__MAIN_TEXT__

Page 1

Herausgeber: Eggental Tourismus, Grafik: www.obkircher.com

Sommer 2020

Tipps fĂźr Deinen Erlebnisurlaub!

Wander- und Spasstipps, Rate- und Malspiele


Inhalt

Inhalt Leichte Familienwanderungen___________________________________________________________________________________________________________ 3 Deutschnofen – Petersberg – Obereggen – Eggen_____________________________________________________________________________ 3 Welschnofen – Karersee (Carezza)____________________________________________________________________________________________________________ 5 Steinegg____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 8 Spielplätze und Spielwiesen______________________________________________________________________________________________________________10 Familienprogramm Sommer 2020____________________________________________________________________________________________________11 Tipps für Familien________________________________________________________________________________________________________________________________ 13 Radfahren mit Kindern_______________________________________________________________________________________________________________________14 Reiten mit Kindern______________________________________________________________________________________________________________________________ 15 Lama- und Alpakaschnuppern__________________________________________________________________________________________________________ 15 Themenweg Kirchsteig_______________________________________________________________________________________________________________________ 16 Erlebnisreich Latemarium_________________________________________________________________________________________________________________ 16 Waldhochseilgarten Obereggen______________________________________________________________________________________________________ 16 Sonne und Sterne beobachten__________________________________________________________________________________________________________ 17 Bienenlehrpfad Steinegg___________________________________________________________________________________________________________________ 17 Schwimmen___________________________________________________________________________________________________________________________________________ 18 Minigolf spielen____________________________________________________________________________________________________________________________________ 19 Sommerrodelbahn – Alpine Coaster_______________________________________________________________________________________________ 19 Besuch im Geoparc Bletterbach_______________________________________________________________________________________________________ 19 Museumswanderung Steinegg_________________________________________________________________________________________________________ 19 Sagen______________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 20

Information:

Call Center Tel. +39 0471 619 500 - Fax. +39 0471 619 599 eggental.com – info@eggental.com

Welschnofen

Tourismusbüros:

Dolomitenstr. 4, 39056 Welschnofen Tel. +39 0471 619 520

Karersee

39056 Karersee Tel. +39 0471 619 530

Deutschnofen

Obereggen Obereggen 16, 39050 Obereggen Tel. +39 0471 619 550

Steinegg

Kirchweg 5, 39053 Steinegg Tel. +39 0471 619 560

Dorf 9A , 39050 Deutschnofen Tel. +39 0471 619 540 Alle Angaben im Laurinio-Heft sind ohne Gewähr. Änderungen und Druckfehler sind vorbehalten.


Leichte Familienwanderungen Die angegebene Zeit gilt immer für Hin- und Rückweg! Wanderung mit Kinderwagen machbar

DEUTSCHNOFEN – PETERSBERG Zum St. Helena Kirchlein Dorfzentrum Deutschnofen (1357 m) – Kreisverkehr Ortseingang – Fahrtrichtung Bozen – Pfösl Kirchlein – zweiter Weg links ab – St. Helena Weg – vorbei am Reitstall „Za Gruabn“ – Kirchlein St. Helena. Auf demselben Weg zurück. 2h 50 m Hotel Pfösl, Kreuz Hof (Jausenstation St. Helena) Panoramarundwanderweg Dorfzentrum Deutschnofen (1357 m) – Kreisverkehr Ortseingang – Fahrtrichtung Bozen – Pfösl Kirchlein – erster Weg Nr. 6 und P – Haus Schlernblick – Weißbamer Hof – Bayrl Hof – weiter in Richtung Moser Höfe – Hauptstraße überqueren – Panoramaweg – Hotel Pfösl – Bar Luise. 2 - 2,5 h 50 m Hotel Pfösl Petersberger Höferundwanderung Dorfzentrum Petersberg (1389 m) – Fahrstraße an der Kirche vorbei – Weg Nr. 6A – Sportplatz – Golfplatz – Weg Nr. 1 – Häusler Hof – Tschengg Hof – Oberrain – Dorfzentrum Petersberg. 1,5 h 120 m Hotel Peter, Gasth. Wieser, Golfclub Petersberg, Gasth. Weber Von Weißenstein zur Petersberger Leger Alm Parkplatz Maria Weißenstein (1520 m) – Forstweg Nr. 2 zur Petersberger Leger Alm. Auf demselben Weg zurück. 2h 150 m Petersberger Leger Alm Jochgrimm Rundwanderung Hotel Schwarzhorn am Jochgrimm (2000 m) – Weg Nr. 7 – Isi Hütte – Weg Nr. 12A – Gurndin Alm – Weg Nr. 2 – Jochgrimm. 2h 150 m Isi Hütte, Gurndin Alm Auf dem neuen Erlebniswanderweg „Kirchsteig“ zur Urzeitsiedlung Enzbirch Deutschnofen, Gibitzplatz (1357 m) – links Fahrstraße in Richtung Wölflhof – nach 200 m links ab, Kirchsteig K – über Wiesen und schönen Bauernhöfen – Weg Nr. 10 zum Högger Hof – Schadner Hof – Weg R – Felskuppe Enzbirch (1273 m). Rückweg: Weg Nr. 10 – Wölfl Hof – Weg Nr. E5 – Dorfzentrum. 4h 500 m Högger Hof, Wölfl Hof

