Page 1

klassik Jazz + hÜrbuch Vol. 14 November 2018 KW 41–43

Tamar Halperin & Andreas Scholl haben eingeladen:

Ein besonderes musikalisches Treffen


Es waren heiße Tage Ende Mai in Kiedrich im Rheingau. Im Hause Halperin-Scholl fand ein einzigartiges musikalisches Familientreffen statt. Die israelische Pianistin und Cembalistin Tamar Halperin und ihr Ehemann, der weltberühmte Countertenor Andreas Scholl, luden ihre jeweiligen Familienhälften in das beschauliche Dorf voller Fachwerkhäuser nahe Wiesbaden ein: Tanten, Onkels, Cousins und Cousinen, Nichten, Neffen, Schwestern und Brüder, sowie nahestehende Freunde – insgesamt 15 Erwachsene und 9 Kinder – kamen zusammen, musizierten, feierten und genossen die Zeit miteinander. Erfahren Sie mehr über The Family Songbook auf Seite 2 & 3.

Diese und alle weiteren Ausgaben des EDEL:KULTUR-Magazins finden Sie auch als interaktives PDF auf http://issuu.com/edel.kultur

Edel:Kulturmagazin vol. 14 · november 2018 · KW 41–43


Berlin Classics Winter & Winter ES-DUR / Berlin Classics Brilliant Classics

Seite 2-5 Seite 6-7 Seite 8 Seite 9-15

klassik

klassik


WELTMUSIK-KLASSIK-CROSSOVER

klassik

Ein Album für die ganze Familie

VARIOUS The Family Songbook Tamar Halperin & Andreas Scholl

1 CD · 0301167BC · PC: ACX Digipac Weltmusik-Klassik-Crossover Israelischer Folk / Singer/Songwriter Presse: H  asko Witte Hasko.witte@bkw-net.de +49 (0)40 650 40 860 Juste Survilaite +44 (0)7932 906110 juste@mannersmcdade.co.uk www.berlin-classics-music.com Instore: 02.11.2018

Auf The Family Songbook vereinen Tamar Halperin und Andreas Scholl die Klänge des Mittleren Ostens mit klassischwestlichen Kinderliedern, Cembalo mit Country-­ MusicSounds und Lieder zum Mitsingen mit Liedern für süße Kinderträume. Ein Album für die gesamte Familie. Als Andreas Scholl der Familie seiner Frau Tamar Halperin in Israel vorgestellt wurde, war er beeindruckt von den ausladenden Shabbat-Dinnern von Tante Etti. Alle kamen zusammen, aßen und lachten miteinander und musizierten gemeinsam. „Vor zwei Jahren, nach einigen Gläsern köstlichen Rotweins von den Golanhöhen, kam mir zum ersten Mal die Ideen, eine Aufnahme zu machen, welche die Atmosphäre und die Freude am gemeinsamen Musizieren einfängt.“ Eine Idee war geboren. Anlass zur Umsetzung gab die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Alma: „Jeden Abend seit der Geburt unserer Tochter haben Andreas und ich ihr Lieder auf Deutsch und Hebräisch vorgesungen“, so Tamar

Halperin. „Als sie ein Jahr alt wurde und unser Repertoire eine beachtliche Größe erreicht hatte, schlug ich Andreas vor, die Lieder im Studio bei uns zuhause aufzunehmen.“ The Family Songbook ist nicht nur das Resultat eines besonderen Familientreffens, sondern gleichzeitig ein musikalisches Abbild dieser internationalen Familie. Das Repertoire erstreckt sich von israelischen Folksongs wie Buba Zehava, Pizmon LaYakinton und Shir Eress über den Country-Hit Sweet Baby James zu Kinderliedern wie I Bought Me a Cat und La Le Lu. Es sind Lieder für die ganze Familie, von der ganzen Familie, die Halperin und Scholl ausgewählt haben. Zu hören sind nicht nur die herausragende Stimme einer der bekanntesten Countertenöre der letzten 20 Jahre und die brillante Pianistin Halperin, sondern ihre Geschwister an Gitarre und Bass, singende Cousinen und Cousins, enge Freunde am Schlagzeug und die Großmutter an der Mandoline. Intime und ungehörte Interpretationen zweier weltberühmter Wiegen- und Abendlieder runden das Album ab: Lullabye (Goodnight, My Angel) von Billy Joel und Guten Abend, gut‘ Nacht von Johannes Brahms. Für Halperin und Scholl ist ihr Family Songbook etwas Besonderes. „In dieser Woche wurde ein lange gehegter Wunsch wahr und es freute mich riesig zu sehen, dass alle Familienmitglieder den Geist unseres Unterfangens spürten. Wenn wir alle nicht mehr da sind, können unsere Kinder und Enkel sich diese Aufnahme anhören und wir bleiben so Teil ihres Lebens“, so Andreas Scholl.

2

KLASSIK KW 41-43


FAKTENCHECK n Herausragendes Künstler-Ehepaar Tamar Halperin

& Andreas Scholl

n große Berichte in der FAZ & Welt

n für Jeden etwas dabei: von Folk über Ambient bis

poppige Klänge und Klassik

n interessante Hintergrundgeschichte: deutsch-­

israelisches Familientreffen

WEITERHIN ERHÄLTLICH: ERIK SATIE Satie Tamar Halperin

1 CD · 0300759NM · PC: ACX

Hier den Trailer ansehen: bit.ly/familysongbook_trailer

KLASSIK KW 41-43

3

klassik

WELTMUSIK-KLASSIK-CROSSOVER Tracklisting: 01 Or VeTzel - Light & Shadow 02 La Le Lu 03 La Le Lu (Alma’s Version) 04 I Bought Me a Cat 05 Shir Roiim - Shepherd Song 06 Sweet Baby James 07 Mango 08 Buba Zehava - Doll Zehava 09 Say „Layla Tov!“ 10 Layla Tov - Good Night 11 In Stiller Nacht 12 Pizmon LaYakinton - Song for Hyacinth 13 Lullabye (Goodnight, My Angel) 14 Numi Numi - Hushaby 15 Shir Eress - Lullaby 16 Children‘s Song #6 17 Im HaLayla HaZé - With this Night 18 Guten Abend, Gut' Nacht


KLASSIK

klassik

200 Jahre Stille Nacht, Heilige Nacht

BACH / HÄNDEL / VIVALDI / + 200 Jahre „Stille Nacht, Heilige Nacht“ Ludwig Güttler · Virtuosi Saxoniae

1 CD · 0301165BC · PC: ACX Digipac Klassik Orchestermusik mit Trompete Presse: H  asko Witte Hasko.witte@bkw-net.de +49 (0)40 650 40 860 www.berlin-classics-music.com Instore: 02.11.2018

Vor 200 Jahren in einem kleinen österreichischen Dorf wurde das berühmteste Weihnachtslied der Welt geschaffen. Ludwig Güttler, der dieses Jahr seinen 75. Geburtstag gefeiert hat, bedenkt dieses besondere Jubiläum mit einer besonderen Edition. Denk’ im Sommer an den Winter, gemahnt eine alte Bauernregel. Das gilt ebenso für CD-Alben, die zum schönsten Fest des Jahres vorliegen sollen. So stellte sich mitten im Hochsommer Ludwig Güttler die Frage, wie man den 200. Geburtstag eines so globalen Liedes wie Stille Nacht, Heilige Nacht angemessen würdigen kann. „Es ist eines der ersten Weihnachtslieder, die ich selbst auf der Ziehharmonika spielte. Die hatte ich nach meinem fünften Geburtstag zu Weihnachten geschenkt bekommen“, erinnert sich Ludwig Güttler, wie auch daran, dass in seiner Kindheit jeder das Lied mitgesungen hatte. Mehr noch: Er konnte sich lange nicht vorstellen, dass jemand, in der Kirche sitzend, bei Stille Nacht regungslos bleibt. Überlieferungen zufolge wurde es im Rahmen einer Christmette 1818 in dem kleinen Ort Oberndorf bei Salzburg zum ersten Mal gesungen, erdacht von Franz Xaver Gruber, der in jenen Jahren dort die Orgel spielte, und dem Hilfspriester Joseph Mohr. Ein Lied, dessen Text nicht zur Weltliteratur zählt, doch im Gewand dieser Musik Herzen in aller Welt berührt und bewegt. Ludwig Güttler, der zum Großteil in der Welt des 17. und 18 Jahrhunderts zuhause ist, ist wie kein

zweiter dazu in der Lage, den musikalischen Hintergrund dieses Liedes zu verdeutlichen. „Ich will eine Auswahl zu Gehör bringen, auf deren kulturellen Schultern dieses Lied entstanden ist, und habe versucht, eine musikalische Welt zu skizzieren, die die Verfasser in Oberndorf vorfanden“, so Güttler über seine Motivation. Neben den besten Aufnahmen aus seinem gigantischen Katalog finden sich auch noch nicht veröffentlichte Aufnahmen. Güttler hat Stille Nacht! Heilige Nacht! für sein Blechbläserensemble arrangiert, jede der sechs Strophen in ein eigenes instrumentales Gewand gehüllt und im Sommer im österreichischen Zwettl aufgenommen. Es beginnt mit einem Waldhorn-Solo, später wechselt das Melodieinstrument immer wieder, verschiedene Gruppierungen sorgen für Farbigkeit. Die Vielfalt der Möglichkeiten des Blechbläserensembles wird erfahrbar und macht neugierig. Ganz am Ende steht ein Spiel mit dem Echo, ein Verklingen ohne Ende. Ganz im Sinne eines Liedes, bestimmt für eine Ewigkeit und immer wieder Impuls für Besinnung auf das, was das Leben ausmacht.

FAKTENCHECK n 200 Jahre das berühmteste Weihnachtslied der Welt n Aktuelle Medienpräsenz durch 75. Geburtstag n Neueinspielung „Stille Nacht, Heilige Nacht“

WEITERHIN ERHÄLTLICH:

4

HÄNDEL / GABRIELI / PRAETORIUS / + Bläsermusik zur Weihnacht

VARIOUS Berühmte Musik für Bläser

VARIOUS Ludwig Güttler in der Frauenkirche Dresden

Blechbläserensemble Ludwig Güttler

Blechbläserensemble Ludwig Güttler

Ludwig Güttler

1 CD · 0115152BC · PC: BCH

1 CD · 0300308BC · PC: BCD

1 CD · 0016212BC · PC: ACC

KLASSIK KW 41-43


TRADITIONAL Peter Schreier singt Weihnachtslieder (Remastered Reissue) Peter Schreier · Staatskapelle Dresden Thomanerchor Leipzig

1 CD · 0301169BC · PC: ACR Digipac Klassik Weihnachtslieder Presse: H  asko Witte Hasko.witte@bkw-net.de +49 (0)40 650 40 860 www.berlin-classics-music.com Instore: 02.11.2018

Peter Schreier gilt heute als einer der herausragenden Tenöre des 20. Jahrhunderts. Seine legendäre Schallplatte von 1975, Peter Schreier singt Weihnachtslieder, stand nicht nur in fast jedem Haushalt der DDR, sondern auch der BRD. Das Originalmaster wurde nun aufwendig restauriert und ist so nun erstmals auf CD erhältlich. Die berühmtesten Weihnachtslieder, das unverkennbare Timbre Peter Schreiers, eines der besten Orchester und der weltbekannte Thomanerchor Leipzig machen dieses Album zum perfekten Begleiter des Heiligen Abends. Das Album entführt mit Kommet, ihr Hirten, Herbei, o ihr Gläubigen aber auch unbekannteren Melodien wie Schlaf wohl, du Himmelsknabe du in genau die richtige Weihnachtsstimmung. Klassiker wie O du fröhliche, Stille Nacht und Vom Himmel hoch komplettieren das abwechslungsreiche, festliche Programm. Peter Schreiers Karriere begann schon als Knaben-Altist im Dresdner Kreuzchor. Nach dem Gesang-Studium debütierte er 1962 an der Deutschen Staatsoper Berlin und stieg in knapp fünf Jahren zu einem Sänger von Weltbedeutung

auf. Unvergessen ist sein David in Karajans Rheingold- und Meistersinger-Einstudierungen zu den Salzburger Osterfestspielen von 1973/74, ebenso wie seine herausragende Liedgestaltung. Seine musikalischen Begleiter auf diesem Weihnachtsalbum sind in unterschiedlichen Zusammenstellungen die Dresdner Staatskapelle und der Thomanerchor Leipzig. Erstere gehört seit über 450 Jahren zu den besten Orchestern der Welt, letzterer ist einer der weltweit ältesten Knabenchöre, der 27 Jahre von Johann Sebastian Bach geleitet wurde.

