Page 1

Jahrgang 59 · Nummer 19 Ausgabe Nord-Ost · 10. Mai 2014

Neueste Nachrichten aus den Städten Unterschleißheim und Garching sowie den Gemeinden Oberschleißheim, Haimhausen, Eching und Neufahrn Landkreis-Anzeiger GmbH · Einsteinstr. 4 · 85716 Unterschleißheim/Lohhof · Anzeigenannahme: Tel. (0 89) 3218 40-0 · Fax (0 89) 3171176 · 59. Jahrgang Nr. 19 · 10.05.2014 Verbreitet im nördlichen Landkreis München, im südlichen Landkreis Freising und im östlichen Landkreis Dachau · Gesamtauflage 36 525 · Erscheint wöchentlich

Die UGA 2014 bot das, was „der Internethandel nicht bieten kann“ (MF) – Mit einem Rekord öffnete die UGA 2014 ihre Pforten: Waren es bei der letzten Unterschleißheimer Gewerbeschau 2012 noch 124 Aussteller, so lockte heuer mit 135 Ständen besonders große Vielfalt und man wollte an die 13.000er-Marke bei den Besucherzahlen anknüpfen. „Der letzte Stand ging am Ostersonntag weg“, freute sich Margit Schuhmann (Vorsitzende des Unterschleißheimer Bund der Selbstständigen BDS/DGV), die die UGA

bieten kann – eine Messe mit Atmosphäre, Wissenstransfer, Begegnungen, Beratung und Verkauf“. Bürgermeister Christoph Böck lobte die UGA als große Bereicherung für die Stadt. Auch

Italienische Wochen La dolce primavera!

Mozzarella di Bufala, DOP

100 g statt 1,89 € 1,69 € Aus dem Herzen Kampaniens. Frisch-säuerlich und auf der Zunge zerfallend. So schmeckt unser original Büffel-Mozzarella!

Umwelt-, Klima- und Tierschutz, Geschenke, Schmuck, Deko, Kunsthandwerk, alternative Heilmethoden, Wellness, Medien, Banken, Schmankerl, edle Tropfen, Tee, IT-Branche, Steinmetz, Brandschutz, Bundeswehr, Autos, E-Bikes, Fahrräder und vieles mehr gab es zu entdecken. Mit von der Partie waren auch die Stadt Unterschleißheim mit interessanten Themen, das Städtepartnerschaftskommitee, die ICU und viele Vereine. Zahlreiche Vorträge, Unterhaltung mit Musik, Tanz, Falkner, Sport, Zauberei und Marionettentheater sowie eine Imbissstraße rundeten die Leistungsschau perfekt ab.

100 g statt 2,79 € 2,59 € Handgeschöpfter, höhlengereifter Weichkäse mit Naturrinde. Sein Aroma erinnert an frische Milch und Mandeln.

Bio-Taleggio, DOP

Bitto Alpenkäse, DOP 100 g statt 2,59 € 2,29 €

Unser Bitto ist aus der Sommermilch 2013 und hat ein vollmundignussiges Aroma.

Parmigiano Reggiano, 100 g statt 2,89 € 2,59 € DOP 36 Monate köstlich, kräftig vollmundig gereift. Ein Genuss!

Tomate Basilikum Frischkäse mit der Agentur Funkenzauber und der Stadt Unterschleißheim auf die Beine gestellt hat. Rund 45 Prozent der lokalen und regionalen Aussteller stammten aus Unterschleißheim. Drei Tage lang strömten die Besucher aufs Messegelände im und beim BallhausForum und erlebten das, was der Oberschleißheimer Unternehmer Helmut Schreiner bei der Eröffnung gelobt hatte: Die UGA ist „ein Modell, das der Internethandel nicht

100 g statt 1,59 € 1,39 € Getrocknete und frische Tomaten, abgerundet mit feinem Basilikum, verleiht unserem hausgemachten Frischkäse seinen italienischen Charakter. Aktionszeitraum 10.05.2014 bis 06.06.2014

KÄSESCHLEMMER Marktplatz 1, Neufahrn 08165/909290

Bezirksstraße 30, Unterschleißheim 089/95448590

Landrat Christoph Göbel und Ingolf Brauner (Präsident des BDS/DGV Bayern) schnupperten am Eröffnungstag eine große Brise Ausstellungsluft. Möbel, Energieversorgung, Haushaltswaren, Kosmetik, Sport, Gastronomie, Hotellerie, Handwerk,

Pfarrei St. Ulrich

„Kann Papst Franziskus die Kirchenkrise meistern?“ Pater Eberhard Freiherr von Gemmingen SJ wird in seinem Vortrag in der Pfarrei St. Ulrich Anstöße geben, sich mit dieser aktuellen Frage auseinander setzen zu können. Seine Aussagen sind dabei auch geprägt von seiner 27-jährigen Tätigkeit bei Radio Vatikan, die ihm eine differenzierte Sicht auf die Kirchenleitung heute ermöglicht. Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 15. Mai 2014 um 20:00 Uhr im Pfarrheim von St. Ulrich, Im Klosterfeld 14, 85716 Unterschleißheim. Die Pfarrei freut sich auf Ihr Kommen – der Eintritt ist frei. Ernst Schmitter


2

Sa., 10. Mai 2014

Aktuelles – Landkreis-Anzeiger

Parkfest im Valentinspark Am Samstag, 24. Mai findet das Parkfest, ganz traditionell im Valentinspark / am Münchner Ring, statt. Der Schützenverein Eichenlaub Lohhof e.V. lädt ab 12 Uhr herzlich ein zu Musik und Tanz. Unser Erster Bürgermeister, Herr Christoph Böck, EST · bu RAT n NF

Gesamtnote GUT (1,8)

07 20

· Institu tI

qualifizierte Nachhilfelehrer für alle Fächer und Klassen

ite Eltern swe b de

ng Augu agu st efr

Einzelnachhilfe zu Hause

089 - 310 99 54 0 www.abacus-nachhilfe.de übernimmt den Anstich. Fürs leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Ochsenbraten, Steckerlfisch und vieles mehr erwarten Sie. Wer sich

FREIE BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim e.V.

frisch gestärkt sportlich betätigen will, kann sich beim Schießen mit Lichtgewehr versuchen. Die Kleinen dürfen sich im Dosenwerfen üben. Jetzt hoffen wir auf strahlenden Sonnenschein – wie im letzten Jahr! Doris Clemente

Vorankündigung:

Einladung zum Bürgerstammtisch Am Mittwoch, den 14. Mai 2014 lädt die FREIE BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim zu einem öffentlichen Bürgerstammtisch in das Restaurant

Klassentreffen des Jahrgangs 1939 Der Jahrgang 1939 wurde 1945 in die Volksschule Oberschleißheim eingeschult. Seit 1979 fand im Abstand von 5 Jahren jeweils ein Klassentreffen statt. Der Jahrgang wird heuer 75 Jahre alt und das Ehepaar Schellner hat wieder ein Treffen organisiert. Hier die Vorankündigung zum Klassentreffen: Es findet am 24. Mai 2014 in den „Neuen Bürgerstuben“ im Bürgerzentrum, Theodor-HeussStraße 29, Oberschleißheim statt. Es beginnt mit einer Andacht um 15:00 Uhr in der Kirche St. Wilhelm. Für das Klassentreffen ist ab 15:00 Uhr die Nebenstube reserviert. Es wird gebeten, sich bei der Fam. Schellner anzumelden. Dr. H.-P. Schellner

„Schleißheimer kouzina“ am Rathausplatz 1 ein. Ab 19:00 Uhr können die Unterschleißheimer Bürgerinnen und Bürger mit den neu gewählten Stadtratsmitgliedern der FREIEN BÜRGERSCHAFT in lockerer Atmosphäre über aktuelle Themen rund um Unterschleißheim diskutieren und gerne auch eigene Anregungen einbringen. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen. Caroline Schwarz

PR-Anzeige

ComputerOutlet24 in Garching-Hochbrück – RAUSFAHREN LOHNT SICH! Seit einigen Jahren kann Garching-Hochbrück mit einem lohnenden Angebot für Computerinteressierte aufwarten: Direkt neben dem Zollamt befindet sich ein Computer Outlet, das sich auf den Verkauf von gebrauchter IT-Hardware spezialisiert hat. Was in der Autobranche schon längst üblich ist, hält seit einigen Jahren auch Einzug in die IT-Branche – die Weitervermarktung gebrauchter Autos oder IT-Geräte. Auf Grund der rasanten IT-Entwicklung nutzen große Unternehmen ihre Geräte meist nur noch ein bis drei Jahre und geben sie danach an ihren Leasinggeber zurück. Diese Business-Geräte befinden sich durch laufende Wartungsverträge in einem top Zustand und erfüllen die Anforderungen fast aller Verbraucher und Gewerbetreibender. ComputerOutlet24 bietet genau diese Geräte zu einem günstigen Preis an. Alle Geräte werden vor dem Verkauf technisch überprüft, gereinigt und professionell von alten Daten bereinigt. Ganz nach dem Motto „Fass mich an! Wir sind im Outlet nicht im Museum“, bietet ComputerOutlet24 dem Kunden die Möglichkeit, jedes Gerät genauestens unter die Lupe zu nehmen und seine Funktionalitäten zu überprüfen. Es dauert nicht lange und der Käufer kann sich davon überzeugen, dass sich die gebrauchten Geräte sehen lassen können. Im ComputerOutlet24 findet man nicht nur das passende Gerät, sondern auch den passenden Service dazu. Angefangen beim Einbau und der Installation von Komponenten bis hin zu Virenchecks oder Garantiereparaturen – die Mitarbeiter des Outlets lösen alle Computerprobleme vor Ort, auch wenn das Gerät nicht dort gekauft wurde. Neben dem attraktiven Preis-/Leistungs-Verhältnis, tut der Verbraucher beim Kauf von gebrauchter IT-Hardware gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes. Das „Mindesthaltbarkeitsdatum“ ist nach so kurzer Nutzungsdauer noch lange nicht erreicht und wertvolle Rohstoffe bleiben durch den Weiterverkauf weiterhin im Verkehr, anstatt energieverbrauchend entsorgt werden zu müssen. Das ComputerOutlet24 bietet alles, was das IT-Herz begehrt. Neben gebrauchten Notebooks, PCs, Monitoren und Druckern gibt es auch digitale Bilderrahmen, Kopfhörer, externe Festplatten und vieles mehr. Auch wer nach neuen Produkten sucht, kann bei ComputerOutlet24 fündig werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.computeroutlet24.de. RAUSFAHREN LOHNT SICH: Dieselstraße 13 in 85748 Garching-Hochbrück, Tel.: 089/ 32 70 85 - 95. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.00 – 18.00 Uhr, Samstag 10.00 – 16.00 Uhr

Einladung zur

Neueröffnung mit erweitertem Team

Antonella Peinl, Manuela Faki, Petra Albus mit neuen Teammitgliedern laden ein zur Eröffnung in den neuen Räumlichkeiten am Furtweg 5 in Unterschleißheim am Samstag,17. 5.14 von 10.00 bis 16.00 Uhr. Es erwarten Euch attraktive Aktionspreise und natürlich ein erweitertes Yoga-Programm für Groß und Klein. Wir freuen uns mit Euch zu feiern! www.yoga-together-one.de

IMPRESSUM Landkreis-Anzeiger GmbH Einsteinstraße 4 85716 Unterschleißheim-Lohhof Telefon 0 89/ 32 18 40-0 Telefax 0 89/317 1176 info@landkreis-anzeiger.de Druck: Mayer & Söhne Druckund Mediengruppe GmbH & Co. KG, Oberbernbacher Weg 7, 86551 Aichach

übrigen Artikel ist im Sinne des Pressegesetzes Herr Peter Zimmermann, Einsteinstr. 4, 85716 Unterschleißheim, verantwortlich. – Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Berichte übernimmt der Verlag keine Gewähr, es erfolgt keine Rücksendung.

© für Texte und von uns gestaltete Anzeigen beim Verlag. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische SpeiZurzeit ist Preisliste Nr. 67 gültig. cherung, auch auszugsweise, nur mit Alle mit Namen gezeichneten Artikel schriftlicher Genehmigung des Verlags. geben die Meinung des Verfassers wieder und erscheinen ausschließlich Gedruckt auf 100% Recyclingpapier. unter dessen Verantwortung. Für alle UNABHÄNGIG – ÜBERPARTEILICH


Landkreis-Anzeiger – Aktuelles

Sa., 10. Mai 2014

3

„Freunde von Schleißheim“ wählen neuen Vorstand Vor der Wahl hatte zunächst Otto Bürger einen Rückblick auf ein wieder sehr erfolgreiches Jahr 2013 gegeben. Er wies dabei auf viele Events hin, so div. Kulturführungen, Vorträge und Buchprä-

Tanz & Bewegung

Anneliese Kägler Carl-von-Linde-Str. 30 · 85716 USH

Paartanz/Oriental/Zumba und mehr…

Tel. 089-37073900 info@samar.de · www.samar.de

Mittagstisch ab 5.90 € Montag – Samstag

sentationen über den Ortsteil Badersfeld, den Vereinsausflug an den Starnberger See u.a. Sehr aktiv war auch die Barockgruppe des Vereins bei zahlreichen Auftritten in und außerhalb von Oberschleißheim. Auch die Teilnahme des Vereins beim Adventsmarkt am Schloss sei, so Bürger, zu aller Zufrie-

11:00 – 14:30 Uhr

Öffnungszeiten: Montag – Sonntag

11:00 – 23:00 Uhr

Rathausplatz 1, 85716 Unterschleißheim Tel. 089 / 39 29 04 59

Gutschein in Höhe von 10,- €* für 2 Personen

!

Auf der Mitgliederversammlung des Vereins „Freunde von Schleißheim e.V.“ in Oberschleißheim wählten die anwesenden Mitglieder für die kommenden drei Jahre einen neuen Vorstand, der mit einer Ausnahme auch der alte war. Neu in das Gremium gewählt wurde Josef Rückerl als Schriftführer, der Nachfolger von Erich Fischer wurde, der für dieses Amt nicht mehr kandidiert hatte und nunmehr Beisitzer ist. Wiedergewählt wurden Otto Bürger als 1. Vorsitzer, Peter Benthues als stv. Vorsitzender, Heinrich Wutscher als Kassier, Christa Karch, Karin Muggesser und Monica Funk als Beisitzerinnen sowie Renate Frank und Harald Kirch als Kassenprüfer. Erwin Fischer wurde wieder mit dem Amt des Webmasters beauftragt.

* nur gültig in Verbindung mit einer Essensbestellung (Speisekarte Nr. 60 – 103) am Abend und bis zum 9. Juni 2014. Ausgeschlossen sind die Weinfeste!

denheit, nicht zuletzt dank des großen Engagements des Ehepaars Erwin und Karin Muggesser, auch finanziell, verlaufen. So konnte der Kassier Heinrich Wutscher einen sehr guten Finanzbericht abgeben. Auch für dieses Jahr hat der Verein viel vor, so geht der Vereinsausflug diesmal zur Landesausstellung nach Regensburg. Peter Benthues dankte allen Vorstandsmitgliedern, vor allem aber dem Vorsitzenden Otto Bürger für das sehr rege und auch öffentlich allerortens sichtbar wahrgenommene kulturelle Engagement in und für Oberschleißheim und überreichte ihm im Vorgriff auf dessen 75. Geburtstag am 11. Mai 2014 mit besten Glückwünschen ein Bild, das Otto Bürger vor dem Schloss in seiner liebsten Rolle als historischer Ortschronist zeigt. Peter Benthues

Münchens erster mobiler Lohnsteuerhilfeverein ➥ Wir kommen in das Haus ➥ oder Sie kommen in unser Büro in der Feldmochinger Str. 410, 80995 München (nur nach Terminvereinbarung)

Wir verlangen keine Aufnahmegebühr. Wir sprechen an: Arbeitnehmer Rentner Vermietungseinkünfte und Zinsen aus Kapitalvermögen (Mieteinnahmen und/oder Zinsen bis € 13.000,00 Single und 26.000,00 Eheleute)

Der Mitgliedsbeitrag liegt zwischen 40,00 € und 240,00 €. Vereinbaren Sie einen Termin (telefonisch oder über unsere Webseite und entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihre Steuererklärung in unserem Büro oder bei sich zu Hause erstellen lassen möchten. Tel. 089/411 764 30 Internet: www.lohnsteuerhilfe-mobil.de Mail: info@lohnsteuerhilfe-mobil.de

Loewenflyer.de Die Internet-Druckerei

16.000 Made in Bayern

Produkte im Shop!

„Inklusiv-Preis-Garantie“

• Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands • Grunddatencheck Ihrer Druckdaten • Dateien aus Office-Programmen wandeln wir gerne kostenlos für Sie in eine PDF-Datei um

www.loewenflyer.de

Sehr geehrte Kunden, wir danken Ihnen für Ihre geschätzten Aufträge und besonders für die allzeit faire Abwicklung. Wir freuen uns auf weitere so gute Zusammenarbeit, und betonen, dass wir daher bereits jetzt schon „für Sie einen Fuß im Auto haben“.

Gardinen Lamellen Plissee Jalousien Rollo Teppichböden Bodenbeläge + umfassender Service

Termine nach Vereinbarung Ihre Erika + Dieter Bürger 85716 Unterschleißheim

089-310 80 42 · dadieda.@dadieda.de


4

Sa., 10. Mai 2014

Begegnungszentrum für Senioren 85716 Unterschleißheim Pegasusstraße 18 Telefon 0 89/3 10 74 61

PROGRAMM: Programm vom 10.05.2014 – 23.05.2014

Besuch des Kindergartens Arche Spielen, lachen, Zeit miteinander verbringen, voneinander lernen – das tun Kinder des Kindergartens Arche und Unterschleißheimer Seniorinnen und Senioren gemeinsam im Rahmen des Generationendialogs. Die Kinder machen am Montag, 12. Mai einen Ausflug ins Begegnungszentrum, wo sich die Senioren schon auf sie freuen. Herzliche Einladung an alle, die einen schönen und abwechslungsreichen Nachmittag in Gemeinschaft verbringen wollen. Das Treffen beginnt um 13.45 Uhr, wir bitten um Anmeldung.

Spargelessen Herzliche Einladung zu unserem Spargelessen im Begegnungszentrum für Senioren! Unsere Köchin verwöhnt Sie mit einem leckeren Menü mit viel frischem Spargel am Mittwoch, 14. Mai um 12.00 Uhr. Bitte melden Sie sich rechtzeitig, spätestens jedoch bis zum Freitag, 09. Mai zum Essen an.

Praktische PC-Anwendung: Textverarbeitung – Briefe schreiben mit „Word“ In diesem Kurs, der in Kooperation mit der vhs stattfindet, lernen Sie Briefe am PC zu erstellen, die passende Formatierung einzustellen und die Dokumente natürlich zu speichern, sodass Sie sie später beispielsweise als Vorlage wieder verwenden können. Termin: Donnerstag, 15. Mai, 14.30 – 17.00 Uhr. Bitte melden Sie sich über die vhs an.

Besuch des Bayer. Landtags Am Dienstag, 20. Mai besuchen wir mit einer Gruppe den Bayerischen Landtag. Bei einer Führung lernen Sie das Maximilianeum mit seiner Geschichte kennen (es wurde ursprünglich von König Max II. als Wohnstätte für hochbegabte Studenten erbaut) und Sie bekommen Einblicke in die Arbeit und den Tagesablauf der Landtagsabgeordneten, die seit 1949 im Maximilianeum über die Geschicke des Freistaats beraten. Lassen Sie sich diesen besonderen Einblick in die Politik nicht entgehen! Treffpunkt ist um 11.30 Uhr im Begegnungszentrum.

Wanderung von Bad Tölz nach Fischbach Auf schönen Wegen wandern wir am Donnerstag, 22. Mai durchs Tölzer Land bis Fischbach. Die Strecke beträgt ca. 13 km. Es gibt noch freie Plätze, bitte melden Sie sich an, wenn Sie mitwandern möchten. Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt ist um 08.45 Uhr im Begegnungszentrum.

Vorschau

Landesgartenschau in Deggendorf Die diesjährige Landesgartenschau findet unter dem Motto „Ufer verbinden, Grenzen überwinden“ statt. Sie umfasst ein Areal von 17 Hektar und verbindet unterschiedliche Themenbereiche miteinander. Das Herzstück der Schau bilden die Deichgärten, die entlang der Donau angelegt wurden und sich in einer wunderbaren Gräser- und Blütenpracht präsentieren. Gleich daneben befindet sich das Glasdreieck, wo unter dem Motto „Glasstraße trifft Donauwelle“ Glasschaffende aus dem Bayerischen Wald ihre Kunstwerke ausstellen. Des Weiteren gibt es den Bereich Fischer-

AWO – Landkreis-Anzeiger gärten, wo unter anderem ein lebendiger Irrgarten, ein Miniaturauwald und einige Baumschulen mit außergewöhnlichen Heckenformen zum Spazieren einladen. Vom Osteingang der Gartenschau sind es nur fünf Minuten Fußweg ins Zentrum Deggendorfs, das zu einem Stadtbummel einlädt. Termin: Dienstag, 27. Mai, Treffpunkt ist um 08.15 Uhr. Es gibt noch Restplätze im Bus, bitte melden Sie sich im Büro.

Kurs Englisch für Anfänger Es gibt wieder freie Plätze im Kurs Englisch für Anfänger (montags von 08.30 – 09.30 Uhr). Er ist geeignet für Lernende mit wenigen Vorkenntnissen. Bei Interesse dürfen Sie gerne eine unverbindliche Schnupperstunde besuchen. Bitte melden Sie sich im Büro, dort erhalten Sie auch weitere Auskünfte.