3


Leichte Familienwanderungen

Zur Laab Alm und Neuhütt Alm Dorfzentrum Deutschnofen (1357 m) - Bar Luise am Kreisverkehr – Weg Nr. 1 zum Bühl Hof – Weg Nr. 1 zur Laab Alm – immer weiter auf Weg Nr. 1 zur Neuhütt Alm. Auf demselben Weg zurück. Variante: mit dem Auto bis zur Laab Alm – Weg Nr. 1 zur Neuhütt Alm. 4h 400 m Laab Alm, Neuhütt Alm Vom Lavazè Pass zur Lieg Alm Lavazè Pass – Weg Nr. 9 – zur Lieg Alm (1750 m). Auf demselben Weg zurück. 1h 100m Lieg Alm

EGGEN – OBEREGGEN Die Eggener Urhöfe im Städtl Eggen Dorfplatz (1120 m) – Weg Nr. 0 – Höfegruppe Städtl – Gerber Hof. Auf demselben Weg zurück. 1h 60 m Hotel Latemar, Restaurant Gasserhof Von Eggen zu den Egghöfen Eggen Dorfplatz (1120 m) – Weg Nr. 7a – Grott Hof (1293 m) Rückweg: Weg Nr. 7 – Kob Hof – Eggen Dorfplatz. 2h 170 m Hotel Latemar, Restaurant Gasserhof Kurze Wanderung zum Häusler Sam mit Streichelzoo und Spielplatz Bewaller Hof (1500 m) – Weg Nr. 8 – Weg S – Häusler Sam (1550 m). Auf demselben Weg wieder zurück. ca. 2 h 50 m Almgasthaus Häusler Sam Der Almenweg in Obereggen Obereggen, oberer Parkplatz (1550 m) – asphaltierter Almenweg Nr. 9 – Epircher Laner Alm – Weigler Schupf – Reiterjoch – Ganischger Alm – Zischg Alm. Variante: Weg Nr. 23 – Mayrl Alm. Auf demselben Weg wieder zurück. 4h 500 m Platzl Mountain Lounge/Loox, Mayrl Alm, Epircher Laner Alm, Ganischger Alm, Zischg Alm

4


Leichte Familienwanderungen

Latemar Natura – Erlebniswanderweg Obereggen Bergstation Sessellift Oberholz (2096 m) – Weg Nr. 18 – Aussichtsplattform 360° – Weg Nr. 22 – Abzweigung Mayrl Bergstation – Mayrl Alm – Weg Nr. 23 – Bergstation Oberholz. Alternativ: Mayrl Alm – Weg Nr. 23A – Almenweg Nr. 9 – Obereggen. 1,5 - 2 h 140 m Platzl Mountain Lounge/Loox, Berghütte Oberholz, Mayrl Alm, Epircher Laner Alm Latemar Relax – Schneckenweg Obereggen unterer Parkplatz (1530 m) – Weg Nr. 11 – Weg Nr. 10 – Epircher Laner Alm – Weg Nr. 9 – Obereggen. 3h 290 m Platzl Mountain Lounge/Loox, Epircher Laner Alm Latemar Panorama – Naturlehrpfad Obereggen Bergstation Sessellift Oberholz (2096 m) – Weg Nr. 22 – Feudo Pass (2175 m) – Weg Nr. 504/505 – Reiterjoch – Weg Nr. 9 – Epircher Laner Alm – Obereggen. Variante: (mit Kinderwagen) Bergstation – Weg Nr. 23 – Mayrl Alm – Weg Nr. 23 – Weg Nr. 9 – Epircher Laner Alm – Obereggen. 3h 510 m Platzl Mountain Lounge/Loox, Berghütte Oberholz, Zischg Alm, Ganischger Alm, Mayrl Alm, Epircher Laner Alm

WELSCHNOFEN – KARERSEE (CAREZZA) Rundwanderung zur Stadl Alm Hotel Adler Carezza (1380 m) – Gehsteig über die Brücke – Weg Nr. 25-27 Richtung Stadl Alm – Weg Nr. 27 – Stadl Alm (Spielplatz, Liegewiese, Tiere). Rückweg Nr. 25 – Weg Nr. 25-27 – Hotel Adler Carezza. 2h

210 m

Hotel Adler Carezza, Stadl Alm (Spielplatz, Tiere)

Von der Kölner Hütte zur Paolina Hütte Kabinenbahn Welschnofen Laurin I (1190 m) – Auffahrt Kabinenbahn – Frommer Alm (1743 m) – Sessellift Laurin II – Auffahrt Sessellift – Kölner Hütte (2337 m) – Hirzelsteig Nr. 549 – Weg Nr. 552 – Paolina Hütte – Bergstation Sessellift Paolina (2125 m) – Abfahrt Sessellift – Bus Linie 180 bis Kabinenbahn Welschnofen Laurin I. 2h Aufstieg: 237 m, Abstieg: 27 m Frommer Alm (Spielplatz), Kölner Hütte, Laurins Lounge, Paolina Hütte

5


Leichte Familienwanderungen

Von der Paolina Hütte zum Christomannosdenkmal und zur Rotwand Hütte Parkplatz Talstation Paolina (1622 m) – Auffahrt Sessellift – Bergstation Sessellift Paolina (2125 m) – Weg Nr. 539 – Christomannosdenkmal – Weg Nr. 549 – Rotwand Hütte. Auf demselben Weg zurück. 2h 190 m Paolina Hütte, Rotwand Hütte Vom Karer Pass zum Mitterleger Karer Pass (1752 m) – Rest./Pizzeria Antermont – Weg Nr. 21 – Mitterleger. Auf demselben Weg zurück. 3h 140 m Rest./Pizzeria Antermont (Spielplatz, Liegewiese) Latemarwiesen – Eggentaler Bergkino Karer Pass (1752 m) – Weg Nr. 17 – Latemarwiesen – Eggentaler Bergkino. Auf demselben Weg zurück. 1,5 h 179 m Rest./Pizzeria Antermont (Spielplatz, Liegewiese) Vom Karer See zur Stadl Alm und Häusler Sam Route 1: zur Stadl Alm: Parkplatz Karer See (1519 m) – Templweg Nr. 8 – Weg Nr. 25A – Weg Nr. 25 – Stadl Alm (1526 m). Auf demselben Weg zurück. Route 2: zum Häusler Sam: Parkplatz Karer See – Templweg Nr. 8 – Bewaller – Weg S Samweg – Häusler Sam. Auf demselben Weg zurück. 2,5 - 3,5 h 150 m Häusler Sam, Stadl Alm (Spielplatz, Liegewiese)

