7/31 classic

Art.Nr.: 053 817 ∤ H1081 Black Pine

7/31 classic

Art.Nr.: 054 562 ∤ H2352 Northland Eiche braun

Art.Nr.: 060 570 ∤ H2782 Patchwood Nussbaum

www.egger.com/shop


einfach Überzeugend Zeit und Geld sparen mit System, dem patentierten UNI fit! Klicksystem. Damit lässt sich ein Laminatfußboden nicht nur leicht und schnell verlegen. Er wird auch noch besonders stabil.

1 s y stem . 3 V erbindungsmet h oden Das patentierte UNI fit! Verriegelungssystem erlaubt drei verschiedene Methoden: Neben dem stirnseitigen Eindrücken (1) können die Werkstücke unter Türzargen oder Heizkörpern auch längseitig eingeschlagen (2) oder eingewinkelt (3) werden. Der Boden ist damit bis zu 40 Prozent schneller verlegt.

1

FACTBOX → Patentiertes Verriegelungssystem, entwickelt in Zusammenarbeit mit Unilin → 40 Prozent Zeitersparnis gegenüber PRO clic! (reine Verlegezeit) → Bei Zwei-Mann-Verlegung bis zu 50 Prozent schneller als JUST clic! (reine Verlegezeit) → Komfortable Element-für-Element Verlegung → Es können mehrere Personen gleichzeitig durch versetztes Arbeiten mehrere Reihen verlegen → Stirnseitiges Eindrücken durch „Fold Down“-System

2

→ Rückbau ist Reihe für Reihe problemlos möglich

V erriegelung o h ne W erk z eug . Ist die Längsseite eingewinkelt, wird die Stirnseite mit leichtem Druck eingeklickt. Das UNI fit! Verlegesystem signalisiert hör- und spürbar, wenn alles fest verriegelt ist.

3

www.egger.com/qr-installation-unifit


EGGER laminate flooring 79

40 %

ung eg

sc

ellere Ver n l h

Produced by EGGER under license of Flooring Industries™

V ergleic h sübersic h t

Eigenschaften

EGGER JUST clic!

EGGER UNI fit!

einstückig (nur HDF)

zweistückig (HDF & Kunststofffeder)

Profilverriegelung

formschlüssige Verbindung

form- & kraftschlüssige Verbindung

Verlegetechnik

Winkel/ Winkel-System

Winkel/  Fold Down-System

Patent

Profil

Element für Element stufenweise, flexible Verlegung Rückwärtsverlegung Schnelligkeit Verlegekomfort

Immer besser: Das patentierte UNI fit! System ist die konsequente Weiter­

Profilfestigkeit

entwicklung des Vorgängersystems

Rückbau von Elementen

PRO clic!.


Auch in Bädern einsetzbar Der feuchtebeständige aqua+ Laminatfußboden verbindet Hygiene mit Behaglichkeit. Er ist eine pflegeleichte und kostengünstige Alternative zu Fliesen, auch in Nass- und Gewerberäumen.

1

2

3

4

5

6

E G G E R a q u a + F u S S bodens y stem . Das EGGER Zubehörprogramm bietet die abgestimmte Ausstattung für die komfortable Verlegung und dauerhaft schöne Böden in Nass- und Gewerberäumen: aqua+ Aluflex Dampfbremse (1), aqua+ Dichtband (2), SILENZIO Easy Unterlagsmatte (3), aqua+ Laminatfußboden (4), aqua+ Feuchtraum- Sockelleiste (5) und aqua+ Clic Sealer Dichtungsmittel (6).

FACTBOX → Neue, zusätzliche Einsatzbereiche, privat und gewerblich → Speziell entwickelte HDF-Trägerplatten (hohe Rohdichte!) erhöhen dauerhaft die Anwendungssicherheit → Fünfmal geringeres Quellverhalten: Die s­ peziell geschützte Trägerplatte verhindert ein Aufquellen der Kanten → Deutlich widerstandsfähiger bei Spritzwasser und Feuchtigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Laminatfußböden → Schwimmende und flexible Verlegung mit UNI fit!, ohne Versiegelungsverleimung (siehe Seite 4 – 5) → Kostengünstiger als verklebte und verfugte, keramische Fliesen →  Abgestimmtes aqua+ Fußbodensystem → Life Time Garantie bei der privaten, 5 Jahre bei der gewerblichen Nutzung

aqua+


EGGER laminate flooring 81

D em S C h mut z D ampf mac h en .  Laminatfußböden mit aqua+ Technologie lassen sich dampfreinigen; der punktuelle Dampfkontakt sollte dabei nicht länger als 30 Sekunden dauern. In Gewerberäumen können auch Scheuer- und Saugmaschinen von bis zu 100 kg mit dem Bodenreiniger CLEAN IT! eingesetzt werden. Sie müssen nur permanent in Bewegung sein.