Ausstellungsbesuch: Neues von der Eismumie Ötzi Faszinierend und schauerlich zugleich: die Eismumie Ötzi ist über 5250 Jahre alt und dank ihrer guten Konservierung im Gletscher sind Forscher heute in der Lage, viele Lebensbedingungen des jungsteinzeitlichen Menschen zu rekonstruieren. So weiß man heute beispielsweise, dass Ötzi Arthrose in den Sprunggelenken sowie verkalkte Blutgefäße hatte und unter Karies, Parodontose und einer Lactoseintoleranz litt. Diese und viele weitere neue Forschungserkenntnisse erfahren Sie bei einer Führung durch die in Deutschland einzige Ausstellung in der Archäologischen Staatssammlung München. Durch eine Kamera können Sie die Eismumie in ihrer Kühlkammer im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen betrachten. Termin: Dienstag, 24. Juni, Treffpunkt ist um 13.15 Uhr. Bitte melden Sie sich an. Mo., 12.05. 08.30 – 09.30 Uhr 09.15 – 10.15 Uhr 09.15 – 10.15 Uhr 09.45 – 10.30 Uhr 10.45 – 11.45 Uhr 12.00 Uhr 13.45 Uhr 13.45 – 14.30 Uhr 14.30 – 15.15 Uhr Di., 13.05. 09.00 – 10.00 Uhr 09.15 – 09.55 Uhr 10.00 – 11.00 Uhr 14.00 – 17.00 Uhr Mi., 14.05. 09.00 – 09.45 Uhr 10.00 – 10.45 Uhr 12.00 Uhr 13.45 – 14.45 Uhr Do., 15.05. 09.00 – 11.30 Uhr 10.00 – 11.00 Uhr 13.45 – 15.30 Uhr 13.45 – 14.45 Uhr 14.30 – 17.00 Uhr 15.00 – 16.00 Uhr 15.00 – 18.00 Uhr Fr., 16.05. 08.45 – 09.45 Uhr 10.00 – 11.00 Uhr 10.15 – 11.15 Uhr 11.00 – 12.00 Uhr 12.00 Uhr Mo., 19.05. 08.30 – 09.30 Uhr 09.15 – 10.15 Uhr 09.15 – 10.15 Uhr 09.45 – 10.30 Uhr 10.45 – 11.45 Uhr 12.00 Uhr

Englisch für Anfänger Qi Gong III Englisch IV Englisch I Sturzprävention I Gemeinsamer Mittagstisch Besuch des Kindergartens Arche Fit durch Bewegung I Fit durch Bewegung II Veeh-Harfenkurs I Aquatraining im Hallenbad Veeh-Harfenkurs II Kegeln (Gruppe III) Englisch III Englisch II Spargelessen Sturzprävention II Aquarellmalen Internationale Tänze Aktivierungsgruppe Parkinsongymnastik I Prakt. PC-Anwend.: Textverarbeitung Parkinsongymnastik II Kegeln (Gruppe I) Gymnastik und Entspannung Qi Gong I Gedächtnistraining Qi Gong II Gemeinsamer Mittagstisch Englisch für Anfänger Qi Gong III Englisch IV Englisch I Sturzprävention I Gemeinsamer Mittagstisch

13.45 – 14.30 Uhr 14.30 – 15.15 Uhr Di., 20.05. 09.00 – 10.00 Uhr 09.15 – 09.55 Uhr 09.30 – 11.30 Uhr 10.00 – 11.00 Uhr 11.30 Uhr Mi., 21.05. 09.00 – 09.45 Uhr 10.00 – 10.45 Uhr 12.00 Uhr 13.45 – 14.45 Uhr 14.00 – 17.00 Uhr Do., 22.05. 08.45 Uhr 09.00 – 11.30 Uhr 10.00 – 11.00 Uhr 13.45 – 15.30 Uhr 13.45 – 14.45 Uhr 15.00 – 16.00 Uhr 15.00 – 18.00 Uhr Fr., 23.05. 08.45 – 09.45 Uhr 10.00 – 11.00 Uhr 11.00 – 12.00 Uhr 12.00 Uhr 13.30 Uhr

Fit durch Bewegung I Fit durch Bewegung II Veeh-Harfenkurs I Aquatraining im Hallenbad Kreativ-Werkstatt Veeh-Harfenkurs II Besuch des Bayerischen Landtags Englisch III Englisch II Gemeinsamer Mittagstisch Sturzprävention II Kegeln (Gruppe II) Wanderung v. Bad Tölz n. Fischbach Aquarellmalen Internationale Tänze Aktivierungsgruppe Parkinsongymnastik I Parkinsongymnastik II Kegeln (Gruppe I) Gymnastik und Entspannung Qi Gong I Qi Gong II Gemeinsamer Mittagstisch Treffpunkt für Schlaganfallbetroffene

Mittagstisch in netter Gesellschaft In Gemeinschaft zu essen schmeckt besser als allein! Bei unserem Mittagstisch treffen Sie viele Menschen, mit denen Sie sich austauschen können. Jedes Gericht wird ganz frisch für Sie zubereitet! Jeden Montag, Mittwoch und Freitag wird um 12.00 Uhr das Menü serviert. Nutzen Sie die Gelegenheit und verbinden Sie gesunde Ernährung mit netter Tischgesellschaft. Sie sind herzlich willkommen! Bitte melden Sie sich zum Mittagstisch an.

Offener Treff am Nachmittag Wir suchen Seniorinnen und Senioren, die nachmittags gerne Rommé oder auch Rummikub (eine vereinfachte Version von Rommé) spielen möchten. Wir freuen uns jederzeit über neue Mitspielerinnen und Mitspieler! Kommen Sie einfach montags, mittwochs und/oder freitags ab 13.00 Uhr zum Offenen Treff ins Begegnungszentrum! Hier treffen Sie andere spielbegeisterte Senioren, die den Nachmittag gemeinsam verbringen und Freude in der Gemeinschaft haben. Herzliche Einladung!

Mobil mit unserem Fahrtendienst Sie würden gerne an unserem Mittagstisch teilnehmen? Oder an Veranstaltungen hier im Hause? Ein Anruf genügt und wir holen Sie mit dem AWO-Bus von daheim ab und bringen Sie wieder zurück. Tel. 089 / 310 74 61

Freie Plätze im Kurs Parkinsongymnastik Diese zielgerichtete Gymnastik ist für alle von Parkinson Betroffene eine gute Möglichkeit, beweglich zu bleiben und gezielt Muskeln zu trainieren, um so den auftretenden Symptomen der Krankheit entgegenzuwirken. Gymnastik ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch für die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden und kann so zur besseren Bewältigung des Alltags beitragen. Außerdem macht das gemeinsame Trainieren in der Gruppe Spaß und ein Austausch zwischen Betroffenen ist möglich. Der Kurs findet wöchentlich am Donnerstagnachmittag statt. Gerne dürfen Sie eine unverbindliche Schnupperstunde besuchen. Die Anmeldung sowie weitere Informationen erhalten Sie im Büro.


Landkreis-Anzeiger – Aktuelles

Sa., 10. Mai 2014

Diabetiker-Selbsthilfegruppe der Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim

Laienspielgruppe Badersfeld e.V.

20-jähriges Jubiläum der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Im März 1994 wurde die Oberschleißheimer Diabetiker-Selbsthilfegruppe von Frau Barbara Röttle, in Zusammenarbeit mit der Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e.V., gegründet. Die 1. Gruppe bestand aus 15 Mitgliedern. Bereits 2 Monate später kam eine 2. Gruppe hinzu und für Berufstätige gab es eine Gruppe am Abend. Die Selbsthilfegruppe hat inzwischen ca. 70 Mitglieder. Sie gehört zu der ältesten und größten Diabetikergruppen in Oberbayern. Die Mitglieder stammen größtenteils aus Oberschleißheim. Inzwischen gehören auch Mitglieder aus den Nachbargemeinden, wie Dachau, Garching, Unterschleißheim, Eching und München, der Selbsthilfegruppe, an. Die Leiterin, Frau Barbara Röttle, von Beruf Krankenschwester, leitet diese Gruppe bereits seit 20 Jahren. Wir hatten das Glück, Herrn und Frau Scherr als Assistenten zu gewinnen. An den monatlich stattfindenden Infotreffen, in den Räumen der Nachbarschaftshilfe, nehmen

die zahlreichen Mitglieder gerne teil. Außerdem finden 2-mal im Jahr Vorträge von Diabetologen, Ernährungsberatern, Heilpraktikern und Ärzten,

Wollstudio

Unterschleissheim Sonderaktion Sockenwolle

5

Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr.: 9.00–13.00 Uhr Mi., 16.00–19.30 Uhr Sa.: 10.00–13.00 Uhr und nach tel. Absprache

gebot ai im An April + M rt! u % red zie bis zu 40 www.wollstudio-unterschleissheim.de Feldstr. 12a · 85716 Unterschleißheim · Tel. 0173/810 17 34

wie z.B. Kardiologen, Augen- und Hautärzte, statt. Der Diabetikertag in Dachau ist ebenfalls eine zusätzliche und wichtige Informationsquelle für die Gruppe. Poitner Albert

„Verhexte Hex“ verzauberte das Publikum Wie ein Lauffeuer ging nach der Generalprobe und der Premiere am Samstag, den 26.04.14 die Information durch Oberschleißheim, dass die „Badersfelder“ mal wieder ein sehr amüsantes und an alte Traditionen anknüpfend volkstümliches Stück spielen. Besonders stolz macht es die „Badersfelder“, dass gleich vier Nachwuchstalente auf der Bühne standen und somit mehrere Generationen harmonisch und mit viel Spaß einem gemeinsamen Hobby – dem Theaterspielen – nachgingen. Nicht nur die schauspielerischen Leistungen aller Darsteller, sondern auch das liebevoll gestaltete und aufwändige Bühnenbild begeisterte die Zuschauer. Der Lohn der monatelangen Vorbereitungen und zeitintensiven Proben war tosender Applaus und ein an allen Spielterminen ausverkauftes Haus. Kurzerhand mussten sogar Zusatztische aufgebaut werden, so groß war der Andrang an der Abendkasse und das Interesse an der „Verhexten Hex“. Es wurde sogar beobachtet, dass sich einige Theaterfreunde das Stück vor lauter Begeisterung gleich zweimal angesehen haben ... Die Laienspielgruppe Badersfeld möchte sich daher bei allen Zuschauern sehr herzlich bedanken und wird im Herbst 2015 wieder mit einem Stück im Bürgerhaus Oberschleißheim zu Gast sein. Sabine Ketzler


6

Sa., 10. Mai 2014

Rathaus 12.000 Besucher bei der Unterschleißheimer Gewerbeausstellung

Stadt Unterschleißheim – Landkreis-Anzeiger

lände etwas gedrückt. Schuhmann bekam eine sehr positive Resonanz von den Ausstellern, den teilnehmenden Vereinen und den Besuchern der Gewerbeschau, die als Gesamtpaket ein interessantes und entspanntes Familienevent war.

Großer Bahnhof im Ballhausforum Unterschleißheim ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort und hat das bei der diesjährigen Gewerbeausstellung uga einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Im Ballhausforum und auf den angrenzenden Freiflächen präsentierten sich 135 Firmen, Organisationen und Vereine vor geschätzten 12.000 Gästen an drei Tagen. Rund die Hälfte der Aussteller kam aus Unterschleißheim selbst. Bürgermeister Christoph Böck betonte, dass die Stadt bei ihrem örtlichen Gewerbe eine ideale Mischung verkörpere aus den Global Playern und den lokal ausgerichteten Betrieben. Dieser wirtschaftliche Erfolg der vergangenen Jahre sei aber kein Selbstläufer, betonte Böck. Deshalb müsse die Stadt auch das Umfeld schaffen und immer wieder neue Akzente setzen. Christoph Böck freute sich auch, dass zahlreiche Vereine und ehrenamtliche Organisationen sich in den Großevent einbrachten. Alle diese Facetten sind für den Bürgermeister „ein maßgeblicher Beitrag zur hohen Lebensqualität in Unterschleißheim“. Genau deshalb engagiere sich die Stadt gerne für die uga mit ihren finanziellen Zuschüssen. Die Stadtverwaltung selbst hatte auch einen großen Stand im Ballhausforum, um sich mit ihren Projekten und Angeboten vom Klimaschutz bis hin zum Kulturprogramm zu präsentieren. Zudem stellten sich die Partnergemeinden Unterschleißheims an dem Stand mit vor.

„Die uga ist gelebter und spürbarer Unternehmergeist“, sagte Christoph Böck. In das Bild passe auch das Ballhausforum, das bereits zum vierten Mal den bewährten Rahmen der uga bot. Dort ist die Messe längst heimisch geworden, wenn sie von 15. bis 17. April 2016 zwei kleine Jubiläen feiert. Das wird dann die insgesamt zehnte Auflage der Gewerbeausstellung und die fünfte auf dem Gelände des Ballhausforums. Organisatorin Margit Schuhmann, die Ortsvorsitzende des Bundes der Selbstständigen in Unterschleißheim, zeigte sich nach drei aufregenden Tagen sehr zufrieden mit der Regionalmesse. Im Vergleich zu 2012 ging die Besucherzahl leicht zurück auf 12.000 Gäste, „aber das ist dennoch ein guter Erfolg“. Gerade das schlechte Wetter am Sonntag hatte die Besucherzahlen im Freige-

Willkommen bei Freunden (von links): der Oberschleißheimer Unternehmer Helmut Schreiner, Messe-Organisatorin Margit Schuhmann, Liska Bechli aus der ungarischen Partnerregion Zengöalja und Unterschleißheims Bürgermeister Christoph Böck eröffneten die uga

Büropark an der Edison-/Robert-Bosch-Straße

Infoveranstaltung zum Menlo-Park Die Stadt lädt alle Interessierten herzlich ein, sich in einer Informationsveranstaltung umfassend über das Bauvorhaben „Menlo-Park“ im Gewerbegebiet unserer Stadt zu informieren: Mittwoch, 04. Juni 2014, 19 Uhr, Großer Sitzungssaal im Unterschleißheimer Rathaus. Der Investor des „Menlo-Parks“ und die Planer erläutern das Vorhaben ausführlich und stellen sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Die Pläne für den Menlo-Park im Bereich der Edison-/Robert-Bosch-Straße im Unterschleißheimer Gewerbegebiet stießen bei den Mitgliedern des Grundstücks- und Bauausschusses im März auf große Zustimmung. Mit dieser Entscheidung ging gleichzeitig auch die Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplanes einher. Der Bebauungsplan liegt in der Zeit vom 26. Mai bis 26. Juni öffentlich aus. Die Infoveranstaltung am 04. Juni dient dazu, allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich zeitgleich sowohl über den Bebauungsplan zu informieren als auch weitere Details zum Bauvorhaben zu erfahren. Ursprünglich wollte der Investor zwei Hochhäuser im Bereich Edison-/Robert-Bosch-Straße errichten. Dieses Vorhaben scheiterte an einem Bürgerentscheid im Frühjahr 2012, weshalb von ihm nun eine Ersatzplanung für die als Gewerbegebiet ausgewiesene Baulücke in der Sichtweite des Edisonparks ausgearbeitet wurde. In den aktuellen Plänen für den hochwertigen Büropark finden sich nun Gebäude mit einer max. Wandhöhe von nur noch 21 Metern.

Auf geht’s zur Bierprobe zum 63. Lohhofer Volksfest Mit dem diesjährigen Lohhofer Volksfest ab 6. Juni ist wieder Stimmung und Geselligkeit in Unterschleißheim angesagt, bei dem Groß und Klein, Jung und Alt wieder so richtig auf ihre Kosten kommen. Und heuer gibt es erstmals einen Vorgeschmack bereits Wochen vor dem Volksfest, wozu Sie sich den Termin gut vormerken sollten: Die Stadt Unterschleißheim lädt nämlich alle interessierten Bürger zur kostenlosen Bierprobe am Samstag, 17. Mai 2014 von 11:00 bis 14:00 Uhr am Rathausplatz am Glockenturm ein. Neben dem traditionellen hellen Festbier wird erstmals ein dunkles unfiltriertes Vollbier ausgeschenkt. Durch die weggelassene Filtration enthält das Bier u.a. noch Hefen und Eiweiße und ist dadurch besonders schmackhaft. Für gute Stimmung sorgen auch die musikalische Begleitung und der Duft von Würstl vom Holzkohlegrill. Verbinden Sie doch am besten ihren ohnehin samstäglichen Rundgang über den Wochenmarkt mit diesem erstmaligen Auftaktereignis zum Lohhofer Volksfest.

25 Jahre Eine-Welt-Laden in St. Ulrich Unterschleißheim Im Eine-Welt-Laden in St. Ulrich engagieren sich Jugendliche und Erwachsene gemeinsam und verkaufen einmal im Monat fair gehandelte Waren aus aller Welt. Man kann hier zum Beispiel Kaffee, Tee, Honig oder Schokolade aus Projekten kaufen, die sich gegen die Ausbeutung durch Niedrigstlöhne gebildet haben. So können sich etwa Kleinbauern in Mexico durch garantierte Abnahmemengen und -preise für den selbst gepflanzten Kaffee zu Kooperativen zusammenschließen und den Abhängigkeiten von Spekulation und Weltmarktschwankungen entgehen. Zum guten Gewissen bekommt man beim Einkaufen zudem oft eine höhere Qualität dazu. Der Verkauf von fair gehandelten Waren aus aller Welt begann in St. Ulrich vor nunmehr 25 Jahren, im Frühjahr 1989 als „Aktion Dritte-Welt-Verkauf“. Was zunächst als einmaliger Versuch gestartet wurde, gewann immer mehr Interesse in der Pfarrei und darüber hinaus in Unterschleißheim. Bald konnten die ehrenamtlichen Helfer den Verkaufsstand jeden Monat einmal nach dem Sonntagsgottesdienst aufbauen und das Sortiment erweitern. In Verbindung mit dem Frühschoppen, zu dem alle, die möchten, nach dem Gottesdienst noch zu einem Ratsch beisammen bleiben können, ist der Eine-Welt-Laden zu einem regelmäßigen Bestandteil des Lebens in der Pfarrgemeinde geworden. Den Reinerlös des Verkaufs stellt der Eine-WeltLaden von Beginn an Pater Joel Tabora, SJ, zur Verfügung. Mit der Kristong Hari Foundation kümmert sich dieser auf den Philippinen unter anderem in Manila um die städtischen Armen. Der Eine-Welt-Laden leistet konkrete Ausbildungshilfe durch Stipendien am College Athaneo


Landkreis-Anzeiger – Stadt Unterschleißheim de Naga und ermöglicht so die Berufsausbildung mittelloser Jugendlicher. Pater Joel und die Pfarrgemeinde St. Ulrich verbindet eine langjährige tiefe Freundschaft, die ihre Wurzeln in einer gemeinsamen Zeit Mitte der 70er Jahre in Unterschleißheim hat. Den überwiegenden Teil der Lebensmittel und Handwerkswaren bezieht der Eine-Welt-Laden von der GEPA, der Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt. Das EineWelt-Laden-Team und die GEPA verbindet das Anliegen, durch fairen Handel die Lebensbedingungen von Handwerkern und Kleinbauern zu verbessern, die durch die Strukturen ihres Landes und die Weltwirtschaft benachteiligt sind, und darüber hinaus die Menschen in Unterschleißheim über den Welthandel und die Lebensbedingungen der Produzenten zu informieren und das eigene Konsumverhalten zu verändern. Neben dem Anbieten und Verkaufen von Lebensmitteln und Handwerkswaren hat die Arbeit im Eine-Welt-Laden viele weitere Aspekte: • Jugendliche beschäftigen sich mit dem Thema Gerechtigkeit und Welthandel; sie lernen, wie die Produkte, von denen wir täglich leben, z.B. Kaffee und Tee, das Leben vieler Menschen bestimmen. • Fairer Handel ist ein wichtiger Teil kirchlicher Entwicklungsarbeit und damit eine Chance, in der Pfarrgemeinde aktiv zu sein und aus christlicher Überzeugung praktisch zu handeln. • Die Verbindung zu den Freunden und Partnern auf den Philippinen bleibt auch durch die Unterstützung des Eine-Welt-Ladens im Bewusstsein und lebendig. Der Erlös aus den Verkäufen, vor allem aber die hier und dort gemeinsam gelebte Solidarität mit den Ärmsten, soll einen Teil dazu beitragen, konkret Not zu lindern und die Welt menschlicher zu machen. • Der Eine-Welt-Laden ist ein Bestandteil der vielfältigen Fairtrade-Aktivitäten in der Stadt Unterschleißheim.

Homepage der Stadt Unterschleißheim jetzt auch als Mobile Website abrufbar Die Homepage der Stadt ist jetzt auch als Mobile Website noch benutzerfreundlicher auf Smartphones erreichbar. Als Ergänzung zur „normalen“ Desktop-Website ist die Mobile Website speziell für die mobilen Endgeräte, insbesondere die kleineren Bildschirme, optimiert worden. Probieren Sie es aus und rufen Sie die Website der Stadt www.unterschleissheim.de über Ihren Webbrowser im Smartphone auf. Viel Spaß mit den aktuellen Informationen der Stadt jetzt auch im Hosentaschenformat.

Die Stadt Unterschleißheim verkauft Kleingartengrundstücke in Riedmoos In der Kleingartenanlage in Riedmoos „An der Würmbachstraße“ – Flurnummer 863 ff. – können noch einige Kleingartengrundstücke erworben werden. Der Kaufpreis für die jeweilige Parzelle, deren Größe bei ca. 330 qm liegt, beträgt einschließlich der durchgeführten Erschließungsmaßnahmen einheitlich 21.000.- Euro. Dieser Kaufpreis bezieht sich auf den Grund und Boden, beinhaltet aber beispielsweise nicht die Kosten

für die Errichtung eines Gartenhauses und für die Einfriedung. Die Parzellen werden ausschließlich verkauft, eine Anpachtung ist nicht möglich. Die Nutzung und Ausgestaltung der jeweiligen Parzellen unterliegen den Bestimmungen des Bundeskleingartengesetzes. Die Vergabe erfolgt an ortsansässige Bürgerinnen und Bürger der Stadt Unterschleißheim. Wer am Erwerb einer solchen Kleingartenparzelle Interesse hat, kann sich gerne mit dem Liegenschaftsamt der Stadt Unterschleißheim, Rathausplatz 1 in 85716 Unterschleissheim, Tel.-Nr. 31009-145 in Verbindung setzen.

110-kV-Freileitung Garching – Eching – Unterschleißheim

Instandhaltungsmaßnahmen für sichere Stromversorgung Im Interesse an einer sicheren Stromversorgung wird die E.ON Netz GmbH an den Stahlgittermasten der 110-kV-Freileitung Garching – Eching – Unterschleißheim Korrosionsschutzmaßnahmen durchführen. Die Leitung tangiert das nordöstliche Stadtgebiet im Bereich des Unterschleißheimer Sees. Für die Arbeiten wurde die Fachfirma Wellner & Höfer Korrosionsschutz GmbH, Richard-Wagner-Str. 11, 95676 Wiesau, beauftragt. Die Arbeiten werden im Zeitraum zwischen Mai und Juni ausgeführt. Die Firma ist verpflichtet, alle einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und behördlichen Auflagen zum Schutz von Natur und Umwelt zu beachten. Die Korrosionsschutzmaßnahmen erfordern es, verschiedene Wege und Grundstücke zu begehen und mit entsprechenden Fahrzeugen zu befahren. Die Mitarbeiter der E.ON Netz GmbH sowie die ausführende Firma sind angewiesen, die Flur- und Wegeschäden so gering wie möglich zu halten. Nach Abschluss der Arbeiten werden evtl. entstandene Schäden nach den bürgerlich rechtlichen Bestimmungen geregelt. Die Eigentümer von Grundstücken, auf denen die Gittermasten stehen, werden über die vorgesehenen Arbeiten rechtzeitig vor Beginn informiert.

Bitte beachten Sie:

Änderungen im S-Bahn-Fahrplan der S 1 Wegen Bahnübergangsarbeiten auf der S-BahnLinie der S 1 kommt es vom Freitag, den 23.05.2014, 17.50 Uhr bis Sonntag, 25.05.2014, 12.30 Uhr zwischen Feldmoching und Freising/Flughafen zu Fahrplanänderungen mit 40Minuten Takt am 23.05.2014 und zu Schienenersatzverkehr am 24.05. und 25.05.2014. Dabei ergeben sich konkret folgende Änderungen: • Am Freitag, 23.05.2014, werden die Haltestellen zwischen Feldmoching und Freising/Flughafen im Zeitfenster nach 17:50 Uhr ab Lohhof Richtung München und in Gegenrichtung nach 18:07 Uhr ab Unterschleißheim Richtung Freising/Flughafen bis Betriebsschluss nur im 40Minuten Takt bedient. • Von Samstag, 24.05.2014 bis Sonntag 25.05.2014 bis 12:08 Uhr Lohhof Richtung Freising/Flughafen und in Gegenrichtung 11:57 Uhr

Sa., 10. Mai 2014

7

Unterschleißheim Richtung München werden die Haltestellen durch Schienenersatzverkehrsbusse bedient. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in Unterschleißheim an der Pegasusstraße, Bushaltestelle, und in Lohhof am Bahnhofsvorplatz/ Südl. Ingolstädter Straße. Die Fahrplanänderungen im Detail finden Sie unter www.s-bahn-muenchen.de. Auch Aushänge an den Bahnsteigen erläutern die Einzelheiten der Änderungen. Die S-Bahn München bitten um Verständnis für diese unvermeidlichen Einschränkungen.