Laurinio wandert über eine Blumenwiese. Wieviele Schmetterlinge kannst du zählen. Laurinio passeggia attraverso un prato. Quante farfalle riesci a contare?

6


Leichte Familienwanderungen

Panoramaweg Welschnofen Romantik Hotel Post – Weg Nr. 3A – der Straße folgend zum Heinzen Hof – Weg Nr. 15 – Weg Nr. 5 – Weg Nr. 2 – Niggl – Springer Hof bis zur letzten Station – über die Gummerer Straße zurück ins Dorfzentrum. Der Panoramaweg kann an mehreren Punkten abgekürzt werden! 2h

200 m

Hotel Rechenmachers Rosengarten, Niggl Easygoing Mounthotel (Spielplatz)

Vom Niger Pass zur Hagner Alm, zum Schiller Hof oder zum Jocher Hof Route 1: zur Hagner Alm: Niger Pass (1688 m) – Weg Nr. 1 – Weg Nr. 4A – Hagner Alm. Route 2: zum Jocher Hof: Niger Pass – Weg Nr. 1 – Weg Nr. 4A – Weg Nr. 4B – Jocher Hof. Route 3: zum Schiller Hof: Niger Pass – Weg Nr. 1 – Schiller Hof. Rückweg: Auf demselben Weg oder über Weg Nr. 4A nach Welschnofen. 4h 270 m Hagner Alm, Jocher Hof, Schiller Hof (Spielplatz, Liegewiese, Tiere) Von Karersee (Carezza) zum Elisabeth Denkmal Parkplatz Talstation Paolina (1620 m) – Weg Nr. 6 – Gasthof Meierei (1610 m) – Ladritscher Hof – Elisabeth Denkmal. Auf demselben Weg zurück. 3h 160 m Gasthof Meierei, Ladritscher Hof (Spielplatz, Tiere) Von der Tscheiner Hütte zur Heinzen Alm Tscheiner Hütte (1774 m) – Weg Nr. 16 – Heinzen Alm. Auf demselben Weg zurück. 1h 90 m Heinzen Alm (Spielplatz, Liegewiese, Tiere), Tscheiner Hütte Zur Almhütte Messnerjoch Bushaltestelle Jolanda (1840 m) – Weg Nr. 1A – Abzweigung oberhalb der Frommer Alm – Forstweg – Weg Nr. 1B – Almhütte Messnerjoch. Auf demselben Weg zurück. 1,5 h 140 m Almhütte Messnerjoch,

Frommer Alm (Spielplatz, Liegewiese, Tiere)

7


Leichte Familienwanderungen

STEINEGG Dorfumrundung Steinegg Steinegg Dorfplatz Resch Market – Weg Nr. 2 – Ölkreuz – Raketenbaumhaus – nach links auf Weg Nr. 2A – Kummer Hof – Dosser Kreuz – Erdpyramiden – Weg Nr. 2 – Katzenbachschlucht – Steinegg. 2h 210 m Gasthof Pizzeria Unterwirt, Café Pizzeria Christl, Bio-Hotel Steineggerhof, Hotel Berghang/Astra, Hotel Oberwirt Pyramidenrundwanderung Steinegg Dorfplatz – Oberdorf – Kapelle Weißes Bild – Beschilderung Pyramidenweg – Lahnenweg – Raffeiner Hof – Dosser Kreuz – Erdpyramiden – Weg Nr. 2 – Katzenbachschlucht – Hauptstraße – Steinegg. 2,5 h 210 m Gasthof Pizzeria Unterwirt, Café Pizzeria Christl, Hotel Oberwirt, Bio-Hotel Steineggerhof, Hotel Berghang/Astra Erlebniszone Ölwald mit Raketenbaumhaus Steinegg Dorfplatz Resch Market – Weg Nr. 2 – Ölkreuz – Walderlebniszone Ölwald mit Raketenbaumhaus. Auf demselben Weg zurück. 1h 50 m Gasth. Pizzeria Unterwirt, Café Pizzeria Christl, Hotel Oberwirt Kapelle Kasererbild – Jausenstation Oberölgart Parkplatz Kasererbild – Eingang Forstweg – Jausenstation Oberölgart. Auf demselben Weg zurück. 2h 100 m Jausenstation Oberölgart

Zum Ausmalen! Da colorare

8


Leichte Familienwanderungen

Stern- und Sonnenwarte Schenken Parkplatz (Bushaltestelle Lantschnay) – Planetenweg Nr. 5A – Sternwarte. Auf demselben Weg zurück. 1,5 h

50 m

Gasthaus Unteregger (Spielplatz, Streichelzoo)

Planetenrundweg Sternwarte Obergummer – Beschilderung Planetenweg – Gasthaus Vajolet – Biotop – Landgasthof Lärchenwald – Schenken Parkplatz – Moser Weiher – Tschigg Hof – Sternwarte. 3h 200 m Gasthaus Unteregger (Spielplatz, Streichelzoo), Landgasthof Lärchenwald, Gasthaus Vajolet

Wieviele Fenster hat Laurinios Schloss? Quante finestre ha il castello?

