__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Das zweite Programm herbst 2013


Jennifer Kroll Verlagsleitung

Ich bewundere Eveline Hall für ihren Mut und dafür, wie sie stets unbeirrt ihren e­ igenen Weg ging. Ich steig aus und mach ’ne eigene Show lautet daher mein neues Credo!

Wir brauchen mutige Mütter wie Dara-Lynn Weiss, die nicht davor zurückschrecken, sich mit ihren ­Meinungen unbeliebt zu machen, und so wichtige Debatten anstoßen. Ich freue mich daher besonders über Wonneproppen – Diät mit sieben? Wie ich um die Gesundheit meiner Tochter kämpfe.

“ Franziska Klün Lektorat

Es ist faszinierend, wie viele ­Geschichten ein Kleidungsstück erzählen kann, vor allem wenn es 50.000 Dollar kostet. Der perfekte Mantel ist eine ­inspirierende Reise ­zu den Traditionalisten und Grandseigneurs der Maßschneiderei.

„ Nina Schumacher Lektorat


Für mich ist keine Reise zu ­abenteuerlich und kein Ziel zu fern. Irgendwann werde ich auch einmal sagen: Macht’s gut, Ihr Trottel! Ich zieh dann mal ins Paradies. Bis dahin ­lasse ich mich von unserem wunderbaren Buch inspirieren!

Julia Scharwatz Presseleitung

Ich freue mich auf Sarah Marrs’ Hymne an das ­Großstadtleben und seine Skurrilitäten: ­Stadtnomadin – Wilde Tage in Chicago, lange Nächte in Berlin.

Tanja Bertele Lektorat

Judith Williams ist die Queen des Teleshoppings und Expertin für starke ­Entscheidungen! Mein Favorit lautet daher: Stolpersteine ins Glück.

„ rosanna motz Lektorat

Haben Sie auch einen Lieblingstitel im Katalog? Wir freuen uns über Ihre Eindrücke, Lob und Kritik! Gern an hallo@edenbooks.de


„Eveline Hall ist eine ganz besondere Frau. Ihr Look ist faszinierend und sie ist ein Vorbild für uns Frauen.“ Ellen von Unwerth

Lebensth em Neuanfa a ng: Ein Buc das Mut h, macht

© Alexander Straulino

„Was ich erlebt habe, mag unge­ wöhnlich sein für meine Generation, doch die, die nach mir kommen, teilen mein Schicksal. Ihnen möchte ich sagen: Habt keine Angst!“

Kirsten Gleinig ist seit 2000 als Lektorin, Übersetzerin aus dem Französischen und Autorin in der Buchbranche tätig. Hiltrud Bontrup hat fast zehn Jahre lang als Redakteurin bei der Financial Times Deutschland gearbeitet und ist heute als freie Wirtschafts- und Lifestylejournalistin tätig.

Unsere Gesellschaft befindet sich im Umbruch: Wir werden immer älter und unsere Lebensläufe sind mehr denn je von Brüchen geprägt. Diese Unstetigkeit lässt so manchen verzagen – andere packen die Chancen am Kragen und gestalten sie für sich. Eveline Hall hat sich genau das zur Lebensaufgabe gemacht: Die Brüche in ihrem Leben als Möglichkeiten für sich zu erkennen und zu nutzen, sich immer wieder neu zu erfinden und selbst zu verwirklichen. Ihre Geschichte zeigt beispielhaft, wie man sein Leben selbst in die Hand nimmt und sich von Rückschlägen nicht entmutigen lässt.


Eveline Hall mit Hiltrud Bontrup und Kirsten Gleinig Ich steig aus und mach ’ne eigene Show 240 Seiten Hardcover mit Bildteil 13,5 × 21 cm 19,95 € (D) / 20,60 € (A) ISBN: 978-3-944296-18-0 WG: 1971 Erscheint im September 2013 Auch als E-Book erhältlich. Kostenloses eBOOK inside.