LONG für groSSe Räume Ob in Fliesenoptik oder im Landhausstil – extralange und überbreite Dielen entsprechen den aktuellen Einrichtungstrends.

LONG

Der Vorteil für den Verleger: Sie sparen Zeit bei der Verarbeitung.

So wird selbst die Fabriketage wohnlich: Für große Räume hat EGGER „LONG“ entwickelt, eine Laminatdiele von gut 2 Metern Länge. Sie ist eine hochwertige Holznachbildung mit natürlicher, synchroner Oberfläche und einem authentischen

FACTBOX →  Die neue Langdiele „LONG“ ist das längste Format in der a ­ ktuellen Kollektion (2,05 m)

Dekor, das sich auf ganzer Länge nicht wiederholt.

→  Ideal für die architektonische und ­großflächige Raumgestaltung (Loft)

Doch die „LONG“-Diele sieht nicht nur besonders

→ Perfekt fürs Landhaus-Ambiente

gut aus, sie lässt sich auch günstig, leicht und

→  Synchronporen-Strukturen sorgen für einen ausdrucksstarken, natürlichen Charakter

schnell verlegen.

→ Schnell und einfach zu installieren mit UNI fit!-Verriegelungssystem (siehe S. 4 – 5)

M edium

C lassic

L arge


EGGER laminate flooring 83

Long

n e u es f o rmat 2052 × 24 8 mm

L ong F ormate Produkte

Deckmaße

Medium

1 291 × 135 mm

Classic

1 291 × 193 mm

Large

1 291 × 246 mm

LONG

2 052 × 248 mm

Kingsize

1 291 × 327 mm

W eite durc h lange F ormate .  Die Bereiche Wohnen und Kochen sind heutzutage in vielen Wohnungen in einer Wohnküche zusammengefasst. Hier eignen sich lang laufende Dielenformate, die den großen Flächen Ruhe und Weite verleihen. Die Fugenverläufe greifen die Muster klassischer Landhausdielen auf und sorgen so für eine wohnliche, gemütliche Atmosphäre am wichtigsten Treffpunkt des Familienlebens.

kingsi z e


Entspannt bleiben EGGER Laminatfußböden sind mit einer Antistatik-Technologie versehen. Die wirkt selbst bei Gummisohlen. Elektrische Entladungen konnten so auf ein neues Minimum reduziert werden.

Für Wohn- und Gewerberäume gelten zwar keine

durch Auf- und Entladungen beeinträchtigen die

strengen Vorschriften gegen elektrische Entla-

Lebensqualität. EGGER Laminatfußböden sind

dungen, aber für ein entspanntes Wohngefühl

dafür mit einer Technologie ausgestattet, die

sollte am antistatischen Belag nicht gespart

den Aufbau von Potenzialunterschieden deutlich

werden. Die plötzliche Entladung bei sehr nied-

herabmindern. Operationssäle, EDV-Räume und

riger Stromstärke stellt kaum eine Gefahr für die

Bereiche der Hochfrequenz-Chirurgie müssen

Gesundheit dar, doch die regelmäßigen Schrecken

sogar ableitfähige Bodenbeläge haben.

FACTBOX → Ein antistatischer Bodenbelag ver­ hindert Stromschläge und sorgt so für einen indirekten Wohlfühleffekt → EGGER Fußböden hemmen die Perso­ nenaufladung so stark, dass die ge­ messene Spannung unter 2 000 Volt bleibt – ein erheblicher Mehrwert, der für hohe Qualität spricht → Beim Begehtest nach EN 1815 wird die Personenspannung in einer eigens dafür errichteten Prüfkammer gemessen →  Die Klassifizierung als antistatischer Bodenbelag entspricht EN 14041 (CE) → In Hinblick auf die Antistatik bringen die Laminatfußböden von EGGER zudem Eigenschaften mit, die über die Anfor­ der­ungen nach EN 13329 hinausgehen →  Die Antistatik der EGGER Laminatfußböden erfüllt nicht die Spezialanforderungen, die für Operationssäle und EDV-Räume gelten

Über eine Handelektrode wird der Messwert erfasst und ausgewertet. Die Prüffläche ist isoliert und geerdet.


EGGER laminate flooring 85

bege h test in der P rüfkammer .  Nur ein Belag, dessen elektrostatisches Verhalten nach EN 1815 (Bestimmung der Personenspannung im Begehtest) geprüft und bei dem eine Personenspannung von weniger als 2 kV gemessen wurde, gilt entsprechend EN 14041 als „antistatischer Bodenbelag“ und darf als solcher bezeichnet werden.

Boden ohne antistatische Ausrüstung

1

Die Reibung von Belag und Schuh kann zum Aufbau von Potenzialunterschieden führen. Nähert sich der Träger einem leitenden Gegenstand, spürt er einen Stromschlag.

Spürbare Entladung

2

Personenaufladung beim Begehen

Antistatischer Bodenbelag EGGER Laminatfußböden mit Antistatik-Technologie vermindern die Aufladung beim Begehen. Wo keine Spannung entsteht, kann sie sich auch nicht plötzlich entladen.

