Page 1

Herbst 2012

Titelgraphik und -gestaltung: Carina B端ker, M端nster 2014


Comic | Neuerscheinung Herbst 2014 Graphic Survey | Gender | Empowerment

Was denken eigentlich Genitalien über Gender? Yori Gagarim hat sie gefragt. What do genitals think about gender? Yori Gagarim asked them.

Grafische Umfrage | Genitalien | Geschlecht* | Humor Graphic Survey | Gender* | Empowerment

ISBN 978-3-942885-68-3

Let them talk 9 783942 885683 Taschenbuch, 93x138 mm ca. 64 Seiten, ca. 5.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-68-3 | WG 180 Neuerscheinung Oktober 2014

Comic book – in english Mit deutscher Übersetzung im Anhang.

Autor*in: Yori Gagarim macht Kunst für verschiedene Maga/Zine/s und Projekte, z.b. TROUBLE X, keine-kunst-produktion, The Ethical Sloth, OFF-THE-ROKKET und when-people-misgender-me.

2

Yori Gagarim What genitals have to say about gender – a graphic survey Wenn über Geschlecht gesprochen wird, wird oft auch über Genitalien gesprochen. Meist wird dabei außer Acht gelassen, dass es sich dabei größtenteils um Vermutungen, Vorannahmen und Zuschreibungen handelt. Es ist mehr als an der Zeit, Genitalien selbst zu Wort kommen zu lassen! Die graphische Umfrage „Let them talk!“ (Lass sie reden!) ist eine Kollektion von Zitaten und Portraits von 46 einzigartigen Genitalien. Ein kurzweiliges und informatives Büchlein, das nicht nur in jede Tasche passt, sondern direkt unter die Wäsche geht! So many people talk about genitals, especially when it comes to

gender, and so few consider the assumptions we make at the same time. It's about time somebody asked genitals what they think about gender. The graphic survey "Let them talk!" is a collection of 46 awesome quotes and unique portraits of adorable genitals. Skirt-lifting, pant-dropping and eye-opening wisdom and entertainment straight out of your undies! Let them speak, listen and laugh your genitals off!

2


Welches Geschlecht haben deine Socken? Was ist Genderterror? Wie queer ist eigentlich das Gesundheitsamt? Und wohin fährt der Inter*Trans*Express?

ISBN 978-3-942885-61-4

Taschenbuch, 110x180 mm 9 783942 885614 zahlreiche Abbildungen ca. 96 Seiten, ca. 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-69-0 | WG 110 Neuerscheinung Oktober 2014

Ika Elvau

Inter*Trans*Express Eine Reise an und über Geschlechtergrenzen Das Buch verhandelt Kurzgeschichten, Gedichte und Zeichnungen von Alltag und Widerstand als Genderoutlaw. Es beschreibt persönliche Erfahrungen und macht damit Inter*Perspektiven sichtbar. Dem vermeintlichen Expert*innentum und der Pathologisierung seitens der Medizin und Psychologie wird hier eine emanzipatorische Selbstdefinition von Geschlecht außerhalb der Kategorien Mann oder Frau entgegengesetzt.

Literatur | Neuerscheinung Herbst 2014

Gender | Intersex | Empowerment

Gender | Intersex | Empowerment

Mit dem Inter*Trans*Express nach Queertopia – mit Zwischenstopps am Sockenregal, in der Selbsthilfegruppe und dort, wo es am Horizont glitzert.

Noch immer gibt es im deutschsprachigen Raum mit wenigen Ausnahmen kaum Bücher über Intersexualität, in denen Inter* selbst zu Wort kommen – anstelle von vermeintlichen Expert*innen. Es soll ohne zu viel (Gender)Theorie – aber mit emanzipatorischem Anspruch – klar werden, was es in der Realität bedeutet, in eine Welt der Männer und Frauen geboren zu werden – ohne selbst eines von beiden zu sein. Manchmal traurig, manchmal wütend, manchmal einfach nur verwirrt oder belustigt von dieser Zwei-Geschlechter Matrix.

Autor*in: Ika Elvau beteiligt sich künstlerisch und aktivistisch an der Schaffung einer Queertopia, einer Gesellschaft ohne (Geschlechter-)Hierarchien.

3

3


Kalender | Neuerscheinung Herbst 2014

Einblick in das Geschlechterchaos.

Geschlechterrolle | Queer | Feminismus | Kalender

ISBN 978-3-942885-44-7

Queerfeminismus

9

Fadenheftung, Taschenbuchformat 100x148 mm, 256 Seiten, 7.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-64-5 | WG 973 783942 885447 Neuerscheinung ca. September 2014

Riot Skirts (Hg.)

Queerfeministischer Taschenkalender 2015 Wir befinden uns im Jahr 2015. Die ganze Republik ist von patriarchalen Mächten besetzt. Die ganze Republik? Nein! Ein von unbeugsamen Queer-Feminist*innen gestalteter Kalender setzt sich hartnäckig gegen sexistisches, homo- und transphobes Verhalten zur Wehr…

Die Herausgeber_innen:

4

Die queerfeministische Gruppe Riot Skirts aus Bonn verkörpert ein sinnliches geschlechterkritisches Konzept, engagiert sich gegen die vielfältigen Formen sexualisierter Gewalt und alle Formen der Unterdrückung und Ausgrenzung. Sie erstellt den Kalender seit 2009 in Zusammenarbeit mit zahlreichen radikal herrschaftskritischen feministischen Initiativen, Projekten und Gruppen.

4


Queerfeminismus | Queere Politik | Community Building

Politisches Sachbuch | Neuerscheinung Herbst 2014

Fragen des Zusammenlebens in queeren Communities – eine Bestandsaufnahme.

kitchen politics – 9 783942 885706 queerfeministische interventionen Band 2 Taschenbuch, 110x180 mm ca. 96 Seiten, ca. 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-70-6 | WG 973 Neuerscheinung Dezember 2014

Die Herausgeber*innen: Die Buchreihe kitchen politics – queerfeministische interventionen veröffentlicht Texte im kleinen und kürzeren Format. Sie möchte sich mit Analysen und Beiträgen aus queerer und feministischer kapitalismuskritischer Perspektive in aktuelle politische Debatten einmischen. Die Herausgeber*innen sind Mike Laufenberg, Felicita Reuschling, Susanne Schultz, Sarah Speck und Chris Tedjasukmana.

5

kitchen politics (Hg.)

Wofür wir kämpfen Queere Politik und Communities of Care Queere Politik und überhaupt queeres Leben sind auf Communities angewiesen. Sie erweitern den Raum des Politischen, der in der (deutschen) Linken bis heute häufig auf öffentliche Ereignisse (z.B. Demos, Kampagnen) eingeengt wird, und verändern ihn somit. Die Fragen, wie wir gemeinsam leben wollen und welche kollektiven Strukturen wir im Alltag benötigen, um uns über private Netze hinaus (Freundschaften, Liebesbeziehungen, Familie) gegenseitig zu unterstützen, sind immer auch queerpolitische Fragen gewesen. Gegenwärtig ist es um die queeren Communities, die wir kennen, jedoch nicht gut bestellt. Sie erweisen sich als zersplittert und normierend, reduzieren sich auf kommerzielle Räume, das Internet, das kleine Szenedrama. Wichtige Debatten können kaum geführt werden. Aktivist_innen fühlen sich ausgezehrt und allein gelassen. Dieses Buch umfasst drei kürzere Essays und dokumentiert eine Diskussionsrunde mit queerfeministischen Aktivist_innen. Dabei werden u.a. das Community Building während des ersten AIDS-Aktivismus diskutiert, aber auch die aktuellen Konflikte um Rassismus und weiße Dominanz. Der Band versucht eine Bestandsaufnahme aktueller Probleme und Krisen, aber auch Wünsche und Utopien. Wo stehen wir, wofür kämpfen wir, wie leben wir – und vor allem: Wie soll es weitergehen?