Eveline Hall ist ein Medienphänomen. Man kennt sie aus Modezeitschriften, Talkshows, vom Laufsteg. Mit Mitte sechzig startete sie ihre Modelkarriere, heute ist sie Deutschlands erfolgreichstes Model jenseits der vierzig. Ihre berufliche Laufbahn begann sie als Ballerina an der Hamburger Staatsoper, später verwirklichte sie sich als Showgirl und Schauspielerin. Hinter dieser Vielseitigkeit versteckt sich ein besonderes Talent: Eveline Hall ist eine Meisterin darin, immer wieder aufzustehen und neu anzufangen. In ihrer Autobiografie blickt sie auf ihr turbulentes Leben zurück und berichtet hautnah aus der Welt des Glamours.

Eveline Halls Lebensweg macht Mut und inspiriert Einblicke in die Welt des Glamours: Schauspiel, Tanz, Model- und Showbusiness Eveline Hall ist der Prototyp der modernen Frau und dient als Vorbild für Frauen jeden Alters


„Queen of Teleshopping“ Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Eine Erfolgsg esc mit Hind hichte ernissen

© Judith Williams

Das HSE-Verkaufsgenie Judith ­Williams ist die bestverdienende TVUnternehmerin Deutschlands. Nun erzählt die zweifache Mutter von ihrem nicht immer einfachen Lebensweg.

Judith Williams wollte eigentlich Opernsängerin werden, doch eine Krankheit kam ihrem Traum in die Quere. Mit viel Elan und Durchhaltevermögen baute sie sich ein neues Leben als Verkäuferin im Teleshopping auf. Heute gilt sie als die bestverdienende Frau im deutschen Fernsehen.

Teleshopping wird in Deutschland immer ­beliebter – zehn Prozent der Deutschen ­bestellen bei Shoppingsendern, darunter auch immer mehr Männer. Judith Williams’ Autobiografie liefert einen spannenden Blick ­hinter die Kulissen des Verkaufsfernsehens und erzählt von ihrem Alltag vor und hinter der Kamera. Gleichzeitig porträtiert die Geschichte der TVUnternehmerin beispielhaft den Lebensweg einer starken Frau. Judith Williams zeigt, dass der Weg zum Erfolg nicht immer in einer ­geraden Linie verlaufen muss, sondern man auch unerwartete Rückschläge kreativ für sich nutzen kann.


Judith Williams Stolpersteine ins Glück Die Queen des Teleshoppings und ihr Weg an die Spitze 224 Seiten Klappenbroschur mit Bildteil 13,5 × 21 cm 14,95 € (D) / 15,40 € (A) ISBN: 978-3-944296-19-7 WG: 1971 Erscheint im Oktober 2013 Auch als E-Book erhältlich.

Als junge Frau wird Judith Williams durch eine Krankheit vor die Wahl gestellt, niemals Kinder bekommen zu können oder ihre ­Singstimme zu verlieren. Sie entscheidet sich für Kinder – und gegen den lange gehegten Traum einer Opernkarriere. Entschlossen baut sie sich ein neues Leben auf und wird Verkäuferin beim Verkaufsfernsehen. Es folgt ein steiler Erfolgsweg: Heute ist Judith Williams Beauty-Expertin mit eigener Produkt­ linie und ein Teleshopping-Star. In ihrem Buch gibt sie einen Einblick in das Geheimnis ihres Erfolges und zeigt sich auch von ihrer privaten Seite: als Ehefrau und Mutter.

Intimer Einblick in das Leben der erfolgreichsten deutschen TVUnternehmerin Judith Williams’ Erfolgsgeschichte motiviert und inspiriert Spannender Blick hinter die Kulissen des Teleshoppings Vorwort von José Carreras


„Mehr als nur ein Aussteiger­ traum: Authentisch und mit viel Witz erzählt Christiane Hagn von ihrer sehr realen Entscheidung, der Liebe wegen von Berlin auf eine paradiesische Insel vor Sumatra zu ziehen.“ Grazia

Unster blich verlieb auf Sum t ein Selb atra – stversu ch

Im Urlaub auf Sumatra trifft Christiane den Mann ihres ­Lebens. Kurzerhand lässt sie Deutschland hinter sich und sucht ihr Glück in der Ferne.

