Issuu on Google+

Die Zimmerei: alles unter Dach und Fach. Nat端rlich aus dem Hause Buchner.


2 BUCHNER HOLZ BAU MEISTER


Bestes Handwerk aus einer Hand. 1979 gründete Zimmermeister Johann Buchner die Firma Buchner Holz Bau. Ein kleiner, aber feiner Zimmereibetrieb, in dem anfangs sechs Mitarbeiter tätig waren. Auch heute noch, nach Jahrzehnten stetiger Weiterentwicklung und Erweiterung der Geschäftsbereiche, ist die Zimmerei das Herzstück des traditionsreichen Unternehmens. In der Zimmerei ist der Kontakt mit dem wunderbaren Natur-Baustoff Holz am unmittelbarsten. Dort wird das Holz verarbeitet, zu Dachstühlen, Dachraumausbauten, Tramdecken und vielem mehr, das später in den eigenen vier Wänden für ein behagliches Wohngefühl sorgt. Die atmungsaktive Eigenschaft von Holz, welche die Luftqualität im Haus fördert, macht die Verwendung dieses Baustoffs vor allem in der Zimmerei zusätzlich wertvoll. Erstklassige Handwerkskunst ist hier gefragt - ausgeführt von fachkundigen Mitarbeitern, die schon seit vielen Jahren im Betrieb sind und ihr Geschäft bestens kennen. Was uns besonders wichtig ist: als inhabergeführter Betrieb mit überschaubaren Ausmaßen können wir uns für Sie noch wirklich Zeit nehmen. Eine umfassende Betreuung von der Planung über die Realisierung und die laufende Beratung bis hin zur Nachkontrolle ist für uns selbstverständlich. Der Dachstuhl - als Schutz und für die Sicherheit Ihres Hauses.

Erst bauen die Menschen Häuser, dann formen die Häuser Menschen. ALBERT SCHWEITZER, THEOLOGE

DIE ZIMMEREI. 3


Mit über 30 Jahren Erfahrung und jeder Menge Know-how sind wir Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner rund um´s Dach. Wir verstehen uns als Komplettanbieter für umfassende Lösungskonzepte – was immer Sie vorhaben: ein neuer Dachstuhl, ein Dachausbau, um günstig und ohne Grundstückskosten zu mehr Lebensraum zu gelangen oder wenn Dachdecker- und Spenglerarbeiten anfallen. Wobei zum Beispiel landwirtschaftliche Bauten ebenso in unseren Tätigkeitsbereich fallen wie private Neubauten oder Sanierungen. Von der Planung bis zur Entsorgung – bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand, in erstklassiger Qualität.

Innovativ bedacht – meisterhaft gemacht! Meisterhafte Qualität. Laufende Handwerksauszeichnungen bestätigen die Spitzenqualität unserer Leistungen - ob Beratung, Ideenfindung, Verarbeitung oder Materialbeschaffenheit.

Die Zimmerei auf einen Blick. Dachstuhl / Sichtbarer Dachstuhl Dachraumausbau / Dachgauben Tramdecken Spengler- und Dachdeckerarbeiten Landwirtschaftliche Bauten

Besonders stolz sind wir auf das ÜAZeichen, welches unseren hohen Qualitätsanspruch verdeutlicht und die Verwendung von Baustoffen gemäß den Normen und Vorschriften der „Österreichischen Baustoffliste“ dokumentiert.

Sanierungsarbeiten Planung Entsorgung Carports, Vordächer und Gartenhäuser

Eine Spezialität von Buchner Holz Bau Meister ist mit Sicherheit die Konstruktion von sichtbaren Dachstühlen. Damit kommen Holzliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten, denn eine solche Ausführung gibt einem (Holz)Haus den letzten Schliff.

4 BUCHNER HOLZ BAU MEISTER


Kein anderes Gebäudeteil ist den Witterungsverhältnissen so stark ausgesetzt, wie das Dach. Nach einigen Jahrzehnten ist deshalb eine Sanierung notwendig. Wer saniert, verlängert die Lebenszeit seines Daches, die Dachziegel selber haben eine Lebensdauer von 30 bis 50 Jahre. Das Haus erfährt eine klare Wertsteigerung, denn im Rahmen der Umbaumaßnahmen werden neue Nutzflächen unter dem Dach erschlossen, die als zusätzliches Kinder- oder Arbeitszimmer genutzt werden können.

