Issuu on Google+

Das aktuelle Bau-Fachmagazin www.bauinfomagazin.ch

6-2012   |   18. Jahrgang   |   CHF 9.50   |   € 5.50

Hotelbau, Spitäler, Altersheime


44 BAU info 6-2012 |

Hotel Arnica, Scuol

CAPREZ INGENIEURE AG VIA VERS MULINS 19 7513 SILVAPLANA T E L 0 8 1 8 3 8 7 7 00 FAX 081 838 77 01 sCHALZINA i l v a pl a n a @ c a p r e z - i n g . c h

B E A TM AARRC O P AMGÜAL LUE S R ANDREAS HEIMOZ MARCO TSCHENETT

CAFLISCH TR

7550 SCUOL

VTEL I A B081 R A T 861 T A S 224 00 7FAX 5 0 0081 ST.M O R I T24 Z 01 861 Tscuol@caprez-ing.ch E L 0 8 1 8 3 4 88 5 5 F A X 0 81 8 3 4 8 8 5 8 stmoritz@caprez-ing.ch

www.caprez-ing.ch

www.caprez-ing.ch

P L A N U N G, P R O J E K T I E R U N G, B A U L E I T U N G, E N E R G I E - G U T A C H T E N , B E R A T U N G, B A U M A N A G E M E N T

CAFLISCH TRIN Plattenbeläge Natursteinarbeiten Tel. Fax

Plattenbeläge Natursteinarbeiten

GmbH

Tel. Fax

081 635 16 15 081 635 16 13

Unterlagsböden Hartbetonbeläge

BENDERER SENT 081 635 16 15

www.caflischtrin.ch

Plant und realisiert Heizung-Lüftung-Sanitär 081 635 16 13 info@caflischtrin.ch Tel.: +41 (0)81 864 02 75 E-Mail: info@benderer.com

CAFLISCH TRIN

GmbH

CAFLISCH TRIN

GmbH

Plattenbeläge I Natursteinarbeiten I Unterlagsböden I Hartbetonbeläge

Plattenbeläge I Natursteinarbeiten I Unterlagsböden I Hartbetonbeläge

CAFLISCH TRIN Plattenbeläge I Natursteinarbeiten I Unterlagsböden I

CAFLISCH TRIN Plattenbeläge I Natursteinarbeiten I Unterlagsböden I

www.lift.ch

AS Aufzüge AG Schachenstrasse 2 9016 St.Gallen Telefon 071 788 25 25 Telefax 071 788 25 90 email as-stg@lift.ch


Hotel Arnica, Scuol

| BAU info 6-2012 45

Ellipse setzt neuen Hotelakzent

Das Hotel Arnica in Scuol ist gewachsen. Das bestehende Gebäude wurde durch einen Neubau mit zwölf grosszügigen Zimmern, einer Suite, Wellnessbereich und Tiefgarage erweitert. Im Hotel lädt ein Kunstprojekt zum stummen Dialog.

Vor zehn Jahren wurde das Hotel Arnica gebaut und wird seither von den Eigentümern, Tinetta und Hanspeter Zogg, mit viel Herzblut erfolgreich geführt. Die zehn hellen, modernen Zimmer sind nicht nur bei Badegästen beliebt, auch Biker, Wanderer und Skifahrer fühlen sich im persönlichen Ambiente des Hotels wohl.

Bauherr Hotel Arnica Scuol | Tinetta + Hanspeter Zogg | 7550 Scuol | T. 081 864 71 20 | F. 041 81 864 93 29 | info@arnica-scuol.ch | www.arnica-scuol.ch Architekt Teodor Biert | Architect dipl. sts/swb | Stradun 402 | 7550 Scuol | T. 081 860 35 36


46 BAU info 6-2012 |

Hotel Arnica, Scuol

Ausführung der Maler- und Gipserarbeiten

7536 Sta. Maria Tel 081 858 54 91

 7502 Bever Tel. 081 852 11 58

Wir danken der Bauherrschft für den schönen Auftrag und wünschen viel Erfolg

Das zehnjährige Hoteljubiläum wurde mit dem nun fertiggestellten Ausbauprojekt gekrönt. Das bestehende Haus wurde durch einen aussergewöhnlichen Neubau erweitert. Das ellipsenförmige, 50 Meter lange Gebäude aus Arvenholz und viel Glas setzt durch seine Leichtigkeit, Eleganz und Nähe zur Natur neue Akzente. Der Scuoler Architekt Teodor Biert versteht es, Altes auf ideale Weise mit Neuem zu vereinen.