© privat

Auswandern ist der Traum vieler Deutscher. In der Ferne hoffen sie das große Glück, die Erfüllung ihrer Träume und oft auch den Partner fürs Leben zu finden. Christiane Hagn wurde 1980 in Ingolstadt geboren und hat bereits vier Bücher und diverse Kurzgeschichten veröffentlicht. Im November 2012 zog sie von Berlin nach Sumatra.

In ihrem ungewöhnlichen Selbstexperiment lässt Christiane Hagn alles Bekannte hinter sich und setzt ihren ganz persönlichen Lebensentwurf in die Tat um. Auf originelle Weise setzt sie sich mit den Themen Liebe, Glück und Selbst­findung auseinander – und erzählt von einem Leben voller Freiheit, abseits geregelter ­Tagesabläufe und deutschem Leistungsdenken.


Christiane Hagn Macht’s gut, Ihr Trottel! Ich zieh dann mal ins Paradies 320 Seiten Taschenbuch mit Bildteil 12,5 × 19 cm 9,95 € (D) / 10,30 € (A) ISBN: 978-3-944296-22-7 WG: 2483 Erscheint im August 2013 Auch als E-Book erhältlich.

Von Liebeskummer geplagt, macht sich Christiane Hagn auf in die Ferne. Auf einer kleinen Insel Sumatras beginnt sie einen Urlaubsflirt – mit weitreichenden Konsequenzen. Denn Christiane ist verliebt und entschließt sich zu einem abenteuerlichen Selbstversuch: Sie kehrt Deutschland den Rücken, lässt Eltern und Freunde hinter sich, um zusammen mit Fischer David in Indonesien das große Glück zu finden. Eindringlich und mit viel Humor erzählt sie von ihrem wagemutigen Entschluss, von kleinen und großen Kulturschocks und davon, wie es sich anfühlt, wenn der Traum vom Leben im Paradies Wirklichkeit wird.

Auswanderer-Roman, Liebesgeschichte und Suche nach dem großen Glück in einem Ungewöhnliches Selbst­ experiment, fesselnd und inspirierend Die perfekte Urlaubslektüre: unterhaltsam und kurzweilig


„Als Metropole zog Berlin stets Bohemiens und andere Frei­ geister an. Nach dem Mauerbau wurde es Hauptstadt der ­Selbstverwirklichung.“ taz

Sarah M arrs erzählt aus ihre m Leben – spannen d und urk omisch

© Vincenzo Manzo

Die Überlebenskünstlerin Sarah Marrs erzählt aus ihrem unge­wöhn­lichen Leben zwischen Berlin und Chicago und sorgt für ­ einen ­Lacher nach dem anderen.

Sarah Marrs kam 1989 mit einem Kunstdiplom in der Tasche nach Berlin. Hier verwirklichte sie sich als Performerin, Malerin und Sängerin. Auch heute noch ist Berlin Sarah Marrs’ Wahlheimat.

Die Metropolen dieser Welt sind seit jeher ­Anziehungspunkte für Künstler, Aussteiger, Alternative und andere Sonderlinge. Sarah Marrs ist gleich in zwei dieser Parallelwelten unterwegs: Zwischen Berlin und Chicago ­pendelnd, kämpft sie mit den alltäglichen ­Hürden des Künstlerdaseins und beweist ganz nebenbei ein untrügliches Auge für komische Details. In Stadtnomadin beschreibt die gebürtige USAmerikanerin mit viel Witz ein unkonventionelles Lebensgefühl und zeichnet ein lebhaftes Porträt der Künstlerszene Ostberlins kurz nach der Wende.


Sarah Marrs Stadtnomadin Wilde Tage in Chicago, lange Nächte in Berlin 208 Seiten Klappenbroschur 13,5 × 21 cm 14,95 € (D) / 15,40 € (A) ISBN: 978-3-944296-21-0 WG: 1971 Erscheint im September 2013 Auch als E-Book erhältlich.

