Page 1

3 / Juni 2012  www.eco-life.ch

ecolife

bewusst schön leben

3 / 12

CHF 6.50

Das Schweizer Magazin für Nachhaltigkeit

Lecker schlecken: Eis von Ben & Jerry's bietet Genuss, gepaart mit Nachhaltigkeit Mit Schafen schlafen: Wer im Bio-Hotel ­übernachtet, kann aus dem Stall das Blöken hören Fische fischen: Im Sempachersee fühlen sich die Felchen so wohl, dass man es schmeckt

Er hat

Schwein Guido Leutenegger züchtet glückliche Wollschweine. Das hat ihm Glück gebracht.

Foteorwbmeitttot-llen bewPreisen. Grosser

Jetzt

mitmachen.


Ein Teil von

Bestes vom Schweizer Bauernhof.

Tun Sie sich und der Natur atur etwas Gutes. Mit den Produkten von TerraSuisse isse geniessen Sie den natürlichen ürlichen Geschmack aus nachhaltiger altiger Landwirtschaft und unterstützen gleichzeitig g über 12 000 Schweizer Bauernhöfe und all ihre Bewohner. www.migros.ch/terrasuisse


3/12 ECOLIFE 

Editorial

Fenster zur Seele «Zeig mir deine Apps, und ich sage dir, wer du bist.» So ähnlich könnte es heutzutage in der Psychoanalyse zu- und hergehen. Gerade in der Schweiz, wo die Dichte an iPhones und iPads im weltweiten Vergleich besonders hoch ist, werden täglich tausende neuer Applikationen heruntergeladen und auf dem Smart­ phone oder Tablet installiert. Tatsächlich könnte man bei einzelnen Nutzerinnen und Nutzern wohl rasch ein einigermassen zutreffendes Persönlichkeitsprofil erstellen. Allerdings: Wenn ich allein mein iPhone anschaue, dürfte es schwierig werden, mich zu durchschauen. Mittlerweile befinden sich gegen 100 Apps auf meinem gescheiten Telefon. Die meisten verwende ich selten bis nie, habe sie aber installiert, weil: Man weiss ja nie. Was ich aber immer öfters verwende, sind Apps wie «Codecheck» oder «Barcoo». Beide erkennen via Handykamera Strichcodes und spucken innert Kürze die dazugehörenden Produkteinformationen aus. Bei «Barcoo» sind auch gleich Öko-Ranking, Nachhaltigkeitsinfo und Testergebnisse sichtbar oder eine «Ampel», die aufzeigt, wie gesund das vorliegende Lebensmittel ist. Das Bedürfnis nach solchen Kundeninformationen ist laut Umfragen sehr gross und wächst stetig. Immer mehr Hersteller werden zu grösstmöglicher Offenheit gezwungen, wenn sie das Vertrauen der Konsumentinnen und Konsumenten nicht verlieren wollen. Ich finde das spannend und richtig.

Reto Wüthrich,

Coverfoto: Thomas Baumann, Editorial: mamo.ch

Chefredaktor «ecoLife»

PS: Die letzte App, die ich auf mein iPad geladen habe, ist diejenige von «ecoLife» – das Magazin können Sie jetzt nämlich auch auf dem Tablet lesen. Sie finden uns im App Store.

3


4  ECOLIFE 3/12 41

08

30

Grosser

Fotob-ewerb wemtitttollen Preisen.

Jetzt

mitmach.en. ite 35 Mehr auf Se

08 Frischer Fisch

28 Bio, bio, bio, bio

14 Endlich Eiszeit

32 Gute Träume

Im Gasthof Adler in Sempach kommt Lokales auf den Teller – zum Beispiel Felchen. «ecoLife» hat das Rezept.

Ben und Jerry waren Hippies, als sie ihre Glace-Marke erfanden. Heute gehört das Eis zu Unilever. Geblieben ist der nachhaltige Hintergedanke.

18 Wind im Haar

Guido Leutenegger hat das KuhInvestment populär gemacht. Jetzt folgt die Wollschwein-Aktie.

Hotel, Restaurant, Bauernhof, Laden: Im Aubier ist bio Trumpf. Und dies schon seit vielen Jahren.

Es ist ein langer Weg, bis die Bett­wäsche aus Biobaumwolle im Regal liegt. Blick hinter die Kulissen.

35 Fotowettbewerb

Der «ecoLife»-Autor liess sich auf einem Segelturn treiben. Dabei sind auch die Gedanken ins Fliessen gekommen.

24 Sau-Aktie

«ecoLife» lanciert den grossen Fotowettbewerb zur «Landschaft des Jahres». Knipsen Sie mit und gewinnen Sie ein E-Bike.

36 Wozu Erdgas?

Wer ein Haus besitzt, macht sich Gedanken über nachhaltige Heizsysteme. Erdgas liegt im Trend.

41 Sauber einlochen

Was zum Kuckuck haben ein Golfplatz und Umweltschutz gemeinsam? Sehr viel, sagt der Greenkeeper in Klosters.

44 Gartenstadt ZH

Zürich als Gartenstadt? Diese Idee klingt spannend. Ist sie realistisch?

46 Unter Strom

Thomas Binggeli hat mit dem Stromer einen Coup gelandet, der nun in alle Welt ausstrahlen soll.


ecoLife 3/12  

Das Schweizer Magazin für Nachhaltigkeit

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you