Page 1

BOULEVARD ISSUE Nยบ 1

BOULEVARD 1

Montaje OK Portada Geneve_Maquetaciรณn 1 30/01/14 17:11 Pรกgina 1

GRAN CANARIA MAGAZINE

GENEVE COMPANY EVENTS PATEK PHILIPPE IN GRAN CANARIA ART Cร‰SAR MANRIQUE BRANDING KARL-FRIEDRICH SCHEUFFELE

GREAT GETAWAYS

GRAN CANARIA BY LAND, AIR AND SEA


Montaje OK Portada Geneve_Maquetaci贸n 1 30/01/14 17:11 P谩gina 2


Geneve_1_1_RA 30/01/14 15:46 Pรกgina 1


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Pรกgina 2


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Pรกgina 3


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Página 4

G C

EDITO WELCOME TO THE WONDERFUL WORLD OF SENSATIONS. ENJOY YOUR READ! HERZLICH WILLKOMMEN IN DIESER WUNDERBAREN WELT DER SINNE. GENIESSEN SIE DIE LEKTÜRE!

Fifty years ago, the zones of Meloneras and Maspalomas were lands used for farming and fishing. However, today everyone recognises them for having situated Gran Canaria on the international map, as tourists from all over the world surrender to the charms of this amazing island: it has great food, a better climate and a wonderful range of free-time and relaxation activities. But if tourism is the engine, the hospitality of the Canary Islanders is the fuel. This energy has helped us to evolve, to gather experience and to build a sustainable structure with heavy involvement in culture, industry and society. And precisely Boulevard magazine has been founded to be a faithful witness to this growth. The content of this magazine has two facets: first, there is a more technical part in which we examine the new lifestyle trends, especially with reports on the mastery of Patek Philippe, an article of the relationship between watches and scuba diving and an interview with the Chopard CEO, Karl Friedrich Scheufele. Secondly, we also offer an exclusive section on the top hotels, restaurants, shops and spas on Gran Canaria. We also have a prominent guest, the writer Ruth Ozeki, who tells us about her new book A Tale for the Time Being (published as El efecto del aleteo de una mariposa en Japón in Spain by Planeta). We hope that those of you with the travel bug also enjoy Boulevard, since we have made several reports on Puerto Mogán as well as the wilder side of the island to be seen by land, sea and air just for you! Cicero said it best: “My homeland is wherever I am happy”.

Vor 50 Jahren wurden die Gebiete um Meloneras und Maspalomas lediglich für die Landwirtschaft und den Fischfang genutzt. Heutzutage jedoch kennt jeder diese Orte, da sich Gran Canaria mit der Zeit als international beliebtes Reiseziel etabliert hat und Touristen aus aller Welt dem Charme dieser hinreißenden Insel erliegen: Gran Canaria wartet mit einer erstklassigen Gastronomie, einem hervorragenden Klima und einem großartigen Freizeit- und Erholungsangebot auf. Wenn der Tourismus der Motor der Insel ist, dann ist die Gastfreundschaft der Kanaren das erforderliche Benzin. Die unerschöpfliche Energie der Einwohner hat dazu beigetragen, uns weiterzuentwickeln, Erfahrungen zu sammeln und nachhaltige Strukturen in Kultur, Industrie und Gesellschaft aufzubauen. Das Magazin Boulevard ist Zeuge dieses anhaltenden Wachstums. Der Inhalt dieser Zeitschrift beschäftigt sich mit zwei Aspekten: Einerseits gibt es einen eher technischen Teil, in dem wir die neuesten Trends für einen gehobenen Lebensstil vorstellen. Besonders hervorzuheben sind die Berichte über das meisterhafte Können der Uhrenmanufaktur Patek Phillipe, ein Artikel über die Beziehung zwischen Uhrmacherkunst und Sporttauchen sowie das Interview mit Karl-Friedrich Scheufele, CEO von Chopard. Auf der anderen Seite präsentieren wir Ihnen eine exklusive Auswahl der besten Hotels, Restaurants, Boutiquen und Spas auf Gran Canaria. Ferner können wir einen besonderen Ehrengast begrüßen – die Schriftstellerin Ruth Ozeki die uns von ihrem neuen Buch Geschichte für einen Augenblick erzählt (Veröffentlichung in deutscher Sprache voraussichtlich Ende März 2014, Verlag S. Fischer). Da Boulevard auch all denjenigen etwas Interessantes bieten möchte, die von Herzen gerne reisen, haben wir mehrere Berichte zu diesem Thema erstellt: über die Altstadt von Puerto Mogán und über die wilde Seite der Insel – zu Lande, zu Wasser und aus der Luft. Wie schon Cicero sagte: „Die Heimat ist dort, wo man sich wohlfühlt.“

G E N E V E C O M PA N Y S TA F F


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Pรกgina 5


Geneve_1_1_RA 03/02/14 11:31 Página 6

G C

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

CONTENTS

10

PHILOSOPHY: GENEVE COMPANY PHILOSOPHIE: GENEVE COMPANY

14

PLACES WITH CHARM ZAUBERHAFTE ORTE

18

THEIR EYES SHINE LÄSST AUGEN STRAHLEN

20 YOUR TIME: FOR HIM

UHREN FÜR IHN

34

24 SPECIAL ONE PATEK PHILIPPE

KARL-FRIEDRICH SCHEUFELE, CO-PRESIDENT OF CHOPARD

SPECIAL ONE PATEK PHILIPPE

28 TWELVE MONTHS, TWELVE GIFTS

12 MONATE, 12 GESCHENKE

30

THEIR EYES SHINE LÄSST AUGEN STRAHLEN

32

BRANDING: CHOPARD BRANDING: CHOPARD

34

INTERVIEW: KARL-FRIEDRICH SCHEUFELE INTERVIEW: KARL-FRIEDRICH SCHEUFELE

36 BEAUTY & WELLBEING

SCHÖNHEIT & WELLNESS

REPORT: TAG HEUER CARRERA 38 REPORTAGE: TAG HEUER CARRERA CLOSE-UP 40 IM FOKUS 44 REPORT: BREITLING

REPORTAGE: BREITLING

46 GENEVE COMPANY EVENTS

GENEVE COMPANY EVENTS

48 REPORT: PATEK PHILIPPE REPORTAGE: PATEK PHILIPPE 50 YOUR TIME: FOR HIM UHREN FÜR IHN 54 A STROLL AROUND GRAN CANARIA

GRAN CANARIA ENTDECKEN

58 YOUR TIME: FOR HER

UHREN FÜR SIE

60 INTERVIEW: RUTH OZEKI

INTERVIEW: RUTH OZEKI

64 AWAKEN THE SENSES

EIN FEST FÜR DIE SINNE

* * * * * * * * * * 66

ART: CÉSAR MANRIQUE KUNST: CÉSAR MANRIQUE

68

YOUR TIME: FOR HER UHREN FÜR SIE

72

BUSINESS CLASS BUSINESS CLASS

74

PASSION FOR TIME CHRONOPASSION

78

MOTOR: BENTLEY CONTINENTAL GT V8S MOTORWELT: BENTLEY CONTINENTAL GT V8  S

82

YOUR TIME: FOR HIM UHREN FÜR IHN

84

FROM THE INSIDE: MERCEDES CANOS INTERVIEW MIT MERCEDES CANOS

88

YOUR TIME: FOR HIM UHREN FÜR IHN

90

BELLA MARE BELLA MARE

92

GREAT GETAWAYS UNVERGESSLICHE AUSFLÜGE

92

38


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Pรกgina 7


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Pรกgina 8


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Pรกgina 9


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Página 10

G C

GENEVE COMPANY MODERN AND UNIQUE CONCEPT STORES “COURAGE IS NEEDED TO UNDERTAKE A LARGE PROJECT. PERSEVERANCE IS NEEDED TO END A LARGE PROJECT.” GENEVE HAS USED THE TWO ADJECTIVES IN THIS ANONYMOUS QUOTE TO GUIDE ITS JOURNEY AS A WATCH AND JEWELLERY SHOP IN THE MORE THAN 30 YEARS THAT IT HAS BEEN ESTABLISHED IN THE SOUTH OF GRAN CANARIA. „WER EIN GROSSES PROJEKT STARTET, DER BRAUCHT VIEL MUT. WER EIN GROSSES PROJEKT ZU ENDE BRINGEN WILL, DER BRAUCHT BEHARRLICHKEIT.“ DIE BEIDEN BEGRIFFE DIESES ANONYMEN ZITATS HABEN DIE LAUFBAHN DES UNTERNEHMENS GENEVE GEPRÄGT, DAS SEIT ÜBER 30 JAHREN ALS UHREN- UND JUWELIERGESCHÄFT IM SÜDEN VON GRAN CANARIA ANSÄSSIG IST.

I

ts efforts and its warm relations with the top Swiss watch firms have created a community of visitors/clients that are loyal to the company, who emphasise their “charming” customer service and the refined style of the boutiques. Geneve is a family-owned company whose main mission is to offer outstanding service to its customers, as well as to provide them with all the comforts they need to offer the top personalised service and a memorable experience. Its team is made up of staff that began with and has remained with the company throughout these 30 years, making them the companyʼs most important resource.

D

ank der hervorragenden Arbeit, des großen Engagements und der guten Beziehungen zu den besten Schweizer Uhrenmanufakturen entwickelte sich mit der Zeit ein fester Stamm an Kunden und Besuchern, die insbesondere die charmante und aufmerksame Kundenbetreuung und den eleganten Stil der Läden loben. Geneve ist ein Familienbetrieb, der es sich zur Hauptaufgabe gemacht hat, seinen Kunden einen hervorragenden individuellen Service und alle möglichen Annehmlichkeiten zu bieten, um ein unvergessliches Einkaufserlebnis zu garantieren. Das Team besteht auch heute noch aus dem Personal, das vor über 30 Jahren angefangen hat, und ist damit der wichtigste Grundpfeiler des Unternehmens.

** As a small opening, the display case and interiors of the shop located at Boulevard Faro. Vordergrund und kleines Bild: Schaufenster und Innenraum des Ladens am Boulevard Faro.


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Página 11

GENEVE PHILOSOPHY

** Boulevard Faro

** Oasis **

GENEVE COMPANY

Above, the warmth of wood features in the interior of the shop at Boulevard Faro. Below, the Chopard corner at the space in the Oasis Shopping Center. Oben: Die Wärme des Holzes beherrscht das Innere des Ladens am Boulevard Faro. Unten: ChopardVerkaufsfläche im Einkaufszentrum Oasis.

In its work, the team specialising in watches and jewellery applies the principles of trust, honesty, respect, integrity and commitment. In its bid for constant improvement, every year they participate in several training courses taught at the manufactures of each brand, as well as in lifelong training courses and courses to update their knowledge on how the new models each year work. In this way, Geneve has managed to earn the trust not only of those who visit its boutiques but also of the brands, who view Geneve as the perfect showcase for displaying their most prestigious pieces and new items year after year. In response to the trust deposited in it, in 2013 Geneve has updated and renovated the majority of its locations, adapting them to the new trends and demands of an increasingly discerning audience. Furthermore, firms like Patek Philippe and Chopard have supported Geneve by installing personalised spaces and exclusive corners, which fit in perfectly in the modern yet welcoming design of its shops. The prestigious firm Patek Philippe has chosen the watch shop located at Boulevard Faro to open its first corner on the Canary Islands. There, visitors can enjoy classically designed pieces meant to be handed down from generation to generation and created with state-of-the-art technology. This corner features many of the new items unveiled at Baseworld 2013, the International Watch and Jewellery Fair. In this way, Patek Philippe is recognising the quality of this shop,

Das auf Uhren und hochwertigen Schmuck spezialisierte Team setzt bei seiner Arbeit auf Vertrauen, Ehrlichkeit, Respekt, Integrität und engagierten Einsatz. Im Streben nach kontinuierlicher Verbesserung nehmen die Angestellten Jahr für Jahr an Schulungen teil, die in den Manufakturen der einzelnen Marken veranstaltet werden. Außerdem absolvieren sie Weiterbildungskurse, um stets über die neuesten Kenntnisse im Hinblick auf die Funktionsweise der angebotenen Modelle zu verfügen. Auf diese Art und Weise hat Geneve das Vertrauen sowohl der Ladenbesucher als auch der Marken gewinnen können, die in Geneve ein erstklassiges Schaufenster sehen, um ihre bedeutendsten Stücke und ihre jährlichen Neuheiten zu präsentieren. Als Antwort auf das in Geneve gesetzte Vertrauen hat das Unternehmen 2013 die meisten seiner Einrichtungen renoviert und zahlreiche Verbesserungen umgesetzt, um die Läden an die neuesten Trends und die Anforderungen eines immer anspruchsvolleren Publikums anzupassen. Firmen wie Patek Philippe oder Chopard haben Geneve dabei unterstützt, individuelle Ecken und exklusive Verkaufsflächen einzurichten, die perfekt in das moderne und gleichzeitig einladende Design der Läden eingebunden sind. Die renommierte Uhrenmanufaktur Patek Philippe hat das Uhrengeschäft am Boulevard Faro ausgewählt, um dort die erste exklusive Verkaufsfläche auf den Kanarischen Inseln zu eröffnen. Hier können die Besucher Modelle in klassischem 11


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Página 12

which was recently remodelled and now features a design befitting the most international jewellery shops. In turn, Chopard has placed its trust in the shop located in the Oasis Shopping Center to open a corner specialising in jewellery, watches and accessories, such as bags and glasses. In this space, clients can learn about the brandʼs different collections in a more personalised, exclusive and relaxed way. They can also immerse themselves in the philosophy and fascinating world of Chopard, see the most emblematic models from each collection and learn more about the brandʼs product line. Geneve has concluded its renovation by moving its boutique in the Varadero Shopping Center to space 101B in the same centre. In this way, it has expanded its display space to offer each brand more space and expand the stock of pieces from the brands that have authorised Geneve as an official distributor, including Omega, Breitling, IWC Schaffhausen, Panerai, Jaeger- LeCoultre, Audemars Piguet, Marco Bicego and Carrera y Carrera, among many others. The new technologies and increasingly international, varied tourism have enabled Geneve to gain even solider ground beyond the islands and outside of Spain. A visit to any Geneve establishment will leave visitors with a pleasant sense of familiarity, exclusively and connoisseurship.

Design erwerben, die unter Einsatz der neusten Technologie entwickelt und von Generation zu Generation weitergegeben werden. In dem Verkaufsbereich sind auch zahlreiche Neuheiten zu finden, die auf der Baselworld 2013, der Weltmesse für Uhren und Schmuck, vorgestellt wurden. Damit erkennt Patek Philippe die besondere Qualität dieses vor kurzem renovierten Ladens an, der mit den besten internationalen Schmuckgeschäften mithalten kann. Chopard seinerseits hat auf den Laden im Einkaufszentrum Oasis, Lokal, gesetzt, um dort eine exklusive Verkaufsfläche für Schmuck, Uhren und Accessoires wie Taschen und Brillen zu eröffnen. In diesem Bereich können die Kunden die verschiedenen Kollektionen der Marke auf persönlichere, exklusivere und entspanntere Weise kennen lernen und in die faszinierende Welt von Chopard eintauchen, um die gefeierten Modelle der einzelnen Produktlinien zu bewundern. Den Abschluss der Renovierungsmaßnahmen im Hause Geneve bildete der Umzug innerhalb des Einkaufszentrums Varadero in das Ladenlokal 101 B. Dank der vergrößerten Ausstellungsfläche steht jeder Marke nun mehr Raum zur Verfügung. Außerdem können mehr Exemplare der Firmen, die Geneve als offiziellen Vertriebspartner gewählt haben (wie u. a. Omega, Breitling, IWC Schaffhausen, Panerai, Jaeger-LeCoultre, Audemars Piguet, Marco Bicego oder Carrera y Carrera) bereitgehalten werden. Die neuen Technologien und ein internationaler immer weiter verzweigter Tourismus haben es ermöglicht, dass Geneve immer stärker auch außerhalb der Insel und außerhalb von Spanien tätig ist. Der Besuch der Läden von Geneve hinterlässt bei jedem Kunden ein angenehmes Gefühl der Vertrautheit, eines exklusiven Ambientes und einfach guter Arbeit.

** On this page, the interior and facade of the boutique that Geneve Company has in the Varadero Shopping Center. Diese Seite: Innenraum und Fassade des Ladens im Einkaufszentrum Varadero.


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Pรกgina 13


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:32 Página 14

G C

SHERATON SALOBRE GOLF RESORT & SPA

A

t first glance, what draws your attention to the Sheraton Salobre Golf Resort & Spa is its privileged location, with views of the sea and the islandʼs mountains. Its contemporary architecture, which is skilfully integrated into the landscape, along with its warm, elegant decor, help the interiors and exteriors merge into a single space brimming with light and contrasts. The stepped terraces with scenic views make up a host of lookout points and tiny spots which encourage guests to enjoy their vacation at their own pace, with one foot in the water and their sights set on the imposing peak of Teide mountain. The hotel has several swimming pools on different levels, 313 rooms featuring timeless design and a broad range of dining options. In this case, the most prominent is the Perenquén Restaurant, whose menu, studded with creative Mediterranean cuisine, and wine list are on the lips of all visitors to the island. Likewise, sports lovers can enjoy the facilities at the Salobre Golf Course, which has a total of 36 holes. And after a good round, itʼs time to relax in the Aloe Spa, a space measuring 1,500 m2 with both outdoor zones and indoor zones that include swimming pools, waterfalls, bubble beds, steam bath, sauna, bi-tone shower and more. A true luxury! Urb. Salobre Golf, Maspalomas (Gran Canaria) Tel.: +34 928 943 000 www.sheratonsalobre.com

D

as Sheraton Salobre Golf Resort & Spa besticht bereits auf den ersten Blick durch seine einmalige Lage mit Blick auf das Meer und die Berge der Insel. Die geschickt in die Landschaft eingebettete Architektur und die gemütliche, elegante Innenausstattung sorgen dafür, dass Innen und Außen in einem Ambiente voller Licht und Kontraste verschmelzen. Die auf unterschiedlichen Ebenen befindlichen Terrassen warten mit herrlichen Panoramablicken auf und bilden Aussichtspunkte und einladende Ecken, damit die Gäste ihren Aufenthalt ganz nach ihren Wünschen genießen können – mit einem Fuß im Wasser und einem atemberaubenden Blick auf den beeindruckenden Gipfel des Teide. Das Hotel verfügt über diverse Swimmingpools auf verschiedenen Ebenen, 313 Zimmer in zeitlosem Design und ein breit gefächertes kulinarisches Angebot. Besonders hervorzuheben ist das Restaurant Camaleón, dessen kreative mediterrane Küche und erlesener Weinkeller auf der gesamten Insel in aller Munde sind. Sportfans können sich auf der 36-Loch-Anlage des Golfplatzes Salobre vergnügen und nach einer spannenden Partie im 1500 m2 großen Aloe Spa entspannen, das Außenschwimmbecken, klimatisierte Pools, Wasserfälle, Sprudelliegen, Dampfbad, Sauna, Wechselduschen usw. umfasst… ein absoluter Luxus!

** To open, picture of the spectacular outdoor swimming pool. Inset, a close-up of one of the rooms. Im Vordergrund: Spektakulärer Swimmingpool. Kleines Bild: Detailansicht eines Zimmers.


Geneve_1_1_RA 03/02/14 11:32 Página 15

**

PLACES WITH CHARM · ·HOTELS

Inside square and back façade of the church, which serves as a reception. Platz und hintere Fassade der Kirche, die als Rezeption dient.

**

**

The hotelʼs reception desk. Rezeption.

Lopesan Villa del Conde resort & Thalasso Located in the coastal area of Meloneras, its construction reflects the most characteristic features of traditional architecture on the Canary Islands, with a central square, a neoclassical church with a spectacular reception area and rooms strategically laid out throughout the entire complex in the guise of elegant villas. It is the ideal place for enjoying a lengthy stay, since both the size of the resort and the hotelʼs extensive range of services is impressive. The standard rooms measure an average of 40 m2. The decor, the spacious layout of the furniture and the variety of technological devices are the main attractions. And of course, this is not the only kind of accommodation offered by the Lopesan Villa del Conde. If what you are truly looking for is exclusivity, you can choose the royal suite, a spectacular area measuring 240 m2 that has an eternity terrace and delightful views of the sea. However, one of the hotelʼs strongest points is its impressive centrally-located Corallium Thalasso Villa del Conde, a wonderful oasis of wellbeing that has a full thalassotherapy circuit, in addition to other relaxation and beauty treatments which are administered in spacious rooms. Die Bauweise des im Feriengebiet Meloneras gelegenen Resorts weist die typischen Merkmale der traditionellen kanarischen Architektur auf – mit einem zentralen Platz, einer neoklassizistischen Kirche mit einem einzigartigen Rezeptionsbereich sowie mit Zimmern, die im Villenstil über die gesamte Anlage verteilt sind. Das Hotel bietet sich aufgrund seiner Größe und der vielfältigen Dienstleistungen und Freizeitangebote für einen längeren Aufenthalt an. Die hellen Standardzimmer sind 40 m2 groß und bestechen durch ihre Gestaltung, ihr Mobiliar und ihre hervorragende technische Ausstattung. Selbstverständlich gibt es im Lopesan Villa del Conde Resort noch weitere Zimmerkategorien: Wer sich eine besonders exklusive Unterkunft wünscht, der kann die 240 m2 große Suite Real buchen, die mit einer riesigen Terrasse und einem atemberaubenden Meerblick aufwartet. Einer der wichtigsten Anziehungspunkte des Resorts ist zweifellos das Thalassotherapiezentrum Corallium Thalasso Villa del Conde, eine herrliche Wellness-Oase, die ein umfassendes Thalassotherapie-Programm sowie zahlreiche weitere Entspannungs- und Schönheitsbehandlungen in großzügigen Kabinen anbietet. c/ Mar Mediterráneo, 7. Meloneras. (Gran Canaria) Tel.: +34 928 563 200 www.lopesan.com/Villa-del-Conde

Seaside Grand Hotel Residencia GL This is the first hotel on Gran Canaria which boasts the 5-star grand luxury category, and the only one on the entire island that is a member of ʻThe Leading Hotelsʼ. The Seaside Grand Hotel Residencia GL, which is located on a millennia-old oasis of palm trees and boasts privileged views of the dunes of Maspalomas, has earned these distinctions thanks to its hospitality, a rule of the house that has been elevated to its utmost expression. The range of accommodation is made up of a total of 94 rooms scattered about in picturesque colonial-style villas that feature the seductive design of the celebrated architect Alberto Pina and are clustered around the swimming pool and a precious tropical garden. All the rooms, from the simplest rooms to the suites, stand out for their spaciousness, comfort and intimate layout. Of course, you cannot miss the hotelʼs SPA and WELLNESS area, which was remodelled just last year. It has a saltwater pool heated to 30º C, a steam sauna, a salt cave, an ice fountain and a sensations shower. What is more, it also has seven elegantly decorated treatment rooms which are ready and waiting to pamper your mind and body. Dies ist das erste Hotel Gran Canarias, das zur Kategorie „5 Sterne Gran Lujo“ (entspricht 5 Sterne superior) zählt, und das einzige Hotel auf der Insel, das zur erlesenen Gruppe The Leading Hotels of the World, gehört. Das Seaside Grand Hotel Residencia GL, das inmitten eines tausendjährigen Palmenhains gelegen ist und mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Dünen von Maspalomas aufwartet, hat diese Auszeichnung aufgrund des erstklassigen Gästeservice erhalten, dem sich das Resort verschrieben hat. Die 94 Zimmer der Anlage verteilen sich auf malerische Villen im Kolonialstil, die rund um den Swimmingpool und die herrliche Gartenanlage gruppiert sind. Für die Gestaltung zeichnet der renommierte Architekt Alberto Pina verantwortlich. Alle Zimmer, von den einfachsten Zimmerkategorien bis hin zu den Suiten, zeichnen sich durch ihre Größe, ihren Komfort und ihre Lage aus, die Privatsphäre garantiert. Nicht zu vergessen ist natürlich auch der im letzten Jahr renovierte Spa- und Wellnessbereich mit Salzwasser-Swimmingpool, Dampfbad, Salzhöhle, Eisbrunnen und Wellnessdusche sowie sieben elegant eingerichteten Behandlungsräumen, in denen die Gäste Körper und Geist entspannen können. Avda. del Oasis, 32. Maspalomas. (Gran Canaria) Tel.: +34 928 723 100 www.grand-hotel-residencia.es

**

The villas surround the hotelʼs wonderful swimming pool. A spectacular combination! Die Villen umgeben die herrliche Poolanlage des Hotels. Eine eindrucksvolle Kombination! 15


Geneve_1_1_RA 03/02/14 11:37 Página 16

**

A relaxing massage. Eine entspannende Massage.

Lopesan Villa del Conde Resort & Thalasso Located under Boulevard El Faro right on the Meloneras coast, this thalassotherapy, wellness and beauty centre clearly focuses on the reparative powers of water. Its owners have designed a two-hour circuit called the Thalasso Experience which aims to improve muscular functioning and provide vascular gymnastics that are beneficial to the entire body. It begins with a revitalising massage in the large Vitality Pool filled with sea water and then continues with a selection of massages and facial or body treatments or aromatherapy. What is more, the hotel also has a wide range of body treatments whose goal is simply to revitalise the skin and leave it looking fresh and renewed. Unweit des Boulevards El Faro, direkt an der Küste im Feriengebiet Meloneras, liegt das Zentrum für Thalassotherapie, Wellness und Schönheit, das auf die heilende Kraft des Wassers setzt. Das Team hat ein zweistündiges ThalassotherapieProgramm mit dem Namen Thalasso Experience zusammengestellt, das die Muskelfunktionen verbessert, die Gefäße kräftigt und dem ganzen Körper gut tut. Das Programm beginnt mit einer belebenden Massage im großen Vitality Salzwasser-Pool, an die sich mehrere Massagen sowie Gesichts-, Körper- oder Aromatherapiebehandlungen anschließen. Außerdem wartet das Hotel mit einer Vielzahl an Schönheitsbehandlungen auf, die die Haut revitalisieren und erneuern. c/ Mar Mediterráneo, 7. Meloneras. (Gran Canaria) Tel.: +34 928 563 200 www.lopesan.com/Villa-del-Conde

PLACES WITH CHARM · SPAS

Seaside Hotel Palm Beach This is the only hotel on the Canary Islands that is a member of the prestigious Design Hotels association, which encompasses hotels with a keen aesthetic sensibility and outstanding hospitality. The Seaside Hotel Palm Beach is located in a millennia-old oasis of palm trees near the nature preserve, just a few kilometres from Maspalomas beach and its dunes. It has a spacious spa area that is fully prepared to offer everyone comprehensive health, beauty and wellbeing services. It does so via a wide range of massages and body applications, such as aromatherapy, Rassoul clay baths and thalassotherapy, as well as more alternative ways such as thymus therapy (the thymus is the gland that regulates and controls that maturity of all T-lymphocytes) and serum therapy. Dies ist das einzige Hotel der gesamten Kanarischen Inseln, das der renommierten Vereinigung Design Hotels angehört, die Einrichtungen mit einem besonderen Gefühl für Ästhetik, Design und Gastfreundschaft umfasst. Das Seaside Hotel Palm Beach liegt inmitten einer Oase von Tausenden von Palmen am Rande eines Naturschutzgebiets und in nur wenigen Kilometern Entfernung vom Strand und den Dünen von Maspalomas. Es verfügt über ein umfassendes Spa mit einem breit gefächerten Angebot an Anwendungen für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden. Gebucht werden können zahlreiche Massagen und Körperbehandlungen, Aromatherapie, Rasul-Heilschlammbäder und Thalassotherapie sowie alternative Angebote wie Thymustherapie (die Thymusdrüse steuert die Reifung der T-Lymphozyten) und Infusionstherapie. Avda. del oasis, s/n. Maspalomas, Las Palmas. Tel.: 928 72 10 32 www.hotel-palm-beach.es

Roca Negra Opened in early 2010 and built into the volcanic rock in the fishing village of Agaete, this hotel perches atop and looks out over the cliffs on the northern coast of Gran Canaria. It also boasts ocean views, the privacy of its spacious rooms (some with a private garden and direct access to the swimming pool) and, of course, its Ossidiana wellness centre. The wellness centre has a bubble pool, a Turkish bath, a Roman bath, water beds and even an exclusive room for couples with a double Jacuzzi and colour therapy. And if you dare, you can also sign up for the body-mind treatment + Reiki, whose 75 minutes combines techniques like chakra balancing using semiprecious stones, chakra cleansing using a quartz pendulum, kinesiology, aromatherapy and massages.  Das Anfang 2010 eröffnete Hotel ist in das Vulkangestein des Fischerdorfs Agaete eingebettet und erhebt sich über der Felsenküste im Norden Gran Canarias. Besonders erwähnenswert sind der Meerblick, die Gemütlichkeit der geräumigen Zimmer, die zum Teil über einen privaten Garten und direkten Zugang zum Pool verfügen, und natürlich das Wellness-Center Ossidiana. Das Spa lockt mit Whirlpool, Dampfbad, einer römischen Therme, Sprudelliegen und einem exklusiven Raum für Paare (mit Doppel-Jacuzzi und Farbtherapie). Wer möchte, kann die 75-minütige Behandlung für Körper und Geist + Reiki buchen, die Techniken mit Halbedelsteinen zur Harmonisierung der Chakren, eine Chakra-Reinigung mit Quarzpendel sowie Kinesiologie, Aromatherapie und Massagen umfasst. Avenida Alfredo Kraus, 42. Agaete, Las Palmas. Tel.: 928 89 80 09 www.hotelrocanegragrancanaria.com


Geneve_1_1_RA 03/02/14 11:37 Página 17

PLACES WITH CHARM · RESTAURANTS

La Aquarela Located right on the sea in Patalavaca, this lovely restaurant was opened more than 20 years ago with the intention of offering painstakingly crafted cuisine in a privileged setting. After many years of hard work and an outstanding eputation, La Aquarela is now taking a permanent leap forward in quality with the arrival of its new owner: Gregorio Fernández. Thanks to his capacity for innovation, the restaurant is becoming a true benchmark. It offers a Gourmet Menu with an impressive selection of appetisers, main courses and desserts, including fresh scallops marinated in cilantro and venison loin cooked in red wine. The restaurant also features a bar fronting its huge wine cellar. Dieses herrliche, direkt am Meer gelegene Restaurant in Patalavaca wurde vor über 20 Jahren mit dem Ziel ins Leben gerufen, in einem ganz besonderen Ambiente mit einer erlesenen Küche aufzuwarten. Nach vielen Jahren harter Arbeit und einem bereits tadellosen Ruf übernahm der neue Eigentümer Gregorio Fernández La Aquarela und tat somit den letzten Schritt in Richtung allerbester Qualität. Dank innovativer Ideen wurde das Restaurant zu einem weithin bekannten Bezugspunkt. Das angebotene Gourmet-Menü umfasst zahlreiche Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts, wobei insbesondere die frischen Jakobsmuscheln mit Koriander oder das Hirschfilet in Rotwein hervorzuheben sind. Das Lokal verfügt außerdem über eine Bar und wartet mit einer großartigen Weinauswahl auf. Apartamentos Aquamarina Barranco de la Verga, 35120 Patalavaca (Gran Canaria) Tel.: 928 735 891 www.restaurantelaaquarela.com

El Churrasco Meloneras The expertise of Mario Gil, the owner, and mastery of his grillers have managed to create the best Argentine grill in Las Palmas de Gran Canaria. Here the grill is used as a precision instrument to extract all the flavour and achieve exquisite tastes. The grills are imported directly from Argentina. At El Churrasco, you can appreciate the grillerʼs work as they work exposed to the public eye. The restaurant is a benchmark because of its fine service and versatility, but more than anything else because it offers meat from the outstanding Aberdeen Angus breed. The meat from this premium cattle breed originally from Scotland and later spread to livestock countries like Argentina comes here with all its flavour, tenderness and juiciness. Die Fachkenntnisse des Eigentümers Mario Gil und das Können seiner Grillmeister haben das beste argentinische Grillrestaurant von Las Palmas de Gran Canaria hervorgebracht. Hier wird der Grill wie ein Präzisionsinstrument eingesetzt, um den ganzen Geschmack und spektakuläre Aromen aus dem Fleisch zu gewinnen. Die Holzkohle wird direkt aus Argentinien geliefert, und die Gäste des El Churrasco können die Arbeit des Grillmeisters mit eigenen Augen bestaunen. Das Restaurant ist nicht nur für seinen hervorragenden Service und seine vielfältigen Speisen bekannt, sondern insbesondere für die erlesene Qualität des angebotenen Aberdeen-Angus-Fleisches. Das Fleisch dieser ursprünglich aus Schottland stammenden Rinderrasse, die mittlerweile in Viehzuchtländern wie Argentinien weit verbreitet ist, begeistert die Gäste mit seiner Saftigkeit und Zartheit. Área Comercial El Faro c/ Mar Mediterráneo s/n. Las Palmas de Gran Canaria Tel.: +34 928 148 883 www.elchurrascorestaurante.com

Las Rías Meloneras Las Rías Meloneras restaurant is located in the Boulevard Faro shopping centre near the Hotel Lopesan Costa Meloneras. Managed by the Caimari brothers, it is the newest branch of the restaurant Rías Bajas, which has been offering an appealing menu in a select setting in Playa del Inglés for over 20 years. The name of the restaurant says it all: Galician cuisine is the pivotal point of the dishes in a restaurant that is proud of the quality of its raw materials, all of which come from the Cantabrian Sea, meaning that it features fish, seafood and rice dishes which can be accompanied by a fine selection of wines from both Spain and abroad. Las Rías Meloneras has a friendly team of professionals and an outstandingly welcoming atmosphere. Das Restaurant Las Rías Meloneras befindet sich im Einkaufszentrum Boulevard Faro neben dem Hotel Lopesan Costa Meloneras. Es wird von den Brüdern Caimari geleitet und ist der jüngste „Ableger“ des Restaurants Rías Bajas in Playa del Inglés, das seit über 20 Jahren mit köstlichen Gerichten und einem gehobenen Ambiente lockt. Der Name des Restaurants („Rías“ bezeichnet die galicischen Meeresbuchten) verrät bereits, dass sich hier alles um die galicische Küche dreht. Das Lokal ist stolz auf seine erstklassigen natürlichen Produkte aus dem Golf von Biskaya. Die Speisekarte besticht insbesondere durch Fisch, Meeresfrüchte und Reisgerichte, zu denen die besten spanischen und internationalen Weine gereicht werden. Las Rías Meloneras wartet mit einem hoch qualifizierten, äußerst freundlichen Service und komfortablen Gasträumen auf. Centro Comercial Boulevard el Faro, 21. MELONERAS, Gran Canaria Tel.: +34 928 14 00 62 www.lasrias-meloneras.com

17


Geneve_1_1_RA 03/02/14 11:37 Página 18

BICEGO ** MARCO AFRICA

**

Inspired by tribal jewellery and the rolling dunes of the Sahara, this collection plays with different-sized golden spheres that have been hand-engraved one by one. In this case, yellow gold is the star. Diese Kollektion, die vom afrikanischen Stammesschmuck und den sanften Dünen der Sahara inspiriert wurde, spielt mit von Hand gravierten goldenen Kugeln in unterschiedlichen Größen. Im diesen Fall spielt Gelbgold die absolute Hauptrolle.

CARRERA Y CARRERA JAZMÍN The jasmine blossom, admired for millennia in many cultures for its evocative and sensual fragrance, has been the source of inspiration for this line. The pendant is made of yellow gold and has a precious mother-of-pearl detail. Die Jasminblüte, die wegen ihres atemberaubenden, sinnlichen Duftes seit Jahrtausenden eine bedeutende Rolle in vielen Kulturen spielt, diente als Inspiration für diese Kollektion. Der Anhänger aus Gelbgold besticht durch ein wunderschönes Perlmuttelement.

LYNGGAARD ** OLESWEET SPOT What a beautiful declaration of love Ole Lynggaard offers us! It is a purple leather bracelet with two hearts made of white gold and diamonds. Eine hinreißende Liebeserklärung des Designers Ole Lynggaard! Ein purpurnes Lederarmband mit zwei Herz-Charms aus Weißgold und Diamanten.

PANDORA ** EDITORIAL The Baroque style has come as another star trend this season. Following this aesthetic, the Danish firm presents this spectacular play of openwork gold rings with diamonds. Hier zeigt sich der Barock-Stil als weiterer Trend dieser Saison. Der dänische Schmuckhersteller Pandora präsentiert dieses spektakuläre Set aus Goldringen mit Diamanten.


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:33 Página 19

THEIR EYES SHINE

** GUCCI · BAMBOO

Gucci begann mit der Verwendung von Bambus als innovative Antwort auf den durch den Zweiten Weltkrieg verursachten Rohstoffmangel. Was in jener Zeit eine Notwendigkeit war, ist nun eine Quelle der Inspiration. Alle Stücke in Weißgold mit Diamanten.

Gucci began to use bamboo as a way to deal with the shortage of raw materials during World War II. What at that time was a necessity is now a source of inspiration. All the pieces come in white gold with diamonds.

OLE LYNGGAARD **SWEET & DEW DOPS This bracelet fits the wrist perfectly since it is made of soft silk cord. It features the brandʼs celebrated dew drops. Der Armreif aus einem weichen Seidenseil passt sich perfekt an das Handgelenk an und ist mit den gefeierten dew drops (Tautropfen) versehen.

**

CERVERA JEWELS · TIARA This ring is truly the firmʼs jewel in the crown. It beautifully contrasts its inlaid yellow diamonds, the colour of the Mediterranean and of happiness, with its black diamonds, echoing the colour of the sand on Hierro Island. Dieser Ring gehört zu den Kronjuwelen der Marke. Er bezaubert durch den Kontrast der eingefassten Diamanten in Gelb, der Farbe des sonnigen Mittelmeerraums und des Glücks, und in Schwarz, ganz wie der Sand auf der Insel El Hierro.

**

CARRERA Y CARRERA MÚSICA Melody, harmony and rhythm intermingle in this new collection, which has several lines. In this case, the “Concierto” series features sculptural pieces that are reminiscent of musical notes crafted in white gold, diamonds and onyx. Melodie, Harmonie und Rhythmus verschmelzen in dieser neuen Kollektion, die mehrere Linien umfasst. Die Serie „Concierto“ wartet mit plastischen Schmuckstücken aus Weißgold, Diamanten und Onyx auf, die an Musiknoten erinnern. 19


Geneve_1_1_RA 03/02/14 11:51 Página 20

YOUR TIME · FOR HIM

Magic wind **

PANERAI LUMINOR MARINA 8 DAYS It has a handwound mechanical movement (21,600 v/h) wholly manufactured in-house. Thanks to its two barrels, it has eight days of reserve power. The case is made of rose gold and measures 44 mm. It displays the hours, minutes and seconds. Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug (21.600 Schwingungen/Stunde) aus vollständiger Eigenfertigung. Dank ihrer zwei Federhäuser wartet die Uhr mit einer Gangreserve von 8 Tagen auf. Rotgold-Gehäuse mit 44 mm Durchmesser. Anzeige von Stunden, Minuten und Sekunden.

**

IWC PORTOFINO HAND WOUND 8 DAYS This comes with a mechanical movement (Breguet balance spring), a small second hand with a stopping device, a date indicator and a display of reserve power. The case is made of 18-carat red gold and the dial is silver with Roman numerals. Mechanisches Uhrwerk mit Breguet-Spirale. Kleiner Sekundenzeiger mit Stoppvorrichtung, Datumsanzeige und Gangreserve. Gehäuse aus 18-Karat-Rotgold. Versilbertes Zifferblatt mit römischen Ziffern.

**

OMEGA SEAMASTER AQUA TERRA > 15’000 GAUSS This watch comes equipped with the new calibre OMEGA 8505 Co-Axial, a mechanical movement that can withstand magnetic fields higher than 1.5 teslas (15,000 gauss). Its case measures 41.5 mm and it is available with a steel bracelet or brown leather strap. Das Herzstück der Uhr ist OMEGAs Co-Axial Kaliber 8505, das gegenüber magnetischen Feldern von über 1,5 Tesla (15.000 Gauß) unempfindlich ist. Der Co-Axial Chronometer Seamaster Aqua Terra > 15.000 Gauß verfügt über ein 41,5 mm großes Edelstahlgehäuse mit einem dazu passenden Metallarmband oder einem braunen Lederarmband.

**

CERTINA · DS LIMITED EDITION Some traditional features of its design coexist with the most modern aesthetic details such as the PVD rose gold cladding and the transparent back. It has a hand-wound mechanical movement and is crafted in a limited edition of 5,000 watches. Dieses Modell verbindet traditionelle Designmerkmale mit modernsten ästhetischen Details, wie z. B. einer PVD-Beschichtung für die Elemente aus Roségold und einem transparenten Gehäuseboden. Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug. Limitierte Auflage von 5.000 Exemplaren.


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:33 Pรกgina 21


Geneve_1_1_RA 30/01/14 10:33 Página 22

**

PANERAI RADIOMIR COMPOSITE BLACK SEAL 3 DAYS AUTOMATIC Both the case (45 mm) and the bezel and buckle are made of Panerai Composite, an ultra-sturdy material made of aluminium and ceramic. It has automatic movement. Gehäuse (45 mm Durchmesser) sowie Lünette und Schließe wurden aus dem extrem widerstandsfähigen Material Panerai Composite (Aluminium mit harter Keramikbeschichtung) gefertigt. Mechanisches Automatikuhrwerk.

**

RADO DIAMASTER The design of this wonderfully simple, sober ceramic piece is subtle, minimalist and chic. This new facet of Rado exhibits unique features of its own, such as the large, open dial to optimise legibility. Automatic chronograph movement. Dieses herrlich schlichte, einfache Modell besticht durch sein subtiles, minimalistisches und äußerst schickes Design. Diese neue Facette von Rado hat ganz besondere Merkmale, wie z. B. ein großes, offenes Zifferblatt für bessere Ablesbarkeit. Automatisches Chronographenuhrwerk.

**

High tech material ** OMEGA · SPEEDMASTER DARK SIDE OF THE MOON Its black ceramic dial with a zirconia base to match its 44.25 mm case features striking white gold numerals and two black sub-dials (second half and 12-hour counter) which make it stand out from its predecessor. Das schwarze Keramikzifferblatt aus Zirkoniumoxid (dem gleichen Material wie das 44,25-mm-Gehäuse) wartet mit leuchtenden Ziffern in Weißgold und zwei schwarzen Hilfszifferblättern (Sekundenzeiger und 12-Stunden-Zähler) auf, die diese Uhr von ihrem Vorgängermodell unterscheiden.

CHOPARD · MILLE MIGLIA Ultimately, this is an automatic chronograph which has a second time zone on 24 hours and the date. Yet it is actually much more: it is a tribute to this automobile competition. It is ergonomic, easy to read and has a lovely 44 mm case made of rose gold. Im Grunde handelt es sich um einen automatischen Chronographen mit einer zweiten Zeitzone über 24 Stunden und Datumsanzeige. Gleichzeitig ist dieses Modell jedoch auch eine Hommage an den Autorennsport. Es ist ergonomisch gestaltet, gut lesbar und verfügt über ein großartiges Gehäuse aus Roségold (44 mm Durchmesser).


Geneve_1_2_RA 03/02/14 11:54 Página 1

YOUR TIME · FOR HIM

**

TAG HEUER · AQUARACER 500 M This watch is equipped with a calibre 16, a chronograph movement that tells the hours, minutes, seconds and calendar. The ceramic bezel rotates. The dial has three counters and is finished with a horizontal-stripe effect. Dieser Chronograph mit Anzeige von Stunden, Minuten, Sekunden und Datum verfügt über ein 16 Kaliber Automatikwerk. Einseitig drehbare Keramiklünette. Zifferblatt mit drei Zählern und attraktivem Querstreifeneffekt.

**

ORIS AQUIS DEPTH GAUGE Oris has produced the first diving watch that measures the depth by allowing the water to penetrate the watch. It does so via a channel that distinguishes between water and compressed air in a scale lying outside the dial. Oris stellt die erste Taucheruhr vor, die durch Eindringen von Wasser die genaue Tiefe bestimmen kann. Ermöglicht wird dies durch ein Röhrchen, welches das eindringende Wasser von der komprimierten Luft unterscheidet und die Tiefe auf einer Skala außerhalb des Zifferblattes anzeigt.

**

P ssi rofe

CHOPARD · SUPERFAST The Classic Race collection has been expanded with this new watch crafted entirely in-house. It tells the hours, minutes, seconds and calendar (at 6 oʼclock) and has a chronograph. Its strap is inspired by the smooth texture of slick tyres. Die Kollektion Classic Racing wurde um dieses neue Modell erweitert, das vollständig in den hauseigenen Werkstätten gefertigt wird. Chronograph mit Anzeige von Stunden, Minuten, Sekunden und Datum. Das Armband wurde von profillosen Slick-Reifen inspiriert.

ona l watches

· BIG PILOTS WATCH ** IWCTOP GUN MIRAMAR This watch is a tribute to the Top Gun flying academy, where the top pilots in the U.S. Marines are trained. The minute indicator in an outer circle and the hours in a smaller inner circle are reminiscent of the year observation watches from the 1930s and 1940s. Eine Hommage an die Elite-Jagdflugschule Top Gun, in der die besten Piloten der United States Navy trainieren. Die Aufteilung in einen äußeren Minutenkreis und einen inneren Stundenkreis erinnert an die Beobachtungsuhren der 30er und 40er Jahre. 23


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:30 Página 2

G C

PATEK PHILIPPE THE MANUFACTURE’S OWN CHRONOGRAPH


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:30 Página 3

SPECIAL ONE

IT WOULD BE IMPOSSIBLE TO DISASSOCIATE THE DEVELOPMENT OF CHRONOGRAPHS FROM THE CONTRIBUTION MADE BY PATEK PHILIPPE, WHICH BEGAN TO OFFER THIS KIND OF WATCH MORE THAN 70 YEARS AGO. TO DO SO, IT ENLISTED THE CONTRIBUTIONS OF EXPERT MANUFACTURERS LIKE VICTORIN PIGUET, VALJOUX AND NOUVELLE LEMÁNIA, WITH WHICH IT KEPT UP CLOSE TIES, ESPECIALLY DURING THE SECOND HALF OF THE 20TH CENTURY. HOWEVER, EVERYTHING CHANGED IN THE 2000ʼS: FOR THE FIRST TIME IN ITS ENTIRE HISTORY, AND AFTER YEARS OF EXHAUSTIVE RESEARCH, PATEK PHILIPPE UNVEILED ITS FIRST CHRONOGRAPH MECHANISM CRAFTED WHOLLY IN ITS OWN WORKSHOPS. THIS WAS UNQUESTIONABLY AN EXTREMELY IMPORTANT STEP IN THE ENSHRINEMENT OF THIS BRAND AND A HUGE STEP FORWARD IN THE TECHNICAL DEVELOPMENT OF WATCHMAKING IN GENERAL. DIE ENTWICKLUNG DER CHRONOGRAPHEN IST UNTRENNBAR MIT DEN INNOVATIONEN UND ENTWICKLUNGEN DER MANUFAKTUR PATEK PHILIPPE VERBUNDEN, DIE DIESE ART VON UHREN BEREITS VOR ÜBER 70 JAHREN ANBOT. DABEI KONNTE DAS UNTERNEHMEN AUF DIE KOMPETENZ UND ERFAHRUNG RENOMMIERTER HERSTELLER WIE VICTORIN PIGUET, VALJOUX ODER NOUVELLE LÉMANIA BAUEN, MIT DENEN ES VOR ALLEM IN DER ZWEITEN HÄLFTE DES 20. JAHRHUNDERTS EINE ENGE GESCHÄFTSBEZIEHUNG UNTERHIELT. MIT BEGINN DES NEUEN JAHRTAUSENDS WURDE JEDOCH EINE BEDEUTENDE VERÄNDERUNG EINGELÄUTET: NACH VIELEN JAHREN INTENSIVER FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSARBEIT STELLTE PATEK PHILLIPE DIE ERSTEN CHRONOGRAPHENUHRWERKE VOR, DIE VOLLSTÄNDIG IN DEN EIGENEN ATELIERS GEFERTIGT WURDEN. ZWEIFELLOS WAR DIES EIN GRUNDLEGENDER SCHRITT FÜR DIE WEITERE LAUFBAHN DER MARKE UND EIN DURCHBRUCH IM BEREICH DER TECHNISCHEN ENTWICKLUNG VON UHREN IM ALLGEMEINEN.

**

PATEK PHILIPPE

On the previous page and above, the 5960P chronograph with annual calendar. In the centre of this page, the Nautilus 5980 with its classical blue dial. Vorherige Seite und diese Seite oben: Der Chronograph 5960P mit Jahreskalender. Mitte: Die Nautilus 5980 mit ihrem klassischen bläulichen Zifferblatt.

A

perfect alliance between tradition and innovation The first major innovation came in 2006, with the calibre CH 28-520 IRM QA 24 H. It was the first mechanical automatic-winding chronograph mechanism made by Patek Philippe, and its launch was extraordinarily significant to the brand. Engineers and designers were able to define their own criteria of technical exigency and control the entire manufacture process of both the calibre and the watch in which it was later to be assembled. The CH 28-520 IRM QA 24 H, whose first version had a much more robust vertical structure, was equipped with a chronograph with a column wheel and a flyback function, a reserve power indicator, an annual calendar and a day/night indicator. In a tribute to tradition, this calibre also came with a stop/start button which activated the column wheel. However, it stood apart from the classic Patek Philippe chronograph mechanism because of its unusual construction: instead of a disk clutch mounted on a lever which pivots to engage with the chronograph train, the mechanism uses pincers to activate a disk clutch which enables the seconds wheel and the chronograph hand to be either touching or to have no contact. This calibre was used for the Ref. 5960P, a chronograph with an annual calendar which also stands out for the originality of its two-tone dial, made of anthracite and silver, offering a dynamic yet balanced design. In this case, the hour and minute

D

ie perfekte Verbindung von Tradition und Innovation Die erste große Neuheit wurde im Jahr 2006 mit dem Kaliber CH 28-520 IRM QA präsentiert. Dies war das erste Chronographenuhrwerk mit automatischem Aufzug, das vollständig aus dem Hause Patek Philippe stammte – ein bedeutender Meilenstein für die Marke. Ingenieure und Designer konnten ihre eigenen Kriterien für die technischen Anforderungen definieren und den gesamten Fertigungsprozess von Kaliber und Uhr genau überwachen. Das Uhrwerk CH 28-520 IRM QA 24H, das in seiner ersten Version einen weitaus robusteren vertikalen Aufbau hatte, ist mit einer ChronographenSchaltradsteuerung und Flybackfunktion ausgestattet. Außerdem verfügt es über eine Gangreserveanzeige, einen Jahreskalender sowie eine Tag-/Nachtanzeige. Wie es die Tradition gebietet, weist dieses Kaliber einen Start-/Stopp-Drücker auf, durch den ein traditionelles Schaltrad angetrieben wird. Trotzdem unterscheidet sich dieses Uhrwerk von den althergebrachten Mechanismen der klassischen Patek-Philippe-Chronographen durch seine beispiellose Konstruktion: Das Schaltrad steuert keine Wippe, sondern die Zange einer vertikalen Scheibenkupplung. Dies ermöglicht die Verbindung des Sekundenrads und des Chronographenzeigers. Dieses Kaliber kommt beim Modell 5960P zum Einsatz, einem Chronographen mit einem dynamischen und ausgewogenen Design, der mit Jahreskalender und einem originellen zweifarbigen Zifferblatt in 25


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:30 Página 4

totalisers were joined in a single button located in the place of honour, the lower half of the dial. In turn, the upper half of the dial was used for the annual calendar, which indicates the day of the week, the date and the month through three apertures laid out in arc-like fashion between 10 oʼclock and 2 oʼclock. Its case, which is made of platinum, measured 40.5 mm. Another of the timekeepers that harbours this automatic-winding mechanical movement is the Nautilus Ref. 5980, but with a difference: the base CH 28520 IRM QA 24H calibre was transformed for the occasion into the CH 25-250 C, a machine that did away with the annual calendar and the day/night indicator. In its initial version, the Nautilus 5980 came with a steel case that measured 40.5 mm diameter. Its blue dial, now with the classical horizontal layout, stood out for the single 60-minute and 12-hour counter located at 6 oʼclock on the one hand and for the date aperture (at 3 oʼclock) on the other. Another enshrinement The fact is that Patek Philippe did not begin the 2000s badly at all, but it ended the decade even better. In 2009 the firm launched the Calibre CH 29-535 PS (the outcome of five years of developments), a new hand-wound chronograph mechanism that is wholly manufactured in-house, and which, among other things, stands out for mounting the clutch on a horizontal plane and for its six new patents. A worthy successor of the CH 27-70 (base Nouvelle Lémania), the new motor featured a series of fascinating innovations: instead of a triangular shape, the teeth in the wheel that pulls the chronograph, the clutch wheel and the chronograph wheel came with the new features of patented shapes that lowered wear and tear, augmented performance and avoided any contact between the ends. The penetration of the gear teeth was not adjusted using a lever, as is customary, but instead with a large “eccentric column wheel cap” located on the column wheel which defined the extreme position of the tip of the clutch lever, allowing for more precise adjustment. At the same time, the movement comes with a large central sweep chronograph hand, a small second hand and a 30-minute instantaneous counter. Its large four-spoke Gyromax balance wheel beats at a

Anthrazitgrau und Silber aufwartet. In der unteren Zifferblatthälfte springt der kombinierte Stunden- und Minuten-Zähler ins Auge. Die obere Hälfte des Zifferblatts gehört dem Jahreskalender, der in drei Fenstern den Wochentag, das Datum und den Monat anzeigt. Die Fenster sind auf einem Kreisbogen zwischen 10 und 2 Uhr angeordnet. Das Platingehäuse hat einen Durchmesser von 40,5 mm. Ein anderer Zeitmesser, der mit dem mechanischen Automatikuhrwerk ausgestattet ist, ist das Modell Nautilus 5980. Zu diesem Zweck wurde das Kaliber CH 28-520 IRM QA 24H jedoch zum CH 25-250 C umgearbeitet, bei dem auf Jahreskalender und Tag-/Nachtanzeige verzichtet wurde. Die erste Version – die Nautilus 5980 – verfügt über ein Edelstahlgehäuse mit 40,5 mm Durchmesser. Das bläuliche Zifferblatt mit den klassischen horizontalen Linien zeichnet sich durch den kombinierten 60-Minuten- und 12-Stundenzähler bei 6 Uhr sowie durch das Datumsfenster bei 3 Uhr aus. Neue Meilensteine Das erste Jahrzehnt des neuen Jahrtausends begann für Patek Philippe nicht schlecht, doch es endete noch viel besser. Im Jahr 2009 lancierte das Unternehmen nach 5-jähriger Entwicklungsarbeit das Kaliber CH 29-535 PS, ein neues Chronographenuhrwerk mit Handaufzug, das zu 100 % aus der hauseigenen Entwicklung und Fertigung stammt. Dieses Uhrwerk zeichnet sich insbesondere durch die horizontale Räderkupplung und seine sechs patentierten Innovationen aus. Der neue Mechanismus wurde ein würdiger Nachfolger des Kalibers CH 27-70 (basierend auf einem Rohwerk von Nouvelle Lémania) und wartete mit einer Reihe sehr interessanter Neuheiten auf: Anstelle eines Dreiecksprofils sind die Räder des Chronographenmechanismus mit einem exklusiven patentierten Zahnprofil für Schleppzeigerchronographen versehen, welches ein Vor- oder Zurückspringen des Zeigers beim Start der Zeitmessung verhindert, Zeigervibrationen reduziert, die Effizienz der Kraftübertragung erhöht und die Reibung und den Verschleiß im Uhrwerk verringert. Die Einstellung der Eingriffstiefe des Kupplungsrades erfolgt nicht wie sonst über eine Nocke, sondern über ein großes exzentrisches Schaltradhütchen und die Spitze der Kupplungswippe. Dies ermöglicht eine bessere Justierung des Radeingriffs.

**

On this page, the calibre CH 29-535 PS, the engine behind the watch that appears in the centre of the page. In the inset above, reference 5170J. Diese Seite: Das Kaliber CH 29-535 PS ist der Motor, der das in der Mitte der Seite und oben in klein gezeigte Modell 5170J antreibt.


Geneve_1_2_RA 03/02/14 11:55 Página 5

frequency of 28,800 semi-oscillations per hour. It has 65 hours of reserve power (more than 58 hours with the chronograph activated) and a “stop counter” for seconds that makes it easier to precisely adjust the hour. Of course, a movement of this quality deserved to be the beating heart and soul of a watch that would pay tribute to traditional fine watchmaking. This homage to the past began with the Patek Philippe reference 5170J chronograph, which comes with a round 39-mm case made of 18-carat yellow gold. Its extreme thinness and sobriety took inspiration from the same aesthetic principles that enabled the brand to create the mythical Calatrava. The handles of the strap subtly separate from the edge, conferring on the watch aerodynamic and perfectly balanced lines. In turn, the dial is characterised by its legibility. On the periphery is the pulse-taker, presided over by the note “gradué pour 15 pulsations”, which evokes the famous “doctorʼs watches” so celebrated at the beginning of the previous century. The small second hand at 9 oʼclock and the 30-minute counter at 3 oʼclock are slightly depressed.

Ferner verfügt das Uhrwerk über einen großen zentralen Chronographenzeiger, eine kleine Sekunde und einen augenblicklich springenden 30-Minuten-Zähler. Die große Gyromax-Unruh mit vier Reguliermassen schwingt mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen/Stunde. Die Gangreserve beträgt 65 Stunden bei ausgeschalteter Chronographenfunktion und über 58 Stunden bei aktiviertem Chronographen. Der Sekundenstopp erlaubt ein sehr präzises Einstellen der Uhrzeit. Ein Uhrwerk mit so vielen klassischen Merkmalen hoher Uhrmacherkunst verdient eine Ausstattung, die ebenso der klassischen Tradition verpflichtet ist. Diese Hommage an die Vergangenheit beginnt beim Chronographen 5170J bereits mit dem runden Gehäuse aus 18-Karat-Gelbgold (39 mm Durchmesser). Seine ultra-flache Gestaltung und die schlichte, schnörkellose Form gehorchen denselben ästhetischen Prinzipien, die das legendäre Calatrava-Design hervorbrachten. Die Anstöße entspringen mit sanftem Schwung dem Kreisrund des Gehäusemittelteils und verleihen der Uhr eine ausgewogene Stromlinienform. Das Zifferblatt zeichnet sich durch seine gute Lesbarkeit aus.

New developments 2013 Patek Philippe unveiled major new developments at Baselworld 2013, noteworthy among them Ref. 5980 in two versions (steel and rose gold on the one hand, and rose gold alone on the other). Of course, it comes with the CH 25-250 C movement. Another watch that made a huge impact was the 5170 G, which still enjoys the features offered by the calibre CH 29-535 PS, although the dial has a few differences compared to its predecessor. The indicators have been swapped for Arab numerals, thus making it easier to read the time.

Another model that harbours this celebrated base calibre is the Ref. 5270 chronograph, but with a difference: the calibre CH 29-535 PS becomes the CH 29-535 PS Q as it is joined by the perpetual calendar function. To make this possible, the engineers at Patek Philippe had to redefine some of the aspects of the movement. They were able to improve the friction of the wheels and save energy. Consequently, the reserve power was augmented so much that it could be used to drive other devices without altering the watchʼs precision. With regard to the layout of the dial, several aspects characterise this brand: day and month in a double aperture located at 12 oʼclock, a calendar with a hand at 6 oʼclock with an integrated indicator of the Moon phases, a small second hand at 9 oʼclock and a minute counter at 3 oʼclock. This is a classical layout, although it also has a few unique features. For example, both of the round apertures located between the hand calendar and the auxiliary dials offer a day/night indicator on the left and the cycle of leap years on the right. What is more, the small second hand and the 30-minute counter are positioned slightly below the centre of the dial – an indication that the new movement developed by Patek Philippe is housed behind this traditional design.

Ganz außen befindet sich eine Pulsometerskala mit der Beschriftung „GRADUE POUR 15 PULSATIONS“, die an die berühmten Arztuhren aus der Zeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts erinnert. Die kleine Sekunde bei 9 Uhr und der 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr sind leicht ins Zifferblatt gesenkt. Ebenfalls zu den Modellen mit diesem Basiskaliber gehört der Chronograph 5270, für den das Kaliber CH 29-535 PS jedoch zum CH 29-535 PS Q (mit ewigem Kalender) weiterentwickelt wurde. Um dies möglich zu machen, mussten die Ingenieure von Patek Philippe einige Aspekte des Uhrwerks neu definieren. Sie konnten die Reibung der Zahnräder verringern und dadurch eine Energieeinsparung erzielen. Folglich erhöhte sich die Gangreserve so weit, dass sie sogar für den Antrieb anderer Funktionen genutzt werden kann, ohne die Genauigkeit der Zeitmessung zu beeinträchtigen. Das Zifferblatt entspricht zum Großteil dem klassischen Layout dieses Uhrentyps aus dem Hause Patek Philippe: Wochentag und Monat in einem Doppelfenster bei 12 Uhr, Zeigerdatum mit integrierter Mondphasenanzeige bei 6 Uhr, kleine Sekunde bei 9 Uhr und Minutenzähler bei 3 Uhr. Insgesamt handelt es sich um eine klassische Gestaltung, die jedoch auch einige Besonderheiten aufweist, wie z. B. zwei kleine runde Fenster zwischen dem Zeigerdatum und den Hilfszifferblättern, in denen links die Tag-/Nachtanzeige und rechts die Angabe des Schaltjahrzyklus erfolgt. Die kleine Sekunde und der 30-Minuten-Zähler liegen unterhalb der horizontalen Mittelachse – ein Hinweis darauf, dass hinter dem klassischen Design das neue von Patek Philippe entwickelte Chronographenkaliber tickt. 27


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 P叩gina 6

G C

12 MONTHS 12 GIFTS **

For your wife Ring by Carrera y Carrera from the Tesoros del Tiempo collection inspired by the Golden Age. Made of gold and diamonds. Price: Please inquire at Geneve. www.genevecompany.com F端r Ihre Frau Ring aus der Kollektion Tesoros del Imperio von Carrera y Carrera, die vom goldenen Zeitalter Spaniens inspiriert wurde. Gold und Diamanten. Preis: auf Anfrage bei Geneve.

For your daughter ** Milano bag from Chopard. Price: Please inquire at Geneve. www.genevecompany.com F端r Ihre Tochter Tasche Milano von Chopard. Preis: auf Anfrage bei Geneve.

**

For your son A good way to introduce him into the world of fine watches: a TAG Heuer Formula 1. Happy 18th birthday! Price: Please inquire at Geneve. www.genevecompany.com F端r Ihren Sohn Der ideale Einstieg in die Welt exklusiver Uhren: Eine TAG Heuer Formula 1. Alles Gute zum 18. Geburtstag! Preis: auf Anfrage bei Geneve.


Geneve_1_2_RA 03/02/14 11:58 Página 7

12 MONTHS

**

For your mother A weekend trip for two to Vienna, staying at the wonderful Grand Hotel Wien. Price: 1.500€ www.travel.amercianexpress.co.uk Für Ihre Mutter Wochenendreise nach Wien für zwei Personen, mit Unterkunft im wunderschönen Grand Hotel Wien. Preis: 1.500€

**

For your best friend A parachute jump for both of you. You know: you have to be there in both good times and bad! Price: 300€ www.skydrivegrancanaria.es Für Ihren besten Freund Ein Fallschirmsprung für ihn und Sie. Sie wissen ja: „Beste Freunde in guten wie in schlechten Zeiten“. Preis: 300€

the doorman ** For at your club Isothermic case designed to conserve the freshness and exceptional qualities of Moët & Chandon. Price: 35€ www.moet.com Für den Pförtner Ihres Sportclubs Thermo-Behälter, um die Frische und erlesene Qualität von Moët & Chandon aufrechtzuerhalten. Preis: 35€

**

your lawyer **A For billfold from Gucci. Price: 230€ www.gucci.com Für Ihren Rechtsanwalt Brieftasche mit drei Streifen von Gucci. Preis: 230€

For your banker Paul Smith cufflinks made of copper and zinc and finished with silver. Price: 150€ www.paulsmith.co.uk Für Ihren Bankberater Manschettenknöpfe von Paul Smith, aus Kupfer und Zink, versilbert. Preis: 150€

**

For your nephew An iPhone 5S, the latest mobile device from Apple. Designed for people who always want to be connected. Price: 600€ www.apple.com Für Ihren Neffen iPhone 5S, das neueste Mobiltelefon von Apple. Entworfen für alle, die immer erreichbar und online sein möchten. Preis: 600€

**

For your engagement dinner A real treat: a 125 gr. tin of Petrossian Paris caviar. Price: 300€ www.petrossian.com Für ein besonderes Abendessen Eine echte Delikatesse: Dose Kaviar Petrossian Paris, 125 g. Preis: 300€

**

For your father A Montblanc pen dedicated to Ludovico Sforza, the Duke of Milan and patron of Leonardo da Vinci. Price: Please inquire at Geneve. www.genevecompany.com Für Ihren Vater Füllfederhalter von Montblanc, Limited Edition zu Ehren von Ludovico Sforza, Herzog von Mailand und Förderer Leonardo da Vincis. Preis: auf Anfrage bei Geneve.

**

For a special client A Jacquard model tie from Giorgio Armani. Price: 150€ www.armani.com Für einen besonderen Kunden Jacquard-Krawatte von Giorgio Armani. Preis: 150€

29


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 8

**

** CHOPARD CHOPARDISSIMO Oversized yet wellproportioned, distinctive and refined: that is how we could describe the Chopardissimo pieces, ideal for wearing every day. The firmʼs logo is engraved on 18-carat white gold. Großzügig dimensioniert und doch klassisch proportioniert, charakterstark und doch elegant: Chopardissimo ist Schmuck für den Alltag auf höchstem Niveau. 18-Karat-Weißgold mit eingraviertem Chopard-Logo.

CHOPARD · VERY CHOPARD Femininity is represented in this pendant full of curves. The heart is made of rose gold, and inside it is nestled the soul of the piece: a 0.34 carat diamond. Dieser Anhänger verbindet die Weiblichkeit sanfter Kurven mit einem modernen Look. Das Herz aus Roségold birgt in seinem Inneren die Seele des Schmuckstücks: einen Diamanten von 0,34 Karat.

**

MARCO BICEGO · JAIPUR This is a tribute to Jaipur, the capital of the state of Rajasthan in India, known as the pink city. The necklace is made of 28-carat rose gold and features several precious stones. Eine Hommage an Jaipur, die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Rajasthan, die den Beinamen „Pink City“ trägt. Die Kette ist aus 28-Karat-Gelbgold gefertigt und mit verschiedenen Edelsteinen verziert.

**

GUCCI · DIAMANTISSIMA The Canvas diamond occupies an exceptional place in Gucciʼs historical archives. The creative director of the brand, Frida Giannini, has revived the distinctive crossed motif to design a line that now comes in three tones of gold. Das berühmte Diamant-Canvas-Muster stand im Mittelpunkt der historischen Kollektionen von Gucci. Frida Giannini, die Kreativdirektorin des Hauses, hat das unverwechselbare Kreuzmuster in den Archiven wiederentdeckt und neu aufleben lassen, Bei dieser Linie, die in drei Goldtönen erhältlich ist, wurde es neu interpretiert.


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 9

THEIR EYES SHINE

**

OLE LYNGGAARD · SNAKES The first time that Ole Lynggaard created her first piece of jewellery with the shape of a snake, she drew inspiration from the treasures he discovered in the Egyptian Museum of Cairo. Now she is revisiting this Als Ole fascination with a line of Lynggaard jewellery crafted of 18zum ersten Mal carat yellow gold. ein Schmuckstück in Form einer Schlange kreierte, ließ er sich von den Kunstschätzen im Ägyptischen Museum in Kairo inspirieren. Nun ließ er seine Faszination für diese Tiere mit dieser Kollektion aus Stücken aus 18-Karat-Gelbgold wieder aufleben.

**

O

C

ERA · CÍRCU LOS ARR YC DE A FU R E EG R R A

Hommage to the Year of the Dragon made of yellow gold and brown diamonds. Eine Hommage an das Jahr des Drachen – aus Gelbgold und braunen Diamanten.

**

PANDORA · MOMENTS New collection featuring pavé charms with two-toned stripes. They are available in jet black, pink or electric blue, in contrast to the classic white. Die neue Kollektion umfasst Pavé-Charms mit zweifarbigen Streifen. Erhältlich in den Farben Schwarz, Rosa oder Blau, die einen herrlichen Kontrast zum klassischen Weiß bilden.

**

PANDORA · FAIRY TALE Pandora invites you to take a journey through the world of magic, a land of romantic encounters and beautiful princesses. These tiara-shaped earrings are synonymous with contemporary elegance and beauty. Pandora entführt Sie in eine Zauberwelt, in ein Land mit romantischen Abenteuern und wunderschönen Prinzessinnen. Diese Anhänger in Form eines Diadems stehen für Eleganz und zeitgenössische Schönheit.

31


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 10

G C

DISCOVERING CHOPARD THE FINE WATCH SECTOR HAS A VERY LOYAL AND VERY KNOWLEDGEABLE FOLLOWING. IF SOMEONE WANTS TO PURCHASE A FINE WATCH, IT IS USUALLY BECAUSE THEY HAVE INVESTIGATED IT VERY THOROUGHLY. THEY ARE FAMILIAR WITH THE BRAND, APPRECIATE ITS AESTHETIC IDENTITY AND ALSO SEEK A SERIES OF SPECIFIC TECHNICAL FEATURES. OBVIOUSLY, THERE IS A PLETHORA OF INFORMATION AVAILABLE FROM SPECIALISED MAGAZINES AND WEBSITES, EXPERIENCED VENDORS AND A DETAILED INSTRUCTION MANUAL IN SEVERAL DIFFERENT LANGUAGES. DER SEKTOR DER HOHEN UHRMACHERKUNST ZÄHLT FÜR GEWÖHNLICH AUF TREUE UND HÖCHST ERFAHRENE KUNDEN. WER EINE GUTE UHR KAUFEN WILL, DER INFORMIERT SICH BEREITS ZUVOR ÜBER DIE MODELLE, DIE IHN INTERESSIEREN. ER KENNT DIE MARKE, SCHÄTZT IHRE DESIGNS UND WÜNSCHT SICH EINE REIHE BESTIMMTER MERKMALE UND FUNKTIONEN. UMFASSENDE PRODUKTINFORMATIONEN ZU JEDER UHR SIND LEICHT ZU ERHALTEN: ZEITSCHRIFTEN, SPEZIELLE WEBSEITEN, ERFAHRENE VERKÄUFER UND EIN DETAILLIERTES HANDBUCH IN MEHREREN SPRACHEN.

H

owever, enjoying the process of crafting a watch firsthand is more fascinating. In Geneva, we had the good fortune to accompany a group of clients as they discovered the fascinating universe of Chopard, located in the towns of Fleurier and Meyrin, on the outskirts of Geneva. This was unquestionably a unique chance to discover the magic of timepieces, whose best trick is harmonising hundreds of components to tell the time. It is interesting to hear about it, but even better to see it.

V

iel faszinierender ist es jedoch, die Fertigung einer Uhr live erleben zu können. Wir von Geneve hatten das große Glück, eine Gruppe von Kunden in das Universum von Chopard begleiten zu dürfen, das sich in Fleurier und Meyrin unweit von Genf befindet. Dies war zweifellos eine einmalige Gelegenheit, den Zauber der Uhrenkunst aus nächster Nähe zu erleben, die es schafft, Hunderte von Bauteilen perfekt in Einklang zu bringen. Der Herstellungsprozess klingt bereits beeindruckend, wenn man nur darüber hört, doch wenn man ihn mit eigenen Augen miterleben kann, dann ist dies etwas ganz Besonderes.

**

Above and below: The watchmaking art is expressed through its artisans. Oben und unten: Die Uhrmacherkunst baut auf erlesene Handwerksarbeit.


Geneve_1_2_RA 03/02/14 12:00 Página 11

BRANDING

**

DISCOVERING CHOPARD

On the left, placing one of the bridges on the plate of the L.U.C. Engine One Tourbillon. On the right, image showing how the watchʼs movement is decorated. Links: Anbringen einer der Brücken der L.U.C. Engine One Tourbillon. Rechts: Verzierung eines Uhrwerks.

The magic of time When we reached Geneva, all the guests stayed at the spectacular Hotel La Reserve, where we were welcomed by a Geneve Company representative and the heads of Chopard, Jean-Claude Morgelli, CEO of the firm in Spain, and Manuel García, Sales Manager. Both played the host first night and throughout our entire stay. The first day we went to Fleurier, a lovely town located right in the Jura Mountains. There we were shown around the manufacture, where the firm crafts all the components of its celebrated L.U.C., a hand-winding mechanism that lends its name to the Chopardʼs most complicated collection. The clients, all of them watchmaking connoisseurs, were truly astonished with the level of precision required by the watchmakers as they worked (polished, engraved, decorated, etc.) all the components. We then went to the L.U.C.E.U.M., a lovely museum located on the buildingʼs upper storey. It displays a series of pieces that survive not only the history of the firm but the history of watchmaking as a whole. Later, after eating at the ʻChopard Forumʼ, a beautiful 18th century building that the company uses to host all sorts of events, we were able to see and touch the new models from the 2013 collection. The second part of the tour took place the next day. We travelled to Meyrin (just 9 km from Geneva), where Chopard has another manufacture where the workers make the cases and bracelets, taking advantage of the fact that the company has its own gold smelter. The watches are also assembled here, stones are inlaid and all the jewellery is designed and crafted. Finally came the most technical part of the tour. We met on the buildingʼs upper storey, where there is a small museum whose decor is reminiscent of the old Chopard boutiques. It is unquestionably the ideal place for enjoying all the new watches and jewellery by the maison, including the most spectacular diamonds we have ever set eyes on. Brilliant!

Der Zauber der Zeit Nach der Ankunft in Genf bezogen alle Gäste zunächst ihre Zimmer im spektakulären Hotel La Reserve, wo die Gruppe bereits von einem Vertreter von Geneve und zwei führenden Persönlichkeiten aus dem Hause Chopard erwartet wurde: Jean-Claude Morgelli, CEO von Chopard Spanien, und Manuel Garcia, der Vertriebsleiter. Beide waren sowohl an diesem ersten Abend als auch während des gesamten Aufenthalts hervorragende Gastgeber. Den ersten verbrachten wir in Fleurier, einer idyllischen Ortschaft im Schweizer Jura. Dort konnten wir die Manufaktur besichtigen, in der das Unternehmen sämtliche Komponenten des berühmten Kalibers L.U.C. mit Handaufzug fertigt, welchem die komplexeste Kollektion des Hauses ihren Namen verdankt. Die Kunden, große Liebhaber der Uhrmacherei, staunten über das hohe Maß an Präzision, das die Bearbeitung sämtlicher Elemente einer Uhr (beim Schleifen, Gravieren, Verzieren usw.) erfordert. Anschließend besuchten wir das L.U.CEUM, ein herrliches Museum in der oberen Etage des Gebäudes. Dort sind Stücke ausgestellt, die die Geschichte des Konzerns und der Uhrmacherei im Allgemeinen veranschaulichen. Nach dem Essen im beeindruckenden „Chopard Forum“, einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, das vom Unternehmen für Veranstaltungen aller Art genutzt wird, konnten wir die neuen Modelle der Kollektion 2013 betrachten und anfassen. Der zweite Teil des Besuchs fand am nächsten Morgen statt. Wir fuhren bis Meyrin (in 9 km Entfernung von Genf), wo sich eine weitere Produktionsstätte von Chopard befindet. Die dort beschäftigten Angestellten sind für die Fertigung der Gehäuse und Armbänder verantwortlich (die Firma hat sogar ihre eigene Goldgießerei). Außerdem finden an diesem Standort die Endmontage der Uhren, die Einfassung von Edelsteinen und das Design und die Herstellung aller Schmuckstücke statt. Nach dem Rundgang versammelten wir uns im oberen Stockwerk des Gebäudes, wo Chopard ein kleines Museum unterhält, das an die frühen Boutiquen des Hauses erinnert. Dort konnten die Besucher alle Uhren- und Schmuckneuheiten der Marke bewundern und sich an atemberaubenden Kreationen mit Diamanten erfreuen. Ein einmaliges Erlebnis! 33


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 12

G C

CO-PRESIDENT OF CHOPARD

IN 1963, KARL SCHEUFELE TOOK CHARGE OF CHOPARD, WHICH HAD BEEN FOUNDED IN 1860. HIS EXTRAORDINARY KNOWLEDGE OF WATCHMAKING HELPED TO GIVE THE BRAND A DEFINITIVE PUSH, AND NOW IT IS UNDERGOING ENORMOUS EXPANSION THANKS TO HIS TWO CHILDREN: KARL AND CAROLINE FRIEDRICH SCHEUFELE. 1963 ÜBERNAHM KARL SCHEUFELE DAS 1860 GEGRÜNDETE UNTERNEHMEN CHOPARD. SEIN AUSSERGEWÖHNLICH UMFANGREICHES WISSEN IM BEREICH DER UHRMACHEREI HALF IHM DABEI, FÜR EINEN AUFSTIEG DER MARKE ZU SORGEN, AN DEREN SPITZE HEUTE SEINE KINDER KARL-FRIEDRICH UND CAROLINE SCHEUFELE STEHEN. CHOPARD BEFINDET SICH AUCH WEITERHIN AUF EXPANSIONSKURS.

INTERVIEW KARL-FRIEDRICH SCHEUFELE

“The originality and authenticity of the mechanical movement boosts a brand’s credibility and recognition” „Die Echtheit und die Zuverlässigkeit des mechanischen Uhrwerks erhöhen die Glaubwürdigkeit und die Anerkennung einer Marke.“


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 13

BRANDING

**

INTERVIEW KARL-FRIEDRICH SCHEUFELE

Caroline and Karl-Friedrich Scheufele inside their Ferrari 750 Monza at the starting gate of the 2013 Mille Miglia. Caroline und Karl-Friedrich Scheufele in ihrem Ferrari 750 Monza beim Oldtimerrennen Mille Miglia 2013.

H

ow would you define Chopard’s watch identity? The identity of Chopardʼs watch collection is grounded upon recognisable design and related to painstaking, high-quality execution. Why choose this manufacture? The terms ʻmanufactureʼ and ʻindependenceʼ are closely related. In recent years we have gathered together 45 crafts in our three production plants, and we do almost everything ourselves, from the movement to the cases and bracelets, not to mention the design. Thanks to this, we have outstanding control over the entire production process, and as a result, we have optimal quality control. Does this have a direct effect on clients? It brings added value. The originality and authenticity of the mechanical movement boost a brandʼs credibility and recognition. You have been passionate about watches since your childhood. What was your first watch and which of the competition’s watches would you choose? My first mechanical watch was a steel TAG Heuer, a model particularly designed for sailing. Among the exclusive wristwatches that I have purchased from the competition, I really like the “Simplicity” model manufactured by the independent watchmaker Philippe Dufour, whom I respect a great deal. How did Chopard’s commitment to the Mille Miglia race come about? Everything began back in 1988, when I had the chance to witness this competition. I did not limit myself to being a mere spectator, however, since Iʼm an old car fan and collector. I forced fate a bit by getting in touch with the organisers to position Chopard as the official sponsor. And from this passion the ‘Mille Miglia’ watch collection was born. Yes, plus it is an extremely successful collection, both the special series with rubber buttons with the Dunlop shape from the 1960s and the entire “Classic Racing” collection, which now features the latest “Superfast” models. What are the connections between watchmaking and cars? Watchmaking and cars make an ideal couple, because during a car race precision and timing are essential parameters. In our collections, two models offer technical performance and design elements inspired by the world of cars, namely the L.U.C. Engine One and the Superfast. The Happy Sport collection is also celebrated: it is now 20 years old. In 1993, my brother promoted that unusual, innovative idea: the first watch that dares to combine steel with movable diamonds. The Happy Sport is still a youthful, appealing watch, unquestionably one of the brandʼs icons. To celebrate this anniversary, we have decided to allow our customers to create a personalised model thanks to a fun, exclusive service offered in our network of shops.

W

ie würden Sie die Identität der Uhren aus dem Hause Chopard definieren? Die Identität der Uhrenkollektionen von Chopard beruht auf einem erkennbarem Design, detailgenauer Verarbeitung und höchster Qualität. Warum setzen Sie auf die Manufaktur? Die Begriffe Manufaktur und Unabhängigkeit sind eng miteinander verbunden. In den letzten Jahren haben wir in unseren drei Produktionsstätten insgesamt 45 handwerkliche Berufe versammelt. Wir machen fast alles selbst – vom Uhrwerk bis hin zu den Gehäusen und Armbändern, genau wie die Entwürfe. Daher können wir den Produktionsablauf hervorragend überwachen, was wiederum eine optimale Qualitätskontrolle ermöglicht. Hat das eine direkte Auswirkung auf die Kunden? Ja, denn es sorgt für einen Mehrwert. Die Echtheit und die Zuverlässigkeit des mechanischen Uhrwerks erhöhen die Glaubwürdigkeit und die Anerkennung einer Marke. Sie sind seit ihrer Kindheit ein absoluter Uhrenliebhaber. Welche war ihre erste Uhr, und welche Uhr würden Sie sich von der Konkurrenz aussuchen? Meine erste mechanische Uhr war eine TAG Heuer aus Stahl, ein Modell für den Segelsport. Von all den exklusiven Armbanduhren, die ich von der Konkurrenz gekauft habe, gefällt mir besonders das Modell Simplicity des unabhängigen Uhrmachers Philippe Dufour, den ich sehr schätze. Wie kam die Partnerschaft zwischen Chopard und dem Oldtimerrennen „Mille Miglia“ zustande? Das begann 1988, als ich die Gelegenheit hatte, dieses Rennen mitzuerleben. Ich wollte nicht nur Zuschauer sein, da ich ein leidenschaftlicher Sammler von alten Autos bin. Ich half dem Schicksal etwas nach, als ich mit den Veranstaltern sprach, um Chopard als offiziellen Sponsor anzubieten. Aus dieser Leidenschaft entstand die berühmte Uhrenlinie Mille Miglia. Ja, die Linie ist ein großer Erfolg – sowohl die gesamte Kollektion Classic Racing mit Modellen wie z. B. Superfast als auch die Sonderserien, die ein Kautschukarmband mit Dunlop-Profil aus den 1960er Jahren aufweisen. Welche Verbindungen gibt es zwischen der Uhrmacherei und dem Motorsport? Die Uhrmacherei und der Motorsport sind ein ideales Paar, da Präzision und Timing bei einem Autorennenn von größter Bedeutung sind. In unseren Kollektionen weisen zwei Modelle technische Höchstleistung und Designelemente auf, die von der Automobilwelt inspiriert wurden: L.U.C. Engine One und Superfast. Auch die bereits 20 Jahre alte Kollektion Happy Sport ist sehr berühmt. 1993 gab meine Schwester den Anstoß für eine innovative, bislang noch nicht da gewesene Idee: eine Uhr, bei der man es wagte, Stahl mit beweglichen Diamanten zu kombinieren. Die Happy Sport ist auch heute noch eine junge und attraktive Uhr und zweifellos ein echtes Wahrzeichen unseres Hauses. Aus Anlass dieses Jubiläums bieten wir den Kunden in unseren Boutiquen die exklusive Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise ein ganz individuelles Modell nach eigenen Wünschen zu gestalten.

35


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 14

G C

**

Supremÿa La Nuit SISLEY Three products with different characteristics and uses: the Global Day & Night anti-age cream is an exclusive cocktail of vitamins and trace elements that attenuates the consequences of hormone deficiencies on the skin. Supremÿa extends cell life and stimulates their capacity to regenerate. And finally, the eye and lip cream helps to combat the effects of tiredness, stress and pollution.

Drei Produkte mit verschiedenen Eigenschaften und Anwendungsgebieten. Die Anti-Aging-Creme Global Day & Night versorgt die Haut mit einem einzigartigen Cocktail aus Vitaminen und Spurenelementen, der Hautveränderungen aufgrund von Hormonmangel mildert. Supremÿa verlängert die Lebensdauer der Zellen und stimuliert ihre Regenerationsfähigkeit. Die Augen- und Lippenkonturenpflege bekämpft die Folgen von Müdigkeit, Stress und Umweltverschmutzung.

FOR HER

Capture Totale DIOR This cream intensely corrects all the visible signs of ageing and ideally meets all the skin needs: moisture, comfort, flexibility and protection against rare UVA rays. Bekämpft wirksam alle sichtbaren Zeichen der Hautalterung. Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, macht sie geschmeidig, verleiht ihr Spannkraft und schützt sie vor schädlicher UV-Strahlung.

Eau de Parfum CHLOÉ This perfume exudes classicism, although it also has a chic, youthful feel. Its beautiful grooved bottle holds a floral perfume (peony, lily of the valley, freesia, rose) brightened up by fruity notes which then evolves towards a more woody scent. Ein klassisch anmutendes Parfüm mit einer schicken und jugendlichen Note. Der wunderschöne geriffelte Flakon enthält einen blumigen Duft (Pfingstrose, Maiglöckchen, Freesie, Rose) mit fruchtigen Akzenten und leichten Holznuancen.

White Caviar Illuminating Système LA PRAIRIE This collection provides the reaffirming benefits of caviar while also helping to control the excess pigmentation that causes age spots and skin discolouration. Diese Produktlinie wartet mit der straffenden Wirkung von Kaviar auf und bekämpft gleichzeitig Pigmentstörungen, Altersflecken und Hautverfärbungen.

** You can find all these products at: FRANCE PARFUMS. Avda. Varadero 6. Mogán, Gran Canaria.


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 15

BEAUTY AND WELLBEING

**

Dieses Produkt besticht durch den eleganten und raffinierten Duft von Vetiver und eine einzigartige Kombination von Zitrusnoten, würzigen Nuancen und holzigen Akzenten. Das wunderbare After Shave versprüht den Duft männlicher Verführung.

Fotos: fanpop

Grey Vetiver TOM FORD Its elegant, refined scent of vetiver, the star ingredient, is skilfully combined with citrus, spices and touches of wood. This wonderful aftershave captures the essence of the most provocative masculinity.

FOR HIM

Total Revitalizer SHISEIDO This is an overall anti-age and anti-fatigue treatment. It optimises the revitalising functions of the skin, eliminating dryness, dullness and wrinkles. It keeps the optimal moisture level of the skin 24 hours a day. Eine umfassende Anti-AgingBehandlung für müde Haut. Optimiert die Revitalisierung der Haut, spendet Feuchtigkeit, bekämpft Falten und einen fahlen Teint. Hält das optimale Feuchtigkeitsniveau der Haut 24 Stunden lang aufrecht.

Man Extreme BVLGARI Its bottle, inspired by Roman marble, contains a product designed for a mature man who loves strong emotions. It is a cocktail of scents featuring pink grapefruit, bergamot from Calabria, wood and vetiver from Haiti. Der von römischem Marmor inspirierte Flakon enthält ein Produkt für reifere Männer und Liebhaber starker Gefühle. Ein betörender Aroma-Cocktail mit Pink Grapefruit, Bergamotte aus Kalabrien, Holznoten und Vetiver aus Haiti.

For Him Eau de Parfum NARCISO RODRIGUEZ Narciso Rodríguez founded that company that bears his name in 1997. He had worked freelance for several premium brands before creating fragrances like this one, made with musk, iris and pink pepper. 1997 gründete Narciso Rodríguez die Firma, die seinen Namen trägt. Bevor er Düfte wie diesen (mit Moschus, Iris und rosa Pfeffer) kreierte, war er als Freiberufler für diverse namhafte Marken tätig.

** Alle Produkte sind erhältlich bei: FRANCE PARFUMS. Avda. Varadero 6. Mogán, Gran Canaria.

37


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 16

G C

TAG HEUER CARRERA HAPPY 50TH AT THE END OF ONE OF THE FIRST EDITIONS OF THE PAN-AMERICAN RACE, JUAN-MANUEL FANGIO AND BROTHERS PEDRO AND RICARDO RODRÍGUEZ HAD A TALK WITH JACK HEUER, WHO LISTENED SPEECHLESS AS THE THREE MAGICIANS OF THE WHEEL DESCRIBED THE DIFFICULTY, BEAUTY AND CHARM OF THIS TRIAL. THE WATCHMAKER IMMEDIATELY KNEW: “MY NEXT CHRONOGRAPH WILL BE THE PERFECT TRIBUTE TO THIS LEGEND”. IM ANSCHLUSS AN EINE DER ERSTEN AUSGABEN DES AUTORENNENS CARRERA PANAMERICANA BERICHTETEN DER FAHRER JUAN MANUEL FANGIO UND DIE PILOTEN-BRÜDER PEDRO UND RICARDO RODRÍGUEZ JACK HEUER VON DEN SCHWIERIGKEITEN, DER SCHÖNHEIT UND DEM BESONDEREN ZAUBER DIESES WETTBEWERBS. DER UHRMACHER WUSSTE SOFORT: „MEIN NEUER CHRONOGRAPH WIRD EINE HOMMAGE AN DIESES AUFREGENDE STRASSENRENNEN.“

N

o sooner said than done. A few years later, in 1963, Jack Heuer focused his attention on the specific needs of professional pilots. He knew exactly what they wanted. Technically, they wanted a sturdy, waterproof case that could withstand the most adverse conditions and a large and easy-to-read dial. Aesthetically, he drew inspiration from a series of ideas, most of which came from the modernism of the 1960s, such as the Oscar Niemeyer architecture of lines on the clean, orderly aesthetic of Pop Art. Of course, automobile elements were also an important reference in the vision of the Carrera, especially the black and white dashboard and the

G

esagt, getan! 1963, einige Jahre später, widmete sich Jack Heuer den spezifischen Anforderungen professioneller Rennfahrer. Er wusste ganz genau, was sie wollten: In technischer Hinsicht wünschten sie sich ein wasserdichtes, robustes Gehäuse, das auch widrigen Bedingungen standhält, sowie ein gut lesbares großes Zifferblatt. Was die Ästhetik anbelangt, ließ er sich von verschiedenen Ideen des modernen Designs inspirieren, die größtenteils in den 60er Jahren aufkamen, wie z. B. der von geometrischen Linien geprägten Architektur von Oscar Niemeyer oder dem geordneten Erscheinungsbild der Pop Art. Selbstverständlich spielten auch Einflüsse aus den

** To begin, Juan Manuel Fangio driving to the max in the middle of a curve. Above, the final sprint in the pan-American. Titelbild: Juan Manuel Fangio fährt in einer Kurve am Limit. Oben: Endspurt bei der Carrera Panamericana.


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 17

REPORT

**

TAG HEUER CARRERA

Series of Carrera watches: on the left, the ʻPandaʼ model from 1963; in the centre, the Carrera Cronomatik Calibre 11 from 1969; and finally, the Carrera Calibre 1887 Jack Heuer Edition from 2013. Links: Modell Panda von 1963; Mitte: Carrera Chronomatik Calibre 11 von 1969; drittes Bild: Carrera Calibre 1887 Jack Heuer Edition von 2013.

perforated leather gloves worn by the drivers back Bereichen Automobil und Rennsport bei der Gestaltung then. der Carrera eine große Rolle (insbesondere das The first Carrera chronograph was created following schwarz-weiße Armaturenbrett und die gelochten these guidelines. It was called the “Panda”. Lederhandschuhe, die die Piloten in jener Zeit trugen). The white and black dial included a tachometric scale. So entstand der erste Carrera-Chronograph, genannt Later, in 1969, the Carrera Chronomatic Calibre 11 „Panda“, dessen Zifferblatt in Schwarz und Weiß mit model was unveiled, the first automatic chronograph einer Tachymeterskala ausgestattet war. 1969 in the world. It had präsentierte das counters for 30 minutes Unternehmen mit dem and 12 hours and came Modell Carrera Chronomatik The Pan-American race with the famous Calibre 11 den ersten The first edition of the Pan-American race oscillating pinion invented automatischen was held in 1950. The event was created by by Edouard Heuer in Chronographen der Welt. the federal government of the time as a way 1887. Even later, during Er verfügte über einen to attract the attention of tourists and the 1970s, the firm 30-Minuten- und einen investors. Back then, only automobiles in the managed to popularise 12-Stunden-Zähler sowie USA registered to participate. However, in the collection by den berühmten the ensuing years, the race sparked the launching a series of Schwingtrieb, der im Jahr interest of the leading European more affordable quartz 1887 von Edouard Heuer manufacturers and became a showcase for models. erfunden worden war. In den brands like Ferrari, Porsche, Mercedes Benz The new generation 70er Jahren gelang es dem and Lancia. After the fifth race, the Of all the chronographs Hersteller dank einer Reihe organization decided to suspend it because unveiled at Baselworld von günstigeren of the mortalities caused by accidents. The 2013, one that stands Quarz-Modellen, die Pan-American race was revived in 1988 out the most is the Beliebtheit der Kollektion thanks to the contributions of a group of Carrera Calibre 1887 weiter zu steigern. promoters. Jack Heuer Edition, Die neue Generation which is wholly Unter den Chronographen, manufactured in-house and strives to reinvent one of die auf der Baselworld 2013 präsentiert wurden, ist the brandʼs greatest contributions to the history of besonders das Modell Carrera Calibre 1887 Jack watchmaking: the oscillating pinion. Heuer Edition hervorzuheben, das zu 100 % in den This watch pays tribute to the models that the brand hauseigenen Werkstätten gefertigt wird und einen der crafted for racing professionals. wichtigsten Beiträge dieser Marke zur Uhrmacherkunst It also boasts several state-of-the-art technical details, neu interpretiert: der Schwingtrieb. with elements drawn from Formula 1 and aeronautics: Diese Uhr ist eine Hommage an die Modelle, die der a brushed and polished steel bezel and case covered Hersteller für Motorsport-Profis kreiert hat. Außerdem with brushed black titanium carbide, a tachometer and wartet sie mit einigen besonderen Details der neuesten a pulse taker on the dial. Generation und Elementen aus Formel 1 und Luftfahrt The design of its innovative asymmetrical case is auf: Lünette und Gehäuse aus gebürstetem und based on the Carrera Mikrogirder – slightly ascendant poliertem Edelstahl mit schwarzer at an angle on the upper part, where the crown and Titankarbidbeschichtung, Zifferblatt mit chronograph buttons are located. Tachymeter- und Pulsometerskala. Das innovative asymmetrische Gehäusedesign, das nach oben hin, wo sich die Krone und die Chronographendrücker befinden, leicht ansteigt, basiert auf dem Modell Carrera Mikrogirder. 39


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 18

G

**

C

Limited edition of 75 pieces. Limitierte Auflage von 75 Stück.

Dauphine hour and minute hands. Dauphines-Stunden- und Minutenzeiger. Single-button chronograph. Chronograph mit Monodrücker.

Seconds counter. Sekundenzähler.

Day and night indicator. Tag/Nacht-Anzeige.

Digital display minute counter. Minutenzähler mit Digitalanzeige.

43.5 mm platinum case. Platin-Gehäuse mit 43,5 mm Durchmesser.

This old-style regulator draws attention because of its 14-carat gold balance wheel at spherical balance spring. It weighs more than 100 grams. Fliegendes Gyrotourbillon: Dieser neuartige Regulator lenkt die Aufmerksamkeit auf die Unruh aus 14 Karat Gold sowie auf die sphärische Spiralfeder. Gewicht von über 100 g.

Alligator bracelet. Armband aus Alligatorleder.

CLOSE-UP JAEGER-LECOULTRE MASTER GRANDE TRADITION GYROTOURBILLON 3 JUBILÉE THE JUBILÉE SERIES PAYS TRIBUTE TO THE FOUNDER OF THE MAISON, ANTOINE LECOULTRE. THE WATCH HAS A FLYING GYROTOURBILLON WHICH SEEMS TO FLOAT (AT 6 OʼCLOCK). PLUS, IT IS EQUIPPED WITH THE NEW SPHERICAL BALANCE SPRING AND A SINGLE-BUTTON CHRONOGRAPH WITH INSTANT DIGITAL DISPLAY. DIE SERIE JUBILÉE EHRT ANTOINE LECOULTRE, DEN GRÜNDER DER UHRENMANUFAKTUR. DIESES MODELL HAT EIN FLIEGENDES GYROTOURBILLON, DAS BEI 6 UHR IN DER LEERE ZU SCHWEBEN SCHEINT. AUSSERDEM VERFÜGT ES ÜBER EINE NEUE SPHÄRISCHE SPIRALFEDER UND EINEN CHRONOGRAPHEN MIT DIGITALER SOFORTANZEIGE, DER ÜBER EINEN MONODRÜCKER BETÄTIGT WIRD.


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 19

CLOSE-UP

** The number “60” draws inspiration from the digital luminous screen on the dashboard of the F1 Mercedes AMG Petronas. Die rote „60“ in der Minuterie ist vom digitalen Leuchtdisplay am Lenkrad des Mercedes AMG Petronas-Rennwagens inspiriert.

The dial can be slate or silver coloured. Zifferblatt versilbert oder schieferfarben.

Tachometric scale that shows the average speed over a distance of 1,000 metres. Auf der Tachymeterskala lässt sich die Durchschnittsgeschwindigkeit auf einer Referenzstrecke von 1.000 Metern ablesen.

Hour totalizer and minute stopwatch. Stunden- und Minutenzähler.

45 mm steel case. Edelstahlgehäuse mit 45 mm Durchmesser. Date indicator. Datumsanzeige.

Second hand with stop device. Kleine Sekunde mit Stoppfunktion.

Fabric-covered rubber strap. Kautschukarmband mit Stoffbeschichtung.

Stopwatch hand with flyback function. Enables the stopwatch to be stopped and immediately started again with just the press of a button. Dank der Flybackfunktion springt der Stoppzeiger bei Druck auf die Rückstelltaste auf null zurück und beginnt sofort eine neue Zeitmessung.

CLOSE-UP IWC INGENIEUR CHRONOGRAPH RACER TOTALLY UPDATED, THE INGENIEUR COLLECTION FALLS UNDER THE BRANDʼS PARTNERSHIP WITH THE MERCEDES AMG PETRONAS FORMULA ONE™ TEAM. THIS MODEL CAN BE USED AS AN END-TIME STOPWATCH AND TO CALCULATE SPEED (THANKS TO ITS TACHOMETRIC SCALE) OF A CAR IN A GIVEN TRAJECTORY. DIE RUNDUM ERNEUERTE INGENIEUR-KOLLEKTION STEHT IM ZEICHEN DER ZUSAMMENARBEIT MIT DEM MERCEDES AMG PETRONAS FORMEL ONE™ TEAM. DIESES MODELL DIENT AUCH ALS STOPPUHR FÜR ENDZEITEN UND (DANK DER TACHYMETERSKALA) ZUR BERECHNUNG DER GESCHWINDIGKEIT AUF EINER REFERENZSTRECKE. 41


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 20

G

**

C

Limited edition of 1952 pieces. Limitierte Auflage von 1952 Stück.

Brown leather strap. Armband aus braunem Leder.

Brushed bezel with Roman numerals in the same tone. Gebürstete Lünette mit römischen Ziffern in derselben Farbe.

Both the case and the crown are made of SednaTM gold. This is a patented alloy of gold, copper and palladium created to ensure its rose gold sheen. Sedna is the name that the astronauts chose to christen a trans-Neptunian object. Gehäuse und Krone aus SednaTMGold, einer patentierten Legierung aus Gold, Kupfer und Palladium, die einen lang anhaltenden Glanz der Elemente aus Rotgold gewährleistet. Sedna ist der Name eines transneptunischen Objekts mit rötlicher Oberfläche.

Silver “pie-pan” dial inspired by the first Constellation launched in 1952. This kind of dial is characterised by its dodecahedral shape, as if it were a pie pan. Versilbertes Zifferblatt, das von der allerersten Constellation aus dem Jahre 1952 inspiriert wurde und dessen zwölfeckiges Zentrum sich optisch vom Rand abhebt.

Date indicator. Datumsanzeige.

Hour, minute and second hands made of SednaTM gold. Stunden-, Minutenund Sekundenzeiger aus SednaTM-Gold.

It comes with the innovative Omega Si 14 balance spring in silicon. Innovative OMEGA Si14-Silizium-Unruh-Spiralfeder.

CLOSE-UP OMEGA CONSTELLATION SEDNA THIS IS THE FIRST WATCH MADE OF SEDNA GOLD, AN ALLOY OF GOLD, COPPER AND PALLADIUM WHICH IMPROVES AND EXTENDS ITS SHEEN. IT IS EQUIPPED WITH THE SPIRAL SILICON SI14 INDICATOR AND IS PRODUCED IN A LIMITED EDITION OF 1952 PIECES. DIES IST DIE ERSTE UHR AUS SEDNA-GOLD, EINER NEUEN LEGIERUNG AUS GOLD, KUPFER UND PALLADIUM, DIE DAFÜR SORGT, DASS DER ROTGOLDENE GLANZ DES GEHÄUSES BESONDERS LANGE ERHALTEN BLEIBT. INNOVATIVE SI14-SILIZIUM-UNRUH-SPIRALFEDER. LIMITIERTE AUFLAGE VON 1952 EXEMPLAREN.


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:31 Página 21

**

Retrograde power indicator (60 hours), inspired by a fuel indicator. Gangreserveanzeige (60 Stunden), angelehnt an die Füllstandsanzeige eines Autos.

Limited edition of 100 pieces. Limitierte Auflage von 100 Stück.

Crown located at 12 oʼclock. Krone bei 12 Uhr. Second indicator (like a revolution counter). Sekundenanzeige in Form eines Drehzahlmessers. Hour and minute indicator. Dauphine hands. Stunden- und Minutenanzeige. Dauphine-Zeiger.

Octagonal titanium case. Achteckiges Titangehäuse.

Leather strap that imitates the seats of cars from the 1960s. Lederarmband mit Ziernähten, das die Autositze der 1960er Jahre nachahmt.

Regulating organ with Tourbillon. It comes with a double mirror to size the architecture of the piece. Regulierungsorgan mit Tourbillon. Doppeltes Federhaus und einzigartige Architektur.

CLOSE-UP CHOPARD L.U.C. ENGINE ONE H THIS IS AN AUTHENTIC HYBRID BETWEEN MECHANICS AND FINE WATCHES. THE APERTURE THROUGH ITS CALIBRE (HAND-WOUND) REFER TO THE PERFORATED AESTHETICS OF THE AIR INTAKES IN RACE CARS. IT HAS A POWER RESERVE INDICATOR (AT 9 OʼCLOCK). DIESES MODELL MIT HANDAUFZUG IST EIN ECHTER HYBRID ZWISCHEN AUTOMOBILTECHNIK UND HAUTE HORLOGERIE. DER ZYLINDERKOPF EINES MOTORS STAND PATE FÜR DIE GRAVIERTEN KEHLUNGEN AUF DEN ZIFFERBLATTSEITIGEN BRÜCKEN. GANGRESERVEANZEIGE BEI 9 UHR. 43


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:32 Página 22

G

Functions and features The Emergency II is the electronic chronograph that offers a wide range of functions: analogical and digital 12-hour/24-hour indicator, chronograph at 1/100 second, alarm clock, countdown, second time zone, multilingual calendar and battery consumption indicator. It comes with a thermocompensated SuperQuartzTM mechanism which is ten times more precise than the standard quartz, with COSC chronograph certification. Its case is made of titanium, the dial comes in three versions (black, yellow or orange) and the bracelet can be either titanium or rubber.

C

EMERGENCY II THE LIFESAVER WATCH BREITLING IS STILL AT THE HELM OF THE BRANDS THAT MANUFACTURE TECHNICAL WATCHES FOR PROFESSIONAL USE. THIS YEAR, IT PROVES THIS BY UNVEILING THE FIRST WRISTWATCH THAT COMES WITH A PERSONAL LOCATOR BEACON. BREITLING IST EIN ABSOLUTES PIONIERUNTERNEHMEN IN DEN BEREICHEN TECHNISCHE UHREN UND INSTRUMENTE FÜR DEN PROFESSIONELLEN GEBRAUCH, WAS DIE MARKE IN DIESEM JAHR MIT DER PRÄSENTATION DER ERSTEN ARMBANDUHR MIT INTEGRIERTER NOTFUNKBAKE (PERSONAL LOCATOR BEACON) UNTER BEWEIS STELLTE.

T

he top exponent of high technology, the Emergency II comes with a two-frequency emitter that abides by the specifications of the international Cospas-Sarsat satellite alert system and allows the alert to be launched to guide location and lifesaving operations. Back in 1995, Breitling hit a milestone when it launched a model that came equipped with an emergency micro-emitter. Operating on the international aeronautical analogical frequency of 121.5 MHz, the purpose of the Emergency was to pinpoint the nearby location of pilots or passengers who were the victims of an airplane accident. Yet the Emergency II takes another step forward in its goal of saving lives. Its micro-emitter keeps the analogical frequency (meant for location and rescue)

D

ie Emergency II – ein Paradebeispiel für Hightech – ist mit einem auf das internationale satellitengestützte Notfunksystem Cospas-Sarsat ausgerichteten Zweifrequenz-Sender ausgerüstet, der sowohl Alarmsignale übermittelt als auch bei der Ortung und Rettung Orientierungshilfe leistet. Bereits 1995 hatte Breitling mit einer Armbanduhr mit integriertem Notfunksender für Aufsehen gesorgt. Diese auf die internationale Luftfahrt-Notfrequenz 121,5 MHz ausgerichtete erste Emergency ermöglichte es, Piloten und Passagiere nach einem Flugzeugabsturz in einem näheren Umkreis zu orten. Die Emergency II ist ein weiterer Schritt in Richtung der Rettung von Menschenleben. Der Mikrosender sendet ein analoges Signal auf die Frequenz für Ortung und

**

The beacon and the analogical indicator stand out in the Emergency II. Die Emergency II zeichnet sich durch die Notfunkbake und die analoge Anzeige aus.


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:32 Página 23

BREITLING

**

EMERGENCY II

Assembly of the Emergency II, a true feat of engineering. The watch comes equipped with a rechargeable battery for the beacon and a thermocompensated SuperQuartzTM mechanism for the other functions. Der Zusammenbau der Emergency II ist eine ingenieurtechnische Meisterleistung. Die Uhr verfügt über einen aufladbaren Akku für die Notfunkbake und ein thermokompensiertes SuperQuartzTM-Werk für die restlichen Funktionen.

but at the same time adds a digital signal on the 406 MHz frequency (for satellites) which acts for 0.44 seconds every 50 seconds. A technical prodigy The launch of this two-frequency emitter – developed over the course of five years – has entailed a huge technical challenge, mainly because of its size. The 51 mm in diameter of the case is fully justified, since in addition to all the indicators on the dial, the lower part of the watch also comes with two extendable wands that can be unfolded by hand and act as antennas. One of the main difficulties was finding a miniaturised device that would enable both frequencies to be transmitted alternately, since the length of the antenna changes according to the length of the wave. To resolve this challenge, Breitling has developed a newfangled system in which sometimes the emitter uses part of the antenna and other times it uses both full antennas. In any event, using the beacon is truly simple. Unfolding the antenna automatically activates the emitter. To do so, the user has to unscrew and remove the cap of the main antenna, located on the right side of the case. The cap is automatically removed from the antenna when it is unfolded to the right length. This operation enables the cap of the second wand to be extracted, which extends out in the same way as the first one. There is yet another complex issue that Breitling has managed to resolve: the energy supply. The Cospas-Sarsat prescriptions require that the beacons guarantee emission during 24 hours. Since the Emergency II operates with two different frequencies, which also require different power levels, the brand reached the conclusion that the best solution was a rechargeable battery.

Rettung und außerdem alle 50 Sekunden ein digitales Signal auf die satellitengestützte Frequenz 406 MHz (0,44 Sekunden lang). Ein technisches Wunderwerk Die Entwicklung dieses Zweifrequenz-Senders dauerte fünf Jahre und stellte insbesondere der Abmessungen eine enorme technische Herausforderung dar. Der Gehäusedurchmesser von 51 mm ist absolut gerechtfertigt, da die Uhr neben den vielfältigen Anzeigen auf dem Zifferblatt im unteren Teil des Gehäuses mit zwei von Hand ausziehbaren Antennen ausgestattet ist. Eine der Hauptherausforderungen bestand darin, eine miniaturisierte Vorrichtung zu kreieren, die es ermöglicht, abwechselnd auf beiden Frequenzen zu senden, da die Antennenlänge je nach Wellenlänge variiert. Folglich hat Breitling ein bahnbrechendes System entwickelt, bei dem der Sender der beiden Antennen ebenso einen Teil wie auch die ganze Länge nutzen kann. Die Notfunkbake wurde äußerst bedienungsfreundlich konzipiert. Wird die Antenne herausgezogen, sendet sie automatisch Alarmsignale aus. Für den Benutzer bedeutet dies, dass er zunächst den Knopf der Hauptantenne auf der rechten Seite des Gehäuses aufschrauben und herausziehen muss. Der Knopf löst sich automatisch von der Antenne, sobald sie die richtige Länge erreicht hat. Anschließend löst sich der Knopf der zweiten Antenne, die nun nach dem gleichen Prinzip herausgezogen wird. Auch den maßgeblichen Aspekt der Energieversorgung konnte Breitling hervorragend lösen: Nach den Vorgaben von Cospas-Sarsat müssen Notfunkbaken über eine Sendedauer von 24 Stunden verfügen. Da die Emergency II mit zwei verschiedenen Frequenzen arbeitet, die abwechselnd eine äußerst unterschiedliche Leistung erfordern, erwies sich ein aufladbarer Akku als beste Lösung. 45


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:32 Página 24

G C

CHARITABLE BIRDIES IN GOLF SALOBRE SENECA SAID THAT “NO GOOD THING IS PLEASANT TO POSSESS WITHOUT FRIENDS TO SHARE IT WITH”. PRECISELY THIS IS THE IDEA THAT GENEVE COMPANY USED TO REV ITS CHARITABLE ENGINES. AND IT IS DOING SO FOR THE SECOND YEAR IN A ROW THROUGH A CHARITABLE TOURNAMENT THAT IT IS SPONSORING IN CONJUNCTION WITH THE HEADS OF GOLF SALOBRE, LOCATED IN THE SOUTH OF GRAN CANARIA. SCHON SENECA SAGTE: „OHNE EINEN GEFÄHRTEN GIBT ES KEINEN ERFREULICHEN BESITZ EINES GUTES.“ DIESER AUSSPRUCH DIENTE GENEVE COMPANY ALS GRUNDIDEE, UM DEN MOTOR DER SOLIDARITÄT BEREITS IM ZWEITEN JAHR IN FOLGE ANZUTREIBEN – UND ZWAR MIT EINEM GEMEINNÜTZIGEN TURNIER, DAS IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM IM SÜDEN VON GRAN CANARIA GELEGENEN GOLFCLUB SALOBRE VERANSTALTET WURDE.

T

he competition began on the 27th of April and brought together more than 60 participants. They were also treated to beverages and appetisers available at different stands, as well as the Trackman services at the Club Fitting Performance Center. All the winners won watches courtesy of Geneve Company, in addition to a trophy and a green fee so they could once again enjoy the Golf Salobre facilities. A lunch at the Clubhouse and a huge lottery, courtesy of the partners in this charitable event, enlivened the day for all the players and participants in the awards ceremony.

F

ür den Wettbewerb, der am 27. April stattfand, hatten sich über 60 Teilnehmer angemeldet. Die Sportler kamen in den Genuss kostenloser Getränke und Häppchen und konnten den TrackMan-Service des Club Fitting Performance Center in Anspruch nehmen. Alle Gewinner erhielten eine Uhr von Joyerías Geneve sowie einen Pokal und ein Greenfee für die Anlage von Salobre Golf. Am Turniertag standen dank der Mitarbeit der Sponsoren außerdem ein Mittagessen im Clubhaus und eine große Tombola auf dem Programm, die die Veranstaltung für alle Spieler sowie für die Besucher der Preisverleihung noch angenehmer gestalteten.

** On this page, some of the participants in the tournament pose for the cameras during the competition. Diese Seite: Einige Turnierteilnehmer posieren vor und während des Wettkampfs für die Kameras.


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:32 Página 25

GENEVE EVENTS

**

CHARITABLE BIRDIES

Scenic view of Golf Salobre, so well tended it looks like an impressive green carpet. Blick auf die hervorragend gepflegte Anlage von Salobre Golf, die aussieht wie ein riesengroßer grüner Teppich.

In the menʼs category, the winner was Svenn Kellner with a total of 40 points, and second place went to Jaime de Bethencourt Manrique de Lara with a total of 43 points. Finally, in the scratch category the winner was Miguel Cabrera Bello, with a score of 3 under par.

Bei den Herren gewann Svenn Kellner mit insgesamt 40 Punkten, in der zweiten Klasse der Männer überragte Jaime de Bethencourt Manrique de Lara mit 43 Punkten. Bei den Scratch-Golfern siegte Miguel Cabrera Bello mit 3 unter Par.

Childhood above all else Nuevo Futuro is a non-profit organisation which was founded on the 10th of April 1968 with the mission of protecting and fostering the comprehensive development of children and adolescents. Ten people helped to found it, all of whom were convinced of the need to bring to fruition the idea of Carmen Herrero Garralda, who more than anything else strove to defend abandoned minors and those who had no family. The association shoulders the educational needs of children suffering from exclusion who are under the stewardship of the public administration. To do so, it has a total of 61 foster homes designed as residential resources for minors aged 0 to 18.

47


Geneve_1_2_RA 30/01/14 11:32 Página 26

G C

PATEK PHILIPPE EXCLUSIVE NEW ITEMS GENEVE COMPANY PRESENTED IN GRAN CANARIA THE NEW ITEMS FROM THE 2013 PATEK PHILIPPE COLLECTION, SHARING WITH THE FRIENDS OF THE BRAND SOME MODELS OF THE EMBLEMATIC TWENTY-4 AND CALATRAVA COLLECTIONS. HOW COULD IT BE OTHERWISE, THE EXCITEMENT WAS HIGH. GENEVE COMPANY PRÄSENTIERTE AUF GRAN CANARIA DIE NEUHEITEN AUS DER KOLLEKTION 2013 VON PATEK PHILIPPE UND BRACHTE DEN LIEBHABERN DIESER MARKE EINIGE MODELLE DER BERÜHMTEN KOLLEKTIONEN TWENTY-4 UND CALATRAVA NÄHER. UND WIE KÖNNTE ES ANDERS SEIN? DIE VERANSTALTUNG ERREGTE GROSSES AUFSEHEN!

L

a Hacienda del Buen Suceso, in Arucas, located in the north of Gran Canaria, was chosen as the venue by the directors of the prestigious Swiss watch firm. The Tres Palmas salon opened at 8:30 p.m., and inside, the collection captured the attention of watch connoisseurs and fans of fine watches. The cocktail party organised for the occasion was attended by 70 guests interested in the new items in this collection, which were exhibited in 12 display cases showing almost 100 models from the different families of Patek Philippe watches. What is more, the participants were told how the models work via explanations of an expert in micro-mechanics and watchmaker from Patek Philippe, who showed the details of how the pieces are assembled and disassembled along with the inner workings of the watches.

I

s Location für die Veranstaltung hatten die Geschäftsleitung der renommierten Schweizer Uhrenmanufaktur und Geneve Company das Landgut La Hacienda del Buen Suceso ausgewählt, das in Arucas im Urlaubsgebiet Meloneras im Süden von Gran Canaria gelegen ist. Dort wurden um 20.30 Uhr im Salon Tres Palmas die Kenner und Liebhaber der hohen Uhrenkunst begrüßt. Zu dem aus Anlass der Produktpräsentation organisierten Cocktailempfang kamen 70 Gäste, die sich für die Neuheiten interessierten. Insgesamt wurden in zwölf Vitrinen an die 100 Modelle verschiedener Linien ausgestellt. Außerdem konnten die Anwesenden dank der Erläuterungen des Experten für Mikromechanik und Uhrmacherei von Patek Phillipe mehr über die Funktionsweise der Modelle erfahren. Der Fachmann führte den Zusammenbau der Uhren und die Mechanik in deren Innerstem vor.

**

Above, scenic view of the Tres Palmas hall, whose elegance perfectly matches the philosophy of Patek Philippe. Below, a picture of the Aquanaut model featured in the display cases. Oben: Der Salon Tres Palmas, dessen vornehmes Ambiente perfekt zur Unternehmensphilosophie von Patek Philippe passt. Unten: Das Modell Aquanaut dominiert die Vitrinen.


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:27 Página 1

GENEVE EVENTS

**

PATEK PHILIPPE

The participants enjoying the firmʼs new watches. The event was attended by John Vergotti, director of Patek Philippe España. Die Gäste bewundern die Neuheiten der Manufaktur. Bei der Veranstaltung war auch John Vergotti, Geschäftsführer von Patek Philippe Spanien, anwesend.

The most important new developments presented included the Calatrava 5227 model, an automatically winding mechanical watch with a cover, which features a newly developed invisible hinge, and in the Gondolo family the model 5200G, the Complications 5130J Time model for men, the 7130R World Time model for women, and the 7134G, a Dual Time watch (two time zones) for women. In addition, from the Nautilus family model 5980/1AR chronograph, which comes in both steel and rose gold, was on display. The collection was completed with models from the Elipse DʼOr, Aquanaut, Twenty-4 and Grand Complications families. In the collection, two models particularly stood out: · Nautilus 7010/1R-011 · Nautilus 5980/1AR-001 The managers of Patek Philippe España and Geneve showed the participants each of the pieces belonging to the eight families of Patek Philippe watches. Outside the hall, the guests enjoyed an outstanding cocktail party enlivened by music from the Mario Rivera Jazz Trio. At the party, Geneve was also celebrating the opening of the first Patek Philippe corner on the Canary Islands, located in the shop at the Centro Comercial Boulevard Faro 5-6, Meloneras. The elegance and sophistication of this venue is the perfect backdrop for the most important models from each of the brandʼs families of watches.

Zu den wichtigsten vorgestellten Neuheiten zählten das Modell Calatrava 5227, dessen mechanisches Automatikuhrwerk hinter einem Klappboden mit kaum sichtbarem Scharnier liegt, sowie ferner das Modell 5200G aus der Kollektion Gondolo, das Herrenmodell 5130J aus der Gruppe der komplizierten Uhren, die Damen-Weltzeituhr 7130R und das Modell 7134G mit zwei Zeitzonen (ebenfalls für Damen). Aus der Kollektion Nautilus konnte der Chronograph 5980/1AR bewundert werden, der in Edelstahl oder Roségold erhältlich ist. Vervollständigt wurde die Ausstellung mit den Modellen der Produktfamilien Ellipse dʼOr, Aquanaut, Twenty-4 und Grandes Complications. Hervorzuheben sind insbesondere die folgenden Modelle: Nautilus 7010/1R-011 · Nautilus 5980/1AR-001 Die Geschäftsleitung von Patek Philippe Spanien und von Geneve Company führten den Anwesenden jedes einzelne Stück aus den acht Produktfamilien des Hauses Patek Philippe vor. Außerhalb des Salons wurde ein erlesener Cocktailempfang mit Live-Musik des Mario Rivera Jazz Trio geboten. Geneve feierte mit diesem Cocktailempfang auch die Einweihung der ersten exklusiven Verkaufsfläche von Patek Philippe auf den Kanarischen Inseln, die in der Geneve-Boutique im Einkaufszentrum Boulevard Faro 5-6 in Meloneras zu finden ist. Dort werden in einer höchst eleganten Umgebung die bedeutendsten Modelle der verschiedenen Patek-Philippe-Kollektionen ausgestellt. 49


Geneve_1_3_RA 03/02/14 12:04 Página 2

YOUR TIME · FOR HIM

**

PANERAI LUMINOR 1950 3 DAYS This watch reveals all its potency in a powerful 47 mm case made of polished steel and characterised by the protective device of the crown, a hallmark of Panerai. Its handwound movement yields three days of reserve power. Eine leistungsstarke Uhr mit einem widerstandsfähigen Gehäuse (47 mm Durchmesser) aus poliertem Stahl, das sich durch die für die Manufaktur typische Schutzbrücke über der Aufzugskrone auszeichnet. Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug und einer Gangreserve von 3 Tagen.

· INGENIEUR AUTOMATIC ** IWCCARBON PERFORMANCE

**

BREITLING BENTLEY B05 UNITIME The company has unveiled this universal time chronograph, which is endowed with a double-disk system that enables you to see the hour in all 24 time zones at all times with a single glance. It has a 49 mm rose gold case and a crocodile strap. Dieser Universalzeitchronograph ermöglicht es dank seines Doppelscheibensystems, die Zeit in allen 24 Zeitzonen rund um die Uhr auf einen Blick zu erfassen. Gehäuse in Rotgold (49 mm Durchmesser). Armband DS EAGLE Krokodilleder.

Just like the security cell (mono-hull) and the body of a Formula 1 race car, the case and its dial are made of carbon fibre matting impregnated with epoxy and baked at high temperatures and pressure. Limited edition. Genau wie das Monocoque eines Formel-1-Rennwagens bestehen das Gehäuse und das Zifferblatt dieser Uhr aus epoxidharzgetränktem Karbongewebe, das bei hoher Temperatur und Überdruck geformt wird. Limitierte Auflage.

King size **

RADO · HYPERCHROME AUTOMATIC CHRONOGRAPH This watch marks a new milestone in the world of watches: a mono-block case measuring 45 mm which is a blend of ceramic and steel thanks to an injection moulding process. Its automatic movement displays the hours, minutes, seconds and date, and it also has a chronograph feature. Das einteilige, so genannte Monobloc-Gehäuse (45 mm Durchmesser) aus Keramik und Edelstahl ist ein neuer technologischer Durchbruch. Das automatische Chronographenuhrwerk zeigt Stunden, Minuten, Sekunden und Datum an.


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:27 Pรกgina 3


Geneve_1_3_RA 03/02/14 12:10 Página 4

YOUR TIME · FOR HIM

Pure engineering

**

BREITLING FOR BENTLEY · B04 GMT This watch stands out for its twofold system of time zones, which is joined by a high-performance automatic chronograph. Behind the radiator grille on its dial, made with fine openwork, is an in-house mechanism created with all the science of the most prestigious engines. Dieses Modell zeichnet sich durch ein Doppel-Zeitzonen-System und einen automatischen Hochleistungschronographen aus. Hinter dem im Kühlergrillstil subtil durchbrochenen Zifferblatt schlägt ein Manufakturwerk vom Feinsten, bei dessen Fertigung das umfassendste Wissen aus der Welt der Motoren zum Einsatz kam.

**

**

JAEGER-LECOULTRE DUOMETRE UNIQUE TRAVEL TIME This watch can be adjusted to the time zones in all countries thanks to a Dual-wing movement, which has two mechanisms: they share the same regulating body but each has its own source of energy. Ermöglicht eine genaue Uhrzeiteinstellung in allen Zeitzonen. Das Uhrwerk basiert auf dem Dual-Wing Konzept und besteht aus zwei separaten mechanischen Antrieben, die durch ein gemeinsames Regulierorgan miteinander verbunden sind und jeweils über eine eigene Energiequelle verfügen.

MONTBLANC NICOLAS RIEUSSEC RISING HOURS This watch has an off-centre dial to display the hours (at 12 oʼclock). The Arab numerals from 1 to 12 on an upper disk are cut off over a twotoned disk located underneath that tells whether it is day or night. Die Stundenanzeige erfolgt über ein dezentriertes Zifferblatt (bei 12 Uhr). Die arabischen Ziffern von 1 bis 12 befinden sich auf einer Drehscheibe. Diese wurde um die ansprechende Komplikation einer Tag-/Nachtanzeige erweitert, welche sich auf einer darunterliegenden zweifarbigen Scheibe befindet.

**

IWC · INGENIEUR CONSTANT FORCE TOURBILLON Its patented constant force mechanism comes in a tourbillon and ensures the utmost precision. Two barrels provide the higher energy needed to drive the constant-force tourbillon. Der patentierte KonstantkraftMechanismus dieser Präzisionsmaschine ist in ein Tourbillon integriert und gewährleistet einen extrem präzisen Gang. Zwei Federhäuser liefern das für den Antrieb des Konstantkraft-Tourbillons benötigte höhere Drehmoment.


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Pรกgina 5


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 6

G C

MOGÁN OASIS OF PEACE THE NATURAL BEAUTY OF GRAN CANARIA, WITH THE VIVIDNESS OF ITS CONTRASTING LANDSCAPES, CONCEALS A TINY PARADISE LOCATED IN THE SOUTHWEST OF THE ISLAND. IT IS THE TOWN OF MOGÁN, THE BACKDROP OF ANCIENT BATTLES BETWEEN THE INDIGENOUS PEOPLES AND THE CASTILIAN CONQUERORS WHO DISEMBARKED ON THE ISLAND IN 1479. GRAN CANARIA, EINE INSEL MIT BEEINDRUCKENDER NATÜRLICHER SCHÖNHEIT UND KONTRASTREICHEN LANDSCHAFTEN, WARTET AN IHRER SÜDWESTKÜSTE MIT EINEM KLEINEN PARADIES AUF. ES HANDELT SICH UM DIE ORTSCHAFT MOGÁN, WO SICH EINWOHNER BITTERE SCHLACHTEN MIT DEN SPANISCHEN EROBERERN LIEFERTEN, DIE 1479 AUF DER INSEL LANDETEN.

T

he years have gone by and today Mogán is a small town with no more than 500 inhabitants. It stretches from El Mulato ravine to the coast, and its main attraction is the port, a tiny spot that enchants the most demanding tourists and emanates quiet and charm any time of year.

D

Viele Jahrhunderte sind seitdem vergangen, und heute ist Mogán eine kleine Gemeinde mit gerade einmal 500 Einwohnern, die sich von der Schlucht El Mulato bis zur Küste erstreckt. Die Hauptattraktion der Ortschaft ist der Hafen, ein idyllisches Fleckchen, das auch die anspruchsvollsten Touristen verzaubert und zu jeder Jahreszeit Ruhe und Charme versprüht.

**

Above, houses in Port Mogán. To begin, the “molino quemado” (burned windmill). Oben: Häuser in Puerto Mogán. Titelbild: Windmühle „Molino Quemado“.


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 7

**

A STROLL AROUND GRAN CANARIA

Centrally located street in the Port Mogán area. What stands out is the architecture of the houses, characteristic of fishing neighbourhoods. Straße im Ortskern von Puerto Mogán mit typischen Häusern des Fischerviertels.

**

MOGÁN

Upper right, the layout of Port Mogán. Bottom right, aerial picture of the Veneguera ravine, flanked by the Los Azulejos massif. ben rechts: Ansicht von Puerto Mogán. Unten rechts: Luftaufnahme der Schlucht von Veneguera, die vom Felsmassiv „Los Azulejos“ gesäumt wird.

The town fishermen leave from here every day, and they moor their boats here, too. This was also where they used to say goodbye every day to their families in tiny houses painted immaculate white. Now, fishing boats coexist in this port alongside sports vessels owned by some of the fortunate people who sail for the pure pleasure of it. A stroll through Mogán Port inevitably leads to the beach or the breakwater, but not without first coming across some of the little bridges that cross the canals that weave through the town, which is nicknamed “little Venice”. Meantime, visitors stumble upon tiny cafes, crafts shops and pleasant restaurants that give them the chance to enjoy specialities from the Canary Islands. Although it is true that activity never stops during the day, when evening falls the neighbourhood comes at peace. Having dinner and a last drink while contemplating and listening to the sea is priceless. Treasures of Mogán The exuberance of the region shares the spotlight with several buildings that are part of its rich cultural heritage. One must-see is San Antonio de Padua church, which was built in the early 18th century upon the express desire of Matías Sarmiento. This prominent citizen who originally hailed from Tejeda had made a fortune in Havana and ordered in his will that a hermitage be built in honour of Saint Anthony of Padua. Sarmiento personally made sure that money was sent to his nephew, and he charged his family

Von hier aus fuhren die Fischer jeden Tag aufs Meer hinaus, hier vertäuten sie ihre Boote und hier – in ihren kleinen weißen Häusern – ließen sie jeden Tag bei Sonnenaufgang ihre Familien zurück, um sich ihrer Arbeit zu widmen. Mittlerweile findet man im Hafen neben den Fischerbooten auch zahlreiche die Yachten und Sportboote einiger glücklicher Segler, die den Atlantik nur zum Vergnügen durchkreuzen. Bei einem Spaziergang durch Puerto Mogán gelangt man früher oder später an den Strand oder die Wellenbrecher, jedoch nicht ohne vorher an einigen der kleinen Brücken vorbeizukommen, die es ermöglichen, die Kanäle des Ortes zu überqueren (Klein-Venedig“). Dabei stößt man auf kleine Cafés, Kunsthandwerksläden und einladende Restaurants, die mit kanarischen Spezialitäten locken. Während am Morgen stets ein buntes Treiben herrscht, macht sich mit der Abenddämmerung eine herrliche Ruhe breit. Nun noch ein köstliches Abendessen und ein letztes Glas Wein, während man auf das Meer hinausschaut und dem Rauschen des Meeres lauscht… einfach unbezahlbar! Schätze von Mogán Die üppige Landschaft in der Umgebung steht zusammen mit einigen Gebäuden, die Teil des reichen Kulturerbes sind, im Mittelpunkt. Auf keinen Fall entgehen lassen sollten Sie sich einen Besuch der Kirche Iglesia de San Antonio de Padua, die Anfang des 18. Jahrhunderts auf ausdrücklichen Wunsch von Matías Sarmiento gebaut wurde. Diese bedeutende Persönlichkeit aus Tejeda hatte ein Vermögen in Havanna gemacht und in seinem 55


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 8

**

The most beautiful street in Mogán. Die schönste Straße von Mogán.

member with urgently handling the project, which finally came Testament den Bau einer Wallfahrtskirche zu Ehren des Hl. to fruition in 1814. Antonius von Padua angeordnet. Sarmiento hatte persönlich Another of Mogánʼs treasures is the celebrated “Molino für Geldsendungen an seinen Neffen gesorgt und diesen damit quemadoʼ” (Burned Mill), the oldest windmill in the region and beauftragt, das Projekt eilig voranzutreiben, das 1814 one of the largest that ever existed on Gran Canaria. The abgeschlossen wurde. Ein weiterer Schatz von Mogán ist die date that the mill was built is unknown, as there is no written berühmte Windmühle „Molino quemado“, eine der ältesten document to confirm it; however, it most likely dates from the Windmühlen des Landkreises und eine der größten, die es second half of the 19th century, years before the economic jemals auf Gran Canaria gegeben hat. Das Baujahr der Mühle and demographic expansion that came from the cultivation of ist unbekannt, da keinerlei Dokumente darüber erhalten sind. cochineal. The mill must have had four to six large wings Wahrscheinlich geht das Bauwerk auf die zweite Hälfte des 19. attached to a slightly inclined axis, with a large cogged wheel Jahrhunderts zurück, als dank der Zucht der in turn geared to the pinion on the Cochenilleschildlaus ein vertical axis which transmitted the wirtschaftlicher und The architecture of movement to the movable millstone. demographischer Aufschwung San Antonio de Padua church Its roof and capture-transmission herrschte. Die Mühle hatte wohl The church boasts elements of the classicist system faced the direction of the vier oder sechs große Flügel, die architecture that was popular back when it was wind with manual action using a an einer leicht geneigten Achse built (late 18th to early 19th centuries), yet it also large pole which that kind of mill befestigt und über diese mit einem maintains other elements from traditional must have had embedded in its top. großen Zahnrad verbunden waren. architecture, including the pitched tiled roof Rural lands: Houses of Veneguera Dieses wiederum war durch eine over a structure of rustic cables with This is a prototypical cluster of senkrechte Achse mit dem ridge poles. It has a quadrangular layout with a traditional rural architecture that may Zahnradgetriebe verbunden, das double-high main nave, the choir at the feet and have been built in around 1830. The die Bewegung auf den Mühlstein two bodies that are attached to the rear. In turn, most interesting group is on übertrug. Das Dach der Mühle und the main height is vertically made of a niche and Almácigos Street. It consists of ihr Antriebssystem wurde mithilfe a basket-handle arch finished with a cornice, in homes and other structures one or einer handbetriebenen Stange, die addition to the belfry with two niches over the two storeys high, some of them with bei diesem Mühlentyp wohl in der gable end. The corners are crowned with pillars, wooden balconies. The simplest on Dachhaube integriert war, stets while the line of the roof is marked with a listel. only has cable bars, while another nach dem Wind ausgerichtet. has a closed railing and parapets on Landgüter: Las Casas de standing legs. As a whole, these Veneguera houses are regarded as a synthesis of the best elements of Hierbei handelt es sich um ein beispielhaftes Bauensemble traditional architecture because of their exposed masonry and mit traditioneller ländlicher Architektur, das ca. 1830 errichtet the treatment of the wood on the balconies. wurde. Die interessanteste Anlage befindet sich in der Straße Calle Almácigos: Wohnhäuser und andere ein- oder zweistöckige Gebäude, die zum Teil mit Holzbalkons versehen sind (von sehr einfachen Ausführungen mit schlichten Sprossen bis hin zu geschlossenen Geländern und untermauerten Brüstungen. Aufgrund des Bruchsteinmauerwerks und der kunstvoll gearbeiteten Balkongeländer lockt dieser Gebäudekomplex mit den schönsten Elementen der traditionellen Architektur.


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Pรกgina 9


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 10

**

BREITLING · TRANSOCEAN CHRONOGRAPH 38 Breitling has added to this collection a new chronograph for women with a diameter of 38 mm. The case, made of 18-carat rose gold, frames a finely wrought dial that has buttons with spiral motifs. Its mechanism is COSC certified. Breitling hat einen neuen Chronografen mit einem Durchmesser von 38 mm für Damen kreiert. Das Gehäuse in 18 Karat Rotgold umrahmt das fein bearbeitete Zifferblatt, dessen Zähler Spiralmotive aufweisen. Das Uhrwerk ist von der Schweizer Kontrollstelle für Chronometer (COSC) zertifiziert.

**

Complications

CHANEL · J12 MOONPHASE Elegant thanks to its design and brilliant thanks to the high-tech ceramic used to craft it. It has a diameter of 38 mm and mechanical, automatic movement. It tells the hours, minutes, seconds, date and Moon phases. Eine elegante Uhr mit strapazierfähigem Gehäuse aus High-Tech-Keramik (38 mm Durchmesser). Mechanisches Uhrwerk mit Automatik. Anzeige von Stunden, Minuten, Sekunden, Datum und Mondphasen.

**

** JAEGER-LECOULTRE RENDEZ-VOUS CELESTIAL The perfect merger between watchmaking and poetry. The shift of the constellations in the northern hemisphere, the zodiac signs and the months are displayed on the deep blue lapis lazuli guilloché dial. A star-shaped hand tells the hour. Die perfekte Verbindung von Poesie und Uhrmacherkunst. Die in der nördlichen Hemisphäre vorbeiziehenden Konstellationen, die Sternzeichen und die Monate werden auf dem guillochierten Zifferblatt aus tiefblauem Lapislazuli angezeigt. Ein Zeiger in Sternform weist auf die von Ihnen gewählte Uhrzeit des nächsten Termins hin.

TAG HEUER F1 This ceramic and steel chronograph merges top performance with a highly feminine aesthetic. Its power of attraction comes from its stationary bezel and the dial, where the subtlety of the counters combines with the gleam of the diamond numerals. Dieser Chronograph aus Keramik und Edelstahl verbindet maximale Leistung mit femininer Ästhetik. Seine Attraktivität verdankt er der feststehenden Lünette und dem Zifferblatt mit schlanken Zeigern und funkelnden Diamant-Indizes.


Geneve_1_3_RA 03/02/14 12:12 Página 11

YOUR TIME · FOR HER

**

** OMEGA LADYMATIC Its imposing dial boasts a supernova structure and is enhanced with eleven inlaid diamond numerals on 18-carat supports. The 34 mm case protects a movement with the official COSC certification. Das imposante Zifferblatt zeichnet sich durch ein Supernova-Dekor aus und ist mit 11 Diamant-Indizes mit 18-Karat-Goldfassung versehen. Das Gehäuse mit einem Durchmesser von 34 mm beherbergt ein COSC-zertifiziertes Uhrwerk.

· HAPPY SPORT MEDIUM AUTOMATIC WHITE ** CHOPARD The Happy Sport collection is celebrating 20 years of life with this new launch. The silver guilloché dial, a tribute to the traditional decoration of classical watches, is the ideal backdrop for highlighting its seven movable diamonds. Die Kollektion Happy Sport feiert mit diesem neuen Modell ihr 20-jähriges Jubiläum. Das guillochierte silberfarbene Zifferblatt ist eine Hommage an die traditionellen Zierelemente klassischer Uhren und bildet einen idealen Hintergrund, um die sieben beweglichen Diamanten in den Mittelpunkt zu rücken.

Emblematic

JAEGER-LECOULTRE GRANDE REVERSO LADY ULTRA THIN DUETTO DUO This watch has two dials powered by a single movement. With a turn of the case, the delicate guilloché dial on the front gives way to a second time zone and the sumptuous marquetry on the back side. Mit zwei Zifferblättern, die durch ein einziges Uhrwerk betrieben werden. Durch einfaches Wenden des Gehäuses lässt sich das raffiniert guillochierte Zifferblatt auf der Vorderseite durch die zweite Zeitzone und eine atemberaubende Perlmutt-Marketerie auf der Rückseite ersetzen.

BREITLING ** GALACTIC 36 AUTOMATIC This watch stands out for its generous diameter, which gives it a very elegant presence. The steel case houses a mechanical mechanism with chronometer certification whose glamour is enhanced with mother-of-pearl and diamonds. Dieses Modell besticht durch seinen großen Durchmesser und sein elegantes Design. Im Edelstahlgehäuse tickt ein Chronometer-zertifiziertes automatisches Uhrwerk. Diamanten und Perlmutt unterstreichen den glamouräsen Touch dieser Uhr. 59


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 12

G C

WRITER,

FILM DIRECTOR AND BUDDHIST PRIEST

INTERVIEW WITH RUTH OZEKI “When the promotional tour is over I am going to shave my head, enter the monastery and meditate for a few months” „Wenn die Werbetour beendet ist, dann rasiere ich meinen Kopf, gehe ins Kloster und meditiere einige Monate“ RUTH OZEKI (CONNECTICUT, USA, 1956) ARRIVED IN SPAIN TO FACE SEVERAL DAYS OF FAIRLY INTENSE PROMOTIONS. IN FACT, SHE WELCOMED US AS SHE WAS TAKING A BREAK TO EAT. HER BOOK A TALE FOR THE TIME BEING WAS JUST PUBLISHED. IT IS A STORY THAT TELLS THE CONNECTION BETWEEN A JAPANESE TEEN AND A WRITER LIVING IN CANADA. COINCIDENCE? FATE? TO THE AUTHOR, WHO BECAME A BUDDHIST PRIEST SOME YEARS AGO, THE IDEA UNDERLYING THE ENTIRE NOVEL IS BEING IN TIME. RUTH OZEKI (GEBOREN 1956 IN CONNECTICUT, USA) IST FÜR EINE MEHRTÄTIGE WERBETOUR IN SPANIEN. SIE EMPFÄNGT UNS WÄHREND EINER KURZEN ESSENSPAUSE. IN SPANIEN WURDE GERADE IHR ROMAN GESCHICHTE FÜR EINEN AUGENBLICK (VERÖFFENTLICHUNG IN DEUTSCHER SPRACHE VORAUSSICHTLICH ENDE MÄRZ 2014, VERLAG S. FISCHER) VORGESTELLT, DER VON DER VERBINDUNG ZWISCHEN EINER JAPANISCHEN JUGENDLICHEN UND EINER IN KANADA LEBENDEN SCHRIFTSTELLERIN ERZÄHLT. ZUFALL? BERUFUNG? FÜR DIE AUTORIN, DIE VOR EINIGEN JAHREN ZUR BUDDHISTISCHEN MÖNCHIN GEWEIHT WURDE, LIEGT DEM ROMAN DIE IDEE DES SEINS IN DER ZEIT ZUGRUNDE.


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 13

INTERVIEW

**

A TALE FOR THE TIME BEING

On the left, the author gazes at the camera. She exudes sensibility and commitment. In the middle, the book cover, a burst of colour. Links: Die Autorin blickt in die Kamera. Sie vermittelt Besonnenheit und Engagement. Mitte: Titelblatt des Buches – ein Meer von Farben.

The time being” is any thing, person or event that begins and ends. That is, anything that lives and then ends up dying. Where does this idea come from? I draw most of my inspiration from Japanese philosophy, particularly from Dogen Zenji, a 13th century Zen master. This brings to mind Heidegger’s concept of ‘being’. Yes, Heidegger was apparently familiar with Dogenʼs work. It was hard for me to start reading Dogenʼs work because it is difficult to understand. However, what was even more difficult was understanding Heideggerʼs interpretation of Dogen. But since I am an intellectually simple person (she smiles disarmingly) I thought I should write a novel where I could speak about this. In it you tell how a writer discovers the diary of a Japanese teenage girl on the beach, which has reached the other side of the Pacific, carried by the tsunami. When we write and when we send our words out into the world we always ask for a reader. I thought about the importance of that connection and the importance of the relationship forged between the writer and reader via language. The butterfly effect. Thatʼs right! Ruth is writing her memoirs when she finds Naoʼs diary. Thus a reciprocity is established, a simultaneous creation. The relationship between the two is very important because it is the basis upon which the different stories in the book develop. The three main characters in the book are a teenage girl (Nao), an adult woman (Ruth) and an elderly lady over 100 years old (Jiko). Do they represent the three ages of human beings? You are the first person who has realised this and asked me this. Thank you! Not at all. It was premeditated. When I began to write the book I was clear about the Nao character. I knew that she was going to write, yet I wasnʼt able to bring her reader into focus. At the end I realised that the character who had to take on this role was myself. It was very difficult for me to find the idea of those women who belong to three different generations, but now I see that these three women represent three generations of my own being. I hope that your childhood wasn’t as hard as Nao’s. Your novel touches on sensitive subjects like bullying and teen suicide. No, I was lucky enough to have a good childhood. Is this veiled criticism of Japanese society?

T

ime being – das Sein in der Zeit – ist irgendeine Sache, eine Person oder ein Vorfall, der beginnt und endet. Besser gesagt, alles das, was lebt und irgendwann stirbt. Woher kommt diese Idee? Meine Inspiration schöpfe ich größfltenteils aus der japanischen Philosophie, insbesondere von Dögen Zenji, einem Zen-Meister aus dem 13. Jahrhundert. In diesem Zusammenhang fällt mir Heideggers Konzept vom Sein ein. Ja, es scheint, als ob Heidegger Dögens Werk kannte. Es fiel mir schwer, in die Lektüre von Dögen einzusteigen, da seine Arbeiten nur schwer zu verstehen sind. Noch schwieriger zu verstehen war jedoch Heideggers Interpretation von Dögen. Ich als intellektuell eher einfach gestrickte Person [lächelt] schreibe da besser einen Roman, in dem ich darüber sprechen kann. In dem Roman erzählen Sie, wie eine Schriftstellerin an einem Strand das Tagebuch einer jungen Japanerin entdeckt, das durch den Tsunami am anderen Ufer des Pazifiks angespült wurde. Wenn wir schreiben und unsere Worte in die Welt schicken, appellieren wir stets an einen Leser. Ich dachte an die große Bedeutung dieser Verbindung und der Beziehung, die mittels der Sprache zwischen Autor und Leser entsteht. Der berühmte Schmetterlingseffekt. Natürlich! Ruth ist, als sie das Tagebuch von Nao findet, gerade dabei, ihre Memoiren zu schreiben. Dadurch entsteht eine Wechselseitigkeit, eine gleichzeitige Erschaffung. Die Beziehung zwischen beiden ist sehr wichtig, weil sie die Grundlage für die verschiedenen Geschichten des Buches bildet. Die drei Hauptdarstellerinnen des Werkes sind eine Jugendliche (Nao), eine Erwachsene (Ruth) und eine über 100 Jahre alte Frau (Jiko). Stehen diese Figuren für die drei Lebensabschnitte des Menschen? Sie sind die erste Person, die das bemerkt und mich danach fragt. Danke! Keine Ursache. Das habe ich mit Absicht so gewählt. Als ich angefangen habe, das Buch zu schreiben, hatte ich eine sehr klare Vorstellung von der Figur Nao. Ich wusste, dass sie schreiben würde, aber ich war nicht in der Lage, einen entsprechenden Leser zu entwerfen. Zu guter Letzt habe ich gemerkt, dass ich selbst die Person bin, die diese Rolle übernehmen muss. Es fiel mir sehr schwer, auf diese Idee mit den drei Frauen, die drei verschiedenen Generationen angehören, zu kommen. Jetzt aber sehe ich, dass diese drei Frauen auch drei Abschnitte meines eigenen Lebens repräsentieren. Ich hoffe, dass Ihre Kindheit nicht ganz so hart war wie die von Nao. Ihr Roman spricht heikle Themen wie Mobbing in der Schule oder Selbstmord von Jugendlichen an. 61


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 14

Not at all. Plus, I believe that the suicide rate is higher in Nein, glücklicherweise hatte ich eine schöne Kindheit. the Scandinavian countries. It is simply a location, a Birgt Ihr Buch eine versteckte Kritik an der japanischen backdrop that is familiar to me. Perhaps there may be Gesellschaft? some particularities in Japan, things that also happen in Auf jeden Fall. Ich glaube aber, dass die Selbstmordrate in den another part of the world. I think this is just my way of skandinavischen Ländern noch höher ist. Japan ist einfach ein saying, “Look. This is happening.” Ort, ein Schauplatz, der mir vertraut ist. Vielleicht gibt es einige There is also a connection between Nao’s father and Besonderheiten in Japan… Dinge, die aber auch anderswo auf one of her relatives. Both of them are experiencing a der Welt geschehen. Ich glaube, es ist eher eine Art und Weise, similar conflict. zu sagen: „Schaut, was gerade passiert“. I realised this when I was reviewing the book: both Es besteht auch eine Verbindung zwischen dem Naos Vater characters were writing the same story. The first und einem seiner Angehörigen. Beide erleben einen ähnlichen generation tries to resolve an issue but doesnʼt manage Konflikt. to do so, so the second generation provides a different Das ist mir aufgefallen, als ich das Buch am Ende nochmals solution. durchgegangen bin: Die beiden Figuren haben die gleiche Can we escape from the past? Geschichte geschrieben. Die erste Generation versucht, ein I donʼt think we can be totally free. We are immersed in Problem zu lösen, schafft es aber nicht – und dann ist es die a specific time and it is very difficult to escape from it, zweite Generation, die eine neue, andere Lösung anbietet. especially in families. We inherit their stories and Können wir vor der Vergangenheit fliehen? traumas. Ich glaube nicht, das wir vollkommen frei sein können. Wir alle Your mother was Japanese and your father stecken mittendrin in einer bestimmten Zeit, und es ist sehr American. What was that like? schwer, daraus zu entfliehen, besonders, wenn es um die Familie I am who I am. Itʼs just my story. I think that it is geht. Wir erben ihre Geschichten, Erlebnisse und Traumata. wonderful to have one foot in each culture. It is always Ihre Mutter war Japanerin und ihr Vater US-Amerikaner. Wie great for an author to be at leben Sie damit? the vertex so you can see Ich bin, wer ich bin, so ist es eben. Ich Synopsis both sides with perspective. bin der Meinung, dass es etwas Ruth – the university literature professors who When I was little I wanted to Besonderes ist, mit einem Fuß in jeder narrates the story – lives in Vancouver with be a blonde American, but Kultur zu stehen. Für einen Schriftsteller her husband. One afternoon while walking by later on I became grateful for ist es immer sehr schön, an einem the sea, she finds a plastic Hello Kitty case filled being able to remain more Scheitelpunkt zu stehen und alles aus with letters and a diary from the young Naoko on the sidelines. einer geeigneten Perspektive zu Yasutami, presumably the remains of the tsunami You have written books, betrachten. Als kleines Mädchen wollte that struck Japan in 2011. In the diary, film scripts, articles for the ich blond sein und Amerikanerin, aber which Ruth reads eagerly, Nao talks about her press... Which do you später war ich dankbar, dass ich eher daily life, her worries and also her family history, prefer? am Rande stehen durfte. which features her great-grandmother Jiko, now I love making films, although Sie haben Bücher geschrieben, 104 years old. Very sensitive to her Japanese it is very difficult and very Filmdrehbücher, Zeitungsartikel... roots, Ruth inquires into Nao’s life because expansive. Was machen Sie besonders gerne? she wants to know whether she survives I have written some scripts Ich liebe es, Filme zu machen! Obwohl the catastrophe since, according to the for films that were screened es sehr schwer und sehr teuer ist. Ich newspaper, she was near Fukushima at the Sundance Festival, habe einige Drehbücher für Filme on the 11th of March. and at that time you think geschrieben, die beim Sundancethis is going to be a huge Festival gezeigt wurden – darauf bin ich push. It makes you really sehr Stolz, und in solchen Augenblicken proud. Still, later it turns out that thereʼs not enough denkt man, dass das ein großer Schritt nach vorne ist. Später money to distribute it. stellt sich dann jedoch heraus, dass nicht genug Geld für den What a drag. Vertrieb der Filme da ist. Itʼs no big deal. I consider myself a writer above all. Das ist sehr schade. By the way, what is a Buddhist priest like you doing Das macht nichts, denn ich sehe mich vor allem als on a book promotion tour? Schriftstellerin. I canʼt avoid who I am. I never meant to write this novel, Ach übrigens… Was macht eine buddhistische Mönchin wie but the book came. Itʼs just something that happened. Sie auf Werbetour? So what will you do when the tour is over? Ich kann nicht verleugnen, wer ich bin. Eigentlich verfolgte ich Iʼm going to shave my head, enter a monastery and stay nicht die Absicht, diesen Roman zu schreiben, aber das Buch there meditating for a few months. entstand einfach, so ist das eben. What conclusions have you reached after so many Und was machen Sie, wenn die Tour zu Ende ist? years of thinking? Dann rasiere ich meinen Kopf, gehe ins Kloster und meditiere dort In my opinion, I believe that we have to learn to be more einige Monate. patient. Sometimes we demand quick, easy results, Zu welchem Ergebnis sind Sie nach so vielen Jahren des but we have to learn to take advantage of the time in a Nachdenkens gekommen? different way. I think that patience is the most important Ich denke, wir müssen lernen, mehr Geduld zu haben. Manchmal spiritual virtue, and only through patience can we sustain werden von uns schnelle Ergebnisse und Lösungen verlangt, aber a relationship. wir müssen lernen, die Zeit anders zu nutzen. Ich glaube, dass die Geduld die wichtigste spirituelle Tugend ist. Nur durch sie sind wir in der Lage, eine Beziehung aufrechtzuerhalten.


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Pรกgina 15


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 16

G C

THE PERFECT NIGHT FOR THE LOVER LUXURY To enjoy a luxury gastronomic experience, your best bet is to head to a good restaurant and let yourself be guided by the kitchen team and sommelier. However, if you prefer, we invite you to the perfect evening, beginning with a glass of beer and ending with the warmth of a spirit that comes from the Scottish region of Speyside. Die beste Option, um einen besonderen kulinarischen Abend zu genießen, ist sicherlich der Besuch eines erlesenen Restaurants, in dem Küchenteam und Sommelier mit köstlichen Empfehlungen aufwarten. Wir möchten uns es jedoch nicht nehmen lassen, Sie zu einem perfekten Abend einzuladen, der mit einem Glas Bier eingeläutet wird und mit einer Spezialität aus der schottischen Region Speyside endet.

** To begin… The most expensive glass of beer in the world: the Westvleteren XII, crafted in Belgiumʼs Saint Sixtus abbey. www.westvleteren12.com Zum Einstieg... Westvleteren XII, das teuerste Bier der Welt, das in der belgischen Abtei Sankt Sixtus gebraut wird.


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 17

AWAKEN THE SENSES

For the fish… A glass of gold medal-winning Pazo Señorans Selección Añada 2005 white wine made of 100% Albariño grapes. www.pazodesenorans.com Zum Fisch... Ein Glas Weißwein Pazo Señorans Selección, Jahrgang 2005, Rebsorte Albariño, ausgezeichnet mit einer Goldmedaille.

For the meat... A glass of Kathryn Hall 2008 red wine, a Cabernet Sauvignon from Napa Valley (California). www.hallwines.com Zum Fleisch… Ein Glas Rotwein Kathryn Hall 2008, ein Cabernet Sauvignon aus dem Napa Valley (Kalifornien).

Justin Mathis.

For the toast… A coffee Savour the Krug Clos de Mesnil An exclusive tasting of 1998, an extraordinary 12-proof Jamaica Blue Mountain, champagne made solely with planted at 2000 metres of altitude. Chardonnay grapes. www.bluemountaincoffee.com www.krug.com Ein Kaffee... Zum Anstoßen... Eine exklusive Kostprobe der Genießen Sie den Kaffeesorte Jamaica Blue außergewöhnlichen Mountain, die in 2000 m Champagner Krug Clos Höhe wächst. du Mesnil 1998, einen ausschließlich aus Chardonnay-Trauben gewonnenen Tropfen mit einem Alkoholgehalt von 12 Vol.-%.

The sweet Delightfully bitter! Bonbons made by Maison du Chocolat, always under the threshold of 65% cocoa. www.lamaisonduchocolat.com Süße Köstlichkeiten… Eine Verführung in Zartbitter! Pralinen aus dem Hause La Maison du Chocolat, mit rund 65 % akaogehalt.

To conclude A shot of Cardhu Special Cask Reserve, which has a clearly fruity taste. The mouth is a blend between sweet (caramel) and dry (barley). www.cardhuwhisky.com Und zu guter Letzt… Ein Schluck vom schottischen Whisky Cardhu Special Cask Reserve, der durch sein fruchtiges Aroma besticht. Am Gaumen mischen sich süße Karamellnoten mit trockenen Nuancen vom Roggen.

The complement There are few things as authentic as a Cuban cigar. The Cohiba Behike 56 pairs perfectly with whiskey. www.habanos.com Die perfekte Ergänzung… Es gibt kaum einen authentischeren Genuss als eine Havanna-Zigarre. Die Cohiba Behike 56 harmoniert optimal mit dem Whisky.

65


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 18

G C

THE FIGURE OF CÉSAR MANRIQUE CÉSAR MANRIQUE (LANZAROTE, 24TH OF APRIL 1919 – 25TH OF SEPTEMBER 1992) IS ONE OF THE MOST PROLIFIC CREATORS EVER TO EMERGE FROM THE CANARY ISLANDS. HE BROUGHT TOGETHER ENOUGH KNOWLEDGE AND TECHNICAL PROWESS TO ACHIEVE THIS, BUT PROBABLY THE MOST CRUCIAL FACTOR IN HIS CAREER WAS HIS DESIRE TO TURN THE ISLAND WHERE HE WAS BORN “INTO ONE OF THE MOST BEAUTIFUL PLACES ON THE PLANET”. CÉSAR MANRIQUE (LANZAROTE, 24. APRIL 1919 - 25. SEPTEMBER 1992) IST EINER DER PRODUKTIVSTEN KANARISCHEN KÜNSTLER ALLER ZEITEN. ER VERFÜGTE ÜBER DAS ERFORDERLICHE TALENT UND DAS TECHNISCHE KÖNNEN, DOCH WAS SEINE KARRIERE VOR ALLEM BESTIMMTE, WAR WAHRSCHEINLICH DER WUNSCH, SEINE HEIMATINSEL ZU „EINEM DER SCHÖNSTEN PLÄTZE DER WELT“ ZU MACHEN.

M

anrique studied architecture for two years, but he later dropped out to study at the San Fernando Fine Arts Academy. After working as a teacher, he left for New York, where he stayed in the house of Waldo DiazBalart, a painter of Cuban origins and a resident of the Lower East Side, a neighbourhood that at that time was full of artists, journalists and bohemians. Thanks to the efforts of his cousin, the writer Manuel Manrique, he secured a generous scholarship at the Institute of International Education. He was able to save and to rent his own studio, and he began to create a painting collection that was even exhibited in the prestigious gallery owned by Catherine Viviano.

M

anrique studierte zwei Jahre lang Architektur und wechselte dann an die Akademie der Schönen Künste San Fernando in Madrid. Nachdem er eine Zeit lang als Lehrer gearbeitet hatte, ging er nach New York. Dort wohnte er im Haus des kubanischen Malers Waldo Diaz-Balart im Stadtviertel Lower East Side, das damals schon von Künstlern, Journalisten und Intellektuellen bevölkert wurde. Dank der Hilfe seines Cousins, des Schriftstellers Manuel Manrique, erhielt er ein großzügiges Stipendium des Institute of International Education. Er konnte Geld sparen, ein eigenes Atelier mieten und mit der Erstellung einer eigenen Gemäldesammlung beginnen, die später in der berühmten Galerie „Catherine Viviano“ ausgestellt wurde.

** César Manrique, Lanzarote. 24/4/1919-25/9/1992 César Manrique, Lanzarote. 24.4.1919-25.9.1992


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 19

ART

**

CÉSAR MANRIQUE

On the left, Fossil No. 3 (1990). Mixed Media / Canvas - size 1.00x0.75 m. Contemporary Art Museum (Lanzarote). Above, left to right, the César Manrique Foundation, the River Lookout and Fertility (1968), painted iron, Mozaga. Links: Fossil Nr. 3 (1990), Mischtechnik auf Leinwand, 100 x 75 cm. Museum für zeitgenössische Kunst (Lanzarote). Oben (von links nach rechts): Fundación César Manrique, Aussichtspunkt Mirador del Río, Skulptur „Fecundidad“ (1968), lackiertes Eisen, Mozaga.

However, this adventure lasted only two years. Sein Abenteuer im Ausland dauerte jedoch nur zwei Manrique was not at home in the Big Apple: “Man was Jahre. Manrique fühlte sich im Big Apple nicht wohl: not created for this artificiality. There is an imperious „Der Mensch ist nicht geschaffen für diese Künstlichkeit. need to go back to the land, to feel it, to smell it.” Ich fühle die dringende Notwendigkeit, in die Heimat Nature is the engine zurückzukehren, sie zu spüren und zu riechen.“ César Manrique was one of the pioneers of abstract Die Natur als Antrieb painting in Spain, and in 1953 he founded the César Manrique war einer der Vorreiter der abstrakten Fernando Fé Gallery in Madrid. However, his most Malerei in Spanien. 1953 gründete er die Galerie important work is Lanzarote itself. Fishing, the beach, Fernando Fé in Madrid. Sein bedeutendstes Werk ist rocks and a couple holding hands: all these jedoch Lanzarote. Der Fischfang, der Strand, die Felsen landscapes are just a metonym for his beloved oder ein Pärchen, das sich an der Hand hält. All diese homeland, a small and valuable part that alludes to Szenen stehen für seine geliebte Heimat. Manrique this entire identity. Manrique calculated the value of a bezifferte den Wert der Kunst mit der Erfahrung, die er work of art by the experience that it captured through mithilfe seiner Sinne machte. Er betrachtete die Natur the senses. He looked at and listened to nature in und lauschte ihr, um sie anschließend in Werken order to later capture it in an oeuvre that ultimately darzustellen, die beim Betrachter das Gefühl strove to inspire in the viewer the sense that life is hervorrufen sollten, dass das Leben noch viel wilder und even wilder and more perfect than the way it seems. paradiesischer ist als es scheint. Die Höhle Jameos del The Jameos del Agua grotto and its spectacular Agua und ihr spektakulärer natürlicher Konzertsaal sind natural auditorium are a clear example of this Beispiele für diese Eigenart seiner Werke, genau wie idiosyncrasy. So is the celebrated Casa del das berühmte Bauernhaus Casa del Campesino, das Campesino or farmerʼs house, designed in a typical durch seine typisch lanzarotische Architektur besticht. Lanzarote style. Im Bereich der Skulpturen ändert sich die Sichtweise Perhaps the authorʼs perspective does change a bit in des Künstlers möglicherweise etwas. Einer der wenigen the realm of sculpture. One of the few common gemeinsamen Nenner, die sich in Manriques Arbeiten denominators that can be identified in his work is the erkennen lassen, ist die Verarbeitung „gefundener use of ʻfound objectsʼ. Manrique used objects and Gegenstände“, wie zum Beispiel von Material aus materials from shipwrecks (wood and metal) swept to Schiffswracks (Holz und Metall), das an der Küste shore by the waves. Precisely one of his most angeschwemmt wurde. important works sprang from the seaʼs comings and Dank der Gezeiten des Meeres entstand 1968 eines goings; it is entitled seiner bedeutendsten Werke, Fecundidad (Fertility, das den Namen César Manrique Foundation 1968). It measures 15 „Fecundidad“ trägt. Diese 15 This foundation was created in 1992 as a metres tall and was made Meter hohe Skulptur, die aus private, non-profit institution. It is located in by joining the water tanks unterschiedlich großen the house-studio where the artist lives and of fishing boats of differing Trinkwasserbehältern von works in Taro de Tahíche. This may well be sizes. The monument, Fischerbooten besteht, the work that best represents Manrique’s devoted to the peasants of widmete Manrique den personal and artistic ideals. It was built in Lanzarote, underscores the Landwirten von Lanzarote. 1968 on a lava flow from the eruption that importance of water, whose Sie spielt auf die große happened on the island between 1730 and shortage has turned the Bedeutung des Wassers an, 1736. On the lower level, it takes advantage work of the farmers on the dessen Mangel die Arbeit der of the natural formation of five volcanic island into a true heroic Inselbauern zu einer echten bubbles to shape the astonishing living feat. Heldentat macht. space, and it is an example of his action on natural space. The Foundation welcomes more than 300,000 visitors per year. 67


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 20

**

BREITLING · GALACTIC 32 This watch combines technical prowess and elegance, reliability and refinement. Its 32 mm case is made of 18-carat rose gold. The mother-of-pearl dial is completed with eight 8 numerals. Eine perfekte Kombination von präziser Technik, Eleganz und Verfeinerung. Gehäuse in 18-Karat-Roségold mit 32 mm Durchmesser. Perlmutt-Zifferblatt mit 8 Diamant-Indizes.

** MONTBLANC STAR CLASSIQUE STEEL-GOLD AUTOMATIC The contrast in colour between the warmth of 18-carat rose gold and the coolness of the steel case and strap has lost not a bit of their appeal today. The handles, narrow and slightly curved, give this watch a very comfortable shape. Der Farbkontrast des warmen 18-Karat-Roségold und des kalten Edelstahls an Gehäuse und den Armband hat bis heute kein bisschen an Anziehungskraft eingebüßt. Die schmalen, leicht gebogenen Bandanstöße sorgen für eine angenehme Passform.

OMEGA · CONSTELLATION STAR **This watch features a blue dial with a brushed sun, 18-carat white gold appliqued features and the white Superluminova of the hands. Its 27 mm steel case gleams with a bezel covered in diamonds. Diese Uhr verfügt über ein markantes blaues Ziffernblatt mit Sonnenschliff, applizierte Elemente aus 18-Karat-Weißgold und mit weißer Super-LumiNova beschichtete Zeiger. Das Edelstahlgehäuse (Durchmesser 27 mm) besticht durch seine mit glänzenden Diamant besetzte Lünette.

**

RADO HYPERCHROME DIAMONDS Simple and luminous, technically sufficient and free of artifices, this is the new Hyperchrome, whose case has a lovely inlay of 56 diamonds. It tells the hour, minute, second and date (at 3 oʼclock). Einfach und glänzend, technisch einwandfrei und ohne viel Schnickschnack: Das sind die Eigenschaften der neuen HyperChrome, deren Gehäuse mit 56 wunderschönen Diamanten besetzt ist. Anzeige von Stunden, Minuten, Sekunden und Datum (bei 3 Uhr).


Geneve_1_3_RA 03/02/14 12:15 Página 21

YOUR TIME · FOR HER

**

GUCCI · BAMBOO This is the reproduction of an iconic design in bamboo which was popularised by this brand. They are available in a medium size (35 mm) and have a minimalist look to them. Both versions are combined with steel to create a watch with an elegant style. Diese Uhren warten mit dem typischen Bambus-Design auf, für das Gucci berühmt ist. Die minimalistisch anmutenden Stücke in mittlerer Größe (35 mm Durchmesser) wirken durch die Kombination mit Edelstahl besonders elegant.

**

PANERAI LUMINOR MARINA 1950 3 DAYS AUTOMATIC This is the first Office Panerai that combines the 42 mm Luminor 1950 case with a white dial. It comes with P.9000 automatic movement with three days of reserve power. It has a date window at 3 oʼclock and a second hand at 9 oʼclock. Die erste Uhr aus dem Hause Officine Panerai kombiniert das Gehäuse Luminor 1950 (Durchmesser 42 mm) mit einem weißen Ziffernblatt. Mechanisches Automatikuhrwerk, Kaliber Panerai P. 9000, vollständige Panerai-Eigenfertigung, 3 Tage Gangreserve. Datumsanzeige bei 3 Uhr, Sekundenanzeige bei 9 Uhr.

**

**

CHOPARD · LA STRADA This watch comes with an 18-carat rose gold bracelet and a silver dial, evoking the elegance of Italian cinema from the 1950s and playing with the delicacy of feminine curves. Its inlaid bezel is extraordinarily luminous. Mit ihrem Armband aus 18-Karat-Roségold und ihrem silbernen Zifferblatt besitzt diese Uhr die Eleganz eines italienischen Filmstars der 50er Jahre. La Strada spielt mit der Zartheit der weiblichen Kurven. Die mit Diamanten besetzte Lünette verleiht dem Modell eine besondere Ausstrahlung.

CHANEL PREMIÈRE This is unquestionably one of the firmʼs must-haves. Both the octagonal case and the chain-link bracelet and clasp are made of 18-carat yellow gold. The dial is lacquered in black and the crown is onyx. It comes with quartz movement. Zweifellos eines der Must-haves aus dem Hause Chanel. Sowohl das achteckige Gehäuse als auch das Gliederarmband und die Schließe sind aus 18-Karat-Gelbgold gefertigt. Das Zifferblatt ist schwarz lackiert, die Krone mit einem Onyx besetzt. Quarzwerk.

69


Geneve_1_3_RA 03/02/14 12:15 Página 22

YOUR TIME · FOR HER

**

Diamonds

TAG HEUER AQUARACER LADY The allegory to the most innovative elegance of the Lady Aquaracer, with its surface diamonds and sensual curves, pays tribute to the union between woman and water. It has a 27 mm rose gold case inlaid with 36 diamonds, and a quartz movement. Ein Sinnbild für innovative Eleganz: Die Lady Aquaracer mit ihren glänzenden Oberflächen und sinnlichen Kurven ist eine Hommage an die Verbindung zwischen Frau und Wasser. Gehäuse in Roségold, mit 36 Diamanten und 27 mm Durchmesser. Quarzwerk.

**

EBEL · X-1 A lovely combination of white ceramic and 18-carat rose gold. The case measures 34 mm and displays the hours, minutes, seconds and date. Both the dial (numerals) and the bezel shine with a light of their own thanks to their inlaid diamonds. Eine herrliche Kombination von weißer Keramik und 18-Karat-Roségold. Gehäuse mit 34 mm Durchmesser. Anzeige von Stunden, Minuten, Sekunden und Datum. Zifferblatt (Indizes) und Krone strahlen dank der aufgesetzten Diamanten.

**

BREITLING · GALACTIC 32 Feminine and full of character, this watch embodies luxury in its purest state, visible in its diamond inlaid bezel and its mother-of-pearl dial. It tells the hour, minute, second and date (at 3 oʼclock). It comes with quartz movement. Dieser feminine Zeitmesser steht für Luxus in Reinkultur. Dies veranschaulichen die mit Brillanten besetzte Lünette und das Perlmutt-Zifferblatt. Anzeigen von Stunden, Minuten, Sekunden und Datum (bei 3 Uhr). Quarzwerk.

** CHOPARD · IMPERIALE CHRONO ALL BLACK The grandeur of this watch is measured by the care of the details: Roman numerals that define a dial carved with arabesques, the curves of hands that look like daggers, the crown shaped like a lotus flower... Imperial! Der Wert dieser Uhr lässt sich an der Liebe zum Detail messen: Römische Ziffern markieren das Zifferblatt mit zart geformten Indizes, die geschwungenen Kurven der Zeiger wirken wie Dolche, die Krone ist wie eine Lotosblume geformt... Einfach majestätisch!


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Pรกgina 23


Geneve_1_3_RA 30/01/14 11:28 Página 24

G C

PARENTS AND CHILDREN A SUCCESS STORY IN THEIR SHIFT FROM ONE GENERATION TO THE NEXT, MOST FAMILIES SUFFER FROM THE EFFECTS OF A CENTRIFUGAL FORCE WHICH MAKES THE NEW GENERATIONS GRADUALLY DISTANCE THEMSELVES FROM THE FAMILY BUSINESS: THEY GROW, FALL IN LOVE, MARRY AND MOVE AWAY. IT IS THE LAW OF LIFE. HOWEVER, SOMETIMES THE INFLUENCE THAT THE COMPANY EXERTS OVER THE FAMILY ACTS IN AN OPPOSITE DIRECTION: THE BUSINESS BRINGS THE MEMBERS TOGETHER AND THE PARENTSʼ PROJECT CANNOT BE DISSOCIATED FROM THEIR RELATIONSHIP WITH THEIR CHILDREN. WAS DIE WEITERGABE EINES FAMILIENBETRIEBS VON GENERATION ZU GENERATION ANBELANGT, SO HERRSCHT IN DEN MEISTEN FÄLLEN EINE GEWISSE „FLIEHKRAFT“, DIE DAZU FÜHRT, DASS DIE JÜNGEREN GENERATIONEN SICH IMMER WEITER ENTFERNEN: DIE KINDER WACHSEN HERAN, VERLIEBEN SICH, HEIRATEN UND ZIEHEN WEG. ES IST DAS GESETZ DES LEBENS. IN EINIGEN FÄLLEN JEDOCH WIRKT SICH DER EINFLUSS EINER FIRMA AUF DIE FAMILIE GEGENTEILIG AUS: DAS GESCHÄFT VERBINDET DIE EINZELNEN FAMILIENMITGLIEDER UND SORGT FÜR EINE BESONDERS ENGE BEZIEHUNG ZWISCHEN ELTERN UND KINDERN.

W

hat did the large family-owned companies do to become a dynasty and make their legacy an asset to society? Many studies have been conducted on this topic and the majority agree about four common factors. The first is the capacity for entrepreneurship. The tireless efforts of the person who founded the company are not enough for the future generations to administer the resources without squandering them and invest in new projects to multiply the profitability of the legacy.

W

ie haben es die großen Familienbetriebe geschafft, sich zu wahren Dynastien zu entwickeln und aus ihrem Reichtum und Erbe einen wertvollen Beitrag zur Gesellschaft zu machen? Zu diesem Thema wurden bereits zahlreiche Studien durchgeführt, die zum Großteil vier bedeutende Faktoren bestimmt haben: Der erste Faktor ist die unternehmerische Fähigkeit. Der unermüdliche Einsatz derjenigen Person, die das Geschäft gegründet hat, reicht nicht aus, um ein Unternehmen in Gang zu halten. Daher müssen die nachfolgenden Generationen die Ressourcen intelligent verwalten und in neue Projekte investieren, um die Rentabilität des ihnen vermachten Erbes zu steigern.

**

Walmart, with Sam Walton in the picture, is on the stock market. Walmart, im Bild mit Sam Walton, notiert an der Börse.


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:57 Página 1

BUSINES CLASS

**

PARENTS AND CHILDREN

At the beginning of the page, Gaetano Savini poses with one of his most important clients, John Wayne. On the right, picture of the Hilton Hotel Beijing, a sign of the companyʼs expansion. Inset above, a photograph of Conrad Hilton. Seitenanfang: Gaetano Savini posiert mit John Wayne, einem seiner besten Kunden. Rechts: Das Hilton Hotel Peking ist ein Beispiel für die Expansion des Konzerns. Kleines Bild oben: Conrad Hilton.

Secondly, governing structures must be in place. In addition, having a sound strategy, a family council and several committees must be established. Thirdly, establishing good communication is also important, that is, setting rules of the game on family issues, business issues and inheritance issues. Finally, there must be teamwork. Close collaboration among the members of the family yields advantages compared to companies that do not depend on a family line: being part of something that is yours is vital. A few examples: Hilton, Walmart and Brioni Hilton Hotels Corporation has eight brands valued at more than 1.3 billion dollars, and the company is still growing after surviving four generations. The company was founded in 1919, when Conrad Hilton, a humble bellhop, purchased a hotel in the small town of Cisco, Texas. After 11 years of experience, during which he also ran other small hotels, Hilton opened the Caribbean Hilton Hotel, taking the first baby steps in his journey towards creating the hotel chain. After him, the company has been run by his son Barron Hilton and one of his grandsons, Richard Hilton (Paris Hiltonʼs father). In turn, Sam Walton, who entered the world of retail in 1950 with a small store in Arkansas (USA), said that “there is only one boss: the customer”. Today, Walmart is a multinational corporation that operates chains of large discount stores. It owns 8,500 stores in 15 countries and has more than 2 million employees all over the world. Today the Walton family still owns 48% of the company. In the fashion industry, Brioni stands out as a company that crafts some of the best suits in the world. The brand began its successful career in 1945, when Nazareno Fonticoli and Gaetano Savini opened their tailoring shop on Barberini Street in Rome. Soon, its work ethic and skill won followers among the countryʼs aristocracy and the American tourists who summered in the city. Brioni custom-tailors all its suits and personalises everything down to the collar, lapels, pockets, sleeves and lining. Agent James Bond is one of its most faithful customers.

An zweiter Stelle stehen die Strukturen der Betriebsleitung: Abgesehen von einer guten Strategie müssen ein Familienrat und verschiedene Ausschüsse eingerichtet werden. An dritter Stelle ist eine effektive Kommunikation von großer Bedeutung, d. h. es müssen gewisse Spielregeln im Bezug auf familiäre, geschäftliche und wirtschaftliche Aspekte aufgestellt werden. Zu guter Letzt geht es auch um Teamarbeit. Die enge Zusammenarbeit zwischen den Familienmitgliedern bringt gewisse Vorteile gegenüber Unternehmen ohne familiären Hintergrund mit sich: Man ist selbst ein wichtiger Teil eines großen Ganzen. Einige Beispiele: Hilton, Walmart und Brioni Die Hilton Hotels Corporation, die seit vier Generationen immer weiter wächst, umfasst insgesamt 8 Marken, deren Gesamtwert auf über 1,3 Milliarden USDollar geschätzt wird. Das Unternehmen geht auf das Jahr 1919 zurück, als Conrad Hilton, ein einfacher Hotelpage, ein Hotel in der texanischen Ortschaft Cisco erwarb. Nachdem er elf Jahre lang Erfahrung auch in der Führung anderer kleiner Hotels gesammelt hatte, eröffnete Hilton das Caribe Hilton Hotel ein und legte damit den Grundstein für die Entstehung seiner Hotelkette. Nach ihm wurde das Hotel von seinem Sohn Barron Hilton und Richard Hilton (einem seiner Enkel und Vater von Paris Hilton) weitergeführt. Sam Walton, der einen kleinen Selbstbedienungsladen in Arkansas (USA) hatte, sagte immer, dass es nur einen Chef gibt: den Kunden. Heute ist Walmart ein multinationales Unternehmen, das große Discounter – insgesamt 8.500 Läden in 15 Ländern – betreibt und weltweit über 2 Millionen Angestellte beschäftigt. Derzeit ist die Familie Walton im Besitz von 48 % des Konzerns. In der Modebranche sticht das Unternehmen Brioni hervor, das die besten Herrenanzüge der Welt herstellt. Die Geburtsstunde des erfolgreichen Konzerns war im Jahre 1945, als Nazareno Fonticoli und Gaetano Savini eine Schneiderei in der Via Barberini in Rom eröffneten. Schnell gewann er dank seiner erstklassigen Arbeit viele Anhänger unter der italienischen Adelsgesellschaft und nordamerikanischen Touristen, die den Sommer in der Stadt verbrachten. Brioni fertigt alle Anzüge nach Maß an und stimmt alle Elemente (vom Kragen über die Manschetten, Taschen und Ärmel bis hin zum Futter) auf die Wünsche der Klienten ab. Der Filmheld James Bond ist einer der treuesten Kunden des Unternehmens. 73


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:57 Página 2

G C

THE HISTORY OF OCEAN EXPLORATION IS CLOSELY TIED TO THE TECHNICAL EVOLUTION OF WATCHES, ESPECIALLY BECAUSE THE EXTREME CONDITIONS FOUND UNDER THE SEA ARE THE BEST TEST SCENARIO FOR ENGINEERS. THIS HOMAGE IS FOR LOVERS OF DIVING: THE BEST PLACES TO DIVE AND THE BEST TIMEKEEPERS MAKE A GOOD TEAM.

DIVING & WATCHMAKING THE BEST TEAM

T

he Galapagos Islands in the company of the IWC Portuguese Chronograph Classic Approximately three years ago, IWC donated more than 1 million dollars to the Charles Darwin Foundation, a scientific organisation whose main mission is to tend to the natural richness of the Galapagos Islands. For this reason, we invite you to take this beautiful journey to what is one of the most famous archipelagos in the Pacific Ocean. It is located 1,000 km west of Ecuador, at a hot point on the Earthʼs crust. Diving in these waters is as complex as it is exciting. There are strong currents, depth and variable temperatures and an irregular geological structure. The best company for undertaking this adventure is the IWC Portuguese Chronograph Classic, reference IW390405. It is part of one of the firmʼs most celebrated collections, whose design was inspired by the great sailors like Vasco da Gama and Ferdinand Magellan. It comes with a manual chronograph mechanism with 68 hours of reserve power. The hour

A

uf den Galapagosinseln mit der IWC Portugieser Chronograph Classic Vor rund 3 Jahren spendete IWC 1 Million US-Dollar an die Charles Darwin Foundation gespendet, eine wissenschaftliche Stiftung, deren Hauptanliegen der Schutz der artenreichen Galapagosinseln ist. Aus diesem Grund möchten wir Sie zu einer wunderschönen Reise auf das bekannteste Archipel im Pazifik einladen. Die Galapagosinseln liegen 1000  km westlich von Ecuador an einem der geologischen Hotspots der Erde. Das Tauchen in den dortigen, äußerst tiefen Gewässern ist schwierig und gleichzeitig spannend, denn man muss starke Strömungen, unterschiedliche Temperaturen und ungleichmäßige geologische Strukturen beachten. Der beste Begleiter bei einem solchen Abenteuer ist das Modell IWC Portugieser Chronograph Classic mit der Artikelnummer IW390405. Dieses Stück aus der berühmten IWC-Kollektion, die von großen Seefahrern wie Vasco da Gama oder Ferdinand Magellan inspiriert

**

Frontal view of the IWC Portuguese Chronograph Classic. Vorderansicht des Modells IWC Portugieser Chronograph Classic.


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:57 Página 3

PASSION FOR TIME

DIE GESCHICHTE DER ERFORSCHUNG DER OZEANE IST ENG MIT DER TECHNISCHEN ENTWICKLUNG VON UHREN VERBUNDEN – INSBESONDERE, DA DIE EXTREMEN BEDINGUNGEN UNTER WASSER DER BESTE PRÜFSTAND FÜR DIE ARBEIT DER INGENIEURE SIND. IM FOLGENDEN FINDEN SIE EINE KLEINE HOMMAGE FÜR ALLE TAUCHFANS: DIE BESTEN TAUCHPLÄTZE UND DIE BESTEN ZEITMESSER. EINFACH EIN PERFEKTES TEAM!