Sanierung zahlt sich aus. Rund um den Dachstuhl. Mit dem Dachstuhl und der Dachform legt man die späteren Nutzungsmöglichkeiten von vornherein fest. Steilere Dächer sind immer noch die Regel. Am häufigsten vertreten ist das Pfettendach mit seinen Variationen Walm- und Satteldach. Weitere Formen sind zum Beispiel Pult- und Tonnendächer sowie Mansardendächer. Nach Form und Ausdehnung des Baukörpers, wählt man wiederum das geeignete Traggerüst, welches meistens eine Pfettenkonstruktion ist.

Mehr Licht durch Gauben. Gauben sind ein gutes Mittel, um zusätzlich Licht und Standhöhe zu bekommen. Sie bieten den Formenreichtum von Dächern im kleinen Stil: es gibt Spitzgauben, Flachgauben, Tonnengauben uvm. Ästhetisch gesehen sind sie eine Auflockerung des Daches, aus bauphysikalischer Sicht erhöhen sie die Oberfläche, über die Wärme abgestrahlt werden kann.

Auch aus gestalterischen Gesichtspunkten betrachtet erhält ein Haus mit einer neuen Dacheindeckung eine attraktive, optische Visitenkarte.

Vergessen Sie nicht auf die Dach-Inspektion! Mit regelmäßigen Wartungen und Reparaturen lässt sich verhindern, dass man plötzlich ein undichtes „Dach über dem Kopf” hat. Suchen Sie das Dachgeschoss regelmäßig nach feuchten Flecken ab. Nach jedem Sturm oder schweren Gewitter ist es ratsam, das Hausdach vom Boden aus auf Schäden in der Eindeckung zu überprüfen. Um größeren Schäden vorzubeugen, sollte außen wie innen, in regelmäßigen Abständen eine ausführliche Dachinspektion vorgenommen werden.

DIE ZIMMEREI. 5


2008 war ein Meilenstein in unserer Firmengeschichte. In diesem Jahr wurde die neue Abbundanlage in Betrieb genommen. Diese Anlage zeichnet sich durch Technologie vom Feinsten aus, schafft sämtliche Produktionsabläufe wesentlich effizienter und sorgt so dafür, dass unsere Kunden qualitativ hochwertigere Ausführung bekommen.

Wo Handwerk auf High-Tech trifft. Technik allein ist aber nicht alles. Und so legen wir in unserem Betrieb nach wie vor größten Wert auf traditionelle Handwerkskunst, geübte Augen und geschickte Hände, um unseren hohen Qualitätsanspruch jeden Tag aufs Neue gerecht zu werden.

6 BUCHNER HOLZ BAU MEISTER


Richtig Lüften.

Nach der Montage Ihres Buchner-Daches ist eine Querdurchlüftung des Dachraumes notwendig. Lassen Sie Fenster weitgehend offen oder gekippt! So sparen Sie sich dunkle Feuchtigkeitsflecken auf den Holzkonstruktionen.

Hinterlüftung.

Bei hinterlüfteten Holzverschalungen muss darauf geachtet werden, die Abluftöffnungen im Sockel- und im Dachanschlussbereich mit Insektengittern zu versehen. Diese dürfen nicht verdeckt werden oder durch den Verputz geschlossen werden, um eine dauerhafte Luftzirku­ lation zu ermöglichen.

Tipps aus unserer Zimmerei. Luftdichtung.

Ganz entscheidend für die optimale Dämmung ist eine perfekte Luftdichtung, die durch eine OSB-Beplankung oder eine Dampfbremse erzielt wird. Beides darf nicht beschädigt werden. Bohren Sie deshalb keine Öffnungen für Steckdosen und führen Sie keine Leitungen im Wand- bzw. Dachkern. Die Verrohrung erfolgt in der vorgesetzten Installationsebene!

Lüftungsschlitze im First.

Bei der Montage der Rauhschalung auf die Sparren wird im Firstbereich ein ca. 8 cm breiter Spalt frei gelassen, der anschließend durch die atmungsaktive Dachschalungsbahn wieder verdeckt wird. Diese Bahn muss im Bereich des dafür vorgesehenen Lüftungsschlitzes vor dem Eindecken aufgeschnitten werden – für eine optimale Luftzirkulation.

Oberflächenbehandlung.