Keine spürbare Entladung

Keine Personenaufladung


sicherer Tritt Markante Oberflächenstrukturen verleihen den Böden nicht nur einen authentischen Charakter. EGGER gewährleistet auch geprüfte und zertifizierte Rutschhemmung.

SLIP RESISTANT

Die Böden von EGGER sind nicht nur tritt- und

bewertungsgruppen nac h D I N 5 1 1 3 0

begehsicher, sondern gehen in Hinblick auf Bewertungsgruppe

Rutschhemmung über die Standardanforde-

Neigungs-/ Akzeptanzwinkel

rungen hinaus. So werden Laminatfußböden

von 6 – 10°

R 9

> 10 – 19°

R 10

R-10-Klassifizierung liegen sie über der Normalan-

> 19 – 27°

R 11

forderung für Privaträume und bedienen dort ein

> 27 – 35°

R 12

> 35°

R 13

nach Einsatzbereich und Beanspruchungsgrad in Nutzungsklassen eingeteilt (EN 13329). Mit der

erhöhtes Sicherheitsbedürfnis. Die R10-Klassifizierung erlaubt darüber hinaus den Einsatz in Hotels und Gaststätten ebenso wie an Arbeitsplätzen mit erhöhter Rutschgefahr. Die Synchronpore „Barrique“ ergänzt die R10-Produktfamilie „Authentic“, „Vintage“ und „Grand Canyon“.

Rutschhemmungs-Test auf schiefer Ebene: Der Neigungswinkel vor dem Fall

Foto: BAuA / Rainer Klemm

entscheidet über die R-Klassifikation.

FACTBOX →  EGGER Oberflächen mit R10-Klassifi­ zierung bieten dem Endverbraucher mehr Sicherheit sowie mehr Wohnund Gehkomfort →  Trotz spezieller Oberflächen sind die EGGER Laminatfußböden leicht zu reinigen → Prüfmethode für die Rutschhemmung ist das Begehungsverfahren auf der schiefen Ebene →  Eine detaillierte Zuordnung von Arbeitsräumen und -bereichen zu den Bewertungsgruppen (R-Klassen) steht im Merkblatt BGR 181 →  R10-Klassifikation: Der Neigungs-/ Akzeptanzwinkel liegt zwischen 10 und 19 Grad


EGGER laminate flooring 87

EGGER Laminatfußboden mit R10-klassifizierter Grand Canyon Oberfläche

R 1 0 - O berfl ä c h en nac h D I N 5 1 1 3 0

Oberfläche

Authenic

Piktogramm

A

Vintage

Barrique

B

Grand Canyon

G

Rutschhemmung R-Klasse


Farben, die bleiben Die Sonne hat eine starke Wirkung. Farben und Materialien, die ihr dauerhaft ausgesetzt sind, bleichen aus. Das gilt jedoch nicht für die Fußböden von EGGER. Sie sind gegen das UV-Licht resistent.

Sonnenlicht enthält besonders viel UV-Licht, das

EN 20105-B02 werden die Beläge mit einem blauen

auf Farbpigmente stark zersetzend wirkt. Allerdings

Wollstreifen in einer Lichttestkammer bestrahlt

gibt es Verfahren, diesen Prozess aufzuhalten.

und die Verfärbungen von Streifen und Oberfläche

EGGER untersucht regelmäßig die Böden

verglichen. Die dritthöchste Stufe der Blau-Skala

seiner Kollektion, um ihr Verhalten gegenüber

besagt, dass die Farbflächen ihre Echtheit auch

Lichteinwirkung zu verbessern. Alle Bodenbeläge

bei intensiver Sonneneinstrahlung weitgehend

der aktuellen Kollektion entsprechen der Stufe 6

behalten.

nach Blau-Skala. In diesem Prüfverfahren nach

Je nach Grundriss können Teilflächen des Bodens regelmäßig Sonnenlicht ausgesetzt sein. Bei gutem Laminatfußboden entstehen dabei jedoch keine optischen Unregelmäßigkeiten.

FACTBOX → Die allgemeinen Anforderungen an die Lichtechtheit regeln die Ende 2014 bzw. Anfang 2015 überarbeiteten Normen EN 13329 und EN 15468. → UV-Beständigkeit von Laminatfußböden und elastischen Bodenbelägen wird im Prüfverfahren nach EN 20105 B02 und EN 20105 A02 geprüft. →  Auf der Blau-Skala von 1 bis 8 nimmt die Lichtechtheit von EGGER Laminatfußböden Stufe 6 ein. → Stufe 6 auf der Blau-Skala besagt, dass die Farbechtheit in geschlossenen Räumen auch bei intensiver Sonneneinstrahlung weitgehend erhalten bleibt. → Im Vergleich zu anderen Bodenbelägen wie Parkett, Teppich, PVC und Linoleum mit PU-Deckschicht schneiden Laminatfußböden in Hinblick auf Lichtechtheit besonders gut ab.