Queerfeminismus | Community

ISBN 978-3-942885-70-6

5


Politisches Sachbuch | Neuerscheinung Herbst 2014 Linke Geschichte | Gewerkschaften

Kritisch analysiert: Krieg und Frieden in der gewerkschaftlichen Politik

Gewerkschaften | Arbeitergeschichte | Militarismus | Antimilitarismus

ISBN 978-3-942885-71-3

Broschur, 140x205 mm 9 783942 885713 ca. 160 Seiten, ca. 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-71-3 | WG 973 Neuerscheinung Oktober 2014

Malte Meyer

Lieber tot als rot Gewerkschaften und Militär in Deutschland seit 1914

Deutsche Gewerkschaften: Teil der Friedensbewegung oder „Organe des imperialistischen Staates“, wie radikale Linke schon während des Ersten Weltkriegs meinten? Der Frage nach dem Verhältnis von Gewerkschaften und Militär geht das Buch anhand wichtiger historischer Stationen auf den Grund. Außerdem untersucht es die gewerkschaftliche Alltagspraxis in Rüstungskonzernen wie Repressionsapparaten und beschäftigt sich mit Gewerkschaftsstatements zur Remilitarisierung deutscher Außenpolitik seit 1990.

Der Autor: Malte Meyer lebt in Köln und beschäftigt sich seit längerem mit historischer wie aktueller Gewerkschaftspolitik.

6

6


Soziale Bewegung | Erinnerungspolitik | Politische Repression | Kollektives Trauma

Politisches Sachbuch | Neuerscheinung Herbst 2014

Das Buch unternimmt erstmals den Versuch, die erinnerungspolitische Bewegung im spanischen Staat in ihrer Komplexität darzustellen. Hierzu greift es auf umfangreiches Interviewmaterial mit Aktivist*innen zurück.

Broschur, 140x205 mm 9 783942 885737 ca. 304 Seiten, ca. 19.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-73-7 | WG 973 Neuerscheinung Oktober 2014

Die Autor*in:

Silke Hünecke

Überwindung des Schweigens Erinnerungspolitische Bewegung in Spanien In dem Buch geht es um die erinnerungspolitische Bewegung im spanischen Staat, die seit der Jahrtausendwende erstarkt ist und deren Fokus auf die franquistische Repression und die antifranquistischen Widerstände gerichtet ist. Konkret geht es um die erinnerungspolitischen Aktivist*innen und deren Beweggründe, sowie um Interventionen, Strukturen und Perspektiven der Bewegung. Das Buch basiert auf Interviews mit Aktivist*innen aus Andalusien, dem Baskenland, Kantabrien, Katalonien und Madrid. Die Auseinandersetzung mit der franquistischen Diktatur ist im spanischen Staat ein neues Phänomen. Bis ins Jahr 2000 wurde diese Vergangenheit weitestgehend ignoriert, marginalisiert und verdrängt: ins Private oder ins Exil. Zurückzuführen ist dies maßgeblich auf die franquistische Repression und das dadurch erzeugte Angstklima sowie den Pakt des Schweigens des Postfranquismus. Die zentralen Forderungen der erinnerungspolitischen Bewegung lauten Würde, Wahrheit, Erinnerung und Gerechtigkeit. Nach einem Jahrzehnt kontinuierlicher Interventionen lässt sich feststellen, dass die Bewegung einen maßgeblichen Beitrag zum Bruch mit dem gesellschaftspolitischen Schweigen und zur Dekonstruktion des Angstklimas geliefert hat.

Erinnerungspolitik | Spanien

ISBN 978-3-942885-73-7

Silke Hünecke ist Politologin und aktive Antifaschistin. Ihr besonderes Interesse gilt der Bearbeitung von faschistischer und militärdiktatorischer Vergangenheit und Widerstandsbewegungen.

7

7


Literatur | Neuerscheinung Herbst 2014 Alternative Adventsgeschichte | Empowerment

Eines Tages merkt Cee, dass sie dabei ist, ihre Farben zu verlieren. Schlimm genug. Doch das ist erst der Anfang …

Empowerment | Berlin | Frauen | Community | Advent | People of Color

Ralph Ellisons „Unsichtbar“ wirkt banal neben dieser neuesten Geschichte von Sharon Dodua Otoo. „Synchronicity“, das in einem wunderbarem Zusammenspiel mit Bildern von Sita Ngoumou illustriert wurde, ist urkomisch, genial und vielschichtig. „Synchronicity“ ist bildhaft und humorvoll geschrieben, und mit sinnlichen Tiefen, die sich nach und nach erschließen. Ein absoluter und ‚wohlportionierter‘ Lesegenuss! Nouria N. Asfaha Gründerin des Vera Heyer Archivs und ‚Each One Teach One‘ EOTO e.V.

ISBN 978-3-942885-74-4

Broschur, 140x205 mm 9 783942 885744 farbige Illustrationen ca. 96 Seiten, ca. 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-74-4 | WG 110 Neuerscheinung Oktober 2014

Sharon Dodua Otoo

Synchronicity Übersetzt aus dem Englischen von Mirjam Nuenning Mit Illustrationen von Sita Ngoumou Cee merkt allmählich, dass sie Tag für Tag ihre Farben verliert. Natürlich ist sie erstmal verunsichert – obwohl sie genau weiß, dass ihre Vorfrauen das auch schon durchgemacht und überlebt haben. Trotzdem. Nun wird sie wieder einmal lernen müssen, mit einem Verlust umzugehen – und das schon wieder so kurz vor Weihnachten …

Die Autorin: Von Sharon Dodua Otoo erschien zuletzt die Novelle die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle …

8

8


Historische Literatur | Biographie | Kolonialzeit

Historische Literatur | Neuerscheinung Herbst 2014

Ein Augenzeugenbericht der deutschen Kolonialzeit aus Schwarzer Perspektive.

Black German History Series 9 783942 885751 Broschur, 140x205 mm ca. 216 Seiten, ca. 19.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-75-1 | WG 116 Neuerscheinung Oktober 2014

Black German History Series Die Buchreihe Black German History Series wird von Philipp Khabo Koepsell herausgegeben. Fokus der Reihe ist die Wiederauflage weitgehend unbekannter Publikationen Schwarzer Literaturschaffender im Deutschland des 20. Jahrhunderts.

Der Herausgeber:

Dualla Misipo

Der Junge aus Duala Ein Regierungsschüler erzählt Herausgegeben von Philipp Khabo Koepsell Der Junge aus Duala. Ein Regierungschüler erzählt ist das biografische Zeugnis eines jungen kamerunischen Mannes, der inmitten Deutschlands kolonialer Expansion Anfang des 20. Jahrhunderts nach Deutschland kam. Es ist ein fast unbeachtetes Zeugnis Schwarzer Deutscher Geschichte, geschrieben zwischen 1930 und 1960. In verschiedenen raffiniert-verschachtelten Erzählsträngen gelingt es Misipo, kolonialen Terror in Kamerun, das Kaiserreich, die Weimarer Republik und vorkoloniale kamerunische Epen meisterhaft zu verknüpfen. Misipo hat einen analytischen Blick, mit dem er Rassismen in der deutschen Gesellschaft erkennt und mit einer Präzision analysiert, die seiner Zeit Jahrzehnte voraus ist. Diskursen, die selbst heute noch fern eines gesellschaftlichen Konsens hart umkämpft erscheinen, nimmt Misipo bereits dezidiert den Wind aus den Segeln, zu einer Zeit, als Deutschland den wissenschaftlichen Rassismus der NS-Zeit noch tief verinnerlicht hatte.

