Page 106

GESUNDHEITSTIPPS ZUM AUSGLEICH IN DEN TYPGERECHTE BESCHWERDEN

WECHSEL JAHREN

IN DEN WECHSEL JAHREN

VATA-FRAUEN

Trockene Haut und Schleimhaut, Schlafstörungen, Nervosität, steife Gelenke, Haarausfall, zunehmender Muskel- und Knochenabbau, Stimmungs­schwankungen, Sorgen, Grübeln

PIT TA-FRAUEN

HEILUNG

Starke Hitzewallungen, Hautbe­schwerden, mentale Reizbarkeit

Die Wechseljahre müssen nicht von Beschwerden begleitet werden. Im Gegenteil, in vielen Kulturen dieser Welt erleben Frauen diese Lebensphase als be­schwerdefreie und emotional bereichernde Zeit. Eine gesunde und ausgeglichene Lebensweise mit genügend Freiräumen für die persönliche Entfaltung sind beste Prävention vor Problemen mit den Hormon- und Stoffwechselveränderungen ab der Lebensmitte. Wer unter konkreten Beschwerden im Klimakterium leidet, der kann mit einfachen Mitteln aus der ayurvedischen Hausapotheke entgegenwirken. Sie entstehen oft durch ein zu spätes Zubettgehen, zu schweres Essen am Abend oder aber Alkohol. All das, was noch vor 10–15 Jahren sehr einfach weggesteckt wurde, funktioniert jetzt nicht mehr. Leichte Kost am Abend, evtl. eine Fussmassage oder Selbstmassage und schon klappt es besser mit dem Schlaf. SCHL AFSTÖRUNGEN:

KAPHA-FRAUEN

Neigung zu Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Antriebslosigkeit, nachlassende Libido

Weitere Bücher von Kerstin Rosenberg

106

KOLIBRI-MAG.DE

Profile for KolibriMAG

KolibriMAG 03 | Herbst/Winter 2019/2020