Neue Ausweise im Bürgerbüro eingetroffen Alle Reisepässe, die bis 22.04. und alle Personalausweise, die bis 25.04. beantragt wurden, können ab sofort im Rathaus – Bürgerbüro – abgeholt werden. Möchten Sie einen Dritten mit der Abholung beauftragen, verwenden Sie bitte zwingend die entsprechenden Vollmachten auf unserer Homepage für Personalausweis und Reisepass unter www.unterschleissheim.de/index. html?xml=/rathaus/formulare.xml. Beachten Sie bitte ferner, dass die Abgabe des alten Ausweisdokuments verpflichtend ist.

Forum

Glückliche Gewinner bei der UGA 2014 Auf der uga 2014 präsentierten sich zahlreiche Unternehmen mit 135 Ständen. Mehrere Firmen boten auch Gewinnspiele an, unter anderen auch das Forum Unterschleißheim mit der Stadtbiblio-

Bürgermeistergattin Petra Böck (von links), Thomas Christoph, Leiter der Stadtbibliothek, Erster Bürgermeister Christoph Böck.


8

Sa., 10. Mai 2014

thek. Es gab 5x2 Tickets für die Saison 2014/2015 und als Hauptpreis ein Abo für die Veranstaltungen im Bürgerhaus und im Gleis 1 zu gewinnen. Die Stadtbibliothek verloste im Rahmen des Jubiläums-Preisausschreibens zur Kinoaktion „Bibliothek und Literatur auf der Leinwand“ im Lohhofer CAPITOL-Kino 30x2 Eintrittskarten. Die Glücksfee der Gewinnerziehung war Bürgermeistergattin Petra Böck. Die Gewinner werden per Post benachrichtigt.

Der Kartenvorverkauf hat begonnen!

ZELTIVAL im Valentinspark 27. Juli – 03. August 2014 Wir freuen uns sehr, Sie auch in diesem Sommer zu einem besonderen kulturellen Höhepunkt unter freiem Himmel einladen zu können. Zwischen dem 27. Juli und 03. August 2014 findet in unserem schönen Unterschleißheimer Valentinspark mit der Neuauflage des Zeltivals wieder ein mehrtägiges Festival für die ganze Familie statt, das an den großartigen Erfolg im letzten Jahr anknüpft. Eine Vielzahl von Sommer-Highlights zu bürgerund familienfreundlichen Eintrittspreisen wird geboten. Nicht nur das JugendKulturHaus „Gleis 1“ und das Forum Unterschleißheim bringen ihre Veranstaltungen ein, auch die Stadtkapelle Unterschleißheim, die Theater AG der Mittelschule und das Capitol Kino Lohhof sind vertreten. Der Zirkus Joschi Frank wird wieder mit seiner Zirkusschule zum Mitmachen die Kleinen und Allerkleinsten begeistern. Auf weitere Attraktionen – sportlicher, künstlerischer und musikalischer Art – dürfen Sie gespannt sein. Ein Novum dieses Jahr ist das Intermezzo-Zelt. Das Festgelände bietet einen gemütlichen Biergarten für rund 300 Personen, der zum entspannten Verweilen an sommerlich warmen Tagen und Abenden in unseren schönen Park einlädt. Ab sofort gibt es Karten für die Abendveranstaltungen der Band Ecco DiLorenzo & his Innersoul, Luz Amoi mit ihrem neuen Programm „schleinig“, dem Nordbeat Ska Festival sowie „Unterschleißheim live“ mit den Bands The Petrols, Ruhestö(h)rung und Lucy Grave. Die Eintrittskarten erhalten Sie in unserem Ticket Shop, Rathausplatz 1, 85716 Unterschleißheim, Tel. 089/ 310 09-200, E-Mail: tickets.forum@ ush.bayern.de. Die Karten sind übrigens auch an allen München-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich (Tel. 089/ 54 81 81 81, Internet: www.muenchenticket.de).

© Marlene Kern Design

Stadt Unterschleißheim – Landkreis-Anzeiger Ausführliche Informationen über das genaue Rahmenprogramm finden Sie online auf www.zeltival-unterschleissheim.de sowie in Kürze in der Presse. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Forum-Team (www.forum-unterschleissheim.de).

Flachs für das Reich – Das Jüdische Zwangsarbeitslager „Flachsröste Lohhof“ bei München

Buchpräsentation mit Podiumsgespräch bei der IKG München Die Geschichte der Flachsröste Lohhof handelt von Zwangsarbeit und von der Verfolgung der Juden. Das „jüdische Arbeitskommando Lohhof“ war eines der größten Zwangsarbeitslager für Münchner Juden in der NS-Zeit, keine ländliche Idylle, sondern die „Hölle von Lohhof“. Die Studie des Historikers Maximilian Strnad (Volk Verlag, München 2013) untersucht das Leben der Opfer, vor allem junger jüdischer Frauen, denen nach Entrechtung und Ausbeutung vielfach Deportation und Ermordung widerfuhr. Das Podiumsgespräch mit dem Historiker und Autor Maximilian Strnad und mit Ernst Grube, Holocaustüberlebender und Zeitzeuge, dessen Mutter Lohhof überstand, wird von der Autorin und Journalistin Amelie Fried moderiert. Aus den Quellen lesen Armand Presser, Sprecher, die Unterschleißheimer Schüler Valtona Gashi und Mathias Fiechtl sowie Joelle Lewitan, Michael Movchin, Nathalie Schörken und Mischa Ushakov von der IKG München. Eintritt 5 €, Schüler und Studenten frei Dienstag, 13. Mai 2014, 19.30 Uhr Kulturzentrum der IKG (Israelitische Kultusgemeinde) München St.-Jakobs-Platz 18 Karten: 089/20 24 00 491 oder karten@ikg-m. de und an der Abendkasse

Stadtwerke PfingstferienÖffnungszeiten im aquariush Das Freizeitbad aquariush bietet während den Pfingstferien 2014 wieder extra lange Öffnungszeiten. Die Schwimmhalle, die Sauna-Wellnesslandschaft und die Liegewiese sowie die Sea-Climate- und Infrarotkabinen stehen täglich zur Verfügung: Montag * – Dienstag – Donnerstag – Freitag 09.00 – 22.00 Uhr Mittwoch 07.00 – 22.00 Uhr Sauna ab 08:00 Uhr Samstag 08.00 – 22.00 Uhr Pfingstsonntag am 08.06. 08.00 – 21.00 Uhr Sonn- und Feiertage 08.00 – 21.00 Uhr Damensauna immer Montag 09.00 – 22.00 Uhr „Lady’s Day“

(*außer an Feiertagen) an allen anderen Tagen Mixed Sauna) Mittwoch in den Ferien entfällt die Aqua Fitness und Freitag das Aqua Jogging. Sommer Special im aquariush – Sommertarif von 15. Mai – 15. September Sie können die Schwimmhalle mit der Liegewiese, die Sauna mit dem schönen Saunagarten und den FKK-Sonnenbereich zum Grundpreis des jeweiligen Tarifes den ganzen Tag zu den Öffnungszeiten nutzen, ohne die sonst übliche „Nachgebühr“ zu entrichten. Sommer heißt bei uns: 1 x Eintritt = den ganzen Tag genießen!* (*ausgenommen ist der Sportschwimmer Tarif, 2 € darüber hinaus Nachzahlen bis zum Preis der Erwachsenen Tageskarte!) Schwimmen, Sonnen oder Saunen ohne auf die Uhr zu schauen. „Aktion schöner Ferientag“ auch in den Pfingstferien, Der Tarif für Kids, der FERIENSPASS, gilt nicht nur in den Sommerferien, sondern in allen bayerischen Schulferien. Das heißt: Kinder und Jugendliche von 4 – 15 Jahren können bei Eintritt von 09.00 bis 14.00 Uhr von Montag bis Samstag für nur 1,50 € den ganzen Tag Schwimmen und Baden. Bitte beachten Sie die eingeschränkte Öffnungszeit (Einlass nur bis 20:00 Uhr) anlässlich des Feuerwerkes zum diesjährigen Volksfest am Do. 12.06. (bzw. Ersatztermin Sa. 14.06.) Das aquariush-Team wünscht bereits jetzt ein Frohes Pfingstfest und freut sich auf viele Besucher.

Freizeitbad aquariush an allen Feiertagen im Sommer 2014 geöffnet Das Freizeitbad aquariush mit Schwimmhalle, Liegewiese und Saunalandschaft (Gemeinschaftssauna) von 08.00 – 21.00 Uhr ist auch in diesem Sommer an allen Feiertagen geöffnet: Donnerstag, 29.05., Christi Himmelfahrt (Vatertag) Pfingsten (Sonntag, 08.06., & Montag, 09.06.) Fronleichnam, 19.06.2014 Schon jetzt den Früh-Sommer im aquariush genießen – frei nach dem Motto „Drinnen Schwimmen, draußen Sonnen“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch Ihr aquariush-Team

Eingeschränkter Schwimmbetrieb im Freizeitbad aquariush am 23.05.2014 Wegen eines Schwimmwettkampfes der Grundschule an der Johann-Schmid-Straße steht die Schwimmhalle am Freitag, 23.05.2014, in der Zeit von 08.00 – ca. 12.00 Uhr nicht zu Ihrer Verfügung. Die Sauna (Mixed) ist davon nicht betroffen und wie gewohnt ab 09.00 Uhr zum reduzierten Eintrittspreis (bis 11.30 Uhr) geöffnet. Das aquariush-Team bittet um Verständnis.


9


10

Sa., 10. Mai 2014

Aktuelles – Landkreis-Anzeiger

Frauenpower beim Kegler Schafkopfturnier Beim 9. Schafkopfturnier des Lohhofer Sportkegelclubs im Ballhausforum konnten die beiden Organisatoren Georg Billig und Richard Behringer insgesamt 92 Kartler willkommen heißen. Neben dem „allgemein Gut Blatt“ gab Georg Billig besonders seiner Freude darüber Ausdruck, dass insgesamt 18 Frauen, so viele wie noch nie, nicht nur den Mut, sondern durchaus auch das Können aufwiesen, in dieser doch vorherrschenden Männerdomäne eine gute Rolle zu spielen. Und gerade die Frauen trugen einen Großteil

dazu bei, dass bei dem Schafkopfrennen viel Spaß dabei war und das Turnier zwar temperamentvoll und leidenschaftlichlich, aber nicht zu verbissen geführt wurde. Nach 2-mal 30 Spielen standen dann die Sieger fest. Das Erstaunen war groß, als bei der Siegerehrung nicht einer der arrivierten Schafkopfer ganz vorne war. Die große Siegerin an diesem Abend hieß Brigitte Pankratz aus Lohhof, die mit 62 Pluspunkten mit ihrem guten Blatt. das sie sicherlich an diesem Abend hatte am besten

umzugehen wusste, und verdient die 150,00 € kassierte. Der 2. Platz ging an Jürgen Vierreder aus München, der 100,00 € kassierte, und über einen echten Fuchziger konnte sich noch Schön Albert aus Lohhof freuen. Alle anderen Teilnehmer konnten dann anschließend sich ebenfalls einen Preis in Form von Elektrogeräten, Gselchten, Kuchen, Spirituosen und vielen Küchenutensilien aussuchen. Für alle 92 Kartler waren gute Preise vorhanden. Letztlich traten alle Teilnehmer zufrieden und bepackt mit einem Preis den Heimweg an. Und auch der letzte Platz wurde noch belohnt. Maxi Poppe konnte sich herrlich über ihren 5 kg schweren Sack Kartoffel freuen. Der Lohhofer Sportkegelclub bedankt sich bei allen Spielern für die Teilnahme an diesem Turnier. Georg Billig

Maibaumfeier der Würmbachtaler

A so a schener Tag „Jetzt schaue ich nicht mehr auf alle Wetterportale in meinem Computer“, so begrüßte Dietmar Stilcke, der 1. Vorstand des Heimat- und Trach-

Ballett, Jazz und Modern für Kinder, Teens und Erwachsene

Dressursport für Feinschmecker Pferd International wartet in Riem mit Topstars im Viereck auf

I

R I E M · Tr a d i t i o n e l l lockt die Pferd International, die heuer vom 29. Mai bis 1. Juni auf der OlympiaReitanlage in Riem stattfindet, die Elite des Pferdesports in die bayerische Landeshauptstadt. Ein sportlicher Höhepunkt ist dabei das Finale der World Dressage Masters (WDM) in der Nürnberger Dressur-Arena. Nur die Besten der Besten dürfen starten und um den Gesamtsieg und ein Preisgeld von insgesamt 125.000 Euro reiten. In Anlehnung an die WDM findet auch dieses Jahr die WDM Youth Challenge – Preis der MarburgVodermair GmbH in München statt. Die WDM dient somit als Plattform zur Förderung der Jugend. Die besten 20 Dressurreiter der Altersklasse 16 bis 25 Jahren treten gegeneinander an, um sich frühzeitig einen Namen in der Dressurwelt zu machen. Eingeläutet wird der Finaltag mit der Qualifikationsprüfung zum Nürnberger Burg-

Pokal, der bedeutendsten Fördermaßnahme junger Dressurpferde weltweit. Partner der ersten Stunde ist die Nürnberger Versicherungsgruppe, die seit der Premiere 1984 Pferd International begleitet hat. Für Hans-Peter Schmidt, den Aufsichtsratsvorsitzenden, zählt Pferd International zu den bedeutendsten Turnieren überhaupt: »Auf der Olympia-Reitanlage gibt es für Pferde und Sportler eine Infrastruktur wie nirgendwosonst in Europa«. Zum ersten Mal geht dieses Jahr in Riem auch eine Qualifikation zum Finale des Louisdor Preis 2014 an den Start. Diese Serie für acht- bis zehnjährige Nachwuchspferde wird von der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung unterstützt. Auch die internationale Dressurserie Meggle Champions macht Station in München. Bei Pferd International ist die zweite Etappe in einer Reihe internationaler Events, die Gastgeber für die renommierte Dressurserien sind.

Die Dressur-Elite ist demnächst zu Gast in Riem. Foto: Maximilian Schreiner Meggle Champions ist eine von den Initiatoren Toni und Marina Meggle initiierte Dressurserie. Im Mittelpunkt stehen der Grand Prix de Dressage und der Grand Prix Special. Letzterer ist die entscheidende Prüfung: Die vier besten Teilnehmer des GPS qualifizieren sich für das mit 100.000 Euro dotierte Finale der Meggle Champions. Weitere Infos finden Sie unter www.pferdinternationalmuenchen.de

Redaktionsschluss ist Montag, 12. Mai 2014 um 18 Uhr

Von links: Jürgen Vierreder, Brigitte Pankratz, Albert Schön

im Studio Samar/USH Mobil: 01 52 / 33 77 86 27 www.tanzatelier-bracko.de

tenvereins Würmbachtaler, die Gäste der diesjährigen Maibaumfeier, „sondern freue mich einfach, dass das Wetter so phantastisch geworden ist“. Noch am Vormittag sah es nicht danach aus, dass die Sonne sich zeigen würde. Aber dann ab Mittag: Weißblauer Himmel und angenehme Temperaturen – und so dauerte es nicht lange, bis alle Plätze rund um den Maibaum an der Birkenstraße vor dem Haus der Vereine belegt waren. Zu den Klängen der Stadtkapelle Unterschleißheim plattelten die Trachtler und anschließend tanzten noch die Siebenbürger Sachsen aus Lohhof. Axel Schröter

Erste Osterfeier im Kinderhaus Nordschloss am Hollerner Feld Am Donnerstag, den 17.04.2014, fand in den neuen Räumlichkeiten des Kinderhauses Nordschloss die Osterfeier statt. Die Kinder des Kindergartens führten zwei Lieder auf und auch die Krippenkinder begleiteten ein Osterlied mit vollem Einsatz. Die Nestsuche im Garten war natürlich das Highlight für die Kinder. Natürlich durfte vom Inhalt auch gleich genascht werden. Im Anschluss gab es ein gemütliches Beisammensein mit Eltern, Kindern und Mitarbeitern in den hellen Räumlichkeiten. Dabei wurde bei Kaffee und Kuchen der Rest des Nachmittags im Kinderhaus verbracht und das lange Osterwochenende angenehm eingeläutet. Arnela Kadic


Landkreis-Anzeiger – Aktuelles

Sa., 10. Mai 2014

Bündnis 90/Die Grünen

Freihandelsabkommen TTIP – Freibrief für Konzerne? Einladung zum gemeinsamen Besuch der Veranstaltung Niemand mag Genfood. Antibiotika-Fleisch finden wir eklig. Da sind sich die meisten Menschen in Europa einig. Das Handelsabkommen zwischen EU und USA (TTIP) bedroht nun viele der Standards, für die über Jahrzehnte gekämpft wurde. Und die Große Koalition in Berlin? Die lobt Absprachen zwischen Lobbyisten und Beamten, als wüsste sie nichts von deren Risiken. Der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl Sven Giegold, MdEP, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher von Die Grünen/EFA, wird am Freitag, 16. Mai 2104 im Hofbräuhaus München, Wappensaal (1. Stock) einen Vortrag zu den Auswirkungen von TTIP auf Deutschland und Bayern halten. Danach sind alle zur Diskussion eingeladen. Er schreibt dazu: „Die politischen Prozesse werden immer mehr von Lobbyismus mächtiger Sonderinteres-

sen manipuliert. Dem stellen wir Grüne uns entgegen – gerade in Europa. Wir wollen kein Handelsabkommen mit den USA, das Umwelt- und Verbraucherschutzstandards unterläuft und die Interessen großer globaler Konzerne über unsere demokratischen Rechte stellen würde. Deswegen fordern wir das Aussetzen der Verhandlungen und ein neues, viel engeres Verhandlungsmandat. Viele BürgerInnen denken bei der EU an Bürokratie und Regelungswut. Wir meinen: Entscheidungen sollen so dezentral wie möglich gefällt werden. Wir wissen: Für die großen Zukunftsaufgaben wie Klimaschutz, Frieden, Menschenrechte und wirtschaftliche Stabilität brauchen wir mehr Europa. Gleichzeitig muss Europa lernen die Kirche im Dorf zu lassen: Die öffentliche Daseinsvorsorge – z. B. die Trinkwasserversorgung – wollen wir in der Hand

Hochzeitskarten aller Art

Druck & Verlag Zimmermann GmbH Einsteinstraße 4 · 85716 Unterschleißheim Anzeigenannahme Tel. 0 89/3218 40-32 info@landkreis-anzeiger.de

11

der Kommunen belassen. Sparkassen und Genossenschaftsbanken mit ihren Besonderheiten schützen wir auch in einer Europäischen Bankenunion.“ Die Unterschleißheimer Grünen laden alle Interessierte herzlich ein, mit uns am Freitag 16.05.2014 gemeinsam zu der Veranstaltung zu fahren. Wir treffen uns am S-Bahn-Haltepunkt Unterschleißheim um 18:25 (S-Bahn 18:32) in der Mitte des Bahnsteigs. Weitere Informationen auch unter www.gruene-ush.de Jürgen Radtke

Gesangverein Germania Schleißheim

Traditionelle Gedenkmesse Am Samstag, den 10.05.2014 veranstaltet der Gesangverein Germania seine traditionelle Messe in Gedenken an die verstorbenen Sängerinnen und Sänger des Vereins. Die Messe beginnt um 18.00 Uhr in der Kirche Maria Patrona Bavariae. Dieses Jahr werden Teile aus der Missa brevis, op. 191 von Herbert Paulmichl gesungen. Evi Baier


info@landkreis-anzeiger.de • www.icu-net.de • www.issuu.com/druckverlagzimmermann

Aktuelles – Landkreis-Anzeiger

Erfolgreich am Glücksrad gedreht – IAZ Einkaufszentrum auf der UGA Vom 2. – 4. Mai war auch das IAZ mit einem Stand auf der UGA im Ballhausforum in Unterschleißheim vertreten. Viele Unterschleißheimer nutzten die Möglichkeit sich über Neuigkeiten im IAZ am Rathausplatz von Optik Schwebler, Bunnys Süßwaren, Kais Computerladen, Buchhandlung Greindl, Fotostudio Photissimo u.a. zu informieren. Am Glücksrad wurden über 100 Preise verlost. Unter den Hauptgewinnen waren vergünstigte Fotoserien vom Fotostudio Photissimo, Einkaufsgutscheine von Optik Schwebler uvm. Die Kinder freuten sich besonders über die Strandtaschen und Wasserbälle, womit die Badesaison beginnen kann. Rainer Inacker

Glücksfee Sabrina war am Glücksrad vom IAZ gut beschäftigt

Was für eine wunderbare Gartenfreude in Oberschleißheim! Die bewährte „Gartenlust-Ausstellung“, die schon seit vielen Jahren in vielen Gemeinden für Besucheranstürme sorgt, fand heuer erstmalig vor der romantische Kulisse des Schleißheimer Schlosses statt. Über 150 Aussteller boten von Freitag bis Sonntag um das Schloss und am Kanal entlang von Gartenmöbeln, Pflanzen, Kunst- und Handwerkobjekten, Schmuck, Delikatessen bis hin zu ausgefallener Kleidung und Schmuck an. Die Besucher, von denen viele Gartenlust-„Stammgäste“ sind, waren von dem außergewöhnlichen Veranstaltungsort begeistert und genossen den entspannten Spaziergang durch den blühenden Schlosspark. Ebenso schwärmten die Aussteller von der historischen, großzügigen Location und bezeichneten die Gartenlust in Schleißheim schon jetzt als Highlight der Saison. Und nicht einmal der verregnete, kühle Sonntag trübte die Besucherzahl oder die Laune, insgesamt kamen viele Tausende Besucher. Übrigens, das von manchen befürchtete Park-Chaos blieb vollkommen aus, es gab reichlich Parkplätze und die Ausschilderung war hervorragend. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr! Thomas Neumann


14

Sa., 10. Mai 2014

Aktuelles – Landkreis-Anzeiger

Ballettschule Daniela Orend feiert zahlreiche Titelgewinne bei Meisterschaft German Open Die dargebotenen Tanznummern in den oben genannten Kategorien überzeugten die internationale Jury mit tänzerischem Können, mit kreativen Choreografien auf passend ausgewählte Musik und mit ansprechenden Kostümen. Mit entsprechend hoher Punktezahl wurden die Tanznummern honoriert Der grandiose Erfolg löste bei den TänzerInnen, TrainerInnen, BetreuerInnen, den engagierten Eltern und enthusiastischen Tanzliebhabern aus Unterschleißheim große Freude und Begeisterung aus. Er war das Ergebnis harter Arbeit. Alle am Wettkampf beteiligten Mitglieder der Ballettschule Daniela Orend zeigten überdurchschnittliches Engagement und opferten für die Proben viel Zeit ihrer Osterferien. Belohnt wurden sie durch eine ganz besondere Erfahrung, wie die

Kindergarten St. Ulrich

Kinderflohmarkt am 24. Mai Der Elternbeirat des Kindergartens St. Ulrich lädt am 24.5. zwischen 9.30 und 13.00 Uhr im Pfarrsaal St. Ulrich zum kunterbunten Kinderflohmarkt ein. Jeder ist herzlich dazu eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen das ein oder andere Schnäppchen zu sichern. Angeboten wird alles rund ums Kind, von Spielzeug bis Kleidung. Sie möchten verkaufen? Schicken Sie einfach eine Mail an kinderflohmarkt@apoll151.de. Die Standgebühr beträgt 5 Euro und kommt dem Kindergarten St. Ulrich zu Gute. Wir freuen uns auf einen tollen Vormittag! Der Elternbeirat des Kiga St. Ulrich

Kleinfeldturnier „Rolf-Zeitler-Cup“ der JU Unterschleißheim

info@landkreis-anzeiger.de • www.druck-zimmermann.de

Bei den GERMAN OPEN Musical und Showdance am 26.-27. April 2014 in Freising ist DIE BALLETTSCHULE Daniela Orend Unterschleißheim mit fünf Tanznummern in unterschiedlichen Kategorien angetreten und hat viermal den Titel DEUTSCHER MEISTER errungen. Den ersten Titel zum Deutschen Meister gab`s in der Kategorie Jazz, zweimal wurden die Tänzerinnen Deutscher Meister in der Kategorie Contemporary (Modern). Ebenfalls Deutscher Meister wurden sie in der Sparte Production Number. Für die genannten Kategorien gab es die höchsten Prädikate, samt Pokale und Urkunden. Mit der Hip-Hop Nummer konnten die Tänzer den dritten Platz erreichen. Für die Choreografien waren Daniela Orend und Alex Frei verantwortlich. Angelika Kreis unterstützte die Proben tatkräftig.

