Issuu on Google+

DYNAPAC KOMPAKTFRÄSEN Dynapac PL350, PL500 und PL1000


Zu den KOMPAKTFRÄSEN unter den Kaltfräsen greift man vorzugsweise, um defekte Asphalt- oder Betonflächen abzutragen. Angesichts des zunehmenden Verkehrs auf maroden Straßen wächst ihre Bedeutung für eine funktionierende Infrastruktur beständig.

DYNAPAC – FRÄSTECHNIK DER ZUKUNFT Die drei Kompaktfräsen von Dynapac bieten Fräsbreiten von 0,35 bis 1 m und sind hervorragend ausgestattet. Alle Modelle wurden als Radfräsen konzipiert. Sie besitzen ein schnell abnehmbares hinteres Ladeband und lassen sich auf engen Baustellen im städtischen Bereich besonders gut manövrieren. Die Kunden profitieren vom Betriebskonzept, den verfügbaren Optionen und der ausgezeichneten Servicefreundlichkeit. Auch die überzeugenden Leistungswerte aller Modelle, die gleichzeitig weniger Lärm und Emissionen erzeugen, sprechen für diese Kompaktfräsen. Neue technische Entwicklungen wie der Niederhalter, die patentierte ParallelogrammVorderachse, die einzigartige Abdeckung am linken Seitenschild und andere durchdachte Konstruktionsmerkmale sorgen dafür, dass Kunden ihre Fräsaufgaben optimal erledigen können. Die ersten Kompaktfräsen mit größerem KunststoffWassertank, heute Stand der Technik, kamen übrigens von Dynapac. Bei der Entwicklung der neuen Kompaktfräsen-Generation wurden in Zusammenarbeit

mit Branchenexperten die heute existierenden und verfügbaren Lösungen neu betrachtet, analysiert und, wenn nötig, verbessert. Bei allen drei Modellen kann das hintere rechte Fahrwerksbein eingeklappt werden, um das bündige Fräsen an Bordsteinen oder Wänden zu ermöglichen. Für die verschiedenen Modelle sind unterschiedliche Förderband-Versionen erhältlich, damit Sie immer die perfekt zur Baustelle passende Fräse einsetzen können. Ein kurzes Förderband zum Beladen einer Radladerschaufel, lange Ausführungen für das Beladen von Lkw und eine einklappbare Variante für den einfacheren Transport. Ergänzend zu dem Standardsortiment von Fräswalzen bietet Dynapac auch Feinfräsversionen und ein Nivelliersystem an.


DIE LEISTUNGSMERKMALE IM ÜBERBLICK

SCHNELLWECHSELSYSTEM Dank der breiten Seitenverkleidung am Fräskasten lassen sich die einseitig aufgehängten Fräswalzen bei allen Dynapac Kompaktfräsen schnell und einfach wechseln. Für noch größere Vielseitigkeit sind außerdem Feinfräswalzen und ein Schneidrad (PL500) erhältlich. Die jeweiligen Modelle können somit für verschiedenste Aufgaben eingesetzt werden – ein klares Plus für Flexibilität und Kostensenkung.

EINSATZBEREIT BEI TAG UND NACHT Alle Kompaktfräsen verfügen standardmäßig über Arbeitsbeleuchtung und eine hinterleuchtete Bedienkonsole. So können sie problemlos in den verkehrsarmen Nachtstunden eingesetzt werden. Dynapac PL500/1000 sind in der Standardausstattung mit LED-Arbeitsbeleuchtung im Wetterschutzdach und Fahrbahnbeleuchtung ausgerüstet.

RAFFINIERTER SEITENSCHILD Die Kompaktfräsen mit mechanisch angetriebener Fräswalze besitzen am linken Seitenschild eine neu entwickelte Dichtung. Sie sitzt eng an am Fräskasten und dichtet die Öffnung für den Antrieb innerhalb des Seitenschildes mit einem mechanisch betätigten Rückhalter bei jeder Frästiefe wirkungsvoll ab. Das Ergebnis: – weniger Fräsrückstände neben der Frässpur – bei Verwendung der elektronischen Nivellierung eine direkt am Seitenschild platzierte Höhenreferenz.


