Page 1

Die Schweiz im Koffer Mitgliederverzeichnis 2011/2012

SWISS PARTNER SERVICE GMBH

f端r den gruppentourismus pour le tourisme de groupes per il turismo di gruppo for group tourism


Inhalt

2

00 Tourismusorganisationen 0a Montreux-Riviera – Vevey Tourismus 0s Lausanne Tourismus 0h FRIBOURG TOURISMUS 0j Goût & Région 0k Région Yverdon-les-Bains a0 Thunersee Tourismus ah Aletsch Arena aj Brig Belalp Tourismus ak Office du Tourisme de Martigny sl Ticino Turismo d0 Bellinzona Turismo fd Baselland Tourismus ff Region Solothurn Tourismus g0 St. Gallen – Bodensee Tourismus ga Thurgau – Bodensee Tourismus gs Heidiland Tourismus gd Liechtenstein Tourismus gj Chur Tourismus

Seite 08 09 14 15 16 19 26 27 28 40 41 56 57 63 64 65 66 71

00 Hotels Seite 0d Hotel Aulac 10 aa Hotel Holiday 20 al Hotel Alpe & Rhone 29 s0 Hotel Atlantic und Casino 30 sa Eurotel Victoria 31 ss Hotel Good Night Inn 32 sd Hôtellerie Foyer Franciscain 33 sf Hotel La Porte d’Octodure 34 sg Mercure Hotel du Parc 35 dd CAMPUS SURSEE 45 df Hotel Krone 46 dg Hotel Postillon 47 dh Seminarhotel Ägerisee 48 dj Hotel St. Georg und Storchen 49 gf Hotel Bodensee-Arena 67 gg Hotel Hirschen 68 gk Hotel Albula & Julier 72 gl Hotel Eden Montana 73 h0 Morosani «Posthotel» und «Schweizerhof» 74 00 Hotelgruppen fg Sunstar Hotel – Sunstar Holding AG fh Dorint Hotel & Resort – An der Messe fj Dorint Hotel & Resort – Resort Blüemlisalp

58 59 59

00 Restaurants dk Gotthard Raststätte A2 Uri AG fk Autogrill Schweiz AG gh Marché Restaurant Schweiz AG

50 60 69

SWISS PARTNER SERVICE GMBH

für den gruppentourismus pour le tourisme de groupes per il turismo di gruppo for group tourism

00 Bahnen und Bergbahnen Seite 0f GoldenPass MOB 11 0l Chemins de fer du Jura 17 as Gstaad 3000 AG 21 ad Jungfraubahnen 22 af Schilthornbahn AG 23 sh Matterhorn Gotthard Bahn 36 sj TMR SA, Transportde Martigny et régionSA 37 sk TramsportPublicdu Chablais 38 da Cardada Impianti Turistici SA 42 ds Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi SA 43 dl Pilatus-Bahnen 51 ha Rhätische Bahn AG 75 00 Schifffahrtgesellschaften ag BLS AG, Schifffahrt Berner Oberland f0 Schifffahrtgesellschaft des Vierwald stättersees

52

00 Sehenswürdigkeiten 0g Fondation du Château de Chillon fa Die Aareschlucht + Restaurant Aareschlucht fs Emmentaler Schaukäserei AG fl Museum Aargau – Schloss Lenzburg

12 53 54 61

Swiss Partner Service GmbH Kantonsstrasse 34 CH-6207 Nottwil +41 41 938 08 30 +41 41 938 08 31 Fax info@swisspartner.ch www.swisspartner.ch

24


Die Schweiz in einem Koffer!

3

Die Schweiz vereint auf kleiner Fläche eine unvergleichliche Fülle von Diskrepanzen und von Besonderheiten. Sie ist ein einzigartiges Ferien-, Reise- und Seminarland im Herzen der Alpen. Die Natur ist überall spürbar: Intakte Landschaften und eine majestätische Bergwelt, authentische Menschen und prickelnde Abenteuer bieten unzählige Reisemöglichkeiten. Haben Sie alles schon entdeckt? Nein! Dann verlangen Sie unsere Angebotsbroschüre. Sie finden darin Pauschalreisen mit bestbekannte Ferien- und Ausflugsziele, aber auch solche abseits der «ausgetretenen Pfade». Profitieren Sie von der Vielfalt der Schweiz, die wir in diesem Katalog haben einfliessen lassen.

«Swiss Partner Service GmbH» Die Swiss Partner Service GmbH ist hervorgegangen aus der Marketingvereinigung Swiss Partner für den Gruppen Tourismus, einem Zusammenschluss von ca. 70 gruppenfreundlichen touristischen Anbietern aus der ganzen Schweiz. Als «Incoming Operator» verfügen wir damit über ein grosses Know-how und über ein weit verzweigtes Beziehungsnetz.

Unser Reiseunternehmen hat sich auf die Organisation von Themen- und Eventreisen und auf die Zusammenstellung individueller Gruppen- und Vereinsreisen nach Kundenvorgaben spezialisiert. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie etwas Spezielles suchen. Wenn Sie für Ihren Katalog, für einen Ihrer Kunden, für Vereine, Klubs oder für Firmen eine nicht alltägliche Schweizreise zusammenstellen müssen. Oder wenn Sie eine besondere Veranstaltung suchen. Näher am Erlebnis. Atemberaubend die Panoramasicht von den unzähligen Bergstationen, hoch über den Alpen. Märchenhaft die Atmosphäre in den Schlössern und Burgen – die meisten direkt an den Seen. Einmalig die Atmosphäre in den Hotels, mitten in Städten oder in unzähligen Landschaften. Wer typisch schweizerisch übernachtet, soll sich auch so fühlen: einzigartig und unverwechselbar. Authentisch ist auch ihre Küche – denn auf den Tisch kommt was die Natur produziert. Im Weinkeller lagern die besten Tropfen aus der Umgebung. Und Ihr Gastgeber kennt sich aus und gibt Ihnen gerne die besten Tipps für Erlebnisse in nächster Nähe. Sagen Sie uns Ihren Wunsch! Unsere Spezialität ist die Ausarbeitung individueller Gruppenangebote und Themenreisen. Kunst und Kultur, Reise zu Themen wie Wein und Bier, Studienreisen für Architekten, Landwirte oder Liebhaber von Blumen und Gärten... Kurz: Sie geben uns das Thema vor und wir erarbeiten und gestalten für Sie Ihre «persönliche» Reise aus. Überzeugt?

Also: Wir freuen uns auf Sie.

Daniel Scardino Geschäftsführer


Ihre Partner 00 Tourismusorganisationen 00 Hotels 00 Hotelgruppen 00 Restaurants 00 Bahnen und Bergbahnen 00 Schifffahrtgesellschaften 00 SehenswĂźrdigkeiten



  VII II



Inhaltsverzeichnis nach Kategorien I Region Genfersee II Region Jura III Region Berner Oberland IV Region Wallis V Region Ticino VI Region Zentralschweiz VII Region Basel und Solothurn VIII Region Ostschweiz IX Region GraubĂźnden



 07 13 18 25 39 44 55 62 70

 



  



 I Region Genfersee 0a Montreux-Riviera – Vevey Tourismus 0s Lausanne Tourismus 0d Hotel Aulac 0f GoldenPass MOB 0g Fondation du Château de Chillon

07 08 09 10 11 12

II Region Jura 0h FRIBOURG TOURISMUS 0j GoĂťt & RĂŠgion 0k RĂŠgion Yverdon-les-Bains 0l Chemins de fer du Jura

13 14 15 16 17

III Region Berner Oberland a0 Thunersee Tourismus aa Hotel Holiday as Gstaad 3000 AG ad Jungfraubahnen af Schilthornbahn AG ag BLS AG, Schifffahrt Berner Oberland

18 19 20 21 22 23 24

IV Region Wallis ah Aletsch Arena aj Brig Belalp Tourismus ak Office du Tourisme de Martigny al Hotel Alpe& Rhone s0 Hotel Atlantic und Hotel Casino sa Eurotel Victoria ss Hotel Good Night Inn sd Hôtellerie Foyer Franciscain sf Hotel La Porte d’Octodure sg Mercure Hotel du Parc sh Matterhorn Gotthard Bahn sj TMR SA, Transportde Martigny et rÊgionSA sk Transport Public du Chablais

25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

 



  

I

III

   IV

     

V Region Ticino sl Ticino Turismo d0 Bellinzona Turismo da Cardada Impianti Turistici SA ds Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi SA

39 40 41 42 43

VI Region Zentralschweiz dd CAMPUS SURSEE df Hotel Krone dg Hotel Postillon dh Seminarhotel Ägerisee dj Hotel St. Georg und Storchen dk Gotthard Raststätte A2 Uri AG dl Pilatus-Bahnen f0 Schifffahrtgesellschaft des Vierwald stättersees fa Die Aareschlucht + Restaurant Aareschlucht fs Emmentaler Schaukäserei AG

44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54


 









VIII

  





VI



 





 

 











 

IX

   

VII Region Basel und Solothurn fd Baselland Tourismus ff Region Solothurn Tourismus fg Sunstar Hotel – Sunstar Holding AG fh Dorint Hotel & Resort – An der Messe fj Dorint Hotel & Resort – Resort Blßemlisalp fk Autogrill Schweiz AG fl Museum Aargau – Schloss Lenzburg

V    

55 56 57 58 59 59 60 61

VIII Region Ostschweiz g0 St. Gallen – Bodensee Tourismus ga Thurgau – Bodensee Tourismus gs Heidiland Tourismus gd Liechtenstein Tourismus gf Hotel Bodensee-Arena gg Hotel Hirschen gh MarchÊ Restaurant Schweiz AG

62 63 64 65 66 67 68 69

IX Region Graubßnden gj Chur Tourismus gk Hotel Albula & Julier gl Hotel Eden Montana h0 Morosani Posthotel und Schweizerhof ha Rhätische Bahn AG

70 71 72 73 74 75


Typisch Schweizer Gastronomie

Tour de Suisse – mit Genuss Typisch ist das Sackmesser in jedem Schweizer Hosensack, ein Muss zweimal pro Tag «Schoggi», einmalig der Käse: ob Fondue oder Raclette, ob im Winter in einer Berghütte oder wie abgebildet vor dem Feuer. Und was wirklich typisch ist, ist der «Cervelat»: ob im «Wurstsalat» oder im Rucksack auf der Höhenwanderung – er gehört immer dazu! Einmalig sind die Frische und die Vielfältigkeit der Produkte (mehrheitlich aus dem eigenen Garten). Unsere Köche lassen ihrer Kreativität freien Lauf und so entstehen täglich feine Menüs und Gerichte für unsere Schweizer Karte. Die Auswahl halten wir bewusst klein – dafür aber immer knackig, frisch, saisonal und laufend wechselnd. Wein: Überall stösst man in der Schweiz auf zauberhafte Rebkulissen. Mit etwas Insiderwissen werden die Landschaften noch viel interessanter – und der Wein zum besonderen Genuss. Vom leichten, süffigen Weisswein über den körperreichen, komplexen Rotwein bis zum edelsüssen Dessertwein. Geniessen Sie Ihre Zeit bei uns – im Znüni, beim Mittagessen, am Feierabend, zum Apéro, mit Freunden oder alleine, nur kurz oder ganz lang... Wir freuen uns, dass Sie bei uns sind!


Genfersee: Aus Wasser wird Wein

7

In kurzer Zeit gelangt man von den sonnenverwöhnten Rebhängen des Lavaux am Genfersee mit der Montreux-Berner Oberland-Bahn aufs Gletscherplateau Les Diablerets. Zügig und bequem gehts weiter ins mondäne Chaletdorf Gstaad – einfach mitten durch den Berg. Als Kontrast daneben das Spieldoseneldorado Sainte-Croix. Besonders authentisch erleben Sie die Romandie in der wilden Jura-Wunderwelt.


Montreux Riviera

0a

8

Lassen Sie sich inspirieren! Die Region Montreux Riviera schmiegt sich zwischen Genfersee und Berge, umgeben von terrassenförmig angelegten Weinbergen und bietet einen herrlichen Blick auf die Alpen. Dank dem sehr milden Mikroklima gedeiht in der Bucht der Schweizer Riviera eine üppige Vegetation. Von hier aus kann man mit Bergbahnen Gipfel erklimmen, mit dem Dampfer den See überqueren und an der blumengeschmückten Uferpromenade entlang streifen. Geniessen Sie die schönsten Ausflüge der Region wie die Besichtigung des Schloss Chillon, die Weinberge im Lavaux, den Rochers-de-Naye und vieles mehr.

und erlaubt Ihnen, das lokale Verkehrsnetz gratis zu benutzen. Ausserdem bietet sie 50% Ermässigung auf viele Ausflüge mit der Bahn oder dem Schiff sowie auf den Eintritt in verschiedene Museen und Vergnügungsparks.

Geheimtipps o Kreuzfahrt mit der Tem Navigation auf dem Genfersee o Übernachtung in einer Jurte auf dem Rochersde-Naye (2045 m ü.M.) o Weinzüge, Lavaux Panoramic/Lavaux Express o Weindegustation im Lavaux, UNESCO-Welterbe o «Lavaux Vinorama», das neue Entdeckungszentrum über die Weinberge des Lavaux, in Rivaz o Von Juni bis Oktober Schokoladezug nach Greyerz und Broc mit Besichtigung der Käse- und Schokoladefabrik. Montreux Riviera Card Die Montreux Riviera Card wird Ihnen kostenlos angeboten (Hotels, Ferienwohnungen, Kliniken etc.)

Wichtige Veranstaltungen Juli Juli–August September Dezember Mai

Montreux Jazz Festival, Montreux Folkloremärkte (samstags), Vevey Septembre Musical, Montreux und Vevey Weihnachtsmarkt, Montreux Blühende Narzissenfelder, oberhalb von Montreux

Montreux Vevey Tourisme Rue du Théâtre 5 CH-1820 Montreux +41 21 962 84 84 +41 21 962 84 99 Fax info@montreuxriviera.com www.montreuxriviera.com


Lausanne Tourisme

0s

9

Lausanne – Olympische Hauptstadt Perle des Genfersees, Olympische Hauptstadt, Kultur- und Veranstaltungsort, Stadt der Erholung, Zentrum der Wissenschaft und der Erziehung. Ideal gelegen zwischen dem Genfersee, Weinbergen, Wäldern und Feldern, Lausanne ist ohne Zweifel eine angesagte europäische Stadt: Shopping, Gastronomie, Nachtleben, Sport, Kunst und Kultur sowie zeitgenössische Musik. Lausanne besitzt den Charme einer kleinen Metropole mit unendlich vielen Möglichkeiten. Ein angenehmes Ambiente, mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen.

Lausanne ist DIE Schweizer Stadt par excellence: Aufführungen des Béjart Ballets Lausanne bewundern, im Sommer von den vielfältigen kulturellen Gratisveranstaltungen profitieren, das Olympische Museum oder eines der 20 weiteren Museen besichtigen, regionale Spezialitäten kosten, an der Uferpromenade entlangschlendern... Dank seiner zentralen Lage ist Lausanne der ideale Standort, um zu den nahe gelegenen und einzigartigen Ausflugszielen zu gelangen: Montreux mit seinem renommierten Jazz Festival, das Schloss Chillon, Genf und seine internationalen UNO Organisationen, die Waadtländer Alpen, der Glacier 3000, Guyères, Zermatt, Chamonix und das benachbarte Frankreich... oder einfach als Ausgangspunkt vom Hafen Lausanne Ouchy, um einen Bootsausflug oder andere Wassersportarten zu tätigen. Lassen Sie sich von Lausanne, der Olympischen Hauptstadt, verzaubern!

Angebot (für Gruppen ab mind. 10 Personen) Entdecken Sie unsere Region mit diesem einzigartigen Angebot o 4 Tage/ 3 Nächte o Ab CHF 290 oder Euro 223 pro Person im Doppelzimmer im 3*-Hotel o Zuschlag Einzelzimmer CHF 60 / Euro 46 Grundpauschale inklusive: o Unterkunft im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad o Frühstücksbuffet, 2 Halbpension mit 1⁄4 l lokalem Wein o Reiseleiter für die Stadtführungen in Lausanne und Genf o Eintritt in das Olympische Museum o Eintritt in die Schaukäserei o Ausflug mit dem Weinzug und eine Weindegustation

Lausanne Tourisme 2, av. de Rhodanie CH-1000 Lausanne 6 +41 21 613 73 61 +41 21 616 86 47 Fax marketing@lausanne-tourisme.ch www.lausanne-tourisme.ch


Hotel Aulac

0d

10

Unser Hotel Das Hotel Aulac in Ouchy ist ein angenehmer Ort in unmittelbarer Nähe der Uferpromenaden und des Sporthafens – eine einmalige Lage, um vor der Alpenkulisse das quirlige Treiben am Genfersee zu erleben. Das Hotel liegt 40 Min. vom Flughafen Genf und kaum 10 Min. vom Stadtzentrum Lausanne entfernt. Die direkte Verbindung zum Bahnhof SBB ist durch die «Zahnrad-Metro» gewährleistet. Zudem gibt es in der Nähe ein grosses Parkhaus. Autobusse können vor dem Hotel anhalten, um die Gäste aussteigen zu

lassen; einige Nacht-Parkplätze liegen 3 Min. vom Hotel entfernt. Drei-Stern-Hotel in Jugendstil-Architektur mit 84 vollständig renovierten Zimmern, viele mit Balkon und alle mit Badezimmer, Haartrockner, Direktwahltelefon und Modemanschluss, SatellitenFernsehen, Minibar und Safe. Internet Corner. Für Fischliebhaberinnen und -liebhaber hat das Restaurant «Le Pirate» eine reiche Auswahl an Fischspezialitäten im Angebot, allen voran die «Filets de perche» (Eglifilets). An warmen Sommertagen ist die Panoramaterrasse im ersten Stock ein wunderbarer Aufenthaltsort. Ebenfalls im ersten Stock befinden sich die vier kürzlich renovierten modulierbaren Räume für Konferenzen, Bankette, Empfänge und Seminare, in denen bis zu 200 Personen Platz finden. Alle Säle verfügen über Tageslicht und eine Klimaanlage.

Gruppenpreise 2011/12 (ab 20 Personen) Nettopreise in Schweizer Franken CHF Tiefsaison (01.01.–31.03./01.11.–31.12.) 1 Nacht 2 Nächte 3 Nächte und mehr 60.00 57.00 54.00 Hochsaison (01.04.–31.10.) 1 Nacht 2 Nächte 3 Nächte und mehr 65.00 62.00 58.00 Preise pro Person im Doppelzimmer Zuschläge Einzelzimmer Vollpension Halbpension Portier-Service in & out

CHF 32.00 50.00 25.00 3.50

Hotel Aulac Place de la Navigation 4 CH-1000 Lausanne 6 +41 21 613 15 00 +41 21 613 15 15 Fax aulac@cdmgroup.ch www.aulac.ch


GoldenPass

0f

11

DAS Bahnerlebnis – pur GoldenPass Panoramic Das Original der Schweizer Aussichtszüge bringt Sie von Zweisimmen–Gstaad nach Montreux durch traumhafte Landschaften. Genuss wie im Grossleinwandkino – nur real! Haben Sie einen VIP-Gast im Bus? Lassen Sie ihn sich wie ein Lokführer fühlen, ganz vorne in der Aussichtskanzel. GoldenPass Classic Der einzige fahrplanmässige Belle Epoque-Zug der Schweiz lässt den Gast sich wie Könige und Prominente fühlen. Dieser Traumzug im Stil des Orient Express verkehrt täglich vom Genfersee ins Berner Oberland. Ohne Zuschlag und zum normalen Preis! Schokoladenzug In die typische Schweiz des Käses und der Schokolade fährt der süsseste Zug als Tagesausflug ab Montreux nach Greyerz und in die Schokoladenfabrik Nestlé/ Cailler. Die Fahrt mit dem Nostalgiezug durch heile Landschaft bringt Entspannung und Verführung pur. Unsere Pauschalen In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern in und um Montreux bieten wir auch Pauschalen für Ihre Gruppenreisen an. «Palmen im Winter», «Palmen und Berge» und Weihnachtsmarkt-Angebote. Zugfahrten GoldenPass Panoramic oder GoldenPass Classic   Preise pro Pers., ab 10 Personen Strecke Fahrzeit 2. Klasse 1. Klasse Montreux–Château-d’Oex 1 Stunde CHF 20.20 CHF 30.20 Montreux–Gstaad 1 Stunde 20 Min. CHF 25.00 CHF 38.40 Montreux–Zweisimmen 1 Stunde 50 Min. CHF 30.00 CHF 46.60 Montreux–Rochers-de-Naye 2 Stunden CHF 53.20 -  «Mongolisch schlafen» inkl. Zahnradbahn, Abendessen, Übernachtung und Frühstück ab CHF 95.00 pro Pers. «Palmen im Winter» 15.10.12 – 30.04.13 4 Übernachtungen HP 4*-Hotel + Ausflüge  ab Euro 189 pro Pers. «Palmen und Berge» 01.05.12 – 15.10.12 4 Übernachtungen HP 4*-Hotel + Ausflüge ab Euro 299 pro Pers.  Unter Vorbehalt von Änderungen

Rochers-de-Naye Nach der knapp einstündigen Fahrt mit der Zahnradbahn ab Montreux erwartet Sie vom 2045 m ü. M. Hauberg ein atemberaubendes Panorama von Eiger bis Mont-Blanc und das Genferseebecken. Wo im Sommer täglich verschiedene Murmeltierarten grüssen, empfängt in der Adventszeit der Weihnachtsmann gross und klein. Planen Sie Ihren Vereinsausflug oder Firmenfest mit in Europa einzigartiger Bergübernachtung in original mongolischen Jurten. Aktivitäten von Flora und Fauna beobachten über Wandern bis zum Adrenalin fördernden Seilpark bietet jeder Gruppe das Gewünschte Aufenthaltsprogramm. Der Sternenberg Die Schweizer Riviera und das UNESCO Weinanbaugebiet des Lavaux liegt dem Gast zu Füssen beim Blick vom 1340m ü. M. hohen «Les Pléiades». Im Mai fährt die Zahnradbahn ab Blonay durch die intensiv riechenden Narzissenfelder und im gemütlichen Bergrestaurant gibt’s jahraus und jahrein eine genüssliche Kaffe und Kuchen Pause. Pauschalangebote «Palmen» Dank der Zusammenarbeit mit geeigneten Gruppenhotels in der Region um Montreux können sehr attraktive Gesamtpauschalen angeboten werden. Inklusive Hotel in HP, Bahnfahrten, Schloss Chillon, Nestlé in Vevey, Besuch beim Winzer und Salzmine in Bex.

GoldenPass MOB Rue de la Gare 22 CP 1426 CH-1820 Montreux +41 21 989 81 51 +41 21 989 81 02 Fax goldenpass@goldenpass.ch www.goldenpass.ch


Schloss Chillon

0g

12

Magische Reise in eines der schönsten Schlösser der Schweiz Schon immer hat Schloss Chillon als architektonisches Meisterwerk inmitten einer atemberaubenden Kulisse von Bergen und See die Phantasie grosser Künstler wie Jean-Jacques Rousseau, Victor Hugo, Mark Twain, Henry James, Turner und Delacroix

Gruppenpreise ab 20 Personen Preise: CHF 8.50 CHF 5.00 CHF 6.00

Erwachsener Kind Audioguide (iPod), erhältlich in 10 Sprachen

beflügelt. Entdecken Sie auch das meistbesuchte Monument der Schweiz und freuen Sie sich auf den audiovisuellen Besucherparcours: 8 Filme sind auf Bildschirmen in verschiedenen Sälen des Schlosses zu bewundern. Hinzu kommen ein Tisch mit interaktiven Funktionen und Projektionen geisterhafter Schatten im unterirdischen Gewölbe. Vom dunklen Gefängnis, in dem Bonivard vom Herzog von Savoyen gefangen gehalten wurde, bis hinauf in den höchsten Turm, von Paradesälen über die Wehrgänge lädt Chillon den staunenden Besucher auf eine magische Reise ein.   Alle nützlichen Informationen bezüglich Besichtigungen und Saalbuchungen (für Cocktails, Galaabende, Seminare…) finden sie auf www.chillon.ch.

