Page 37

Kunden geweckt wird, entscheidet auch die

Papier unterstützt wird. Egal ob das Cover oder

verfälscht wird. Mittlerweile gibt es jedoch auch

Haptik darüber, ob wir einem Druckerzeugnis

die Innenseiten veredelt werden, diese Sonder-

eine durchaus zufriedenstellende, kratzfeste

positiv oder negativ gegenüberstehen.

arbeiten stechen ins Auge und bleiben im

Alternative dafür. Doch es gilt: wo viel Licht,

Papier ist nicht gleich Papier

Gedächtnis. Veredelt kann, in der Theorie, jedes Papier ab einer Grammatur von 100 g/m2 wer­ den, nach obenhin gibt es kaum Grenzen. Eine Veredelung wie der Dispersionslack,

Das richtige Papier kann ein Design un­

welcher nicht nur veredelt sondern auch Ver­

terstützen. Bei der Entscheidung welches

gilbungsschutz bietet, wird direkt beim Druck

Papier man wählt können diverse Faktoren

aufgetragen. Das nennt man eine „Inline-

auschlaggebend

Veredelung“.

sein.

Die

Möglichkeiten

Aufwendigere

Veredelungen

sind nahezu unbegrenzt: die Grammatur des

müssen in seperaten Schritten nach dem Druck

Papieres, das Volumen, mattem, glänzendem

ausgeführt werden. Bei der Cellophanierung

oder Recyclingpapier, ge­ strich­ enes oder ungestri­ chenes Papier, oder mit einem besonderen Lack überzogen,

was

bereits

den Anfang der Druck­ veredelung darstellt. Beim Druck von Bildern erkennt man große Unterschiede in der Tiefenwirkung des Bildes. Während Farben bei gestrichenen, hochglänzenden Papieren ge­ stochen scharf aussehen und

lebendiger

wirken,

verlieren sie bei unge­ strichenen

Papieren

an

Strahlkraft. Eine weitere Entscheidungshilfe kann

» Das richtige Papier kann ein Design unterstützen «

wird

eine

ein Druckerzeugnis um ein Vielfaches teurer

dünne Folie über das

werden. Daher ist es umso wichtiger, sich im

Druckobjekt gelegt. Die

Vorfeld ausführlich darüber zu informieren.

glän­zende

Ein Testdruck ist mit hohem Kostenaufwand

Cellopha-

nierung ver­ stärkt die jektes, matte Cellopha-

Gewisse

Veredelungen

rentieren

sich

verleihen

erst ab einer Auflage von mehreren tausend

dem Objekt einen wei­

Stück. Trotzdem ist es ratsam, vor dem Druck

chen Charakter und

Rücksprache mit der Druckerei oder der Ver­

schützen vor Feuch­

edelungsfirma zu halten. Diese können durch

tigkeit

ihr Know-how kompetent beraten und nähere

nierungen

und

Scheue­

rungen. Mit dem UV-

Informationen liefern.

Spotlack ist es möglich, einzelne

Layout-Ele­

mente hervor zu he­ ben. Der UV-Relieflack macht es möglich, ein­ zelne Elemente sowohl

optisch als auch haptisch hervor zu heben. Dies

anzupassen. Zum Beispiel lässt der Einsatz von

bietet eine Alternative zur 2D Prägung.

Recyclingpapier, Bio-Produkte authentischer

Des weiteren ist es möglich verschiedene

wirken.

Glitterlacke partiell anzubringen oder durch

Druckveredelung

verbunden.

Farbwirkung des Ob­

sein das Papier an das Thema des Druckobjekts

Heiß­folien­prägungen,

da Schatten. Je nach Art der Veredelung kann

hauch­

flach

oder

ge­ prägte

Metalic-Effekte zu verwenden. All diese Veredelungen können ein Objekt

Veredelungen haben in den letzten Jahren

optisch aufwerten, jedoch gibt es bei der Ver­

an Beliebtheit gewonnen und werden immer

wendung einige Regeln und Tipps zu beachten

häufiger genutzt. Sie bieten Druckerzeugnissen

um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. So

Schutz und machen sie langlebiger, vor allem

ist es zum Beispiel wichtig, dass ein UV-Lack

Alpina Druck GmbH in Innsbruck

aber verleihen sie den Werken eine neue Optik

niemals bis zum Rand gedruckt wird, da dieser

Mit über 50 Jahren Erfahrung ist die

und bieten etwas für den Tastsinn, manchmal

dabei brechen kann. Auch der Beschnitt des

Alpina Druckerei in Innsbruck ein

sogar für den Geruchssinn.

Lackes sollte vermieden werden.

kompetenter Partner rund um das

Einen ausschlaggebenden Punkt bei der

Eine matte Cellophanierung reagiert sehr

Wahl des Papieres kann auch die geplante

empfindlich auf Berührungen, wobei leicht

Veredelung sein, deren Effekt vom richtigen

Kratzer entstehen können und so der Effekt

Linktipp alpinadruck.com

Thema Druck und Druckveredelung.

Alpina Druck GmbH

Design für die Sinne 37

Profile for Daniel Zanger

Schnittiges Design für deinen - KOPFSALAT  

Grafikdesign Magazin der Werbe Design Akademie Innsbruck

Schnittiges Design für deinen - KOPFSALAT  

Grafikdesign Magazin der Werbe Design Akademie Innsbruck

Profile for dzign
Advertisement