Black German History Series

ISBN 978-3-942885-75-1

Philipp Khabo Koepsell ist Spoken Word Performer und Herausgeber mehrerer Poesie-Anthologien Schwarzer Menschen in Deutschland.

Der Autor:

9

Dualla Misipo kam 1912 nach Deutschland, wo er bis zur Machtübernahme der Nazis blieb. Mit seiner deutschen Frau und seinem Sohn gelingt ihm die Flucht nach Frankreich, wo seine Familie noch heute lebt.

9


Literatur | Neuerscheinung Herbst 2014

Er war eigentlich gar nicht der Typ, der eine Bewegung führen sollte – bis er es werden musste. He wasn’t the kind of person to lead a movement – until he had to be.

Oury Jalloh | Dessau | Polizeigewalt | Theater | Politisches Theater | Asylpolitik | Menschenrechte | Deutschland | Rassismus

Reihe Witnessed | Empowerment

Oury Jalloh | Dessau | Police Brutality | Drama | Political Theater | Asylum Policy | Human Rights | Germany | Racism

ISBN 978-1-56581-231-4

52250

9 781565 812314

In englischer Sprache / in english Reihe: Witnessed, Bd. 5 Broschur, 140x205 mm ca. 96 Seiten, ca. 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-76-8 | WG 152 Neuerscheinung Oktober 2014

Die Autorin:

Amy Evans

The Most Unsatisfied Town (Die unzufriedenste Stadt) Der Asylantrag in Deutschland war ein Neuanfang für Laurence. Endlich glaubt er, seine Formel fürs Überleben gefunden zu haben, doch dann verschwindet sein bester Freund auf mysteriöse Weise. Als die Leiche, bis zur Unkenntlichkeit verkohlt, auftaucht, beginnt eine Suche nach den Verantwortlichen. Laurence ist gezwungen, einen neuen, kritischen Blick auf die Stadt zu werfen, die er so gern sein Zuhause genannt hätte. „The Most Unsatisfied Town“ basiert auf der wahren Geschichte von Oury Jalloh. Since claiming asylum in Germany, Laurence has had to start his life over again. He’s found the formula for survival, or so he thinks, until one day his closest friend mysteriously disappears. When the body turns up charred beyond recognition, a search for those responsible begins, forcing Laurence to take a closer look at the town he was so ready to call home. Based on the true story of Oury Jalloh.

Amy Evans ist eine mehrfach auszeichnete Dramatikerin. In ihrer Arbeit untersucht sie, wie Grenzen, Gedächtnis und Verlust den menschlichen Geist prägen. Ihre Theaterstücke sind unter anderem: „Achidi J’s Final Hours“ (Die Letzten Stunden Von Achidi J.), „Many Men’s Wife“ (Die Frau vieler Männern), und „The Champion“ (Die Vorkämpferin), eine originelle Arbeit, durch das Leben von Nina Simone inspiriert.

10

Amy Evans is an award-winning dramatist whose work explores the impact of borders, memory, and loss on the human spirit. Her plays include Achidi J’s Final Hours (Finborough Theatre), Many Men’s Wife (Tricycle Theatre), and The Champion, an original work inspired by the life of Nina Simone.

10


ISBN 978-3-942885-67-6

9 783942 885676 In englischer Sprache / in English Reihe: Witnessed, Bd. 4 farbige Broschur, 280x210 mm, 211 farbige Abbildungen 488 Seiten, 39.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-67-6 | WG 950 bereits erschienen

Susan Arndt & Nadja Ofuatey-Alazard (Hg.)

AfroFictional In[ter]ventions Revisting the BIGSAS Festival of African(-Diasporic) Literatures 2011-2013 This book explores the history of a young festival that has revisited a long century of AfroFictional interventions: The BIGSAS Festival of African(-Diasporic) Literatures 2011-2013 in Bayreuth. AfroFiction is a Black space where fictional word-art meets photography, painting, installation, music and film.

Literatur | Sammelband | Neuerscheinung Herbst 2014

Empowerment | Literatur | Schwarze Diaspora | Deutschland | Rassismus

Literaturfestival | Empowerment

This book comprises some of the most vibrant voices of writers, musicians and artists from the African continent and its diasporas.

This book comprises some of the most vibrant voices of writers, musicians and artists from the African continent and its diasporas. With contributions by Ed Abbas, Anne Adams, John Akomfrah, Akala, Cristina Ali Farah, Awam Amkpa, Susan Arndt, Gabeba Baderoon, Biyi Bandele, BlaqPearl, Sabrina Brancato, Chirikure Chirikure, LaRonda Davis, Deeb, Manthia Diawara, Gina Dorcely, Philippa Ebéné, Ottmar Ette, Amy Evans, Bernadine Evaristo, Quinsy Gario/T. Martinus, Biodun Jeyifo, Philipp Khabo Köpsell, Okinba Launko, kara lynch, Lydie Moudileno, Patrice Nganang, Nadja Ofuatey-Alazard, Peggy Piesche, Mariam Popal, Olumide Popoola, Jean-Luc Raharimanana, Noah Sow, Greg Tate, Lyonel Trouillot, Sabine Vadeleux, Rinaldo Walcott, Anna Weicker, Gloria Wekker, Dirk Wiemann.

11

11


Jugendsachbuch | Neuerscheinung Herbst 2014

„Schwarzes Europa“ ist das erste Buch zu diesem komplexen Themenfeld für jüngere Leser*innen.

antirassistische Pädagogik | eurozentristische Geschichtsschreibung | Migrationsgeschichte | Empowerment

Schwarze Geschichte | Empowerment

ISBN 978-3-942885-19-5

9 783942 885195 Hardcover, Großformat, 217x217 mm zahlreiche farbige Abbildungen ca. 112 Seiten, ca. 12 EUR [D] ISBN 978-3-942885-19-5 | WG 286 Neuerscheinung September 2014 bereits angekündigt

Pädagogisches Zentrum Aachen e.V. (PÄZ)

Schwarzes Europa Legenden die uns verborgen blieben – Schwarze Jugendliche auf den Spuren ihrer Geschichte Ein Jugendbuch „Schwarzes Europa“ ist ein Jugendbuch der besonderen Art. Vorgestellt werden Schwarze europäische Persönlichkeiten aus zwei Jahrhunderten. Allen Personen ist gemein, dass sie Berühmtheiten ihrer Zeit waren, die trotz schwieriger sozialer Lebensumstände und politischer Unruhen ihren Lebensweg beschritten. Rassismus und Diskriminierung prägten ihr Leben. Grundlagen ihrer Erfolge waren jedoch ihre Fähigkeiten und Talente. Stimme zum Buch In dem Buch „Schwarzes Europa“ setzen sich Schwarze Jugendliche mit den Beiträgen Schwarzer Menschen zur Geschichte in Europa auseinander. Diese Auseinandersetzung hat ein positives Selbstbild zur Folge und beendet ein Defizit im Bildungssystem, in dem dieses Themenfeld selten bis überhaupt nicht thematisiert wird und in dem viele Erkenntnisse erst seit kurzem zugänglich sind. Das Wissen um die eigene Geschichte, die Beiträge Schwarzer Menschen zum gesellschaftlichen Zusammenleben stärkt Schwarze Jugendliche und Kinder und ist somit von unschätzbarem Wert. Tahir Della, Vorstand, Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, (ISD-Bund) e.V.