Geführte Rundgänge (max. 40 Pers.): CHF 80.50 (inkl. MWST) o Vorreservierung obligatorisch (auch wenn Sie keine Führung buchen): info@chillon.ch oder Fax +41 21 966 89 12 o Gratiseintritt für Reiseleiter und Chauffeur o Gratis-Parkplatz für Autobusse Täglich geöffnet ausser am 25.12. und 1.1. o Öffnungszeiten der Kasse*: Januar, Februar, November und Dezember 10 bis 16 Uhr o März und Oktober 9.30 bis 17 Uhr, o April, Mai, Juni, Juli, August und September 9 bis 18 Uhr Anfahrt mit Bus Nr. 1 ab Vevey, Montreux und Villeneuve, Haltestelle «Chillon». Anfahrt mit Schiff (Fahrpläne CGN beachten), Haltestelle «Chillon». Anfahrt mit Zug (SBB), Haltestelle Veytaux-Chillon. Seeuferpromenade 2 km bis Villeneuve oder 3 km bis Montreux. * Türschliessung: 1 Stunde nach Kassenschluss

Fondation du Château de Chillon Av. de Chillon 21 CH-1820 Veytaux-Montreux +41 21 966 89 10 +41 21 966 89 37 Fax info@chillon.ch www.chillon.ch


Jura: Wild und doch romantisch

13

In dieser freiheitsliebenden und rauen Ecke der Schweiz weiden selbst die Pferde ohne Zaumzeug. Die Menschen sind hier nicht anders. Was es sonst noch zu entdecken gibt? Etwa den idyllischen Grenzfluss Doubs. Oder fahren Sie mitten hinein in den Berg, wo einst Asphalt f체r die grossen europ채ischen St채dte abgebaut wurden. Hoch hinaus gehts zum Felshalbrund Creux du Van. Nichts wie los in den Jura.


FRIBOURG REGION

0h

14

Unser Programmvorschlag Tag 1 – Willkommen in FRIBOURG REGION o Ankunft in FRIBOURG REGION www.fribourgregion.ch o Entdecken der Umgebung o Abendessen Tag 2 – Grenzenloser Spass in La Gruyère! o Besuch des Städtchens Gruyères mit seinem Schloss, www.gruyeres.ch o Besuch der Schaukäserei, www.lamaisondugruyere.ch o Mittagessen in einem typischen Restaurant o Besuch der Schokoladenfabrik, www.cailler.ch oder Ausflug auf den Aussichtsberg Moléson, www.moleson.ch oder Fahrt mit dem Panoramazug von Gstaad nach Montreux, www.mob.ch o Abendessen

Unterwegs zwischen La Gruyère und dem Dreiseenland In FRIBOURG REGION sind nur die Kühe schwarzweiss. Alles andere ist farbig: die Berge, die Seen, die Menschen und ihre Spezialitäten. Ganz besonders aber die weite, ursprüngliche Landschaft. Halten Sie inne. Atmen Sie tief durch. Sie sind angekommen. www.fribourgregion.ch

Tag 3 – Wärme im Drei-Seen-Land! o Besichtigung der Stadtmauern von Murten, www.murtentourismus.ch o Mittagessen in einem typischen Restaurant o Schifffahrt auf dem Murtensee, www.navig.ch o Besuch der Rebberge im Mont Vully und Weindegustation, www.levully.ch o Abendessen mit Folklore-Darbietung Tag 4 – In Fribourg über Brücken gehen! o Rundfahrt im touristischen Minizug, www.fribourgtourismus.ch o Besuch des Museums Espace Jean Tinguely-Niki de Saint Phalle, www.fr.ch/mahf o Mittagessen in der Altstadt o Abreise oder Verlängerung des Aufenthaltes Benötigen Sie mehr Informationen? Bestellen Sie unsere Broschüre für Gruppenreisen!

FRIBOURG REGION Route de la Glâne 107 PF 1560 CH-1701 Fribourg +41 26 407 70 20 +41 26 407 70 29 Fax marketing@fribourgregion.ch www.fribourgregion.ch


Val-de-Travers – Creux-du-Van

0j

15

Goût & Région Zwischen Pontarlier und Neuchâtel (CH) erstreckt sich das Val-de-Travers und lockt mit vielen geheimnisvollen Besonderheiten. Von der poetisch erquickenden Areusequelle in St-Sulpice bis zum Felsenzirkus des Creux-du-Vans bei Noiraigue, dessen Höhenpanorama Sie mit dem E-Bike oder zu Fuss erreichen, gibt es erstaunlich viel sportliche und kulturelle Betätigungen zu entdecken, in diesem kleinen Tal voller Überraschungen.

station der Féeline, der Sprungturm des Schwimmbades oder die Via Ferrata, die Sensationen lassen nicht lange auf sich warten. Die 11 Orte des Val-de-Travers bilden ein Schmuckkästchen für Aktivitäten im Freien und laden zum Verweilen ein. Das Touristbüro Goût & Région Val-de-Travers steht Ihnen zur Verfügung und hilft Ihnen gerne, Ihre Ferien und sonstige Ausflüge zu konzipieren und zu realisieren (Firmaausflüge, Familienfeste, Hochzeiten, Seminare…). Soll es in den Asphaltminen, im Hôtel de l’Aigle, oder in jedem anderen Ort der Region stattfinden.

Das Val-de-Travers ist eine Region die man in jeder Form geniessen kann : Sie finden hier den im Asphalt gekochten Schinken, köstliche Nägel aus Schokolade, wie auch von Feen getrübten Absinth. Ob die BergDie Areusechlucht entdecken Entdecken Sie die Areuseschluchten inmitten des Naturreservats Creux-du-Van sowie die Asphaltminen, wo Sie den berühmten Asphaltschinken geniessen können. Programmvorschlag 09:30 Uhr Ankunft «Site de la Presta» Kaffee und Gipfel im Café des Mines 10:15 Uhr Geführte Besichtigung der Asphaltmine eine faszinierende Reise ins Erdinnere 12:00 Uhr Mittagessen im Café des Mines Beinschinken im Asphalt gekocht, Kartoffel gratin, Gemüse, Salat 14:00 Uhr Abfahrt von «Gare de Noiraigue» für einen Naturplausch mit einem Naturführer 16:00 Uhr Zvieri in Champ-du-Moulin Preisinformationen, Buchungen sowie Programmänderungen oder -verlängerungen: Haben Sie noch Fragen? Wir werden Ihre Anfragen gerne beanworten.

Goût & Région Grand‘rue 27 CH-2108 Couvet +41 32 864 90 64 +41 32 863 21 89 Fax info@gout-region.ch www.gout-region.ch


Yverdon-les-Bains / Jura-Lac

0k

16

Willkommen in der Region Yverdon-les-Bains/Jura-Lac Bereichernd... Von der Jurakette bis zu den Ufern des Neuenburgersees: Die Region Yverdon-les-Bains überrascht mit ihrer einmaligen Vielfalt. Hier gibt es unberührte Gebiete, atemberaubende Panoramen, fruchtbare Ebenen, Weinberge und vor allem der See mit seiner unbeschreiblich schönen Uferlandschaft. Lassen Sie sich bezaubern. Beim flanieren durch pittoreske Dörfer, beim Bestaunen des reichen historischen und architektonischen Erbes. Wir laden Sie herzlich ein zu einem unvergesslichen Aufenthalt zwischen Stadt und Land. Entspannend... Seit über 2000 Jahren entfalten die Thermen von Yverdon-les-Bains ihre wohltuende Wirkung. Mit ihren Flüssen, Wasserfällen und Schluchten ist die Region Yverdon-les-Bains seit jeher ein Paradies für Einheimische und Gäste auf der Suche nach den natürlichen Quellen des Wohlbefindens.

don-les-Bains kommen alle in jeder Saison auf die Rechnung. Ob allein, zu zweit, mit Familie oder mit Freunden, hier erleben Sie einen Aufenthalt, dessen belebende Wirkung Sie noch lange spüren werden. Kultivierend... Auf den Spuren der Vorfahren wandeln, Menhire, Zeugen der Römerzeit, mittelalterliche Schlösser und Burgen bewundern, die Ruhe der ältesten romanischen Kirchen der Schweiz erfahren. In der Region Yverdon-les-Bains verfolgen Sie die Spuren der Vergangenheit, geniessen eine unbeschwerte Gegenwart und erhalten Einblick in faszinierende futuristische Projekte. Bezaubernd... Sich Zeit nehmen, die Sinne öffnen. Kultur und Gastronomie sind wie die Menschen dieser Region: Grosszügig, festfreudig, gastfreundlich. Ein wahres Fest der Sinne erleben Sie beim Besuch einer der vielen Märkte. Sie werden sich dem Reiz der Farbenpracht und der authentischen Düfte und Aromen nicht entziehen können.

Belebend... Die intakte Natur entdecken. Durch unberührte Landschaften wandern oder biken, an den Schneehängen des Juras hinunterschwingen oder sich einfach dem Badevergnügen hingegeben. In der Region Yver-

Région Yverdon-les-Bains Pl. de la Tannerie CH-1400 Yverdon-les-Bains +41 24 425 55 21 +41 24 455 41 15 Fax dominique.faesch@adnv.ch www.yverdonlesbainsregion.ch


Chemins de fer du Jura

0l

17

Chemins de fer du Jura Sonderangebote für Carunternehmen La Combe du Tabieillon CHF 10.00 / Euro 5.50 Die Fahrt durch das Kleintal des Tabeillon lässt Sie entdecken: o die Spitzkehre der Bahn in freier Natur o einmalig in ihrer Art o Schluchten, Felswände und Tunnels o die Weiher von Bollement, La Côte d’Oye und Plain de Saigne o 500 Meter Höhendifferenz und eine Fahrt von 30 Minuten Barbecue auf der Weide-Zugsüberfall ab CHF 95.00 o Fahrt mit dem Zug «Belle Epoque» von und zurück nach Saignelégier mit Überfall durch eine Reitergruppe (ab 10h20, Dauer 1h40) o Transfer mit Ihrem Car nach Les Reussilles Barbecue (ohne Getränke)

Eine Gegend der Schweiz, die noch verkannt ist. Das Juragebiet ist jedoch ein Touristenziel mit grandiosen Landschaften und originellen, vielfältigen Aktivitäten. Die «Chemins de fer du Jura» ziehen sich wie ein roter Faden durch die Jura Region. Von La Chauxde-Fonds nach Glovelier, über Tavannes und in der Ajoie sind die CJ als öffentliches Transportmittel Nr. 1 bekannt. Es gibt viele idyllische Orte in dieser Gegend, von atemberaubenden Landschaften zu typischen Dörfern, von stillen Winkeln zu unberührten Teichen. Grüne Landschaften und felsige Täler sind in einer intakten Natur harmonisch miteinander verbunden. Von den Weiten der Freiberge zu den schroffen Schluchten des Neuenburger Juras sind die Jurabahnen das ideale Verkehrsmittel für eine ruhige und sichere Reise. Die optimale Lösung, um die Stille, die Schönheit und das wunderschöne Panorama zu geniessen und einfache, freundliche Menschen zu treffen. Der Marketingservice der «Chemins de fer du Jura» ist der idealste Partner für die Organisation von Incentiven, von Vereinsreisen, Firmenausflügen oder Jahrgängertreffen

Überfall des Zuges durch eine Reitergruppe ab CHF 45.00/Euro 23.00 o das Vergnügen einer Reise an Bord des Nostalgiezuges «Belle Epoque» oder des Dampfzuges der Freiberge o die Entdeckung eines einzigartigen, unberührten Tales o der Charme der Pferde, Könige der Freiberge Durch die Freiberge mit dem Trottinett! ab CHF 32.00 / Euro 22.00 Die Jurabahnen und Juraventure schlagen Ihnen eine ungewöhnliche Offerte vor; entdecken Sie die wunderschöne Atmosphäre der Freiberger Landschaft mit einem aussergewöhnlichen Transportmittel. Von 7 bis 77, lassen Sie sich zu den Pfaden der Combe du Tabeillon führen, wo die Natur Sie bezaubern wird. Picknickplätze zu Ihrer Verfügung.

Chemins de fer du Jura Rue de la Gare 11 CH-2350 Saignelégier +41 32 952 42 90 +41 32 952 42 93 Fax promotion@les-cj.ch www.les-cj.ch


Berner Oberland: «Interlagos» zwischen Brienz und Thun

18

Die höchsten Wasserfälle Europas schiessen im Lauterbrunnental über die Felsen. Bereits bei Sherlock Holmes spielten andere Fälle die Hauptrolle: die von Reichenbach. Hier gibts Wasser in Hülle und Fülle – etwa in Farben, die man sonst kaum kennt: der Oeschinensee. Einmalig. Genug vom Wasser? Dann fahren Sie mit dem Bus auf der steilsten Postautostrecke ins Kiental. Dazu noch ein paar interessante Orte entdecken: Jungfraujoch, Wengen, Kleine Scheidegg oder Interlaken, zwischen Brienzer und Thunersee.


Thunersee Tourismus

a0

19

Leben und geniessen am Thunersee Leben und geniessen am Thunersee Eingebettet mitten in eine abwechslungsreiche Berglandschaft liegt der tiefblaue Thunersee. Die wunderschöne Region mit der historischen Stadt Thun hält für Besucher einiges bereit. Kulturelle Vielfalt vom sympathischen Kleinanlass bis hin zum hochstehenden Musical der thunerSeespiele auf der extra im See aufgebauten Bühne, erwartet die Gäste.

Highlights für Gruppen und Vereine: Foxtrail: Die spezielle Schnitzeljagd quer durch Thun. Knifflige Aufgaben warten auf Familien, Vereine und Gruppen. Kulinarischer Rundgang: Einzigartiges Abendprogramm mit kulinarischen Leckerbissen, begleitet durch eine Stadtführerin. Stadtführungen: Lernen Sie bekannte und unbekannte Sehenswürdigkeiten von Thun kennen. Traumrolle Niederhorn: Abwechslungsreicher Tag mit atemberaubender Bergkulisse und rasanter Trotti-Bike-Abfahrt.

Ein Besuch in einem der zahlreichen Museen eröffnet einen faszinierenden Blick in die Vergangenheit. Weiter zeichnen prächtige Schlösser mit grosszügigen Parkanlagen die Region Thunersee aus und gelten als eindrückliche Ausflugsziele. Zahlreiche Uferwege laden zudem zu kurzen und langen Spaziergängen ein und unzählige Kilometer Wanderwege verschiedener Schwierigkeitsgrade bieten immer wieder unvergessliche Ausblicke auf den Thunersee. Die drei Berge Niederhorn, Niesen und Stockhorn locken mit herrlichen Wanderungen und bei einer Schifffahrt mit einem der Kursschiffe kann der Alltag vergessen werden.

Führungen o Kulinarisches Thun, 3–4 Std. CHF 115.00 p. Pers. o Stadtführung in Thun, Dauer 1 1⁄2 Std. CHF 120.00 o Schlossführung Thun, Dauer 1 Std. CHF 100.00 o Reiseleitung pro Std. CHF 40.00 o Zuschlag pro Std. an SA/SO und Feiertagen CHF 5.00 Gerne stellen wir für Sie eine massgeschneiderte Offerte zusammen. Informieren Sie sich auch nach unseren Pauschalangeboten.

Thunersee Tourismus Postfach 2611 CH-3601 Thun +41 (0) 842 842 111 Fax +41 (0) 33251 00 88 Fax info@thunersee.ch www.thunersee.ch


Hotel Holiday

aa

20

Hotel Holiday Das Hotel Holiday befindet sich am Stadtrand von Thun. Direkt neben dem Jachthafen und dem schönsten Strandbad Europas. Spaziergänge am Uferweg laden zum Entspannen ein.

see, und vieles mehr. Ach ja die Hauptstadt Bern ist auch gleich in der Nähe für einen Einkaufsbummel bei Regen. Im Winter zum Erkunden der bekannten Skigebiete Adelboden, Grindelwald, Lenk, Gstaad und dem Hasliberg. Alle innerhalb 30–60 Minuten erreichbar.

Zentraler Punkt für Ausflüge ins Berner Oberland. Schifffahrt auf dem Thuner- und den Brienzersee. Im Frühling, Sommer und im Herbst zentraler Ausgangspunt zum Erkunden des Berner Oberlands mit dem Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau; Grindelwald, Wengen, Mürren, James Bond-Schilthorn, Schaukäserei Affoltern im Emmental, Grimselstau-

Hotelbeschrieb Hotelbeschrieb o 51 Doppelzimmer o 7 Grand Lie Zimmer o 1 Suite o A la carte Restaurant o grosse Gartenterrasse o Seminar Angebote o Bankette, Feste und Tagungen und Feiern bis 80 Personen o Zentrale Lage mit Bushaltestelle vor der Tür o Gute Erreichbarkeit ab Autobahnausfahrt Thun Süd o Grosser Parkplatz Ausflüge o Direkt am Thunersee o Nebst den Thunerseespielen o Schifffahrt auf dem Thuner- und Brienzersee nach Interlaken o Ballenberg DAS Freihlichtmuseum o Aareschlucht

Hotel Holiday Thun Gwattstrasse 1 CH-3604 Thun +41 33 334 67 67 +41 33 336 57 04 Fax info@holidaythun.ch www.holidaythun.ch


Glacier 3000

as

21

Glacier 3000 – «The View of the Alps» Das Ganzjahres-Ausflugsziel für ein pures Schneevergnügen! Die Panorama-Luftseilbahn bringt Sie in den ewigen Schnee (Bergfahrt: 15 Minuten). Ein Attraktionen / Preise Betriebszeiten Ganzejahresbetrieb, 09.00–16.30 Uhr Abfahrt alle 20 Minuten (Talstation Pillon / Bergstation Scex Rouge) Tarife Luftseilbahn (ab 01.01.2011–31.12.2012) Retourfahrt Col du Pillon–Scex Rouge (retour), Einzelfahrt Erwachsene CHF 77.00 Kinder (9–15 Jahre) CHF 39.00 Gruppentarif ab 10 Personen CHF 62.00 für Erwachsene, CHF 31.00 für Kinder Besitzer eines SBB Halbtax / General-Abo, Swiss Pass / Swiss Card > 50% Ermässigung Kinder bis 9 Jahre fahren gratis

atemberaubendes 360° Panorama mit Sicht auf 24 Viertausender und die imposantesten Alpengipfel (Jungfrau, Matterhorn, Mont Blanc) erwartet Sie. Von der Bergstation Scex Rouge haben Sie Zugang zu allen Aktivitäten: View Point, Alpine Coaster (höchstgelegene Rodelbahn der Welt), Snow Bus, Hundeschlittenfahrt, Glacier Walk (gut markierter Gletscherweg)... sowie Schneesport von November bis Mai (25 km Pisten, Snowpark). Das Restaurant Botta - entworfen vom bekannten Architekten Mario Botta - bietet feine Köstlichkeiten an. Glacier 3000 bildet die Grenze zwischen dem deutschen und dem französischen Landesteil und verbindet die drei Kantone Bern, Wallis und Waadt. Das Gebiet ist einfach zu erreichen von den Regionen Genfersee, Greyerz oder Thunersee (Berner Oberland). Die Fahrt ab Gstaad auf den Col du Pillon (Talstation Luftseilbahn) beträgt ungefährt 30 Minuten, ab Les Diablerets rund 10 Minuten (mit Auto/Bus). Tipp: Kombinieren Sie den Ausflug mit einer Zugfahrt auf der GoldenPass Linie, dem Besuch der bekannten Promenade in Gstaad oder des traditionellen Bergdorfes Les Diablerets.

Fahrt Luftseilbahnen für Buschauffeur: gratis (Gruppe ab 10 Personen) Alpine Coaster CHF 9.00 * * Kinder bis 8 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen Hundeschlittenfahrt (Reservation erforderlich) Tour à ca. 400 m, Preis CHF 15.00, Erwachsene und Kinder Snow Bus (Reservation erforderlich) Preis pro Person CHF 15.00, Erwachsene und Kinder Revision (alle Anlagen geschlossen): 26. September–4. November 2011

Gstaad 3000 AG Dorfstrasse 108 CH-3792 Saanen +41 24 492 33 77 +41 24 492 09 24 Fax sales@glacier3000.ch www.glacier3000.ch


Jungfraubahnen

ad

22

Faszinierende Ausflugsziele

aus ist die Eigernordwand zum Anfassen nahe. Der Weg führt vom Eigergletscher über steile Alpweiden und Geröllhalden, vorbei an einem herrlichen Wasserfall und endet bei der Bahnstation Alpiglen. – Dauer 1.50 Std. geöffnet: Juni–Oktober

Grindelwald-First, das Wanderparadies Sie entdecken die über 200 km angelegten Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade. Einmalige Moorlandschaften wechseln sich auf dem Weg zum Bachalpsee ab mit unvergleichlichen Ausblicken ins

Schynige Platte, Bahnromantik und majestätische Bergwelt Die Schynige Platte ist für Naturbegeisterte schlicht das höchste der Gefühle und ist mit der historischen Zahnradbahn von Wilderswil aus erreichbar. Die traumhafte Aussicht auf das Bergpanorama der Jungfrau-Region, insbesondere auf Eiger, Mönch und Jungfrau, ist einzigartig! o Exklusiver Botanischer Alpengarten! o Neu: Umbau und Erweiterung des Berghotels mit bedienter Terrasse (170 Plätze)

Spezialangebote 2011/12 ab 10 Personen Grindelwald-First «Bachalpsee» (19.05.–21.10.) Buchungscode: 1000 o Gondelfahrt Grindelwald – First – Grindelwald o Bachalpseeteller im Berggasthaus First o Souvenir: eine Flasche Bachalpsee-Wasser o Wanderzeit zum Bachalpsee: 1 Stunde o Preis pro Person CHF 50.00 / Euro 35.70

Harder Kulm, Hausberg von Interlaken Nur zehn Minuten dauert die Fahrt mit der Drahtseilbahn auf den 1323 Meter hoch gelegenen Harder Kulm. Von hier aus entfaltet sich der Blick über Interlaken, die beiden Seen und die gesamte Jungfrau Region.

Kleine Scheidegg «Eigernordwand» (01.01.–31.12.) Buchungscode 1001 o Bahnfahrt Lauterbrunnen – Kleine Scheidegg – Grindelwald o Mittagessen im Restaurant Bahnhof, Kleine Scheidegg/Röstizza o Preis pro Person CHF 50.00 / Euro 35.70 Schynige Platte «Bahnromantik» (26.5.–21.10.) Buchungscode: 1002 o Bahnfahrt Wilderswil – Schynige Platte – Wilderswil o Eintritt in den Alpengarten und Souvenir: ein gepresstes Edelweis o Typisches Schweizer Menü im Berggasthaus Schynige Platte o Preis pro Person CHF 50.00 / Euro 35.70 Harder Kulm «Panorama Blick» (20.4.–21.10.) Buchungscode 1003 o Bahnfahrt Interlaken Ost – Harder Kulm – Interlaken Ost o Typisches Schweizer Menü im Restaurant Harder Kulm Preis o pro Person CHF 30.00 / Euro 21.40

Grindelwaldtal und in die umliegende Bergwelt. Oder geniessen Sie eine rassige Abfahrt mit dem Trottibike von Bort nach Grindelwald. o First Flieger – einzigartig in Europa o Kinderspielplatz in Bort Kleine Scheidegg, am Fuss der Eigernordwand Das alpine Erlebnis pur! Besonders vom Eiger Trail

Jungfraubahnen Harderstrasse 14 CH-3800 Interlaken +41 33 828 71 11 +41 33 828 72 62 Fax philippe.kuonen@jungfrau.ch www.jungfrau.ch


Schilthorn Piz Gloria

af

23

Schilthorn – Piz Gloria

Allmendhubel

Beste Sicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau! Die Luftseilbahn bringt Ihre Gäste in 32 Min. von Stechelberg auf das 2970 m hohe Schilthorn. Bei einem feinen Essen im Drehrestaurant Piz Gloria geniessen Sie das atemberaubende 360°-Panorama.

Das Paradies für Familien und Wanderer! Der 1907 m hohe Allmendhubel ist mit der Standseilbahn innert 4 Min. von Mürren aus erreichbar. Zahlreiche Wanderwege führen am rustikalen Panorama-Restaurant vorbei. Geniessen Sie die Natur auf der grossen Sonnenterrasse oder lassen Sie sich im Restaurant mit Schweizer Spezialitäten kulinarisch verwöhnen. Abgerundet wird das Angebot vom Kneipp-Pfad und dem grossen Aussenspielplatz, welcher jedes Kinderherz höher schlagen lässt.

Im Touristorama unterhalb der Aussichtsterrasse zeigen wir Ihnen eine Video-Show mit Ausschnitten aus dem 1967/68 auf dem Schilthorn gedrehten JamesBond-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät».