EGGER laminate flooring 89

G eprüft L ic h tec h t .  Bei der Prüfmethode EN 20105-B02 werden Werkstücke wie Parkett oder Laminat mit einem blauen Wollstreifen abgedeckt und belichtet. Nach der Belichtung wird der belichtete mit dem abgedeckten Teil verglichen. Laminatfußböden bleichen in diesem Testverfahren über lange Zeiträume kaum aus – ein markanter Unterschied zum Beispiel zu Parkett.


Den Raumschall im Griff Die richtige Unterlagsmatte ist entscheidend für den Komfort und die Langlebigkeit eines Laminatfußbodens. Sie schützt vor Feuchte und Fußkälte, dämmt Schall und verhindert Profilbruch.

EGGER Systemunterlagen reduzieren dauerhaft und deutlich den Raumschall, der beim Begehen eines Fußbodens in einem Raum entsteht. Sie setzen außerdem stark den Trittschall herab, der durch Estriche, Rohdecken und Wände weitergeleitet wird. Dieser ist vor allem in den unterhalb angrenzenden Räumen hörbar. Die Unterlagen sorgen also in der Wohnung und bei den Nachbarn für eine angenehme Raumakustik.

FACTBOX → Bei der Verlegung eines EGGER Laminatfußbodens empfiehlt sich die systembezogene silenzio Unterlagsmatte. → Für EGGER Laminatfußböden mit auf­ kaschierter Unterlagsmatte (silenzio) ist keine weitere Unterlagsmatte zur Dämmung oder Schallreduzierung erforderlich. Auf mineralischem Untergrund muss jedoch erst eine Feuchteschutzfolie als Dampfbremse vollflächig und wannenförmig ausgelegt werden. → Für die Verlegung auf mineralischem Untergrund ist die aqua+ Aluflex Dampfbremse zu verlegen (sd-Wert über 75m).

Raumschall

Laminat-fußboden Unterlagsmatte

PE-Folie Estrich Trittschall

F ür jeden B oden die R ic h tige M atte . Für die Dämmung und als Schallschutz wurden silenzio Systemunterlagen optimal auf die EGGER Laminatfußböden

→ Wichtig: Die Angaben, die der Laminatfußbodenhersteller in den Verlegeanleitungen zu den Anforderung an die Unterlage macht, müssen befolgt werden. → Weitere Informationen zum Thema Unterlagsmatten erhalten Sie beim Technischen Kundenservice der Firma EGGER oder auf der Internetseite des europäischen Verbandes der Laminatfußbodenhersteller (EPLF) unter: www.eplf.com

abgestimmt. Die abgebildeten Modelle sind neu im Sortiment. silenzio Easy (1), die ideale Schallreduzierung mit besten Bearbeitungseigenschaften kombiniert, silenzio Duo (2), die gleichzeitig als Dampfbremse und Dämmunterlage funktioniert und silenzio Thermo (3) isoliert besonders effektiv bei kalten Untergründen.

1

silenzio Easy

2

silenzio Duo

3

silenzio Thermo


EGGER laminate flooring 91

V ergleic h sübersic h t . EGGER-Unterlagsmatten

Eigenschaften

Trittschallverbesserung

Raum-/ Gehschallverbesserung

Eignung Fußbodenheizung

Wärmedämmung bei kaltem Unterboden

Oberbodenschutz bei Benutzung und Belastung Oberbodenschutz bei fallenden Gegenständen Ausgleich von punktuellen Unebenheiten Schutz gegen Restfeuchte im Untergrund (Dampfbremse)

EPLF Piktogramm

silenzio Easy (2 mm)

silenzio Duo (1,5 mm)

silenzio Thermo (5 mm)

PE-Schaum (2 mm)


Aufbau Mit SYSTEM Was gut zusammenpasst, hält gut. Und lang. Weil unsere Produkte perfekt aufeinander abgestimmt sind, können wir bei den Garantiezeiten großzügig sein.

Fällt die Wahl auf einen EGGER Laminatfuß-

erleichtern auch das Verlegen und reduzieren

boden, entfällt die Qual der Zubehörsuche. Ob

die Abnutzungserscheinungen erheblich. Auch

Unterlagsmatte, Leisten oder Spezialreiniger,

für den Fall von Beschädigungen hält EGGER

EGGER bietet alles aus einer Hand – und mehr.

die richtigen Mittel bereit. Die Reparaturmasse

Werden bei Verlegung und Pflege die passenden,

DECOR MIX & FILL gibt es in der passenden

hochwertigen EGGER Systemprodukte verwen-

­Farbe für dunkle und helle Dekore im Zubehör-

det, bleiben die Böden nicht nur über viele Jahre

programm. Sie bietet einmal mehr die Sicherheit,

dauerhaft schön. Die passenden Komponenten

dass hier alles gut zusammenpasst.