Die Herausgeberin: Das Pädagogische Zentrum Aachen e.V. (PÄZ) ist ein gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe.

12

12


Rassismus | Antirassistische Erziehung | Empowerment | Kinderbuchdebatte

Kinderbuch | Neuerscheinung Frühjahr 2014

Empowerment für Kinder – Lukas war gern in der Schule, bis die Lehrerin eine Geschichte vorlas, die ihm Bauchschmerzen machte … Bislang einziges Kinderbuch zu rassistischer Sprache.

9 783942 885638

Hardcover, Fadenheftung, 165x235 mm durchgehend farbige Illustrationen ca. 40 Seiten, ca. 12 EUR [D] ISBN 978-3-942885-63-8 | WG 250 Ein Vor- und Selbstlesebuch ab 6 Jahren Neuerscheinung Juni 2014 bereits angekündigt

Nancy J. Della

Das Wort das Bauchschmerzen macht Illustriert von Rina Rosentreter mit einem Nachwort von Tsepo Andreas Bollwinkel Keele Ein Kinderbuch

Die Autorin: Nancy J. Della lebt mit ihrer Familie in Berlin und Chicago. Sie ist Lehrerin und Aktivistin.

Die Illustrator*in Rina Rosentreter ist eine politisch engagierte (Lebens-) Künstlerin, mag Katzen und Sternchen und lebt in einer WG in Münster.

13

Antirassismus | Empowerment

ISBN 978-3-942885-63-8

Die Vorlesezeit ist Lukas' Lieblingszeit in der Schule. Doch dann liest seine Lehrerin Frau Hoehlmann eine Geschichte vor, die ihm Bauchschmerzen macht. Genauer gesagt ist es dieses eine Wort, das ihm wehtut, aber außer seiner Freundin Amira scheint das niemand zu verstehen. Doch dann kommt ihm seine Familie zur Hilfe … „Das Wort, das Bauchschmerzen macht“ ist eine spannende Geschichte, die (nicht nur) Kindern zeigt, wie verletzend rassistische und diskriminierende Sprache ist. Aber auch, wie sich Eltern, Lehrer*innen und nicht zuletzt die Kinder selbst aktiv für ein respektvolles Miteinander einsetzen. Gleichzeitig ist dieses Buch eine praktische Intervention in die aktuelle Debatte um Rassismus in der Kinder- und Jugendliteratur, und der erste Band einer Reihe um die Schwarzen deutschen Zwillinge Lukas und Lennard. Nancy J. Della erzählt offen, einfühlsam und mutmachend eine Geschichte, die in deutschen Bücherregalen und Klassenzimmern bisher fehlt. In den liebevollen Illustrationen von Rina Rosentreter erwachen die Zwillinge, ihre Familie und Freund*innen zum Leben.

13


Biografien | Neuerscheinung Herbst 2014

Schwarze Biografien in Geschichte und Gegenwart. Erstmalig in der Witnessed-Reihe in englischer Übersetzung.

Empowerment | Geschichte | Widerstand | Deutschland | Rassismus | Schwarze Deutsche | Afrodeutsche Empowerment | History | Resistance | Germany | Racism | Black Germans | Afro-Germans

Reihe Witnessed | Empowerment

ISBN 978-3-942885-66-9

In englischer Sprache / in english 9 783942 885669 Reihe: Witnessed, Bd. 4 schwarz-weiß Broschur, 170x205 mm 176 Seiten, ca. 19.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-66-9 | WG 973 Neuerscheinung Mai 2014 bereits angekündigt In english: The German language exhibition ›Homestory Deutschland‹ is a collective self-portrait of Black people in Germany. The exhibition contains pivoting panels that have portrait pictures on one side, and personal stories on the other. The accompanying catalogue revives the interactive experience of the exhibition. As a parallel to the turning of the panels, an action that requires visitors to physically interact with the exhibition, the pages of the catalogue need to be separated in order that the personal stories contained within them can become visible. The German-language catalogue will appear for the first time in the Witnessed Series in English translation.

Witnessed ist eine Buchreihe, geschrieben von Schwarzen Autor_innen und herausgegeben von Sharon Dodua Otoo in Kooperation zwischen edition assemblage und Limited to You.

Mit biografischen Portraits von: Anton Wilhelm Amo, Ekpenyong Ani, Olumide Popoola, Theodor Wonja Michael, Bärbel Kampmann, Jean-Pierre Felix-Eyoum, Hans Hauck, Stephen Lawson, Billy Mo, Ama-Pokua von Pereira, Fasia Jansen, Nisma Cherrat, Mike Reichel, Gabriela Willbold, Kofi Yakpo, El Loko, Otto Addo, Fatima El-Tayeb, Henriette Alexander, May Ayim, Onejiru, Ria Cheatom, Sunday E. Omwenyeke, Martin Dibobe, Peggy Piesche, Carl Camurça und Austen Peter Brandt

Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD Bund) e.V.

Homestory Deutschland Black Biographies in Historical and in Present Times Die Ausstellung ›Homestory Deutschland‹ ist ein kollektives Selbstportrait. Mit der Zusammenschau von siebenundzwanzig visuell aufbereiteten Biografien Schwarzer Frauen und Männer aus drei Jahrhunderten lässt sich exemplarisch erhellen, in welcher Weise sich gesellschaftliche Rahmenbedingungen in einzelne Lebensgeschichten einschreiben und diese formen und prägen. Zur Ausstellung gibt es einen Katalog, der das »Erlebnismoment« der Ausstellung in einer veränderten Form aufgreift. Als Entsprechung zum Drehen der Texttafeln, das den Besucher_innen eine interaktive Handlung abverlangt, um die hinter den Portraitfotos befindlichen persönlichen Geschichten lesen zu können, müssen die Katalogseiten aufgetrennt werden, damit jene sichtbar werden. In beiden visuellen Umsetzungen genügt nicht der einfache Blick auf ein Gesicht. Erst die bewusste Entscheidung, »dahinter« sehen zu wollen, und die dazugehörige Handlung, es auch zu tun, bilden die Voraussetzung dafür, dass Betrachter_innen und Leser_innen mit den individuellen Lebenswegen der portraitierten Personen in Beziehung treten können. Der Katalog erscheint in der Witnessed-Reihe erstmalig in englischer Übersetzung.

Herausgeberin: Sharon Dodua Otoo ist Schwarze Britin – Mutter, Aktivistin, Autorin und Herausgeberin der englischsprachigen Buchreihe „Witnessed“ in der edition assemblage. „the things i am thinking while smiling politely“, ihre erste Novelle, erschien kürzlich in der edition assemblage (2012). Sharon lebt, lacht und arbeitet in Berlin.

14

14


Community Organizing Zwischen Revolution und Herrschaftssicherung Eine kritische Einführung

Politisches Sachbuch

Robert Maruschke

Dieses Buch bietet eine kritische Einführung in die verschiedenen Formen des Community Organizings und diskutiert deren Chancen und Probleme anhand von historischen und aktuellen Beispielen. Die Lektüre wird durch mehrere Interviews mit Organizer*innen aus Los Angeles und Berlin abgerundet.

Broschur, 140x205 mm 9 783942 885584 112 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-58-4 | WG 973 | lieferbar

jour fixe initiative berlin (Hg.)