9


Spielplätze und Spielwiesen

DEUTSCHNOFEN - PETERSBERG - OBEREGGEN - EGGEN » Dorfzentrum Deutschnofen - Schloss-Thurn-Straße » Sportzone Deutschnofen » Dorfzentrum Eggen » Sportzone Eggen » Talstation Obereggen (mit Hüpfburg) » Maria Weissenstein » Waldlehrpfad „Lärchenwaldele“ in Obereggen mit Holzschnitzereien der Waldtiere

WELSCHNOFEN - KARERSEE (CAREZZA) SPIELPLÄTZE » Nähe Talstation Kabinenbahn Welschnofen Laurin I (Rosengartenstraße) » Festplatz in Welschnofen » Schulhof in Welschnofen » Restaurant Kupferkanne in Karersee

STEINEGG » Dorfzentrum Steinegg (unterhalb der Kirche) » „Pstosserbühl“ oberhalb des Dorfkerns Steinegg » Walderlebniszone Öl mit Raketen-Baumhaus (Weg Nr. 2 - ca. 1,5 km vom Dorfzentrum)

10


Familienprogramm Sommer 2020 21. Juni - 05. September 2020

MONTAG PFERDEERLEBNIS FÜR KINDER Jeden Montag können die Kleinsten einen spielerischen Nachmittag mit Pferden erleben und auf verschiedenen Stationen die Tiere besser kennenlernen. Welche Pferderassen gibt es? Pferdepflege und Pferdestyling, was ist das? Wie beschlägt man Hufe? Wie versteht man ein Pferd und wie geht man mit ihm um? Und beim Schnupperreiten gibt’s abschließend noch allerhand Reittipps ... Dauer: 16.00 - 18.00 Uhr | Treffpunkt: Reitzentrum Angerle Alm | Preis: 12,00 €/Kind | Anmeldung: bis Montag 12.00 Uhr in den Tourismusbüros

DIENSTAG SCHATZSUCHE: AUF DEN SPUREN DER RÄUBER VON DEUTSCHNOFEN Meine Oma Anne war schon immer eine Abenteurerin. Ihre Leidenschaft war es geheimnisvollen Rätseln auf die Spur zu kommen. So kam ihr eines Tages zu Ohren, dass vor vielen, vielen Jahren eine Räuberbande in den Wäldern von Deutschnofen gehaust hat. Man erzählt sich, dass sie in verlassenen Korn-Mühlen ihren Unterschlupf gehabt haben. Tragischerweise ist Oma Anne auf ungeklärte Art und Weise gestorben, während sie mitten in ihren Nachforschungen war. Niemand weiß genau was damals passiert ist. Vielleicht wusste sie zu viel? Nun, habt ihr den Mut mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen und die Räuberunterschlupfe zu finden? Wer weiß was wir alles finden werden?! Dauer: 10.00 - 15.00 Uhr | Treffpunkt: Deutschnofen - Parkplatz Oberkofl Hof | Länge der Wanderung: 4-5 km | Höhenmeter im Auf- & Abstieg: 200 m | Preis: 7,00 €/Erw. - 5,00 €/Kind

GEFÜHRTE WANDERUNG AUF DEM BIENENLEHRPFAD UND BESICHTIGUNG DES BIENENLEHRSTANDES (Mai-Ende September) Am Lehrbienenstand Karneid leben insgesamt 5 Bienenvölker. Im Sommer werden jeweils dienstags Führungen in deutscher und italienischer Sprache unter der Leitung des Waldpädagogen Georg Kirchmaier angeboten. Dauer: 10.00 - 13.00 Uhr | Treffpunkt: Parkplatz Egger Moos Steinegg | Preis: 7,00 €/Erw. - 4,00 €/Kind

BESUCH AM KÄSE-BAUERNHOF (01.06.-02.08. & 01.09.-30.09.2020) Führung durch die Käserei - Erklärung, wie aus der Milch Käse wird und anschließend leckere Verkostung. Dauer: 16.00 - 18.00 Uhr | Treffpunkt: Hofkäserei Lehrner Hof Deutschnofen | Preis: 7,00 €/Erw. 5,00 €/Kind.

11


Familienprogramm Sommer 2020

MITTWOCH BAUERNHOF ERLEBEN AM PRENNERGUT HOF MIT LAMAS, ALPAKAS, PAPAGEIEN U.V.M. (24.06.-02.09.2020) Einzigartiges Erlebnis auf einem pädagogisch alternativen Bauernhof. Dauer: 15.00 - 17.00 Uhr | Treffpunkt: Prennergut Hof Welschnofen | Preis: 7,00 €/Erw. - 5,00 €/ Kind (kein Mindestalter)

BESUCH AM EIER-BAUERNHOF

(01.06.-30.09.2020) Führung durch die Ställe – Erklärung, wie die Hennen die Eier legen und die Eier in das Verkaufsregal wandern. Dauer: 15.00 - 16.30 Uhr | Treffpunkt: Badstuber Hof Deutschnofen | Preis: 7,00 €/Erw. - 5,00 €/Kind