Kraft der Bühne sie erfasste und sie magische Momente voller Euphorie erleben konnten. Dieser große Erfolg bei den German Open zeigt, dass die Ballettschule sich auf einem sehr guten Weg befindet und der Fleiß, die Ausdauer, sowie die Arbeit an kreativen Ideen sich ausgezahlt haben. Auch für die Zuschauer war es ein Erlebnis der besonderen Art, ein so erfolgreiches Wochenende mit den teilnehmenden TänzerInnen zu erleben. Alle fünf gezeigten Stücke haben sich für die Europameisterschaft Ende Mai 2014 in Klagenfurt qualifiziert. Heike Köhler

Das traditionelle Turnier um den Rolf-ZeitlerWanderpokal wird 2014 aufs Neue ausgetragen. Gespielt wird mit 5 Feldspielern + Torwart (Ü18) auf dem Kleinfeldplatz (Rasen). Wann: Samstag, 26.07.2014 / Spielbeginn: 10.00 Uhr. Wo: Fußballplatz der Jugendanlage, HartmutHermann-Weg 2, 85716 Unterschleißheim. Startgebühr: €40. Bitte bis 19.07.2014 bei Markus.Gland@JUUnterschleissheim.de anmelden. Zur Stärkung gibt’s Getränke, Kaffee, Kuchen und BBQ vom JU-Team. Lorena C. Allwein

Freie Wähler Oberschleißheim

Maistammtisch am 15.05.2014 Die Freien Wähler laden alle Oberschleißheimer zum Stammtisch am Donnerstag, den 15.05.2014, ab 19.30 Uhr, in den Konferenzraum 2 des Bürgerhauses recht herzlich ein. Im ersten Stammtisch nach der Bürgermeisterstichwahl stellt sich unser Oberschleißheimer 1. Bürgermeister Christian Kuchlbauer, zusammen mit der neu gewählten Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler, unseren Bürgerinnen und Bürgern vor. Bürgermeister Christian Kuchlbauer steht für Fragen unserer Bürger zur Verfügung. Wie immer berichten die FW-Gemeinderäte von den anstehenden Themen der nächsten Gemeinderatssitzung und nehmen zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik Stellung. Die Veranstaltung ist wie immer öffentlich, Gäste sind herzlich willkommen. Zusätzliche Infos vom 1. Vorstand Hans Hirschfeld (Telefon 3152470) und Christian Kuchlbauer (Telefon 0170/7427873). Die Freien Wähler von Oberschleißheim


Landkreis-Anzeiger – Aktuelles

Sa., 10. Mai 2014

3. Qualifikationsturnier 2014 von JazzADa, TSV Schleißheim

Tanzsport – Auftakt für die Mission DM Beide Schleißheimer Gruppen von JazzADa bestätigten bei Ihrem letzten Qualifikationsturnier zur Deutschen – und Europameisterschaft in Merseburg in der Nähe von Leipzig ihre gute Form und die tollen Vorleistungen und sind damit bestens gerüstet für die am 10./11. Mai 2014 stattfindende Deutsche Meisterschaft in Jülich. Die JazzADa Teenies übertrafen im künstlerischen Tanz mit 27,4 Punkten ihre bisherige künstlerische Bestwertung erneut und damit auch zum dritten Mal die Qualifikationsmarke zur EM. In den Modernen Gruppenformationen der 12 bis 15-Jährigen konnten die Schleißheimer Mädels Ihre 27,7 Punkte aus Bad Rodach bestätigen, waren damit 1 Zehntel hinter den Siegern aus Strullendorf und punktgleich mit 2 weiteren Gruppen, nur 1 Zehntel dahinter zwei punktgleich Folgende. Damit wurde noch einmal bestätigt, dass es um die Deutsche Krone einen ganz heißen Kampf, möglicherweise sogar mit Stechen geben wird, da zur Zeit sechs Gruppen auf TopNiveau tanzen. JazzADa s Jazz No. I musste sich im künsterlischen Tanz knapp mit 27,4 Punkten trotz sehr guter Leistung den Lokalmatadoren

!

aus Merseburg geschlagen geben. Der Gewinner aus Riesa wird zur deutschen Meisterschaft nicht antreten. Bei den Modernen Gruppenformationen ohne Hebefiguren zeigten die jungen Damen dann aber wieder, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Mit hervorragenden 28,0 Punkten und ihrer bisherigen Saisonbestleistung lie-

15

traditionellen Matinee im Oberschleißheimer Bürgerzentrum zu sehen. Beginn ist um 15.00 Uhr, Einlass ab 14.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Foyer des Bürgerhauses am 12.05.2014, 9.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00; am 13.05.2014, 14.00 – 17.00 Uhr; am 15.05.2014, 17.00 – 19.00 Uhr und an der Tageskasse. Lena Knoblach, Dieter Armannsberger

Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e.V.

Einladung zum „Tag der offenen Tür“

ßen sie die gesamte Konkurrenz deutlich hinter sich und siegten in dieser Kategorie. An diesem Wochenende müssen also dann nur noch die Nerven mitspielen, um bei den Deutschen Titelkämpfen den Angriff aufs Podest zu starten. Hingewiesen wird noch mal auf den 18.05.2014. Dort ist JazzADa eine Woche nach den Deutschen Meisterschaften inklusive seines gesamten Nachwuchses auf der schon lange

Bei Problemen und Fragen rund um die Verteilung wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Verteilerservice unter Tel.: 0 89/41 11 48 11 02 E-Mail: samstag@zpvs.de

!

Die Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e.V. lädt am Samstag, den 10. Mai 2014 von 11.00 bis 13.00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. Die neuen Räume der Geschäftsstelle, Am Margarethenanger 1, sind nun fertiggestellt und können von den verschiedenen Ressorts genutzt werden. Mit der großzügigen Unterstützung der Gemeinde Oberschleißheim hat nun die Nachbarschaftshilfe ausreichende Büroräume und auch wieder Platz für die Mutter-Kind-Gruppen, als auch für das Tagesmütterprojekt und die Schuldnerberatung erhalten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Irene Bogdain


16

Sa., 10. Mai 2014

Aktuelles – Landkreis-Anzeiger

Schleißheimer Bilderbogen Ihr direkter Draht für Berichte im Bilderbogen: Marion Friedl, Tel. 081 31/332 68 20, e-mail: marionfriedl@t-online.de (MF)

Maifeier: Premiere für den neuen Bürgermeister (MF) – Großer Andrang bei der Maifeier der Freiwilligen Feuerwehr Oberschleißheim: Die 1000 Plätze auf dem Bürgerplatz waren nahezu dauernd voll besetzt. Die Oberschleißheimer wollten aber wahrscheinlich nicht nur mit der Blaskapelle Oberschleißheim und den Volkstänzern der Birkenstoana den Wonnemonat begrüßen, sondern auch den neuen Bürgermeister an seinem ersten Arbeitstag sehen. Manch einer werde sich wohl fragen „wie ist der so und kann der was“, stellte Christian Kuchlbauer fest und schnell war klar: Der kann was, denn sollte er Lampenfieber gehabt haben, so war ihm dies nicht anzumerken. Er meisterte seine erste Amtshandlung gut gelaunt, charmant und stilsicher. Bestens geklappt hat auch der Ehrentanz mit seiner Frau Anita und obendrein versprach er den Bürgern verschmitzt: „Wir werden uns jetzt öfter sehen.“

Vor allem die Familie freut sich, dass Elisabeth Ziegler als Ehefrau, zweifache Mutter und Oma von fünf Enkeln nun mehr Zeit für sie hat, denn die kommunalpolitische Laufbahn war nicht nur bereichernd, sondern auch zeitaufwändig. Mit 49 Jahren wurde Elisabeth Ziegler 1996 zur Bürgermeisterin gewählt. Damit hatte die SPD erstmals ein Gemeindeoberhaupt gestellt und den Chefsessel im Rathaus gab Elisabeth Ziegler auch nicht mehr her. Seit 1993 in O Unte ber- und rsch leißh eim

„Schleißheimer“ und das Heimatmuseum sind über das Bürgerhaus-Foyer zugänglich. Der ersten Bau-Etappe schließen sich bis Herbst 2014 weitere Bauabschnitte für die rund 2,3 Millionen Euro teure Neugestaltung an. Es wird ein Naturstein-Belag verlegt, auf dem farbig abgesetzte Pflastersteine strahlenförmig gen Rathaus führen. Lichtelemente im Boden, ein verkürzter Wasserlauf vor der Restaurant-Terrasse, Pflanzeninseln und Holzbänke unter Bäumen gehören mit zum neuen Outfit. Außerdem soll es über 90 Radlständer sowie eine Ladestation für E-Bikes geben.

Wir sind Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen

Telefon: 089 / 315 32 12 Geprüfter Pflegedienst 4/2013: Gesamtnote:

„Sehr gut“

Die Profis für Pflege in Schleißheim sind 24 Stunden erreichbar! MOBILE AMBULANTE KRANKENPFLEGE Hannelore Siegl 85764 Oberschleißheim · Mittenheimer Str. 5 www.pflege-schleissheim.de

Als Dankeschön für ihr großes Engagement gab’s nun ein großes Fest mit vielen Vereinen, Elisabeth Zieglers Familie und zahlreichen Weggefährten, wie etwa Unterschleißheims Bürgermeister Christoph Böck, die ebenfalls in den Ruhestand gegangene Landrätin Johanna Rumschöttel, Rathausmitarbeiter und Gemeinderatskollegen.

Großer Bahnhof zum Abschied von Elisabeth Ziegler (MF) – Die Oldtimerfreunde holten den Ehrengast standesgemäß mit dem Rolls Royce ab, die Feuerwehr stand Spalier, die Schlosspfeiffer musizierten, Birkenstoana, Blaskapelle, Sportler, Schüler, Narrhalla und viele weitere Weggefährten sagten Servus: Elisabeth Ziegler (68) ging nach 18 Amtsjahren als Bürgermeisterin von Oberschleißheim in den Ruhestand. Beim großen Abschiedsfest wurden ihr nicht nur Präsente überreicht und vielfältige Unterhaltung geboten, sondern auch Blicke zurück und nach vorn geworfen.

Der Rathausplatz wird aufgehübscht (MF) – Der bis Ende Mai dauernde erste Bauabschnitt für die Neugestaltung des Unterschleißheimer Rathausplatzes hat begonnen. Deshalb ist der Bahnhof während der Ladenöffnungszeiten über das IAZ erreichbar, ansonsten kommt man über den Robert-Koch-Weg und die RobertSchumann-Straße zur S-Bahn. Der Wochenmarkt findet auf dem IAZ-Parkplatz statt. Der Zugang zum Rat- und Bürgerhaus ist nur an der Raiffeisenstraße barrierefrei. Das Restaurant

Wie’s im Landkreis mal war und wie es heute ist (MF) – Einst war der „Schulbus“ ein Ziegenwagen, mit dem „Krautexpress“ wurden die Münchner mit Krautköpfen versorgt, es gab noch Dampfmaschinen, auf dem Pferdemarkt wurde dem Gaul ins Maul geschaut und die Straßen waren nicht die besten. Eine Ausstellung des Landkreises München im Rathaus Unterschleißheim zeigt bis zum 25.5. wie es im Landkreis war und wie schick und fortschrittlich es heute im Münchner Umland ist. Die Wanderausstellung „Stadt – Land – Fluss“ wurde 2012 zum 150-jährigen Landkreis-Jubiläum erarbeitet. Am 1.7.1862 war „die Geburtsstunde des Landratsamtes und des Landkreises München“, erinnerte Zweiter Bürgermeister Theodor Pregler bei der von der Unterschleißheimer Tanzlmusi umrahmten Vernissage. Kreisarchivpfleger Falk Bachter führte in die Ausstellung ein, die die vielfältige Entwicklung des Landkreises zeigt. Gabi Wolf vom Heimatmuseum ergänzte die Ausstellung mit alten Postkarten von Unterschleißheim und Lohhof. Mit der Vernissage starteten auch die Kulturtage 2014, die bis zum 18. Mai dauern.


Hitzeschutz mit Hochleistungsdämmung

Schlosserei und Metallverarbeitung

Expertentipps für einen kühlen Kopf in heißen Sommern

Gerne beraten wir Sie bei Ihnen vor Ort und erstellen Ihnen ein kostenfreies Angebot. Ihr Ansprechpartner Herr Hoffmann freut sich auf Ihren Anruf unter 089/310 11 88

Studio-Technik GmbH

■ Treppen- und Balkongeländer ■ Handläufe ■ Carports ■ Vordächer ■ Mülltonnenhäuser ■ Sämtliche Metallarbeiten in Rohren und Blechen

Högel

Siemensstr. 2 85716 Unterschleißheim Tel. 0 89/3 10 11 88 · Fax 0 89/3 17 49 12 www.hoegel-studiotechnik.de info@hoegel-studiotechnik.de Ihr Unterschleißheimer Metallverarbeitungs-Betrieb für Privat und Gewerbe: Wir planen, projektieren und fertigen für Sie:

Meisterbetrieb

Telefon 0 89/31 09 83 18 Wilhelm-Busch-Straße 7 Fax 0 89/31 09 83 29 85716 Unterschleißheim www.peinl.de Flachdachisolierung · Dachflächenfenster Dachreparaturen aller Art Asbestentsorgung nach TRGS 519

Meisterbetrieb für ✹ Polsterei ✹ Bodenbeläge ✹ Gardinen ✹ Tapezieren

✹ Wandbespannungen ✹ Sonnenschutz ✹ Markisen ✹ Möbel- und Deko-Stoffe

Adam Strobl

Raumausstattung Inh. Adolf Strobl Heimgartenstraße 46 85716 Unterschleißheim Tel. und Fax 0 89/3 10 52 12 www.Adam-Strobl-Raumausstattung.de

Fachbetrieb der Raumausstatterund Sattler-Innung

Senden Sie uns Ihre Texte an info@landkreis-anzeiger.de

Ohne ausreichenden Wärmeschutz kann der Aufenthalt in Dachräumen während der Sommermonate zu einer schweißtreibenden Angelegenheit werden (djd). Sonne satt und laue Abende im Freien: Fast jeder freut sich auf die kommenden warmen Tage. Doch Innenräume, die nicht mehr richtig abkühlen können, dämpfen die Lust auf den Sommer. Dipl.-Ing. Tobias Schellenberger, Geschäftsführer des Industrieverbands Polyurethan-Hartschaum (IVPU), gibt Tipps, was man gegen überhitzte Dachräume unternehmen kann. Was macht Wärmeschutz im Sommer zu einem wichtigen Thema? Dachflächen über einer ausgebauten Dachwohnung können sich an heißen Sommertagen auf über 80 Grad aufheizen. Die Kühlung über Klimageräte ist wegen des hohen Energiebedarfs teuer. Ein optimaler Hitzeschutz muss daher bei einer Dachsanierung berücksichtigt werden. Gibt es hierzulande unterschiedliche sommerliche Klimaregionen? Deutschland wird in drei

Sommer-Klimaregionen unterteilt: Als „sommerkühl“ gelten beispielsweise die Mittelgebirgsregionen, als „gemäßigt“ die Stadt Berlin und als „sommerheiß“ das Rheintal. Die EnEV legt in Abhängigkeit von diesen Klimaregionen fest, wie hoch die Innentemperaturen in Wohngebäuden sein dürfen. Welche Faktoren beeinflussen die Raumtemperatur? Die direkte Sonneneinstrahlung in den Raum, die Ausrichtung und die Größe der Dachfenster, die Nachtlüftung und der Wärmeschutz eines Dachs. Experten sprechen vom „thermischen Verhalten des Raumes“, für die Bewohner beeinflussen diese Faktoren einfach das Wohlgefühl in den eigenen vier Wänden. Was bietet genügend Schutz vor Hitze? Eine leistungsfähige Aufsparrendämmung und ein wirksamer außen liegender Sonnenschutz der Dachfenster dämmen den Wärmefluss

von außen nach innen spürbar ein. Das belegen auch Untersuchungen des Forschungsinstituts für Wärmeschutz (FIW) München. Wie gut ein Dach vor Hitze schützt, hängt vom Wärmedurchgangskoeffizienten (UWert) ab. Je niedriger er ist, desto weniger Wärme dringt in den Dachraum ein. Informationen dazu gibt es etwa unter www.daemmt-besser. de/steildach. Hochleistungsdämmstoffe wie PU-Hartschaum sind besonders wirksam, da sie sich durch eine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit und damit hohe Dämmleistung auszeichnen. Fakten-Check: Sommerlicher Wärmeschutz – Die EnEV 2014 fordert in vielen Fällen den verbindlichen Nachweis für sommerlichen Wärmeschutz. – Architekten, Planer oder Handwerker tragen die Verantwortung für die fachgerechte Planung der Dachsanierung. – Außen liegender Sonnenschutz an Dachfenstern und Gauben hält direkte Sonnenstrahlen ab. – Massive Wände, Decken und Fußböden speichern Wärme, die durch Lüften nachts und frühmorgens abgeführt wird. – Polyurethan-Hochleistungsdämmstoffe dämmen den Wärmefluss während der heißen Stunden ein und verringern so die Aufheizung der Räume.

Mit einer guten Wärmedämmung und außen liegenden Sonnenschutzsystemen an den Fenstern bleiben Dachräume auch im Sommer angenehm temperiert


Umweltfreundlich Strom gewinnen Hochleistungs-Solarmodule sorgen für einen sehr hohen Energieertrag lässig. Unter www.kyocerasolar.de gibt es viele weitere Informationen. Intelligentes Lithium-Speichersystem Der japanische Technologieexperte Kyocera beispielsweise vertreibt in Kooperation mit Prosol Invest ein intelligentes Lithium-Speichersystem. Diese „Sonnenbatterie“ speichert überschüssigen Solarstrom und speist ihn bei Bedarf in das Hausnetz später wieder ein. Somit können Besitzer einer privaten Solaranlage Solarstrom erzeugen, speichern und verbrauchen und sich damit unabhängiger vom öffentlichen Stromnetz machen. Rund-um-Service Durch die bestmögliche Nutzung einer Photovoltaikanlage können Wirkungsgrad und Langlebigkeit der Module noch zusätzlich maximiert werden. Aus diesem Grund bietet der Her-

Fliesenfachbetrieb • Fugensanierung • Fliesenarbeiten • Maurer- und Verputzarbeiten Im Schilf 8 • 85716 Unterschleißheim Tel.: 0 89/35 38 98 45 • Mobil: 01 74/24 36 874 fliesen-hempel@web.de Ihr Fachmann für verschmutzte und rissige Fugen! Wir finden für jedes Problem die passende Lösung.

Nutzen Sie jetzt die günstigen Zinsen: Darlehen für Bau, Kauf oder Anschlussfinanzierungen

ab

1,90%

(Zinssatz abhängig von Darlehenshöhe und Laufzeit.)

Unterschleißheim: Günther Bacher, Tel. 089 / 315 45 51 Garching: Benjamin Klages, Tel. 089 / 326 49 063

www.icu-net.de

steller mit seinem professionellen und vom TÜV Saarland bereits mit „sehr gut“ bewerteten Kundenservice ein umfassendes Angebot an individuellen Wartungsdienstleistungen an. Von der Planung über die Umsetzung bis zu regelmäßigen Leistungskontrollen gibt es ein umfassendes Angebot an Unterstützungsmaßnahmen und Hilfestellungen. Rund-um-Service (djd). Nur bei optimaler Nutzung der Photovoltaikanlage können Wirkungsgrade und Langlebigkeit der Module maximiert werden. Hersteller wie Kyocera bieten daher einen umfassenden Rund-um-Service: – Unterstützung vor und während der Betriebsaufnahme: Standortwahl, Auswahl der Anlage, Optimierung der Installation – Monatliche Erfassung und Auswertung der Erträge – Regelmäßige Leistungskontrolle der PV-Anlage und Wechselrichter – Einsatz spezieller Messgeräte für die Leistungskontrolle – Thermografie-Aufnahmen der Module und Anlagen bei Störfällen Informationen: www.kyocerasolar.de

Die nächste Ausgabe erscheint am 17.5.14 Redaktionsschluss ist am Mo., den 12.5.14, um 18 Uhr Anzeigenschluss ist am Do., den 15.5.14, um 10 Uhr

Spezielle Hochleistungs-Solarmodule gewährleisten dank ihres hervorragenden Wirkungsgrades einen extrem hohen Energieertrag der Solaranlage.

info@landkreis-anzeiger.de • www.druck-zimmermann.de

(djd). Die klimaneutrale Gewinnung von Energie ist essentiell für eine nachhaltige Zukunft. Photovoltaikanlagen wandeln Sonnenenergie CO2-neutral in Strom um. Doch unter den verschiedenen Systemen gibt es große Unterschiede: Spezielle Hochleistungs-Solarmodule gewährleisten dabei dank ihres hervorragenden Wirkungsgrades einen extrem hohen Energieertrag der Solaranlage. Von der Verarbeitung des Rohmaterials bis zur Modulmontage Schon seit 1975 treibt der japanische Anbieter die Photovoltaik-Technologie kontinuierlich voran. Von der Verarbeitung des Rohmaterials bis zur Modulmontage übernimmt der Hersteller alle Produktionsschritte selbst – und erreicht dadurch eine besondere Qualität. Die Solarmodule sind deshalb besonders effizient, langlebig und zuver-

Möbelschreinerei & Innenausbau z. B. Einbauschränke, Garderoben, Küchen, Wohn- und Schlafzimmer usw.

Alle Möbel nach Ihren Anforderungen!

