Page 18

HASA-MAZZOTTA · Novilunio 1 CD · 1000192QRM · PC: ACX Digipac Jazz

JAZZ

jazz+

Talente, die perfekt verschmelzen

Novilunio ist der Titel des zweiten Albums von Redi Hasa und Maria Mazzotta, dem albanischen Cellisten und der Sängerin aus Apulien, die seit 2010 die musikalischen Traditionen ihrer Herkunftsorte neu erfinden. Zwei komplementäre Talente, die sich in einer perfekten Verschmelzung inspirieren. Die beiden Ausnahmemusiker, die schon mit Größen wie Bobby McFerrin, Ludovico Einaudi oder Goran Bregovic zusammengearbeitet haben, verbindet neben einer tiefen Freundschaft die Liebe zum Liedgut Süditaliens und des Balkanraums. Der in urtümlichen Dialekten vorgetragene Gesang Maria Mazzottas und das rhythmische Cellospiel

Presse: M  arcel Westphal mw@qrious.de 0221 - 500 85 911 www.ponderosa.it Instore: 13.10.2017

Redi Hasas setzen intensive Emotionen frei, die zugleich nähren und inspirieren. Marias Fähigkeit, sich mit Leichtigkeit zwischen beiden Gesangstraditionen zu bewegen, erlaubt dem Hörer, sich ganz auf den musikalischen Dialog der beiden einzulassen und eigenen, feinen Empfindungen nachzuspüren. Improvisation und Experimentierfreudigkeit werden derart eingesetzt, dass den alten Kompositionen auf natürliche Weise ein neuer Atem eingehaucht wird. Das Fundament ihres Repertoires bilden die Geschichten, die die Bevölkerung des Alten Europas erlebt haben.

Entspannt aufregender Sound

LUDOVICO EINAUDI · Divenire 2 LP · 0000046PON · PC: BCU Vinyl Jazz

Der italienische Pianist Ludovico Einaudi ist nicht nur Minimalist, sondern auch Meister der Atmosphäre. Ruhig und melancholisch, mit kräftigen Klangfarben und zarten Harmonien, verbreiten sich seine romantischen Melodien langsam und sicher quer über den Globus. In Italien und Großbritannien ist der einstige Student Luciano Berios ein häufiger Chartgast, im Rest der Welt kennt man zumindest seine preisgekrönten Soundtracks. Mit dem Album Divenire, dessen Titel sich nur unzureichend mit „Werden“ übersetzt, überbrückt der gebürtige Turiner die Welten der klassischen Orchestermusik, des minimalen Pop und der 8

JAZZ + KW 38-40

Presse: M  arcel Westphal mw@qrious.de 0221 - 500 85 911 www.ponderosa.it sofort verfügbar

modernen Elektronik. An der Seite des Royal Liverpool Orchestra unter Leitung des Amerikaners Robert Ziegler (dessen Talent auch schon David Gilmour oder Jonny Greenwood von Radiohead in Anspruch nahmen), mit eigenen Loops und im Spiel mit dem Solocellisten Marco Decimo wächst Einaudi auf den zwölf leidenschaftlichen Liedern von Divenire über seine bisherigen musikalischen Erfahrungen hinaus. Tatsächlich vereint er hier seine filmischen, afrikanischen, poppigen und avantgardistischen Einflüsse zu einem neuen, sehr eigenen und in all seiner Entspanntheit aufregenden Sound.

Edel Kultur Vol.13/2017  
Edel Kultur Vol.13/2017  
Advertisement