1989 lässt sich Sarah Marrs in Berlins Osten nieder und mischt sich dort in die Künstlerszene. In ihrem abenteuerlichen Alltag sieht sie sich mit jeder Menge aberwitziger Situationen konfrontiert und trifft auf neurotische Gestalten. Macht die sympathische Einzelgängerin gerade nicht Deutschlands Hauptstadt unsicher, ­befindet sie sich auf Heimaturlaub in Chicago, wo sie sich um ihre nicht minder verrückte Familie kümmert. In Form von Kurzgeschichten lässt Sarah Marrs ihre Leser an ihrem turbulenten Leben teilhaben und fängt ihren ungewöhnlichen Alltag in all seiner Komik ein.

Spannender Blick auf das Berlin der Wendejahre aus der Perspektive einer US-Amerikanerin Für Fans von Wladimir Kaminer und David Sedaris Geschichten aus der Großstadt bieten kurz­ weilige Unterhaltung


„Rapp hat eine wunderschöne und leidenschaftliche Elegie an ihren Sohn geschrieben, ­ ein Buch, das tiefe Weisheit für jeden Leser bereithält.“

Ein bew e Memoir gendes über Lie be und Ver lust

The Boston Globe Ein mitreißendes Buch über Trauer, Liebe und das schwere Schicksal, das eigene Kind an eine unheilbare Krankheit zu verlieren.

© Anne Staveley

Der Tod des eigenen Kindes stellt einen ­tragischen Verlust dar, den Eltern kaum ­überwinden können. Allein in Deutschland sterben jährlich circa 20.000 Kinder.

Emily Rapp ist Schriftstellerin und Professorin für kreatives Schreiben und Literatur in Santa Fe, New Mexico. Sie wurde in zahlreichen Medien veröffentlicht. Dies ist ihr zweites Buch.

In ihrem Buch setzt sich Emily Rapp damit auseinander, wie es sich anfühlt, als Mutter das eigene Kind zu überleben. Ihre Betrachtungen sind tiefgreifend, oftmals philosophisch, und zeigen, welche Weisheit die Autorin aus dem Erlebten gezogen hat. Am ruhenden Punkt der kreisenden Welt ist nicht nur eine Hommage an ihren Sohn ­Ronan, ­sondern gleichermaßen an die Menschlichkeit, an die Fähigkeit zu lieben und jeden einzelnen Augenblick voll auszukosten.


Emily Rapp Am ruhenden Punkt der kreisenden Welt ca. 240 Seiten Hardcover mit Schutzumschlag 13,5 × 21 cm 19,95 € (D) / 20,60 € (A) ISBN: 978-3-944296-37-1 WG: 1481 Erscheint im Januar 2014 Auch als E-Book erhältlich.

Mit neun Monaten wird bei Emily Rapps Sohn Ronan das Tay-Sachs-Syndrom festgestellt – eine degenerative Krankheit, die unweigerlich zum Tod führt. Als Emily erfährt, dass ihr Sohn seinen dritten Geburtstag wahrscheinlich nicht erleben wird, beginnt sie zu schreiben: über Ronan und die wertvolle Zeit, die sie zusammen ver­ bringen, über ihre Trauer und ihre Verzweiflung. Dabei entstanden ist ein emotionales und kluges Buch, das von der Suche nach Trost in einer ausweglosen Situation berichtet. Eindringlich und zutiefst berührend erzählt Emily Rapp davon, was es bedeutet, ein Kind zu lieben und zu verlieren.

Quelle des Trostes für all diejenigen, die selbst einen großen Verlust erlebt haben Kontemplative Betrachtung über Leben und Tod, Liebe und Verlust Emotionales und intelligentes Memoir zu einem zeitlosen Thema


„Die moderne Welt steckt in der Vertrauenskrise. Damit wächst die Sehnsucht nach Gegenständlichem und Handfestem. Ehrlich ist, was man anfassen kann.“ brand eins

Die spa nnen Geschic de hte hinter e inem Kleidun gsstück

© Mark Bennington

Eine Verneigung vor dem Handwerk und dem, was Mode sein kann: Wie ein 50.000-Dollar-Mantel entsteht.

