Issuu on Google+

EF High School Programme 2014 - 2015

www.ef.com

High School Year Abroad für 14- bis 18-Jährige

Regionen- und Staatenwahl Wähle deine Wunschregion oder deinen Bundesstaat aus!

USA Großbritannien Irland


Inhalt Warum ein EF High School Year Abroad? 6 Weltweite Betreuung durch EF 8 Gastländer 12 Regionenwahl 36 EF Language & Culture Camp 38 EF Discovery Tours 39 Über EF 40 Allgemeine Geschäftsbedingungen 42 Bewerbungsformular 43 Kontakt zu ehemaligen Austauschschülern 43


Dream. Dare. Do. Erlebe ein EF High School Year Abroad

Weltweite Betreuung durch EF Dank dem weltweiten Netzwerk von EFMitarbeitern, bist du immer optimal betreut: vor, während und nach deinem Austausch.

Unser Fokus ist Englisch

Unsere Gastländer

Da wir uns auf englischsprachige Destinationen spezialisiert haben, profitierst du von unserer Expertise und unserer langjährigen Erfahrung mit der englischen Sprache.

USA: Seite 12 Großbritannien: Seite 20 Irland: Seite 28


Willkommen zu deinem EF High School Year Abroad

Du bist auf der Suche nach einem spannenden Abenteuer, das dein Leben verändern wird? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir bei EF unterstützen Schüler seit fast 50 Jahren dabei, ihren Traum vom Lernen und Leben im Ausland zu verwirklichen. Jetzt liegt es an dir, deinen Traum wahr werden zu lassen! Die Experten für die englische Sprache Bei EF stehst du im Mittelpunkt Wir bei EF glauben daran, dass die eng- Alle Austauschschüler erhalten bei uns lische Sprache, der kulturelle Austausch ein individuelles Angebot, das auf ihre und junge Leute wie du, die Welt ein Bedürfnisse abgestimmt ist: die pasStück näher zusammenbringen. Aus sende Gastfamilie, eine High School, an diesem Grund bieten wir drei faszinieren- der sie sich wohl fühlen und entwickeln de Länder als Ziel an, die unseren High können, und einen International ExSchool-Schülern eine globale Erfahrung change Coordinator vor Ort, der ihnen ermöglichen. Entdecke die Vielfalt der das ganze Jahr mit Rat und Tat zur Seite Vereinigten Staaten, die steht. Bei EF profitierst “Jedes Jahr wählen königlichen Attraktionen du außerdem von einem Großbritanniens oder die Netzwerk an erfahrenen wir eine begrenzte geheimnisvollen Hügel Mitarbeitern in unseren Anzahl an Schülern Irlands. Dabei kannst du Niederlassungen in deifür unser Programm dein Englisch verbesnem Heimat- und Gastaus. Am Ende ihres sern und deinen Horiland. Wir sind vom ersten zont erweitern. Austauschjahres kennen bis zum letzten Tag an deiner Seite. wir jeden einzelnen Die Welt ist Schüler und viele dein Klassenzimmer! Du schaffst es! Eltern persönlich.” Ein Austauschjahr an Mit EF ist die Planung einer EF  High School ist eines High School Year eine einzigartige und bereichernde Erfah- Abroad ganz unkompliziert. Wir helfen dir rung. Während deines Austauschjahres bei der Auswahl des englischsprachigen wirst du nicht nur eine neue Sprache Gastlands, das am besten zu dir passt. und ein anderes Schulsystem kennenler- Besuche unsere Büros in Wien, Linz, Graz nen. Ein Austauschjahr an einer EF High oder Innsbruck oder eine unserer zahlSchool stärkt das Selbstvertrauen und reichen Informationsveranstaltungen in eröffnet völlig neue, unerwartete Per- Österreich– oder ruf' uns einfach an. Wir spektiven. Du entdeckst die Sehens- wünschen dir viel Spaß dabei, dich über würdigkeiten, Gerüche und Klänge einer unser Programm zu informieren, und freuanderen Kultur und lernst, dich an neue en uns darauf, dein ganz besonderes Jahr Situationen anzupassen. Du schließt in den USA, Großbritannien oder Irland für Freundschaften fürs Leben und lernst da- dich zu planen! bei viel über dich selbst.

Vera Lintner Programmleiterin highschoolyear.at@ef.com 01-513 95 90

%

www.ef.com/highschool

48

Jahre Austauscherfahrung


1965 EF wird in Schweden mit der Mission gegründet, sprachliche und kulturelle Barrieren zu überwinden, indem junge Menschen zu der Teilnahme an Sprachreisen und Kulturaustausch ermutigt werden.

1979

1987

2003

2004

2010

2013

Der Beginn des EF High School Year Abroad Programms. Die ersten 50 Schüler reisen in die USA mit einem EF High School Year Abroad.

EF High School Year Abroad beginnt das Programm in Großbritannien und die ersten Schüler verbringen dort ihr Austauschjahr.

Der 100.000ste Schüler reist mit EF High School Year Abroad.

Start des EF High School Year Abroad Programms in Irland mit den ersten Schülern, die ein Austauschjahr in Irland verbringen.

Alle EF Schüler erhalten ihre eigene personalisierte Website "My EF", über die sie sich mit anderen Austauschschülern in Verbindung setzen können.

Schüler aus insgesamt 14 Ländern verbringen ein EF High School Year Abroad in den USA, Großbritannien oder Irland.


Gute Gründe für ein Austauschjahr

mit EF High School Year Abroad in den USA, Großbritannien oder Irland

Bildung geht vor

EF ist eine Bildungsorganisation mit 48 Jahren Erfahrung. Wir wissen, dass Vorbereitung und Unterstützung entscheidend für einen erfolgreichen Austausch ist. Dank unseres weltweiten Netzwerks an Mitarbeitern sind wir immer an deiner Seite.

Austausch

Ein Austauschjahr ist eine einzigartige Möglichkeit, deinen Horizont zu erweitern, dich weiterzuentwickeln und die Welt kennenzulernen. Austauschschüler lernen, offen auf andere zuzugehen und neue Kontakte zu knüpfen, und sie gewinnen dabei mehr Selbstbewusstsein.

Englisch

Englisch ist eine Weltsprache und die häufigste Sprache in der internationalen Kommunikation. Wenn junge Menschen sich den Zugang zum internationalen Arbeitsmarkt erschließen möchten, ist fließendes Englisch die Voraussetzung. Gute Englischkenntnisse öffnen viele Türen auf der ganzen Welt und geben dir mehr Freiheit bei deiner Berufswahl.

“Während des Auswahlverfahrens an unserer Universität wurden wir gebeten, im Vorstellungsgespräch Englisch zu sprechen. Das Gremium war von meinem Englisch sehr beeindruckt, und das verdanke ich ganz sicher meinem Jahr in Irland. Ich habe noch mal an mein Austauschjahr zurückgedacht und mich an all die Momente erinnert, die mein Englisch verbessert haben: Gemeinsames Essen mit der Familie, Kinobesuche, der Unterricht in der Schule – das alles hat dazu beigetragen, und jeder Moment zählte.” Stefan Müller, Austauschschüler in Irland

6

Besser, am besten

EF – von Anfang bis Ende

Die Anpassung an eine neue Kultur und das Leben in einer neuen Umgebung können dich vor einige Herausforderungen stellen. Als Gast in einem fremden Land benötigst du Anpassungsvermögen, Bescheidenheit und Verständnis gegenüber den Menschen in deiner Umgebung. Wenn du diese Herausforderung meisterst, garantieren wir dir, dass du als reife Persönlichkeit und wahrer Weltbürger nach Hause kommst. Ein großartiges Jahr erwartet dich!

EF ist eine der wenigen Agenturen in Österreich, die nicht mit einer externen Agentur zusammenarbeitet. Wir platzieren Schüler durch EF Organisationen in den USA, Großbritannien und Irland. Die Mitarbeiter von EF werden dir während des gesamten Austauschs begegnen: in unserem Büro in Österreich, bei der Begrüßung am Flughafen und am Telefon, wenn wir nachfragen, wie es dir in deiner Gastfamilie gefällt. Wir sind Kollegen in ein und derselben Organisation. Wir stehen miteinander in Kontakt und teilen die Werte von EF. So können wir alle Aspekte deines Austauschjahres optimal organisieren und Top-Qualität bieten.

Tel. 01-513 95 90


Teile unsere Vision Die Vision von EF ist es, die Grenzen von Sprache, Kultur und Geografie zu überwinden. Mit unserem EF High School Year Abroad verwirklichen wir dieses Ziel Tag für Tag!

Ein Jahr im Ausland ist ein Jahr voraus Schüler, die ein Jahr im Ausland die Schule besuchen, haben ein offeneres Weltbild und entwickeln ein internationales Netzwerk von Freunden. Nicht zuletzt verfügen sie über die Sprachkenntnisse, die sie brauchen, um ihre Zukunftsträume wahr werden zu lassen. Die berufliche Zukunft unserer Schüler wird oft durch ihr Austauschjahr entscheidend beeinflusst.

Selbstvertrauen ist wichtig Bei einem Austauschjahr kannst du erfahren, wie stark und unabhängig du bist. Tausende Kilometer von Zuhause baust du dir dein eigenes Leben auf und erlebst spannende Momente, an die du dich ein Leben lang erinnern wirst.

Eine Welt voller Möglichkeiten Durch einen Auslandsaufenthalt erfährst du, was die Welt zu bieten hat. Dank der erworbenen Sprachkenntnisse kannst du alle diese Möglichkeiten nutzen. Du hast die Wahl!

Jeder fünfte Mensch auf der Welt spricht Englisch Und 1 weitere Milliarde Menschen lernen es.

Entdecke eine neue Seite an dir

Schüler, die an einem EF High School Year Abroad teilnehmen, lernen schneller fließend Englisch. Das ist nicht nur für dein Studium gut, sondern auch großartig für deine persönliche Entwicklung. Die Mehrzahl der Filme, Songs, Spiele, Medien und Bücher sprechen heutzutage eine universale Sprache: Englisch. Auf Wiedersehen, Untertitel! Hallo, Welt!

Nimm an einem neuen Kurs teil, entdecke schlummernde Talente, probiere eine Sportart, von der du noch nie im Leben gehört hast – und genieße jede Minute! Bei einem Austauschjahr kannst du all das tun und dabei Freundschaften fürs Leben schließen.

Quelle: British Council

80% “Ein Ziel ist nie ein Ort, sondern eine neue Sichtweise auf die Dinge.” Henry Miller

Internationale Laufbahn 80 Prozent der gesamten Geschäftskommunikation findet in englischer Sprache statt, und die Unternehmenssprache in vier von fünf internationalen Firmen ist Englisch. Quelle: English Proficiency Index

96.7% unserer Schüler haben ihren Austausch positiv bewertet.*

* Schüler, die unsere Qualitätsumfrage im Jahr 2012 beantworteten, bewerteten ihre Austauscherfahrung zwischen 5-1 (5 = sehr gut, 1 = sehr schlecht) wie folgt: 5 = 55,4%, 4 = 31,6%, 3 = 9,7%, 2 = 2,2%, 1 = 1,1%.

www.ef.com/highschool

7


Persönliche Betreuung EF – von Anfang bis Ende

Die Unterstützung unserer Schüler steht beim Austausch mit EF High School Year Abroad im Mittelpunkt. Um optimale Qualität sicherzustellen, platzieren wir all unsere Schüler nur durch EF eigene Organisationen in unseren Gastländern. Mit EF Büros in allen Gastländern sind wir immer an deiner Seite, vor, während und nach deiner Reise.

Vor deiner Abreise

Dein Austauschjahr

Nach dem Austausch

Das EF Büro in Österreich Unser Team in Wien unterstützt dich bei deiner Bewerbung und der Vorbereitung der Reise. Sende uns eine Vorab-Bewerbung auf www.ef.com/highschool, oder sende uns das Bewerbungsformular aus dieser Broschüre zu. Wir sind während deines Austauschjahres auch immer für deine Eltern erreichbar.

EF Language & Culture Camp Der beste Start in ein High School Jahr ist unser Language & Culture Camp. Das Camp bietet ein abwechslungsreiches und informatives Programm. Es wird zu Beginn eines Austauschjahres in allen Gastländern abgehalten, bevor die Schüler in ihre Gastfamilie gehen. Hier hast du die Gelegenheit, die Sprache zu üben und erste Freundschaften schließen. Die Camps bieten ein umfangreiches Programm an Unterricht, Aktivitäten und Ausflügen.

EF Diploma: Ein erfolgreicher Abschluss

Bewerbung und Vorbereitung

Das Interview Du wirst gemeinsam mit deinen Eltern zu einem Interview eingeladen, bei dem du dich über das Austauschprogramm informieren kannst. Dabei hast du Gelegenheit, etwas über dich selbst zu erzählen und zu berichten, warum du gerne am Austausch teilnehmen möchtest. Deine Bewerbung und Website Du füllst eine persönliche Bewerbung aus, um uns und deiner zukünftigen Gastfamilie etwas über dich und deine Interessen zu erzählen. Auf deiner kennwortgeschützten persönlichen Website, My EF, kannst du Bewerbungsformulare ausfüllen, Kontakt zu anderen EF Schülern weltweit aufnehmen, an Online-Englischkursen teilnehmen und ausführliches Informationsmaterial über dein Gastland herunterladen. Vorbereitung und Vermittlung Vorbereitung ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Austauschjahr. Unser umfassendes Vorbereitungsprogramm bereitet dich und deine Eltern auf den Austausch vor. Alle Teilnehmer nehmen an einem Orientierungstreffen teil, bevor sie in ihr Gastland reisen. Sobald du angemeldet bist, suchen wir nach einer passenden und sorgfältig ausgewählten Gastfamilie für dich. Wir benachrichtigen dich, sobald wir eine Familie für dich gefunden haben.