FAKTENCHECK n Originales LP-Cover

n erstmals restauriertes, modernes Klangbild n das perfekte Weihnachtsalbum

n die besten Weihnachtslieder in herausragenden

Interpretationen

n Peter Schreier als einer der berühmtesten Tenöre

der Welt

WEITERHIN ERHÄLTLICH: W. A. MOZART Established 1947: Mozart-Arien

W. A. MOZART Established 1947: Mozart-Arien

VARIOUS Edition zum 80. Geburtstag

Peter Schreier

Peter Schreier

Peter Schreier

1 CD · 0300754BC · PC: ACR

1 LP · 0300753BC · PC: ABX

8 CD + DVD · 0300659BC · PC: BCG

KLASSIK KW 41-43

5

klassik

KLASSIK

Zeitloser Klassiker neu erhältlich


klassik

KLASSIK / WELT / NEUE MUSIK

Die Vollendung der Trilogie

FAURÉ / SULEIMAN / VIVALDI / YASUDA POEM OF A CELL Vol. 3 Divine Love 1 CD · 1002522WIN · PC: CU Digipack Klassik / Welt / Neue Musik Presse: info@winterandwinter.com 089 - 38 66 50 - 0 www.winterandwinter.com Instore: 02.11.2018

Please note that this product is available for Germany and Austria only

Drei Kulturen, drei Religionen, drei Gedichte. The Song of Songs steht im Zentrum von Vol. 1, Vol. 2 setzt sich mit The Flowing Light of the Godhead von Mechthild von Magdeburg auseinander, Divine Love vervollständigt die Trilogie Poem of a Cell. Vol. 3 transformiert Thesen nach Rabi’a von Basra in Klänge und Musik. Rabi’a von Basra lebt um 714 und 801 und ist die legendäre islamische Mystikerin, die als eine der ersten Sufistinen gilt. Sie ist die erste, die die Lehre von der Göttlichen Liebe auslegt: „Alle Liebe zielt auf das Wesen der Einheit. Die höchste Liebe zielt auf die ewige Einheit. Ich suche meinen Liebhaber, nicht seine Pracht der Gaben, nicht Visionen, Wunder und Macht über die materielle Welt.“ Die Sängerin Saada Nassor aus dem stark islamischgeprägten Sansibar interpretiert in einem Duett mit dem

Kanun-Spieler Rajab Suleiman die Magie und Mystik von Rabi’a von Basra. In Fumio Yasudas Elternal Love, der Eröffnungskomposition des Albums, erklingt die Sehnsucht nach der Einheit mit dem Göttlichen. Yasuda setzt sich auch mit einer der größten Tragödien unserer Zeit auseinander und schreibt für das Orchester Forma Antiqva Battle over Aleppo. Aus seiner Feder stammen auch Bearbeitungen aus Gabriel Faurés Requiem. Pie Jesu singt Fanny Winter mit dem Kettwiger Bach-Ensemble und Forma Antiqva. Gedicht einer Zelle handelt von Verlangen und Verachtung, Sehnsucht und Ekel, Gewalt und Milde, Zerstörung und Erlösung, Trennung und Vereinigung, Unschuld und Schuld, Liebe und Unterdrückung, Frau und Mann.

WEITERHIN ERHÄLTLICH: BYRD / CAINE / HAYDN / DI LASSO / MAHLER POEM OF A CELL Vol. 1 The Song Of Songs 1 CD · 1002502WIN · PC: CU

6

KLASSIK KW 41-43

BERN / GESUALDO / NIEDER / MOZART POEM OF A CELL Vol. 2 The Flowing Light Of The Godhead 1 CD · 1002512WIN · PC: CU

Gefördert von


Forma Antiqva, Kettwiger Bach-Ensemble, Joachim Badenhorst (Klarinette), Saada Nassor (Gesang), Rajab Suleiman (Kanon), Fanny Winter (Stimme), Fumio Yasuda (Klavier) Die Aufnahmen für die Trilogie Gedicht einer Zelle wurden für die gleichnamige Klang- und 3-Kanal-Film-Installation geschaffen, die vom 13. Oktober bis 27. Januar 2019 im Märkischen Museum Witten zu hören und zu sehen ist.

http://www.winterstefan.com/de/works/gedicht-einer-zelle/trailer KLASSIK KW 41-43

7

klassik

KLASSIK / WELT / NEUE MUSIK 1. Eternal Love [Fumio Yasuda] 2. Agnus Dei, Requiem op. 48 [Fumio Yasuda nach Gabriel Fauré] 3. Cum Dederit [Stefan Winter nach einem Fragment von Antonio Vivaldi] 4. Unity with the divine [Fumio Yasuda] 5. In Paradisum, Requiem op. 48 [Fumio Yasuda nach Gabriel Fauré] 6. Pie Jesu, Requiem op. 48 [Fumio Yasuda nach Gabriel Fauré] 7. Ni Wewe Tu [Saada Nassor, Rajab Suleiman] 8. Battle over Aleppo [Fumio Yasuda] 9. Fragment of Choral [Fumio Yasuda]


klassik

KLASSIK

BOWEN / NEULING / KOETSIER / POULENC / VIGNERY · Avantgarde Adrián Díaz Martínez · Ikuko Odai

1 CD · 1082075EDU · PC: ACX Jewelcase Klassik

Der junge spanische Hornist Adrián Díaz Martínez präsentiert auf seiner Debut-CD Avantgarde selten eingespielte Originalkompositonen des 20. Jahrhunderts für Horn und Klavier. So finden sich auf der CD unter anderem die erstmals eingespielte, sehr virtuose Bagatelle für tiefes Horn und Klavier von Hermann Neuling, oder die farbenreiche

Kammermusik Presse: H  asko Witte hasko.witte@bkw-net.de 040 - 650 40 860 www.c2hamburg.de Instore: 02.11.2018

Elegie für Horn und Klavier, FP 168 von Francis Poulenc. Wie umfangreich die Ausdrucksmöglichkeiten des Horns sind, zeigt Adrián Díaz Martínez auch mit seiner Interpretation der Sonate in Es für Horn und Klavier op. 101 von York Bowen oder den Variationen für tiefes Horn und Klavier op. 59.3 von Jan Koetsier.

VARIOUS · Weihnachtssingen der Thomaner Thomanerchor Leipzig

3 CD · 0301170BC · PC: DG Jewelcase Klassik

Mit dem Besten, das der Katalog des Thomanerchors für Weihnachten zu bieten hat, passt diese ausgiebige Edition genau in die besinnlichste Zeit des Jahres. Umrandet von zwei CDs mit allen Liedern, die man sich zur Weihnacht wünschen kann, finden sich auf der zweiten CD die schönsten Arien und Chöre aus Johann Sebastian Bachs Weihnachts­oratorium.

Weihnachtslieder Presse: info@berlin-classics-music.com www.berlin-classics-music.com Instore: 02.11.2018

FAKTENCHECK n Umfängliche 3-CD-Edition

n Besinnliche Feiertagsmusik

n All-time-Favorites zum günstigen Preis

VARIOUS · Die schönsten Weihnachtslieder Various

4 CD · 0301171BC · PC: DG Schuber Klassik

Dieses 4-CD-Bundle hat alles, was man für die Weihnachtszeit braucht. Es vereint die schönsten Instrumentalkonzerte mit verträumten Weihnachtsliedern für Alt und Jung und neu arrangierte Klassiker mit Weihnachtssongs zum Mitsingen.

8

KLASSIK KW 41-43

Weihnachtslieder Presse: info@berlin-classics-music.com www.berlin-classics-music.com Instore: 02.11.2018

FAKTENCHECK n 4 CDs zum günstigen Preis

n umfangreiches, abwechslungsreiches Programm


Erik Bosgraaf · Theo Loevendie

Jewelcase Moderne

Abenteuerliche Blockflöte: LOEVENDIE – Werke für Blockflöte Die vorliegende CD ist das Ergebnis der einzigartigen Freundschaft zwischen einem älteren Komponisten und einem genau 50 Jahre jüngeren Blockflötisten – der Freundschaft zwischen Theo Loevendie (geb. 1930) und Erik Bosgraaf (geb. 1980). Beide haben sich auf Anhieb sowohl musikalisch als auch persönlich gut verstanden. Für beide ist Musik eine vitale, lebendige Sprache. Ebenso ist ihnen die Affinität zu Improvisation und Jazz gemeinsam. Und sie le-

Kammermusik Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

ROMANTIK

1 CD · 1095906BRC · PC: BCC

ben beide in einem musikalischen Kosmos, der sich einer Kategorisierung verweigert. Die neue Aufnahme präsentiert die Ersteinspielung von Nachklang, einem Konzert für Blockflöte und Barockorchester, Dance for Three für Violine, Klarinette und Blockflöte sowie Improvisationen und Blockflötensolos. Die Einspielung bietet einen faszinierenden Einblick in die Welt der Neuen Musik: Werke eines der interessantesten Komponisten der Niederlande, gespielt von einem der experimentierfreudigsten und bahnbrechendsten Blockflötisten unserer Zeit.

ARAM ILIYCH KHACHATURIAN / KAREN KHACHATURIAN Music For Violin And Piano Ruben Kosemyan · Natalya Mnatsakanyan

1 CD · 1095357BRC · PC: BCC Jewelcase Romantk

Neffe & Onkel: KAREN & ARAM CHATSCHATURJAN – Musik für Violine und Klavier Die neue Aufnahme präsentiert die Ersteinspielung der Violin­sonate von Karen Chatschaturjan (1920-2011). Der Neffe des berühmten Komponisten Aram Chatschaturjan zählt zu den bedeutendsten armenischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Die Sonate ist geprägt von starker, dynamischer Rhythmik und farbenreicher Textur, zudem ist sie deutlich von der reichen Volksmusiktradition der armeni-

Kammermusik Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

schen Heimat des Komponisten beeinflusst. Aram Chatschaturjan ist mit einer Auswahl von Arrangements seiner berühmtesten Werke vertreten: Säbeltanz, Wiegenlied und Ayeshas Tanz aus dem Gayaneh-Ballett, dem Adagio aus der Oper Spartacus (Titelmelodie der BBC TV-Serie Onedine Line) und das Adagio aus seinem Violinkonzert. Ruben Koseman, einer der führenden Geiger Armeniens, und die Pianistin Nataly Mnatsakanyan musizieren mit Vitalität und instinktivem idiomatischen Gespür.

KLASSIK KW 41-43

9

klassik

MODERNE THEO LOEVENDIE · Nachklang, Reflex, Dance, Improvisations


klassik

NEUZEIT

G. C. MENOTTI · The Medium – The Telephone Samsonova-Khayet · Santoro · Isotton · Grante / +

1 CD · 1095361BRC · PC: BCC Jewelcase Neuzeit

Zwei Kurzopern vereint: MENOTTI – The Telephone / The Medium Gian Carlo Menotti (1911-2007) war ein Wunderkind und schrieb seine ersten Opern nach Erzählungen von Hans Christian Andersen im Alter von 11 Jahren. Sechs Jahre später siedelte er mit seiner Familie aus Italien über in die USA, wo Toscanini dem jungen Komponisten einen Studienplatz am renommierten Curtis Institute vermittelte. Menotti tat sich hier mit Samuel Barber zusammen, der sein musikalischer Partner und sein Lebenspartner wurde. Menottis amerikanische Opern fanden großen Anklang beim Publikum. Die neue Produktion präsentiert seine zwei Kurzopern The

Oper Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

Medium und The Telephone, die oft unmittelbar nacheinander aufgeführt werden: Die erste ist eine hochdramatische, die zweite eine komische Oper. Menotti schrieb das Libretto für beide Opern selbst. Seine Musiksprache ist vielschichtig, spürbar beeinflusst von Puccini, Mussorksky, Debussy und Strawinsky. Die verschiedenen Stilrichtungen fügen sich ganz natürlich zusammen zu einem geschmeidigen, eloquenten Ganzen voller Effekte – so, wie man es von einem Vollblut-Bühnenkünstler erwartet. Die Aufnahme präsentiert italienische Vokalsolisten; das Orchestra Filarmonica Italiana wird von Flavio Emilio Scogna geleitet. Das Booklet enthält ausführliche Texte in Englisch.