Möbel

PS: Wir reparieren auch Ihre liebgewonnenen Möbel.

Horst Dambeck Werkstatt: Dachauer Straße 103 · 85778 Haimhausen · Tel./Fax (0 81 33) 65 63 www.schreinerei-dambeck.de

Lars Feuersaenger Ihr Ansprechpartner für Anzeigen rund um Schleißheim und Traueranzeigen Tel. 0 89 / 32 18 40 - 32 Mobil 0172 / 8 29 00 91 l.feuersaenger@ druck-zimmermann.de

Fa. Selch Pflaster- und Gartenbau 85716 Unterschleißheim - Neu- und Umgestaltung - Pflasterarbeiten aller Art - Zaunbau - Objektbetreuung und Pflege - Großflächenpflasterung

Tel.: 0162/1631809


Sa., 10. Mai 2014 RSV Schleißheim

Förderung der Spardabank Unterschleißheim – eine runde Sache Mit dem GewinnSparen der Spardabank München kommen die Mitglieder des Sparvereines nicht nur ihrem langgehegten Wunsch finanziell näher, sondern engagieren sich gleichzeitig mit einem Tel ihres Loses für die Unterstützung ortsansässiger Vereine und Institutionen. Eine besonders runde Sache war es daher für Gerhard Böhm als 1. Vorstand des RSV Schleißheim, als er einen Scheck über 1000 Euro von der Leiterin der Geschäftsstelle Unterschleißheim (Frau Schiebel) entgegennehmen durfte. Mit dieser Unterstützung hat die Spardabank maßgeblich dazu beigetragen, dass ein neues Rad für die zahlreichen Kinder und Jugendlichen des Vereines finanziert werden kann. Diese Kunsträder sind speziell auf den einzelnen Sportler abgestimmt, sodass jedes Kind „sein Rad“ individuell zusammengestellt zur Verfügung hat. Anders wären Übungen mit den vielversprechenden Namen wie Kehrlenkerdoppelstützwaage oder Steuerrohrsteiger nicht machbar. In diesem Sport ist Körperbeherrschung und Gleichgewichtssinn das A und O, denn die jungen Sportler sind überwiegend auf dem Hinterrad unterwegs, um ihr Können in einer 5-minütigen Kür den kritischen Augen der Kampfrichter zu präsentieren. Die kontinuierliche Jugendarbeit über Jahrzehnte hinweg zahlte sich für den Verein in den letzten Jahren mit zahlreichen Titeln aus. So haben die 2fachen Deutschen Schülermeisterinnen Lea Andexlinger und Pia Seidel dieses Jahr in der für sie neuen Konkurrenz der 2er Juniorinnen schnell Fuß gefasst und sich auf Rang 5 in Deutschland platziert. Mit Stefanie Dietrich und Robert Schmidt hat der Verein nicht nur seit 6 Jahren die amtierenden Bayerischen Meister im 2er Kunstradfahren, sondern aktuell auch 2 Mitglieder des Nationalkaders im Juniorenbereich. Für die zahlreichen Nachwuchsradler des RSV starten mit den Oberbayerischen Meisterschaften demnächst die Titelkämpfe im Schülerbereich, wo es für Melanie Dietrich und Lea Steger darum geht, ihre Meistertitel von 2013 zu verteidigen. Im seit einigen Monaten neu zusammengestellten 2er Schüler steht für Alexander Brandl und Andreas Steger die erstmalige Qualifikation zu den bayerischen Titelkämpfen an. Als bayerischer Meister des Jahres 2013 (Brandl) bzw. Vizemeister (Steger) stehen die Vorzeichen im 1er für die jungen Schleißheimer sehr gut, diesen Erfolg 2014 zu wiederholen. Doris Schmidt

Gruppenbild von links: Frau Schiebel (Leiterin der Geschäftstelle Unterschleißheim), Alexander Brandl, Andreas Steger, Gerhard Böhm (1. Vorstand des RSV Schleißheim), Lea Steger, Pia Seidel, Stefanie und Melanie Dietrich, Robert Schmidt, Doris Schmidt

info@landkreis-anzeiger.de · www.icu-net.de · www.issuu.com/druckverlagzimmermann

20


22

Sa., 10. Mai 2014

Haimhausen – Landkreis-Anzeiger

Neues aus Haimhausen Aufstellung eines neuen Maibaums gegenüber dem Rathaus Am 1. Mai 2014 pünktlich um 10:00 Uhr sperrte die Freiwillige Feuerwehr von Haimhausen die Haupt- und Brunnenfeldstraße. Zeitgleich setzten sich weitere Feuerwehrler zusammen mit den starken Jungs der 1. Fußball-Herrenmannschaft des SV Haimhausen ausgestattet mit diversen Gerätschaften in Bewegung zur Maibaumwiese gegenüber dem Rathaus. Von 10:30 bis gegen 12:15 Uhr benötigten die 50 „Floriansjünger und -frauen“ mit ihrer Verstärkung unter Leitung von Krimmer Ludwig für die Aufstellung des neuen Maibaums. Das besondere an der heurigen Baum-Aufstellung war, dass dies nach acht Jahren wieder einmal auf traditionelle Weise per Hand bzw. mittels sog. „Scheren“ erfolgte. (Üblich ist heute die Aufstellung mittels Kran, wie es zum Beispiel zeitgleich im Ortsteil Amperpettenbach erfolgte.) Mehr als 300 Zuschauer, unter ihnen auch Bürgermeister Peter Felbermeier und seine Stellvertreterin Claudia Kops sowie viele weitere Gemeinderatsmitglieder verfolgen die Arbeit, die viel Geschick und Muskelkraft erfordert. Heuer ist der neue Baum an der Spitze (wieder) mit einem metallenen Wetterhahn sowie zwei gebundenen Tannenkränzen im oberen Drittel geschmückt. Auch behielt er als frisch geschlagener Baum noch seine Rinde. Erst im Vorfeld der nächstjährigen Maifeier wird der Baum entrindet, gestrichen und erhält Schmuckschilder ortsansässiger Unternehmen – die die ursprünglichen Zunftschilder bei uns verdrängt haben. Nach drei Jahren wird ein Baum üblicherweise aus Standsicherheitsgründen ausgetauscht. Dies gilt natürlich nicht, wenn erneut ein Blitz einschlagen würde, so wie es Haimhausen in den letzten fünf Jahren seit Gestaltung der Maibaumwiese schon zweimal passierte. (Deshalb wird auch gemunkelt, dass von maßgeblicher Stelle vorsorglich bereits eine Wetterkerze gestiftet worden sei.) Nach getaner Arbeit ging es zurück zum Feuerwehrhaus, wo auf alle eine kühle Maß Bier sowie eine zünftige Brotzeit wartete. Ein besonderer Dank gilt der Hanielschen Forstverwaltung, die die fast 30 m hohe Fichte wieder gespendet hat. Kornelia Stark

Autors Humberto Robles die gesellschaftliche Wirklichkeit Lateinamerikas aufs Korn. Unter der Regie und Mitwirkung von Cecilia Bolanos, sie gründete 2007 das Teatro, erzählen eine Hausfrau, eine Prostituierte und eine Akademikerin, dargestellt von Lola aus Kolumbien, Cecilia Bolanos aus Mexiko und Débora Ávila aus Spanien, von den Vor- und Nachteilen des Frauseins. Temperamentvoll, energetisch und mit viel Schmackes schildert jede der Frauen ihre jeweilige häusliche und soziale Situation: „ni princesas, ni esclavas“ – weder Prinzessin noch Sklavin, jede möchte Frau sein. Ein Abend nicht nur für Frauen, auch Männer sind willkommen. Das Teatro subversum führt das Stück in spanischer Sprache mit deutschen Übertiteln auf. Samstag, 10. Mai, 20 Uhr, Eintritt € 10,– Christiane Kettinger

Besuch der Südtiroler Partnergemeinde Eggen Am Ende der am 30. April 2014 abgelaufenen Gemeinderats-Wahlperiode fuhr ein Großteil der Mitglieder der Haimhauser Rates sowie des Männerchors gemeinsam mit dem Bus übers Wochenende in die Partnergemeinde Eggen. Anlass war für den Männerchor ein gemeinsames Singen mit den Südtiroler Kollegen. Die Ehefrauen der Sänger nutzten die Zeit für einen gemütlichen Einkaufsbummel im nahegelegenen Bozen. Und die Gemeinderatsmitglieder machten eine gemeinsame Wanderung durch die schneebedeckte Berglandschaft am Latemar. Außerdem ließen Bürgermeister Felbermeier und Kulturreferent Josef Heigl bei ihren abendlichen Gesprächen mit den Gemeindevertretern von Eggen/Deutschnofen die letzten 40 „gemeinsamen“ Jahre sowie diverse gemeinsame Ereignisse in dieser Zeit seit der PartnerschaftsBegründung im Jahr 1974 Revue passieren. Durch die Mitfahrt des Haimhauser Männerchors war die abendliche Unterhaltung für alle Teilnehmer gesichert; so manches Lied schallte an den Abenden durch die Gasträume. Keiner der Teilnehmer bereute es an dem Ausflug teilgenommen zu haben, als er am Hoteltresen stand und seine Rechnung bezahlte. Kornelia Stark

Dringender Aufruf des Krieger- und Soldatenvereins Anlässlich des Kriegerjahrtages am Sonntag, den 11. Mai 2014 findet gegen 11 Uhr nach dem Gottesdienst eine Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal statt. Anschließend sind alle Mitglieder und deren Ehefrauen in den Pfarrsaal zur Jahreshauptversammlung mit Brotzeit eingeladen. Der Vorsitzende Cramer bittet um zahlreiches Erscheinen, da die Zukunft des Vereins vor den folgenden Neuwahlen dringend diskutiert werden muss. sh

Holzwürmer unter neuer Leitung Schweren Herzens wird Walter Kaufmann die Leitung der Holzwürmer abgeben. Seit sechs Jahren existiert die Nachwuchsgruppe der Haimhauser Dorfmusik, die dieser vom ersten Tag an betreute und in das musikalische Miteinander einführte. Für viele junge Musiker ist er die Bezugsperson ihrer ersten Orchesterstunde gewesen und inzwischen zum guten Freund geworden. Altersbedingt will er nun mit seinen vielen ehrenamtlichen Aufgaben etwas kürzer treten. Neben den Holzwürmern leitet er den Männerchor, den Frauenchor und ist aktives Orchestermitglied der Haimhauser Dorfmusik. Seine Aufgaben in der Betreuung und Leitung der Holzwürmer wird Benedikt Westermaier übernehmen. Ihm zur Seite stehen Birgit Achatz, die ihn bei Abwesenheit vertreten wird und die Jugendleiterin Kathi Brandmair für die Erledigung der organisatorischen Aufgaben. Kathi Brandmair war selbst eine der ersten Holzwürmer unter Kaufmanns Leitung. Inzwischen spielt sie Klarinette und Saxophon im Hauptorchester. Elf Kinder spielen derzeit in der Nachwuchsgruppe, deren Ziel stets der Übertritt in das Hauptorchester sein soll. Eine Verstärkung durch vier Klarinetten, vier Flöten, einer Trompete, einer Posaune und einem Schlagzeug ist die Zukunftsaussicht des Orchesters. „Es ist wichtig, dass die Kinder bereits mit ihrem Instrument durch gezielten Vorunterricht vertraut sind. Bei den Holzwürmern trainieren wir das zielgerichtete Zusammenspiel in der Gruppe, um die Kinder auf das Mitwirken im Hauptorchester vorzubereiten“, erklärt Benedikt Westermaier die Voraussetzungen, um bei den Holzwürmern mitzuspielen. sh

Ni princesas, ni esclavas Der Haimhauser KulturKreis bittet am Samtag, den 10. Mai, um 20 Uhr, zu einem kabarettistischen Spektakel in seine KulturKreisKneipe: Das „Teatro subversum“ nimmt mit dem Stück „Ni princesas, ni esclavas“ des mexikanischen

Die neue Leitung der Holzwürmer von links: Kathi Brandmair (Jugendleiterin), Benedikt Westermaier (Leitung und Dirigent), Birgit Achatz (stellv. Leiterin und Dirigentin der Holzwümer)


24

Sa., 10. Mai 2014

Garching – Landkreis-Anzeiger

Neues aus Garching Garchings neuer Bürgermeister tritt seinen Dienst an Am 2. Mai hatte der neue Erste Bürgermeister der Stadt Garching Dr. Dietmar Gruchmann seinen ersten regulären Arbeitstag und nahm erstmals an seinem zukünftigen Arbeitsplatz im Bürgermeisterbüro Platz. Gruchmann freut sich auf sein neues Amt. Er hat sich viel vorgenommen. Aufgeregt ist der 52-Jährige aber nicht: Seit 2002 ist er im Stadtrat und von 2002 bis 2008 hatte er bereits die Position des Dritten Bürgermeisters inne. In die neue Herausforderung der Vollzeitaufgabe eines Ersten Bürgermeisters werde er sich umsichtig einarbeiten, betonte er beim ersten runden Tisch mit der Verwaltungsleitung. „Doch ich habe ja ein erfahrenes Team in der Verwaltung“, sagt er. Er freue sich richtig auf die neue Arbeit, die Kollegen und Mitarbeiter. Die bisherigen Gespräche verliefen „äußerst konstruktiv“. Auch im Stadtrat ist die Basis für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit vorhanden. Transparenz und Offenheit waren im zurückliegenden Wahlkampf vielfach angesprochene Parameter für die gemeinsame Weiterentwicklung Garchings. In den Vorgesprächen mit allen Parteien und Gruppierungen im Vorfeld zur konstituierenden Stadtratssitzung am Donnerstag, 8. Mai, habe er „durchweg die Bereitschaft gesehen, neu anzufangen und wieder gemeinsam etwas zu bewegen“. Gruchmann möchte gemeinsam mit der gesamten Verwaltung die Arbeit in den Gremien durch eine ausführliche und zeitige Information mit umfassenden Sitzungsvorlagen erleichtern. In den Sitzungen freut er sich auf einen offenen und intensiven Austausch mit einem selbstbewussten und meinungsstarken Stadtrat. Dr. Dietmar Gruchmann (SPD) gewann am 30. März 2014 die Stichwahl gegen Hannelore Gabor. (CSU) mit 56,6 Prozent. Nach sechsjähriger Pause hat damit die Garchinger SPD den Chefsessel im Rathaus wieder inne. Karin Schrödel

Das Foto zeigt den neuen Ersten Bürgermeister der Stadt Garching Dr. Dietmar Gruchmann an seinem Schreibtisch an seinem ersten Arbeitstag am 2. Mai 2014

Eröffnung: „Mei Wirtshaus“ für 1,01 Millionen Euro saniert (MF) – Am 10.5. wird die von der Stadt Garching für 1,01 Millionen Euro sanierte und behinderten-

gerecht umgebaute Gaststätte „Mei Wirtshaus“ an der Hohe-Brücke-Straße 29 in Hochbrück mit Live-Musik vom Vogelmayer eröffnet. Der neue Wirt Thomas Klein hofft gemeinsam mit seiner Frau Doris Plut und seinem Sohn Maxi auf viele Gäste im Gastraum, Nebenraum und Biergarten. Im Herbst sollen auch zwei Kegelbahnen zur Verfügung stehen. Eine Spezialität in der Gaststätte ist der „Tatarenhut“, bei dem Fleisch am Stahlblechhut über heißer Glut zubereitet und portionsgerecht abgeschnitten wird (ab 2 Personen, bitte reservieren: Tel. 089/20350806). Das Lokal „Mei Wirtshaus“ (www.mei-wirtshaus.de) ist Garchings erster GMP-ausgezeichneter Betrieb. Dieser Gastro-Management-Pass bescheinigt Schulungen in Qualitätsmanagement, Hygiene und Service. Zum Angebot des Familienbetriebs gehören unter anderem auch eine Bar, Catering, Mittagstisch und Feierabendmass. Brandneu ist ein dazugehöriger Kramerladen mit Gebäck und Eis.

Der Wettkampf wurde in zwei Durchgängen geschossen, gewertet wurde das Mannschaftsergebnis nach Ringen. Platz 1: SG „Eintracht“ Garching, 1849/1827 gesamt 3676 Ringe (Aufsteiger), Platz 2. ESV München Ost, 1974/1806 gesamt 3600 Ringe (Aufsteiger), Platz 3. Rechberg-Rothenlöwen Ettringen 1785/1810 gesamt 3595 Ringe (Aufsteiger). Ich möchte mich bei allen Schützinnen und Schützen von LP1 bedanken und auch bei den Schützen von LP 2, die immer kurzfristig bei LP 1 ausgeholfen haben: Mayr Veronika (2), Trczka Thomas (2), Matscheko Peter (2) und Obermaier Andi (2). Simon Mayr

Freiwillige Feuerwehr Garching

Sommerfest Das traditionelle Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Garching findet am Samstag, den 31. Mai 2014, im Feuerwehrhaus Garching (Hüterweg 14) statt. Die Feuerwehr startet um 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen; ab 16.00 gibt es Fassbier, alkoholfreie Getränke und eine breite Auswahl an Speisen und Brotzeiten – alles zu gewohnt günstigen Preisen. Auch für die kleinen Gäste gibt es mit Hüpfburg, Kinderschminken und Wettspritzen wieder ein breites Angebot. Das Sommerfest findet bei jedem Wetter statt. Florian Novak

Erweitertes Feuerwehrgerätehaus eingeweiht SG „Eintracht“ Garching e.V.

Aufstieg Bayernliga Süd-West Die 1. Mannschaft der Garchinger Luftpistolenschützen hat in der Saison 2013/14 nach 10 Rundenwettkämpfen, den zweiten Platz hinter dem ESV München Ost in der München-Liga erreicht und sich somit für den Aufstiegswettkampf in die Bayernliga Süd-West qualifiziert. Am 1. Mai war es dann so weit, Aufstiegskampf in die Bayernliga Süd-West, in Garching-Höchbrück. Folgende 8 Mannschaften nahmen am Aufstiegskampf teil. Vier aus dem Bezirk Schwaben: Hubertus Ungerhausen, Kgl. Priv. FSG Kempten, Rechberg-Rothenlöwen Ettringen und SV Ustersbach-Mödishofen, zwei aus dem Bezirk Oberbayern: SG Raisting, Donauperle Bergheim und zwei vom Bezirk München, der ESV München Ost und die SG „Eintracht“ Garching.

(MF) – Lang ersehnt war dieser Einweihungstermin: Von 2012 bis 2014 wurde das Feuerwehrgerätehaus in Hochbrück für 2,015 Millionen Euro erweitert. Unter der Federführung von Architekt Franz Weber entstand mehr Platz für nunmehr vier Löschfahrzeuge, eine neue Werkstatt und eine neue Stiefelwaschanlage. Ertüchtigt wurden der Dachstuhl und der Brandschutz im Bereich der Bestandsdecken. Zudem wurden energetische Maßnahmen vorgenommen und die Fahrzeugrinne sowie der Benzinabscheider erneuert. Nun ist das Gerätehaus „funktionaler und komfortabler als vorher“, freute sich Bürgermeisterin Hannelore Gabor, die kurz vor dem Ende ihrer Amtszeit gemeinsam mit den Geistlichen Michael Ljubisic und Heike Immel die Einweihung vornahm. Das Mehr an Platz tut der FFW Hochbrück nun besonders gut, denn die Zahl der Aktiven ist auch dank der im Januar integrierten Rettungshundestaffel Oberbayern auf 88 Kameraden gestiegen, so Kommandant David Ward. Einen Ehrenplatz bekommt der Heilige Florian: Diese Statue stammt aus dem Haushalt des verstorbenen Altbürgermeisters Helmut Karl, der die Figur 1987 von der FFW Hochbrück zum 50. Geburtstag geschenkt bekommen hatte.


Landkreis-Anzeiger – Eching/Neufahrn

Sa., 10. Mai 2014

25

Neues aus Eching und Neufahrn Krieger- u. Soldatenverein Massenhausen / Fürholzen / Hetzenhausen

Gedenkstein zur Erinnerung an Flugzeugabsturz bei Fürholzen wird eingeweiht Im April 2014 jährte sich das tragische Schicksal des deutschen Flugzeugführers Kurt Schmidt zum 70. Mal. Im Alter von 19 Jahren wurde er am 24. April 1944 während eines Luftkampfes mit Alliierten Flugzeugen zwischen Fürholzen und Massenhausen abgeschossen. Der Heimatforscher Ernst Keller aus Fürholzen, hatte im Mai 2013 zusammen mit dem Flugzeughistoriker Marco Grätz vom Verein der Bayerischen-Flugzeug-Historiker, die Details dieses Einzelschicksals aufgeklärt. Keller, der selbst Mitglied beim Krieger- u. Soldatenverein Massenhausen / Fürholzen / Hetzenhausen ist, hatte seinerzeit bei der Vereinsführung angeregt, in Erinnerung an dieses Kriegsschicksal einen kleinen Gedenkstein am Absturzort aufzustellen. Die Vorstandschaft des Vereins hatte daraufhin beschlossen diesen Gedanken zu unterstützen, auch stellvertretend, in Erinnerung an die vielen sinnlosen Opfer des 2. Weltkrieges. Noch im Herbst des letzten Jahres gab man die Fertigung eines Granitsteines mit Gravur und Foto in Auftrag. Kurz davor hatte man von Christian Dill-Köppl aus Fürholzen die Zusage erhalten, auf seinem Grundstück den Stein aufstellen zu dürfen. Am Samstag, den 17. Mai 2014 um 17:00 Uhr soll nun der Gedenkstein in würdiger Form seine Einweihung bekommen. Die Segnung wird der Geistliche Prof. Dr. Andreas Wollbold aus Fürholzen durchführen. Im Waldstück an der Verbindungsstraße von Massenhausen nach Fürholzen wird er ziemlich genau dort seinen Platz erhalten, an der Kurt Schmidt mit seiner Messerschmidt Bf 109 G-6 tödlich abstürzte. Kurt Kraus

Burschenverein Eching

Eching begrüßt den Frühling mit Baum und Fest Bereits um sieben Uhr begannen die Vorbereitungen für den Tag. Zahlreiche Burschen trafen sich, um teils das Maifest auf dem Bürgerplatz und teils den Baum für seine Aufgabe vor dem Aufstellen vorzubereiten. Gegen zehn Uhr begann dann der Akt des Maibaumaufstellens. Zirka 40 Mann bewegten die 30,5 Meter lange und kerzengerade gewachsene Fichte aus dem Sünzhausener Forst von der waagrechte in die senkrechte. Dies ging den Burschen dieses Jahr so gut von der Hand, dass der

Baum mit Glockenschlag um halb 12 die gewollte Endposition erreichte. Mit traditionellen Klängen durch den Musikverein St. Andreas marschierten zahlreiche Besucher dann auf den Bürgerplatz. Bei Speis und Trank genossen viele Echinger das sehr frühlingshafte Wetter, welches Petrus den Besuchern bescherte. Gegen 19 Uhr löste sich das bunte Treiben jedoch langsam auf. Ein Dank geht dieses Jahr an Reinhard Sagermann vom Sportheim Eching, der den Prachtbaum gestiftet hat. Christian Göring