Spezialangebote für Gruppen 2011/2012 Gültig für Gruppen ab 10 Personen. Ab 15 zahlenden Gästen ist eine Reiseleitung gratis. Keine weiteren Freiplätze. Schilthorn – Piz Gloria: Alles inbegriffen Gültigkeit: 3. Dezember 2011–11. November 2012 o Eingeschlossene Leistungen: o Fahrt mit der Luftseilbahn Stechelberg– Schilthorn/retour o Mittagessen im Drehrestaurant Piz Gloria o Preis: CHF 91.00 (Preisänderung vorbehalten) Menüauswahl o Menu I Tagessuppe oder Grüner Salat, James Bond Spaghetti (pikant) mit Cipolata, Coupe Piz Gloria o Menu II Tagessuppe oder Grüner Salat, Kalbsbratwurst an Zwiebelsauce mit Butterrösti, Caramelköpfli o Menu III Tagessuppe oder Grüner Salat, Pouletbrust mit Bratkartoffeln und Grilltomate, Vanillecrème

Allmendhubel: Idyllische Schweiz Gültigkeit: 2. Juni–14. Oktober 2012 o Eingeschlossene Leistungen: o Fahrt mit der Luftseilbahn Stechelberg– Mürren/retour o Standseilbahn Mürren–Allmendhubel/retour o Barbecue-Party im Panorama-Restaurant Allmendhubel inkl. 1 Getränk (Mineral, Bier, Kaffee, Tee) o Preis: CHF 52.20 (Preisänderungen vorbehalten) Programmvorschlag: 10.15 h Anreise nach Stechelberg (Talstation) 10.55 h Luftseilbahn nach Mürren 11.10 h Dorfrundgang Mürren (40 Min.) 12.00 h Standseilbahn zum Allmendhubel Barfusstreten–Kneipp-Pfad 12.30 h Barbecue-Party im Panorama-Restaurant Allmendhubel: Salatbuffet, Fleischspiess und Folienkartoffeln 14.00 h Standseilbahn nach Mürren 14.55 h Luftseilbahn nach Stechelberg

Schilthornbahn AG Höheweg 2 CH-3800 Interlaken +41 33 82 60 007 +41 33 82 60 009 Fax info@schilthorn.ch www.schilthorn.ch


BLS AG, Schifffahrt Berner Oberland

ag

24

Ablegen. Aufleben. Schifffahren macht Spass... Das ist eine Tatsache und lässt Alltag und Feiertag zum Erlebnis werden. Die Ausflugsmöglichkeiten rund um die beiden Seen per Schiff sind sehr vielfältig und lassen Ihren Tag zum unvergesslichen Erlebnis werden. Entspannen, erleben, geniessen – immer wieder. Kombinieren Sie Ihre Schiffsreise mit einem Spaziergang am Seeufer oder besuchen Sie eine der vielen Sehenswürdigkeiten. Preisbeispiele Schifffahrt ab 10 Personen Thunersee, 2. Klasse, einfache Fahrt Thun–Interlaken West CHF 31.20 Thun–Beatenbucht CHF 19.20 Thun–Spiez CHF 15.20 Brienzersee, 2. Klasse, einfache Fahrt Interlaken Ost–Brienz CHF 22.40 Interlaken Ost–Iseltwald CHF 10.40 Interlaken Ost–Giessbach CHF 17.60 Brienz–Giessbach CHF 8.00 Brienz–Iseltwald CHF 12.80

Gruppen-Spezialangebote Schifffahrt und Mittagessen Kombinieren Sie ein feines Mittagessen mit einer Fahrt über den See. Leistungen: o Schifffahrt auf dem Thuner- oder Brienzersee o 3-Gang-Spezial-Menu Schifffahrt mit Kaffee und Kuche Versüssen Sie sich eine gemütliche Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen... Aussicht auf die herrliche Bergwelt inbegriffen! Leistungen: o Schifffahrt auf dem Thuner- oder Brienzersee o 1 Tasse Kaffee oder Tee und 1 Stück Kuchen Detaillierte Informationen finden Sie unter: www.bls.ch/schiff > Ausflüge > Gruppenreisen

Neu! Geniessen Sie jeden Mittwoch von Juni bis August eine 90-minütige Rundfahrt auf dem Thunersee und lassen Sie sich ein leichtes aber feines Mittagessen an Bord des MS «Stockhorn» schmecken: o Thun ab 12.00 Uhr o Thun an 13.30 Uhr o ab CHF 35.00 (Rundfahrt inkl. Fitnessteller ohne Grilladen) o Platzreservation erforderlich! Kulinarisches und Events Ob ein Mittagessen auf dem Dampfschiff Lötschberg, eine «Dinner- und Tanzschiff»-Fahrt mit kulinarischen und musikalischen Leckerbissen, ein «Thunersee- oder Älplerbrunch» am Sonntag oder die Flottenparade am 1. August – auf unseren beiden Seen ist immer viel los! Die abendliche Stimmung geniessen Sie am besten auf einer entspannenden Fahrt auf unserem LoungeSchiff, und wenn Sie es heiss lieben, dann tanzen Sie mit auf dem «Live-Schiff»! Kombiangebote Eine Schifffahrt lässt sich ideal mit folgenden Ausflugszielen kombinieren: Freilichtmuseum Ballenberg, Brienzer Rothorn, Grandhotel Giessbach, St. Beatus-Höhlen, Niederhorn. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Angeboten finden Sie unter www.bls.ch/schiff.

BLS AG, Schifffahrt Berner Oberland Lachenweg 19 / Postfach 2030 CH-3601 Thun +41 58 327 48 11 +41 58 327 48 12 Fax schiff@bls.ch www.bls.ch/schiff


Wallis: Kontrast im Mittelpunkt

25

45 der 48 Schweizer Viertausender finden sich im Wallis zwischen Rhonegletscher und Genfersee. Highlights in dieser zweisprachigen Region sind keine Seltenheit: Zermatt mit Matterhorn, Saastal, Brig mit Stockalperpalast oder das grösste Alpenthermalbad Europas. Lernen Sie bei uns Suonen kennen, das jahrhundertalte Bewässerungssystem. Oder fotografieren Sie einen der unzähligen sonnenverbrannten Vorratsspeicher. Kontrastreicher können Ferien kaum sein.


Aletsch Arena – Sommer am Eismeer

ah

26

Aletsch Arena: Riederalp, Bettmeralp, Fiesch-Eggishorn Würzige Alpenluft, Logenplatz am Aletschgletscher und freie Sicht auf die schönsten Viertausender des Wallis – Willkommen im Bergsommer auf Riederalp, Bettmeralp, Fiesch-Eggishorn. Willkommen in der Aletsch Arena. Wenn im Unterland die Hitze drückt, der Schweiss fliesst und der Asphalt flimmert, gibts nur eines: Flucht in die Aletsch Arena. Zwischen sieben und zehn Minuten dauert die Fahrt mit der Seilbahn von den gut erreichbaren Talgemeinden Mörel, Betten Talstation oder Fiesch auf die auf 1925 bis 2222 Metern liegende, autofreie Hochebene am Aletschgletscher. DER Sommer-Tageshit für Gruppen Bahnfahrt ab Talebene (Mörel oder Betten Talstation oder Fiesch) o Mittagessen (Tagesteller) o freier Eintritt in lokale Ausstellungen (EISWELT BETTMERHORN, Kunst am Eggishorn) o Reiseleiter und Busfahrer gratis o Busparkplatz gratis Werter Gruppenanbieter: Authentisches Bergerlebnis gesucht? Buchen Sie das attraktive Bahn-Gruppenangebot ab 10 Personen. o Bahnfahrt ab Talebenen auf Moosfluh oder Bettmerhorn oder Eggishorn o inkl. Tagesteller und freier Eintritt in lokale Ausstellungen für CHF 35.00 (ca. EUR 26.00) inkl. 8 % Mwst. gültig von Juni–Oktober. Reservation erforderlich. Preisänderungen vorbehalten. Schlafen am längsten Gletscher der Alpen? Verlangen Sie unser Verkaufshandbuch.

Eine erfrischende Brise würziger Alpenluft empfängt hier oben jeden Besucher. Als Zugabe gibts die atemberaubende Sicht auf die schönsten Viertausender der Schweiz. Gegen Süden steht majestätisch das Matterhorn, eingebettet zwischen Weisshorn und der Mischabelgruppe mit dem Dom. Von den Aussichtspunkten Moosfluh, Bettmerhorn oder Eggishorn bietet sich gegen Norden der einzigartige Blick auf Eiger, Mönch, Jungfrau, Wannenhorn und Finsteraarhorn sowie auf den 23 Kilometer langen Aletschgletscher, den längsten Eisstrom der Alpen und Herz des UNESCO Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Für Alpinisten, und Wanderer ist die Aletsch Arena das Paradies auf Erden. Auf unzähligen Gebirgstouren, auf über 100 Kilometer Wanderwegen und auf 100 Kilometer Mountainbike-Trails können sie die einmalige Bergwelt erleben und im geschützten Aletschwald Ruhe und Kraft tanken. Blausee, Bettmersee und Spielplätze laden zum Verweilen ein. Und wenns exklusiver sein soll - auf dem Golfplatz Riederalp oder beim Gleitschirmfliegen auf der Fiescheralp gibts garantiert keine Langeweile. In der Aletsch Arena kommt jeder Gast auf seine Kosten. Und vom Viersterne Hotel bis zur einfachen Ferienwohnung gibts auch für jedes Budget die passende Unterkunft. Wir freuen uns auf Sie!

Aletsch Arena c/o Bettmeralp Bahnen AG Verwaltung CH-3992 Bettmeralp +41 27 928 41 41 +41 27 928 41 42 Fax m.gottsponer@bettmeralp.ch www.aletscharena.ch


Brig Belalp Tourismus

aj

27

Sommer im Zentrum der Alpen

den Spuren der Familie Kaspar von Stockalper – mit dazugehörigem Besuch des Stockalperschlosses: wir haben für jeden das richtige Angebot.

Das Wallis kennt 300 Sonnentage pro Jahr, viele davon auch in den warmen Sommermonaten. Geniessen Sie die Alpen auf unvergessliche Art und Weise. Ob auf einer Wandertour zum Aletschgletscher (UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch), in den warmen Thermalquellen von Brigerbad oder auf

Brig – zentrale Alpenstadt Brig im Herzen des Wallis Brig wurde von einer internationalen Jury zur Alpenstadt gekürt. Sie ist ein sympathisches Kleinstädtchen am Fusse des Simplonpasses. Mit seinen kulturellen Attraktionen, wie das durch die UNESCO geschützte Weltnaturerbe, ist Brig die Metropole des Oberwallis. Brig ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Walliser Bergwelt. Suchen Sie noch die passende Gruppenreise für Ihre Sommerfahrt? Dann verpassen Sie unsere Top Offerten nicht oder suchen Sie das Angebot in Ihrer bevorzugten Region!

Hotelliste Hotel Telefon Hotel Alex, 3904 Naters +41 27 922 44 88 Hotel Ambassador, 3900 Brig +41 27 9229900 Hotel Blattnerhof, 3914 Blatten +41 27 9238676 Hotel Central, 3900 Brig +41 27 9235020 Hotel Europe, 3900 Brig +41 27 9231321 Hotel Good Night Inn, 3900 Brig +41 27 9212100 Hotel Olympica, 3900 Gamsen/Brig +41 27 9243550 Schlosshotel Art Furrer, 3900 Brig +41 27 9229595 Hotel Touring, 3904 Naters +41 27 9229999 Hotel Victoria, 3900 Brig +41 27 9231503

E-Mail info@hotelalex.ch hotel@ambassador-brig.ch info@blattnerhof.com info@hotel-central.ch info@hotel-europe-brig.ch gni@brig-wallis.ch info@olympica.ch info@schlosshotel.ch welcome@cfi-hotels.ch hotel_victoria@swissonline.ch

Internet www. hotelalex.ch ambassador-brig.ch blattnerhof.com hotel-central.ch hotel-europe-brig.ch brig-wallis.ch olympica.ch schlosshotel.ch cfi-hotels.ch victoria-brig.ch

Brig Belalp Tourismus Bahnhofplatz 1 Postfach 688 CH-3900 Brig +41 27 921 60 30 +41 27 921 60 31 Fax info@brig-belalp.ch www.brig-belalp.ch


Martigny Tourisme

ak

28

Martigny Tourisme Martigny, kulturelle Hauptstadt, präsentiert Ihnen seine Schätze in einer Umgebung von Weinbergen und alpiner Berglandschaft. Das Museum der Bernhardinerhunde, welches ganzjährig geöffnet ist, lässt Sie mittels temporären und permanenten Ausstellungen eintauchen in die Geschichte des weltberühmten «Barry». Besuchen Sie im Erdgeschoss auch die Bernhardiner-Hunde, das Restaurant und den Souvenirladen. Die Fondation Pierre Gianadda mit dem Skulpturenpark und den prestigeträchtigen Kunstausstellungen, das galloromanische Museum und die Automobilausstellung, der geführte archäologische Rundgang durch Martigny, die Batiaz-Burg und die mittelalterliche Taverne bieten sich Ihnen für einen Aufenthalt an.

Zwischen dem Mont-Blanc und dem Matterhorn ist Martigny der ideale Ausgangspunkt für Exkursionen: geniessen Sie in einem 1⁄2 Tag die Thermalbäder von Saillon und Ovronnaz. Gehen Sie auf eine Schifffahrt auf dem Genfersee, besichtigen Sie Montreux, das Schloss von Chillon oder das Olympische Museum. Für einen ganztägigen Ausflug bietet sich der Mont-Blanc Express an, der Sie durch bezaubernde Landschaften nach Chamonix bringt oder nehmen Sie die schnellste 2-Kabinen-Zahnradbahn der Welt, um zum Emosson- Stausee zu gelangen und von dort den Dinosaurierspuren zu folgen. Im Winter starten Sie zur Ski-Safari mit Ausgangspunkt Martigny nach Chamonix, Verbier, Crans-Montana, Ovronnaz oder dem Super Sankt Bernard. Fragen Sie nach unseren attraktiven Angeboten!

Schlendern Sie unter den Platanen der Place Centrale entlang oder entdecken Sie Plan Cerisier mit seiner Terrasse mitten in den Weinbergen Martignys. Warum nicht an einer Führung der Brennerei Morand mit anschliessender Williamine® Degustation teilnehmen?

Unterkunft Preise pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension: (die Preise sind netto und gültig für Gruppen ab 20 Personen) Hotelkategorie Pro Nacht 2 Sterne CHF 74 3 Sterne CHF 70–85 4 Sterne CHF 64

Pro Nacht Euro 57 Euro 54–66 Euro 50

Richtpreise in Euro, Änderungen vorbehalten 1 Person gratis bei 20 voll zahlenden Personen

Office du Tourisme de Martigny Avenue de la Gare 6 CH-1920 Martigny +41 (0)27 720 49 49 +41 (0)27 720 49 48 Fax fclaivaz@martigny.com www.martigny.com


Hotel Alpes & Rhône

al

29

Hotel Alpes & Rhône

Moret), Messezentrum (CERM) sind mühelos zu Fuss in 5 Minuten vom Hotel aus erreichbar. Unser HotelRestaurant liegt 50 m vom Zentralplatz entfernt. Bistro-Terrassen, überschattet von uralten Platanen, laden zum Verweilen ein und bringen Sie in Urlaubsstimmung.

Familiengeführtes 3-Sterne-Hotel-Restaurant bietet Ihnen: o 50 Standard-Zimmer, Junior-Suiten und Familienzimmer (3 bis 5 Betten), ausgestattet mit Farbfernseher (35 Programme), Radio. Direktwahl-Telefon, Bad/Dusche, WC, schallisolierten Fenstern. o 3 Speisesäle, 1 Café/Bistro mit Terrasse. o 3 private Busparkplätze, Garagen und kostenlose Aussenstellplätze für PKWs. o Räumlichkeiten für Skier, Fahrräder und Motorräder.

Eine optimale geografische Lage, mit der Kulisse des Alpenmassifs, die Einfachheit der Walliser sind ideale Voraussetzungen, Martigny als Ausgangspunkt für Ihre Gruppenreisen auszuwählen. Im Rhoneknie eingebettet zwischen Weinberghängen, liegt Martigny mit seinen 14’000 Einwohnern, im Herzen der Alpen und unweit des Genfersees. Mediterranes Flair und ein junger Geist pulsieren in diesem Städtchen.

Mahlzeiten: Wir bieten eine traditionelle, hausgemachte Küche, aus hauptsächlich frischen Produkten. Der Hauptgang wird mit Nachschlag serviert.

Markante Gegensätze zwischen schroffer Bergwelt und kultiviertem Alltagsleben. Erleben Sie das imposante Matterhorn, «berühmt für seine legendäre Erscheinung». Der höchste Weinberg, die steilste Zahnradbahn, der grösste europäische unterirdische See warten auf Ihre Entdeckung. Von gewaltigen Gletscherzungen umsäumt, erhebt sich unberechenbar der Mont Blanc. Ein Blick über den gleissender Genfersee und prominieren an der multikulturellen, farbenfrohen «Schweizer Riviera». Zahlungsmittel Euro: Gruppen können Getränke und Extras in Euro bezahlen. Währungswechsel an der Rezeption ohne zusätzliche Wechselkosten für unsere Gäste.

Gruppentarif 2011/12 Halbpension ab CHF 72.00 bis CHF 82.00 Zuschlag EZ ab CHF 25.00 bis CHF 35.00 Die Preise sind pro Person/Tag in CHF, Bedienung, Kurtaxe und Mehrwertsteuer inbegriffen. Wir gewähren einen Freiplatz auf 20 Gäste oder zwei auf 40 Gäste. Halbpension, eingeschlossen: o Übernachtung im Doppel- oder Dreibett-Zimmer, mit Bad oder Dusche, WC, Farbfernseher mit deutschen Programmen (ZDF-ARD-ORF), Telefon mit Direktwahl. o Frühstücksbuffet, inbegriffen Getränke (Kaffee, Tee oder Schokolade), ein Glas Orangensaft, 1 Hörnchen, 2 Sorten Brot, Butter und Konfitüre, Aufschnitt (Wurst), Käse, Corn Flakes und Birchermüesli. o Abend- oder Mittagessen. Die Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen und auch nachgereicht. Im Preis ist ein 4-Gang-Menü (Suppe, Vorspeise, Hauptgericht, Nachtisch) inbegriffen.

Herzlich willkommen bei uns!

Gut zu wissen: Wir sprechen fliessend französisch und deutsch. Einkaufszentrum an der Ecke. Postamt, Krankenhaus, Banken, Altstadtkern, Kirche, römischer Rundgang (Amphitheater, Thermen), kulturelle Einrichtungen (Fondation Gianadda, Louis

Hotel Alpes & Rhône 11 av. Gd St.Bernard CH-1920 Martigny +41 27 722 17 17 +41 27 722 43 00 Fax info@alpes-rhone.ch www.alpes-rhone.ch


Hotel Atlantic / Hotel Casino

s0

30

Hotel Atlantic

Hotel Casino

Ihr Aufenthalt im Herzen des Wallis. «Sierre das Land der Sonne». Das 3-Sterne-Hotel hat eine Kapazität von 40 Zimmern mit : Bad oder Dusche/WC, Farb-TV, Direktwahltelefon, Wi-Fi Area. Das HOTEL ATLANTIC*** verfügt über ein renommiertes französi- sches Restaurant, eine Brasserie mit einer grossen blumengeschmück- ten Terrasse, ein Aussenschwimmbad, inmitten eines Parks gelegen. Das Restaurant und die Brasserie empfangen bis 160 Personen. Für spezielle Abende: Unterhaltung auf Anfrage Ein grosser, privater Parkplatz steht den Kunden des HOTEL ATLANTIC*** zur Verfügung. Die Direktion freut sich auf Ihren Besuch und wird sich alle Mühe geben, um Ihren Aufenthalt unvergesslich zu machen.

Renoviertes 3-Sterne-Haus im Herzen der Stadt Sierre gelegen. Wir verfügen über 30 schallisolierte Doppelzimmer, alle mit Bad oder Dusche/WC, Direktwahltelefon, Internet-Anschluss PWLAN im ganzen Hause, Farb-TV. An der Reception befindet sich eine INTERNET–CORNER/Surf-Station,damit Sie Ihre Mails lesen können. Im heimeligen Restaurant-Café servieren wir Ihnen exquisite Köstlichkeiten. Das ganze Jahr geöffnet.

Gruppenpreise 2011/12

Gruppenpreise 2011/12

Hotel Atlantic o Gruppen: ab 20 Personen o Preise pro Person/Nacht, mit Frühstücksbuffet o Taxen und Service inbegriffen o CHF 55.00 im Doppelzimmer o CHF 73.00 im Einzelzimmer o Zuschlag für die Halbpension (Drei-Gangmenü) CHF 30.00 pro Person, pro Tag o Freiplätze: für jede 20. zahlende Person 1 Person frei o Sierre: Aussicht auf viele entdeckungswürdige Ausflugsziele und in der Nähe von den Skigebieten o Entfernungen 70 km von Zermatt 15 km von Crans-Montana 25 km vom Val d’Anniviers 30 km von Leukerbad (Thermalbaden)

Hotel Casino o Doppelzimmer CHF 58.00 pro Person und Tag Inkl. Frühstücksbuffet und sämtlicher Taxen o Einzelzimmerzuschlag 20.00 pro Zimmer/Tag Inkl. Frühstücksbuffet und sämtlicher Taxen o HP-Zuschlag CHF 28.00 pro Person und Tag o Freiplätze: Für jede 20. zahlende Person 1 Person frei o Einfach zu finden. Gegenüber Standseilbahn nach Crans-Montana. Zu Fuss in 2 Minuten vom SBB–Bahnhof.

Hotel Atlantic 38 route de Sion CH-3960 Sierre +41 27 455 25 35 +41 27 456 16 94 Fax hatlantic@netplus.ch www.hotelatlantic.ch

Hotel Casino Av. General-Guisan 19 CH-3960 Sierre +41 27 451 23 93 +41 27 451 23 99 Fax casinosierre@bluewin.ch www.hotelcasinosierre.com


Eurotel Victoria

sa

31

Eurotel Victoria Hotels: Die beiden Häuser sind sehr gut eingerichtet und bieten einen angenehmen Rahmen für Ihren Aufenthalt. Die 101 Zimmer in Les Diablerets und die 165 Zimmer in Villars sind bestens geeignet, kleine oder grosse Gruppen aufzunehmen; dasselbe gilt für die dazugehörigen Restaurants. Vergessen Sie nicht, Ihre Gäste daran zu erinnern, die Wanderschuhe einzupacken und das Badezeug mitzunehmen, damit sie von unserem Hallenbad profitieren können.

gute Lage, um Sternfahrten zu den verschiedenen Touristenattraktionen des Genfersees, des Berner Oberlandes und auch nach Frankreich oder Italien zu organisieren.

Lage: Im Herzen der Waadtländer Alpen gelegen, sind unsere beiden Vierstern-Hotels bequem mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn erreichbar. Nutzen Sie die

Gruppenpreise 2011/2012 Anzahl Nächte 1 2 3 4 5

Zimmer & Frühstücksbüffet CHF Euro 85.00 68.00 84.00 67.30 82.00 65.60 81.00 64.80 79.00 63.20

Einzelzimmerzuschlag

Halbpension, 3-Gang-Menü* CHF Euro 95.00 76.00 94.00 75.20 92.00 73.60 91.00 72.80 89.00 66.40 20.00

16.00

Diese Preise verstehen sich pro Person und Tag netto, inklusive Service, Taxen und MwSt., ab 15 Personen. o 1 Freiplatz pro 20 zahlende Gäste. o Wahl des Hauptganges ab 2. Abend ohne Aufpreis. o Die Preise in Euros sind indikatif und vom Tageskurs abhängig. o Informieren Sie sich auch über unsere Sonderangebote für Wanderer! o

Eurotel Victoria Les Diablerets CH-1865 Les Diablerets +41 24 492 37 21 +41 24 492 23 71 Fax lesdiablerets@eurotel-victoria.ch www.eurotel-victoria.ch Eurotel Victoria Route des Layeux CH-1884 Villars-sur-Ollon +41 24 495 31 31 +41 24 495 39 53 Fax villars@eurotel-victoria.ch www.eurotel-victoria.ch


Hotel Good Night Inn*** – 180 Zimmer

ss

32

Hotel Good Night Inn*** Alpenstadt Brig

Winterzauber Auf den Spuren des Glacier Express vom 19. Oktober 2011 bis zum 22.Januar 2012 (ausser an Weihnachten und Sylvester) nur 213 Euro pro Person im Doppelzimmer vom 23. Januar bis zum 20. Mai 2012 für 259 Euro pro Person im Doppelzimmer

Brig ist der ideale Ausgangspunkt für Fahrten mit Bus und Bahn nach Chamonix, Zermatt und Stresa. Von Brig aus kann man auf den Spuren des GlacierExpress im Panorama-Wagen nach Disentis und zurückfahren. Brig ist auch die lebendigste Stadt des Wallis mit einer verkehrsfreien Altstadt. Und im Zentrum von Brig befindet sich das Hotel Good Night Inn mit drei eigenen Busplätzen vor dem Haus. Alle modernen Zimmer sind sanft klimatisiert. Dusche oder Bad, Fernsehen, Telefon, Safe und Gratis-Internetanschluss sind selbstverständlich. Bisher übernachteten 75’000 Gäste pro Jahr im Haus. Davon nicht weniger als 50’000 Busübernachtungen. Schlicht und einfach, weil bei uns das Verhältnis zwischen Preis und Leistung stimmt. Wegen der grossen Nachfrage stehen im Hotel Good Night Inn nächstes Jahr 180 Zimmer zur Verfügung. Wer rechtzeitig bucht, muss deshalb nicht mehr mit Ausbuchungen rechnen. Im Preis für Gruppengäste ist pro Aufenthalt neu auch eine einmalige Fahrt mit der neuen Briger Bimmelbahn inbegriffen.

