Issuu on Google+

Gira ClassiX Die neuen Varianten in Chrom


Gira ClassiX Chrom

Gira ClassiX Chrom Einsatz Chrom

3


4

Gira ClassiX Chrom

Gira ClassiX Chrom

Das Schalterprogramm Gira ClassiX wird mit Chrom um ein weiteres edles Material ergänzt. Die silberglänzenden Rahmen faszinieren durch eine kühle Anmutung und feine Lichtreflexionen. Ganz in Metall oder kombiniert mit Elementen in Schwarz oder Cremeweiß, besitzen sie eine glanzvolle und zugleich dezente Ästhetik, die besonders in ­klassisch-modernen Raumkonzepten gut zur Geltung kommt. Damit steht neben den Messing- und Bronzerahmen jetzt eine weitere Designvariante für stilvolle, klassisch geprägte Interieurs zur Auswahl. In der Designlinie ClassiX Art werden die eleganten Rahmen zusätzlich durch kunstvolle Ornamente veredelt.

Weitere Informationen zum gesamten Sortiment des Schalterprogramms Gira ClassiX finden Sie unter www.gira.de/classix oder unter www.katalog.gira.de


Gira ClassiX Art Chrom

Gira ClassiX Art Chrom-Schwarz Einsatz Chrom

5


6

Designvarianten

Gira ClassiX

Gira ClassiX Chrom Gira Tastschalter, Chrom

Gira ClassiX Chrom-CremeweiĂ&#x; Gira Tastschalter, Chrom

Gira ClassiX Chrom-Schwarz Gira Tastschalter, Chrom


Designvarianten

Gira ClassiX Art

Gira ClassiX Art Chrom Gira Tastschalter, Chrom

Gira ClassiX Art Chrom-CremeweiĂ&#x; Gira Tastschalter, Chrom

Gira ClassiX Art Chrom-Schwarz Gira Tastschalter, Chrom

7


8

Funktionsvielfalt

Funktionsvielfalt Mehr als 300 intelligente Funktionen

Die traditionelle Anmutung der Rahmen wird elegant durch modernste Technik komplementiert: Mehr als 300* Funktionen für komfortables, wirtschaftliches und sicheres Wohnen können in das Schalterprogramm Gira ClassiX integriert werden – von Steckdosen über Türsprechanlagen bis hin zu den zahlreichen Komponenten für die intelligente Gebäude­ steuerung mit einem KNX  /  EIB System.

*Eine Übersicht der verfügbaren Farb- und Materialvarianten finden Sie unter www.katalog.gira.de


Funktionsvielfalt

Gira ClassiX Chrom-Schwarz Tastsensor 3 Plus 5fach, Chrom

9


10

Funktionsvielfalt

Gira ClassiX Art Chrom-Schwarz Tastsensor 3 Plus 2fach, Chrom und Tastsensor 3 Komfort 3fach, Chrom


Funktionsvielfalt

Gira ClassiX Chrom Jalousie-Steuertaster Standard, ReinweiĂ&#x; glänzend

11


12

Funktionsvielfalt

Gira ClassiX Chrom-Schwarz Hotel-Card-Taster, Chrom


Funktionsvielfalt

Gira ClassiX Chrom-Cremeweiß Wohnungsstation Video AP, Cremeweiß glänzend

13


14

Intelligente Gebäudetechnik von Gira

Über 100 Jahre Tradition und Innovation Vom Schalterhersteller zum Systemanbieter Die Wurzeln des deutschen Familienunternehmens Gira gehen auf das Jahr 1903 zurück. Richard Giersiepen konstruiert eine Weiterentwicklung des damals gängigen Kippschalters und meldet sie zum Patent an. Zwei Jahre später gründet er gemeinsam mit seinem Bruder Gustav einen Betrieb, um seine Erfindung und weitere Teile für die Hausinstallation auf den Markt zu bringen. Damit legen die Gebrüder Giersiepen im Jahr 1905 den Grundstein für über 100 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte und die kontinuierliche Weiterentwicklung vom Schalterhersteller zum Systemanbieter für intelligente Gebäudetechnik. Heute wird Gira in der vierten Generation der Familie geführt. Qualität und Innovation Von Anfang an setzt man bei Gira auf Qualität – nicht nur in Bezug auf Material und Verarbeitung. Bis heute spielen Optimierung und Weiterentwicklung wie bei der ersten Patentanmeldung eine zentrale Rolle im gesamten Produktsortiment. Das zeigt sich an zahlreichen Innovationen, mit denen Gira den Markt für Gebäudetechnik seit mehr als einem Jahrhundert entscheidend mitprägt. Im Jahr 1960 revolutionieren Gustav Giersiepens Enkel mit einem Baukastensystem für Schalter, Taster und Abdeckungen die gesamte Branche. In den 1990er Jahren erschließt Gira das noch junge Feld der intelligenten

Gebäudesteuerung und setzt 2008 einen Meilenstein: Mit dem Gira Interface wird eine intuitiv verständliche Bedien­ oberfläche für den Gira Home Server, den Bordcomputer für das intelligente Haus, vorgestellt – optimiert für ­verschiedenste Bediengeräte wie die Gira Control Clients, Smartphones, Tablets und den Computer. Ein Jahr später erhält Gira den renom­mierten Plus X Award als innovativste Marke im Bereich Wohntechnologie. Ausgezeichnetes Design Neben höchsten Ansprüchen an Qualität und Funktion hat auch das Thema Design bei Gira eine lange Tradition. Mit dem Schalterprogramm S-Color bringt Gira Mitte der 1980er Jahre als einer der ersten Hersteller Rahmenvarianten in verschiedenen Farben heraus. Es wird mehrfach mit Design­ preisen ausgezeichnet und ist bis heute fester Bestandteil des Sortiments. Auch die darauf folgenden Schalterprogramme erhalten ­regelmäßig Preise in internationalen Designwett­ bewerben wie dem red dot design award und dem iF product design award. Doch nicht nur die Harmonie von Material, Farbe und Form­gebung zeichnen das Designkonzept von Gira aus. Durch die nahtlose Einbindung innovativer Funktionen wie Tür­sprech­anlagen, Audio-Systemen und Kom­po­ nenten zur Steue­rung intelligenter Gebäudefunktionen in die Gira Schal­ter­programme, setzt Gira auch in Bezug auf ­ganzheitliches Produktdesign neue Maßstäbe.

Herausgeber: Gira Giersiepen GmbH & Co. KG - Konzeption, Design, Redaktion: schmitz Visuelle Kommunikation, www.hgschmitz.de Bildnachweis: schmitz Visuelle Kommunikation, Wuppertal / Masterfile [Display auf S. 13] - Druck: Druckhaus Ley & Wiegandt, Wuppertal Technische Änderungen vorbehalten. Eventuelle farbliche Abweichungen zwischen den Abbildungen in dieser Produktinformation und dem Produkt sind drucktechnisch bedingt und lassen sich nicht vermeiden.


Made in Germany Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Elektro-Installations-Systeme Industriegebiet Mermbach, Dahlienstraße, 42477 Radevormwald Postfach 12 20, 42461 Radevormwald, Deutschland Tel +49 (0) 21 95 - 602 - 0 Fax +49 (0) 21 95 - 602 - 191 www.gira.de info@gira.de Best.-Nr. 17208 10 3 /13 20. 22


Classix chrom