PAUL HINDEMITH ·Complete Sonatas For Viola Solo Luca Ranieri

1 CD · 1095413BRC · PC: BCC Jewelcase Neuzeit

Viola pur: HINDEMITH – Sämtliche Werke für Viola solo Alle Werke der CD dokumentieren Paul Hindemiths Liebe zur Bratsche – einem Instrument, das ihn professionell als Stimmführer der Bratschengruppe im Orchester der Frankfurter Oper begleitete und für das er eine beachtliche Anzahl von Kompositionen geschrieben hat. Seine Viola-Sonaten hatte er als „Gebrauchsmusik“ geschrieben: Sie waren nicht für den Konzertsaal gedacht, sondern als unverfälschte,

10

KLASSIK KW 41-43

Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

nicht zweckgebundene Musik, die für möglichst viele Menschen zugänglich sein sollte. In allen Werken scheint Hindemiths (1895-1963) besonderer Stil durch: Vom strengen Neoklassizismus über die „Neue Sachlichkeit“ bis hin zum kraftvollen Expressionismus, wobei alle stilistischen Facetten von seiner Erfindungsfreude und -gabe durchdrungen sind. Eingespielt wurde die CD von Luca Ranieri, einem der führenden Bratschisten Italiens. Die informativen Booklet­ texte sind in Englisch und Italienisch verfügbar.


Tuija Hakkila

Jewelcase Klassik

Klassik an der Schwelle zur Frühromantik: DUSSEK – Gesamtedition der Klaviersonaten Vol. 4 Die auf acht Bände angelegte Gesamtedition der Klavier­ sonaten von Dussek wird im November mit Vol. 4 fortgesetzt. Johann Ladislaus Dussek (1760-1812) wurde im ländlichen Böhmen geboren. Als Tastenvirtuose führte er ein bewegtes Leben, bereiste Europa und residierte in verschiedenen europäischen Hauptstädten, darunter auch Paris und London, wo er zum gefragten Pianisten und Lehrer wurde. Seine enge Beziehung zum Klavierbauer Broadwood führte zu wichtigen technischen Entwicklungen, insbesondere zur Erweiterung der Tastatur auf sechs Oktaven. Dusseks Stil ist reich, ausdrucksstark in der Harmonik und pianistisch

BAROCK

1 CD · 1095604BRC · PC: BCC Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

anspruchsvoll: Klassik an der Schwelle zur Frühromantik. Die vier Sonaten dieser CD stammen aus verschiedenen Epochen – beginnend mit der frühesten Sonate aus dem Jahr 1788, kurz vor der Französischen Revolution, bis hin zur letzten von 1807, die Dussek mitten in den Wirren der Napoleonischen Kriege komponierte. Die B-Dur-Sonate spiegelt Dusseks Zeit in London wider, die A-Dur Sonate die Zeit seines überstürzten Aufbruchs von dort. Tuija Hakkila zählt zu den führenden finnischen Pianisten. Sie studierte in Paris bei Jacques Rouvier und Claude Helffer und in den USA bei Malcom Bilson und György Sebõk. Ihr Repertoire reicht vom Barock bis zum 20. Jahrhundert. Tuija Hakkila ist zudem auf das Spielen historischer Instrumente spezialisiert.

ANTONIO BAZZINI · Complete Opera Transcriptions Anca Vasile · Alessandro Trebeschi

5 CD · 1095674BRC · PC: ACU Box Barock

Oper auf vier Saiten: BAZZINI – Sämtliche Operntranskriptionen Antonio Bazzinis (1818-1897) Leben umspannt den größten Teil des 19. Jahrhunderts. In jungen Jahren war er – vergleichbar mit Paganini – ein gefeierter Geigenvirtuose. Seine Kompositionen aus dieser Zeit dienten dazu, seine überragenden technischen Fähigkeiten vorzuführen. Le Ronde des Lutins („Tanz der Goblins“) gehört bis heute zu den beliebten Zugaben für Violine. Bazzinis spätere Werke entstanden, als er sich bereits von der Konzertbühne zurückgezogen hatte und als Lehrer und Komponist tätig war;

Kammermusik Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

zu seinen zahlreichen Schülern zählten u. a. Puccini und Catalani. Er komponierte nun eher in klassischer Manier. Das neue 5-CD-Set präsentiert sämtliche Transkriptionen, Paraphrasen und Fantasien, die Bazzini über Themen aus berühmten Opern geschrieben hat: Bekannte Arienmelo­dien aus Opern von Bellini, Verdi, Donizetti, Mazzucato, Pacini und Weber. Die Musik ist überaus melodiös, einfallsreich, geschmackvoll und (selbstverständlich) von höchster Virtuosität. Die rumänische Geigerin Anca Vasile Caraman überzeugt durch vollendete Fähigkeiten und beeindruckende Leistung.

KLASSIK KW 41-43

11

klassik

KLASSIK JOHANN LADISLAUS DUSSEK ·Sonatas Op.3, Op.24, Op.43 & Op.61


2 CD · 1095741BRC · PC: ACR

KLASSIK

klassik

ROMANTIK

CLAUDE DEBUSSY · Melodies Lorna Windsor · Antonio Ballista

Jewelcase Romantik

Poesie in Tönen: DEBUSSY – Lieder Claude Debussy (1862-1918) war seit seiner Kindheit von der Poesie fasziniert. Ebenso wie die Musik inspirierte und beeinflusste sie ihn. Seine Mutter lehrte ihn, die Poesie der seinerzeit modernen französischen Dichter zu lesen und zu verstehen. So tauchte er ein in die Welt von Mallarmé, Baudelaire und Verlaine. Zu seinen allerersten Kompositionen gehörten verschiedene Lieder; bis zum Ende seines künstlerischen Schaffens blieb er dem Genre treu. Die neue

Chormusik Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

Aufnahme präsentiert eine Auswahl seiner schönsten, gleichermaßen besonderen und faszinierenden Lieder, von den Nuit d’étoiles (1880) bis zum Noel des enfants, qui n’ont plus de maisons (1915). Lorna Windsor studierte bei Elizabeth Schwarzkopf, Gérard Souzay und Hans Hotter. Sie ist Spezialistin für Alte Musik und Musik des 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt im französischen Repertoire. Sie hat bereits Lieder von Satie und Vokalwerke von Casella eingespielt. Begleitet wird sie vom italienischen Pianisten Antonio Ballista auf einem ausgezeichneten Pleyel-Klavier von 1923.

DOMENICO CIMAROSA ·L’Impresario In Angustie Orchestra Bruno Maderna di Forlì · Aldo Salvagno

1 CD · 1095746BRC · PC: BCC Jewelcase Klassik

Opernparodie: CIMAROSA – L’Impresario in angustie Domenico Cimarosa (1749-1801) war einer der bekanntesten Komponisten der Neapolitanischen Schule. Als höchst erfolgreicher Opernkomponist hatte er mehrere wichtige musikalische Posten in ganz Europa inne, darunter auch am Hof von St. Petersburg und am Hof von Kaiser Leopold II. in Wien. L’Impresario in angusti ist eine komische Oper, eine Parodie über das Komponieren und die Aufführung einer Oper, einschließlich der damit verbundenen Intrigen,

12

KLASSIK KW 41-43

Oper Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

Liebes­affären, Erfolge und Misserfolge. Bazzinis Oper fand größten Anklang und wurde in ganz Europa aufgeführt. Johann Wolfgang von Goethe war von ihr so begeistert, dass er eine deutsche Übersetzung schrieb und die Oper auch in Weimar aufführen ließ. Die Besetzung der vorliegenden Aufnahme besteht aus exzellenten italienischen Sängern; das Orchester Bruno Maderna di Forlì wird von Aldo Salvagno geleitet. Die Interpretation sprüht vor Drama, Esprit und mitreißendem Humor.


Umbra Lucis Ensemble · Bagliano · Lepri · Lorenzetti

Jewelcase Barock

Weltmännische Brillanz: BOISMORTIER – Werke für Flöte, Viola da Gamba und Basso Continuo Joseph Bodin de Boismortier (1789-1755) war ein sehr erfolgreicher französischer Komponist von Instrumental- und Vokalmusik. Er war der erste Komponist, der keinen Mäzen hatte, sondern selbständig war. Zudem veröffentlichte er seine Werke selbst, was ihm zu beträchtlichem Reichtum verhalf. Er war ein kultivierter Gentleman, ein typischer

Kammermusik Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

ROMANTIK

1 CD · 1095754BRC · PC: BCC

Mann von Welt des 18. Jahrhunderts. Er schrieb die gefällige, unterhaltsame Musik, die sein Publikum so liebte. Die CD präsentiert Musik für ein, zwei und drei Block­flöten, eine Suite für Viola da Gamba und eine Triosonate für Blockflöte, Viola da Gamba und Basso Continuo. Das Ensemble Umbra Lucis musiziert mit unfehlbarem Geschmack, Charme und Brillanz. Die Aufführungen dieser neuen Gruppe der Alten Musik-Szene basieren auf den Erkenntnissen der gründlichen Forschung über die historische Aufführungspraxis.

CARL BAERMANN / HEINRICH BAERMANN Music For Clarinet And Piano Dario Zingales · Florian Podgoreanu

1 CD · 1095785BRC · PC: BCC Jewelcase Romantk

Klarinette vollendet: HEINRICH & CARL BAERMANN – Werke für Klarinette und Klavier Heinrich (1784-1847) and Carl (1810-1885) Baermann, Vater und Sohn, zählen zu den bekanntesten und einflussreichsten Klarinettisten der Musikgeschichte. Heinrich Baermann war Soloklarinettist am Hof von Prinz Ferdinand; später wechselte er an den Hof von König Maximilian in München, der eines der besten Orchester der Zeit sein eigen nannte. Heinrichs Baermanns Sohn Carl (1810-1885) beerbte ihn. Carl schrieb u.a. die Vollständige Clarinettenschule, eine

Kammermusik Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

fünfbändige Abhandlung und Lehrbuch, das bis heute als Grundlage für das Spielen und Lehren der Klarinette gilt. Sowohl Vater als auch Sohn Baermann komponierten ausgiebig für ihr Instrument. Die neue Einspielung präsentiert ihre Werke: Vollendete Musik, die alle Vorzüge ihres geliebten Rohrblattinstruments gekonnt zur Geltung bringt. Solist der hinreißenden Einspielung ist der italienische Klarinettist Dario Zingales – gefragter Solist, Mitglied der berühmten Bläserphilharmonie Mozarteum und Lehrer am Mozarteum Salzburg.

KLASSIK KW 41-43

13

klassik

BAROCK JOSEPH BODIN DE BOISMORTIER Music For Flute, Viola Da Gambaa And B.C.


24 CD · 1095803BRC · PC: PKI

RENAISSANCE

klassik

BAROCK

BACH-FAMILIE · Bach Family – Complete Organ Music Molardi · Turri · Scandali

Box Barock

Anthologie der Bach’schen Familientalente: FAMILIE BACH – Sämtliche Orgelwerke Diese außergewöhnliche Sammlung vereint sämtliche Orgel­werke, die verschiedenste Mitglieder der Familie Bach komponiert haben. Der Genius des Johann Sebastian Bach entstand keineswegs aus dem Nichts: Er war Spross der hochmusikalischen, weit verzweigten und produktiven Familie Bach. Die Zusammenstellung präsentiert Orgel­musik der Onkel, Neffen und Kinder Johann Sebastian Bachs: Heinrich, Johann Christoph, Johann Bernhard, Johann Fried-

Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

rich, Johann Lorenz, Johann Ernst, Wilhelm Friedemann und Carl Philipp Emanuel. Eine faszinierende Anthologie des Bach’schen Familien­ talents und -genies! Interpreten sind führende Organisten, spezialisiert auf die Aufführungspraxis des Barock: Stefano Molardi, Filippo Turri und Luca Scandali. Eingespielt wurden die Auf­nahmen an einer Vielzahl von Orgeln, darunter prächtige historische Instrumente von Silbermann, Volckland, Trost, Thielemann und Hildebrandt.

ORAZIO COLOMBANO ·Psalms For Six Voices Cappella Musicale Cattedrale di Vercelli · Silano

1 CD · 1095839BRC · PC: BCC Jewelcase Reaissance

Archivschatz aus Vercelli: COLOMBANO – Psalmen für sechs Stimmen Dies ist die Ersteinspielung von Harmonia super vespertinos omnium solemnitatum psalmos sex vocibus decantanda, einer Sammlung von sechsstimmigen Psalmen von Orazio Colombano, (geb. um 1554, gest. nach 1595), die 1579 von Gardano in Venedig veröffentlicht wurde. Colombano war Musikdirektor der Kathedrale von Vercelli. Die monumentalen Psalme schrieb er für liturgische Zwecke. Der Stil ist weitgehend antiphonisch gehalten, die vokalen Gruppen wechseln sich im Dialog ab.