STABILES FAHRWERKSBEIN Dynapac hat für die Fahrwerksbeine von Kompaktfräsen ab 500 mm Fräsbreite ein robustes Vierkantprofil entwickelt. Für zusätzlichen Stabilitätsgewinn wurde das Kastenprofil um 45° gedreht, was ihm mehr Festigkeit verleiht. Diese Bauweise ist im Vergleich zu Rundrohren deutlich langlebiger. Sollten dennoch einmal Toleranzen auftreten, lassen sich die Verschleißplatten einfach nachstellen.

THEMA WASSER

RUNDUMSCHUTZ

Dank der automatischen Kontrolle des Wassersprühsystems werden die Ressourcen wirkungsvoll geschont und der Fahrer wird von bestimmten Aufgaben entlastet.

Kräftige Anschlagleisten schützen bei Dynapac Kompaktfräsen den Kunststofftank vor Beschädigungen.

Ebenso praktisch sind die einfach wechselbaren Wasserfilter und die gut zugängliche, durchdachte Lösung für den Wasserabfluss bei Wintereinsätzen.

Massive Stahlblenden an allen Bedien­ konsolen verhindern Vandalismus. Scheinwerfer und Nivelliersysteme, soweit vorhanden, können diebstahlsicher aufbewahrt werden.


DYNAPAC PL350 KOMPAKTFRÄSE

DYNAPAC PL350 Die PL350 ist das kleinste Modell einer neuen Kompaktfräsen-Generation von Dynapac. Die Dreirad-Kaltfräse wurde speziell für die abschnittsweise Reparatur von Asphalt- oder Betonbelägen und zum Abtragen von Oberflächen in Gebäuden entwickelt. Die kompakte Dreiradfräse mit hydrostatischem Frontantrieb und hydraulischem Walzenantrieb kann Beton und Asphalt über eine Fräsbreite von 350 mm in einer maximalen Frästiefe von 100 mm abtragen.

OPTIMALE SICHT FÜR DEN FAHRER Die ergonomische Platzierung des Fahrers hinter der Frästrommel bietet ihm freie Sicht auf die Fräskante. Der hinten liegende Führerstand erleichtert außerdem das sichere Auf- und Absteigen von der Maschine.

HOHE KAPAZITÄT Arbeitsscheinwerfer, hinterleuchtete Bedienkonsole und große Wasser- und Kraftstofftanks tragen zu einer hervorragenden Produktivität bei.

EINFACH IM GEBRAUCH

KOMPLETTFRÄSE DYNAPAC PL350 Abnehmbare Ballastgewichte Kurzes Förderband Arbeitsbeleuchtung Allradantrieb Fahrersitz Standverbreiterung Hinterleuchtete Bedienkonsole Spiegel Standard-Fräswalze mit Meißeln und erstem Wechsel Skalen Zwei Wasser-Nachfüllstutzen, normal/schnell Vandalismus-Schutz Werkzeugsatz Werkzeugkasten Automatische Förderbandsteuerung Automatische Berieselungskontrolle

Die Dynapac PL350 lässt sich einfach bedienen. Piktogramme auf der Bedienkonsole erleichtern die Einarbeitung und das Verständnis der Funktionen. Der Fahrer kann sich sehr schnell mit der Handhabung der Maschine vertraut machen.

SICHERHEIT Die Dynapac PL350 verfügt über ein Sicherungssystem, dass ein Fahren der Fräse vom Boden aus verhindert.

ALLES INKLUSIVE Die Ausstattung der Dynapac PL350 bietet alles, was zum Fräsen benötigt wird: kurzes hinteres Beladeband, Allradantrieb, Fahrersitz und Standverbreiterung. Für Feinfräsarbeiten ist eine optionale Walze mit 6 mm Meißelabstand erhältlich.


ENORM MANÖVRIERFÄHIG Mit einem symmetrischen Lenkwinkel von 75° bietet die Dynapac PL350 auf beengten Baustellen unschlagbare Beweglichkeit. Durch ihre Zylinderlenkung gibt es bei Linkskurven keine Einschränkung. Mit einem Fräsradius von nur 10 cm kann sie fast auf der Stelle wenden.

GUT GESCHÜTZT Ein wirkungsvoller Schutz vor Vandalismus ist insbesondere bei Fahrzeugen wichtig, die über Nacht auf der Baustelle verbleiben. Für die PL350 bietet Dynapac eine solide Stahlblechhaube an, die absoluten Schutz für die Bedienkonsole bietet.