DONNERSTAG BESUCH AM BAUERNHOF

(01.06.-30.09.2020) Führung durch die Ställe – Erklärung, wie aus dem Futter Butter wird - Die Kinder dürfen selbst buttern - inklusive einer kleinen Wanderung rund um den Hof und Verkostung. Dauer: 16.30 - 18.00 Uhr | Treffpunkt: Spörl Hof Deutschnofen | Preis: 7,00 €/Erw. - 5,00 €/Kind

ABENTEUERLICHE FACKELWANDERUNG ZUM VERSCHWUNDENEN SEE Nicht weit vom Karer See soll es eine Wiese geben, die sich je nach Jahreszeit mit Wasser füllt. Einer Sage nach hat eine Bauersfrau in der Gegend Blätter für ihr Vieh gesammelt, sie wurde dabei vom Wasser überrascht. Wer findet den verschwundenen See wieder? Mit Fackeln begeben wir uns auf die Suche nach diesem besonderen Ort und erfahren einiges über die besonderen Seen der Gegend. 1 Taschenlampe pro Familie erforderlich. Dauer: 20.00 - 22.30 Uhr | Treffpunkt: Bushaltestelle Besucherzentum Karer See | Länge der Wanderung: 2,8 km | Höhenmeter im Aufstieg: 60 m | Höhenmeter im Abstieg: 72 m Preis: 7,00 €/Erw. - 5,00 €/Kind

FREITAG STERNENWANDERUNG 03.07.-28.08.2020

Unter dem Motto „Sterne erleben – Planeten erwandern – Natur genießen“ erwartet Sie während der Sternenwanderung ein ganz besonderer Tag. Im Planetarium die Himmelskörper in 3D genauer erforschen, die Planeten und Sterne auf einer Wanderung besser kennen lernen und die Sonne durch ein Teleskop beobachten... am Ende des Tages werden Sie ein „Sternenprofi“ sein! 10:00 Uhr Vorführung Planetarium Südtirol 11:30 Uhr Fahrt zur Stern- und Sonnenwarte nach Obergummer Wanderung auf dem Planetenweg Mittagspause (evtl. beim Gasthaus Unteregger) 14:30 Uhr Führung Sonnenobservatorium

12


Tipps für Familien

Dauer: 10.00 - 16.00 Uhr | Treffpunkt: Planetarium Südtirol, Gummer | Preis Planetarium: 7,00 €/ Erw. - 4,00 €/Kind | Preis Sonnenobservatorium: 6,00 €/Erw. - 3,00 €/Kind (ohne Mittagessen) | Anmeldung: innerhalb Vortag 12 Uhr im Planetarium, Tel. +39 0471 610 020

WICHTIGE HINWEISE:

Das Kinderprogramm eignet sich für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Die Veranstaltungen werden von geschulten Begleitpersonen durchgeführt. Bei allen Programmpunkten muss das Kind von einer erwachsenen Person begleitet werden. Die Veranstaltungen beginnen pünktlich, Verspätungen können aufgrund des Programms nicht berücksichtigt werden. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen Kleidung und Ausrüstung: Wanderschuhe, Sonnenschutz, warmer Pullover, Regenschutz,

etwas zum Trinken und ein kleiner Snack oder Lunchpaket bei Ganztagsprogramm. Nicht beinhaltet sind: eventuelles Mittagessen und Konsumation auf den Hütten, Transport von der Unterkunft zum Veranstaltungsort. Anmeldungen und Infos: Die Anmeldungen können in den Informationsbüros Deutschnofen, Obereggen, Welschnofen und Steinegg oder unter +39 0471 619 500 erfolgen. Anmeldeschluss ist am Vortag der Veranstaltung innerhalb 17.00 Uhr. Bei Schlechtwetter können die Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden.

FLOHMARKT IN DEUTSCHNOFEN Flohmarkt 15.00-21.00 Uhr auf dem Dorfplatz 05.08.2020 19.08.2020 Happy Markt ab 07.00 Uhr im Dorfzentrum 14.08.2020 FLOHMARKT IN WELSCHNOFEN Flohmarkt 08.00-18.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Festplatz 27.07.2020 03.08.2020 17.08.2020 Zum Ausmalen! UNTEREGGER BAUERNHOFTAG Da colorare Jeweils freitags 10.07., 24.07., 14.08. und 28.08.2020 Ein Erlebnistag auf dem Bauernhof mit Musik, Strauben und Spiele, besonders geeignet für Familien und Kinder. Treffpunkt: Gasthaus Unteregger Obergummer | Ab 11.00 Uhr | kostenlos

13


Tipps für Familien

BAUERNHOFFÜHRUNGEN BEIM GSCHLOAR HOF Jeweils donnerstags Juni - Ende September Ein Erlebnistag auf dem Bauernhof geeignet für Familien und Kinder. Treffpunkt: Gschloar Hof Steinegg | Ab 10.00 Uhr | 7,00 €/Erw., 4,00 €/Kinder | Anmeldung: innerhalb Vortag 17 Uhr im Tourismusbüro, Tel. 0471 619 560 BAUERNBROTBACKEN NACH ALTER TRADITION Jeweils freitags 15.05., 05.06., 19.06., 03.07., 17.07., 07.08., 21.08., 04.09., 18.09. und 02.10.2020 Jeden ersten und dritten Freitag im Monat wird die alte Tradition des Brotbackens auf dem Unteregger Hof in Obergummer aufleben gelassen. Der Holzofen wird aufgeheizt und das frische Brot nach alter Tradition zubereitet. Treffpunkt: Gasthaus Unteregger Obergummer | Dauer: 11.30 - 13.30 Uhr | kostenlos RADFAHREN MIT KINDERN Als Wanderalternative können Sie die Ferienregion auch mit dem Mountainbike entdecken. Unsere Radverleihe bieten Räder für Kinder und Erwachsene und unsere Bikeguides bieten spezielle Kinder- und Familienbiketage an. Bikeschulen im Eggental: Bike School Eggental - Deutschnofen Flex Sports, Tel. +39 335 565 0226 info@flexsports.it, www.flexsports.it Bike School Eggental - Obereggen Bike Rental Siegfried, +39 328 038 1227 info@skisiegfried.it, www@skisiegfried.it Dolomites Bike Experience - Welschnofen Tel. +39 347 823 6939 info@dolomites-bike-experience.com, www.dolomites-bike-experience.eu Dolomites Krauti Bike - Welschnofen Tel. +39 0471 613 046 info@krauti.it, www.krauti.it

