Page 181

P O S I TA N O, I TA L I E N

An der Amalfiküste liegt immer ein betörender Duft von Zitronenbäumen in der Luft, während die von reizenden Städtchen gesäumten Steilküsten eine spektakuläre Kulisse bilden. Vorzeigeort der romantischen Gegend ist die Gemeinde Positano, die allein schon wegen ihrer glänzenden Kirchenkuppel aus gelben und grünen Kacheln, die zwischen den Würfelhäusern und dem steilen Felshang hervorsticht, einen einzigartigen Ausblick bietet. R E I S E T I P P : Die Maria-Assunta-Kirche mit dem Dach aus Majolikaziegeln solltet ihr euch unbedingt anschauen. Und wenn ihr in der bergigen Stadt vom Aufstieg an den vielen steilen Treppen erschöpft seid, lädt Positano auch zum unkomplizierten Dolcefarniente ein. Vom Hotel „Il San Pietro“ kann man außerdem ganz entspannt mit dem Aufzug an den Strand fahren.

M AYA / N U M M E R 02 / J U N I 2018

181

Profile for eco.nova verlags gmbh

maya #2  

maya ist das Tiroler Frauenmagazin für alle, denen Gesundheit, Schönheit und Mode wichtig ist und die sich gerne inspirieren lassen.

maya #2  

maya ist das Tiroler Frauenmagazin für alle, denen Gesundheit, Schönheit und Mode wichtig ist und die sich gerne inspirieren lassen.

Profile for eco.nova
Advertisement