14

KLASSIK KW 41-43

Chormusik Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.brilliantclassics.com Instore: 02.11.2018

Ausgeführt werden die Werke von La Cappella Musicale der Cattedrale di Vercelli unter der Leitung von Mons. Denis Silano. Das Ensemble widmet sich der Erforschung und Aufführung vergessener Archivschätze der Kathedrale von Vercelli. Mons. Denis Silano, Musiker und Wissenschaftler, editierte die Ausgabe für die Aufführung selbst.


Mark Viner

1 CD · 1010164PCL · PC: CT Jewelcase Romantik

Charmante Verführung: CHAMINADE - Werke für Klavier Cécile Chaminade (1857-1944) war eine erfolgreiche Pianistin und Komponistin. Als Pianistin unternahm sie 1892 eine Konzerttournee durch Europa, gab dabei ihr Debüt in England und machte hier die Bekanntschaft von Queen Victoria, die einer ihrer größten Fans war. 1908 folgte ihr Debüt in Amerika, wo sie umgehend immense Popularität erzielte. Der Grund für Chaminades Erfolg liegt im Charme ihrer Musik, in der gefälligen Melodik und der leichten Zugänglichkeit – ihre Musik berührt unweigerlich jeden Musikliebhaber. Dies zusammen mit den ausgefallenen Werktiteln und dem nicht übermäßig virtuosen Klaviersatz machte ihre Werke zu Publikumsmagneten jener Zeit. Der britische Pianist Mark Viner hat eine umfangreiche Auswahl ihrer

Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.piano-classics.com Instore: 02.11.2018

Klavierwerke zusammengestellt: Sechs Etudes de Concert, sechs Romances sans Paroles, Pierette, Les Sylvains, Arabesque, Poème provencal, La Lisonjera und Thème varié. Ebenso enthalten ist der „All-time-Favorite“ Automne. Marc Viner musiziert mit exquisitem Charme, Esprit und tiefer Sensibilität, die aber nie in Sentimentalität umschlägt. Er gilt als einer der interessantesten britischen Pianisten seiner Generation; zunehmend erreicht er vor allem auch durch sein entschiedenes Eintreten für unbekanntes Repertoire Bekanntheit. Zu seinen bisherigen Aufnahmen bei Piano Classics zählt eine exzellente Enspielung von Liszt-Transkriptionen und eine bemerkenswerte Aufnahme der Operatic Fantasies von Thalberg, die von der Presse begeistert aufgenommen wurde: „Eine außergewöhnliche Einspielung eines brennenden, jungen, britischen Talents.“ (Gramophone)

FRANZ LISZT · Etudes D’Execution Transcendante Andrey Gugnin

1 CD · 1010158PCL · PC: CT Jewelcase Romantik

Berüchtigt-genial: Liszt – Etudes d’Exécution transcendante Andrey Gugnin ist einer der interessantesten russischen Pianisten der jüngeren Generation. Als Schüler von Lev Naumov und der legendären Wera Gornostajewa am Moskauer Konservatorium nahm er an zahlreichen internationalen Wettbewerben teil. Er ist u.a. Gewinner des Sydney International Piano Competition 2016, der Goldmedaille des Gina Bachauer International Piano Competition 2014 und des Zweiten Preises des Internationalen Beethoven Klavierwettbewerbs 2013. Er trat bei wichtigen Festivals wie z.B.

Presse: P R Büro Brilliant Classics presse@brilliantclassics.com www.piano-classics.com Instore: 02.11.2018

dem Verbier Festival und dem Klavier-Festival Ruhr auf und konzertierte mit zahlreichen Orchestern wie dem London Philharmonic Orchestra und vielen relevanten russischen Orchester unter Dirigenten wie Valery Gergiev und anderen. Andrey Gugnin führt regelmäßig den kompletten Zyklus von Liszts berüchtigt schweren Etudes d’Exécution Transcendante in Solokonzerten auf. Seine Interpretation ist geprägt von einer umfassenden Vision, einem großen Bogen aus Spannung und Entspannung, aus Wildem und Wütendem, aus Heiterem und Besinnlichem. Der Autor der informativen Booklettexte ist David Moncur.

KLASSIK KW 41-43

15

klassik

ROMANTIK CECILE CHAMINADE · Piano Music


PRESSESTIMMEN

klassik

Unsere Künstler in der Presse

ISKANDAR WIDJAJA Mercy

CLAUDIO BOHORQUEZ / PÉTER NAGY Brahms Cello Sonatas

1 CD ∙ 0301115NM ∙ PC: ACX

1 CD ∙ 0301097BC ∙ PC: ACX

„Aber es ist eben nur die eine Seite des gebürtigen Berliners mit asiatischen, holländischen und arabischen Wurzeln. Denn auf der klassischen Konzertbühne ist er mindestens so zuhause, wie im indonesischen Showbusiness. Dort mixt er Geigenklänge mit Space Sounds. In Indonesien wird er deshalb verehrt wie ein Popstar, hierzulande ist er gerade auf dem Sprung zur internationalen Karriere. Widjaja Iskandar polarisiert – und das nicht nur musikalisch. Auch seine exzentrischen Bühnenoutfits und seine unkonventionellen Ideen zum Thema Musikkultur sind alles andere als Mainstream.“ Ines Pasz, SWR2 Zur Person, 19.08.2018 „Iskandar Widjaja ist für gute sechzig Minuten eine passende Antwort gelungen. Weltmusik vom Feinsten, mit Geige und Seele. Meditativ, melancholisch, musikalisch hoch spannend und abwechslungsreich. Sein neues Album berührt.“ Christhard Läpple, 09.08.2018 „Der Berliner Iskandar Widjaja, 32, hat sein Violin-Album anti-zeitgeistig um das Stück Mercy herum entworfen, das der Ex-Berliner Max Richter ursprünglich für die beste Geigerin der Welt, Hilary Hahn, geschrieben hatte. Der traut sich was. Warum auch nicht? […] Zu seiner glühend gestrichenen Stradivari gesellen sich von der NASA aufgezeichnete Radiowellen von Jupiter und Saturn. Spacy!“ Zitty, 12.09.2018 „Weil die Symbiose aus zeitgenössischen Soundscapes und klassischem Violinenspiel so wunderbar funktioniert, ist Iskandar Widjajas „Baby“ mit all der Sehnsucht und Wärme, die es ausstrahlt, nicht nur ein wundervolles Album an sich, sondern auch wiederum Inspiration, es mal mit dem Oeuvre von Bach oder Pärt abseits der Neuinterpretationen zu versuchen. So kann Iskandar Widjaja seinerseits zu der Inspiration für uns Musikhörer heute werden, wie es seine großen Vorbilder vor vielen Jahren für ihn wurden.“ Kristopf Beuthner, Nillson, 12.09.2018 „Das hat was – einen Reiz, für den offene Klassik-Ohren empfänglich sein dürften.“ Armin Kaumanns, Aachenener Zeitung, 07.09.2018 „Mercy is a remarkable recording with character. Consistent in itself and with an unexpected selection of works. We are more than curious what Iskandar Widjaja will do next.“ Music Is The Key, 11.09.2018

16

KLASSIK KW 41-43

„Diesem Prozess verdanken die Hörer den samtig weichen und dunklen Ton, der aber nicht mit feurigen leidenschaftlichen Anteilen spart. Die beiden Sonaten sind ein Ohrenschmaus. Die kleineren Beiträge der Tänze und des Liedes zeichnen sich gleichfalls durch eine intensive und natürlich klingende Wiedergabe aus, die auch diesen Werken Bedeutung beimisst und sie nicht nur so mitliefert.“ Remy Franck, Pizzicato, 20.09.2018

IVETA APKALNA Light & Dark 1 CD ∙ 0301074BC ∙ PC: ACX

2 LP ∙ 0301119BC ∙ PC: AL

„[…] Es ist ein anspruchsvolles Programm, das sich Iveta Apkalna für die erste CD-Veröffentlichung auf der KlaisOrgel der Elbphilharmonie zusammengestellt hat. […] Dass anstelle von Bach, Händel oder gar einer Orgelsinfonie von Charles-Marie Widor nun ausschließlich Musik aus dem 20. Jahrhundert und der Gegenwart erklingt, ist aber auch eine Art Visitenkarte der Elbphilharmonie und ihrer Programmphilosophie. An kaum einem anderen Ort Hamburgs hat die Neue Musik einen solchen Aufschwung genommen wie im Kaispeicher.“ Helmut Peters, Die Welt, 31.08.2018 „Die Elbphilharmonie hat nicht nur einen ganz besonderen Konzertsaal, sondern darin auch noch eine einzigartige Orgel: mit insgesamt 4765 Pfeifen, einige davon sichtbar in den Zuschauerrängen.[…] Die aus Lettland stammende Musikerin Iveta Apkalna ist seit Beginn Titularorganistin an der Elbphilharmonie. Sie spielte schon bei der Eröffnung im Januar 2017, jetzt hat sie die erste CD mit der Elb­ philharmonie-Orgel aufgenommen: Light and Dark mit modernen und zeitgenössischen Werken, unter anderem von Sofia Gubaidulina und György Ligeti.“ Dr. Christoph Bungartz, NDR Fernsehen KulturJournal, 10.09.2018


„Der in Berlin und Riga lebenden Iveta Apkalna kann man für die Auswahl und ihr impulsives Musizieren nur Rosen streuen […]. Klangtechnisch sind die beiden LPs ganz meisterlich, „voll majestätischer Brillanz, Wärme und Kraft, sphärisch und klar, farbenreich und gedeckt, indirekt und fingerzeigend, leuchtend solistisch und tiefdunkel mächtig“ […] Auf jeden Fall ist Vinyl bei erstklassiger Wieder­ gabemöglichkeit in diesem Repertoire dem Medium CD an Räumlichkeit und Sinnlichkeit des Klangs weit überlegen.“ Online Merker int. Kulturplattform, 15.09.2018 „Die erste CD der Elbphilharmonie-Orgel ist optisch und klanglich ein Luxusprodukt, an dem sowohl orgelinteressierte Laien ihre Freude haben werden als auch Fachleute auf ihre Kosten kommen. Ein umfangreiches Booklet mit vielen Hochglanzfotos und ausführlichen Erläuterungen zu den aufgenommenen zehn Kompositionen, von denen etwa die Hälfte Ersteinspielungen sind. Dazu wird die komplette Anatomie der Orgel im wahrsten Wortsinn ,entfaltet‘, es ist nämlich ein kleines Poster beigegeben, das die Orgel durch den Röntgenblick zeigt. So kann auch der Laie ganz klar nachvollziehen, wie das Instrument aufgebaut ist. […] Als Käufer hat man übrigens eine sehr seltene Wahlmöglichkeit: die CD ist nämlich auch als Vinyl erschienen!“ Claus Fischer, RBB Kulturradio, 11.09.2018 „Und das Programm war sehr ambitioniert“, sagt die gebürtige Lettin, die zusammen mit ihrem Mann und ihren Kindern mal in Riga, mal in Berlin lebt. Dmitri Schostakowitsch, Leoš Janácek, Thierry Escaich, Sofia Gubaidulina, Ligeti ... „Es sind Werke, die ich gerne spiele, und Werke, die auch mit mir als Künstlerin wachsen werden.“ Das Ergebnis klingt wie die Orgel selbst: warm, elegant, poetisch. Und gar nicht gespenstisch.“ Nadine Rinke, Morgenpost, 06.09.2018 „Die junge Lettin Iveta Apkalna ist als Titularorganistin der Elbphilharmonie ein Glücksgriff. […] Der Titel eines Werks von Sofia Gubaidulina ist zugleich Programm der interessanten Zusammenstellung mit ausnahmslos elektrisierenden Stücken […]. Dabei kommt es der Organistin nicht nur auf extreme Hell-Dunkel Kontraste an, sondern mehr noch auf filigrane Zwischentöne, für die sie der Registratur der Orgel alles abverlangt. Ein Erlebnis, nicht nur für Freunde der Orgelmusik!“ Pedro Obiera, WAZ, 07.09.2018