Unsere Preise Zwischensaisonpreise 2011/12 Halbpension im Doppelzimmer CHF 66 Hauptsaisonpreise 2011/12 Halbpension im Doppelzimmer CHF 70 Im Preis inbegriffen: o Übernachtung im Doppelzimmer, o Drei-Gang-Abendessen, Frühstücksbuffet o Fahrt mit der Briger Bimmelbahn Einzelzimmerzuschlag: o Halbpension Einzelzimmer CHF 20

1. Tag Anreise nach Brig 2. Tag Fahrt auf den Spuren des Glacier Express im Panorama-Wagen von Brig nach Disentis und zurück. 3. Tag Fahrt mit dem Bus nach Täsch. Weiter mit der Zahnradbahn nach Zermatt. 4. Tag Fahrt mit dem Bus nach Martigny. Weiterfahrt mit dem Mont-Blanc-Express nach Le Châtelard. Von dort mit dem Bus nach Chamonix. 5. Tag Rückreise. 2012: fixe EuroIm Pauschalpreis inbegriffen: Preise o 4 Übernachtungen (in 3-Sterne-Hotel) mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen. o Lunch-Paket für Fahrt nach Disentis. o Fahrt mit dem Panorama-Wagen Brig–Disentis retour. o Bahnfahrt (2. Klasse) Täsch–Zermatt retour. o Bahnfahrt Mont-Blanc-Express (2. Klasse) Martigny–Le Châtelard. o Briger Stadtrundfahrt mit dem kleinen Simplon-Express. o Aufpreis Einzelzimmer pro Person: 64 Euro

Spezialpreis nur 213 Euro 19.10.2011–22.1.2012

Hotel Good Night Inn Englischgruss-Strasse 6 CH-3902 Brig-Glis +41 27 921 21 00 +41 27 921 21 99 Fax gni@brig-wallis.ch www.brig-wallis.ch


Hôtellerie Foyer Franciscain

sd

33

Das andere Hotel Die Hotellerie ist ein Hotelbetrieb der vom Kapuzinerorden geleitet wird. Es ist dem Kloster aus dem 17. Jahrhundert anliegend und nur durch den grossen Gemüsegarten getrennt. Die Hôtellerie besteht auf 57 Zimmer (85 Betten) mit Bad, Telefon, Wifi-Anschluss in einer ruhigen, stillen Lage zum Ausruhen und Entspannen. Sie bekommt einer Kundschaft, die Einfachheit und Herzlichkeit sehr schätzt. Die Mahlzeiten werden an Gästetafeln eingenommen und der Zimmerunterhalt während eines Aufenthaltes ist beschränkt. Strom und Warmwasserzubereitung sind mittels eigener Solarstromanlage und Wasserpumpe hergestellt. Marmelade ist hausgemacht sowie das Gemüse stammt grösstenteils aus unseren Gärten. 8 Konferenzzimmer, Fernsehzimmer, Terrasse und Privatparkplatz für 29 Autos ergänzen die Ausstattung.

Sehenswürdigkeiten in nächster Nähe «Trésor de l’Abbaye» de St-Maurice «Forts de St-Maurice» o «Grottes aux Fées», St-Maurice» o o

«Mines de Sel», Bex «Fondation Gianadda», Martigny o «Musée du vin», Aigle o «Distillerie Louis Morand», Martigny o «Le Château de Chillon» o «Swiss Vapeur Parc», Le Bouveret o «L‘oenotheque Leytron» o «Musée-Parc Chiens du Saint-Bernard», Martigny o o

3 km 17 km 10 km 15 km 24 km 26 km 29 km 15 km

Hôtellerie Foyer Franciscain A.-de-Quartéry 1 CH-1890 St-Maurice +41 24 486 11 11 +41 24 486 11 69 Fax foyer-reception@capucins.ch www.foyerfranciscain.ch/foyer-franciscain.htm


Hotel La Porte d’Octodure***

sf

34

Hotel La Porte d’Octodure*** Besuchen Sie unser Hotel auf Ihrer Fahrt durchs Wallis! Verkehrstechnisch sehr gut gelegen (direkte Zufahrten zu den Verbindungen nach Italien, Grosser St. Bernhard oder nach Frankreich, Col de la Forclaz, am Autobahnende nach Süden auf der A27 bietet sich unser Haus an, um eine kleine Verschnaufpause einzulegen. Unsere 29 geräumigen, klimatisierten und schallisolierten Zimmer verfügen alle über Badezimmer/WC, Haartrockner, Direktwahltelefon, Kabelfernseher und Radio. Unser Fitnesssaal mit Sauna und Whirlpool steht unseren Gästen ab 19 Uhr gratis zur Verfügung. Das Restaurant «La Brasserie» für Mittagessen mit frischer, marktgerechter Küche und das Restaurant «La Toscana» mit herzhafter, italienischer Küche fürs Abendessen, unterstützt durch ein vielfältiges Angebot an Walliser Weinen, runden unser kulinarisches Angebot ab.

Verschiedene Konferenzräume bis zu max. 70 Personen warten auf Ihre Veranstaltungen. Interessante Angebote für den Winter: Wir stellen Ihnen gerne eine persönliche Skisafari aus den über 50 Skigebieten zusammen. Interessante Angebote für den Sommer: Ideale Abreise und Etappen für Ihre Tagesausflüge sowie Aufenthalte in Frankreich, Italien, Wallis und im Genferseegebiet. Rufen Sie uns bitte an und wir werden Sie mit Vergnügen informieren.

Gruppenpreise 2011/2012 1–2 Nächte 3 Nächte und mehr Doppelzimmer CHF 85.00 CHF 75.00 Einzelzimmer CHF 110.00 CHF 100.00 Unsere Preise verstehen sich pro Person und pro Nacht, Frühstücksbuffet, 3-Gang-Abendessen, Taxen, MwSt. und Service inbegriffen. Wir gewähren einen Freiplatz für 20 zahlende Gäste und zwei Freiplätze für 40 zahlende Gäste.

Hôtel La Porte d‘Octodure*** Route du Grand-Saint-Bernard CH-1921 Martigny-Croix +41 27 722 71 21 +41 27 722 21 73 Fax contact@porte-octodure.ch www.porte-octodure.ch


Mercure Hotel du Parc Martigny

sg

35

Mercure Hotel du Parc Martigny das Mercure Hotel du Parc ist ein 4-Sterne-Hotel mit 90 Zimmern und auffallend moderner Architektur. Das Hotel ist nur 5 Min. vom Zentrum von Martigny und den Museen der weltbekannten Gianadda Stiftung entfernt. In unserem Restaurant, La Brasserie des Arts, wird eine vorzügliche Küche serviert. Unser komplett ausgestattetes Konferenzzentrum mit einer Kapazität für bis zu 350 Leuten bietet alles, was Sie für Ihr nächstes Meeting oder Seminar brauchen. Ein Flügel für die Unterkunft o 90 ruhige Zimmer o 2 modulierbare Bankettsäle (20 bis 300 Pers.) o Unser Restaurant la Brasserie des Arts o Unsere King’s Bar o Türkisches Bad und Jacuzzi o Wunderschöner Garten vor dem Hotel Ein Flügel für Tagungen und Seminare o Mehrere Seminarräume mit High-Tech-Ausrüstung o Plenar-Raum bis 350 Personen o 2 Kabinen für Simultandolmetscher o Grosser Gratisparkplatz zur Verfügung Wir stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen unsere Pauschalen, Seminarangebote oder Sehenswürdigkeiten der Region zu präsentieren.

Unsere Preise o Doppelzimmer CHF 65.80 pro Person pro Nacht o Einzelzimmer CHF 84.80 pro Person pro Nacht o Halbpension CHF 28.– pro Person pro Tag

Frühstücksbuffet, Service, Taxen und Mehrwertsteuer sind im Preis inbegriffen.

Mercure Hôtel du Parc Rue Marconi 19 CH-1920 Martigny +41 27 720 13 13 +41 27 720 13 14 Fax info@hotelduparc.ch www.hotelduparc.ch


Glacier Express / Gornergrat Bahn

sh

36

GLACIER EXPRESS – «Der langsamste Schnellzug der Welt»

Gornergrat Bahn – «The matterhorn railway!»

Mit der berühmten Schweizer Gebirgsbahn von St. Moritz/Davos nach Zermatt, vom Piz Bernina zum Matterhorn oder umgekehrt. Eine 8-Stunden-Bahnfahrt über 291 Brücken, durch 91 Tunnels, über den 2033 m hohen Oberalppass. Eine Panoramafahrt durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz, ein einmaliger, entspannender und spektakulärer Weg um die Schweizer Alpen zu erforschen. Glacier Express steht für: o Spektakuläre Zugsfahrt zwischen zwei weltbekannten Bergdestinationen: St. Moritz/Davos und Zermatt o Panoramawagen 1. und 2. Klasse mit grossen Fenstern o Informationssystem in 6 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch) und 2 Musikkanäle o Verpflegung: Frischküche mit Service am Sitzplatz. Der Glacier Express, einer der weltbekanntesten Zugsfahrten, ist zu jeder Jahreszeit goldrichtig!

Wer die Alpenwelt von ihrer schönsten Seite kennen lernen will, dem wird rasch klar – am Gornergrat führt kein Weg vorbei. Der Ausflugsberg seit 1898 Mit seiner sonnigen, ganzjährig erreichbaren Aussichtsplattform zählt der Gornergrat auf 3089 m ü. M. zum Top-Ausflugsziel. Umgeben von 29 Viertausendern, vom höchsten Schweizer Berg (Dufourspitze, 4634 m ü. M.) und vom drittlängsten Gletscher der Alpen (Gornergletscher), bietet er ein Gebirgspanorama, das überwältigender nicht sein kann. Die höchste im Freien angelegte Zahnradbahn Europas hat ihren Ausgangspunkt neben dem Bahnhof der Matterhorn Gotthard Bahn in Zermatt, von wo sie täglich im 24-Minuten-Takt den Gornergrat erklimmt. Über eindrucksvolle Brücken, durch Galerien und Tunnels, idyllische Wälder, vorbei an Schluchten und Gebirgsseen. Und stets das Matterhorn im Blickfeld.

Preise ab 10 Personen in CHF (pro 10 Personen 1 Freifahrt) Glacier Express Fahrzeit St. Moritz–Zermatt 8 h Davos Platz–Zermatt 7 h 30 Chur–Brig 4 h 30 Transfer Täsch–Zermatt (Gratis Busparkierung in Täsch) Zuschlag Glacier Express 2011/2012: Winter CHF 13.00 / Sommer CHF 33.00 pro Person Winterzauber Glacier Express (11. Dezember 2011 bis 30. April 2012) St. Moritz–Zermatt 8 h Diese Preise sind netto und es werden keine Freifahrten gewährt. Inbegriffen: Bahnfahrt im Panoramawagen inklusive Zuschlag, einem Tagesteller und Dessert am Sitzplatz serviert. Upgrade 3-Gang-Menü (inkl. Vorspeise und Kaffee/Tee) Gornergrat Bahn Zermatt–Gornergrat 0 h 33

2. Kl. 108.80 103.20 59.20

1. Kl. 180.80 171.20 98.40 6.40

2. Kl. 100.40

1. Kl. 136.40

+ CHF 8.00 Einfach 32.00

Retour 64.00

Matterhorn Gotthard Bahn Bahnhofplatz 7 CH-3900 Brig +41 27 927 70 00 +41 27 927 71 29 Fax railcenter@mgbahn.ch www.gornergratbahn.ch www.glacierexpress.ch


TMR SA Transports de Martigny et Régions

37

Eine Prachtstrecke hinauf zum Mont-Blanc Martigny-Chamonix, ein unvergessliches Erlebnis – 90 Minuten im Mont-Blanc Express von der Ebene bis hinauf ins Hochgebirge. Eine Fahrt durch die prachtvollen Landschaften einer noch intakten Natur. Alpenpanoramas von unglaublicher Schönheit. Chamonix öffnet Ihnen Tür und Tor... und gibt den Blick frei auf berühmte Gipfel, wie die Aiguille du Midi, das Mer de Glace oder das Nid d’Aigle. Sie fühlen sich wie im siebten Himmel. Einfach wunderbar.

TMR SA Transports de Martigny et Régions SA Rue de la Poste 3 CH-1920 Martigny +41 27 721 68 40 +41 27 721 68 59 Fax info@tmrsa.ch www.tmrsa.ch

sj


Transports Publics du Chablais

sk

38

Für Abwechslung ist gesorgt. Unser Reiseführer «Randonnées & Emotions» (Wanderungen & Eindrücke) begleitet Sie durch vier atemberaubende Regionen. Unsere ebenfalls auf Anfrage erhältlichen «Dix occasions de lézarder» (Zehn Möglichkeiten zum Sonnenbaden) bieten Ihnen interessante Kombi-Angebote zu vergünstigten Preisen. Ob mit der Bahn oder zu Fuss – lassen Sie sich in traumhafte Landschaften bringen. Es erwarten Sie unvergessliche Tage – im Kreise Ihrer Familie oder mit Freunden.

Aigle – Les Diablerets in Privat-PKWs oder umgekehrt Salonwagen 30 Plätze Zwei Salonwagen 60 Plätze TransOrmonans 30 Plätze Triebwagen TransOrmonans 80 Plätze Automotrice + 2 Wagen

Einfache Fahrt 300.– 420.– 300.–

Hin und zurück 420.– 600.– 420–

450.–

650.–

Entdecken Sie den Zauber des blauen Zuges der ASD. Ein Zug, dessen Trassee und Endstation nicht Sehnsucht heissen, sondern mehr als nur sehens- und erlebenswert sind – mit zwei Salon/Bar-Wagen (zu je 30 Pers.) und dem TransOrmonans (100 Pers.). Denken Sie an Ihre Hochzeiten, Berufs-, Betriebs-, Familien- oder gar Schulausflüge: unvergessliche Tage. Gönnen Sie sich bereits heute die Vorstufe. Mieten Sie mich! So sind Ihre Hochzeiten und Betriebs- oder Familienausflüge wirklich auf dem guten Gleis.

Transports Publics du Chablais 38, rue de la gare CH-1860 Aigle +41 24 468 03 30 +41 24 468 03 31 Fax service.promo@tpc.ch www.tpc.ch


Ticino: 100 Täler in einer Sonnenstube

39

Palmen gehören zum Tessin. Aber wussten Sie, dass der Tessin am meisten Waldanteile der ganzen Schweiz besitzt? In den wildromantischen Maggia-, Centovalli-, Blenio- oder Verzascatal entdecken Sie das andere Tessin, manchmal bis hinauf zu den Gletschern. Daneben Lugano, Locarno oder Bellinzona mit dem italienischen Lebensstil und Schweizer Pünktlichkeit. Auch kulinarisch geniessen Sie hier bereits Italien. Was wäre unsere Sonnenstube ohne die malerischen Seen? Oder die Architektur? Von sehr alt bis ultra-modern finden Sie alles.


Ticino Turismo

sl

40

Tessin. Ferien auf der Sonnenseite der Schweiz

ren eigenen Käse aus köstlicher Alpenmilch aus der Region des Sankt Gotthards. Infocentro AlpTransit – Im Besucherzentrum von Bodio-Pollegio wird das Jahrhundertprojekt der neuen Alpentransversale vorgestellt. Monte Generoso – Von der Spitze des 1‘704 m hohen Monte Generoso aus geniesst man den schönsten Rundblick des Kantons Tessin und einen der faszinierendsten der ganzen Schweiz. Parco Scherrer – Eine der bezauberndsten Parkanlagen der italienischen Schweiz befindet sich in Morcote. Kunst, Architektur und Pflanzenwelt ergeben ein prächtiges Gesamtbild. San Salvatore – Der Monte San Salvatore erhebt sich majestätisch in den Himmel von Lugano und bietet einen überwältigenden Rundblick von 360°. Swissminiatur – Entdecken Sie die Schweiz in einer Stunde! Verschneite Gipfel, typische Gebäude, Bahnen – alles, was zum Bild der Schweiz gehört, ist in der Swissminiatur in Melide versammelt. Ticino Experience – Der Film, den man essen kann. Ein unvergessliches Erlebnis für Gross und Klein in der Casa Rustica in Losone. Weindegustationen – Entdecken und geniessen Sie edle und traditionelle Tropfen bei einem Besuch mit Degustation bei den zahlreichen Weinkellereien des Tessins. Erfahren Sie mehr unter www.ticino.ch.

Willkommen im Tessin, wo sich Tradition mit trendigem Lebensstil verbindet. Hier können Sie unvergessliche Momente erleben. Das milde Klima und die malerischen Landschaften bilden den idealen Rahmen für die verschiedensten Ausflüge und Freizeitaktivitäten. Das ganze Jahr über gibt es ausserdem zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Junggebliebene. Überzeugen Sie sich selbst! Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ausflugshighlights für Gruppen Brissago-Inseln – Der Botanische Garten auf dem Lago Maggiore bietet dem Besucher die einmalige Gelegenheit, eine spannende Weltreise zu machen, und gewährt einen faszinierenden Einblick in die subtropische Pflanzenwelt vom Mittelmeerraum, den Subtropen Asiens, Südafrikas, Amerikas und Ozeaniens. E-Bike Park Ticino – «Erfahren» Sie Sehenswürdigkeiten, die schönsten Aussichtspunkte und kulturelle Highlights des Tessins mit dem E-Bike.

Top-Events Ascona o JazzAscona, 23.06.–03.07.11 o 66. Musikfestwochen, 31.08.–14.10.11 Locarno o 64. Filmfestival, 03.–13.08.11 o Kamelienfestival, 28.03.–01.04.12 Lugano o Estival Jazz, 30.06.–02.07.11 o Blues to Bop, 25.–28.08.11 Bellinzona o Castelgrande Opera Bellinzona, 18.–24.07.11 o Fastnacht Rabadan, 16.–21.02.12 Mendrisio o Traubenfest, 23.–25.09.11 o Historische Osterprozessionen, 05.–06.04.12

Falknerei Locarno – Lassen Sie sich in die spannende Welt der Greifvögel entführen, wo sie Adler, Falken, Eulen, Geier aus der Nähe beobachten und fotografieren können. Gotthard-Schaukäserei in Airolo – Mit Ihren Händen und der Hilfe eines Profi-Käsers erzeugen Sie Ih-

Ticino Turismo Via Lugano 12 CH-6501 Bellinzona +41 91 825 70 56 +41 91 825 36 14 Fax manuela.nicoletti@ticino.ch www.ticino.ch


Willkommen in Bellinzona

d0

41

Bellinzona, Welterbe der Menschheit UNESCO

Geschichte. Aber was wäre Bellinzona ohne die unvergleichliche Pracht seiner trutzigen Burgen. Die grösste, das Castelgrande, erstrahlt seit kurzem nach einem geglückten architektonischen Eingriff in frischem Glanz. Die Burgen erzählen Geschichten aus vielen Jahrhunderten, geschrieben von Römern und Langobarden, von Schweizern und Mailänder Herren. Diesem reichen Erbe hat die Neuzeit die Werke der berühmten Tessiner Architekten entgegenzusetzen. Eine Geschichte, die auch den zerstreutesten Passanten nicht unberührt lässt.

Dem Reisenden früherer Zeiten erschien Bellinzona vom Süden her wie der Schlüssel zu den Alpen, von Norden her wie das Tor zu Italien. Auch heute zehrt die Tessiner Hauptstadt von diesem reichen mittelalterlichen Erbe. Hinter dem herben Charme einer lombardischen Kleinstadt, eingefügt in die Ausläufer der Alpen, verbirgt sich das pulsierende Leben eines wichtigen Berührungspunktes zwischen der lateinischen und der alemannischen Welt längs jener Strasse der Völker, die Sankt Gotthard heisst. Die Winkel und Plätze, die Höfe, die alten Häuser und das restaurierte Stadtheater erzählen dem aufmerksamen Betrachter ihre Hotels und Restaurants in Bellinzona Hotel Unione*** Marco Berini, propr., Bellinzona Hotel Gamper** Giuseppe Buonocore, propr., Bellinzona Hotel Cereda*** Cristina Galli, propr., Sementina Hotel La Perla*** Marco Bassi, propr., S.Antonino Motel Mövenpick-Benjaminn*** Walter Caranzano, dir., Monte Carasso Hotel San Giobbe* Anna Peric, dir., Giubiasco Hotel Internazionale*** Lorenzo Servalli, dir., Bellinzona

Betten 67 51 36 50 120 40 126

Tel. Internet 091 825 55 77 www.hotel-unione.ch 091 825 37 92 www.hotel-gamper.com 091 851 80 80 www.hotelcereda.ch 091 850 29 50 www.motelperla.ch 091 857 01 71 www.hotelbenjaminn.com 091 857 29 72 www.hotelsangiobbe.ch 091 825 43 33

Ristorante Castelgrande, Bellinzona Ristorante Corona Gerardo Carleo, dir., Bellinzona Albergo Ristorante Croce Federale Olivia Zünd, dir., Bellinzona Ristorante Casa del Popolo Fabrizio Ferracini, Bellinzona

Plätze 150 100 70

Tel. 091 826 23 53 091 825 28 44 091 825 16 67

Internet www.castelgrande.ch www.ristorantecorona.ch www.ristorantecorona.ch

Bellinzona Turismo Palazzo Civico, Piazza Nosetto Postfach 1419 CH-6500 Bellinzona +41 91 825 21 31 +41 91 821 41 20 Fax info@bellinzonaturismo.ch www.bellinzonaturismo.ch


Cardada Impianti Turistici

da

42

Cardada / Cimetta – ein entdeckenswerter Berg

Für sportliche Gäste bieten wir einen kleinen Reflexzonenpfad, einen Orientierungslauf, eine Mountainbike Rundpiste und offizielle Helsana Nordic Walking Trails.

Hätten Sie gedacht, dass ausgerechnet im Tessin, der Sonnenstube der Schweiz, oberhalb von Locarno ein bequem erreichbarer Aussichtspunkt liegt, von dem der tiefste Punkt (Delta Flussebene bei Ascona) und der höchste Punkt (Dufourspitze des Monte Rosa Massiv) der Schweiz zu sehen sind?

Ausserdem zahlreiche Wanderungen, zum Beispiel nach Mergoscia oder ins Maggiatal, sowie Startpunkt für Gleitschirmfliger. Familien mit Kindern können sich sowie im Indianerdorf, als auch bei den zwei Spielzonen verweilen oder den schattigen Spielspazierweg begehen.

Mit der modernen Luftseilbahn in wenigen Minuten von Orselina nach Cardada auf 1340 m ü. M. In dieser Oase von Frieden und Natur, umgeben von einem anmutigen Tannenwald, empfängt Sie ein unvergessliches Panorama auf den Lago Maggiore und die umliegenden Berge. Geniessen Sie den Ausblick vom Aussichtssteg, der sich wie ein Schnitt eine Fuge in die Waldlandschaft bildet. Von Cardada nach Cimetta auf 1670 m. ü. M. führt ein 2er-Sessellift, der parallel zur Bahnachse fährt, sodass die Gäste während der Fahrt die atemberaubende Aussicht geniessen können. Der höchste Punkt in Cimetta ist als kreisrunde, geologische Plattform mit 360° Rundsicht ausgelegt und auf dem Boden werden Gesteinsproben der europäischen und der afrikanischen Kontinentalplatten präsentiert.