Meg Lukens Noonan war zehn Jahre Korrespondentin des Outside-Magazins und hat u. a. für The New York Times, National Geographic Adventure und Vogue geschrieben. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt in New Hampshire.

Die Skandalreportagen über die Produktionsbedingungen der Textilindustrie und die ­Horrormeldungen über Brände in den Textilfabriken der Niedriglohnländer führen zu ­einem veränderten Blick auf unser Konsumverhalten. Die Menschen wollen wieder ­wissen, woher die Dinge stammen und wie sie gefertigt werden. Der perfekte Mantel ist eine Reise zu Menschen und an Orte, welche in der Ära von Ketten wie Zara, Primark und Co aus der Zeit gefallen scheinen. Meg Lukens Noonan porträtiert das Leben hinter dem Produkt und zeichnet gleichzeitig ein Bild unseres Einkaufsverhaltens und der Veränderungen in der Textilbranche.


Meg Lukens Noonan Der perfekte Mantel Handwerk, Luxus, ­Leidenschaft – die Geschichte eines 50.000-Dollar-­Mantels 240 Seiten Hardcover, Leinenbezug 13,5 × 21 cm 19,95 € (D) / 20,60 € (A) ISBN: 978-3-944296-29-6 WG: 1959 Erscheint im November 2013 Auch als E-Book erhältlich.

Wer gibt heutzutage, in der von Massenkonsum geprägten Welt, noch 50.000 Dollar für einen handgefertigten Mantel aus – und warum ist derjenige bereit, so viel dafür zu bezahlen? Auf einer Reise von London über Peru nach Australien geht Meg Lukens Noonan dieser Frage nach. Sie besucht den für seine Entwürfe aus Seide weltberühmten Stefano Ricci und fährt in ein abgelegenes peruanisches Dorf, aus dem das weicheste Fell der Welt stammt. Exzellent und humorvoll geschrieben, befasst sich das Buch mit Themen wie Maßschneiderei, bewusstem Konsum und Qualitätsbewusstsein.

Spannendes Porträt der Traditionalisten und Grandseigneurs der Maßschneiderei Trendthema: Rückkehr zum Handwerk, transparenten Unternehmenskulturen und bewusstem Konsum


„Mädchen sind wirklich ­a nders als Jungen. Nicht erst, wenn sie sechs sind oder dreiundzwanzig. Nein, schon von Geburt an.“ Gerard Janssen

Die Wah rh Söhne u eit über nd Töch ter

Ein humorvoller Ratgeber für hippe Väter und trendige Mütter: Wie ­meistere ich den Alltag mit einem Kind des anderen Geschlechts?

Was müssen Eltern wissen, die ein Kind des anderen Geschlechts großziehen? Mit viel Witz widmen sich die Bücher Söhne! und Töchter! dieser Frage und liefern einen informativen und unterhaltsamen Leitfaden für ahnungslose Eltern. Die gelungene Mischung aus Ratgeber und Faktensammlung wird abgerundet durch ­interaktive Elemente wie Checklisten und Selbsttests, die das Lesen nie langweilig werden lassen. Das ausgefallene Design macht die ­Bücher außerdem zum Hingucker im heimischen Bücherregal – das ideale Geschenk für alle Eltern und solche, die es werden wollen.


Söhne! Gebrauchsanweisung für Mütter ISBN: 978-3-944296-34-0 Töchter! Gebrauchsanweisung für Väter ISBN: 978-3-944296-33-3 172 Seiten Klappenbroschur mit über 170 Abbildungen 12 × 16 cm 14,95 € (D) / 15,40 € (A) WG: 1484 Erscheinen im November 2013

Warum sitzen Jungs eigentlich ständig vor dem Computer? Und wieso machen sie so gern Feuer? Das sind Fragen, die sich fast jede Mutter eines Sohnes irgendwann stellen wird. Väter hingegen werden von ihren Töchtern vor ganz andere Rätsel gestellt: Was hat es eigentlich mit Mädchen und Ponys auf sich? Und wie bitte flechte ich einen Zopf ? Die Antworten auf diese und andere Fragen gibt es in Söhne! und Töchter! – zwei humorvollen und kreativ gestalteten Ratgebern für Eltern, die in der Kindererziehung mit den Tücken des anderen Geschlechts zu kämpfen haben.

