Page 25

Damit bezeichnet man hauptsächlich den Style, der anfangs sehr beliebten Seefahrer Tattoos. Beliebte Motive sind z.B.: Schwalbe, Segelschiff, Banderolen, Pin-Up-Girls,

OLD SCH

Herz mit Flamme, Tiger- und Pantherkopf, Rosen, Kanonen,

gold!

gestochen. Man erkennt sie daran, dass relativ dicke Outlines

Old but

OOL

usw. Heute werden aber auch andere Motive in diesem Stil gezogen werden, die mit kräftigen Farben, wie Rot, Blau und Grün ausgefüllt werden. Die jeweiligen Figuren sind ganz einfach und minimalistisch gehalten. Der Stil New-School meint keineswegs das Gegenteil, eher ist eine modernere Ausgabe des Old-School-Stils gemeint. Die Motive sind farbenfroher, comicmäßiger und detailreicher. Melanie Pircher

Diese gesellschaftliche Gruppierung existiert bereits seit dem 20. Jahrhundert und definiert sich selbst über die MERKMA LE Dicke Outlines Flächenfa mit kräft rben • FA igen RBWELT Blau und Hauptsä Grün • FO chlich Ro NTS Tod t, Alter Se ay • GAD efahrers GETS tyle mod ern umg esetzt

Eigenschaft der „Hipness - hip sein“. Ihr Name wurde Ende der 1940er Jahre vom berühmten Sänger und Boogie-Pianisten Harry „The Hipster“ Gibson geprägt. Der Trend findet immer mehr Anhänger und auch im Designbereich, vor allem in der Sparte der Photographie, wird er immer öfter angewendet. Mitglieder der Hipster-Bewegung wollen

HIPSTER

YOLO - You only

sich durch ihre Andersartigkeit hervorheben und stellen

live once!

sich bewusst gegen den „Mainstream“. Dies betrifft alternative Musik, altmodische Kleidung, außergewöhnliche Frisuren und Körperkunst wie Tattoos und Piercings - eine besondere Leidenschaft für „Retro“. Kleidungsstücke aber auch Fotos werden auf „alt“ getrimmt, Farbe und Texturen im „used Look“ erzeugen diesen Effekt und Retro-Fonts unterstützen das Gesamtbild. Das bekannteste Zeichen für die Hipsterbewegung ist das Hipster-Dreieck, ein simples Dreieck, welches vor allem auf Kleidungsstücken als Aufdruck oder Bildbegrenzung verwendet wird und das Lebensmotto „YOLO – You only live once“. Eine einfache Schnurrbartsilhouette, genannt „Moustache“, die ursprünglich

tro“ Style -Dreieck und „re MERKMALE Hipster räg sch en rb ckte Fa • FARBWELT Gede ETS S INTRO • GADG NT FO • ert ini mb ko hmuck -sc g, rillen, -kleidun Vintagesonnenb

eine

Aufklärungskampagne

gegen

Prostatakrebs

unterstützte, ziert die Outfits. WDA Innsbruck Linktipp wildstyle.at

Wildstyle Tattoo Messe Ein umfangreiches Showprogramm, internationale Stars der Szene aus über 20 Ländern. Jedes Jahr in den großen Städten Österreichs!

Schräge Designtrends 25

Profile for Daniel Zanger

Schnittiges Design für deinen - KOPFSALAT  

Grafikdesign Magazin der Werbe Design Akademie Innsbruck

Schnittiges Design für deinen - KOPFSALAT  

Grafikdesign Magazin der Werbe Design Akademie Innsbruck

Profile for dzign
Advertisement