FACTBOX → EGGER bietet ein umfassendes Sortiment an Zubehörartikeln an, das EGGER System. →  Das System ist optimal aufeinander abgestimmt. Es bietet die Sicherheit dafür, dass die EGGER Laminatfußböden dauerhaft schön und haltbar bleiben.

E gger S y stem

CLEAN IT Laminatreiniger

6

Sockelleiste

5

Clipstar

4

EGGER Laminatfußboden

3

silenzio Unterlagsmatte

2

aqua+ Aluflex Dampfbremse

1

→ Wenn der Laminatfußboden auf Estrichverlegt wird, muss eine Dampfbremse verwendet werden. Wir bieten Lösungen mit systembezogenen Unterlagen an. → Für eine flexible Raumgestaltung gehören weiße Sockelleisten (5) samt Befestigungssystem (4) zum Programm. Sie lassen sich einfach streichen und so der Wandfarbe an­passen. → Systembezogene Reinigungs- und Pflegemittel (6) runden das Sortiment ab. Ihre regelmäßige Verwendung sorgt dauerhaft für die Schönheit der Böden. → Weitere Garantie-Details siehe: www.egger.com/flooring-information


EGGER laminate flooring 93

zubehörprogramm

F ür den ric h tigen U ntergrund : U nterlagsmatten Optimale Abstimmung aller Komponenten aufeinander – das ist die EGGER Philosophie und gilt auch für das Zubehör­ programm für Installation oder Pflege der Laminatfußböden.

silenzio Easy

silenzio Duo

silenzio Thermo

F ür V erlegung von E G G E R a q u a + L aminatfu S S böden in F euc h tr ä umen

aqua+ Aluflex

aqua+ Tape

aqua+ Feuchtraum-Sockelleiste

aqua+ Clic Sealer

F ür saubere A bsc h lüsse : S ockelleisten und B odenprofile

Sockelleisten erhältlich in 4, 6 und

Lackierfähige weiße Sockelleisten

ALU Bodenprofile in zwei Längen in

CLIPSTAR: Befestigungsclip für die

8 cm, passend zum Fußbodendekor

in unterschiedlichen Profiloptiken

bronze, silber und gold

Sockelleiste.

Reparaturset Decor Mix & Fill

Versiegelungsleim Strip-EX

A llgemeines Zube h ör

Profi Verlegeset

Laminatreiniger CLEAN IT


natürlich EGGER Wer auf gesunde und umweltfreundliche Produkte Wert legt, ist mit Laminatfußboden gut beraten. Diese zeitgemäße Bodentechnologie schont sowohl den Waldbestand als auch die Atemwege.

Ein Laminatfußboden ist das Ergebnis hoch

eine gute Raumluft. Er enthält keine Weichmacher

entwickelter Technik – und besteht doch fast zu

oder PVC, das Dekorbild ist aus wasserlöslichen

100 Prozent aus dem nachwachsenden Rohstoff

Farbstoffen. Zudem liegen seine Emissionen weit

Holz. Das stammt bei EGGER Böden aus FSC- oder

unter den Grenzwerten. Gut für die Umwelt sind

PEFC-zertifizierten Wäldern, Altholz oder Resten

auch seine Langlebigkeit und die unproblema-

der Sägeindustrie. Laminatfußboden schont je-

tische Entsorgung: Ein Laminatfußboden lässt

doch nicht nur die Umwelt, sondern sorgt auch für

sich vollständig recyceln.

FACTBOX → EGGER verwendet für seine Laminatfuß­ böden nur Holz aus Wäldern, die nachweislich nachhaltig bewirtschaftet sind. Dafür bürgt das Zertifikat des PEFC → Keine Verwendung von PVC (Poly-­VinylChlorid) und Weichmachern in der Prozesskette und im Produkt → Bei der Herstellung von Laminat wird weniger Wasser und Energie verbraucht als bei Designböden (LVT) und keramischen Fliesen → EGGER Produkte sind mit zahlreichen Umweltsiegeln ausgezeichnet, darunter: - PEFC (Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft)

- Umwelt-Produktdeklarationen des Instituts Bauen und Umwelt e. V. (EPDs)

- Blauer Engel (Deutsches Prüfsiegel für Emissionsarmut)

- VOC (französische Verordnung zu Emissionen)

- bauphysikalische Eigenschaften (CE, abZ)

- Klimaschutz- und Energiespar­förder­ programm (KEF)

- Ökologischer Lebenszyklus: Als unbelasteter Restmüll kann Laminat wiederverwertet werden

Ö kobilan z von L aminatfussboden

Designboden (LVT)

Keramische Fliesen

Laminatfußboden

nicht er­n euerbare Energieträger

210

165

106

Frischwasser in Litern

60

Verbrauch*

75

25

*Energie- und Wasserverbrauch bei der Produktion von 1 m²

Quelle: EPDs Institut Bauen und Umwelt


EGGER laminate flooring 95

A lles D okumentiert . Immer mehr Hersteller dokumentieren alle umweltrelevanten Informationen in der genormten Environmental Product Declaration, kurz EPD. Alle EPDs für die Böden von EGGER können gratis auf der Internetseite heruntergeladen werden: www.egger.com


Normen im Überblick Alle EGGER Produkte sind nach aktuellen Normen, Bauvorschriften und Merkblättern geprüft. Diese Regelwerke, Normen und Kennzeichnungen sind dabei die wichtigsten Anhaltspunkte.