Humorvolle Mischung aus Ratgeber und ­Faktensammlung Perfektes Geschenkbuch für Eltern Poppiges Retro-Design


„Ja, wir brauchen dieses Buch!“ Süddeutsche Zeitung

Ein ehrli Bericht cher zu brisante einem n Thema

Dara-Lynn Weiss setzte ihre Tochter auf Diät und löste damit einen ­Skandal aus. Nun erzählt sie von ­ihrem umstrittenen Entschluss.

© Juliana Sohn

„Eine Mutter beschreibt, wie sie gnadenlos g­egen das Übergewicht ihrer Tochter ­ankämpft. Für viele ist dieses Buch ein ­Skandal. Für Deutschland ist es ein über­ fälliges Signal. Die Debatte, die sie damit ­anstößt, ist wertvoll.“ Süddeutsche Zeitung Dara-Lynn Weiss arbeitet als freie Autorin und Redakteurin. Im April 2012 veröffentlichte sie einen Artikel in der Vogue über die Diät ihrer Tochter. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren zwei Kindern in New York City.

„Dara-Lynn Weiss will mit ihrem Buch anderen Müttern Mut machen. Tochter und Mutter ­haben gelernt, dass Wegschauen der falsche Weg ist.“ Die Welt

„Ein ehrliches Buch, denn die Debatte ist

nötig! Damit die Kinder es später einmal nicht so schwer haben.“ Myself


Dara-Lynn Weiss Wonneproppen Diät mit sieben? Wie ich um die Gesundheit meiner Tochter kämpfe 240 Seiten Hardcover mit Schutzumschlag 13,5 × 21 cm 19,95 € (D) / 20,60 € (A) ISBN: 978-3-944296-10-4 WG: 1931 Erschienen im Juni 2013 Auch als E-Book erhältlich. Kostenloses eBOOK inside.

Als die US-amerikanische Autorin Dara-Lynn Weiss in der Vogue über die Diät ihrer ­siebenjährigen Tochter schreibt, sorgt sie damit weltweit für einen Aufschrei. In ihrem Buch berichtet sie von ihrer um­ strittenen Entscheidung, die Fettleibigkeit ihrer Tochter mit allen Mitteln zu bekämpfen, und enthüllt die Scheinheiligkeit, mit der das Thema Ernährung in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Wonneproppen ist ein mutiges Buch, das einen frischen Blick auf ein brisantes Thema wirft: Übergewicht bei Kindern.

Erfahrungsbericht zum T­ hema Übergewicht bei Kindern aus der ­Elternperspektive Erzählt ungeschminkt von einem umstrittenen Vorhaben Stößt eine überfällige Debatte an


© privat

„Jeder, der sein Studium durch­ ziehen möchte, braucht ein Ziel, eine Perspektive. Irgend­ eine Antwort auf die Frage: Warum mache ich das hier ­e igentlich?“ Zeit Online

Fenne große Deters hat in Bonn Psychologie studiert. Momentan promoviert sie an der Freien Universität Berlin.

Gnadenlos ehrlich: Was es heißt, Psychologie oder Jura zu studieren

Kurz u n die tre d knackig: uen Ra tgebe fürs St udium r

© privat

Die Orientierungslosigkeit bei Studienanfängern lässt die Zahl der Studienabbrecher in Deutschland bedrohlich steigen. Allein im Jahr 2012 brachen 170.000 Studenten ihr ­Studium wegen einer Fehlentscheidung oder mangelnder Vorinformation ab.

Ronja Serena Spießer studierte Jura an der Universität Potsdam und bereitet sich aktuell auf das zweite Staatsexamen vor.

2011 waren rund 92.500 Studierende im Fach Jura eingeschrieben. Psychologie studieren ­ in Deutschland derzeit circa 32.000 Studenten. Die Studienführer gewähren einen ersten ­Einblick in das jeweilige Fach und geben Tipps und Tricks für einen erfolgreichen ­Studienabschluss.