FAURÉ QUARTETT Pictures at an Exhibition 1 CD ∙ 0301116BC ∙ PC: ACX

2 LP ∙ 0301119BC ∙ PC: AL

„Eine formidable Neuschöpfung, erklingen die ,Ohrwürmer‘ doch in neuer Frische und Farbigkeit. Kein Wunder: Pianist Mommertz und seine Streicherkollegen des deutschen Fauré Quartetts suchen seit 23 Jahren nach neuen Herausforderungen. Ihr wunderbares neues Album ist auch als DoppelLP erhältlich.“ Frank von Niederhäusen, Kultur-Tipp, September 2018 „The piano quartet arrangement of this was a complete revelation for me. In this setting you have the possibility of even more agility, colour and flexibility in the interpretation. I think this is the best arrangement of the work; that might be controversial for me to say! The colourful tonal diversity that you can find through the instruments and the effects that you can get make for an incredible listening experience.“ Priya Mitchell, BBC Music Magazine, September 2018 „Das Fauré Quartett spielt auf Pictures Of An Exhibition ein neues Arrangement des Zyklus und zeigt, dass es zwischen der Klavierversion und der großen Orchesterfassung viele Details zwischen Baba Jagas Hütte und dem großen Tor von Kiew zu entdecken gibt. Als Bonus obendrauf: Rachmaninows ,Etudes-Tableaux‘, ein ebenso bildgewaltiges, aber weniger bekanntes Werk, dessen erstes Stück übrigens Rotkäppchen und der Wolf heißt.“ Stephan Bartels, Brigitte, 26.09.2018 „[…] Das Fauré Quartett spielt mit großer Hingabe und der Hörer oder Betrachter dieser Bilder bleibt weiter gefangen […].Das Fauré Quartett macht das großartig! Rhythmisch prägnant und mit einer riesigen dynamischen Spannweite. Dazu kommt die Lust am Ausdruck, an einer plastischen Gestaltung, die Extreme sucht aber Übertreibungen meidet […].Wer wissen möchte, wie es im Alten Schloss zugeht, wie es in den Katakomben gruselt und wie die Hütte der Baba Jaga wankt und jagt, muss sich diese glänzende CD zulegen. […]Es stürzt sich mit Neugierde, Verve und Lust am Experiment in diese Bearbeitungen. Eine Aufnahme, die dem Hörer eine Reihe von Überraschungen zu bieten hat. Musikalische Eindringlichkeit ist garantiert!“ Marcus Stäbler, WDR3 Tonart „[…] Neben schwarz-weiß und bunt gibt es für alle Ausstellungsfans jetzt eine dritte Variante – für Klavierquartett. […] Wie wenn einer nachgemalt, Farbe erneuert und Details akzentuiert hätte. […] Es braucht dann aber auch das Ensemble, das den ursprünglichen Klavierpart homogen mit den Streicherakzenten verknüpft. […] All das kann das FauréQuartett – brillante Kammermusiker, die sich blind verstehen und uns mitnehmen, entführen. Auf eine Promenade und in eine altbekannte Ausstellung, von der wir dachten, wir hätten eigentlich schon alles gesehen. So kann man sich täuschen.“ Annika Täuschel, BR-Klassik, 24.08.2018

KLASSIK KW 41-43

17

klassik

PRESSESTIMMEN

„Unter dieses Motto stellt die Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie ihre CD. Dafür schöpft lveta Apkalna die enorme Bandbreite ihres einzigartigen Instruments voll aus. Mit zeitgenössischen Werken sorgt sie für ein intensives, aber auch forderndes Klangerlebnis.“ Thomas Kunze, HörZu, September 2018


18

KLASSIK KW 41-43


+ jazz

+pop/rock, jazz, world, soundtrack

Pressestimmen

Seite 2-8 Seite 9

jazz+

Neuheiten


Ambassadors for MPS Eine Brücke von der Gegenwart zu MPS-Meilensteinen der Vergangenheit schlägt die Serie „Ambassadors for MPS“. Persönlichkeiten der gegenwärtigen Musikkultur wie Gilles Peterson, Ed Motta, Till Brönner oder Götz Alsmann präsentieren mit persönlichen Liner Notes ihre individuellen Lieblingsalben aus dem Schwarzwälder Katalog, die allesamt in gewohnt höchster Qualität auf Vinyl, CD und allen gängigen digitalen Plattformen erhältlich sein werden.

Götz Alsmann

Gilles Peterson

Ed Motta

Till Brönner

präsentiert ART VAN DAMME Ecstasy

präsentiert MICHAEL NAURA Call

präsentiert JOANNE GRAUER introducing Lorraine Feather

präsentiert OSCAR PETERSON Motions & Emotions

www.mps-records.com


Till Brönner präsentiert sein absolutes Lieblingsalbum!

JAZZ

1 LP · 0212831MSW · PC: AM 180g Vinyl, Gatefold Jazz Presse: H  anns-Christian Gerth h.gerth@herzogpromotion.com 040 - 881 728 85 www.mps-records.com Instore: 02.11.2018

1 CD · 0212830MSW · PC: ACR

In Trio-Besetzungen, als Solist und Mitmusiker der Singers Unlimited – so zeigte sich der Piano-Gigant Oscar Peterson bisher auf den Wiederveröffentlichungen aus dem MPS-Katalog. In der Serie Ambassadors for MPS offenbart der Kanadier nun mit einer von Till Brönner ausgewählten Einspielung aus dem Jahre 1969 ein weiteres spannendes Gesicht: Auf Motions & Emotions erleben wir ihn mit Jazzfassungen populärer Stücke aus Pop, Easy Listening und Songwriting als Protagonist eines Quartetts von langjährigen Begleitern, eingebettet in reiche Orchesterfarben. Gemalt hat sie ein Zauberer der Zunft, der großartige Claus Ogerman, zuvor auch schon in Diensten für Antônio Carlos Jobim. Peterson plus Quartett plus Orchester: Begeisternde Detailarbeit auch auf dem populären Sektor. „Die Frage nach Lieblingsalben ist grundsätzlich keine leichte, außer in meinem Fall, denn Motions & Emotions von Oscar Peterson ist tatsächlich mein absolutes Lieblingsalbum. Ich halte Motions & Emotions vielleicht sogar für das perfekte Instrumentalalbum.“ Till Brönner

VERKAUFSARGUMENTE n 180g Vinyl

n Audiophile Analogue Remastering

n Beilage mit Abbild des originalen Bandkartons n Eigens verfasste Liner Notes von Till Brönner

JAZZ + KW 41-43

3

jazz+

OSCAR PETERSON Motions & Emotions


BUTCHER BROWN Camden Session 1 LP · 1071775GRL · PC: CM Gatefold Jazz Presse: T obi Kirsch tobi.kirsch@passionate-pr.de +49 1579 23 192 80 www.butcherbrown.com www.gearboxrecords.com Instore: 12.10.2018

JAZZ

jazz+

Meister im Hip Hop, wie im Jazz

1 CD · 1071776GRL · PC: DG

Das neue am 12. Oktober erscheinende Livealbum einer Camden Session mit dem gleichnamigen Titel wurde in Mark Ronson’s Zelig Studios aufgenommen und live in London mitgeschnitten durch das legendäre Vollanalog-Verfahren von Gearbox Records. Passenderweise wird Butcher Brown beschrieben als eine Band, die sich dem musikalischen Fortschritt verschrieben hat, während sie gleichzeitig ihre Liebe für Vergangenes zum Ausdruck bringt. Sie klingen wie eine modernistische Verschmelzung des „Hip Hop Mahavishnu“ mit Einflüssen von Weather Report, ,Return to Forever‘ bis hin zu Frank Zappa. Jedes einzelne Bandmitglied ist äußerst talentiert und sehr gefragt in der Hip Hopund Jazzszene. Fonville spielte unter anderem mit Christian Scott und Harrison hat bei Stones Throw ein Soloalbum herausgebracht. Und dennoch – die fünf Ausnahmekünstler ergeben zusammen eine Band, wie sie in letzter Zeit immer rarer werden: eine authentische Band, die für ihr Publikum und füreinander spielt.

4

JAZZ + KW 41-43

„The band settles into nuanced grooves with an innate respect for the past, a reverence for the Headhunters, Stevie Wonder, the Meters and the voodoo of the tape machine.“ Huffington Post „Masters of full-on, soul-kissed, garage punk-funk and jazz grooves... progressive rappers should be queuing out the door for their blessing.“ Mojo Magazine „Fusing funky backdrops against interweaving textures and daring harmonic dissonance, the Virginia group fuse the dancefloor with the art gallery.“ Clash Magazine Saxophon/Trompete: Marcus Tenney Keyboards: DJ Harrison Gitarre: Morgan Burrs Bass: Andrew Randazzo Schlagzeug: Corey Fonville


Zwei Generationen, eine Vision

POP / JAZZ

1 LP · 1079154JZL · PC: CU Gatefold Pop / Jazz www.jazzlandrec.com Instore: 21.09.2018

1 CD · 1079153JZL · PC: ACY

Zwei Generationen, zwei musikalische Ausrichtungen, eine gemeinsame Vision – Eberson sind ein nicht alltägliches Duo. Experimenteller Pop/Jazz aus Norwegen. Eberson, das sind Jon, Jahrgang 1953, und Marte, Jahrgang 1987. Vater und Tochter, beide geboren in Oslo, gewannen schon unabhängig voneinander den wichtigen norwegischen Musikpreis Spellemannprisen. Marte trat bereits als Gast im väterlichen Eberson Funk Ensemble auf, doch das neue Album unter dem Alias Eberson markiert das erste Mal, dass beide auf Augenhöhe agieren.

Der Gitarrist Jon Eberson spielte bereits mit Jazz-Größen wie Ketil Bjørnstad, Jon Balke und Bugge Wesseltoft. Für seine Zusammenarbeit mit Sidsel Endresen gewann er zwei Mal den Spellemannprisen. Zu seinen eigenen Projekten gehören die Jon Eberson Group und das Jazzpunkensemblet. – Eberson sind ein nicht alltägliches Duo. Experimenteller Pop/Jazz aus Norwegen.

Auf Empathy erschaffen Eberson komplexe musikalische Landschaften, die sowohl im Pop als auch im progressiven Jazz verortet sind. Die sensiblen Vocals und kühlen Keyboards von Marte treffen auf Jons erstaunliche, wundersame und doch präzise Gitarren-Soli, unterstützt von drei prominenten norwegischen Jazzmusikern. Das ist Dream Pop, made in Norway, und mehr: Jazz, Folk und Indie-Rock. Die anspruchsvolle Kunst von Acts wie Juana Molina oder den Cocteau Twins kommt einem in den Sinn. Martes Indie-Background wird hier genauso deutlich wie Jons Fusionund Avantgarde-Einflüsse. Die melancholischen, dunklen Texte der Sängerin treffen auf die Klangexperimente des Gitarren-Wizards Jon, schwelgerisch verträumte Streicher auf Pink-Floyd-artige Gitarrensounds. Das ätherische Bye Little Bird beschwört dagegen eine sanfte Folk-Idylle herauf, aufgebrochen durch Synthesizer. Keyboards, Vocals und Texte stammen von Marte Eberson. Ihr Jazz-Quartett Morning Has Occurred räumte in ihrer nordischen Heimat schon mehrere Preise ab. Als Mitglied der Indie-Band Highasakite weckte sie ab dem Jahr 2014 internationale Aufmerksamkeit. 2016 veröffentlichte Marte ihr erstes Soloalbum Mad Boy.