EF Betreuung

Deine Gastfamilie Deine Gastfamilie ist neben unseren EF Vertretern dein wichtigster Ansprechpartner für alle Fragen. Bereits nach kurzer Zeit wirst du dich in deiner neuen Familie wie zu Hause fühlen. Alle unsere Gastfamilien durchlaufen ein strenges Auswahlverfahren. Wir besuchen die Familien vor der Auswahl in ihrem Zuhause und führen ein ausführliches Gespräch mit ihnen. Betreuung vor Ort Dein EF Betreuer pflegt Kontakt mit dir und deiner Gastfamilie während des gesamten Austauschjahres, um sicherzustellen, dass alles gut läuft. Er meldet dich an der High School an und organisiert Freizeitaktivitäten und Treffen für EF Schüler und Familien in ihrer Umgebung. Du kannst dich jederzeit direkt an deinen EF Betreuer wenden, wenn du Hilfe benötigst. Das EF Büro in deinem Gastland EF hat eigene Büros in allen Gastländern. EF Mitarbeiter sind immer für dich da, wenn du Unterstützung benötigst und werden dich auch während deiner Austauschzeit kontaktieren, um zu sehen, wie es dir geht. In allen Gastländern gibt es eine gebührenfreie Notruftelefonnummer für EF Schüler, die das ganze Jahr über rund um die Uhr kostenlos angerufen werden kann. Das EF Büro in Österreich Das EF High School Year Abroad Team ist immer für dich und deine Eltern da, wenn es Fragen gibt oder Hilfe benötigt wird. Wir sind Ansprechpartner für deine Eltern während du im Ausland bist.

Heimkehr

Nach deinem Austauschjahr erhältst du das EF Diploma, das deine erfolgreiche Teilnahme am Austauschprogramm bestätigt. EF High School Year Ambassador Programm Nimm am "EF Homecoming Day" teil und werde nach deiner Rückkehr ein EF High School Year Ambassador! Auf unserer Online-Seite für Ehemalige in My EF und durch andere Aktivitäten deines EF Büros kannst du dich weiterhin am Programm beteiligen, mit deinen Freunden bei EF in Kontakt bleiben und Einladungen zu EF Veranstaltungen und Festen erhalten. Über My EF kannst du Bilder von deinem Austauschjahr mit Familienmitgliedern und Freunden teilen, andere Schüler über das Programm informieren und deine Bonuspunkte verwalten. Arbeiten für EF High School Year Abroad Du kannst Arbeitserfahrung sammeln, indem du anderen Schülern, die sich für das Programm bewerben, von deinen Erfahrungen berichtest und ihnen Ratschläge gibst. Hilf uns dabei, neue Schüler auf ihr Austauschjahr vorzubereiten. Wir informieren dich über alle Neuigkeiten und Veranstaltungen von EF weltweit. Du erhältst Insider-Informationen zu Stellenangeboten in unserem Unternehmen. Viele unserer derzeitigen Mitarbeiter bei EF sind ehemalige Austauschschüler, die bei EF arbeiten, um andere für das Austauschprogramm zu begeistern.

“Ich war selbst EF Austauschschüler und diese Erfahrung hat mich sehr positiv beeinflusst und ließ mich die Welt mit anderen Augen sehen. Für EF zu arbeiten, gibt mir die großartige Gelegenheit, Schülern dabei zu helfen, die gleiche tolle Erfahrung zu machen.” Bastian Zipfel, Programmleiter, Deutschland


Tag und Nacht ... Betreuung und Sicherheit der Schüler haben bei EF Nr.1 Priorität. “Unabhängig davon, wo du dein EF High School Year Abroad verbringst: ein EF Mitarbeiter befindet sich immer in erreichbarer Nähe, maximal zwei Stunden von dem Wohnort deiner Gastfamilie entfernt. Eine 24-Stunden-Hotline bietet dir und deiner Familie zu Hause Sicherheit.” Dawn Brasch, International Exchange Coordinator, Arizona

Ein Ort für alles

my.ef.com - dein Online-Portal Ins Ausland gehen – in Verbindung bleiben Über das Portal My EF kannst du deine Bewerbung online ausfüllen und sofort mit Schülern auf der ganzen Welt Kontakte knüpfen, die ebenfalls an einem EF High School Year Abroad teilnehmen. Mit My EF ist die Planung deines EF High School Year Abroad ganz einfach. Die Website bietet zahlreiche Informationen zu deinem Gastland sowie ein nützliches Handbuch, das dich auf deinen Austausch vorbereitet. Sobald dein Abenteuer beginnt, kannst du deine Erlebnisse und Fotos in Echtzeit auf My EF mit anderen teilen. Deine Freunde und Familie zu Hause können so während deines gesamten Aufenthalts alles miterleben.

Mit My EF ist die Bewerbung und Vorbereitung ganz einfach. my.ef.com

www.ef.com/highschool

9


#FirstFlight #USHighSchool

The best year of my life! #HighSchoolYearAbroad

www.instagram.com/highschoolyearabroad

#UnitedKingdom #RetroPhones “Phone booths! They still make them! I'm about to use one to call my friend at home and tell her who I met today in London!”

#UK #LookOut! “I'm glad they reminded me! Getting used to cars on the left side of the road = harder than I thought!”

“Look out world - here I come! Six hours until landing. The adventure of a lifetime is waiting!”


#California #Boardwalk “I think I found the perfect shades! Blue like the California sky. What do you think? Too much?”

#BornCountry #Texas “There is nothing better than a wide open ranch at sunset. Yes, I am officially a cowgirl now!”

#Ireland #Adventure “First purchase in Ireland! Smart and practical... my mom would be proud. Ready to hit the Highlands and the Irish weather!”


USA

Unbegrenzte Möglichkeiten Die USA ist wirklich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Während deines EF High School Year Abroad wirst du feststellen, dass in den USA wirklich alles größer ist: das Land, die Freiheit und die Vielfalt der Menschen, die die USA zu einer so lebendigen und multikulturellen Nation machen.

“Meine Gastfamilie hat mich wie ein richtiges Familienmitglied behandelt. Sie haben sich sehr bemüht, dass ich mich wie Zuhause fühle und ein tolles Jahr verbringe. Während der Woche haben wir immer versucht gemeinsam Abend zu essen und wir hatten oft „TV Nights“. Meine Schule in den USA war großartig. Es gab so viele verschiedene Aktivitäten, aus denen man wählen konnte – es war toll, neue Fächer auszuprobieren, die in Österreich nicht angeboten werden. Ich habe nicht nur ein großartiges Jahr voller Erfahrungen verbracht und eine Sprache fast fließend sprechen gelernt, meine Familie ist auch gewachsen. Ich habe jetzt eine Schwester, einen Bruder und zusätzlich Gasteltern, die immer für mich da sein werden und denen ich immer dankbar sein werde, dass ich sie kennenlernen und mit ihnen leben durfte.” Sophia Hopfer, Austauschschülerin. Weitere Geschichten

www.ef.com/highschoolstories

Informationen zu deinem Gastland Besuche eine traditionelle High School mit einem vielfältigen Kursangebot und außerschulischen Aktivitäten. Erlebe das echte Amerika in einer Gastfamilie, in der du die Esskultur, die Geschichte und die traditionellen Feste des Landes kennenlernst. Entscheide, welche Region dir am besten gefällt – sei es das südliche Farmland, die historische Ostküste oder die Rocky Mountains.

Preise: € 9.950 pro Jahr bzw. pro Semester Voraussetzungen: Durchschnittlich gute Schulnoten und gute Englischkenntnisse. Schuljahr: August bis Juni Regionen-/Staatenwahl: Entscheide selbst, welcher Bundesstaat bzw. welche Region dir am besten gefällt (Regionenwahl: € 495 / Staatenwahl: € 695), siehe Seite 36. EF Language & Culture Camp: € 1.295, siehe Seite 38. Reisedaten und Geburtsdatum: Jänner 2014: 01.08.1995 - 20.12.1998 August 2014: 15.03.1996 – 12.07.1999 Jänner 2015: 01.08.1996 – 20.12.1999

12

Tel. 01-513 95 90


www.ef.com/highschool

13


High School Spirit! Dein Jahr an einer amerikanischen High School

Den Großteil deiner Austauschzeit wirst du auf dem Campus deiner High School verbringen. In den USA lernen Schüler nicht nur in der Schule, sie essen dort auch zu Mittag, verbringen Zeit mit Freunden und gehen verschiedenen außerschulischen Aktivitäten nach. Am Ende deines Aufenthalts wirst du dich in deiner High School – ebenso wie in deiner Gastfamilie – wie zu Hause fühlen.

Ein typischer Schultag 07:30

08:00

09:00

12:00

Du fährst mit dem Bus zur Schule

Klassenzimmer – hier beginnt dein Schultag

Biologie - du arbeitest an deinem Projekt

Du triffst dich mit deinen Freunden zum Mittagessen in der Kantine

13:30

Amerikanische Literatur – du besprichst die Werke von J. D. Salinger

Erlebe ein neues Lernumfeld Ebenso wie im Land selbst herrscht in den Klassenzimmern in den USA eine recht lockere Atmosphäre. Die Schüler werden ermutigt, Fragen zu stellen und sich gemeinsam Lerninhalte zu erarbeiten. Die Lehrer sind oft auch nach dem Unterricht für die Schüler da, um bei Bedarf Fragen zu beantworten und Hilfestellung zu geben. Der Unterricht in einer US-amerikanischen High School ist außerdem stark geprägt durch praktische Übungen und Gruppenarbeit. Die Schüler sammeln in vielen Fächern praktische Erfahrungen, z.  B. bei Experimenten im Chemieunterricht oder durch eigene Vorträge im Unterricht. Entdecke ein vielfältiges Kursangebot Der Unterricht in den USA ist sehr vielseitig. Zusätzlich zu den Kernfächern wie Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften haben Schüler die Möglichkeit, mindestens ein Wahlfach zu belegen. Wahlfächer sind Kurse zu verschiedenen Themen, die nach persönlichem oder beruflichem Interesse belegt werden können. Das Angebot an Wahlfächern hängt von der jeweiligen Schule ab und kann z. B. Musik, Theater, kreatives Schreiben oder Wirtschaft umfassen. Die Schüler können in der Regel fünf bis sieben Wahlfächer pro Semester belegen.

15:40

Du nimmst am American Football Training teil

18:00

Du fährst zum Abendessen nach Hause zu deiner Gastfamilie

Entdecke deine Leidenschaft Fast alle Schüler nehmen an außerschulischen Aktivitäten teil. Viele belegen zwei oder mehr Kurse. Diese Aktivitäten bieten eine tolle Gelegenheit, Freundschaften zu schließen, die amerikanische Kultur kennenzulernen und deine Englischkenntnisse zu vertiefen. Probiere es doch mit dem Basketballteam, oder gehe zu den Cheerleadern. Lerne ein Musikinstrument in der Schulband, oder schreibe einen Artikel für die Schülerzeitung. Du wirst überrascht sein, wie viel du bei all diesen Aktivitäten über dich selbst lernen kannst!

“Ich denke, dass es für unsere Lernerfahrung wichtig ist, neue Menschen zu treffen und mehr über deren Kultur und Lebensstil zu erfahren. Ich frage meine Austauschschüler immer nach ihrer Sicht auf die Art und Weise wie wir etwas machen und wie es in Ihrem Heimatland gemacht würde.” Elias Thompson, Geografie Lehrer

Dein Jahr an einer amerikanischen High School Die Schulzeit in den US-amerikanischen High Schools umfasst vier Jahre: Freshman (9. Klasse), Sophomore (10. Klasse), Junior (11. Klasse) und Senior (12. Klasse). EF  Austauschschüler besuchen in der Regel die 10., 11. oder 12. Klasse*. Die Größe der Schulen in Städten und ländlichen Gegenden kann sehr unterschiedlich sein, von ein paar Hundert bis zu ein paar Tausend Schülern. Die meisten Schulen haben zwei Semester, manche aber auch drei. Der Schultag beginnt in der Regel um 8 Uhr morgens und endet um 15:30 Uhr. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt, die Wochenenden sind schulfrei. *EF kann den Besuch der 12. Klasse, die Teilnahme an bestimmten Sportarten und den Erwerb eines US High School Diploma nicht garantieren.

14

Tel. 123 456 789


Zu den außerschulischen Aktivitäten zählen z. B.: • Jahrbuch • Model United Nations • Schülerzeitung • Marching Band • Schülermitverwaltung • Cheerleading • Literaturzeitung • Theatergruppe • American Football • Basketball • Baseball/Softball • Ehrenamtliche Tätigkeiten • Schulband

Das Notensystem Die US-amerikanischen High Schools verwenden ein Notensystem mit den Buchstaben A-F, um den Fortschritt der Schüler zu bewerten. Die Schüler erhalten Noten von A (höchste Bewertung) bis F für ihre Aufsätze, Prüfungen und andere Leistungsnachweise. Es wird erwartet, dass die Schüler am Unterricht teilnehmen und im Durchschnitt ein „C“ in allen Fächern erreichen.

www.ef.com/highschool

15


Zeit mit der Familie und Feiertage An amerikanischen Feiertagen wie Thanksgiving und dem 4. Juli kommt die ganze Familie zusammen. Entdecke das wahre Amerika mit deiner neuen Familie.

Teile deine Kultur Gastfamilien in den USA zeigen ein aufrichtiges Interesse an deiner Kultur. Dein Lebensstil ist möglicherweise für deine Gastfamilie sehr exotisch. Erzähle ihnen also auch alles über die Bräuche und Traditionen in deinem Land.

16

Tel. 01-513 95 90

Im Schulbus Triff deine Freunde und tausche die neuesten Geschichten auf dem Weg zur Schule aus. Der gelbe Schulbus wird dich jeden Tag von deiner Gastfamilie zur Schule und wieder zurückbringen.