Bündnis 90/Die Grünen

Einladung Liebe Freundinnen und Freunde, hiermit laden wir Sie ein zu unserer Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 05.06.2014, um 20 Uhr beim Bahnwirt Maisberger, in Neufahrn. Tagesordnung: 1. Grußwort des Bürgermeisters 2. Bericht des Vorstands und Vorstellung neuer Mitglieder 3. Entlastung des Vorstands 4. Bericht des Kassenwarts 5. Entlastung des Kassenwarts 6. Entlastung des Schriftführers 7. Neuwahlen: OV-Sprecher, Kassenwart, Schriftführer 8. Sonstiges Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen! Margarete Heim

Ev.-Luth. Pfarramt Eching

Poesie-Abend entfällt Der für 10.05.2014 angekündigte Poesie-Abend in der Echinger Magdalenenkirche entfällt. Tatjana Maier-Teyka

TSV Neufahrn

Männl. C-Jugend spielt Bayernliga-Qualifikation Zusammenfassend verlief die Qualifikation ganz erfreulich für unsere HSG Jugendteams. Am besten schnitt die männl. C1-Jugend von Trainer Frank Bandle ab. Die Jungs rockten die Loisachhalle in Wolfratshausen und zwangen in einem an Spannung und Klasse nicht zu überbietenden letzten Spiel um den Turrniersieg auch den Gastgeber HSG Isar-Loisach mit 18:17 nieder. Damit steigen die Jungs in die BayernligaQualifikation auf. Ebenfalls Turniersieger wurde die weibl. AJugend von Trainerin Nicki Preischl in der ÜBOLQualifikation. Hier gehts in Runde 2 jetzt in die Landesligaquali. Dabei zeigten bei der wA am Sonntag auch die Mädels der weibl. B-Jugend von Trainer Maximilian Bandle dass sie es doch können. Die weibl. B-Jugend hat es in eigener Halle am Samstag geschafft sich selbst im Weg zu stehen und die Landesliga-Quali erste Runde richtig zu versemmeln. Macht aber nichts, jetzt gehts in der ÜBOL-Quali weiter. Die männl. B-Jugend von Holger Mundry hatte am Samstag beim LL-Qualiturnier nicht nur mit dem Gegnern, sondern auch mit den Schiedsrichtern zu kämpfen. Das erste Spiel gegen den Gastgeber ging unglücklich verloren. Dennoch konnten sich die Jungs für die zweite Runde Landesliga als Zweiter qualifizieren. Die männl. B2 hatte dagegen kein Glück. Die Truppe von Milan Düvel bestehend aus den jungen B- und C-Spielern kam zwar am Samstag im Lauf des Turniers immer besser ins Rollen und ins Spiel, aber es hat nicht sollen sein und so schied die B2 in der ÜBOL Quali, trotz teils gutem Spiel, unglücklich aus. Die weibl. C- Jugend von Faruk Durmaz musste nach Altenerding zur Ü-BOL Quali und konnte gleich im ersten Spiel gegen den Gastgeber einen Sieg landen. Somit war das erste gesteckte Ziel erreicht. Am Ende erreichten die Mädels auch die nächste Runde der ÜBOL Quali und bleiben somit im Geschäft. Last but not least, die männliche A-Jugend. Nach dem Rückzug des TV Memmingen vor dem Turnier war hier in der Landesliga-Qualifikation eigentlich schon die Luft raus. Durch den Rückzug stand der erste Ausscheider schon fest. Für die verbleibenden 3 Mannschaften ging es somit nur darum wer in die Bayernliga-Quali aufsteigt. Wir sind es nicht :-) – Als Zweiter geht auch die AJugend in die nächste Runde Landesliga. Den ersten Platz machte hier Forstenried. Allen Trainern und Helfern, sowie allen die bei den Heimturnieren in Freising Luitpoldhalle, sowie in Neufahrn Käthe-Winkelmann-Halle geholfen haben herzlichen Dank für Eure Arbeit und Mühe. Wie Ihr seht, es hat sich gelohnt. Weitere Informationen, Trainingszeiten und Kontakt : http://hsg-isar-mitte.de B. Bandle


26

Sa., 10. Mai 2014

Kirchentermine/Traueranzeigen – Landkreis-Anzeiger

KIRCHENTERMINE Kath. Pfarrgemeinde St. Korbinian – Lohhof Regelmäßige Gottesdienste Samstag, 17.15 Uhr Beichtgelegenheit; 18.00 Uhr Vorabendmesse Sonntag, 8.00 Uhr Hl. Messe; 10.00 Uhr Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde Dienstag, 8.00 Uhr Hl. Messe Mittwoch, 19.00 Uhr Abendmesse Donnerstag, 18.00 Uhr Rosenkranz Freitag, 8.00 Uhr Hl. Messe Weitere Gottesdienste Di., 13.5., 19.00 Uhr Maiandacht Mi., 14.5., 19.40 Uhr Stille Anbetung (bis 21.30)

Katholisches Pfarramt St. Ulrich – Unterschleißheim Gottesdienste: Dienstag, 18:30 Uhr GD in der Neuen Kirche Mittwoch, 9:00 Uhr GD in der Alten Kirche Donnerstag, 18:30 Uhr GD in der Neuen Kirche Freitag, 18:30 Uhr Rosenkranz i. d. Neuen Kirche Samstag, 18:30 Uhr GD in der Neuen Kirche Sonntag, 8:30 Uhr Gottesdienst in der Alten Kirche; 10:00 Uhr Gottesdienst in der Neuen Kirche Sa., 10.05., 9:30 Uhr Aktiv bleiben mit Impulsen aus Gedächtnistraining und Biografiearbeit; 18:30 Uhr Gottesdienst So., 11.05., 8:30 Uhr Gottesdienst in der Alten Kirche; 10:00 Uhr Pfarrgottesdienst. Musikalische Gestaltung. Dirk-Michael Kirsch – Oboe & Matthias Berthel – Orgel; 10:00 Uhr Kindergottesdienst im Pfarrsaal; 10:00 Uhr Bibelgespräch für 9-14-jährige im Erwachsenenraum Mo., 12.05., 17:00 Uhr Tanzkreis „50plus“ im Pfarrsaal Di., 13.05., 14:00 Uhr Muttertags-Ausflug der Senioren Mi., 14.05., 9:00 Uhr Gottesdienst in der Alten Kirche; 18:30 Uhr Maiandacht in der Alten Kirche; 19:15 Uhr Raum des Vertrauens in der Kapelle der Neuen Kirche Do., 15.05., 20:00 Uhr Vortrag von Pater Eberhard v. Gemmingen, SJ „Kann Papst Franziskus die Kirchenkrise meistern?“ Pfarrzentrum St. Ulrich, Pfarrsaal

leben aus der Mitte – mitten im Leben

Evangelische Kirchengemeinde Unterschleißheim Evang.-Luth. Genezarethkirche, Alleestr. 57a, 85716 Unterschleißheim So., 11.05., 10.30 Uhr Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmandinnen und Konfirmanden Do., 15.05., 14.30 Uhr EAC-Treff (Ev. Altenclub): Ltg. Frau Grüttemann Kinder: 31.07. – 11.08. Radltour – Sommer 2014 von Schleißheim/Garching nach Kroatien für Jugendliche ab 14 Jahren. Anmeldeschluss: 06.06.2014 – Kontakt: info@ejschleissheim.de Evangelische Jugend – Ltg. Diakon Peter Braun und Team, Tel. 089/317 81 412

Christliche Gemeinde Unterschleißheim Lise-Meitner-Str. 1 (EG) 85716 Unterschleißheim Gottesdienst mit Kinderbetreuung in 3 Gruppen, Beginn sonntags um 10.30 Uhr mit Stehkaffee. (www.cgush.de).

Pfarrverband Oberschleißheim Regelmäßige Gottesdienste: Samstag, 18:00 Uhr Maria Patrona Bavariae Sonntag, 09:00 Uhr Maria Patrona Bavariae; 10:30 Uhr St. Wilhelm; 19:00 Uhr St. Wilhelm Dienstag, 18:30 Uhr Maria Patrona Bavariae Mittwoch, 08:00 Uhr St. Wilhelm Donnerstag, 08:00 Uhr Maria Patrona Bavariae Freitag, 18:30 Uhr St. Wilhelm Rosenkranz: Sonntag, 18:30 Uhr St. Wilhelm Montag-Samstag, 18:00 Uhr St. Wilhelm Samstag, 17:15 Uhr Maria Patrona Bavariae Mittwoch 17:30 Uhr Maria Patrona Bavariae und Lustheim Weitere Gottesdienste u. Veranstaltungen: mittwochs: Offener Jugendtreff um 19:00 Uhr in StW, HC; 20:00 Uhr Probe Chorgemeinschaft St. Wilhelm im Pfarrsaal StW

donnerstags: 17:00 Uhr Probe Kinderchor im Pfarrsaal MPB; 20:00 Uhr PfarrverbandsChorProbe im Pfarrsaal MPB Mi., 14.05., 18:30 Uhr Maiandacht in MPB Do., 15.05., 16:00 Uhr Firmbeichte, StW; 18:30 Uhr, Maiandacht in MPB Fr., 16.05 bis 18.05. Firmwochenende in Wambach

Evang.-Luth. Trinitatiskirche Oberschleißheim Gottesdienste 11.05., 10.15 Uhr GD mit Vorstellung der Konfirmanden (Pfarrerin Martina Buck mit Team) 14.05.2014, 19.30 Uhr Abendgottesdienst „mittendrin“ (Pfarrerin Martina Buck mit Team) Chor Der Chor trifft sich montags um 19 Uhr im Gemeindesaal. Menschen, die gerne singen, sind herzlich willkommen. Leitung: Kirchenmusiker Aribert Nikolai, Tel. 357 46 969, E-Mail: aribert.nikolai@googlemail.com. Zwergerl-Treff für Mütter und Väter mit ihren Kindern (bis etwa 3 Jahre) immer dienstags von 10 Uhr bis 11.30 Uhr im Gemeindesaal der Trinitatiskirche, Lindenstraße 4, 85764 Oberschleißheim. Der Zwergerl-Treff bietet eine gute Gelegenheit, andere Familien mit kleinen Kindern kennen zu lernen. Ansprechpartnerin ist Anna Helene Dick, Tel. 308 44 74, E-Mail: Anna-Helene. Dick@gmx.de.

Kath. Pfarrgemeinde St. Nikolaus Haimhausen So., 11.05., 08.30 Uhr Hl. Messe in der Filiale Inhausen; 09.00 Uhr Beichtgelegenheit; 10.00 Uhr Pfarrgottesdienst; 11.15 Uhr Kriegerjahrtag – Gedenken am Kriegerdenkmal; 11.30 Uhr Taufe Schreiner Johanna Mi., 14.05., 08.08. Uhr „acht nach acht“ in St. Nikolaus – Gebet in den Tag (Pfarrhaus); 18.30 Uhr Hl. Messe in der Filiale Amperpettenbach Do., 15.05., 19.00 Uhr Hl. Messe in der Filiale Großnöbach Fr., 16.05., 18.30 Uhr Maiandacht in der Filiale Ottershausen

TRAUERANZEIGEN Für uns alle unfassbar verließ uns plötzlich und unerwartet unser lieber Bruckmannring 9 85764 Oberschleißheim

Hans Unterlugauer *12.Januar 1953

Meisterbetrieb seit 1947

† 1. Mai 2014

Tel. 0 89/ 315 54 38 • www.steinmetz-sturm.de

Unterschleißheim

In Liebe und Dankbarkeit: Max Doris James Tanja und Vera im Namen aller Angehörigen

• Große Grabmalausstellung

Trauerdrucksachen in dezenter Aufmachung

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Samstag, 17. Mai 2014 um 11.00 Uhr in der Aussegnungshalle im Waldfriedhof Unterschleißheim statt.

Tel. 0 89 / 32 18 40-0

• Kreuze aus Schmiedeeisen, Bronze, Edelstahl • Einfassungen, Abdeckplatten

Die nächste Ausgabe erscheint am 17.5.14

• Schriftgravuren, Restaurierung von Grabanlagen • Gebrauchte Grabmale • Umfassende individuelle Beratung

Anzeigenschluss ist Donnerstag, den 15.5.14, um 10 Uhr


Landkreis-Anzeiger – Kirchentermine/Apotheken/Aktuelles

KIRCHENTERMINE Evang. Pfarramt Eching So., 11.05., 10:00 Uhr Gottesdienst mit Taufe (Pfr. M. Ceglarek); 19:30 Uhr Taizé-Kreis, Magdalenenkirche Mo., 12.05., 9:30 Uhr Frauenkreis, Kontakt Fr. Lösch, Tel. 089-319 26 70 (nicht in den Schulferien); 19:00 Uhr Treffen der Anonymen Alkoholiker, Kontakt Wolfgang, Tel. 0172-80 33 527; 20:00 Uhr Gebetskreis, Magdalenenkirche Mi., 14.05., 19:30 Uhr Magdalenenchor; 20:00 Uhr KV-Sitzung (öffentlich), Gemeindezentrum Do., 15.05., 19:00 Uhr Posaunenchor, Magdalenenkirche

Kath. Pfarramt Eching St. Andreas Sa., 10.05., 13.00 Uhr Trauung von M. Wimmer und A. Hauck in Alt-Andreas; 18.00 Uhr Beichtgelegenheit; 18.30 Uhr Rosenkranzgebet für den Frieden; 19.00 Uhr Vorabendgottesdienst So., 11.05., 10.00 Uhr Erstkommunion in Dietersheim; 18.00 Uhr Dankandacht in Dietersheim; 10.00 Uhr Pfarrgottesdienst Dienstag, 13.05., 8.00 Uhr Hl. Messe; 19.00 Uhr Maiandacht in Alt-Andreas, musikalische Gestaltung: Dreigsang Mi., 14.05., 19.00 Uhr Hl. Messe, Alt-Andreas Do., 15.05., 19.00 Uhr Hl. Messe in Dietersheim Fr., 16.05., 8.00 Uhr Hl. Messe; 19.00 Uhr Maiandacht in Alt-Andreas, PGR, Hausmusik Servi

Freie evangelische Gemeinde Eching Breslauer Str. 16, 85386 Eching Gottesdienst Sonntag 10.00 Uhr Parallel zum Gottesdienst findet eine altersgerechte Kinderbetreuung statt. Für Eltern mit Kleinkindern gibt es eine Bildübertragung des Gottesdienst in einem separaten Raum. Zudem haben wir unter der Woche in Eching und Unterschleißheim Bibelstunden, die Termine entnehmen Sie bitte unserer Website: www.echingfeg.de. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Tel. 01578/2576656 zur Verfügung.

Kath. Pfarramt St. Severin Garching St. Severin Sonntag, 11. Mai, 10.00 Uhr Pfarrgottesdienst; 10.00 Uhr Kleinkindergottesdienst im Pfarrsaal Dienstag, 13. Mai, 8.00 Uhr Morgenlob (Laudes); 19.00 Uhr Hl. Messe Mittwoch, 14. Mai, 10.45 Uhr Hl. Messe in der St.-Josefs-Kapelle im Seniorenpflegeheim Donnerstag, 15. Mai, 18.30 Uhr Stille Anbetung – Gebet für geistl. Berufungen, 19.00 Uhr Hl. Messe Freitag, 16. Mai, 8.30 Uhr Morgenlob (Laudes); 9.00 Uhr Hl. Messe, 9.45 Uhr Eucharistische Anbetung (bis 14.45 Uhr); 14.30 Uhr Barmherzigkeitsrosenkranz; 17.15 Uhr Rosenkranz im Seniorenpflegeheim Rosenkranz von Montag bis Freitag um 15.30 Uhr in St. Katharina! St. Katharina Samstag, 10. Mai, 18.30 Uhr Rosenkranz mit Beichtgelegenheit;19.00 Uhr Vorabendmesse

Sonntag, 11. Mai, 8.30 Uhr Hl. Messe Mittwoch, 14. Mai, 7.15 Uhr Hl. Messe Keine Gottesdienste während der Kirchendachsanierung in St. Franziska Romana! Internet: www.severinkirche.de Termine / Infos / Veranstaltungen Mo., 12.5., 14.00 Uhr „Kaffeeklatsch“ im Haus der Vereine, Hochbrück; 16.00 Uhr Trauerkreis im Legiozimmer Mi., 14.5., 19.30 Uhr CampusClub-Treffen, Danziger Str. 12 Do., 15.5., 15.00 Uhr Hinterbliebenentreff (Treffp. St. Severin) Fr., 16.5., 19.00 Uhr Maiandacht in St. Katharina

Evang. Luth. Pfarramt Garching Laudatekirche Sonntag, 11.05., 10.00 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Freisleder) mit Kindergottesdienst anschl. Konfiunterricht Mittwoch, 14.05., 19.30 Uhr Chorprobe der Kantorei

potheken-Notdienst für Ismaning, Garching, Haimhausen Oberschleißheim, Unterschleißheim, Eching und Neufahrn Samstag, 10. Mai 2014 Franziskus-Apotheke Bahnhofstr. 55 b, Neufahrn........0 81 65/6 72 67 Sonntag, 11. Mai 2014 Spitzweck-Apotheke Münchener Str. 37, Garching ............32 90 93-0 Montag, 12. Mai 2014 Hallberg Apotheke Theresienstr. 63, Hallbergmoos ....08 11/5 53 40 Phönix-Apotheke Am Stutenanger 2, Oberschleißheim....3 15 17 52 Dienstag, 13. Mai 2014 Korbinian-Apotheke Korbinianstr. 14, Ismaning ....................96 60 50 Mittwoch, 14. Mai 2014 Rathaus-Apotheke Rathausplatz 2, Unterschleißheim ....31 78 41-0 Donnerstag, 15. Mai 2014 Isar-Apotheke Schleißheimer Str. 30a, Garching ..24 41 60 60 Freitag, 16. Mai 2014 Apotheke am Maxfeld Maxfeldhof 5, Unterschleißheim......31 60 51 28

Der Notdienst endet jeweils am Folgetag um 8.00 Uhr früh.

Notrufnummern Polizei Notruf Polizei Oberschleißheim PI 48 Feuerwehr/Notarzt Frauen-Notruf Giftnotruf Tierrettung München e.V. Sucht-Hotline

110 089 315 64 0 112 089 76 37 37 089 19 240 01805 84 37 73 089 28 28 22

Sa., 10. Mai 2014

27

35. Deutsche Meisterschaften für Transplantierte und Dialysepatienten in Unterschleißheim Schon seit 1980 treffen sich jährlich zu ChristiHimmelfahrt Dialysepatienten und Transplantierte aus ganz Deutschland zu diesen Spielen. In diesem Jahr ist Unterschleißheim vom 29. Mai bis 01. Juni 2014 der Austragungsort der Deutschen Meisterschaft. Es kommen Teilnehmer auch aus Österreich, Italien und der Schweiz. Das Zusammentreffen ist für alle Beteiligten – Sportler, Angehörige, Freunde und Interessiertejedes Mal ein intensives Erlebnis hinsichtlich Zusammengehörigkeitsgefühl und sportlichem Wettstreit. Ausgetragen werden Wettbewerbe in der Leichtathletik (am 31.05.2014 im HansBayer-Stadion von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr), im Tennis (am 30.05.2014 ab 9.00 Uhr im Tennispark Unterschleißheim), im Volleyball (am 31.05.2014 ab 14.30 Uhr in der Therese-Giehse-Realschule), im Tischtennis, Badminton, Schwimmen, Golf, Kegeln und Radfahren (am 30.05.2014 um 17.00 Uhr an der Ruderregatta-Strecke in Oberschleißheim). Der Eintritt ist frei. Dabei werden wir durch freiwillige Helfer des SV Lohhof unterstützt. Der veranstaltende Verein TransDia e.V. möchte mit dieser Aktion auf die aktuelle Situation der Organspende in Deutschland hinweisen und aufzeigen, das dank Organspende für die Akteure wieder ein normales Leben incl. sportlicher Aktivität erreicht werden kann. Weitere Informationen: info@transdiaev.de, www.transdiaev.de Brigitte Günter

Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e.V.

Tagesmütterprojekt hat Plätze frei! Das Tagesmütterprojekt der Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e.V. hat wieder Plätze frei. Es können Kinder im Alter von 0 – 12 Jahren aufgenommen werden, die eine Betreuung für ganztags oder halbtags, stundenweise oder an einzelnen Tagen und ggf. auch über Nacht benötigen. Umfang und Dauer der Betreuung richten sich nach den persönlichen Erfordernissen der Familien. Die flexible Gestaltung ist einer der wichtigen Pluspunkte der Tagespflege. Säuglinge und Kleinkinder werden während des Tages bis zum Eintritt in den Kindergarten betreut. Die Betreuung am Nachmittag wird vor allem für Kindergarten- und Schulkinder genutzt, die dort von ihrer „Tagesmutter“ abgeholt werden und noch einige Stunden in deren Haushalt verbringen. Gerne können Eltern mit unregelmäßigen Arbeitszeiten unser Angebot in Anspruch nehmen, für die die Öffnungszeiten in den herkömmlichen Betreuungseinrichtungen nicht ausreichen. In Oberschleißheim stehen qualifizierte Tagespflegepersonen mit jahrelangen Erfahrungen zur Verfügung, die den Kindern eine positive und entwicklungsfördernde Umgebung in ihren Familien bieten können. Die Betreuung findet in den Wohnungen der Tagespflegepersonen statt. Ausführliche Informationen erhalten Sie bei Frau Franka Reeh, freitags von 09.00 – 11.30 Uhr. Am Margarethenanger 1, 85764 Oberschleißheim Telefon: 089-31567661. E-Mail: tm.nbhosh@ t-online.de. Irene Bogdain


32

Sa., 10. Mai 2014

Immobilien-/Stellenanzeigen – Landkreis-Anzeiger

Immobilienanzeigen Immobilien-Angebote privat und gewerblich

Mietangebote privat und gewerblich Riem möbl. Zi., NR, tierlieb 907047 Große DG-Whg. m. Speicher in USH, ca. 100 m², weißes Bad m. Fenster, Gäste-WC, Balkon, neuwertige EBK, Keller, 2 Stellpl., frei, 1.198.- + NK, ( 089/5439664 www.immobilien-lederer.de

Großzügige 2,5-Zi.-DG-Whg. in Unterschleißheim ca. 100 m2, Bj. ’87, 8-Fam.Haus, weißes Tageslichtbad, Gäste-WC, Balkon, EBK, gr. Keller, Speicher, TG-Stellpl. + Freiflächenstellpl., frei, 299.800,www.immobilien-lederer.de Tel. 089/5439664

Halle Lager Büro München-Nord, 400, Prov.frei v. priv. Putzbrunn Vielseitig 800, 1.200 m², für Großhandel, Verkauf, nutzbare Gewerbefläche, 1403,50 m² teilProduktion, Werkstatt, Lager, Archiv, von bar ab 550 m², geeignet als GroßraumPrivat, ( 0151/17205050 büro, Konferenz- o. Besprechungsr., ProOttobrunn - Ladengeschäft 90 m² - Top- duktion, Fitnessstudio, Tanzschule, Archiv, lage - Staffelmiete von Privat Lager, 49 Parkpl., ab sof., 9,50 €/m² ( 0171/1422291 089/4304724