Restaurants / Berghütten o Hotel-Restaurant Cardada direkt bei der Ankunft der Seilbahn o Ristorante Colmanicchio bei der Abfahrt vom Sessellift o Capanna Cimetta bei der Ankunft vom Sessellift o Capanna Lo Stallone zwischen Cardada und Cimetta, nur zu Fuss erreichbar in etwa 20–25 Minuten o Capanna Cardada zwischen Cardada und Cimetta, nur zu Fuss erreichbar in etwa 20–25 Minuten

Die fünf verschiedenen Restaurants und Berghütten erwarten Sie gerne mit typischen Tessiner Gerichten. Busparkplätze sind am Bahnhof von Locarno / Muralto vorhanden. Von da aus erreichen Sie mit der Standseilbahn rasch Orselina.

Gruppenpreise Orselina–Cardada einfach CHF 17.00 Orselina–Cardada retour CHF 20.00 Orselina–Cardada/Cimetta einfach CHF 20.00 Orselina–Cardada/Cimetta retour CHF 25.00 Diese Preise verstehen sich pro Person Spezieller Paket-Preis für die Fahrt, wenn Gruppen in einem der Bergrestaurants zu Mittag essen: Cardada CHF 16.50 pro Person Cimetta CHF 19.50 pro Person Diese Spezialpreise erhältlich nur durch Reservation eines Menüs. Keine Gratistickets mehr. 7.11.2011–16.12.2011 geschlossen zwecks Revision der Anlagen 17.12.2011–März 2012 Wintersaison

Cardada Impianti Turistici SA Via Santuario CH-6644 Orselina / Locarno +41 91 735 30 30 +41 91 735 30 31 Fax info@cardada.ch www.cardada.ch


Centovalli-Bahn

ds

43

Eine Reise durch Nostalgie und Romantik Mit einer eineinhalbstündigen Fahrt von Locarno nach Domodossola ist die Centovalli-Bahn die kürzeste und schönste Verbindung zwischen dem Lago Maggiore, der französischen Schweiz und der Hauptstadt Bern. Die Reise mit den Panoramazügen führt durch die bezaubernden «Hundert Täler», entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit silberglänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen und gewagte Brücken, durch Rebgelände, Kastanienwälder und malerische Dörfer. Begeisternde Bilder und eine üppige Vegetation können vom Zug aus genossen werden und sind je nach Jahreszeit neu, vielseitig und anders; eine unvergessliche Reise, abwechslungsreich, faszinierend und komfortabel.

Centovalli-Bahn in Kürze: o Locarno–Domodossola: 52km o Höchste Station: 836m o Brücken und Viadukte: 83 o Steigung: max. 60 ‰ o Kurvenradien: min. 60 m Lago Maggiore Express Locarno – Domodossola – Stresa – (Isola Bella) – Locarno Erfrischend, erlebnisreich und unvergesslich! Die Tagesrundreise bietet Ihnen ein unvergessliches Bahn- und Schiffserlebnis. Sie beinhaltet: Reise mit der Centovallibahn von Locarno nach Domodossola, Bahnfahrt von Domodossola nach Stresa und Besuch der Isola Bella mit fakultativer Besichtigung des Palazzo Borromeo mit seinem Barockgarten sowie Schifffahrt über den Lago Maggiore von Stresa nach Locarno. Die Rundreise kann auch in Stresa gestartet werden. www.lagomaggioreexpress.com

Strecke und Preise 2011/12 H2. cl., Erwachsene TOURISTEN FAHRKARTE, gültig 1 Tag Locarno–Domodossola* n CHF 35.00** g + 10 Pax, CHF 26.00** Locarno–Santa Maria Maggiore* n CHF 27.00** g + 10 Pax, CHF 22.00** Locarno–Re* n CHF 27.00** g + 10 Pax, CHF 22.00** Lago Maggiore Express n CHF 48.00 (03.04.–16.10.2011) n CHF 48.00 (01.04.–14.10.2012)** * Zuschlagspflichtiger Panoramazügen gemäss Fahrplan (CHF 2.00 pro Person und Strecke)** ** Preise gültig vom 1.01. bis zum 31.12.2011 (ab Dezember 2011, Preisänderungen vorbehalten)

Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi SA Via Franzoni 1 CH-6600 Locarno +41 91 756 04 00 +41 91 756 04 99 Fax marketing@centovalli.ch www.centovalli.ch


Zentralschweiz: Ursprung im Zentrum

Zeit für Geschichte und Geschichten? Etwa Wilhelm Tell von Schiller – oder die Wiege der Eidgenossenschaft auf dem Rütli. Hoch hinaus gehts auf die Rigi, den Pilatus, das Stanserhorn oder den Titlis. Bodenständig gehts in den Bergtälern zu und her: im Urnerland, in Obwalden oder auch im Entlebuch. Zeitgeschichte gibts auch beim Landessender Beromünster. Dass die Zentralschweiz nach wie vor Publikumsliebling ist, liegt natürlich an der romantischen Leuchtenstadt: an Luzern.

44


CAMPUS SURSEE

dd

45

Echt interessant! Der CAMPUS SURSEE bietet allen, die schon seit langem auf der Suche nach dem idealen Veranstaltungsort sind, eine aussergewöhnliche Lösung. Nur wenige Kilometer von Luzern entfernt, stehen grosszügige Räumlichkeiten für Seminare, Trainingswochen oder Kulturevents zur Verfügung. Der mitten im Grünen gelegene CAMPUS bietet alles, was es für einen erfolgreichen Anlass braucht. Komfort in idyllischer Umgebung. Dienstleistungsorientierte Hotellerie sowie vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten machen den Aufenthalt im CAMPUS SURSEE zum Erlebnis. Die hellen Zimmer sind zweckmässig eingerichtet und bieten während eines mehrtägigen Aufenthalts Raum für Entspannung. Kraft für den Tag tanken die Gäste des CAMPUS am

reichhaltigen Frühstücksbuffet. Sportliche Frühaufsteher absolvieren den nahegelegenen Vitaparcours oder schwimmen einige Längen im Hallenbad. Gaumenfreuden und Gastfreundschaft. Drei gastfreundliche Restaurants sind für das kulinarische Wohl der Besucher besorgt. Im Selbstwahl-Restaurant IL MERCATO geht es besonders ungezwungen und speditiv zu. Für eine kurze Kaffeepause ist das trendige Bistrò LA PIAZZA genau das Richtige. Die Gastronomie bietet auch Raum und das Ambiente für besondere Anlässe im kleinen Kreis oder für grosse Bankette. Zum bedienten Business-Lunch auf der schönen Sommerterrasse oder zum kreativen A-lacarte-Diner trifft man sich im Restaurant «Baulüüt». Für Ihren Anlass – ein Standort, ein Partner, reichlich Platz. Damit die Kunden ihre Kapazitäten auf die inhaltlichen Vorbereitungen konzentrieren können, übernimmt das Team auf Wunsch die Organisation des geplanten Anlasses oder die Konzeption eines attraktiven Rahmenprogramms. Es koordiniert und arrangiert das Gewünschte bis ins kleinste Detail

Vom Konzert bis zum Bankett o über

340 Hotelzimmer Restaurants mit insgesamt 920 Sitzplätzen o Konferenzsaal mit Platz für 500 Personen o Bankette bis 500 Personen o genügend Gratis-Parkplätze o 3

Freizeit- und Sportangebot o Hallenbad, Turnhalle, Sportplatz, Fitnessraum o Armbrust-, Blasrohr- und Pfeilbogenschiessen o Bike-Tour, Klettern, Nordic-Walking o Bowling, Schnuppergolf Für Anlässe unterschiedlichster Art o Seniorenwochen o Sommercamps, Sportveranstaltungen o Kinder-/Jugendlager (Jungschar, Schulen etc.) o Vereinsanlässe jeglicher Art: inkl. Baggerfahren!

CAMPUS SURSEE Postfach CH-6210 Sursee +41 41 926 26 26 +41 41 926 22 00 Fax office@campus-sursee.ch www.campus-sursee.ch


Hotel Krone Sarnen / Luzern

df

46

Hotel Krone Sarnen/Luzern

Fahrzeiten Luzern/Vierwaldstätter See 15 Minuten; Zürich/ Basel/Interlaken/ Engelberg/Titlis/Andermatt 60 Minuten; Bern/Grindelwald 90 Minuten Lugano 120 Minuten.

Das im Jahr 2006 komplett renovierte und umgebaute Vierstern-Hotel liegt mitten in der Schweiz: 5 Minuten von der Verkehrsachse A2 Luzern–Gotthard. In 15 Minuten erreichen Sie Luzern und den Vierwaldstätter See.

Ausflüge Sarnen ist ein typisches Schweizer Dorf am idyllischen Sarnersee, inmitten der Innerschweizer Voralpen. Durch die zentrale Lage ist die Krone Sarnen Ihr idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die ganze Schweiz. In der Region befinden sich der Vierwaldstätter See, Pilatus, Rigi, Stanserhorn, Titlis, das Kloster Engelberg, Flüeli Ranft und Bruder Klaus. Am nahen Bahnhof halten auch die Panoramazüge der Golden Pass Line von Luzern über Interlaken nach Montreux.

Auf ihre Gäste warten 58 farbenfrohe und moderne Zimmer, mit Bad oder Dusche, WC, Fernseher (Flachbildschirm) mit Pay-TV, Minibar, Telefon (ISDN), Wecker, Tresor, Fön und teilweise Balkon. Es stehen rollstuhlgängige Zimmer zur Verfügung. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Im gesamten Hotel haben Sie drahtlosen Zugang zum Internet per Wireless

Gruppenpreise 2011/2012 Doppelzimmer 01.05.–30.09.2011: CHF 83.00/Euro 56.00 01.10.–31.10.2011: CHF 73.00/Euro 49.00 01.11.–31.03.2012: CHF 68.00/Euro 46.00 (ohne Weihnachten und Neujahr) 01.04.–30.04.2012: CHF 73.00/Euro 49.00 01.05.–30.09.2012: CHF 83.00/Euro 56.00 Einzelzimmer 01.05.–30.09.2011: CHF 103.00/Euro 68.00 01.10.–31.10.2011: CHF 93.00/Euro 62.00 01.11.–31.03.2012: CHF 88.00/Euro 58.00 (ohne Weihnachten und Neujahr) 01.04.–30.04.2012: CHF 93.00/Euro 62.00 01.05.–30.09.2011: CHF 103.00/Euro 68.00 Reduktion ab 3. Nacht 01.05.–30.09.2011: CHF 5.00/Euro 3.30 01.10.–31.10.2011: CHF 5.00/Euro 3.30 01.11.–31.03.2012: CHF 3.00/Euro 2.00 (ohne Weihnachten und Neujahr) 01.04.–30.04.2012: CHF 5.00/Euro 3.30 01.05.–30.09.2012: CHF 5.00/Euro 3.30

LAN. Neu erbaute Wellnesswelt mit Sauna, Caldarium und Soledampfbad (Eintritt pro Person CHF 15.00). Das Restaurant Krone präsentiert sich mit modernleichter Küche aus marktfrischen Zutaten, dazu eine grosse Auswahl der besten Schweizer Weine. In der Lounge entspannen Sie sich bei einem Drink in modernem Ambiente, oder sie geniessen die Sonne auf der Terrasse bei einer Holzofenpizza. Und im kultur_event_keller Freeheit ist immer etwas los – von Musik über Theater bis zum Fondueabend. Unterteilbarer Saal bis zu 400 Personen, 70 kostenlose Parkplätze beim Hotel, Parkplätze für Busse in der Nähe. Möglichkeit für Kaffeehalt und Mittagessen bis 400 Personen.

Hotel Krone Sarnen Brünigstrasse 130 CH-6061 Sarnen +41 41 666 09 09 +41 41 666 09 10 Fax info@krone-sarnen.ch www.krone-sarnen.ch


Hotel Postillon

dg

47

Hotel Postillon Eine Oase der Gastlichkeit und das einzige Erstklasshaus, direkt an der A2/E35 gelegen, mit Alkoholausschank. Das 4*-Hotel bietet 58 komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, TV, Tel., Safe, Radio, Minibar und Haarfön. Ab 06.00 Uhr früh steht für unsere Gäste ein reichhaltiges Frühstücksbuffet bereit. In unseren 2 Restaurants bieten wir Gerichte für den kleinen Hunger an, verwöhnen unsere Besucher aber auch gerne mit einem königlichen Menü. Die grosse Aussichtsterrasse bietet einen bezaubernden Blick über den «Lake Luzern» und in unseren gediegenen Sälen verwöhnen wir Ihre Gäste bei Festen, Tagungen und Seminarien. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Gruppenpreise 2010/2011 Sommer 2011 bis Mitte Oktober CHF 82.00 Winter 2011/12 bis Mitte April 2012 CHF 74.00 Sommer 2012 bis Mitte Oktober 2012 CHF 83.50 Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer und Nacht inkl. Frühstücksbuffet, 3-GangAbendessen, Service, Par- king, Taxen und MwSt. (Zuschlag 4-Gang-Diner: CHF: 4.00) Einzelzimmerzuschlag: CHF 25.00/pro 20 zahlende Gäste gewähren wir 1 Freiplatz im Doppelzimmer. Gerne erhalten Sie von uns Empfehlungen für Ausflüge. Wir erarbeiten für Sie die Planung im und ausser Haus (Bsp. Bauernbuffet, Musik, Folklore, Pilatus, Höllloch etc.) Das Postillon liegt oberhalb des Vierwaldstättersees mit freier Sicht auf See und Berge und ist äussert einfach erreichbar. Wir haben auch attraktive Angebote für mehrtägige Aufenthalte.

Hotel Postillon AG Hobiel CH-6374 Buochs (NW) +41 41 620 54 54 +41 41 620 23 34 Fax info@postillon.ch www.postillon.ch


SeminarHotel am Ägerisee ****

dh

48

SeminarHotel am Ägerisee Das Hotel befindet sich am Ägerisee inmitten einer reizvollen Landschaft. Die Hotelzimmer sind großzügig und komfortabel mit Dusche/WC, Föhn, SAT-TV, Radio, Safe ausgestattet. Im Restaurant werden Ihnen Köstlichkeiten aus der Region serviert. Sie können den Tag an der Bar bei einem guten Glas Wein ausklingen lassen oder im Relax-Center mit Sauna, Sanarium, Dampfbad, Sonnenliegen, Erlebnisduschen und verschiedenen Fitnessgeräten die Seele baumeln lassen. Das Hotel bietet ein grosszügiges Raumangebot für verschiedenste Anlässe wie Tagungen oder Bankette sowie technische Einrichtungen auf neuestem Stand. Im Restaurant mit Seeblick kommen die Gäste in den Genuss feiner Speisen. Die Aussichtsterrasse lädt zum Verweilen ein. Entspannen kann man sich im Relax Center oder bei einem Spaziergang entlang des Seeufers.

Hotelbeschrieb o direkt

am Ägerisee, ruhige Lage, ideal für Seminare, Meetings, Bankette, Ausflüge, Ferien o 69 moderne, komfortabel eingerichtete Zimmer; Seminarräume mit modernster Technik o Restaurant mit Seeterrasse, Bar, Relaxcenter Rahmenprogramme o Radtour um den Ägerisee o Schifffahrt oder Kanu auf dem Ägerisee o Abendessen in einer Berghütte o Stadtführungen in Zug, Luzern oder Zürich

SeminarHotel am Ägerisee Seestrasse 10 CH-6314 Unterägeri +41 41 754 61 61 +41 41 754 61 71 Fax sha@seminarhotelaegerisee.ch www.seminarhotelaegerisee.ch


Hotels St. Georg und Storchen

dj

49

Hotels St. Georg und Storchen Die wohnlichen Zimmer in beiden Häusern sind alle mit Bad/Dusche, WC ausgestattet und verfügen über Radio, Selbstwahltelefon und Farbfernseher. Personenlifte sind vorhanden. Wir verfügen über Räumlichkeiten für Gruppen von 30–200 Personen und zwei heimelige A-la-carte-Restaurants. Unsere Küchen halten eine grosse Auswahl an Köstlichkeiten für den kleinen und grossen Hunger ihrer Gäste bereit. Die Hotels liegen im Zentrum der Stadt, direkt am Klosterplatz. Entfernung zum Busparkplatz 200 m.

Zimmerpreise 2011/2012

05.01.–15.04.2012 01.11.–20.12.2012

Kategorie *** ZF Preis CHF 51.00 Inbegriffen: Zuschläge:

HP 69.00

16.04.–01.07.2011 15.08.–25.09.2011

02.07.–14.08.2011 26.09.–30.10.2011

21.12.–04.01.2012

ZF HP 56.00 74.00

ZF 51.00

ZF 59.00

HP 69.00

HP 77.00

Einsiedeln finden Sie im Herzen der voralpinen Schweiz, rund 45 km zu den Städten Zürich und Luzern. Eine tausendjährige Kulturstätte, dominiert vom monumentalen Klosterbau mit der herrlichen Barockkirche. Ein idealer Ausgangspunkt für Halbtages- und Tagesfahrten.

In CHF pro Person und Nacht inkl. Taxen, Service und MwSt. sowie Frühstücksbuffet Halbpension mit 3-Gang-Menü Einzelzimmer CHF 18.00 pro Nacht. Auf 20 Personen 1 Freiplatz

Hotel St. Georg*** Fam. D. Ochsner-Drygalla Hauptrasse 72 CH-8840 Einsiedeln +41 55 418 20 20 +41 55 418 20 21 hotel-stgeorg@sihlnet.ch www.stgeorg.ch

Hotel Storchen*** Fam. D. Ochsner-Drygalla Hauptstrasse 79 CH-8840 Einsiedeln +41 55 418 99 99 +41 55 418 99 00 hotel-storchen@sihlnet.ch www.hotel-storchen.ch


Gotthard Raststätte

dk

50

Gotthard Raststätte Im Herzen der Schweiz, in der Mitte der Autobahn A2 von Basel nach Chiasso, liegt die Gotthard Raststätte. Sie zählt zu den modernsten und am besten eingerichteten Raststätten der Schweiz. Beidseits der Autobahn laden gemütliche Restaurants zum Verweilen ein. Shops, Tankstellen, genügend Toiletten (rollstuhlgängig), Babyraum und Dusche sowie Picknickplätze im Freien erfüllen alle Wünsche der Durchreisenden. Dank ausreichend freien Parklätzen für Cars (über fünfzig) ist die Gotthard Raststätte auch bei Gruppenreisen beliebt. Kurz: Hier erholt man sich schnell von einer langen und anstrengenden Reise. Hier tankt man neue Kräfte für die Weiterfahrt zum Nordportal des Gotthard-Strassentunnels (20 km) oder nach Luzern (40 km). Blick auf die Berge, Ort der Besinnung Wer mehr als nur Erholung sucht, der findet auf dem Areal der Gotthard Raststätte den Ort der Besinnung. So heisst die erste und einzige Autobahnkapelle der Schweiz. Inmitten der imposanten Urner Bergwelt bietet sie Momente der Ruhe und Einkehr.

Gotthard Raststätte A2 Uri AG 6467 Schattdorf +41 41 875 05 05 +41 41 875 05 60 Fax thomas.zweifel@mystop.ch www.gotthardraststaette.ch


Pilatus – 2132 Möglichkeiten über Meer

dl

51

Übernachten auf 2132 m ü.M. im Hotel Belleuve Das Hotel Bellevue liegt hoch über Luzern und dem Vierwaldstättersee auf 2132 Meter über Meer. Die Rundsicht ist wahrlich grossartig und bietet bei jeder Jahreszeit und Witterung unvergessliche Eindrücke. Die 28 Doppelzimmer sind komfortabel eingerichtet mit Dusche, WC, TV und Telefon, grösstenteils mit Blick auf die Alpen und das Luzerner Seebecken. Der Neubau des Selbstbedienungs-Restaurant Bellveue mit Free-flow wurde Ende Februar 2011 abgeschlossen. Im Rahmen dieses Projektes entstand eine neue windgeschützte Terrasse sowie der Zugang zu der ebenfalls neugebauten Panoramagalerie. Das Restaurant verfügt über grosszügige Sitzgelegenheiten sowie einem bequemen Aufenthaltsbereich mit gemütlicher Kaminatmosphäre bei flackerndem Feuer. Das Frühstück wird am Buffet angeboten und am Abend wird Ihnen das 3-Gang-Menü serviert.

Hotel Bellevue das Gruppenhotel Pro Person im Doppelzimmer ab CHF 184.00 Einzelzimmerzuschlag pro Nacht CHF 15.00 Angebot gültig: 20. November 2011 bis 18. November 2012 o Berg- und Talfahrt von Kriens oder Alpnachstad und zurück o Welcomedrink o Übernachtung im Hotel Bellevue o 3-Gang Menü am Abend o Frühstücksbuffet o Winterpreise auf Anfrage o Pro zehn zahlende Erwachsene ein Freiplatz o Service, Taxen und MwSt.

PILATUS-BAHNEN AG Schlossweg 1 CH-6010 Kriens +41 41 329 11 11 +41 41 329 11 12 Fax info@pilatus.ch www.pilatus.ch


Vierwaldstättersee

f0

52

Vierwaldstättersee Idyllische Buchten und dramatische Binnenseefjorde faszinieren auf einer Schifffahrt zu den historischen Orten der Eidgenossenschaft, den Bergbahnen am See und den vielen Uferwanderwegen. Besuchen Sie mit Ihren Gästen den abwechslungsreichen Vierwaldstättersee und verbringen Sie unvergessliche Momente im Herzen der Schweiz. Die Schiffsgastronomie Tavolago verwöhnt Sie mit regionalen Spezialitäten aus Küchen und Keller. Bequem erreichbar Der Ein- und Ausstieg der Gäste ist in Luzern, Beckenried und Brunnen direkt bei der Schiffstation möglich, Parkmöglichkeiten sind im Umkreis von max. 500 Metern vorhanden (in Beckenried gratis). Wir freuen uns, Sie und Ihre Gäste an Bord willkommen zu heissen – täglich und ganzjährig. Für Informationen,

Prospekt-Bestellungen und Buchungen wählen Sie: Tel. +41 41 367 66 16, gruppen@lakelucerne.ch, www.lakelucerne.ch

Kombiangebote Kombiangebote mit Mittagessen 1 Mittagspauschale – die etwas andere Mittagspause auf dem See 2 Wilhelm Tell Express – über den See, über die Berge von Luzern mit Schiff und Bahn ins Tessin 3 Seelisberg-Pauschale – Schiff, Bergbahn und viel Aussicht 4 Rigi-Seebodenalp-Pauschale – die Seenlandschaft liegt Ihnen zu Füssen 5 Kaffee und Kuchen 6 Rigi-Pauschale – reizvolle Genussreise zur Königin der Berge

ab CHF ab CHF ab CHF ab CHF ab CHF

130.00 37.50 33.50 30.40 77.00

Angebote ohne Mittagessen 7 Dampfer-Sinfonie – die einzigartige Dampfschiff-Parade, exklusiv auf dem Vierwaldstättersee 8 Pilatus – Goldene Rundfahrt – hoch hinaus mit der steilsten Zahnradbahn der Welt 9 Rigi-Rundfahrt – zum beliebtesten Ausflugsberg der Schweiz 10 Stanserhorn – der 5-Stern-Berg mit Blick auf 100 km Alpenkette und 10 Schweizer Seen

ab CHF ab CHF ab CHF ab CHF

o

Schiffsmiete – der Traum vom eigenen Schiff

o

Preisänderungen vorbehalten / Stand Juli 2011

ab CHF 43.50

23.20 74.40 71.20 69.20

Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees AG Werftestrasse 5 Postfach CH-6002 Luzern +41 41 367 66 16 +41 41 367 68 68 Fax gruppen@lakelucerne.ch www.lakelucerne.ch


Aareschlucht

fa

53

Das Naturwunder zwischen Interlaken und Luzern Inmitten des Haslitales, zwischen Meiringen/Willigen und Innertkirchen, steht als Überbleibsel aus der Eiszeit ein felsiger Querriegel, ein mächtiger Felswall, der Kirchet. Als die Gletscher noch weit ins Tal reichten, entstanden dort bereits tiefe Einschnitte unter dem Eis. In gewaltigen Wänden steht zu beiden Seiten der Fels da, an den engsten Stellen kaum einen Meter weit auseinander. Heute kann das 1400 Meter lange und 200 Meter tiefe Naturwunder über einen Steg und durch Tunnel mühe- und gefahrlos durchwandert werden – ein Erlebnis für Jung und Alt. Wenn Sie Glück haben, wer weiss, schaut aus einer dunklen Felsspalte sogar der Tatzelwurm hervor, ein sagenhaftes Tier aus der Urzeit!

