Page 1

Das etwas andere

Englisch-Grammatik

Lernprogramm it`s so easy!!!

Andreas Hasel

www.easyx.me

es´is so einfach!!!


Das etwas andere Englisch-Grammatik Lernprogramm von Andreas Hasel

Viel Spass und viel Erfolg beim Lernen!!!

Vielen Dank das du easyxGrammar nutzt und unterstützt!

Vielen Dank auch für Dein Feedback, für Anregungen und Korrekturvorschläge! a.hasel©easyx.me www.easyx.me

2 Ausgabe - Januar 2014 Copyright - Andreas Hasel


Inhaltsverzeichnis Phantasie ist wichtiger wie Wissen "Du darfst faul sein, nur nicht dumm" Was ist anders bei easyxGrammar? "Wir können nur wahrnehmen, was wir kennen!"

Erklärungen Die zentrale Frage - Wer tut was wann? Wer? - Die Personen Was? - Das Tun Wann?- Die Zeit

Die Formen der Zeit Aus Zeitpunkten werden grammatische Formen Einfache Form Vollendete Form Verlaufsform Einfache Verlaufsform Vollendete Verlaufsform

Hauptteil 3. Vollständige Übersichten

mit Regeln, Fragen, Antworten, Verneinungen Einfache Gegenwart, Präsens, Simple Present Verlaufsform - Einfache Gegenwart, Präsens, Simple Present Progressiv Einfachen Vergangenheit - Präteritum/Imperfekt - Simple Past Verlaufsform einfache Vergangenheit - Verlaufsform Präteritum/Imperfekt - Simple Past Progressiv Einfache Zukunft - Futur I - Simple Future Verlaufsform Einfache Zukunft - Verlaufsform Futur I - Simple Future Progressiv Vollendete Gegenwart - Perfekt - Present Perfect Verlaufsform der vollendeten Gegenwart - Verlaufsform Perfekt - Present Perfect Progressiv Vollendete Vergangenheit - Plusquamperfekt - Past Perfect Verlaufsform der vollendeten Vergangenheit- Verlaufsform Plusquamperfekt - Past Perfect Progressiv Vollendete Zukunft - Futur II - Future Perfect Verlaufsform der vollendeten Zukunft - Verlaufsform Futur II - Future Perfect Progressiv

Anhang Übersichts-Tabellen - Die 333 wichtigste Verben Timelines Spickzettel


"Du darfst faul sein, nur nicht dumm!" Georg Hasel

Diesen Satz hat mein Vater immer schmunzelnd und mit einem Augenzwinkern zu mir gesagt, wenn es mal wieder darum ging, dass ich doch bitte für die Schule etwas mehr lernen sollte. „easyx“ ist aus dieser Idee geboren. Nicht dumm zu sein und die Möglichkeiten zu nutzen und neue Wege zu finden, etwas fauler sein zu können. "easyxGrammar" ist eine etwas andere, etwas aussergewöhnliche Herangehensweise zum einfacheren Englisch-Grammatik-lernen mit ganz besonderen Hilfsmitteln! Ich hatte mit dieser englischen Grammatik in der Schule selbst meine allergrösste Mühe gehabt und es hat mich endlose Stunden gekostet, es immer wieder und immer wieder aufs Neue zu lernen. Als ich Nachhilfelehrer wurde, wollte für meine Schüler, dass sie auf intelligente Art und Weise und schneller und besser lernen - und vor allem sicher die englische Grammatik beherrschten. Und ich wollte auch, dass sie ruhig öfter mal etwas fauler sein konnten! Vor allem aber wollte ich zeigen, das diese Grammatik gar nicht soo schwierig zu verstehen ist. Letztendlich war mein Ziel, dass sie mit so wenig Aufwand als möglich trotzdem sicher gute Noten in der Schule bekamen. Ich habe lange daran gearbeitet und viele Wege ausprobiert das zu erreichen. Irgendwann hatte ich dann eine ganz besonders schlaue Idee gehabt: "Warum nicht einen Spickzettel für meine Schüler machen. Einen den kein anderer Lehrer lesen konnte - nur meine Schüler - und ich?!!" Dieser Spickzettel ist richtig, richtig gut und für jeden anderen „Unwissenden“ unlesbar! Aber wie es mit Spickzetteln so ist - selbst ich lernte beim „Machen“ noch unglaublich viel dazu. Und so wurde aus der Idee eines Spickzettels irgendwann viel mehr! Ein ganzes Lern-Konzept und ein buntes Lernprogramm zum vereinfachten Englisch-Lernen.

Und jetzt viel Spass mit „easyx"


Die Farbige "easyx-Timeline" - zum lesen eines geheimen easyx-Spickzettels Zeiten bekommen bei "easyxgrammar" farbe! Jede Zeit auf der "easyx-Timeline" hat eine entsprechend farbige Zuordnung

alles ga nz easyx!

Mit dies und en Farb e "bun Ăœber ten n s i c man hten vie " k krea l bess ann er u tive und r lern nd en lehr en!


"Wir können nur wahrnehmen, was wir kennen." Paul Watzlawick die erfahrung zeigt - die grössten schwierigkeiten beim englisch lernen haben schüler und schülerinnen in der regel mit der grammatik, konkret mit den verschiedenen zeiten und deren korrekten anwendung. wie können die verschiedenen zeiten im englischen einfach und verständlich erklärt und vermittelt werden? was ist wirklich unterstützend beim lernen und hilft am besten, die komplexen zusammenhänge der grammatik zu verstehen? diese fragen standen am anfang einer langen suche nach neuen wegen zum grammatik lernen.

neue ansätze und herangehensweisen eines der wichtigsten ziele von easyxGrammar ist es, die oft kompliziert erscheinende grammatik der verschiedenen zeiten der englischen sprache so einfach, logisch und nachvollziehbar wie möglich darzustellen. vor allem sollten lernende auch die möglichkeit bekommen sich selbst zu kontrollieren. zur unterstützung des lernprozesses sollten moderne methoden des lernens angewendet werden. so entstand easyxGrammar.

was ist anders bei easyxGrammar? vor allem die timelines mit den unterschiedlich zugeordneten zeiten! sie sind ein neuer ansatz um einen sonst so verwirrenden sachverhalt einfach und logisch zu vermitteln. dazu mussten aber erst ungewöhnliche wege gegangen, ungeschriebene gesetze gebrochen und neue, kreative wege beschritten werden. vereinfachung zuerst suchten wir nach vereinfachungen - und fanden erstaunliches! so entstand beispielsweise eine "timeline" - die sehr einfach und logisch einen überblick über alle zeiten gibt. diese "timeline" wurde zum zentralen erklärungsmodell von easyxGrammar. wir stellten auch fest, daß sich personengruppen bilden liessen, bei denen sich die verben in allen Zeiten genau gleich veränderten. daraus entwickelten wir eine bisher ungesehene vereinfachung - die sich im unterricht als extrem hilfreich erwies . wort-wörtlich übersetzen kinder lernen die grammatik ihrer muttersprache perfekt in dem sie wort-wörtlich lernen - und nicht durch grammatikregeln! auch wenn viele lehrbücher und die meisten lehrer dies nicht tun - der unübersehbare vorteil der wort-wörtlichen übersetzung ist, daß dadurch klar wird, was das, was und wie wir etwas im englischen sagen, eigentlich wirklich bedeutet. damit wird auch klarer, wie im englischen bestimmte zeiten gebildet werden (speziell die Verlaufsform). abgesehen davon klingen diese übersetzungen manchmal sehr seltsam und sogar lustig - und so können wir es uns dann sehr viel besser merken! farben und symbole farben und symbole erleichtern das lernen erheblich - und so wurde in der timeline jeder zeit eine farbe zugeordnet und jeder personengruppe ein entsprechend einfaches symbol. übersichten und mind-maps verb-tabellen am ende des buchs geben eine gute übersicht über die 333 wichtigsten verben und können dadurch hilfreiche unterstützung sein beim lernen und um sich selbst zu kontrollieren. mindmaps sind vereinfachende graphische darstellungen, die komplexe zusammenhänge übersichtlicher machen. sie können ebenfalls helfen, klarheit und ein besseres "bild" der lerninhalte zu bekommen. deshalb nutzen wir diese ebenfalls für unser "easyxGrammar-lernkonzept".


ich

er

sie es

ihr

du

wir

sie


1. Kapitel Die Zentrale Frage: "WEr tut was wann?"

1. Wer

tut was wann?