Wäschepflege mit Kompetenz.

Eine Passerelle verbindet das ursprüngliche Gebäude mit dem modernen Neubau. In diesem befindet sich unter anderem der grosszügige Eingangsbereich mit Rezeption. Teodor Biert hat hier alte Engadiner Tradition innovativ und frech inszeniert. Der grosszügige, offene Frühstücksraum besticht durch frische Farben und einen hellen Gussbetonboden. Und aus der gemütlichen Lounge mit Cheminée geniesst der Gast eine fantastische Aussicht auf die Unterengadiner Bergwelt und das wilde Flusstal des Inn. In Bezug auf die Möblierung setzt die Hotelierfamilie mit Sofas von Molteni&C, B&B Italia MAXALTO Sesseln sowie Stühlen von Arper auf modernstes italienisches Design, Qualität und puristische Eleganz.

Schulthess Maschinen AG CH-8633 Wolfhausen, Tel. 0844 880 880 info@schulthess.ch, www.schulthess.ch

sehen

hören

erleben

BISCHOFF

Stradun 247 • 7550 Scuol Telefon 081 864 12 76 www.rtv-bischoff.ch

Radio • Television • Mobile • Spezialist im SAT Anlagenbau

Unbenannt-1 1

20.06.2012 11:23:44

Im Hotel Arnica ist ein ProfiVac Zentral-Staubsauger eingebaut. Der Bauherr hat sich für dieses zukunftweisende System entschieden, weil kein Feinstaub zurück in die Gäste-Zimmer geblasen wird, kein unnötiger Lärm während dem Saugen entsteht, durch die enorme Saugleistung Arbeitszeit eingespart werden kann und über mehrere Jahren weder mit neuen Investitionen noch mit Verbrauchskosten gerechnet werden muss.


Hotel Arnica, Scuol

| BAU info 6-2012 47

Electra Buin SA Sotchà 680 7550 Scuol Tel. 081 258 63 00 www.buin.ch

SwiSS

Made

IHR ELEKTRO-PARTNER VOR ORT

Sauberkeit für Ihr Hotel ProfiVac Zentralstaubsauger

Immer frische Luft in jedem Zimmer

keine Feinstaub-Belastung durch Abluft des Saugers

Leise ohne Lärm

kein Motorenlärm während des Saugens

Mehr Zeitersparnis

fl exiblere Einsatzzeiten des Personals, bessere Saugleistung

Möbel- und türschonend

keine Maschine bleibt hängen, alles bleibt länger neu!

Lange Lebensdauer j ahrzehntelang ohne Neuanschaffung

Ohne Verbrauchsmaterial m an braucht weder SpezialSäcke noch Filter

z e n t r a l s ta u b s a u g e r . c h

6422 Steinen teleFOn 041 833 88 99 i n f o @ z e n t r a l s t a u b s a u g e r. c h


48 BAU info 6-2012 |

Hotel Arnica, Scuol

In der neuen Ellipse sind zwölf grosszügige Doppelzimmer mit 32 bis 38 Quadratmetern Zimmerfläche sowie eine Suite untergebracht, die alle über ein offenes Badezimmer mit freistehender Badewanne verfügen. Die bis zum Boden verglasten Fenster und Balkone sind alle gegen Süden ausgerichtet und garantieren so viel Sonne und einen freien Blick in die Natur. Alle Zimmer verfügen über Sitzgruppe,

Flat-TV, Wi-Fi, Safe und Minibar. Das Arvenholzbett steht auf einem erhöhten Podest und wurde als Schreinerhandwerk für das Hotel produziert. Ein grosszügiger Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen und Massagebett sowie die spektakuläre Dach­terrasse laden ausserdem dazu ein, sich nach einem sportlichen Tag zu entspannen oder ganz einfach Sonne zu tanken.