Baugrund in Ungarn zu verk. pro m² Pöcking, STA - 3 Zi. Dachgeschoss 110m², 1080,- +NK+3MMKT keine Haus2,50€, ( 0176/61613667 tiere 0175/3552222 ab 17h Ungarn kl. Häuschen (Nähe Siofok) 2000m² Grund, 75m² Wfl. kompl. möbl. m. Große Dachgeschoßwhg. Unterschleißvielen Extras. Tel. 0151/22274524 heim, ca. 100 m², Bj. 87, 8-Fam-Haus, weißes Tageslichtbad, Gäste-WC, Balkon, EBK, gr. Keller, Speicher, TG-Stellpl. + Freiflächenstellpl., frei, 299.800.- www.immobilien-lederer.de ( 089/5439664 Außerordentlich charmante DHH in München-Solln in sehr guter Lage zu verk., Bj. 1950, gute Bausubstanz, ca. 170 qm Wohnfläche, ca. 450 qm Grund, Garage, VB €879.000, Fa. Immokontakt: kontakt@christinehuefner.de

Mietgesuche privat und gewerblich Hobbygärtner su. Whg. m. Blk. + Ke. bis 550,-warm 0151/29488607 Solvente Eltern suchen für Studenten/21 2-Zi.-Whg., Nähe Zentr./LMU, 1.7. o. später 1200.- € warm ( 0177/2605531 Sehr gepfl. Reiheneckhaus in Unterschleißheim, Wohnfl. ca. 160 m², Grund 225 m², 5 Zi., Bj. 1986, Gaszentralhzg., Informatiker su. helle 2- bis 3-Zi.-Whg., Top-Lage, Keine Makler, bitte VB 640.000.- zum 1.6. ohne Provision, Tel. 0176provisionsfrei, ( 08203/9504573 96655715 Netter Pilot sucht in Mü. 2-3-Zi.-Whg. FeWo Insel Krk Baska 130.000.-, 100 m bis 1.200,- €, Pervita Immobilien Str., kedaw@t-online.de ( 089/20313405 Liebe Vermieter, wir su. ein Haus: Dipl. Ingenieur u. Redakteurin (Kinder 3-13). In O’menz., Pasing, Laim od. Hadern bis Gräfelfing. Danke! ( 089/54096116 Zuverl. freundl. Dame 53, NR, su. günstige 2-Zi.-Whg. ab 50m² m. Blk. in ruh. Lage. 089/2730205 Beamte su. dringend 4-Zi.-Whg. im Bereich Moosach u. Umgebg., ab sofort, Sven Grimm Immob. ( 089/434001 Informatiker su. 2-3-Zi.-Whg. zum 1.6., o. Prov. ( 0176/96655715

Su. 1-2-Zi.-Whg., 0151/43472484 Solventer Akademiker sucht zentrale 1-2-Zi.-Whg. ca. 40m² bis 800,-€ kalt. ( 0163/2799168 Nette Medizinstudentin (29J.) sucht schöne, zentrale 1-2-Zi.-Whg. ab ca. Juni ( 0176/80132889 Hartz IV Empfänger (Künstler) sucht Wohnung, SZ Aying-Kreuzstr. 0174/7578851 Paar su. Whg. in MUC bis ca. 1000,- € ohne Prov. Gerne mit EBK/Blk. Feste Einkommen & NR ( 0151/ 23257522 Symp. Hebamme & Erzieherin sucht 3Zi.-Whg. in zentr. Lage max. 1200€ KM, EBK, Blk., ( 0178/2875933 / 0157/72661780 Band su. Übungsraum (Vollzeitnutzung bis 200€) 0174/7578851

Stellenanzeigen Immobilien-Gesuche privat und gewerblich

Stellenangebote

TZ für Bäckerei mit Erfahrung ab sofort ges., Ingolstädter Str. 170. ( 0162/4368677

Ärztin su. 2,5-3-Zi.-Whg. Mü.-Ost Immob. Eberl ( 0151/21236552 info@eberl-immo.de oder online über: www.eberl-immo.de

Biomarkt - Natur Garten Garching sucht für sein Team Mitarbeiter/in für 2-3x vormittags oder nachmittags oder samstags auf 450 €-Basis, Kontakt bitte nachmittags, Herr Bentzin Tel. 089-32929841, Münchener Str. 17 a

Mehr Geld von Zuhause aus Hecktor/Tretter, ( 0157/72512902

Renovierungsbedürftige Whg. in München von privat gesucht! ( 0176/83103770, Fr. Wiesender Kaufe ETW/Haus/Grund sof. KaufentArzt su. Hs./DHH, Wfl. mind. 160m² bis scheid.( 089/43759790 800.000,-€ i. Rm. Planegg/Gräfelf./GauDeut/frz. Fam. su. Whg./Haus ab 100 m², ting T. 0171/6524023 info@immos4you.de Moosach, 0172/8966287 Fam. su. EFH o. Baugrd. 300-500 qm, rh. geleg. T.01795952611

Mietangebote privat und gewerblich Große 2,5-Zi.-DG-Whg. m. Speicher in USH ca. 100 m2, weißes Bad m. Fenster, Gäste-WC, Balkon, neuwertige EBK, Keller, 2 Stellplätze, frei, 1.198,- + NK, www.immobilien-lederer.de Tel. 089/5439664

USH 1 Zimmer an NR zu verm. 420 € inkl. Top-Lage Lerchenau, RMH, 140 m² Wfl., Bj. 87, ab Sommer, 4 Zi., EBK, € 2.130,- + NK, T. 089-3101634 NK, Schneider Immob. ( 089/3135815 Neuaubing, v. priv., 3-Zi.-Whg., 70m², WBlk., kompl. renov., 790,- KM + 150,- NK, U’schleißheim, 1-Zi.-App., Blk., 640,( 08024/48674 warm + KT, ( 089/3101634

Goldhandelshaus ( 089/40908286

su.

Mitarbeiter

Suche 4 Servicekräfte auch ohne Erfahrung, persönl. Vorstellung mit Lebenslauf Engagierte Taxifahrer/innen ges. Ausbil- erwünscht, jeden Samstag von 9-17 Uhr, dung durch eigene Taxischule, sehr hoher Casino Deluxe, Implerstr. 17, 1. OG. Verdienst d. Isarfunk-Taxizentrale, 54379579 Tankstelle/Freimann su. gelernte zuverl. Karten-Lege-Kurs, in München, beruflich Verkäufer/-in ab sofort in TZ 4x wö., Frühsofort einsetzbar, ( 02429/901459 /Spätschicht/Wo-chenende v.6-14 u. 14Agentur sucht Modelle, Kinder ab 6 Jah- 22 Uhr, für Kasse/Backshop/Bestellung ren und Erwachsene bis 65 J. für Beklei- usw., rauchfr. Arbeitsplatz, gerne auch dung u. TV Werbung, ( 08025/8102 o. ältere Mitarbeiter, Kein Nachtdienst. ( 089/325642 v. 9-11 h 0170/2735643


Landkreis-Anzeiger – Stellenanzeigen

Sa., 10. Mai 2014

33

Stellenanzeigen

Su. Bedienung nach München-Nord (Mil- Zahnarzthelfer/in (ZMA) Vollzeit für bertshofen) bis 40J. Cafe-Bar Relaxx abwechslungsreiche Tätigkeit (Assistenz ( 0172/8506668 und Prophylaxe) zur Verstärkung unseres Putzhilfe, 2x monatlich in Moosach ges., Teams, Nähe München Marienplatz ges. ( 089/1416765 ( 089/29165316, 0176/52552570

Bürokraft auf 450-Euro-Basis gesucht PC- (Office-) und kaufm. Kenntnisse sowie Erfahrung vorausgesetzt. Kontaktaufnahme mit Hrn. Zawodnik, Fr. Griesgraber oder Hrn. Voss A.F. UMZÜGE GmbH, Ohmstr. 2, 85716 Unterschleißheim Tel. 089/319080-72, Fax 089/319080-73 E-Mail: zawodnik@wahlumzug.de

Reinigungskraft für Hotelzi. in Erding in TZ gesucht od. 450,- € Basis ( 021812136940 oder 0174/ 3939745 Regalservicekraft auf 400.-€-Basis, tagsüber, ( 0160/90147989

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unser Hotel eine

Frühstücksbedienung Teilzeit Tel. 089/ 31 77 80


34

Sa., 10. Mai 2014

Stellenanzeigen – Landkreis-Anzeiger

Stellenanzeigen

Friseur/in * Friseurmeister/in Voll/Teilzeit oder auf Std.-Basis Stuhlm. mögl. ( 0172/8231957 o. Info über www.creativehair.de Zugehfrau 14-täglich Die. v. 9-12 i.d. Lerchenau ges. ( 089/3515663


Landkreis-Anzeiger – Stellenanzeigen

Sa., 10. Mai 2014

35

Stellenanzeigen Zum 1. Sept. 2014 suchen wir für unseren Kindergarten eine/n

Erzieher/in, Kinderpfleger/in oder Berufspraktikant/in in Vollzeit unbefristet. Wir bieten: Bezahlung nach ABD angeglichen TVÖD, gute Fortbildungsmöglichkeiten, Teamtage, Kurse für Wiedereinsteiger/innen, großzügige Räumlichkeiten und Rahmenbedingungen sowie ein aufgeschlossenes, engagiertes Team. Wir erwarten: Offenheit, Kreativität, Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an das: Kinderhaus St. Korbinian-Lohhof, Kastanienweg 5, 85716 Unterschleißheim Frau Tengler, Tel. 089/312 03 09-0/-44

Wir suchen Sie für hauswirtschaftl. Unterst. v. Senioren, Familien od. pflegebedürft. Menschen zu Hause, www.homeinstead.de, ( 089/8896905817 Lkw-Fahrer, FSKl.C, Abrollkipp. 25 t, Vollzeit, ( 0173/6515779

Steuerfachangestellte/r oder Bilanzbuchhalter/in für Kanzlei im Herzen von Pasing gesucht. Gute Kenntnisse in DatevPro DMS und Kostenrechnung sind wünschenswert. Bewerbung per Mail an kanzlei@m-tax.de

DIE HOTELPROFIS suchen: Zimmermädchen in Vollzeit in versch. Hotels im Zentrum. Kontakt: Hr. Hajani: ( 0176/79025636 oder Hr. Schwan: ( 0176/34187531

Kiosk-Mitarbeiter 450.-€-Basis Wir suchen Mitarbeiter von Juni-Sept. nur bei Badewetter geöffnet!! (Freibad) Aufgaben: Verk. von Pommes, Eis usw. ab 18 Jahre. Bitte um Anruf 0176/32389794

LKW Fahrer, CE- oder 2-Führerschein auf 450 Euro-Basis stundenweise gesucht. Fa. ( Füchsl, Oberschleißheim 089/35733512 info@lkw-fuechsl.de

Zuverlässige Haushaltshilfe in Unterschleißheim gesucht für 2-3 Stunden/Woche. Anfragen unter: familieush@web.de Hausarztpraxis sucht MFA/Arzthelfer/in, ( 089/346581, www.internist-dr-schmidt.de

Physiotherapeut/in zu guten Konditionen nach Unterschleißheim gesucht. 30 – 40 h/Wo., Physiopraxis T. Rockstroh, 089/3105302

Hohlenburgers

WeinWerkstatt

Mitarbeiter/in für den Verkauf

Gastfamilien gesucht für Schüler aus dem Ausland. Vergütung 24,-€ f. HP. Tel. 089/59989200 info@bws-germanlingua.de

auf 450-€-Basis ab sofort langfristig gesucht. Wir sind ein gut eingeführter Weinfachhandel im Norden Münchens mit Schwerpunkt int. Weine – Feinkost – Brände – Destillate – Essig/Öl. Wir beraten unsere Kunden persönlich und individuell und stellen auch geschmackvolle Präsente zusammen. Anforderungen: Freundliche Kundenberatung und Verkauf Selbstständiges Arbeiten Verpackung von individuellen Präsenten Regalpflege (eingehende Ware kontrollieren und verräumen) Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Öffnungszeiten Ihr Profil: Erfahrung und Freude am Verkauf Liebe zu Wein und kulinarischen Produkten Selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail an Hohlenburgers Weinwerkstatt Hauptstr. 22, 85778 Haimhausen info@weinwerkstatt.eu Öffnungszeiten: Di, Mi, Do 15 – 19 Uhr, Fr. 14 – 19 Uhr, Sa. 9 – 14 Uhr

Fahrer/in mit FS CE (Hänger) gesucht für Umzugsfirma in München-Schwabing. Michael Heimerl GmbH ( 089/395023 oder email: info@heimerl.de


36

Sa., 10. Mai 2014

Stellenanzeigen – Landkreis-Anzeiger

Stellenanzeigen

Erstverkäufer/in, Vollzeit mit Berufserfahrung im Lebensmitteleinzelhandel gesucht. Zu Ihren Aufgaben gehört u.a. das Kassieren an Scannerkassen, Kassenverwaltung sowie die Abrechnung der Kassen. REWE, Albert-Schweitzer-Str. 78, 81735 Mü. Büro-/Buchhaltungsassistenz für Weltverbesserer (20h) gesucht: talents4good.org/jobs/ashoka Kl. Elternini. in Neuhausen sucht ab sof. staatl. anerk. Erzieher/in als Leitung. Über TVÖD hinaus attr. Zusatzl.: personal@wurzelmaus.de

Wir suchen im Münchner-Osten eine Buchhalter/in, Steuerfachangestellte/r, Fachwirt/in. Alles ist möglich Teil/Vollzeit/freiberuflich. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich unter ( 089/63896201 oder per E-Mail: stb.christine.glas@datevnet.de, Stb. Chr. Glas Ambl. Pflegedienst sucht für SeniorenWohngemeinschaft im Münchner Norden und Osten Pflegehilfkraft in Vollzeitbeschäftigung. Deutschkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich. Kontakt bitte an Frau Kadar - Joo ( 0162/9425611 Kfm. erfahrene Fachkraft sucht neuen Wirkungskreis, auch kurzfristig verfügbar ( 0176/60829704


Landkreis-Anzeiger – Stellenanzeigen/Verschiedenes

Stellenanzeigen Für unser Objekt in Garching – Forschungszentrum – für täglich 2,0 Std. ab ca. 5.00 Uhr früh (Minijobbasis) suchen wir erfahrene deutschsprachige

Reinigungskräfte Firma Pioch, Tel. 089/31 00 98 93

Arzthelfer/in auf 400.-€-Basis in Allge- Entrümple a.kl.Mengen 72625952 meinarztpraxis für abwechslungsreiche Entrümplung jeglicher ART! auch Tätigkeit ab sofort gesucht. Anfragen u. HEUTE! preisw. 92 79 29 46 ( 089/3081649 Brunner&Ehlen! Rasch&Raus! EntReinigungskraft mit Erfahrung, rümpelung/Whg’s.auflösung! Sauber, deutschspr. für Mü.-Sendling in TZ preiswert&zuverlässig! Ab 14.gesucht. Anfragen Mo.-Fr. 8-17 Uhr €/Std., ( 089/74567670 08025/9921914 Hygea GmbH

Alten-/ Krankenpflege

Malerarb. günstig 089/57955847 Fachbetrieb übernimmt Asphaltierungen, Pflasterungen u. Gartenbauarbeiten, Kanalarbeiten u. Baumschnitt, ( 0171/6700003

Dachgeschossausbau – kompetent, zuverlässig und aus einer Hand Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550 MALER- schnell, sauber, günstig Super Preis ( 0163/2081890 Malermeister Tel. 089/14002773

Hans kommt für kl. Reparat. und Arbeiten. ( 0174/4904676 Ausführung sämtlicher Malerarbeiten. Renovierung, Fassaden, www.tiptophandwerker.com Teledekorative Wohngestaltung. Maler- fon: 08145 / 49989110 betrieb Christian Scheller T. 08165/601446 o. Einkauf im Fliesen- und Malerbetrieb.Scheller@t-online.de

Neues Garagentor? Von Hörmann und Normstahl in vielen modernen Farben Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550

Sanitärgroßhandel über Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550

Reise & Erholung

Urlaub, Wandern, Ruhe, Ausflüge +43/664/3122333 www.triebenerMalermeister hat Termine frei. tauern-steiermark.com Günstig! ( 089/6802341 Maler günstig ( 0152/02975191

Kaufgesuche

Elektroarbeiten, T. 0172-9522009

Kaufe Bücher, Grafiken & Gemälde: Riepenhausen Tel. MOBILER SCHREINER 08131/ Antiquariat 0179/5236551 o. 089/57955623 9998320 o. 0176/81796266 Kaufe Pelze, Zinn, Silber, Besteck, Schmuck ( 0177/2164921 Badmodernisierung –

kompetent, zuverlässig und aus einer Hand Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550

Gemälde, Figuren, Porzellan, Silber, Schmuck, Stil-+Antikmöbel aus Wohnungsauflösung kauft. T. 0898634706 super_antik@web.de

Maurer/Putz/Fliesen u. Trockenbauarb. zu Festpreisen sowie alle Um- u. Ausbauarbeiten inkl. DG, einschl. Badsanierung, zusätzlich Ausführung von FeHs Südfrankreich am Mittel- Balkon u. Terrassensanierung, WärmemeerGruissan, Panoramablick, Pool dämm.-Isolierarbeiten im Innenber. Su. Gartenarb. 0157/89262765 WM, SM, TV, Veranda, Hund mögl. sowie Schimmelbeseitigung u. Kellersan., keine Anfahrtskosten, Fa. GB Ordentliche Frau sucht Arbeits- Pfingsten frei 06825-800061 Haussanierung, 0173/4131829 stelle im Reinigungsdienst im Krankenhaus. ( 089/1232694 Fenster, Dachfenster, Fliesen Ing. Henys goldene Hände Su. Putzstelle 0151/29492454 Haus- u. Innentüren aus Prag, T. 01520/5777479 - nur Geb. Münchner sucht Stelle als Erf. führender Hersteller mit SMS, Unterschleißheim ( Kurierfahrer, Botenfahrer, Platten, Pflaster im Ber. d. Gartenanl. komplettem Einbauservice 089/71679789 Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550 legen Fa. Tel. 089-82088333 Su.Bürotätigkeit nebenberufl. gute PC-Kenntn., fließend Engl./Franz., ( Bayerischer Fliesenleger zuverlässig & günstig ( 08124/443449 Elektromeister übern. kurzfristig 0172/1047613 Arbeiten, Firma Tel.089/66562424 Maler, Bodenleger, Fliesenleger Tel. Qualitätsmarkisen und 0172/8173728 Laminat verl. ( 0152/02975191 Markisenbespannungen Kfm. Ausbildungsplatz von weibl. 20 Entsorgung von A-Z auch heute, für Balkon und Terrasse Jahre mit FS ab sofort gesucht. Stunde 9,-€ Firma 089/838810 Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550 ( 0176/32550098

Kaufe alle Art Zinn, Teller, Krüge, Becher u.s.w. mit seriöser Abwicklung. ( 0178/9168783

Stellengesuche

Ferienhäuser/ -wohnungen

Handwerker

Kl. Malerfirma T. 089/31402690

Verschiedenes Computer-Grundkurs PC u. MAC. Individuelle u. geduldige Schulung an Ihrem Computer spez. f. Anfänger, techn. Hilfe u. Install. v. priv. ( 089/833427

Elektrogeräte von allen namhaften Herstellern mit Einbau, Anschluss und Altgerätentsorgung Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550

Umzüge & Transporte

Musik & Gesang

Computer/EDV

37

Verschiedenes

Führender Münchner Bauelemente Vertrieb stellt ein! Vertriebler / Handwerker / Kontakt unter: Gärtner in Ruhestand nach Grünwald auf Telefonisten. Umzüge Tirman, seriös, 3 Mann, 3 Minijobbasis ges. Fa. Best bewerbung@fensterhaus.info Std. + LKW 179,- € inkl. MWSt. mit ( 089/74493641 ab 15h Fahrertätigkeit Be- und Entladen, Verpa- VRS, Ab- u. Aufbau, 50km frei, Fa. Tel. Moderne Zahnarztpraxis n. Rotkreuz- cken. Voraussetzungen sind gute Deutsch- 08441/4009618 www. umzuegeplatz su. AZUBI zum/zur zahnmedizin. kenntnisse, FS der Klasse B, BE, C1, C1E tirman-muenchen.de Fachangestellten. ( 089/167177 Fahrerkarte. Interesse? Dann rufen Sie an Der Münchner SeniorenumzugsWOLLEN SIE IHR LEBEN VERÄNDERN? ( 089/74506731 oder im Internet: dienst: Umzüge, Kleintransporte, Willkommen bei: www.grafenstein-con- www.messedesign.de Entrümpelungen, Gratisangebot, Fa. sulting.de 089/14340643 Internetshop f. Büromaterial sucht ab Sperrmüll-Notruf 0173/8137862 sofort eine Mitarbeiterin f. AuftragsanHIN & WEG nahme u. Sachbearbeitung. AnforderunEntrümpelungen/Umzüge, sauber, gen: Mittlere R., kaufm. Ausbildung, PCgünstig & flott! ab 15,-€, Kenntnisse. Bewerbung: job@bit spaper 089/35464545 .de, Bits&Paper GmbH, Sonnenstr. 6, 85764 Oberschleißh. Sperrmüll-Express Tel. 14304052 Textilreinigung sucht auf 450,-€-Basis Entrümpelung/Whg’sauflösung! Ab Bügler/in für Hemden und Reinigung. 14,- € /Std., ( 089/74567670 NUR mit Erfahrung! Tel. 0176/38851459 Kostenlose Wohnungsauflösung ( 089/833844 o. 0176/44734501 Suche VZ Bürokraft mit ital. u. buchhalterischen Kenntn. in 82024. ( 089/44141290 Vertrieb aufgepasst! Sind Sie motivert, Zahntechniker für nachmittags in PraLivemusik - Rock, Pop, Oldies Topxislabor in Innenstadtnähe gesucht. teamfähig, redegewandt und haben Spaß Alleinunterhalt. 0171/9309796 am Verkauf? Bewerben Sie sich jetzt bei ( 089/482898 unserem Familienunternehmen und Män.Gesangverein sucht Herren, gerne Senioren ( 089/1414000 akquirieren Sie Schulen und Kindergärten zu den jährlichen Fototerminen. Fakten: Arbeitszeit von 8-15:00 Uhr, freiberuflich oder Festanstellung möglich. Voraussetzung: deutsche Sprache in Wort und 24h Betreuungskräfte aus der EU Schrift. Kontakt: bewerbung@photo- vermittelt ( 03328305809 best.de oder ( 0800/9028000

( 24h-Pflege/Haushaltshilfe 089/66653088 Frau Kraus Erf., zuverl. Putzfrau su. Stelle nur auf Rechnung, 089/ 85671398 Kl.dt. Reinigungsfirma übernimmt Büro-, Treppen-, Haushaltsreinigung 089/21553642;0170/1580318 24h/Pflege Curaform 089/5557258 Maler, Fliesenl. in Frührente hilft gerne aus. ( 089/6701990 Frau mit Erf. sucht Putz und Bügelstelle. ( 0176/28236966 Zuverl. Frau su. Putz/Bügelstelle T. 089/26218454, 0176/72390024 Bürokauffrau sucht 450.-€ / TZJob, Mü-Nord ( 0173/6392680

Sa., 10. Mai 2014

COMPUTERHILFE 089/54639988 PC-Hilfe - Vor-Ort-Service - Lösung aller Computerprobl., Reparatur u. eig. Fertigung, techn. Beratung, kompetent und preiswert, Mo-Sa. 8-22 h, Tel. 089/95720653