»Etwas fehlt« Utopie, Kritik und Glücksversprechen

Utopie | politische Theorie & Praxis

ISBN 978-3-942885-58-4

Die Feststellung, dass eine andere Welt möglich ist, sagt noch nichts darüber aus, wie diese in ihren Grundzügen aussehen soll. So klar die Kritiken an den herrschenden Verhältnissen sind, so unklar bleibt die Vorstellung der Alternativen. Dieses Buch verbindet die theoretischen, historischen und aktuellen Diskussionen des Utopischen.

ISBN 978-3-942885-40-9

Mit Beiträgen von: Bini Adamczak, Bill Ashcroft, Willi Hajek, Klaus Holz, Guido Kirsten, Michael Koltan, Mike Laufenberg, Michael Meyer, Felicita Reuschling, Annette Schlemm, Bernhard Schmid, Thomas Seibert, Christian Siefkes, Kruno Stojaković, Volker Weiß.

9 783942 885409 Reihe: jour fixe initiative berlin Broschur, 142x205 mm 288 Seiten, 19.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-40-9 | WG 973 | lieferbar

1515

15


Literatur

ISBN 978-3-942885-65-2

Frans Scholten

diex‘krautz

9 783942 885652

punks und heroin Roman Broschur, 140x205 mm ca. 256 Seiten, ca. 16.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-65-2 | WG 110 | lieferbar Linke Subkultur in den 80ern. Musik, Drogen, Chaostage und Stress mit der Polizei: Punk in der Kleinstadt.

ISBN 978-3-942885-39-3

Empowerment | Punk | 80er Jahre

Sharon Dodua Otoo

die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle ... 9 783942 885393 Eine Novelle Taschenbuch, 110x180 mm 128 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-39-3 | WG 116 | lieferbar Nach jahrelanger aktivistischer Tätigkeit in der Schwarzen deutschen Community setzt Sharon Dodua Otoo auch auf dem literarischen Feld weiterhin auf Empowerment. In die Trennungsgeschichte einer in Deutschland lebenden Schwarzen britischen Frau fließen ihre Beobachtungen über Alltagsrassismus und Privilegien mit ein.

ISBN 978-3-942885-19-5

Sharon Dodua Otoo

the things i am thinking while smiling politely Novella

9 783942 885195

Taschenbuch, 110x180 mm, Originalausgabe farb., 104 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-22-5 | WG 116 | lieferbar "Reading this brings flashes of recognition: how it is to be loved and overlooked, to be thought exotic and scorned, to be adored and ignored- all at the same time. Sharon Otoo strings us along, spellbound, with fragments of language that fill us with the thought: this is how the heart breaks." Fawzia Kane, poet and author of "Tantie Diablesse" (Waterloo Press)

1616

16


Daima

9 783942 885386

Portraitband in englischer Sprache Reihe: Witnessed, Bd. 3 In englischer Sprache | Broschur, 205x205 mm 96 Seiten, 123 Fotographien, 19.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-48-5 | WG 116 | lieferbar Portraits von in Deutschland lebenden Schwarzen Frauen – und ihre Fragen an die Leser*innen. Portraits of Black women living in Germany – and their questions to the readers.

ISBN 978-3-942885-38-6

Olumide Popoola

Also by mail

9 783942 885386

Theaterstück in englischer Sprache Reihe: Witnessed, Bd. 2 In englischer Sprache | Broschur, 142x205 mm 96 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-38-6 | WG 116 | lieferbar "Institutional racism is part of being Black in Germany and racial profiling exemplifies one of these untold, silenced German stories. Also by Mail provides an understanding of how quickly a normal train ride can take a turn for the worse. ..." Jamie Schearer and Hadija Haruna Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD-Bund) e.V.

Theater | Potraits | Politisches Sachbuch Politisches Sachbuch | Neuerscheinung

Nzitu Mawakha

Reihe Witnessed | Empowerment Kitchen Politics - Queerfeministische Interventionen

ISBN 978-3-942885-38-6

ISBN 978-3-942885-31-7

Sandrine Micossé-Aikins / Sharon Dodua Otoo (Ed.)

The Little Book of Big Visions

9 783942 885317

How to Be an Artist and Revolutionize the World Reihe: Witnessed, Bd. 1 Anthologie in englischer Sprache | Broschur, 142x205 mm 157 Seiten, 14.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-31-7 | WG 973 | lieferbar Dieses Buch möchte einen Beitrag zu einem in Deutschland unterrepräsentierten Diskurs leisten, indem es eine Diskussion der aktuellen Situation Schwarzer Kulturschaffender in Deutschland ermöglicht und einen Fokus darauf legt, wie zeitgenössische Schwarze Kulturschaffende in Deutschland Visionen von Chancengleichheit schaffen und kommunizieren.

17

This book discusses the situation, the visions, and the struggle for equality of Black german artists.

1717


Politisches Sachbuch

Extremismus-Klausel | Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus | Neonazismus | Aufstand der Anständigen | Schröder

Friedrich Burschel, Uwe Schubert, Gerd Wiegel (Hg.)

„Der Sommer ist vorbei...“ Vom „Aufstand der Anständigen“ zur „Extremismus-Klausel“: Beiträge zu 13 Jahren „Bundesprogramme gegen Rechts“ Das Buch trägt in einem ersten Rückblick auf die Zeit zwischen 2000 und 2013 sehr unterschiedliche, kritische Perspektiven auf Chancen, Grenzen und Entwicklungen dieser Bundesprogramme zusammen. Mit Beiträgen von Titus Simon, Katrin Reimer, Doris Liebscher, Uwe Schubert, Heike Kleffner, Henning Obens, Norbert Madloch, Gerd Wiegel, Bianca Klose (Interview: Friedrich Burschel) u.a.

Antifaschismus | politische Theorie & Praxis

ISBN 978-3-942885-61-4

Broschur, 140x205 mm 9 783942 885614 ca. 160 Seiten, ca. 16.00 EUR [D] ISBN 978-3-942885-61-4 | WG 973 | lieferbar

Ziviler Ungehorsam | Widerstand | linke Theorie, Praxis und Geschichte | Soziale Bewegung | BRD | Transnational

Friedrich Burschel, Andreas Kahrs, Lea Steinert (Hg.)

Ungehorsam! Disobedience! Theorie & Praxis kollektiver Regelverstöße Ziviler Ungehorsam in Geschichte und Gegenwart. Praktiken des Zivilen Ungehorsams sind in den letzten Jahren in Deutschland überraschend en vogue: Heiligendamm, Dresden, Stuttgart, Wendland, Frankfurt und die Zelte der Occupy-Bewegung waren und sind unübersehbare Zeichen einer Renaissance von Zivilem Ungehorsam im Lande. Welches sind und waren die Legitimationsressourcen, Streitpunkte und Bezüge innerhalb der ungehorsamen Bewegungen? Auf welche theoretischen Definitionen wird sich bezogen und wo werden aus einer linken Perspektive theoretische Abgrenzungen bezogen. ISBN 978-3-942885-60-7

Broschur, 140x205 mm 9 783942 885607 ca. 152 Seiten, ca. 16.00 EUR [D] ISBN 978-3-942885-60-7 | WG 973 Neuerscheinung Mai 2014 bereits angekündigt

18

Mit Beiträgen von Eva von Redecker, Julika Mücke, Thomas Seibert, Anna Dohm und Henning Obens, Maike Zimmermann, Nikolai Huke, Ringo Bischoff, Olaf Bernau, Alex Demirovic u.a.