14


Tipps für Familien

Radverleihe: Bike Rental Siegfried, auch Kinder E-Bikes, Obereggen, Tel. +39 0471 615 800, www.skisiegfried.it Paul’s Radwerkstatt, Deutschnofen, Tel. +39 0471 616 338 oder +39 349 282 1927, www.ghost-bike.it Sport Carezza, Karersee, Tel. +39 0471 612 530, www.skiservice-carezza.com Flex Sports, auch Kinder E-Bikes, Deutschnofen, Tel. +39 335 565 0226, www.flexsports.it Bike Rent Service, Welschnofen Tel. +39 0471 613 010, www.ski-rent-service.com Sport Laurin, Welschnofen, Tel. +39 0471 613 575, www.sportlaurin.com REITEN MIT KINDERN HORSECENTER ANGERLE ALM Karersee, Tel. +39 334 693 9047 – www.angerlealm.com Reithalle REITSTALL RÖSSL HOF Welschnofen, Tel. +39 0471 613 113 – www.romantikhotelpost.com REITBETRIEB ZYPRIAN HOF Karersee, Nigerstr. 1, Tel. +39 328 636 8753 – www.zyprianhof.it LAMA- UND ALPAKASCHNUPPERN 26.06.-28.08.2020 Lamas und Alpakas zählen weltweit zu den ältesten Haustieren. Lernen Sie diese wunderbaren Kleinkamele kennen. Angeboten werden Veranstaltungen für Familien und Erwachsene: Kennenlernen der Tiere, Pflege, Übungen im Paddock, Spaziergang oder Trekking mit den Tieren. Schnupper-, Halbtages- oder Ganztagestrekking, Gruppen oder Mehrtagestouren auf Anfrage. - Schnuppertrekking freitags, für Familien und Erwachsene, von 15.00 bis 17.00 Uhr Infos: Prennergut Hof, Welschnofen, Tel. +39 348 339 9430

Zum Ausmalen! Da colorare

15


Tipps für Familien

NEU! THEMENWEG KIRCHSTEIG – DEUTSCHNOFEN Sich auf spielerische Art und Weise Wissen über Flora und Fauna, Land- und Forstwirtschaft aneignen? Auf dem neuen Erlebniswanderweg „Kirchsteig“ in Deutschnofen ist das nun möglich. Unter anderem warten eine Lauschinsel, ein Fernrohr, ein Wildtiermemory und ein Mühlrad auf Groß und Klein. • Höhenunterschied: 370 Meter • Streckenlänge: 9,7 Kilometer • Gehzeit: ca. 4 Stunden ERLEBNISREICH LATEMARIUM Im Latemarium finden Kinder und Erwachsene verschiedene Themenwege und eine spektakuläre 360° Aussichtsplattform mit atemberaubenden Fernsichten auf die umliegende Bergwelt. Besonders viel Wert wurde beim naturnahen Gesamtkonzept auf die Einbeziehung der Umwelt gelegt und dabei Eingriffe in die Natur minimiert. Das Latemarium ist von Obereggen aus bequem mit dem Sessellift Oberholz erreichbar, von wo aus die Themenwege starten. www.latemarium.com WALDHOCHSEILGARTEN Auf 1.550 Meter bietet der Hochseilgarten an der Talstation von Obereggen den adrenalinreichen Gegenpol zur Gipfelspitze. Auf insgesamt 30 Stationen, werden sportliches Interesse, spielerische Neugier, erlebnisorientiertes Lernen, Selbsterfahrung und das Ausloten von eigenen Grenzen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Tel.: Tel. +39 348 815 1666 Geöffnet von Ende Juni - Anfang September (täglich). Weiter Öffnungszeiten auf Anfrage Preise: Erwachsene ab 17,00 €, Kinder ab 12,00 €, Familien (ab 4 Personen), ab 10,00 Euro (Kinder) und ab 15,00 € (Erwachsene) Mehr Informationen unter www.eggental.com/waldhochseilgarten

Laurinio ist beim Mittagessen. Was verspeist er? LÖNDKE ARISAERCHSMKRN IEIELESEPGR MABURHGER OMPESM RSIFTE

16


Tipps für Familien

SONNE UND STERNE BEOBACHTEN Die Sternwarte in Obergummer ist die einzige Sternbeobachtungsstelle in Südtirol und wird vom Verein Amateurastronomen Max Valier geführt. Das Sonnenobservatorium öffnet ebenfalls periodisch seine Tore. Jeden Donnerstag-Abend – Sternebeobachtung in der Sternwarte (nur mit Anmeldung unter Tel. +39 0471 610 020) Führungen Sonnenobservatorium: Infos und Anmeldungen beim Planetarium Tel. +39 0471 610 020

Gewusst wie. .

Wie merke ich mir die Namen der 9 Planeten unseres Sonnensystems? Mein Merkur Vater Venus Erklärt Erde Mir Mars Jeden Jupiter Sonntag Saturn Unsere Uranus Neun Neptun Planeten Pluto

Das Planetarium Südtirol ist das einzige seiner Art in Südtirol. Im Gegensatz zur Sternwarte wird hier das Weltall mit Hilfe optischer Präzisionsinstrumente in 3D künstlich dargestellt und mit einem ausgefeilten Soundsystem begleitet. Durch die Weiten des Weltalls streifen und zukunftsweisende Themen beobachten. Wöchentliche Führungen mit Anmeldungen unter Tel. +39 0471 610 020 oder www.planetarium.bz.it

BIENE SABINE UND IHRE WELT - BIENENLEHRPFAD STEINEGG Ich bin Biene Sabine und wohne im Lehrbienenstand Karneid. Gemeinsam wollen wir „das spannende Leben einer Biene eindrucksvoll erwandern“. Der Bienenlehrpfad, der auf anschauliche Art die Bedeutsamkeit der Biene hervorhebt, kann hier inmitten der Natur mit einem großartigen Blick auf den Rosengarten und die Dolomiten erwandert und erkundet werden. Zusätzlich können Kinder und Erwachsene das spannende Leben im Wald mit vielen nützlichen Informationen zu diesem interessanten Lebensraum erfahren. Führungen von Mai bis Ende September jeweils dienstags um 10 Uhr mit Treffpunkt beim Egger Moos in Steinegg. Infos und Anmeldung im Tourismusbüro Steinegg, Tel. +39 0471 619 560 Preise Bienenlehrpfad: Erwachsene 7,00 € – Kinder 4,00 €

17


Tipps für Familien

SCHWIMMEN Genießen Sie einen Bergtag im Schwimmbad... Freischwimmbad Welschnofen Dolomitenstr. 26 | Sportzone - beheiztes Schwimmbad mit Whirlpool und Kinderbecken Tel. +39 0471 619 520 Öffnungszeiten: täglich 10.00-18.00 Uhr Freischwimmbad Steinegg Weißenbildweg 8 – Tel. +39 0471 377 031 Öffnungszeiten: Juni-August … oder am See: Der Montiggler und Kalterer See sind ca. 40 km von der Ferienregion entfernt und bieten eine gute Abwechslung im Überetsch.

Könnt Ihr Laurinio durch das Labyrinth helfen? Puoi aiutare Laurinio ad attraversare il labirinto?

18


Tipps für Familien

MINIGOLF SPIELEN In der Sportzone Deutschnofen können Groß und Klein am Minigolfplatz ihre Golfkünste mit viel Spaß auf die Probe stellen. Mehr Infos unter Tel. +39 393 819 5285 Öffnungszeiten: Mai – Oktober, täglich Preis: 5,00 €/Erwachsene und 3,00€/Kind Zum Ausmalen!

SOMMERRODELBAHN - ALPINE COASTER Da colorare An der Bergstation Predazzo können Groß und Klein die Emotion von Steilfahrten und atemberaubenden Kurven im Wald des Latemars erleben. Mehr als 900 m Kuppen, Sprünge und eine Rundfahrt um 360° auf superschnellen Schlitten mit zwei Plätzen. Mehr Infos unter Tel. +39 0462 502 929 Öffnungszeiten: 20.06.-20.09.2020 – täglich von 10.00-17.00 Uhr Preise: Erwachsene ab 5,50 € (1 Fahrt), Junioren ab 4,00 € (1 Fahrt), Kinder bis 7 Jahre gratis BESUCH IM GEOPARC BLETTERBACH - BLETTERBACH FOR KIDS Mit Kindern auf den Spuren der Saurier – Basteln mit verschiedenen Naturmaterialien wie Steine, Wasser und Erde oder die Geheimnisse der Natur entdecken können Kinder im Geoparc Bletterbach – Dolomiten UNESCO Welterbe in Aldein. Mehr Infos zum Familien- und Kinderprogramm unter www.bletterbach.info oder Tel. +39 0471 886 946 MUSEUMSWANDERUNG - MUSEUM STEINEGG Jeden Donnerstag in den Monaten Juli und August um 15 Uhr Sonderführung im Museum Steinegg mit anschließender Wanderung & Verkostung von Käse oder Krapfen. Treffpunkt: Museum Steinegg um 15 Uhr | Preis: 10,00 €/Person | Anmeldung: Tourismusbüro Steinegg, Tel. +39 0471 619 560

19


Sagen

KÖNIG LAURIN UND SEIN ROSENGARTEN In uralter Zeit herrschte im Inneren des Rosengartens der Zwergenkönig Laurin. Er besaß unermessliche Schätze, doch der größte war eine Tarnkappe, die ihn unsichtbar machen konnte. Laurins Stolz war ein wunderschöner Garten; dort blühten das ganze Jahr unzählige rote Rosen, die von einem goldenen Faden umspannt waren. Wehe dem, der es wagte, den Faden zu zerreißen und auch nur eine Rose zu pflücken! Eines Tages nun erblickte Laurin auf einer Nachbarburg eine wunderschöne Prinzessin, Simhild. Er verliebte sich und raubte sie mit Hilfe seiner Tarnkappe. Fortan lebte Simhild im Bergreich des Königs, bedient und bewacht von zierlichen Edelfräulein und Zwergenrittern. Doch Simhild blieb traurig, sie hatte Heimweh. Auf der Burg des Bruders Dietleib herrschte Trauer; auf der Suche nach der Schwester traf Dietleib den Gotenkönig Dietrich von Bern. Mit ihm machte er sich auf zum Reich des König Laurin. Dietrich staunte über die Pracht der Rosen, doch seine Begleiter zerrissen den Faden und zertrampelten die Rosen. Zornig stürmte Laurin heran und verlangte Hand und Fuß des Frevlers. Es kam zum Kampf, zunächst konnte sich Laurin mit seiner Tarnkappe schützen. Als sie ihm entrissen wurde, lag er hilflos am Boden und flehte um sein Leben. Gefesselt musste er die Sieger in sein Reich führen, wo Simhild befreit wurde. Das Ende des Zwergenreiches war gekommen. Durch einen Zauberspruch des gefesselten Königs war der Rosengarten für immer erloschen: weder der helle Tag noch die finstere Nacht sollten die Rosenpracht je wiedersehen. Nur nackte, bleiche Felsen sollten bleiben. Aber Laurin hatte vergessen, auch die Dämmerung in seinen Zauberspruch einzubeziehen. Und so kommt es, dass vor Sonnenuntergang die bleichen Berge leuchten und glühen.