JAZZ + KW 41-43

5

jazz+

EBERSON Empathy


CAROLINA KATÚN Teol Al Silencio 1 CD · 1079079JZL · PC: ACX Digipac Jazz www.jazzlandrec.com Instore: 26.10.2018

JAZZ

jazz+

Eine Ode an die Stille

Das Debütalbum von Carolina Katún ist eine Ode an die Stille. Gemeinsam mit dem Trio TEOL interpretiert die mexikanisch-schweizerische Sängerin bekannte Stücke aus dem lateinamerikanischen Songbook mit minimalistischen Mitteln und einer Vielzahl von Gesangstechniken.   Carolinas Begleitband TEOL besteht aus einigen der besten Jazzmusikern der Pariser Szene. TEOL teilt ihre musikalische Vision und eine Wertschätzung für traditionelle Musikformen. Obendrein verbindet die vier, die seit 2016 zusammen spielen, eine tiefe Freundschaft. „Es gibt Treffen in der Musikwelt, die nichts mit Zufall zu tun haben“, sagt Carolina. „Beim Montreux Jazz Festival traf ich den Kontrabassisten Nicolas Moreaux. In Paris begegnete ich dann dem Gitarristen Pierre Perchaud und dem Schlagzeuger Arthur Alard. TEOL bedeutet „Der Geist des Baumes“ in der Sprache der Maya. Dieser Baum, dessen Bestäubung von den Winden abhängt, spricht mehrere Sprachen und singt verschiedene Arten von Musik.“ Jeder der Musiker brachte Songs zu den Konzerten mit, die die Band in Pariser Jazzclubs spielte. Während des Interpretierens und Arrangierens entstand allmählich ein Repertoire, das sich hauptsächlich aus lateinamerikanischen Liedern zusammensetzte.   „Mit Al Silencio wollte ich einige der wichtigsten Lieder und Künstler, die mein bisheriges Leben geprägt haben, würdigen“, sagt Carolina. Das Repertoire besteht aus lateinamerikanischen Standards wie La llorona und weniger bekannten Stücken wie Le tengo al silencio von Athahalpa Yupanqui, das dem Album seinen Namen gab. Mit Kompositionen von Robert Wyatt und Henry Purcell öffnet sich die Band auch der Pop- und Barockmusik. Die besondere Qualität dieses Quartetts liegt in der Fähigkeit, jeden Song zu ihrem zu machen und neue Arrangements voller schlichter Schönheit zu

6

JAZZ + KW 41-43

kreieren. Die Offenheit der Gruppe passt perfekt zu der Sängerin. Carolina Katún: „Es ist ein vielseitiges Repertoire, das es mir ermöglicht, unzählige Möglichkeiten zu erforschen. So kann ich alle würdigen, die mir wichtig waren und sind: Mercedes Sosa, Chavela Vargas, Lila Downs und Björk. Die Band fütterte mich mit dem kreativen Input, das ich suchte und half mir, ganz ich selbst zu sein.“ Eine weitere Begegnung mit einem bekannten Jazzmusiker sollte Carolinas Debüt prägen. „Ich traf den norwegischen Pianisten Bugge Wesseltoft. Ein unglaublicher Künstler und eine wundervolle Persönlichkeit! Er hat unsere Musik so sehr geliebt, dass er uns vorschlug, das Album auf seinem Label Jazzland Recordings zu veröffentlichen. Obendrein spielt er auf zwei Stücken mit. Ich bin ihm, Jazzland und den anderen Musikern zutiefst dankbar, dass sie immer an dieses Projekt geglaubt haben. Sie haben mir die Energie gegeben, Al Silencio zum Leben zu erwecken.“ „Carolina Katún singt ihre Songs mit einer Sanftheit, die unsere Gesichter vor Freude, Dankbarkeit und Melancholie glänzen lässt. Ihre Lieder sind fein ziselierte Kunstwerke, in denen sich virtuos gespielte Musik mit einer tiefsinnigen Poesie verbindet.“ G. Tondini


Das Beste, was Musik am Ende sein kann

Die vier Posaunisten Nils Wogram, Andreas Tschopp, Bernhard Bamert und Jan Schreiner treten nicht nur als ausführende Musiker in Aktion, sondern übernehmen auch gemeinsam Verantwortung für die Kompositionen. Das Markenzeichen auf dem zweiten Album des Quartetts ist die Einheit, Stärke und Stringenz des inneren Zusammenhangs. Die Band hat sich gegen eine bewusste konzeptionelle Ausrichtung entschieden, um sich nach allen Seiten freizuhalten. Auf die eigene Kraft zu vertrauen und sich keinen roten Faden vorzugeben, könnte leicht auf Beliebigkeit und Eklektizismus oder einen kleinsten gemeinsamen Nenner hinauslaufen. Doch hier agieren vier Musiker auf absoluter Augenhöhe. Alle Stücke des Albums sind mit dem Bewusstsein entstanden, für diesen Kader geschrieben zu werden. Als hätten sich Zauberhände über die vier separaten Notenblätter gesenkt, konvergierten die Stücke von Anfang an aus unterschiedlichen Richtungen aufs selbe Gravitationszentrum zu. Obwohl es sich um vier individuelle Komponisten handelt, wirken die Tracks in ihrer Gesamtheit wie eine in dieser Form von vornherein geplante Suite. Vertigo Trombone Quartets entpuppen sich als Meister der intuitiven kollektiven Stringenz. Anders als im landläufigen Jazz, in dem sich die Spannung erst aufbauen muss, bis der Klimax erreicht wird, offenbart sich das Momentum auf The Good Life vom ersten Ton an, und die Spannung reißt in keinem Augenblick ab.

JAZZ

1 CD · 1026818NWO · PC: ACX Digipac Jazz Presse: U  we Kerkau kerkau@uk-promotion.de +49 2206 80 007 www.nilswogram.com www.nwog-records.com Instore: 16.11.2018

Einige Momente auf der neuen CD wirken kammermusikalisch, andere tendieren eher in Richtung Jazz oder Ambient, sofern man sich in der Topografie der Klänge überhaupt an derartige Genre-Fixpunkte orientieren will. Das Vertigo Trombone Quartet definiert seinen eigenen Sound, der keiner Herleitung bedarf und ohne Aufkleber und Beipack­ zettel auskommt. Indem die vier großartigen Musikanten zugleich die Limitierungen ihres Instruments akzeptieren und das Spektrum seiner Möglichkeiten erweitern, wird aus dem Zusammenspiel von vier Posaunen am Ende das Beste, was Musik sein kann. Tourdaten: 18.11.18 Meilen (CH) - Reformierte Kirche 20.11.18 Mainz - Musikhochschule Weitere Termine sind in Planung. WEITERHIN ERHÄLTLICH: VERTIGO TROMBONE QUARTET Developing Good Habits 1 CD · 1044841NWO · PC: ACX

JAZZ + KW 41-43

7

jazz+

VERTIGO TROMBONE QUARTET The Good Life


KRZYSZTOF KOBYLINSKI FEAT. ERIK TRUFFAZ Give Me November 1 CD · 1013952OTO · PC: ACX Jewelcase Jazz Presse: M  arcel Westphal marcel.westphal@qrious.de 0221 - 500 859-11 www.krzysztofkobylinski.com Instore: 02.11.2018

JAZZ

jazz+

Weniger ist mehr!

Kammermusikalische Duo-Begegnungen im Jazz bedeuten nicht zwangsläufig, dass das Ergebnis spannend, toll und überraschend sein muss. Da ein jazzmusikalisches Duett zu den schwierigeren Besetzungen gehört – Vorhersagbarkeit der Gestaltungsmittel werden erkennbarer – darf man umso mehr gespannt sein, was diese polnisch-französische Begegnung hervorbringt. Dieses Duett brilliert im Grundgestus von „Weniger ist Mehr“ und zeigt auf dieser Debut-CD (weitere werden in einer neuen Reihe um den polnischen Pianisten Kobylinski folgen) eine feinperlige Offenbarung, die mit lyrischem Ton die Vielseitigkeit der Akteure unterstreicht. Das Aufzeigen musikalischer Akrobatik sucht man hier vergebens; es geht eher um einen gelungenen musikalischen Gesamteindruck vergleichbar eines schlichten Gemäldes, das den passenden Rahmen und den passenden Raum gefunden hat, damit zart Zerbrechliches sichtbar werden kann. Ein vorsichtig gestaltetes Antasten zweier Kontrahenten, die gemeinsam eine berührende Atmosphäre erzeugen. Das musikalische Fundament ist oft aus imaginären polnischen Folkliedern gestaltet, die melodisch ideenreich gesetzt sind und die durch die repetitiven harmonisch-wiederkehrenden Muster eine fließende Bewegung erzeugen mit fast hypnotisierender Wirkung. Hier entsteht feine kammermusikalische Melancholie passend zu einem tristen Herbsttag, der dann doch noch so schön werden kann.

8

JAZZ + KW 41-43


Unsere Künstler in der Presse KUU! Lampedusa Lullaby 1 CD ∙ 1098572ACT ∙ PC: ACX NES Ahlam

„Ein Name, den man im Auge behalten sollte.“ The Evening Standard, September 2018 „Ahlam ist eine musikalische Integration anmutiger und absolut zauberhafter Songs, die europäische und arabische Musik vereinen. Weltmusik auf höchstem Niveau, die treffsicher das Gefühlszentrum der Hörerin/des Hörers erreichen wird.“ Der Kulturblog, September 2018, Iris Mosblech-Kaltwasser

„Etwas ganz Neues, ungeheuer Kraftvolles.“ Süddeutsche Zeitung, 08.09.18, Egbert Tholl „Totale Faszination.“ rbb radio eins, 07.09.18, Andreas Müller „Wenn KUU! die Bühne betreten, brennt die Luft.“ taz, 06.09.18, Julian Weber „Ein gigantischer, detailreicher Powersound.“ Kulturzeitschrift, September 2018, Peter Füssl

„Das Debütalbum Ahlam wird für Aufsehen sorgen. ,Ahlam‘ bedeutet ,Traum‘ und mit der CD haben sich NES nicht nur einen Traum erfüllt – sie klingen auch noch traumhaft.“ Jazzthetik, September / Oktober 2018, Rolf Thomas JOHANNES BIGGE TRIO Imago ZU VINCENT PEIRANI Living Being II – Night Walker

1 CD ∙ 1026816NWO ∙ PC: ACX

1 CD ∙ 1098582ACT ∙ PC: ACX

1 LP ∙ 1098581ACT ∙ PC: AM

„Peirani und seine Musiker finden zu einer feinen Balance aus Melodie und Abstraktion, mit vibratoschweren elektrischen Saiten, schummrigen Keyboards und natürlich den sehr speziellen, originellen Sounds des Akkordeons * * * * “ Rolling Stone, September 2018, Markus Schneider „Zum Niederknien. […] Vincent Peirani findet einen Weg, seine sehr breit gefächerten Interessen, die er absorbiert hat, zu etwas ganz Eigenem zu machen.“ Jazzthetik, September/Oktober 2018, Angela Ballhorn „Vincent Peirani ist einer der raren Musiker, die über Grenzen schauen, denen Genres egal sind, vor allem aber über ein so überragendes instrumentales Können verfügt, dass sie sich jederzeit neu erfinden können. * * * * “ Stereo, September 2018, Tilman Urbach

„Die Musik des Trios wird zu einer Lichtung im Unübersichtlichen. Keines der zehn Stücke ufert aus, alle bleiben präzise prägnant und addieren sich zu einem schönen Fluss als Melange aus Jazz, Pop und Klassik, aber nicht zu einem vereinfachenden Crossover. Kein Vorbild wird hier überstrapaziert oder als Referenz vor sich hergetragen. Geschickt und geschmeidig wird hier ein großer gemeinsamer Nenner gefunden und spielerisch durchdekliniert. Es verblüfft wie hier scheinbar en passant etwas Eigenes entwickelt wurde.“ Ulrich Steinmetzger, Leipziger Volkszeitung „Rundum überzeugende, erfrischend eigenständige TrioKunst, die reichlich Potenzial für eine große Zukunft birgt.“ Sven Thielmann, Fono Forum „Wiederum ist es die gelunqene Mischung aus Jazz, Pop und Klassik sowie aus komponierten Teilen und geschickt eingefügten lmprovisationen, die dieses Trio von der Flut der Piano Trios abhebt.“ Teddy Doerinq, Jazzpodium

„Vincent Peirani brilliert mit Crossover, einem grandiosen Quartett und furiosen Led Zeppelin Cover-Versionen.“ Der Kurier, 05.08.18, Redaktion JAZZ + KW 41-43

9

jazz+

„Nesrine Belmokh ist ein strahlendes Talent, und Ahlam schon jetzt eines der Alben des Jahres.“ The London Times, September 2018

1 LP ∙ 1098571ACT ∙ PC: AM

PRESSESTIMMEN

1 CD ∙ 1098652ACT ∙ PC: ACX


10

JAZZ + KW 41-43


hรถrbuch

hรถrbuch


„Vargas schreibt die schönsten und spannendsten Krimis in Europa.“ Die ZEIT

VARGAS, FRED · Der Zorn der Einsiedlerin Sprecher: Volker Lechtenbrink

6 CD · 1014308RDH · PC: PIF Spielzeit: ca. 7,5 Stunden

Im Süden Frankreichs sterben mehrere Männer – angeblich sind sie dem Biss der Einsiedlerspinne zum Opfer gefallen. Allerdings reicht das Gift einer einzigen Spinne nicht aus, um einen Menschen zu töten. Adamsberg und sein Team von der Brigade Criminelle des 13. Pariser Arrondissements ermitteln. Seine Nachforschungen führen den eigenwilligen Kommissar zu einem Waisenhaus bei Nîmes und zu einer Gruppe von Jungen, die dort in den 1940er-Jahren lebte. Und plötzlich erscheinen die Todesfälle, die bislang nicht als Morde betrachtet wurden, in einem anderen Licht...