I

II

III

personen

-o--ooo--o-o-

2. Wer tut was wann?

3.

Wer tut was tun-wรถrter

Verben

wann? Zeiten


1. die zentrale frage W er as w t u t ? wann

„Allgemeine Grammatik" - eine kurze alternative Einführung Wenn wir eine neue Sprache richtig lernen wollen, dann ist es nicht nur nötig neue Worte kennen zu lernen. Jede Sprache hat über Jahrhunderte hin eine ganz eigene Art und Weise entwickelt, wie diese Worte „richtig“ benutzt und zusammengesetzt werden und wie diese Worte je nach dem verändert werden, damit sie in der jeweiligen Sprache wirklich Sinn machen. Alle diese zusammengefassten Regeln nennt "GRAMMATIK", auf Englisch "GRAMMAR". Diese Grammatik ist in jeder Sprache (zum grössten Ärger für alle Lernenden) oft ganz anders und hat komplett andere Regeln. Das ist so als ob jedes Land vollkommen andere Verkehrsregeln hätte - so als ob man in manchen Ländern nur bei Rot über die Ampel dürfte oder links vor rechts Vorfahrt hätte oder man in manchen Ländern nur rückwärts fahren dürfte… usw. Abgesehen von den vielen neuen Worten machen es uns also vor allem diese Regeln meist zusätzlich sehr viel schwieriger, eine neue Sprache richtig zu lernen. Der Teil der in der Grammatik ganz allgemein als sehr komplex und meist auch am Schwierigsten empfunden wird zu lernen und zu verstehen sind die Regeln der verschiedenen „Zeiten“. Ich selbst habe darunter als Schüler jahrelang mehr als gelitten und fast verzweifelt. So wie die meisten Schüler habe ich diesen Teil der Grammatik nur bruchstückhaft verstanden - mit teils katastrophalen Folgen für meinen Notendurchschnitt. „EASYX GRAMMAR" vereinfacht diesen Teil der Grammatik. Wichtige Frage: Worum geht es in der Grammatik der „Zeiten“, der „Tenses“ wie man im Englischen sagt, eigentlich? Kurz und schmerzlos geht es schlicht um: 1. WER 2. TUT WAS 3. WANN Diese 3 Elemente beeinflussen die grammatischen Veränderungen in einem Satz. Ist doch eigentlich gar nicht so schwer… „WER - TUT WAS - WANN ?“ ist also die zentrale Frage - und der Schlüssel zum erfolgreichen Grammatik lernen, verstehen und anwenden.


nen die perso

1.1 Wer tut was wann ?

I you he

ich du er

she

sie

it

es

you they we

ihr sie wir


Wer tut was wann?

personen Wer tut

Personen

I

dies sind alle Personen die wir kennen UND IN DER GRAMMATIK VERWENDEN..

ich

you

du

he

er

she

sie

it

je nach dem welche dieser Personen etwas tut, verÄndert sich die form des verbs / tun-Worts das verwendet wird.

es

you

ihr

they

sie

we

wir

Beispiel - do / tun I do.

Ich tue.

You do.

Du tust.

He does.

Er tut.

Wer?

wie du an Beispiel von "to DO - zu TUN" sehen kannst fällt auf, dass sich bei einigen personen das verb/TUN-WORT auf die gleiche ARt und weise verändert.

She does.

Sie tut.

It does.

Es tut.

You do.

Ihr tut.

praktischerweise bleibt das immer so und es bilden sich DADURCH feste personengruppen.

They do.

Sie tun.

We do.

Wir tun.

personengruppen Es gibt 3 verschiedene personen-gruppen bei denen sich das Verb / tun-wort durch die verschiedenen Zeiten hindurch immer gleich verÄndert.

I - ich

was

wann?

he - er

you - du

she - sie

you - ihr

it - es

they - sie we - wir

im ersten teil der zentralen frage geht es zuerst um die verschiedenen personen. Denn es kommt darauf an wer etwas tut. je nach dem verÄndert sich das verb/ tun-Wort im satz. Ich gehe - du gehst - er geht - wir gehen - ...


ich I

er he

sie she

es it

ihr

you

du you

wir we sie

they


Wer tut was wann?

personen Wer tut

Personen

I

dies sind alle Personen die wir kennen UND IN DER GRAMMATIK VERWENDEN..

ich

you

du

he

er

she

sie

it

je nach dem welche dieser Personen etwas tut, verÄndert sich die form des verbs / tun-Worts das verwendet wird.

es

you they we

Beispiel - do / tun

ihr I do.

Ich tue.

You do.

Du tust.

He does.

Er tut.

sie wir

Wer?

wie du an Beispiel von "to DO - zu TUN" sehen kannst fällt auf, dass sich bei einigen personen das verb/TUN-WORT auf die gleiche ARt und weise verändert.

She does.

Sie tut.

It does.

Es tut.

You do.

Ihr tut.

praktischerweise bleibt das immer so und es bilden sich DADURCH feste personengruppen.

They do.

Sie tun.

We do.

Wir tun.

personengruppen Es gibt 3 verschiedene personen-gruppen bei denen sich das Verb / tun-wort durch die verschiedenen Zeiten hindurch immer gleich verÄndert.

I - ich

was

wann?

he - er

you - du

she - sie

you - ihr

it - es

they - sie we - wir

im ersten teil der zentralen frage geht es zuerst um die verschiedenen personen. Denn es kommt darauf an wer etwas tut. je nach dem verÄndert sich das verb/ tun-Wort im satz. Ich gehe - du gehst - er geht - wir gehen - ...


personen

gruppen

-zeic und eASyx

hen

zeichen kĂśnnen sehr helfen das lernen zu vereinfachen und viele informationen zusammen zu fassen! um die verschiedenen Personengruppen zu kennzeichnen haben wir diese bei easyx grammar mit unterschiedlichen Zeichen versehen. diese zeichen stehen bei eASyx stellvertretend fĂźr die entsprechenden personen aus den personengruppen.

I - ich

he - er

you - du

she - sie

you - ihr

it - es

they - sie

Do - tun be - sein ha v e - h abe

we - wir

n

sind di e wichtig s verben ten !

am.

do. Ich

tue.

Ich

tut.

Er Sie Es

tust. tut. tun.

ist.

Du Ihr Sie Wir

bist. seid. sind.

habe. has.

Er Sie Es

are.

do. Du Ihr Sie Wir

Ich

is.

does. Er Sie Es

bin.

have.

hat. have.

Du Ihr Sie Wir

hast. habt. haben.


personen

Wer tut was wann?

Wer tut

was wann?

beispiele aussage / Antwort

looks.

look.

He looks.

I look. ich schaue.

look.

er schaut.

you look.

sie schaut.

you look.

es schaut.

they look.

she looks. it looks.

du schaust. ihr schaut.

sie schauen.

we look.

wir schauen.

frage

do

look?

do I look? tue ich schauen?

does

look?

does He look?

do

look?

do you look?

tut er schauen.

tust du schauen?

tut sie schauen.

tut ihr schauen.

tut es schauen.

tun sie schauen?

does she look? does it look?

do you look?

do they look? do we look.

tun wir schauen?.

verneinung

do not look.

I do not look. ich tue nicht schauen.

does not look. He does not look.

do not look.

er tut nicht schauen.

you do not look.

sietut nicht schauen..

you do not look.

es tut nicht schauen.

they do not look.

she does not look. it does not look.

du tust nicht schauen. ihr tut nicht schauen.

sie tun nicht schauen.

we do not look.

wir tun nicht schauen.


Wer tut was wann?

personen Wer tut

was wann?

beispiele aussage / Antwort

Play.

I play. ich spiele.

frage

do

play?

do I play? tue ich spielen?

verneinung

do not Play.