Bauaufsichtliche Zulassung  

E N 7 1 7 - 2   Regelt das Verfahren zur

→ Neben der CE-Kennzeichnung benötigen

Bestimmung der Formaldehydabgabe von

Laminatfußbodenbeläge in Deutschland für

Holzwerkstoffen. Teil 2 beschreibt die ein-

die Verwendung in Aufenthaltsräumen auch

heitliche Formaldehydbestimmung nach der

eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung.

Gasanalyse-Methode.

Hierfür werden die DIBt-Grundsätze zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten

E N 1 8 1 5   Legt für Laminatfußöden sowie

zugrunde gelegt.

elastische und textile Bodenbeläge das Verfahren zur Bewertung und Messung des elektro-

D I B t  /  Z - 1 5 6 . 6 0 6 - 7 2 5   Unter

statischen Verhaltens fest.

dieser Kennzeichnung erhielten die Laminatfußböden von EGGER die bauaufsichtliche

E N 1 2 6 6 7   Definiert das wärmetech-

Zulassung durch das Deutsche Institut für

nische Verhalten von Baustoffen und Bau-

Bautechnik in Berlin (DIBt).

produkten. Sie schreibt die Bestimmung des Wärmedurchlasswiderstandes für Produkte

CE-Kennzeichnung

mit hohem und mittlerem Wärmedurchlasswi-

→  EGGER Laminatfußböden besitzen die

derstand nach dem Verfahren mit Platten- und

CE-Kennzeichnung. Die europäische Norm

Wärmestrommessplatten-Gerät vor. 

EN 14041 legt die Form der CE-Kennzeichnung fest. Sie stellt sicher, dass die Pro-

E N 1 3 3 2 9   Legt die Spezifikationen,

dukteigenschaften den Anforderungen

Anforderungen und Prüfverfahren für La-

hinsichtlich Gesundheit, Sicherheit und

minatböden mit Deckschicht auf Basis

Energieeinsparung entsprechen.

­aminoplastischer, wärmehärtbarer Harze ­ fest (DPL/CML). 

Fremdüberwachung →  Die Fremdüberwachung erfolgt durch das Fraunhofer-Institut WKI, Braunschweig (DE).

E N 1 3 8 9 3   Legt für elastische, laminierte und textile Bodenbeläge die Verfahren zur Messung des Gleitreibungskoeffizienten von

Normen 

trockenen Bodenbelagsoberflächen fest.

→  Die Anforderungen, Spezifikationen und Toleranzen für Laminatfußböden werden in den

E N 1 3 5 0 1 - 1   Klassifiziert Bauprodukte

europäischen Normen definiert. Sie sind für

und Bauarten nach deren Brandverhalten. Teil 1

alle europäischen Laminatfußbodenhersteller

richtet sich nach den Ergebnissen aus den Prü-

verbindlich.

fungen zum Brandverhalten der Bauprodukte.


EGGER laminate flooring 97

E N 1 4 0 4 1   Legt wesentliche Eigen-

Übereinstimmungszeichen

schaften für elastische, textile und La­minat-

→   In Deutschland als „Ü-Zeichen“ und

Bodenbeläge fest.

Österreich als „ÜA-Einbauzeichen“ bekannt, kennzeichnet Bauprodukte, die der bau­

E N 1 5 4 6 8   Legt die Spezi­fikationen,

aufsichtlichen Zulassung entsprechen.

Anforderungen und Prüfver­fahren für direkt­

Es wird zunehmend durch die CE-Kenn­

bedruckte Laminatboden–Elemente (PDL

zeichnung ersetzt.

bzw. EGGER DPR) mit Kunstharz-Deckschicht fest. 

Verbände → Organisationen wie das Europäische Komi-

Technische Spezifikation

tee für Normung (CEN) in Brüssel (BE) und

→ Die Normungsarbeit des gemeinnützigen

der Verband der Europäischen Laminat­

Vereins DIN in Berlin (DE) ist zu 90 Prozent

fußbodenhersteller (EPLF) leisten wesentliche

international ausgerichtet. Er formuliert

Beiträge zur Standardisierung von Dienstleis­

zudem technische Spezifikationen.

tungen und Gütern. Der EPLF veröffentlicht seine Empfehlungen unter anderem in Tech-

C E N T S 1 6 3 5 4   Ist eine technische

nischen Merkblättern.