ABNEHMBARE BALLASTGEWICHTE Die durch abnehmbare Ballastgewichte gewährleistete ausgewogene Gewichtsverteilung ermöglicht vibrationarmes Fräsen. Besonders vorteilhaft ist dies bei feineren Arbeiten wie beispielsweise dem Entfernen von Straßenmarkierungen. Das vordere Ballastgewicht kann leicht mit einem Gabelstapler abgehoben werden, um die Fräse mit verringertem Gesamtgewicht in Gebäuden zum Einsatz bringen zu können.

VOLLAUTOMATISCH Der Automatikmodus für das Förderband und das Berieselungssystem der Schneidwerkzeuge entlastet den Fahrer von sich häufig wiederholenden Arbeitsgängen. Die Automatik wird beim Fräsen aktiviert und am Ende des Fräsvorgangs wieder abgeschaltet. Dies spart Wasser und verlängert den Zeitabstand bis zum Nachfüllen des Wassertanks.


DYNAPAC KOMPAKTFRÄSEN PL500 UND PL1000 DYNAPAC PL500 UND PL1000 IM REPARATUREINSATZ Die Dynapac Kompaktfräsen PL500 und PL1000 sind u.a. für die Entfernung defekter Fahrbahndecken im Brückenanschlussbereich konzipiert. Die Fräsen können mit einem optionalen kurzen oder langen Förderband für das Beladen einer Radladerschaufel oder eines Lkw ausgestattet werden. Wenn Sie tief fräsen müssen, sind Dynapac PL500 oder PL1000 die beste Wahl. Mit einer Motorleistung von 97 / 150 kW und einem Riemenantrieb, der nahezu verlustfrei arbeitet, erreichen die Dynapac Kompaktfräsen mühelos eine Frästiefe von 200 - 300 mm. Die Kombination aus durchdachter Gewichtsverteilung und mechanischem Walzenantrieb eignet sich perfekt für kraftvolles Fräsen größerer Flächen. Dank ihres sehr kleinen Fräsradius und der kompakten Abmessungen sind DynaVibrationsgedämpfter pac PL500 und PL1000 auch ideal für innerstädtische Fräsprojekte. Bedienstand

Verschiebbarer Bedienstand für perfekte Sicht

KOMPLETTAUSSTATTUNG DYNAPAC PL500 UND PL1000 Arbeitsbeleuchtung Fahrbahnbeleuchtung Hinterleuchtete Bedienkonsole Vibrationsgedämpfter Bedienstand Verstellbarer Fahrersitz Verschiebbarer Führerstand Vandalismusschutz Werkzeugkasten Werkzeugsatz Becherhalter Allradantrieb Parallelogramm-Vorderachse Skalen (Uhren) Reinigungsset Wetterschutzdach mit Arbeitsplatzbeleuchtung und LED-Arbeitsscheinwerfern Vorbereitung für Easy Leveling System (ELS) Hydraulisch ein-/ausklappbares Fahrwerksbein Hydraulisch betriebener Abstreiferschild Standard-Fräswalze mit Meißeln und erstem Wechsel Walzenschnellwechsel Zwei Wasser-Nachfüllstutzen, normal/schnell Automatische Förderbandsteuerung Automatische Berieselungskontrolle

HOHE STANDSICHERHEIT Einklappbares Fahrwerkbein mit stabilem Vierkantquerschnitt und justierbaren Verschleißplatten

SCHNEIDRÄDER Außenliegende Schneidräder optional für PL500

OPTIONALES SCHNEIDRAD DYNAPAC PL500 Arbeitsbreite Schneidtiefe Durchmesser Meißelabstand Anzahl der Meißel

80 mm 300 mm 1020 mm 20 mm 38


ALLES IM BLICK

WETTERFEST Einzigartiges, hydraulisch ausfahrbares Wetterschutzdach.

FREIE SICHT

Der Fahrersitz kann nach außen geschoben werden und gibt damit freie Sicht entlang der Fräskante. Die geringe Rahmenhöhe hinter dem Fahrersitz ermöglicht dem Fahrer die Sichtkontrolle des Förderbandes.

Der freie Blick auf die Fräskante und eine gute Rundumsicht sind bei Fräsarbeiten von hohem Wert.

HOHE KAPAZITÄT Die Wasser- und Dieseltanks gehören zu den größten in dieser Klasse.