I do not play. ich tue nicht Spielen.

play spielen


Wer tut was wann?

personen Wer tut

was wann?

beispiele aussage / Antwort

Plays. He Plays. er spielt.

she plays. sie spielt.

it plays. es plays.

frage

does

Play?

does He look? tut er schauen.

does she look? tut sie schauen.

does it look? tut es schauen.

verneinung

doesnot notlook. Play. does He does not Play. er tut nicht spielen.

she does not play. sietut nicht spielen..

it does not play. es tut nicht spielen.

play spielen


Wer tut was wann?

personen Wer tut

was wann?

beispiele aussage / Antwort

play.

you play. du spielst.

you play. ihr spielt.

they play. sie spielen.

we play.

wir spielen.

do

play?

do you play? tust du spielen?

do you play? tut ihr spielen.

do they play? tun sie spielen?

do we play.

tun wir spielen?.

do not play.

you do not play. du tust nicht spielen.

you do not look. ihr tut nicht spielen.

they do not play. sie tun nicht spielen.

we do not play.

wir tun nicht spielen.

play spielen


1.2

รถrter Die Tun-w

Wer

tut was wann?

Verben I

II

III

tunwรถrter


was?

Wer tut was wann?

personen Wer tut

was wann?


Verben tun-wörter Wer

tut was

wann?

die tun-Worte

was?

Wer tut was wann?

verben / tun-Worte

VERBEN/TUN-WÖRTER sind die einzigen worte, die sich zeitweise verÄndern KÖNNEN (WIE EIN CAMÄLEON), je nach dem wer und in welcher zeit jemand etwas tut.

verben

= TUN-WÖRTER

VERBEN sind worte die beschreiben, was wir tun. deshalb nennt man sie auch ganz einfach tun-wörter.

anhand eines verbs können wir in einem satz ablesen, zu welcher zeit etwas passiert ist, je nach dem welche form des verbs in einem satz verwendet wird.

deshalb spielen verben/t unwörter BEIM lernen der grammatik eine besonder s wichtige und zentrale ro lle! 1. Achtung! EIN VERB/TUN-WORT ÄNDERT SICH MIT DEN PERSONEN, DIE ETWAS TUN. SO WIRD AUS DER URSPRÜNGLICHEN GRUNDFORM "GEHEN" DIE FORM "GEHE", WENN ICH GEHE. GEHT, WENN ER/SIE/ES GEHT UND WENN DU "GEHEN" DANN "GEHST" DU.

2. Achtung

UHR IM SATZ. IST SOZUSAGEN DIE T OR -W UN /T RB VE N EI RDE, je ZEIT ETWAS GETAN WU R HE LC WE ZU U, NA GE ICH GING, DU ES SAGT + ZEIGT UNS, -GING-GEGANGEN) +( EN EH (G G. UN ER ND rÄ nach SEINER ve GINGST, ...). NG - ZU N (VON GEHEN - ZU GI ER ND RÄ VE T CH NI EN RB TE WÜRDEN SICH DIE VE GEZWUNGEN, KONKRE ER ED WI ER M IM R WI R GEGANGEN) WÄREN R GEHEN, MÜSSTEN WI NU ES BE GÄ N. HE AC TZ ZU M TEN ZEITANGABEN IM SA (ODER SO.) UND KÖNN N. ER ST GE T, AD ST E DI SAGEN. ICH GEHEN IN T. ICH GING IN DIE STAD N: GE SA H AC NF EI T NICH


Verben tun-wörter

Wer

die tun-Worte

tut was

wann?

was?

Wer tut was wann?

die VERB-tabelle ZU SPALTE I

es gibt von jedem verb eine einfache form, auch grundform genannt. in der übersichtstabelle ist das die 1. Form IN DER ERSTEN SPALTE. z.b. "look - schauen".

ZU SPALTE II

es GIBT VON JEDEM VERB eine VERGANGENHEITSFROM, DIE 2. form. in unserem beispiel IST das "looked - schaute". DIESE FORM wird nur für die Vergangenheit benutzt.

ZU SPALTE III

schliesslich gibt es IN DER DRITTEN SPALTE DER TABELLE noch eine 3. form. das ist die vollendete Form, in unserem beispiel "Looked - Geschaut".

I

II

III

do

did

done

tue

tat

getan

go

went

gone

gehen

ging

gegangen

have

had

had

haben

hatte

gehabt

be

was

been

sein

war

gewesen

in unserer tabelle im anhang haben wir zu deiner eigenen Kontrolle die wichtigsten 300 verben des grundwortschtzes aufgelistet, ÜBERSICHTLICH UND MIT VIELEN BEISPIELEN.

DIE Verb-TABELLE ZEIGTÜBERSICHTlich DIE VERÄNDERUNG DES VERBs/TUN-WORTS IN DEN VERSCHIEDENEN GRAMATIKALISCHEN ZEITEN AN. . man spricht hier von der "steigerung" eines verbs / tun-worts, statt Steigern kann man auch "deklinieren" sagen.

I. - 1. SPALTE

DAS VERB IN DER GRUNDFORM WIRD IN DER GEGENWART(DEM JETZT) UND IN DER ZUKUNFT BENUTZT (DEM NACHER, ZUSAMMEN MIT DEM "WERDE") BENUTZT.

II. - 2. Spalte

das verb in dieser spalte wir in der vergangenheit (DEM vorher) benutzt.

III - 3. spalte

das verb IN DIESER SPALTE WIRD für alle vollendeten zeiten benutzt(VOLLENDETE VERGANGENHEIT/ GEGENWART/ ZUKUNKFT).


die 300 wichtigsten verben

tun-Worte

in spalte eins I

in spalte zwei II

in spalte drei III

befindet sich die Grundform - auf Latein auch Infinitiv genannt. z.b.

befindet sich die einfache form der Vergabgenheit. z.b.

befindet sich die vollendete form des Verbs. z.b.

am/is/are - bin, ist, sind, seid had - habe / hat / haben /hast do - Tue / tust / tut / Tun

was/were- war had - habtte did - tat

was/were- gewesen had - gehabt done - getan

A C H TUNG! in unseren Ăœbersichtstabellen am ende des Buches haben wir die wichtigsten 300 Verben des grundwortschatzes zusammen gefasst.


die tun-Worte


DIE Zeiten

1.3

Wer tut was

wann ?

- o-- ooo-- o-o

-


Zeiten Wer tut was

wann?

-o--ooo--o-o-

wann?

Wer tut was wann?

einfache ZEITPUNKTE in der grammatik spielt WIE GESAGT die Zeit, wann etwas passiert ODER GETAN WIRD eine entscheidende rolle. Sie ist im wesentlichen dafür verantwortlich, welche form des Verbs / des tun-worts wir benutzen. grundsÄtzlich kennen wir eigentlich nur 3 verschiedene Zeiten. 1. die Gegenwart - das "jetzt" 2. die vergangenheit - das "davor" 3. die zukunft - das "danach"

auf einer zeitachse kÖnnten wir uns das auch so vorstellen: der gelbe kreis steht für etwas, das jetzt passiert. der blaue kreis steht für etwas, das schon passiert ist. der rote kreis steht für etwas, das irgendwann danach passieren wird.

--o------o------o---


Zeiten Wer tut was

wann?

wann?

Wer tut was wann?

-o--ooo--o-o-

vollendete-zeitPUNKTE darÜber hinaus gibt es in der grammatik 3 weitere "zeitpunkte" auf der Zeitachse. man nennt sie auch die vollendeten zeiten. (etwas wird getan, wurde getan, wird getan werden) 1.2. das "vor-jetzt" - das "zwischen Vergangenheit und Gegenwart" (vollendete gegenwart) 2.2 das "vor-vorher" - die vor-Vergangnehheit (vollendete vergangenheit) 3.2 das "vor-danach" - die vor-zukuft (vollendete zukunft) der grüne kreis steht für etwas, das in der vergangenheit begann und noch eine direkte auswirkung in die Gegenwart hat. der violette kreis steht für etwas, das vor einem bestimmten zeitpunkt in der Vergangenheit passierte. der orangene kreis steht für etwas, das vor etwas anderem in der zukunft geschieht.