Ein neues Familienmitglied Deine Gastfamilie in den USA

“Einen EF Austauschschüler in unserer Familie aufzunehmen war eine wunderbare Erfahrung. Nico wurde ein Mitglied unserer Familie, und ich hoffe, dass unsere Familien noch über viele Generationen hinweg miteinander verbunden bleiben. Viele Bekannte fanden es mutig von uns, einen Gastschüler aufzunehmen. Doch ich denke, die Austauschschüler wagen einen noch größeren Schritt. Sie lassen ihre Familien, Freunde und ihr Land zurück. Sie vertrauen darauf, dass ihre Gastfamilie sie freundlich und hilfsbereit aufnimmt. Es war mir sehr wichtig, diese Erfahrung für diesen jungen Menschen so positiv wie möglich zu machen. Ich hätte es weder mit dem Gastkind noch mit dem Team besser treffen können. Vielen Dank dafür! ” Familie Sheffield, EF Gastfamilie. Weitere Geschichten unter

www.ef.com/highschoolstories

Es liegt in der Familie! Wir bieten den Gastfamilien in den USA die Möglichkeit, ihren EF High School Year Abroad-Austauschschüler persönlich auszuwählen. Das bedeutet, die Familie interessiert sich bereits vor deiner Ankunft besonders für dich und deine Kultur. In vielen Fällen wählen die Familien einen Schüler basierend auf ihren eigenen Wurzeln, ihrem „Familienstammbaum“, aus. Sie freuen sich darauf, deine Sprache, Essgewohnheiten und Traditionen während des Austauschjahres kennenzulernen. In den USA nehmen die Gastfamilien ihre Austauschschüler unentgeltlich auf. Land und Leute kennenlernen Die meisten US-amerikanischen Gastfamilien leben in kleineren Städten oder ländlichen Gegenden. Auf diese Weise lernst du die Natur und das ländliche Leben während deines Aufenthalts kennen. Dennoch sind größere Städte meist mit dem Auto gut erreichbar. Deine Gastfamilie freut sich auf gemeinsame Ausflüge, Restaurant- und Kinobesuche und eine Einkaufstour im nahegelegenen Shoppingcenter. Die Familien verbringen auch viel Zeit zu Hause: beim gemeinsamen Fernsehabend oder einem Grillfest im Garten.

Kirche – mehr als du denkst! In vielen Gegenden der USA spielt die Kirche eine wichtige Rolle, und viele Familien gehen jeden Sonntag in die Kirche. Vielleicht kannst du gemeinsam mit deiner Gastfamilie in die Kirche gehen und am Chor, an Wohltätigkeitsveranstaltungen oder anderen geselligen Veranstaltungen der Kirche teilnehmen. Die Jugendgruppe der Kirche ist eine gute Gelegenheit, neue Freunde zu treffen. Sie bietet Aktivitäten wie Zeltlager, Pizza-Parties und Kinobesuche.

“Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten und hoffe meinen Beitrag für eine bessere Welt auf diese Art zu leisten. Ein Leben zu berühren und ein positiver Einfluss für die Gastfamilien und ihre Kinder zu sein, motiviert mich jeden Tag in meiner Arbeit als Regional Coordinator.”

Deine neue EF Familie Deine Gasteltern sind nicht die einzigen, die sich während deines EF High School Year Abroad in den USA um dich kümmern. Ganz egal, wo in den USA du zur Schule gehst, dein International Exchange Coordinator (IEC) ist maximal zwei Stunden vom Wohnort deiner Gastfamilie entfernt. Während deines Austauschjahres hilft dir dein IEC bei der Auswahl deiner Kurse und bei der Überwindung kultureller Unterschiede. Er meldet sich einmal im Monat bei dir, um sicherzustellen, dass du dich in deiner Gastfamilie rundum wohl fühlst. Außerdem ist unser EF Supporteam in Boston ebenfalls für dich da, falls Fragen oder Probleme auftauchen.

Rebecca Stephens, Regional Coordinator

www.ef.com/highschool

17


18

Tel. 01-513 95 90


Imagine your America... The morning rush at the breakfast table, packing your lunch box before running off to catch the school bus. Taking a road trip with your host family and stopping for soda and burgers at a roadside café. The smell of fresh-cut grass on the football field and the beat of the high school band before the big game. Your friend’s laughter when you jump at the latest horror movie, spilling popcorn everywhere. Feeling at home because everyone is so welcoming. Hanging out at the mall and shopping for the latest sneakers. The taste of your first sweet potato casserole at the Thanksgiving table. Snowflakes falling outside your bedroom window on Christmas Day. Enjoying a barbecue with neighbors. Cheering for the basketball team, so nervous you can barely look at the scoreboard. The excitement before going on stage for the school play – and the noisy cheers of the crowd as the curtain drops. Make it your America. www.ef.com/highschool

19


United Kingdom Tradition und Moderne

Das Vereinigte Königreich hat in der Weltgeschichte eine wichtige Rolle gespielt. Das heutige Großbritannien inspiriert seine Besucher durch eine Mischung aus Tradition und Moderne. Du lernst während deines EF High School Year Abroad in Großbritannien nicht nur das „richtige“ Englisch, sondern erlebst auch die Musik, die Kunst und die akademische Tradition. “Ein Auslandsjahr ist eine großartige Chance um neue Leute aus der ganzen Welt kennenzulernen und tolle, neue Erfahrungen zu sammeln. Erlebnisse wie zum Beispiel Weihnachten wird man einfach nie wieder vergessen. Außerdem bringt das Auslandsjahr auch viel für deine eigene Persönlichkeit, man wird viel selbstbewusster und auch verständnisvoller gegenüber anderen Menschen und Kulturen. ” Conny Wais, Austauschschülerin. Weitere Geschichten unter

www.ef.com/highschoolstories

Hello and Goodbye! • 2 EF Introduction Days bei der Ankunft inklusive* • EF Goodbye Night vor der Heimreise inklusive

Informationen zu deinem Gastland GEWINNE UNABHÄNGIGKEIT durch selbstständiges Lernen und anspruchsvolle Schulprojekte. ENTDECKE DEINE LIEBLINGSFÄCHER in einem vielfältigen und traditionellen akademischen Umfeld. WÄHLE DIE REGION UND KULTUR, die am besten zu dir passt: England, Schottland oder Wales. Die EF Introduction days bieten dir die Gelegenheit, die Mitarbeiter von EF in Großbritannien kennenzulernen und dich vor der Ankunft in deiner Gastfamilie mit den Gepflogenheiten des Landes vertraut zu machen. Das Einführungsprogramm ist im Preis enthalten. Am Ende deines Aufenthalts in Großbritannien treffen sich alle Austauschschüler zu unserer EF Goodbye Night. Dabei hast du die Gelegenheit deine Erfahrungen mit anderen zu teilen und dich von deinen neuen Freunden zu verabschieden. * Einige Schüler die ihr Austauschjahr in Großbritannien verbringen, werden an den EF Introduction Days nicht teilnehmen können, da manche Schulen früher beginnen.

20

Tel. 01-513 95 90

Preise: € 8.490 für 1 Jahr Voraussetzungen: Durchschnittlich gute Schulnoten und gute Englischkenntnisse. Schuljahr: August bis Juni Regionenwahl: England, Wales, oder Schottland (€ 345), siehe Seite 37. EF Language & Culture Camp: € 1.195, siehe Seite 38. Reisedaten und Geburtsdatum: August 2014: 01.07.1996 - 01.09.1998


www.ef.com/highschool

21


Wie es dir gefällt Dein Schuljahr in Großbritannien

Während deines Schuljahres in Großbritannien kannst du deine persönlichen Talente entdecken sowie Reife und Unabhängigkeit erlangen. Ganz gleich, ob du deine eigenen Experimente im Chemieunterricht durchführst oder für dein Psychologie-Projekt recherchierst – bei einem EF High School Year Abroad in Großbritannien wirst du viel über die Welt und über dich selbst lernen. Ein typischer Schultag 07:30

Du nimmst den öffentlichen Bus zur Schule

08:45

Du entwickelst ein neues Experiment im Chemieunterricht

10:00

12:00

Du arbeitest in der Bibliothek in deinem Englisch-Arbeitsbuch

Du triffst dich mit Freunden im Aufenthaltsraum zum Mittagessen

13:15

14:30

18:00

Du diskutierst die Werke von Shakespeare im Kurs über englische Literatur

Du verbesserst deine Geometriekenntnisse in der Mathestunde

Du fährst nach Hause zum Abendessen mit deiner Gastfamilie

Unabhängigkeit entwickeln Schüler in Großbritannien werden dazu ermutigt, unabhängig und selbstständig zu arbeiten. Sie entwickeln die Fähigkeiten, die sie für ein erfolgreiches Studium und Erwachsenenleben benötigen. Die Lehrer bieten Unterstützung und Ermutigung, doch das selbstständige Arbeiten und eigene Projekte sind ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags. Durch das eigenständige Arbeiten entwickelst du mehr Selbstvertrauen und Kommunikationsfähigkeiten, als du es dir vorstellen kannst. Fähigkeiten stärken In Großbritannien belegen die Schüler für das Advanced Level (A-Level) nur drei bis fünf Fächer pro Schuljahr. Die Schüler wählen die Fächer basierend auf ihren speziellen akademischen Stärken und Interessen. Sie belegen beispielsweise Physik, Chemie und Mathematik, wenn sie Medizin studieren möchten, oder sie belegen Medien, Philosophie und Soziologie, wenn sie ein Journalismus-Studium anstreben. Die Schüler können ihre A-Level-Prüfungen (vergleichbar mit dem Abitur) im Rahmen eines 2-Jahres-Programms ablegen.

22

Tel. 01-513 95 90

Kontakte pflegen Da die Schüler nur drei bis fünf Fächer belegen, bleibt während des Schultags genügend Zeit, um sich zu Arbeitsgruppen oder einfach zum Spaß zu treffen. Der Aufenthaltsraum ist das Herz einer britischen Schule. Hier kannst du in der unterrichtsfreien Zeit andere Schüler treffen und Freundschaften schließen. Im Aufenthaltsraum kannst du ein Buch ausleihen, mit anderen ein Projekt besprechen oder einfach mit deinen Freunden eine Tasse Tee trinken.

“In meiner Schule in Großbritannien konnte man vier Fächer auswählen, meine waren Sport, Musik, Schauspiel und Fotografie, wobei mir letzteres am besten gefallen hat, da es wirklich etwas war, das ich in Österreich in der Schule noch nie gemacht habe.” Conny Wais, Austauschschülerin

Deine britische High School Die Schüler in Großbritannien belegen Advanced Level (A-level)-Kurse. Sie gehen mit 16 Jahren entweder aufs College oder sie besuchen Schulen für Schüler von 12 bis 18 Jahren. Der Lehrplan für Colleges und Schulen ist der gleiche. Die Auswahl der Fächer variiert je nach Bildungsinstitut, umfasst aber immer eine breite Palette an Fächern. In Schottland belegen die Schüler sogenannte „Lowers and Highers“, die den lokalen A-Levels entsprechen. Das Schuljahr hat drei Semester, die jeweils im September, Januar und nach Ostern beginnen. Der Schultag beginnt um 8:45 Uhr und endet um 15:30, mit mehreren Pausen über den Tag verteilt. Eine Schule hat in der Regel durchschnittlich etwa 1.000 Schüler.


Study Periods Schüler in Großbritannien belegen drei bis fünf Fächer. Jedes dieser Fächer wird intensiv behandelt. Die Schüler nutzen die Study Periods für zusätzliche Arbeiten, Hausaufgaben oder Recherchen.

Eine akademische Laufbahn beginnen Die University of Oxford zählte bereits im Jahr 1167 zu den führenden Universitäten. Oxford ist eine der berühmtesten Universitäten weltweit. Die A-Levels sind deine Eintrittskarte für die renommiertesten Universitäten Großbritanniens.

www.ef.com/highschool

23


Regionale Traditionen kennenlernen Für ein kleines Land hat Großbritannien viele verschiedene Regionen. So kannst du überall ein Stück regionaler Kultur erleben. Ob es der Akzent, das Wetter oder lokale Feierlichkeiten sind: du wirst in deiner Region bald die spezielle Kultur erleben.

„All You Need is Love“ (und eine gute Tasse Tee) Deine britischen Gasteltern sind wahrscheinlich viel beschäftigt, doch sie werden bestimmt immer Zeit für eine Tasse Tee mit dir haben oder für einen Plausch beim Sonntagsbraten (eine Mahlzeit aus Rinderbraten, Kartoffeln, Gemüse und Yorkshire-Pudding).

Haustiere Viele Familien in Großbritannien halten ein Haustier. Ob es Vögel, Katzen oder Hunde sind, sie werden als Teil der Familie betrachtet.

24

Tel. 01-513 95 90


Freiraum zum Wachsen Deine Gastfamilie in Großbritannien

“Seit 14 Jahren nehme ich EF Gastschüler auf. Meine Kinder wachsen in einem Haushalt auf, indem junge Menschen aus der ganzen Welt ein- und ausgehen. Wir integrieren sie in unsere Familie und bekommen viel dafür zurück. Meine Familie hat viel über andere Kulturen, Sprachen und besonders die internationale Küche gelernt! Wir reisen daher jetzt auch wieder mehr. Ich muss jedesmal weinen, wenn meine Gastschüler zurück nach Hause fahren, aber ich bleibe mit allen in Kontakt. Manchmal besuchen sie uns auch in den Ferien und bringen ihre Eltern mit, was wirklich etwas ganz Besonderes ist. Ich möchte diese Erfahrung auf keinen Fall missen!” Jackie Devon, Gastmutter. Weitere Geschichten unter

www.ef.com/highschoolstories

Neue Freiheiten entdecken Ebenso wie das Schulsystem in Großbritannien deine Unabhängigkeit fördert, lässt dir auch deine britische Gastfamilie genug Raum, um dich während deines High School Jahres weiterzuentwickeln. Wie andere Teenager in Großbritannien kannst du deine Freiheit genießen, dich mit Freunden treffen, in die Stadt zum Einkaufen fahren und dir deine Zeit für Hausaufgaben und Lernen frei einteilen. Dabei entwickelst du ein neues Verantwortungsgefühl, das dich auch in der Zukunft begleitet. In Großbritannien erhalten die Familien eine finanzielle Aufwandsentschädigung. Die Gegend erkunden Großbritannien hat ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz, mit dem junge Menschen gut herumkommen. Deine britische Gastfamilie wohnt wahrscheinlich im Einzugsgebiet einer größeren Stadt, so dass du schnell den Zug oder Bus nehmen kannst, um einkaufen zu gehen, das Kino oder eine Galerie zu besuchen. Ganz gleich, wo du in Großbritannien zur Schule gehst, du wirst nie weit weg von einer größeren Stadt oder interessanten Sehenswürdigkeiten sein. Deine Gastfamilie erklärt dir das Nahverkehrssystem und zeigt dir, wie du die Gegend am besten erkunden kannst.