Günstige Menüs für Gruppen Westeingang (Haupteingang) o Restaurant Aareschlucht Spezialitäten Restaurant o Selbstbedienung o Gratis Parkplatz Restaurant 100 Plätze Grillstube 40 Plätze o Schluchtgarten 200 Plätze o Garten 100 Plätze o Abends Spezialitäten vom Holzkohlengrill

Die Schlucht ist je nach Witterung von Anfang April bis 1. November täglich geöffnet. Juli/August jeden Donnerstag ab 21.00 Uhr zauberhafte Abendbeleuchtung. Weil schöne Erlebnisse meistens auch hungrig und durstig machen, sei das gut geführte Restaurant Aareschlucht für ein feines Essen und einen gemütlichen Aufenthalt empfohlen. Das Restaurant liegt am Westeingang der Schlucht, Abzweigung von der Grimsel–Susten–Strasse zwischen Meiringen und Willigen.

o o

Osteingang: o Aarebistro

Restaurant Aareschlucht 3860 Meiringen +41 33 971 32 14 +41 33 971 61 14 Fax info@restaurant-aareschlucht.ch www.aareschlucht.ch


Emmentaler Schaukäserei

fs

54

Geburtsort und Schaufenster des echten Emmentalers

aus dem Jahre 1954 sind es Geschenkartikel und Emmentaler Spezialitäten. Im zweiten Gebäude, der ehemaligen Feuerwagen-Käserei folgen sie dem Duft von frischem Brot und herrlichen Backwaren.

Das kleine Dorf Affoltern liegt auf einer Anhöhe auf rund 810 Meter über Meer. Von hier geniessen Sie einen einmaligen Blick auf die Berner Alpenkette und in die Emmentaler Hügelwelt – in die Heimat des echten Emmentalers! Im mit Schindeln gedeckten Küherstock aus dem Jahre 1741 wird täglich Käse wie zu Zeiten Gotthelfs über offenem Feuer hergestellt. Auf Voranmeldung können Sie unter kundiger Anleitung eines Käsers ihren eigenen Käse herstellen. Für einige Momente glaubt man, die Zeit lasse sich hier anhalten. Der hergestellte Stöcklikäse ist eine Spezialität, die Sie nebst einem breiten Käsesortiment im Käsefachgeschäft erwerben können. Auf dem Areal der Schaukäserei befinden sich zwei weitere historische Käsereigebäude. Zeitzeugen aus vergangenen Zeiten. In diesen Gebäuden finden Sie Produkte von Heute. In der ehemaligen Dorfkäserei

Vielseitige Angebote von vier Käsereigenerationen Schaukäsen o Traditionelle Käseherstellung über offenem Feuer o Restaurants mit Käse- und Emmentaler Spezialitäten o Käsefachgeschäft o Handwerksladen / Souvenirs / Geschenke o Mätteli-Beck (Montag geschlossen) o Täglich offen: April–Oktober 9–18.30 Uhr November–März 9–17 Uhr o Interessante Wechselausstellungen o Eintrit frei o Gratis Busparkplätze

Der moderne Produktionsbetrieb im Hauptgebäude lässt Sie wieder ins 21. Jahrhundert zurückkehren. Hier werden täglich gegen 20 Laibe des berühmten Emmentaler AOC hergestellt. Von der Besuchergalerie aus kann das Geschehen in der Käserei direkt mitverfolgt werden. Hier erhalten Sie auch eine kompetente Antwort auf die immer wieder gestellte Frage: wie gelangen die Löcher in den Käse? Eine moderne Besucherinformationsanlage mit Bild und Ton steht den Besuchern zur Verfügung.

Gruppenangebote

Verpassen Sie es nicht, im Spezialitäten-Restaurant einzukehren um die typischen Emmentaler Köstlichkeiten zu geniessen.

Gerne reservieren wir für Ihr individuelles Gruppenangebot auf Voranmeldung: o Bankett, Aperitiv, Kaffeehalt oder Imbiss im Gasthof Emmentaler «grösste Stück Käse» o Geführte Rundgänge D/E/F/I/Sp o Selber Käse herstellen o Kommentierte Käsedegustation o Rösslifahrten o Bauernhofbesichtigungen

o Besichtigung o Tägliches

Kombinieren Sie unsere Gruppenangebote mit einer Panoramafahrt durchs urtümliche Emmental und planen Sie in Affoltern einen Zwischenhalt ein. Hier finden Sie Erholung, Wissensvermittlung, Shopping und Erlebnis an einem Ort. Programmvorschlag Nach Eintreffen in der Emmentaler Schaukäserei Kaffee und eine süsse Versuchung im Restaurant. Informativer, geführter Rundgang durch die vier Käsereigenerationen mit anschliessender KäseDegustation Mittagessen und Zeit zur freien Verfügung (z. B. Shopping, Spaziergang oder freie Besichtigung)

Emmentaler Schaukäserei AG Schaukäsereistrasse 6 3416 Affoltern i.E. +41 34 435 16 11 +41 34 435 01 51 Fax info@emmentaler-schaukaeserei.ch www.emmentaler-schaukaeserei.ch


Basel und Solothurn: mit Kultur

55

Drei Länder liessen in Basel eine einmalige Mischung entstehen – von allem das Beste: das französische Elsass, Deutschland und die Schweiz. Ob kulinarisch oder kulturell: hier lohnen sich ausgedehnte Entdeckungsreisen zu jeder Jahreszeit. Etwa auch im Basler Zoo oder an der Basler Fasnacht. Von der Grossstadt bis zu einsamen Bergtälern reicht des Spektrum. Schon die Römer bauten hier fleissig – und vorallem dauerhaft. Noch mehr Geschichte? Etwa die Habsburger in Muri?


Baselland Tourismus

fd

56

Baselland – das Tor zum 3-Länder-Eck Die Region Baselland ist mit seinen vielseitigen Kontrasten und mit seiner einfachen Erreichbarkeit das ideale Ziel für attraktive Kurzausflüge und kombinierte Entdeckungsreisen in der Nordwestschweiz, im Elsass und im Schwarzwald. Die malerischen Jurahöhen mit ihren atemberaubenden Aussichtspunkten und den lieblichen Hochwiesen laden zum Wandern ein. Die optimale Lage im 3-Länder-Eck und die Nähe zur Kulturmetropole Basel machen das Baselbiet zum Zentrum für unvergessliche Rundrei-

sen im Oberrheingebiet. Für Transit-Stopps auf den Nord/Süd- bzw. West/Ost-Achsen bietet die Region attraktive Hotels an. Neu seit Frühling 2010: «aquabasiliea» Wasserwelt mit Action- und Relax-Badehallen, Sauna-, Spa- und Fitnessbereichen. Im Aussenbereich erstrecken sich Badeteiche, Zierteiche, Saunahäuser und gestaltete Gärten. Kombiniert mit einer Shopping-Area, einem Courtyard by Marriott-Hotel und einem Dienstleistungsbereich.

Baselland entdecken (3 Tage, 2 Nächte) 1. Tag o Anreise ins schöne Baselbiet o Bezug des Hotels o Besuch der Römerstadt «Augusta Raurica» (grösstes Römertheater nördlich der Alpen) o Schifffahrt von Augst auf dem Rhein nach Basel o Abendessen im Hotel 2. Tag o Frühstück o Transfer nach Reigoldswil und Ausflug mit der Seilbahn in die Jura-Berge o Fitnessteller im Bergrestaurant, Möglichkeit für Spaziergänge/Wanderungen o Transfer ins Winzerdorf Wintersingen, Weindegustation und «Zvieri-Plättli» o Abendessen 3.Tag o Frühstück o Option für Stadtführung im historischen Städtchen Liestal, Stadt Basel oder für einen Museumsbesuch o Rückreise Pauschalpreis im Mittelklasse-Hotel: CHF 255.00 / Euro 174.00 inkl. Taxen und MwSt.

Baselland Tourismus Altmarktstrasse 96 CH-4410 Liestal +41 61 927 65 44 +41 61 927 65 95 Fax info@baselland-tourismus.ch www.baselland-tourismus.ch


Region Solothurn Tourismus

ff

57

Willkommen in Solothurn Die schönste Barockstadt der Schweiz erwartet ihre Besucher mit mittelalterlichen Wehrbauten, Giebeln und Gassen, barocken Fassaden, eleganten Villen und der imposanten St.-Ursen-Kathedrale. Auf einem geführten Stadtrundgang lässt sich die Altstadt entdecken und hinter die Geheimnisse der heiligen Solothurner Zahl 11 blicken. Solothurn liegt zentral im Schweizer Mittelland und ist in ein attraktives Naherholungsgebiet zwischen Jura und Aare eingebettet. Für Gruppen bietet Solothurn eine Vielzahl spannender Besichtigungen und Ausflugsmöglichkeiten. Solothurns Kultur ist weit über die Stadtgrenzen hinweg bekannt und die kulturellen Highlights sind ein Leckerbissen für Liebhaber. Ausflugsmöglichkeiten für Gruppen o Aarefahrt von Solothurn nach Biel. Gilt als schönste Flussfahrt der Schweiz. Stopp in Altreu und bei der Storchensiedlung. Ideal auch für Wanderungen der Aare entlang.

o Ausflug

auf den Weissenstein. 1287 m ü.M. Einmaliges Alpenpanorama von Säntis bis Mont Blanc mit unzähligen Wandermöglichkeiten o 11 Museen wie z. B. Zeughaus, Historisches Museum Blumenstein, Kunstmuseum, Schloss Waldegg, Computermuseum etc. o Stadtführungen – erfahren Sie mehr über die schönste Barockstadt der Schweiz o Haar- und Kamm-Museum und Naturpark Thal o Besuch in der Verenaschlucht / Einsiedelei

RAMADA Hotel Solothurn**** Das RAMADA Hotel Solothurn liegt an der Aare mit einem atemberauben- den Ausblick auf die St.-Ursen-Kathedrale. Direkt vor dem Hotel stehen Busparkplätze zur Verfügung, in wenigen Minuten zu Fuss ist die Altstadt bequem erreichbar. Das RAMADA Hotel Solothurn verfügt über 100 Zimmer mit höchstem Komfort. Spezialangebote im RAMADA Hotel Solothurn Ab CHF 65.– pro Person inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet Freier Benutzung von Finnischer Sauna, AromaDampfbad, Kräuterbad, Kneippfussbäder, Erlebnisduschen und Fitness

Region Solothurn Tourismus Hauptgasse 69 CH-4500 Solothurn +41 32 626 46 46 +41 32 626 46 47 Fax info@solothurn-city.ch www.solothurn-city.ch


Sunstar Hotels

fg

58

Sunstar Hotels

Kontaktdaten

Traditionelle Schweizer Hotelkette im 4-Sterne-Bereich zu attraktiven Preisen. Sie finden die Sunstar Hotels**** überall dort, wo die Schweiz am schönsten ist: Arosa, Davos, Flims, Klosters, Grindelwald, Lenzerheide, Wengen und Zermatt. Wir bieten unseren Gästen nebst einer ausgezeichneten Küche (Frühstücksbuffet, 3-Gang-Abendessen), freie Benützung von Hallenbad und Dampfbad, musikalischer Unterhaltung, auch gemütlich-rustikale Zimmer mit Bad oder Dusche/WC/TV, Radio, Telefon, Gratis-Minibar, Safe und vieles mehr!

Hotel Arosa ****, +41 81 378 77 77 Fax +41 81 378 77 78, arosa@sunstar.ch Hotel Davos *** + ****, +41 81 836 12 12 Fax +41 81 413 15 79, davos@sunstar.ch Hotel Flims ****, +41 81 928 18 00 Fax +41 81 928 18 01, flims@sunstar.ch Hotel Klosters ****, +41 81 423 21 00 Fax +41 81 423 21 21, klosters@sunstar.ch Hotel Lenzerheide ****, +41 81 385 88 88 Fax +41 81 385 88 99, lenzerheide@sunstar.ch Hotel Grindelwald ****, +41 33 854 77 77 Fax +41 33 854 77 70, grindelwald@sunstar.ch Hotel Wengen ****, +41 33 856 52 00 Fax +41 33 856 53 00, wengen@sunstar.ch Hotel Zermatt ****, +41 27 966 56 66 Fax +41 27 966 56 67, zermatt@sunstar.ch

Sonderangebote für Gruppenreisen Inbegriffene Leistungen o 4 Tage / 3 Nächte o inkl. Frühstücksbuffet o 3-Gang-Abendessen o Preis pro Person (gültig ab 15 Personen) Sunstar Hotel **** in Arosa, ab CHF 315 Sunstar Hotel *** in Davos, ab CHF 225 Sunstar Parkhotel **** in Davos, ab CHF 264 Sunstar Hotel **** in Flims, ab CHF 285 Sunstar Hotel **** in Lenzerheide, ab CHF 285 Sunstar Hotel **** in Grindelwald, ab CHF 297 Sunstar Hotel **** in Wengen, ab CHF 297 Sunstar Hotel **** in Zermatt, ab CHF 295 Die Aufenthaltsdauer kann nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Sunstar Hotels Management AG Galmsstrasse 5 CH-4410 Liestal +41 61 925 70 70 +41 61 921 19 42 Fax bus@sunstar.ch www.sunstar.ch


Dorint Hotels & Resorts

fh fj

59

Dorint Hotel Beatenberg

Dorint Hotel Basel

Dorint Blüemlisalp Beatenberg / Interlaken Hoch über dem Thunersee mit fantastischer Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau finden Sie 129 grosszügige Studios, Appartements und Maisonetten. Neben dem Hotel befinden sich 3 Busparkplätze, welche kostenfrei genutzt werden können.

Dorint Hotel Basel Im Zentrum gelegen, nur wenige Gehminuten zum Musical-Theater und zur historischen Altstadt entfernt, verfügt das Hotel über 161 Zimmer und 10 Studios mit Satelliten-TV, Flat Screens, Pay-TV, Telefon, Highspeed-Internet und Fön. Kulinarisch werden Sie im Restaurant «Côté Jardin» (120 Plätze) und in der «Lobby Bar» verwöhnt. Vor dem Hotel befindet sich ein Parkplatz, der für einen Reisebus genutzt werden kann. Weitere öffentliche Busparkplätze befinden sich 800 Meter vom Hotel entfernt. Durch die einzigartige Lage im 3-Ländereck, erreichen Sie Ausflugsziele, wie den Schwarzwald und das Elsass in ca. 30 Minuten. Basel als Kulturhauptstadt der Schweiz bietet Ihnen zahlreiche Museen und Galerien, wie unter anderem die Fondation Beyeler, das Tinguely Museum oder das Antikenmuseum, welche ebenfalls alle sehr schnell und einfach vom Hotel aus erreichbar sind.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: im «Stübli» geht es etwas rustikaler zu und im Wintergarten geniessen Sie nicht nur das Essen, sondern zusätzlich den einmaligen Panoramablick (170 Plätze insgesamt) und am Abend trifft man sich am «EuroTreff» zum gemütlichen Cocktail. Hier und in der Umgebung gibt es viel zu entdecken: Nach einem kurzen Fussmarsch erreichen Sie die Station Beatenberg. Von hier aus geht es mit der Gondel zum 1970 m hohen Niederhorn oder mit der Standseilbahn zu den Beatushöhlen.

Busgruppenraten 2011/12

Busgruppenraten 2011/12

Beatenberg o DZ ab CHF 101 pro Pers./Tag inkl. Halbpension o Freier Eintritt in den Wellnessbereich des Hotels Zusätzlich buchbar bis Mitte Oktober 2011 und ab April 2012: o «Bahn-Schiff-Arrangement» Thunersee-Schifffahrt & Standseilbahnfahrt CHF 25 pro Pers.

Basel o DZ ab CHF 55 pro Pers. inkl. Frühstücksbuffet o EZ ab CHF 80 pro Pers. inkl. Frühstücksbuffet o 3-Gänge-Menü ab CHF 30 pro Pers. o Buffet ab CHF 35 pro Pers. o City Tax CHF 3.50 pro Pers. o Ab 20. Person 1⁄2 DZ kostenfrei (max. 3 Freiplätze) Busfahrer logieren und erhalten die Halbpension kostenfrei.

Alle genannten Preise gelten auf Anfrage und nach Verfügbarkeit der beiden Hotels

Dorint Resort Blüemlisalp Beatenberg Schmocken CH-3803 Beatenberg +41 33 841 41 11 +41 33 841 41 44 Fax info.beatenberg@dorint.com www.dorint.com/beatenberg

Dorint An der Messe Basel Schönaustrasse 10 CH-4058 Basel +41 61 695 70 00 +41 61 695 71 00 Fax info.basel@dorint.com www.dorint.com/basel


AUTOGRILL für Menschen unterwegs

fk

60

Verkehrsgastronomie und mediterrane Gastfreundschaft Autogrill ist in der Schweiz der Inbegriff für erstklassige Verkehrsgastronomie und mediterrane Gastfreundschaft. Diese lebensfreudige Kombination findet man an Autobahnen, Flughäfen, Bahnhöfen und in Einkaufszentren. Kurz: Autogrill hat sich auf die vielfältigen Bedürfnisse von Menschen spezialisiert, die unterwegs sind. Erholung nach mediterraner Art. Familien auf Reisen, Geschäftsleute und Pendler verwöhnt Autogrill mit mediter- raner Küche und lässt Autobahnstress vergessen. Für schnelle Snacks ideal. Reisende, die sich etwas Zeit lassen, geniessen kreative und gesunde Gerichte – von saisonalen Spezialitäten über knackige Salate bis zu Pasta und frischen Gemüsetellern. Zum Schluss kommt der Genuss eines aromatischen Kaffees, ganz nach italienischer Art. Shopping nach Lust und Laune. Die Autogrill Shopping- Brücke Pratteln an der A2/A3 ist ein Einkaufsparadies: Der Zigar- renladen, der Blumenladen, die Drogerie, der Mercato oder der Swiss-Shop sind nur einige Beispiele für die angebotenen Dienste. Die Tankstellen mit den BP-Shops sind 24h geöffnet. Aktuelle Verkehrsinfos berichten über die Lage der Strassen. Autogrill wünscht Ihnen viel Spass und gute Fahrt.

Autogrill Motorway-Restaurants - Shopping o Raststätte St.Margrethen Nord/Süd Tel.+41 (0)71 888 54 66 o Raststätte Forrenberg Nord/Süd Tel. +41 (0)52 235 31 60 o Shopping-Brücke Pratteln Tel. +41 (0)61 827 57 00 o Snack/Kiosk Eggberg Tel. +41 (0)62 216 00 31 o Snack/Kiosk Teufengraben Tel. +41 (0)62 216 00 30 o Raststätte Münsingen Ost/West Tel. +41 (0)31 721 36 36 o Restoroute Motel de la Gruyère Tel. +41 (0)26 915 61 61 o Restoroute de Lavaux Tel. +41 (0)21 796 12 70 o Restoroute de Bavois Tel. +41 (0)24 442 21 22 o Restoroute Rose de la Broye Tel. +41 (0)26 664 04 70 o Raststätte Pieterlen Tel. +41 (0)32 378 15 44 o Comforthotel Egerkingen Tel. +41 (0)62 387 75 75

Autogrill Schweiz AG Neuhardstrasse 31 CH-4601 Olten +41 62 286 85 85 +41 62 286 85 46 Fax martin.scheidegger@autogrill.net www.autogrill.ch


Habsburger Kulturtourismus

fl

61

Schlösser und Klöster voller Habsburger Geschichte(n)! Im Aargau hat die europäische Königsdynastie der Habsburger ihre Anfänge genommen. Ihr kulturelles Erbe – Schlösser, Klöster und mittelalterliche Altstädte – haben sich zu Ausflugszielen entwickelt. Diese kann man auf massgeschneiderten Habsburger Touren erkunden! Ausserdem: Tagesauflüge Baden und Essen wie die Römer o Luxus- und Genuss-Tour im Römer-Erlebnispark Legionärspfad in Windisch: Auf den Spuren von 6000 römischen Soldaten durch die stimmungsvoll inszenierten Ruinen der römischen Therme und der versunkenen Küche

Highlights der Habsburger Touren o Schloss

Habsburg, Stammburg und Namensgeberin der Habsburger o Kloster Muri, wo die Herzen des letzten österreichischen Kaiserpaars ruhen o Kloster Königsfelden, Memorialkloster der Habsburger mit bedeutenden mittelalterlichen Glasfenstern o Schloss Lenzburg, einzigartige Höhenburg, wo König Rudolf I. einst einen Hoftag abhielt o Wasserschloss Hallwyl, wo Dienstleute der Habsburger wohnten o Ruine Stein bei Baden, ehemaliger Verwaltungssitz der Habsburger o Städte Brugg, Bremgarten, Baden, Rheinfelden, Laufenburg, Bad Zurzach Vom Kurz-Stopp mit szenischer Führung auf Schloss Habsburg durch Magd oder Knecht bis zur geführten Mehrtagestour. Angebote siehe: www.habsburgertouren.ch

o Römisches

Mittagessen zzgl. Getränke des römischen Baderituals im mineralienreichsten Thermalwasser der Schweiz – im Limmathof oder Schweizerhof in der malerischen Altstadt von Baden o Ab 10 Personen CHF 53.65/EUR 35.75 p. P. o Schnupperangebot

Wasserschloss und Seerundfahrt o Wasserschloss Hallwyl: Zeitreise ins Mittelalter im schönsten Wasserschloss der Schweiz – gratis Audioguides zur Besichtigung der Ausstellung, die in elf Themen einen Bogen vom Mittelalter in die Moderne schlägt o Schiffsrundfahrt auf dem Hallwilersee o Kaltes «Plättli» mit Bündnerfleisch, Käse, Brot und einem alkoholfreien Getränk o Ab 10 Personen CHF 46.20/EUR 30.80 p. P., Vergünstigung mit Halbtax- oder Generalabonnement Schloss- und Klostergärten o Führung durch den Garten des ehemaligen Zisterzienserklosters Wettingen auf der Spur von Pflanzen, die Mönche kultiviert haben o Saisonales Mittagsmenü im Gasthof Sternen Kloster Wettingen mit Essblumen, zzgl. Getränke o Freie Besichtigung Schloss Wildegg mit dem berühmten Lust- und Nutzgarten sowie Wohnmuseum o Ab 10 Personen CHF 36.20/EUR 24.15 p. P.

Museum Aargau Habsburger Kulturtourismus Schloss Lenzburg CH-5600 Lenzburg +41 62 891 55 66 +41 62 888 48 81 Fax manuela.barrera@ag.ch www.habsburgertouren.ch


Ostschweiz: Von Obstgärten und Fürstentümern

Obstgarten der Schweiz nennt man die hügelige und sattgrüne Gegend hier im Osten auch. Vom Bodensee gehts via Toggenburg, Fürstentum Liechtenstein bis ins Glarnerland. Hunderte von Kilometer Velowege lassen Sie das Freizeitparadies mit eigener Muskelkraft erstrampeln. Ein gesunder Appetit hilft Ihnen, die Vielfalt der kulinarischen Köstlichkeiten alle entdecken zu können. Es lohnt sich.

60 62


St. Gallen – Bodensee

g0

63

Vierländereck: St. Gallen – Bodensee Der Geheimtipp im Vierländereck Schweiz, Deutschland, Österreich und Fürstentum Liechtenstein Die UNESCO-Weltkulturerbestadt St. Gallen und der Bodensee bilden das «Happy End» der Schweiz, die Region St. Gallen – Bodensee. Unsere Incoming-Services o Hotelsuche für Gruppen o Programmgestaltung und -organisation o Vermittlung von Stadtführerinnen und Reiseleiterinnen in 10 Sprachen o Bild- und Textmaterial für Ihre Reiseausschreibung Fragen Sie nach unseren attraktiven Wochenend- und Feiertagspackages, wie z.B. «Osterspass am Schweizer Bodenseeufer» inkl. Einkaufsgutschein im Wert von CHF 50.–/ Buchung.