Hotel Arnica, Scuol

Eine Tiefgarage mit 24 Plätzen rundet das Hotel-Angebot ab. Auch die Kunst zieht in die neue Ellipse ein. Der in Scuol wohnhafte Künstler Jürg R. Schmid spielt in seinen Bildern mit den Themen Landschaft und Berge und experimentiert mit der Wechselwirkung von Licht und Farbe. Für jeden Raum malte Schmid ein Original, das zum stummen Dialog mit dem Betrachter anregt. Mit dem Erweiterungsbau will sich das

| BAU info 6-2012 49

Hotel Arnica Scuol sein bestehendes Angebot im oberen Drei-SterneSegment erweitern. Der neue Hotelteil soll vor allem Menschen ansprechen, die an ruhiger und naturnaher Lage ihre Aktivferien verbringen wollen und echte Gastfreundschaft schätzen.

 

Hotel Arnica Via da Brentsch 417  |  7550 Scuol T. 081 864 71 20  |  F. 081 864 9329 info@arnica-scuol.ch  |  www.arnica-scuol.ch

Ellipse setzt neuen Hotelakzent Das Hotel Arnica in Scuol ist gewachsen. Das bestehende Gebäude wurde durch einen Neubau mit 12 grosszügigen Zimmern, einer Suite, Wellnessbereich und Tiefgarage erweitert. Im Hotel lädt ein Kunstprojekt zum stummen Dialog. Eröffnung ist am 18. Mai 2012.

Scuol, 2. Mai 2012. – Vor zehn Jahren wurde das Hotel Arnica gebaut und wird seither von den Eigentümern, Tinetta und Hanspeter Zogg, mit viel Herzblut erfolgreich geführt. Die zehn hellen, modernen Zimmer sind nicht nur bei Badegästen beliebt, auch Biker, Wanderer und Skifahrer fühlen sich im persönlichen Ambiente des Hotels wohl. Das zehnjährige Hoteljubiläum wurde mit dem nun fertig gestellten Ausbauprojekt gekrönt. Das bestehende Haus wurde durch einen aussergewöhnlichen Neubau erweitert. Das ellipsenförmige 50 Meter lange Gebäude aus Arvenholz und viel Glas setzt durch seine Leichtigkeit, Eleganz und Nähe zur Natur neue Akzente. Der Scuoler Architekt Teodor Biert versteht es, Altes auf ideale Weise mit Neuem zu vereinen. Eine Passerelle verbindet das ursprüngliche Gebäude mit dem modernen Neubau. In diesem befindet sich unter anderem der grosszügige Eingangsbereich mit Rezeption. Teodor Biert hat hier alte Engadiner Tradition innovativ und frech inszeniert. Der grosszügige, offene Frühstücksraum besticht durch frische Farben und einen hellen Gussbetonboden. Und aus der gemütlichen Lounge mit Cheminée geniesst der Gast eine fantastische Aussicht auf die Unterengadiner Bergwelt und das wilde Flusstal des Inn. In Bezug auf die Möblierung setzt die Hotelierfamilie mit Sofas von Molteni&C, B&B Italia MAXALTO Sesseln sowie Stühlen von Arper auf modernstes italienisches Design, Qualität und puristische Eleganz. In der neuen Ellipse sind 12 grosszügige Doppelzimmer mit 32 bis 38 Quadratmetern Zimmerfläche sowie eine Suite untergebracht, die alle über ein offenes Badezimmer mit freistehender Badewanne verfügen. Die bis zum Boden verglasten Fenster und Balkone sind alle gegen Süden ausgerichtet und garantieren so viel Sonne und einen freien Blick in die Natur. Alle Zimmer verfügen über Sitzgruppe, Flat TV, Wi-Fi, Safe und Minibar. Das Arvenholzbett steht


Bauinfo_6_12_RE_Hotel_Arnica_Scuol