-o--o--o--o--o--o--


-

-

-

-

2.

-

-

-

-o--ooo--o-o-

die Formen der Zeit

-

-

-

-

-

-

-


formen einfache / simple verlaufsform

2.1 aus zeitpunkten werden grammatische "formen"

--

-

-

-

-

-

--


formen einfache / simple verlaufsform

2.1 Die einfache und vollendete form des Aktiv the simple and perfect activ form

Im deutschen kennen wir im Gegensatz zum englischen nur die einfache und vollendete form des Aktiv. 1.1 DiE einfache gegenwart - simple present 1.2 DiE vollendete gegenwart - present perfect 2.1 DiE einfache vergangenheit - simple past 2.2 DiE vollendete vergangenheit - past perfect 3.1 DiE einfache zukunft - simple future 3.2 DiE vollendete zukunft - future perfect

-

-

-

-

-

-

-


formen einfache / simple verlaufsform

2.1.1 die einfache form des Aktiv The simple Activ form Die verschiedenen formen der verben aus der übersichtstabelle werden nur zu bestimmten Zeiten verwendet.

simple present einfache gegenwart Präsens

look.

I look. ich schaue.

looks.

He looks. er schaut.

she looks. sie schaut.

it looks. es schaut.

look.

you look. du schaust.

you look. ihr schaut.

I look schaut

they look. sie schauen.

we look.

wir schauen.

simple past looked.

looked.

looked.

einfache vergangenheit prÄteritum

II I looked. ich schaute.

He looked. er schaute.

she looked. sie schaute.

it looked. es schaute.

you looked. du schautest.

looked

ihr schautet.

schaute

you looked. they looked. sie schauten.

we looked. wir schauten.

simple future einfache zukunft Futur I

will look. I will look. ich werde schauen.

will look. He will look. er wird schauen.

she will look. sie wird schauen.

it will look.

es wird schauen.

will look.

I you will look. du wirst schauen.

you will look. ihr wird schauen.

they will look. sie werden schauen.

we will look.

wir werden schauen.

will werde

+

look schaut


formen einfache / simple verlaufsform

2.1.2 die vollendete form des aktiv The perfect activ Form in der vollendeten Zeit wird immer die jeweils nÖtige form des "have/HABEN" mit der III. form des verbs (z.b. GE-SCHAUT) kombiniert. present perfect vollendete gegenwart PrÄsens

have looked. I have looked. ich habe geschaut.

has looked. He has looked. er hat geschaut.

have looked.

have

you have looked. du hast geschaut.

III

I haben

+

looked geschaut

past perfect vollendete vergangenheit Plusquamperfekt

had looked. I had looked. ich hatte geschaut.

had looked. He had looked. er hatte geschaut.

had looked.

II had

you had looked. du hattest geschaut.

hatte

III

+

looked geschaut

future perfect vollendete zukunft Futur II

will have looked. I will have looked. ich werde haben geschaut.

will have looked. He will have looked. er wird haben geschaut.

will have looked. you will have looked. du wirst haben geschaut.

I will werde

+

have haben

III

+

looked geschaut


formen einfache / simple verlaufsform

Aus einfach wird "-Ing" wie aus der einfachen form die Verlaufsform wird die "Verlaufsform" im englisch, manchmal auch "-ing-From" genannt ist bei uns im deutschen wohl irgendwann im Mittelalter aus der Mode gekommen und wohl irgendwie ausgestorben. Wir verwenden sie im deutschen heute schlicht nicht mehr und kennend sie also auch nicht. Oder hat irgendjemand schon mal gesagt: "ich bin gehend zur schule."? trotzdem - wenn wir genau hinhÜren, erkennen wir auch im deutschen den Richtigen Sound. so Wie im englischen die Endung "-ing" verwendet wird, wird im deutschen die Endung "-end" an die TunwÜrter- die Verben angehängt. "i go."

wird zu

"I am going."

"Ich gehe."

wird zu

" ch bin gehend."

einfache Form - "do / tun"

-

-

-

-

-

verlaufs-Form "do-ing / tu-end"

-

-

-

-

-


formen einfache / simple verlaufsform

2.2 die verlaufsform ing-form

the progressiv form

um zu sagen, das etwas zu einem bestimmten Zeitpunkt gerade aktiv getan wird ODER WURDE, KANN man im Englischen eine Verlaufsform BENUTZEN. Im deutschen kennen wir diese form so nicht, verstehen aber, was gemeint ist, wenn wir wortwÖrtlich Übersetzen. 1.1 VERLAUFSFORM DER einfacheN gegenwart simple present progressiv 1.2 VERLAUFSFORM DER vollendeten gegenwart present perfect progressiv 2.1 VERLAUFSFORM DER einfacheN vergangenheit simple past progressiv 2.2 VERLAUFSFORM DER vollendeten vergangenheit - past perfect progressiv 3.1 VERLAUFSFORM DER einfacheN zukunft simple future progressiv 3.2 VERLAUFSFORM DER vollendeten zukunft future perfect progressiv

-

-

-

-

VIELE verschiedene Zeiten - das mag DIR IM MOMENT NOCH VIEL ERSCHEINEN. EIGENTLICH SIND es aber nicht WIRKLICH VIELE DINGE DIE DU BEACHTEN MUSS, BEI DER VERLAUFSFORM GIBT ES nur 2 einfache neue regeln DIE angewendeT WErden müssen. 1.JE NACH ZEIT BENUTZEN wir die jeweilige form des "sein/be". 2. wir hängen an das verb immer die silbe -ing an. so wird aus ich gehe zur schule. I go to school. ich bin gehend zur schule. i am going to school.

-


einfache / simple verlaufsform

wann?

Wer tut was wann?

2.2.1 die einfache verlaufsform the simple progressiv form simple present PROGRESSIV VERLAUFSFORM DER einfacheN gegenwart / des Pr채sens

AM lookING.

iS LOOKING.

i AM lookING.

He is lookING.

ich BIN schaueND.

she is lookING.

ARE LOOKING. you are lookING.

er ist schauend.

du bist schauend.

sie st schauend..

ihr seid schauend.

es st schauend.

sie sind schauend.

it is lookING.

you are lookING.

I

I -ing

be

looking

sein

they are lookING.

schauend

+

we are lookING. wir sind schauedn.

simple past progressiv

WAS lookING. i WAS lookING. ich WAR SCHAUEND.

WAS lookING. He WAS lookING. er WAR SCHAUEND.

she WAS lookING. sie WAR SCHAUEND.

it WAS lookING. es WAR SCHAUEND.

WERE lookING.

you WERE lookING. du WARST SCHAUEND.

you WERE lookING. ihr WARD SCHAUEND.

they WERE lookING. sie WAREN SCHAUEND.

VERLAUFSFORM DER einfacheN vergangenheit / des Pr채teritum

II

I - ing

be

looking schauend

sein

+

we WERE lookING. wir WAREN SCHAUEND.

simple futureprogressiv will BE lookING. i will BE lookING. ich SEIN werde SCHAUEND.

will BE lookING.

will BE lookING.

He will look.

you will BE lookING.

er wird SEIN SCHAUEND.

you will BE lookING.

she will look.

I

I -ing

will be

looking

du wirst SEIN SCHAUEND. ihr wird SEIN SCHAUEND.

sie wird SEIN SCHAUEND.

they will BE lookING.

es wird SEIN SCHAUEND.

wir werden SEIN SCHAUEND.

it will look.

VERLAUFSFORM DER einfacheN zukunft / des Futur I

sie werden SEIN SCHAUEND.

we will BE lookING.

werde sein

schauend

+


formen einfache / simple verlaufsform

wann?

Wer tut was wann?

2.2.2 die vollendete verlaufsform the perfect progressiv form present perfect Progressiv VERLAUFSFORM DER vollendeten gegenwart/ des Perfekt

have been looking. i have been looking ich habe GEWESEN schauEND.

has been looking. SHe has been looking. SIE hat GEWESEN schauEND.

have been looking. you have been looking

I

III

I -ing

have

been

looking

haben gewesen

du hast GEWESEN schauEND.

+

schauend

+

past perfect

had been looking. i had been looking.. ich hatte GEWESEN schauEND.

had been looking.