Highlights o Stadt(ver)führung

Attraktive Gruppenpreise Speziell an Wochenenden und Feiertagen in den Hotels in St.Gallen und am Bodensee: ***Hotel ab CHF 65 / Euro 46 pro Person im DZ, HP-Zuschlag ab CHF 30 / Euro 21 ****Hotel ab CHF 75 / Euro 54 pro Person im DZ, HP-Zuschlag ab CHF 30 / Euro 20 Hotelangebot ****Hotels: 785 Betten 430 Zimmer ***Hotels: 635 Betten 360 Zimmer **Hotels: 94 Betten, 55 Zimmer Stadt(ver)führungen St. Gallen für Gruppen 1 1⁄2 Stunden, max. 25 Personen CHF 175 / Euro 125 Eintritt Stiftsbibliothek für Gruppen ab 10 Personen CHF 8 / Euro 5.70 pro Person Euro-Preise: Es gilt der Tageskurs!

o Stiftsbibliothek

St. Gallen und Kathedrale (Unesco-Welt-

kulturerbe) o Textilmuseum

St. Gallen St. Gallen – das grösste OutdoorWohnzimmer der Schweiz o Typische Alstadt «Erststock»-Restaurants o Schifffahrten auf dem Bodensee und dem alten Rhein o Markthalle Altenrhein – Hundertwasser Architekturprojekt o Fliegermuseum Altenrhein o Festungsmuseum Heldsberg o Stadtlounge

Top-Veranstaltungen o Fasnacht in St. Gallen o CSIO Pferdesporttage o St. Galler Festspiele mit «La damnation de Faust» von Hector Berlioz, 22. Juli 2012 bis 6. Juli 2012 o Hafenkonzerte in Rorschach o Weihnachtsstadt St. Gallen o Silvester auf dem Säntis und auf dem Bodensee

St. Gallen-Bodensee Tourismus Bahnhofplatz 1a CH-9001 St. Gallen +41 71 227 37 37 +41 71 227 37 67 Fax astrid.nakhostin@st.gallen-bodensee.ch www.st.gallen-bodensee.ch


Ferienland Thurgau

ga

64

Ferienland Thurgau Thurgau Bodensee – Obstplantage am See Eine Landschaft zum Bewundern und Entdecken mit sanften Hügeln, tollen Aussichtspunkten, breiten Flusstälern und 70 Uferkilometern an Bodensee und Rhein. Kaiserlicher Empfang Napoleon der III., der letzte Kaiser Frankreichs, verbrachte auf Schloss Arenenberg am Untersee seine Kindheit (www.napoleonmuseum.ch). Spass ver-

Thurgau Package (3 Tage, 2 Nächte) 1. Tag o Anreise in den Thurgau am Bodensee o Besichtigung Napoleonmuseum auf Schloss Arenenberg am Untersee o Zimmerbezug o 3-Gang-Abendessen und Übernachtung in einem ***(*)-Hotel

spricht ein Besuch im Freizeitpark CONNY-LAND in Lipperswil (www.connyland.ch). Und eine Schifffahrt auf dem Bodensee und Rhein sind ebenfalls naheliegend (www.bodenseeschiffe.ch, www.urh.ch). Schlaraffenland Thurgau Für das leibliche Wohl ist aufs Beste gesorgt. Das Angebot reicht vom Feinschmecker-Restaurant im Fischerdorf bis hin zur rustikalen Buure-Beiz mit währschafter Karte.

2. Tag o Frühstücksbuffet o Besuch des Freizeitparks CONNY-LAND in Lipperswil o Schifffahrt auf dem Bodensee o 3-Gang-Abendessen und Übernachtung in einem ***(*)-Hotel 3. Tag o Frühstücksbuffet o Schifffahrt auf dem Untersee und Rhein o Besichtigung Stein am Rhein o Besichtigung Rheinfall in Schaffhausen o Heimreise Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer ab CHF 309.00 / EUR 190.00 Einzelzimmerzuschlag CHF 35.00 / EUR 22.00

Thurgau Tourismus Egelmoosstrasse 1 CH-8580 Amriswil +41 71 414 11 44 +41 71 414 11 45 Fax info@thurgau-tourismus.ch www.thurgau-tourismus.ch


Heidiland

gs

65

Auf Heidis Spuren

Schifffahrt zum mediterranen Quinten Am Nordufer des Walensees, verbunden durch einen kurzen Spazierweg liegen die mediterranen Orte Quinten und Au. Bis zum heutigen Tag sind sie nur zu Fuss oder mit dem Schiff erreichbar. Den Charme des autofreien Dörfchens kann man nur schwer beschreiben – man muss ihn erleben. Spezialangebote für Gruppen: o Führung Quinten o Schifffahrten mit Catering, astrologischer oder geologischer Führung zu den Churfirsten Preis: Walenstadt–Quinten retour CHF 23.60 p.P.

Sonne, zerklüftete Berge, Gletscher, tiefe Seen, guter Wein und die Ursprünglichkeit, Ehrlichkeit und Echtheit, die Heidi so liebte – das alles bietet das Heidiland, die Ferienregion im Osten der Schweiz, die sich vom tiefen Walensee bis zur Weinbauregion Bündner Herrschaft erstreckt, in der die Heidigeschichte spielt. Über die A3 oder die A13 ist die Region bequem erreichbar. Auf www.heidiland.com/gruppen finden Sie unter «Gruppenaktivitäten» einen praktischen Suchmodus, mit welchem Sie die Ausflugstipps nach Zeit, Budget und Ort filtern können.

Ski- und Wandergebiete Flumserberg und Pizol Gelangen Sie mit unseren Bergbahnen bequem direkt vom Tal mitten in die Berge und lassen Sie sich von traumhaften Panoramen, einem leckeren Imbiss im Bergrestaurant oder einem phantastischen Skitag verzaubern. Die Gebiete Pizol und Flumserberg verfügen über moderne Transportanlagen und sind verkehrstechnisch sehr gut erreichbar. Gruppenhighlights sind mitunter die Kombinationen mit: o Baden in der Tamina Therme Bad Ragaz o Casino Bad Ragaz o Selber Käsen in der Brauchtumskäserei Flumserberg o Rodeln Flumserberg Preis: ab CHF 20.00 p.P.

Unsere Tipps für Busreisen: Besuch im Heididorf Besuchen Sie Maienfeld, den Spielort der HeidiGeschichte. Das Heididorf beherbergt das «OriginalHeidihaus», ein Wohnhaus mit Einrichtung wie zu Heidi’s Zeiten, das «Johanna Spyri Museum Heididorf» sowie einen Dorf- und Souvenirladen mit der kleinsten Poststelle der Schweiz und dem HeididorfSonderstempel. Eine kleine Erfrischung erhält man ca. 200 m entfernt im Restaurant Heididorf. Spezialangebote für Gruppen: o Führungen o Torkelbesuch mit Weindegustation in der Bündner Herrschaft Preis: Dorf gratis, Eintritt Heidihaus CHF 6.30 p.P. 3 auf einen Streich Heidiland Tourismus ist Mitglied von «Drei Regionen – ein Busziel». Diese Kooperation hat sich das Ziel gesetzt dem Busunternehmer schnell, übersichtlich und einfach Bushotels im 3–4 Sterne-Standard und Highlights der drei Regionen Appenzellerland, Liechtenstein und Heidiland aufzuzeigen. Weitere Infos: www.busziel.ch. Ein Besuch lohnt sich.

Besichtigung Taminaschlucht und Altes Bad Pfäfers Die mystische Taminaschlucht und das älteste erhaltene Barockbad der Schweiz, sind heute eine Natur- und Kultursehenswürdigkeit mit Museum und Restaurant. Die heilende Wirkung des 36,5°C warmen Wassers aus der Thermalquelle, die in der Taminaschlucht entspringt, kann man auch heute noch in den umliegenden Thermalbädern erleben. Spezialangebote für Gruppen: o Führung Quelle und Altes Bad Pfäfers o Mittagessen o Apéro Preis: Museum gratis, Anfahrt mit Schluchtenbus und Eintritt in die Schlucht CHF 12.00 p.P.

Heidiland Tourismus AG Valenserstrasse 6 CH-7310 Bad Ragaz +41 81 720 08 20 +41 81 720 08 28 Fax info@heidiland.com www.heidiland.com


Fürstentum Liechtenstein

gd

66

Wir zeigen Ihnen Liechtenstein Das Fürstentum Liechtenstein, das sich zwischen der Schweiz und Österreich in die Berge schmiegt, erstreckt sich vom Rheintal bis auf über 2500 Meter Höhe. Nur elf Dörfer und 36 000 Einwohner zählt der kleine Staat – und doch hat er seinen Gästen eine Vielfalt zu bieten, die keine Wünsche offen lässt. Busreisende finden hier eine Fülle an erstklassigen Angeboten, vom renommierten Kunstmuseum bis zum belebten Festivalsommer. Der Hauptort Vaduz verfügt über eine sehr gute Infrastruktur für Busse. Stadtrundgang durch Vaduz Lernen Sie den Hauptort Liechtensteins zu Fuss kennen. Der zweistündige Rundgang eröffnet spannende Einblicke und fürstliche Ausblicke. Der Rundgang führt zum Regierungsgebäude und zur Pfarrkirche von Vaduz, vorbei am Kunstmuseum, am Rathaus und weiter hinauf zum geschichtsträchtigen Roten Haus und zu den fürstlichen Weinbergen mit der eigenen Hofkellerei. Degustation in der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein Erleben Sie eine unvergessliche Weinreise in der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein. Für Gruppen ab 10 Personen sind auf Voranmeldung kommentierte Degustationen der Eigenbauweine möglich. Dabei besichtigen die Teilnehmer die Kellerei und degustieren wahlweise 5 Weine oder 4 Weine und einen Sekt. 3 auf einen Streich Drei Regionen – ein Busziel Liechtenstein Tourismus ist Mitglied von «Drei Regionen - ein Busziel». Diese Kooperation hat sich das Ziel gesetzt dem Busunternehmer schnell, übersichtlich und einfach Bushotels und Highlights der drei Regionen Appenzellerland, Heidiland und Liechtenstein aufzuzeigen. Weitere Infos: www.busziel.ch

che, grüne Landschaft um Vaduz. Der Weg zurück ins Vaduzer Zentrum führt am Rheinparkstadion vorbei. Auf der Fahrt geniessen Sie die Umgebung von Vaduz und hören Informationen über die Landesgeschichte, die Sehenswürdigkeiten und das Fürstenhaus. Bestellen Sie den kostenlosen Gruppen- und Eventplaner Liechtenstein bei Liechtenstein Tourismus am besten noch heute.

Falknerei Galina Die Falknerei Galina bietet Nervenkitzel pur. Näher können Sie einem Adler, Falken, Habicht oder Uhu nicht kommen als bei dieser einmaligen Greifvogelflugshow. Ein professioneller Falkner und seine Greifvögel zeigt Ihnen im Bergort Malbun 1600 Meter über Meer eine einzigartige Flugschau. Vormittagsvorführungen für Gruppen sind nach Absprache möglich. Vaduz mit dem Citytrain erleben Die Tour mit dem Citytrain führt Sie durch das historische Alt-Vaduz, vorbei an den Vaduzer Weinbergen, um unterhalb des berühmten Roten Hauses einen Fotostopp mit Panoramablick auf Schloss Vaduz zu machen. Danach geht die Fahrt weiter durch die herrli-

Liechtenstein Tourismus Städtle 37 Postfach 139 FL-9490 Vaduz +423 239 63 00 +423 239 63 01 Fax martin.knoepfel@tourismus.li www.tourismus.li


Bodensee-Arena Sporthotel

gf

67

Bodensee-Arena Sporthotel Die Bodensee-Arena ist eine Event- & Sporthalle mit Restaurant und Sporthotel. Sie liegt in Kreuzlingen direkt am Bodensee. Von den Bahnhöfen Kreuzlingen (Hafen) und Konstanz sind es nur wenige Gehminuten. Bis zu den Anlegestellen der Ausflugsschiffe ist es ein Katzensprung. Die Bodensee-Arena bietet Gruppen vorteilhafte Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten. Gleichzeitig ist sie der ideale Ausgangspunkt für eine Erkundigung der Städte Kreuzlingen und Konstanz. Beide Städte sind reich an historischen Sehenswürdigkeiten und verfügen über ein attraktives Freizeitund Kulturangebot.

Das Sporthotel ist mit 32 Zimmern ausgestattet. Sie bieten Standardkomfort mit grossen Nasszellen, Kabel-TV/Radio, Swisscom Wireless Hotspot und eine unvergessliche Seesicht. Vom schnellen Snack über den günstigen Tagesteller bis zum Menü à la carte. Das Restaurant ist für vielfältige kulinarische Ansprüche gerüstet. Die schöne Gartenterrasse mit Blick auf See und Hafen ist ideal für Ihre Kaffeepause! Zufahrt mit dem Car/Bus ist bis vors Haus möglich.

Gruppentarife Gruppentarife Sommer 2011 / Winter 2011/12 1 Nacht Halbpension pro Person Einzelzimmer Doppelzimmer Dreibettzimmer (Kajütenbetten) Vierbettzimmer (Kajütenbetten)

CHF 106.50 CHF 97.50 CHF 95.60 CHF 87.50

2 Nächte Halbpension pro Nacht/Person Einzelzimmer CHF 106.50 Doppelzimmer CHF 97.50 Dreibettzimmer (Kajütenbetten) CHF 95.60 Vierbettzimmer (Kajütenbetten) CHF 87.50 Diese Preise verstehen sich pro Person und Tag inkl. Frühstück

Bodensee-Arena Seestrasse 11b CH-8280 Kreuzlingen +41 71 677 15 30 +41 71 677 15 36 Fax reservation@bodensee-arena.com www.bodensee-arena.com


Hirschen Wildhaus

gg

68

Im Einklang sein!

Unterhaltung: Hirschen Lounge mit Smoker-Corner, 2 Kegelbahnen, Billard- und Dartspiel

Ein Hotel mit Tradition, auf der Passhöhe (1100 Meter über Meer), das ganze Jahr geöffnet, mit einer Hoteliers Familie und vielen treuen Mitarbeitern, die Ihren Aufenthalt einzigartig gestalten. Egal ob Ferien, Geschäftstagung, Familienfeier oder ein spontaner Abstecher in unser natürliches Toggenburg. Getreu nach Robert Walser: «Glück ist dauerndes sich behaglich fühlen.»

Freizeit und Sportmöglichkeiten: Grosser Whirlpool, Finnische Sauna, Dampfsauna, Erlebnisdusche, Solarium, Ausdauergeräte und Ruheliegen. Beliebtes Bergsportgebiet im Sommer und Winter, Kunsteisbahn, Winter- und Sommercurling, idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. Anfahrt mit Bus: A1 Ausfahrt Wil SG – Wattwil – Wildhaus; A13 Ausfahrt Haag – Wildhaus; Forchautobahn – Ricken – Wattwil – Wildhaus; A3 Ausfahrt Reichenburg – Neuhaus – Ricken – Wattwil – Wildhaus

Ihre Gastgeber: Susanne + Simone Walt Lage: Auf der Passhöhe im Zentrum von Wildhaus/ Toggenburg. Von den Hotelzimmern geniessen Sie die Aussicht auf die schönen Churfirsten oder den ruhigen Hotelpark.

Parkplätze: genügend Aussenparkplätze gratis zur Verfügung, 3 Busparkplätze, 3 Garagen (CHF 18.00 pro 24 h).

Zimmer: 63 Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Direktwahltelefon, Radio, TV, Haarfön, teilweise Balkon, W-LAN kostenlos. Hotelräumlichkeiten: Restaurant Dorfstube mit marktfrischer Küche. Es werden Ihnen auch Menüs ohne Fleisch offeriert. Wir verfügen über Räumlichkeiten für Gruppen von 20 bis 200 Personen, Gartenwirtschaft und Terrasse, Aufenthaltsraum.

Gruppenpreise 2012 (pro Person/Nacht CHF) 28.03.11–08.12.11 1 Nacht ab 3 Nächte 02.01.12–25.03.12 1 Nacht ab 3 Nächte 26.03.12 - 09.12.12 1 Nacht ab 3 Nächte

Doppelzimmer Frühstücksbuffet

Einzelzimmer Frühstücksbuffet

Zuschläge Zuschläge HP (3-Gang-Menü) HP (4-Gang-Menü)

ab CHF 74.00 ab CHF 69.00

ab CHF 94.00 ab CHF 89.00

CHF 27.00 CHF 27.00

CHF 37.00 CHF 37.00

ab CHF 79.00 ab CHF 74.00

ab CHF 99.00 ab CHF 94.00

CHF 27.00 CHF 27.00

CHF 37.00 CHF 37.00

ab CHF 74.00 ab CHF 69.00

ab CHF 94.00 ab CHF 89.00

CHF 27.00 CHF 27.00

CHF 37.00 CHF 37.00

Allgemeiner Zuschlag: VP CHF 46.00 (inkl. 2-/3-Gang-Menü)

Hotel Hirschen Passhöhe CH-9658 Wildhaus +41 71 998 54 54 +41 71 998 54 55 Fax info@hirschen-wildhaus.ch www.hirschen-wildhaus.ch


Marché International

gh

69

3 Konzepte = 1 Ansprechpartner!

Rösti und hochwertige Buffets mit regionalen Besonderheiten – die kulinarischen Kernkompetenzen der Mövenpick Restaurants.

Marché® – das Frische-Restaurant Das Marché ®, das Original im «Frontcooking», bietet «Essen wie auf dem Marktplatz». Der hohe Anspruch an Frische und Qualität, das Kochen vor den Augen des Gastes sowie die ungezwungene Marktatmosphäre erfüllen die hohen Anforderungen des qualitätsbewussten Gastes nach gesunder Ernährung und Transparenz.

Cindy’s Diner Das typische Diner mit schnellem Service bringt ein abwechslungsreiches Restaurant-Erlebnis im Stil der zeitlos-trendigen «50er Jahre». Cindy’s Diner verwöhnt die Gäste mit hochwertigen, frischen Burgern. Das Rindfleisch kommt im Betrieb frisch vom Fleischwolf direkt auf den Grill. Die Brotbuns bestehen aus Dinkelmehl und enthalten anstelle der üblichen 20% Zucker nur 1% Honig. Cindy’s Diner verbindet unbeschwerte Diner Atmosphäre mit den Marché Internationalen Werten wie Frische, hohe konstante Qualität und freundlicher Service.

Mövenpick Restaurant – ein Stück Schweizer Kultur Traditionelle Mövenpick Gerichte wie Tatar, Lachs oder das typisch schweizerische Zürcher Geschnetzeltes haben einen festen Platz auf der Speisekarte und unterstreichen die wechselnden Themen wie

Ihr Frische-Halt lohnt sich! Bei jedem Besuch mit Ihren konsumierenden Fahrgästen erhalten Sie einen Wertgutschein. Bei uns essen Sie gratis! Pro Bus mit mind. 20 konsumierenden Gästen sind Sie eingeladen Wie bieten Qualität für Sie und Ihre Gäste! o Absolute Frische und Qualität o Ein vielseitiges Angebot für jeden Geschmack o Ideal für schnelle Stopps o Sie sind herzlich willkommen mit und ohne Reservation o Je nach Standort bieten wir 24-h Service, Tankstelle, Geldautomat und Einkaufsmöglichkeiten, Parkplätze zum bequemen Ein- und Ausstiegen direkt vor den Restaurant

BRASSERIE BASELSTAB

• BÜ NDNERSTU BE • PALAVRION • SEEDAMM-CENTER

BASEL

DEITINGEN SÜD HERRLISBERG NORD/SÜD DEITING EN NORD

KANTONALBANK

RELAIS CHABLAIS OST/WEST

ASCONA CARCANI

CHIASSO TOURING

Marché Restaurants Schweiz AG Alte Poststrasse 2 CH-8310 Kemptthal +41 52 355 55 04 +41 52 355 55 09 Fax susan.blattmann@marche-int.com www.marche-international.com


Graubünden: Natur – wie aus dem Bilderbuch

Die berühmteste Schweizerin? Natürlich Johanna Spyris Heidi. Hier kommt sie her. Am andern Ende der Region finden Sie Müstair mit seinem Unesco-Welterbe: das einmalige Kloster. Durch ein anderes Unesco-Welterbe tuckert die kleine Rote der Rhätischen Bahn: die Albula/BerninaBahnstrecke. Oder tauchen Sie ein in den Nationalpark, wo die Natur perfekt alleine für sich sorgt. Neben weltberühmten Orten wie St. Moritz, Davos, Klosters oder Arosa finden Sie auch völlig unbekannte und kaum entdeckte Bergtäler – etwa das schon fast italienische Südbünden. Bilderbuch-Landschaften.

70


Chur Tourismus Chur – Die Alpenstadt

gj

71

Ausgangsort für Bergund Bahnerlebnisse Chur ist Endstation der wichtigsten internationalen Bahnlinien aus Deutschland und den Benelux-Ländern und Ausgangspunkt der Rhätischen Bahn mit ihren weltbekannten Tourismusbahnen Bernina und Glacier Express, deren Streckenführung als UNESCO Welterbe ausgezeichnet ist. Zudem hat Chur als einzige Stadt der Schweiz ein eigenes Sommer- und Wintersportgebiet auf dem Hausberg Brambrüesch, welches direkt aus dem Zentrum erschlossen ist. Sehens-würdig! Die bedeutende Bischofsstadt ist zugleich Zentrum der rätoromanischen Schweiz und gilt als älteste Stadt der Eidgenossenschaft. Besonders sehenswürdig sind das bischöfliche Schloss, die dreischiffige Kathedrale Sankt Mariä Himmelfahrt und die bestens erhaltenen Gebäude aus der «Kollektion» Churer Alt-

stadt. Dank dem Prädikat «Hauptort Graubündens» empfangen den Besucher gleich drei unermüdliche Sammler unserer alpenländischen Kultur: die kantonalen Museen. Shopper willkommen! Die autofreie Altstadt und die verwinkelten Gassen laden zum gemütlichen Einkaufsbummel und einer köstlichen Mahlzeit in einem der 130 Restaurants. Für weitere Informationen zu Ausflugsmöglichkeiten um Chur, Gruppenhotels und -restaurants verlangen Sie bitte unser Verkaufshandbuch. Tipp Neben den klassischen Altstadtführungen werden neu auch Brunnenführungen, Kinderführungen, kulinarische Rundgänge und Führungen durch das Schloss Haldenstein und dessen Garten angeboten.

Chur – Urlaubsvielfalt im Herzen der Alpen 3 Übernachtungen in einem Hotel in Chur/ Umgebung o Arrangement im DZ mit Frühstück und HP o Stadtführung Chur o Eintritt Heidihaus o Weindegustation o Retourfahrt Arosa Bahn, 2. Kl. o Arosa All-Inclusive Card o Eintritt Viamala Schlucht Preis Pro Person ab 20 Personen im DZ/HP: ab CHF 348.00 / EUR 268.00 EZ-Zuschlag pro Nacht CHF 20.00 / EUR 15.00 Gültigkeit: Mitte Juni bis Mitte Oktober 2012 Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Chur Tourismus Bahnhofplatz 3 CH-7001 Chur +41 81 252 18 18 +41 81 254 58 89 Fax info@churtourismus.ch www.churtourismus.ch


Hotel Albula & Julier

gk

72

Hotel Albula & Julier Das Familienunternehmen in 4. und 5. Generation pflegt das Gruppengeschäft mit Herzblut in langjähriger Erfahrung. Das Haus an zentraler Lage bietet 80 moderne Komfortzimmer mit Bad/Du und WC, Tel., TV, gemütliche Gästeräume und Hotelhalle, eine gedeckte Terrasse, 3 Bus-Parkplätze vor dem Hotel. Das Bade- und Wellnesszentrum «Alvaneu-Bad» in nur 3 km Entfernung und der Naturpark «ela» vor der Türe ergänzen das Hotelangebot in idealer Weise. (Ermässigter Eintritt) Tiefencastel, ein kleiner Ort mitten unter den Grossen, regt zu interessanten Tages- und Halbtagesausflügen an: Via Mala und Zillis, Altstadt und Kathedrale, Heidihof, Burgen und Schlösser im Domleschg, Rundfahrten über die Bündnerpässe Julier–Flüela– Bernina–Lukmanier, Ausflüge geschickt kombiniert mit Bahn und Bus machen das Erlebnis «Glacier- und

Sonderangebot «Auf den Spuren des Bernina- und Glacier-Express» Im Pauschalpreis CHF 298 sind inbegriffen: o UNESCO-STRECKE Tiefencastel–Tirano o Bahnfahrt Chur–Andermatt o Reiseführung am 3. (und 4.) Tag o 3x Halbpension (4-Gang-Menu, Frühstücksbüffet) o Willkomm & Information 1 Freiplatz pro 20 Gäste Gruppenpreise 2011/2012 o pro Person und Tag im Doppelzimmer o inkl. Frühstücksbüffet CHF 50 bis 60 o inkl. Halbpension CHF 65 bis 75 Einzelzimmerzuschlag CHF 15 30% Kinder-Ermässigung bis 12 Jahre Reisebegleitung ganzer Tag CHF 250 / halber Tag CHF 120

Bernina-Express» erschwinglich und hochinteressant ab Tiefencastel als Halte- resp. Zusteigstation aller Züge.