Digifile Gekürzte Lesung Thriller Preisempf.: ¤ 23,00 Instore: 02.11.2018

statt 19% MwSt

7%

VERKAUFSARGUMENTE n Anzeigenwerbung in n Leseprobe im

THRILLER

hörbuch

Ein Grönland-Thriller

NORDBO, MADS PEDER · Eisrot – Ein Grönland-Thriller Sprecher: Maximilian Laprell

1 mp3 CD 1098044ADM · PC: H

Der Journalist Matthew Cave wird nach Grönland geschickt, um über den Fund eines mumifizierten Wikingers im Eis zu berichten. Doch am Tag nach ihrer Entdeckung ist die Mumie verschwunden und der sie bewachende Polizist ermordet, aufgeschnitten und ausgeweidet. Matthew entdeckt Parallelen zu einem Fall aus den Siebzigerjahren, bei dem

2

HÖRBUCH KW 41-43

Spielzeit: ca. 10 Stunden Digifile Gekürzte Lesung · Thriller Preisempf.: ¤ 13,00 Instore: 02.11.2018

statt 19% MwSt

7%

vier Männer brutal getötet wurden. Bei seinen Ermittlungen hilft ihm die junge eigenartige Tupaarnaq, die gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, wo sie für den Mord an ihrer Familie einsaß. Gemeinsam graben sie tiefer und tiefer in der Vergangenheit, was ihnen fast zum Verhängnis wird …


Alle Miss-Marple-Kurzgeschichten in einer Geschenkausgabe

CHRISTIE, AGATHA · Die große Miss-Marple-Edition Sprecherin: Ursula Illert

9 CD · 1052991DHV · PC: PMN Spielzeit: ca. 11 Stunden

Miss Marple ist in ihrem Element! Sie trifft sich einmal in der Woche mit Bekannten, sie erzählen sich ungelöste Kriminalfälle und gründen so den berühmten Dienstagabend-Club. Die alte Dame überrascht die anderen Teilnehmer mit ihrem scharfen Verstand. Ob es sich um eine blaue Geranie handelt, die Miss Marple auf die Spur des Mörders

Samtschuber Lesungen Krimi Preisempf.: ¤ 30,00 Instore: 02.11.2018

statt 19% MwSt

7%

führt, oder ob sie einen Ehemann verdächtigt, seine Frau umbringen zu wollen: Sie ist allen immer eine Nasenlänge voraus ... Veredelte Gesamtausgabe mit Samthaptik. Gelesen von Ursula Illert.

CHRISTIE, AGATHA · Auch Pünktlichkeit kann töten Sprecher: Martin Maria Schwarz

3 CD · 1052990DHV · PC: PIC Spielzeit: ca. 3 Stunden

Sir Gervais ist für zwei Charaktereigenschaften bekannt, für seine Exzentrik und für seine Pünktlichkeit. Er hat Hercule Poirot in einem Brief seine Ermordung angekündigt, kümmere sich aber selbst um seine Sicherheit. Das kann der belgische Meisterdetektiv natürlich nicht auf sich sitzen lassen und fährt auf das Landgut, um mit dem Hausherrn zu sprechen. Doch Sir Gervais erscheint nicht zum Dinner. Für Poirot ist sofort klar: Ein Mörder läuft frei herum!

Digifile Lesung Krimi Preisempf.: ¤ 10,00 Instore: 02.11.2018

statt 19% MwSt

7%

WEITERHIN ERHÄLTLICH: CHRISTIE, AGATHA Das Geheimnis der Schnallenschuhe 3 CD · 1052089DHV · PC: PIC

HÖRBUCH KW 41-43

3

hörbuch

KRIMI

Einer der beliebtesten Fälle von Agatha Christie


Der nächste SPIEGEL-Bestseller UVP

¤ 15,00 STATT ¤ 20,00

LUDWIG, STEPHAN · Zorn – Blut und Strafe Sprecher: David Nathan

4 CD · 1098018ADM · PC: CI Spielzeit: ca. 7,5 Stunden

Als Hauptkommissar Claudius Zorn an einem gewöhnlichen Mittwochabend im Dezember seinen wöchentlichen Besuch bei einem älteren Herrn machen will, findet er sich plötzlich mitten in einem Tatort wieder. Der alte Mann wurde brutal ermordet, und Zorn weiß, dass er nun den schwersten Gang seiner ganzen Laufbahn verrichten muss. Denn die Tochter des Ermordeten ist niemand anderes als Frieda Borck,

Digifile Gekürzte Lesung Thriller Preisempf.: ¤ 15,00 Instore: 02.11.2018

statt 19% MwSt

7%

Zorns ehemalige Vorgesetzte und feste Freundin. Zorn und Schröder arbeiten auf Hochtouren daran, den Täter schnell zu finden. Aber bald geschieht ein weiterer Mord. Beiden Opfern wurde eine Zahlenfolge in die Haut gebrannt, doch ansonsten scheint es keinerlei Zusammenhang zu geben. Und dann gerät der wichtigste Mensch in Zorns Leben in Gefahr, und er ist kurz davor, den Verstand zu verlieren ...

Eine französische Miss Marple UVP

¤ 10,00

THRILLER KRIMI

hörbuch

STATT ¤ 17,00

MASSON, JULIE · Madame Bertin steht früh auf – Ein Paris-Krimi Sprecher: Ursula Illert

5 CD · 1098049ADM · PC: PIC Spielzeit: ca. 6 Stunden

An einem prächtigen Tag im Pariser Mai genießt Madame Bertin eine Ruhepause im Hinterhof ihrer Boulangerie – da muss sie beobachten, wie sich eine blutige Hand an die Fenster­scheibe des angrenzenden Gebäudes presst. Die herbeigerufene Polizei findet nichts! Madame Bertin beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und der unfähigen

4

HÖRBUCH KW 41-43

Digifile Lesung Krimi Preisempf.: ¤ 10,00 Instore: 02.11.2018

statt 19% MwSt

7%

Polizei zu helfen. Als Putzfrau verkleidet verschafft sie sich Zugang zum vermeintlichen Tatort im Nachbarhaus. Doch Alter schützt vor Torheit nicht, und so kommt sie dem Verbrechen schnell näher, als ihr lieb ist … Parallel zum Taschenbuch bei Rowohlt!


12 Storys aus 20 Jahren Jack Reacher UVP

¤ 15,00 STATT ¤ 20,00

CHILD, LEE · Der Einzelgänger Sprecher: Michael Schwarzmaier

6 CD · 1098043ADM · PC: CI Spielzeit: ca. 7,5 Stunden

„Dieser Story-Band zeigt, was Fans an Lee Child so schätzen: Er ist ein geborener Erzähler und ein scharfsinniger Beobachter.« Publishers Weekly Jack Reacher ist der wahrscheinliche härteste Actionheld der Thrillerliteratur, und das bereits seit 20 Jahren. Am liebsten ist er allein. Er macht sich nicht viel aus der Gesellschaft anderer Menschen. Aber wenn er Ungerechtigkeit bemerkt,

Digifile Gekürzte Lesung Thriller Preisempf.: ¤ 15,00 Instore: 09.11.2018

statt 19% MwSt

7%

dann kann er gar nicht anders als einzugreifen. In zwölf Storys ermöglicht SPIEGEL-Bestsellerautor Lee Child seinen Fans einen tieferen Einblick in einen der faszinierendsten und erfolgreichsten Serienhelden des modernen Thrillers. Ob in New York, dem ländlichen Maine oder in Japan, ob im Alter von 17 oder 57 Jahren: Jack Reacher begeistert Leser und Kritiker – und das seit zwanzig Jahren!

Frieda Kleins letzter Fall UVP

¤ 15,00

FRENCH, NICCI · Der achte Tag Sprecherin: Nicole Engeln

6 CD · 1098013ADM · PC: CI Spielzeit: ca. 7,5 Stunden

Frieda Klein ist abgetaucht, nicht einmal die engsten Freunde kennen ihren Unterschlupf. Nur eine junge Frau gibt nicht auf: die Studentin Lola Hayes, die sich ausgerechnet die umstrittene Psychologin und ihre spektakulären Fälle als Arbeitsthema ausgesucht hat. Lola wird fündig, aber sie riskiert ihr Leben. Denn Friedas alter Widersacher Dean Reeves ist den beiden Frauen unbarmherzig auf der Spur.

Digifile Gekürzte Lesung Thriller Preisempf.: ¤ 15,00 Instore: 09.11.2018

statt 19% MwSt

7%

Bald erschüttert eine Mordserie die Londoner Öffentlichkeit. Die Polizei tappt im Dunkeln, Frieda und Lola sind auf einer atemlosen Odyssee. Doch Frieda spürt, das Finale - Leben oder Tod - steht bevor. Ausgerechnet am ersten November ist es soweit.

HÖRBUCH KW 41-43

5

hörbuch

THRILLER

STATT ¤ 20,00


Teil 4 kommt ins Kino! t Kinostar 09.11.

LAGERCRANTZ, DAVID Verschwörung (SA) Sprecher: Dietmar Bär

1 mp3 CD · 1014342RDH · PC: PIC Spielzeit: ca. 10 Stunden Digifile Gekürzte Lesung Thriller statt 19% MwSt Preisempf.: ¤ 10,00 7% Instore: 02.11.2018

Böse Zungen behaupten, Mikael Blomkvist sei nicht länger der Journalist, der er einst war. Lisbeth Salander hingegen ist aktiv wie eh und je. Die Wege kreuzen sich, als Frans Balder ermordet wird. Der weltweit führende Experte für künstliche Intelligenz hatte Blomkvist kurz vor seinem Tod brisante Informationen versprochen. Als der erfährt, dass Balder auch in Kontakt zu Lisbeth Salander stand, nimmt er die Recherche auf. Doch wie immer verfolgt Lisbeth Salander ihre ganz eigene Agenda.

THRILLER

hörbuch

Grandios gelesen von Tatort-Kommissar Dietmar Bär

WEITERHIN ERHÄLTLICH:

6

LAGERCRANTZ, DAVID Verfolgung 2 CD · 1013883RDH · PC: PMM

LAGERCRANTZ, DAVID Verblendung 2 CD · 1013132RDH · PC: PIC

LAGERCRANTZ, DAVID Verdammnis 2 CD · 1013133RDH · PC: PIC

LAGERCRANTZ, DAVID Vergebung 2 CD · 1013134RDH · PC: PIC

HÖRBUCH KW 41-43

VERKAUFSARGUMENTE n Trailer zum Kinofilm:

https://www.youtube.com/watch?v=kDVOwAqwwS0

n Blockbusterverfilmung von Sony Pictures mit Claire Foy

als Lisbeth und Fede Alvarez als Regisseur


Stephen King zurück in Castle Rock

KING, STEPHEN Erhebung Sprecher: David Nathan

1 mp3 CD · 1014461RDH · PC: PMI Spielzeit: ca. 3,5 Stunden Digifile Lesung Horror statt 19% MwSt Preisempf.: ¤ 12,00 7% Instore: 16.11.2018

VERKAUFSARGUMENTE n Kurzgeschichte zum Mitnahmepreis!

n Bannerwerbung auf: Stern.de, focus.de n Anzeigenwerbung im

WEITERHIN ERHÄLTLICH: KING, STEPHEN Es 5 mp3 CD · 1014052RDH · PC: CU

KING, STEPHEN Der Outsider 3 mp3 CD · 1014284RDH · PC: PMM

KING, STEPHEN Basar der bösen Träume 3 mp3 CD · 1013283RDH · PC: PMK

HÖRBUCH KW 41-43

7

hörbuch

In seiner netten Wohngegend in der Kleinstadt Castle Rock gerät Scott in einen eskalierenden Kleinkrieg. Der Hund der neuen Nachbarn – zwei Lesben – verrichtet sein Geschäft ständig bei ihm im Vorgarten. Die eine Frau ist eigentlich recht freundlich, die andere aber eiskalt. Die beiden haben gerade ein Restaurant eröffnet, von dem sie sich viel erhoffen. Die Einwohner von Castle Rock wollen aber nichts mit

Homopaaren zu tun haben, da ist großer Ärger vorprogrammiert. Als Scott endlich kapiert, was Vorurteile in einer Gemeinschaft anrichten, überwindet er den eigenen Groll und tut sich mit den beiden zusammen. Merkwürdige Allianzen, der jährliche Stadtlauf und Scotts mysteriöses Leiden fördern bei sich und anderen eine Menschlichkeit zutage, die zuvor unter einer herzlosen Bequemlichkeit vergraben lag.

HORROR

Scott nimmt rasend schnell ab. Sein korpulentes Aussehen ändert sich trotzdem nicht. Und noch unheimlicher: Wenn er auf die Waage steigt, zeigt sie jeweils das gleiche Gewicht an, egal wie viel er momentan trägt, ob Kleidung oder gar Hanteln. Scott hat Angst, dass man ihn zum medizinischen Versuchskaninchen macht. Aber er muss es jemand erzählen. Zu Dr. Ellis hat er Vertrauen, aber auch der weiß keinen Rat.