SHe had been looking.. SIE hatte GEWESEN schauEND.

had been looking.

VERLAUFSFORM DER vollendetnen vergangenheit / des Plusquamperfekt

you had been looking..

II

III

I -ing

had

been

looking

hatte

du hattest GEWESEN schauEND.

schauend

gewesen

+

+

future perfect VERLAUFSFORM DER vollendeten zukunft / des Futur II

will have been looking. i will have been looking. ich werde haben GEWESEN schauEND.

will have been looking. SHe will have been looking. SIE wird haben GEWESEN schauEND.

will have been looking. you will have been looking. du wirst haben GEWESEN schauEND.

I will

III

I -ing

been

looking

gewesen

schauend

have

werde haben

+

+

+


3. regeln und beispiele

Wer tut was wann ?

anwendung


Alle F achBe griffe in

Deuts ch

alles wichtige auf einen blick

Latein

Alle B eispiel e mit

e mit ispiel e B e All

r tliche r ö w g wort etzun Übers

frage Antwo rt

e mit ispiel e B e All

nd gen u i s s ä m Regel en ässig m l e g unre rtern ö w n n / Tu verbe

-

-

Englis ch

-

alles easyx!

verne inung

Alle B eispiel e mit a llen

Perso nen in all en Zeit en u n d fo rm en

-

-

-

-

-

-


simple

presen

t

einfache gegenwart

... go.

prÄsens (LAT.) ... goes.

regel wird verwendet um zu sagen: 1. das etwas immer wahr ist. Beispiel water cocks at 100 degrees celcius. wasser kocht bei 100 Grad celsius.

do ... go?

2. das etwas regelmÄssig gemacht wird. beispiel i go to school.

ich gehe zur schule.

does ... go?

...do not go.

... does not go.

wird gebildet mit: der 1. Form des verbs

I go / goes

achtun

G!!!

he, she "S" mus , it - das s mit!

signalwÖrter

gehen / geht

always, every …, never, normally, often, seldom, sometimes, usually


einfache gegenwart

Frage Do I go to school? Tue ich gehen zur Schule?

Does he go to school? Tut er gehen zur Schule?

Does she go to school? Tut sie gehen zur Schule?

prÄsens (LAT.)

Does it go to school? Tut es gehen zur Schule?

Do you go to school? Tust du gehen zur Schule?

Do you go to school? Tut ihr gehen zur Schule?

Verneinung

Do they go to school? I do not go to school.

Tun sie gehen zur Schule?

Ich tue nicht gehen zur Schule.

Do we go to school? He does not go to school.

Tun wir gehen zur Schule?

Er tut nicht gehen zur Schule.

She does not go to school. Sie tut nicht gehen zur Schule.

Antwort

It does not go to school. Es tut nicht gehen zur Schule.

I go to school.

You do not go to school.

Ich gehe zur Schule.

Du tust nicht gehen zur Schule.

He goes to school. Er geht zur Schule

You do not go to school.

. She goes to school.

Ihr tut nicht gehen zur Schule.

Sie geht zur Schule.

They do not go to school. Sie tun nicht gehen zur Schule.

It goes to school. We do not go to school.

Es geht zur Schule.

Wir tun nicht gehen zur Schule.

You go to school. Du gehst zur Schule.

You go to school. Ihr geht zur Schule.

They go to school. Sie gehen zur Schule.

We go to school. Wir gehen zur Schule.

easyxGrammar

Š Andreas Hasel

--

-

-

-

-

-

--


Verlaufsform des prÄsens (LAT.)

regel

verlaufsform der einfachen gegenwart resent simple p IV S PROGRES

... am going.

... is going.

wird verwendet um zu sagen: ... are going.

1. das etwas gerade jetzt passiert. Beispiel i am going to school. ich bin gehend zur schule. ich gehe gerAde jetzt zur Schule.

2. das etwas in der Zukunft geplant ist. Beispiel I am going to work tomorrow. I bin gehend zu Arbeiten morgen.

am ... going?

Ich werde morgen arbeiten.

is ... going?

are ... going?

... am not going.

... is not going.

wird gebildet mit: ... are not going.

der 1. Form des "be" und dem verb+ing.

I be sein

SignalwĂśrter

I

+

go gehen

+

ing -d

at the moment, just, just now, Listen!, Look!, now, right now


-

-

-

Frage

-

-

-

verlaufsform der einfachen gegenwart

Am I going to school? Bin ich gehend zur Schule?

Is he going to school?. Ist er gehend zur Schule?

Is she going to school?. Ist sie gehend zur Schule?

Is it going to school? Ist es gehend zur Schule?

are you going to school? Bist du gehend zur Schule?

Are you going to school? Seid ihr gehend zur Schule?

Are they going to school?. Verlaufsform des prÄsens (LAT.)

Sind sie gehend zur Schule?

Are we going to school? Sind wir gehend zur Schule?

Antwort I am going to school.

Verneinung I am not going to school. Ich bin nicht gehend zur Schule.

Ich bin gehend zur Schule.

He is going to school. Er ist gehend zur Schule.

She is going to school. Sie ist gehend zur Schule.

It is going to school. Es ist gehend zur Schule.

You are going to school. Du bist gehend zur Schule.

You are going to school. Ihr seid gehend zur Schule.

They are going to school. Sie sind gehend zur Schule.

We are going to school. Wir sind gehend zur Schule.

He is not going to school. Er ist nicht gehend zur Schule.

She is not going to school. Sie ist nicht gehend zur Schule.

It is not going to school. Es ist nicht gehend zur Schule.

You are not going to school. Du bist nicht gehend zur Schule.

You are not going to school. Ihr seid nicht gehend zur Schule.

They are not going to school. Sie sind nicht gehend zur Schule.

We are not going to school. Wir sind nicht gehend zur Schule.


simple

past

einfache vergangenheit

regel

... went.

prÄteritum (lat.)

wird verwendet um zu sagen: 1. das etwas in der vergangenheit abgeschlossen ist. Beispiel i went to school in the morning. ich ging zur schule in dem morgen. ich ging am morgen in die schule.

2. dinge die in einer geschichte nacheinander passiert sind. beispiel

did ... go?

she opened the door and left. sie öffnete die tür.und ging.

... did not go.

wird gebildet mit: der 2. Form des verbs

II went ging

SignalwÖrter yesterday, ago, in THE YEAR 2000, the other day, last (Friday)


einfache vergangenheit

Frage Did I go to school? Tat ich gehen zur schule?

Did he go to school? Tat er gehen zur Schule?

Did she go to school? Tat sie gehen zur Schule?

Did it go to school?

prÄteritum (lat.)

Tat es gehen zur Schule?

Did you go to school? Tatest du gehen zur Schule?

Did you go to school? Tatet ihr gehen zur Schule?

Did they go to school? Taten sie gehen zur Schule?

Verneinung

Did we go to school?

I did not go to school.

Taten wir gehen zur Schule?

Ich tat nicht gehen zur Schule.

Antwort

He did not go to school. Er tat nicht gehen zur Schule.

I went to school Ich ging zur Schule.

She did not go to school. Sie tat nicht gehen zur Schule.

He went to school. Er ging zur Schule

It did not go to school.

. She went to school.

Es tat nicht gehen zur Schule.

Sie ging zur Schule.

You did not go to school. Du tates nicht gehen zur Schule.

It went to school. Es ging zur Schule.

You did not go to school. Ihr tatet nicht gehen zur Schule.

You went to school. Du gingst zur Schule.

They did not go to school. Sie taten nicht gehen zur Schule.

You went to school. Ihr gingt zur Schule.

We did not go to school. Wir taten nicht gehen zur Schule.

They went to school. Sie gingen zur Schule.

We went to school. Wir gingen zur Schule.

--

-

-

-

-

-

--


verlaufsform der einfachen vergangenheit

verlaufsform des prÄteritum

... was looking.

past simple S S I V PROGRE

regel

wird verwendet um zu sagen: das etwas in der Vergangenheit Ăœber einen bestimmten zeitraum hinweg gemacht wurde oder passiert ist.

... were going.