20


Sagen

DIE NIXE VOM KARER SEE Am Karer See lebte einst, vor vielen Jahren, eine wunderschöne Wasserjungfrau. Eines Tages hörte der Hexenmeister von Masaré ihren Gesang und verliebte sich in die Nixe. Er setzte seine ganze Macht ein, die Wasserfee für sich zu gewinnen, doch es gelang ihm nicht. So bat der Hexenmeister die Hexe Langwerda um Hilfe. Diese gab ihm den Rat, er solle sich als Juwelenhändler verkleiden, vom Rosengarten bis zum Latemar einen Regenbogen schlagen und sich dann zum Karer See begeben, um die Jungfrau anzulocken und zu entführen. Der Hexenmeister befolgte diesen Rat, vergaß aber, sich zu verkleiden. Die Nixe bestaunte den bunten Regenbogen und die glitzernden Edelsteine, bemerkte aber schon bald den Zauberer, und tauchte sofort wieder im Karer See unter. Seitdem wurde sie nie mehr gesehen. Der Hexenmeister riss in seinem Liebeskummer den Regenbogen vom Himmel, zerschmetterte ihn und warf alle Regenbogenteile mit den Juwelen in den See. Und so schimmert der Karer See heute noch in den prächtigsten Regenbogenfarben. DIE LATEMAR PUPPEN Unweit des Karerpasses saßen eines Tages mehrere Hirtenkinder, als ein alter Mann daherkam und ihnen mitteilte, er habe sein Messer verloren. Die Kinder versicherten ihm, dass sie nichts gefunden hätten und begannen zu suchen. Inzwischen läutete man den Abendsegen. Die Kinder mussten nun daran denken, das Vieh zusammenzutreiben, und der Alte entfernte sich in die Richtung des Latemars. Während aber die Kinder mit dem Vieh auf dem Heimwege waren, bemerkten sie im Grase etwas Glänzendes; das älteste Kind, „Minega“, eilte hinzu und siehe: ein Messer mit goldenem Griff. Minega lief zum alten Mann und übergab ihm das Messer. Dieser war sehr erfreut und versprach, einen Wunsch zu erfüllen. Minega wünschte sich eine Puppe. „Gut“ sagte der Alte, „komm morgen mit den anderen Kindern, hierher und ich werde euch eine ganze Schar Puppen vorführen. Die Schönste könnt ihr euch aussuchen. Jetzt musst du nach Hause gehen, denn es dämmert bereits und die bösen Geröllhexen kommen.“ Die Kleine erschrak bei diesen Worten und eilte dann wiederum herab. Oberhalb Tamion führt der Pfad über einen Bach, und auf dem Steg stand eine fremde Frau. Minega erwiderte ihren Gruß und erzählte was geschehen war. „Oh du Glückskind“, sagte die Fremde, „der Alte, mit dem du da zu tun hast, ist ein reicher Mann, der in der Berggegend Latemar wohnt und wunderbare Schätze als sein Eigen nennt.

21


Sagen

Er hat auch Puppen, zweierlei Sorten: die einen tragen weiße, gelbe und rote Seidenkleider, die anderen aber brokatene Gewänder und goldene Kronen. Wenn er euch also morgen nur die Puppen in den Seidengewändern vorführt, so musst du dich damit nicht zufriedengeben, sondern sagen: „Puppen von Stein mit seidenen Fetzen, bleibt dort und schaut euch den Latemar an!“ Dann wird der geizige Alte auch die kostbaren Puppen holen. Nachdem die Frau so geredet hatte, wanderte sie in den Wald hinein. Am nächsten Tag kamen die Kinder auf den Latemar. Als sie den gleichen Ort erreicht hatten, hörten sie ein seltsames Geräusch: sie blickten auf und es öffnete sich ein Tor am Himmel, aus dem ein endloser Zug von Puppen hervorkam mit weißen, gelben und roten Seidenkleidern. Starr vor Verwunderung betrachteten die Kinder dieses seltsame Schauspiel. Nach einer Weile sagte Minega den Spruch auf und zugleich hörte man ein Pfeifen und Sausen. Ein Gelächter ertönte aus dem Wald und die Puppen wurden zu Stein. Noch heute kann man die färbigen, prächtigen Seidenkleider der versteinerten Puppen in der Sonne glänzen sehen.

Zum Ausmalen! Da colorare

22

Profile for eggental

Kinderzeitung Laurinio 2020  

Tipps für Urlaub mit Kindern

Kinderzeitung Laurinio 2020  

Tipps für Urlaub mit Kindern

Profile for eggental