Fenne große Deters Und in fünf Jahren lese ich Gedanken Was man wissen muss, bevor man Psychologie studiert ISBN: 978-3-944296-14-2 Ronja Serena Spießer Und in fünf Jahren habe ich recht Was man wissen muss, bevor man Jura studiert ISBN: 978-3-944296-07-4 256 Seiten, Taschenbuch 12,5 × 19 cm 9,95 € (D)/ 10,30 € (A) WG: 2497 Erscheinen im September 2013 Was erwartet mich, wenn ich mich für ein Studium der Rechtswissenschaften oder Psychologie einschreibe? Bei dieser Reihe handelt es sich um keine weiteren trockenen Ratgeber, verfasst von Professoren, die überzeugen wollen, sondern um Orientierungshilfen mit nur einem Ziel: zeigen, was kommt. Als Absolventinnen der jeweiligen Fächer ­schöpfen Ronja Serena Spießer und Fenne große Deters aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz und vermitteln den Lesern humorvoll und lebensnah, was es auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss zu beachten gilt.

Auch als E-Book erhältlich.

Unterhaltsam und gnadenlos ehrlich: die perfekten Orientierungshilfen fürs Studium Hervorragendes Geschenk zum Abitur und Studien­ beginn


Alexa von Heyden

Stevani Fuhlrott

Kate Bornstein

hinter dem blau

mit Christiane Hagn

Ein schädlicher Einfluss

Ein kleines Mädchen verliert

WENN MICH JEMAND SUCHT –

Die wahre Geschichte eines

seinen Vater. Eine junge

ICH BIN IM KÜHLSCHRANK!

netten jüdischen Knaben, der

Frau findet zu sich.

Mein fettes Leben in 30 Diäten

bei Scientology landete und zwölf

208 Seiten, Klappenbroschur

192 Seiten, Klappenbroschur im

Jahre später zu der hinreissenden

Format 13,5 × 21 cm

Paperbackformat mit Bildteil

Lady wurde, die sie heute ist.

€ 12,95 (D) / € 13,40 (A)

Format 12,5 × 19 cm

352 Seiten, Klappenbroschur

isbn 978-3-944296-03-6

€ 9,95 (D) / € 10,30 (A)

Format 13,5 × 21 cm

IsBn 978-3-944296-05-0

€ 14,95 (D) / € 15,40 (A) IsBn 978-3-944296-08-1

Bettina Vibhuti Uzler

Jennifer Elise Bentz

party am abgrund

einfach mal klarkommen

Meine Nomadenjahre im

Studium – Praktikum – Klinikum.

Drogen-und Technorausch.

Eine wahre Geschichte

Eine Aussteigerin erzählt.

240 Seiten, Klappenbroschur

272 Seiten, Klappenbroschur

Format 13,5 × 21 cm

Format 13,5 × 21 cm

€ 12,95 (D) / € 13,40 (A)

€ 12,95 (D) / € 13,40 (A)

IsBn 978-3-944296-02-9

IsBn 978-3-944296-01-2


Clarisse Thorn

Philip Athans

René Allemann

fiese kerle?

jeder kann papst !

the brander

Unterwegs mit Aufreissern.

Wie gründe ich eine Religion –

Marken und ihre Macher/

Ein hautnahes Experiment.

in fünf Schritten

Creators of Brands

320 Seiten, Taschenbuch

288 Seiten, Hardcover im

288 Seiten, Hardcover

Format 12,5 × 19 cm

Lederlook und Goldprägung

mit über 250 Abbildungen

€ 9,95 (D) / € 10,30 (A)

Format 10 × 16 cm

zweisprachige Ausgabe: D/E

IsBn 978-3-944296-04-3

€ 12,95 (D) / € 13,40 (A)

Format 21 × 27,5 cm

isbn 978-3-944296-09-8

€ 29,95 (D) / € 30,80 (A) IsBn 978-3-944296-00-5

Unser e Backl ist Inga Lüders

Benjamin Tillmann

und in fünf jahren

und in fünf jahren

schreib ich buch kritiken

mach ich richtig kohle

Was man wissen muss,

Was man wissen muss,

bevor man Germanistik studiert

bevor man bwl studiert

192 Seiten, Taschenbuch

256 Seiten, Taschenbuch

Format 12,5 × 19 cm

Format 12,5 × 19 cm

€ 9,95 (D) / € 10,30 (A)