**

THE BEST TEAM

On the right, the back of the Panerai case, with the engraving of the “Maiale”. Rechts: Der Gehäuseboden des Panerai-Modells mit eingraviertem Maiale-Torpedo.

and minute counters of the stopwatch (with a flyback function) are located at 12 oʼclock, yielding enviable legibility. Its rose gold case measures 42 mm. Sudan, in the Red Sea, along with the Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Ceramica This is unquestionably one of the most beautiful diving spots in the world. It stands out for the beautiful Shaab Rumi reef, 24 miles from Port Sudan and the location of some of the most striking coral species in the world: a spectacle of both shape and colour. If there is a watch that fits well there, more because of its history than its aesthetics, it is the Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Ceramica. Since the 1930s, Panerai has been working with the Italian marine, giving it the first Radiomir watches ever created. During World War II, the Red Sea was the backdrop of some of the fiercest battles between the Allies and the Axis. The Italiansʼ mission was to attack the merchant traffic and close off the passage through the Suez Canal, a crucial region to supply the English

wurde, wartet mit einem manuellen Chronographenuhrwerk und einer Gangreserve von 68 Stunden auf. Der kleine Stunden- und Minutenzeiger des Chronographen (mit Flybackfunktion) befindet sich bei 12 Uhr und gewährleistet eine beneidenswerten Lesbarkeit. Das Gehäuse in Rotgold hat einen Durchmesser von 42  mm. Sudan, Rotes Meer, mit der Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Ceramica Zweifellos gehört der 24 Meilen vor der Küste des Sudans gelegene Spot Shaab Rumi zu den schönsten Tauchplätzen der Welt. Er besticht durch großartige Riffe mit einzigartigen Korallenarten und ein unvergleichliches Meer an Formen und Farben. Wenn es eine Uhr gibt, die – eher aufgrund ihrer Geschichte als durch ihre Ästhetik – perfekt in diese Umgebung passt, dann ist dies das Modell Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Ceramica. Seit den 1930er Jahren hatte Panerai mit der italienischen Marine zusammengearbeitet und sie mit den ersten Radiomir-Uhren ausgestattet. Während des Zweiten Weltkriegs war das Rote Meer Schauplatz einiger Schlachten zwischen den Achsenmächten und 75


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:57 Página 4

** and French troops. To do so, they used small fleets of “Maiale”, torpedoes with detachable warheads that were manned by crewmembers who straddled them. Yet fate is capricious: what used to be a sea of conflict is now a natural setting of incalculable value. This watch has a ceramic case measuring 47 mm which features the bridge as the device protecting the crown. Its one-way rotating bezel allows you to calculate the immersion time thanks to a graduated scale. It is waterproof up to 300 metres deep. In Andros (Bahamas) with the Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving-Pro Geographic This watch is a dream come true for speleodivers. Conch den Alliierten. Die Italiener hatten die Aufgabe, den Sound is located in Andros, the largest Handelsverkehr anzugreifen und Durchfahrten durch den island in the Bahamas. It is a Suezkanal zu verhindern, der von entscheidender Bedeutung spectacular blue hole (a cavity für die Versorgung der englischen und französischen Truppen submerged under the sea) in which war. Dafür setzten sie kleine Flotten bemannter 1,300 metres of galleries have been „Maiale“-Torpedos mit abnehmbarem Kopfteil ein, deren explored. Its tunnels, walls and zweiköpfige Besatzung rittlings auf der Waffe saß. Es ist skylights are perfect for wirklich eine Laune des Schicksals: Was damals ein experts in this discipline. umkämpftes Meeresgebiet war, ist heute ein In this case, the ideal travelling Unterwasserparadies von unschätzbarem Wert. companion is the Die Uhr hat ein Keramikgehäuse (47  mm Durchmesser) Jaeger-LeCoultre Master mit Kronenschutzbrücke. Die einseitig drehbare Lünette mit Compressor Diving-Pro Skalierung ermöglicht die Messung der Tauchzeit. Geographic, basically for two Wasserdicht bis 300  m. reasons: first, because it has a Auf der Bahamas-Insel Andros mit der Jaeger-LeCoultre second time zone indicator and a Master Compressor Diving-Pro Geographic list of 24 Hier wird für jeden Höhlentaucher cities. ein Traum wahr. Auf Andros, der Those who größten Insel der Bahamas, want to go befindet sich das atemberaubende to the Blue Hole Conch Sound, eine Bahamas– Unterwasserhöhle, in der bislang which Gänge von insgesamt 1300 m shares a Länge entdeckt wurden. Das time zone with New York– will Erkunden der Tunnel, Wände und know the local time and Öffnungen ist nur für simultaneously the time at home. Tauchexperten geeignet. Secondly, this watch is perfect In diesem Fall ist die because of its mechanical depth Jaeger-LeCoultre Master metre which enables you to Compressor Diving-Pro We could not close this section without measure the depth up to the first Geographic aus zwei Gründen der mentioning some of the top diving zones in 80 metres. ideale Begleiter: Erstens verfügt Gran Canaria. The town of Agüimes, near Playa To design this innovative device, sie über eine Anzeige einer El Cabrón beach, is the location of one of the the in-house engineers designed zweiten Zeitzone und eine Liste best diving spots on the island. At its base is a a membrane that dilates or aller 24 Zonen. Wer auf die plethora of caves and crevices which provide contracts according to the water Bahamas reist, die in der gleichen refuge to spearfishing shi drum, several pressure exerted on its metal Zeitzone wie New York liegen, examples of physics shake and glass eyes. head. kann dadurch gleichzeitig sowohl However, unquestionably one of the best Its automatic-winding mechanical die Ortszeit als auch die Uhrzeit spectacles is located mid-water, where you can movement is protected by a an seinem Heimatort ablesen. watch groups of yellow mouth barracuda and robust case measuring 46.3 mm Zweitens hat das Modell einen greater amberjacks swim with their peculiar and made of grade-5 titanium. mechanischen Tiefenmesser bis elegance. In this case, we would choose to dive 80  m. Hierfür haben die with the Seamaster Planet Ocean Titanium Ingenieure des Hauses eine Liquidmetal Chronograph. Its astonishing blue innovative Membran entwickelt, ceramic bezel, whose scale and numbers are die sich entsprechend dem made of a zirconia alloy, combines perfectly with Wasserdruck ausdehnt bzw. the riotous colours of the Atlantic Ocean waters. zusammenzieht. Das Its case, made of grade-5 titanium, protects the Automatikuhrwerk wird durch ein calibre 9300 Co-Axial, the first chronograph robustes Gehäuse (46,3  mm made totally in-house. Durchmesser) aus Titan (Grad 5) geschützt.

**

Two divers plumb the depths of the Conch Sound, the most dangerous blue hold in the Bahamas. Zwei Taucher dringen in die Tiefe des Conch Sound ein, d gefährlichsten Blue Hole der Bahamas.


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:57 Pรกgina 5


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:57 Página 6

G C

BENTLEY CONTINENTAL GT V8 S STYLE IN ITS PURE STATE WALTER OWEN BENTLEY (1888-1971), THE FOUNDER OF THE VENERATED HOUSE OF BENTLEY, DID NOT LIKE OVERFEEDING, MEANING A RISE IN ENGINE POWER VIA A COMPRESSOR AND FURTHER FORWARD VIA A TURBO. HIS QUIP, “THEREʼS NO REPLACEMENT FOR DISPLACEMENT” WAS PRETTY EXPLICIT. WALTER OWEN BENTLEY (1888-1971), GRÜNDER DES EHRWÜRDIGEN AUTOHERSTELLERS BENTLEY, WAR KEIN FAN DER MOTORAUFLADUNG, BEI DER DIE LEISTUNG DES MOTORS MITHILFE EINES KOMPRESSORS BZW. SPÄTER EINES TURBOS GESTEIGERT WIRD. DER VON IHM GEPRÄGTE SATZ „THEREʼS NO REPLACEMENT FOR DISPLACEMENT“ KÖNNTE DEUTLICHER NICHT SEIN...

H

is philosophy was simple and immutable: a racing Bentley had to gain power by an increase in cylinder power, never by overfeeding. Today, would Mr Bentley like the new Bentley Continental GT and its turbocompressor? Who knows? Still, this automobile is unquestionably one of the most extraordinary Bentleys ever built. A generously sized coupé The Bentley Continental GT is a luxury coupé unveiled in 2002 and commercialised one year later. It is the first truly modern Bentley of the 21st century. This model is a symbol of the brandʼs rebirth, although its designer, Dirk Van Braeckel, drew inspiration from the design of the Bentley R Type Continental, designed in the 1950s.

S

eine Philosophie war einfach und unveränderlich: Ein Renn-Bentley sollte durch einen höheren Hubraum und keinesfalls durch Motoraufladung an Leistung gewinnen. Ob der neue Bentley Continental GT mit seinem Turbokompressor Walter Owen Bentley wohl gefallen würde? Wer weiß… Daran, dass dieses Fahrzeug einer der außergewöhnlichsten Bentleys ist, die je gebaut wurden, gibt es dagegen keinerlei Zweifel. Ein großzügig dimensioniertes Coupé Der Bentley Continental GT ist ein Luxus-Coupé, das 2002 vorgestellt wurde und ein Jahr später auf den Markt kam. Damit ist er der erste überaus moderne Bentley des 21. Jahrhunderts. Dieses Modell steht – obwohl sich sein Designer Dirk van Braeckel vom Bentley R Type Continental aus den 50er Jahren inspirieren ließ – für die Wiedergeburt der Marke. Anfangs schien es nicht ganz einfach, sämtliche

** The rear of the car offers a good side width and four exhaust pipes. Der Heckteil des Autos wartet mit einer beeindruckenden Breite und vier Auspuffen auf.


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:57 Página 7

MOTOR ARTE

Technical details: Bentley Continental GT V8 S · · · · · ·

Engine: V8, in the front Cylinders: 4,000 cc3 Power: 521 CV Four-wheel drive Weight: 2,295 Kg Transmission: automatic, 8-speed · 0 to 100 km/h: 4''3 · Price: 150,000 euros

**

BENTLEY

The gear shift and moulded ventilation controls contrast wonderfully with the Piano Black wooden cladding. Der Schalthebel und die Lüftungselemente bilden einen schönen Kontrast zu den Holzeinlagen in Piano Black.

At first, it was not very easy to fully satisfy the conditions required by its conception, since just like the Mercedes from the “Paul Bacq” era (SE class) it had to offer a respectable size, a spacious interior and a elongated, light line. Mission accomplished! This coupé, which weighs more than two tonnes, fits all these characteristics. It offers a slender silhouette despite its weight due to full equipment and its primarily steel-based design. Only the doors are made of aluminium. New 2014 version The 2014 version model which we are spotlighting is the Continental GT V8 S, whose exterior design was totally rethought. The suspension was lowered to 10 mm, giving it an offensive position which is further accentuated by the aerodynamic design of the front bumper, the refined lower bumper and the elegant rear valence; all three are finished in black varnished Beluga. An interior in grand style Impressed by its suggestive body, one eagerly slides inside. Since it is a sports coupé, one must bend down, but the interior offers luxurious comfort which merges British design with German precision. Indeed, it is important to recall that the venerable house of Bentley was recently acquired by the VAG Group, so it is not enough just to look good. The interior of the V8 S model is a modern interpretation of luxury

Anforderungen an das neue Konzept zu erfüllen, denn genau wie die Mercedes-Modelle aus der Zeit von Paul Bracq sollte der neue Wagen mit einer ansehnlichen Größe, einem geräumigen Innenraum und einer langen Linienführung aufwarten. Doch diese Aufgabe wurde mit Bravour gelöst! Das über zwei Tonnen schwere Coupé erfüllt alle genannten Aspekte und verfügt trotz seines Gewichts, der umfassenden Ausstattung und des verarbeiteten Stahls über eine schlanke Silhouette (lediglich die Türen sind aus Aluminium gefertigt). Die neue Version 2014 Das Modell in der Version 2014, das wir hier vorstellen möchten, ist der Continental GT  V8  S mit neu durchdachtem Außendesign. Durch das Absenken des Sportfahrwerks um 10 mm wurde eine offensive Fahrposition erzielt, die durch die Aerodynamik der Vorderachse, den Unterboden und den eleganten Heckauspuff (alle drei mit einem Finish in der Farbe Beluga-Schwarz) betont wird. Stilvoller Innenraum Nachdem man die reizvolle Karosserie bestaunt hat, erkundet man nur zu gerne das Innere des Wagens. Da es sich um ein sportliches Coupé handelt, muss man sich zwar etwas bücken, doch dann begeistert der Innenraum mit komfortablem Luxus, der die britische Gestaltung mit deutscher Präzision verbindet (dabei ist zu erwähnen, dass das ehrwürdige Haus Bentley seit kurzem der Volkswagen-Gruppe angehört). Der Innenraum der 79


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 8

according to Bentley. You can choose between 17 leather colours, with the possibility of combining two tones. The gear shift and moulded ventilation controls contrast wonderfully with the Piano Black wooden cladding and the “V8 S” insignias that subtly decorate the caps of the floor. The exclusive 20-inch tyres offer glimpses of the red claws of the brakes, while the “V8 S” insignias on the panels give it a sporty yet refined touch. The tailpipe affirms a well-defined sound identity as it turns the V8ʼs performance into a majestic roar that can be amplified thanks to the optional quadruple sports exhaust pipe. An extraordinary engine and performance The 4-litre V8 bi-turbo engine has 21 extra HP, that is, a total of 521 CV (6,000 revolutions per minute). The torque goes from 660 and 680 Nm after 1,700 revolutions per minute and the car as a whole weighs more than two tonnes. As a result, the British builder has reinforced the suspension and shock absorbers as well as the anti-roll bar for better performance. Automatic ZF traction with 8 speeds and permanent traction with active 40:60 torque control power up the rear and ensure that power is supplied to the fluid without wasted energy. The coupé version of the GT V8 S reaches speeds of 100 km/h in just 4.5 seconds, and its top speed is 309 km/h. This prodigious performance is joined by equally impressive fuel independence, since the coupé can run 805 km on just a single tank. That is, you could drive from Madrid to Marbella nonstop... To conclude This is a car with great style, yet it is relatively discreet. With the exception of the V8 S insignia on the side panels, the front wing and the carbon steps in the side – and, to a lesser extent, the height of the car, 10 mm lower – it would be impossible to distinguish this new model from the basic V8. Bentley preferred to turn its attention to the mechanics and the inner workings of the Continental GT. The price? Do you really want to know? If you insist, the V8 S costs more than 150,000 euros for the coupé and 160,000 euros for the GTC convertible. Available in early 2014.

Modelle V8  S steht für eine moderne Interpretation von Luxus ganz nach der Art von Bentley. Zur Auswahl stehen 17 Lederfarben, wobei zwei Töne miteinander kombiniert werden können. Der Schalthebel und die Lüftungselemente bilden einen herrlichen Kontrast zu den Holzeinlagen in Piano Black. Das „V8  S“-Emblem schmückt die Bodenbleche, und die exklusiven 20-Zoll-Leichtmetallfelgen lassen die rot lackierten Bremssättel durchscheinen. Das „V8  S“-Emblem an den Kotflügeln verleiht dem Wagen einen sportlichen und gleichzeitig höchst eleganten Look. Der Auspuff verwandelt die Leistung des V  8 in ein majestätisches Brüllen, das dank eines optionalen Vierfach-Sportauspuffs noch mehr zur Geltung kommt. Außergewöhnlicher Motor und starke Leistung Der 4-Liter-V8-Biturbomotor sorgt für 21 zusätzliche Pferdestärken, d.  h. insgesamt 521  PS (bei 6.000 Umdrehungen pro Minute). Das Drehmoment erhöht sich ab 1.700 Umdrehungen pro Minute von 660 auf 680  Nm, und das gesamte Fahrzeug wiegt mehr als zwei Tonnen... Daher hat der britische Hersteller Aufhängung und Stoßdämpfer verstärkt und die Stabilisatoren für mehr Leistungsfähigkeit verbessert. Die Achtgang-Automatik aus dem Hause ZF und der Allradantrieb mit aktiver Drehmomentverteilung (im Verhältnis 40:60) bewirken eine leichte Übergewichtung der Hinterachse und gewährleisten eine Kraftübertragung ohne Energieverschwendung. Der GT  V8  S in der Coupé-Version beschleunigt von 0 auf 100  km/h in nur 4,5 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 309  km/h. Neben dieser Leistung wartet das Coupé mit einem beeindruckend geringen Kraftstoffverbrauch auf – bis zu 805  km mit nur einer Tankfüllung, d.  h. Sie können die Strecke von Madrid bis Marbella stets ohne einen einzigen Tankstopp bewältigen... Zum Abschluss Ein Wagen mit unglaublich viel Stil, der relativ diskret wirkt… Wären da nicht die „V8  S“-Embleme an den Kotflügeln, der vordere Spoiler und die Karbon-Seitenbügel (und die um 10  mm niedrigere Höhe), dann würde man dieses neue Modell nicht von seinem Vorgänger unterscheiden können. Bentley zog es in diesem Falle vor, an der Mechanik und dem Fahrgestell des Continental GT zu arbeiten. Der Preis des neuen Wagens? Möchten Sie das wirklich wissen? Wenn Sie darauf bestehen, dann sollten Sie wissen, dass der V8  S als Coupé-Version über 150.000  Euro und als Cabrio GTC über 165.000  Euro kosten wird. Erhältlich Anfang 2014.

**

At the beginning of the page, the logo of the model and the 20-inch tyres, which offer glimpses of the red claws of the brakes. Inset, the engine, a wonderful 4.0 litre V8 bi-turbo with 521 HP. Picture of Walter Owen, who in 1919 created his own company and moved to a workshop in London, and thus Bentley Motors was founded. Photograph credit: Bentley United Kingdom Seitenanfang: Das Logo und die 20-Zoll-Felgen, welche die rot lackierten Bremssättel durchscheinen lassen. Kleines Bild: Der leistungsstarke 4-Liter-V8Biturbomotor mit 521 PS. Bild von Walter Owen Bentley, der 1919 eine Firma gründete und seine Werkstätten in London bezog: die Geburtsstunde von Bentley Motors. Fotos: Bentley Großbritannien.


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Pรกgina 9


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 10

**

MONTBLANC TIMEWALKER VOYAGEUR UTC Its 42 mm steel case and narrow steel or titanium bezel allow plenty of space for the dial, which is quite large. It has a 24-hour scale which allows the wearer to choose a second time zone, displayed by the red-tipped skeletonised hand. Das 42-mm-Edelstahlgehäuse ist mit einer schlanken Lünette aus Stahl oder Titan versehen, die viel Platz für ein großes Zifferblatt lässt. Das Modell verfügt über eine 24-Stunden-Skala für die Auswahl einer zweiten Zeitzone, die von einem Zeiger mit roter Spitze angegeben wird.

**

**

BREITLING · TRANSOCEAN CHRONOGRAPH UNITIME Thanks to its double disk, it always simultaneously tells the time in all 24 time zones. This innovative system featuring a patented mechanism allows travellers to correct all the indicators with a simple twist of the crown. Dank einer Doppelscheibe zeigt dieses Modell konstant und auf einen Blick die Zeit aller 24 Zeitzonen an. Das innovative System mit patentiertem Mechanismus ermöglicht es dem Reisenden, die Zeiger mit einer einzigen Drehung der Krone zu korrigieren.

PANERAI · LUMINOR 1950 3 DAYS GMT AUTOMATIC CERAMICA Panerai had two clear goals this year: to use only movements manufactured in-house and to use premium-quality materials. This model, which is a witness to their achievement, also comes with an indicator for a second time zone. Panerai hatte sich für dieses Jahr zwei klare Ziele gesetzt: nur Getriebe aus Eigenfertigung zu verwenden und Materialien bester Qualität einzusetzen. Dieses Modell steht für diese besonderen Merkmale und verfügt außerdem über die Anzeige einer zweiten Zeitzone.

Travellers **

TISSOT · HERITAGE NAVIGATOR AUTOMATIC 160TH ANNIVERSARY Tissot is celebrating 160 years of life with a watch devoted to great navigators. The time zone of the city chosen to be the reference is indicated in the numbers on the bezel. The other hours can be ascertained thanks to the minute hand located in front of the name of each place. Tissot feiert sein 160-jähriges Firmenjubiläum mit einer besonderen Uhr für Reisende. Ist die Uhr auf die gewünschte Stadt eingestellt, wird diese Zeitzone auf dem Zahlenring der Lünette angegeben. Die Zeit der übrigen Zeitzonen wird auf dem Minutenring des Zifferblattes auf Höhe der jeweiligen Hauptstädte angezeigt.


Geneve_1_4_RA 03/02/14 12:17 Página 11

YOUR TIME · FOR HIM

**

OMEGA · DE VILLE PRESTIGE This watch is characterised by its timeless, sober style. It has a two-zone silver dial with 18 carat gold Roman numerals and hour, minute, date, second and power reserve indicators. Automatic chronograph movement. Dieses Modell zeichnet sich durch sein zeitloses und schlichtes Design aus. Silbernes Zifferblatt mit zwei voneinander abgesetzten Zonen und römischen Ziffern aus 18-Karat-Gold. Anzeige von Stunden, Minuten, Sekunden, Datum und Gangreserve. Chronograph mit Automatikuhrwerk.

** TAG HEUER · CARRERA 1887 EDICIÓN JACK HEUER This watch was inspired by the chronometers that were worn in the 1950s and 1960s on race car tracks. The crown and buttons are located on the upper part of the case, which measures 45 mm. It has two counters (minutes and hours) and its movement has 50 hours of reserve power. Dieses Modell wurde von den klassischen Stoppuhren inspiriert, die in den 50er und 60er Jahren bei Autorennen zum Einsatz kamen. Krone und Drücker befinden sich auf der oberen Seite des Gehäuses mit 45 mm Durchmesser. Zwei Zähler (Minuten und Stunden). Uhrwerk mit 50 Stunden Gangreserve.

Classics ** IWC · PORTOFINO HAND-WOUND

EIGHT DAYS The first model of the Portofino collection was launched in the mid-1980s. The line continues with another featured watch: a slate-coloured dial, Santoni leather alligator strap and rose gold buckle. It has 192 hours of reserve power. Das erste Modell der Portofino-Familie wurde Mitte der 80er Jahre kreiert. Nun wiederholt sich die Geschichte mit einem neuen Hauptdarsteller: schieferfarbenes Zifferblatt, Alligatorleder-Armband von Santoni und Schließe in Rotgold. Gangreserve von 192 Stunden.

**

JAEGER-LECOULTRE MASTER ULTRA THIN PERPETUAL This is the first automatic watch from Jaeger-LeCoultre with a perpetual calendar. Its case is just 9.2 mm thick and the layout of the indicators on the dial is extremely legible: three counters for the day of the week, the date and the month. Die erste ultra-flache Automatikuhr von Jaeger-LeCoultre mit ewigem Kalender. Das Gehäuse ist nur 9,2 mm hoch, das ausgewogene Zifferblatt wartet mit optimaler Ablesbarkeit der drei Zähler für Wochentag, Datum und Monat auf. 83


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 12

G C

EVEN THOUGH SHE STARTED HER CAREER IN THE LUXURY TEXTILE SECTOR, MERCEDES CANOS HAS BEEN WORKING IN THE WORLD OF FINE WATCHES FOR MANY YEARS NOW. THIS IS HER SECOND STAGE IN THE RICHEMONT GROUP, BUT THIS TIME SHE IS IN CHARGE OF DEVELOPING JAEGER-LECOULTRE IN SPAIN. WE SIT DOWN WITH HER TO SURVEY THE CURRENT STATUS OF A BRAND THAT IS CELEBRATING ITS 180TH ANNIVERSARY THIS YEAR. OBWOHL SIE IHRE KARRIERE IN DER TEXTILBRANCHE BEGANN, WIDMET SICH MERCEDES CANOS BEREITS SEIT VIELEN JAHREN DER HOHEN UHRMACHERKUNST. FÜR IHRE ZWEITE ETAPPE IM GROSSKONZERN RICHEMONT WURDE SIE MIT DER ENTWICKLUNG DER MARKE JAEGER-LECOULTRE IN SPANIEN BETRAUT. VON IHR ERFAHREN WIR MEHR ÜBER DIE UHRENMANUFAKTUR, DIE IN DIESEM JAHR IHR 180-JÄHRIGES BESTEHEN FEIERT.

BRAND MANAGER OF JAEGER-LECOULTRE

INTERVIEW MERCEDES CANOS


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 13

FROM THE INSIDE

“Having all the Jaeger-LeCoultre crafts under the same roof strengthens our identity” „Alle Berufszweige bei Jaeger-LeCoultre unter einem einzigen Dach zu haben, stärkt unsere Identität.“ **

MERCEDES CANOS

"Fine watches are fashionable, just like a good car, a fine wine or any item that makes us dream.". In the centre, the Reverso Duetto that Jaeger unveiled to celebrate its 180th anniversary. Mitte: Die Reverso Duetto, die Jaeger-LeCoultre aus Anlass des 180-jährigen Jubiläums der Manufaktur lanciert hat.

H

ow did you come to join Jaeger-LeCoultre? Just like everyone else… through the doorway and thrilled to be here! You used to be with companies like Linde Werdelin and Lalique. Is it very different? The strategies are totally different in terms of both marketing and sales. Jaeger-LeCoultre is a highly structured company with a very clear timeline. A history of 180 years includes always being the benchmark in innovation in fine watches. And is it? Who today could launch a grand complication on to the market every single year, not a prototype that never reaches the market but a real innovation in fine watches? Is that a yes or a no? A resounding yes! Jaeger LeCoultre manages to do this year after year with its “Hybris Mechanica” collection: 10 new fine watches in the past 10 years. What was the importance of the meeting between Edmond Jaeger and Jacques-David LeCoultre? In 1903, Edmond Jaeger posed a challenge to the Swiss: to manufacture the ultra-flat calibres that he had invented. Jacques-David LeCoultre took him up fully on the challenge. And truly wondrous watches emerged from their partnership. Perhaps one example of this unique story is the Reverso collection, which is now celebrating its 80th anniversary. The Reverso is an icon, and its story is a true legend in watchmaking. Tell me about it. The Reverso was born in 1931. It was developed specifically for the British officers being sent to India who played polo. The case, which rotates over its base, enabled them to protect the watch from blows. What was the next step? Personalisation: the craftsmen at the manufacture can engrave and enamel the watches to create unforgettable pieces. What about the Reverso Grande Complication à Tryptique? It is a true watchmaking feat. It was unveiled in 2006. It is the first watch in the history of watchmaking to

W

ie kamen Sie zu Jaeger-LeCoultre? Wie jeder... durch die Tür – und ich war begeistert! Zuvor waren Sie für Unternehmen wie Linde Werdelin oder Lalique tätig. Gibt es da einen großen Unterschied? Die Strategien sind sowohl im Bereich Marketing als auch was den Vertrieb anbelangt völlig unterschiedlich. Jaeger-LeCoultre ist ein besonders durchstrukturiertes Unternehmen mit einer sehr klaren Linie. Man kann ein 180-jähriges Bestehen nur dann erreichen, wenn man stets Bezugspunkt für Neuerungen in der Uhrmacherkunst war und auch weiterhin ist. Und das ist die Manufaktur? Wer ist heutzutage schon in der Lage, jedes Jahr eine Grande Complication auf den Markt bringen? Und damit meine ich nicht einen Prototypen, der am Ende gar nicht auf den Markt kommt, sondern eine wirkliche Neuheit in der Uhrmacherei… Ist das ein Ja oder ein Nein? Natürlich ein Ja! Jaeger-LeCoultre schafft das Jahr für Jahr mit seiner Kollektion Hybris Mechanica: 10 neue Uhrenkreationen in den letzten 10 Jahren. Wie wichtig war das Zusammentreffen von Edmond Jaeger und Jacques-David LeCoultre? Im Jahr 1903 stachelte Edmond Jaeger den Ehrgeiz der Schweizer Uhrmacher an, als er sie vor die Herausforderung stellte, die von ihm konzipierten, extrem flachen Uhrwerke herzustellen. Jacques-David LeCoultre widmete sich dem vollauf, und aus der Zusammenarbeit der beiden entstanden wahre Wunderwerke. Möglicherweise ist die Kollektion Reverso, die gerade ihr 80-jähriges Jubiläum feiert, dafür ein gutes Beispiel. Die Reverso zählt zu den wahren Ikonen der Uhrmacherkunst, und ihre Geschichte ist eine echte Uhrmacherlegende. Erzählen Sie sie! Die Reverso mit Wendegehäuse entstand 1931 als Antwort auf die Herausforderung von in Indien stationierten britischen Offiziere, die sich eine Uhr wünschten, die den Stößen beim Polospiel standhielt. Das Gehäuse kann ganz einfach gedreht werden, um das Zifferblatt zu schützen. Welches war der nächste Schritt? Die individuelle Gestaltung: Die Künstler in der Manufaktur verzierten die Uhren mit Gravuren und Emaille-Miniaturen 85


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 14

have three dials powered by a single movement. Why are the traditional crafts still such an important part of the process of manufacturing a Jaeger-LeCoultre well into the 21st century? Because they give us value. Having all 180 Jaeger-LeCoultre crafts under the same roof strengthens our identity. I have the feeling that this kind of product is fashionable right now. Yes, just like a good car, a fine wine or any item that makes us dream about its technical features or the excitement it arouses in us. Do you think that we Spaniards are well versed in fine watches? Yes, and I can particularly see this in the publicʼs interest in our 100% manufacture range, that is, the watches in which everything is made in our own workshops, from the movement to the finished product. What is Jaeger-LeCoultre planning to enhance its presence in the Spanish market? We are working on several different levels at once. The first is service to the end customer. We offer a lot of training on our watches at the points of sale, which we choose particularly for the quality of the service and their knowledge about watches. What else? Developing the strength of our brand. Being a manufacture enables us to make several different lines of watches, including womenʼs watches which, for example, are being enhanced with the Rendez-Vous model this year. But there may still be people out there who are unfamiliar with the brand. And here is where the third level comes into play: we are getting out the word on our brand by participating in national and international events, such as the San Sebastián Film Festival. Last year it made record figures in terms of the number of celebrities that attended it, and this year we have the same goal. We all have the right to dream, and the cinema is particularly capable of doing this. Which development would you single out of all of the ones that Jaeger-LeCoultre has come up with throughout its history? No specific one. What counts is the challenge of innovation, reinvention and international repercussions. To finish, tell me about the Jubilée Hommage à Antoine LeCoultre collection, crafted to commemorate the firm’s 180th anniversary. The collection concentrates an immensely rich heritage in every last detail of its lines and finishes. So how does this take shape? With its three models: The Master Ultra Thin is the thinnest hand-wound mechanical watch. The Master Grande Tradition Tourbillon Cylindrique à Quantième Perpétuel is the first watch to associate a flying tourbillon with a cylindrical spiral spring. And finally, the Master Grande Tradition Gyrotourbillon 3 is a masterpiece that associates the chronograph function with a gyrotourbillon. Trying the art of watchmaking For the first time in the history of Harrods, its legendary window display on Brompton Road housed a wonderful watch experience to commemorate the 180th anniversary of Jaeger-LeCoultre. For almost four weeks in a row, the experts from the brand led workshops dedicated to the art of watchmaking. The participants were able to don a white coat and work with a watch mechanism or even engrave and inlay a few pieces.

und kreierten somit unvergessliche, einzigartige Stücke. Und das Modell Reverso Grande Complication à Tryptique? Eine Meisterleistung, die im Jahr 2006 vorgestellt wurde. Als erste Uhr in der Geschichte der Uhrmacherei verfügt dieses Modell über drei separate Zifferblätter, die von ein und demselben Uhrwerk angetrieben werden. Weshalb spielen die traditionellen Handwerksberufe auch im 21. Jahrhundert noch immer eine zentrale Rolle bei der Herstellung einer Jaeger-LeCoultre? Weil die Handarbeit viel Mehrwert bringt. Die Tatsache, 180 verschiedene Berufszweige bei Jaeger-LeCoultre unter einem einzigen Dach zu haben, stärkt unsere Identität. Es scheint, als ob diese Art von Erzeugnis besonders angesagt ist. Genau wie ein erstklassiger Wagen, ein erlesener Wein oder jeglicher Gegenstand, der uns aufgrund seiner technischen Merkmale oder der Gefühle, die er in uns weckt, zum Träumen bringt. Glauben Sie, dass wir in Spanien wissen, was die hohe Uhrenkunst bedeutet? Ja. Wir merken das aufgrund des wachsenden Interesses der Menschen an unseren Manufaktur-Uhren, die zu 100% – vom Antrieb bis zum fertigen Produkt – in den Werkstätten unseres Hauses gefertigt werden. Was plant Jaeger-LeCoultre, um seine Präsenz auf dem spanischen Markt auszubauen? Wir arbeiten auf verschiedenen Ebenen. Da wäre zunächst der Service für die Endkunden. Wir wählen diverse Uhrengeschäfte, die mit einem besonders guten Kundenservice und umfassenden Kenntnissen aufwarten, aus und schulen deren Angestellte im Hinblick auf unsere Modelle. Und was noch? Außerdem arbeiten wir daran, die Leistungsfähigkeit unseres Hauses zu stärken. Da wir eine Manufaktur sind, sind wir in der Lage, verschiedene Uhrenlinien zu fertigen – einschließlich einer Damenkollektion, die in diesem Jahr mit dem Modell Rendez-Vous vervollständigt wird. Vielleicht gibt es ja trotzdem noch Menschen, die Ihre Marke nicht kennen… Damit kommen wir zur dritten Ebene, auf der wir tätig sind: Wir machen auf uns aufmerksam und steigern unseren Bekanntheitsgrad, indem wir an nationalen und internationalen Veranstaltungen teilnehmen, wie zum Beispiel am Filmfestival von San Sebastián, das letztes Jahr alle Rekorde in Sachen Staraufgebot gebrochen hat; und auch dieses Jahr wird dies wahrscheinlich wieder der Fall sein… Wir alle haben ein Anrecht darauf, zu träumen – und das Kino entführt uns in genau diese Welt der Träume. Welche Erfindung halten Sie von allen, die Jaeger-LeCoultre im Laufe seiner Unternehmensgeschichte kreiert hat, für die bedeutendste? Nicht eine Erfindung im Besonderen. Was zählt, ist die Herausforderung, Innovation zu schaffen, alte Kreationen neu zu interpretieren und internationales Renommee zu erlangen. Zu guter Letzt: Definieren Sie bitte die Kollektion Jubilée Hommage a Antoine LeCoultre, die aus Anlass des 180-jährigen Firmenjubiläums kreiert wurde. Die Kollektion versprüht ein unvorstellbar reiches Erbe, in all ihren Linien, Ausführungen und bis ins kleinste Detail. Wie sieht das konkret aus? Es gibt drei Modelle. Die Master Ultra Thin ist eine flache mechanische Uhr mit Handaufzug. Die Master Grande Tradition Tourbillon Cylindrique á Quantième Perpétuel ist die erste Uhr, die ein fliegendes Tourbillon und eine zylindrische Spiralfeder in sich vereint. Und dann wäre da noch die Master Grande Tradition Gyrotourbillon 3, ein Meisterwerk, das die Chronographenfunktion mit einem Gyrotourbillon verbindet.