Beispiel i was going to school at 8 o`clock. ich war gehend zur schule um 8 Uhr. Um 8 uhr ging ich gerade zur Schule.

was ... going?

were ... going?

... was not going.

wird gebildet mit: ... were not going.

der 2. Form des "be" und dem verb+ing.

I be sein

I

+

go gehen

+

ing

SignalwĂ–rter when, while, as long as


-

-

-

-

-

-

verlaufsform der einfachen vergangenheit

Frage Was I going to school? War ich gehend zur Schule?

Was he going to school? War er gehend zur Schule?

Was she going to school? War sie gehend zur Schule?

Was it going to school? War es gehend zur Schule?

Were you going to school? Warst du gehend zur Schule?

Were you going to school? Wart ihr gehend zur Schule?

Were they going to school?. Waren sie gehend zur Schule?

Were we going to school? Waren wir gehend zur Schule?

-

verlaufsform des prÄteritum

Verneinung I was not going to school.

Antwort

Ich war nicht gehen zur Schule.

He was not going to school. I was going to school.

Er war nicht gehend zur Schule.

Ich war gehend zur Schule.

He was going to school.

She was not going to school. Sie ist nicht gehend zur Schule.

Er war gehend zur Schule.

She was going to school. Sie war gehend zur Schule.

It was going to school. Es war gehend zur Schule.

You were going to school. Du warst gehend zur Schule.

You were going to school. Ihr wart gehend zur Schule.

They were going to school. Sie waren gehend zur Schule.

We were going to school. Wir waren gehend zur Schule.

It was not going to school. Es war nicht gehend zur Schule.

You were not going to school. Du warst nicht gehend zur Schule.

You were not going to school. Ihr ward nicht gehend zur Schule.

They were not going to school. Sie waren nicht gehend zur Schule.

We were not going to school. Wir waren nicht gehend zur Schule.


uture simple f

einfache zukunft

regel

... will go.

futur I (LAT.)

wird verwendet um zu sagen: 1. das etwas in der zukunft passieren wird. Beispiel i will go to school in the morning. ich werde gehen zur schule in dem morgen. ich werde am morgen in die schule gehen.

2. jemandem ein angebot zu machen.

will ... go.

beispiel i will give you a lift.

ich werde gegen dir einen lift. ich kĂśnnte dich mitnehmen.

... will not go.

wird gebildet mit: "will" und der 1. Form des verbs

will werde

I

+

go gehen

SignalwĂ–rter in one year, next week, tomorrow


einfache zukunft

Frage Will I go to school? Werde ich gehen zur Schule?

Will he go to school? Wird Er gehen zur Schule?

Will she go to school? Wird sie gehen zur Schule?

Will it go to school? Wird es gehen zur Schule?

Will you go to school? Wirst du gehen zur Schule?

Will you go to school? Werdet ihr gehen zur Schule?

futur I (LAT.)

Will they go to school? Werden sie gehen zur Schule?

Will we go to school? Werden wir gehen zur Schule?

Verneinung Antwort

I will not go to school.

I will go to school.

He will not go to school.

Ich werde gehen zur Schule.

Er wird nicht gehen zur Schule.

He will go to school.

She will not go to school.

Er wird gehen zur Schule.

Sie wird nicht gehen zur Schule.

. She will go to school.

It will not go to school.

Sie wird gehen zur Schule.

Es wird nicht gehen zur Schule.

It will go to school.

You will not go to school.

Es wird gehen zur Schule.

Du wirst nicht gehen zur Schule.

You will go to school.

You will not go to school.

Du wirst gehen Schule.

Ihr werdet nicht gehen zur Schule.

You will go to school.

They will not go to school.

Ihr werdet gehen zur Schule.

Sie werden nicht gehen zur Schule.

They will go to school.

We will not go to school.

Sie werden gehen zur Schule.

Wir werden nicht gehen zur Schule.

Ich werde nicht gehen zur Schule.

We will go to school. Wir werden gehen zur Schule.

easyxGrammar

Š Andreas Hasel

-

-

-

-

-

-

-


verlaufsform der einfachen zukunft

verlaufsform des futur I (LAT.)

simple future PROGRESSIV

regel

... will be going.

wird verwendet um zu sagen: das etwas in der zukunft Ăœber einen bestimmten zeitraum hinweg gemacht oder passieren wird. Beispiel i will be going to school from 8 to 9 o`clock by bus. ich werde sein gehend zur schule von 8 bis 9 Uhr mit bus. von 8 bis 9 uhr werde ich mit dem bus zur Schule fahren.

will ... be going?

... will not be going.

wird gebildet mit: "will", der 1. Form des "be" und dem verb+ing.

I

will werde

+

be sein

I

+

go gehen

+

ing

easyxGrammar Š Andreas Hasel


-

-

-

-

-

-

verlaufsform der einfachen zukunft

Frage Will I be going to school? Werde ich sein gehend zur Schule?

Will he be going to school? Wird er sein gehend zur Schule?

Will she be going to school? Wird sie sein gehend zur Schule?

Will it be going to school? Wird es sein gehend zur Schule?

Will you be going to school?

-

verlaufsform des futur I (LAT.)

Wirst du sein gehend zur Schule?

Will you be going to school? Werdet ihr sein gehend zur Schule?

Will they be going to school? Werden sie sein gehend zur Schule?

Will we be going to school? Weden wir sein gehend zur Schule?

Verneinung Antwort I will be going to school. Ich werde sein gehend zur Schule.

He will be going to school. Er wird sein gehend zur Schule.

I will not be going to school. Ich werde nicht sein gehend zur Schule.

He will not be going to school. Er wird nicht sein gehend zur Schule.

She will not be going to school. Sie wird nicht sein gehend zur Schule.

She will be going to school. Sie wird sein gehend zur Schule.

It will not be going to school. Es wird nicht sein gehend zur Schule.

It will be going to school. Es wird sein gehend zur Schule.

You will not be going to school. Du wirst nicht sein gehend zur Schule.

You will be going to school. Du wirst sein gehend zur Schule.

You will not be going to school. Ihr werdet nicht sein gehend zur Schule.

You will be going to school. Ihr werdet sein gehend zur Schule.

They will not be going to school. Sie werden nicht sein gehend zur Schule.

They will be going to school. Sie werden sein gehend zur Schule.

We will not be going to school. Wir werden nicht sein gehend zur Schule.

We will be going to school. Wir werden sein gehend zur Schule.


present

perfect

vollendete gegenwart

regel

... have gone.

perfekt (LAT.) ... has gone.

wird verwendet um zu sagen: das etwas in der vergangenheit begonnen hat und noch immer andauert. Beispiel he already has gone to school. er schon hat gegangen zur schule.

have ... gone?

Er ist schon zur Schule gegangen.

has ... gone?

... have not gone.

wird gebildet mit: der 1. .form des "Have" und 3. Form des verbs.

... has not gone.

achtun I

III

have/has

haben /hat

+

gone gegangen

G!!!

he, she "S" mus , it - das s mit!

SignalwĂ–rter already, ever, just, never, not yet, so far, till now, up to now


vollendete gegenwart

Frage Have I gone to school? Habe ich gegangen zur Schule?

Has he gone to school? Hat er gegangen zur Schule?

Has she gone to school? Hat sie gegangen zur Schule?

Has it gone to school? Hat es gegangen zur Schule?

perfekt (LAT.)

Have you gone to school? Hast du gegangen zur Schule?

Have you gone to school? Habt ihr gegangen zur Schule?

Have they gone to school? Haben sie gegangen zur Schule?

Verneinung

Have we gone to school?

I have not gone to school. Ich habe nicht gegangen zur Schule.

Haben wir gegangen zur Schule'

He has not gone to school. Er hat nicht gegangen zur Schule.

Antwort

She has not gone to school.

I have gone to school.

It has not gone to school.

Sie hat nicht gegangen zur Schule.

Ich habe gegangen zur Schule.

Es hat nicht gegangen zur Schule.

He has gone to school.

You have not gone to school.

Er hat gegangen zur Schule.

Du hast nicht gegangen zur Schule.

She has gone to school.

You have not gone to school.