Spezifikation ohne Normstatus, die die Prüfverfahren zur Bestimmung technischer

M erkbl ä tter

Eigenschaften von Unterlagsmaterialien

Der EPLF veröffentlicht auf seiner Internetseite

unter Laminatböden festgelegt. Neben

frei zugänglich unterschiedlichste Merkblätter.

Kriterien wie Druckfestigkeit, Kriechverhal-

Zum Beispiel zum Thema Unterlagsmaterialien

ten und Gehschall werden im informativen

oder zur Verlegung von Laminatfußböden.

Anhang B eine Klassifizierung und Anforde-

Regelmäßiges Nachschauen lohnt sich:

rungen an Kennzeichnungen empfohlen.

www.eplf.com


www.egger.com www.egger.com

D ownloads

V D S online

V D S app

www.egger.com/VDS

E gger online s h op

www.egger.com/shop


EGGER laminate flooring 99


H1002 Valley Eiche rauch


H1001 Valley Eiche


2015

January

1 2 3 4 5 MO 5 12 19 26 TU 6 13 20 27 WE 7 14 21 28 TH 1 8 15 22 29 FR 2 9 16 23 30 SA 3 10 17 24 31 SU 4 11 18 25

May

18 19 20 21 22 MO 4 11 18 25 TU 5 12 19 26 WE 6 13 20 27 TH 7 14 21 28 FR 1 8 15 22 29 SA 2 9 16 23 30 SU 3 10 17 24 31

September

2016

36 37 38 39 40 MO 7 14 21 28 TU 1 8 15 22 29 WE 2 9 16 23 30 TH 3 10 17 24 FR 4 11 18 25 SA 5 12 19 26 SU 6 13 20 27

January

53 1 2 3 4 MO 4 11 18 25 TU 5 12 29 26 WE 6 13 20 27 TH 7 14 21 28 FR 1 8 15 22 39 SA 2 9 16 23 30 SU 3 10 17 24 31

May

17 18 19 20 21 22 MO 2 9 16 23 30 TU 3 10 17 24 31 WE 4 11 18 25 TH 5 12 19 26 FR 6 13 20 27 SA 7 14 21 28 SU 1 8 15 22 29

September

2017

35 36 37 38 39 MO 5 12 19 26 TU 6 13 20 27 WE 7 14 21 28 TH 1 8 15 22 29 FR 2 9 16 23 30 SA 3 10 17 24 SU 4 11 18 25

January

52 1 2 3 4 5 MO 2 9 16 23 30 TU 3 10 17 24 31 WE 4 11 18 25 TH 5 12 19 26 FR 6 13 20 27 SA 7 14 21 28 SU 1 8 15 22 29

May

18 19 20 21 22 MO 1 8 15 22 29 TU 2 9 16 23 30 WE 3 10 17 24 31 TH 4 11 18 25 FR 5 12 19 26 SA 6 13 20 27 SU 7 14 21 28

September 35 36 37 38 39 MO 4 11 18 25 DI 5 12 19 26 WE 6 13 20 27 TH 7 14 21 28 FR 1 8 15 22 29 SA 2 9 16 23 30 SU 3 10 17 24

February 5 6 7 8 9 MO 2 9 16 23 TU 3 10 17 24 WE 4 11 18 25 TH 5 12 19 26 FR 6 13 20 27 SA 7 14 21 28 SU 1 8 15 22

July

June MO TU WE TH FR SA SU

March 9 10 11 12 13 14 MO 2 9 16 23 30 TU 3 10 17 24 31 WE 4 11 18 25 TH 5 12 19 26 FR 6 13 20 27 SA 7 14 21 28 SU 1 8 15 22 29

23 24 25 26 27 1 8 15 22 29 2 9 16 23 30 3 10 17 24 4 11 18 25 5 12 19 26 6 13 20 27 7 14 21 28

October 40 41 42 43 44 MO 5 12 19 26 TU 6 13 20 27 WE 7 14 21 28 TH 1 8 15 22 29 FR 2 9 16 23 30 SA 3 10 17 24 31 SU 4 11 18 25

February 5 6 7 8 9 MO 1 8 15 22 29 TU 2 9 16 23 WE 3 10 17 24 TH 4 11 18 25 FR 5 12 19 26 SA 6 13 20 27 SU 7 14 21 28

June 22 23 24 25 26 MO 6 13 20 27 TU 7 14 21 28 WE 1 8 15 22 29 TH 2 9 16 23 30 FR 3 10 17 24 SA 4 11 18 25 SU 5 12 19 26

October 39 40 41 42 43 44 MO 3 10 17 24 31 TU 4 11 18 25 WE 5 12 19 26 TH 6 13 20 27 FR 7 14 21 28 SA 1 8 15 22 29 SU 2 9 16 23 30

February 5 6 7 8 9 MO 6 13 20 27 TU 7 14 21 28 WE 1 8 15 22 TH 2 9 16 23 FR 3 10 17 24 SA 4 11 18 25 SU 5 12 19 26