18


Felix Bluhm

„Die Massen sind aber nicht zu halten 9 783942 885591 gewesen.“ Zur Streik- und Sozialisierungsbewegung im Ruhrgebiet 1918/19

Politisches Sachbuch

ISBN 978-3-942885-59-1

Lo.g.o. Lokale Geschichte sichtbar machen Broschur, 140x205 mm 160 Seiten, 16.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-59-1 | WG 973 | lieferbar

Marcos Denegro Anarchistische Föderation Berlin [AFB]

Anarchistisches Wörterbuch

9 783942 885478

Eine Orientierungshilfe durch den Begriffsdschungel anarchistischer und emanzipatorischer Bewegungen Broschur, 142x205 mm 144 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-47-8 | WG 973 | lieferbar

Aus dem ABC der anarchistischen und emanzipatorischen Bewegungen.

Linke Geschichte | Anarchismus | Widerstand

Von November 1918 bis Ende April 1919 entwickelte sich auf den Zechen des Ruhrgebiets eine revolutionäre Streikbewegung, die von mehreren hunderttausend ArbeiterInnen getragen wurde. Die hohe Beteiligung und die Dauer der Auseinandersetzung sind auch deshalb besonders bemerkenswert, weil die Streiks sich gegen den Widerstand der etablierten Bergarbeitergewerkschaften und ohne zentrale Leitung entfalteten.

Peter Nowak (Hg.)

Zwangsräumungen verhindern Ob Nuriye ob Kalle, wir bleiben alle Reihe Systemfehler Bd. 5 Taschenbuch, 110x180 mm 96 Seiten, 7.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-52-2 | WG 973 | lieferbar

9 783942 885522

Widerstand gegen Zwangsräumungen – Vorbilder, Geschichte und Perspektive. Seit Jahren werden in Deutschland tausende Menschen zwangsweise aus ihren Wohnungen geräumt, weil sie die Miete nicht zahlen können oder aus anderen Gründen gekündigt wurden. Doch seit einiger Zeit lassen sich Mieter*innen nicht mehr still vertreiben.

19

19


Politisches Sachbuch Internationalismus | Migration | Rassismus

Bernhard Schmid

Ismail Küpeli

Front[ex]linie Mittelmeer

Nelkenrevolution reloaded?

Migrationsregime nach dem „Arabischen Frühling“

Reihe Systemfehler Bd. 4 Taschenbuch, 110x180 mm 96 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-27-0 | WG 973 | lieferbar

Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 8 Taschenbuch, 110x180 mm ca. 128 Seiten, ca. 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-54-6 | WG 9733 Neuerscheinung ca. Juli 2014 bereits angekündigt

Koray Yılmaz-Günay (Hg.)

Karriere eines konstruierten Gegensatzes: Zehn Jahre „Muslime versus Schwule“

2020

Krise und soziale Kämpfe in Portugal

Carolina Tamayo, Miguel Boller, Natalia Caicedo (Hg.)

Territorium. Widerstand. Autonomie: Der Aufstand der Nasa in Kolumbien

Sexualpolitiken seit dem 11. September 2001

Eine Einführung in die Idee des indigenen Widerstands

Broschur, 142x205 mm 208 Seiten, 18.00 EUR [D] ISBN 978-3-942885-53-9 | WG 973 Neuerscheinung ca. Juli 2014 bereits angekündigt

Taschenbuch, 110x180 mm ca. 112 Seiten, ca. 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-35-5 | WG 973 Neuerscheinung ca. August 2014 bereits angekündigt

20


Politisches Sachbuch Herausgeber_innenkollektiv

Rechte Euro-Rebellion

Fantifa

Alternative für Deutschland und Zivile Koalition e.V.

Feministische Perspektiven antifaschistischer Politik

Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 9 Taschenbuch, 110x180 mm 120 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-49-2 | WG 973 | lieferbar

Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 5 Broschur, 142x205 mm 200 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-30-0 | WG 973 | lieferbar

Brunhild Müller-Reiß

Antifaschistische Frauen in Hannover Zwischen selbstständigem Handeln und Familiensolidarität

2121

Reihe: Lo.g.o, Band 2 Broschur, 142x205 mm 288 Seiten, 19.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-55-3 | WG 973 | lieferbar

Antifaschismus | Feminismus | Rechtspopulismus

Andreas Kemper

Silvia Federici

Aufstand aus der Küche Reproduktionsarbeit im globalen Kapitalismus und die unvollendete feministische Revolution Reihe: Kitchen Politics, Band 1 Broschur, 110x180 mm 128 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-32-4 | WG 973 | lieferbar

21


Politisches Sachbuch

Arbeitskreis

Bini Adamczak

Stalin hat uns das Herz gebrochen

gestern morgen

Linke Geschichte

Antisemitismus in der DDR und die Verfolgung jüdischer Kommunist*innen Broschur, 142x205 mm ca. 288 Seiten, ca. 16 EUR [D] ISBN 978-3-942885-33-1 | WG 973 Neuerscheinung ca. Dezember 2014 bereits angekündigt

Hendrik Wallat

Staat oder Revolution Aspekte und Probleme linker Bolschewismuskritik gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag, 142x205 mm 288 Seiten, 29.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-17-1 | WG 973 | lieferbar

22

Über die Einsamkeit kommunistischer Gespenster und die Rekonstruktion der Zukunft Taschenbuch, 110x180 mm, 2. Auflage 160 Seiten, 12 EUR [D] ISBN 978-3-942885-08-9 | WG 973 | lieferbar

Hendrik Wallat

Oktoberrevolution oder Bolschewismus Studien zu Leben und Werk von Isaak N. Steinberg Broschur, 140x205 mm 184 Seiten, 18 EUR [D] ISBN 978-3-942885-46-1 | WG 973 | lieferbar

22


Politisches Sachbuch Oskar Lubin

Infogruppe Bankrott (Hg.)

Massenstreik und Schießbefehl

Triple A – Anarchismus, Aktivismus, Allianzen

Occupy Anarchy!

Kleine Streitschrift für ein Upgrading

Reihe Systemfehler Bd. 3 Taschenbuch, 110x180 mm 160 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-26-3 | WG 973 | lieferbar

Generalstreik und Märzkämpfe in Berlin 1919 Reihe: Lo.g.o – Berlin, Band 1

Broschur, 142x205 mm, 176 Seiten., 10 Abb., 19.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-14-0 | WG 947 | lieferbar

Tobias Goll / Daniel Keil / Thomas Telios (Hg.)

Critical Matter Diskussionen eines neuen Materialismus Reihe: kritik_praxis, Band 2 Broschur, 142x205 mm 280 Seiten, 18 EUR [D] ISBN 978-3-942885-50-8 | WG 973 | lieferbar

23

Taschenbuch, 110x180 mm 96 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-43-0 | WG 973 | lieferbar

Libertäre Interventionen in eine neue Bewegung

Duygu Gürsel, Zülfukar Çetin & Allmende e.V. (Hg.)

Sebastian Friedrich / Patrick Schreiner (Hg.)

Wer Macht Demo_kratie?

Nation – Ausgrenzung – Krise

Kritische Beiträge zu Migration und Machtverhältnissen

Kritische Perspektiven auf Europa

Reihe: kritik_praxis, Band 1 Broschur, 142x205 mm 256 Seiten, 16.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-34-8 | WG 973 | lieferbar

Broschur, 142x205 mm 240 Seiten, 18.00 EUR [D] ISBN 978-3-942885-36-2 | WG 973 | lieferbar

Linke Geschichte | Politische Theorie | Anarchismus

Dietmar Lange

23


Politisches Sachbuch Geschichte | Antifaschismus | Rassismus

Peter Nowak

Kurze Geschichte der Antisemitismusdebatte in der deutschen Linken [RAP], Band 4 Taschenbuch, 110x180 mm 96 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-16-4 | WG 973 | lieferbar

Zülfukar Çetin, Heinz-Jürgen Voß, Salih Alexander Wolter Interventionen gegen die deutsche „Beschneidungsdebatte“ Taschenbuch, 110x180 mm 96 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-42-3 | WG 973 | lieferbar

24

Frank Pfeiffer - FdA

Kurze Weltgeschichte des Faschismus Ursprünge und Erscheinungsformen faschistischer Bewegungen und Herrschaftssysteme [RAP], Band 7 Taschenbuch, 110x180 mm 160 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-41-6 | WG 973 | lieferbar

Hendrik Puls

Antikapitalismus von rechts? Wirtschafts- und sozialpolitische Positionen der NPD [RAP], Band 3

Broschur, 142x205 mm, 144 Seiten, 16.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-04-1 | WG 973 | lieferbar

Tobias Alm u.a.

Bernhard Schmid

Rechtspopulismus kann tödlich sein!

Distanzieren, leugnen, drohen

Entwicklung und Folgen des Rechtsrucks in Skandinavien

Die europäische extreme Rechte nach Oslo

Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 6 Taschenbuch, 110x180 mm 120 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-29-4 | WG 973 | lieferbar

Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Bd. 1

Taschenbuch, 110x180 mm, 128 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-09-6 | WG 973 | lieferbar

24


Politisches Sachbuch

Rassismus in der Leistungsgesellschaft Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der „Sarrazindebatte“

Regime Wie Dominanz organisiert und Ausdruck formalisiert wird

Christian Baron / Britta Steinwachs

Faul, Frech, Dreist Die Diskriminierung von Erwerbslosigkeit durch BILDLeser*innen

Broschur, 142x205 mm, 260 Seiten, 19.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-01-0 | WG 973 | lieferbar

Broschur, 142x205 mm 128 Seiten, 15 Abb., 16.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-11-9 | WG 973 | lieferbar

Reihe: Kritische Wissenschaften – Klassismus, Bd. 1

Carlos Antonio Aguirre Rojas

Jens Kastner

Bernhard Schmid

gehorchend befehlen

Alles für alle!

Die politischen Lektionen des mexikanischen Neozapatismus

Zapatismus zwischen Sozialtheorie, Pop und Pentagon

Die arabische Revolution?

Aus dem Spanischen von Susanne Reh Broschur, 142x205 mm 176 Seiten, 14.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-28-7 | WG 973 | lieferbar

25

Petja Dimitrova, Eva Egermann, Tom Holert, Jens Kastner, Johanna Schaffer

Taschenbuch, 110x180 mm 120 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-03-4 | WG 973 | lieferbar

Broschur, 142x205 mm, 128 Seiten, 14.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-18-8 | WG 973 | lieferbar

Rassismus | Herrschaftskritik | Zapatismus

Sebastian Friedrich (Hg.)

Soziale Elemente und Jugendprotest in den nordafrikanischen Revolten Taschenbuch, 110x180 mm, 120 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-02-7 | WG 973 | lieferbar

25


Gender | Herrschaftskritik | Krise

Begegnungen auf der Trans*fläche – reflektiert 76 Momente des transnormalen Alltags

Wolf Wetzel

Revolutionäre Frauen

Krise des Kapitalismus und krisenhafte Proteste

Biografien und Stencils

Reihe: Systemfehler, Band 1

Taschenbuch, 110x180 mm, 96 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-15-7 | WG 973 | lieferbar

12 Abb., Broschur, 142x205 mm, 128 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-12-6 | WG 973 | lieferbar

Broschur, 142x205 mm, 128 Seiten, 30 Abb., 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-05-8 | WG 941 | lieferbar

Bündnis für die Einstellung der §129(a)-Verfahren

projekt baul_cken

Moritz Altenried

Abrisse

Aufstände, Rassismus und die Krise des Kapitalismus

Das zarte Pflänzchen der Solidarität gegossen Broschur, 142x205 mm, 86 Seiten, 4.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-00-3 | WG 973 | lieferbar

2626

Queen of the Neighbourhood Collective

innen- und außenansichten einsperrender institutionen zahlr. Abbildungen Broschur, 142x205 mm, 128 Seiten, 12.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-06-5 | WG 973 | lieferbar

Queerfeministischer Taschenkalender | Revolutionäre Frauen

Politisches Sachbuch

kollektiv sternchen & steine

England im Ausnahmezustand Reihe: Systemfehler, Band 2

Taschenbuch, 110x180 mm, 80 Seiten, 9.80 EUR [D] ISBN 978-3-942885-10-2 | WG 973 | lieferbar

26


Arndt, S. / Ofuatey-Alazard N. (Hg.) Elvau, Ika Evans, Amy Gagarim,Yori Hünecke, Silke kitchen politics (Hg.) Meyer, Malte Misipo, Dualla Otoo, Sharon D.

AfroFictional In[ter]ventions Inter*Trans*Express The Most Unsatisfied Town Let them talk Überwindung des Schweigens Wofür wir kämpfen Lieber tot als rot Der Junge aus Duala Synchronicity

978-3-942885-67-6 978-3-942885-69-0 978-3-942885-76-8 978-3-942885-68-3 978-3-942885-73-7 978-3-942885-70-6 978-3-942885-71-3 978-3-942885-75-1 978-3-942885-74-4

lieferbar 10/14 ca. 10/14 ca. 10/14 ca. 10/14 ca. 12/14 ca. 10/14 ca. 10/14 ca. 10/14 ca.

39,80 9.80 9.80 5,80 19,80 9.80 12.80 19,80 9,80

Queerfeministischer Taschenkalender 2015

ISBN 978-3-942885-64-5

9/14

Stalin hat uns das Herz gebrochen Das Wort das Bauchschmerzen macht Das Nichtlebbare zu leben Homestory Deutschland Schwarzes Europa Territorium. Widerstand. Autonomie Front[ex]linie Mittelmeer Karriere eines konstruierten Gegensatzes

ISBN 978-3-942885-33-1 ISBN 978-3-942885-63-8 ISBN 978-3-942885-51-5 ISBN 978-3-942885-66-9 ISBN 978-3-942885-19-5 ISBN 978-3-942885-35-5 ISBN 978-3-942885-54-6 ISBN 978-3-942885-53-9

12/14 6/14 3/15 5/14 9/14 10/14 7/14 7/14

ca. ca. ca. ca. ca. ca. ca. ca.

16.00 12.00 19.80 22.80 12.00 9.80 12.80 18.00

gestern morgen - 2. Auflage GEHORCHEND BEFEHLEN Rechtspopulismus kann tödlich sein! Aufstände, Rassismus und die Krise des Kapitalismus. Abrisse Faul, Frech, Dreist „Die Massen sind aber nicht zu halten gewesen.“ Das zarte Pflänzchen der Solidarität gegossen Ungehorsam – Disobedience! „Der Sommer ist vorbei...“ Interventionen gegen die deutsche „Beschneidungsdebatte“ Anarchistisches Wörterbuch Regime Aufstand aus der Küche Rassismus in der Leistungsgesellschaft Nation – Ausgrenzung – Krise Critical Matter Wer Macht Demo_kratie? Fantifa Occupy Anarchy! »Etwas fehlt« Triple A – Anarchismus, Aktivismus, Allianzen Alles für alle! Rechte Euro-Rebellion Begegnungen auf der Trans*fläche Nelkenrevolution reloaded? Massenstreik und Schießbefehl Community Organizing Daima Kurze Geschichte der Antisemitismusdebatte The Little Book of Big Visions Zwangsräumen Antifaschistische Frauen in Hannover Contre Biya the things i am thinking while smiling politely die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle … Kurze Weltgeschichte des Faschismus Also by mail Antikapitalismus von rechts? Revolutionäre Frauen Die arabische Revolution? Distanzieren, leugnen, drohen krautz Staat oder Revolution Oktoberrevolution oder Bolschewismus Krise des Kapitalismus und krisenhafte Proteste

ISBN 978-3-942885-08-9 ISBN 978-3-942885-28-7 ISBN 978-3-942885-29-4 ISBN 978-3-942885-10-2 ISBN 978-3-942885-06-5 ISBN 978-3-942885-18-8 ISBN 978-3-942885-59-1 ISBN 978-3-942885-00-3 ISBN 978-3-942885-60-7 ISBN 978-3-942885-61-4 ISBN 978-3-942885-42-3 ISBN 978-3-942885-47-8 ISBN 978-3-942885-11-9 ISBN 978-3-942885-32-4 ISBN 978-3-942885-01-0 ISBN 978-3-942885-36-2 ISBN 978-3-942885-50-8 ISBN 978-3-942885-34-8 ISBN 978-3-942885-30-0 ISBN 978-3-942885-26-3 ISBN 978-3-942885-40-9 ISBN 978-3-942885-43-0 ISBN 978-3-942885-03-4 ISBN 978-3-942885-49-2 ISBN 978-3-942885-12-6 ISBN 978-3-942885-27-0 ISBN 978-3-942885-14-0 ISBN 978-3-942885-58-4 ISBN 978-3-942885-48-5 ISBN 978-3-942885-16-4 ISBN 978-3-942885-31-7 ISBN 978-3-942885-52-2 ISBN 978-3-942885-55-3 ISBN 978-3-942885-07-2 ISBN 978-3-942885-22-5 ISBN 978-3-942885-39-3 ISBN 978-3-942885-41-6 ISBN 978-3-942885-38-6 ISBN 978-3-942885-04-1 ISBN 978-3-942885-05-8 ISBN 978-3-942885-02-7 ISBN 978-3-942885-09-6 ISBN 978-3-942885-65-2 ISBN 978-3-942885-17-1 ISBN 978-3-942885-46-1 ISBN 978-3-942885-15-7

lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferber lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar lieferbar

12.00 14.80 9.80 9.80 12.80 14.80 16.80 4.80 16.00 16.00 9.80 12.80 16.80 9.80 19.80 18.00 18.00 16.80 12.80 9.80 19.80 9.80 12.80 12.80 9.80 9.80 19.80 9.80 19.80 9.80 14.80 7.80 19.80 16.00 12.80 12.80 9.80 9.80 16.80 12.80 12.80 12.80 16.80 29.80 18.00 9.80

Titelliste 2011 | 2012 | 2013 | 2014

Neuerscheinungen Herbst 2014 EUR [D]

Taschenkalender __ Riot Skirts (Hg.)

7.80

Bereits angekündigt __ Arbeitskreis … NFJ Berlin __ Della, Nancy J. __ Echeverría, Bolívar __ ISD (Hg.) __ PÄZ __ Tamayo / Boller / Caicedo (Hg.) __ Schmid, Bernhard __ Yilmaz-Günay, Koray (Hg.)

__ Adamczak, Bini __ Aguirre Rojas, Carlos A. __ Alm, Tobias u.a. __ Altenried, Moritz __ baul_cken __ Baron, Christian / Steinwachs, Britta __ Bluhm Felix __ Bündnis für die Einstellung … __ Burschel / Kahrs / Steinert (Hg.) __ Burschel / Schubert / Wiegel (Hg.) __ Çetin / Voß / Wolter __ Denegro, Marcos | AFB __ Dimitrova u.a. (Hg.) __ Federici, Silvia __ Friedrich, Sebastian __ Friedrich, S. / Schreiner, P. (Hg.) __ Goll / Keil / Telios __ Gürsel / Çetin / Allmende e.V. __ Herausgeber_innenkollektiv __ Infogruppe Bankrott (Hg.) __ jour fixe initiative berlin __ Lubin, Oskar __ Kastner, Jens __ Kemper, Andreas __ Kollektiv Sternchen & Steine __ Küpeli, Ismail __ Lange, Dietmar __ Maruschke, Robert __ Mawakha, Nzitu __ Nowak, Peter __ Micosse-Aikins / Otoo (Hg.) __ Nowak, Peter __ Müller-Reiß, Brunhild __ Nganang, Patrice __ Otoo, Sharon Dodua __ Otoo, Sharon Dodua __ Pfeiffer, Frank __ Popoola, Olumide __ Puls, Hendrik __ Queen of the Neighbourh. __ Schmid, Bernhard __ Schmid, Bernhard __ Scholten, Frans __ Wallat, Hendrik __ Wallat, Hendrik __ Wetzel, Wolf

Order List

Gesamtprogramm

Werbemittel

__Gesamtverzeichnis __Vorschau __Neuerscheinungsfaltblatt __Aktionsplakte und -karten

2727

27


Verlagsauslieferung

edition assemblage

Die Werkstatt Verlagsauslieferung Königstraße 43 D-26180 Rastede Fon: (04402) 92 63 0 | Fax: (04402) 92 63 50 info@werkstatt-auslieferung.de

Mitglied der book:fair Kooperative Mitglied in der assoziation Linker Verlage (aLiVe)

edition assemblage Hausanschrift: edition assemblage Nieberdingstraße 8 D-48155  Münster Postanschrift: edition assemblage Postfach  27 46 D-48014  Münster Fon: (0251) 39 556 221 info@edition-assemblage.de www.edition-assemblage.de Vertrieb, Werbung, Presse:

Willi Bischof Fon: (0251) 14 104 208 presse@edition-assemblage.de Vertriebskoop für Einzelkunden, Gruppen und Initiativen:

b|stellwerk (book:fair) Burlafinger Straße 11 89233 Neu-Ulm Tel. (07308) 91 90 94 | Fax: (07308) 91 90 95 shop@edition-assemblage.de

2828

Verlagsvertreter*innen Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen Thilo Kist Danckelmannstr. 11 D-14059 Berlin Fon: (030) 32 58 47 7 | Fax: (030) 32 15 54 9 t.kist@t-online.de Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen, NRW, Hes sen, Rheinland Pfalz, Saarland, Baden Württemberg, Bayern Thomas Ohlsen Berkersheimer Bahnstraße 42 D-60435 Frankfurt am Main Fon: (069) 36 60 52 05 | Fax: (069) 36 60 52 06 Mobil: (0152) 01829272 info@t-ohlsen.de Österreich Seth Meyer-Bruhns Böcklinstraße 26/8 A-1020 Wien Fon: (01) 21 47 34 0 | Fax: (01) 21 47 34 0 meyer_bruhns@yahoo.de

28

Vorschau Herbst 2014  

Neuerscheinungen und Verlagsprogramm der edition assemblage Herbst 2014

Vorschau Herbst 2014  

Neuerscheinungen und Verlagsprogramm der edition assemblage Herbst 2014

Advertisement