Eine Prise königlicher Kultur Großbritannien ist stolz auf seine kulturelle Vielfalt und die vielen verschiedenen Nationen, die Großbritannien zu ihrem Zuhause gemacht haben. Großbritannien ist eines der vielfältigsten Länder der Welt. Hier zu leben bedeutet, eine Vielfalt an Kulturen kennenzulernen, von Indien über Jamaika bis Nigeria. Probiere ein köstliches Curry-Gericht und genieße das multikulturelle Großbritannien!

“Das Beste an meiner Arbeit als IEC ist, dass man ein Teil der wundervollen Erfahrungen ist, die die Gastfamilien und die Austauschschüler gemeinsam machen. Das ist so eine positive und lebensverändernde Erfahrung und ich bin sehr stolz darauf ein wichtiger Teil davon zu sein!” Tami Williamson, International Exchange Coordinator

Du bist nie allein! Während deines High School Jahres in Großbritannien lebst du zwar sehr unabhängig, aber du bist nie allein. Nicht nur deine Gastfamilie, auch dein International Exchange Coordinator (IEC) ist für dich da und hat stets ein offenes Ohr für deine Fragen. Er organisiert Willkommens- und Abschiedsfeste für Schüler von EF High School Year Abroad in deiner Region, und gelegentlich finden Ausflüge oder Veranstaltungen statt, die dein Jahr zu einem besonderen Erlebnis machen. Du kannst dich darauf verlassen, dass dein IEC persönlich jede EF High School Year Abroad Gastfamilie und die Schule in der jeweiligen Gemeinde auswählt. Er bzw. sie meldet sich einmal im Monat bei dir, um zu sehen, wie es dir geht. Unser EF Büro in Hasting ist ebenfalls für dich da, wenn du Unterstützung brauchst.

www.ef.com/highschool

25


26

Tel. 01-513 95 90


Imagine your United Kingdom... The crunching of the autumn leaves under your feet as you stand around the bonfire. That warm, satisfied feeling after enjoying your first Sunday roast dinner. Getting lost in the treasures of English literature. The surprise when the wind steals the umbrella from your hands, and you chase it down the road. Learning that a hot cup of tea really can solve all the world’s problems. The way your heart skips a beat when you are asked to join the school band. Breathtaking views during a hike in the countryside on a warm afternoon. Stumbling upon a cool vintage record shop while walking through the winding streets of the town. Cheering for your school rugby team so loudly that you have to whisper the next day. A new sense of style as you find the perfect T-shirt to personalize your look. The happiness when you find you speak proper English – just like your friends. Make it your United Kingdom. www.ef.com/highschool

27


ireland Das Glück der Iren

Irland ist das Zuhause der gälischen Kultur und ein einzigartiges Land im englischen Sprachraum. Lebendig und grün, voller Mythen und Sagen – dein EF High School Year Abroad in Irland wird ein magisches Jahr, in dem du die Herzlichkeit und Unterstützung deiner irischen Gastfamilie erleben wirst. “Kurz nach meiner Geburtstagsfeier letzten August war es endlich soweit: Der Tag meiner Abreise nach Irland. Für fünf Monate ins Ausland „abhauen“, neue Freunde finden, bei einer Gastfamilie leben und eine ganz andere Kultur kennenlernen. Ehe man sich versieht, sitzt man dann auf einmal in einem fremden Wohnzimmer und versucht sein bestes Englisch zu zeigen. Man sollte auf jeden Fall viel Neues ausprobieren - mit unserem IEC haben wir auch viele Ausflüge unternommen. Leider hat alles einmal ein Ende, so auch der Austausch. Von da an hofft man auf ein baldiges Wiedersehen mit der Familie, die einen so liebevoll aufgenommen hat, und den vielen Menschen, die innerhalb kürzester Zeit zu den besten Freunden geworden sind.” Michael Reithofer, Austauschschüler. Weitere Geschichten unter

www.ef.com/highschoolstories

Hello and Goodbye! • 2 EF Introduction Days bei der Ankunft inklusive • EF Goodbye Night vor der Heimreise inklusive

Informationen zu deinem Gastland

GENIESSE EINE FÖRDERNDE LERNUMGEBUNG mit fürsorglichen Lehrern und Gastfamilien. ENTDECKE DIE IRISCHE KULTUR UND SPRACHE in einem der familienfreundlichsten Länder der Welt. NUTZE DIE VORTEILE DER DISCOVERY TOURS, um noch tiefer in die Kultur des Landes einzutauchen. Die EF Introduction Days bieten dir die Gelegenheit, die Mitarbeiter von EF in Irland kennenzulernen und dich vor der Ankunft in deiner Gastfamilie mit den Gepflogenheiten des Landes vertraut zu machen. Das Einführungsprogramm ist im Preis enthalten. Am Ende deines Aufenthalts in Irland treffen sich alle Austauschschüler zu unserer EF Goodbye Night. Dabei hast du die Gelegenheit deine Erfahrungen mit Anderen zu teilen und dich von deinen neuen Freunden zu verabschieden.

28

Tel. 01-513 95 90

Preise: € 7.490 für ein Semester / € 8.990 für ein Jahr 2-in-1-Programm: Irland/USA € 13.490 Voraussetzungen: Durchschnittlich gute Schulnoten und gute Englischkenntnisse. Schuljahr: August bis Juni Regionenwahl: Upper Eire, The Midlands und The South (€ 345), siehe Seite 37. EF Language & Culture Camp: € 1.195, siehe Seite 38. Reisedaten und Geburtsdatum: August 2014: 01.07.1996 - 01.09.1999


www.ef.com/highschool

29


Mehr als nur Schule Dein Austauschjahr in Irland

Irische Schulen sind mehr als ein Ort des Lernens. Die Schule ist eine Erweiterung der Familie. Hier wirst du gefördert, schließt Freundschaften und kannst mit der Unterstützung von Lehrern und Freunden an einer Vielzahl von Aktivitäten teilnehmen. Während deines EF High School Year Abroad in Irland wirst du dich nie alleine fühlen – ob du an einer mathematischen Gleichung tüftelst oder eine neue irische Sportart übst. Ein typischer Schultag 08:00

09:00

10:00

12:00

13:10

14:05

15:30

Du triffst dich mit deinen Freunden in der Cafeteria zum Mittagessen

Du bäckst irisches Soda Bread im Hauswirtschaftsunterricht

Du lernst die Regeln von Hurling im Sportunterricht

Ende des Schultags; du besuchst eine Theatergruppe oder fährst zum Abendessen nach Hause

A+ X

2

Du fährst mit dem Bus zur Schule

Du gehst in dein Klassenzimmer, um den Tag zu beginnen

Mathematik, du arbeitest an einer AlgebraAufgabe

Eine fördernde Lernumgebung In den Schulen Irlands findest du engagierte, fürsorgliche Lehrer. Sie werden dir helfen, dich in dem neuen Schulsystem zu orientieren. Ob du nun in einem Fach Unterstützung brauchst oder etwas Ermutigung vor deinem Auftritt im Schultheater: dein Fachoder Klassenlehrer ist stets an deiner Seite und hilft dir, deine Ziele zu erreichen. Die Schulkleidung Fragst du dich morgens manchmal, was du zur Schule anziehen sollst? In Irland erübrigt sich diese Frage, denn die Schüler tragen an allen Wochentagen Schuluniformen. Lediglich mit Accessoires wie Haarbändern, Schleifen, Krawatten und Taschen verleihen sie ihrem Outfit eine persönliche Note. Die Schüler prägen mit ihren Uniformen das irische Stadtbild, wenn sie in den Farben ihrer Schule auf dem Schulweg durch die Straßen ziehen. Die Schuluniform musst du nicht unbedingt kaufen sondern du kannst sie in der Regel auch vor Ort ausleihen. Deine Gastfamilie und dein örtlicher Betreuer helfen dir gerne.

Eine andere Schulumgebung In Irland lernen die Schüler in gleichgeschlechtlichen oder gemischten Schulen. In den meisten Städten stehen beide Arten von Schulen zur Auswahl. Die reinen Jungen- oder Mädchenschulen sind in der Regel katholisch, und die Schüler haben die Möglichkeit, den Gottesdienst zu besuchen. Religiöse Schulen nehmen Schüler aller Konfessionen auf. Der einzige wirkliche Unterschied besteht darin, dass die Lehrkräfte oder Schulleiter Nonnen oder ein Priester sein könnten. Beide Schularten folgen dem gleichen Lehrplan und bieten die gleiche, hervorragende irische Schulausbildung.

“Es ist wichtig, die Möglichkeit zu haben, jemanden aus einem anderen Land kennenzulernen und über andere Lebensweisen zu erfahren. Ich liebe es, Austauschschüler in meiner Klasse zu haben, sie helfen den anderen Schülern mit jeder Menge neuer Erkenntnisse und machen somit unsere Klassen reicher.” Sandy Baker, Sozialwissenschaften Lehrerin

30

Tel. 01-513 95 90

Deine irische High School Die High School in Irland dauert in der Regel fünf bis sechs Jahre. Das vierte Jahr ist das "Transition Year", ein Übergangsjahr, in dem die Schüler neben traditionell akademischen Fächern auch in stärker praktisch geprägten oder berufsnahen Fächern Erfahrungen sammeln können. Das Leaving Certificate (nach dem akademisch geprägten fünften und sechsten Jahr) ist das Abschlusszeugnis der High School. Schüler des EF High School Year Abroad besuchen in der Regel das Transition Year oder das fünfte Jahr. Das Schuljahr hat drei Semester, die jeweils im September, Januar und nach Ostern beginnen. Der Schultag beginnt um 9:00 Uhr und endet um 15:30 Uhr. Eine Schule hat im Durchschnitt etwa 800 Schüler.


Dein Tag beginnt typisch irisch - nimm den Bus! Irische Schüler nehmen gemeinsam den Schulbus. Dies ist der gesellige Teil des Schultags, Zeit um Hausaufgaben zu vergleichen und mit Freunden zu plaudern.

Schülerclubs Während der Mittagspause und nach der Schule nehmen viele irische Schüler an Schülerclubs teil. Diese bieten verschiedene Aktivitäten wie Teamsport, Bücher, Film, Sprache und Theatergruppen. Die Clubs sind eine tolle Möglichkeit, Freundschaften außerhalb des Klassenzimmers zu schließen!

Gälische Sportarten An der Schule in Irland wirst du die Möglichkeit haben, verschiedene gälische Sportarten wie Hurling und Camogie auszuprobieren. Diese Sportart ist eine Mischung zwischen Lacrosse und Hockey. Hurling wird von Jungen, Camgie von den Mädchen gespielt. Werde Mitglied in einem Team deiner Schule, um ein Stück gälische Kultur zu erleben.

www.ef.com/highschool

31


Nicht auf den Mund gefallen Die Iren lieben das Lachen - und noch mehr lieben sie es, zu reden. Ihre Redegewandtheit, als „Gift of the Gab“ bezeichnet, ist das Markenzeichen der Iren. Du wirst viele gemütliche Stunden beim Plaudern mit deiner Gastfamilie verbringen.

Zungenbrecher Das Gälische wird zwar nicht im täglichen Leben gesprochen, es gibt aber einige Wörter, die sich im irischen Sprachgebrauch eingebürgert haben. „Slainte“ statt Cheers (Prost) und "Failte" als Willkommensgruß wirst du häufig in deiner Familie und Gemeinde hören.

Das Lächeln irischer Augen wird auch bald in deinen Augen zu sehen sein! Irlands Hauptstadt Dublin wurde kürzlich zur freundlichsten Stadt in Europa gewählt. Das irische Volk ist bekannt für seine Herzlichkeit und zweifellos wirst du dich dort rundum wohlfühlen.

32

Tel. 01-513 95 90


Ein echtes Zuhause Deine Gastfamilie in Irland

“Wir hatten sehr viel Spaß in den letzten Jahren. Es gab aber auch traurige Momente, wenn unsere neuen Söhne und Töchter wieder nach Hause gefahren sind. Wir waren stolz auf sie, wenn sie ins College gingen und ihre erste Stelle annahmen. Eine unserer ehemaligen Gasttöchter hat uns sogar einen Brief geschrieben mit der Nachricht: 'Herzlichen Glückwunsch, ihr seid GastGroßeltern geworden!' Wir haben wunderbare Freundschaften geschlossen und es keine Minute lang bereut, Schüler von EF High School Year Abroad bei uns aufgenommen zu haben.” Familie Cornally, Gastfamilie. Weitere Geschichten unter

www.ef.com/highschoolstories

Das Leben auf dem Land Ein EF High School Year Abroad in Irland bedeutet ein Jahr in einer kleinen Gemeinde, ob es nun in der Stadt oder auf dem Dorf ist. Du bist umgeben von der grünen irischen Landschaft, kannst mit dem Fahrrad zu den kleinen Geschäften im Ort fahren, teilst dir die Landstraßen mit Traktoren, Pferden und vielleicht einem Nachbarn. Eine Kleinstadt und das ländliche Leben bedeuten, dass du die Menschen in deiner Gemeinde kennenlernst. Alle werden sehr neugierig auf das neue Gesicht in der Stadt sein. In unseren Gastfamilien kannst du das echte irische Leben kennenlernen: das ländliche Leben auf dem Dorf, Abende am offenen Kamin und vor allem die Herzlichkeit der Iren. In Irland erhalten die Familien eine finanzielle Aufwandsentschädigung. Die Familie geht vor „Teachglach. Muintir. Clann.“ Die gälische Sprache kennt mehrere Wörter für „Familie“ – und das hat seinen Grund. Ganz gleich, wo du in Irland lebst, die Familie und das häusliche Leben kommen immer an erster Stelle. Irische Familien sind oft groß und verbringen gerne Zeit miteinander. Während deines Austauschjahres lernst du vermutlich nicht nur deine Gastfamilie, sondern auch einige Tanten, Onkel und Cousinen kennen, die ebenfalls zur Familie gehören.

Die Rolle der Kirche Die katholische Kirche hat nach wie vor einen starken Einfluss in Irland. Meist gibt es mehrere Kirchen in einer Stadt. Du wirst also viele kirchliche Feiern sehen oder miterleben.