In den meisten Fällen wird der Dachvorsprungbereich vor der Montage mit einem zweimaligen Anstrich versehen. Wir empfehlen, nach der Montage noch ein weiteres Mal darüber zu streichen, um eine optimale Optik zu gewährleisten.

DIE ZIMMEREI. 7


Im Bereich des Dachausbaus entscheiden sich viele Baufamilien zur Mitarbeit. Kein Wunder, lässt sich doch hier einiges sparen. Im Folgenden deshalb ein paar nützliche Tipps, wie der Dachaus- und -aufbau optimal klappt.

Der Do-it-yourself Dachausbau. Der Dachaufbau. Auf die Sparrenkonstruktion wird vollflächig eine Rauhschalung verlegt. Sie bildet den Untergrund für die darauf liegende atmungsaktive Schalungsbahn. Die Konterlattung zur Hinterlüftung und die Dachlattung bzw. die Eindeckung bilden den Abschluss nach außen. Innerhalb der Wärmedämmung liegt auch die luftdicht verlegte Dampfbremse. Die gesamte Konstruktion wird zum Abschluss mit Holz, Gipskarton, Fermacell, etc. beplankt.

T i pp! Innenputz und Estrich sollten nach Möglichkeit ausgetrocknet sein, bevor mit dem Dachausbau begonnen wird, damit nicht unnötig Baufeuchte eingeschlossen wird. Notfalls sollten Sie für ausreichende Lüftung sorgen.

8 BUCHNER HOLZ BAU MEISTER

Sparren

Schalung

Abdichtung

Sparrenaufdopplung

Traufkantholz

Wärmedämmung

Konterlattung

Lattung


Die Wärmedämmung. Die optimale Dämmung zwischen den Sparren ist wohl einer der wichtigsten Voraussetzungen fürs Sparen von Heizenergie und für ein angenehmes Wohnklima übers ganze Jahr. Doch dies lässt sich nicht mit einer Einheitslösung erreichen – denn so vielfältig Gebäude gestaltet werden, so unterschiedlich werden sie genutzt. Deshalb verwenden wir für die verschiedenen Herausforderungen verschiedene Materialien: Holzfaser, Zellulose und Flachs, aber auch Steinwolle und Flexirock. Die ‚Holzfaserdämmung’ überzeugt mit einer Reihe guter Argumente: Sie ist hoch wärmedämmend und diffusionsoffen, kann viel Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben ohne Beeinträchtigung der Dämmwirkung. Durch eine geringe Wärmeleitfähigkeit sowie hohe Rohdichte und Wärmespeicherkapazität bietet sie ausgezeichneten Hitze- und Schallschutz. Sie

ist naturbelassen, besonders umweltverträglich und kann am Ende ihrer langen Lebensdauer kompostiert werden! Die Vorteile der ‚Zellulose-Dämmung’ sind ähnlich wie die der Holzfaser – sie ist zudem recyclebar, benötigt bei der Herstellung nur wenig Energie und ist überdies für einen ökologischen Dämmstoff relativ preisgünstig. Ebenfalls trägt die ‚Flachs-Dämmung’ mit ihren feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften zu einem angenehmen Wohnklima bei. TIPP: Sie eignet sich besonders gut zur Schalldämmung in leichten Trennwänden. ‚Steinwolle’ zeichnet sich durch die leichte Verarbeitung aus. Ein großer Vorteil liegt auch beim Brandschutz – sie wird in die Brandklasse A, nicht brennbar, eingestuft. ‚Flexirock’ wird aufgrund seiner schallabsorbierenden Eigenschaften gerne verwendet.

DIE ZIMMEREI. 9


Wir freuen uns, im Laufe der Jahre zahlreichen Kunden ein schönes Dach über dem Kopf errichtet zu haben. Wertbeständige Konstruktionen, die über Generationen den widrigsten Witterungsbedingungen trotzen und zu einer harmonischen, naturnahen Lebensqualität beitragen.

Zufriedene Kunden sind der Schlüssel für unseren Erfolg.

10 BUCHNER HOLZ BAU MEISTER


DIE ZIMMEREI. 11


Buchner GmbH 4273 UnterweiรŸenbach, Mรถtlas 43 Tel.: 07956/74 11, Fax: Dw. 13 office@buchner.at

www.buchner.at


Buchner Holzbau: Zimmerei