Entrümpelung

Löse jedes PC - Problem, auch Neuinstallation ( 0177/5809018 Entrümple, Sofort, Billig 99886830

Lehners-Nähmasch.-Kunden: Rep. i.Hs., alle Fabrik., T.3161506 Parkett schleifen, versiegeln ab 12,€, Mei.Fa. T. 0171/9006783

Parkett, Laminat, Fliesen, Teppichböden fast aller namhafter Hersteller inkl. Top-Verlegeservice Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550

Möbelmontage: 0172-8553965 Fliesen- u. Bodenlegearbeiten günstig. ( 089/57955847 Sämtl. Malerarbeiten. Fassaden m. Gerüst. Fa. Tel. 31232792

Rollläden/Jalousien, auch mit Einbauservice Fa. bwe, Tel-Nr. 089/321550

FC Bayern, DFB: Suche TicketsStadionztgen-Chroniken-Autogr. vor 1975, ( 089/63497853 Höchstpreise f. MILITÄRSACHEN bis 1945 Tel. 089/42018419 Modelleisenbahn, 089/3510693 Su. alles aus der Hausbar Wein, Spirituosen, Liköre sowie Gläser zur Dekoration, 01577/5277290

Kaufe Pelze/Abendgarderobe f. Damen/Herren. 01577/5277290 Suche: Zinn, Pelze, Schmuck, Silber, Münzen ( 0152/54137741 Sammler su. alte Krüge und Sammelteller. ( 0152/02506935 Kaufe Zinn, Silber, Pelze, Orden, Abzeichen, Münzen und Schmuck. ( 01573/8460620 Kaufe Pelze, Kleidung, Uhren a. defekt, Hausbes. 0152/21597987

Modelle/Kavaliere

Komme zu Dir! 0151/53711056 Gartengestaltung, Meisterbetr. Terrassen, Heckensch.Pflege, Sicht- Blas-/Zungengeil T. 0163/7770777 schutz, Zäune, ( 3196362 Jung + versaut 0157/70301226


38

Sa., 10. Mai 2014

Verschiedenes/Kfz-Anzeigen – Landkreis-Anzeiger

Verschiedenes Wohnungsauflösung, Sperrmüllabfuhr auch HEUTE! 51 50 62 30 Entrümpelungshilfe 01707071798 Entrümple Whg., Keller, Speicher sofort & billig Fa. 089-51 50 60 88 Bodenbeläge, Verkauf&Verlegen v. Entrümpelung aller Art (RenovieBöden jd. Art, 08765/1355 rungsarb. mögl.) 0174/3261668 Zahle +/- 150€ für altes Album mit Haushaltsauflösungen, gerne auch Kriegsfotos. 015731791186 kl. Mengen 0160/90147989 Kompl. Haush.auflösung Sa. 10.5., 11-17 h Mü-Moosach, Fürst, Hünefeldstr. 8, 0178/5137278 Münchner kauft kompl. Nachlässe, Hausbes.mögl. 0152/21597987

Verschiedenes

Zwei wunderschöne, liebe, dunkle Siam-Kater, beide ca. 1,5 J. a.d. Tierschutz suchen möglichst gemeinsam ein liebevolles Zuhause nur in Wohnungshaltung! ( 089/30005380

Unterricht

Musikunterrichtsstudio Mü.-Nord, neue Kurse, Tel. 31221417

Nachh. Math./Ph/Ch/F 32422044

Klavierunterricht ( 089/31813955 Englischnachhilfe v. pensionierter Biete Nachhilfe Mathe/D/E bis 5 Gymnasiallehrerin. T.3001128 Klasse. ( 0172/4222078 Nachhilfe Mathe/Physik/Chemie bis z.Abi. Nachprüfung, Vorber. Übertritte, FOS, Hausbes. o. Zuschlag. T. 8340540 od. 3614551 Tag der offenen Tür Kindergrippe „Däumelinchen“ Bingener Str. 30, Biete Heilpraxis-Mitnutzung, 2-3 Musikzentrum Tonart 44499270 80993 Mü-Moosach 10.Mai 2014 10Tg./Wo., 089/3162944 o. 3130789 Gesang-u.Stimmreha T. 89311841 15 Uhr. Informationen über Krippe. Vorbestellung des Trägers. HausbeFußpflege bei Ihnen Zuhause www.drummers-focus.de Schlag- sichtigung. Fürs leibliche Wohl ist ( 0179/5049961 gesorgt. Kommen Sie vorbei! zeugschule 089/2729240 Heilpraxis / Krebstherapien ( 089/37 157 151

Veranstaltungen

Gesundheit

Elektro/Schreinerges. deutsch, mont. Lampen, Vorhänge, Möb.+ Küche, Ikea, Planung 0171/4512362 Sperrmüll-Notruf 0173/8137862 Gartenneuanlagen u. Umgestaltung, Plattenverl., Baggerarbeiten, Zaunbau, ( 0170/7071798

Esoterik/Beratungen Wahrsagen privat T.089/2015135

Gartenbau Bäume fällen a. schwierige Abfuhr, Wurzelstöcke ausfräsen, Pflasterarb., Fa. H. Gruber ( 089-4704233, www.baum-faellen.de BAUMFÄLLUNG, BAUMPFLEGE w w w. d e r b a u m s p e z i a l i s t . c o m ( 089/12075090 Gartengestaltung & Pflege, Baumfäll. u. Schnitt T. 36101138 Handwerkl.geschulter Gärtner hilft bei Arbeiten rund ums Haus und Garten. ( 0172/9327051 Hecke und Sträucher zurückschneiden mit Entsorgung, Platten u. Pflaster verlegen, 0171/8067770 Entsorge Gras, Äste, Komposter usw., sofort & billig, 51 50 62 30 Baumpflege und Baumschnitt - nur vom Profi - ( 0176/84413892

Verkäufe

BMW

Kfz-Ankauf

Garagen

BMW 118i, 5-tür., Shzg., Alu, silber, www.kaufe-jedes-auto.eu Sofort USH, TG-Stellplatz zu verm. Tel. Klimaaut., WR, EZ 04/08, 82 TKM, VB Bargeld ( 0177/2064584 08636-7001 10.900.-, T. 089/69341053 Vermiete / Verkaufe TG-Platz, Su. rep.bed. Fahrzeug 94506474 Erwin-von-Steinbach-Weg 27( 0176/142 71 520 Ducati, ST4, Sport., rot, 916ccm, Forstenried, Allgäuer Str.1, Garagen98PS, VB 3850€ ( 0171/7176550 stellpl. zu verk. 0171/6524023 info@immos4you.de

Motorräder

Wohnwagen / Wohnmobile

Reifen

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen 03944/36160 Fa. www.wm-aw.de

4SR (5mm) 215/55R16 auf MB Aluflege FP 180€ ( 0160/7211753

Privat sucht gebrauchtes Wohnmo- Privat sucht gebrauchten Mercebil von Privat auch defekt oder des v. priv. z.B. 500E o. SL bis Bj.95 Buchenbriketts & Brennholz, Liefe( 0179/6024871 beschädigt. 0179/1670798 rung mögl. Fa. 0171/8589504

info@landkreis-anzeiger.de

Brennholz Eiche und Buche halbtrocken und trocken 25cm / 33cm ab 95 Euro Lieferung möglich www.kaminholz-toni.de Tel.:0173 810 17 34

Elektromobil Meyra 412, neuw., NP:3990 VB:1700, 0163/1396035

Erstellung sämtlicher Werbemittel, wie z. B.

Erotik Hübsche Niederbayerin besucht, Tel. 0171-3574307 Hübsche zierliche SIE bes.+verwöhnt Dich ( 0162/3302061

Bekanntschaften Er su. sexy Sie, 0176/56308400 Hey ich bin Karina, recht hübsch und habe eine nette natürliche Art - aber schreiben kann man viel - überzeug dich selbst. Ich freu mich dich kennen zu lernen. 015208216585 Er, 49, sucht Sie für feste Beziehung. Tel. 0152/54658115 Bin 47 J., 1,64 m, schl., Suche liebe, Puky Rad 16Z 45€//Kaffee+Speisetreue, junge Frau zum radeln, service Seltmann Weiden „Theresia“ schwimmen, FKK, Bergwadern, fau- 50€( 089/3135673 lenzen, kuscheln, feste Bez., Aussehen, Größe, Nation ist egal. Gern mit gr. OW. SMS an ( 0170/1285168 Hundeerfahrene Tagesbetreuung für kleinen Hund in USH Mo.-Fr. gesucht. Tel. 089/3102021 abends

Tiermarkt

Wohnungsauflösungen

1A Entrümpelungen zu fairen Preisen. Berat. u. Besicht. kostenlos. Verwertbares wird angerechnet. Fa. Winklmaier 089/45461411 Entrümple a.kl.Menge 82088028

Kosmetik Long-Time-Liner Schulungscenter sucht Modelle! Sowohl für dauerhaftes Make-up als auch für kaschierende und Camouflage-Pigmentierung zum attraktiven Modellpreis. Tel. 089/225200 Gründliche Tiefenreinigung, Mikrodermabrasion, Ultraschall, Massage, ( 0172/8518753 Wimpernverlängerung Aktionspreis 50,- € ( 0176/80022330

Kfz-Anzeigen

Zu verschenken Wir holen gut erhal. Möbel kostenlos ab, ( 089/586638 Wer schenkt 70%igen Schwerbehind. Briefmarkensammler: Briefmarken, Postkarten, Umschläge u. Briefmarkenzub. 0151/20001509 Geschirr, weiß, kein Sammler Wert, an Studenten zu verschenken gg. ( Selbstabholung (Garching) 089/60035717

Tierhüter

Mathe/Physik/Chemie 5.-13. Kl. Hundesitter mit Erfahrung für 2 jähr. Labrador zum geleg. Gassi gehn, ein auch Hausbes. 089/365374 Abele paar Std. bei Ihnen daheim aufpassen u. Nachhilfe - Hausbesuche - alle ggf. auch mal über Nacht. In ( Fächer-11€/Std.-keine Mindeststd.- Ismaning/Fischerhäuser, 089/99579559 AB kein Vertrag, ( 089/122219749

Zwei wunderschöne, liebe, dunkle Siam-Kater beide ca. 1,5 J. a. d. Tierschutz su. mögl. gemeinsam liebevolles Zuhause nur in Wohnungshaltung! 089/30005380

• Geschäftsausstattung • Firmenprofil / Corporate Identity • Firmenlogo • Flyer • Anzeigen • Kugelschreiber • Post it-Blöcke • Süßigkeiten mit Werbeaufdruck

• Schirmmützen • Regenschirme • T-Shirts usw.

Einsteinstraße 4 · 85716 Unterschleißheim Telefon 0 89/41 90 02 87 · Telefax 0 89/41 90 02 89


Landkreis-Anzeiger – Sportmosaik

Sa., 10. Mai 2014

Sportmosaik

39

Geschenken und Urkunden. Präsidentin Brigitte Weinzierl organsierte die Versammlung straff, so dass viele Fußballfans das Champions-League-Halbfinale mit bayerischer Beteiligung noch sehen konnten.

des SV Lohhof

Geschäftsstelle: Bezirksstraße 27, 85716 Unterschleißheim Telefon 0 89 / 3 10 15 90 Fax 0 89 / 3 10 09 699 Montag – Freitag von 9.00 – 11.00 Uhr, Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr JUDO

Karate Meisterschaft und Länderkampf in Sachsen Am 12. April fanden in Sachsen die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften sowie der Nagai Cup als Länderkampf zwischen Deutschland und Österreich statt. Vom Dojo Edo des SV Lohhof fuhr ein ganzer Bus nach Pirna, um sich mit dem Rest Deutschlands sowie dem Kader unserer Nachbarn zu messen. Da das Ganze als letzte Prüfung vor der Europameisterschaft zu sehen war, waren die Erwartungen von einem selbst und vom Bundestrainer natürlich hoch. Wir haben alle super gekämpft und unser Bestes gegeben, auch wenn nicht immer ein Platz auf dem Podest heraussprang. Sehen und Lernen ist bei solch einem Event sehr wichtig. Hier nun aber unsere Platzierungen. Bei den Nachwuchsmeisterschaften erreichte Bianca den 1. Platz in Kata und den 3. Platz in Kumite. Nicole ergänzte die Kumitekategorie mit dem 2. Platz. Damit sind unsere beiden Damen deutschlandweit als Nachwuchskader ganz vorn mit dabei und nicht umsonst starten sie in 2 Wochen bei der EM in Dresden. Pia erreichte einen 2. Platz in Kumite und den 3. Platz in Kata.

Beim anschließenden Nagai Cup errang Andy den 3. Platz in Kata und Roman den 3. Platz in Kumite. Wir sind stolz auf alle Kämpfer, und es war ein super Gefühl als Roman Gerolt Verein geschlossen teilzunehmen. TENNIS

Trainieren mit Patrik Kühnen durften am 15. April Joshua und Luca Merz aus der Tennisabteilung des SV Lohhof. Die beiden 10 und 9 Jahre jungen tennis- und fußballspielenden Brüder wurden mit dem Ereignis von ihrer Fußballtrainerin überrascht, die bei einem Gewinnspiel einer Münchner Tageszeitung das Training für ihre E-Jugend Spieler gewonnen hatte. Welch eine Freude für die Nachwuchstalente! Zwei Stunden den ehem. Kapitän der deutschen Davis Cup Mannschaft und TOP 50 Spieler hautnah erleben, mit ihm Ballwechsel üben und wertvolle Tipps für die Perfektionierung der eigenen Spieltechnik bekommen! Im Airport Center München wurde dies möglich. Im Rahmen der Publizierung der BMW Open waren hier zwei originale Tenniscourts aufgebaut, auf denen der Weltklassespieler und seine Schüler ihr Können zum Besten geben konnten. Kühnen, der selbst als Kind in der Fußball E-Jugend als Verteidiger gespielt hatte, zeigte sich beeindruckt von der Spielweise und dem Ballgefühl der

Brüder und wünschte ihnen viel Erfolg für ihre sportliche Zukunft. Für Joshua und Luca war es ein tolles Erlebnis.

Joshua und Luca Merz beim Training mit Patrik Kühnen

SV Lohhof: Präsidentin Brigitte Weinzierl (hinten rechts) ehrte langjährige Mitglieder des SV Lohhof. Hinten v.l.n.r.: Eugen Hierl, Karolina Deuter, Angelika Gierlinger, Manfred Utz (alle 50 Jahre Mitgliedschaft). Vorne v.l.n.r.: Adolf Hartl, Johann Wörl (beide 60 Jahre), Johanna Gröninger, Siegfried Gröninger (beide 50 Jahre). Petra Halbig

HAUPTVEREIN

TURNEN

Kontinuität beim SV Lohhof

CHEERLEADER TRY OUT am 18.05.2014

Die Mitgliederversammlung des SV Lohhof am 29. April war geprägt von Zahlen, Berichten, Rückblicken und Ehrungen. Der Verein steht finanziell gesichert da und geht die anstehenden sportlichen Herausforderungen mit einem eingespielten Team an. In der jährlichen Mitgliederversammlung gab die Präsidentin, Brigitte Weinzierl, einen Rückblick über die wichtigsten Ereignisse des Vereins. Als prägend nannte sie dabei die Fusionierung der beiden Tennisabteilungen und bedankte sich in diesem Zusammenhang bei allen Beteiligten für den professionellen und harmonischen Ablauf dieses Zusammenschlusses. Nicht fehlen durfte in dem Bericht auch der erst vor wenige Wochen zurückliegende Osterlauf. Die Jubiläumsveranstaltung war wieder überaus professionell organisiert und so dankte Weinzierl auch hier dem Organisationsteam und allen Helfern. Erwähnt wurden auch die Übernachtungsmöglichkeiten, die unter der Regie des SV Lohhof geführt werden, das sleep@svl. Weinzierl erläuterte die Auslastung der 27 Betten im BallhausForum und die erfolgreiche Bilanz, die der SV Lohhof in seinem neuen Betätigungsfeld als Beherbergungsbetrieb bereits jetzt aufweist. Die Erfolge und Leistungen der SV LohhofSportler, ob im Einzel- oder im Mannschaftswettkampf, die von den jeweiligen Abteilungsleitern herausgestellt wurden, konnten sich auch in deren Berichten wieder sehen lassen. Gemeinsamkeit aller Darstellungen der einzelnen Abteilungen war der Dank an die Stadt Unterschleißheim. Sie fördert in verschiedenster Weise die Aktivitäten des Vereins, allem voran durch die kostenlose Hallen- und Sportanlagennutzung in den Schulen, im Hans-Bayer-Stadion und in Freizeitbad aquariush. Damit leistet die Stadt einen unverzichtbaren Beitrag zur Heranbildung und Förderung vor allem der Kinder und Jugendlichen. Die Mitgliederzahl des SV Lohhof liegt abgesehen von zeitlichen Schwankungen bei ca. 4.300 Personen. Der Haushalt hat ein Gesamtvolumen von rund 1,2 Mio. Euro. Schatzmeister Sebastian Dienelt erläuterte in seinem Rechenschaftsbericht weitere Einzelheiten der finanziellen Situation des SV Lohhof. Der Bericht der Revisoren gab keinerlei Beanstandungen und so stimmten die Versammlungsteilnehmer einstimmig für die Entlastung des Präsidiums und genehmigten den Haushaltsplan für 2014. Besonderer Höhepunkt in der zweistündigen Veranstaltung war die Ehrung langjähriger Mitglieder mit

Sichere Dir von Anfang an einen Platz im brandneuen Cheerleading Team des SV Lohhof Turnen e.V. und komm zum Schnuppertraining vorbei! Du bist zwischen 11-15 und willst ins Jugendteam? Oder 16+ und hast Lust, unser Erwachsenenteam zu verstärken? Dann zögere nicht lange, sondern probiere Cheerleading aus! Übrigens: Wir sind ein mixed Team und suchen Frauen UND Männer. Wann: Sonntag, 18.05.2014 von 17.00 bis 20.30 Uhr Wo: Turnhalle der Mittelschule, Eingang Nelkenstraße, 85716 Unterschleißheim Cheerleading ist eine vielseitige Sportart, die Teamgeist, Tanz, Turnen und Akrobatik kombiniert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jedoch sollte Spaß an Sport & Bewegung selbstverständlich sein, sowie die Bereitschaft zu regelmäßiger Trainingsteilnahme. Bitte feste Hallenschuhe, Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen. Anmeldung unter Lorena.Allwein@gmail.com


Auto Kölbl GmbH 85716 Unterschleißheim • Tel. (0 89) 31 77 58 65 • Fax (0 89) 3 17 75 88 99, info@vw-koelbl.de

Audi A3 Cabriolet 1,2 TFSI, Eissilber Metallic, Benzin, 77 kW, 50 km, EZ 26.4.13, Komfortklimaautomatik 2-Zonen, Bordcomputer, LM-Felgen, FahrassistenzSystem: Berg-Anfahr-Assistent, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 23.990,–

Audi A4 Avant 2,0 TDI Ambiente, Sphärenblau Metallic, Diesel, 105 kW, 80.200 km, EZ 20.12.10, Sitzheizung, XenonScheinwerfer Plus, Getriebe Automatik, Sound-System DSP, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 21.990,–

Audi A5 Cabriolet 1,8 TFSI – Navi, Brillantschwarz, Benzin, 118 kW, 36.500 km, EZ 5.1.10, Komfortklimaautomatik 3Zonen, Multi-Media-Interface MMI Navigation Plus, Getriebe 6-Gang, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 24.990,–

Audi A5 Sportback 2,0 TDI DPF - PDC, Brillantrot, Diesel, 125 kW, 77.800 km, EZ 10.1.11, Komfortklimaautomatik 3-Zonen, Sitzheizung vorn, Tempomat, Lederlenkrad, Regensensor, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 23.990,–

VW Caddy Kastenwagen 1,6 TDI DPF Candy-Weiß, Diesel, 75 kW, 8.500 km, EZ 24.9.12, Klimaanlage, RCD 210, MP3, Anhängevorrichtung, MultifunktionsLederlenkrad, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 16.990,–

VW Golf Plus 1,4 TSI DSG Team - AHK, Shadow Blue Metallic, Benzin, 90 kW, 99.400 km, EZ 2.12.10, Climatronic 2Zonen, Sitzheizung vorn, Tempomat, Berganfahrassistent, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 15.990,–

VW Golf VI 1,4 TSI Comfortline - PDC, Shadow Blue Metallic, Benzin, 90 kW, 61.606 km, EZ 15.12.09, Climatronic 2-Zonen, Park-Distanz-Kontrolle, Tempomat, Bordcomputer, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 13.490,–

VW Golf VI 1,6 TDI DPF Blue - PDC Navi, Deep Black Perleffekt, Diesel, 77 kW, 78.095 km, EZ 29.11.11, Sitzheizung, Berg-Anfahr-Assistent, Tempomat, Freisprecheinrichtung, Regensensor, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 15.490,–

VW Golf VI Variant 1,4 TSI Comfortline, Candy-Weiß, Benzin, 90 kW, 77.400 km, EZ 18.8.10, Sitzheizung vorn, Park-Distanz-Kontrolle (PDC) vorn + hinten, Sportfahrwerk, Regensensor, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 12.490,–

VW Passat Variant 2,0 TDI DPF BMT, Islandgrau Perleffekt, Diesel, 103 kW, 70.600 km, EZ 3.2.11, Lederausstattung Nappa, Navigationsmodul RNS 315, Tempomat, beheizte Frontscheibe, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 22.990,–

Audi Q5 2,0 TDI DPF Quattro - Xenon, Eissilber Metallic, Diesel, 125 kW, 75.950 km, EZ 16.2.11, Xenon-Scheinwerfer Plus adaptive light, Einparkhilfe, Tempomat, Getriebe 6-Gang, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 27.990,–

VW T5 Mulitivan 2,0 TDI BMT Special 7, Olympiablau Metallic, Diesel, 84 kW, 26.200 km, EZ 9.4.13, Bordcomputer, Klimaanlage Climatic (Fahrerhaus + Fahrgast-/Laderaum, Berganfahrhilfe, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 33.990,–

Überdachter Ausstellungsplatz Montag bis Freitag 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr Samstag 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Wir beraten Sie gerne: Herr Fischer Tel: 089 / 317 758 - 11 Herr Welz Tel: 089 / 317 758 - 19 VW Tiguan 2,0 TDI Freestyle 4Motion, Candy-Weiß, Diesel, 103 kW, 138.000 km, EZ 12.1.11, Klimaanlage Climatronic 2-Zonen, Sitzheizung vorn, Regensensor, Park-Distance-Control, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 18.990,–

VW Touran 1,4 TSI DSG Highline - eSD, Indienblau, Benzin, 103 kW, 59.967 km, EZ 16.4.09, 6-Gang Direktschaltgetriebe DSG, Park-Distance-Control, Einparkhilfe, Bordcomputer, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 16.990,–

Audi TT Roadster 1,8 TFSI - Xenon Navi, Oolonggrau Metallic, Benzin, 118 kW, 8.500 km, EZ 10.05.13, XenonScheinwerfer Plus, Kurvenlicht, Sitzheizung vorn, Tempomat, u.v.m. (Umsatzsteuer ausweisbar) € 30.990,–

Lohhofer & Landkreis Anzeiger 19  

Neueste Nachrichten aus den Städten Unterschleißheim und Garching sowie den Gemeinden Oberschleißheim, Haimhausen, Eching und Neufahrn

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you