4-Rad-Version MIT PARALLELOGRAMM-ACHSE Dynapac bietet eine patentierte Parallelogrammachse an, mit der das Umfräsen von Kanalschächten jederzeit möglich ist.


DYNAPAC KOMPAKTFRÄSEN PL500 UND PL1000 KRÄFTIGER UND EINFACHER ZU MANÖVRIEREN Höhere Leistung und innovative Funktionsmerkmale helfen Fräsenfahrern, ihren Job noch schneller und effizienter zu erledigen. Die neuen Dynapac Kompaktfräsen bieten beeindruckende 20% mehr Leistung bei einer maximalen Frästiefe von 300 mm, was die Fräsperformance bei großen Frästiefen oder hartem, abrasivem Material deutlich verbessert. Mit dieser Leistung, einem kleinen Wenderadius und dem schnell demontierbaren Heckentladeband – einem der besten dieser Klasse – eignet sich das neue Modell ideal für größere Baumaßnahmen in Städten und für den Einsatz unter beengten Platzverhältnissen.

AUTOMATISCHE HUBVORRICHTUNG Als Bestandteil des Easy Level Nivelliersystems bietet Dynapac auch einen Hubmodus an, der die Maschine auf Knopfdruck automatisch um einen vorgewählten Wert anhebt. So lässt sich beispielsweise die Zahl von Arbeitsschritten beim Entfernen von Straßenmarkierungen oder dem Überfahren von Hindernissen signifikant reduzieren. Der Fahrer wird entlastet und die Präzision des Nivelliersystems steigert die Tagesleistung der Fräse.

FRÄSARBEITEN AUF STRASSENKREUZUNGEN Die Dynapac Kompaktfräsen PL500 und PL1000 überzeugen durch hohe Manövrierfähigkeit, kompakte Abmessungen und gute Sicht auf die Fräskante. Zum Fräsen entlang von Bordsteinen lässt sich das rechte Fahrwerkbein einklappen.

EASY LEVEL NIVELLIERSYSTEM Der Name dieses optionalen Nivelliersystems von Dynapac ist Programm. Easy Level garantiert die einfache Kontrolle der wichtigsten Vorgaben im täglichen Fräsbetrieb. Alle vier Werte (links / rechts und Realwert / Zielwert) werden deutlich angezeigt. Das entsprechende Optionenmenü ist deutlich lesbar, die Sensorauswahl denkbar einfach. Das System übernimmt die Feinsteuerung der Höhenzylinder durch Ventile. Das elektronisch gesteuerte Easy Level System ist für alle Dynapac Kompaktfräsen-Modelle als Option erhältlich. Das Angebot umfasst außerdem Höhensensoren, Neigungsregler und Ultraschallsensoren.

EINSEITIG GELAGERTE FRÄSWALZE Da die Fräswalze nur auf einer Seite gelagert ist, gestaltet sich der Austausch beispielsweise gegen eine Feinfräswalze deutlich einfacher. Die Walze kann innerhalb von Minuten gewechselt werden, indem man das rechte Fahrwerksbein beiseite schwenkt und die Fräskasten­abdeckung öffnet. Innerhalb kurzer Zeit ist die Fräse für neue Aufgaben bereit – kostspielige Stillstandzeiten werden reduziert.


DIE PERFEKTE LÖSUNG Die patentierte Parallelogramm-Vorderachse reduziert die Abnutzung der Reifenschultern. Sie sorgt außerdem für eine verbesserte Traktion und Radführung an Steigungen.

KLASSENBESTER WENDERADIUS Der kleine Fräsradius von nur 230 mm ist in seiner Klasse unübertroffen und verleiht den leistungsstarken Kompaktfräsen PL500 und PL1000 enorme Flexibilität. Das Umfräsen von Kanalschächten ist beispielsweise jederzeit möglich. Einsätze im Stadtbereich sind ebenso einfach wie überall sonst.

FRÄSWALZEN-TECHNOLOGIE Die Auslegung der Standard-Fräswalzen ist an die spezifischen Parameter der Maschine angepasst. Unsere langjährige Erfahrung mit dieser Technologie garantiert eine äußerst leistungsfähige Fräswalze. Darüber hinaus legt Dynapac größten Wert auf einen möglichst vibrationsarmen Fräsbetrieb, der die Maschinenkomponenten langfristig schützt. Neben den Standard-Fräswalzen ist auch eine 7,5-mm-Feinfräswalze erhältlich. Für die Dynapac PL500 hält das Sortiment außen montierbare Schneidräder für das Erstellen von Fugen bereit. Dynapac bietet zwei verschiedene Haltersysteme für die Fräsmeißel (je nach Maschinentyp) an. Diese Haltersysteme tragen dazu bei, Abnutzung und Verschleiß – und damit die Betriebskosten – zu reduzieren.