Sie hat gegangen zur Schule.

Ihr habt nicht gegangen zur Schule.

It has gone to school.

They have not gone to school.

Es hat gegangen zur Schule.

Sie haben nicht gegangen zur Schule.

You have gone to school.

We have not gone to school.

Du hast gegangen zur Schule.

Wir haben nicht gegangen zur Schule.

You have gone to school. Ihr habt gegangen zur Schule.

They have gone to school. Sie haben gegangen zur Schule.

We have gone to school. Wir haben gegangen zur Schule.

--

-

-

-

-

-

--


t perfec t n e s e pr ESSIV PROGR

verlaufsform der vollendeten gegenwart

regel

... have been going.

verlaufsform des perfekt(LAT.)

wird verwendet um zu sagen: 1. das etwas in der Vergangenheit begonnen hat und bis jetzt noch andauert.

... has been going.

Beispiel i have been going to school for years. ich habe gewesen gehend zur schule für jahre. ich gehe schon seit jahren zur Schule.

2. das etwas das in der vergangeheit passiert ist sich jetzt auswirkt. Beispiel I am tired because i have been working all day. Ich bin müde weil ich habe gewesen arbeitend ganzen Tag.

have ... been going?

Ich bin müde weil ich den ganzen tag gearbeitet habe.

has ... been going?

...have not been going.

... has not been going.

wird gebildet mit: der 1. Form des "have", der 3. Form des "be" und dem verb+ing.

I have habe

III

+

been gewesen

SignalwÖrter

I

+

go gehen

+

ing

for, since, how long?, the whole week, all day


-

-

-

-

-

verlaufsform der vollendeten gegenwart

Frage Have I been going to school? Habe ich gewesen gehend zur Schule?

Has he been going to school? Hatte er gewesen gehend zur Schule?

Has she been going to school? Hattte sie gewesen gehend zur Schule?

Has it been going to school? Hatte es gewesen gehend zur Schule?

Have you been going to school? Hattest du gewesen gehend zur Schule?

Have you been going to school? Hattet ihr gewesen gehend zur Schule?

Have they been going to school?. Hatten sie gewesen gehend zur Schule?

verlaufsform des perfekt(LAT.)

Have we been going to school? Hatten wir gewesen gehend zur Schule?

Verneinung Antwort

I have not been going to school

I have been going to school

He has not been going to school.

Ich habe gewesen gehend zur Schule.

Er hatte nicht gewesen gehend zur Schule.

He has been going to school.

She has not been going to school.

Er hat gewesen gehend zur Schule.

Sie hatte nicht gewesen gehend zur Schule.

She has been going to school.

It has not been going to school.

Sie hat gewesen gehend zur Schule.

Es hatte nicht gewesen gehend zur Schule.

It has been going to school.

You have not been going to school.

Es hat gewesen gehend zur Schule.

Du hattest nicht gewesen gehend zur Schule.

You have been going to school.

You have not been going to school.

Du hast gewesen gehend zur Schule.

Ihr hattet nicht gewesen gehend zur Schule.

You have been going to school.

They have not been going to school.

Ihr habt gewesen gehend zur Schule.

Sie hatten nicht gewesen gehend zur Schule.

They have been going to school.

We have not been going to school.

Sie haben gewesen gehend zur Schule.

Wir hatten nicht gewesen gehend zur Schule.

We have been going to school. Wir haben gewesen gehend zur Schule.

-

Ich habe nicht gewesen gehend zur Schule.


past perfect

vollendete vergangenheit

plusquamperfekt (lat.)

... had gone.

regel wird verwendet um zu sagen: das etwas in der vergangenheit passiert ist, bevor etwas anderes passierte. Beispiel i had gone to school before i met her. ich habe gegangen zur schule bevor ich getroffen sie.

had ... gone?

ich bin zur schule gegangen bevor ich sie getroffen habe.

... had not gone.

wird gebildet mit: der 2.form des "Have" und 3. Form des verbs.

III

II

had hatte

+

gone gegangen

SignalwĂ–rter already, just, never, not yet, once, until that day


vollendete vergangenheit

Frage Had I gone to school? Hatte ich gegangen zur Schule?

Had he gone to school? Hatte er gegangen zur Schule?

Had she gone to school? Hatte sie gegangen zur Schule?

Had it gone to school? Hatte es gegangen zur Schule?

Had you gone to school? Hattest du gegangen zur Schule?

plusquamperfekt (lat.)

Had you gone to school? Hattet ihr gegangen zur Schule?

Had they gone to school?

Verneinung

Hatten sie gegangen zur Schule?

Had we gone to school?

I had not gone to school.

Hatten wir gegangen zur Schule?

Ich hatte nicht gegangen zur Schule.

He had not gone to school. Er hatte nicht gegangen zur Schule.

Antwort

She had not gone to school. Sie hatte nicht gegangen zur Schule.

I had gone to school. Ich habe gegangen zur Schule.

It had not gone to school. Es hatte nicht gegangen zur Schule.

He had gone to school.

You had not gone to school.

Er hat gegangen zur Schule.

Du hattest nicht gegangen zur Schule.

She had gone to school.

You had not gone to school.

Sie hat gegangen zur Schule.

Ihr hattet nicht gegangen zur Schule.

It had gone to school.

They had not gone to school.

Es hat gegangen zur Schule.

Sie hatten nicht gegangen zur Schule.

You had gone to school. Du hast gegangen zur Schule.

We had not gone to school. Wir hatten nicht gegangen zur Schule.

You had gone to school. Ihr habt gegangen zur Schule.

They had gone to school. Sie haben gegangen zur Schule.

We had gone to school. Wir haben gegangen zur Schule.

--

-

-

-

-

-

--


verlaufsform des plusquamperfekt (LAT.)

verlaufsform der vollendeten vergangenheit

past perfect progressive

... had been going.

regel wird verwendet um zu sagen: 1. das etwas Ăźber einen zeitraum in der Vergangenheit hinweg getan wurde bevor etwas anderes passierte. Beispiel i had been going to school... ich hatte gewesen gehend zur schule... ich ging gerade zur schule ...

... when i realized that i forgot my english book ... als ich bemerkte das ich vergass mein englischbuch.

had ... been going?

... als ich bemerkte, dass ich mein Englischbuch vergessen hatte.

... had not been going.

wird gebildet mit: der 2. Form des "have", der 3. Form des "be" und dem verb+ing.

I had hatte

III

+

been gewesen

SignalwĂ–rter

I

+

go gehen

+

-ing -d

when, while, as long as


-

-

-

-

-

Frage Had I been going to school? Hatte ich gewesen gehend zur Schule?

Had he been going to school? Hatte er gewesen gehend zur Schule?

Had she been going to school? Hatte sie gewesen gehend zur Schule?

Had it been going to school? Hatte es gewesen gehend zur Schule?

Had you been going to school? Hattest du gewesen gehend zur Schule?

Had you been going to school? Hattet ihr gewesen gehend zur Schule?

Had they been going to school? Hatten sie gewesen gehend zur Schule?

Had we been going to school? Hatten wir gewesen gehend zur Schule?

Verneinung I had not been going to school. Ich hatte nicht gewesen gehend zur Schule.

He had not been going to school.

Antwort I had been going to school. Ich hatte gewesen gehend zur Schule.

He had been going to school. Er hatte gewesen gehend zur Schule.

She had been going to school. Sie hatte gewesen gehend zur Schule.

It had been going to school. Es hatte gewesen gehend zur Schule.

You had been going to school. Du hattest gewesen gehend zur Schule.

You had been going to school. Ihr hattet gewesen gehend zur Schule.

They had been going to school. Sie hatten gewesen gehend zur Schule.

We had been going to school. Wir hatten gewesen gehend zur Schule.

Er hatte nicht gewesen gehend zur Schule.

She had not been going to school. Sie hatte nicht gewesen gehend zur Schule.

It had not been going to school. Es hatte nicht gewesen gehend zur Schule.

You had not been going to school. Du hattest nicht gewesen gehend zur Schule.

You had not been going to school. Ihr hattet nicht gewesen gehend zur Schule.

They had not been going to school. Sie hatten nicht gewesen gehend zur Schule.