“Ich genieße es sehr ein IEC zu sein, das High School Year Abroad Programm bereichert wirklich sehr die Art und Weise, wie die Menschen in unserer Gemeinde das Leben sehen und erleben. Ich wünsche mir für jeden von ihnen meine Erfahrung zu teilen und viele glückliche und unvergessliche Momente zusammen zu erleben.”

Apropos Familie ... Nicht nur deine Gastfamilie in deinem neuen irischen Zuhause ist für dich da, sondern auch dein persönlicher International Exchange Coordinator (IEC), an den du dich mit allen Fragen oder Bedenken während deines Aufenthalts wenden kannst. Dein IEC wählt deine Gastfamilie anhand deiner persönlichen Interessen und deines Hintergrunds aus. Er sorgt während des ganzen Jahres dafür, dass dein Aufenthalt erfolgreich verläuft. Du lernst deinen IEC bei einer Willkommensveranstaltung bei deiner Ankunft in Irland persönlich kennen. Er oder sie setzt sich einmal im Monat mit dir in Verbindung. Dein IEC ist wie ein weiteres Mitglied deiner EF Familie, und steht dir als Berater während des gesamten EF High School Year Abroad zur Seite. Das EF Büro in Irland ist ebenfalls jederzeit für dich da, und du kannst die Mitarbeiter dort rund um die Uhr erreichen.

Ede Enaholo, International Exchange Coordinator

www.ef.com/highschool

33


34

Tel. 01-513 95 90


Imagine your Ireland... Waking up to the smell of a traditional Irish breakfast and the sound of voices in the warm kitchen. The crack of the hurley stick and your heartbeat racing as the crowd roars “Goal!” Exploring old castles under mist-filled mountains, feeling like you have travelled through time. Stopping to hear just one song from a street musician and realizing you have stayed for three. The squelch of mud under your boots as you lead your horse to the stables. Sitting on the sand with your friends, watching the waves and feeling like you belong right there and then. Holding your breath as you try again to catch the surf and the feeling when you finally make it. The friendly face of your next door neighbor when she suggests you come over for a cup of tea. That enchanting rainbow that makes the whole day’s rain worthwhile. Joining the school choir and discovering that your voice is as strong as everyone else's. Make it your Ireland. www.ef.com/highschool

35


Ein einzigartiges Erlebnis

Welche Region oder welchen Bundesstaat möchtest du kennenlernen? Mit EF High School Year Abroad kannst du deine Lieblingsregion wählen und dein ganz persönliches Abenteuer erleben.

2 3

5

1 4

USA weitere informationen unter

1

www.ef.com/highschoolregionsusa

WESTLICHE STAATEN

2

Idaho, Wyoming, Montana, Colorado, Utah

Vom Grand Canyon bis zur Golden Gate Bridge, von Mount St. Helens zu den funkelnden Lichtern Hollywoods – der Westen hat sowohl natürliche als auch vom Menschen geschaffene Highlights zu bieten. Die Region hat Millionen von Menschen mit ihren Naturwundern und ihrer Kreativität inspiriert.

Erlebe den Pioniergeist beim Skifahren in den Rocky Mountains, beim Wandern im Yellowstone National Park und bei Rodeos unter dem weiten Himmel von Montana. Die Bundesstaaten, durch die sich die Gebirgskette der Rocky Mountains zieht, bieten einmalige Outdoor-Erlebnisse. Erlebe dein persönliches Abenteuer in der Natur!

Preis für Regionenwahl: € 495

36

MOUNTAIN STATES

New Mexico, Oregon, California, Nevada, Arizona, Washington

Tel. 01-513 95 90

3

MIDWEST

Wisconsin, Iowa, Michigan, Minnesota, Indiana, Illinois, Nebraska, Kansas, Missouri, Oklahoma, North Dakota, South Dakota

Der Mittlere Westen der USA ist auch als Heartland bekannt, und nirgends werden dich die Menschen herzlicher willkommen heißen. Entdecke die Region rund um die Great Lakes, erkunde Chicago, auch Windy City genannt, oder bewundere die Präsidentenköpfe am Mt. Rushmore.

Preis für Staatenwahl: € 695

4

SÜDSTAATEN

Florida, North Carolina, South Carolina, Kentucky, Tennessee, Alabama, Georgia, Arkansas, Louisiana, Mississippi, Texas

Der Süden hat eine ganz eigene Kultur und Identität, die sich vom Rest der USA absetzt. Die Menschen im Süden pflegen lebendige Traditionen wie Country Music und Line Dance, und sie legen einen großen Wert auf den Zusammenhalt der Familie.

5

NORDOSTEN

Maine, Vermont, Ohio, New Hampshire, Virginia, Massachusetts, Delaware, Connecticut, New York, Rhode Island, Maryland, New Jersey, Pennsylvania, West Virginia

Winterliche Skipisten, Uferpromenaden und atemberaubende Herbstlandschaften gibt es hier in Hülle und Fülle, ebenso jede Menge amerikanische Geschichte. Die amerikanische Revolution hat ihre Wurzeln in den nordöstlichen Bundesstaaten, und die Region ist nach wie vor das politische Zentrum des Landes.


Bewirb dich FRÜHzeitig

2

um deine Chancen auf eine Regionenwahl zu erhöhen.

1

GROSSBRITANNIEN www.ef.com/highschoolregionsuk

weitere informationen unter

1

England

England ist zwar nicht groß, bietet aber alles, was das Herz begehrt: große Städte, kleine Dörfer und eine Vielfalt an Küstenlandschaften. Von den lebhaften Straßen in Manchester und London bis zu den verschlafenen südlichen Städten Torquay und Brighton – es gibt in England viel zu entdecken. Und das Beste: alles ist mit dem Zug gut erreichbar.

2

SCHOTTLAND

Schottland ist der nördlichste Teil Großbritanniens und auch der kälteste – doch dank der Herzlichkeit und Lebensfreude der Schotten wirst du dich sofort wie zu Hause fühlen. Entdecke die Berglandschaften Schottlands, die vielen historischen Schlösser, die Kirchen, die Dudelsackmusik und die schottischen Bräuche.

3

wales

Wales hat die schönsten und unberührtesten Landstriche in ganz Großbritannien. Du kannst morgens am Sandstrand surfen gehen und nachmittags auf einen Berg steigen: Wales lädt zu einer Fülle an OutdoorAktivitäten ein. Genieße ein Frühstück aus Laverbread und Speck, besuche ein Rugby-Spiel oder singe in einem walisischen Chor, um ein Stück echtes Wales zu erleben.

3

Preis für Regionenwahl: € 345

1

Irland www.ef.com/highschoolregionsie

weitere informationen unter

1

2

3

Upper Eire

Die bezaubernde Natur, die schon den jungen Dichter W. B. Yeats inspiriert hat, liegt im Westen dieser Region. Rauschende Wasserfälle, die Seenlandschaft von Cavan und die sanfte Hügellandschaft von Monaghan – die Landschaft hier ist voller Poesie. Doch nicht nur die Landschaft macht den Reiz dieser Gegend aus, sie ist auch ideal zwischen den beiden Städten Dublin und Belfast gelegen. Tauche ein in das quirlige Leben der beiden Hauptstädte!

2

The Midlands

Galway ist das Highlight an der atlantischen Westküste, und die Musik ist das Lebenselixier dieser Stadt. Sie ist überall in den Straßen und bis weit aufs Meer hinaus zu hören. Im Osten bieten die Wicklow Mountains geheimnisvolle Wanderwege und einen Blick auf den Sugarloaf. Diese Gegend ist tief in der Geschichte verwurzelt. Davon zeugen die alten Ruinien des Rock of Cashel sowie der neuzeitliche Gründungsort der Gaelic Games Association (GAA) in Thurles.

3

The South

Entdecke die Wildnis des Südens von Irland, die Sehenswürdigkeiten entlang des Ring of Kerry oder die vielen kleinen Inseln vor der Küste. Das Juwel der Region ist die Stadt Cork – ein Ort für Kunstgalerien und moderne Theaterproduktionen, der Dublin als kulturelles Zentrum in Irland in nichts nachsteht. Wenn du in der Gegend bist, kannst du den berühmten „Blarney Stone“, den Stein der Sprachgewandtheit, küssen, um diese Gabe für immer zu erhalten.

Preis für Regionenwahl: € 345

www.ef.com/highschool

37


Der beste Start in dein Austauschjahr Das EF Language & Culture Camp ist deine Chance deine Englischkenntnisse zu vertiefen, mehr über die Kultur deines Gastlandes zu erfahren und Freunde aus aller Welt kennenzulernen. weitere informationen unter

www.ef.com/highschoolcampusa / www.ef.com/highschoolcampuk / www.ef.com/highschoolcampie

“Jedes Jahr erzählen die Schüler, dass das EF Language & Culture Camp eines der eindrucksvollsten Erlebnisse ihres Austauschjahres war.” Adam Ellis, Campleitung

Der beste Start in dein Austauschabenteuer! So weit weg von zu Hause zu leben, ist eine große Umstellung. Um dir den Einstieg in dein neues Leben zu erleichtern, bietet EF das Language & Culture Camp an. Mit diesem Programm kannst du sanft in die Kultur deines Gastlandes eintauchen, deine Englischkenntnisse vertiefen, Informationen zum Schulsystem, zur Jugendkultur und den Gepflogenheiten in den Gastfamilien erhalten. Ehemalige EF Schüler erzählen von ihrem Austauschjahr und geben Tipps, wie du das Beste aus deinem EF High School Year Abroad machen kannst.

38

Tel. 01-513 95 90

DAS CAMP BEINHALTET: • • • • • •

Englisch Sprachunterricht Unterricht zur Landeskultur Erfahrene EF Lehrer 24 Stunden Betreuung durch EF Mitarbeiter Abwechslungsreiches Tagesprogramm Tagesausflug in eine nahegelegene Großstadt • Unterbringung in Mehrbett-Zimmern auf dem Uni-Campus • Vollpension • EF Transfer zu deiner Gastfamilie nach dem Camp ...und vieles mehr!

DAUER

10 Tage

Camp-Preis USA: € 1.295 GroSSbritannien: € 1.195 Irland: € 1.195

DIE CAMP-PLÄTZE SIND BEGRENZT Sichere dir deinen Platz frühzeitig. Für mehr Informationen kontaktiere bitte dein EF Büro unter 01-513 95 90.


Entdecke dein Gastland EF Discovery Tours EF bietet eine große Vielfalt an Discovery Tours in allen Gastländern an. Als EF High School Year Abroad-Schüler hast du die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen Schülern aus aller Welt in den Schulferien dein neues Zuhause zu entdecken. weitere informationen unter

www.efdiscoverytours.com

USA

GroSSbritannien

Irland

Ostküstentour

London Tour

Dublin Tour

Einschließlich Boston, New York City und Washington D.C.

San Francisco Tour

Einschließlich San Francisco und Berkeley

Florida Tour

Einschließlich Disney World, Ft. Lauderdale, Sea World und dem Kennedy Space Center der NASA

Los Angeles/ Grand Canyon Tour

Einschließlich Las Vegas, Nevada und dem Grand Canyon Preis: San Francisco Tour bereits ab $ 1.195! Mehr Informationen über Touren und Preise auf www.efdiscoverytours.com

“Es war eine einmalige Erfahrung. Ich habe so viele Sehenswürdigkeiten in nur einer Woche gesehen. Am liebsten würde ich sofort noch eine Tour machen.”

Entdecke die berühmte Hauptstadt; spaziere entlang der Themse, vorbei an Westminster und dem Tower of London. Dann rüber in die Oxford Street zum shoppen und abends ein Musical im West End besuchen – all das und noch viel mehr kannst du in London unternehmen.

Entdecke die “Fair City where the girls are so pretty” über die berühmte Molly Malone und schau dir das Trinity College an. Geh in den verwinkelten Straßen rund um St. Stephen's Green shoppen und beende den Tag mit einer Irish Dance Show. Preis: € 190

Preis: € 260

Outdoor Activities Camp

Nimm an einem Activity Camp auf dem Land teil, wo du gemeinsam mit anderen EF Schülern in einem Zeltlager OutdoorAktivitäten wie Bogenschießen, Kanufahren und Zipline ausprobieren kannst.

Abenteuercamp

Nimm an einem Abenteuercamp auf dem Land teil, wo du gemeinsam mit anderen EF Schülern in einem Zeltlager OutdoorAktivitäten wie Bogenschießen, Kanufahren oder Zipline ausprobieren kannst. Preis: € 205

Preis: € 240

Edinburgh Tour

Erkunde die schottische Hauptstadt mit einem Spaziergang entlang der Royal Mile und besichtige die Burg auf der Klippe. Probiere das Nationalgericht „Haggis 'n Neaps“ oder entdecke auf einer Gruseltour die gespenstische Seite der Stadt. Mit etwas Glück bekommst Du auch etwas mit vom Fringe Festival.

Edinburgh Tour

Erkunde die schottische Hauptstadt mit einem Spaziergang entlang der Royal Mile und besichtige die Burg auf der Klippe. Probiere das Nationalgericht „Haggis 'n Neaps“ oder entdecke auf einer Gruseltour die gespenstische Seite der Stadt. Mit etwas Glück bekommst du auch etwas mit vom Fringe Festival. Preis: € 220

Preis: € 240

Julia Steiger, Austauschschülerin

www.ef.com/highschool

39


Willkommen bei EF Seit fast 50 Jahren ist EF global tätig. Als eine der weltweit größten privaten Bildungsorganisationen bieten wir Programme für alle Altersstufen und viele Bereiche an.

EF Schülersprachreisen

Von 10 bis 18 Jahren. Reise gemeinsam mit einer Gruppe Gleichaltriger mit unseren begleiteten Schülersprachreisen während der Ferien ins Ausland. Verbessere am Vormittag im Sprachkurs deine Sprachkenntnisse und wende sie am Nachmittag gleich an, um neue Freunde kennenzulernen! www.ef.com/travel

EF Internationale Sprachschulen

Ab 16 Jahren. Studiere an einer unserer Internationalen Sprachschulen in weltweit über 40 Städten! Die Kurse beginnen jeden Montag, die Kursdauer ist flexibel wählbar zwischen 2 und 52 Wochen. Unsere Schulen sind nach internationalen Standards geprüft und weltweit anerkannt. www.ef.com/centers

EF Studienjahr im Ausland

Ab 18 Jahren. Ein EF Studienjahr ist der optimale Weg, um die Sprachkenntnisse zu perfektionieren, einen akademischen oder beruflichen Schwerpunkt zu setzen und in eine fremde Kultur einzutauchen. Ein Sprachzertifikat und unvergessliche Erinnerungen inklusive. www.ef.com/year

EF Multi-Sprachenjahr

Das EF Multi-Sprachenjahr bietet die Möglichkeit, in nur 36 Wochen zwei oder drei Sprachen zu perfektionieren oder ganz neu zu erlernen. 40 EF Sprachschulen in 15 verschiedenen Ländern stehen zur Auswahl. www.ef.com/multilanguage

EF Sprachkurse im Ausland

Für Erwachsene und junge Berufstätige. Optimieren Sie Ihre Chancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt, indem Sie Ihr Business-Englisch auffrischen, sich auf Vorstellungsgespräche vorbereiten und die Fähigkeit des „Networking“ erlernen. Bauen Sie sich ein Netzwerk an Freunden und Arbeitskollegen aus über 100 Ländern auf, während Sie gleichzeitig eine aufregende Stadt mit unserem umfangreichen Freizeitangebot kennenlernen. Die Kurse beginnen jeden Montag und sind individuell von zwei bis 52 Wochen buchbar. www.ef.com/language

EF University Preparation

Ideal als Vorbereitung für ein Studium in einem englischsprachigen Land. EF University Preparation garantiert eine Platzierung an einer unserer 150 Partneruniversitäten weltweit. www.ef.com/universitypreparation

EF International Academy

Von 14 bis 19 Jahren. An den EF Privatschulen und Internaten in New York, Oxford, Torbay und Vancouver werden das IB Diploma und A-Level-Programm sowie das IGCSE-Programm angeboten. www.ef.com/academy

Cultural Care Au Pair

Von 18 bis 26 Jahren. Lebe und arbeite in den USA! Du wohnst bei einer Gastfamilie und bist dort für die Betreuung der Kinder verantwortlich. Im Gegenzug erhältst d u ein wöchentliches Taschengeld, freie Kost und Logis, einen Studiengeldzuschuss sowie den Hin- und Rückflug zur Gastfamilie. www.culturalcare.com

EF Corporate Language Learning Solutions

Maßgeschneiderte Sprachkurse für Unternehmen. Unsere individuellen Angebote beinhalten die Nutzung unserer Online-Business-Englisch-Sprachschule und der EF Executive Institutes im Ausland. EF ist der Sprachanbieter für über 1.200 Unternehmen und Organisationen weltweit. www.ef.com/solutions

Hult International Business Schools

Diese gehört zu den Top 1% aller Business Schools weltweit mit Standorten in Boston, San Francisco, London, Dubai und Shanghai. Das Angebot umfasst ein einjähriges MBAProgramm, Master- und Bachelor-Programme. www.hult.edu

EF Englishtown

Die weltweit größte Online-Sprachschule für Englisch. Rund um die Uhr verfügbare Konversationsklassen, von Lehrern geleitet. www.englishtown.com

Bitte senden Sie mir kostenlose Broschüren zu folgenden Programmen: q EF Schülersprachreisen (10-18 Jahre) q EF Internationale Sprachschulen (ab 16 Jahren) q EF Studienjahr im Ausland (ab 18 Jahre) q EF Multi-Sprachenjahr (ab 18 Jahre)

q EF Sprachkurse im Ausland q EF University Preparation Abroad q EF International Academy (ab 14 Jahre)

q Cultural Care Au Pair (18-26 Jahre) q EF Language Learning Solutions (ab 25 Jahre) q Hult International Business School

Name: Geburtstag: Straße: PLZ/Ort: Telefon: E-Mail: Coupon bitte schicken an: EF High School Year Abroad, Johannesgasse 16, 1010 Wien, Fax: 01-512 20 76, E-Mail: highschoolyear.at@ef.com

40

Tel. 01-513 95 90


Sprachreisen für Schülerinnen und Schüler

Schau dir unsere neuen Destinationen an www.ef.com/travel

Der Sommer deines Lebens Reise in einer Schülergruppe an eines unserer Traumziele! Unsere All-Inclusive Kurse kombinieren Sprachenlernen mit spannenden Aktivitäten und Ausflügen.

> Verbessere deine Sprachkenntnisse > Erlebe ein neues Land und in interaktiven und multimedialen eine neue Kultur Unterrichtseinheiten > Reise mit einer begleiteten Gruppe und finde Freunde aus der ganzen Welt

Studienjahr im Ausland für Jugendliche und Erwachsene ab 18 Jahren

Besuche uns online auf www.ef.com/year

Investiere in deine Träume Ein EF Studienjahr ist der optimale Weg, Sprachkenntnisse zu perfektionieren, einen akademischen Schwerpunkt zu setzen und in eine neue Kultur einzutauchen. Wähle aus 40 Destinationen und verbinde Sprachenlernen mit akademischen Fächern. Mit EF wirst du: > Deine Sprachkenntnisse kontinuierlich ausbauen > Eine andere Kultur kennenlernen

> Neue Freunde finden und dir ein weltweites Netzwerk aufbauen > Wertvolle Erfahrungen für deine spätere Job- oder Uni-Laufbahn sammeln

41


Allgemeine Geschäftsbedingungen BEWERBUNGSBEDINGUNGEN Um ein High School Year im Ausland zu verbringen, müssen Bewerber im Semester vor der Abreise noch zur Schule gehen und einen Notendurchschnitt von 2,8 oder besser vorweisen. Neben diesen akademischen Anforderungen gibt es sprachliche Anforderungen und gesundheitliche Voraussetzungen, je nach Gastland. In manchen Gastländern können Schüler die rauchen und/oder nicht mit Tieren im Haus leben können, nicht in das Programm aufgenommen werden. Die Entscheidung über die Aufnahme in das Programm wird zu allererst von den EF High School Year Abroad Mitarbeitern in Österreich getroffen, der Programmanbieter behält sich aber das Recht vor, einen Bewerber abzulehnen, sollten akademische, sprachliche oder gesundheitliche Faktoren gegen eine Aufnahme sprechen. Alle Anforderungen werden deutlich in den Programmregeln (Rules and Regulations) für das jeweilige Gastland genannt und sind auf der My EF Website jedes Teilnehmers zu finden. Sollte der Teilnehmer die Aufnahmebedingungen nach seiner Aufnahme ins Programm vor der Abreise oder während des Aufenthalts wiederholt oder dauerhaft nicht mehr erfüllen, behält EF sich das Recht vor, die Teilnahme am Programm abzubrechen. Schüler, die in die USA reisen wollen, dürfen nicht bereits einmal mit einem J-Visum in die USA eingereist sein oder die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzen. PROGRAMMKOSTEN Alle Programmgebühren basieren auf Flugkosten und voraussichtlichen Kosten im Gastland auf Grundlage des Wechselkurses am 31. Jänner 2013. EF behält sich vor, den mit der Buchung bestätigten Reisepreis aus Gründen, die nicht von seinem Willen abhängig sind, zu ändern, sofern der Reisetermin mehr als zwei Monate nach dem Vertragsabschluss liegt. Derartige Gründe sind ausschließlich die Änderung der Beförderungskosten - etwa der Treibstoffkosten - der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Landegebühren, Ein- oder Ausschiffungsgebühren in Häfen und entsprechende Gebühren auf Flughäfen oder die für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Bei einer Preissenkung aus diesen Gründen ist diese an den Reisenden weiterzugeben. Innerhalb der Zweimonatsfrist können Preiserhöhungen nur dann vorgenommen werden, wenn die Gründe hierfür bei der Buchung im Einzelnen ausgehandelt und am Buchungsschein vermerkt wurden. Von einer solchen Änderung müssen die Reisenden bis spätestens 21 Tage vor dem Reisebeginn informiert werden. Im Falle einer Erhöhung um mehr als 10% des Reisepreises können die Reisenden vom Reisevertrag zurücktreten und erhalten die geleisteten Zahlungen zurückerstattet. Ab dem 20. Tag vor dem Abreisetermin gibt es keine Preisänderung. Die Details darüber, was im Programmpreis beinhaltet ist, sind in der Broschüre und auch auf der Website zu finden. ZAHLUNGSPLAN Die Programmgebühr ist in folgenden Teilzahlungen zu entrichten: Abreise im Sommer 2014 Rate Zahlbar bis Betrag 1. Teilzahlung Innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung 10% über die Aufnahme ins Programm der Programmgebühr 2. Teilzahlung ca. 5 Monate vor Abreise 30 % 3. Teilzahlung ca. 2 Monate vor Abreise 30 % 4. Teilzahlung ca. 1 Monate vor Abreise Restbetrag Abreise Jänner 2015 Rate Zahlbar bis Betrag 1. Teilzahlung Innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung 10% über die Aufnahme ins Programm der Programmgebühr 2. Teilzahlung ca. 5 Monate vor Abreise 30 % 3. Teilzahlung ca. 2 Monate vor Abreise 30 % 4. Teilzahlung ca. 1 Monate vor Abreise Restbetrag Die wechselseitige vertragliche Bindung kommt mit der Überweisung des 1. Teilbetrags zustande. Die Programmgebühr muss vor dem geplanten Abreisedatum vollständig beglichen worden sein. FRÜHESTMÖGLICHE ABREISEDATEN Gastland Sommer 2014 Abreise Großbritannien 15. August 2014 Irland 15. August 2014 USA 15. Juli 2014 Irland/USA 15. August 2014

Winter 2015 Abreise 1. Jänner 2015

Das tatsächliche Abreisedatum des Teilnehmers wird erst zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt und kann vom oben angegebenen Abreisedatum abweichen. ZUSÄTZLICHE KOSTEN, DIE NICHT IM PROGRAMMPREIS ENTHALTEN SIND

EF Educational Foundation for Foreign Study Ltd. hat mit dem Versicherungsanbieter Erika Insurance Ltd, ein auf die Bedürfnisse von Austauschschülern zugeschnittenes Versicherungspaket ausgehandelt. Vertragspartner dieses Rahmenvertrages ist EF Educational Foundation for Foreign Study Ltd. Der Teilnehmer hat die Möglichkeit, einen gesonderten Versicherungsvertrag bei Erika Insurance Ltd. über EF Educational Foundation for Foreign Study Ltd. abzuschließen. Die Erika Insurance Ltd. garantiert für alle Gastländer das Minimum an erforderlicher Versicherungsdeckung. Sollte ein Teilnehmer an Aktivitäten außerhalb des normalen Schulprogramms (z.B. Sportvereine außerhalb der Schule) teilnehmen wollen, besteht die Möglichkeit einen zusätzlichen Sportversicherungsschutz abzuschließen. Informationen über den Versicherungsschutz erhalten Sie nach der Aufnahme ins Programm. ÜBER-

Der Teilnehmer muss EF gegenüber ausreichenden Versicherungsschutz bis spätestens 1. Juni 2014 (Sommerabreise) und 1. November 2014 (Jänner-Abreise) auf dem offiziellen „EF High School Year Abroad Proof of Insurance“ Formular vorweisen. Das „EF High School Year Abroad Proof of Insurance“ Formular erhalten Sie nach der Aufnahme ins Programm. Der Versicherungsschutz darf nicht von dem Beschäftigungsverhältnis der Eltern des Teilnehmers abhängen und muss eine Zusatzreise- und Krankenversicherung sein. EF behält sich das Recht vor, eine Versicherung, die nicht die oben genannten Mindestanforderungen erfüllt, abzulehnen. Nach den genannten Fristen wird das „Proof of Insurance“ Formular nicht mehr angenommen. Sollte innerhalb der genannten Frist keine Reiseversicherung vorliegen wird ein Abschluss der Erika Insurance Ltd. verpflichtend und muss innerhalb von 14 Tagen ab 01. Juni 2014 bzw. 01. November 2014 (je nach Abreisezeitpunkt) einbezahlt werden. Für Teilnehmer, die mit der Erika Insurance Ltd. reisen, ist keine „Proof of Insurance Form“ erforderlich. Falls der Teilnehmer berechtigt ist, im Gastland ein Fahrzeug zu lenken, so ist er oder sie dafür verantwortlich, eine zusätzliche Pflichtversicherung für das Fahren im Gastland abzuschließen. (b) Visumsbewerbung und Visumsgebühr Siehe “Reiseinformationen und logistische Informationen” für Details (c) Taschengeld und andere persönliche Ausgaben Persönliche Ausgaben, wie z.B. Optionale Ausflüge organisiert von EF oder lokalen Einrichtungen, SIM Karten, Versicherungsgebühren, Taschengeld, Telefongebühren, Fahrtkosten von und zur Schule, Mittagessen an der Schule, Schuluniform, Schulbücher, Schulregistrierungsgebühren, Gebühren für Schul- und/ oder Klassenaktivitäten, Freizeitgestaltung, Kleidung, Hygieneartikel, Clubbei-

42

Tel. 01-513 95 90

OPTIONALE KOSTEN (d) Language & Culture Camp (optional) Der Teilnehmer kann an einem freiwilligen 5-14 Tage dauernden Vorbereitungskurs / Vorbereitungscamp, das vor Beginn das Programms im Gastland angeboten werden kann, teilnehmen (Mehr Informationen dazu in der EF High School Year Abroad Broschüre). Für jedes Camp ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. EF behält sich das Recht vor, die Daten und die Dauer und den Ort der Camps zu ändern. Änderungen dieser Art stellen keinen Grund für den Rücktritt vom Programm dar. Nach Bestätigung über die Teilnahme am Camp, ist eine Anzahlung von 10% des Camp-Preises entweder zusammen mit der allgemeinen Anzahlung oder innerhalb von 14 Tagen nach Bestätigung der Teilnahme zu leisten. Der Restbetrag wird zusammen mit der letzten Teilzahlung fällig. Die Teilnahme am Camp kann nur garantiert werden, wenn eine Platzierung bei einer Gastfamilie mindestens 30 Tage vor dem Camp-Beginn fixiert wurde. Sollte eine Platzierung zu diesem Zeitpunkt noch nicht fixiert sein, wird der eingezahlte Betrag für das Camp rückerstattet. Änderungen dieser Art stellen keinen Grund für den Rücktritt vom Programm dar. Sollte der Teilnehmer von dem Language und Culture Camp zurücktreten wollen, werden gemäß ARB1992 folgende Stornokosten in % des Preises des Languagecamps verrechnet: Bis 30 Tage vor Abreise: 10% 29 bis 20 Tage vor Abreise: 25% 19 bis 10 Tage vor Abreise: 50% 9 bis 4 Tage vor Abreise: 65% ab dem 3. Tag vor Abreise und bei Nichterscheinen: 85 %. Maßgebend für die Fristberechnung ist das Datum des Eingangs der Erklärung bei EF. Um Missverständnisse zu vermeiden bitten wir Sie, uns über Stornierungen schriftlich zu informieren. (e) Regionenwahl/Bundesstaatenwahl (optional) Sollte der Teilnehmer den Wunsch haben, in einer bestimmten Region des Gastlandes platziert zu werden, so ist gegen Aufpreis eine Regionenwahl und in den USA auch eine Staatenwahl möglich. Der Preis für die Regionenwahl/Staatenwahl ist mit der ersten Teilzahlung fällig. Bitte beachten Sie, dass EF eine Platzierung in der gewünschten Region nicht garantieren kann. Sollte es nicht möglich sein, eine Familie in der gewünschten Region/Staat zu finden, wird der Aufpreis rückerstattet. Für weitere Informationen, Details und Preise für die Regionenwahl/Staatenwahl, wenden Sie sich bitte an das EF Büro. Die Preise für die Regionenwahl/Staatenwahl sind in der Broschüre aufgeführt. (f) Reiserücktrittsabsicherung im Fall von Krankheit (optional) EF bietet eine optionale Reiserücktrittsabsicherung an, die den Teilnehmer bei Rücktritt vor dem geplanten Abreisedatum aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung, Verletzung oder des Todes des Programmteilnehmers oder eines engen Familienmitgliedes (Eltern oder Geschwister des Teilnehmers) absichert. Der Preis für die Reiserücktrittsabsicherung im Fall von Krankheit beträgt 150 Euro. Sie ist nur gültig, wenn der Betrag vollständig mit der ersten Einzahlung geleistet wurde. Wenn ein Teilnehmer die Reiserücktrittsabsicherung im Fall von Krankheit abgeschlossen hat und aus einem der oben genannten Gründe vor dem geplanten Abreisedatum vom Programm zurücktreten möchte, so ist eine ärztliche Bestätigung zusammen mit einer schriftlichen Mitteilung des Teilnehmers bzw. der Erziehungsberechtigten bei EF einzureichen. Nur dann kann die Programmgebühr rückerstattet werden. Bitte beachten Sie, dass die Reiserücktrittsabsicherung nur vor der Abreise gilt. Nach der Abreise tritt die Reise-/Krankenversicherung in Kraft. PROGRAMMÄNDERUNGEN EF behält sich das Recht vor nach eigenem Ermessen a. Die Airline, Flugroute und das Abflugdatum für alle Programme festzulegen. b. E  ine Abreise abzusagen sofern bis 3 Monate vor der geplanten Abreise die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. c. Die vorläufigen Abreisedaten für das Programm zu ändern. RÜCKTRITT UND RÜCKERSTATTUNGSRICHTLINIEN Sollte ein Teilnehmer vor der Abreise von dem Vertrag aus Gründen zurücktreten, die nicht EF zuzurechnen sind, so behält EF sich das Recht vor, einen Teil der bezahlten Beträge wie folgt einzubehalten: (g) Rücktritt bis 180 Tage vor dem frühestmöglichen Abreisedatum: 10% der Programmkosten

Obligatorische Kosten (a) Reise- und Krankenversicherung Um mit EF ein High School Programm im Ausland zu verbringen, ist eine umfassende Reise- und Krankenversicherung obligatorisch. Dem Teilnehmer wird nahegelegt, den maximal möglichen Versicherungsschutz für die Reise-, Kranken- und Personenschutzversicherung abzuschließen. Die erforderlichen Deckungshöhen variieren je Gastland und können sich aufgrund gesetzlicher Regulierungen auch verändern. Der Versicherungsschutz jedes Bewerbers muss mit den gesetzlichen Regelungen im jeweiligen Gastland übereinstimmen.

ALLE VERSICHERUNGEN MÜSSEN VOR DER ABREISE VON EF PRÜFT UND GENEHMIGT WERDEN

träge, etc. sind nicht im Programmpreis beinhaltet und müssen vom Teilnehmer getragen werden.

(h) Rücktritt zwischen 180 Tage und 91 Tage vor dem frühestmöglichen Abreisedatum: 25% der gebuchten Gesamtleistung (Programmgebühr und zusätzliche Gebühren, Versicherung, Language & Culture Camp, Reiserücktrittsabsicherung im Fall von Krankheit, Regionenwahl) (i) Rücktritt zwischen 90 und 61 Tage vor dem frühestmöglichen Abreisetermin: 50% der gebuchten Gesamtleistung (Programmgebühr und zusätzliche Gebühren, Versicherung, Language & Culture Camp, Reiserücktrittsabsicherung im Fall von Krankheit, Regionenwahl) (j) Rücktritt zwischen 60 und 15 Tagen vor dem frühestmöglichen Abreisetermin: 75% der gebuchten Gesamtleistung (Programmgebühr und zusätzliche Gebühren, Versicherung, Language & Culture Camp, Reiserücktrittsabsicherung im Fall von Krankheit, Regionenwahl) (k) Rücktritt ab 14 Tagen vor dem frühestmöglichen Abreisetermin: 100% der gebuchten Gesamtleistung (Programmgebühr und zusätzliche Gebühren, Versicherung, Language & Culture Camp, Reiserücktrittsabsicherung im Fall von Krankheit, Regionenwahl) Ein Rücktritt muss EF schriftlich bekannt gegeben werden. Das Datum des Erhalts des schriftlichen Rücktritts, gilt als Datum des Rücktritts. Sollte zum Zeitpunkt des Rücktritts bereits mehr eingezahlt worden sein, als die erforderliche Stornogebühr, wird die Differenz dem Teilnehmer rückerstattet. Kein Anspruch auf Rückerstattung der geleisteten Zahlungen besteht: 1. Wenn ein Teilnehmer gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die EF Programmregeln (Rules and Regulations) oder gegen Gesetze (im Heimatland oder im Gastland) verstößt. 2. Wenn ein Teilnehmer bis zum frühestmöglichen Ausreisezeitpunkt kein Visum besitzt. 3. Wenn ein Teilnehmer, aus Gründen, die nicht bei EF liegen, vorzeitig das Programm abbricht und zurückkehrt oder das Programm nicht antritt (Ausnahmen siehe unter „Reiserücktrittsabsicherung im Fall von Krankheit“). Alle zusätzlichen Kosten, die ein Programmabbruch eventuell verursacht sind vom Teilnehmer, bzw. dessen Erziehungsberechtigten zu tragen. 4. Wenn ein Teilnehmer, Fragen über seinen vergangenen oder aktuellen Gesundheitszustand (sowohl physisch als auch psychisch), die eine Platzierung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, in der Bewerbung ("student health summary"), unrichtig beantwortet oder falsch darstellt. REISEINFORMATIONEN UND LOGISTISCHE INFORMATIONEN Jedes Gastland hat eigene Visumsbestimmungen. EF lässt seinen Teilnehmern alle notwendigen Informationen und Formulare zukommen. Für die Beantragung des Visums und die daraus resultierenden Kosten ist jedoch jeder Teilnehmer selbst und/oder seine Erziehungsberechtigten verantwortlich. Der Teilnehmer muss über einen Reisepass, ausgestellt vom Land seiner Staatsangehörigkeit, verfügen, der noch bis mindestens sechs Monate nach Abschluss des Programms gültig ist. Eine Kopie dieses Reisepasses ist dem EF Büro im Heimatland bis zum 15. April 2014 (für die Abreise im Sommer) und bis zum 15. Oktober 2014 (bei Abreise im Winter) vorzulegen. EF übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für den Verlust oder Diebstahl von persönlichem Eigentum des Teilnehmers während des Programms. Sollte der Teilnehmer während der Teilnahme am Programm oder während der Reise seinen Reisepass verlieren, so übernimmt der Teilnehmer alle Kosten, Gebühren und Geldbußen, die als Folge des Verlustes des Reisepasses entstehen. Dies umfasst

EF High School Year Abroad www.ef.com/highschool

ohne Einschränkungen, Gebühren für die Neuausstellung des Reisepasses, Gebühren die von Fluggesellschaften erhoben werden, Reise-/Verpflegungs- und Nächtigungskosten und Kosten und Gebühren, die bei EF aufgrund des Verlustes des Reisepasses anfallen. Der Teilnehmer kann zwischen Wien, München und Zürich als Abflughafen wählen. Die Programmgebühr beinhaltet die Kosten für den Hin- und Rückflug zwischen dem gewählten Abflughafen und dem Gastland sowie Gepäck im Rahmen der von der Fluglinie vorgegebenen Freigepäcksgrenze. Alle Kosten für Übergepäck sind vom Teilnehmer zu tragen und bei der Abreise zu bezahlen. GESUNDHEITSZEUGNIS UND IMPFUNGEN Der Teilnehmer muss vor Beginn des Programms eine Gesundheitsuntersuchung durchführen lassen und EF ein ausgefülltes Gesundheitszeugnis, das von einem niedergelassenen Arzt in Österreich ausgefüllt und unterzeichnet wurde, vorlegen. Das entsprechende Formular „Certificate of Health” wird von EF zur Verfügung gestellt und ist auf der persönlichen „My EF“ Website des Teilnehmers verfügbar. Der Teilnehmer verpflichtet sich, unmittelbar nach Aufnahme ins Programm das Gesundheitszeugnis vorzulegen. Die Suche nach einer Gastfamilie kann erst nach Erhalt des vollständig ausgefüllten Gesundheitsfomulares beginnen. EF behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, sollten gesundheitliche Aspekte die Eignung eines Schülers für das Programm in Frage stellen. Sollten gesundheitliche Probleme des Teilnehmers während des Programmes auftreten, behält sich EF das Recht vor, das Programm abzubrechen. In manchen Gastländern beinhaltet dies auch den Willen und Fähigkeit des Teilnehmers mit Tieren im Haus zu leben. Impfungen, die vom jeweiligen Gastland, vom jeweiligen Bundesstaat oder der Schule im Gastland vorgeschrieben werden, sind für den Teilnehmer verpflichtend. Informationen über die Impfanforderungen werden, soweit bekannt, von EF zur Verfügung gestellt. Falsche oder verabsäumte Information über den physischen und psychischen Gesundheitszustands des Teilnehmers, kann die Aufnahme in das Programm oder die Fortsetzung des Programms gefährden. Der Teilnehmer ist verpflichtet EF unverzüglich zu informieren, sollte es zu einer Veränderung seines physischen oder psychischen Gesundheitszustandes nach dem Vertragsabschluss und vor dem geplanten Abreisedatum kommen. PROGRAMMREGELN EF hat eigene Verhaltensregeln für die Teilnahme an dem Programm, die der Sicherheit des Schülers dienen und die während des Aufenthaltes von allen Teilnehmern befolgt werden müssen. Diese Regeln sind auf der persönlichen My EF Website des Teilnehmers abrufbar. Sie müssen vom Programmteilnehmer und dessen Eltern akzeptiert und unterschrieben und an EF returniert werden. Der Teilnehmer verpflichtet sich während des Programms diese Verhaltensregeln einzuhalten und den Anweisungen des lokalen Betreuers und den Anweisungen der EF Mitarbeiter im Gastland zu folgen. Der Teilnehmer ist außerdem verpflichtet, sich an alle Gesetze des Gastlandes auf nationaler, bundesstaatlicher und lokaler Ebene zu halten. Bei einem Verstoß gegen die Programmregeln oder gegen Gesetze behält EF sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Dadurch anfallende zusätzliche Kosten sind vom Teilnehmer zu tragen. ANERKENNUNG IN ÖSTERREICH Laut §25 Abs. 9 SchUG berechtigt ein nachgewiesener, mindestens fünfmonatiger Schulbesuch im Ausland zum Aufstieg in die nächsthöhere Schulstufe. Ein Schulbesuch im Ausland wird somit in Österreich anerkannt, ohne dass zusätzliche Prüfungen abgelegt werden müssen. EF kann weder eine Anerkennung des Schulbesuchs im Ausland in Österreich noch einen 5 monatigen Schulbesuch garantieren. EF ist keine in Österreich anerkannte Schule und kann daher keine Benotung für die im Ausland belegten Kurse oder einen Schulabschluss vergeben. EF ist nicht dafür verantwortlich im Namen des Teilnehmers Zeugnisse oder Notenbestätigungen bei der Schule im Gastland anzufragen, einzuholen oder an den Teilnehmer zu übermitteln. My EF™ WEB Service Alle EF Teilnehmer erhalten Zugang zu der Online Plattform „My EF“. Jede Korrespondenz, Fotos, Medien, die auf My EF verwendet werden, werden als privat angesehen und EF übernimmt keine Verantwortung für diese Korrespondenz und Medien. Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Teilnehmer geben Ihr Einverständnis für die Nutzung des My EF Web Services. VERTRAG UND KÜNDIGUNG Jedes Programm beginnt mit dem Abflug von dem EF Abflughafen und endet mit der Rückkehr zum EF Abflughafen. Sollte der Teilnehmer, den Aufenthalt außerhalb des vom Progammanbieter ausgewählten Gastfamilie verlängern oder fortsetzen wollen, so endet das EF Programm zu dem Zeitpunkt, zu dem der Teilnehmer den Aufenthalt bei der Gastfamilie beendet oder spätestens 14 Tage nach dem letzen Schultag. EF HIGH SCHOOL YEAR ABROAD & GELTENDES RECHT EF Education GmbH vermittelt das EF High School Year Abroad in Österreich. EF High School Year Abroad wird von EF Educational Foundation for Foreign Study Ltd., Haldenstr. 4, CH-6006 Luzern, Schweiz (Handelsregisternummer CH100.3.018.721-9) veranstaltet. Der vorliegende Vertrag untersteht österreichischem Recht. Alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben oder auf ihn beziehen, werden vor der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Österreich beigelegt. Aus offensichtlichen Druck- und Satzfehlern in der Broschüre und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen können gegenüber EF keine wie auch immer gearteten Ansprüche abgeleitet werden. EREIGNISSE HÖHERER GEWALT EF haftet nicht für Ereignisse höherer Gewalt, wie Naturereignisse, Naturkatastrophen, Wetter, Kriege, Terroranschläge, Streiks und andere Betriebsstörungen, politische Instabilität, und gesetzliche Änderungen. BEANSTANDUNGEN Der Teilnehmer bzw. der Erziehungsberechtigte hat jeden Mangel der Erfüllung des Vertrags, der während der Reise festgestellt wird, unverzüglich einem Vertreter von EF mitzuteilen. Während des Aufenthaltes im Ausland ist der erste Ansprechpartner des Teilnehmers der lokale Betreuer (International Exchange Coordinator), dessen Kontaktdaten der Teilnehmer vor der Abreise aus dem Heimatland erhält. Im Unterlassungsfall werden Gewährleistungsansprüche zwar nicht berührt, das Unterlassen kann jedoch als Mitverschulden angerechnet werden. INSOLVENZVERSICHERUNG EF bietet allen Kunden vollständige finanzielle Absicherung gemäß den EU-Richtlinien und der Österreichischen Reisebüroverordnung (RSV) BGBI. Nr. II 316/1999 in der gültigen Fassung gemäß BGBI. II Nr. 275/2012. Die Versicherung bei der tour VERS Touristik-Versicherungs-Service GmbH in D-22453 Hamburg garantiert die Rückzahlung geleisteter Zahlungen im Falle einer Insolvenz des Veranstalters. Im Schadenfall zu kontaktieren: Hanse Merkur Reiseversicherungs-AG, SiegfriedWedells-Platz 1, 2034 Hamburg, Tel: 0049 403799360, Fax: 0049 4041193257. ALLGEMEINE REISEBÜROBEDINGUNGEN (ARB) Sofern nicht anders geregelt, gelten für den Reisevertrag die vom Fachverband der Reisebüros empfohlenen Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992), Abschnitt B, in ihrer letztgültigen Fassung, die im Geschäftslokal von EF Education GmbH aufliegen und auf Wunsch zugesandt werden. Für den Vermittlungsvertrag mit der EF Education GmbH gilt Abschnitt A der ARB 1992 in ihrer letztgültigen Fassung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen alle bisherigen Vereinbarungen. Spätere Änderungen sind nur mit schriftlicher Zustimmung aller Vertragsparteien möglich. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen. EF Education GmbH EF High School Year Abroad Johannesgasse 16, 1010 Wien Tel: 01 - 513 95 90, Fax: 01 - 512 20 76 E-Mail: highschoolyear.at@ef.com www.ef.com


Kurzbewerbung Preise 2014/2015 Gastland

Schuljahr

Semester

USA

€ 9.950,-

€ 9.950,-

Großbritannien

€ 8.490,-x

-

Irland

€ 8.990,- xx

€ 7.490,-

Irland & USA

€ 13.490,-

-

Bewirb dich online!

Bitte sende dieses Bewerbungsformular an: EF Education GmbH EF High School Year Abroad Johannesgasse 16, 1010 Wien Fax: 01-512 20 76 Tel: 01- 513 95 90 E-Mail: highschoolyear.at@ef.com

www.ef.com/highschool

Persönliche Angaben: Vorname: Nachname:

Im Programmpreis enthalten:

Straße:

> EF Informationsveranstaltung > Unterstützung und Hilfe durch das EF Büro in Österreich > Zugang zu deiner persönlichen Website "My EF" > Visaformulare, Informationen, Musteranträge und Hilfe bei der Beantragung des Visums > Garantierte Platzierung in einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie > Garantierte Platzierung an einer lokalen Schule > EF Student Handbook > EF Vorbereitungshandbuch > Ausführliches monatliches Informationsmaterial vor der Abreise > Verpflichtendes Vorbereitungstreffen in Österreich für alle Teilnehmer und Eltern vor der Abreise > EF Travel Guide > EF Tasche > EF T-Shirt > EF Student Identity Card > Flug in das Gastland und zurück > Betreuung am Flughafen bei der Abreise > EF Introduction Days in Großbritannien und Irland bei der Anreise > Transfer zu/von der Gastfamilie > Informations- und Willkommenstreffen im Gastland nach deiner Ankunft > Persönliche Betreuung durch den lokalen EF Betreuer im Gastland > 24 Stunden Notrufnummer in deinem Gastland > EF Goodbye Night in Großbritannien und Irland vor der Abreise zurück nach Österreich > Das “EF Certificate of Completion” nach erfolgreicher Beendigung des EF High School Year Abroad > EF Homecoming Treffen in Österreich > Teilnahme am “EF High School Year Ambassador Programm"

E-Mail:

EF Reiseservice EF – alles aus einer Hand Wir möchten, dass dein Auslandsaufenthalt so reibungslos wie möglich verläuft. Deshalb haben wir verschiedene Angebote entwickelt, die dir die Vorbereitung erleichtern sollen. ERIKA Reiseversicherungsschutz Sicherheit ist die oberste Priorität von EF. Daher sind alle EF Austauschschüler verpflichtet einen ausreichenden Versicherungsschutz, der die offiziellen Anforderungen des Gastlandes erfüllt, nachzuweisen. Für den notwendigen Versicherungsschutz haben wir zusammen mit dem internationalen Versicherungsunternehmen Erika Insurance Ltd. ein Versicherungspaket entwickelt, welches speziell auf den Schüleraustausch zugeschnitten ist. Das ist die beste Möglichkeit sich umfassend für den Kranken-, Unfall- und HaftpflichtFall abzusichern. In bestimmten Fällen werden auch entstehende Kosten, falls der Austauschaufenthalt unterbrochen werden muss, übernommen. EF Mitarbeiter sind sehr erfahren im Umgang mit dem Erika Versicherungsschutz und können während des Austauschaufenthaltes bei Fragen direkt unterstützen. Zusätzlicher Sportversicherungsschutz Der ERIKA Reiseversicherungsschutz deckt wie die meisten Versicherungen keine besonders risikoreichen Sportarten und Aktivitäten ab. Solltest du an solchen Aktivitäten teilnehmen wollen, empfehlen wir den zusätzlichen Sportversicherungsschutz abzuschließen. Damit kannst du bei allen Aktivitäten mitmachen, ohne dir Sorgen um deinen Versicherungsschutz zu machen. EF SIM Karte Mit der EF SIM Karte kannst du im Ausland zu günstigen Tarifen telefonieren. Online können du und deine Eltern deine Karte verwalten, Guthaben aufladen und die aktuellen Tarife checken.

PLZ, Ort:

Telefonnr.: Handynr.: Facebook E-Mail:

Geburtsdatum: Geburtsort: Namen der Eltern:

Handynr.:

Geschwister (inkl. Alter): Ich interessiere mich für (bitte ankreuzen): q Ein Schuljahr q Ein Semester Abreise Jänner 2014 q USA Abreise Sommer 2014 q USA q Großbritannien q Irland Abreise Jänner 2015 q USA q Ja, ich möchte eine Region / einen Staat auswählen: Land:

Region/Staat:

q Ich interessiere mich für das 2in1 Programm Irland & USA. q Ja, ich möchte eine EF Discovery Tour buchen Großbritannien q London Tour q Outdoor Activities Camp q Edinburgh Tour Irland q Dublin Tour q Abenteuercamp q Edinburgh Tour USA (Discovery Tours können erst nach Ankfunt in den USA gebucht werden.) q Ja, ich möchte das EF Language & Culture Camp buchen. Ich interessiere mich für: q Die EF SIM Karte q Reiserücktrittsabsicherung Versicherung: q Erika Reiseversicherungsschutz q Zusätzlicher Sportversicherungsschutz (Bitte beachte, dass ein ausreichender Versicherungsschutz für alle Schüler verpflichtend ist. Wir buchen daher automatisch den ERIKA Reiseversicherungsschutz für dich. Wenn du dieses Paket nicht in Anspruch nehmen möchtest, benötigen wir eine englische Übersetzung deiner Versicherungspolizze als Nachweis, dass du bereits einen ausreichenden Versicherungsschutz besitzt.)

Schulinformation: Name der Schule: Straße: Klasse:

PLZ, Ort:

Notendurchschnitt: Letzte Note in Englisch:

Name des Fremdsprachenlehrers: Andere Informationen: Gewünschter Abflughafen q Wien q München q Zürich Wie hast du von EF erfahren? Hast du dich auch bei anderen Organisationen beworben? q Ja

q Nein

Falls ja, bei welchen? (Hat keinen Einfluss auf deine Bewerbung):

Ort und Datum

Unterschrift des Schülers

Unterschrift der Erziehungsberechtigten (Mit dieser Unterschrift bestätigen wir, die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und zu akzeptieren. Außerdem geben wir unser Einverständnis, Informationen von EF per E-Mail, Post und/oder Telefon zu erhalten.)

Bitte schicken Sie auch eine Broschüre an meine/n Freund/in: Vorname: Familienname: Adresse:

PLZ, Ort:

Telefonnr.: Geburtsdatum: www.ef.com/highschool

43


Kontakt Kontaktiere unsere ehemaligen Austauschschüler – sie sind gerne bereit deine Fragen zu beantworten.

USA Jasmin Baier Ich lernte in diesem Semester mehr als in den letzten drei Jahren zusammen. Um nichts würde ich meine Zeit in den USA hergeben. jasmin.baier@gmx.at

Eva Haller Das beste an meinem High School Year war eine neue Kultur hautnah kennenzulernen. eva.haller95@gmail.com

Julia Jöbstl Mein Tipp an zukünftige Austauschschüler: "Be yourself, be open for everything new and ENJOY!" julia.joebstl@gmail.com

Grossbritannien Katharina Losbichler Mein Auslandsjahr war voller Erkenntnisse und Herausforderungen - es hat sich gelohnt diesen Schritt zu wagen. KatharinaLosbichler@gmx.at

Cornelia Wais Ich bin während meinem High School Year in England offener und selbstständiger geworden. connywais@gmail.com

IRLAND Linda Miletich Eine Entscheidung, die ich absolut nicht bereue - die bisher besten fünf Monate meines Lebens! lindamiletich@hotmail.com

Tatjana Pekar Es war toll die Kultur und Sitten Irlands kennenzulernen und viele Leute aus der ganzen Welt. tatjana.pekar@hotmail.com

Lies weitere Erfahrungsberichte online:

www.ef.com/highschoolstories


EF High School Programme 2014 - 2015

Flug inklusive! Hin- und Rückflug sind im Preis inbegriffen.

Gute Reise! EF empfiehlt allen Schülern, einen Reiseversicherungsschutz bei Erika Travel Insurance abzuschließen. Erika Insurance Ltd. bietet Versicherungspakete speziell für EF Austauschschüler. Die Versicherung deckt alle besonderen Umstände eines Austauschjahres im Ausland ab. Für einige riskantere Sportarten und Aktivitäten werden Zusatzversicherungen angeboten. Auf Seite 43 erfährst du mehr über Erika Travel Insurance, oder kontaktiere unsere Mitarbeiter in den EF Büros in Österreich.

Mach den ersten Schritt... > Kontaktiere unser Büro in Österreich und sprich mit unseren freundlichen Mitarbeitern. > Besuche eine Info-Veranstaltung in einer Stadt in deiner Nähe. > Fülle eine Online-Bewerbung aus und komme mit deinen Eltern zu einem unverbindlichen Interview.

… und starte in das beste Jahr deines Lebens!

Tel. 01-513 95 90 www.ef.com/highschool


EF High School Programme 2014 – 2015

www.ef.com

High School Year Abroad Ein Schuljahr im Ausland für 14- bis 18-Jährige

Das beste Jahr deines Lebens!

EF Adressen und Kontakte: Büro Wien Johannesgasse 16 1010 Wien Tel: 01-513 95 90 Fax: 01-512 20 76

Information Steiermark Donnerstags 14 - 17.30 Uhr Attemsgasse 21 8010 Graz Tel: 0664-8861 46 42 info.graz@ef.com

Tel. 01-513 95 90

Information Oberösterreich Donnerstags 14 - 18 Uhr Museumstraße 31a (PGA Gebäude, 3. Stock) 4020 Linz Tel: 0664-8871 80 07 info.linz@ef.com

Information Kärnten Tel: 0664-8861 46 41 info.klagenfurt@ef.com Information Salzburg Tel: 0664-8861 46 44 info.salzburg@ef.com

E-Mail: highschoolyear.at@ef.com

www.facebook.com/EFHighSchoolYearOsterreich

www.youtube.com/EFHighSchoolYear

Akkreditierungen und Mitgliedschaften Aufgrund der vorgelegten und überprüften Materialien garantiert die Organisation "Council on Standards for International Educational Travel" CSIET der EF Foundation for Foreign Study uneingeschränkte Aufnahme in die Listung für 2012-13. Das CSIET-Zertifikat bestätigt, dass die EF Foundation den von der CSIET an internationale Austauschorganisationen angelegten Standards entspricht.

Mentor ist eine Privatstiftung zum Schutz Jugendlicher vor Drogen- und Alkoholmissbrauch. EF ist Gründungsmitglied und seit über zehn Jahren ein entscheidender Sponsor.

Die Cultural Care Kids First Foundation ist eine non-profit Organisation mit dem Ziel, Projekte zu unterstützen, die das Leben von Kindern aus aller Welt nachhaltig verbessern.

Die weltweit größte Online-Sprachschule! www.englishtown.com

EF recommends Cambridge ESOL

Information Tirol Donnerstags 14 - 18 Uhr Leipzigerplatz 1 6020 Innsbruck 0664-8861 46 46 info.innsbruck@ef.com Information Vorarlberg Tel: 0664-8861 46 43 info.bregenz@ef.com www.instagram.com/highschoolyearabroad


EF High School Year Abroad - Austria