OPTIONEN

PL350 PL500 PL1000

Förderband, starr, 1 m

x

x

Förderband, starr, 5,5 m

x

x

Förderband, einklappbar, 5,5 m

x

x

Förderband, starr, 7,5 m

x

Förderband, einklappbar, 7,5 m

x

EASY Level System

x

x

Neigungssensor (ELS)

x

x

Seitliches Scheidrad

x

Feinfräswalze

x

x

x


TECHNISCHE DATEN DYNAPAC KOMPAKTFRÄSEN PL350 TRANSPORTABMESSUNGEN Fräse ohne Förderband (L x B x H) mm 2.855 x 1.010 x 2.000 Förderband (L x B x H) mm 1.190 x 545 x 600 FRÄSBEREICH Arbeitsbreite Frästiefe Fräsdurchmesser Meißelabstand Anzahl Meißel ARBEITSLEISTUNG Geschwindigkeit im Fräsbetrieb Fahrgeschwindigkeit TANKVOLUMEN Kraftstofftank Hydrauliktank Wassertank ELEKTRISCHE ANLAGE Kaltstart-Hochleistungsbatterie Generator 1 LADESYSTEM Gurtbreite Maximale Abladehöhe GEWICHTE Transportgewicht Betriebsgewicht (CE) Ballastgewicht Förderband mit Abstreifer (Option) Max. Betr.gew. (inkl. Ballast) Max. Betr.gew., voll beladen (CE)

PL1000 4.600 x 1.900 x 2.800 8.050 x 900 x 900

350 mm 100 mm 520 mm 12 mm 38

500 mm 200 mm 700 mm 15 mm 61

1.000 mm 300 mm 930 mm 15 mm 89

0-25 m/ min 0-5,8 km/ h

0-24 m/min 0-5 km/h

0 - 24 m/min 0-5 km/h

125 l 110 l 400 l

250 l 140 l 500 l

450 l 110 l 1.100 l

2 x 12 V 24 V / 35 A

2 x 12 V 24 V / 70 A

2 x 12 V 24 V / 80 A

250 mm 750 mm

400 mm 4.220 mm

400 mm 4.700 mm

3,4 t (inkl. Förderband) 7,2 t 3,7 t (inkl. Förderband) 7,6 t 1,11 t 0,1 t 0,6 t 4,6 t (inkl. Förderband) 4,9 t (inkl. Förderband) 8,6 t

13,3 t 14,1 t

MOTOR Hersteller / Modell Cummins B 3.3, wassergekühlt, Diesel Zylinderanzahl 4 Nennleistung, SAE J1995 45 kW bei 2.200 U/min

OPTIONEN FEINFRÄSWALZEN Arbeitsbreite, mm Frästiefe, mm Fräsdurchmesser, mm Meißelabstand, mm Anzahl der Meißel

PL500 3.800 x 1.350 x 2.650 5.900 x 900 x 900

15,7 t

Cummins QSB 4.5 - C130 wassergekühlt, Diesel Deutz TCD 2012LO62V, wassergekühlt, Diesel

PL350 350 100 520 6 70

0,8 t

97 kW bei 2.200 U/min

150 kW bei 2.200 U/min

PL500 500 200 700 7,5 96

PL1000 1.000 300 930 7,5 141

Wir behalten uns das Recht vor, technische Daten ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Auf Fotos und Illustrationen sind nicht immer Standardversionen von Maschinen wiedergegeben. Die obigen Informationen dienen nur einer allgemeinen Beschreibung, alle Informationen werden ohne Gewähr bereitgestellt.

Wir stehen zu unserer Verantwortlichkeit gegenüber unseren Kunden, der Umwelt und den Menschen um uns herum. Unsere Leistung überdauert die Zeit. Das nennen wir nachhaltige Produktivität. Straßenbaugeräte www.atlascopco.com

PMI 3492 0249 04

DER NACHHALTIGEN PRODUKTIVITÄT VERPFLICHTET


Dynapac Kompaktfräsen (DE)