We had not been going to school. Wir hatten nicht gewesen gehend zur Schule.

-


future perfect

vollendete zukunft

regel

... will have gone.

futur II (LAT.)

wird verwendet um zu sagen: das etwas in der zukunft zu einem bestimmten zeitpunkt abgeschlossen sein wird. Beispiel i will have gone to school before summer. ich werde haben gegangen zur schule bevor sommer. ich werde vor dem sommer zur schule gegangen sein.

will ... have gone?

... will not have gone.

wird gebildet mit: "Will", der 1. .form des "Have" und 3. Form des verbs.

will werde

+

I

III

have/has

gone

haben/hat

+

gegangen


vollendete zukunft

Frage Will I have gone to school? Werde ich haben gegangen zur Schule?

Will he have gone to school? Wird er haben gegangen zur Schule?

Will she have gone to school? Wird sie haben gegangen zur Schule?

Will it have gone to school? Wird es haben gegangen zur Schule?

Will you have gone to school?

futur II (LAT.)

Wirst du haben gegangen zur Schule?

Will you have gone to school? Werdet ihr haben gegangen zur Schule?

Will they have gone to school? Werden sie haben gegangen zur Schule?

Verneinung

Will we have gone to school? Werden wir haben gegangen zur Schule?

I will not have gone to school. Ich werde nicht haben gegangen zur Schule.

He will not have gone to school.

Antwort

Er wird nicht haben gegangen zur Schule.

She will not have gone to school. I will have gone to school.

Sie wird nicht haben gegangen zur Schule.

Ich werde haben gegangen zur Schule.

It will not have gone to school. He will have gone to school.

Es wird nicht haben gegangen zur Schule.

Er wird haben gegangen zur Schule.

You will not have gone to school. She will have gone to school.

Du wirst nicht haben gegangen zur Schule.

Sie wird haben gegangen zur Schule.

You will not have gone to school. It will have gone to school.

Ihr werdet nicht haben gegangen zur Schule.

Es wird haben gegangen zur Schule.

They will not have gone to school. Du wirst haben gegangen zur Schule.

Sie werden nicht haben gegangen zur Schule.

You will have gone to school.

we will not have gone to school.

Ihr werdet haben gegangen zur Schule.

Wir werden nicht haben gegangen zur

You will have gone to school.

They will have gone to school. Sie werden haben gegangen zur Schule.

We will have gone to school. Wir werden haben gegangen zur Schule.


verlaufsform des futur II

verlaufsform der vollendeten zukunft

... will have been looking.

future p p r o g r e erfect ssive

regel wird verwendet um zu sagen:

1. das etwas 端ber einen zeitraum hinweg getan wird das zu einem bestimmten Zeitpunkt in der zukunft beendet sein wird. Beispiel in august i will have been going to... im august ich werde haben gewesen gehend zur...

will ... have been looKing?

iim August werde ich 3 jahre zur schule gegangen sein.

... school for 3 years. ... schule f端r 3 jahre.

... will not have been looking.

wird gebildet mit: "Will", der 1. .form des "Have" und 3. Form des "be".

I will werde

have

+

haben

I

III

+

been gewesen

go

+

gehen

+

-ing -d


-

-

-

-

-

verlaufsform der vollendeten zukunft

Frage Will I have been going to school? Werde ich haben gewesen gehend zur Schule?

Will he have been going to school. Wird er haben gewesen gehend zur Schule?

Will she have been going to school? Wird sie haben gewesen gehend zur Schule?

Will it have been going to school? Wird es haben gewesen gehend zur Schule?

Will you have been going to school?

verlaufsform des futur II

Wirst du haben gewesen gehend zur Schule?

Will you have been going to school? Werdet ihr haben gewesen gehend zur Schule?

Wil they have been going to school? Werden sie haben gewesen gehend zur Schule?

Will we have been going to school? Werden wir haben gewesen gehend zur Schule?

Verneinung Antwort I will have been going to school Ich werde haben gewesen gehend zur Schule.

He will have been going to school. Er wird haben gewesen gehend zur Schule.

She will have been going to school.

I will not have been going to school. Ich werde nicht haben gewesen gehend zur Schule.

He will not have been going to school. Er wird nicht haben gewesen gehend zur Schule.

She will not have been going to school. Sie wird nicht haben gewesen gehend zur Schule.

It will not have been going to school.

Sie wird haben gewesen gehend zur Schule.

Es wird nicht haben gewesen gehend zur Schule.

It will have been going to school.

You will not have been going to school.

Es wird haben gewesen gehend zur Schule.

Du wirst nicht haben gewesen gehend zur Schule.

You will have been going to school.

You will not have been going to school.

Du wirst haben gewesen gehend zur Schule.

Ihr werdet nicht haben gewesen gehend zur Schule.

You will have been going to school.

They will not have been going to school.

Ihr werdet haben gewesen gehend zur Schule.

Sie werden nicht haben gewesen gehend zur Schule.

They will have been going to school.

We will not have been going to school.

Sie werden haben gewesen gehend zur Schule.

We will have been going to school. Wir werden haben gewesen gehend zur Schule.

Wir werden nicht haben gewesen gehend zur Schule.


Anhang verbtabellen timeline s k c i p S

l e t zet


Anhang

Verb-Ăœbersichtstabellen

die 3 allerwichtigsten und die 300 wichtigsten verben

Die 3 wichtigsten Verben sind

do - tun have - haben be - sein

Im folgenden haben wir in Ăźbersichtlichen Tabellen die 333 wichtigsten Verben des grundwortschatzes zusammengefasst


Timeline "Einfaches Aktiv"

Timeline "Verlaufsform aktiv"


"Phantasie ist wichtiger als Wissen" Albert Einstein

Wie alles begann Ganz ehrlich, ich hatte Englisch in der Schule wie kein anderes Fach gehasst! Eigentlich schon von der ersten Unterrichtsstunde an. Englisch war für mich immer fürchterlich anstrengend zu lernen! Vor allem war für mich diese englische Grammatik meist einfach nur verwirrend, unlogisch und bestand wohl nur aus umlernbaren Ausnahmen - was dazu führte, das all mein Lernen immer mit nur sehr mittelmässigem Erfolg gekrönt war, egal wie viel ich gelernt habe. Und ich weiss - da war ich nicht alleine, das erging den meisten Schülern so. All das änderte sich irgend wann schlagartig durch eine 9 monatige Weltreise, die mich unter anderem längere Zeit nach Neuseeland und Australien brachte. Sie eröffnete mir nicht nur auf vielen Ebenen ausserordentliche Einblicke in eine wahrhaft wundersame und faszinierende Welt - und vermittelte mir einen wunderbaren Zugang zur englischen Sprache. Da ich mich im Laufe der Zeit als privater Englischlehrer aufs intensivste eben mit dieser mir selbst in mancher Hinsicht noch "schleierhaften" Grammatik auseinandersetzen musste und meine rein praktischen Kenntnisse auch vermittelbar machen wollte, suchte ich nach einfachen Anleitungen für meinen Unterricht. Aber - um es kurz zu machen - ich fand schlicht meist nur verwirrende, oft unvollständige und selbst für den Fachmann oder die Fachfrauch kaum nachvollziehbare Erklärungen und Übungen - ausnahmslos, in allen Grammatikbüchern. Da ich mich während meines pädagogischen Studiums sehr für effektives Lernen und die besten und praktikabelsten Lerntechnicken interssierte, begann ich diese auch in mein Englisch-Nachhilfe-Programm einzubauen. Und so entstand "easyxGrammar". Eigentlich entstand erst die Idee eines Spickzettels für meine Nachhilfeschüler, den kein anderer Englisch-Lehrer der Welt je auch nur als Spickzettel erkennen könnte… Heute bin ich froh und sehr glücklich, dass nicht nur ein Spickzettel sondern ein ganzes Lernprogramm daraus wurde.. Allen Lernenden und LehrerInnen wünsche ich viel Spass mit easyxGrammar!!! Andreas Hasel Basel, 2013

easyxGrammar  

Das etwas andere Englisch-Grammatik Lernprogramm - It`s soo easy!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you