June 22 23 24 25 26 MO 5 12 19 26 TU 6 13 20 27 WE 7 14 21 28 TH 1 8 15 22 29 FR 2 9 16 23 30 SA 3 10 17 24 SU 4 11 18 25

October 39 40 41 42 43 44 MO 2 9 16 23 30 TU 3 10 17 24 31 WE 4 11 18 25 TH 5 12 19 26 FR 6 13 20 27 SA 7 14 21 28 SU 1 8 15 22 29

27 28 29 30 31 MO 6 13 20 27 TU 7 14 21 28 WE 1 8 15 22 29 TH 2 9 16 23 30 FR 3 10 17 24 31 SA 4 11 18 25 SU 5 12 19 26

November 45 46 47 48 49 MO 2 9 16 23 30 TU 3 10 17 24 WE 4 11 18 25 TH 5 12 19 26 FR 6 13 20 27 SA 7 14 21 28 SU 1 8 15 22 29

March 9 10 11 12 13 MO 7 14 21 28 TU 1 8 15 22 29 WE 2 9 16 23 30 TH 3 10 17 24 31 FR 4 11 18 25 SA 5 12 19 26 SU 6 13 20 27

July 26 27 28 29 30 MO 4 11 18 25 TU 5 12 19 26 WE 6 13 20 27 TH 7 14 21 28 FR 1 8 15 22 29 SA 2 9 16 23 30 SU 3 10 17 24 31

November 44 45 46 47 48 MO 7 14 21 28 TU 1 8 15 22 29 WE 2 9 16 23 30 TH 3 10 17 24 FR 4 11 18 25 SA 5 12 19 26 SU 6 13 20 27

March 9 10 11 12 13 MO 6 13 20 27 TU 7 14 21 28 WE 1 8 15 22 29 TH 2 9 16 23 30 FR 3 10 17 24 31 SA 4 11 18 25 SU 5 12 19 26

July 26 27 28 29 30 31 MO 3 10 17 24 31 TU 4 11 18 25 WE 5 12 19 26 TH 6 13 20 27 FR 7 14 21 28 SA 1 8 15 22 29 SU 2 9 16 23 30

November 44 45 46 47 48 MO 6 13 20 27 TU 7 14 21 28 WE 1 8 15 22 29 TH 2 9 16 23 30 FR 3 10 17 24 SA 4 11 18 25 SU 5 12 19 26

April 14 15 16 17 18 MO 6 13 20 27 TU 7 14 21 28 WE 1 8 15 22 29 TH 2 9 16 23 30 FR 3 10 17 24 SA 4 11 18 25 SU 5 12 19 26

August 31 32 33 34 35 36 MO 3 10 17 24 31 TU 4 11 18 25 WE 5 12 19 26 TH 6 13 20 27 FR 7 14 21 28 SA 1 8 15 22 29 SU 2 9 16 23 30

December 49 50 51 52 53 MO 7 14 21 28 TU 1 8 15 22 29 WE 2 9 16 23 30 TH 3 10 17 24 31 FR 4 11 18 25 SA 5 12 19 26 SU 6 13 20 27

April 13 14 15 16 17 MO 4 11 18 25 TU 5 12 19 26 WE 6 13 20 27 TH 7 14 21 28 FR 1 8 15 22 29 SA 2 9 16 23 30 SU 3 10 17 24

August MO TU WE TH FR SA SU

31 32 33 34 35 1 8 15 22 29 2 9 16 23 30 3 10 17 24 31 4 11 18 25 5 12 19 26 6 13 20 27 7 14 21 28

December 48 49 50 51 52 MO 5 12 19 26 TU 6 13 20 27 WE 7 14 21 28 TH 1 8 15 22 29 FR 2 9 16 23 30 SA 3 10 17 24 31 SU 4 11 18 25

April 13 14 15 16 17 MO 3 10 17 24 TU 4 11 18 25 WE 5 12 19 26 TH 6 13 20 27 FR 7 14 21 28 SA 1 8 15 22 29 SU 2 9 16 23 30

August 31 32 33 34 35 MO 7 14 21 28 TU 1 8 15 22 29 WE 2 9 16 23 30 TH 3 10 17 24 31 FR 4 11 18 25 SA 5 12 19 26 SU 6 13 20 27

December 48 49 50 51 52 MO 4 11 18 25 TU 5 12 19 26 WE 6 13 20 27 TH 7 14 21 28 FR 1 8 15 22 29 SA 2 9 16 23 30 SU 3 10 17 24 31


ALWAYS UP TO DATE

LAMINATE FLOORING 2015-2017

EGGER Retail Products GmbH & Co. KG Im Kissen 19 59929 Brilon Deutschland t +49 2961 770 - 0 f +49 2961 770 - 62919 flooring@egger.com

www.egger.com/qr-laminate-flooring

www.egger.com

EGGER Laminate Flooring Project Range 2015 – 2017  

Dekorbuch