Page 1

Gut beraten zum Thema Energie. Nat端rlich aus dem Hause Buchner.


Energie sparen heißt ökologisch bauen und bewusst wohnen.

Ökologisches Bauen lautet das Gebot der Stunde. Darunter versteht man eine möglichst Ressourcen schonende Bauweise - aus Verantwortung gegenüber der Umwelt und nachfolgenden Generationen. Aber auch die Baufamilie profitiert davon, denn das Energiesparpotential ist enorm. Bestes Beispiel sind Passiv- und Niedrigenergiehäuser, die durch ihre spezielle Konstruktion, die verwendeten Materialen und die Nutzung erneuerbarer Energien die Energiekosten auf ein Minimum reduzieren.

Graubereich „Graue Energie“. Als graue Energie oder kumulierter Energieaufwand wird die Energiemenge bezeichnet, die für Herstellung, Transport, Lagerung, Verkauf und Entsorgung eines Produktes verbraucht wird. Es ist also der indirekte Energieverbrauch durch Kauf eines Konsumgutes, im Gegensatz zum direkten Energieverbrauch bei dessen Benutzung. Auch beim Hausbauen ist die graue Energie oft beträchtlich, da für Herstellung und Transport der Baumaterialien Energie aufgewendet werden muss. Beim Bau eines Holzhauses, benötigt man nur rund 3/4 der Energie, eines Ziegelhauses.

Checkliste ökologisches Bauen. Know-how aus dem Hause Buchner. Lange bevor sich der Trend zu ökologischem Bauen abgezeichnet hat, haben wir von Buchner Holz Bau Meister bereits erkannt, dass Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung zukunftsweisende Themen sind. Nicht umsonst errichten wir unsere Häuser seit jeher mit dem natürlichsten Baustoff der Welt: Holz. Holz verbraucht wesentlich weniger graue Energie als andere Werkstoffe und verfügt darüber hinaus über sämtliche Eigenschaften, die beim ökologischen Bauen relevant sind: es hat vorzügliche Dämmwerte, reguliert das Raumklima, trägt erheblich zu einem angenehmen Wohngefühl bei und lässt sich umweltschonend entsorgen.

2 BUCHNER HOLZ BAU MEISTER

Ökologischer Standort (Infrastruktur, Verkehrserschließung, Landschaftsschutz) Baustoffe, deren Rohstoffgewinnung und Entsorgung umweltverträglich ist und deren Bedarf an grauer Energie gering ist Vermeidung giftiger Stoffe Geringer Energieverbrauch unter Verwendung erneuerbarer Ressourcen (zB Solarenergie, Erdwärme) Nachhaltige Entwässerungstechnik (zB Trennung von Trink- und Brauchwasser)


Der schonende Umgang mit den Energieressourcen und die Ausschöpfung aller Stromsparpotenziale ist heutzutage unerlässlich.

Wir wohnen nicht, um zu wohnen, sondern wir wohnen, um zu leben. PAUL JOHANNES TILLICH, THEOLOGE

Energie sparen beim Heizen

Energie sparen beim Dämmen

Energie sparen beim Kühlen

Jeder einzelne kann durch kleine Maßnahmen und geringem Aufwand dazu beitragen, Energie effizienter zu nutzen oder einzusparen. Hier ein paar einfache Tipps zum Energiesparen und umweltschonendem Handeln:

• Achten Sie auf eine optimale Wärmedämmung des Gebäudes (Passiv- oder Niedrigenergiehäuser) • Vermeiden Sie bei der Planung allzu hohe Räume • Planen Sie mit erneuerbaren Ressourcen (Solarenergie, Holz-Heizungen...) • Regulieren Sie die Heizkörper bzw. Heizkreise richtig • Achten Sie auf energieeffizientes Stoßlüften oder nutzen Sie eine Wohnraumlüftung • Eine gute Wärmedämmung reduziert erheblich den Heizenergiebedarf eines Gebäudes – da weniger Energie nach außen verloren geht. • Holz verfügt über ausgezeichnete Dämmwerte und sollte daher an so vielen Stellen wie möglich verarbeitet werden. • Beachten Sie beim Kauf Ihres Kühlschranks das „Energiepickerl“. Von „A“ für Energiespargerät bis „G“ für ein Gerät mit hohem Verbrauch.

Energie sparen bei der Beleuchtung

• Energiesparlampen halten 8 Mal länger als herkömmliche Glühbirnen und haben eine 5 Mal höhere Lichtausbeute. • Schalten Sie Energiesparlampen nicht zu schnell wieder aus. Mindestens 3 Minuten sollten zwischen ein- und ausschalten liegen. • Ebenfalls Energie sparend sind LEDs, deren Lichtfarbe sich langsam an die individuellen Gewohnheiten anpassen.

ZUM THEMA ENERGIE. 3


Buchner GmbH 4273 UnterweiรŸenbach, Mรถtlas 43 Tel.: 07956/74 11, Fax: Dw. 13 office@buchner.at

www.buchner.at

Hausbau: Energieberatung  
Hausbau: Energieberatung  

Energieberatung für den Hausbau

Advertisement