Sonderangebot «auf den Spuren des Berninaund Glacier-Express» 1. Tag: Willkomm und Information 2. Tag: Kurzer Spaziergang zum Bahnhof. Die Bahnstrecke von Tiefencastel nach Tirano – die höchste über die Alpen, ausgezeichnet im UNESCO-Welterbe-Verzeichnis – ist ein Pionierwerk der Jahrhundertwende (1890–1905). Nebst mutig angelegten Kunstbauten, Viadukten, Kehrtunnels, Galerien, beeindrucken unterschiedliche Vegetationszo- nen und Topographien. Nach 3 Std. erreicht man das italienische Städtchen zur Mittagspause. Die Weiterfahrt erfolgt im Bus durch die Rebberge des Veltlins nach Chiavenna, über die Pässe Maloya und Julier zurück zum Hotel. 3. Tag: Der Bus bringt uns zum Regionalzug nach Chur. Hier beginnt die Fahrt entlang dem jungen Rhein durch romanti- sche Schluchten hinauf zum Oberalppass, auf 2000 m. ü. M. und mittels Zahnrad und Zahnstange hinunter nach Andermatt. Die Weiterfahrt im Bus durch die Schöllenenschlucht zu den Gestaden des Vierwaldstättersees, nach Altdorf und Schwyz ist ein Lehrpfad jungeidgenössischer Geschichte mit einem guten Ende vor der prächtigen Klosterfassade in Einsiedeln. Rückfahrt auf der Autobahn. 4. Tag: Wenn es die Heimreise zeitlich erlaubt: Abschied in St. Peter zu Mistail – Europas einzigartige Kirche im ursprünglichen, karolingischen Stil (8. Jh.)

Hotel Albula & Julier CH-7450 Tiefencastel +41 81 659 04 00 +41 81 659 04 01 Fax hotel.albula@bluewin.ch www.albula-tiefencastel.com


Hotel Eden Montana****

gl

73

Herzlich Willkommen in der ersten Stadt am Rhein Lage Ilanz «Die ersten Stadt am Rhein» liegt an der Hauptverkehrslinie zwischen Chur «Die älteste Stadt der Schweiz» und Disentis, vorbei an einer der grössten Ferien-Destinationen Flims/Laax/Falera. Unser Hotel Eden Montana ist ein idealer Ausgangsort für verschiedene Aktivitäten und nur 127 Schritte vom Bahnhof entfernt. Mittelpunkt von Aktivitäten, Ruhe und Erholung.

Unser Gruppenangebot: Preise pro Person/Nacht im Sommer: o CHF 70 im Doppelzimmer o CHF 85 im Einzelzimmer

Hotel 28 grosse, im Bündner Stil eingerichtete Zimmer, komfortabel und ruhig, mit Balkon, Fön, Minibar, Direktwahltelefon, TV und einem faszinierenden Ausblick in die umliegende Bergwelt. Restaurant Unser A-la-carte-Restaurant, bestehend aus einem Giardino, einem Stübli sowie einem Bündner Restaurant mit hauseigener Pizzeria. Wellness Nach einem anstrengenden Tag, gönnen Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele ein wenig Ruhe und entspannen Sie sich bei uns im 10. Stock. Es stehen Ihnen eine Sauna, Solarium, Dampfdusche und Whirlpool gratis zur Verfügung.   Die Hotelbar Gemütlich zum Aperitif oder für einen Schlummertrunk nach dem Nachtessen. Parkplätze Aussenparkplätze sowie der Busparkplatz stehen gratis zur Verfügung.

Preise pro Person/Nacht im Winter: o CHF 75 im Doppelzimmer o CHF 90 im Einzelzimmer Im Preis inbegriffen: o Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer o reichhaltiges Frühstücksbuffet & 3-Gang-Abendessen o 1 Willkommens-Getränk am Anreisetag (ab 2 Nächte) o gratis Benutzung der Sauna, Whirlpool und Dampfduschen Freiplätze o pro 20 zahlenden Gästen gewähren wir 1 Freiplatz im Einzelzimmer o pro 40 zahlenden Gästen gewähren wir 1 Freiplatz im Doppelzimmer

★★★★

Hotel Pizzeria Hotel Eden Montana Bahnhofstrasse 31 CH-7130 Ilanz +41 081 925 51 51 +41 081 925 42 49 Fax info@eden-montana.ch www.eden-montana.ch

ontana

Restaurant Eden


Morosani Posthotel und Schweizerhof

h0

74

Morosani Posthotel und Schweizerhof Die Morosani Hotels in Davos sind zwei renommierte 4-Stern-Häuser mit langjähriger Familientradition seit 5 Generationen. Unsere Philosophie heisst: «Ankommen und daheim sein.» Nach einer weiten Reise aus einer Welt in unsere Welt – sich vertraut und aufgehoben fühlen. Zurücklassen können, was zurückgeblieben ist – und sich freuen auf das, was der nächste Augenblick bringen wird. Es gibt Inseln, die liegen nicht im Strom der Zeit, vielmehr gilt es, sie in sanften Wassern zu entdecken. Ein Lächeln, ein paar Worte, eine kleine Geste. Und draussen die Berge und tief innen das Gefühl, am richtigen Ort zu sein. 90 Zimmer im «Pöstli» und 100 Zimmer im Schweizerhof, alle mit Bad und/oder Dusche, WC, Haarfön, Selbstwahltelefon, Radio, Minibar, Farb-TV ausgestattet. Im Morosani Posthotel gibt es Hallenbad, Sauna Dampfbad und Solarium. Im neuen «SensesSpa» und «Health-Club» des Morosani Schweizerhof finden Sie «Finnische-Sauna» und «Bio-Sauna» und Türkisches Dampfbad sowie Solarien, Fitness- und Ruheräume (Technogym & Kinesis-Training), Erlebnisduschen, Rassoulbad, und Whirlpools. Rustikale Cheminée-Lounge, Lese-Ecke, Pöstli CornerBar, Bistro und Take away, Schneider’s Confiserie, A-la-carte-Restaurant mit ausgezeichneten Bündner Spezialitäten im Morosani Posthotel. Grosszügige Hotelhalle und Lese-Ecke, eleganter Hotelspeisesaal und Bar, Gartenterrasse und Kinderspielplatz sowie Kinderspielzimmer im Schweizerhof. Grosser Parkplatz vor beiden Häusern. Beide Hotels an zentraler Lage, mitten in Davos-Platz, 80 m nebeneinander. Für Shopping und Entertainment erfüllt Davos als kleine Stadt in den Bergen (1560 m ü. M.) fast alle Wünsche, kostenlose Benützung des Davoser Ortsbusses und der Bergbahnen (nur im Sommer).

«MOROSANI-BERNINA»-Pauschale 3 Tage Schweiz-Erlebnis pur Morosani Posthotel und Morosani Schweizerhof – die 2 erstklassigen Privathotels im Schweizer Top-Ferienort Davos haben für Sie ein einmaliges Angebot zusammengestellt, das eine ganze Reihe attraktiver Highlights beinhaltet: Grüss Gott in der Schweiz o Willkommens-Drink o 3 x Ferienschlafen inklusive Halbpension o Frühstücksbuffet und 3-Gang-Nachtessen mit Schweizer Gerichten o Stadtrundfahrt Davos. Von uns geführt, in Ihrem eigenen Bus: Besichtigung von Stadt und Landschaft des weltberühmten Ferien-Eldorados o Klosters Sightseeing. Bahnfahrt zum Urlaubsort von Prinz Charles und anderen Berühmtheiten. Individuell oder in der Gruppe möglich o Davos Bergbahnen inklusive. Hin- und Retour fahrt mit den Davoser Bergbahnen im Preis inbegriffen o Bernina-Express. Fantastische Zugfahrt von Davos via St. Moritz über den Berninapass nach Tirano oder von Tirano nach Davos, 2. Klasse, einfache Fahrt o Schweizer Schnäppchen. Pauschale inklusive alle, oben aufgeführten Leistungen, freie Benüt zung Pool und Dampfbad im Hotel, Gäste karte für Gratisbenützung öffentliche Busse und Rhätische Bahn Netz Davos und Klosters sowie der Bergbahnen von Davos, MwSt., Service und Taxen o Netto, pauschal pro Person ab Euro 299 Der Netto-Pauschalpreis ab Euro 299 p.P. inkl. alle, oben genannten Leistungen für 3 Nächte gilt ab 20 voll zahlenden Gästen. Wir gewähren 1 Freiplatz auf 20 voll zahlende Gäste. Zuschlag für Viergangnachtessen p.P. und Tag Euro 5.00. Zuschlag pro Verlängerungsnacht inklusive Halbpension mit Dreigangdinner Euro 75. Europreise unter Vorbehalt.

Morosani «Posthotel» **** Promenade 42 CH-7270 Davos-Platz +41 81 415 45 00 +41 81 415 45 01 Fax reservations@morosani.ch www.morosani.ch Morosani «Schweizerhof» **** Promenade 50 CH-7270 Davos-Platz +41 81 415 55 00 +41 81 415 55 01 Fax schweizerhof@morosani.ch www.morosani.ch


Rhätische Bahn / Bernina Express

ha

75

Bernina Express – von den Gletschern zu den Palmen Erleben Sie eine der spektakulärsten Alpenüberquerungen: Die Albula- und Berninastrecke der Rhätischen Bahn. Sie verbindet den Norden und den Süden Europas in Schlangenlinien und ohne Zahnrad. Ein besonderer Hochgenuss ist die Panoramafahrt im Bernina Express – vorbei an Gletschern, hinunter zu den Palmen. 55 Tunnels, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Zug mit Leichtigkeit. Auf 2253 Metern über Meer thront das Dach der Rhätischen Bahn, das Ospizio Bernina. Die Strecke von Thusis bis Tirano gehört zum UNESCO Welterbe. Ein Markenzeichen. Weiter südwärts: im Bernina Express Bus Für mehr Italianità: Mit dem Bernina Express Bus reisen Sie von Tirano entlang des Comersees nach Lugano

Rhätische Bahn AG Bahnhofstrasse 25 CH-7002 Chur +41 81 288 65 65 +41 81 288 61 05 Fax railservice@rhb.ch www.rhb.ch www.berninaexpress.ch


Schweizer Highlights

76

«New Orleans» zu Gast – in Ascona

Das Dampfbahn-Erlebnis am Rhonegletscher

Der «Schokoladenzug» – eine süsse Versuchung

Das grosse europäische Festival. Viele Konzerte nachmittags und abends auf den Bühnen im Freien am Lungolago und in den Lokalen. Das zauberhafte Ascona und die amerikanische Stadt New Orleans sind während zehn Tagen durch einen direkten, musikalischen Faden verbunden. Seit mehr als zwanzig Jahren ist der «Borgo» am Langensee im Rahmen von «JazzAscona» Austragungsort meisterhafter Performances der besten internationalen Jazzmusiker. Die Musikreihe präsentierte in über zwei Jahrzehnten viele Legenden des New Orleans Jazz sowie die wichtigsten Künstler der Hot-Jazz-Szene in Europa und den Vereinigten Staaten. Das Programm der Veranstaltung bietet alljährlich über 200 Konzerte und 400 Stunden Livemusik, die vom traditionellen Jazz aus New Orleans bis zu demjenigen von Chicago reichen.

Es ist so weit: Die historische Eisenbahnstrecke über die Furka ist wieder durchgehend befahrbar. Mit der Wiedereröffnung des Abschnitts zwischen Gletsch und Oberwald rollen die Reisezüge der Dampfbahn Furka-Bergstrecke erstmals seit mehr als einem Vierteljahrhundert wieder über die gesamte klassische Route des «Glacier-Express» vom Urserental ins Goms. Die Reise mit der Dampfbahn beginnt am Rande des Dorfes Realp, in einem Hochtal nahe des St.Gotthard-Passes. In direkter Nachbarschaft zum Bahnhof der Furka-Oberalp-Bahn befindet sich auf 1’546 m über Meer der Einsteigebahnhof der Dampfbahn. Hier ist auch ein Parkplatz für mit Bussen anreisenden Gäste. Über die 1997 neuerstellte, rollstuhlgängige Bahnsteiganlage können die mit offenen Aussichtswagen und historisch aufgearbeiteten, geschlossenen Reisezugwagen bestiegen werden. Wenn dann dem Zug eine der über 80 Jahre alten, mit zeitgemässer Technik nachgerüsteten Dampfloks vorgespannt wurde, dann kann zur Erlebnisfahrt nach Furka und Gletsch gestartet werden.

Wenn Sie denn schon im Land der Schokolade sind, sollten Sie den Schokoladenzug nicht verpassen. Er startet in Montreux und führt Sie hinauf ins Greyerzer-Land, wo die feine Cailler-Schokolade her kommt, und natürlich auch der Greyerzer Käse. Reisen Sie im «Belle Epoque»- oder Panoramawagen durch das Land der Schokolade. Mai, Juni, September und Oktober jeden Montag, Mittwoch und Donnerstag – im Juli und August jeden Tag. Im Preis inklusive sind die Bahnfahrt 1. Klasse, die Reservierung, der Bus-Transfer, der Eintritt in die Schaukäserei, in die Schokoladenfabrik und die Schlossbesichtigung in Gruyères.


77

«Toggenburg» – klingt gut!

«CAMPUS SURSEE» – bei uns darf gebaggert werden!

Goldene Rundfahrt

Der schöne Klangweg am Fusse der Churfirsten umfasst mehr als zwanzig Klang-Installationen am Wegrand, die ausprobiert und bespielt werden können. Den musikalischen Ausflug startet man am besten bei einer der Bergstationen Sellamatt, Iltios oder Oberdorf. Die reine Wanderzeit für alle Etappen beträgt etwa 2,5 Stunden, mit Klangerlebnis und Rastpausen sollte man fünf Stunden Zeit berechnen. Die Etappe «Sellamatt» ist auch mit Kinderwagen und Rollstühlen problemlos befahrbar. Selbstverständlich lässt sich die Wanderung am Fusse der Churfirsten verlängern oder abkürzen. Ansprechende Texttafeln zu jedem Instrument enthalten Hintergrundinformationen. Ein Zaun aus Metallflöten, ein Zugspecht, der seine Trommelwirbel klopft, Flipperkästen mit Glocken – dies ein paar der Instrumente auf dem Klangweg Toggenburg. Die Klänge der Instrumente mischen sich mit den Kuhglocken und dem Gesang der Vögel. Jeder kann auf den Instrumenten spielen und seine ganz eigene Musik machen. In der Stille des Toggenburgs kommen die Klänge optimal zur Geltung, und die Instrumente trotzen jedem Wetter.

Schweizweit einzigartige Bau-Olympiade! CAMPUS SURSEE ist das Ausbildungszentrum des Schweizerischen Baumeisterverbandes. Unser Standort ist damit perfekt geeignet, um eine Bau-Olympiade durchzuführen. Sie ist ein unvergessliches Erlebnis für die Teilnehmenden. Sie können Neues ausprobieren und dabei das Wir-Gefühl stärken. Die vielfältigen Disziplinen sind erlebnisreich und regen zum Mitmachen an. Spass und abwechslungsreiche Bau-Stunden sind für alle Altersgruppen garantiert! Ihre Highlights: Geschicklichkeits-Test mit einem richtigen Klein-Bagger, Erstellen von Schalung und Armierung, Degustation von «Bauznüni», Bau-Golf, feuchtfröhlicher Kanalisationsbau, Pflastersteinstossen und vieles mehr.

Mit dem Schiff, der steilsten Zahnradbahn der Welt, der Luftseilbahn und der Gondelbahn um den Pilatus: eine runde Sache – und goldrichtig von Mai bis Mitte Oktober (Ganz- und Halbtages-Exkursionen)!


Allgemeine Geschäftsbedingungen

78

Die nachfolgenden Reisebedingungen gelten für alle von der Swiss Partner Service GmbH organisierten Reisen. Die Gültigkeit dieser Reisebedingungen wird vom Auftraggeber durch die Auftragserteilung ausdrücklich bestätigt. 1. Mit der Zusage der Auftragsbestätigung (Abschluss des Reisevertrags) zwischen Swiss Partner Service GmbH und dem Auftraggeber sind diese allgemeinen Geschäftsbedingungen automatisch Bestandteil des Vertrags. Diese werden vom Auftraggeber stillschweigend akzeptiert. Sämtliche Änderungen, z.B. Sonderwünsche, bedürfen der Schriftform und unserer ausdrücklichen Bestätigung. 2. Sämtliche Korrespondenz, Offerten / Angebote, Reservationen und Fakturierungen erfolgen über Swiss Partner Service GmbH. 3. Die Teilnehmerliste muss spätestens 30 Tage vor Ankunft der Gruppe in unserem Besitz sein, mit einer genauen Aufteilung nach Doppel-, Einzel-, bzw. Mehrbettzimmer. Nachmeldungen und Änderungen resp. Stornierungen müssen schriftlich angefragt werden und bedürfen der Bestätigung von Swiss Partner Service GmbH. 4. Die Anzahlung von mind. 80% des Totalbetrages muss spätestens 60 Tage vor Ankunft bei der Swiss Partner Service GmbH eingegangen sein. Bei nicht fristgerechter Zahlung steht es der Swiss Partner Service GmbH frei, den Rücktritt zu erklären und eine entsprechende Aufwandsentschädigung zu verlangen. Restzahlung innert 10 Tagen nach Beendigung der Reise und nach Erhalt der Schlussrechnung.

5. Die Swiss Partner Service GmbH verpflichtet sich, die Reise im Rahmen der Bestätigung zu organisieren und die Rechte und Interessen des Auftraggebers bei der Durchführung und Abwicklung zu wahren. Die Leistungsbeschreibungen der Hotels richten sich nach der landesüblichen Klassifizierung. Fehlt eine solche, gilt die eigene Einschätzung.

10. Wird die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt stark beeinträchtigt oder undurchführbar, werden gleichwertige Alternativlösungen von der Swiss Partner Service GmbH angeboten.

6. Alle Preise verstehen sich – soweit nicht anders ausgewiesen – als Nettopreise in Schweizer Franken (inkl. Service, Taxen und MWST.) und Euro als Richtpreise. Als Abrechnungsbasis gilt der festgelegte CHF-Preis der Auftragsbestätigung. Fremdwährungen werden zu Tageskursen umgerechnet.

12. Der ausschliessliche Gerichtsstand ist in 6210 Sursee (Schweiz).

11. Berichtigungen bei Druck- und Rechnungsfehlern bleiben vorbehalten.

SWISS PARTNER Service GmbH Nottwil, 1. April 2011

7. Wir empfehlen Ihnen eine Annullierungskostenversicherung abzuschliessen. 8. Pro 20 zahlende Personen ist eine Person gratis (Basis Doppelzimmer) soweit keine anders lautende Freiplatzregelung in der Bestätigung enthalten ist. Anderweitige Absprachen müssen schriftlich bestätigt werden. 9. Eine kostenlose Annullation ist bis 46 Tage vor Reiseantritt möglich. Bei einem späteren Rücktritt entstehen folgende Bearbeitungsgebühren: o 45 bis 26 Tage vor Ankunft 50 % des Gesamtbetrages o 25 bis 11 Tage vor Ankunft 75% des Gesamtbetrages o 10 bis 0 Tage vor Ankunft 100% des Gesamtbetrages Eine höhere Entschädigung, die für Leerbettgebühr, Telefon- und Telefaxkosten usw. entsteht, bleibt ausdrücklich vorbehalten. Der Auftraggeber hat der Swiss Partner Service GmbH seinen Rücktritt schriftlich mitzuteilen. Massgeblich ist der Eingang der Abmeldung in unserem Büro.

Impressum o «Die

Schweiz im Koffer» – Mitgliederverzeichnis 2011/2012 ist der offizielle Mitgliederkatalog des Vereins Swiss Partner für den Gruppentourismus und erscheint jährlich. o Redaktionsadresse: Swiss Partner, Kantonsstr. 34, CH-6207 Nottwil o Konzept, Texte, Graphic Design, Prepress: komtakt, merk-würdig kommunizieren, Luzernerstrasse 66a, CH-6025 Neudorf Swiss Partner, Kantonsstr. 34, CH-6207 Nottwil o Texte (Präsentation der Regionen): Schweiz Tourismus, Tödistr. 7, CH-8027 Zürich o Bilder: Swiss Partner, Kantonsstr. 34, CH-6207 Nottwil Wallis Tourismus, Rue Pré Fleuri 6, CH-1951 Sion Montreux-Vevey Tourisme, Rue du Théâtre 5, CH-1820 Montreux Übernahme von Inhalten aus diesem Mitgliederkatalog sind in Absprache mit der Geschäftsleitung von Swiss Partner erwünscht.


INCOMING P O L E N

AKADEM

Nordpolen Rundreise 8 Tage / 7 Nächte 1 x Stettin - 2 x Danzig - 3 x Masuren - 1 x Posen 7 x Übernachtung / HP in 3-Sterne Hotels + Stadtbesichtigung in Stettin + Stadtführung in Danzig + Besuch Spaziermole in Zoppot + Besuch der Kathedrale in Oliwa + Eintritt Kreuzritterburg in Marienburg (UNESCO - Weltkulturerbe) + Eintritt Kathedrale in Frauenburg + ganztägige Masurenrundfahrt (Nordteil) mit Besuch Heilige Linde und „Wolfschanze“ + ganztägige Masurenrundfahrt (Südteil) mit Johannisburger Heide, Kruttinen und Niedersee + Besuch Philipponenkloster + Stadtbesichtigung in Thorn (UNESCO - Weltkulturerbe) + deutschsprachige Reiseleitung während Besichtigungen ab 285,-

Südpolen Rundreise

5 Tage / 4 Nächte 1 x Riesengebirge - 2 x Krakau - 1 x Breslau 4 x Übernachtung / HP in 3-Sterne Hotels + halbtägige Rundfahrt durch Riesengebirge + Stadtführung Hirschberg + Besuch in Krummhübel + Eintritt Stabkirche „Wang“ in Krummhübel + Stadtbesichtigung in Krakau inkl. Altstadt (UNESCO - Weltkulturerbe) + Besuch Wawel - Hügel mit dem Königsschloss und der Kathedrale (Krönungskirche) - Eintritt und Führung Marienkirche in Krakau + Besichtigung Klosteranlage Jasna Góra in Tschenstochau + Stadtführung in Breslau inkl. Altstadt und Szczytnicki - Park mit Jahrhunderthalle (UNESCO - Weltkulturerbe) + Besuch Dominsel in Breslau mit der Kathedrale ab 164,-

Auskünfte und Buchungen: AKADEM Sp. z o.o. (GmbH) | ul. Wita Stwosza 44 / 37 | PL-02-661 Warszawa | Kontakt: Marek Mgłosiek Telefon: +48 22 8750416 | Fax: +48 22 8258953 | akadem@akadem.pl | www.akadem.pl

AKADEM. Reisen und mehr !


Der Schokoladenzug – eine süsse Versuchung Reisen Sie mit dem Schokoladenzug durch die typische «Schokoladen-Schweiz» : von Montreux bis ins Greyerzerland. Tauchen Sie ein in die süsse Welt der berühmten Cailler-Schokolade und degustieren mit Genuss die köstlichen Spezialitäten. Spazieren Sie durch das malerische Städtchen Greyerz (Gruyères), besuchen das Schloss und die bekannte Käserei. Ein perfekter Tag! Mai, Juni, September und Oktober : jeden Montag, Mittwoch, Donnerstag Juli und August : jeden Tag

Information & Reservierung Rail Center GoldenPass Tel. 0900 245 245* | Int. +41 840 245 245 * 800-1800, CHF 1.–/min. vom Festnetz

www.goldenpass.ch

Die Schweiz im Koffer  

Mitgliederverzeichnis 2011/12

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you