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Pรกgina 15


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 16

**

PATEK PHILIPPE CALATRAVA Ref. 5116 R This was one of the major newsmakers in the past edition of Baselworld. Regarding technical prowess, it stands out for its hand-wound movement. Regarding its aesthetics, it stands out for its ʻClous de Parisʼ bezel and Roman numerals. Its case measures 36 mm. Dieses Modell erregte bei der letzten Ausgabe der Uhren- und Schmuckmesse Baselworld besonderes Aufsehen. Was die Technik betrifft, so ist das mechanischer Werk mit Handaufzug hervorzuheben. In Bezug auf die Ästhetik stechen die Lünette „Clous de Paris“ und die römischen Ziffern hervor. Gehäuse mit 36  mm Durchmesser. Ref. 9083 R Calatrava cuff links in pink gold. Manschettenknöpfe Calatrava, Roségold.

**

PATEK PHILIPPE · CALATRAVA Ref. 5227 R This watch revisits the codes of the collection (founded in 1932), although it interprets the originality with a cover that can be totally removed from the back of the watch. It has a 39 mm case, a cream-coloured lacquered dial and hand-wound mechanical movement. Dieses Modell gehört zu den Neuauflagen der 1932 entstandenen Kollektion. Durch einen Staubdeckel mit unsichtbarem Scharnier, der den Saphirglasboden freigibt, wartet es mit besonderer Originalität auf. Gehäuse mit 39  mm Durchmesser. Zifferblatt elfenbeinfarben lackiert. Mechanisches Werk mit Handaufzug.

**

PATEK PHILIPPE AQUANAUT Ref. 5164 A Its steel case matches perfectly its ʻTropicalʼ bracelet made of composite material. Its black structured dial is appliqued with gold digits and the numerals are luminescent. Das Edelstahlgehäuse harmoniert perfekt mit dem „Tropical“-Armband aus Verbundmaterial. Schwarzes Zifferblatt mit Prägedekor, aufgesetzten Goldziffern und Leuchtindizes.

**

PATEK PHILIPPE · WORLD TIME Ref. 5130 J Despite all the information shown on its dial, this watch boasts enviable legibility. It has 24-hour and day/night indicators for each of the 24 time zones. Inside it has an automatic winding mechanical movement. Trotz der zahlreichen Informationen, die auf dem Zifferblatt angeboten werden, wartet dieses Modell mit einer beneidenswerten Lesbarkeit auf. 24-Stunden- und Tag-/Nachtanzeige für die 24 Zeitzonen. Mechanisches Uhrwerk.


Geneve_1_4_RA 03/02/14 12:19 Página 17

YOUR TIME · PATEK PHILIPPE

**

PATEK PHILIPPE · NAUTILUS Ref. 5980/1AR The Nautilus represents the sportier side of this manufacture. Its apparent simplicity conceals an automatic-winding mechanical chronograph movement. It has a 60-minute and 12-hour monocounter located at 6 oʼclock. Made of steel and rose gold. Das Modell Nautilus steht für die sportlichste Seite der Uhrenmanufaktur. Hinter seiner offensichtlichen Einfachheit verbirgt es ein mechanisches Chronographenuhrwerk mit automatischem Aufzug. Kombinierter 60-Minuten- und 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr. Gefertigt aus Edelstahl und Roségold. Ref. 9507 G Nautilus cuff links in white gold. Manschettenknöpfe Nautilus, PATEK PHILIPPE Weißgold. NAUTILUS Ref. 7018 A Its case (35.6 mm) was inspired by a shipʼs hatch. It is made of steel and is decorated with 50 inlaid diamonds. it comes with an automatic movement that tells the hours, minutes, seconds and date. Crafted of steel. Das Edelstahlgehäuse mit 35,6 mm Durchmesser erinnert an eine Bootsluke und ist mit 50 Diamanten besetzt. Automatisches Uhrwerk mit Anzeige von Stunden, Minuten, Sekunden und Datum. Edelstahl. Ref. 275_9750_1 GR Nautilus ring in white gold. Ring Nautilus, Weißgold.

**

** PATEK PHILIPPE CALATRAVA Ref. 7200 R This new wristwatch shows the time as it elapses in its purest state: minutes and hours. Its grainy cream-coloured dial, its size (34.6 mm) and its beige alligator strap give it a very classical look. But there is a touch of colour: the rose gold of the case. Diese neue Uhr zeigt den Zeit in ihrer reinsten Form an: Stunden und Minuten. Das crèmefarbene Zifferblatt, das Gehäuse mit 34,6 mm Durchmesser und das beigefarbene Armband aus Alligator-Leder sorgen für einen äußerst klassischen Look. Das Gehäuse in Roségold verleiht dem Modell einen Hauch von Farbe.

**

PATEK PHILIPPE · WORLD TIME Ref. 7130 R This is a prodigy of watch engineering. It has a universal time display which combines with the day-night display for all 24 time zones. Its case, measuring 36 mm and made of rose gold, is inlaid with 62 diamonds. Ein echtes Wunderwerk der Uhrmacherkunst. Weltzeituhr mit Tag-/Nachtanzeige für die 24 Zeitzonen. Gehäuse in Roségold (36  mm Durchmesser). Lünette mit 62 Diamanten. 89


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 18

G C

ARC REGATTA ADVENTURE ACROSS THE ATLANTIC THE SPORTS MARINA IN LAS PALMAS DE GRAN CANARIA WAS THE POINT OF DEPARTURE OF THE 28TH ATLANTIC RALLY FOR CRUISERS (ARC), A REGATTA THAT BEGAN LAST NOVEMBER AND ENDED IN DECEMBER ON THE CARIBBEAN ISLAND OF SAINT LUCIA, 2,700 NAUTICAL MILES (NM) LATER. DER YACHTHAFEN VON LAS PALMAS DE GRAN CANARIA WAR DER AUSGANGSPUNKT DER 28. ATLANTIC RALLY FOR CRUISERS (ARC), EINER REGATTA, DIE IM NOVEMBER STARTETE UND IM DEZEMBER AUF DER KARIBIKINSEL ST. LUCIA, 2.700 SEEMEILEN WEITER WEG, ENDETE.

F

or the first time in its entire history, the test also had an alternative route: 46 of the 280 participating vessels sailed via the Cape Verde islands to Saint Lucia, setting sail two weeks earlier than the main group which took the direct route. According to the figures provided by the board of tourism of Gran Canaria, this yearʼs edition beat the absolute participation record, with a total of 1,400 people from 30 different countries, including the majority of the great sailing powers. The ARC has been held since 1986, and after 28 editions it has become one of the most renowned transatlantic races on the international circuit. Due to the weather conditions common in the autumn, the season of regattas and cruise sailing around the

D

as erste Mal in der Geschichte dieses Wettbewerbs gab es eine alternative Route: 46 der 280 teilnehmenden Boote stachen 2 Wochen vor den restlichen Teilnehmern, die die direkte Route nahmen, in See und fuhren über die Kapverdischen Inseln nach St. Lucia. Gemäß den Angaben des Tourismusverbands Gran Canaria konnte diese Ausgabe mit 1400 Teilnehmern aus 30 verschiedenen Ländern (darunter auch die meisten der großen Segelnationen) einen absoluten Teilnehmerrekord verzeichnen. Die Regatta ARC wird seit 1986 ausgetragen und ist mit 28 Ausgaben mittlerweile einer der renommiertesten transatlantischen Segelwettbewerbe. Aufgrund der Witterungsbedingungen im Herbst wird die Regatta- und Segelsaison im Mittelmeerraum und in

** On this page, the vessels in full sail departing from Gran Canaria. Inset, the participants at the departure of the ARC regatta. Auf dieser Seite: Die Boote starten auf Gran Canaria und haben bereits Fahrt aufgenommen. Kleines Bild: Die Helfer beim Start der Regatta ARC.


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 19

BELLA MARE

**

ARC REGATTA

Above, scenic view of the Mindelo sports marina in Cape Verde. Oben: Blick auf den Yachthafen von Mindelo, Kap Verde.

ARC +, new route to the Cape Verde islands This time, the organisers of the ARC decided to set up an alternative route to reach Rodney Bay (Saint Lucia). They offered participants the chance to take a 850 nm detour to the southwest to make a three to five day stop in Mindelo, the port city of Cape Verde, “until the butter melts” as the most expert crewmembers put it. The offer was a resounding success, since 23% of the vessels participating in the 28th edition of the ARC chose this option.

Mediterranean and northern Europe wanes considerably. Sailors also change course and focus on crossing between the Canary Islands and Rodney Bay, with the confidence that winter here is synonymous with fine sailing, smooth winds and pleasant weather. The fact that the ARC has always begun in Gran Canaria is no coincidence. Over the course of the years, the organisers of the race have always highly rated the port facilities, the cityʼs services and infrastructures and the friendly, welcoming attitude of the locals, who mingle with the participants as soon as they arrive. In part, the hospitality exhibited by the inhabitants of the island helps to generate the feeling of camaraderie that unites the competitors. They moor their boats, get to know each other and meet up again in the same place where they saw each other for the first time and had enough time to imagine what the adventure held in store for them. Just like every year, the final stretch of the ARC consists of the awards ceremony which is held in late December.

Nordeuropa erheblich verkürzt. Daher ändern viele Segler ihren Kurs und setzen auf die Überfahrt zwischen den Kanaren und Rodney Bay, wo auch im Winter mit günstigen Passatwinden und einem angenehmen Wetter gute Voraussetzungen zum Segeln herrschen. Die Tatsache, dass die Regatta ARC stets auf Gran Canaria startet, ist kein Zufall: In allen vergangenen Jahren hat die Wettbewerbsleitung die hervorragenden Einrichtungen des Hafens, die angebotenen Dienstleistungen, die Infrastrukturen der Stadt sowie den freundlichen Charakter und die Gastfreundschaft der Einwohner, die mit den Teilnehmern bereits ab deren Ankunft auf der Insel mitfiebern, stets äußerst positiv bewertet. Die Gastfreundschaft der Einwohner der gesamten Insel trägt dazu bei, ein Gefühl der Kameradschaft zu erzeugen, das alle teilnehmenden Segler vereint. Sie vertäuen ihr Boot, lernen sich gegenseitig kennen und treffen alte Bekannte wieder, mit denen sie über das bevorstehende Abenteuer nachsinnen. Wie jedes Jahr bildete die Ende Dezember stattfindende Preisverleihung den krönenden Abschluss der ARC.

91


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 20

G C

WHEN WE THINK OF THE CANARY ISLANDS, WHAT USUALLY COMES TO MIND IS THE GREAT CLIMATE AND THE CHANCE TO GO TO THE BEACH ALMOST ALL YEAR ROUND. THERE IS A BIT OF NATURAL JEALOUSY THAT DRIVES US TO THIS BEAUTIFUL ARCHIPELAGO LOCATED JUST 115 KM OFF THE COAST OF AFRICA, WHICH TODAY IS ONE OF THE MOST POPULAR TOURIST DESTINATIONS IN SPAIN. JEDEM, DER AN DIE KANARISCHEN INSELN DENKT, KOMMEN ZUNÄCHST DAS MILDE KLIMA UND DAS FAST GANZJÄHRIGE STRANDVERGNÜGEN IN DEN SINN. DA MÖCHTE MAN NATÜRLICH SOFORT AUF DAS 115 KM VOR DER AFRIKANISCHEN KÜSTE GELEGENE ARCHIPEL REISEN, DAS EINES DER GEFRAGTEN TOURISTENZIELE IN SPANIEN IST!

GRAN CANARIA, BY LAND, AIR AND SEA


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 21

GREAT GETAWAYS

** The small town of Fataga is located in the so-called Valle de las Mil Palmeras (Valley of a Thousand Palm Trees), which the girl in the photograph is looking at, a picturesque place of high crags, palm trees and fruit trees. It is located 30 minutes north of Playa del Inglés. Das kleine Dorf Fataga liegt im Tal Valle de las Mil Palmeras. Die malerische Umgebung mit steilen Felsen, Palmen und Obstbäumen ist 30 Minuten von Playa del Inglés entfernt.

B

ut man does not live on vitamin D alone! Gran Canaria is not only the ideal place to soak in the sun and relax to the beat of the waves; it also has 1,532 km of varied nature and landscapes. Volcanic in origin, the land of Gran Canaria has been shaped over the years by the force of nature and the action of mankind, giving rise to an island with vast orographic diversity.

D

och der Mensch lebt nicht nur von Vitamin D allein & Die Insel Gran Canaria ist nicht nur ideal zum Sonnenbaden und Entspannen in den Wogen des Atlantiks, sondern lockt auf ihren 1.532 km auch mit einer unglaublich facettenreichen Natur und einer atemberaubenden Umgebung. Das Eiland vulkanischen Ursprungs, das im Laufe der Jahrtausende von der Kraft der Natur geformt wurde, wartet mit einer groflen Vielfalt an Landschaften auf.

**

On the left, Santiago Apóstol beach. Here, the Maspalomas dunes, and below, three hikers, whose main goal is to walk through natural sites. Links: Plaza Santiago Apóstol. Hier: Dünen von Maspalomas. Unten: Drei Wanderer, die sich beim Spaziergang durch die Natur vergnügen.

By land: Route between Maspalomas and Tunte The archipelago is a great choice if you want to practise any kind of outdoor sports, more specifically hiking. Even though many people may be unaware of it, there is also a stretch of the Jacobean Way (Way of St. James) on this island: a total of 60 km which will delight the lovers of this activity. Of the three stages in the Way of St. James on this island, this is probably the hardest in terms of both the distance (around 25 km) and the ascent to La Degollada de la Manzanilla (1161 m). Still, no one can deny that the effort is worth it! The path begins in Maspalomas, and from there you will enter the Pilancones Nature Park. There the giant cactus, the plant symbol of the Canary Islands, will watch over you. The slope stands out for being carved from the incessant action of water and rain for centuries. The path leads to the peak of the island via its southern slope. Behind you, at the start, you leave behind the Maspalomas Dunes to walk in Fataga basin over ignimbrite phonolites and trachytes. The humidity drops as you get further

93


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 22

from the coast, and in fact the bushes in this zone (verodes, tederas and tabaolas) are proof of this. Suddenly you reach Tirajana caldera, one of the nature and history sanctuaries on Gran Canaria. It is a huge depression carved out by the erosion of water and wind which remains open facing southeast on the gully of the same name. From this point, reaching San Bartolomé de Tirajana is just a matter of time. In this town, whose pre-Spanish name was Tunte, there are a few must-sees: San Bartolomé church, with the image of Saint James the Apostle, and the neo-Gothic cemetery, along with the Ayagaures homes, the necropolis of Arteara and the set of traditional houses in Fataga. By sea: Diving in the southern part of the island The richness of the natural sea floor in Gran Canaria is one of the most important tourist attractions on the island. Under the sea you will discover a world where silence reigns and the absence of time governs. To begin, both professional and amateur divers can enjoy Pasito Blanco, located just 5 minutes from the port of the same name. This is a platform with a rectangular morphology a bit more than 60 metres long and 15 metre wide. Around this basaltic tongue is the sandy area where you can often find angelfish and stingrays. However, the greatest appeal is diving around the rocks and exploring all of their nooks and crannies. Do not be surprised if you see moray eels, snoring-fish and a few spiny blowfish awaiting nightfall. A little over 30 km northwest of Pasito Blanco is another of the most important diving areas on Gran Canaria. In the town of Mogán, you only have to sail a few minutes from its port to reach the point called Cermona II, a fishing boat 32 m long that sunk in 2002. This shipwreck has become the subject of keen interest, especially because you can easily explore some of its most important areas: the control bridge, the wine cellars, the galley and even the machine room.

Zu Lande: Route zwischen Maspalomas bis Tunte Das Archipel bietet sich für alle an, die gerne Sport unter freiem Himmel treiben, und ist besonders für Wanderfreunde ein echtes Paradies. Was viele vielleicht nicht wissen: Auf Gran Canaria verläuft sogar ein 60 km langes Teilstück des berühmten Jakobswegs! Von den drei Etappen des Jakobswegs auf der Insel ist die hier vorgestellte wahrscheinlich die härteste, einerseits aufgrund der Streckenlänge (ca. 25 km) und andererseits wegen des Aufstiegs zum Pass La Degollada de la Manzanilla auf 1161 m Höhe. Doch jeder, der diese Wanderung unternimmt, wird bestätigen, dass sich die Mühe lohnt. Der Weg beginnt in Maspalomas und führt in den Naturpark Pilancones. Dort wird man auf Schritt und Tritt von der Kanaren-Wolfsmilch, einem der Wahrzeichen Gran Canarias, begleitet. Die Schlucht zeichnet sich durch die hohen Felswände und die Steinformationen aus, die Wasser und Wind im Laufe der Geschichte geformt haben. Der Weg führt über den südlichen Hang in Richtung des höchsten Gipfels der Insel. Hinter den Wanderern, die nun das Becken von Fataga mit Felsen aus Phonolith- und Trachytgestein laufen, liegen die Dünen von Maspalomas. Mit steigender Entfernung zur Küste wird die Luftfeuchtigkeit immer weniger, was auch die in der Gegend wachsenden Sträucher (z. B. Oleanderblättrige Kleinie und Asphaltklee) bezeugen. Schnell erreicht man die Caldera de Tirajana, eines der Heiligtümer der Natur und der Geschichte Gran Canarias. Dabei handelt es sich um einen riesigen, durch Wind und Wasser zerklüfteten Erosionskrater, der sich nach Südosten hin in die gleichnamige Schlucht öffnet. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis nach San Bartolomé de Tirajana. In dieser Gemeinde, die in prähispanischer Zeit Tunte hieß, sollte man sich die Besichtigung von zwei Sehenswürdigkeiten keinesfalls entgehen lassen: Da wäre zum einen die Kirche San Bartolomé, die das Abbild des Apostels Jakob beherbergt, und zum anderen der neugotische Friedhof. Ebenfalls sehenswert sind die Bauernhäuser von Ayagaures, die Nekropolis von Arteara und die typischen Häuser von Fataga.

**

Above, three divers discover the beauty of the sea floor on the Canary Islands. Below, a picture taken at the El Pasito Blanco diving area. Oben: Drei Taucher entdecken die Schönheit der kanarischen Unterwasserwelt. Unten: Die Umgebung des Tauchspots El Pasito Blanco.


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:58 Página 23

**

GRAN CANARIA BY LAND, AIR AND SEA

One of the helicopters that is part of the fleet run by Top Helicópteros. Einer der Hubschrauber der Flotte von Top Helicópteros.

Likewise, the outside of the boat is covered with a fine layer of algae which harbours countless species of crustaceans, molluscs and fish. Some of the classics can be found there (parrot fish), snoring-fish, trumpet fish, fula and bream, and even a few grouper. With a bit of luck, you might stumble upon a few ocean fish, like pedregal and tuna. Of course, many of the immersions that happen on Gran Canaria take place in the capital. Perhaps the most beautiful and spectacular is the one at ʻLa Catedralʼʼ. This is a rocky massif that drops from 6 metres to more than 40 metres deep. It is made up of a multitude of forms, from skylights, tunnels and arches to an enormous vault with four different entrances. Its complexity not only demonstrates that nature is still the best architect of the world but also requires divers to plan several visits to fully explore all its corners.

Zu Wasser: Tauchen im Süden der Insel Die artenreiche Unterwasserwelt von Gran Canaria ist eine der Hauptattraktionen für Urlauber. Unter Wasser lockt eine atemberaubende Welt, in der absolute Ruhe herrscht und die Zeit stillsteht. Sowohl erfahrene Taucher als auch Anfänger können den Tauchspot „La Baja de Pasito Blanco“ erkunden, der ca. 5 Minuten vom Yachthafen Pasito Blanco entfernt ist. Rund um die rechteckige Basaltzunge, die etwas mehr als 60 m lang und 15 m breit ist, befindet sich eine Sandgrube, die häufig von Engelhaien, Stechrochen und Rochen aufgesucht wird. Den größten Anreiz zum Tauchen in diesem Gebiet bieten jedoch die Felsen mit ihren unzähligen Ecken und Winkeln, die ausgekundschaftet werden möchten. Oftmals entdecken Taucher dort auch Muränen oder Grunzer und bisweilen sogar einen Igelfisch, der auf die Dunkelheit wartet. Knapp 30 km nordwestlich von Pasito Blanco befindet sich ein weiteres bedeutendes Tauchgebiet von Gran Canaria. Von der Ortschaft Mogán aus kommt man mit dem Boot in nur wenigen Minuten zu der Stelle, an der 2002 die Cermona II, ein 32 m langes Fischerboot, Roque Nublo versenkt wurde. Das Wrack ist höchst interessant, da The anthem of Gran Canaria says: man problemlos diverse Räume erkunden kann: die “Blessed lunar rock, Schiffsbrücke, den Laderaum, die Kombüse und den I was born in your shadow Maschinenraum. Die Außenseiten des Wracks sind von and in your shadow einer Algenschicht bedeckt, in der sich unzählige Arten I want to remain...” von Krustentieren, Weichtieren und Fischen verstecken. The verses are dedicated to the Roque Nublo, Hier findet man z. B. die typischen Papageifische sowie a monolith measuring 65 metres tall that Grunzer, Trompetenfische, Riffbarsche, Weißbrassen originated from the explosion of a stratovolcano und Zackenbarsche vor. Mit etwas Glück stößt man that was active between 5 and 2.8 million auch auf Großfische wie Makrelen und Thunfische. years ago (Pliocene). Selbstverständlich lockt auch die Hauptstadt von Gran The rock, located almost Canaria mit zahlreichen Tauchplätzen. Zu nennen ist in the centre of the island, is the product of a insbesondere „La Catedral“, ein spektakuläres pyroclastic flow of blocks and fused ashes that Felsmassiv, das von 6 m bis in eine Tiefe von 40 m stemmed from an eruption which might have abfällt und mit beeindruckenden Felsformationen reached 3,000 metres high. lockt – darunter Oberlichter, Tunnel, Bögen und ein If you dare to take the path separating the riesiges Gewölbe mit vier verschiedenen Eingängen. motorway from the base of Roque Nublo (you Die Komplexität dieses Tauchspots, für dessen can park your car at the Degollada del Nublo), Erkundung man mehrere Tauchgänge benötigt, you will face a walk of approximately and hour beweist einmal mehr, dass die Natur der weltbeste and a half, ideal for both amateurs and experts. Baumeister ist. Aus der Luft: Flug mit dem Hubschrauber Es ist wirklich schade, dass man nicht häufiger eine Landschaft aus der Luft bewundern kann. Meist hat By air: A helicopter tour It is not very common to be able to see a landscape by man dazu nur dann Gelegenheit, wenn man in einem Passagierflugzeug sitzt, wo die Sicht meist sehr air, and that is such a shame. We only enjoy this eingeschränkt ist. Ein Hubschrauber eröffnet da opportunity when we travel by plane, but still, the ganz andere Möglichkeiten! views from the windows are very restricted. But by Das wissen auch die Verantwortlichen von Top helicopter it is a different story. The owners of Top Helicópteros are well aware of this. Helicópteros, einer auf Gran Canaria tätigen Firma, die Flüge über die Insel anbietet, bei denen man die This is one of the companies operating on Gran Landschaft ungestört und in vollen Zügen genießen Canaria that offers the chance to fly over the island kann. Das Unternehmen verfügt über die für and enjoy the wealth of its landscapes. Dienstleistungen und touristische Angebote dieser Art The company has the authorisation from the State erforderliche Lizenz der spanischen Air Safety Agency to provide flights, including Luftsicherheitsbehörde. tourist flights. Zweifellos ist ein Hubschrauberflug eine einmalige This is unquestionably a unique opportunity. The Gelegenheit, um die Landschaften Gran Canarias particular features of the orography of Gran Canaria und die atemberaubenden Farben und Formen zu lead to a burst of colours and shapes that would be bewundern, die man nirgendwo anders findet difficult to find elsewhere. – Dünen, Strände, vulkanische Gesteinsformationen, You will see dunes, beaches, volcanic areas, mountains and rocks, and much more vegetation than Berge, Felsen und eine einmalige Vegetation… und das Allerbeste: Mit dem Helikopter gelangt man an Orte, die you might imagine at first. Plus, the helicopter allows auf andere Weise nicht erreichbar sind. you to reach places that would be virtually impossible to reach otherwise.

95


Geneve_1_4_RA 30/01/14 12:59 PĂĄgina 24

BOULEVARD FARO I ** GENEVE Shopping Center Boulevard Faro

VARADERO I ** GENEVE Shopping Center Varadero

CP 35100 Meloneras, Spain Tlf.: +34 928 14 37 39 BOULEVARD FARO II ** GENEVE Shopping Center Boulevard Faro

CP 35100 Meloneras, Spain Tlf.: +34 928 14 34 28 VARADERO II ** GENEVE Shopping Center Varadero CP 35100 Meloneras, Spain Tlf.: +34 928 14 10 58

CP 35100 Meloneras, Spain Tlf.: +34 928 14 03 99 OASIS ** GENEVE Shopping Center Oasis

YUMBO ** GENEVE Shopping Center Yumbo

CP 35100 Meloneras, Spain Tlf.: +34 928 14 37 10

CP 35100 Playa del InglĂŠs, Spain Tlf.: +34 928 72 01 16

Editing and exclusive advertising: EGERIE MAGAZINE Casanova, 101, 08011 Barcelona. Tel: (+34) 93 452 47 64. Fax: (+34) 93 511 19 26. General Manager: Carlos Dominguez-Vega General Manager Madrid: Victoria Dadin Editor-in-Chief: Jordi Carbonell Art, Design and Layout Manager: Lidia Matilla Printing: Impresos y Revistas S.A. (Madrid)

All rights reserved. Total or partial reproduction is prohibited without the written authorisation of the editor, who does not necessarily agree with the style, language and opinions of the published authors. The prices stated in the articles may change. The editors are not responsible for possible errors in the information published.


Montaje OK Portada Geneve_Maquetaci贸n 1 30/01/14 17:11 P谩gina 2


BOULEVARD ISSUE Nยบ 1

BOULEVARD 1

Montaje OK Portada Geneve_Maquetaciรณn 1 30/01/14 17:11 Pรกgina 1

GRAN CANARIA MAGAZINE

GENEVE COMPANY EVENTS PATEK PHILIPPE IN GRAN CANARIA ART Cร‰SAR MANRIQUE BRANDING KARL-FRIEDRICH SCHEUFFELE

GREAT GETAWAYS

GRAN CANARIA BY LAND, AIR AND SEA

Boulevard. Geneve Company  
Boulevard. Geneve Company  
Advertisement