Die intime, kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady

OBAMA, MICHELLE · Becoming Sprecher: Various

2 mp3 CD 1052966DHV · PC: CV

Mit ihrem bedeutsamen und erfüllten Leben wurde Michelle Obama zu einer der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika war sie die erste Afro-Amerikanerin in dieser Position und trug in dieser Rolle maßgeblich dazu bei, das wohl gastfreundlichste und offenste Weiße Haus in der Geschichte des Landes zu schaffen. Gleichzeitig wurde sie zu einer mächtigen Fürsprecherin für Frauen und Mädchen in den USA und in der ganzen Welt, trieb in der

Spielzeit: ca. 13,5 Stunden Digifile Lesung · Biografie Preisempf.: ¤ 26,00 Instore: 16.11.2018

statt 19% MwSt

7%

Familienpolitik den dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben voran, und stärkte ihrem Ehemann den Rücken, während dieser Amerika durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns auch ein paar Moves für die Tanzfläche, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es außerdem, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.

BIOGRAFIE BELLETRISTIK

hörbuch

Drei Bestseller-Romane in einer Box

RILEY, LUCINDA · Die drei schönsten Romane Sprecher: Simone Kabst

4 mp3 CD 1053185DHV · PC: CI

Ein hochwertiger Hörbuch-Schuber mit drei großen Geschichten der Bestsellerautorin. Enthält: „Das Orchideenhaus“: Mit dem Tagebuch ihres Großvaters enthüllt Julia ein lange gehütetes Familiengeheimnis – und dem Hörer eröff net sich eine Welt voller Verrat, Trauer, aber auch ewiger Liebe. „Der Lavendelgarten“: Auf Emilies Schultern lastet das Erbe der Familie. Eine Gedichtsammlung führt sie tief in die Ver8

HÖRBUCH KW 41-43

Spielzeit: ca. 30,5 Stunden Digifile im Schuber Gekürzteb Lesung · Belletristik statt 19% MwSt Preisempf.: ¤ 15,00 7% Instore: 16.11.2018

gangenheit, zu einer schicksalhaften Liebe – und zu der Erkenntnis, dass Emilies eigene Zukunft nicht vorbestimmt ist. „Die Mitternachtsrose“: Alter Adel trifft auf mondäne Filmstars, englische Herrenhäuser und indische Paläste werden zu Schauplätzen des Schicksals, große Geheimnisse und eine grenzüberschreitende Liebe entfalten ihren Sog. Gelesen von Simone Kabst, der deutschen Stimme von Lucinda Riley.


Die Liebe ist eine seltsames Spiel

MCFARLANE, MHAIRI · Sowas kann auch nur mir passieren Sprecherin: Britta Steffenhagen

6 CD · 1089380ARG · PC: H Spielzeit: ca. 7,5 Stunden

Wenn in Georginas Leben etwas schiefgeht, dann wenigstens gründlich: Erst verliert sie ihren Job als Kellnerin, dann erwischt sie ihren Freund Robin im Bett mit einer anderen. Weil Tränen ihr noch nie geholfen haben, setzt Georgina Robin kurzerhand vor die Tür und sucht sich einen neuen Job. Leider ist ihr zukünftiger Boss kein Unbekannter: Lukas war zu Schulzeiten ihre große Liebe, bis zu jener schrecklichen Party-Nacht, ausgerechnet in der Bar, in der sie nun arbeiten soll … Als wäre das noch immer nicht genug, macht Robin plötzlich als Stand-up-Comedian Furore – mit Szenen aus Georginas alten Tagebüchern!

Mulitbox Gekürzte Lesung Belletristik Preisempf.: ¤ 13,00 Instore: 16.11.2018

statt 19% MwSt

7%

VERKAUFSARGUMENTE n Bereits 45.000 verkaufte Hörbücher der Autorin

n Großflächenkampagne sowie reichweitenstarke

Anzeigen- und Onlinekampagnen

n 3 erfolgreiche Vorgänger

GESTHUYSEN, ANNE · Mädelsabend Sprecherin: Eva Mattes

6 CD · 1081657ARG · PC: PMK Spielzeit: ca. 7 Stunden

Ruth lebt mit ihrem Mann Walter seit einem Sturz im Seniorenheim Burg Winnethal. Walter möchte am liebsten sofort zurück nach Hause, denn die vielen lebenslustigen Witwen hier sind ihm unheimlich. Ruth hingegen genießt die Gesellschaft von Gleichgesinnten: Sie lauscht den Lebens­geschichten der anderen Frauen und singt endlich wieder im Chor. Als ihre Enkelin Sara die Zusage für ein

Digifile Lesung Belletristik Preisempf.: ¤ 20,00 Instore: 16.11.2018

statt 19% MwSt

7%

Forschungsstipendium in Cambridge erhält und von ihrem Mann vor eine Entscheidung gestellt wird, sucht sie bei ihrer Großmutter Rat … Humorvoll und warmherzig erzählt Anne Gesthuysen von einem bewegten Frauenleben am Niederrhein: von der Liebe und kuriosen Hochzeitsbräuchen, von Karnevalstraditionen und Anti-AKW-Treckerfahrten und davon, was zwei Menschen zusammenhält.

HÖRBUCH KW 41-43

9

hörbuch

BELLETRISTIK

Neues vom Niederrhein!


Nächtliche Turbulenzen über den Wolken... UVP

¤ 10,00 STATT ¤ 20,00

CRAMER, SOFIE / NAUMANN, KATI · Nachtflug Sprecher: Ulla Wagener / Oliver Scheffel

6 CD · 1098029ADM · PC: PIC Spielzeit: ca. 7,5 Stunden

Für Jakob ist es ein Flug wie jeder andere. Für Ingrid der erste ihres Lebens. Die Mittfünfzigerin und der smarte Anwalt sitzen zufällig nebeneinander auf dem Weg von Berlin nach New York. Zwischen den ungleichen Sitznachbarn entspinnt sich ein Gespräch über Sehnsüchte, falsche Entscheidungen und über das ganz große Glück. Denn Ingrid glaubt,

Digifile Lesung Belletristik Preisempf.: ¤ 10,00 Instore: 02.11.2018

statt 19% MwSt

7%

nach über drei Jahrzehnten endlich zur Liebe ihres Lebens zu fliegen. Jakob hingegen ahnt, dass er gerade seine junge Familie für die Karriere opfert. Während die Maschine in Turbulenzen gerät, werden die Leben der beiden Weggefährten heftig durcheinander gewirbelt …

BELLETRISTIK

hörbuch

„Nicholas Sparks ist ein brillianter Erzähler.“ NDR

SPARKS, NICHOLAS · Wenn du mich siehst (SA) Sprecher: Alexander Wussow

6 CD · 1014292RDH · PC: H Spielzeit: ca. 7,5 Stunden

Als Maria nachts auf einer einsamen Straße eine Autopanne hat, hält ein Wagen an, ein muskulöser Mann mit Schlägervisage steigt aus – und wechselt ihr freundlich die Reifen. Colin Hancock versucht nach einer kriminellen Vergangenheit, sein Leben geordnet zu leben; eine Beziehung sucht er

10

HÖRBUCH KW 41-43

Mulitibox Gekürzte Lesung Belletristik Preisempf.: ¤ 13,00 Instore: 12.10.2018

statt 19% MwSt

7%

nicht. Doch auch wenn sie sich dagegen wehren, verlieben Maria und Colin sich rettungslos ineinander. Als ein finsteres Kapitel aus Marias Vergangenheit sie einholt, droht beiden höchste Gefahr. Kann ihre Liebe Colin und Maria in der dunkelsten Stunde retten?


Ein fester Platz auf der SPIEGEL-Bestsellerliste

EVERS, HORST Es hätte alles so schön sein können Sprecher: Horst Evers

7 CD · 1081660ARG · PC: PMK Spielzeit: ca. 8 Stunden Digipac Lesung Unterhaltung Preisempf.: ¤ 20,00 Instore: 16.11.2018

7%

VERKAUFSARGUMENTE n Infoscreen-Werbung, Anzeigen- und Onlinekampagne n Lesereise ab November 2018

(http://www.horst-evers.de)

n Radiokampagne zur Veröffentlichung

WEITERHIN ERHÄLTLICH: EVERS, HORST Alles außer irdisch 6 CD · 1081444ARG · PC: PMK

EVERS, HORST Der König von Berlin 6 CD · 1081210ARG · PC: PLF

HÖRBUCH KW 41-43

11

hörbuch

n Bereits über 240.000 verkaufte Hörbücher

UNTERHALTUNG

Relativ gesehen die vielleicht beste aller Möglichkeiten? Das Leben des 17-jährigen Marco verändert sich schlagartig, als er zufällig beobachtet, wie nächtens ein riesiger, in Leder gekleideter Mann aus dem Fenster des Landbordells fliegt. Kurz darauf stürmt eine junge Frau aus dem Haus. Noch ehe der Junge die Situation mal in Ruhe mit seinen Hormonen hätte ausdiskutieren können, verspricht er der Frau seine Hilfe. Sie beschließen, den toten Mann, den blutüberströmten Stein, auf dem er aufgeschlagen ist, und seinen Wagen verschwinden zu lassen. Jedes einzelne Teil in einem anderen Bundesland, um es der Polizei möglichst schwer zu machen. Es beginnt eine rasante Reise, die für beide höchst überraschende Entdeckungen bereithält. Und dabei ist das, was sie statt des Reservereifens im Wagen finden, noch nicht einmal mit eingerechnet.

statt 19% MwSt


Weihnachten auf Vinyl und CD!

MOERS, WALTER Weihnachten auf der Lindwurmfeste Sprecher: Andreas Fröhlich

1 CD · 1053061DHV · PC: H Spielzeit: ca. 40 Minuten Mediabook Lesung Fantasy Preisempf.: ¤ 13,00 Instore: 16.11.2018

statt 19% MwSt

7%

1 LP · 1053063DHV · PC: DLG

FANTASY

hörbuch

Als Walter Moers den Briefwechsel zwischen Hildegunst von Mythenmetz und dem Buchhaimer Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer sichtete, stieß er auf einen Brief, in dem der zamonische Autor ein Fest schildert, das frappierend an unser Weihnachtsfest erinnert: Die Lindwürmer Zamoniens begehen es alljährlich und nennen es „Hamoulimepp“. Während dieser Feiertage steht die Lindwurmfeste ganz im Zeichen der beiden Figuren „Hamouli“ und „Mepp“, die unserem Weihnachtsmann und dem Knecht Ruprecht verblüffend ähneln. Außerdem gehören zur Tradition Hamoulimeppwürmer, Hamoulimeppwurmzwerge, ungesundes Essen, ein Bücher-Räumaus, ein feuerloses Feuerwerk und vieles andere mehr. Walter Moers ist der Schöpfer vieler erfolgreicher Welten und Charaktere. Von ihm stammen unter anderem die Comicwelten um »Das kleine Arschloch« und dem „Alten Sack“, „Adolf, die Nazisau“ und die Figur des Käpt’n Blaubär. Seit fast 20 Jahren schreibt er fantastische Romane, die auf dem Kontinent Zamonien spielen. Dazu gehören unter anderem die internationalen Bestseller „Die 13½ Leben des Käpt‘n Blaubär“, „Die Stadt der Träumenden Bücher“, „Das Labyrinth der Träumenden Bücher“ und zuletzt „Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr“. WEITERHIN ERHÄLTLICH:

VERKAUFSARGUMENTE

MOERS, WALTER · Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr 1 mp3 CD · 1052809DHV · PC: AG

n Für alle Moers-Fans und Weihnachtsskeptiker

n Einbindung in „Sounds der Bücher“ Kooperation

auf Lovely Books

n Advertorial „Die Magie der Stimme“ auf n ZEITMagazin Advertorial „Hörenswert“

n Die LP ist mit einem 12-seitigen Booklet ausgestattet

12

HÖRBUCH KW 41-43


HÖRBUCH KW 41-43

13


They never die,

That’s how you and I will be.

Billy Joel

Edel Germany GmbH · Telefon: ++49 (0)40 / 890 85-500 · Fax: ++49 (0)40 / 890 85-95 00 · Neumühlen 17 · 22763 Hamburg · Germany

Someday we’ll all be gone

But lullabies go on and on.

vol. 14 · november 2018 · KW 41–43

Edel Kultur Vol. 14/2018  
Edel Kultur Vol. 14/2018  
Advertisement