€ 9,95 (D) / € 10,30 (A)

IsBn 978-3-944296-07-4

IsBn 978-3-944296-06-7


Danke ! Eden Books in der Presse: Hinter dem Blau „Die Autorin schreibt ihre eigene Geschichte. Und die hat es in sich.“ WELT am SONNTAG „Trotz des Themas ein luftig geschriebenes Buch, das einen packt und nicht mehr loslässt!“ WOMAN Wenn mich jemand sucht – ich bin im Kühlschrank! „Dick durch Diät: Diese Frau versuchte 30 Abspeckmethoden und keine brachte was. Erst als sie aufhörte sich zu quälen, wurde sie schlanker.“ Bild am Sonntag Macht’s gut, Ihr Trottel! „Authentisch und mit viel Witz erzählt Christiane Hagn von ihrer sehr realen Entscheidung, der Liebe wegen von Berlin auf eine paradiesische Insel vor Sumatra zu ziehen.“ GRAZIA Fiese Kerle? EDEN BOOKS Ein Verlag der Edel Germany GmbH Oranienburger Straße 17 10178 Berlin Tel. (030) 208 98 01-60 Fax (030) 208 98 01-80 hallo@edenbooks.de www.edenbooks.de www.facebook.com/EdenBooksBerlin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Julia Scharwatz Tel. (030) 208 98 01-62 Mobil (0151) 54 46 74 93 presse@edenbooks.de Impressum Die angegebenen Buchpreise sind die in Deutschland (D) und Österreich (A) geltenden Europreise. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Stand: 12.08.2013 Gesamtgestaltung: Bon Bon Büro Bildnachweis: S. 1, 4–5: © Alexander Straulino | S. 2–3: © Stefan Kaz | S. 6–7: © Judith Williams | S. 8: © privat | S. 10: © Vincenzo Manzo | S. 11: © Hartmut Beil | S. 12: © Anne Staveley | S. 13: © Catherine Davis Photography | S. 14: © Mark Bennington | S. 18: © Juliana Sohn | S. 20: © privat

„Die Autorin Clarisse Thorn hat Profi-Aufreißer begleitet. Ihr Buch zeigt: ‚Pick-up-Artists‘ machen weniger Angst um Frauen als um den Zustand der männlichen Sexualität.“ ZEIT ONLINE Party am Abgrund „Wie sähe eine ‚Christiane F.‘ heute aus? Die Autorin hat Knast, LSD-Jahre und Läuterung hinter sich. Und liefert verstörend schwarze Bilder aus einer Parallelwelt.“ FOCUS Ein schädlicher Einfluss „Kate Bornstein verwandelt ihr Leiden, ihre Widersprüche und ihr Leben in eine gute Geschichte. Das ist nicht nur unglaublich unterhaltsam zu lesen, sondern eine echte Inspiration. Dieses Buch hat eine große Würde.“ DeutschlandRadio Jeder kann Papst „Steile These: Jeder kann Papst! Dieses vergnügliche Buch erklärt die Gründung einer Religion in fünf Schritten – inklusive Tempelbau.“ STERN The Brander „Hinter jeder starken Marke steckt eine starke Emotion.“ PAGE

Profile for Eden Books

Eden Books - Herbst 2013 - Programmvorschau  

Eveline Hall, Model, Judith Williams, Teleshopping, Christiane Hagn, Sumatra, Auswandern, Sarah Marrs, Großstadtnomadin, Emily Rapp, Tay-Sac...

Eden Books - Herbst 2013 - Programmvorschau  

Eveline Hall, Model, Judith Williams, Teleshopping, Christiane Hagn, Sumatra, Auswandern, Sarah Marrs, Großstadtnomadin, Emily Rapp, Tay-Sac...

Profile for edenbooks
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded